Kürzlich in Zwickau – jetzt auch in Dallgow-Döberitz im Havelland: Freie Bürger dulden keine Zensur. Kein Platz für Heiko Maas. (Gefunden auf Quotenqueen)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

114 KOMMENTARE

  1. Der Heiko Maas ist ja so beliebt .Ich finde das echt super, wie er zu zweiten mal vertrieben wurde .

  2. mindestens ein Jahr müssen wir diesen „Herrn“ noch ertragen. Bleibt zu hoffen, das die SPD bis dahin noch weiter abstürzt, und nicht mehr an der nächsten Regierung beteiligt sein wird.

  3. Ick werd bekloppt – das Ministerchen hat ja eine Mords-Fangemeinde: gerade mal ein paar Dutzend Leute kriegt der in der Veranstaltung zusammen, von denen gefühlt 90% nur da sind, um ihn gleich wieder nach Hause zu komplimentieren. LOL!

  4. jetzt kriegt der kleine Heiko mal mit, wie es ist, wenn besorgte Bürger ihren Unmut Luft machen.

    Und wie es sich anfühlt, wenn Veranstaltungen, wenn auch dieses mal nicht von linken, vom Staat bezahlten Berufskrakeelern, gestört werden.

  5. Hammer. Kommt in keinem deutschen Medium. Aber wenn in Syrien eine Mauer umfällt, das bringen sie. Die SPD beherrscht fast die ganze deutsche Presse, deshalb wird darüber nicht geschrieben. Man sieht welch eine Diktatur das ist. Meinungsfreiheit gibt es nicht. Es ist kein Unterschied zu Türkei, DDR, Nordkorea etc. Übrigens war das alte Syrien incl. Herrscherfamilie besser wie der aktuelle Zustand! Die Nato macht überall nur scheiße incl. Deutschlands Regierungen.

  6. Gut so.

    Der Maas sollte aufhören so übertrieben auf Antirechts-Kämpfer zu machen. Das macht ihn nur verdächtig.

    Cohn Bendit, Volker Beck und sein Parteifreund Edathy sind nämlich genauso stramme anti-rechte Antideutsche…

  7. Na,ja.
    Von Protesten im Saal ist weder etwas zu hören noch zu sehen.
    Eine Handvoll Männecken die Hau ab rufen als Maas den Saal verlassen hat.
    Von dem reißerischen , aus dem Saal gejagt ist ansatzweise nicht zu sehen.

    Sollte es so gewesen sein, warum stoppt das Video.

    Sorry, schlecht gemachte Propaganda

  8. So ist es richtig, man darf diesen widerlichen SPD Arbeitnehmerverrätern keine Gelegenheit mehr geben ihre Lügen zu verbreiten:

    Es war die SPD die Millionen Deutsche in die Hartz IV Armut gestürzt hat, denn vor 10 Jahren war schon der Automatisierung nicht mehr genug Arbeit vorhanden und jetzt wollen sie uns erzählen wir hätten Bedarf für Millionen Steinzeitmoslems und Dschungelneger.

    Die SPD war es, die die gesetzliche Rente so weit runtergefahren hat, dass wir quasi gezwungen werden sinnlose Riesterrenten bei Finanzkonzernen abzuschließen. Es war maßgeblich der SPD Fliesenleger Walter Riester der seinerzeit als Arbeitsminister Carsten Maschmeyer vom AWD Konzern regelrecht in den A*sch gekrochen ist und mit diesem gemeinsame Sache gemacht hat, dass die sinnlose Riesterrente kommt, in die wir einzahlen sollen, aber nichts rausbekommen und nur die Versicherungen von den staatlichen Zuschüssen profitieren.

    Übrigens jetzt ist es die SPD zusammen mit der CDU, die Gelder aus unserem Gesundheitsfonds an die Kranken aus Afrika und den Islamländern verteilt (um die Arztkosten für die zu zahlen)
    Ja so ist es… es wird der Arbeitnehmer-Gesundheitsfonds aufgebrocht – die Gelder dieses Fonds wurden ausschließlich von den Arbeitnehmern vom Lohn gezahlt
    (Arbeitgeber; Beamte und Abgeordnete zahlen da nicht ein)

    Der deutsche Arbeitnehmer soll die Arztkosten für Merkels illegale Asylanten alleine aufbringen, dass ist eine riesen Sauerei, die voll von der Arbeitnehmerverräterpartei SPD so gewollt wurde.

    Das sich dieser Schmierlappen Heiko Maas, der all diese Sauereien der SPD seit Jahren mitträgt, überhaupt noch irgendwo hin wagt, um seinen Müll abzusondern, ist schon eine Dreistigkeit für sich genommen, oder glaubt er wirklich er sei noch irgendwo beliebt?

  9. Danke, das ihr dem Zwerg mal wieder gezeigt habt das ihn keiner mag. Der dürfte jetzt immer giftiger werden. Das der sich überhaupt noch in der Öffentlichkeit sehen lässt. Widerling sonders gleichen.

  10. #7 Alvin (13. Aug 2016 10:21)

    Hammer. Kommt in keinem deutschen Medium. Aber wenn in Syrien eine Mauer umfällt, das bringen sie. Die SPD beherrscht fast die ganze deutsche Presse, deshalb wird darüber nicht geschrieben.

    Die Springer-Presse bringt dazu ebenso nichts Das ist nämlich alles eine Soße, alle wollen sie die Umvolkung und alle sind sie mediale Apportierpinscher der abscheulichen Regierung Merkel. Hängt Euch nicht zu sehr an der Parteimitgliedschaft auf und an der Juso-Biographie des kleinen Gesinnungsschnüfflers. Maas ist auch nur einer von Merkels Wadenbeißern.

  11. Es sollten deutlich mehr Menschen auf die Straße gehen und protestieren. Jeder einzelne merkt, wie unser Land den Bach runter geht – aber die meisten sind leider zu bequem bzw. zu feige, sich in der Öffentlichkeit zu äußern. Wahrscheinlich auch aus Angst.

  12. was für ein Unsympath dieser eitel Macht arrogante Genosse Heiko Mielke aas , übrigens heute ist der 13. August, der Tag des Mauerbaus durch die Kommunisten in der Zone, die Politik sollte den erschossenen Leuten an der innerdeutschen Mauer und den Stasiopfern in den Gefängnissen gedenken, Genosse Maas

  13. @ #3 letztes aufgebot

    …Kein Platz für Heiko Maas.

    Ein Linksfaschist dem wir u. a. solche barbarischen Auswüchse zu verdanken haben:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/migranten-treten-querschnittsgelaehmten-aus-rollstuhl-und-rauben-ihn-aus.html

    Einen ähnlichen Fall gabs auch im niederbayerischen Straubing.

    Ein schwerbehinderter Rollstuhlfahrer kaufte aus Mitleid schutzgewaltsuchenden Asylbetrügern Wurstsemmeln. Diese kickten die Haram-Semmeln mit den Füßen weg und forderten „Money“. Als der Rentner dem nicht nachkam, warfen sie ihn samt Rollstuhl und Sauerstoffgerät um.

    Er schrieb sich auf Facebook seinen Frust von der Seele und bezeichnete die Täter dort als „Dreck“ und wurde nun wegen Volksverhetzung zu 2400 Euro Geldstrafe verurteilt. Den Tätern passierte nichts, weil sie nicht ermittelt werden konnten.

    Was wäre ihm wohl passiert, wenn die Täter keine heiligen „Flüchtlinge“, sondern „rechte“ Deutsche gewesen wären? Das übliche Programm mit Staatschutz, Betroffenheits- und Empörungsorgien, Haftstrafen für die Täter und tausende Euro Schmerzensgeld und Entschädigung für den Rollstuhlfahrer.

    Und im übrigen darf bei uns ein Vizekanzler oder Justizminister ohne weiteres friedliche Demonstranten als „Pack“ und „Pöbel“ bezeichnen und bekommt dafür von Kollegen, Justiz und Medien auch noch Beifall.

    http://www.mittelbayerische.de/bayern-nachrichten/jetzt-online-mittelbayerische-am-mittag-21705-art1411758.html

  14. Der Maas, das kleine Männchen mit der schiefen Schnauze erinnert mich immer an Eichmann, der hatte auch so eine schiefe Fresse.

  15. Unterdessen rollt der Angriff auf Deutschland weiter. Macht euch auf die nächste gnadenlose Agitprop-Offensive von hochqualifizierten 3.-Weltlern gefaßt, welche die deutsche Wirtschaft retten: Die Terrorraute zitiert die deutschen Konzernchefs ins Kanzleramt, um ihnen alternativlos zu befehlen, gefälligst Invasions-Propaganda zu machen und ungelernte Analphabeten einzustellen:

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Vorstandschefs der wichtigsten deutschen Konzerne zu einem Flüchtlingsgipfel ins Kanzleramt eingeladen. (…) Es solle es bei dem Treffen am 14. September um eine bessere Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt gehen. Die Kanzlerin will demnach die Unternehmen dazu bewegen, mehr Lehrstellen und Jobs für Flüchtlinge anzubieten.

    http://www.stern.de/news2/zeitung–merkel-laedt-konzernchefs-zu-fluechtlingsgipfel-ins-kanzleramt-7007058.html

  16. #10 katharer

    Jetzt sei mal nicht so ein Spielverderber. Ist doch schonmal ein Anfang, nicht mehr lange und die Bezeichnung „aus der Stadt gejagt“ wird von vielen als Untertreibung empfunden werden 😉

  17. Unser Heiko.
    Allseits beliebter Anführer der „Internet-Pasdaran“
    Ja sowas, war wohl kein handverlesenes Publikum anwesend.
    Bekommen die Rufer jetzt Sprechverbot, wegen „hate speech“ oder nen Akteneintrag, wegen ungebührlichen Benehmens?
    Fragen über Fragen.

  18. Die Sonne geht im Osten auf,
    Im Süden hat sie ihren höchsten Lauf,
    im Westen geht sie unter …

    drum wirds dort immer bunter.
    Der letzte Weiler ist nicht zu klein für ein paar Refugeelein,
    der Neger aus Somalia, Uganda und Nigeria,
    sogar der Syrer aus Sansibar schlendert stolz dort rum,
    und alle denken sich, oh Allah,
    was sind sie dumm die Mensch aus Allahmoneyla.

  19. Warum hat er denn so einen riesen Personenschutz ?

    Hatte uns die Kanzlerin nicht gesagt:
    „Angst ist ein schlechter Ratgeber.“

    In drei Wochen wird abgerechnet.
    Ich hoffe die SPD fällt in Mecklenburg-Vorpommern unter 20 Prozent.

  20. Sei es drum: PI ist mit das beste Info-Medium in Deutschland. Es muß jeden Tag neben anderen auf dem Zettel sein. Die PI-Mitarbeiter sind besser wie die bezahlten Luschen-Journalisten der Presse. Im übrigen kommen in der deuschen Presse fast keine „Aufdeckungen “ wie in den USA. Da arbeiten wirklich Profis in den Medien. euitschland ist tiefe Journalisten Provinz. …gleich hinter den 7 Bergen!

    Ich hoffe, dass die AFD mit diesem Spitzenkandidaten die Nr. 1 wird. Mit dem kann das funktionieren! MeckPomm wäre dann in ganz Deutschland bekannt und sehr sympatisch, auch für einen Urlaub oder für Investitionen. 2 Bekannte meinerseits ziehen nach MeckPomm (raus aus dem grünen BW). Weiß jemand mehr, dass die Wahlumfragen im Merkel-Kreis nicht veröffentlicht werden? Anscheinend sind sie eine Katastrophe?

  21. Die Geschichte ist vor zwei Monaten passiert Schnee von gestern und wie mir Brandenburger erzählten nicht so heiß wie in Zwickau abgelaufen. Besser man geht mal mit Kamera auf eine Wahlveranstaltung der Systemparteien und stellt dann deren aktuelles Gesülze und Geheule wegen der bösen AfD hier ein.

  22. Politiker, die von Berlin aus regieren und die eine Vorliebe für Schauspielerinnen haben, hatten wir ja schon …

    gewisse, andere Parallelen lassen sich auch ziehen.

    Bock von Babelsberg 2.0?

  23. #9 kaeptnahab
    #15 Libero1

    Es gibt nun einmal zwei Klassen in der BRD:

    Deutsche = Pack
    Migranten = Herrenrasse

    Wir sollten diesem linksfaschistischen Regime endlich die ROTE KARTE zeigen und das Ende des totalitären Systems einläuten!

    Es gibt nur eine ALTERNATIVE!

  24. Während deutsche Arbeitnehmer im SPD Hartz-IV und Leiharbeit bzw. 400 €Jobs arben müssen, lassen sich die SPD Kollegen von Heiko Maas im Saarland, auch mal gerne zum Essen einladen.

    Als echter SPD Arbeitervertreter kriegt man halt das Maul nicht voll genug….

    http://www.bild.de/regional/saarland/saarland/staatsanwalt-ermittelt-gegen-landrat-und-zehn-buergermeister-37503170.bild.html

    Aber der Heiko Maas den stört das nicht der sucht weiter den Kontakt zum Volk und wundert sich das ihn keiner lieb hat…

    Übrigens im Saarland hat Heiko Maas ja auch jeden Wahlkampf für die SPD haushoch verloren und trotzdem als politischer Taugenichts im Saar-Landtag abgelungert, um dann als Bundesjustitzminister als Belohnung für die Unfähigkeit nach oben zu fallen.
    Wie qualifiziert dieser Maas für das Amt des Bundesjustitzminister ist, kann ja jeder sehen – kaum ein deutscher Politiker hat so nutzlose Vorschläge gemacht wie dieser Maas`.

    Nahezu alles was Heiko Maas und SPD beschließen schadet dem eigenen Volk – nur die Ausländer und Moslems profitieren noch von der SPD, weil unser Steuergeld an die umverteilt und unsere Infrastruktur an illegale Asylforderer verhökert wird.

    Als Maas noch im Saarland Wahlkampf machte, ließ er sich einen Drei-Tage Bart wachsen, um bei den Stahl- und Fließbandarbeitern besser rüberzukommen mit denen er sich auf Großplakaten im Arbeitshemd ablichten ließ.

    Die SPD plündert den Deutschen Arbeitnehmer seit Jahrzehnten aus und belügt und betrügt die fleißigen Menschen.

    Deshalb, niemand braucht die SPD, niemand braucht Heiko Maas

  25. Alles nur ein Vorgeschmack auf die vernichtenden Wahlergebnisse dieser „Scheiße13% Partei Deutschlands“.

    Wie kann eine Partei nur einen erkennbar unfähigen, kleinen Versager mit Minderwertigkeitskomplexen zum Minister machen?

    In Baden-Württemberg suchen sie jetzt Hilfe bei der 13% sind Scheiße Sprecherin, um sicher weit tiefer zu sinken.

    Schleswig ist in den Händen des Ralle und die Bundespartei in den Klauen des Möchte-Gern-Bonzen.

    Ich empfinde nicht einmal mehr Mitleid, denke nur eins: RAUS!

  26. #32 Alvin, runtergebrochen auf die Wahlkreise werden die Voraussagen noch nicht, aber wenn man bedenkt, dass in Merkels Wahlkreis https://de.wikipedia.org/wiki/Bundestagswahlkreis_Vorpommern-R%C3%BCgen_%E2%80%93_Vorpommern-Greifswald_I jetzt ein Richter, ein Rechtsanwalt, ein Kapitän, ein Maschinenbaumeister und gar ein Polizeioberkommissar antreten, dürfte die Luft für Angie dünner werden.

    Quelle: http://www.afd-mv.de/landtagswahl-2016/unsere-direktkandidaten/

  27. Unterdessen dreht der Rest der Division Merkel Regierung weiter hohl:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157647945/Steinmeier-schlaegt-Luftbruecke-fuer-Aleppo-vor.html

    http://www.zeit.de/politik/2016-08/buergerkrieg-syrien-gerd-mueller-aleppo-frank-walter-steinmeie-luftbruecke

    http://www.pankower-allgemeine-zeitung.de/2016/08/13/entwicklungsminister-gerd-mueller-fordert-10-mrd-e/

    Diese 10 Milliarden Euro, überhaupt die Zahl 10 ist Müllermeisters Lieblingszahl. Seit Jahren rennt er mit „10 Milliarden“ rum. Mal will er einen „10-Milliarden-Flüchtlingsfonds“ der EU, mal will er „10 Milliarden für Afrika“, jetzt will er „10 Milliarden für Syrien“, und neulich erzählte er was von „noch nicht mal 10 Prozent aller Flüchtlinge sind in Deutschland angekommen“.

  28. Maas, Öztürk Hinz und Kunz alle die gleichen Genossen der SPD

    OT,-….Meldung vom 12.8.2016

    Wohnungen von SPD-Politiker Öztürk durchsucht

    Die Bremer Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den SPD-Abgeordneten der Bremer Bürgerschaft, Patrick Öztürk. Ihm wird Beihilfe zum gewerbsmäßigen Betrug vorgeworfen. Am Freitag sind seine zwei Wohnungen durchsucht worden.Der SPD-Abgeordnete Patrick Öztürk steht im Verdacht der Beihilfe zum erwerbsmäßigen Betrug. Er ist zweiter Vorsitzender des Vereins „Agentur für Beschäftigung und Integration“ in Bremerhaven und soll als Geschäftsführer daran beteiligt gewesen sein, fingierte Arbeitsverträge für osteuropäische Einwanderer ausgestellt zu haben.So sollen sie den Einwanderern dazu verholfen haben, Sozialleistungen vom Jobcenter zu kassieren, obwohl es kaum richtige Arbeitsverhältnisse gegeben haben soll. Öztürk ist der Sohn des ersten Vorsitzenden des Vereins Selim Öztürk, gegen den die Staatsanwaltschaft ebenso ermittelt. Wahlkampf des Politikers mit finanziert. „Wir haben heute zwei Wohnungen des Politikers und seinen Arbeitsplatz durchsucht“, bestätigt Frank Passade, Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die Ermittler erhoffen sich Beweismittel, mit denen Sie Öztürk eine Beteiligung am Betrug nachweisen können.Auch ein zweiter Verein in Bremerhaven soll mit ähnlichen Methoden Sozialleistungen kassiert haben. Laut Medienberichten sollen die Menschen vor allem aus Rumänien und Bulgarien gekommen sein und unter schlechten Bedingungen hier zur Arbeit gezwungen worden sein. Öztürk war in die Schlagzeilen geraten, weil die Vereine auch seinen Wahlkampf mit finanziert hatten. https://weserreport.de/2016/08/politik/wohnungen-von-spd-politiker-oeztuerk-durchsucht/

  29. Nun werden Politiker langsam aber sicher so beliebt wie Hundekot an den Schuhen.
    Warum wohl?
    Was würde denen wohl passieren, wenn sie ohne Personenschutz zu „ihren“ Wählern kommen würden? Oder zu einer x-beliebigen Veranstaltung.
    Wem das Volk so egal ist, der darf sich nicht wundern wenn das Volk seinen Unmut zum Ausdruck bringt. Vielleicht denkt auch der eine, oder andere auch daran, dass eigentlich keinen 100% Schutz gibt, wodurch ein bisschen ein mulmiges Gefühl entsteht. Diesen Herrschaften kann aber jetzt schon sagen, Leute es wird noch viel viel mehr Unmut entstehen, denn das „System“ ist längst erkannt und Nürnberg 2. wird kommen, schneller als ihr alle damit rechnen könnt.
    http://www.staatenlos.info
    Die Betreiber dieser Domain bereiten euch offenbar echte Kopfschmerzen und das ist gut so!

  30. Der bekommt auch noch was er verdient!
    Wenn das System zu Ende geht kann er sich schon einmal aussuchen wie es endet, wenn Zeit bleibt, was ich ihm nicht hoffe. Im besten Falle ist es das Exil, im schlimmsten Fall (für ihn) das Ende Mussolini´s!

  31. Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 16a
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.

    Genfer Flüchtlingskonvention:
    1. Krieg oder Bürgerkrieg ist kein asylrelevanter Grund.

    In Deutschland bestimmt § 14 Abs. 1 AufenthG:
    „Die Einreise eines Ausländers in das Bundesgebiet ist unerlaubt, wenn er 1. einen erforderlichen
    Pass oder Passersatz gemäß § 3 Abs. 1 nicht besitzt,..“

    Die illegale Einreise ist eine schwere Straftat nach §§ 95 ff. AufenthG).

    § 263 StGB Betrug

    (1) Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Der Versuch ist strafbar.

    Grundgesetz Artikel 16a:
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
    (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist

    In Deutschland bestimmt § 14 Abs. 1 AufenthG:
    Die Einreise eines Ausländers in das Bundesgebiet ist unerlaubt, wenn er 1. einen erforderlichen
    Pass oder Passersatz gemäß § 3 Abs. 1 nicht besitzt

    Demzufolge basieren wohl praktisch alle Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz auf Betrug.

  32. Ein dreifach donnerndes Hurra. Langsam merken wohl die Regierenden was die Glocke geschlagen hat. Damit hat das Maasmaennchen wohl nicht gerechnet das man Ihn im roten Brandenburg auch zum Teufel jagt. VWarum wohl ist der Heiko Maas so unbeliebt?

  33. Schön, dass aufrechte Bürger diesen widerlichen Spalter und Hassprediger davon jagen!

    Hoffentlich wird ihm die Anerkennung, die er sich verdient hat, nun übnerall zuteil!

  34. Ein Justizminister, der das Recht nicht einhält, sondern auch noch Propaganda für die Straftat der illegalen Einwanderung macht und totalitär anmutende Zensur betreibt, soll nicht nur aus der Stadt, sondern aus dem Amt gejagt werden.

  35. #24 Babieca (13. Aug 2016 10:31)

    Das kann am 14.09. ein sehr sehr unangenehmer Termin für die beste Kanzlerin aller Zeiten werden. Ich schätze, der wird abgesagt, denn erstens sind am 04.09. die Wahlen in MVP, die desaströs für die Kanzlerin enden werden und zweitens sind wohl auch die Konzernchefs mittlerweile aus dem Willkommenslohndrückermodus aufgewacht und fürchten um Ihre Zukunft, da sich die Mehrzahl
    derer um Ihre eigene Zukunft sorgen machen muss. Denn Sie haben die Hauptversammlung und damit die Aktionäre im Rücken und die wetzen schon die Messer, da und dass muss man wissen, sich die Kapitalmehrheit diverser deutscher Konzerne in nichtdeutschen Händen befindet. Die lassen sich nicht ohne weiteres im Schlafschafmodus abspeisen!
    Da ist ordentlich Druck auf dem Kessel!!
    Ist nur noch nicht so an die Öffentlichkeit durchgesickert.
    Die haben alle von der anstehenden islamischen
    Deindustrialisierung und deren Folgen in Deutschland gestrichen die Schnauze voll…

  36. Merkels Fachkräfte bzw. Gaucks Menschengeschenke bereichern Wohnung in Saarbrücken

    Das geschieht dort mittlerweile am hellichten Tag! Mittags 12:30 Uhr in Deutschland – das Einbrüchen.

    Die Polizei sucht das Raubgesindel jetzt jedenfalls mit Phantombildern in guter Qualität.

    Also diese Visagen müsste man wiedererkennen!

    Die Bilder bitte über alle Kanäle weiterverteilen!

    http://www.sol.de/neo/nachrichten/saarbruecken/Polizei-sucht-mit-Phantombildern-nach-mutmasslichen-Einbrechern;art34275,4796864

  37. De Maizière stellt Sicherheitskonzept vor: „Man kann nicht alles verbieten, was man ablehnt“

    Bei n-tv meldete sich auch ein sogenannter Sicherheits Experte zu Wort und meinte:

    was eine Burka mit Sicherheit zu tun hätte und das ein Verbot kontraproduktiv wäre.

    Ich glaube, da besteht bei unseren dekadenten Sicherheits Experten und unterwürfigen Gutmenschen Aufklärungsbedarf:

    in unserer Gesellschaft ist es üblich, ich will der Person ins Gesicht sehen können, (ist dieses Person eine Frau, Mann oder sogar ein Gender Wesen), damit ich weis, mit wem ich es zu tun habe und nicht mit einem wandelnden Kleiderkäfig.

    Der sogenannte Sicherheitsexperte wird sich wundern, was eine Burka für sicherheitsgefährdete Möglichkeiten bietet.

    Das merkt er erst dann, wenn sich ein oder eine Burkaträger/in mit versteckten Sprengstoffgürtel in die Luft gesprengt hat ….

  38. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    So ist es richtig, man darf diesen widerlichen SPD Arbeitnehmerverrätern keine Gelegenheit mehr geben ihre Lügen zu verbreiten

    Schauen Sie mal, was die Berliner SPD kurz vor den Wahlen fordert:

    SPD-Mann aus Problemkiez: „Polizei muss Staatsmacht gegen Mobs zurückgewinnen“

    Härteres Durchgreifen der Polizei hält der Abgeordnete für den falschen Weg

    http://www.focus.de/politik/deutschland/konflikte-in-berlin-spd-mann-aus-problemkiez-polizei-muss-staatsmacht-gegen-mobs-zurueckgewinnen_id_5820161.html

    Überall wird ein „härteres Durchgreifen“ gefordert: Bei Falschparkern, Temposündern, Steuerhinterziehern, bei („rechten“) Hasskommentaren im Internet etc. Aber bei kriminellen Migrantenclans soll es „der falsche Weg“ sein.

    Und nach den nächsten Wahlen wird es wie immer sein: Die Altparteien werden das Volk zum x-ten Male wieder eingelullt haben, die Macht unter sich aufteilen, die SPD und Grünen weiter im Fahrwasser der grünsozialistischen Merkel-CDU mitschwimmen (oder in den Ländern und Kommunen sogar die Macht behalten), und nur einen Tag nach den (mit Verlusten) gewonnen Wahlen werden die vorher geforderten Änderungen vergessen sein oder als undurchführbar, unfinanzierbar etc. fallen gelassen werden.

    Nein, es wird sich auch nach den nächsten Wahlen wieder nichts ändern, da sollte man sich keine Illusionen machen. Die 20 – 25%, die immer noch SPD wählen, sind ideologisch unheilbar verblendet und werden das immer noch tun, wenn sie aus ihren großen Sozialwohnungen hinausgeschmissen werden, weil dort „Flüchtlinge“ einquartiert werden.

  39. 25 Zornerei (13. Aug 2016 10:32)
    #10 katharer

    Jetzt sei mal nicht so ein Spielverderber. Ist doch schonmal ein Anfang, nicht mehr lange und die Bezeichnung „aus der Stadt gejagt“ wird von vielen als Untertreibung empfunden werden ?

    @41 Heta Danke

    Es hat keine Vertreibung stattgefunden und es kam auch nicht zu außergewöhnlichen Protesten.

    Daher ist die Berichterstattung unter dem Thema Lügenpresse abzulegen.
    Wenn wir hier die Lügenpresse anprangern wenn gegen Pegida oder AFD geschossen wird, dann dürfen wir die “ eigene“ Lügenpresse nicht bejubeln wenn eine Mücke zum Elefanten aufgebauscht wird.

    Glaubwürdigkeit ist das Gebot der Stunde

  40. Nicht vergessen:

    MERKEL MIT IHRER IDIOKRATIE GEHÖRT ABGEWÄHLT
    MERKEL MUSS WEG!

    AfD w ä h l e n …….

  41. Bewaffneter Mann überfällt am hellichten Tag die Kasse der Saarland-Therme

    Wenn man so die Medienberichte im Saarland verfolgt, dann scheint es so, als habe die Maas SPD dort einen kriminellen Hort des Verbrechens hinterlassen.

    Das würde eigentlich nicht wundern, denn eigentlich ist das überall dort so, wo die SPD regiert, siehe Kalifat NRW, Niedersachsen, Hamburg, Bremen oder Berlin.

    http://www.sol.de/neo/nachrichten/saarbruecken/Bargeld-Ueberfaelle-Ueberfall-auf-Saarland-Therme-Bewaffneter-Mann-raubt-Bargeld-und-fluechtet;art34275,4797194

  42. #52 Topflappen (13. Aug 2016 11:22)

    Denn Sie haben die Hauptversammlung und damit die Aktionäre im Rücken und die wetzen schon die Messer … Da ist ordentlich Druck auf dem Kessel!! Die haben alle von der anstehenden islamischen Deindustrialisierung und deren Folgen in Deutschland gestrichen die Schnauze voll…

    Das läßt hoffen. Gute Nachricht. :)))

  43. DUNKELDEUTSCHLAND ?

    Was sind das für Politiker …..
    Von Demokratie k e i n e Ahnung!

  44. OT

    Aus der Reihe Alles wird gut

    Heute Merkel rettet die Welt

    Diesmal Merkel bringt alle in Lohn und Brot

    Merkel ruft Firmenchefs zu Flüchtlingsgipfel

    Um die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt zu beschleunigen, lädt die Kanzlerin wichtige Konzernlenker ein. Sigmar Gabriel hatte zuvor die mangelnde Bereitschaft der Wirtschaft kritisiert, Geflüchtete einzustellen.

    Nachdem Merkel die wichtigen Konzernlenker eingeladen hat und denen mal ordentlich den Kopf gewaschen hat, wird endlich alles gut. Binnen zwei Monate werden 90% aller Flüchtulanten fleissig mithelfen das Bruttosozialprodukt zu steigern.

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/integration-merkel-ruft-firmenchefs-zu-fluechtlingsgipfel-14385764.html

    Wo auf der Welt gibt es eine solche Kanzlerin?

  45. #24 Babieca (13. Aug 2016 10:31)

    Ooops.
    Tschuldigung. Ich hatte übersehen, daß diese Merkel rettet die Welt und wäscht den deutschen Konzernlenkern den Kopf schon gepostet wurde.

  46. Egal, ob er beliebt ist oder nicht – er muß nur noch ein Jahr durchhalten, dann hat er seine Rente vom Steuerzahler sicher.
    Dann feixt er hinter hohen Hecken über den dummen Steuermichel, der inzwischen am Überlegen ist, welche der Parteien für ihn das nächste Mal das kleinere Übel ist, um dann wieder für 4 Jahre belogen und betrogen zu werden und die nächste Generation Frührentner heranzuziehen.

  47. #58 Libero1 (13. Aug 2016 11:36)

    Und nach den nächsten Wahlen wird es wie immer sein: Die Altparteien werden das Volk zum x-ten Male wieder eingelullt haben, die Macht unter sich aufteilen, die SPD und Grünen weiter im Fahrwasser der grünsozialistischen Merkel-CDU mitschwimmen (oder in den Ländern und Kommunen sogar die Macht behalten), und nur einen Tag nach den (mit Verlusten) gewonnen Wahlen werden die vorher geforderten Änderungen vergessen sein oder als undurchführbar, unfinanzierbar etc. fallen gelassen werden.

    Ja und nein. Natürlich muss man sich davor hüten, überzogene Erwartungen zu haben.

    Gleichzeitig sind gute Wahlergebnisse für die AfD ungeheuer wichtig, zum einen aus finanziellen Gründen – das betrifft ja nicht nur die Parlamentarier, sondern auch den ganzen bürokratischen Anhang. Die AfD kann es sich dann leisten, Profis anzustellen und zu bezahlen usw. Allein der damit verbundene Geldsegen eröffnet der AfD zukünftig ganz andere Möglichkeiten.

    Der Absturz der SPD in Ba-Wü beispielsweise hat die SPD dort wie man hört in erhebliche Probleme gebracht, was ihre Infrastruktur betrifft, also Wahlkreisbüros mussten geschlossen werden usw. Da werden viele wieder in normale Berufe wechseln müssen und auch weniger Geld für Gehirnwäsche kann verbraten werden. Das Geld ist jetzt bei der AfD.

    Dazu kommt natürlich, dass die AfD mit einer guten Landesvertretung Zugang hat zu vielen Infos, zu denen sie sonst keinen Zugang hätte, etwa zum Thema Finanzen, Sicherheit usw.

    Und natürlich wäre ein gutes Abschneiden ein Fanal – zwar werden die Etablierten das dann runterspielen, weil MV relativ wenige Einwohner hat, aber dennoch werden gerade die Parlamentarier in anderen Bundesländern, deren Parlamentssitze zu den eher wackligen gehören, sich schon die Frage stellen müssen, ob sie mit dem Irrsinn so weitermachen wollen oder ob jetzt nicht mal langsam der Zeitpunkt für rationale und bürgernahe Politik gekommen sein sollte.

    Wichtig ist auch, dass AfD-Parlamentarier praktische Erfahrungen in der Parlamentsarbeit sammeln. Also auch, wenn man der Ansicht ist, dass sich „eh nichts ändert“, weil keiner mit der AfD koalieren will, ist jede einzelne Stimme unerhört wichtig, um den AfD-Politikern die Gelegenheit zu geben, sich mit der Parlamentsarbeit vertraut zu machen, um sich für die Zukunft fit zu machen.

  48. #28 Perikles (13. Aug 2016 10:33)

    Schaut Euch dieses Video von Ken Jebsen an, der den zentralen Punkt trifft.

    Ken Jebsen ist zweifellos – und anerkennenswerterweise – sehr engagiert. Aber er argumentiert dermassen unsauber und letztlich falsch, dass er seiner Sache mehr schadet als nutzt.

    Wenige Gegenargumente:
    – unsere Vorväter haben sich eben NICHT angesichts des zerstörten Deutschland in die USA abgesetzt und sich dort in die Luft gesprengt. Sie haben gearbeitet! um Deutschland wieder aufzubauen.
    – Hat es in den letzten Jahren oder auch nur Jahrzehnten einen einzigen Bombenangriff des Westens auf Marokko gegeben? Ich kann mich nicht erinnern. Dennoch sind die „Flüchtlinge“ aus Marokko immer vorneweg und mit dabei.
    – Gleiches gilt für Algerien. In beiden Ländern gab es noch nicht einmal einen „arabischen Frühling“.
    – Folgt man Kens Argumentation muss man sich wundern, dass sich nicht Dutzende Jemeniten in Deutschland in die Luft sprengen (und die hätten wirklich jeden Grund dazu!). Aber nö: die kämpfen einfach gegen die (mit deutschen Waffen von Ferkel unterstützten) saudi-arabischen Invasoren!
    – München und Reutlingen sind keine gute Argumentationsbasis für seinen Punkt.

    Und so weiter…

  49. Es scheint dass STASI-MAAS an der wiederholten „Unwillkommenskultur“ seiner Kritiker Gefallen findet: Er kann nicht genug davon kriegen!

  50. WAS WOLLEN FIRMEN MIT ANALPHABETEN UND MENSCHEN DIE UNSERE GESELLSCHAFT VERACHTEN ….

    Das diese sogenannten Flüchtlinge unsere Gesellschaft und denen die ihnen helfen wollen verachten, kann man tagtäglich erlebe.

    Der überwiegende Teil der Kulturbereicherer, sie vergewaltigen Frauen, grapschen Frauen an im Rudel wie die Tiere, belästigen Kinder, Rauben, stehlen und üben Gewalt aus.

    Sie wollen nur auf Kosten unserer Gesellschaft Forderungen stellen und ein schönes Leben führen.
    Integration ist für diese Spezies ein Fremdbegriff.

    So etwas sollen sich dann Weltfirmen in ihr Unternehmen holen?

    Hallo Merkel, wo Leben Sie eigentlich …..
    Sie sind krank.

  51. #67 Cendrillon (13. Aug 2016 11:50)

    Passiert mir auch manchmal. Doppelt und dreifach hält außerdem besser. :))

  52. Es war einmal ein Minister
    Ein Männchen, klein und sinister
    Die Leute in Zwickau
    Wollten, daß er abhau
    Seitdem noch fanatischer ister

    Und obwohl die Leute ihn hassen
    Kann von Auftritten er nicht lassen
    Versucht’s in Dallgow-Döberitz
    Und wieder ist`s ein schlechter Witz
    Zu verhaßt ist er bei den Massen

    Bei der Wahl droht bald seinen Genossen
    Ein Desaster, ein Schlag auf die Flossen
    Maas flieht mit sei’m Audi
    Ist das eine Gaudi!
    Jetzt versucht er`s noch mal in Zossen
    *

    *“Denn wenn ich gegen eins was habe
    Sind’s Wörter nur dem Reim zulabe“
    Robert Gernhardt

  53. Also wenn das alles ist was der Deutsche nach dem Merkel Sommer an Widerstand zusammen bringt, ist dieses Land und seine Bewohner hoffnungslos verloren!!!
    Hat jemand in unseren Qualitätsmedien eigentlich gehört das die Türkenbrut, jetzt per Gesetz zu Pädophilen geworden sind. HAMMER !!!! Und die EU schiebt denen vor 14 Tagen fast 2 Milliarden Euro in den Kinderfi…. Arsch

  54. sehr guter Wahlspruch der AfD Meck.Pomm.

    „Politik für das eigene Volk“

    dem ist nichts hinzu zu fügen

  55. #67 Cendrillon (13. Aug 2016 11:50)

    #24 Babieca (13. Aug 2016 10:31)

    Ooops.
    Tschuldigung. Ich hatte übersehen, daß diese Merkel rettet die Welt und wäscht den deutschen Konzernlenkern den Kopf schon gepostet wurde.
    ************************************************

    bestes Beispiel dafür, das das Ferkel und die ganzen anderen System Partei Fuzzies Politik nur gegen das eigene Volk macht.

    Hier sei noch mal an Merkel erinnert, als sie angewiedert die deutsche Fahne einfach in die Ecke geschmissen hat, sie wollte sie nicht in der Hand halten und damit gesehen werden.
    Ein „normales“ Volk hätte diese Kanzler Darstellerin längst zum Teufel gejagt.

    https://www.youtube.com/watch?v=q8PNgxbTE0o

  56. OT
    Schwachsinns Kommentar der FAZkes zum Syrien Konflikt. Die Mehrheit der Kommentatoren sieht die Sache allerdings etwas realistischer.
    Wären die islamo Faschisten ( Westler Sprache:“Rebellen“)wirklich an der humanitären Hilfe für die dortige Bevölkerung interessiert, würden sie sich umgehend zurück ziehen, dann könnte sofort Hilfe kommen.

    “ Syrien-Konflikt Im Kessel von Aleppo

    Die freie Welt blickt ohnmächtig nach Syrien. Es gibt kein Wasser und keine Nahrung. Auch das zynische Morden von Putin und Assad hört nicht auf. Bei der Schlacht um Aleppo geht es um alles. Ein Kommentar.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/syrien-konflikt-im-kessel-von-aleppo-14383443.html

  57. Ich finde das Maasmännchen richtig gut.
    Ein würdiger Wahlhelfer der Natioanal-Sozialisten SchariaParteiDeutschland.
    lol
    Wer hat uns schon immer verraten?
    Sozialdemokraten!

  58. Zu #75
    Ach so, Dallgow-Döberitz liegt ja gar nicht in MeckPomm, sondern in Brandenburg. Dann war „Zossen“ (ebenfalls Brandenburg) ja okay, und ich hätte mir den Spruch von Gernhardt sparen können. Nett ist er aber trotzdem. – Kann mir gut vorstellen, daß die Genossen dem Maasmännchen Auftrittsverbot für MeckPomm erteilt haben, damit die Wahl nicht noch katastrophaler ausfällt. Völlig blöd sind sie ja auch nicht; sie müssen doch wissen, wie verhaßt er bei den Leuten ist.

  59. #1 India (13. Aug 2016 10:14)
    Der Heiko Maas ist ja so beliebt .Ich finde das echt super, wie er zu zweiten mal vertrieben wurde

    Er wäre der ideale SPD-Kanzlerkandidat

  60. Unsere Justizhuren urteilen nicht, sondern sie üben freihändig Willkür aus.

    Wir erinnern uns an den Fall Horst Mahler. Der hatte quasi lebenslänglich mit >10 Jahren wegen einer Lüge. Selbst als man dem alten 80jährigen Mann einen Unterschenkel amputierte, blieb er im Zuchthaus. Dann hatte man ihn auf Bewährung entlassen, die aufgehoben wurde, weil Mahler eine Gefahr darstellt!

    Bis 2018 soll er wieder in Haft, da „weitere Straftaten zu erwarten seien und er eine „verfestigte kriminelle Persönlichkeitsstruktur“ aufweise.

    In Frankfurt wurde hingegen ein IS-Mörder auf Bewährung freigelassen!

    Auf der deutschen Berufsschule! geriet Kreshnik B. an eine Gruppe Islamisten. Diese trugen Kaftane und Gebetsmützen, sie sprachen nicht mit Lehrerinnen und verließen die Klasse, wenn es um Sexualität ging. Sie besuchten auch die einschlägig bekannte Abubakr-Moschee im Frankfurter Stadtteil Hausen.

    Im Prozess fragte der Richter den B.: „Ist Kopf abhacken gut?“ B. antwortete: „Kommt darauf an für welche Sünde.“
    Für ihn sei es noch immer die höchste Stufe des Märtyrertums, im Kampf gegen Unterdrückung zu fallen.

    Das Urteil eine Schande:
    Eine Jugendstrafe von drei Jahren und neun Monaten [Dez. 2014]

    Keine zwei Jahre sind vorbei und er ist draußen!

    Aber dieser Staat will den Terror „bekämpfen“….???

  61. Laut Gebr.Grimm hatte sich der Zwerg Rumpelstilzchen sogar sein egnes Beinchen ausgerissen, als seine Schliche bekannt wurden!
    Das erinnert an das Gehabe eines Maas.

  62. Vertuschte Sachsen-Anhalts Landtagspräsident Hardy Peter Güssau einen CDU-Wahlbetrug?
    Der Skandal um die manipulierten Kommunalwahlen in Sachsen-Anhalt aus dem Jahr 2014 findet kein Ende.
    Nun muss sich auch CDU-Landtagspräsident Hardy Peter Güssau Vorwurf stellen, er hätte versucht die Affäre zu vertuschen, um so Neuwahlen zu verhindern.

    Grund für die Affäre ist der Briefwahlskandal aus dem Jahre 2014. Damals hatte ein CDU-Kandidat das Ergebnisse der Stadtratswahl manipuliert. Dem geht die Staatsanwaltschaft schon lange nach. Dabei lassen neuste Erkenntnisse den Schluss zu, dass Güssau von den Fälschungen wusste. Er wollte sie sogar geheimhalten und somit eine Wiederholung der Wahl verhindern.
    Die Staatsanwaltschaft fand bei ihren Untersuchungen jedoch heraus, dass 178 von 189 Wahlvollmachten gefälscht wurden.

    Am kommenden Montag wird der Ältestenrat des Landtags in Sachsen-Anhalt den Fall Güssaus prüfen und ein Votum abgeben.
    Während die Staatsanwaltschaft ermittelt, bröckelt bereits die schwarz-rot-grüne Koalition. Die Linke hat schon ein Abwahlantrag in die Wege geleitet.

    Noch erhält Güssau Unterstützung von der eigenen Partei und eingeschränkt von den Grünen.
    https://deutsch.rt.com/inland/39969-vertuschte-sachsen-anhalts-landtagsprasident-hardy/

  63. Das Video läßt wohl erkennen, daß Stasi-Maas die ihm gebührende Ablehnung entgegengeschlagen ist, was in gebührendem Protest, ersichtlich auch schon anhand einer gewissen Unruhe im Saal, zum Ausdruck gekommen ist. Von einer „Verjagung“ aber, wie sie ohne Zweifel in Zwickau noch beobachtet werden konnte, kann hier (soweit ich das habe sehen können) kaum die Rede sein. So gerne man das haben möchte, wozu es nicht viel braucht, um dafür Verständnis aufzubringen, sollte man dennoch etwas sorgsamer recherchieren bzw. vorsichtiger sein in der Wortwahl.

  64. Das der sich noch raus traut…

    Unglaublich.

    Und der Steuerzahler muss auch noch solch merkwürdige „Justizminister“ mit Luxuskarossen finanzieren.
    Zustände sind das!

  65. Das Bundesjustizstrichmännchen wird sich schon wieder die nächste Klatsche überlegen, denn das gefällt dem Schutzpatron aller Denunzianten sicher nicht. Im übrigen wird er immer mehr zum Ebenbild vom Reichspropagandaminister.

  66. #65 Cendrillon (13. Aug 2016 11:46)

    Merkel ruft Firmenchefs zu Flüchtlingsgipfel…
    ********************************************
    …und wenn diese Charakter hätten, würden
    sie ihr eindeutig zu verstehen geben:
    **NEIN, NEIN, und nochmals NEIN, Frau MERKEL,
    wir wollen und können das nicht schaffen,
    diese PRIMATEN der 3. Welt, die von ihnen eingeladen und unkontrolliert in dieses Land gelassen wurden, in unsere hochtechnisierten Unternehmen zu integrieren!!!
    Verschwinden Sie endlich aus diesen Land und
    nehmen Sie so viele mit, wie Sie nur schaffen können!

  67. Tritt-Ihn (13. Aug 2016 10:35)

    In drei Wochen wird abgerechnet.
    Ich hoffe die SPD fällt in Mecklenburg-Vorpommern unter 20 Prozent.
    ——-

    Max 18 Prozent sind für die Spezialdemokraten drin. Danach steht bei denen eine Debatte an, weil danach die Hälfte der SPD Abgeordneten den Hinz macht.

  68. „MERKEL SCHAFFT DAS, MIT IHREN POLITIKERLAKAIEN,
    DEUTSCHLAND UND EUROPA ZU RUINIEREN“ …..

    MERKEL DARF K E I NE POLITISCHE VERANTWORTUNG
    MEHR IN UNSEREM LAND HABEN, UM WEITEREN SCHADEN
    ZU VERHINDERN.

    Es reicht was sie mit ihren Pappnasen angerichtet hat.

  69. Einfach zauberhaft – man sieht wie sehr das Volk seine Vertreter liebt. Besonders für die Arbeiterverräter-Partei schlagen die Wellen der Symphatie sehr hoch.

    Weg mit den alten Bonzen – her mit frischem Wind und einer ehrlichen Politik für uns Deutsche!

  70. #91 weizengelb (13. Aug 2016 14:20)

    Tritt-Ihn (13. Aug 2016 10:35)

    In drei Wochen wird abgerechnet.
    Ich hoffe die SPD fällt in Mecklenburg-Vorpommern unter 20 Prozent.
    ——-

    Max 18 Prozent sind für die Spezialdemokraten drin. Danach steht bei denen eine Debatte an, weil danach die Hälfte der SPD Abgeordneten den Hinz macht.

    Weg mit den Arbeiter-Verrätern, Lohndrückern und Rentendieben – niemals mehr sPD!

  71. Heiko „Ministerchen“ Maas. Der Posterboy der militanten Linksfaschisten. So einen gab es lange nicht in Deutschland.

  72. #89 buntstift (13. Aug 2016 13:49)

    Das Bundesjustizstrichmännchen wird sich schon wieder die nächste Klatsche überlegen, denn das gefällt dem Schutzpatron aller Denunzianten sicher nicht. Im übrigen wird er immer mehr zum Ebenbild vom Reichspropagandaminister.

    Der Jupp hatte was drauf. Der war Akademiker und ein knallharter Kämpfer. Eisenhart auch gegen sich selbst. Der hat sogar seinen Kindern das bunte Schweineland um jeden Preis ersparen wollen.

  73. Heiko Maas dieses armselige kleine Mänchen hätte auch bestens unter dem Führer dienen können.

  74. Auf den Wahlplakaten der Direktkandidaten der AfD zur Wahl in Mecklenburg-Vorpommern lautet das Credo „Politik für das eigene Volk“.

    Die Blockparteien haben mehr als bewiesen, daß ihnen genau DAS am Allerwertesten vorbeigeht.

    Ich hege starke Zweifel, ob so ein Maa$loch-Männeken wirklich kapiert, wie sehr seine politische Arbeit (und die seiner Genossen) die Wähler, uns alle(!), verhöhnt.

    Möge er im nächsten Maulwurfhügel auf Nimmerwiedersehen verschwinden 🙂

  75. # 65

    das ist doch wieder Opium fürs Volk: 2.000.000 sind letztes jahr gekommen und dieses Jahr auch schon rund 500.000. Selbst wenn die Firmenchefs um Merkel einen Gefallen zu tun mal zusagen dass 10.000 Lehrstellen und Stellen geschaffen werden, was ist das dann ?? Das sind gerade mal 0.4% und die restlichen Amtomphysiker, Ärzte und sprenggläubigen Raketentechniker werden keine Arbeit finden und auch keine finden wollen. Denn mit Hartz IV oder Sozialhilfe haben sie mehr als wenn sie arbeiten würden. Millionen Zeitarbeiter in Deutschland können ein Lied davon singen die die Mahrzahl davon hat einen Beruf erlernt, was den „Flüchigen“ zu 90% mindestens fehlt..

  76. #90 SaXxonia (13. Aug 2016 13:54)
    #65 Cendrillon (13. Aug 2016 11:46)

    Merkel ruft Firmenchefs zu Flüchtlingsgipfel…
    ********************************************
    …und wenn diese Charakter hätten, würden
    sie ihr eindeutig zu verstehen geben:
    **NEIN, NEIN, und nochmals NEIN, Frau MERKEL,
    wir wollen und können das nicht schaffen,
    diese PRIMATEN der 3. Welt, die von ihnen eingeladen und unkontrolliert in dieses Land gelassen wurden, in unsere hochtechnisierten Unternehmen zu integrieren!!!
    Verschwinden Sie endlich aus diesen Land und
    nehmen Sie so viele mit, wie Sie nur schaffen können!
    —————————————————-
    Unfug… Zetsche und andere Ars… haben sie doch aktive unterstützt…
    wir brauchen dringend benötigte Fachkräfte
    Herrn Zetsche würde ich gerne meine Meinung über ihn verdeutlichen….

  77. #52 Topflappen (13.Aug.2016 11:22)
    Dann wirds hoffentlich auch fuer Merkel ein boeses Erwachen geben. Da Ihr Wahlkreus Stralsund ist waere es schoen wenn die AfD dort die etablierten ueberholt. Dann kann sich Merkel eventuell schon das Ergebnis der Bundestagswahl im naechsten Jahr ausrechnen. Doch die AfD muss unbedingt Ueberzeugungsarbeit leisten viel zu viele waehlen aus einer falsch verstandenen Tradition immer noch die etablierten Parteien.

  78. Wenn das so weiter geht, brauchen wir neue Straßenschilder.

    Nicht mehr „vorsicht Wild kreuzt“ sondern „vorsicht Heiko kreuzt“.

  79. In Deutschland gibt es über 1 Millionen Langzeitarbeitslose … und sehr viele offene Stellen… aber keine für Leutchen wie die nur Sex-Facharbeiter… die zum Teil nicht ein Deutsches-Wort sprechen können… außer Kampf gegen die Kuffar bleibt nicht übrig… 🙁 🙁
    ja… die Langzeitfolgen sind jetzt schon absehbar…. 🙁 🙁
    Danke … Volksverbrecher Merkel und Anhang
    Duisburg Marxloh bald überall, Danke liebe Islam-Mutti Merkel
    ( der Islam gehört nicht zu Deutschland !! )
    https://youtu.be/POMiLSd3UbU

  80. Um es mit den Worten einer bekannten deutschen Schauspielerin zu sagen: (Herr Maas), ich piss auf Euch!

  81. Vor der nächsten Wahl sich nicht von einen geschenkten roten Kugelschreiber am Sozi-Wahlkampfstand einlullen lassen!

  82. #114 Pommesmayo (13. Aug 2016 19:42)

    Vor der nächsten Wahl sich nicht von einen geschenkten roten Kugelschreiber am Sozi-Wahlkampfstand einlullen lassen!

    Die Arbeiter-Verräter können sich ihren Kugelschreiber in den A.. stecken. Die sind für mich für alle Zeiten gestorben.

    Beim Blick auf die Rentenmitteilung sollte jeder daran denken, wem er den Rentendiebstahl zu verdanken hat.

  83. Weg mit diesem kleinformatigen Deibel!

    Hau ab!

    Dieser bemitleidensunwerte Typ hat lediglich Minderwertigkeitskomplexe wegen seiner geringen Körpergröße, die er mit seiner antideutschen, größenwahnsinnigen Politik zu kompensieren versucht; dies ist der einfachste Weg, zu dieser Größe zu gelangen, die er gerne inne hätte…

  84. Die ganzen „hau ab“ schreier gehören alle vom Verfassungsschutz überwacht . MfG euer Heiko M.

  85. Vielleicht sollte man ihn gar nicht erst rein lassen?
    Gleich am Ortsschild zumachen.
    Das wäre mal was!

Comments are closed.