Print Friendly, PDF & Email

kalasch[…] „Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus und Intoleranz“ sollen also eine „große Gefahr“ für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung der östlichen Bundesländer sein. Das ist kein schlechter Scherz, das meinen die ganz ernst, in aller arroganten Unverfrorenheit. Die verleumderische Dialektik haben Politik und Medien im Fall Bautzen gerade wieder vorexerziert: Nicht das fordernde Auftreten und die monatelangen Übergriffigkeiten junger illegaler Einwanderer sollen das Problem sein, sondern die Einheimischen, wenn sie es wagen, dagegen auch mal laut zu werden. Dann werden sie pauschal als Hetzmeute diffamiert und in die rechtsextreme Ecke gestellt. (Fortsetzung bei jungefreiheit.de / Foto: Mohamed Youssef T., einer der Rädelsführer bei den Ausländer-Krawallen von Bautzen)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

177 KOMMENTARE

  1. Dazu passt noch sehr gut:

    SEHR WICHTIGES FUNDSTÜCK

    -Kampf gegen Rrrrächts-

    Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD): „Wir haben in Brandenburg die Statistik [statistische Erfassung] bei rechtsextremen Übergriffen geändert.
    Das heißt, bei der Polizei ist erstmal jeder Übergriff, bei dem nicht erwiesen ist, dass er keine rechtsextreme Motivation hatte, wird in diese Statistik reingezählt
    [den rechtsextremen Übergriffen zugerechnet].

    [wörtliches Zitat nach einem Interview in Inforadio (RBB), 22.09.1016, ca 8:00 Uhr]

    https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/int/201609/22/61768.html

  2. Auf die Attacken der besoffenen, gewaltbereiten und minderjährigen unbegleiteten Scheinasylanten auf Bürger in Bautzen hat das Merkel-Regime wie gewohnt reagiert.

    Es wurde in unsere staatlichen „Wahrheitsmedien“ die Nazi-Schiene wieder hochgefahren. Einfach Bürger, die die Belästigungen durch Asozial-Asylanten nicht gut finden wurden zu Feinde der rotgrünen Gesellschaft erklärt. Nazis überall! Kurder und irrer gehts nimmer!

    Gerade die Propaganda des Merkels-Regime und ihren faktisch gleichgeschalten Blockparteien zeigt doch dass wir real in einem Regime wie unter Honecker leben.

    🙂

  3. Ihr leute aus dem osten guckt euch die Städte und dörfer im westen an ,Und kämpft noch härter und gnadenloser gegen diese Politik !!!

    AFD oder untergang!!!!!!

  4. Das Problem sind die Einheimischen, weil sie sich wehren und es nicht zulassen wollen dass man ihre Frauen und Kinder vergewaltigt!

    Was ist aus Europa geworden!

  5. Besser parteilos als vaterlandslos!

    Herr Krah sollte so bald wie möglich der AfD beitreten, um diese Zustände in Bautzen zu beenden.
    Und es sollten ihm noch weitere aufrechte Demokraten und Patrioten folgen!!!

    .

    „FOCUS Online: Können Sie deshalb nachvollziehen, dass viele Bürger mit der AfD sympathisieren?

    Krah: Die AfD hat, was Zuwanderung angeht, in meinen Augen als einzige Partei ein eigenes Konzept, das praktikabel ist. Flüchtlinge unkontrolliert nach Deutschland zu lassen und danach erst zu prüfen, ob sie geeignet sind, um zu bleiben, halte ich für falsch. Das sollte noch vor der Grenze passieren.

    FOCUS Online: Haben Sie denn vor, der AfD beizutreten?

    Krah: Das kann ich aktuell noch nicht sagen. Vorerst bin ich parteilos. Für mich hängt ein Beitritt zu AfD auch davon ab, wie ich mich mit den Menschen im Orts- und Kreisverband verstehe. So wie ich das aber sehe, entwickelt sich die Partei in Richtung der österreichischen FPÖ, einer demokratischen Rechtspartei, mit der ich gut leben könnte.“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/maximilian-krah-im-interview-merkels-politik-gefaehrdet-uns-alle-umstrittener-cdu-rebell-tritt-aus-partei-aus_id_5969356.html

  6. #1 RechtsGut (22. Sep 2016 09:05)

    Das ist übrigens in NRW schon länger so ähnlich. Jedes Mal, wenn ein Ausländer Opfer eines Überfalls o. ä. wird und für die eintreffende Polizei nicht sofort klar ist, dass als Täter nur ein anderer „Ausländer“ in Frage kommt, MUSS der Polizeibeamte den NRW-Staatsschutz informieren, der dann weitere Ermittlungen anstellt.

  7. Es gibt tatsächlich Leute, die mir erzählen, dass eine große Anzahl(50) Scheinasylaten, von jemandem Betreut werden, der sagt,dass 48 davon Drogendaeler sind, 2 davon hätten echt den Wunsch zu bleiben.
    dann der berümhmte Spruch, deswegen darf man nicht alle über einen Kamm scheren.
    Wie verblendet müssen solche Leute sein, weil sie der Wahrheit nicht ins Auge schauen wollen/können.
    Im gleichem Atemzug wird dann die AFD noch plattgemacht, über die Pediga gelästert.

  8. Syrer sind das Eine ,
    Macheten und Kalaschnikows
    das andere .
    Hemmschwelle praktisch Nicht vorhanden .

    Deutschland hat bewaffnete Soldaten
    im Ausland, dadurch im Krieg .
    Der Feind ist der Islam .
    Somit ist der Moslem hier
    nicht der Freund ,
    er ist der Feind .

  9. Mit den Millionen Moslems von Merkels Asylflutung in Land gelockte Einwanderer sind tausende oder gar zehntausende Kämpfer und Sympathisanten des Islamischen Staates nach Deutschland gekommen.

    Viele Scharia-Gotteskrieger werden von den Sicherheitskräften enttarnt werden. Aber genügend rechtgläubige Moslems werden hier in Deutschland ihre Anschläge im Namen ihrer Affen-Religion durchführen können. Es reicht ein LKW oder ein einfaches Beil um unreine und minderwertige Ungläubige schariagerecht zu töten.

    Da wird das Merkel-Regime noch richtige Probleme bekommen, wenn die Bevölkerung einen großen Blutzoll für die Asylflutung und der kommenden Islamisierung bezahlen wird!

    🙂

  10. Wenn politische Oppositionen kriminalisiert werden ist das FASCHISMUS!
    Und darauf sind die meisten auch noch stolz.

    Wer heute Lichterketten für Toleranz bildet hätte vor 75 Jahren auch Adolf zugejubelt!

    Ihr seid nicht Tolerant ihr seid einfach feige Opportunisten!

  11. Ich stelle mir vor, ein Bautzener hätte mit einer Kalaschnikow posiert. Dann wäre der Rechtsextremismus im Osten erwiesen. Dieses Foto von dem stark pigmentierten orientierungslosen, problembehafteten Klappskopp wird wohl nicht in der Einheitspresse erscheinen.
    In den Nachrichten brachten sie, dass über 1/2 Mill. abgelehnte sich in Deutschland aufhalten. Das Märchen von der verstärkten Abschiebung kann Merkel ihren Gefolgsleuten oder den Schlafmützen von der SPD , den Grünen oder den Linken erzählen.

  12. Schließung der Erstaufnahmen in Leipzig: Mehr als 100 Jobs in Gefahr

    Weil immer weniger Flüchtlinge bis nach Deutschland kommen, schließt der Freistaat weitere Erstaufnahmeeinrichtungen. Darunter sind auch drei Objekte in Leipzig. Dort zeigten sich Betreiber und Mitarbeiter überrascht.

    Vor allem: Wo bekommen die BetreuerINNEN jetzt eine neue Bumsbekanntschaft her? Nachschubprobleme!!!

    http://www.directupload.net/file/d/4486/lwpn9ft7_jpg.htm

  13. Seit gestern vollziehen die vereinigten Lügenmedien den radikalen Wortkrieg gegen den Osten.

    Seit von dort freie, demokratische Meinungen geäußert werden, wird von Wessilügmedien zurückjeschossen: mit Nachrichten rauf und runter – vom pöhsen, rechtsverdrehten, nicht belehrbaren Osten.

    Der aber nimmt sich die Freiheit, von Städten wie Duisburg zu lernen – nicht durch Aufnahme von Nichtintegrierbaren, sondern durch die Königsdisziplin des Lernens: durch Anschauungsunterricht der Anderen.

  14. (Zitat) „Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus und Intoleranz“ sollen also eine ‚große Gefahr‘ für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung der östlichen Bundesländer sein.(Zitat Ende) Habe es gestern in den Nachrichten gehört und echt gedacht: das soll wohl ein Witz sein! Liebe Deutsche (im Osten) lasst Euch nichts einreden! Ihr seid die Einzigen, die noch ‚richtig ticken‘! >>> Merkel und die ganzen Konsorten müssen weg!

  15. aber, aber, der arme traumatisierte Schutzsuchende Facharbeiter muss sich doch nur ggn. die Nazis im Osten verteidigen können. Vermutlich werden jetzt jedem Neubüger AK und/oder Handfeuerwaffen zugeteilt, damit sie sich wehren können.

  16. Ich hätte früher (bin Jhg.50) nicht gedacht, dass sich dieses ehemals schöne Land einmal Idioten in Form von Politikern und „Journalisten“ einverleiben, die es komplett vor die Wand fahren und alle Werte der Beliebigkeit preisgeben.

    Bin jeden Tag aufs Neue äußerst angewidert von dem gesamten polit-medialen Komplex und der überall stattfindenden Gehirnwäsche, der man kaum noch entgehen kann.

  17. Mein ältester Sohn macht ein soziales Jahr an einer Grundschule.Die Schüler sind zu 90% Moslems,die restlichen 10% asoziale Zigeuner.Alle christlichen Feiertage und Festgottesdienste sind abgeschafft,Kinder und Eltern sind agressiv,fordernd und lernresistent.Viele Kinder sprechen kein Wort Deutsch,kein Englisch und sollen so unterrichtet werden.Mehrmals pro Woche kommt Polizei oder Krankenwagen,weil sich die süßen Kleinen krankenhausreif prügeln.Gerade die Buben finden es nicht nötig sich im Unterricht irgendwie zu engagieren.Das ist die Zukunft Deutschlands,Frau Merkel.Da Sie aber niemals einen Fuß in solche Schulen setzen werden,leben Sie auch weiterhin in Ihrer rosaroten Multikultitraumwelt.
    Diese Schule befindet sich in einer mittelgroßen,südlichen Provinzstadt,nicht im Ruhrgebiet.

  18. Wir müssen uns bei der Integration mehr anstrengen – vielleicht eine Panzerfaust statt Kalaschnikow bereitstellen.

    „Das sind genau die Menschen, die wir brauchen!“ (Dieter Zetsche, Daimler AG)

  19. Es ist die gleiche Tour wie immer bei den Lügenschweinen: wird ein Deutscher aus Deutschenhass von einem Islamangehörigen zu Tode oder ins Koma getreten beginnt die linke Hetze gegen sogenannt RECHTS und alles was sich gegen Todschlag und islamischer Unterdrückung wehrt ist Nazi!
    Merkel und ihre Lügenschweine müssen weg!

  20. In Folge ein Beitrag der Nazis bei T-Online.
    Die Nazis, das Pack, die Mischpoke, der Mob bei
    PEGIDA und FESTUNG EUROPA und AfD und
    einprozent.de und IDENTITÄRE wagen es doch
    tatsächlich schon seit fast zwei Jahren immer
    wieder diese Lügen über die NICHT gelungene
    Integration von größtenteils illegalen „Migranten“
    dem deutschen Volk aufzuzwingen, indem diese
    BRAUNEN SACHSEN ohne „Migrationshintergrund“
    sich das Recht anmaßen ohne jeden Grund das nun
    folgende immer wieder aus den Tiefen der „NAZI’s“
    herauszupöbel :
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_79066246/eine-halbe-million-abgelehnte-asylbewerber-lebt-in-deutschland.html
    Aber irgendwie geht bei T-Online der
    Realitätsverlust weiter, den es könnten
    sich ja die Nazis, das Pack, die Mischpoke,
    der Mob zu Wort melden und den MAAS-losen
    Zensoren den dicken Daumen zeigen.
    Der Stinkefinger war und ist für Andere
    reserviert.

  21. Und warum ist der mörderische Plattnasen-Neger Mohamed Youssef T., 20, alias „King Abode“ noch nicht wieder zurück in seinem Negerland?

    Der MDR berichtete bereits, dass vier der Rädelsführer der Flüchtlingsjugendlichen aus einem Wohnheim an andere Standorte gebracht wurden, damit sie keinen Einfluss mehr auf ihre Mitbewohner ausüben könnten.

    *Wut*

    Hier ist noch so eine Bestie, gestern in Saarbrücken:

    Der Groß­ein­satz von Po­li­zei und SEK vor der Eu­ro­pa-Ga­le­rie. Es steckt viel mehr da­hin­ter als zu­nächst ver­mu­tet. Denn: Der ge­such­te und ge­fass­te junge Mann (17) hat einer Frau mit Mord ge­droht.

    Beim Ge­fass­ten han­delt es sich um einen un­be­glei­te­ten Flücht­ling aus Af­gha­nis­tan. Er lebte zu­letzt in einer Ein­rich­tung in Heus­wei­ler-Holz. Dort fiel er durch ag­gres­si­ves Ver­hal­ten auf. (…) Po­li­zei­spre­cher Ste­phan La­ßot­ta: „Er fühl­te sich durch die Mit­ar­bei­ter in der Ein­rich­tung in Holz schlecht be­han­delt. Er rief eine Über­set­ze­rin an und droh­te, eine der Mit­ar­bei­ter um­zu­brin­gen. Er hätte ein Mes­ser und würde vor­bei­kom­men.“ (…)

    „Wir haben ihn bei einem Be­kann­ten ent­deckt. Er ließ sich wi­der­stands­los fest­neh­men. Der 17-Jäh­ri­ge ist jetzt vom Ju­gend­amt in Obhut ge­nom­men wor­den. Es wird eine neue Ein­rich­tung für ihn ge­sucht.“

    http://www.bild.de/regional/saarland/saarland/17-jaehriger-droht-erzieherin-mit-mord-sek-einsatz-vor-europa-galerie-47931026.bild.html

  22. Ich bin so entsetzt darüber, mit welcher Intensität jetzt über Ostdeutschland und seine Bürger hergefallen wird.
    In was für einem schlimmen Zustand befindet sich unser schönes Land nur?
    Ich könnte heulen.

  23. Was letztens bei „Anne Will“ aufgrund der etwas schlechten Tonqualität bei einem Einspieler etwas untergegangen und von den meisten nicht gehört und verstanden wurde:

    Ein aufgebrachter Bürger (kein „Rechter“!) schrie den Bautzener Bürgermeister an: „Das [die Flüchtlinge] sind Kindersoldaten, und ihr alle wisst das auch!“, worauf der Bürgermeister den Kopf gesenkt und ein kleinlautes „Ja“ von sich gegeben hat.

  24. #28 – da steckt System dahinter – er ist jetzt psychisch Krank und auffällig und darf nicht mehr abgeschoben werden,

  25. Hierbei dürfte es sich auch um eine Kulturbereicherung handeln. Dass man Kulturbereicherungen nicht statistisch erfasst, führt halt dazu, dass es Leute gibt, die in der mohammedanischen Masseneinwanderung keine Gefahr für unser Volk sehen. Tatsächlich jedoch kann kein Volk eine solche Einwanderung von kriminellen und feindlich gesinnten Mohammedanern heil überstehen.
    Radolfzell
    Lehrerin geschlagen
    Mit einem renitenten Vater einer Grundschülerin hatte es eine Lehrerin am Dienstagmittag, gegen 12.20 Uhr, in einer Gemeinschaftsschule zu tun. Während die Frau in der fünften Stunde noch Unterricht mit ihrer Klasse hatte, betrat der Vater eines Kindes das Klassenzimmer und wollte sofort seine Tochter mitnehmen. Als ihn die Lehrerin darauf aufmerksam machte, dass er vor dem Unterrichtsraum zu warten habe, wurde der Mann ausfällig und beleidigte die Frau. Als diese ihn erneut aufgefordert hatte, draußen zu warten und der Vater darauf nicht reagierte, wollte die Lehrerin zur Schulleitung gehen. Der Mann packte sie jedoch an einem Handgelenk und schlug ihr mit der Hand ins Gesicht, wodurch die Frau auf den Boden stürzte. Anschließend ging der Tatverdächtige mit seinem Kind nach Hause, wo er kurze Zeit später von der Polizei angetroffen werden konnte. Der Mann räumte gegenüber den Beamten den Sachverhalt ein und gab an, dass es sich um eine Kurzschlussreaktion gehandelt habe. Er hat sich nun wegen Körperverletzung, Beleidigung und Hausfriedensbruch zu verantworten.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3436514

  26. Warum ist der mit seinen 20 Jahren ein MUFL?
    Wahrscheinlich sind die MUFL’s in Bautzen alle nicht minderjährig.

  27. Eine neue Spaltung halte ich durchaus möglich. In welchem Teil ich mich dann befinde, dürfte klar sein. Das Kalifat Kraft wird es garantiert nicht mehr sein.

  28. OT

    Heute Morgen ein Gespräch der unsäglich dämlichen Christine Heuer vom Hetzsender DLF mit Thomas Kreuzer (CSU), der sich auch durch Heuers linke Angriffe nicht aus der Ruhe bringen ließ (hab allerdings keine Ahnung, was da wieder rausgeschnitten wurde).

    (..)Viele Syrer, die nach Deutschland kämen, reisten nicht aus ihrem Heimatland ein, sondern über sichere Drittstaaten. Wer aber beispielsweise jahrelang in der Türkei lebe, sei nicht verfolgt in Syrien. Kreuzer betonte: „Die kommen hierher, um ihre Lebensumstände zu verbessern, nicht, um sich vor Krieg in Sicherheit zu bringen.“(..)

    Obergrenze für Flüchtlinge“Wir brauchten überhaupt keinen aufzunehmen“

    Der Vorsitzende der CSU-Landtagsfraktion, Thomas Kreuzer, beharrt auf einer Obergrenze für Flüchtlinge. Das sei rechtlich auch kein Problem, sagte er im Deutschlandfunk. Die meisten Zuwanderer seien keine Flüchtlinge im klassischen Sinne.

    http://www.deutschlandfunk.de/obergrenze-fuer-fluechtlinge-wir-brauchten-ueberhaupt.694.de.html?dram:article_id=366483

  29. Kerzerlschlecker und Betbüchelbussler sind die
    Buckel auf denen solch afrikanischer Abschaum hier anlanden kann.
    Eisenstangenmörder, Messerstecher, Drogendealer.
    Merkel gibt den Staat einer Fremden Macht preis.

  30. Fluchtwilllige werden in Syrien von den „Gemäßigten“ umgebracht, solche Mörder flüchten dann nicht vor dem Krieg, sondern vor der Strafverfolgung.

  31. #37 talkingkraut (22. Sep 2016 09:35)

    Lehrerin geschlagen
    Mit einem renitenten Vater einer Grundschülerin hatte es eine Lehrerin am Dienstagmittag, gegen 12.20 Uhr, in einer Gemeinschaftsschule zu tun.

    Besser telefonieren:

    Telefonat mit einem Vater:

    „Guten Tag, hier spricht Frau Freitag, ich bin die Klassenlehrerin von Derya. Ich wollte fragen, warum sie nicht in der Schule ist.“

    Vater: „Derya?“

    „Ja, Derya, Ihre Tochter.“

    Vater: „Derya Schule!“

    „Nein, Derya nix Schule. Hier ist die Schule. Ich bin Schule.“

    Vater: „Derya Schule!“

    „Derya nix Schule!“

    Der Vater stockt kurz: „Derya nix Schule?“

    „Nein.“

    Vater: „Danke.“

    http://www.pi-news.net/2011/03/spasten-kartoffeln-und-sarrazin-saure/

    http://www.bild.de/ratgeber/kind-familie/lehrerin/chill-mal-frau-freitag-saeure-16803512.bild.html

  32. Unser regionales Käseblatt hat über ihren linksversifften Kommentator auch über Sachsen und insbesondere Bautzener in üblicher Manier hergezogen. Ich habe dem Chefredakteur geschrieben, dass sich sein Kommentator der Volksverhetzung (von Sachsen und Bautzenern) sowie der Verleumdung gem. § 187 StGB strafbar gemacht habe.

  33. Nur ein armer traumatisierte (20-jähriger) MUFL der gerne mit Kalaschnikows spielt –

    jeder hat seine Talente!

  34. @ #35 Hoffnungsschimmer (22. Sep 2016 09:34)

    Nestbeschmutzerin Merkel beschimpft ihre Heimat.

    Rache an ihrem Vater, der sie als Kleinkind in den Osten verschleppte oder weil die Ex-DDR-Genossen aufmüpfig sind u. sich nicht Merkels Staatsratsplan unterwerfen wollen?

    „Noch 1954, einige Wochen nach der Geburt der Tochter, siedelte die Familie von Hamburg in die DDR über. Für die Ev. Kirche in Berlin-Brandenburg trat Horst Kasner im Dorf Quitzow (heute Ortsteil von Perleberg) eine Pfarrstelle an. Angela Merkel ist ebenfalls evangelisch.“ (Wiki).
    …NOCH ODER SCHON ZUM ISLAM KONVERTIERT?

  35. Die Ablösung einer Politbande, die ihrem Land solchen Schaden zufügt und offensichtlich massiv gegen das eigene Volk regiert, geschieht in Ländern, in denen nicht unbedingt so ein feinsinniger und demokratischer Stil gepflegt wird, manchmal auf etwas ruppige Art und Weise.

    Ich ertappe mich immer öfter dabei, dass ich mir das auch für unser Land wünsche.

  36. #11 Wolfenstein (22. Sep 2016 09:17)

    (..)Mit den Millionen Moslems von Merkels Asylflutung in Land gelockte Einwanderer sind tausende oder gar zehntausende Kämpfer und Sympathisanten des Islamischen Staates nach Deutschland gekommen.(..)

    Es sind viel mehr als nur Tausende oder Zehntausende, es ist so, wie mir ein syrischer Yeside sagte: wenn nur 10% dieser Leute Anhänger der IS sind, dann hat Deutschland ein großes Problem. Das war ein schwerer Fehler, den Deutschland mit der Aufnahme begangen hat.

    Wer kann solche Situation besser einschätzen als einer der betroffenen Gejagten?

  37. genau aus diesen jungen, kräftigen, gesunden Leuten, wie oben im Foto, mit den Vergewaltigern, Fummlern und Grapschern aus der Silvesternacht in Köln, sollte man eine Flüchtlingsarmee aufstellen, die dann als Bodentruppen ihr eigenes Herkunftsland selbst vom Terror, eben vom angeblichen Fluchtanlass, befreien, statt hier bei Bier und Porno den pflegebedürftigen Mufl zu spielen,
    Raus hier !, aus dem Land mit diesen Verbrechern armen traumatisierten Leuten,

  38. #52 Logixx (22. Sep 2016 09:55)

    Piraten sind nun einmal Mörder und Räuber, ob auf hoher See oder an der Spree!

  39. OT

    Ein völlig von der Realität losgelöster Müntefering behauptet doch auch tatsächlich, wer 600.00 Euro Rente im Monat hat, der gelte doch nicht als arm…

    …Diese Ansicht überrascht, da per Definition die Armutsgrenze in Deutschland bei 979 Euro monatlichem Einkommen liegt – also mehr als 300 Euro darüber!

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/ex-spd-chef-franz-m%C3%BCntefering-mit-600-euro-rente-pro-monat-ist-man-nicht-arm/ar-BBwnMCk?ocid=AARDHP

    ———————————————

    Der neueste „Hit“ aus dem versifften Köln. Im Kalifat Köln/Kalk werden Eltern von Kindern einer Grundschule doch tatsächlich angeschrieben und darüber informiert, dass sie doch künftig auch „Toiletten-Geld“ in Höhe von 7.00 Euro pro Monat für ihre Kinder im ersten Schuljahr zu bezahlen hätten, damit ihre Kinder dort auch weiterhin „saubere Toiletten“ vorfinden und benutzen können…

    http://www.express.de/koeln/brief-sorgt-fuer-wirbel-klogeld-an-koelner-schulen–ist-das-ueberhaupt-erlaubt–24780644

    ———————————————

    …ich kann mir nun absolut gar nicht vorstellen, dass es hier gerade die kleinen (deutschen) Schulanfänger sein sollen, die hier permanent dafür sorgen, dass sich die Toiletten in den Schulen – jeden Tag mehr oder weniger – in „einem versifften Zustand“ befinden… :))

  40. OT-Hit

    SPIEGEL WÜNSCHT DEN

    ALTERNATIVEN NOBELPREIS

    EINER VERBRECHERIN

    C. Hoffmann, stellvertr. Leiterin d. Spiegel-Hauptstadtbüros
    22.09.2016
    Heute werden in Stockholm die Alternativen Nobelpreise bekanntgegeben. Die Preisträger werden ausgezeichnet „für die Gestaltung einer besseren Welt“. Eigentlich wäre das doch auch etwas für Kanzlerin Angela Merkel und ihre Flüchtlingspolitik.

    Noch attraktiver wäre allerdings der Friedensnobelpreis, für den sie ja letztes Jahr schon im Gespräch war. Wenn sie den bekäme, wäre ihr Vermächtnis für die Geschichtsbücher geklärt…““
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/news-alternative-nobelpreise-merkel-trifft-seehofer-und-die-kaisers-krise-a-1113371.html

  41. Ich glaube kaum, dass die Bautzener künftig den Mund halten oder es nicht anderswo zu ähnllichen Vorfällen kommt. Wie handhabt das diktatorische Merkel-Regime das? Mit Verhängung des Ausnahmezustandes, denn alle für ein paar zu bestrafen (allein diese Anmaßung), ist eine deutsche Spezialität. Erspart nachdenken, denn das würde sich als schwierig gestalten, wenn die Voraussetzungen dafür eher dürftig ausgefallen sind. Oder Einsatz der Bundeswehr gegen die Rechten, endlich kann Merkel den Schießbefehl erteilen?

  42. […] „Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus und Intoleranz“ sollen also eine „große Gefahr“ für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung der östlichen Bundesländer sein.
    #############################

    In gewisser Weise stimmt das sogar.

    Wenn alle diese ungebetenen Mitfresser aus Mitteldeutschland verschwinden, dann schwinden für die Schacherer bei Lidl und Aldi auch die Gewinne.

    Die sind ja durch die Invasoren erst richtig groß geworden in den letzten Jahrzehnten.
    Und darauf wollen sie ja nicht mehr verzichten.

  43. Das, was die Regierung und ihre Medien von sich geben, erfüllt den Straftatbestand der Volksverhetzung! Die lügen, indem sie die Tatsachen absichtlich verdrehen! Wo ist die Justiz? [o.k. die hat schon die rechtswidrige Euro-Rettung abgenickt]. Ja, wir leben in einem Unrechtsregime!
    Bautzen, Köthen, Schwerin, man hat überall Ursache und Wirkung in den Medien verdreht, um das deutsche Volk zu demütigen. Aber glaubt bloß nicht, dass wir uns wehrlos zur Schlachtbank treiben lassen!

  44. Die Angst der Einheitsparteien um den Verlust der Fleischtröge schlägt in eine krankhafte Neurose um, deshalb wird jetzt ohne Pause aus allen Rohren geschossen.
    Egal ob man den Staatsfunk oder private Sender im Auto, Zuhause oder im Supermarkt hört, unerträglich was die Hetze für Ausmaße annimmt. Derzeit gibt es keine Propaganda ohne nicht wenigstens auf *Ostdeutsche Rechte* hinzuweisen. Das Schlimmste daran, steter Tropfen höhlt den Stein .

  45. #57 westpoint (22. Sep 2016 10:00)

    Ein völlig von der Realität losgelöster Müntefering behauptet doch auch tatsächlich, wer 600.00 Euro Rente im Monat hat, der gelte doch nicht als arm…

    Ja, dann sollte Müntefering im Selbsttest versuchen mit €600 monatlich über die Runden zu kommen, spätestens nach 6 Monaten hat er seine
    Meinung grundlegend geändert.

  46. #53 Eurabier (22. Sep 2016 09:56)

    Wird Sozialdemokratie eines Tages als Krankheitsform anerkannt werden?

    http://www.demo-online.de/artikel/haben-strukturelles-problem-rechten-bautzen

    Seit der Eskalation der vergangenen Woche beherrscht Bautzen die Schlagzeilen. Martin Schneider ist Vorsitzender des SPD-Ortsvereins in der sächsischen Kleinstadt. Er setzt auf Dialog und warnt vor einer Spaltung der Gesellschaft.
    **********************************************

    Die lassen den Fuchs in den Hühnerstall und
    setzen dann auf Teilhabe und Dialog.

  47. …ich vergesse nie:

    wer erinnert sich noch an den Neger – „Ingenieur“ der Mädchen belästigt hatte und dann von ostdeutschen Mitbürgern zur Rechenschaft gezogen wurde… und dabei noch Zeit hatte ein Handy – Video zu machen?

    Diese armen Aufrechten wurden am nächsten tag mit Heli nach Karlsruhe zur Bundesstaatsanwaltschaft geflogen und wie Terroristen behandelt… das vergesse ich NIE!

    Ich vergesse NIE das der dt. Staat viel eher gegen die EIGENE Bevölkerung vorgeht als gegen Ausländer! Warum? Die Antwort ist einfach: das Gewaltpotential der Deutschen ist gering un die Solidarität unter den Deutschen praktisch nicht mehr vorhanden.

    Es ist also viel effektiver die wenigen Deutschen zu bestrafen damit das ECHTE Gewaltpotential, die muslimischen Ausländer, sich nicht erheben… denn DIE sind ein ECHTES RISIKO für die politisch verantwortlichen… ICH HABE VERSTANDEN!!!

  48. Zufall ist es nicht wenn im ‚Kampf gegen Rääächtz‘ – gemeint ist eigentlich der Kampf gegen die AfD – zunehmend von Rassismus oder Rassisten gesprochen wird und immer weniger von Nazis oder Neonazis. Das ‚Problem‘ mit der Nazikeule ist nämlich, das sie sich verbraucht hat. Konnte bis jetzt noch jede politische Meinung ab etwa 1 cm rechts von der ‚Mitte‘ mit der Nazikeule ganz einfach pulverisiert werden so wird heute bedauernd festgestellt das „Menschen die den rechten Parolen nachlaufen und AfD wählen sich selbst gar nicht als Nazis sehen und diesen Vorwurf auch weit von sich weisen. War rechtes Gedankengut früher ein zahlenmäßig kleines Problem am gesellschaftlichen Rand, reicht es jetzt bis weit in die Mitte der Gesellschaft hinein.“ Die Frage warum das so ist, welche Ursachen dies haben könnte wird von den Keulenschwingern übrigens nicht gestellt. Mit einer gewissen Larmoyanz wird lediglich bedauert, das die Nazikeule als Waffe nicht mehr richtig tauglich ist. Die Lösung? Man begibt sich auf die Suche nach einer neuen Keule und man hat sie gefunden. Sie heißt Rassismus. Als Rassismuskeule angewendet erweist sie sich sogar als noch wirkungsvoller als die Nazikeule. Weil sie völlig diffus daherkommt kann damit ausnahmslos jede Person und und jede Meinung zerschlagen werden die sich knapp rechts der eigenen Überzeugung bewegt – genial. Und noch genialer ist, das sich innerhalb des Begriffes ‚Rassist‘ der ‚Nazi‘ – jedenfalls für Deutsche – mit enthalten ist. Jeder der das Deutsche Bildungssystem durchlaufen hat weiß das ein Nazi immer auch ein Rassist ist, ja sein muß. Ein weiterer Vorteil der Rassismuskeule ist, das sich fast alles unter ihren Schirm stellen läßt – sogar Religionen. Auch wenn eine Religion vieles sein mag, eine ‚Rasse‘ ist sie aber ganz bestimmt nicht. Das dies dennoch im Fall einer ganz bestimmten Religion mit Erfolg angewendet wird, zeigt nur, wie einfach sich die neue Keule namens Rassismus schwingen läßt, wenn es darum geht den lästigen Konkurrenten AfD zu bekämpfen. Allein das per Keule aufgeschlagene Etikett ‚Rassist‘ und dem damit automatisch verbundenen Stigma ‚Nazi‘ wird begründet, das sich die Partei außerhalb des Grundwertekanon befindet, damit undemokratisch ist und sich deswegen jedes Gespräch mit ihr verbietet und jedwede Prüfung ihrer Anliegen getrost unterbleiben kann.
    Damit sind aber die Anliegen der AfD nicht aufgelöst. Ihre Wähler bleiben besorgt wenn es um den massenhaften, unkontrollierten bis chaotischen Zuzug kulturfremder, junger Männer mehrheitlich mohammedanischen Glaubens geht, wenn es um die schillernde ‚Religion‘ Islam geht, wenn es um den Euro geht und die weitere Entwicklung Europas, die innere und äußere Sicherheit, die Globalisierung und die fehlenden Debatten dazu. Gerade diese Anliegen der AfD auszublenden und zu stigmatisieren wird ‚vom Volk‘ als schwerwiegender Fehler empfunden und entsprechend gewertet – siehe Wahlergebnisse. Aber in dem Maße wie die euphorische Illusionen zu den Themen zerplatzen und sich die kalte Wirklichkeit zeigt, werden sich Nazi- und Rassismuskeule als das entpuppen was sie sind: billige Scheingefechte und Zeitverschwendung zum Schaden des Landes und seiner Bürger – und der Bürger wird es nicht vergessen.

  49. #58 Josty (22. Sep 2016 10:04)

    Dazu passend: Schaut Euch mal an, was Kahane-Schatzi zu dem Thema im DDR1 Nachtjournal stammeln durfte:
    —————

    Hab ich gesehen.

    Unerhört, dass man sagen durfte, was mal wollte.

    In der DDR hat sie diejenigen denunziert bei der Stasi für ein paar Westmark.

    Heute kann sie das für Millionen Euro von unseren Steuern.
    Kein Wunder, sitzt doch die SED fest im Sattel, sogar regierend in Thüringen.

  50. Mit 20 ist man hier schon 2 Jahre lang erwachsen.
    Und dort, wo der „Junge“ herkommt, ist man noch wesentlich früher erwachsen.

  51. #49 Eurabier
    Ich sehe da auf dem Foto Kevin Schmidt, Neonazi aus Bautzen!

    Der Verfassungsschutz hat das längst richtig gestellt ! Er schreibt sich Schmitt mit tt.

  52. Wenn der Penner so mit dem Gewehr schießen würde, haut es ihn voll auf den Arsch. Das Ding scheint dem Strolch zu schwer zu sein.

  53. Deutsche Steuerzahler füttern über 3 Millionen von Merkels Neger, Araber, Zigeuner, Dönerbrater, Afghanen und Paschtunen – sämtlich ohne Asylanspruch – durch!
    Viele von denen sind kriminell und benehmen sich, als wären sie im Mittelalter!

    Jeder von denen kostet ca. 30.000 €/Jahr!

    Pro Million Asylbetrüger mach das 30 Milliarden € jährlich!

    DAS IST DIE GEFAHR!

    Und nicht die Bürger, die sich dagegen wehren!

  54. SOSO……………schauen wir mal, wie lange die „LEIT(D)MEDIEN brauchen werden, ECHTE FAKTEN zu veröffentlichen!!!!!!!!!!!!

    Frau Merkel, wir leben ja in einer „POSTFAKTISCHEN“ Zeit – IHRE WORTSCHÖPFUNG KLAGT SIE SELBST AN!!!

    In den großen Medien wie (Obermann/Illner) T-Online tauchen diese wichtigen Fakten interessanterweise nie oder nur im Kleingedruckten auf!

    Da ist Boris Beckers Sohn oder Dschungelcamp oder ein mit Sammlerobjekten aus der Hitlerzeit handelndes AfD Mitglied schon eher die großen Schlagzeilen wert, als einer der unendlich vielen durchgeknallten Migranten, die auf unsere Werte scheißen!!!!!!!!!!!!!!

    Pfui IHR Hetzer im Einparteienkartell mit Eurer Armee „Leitmedien“!!

  55. #64 Lepanto2014 (22. Sep 2016 10:10)

    #49 Eurabier (22. Sep 2016 09:52)

    Ich sehe da auf dem Foto Kevin Schmidt, Neonazi aus Bautzen!

    Der Verfassungsschutz hat das längst richtig gestellt ! Er schreibt sich Schmitt mit tt.

    Vorbildlich, zwei Mitarbeiter_Innen des „Ministerium für Wahrheit“ die damit beschäftigt sind alte Zeitungsberichte und somit das vergangene Geschichtsbild fortlaufend an die gerade herrschende Parteilinie anzupassen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/1984_(Roman)

  56. Ich pendele seit 20 Jahren die gleiche Strecke zur Arbeit. JEDEN MORGEN fahren Sichheitsleute jetzt mit, um die Schüler zu schützen.

    Das hat es 20 Jahre vorher nicht ein einziges Mal gegeben.

    Der Staat weiß also um die Gefahr und verleugnet sie trotzdem.

  57. Eilmeldung: Gouverneur mobilisiert nach zweiter Gewaltnacht in Charlotte die Nationalgarde

    Nach neuerlichen Ausschreitungen in der US-Südstaatenstadt Charlotte hat der Gouverneur des Bundesstaats North Carolina den Notstand ausgerufen und die Nationalgarde mobilisiert. Die Nationalgardisten sollen nach Angaben von Gouverneur Pat McCrory vom Mittwochabend (Ortszeit) die Polizei in Charlotte unterstützen, wo es nach den tödlichen Polizeischüssen auf einen Afroamerikaner die zweite Nacht in Folge gewaltsame Zusammenstöße gab.

    Bei einer Protestkundgebung gegen das Vorgehen der Polizei fielen nach Behördenangaben in der Nacht zu Donnerstag Schüsse, die einen Demonstranten lebensgefährlich verletzten. Ihre ursprüngliche Erklärung, derzufolge der Demonstrant an den Schüssen starb, zog die Stadtverwaltung zurück. Er werde im Krankenhaus künstlich beatmet und sei am Leben, stellte sie klar.

    Die Schüsse seien nicht von der Polizei abgegeben worden, betonte die Stadtverwaltung. Es habe sich vielmehr um Gewalt “von Zivilisten gegen Zivilisten” gehandelt. Nähere Informationen zu Opfer und Schützen lagen zunächst nicht vor.

    Am Mittwochabend hatten sich erneut mehrere hundert Demonstranten in der Innenstadt versammelt. Vor einem Hotel kam es dabei zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei, wie AFP-Reporter berichteten. Sondereinsatzkräfte der Polizei setzten Tränengas gegen Demonstranten ein. Kundgebungsteilnehmer bewarfen die Polizisten mit Steinen, schlugen auf Scheiben von Polizeifahrzeugen ein und kletterten auf Autos.

    https://www.google.de/search?client=ubuntu&channel=fs&q=Gewaltnacht+in+Charlotte&ie=utf-8&oe=utf-8&gfe_rd=cr&ei=8pPjV6zoNaOo8wel9azACg

  58. Ja, da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich:Poste ich heute einen politisch nicht gebehmen Kommentar auf Facebook, wird mein Account gesperrt, weitere Repressalien nicht ausgeschlossen. Posiert ein maximalpigmentierter mit Kalaschnikow in Kämpferpose, kriegt er in Deutschland Asyl, Unterkunft, Kohle und ne Lichterkette für mehr Toleranz und gegen Fremdenfeindlichkeit! Dieses Land ist sowas von im Eimer….

  59. Suchst du einen Menschen mit Verstand, dann frag an der Uni. Suchst du einen Menschen mit Herz, dann frag in der Kirche. Suchst du einen Menschen mit Herz und Verstand, frage keinen Politiker der Blockparteien.

  60. Die wahren Gründe werden wieder einmal nicht genannt; sie liegen in der oben beschriebenen „kulturellen Bereicherung“.

    Und so wird ein Volksfest nach dem anderen in Deutschland ausgehungert werden…..

    .
    „OktoberfestSchausteller-Chef Edmund Radlinger fordert Umdenken von Stadt München

    Die Besucher bleiben aus, der Jahresumsatz droht auszufallen. Die ersten Tage auf dem Münchner Oktoberfest verlaufen für die Schausteller katastrophal. Edmund Radlinger, Vorsitzender des Verbands der Schausteller und Marktkaufleute, sieht den Fehler auch bei der Stadt – und stellt klare Forderungen.

    Radlinger: Die Öffentlichkeit muss verstehen, dass das Oktoberfest nicht nur aus Bierzelten besteht, sondern auch aus 405 Kleinbetrieben. Diese Menschen leben und arbeiten hier mit ihren Familien und ihre Existenz hängt an den rund 100 Tagen pro Jahr, an denen sie auf Volksfesten arbeiten. Natürlich gehören die 16 Tage auf dem Münchner Oktoberfest dabei zu den wichtigsten.

    Ich kenne zum Beispiel einen jungen Familienvater, der im April einen kleinen Sohn bekommen hat und sich jetzt darüber Gedanken machen muss, wie er den Winter übersteht. Dieser Mann hat am Sonntag 25 Euro verdient – da verdient jeder Bettler in der Innenstadt mehr. Also ja, es ist schwierig……
    Die Schausteller-Straßen sind wie leergefegt
    FOCUS Online: Was fordern Sie von der Stadt München?

    Radlinger: Ein Umdenken generell. Zum Beispiel was das Reservierungssystem betrifft. Reservierungen gibt es im Moment nur für die Bierzelte. Aber das Oktoberfest ist ein Erlebnis, das nur im Gesamten funktionieren kann. Die 15 Bierzelte allein können kein Oktoberfest stemmen und wir können ohne die 15 Bierzelte nicht. Also muss es für beide Beteiligten gut laufen.

    Im Moment werden die Leute aber nur noch zwischen den Bierzelten hin- und hergeschoben. Daran hat auch die Stadt ihren Anteil. Ich fordere daher auch Reservierungen und Gutscheine für Schausteller. Wenn ich als Wiesn-Besucher einen Zeltplatz reservieren will, dann sollten da zehn Euro dabei sein, die man dann in Form von 1-Euro-Tickets auch auf dem Volksfest – also bei den Schaustellern – ausgibt, sodass die Umwälzung wieder stattfindet. Dass wir hier aufbauen, damit die Leute einen schönen Weg haben, das kann nicht sein. Wenn die Bierzelte alles fressen wollen, dann sollen sie alles fressen, aber dann sind wir halt irgendwann nicht mehr da.“

    http://www.focus.de/regional/muenchen/oktoberfest/oktoberfest-schausteller-chef-edmund-radlinger-fordert-umdenken-von-stadt-muenchen_id_5970739.html

  61. Dieses Neger King- Köngchen ist das Beste Beispiel/Früchtchen, wie man die Deutschen Blödmichel stehenden Fußes verar$cht, schädigt und ausnimmt!
    Kein Wunder wie diese Früchtchen sich hier demnach wie „Kings“ benehmen!
    Stellt sich die Frage, wollen wir uns das weiter gefallen lassen?

    Ihr da oben in den ersten Reihen und ihr Linkengesoxe, ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass wir uns sowas gefallen lassen und die andere Backe auch noch hinhalten!

    Macht euch auf was gefasst!
    Auf stillen Sohlen wird der Spieß nun umgedreht!

  62. .
    All diese
    Lügner da oben
    verdrehen systematisch
    Ursache und Wirkung. Das ist
    seit jeher ihre Masche. Und dafür
    dient die Propaganda, die perfide
    Verdrehung als unumstößliche
    Wahrheit aufrecht zu
    erhalten. Eben zu
    rufen: „Haltet
    den Dieb !“
    .

  63. #69 lorbas (22. Sep 2016 10:16)

    #64 Lepanto2014 (22. Sep 2016 10:10)

    #49 Eurabier (22. Sep 2016 09:52)

    Ja, mit „tt“, aber Kevin wurde zu Maik!

  64. @Foto
    „Sie können nichts, aber Köpfe abschneiden können sie perfekt …“ Zit.

    Erweitert um: kaputt machen, bomben, schießen, stechen, Krawall in jeder Form … irre das integrieren zu können glauben …

    Auch irre, das die ’schlechte Performance‘ im Osten an den ewig braunen liegen soll … soweit die heutige ‚AufklärungsPresse‘

  65. #75 Marie-Belen (22. Sep 2016 10:22)

    Die Wiesen laufen doch wegen des Wetters so schlecht!

    O’grapscht is!

    Rudi Carrell 1975:

    „Wann wird’s mal wieder richtig Sommer und schuld daran ist nur die SPD“

    🙂

  66. #65 IchwillmeinLandzurueck (22. Sep 2016 10:10)

    Wenn der Penner so mit dem Gewehr schießen würde, haut es ihn voll auf den Arsch. Das Ding scheint dem Strolch zu schwer zu sein.

    Außerdem steht er am falschen Ende!!!!

    ups, darf man das schreiben??

  67. #62 notar959 (22. Sep 2016 10:07)

    Hans-Olaf Henkel sagte einmal, dass der Kampf gegen Rechts in Wirklichkeit ein Kampf gegen das Bürgertum sei….

  68. #74 loewenherz24 (22. Sep 2016 10:21)

    Suchst du einen Menschen mit Verstand, dann frag an der Uni. Suchst du einen Menschen mit Herz, dann frag in der Kirche. Suchst du einen Menschen mit Herz und Verstand, frage keinen Politiker der Blockparteien.
    *********************************************
    Ist der Beitrag ironisch gemeint ?

    Für die Kirchen könnte ich da zur Zeit Bedfort-Strohm und Wölki empfehlen.

    Für die Unis, die sich epidemieartig ausbreitenden Geschwätzwissenschaften und den Genderunsinn.

  69. CDU Koalition mit der AFD. Zum ersten Mal spricht eine CDU Politikerin (Sachsen) offen aus auch ggf. über eine Koalition mit der AFD nach zu denken. Sie schätzt die AFD bei den Bundestagswahlen auf 20%. Das heißt für uns alle oder für alle AFD Freunde: Die AFD muß so stark werden wie möglich!!! Die CDU geht von einer links-roten Regierung aus als die kommende Optionen. Dann wäre für lange Zeit wohl die Machtoption weg!

  70. zu 80
    ____________________________________
    Toller Spruch:

    O`grascht is. Der Tod ist immer dabei. Chance 1: 500.000.

  71. Steuerzahler sollen Teile des Lohns von Asylbewerbern zahlen !

    Deutschland. Sind Sie illegal nach Deutschland eingereist und haben einen Asylantrag gestellt? Glückwunsch, dann bekommen Sie nicht nur eine gratis Wohnung und Sozialhilfe, sondern der deutsche Steuerzahler übernimmt auch noch einen Teil Ihres Lohns, falls Sie eventuell arbeiten möchten. So lautet zumindest die Forderung von Frank-Jürgen Weise, dem Leiter des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge.

    Bis die massive Asyleinwanderung aus der Dritten Welt ein Gewinn für die deutsche Gesellschaft darstellt, dauere es noch ein bisschen.

    „Vielleicht eine Generation“, meint er.

    http://freiezeiten.net/Steuerzahler-sollen-fuer-den-Lohn-der-Asylbewerber-aufkommen

  72. #84 Alvin (22. Sep 2016 10:29)

    CDU Koalition mit der AFD. Zum ersten Mal spricht eine CDU Politikerin (Sachsen) offen aus auch ggf. über eine Koalition mit der AFD nach zu denken. Sie schätzt die AFD bei den Bundestagswahlen auf 20%. Das heißt für uns alle oder für alle AFD Freunde: Die AFD muß so stark werden wie möglich!!! Die CDU geht von einer links-roten Regierung aus als die kommende Optionen. Dann wäre für lange Zeit wohl die Machtoption weg!

    Den CDU-HinterbänklerInnen geht der Arsch auf Grundeis, allein 2017 sind 4 Wahlen zu verlieren, mit Niedersachsen 2018 fünf.

    Man denkt also schon an die #Nachmerkelära als Juniorpartner der AfD um die linksrotzrote Volksfront zu verhindern. 🙂

  73. Aus sexuellem Missbrauch wird öffentliches Ärgernis

    Ja, der Mann hat im Weingartener Stadtgarten öffentlich onaniert und das auch in Gegenwart von Kindern. Aber sexueller Missbrauch von Kindern ist das nicht gewesen. Dieses Urteil hat am Dienstag das Landgericht Ravensburg gegen einen Mann gefällt, der im Dezember 2015 vom Amtsgericht Ravensburg wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilt worden war. Das Landgericht hat das drastische Urteil gegen den 35-Jährigen in einer Berufungsverhandlung nun abgeschwächt: Er wurde wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses verurteilt.

    Insgesamt 750 Euro muss der Mann aus Syrien nun berappen.

    http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Aus-sexuellem-Missbrauch-wird-oeffentliches-Aergernis-_arid,10530263_toid,541.html

  74. #60 Eulenspieglein (22. Sep 2016 10:07)

    …spätestens nach 6 Monaten hat er seine
    Meinung grundlegend geändert…

    …ich denke, schon nach dem ersten Monat würde er feststellen, dass das überhaupt nicht geht… :))

    ———————————————-

    #72 Falkenhorst (22. Sep 2016 10:20)

    „Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen“, sagte er…

    …demnach müsste er selbst ja auch schon längst verhungert sein… :))

  75. Das „Volksfest“ in Stuttgart wird ohne mich statt finden. Weil es doch das allergrößte auf der Welt wäre einen Anschlag auf einem der 2 großen Volksfeste der Welt. Das ist doch der Traum eines jeden muslimischen Terroristen bzw. Extremisten oder jungen Kämpfers, so was zu machen. Ähnlich 9/11 in New York. Aber – wie gesagt -ohne mich. Der verhaftete 16-jährige aus dem Flüchtlingsheim war aus sehr gutem Haus (Akademiker), also das was die Medien so gerne haben: gebildete Eindringlinge. Innerhalb weniger Wochen war er bereit für einen Anschlag. Trotz oder gerade wegen der gebildeten Eltern. Je höher die Bildung, umso schneller ein Terrorist. (Bin Laden läßt grüßen!!!!). Also wir wissen Bescheid.

  76. #35 Hoffnungsschimmer (22. Sep 2016 09:34)

    Ich bin so entsetzt darüber, mit welcher Intensität jetzt über Ostdeutschland und seine Bürger hergefallen wird.
    In was für einem schlimmen Zustand befindet sich unser schönes Land nur?
    Ich könnte heulen.

    Laß‘ sie doch über uns herfallen.
    Jede schlechte Nachricht über uns hält soundsoviele Neger ab, hierher zu kommen. Statt dessen gehen sie lieber dorthin, wo öffentlich Willkommenskultur gepredigt wird.
    😆

  77. #30 Babieca (22. Sep 2016 09:30)

    Und warum ist der mörderische Plattnasen-Neger Mohamed Youssef T., 20, alias „King Abode Amöbe“ noch nicht wieder zurück in seinem Negerland?

    http://www.directupload.net/file/d/4486/lwpn9ft7_jpg.htm

    https://pbs.twimg.com/media/Cs8N2SxXgAEkroq.jpg:large

    Weil die Deutschen schwer erkrankt sind an „politischer Korrektheit“, das ist so eine Art AIDS, dass Gesellschaften befällt, die von linksgrünen Marxismusaposteln unterwandert sind.

  78. #62 notar959 (22. Sep 2016 10:07)
    #75 Marie-Belen (22. Sep 2016 10:22)
    #86 Eurabier (22. Sep 2016 10:32)

    Inzwischen frage ich mich immer öfter, ob bei jenen linken Zeitgenossen, welche die Erhaltung der eigenen Art als „rassistisch“ beschimpfen, eine organische Gehirnabweichung vorliegt.
    Die sich auch untersuchungstechnisch nachweisen lässt.

  79. Es wird ja neuerdings andauernd von einem möglichen Rot-Rot-Grün nach der BTW 2017 geredet. Was reden die da eigentlich? Dafür wird es doch gar keine Mehrheit geben!

  80. #92 Tolkewitzer (22. Sep 2016 10:42)

    Ja, ich finde das auch gut. Je schlechter unser Ruf, umso abschreckender auf solch ein internationales Gesindel. Wenn die um uns einen Bogen machen, dann ist das Ziel erreicht.

  81. #71 lorbas (22. Sep 2016 10:19)

    – Charlotte –

    Vollkommen irre. Ein schwarzer Polizist erschießt einen Schwarzen, und die Neger (dazwischen auch reichlich Bartmohammedaner) rasten aus und legen mal wieder eine Stadt in Trümmer.

    Und weil diese explosiven Gewalt-Gewalt-Gewalt-Ethnien mit wenig Hirn und kurzer Lunte gerade ungehindert Deutschland überrennen und besetzen dürfen, sieht das hier in Kürze auch so aus.

  82. OT

    WICHTIGES FUNDSTÜCK

    -Kampf gegen Rrrrächts-

    Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD):

    „Wir haben in Brandenburg die Statistik [statistische Erfassung] bei rechtsextremen Übergriffen geändert.
    Das heißt, bei der Polizei ist erstmal jeder Übergriff, bei dem nicht erwiesen ist, dass er keine rechtsextreme Motivation hatte, wird in diese Statistik reingezählt
    [den rechtsextremen Übergriffen zugerechnet].

    [wörtliches Zitat nach einem Interview in Inforadion (RBB), 22.09.1016]

  83. Deutschland steht Kopf …. ist wohl so in einem Irrenhaus. Wir haben eines verpasst, und zwar „wehret den Anfängen“, nun ist es wohl fast zu spät. Wir füttern eine halbe Million abgelehnter Asylbetrüger durch und sollen auch noch danke sagen.

  84. #95 Biloxi (22. Sep 2016 10:45)

    Es wird ja neuerdings andauernd von einem möglichen Rot-Rot-Grün nach der BTW 2017 geredet. Was reden die da eigentlich? Dafür wird es doch gar keine Mehrheit geben!

    Das wird interessant werden. Derzeit liegt die C*DU bei knapp 30%, die SPD bei 22% und die Werte dürften noch fallen. SPD, PDS und die Kinderf…reunde liegen zusammen aktuell bei 43%. Sofern die FDP nicht die 5% Hürde schafft, wird es sehr interessant.

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/

  85. #94 raginhard (22. Sep 2016 10:43)

    Inzwischen frage ich mich immer öfter, ob bei jenen linken Zeitgenossen, welche die Erhaltung der eigenen Art als „rassistisch“ beschimpfen, eine organische Gehirnabweichung vorliegt.
    Die sich auch untersuchungstechnisch nachweisen lässt.

    Kann man bestimmt. Per MRT ist inzwischen (in Kombination mit anderen Faktoren, wie Gendefekten, die sich direkt in der Hirnchemie auswirken) schon einiges möglich.

    http://www.tagesspiegel.de/wissen/hirnforschung-und-justiz-moerderische-gehirne/11086502.html

  86. #96 Babieca (22. Sep 2016 10:50)

    #71 lorbas (22. Sep 2016 10:19)

    – Charlotte –

    Vollkommen irre. Ein schwarzer Polizist erschießt einen Schwarzen, und die Neger (dazwischen auch reichlich Bartmohammedaner) rasten aus und legen mal wieder eine Stadt in Trümmer.

    Und weil diese explosiven Gewalt-Gewalt-Gewalt-Ethnien mit wenig Hirn und kurzer Lunte gerade ungehindert Deutschland überrennen und besetzen dürfen, sieht das hier in Kürze auch so aus.

    Der Anlass ist den Gewaltaffinen Zivilisationsdistanzierten Maximalpigmentierten vollkommen egal.
    Hauptsache Bambule.
    Häuser anstecken, Frauen vergewaltigen, Randale, ehemals friedliche Länder in Bürgerkriegsgebiete verwandlen.

  87. Der kamelnasige Islam-Neger, Mohamed Youssef T., sieht fanatisch aus! Wenn seine Augen töten könnten… (Unterlippe extrem schlauchbootartig. Direkt der Steinzeit entsprungen. Apropos Steinzeit. Heute ist Herbstanfang u. Google wirbt mit Steinen, die Augen haben… War da nicht was im Islam*?)

    Bei ihm steckt der Haß-Koran wohl schon in seinen Genen. Mutationen sind immer möglich.

    T. nennt sich „King Abode**“, gilt als Anführer der unbegleiteten, minderjährigen Asylsuchenden (kurz UMAs; MuFl) in der sächsischen Stadt. Jetzt spricht er in BILD… KAUF-ARTIKEL

    DER ISLAMISCHE AUFWIEGLER UND ALLAH-KRIEGER

    „“Im Internet sei außerdem ein Foto aufgetaucht, dass den 20-jährigen mit einem Maschinengewehr im Anschlag in seiner libyschen*** Heimat zeigt

    „Ich sehe mich als Aufpasser meiner Freunde“, so der 20-jährige…““
    NACH KLORAN 3;110****, GELL!
    http://www.focus.de/politik/deutschland/gewalt-zwischen-fluechtlingen-und-rechten-mutmasslicher-raedelsfuehrer-der-krawalle-in-bautzen-wehrt-sich_id_5972012.html

    ++++++++++++++++++++

    *Ibn Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete:
    Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Ihr werdet gegen die Juden solange kämpfen und sie töten, bis der Stein sagt: „O Muslim, dieser ist ein Jude, so komm und töte ihn.““
    [Sahih Muslim Nr. 5200 (im arabischen)]
    http://islamische-datenbank.de/option,com_bayan/action,viewhadith/chapterno,53/min,10/show,10/

    **King Abode
    Abode: https://www.dict.cc/?s=abode

    ***Libyer?
    Also ursprgl. aus Somalia, Nigeria o.ä.

    ****Hisba(h)
    3;110 Ihr (Gläubigen/Mumin) seid die beste Gemeinschaft, die unter den Menschen entstanden ist. Ihr gebietet, was recht ist, verbietet, was verwerflich ist, und glaubt an Allah(Arab. Kriegsgott). Wenn die Leute der Schrift(Juden u. Christen) (ebenfalls) glauben würden (wie ihr), wäre es besser für sie. Aber die meisten von ihnen sind Frevler.

  88. Sofern die FDP nicht die 5% Hürde schafft, wird es sehr interessant.
    #99 lorbas (22. Sep 2016 10:53)

    Ja, aber die FDP wird die 5-Prozent-Hürde schaffen. Als AFD-ler hatte ich diesem Saftverein zwar lange den verdienten Tod gewünscht (und bei der BTW 2013 war es ja auch die AfD, die ihr letztlich den vernichtenden Schlag versetzt hat, hehehe), aber jetzt begrüße ich ihre Wiederauferstehung. Sie macht die Koalitionsarithmetik nämlich so richtig schön kompliziert.

    Übrigens wird ja auch immer von einem möglichen Schwarz-Grün geredet (auf das Merkel angeblich zusteuere). Auch das ist natürlich Blödsinn. Denn auch dafür wird es keine Mehrheit geben.

  89. #35 Hoffnungsschimmer (22. Sep 2016 09:34)

    Ich bin so entsetzt darüber, mit welcher Intensität jetzt über Ostdeutschland und seine Bürger hergefallen wird.
    **********************************************
    Keine Sorge, diese Hetze und Verleumdungen machen uns nur noch stärker im Kampf für ein sicheres Leben in unserem schönen sächsischen FREISTAAT!!!
    Wir haben uns nicht von kommunistisch geprägten Führern unterkriegen lassen und die jetzigen
    Demagogen der Politik und Medien werden es auch nicht schaffen uns zu entmutigen!
    Schließlich sind wir geprägt von einem ehemaligen Kurfürsten, Herzog von Sachsen und zugleich König von Polen-Litauen in Personalunion mit dem Namen „August der Starke“!!!

  90. #99 lorbas (22. Sep 2016 10:53)
    #95 Biloxi (22. Sep 2016 10:45)

    Es wird ja neuerdings andauernd von einem möglichen Rot-Rot-Grün nach der BTW 2017 geredet. Was reden die da eigentlich? Dafür wird es doch gar keine Mehrheit geben!
    Das wird interessant werden. Derzeit liegt die C*DU bei knapp 30%, die SPD bei 22% und die Werte dürften noch fallen. SPD, PDS und die Kinderf…reunde liegen zusammen aktuell bei 43%. Sofern die FDP nicht die 5% Hürde schafft, wird es sehr interessant.
    http://www.wahlrecht.de/umfragen/
    ——–
    Leider fürchte ich, daß die Kritik an Merkel und ihrer Politik der FDP in die Hände spielt und sie es schaffen werden. 2-3% Wechselwähler reichen da leider schon.
    Nur Liberale werden Deutschland nicht helfen können, da braucht es schon Leute mit einem Arsch in der Hose, die bereit sind unpopuläre Entscheidungen zu treffen und durchzuziehen. Die BedenkenträgerPartei ist dafür grundsätzlich ungeeignet. Wenn ich an Leuthäuser-Schnarrenberger, Baum, Rösler und die vielen anderen Politikverhinderer und -behinderer denke, dann wird mir heute noch schlecht.

  91. #102 Biloxi (22. Sep 2016 11:09)

    Auch hier in der Umgebung hat die FDP bei den Kreistagswahlen erstaunlich stark abgeschnitten.
    Von einem Nachbarn weis ich, daß die Wahl der AFD noch einen zu großen Schritt für ihn bedeutet.
    Also wird die FDP gewählt.

  92. #105 ThomasEausF (22. Sep 2016 11:16)

    Wenn ich an Leuthäuser-Schnarrenberger, Baum, Rösler und die vielen anderen Politikverhinderer und -behinderer denke, dann wird mir heute noch schlecht.

    Eindeutig.

  93. Bei uns an der nächsten Asylkaschemme hatte ich auch schon beobachtet, dass die Kinder der angeblich vor Krieg und Terror geflohenen „Schutzsuchgenden“ Krieg spielen.

  94. Alte Ratschläge könnten bei den neuen Heiligen (Horden ) und deren (all-) einzelfälligen Begehrlichkeiten fröhliche Wiederkehr feiern.

    Schließ die Augen und denk an den Standort
    ( England)!

    Im viktorianischen Zeitalter bereiteten Mütter und Gouvernanten mit diesem Ratschlag junge Mädchen auf die Hochzeitsnacht und die Erfüllung der ehelichen Pflicht vor. Angeblich sogar von Queen Victoria persönlich verwendet.

    Händchen falten, Köpfchen senken ,
    immer an den Standort denken.

  95. Die Gefahr geht eindeutig von denen aus, die Terroristen ohne Kontrolle ins Land lassen.
    Von denen werden wir auch noch Nazies genannt.
    Dieses Islamisten Pack könnte man mit gut koordinierten Aktionen innerhalb weniger Tage ausser Landes schaffen.Wenn deutsches Gesetz konsequent angewandt würde,wäre das „Germoney“
    Märchen recht schnell Geschichte. Aber dagegen sind ja diejenigen, deren unser Leben ein Dreck wert ist. Wer glaubt nun, das man diejenigen „nur“ mit einem Wahlkreuzchen umstimmt, oder besser weg bekommt ?

  96. Deutsche Steuerzahler füttern über 3 Millionen von Merkels Negern, Arabern, Zigeunern, Dönerbratern, Afghanen und Paschtunen – sämtlich ohne Asylanspruch – durch!
    Die meisten von denen sind islamisch, kriminell und benehmen sich, als wären sie im Mittelalter!

    Jeder von denen kostet die deutschen Bürger ca. 30.000 €/Jahr!

    Pro Million Asylbetrüger mach das 30 Milliarden € jährlich!
    Etwa so viel wie die Bundeswehr/Landesverteidigung!

    DAS IST DIE GEFAHR!

    Und nicht die Bürger, die sich dagegen wehren!

  97. Auch noch so ein schutzsuchendes Schätzchen, das sich in Deutschland ein bisschen austoben möchte und das sicher von der Jugendkammer des Landgerichtes ob seiner schweren Jugend und Flucht mit Wattebäuschchen gestreichelt wird anstatt sofort und ohne Rückfahrkarte nach Gambia (ist dort überhaupt Krieg?) zurückgebracht wird.

    Anklage gegen 20-Jährigen wegen Sexualstraftaten im Umfeld eines Freiburger Clubs

    Die Staatsanwaltschaft vermutet hinter zwei Sexualstraftaten im Umfeld des Freiburger Clubs „White Rabbit“ denselben Täter. Der Gambier soll in Bad Krozingen ein drittes Opfer attackiert haben. Jetzt wurde gegen ihn Anklage erhoben.
    Die Staatsanwaltschaft Freiburg hat Anklage gegen einen 20 Jahre alten Asylbewerber aus Gambia erhoben. Ihm wird Vergewaltigung, versuchte Vergewaltigung, Raub und besonders schwere sexuelle Nötigung in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung vorgeworfen.

    …………… Der Fall soll vor der Jugendkammer des Landgerichts verhandelt werden. Ein Termin steht noch nicht fest.

    http://www.badische-zeitung.de/freiburg/anklage-gegen-20-jaehrigen-wegen-sexualstraftaten-im-umfeld-eines-freiburger-clubs

  98. #110 RechtsGut (22. Sep 2016 11:28)

    Was wir brauchen?!?

    Wir brauchen den Namen dieser Frau/diese Mädchens.

    Dieses Foto sollte für das Mädchen nicht ohne (verbale!!!) Folgen bleiben!

    Wie kommen wir an den Namen? Wer ist in Bautzen heimisch, wer kann helfen!?!

    Bautzen wehret den Anfängen:

    „Der Weihnachtstag sollte ein Tag der Freude sein, nicht aber für Mad und mich“, schreibt Nanna Skovmand auf ihrer Facebookseite. Sie und ihr Mann wurden am Heiligen Abend in Kopenhagen auf dem Weg nach Hause von Somaliern angegriffen und schwer verletzt. Völlig grundlos, absolut sinnlos, einfach so, vermutlich weil sie Dänen sind und auch so aussehen.

    http://www.pi-news.net/2014/12/somalier-schlagen-daenin-kette-ins-gesicht/

    http://www.pi-news.net/wp/uploads/2014/12/nanna3.jpg

  99. — Rassismus. Als Rassismuskeule angewendet erweist sie sich sogar als noch wirkungsvoller als die Nazikeule.
    ———————

    sicher weiß gar keiner, wer das Wort erfunden hat.

    Es war einer der schlimmsten Mörder vor fast 100 Jahren, es war Trotzki.

    Er hat Menschen in Russland als Rassisten verleumdet, die den Kommunismus nicht annehmen wollten.
    Er hielt sie für „Primitivlinge“, die an Traditionen hängen.

    Jetzt ist das Wort inflationär zu einem Keulen-Wort geworden, mit dem man Menschen, welche die katastrophale Einwanderungspolitik kritisieren, eins über den Kopf hauen kann, um sie zu desavouieren, herabwürdigen, auszugrenzen und mundtot zu machen.

  100. Aus dem Bild-Plus-Artikel:

    „Das ist der Anführer der jungen Flüchtlinge“
    Er peilt sein Ziel genau an, hat den Finger am Abzug seines Gewehrs …
    Das Foto mit dem bewaffneten jungen Mann versetzte die Polizei in Sachsen in Alarmbereitschaft. Denn es zeigt Mohamed Youssef T. (20). Wie BILD aus Sicherheitskreisen erfahren hat, handelt es sich um den Rädelsführer bei den Krawallen von Bautzen in den vergangenen Wochen.
    T. nennt sich „King Abode“, gilt als Anführer der unbegleiteten, minderjährigen Asylsuchenden (kurz UMAs) in der sächsischen Stadt.

    „Ich bin mit 17 Jahren aus Libyen geflohen“, sagt er. Sein Vater und sein Bruder starben, so erzählt er, als Rebellen im Kampf gegen Muammar al-Gaddafi († 69). Er entkam knapp: „Mit 15 wurde ich angeschossen.“ Im Boot, neben 180 anderen Flüchtlingen, überquerte T. nach eigener Aussage das Mittelmeer, gelangte so als Flüchtling nach Bautzen.
    Hat er die Asylbewerber und Flüchtlinge zur Gewalt angestiftet? Der Libyer wiegelt ab: „Ich sehe mich als Aufpasser meiner Freunde. Wir nennen sie die Mafia, weil sie nur Scheiße bauen. Die trinken und klauen, machen Stress. Ich will damit nichts zu tun haben. Ich will einfach meine Ruhe.“

    Mehrere Bautzener hatten die Polizei informiert, weil sie die Waffen-Bilder des Flüchtlings im Internet gesehen haben. Am 7. September wurde deshalb sein Zimmer durchsucht.
    TERROR-VERDACHT! Gefunden wurde nichts. Mohamed Youssef T. sagt, dass die Fotos in Libyen entstanden sind: „Das ist dort ganz normal, da hat jeder eine Waffe. Aber für mich ist das Vergangenheit, ich will keine Waffen mehr anfassen.“

    Am liebsten würde er zurück in seine Heimat: „Dort habe ich meine Familie, mein Motorrad und ein eigenes Zimmer. Da wäre es viel schöner.“ Doch die politische Lage dort erscheint ihm noch viel zu gefährlich. In Deutschland habe er aber „Probleme mit Nazis wegen meiner Hautfarbe“.
    Wer ist „King Abode“? Täter oder Opfer?
    Er gilt als aggressiv: Ein Video zeigt, wie er wild auf ein Metalltor einhämmert, ein Foto belegt, dass er festgenommen wurde, nachdem er aus einer linken Demo heraus auf rechte Gegendemonstranten losgegangen war.

    Eine Asyl-Mitarbeiterin des Landratsamtes zu BILD: „Wir haben die Polizei gebeten, Abode genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir befürchten von ihm einen schlechten Einfluss auf die Flüchtlinge.“

  101. Gehts noch ?! Posiert in fb mit einer Kalaschnikow herum, da weiß man gleich wie der gestrickt ist.

    Das sollte mal ein Biodeutscher Sportschütze machen, da würde die Pinocchiopresse sich überschlagen vor ´Meldungen, das SEK würde vor der Tür stehen und ihn entwaffnen, aber hier… nix, gar nix.
    zum kotzen

  102. Worum geht es genau?
    Es geht einzig darum Wohlstand und Sicherheit für das pseudo-linke Establishment zu sichern. Jeder Zuwanderer stärkt die Position des pseudo-linken Establishments, mit Humanismus hat das überhaupt nichts zu tun. Es ist roher Egoismus. Das es auf Kosten des sozialen Friedens, zu lasten der sozialen Kassen und schließlich auch zu lasten der Zuwanderer selbst geht hat keine Bedeutung.

    Das pseudo-linke Establishment wirft mit Dreck nach der Wahrheit und ihre Instinkte sind primitiv.

    Wir müssen mehr werden, damit sie weniger werden. Ihre Medien sind ihre Macht. Doch auch ihre Medien werden mit jeden gekündigten ABO und jeder nicht gesehen Sendung schwächer.
    Noch sind sie oben aber ihre Macht schwindet mit jedem Tag. Wir sind die Vernunft und wir sind die Zukunft.

  103. Ein Affe mit einer Kalaschnikow, nennt man so was nicht Guirellias – abgeleitet vom Gorilla, der mit der Kalaschnokow tanzt???????

    „Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick. Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als die materielle Sklaverei ist die spiritualisierte. Man muß die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts.“
    ?Heinrich Heine

  104. WO hat sich der schwarze „Fachkraft“ mit der AK47 inkl. Zielfernrohr überhaupt ablichten lassen?

    Ich hoffe doch nicht in Deutschland?

    Das sollte man schnell in Erfahrung bringen!

  105. Der auf dem Foto abgebildete Mohamed Youssef T. ist vermutlich genauso viel Libyer, wie ich eingeborener Maori bin.
    Es ist wohl eher in Zentralafrika zu verorten.

  106. Da sind wir Deutschen nun Weltmeister in fast allem, z. B. in der Mülltrennung. Und für diesen Müll soll es da keine Lösung geben?

  107. http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/geschichte-sollte-in-der-schule-hauptfach-werden-a-1113218.html

    Denn wer sich einmal im Unterricht mit der Flüchtlingsproblematik beschäftigt hat, der wird gewiss keine rechtsradikalen Parteien wählen, die Flüchtlinge zum Feindbild erklären oder Zäune bauen wollen; 🙂 🙂

    nee, is kla………..

    ………….

    https://www.welt.de/politik/ausland/article158305405/Ex-EU-Kommissarin-managte-Briefkastenfirma-auf-Bahamas.html

    Kroes spricht von „Versehen“

    ..

    http://www.faz.net/aktuell/politik/allensbach-umfrage-zum-thema-nationalkultur-14446621.html

    <<<Die Integration der türkischen Einwanderer hat sich dagegen als problematischer erwiesen. Türken bleiben vorwiegend unter sich, Mischehen zwischen Türken und Deutschen sind selten. Der offensichtliche Grund für die Separation ist die Religion. Der von Türken praktizierte Islam kollidiert vielfach mit der deutschen Kultur. Die Einwanderung von Millionen von Muslimen führt daher nahezu unausweichlich zu Parallelgesellschaften und Konflikten.<<<<

    <<"Dass Moscheen zum Leben in Deutschland dazugehörten, fanden nur 19 Prozent der Befragten." Das passt nun gar nicht zu der Behauptung, der Islam gehöre zu Deutschland. Hier zeigt sich die Entfremdung zwischen dem Polit-Establishment und der Bevölkerung. "53 Prozent sagen heute, sie glaubten, das, was Deutschland ausmache, gehe langsam verloren". Mit anderen Worten: Verlustängste. Im Grunde zeigt die Umfrage indirekt, dass sich Politik – aber auch Medien – von der Bevölkerung entfremdet haben. Äußere Anzeichen sind drastisch schrumpfende sogenannte "Volksparteien" und zunehmender Unmut der Leser in den Medien. Es stellt sich die Frage, wie lange man bei dem "weiter so!" bleiben kann.<<<

  108. werte Politiker der Blockparteien Grüne und Linke Verbrecher, Frau Merkel , wenn meiner Familie oder mir etwas zustößt , etwas angetan wird durch diesen menschlichen Müll, , suche ich nicht zuerst nach diesem Abschaum , sondern nach Euch !!!!

  109. #150 Tritt-Ihn (22. Sep 2016 13:17)

    Danke!

    Ein Glück das er die Knarre nicht mit nach DE genommen hat!!

  110. #149

    Es ist einfach zu viel Müll in zu kurzer Zeit – und es kommt täglich neuer hinzu. Obendrein werden die fleißigen Müllwerker an ihrer Arbeit gehindert. Mülltrennung in Wertstoffe und unbrauchbaren Rest- bzw. gefährlichen Sondermüll ist nicht mehr möglich.

    Da aber nicht mehr zu unterscheiden ist, was zu recyclebar ist und was umweltschädlich ist und aufwändig entsorgt werden müsste, bin ich für eine große Deponie vor den Toren der Stadt, mit einem noch größeren Zaun drumrum, um wenigstens den Müll von den Straßen zu bekommen. Der Ratten und der Krankheiten wegen.

  111. #124 Frankoberta (22. Sep 2016 11:16)

    Antifa ruft zum Mord (!) am homosexuellen AfD-Politiker Mirko Welsch auf – SPD, CDU, Grüne schweigen. Zu einem Mordaufruf!

    Laut Polizei ist der Mordauruf dem Staatsschutz bekannt. Ob auch ermittelt wird, wurde nicht gesagt!

    https://pbs.twimg.com/media/CsvMO7BXYAAwvDm.jpg

    Hier noch im Cache:

    https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:MAVs8WRj6p4J:https://linksunten.indymedia.org/fr/deutsch
    ———————————-

    ja, was passiert hier? was wird hier unternommen seitens Staatsschutz ? darf sich der linke ungewaschene Antifa Abschaum alles erlauben ?

    aber wehe ein Betrunkener zeigt mal den römischen Gruß.. oh je .. die Schergen von Herrn Maassen sind da aber sofort da

  112. Alle ostdeutschen Bundesländer sind ein einziges Vorbild für ganz Deutschland.

    Dort weiß man noch sehr gut, wie man in einer verlogenen und unfähigen Staasidiktatur lebt. Wo man alles schlucken und das Maul halten muss. Genau dies will man nie wieder, deshalb haben die Altparteien dort auch viel weniger Rückhalt. GUT SO!!!

    Was die aggressiven Horden von Merkel dort angeht: Benimmt man sich so, wenn man ein vermeintlich Schutzsuchender ist? Ganz bestimmt nicht!

    Eine Untergrenze von 300 000 für Rückführungen dürfte bei dem derzeitigen Zustand Deutschlands mehr als angebracht sein. Ab heute. Grenzen bitte zu!

    Und zu den SchmiererInnen von Lügenregierung und deren Presse: Es ist nicht irgendeine „Fremdenfeindlichkeit“, die die Leute aufbringt, sondern das berechtigte Ablehnen der Altparteien und ihrer katastrophalen, zerstörerischen Politik!

  113. Die politische Korrektheit schlägt wieder Purzelbäume. Aus blitzartiger Blitzradikalisierung wird politisch korrekt Turboradikalisierung. Mein Gott ist das aber auch eine bunte Bereicherung mit den Affen-Islamisten aus Afghanistan.

    Festnahme an Kölner Schule: 16-jähriger Flüchtling durchlief „Turboradikalisierung“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/16-jaehriger-in-untersuchungshaft-festgenommener-fluechtling-wollte-offenbar-als-is-kaempfer-nach-syrien_id_5972290.html

    Hat aber alles nichts mit dem Islam zu tun!

    🙂

  114. #17 RechtsGut (22. Sep 2016 09:24)
    Hier, ein Bild dazu:

    http://www.directupload.net/file/d/4486/lwpn9ft7_jpg.htm

    weitergeben!
    Grüß Gott,
    achtet auf seine Hände!
    Er zeigt mit der rechten Hand auf die linke Hand,
    die linke Hand hat er zum als „okay Zeichen “ bekannten Symbol geformt,
    aber diese Zeichen hat eine andere Bedeutung!
    http://www.thevulture.nl/attachments/Image/Lucifer/666_Satanic_Hand_Symbol.png es bildet 666 als ein Satanisten Zeichen und wir wissen ja die Moslems sind Satanisten!

  115. LIebe Leute Leute und PI-Leser kauft Lebensmittelprodukte aus Ostdeutschland und macht Urlaub an der Ostsee, Müritzer Seen oder Mecklenburgische Seenplatte.

    Ich fahre jedenfalls nächstes Jahr wieder an die Ostsee (MVP).Bei diesen angenehmen Temperaturen und leichter Brise vom Meer her, kann man sowieso besser nachdenken als bei brütender Hitze.

  116. Auch für diesen Kalaschnikow-Neger gingen also gutmenschliche Volldeppen in Bautzen mit Lichterkette auf die Strasse.

    Ihr gutmenschlichen Volldeppen, denkt ihr eigentlich weiter als von der Wand zur Tapete?

  117. Wenn man schon Invasoren verprügelt, dann sollte man es mit Schildern machen auf denen „Die Linke“, Die Grünen“ „SPD“ „Antifa“ oder „CDU“ steht.

    So kann man die „Täter“ gleich richtig zuordnen.

  118. Claudia Roth:

    „Eine Kalaschnikow im Anschlag ist auch immer ein Hilferuf!“

    ….äh – so ähnlich jedenfalls!

  119. #59 Waldorf und Statler (22. Sep 2016 09:56)
    genau aus diesen jungen, kräftigen, gesunden Leuten, wie oben im Foto, mit den Vergewaltigern, Fummlern und Grapschern aus der Silvesternacht in Köln, sollte man eine Flüchtlingsarmee aufstellen, die dann als Bodentruppen ihr eigenes Herkunftsland selbst vom Terror, eben vom angeblichen Fluchtanlass, befreien, statt hier bei Bier und Porno den pflegebedürftigen Mufl zu spielen,
    Raus hier !, aus dem Land mit diesen Verbrechern armen traumatisierten Leuten,

    ———–

    GEHT NICHT, weil diese „Flüchtlinge“ SIND DOCH DIE MIT-TÄTER

  120. p.s.

    Es sind Sunniten, die die Scharia und alle Andersdenkenden ausrotten wollen.

    Kämpfen tun „wir“ für die. Der Westen sorgt dafür, das unseresgleichen im Orient ausgelöscht wird.

  121. Wer bitte steckt einen 20-jährigen Soldaten in ein Kinderheim, wo der Betreuungsplatz monatlich rund 6000,- EUro kostet? 🙄

    Sowas kann nur einem Menschen einfallen, der um jeden Preis gut sein möchte, auch um den Preis von anderer Leute Leben.

  122. Selbst die versiffte BILD bringt einen Bericht über den eingeladenen Kalaschnikow- Eroberer,sowie über die 550000 illegalen Glücksritter,die nicht abgeschoben werden.
    Was ist da los,wollen die jetzt wegen den rückläufigen Verkaufszahlen die Wahrheit schreiben für 1-2 Wochen so das die Quartalsquote stimmt,oder wie oder was???

  123. Alexander Ahrens, Oberbürgermeister von Bautzen:

    „Einer dieser Rädelsführer, hat auf seiner Facebookseite mit einer Kalaschnikow posiert! Da fall ich echt vom Glauben ab!“
    —————————–
    Ich auch, wenn ich die Mainstream-Medien über Bautzener Vorfälle berichten höre. Einige haben nur Rechtextreme Täter vor Augen… ganz anders, als im Polizeibericht dargestellt wurde.

  124. Die Politik und Massenmedien haben Recht, wenn sie schreiben, dass die Bürger im Osten überfordert sind.

    Ich wohne schon lange nicht mehr in Bautzen, aber früher war diesbezüglich alles top. Ein schöner Landstrich, gemütliche Städte, nette Leute.
    Dann kommt die Wende…und zwar nicht die von 1989, sondern von 2015. Das Land ist übervölkert mit Fremden, die einfach nicht nach Deutschland gehören. Punkt! Der Buschneger mit seinem Scheiss-Macho-Gehabe gehört ins Kriegsgebiet abgeschoben, da kann er rumballern bis Allah fröhlich ist.

  125. Wieso muss der böse weiße Mensch aus jedem verantwortungslos in die Welt gepoppten Negerchen einen Helden basteln der die Welt rettet? Wieso muss der böse weiße Mensch die größten steinzeitlichen Figuren und deren hirnrissigen menschenverachtenden Schwachsinn namens Islam tolerieren und akzeptieren? Wieso läßt man der Natur nicht seinen Lauf und erhält unfähige Kulturen einfach nicht mehr künstlich am Leben….der Farmer füttert auch keine Heuschrecken.

  126. Es mag sie ja vielleicht in den Herkunftsländern geben, die echten Helden, die Romantiker, die Träumer die Vernünftigen. Potenzielle Ingenieure, die etwas auf dem Kasten haben. Bloß welche Überlebenschancen haben die auf der Reise zu der Grenze? Können die sich durchsetzen, wenn sie in einer Gruppe aus 1000 Leuten sind und auf dem Mittelmeer-Boot ist nur Platz für 40? Welche Charakter-Eigenschaften entscheiden darüber, ob man auf dem Weg ausraubt oder ausgeraubt wird?
    Es gewinnen bei dem Run nur die Frechen, die körperlich Starken, die Narzissten, die Bauernschlauen, die Dreisten, die Trickser.

  127. 7 Chauvinismus jetzt   (22. Sep 2016 09:13)  
    Eine Kalaschnikow bereitet mir erst Sorgen, wenn ein Moslem sie in der Hand hat.

    ——–
    Willst du solange warten, dann hast du deine Chance vertan !

  128. 175 sensenmann81   (22. Sep 2016 18:58)  
    Die Politik und Massenmedien haben Recht, wenn sie schreiben, dass die Bürger im Osten überfordert sind.

    ————
    Wieso sind die Menschen im Osten überfordert, wenn sie zum zweiten Mal für ihre Freiheit kämpfen? Honecker bzw. Krenz haben klein beigegeben, es wurde eine friedliche Revolution, diesmal wird sich aber Churchill Spruch wahrscheinlich bewahrheiten , denn den Terror von Merkellinchen und ihren Gästen kann man nur mit gleicher Münzer zurück zahlen.

  129. Bürgerwehr Bürgerwehr Bürgerwehr Bürgerwehr Bürgerwehr Bürgerwehr Bürgerwehr Bürgerwehr Bürgerwehr Bürgerwehr muss her!!

Comments are closed.