Was wurde nicht alles versprochen nach dem Sex-Terror von Köln vor einem Jahr! Doch nach wie vor hat die Merkel-Administration das Nordafrikaner-Problem nicht im Griff. Sie kommen in Scharen und genießen nach wie vor Narrenfreiheit, weil ihnen keiner konsequent das Handwerk legt. Den traurigen Höhepunkt der nordafrikanischen Invasion stellt bislang der LKW-Terror auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin dar. Und nirgendwo existiert ein Ansatz, diesen Irrsinn zu beenden.

Deutschland schiebt 2016 weniger Nordafrikaner ab, als monatlich neu einreisen. Tatsächlich wurden nur 281 Marokkaner, Algerier und Tunesier in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres abgeschoben. Im ersten Quartal waren es 57, im zweiten 109 und im dritten 115. Jäger vergaß allerdings in seiner Rechnung, dass immer noch etwa 400 Nordafrikaner als Schutzsuchende neu einreisen – pro Monat.

Das sächsische Innenministerium teilte der „Welt“ mit, die Hauptgründe dafür, dass die Abschiebung meist nicht gelinge, seien in dieser Reihenfolge „Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Identitätspapieren, gesundheitliche Gründe inklusive Selbstverletzungen sowie familiäre Gründe – durch Heirat oder Zeugung eines Kindes“. Zudem tauchten viele Betroffene am Abschiebungstermin unter. „Bei Tunesiern haben wir ganz grob eine Zugriffsquote von 20 Prozent, bei den Westbalkanstaaten sind es etwa 60 Prozent“, sagte der Sprecher.

Auch die Abschiebungen selbst seien besonders aufwendig. Habe man bei Rückflügen „in die Westbalkanstaaten meist ein Verhältnis Migrant-Beamter von 1:1, ist es bei Abschiebungen nach Tunesien häufig bei 1:4.“ Das liege an den stärkeren Widerstandshandlungen und der höheren Selbstverletzungsgefahr.

(Auszüge aus einem Artikel der Welt)


Nachfolgend einige Nafri-Einzelfälle™ aus der letzten Zeit:

Terroristen:

Tunesischer IS-Terrorist begeht Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin. 12 Tote, viele Verletzte noch in Lebensgefahr.

Marokkanischer IS-Terrorist lebte unbehelligt in Niedersachen. War beteiligt am Terroranschlag am 13. November 2015 in Paris.

Haftbefehl gegen den 24-jährigen tunesischen Staatsangehörigen Charfeddine T. (alias: Ashraf Al-T.) wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in der ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat (IS)“

Raubüberfälle mit Gewalteinsatz, gerne auch gegen Frauen:

Die maskierten Täter bedrohten die drei Angestellten mit einer Schusswaffe. Sie stießen zwei Verkäuferinnen (49/51) zu Boden und fesselten die Frauen mit Klebeband. Die dritte Angestellte (56) musste die Kassen öffnen und das Geld in einen Rucksack packen. Anschließend wurde auch sie gefesselt. Vor ihrer Flucht sprühten die Täter die Marktmitarbeiterinnen mit Pfefferspray ein. In den Vernehmungen räumte einer der aus Algerien stammenden Tatverdächtigen seine Beteiligung an dem Raubüberfall ein.(Bad Wünnenden 17.12.2016)

Der Mann hatte gegen 04.45 Uhr, in der Marburger Straße eine Frau mit Pfefferspray angegriffen und wahrscheinlich dabei auch eine Geldbörse entwendet. (…) Dabei stellte sich heraus, dass gegen den polizeibekannten 31 – Jährigen algerischen Asylbewerber ein Haftbefehl vorlag. (Gießen 16.12.2016)

Ein 19 – Jähriger war zu Fuß gegen 21.00 Uhr in der Liebigstraße unterwegs, als er durch einen Unbekannten mit einer Schnapsflasche bedroht und in einen Hinterhof gezerrt wurde. Unmittelbar danach schlug ihm der Unbekannte auch mit der Faust in den Bauch und entriss dem Geschädigten dessen Handy und nahm Bargeld aus der Jacke.Der Tatverdächtige, ein 16 – jähriger Asylbewerber aus Algerien, wurde am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Gießen einem Haftrichter vorgeführt. Ein Haftbefehl wurde erlassen. (Gießen 10.12.2016)

Beim Weglaufen in panischer Angst spürte der 18-Jährige zwei Stöße im Rücken. Doch erst in Gremmendorf in der Wohnung seiner Freundin sah er das Blut an seinem Körper. Die Täter hatten ihm offensichtlich mit einem Messer zweimal in den Rücken gestochen. Die drei Räuber sind circa 20-25 Jahre alt und marokkanischer Herkunft. (Münster 3.12.2016)

Die Kriminalpolizei Marburg nahm am Montag, 28. November einen marokkanischen Staatsangehörigen und am Freitag, 02.12.2016 einen irakischen Staatsangehörigen vorläufig fest. Es besteht der dringende Tatverdacht, dass die beiden Tatverdächtigen unter zum Teil massiver Gewaltanwendung mehrere Straftaten in Marburg und Gießen begangen haben.(Marburg 2.12.2016)

Sexualdelikte:

Dort zog der 34-jährige Marokkaner die 24-Jährige in eine Toilettenkabine, verschloss die Tür und nahm gegen ihren Willen sexuelle Handlungen an ihr vor. (Hamburg 11.12.2016)

Plötzlich und unerwartet greift er der 10-Jährigen ins Revers, brüllt diese in englicher Sprache an und lässt sie nicht mehr los. In Panik schlägt und tritt das Mädchen um sich. Auch die Mutter kann den Mann nicht von ihrer Tochter lösen. Passanten, die durch die Hilferufe aufmerksam werden, befreien das Mädchen von dem aggressiven Marokkaner und halten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.(Salzgitter 2.12.2016)

Das Landgericht Dortmund hatte den Gesuchten im Jahre 2009 zur einer Gesamtfreiheitsstrafe von sieben Jahren wegen Vergewaltigung, Nötigung und versuchter Erpressung verurteilt. Während der Haft war der Mann in seine Heimat Marokko abgeschoben worden. Da er nun versuchte wieder einzureisen, muss er die verbliebenen dreieinhalb Jahre Restfreiheitsstrafe im Gefängnis absitzen. (Hahn 4.11.2016)

Ausrasten und Randale:

Beim Eintreffen der Beamten bot sich ein Bild der Verwüstung. In dem Supermarkt lagen überall zerbrochene Glasflaschen, Regale waren heruntergerissen, die ausgelaufenen Flüssigkeiten, vorwiegend Rotwein, war in der Filiale verteilt. Es stellte sich heraus, dass der Randalierer, ein 44-jähriger Marokkaner, die Filiale betreten hatte, zunächst seinen Einkaufswagen mit Getränken gefüllt hatte und dann damit begann, die Flaschen auf die anwesenden Kunden und auf das Personal zu werfen. Dabei wurden mehrere Kunden verletzt. (Mönchengladbach 17.12.2016)

Zwei Männern (Marokkaner), beide 29 Jahre alt und wohnhaft in Waldbröl, ist am Sonntag um 2:45 Uhr der Zugang zu einer privaten Veranstaltung in einer Diskothek in der Brölbahnstraße verweigert worden. Einer der beiden begann daraufhin vor dem Eingangsbereich zu randalieren. […] Im weiteren Verlauf wurde ein 32-jähriger Waldbröler verletzt. Er wies eine Stichwunde auf, die im Krankenhaus behandelt werden musste. (Waldbröl 11.12.2016)

Eine Person griff den Schaffner an, der sich mit Pfefferspray zur Wehr setzte. Beim Verlassen des Zuges warf einer der Personen eine Glasflasche gegen den Kopf der Schaffners, der dadurch schwer verletzt wurde. Täterbeschreibung: 1) ca. 18-21 Jahre alt, 165cm groß, schlank, kurze schwarze Haare, nordafrikanisch 2) ca. 25 Jahre alt, 180cm groß, schlank, kurze schwarze Haare, trug Brille, nordafrikanisch (Coesfeld 8.12.2016)

In der vergangenen Nacht wurde ein 24-jähriger Wiesbadener von einer unbekannten Person augenscheinlich grundlos zu Boden getreten und beleidigt. Die Männer seien in Richtung Fußgängerzone geflüchtet. Beide seien circa 25 Jahre alt, dunkelhäutig, von dünner Gestalt und von nordafrikanischem Erscheinungsbild gewesen. (Wiesbaden 4. 12.2016)

Null Respekt vor der Polizei:

Es bestand der Verdacht des Erschleichens von Leistungen. Während die Beamten vor Ort den Sachverhalt klären wollten, versuchte der Marokkaner sich der polizeilichen Kontrolle durch Wegstoßen der Beamten zu entziehen. (Chemnitz 17.12.2016)

Der 82-Jährige schilderte, dass kurz zuvor ein Unbekannter an ihn herangetreten sei und versucht habe, ihm seine Herrenumhängetasche von der Schulter zu reißen. Der mutige 82-Jährige wehrte sich, wurde einige Schritte mitgerissen und verletzte sich leicht. (…) Die Beamten eilten zu dem Tatverdächtigen, der sich sofort aggressiv und unkooperativ verhielt. Bei dem Transport zur Polizeiwache spuckte der 22 Jahre alte Mann aus Nordafrika einem Polizisten in sein Gesicht und verunreinigte die Rücksitzbank des Streifenwagens mit seinem Speichel. Als der Mann sich dann im Gewahrsam befand, grinste er die Polizisten an und urinierte in die Zelle. Der Tatverdächtige ist hinlänglich polizeilich in Erscheinung getreten. (Düsseldorf 8.12.2016)

Sie werden immer wieder laufen gelassen:

Skandal um die Vergewaltigung auf der Großen Freiheit. Im Mai tauchte der Marokkaner Adil B. ab, im Juli wurde er nach einem Einbruch in Hamburg festgenommen. Bis Oktober saß er in U-Haft. Dann wurde Adil B. zu neun Monaten Gefängnis verurteilt – auf Bewährung! Er spazierte aus dem Gericht, obwohl er sich offiziell nicht in Deutschland aufhalten darf. (Hamburg 2016)

Hierbei näherten sich zwei Zuwanderer zunächst einer jungen Frau und griffen dieser unter anderem von hinten an die Brüste und umklammerten sie. Bei den Tätern handelt es sich um einen 25jährigen Algerier aus Salzkotten und einen 32 jährigen Algerier aus Lügde. Die Täter wurden mit richterlichem Beschluss bis zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. (Paderborn 10.12.2016)

Es sind junge Straftäter aus Nordafrika, die Taschendiebstähle und teils auch Raubstraftaten begehen. Auf insgesamt 162 Festnahmen bringen es die Ermittlerinnen und Ermittler mittlerweile (Stand 6. Dezember). In 68 Fällen konnten sie Haftbefehle gegen die Tatverdächtigen erwirken. (Dortmund 2016)

In der Nacht von Montag auf Dienstag (13. Dez), um 02.35 Uhr, konsumierte ein Bahnreisender (25) ungeniert Kokain in einem Zugabteil des IC 2020 auf der Fahrt von Köln nach Düsseldorf. (…) Bei der polizeilichen Überprüfung stellte sich heraus, dass der in Köln wohnhafte Algerier die Bahn ohne gültigen Fahrausweis nutzte und zudem ein Verschlusstütchen mit Marihuana mit sich führte. Des Weiteren erkannten die eingesetzten Beamten Manipulationen an der vorgezeigten Aufenthaltsgestattung des 25-Jährigen. Ferner bestand seitens der Staatsanwaltschaft Hannover eine Ausschreibung zur Aufenthaltsermittlung wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. Der 25-Jährige wurde nach erfolgter Ausnüchterung am späten Vormittag entlassen. (Köln 13.12.2016)

Dabei wurde sie während der Fahrt von drei nordafrikanisch wirkenden Männern wiederholt verbal belästigt. Als sie dann im Zug ihr Mobiltelefon benutzen wollte, wurde ihr dieses von einem der Männer aus der Hand genommen. (…) Ein 23-jähriger Algerier, der nach aktuellem Ermittlungsstand keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, und ein 33-jähriger Marokkaner, mit gemeldetem Wohnsitz in der Lüneburger Heide, wurden der Kriminalpolizei in Ratingen übergeben. Das gestohlene Smartphone der Geschädigten wurde in unmittelbarer Nähe des Festnahmeortes aufgefunden und sichergestellt. (…) Während der 33-jährige Beschuldigte, nach durchgeführter Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft, am Ende erster Ermittlungen wieder auf freien Fuß kam, wurde sein wohnsitzloser 23-jähriger Komplize an das zuständige Ausländeramt übergeben. (Ratingen 4.12.2016)

Ein 32-Jähriger musste nach dem Angriff mit schweren Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden. Der festgenommene junge Flüchtling aus Nordafrika ist in Bremen polizeilich bereits erheblich in Erscheinung getreten. (…) Ein gegen Auflagen außer Kraft gesetzter Haftbefehl gegen ihn wurde wieder vollstreckt. (Bremen 3.12.2016)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

196 KOMMENTARE

  1. Der einzige Weg:

    Ein zerbrochenes Europa reparieren
    (..)Wir müssen unsere Gesellschaften ent-islamisieren. In der Tat wird jede einzelne Maßnahme, die wir ergreifen, um dieses Ziel zu erreichen, von der Beendigung aller Einwanderung aus islamischen Ländern bis hin zur präventiven Inhaftierung radikaler Muslime, zur Förderung der freiwilligen Rückkehr, zum Passentzug und zur Ausweisung von Verbrechern mit doppelter Staatsangehörigkeit, ein Schritt sein zu einer sichereren Gesellschaft für uns und unsere Kinder. Aber alles beginnt mit Politikern, die den Mut haben, sich der Wahrheit zu stellen und sie auszusprechen.(..)

    Eine politische Revolution beginnt sich in Europa zusammenzubrauen

    https://de.gatestoneinstitute.org/9622/europa-politische-revolution

  2. Das „Beste“ daran ist:
    es ist nur der Maghreb.
    Die zehnfache Anzahl an jungen Männern mit wenig Bildung, viel Testosteron und die kurz vor der hormonellen Explosion stehen, ist aus Schwarzafrika auf dem Weg ins gelobte Land.

  3. Ein niederländischer Politiker der demnächst größten Fraktion der dortigen Zweiten Kammer fragte vor Jahren „mehr oder weniger?“ und wurde dafür wegen Verhetzung angeklagt und verurteilt.

    „Es ist gefährlich, Recht zu haben, wenn die Regierung Unrecht hat.“

    Voltaire

  4. denke mal ,

    zum Wohle des deutschen Volkes

    hat Merkel falsch verstanden, wenn sie tausende kriminelle Flüchtlinge ins Land lässt, statt diese zu entsorgen.

  5. Nordafrikaner – die Speerspitze des radikalen Islam!
    Sicher keinesfalls ein Zufall, dass vor allem viele Nordafrikaner kommen:
    besonders gefrustete, besonders aggressiv-skrupellose, besonders radikal-islamistische Gestalten!

  6. Zitat Falkenhorst:

    „zum Wohle des deutschen Volkes“
    —————————————

    Eher zum Wohle der ganzen Welt. Diese Irre…

  7. Deutschland ist dem Untergang geweiht. Eine geheime angelsächsische Elite hat mit den Planungen schon vor 150 Jahren dafür begonnen.

  8. An dieser Stelle wollte ich einfach nur mal danke sagen, danke Merkel und Co. für die vielen vielen Kultur-Bereicherer, Fachkräfte und den ganzen Abschaum der Welt die uns hier dank ihnen beglücken.
    Euch allen ihr Volksver(t)räter wünsche ich von ganzem Herzen jeden Tag qualvolle Schmerzen und ein langes langes Leben…jeder bekommt seine gerechte Stafe so auch ihr. Schiksal vergisst nicht!

  9. Hängen Sie an die 400 getrost noch eine Null, dann kommt man der Sache wohl näher.

    Schauen Sie sich bitte die Primitiv-Physiognomien der Fellachen auf dem Bild oben an, und sie wissen, wer da zu uns kommt.

    Die Maghreb-Staaten insbesondere sind heilfroh, daß ihnen Frau Merkel kriminellen, arbeitsscheuen und kreuzdummen Mob abnimmt.
    Auch verrückte aus Irrenanstalten werden gern zu uns verfrachtet (so schon 2015).

  10. (..)Frau Merkel, es tut mir leid, dass ich das so sagen muss, hat einen Fehler gemacht.(..) Wenn man sagt: „komm“, dann kommen die Menschen. Millionen können so noch kommen. Nicht nur aus Syrien. Schauen Sie sich die Lage zwischen Italien und Libyen an: Dort werden Menschen gerettet und nach Europa gebracht, damit sie nicht ertrinken. Das Ergebnis: ein Fass ohne Boden(..)

    „Wir befinden uns im Krieg“

    Der französische Außenpolitiker Jaques Myard

    http://www.deutschlandfunk.de/anschlaege-in-europa-wir-befinden-uns-im-krieg.694.de.html?dram:article_id=374651

  11. Peter Neumann zu Anschlag in Berlin: „Möglicherweise hängen an der Tat andere mit dran</b<"

    Warum lässt der mutmaßliche Attentäter Anis Amri seinen Ausweis nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt ausgerechnet im Lkw liegen? Der Polizei war bekannt, dass Amri Kontakt zu Salafisten hat: Geht eine noch größere Gefahr von der Szene aus, als bisher gedacht? Darüber spricht Terrorismusexperte Peter Neumann im n-tv Interview.

    http://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Moeglicherweise-haengen-an-der-Tat-andere-mit-dran-article19393656.html

    Mittäter Fahndungsfoto
    https://goo.gl/XHlt0m

  12. #5 Birgit   (23. Dez 2016 08:00)  
    Nordafrikaner – die Speerspitze des radikalen Islam!
    Sicher keinesfalls ein Zufall, dass vor allem viele Nordafrikaner kommen:
    besonders gefrustete, besonders aggressiv-skrupellose, besonders radikal-islamistische Gestalten!

    Anhand des äußeren Erscheinungsbildes halte ich die nicht für fromm oder religiös.
    Die sind nur die Produkte der mohammedanisch geprägten Kultur (sofern man bei denen überhaupt von Kultur sprechen kann) in der man möglichst viele Söhne mit dem/der eignen Cousin/Cousine in die Welt setzt um den eigenen Clan so groß wie nur irgend möglich zu halten.
    Bildung, Sexualmoral und Sexualethik kennen die nicht, Chancen auf Heirat haben die nur, wenn der Clan eine Mitgift aufbringen kann und wenn überhaupt eine Frau zur Heirat verfügbar ist, was bei dem exorbitanten Männerüberschuss in diesen Ländern immer schwieriger, wenn nicht sogar unmöglich wird.

  13. Beim Anblick dieser Typen wird einem himmelangst.Agressiv,gewaltbereit,ungebildet,muslimisch,meist ohne den Hauch einer Chance,einen Beruf auszuüben.K.Eckart-Göring und unser Höllen-Engel werden jubeln vor Freude,da kommen ihre Weihnachtsgeschenke.Für die gehen wir Deppen dann täglich arbeiten,um sie durchzufüttern.

  14. Noch schlimmer:

    die Eingeborenen aus Schwarzafrika!

    Durchschnitts-IQ der meisten Länder dort:

    70-80!!!

    Im Vergleich: Deutschland bei 100

    Das paßt!

  15. Die sind alle ganz arg traumatisierte und verfolgte Traumaten. Da doch über der Sahara täglich dutzende von Faßbomben explodieren, es keine Pornos gibt, nur Ziegen und Schafe zur sexuellen Befriedigung Verfügung stehen und es in den Lehmhütten nicht so viel zum stehlen gibt wie in Deutschland, sind die dringend auf Schutz in Germoney angewiesen.

    Deshalb haben sie lebenslänglich vollen Anspruch auf Vollversorgung, gratis Krankenversicherung, umsonst Wohnungen, Animationsveranstaltungen, Flirtkurse, Taschengeld und Moscheebaubezuschußung in Merkel-Deutschland.

    Aber wenn in Deutschland endlich die Sozialsysteme kollabieren hat das auch etwas gutes. Dann kann man in Deutschland endlich einen Restart machen.

    🙂

  16. Der regierende Frauenverein Deutschlands hat’s immer noch nicht kapiert. Die Verantwortlichen wissen immer noch nicht, womit sie es zu tun haben. Wieviele „Nizza-Bringdienste“ müssen noch beauftragt werden? Noch eine Gefahr aus der anderen Ecke sehe ich: das deutsche Gemüt kann anscheinend nur Vernichtungs- oder Willlommenskultur, gesunde Wege, common sense gibt’s nicht. Es kann passieren, dass die AfD (vergleichbar mit den Deutschnationalen 1932) „übersprungen“ wird, wenn die lausigen Weiber von Berlin weiterhin versagen und eine gigantische Katastrophe passiert. Dann wird womöglich tatsächlich der echte rechte Abschaum gewählt und nicht die rechtskonservative und gesetzestreue AfD. Aufpassen!

  17. #18 Scooter (23. Dez 2016 08:08)
    @Marija

    Wir dürfen/können uns garnicht im Krieg befinden, wir haben keine Armee?
    ——–

    Die pimpert in den Auslandseinsätzen die Menschen, die uns hier den Kopf abschneiden werden.

    „Geht das Sicherheitsgefühl in einer Gesellschaft verloren, verliert der Staat an Akzeptanz. Dann erodiert die Demokratie. Die Politik muss handeln.“
    (Quelle ntv)

    Das geht nur in einer Konsequenz. Grenzen dicht und alles raus, was nicht reingehört !!!

  18. „Und nirgendwo existiert ein Ansatz, diesen Irrsinn zu beenden. Das stimmt nicht! In München hat man die Lösung gefunden, und zwar gestern, auf dem Max-Joseph-Platz (Nationaltheater): Ein Musikfestival „Gegen Hass und Angst!“ Wir sollen denken: „Fürchtet euch nicht vor islamischem Messer-, Bomben- und LKW-Terror – Das reden die Rechten euch doch nur ein!“

  19. K.E.Göhring oder Merkel(naja so verzweifelt sind die dann doch nicht, grins) werden ja nicht vergewaltigt und oder ausgeraubt verprügelt etc.
    Es trifft wieder einmal die schwachen, die haben nen Heer von Sicherheitsleuten 24Std um sich, der normale Bürger bekommt nen Strafbefehl weil er sein Taschenmesser nicht ordnungsgemäss in der Hülle in der Hosentasche trägt…ich kann garnicht so viel essen wie kotzen möchte…ganz ehrlich

  20. Ich hab da eine Vermutung warum Merkel sich beim deutschen Volk bedankt hat.

    Es gab keinen Aufstand gegen sie und diese lächerliche Demo in Berlin konnte sie nur belächeln.

    Im Gegenzug wird sicher der Kampf gegen Rechts verstärkt und die leider wirkende Gehirnwäsche für den dummen Michel auf Hochtouren gefahren.

    Achso, zur Verschärfung der Zuwanderung undgewisse Länder zu sicheren Ländern zu machen entscheiden nun die Grünen.

    Was dabei herauskommt sollte jedem klar sein

  21. Hoffen wir dass bei der nächsten asylantischen Lastwagen-Bereicherungen es hoffentlich nur rotgrüne Spinner, Scharia-Versteher, Teddybärwerfer und Asylflutungs-Befürworterer trifft.

    🙂

  22. Die biblische Vertreibung aus dem Paradies hatte vor etwa 350.000 Jahren stattgefunden und damit ist die weiße Rasse entstanden,
    nördlich des Pigmentgürtels. Der Weißhäutige Mensch ist nachweislich aus Genen von 6 weißen Stammüttern überliefert und unterscheidet
    sich vom schwarzen Urtyp in Afrika durch viele mutative Veränderungen an seiner Erbsubstanz.
    Merkel und Schäuble wollen diesen natürlichen Prozess der Rassentrennung, durch Rückmischung mittels Afrikaschwarz, zurück bilden um solche Raubtierinstinkte der Schwarzen in Europa wieder einzukreuzen, damit noch mehr Eisenstangenmörder gleich hier geboren werden.
    Der Weiße ist vor etwa 350.000 Jahren aus Afrika nach Norden gezogen und hatte sich sesshaft gemacht. Seither haben viele mutative
    Veränderungen an seiner ERBSUBSTANZ zum Verlust der afrikanischen Raubtierinstinkte geführt.
    Schäuble will diese Verluste wieder auffüllen.

  23. Dies wird ein Bürgerkrieg ohne Ende.

    Was kann der Bürger schon tun, wenn es richtig kracht ?

    Man kann den Feind nicht mehr unterscheiden, es gibt auch Konvertiten unter den Deutschen.
    Was ist mit den Ausländern die schon Jahrzehnte hier wohnen und mit dem Islam kaum was zu tun haben ?

    Wenn Anschläge auf islamische Gebäude zunehmen werden sich auch die noch gemäßigten Muslime radikalisieren.

    Um die ganze Lage zu entspannen sollte man erstmal die „komplette“ ReGIERung entsorgen.

    WIR SIND IM KRIEG !

  24. BILD schreibt seit Tagen gegen Merkel an.

    Russland will Merkel los werden.

    Die neue US-Regierung will Merkel absägen.

    Nach der harten Brexit-Reaktion deutschen Politiker herrscht auch mit Großbritannien
    frostige Kälte.

    Die Briten hören ähnlich viel ab wie die USA (NSA)
    und der MI6 ist immer noch ein super Geheimdienst.

    Das Ausland will Merkel absägen und die CSU oder AfD an die Macht bringen!
    Merkel hat bald ausgespielt!

  25. Und wieder 2 Bereicherer in Düsburg festgenommen, die einen Anschlag vorbereitet hatten.Es braucht wahrscheinlich noch hunderte wenn nicht tausende Anschlagsopfer bevor das deutsche Schlafschaf erwacht.

  26. #22 Mork vom Ork (23. Dez 2016 08:1

    „Geht das Sicherheitsgefühl in einer Gesellschaft verloren, verliert der Staat an Akzeptanz. Dann erodiert die Demokratie. Die Politik muss handeln.“
    (Quelle ntv)

    http://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Wenn-der-Islamist-den-Rechtsstaat-vorfuehrt-article19397966.html

    „Wer immer noch nicht kapiert hat, dass nur ein marginaler Teil der Muslime Lastwagen zur Waffe umfunktioniert und Bomben legt, wird aber seine Meinung durch derlei Appelle nicht ändern.“

    Tja, ganz Dicht ist der man ja auch nicht. Der mörderische Islam breitet sich seit 1.400 Jahren aus.

    Wer das leugnet ist dem Untergang geweiht.

  27. Nach Anschlag Polizisten schützen Weihnachtsmarkt mit ungeladenen Waffen
    Donnerstag, 22.12.2016, 20:28

    WIR LEBEN POSTFAKTISCH IM IRRENHAUS

    Oft habe ich in BW mit Grünenwähler vor allem Frauen gesprochen, der Kretschi ist so symphatisch und deshalb wählen wir den

    die wählen den Untergang aus Sympathie

    dieses BW ist sowas von verblödet und geht dem Untergang entgegen

    wer mich auf einem Standortübungsplatz sieht darf mich gerne ansprechen, ich bin der mit dem schwarzen Käppi der unheimlich gut trifft – ich gebe auch gerne Tips … Traut Euch

  28. #30 Wolfenstein (23. Dez 2016 08:22)
    Hoffen wir dass bei der nächsten asylantischen Lastwagen-Bereicherungen es hoffentlich nur rotgrüne Spinner, Scharia-Versteher, Teddybärwerfer und Asylflutungs-Befürworterer trifft.
    ——

    Selbst in der Todesstunde würden die noch ihren Teddybär hochhalten.

  29. @Mork vom Ork
    so isses, aber im moment sieht die Sachlage ganz anders aus, wir sind nicht mehr Herr im eigenem Hause und dem ganzen hilflos ausgeliefert. Wir haben wohl etwas zu lange gepennt…?
    Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf!

  30. OT aus den Morgennachrichten
    (1)Der Schnellsprecher aus SH radikalisiert sich und fordert Abschiebungen von Gefährdern und mehr Polizei …
    (2)zwei Männer aus dem Kosovo werden Hopp genommen, weil sie in NRW ein paar Kufar bomben wollen …
    (3)Das mutmaßliche Arschloch aus Tunesien ‚ist es wahrscheinlich doch gewesen, es sind Videos und Bilder aufgetaucht‘ …
    (4)Wir sind Schuld …

    Übrigens, was haben die Jungmörder, Vergewaltiger, Killer, Bomber, Messerer aus Packistan, Affghanixtan, Ssürüien, Magreb, Kosovo etc. gemeinsam? Es sind Männer, sie kommen aus mohammedanischen Staaten, sie beten 5x am Tag oder sollten es tun, sie hassen uns …

  31. Wenn die 99.99% der friedlichen Schutzsuchenden wüssten dass es ihnen aufgrund ihrer kriminellen Fluchtkameraden gehörig ans Leder geht, würden sie mehr auf die Blsewichte achten und diese melden.

  32. Es ist viel schlimmer as was die nachtrichten bringen,die wahrheit ist momentan in Italy das man da die eigenen leute aus ihren hauser setz weil die immigrante in halb turyn alles kaput geschlagen haben, und fordern das sie geld wonung und job beommen.Die eigenen leute werden aus ihren hauser gestezund auf die strasse gezets um die immigranten diese hauser zu geben, wehrt man sich wird man verhaftet und in knast gestekt.Ich denke mall es geht totaal schief in Europa und das die leute kapetulieren und sich ubergeben mussen an das gezets was der zukumpft wird in Europa der ISLAM.Der tag das es vollig aus der hand lauft wird nicht lange auf zich warten lassen.Wie ist es moglich das die politiek ins fernsehen die frecgheit hat zu sagen , das wir mit der anschlagen mal leben mussen.Diese politiek impotiet es und dan sollen wir menschen aus gans Europa der mund halten mussen und hier mit leben mussen.Es idt die totale frechheit von der politiek das die es gefahr Europa importieren und wir leute mussen der mund halten und alsob es nichts vorsteld damit leben.Von soviel ubel von die regierungen in Europa mus ich kotsen.Merkel kan auf jedem fal weiter machen mit ihr ziel Europa zum islam staat zu machen.Ich verstehe die leute nicht mehr das die alles glauben was die dictator Merkel ins fernsehen erzahlt und alles so einfach hun nehmen.

  33. #31 Demokrat007   (23. Dez 2016 08:23)  
    Dies wird ein Bürgerkrieg ohne Ende.
    Was kann der Bürger schon tun, wenn es richtig kracht ?
    Man kann den Feind nicht mehr unterscheiden, es gibt auch Konvertiten unter den Deutschen.
    Was ist mit den Ausländern die schon Jahrzehnte hier wohnen und mit dem Islam kaum was zu tun haben ?
    Wenn Anschläge auf islamische Gebäude zunehmen werden sich auch die noch gemäßigten Muslime radikalisieren.
    Um die ganze Lage zu entspannen sollte man erstmal die „komplette“ ReGIERung entsorgen.
    WIR SIND IM KRIEG !

    Der Krieg ist bereits seit Jahren im Gange.
    Früher spielte er sich auf molekularer Ebene ab: vor und in Diskotheken, im öffentlichen Nahverkehr und in Migrantenvierteln, wo die Opfer ausschliesslich einheimische junge Männer waren.
    Mittlerweile können diese ungebetenen Gäste immer offener ihre Absichten zeigen, ohne dass die Konsequenzen zu befürchten haben.
    Und ja, es wird eskalieren.

  34. #30 Wolfenstein (23. Dez 2016 08:22)
    Hoffen wir dass bei der nächsten asylantischen Lastwagen-Bereicherungen es hoffentlich nur rotgrüne Spinner, Scharia-Versteher, Teddybärwerfer und Asylflutungs-Befürworterer trifft.
    ————————————————–
    Die Bahnhofswinker hast noch vergessen
    ?

  35. #24 Wolfenstein (23. Dez 2016 08:19)
    Der moslemische Terror geht weiter:

    Polizei vereitelt möglichen Anschlag auf Einkaufszentrum

    Spezialeinheiten haben in Duisburg zwei Männer festgenommen. Die beiden Brüder stehen im Verdacht, einen Anschlag auf das Einkaufszentrum Centro in Oberhausen vorbereitet zu haben.

    https://www.welt.de/vermischtes/article160539305/Polizei-vereitelt-moeglichen-Anschlag-auf-Einkaufszentrum.html

    Merkel sei Dank!
    ++++

    Ab dem 19. Dezember 2016 hat der Bürgerkrieg tatsächlich in Deutschland durch Merkels islamische Gäste begonnen.
    Es wird jetzt ganz schnell überall im Land schlimmer werden!
    In Deutschland befinden sich mittlerweile viel tausend islamische Kämpfer und Irre, die unkontrolliert mit anderen Kuffnucken zusammen über unsere Grenzen zu und eingedrungen sind.
    Merkel und die Altparteien sind schuld daran.
    Ich persönlich rechne bereits 2017 mit mehreren hundert Bürgerkriegstoten.

  36. Der neue Wilde Westen: Germany. Gesetzloses Land. Der Staat hat ausgedient und ist außer Kontrolle, wie noch nie nach 1945. Merkel und Kumpane können alles außer „einen Staat führen“. Solche Nullen waren noch nie an der Macht. Die Grünen und Linken dahinter sind noch schlimmere Nullen. Gibt es das, minus null? P.S. Berliner Stadtregierung: Unfähig einen großen Markt nach vorherigen x-facher Ansagen und Vorwarnungen zu schützen, zumindest gegen einen Großangriff. Einfacheres gibt es wohl kaum. Man sieht daran, was den Regierenden am Volk gelegen ist: nichts!

  37. #36 Scooter (23. Dez 2016 08:26)
    Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf!
    —–

    So isses und so wird es leider kommen.

  38. Ich schlage dir den Kopf ab„, drohte Amri einem Mithäftling

    Die Strafvollzugsbehörde im italienischen Justizministerium hat dem Komitee für strategische Antiterrorismus-Analyse Italiens (CASA) nach der Entlassung Amris aus der Haft in Palermo einen Bericht zugestellt, berichtet die Agentur Ansa. Darin heißt es, dass Amri in der Haft Zeichen für eine Radikalisierung und eine Annäherung an die Ideale des islamischen Terrorismus gezeigt habe. Einem christlichen Mithäftling drohte er demnach: “Ich schlage dir den Kopf ab.”
    https://www.welt.de/politik/deutschland/live160453735/Ich-schlage-dir-den-Kopf-ab-drohte-er-dem-Mithaeftling.html

    Finde den Fehler

  39. #31 Demokrat007 (23. Dez 2016 08:23)

    Dies wird ein Bürgerkrieg ohne Ende.

    Was kann der Bürger schon tun, wenn es richtig kracht ?

    WICHTIG IST

    wenn es losgeht rennt der Stuttgarter nicht nach Berlin …er bleibt vor Ort – und deshalb ist es jetzt sehr wichtig seine Umgebung gut zu kennen

    wer wohnt wo ? wer ist Muslim ? Jeder hat die Pflicht seine Umgebung zu kennen, eine oder zwei Strassen weiter – da spiel sich dann alles ab – bildet Strukturen und übt übt übt

    Essen im Keller und bereit sein – so sieht die jetzt aus — die Bürgerpflicht

  40. Das sächsische Innenministerium teilte der „Welt“ mit, die Hauptgründe dafür, dass die Abschiebung meist nicht gelinge, seien in dieser Reihenfolge „Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Identitätspapieren“…

    Was ich nun überhaupt nicht verstehen kann ist, wie diese Leute (nachdem die Grenzen doch angeblich geschlossen wurden) anscheinend immer noch einfach so ohne Papiere einreisen können!
    🙁

    Und wo bleiben eigentlich all die vielen Neger, welche doch regelmäßig aus angeblicher Seenot vor! Libyen gerettet werden – müssen?
    🙁

  41. Man muss auch mal fragen qui bono-wem nutzt es das Europa aus den Angeln gehoben wird, das Europa Islamisiert wird, der NWO, dem Geldadel, Industrie oder doch „nur“dem machtgeilem Poltikerpack? Was erhoffen die Protagonisten sich davon?
    Ich kann mir das beim besten willen nicht zurecht saufen…hat wer ne Idee?

  42. #45 Alvin   (23. Dez 2016 08:34)  
    Der neue Wilde Westen: Germany. Gesetzloses Land. Der Staat hat ausgedient und ist außer Kontrolle, wie noch nie nach 1945. Merkel und Kumpane können alles außer „einen Staat führen“. Solche Nullen waren noch nie an der Macht. Die Grünen und Linken dahinter sind noch schlimmere Nullen. Gibt es das, minus null? P.S. Berliner Stadtregierung: Unfähig einen großen Markt nach vorherigen x-facher Ansagen und Vorwarnungen zu schützen, zumindest gegen einen Großangriff. Einfacheres gibt es wohl kaum. Man sieht daran, was den Regierenden am Volk gelegen ist: nichts!

    Merkel ist, wie alle Nachkriegskanzler, „transatlantisch“ ins Amt gehievt worden und wenn Trump seine Ankündigung wahr macht, die europäischen Vasallenstaaten (hie besonders Deutschland) in die Selbstständigkeit zu entlassen, war Merkel hoffentlich auch das letzte deutsche Regierungsoberhaupt, das fremdbestimmt ins Amt kam und uns regiert hat.

  43. Die Merkelregierung setzt offensichtlich einen von mächtigen US-Eliten vorgegebenen Plan rigoros und gegen alle Widerstände durch.

    Dazu gehört die massenhafte Einschleusung von aufdringlichen, frechen und kriminellen Junggesellenclubs aus Ländern, die so sicher und attraktiv sind, dass Deutsche dort gerne Urlaub machen.

  44. Ein wenig Hoffnung gab mir die Unorganisiertheit der unterschiedlichen
    Invasorengruppen.Normalerweise kämpfen nicht Syrer,Marokaner,Afghanen,
    Sudanesen,Pakistani,… Seite an Seite.
    Dazu sind auch diese Völker zu unterschiedlich und sich fremd.
    Das Vereinende ist jedoch der Islam.
    Unter dessen Flagge werden sie sich versammeln,
    unter der Flagge einer gewalttätigen Ideologie,
    einer Nicht-Religion.
    Und dann Gnade uns Gott.
    Die Klügsten werden vorher flüchten,wie vor 1936…

  45. OT

    Brauchen Sie noch ein kleines Geschenk?

    Hier ein Hermann-Hesse-Kalender. (Ich meine, der ev. Missionarssohn hätte seinen Prä-Hippie-Sermon nie schreiben; sondern sich aufs Malen verlegen u. den Mund halten sollen.)

    Calendarium 2017 Kalender – Wandkalender
    9,4 x 9,4 x 0,6 cm – 5,99€

    „Kommt vor Weihnachten an. – Das handliche Calendarium mit Hermann Hesses farbenfrohen Kleinaquarellen auf den Frontseiten bringt für das Jahr 2017 auf den Rückseiten eine Auswahl von Gedichten und Gedanken des Autors zum Thema Blumen.“

    Klappt evtl. noch im Buchladen Ihres Ortes bis morgen. Oder als Mitbringsel für Silvester oder Neujahr.
    https://www.amazon.de/Calendarium-2017-Hermann-Hesse/dp/3458176772/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1482477884&sr=8-2&keywords=hermann+hesse+kalender+2017

  46. #50 Scooter (23. Dez 2016 08:40)

    es ist nicht immer eine Verschwörungstheorie, oft ist es einfach nur Inkompetenz

  47. #49 Heinz Ketchup   (23. Dez 2016 08:39)  

    Das sächsische Innenministerium teilte der „Welt“ mit, die Hauptgründe dafür, dass die Abschiebung meist nicht gelinge, seien in dieser Reihenfolge „Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Identitätspapieren“…

    Und wo bleiben eigentlich all die vielen Neger, welche doch regelmäßig aus angeblicher Seenot vor! Libyen gerettet werden – müssen?
    ————————————————–

    Es kommt jeden Tag ein Flugzeug voll von denen im Münchner Flughafen an, ab da gehts non Stop mitm Bus in die Skandinavischen Länder wie Schweden usw.

  48. #49 Heinz Ketchup (23. Dez 2016 08:39)

    Hier sind die dreisten „Libyer“, angebl. MUFL u. doof wie Haferstroh:

    „Räuberischer Diebstahl

    …Daraufhin sprach der Mitarbeiter Jugendlichen auf den Diebstahl an. Dieser schubste den Angestellten zur Seite und flüchtete mit dem Diebesgut aus dem Geschäft.

    Allerdings ließ er sein Smartphone und seine Jacke zurück. Mit Hilfe dieser Gegenstände sowie Angaben seiner Begleiter, die mit in dem Bekleidungsgeschäft waren, konnte der jugendliche Tatverdächtige – ein 17-Jähriger aus Libyen, der in Gütersloh lebt – schnell ermittelt werden.

    Er erschien dann auch kurze Zeit später wieder am Tatort, stritt einen Diebstahl jedoch ab…“
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/3516247

  49. #50 Scooter   (23. Dez 2016 08:40)  
    Man muss auch mal fragen qui bono-wem nutzt es das Europa aus den Angeln gehoben wird, das Europa Islamisiert wird, der NWO, dem Geldadel, Industrie oder doch „nur“dem machtgeilem Poltikerpack? Was erhoffen die Protagonisten sich davon?
    Ich kann mir das beim besten willen nicht zurecht saufen…hat wer ne Idee?

    Es nutzt niemandem.
    Die Idee vom identitätslosen multikulturellen und multiethnischen Menschenzoo in Europa entstammte den Hirnen einiger hochgradig Gestörten und Größenwahnsinnigen, die vom Cäsaren- und Messiaswahn befallen waren bzw. sind und meinen, im Großen und Ganzen funktionierende Gesellschaften zu zerstören und ihnen irgendein Menschenzooexperiment überzustülpen.
    Ende der Durchsage.

  50. Wenn man sich diese Visagen anschaut und daran denkt, dass dieser Abschaum bald in Germoney einfällt, kommt einem das Frühstück wieder hoch.

  51. Grüne Arschgeigen

    Justizsenator Till Steffen (43, Grüne) hat mehr als zwölf Stunden lang verhindert, dass die Polizei auf ihrer Facebook-Seite nach dem Berliner Terror-Verdächtigen Anis Amri (24) fahndete!
    Erst nach einem Anruf von BILD gestern gab‘s eine „einmalige Ausnahmegenehmigung“.

    Hintergrund: Hamburg ist neben Bremen das einzige Bundesland, das eine neue Fahndungs-Verordnung des Bundes nicht übernommen hat. Ein Polizeisprecher: „Deshalb mussten wir die Bitte des BKA nach einer Facebook-Fahndung zunächst ablehnen.“
    Steffen blockiert die Internet-Fahndung seit Monaten in engem Schulterschluss mit dem Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar. Schon mehrfach gab‘s deshalb Zoff mit Innensenator Andy Grote (48, SPD).
    Steffen begründet seine generellen Bedenken damit, dass auf der Seite der Polizei im Kommentarfeldern beleidigende oder volksverhetzende Inhalte verbreitet werden könnten.

  52. #50 Scooter

    ————–

    Das da ein Plan hintersteckt sollte jedem klar sein.

    Für mich habe Ich beschlossen ruhig zu bleiben, das man sich mit Gewalt wehrt ist von der Elite gewollt und ist der falsche Weg.

    Wir dürfen nicht zulassen das Sie uns steuern !

  53. 400 ist doch wohl untertrieben? Wie will man Zahlen erheben, wenn man nicht weiß, was da alles ins Land einströmt und in Beschlag nimmt. Glauben kann ich den Zahlen nicht. Es herrscht das pure Chaos. Das ist die Wahrheit. Es wird gelogen und manipuliert was das Zeug hält. Wir haben es mit einer Bande von Kindern zu tun, die in ihrer geistigen Reife nur den Weltfrieden retten wollen und glauben, alle Menschen sind friedlich. Es herrscht der 68er Geist und das ist ein zugedröhnter, bekiffter „Kindergeist“. Schon Gutmensch Grönemeyer schrie auf der Bühne“ Gebt den Kindern das Kommando“. Nun haben wir den Salat.

  54. …muslims sche***en auf weihnachten, jesus christus und unsere christlich-abendländische kultur
    …und unser problem..dasselbe wie im römischen reich..DEKADENZ
    …rom ist nie besiegt worden, es ist sn seiner eigenen DEKADENZ zerfallen
    …und wir heute..???..wer in deutschland wörter benutzt, die international normal sind wie „leitkultur“..“christliches abendland“..“westliche werte“ wird VOM EIGENENEN STAAT als nazi diffamiert und spürt die volle härte des gesetzes…
    …deutschland wird mit sicherheit nicht besiegt werden
    …es wird an der rot-grünen dekadenz zerfallen
    …das römische reich hat diese dekadenz, die heute primitivlinge wie stegner etc. verkörpern, vorgelebt…

  55. Ich habe mal die beiden LKW Nizza-Berlin verglichen, der aus Nizza war mit Einschüssen übersäht, der in Berlin…richtig, NICHT EINE!
    Die Franzosen versuchen ja wenigstens noch ihr Volk zu beschützen im Gegensatz zum Merkel-Regime.

    Es ist einfach nur nieder schmetternd das ganze Trauerspiel

  56. Die Bundesregierung veranlasst noch viel mehr solcher Missstände, die allesamt unter dem Radar der Öffentlichkeizt geschehen. Noch dazu scheinen Opposition und Medien bereits gleichgeschaltet und die Gewaltenteilung ausgehebelt zu sein. Bei jedem Kinkerlitzchen wurde von diesen noch vor Monaten der Rücktritt eines dafür verantwortlichen Regierungsmitglieds bzw. die Angleichung der Rechtslage eingefordert. Dies ist nun nicht mehr der Fall, was darauf hinweist, dass die Gutmenschen bereits im modus operandi Deutschland regieren, wie einst die Bösen Menschen die Geschicke des 3. Reiches lenkten…
    Good Governance ist damit unmöglich geworden und das Allgemeinwohl steht nicht mehr im Vordergrund – dies ist ziemlich offensichtlich!

  57. #32 OhTannenbaum (23. Dez 2016 08:23)

    Das Ausland will Merkel absägen und die CSU oder AfD an die Macht bringen!
    Merkel hat bald ausgespielt!

    +++++

    genau… nur die feigen Deutschen bequemen sich IMMER noch NICHT ihre eigene Schlaechter abzuwaehlen…

    und reissen somit GANZ Europa mit in den Abgrund

    handelt endlich !!!
    Das ist ein DEUTSCHES Problem !! KEINER wird es für euch übernehmen !!!

    wie hiess es noch mals im Independence day…

    Nuke ‚em… just nuke the bastards…
    https://www.youtube.com/watch?v=SNAK21fcVzU

  58. #63 Demokrat007 (23. Dez 2016 08:53)
    #50 Scooter

    ————–

    Das da ein Plan hintersteckt sollte jedem klar sein.

    Für mich habe Ich beschlossen ruhig zu bleiben, das man sich mit Gewalt wehrt ist von der Elite gewollt und ist der falsche Weg.

    Wir dürfen nicht zulassen das Sie uns steuern !
    ——-

    Es gibt nicht genug Köpfe, die das so sehen.
    Die Gehirnwäsche geht weiter und die Waffenindustrie wird jubeln.
    Das wird ganz übel ausgehen.

  59. #63 Demokrat007

    Ja das weiss ich, aber welcher Plan, das wäre mal interessant zu wissen
    Und natürlich ist es falsch jetzt nen Affen zu machen, dann begeben wir uns auf deren Ebene und so tief mag von uns sicher keiner sinken, grins.
    Ich hoffe nur, das daß Prinzip des hundertsten Affen funktioniert.

  60. #66
    richtig, scooter
    kannst du dir vorstellen, was die deutschen behörden u d deutsche medien mit einem sicherheitsbeamten gemacht hätten, wenn die auch. ur einen schuss auf den muslimischen mörder abgegeben hätte..??
    …kommentar eines polizisten mit maschinenpistole gestern auf dem dresdner strietzelmarkt auf meine frage, ob er die mpi auch benutzen würde:
    „wenn du ein deutscher bist, ja..bist du ein muslim, nein“..frust, sarkasmus, lüge oder wahrheit des beamten..?

  61. #66
    richtig, scooter
    kannst du dir vorstellen, was die deutschen behörden u d deutsche medien mit einem sicherheitsbeamten gemacht hätten, wenn die auch. ur einen schuss auf den muslimischen mörder abgegeben hätte..??
    …kommentar eines polizisten mit maschinenpistole gestern auf dem dresdner strietzelmarkt auf meine frage, ob er die mpi auch benutzen würde:
    „wenn du ein deutscher bist, ja..bist du ein muslim, nein“..frust, sarkasmus, lüge oder wahrheit des beamten..?

  62. #44 misop (23. Dez 2016 08:31)

    In Afrika hat jemand die Klospülung gezogen und bei uns ist das Abwasserrohr gebrochen

    Ein weniger ästhetisches, dafür leider äußerst treffendes Bild.

  63. Ich hab vorhin folgenden Satz gelesen, den ich unbedingt weiterverbreiten möchte. Und bitte an alle PI-Leser, verbreitet ihn auch weiter.

    “ Die Wahrheit hat in Deutschland keinen Anspruch auf Asyl, obwohl sie politisch verfolgt wird. „

  64. Deutschland muss sich mal eine etwas autoritärere und robustere Vorgehensweise gegen Auswüchse von Verhaltensweisen unserer arabisch-islamisch geprägten Neubürger verordnen. Die kuschelige Verständnistour wird nicht ganz ernst genommen. Die Jungs verstehen nur die härtere Gangart.

  65. Guten Morgen Bundesregierung!

    In der dritten Nacht angefangen die 2 Millionen Leute mit Fingerabdrücken zu identifizieren?
    Eine Datenbank zu erstellen.
    Abzugleichen mit Fahndungslisten? Strafverdächtige in Untersuchungshaft zu stecken?

    Nein?
    Oh….

    Es ist KEIN Kontollverlust.
    Es gibt keinen KontrollWILLEN.

  66. #80 Freidenker (23. Dez 2016 09:03)
    Deutschland muss sich mal eine etwas autoritärere und robustere Vorgehensweise gegen Auswüchse von Verhaltensweisen unserer arabisch-islamisch geprägten Neubürger verordnen. Die kuschelige Verständnistour wird nicht ganz ernst genommen. Die Jungs verstehen nur die härtere Gangart.
    ++++

    Blitzmerker! 🙂

  67. anschlagsserie australien vereitelt
    http://www.zeit.de/politik/2016-12/australien-melbourne-terroranschlag-vereitelt

    Die Verdächtigen seien bereits seit einiger Zeit beobachtet worden, erklärte Polizeichef Ashton. Sie seien unter anderem von der Terrororganisation „Islamischer Staat“ und IS-Propaganda „inspiriert“ worden. Vier der verdächtigen jungen Männer sollen in Australien geboren, aber libanesischer Abstammung sein. Ein weiterer habe ägyptische Wurzeln,“

    Wesenstest für ALLE Moselme, durchfaller nach borneo, der kleine rest in gated communities.
    ist mittelfristig der einzige friedliche weg zum gegenseitigen schutz aller voreinander.

  68. Wenn ich einem Islam-Angriff zum Opfer fallen sollte, wäre mein letzter Wunsch, dass man alle die am Ort des Geschehens pseudomässig rumtrauern, einfach über den Haufen schiesst, Danke.

  69. Das Schlimme ist neben der Terrorisierung der Bevölkerung, daß wirkliche Flüchtlinge, also Christen und andere aus mohammedanischer Sicht Ungläubige, so in Mißkredit gebracht werden. So entsteht Rassismus, wo vorher keiner war. Das funktioniert so zuverlässig, man möchte fast meinen, es sei Absicht, den Deutschen ihren erarbeiteten Ruf wieder zu nehmen.

  70. #32 OhTannenbaum (23. Dez 2016 08:23)

    Das Ausland will Merkel absägen und die CSU oder AfD an die Macht bringen!
    Merkel hat bald ausgespielt!
    ——————————–

    Woher hasten die Info? Das wäre ja schonmal ein Anfang.

  71. Und die laufen alle an unserem Laden vorbei, seitdem dort ein Durschleuser-Asylheim ist – mit ständig wechselden Insassen zur Umverteilung auf die BRD.
    Alles natürlich mit „echten“ Asylgründen: mehr Geld, gutes Leben (für das ich arbeiten muss).
    Die ursprünglichen Gründe, wie Krieg z.B. gibt es nicht mehr – Syrer sind jedenfalls keine dabei.

  72. #52 Scooter (23. Dez 2016 08:40)

    Man muss auch mal fragen qui bono-wem nutzt es das Europa aus den Angeln gehoben wird, das Europa Islamisiert wird, der NWO, dem Geldadel, Industrie oder doch „nur“dem machtgeilem Poltikerpack? Was erhoffen die Protagonisten sich davon?
    Ich kann mir das beim besten willen nicht zurecht saufen…hat wer ne Idee?

    Diese Frage stellen sich wohl Millionen Europäer jeden Tag.

    Am meisten nutzt es wohl den nordafrikanischen und einigen anderen arabischen Staaten. Es könnte sein, dass wir untergehen, damit dort (wieder ?) Zivilisationen entstehen können. Vielleicht geht’s von den Resten der Tuareg aus, wer weiß.

  73. Diese unverantwortliche und unglaubliche Regierung mit ihrer Despotin Merkel an der Spitze, hat sich für eine neue „teuflische Taktik“ der weiteren Flutung von Migranten entschieden.

    Man hat sich für die Taktik der kleinen gleichmäßigen Schritte entschieden, damit die bewußte, heimliche Flutung von Migranten, in der Öffentlichkeit nicht auffallen soll …..

    Die Personenanzahl ist unauffällig und überschaubar, aber trotz allem auf die Zeit gesehen sehr effektiv und für den Sinn der Umvolkung genau angepasst.

    Da erfüllt die Abschiebung aus „wahltaktischen Gründen“ von 50 Migranten keinen Sinn, wenn man dafür 400 oder noch mehr neue Migranten übernimmt.

    Das nennt man dann Verdummung der Bevölkerung!

    Merkel setzt ihre Politik trotz aller Migranten-Gewalt
    in unserem Land, in unverantwortlicher Weise skrupellos fort, als ob in der Vergangenheit nichts geschehen ist….und benutzt die Migranten weiterhin als Waffe, gegen die eigene Bevölkerung …..

    Man muss davon ausgehen, das es Merkel völlig egal ist, wie es der eigenen Bevölkerung dabei geht und die Menschen weiterhin mit Migranten-Gewalt, Vergewaltigungen, Mord und Totschlag Leben müssen.

    Merkel muss aus der Politik verschwinden,
    um die Deutsche Bevölkerung vor weiteren
    massiven Schaden zu bewahren ….

    Was Merkel der eigenen Bevölkerung angetan hat, ist unglaublich, zumal sie noch meint, sie sei im Recht.
    Sie lebt in einer anderen Welt!

    A f D wählen!
    Die Einzige Alternative für Deutschland!

    Damit Deutschland wieder ein Rechtsstaat ist,
    mit Demokratischen Verhältnissen,und nicht den Begriff wie Merkel als Sprechblase benutzt und mißbraucht ….

  74. #70 Mork vom Ork (23. Dez 2016 08:58)

    #63 Demokrat007 (23. Dez 2016 08:53)
    #50 Scooter

    ————–

    Das da ein Plan hintersteckt sollte jedem klar sein.
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    Natürlich kommt irgendwann der Russe oder der Ami und übernimmt

    nehmt doch mal Yugoslawien – wer dachte da jemals an einen Krieg ?

    wie lange hat es gedauert bis da eingeschritten wurde ?

    es gibt die eurogendfor (bitte googeln) eine Killertruppe installiert um das deutsche Volk wenn es sein muss zu töten

    Überleben heisst jetzt die Devise bis der Russe oder Ami übernimmt

    Ü B E R L E B E N

  75. @ #74 Taranaka (23. Dez 2016 09:02)
    „Die Wahrheit hat in Deutschland keinen Anspruch auf Asyl, obwohl sie politisch verfolgt wird. „

    Das ist eine lüge, die verboten gehört.
    „An allem sind die Juden und die Radfahrer schuld “
    (> google)

  76. Über Tunesien lacht die Sonne.
    Über Deutschland die ganze Welt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160539282/Polizistinnen-sichern-Weihnachtsmarkt-mit-ungeladenen-Waffen.html

    Bei diesen winterlichen Temperaturen könnte man die Polizei doch sicherlich auch mit Schokoladenpistolen und -maschinengewehren ausrüsten. Außerdem könnten sie ja rote Zipfelmützen statt Helme tragen – aber nein, das könnte ja den Islamisten, der nix, aber auch gar nix mit dem Islam zu tun hat, provozieren!

  77. Wozu jeden Monat 400 Mordafrikaner? Die sind nicht verfolgt. Nur um sie später unter immensen Kosten rückführen zu müssen? Um die Italiener zu entlasten heisst es. Ok nun mal zur Signalwirkung die solch ein Verhalten hat: Die Jungs da unten kriegen jede Zeile, jede Äusserung, jede Nachricht sofort übersetzt. Was schliessen diese aus dieser Meldung: Deutschland nimmt weiterhin Araber, Nordafrikaner auf. Man muss nur nach Italien gelangen. Also auf zum nächsten Fischkutter und raus aufs Meer. Nach 3 Km SOS Funkspruch absetzen, die Frontex holt sie dann ab. Noch innerhalb der Dreimeilenzone wo eigentlich nicht einmal das Fischen erlaubt ist. Die Kontaktnummern der privaten ‚Hilfsorganisationen‘ auf Korfu, Malta, Zypern sind hinlänglich bekannt.

  78. #86 einerderschwaben (23. Dez 2016 09:12)
    […]
    nehmt doch mal Yugoslawien – wer dachte da jemals an einen Krieg ?

    wie lange hat es gedauert bis da eingeschritten wurde ?
    […]

    Und?
    Hat das Eingreifen irgendetwas gebracht?
    Aus Bosnien ist quasi ein mohammedanisches Afghanistan in Europa geworden und der Kosovo dürfte wohl der erste Staat sein, der komplett von Verbrecherclans regiert wird.

  79. OT

    😛 Sind Sie Rentner und nicht ausgelastet?

    SELBSTVERWIRKLICHUNG AM FREMDLING/INVASOR

    Die AOK Nord-West hat in ihrem neuen Heft Tips, ich tippe Auszüge ab:

    „Mitten im Leben – Rezepte fürs Alter“

    Peter Ginsberg (67), Burbach:
    „In die Flüchtlingshilfe bin ich so reingerutscht.“

    „…fragte er sich, warum er nun nicht mehr zu gebrauchen sei… Er ist sehr wohl Realist, weiß um die gesellschaftliche Herausforderung und Risiken der Zuwanderung aus Kriegsgebieten. Gleichzeitig ist er aber auch Christ, spricht nicht nur von Nächstenliebe, sondern lebt den christl. Glauben seit seinem 16. Lebensjahr und als langjähriger Vorsitzender der Ev. Gemeinde Burbach (Anm.: Ev.-Reformierte*)…“

    AOK-Foto (im Heft!)
    Ein dämlicher Teddybärwerfer! Polierte Dreiviertelglatze, weißer Stoppelvollbart. Teddybär im Arm, Teddy trägt blauen Kittel, weiße Aufschrift: „Ich bin kitzelig“

    ++++++++++++++++++++

    Online präsentiert sich dieser Obergutmensch auch: Gugel di gu…

    ER IST KRIMINALHAUPTKOMMISSAR a.D.
    http://wirsiegen.de/2014/11/kinder-staerken-peter-ginsberg-informiert-eltern/112342/

    http://wirsiegen.de/2013/11/teddybaeren-fuer-fluechtlingskinder-in-notunterkunft/80867/

    *:::Herzlich Willkommen
    bei der ev.-ref. Kirchengemeinde Burbach
    „Der Heilige Geist ist durch nichts zu ersetzen!“

    ein bunter Gebetsabend mit Gästen aus der Kaserne
    lesen Sie hier mehr

    Stellungnahme zur Situation im Flüchtlingsheim
    in der ehemaligen Siegerlandkaserne

    Christus spricht: Ich bin ein Fremder gewesen, und ihr habt mich aufgenommen. Mt 25,35b

    Als Christinnen und Christen sind wir aufgerufen, unseren Nächsten zu lieben wie uns selbst. Auch der oder die ist unser Nächster, der uns bis jetzt noch ein Fremder war.

    Christinnen und Christen aus Burbach haben sich deshalb seit der Inbetriebnahme der Notunterkunft für Flüchtlinge dafür eingesetzt, den Menschen zu helfen, die dort untergebracht sind. Eine vielfältige, hauptsächlich von Ehrenamtlichen getragene Arbeit entstand, Konfessionsgrenzen spielten dabei keine Rolle.

    In der persönlichen Begegnung mit den Flüchtlingen wurde immer wieder deutlich, wie wichtig es ihnen ist, zu hören und vor allem zu erleben: „dein Schicksal ist uns nicht gleichgültig. Noch sind wir uns fremd, aber, so gut wir es können, nehmen wir dich auf.“

    In einer Autorenlesung in Burbach sagte Zekarias Kebraeb, der ein Buch über seine jahrelange Flucht geschrieben hatte: „Aufgeschlossen und freundlich begegnen hilft jedem.“

    Das haben wir getan und wollen es auch weiterhin tun.

    Auch im Angesicht der Schwierigkeiten, die es immer wieder mit einzelnen randalierenden oder stehlenden Flüchtlingen gibt.

    Die Verunsicherung der Bevölkerung möchten wir nicht ausblenden, sondern im Gegenteil durch den direkten Kontakt, durch Gespräche und Begegnungen ermutigen, dem Fremden eine Chance zu geben vertrauter zu werden.

    Die aktuellen Ereignisse machen uns große Sorgen. Wir sprechen uns entschieden gegen jegliche Misshandlung von Flüchtlingen aus, körperlicher oder verbaler Art. „Wenn ein Fremdling bei euch wohnt in eurem Lande, den sollt ihr nicht bedrücken“, 3. Mose 19,33.

    Wir bitten deshalb die Entscheidungsträger, rasch zu handeln, um geeignetere und sicherere Strukturen zu schaffen, in denen die Flüchtlinge besser betreut und begleitet werden.

    Wir bitten die Bevölkerung, ihre große Hilfsbereitschaft nicht abreißen zu lassen.

    Wir bitten die zahlreichen Engagierten vor Ort, sich nicht entmutigen zu lassen, sondern ihre Arbeit mit ganzem Herzen weiter zu tun.

    Und wir bitten Gott, dass er uns allen die Kraft und den Mut gibt, den fremden Menschen so zu begegnen, dass wir hören, wie Christus spricht: Ich bin ein Fremder gewesen, und ihr habt mich aufgenommen. Mt 25,35b
    Möchten Sie sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit Burbach engagieren?
    Unser Koordinator für die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit in der Notunterkunft Burbach Hans Peter Ginsberg…:::

  80. #95 Elvezia (23. Dez 2016 09:16)
    Wozu jeden Monat 400 Mordafrikaner?
    ++++

    Damit Deutschland auch Vorbild als Entwicklungshelfer bei der Entsorgung Krimineller aus Afrika ist!

  81. #76 Mork vom Ork   (23. Dez 2016 09:06)  

    Wie ich es schon vermutet habe, die NWO’s
    Na mal sehen ob die Erfolg haben, aber so lange die Gehirnwäsche funktioniert und die Leute noch vollgefressen sind…stehts ganz gut für die.
    Aber wie schon geschrieben, ich hoffe auf das Prinzip des hundertsten Affen, hat ja schon mal funktioniert.

  82. Puhhh, da ist mir doch unter
    #90 Eugen vom Michelsberg (23. Dez 2016 09:19)

    ein Fehler passiert, habe den Bezug zu:

    #34 OhTannenbaum (23. Dez 2016 08:23)

    BILD schreibt seit Tagen gegen Merkel an.

    Russland will Merkel los werden.

    Die neue US-Regierung will Merkel absägen.

    Nach der harten Brexit-Reaktion deutschen Politiker herrscht auch mit Großbritannien
    frostige Kälte.

    Die Briten hören ähnlich viel ab wie die USA (NSA)
    und der MI6 ist immer noch ein super Geheimdienst.

    Das Ausland will Merkel absägen und die CSU oder AfD an die Macht bringen!
    Merkel hat bald ausgespielt!

    vergessen!!!

    #90 Eugen vom Michelsberg (23. Dez 2016 09:19)

    Würde mich sehr freuen, wenn das wahr wäre!

    Gibt es dafür seriöse Quellen?

  83. @ #89 Das_Sanfte_Lamm (23. Dez 2016 09:17)
    „Aus Bosnien mohammedanisches Afghanistan …
    Kosovo …von Verbrecherclans regiert wird.“

    aber sie wollen an den geldtopf der eussr,
    EEG, euro6 autos und mülltrennung einführen,
    gendergesetze, abi und inklusion fuer alle.

    sagt man aus bruesselbul der kern-eu doch.
    warum sollten schulz und draghi lügen ? 😉

  84. #5 D Mark (23. Dez 2016 07:56)

    Nunja, ich denke ein Rücktritt trifft es wohl nicht ganz. Ich denke hier an sofortige Entlassung, Verlust aller Pensionsansprüche, Anzeige wegen Strafvereitelung im Amt und einiges mehr. Wird aber alles nicht passieren.

    Weiterhin darf die Überlegung erlaubt sein, wenn so ein für die Regierenden offensichtlich unbedeutender Zwischenfall mit 12 oder mehr Ermordeten nicht öfentlich gemacht wird, was ist denn mit den Fällen, in denen „nur“ geraubt, vergwaltigt oder zum Krüppel geschlagen wird?

  85. Holen wir uns unsere Identität, Kultur, Werte,
    und u n s e r Deutschland wieder zurück.

    Deutschland ist u n s e r Land!
    Deutschland ist das Land der Deutschen Bevölkerung!

    Deutschland ist n i c h t das Land unverantwortlicher
    und gegen das Volk regierenden Politiker, oder irgendwelcher Islamischer Verbände und Funktionäre,
    die uns vorschreiben wollen, wie wir zu Leben haben.

    Gemeinsam sind wir stark!

    A f D wählen!
    Die Einzige Alternative für Deutschland.

  86. Kann man nicht ein Abkommen mit Nord-Korea einrichten, dass abgelehnte Asylbetrüger ohne Ausweispapiere gegen Zahlung von großzügiger Entwicklungshilfe dort untergebracht werden?

  87. „Es ist als Flüchtling schwer, eine Freundin zu bekommen“ **

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/9603028/-es-ist-als-fluechtling-schwer–eine-freundin-zu-bekommen-.html

    „Ich heiße Asif M. und bin am 12. März 1990 in Pakistan geboren…. „Sodann vollzog der Angeschuldigte gegen den Willen der Zeugin den ungeschützten vaginalen Geschlechtsverkehr an ihr.“Die anderen Frauen, die er danach überfiel, wehrten sich und schrien. Daraufhin rannte Asif M. davon.“

    ** Liebe Bahnhofsklatscher_Innen:
    zeigt mehr empathie fuer Asifs Gefühle.

  88. Wohin jahrhundertelange COUSINENHEIRAT, Bildungsferne und Blödheit führen,
    kann man auf vielen Gesichtern ablesen.

  89. Wenn ich das so sehe gibt es keine 100% Beweise
    das dieser Anschlag echt war.
    Man sieht ein beschädigten LKW da stehen,paar Buden
    und sonst nichts.Kein Blut oder Leichen zu sehen.

    Das neue Video wo der LKW da rein fährt wo die die
    Leute da weg laufen ist auch kein Beweis.
    Kommt mir vor wie ein schlechter Film der da gedreht wird.

    In meinen Augen sieht es so aus das Merkel eine Rolle spielt ,das sie ja als angebliche Jüdin
    auf der Seite der Amis,Engländer steht.
    Dies ist aber nicht der Fall und das haben die jetzt gemerkt und wollen die Merkel jetzt los werden.

    Im übrigen wie kann man annehmen das Putin der
    Gute ist und nur der Ami der Böse.
    Habt ihr nichts von den 2 Weltkriegen mitbekommen
    auf weicher Seite stand Russland ?
    Warum sollte das jetzt anders sein,die spielen nur Rollen Putin als Guter und die Amis sind die Bösen.In Wirklichkeit arbeiten die zusammen.

  90. Kritiker mutmaßen, der Anschlag von Berlin sei eine „false flag“-Aktion der Dienste gewesen.
    Ähnlich wie bei Charlie Hebdo.

    Zuviele Lügen, Ungereimtheiten, Falschmeldungen.

    Auch das Szenario in München hat zum Himmel gestunken…

  91. Wir haben hier über 500 tickende Zeitbomben,(Salafisten) der Amri ist immer noch nicht gefasst, und dann diese Schlagzeile, es wird immer schlimmer, jeden Monat 400 neue Nordafrikaner, die nächste Welle von Islamisierung, Notstand!!!!!!!!!!!!!!!!

  92. Wenn die Nafri ihre Selbstverletzungs-Show abziehen, in die Gummizelle u. abwarten. Notdürftig zusammenflicken, mit Fallschirm bestücken(wir sind ja Christenmenschen) u. überm Maghreb abwerfen.

    Wenn die Maghrebstaaten erst einmal Tausende Menschengeschenke, vom Himmel fallend, erhalten haben, kommen sie vielleicht zu Verstand, wenn nicht, weiterhin überfliegen und: ´runter kommen sie immer.!

    ++++++++++++++++++++++

    😉 Christus, der Herr, wird kommen, er säumet nicht;
    jagt aus Gottvaters Tempel die Heuchelchrist´.
    Und er knöpft sich die Invasionsgewinnler vor:
    „Für Volksverräter schließ´ ich das Himmelstor!
    Tut Buße, dann können wir weitersehn -,
    dann dürft ihr auch ins Paradies eingehn!“
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/dd/Rembrandt_Harmensz._van_Rijn_024.jpg/220px-Rembrandt_Harmensz._van_Rijn_024.jpg
    (Rembrandt)

  93. So denken viele Amerikaner über Merkel, und zwar
    nicht besonders positiv!

    Merkel schadet unser Ansehen im Ausland, mit ihrer Islamisierung von Deutschland und ihrer rücksichtslosen Politik, gegenüber der eigenen Bevölkerung.

    Das sehen nicht nur die angebliche Rechten Nazis (AfD) so, sondern das ist die aktuelle Meinung des überwiegenden Ausland.

    Sind das jetzt alle Nazis ?

    http://www.breitbart.com/tag/angela-merkel/

  94. Merkel bräuchte nur ein Machtwort zu sprechen und der EU-Schlepperdienst im Mittelmeer wäre am Ende.
    Offenbar ist das aber nicht gewollt,und zwar von keiner Regierung.

    Nach meiner unbedeutenden Meinung, versucht die EU, mit Einverständnis von Merkel und Co., scheibchenweise ihren 2008 Plan 50.000.000 Afrikaner in die EU zu holen, doch noch umzusetzen.

  95. Taranaka (23. Dez 2016 09:07)

    #66 Scooter (23. Dez 2016 08:54)
    Ich habe mal die beiden LKW Nizza-Berlin verglichen, der aus Nizza war mit Einschüssen übersäht, der in Berlin…richtig, NICHT EINE!

    Wie soll das auch gehen, wenn solche Nullen uns bewachen sollen.

    http://www.bild.de/regional/koeln/koeln/polizistinnen-patrouillierten-ohne-magazin-in-maschinenpistole-49452104.bild.html

    Leute, ich verstehe Eure Wut. Aber bitte, macht uns nicht lächerlich.

    In Nizza hat der Fahrer nach 2 km Fahrt auf der Promenade eine Schiesserei mit der Polizei angefangen. Sowas führt natürlich zu Einschusslöchern.

    In Berlin ist der Fahrer nach ein paar Sekunden aus dem LKW gestiegen und einfach weggegangen. Eine Schande, aber nicht für die Polizei.

    Die deutsche Polizei schiesst auch, z. B. auf den Axtattentäter von Würzburg, im Wald. Eine Schiesserei euf einem Weihnachtsmarkt halte ich aber auch nur im äussersten Notfall für angemessen.

    Und hängt Euch bitte nicht daran auf, dass 2 Polizistinnen ihre Waffen als Schmuck getragen haben. Sowas kommt vor.

    Insgesamt sollten wir uns nicht in dieser Art und Weise gegen die Polizei stellen. Wir werden Sie noch brauchen, garantiert, die sind besser trainiert, erfahrener und einsatzbereiter als die Bundewswehr.

  96. Auch die Abschiebungen selbst seien besonders aufwendig.

    Der dumme Welt-Schreiberling soll sich mal genauer ausdrücken! Abschiebungen wären überhaupt nicht „aufwendig“.

    (Daß man die Neger nicht vor Libyens Küste abholen muß, muß ich nicht explizit erwähnen?

    Und daß man den Fremden nicht Geld zahlen und Rechtsbeistand geben muß, äh, diese unglaubliche Frechheit muß ich auch nicht explizit erwähnen!)

    Abschiebungen wären alles andere als „aufwendig“, wenn man sie wollen würde. Und sie wären sogar ziemlich billig. Die wohlwollende Mitwirkung von „Staaten“ wie Tunesien & Co. brauchen wir dafür nicht.

    Ich verweise somit nochmal auf meinen Denkanstoß hier: http://www.pi-news.net/2016/12/drei-dinge-die-wir-nie-wieder-hoeren-wollen/#comments

    Kommentar #81

    Und tschüß, dummer Welt-Schreiberling.

  97. Die FELLACHEN aus dem MAGHREB sind hochgefährliche Mordbuben.

    Darunter: viele Berufsverbrecher und Idioten aus Anstalten (schon 2015 öffneten sich deren Tore).
    Man sollte Augen und Ohren überall haben…

  98. #32 OhTannenbaum (23. Dez 2016 08:23):

    BILD schreibt seit Tagen gegen Merkel an.

    Russland will Merkel los werden.

    Die neue US-Regierung will Merkel absägen.

    Nach der harten Brexit-Reaktion deutschen Politiker herrscht auch mit Großbritannien
    frostige Kälte.

    Sie sind alle Spieler auf der gleichen Bühne. Und ja, Merkel hat keine angenehme Rolle. Aber dass sie dazu dient, nach einer gewissen Zeit abgesägt zu werden, ist schon seit über einem Jahr klar.

    Nichts ist echt. Nichts ist ehrlich. Keine der Figuren, deren Namen wir kennen und die wir Tag für Tag im Fernsehen sehen, hat etwas zu entschieden. Sie sind nur der „Spiele-Teile“ von Brot und Spiele.

    Die Invasion hingegen ist real.

  99. Also wirklich – zumindest ein Vorschau sollte sein.

    Alles vor dem Link ist Zitat in meinem letzten Kommentar.

  100. Also wirklich – zumindest ein Vorschau sollte sein.

    Alles bis zum und incl. Link ist Zitat in meinem letzten Kommentar.

  101. #66 Scooter (23. Dez 2016 08:54)

    Ich habe mal die beiden LKW Nizza-Berlin verglichen, der aus Nizza war mit Einschüssen übersäht, der in Berlin…richtig, NICHT EINE!
    ——————–
    Nizza alles voller Partronenhülsen
    Berlin alles voller leerer Worthülsen, meist allerdings die Reste der Verbalattaken gegen die vermeintlich Rechten.
    Man muss sich nur mal den Schwachsinn rein ziehen, der mit dem Konzert am 23.12. am Brandenburger Tor propagiert wird:

    Ein großes Gedenkkonzert am Wahrzeichen der Hauptstadt wird am Abend vor Weihnachten ein Zeichen setzen.

    Bekannte Musikstars treten von 14:00 Uhr – 20:00 Uhr mit einer klaren Botschaft auf: Wir stehen zusammen! Wir sind stark! Wir sind Berlin!

    Der Eintritt ist frei.

    Am Brandenburger Tor stehen wir zusammen um für das Leben, unsere Werte, unsere Freiheit zu demonstrieren. Mit Musik die uns verbindet werden wir an diesem historischen und symbolträchtigen Ort feiern und unseren Zusammenhalt aller Welt sichtbar machen.

    „Berlin steht zusammen. Gegen Hass. Für Menschlichkeit.“

    An diesem Abend werden zwei Dinge in Einklang gebracht:
    Es gilt derer zu gedenken, die ihr Leben bei dem Anschlag am Breitscheidplatz verloren haben.

    Unser Zusammenhalt wird nicht schwächer, er wird stärker. Wir suchen einander, wir sprechen miteinander, und wir sorgen füreinander.

    Kann mir kaum vorstellen, dass hier gegen den islamischen Hass angestanden wird. Wird wohl eher gegen die AfD gehen, die eine Mahnwache hielt. Warten wir es ab!

  102. http://www.politplatschquatsch.com/2016/12/tatort-fuhrerhaus-anis-amri-wie-hast-du.html

    Hier wird per Forensiker überlegt, wie Amri gleichzeitig lenken, stechen und schießen konnte…

    Wenn ich Amri gewesen wäre, wäre das eine Möglichkeit:

    Urban hat vorher einen Döner gegessen und mußte warten. Womit verbringt man die Wartezeit, wenn man stundenlang auf Achse war?

    Der Fahrersitz ist eng, also nix mit Füßeausstrecken und entspannen, also Zündischlüssel stecken lassen, auf den Beifahrersitz und evt. dösen! Amri könnte sich mit „Frachtpapieren“ (Messertarnung) an die Beifahrerseite geschlichen haben, hoch, Tür auf (kommt in jeder Spedition vor, daß Fahrer wegen der Papiere oder Neuauftrag im LKW angesprochen werden (Urban sagte ja selbst, es seien nur Ausländer auf dem Platz -> Entladepersonal, somit kein Mißtrauen).

    Amri sticht mehrfach zu. Beim ersten Stechen bluten die Wunden noch nicht, deswegen noch keine Blutspuren an der Kleidung/Hände.

    Wer Kampfsport gemacht hat, weiß, daß nur kurzes Abdrücken der Adern am Hals schnelle Bewußtlosigkeit vervorruft. Das erklärt auch, warum der Fahrer die ganze Zeit still war…

    Amri hüpft auf den Fahrersitz, macht seine Fahrübungen (Jeder Profi hätte erkennen müssen, welch Stümper am Steuer sitzt). Auch hätte eine Bedrohung über diese lange Zeit nicht aufrechterhalten werden können,ohne daß es einer gemerkt hätte.

    Dann fährt Amri los, mit der Pistole auf der Ablage! Urban kommt kurz vor dem Weihnachtsmarkt wieder zu sich, Amri schießt, verreißt das Steuer (cm genügen) und brettert links ab!

    Das wäre meine Version…

  103. #110 ralf2008 (23. Dez 2016 09:45)

    Kann man nicht ein Abkommen mit Nord-Korea einrichten, dass abgelehnte Asylbetrüger ohne Ausweispapiere gegen Zahlung von großzügiger Entwicklungshilfe dort untergebracht werden?
    – – – – – – – – –
    Eine sehr gute Idee!
    In Nordkorea ist, wenn man die Dokumentationen über NK so sieht (riesig breite, aber leere Straßen!), noch sehr viel Platz im Land.
    Außerdem sind die Straflager samt Personal bereits vorhanden, sie könnten sofort genutzt werden!
    :mrgreen:

  104. Viel schlimmer als die paar Toten in Berlin ist doch die die Instrumentalisierung des islamischen Terrors von der AfD und Pegida zu ihren Gunsten! 🙁

    (Nicht von Ralle Stegner und Claudia Roth, sondern von eule54).

  105. OT

    Merkels devote Füßelecker

    Nach Anschlag in Berlin
    Angela Merkel und der Preis der Menschlichkeit
    http://www.sueddeutsche.de/politik/merkel-die-bewaeh-rungsprobe-1.3304627

    Konsequenz aus Berlin-Anschlag
    Muß Angela Merkel weg?
    Kanzlerin Merkel muss nach dem verheerenden Anschlag in Berlin viel Kritik wegen ihrer Flüchtlingspolitik einstecken…
    http://www.wiwo.de/politik/deutschland/konsequenz-aus-berlin-anschlag-muss-merkel-weg/19164346.html

    „“Britischer Moderator hat eine Botschaft an alle, die Merkel jetzt für ihre Flüchtlingspolitik kritisieren

    „Merkels Politik war effektiver als jede Bombe, die über die IS-Hauptquartiere abgeworfen worden wäre“, sagt der Moderator…““
    http://www.huffingtonpost.de/2016/12/21/britischer-moderator-berlin-anschlag-merkel_n_13764944.html

  106. Es sollte heute niemand mehr in guter alter Nazitradition sagen können:
    Das haben wir nicht gewusst!

    „Islamischer Staat“ setzt vermehrt Kinder-Attentäter ein

    Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ baut eine Kinderarmee auf. Seit diesem Jahr fallen auch in Europa verstärkt fanatisierte Kinder als junge Dschihadisten auf. Zuletzt baute ein 12 jähriger Junge eine Nagelbombe in Ludwigshafen.
    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/44594-terrorismus-islamischer-staat-sattelt-auf/

  107. FrankfurterSchueler (23. Dez 2016 10:12)

    Kann mir kaum vorstellen, dass hier gegen den islamischen Hass angestanden wird. Wird wohl eher gegen die AfD gehen, die eine Mahnwache hielt. Warten wir es ab!

    Unfassbar – anstatt gegen den Terror geht es gegen UNS …

    Wird das irgendwo übertragen? Hingehen kommt nicht in Frage, aber ich würde gerne genau wissen, wer da auftritt und wer da was sagt. Aus erster Hand, und nicht durch den Filter der Staatsmedien.

  108. #36 einerderschwaben (23. Dez 2016 08:25)

    Ich hoffe ich lehne mich nicht zuweit aus dem Fenster 🙂
    B..F..P.. ???

  109. wir haben eh noch viel zu viele Ladenburgers.

    Das Ladenburger-Gen ist ein Produkt der westlichen Gesellschaft. Eine Gesellschaft die verschwult und sich selbst abschafft.

    Das Ladenburger-Gen ist das perfekte Gen um große Massen zu versklaven.

    Ein solches Gen lässt sich nicht von heute auf morgen heraus züchten. Hier sind leider Kriege erforderlich.

  110. Die Amis wolln uns hier ins Chaos fluten und mit hilfe der Merkel-Regierung schaffen die das auch. Es dauert nicht mehr lange und Deutschland wird unregierbar.

  111. Nach Informationen des Tagesspiegels gehen die Ermittler davon aus, dass sich Amri noch in Berlin versteckt hält. Ein Zeuge habe ihn nach dem Anschlag mit Verletzungen im Gesicht fliehen sehen, die versorgt werden müssten.

    Infrastruktur ist im Westeuropa durch die Moslems Einrichtungen geschaffen. Wir leben in einem Partisanenkrieg – dank sei Multikulti Blinden und co.

  112. N-tv meldet aktuell:

    Die Italiener haben die asylantische Moslemsau und LKW-Fachkraft Gott sei Dank erschossen.

    Danke Italien! Danke!

    🙂

  113. Laurens von Arabien: 10.06 Da sagen sie das richtige.Nein das sind nicht alle nazies.Die wirkliche Nazies sind die regirungsmitglieder und die islam.Auf yoy tube filme kan man sehen wie die islam Hitler anbetet weil er al die juden vergast hat.Die islam also die wirkliche fascisten wirden wilkommen gehiesen von die Merkel und ihre lakeien.Das sind die nazies.Der misbruch von diese worten von der regierung ist sogar schandhaft.Menschen in Deutschland die diese art von regierung gewahlt haben sind mit schuldig das sich der fascismus ausbreiten konte um die dictator Merkel in sattel zu behalten, wie die fascistische islam es tut mit Hitler.Und die wissen das, man braucht nur das wort zu nemmen und alle Deutschen schamen sich gleich.Das Merkel weis das sie mit ihren vorhersagte globlisierung vortmachen kan jets ist sie froh druber so das sie ihren plan ausfuhren kan, was fur sie die bedeutung hat Europa snel zu islamitisieren ist eins von der grunden das es landern giebt die dies wohl sehen das es passieren geht wen man es nicht snel stoppen geht.Meine meinung nach geht es hier um viel geld fur die machthaber in die regierung, und dan opfert man doch gerne seine ganse bevolkerung auf, so wie der Hitler das auch gemacht hat doch.Der misbrauch von diese worten muste die fascisten in der regierung Merkel im hals stekken bleiben das wahr besser.

  114. #157 olle

    welche Amis meinen Sie? Obama/Clinton-Amis oder Trump/Reagan-Amis? Clinton-Amis=homo sovieticus (Internationale Sozialisten)

  115. #154 na also (23. Dez 2016 10:37)

    Unfassbar – anstatt gegen den Terror geht es gegen UNS …
    – – – – – – – – – – – –
    Genau so ist es, wenn Bio-Deutsche durch Moslems zu schaden kommen, werden von den Gutmenschen Runde Tische und Stuhlkreise gegen Räächts gebildet.
    Das ist für unsereiner wirklich nicht zu begreifen!
    :mrgreen:

  116. Wenn dieser Verbrecher Tod ist, dann stinkt das nach durch irgendwelche Geheimdienst geplanter Attentat. Man wollte zeigen, dass ein Pole/Christ auch ein Terrorist sein kann. Kann man sich leicht vorstellen, welche Rhetorik in den Medien dann wären… Danke Hr. Lokasz Urban, dass DU zum Ende gekämpft hast!!! Gott, Ehre und Vaterland. Gleiches Herz, Geist und Seele.

  117. Während unsere Polizei noch in Berlin sucht, ist der Problemmuslim in Mailand wohl erschossen worden. Ein Fall für Künast, schliesslich wäre es deren Meinung nach sicher möglich gewesen ihn auch lebendig festzunehmen. Vielleicht durch gutes zureden. Ich frage mich wie der über die Grenze kam. Achso, gibts ja keine mehr 🙁

  118. #170 Metaspawn (23. Dez 2016 11:11)
    Zufällig gefunden:

    http://www.liveleak.com/view?i=43d_1446565525
    – – – – – – – – –
    Das ist ja wirklich unglaublich!!!

    Und die Männer, angeblich Flüchtlinge aus dieser „Kultur“ werden (fast) tagtäglich vor Libyen aus „Seenot“ gerettet… man fast es nicht!

    🙁 🙁 🙁

  119. Ich habe letztens schon mal gepostet, dass ich bei der AfD die Intelligenz Deutschlands verorte. Denn was die offizielle deutsche Staatspolitik treibt, ist nach meiner Meinung von schlichter Dämlichkeit. Frau Merkel hat darauf hingewiesen, dass ihre Asylindustrie viele Arbeitsplätze geschaffen hat. Vom Auffischen der sogen. Flüchtlinge im Mittelmeer durch die Marine bis hin zum Strafvollzug. Fast jedes Produkt, das wir in Deutschland in die Hand nehmen, trägt die Aufschrift „Made in China“. Und die deutschen Wirtschaftswissenschaftler schweigen dazu, weil es meistens Staatsangestellte sind, Professoren u. ä., die um ihre Pöstchen bangen müssen. Zuerst kommt das Fressen … Denn Eines betreibt Frau Merkel meisterhaft, nämlich die Wahrnehmung ihrer Pöstchenhoheit, die sie mit harter Hand betreibt, und deren Auswirkung bis in die Staatsmedien beobachtet werden kann. Die hat ihre DDR-Ausbildung wirklich verinnerlicht.

  120. na also (23. Dez 2016 10:06)

    Insgesamt sollten wir uns nicht in dieser Art und Weise gegen die Polizei stellen. Wir werden Sie noch brauchen, garantiert, die sind besser trainiert, erfahrener und einsatzbereiter als die Bundewswehr.

    Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (23. Dez 2016 10:17)

    Sag mal, merkst Du noch was?

    Sicher. Und ich bleibe dabei, die Polizei ist eine Maschine, die wir noch brauchen werden. Es kommt darauf an, wer diese Maschine bedient. Wenn Du eine gut trainierte und ausreichend bewaffnete Struktur zur Verfügung hast – herzlich willkommen. Ich vermute aber eher nicht.

    Kriege, auch Bürgerkriege, gewinnt man durch Bündnisse, und nicht durch möglichst viele, gut organisierte und bewaffnete Feinde.

    Ich war seit Mitte des Jahres auf vielen Demos, die Polizei hat uns immer gut geschützt, unsere Demo-Routen von den Linken und Antifas freigeräumt und erst vorgestern bei der Mahnwache vor dem Kanzleramt die linken Spinner abgedrängt, die mit ihrem Geschrei die Trauermusik übertönen wollten.

  121. #26 HerrHyacinth (23. Dez 2016 08:18)

    Dann wird womöglich tatsächlich der echte rechte Abschaum gewählt und nicht die rechtskonservative und gesetzestreue AfD. Aufpassen!

    ++++++++++++++++++++

    Erzählen Die doch keinen Stuß hier, wer soll das denn sein der ‚echte rechte Abschaum‘? Ich seh zwar jede Menge Abschaum in D, aber keinen ‚echten rechten‘. Sind Sie Augstein undercover und wollen mit eingebildeten Phantomfantasien von den echten Gefahren in diesem Land ablenken? Abgepasst!

  122. #139 Drobo (23. Dez 2016 10:07)
    MERKEL HAT EUCH DEN KRIEG ERKLÄRT

    #140 Drobo (23. Dez 2016 10:08)
    Ich habe nicht ein Wort der Kanzlerin,

    über den polnischen Helden, Lukasz Urban, gehört.

    Das erste brutal ermordete Opfer des Terroristen.

    https://pbs.twimg.com/media/C0QzJ3VXUAAKrt3.jpg
    ———————————————————————–

    Passt ja nicht in MAD MAMAS „Deutschland verrecke“ – Konzept!

  123. #112

    Es sind Kommentare wie Ihre, die PI diskreditieren. Und das ist schade. Gibt es da keine anderen Spielplätze für Sie und Ihresgleichen?

  124. #173 na also (23. Dez 2016 11:31)

    Träum weiter.

    Ich habe 2015/16 an ca. 50 Demos und AfD-Wahlkampfveranstaltungen teilgenommen. Wir wurden beim Eingang in die „Manege“ gefilzt. Unsere Fahnenstangenlänge haben die Polizisten mit großem Diensteifer gemessen und daraus Platzverbot abgeleitet. Eine Veranstaltung wurde durch die Polizei abgebrochen, ein Polizist trat einen von uns, der hingefallen war, in die Rippen, am Boden liegend. Ich selbst wurde unsanft von den Polizisten „zurückgedrängt“ (physisch harmlos aber einem Mann in meinem Alter gegenüber unnötig und verächtlich) usw. usw.
    Ich habe am Rande der Veranstaltungen öfters mit Polizisten gesprochen, habe auch welche im Bekanntenkreis. Mach Dir da nichts vor. Bei den Leuten ist NULL politisches Bewußtsein. Die GUTEN werden sich verkriechen, wenn die Araber und Neger einst plündernd und mordend durch unsere Straßen ziehen. Die SCHLECHTEN, na das kannste Dir selber ausmalen, oder?

    Es werden am Tag X Deine lieben Polizisten sein, die bei WBK-Inhabern vor der Tür stehen und das Zeug einsammeln, kapierst Du das nicht? Privat haben alle das große Maul, im Dienst sind sie 100% Merkel.

  125. #173 na also (23. Dez 2016 11:31)

    Die Polizei ist voll im Bild, steht mit ihren Erfahrungen du Eindrücken im Grunde gegen die aktuelle Politik und muss diese wie die Bürger aushalten.

  126. Nachtrag zu: #171 Heinz Ketchup (23. Dez 2016 11:29)
    Vor lauter Abscheu falsch geschrieben:

    man fasst es nicht!
    🙁

  127. #175
    Schade, Sie haben meinen Beitrag nicht verstanden. In der Tat ist der extreme rechte Rand zur Zeit(!) marginal bis nicht vorhanden. So wie einst die wenigen Mitglieder und Mitläufer der NSDAP. Herr Augstein ist mir ein Gräuel, so wie alle „Untherapierten“ (das gibt sich nach der ersten Jihadisten-Therapiestunde…) in Deutschland.

  128. Oha! Der Traumatisierte mit psychischen Problemen wurde von bewaffneten(!) Italienern erschossen. Das dürfte Frau Künast und den anderen regierenden Frauen nicht gefallen. Hätte man nicht mit ihm reden oder beten können? Diese Italiener sind einfach noch nicht integriert. Frau Ösuguz, übernehmen Sie.

  129. 140 Drobo (23. Dez 2016 10:08)
    Ich habe nicht ein Wort der Kanzlerin,
    über den polnischen Helden, Lukasz Urban, gehört.

    – – – – – – – – – – – – – –
    So ist es, die Kanzlerin interessieren eben nur (die) ihre muslimischen „Flüchtlinge“
    🙁

    Vera Lengsfeld hatte aber auch einen sehr mifühlenden Brief nach Polen geschrieben:

    Brief an die Familie des ermordeten Fahrers

    http://vera-lengsfeld.de/

  130. DRINGENDER APPELL:
    Hört auf die Kölner Oberbürgermeisterin Reker
    http://www.ksta.de/koeln/weihnachten-und-silvester-in-koeln-wie-die-koelner-polizei-fuer-sicherheit-sorgen-will-25357530
    Haltet den Abstand ein.
    Dieses Jahr an Silvester:
    Mindestens „EINE-AUTOSTUNDE-ABSTAND“ zu Köln!
    Werdet nicht Teil der weltweiten Propaganda für „friedliche Bilder aus Köln“, lasst Euch nicht verarschen!
    Haltet Abstand fahrt nicht nach Köln, sondern feiert im Kreise der eigenen Familie in den eigenen vier Wänden. Gebt der links-rot-grün versifften Moscheestadt mit dunklem Dom und Christenmord-Asylantensboot als Altar das was sie braucht: Maximale Verachtung und finanzielle Einbußen zum Jahreswechsel. Das gilt für Köln, jedoch auch für alle anderen von „Offizieller Seite“ geplanten Silvesterfeiern in allen Städten Deutschlands.
    Denkt mal drüber nach und straft diese anti.deutschen Fa.schisten und ihre Helfershelfer ab.
    H.R

  131. #181 HerrHyacinth (23. Dez 2016 12:01)

    Diese Endlosvergleiche mit dem 3. Reich sind m.E. sinnlos, kontraproduktiv und historisch falsch, der Mitforist ‚Sanftes Lamm‘ weist dankenswerterweise -wenn auch vergeblich- auch immer wieder darauf hin. Damit spielen wir nur dem politischen Gegner in die Hände.

  132. #179 Metaspawn (23. Dez 2016 11:59)

    Die Polizei ist voll im Bild, …
    ————————————————

    Bla bla bla. Die Verwaltungen sind voll im Bild, über die unglaublichen Geldzahlungen an all die angelockten Neger, Zigeuner und Araber, über den Sozialbetrug, gefälschte Identitäten, Strafvereitelung, über viele unangenehme Vorfälle usw. usw. Die Frau eines Bekannten arbeitet im Landratsamt und erzählt, daß da kistenweise Smartfone angeliefert werden und daß die an die Kuffnucken „ausgegeben“ werden. Erzählt die einfach so, eine von vielen vielen Geschichtchen. Alle sind voll im Bild. Und?

    Haben die ihre Dienstverträge mit „dem Bürger“ oder vielleicht doch mit dem Staat abgeschlossen, naaaa?

    Leute, nehmt mal die Scheuklappen ab. Es werden Polizisten sein, die Euch aus dem Haus holen, wenn Ihr die GEZ-Verweigerung bis ganz zum Ende durchzieht, es werden Polizisten sein, die den Jägern und Sportschützen die Waffen wegnehmen, es werden Polizisten sein, die Euch mitnehmen und Maas übergeben, falls Ihr Notwehr ggü. einem Merkelgast angewendet habt. Es werden Polizisten sein, die dann akribisch alle Spuren und Beweise sichern, damit Ihr verurteilt werden könnt.

    Ok, genug aufgeregt, schlaft weiter.

  133. @ Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (23. Dez 2016 11:56)

    Ich bin sicher, wir haben das gleiche Ziel. Unsere Vorstellungen vom Weg sind vielleicht etwas unterschiedlich, aber das sollte uns nicht daran hindern, hier darüber zu diskutieren 😉

    Ich glaube halt noch daran, dass wir die politische Wende demokratisch schaffen (Mag sein, dass sich das im September 2017 ändert). Und nach dieser politischen Wende möchte ich nicht, dass eine eilig zusammengestellte, mit Uniformen und Waffen ausgestattete Miliz in Deutschland für Ordnung sorgt. Dann lieber eine gut trainierte und erfahrene Polizei, selbstverständlich in den oberen Positionen neu besetzt.

    Es werden am Tag X Deine lieben Polizisten sein …

    Das ist dann wohl falsch rübergkommen, „Meine lieben Polizisten“ sind das auch nicht.

    Träum weiter.

    Gerne, das lasse ich mir nicht nehmen 😉

  134. #189 na also (23. Dez 2016 12:57)

    Ich bin sicher, wir haben das gleiche Ziel.
    ————————————————-

    Dann müssen Sie ein Rechtsradikaler sein.

    Keine Angst, es wird in Deutschland keine Milizen geben. Auch die brauchen Führung und das ist uns abhanden gekommen. Und außer einigen Terroranschlägen und daß 2017 Merkel wiedergewählt wird, wird in der nächsten Zeit erstmal nicht viel passieren. Es wird weiter fröhlich umgevolkt und die Polizei sorgt dafür, daß die Akteure nicht zu sehr gestört werden.

  135. Dafür will ich nicht länger arbeiten!

    Mir schenkt der Staat nichts. Im Gegenteil, mich nimmt er aus wo es nur geht und meine Rente kürzt er wie verrückt. Bald soll ich wohl bis 80 den Bolandi machen, wenn ich nicht vorher verrecke.

    Soll ich jeden Tag in aller Herrgottsfrüh aufstehen, mich über glatte Straßen durch dichten Verkehr auf die Arbeit quälen und mich dort schinden und abzappeln – nur damit andere sich ihren Traum vom lebenslangen, leistungslosen Luxus erfüllen können?

    Ich bin doch nicht blöd. Dafür renne ich mich nicht länger zu Tode!

  136. Sie KOMMEN nicht in Scharen, sie werden in Scharen aktiv GEHOLT.

    Von deutschen steuerlich geförderten, eigen dafür gegründeten, Vereinen:

    Sea-Watch von Sea-Watch e.V. – Büro Berlin, Lychener Str. 51, 10437 Berlin
    Harald Höppner, Matthias Kuhnt, Holger Mag

    Save the Children Deutschland e.V.
    Markgrafenstr. 58, 10117 Berlin
    Telefon: 030-27595979-0
    Susanna Krüger, Geschäftsführerin und Vorstandsvorsitzende Save the Children Deutschland e.V.

    Ärzte ohne Grenzen e. V., Am Köllnischen Park 1, 10179 Berlin
    Geschäftsführer Florian Westphal
    Telefon: 030-700 130 – 0

    Christopher Catrambone, Kapitän der Phönix, hat die entsprechenden Kapitänspatente, kennt also die Regeln des internatiolen Seerechts sehr gut.

    Sea-Eye von Sea-Eye e.V., Wiener Straße 14, 93055 Regensburg
    Telefon: 0170-7097464
    Vorsitzender Michael Buschheuer
    Hans-Peter Buschheuer

    Telefon: 0171-3621390

    Minden von LifeBoat gGmbH i.G., Mittelweg 56a, 20149 Hamburg
    Telefon: 0172-939 05 05
    Geschäftsführer: Karl Treinzen

    Iuventa von Jugend Rettet e.V., Ruhlsdorferstr. 120, 14513 Teltow
    Telefon: 0175-822 87 35
    Jakob Schoen, 1. Vorsitzender
    Lena Waldhoff, 2. Vorsitzende


    Unter Mißachtung des wahren Inhalts der GFK und der Menschenrechte, unter Mißachtung von Art. 16a GG, §14 AufentHG und zahlreicher weitere geltender Gesetze wird auf Kosten des deutschen Steuerzahlers
    mitgeholfen, illegal ins Land Eingedrungene zu versorgen.
    Die illegale Einreise ist eine schwere Straftat nach §§ 95 ff. AufenthG).

    Asylgesetz (AsylG)
    § 16 Sicherung, Feststellung und Überprüfung der Identität

    (1) Die Identität eines Ausländers, der um Asyl nachsucht, ist durch erkennungsdienstliche Maßnahmen zu sichern.

    § 18 Aufgaben der Grenzbehörde
    (5) Die Grenzbehörde hat den Ausländer erkennungsdienstlich zu behandeln.

  137. Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (23. Dez 2016 13:26)

    Dann müssen Sie ein Rechtsradikaler sein.

    Nee – eher ein Rechtskonservativer. Ein „gemässigter Rebell“ sozusagen, haha (die Smileys sind mir hier zu doof)

    Im Gegensatz zu Ihnen glaube ich nicht, dass Merkel bis September durchhält. International ist sie ja inzwischen ziemlich isoliert, und vor allem in Europa wird sie immer weniger Freunde haben. Sowas geht manchmal ganz schnell, habe ich 1989 erlebt. Da hat im Sommer noch niemand geglaubt, dass sich was ändert.

    Wirklich wissen, was 2017 passiert, können weder Sie noch ich. Wir können nur dafür sorgen, dass immer mehr Leute aufwachen und so das Wahlergebnis beeinflussen. Ein Rechtsradikaler sieht das sicher anders, aber stark genug um das System auf einem anderen Weg zu ändern, seid auch Ihr nicht. Und so bleibt eben nur das:

    http://merkel-muss-weg-mittwoch.de/

    Ab 11.01.2017 wieder jeden Mittwoch um 18:00 Uhr, vor dem Kanzleramt in Berlin

  138. #192 Johannisbeersorbet (23. Dez 2016 13:27)
    Dafür will ich nicht länger arbeiten!

    Mir schenkt der Staat nichts. Im Gegenteil, mich nimmt er aus wo es nur geht und meine Rente kürzt er wie verrückt. Bald soll ich wohl bis 80 den Bolandi machen, wenn ich nicht vorher verrecke.

    Soll ich jeden Tag in aller Herrgottsfrüh aufstehen, mich über glatte Straßen durch dichten Verkehr auf die Arbeit quälen und mich dort schinden und abzappeln – nur damit andere sich ihren Traum vom lebenslangen, leistungslosen Luxus erfüllen können?

    Ich bin doch nicht blöd. Dafür renne ich mich nicht länger zu Tode!

    Sehe ich ganz genauso!!!!! Sie haben sowas von recht, warum soll ich mich kaputtackern.

  139. Die angebliche Seenotrettung dient der Beförderung der Masseneinwanderungsteufelei

    Wohl mögen die hiesigen Parteiengecken dem Volk erzählen, daß sie ihre Kriegsschiffe vor die afrikanische Küste zur Seenotrettung geschickt hätten und die Lizenzpresse dazu Rotz und Wasser heulen, weil ein paar Delinquenten dennoch ertrunken wären. Die Zahlen besagen aber etwas anderes: 200,000 Fremdlinge konnten zur See in Europa eindringen, während 2000 dieser Delinquenten beim Versuch den Tod fanden. Die Schlepper können nämlich dank der europäischen Kriegsschiffe jedes Boot unbedenklich übers Meer schicken, weil ihre Kunden in der Regel aus dem Wasser gefischt werden. Wäre dies nicht der Fall, so müßten sie seetaugliche Schiffe verwenden, weil ihnen sonst die Kundschaft abhanden käme, schließlich spricht es sich herum, wenn nie jemand nach Europa gelangen sollte. Es gilt hier einmal mehr, was der angelsächsische Mundartdichter Wilhelm Schüttelspeer seinen Hamlet sagen läßt: „Zur Grausamkeit zwingt bloße Liebe mich.“ Ohne die Kriegsschiffe löst sich nämlich das Problem von selbst.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

Comments are closed.