Der Islamterrorist Anis Amri hatte offensichtlich beste Kontakte zu Moscheevereinen im Ruhrgebiet. Die Frankfurter Allgemeine meldet, dass der Rechtgläubige in verschiedenen Moscheen Hasspredigten hielt. Welt / n24 liefert die Information, dass Amri einen Schlüssel zu einer Dortmunder Moschee besaß und dort auch öfters übernachtete. Dass dies alles völlig unbehelligt geschehen durfte, obwohl Amri als Gefährder bekannt war, bedeutet für Oppositionsführer Laschet (CDU) den „absoluten Tiefpunkt von sechs Jahren rot-grüner Innenpolitik in NRW“. Hört, hört, auf einmal kann der bislang nur als Islam-Bettvorleger bekannte Laschet auch andere Töne spucken. Offensichtlich treibt ihn die nackte Angst vor der AfD-Konkurrenz bei den kommenden Landtagswahlen im Mai an.

(Von Michael Stürzenberger)

Die Frankfurter Allgemeine berichtet:

„Wenn die Enthüllungen stimmen, dass ein ausreisepflichtiger terroristischer Gefährder, der den Behörden bekannt ist, sich völlig frei bewegen und in radikalen Moscheen im Ruhrgebiet ungestört Hass predigen kann, dann ist dies der absolute Tiefpunkt von sechs Jahren rot-grüner Innenpolitik in NRW, der jetzt schonungslos aufgeklärt werden muss“, sagte der nordrhein-westfälische CDU-Chef Armin Laschet. Nach WDR-Recherchen soll Amri im Ruhrgebiet deutlich besser vernetzt gewesen sein als bislang angenommen.

Amri soll seine moslemischen Freunde noch kurz vor seiner Terror-Attacke, mit der er 12 Menschen tötete und 55 verletzte, von denen noch 11 auf der Intensivstation liegen, aus dem LKW mit Nachrichten versorgt haben:

Amri soll nur wenige Minuten vor der Tat im Führerhaus des Lastwagens gechattet haben. Amri schrieb dem Bericht zufolge: „Mein Bruder, alles in Ordnung, so Gott will. Ich bin jetzt im Auto, bete für mich, mein Bruder, bete für mich.“ Dann habe er noch ein Selfie von sich aus dem Lkw verschickt. Auch „Spiegel Online“ berichtete, Amri habe wenige Minuten vor dem Anschlag noch Sprachnachrichten und Fotos verschickt. Unter den Empfängern soll laut „Focus“ der 40-jährige Tunesier gewesen sein, der am Mittwoch in Berlin festgenommen wurde.

Nach heutigen Medienmeldungen soll dieser Tunesier aber nicht in die Anschlagspläne involviert gewesen sein, weswegen er wieder auf freien Fuß gesetzt wurde. Hoffentlich rächt sich das nicht. Welt / n24 informiert, dass Amri offensichtlich viele Fans unter seinen moslemischen Glaubensbrüdern im Ruhrgebiet hat:

Auch im Ruhrgebiet war Amri nach WDR-Recherchen deutlich besser vernetzt als bislang angenommen. Der Tunesier besuchte dort während seiner Zeit in Nordrhein-Westfalen ein Dutzend Moscheen. Amri soll zudem sehr gute Kontakte nach Dortmund gehabt und einen Schlüssel zu einer Moschee besessen haben, in der er übernachtete. Seit Ende 2015 sei er regelmäßig zwischen Berlin und dem Ruhrgebiet gependelt.

Es ist anzunehmen, dass es viel mehr Unterstützer des islamischen Terrors unter den bei uns lebenden Mohammedanern gibt als bisher angenommen. In den Kopf kann man Moslems sowieso nicht schauen, um festzustellen, wie intensiv der Koranchip darin tickt. Wir werden es erst dann merken, wenn die Schläfer erwachen und zur Dschihad-Tat schreiten.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

267 KOMMENTARE

  1. Ei, ei, ei – und keiner wußte Bescheid…?

    Die ganze Sache ist getürkt.
    Kein Blut am Tatort.
    Kein Besuch am Krankenbett, wo einer über den Anschlag spricht.
    Und dann der Ausweis, der Ausweis – immer wieder wird ein Ausweis verloren.

    Ich habe bis ins hohen Alter kein Stück Ausweis verloren….

  2. Ja hinterher sind alle gescheiter !

    Und damit dies nicht mehr passiert werden nun weiter Moscheen gebaut, noch mehr Neger und Islamer ins Land gelassen und noch mehr ins Hinterteil gekrochen. Wenn wir immer lieb mit ihnen sind, tun sie uns auch nichts !

    Ohne Buergerkrieg werden wir unser Land leider nie mehr zurueckkriegen…

  3. soll doch Herr Laschet das mal seiner Kanzlerin sagen. Wir wissen das schon lange.
    Wer regiert in Berlin und im Kalifat? Noch Fragen?

  4. Schwein, nur zynisch! Das arme Tier!
    Diese und andere Missgeburten raus!

    Haben alle Heimatländer, die ihren Jihad kennen und dort sollen sie sich austoben!

  5. In Deutschland gibt es Gebäude aus denen der pure Hass trieft.

    Und die etablierte Politik traut sich nix dagegen zu sagen, denn das wäre ja fremdenfeindlich.

  6. Unser sogenannter Rechtsstaat hat sich dank Merkel in einen Unrechststaat verwandelt. Daran können auch die Weicheier wie Laschet nicht ändern.

  7. Moscheen zu, RAUS mit dem Pack.
    Wer wirklich gläubig ist, ob Christ, Katholik, Moslem (im anständigen Sinne, ohne die bösen Suren), Budhist usw. macht das zu Hause.

  8. In Berlin wurde Amri deshalb von März bis September dieses Jahres überwacht. Die Observierung und Überwachung der Kommunikation habe aber lediglich Hinweise geliefert, dass Amri als Kleindealer im Görlitzer Park in Kreuzberg tätig sein könnte, erklärte die Generalstaatsanwaltschaft. Für den Verdacht, dass Amri sich mit einem Einbruch Geld für einen möglichen Anschlag beschaffen wollte, habe es dagegen keine Anhaltspunkte gegeben – trotz Verlängerung der Überwachung. Deshalb wurde die Observation im September beendet.
    Quelle http://www.zeit.de
    —-

    Auch als Dealer kann man sich heutzutage wunderbar frei bewegen, ohne daß man verhaftet wird.

    Deutschland am Abgrund.

  9. Einfach irre das rotgrüne Merkel-Deutschland des Jahres 2016.

    Dank des Willkommens-Schreis der postfaktischen kranken Kanzlerin in die Dritte Welt und die dadurch angelaufende extreme Flutung unseres Landes mit Millionen von Scharia-Asozialen und Scharia-Kriegern sind extrem gefährliche Menschen nach Deutschland gekommen.

    Einmalig in der Geschichte der Menschheit bekommen die Dschihad-Krieger noch Taschengeld, Vollversorgung und eine warme Wohnung um Ungläubige in aller Ruhe im Namen ihrer Affen-Religion zu ermorden.

    Der irren Kanzlerin sei Dank.

  10. Dann habe er noch ein Selfie von sich aus dem Lkw verschickt.
    —–

    Erinnert mich an irgendwas …

  11. Wann wird die Anis-Amri-Allee eingeweiht?

    Gibt es schon die Anis-Amri-Stiftung für Internetkontrolle?

    Hat ein breites Bündnis schon zur Anis-Amri-Gesichtzeigen-Demo getrommelt?

  12. Wenn wir wüssten, was in den mohammedanischen Hasstempeln so alles besprochen und geplant wird, ich glaube keiner von uns würde mehr gut schlafen.

    Diese Brut muss aus dem Land entfernt werden!

  13. So langsam machen Sie sich die Höschen nass und versuchen es auf die Anderen zu schieben . Das wird Denen aber nicht helfen , wir sind doch erst am Anfang .

  14. Isabella [von Kastillien] starb am 26. November 1504 in Medina del Campo. Ihre sterblichen Überreste befinden sich in der Krypta der Capilla Real (Königliche Kapelle) in Granada, Andalusien. Die Grabinschrift lautet:
    Mohameticae sectae prostratores et heretice pervicacie extinctores Ferdinandus Aragonorum et Helisabetha Castelle vir et uxor unanimes Catolice appellati marmoreo clauduntur hoc tumulo.“
    „Die Vernichter der Mohammedanischen Sekte und Auslöscher der ketzerischen Falschheit, Ferdinand von Aragón und Isabella von Kastilien Gemahl und Gemahlin, allerseits die Katholischen geheißen, umschließt dieses marmorne Grab.“

  15. Da haben Laschet, Kraft, Jäger und Gesinnungsgenossen politisch soviel Dreck am Stecken, dass es für mehrere Rücktritte reicht, aber man kann darauf wetten, dass nichts dergleichen passiert. Moral und Anstand in der Politik waren gestern.

  16. Laschet habe ich einmal in Bonn beim Edel-Italiener zusammen mit Grün-/Rot- Steuerzahlerabzockern beim Abendessen erlebt.
    War Ende der 90-ziger.

    Der hat das gleiche Probelem wie das MaaSSmännchen, er kommt an die 1,80m nicht annäherend heran.

    Daher auch die grosse Frexxe…

  17. #17 Spektator (29. Dez 2016 21:34)
    Wann wird die Anis-Amri-Allee eingeweiht?

    Gibt es schon die Anis-Amri-Stiftung für Internetkontrolle?
    ———————————————-

    Wir sollten nicht zu laut danach rufen.
    Spätestens 2020 mit der Umbenennung des Kölner Doms in Claudia-Fatima-Roth-Moschee und der Kreuzigung des dortigen Kardinals wird auch das Gedenken an den Helden vom Breitscheidplatz seinen gebührenden Platz in unserer moslemischen Gesellschaft finden.
    Sowahr mir Allah helfe.

  18. Muß das widerliche Bild oben sein?

    Weil ich weiß, daß jeder Moslem seinen A*** mit Wasser, falls vorhanden und mit der Hand abwischt, kann der Hintern nie richtig sauber sein. Und jetzt am Abend diese verschi**ene Ars*chhoch-Fahrradständerreihe mit Ritzenkerbe, mann,mann, mann, wenn ich heute Nacht Alpträume bekomme, seid IHR dran schuld!

  19. Politiker von CDU/SPD/GRÜNEN/FDP gehen in Wahlkampfzeiten doch immer noch in diese Moscheevereine, um dort mit denen Multi-Kulti zu feiern, und Pinseln den Koranjüngern noch schön Bauch und Wanzenbart.

    Hannelore Kraft hatte sich doch auch schon in diesen „Moschee und Kulturvereinen“ sehen lassen.

    Oder das Blondchen Lencke Steiner von der FDP in Bremen macht auf neoliberal mit Geld vom Papa aber nicht viel in der Birne.
    Die ist so naiv und will sich immer wichtig machen und ließ sich auch letztes Jahr noch bei radikalen Moslems vor einem eindeutigen Banner ablichten. Möglicherweise hat sie auch zu den Sympathisanten der Mörder bisheriger Terroranschläge gesprochen.

    Das Unternehmertöchterchen musste aber zu allen Mitteln greifen um in den Bremer Senat zu kommen mit der 5% Partei muss man da auch zu solchen mitteln greifen und vor Allahs Armee sprechen -Haupsache der versorgungsposten im Bremer Senatshaus steht, denn man brauch ja auch als Unternehmerin eine Ordentliche Altersabsicherung.

    War der Anis Amri vielleicht auch bei Lenckes lustiger Allahhu Akbar Runde dabei?

    http://www.pi-news.net/2015/05/bremen-fdp-spitzenkandidatin-huldigt-allah/

  20. Die Wahlen im Nacken bringt plötzlich ganz neue Töne ans Tageslicht. Hört sich vieles wie AfD an – mehr nach Vernunft.
    Aber immer das Original wählen.
    Es sind ja auch grundsätzliche Tatsachen: bei dem Typen war bekannt, dass er mit mehreren Identitäten unterwegs ist und mehrfach Leistungen abgegriffen hat.
    Allein diese Tatsache würde doch eine sofortige Verhaftung und Abschiebung zwingend notwendig machen!
    Aber nein – sind ja alles Gutmenschen.
    Ein Hartz 4 Empfänger muss sich nackt ausziehen, aber als sog. Flüchtling kein Problem.
    Was für scheiß Politiker sind da am Ruder, die so etwas zulassen und fördern!?
    Müssten fast alle vor Gericht – mindestens.

  21. Rotzgrünes #Merkeldeutschland

    Schweinekopf vor Moschee: Staatsschutz ermittelt

    Hasspredigt: Integration

  22. Laschet braucht nicht so heuchlerisch die Schuld bei Rot-Grün suchen. Er gehört ebenfalls zum Merkel-Regime, hat den Rechtsbruch seiner Chefin widerstandslos abgenickt. Jetzt geht diesen politischen Versagern allmählich reihenweise der Arsch auf Grundeis, die Angst vor Machtverlust macht sich breit. Kein Vertrauen mehr in den Koalitionspartner der Scharia-SPD und getrieben von der AfD, der einzigen Partei, die die katastrophalen Zustände in Deutschland klar und schonungslos anspricht.

  23. @16 AE

    Christus rausgeschmissen, Allah erhalten..

    Dank den Logen !

    Hier ist die Liste von einigen prominenten beteiligten Freimaurern mit Verbindung zu verschiedenen Ebenen der wirtschaftlichen und politischen Krise des Alten Kontinents, p.448-456:

    Barack Obama (US-Präsident, “Maat“, * Ur-Loge des
    Zbiegniew Brzezinski als Kompromiss zwischen konservativen und progressiven Ur-Maurern gegründet).
    Vladimir Putin ( Präsident, Russische Föderation, “Goldenes Eurasien”).
    Angela Merkel (Bundeskanzlerin seit 2005, “Goldenes Eurasien”, “Valhalla”, “Parsifal“).
    Christine Lagarde (IMF Direktorin, “Three Eyes”, “Pan-Europa”).
    George W. Bush (US-Präsident 2001-2009, “Hathor Pentalpha“).
    Condoleezza Rice (US-Politikerin, “Three Eyes”, “Hathor Pentalpha“).
    Madeleine Albright (US-Politikerin, “Three Eyes”, “Leviathan”).
    Abu Bakr Al-Baghdadi (Leiter des ISIS und des so genannten islamischen Kalifats “Hathor Pentalpha”).
    Tony Blair (Großbritannien Premierminister von 1997 bis 2007, “Edmund Burke”, dann “Hathor Pentalpha”).
    David Cameron (UK Premierminister seit 2010, “Edmund Burke”, “Geburah“).
    Mariano Rajoy (Ministerpräsident von Spanien seit 2011, “Pan-Europa”, “Valhalla”, “Parsifal”).
    Antonis Samaras (griechischer Premierminister seit 2013, “Three Eyes“).
    Nicolas Sarkozy (Politiker, Präsident von Frankreich von 2007 bis 2012. “Edmund Burke”, “Geburah”, “Atlantis-Aletheia”, “Pan-Europa”, “Hathor Pentalpha“).
    Manuel Valls (Französisch Premierminister seit 2012, zuerst Grand Orient de France dann “Edmund Burke”, “Kompass-Stern-Rose / Rosa-Stella Ventorum”, “Der Ring“).
    Bill Gates (US Handelsherr und Investor, “Kompass-Stern-Rose / Rosa-Stella Ventorum“).

    >>Erdogan ist Mitglied einer internationalen Ur-Loge Namens „Harthor Pentalpha“, die 2002 von der Bush Familien gegründet wurde.<<

    Die Liste der bekannten Mitglieder der Freimaurer Ur-Loge, „Harthor Pentalpha“ sieht folgendermaßen aus. Siehe „Superlogen-regieren die Welt“, Band 1, Seite 63-64:
    1) Qabus bin Said Al Said, Sultan von Oman, mit etlichen weiteren Würdenträger Omans
    2) Hamad bin Isa Al Khalifa, Emir von Bahrain, mit einigen seiner engsten Verwandten und Mitarbeiter

    3) Die saudischen Prinzen
    a) Abd Allah ibn Abd al-Aziz Al Saud, ab 2005 Kronprinz von Saudiarabien
    b) Salman bin Abd al-Aziz Al Saud
    c) Muqrin bin Abd al- Aziz Al Saud
    d) Khalid al Faysal
    e) Nawwaf bin Abd al-Aziz Al Saud
    f) Muhammad bin Nayef bin Abd al-Aziz Al Saud

    4) Aus dem Iran
    a) Ali Akbar Hashemi Rafsandschani (Anm. d. Verf. Ehemaliger Staatspräsident von Iran)
    b) Mohammad Momen
    c) Gholam-Hossein Mohseni-Ejei
    d) Heydar Moslehi
    e) Mahmoud Alavi
    f) Valiollah Seif
    5) Hamad bin Khalifa Al Thani, Emir von Qatar (bis 2013), als ihm sein Sohn Tamim bin Hamad al-Thani folgte, der ebenfalls Mitglied der „Harthor Pentalpha“ ist, aber auch der „Compass Star-Rose“ und der „Amun“

    6) Die Israelis
    a) Ariel Sharon (Anm. d. Verf. Ehemaliger Ministerpräsident von Israel. Er starb 2014, nachdem er jahrelang im Koma gelegen hatte)
    b) David Klein
    c) Stanley Fischer
    d) Moshe Ya’alon

    7) und weitere, darunter, wie wir drei Absätze weiter im Taxt (S. 537) erfahren, die europäischen Spitzenpolitiker (zumeist Staats- und/oder Regierungschef a) Jan Peter Balkenende, b) José Maria Anzar, c) Aleksander Kwasniewski, d) Nicolas Sarkozy, e) Marcello Pera, f) Antonio Martino, g) Recep Tayyip Erdogan.

  24. Bochum. Ein unbekannter Mann soll am Mittwoch eine Frau in der S1 zwischen Bochum und Dortmund sexuell belästigt haben. Er soll sie angestarrt und sich dabei selbst befriedigt haben. Die Polizei sucht den Mann und bittet um Hinweise.

    Die 32-jährige Bochumerin war gegen 8.45 Uhr am Bochumer Hauptbahnhof in die S1 in Richtung Dortmund gestiegen, teilte die Bundespolizei mit. Wenig später nahm der Unbekannte ihr schräg gegenüber Platz. Er soll sie fortwährend angestarrt und dabei sexuelle Handlungen an sich vorgenommen haben. Als die Frau demonstrativ ihr Handy ans Ohr hielt, setzte sich der Mann in ein anderes Abteil.

    Der Verdächtige soll etwa 25 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß sein. Er war sehr schlank, hatte schwarze, kurze Haare, einen Dreitagebart und dunkle Augen. Der Mann soll arabisch ausgesehen haben und eine hellgraue Jogginghose und eine braun-rote Steppjacke getragen haben.

    http://www.rp-online.de/nrw/panorama/s1-von-bochum-nach-dortmund-mann-belaestigt-frau-in-s-bahn-sexuell-aid-1.6493104

  25. Ein ganz normaler Merkelgast, der sich im islamischen Teil Deutschlands aufgehalten hat.

    Mir schon klar, warum die Politnicks laut heulend aufkreischen, wenn man ihre Mitschuld anspricht.

  26. Komplettversagen in Bezug auf innere Sicherheit in diesem Land.Eine Gruppe von Dilettanten wurschtelt vor sich hin,ohne Sinn und Verstand unter peinlicher Wahrung der Politically Correctness.
    Allen voran das Kalifat NRW und Berlin,was für ein Sumpf!

  27. @all
    habt Ihr schon das Gemecker von Lügen- Mazyek gelesen….
    Mein Gott…mir fällt nix mehr dazu ein
    Das war doch der Idiot, der nach Kölln auf seiner Fazebuk Seite allen Frauen die Schuld gegeben hat, weil sie nicht anständig gekleidet waren. Und der sich darüber echauffiert hat, das bei Durchsuchungen der Moscheen, alle Musel-Deppen unter Generalverdacht gestellt würden. Trinkt der heimlich? Selbst mit nem Tütchen blickt man noch durch und kriegt Zusammenhänge hin..für wie blöd hält der uns???
    Die Kommentare auf Focus überschlagen sich…die Deutschen wachen auf..?!
    Ich kann’s nur hoffen..
    In was für eine Welt hab ich nur meine Kinder gesetzt….

  28. Nach heutigen Medienmeldungen soll dieser Tunesier aber nicht in die Anschlagspläne involviert gewesen sein, weswwegen er wieder auf freien Fuß gesetzt wurde.

    Und warum bekommt ein angeblich Unbeteiligter SMS mit der Aufforderung, für den Absender Anus zu beten?
    Woher hatte der Anus eigentlich die Nummer des Unbeteiligten?

    Worin besteht der Unterschied zwischen einem Hadschi und einem Dschihadi?

    Der Hadschi tanzt um die Kaaba herum und der Dschihadi auf den Nasen unserer Ermittler.

  29. Wenn hier einer wie dieser Anus mit 8 verschiedenen Identitäten unterwegs ist, bezieht er dann auch 8 x die Stütze? Allein für diesen „gewerbsmäßigen“ Betrug wären schon bis zu 5 Jahre drin gewesen.

  30. Noch so ein Früchtchen, daß aufgrund der Schläfrigkeit des „Genossen vom Dienst“ im Islamistenparadies NRW, SPD-IM-Darsteller Jäger, erst zu dem hat werden können, was es heute ist.

    Diese von solchen Leuten – stets unter fleißigem Gebrauch diverser „Keulen“ bei Kritik – sorgsam hochgepäppelten „kalifat-ähnlichen“ Zustände jemals wieder in Richtung eines Normalzustandes zu ändern, dürfte zumindest im (bis weit in die Laschet-Landes-CDU hinein) rotgrün eingefärbten NRW äußerst schwierig werden.

  31. Geflüchtete Flüchtlinge

    29.12.2016
    Bielefeld (ots)
    Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung am Mittwoch, 28. Dezember 2016, in einer Unterkunft für Zuwanderer in Werther, beantragte die Staatsanwaltschaft Bielefeld Haftbefehle gegen zwei tatverdächtige Männer.

    Bei der Auseinandersetzung in der Unterkunft wurde ein 21-jähriger marokkanischer Bewohner schwer – aber nicht lebensgefährlich – verletzt. Er konnte von der Intensivstation in ein anderes Krankenzimmer verlegt werden. Der 21-Jährige wurde bereits durch Kriminalbeamte zu der Tat befragt.

    Im Rahmen der Fahndung nach den Tätern rückten zwei dringend Tatverdächtige ins Visier der Mordkommission. Gegen einen 21- und einen 24-Jährigen – beide marokkanische Staatsangehörige – erließ ein Richter Haftbefehle wegen eines versuchten Totschlags. Sie sind weiter auf der Flucht.

    Die Fahndungsmaßnahmen und die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat werden in der elfköpfigen Bielefelder Mordkommission „West“ mit Ermittlern der Kreispolizeibehörde Gütersloh fortgeführt. http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3523122

  32. @ Michael Stürzenberger

    „Nach heutigen Medienmeldungen soll dieser Tunesier* (40 J.) aber nicht in die Anschlagspläne involviert gewesen sein, weswegen er wieder auf freien Fuß gesetzt wurde. Hoffentlich rächt sich das nicht.“

    *Na-ja, die alten (islamischen) Säcke_Innen schicken stets ihre „Kinder“ an die Front, sie spielen lieber die Strippenzieher daheim im warmen Wohnzimmer vorm TV mit Pornovideos, siehe Osama bin Laden oder mit einer ihrer Kindfrauen im Bett. Die bisexuelle Merkel guckt sich derweil lieber Lesbe Anne Will an oder rutscht bei ihr in Talk-Shows herum.

    BILD: „Wären Sie persönlich bereit, bei sich zu Hause Flüchtlinge aufzunehmen?“

    Merkel: „Auch wenn ich großen Respekt für die Menschen habe, die das tun, könnte ich mir das für mich derzeit nicht vorstellen.+++Ich sehe es außerdem als meine Aufgabe an, alles zu tun, dass der Staat dieser Aufgabe so vernünftig wie möglich nachkommen kann.“
    http://www.bild.de/politik/inland/fluechtlingskrise/wie-schaffen-wir-das-bloss-frau-merkel-42975340.bild.html

  33. Die Saat beginnt aufzugehen. Mehrere Waffentransporte wurden diese Woche geschnappt. Sogar ein 14jähriger war Waffenbote. So wie Amri frei reisen konnte ist es bei Vielen. Wird ein heißes Jahr werden, schätze ich!
    Wir Weiße können bestenfalls eine Kamera mittragen.

  34. Der Stein des Politischen Wandels ist 2016 in Buntland durch Brexit, Trump, Italienpleite, Berliner Attentat ins Rollen gekommen – und niemand kann ihn mehr aufhalten. Schon gar nicht Merkel & Co!

  35. Laschet ist doch von derselben Bettvorleger-Sorte wie der Seehofer. Zahnlose Tiger, die nur brüllen, wenn Angie weit weg ist.
    Und was ist schon ein toter Amri ? Es geht doch munter weiter mit den Sympathisanten, die wir in Divisionsstärke unter uns werkeln lassen.

  36. Ich persönlich gehe davon aus, dass die Kinderfickerei in der islamischen parallelgeselschaft in Nordrhein-Westfalen weiter verbreitet ist als sonst wo, weil die Polizei kann in viele Stadtgebiete gar nicht mehr rein.

    Die Moslems sagen ja selbst, gegen uns würdet ihr nicht gewinnen.

    Also kann auch nicht mehr sichergestellt werden, dass der Sex mit Minderjährigen in diesen Gebieten unterbunden wird.

    Oder welches Jugendamt kümmert sich um die Verhinderung von Kinderehen und Geschlechtsverkehr mit Minderjährigen in diesen islamischen Arealen? Wer prüft in diesen Gebieten ob die Rechte der Kinder eingehalten werden? Keiner!

  37. Hasstempel dichtmachen, alle islamischen Vereine wie Milli Görus, Ditib verbieten. Koran kann nur historisch-kritisch gesehen werden, alles andere ist verfassungswidrig. Ende Gelände

  38. Und dieser Laschet, der farbloseste aller CDU-Parteisoldaten und Speichellecker Merkels, ist auch noch „Oppositionsführer“ in NRW. Mehr muss man zum Zustand von Demokratie und Politik in unserem Land nicht wissen. Jämmerlich, erbärmlich, widerwärtig.

  39. Langsam erlangt die vormalige Bezeichnung „ DEUTSCHLAND RÜCKZUGSGEBIET FÜR TERRORISTEN“ eine ganz neue Bedeutung!

    In der Tat scheint es, Deutschland ist der Tummelplatz für alles Gesindel der Welt! So eine Art Las Vegas, wo sich die Strolche ausruhen, Klamotten einkaufen gehen, vergnügen in den Puffs, ein bißchen Frauen ärgern (fucken/töten) so als Art Urlaubsspaß!

    Hier werden die großen Pläne geschmiedet, das Geld kassiert und die Fäden gezogen für die bedeutenden Gewaltoperationen! So wie die Mafia im alten Chicago, heute mit Sitz in Berlin und Zweigstellen in NRW!

    Jedoch beim Valentins-Massaker von 1929 in Chicago kam es zum Stimmungsumschwung in der Bevölkerung, Al Capone wurde plötzlich öffentlich zum Feind erklärt. Ähnlich wie hier das Massaker vom Weihnachtsmarkt in Berlin eine neue Aera einläuten könnte.

  40. Ich denke mal, er hat keine Hasspredigten gehalten, schließlich ist der Islam ja eine Friedensreligion, sondern er hat seine Kumpel dazu aufgerufen, doch auch einen LKW-Führerschein zu machen, bzw. für schlappe 500€ die Führerscheine gemäß Merkels Vorschlag umschreiben zu lassen, weil LKW-Fahrer dringend gebraucht werden. Damit seine Worte nicht als hohles Geschwätz gelten, ist er dann auch gleich mit gutem Beispiel vorangegangen. Man kann also jetzt mit Fug und Recht behaupten, dass er bestens integriert war. Die Sache mit dem Weihnachtsmarkt war doch nur ein kleiner Ausrutscher, vielleicht lag es am Navi.

  41. Und der deutsche Michel finanziert den ganzen Dreck. Moscheen gehören abgerissen. Und das Muselpack nach Hause geschickt. Die haben hier nicht ihren sich einbildenen Herrschaftsanspruch zu demonstrieren. Deutschland gehört den Deutschen. Die sollen ihre Länder aufbauen und uns in Frieden leben lassen.

  42. 500 Euro für einen Lkw-Führerschein?

    Das sind grade mal die Kosten für Anmeldung und 5 Fahrstunden…

    Was ist mit dem Rest?

    5000 paßt eher, je nachdem wie blöde sich die Over-the-top-Helden anstellen.

  43. Eine Deutsche, die als 17-jähriges Mädchen im Sudetenland den II. Weltkrieg überlebte und dann anschließend über 7 Jahre als Zwangsarbeiterin im Osten versklavt und gefangen gehalten wurde, erhält heute als Rentnerin vom deutschen Staat gerade einmal 50 Cent Rente pro Jahr der Zwangsarbeit, also 3,50 € pro Monat/42,-Euro pro Jahr (Zahlen aus 2009).

    Und jetzt vergleichen wir diese Zahlen, mit den Zahlen, die uns jede „Fachkraft“ aus Syrisch-Afrika-Rumänien-,etc- Land kostet.

    Und jetzt lassen wir den Blutdruck steigen…

  44. Hört, hört, auf einmal kann der bislang nur als Islam-Bettvorleger bekannte Laschet auch andere Töne spucken. Offensichtlich treibt ihn die nackte Angst vor der AfD-Konkurrenz bei den kommenden Landtagswahlen im Mai an.

    JA GENAU DAS IST DER SCHMELZPUNKT: CDU-LASCHET sagt das nicht aus Überzeugung oder aus der Erkenntnis heraus. Denn sie die CDU waren ja die Wegbereiter (Steigbügelhalter Merkels!!!) die dafür sorgten, daß wir jetzt die Zustände haben. Die CDU/CSU hätte Jahrelang Zeit gehabt die Missstände zu thematisieren. Stattdessen haben sie geschwiegen, Islam ins Land gelassen (sogar in die Partei) und gegen die Populisten gewettert, die genau vor diesen Zuständen warnten!!! Ich erinnere nur an DIE FREIHEIT, an die Unterschriftenaktionen gegen das Münchner Islamzentrum und den damit verbundenen Infoveranstaltungen, Kundgebungen und FLyer-Aktionen. DAS DÜRFEN WIR NICHT VERGESSEN. Der Ausspruch von Laschet gründet sich alleine auf dem MACHTERHALT und nicht um SCHADEN VOM VOLK ZU WENDEN!!! Die CDU bekommt jetzt langsam die Hosen voll vor ANGST vor der WÄHLERABWANDERUNG zur AfD!!!

    GENAU diese WENDEHALSMENTALITÄT brauchen wir nicht!! Das hatten wir schon. Wir hatten gedacht das hätten wir überwunden. Wie wir sehen, wiederholt es sich jetzt gerade.

  45. #40 hoppsala
    Die Israelis beten viel zum Höchsten.
    Deshalb greift auch der Höchste dort ein(wie bei Sharon)
    Gott wird in Israel nicht verspottet, so, wie es millionenfach in Deutschland geschieht.
    Auch, wenn es viele nicht wahr haben wollen.
    Wir haben da sehr viel Schuld auf uns geladen, die durch Jesus vergeben werden kann, wenn wir es ernst meinen.
    Und Gott, der Vater richtet uns wieder auf, hilft uns, kann wieder neu segnen und der lebendige Jeshuah ha Meshiah(Jesus) kann und wird eingreifen.
    Auf Seine Weise.
    Es ist die unvergebene Schuld, die wir nicht an Gott losgeben wollen,die eine Trennmauer aufrichtet zwischen Gott und uns, weil die Sünden uns so angenehm scheinen.
    PS, für Leute, die glauben, Christen wären zur Untätigkeit verdonnert: Christsein heißt nicht! die Hände in den Schoß zu legen und sich alles bieten zu lassen!

  46. NRW ist doch schon lange ein Kalifenstaat, mit eine Rot/Grün*ninnen Regierung und Kuscheljustiz.

    Hier gibt es die meisten Islamisten, Libanesenclans und kriminelle Zigeuner aus Rumänien/Bulgarien.

    Duisburg, Essen, Köln, Düsseldorf auch in Dortmund sind die Zentren der Kriminellen.

    In Bayern würde man solche Aktivitäten sofort im Keim ersticken.

  47. OT

    Ich lese die Onlinelokalausgabe der Lügenpresse nicht mehr, um etwas zu erfahren, sondern nur, um festzustellen was Alternativmedien an wahren Informationen schreiben und dann da nicht zu finden ist.

  48. + OT +

    So ein Mist: Asylbewerber lösen mit Geschenk für Merkel Polizeieinsatz aus

    Zwei Asylbewerber haben in Naunheim für einen größeren Polizeieinsatz mit Sprengstoff-Hund gesorgt. Dabei wollten die beiden einfach nur ein Paket aufgeben. Adressiert war das Päckchen jedoch an die Kanzlerin, was einer Mitarbeiterin der kleinen Postagentur verdächtig vorkam. Doch der Verdacht stellte sich als völlig unbegründet heraus.

    Der GEZ-Staatsfunk bastelt eifrig an einer Lösung, wie Merkel das Päckchen doch noch erhalten soll: Die in die Jahre gekommene Weinkönigin und Kanzler_Innen-Dienerin Julia Klöckner (CDU) will das Geschenk mit nach Berlin nehmen und bei beim Merkel persönlich abgeben.

    SIND DIE SO EINFALLSLOS!

    Mein jährliches Geschenk an Merkel werfe ich seit Jahren in den Briefkasten meines zuständigen Finanzamtes ein. Erst recht spät nachts, damit ich zum Dank nicht auch noch von einer städtischen Angestellten für innere Sicherheit wegen Falschparkens abgezockt werde. So eine hilfsbesoffene Aufruhr seitens der Merkel-Bücklinge gab’s dabei noch nie. Auch hinterher nicht.

  49. Bis zu 60 Millionen Euro Mehrausgaben

    Kosten für Kommunen: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden volljährig

    Tausende unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gelten von Neujahr an als volljährig: Auf Landkreise und Städte kommen deswegen laut einem Bericht des „Spiegel“ (Freitag) zum Jahreswechsel steigende Kosten für die Betreuung von Flüchtlingen zu.

    Die Betreffenden fallen mit Erreichen der Volljährigkeit aus der Jugendhilfe, die von den Bundesländern finanziert wird. Für weitere Betreuungskosten sind die Kommunen zuständig. Viele dieser Flüchtlinge, die 2015 über die Balkanroute und den Brenner angekommen waren, reisten dem Bericht zufolge ohne Papiere.
    65 Prozent werden am 1. Januar volljährig

    Die Behörden notierten bei der Einreise der Einfachheit halber den 1. Januar 1999 als Geburtstag. Damit werden sie jetzt volljährig. In Bayern sind es laut „Spiegel“ 65 Prozent aller dort lebenden unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge. Auch in anderen Ländern sei der Anteil hoch. In Bayern fürchteten Kommunen und Bezirke für 2017 Mehrausgaben von rund 60 Millionen Euro.

    http://www.focus.de/politik/videos/bis-zu-60-millionen-euro-mehrausgaben-kosten-fuer-kommunen-unbegleitete-minderjaehrige-fluechtlinge-werden-volljaehrig_id_6422583.html

  50. Haben vielleicht auch Schulklassen des Dar al-Harbs die Hassmoschee des Anus Amri besucht, um zu demonstrieren, wie arsch äh weltoffen und tolerant sie sind ?

  51. „Wenn die Enthüllungen stimmen, dass ein ausreisepflichtiger terroristischer Gefährder, der den Behörden bekannt ist, sich völlig frei bewegen und in radikalen Moscheen im Ruhrgebiet ungestört Hass predigen kann, dann ist dies der absolute Tiefpunkt von sechs Jahren rot-grüner Innenpolitik in NRW, der jetzt schonungslos aufgeklärt werden muss“, sagte der nordrhein-westfälische CDU-Chef Armin Laschet.

    Also, für mich ist das Hetze.

    Was denn für radikale Moscheen, davon fabulieren doch nur die Angsthasen, abgehängten Hetzer und Transformationsverlierer?

    Welcher Hass?

    Den Islam kann er damit nicht meinen, hat er ja auch nicht gesagt, denn der hat mit diesem LKW-Einzelfall nicht das Geringste zu tun, das wird der gute Herr Woelki sicherlich bestätigen, sofern er neben seinem schwunghaften Bootsmarketing noch Zeit finden sollte.

    Hr. Laschet ist übrigens seit Jahrzehnten auf Steuerzahlerkosten hauptberuflich erfolgreich als Islamversteher und Wegbereiter tätig.

  52. OT

    NEGER GESUCHT I
    Aachen / Bonn / Eynatten (B) / Rhein-Sieg_Kreis (ots) – Mit Fahndungsfotos
    sucht die Aachener Kripo einen Mann, der durch falsche Überweisungen mehrere Postbankkunden aus Aachen und Würselen betrogen hat. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 20.000 Euro…
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11559/3521765

    NEGER GESUCHT II
    Pflegefamilie vermißt ihren Hausneger Saliou BAH aus Guinea
    Foto des angebl. erst 15-Jähr. MUFL, flehmt* mit Pferdegebiß:
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11559/3511320

    😛 SARKASMUS AUS!

  53. #50 ReissfesterGalgenstrick (29. Dez 2016 22:08)

    Hier wird DICK zensiert, gehe auf andere Plattform … Gute N8

    MOD: Schade.

    War nicht so gemeint! 😉

  54. Empörung – Geschäftsmodell steht leer:

    „Die Zimmer wurden einzeln vermietet, überwiegend an Roma aus Rumänien und Bulgarien. Maximales Geld mit minimalem Aufwand zu verdienen, sei das oberste Prinzip, verlautete es nicht zuletzt aus den Reihen der
    Hauseigentümer-Initiative „Wohnwert Gaarden“.

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Gaarden-Im-Kirchenweg-34-wohnen-keine-Mieter-mehr

    „Eine Familie musste allerdings nach Angaben der Kieler Stadtverwaltung vorübergehend in einem Hotel untergebracht werden. Das ist eine nicht ungewöhnliche Vorgehensweise, denn die Kommunen sind hierzulande verpflichtet, drohende Obdachlosigkeit abzuwenden.“

  55. die AfD kupferte von Pegida ab im Jahr 2015 in Dresden und
    die CDU kupfert nach u. nach im Jahr 2017 von der AfD ab.

    Dann ist ja für die breite Masse die CDU doch ganz okay und kann ohne schlechtes Gewissen wieder gewählt werden.

    Es ist ein Wettlauf mit der Zeit, je schneller die Umvolkung stattfindet, der Terror schnellwienix zunimmt, desto besser ist es für die AfD und auch der Zulauf zu Pegida der wieder ansteigen wird.

  56. Mit den illegalen Einwanderern sind auch tausende IS-Kämpfer nach Europa gekommen, ihr Hauptziel: Deutschland, ihre Absichten: Chaos und Gewalt sowie die Errichtung eines islamischen Staates.
    Sobald die Behörden der Invasion nicht mehr Herr werden (in den nächsten Monaten kommen noch Millionen), führen die eingesickerten Islamisten den entscheidenden Schlag gegen den deutschen Staat aus. Tausende Bewaffnete stürmen in einer konzertierten Aktion Polizeiwachen und Kasernen, töten die deutschen Polizisten und Soldaten, erbeuten Waffen und bringen ganze Regionen unter ihre Kontrolle. Die deutsche Zivilbevölkerung hat den Besatzern nichts entgegenzusetzen und ist ihnen schutzlos ausgeliefert, die Mehrzahl der Deutschen verschanzt sich in ihren Häusern und Wohnungen und hofft vergeblich auf Hilfe von außen. Patrouillen des IS fahren durch die Straßen und erschießen ohne Vorwarnung jeden nichtmuslimischen Passanten. Gelegentliche Gewehrsalven auf zivile Gebäude schüchtern die Bevölkerung weiter ein, so dass sich niemand mehr auf die Straße traut. Auf diese Weise bringt der IS zunächst große Teile Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens unter seine Kontrolle. Begeistert rotten sich daraufhin vielerorts junge Muslime zusammen und plündern Läden und Geschäfte. Auf den Straßen herrscht das Faustrecht.
    Auch in Berlin, wo im Kanzleramt ein Krisenstab tagt, eskaliert die Lage. Ermutigt durch den raschen militärischen Erfolg des IS in Nordwestdeutschland, sammeln sich unzählige Muslime, vor allem gewaltbereite Jugendliche ohne berufliche Aussichten, vor dem Reichstagsgebäude. Die anrückende Polizei ist machtlos angesichts der unüberschaubaren Menschenmenge. Alle Eingänge des Reichstags sind aus Sicherheitsgründen von innen verriegelt worden, die anwesenden Parlamentarier schauen besorgt aus den Fenstern. Innerhalb der nächsten Stunden wächst die Menge der jungen Männer immer weiter an. Brandsätze, Flaschen und Steine werden gegen das Gebäude geworfen. Die Bereitschaftspolizei hat vor dem Kanzleramt Stellung bezogen, um das Gebäude im Falle weiterer Ausschreitungen zu schützen. Im ZDF-Heute-journal spricht Klaus Kleber von einer einzigartigen Aufbruchsstimmung die Deutschland erfasst habe, die nur vergleichbar mit dem arabischen Frühling sei. Plötzlich jedoch verschwinden die regulären Fernsehbilder von den Geräten. In Mainz und Köln haben Kämpfer des IS die Sendeanstalten gestürmt, viele Mitarbeiter liegen tot in Gängen und Büros. Auch Herr Kleber und Frau Slomka befinden sich unter den Opfern. Auf den Bildschirmen erscheint ein zorniger alter Mann mit langem Bart und Turban. Auf Arabisch (mit englischen Untertiteln) erklärt er sich zum Kalifen von Europa. Alle Ungläubigen sollen sich nun zum wahren Glauben an Allah und seinen Propheten Muhammed, gepriesen sei sein Name, bekennen. Als Zeichen ihres Übertritts zum einzig wahren Glauben sollen weiße Bettlaken aus den Fenstern gehängt werden. Wer dem nicht Folge leistet, soll den ganzen Zorn Allahs zu spüren bekommen. Bis zum Abend hängen an den meisten Häusern weiße Laken, wo sie fehlen, stürmen IS-Kämpfer, vielfach unterstützt von türkischen und arabischen Jugendlichen und Mitgliedern der Antifa die Häuser und massakrieren die wehrlosen Bewohner. Die Leichen werden meist grausam verstümmelt auf die Straßen geworfen.
    Jubelnd nimmt die Menschenmenge vor dem Reichstag die Ansprache des selbsternannten Kalifen von Europa auf und immer stärker bestürmen die Belagerer das Parlament, bis die Türen schließlich nachgeben. Fensterscheiben werden eingeworfen, massenhaft drängen die Menschen durch die aufgebrochenen Türen. Im Gebäude ereignen sich unfassbare Verfolgungsjagden und Gewaltszenen. Abgeordnete, die vor dem Mob die Flucht ergreifen, werden zuletzt in der Reichstagskuppel gestellt und niedergestochen, andere werden gewaltsam aus Fenstern geworfen, vereinzelt auch enthauptet. Da die Abgeordneten von B90/die Grünen und die Linken schon frühzeitig über die Revolution informiert waren, befinden sich glücklicherweise nur noch Mitglieder von CDU und SPD im Reichstag. Mehrere Brände werden in den Büros gelegt, am späten Abend steht das gesamte Gebäude in Flammen. Als die Polizei vor dem Kanzleramt den Mob nicht mehr aufhalten kann, muss die Verteidigung als aussichtslos aufgegeben werden (aus Kostengründen verfügen viele der Beamten nicht über ausreichend Munition, und die wenigen Schüsse die man abgibt, verpuffen praktisch wirkungslos angesichts der schieren Überzahl der Angreifer). Während die Massen auf das Gelände vordringen, landen zwei Polizeihubschrauber auf dem Dach des Kanzleramts, um die Kanzlerin und ihre Minister zu evakuieren. Merkel setzt sich ins nahe Polen ab und bittet die dortige Regierung um politisches Asyl, sie sei schließlich polnischer Abstammung und könne deshalb auf eine besondere Fürsorge des polnischen Staates rechnen. Da in Polen fast keine Muslime leben, ist es dort weiterhin ruhig und sicher geblieben. Trotzdem lehnt die polnische Regierung Merkels Asylantrag ab, da sie die Sicherheit der geflüchteten Kanzlerin nicht garantieren könne. Zwei Wochen später berichtet das paraguayische Staatsfernsehen über die Ankunft Merkels in ihrem neuen Wohnort, einer großzügigen Hazienda in der Nähe von Asunción. In einem Interview erklärt Frau Merkel, daß der neue Kalif illegitim sei und daß sie sich auch weiterhin als die Kanzlerin aller Menschen in Deutschland verstehe.
    Deutschland, oder vielmehr das Gebiet, das einmal Deutschland hieß, steht nun vollständig unter der Kontrolle des IS, die eingeborene Bevölkerung hat sich weitgehend in ihr Schicksal ergeben oder ist in die Wälder geflohen. Von Schweden bis Spanien brechen zeitgleich ähnliche Aufstände der muslimischen Bevölkerung aus. Fast ganz Westeuropa befindet sich in muslimischer Hand. Einzig die osteuropäischen Staaten wehren sich in einer großen Militärkoalition gegen den muslimischen Zugriff, es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis die verbliebenen Staaten zwischen dem IS und dem wiedererstarkten Russland zerrieben und aufgeteilt werden.
    Die USA und alle außereuropäischen Staaten haben inzwischen ihre Grenzen geschlossen und nehmen keine Bürgerkriegsflüchtlinge auf. Präsident Trump erklärt, das Beispiel Europas zeige, daß es keine gute Idee sei, Flüchtlingen in großer Zahl Asyl zu gewähren. Er werde jedoch schmerzhafte Handelssanktionen gegen den Islamischen Staat anordnen. Darüber hinaus werde man beobachten wie sich die Lage weiter entwickle und zu gegebener Zeit in konstruktive Gespräche mit den neuen Machthabern eintreten.

  57. Auch als Dealer kann man sich heutzutage wunderbar frei bewegen, ohne daß man verhaftet wird.

    Man darf nur kein Deutscher sein, dann gibt es Ärger!

  58. Hier habe ich noch was schönes, für alle fleißigen PI-ler, zum Anhören und hoffen das der Traum Wirklichkeit wird!

    Bin mir sicher es wird den meisten hier gefallen, selbst denjenigen die Rap-Musik abgrundtief hassen.

    Der Text macht alles wieder gut!

    https://www.youtube.com/watch?v=CzYcsjIBdcY

    Ist auch eine schöne verarsche von Erkans Kuzu-Kuzu.

  59. Des Laschets dickmopsige Liebe,
    Cemile Giousouf, die Islambiene,
    hat auch schon anklagend erwähnt,
    daß mancher Bürger nun AfD wählt.

    :::Giousouf zeigte sich gestern im Gespräch mit unserer Zeitung besorgt. Nicht nur, weil der Terror plötzlich so erschreckend nah sei, sondern auch wegen der politischen Stimmung im Land:

    „In meiner Bürgersprechstunde habe ich viele unzufriedene Leute sitzen, die alle die AfD wählen wollen.

    Ich habe Angst, dass die Stimmung und die Debatte angesichts der Herkunft der Täter wieder unsachlich wird.“:::

    Cemile möchte so gerne blond sein:
    https://www.nrz.de/staedte/hagen/hagenerin-daniela-frobel-burkhardt-entgeht-lkw-anschlag-in-berlin-knapp-id209045087.html

  60. #85 lorbas (29. Dez 2016 22:51)

    Glaub ich nicht. Es wird eher auf eine Notstand des Staates hinauslaufen. Ermächtigungsgesetz.

    GroKo ruft den Nationalen Notstand aus, Wahlen werden vorerst nicht zugelasssen, Ausgangssperre für alle, das Internet wird eingeschränkt, EU-Gesetze werden erlassen, die Deutsche Kartoffel schaut zu und trinkt Bier.

  61. Eher unbekannt ist ja, dass Amri, ganz klar ein Intellektueller par excellence, auch als Buchautor aktiv war. Schon Jahre vor seinem Bestseller:

    Chauffeur des Terrors – Scheiße, dat Dingen bremst!

    erschien ja sein Erstlingswerk:

    Anus Amri – Die Popobeter kommen!

    (Siehe Buchumschlags-Foto ganz oben im Beitrag.)

    Ein junger Willkommener, der viele Fartcetten hatte.

  62. Deutschland hat die Krise bisher gut gemeistert. Verglichen mit anderen Europäern geht es den meisten von uns wirtschaftlich gut, ja sogar sehr gut. Zudem ist Deutschland politisch stabil. Radikale Parteien haben nicht davon profitiert, dass ein Teil der Menschen verunsichert ist.

    Zitat Gauck:
    …… „Sie sind verunsichert angesichts eines Lebens, das schneller, unübersichtlicher, instabiler geworden ist. Die Schere zwischen Arm und Reich geht auseinander, der Klimawandel erfordert ebenso neue Antworten wie eine alternde Gesellschaft. Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“

  63. Die netten Muslimen könnten auch an jedem Minarett jede Woche neue „Ungläubige“ aufhängen, die linken Journalisten, Politiker, Pfaffen, Menschen würden weiterhin schreien:

    „Nein, nein, nein, mit dem Islam hat das nix zu tun…“

  64. Zitat Gauck: “
    Deutschland hat die Krise bisher gut gemeistert. Verglichen mit anderen Europäern geht es den meisten von uns wirtschaftlich gut, ja sogar sehr gut. Zudem ist Deutschland politisch stabil. Radikale Parteien haben nicht davon profitiert, dass ein Teil der Menschen verunsichert ist.

    Sie sind verunsichert angesichts eines Lebens, das schneller, unübersichtlicher, instabiler geworden ist. Die Schere zwischen Arm und Reich geht auseinander, der Klimawandel erfordert ebenso neue Antworten wie eine alternde Gesellschaft. Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“

  65. Wenn ich einen Wunsch frei hätte an pi-news, dann schafft bitte eine Editiertfunktion für eigene Beiträge ….

  66. So kriminell sind Merkels Gäste

    Stuttgart-Mitte (ots) – Ein 25 Jahre alter Mann ist am frühen Dienstagmorgen (27.12.2016) in der Eberhardstraße bei einer Auseinandersetzung durch Fußtritte schwer verletzt worden. Der 25-Jährige hatte zusammen mit mehreren Bekannten gegen 05.30 Uhr eine Gaststätte an der Eberhardstraße verlassen. Vor dem Eingang gerieten sie aus bislang unbekannten Gründen mit einer ungefähr achtköpfigen Gruppe in Streit. Um dem Streit auszuweichen, gingen die fünf Richtung Dornstraße weg, wurden jedoch von der anderen Gruppe eingeholt. Der 25-Jährige wurde offenbar von mehreren Personen angegangen und mit Faustschlägen traktiert. Als er zu Boden ging, traten ihm mindestens zwei Personen gegen den Kopf. Ein ebenfalls 25-Jähriger, der seinem Bekannten zu Hilfe eilte, erlitt einen Schlag gegen die Kopfseite. Offenbar wurde bei der Auseinandersetzung auch mit einer Gaspistole geschossen. Die Gruppe der Angreifer flüchtete unerkannt. Rettungskräfte versorgten die Verletzten und brachten den 25-Jährigen in ein Krankenhaus. Einer der Angreifer soll etwa 25 bis 30 Jahre alt und zirka 175 Zentimeter groß gewesen sein. Er war dunkelhäutig und trug eine Jacke mit Flecktarnmuster. Ein weiterer Täter soll eine lila Jacke getragen haben. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 1 Theodor-Heuss-Straße unter der Rufnummer 8990-3100 zu melden.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3523135

  67. Ja genau.Als ob die öffentliche Sicherheit unter Laschet besser wäre.Da kann ich nur müde lächeln.

  68. #48 Ratanero (29. Dez 2016 22:07)
    Wenn hier einer wie dieser Anus mit 8 verschiedenen Identitäten unterwegs ist, bezieht er dann auch 8 x die Stütze? Allein für diesen „gewerbsmäßigen“ Betrug wären schon bis zu 5 Jahre drin gewesen.
    – – – – –
    Nur wenn Du Deutsche Kartoffel bist.

    In Nürnberg ist es bekannt, das „Rumänen“ Wohngelegenheiten an „Rumänen“ vermieten, die beziehen Hart IV, geben die Hälfte als Miete ab und werden zur Schwarzarbeit geschickt, wobei der erste „Rumäne“ die Hälfte davon auch noch kassiert.
    Natürlich nimmte er auch die Hälfte vom Kindergeld, wobei aber deutsche Behörden nicht feststellen können, ob diese Kinder wirklich zur Familie gehören oder untereinander ausgetauscht werden.

  69. Amri wird nicht der einzige gewesen sein, wir müssen davon ausgehen dass sich in den Hassmeilern, alleine in Nordrhein-Westfalen hunderte, wenn nicht gar tausende radikalisiert haben.

  70. Ich gehe jede Wette ein, daß es eine Weisung von ganz weit oben gibt, Merkels Schätze auf keinen Fall länger in Gewahrsam zu halten als unbedingt notwendig.
    Und daraus resultieren dann die ganzen Pleiten, Pech und Pannen die rund um den Anus Amri passiert sind.
    Und die Politik schiebt den schwarzen Peter wieder zu den völlig überforderten Sicherheitsbehörden, den sie ständig Knüppel in den Weg wirft.

  71. #99 wurstsalat (29. Dez 2016 23:00)

    Deutschland hat die Krise bisher gut gemeistert. Verglichen mit anderen Europäern geht es den meisten von uns wirtschaftlich gut, ja sogar sehr gut. Zudem ist Deutschland politisch stabil. Radikale Parteien haben nicht davon profitiert, dass ein Teil der Menschen verunsichert ist.

    Wenn man dises Video sich rein zieht, muss jedem klar werden, dass es nur Kurzphasen sind wo es uns noch gut geht, wegen des schwachen Euros und der Zinspolitik. Besser kann man es nicht mehr erklären wie H.W. Sinn es tut. Wenn man sich in der Mitte des Videos einschaltet reicht es auch.

    https://www.youtube.com/watch?v=kRNX09IrjiU

  72. Deutschland ist schon heute nur noch ein einziges islamverdrecktes Pulverfass! Dieses massenmörderische Fass wird hochgehen.

    Dank der extremsten und falschesten Politik, zu der die linken Lügner, Heuchler, Systemlinge und Realitätsverweigerer überhaupt nur fähig sein können.

    Auf das anschließende Gejammer der heutigen Verursacher darf man sehr gespannt sein.

    MERKEL MUSS WEG!!! UND ZWAR SOFORT!!! SIE HAT SCHON GENUG TOTE VERURSACHT!!!

    ISLAM RAUS!!! SOFORT VERBIETEN!!!

  73. Auch im Ruhrgebiet war Amri nach WDR-Recherchen deutlich besser vernetzt als bislang angenommen. Der Tunesier besuchte dort während seiner Zeit in Nordrhein-Westfalen ein Dutzend Moscheen.

    Jetzt raffe ich gar nix mehr. Ich dachte, all der Muselterrorismus hat nix mit dem Islam oder Museltum zu tun.
    Was macht der dann so oft in Moscheen. Die haben ihn doch sicher dort oft von Liebe, Freundschaft, Frieden, Hilfsbereitschaft und anderen gutmenschlichen Eigenschaften gepredigt, oder?

  74. Das dicke M. hat sich mal wieder gemeldet und gleich den Schenkelklopfer des Tages mitgeliefert.

    „Muslime kritisieren deutsche Sicherheitskräfte nach Terror-Anschlag“.

    Ist der M. nicht ulkig?
    Seine Glaubensbande lädt Hassprediger ein,lauscht ergeben diesen Worten und handelt dann auch danach und die Deutschen Behörden sind das dann Schuld.
    Herr M. räumen sie ihren Laden mal ordentlich auf und schaffen für Ruhe im Terrorlager und der Abteilung Hassprediger,dann dürfen sie sich wieder zu Wort melden.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/auf-kosten-unserer-sicherheit-muslime-kritisieren-deutsche-sicherheitskraefte-nach-terror-anschlag_id_6421648.html

  75. Bevor es noch schlimmer kommt, muss man diesen Leuten den Nähboden gründlich entziehen und alle rausschmeißen.

    https://www.youtube.com/watch?v=Dc4Gn8HCUOM&list=PL58KXFT74kzYHuZaNlrSI3DdxUWvv1mN0

    Heute bin ich in Stuttgart-Cannstatt an einem provisorischen Flüchtlingsheim vorbeigekommen. Lauter Typen wie aus einem Verbrecheralbum und jeder mit Smartphone in der Hand. Was glauben unsere Politiker eigentlich, was die in unserem Land anstellen? Alles Ärzte und Ingenieure? Da reicht mir ein kurzer Blick, um zu wissen, dass die uns anlügen.

  76. Hier wird DICK zensiert, gehe auf andere Plattform … Gute N8
    MOD: Schade.
    _________________________________

    naja,
    man sollte schon ein bischen auf die gute Erziehung achten.
    Obwohl es immer schwerer wird dies zu tun,
    und manchmal auch nicht wirklich klappt,
    weil der Puls mal wieder Richtung 300 unterwegs ist:)

  77. Ja war das denn nicht ein Goldschatz?! –
    Diese soziale und fachliche Kompetenz.
    Diese vielen Identitäten.
    Diese Mehrsprachlichkeit.
    Diese verblüffende Flexibilität … na uws.

    Warum nur ist dieses ekelhafte Stück S****** nicht beizeiten in Abschiebehaft gesteckt worden?!?!

    Werden dafür „Köpfe rollen“?
    I bewahre!

  78. Wenn Laschet nicht lügt, heuchelt er. Nur das hässliche Gegrinse ist bei ihm durchgehend.

    Typisch für diesen widerlichen Islam- und Merkelspeichellecker.

  79. OT
    http://www.focus.de/panorama/welt/blutiger-streit-in-offenbach-38-jaehriger-vor-einkaufszentrum-angeschossen-schuetze-gefasst_id_6423491.html

    Laut „Bild“-Zeitung erlitt das Opfer bei der Auseinandersetzung einen Bauchschuss. Er und auch der Schütze sollen dem Bericht zufolge bereits polizeibekannt sein. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass der 38-Jährige den Schützen als Erstes attackiert habe.
    – – – – –

    Waren sicher wieder Thomas und Michael.
    Die schon länger hier leben, sind immer so unberechenbar.

  80. #113 fozibaer (29. Dez 2016 23:16)

    Hatte falsch gepostet, wollte Gaucks Rede aus 2012 zitieren, ging leider schief, das ist natürlich Murks, konnte das leider nicht editieren…. 🙁

  81. Er predigte Hass? Hier muss ein Recherche-Fehler vorliegen. Hass predigen doch eigentlich nur die AfD oder Donald Trump.

  82. #23 Roadking (29. Dez 2016 21:38)
    ___________________________________

    Tja….Wer Blockbuster mag oder auf Armageddon steht, der wird bald viel „Spaß“ haben!

    Bei allen Anderen bin ich mir da nicht so sicher!

  83. Der Wolf hat mal wieder Kreide gefressen:

    „Ich verstehe nicht, warum Menschen, die für den IS rekrutieren, nur beobachtet werden. Das gefährde unsere Sicherheit“.

    [Dr. Taqiyya Mazyek, Vorsitzender des Zentralrat des Muslimischen Dschihad]

    Wie wäre es, wenn der Mazyek mal seine „friedlichen“ Glaubensbrüder dazu bewegt, die „Bösen“ an die Polizei auszuliefern, weil die ja (angeblich) den Islam „mibrauchen“ und den Terroristen Mohammed „falsch verstanden“ haben???
    Wieviel 1000 „friedliche“ Muslime haben dem Amri gehört und sind NICHT zur Polizei?

    — Oder funktioniert das nicht, weil Islam=Islamismus?!!!
    Stattdessen streut der Mazyek Sand in die Augen der naiven Gutmenschen und unsere Medien (hier welt.de) läßt sich vom ZentralratDschihad mißbrauchen.

    Wer den Faschisten Mohammed als Vorbild verehrt: RAUS!
    Herr Mazyek: gehen sie als gutes Vorbild voran!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160707743/Zentralrat-der-Muslime-kritisiert-deutsche-Sicherheitsbehoerden.html

  84. #133 Synkope, sorry, die Formatierung:

    Der Wolf hat mal wieder Kreide gefressen:

    „Ich verstehe nicht, warum Menschen, die für den IS rekrutieren, nur beobachtet werden. Das gefährde unsere Sicherheit“.

    [Dr. Taqiyya Mazyek, Vorsitzender des Zentralrat des Muslimischen Dschihad]

    Wie wäre es, wenn der Mazyek mal seine „friedlichen“ Glaubensbrüder dazu bewegt, die „Bösen“ an die Polizei auszuliefern, weil die ja (angeblich) den Islam „mibrauchen“ und den Terroristen Mohammed „falsch verstanden“ haben???
    Wieviel 1000 „friedliche“ Muslime haben dem Amri gehört und sind NICHT zur Polizei?

    — Oder funktioniert das nicht, weil Islam=Islamismus?!!!
    Stattdessen streut der Mazyek Sand in die Augen der naiven Gutmenschen und unsere Medien (hier welt.de) läßt sich vom ZentralratDschihad mißbrauchen.

    Wer den Faschisten Mohammed als Vorbild verehrt: RAUS!
    Herr Mazyek: gehen sie als gutes Vorbild voran!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160707743/Zentralrat-der-Muslime-kritisiert-deutsche-Sicherheitsbehoerden.html

  85. Laschet (CDU) spukt andere Töne?
    Jetzt gibt es vor den Wahlen ein Jahr lang eine unglaubwürdige Show vorgespielt.

    Nach der Wahl geht es dann so weiter, wie es die hilflosen Bürger die letzten drei Jahre gesehen haben.

  86. 134 Synkope (29. Dez 2016 23:58)

    Der Wolf hat mal wieder Kreide gefressen:

    „Ich verstehe nicht, warum Menschen, die für den IS rekrutieren, nur beobachtet werden. Das gefährde unsere Sicherheit“.

    [Dr. Taqiyya Mazyek, Vorsitzender des Zentralrat des Muslimischen Dschihad]
    __________________________________________________

    Das ist auch ein ganz besonders schmieriges, Kerlchen!

  87. LÜGE:

    „so Gott will“ hat er nie in seinem Leben gesagt!

    Er wird gesagt haben: „so Allah will“ !

    Ha Ha, die Medien sind so blöd und wissen nicht das die Moslems bestimmt nicht Gott sagen! Die Moslems sagen nämlich immer Allah – Allah ist größer ? – als wer?

    Natürlich größer als der Christen Gott, somit wird Jesus zum Schlacht-Opfer.

    Der Islam ist eine Satans-Sekte!!!

  88. #77 AE (29. Dez 2016 22:38)

    Und Gott, der Vater richtet uns wieder auf, hilft uns, kann wieder neu segnen und der lebendige Jeshuah ha Meshiah(Jesus) kann und wird eingreifen.

    Da bin ich aber beruhigt….

  89. Ich frage mich nur, in welcher Bananenrepublik ich hier lebe. Diese kriminelle, islamistische Pack reist hier durch Europa, hält Hasspredigen in Moscheen und was macht die Politik. Krokodilstränen verteilen. Wann wachen unsere Politiker mal auf ? Es wird Zeit, dass sich das Volk andere Politiker sucht, die ihrem Eid, alles für das Wohl des Volkes zu tun, auch mal nach kommen.

  90. #130 sirius (29. Dez 2016 23:51)
    Moscheen sind immer auch Kasernen …

    Danke, das ist der Schlüssel zum Textverständnis (Erdogan: „Die Moscheen sind unsere Kasernen…“).

    #0 Der Islamterrorist Anis Amri hatte offensichtlich beste Kontakte zu Kasernenvereinen im Ruhrgebiet. Die Frankfurter Allgemeine meldet, dass der Rechtgläubige in verschiedenen Kasernen Hasspredigten hielt. Welt / n24 liefert die Information, dass Amri einen Schlüssel zu einer Dortmunder Kaserne besaß und dort auch öfters übernachtete.

    :mrgreen:

  91. Was will man schon von einem Bundesland erwarten, in dem der Innenminister (Jäger ist sein Name) ein ausgesprochener Moslemfreund ist? Er hat in der Ditib-Moschee in Duisburg eine Tagung veranstaltet gegen die politische Opposition und diejenigen, welche die Islamisierung schon seit vielen Jahren thematisieren. Da er als Moslemfreund das nicht dulden wollte und ihm die Argumente fehlen, mißbraucht er seinen Verfassungsschutz für die „Beobachtung“ und Stigmatisierung dieser Opposition.

    Dieser Mann ist ein einziger Skandal und trägt nicht wenig Schuld daran, daß sich die Islamisten, Salafisten und Terroristen in NRW tummeln können fast wie die Fische im Wasser.

  92. „zwei Männer…die angaben, aus Armenien zu sein…keine gültigen Papiere bei sich…in Ungarn abgeholt und sollte sie nach Hamburg bringen. Sie stellten inzwischen einen Antrag auf Asyl.“

    ohne papiere, aus armenien ?? fott damit !

  93. AN SOLCHE
    MELDUNGEN IN DER
    SOROS-BRD
    SOLL SICH DAS
    DEUTSCHE
    SCHLACHTVIEH
    GEWÖHNEN.
    SEIT JAHRZEHNTEN
    WIRD DER
    AUSROTTUNGSKRIEG
    MITTELS
    ABTREIBUNG
    („FEMINISMUS“)
    UND
    LINKER VERDUMMUNG
    („UMERZIEHUNG“)
    BETRIEBEN.

  94. #1 Greisin (29. Dez 2016 21:18)

    Nein, nein und nochmals nein: Diese Typen verlieren ihre Ausweise nicht, sie lassen diese bewusst liegen.

  95. Im ZDF läuft eben ein Spielfilm. Deutsche Soldaten in Afghanistan. (übrigens stinklangweilig!)

    Da fragt man sich: Was haben die Deutschen in Afghanistan überhaupt verloren? Am Ende der Welt! Sie sprechen die Sprache nicht, sie agieren tierlieb und menschenfreundlich, was dort gar nicht erwünscht ist, sondern die Gesetze der Höhle regieren an diesen Orten! Deren Mentalität ist chinesisch für uns genauso wie deren Sprache und Lebensgewohnheiten! (Der Film ein einziges Sprachkauderwelsch, keiner spricht eine Sprache ordentlich! Dazwischen hockt der Dolmetscher, jammert, dass die Deutschen ihm kein Visum geben wollen, wo er doch seinen Vater und seine Schwester verloren hat, um den Deutschen zu dienen!).

    Die Afghanen interessieren sich für eine Demokratie genauso wenig wie ein Esel für den Eistanz! Die Deutschen vom Naturell eher pessimistisch machen die trostlose Gegend und den Film noch trostloser! DER FILM HAT IM GRUNDE GAR KEINE HANDLUNG, SO WIE DIE REALITÄT! Ein bißchen deutsche Naivität mit afghanischer Brutalität und Primitivität vermischt! Dazu ein paar erzieherische Szenen mit deutschem Schmerz und Melancholie und schwupps ist der Gutmenschenfilm über Afghanistan fertig!

    Raus aus Afghanistan! Es ist nicht unser Land! Es ist deren Land! Sie wollen wie Höhlenmenschen hausen und das ist gut so, lasst sie! Die schon hier sind schickt sie nach Hause, dorthin wo der Mohn blüht und wo sie sich wohlfühlen!

    WER IST BLOSS AUF DIE IDEE GEKOMMEN, UNSERE DEUTSCHEN SOLDATEN NACH AFGHANISTAN ZU SCHICKEN!!!

  96. #48 Ratanero (29. Dez 2016 22:07)

    Wenn hier einer wie dieser Anus mit 8 verschiedenen Identitäten unterwegs ist, bezieht er dann auch 8 x die Stütze? Allein für diesen „gewerbsmäßigen“ Betrug wären schon bis zu 5 Jahre drin gewesen
    ———————
    So funktioniert das Prinzip der Anusse:
    Weil es in 16 Bundesländern 19 (in Worten: Neunzehn) IT-Erfassungssysteme gibt, welche kein Interface = Schnittstelle haben, ist das glaubhaft.
    Ausgeschnüffelt werden nur Deutsche von Deutschen.

    Einfaches Beispiel aus der HH-SH Perspektive:
    Ich latsche in der Strasse „Am Ochsenzoll“ Südseite von HH – Langenhorn über die gleiche Straße „Am Ochsenzoll“ Nordseite und bin in Norderstedt = Schleswig-Holstein. Ich melde mich bei „Pöbel-Ralle“ Stegner neu an und kassiere doppelt ohne mich groß bewegen zu müssen 😉
    https://de.wikipedia.org/wiki/EASY_(Erstverteilung_der_Asylbegehrenden)

  97. #151 jeanette (30. Dez 2016 00:40)

    Da fragt man sich: Was haben die Deutschen in Afghanistan überhaupt verloren? Am Ende der Welt! Sie sprechen die Sprache nicht, sie agieren tierlieb und menschenfreundlich,
    —————————————-
    Die Umwelt-Plaketten nicht vergessen und die Botschafter raushauen müssen Georgier und Letten weil die dt. Truppen-Uschi-Weicheier dazu nicht in der Lage sind.

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-11/taliban-verueben-anschlag-auf-deutsches-konsulat-in-masar-i-scharif

    Oberst Klein hat wenigstens gekämpft!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Luftangriff_bei_Kundus

  98. http://www.express.de/koeln/koelner-silvesternacht-fluechtlinge-als-wachposten–ist-das-der-fotobeweis–25391940

    Dieses Bild entstand in der Silvesternacht 2015/2016 an der Treppe zur Hohenzollernbrücke in Deutz. Die Männer in den orangenen Westen sollen Flüchtlinge sein.
    Foto:
    Matthias Heinekamp

    Die Männer, die etwa auf der Zoo- oder Hohenzollern Brücke tätig waren, seien mit einem Bus aus Erstaufnahme-Unterkünften in Ratingen und Düsseldorf „eingesammelt worden“.

    Am 11.11.2015 im Umfeld des Alter Markt sowie in diesem Jahr an Weiberfastnacht, Karnevalssonntag und Rosenmontag seien Asylbewerber aus dem Bergischen Land eingesetzt worden, unter anderem am Zülpicher Platz. Vereinzelt waren demnach sogar „Leute darunter, die noch nicht einmal eine Aufenthaltsgenehmigung hatten“, erklärte der Insider gegenüber EXPRESS.

    – Quelle: http://www.express.de/25391940 ©2016

  99. @ #151 jeanette (30. Dez 2016 00:40)
    „Was haben die Deutschen in Afghanistan überhaupt verloren? “

    Brunnenbohren, Strassen und Schulen bauen,
    Merkels, Gruessaugust & Co als Statisten dienen.

    die teuerste, kurzlebigste entwicklungshilfe
    die vom buerger je zwangsfinanziert wurde –

    und nichts, was der afghane nicht selber koennte – der dafuer lieber mohn anbaut.

  100. https://www.welt.de/regionales/nrw/article160691062/Der-Fall-Niklas-soll-Bad-Godesberg-veraendern.html

    https://deutsch.rt.com/inland/44802-staatsanwaltschaft-leipzig-csu-darf-hetzen/

    ..

    https://www.welt.de/wirtschaft/article160665374/Nur-noch-68-Euro-neue-Schulden-pro-Sekunde.html

    Ingesamt steht die öffentliche Hand in Deutschland derzeit mit mehr als zwei Billionen Euro in der Kreide. Wer es genau wissen will:

    In dem Moment, in dem dieser Satz geschrieben wird, beträgt der Schuldenstand 2.275.140.721.400 Euro.

    Die Pro-Kopf-Verschuldung in Deutschland liegt damit bei rund 27.000 Euro. Andere Schuldenuhren – der Steuerzahlerbund ist nicht der Einzige mit einem solchen Zählwerk – kommen zu leicht anderen Ergebnissen, da zum Teil unterschiedliche Faktoren in die Rechnungen einfließen.

  101. https://www.welt.de/wirtschaft/article160700478/Das-schweizerische-Tessin-Fruehwarnsystem-fuer-Europa.html

    Inländervorrang, Mindestlohn, Burkaverbot und ungebremster Populismus.

    Das schweizerische Tessin ist der beste Ort, um jetzt schon die politische und soziale Zukunft Europas zu besichtigen.

    Hier im Lega-Land wird mit harten politischen Bandagen gekämpft, hier werden Ängste geschürt, Eliten gegeißelt.
    Nüchterne Zahlen und harte Fakten werden schon seit Langem ignoriert – lange bevor der Begriff „postfaktisch“ Einzug in die Alltagssprache gefunden hat.

    .

    http://www.faz.net/aktuell/politik/offene-fragen-zum-mutmasslichen-attentaeter-anis-amri-14596837.html

    Mag das Kalifat, das der IS im Jahr 2014 ausgerufen hat, womöglich schon bald wieder vom Erdboden verschwunden sein, die salafistische Lesart des Islams ist nicht nur älter als der IS, sie wird ihn auch überdauern.

    Und damit auch die islamistische Terrorgefahr, die sich aus dieser radikalen Interpretation speist.

    Dabei ist es vom Ergebnis her gleich, welchen Ausgang der wissenschaftliche Disput darüber nimmt, ob der Salafismus nur dazu dient, eine vorhandene nihilistische Radikalität zu „islamisieren“, oder ob die apokalyptischen Dichotomien des salafistischen Weltbildes erst jene tödlichen Energien freisetzen, mit denen Dschihadisten in Paris, Nizza, Ansbach oder Berlin wahllos morden.

    Fest steht nur, dass offene Gesellschaften eine ins Unendliche gehende Zahl „weicher“ Ziele bieten, für die ein absoluter Schutz nicht möglich ist.

    .

    http://www.faz.net/aktuell/was-wir-bis-heute-wissen-und-was-noch-unklar-ist-14596503.html

    Er war auch an anderen Orten wie Karlsruhe und Hildesheim, verwendete sieben Identitäten und beantragte mehrfach Asyl, zuletzt im Mai in Oberhausen. Kurzzeitig saß er in Baden-Württemberg in Abschiebehaft, wurde aber freigelassen, weil zur Abschiebung nötige Papiere aus Tunesien fehlten.

  102. http://www.spiegel.de/politik/ausland/eu-ausblick-2017-wahlen-brexit-fluechtlinge-so-wird-das-neue-jahr-a-1127734.html

    2016 war für die EU schon schlimm genug:
    Terror in Brüssel, Austrittsvotum der Briten, Gezerre um das Handelsabkommen Ceta, Rücktritt von Italiens Regierungschef Renzi, der Wahlsieg Donald Trumps in den USA.

    Doch selbst nach einem solchen Annus horribilis gilt: Schlimmer geht’s immer. 2017 könnte es für Europa noch dicker kommen.

    Am 14. Mai, eine Woche nach der Frankreich-Stichwahl, steht die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen an. Auch hier deutet alles auf einen Erfolg von Populisten hin:

    Die AfD könnte laut jüngsten Umfragen aus dem Stand ein zweistelliges Ergebnis erzielen.

    Die Wahl im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland gilt als wichtiger Stimmungstest vor der Bundestagswahl, die voraussichtlich am 17. oder 24. September stattfinden wird.

    Auch hier sehen die Demoskopen die AfD bei zehn bis 15 Prozent.

  103. #155 LEUKOZYT (30. Dez 2016 00:57)

    @ #151 jeanette (30. Dez 2016 00:40)

    „Was haben die Deutschen in Afghanistan überhaupt verloren? “

    Brunnenbohren, Strassen und Schulen bauen,
    Merkels, Gruessaugust & Co als Statisten dienen.

    die teuerste, kurzlebigste entwicklungshilfe
    die vom buerger je zwangsfinanziert wurde –

    und nichts, was der afghane nicht selber koennte – der dafuer lieber Mohn anbaut.

    Ohrenschützer, Schutzbrille, schusssichere Weste: Das alles habe sich sein Sohn selbst kaufen müssen, sagte der Vater eines der beiden in Afghanistan getöteten deutschen Soldaten in einem Zeitungsinterview. Die Ausrüstung der deutschen Einsatzkräfte in Afghanistan sei „miserabel“.

    Der Vater eines der beiden jüngst in Afghanistan getöteten deutschen Soldaten hat der Bundeswehr und der Regierung eine „miserable“ Ausrüstung der Einsatzkräfte vorgeworfen. Sein Sohn habe sich selbst eine schusssichere Weste gekauft sowie Ohrenschützer und eine Brille, die gegen Splitter schütze, sagte Michael Behlke in einem vorab veröffentlichten Interview der Zeitschrift „Super Illu“. Die Soldaten würden in dem „Krieg in Afghanistan“ alleingelassen. Sein 25 Jahre alter Sohn, ein 22-jähriger Kamerad sowie fünf afghanische Kinder waren am 20. Oktober bei einem Selbstmordanschlag der Taliban in Afghanistan getötet worden.

    https://www.welt.de/politik/article2639975/Vater-eines-toten-Soldaten-klagt-Bundeswehr-an.html

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundeswehr-mit-privat-motorradbrille-in-den-wuesteneinsatz-a-415747.html

    Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums sagte, die Soldaten würden mit der bestmöglichen Ausrüstung in den Einsatz geschickt.

    Ja ist klar.

  104. #155 LEUKOZYT (30. Dez 2016 00:57)

    @ #151 jeanette (30. Dez 2016 00:40)

    „Was haben die Deutschen in Afghanistan überhaupt verloren? “

    „N – I – C – H – T – S !!!“

  105. @ #158 lorbas (30. Dez 2016 01:17)
    „Das alles habe sich sein Sohn selbst kaufen “

    welch zufall, dein hinweis ist aehnlich, kam aber schneller !

  106. #160 lorbas (30. Dez 2016 01:19)
    #155 LEUKOZYT (30. Dez 2016 00:57)

    @ #151 jeanette (30. Dez 2016 00:40)

    „Was haben die Deutschen in Afghanistan überhaupt verloren? “

    „N – I – C – H – T – S !!!“

    „Die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland wird heute auch am Hindukusch verteidigt.“
    Struck P, Sozialdemokrat, 2002

  107. @ #167 VivaEspaña (30. Dez 2016 01:31)
    „„Die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland wird heute auch am Hindukusch verteidigt.“

    Ja, traurig wie das reich geschrumpft ist:
    in wk 1 reichte es noch bis tsingtao/CHN,
    und in wk2 hat deutschland seinen allierten
    JAPAN per fracht-uboot versorgt.

    von samoa und tonga mal abgesehen.

  108. #168 LEUKOZYT (30. Dez 2016 01:39)
    @ #167 VivaEspaña (30. Dez 2016 01:31)
    „„Die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland wird heute auch am Hindukusch verteidigt.“

    Ja, traurig wie das reich geschrumpft ist:

    Tja, tempi passati.
    Heute wäre man schon froh, wenn die Sicherheit auf der Domplatte, Bahnhof, U-Bahn etc. pp. verteidigt werden könnte.

  109. OT aber sehr interessant!

    29. Dezember 2016, 22:36 Uhr

    Nach einer Bombendrohung ist in einem Chemnitzer Einkaufszentrum (Sachsenallee)
    am Donnerstagabend ein verdächtiger Gegenstand gefunden worden.

    Spezialisten des Landeskriminalamtes wollen ihn untersuchen, wie die Polizei mitteilte.

    Die Drohung war am Nachmittag bei der Polizeidirektion Chemnitz eingegangen. Das Center unweit des Hauptbahnhofs wurde danach evakuiert und geschlossen.
    Polizei durchsucht Gebäude mit

    Sprengstoffhunden

    Knapp 4000 Besucher und rund 530 Beschäftigte seien von der Aktion betroffen gewesen. Auch das Parkdeck wurde geräumt. Die Polizei durchsuchte das Gebäude danach mit Sprengstoffhunden.

    Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten.© dpa
    *********************************************
    Wenn ich mich recht erinnere, hatte doch der Buder vom Chemnitzer Bombenbauer
    Jaber al-Bakr den deutschen Bürgern und Polizisten Rache angedroht!!!
    Vielleicht ist er inzwischen schon vor Ort und will diesen Akt unbedingt noch vor Ende des Jahres ausüben!

  110. #166 lfroggi (30. Dez 2016 01:23)

    Hurraaa es kommt Nachschub ….
    ——————————–
    Korr.: Es kommen „Geschenke“ gem. der Göre Eckart
    H-Langenhagen, Wunstorf (beidein Niedersachsen)nachts um 03:00 sind Familienmitglieder, keine „Flüchtlinge“. Die tauchen in der Statistik nicht auf und sind auch kein „Flüchtlinge“. Die rutschen sofort in das Pamper-System.
    Weil ein Angestellter von dem Hannover Bahn und Busunternehmen Üstra geplappert hat werden die mit dem Taxi (wer ist wohl der Fahrer?) chauffiert.

  111. Hassen und morden.
    Die Haupteigenschaften eines „wahren Gläubigen“.

    Danke Stiefmutti – für soviel geschenkte
    Unmenschen.

  112. #171 VivaEspaña (30. Dez 2016 01:43)

    #168 LEUKOZYT (30. Dez 2016 01:39)
    @ #167 VivaEspaña (30. Dez 2016 01:31)
    „„Die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland wird heute auch am Hindukusch verteidigt.“

    Tja, tempi passati.
    Heute wäre man schon froh, wenn die Sicherheit auf der Domplatte, Bahnhof, U-Bahn etc. pp. verteidigt werden könnte.
    ———————————-
    Nein! Man darf doch nicht den ‚doitschen‘ Mädels den Spaß nicht verderben!

    Gruss von Einem, der in seiner Festung „Böller statt Brot“ mit einer schönen,übrigens ausländischen, christlichen Frau in 2017 hereinfeiert mit > 50 Raketen.

  113. @ #170 VivaEspaña (30. Dez 2016 01:43)
    „Heute w?re man schon froh, wenn die Sicherheit auf der Domplatte ..verteidigt werden k?nnte“

    hehe, der brueller, genau !

    ?Die Bunten K?he Deutschlands werden heute mit Sicherheit auch auf der Domplatte beleidigt !“

    Leukozyt, Wahrsager, Silvester 2016

  114. Bei den Blockparteien beginnt die Angst vor der AfD zu wirken.

    DAS ist erst der Anfang!

    Sorgen wir dafür, dass sie noch viel mehr zittern müssen!

  115. ANGELA HONECKER und ihre STASIKREATUREN haben ihren Auftrag die BRD in eine STASIKRATUR zu verwandeln bald erreicht!
    Der MISERABLE Minister für
    Sicherheit & WILLKOMMENSKULTUR hat MIELKES versierte rote STASI HEXE, Frau KANTATE, zur
    OBERSTEN DENUNZIATORIN und SCHNÜFFLERIN ernannt.
    Das Ziel,die totale Überwachung und Bespitzelung der Bürger, soll wegen der Überflutung mit MUSELTERRORBRÜDERN als notwendig verkauft werden!
    Wie einst ADOLF GRÖFAZ nach seinem „Endsieg“ will ANGELA GRÖKANZAZ nach ihrem hoffentlich baldigem Abtritt nur noch „Verbrannte Erde“ hinterlassen!
    Hier noch einmal zur Erinnerung der Amtseid:
    „Ich schwöre meinem Herrn und Gebieter ERICH HONECKER das ich mit den REPUBLIKFEINDEN in die BRD eindringen und diese übernehmen werde!
    Und anschließend unter Anrichtung maximalen Schadens den kapitalistischen Erzfeind restlos vernichten werde!
    So wahr mir JUDAS & ISCHARIOT helfen“!

  116. Keine Satire oder fakenews, sondern original vom WDR zertifizierte Meldung:

    Beschlagnahmte Korane in der Wüste vergraben?

    22.000 Korane bei Razzia beschlagnahmt
    Bücher dürfen nicht einfach entsorgt werden
    Werden Korane jetzt in der Wüste vergraben?

    Im November 2016 war die Polizei bei einer bundesweiten Razzia vor allem in NRW gegen die radikal-salafistische Vereinigung „Die wahre Religion“ vorgegangen. Die Vereinigung, die verboten wurde, war zuvor in zahlreichen NRW-Städten mit Koran-Verteilungsaktionen unter dem Motto „Lies!“ in Erscheinung getreten. Die Behörden sehen in der Vereinigung eine Gruppe, die zur Rekrutierung dschihadistischer Islamisten beiträgt. Und so beschlagnahmten die Behörden bei der Razzia auch rund 22.000 Koran-Übersetzungen in einem Lager in Pulheim.
    (….)

    http://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/entsorgung-beschlagnahmte-korane-100.html

  117. Die nebelkerzen der Asyl-Sozialindustrie zur Ablenkung : „Berlin“ instrumentalisiert

    „We are the world“ schallt es in die Einkaufsstraße des Kürfürstendamms…haben sich heute Nachmittag an der Gedächtniskirche Bürger der Stadt gemeinsam mit Flüchtlingen versammelt und im Chor gesungen – für die Opfer, gegen den Hass.“

    http://blog.zeit.de/teilchen/2016/12/21/berlin-anschlag-gedaechtniskirche-fluechtlinge-chor/

    „Organisiert wurde die Aktion unter anderem von Avaaz, einer gemeinnützigen Organisation für Online-Aktivismus, dem Berliner Begegnungschor und dem Chor Everybody Can Sing“

  118. @ #180 7berjer (30. Dez 2016 02:11)
    „Vor seinem Abtritt will HuSSein Barak soviel globalen Schaden wie möglich anrichten.“

    Wir erinnern uns an den „Schienenwolf“ –
    den Pflug hinter dem letzten Eisenbahnwaggon der Wehrmacht beim Rueckzug aus Russland

    wiki: „gilt grundsätzlich als Kriegsverbrechen“

  119. Bisher musste sich noch jedes zivilisierte Land gegen das Zudringen von primitiven Raubvölkern aus den Steppen und Wüsteneien FORDERasiens zur Wehr setzen.
    Das Ganze nennt sich Völkerwanderung und bedeutet das Eindringen in fremde Siedlungsgebiete und die Vernichtung oder Versklavung der
    „Schon Länger dort Lebenden“ durch die
    „Erst kürzlich hinzugekommenen“!
    Wir haben aber die noch „Noch nie da gewesene Situation“ das die „Schon länger hier Lebenden“ von den „Erben der SEDDR Diktatur“
    in Sippenhaft genommen wurden und nun kollektiv SKLAVENARBEIT für die ANBETER der teuflischen SShariasekte leisten müssen.
    Während diese mit 4 Weibern 23 + Kinder zeugen und sich alimentiert mit jährlich
    360 TAUSEND € p/A in unserer sozialen Hängematte suhlen!
    Damit die DESERTEURE hier in Ruhe unsere Frauen tätlich begutachten können halten unsere SOLDATEN und SOLDATINNEN auf Befehl von FLINTENUSCH in deren Heimatländern ihren Ar..sch hin!

  120. Ich glaube, der Politik geht es nicht um die 12 Toten, sondern mehr um die Tatsachen die an die Öffentlichkeit gelangen. Also muß sie immer wieder ihr totales Versagen eingestehen, während sie bei der “ angeblichen“ NSU-Affäre keinen Schritt weiterkommt. Jetzt nach einem Jahr sind endlich Berichte aufgetaucht, bzw. mußte man zugeben, Sylvester 2015 Asylanten auf der Kölner Domplatte zum „Schutz und zur Sicherheit“ eingesetzt zu haben. Da ihnen nun auf Grund des Alters echte Nazis ausgehen, werden schnell Gesetze erlassen, die auch noch die erreicht, denen man keine persönliche Schuld nachgewiesen werden konnte, obwohl deren Tätigkeiten während des Dritten Reiches schon jahrzehntelange bekannt waren und aus altersbedingten Mangel von Nazis aus dieser Zeit, geht man gezielt gegen Reichsbürger vor, obwohl man nicht alle Argumente entkräften kann. Aber aus dieser Ecke erwartet Merkellinchen auch den meister Widerstand. Nach 71 Jahren hat es die Politik noch nicht geschafft , mit den Siegermächte einen Friedensvertrag zu schließen, statt dessen holt sie massenweise neue Eroberer ins Land.

  121. #137 gegenIslam (30. Dez 2016 00:04)
    LÜGE:

    „so Gott will“ hat er nie in seinem Leben gesagt!

    Er wird gesagt haben: „so Allah will“ !

    Ha Ha, die Medien sind so blöd und wissen nicht das die Moslems bestimmt nicht Gott sagen! Die Moslems sagen nämlich immer Allah – Allah ist größer ? – als wer?

    Natürlich größer als der Christen Gott, somit wird Jesus zum Schlacht-Opfer.

    Der Islam ist eine Satans-Sekte!!!

    Grüß Gott,
    Sie haben völlig Recht.
    Ich finde es schön daß es noch andere Menschen gibt die verstanden habe,
    daß Moslems sind Satanisten sind.

  122. #181 LEUKOZYT   (30. Dez 2016 02:14)  
    Die nebelkerzen der Asyl-Sozialindustrie zur Ablenkung : „Berlin“ instrumentalisiert
    „We are the world“ schallt es in die Einkaufsstraße des Kürfürstendamms…haben sich heute Nachmittag an der Gedächtniskirche Bürger der Stadt gemeinsam mit Flüchtlingen versammelt und im Chor gesungen – für die Opfer, gegen den Hass.“
    http://blog.zeit.de/teilchen/2016/12/21/berlin-anschlag-gedaechtniskirche-fluechtlinge-chor/
    „Organisiert wurde die Aktion unter anderem von Avaaz, einer gemeinnützigen Organisation für Online-Aktivismus, dem Berliner Begegnungschor und dem Chor Everybody Can Sing“

    ——–
    In Ablehnung an bestimmte Fernsehsendungen würde ich sagen „Merkels nützliche Idioten „

  123. Na bravo angeblich war ja Amris schon lange im Visier der Sicherheitsbehörden. Ich bin immer noch skeptisch was die Berichterstattung über den Anschlag und den Täter betrifft. Passt irgendwie gut ins Bild das der mutmaßliche Attentäter in Mailand von der Polizei erschossen wurde.

  124. 148 LEUKOZYT (30. Dez 2016 00:35)
    Hinkt der Staat dem Verbrechen hinterher ?
    Polizei warnt vor „Gaunerzinken“ aus Kreide…

    Unsinn. Heute bricht Generation Internet ein. Da wird einfach das Foto des Objekts die Whatsapp-Gruppe geschickt.

  125. #92 lorbas (29. Dez 2016 22:51)

    Mit den illegalen Einwanderern sind auch tausende IS-Kämpfer nach Europa gekommen, ihr Hauptziel: Deutschland, ihre Absichten: Chaos und Gewalt sowie die Errichtung eines islamischen Staates.
    Sobald die Behörden der Invasion nicht mehr Herr werden (in den nächsten Monaten kommen noch Millionen), führen die eingesickerte….
    ———————–
    Lorbas, Sie machen mir Angst.
    Nicht, dass ich die nicht vorher schon hatte…..

  126. Ich fuhr gestern mit der Straßenbahn, das saß so ein Merkelant vom Typ MUFL, der mit Halstuch und Mütze sich vermummte. Dachte bei mir so: Na Junge, hast wohl Dreck am Stecken, dass de dich unkenntlich machen muss?! Die Wölfe sind mitten unter uns!

  127. 187 # Spreeathener
    Ihre VT ist dürftig.
    Auf Geolitico finden Sie einen Haufen wirrer Gleichgesinnter VTs.
    Mein Tip:
    Der Anschlag in BERLIN ist für eine VT zu schlüssig!
    Falls Sie es wünschen erläutere ich Ihnen noch einmal in logischer Folge die Zusammenhänge.
    Habe die ultimative Waffe gegen VTs parat:
    die Logik!
    Suchen Sie sich ein anderes Thema.
    In diesem Fall erleiden Sie Schiffbruch.
    Wie wärs mit der Mondlandung?

  128. Ich fuhr gestern mit der Straßenbahn, da saß so ein Merkelant vom Typ MUFL, der mit Halstuch und Mütze sich vermummte. Dachte bei mir so: Na Junge, hast wohl Dreck am Stecken, dass de dich unkenntlich machen muss?! Die Wölfe sind mitten unter uns!

    Der Typ scheint ja schon was von der Videoüberwachung gehört zu haben.

  129. Es wird Zeit das Grundgesetz zu ändern und den Asylparagraph zu streichen! Der war ja ursprünglich nicht dafür gedacht, millionen von Moslems aufzunehmen, wobei davon zehntausende Kriminelle u. Terroristen sind.
    2017 wird ein blutiges Jahr für Deutschland, das steht fest.

  130. 127 Placker (29. Dez 2016 23:50) Waren sicher wieder Thomas und Michael.
    Die schon länger hier leben, sind immer so unberechenbar.
    ——————————-

    Hintergründe und Motiv seien noch völlig unklar, so der Sprecher. Es werde in alle Richtungen ermittelt. Mit Einzelheiten sei nicht vor Freitagmittag zu rechnen. Sowohl Täter als auch Opfer seien nichtdeutscher Herkunft, aber keine Asylbewerber. Die Männer seien der Polizei wegen anderer Delikte bekannt.
    Quelle HR hessenschau

    Einige Teile der MSM scheinen zu merken, wie unverantwortlich der Umgang mit der Benennung der Beteiligten.
    Darüberhinaus finden sich in OF kaum noch Thomasse und Michaelse.

    Offenbach zog und zieht Einwanderer verschiedener Nationalitäten an. Im Dezember 2015 betrug der Anteil von Bürgern ohne deutsche Staatsangehörigkeit an der Gesamtbevölkerung 37 Prozent.[7] Die Stadt hat damit prozentual den höchsten Ausländeranteil aller deutschen Städte.[30] In der Bevölkerung sind 152 Nationen vertreten.[31] 2010 kamen die meisten Ausländer aus der Türkei (7.193), Italien (3.916), Griechenland (3.610), Serbien und Montenegro (3.156), Kroatien (1.905), Polen (1.769), Marokko (1.628) sowie Bosnien und Herzegowina (1.357). Im Dezember 2015 betrug der Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund 59,5 Prozent.[32]
    Quelle: Wikipedia

  131. Ausbruch aus der Matrix

    2016 war das Jahr, in dem sich das zuzuspitzen begann. Es war das Jahr, in dem das von den Globalisten, Elitisten und Neo-Trotzkisten geschaffene Paralleluniversum so enttarnt wurde wie nie zuvor.

    Und während wir auf das Ende dieses äußerst turbulenten Jahres zusteuern, wird alles, was das Projekt der Globalisten bedroht, als Fake News bezeichnet.

    Geht vorsichtig vor, Leute! Hinterfragt die Motive der neo-trotzkistischen Regimewechsler in Syrien, oder die Glaubwürdigkeit der CIA und man wird schneller als russischer Agent gebrandmarkt als man Alexander Solschenizyn sagen kann.

  132. OT Epoch Times berichtet:


    Obama schafft Einreise-Kontrollen für Muslime endgültig ab: Maßnahme gegen Trumps kommende Politik

    Von Rosemarie Frühauf 29. December 2016 Aktualisiert: 29. Dezember 2016 23:57
    Barack Obama hat offiziell ein Programm beendet, mit dem muslimische Männer nach 9/11 bei der Ein- und Ausreise in die USA überwacht wurden. Damit muss Donald Trump bei Null anfangen, falls er solche Kontrollen einführen will.

    Dieser Drecksack legt als lahme Ente seinem Nachfolger ein faules Ei nach dem anderen ins Nest.
    Dieses Ei aber ist ein oberfaules Straußenei. Es offenbart endgültig, wessen Geistes Kind er ist. Ein Jihadist vom Allerfeinsten.

  133. bedeutet für Oppositionsführer Laschet (CDU) den „absoluten Tiefpunkt von sechs Jahren rot-grüner Innenpolitik in NRW“.
    ============================================
    Da Laschet keine eigene Meinung hat, muss das von der Mutter der Gläubigen kommen.
    Aber so ist das eben in NRW….. weltoffen und bunt.

  134. Politiker,Polizei,Geheimdienste,
    Verfassungsschutz,Richter…das herumlügen,das verschweigen,das verharmlosen und das ablenken von euch,wird noch jede Menge Unschuldiger Menschen das Leben kosten!

  135. …und unsere
    höchstchristlichen
    Bischöfe
    hängen ihre Kreuze ab.

    und „feiern“
    due Reformation…

    unglaublich
    was der Christenmensch
    widerspruchslos
    hinnimmt.

  136. #144 VivaEspaña (30. Dez 2016 00:17)

    #121 lorbas (29. Dez 2016 23:34)
    „Kind“ wird vermisst:(…)

    Gutmensch:“ Das machen Deutsche aber auch!“
    Siehe ein gewisses „Ottilein“
    http://www.lachschon.de/item/167919-bestofbestofotto/http://www.lachschon.de/item/167919-bestofbestofotto/ (etwas runterscrollen)

    und dann gab es auch noch mit Hannilein einen
    deutsch-holländer welcher ebenfalls sich jünger darstellte.
    Fazit: Die Deutschen betrügen auch beim Alter!

  137. #55 Koeter

    Rot- grüne Politik ist immer und überall der absolute Tiefpunkt!

    Rot-grün ist einfach nur krimineller Abschaum.

    Ja, ich weiß, damals hielt man sie für harmlose Spinner. Aber jetzt wissen wir es besser, und deswegen: Nicht nur Merkel muß weg, sondern: Rot-grüne raus aus allen Institutionen!

  138. Die Eliten haben unsere schöne Heimat und die Zukunft unserer Kinder an den Islam verkauft.
    Das werden wir Euch niemals verzeihen…

  139. Wenn man berücksichtigt, dass die Zahl der muslimischen Problembevölkerungen mit ihren Negativauffälligkeiten in nahezu allen Bereichen, in westlichen EUdSSR-Ländern gerade wieder heruntergerechnet und ge-türkt worden sind, für Österreich, die Schweiz, die Niederlande und für die Buntrepublik Deutschland, kann man sich vorstellen, wieviel Voll- und Teilverschleierung hinter der Zahl von „etwa 550 islamistischen Gefährdern bei uns“ steckt!

    Wenn man sich vergegenwärtigt, dass nicht einmal 50 Idioten von RAF und Bewegung 2. Juni in den 1970er Jahren genügten, unser Land lahmzulegen, kann man die Zahl von „nur 550“ auch erst einordnen!
    RAF und 2. Juni waren im Übrigen in der Bevölkerung, selbst in einer linken Szene – und wenn nur aus „taktischen Gründen“ -, isoliert, während der „Islamismus“, d. h. der zu Terror bereite ISlam, eine riesige Sympathisantenszene aufweist.
    Das nicht nur in der ISlamischen Problembevölkerung und ihren parallelgesllschaftlichen Kulturkolonien, die wir subventionieren, sondern auch seitens des rot-grün-liberalen Mainstreams!

    Letzterer verkauft uns ja nach jedem Anschlag den ISlam als „Friedensreligion“, um uns dann weiter zu beleeren, dass Muslime, wenn sie sich beleidigt und diskriminiert fühlen, was schnell der Fall ist, gar nicht anders können, als gewalttätig werden zu müssen! Und wenn nicht mit Terror, dann mit blutigen Beziehungstaten, als Clankriminelle, Vergewaltiger, Komatreter und jugendliche Intensivtäter und -töter, was allesamt übrigens nur Facetten des Dschihad-sind, wenn man die Geschichte des ISlam kennt.
    Dieses Verständnis für den ISlam als aggressiver und expansiver Ideologie und die ständige Rücksichtnahme auf muslimische Befindlichkeiten muss als Sympathisantentum bezeichnet werden, und derlei Relativierungen wurden im Zusammenhang mit dem Linksterrorismus auch so benannt: Als Sympathisantentum!
    Dass „ehemalige“ Sympathisanten, Förderer und Aktivisten des Linksterrorismus die linksradikalen Parteien von Grünen und den Linken ebenso prägen, wie Stasi-IMs oder „Ex-„K-Grüppler, macht vieles nur noch verständlicher!

    Das Sympathisantentum findet sich natürlich auch in Big Mothers Großer Kloalition!
    Kein Wunder, dass der SPD-Kotzbrocken vom Dienst, Stegner, erst wieder erklärte, „99,9 Prozent der Flüchtlinge haben mit Terrorismus so wenig am Hut wie 99,9 Prozent der Deutschen“.
    Der Terrorismus ist natürlich nur die Spitze des Eisbergs einer Islamisierung, auf den unser Land wie die Titanic zusteuert. Aber nicht durch Fehler auf der Kommandobrücke, sondern wissentlich und sehenden Auges!

    Da muss man schon wieder die „Sicherheitsbehörden“ – politische Beamte hin oder her – in Schutz nehmen! Wie sollen die das Machwerk der Verantwortlichen für Multikultistan und die Willkommensdiktatur noch im Griff haben?!

  140. Der Laschet hat sich doch bisher nur als „Bettvorleger“ von Merkel „hervorgetan“.
    Nun fordert er wieder was (vorher undenkbar für ihn):

    http://www.rundschau-online.de/aus-aller-welt/nach-berliner-anschlag-armin-laschet-fordert-konsequentere-abschiebungen-25386034

    Nach Berliner Anschlag Armin Laschet fordert konsequentere Abschiebungen

    ————————

    Ach was ??? Hat der Laschet nun doch schon in den Wahlkampfmodus umgeschaltet? Laschet ist doch auch stellv. C*DU-Vorsitzender im Bund…
    War also immer an der Quelle. Jetzt schreibt er bei der AFD ab und fordert…
    Der ist total unglaubwürdig.

  141. # 207 OSIm2012 (6:32)
    Nanana,nicht so hart ins Gericht gehen mit Stegi.Das ist der beste Mann der AfD bei der SPD.Super für’n Wahlkampf :-))

  142. es ist mal Phantasie gefragt:

    stellen wir uns vor,
    unsere Politiker
    wollen gegen Islamprediger
    vorgehen:
    in einer konzertierten Aktion,
    werden Moscheen und Wohnungen durchsucht,
    entsprechende Personen und Gruppen
    verhaftet und eingesperrt, gar ausgeschafft:

    die nicht entdeckten, bisher unbekannten
    Extremisten würden losschlagen
    und ein Blutbad in D anrichten.

    aber: welche Alternative gibt es?

  143. Guten Morgen – Leseempfehlung

    Autor Wilfried Buchta: So sieht islamische Welt in 10 Jahren aus

    Der Islamwissenschaftler und Autor Wilfried Buchta zeichnet in „Die Strenggläubigen“* (Verlag Hanser Berlin) nach, wie der militante Islamismus die arabische Welt eroberte. Sein Buch macht wenig Hoffnung darauf, dass die Entwicklungen im Nahen Osten sich bald ins Positive wenden könnten.

    http://www.focus.de/politik/ausland/autor-wilfried-buchta-zeigt-auf-so-sieht-islamische-welt-in-10-jahren-aus_id_6423408.html

    Bamf-Präsident sieht keine Fehler im Umgang mit Amri

    Es gebe keine Hinweise, dass Anis Amri durch das Raster des Bamf geschlüpft sei, so Frank-Jürgen Weise. Die Arbeitslast der Behörde bleibt auch 2017 groß.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/2016-12/bamf-frank-juergen-weise-keine-fehler-anis-amri-arbeitslast

    Auch die 13 Tote und 60 Verletzen nicht?

    Kommentare unbedingt lesen.

    z.B.
    Ein Rechtsstaat, der zwar Steuerbescheide mit Sorgfalt zu erstellen vermag, jedoch im Zusammenhang mit der eingehenden Prüfung der Identitäten vor Zuwanderern zulasten der inneren Sicherheit versagt, stellt auf Dauer seine Legitimationsgrundlage infrage.

    z.B.
    Wenn er bei einem Mann, der unter mehreren Namen, Herkunftsländern und Geburtsdaten gemeldet war, der in Italien bereits im Gefängnis saß, der auch in Deutschland straffällig und sogar als Gefährder bekannt war, der Sozialbetrug begangen und laufend gegen die Residenzpflicht verstoßen hat, der bereits in Abschiebehaft saß und dann freigelassen und nicht abgeschoben werden konnte, keine gemachten Fehler erkennen kann, muss man dann annehmen, dass Herr Weise solche Vorgänge für normal oder irgendwie unvermeidbar hält?

  144. Der Laschet hat sich doch bisher nur als „Bettvorleger“ von Merkel „hervorgetan“.
    Nun fordert er wieder was…… (vorher undenkbar für ihn)…..

    The Swamp Dwellers are getting nervous

  145. #87 Maria-Bernhardine (29. Dez 2016 22:44)

    OT

    NEGER GESUCHT I
    Aachen / Bonn / Eynatten (B) / Rhein-Sieg_Kreis (ots) – Mit Fahndungsfotos
    sucht die Aachener Kripo einen Mann, der durch falsche Überweisungen mehrere Postbankkunden aus Aachen und Würselen betrogen hat. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 20.000 Euro…
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11559/3521765

    NEGER GESUCHT II
    Pflegefamilie vermißt ihren Hausneger Saliou BAH aus Guinea
    Foto des angebl. erst 15-Jähr. MUFL, flehmt* mit Pferdegebiß:
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11559/3511320

    ? SARKASMUS AUS!
    ———

    Nette Zusammenstellung, wenn das kein wertvoller Tipp für die Ermittler ist :-)! Würde mich nicht wundern, wenn man den kleinen, zähnefletschenden Racker bei seinem großen kriminellen Bruder in Belgien antrifft. – Sarkasmus aus! –

  146. BAMF

    Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) wird das Jahr 2016 mit mehr anhängigen Asylverfahren abschließen als das Vorjahr … Das BAMF startet demnach voraussichtlich mit mindestens 450.000 noch nicht abgeschlossenen Asylverfahren ins neue Jahr 2017 …

    Das BAMF begründet die längere Dauer [7 Monate] damit, dass es sich 2016 zunehmend langwierigeren und komplexeren „Altfällen“ widmet, die schon länger anhängig sind. Dies gelte für alle Fälle, in denen die Identität schwer nachweisbar sei.

    http://www.presseportal.de/pm/30621/3523232

  147. #206 schmibrn (30. Dez 2016 06:30)

    Die Eliten haben unsere schöne Heimat und die Zukunft unserer Kinder an den Islam verkauft.
    Das werden wir Euch niemals verzeihen…

    Europa ist nicht Lampedusa. Europa ist unsere Kultur!

    Europa ist nicht die Organisation von Brüssel, und weder eine Währung noch eine Zentralbank.

    Europa ist kein globalisierter und grenzenloser Raum. Europa ist nicht die afrikanische Welt, und auch kein islamisches Land. Europa ist weder Hässlichkeit noch „Nicht-Kunst“.
    Europa ist der Kontinent der Europäer.

    Europa, das sind mehrere Jahrtausende von Geschichte 700 Millionen Europäer! Europa ist eine Identität: die der europäischen und christlichen Kultur.

    Europa, das sind griechische Tempel, römische Aquädukte und Theatern, romanische Kapellen, gotischen Kathedralen, Renaissance-Paläste, Marktplätze, Klöster, barocke Kirchen, klassische Schlösser, Jugendstil-Gebäuden.

    Europa, das sind wilde Klippen, großartige Berge, friedliche Flüsse.

    Europa ist das Gefühl der Natur. Europa, das sind vom Menschen gepflegten Landschaften, Haine und Poldern, Wiesen und Terrassenkulturen.

    Europa ist der Erdboden des Apfel- und des Olivenbaumes, der Weinreben und des Hopfens. Europa ist nicht die Welt industrieller Nahrung, sondern Kochkunst beruhend auf Öl und Butter, Wein und Bier, Käse und Brot, Wurst und Schinken…

    Europa ist gerade nicht die Welt der Abstraktion: Europa ist Kunst der Darstellung, von Praxiteles bis zu Rodin, von den Fresken von Pompeji bis an der Wiener Sezession. Europa ist die keltische Einbildungskraft, und das christliche Mysterium. Europa ist die Zivilisation, die den Stein in Spitzen verwandelt.

    Europa ist die Ablehnung der Verwirrung: Es ist die Kultur, die den mehrstimmigen Gesang und das Symphonieorchester erfunden hat. Europa ist nicht die Welt von Belphegor: es ist die Kultur, die die Frau ehrt, — als Göttin, Mutter oder Kriegerin.

    Europa ist die Kultur des Rittertums und der Minne. Europa ist nicht die Welt der Überwachung, es ist das Land der Freiheit: die altgriechische Staatsbürgerschaft, das Römische Forum, die englische Charta von 1215, die freien Städten und Universitäten des Mittelalters, das Erwachen der Völker im XIX. Jahrhundert.

    Europa ist ein literarisches und mythologisches Vermögen: Homer, Vergil, Hesiod, die Edda, das Nibelungenlied und der Artus-Zyklus. Und auch Shakespeare, Dante, Cervantes, Goethe, Tolstoi… Europa ist der Geist der Erfindung und der Eroberung: es ist Leonardo da Vinci und Johannes Gutenberg; die Karavellen, die Heißluftballons, die Anfänge der Luftfahrt, und Ariane.

    Es sind die über das Meer geworfene Brücken. Europa sind die Helden, die über Jahrhunderte hinweg sie verteidigt haben: Leonidas und seine 300 Spartaner, die Griechenland von Asien erretten; Scipio der Afrikaner, der Rom von Karthago bewahrt; Karl Martell, der die Arabische Invasion zurückweist; Gottfried von Bouillon, der das Heilige Land befreit und das Frankenreich von Jerusalem gründet; Ferdinand von Aragón und Isabella von Kastilien, die Granada befreien; Iwan der Schreckliche, der die Mongolen von den Heiligen Russland entfernt; don Juan de Austria, Johann von Österreich, der die Türken bei Lepanto besiegt.

    Europa, das sind historischen Stätten: der Parthenon, die Piazza San Marco, der Petersdom, der Turm von Belém, Santiago de Compostela, der Mont Saint-Michel, der Tower of London, das Brandenburger Tor, die Türme des Kremls. Dies alles bildet unser Kultur-Epos! Heute ist Europa der kranke Mann der Welt: schuldtragend, kolonisiert, geschwächt.

    Dies ist weder unvermeidlich, noch dauerhaft. Genug mit Buße und Reue! Lasst uns den Faden unser Gedächtnis wiederfinden! Lasst uns an der hoffnungsvollen Botschaft von Dominique Venner lauschen: «Ich glaube an die spezifischen Eigenschaften der Europäer, die vorübergehend sich im Schlafe befinden. «Ich glaube an Ihre eigenartige Wirksamkeit, an Ihren erfinderischen Geist und am Wiederaufwachen ihrer Kraft.

    « Das Erwachen wird kommen.
    « Wann?
    « Es ist mir unbekannt.
    « Doch an dieses Erwachens habe ich kein Zweifel.»

  148. #205 Istdasdennzuglauben (30. Dez 2016 06:30)

    #92 lorbas (29. Dez 2016 22:51)

    ………………………
    So wirds wohl kommen.

    Ich habe den Text mal im Kommentarbereich von http://www.pi-news.net gefunden.
    Bis heute weiß man nicht genau wieviele und was viel schlimmer ist, wer alles nach Deutschland gekommen ist und „dank“ unkontrollierter Landesgrenzen, auch weiterhin nach Deutschland kommt.
    Friedensengel sind es auf jeden Fall nicht.

    Gute Nacht du ehemals so wunderschönes Land, Gute Nacht Europa.

  149. Geheimdienste warnen: IS-Anführer und 400 Kämpfer bereiten Anschläge vor – Video – FOCUS Online

    Europäische Geheimdienste sind offenbar in Alarmbereitschaft. Ein gefährlicher IS-Anführer soll Medienberichten zufolge mit 400 Kämpfern der Terror-Miliz Islamischer Staat Anschläge in Europa vorbereiten.

    http://www.focus.de/politik/videos/halten-sie-sich-in-europa-auf-geheimdienste-schlagen-alarm-is-anfuehrer-und-400-kaempfer-bereiten-anschlaege-vor_id_6423407.html

  150. Morgen,

    wir brauchen einfach noch mehr Mittel im Kampf gegen Rääätttschsss , mehr Sozialarbeiter und noch mehr Geld für alle illegalen dieser Welt um diese in Deutschland zu versorgen …..

    der Kessel platzt .. ich freu mich drauf

  151. Vor ein paar Monaten gab es bei Presse und Politik einen riesen Aufschrei, als Frauke Petry eine Insel als erste Unterbringungsmöglichkeit für Illegale ins Gespräch brachte. Und heute fordert schon die CSU ähnliches. Nur dass es diesmal keine Insel ist, sondern sogenannte Schutzzonen in Nordafrika.

    Der Druck wird immer größer und die Bewunderer der gegenwärtigen Politik werden immer öfter wach und merken, in welch prekärer unser Land sich befindet.

    Es ist allerdings zu befürchten, dass viele Gutmeinende und politisch Fehlgeleitete nun eine Kurskorrektur bei den Blockparteien sehen, es diesen goutieren und sie demnächst ruhigen Gewissens wieder wählen werden.

  152. OT

    Erdogan kämpft gegen Weihnachten

    Wichtiges Facebook-Fundstück

    Eure Meinung dazu?

    Solche Plakate hängen zu Weihnachten und den Neujahrsfeiern derzeit in der #Türkei herum. Ein junger Mensch mit Bart und Mütze schlägt einem alten Mensch mit Bart und Mütze die Faust ins Gesicht. Dazu steht auf dem Plakat: „Wir sind Moslems. Nein zu Weihnachts- und Neujahrsfeiern.“ Links oben ist dazu ein altes osmanisches Wappen zu sehen.

    Krank oder ?

    Weitergeb-Grafik: Weitergeben, Weitersenden, Weiterverwenden!

    http://www.directupload.net/file/d/4584/5rzqfgqt_jpg.htm

  153. Der deutsche Winter-Albtraum

    Deutschland machte sich zum offenen Tor für eine vermeintlich verfolgte Welt. Doch die Regierung eines Landes muss sich um die eigene Bevölkerung kümmern und nicht um das Elend der Welt.

    Deutschland hat in den letzten zehn Jahren den Begriff der Gastfreundlichkeit weit über dessen eigentliche Bedeutung erweitert. Deutschland machte sich zum offenen Tor für eine vermeintlich verfolgte Welt. Blind war das, unüberlegt und mit bösen Folgen. Das vermeintliche Sommermärchen ist zu einem Winteralbtraum geworden.

    Nach dem blutigen Anschlag in Berlin weint ein ganzes Land. Es verharrt in Schockstarre. Weihnachtsgottesdienste wurden zu Trauerandachten. Das offenherzigste Land der Welt steht plötzlich mit blutverschmierter Weste da und kann sich nicht mehr wehren – gegen die eigene Unvernunft nicht, aber auch gegen die omnipräsente Gefahr vor weiteren Anschlägen.

    http://bazonline.ch/ausland/europa/der-deutsche-winteralbtraum/story/18336589

  154. #208 Demonizer (30. Dez 2016 06:56)
    Der Laschet hat sich doch bisher nur als „Bettvorleger“ von Merkel „hervorgetan“.
    Nun fordert er wieder was (vorher undenkbar für ihn):

    http://www.rundschau-online.de/aus-aller-welt/nach-berliner-anschlag-armin-laschet-fordert-konsequentere-abschiebungen-25386034

    Nach Berliner Anschlag Armin Laschet fordert konsequentere Abschiebungen

    ————————

    Ach was ??? Hat der Laschet nun doch schon in den Wahlkampfmodus umgeschaltet? Laschet ist doch auch stellv. C*DU-Vorsitzender im Bund…
    War also immer an der Quelle. Jetzt schreibt er bei der AFD ab und fordert…
    Der ist total unglaubwürdig.
    ————-
    Ganz richtig. Der Spinner hat die Politik von Merkel mitgetragen. Als Mann ohne Rückgrat und Arsch in der Hose disqualifiziert man sich als Politiker. Maulhelden und Ankündigungsweltmeister, die sich nachher die Butter von Brot nehmen und dann das Brot verschenken, haben wir bereits genug.

  155. #222 RechtsGut (30. Dez 2016 08:03)
    OT

    Erdogan kämpft gegen Weihnachten

    Wichtiges Facebook-Fundstück

    Eure Meinung dazu?

    Solche Plakate hängen zu Weihnachten und den Neujahrsfeiern derzeit in der #Türkei herum. Ein junger Mensch mit Bart und Mütze schlägt einem alten Mensch mit Bart und Mütze die Faust ins Gesicht. Dazu steht auf dem Plakat: „Wir sind Moslems. Nein zu Weihnachts- und Neujahrsfeiern.“ Links oben ist dazu ein altes osmanisches Wappen zu sehen.

    Krank oder ?

    Weitergeb-Grafik: Weitergeben, Weitersenden, Weiterverwenden!

    http://www.directupload.net/file/d/4584/5rzqfgqt_jpg.htm
    ————
    Ein prima Beispiel für den fehlenden Respekt und die fehlende Toleranz im Islam. – Scheißkultur, die solche Plakate herumhängen läßt.

  156. Agenda: Das bringen die kommenden Tage

    Laut DIW hat die Flüchtlingshilfe die deutsche Wirtschaft schon jetzt um 0,3 Prozentpunkte wachsen lassen. Feiertagsbedingt findet am…

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/agenda/agenda-das-bringen-die-kommenden-tage-14597406.html

    Wie bescheuert kann man sein? Millionen Muslime Kleinelektronik und das Löten beibringen.

    Außenpolitische Baustellen: Was 2017 auf die Welt zukommt

    Nach dem Wahlsieg Trumps werden die Karten der Weltpolitik neu gemischt. Fest steht aber: Auch 2017 stehen Terror, die Flüchtlingskrise und Richtungswahlen auf der Agenda.

    http://www.diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/5140459/Aussenpolitische-Baustellen_Was-2017-auf-die-Welt-zukommt?_vl_backlink=/home/index.do

  157. Innenminister Jager hat sich grade in Moma ard/zdf
    bis auf seine knochen blamiert mit seine sau blode aussagen.

  158. Es ist doch schön hier zu lesen wie nett der liebe Amri sein Vorhaben per SMS noch mitteilt und was macht der Empfänger dieser Nachricht? NICHTS !!
    Es wird uns immer erzählt wie sich doch der „normale“ Moslem von diesen Anschlag distanziert und ihn verurteilt. Irgendwie bekommt man davon aber nicht viel mit. Die Presse kann ja auch nicht alles drucken.
    Als Erdogan die Todesstrafe wieder einführen wollte waren die Strassen von Befürworten gefüllt.
    Das war aber auch im Sommer und in der Urlaubszeit, da konnten sicherlich mehr Leute mal raus.
    Die Naivität unserer Ermittler erschüttert mich doch sehr. Es wurde festgestellt, dass er sich in den Moscheen zurückziehen konnte. Dabei machen die Moslems doch einen Hehl daraus wenn man getreu dem Glauben lebt.
    1.Der Koran ist das unabänderliche Wort Gottes und muss Wort für Wort angewandt werden.
    2.Im Koran steht auch, dass Ungläubige minderwertig sind und wenn sie auf dem Weg “das Haus des Friedens“ zu erreichen stören, darf man sie auch töten.
    3.Diese Thesen werden in jeden Tempel in Deutschland und auf der ganzen Welt gelehrt.

    Ich stelle mir mal vor es gäbe eine extrem rechte Gruppierung, die so offen und unverblümt ihren Hass gegen eine andere Bevölkerungsgruppe zur Schau stellen würde.
    Wären wir da auch so tolerant.
    Moment, die Nazis waren doch auf die Juden nicht gut zu sprechen.
    Ich hoffe nicht, dass ich bei unserer Appeasementpolik noch einen „Zentralrat der Nazis“ erlebe.

  159. #1
    Nochmal zum Ausweis. Die Hinterlegung (hat nichts mit Verlieren zu tun!) ist Teil des jihardistischen Jobs. 1. Die Großdrahtzieher (IS, Saudi-Arabien et al) werden informiert und wissen, an welche Hinterbliebene die „Märthyrer-Rente“ gezahlt wird, 2. Ansporn für den sprenggläubigen Nachwuchs. Dabei ist besonders zu beachten, dass gerade Selbstplatzer oft nicht mehr indentifiziert werden können (Gulasch -> Name der Kuh?). Es ist also nicht nötig, irgendwelche „Verschwörungstheorien“ hochzukochen.

  160. #219 Freidenker (30. Dez 2016 07:57)
    —-

    Die Politiker fordern, wollen, überdenken … und wenn dann was geändert wird, nur stückchenweise. Das macht Deutschland nicht sicherer.
    Das Merkel wird nichts an ihrem Kurs ändern, eher begeht sie Harakiri.
    Und steuert uns immer mehr in den Abgrund. Und selbst am Abgrund gibt es noch mehr als genug, die klatschen und „weiter so“ schreien.
    Roadking hat hierzu einen Artikel eingestellt: siehe #23

    Alleine das Aufgebot an Polizisten an Silvester. Einfach lachhaft. Die wahren Amris lassen sich davon nicht abschrecken.
    Es gibt nur eine Lösung, um Deutschland wieder sicherer zu machen: Grenzen dicht und aussortieren.

  161. Gebt den Schutzsuchenden Top-Jobs mit reichlichst Kohle, keiner Verantwortung und mit Macht auf die unter ihnen arbeitenden Kuffar einzuwirken.

    Dann hätten wir sofort Ruhe!

  162. Ich verstehe den ganzen Aufwand zu Sylvester sowieso nicht.

    Da ganze Jahr haben wir immer aus zuverlässigen Quellen gehört, dass es sich immer und ausschließlich um Einzelfälle handelte, die rein
    so gar nicht mit irgendwas zu tun gehabt hätten. Schließlich wurden wir folgerichtig zu Recht aufgeklärt, dass diese ganzen selbstverständlich auch von Deutschen hätten begangen werden können.

    Das bedeutet ja denn, dass der ganze Aufwand nur gegen das geifernde deutsche Pack gerichtet ist.

  163. schliesst endlich die Moscheen in denen Hasspredigten verbreitet werden ! jagt die zuhörer aus unserem Land !

  164. Für die Weltpolitikerin aus der Uckermark ist Vernetzung eben Neuland. Ich gehe davon aus, dass viele tausend Menschengeschenke, über die sich Frau Göring-Eckardt freut, inzwischen bestens vernetzt und mindestens zum Teil (schwer) bewaffnet sind. Silvester wird es vielleicht sogar ruhig bleiben, damit das Politbüro den falschen Schluss zieht: Seht ihr, ihr Rechtspopulisten, wir schaffen das doch. Die Saudis lachen. Dann, wenn die Aufmerksamkeit und Alarmbereitschaft runtergefahren wird, kommt der nächste Knall. Die Saudis lachen wieder.

  165. #237 Besorgter (30. Dez 2016 08:49)
    Schließlich wurden wir folgerichtig zu Recht aufgeklärt, dass diese ganzen selbstverständlich auch von Deutschen hätten begangen werden können.
    ——

    Ein surrealistisches Drama.

  166. über den Reformationstag
    als Feiertag
    hat der Bundestag abgestimmt.
    über die Flutung
    mit ??? nicht.

    ??? = (Schein-)Flüchtlinge, (Schein-)Asylanten,

  167. Je mehr bekannt wird im Fall Amri, umso gruseliger wird es. Aber sie sind nicht in der Lage, auch nur einen Unterstützer ausfindig zu machen, obwohl einem der klare Menschenverstand sagt, dass Amri Unterstützer haben musste.

    Der Staat und seine Politiker zeigen in verheerend eindrucksvoller Weise ihre Ohnmacht.

    Die Bevölkerung hat aber einen Anspruch auf Sicherheit, persönliche Unversehrtheit und eine funktionierende Justiz, dafür zahlen wir Steuern in diesem Land! Alle Beschwichtigungsversuche der Etablierten sind zum Scheitern verurteilt, vor allem, wenn uns diese Amateure weismachen wollen, wir müssten lernen mit der Angst zu leben. Dieses dümmliche Geschwurbel von Leuten, die in keiner Weise an vordester Front stehen, ist nicht geeignet, den gesunden Selbsterhaltungstrieb auch nur ansatzweise zu besänftigen. Solche Relativierungsversuche werden schon beim nächsten Anschlag ad absurdum geführt, erzeugen deshalb Empörung, Wut und Hass. Die Politik sollte sich nur nicht einbilden, diese Emotionen dadurch eindämmen zu können, indem man Menschen mit diesen Gefühlen als Nazis, Rassisten und Populisten stigmatisiert.

  168. tut euch und mir bitte einen gefallen.
    der freiwillige einmarsch hat mit linksdenken nichts aber auch wirklich nichts mit linken denken zu tun.
    die kosten,lasten,ali schieben wir vor deine tür ab.
    hat nichts mit links zu tun.
    die „unterschichten/packbevölkerung“ hat die lasten zu tragen.
    die medial hofierten pseudolinken leben nicht in den sozialen brennpunkten.
    sie sind verachtenswert.
    und haben sich parasitär herrovragend eingerichtet.

    das der mainstream der absolute abschaum ist,der deutschland wie wir es kannten unter vorsatz zerstört muss endlich klar werden.

    rechts oder links blabla,schützt nur die wahren kapitalverbrecher.
    die masslos gierigen die >50% weltbesitzer…

    wacht endlich auf..
    wir werden absolut verarscht!

  169. #149 Iche (30. Dez 2016 00:35)

    Nein, nein und nochmals nein: Diese Typen verlieren ihre Ausweise nicht, sie lassen diese bewusst liegen.
    —————————-

    Wohl eher wurden sie hingelegt.

    Kein Blut am LKW und am Tatort
    Keine Todesanzeigen
    Keine Besuche am Krankenbett von Verletzten

    Und keine Festnahme des „Mörders“, der hier allen Behörden bekannt war als guter Moslem mit den Absichten, die ihm der Koran vorschreibt.
    Moscheenbesuche, Prediger, Videobotschaften, aber auch kriminell – bis zu 7 Identitäten, Sozialhilfebetrug u.v.a.m.

    Und dann wir EU-weit nach ihm gefahndet?
    In Nimwegen bekommt er SIM-Karten „geschenkt“. Fährt mit Bus nach Frankreich [durch Belgien!],
    Benutzt mehrere Züge, hält sich auf Bahnhöfen auf – und in Mailand ist er dann totgeschossen. Und keiner erfährt nun noch etwas über ihn.

    Und die mit ihm im Zusammenhang gebrachten Tunesier sind alle unschuldig wie ein Baby….!!!

  170. Es ist echt der helle Wahnsinn! Da macht man morgens die postfaktischen Nachrichten des Staatssenders DLF an und kriegt einen senilen alten Innenminister zu hören, der nach einem neuen Brutalo-Anschlag seiner bevorzugten Mörder-Religion nach mehr Integration (deutsch: Milliarden) verlangt.
    Während in aller Welt und seit vielen Jahren in Deutschland genau im Namen dieser „Religion“ Mord, Totschlag, Raub, Überfälle, horrende Vergewaltigungs-und Missbrauchstaten zu beklagen sind! Statt endlich diesen Islam-Irrsinn zu beenden und Vernunft anzunehmen arbeitet die linksrotgrüne Politik unverdrossen mit einer Frechheit auf ein blutiges Ende hin, die seinesgleichen sucht.

  171. @#243 wilder frieder (30. Dez 2016 09:25)

    Je mehr bekannt wird im Fall Amri, umso gruseliger wird es.

    Ohja.

    Ich glaub kein Wort davon. Und vor allem glaube ich ganz bestimmt nicht, dass Amri der Attentäter von Berlin ist. Die Erschossenen, die uns – tatata – als Täter präsentiert werden, sind es nie. Geheimdienste heißen deshalb Geheimdienste, weil sie Geheimniskrämer sind und der Öffentlichkeit die Wahrheit vorenthalten.

    Interessant fand ich, dass die Berliner Polizei zunächst einen Pakistani als tatverdächtig verhaftet hat und dann einfach so laufen ließ, als das BKA ihnen die Sache aus der Hand nahm. Der dürfte viel eher seine Finger drin haben.

    Was jetzt über diesen tunesischen Kleinkriminellen fabuliert wird, ist dermaßen dick aufgetragen, dass es einem übel wird. Auch die Mutter halte ich nicht für echt, und die Heldengeschichte, dass der polnische LKW-Fahrer Schlimmeres verhindert hat, ist auch Blödsinn. (Das ist ein Remake der Passagiere, die an 9/11 angeblich das Flugzeug in Shanksville zum Absturz brachten).

    Was ich aber wirklich äußerst merkwürdig finde und mir beim besten Willen nicht erklären kann, ist der Tweet von Lutz Bachmann
    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/tweet-von-lutz-bachmann-verwies-kurz-nach-anschlag-in-berlin-auf-tunesier-aid-1.6482515

  172. Der Staat und seine Politiker zeigen in verheerend eindrucksvoller Weise ihre Ohnmacht.

    Nein

    Sie liegen mit den Terroristen im selben Bett. (Terror-Managment)

    Ausbaden darf das der Bürger.

  173. #235 Besorgter (30. Dez 2016 08:40)

    Gebt den Schutzsuchenden Top-Jobs mit reichlichst Kohle, keiner Verantwortung und mit Macht auf die unter ihnen arbeitenden Kuffar einzuwirken.

    Dann hätten wir sofort Ruhe!
    ———————————

    Das täuscht gewaltig! Meine vierzigjährige Erfahrung mit mohammedanischen Kerlen innerhalb meiner Ex-Familie hat mir schon nach kurzer Zeit gezeigt: die hassen sich untereinander wie die Pest und kloppen sich buchstäblich wie die berühmten Kesselflicker wo sie sich gerade treffen! Nur gegen „Ungläubige“, da stehen sie zusammen bis die tot sind. So sieht das aus!

  174. Heute ist die Beerdigung von dem polnischen Lastwagen-Fahrer. Von offizieller deutscher Seite nimmt aber wohl niemand daran teil.
    Im Gegenteil, die letzten Tage hat man alles getan, um bloß nicht den „Verdacht“ aufkommen zu lassen der LKW-Fahrer hätte irgendwie gegen das Attentat agiert-war ja schon tod (da konnte er schlecht ins Lenkrad greifen), LKW-Auflieger hat selbstständig gebremst, usw., usf.

    Und wenn, einzig und allein die Tatsache dass der Fahrer wegen diesem dreckigen Anschlag sein Leben lassen musste ist Grund der Anteilnahme genug.
    Aber vielleicht befürchtet man ja, bei anderem Verlauf der Familie eine Entschädigung zahlen zu müssen..,wenn auch ein ein Menschenleben gar nicht entschädigt werden kann.

    Im Gegenzug beschuldigt, der zuerst „irrtümlich“ Festgenommene schwer die Berliner Polizei :
    musste auf Holzpritsche schlafen, hat nur Kekse (!) zu essen bekommen…
    Damit beschäftigen sich hier jetzt !!
    Na, bei mir hätte der was ganz anderes zu fressen bekommen.

  175. Unser Todfeind von der kleinen Insel im Atlantik, Kleinbritannien, lügt jetzt, der falsche Täter, der Pakistani, sei mißhandelt worden von der Polizei.

    Jetzt schreibt Die Welt:

    „Der nach dem Berliner Weihnachtsmarkt-Anschlag irrtümlich festgenommene Pakistaner hat Vorwürfe gegen die deutsche Polizei erhoben. Nach seiner Festnahme im Berliner Tiergarten sei er auf ein Polizeirevier gebracht worden, wo er sich ausziehen und fotografiert werden sollte, sagte Navid B. dem britischen „Guardian“ vom Freitag. „Als ich mich gewehrt habe, fingen sie an, mich zu schlagen.““

    Aha, er hat sich gewehrt!
    Wie?
    Spuckend?
    Beißend?
    Schlagend?
    Tretend?
    Oder wie noch?

  176. #265 tora (30. Dez 2016 11:29)

    Heute ist die Beerdigung von dem polnischen Lastwagen-Fahrer. Von offizieller deutscher Seite nimmt aber wohl niemand daran teil.
    _______________

    Wann und wo sind die toten Deutschen beerdigt worden?

    Es gab nicht mal Todesanzeigen!

    Wie kann das möglich sein?

    Die ermordete Maria L. aus Freiburg hatte eine deutschlandweite große Todesanzeige.
    Die massengemordeten Deutschen nicht?!

  177. Nicht nur in NRW lassen die verantwortlichen Politiker fortlaufend einen derartigen Missbrauch der Religionsfreiheit zu. Personen, die der freiheitlich-demokratischen Grundordnung feindlich gesonnen sind, dürfen sich ungestört in Moscheen und „Kulturvereinen“ tummeln und sich und andere weiter radikalisieren. Wann wird dieser eklatante Missbrauch der Religionsfreiheit endlich abgestellt?

  178. Die Behörden hatten ihn im Fokus – konnten aber nichts tun ? Achso, erst müssen also Menschen sterben ?

  179. #198 FrankfurterSchueler   (30. Dez 2016 04:39)  
    OT Epoch Times berichtet:
    Obama schafft Einreise-Kontrollen für Muslime endgültig ab: Maßnahme gegen Trumps kommende Politik…
    Von Rosemarie Frühauf 29. December 2016 Aktualisiert: 29. Dezember 2016 23:57
    Barack Obama hat offiziell ein Programm beendet, mit dem muslimische Männer nach 9/11 bei der Ein- und Ausreise in die USA überwacht wurden. Damit muss Donald Trump bei Null anfangen, falls er solche Kontrollen einführen will.

    Osama-Obama ist eben nicht nur der rührende Onkel Tom des politisch-korrekten Gutmenschentums, sondern „kann auch anders“, wie seine verhängnisvolle Destabilisierungspolitik im Nahen und Mittleren Osten mit den irren arabellions und der Unterstützung des Terrors gegen Syrien zeigte, was die Musel-Invasion in westliche Länder der EUdSSR erst so richtig in Schwung brachte!
    Als Revanche für Aleppo gibt´s jetzt noch einen diplomatischen Nachtritt gegen Russland.
    Auch den Israelis als engsten Verbündeten des Westens in der Levante, und einziger demokratischen Gesellschaft in der Region, sch… die „US-adminstration“ noch ganz schnell vor die Haustüre.
    Da kann es nicht ausbleiben, dass die USA selber noch flugs mit islamischen Invasoren bestückt und beglückt werden!
    Erinnert ein wenig(?) an Hitlers Nero-Befehl in seinen letzten Tagen und Wochen.
    Dass böse Mohren – von wegen „Onkel Tom“! – nicht auch mal Hitler spielen können, bewies schon Idi Amin!

  180. Tja, so ein Pech, dass der in Mailand eine Schießerei angefangen hat. Bei so einem Redetalent hätte er in ein paar Jahren als Gastredner in einer unserer beiden großen Kirchen auftreten können. Zusammen mit Margret Käßmann und den anderen Wasser predigenden Rotweinfetischisten im interreligiösen Dialüg.

  181. Wenn ich schon Laschek höre, da kann ich nur sagen das Rindvieh, der seinen Stuss selbst gerne hört.

    Der Obama war seiner Aufgabe nie gewachsen. Eben der dümmste President aller Zeiten.

Comments are closed.