Print Friendly, PDF & Email

luegenmonopolFalschmeldungen, die früher verharmlosend als „Ente“ oder schon deutlich kritischer als Propaganda angesehen wurden, heißen heute „Fake News“. Der neue Begriff ist geänderten Umständen geschuldet, denn durch den rasanten Bedeutungszuwachs der Kommunikation in sozialen Medien und mittels anderer digitaler Plattformen vermag mittlerweile jeder Bürger erfolgreiche Fake News zu konstruieren und zu verbreiten, was vor noch gar nicht allzu langer Zeit ein Privileg der Politik und der etablierten Medien darstellte. Man darf diese beiden Gruppen daher durchaus verdächtigen, die aktuelle Debatte über den Umgang mit unwahren Behauptungen aus Frustration über den Verlust ihrer Monopolstellung zu führen.

Dabei haben sie es doch wirklich gut gemacht. Mittlerweile schon als Klassiker anzusehende Fake News wie „Peak Oil“, Waldsterben oder Klimakatastrophe üben eine wichtige Vorbildfunktion für alle jüngeren Kampagnen aus. Konstruktionsprinzipien und Zielstellungen solcher sogar regierungsamtlich verbreiteter und vor allem durch den öffentlich-rechtlichen Rundfunk multiplizierter Märchen haben sich bewährt und finden sich in jüngeren Kommunikationsoffensiven wieder, in denen es beispielsweise gegen die grüne Gentechnik, gegen die Kernenergie, gegen Fracking, Feinstaub oder Stickoxid geht… (Fortsetzung bei der Achse!)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

113 KOMMENTARE

  1. Die Politik will das Monopol auf Wahrheit. Genau das impliziert auch der Begriff „postfaktisch“. Fakten gibt es nur vom Regime. Alles andere ist nicht wahr. Jede Nachricht muß den TÜV des Wahrheitsministeriums bestehen, sonst darf sie nicht gemeldet werden.
    Beispiel: Wahrheitsministerium erklärt: alle Flüchtlinge sind Facharbeiter, Ingenieure usw.
    Nicht genehmigte Wahrheit: Es sind vorwiegend Eckensteher und Taugenichtse.
    Wahrheitsinisterium: Alle Flüchtlinge sind gut.
    Wahrheit: Der tägliche Einzelfall.

    Es geht also nicht um die Wahrheit oder Fake, sondern um die Wahrheitshoheit und Deutungshoheit, die ausschließlich beim Merkel-Regime liegen soll.

  2. Der „Staat“ hat doch bereits das Lügenmonopol.
    Das was der „Staat“ will ist Willkür!

  3. CDU, SPD, LINKE; GRÜNE, FDP alle haben ihre Unterhosen randvoll gesch….. aus Angst und Panik vor der AfD und aus Angst und Panik ihre gut dotierten Pöstchen zu verlieren. Gut so, so muß es sein. Ich hoffe, die AfD bleibt ihrer Linie treu und vor allem, dass sie weiterhin Geschlossenheit zeigt.

  4. Buntland befindet sich auf den Weg in eine poststalinistische Wahrheitsdiktatur.

    Vielen Dank Frau Merkel & CDU.

  5. „Deutschland muss islamisiert werden“

    Sicherheitsdienstmitarbeiter und Übersetzer sind ihren Angaben zufolge fast immer Muslime. Sie machen, sagt die 39-Jährige, auf den ersten Blick einen sehr netten Eindruck: „Sie sind zumeist hier aufgewachsen, haben oft studiert, angesehene Berufe, und sie geben sich weltoffen.“ Doch das ändere sich, sobald sie „unter sich“ seien: „Dann zeigen sie ihr wirkliches Gesicht und sagen Sätze wie ‚Deutschland muss islamisiert werden’. Sie verachten unser Land und unsere Werte.“ Die junge Frau ist entsetzt und will es lange nicht wahrhaben. Sie verschweigt weiterhin, dass sie Christin ist, um mehr zu erfahren. Unter anderem besucht sie den Koranunterricht verschiedener Moscheen: „Dort wird purer Hass gegen Andersgläubige gepredigt. Die Kinder bekommen es hier in Deutschland von klein auf beigebracht.“ Ähnlich sei es in den Flüchtlingsheimen. Sie bekommt mit, wie sich muslimische Jungs weigern, mit Christen zu spielen. Die Übersetzerin versucht zu vermitteln: „Du bist Muslim, er ist Christ. Welchen Unterschied macht das denn?“ Die Fünfjährigen antworten ihr: „Mit den Christen spiele ich nicht. Meine Eltern hassen die auch.“ Die Übersetzerin erschrickt: „Sie sind vor dem Krieg nach Deutschland geflohen und müssten doch froh sein, dass ein christliches Land sie aufnimmt.“

    Wir Muslime müssen mehr Kinder bekommen als die Christen

    Sie versucht auch, Kontakt zu den Musliminnen aufzubauen. Viele von ihnen haben trotz ihres jungen Alters bereits mehrere Kinder. Vorsichtig will sie über Verhütungsmethoden aufklären. „Manche Frauen sagten mir dann: Wir wollen uns vermehren. Wir müssen mehr Kinder bekommen als die Christen. Nur so können wir sie vernichten.“ Als sie widerspricht und sagt, dass es doch die Christen sind, die ihnen helfen, stößt sie auf Ablehnung. Die Christen zu verteidigen, sei Sünde.

    Quelle: http://unser-mitteleuropa.com/2016/11/14/deutschland-muss-islamisiert-werden/

    Wir werden unsere Abwehrstrategie überdenken müssen. Die neuen Abschiebungsgesetze müssen großzügiger gestaltet und ausgelegt werden. Hier müssen ca. 20 Millionen Musel mittlerweile abgeschoben werden.

  6. Gerald Hensel steht dem Arbeitsmarkt zur Verfügung. Könnte er nicht die von Politikern geforderte „Prüfstelle“ in Form der Bundesschrifttumskammer leiten?

  7. Bin mal gespannt, wer sich zuerst, von den so genannten Eliten, den Revolver an die Stirn hält, weil er „Fake News“ verbreitet hat. Das geht doch eindeutig nach hinten los.

  8. Die Lüge hat System. Die Lüge ist das System und wird es letztlich zerlegen. Der Selbstzerlegungsprozeß ist bereits weit fortgeschritten und wird durch die sich mehr und mehr hervortrauenden Wahrheitssucher unter dem Drucke der Ereignisse so lange weiter beschleunigt werden, bis auf den Trümmern der Lüge etwas Neues, Wahrhaftiges entstehen kann, das dann aber auch Bestand haben soll. Die um ihre Pfründe fürchtenden Trabanten des Dunkels aber, die uns in diese Misere erst hineingeritten haben, sie sollen zu gegebener Zeit zerflattern wie leere Spreu.

  9. Ich glaube ganz einfach, daß diese letzten äußerst unüberlegten und unbedachten Zuckungen wie „fakenews“ usw. diesen Gestalten da oben auf dem Bild aber sowas von auf die Füße fallen werden. Es wird Chaos-Fake entstehen mit wechselseitigen Beschuldigungen, die auch und vor allem die MM betreffen. Was ist denn mit einer Falschmeldung über angebliche „Gräueltaten“ v. Präs. Assad, die eindeutig wiederlegbar ist, wird dann ARD/ZDF gesperrt ? ;-)))))

  10. Der blaue Himmel über den 3 Lügengestalten auf dem Foto könnte meinen – das blaue vom Himmel lügen….

  11. Vor 2 Tagen habe ich die Berichterstattung über „fake-news“beim heute-journal in einer Mail an das ZDF kritisiert.Eben habe ich die Antwort erhalten.
    Darin heißt es unter anderem:

    Bei dieser Berichterstattung fühlt sich das ZDF generell der Überparteilichkeit verpflichtet – allerdings bezieht sich diese Überparteilichkeit auf das gesamte Programm, nicht zwingend auf einzelne Sendungen oder Beiträge..

    Da kann man natürlich zur Hauptsendezeit gegen PEGIDA, AfD, Putin hetzen und Flüchtlinge, Merkel und die PädoGrünen generell als Heilige darstellen, wenn man im Nachtprogramm oder auf ZDF5plusHD in einem 30 Sekunden-Beitrag neutral berichtet.

  12. #7 Eurabier (15. Dez 2016 13:37)

    Man denke auch an die 17.000 „Atomkraftopfer“ von Fukushima!

    Zwar kam durch den GAU vom 11. März 2011 in Folge eines Erdbebens und gewaltigen Tsunamis niemand direkt ums Leben. Doch sterben immer mehr Menschen an den gesundheitlichen Auswirkungen des harten Lebens in den provisorischen Behelfsunterkünften. Andere begehen Selbstmord.

    http://www.taz.de/!5017332/

    Gedenken
    Schweigeminute für 18.500 Tote der Katastrophe von Fukushima

    https://www.welt.de/newsticker/news1/article153189127/Schweigeminute-fuer-18-500-Tote-der-Katastrophe-von-Fukushima.html

  13. Alle Verlautbarungen der Islamgläubigen sind Fake-News, Mohammed und seine Nach-Plapperer haben dafür schon lange ein entsprechendes Wort gefunden: Taqqia.

    Tariq Ramadan:
    „Meine Brüder und Schwestern, wir müssen die so genannte Demokratie und Redefreiheit hier im Westen ausnutzen, um unsere Ziele zu erreichen. Unser Prophet Mohammed, Friede sei mit ihm, und der Koran lehren uns, dass wir jedes mögliche Mittel und jede mögliche Gelegenheit nutzen sollen, um die Feinde Allahs zu besiegen. Sagt den Ungläubigen in der Öffentlichkeit, dass wir ihre Gesetze und ihre Verfassungen respektieren, von denen wir Muslime glauben, dass sie so wertlos sind wie das Papier, auf das sie geschrieben sind.“

  14. Was mir ganz allgemein – auch in unserem Kommentarbereich – mißfällt, ist, daß immer noch vom „Staat“ gesprochen wird. „Der Staat, das sind wir alle“ wurde mir mal in der Schule beigebracht. Lang, lang ist’s her. Auch, daß „der Staat“ auf den 3 Säulen Legislative, Exekutive und Judikative basiert, die sich gegenseitig kontrollieren (sollen). Seit ca. 30 Jahren besteht „der Staat“ in meiner Sicht (und vom Grundgesetz n o c h geduldeten freien Meinungsäußerung) einerseits aus der Staatsverwaltungsbeamtenmafia incl. NGOs, Aufsichtsbeamten und Justiz nebst -bütteln und andererseits aus dem steuererwirtschaftenden Stimmvieh, oder auch Gabriel’schem „Pack“.
    Wenn ich mich da irren sollte, wäre ich gerne bereit, diesen Irrtum zu korrigieren, zu widerrufen und öffentlich Buße zu tun, wenn mir das jemand schlüssig beweisen könnte.
    MfG C.

  15. Neues aus der Volksrepublik Marburg:

    15.12.2016 13:27 Uhr

    Polizeimeldung
    Hauptbahnhof in Marburg weiträumig gesperrt

    Der Bereich um den Marburger Hauptbahnhof wurde am Donnerstagmittag großräumig gesperrt.

    Marburg. Grund ist laut Polizei-Sprecher Martin Ahlich eine „unklare Bedrohungslage“, erklärte er auf Anfrage der OP.

    Gerüchte nach einer Geiselnahme konnte er nicht bestätigen.

    Weitere Informationen folgen.

    http://www.op-marburg.de/Lokales/Marburg/Hauptbahnhof-in-Marburg-weitraeumig-gesperrt

    Marburg ist und bleibt „bunt.“

    Allahua Kackbar

  16. Besteht die „Heute-Show“ nicht auch nur aus Fake-News? War das, was der armen Künast angetan wurde, nicht ein zynischer Spott, der mit dem feinsinnigen Humor von „Glatzen-Ollie“, dem Loriot des ZDF, vergleichbar ist?
    OK, gut, dass passt ja dann wieder zu der Monopol-These. Der brave korrekte Kleinbürger darf 30 Minuten in der Woche lachen, zur Einstimmung aufss Wochenende – aber nur staatlich kontrolliert bei Glatzen-Ollie und seinen Freunden.

  17. Ganz groß im Rumlügen, sozusagen der Meister der Fake News, ist bekanntlich Gauck:

    „Wer meint, daß ihm durch die Asylbewerber etwas weggenommen wird, der irrt.“

    Nö. Der hat recht: Weggenommen werden Besitz (Handy, Geld, etc.), Gesundheit (Zusamenschlagen, -treten, Vergewaltigen) und immer öfter auch das Leben. Und zwar mittlerweile täglich in Hunderten Fällen.

    http://www.berliner-zeitung.de/berlin/gauck-fordert–mentalitaetswandel–gegenueber-asylbewerbern,10809148,21100618.html

    Der nächste Blödsinn:

    „Ein wirklich sprechendes Beispiel dafür sind die Zusammenkünfte in Teilen von Sachsen“, sagte Gauck mit Blick auf die Demonstrationen der islamfeindlichen Pegida-Bewegung. Dabei lebten in dem Bundesland bekanntermaßen nur sehr wenige Ausländer und Muslime. Dort wo bereits viele Moscheen stünden, etwa in Nordrhein-Westfalen und im Großraum Stuttgart, gebe es keine oder viel weniger Vorbehalte. Die Menschen dort lebten eben schon seit vielen Jahrzehnten mit ehemals Fremden zusammen und hätten diese als Bereicherung erfahren.

    *Schallendes Gelächter*

    http://www.schwaebische.de/politik/inland_artikel,-Gauck-bei-Katholikentag-Angst-vor-Fremden-unbegruendet-_arid,10458344.html

  18. Berlins Regierender Michael Müller (SPD):

    „Wir können weiter Flüchtlinge aufnehmen“

    Der Regierende Bürgermeister Michael Müller sieht Berlin in der Lage, in Zukunft noch mehr Asylbewerber aufzunehmen. „Wir können als eine der Metropolen des reichen Nordeuropa, wie andere auch, weiter Flüchtlinge aufnehmen und ihnen Schutz bieten“,
    Angesichts des Leids der Menschen in Syrien gebe es eine moralische Verpflichtung.

    Müller sagt noch ,
    “ wir müssen von unserem Wohlstand mehr abgeben“

    MÜLLER DU SPINNER ,FANG BESSER AN UND SCHÜTZE DIE EIGENE BEVÖLKERUNG !
    Wir haben eine Moralische Verpflichtung ??
    Ich habe keine Moralische Verpflichtung , schon gar nicht, wenn 10 Länder dazwischen liegen .
    Der deutsche hat genug von Moral, Toleranz und bezahlen !!

    jawohl weiter rein damit , wir bezahlen und malochen fröhlich weiter ….

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/asylbewerber-in-berlin-michael-mueller-wir-koennen-weiter-fluechtlinge-aufnehmen/14979568.html

  19. #18 lorbas   (15. Dez 2016 13:51)  
    #7 Eurabier (15. Dez 2016 13:37)
    Man denke auch an die 17.000 „Atomkraftopfer“ von Fukushima!
    Zwar kam durch den GAU vom 11. März 2011 in Folge eines Erdbebens und gewaltigen Tsunamis niemand direkt ums Leben. Doch sterben immer mehr Menschen an den gesundheitlichen Auswirkungen des harten Lebens in den provisorischen Behelfsunterkünften. Andere begehen Selbstmord.
    http://www.taz.de/!5017332/
    Gedenken
    Schweigeminute für 18.500 Tote der Katastrophe von Fukushima
    https://www.welt.de/newsticker/news1/article153189127/Schweigeminute-fuer-18-500-Tote-der-Katastrophe-von-Fukushima.html

    Das erinnert an Sigmund Freud und seine Thesen.
    Freud konnte bereits zu Lebzeiten keinen einzigen Erfolg seiner Thesen nachweisen, bis heute ist keine seiner Publikationen bewiesen, abgesehen davon dass er keinen einzigen medizinischen Erfolg vorweisen konnte. Einige renommierte Mediziner gehen sogar so weit, zu sagen, dass er von Psychiatrie und Psychologie keinen blassen Schimmer hatte.
    Seiner Popularität tat das bis heute jedoch keinen Abbruch.

  20. Eilmeldung***Eilmeldung***Eilmeldung***

    Nachfolgend ein Ereignis von nur regionaler Bedeutung:

    Neues aus der Volksrepublik Marburg:

    15.12.2016 13:27 Uhr

    Polizeimeldung
    Hauptbahnhof in Marburg weiträumig gesperrt

    Der Bereich um den Marburger Hauptbahnhof wurde am Donnerstagmittag großräumig gesperrt.

    Marburg. Grund ist laut Polizei-Sprecher Martin Ahlich eine „unklare Bedrohungslage“, erklärte er auf Anfrage der OP.

    Gerüchte nach einer Geiselnahme konnte er nicht bestätigen.

    Weitere Informationen folgen.

    http://www.op-marburg.de/Lokales/Marburg/Hauptbahnhof-in-Marburg-weitraeumig-gesperrt

    Marburg ist und bleibt „bunt.“

    Allahua Kackbar

    ➡ . Polizei
    Polizei bestätigt zwei Tote

    Die Gegend um den Marburger Hauptbahnhof wurde am Donnerstagmittag weiträumig gesperrt, die Polizei ging von einer „unklaren Bedrohungslage“ aus. Inzwischen hat Polizeisprecher Jürgen Schlick zwei Tote bestätigt.

    http://www.op-marburg.de/Lokales/Marburg/Polizei-bestaetigt-zwei-Tote

  21. 17 mal habe ich dieses Jahr in unterschiedlichen Zeitungen gelesen,dass ein Flüchtling tausend Euro gefunden hat und diese im Fundbüro abgab.

    In 17 verschiedenen Städten fanden also
    17 verschiedene Flüchtlinge stets die gleiche Summe und rannten gleich zum Fundbüro,bzw. Polizeidienststelle,um ihren Fund abzugeben.

    Es waren 17 x Fake-News der Lügenpresse.

    Wenn man die gelenkte Berichterstattung im allgemeinen ansieht,bestehen die Leitmedien inhaltlich überwiegend nur noch aus FAKE-NEWS !!

  22. Es kann ja auch durchaus sein, dass gewisse Fake News aus der politischen Ecke kommen um eine weitere Zensur und Überwachung zu rechtfertigen.

  23. Naja, der freie Geist aus der Flasche des Internets entwichen. Wer will ihn wiedeer einfangen? Nur mit massivster Zensur, Abschalten von Knotenpunkten im Internet etc. wäre das vielleicht zu bewerkstelligen. Und es ist nicht sicher ob es funktioniert. Auch China lebt nicht hinterm Mond – trotz totaler Zensur. Die Nerds finden einen Weg, da bin ich sicher.

  24. NEWS

    2 Tote Ärzte in Marburg!

    Die Polizei hat zwei Tote in einem Geschäftsgebäude beim Marburger Hauptbahnhof gefunden. Die Einsatzkräfte sind mit einem Großaufgebot vor Ort.
    Der Marburger Hauptbahnhof ist von der Polizei großräumig abgesperrt worden.

    Nach Angaben eines Polizeisprechers habe es eine „Bedrohungslage“ gegeben. Details nannte er zunächst nicht. Hessenschau.de berichtet davon, dass Spezialeinsatzkräfte (SEK) vor Ort sind.

    http://www.mittelhessen.de/lokales/region-marburg-biedenkopf_artikel,-Zwei-Tote-am-Marburger-Bahnhof-gefunden-_arid,816624.html

  25. Landkreis schrieb Marokkaner nicht zur Fahndung aus

    Der Fall eines abgelehnten Asylbewerbers aus Marokko, der beschuldigt wird, eine 24-Jährige in Hamburg vergewaltigt zu haben, sorgte am Donnerstag im Landtag in Hannover für Empörung. Für den mutmaßlichen Täter ist nämlich der Landkreis Holzminden zuständig, der jedoch verzichtet hatte, den Mann zur Fahndung auszuschreiben, nachdem dieser im Mai abgetaucht war.
    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Landkreis-schrieb-Marokkaner-nicht-zur-Fahndung-aus

  26. OT

    Update – der SPON-Wahltrend

    Wen würden Sie wählen?
    Kurz vor dem Superwahljahr 2017 startet SPIEGEL ONLINE zusammen mit dem Partner Civey eine neuartige Umfrage: Leser können hier direkt über ihre Parteipräferenz und wichtige politische Themen abstimmen. Probieren Sie es aus.

    DER PERFIDE CLOU….Jeder MUSS sich registrieren um an dem „Wahlomat“ teilnehmen zu können!

    Ein Schelm,wer böses dabei denkt……(Wer würde alles gerne die AfD wählen???)

    😉

  27. oTOt
    Lehrer sagen Weihnachtsfeier in “ AFD“ Wirtschaft ab
    http://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/garmisch-partenkirchen/st-irmengard-gymnasium-sagt-feier-im-afd-lokal-ab-verunglimpfungen-im-internet-7115291.html

    Unfassbar so etwas. Kauft nicht bei Juden hieß es Früher
    Ich möchte nicht wissen was dort mit einem Schüler passiert der offen für die AFD symphatisert. Was mit dem Kind eines AFD Funktionärs passiert
    Unglaublich das man heute den Kindern wieder sag n muss das die sich in der Schule Systemkonform verhalten müssen

  28. Nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt dem Thema Digitalisierung in der Schule künftig eine zentrale Rolle zu. „Ich glaube, dass die Fähigkeit zum Programmieren eine der Basisfähigkeiten von jungen Menschen wird, neben Lesen, Schreiben, Rechnen. Die werden nicht wegfallen. Aber Programmieren wird nochmal dazu kommen“, sagte Merkel am Dienstag auf der Deutsch-Französischen Digitalkonferenz in Berlin. Allerdings müssten alle Altersschichten in diesem Bereich weitergebildet werden.

    http://www.golem.de/news/bundeskanzlerin-merkel-programmieren-wird-basisfaehigkeit-von-jungen-menschen-1612-125047.html

    ——————————————————

    Leider steckte die Programmierung von Merkel damals noch in den Kinderschuhen, denn als sie programmiert wurde, kamen noch ArschLochstreifen zum Einsatz.

  29. Wenn jemand lügen darf, dann nur die Politik und die Medien.
    Und die Bürger haben diese Verars..e dann klaglos zu schlucken.
    Es gibt eine Petition im Internet mit dem Text:
    Für einen Untersuchungsausschuß zu den Rechtsbrüchen der Regierung Merkel. Bitte unterschreiben.

  30. Fake-News wurden von der etablierten Politik selbst provoziert, idem man die Medien zu lenken angefangen hat. Der verständige Bürger informiert sich deshalb schon lange nicht mehr bei ARD und ZDF. Auch nicht bei BLÖD oder Magazinen wie dem SPEICHEL. Andere Quellen ibs. das Internet werden genutzt. Dort hat jeder Zugriff. Auch Personen, die Falschmeldungen einstellen, Falschmeldungen denen aufgrund der etablierten Politik, die ihrerseits in den gelenkten Medien lügen bzw. Wahrheiten unterdrücken, überhaupt erst geglaubt wird.

    Abgesehen davon sind mir noch keine drei Fake-News untergekommen, die ich hätte ernst nehmen wollen. Der eigene Filter funktioniert nach wie vor sehr gut und es ist seitens der etablierten Politik beleidigend, zu meinen wir würden uns hier alle nach Strich und Faden verarschen lassen.

  31. +++ EILMELDUNG +++

    #KeinGeldFürRechts Initiator Gerald Hensel verlässt Scholz & Friends

    Nach dem Wirbel um die Aktion #KeinGeldFürRechts haben Gerald Hensel und Scholz & Friends turbulente Tage hinter sich. Jetzt trennen sich die Wege von Hensel und seinem bisherigen Arbeitgeber. Der Executive Strategy Director Digital wird Scholz & Friends verlassen.

    Quelle: http://www.horizont.net/agenturen/nachrichten/KeinGeldFuerRechts-Initiator-Gerald-Hensel-verlaesst-Scholz–Friends-144857

    EIGENTOR! EIGENTOR! EIGENTOR!

  32. Bei Schüssen in einer Arztpraxis in der Nähe des Marburger Hauptbahnhofes sind zwei Mediziner ums Leben gekommen. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Beide Leichen wiesen demnach mehrere Schüsse auf. Wer geschossen hat und warum, war zunächst unklar.

    „Nach derzeitigen Erkenntnissen sind keine weiteren Personen in das Geschehen involviert“, erklärte die Staatsanwaltschaft. Die beiden Toten seien mittleren Alters. Weitere Einzelheiten waren zunächst unklar. Die Praxis liegt in einem Geschäfts- und Ärztehaus in der Nähe des Bahnhofvorplatzes.

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/9571406/zwei-tote-bei-schuessen-in-marburger-arztpraxis.html

  33. Man informiere sich, wer Medien besitzt bzw. steuert, und schon wird vieles wesentlich klarer.

  34. #23 canario

    Mein Reden, etwas andere Worte. aber die gleichs Idee und Analyse. Wenn die Deutschen es so wollen, bitte sehr. Dann müssen sie auch die Schmerzen ertragen.

  35. Haftbefehl in Berlin erlassen

    U-Bahn-Treter Svetoslav S. war auch in Bulgarien kriminell

    Ein bulgarisches Kamerateam machte sich indessen auf Spurensuche des Frauen-Treters, besuchte die Schwiegereltern von Svetoslav S. Der Verdächtige soll mit seiner ebenfalls bulgarischen Frau drei Kinder (zwischen 6 und 10 Jahren alt) haben. Zuletzt soll er mit ihnen in Warna, im Roma-Viertel Maksuda, gelebt haben.

    http://www.bz-berlin.de/berlin/neukoelln/u-bahn-treter-svetoslav-s-war-auch-in-bulgarien-kriminell

  36. OT

    Attacke in Berlin

    Bulgarische Polizei: U-Bahn-Treter hält sich nicht in Bulgarien auf

    Der Mann, der in einem U-Bahnhof in Berlin-Neukölln einer Frau heftig in den Rücken getreten haben soll, hält sich nach Angaben der bulgarischen Polizei nicht in Bulgarien auf.

    „Es gibt keine Information, dass die Bulgaren aus der Videoaufzeichnung (…) sich in Bulgarien befinden“, sagte der Chef der bulgarischen Polizei, Hristo Tersijski, am Donnerstag dem Staatsradio in Sofia.

    Die bulgarische Polizei arbeite in dem Fall bereits mit Deutschland zusammen, sagte Tersijski. Bulgarien habe aber noch keinen europäischen Haftbefehl erhalten – deswegen werde dort auch nicht gefahndet.

    Die Tret-Attacke hatte sich bereits am 27. Oktober ereignet. Die Frau stürzte die Treppe hinunter und brach sich den Arm. Bekannt wurde der Fall erst mit der Veröffentlichung eines Videos aus dem U-Bahnhof. Auf den Bildern war der Haupttäter mit mehreren Begleitern zu sehen. Die Ermittler in Berlin haben den Haupttäter zwar identifiziert, ihn aber noch nicht gefasst.

    http://www.focus.de/panorama/welt/attacke-in-berlin-bulgarische-polizei-u-bahn-treter-haelt-sich-nicht-in-bulgarien-auf_id_6360030.html

  37. #37 Dichter (15. Dez 2016 14:20)

    Die Merkel gehört halt zur schnellen Truppe. In Moldawien hatte man das bereits Mitte der 90er erkannt. Also lockere 20 Jahre früher.

  38. Wie dumm sind diese Moslems eigentlich? Medizinstudentin tot, Ärzte tot, wer zum Teufel soll denn jetzt noch diese inzestuösen Volltrottel behandeln?

  39. Immer wenn aus Politikerkreisen versucht wird, zu beschwichtigen, das Thema ist dabei fast egal, ist höchste Vorsicht geboten.

    Zur Zeit läuft quasi auf allen Kanälen, dass die Deutschen die Zahl der hier lebenden Muslime viel zu hoch einschätzen. Die richtige Anzahl weiß tatsächlich niemand, da viele hier nicht registriert sind und wenn, dann nicht nach Glaubenskriterien, aber es gibt Anhaltspunkte:

    Vor Jahren wurde die Anzahl der Türken auf ca. 4,2 Millionen ermittelt. Ob die Kurden darin enthalten sind, entzieht sich meiner Kenntnis. Fakt ist, dass diese Leute eine deutlich höhere „Reproduktion“ als die Bio-Deutschen aufweisen. Noch vor der großen Flüchtlingsbewegung Ende 2015 gab es verstärkt Einreisen aus dem Iran, Irak und Afghanistan – ich spreche nur von Muslimen, andere Religionen spielen eine untergeordnete Rolle. Im letzten Quartal erlebten wir die Einreise völkerwanderungsähnlicher Ströme, bis heute dürften das ca. 1,5 Millionen Menschen sein, genau weiß man es nicht, weil die Registrierung noch lange nicht abgeschlossen ist. Hinzu kommen jetzt verstärkt Migranten aus Afrika (ebenfalls alles Muslime). Schon der Umstand, dass sich die Migranten zu über 90% aus Muslimen zusammensetzt, zeigt, dass hier etwas nicht in Ordnung ist. Ich gehe ehrlich gesagt von einer bewusst herbeigeführten und gesteuerten Unterwanderung aus.
    Nach meinen Überlegungen dürfte die Anzahl der Muslime in Deutschland zwischen 6,5 und 7,5 Millionen Muslime liegen, das entspricht einem Anteil an der Gesamtbevölkerung von 7,5 bis 9%.
    Das Bundesinnenministerium geht aber lediglich von einem Anteil von 5,4 bis 5,7% aus und genau das nenne ich angesichts von nicht verifizierbaren Zahlen einen nicht lauteren Beschwichtigungsversuch. Der Anteil an Muslimen dürfte sich in den nächsten 2 Jahren aufgrund weiterer Zuströme und einer hohen Geburtenrate auf deutlich über 10% ausdehnen. Weit mehr als die Hälfte davon werden Sozialhilfeempfänger sein und das wird enorme Auswirkungen auf die öffentlichen Haushalte mit sich bringen. Hinsichtlich unserer Sozialsysteme ist die kritische Masse bereits überschritten. Jeglichen Beschwichtigungsversuch seitens der Medien und der Politik empfinde ich von daher als Volksverdummung und Indoktrination. Die Realitäten werden vertuscht und ignoriert (gilt auch für den Euro), bis es zum großen Knall kommt. Obwohl es sie Spatzen schon längst von den Dächern pfeifen, werden unsere Eliten sich mit Ahnungslosigkeit zu entschuldigen versuchen.

  40. In die Kategorie „Lügenpropaganda“ passt sicher auch die Aggression gegen das von Merkel so verachtete „Ruffland“.
    Die WELT fand neben so wichtigen Meldungen wie der Entlassung des Trainers des FC Augsburg widerwillig doch noch etwas Zeit für eine „regionale Meldung“, dahingehend, dass die NATO sich auf angeblichen Wunsch der osteuropäischen Staaten der Grenze des verhassten „Ruffland“ militärisch annähert.
    Unsere Mutti bei der Kriegshetze ganz vorne dabei.
    Warum eigentlich? Sie hat doch in Moskau studieren dürfen! Sie hat doch in der Zone zu den „Priviligierten“ gehört, und das, ganz ohne in der SED gewesen zu sein oder für die Stasi gearbeitet zu haben 😛 !

  41. Schießerei in Marburg ist offenbar ein erweiterter Suizid in der Arztpraxis. KEIN Täter auf der Flucht, SEK hat abgebrochen.

  42. Die einzigen Fake News, die ich bisher gesehen und als solche enttarnen konnte enstammten dem öffentlich-rechtlichen Medienkartell, für das die Länderegierungen und die Bundesregierung Verantwortung tragen…

    Beispiele gefällig:

    – Bundesregierung veranlasst wieder flächendeckende Grenzkontrollen.
    – Integration von Flüchtlingen schneller als geplant möglich
    – Eurokrise gelöst

  43. DRESDEN
    33-Jährige in Straßenbahn der Linie 7 belästigt

    In einer Straßenbahn der Linie 7 hat ein junger Libyer eine 33-Jährige belästigt. Am Samstag, gegen 01:30 Uhr setzte sich der 23-Jährige neben die Frau, berührte sie unsittlich und küsste sie. Als sie aufwachte, kam es zur Rangelei. Fahrgäste riefen die Polizei. Eine alarmierte Streife konnte den Mann an der Haltestelle „Infineon“ stellen. Sowohl das Opfer, als auch der Täter hatten, laut Polizei, reichlich getrunken.

    http://www.radiodresden.de/nachrichten/lokalnachrichten/33-jaehrige-in-strassenbahn-der-linie-7-belaestigt-1270810/

  44. #11 Eurabier (15. Dez 2016 13:41)
    Gerald Hensel steht dem Arbeitsmarkt zur Verfügung. Könnte er nicht die von Politikern geforderte „Prüfstelle“ in Form der Bundesschrifttumskammer leiten?

    http://www.wuv.de/agenturen/gerald_hensel_verlaesst_scholz_friends

    http://www.stern.de/kultur/gerald-hensel-ueber-rechte-hetze-und–keingeldfuerrechts-7240754.html

    da war so zu erwarten und er selbst hatte darauf hingewiesen:

    Leute, bewerbt euch bei dieser fantastisch loyalen Agentur

    , es fehlte nur der Zusatz „…auf meinen Job“ .
    Schön, jetzt kann er in aller Ruhe und nicht PostFuckTisch ausschlafen. Die eigene Medizin kann doch sehr bitter sein.

    Leider befürchte ich, daß die Zeckenhochburg Berlin für seine Qualifizierung noch viel zu bieten hat und er sein faschistisches Wesen bald Vollzeit ausleben darf.

  45. Buch von Nick Hein

    Beißen Polizisten und täuschen Senioren: Ex-Polizist über Methoden krimineller Nafris

    In seinem Buch „Polizei am Limit“ erzählt der Ex-Polizist Nick Hein von seiner Arbeit am Kölner Hauptbahnhof, vom Kampf mit personeller Unterbesetzung, absurden Gesetzeslücken, hilflosen Politikern und den daraus resultierenden Konflikten. FOCUS Online veröffentlicht exklusiv leicht gekürzte Kapitel als Vorabdruck.

    http://www.focus.de/politik/experten/buch-von-ex-polizist-nick-hein-wie-die-kriminellen-nafris-arbeiten-nicht-publizieren_id_6324617.html

  46. Bitte hört auf den etablierten Politiker Methode und Kalkül in der Fake-News-Debatte zu unterstellen. Da steckt nichts dahinter ausser seltendämlichkeit.

    Schließlich hatte wir Jahrelang geglaubt die seien Marionetten der USA, doch nach der Trump-Wahl wurde uns vor Augen geführt das es nicht so ist, sondern das sämtliche Entscheidungen durch seltendämlichkeit getroffen werden.

    Es gibt keine Fake-News. Die bekommen nicht mit, das alle negativ Meldungen aus den Presseportalen der Polizei stammen bzw. aus Quellen der Mainstream-Medien. Die denken in ihrer seltendämlichkeit allen ernstes, das die Bevölkerung immer weiter protestiert aufgrund von Fake-News die wir uns ausdenken und untereinander austauschen. Die realisieren nicht wie die Wirklichkeit ist. Es ist einfach nur seltendämlich. Die wollen Fake-News verbieten welche die Leute aufheizen und haben noch nicht mitbekommen das sämtliche News mit Quellen belegt sind, die raffen es in ihrer seltendämlichkeit einfach nicht und bilden sich ein in Facbook oder sonst würden sich Leute irgendwelche Sachverhalte ausdenken. Seltendämlichkeit mehr gibt’s dazu nicht zu sagen.

  47. Die Meldung des Tages ist das persönliche Scheitern des Gerald Hensel. Die Geschichte birgt Konsequenzen für alle Gegner einer Einheitsmeinung.
    Plötzlich wird greifbar, daß der Widerstand gegen linke Anmaßung Erfolge zeigt.
    Die Signalwirkung bei den Konservativen kann garnicht hoch genug angesetzt werden.

    Bettina Röhl:
    „Aus der Not versucht der Mitarbeiter eine Tugend zu machen und zu retten, was für ihn zu retten ist.

    -Tatsächlich verhält es sich nämlich so, dass er durch sein Verhalten Scholz & Friends zu einer fristlosen Kündigung seines Arbeitsverhältnisses veranlasst hat, der er selbst und die Agentur mit seinem „freiwilligen“ Ausstieg bei Scholz & Friends jetzt zuvor gekommen sind.

    -Neben den Voraussetzungen einer fristlosen Kündigung liegen, wie meistens in solchen Fällen, die Voraussetzungen für Schadenersatzverpflichtungen des Mitarbeiters und, soweit sich die Agentur dessen Verhalten zurechnen lassen muss, auch Schadenersatzverpflichtungen auch der Agentur selber vor.
    http://www.tichyseinblick.de/kolumnen/bettina-roehl-direkt/das-wird-man-ja-wohl-noch-twittern-duerfen/

  48. #4 Istdasdennzuglauben (15. Dez 2016 13:27)

    Der „Staat“ hat doch bereits das Lügenmonopol.
    ——————–

    Und unters Volk bringen es die LÜGENMEDIEN!

    Perfide lügen sie uns die Hucke voll und reden uns ein, WIR wären schuld daran.

  49. IHR SPIEL WAR KONTROLLE

    Man darf diese beiden Gruppen daher durchaus verdächtigen, die aktuelle Debatte über den Umgang mit unwahren Behauptungen aus Frustration über den Verlust ihrer Monopolstellung zu führen.

    Sie haben die KONTROLLE über den NEWS-FLOW verloren.

    Ihr Spiel war Kontrolle, die Herrschaft wird immer von der Spitze der Pyramide ausgeführt und kontrolliert

    schön zu sehen bei Adam Weishaupt (Ich habe zwey unter mir, denen ich meinen ganzen Geist einhauche…..) oder dem Frankfurter Messeturm (Pyramide: Unten :Volk,Pöbel,Ver-Mittler,Politiker, Medien,Oben : Elite, Establishment.

  50. Der Staat hat das Monopol auf Lüge, auf Macht, auf Gewalt gegen Bürger, was will er noch. Zumal seine Vertreter, egal ob Politiker oder Justiz wie Polizei, mit ihren Aufgaben völlig überfordert sind und sie in keiner Weise ausfüllen. Ich bin dafür, diese Gewalten zu teilen und auf das Volk zu übertragen.

  51. AUSBRUCH AUS DER SCHEINWELT

    Ohne die KONTROLLE über den NEWS-FLOW können sie die MATRIX (illussionäre Scheinwirklichkeit) nicht aufrecht erhalten, sie wird löchrig wie schweizer Käse, der CONSENSUS_TRANCE wird aufgelöst, die betäubten Menschen wachen auf, wie aus einem schweren Hypnose, wo der Hosenanzug Hypnotiseur flüstert

    : Alles wird gut, wir schaffen das.

    https://en.wiktionary.org/wiki/consensus_trance

  52. Sie fürchten keine Lügen im Netz. Es stört sie nicht, wenn alternative Medien Lügen verbreiten.

    Es gibt viele Lügen. Es ist gleichgültig, wenn über einen Sachverhalt fünf verschiedene Lügenversionen kursieren. Im Gegenteil: Das ist sogar erwünscht, dann ist für jeden Typ (von „Ich halte die Tagesschau für seriös“ bis „Ich informiere mich ausschließlich im Internet“) was dabei.

    Es gibt aber nur eine Wahrheit und die könnte an manchen Stellen im Internet durchkommen.

    Und die fürchten sie, wie der Vampir das Sonnenlicht fürchtet.

  53. Holland ist dann doch verglichen mit andere West-Europaeische Staten etwas weniger politisch korrekt. Die letzten Kriminalitaetsstatistiken, mit ethnischen Hintergrund Info:

    http://www.geenstijl.nl/mt/archieven/2016/12/het_houdt_niet_op_niet_vanzelf.html

    Wichtige Schlussforgerung: die zweite Generation allochtonen ist krimineller als die erste.

    Und, Ueberrasschung, diese Allochtonen sind GIGANTISCH viel krimineller als die Kaaskoppen.

    Das Niederlaendische Kriminal-Fahndungs Programm Opsporing Verzocht wird nicht umsonst Geert Wilders TV genannt. Die TV-Leute muessen sich manchmal richtig anstrengen um noch irgendwo einen Weisshaupt zu finden.

  54. Das GRÖSSTE Fake-News machte Merkel „Wir schaffen das “ und die grosse Lüge,
    Sie hätte die Grenzen öffnen müssen, Faymann der Handlanger hat die Konsequentzen gezogen und ist zurückgetreten,
    wenigsten so viel Anstand besass er noch!, Schon während das dritte Rettungspaket ( 2 Monate vor der Schleusungsöfnung)
    Wussten Sie es in Brüssel und Berlin, was für Lawine auf Miiteleuropa zurollt, Merkel und Co haben tatenlos zugeschaut, wie wenn
    Jemand neben den Herd steht, und wartet bis die Milch überkocht.Merkel hätte Alle Macht und Einfluss gehabt ihre Schätze direkt
    von der griechischen Grenze in Sonderzügen abzuholen.Alles andere ist Lügenpopulismus, so sehen es alle Regierungschefs der Balkanstaaten
    und fast Alle der restlichen EU-Regierungsschefs, aber diese Fakten werden den Deutschen ewig vorenthalten.
    Merkel hat eigenmächtig gehandelt, wie man es nur von Diktaturen kennt, sie hätte 2 Monate Zeit gehabt, das Parlamemt zu befragen und sich
    mit Brüssel abzustimmen. Die ganzen angeblichen schrecklichen Bilder an den Grezzzäunen ist das Ergebniss von Merkel, nicht
    von Mazedonien oder Ungarn.

  55. DIE MONOPOLISTEN BEKOMMEN ES JETZT MIT

    ECHTER

    VIELFALT ZU TUN

    Darauf sind die Gleichgeschalteten nicht vorbereitet.

  56. Die sind schlimmer wie die drei Affen ( nix hören, nix sehen, aber viel dummes Zeug sprechen, viel lügen) auch wenn es vom aussehen Ähnlichkeit gibt.
    Drei der dümmsten Menschen in Deutschland.

  57. … Inzwischen hat Polizeisprecher Jürgen Schlick zwei Tote bestätigt…
    _________________________________________

    Man kann nur hoffen das die Opfer der grünen Sekte angehören.
    Dann haben sie endlich das bekommen was sie sich immer schon wünschten.

  58. Haftbefehl in Berlin erlassen
    U-Bahn-Treter Svetoslav S. war auch in Bulgarien kriminell
    ………………………………..

    ach ne,
    also wirklich,
    das glaub ich jetzt nicht.

    Diese uns geschenkten Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur,
    ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.

  59. Wie dumm sind diese Moslems eigentlich? Medizinstudentin tot, Ärzte tot, wer zum Teufel soll denn jetzt noch diese inzestuösen Volltrottel behandeln?
    ____________________________________

    Die Russen.
    Die wissen wie man diese Kreaturen behandelt.

  60. Bzgl Fake News :
    Wer kann sich noch an die sich tagelang überschlagenden Medienberichte über den angeblich von Rechtsradikalen ertränken kleinen Buben erinnern ?

    Das waren noch Fake News !!!

  61. Frau A.Merkel war nicht umsonst FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda an der Akademie der Wissenschaften in Ost-Berlin.

    Wir kommen jetzt in den Genuß ihrer Erfahrungen mit dieser Materie.

  62. Ob es den Parteiengecken wohl gelingen wird dem Volk das Maul zu stopfen?

    Da das liebe Volk unentwegt gegen die Masseneinwanderungsteufelei der Parteiengecken spricht und auch sonst deren heiß und innig geliebte Scheinflüchtlinge nicht lieb haben will, wollen ihm nun die Parteiengecken das Maul stopfen lassen, sprich bedrohen es mit einer Verurteilung durch ihre Rechtsverdreher wegen sogenannter Hetze. Gegenwärtig versuchen sie das Volk mit den Methoden des chinesischen Kaisers Mao zum Schweigen zu bringen: Einen bestrafen, Hundert erziehen. Weshalb die Lizenzpresse vermeldet, daß dieser und jener wegen sogenannter Hetze eine Geldstrafe aufgebrummt bekommen hat, in den Kerker geworfen oder von seinem Arbeitgeber gekündigt wurde. Gelingt es aber den Parteiengecken nicht, so werden sie wohl ein ähnliches Unterdrückungssystems aufbauen müssen wie weiland die marxistischen Tyrannenknilche in Ostelbien und damit ihre Freiheitsgaukelei zunichte machen. Schließlich muß es ja eine komische Volksherrschaft sein, in der dem Volk das Maul gestopft werden kann.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  63. Mir ist unbegreiflich, daß man nicht umgehend ein „Wahrheitsministerium“ gründet.

    Wie das funktioniert, hat ein Herr Orwell schon im Jahr 1948 ausführlich beschrieben.

  64. „Politik will Lügenmonopol allein“
    ————————————————————————-

    Prima Artikel! Auf einmal versteht man den ganzen Rummel über „Fake News“: „It’s the state monopoy, stupid“!

  65. Poor Angela is shitting her pants….. she has been instructed by her power elite masters to send so call fake news peddlars to jail…

    seems to me the jails will be full in the first week….

    she will have to send all of the main stream media to jail.. they are the peddlars of fake news ever since I can remember..

  66. NATO und NAZIS

    Da kommt zusammen, was zusammen gehört

    New EUCOM chief = Supreme Allied Commander Europe Curtis M. Scaparrotti

    visited Ukrainian Armed Forces in Donbas at the frontline

  67. Ich hab heute beim Mittagessen in der Kantine mal meine Kollegen aufgeklärt, wie die Veröffentlichung der Berliner U-Bahn-Treter-Story gelaufen ist. Dass die Staatsanwaltschaft wochenlang die Füße still gehalten haben, und dass die Sache erst in Schwung gekommen ist, als ein Mutiger dieses Video geleaked hat. Mutig war der deshalb, weil er jetzt mit Verfolgung rechnen muss, anstatt, dass er das Bundesverdienstkreuz erhält.

    Diese kleinen Stories kennen die im Grunde intelligenten aber politisch naiven Kollegen nicht. Aber da kann man jeden Tag eine gute Tat der Aufklärung tun …

  68. Es gibt tatsächlich Politiker in unserem Land, die Realitäts-Verweigernd die Behauptung aufstellen, dass in Deutschland k e i n e Islamisierung stattfindet, und die dass trotzdem behaupten, wären sozusagen krank.

    Dann sollten sich Politiker ein aktuelles Video aus London anschauen, was Muslime in einem n o c h Demokratischen Land wie GB für Forderungen stellen …. die Muslime meinen das auch tatsächlich ernsthaft.

    Ich stelle an unsere Politiker, die immer noch in ihrer realitätsverweigernden Traumwelt Leben, die Frage:

    Wer ist hier krank?

    Nicht nur Deutschland wird schleichend islamisiert, wenn man sich in der realen Welt Umschau, ganz Europa wird weiterhin mit dieser Ideologie unterwandert.

    Auf was wartet die Politik in Europa eigentlich?

    Auf die Erfüllung ihrer Träume ….

    Die Traumblase wird platzen …. garantiert!

    Zur Info:

    http://www.breitbart.com/london/2016/12/14/watch-british-muslims-gather-show-strength-demand-caliphate/

  69. Glücklose Journalisten wollen einmal einen großen Treffer bringen und auch andere Menschen wollen sich in den Mittelpunkt stellen oder von etwas ablenken. So entstehen Lügen, die ausdrücklich für die Öffentlichkeit bestimmt sind.
    Ob Biolüge, Zahnpastalüge, Zuckerlüge, …die Ressourcen der Lüge scheinen unerschöpflich:

    https://newstopaktuell.wordpress.com/category/die-bio-luge/

    Für weitere Lügen rechts herunterscrollen!

    Nun will man dieses Geschäftsfeld verbieten?

  70. Wer diese Regierung weiterhin wählt, wählt die „Krise“ …

    (Migranten-Krise, Flüchtlings-Krise, Euro-Krise, Finanz-Krise, Idenditäts-Krise, Kultur und Werte-Krise)

    Diese veranwortungslose Regierung besteht nur noch aus selbstverursachten Krisen ….

    Ihre Politischen Inhalte bestehen nur noch aus Krisen, und sie selber sind die Krise.

    A f D wählen!

    Die Einzige Alternative für Deutschland

    als Gegenpol zur Krisen-Politik der Regierenden
    im Besonderen durch die hauptverursachenden Person, Merkel.

Comments are closed.