sozentrioSie wollen „Populisten“ stoppen – oder etwa noch mehr die konstant sinkenden Wahlergebnisse der Sozialdemokraten? Der österreichische Bundeskanzler Christian Kern (Foto, Mitte), Deutschlands Vizekanzler Sigmar Gabriel (re.) und Schwedens Premier Stefan Löfven (li.) sowie die jeweiligen Gewerkschaftsbonzen haben in Wien ein Zehn-Punkte-Programm für ein soziales Europa und einen aus ihrer Sicht dringend notwendigen Kurswechsel vorgestellt. Europas Sozialdemokraten wollen sich so dem Aufstieg der Rechtspopulisten entgegenstellen.

(Von Alster)

Bundeskanzler Kern: „Wir schauen derzeit in einen Abgrund“. Der Rechtspopulismus sei im Aufwind, und zwar nicht erst seit Donald Trump zum US- Präsidenten gewählt wurde. Mit einer „Allianz für ein soziales Europa“ wolle man ein Zeichen setzen, um einen politischen Wechsel zu bringen und das europäische Projekt (EU) zu retten. Das Programm mit dem Titel „Ein Europäischer Pakt für sozialen Fortschritt“ warnt in der Einleitung davor, dass europäische Werte durch populistische Bewegungen und extremen Rechten angegriffen würden. Beim EU-Referendum in Großbritannien hätten die Gegner eines vereinten Europas in einem Klima der Euroskepsis und Angst gesiegt. Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Reiner Hoffmann: „Wenn wir so weitermachen wie bisher, ist ein Scheitern der EU nicht auszuschließen.“ Dieses EU-Vertiefungs-Programm zeigt eindeutig, dass die Sozialdemokraten den Schuss nicht gehört haben. Hoch die internationale SPEU-Solidarität – alle Maßnahmen sollen/können nur im Rahmen der aktuellen EU-Verträge erreicht werden.

Vor lauter Rechtspopulismus-Paranoia sehen die Sozialdemokraten die wahre Bedrohung Europas nicht, denn das Asylthema wird nur am Rande gestreift. Der schwedische Premiers Löfven dazu: „Wir müssen die Aufnahme von Asylwerbern gerecht verteilen. Wir haben die Fähigkeit und die Kapazitäten, das zu tun.“ Das sagt einer, dessen Land brennt! Das sagt der sozialdemokratische Regierungschef, in dessen Land auch ökonomisch die Alarmglocken schrillen. Es hat sich ein Schwarzes Loch im Haushalt der Regierung aufgetan, mindestens 50 Milliarden fehlen, um den Standard in der Erziehung und Betreuung zu erhalten. Das sagt der schwedische Regierungschef, der aktuell Neu-Invasoren in ein Hotel einchecken lässt, wofür seine Steuerzahler gesamt zwischen 20 und 40 Millionen berappen müssen. Das sagt der Regierungschef, in dessen Land gerade die größte Bank Skandinaviens, die Nordea Bank, mit einem Wegzug aus Schweden droht. Sie reagiert damit auf eine neue Banken-Steuer, welche den teuren schwedischen Sozialstaat finanzieren soll.16.000 Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel.

Und der sozialdemokratische österreichische Bundeskanzler Christian Kern hat seine Arbeitszeit damit verschwendet, an einem Programm mitzuarbeiten, in dem das Masseneinwanderungsthema parteigemäß so gelöst werden soll: „Teilhabe an der Gesellschaft von Anfang an – statt Zuwanderung als etwas Schlechtes zu sehen, ist sie für die Sozialdemokratie etwas Normales.“

Was die anderen Teilnehmern in Wien den Modernisierungsverlierern, Globalisierungsverlierern, Rassisten, Fremdenfeinden und Nationalisten anbieten, bevor sie sich einen Schritt vorwärts im Abgrund befinden, hat krone.at hier zusammengefasst.

image_pdfimage_print

 

144 KOMMENTARE

  1. #3 unverified__5m69km02   (01. Dez 2016 16:33)  
    Alle drei Abgebildeten sind Lumpen !

    Also normale Sozialdemokraten.

  2. #2 Naddel2 (01. Dez 2016 16:32)
    UN: Schweden wird bis 2030 ein Dritte-Welt-Land werden

    So lange brauchen die nicht. So sieht es aus in Schweden fast täglich…
    *https://www.youtube.com/watch?v=PSbzf21M0aw
    Die Mehrheit der Schweden glaubt nicht, dass die Polizei mit dem jetzigen Bürgerkrieg zu Recht kommen werden.
    http://www.thelocal.se/20161201/confidence-in-swedens-police-sinking
    Und 80% der Polizei will den Job nicht mehr machen.
    http://www.breitbart.com/london/2016/09/20/80-per-cent-swedish-police-consider-quitting-due-danger/
    Wäre nicht schlecht wenn PI dieses Thema aufgreifen würde. Genug Materie dazu gäbe es allemal.

  3. Die Zeiten, in denen die SPD noch punktete hat schon lange fertig. WEhner, Brand und Schmidt würden sich im Grab umdrehen!

    Braucht keiner mehr! Unwählbar!

  4. Um mal die Sozis (ihre Sprache) zu bemühen:

    Wir sollten auf keinen Fall aufhören, Programm und Personen der Sozialdemokratischen Europäischen Einheitsfront* zu attackieren! (frei nach SPD-Stegner!)

    Maximaler Widerstand!

    *Mitgliedsorganisationen der sozialistischen Einheitsfront Deutschlands (neo-SED):

    CDUCSUFDPSPDSEDLINKSGRÜNDGBEKD u.v.a.m.

  5. Eine „Allianz für ein soziales Europa“, die den Namen verdient, würde sich um Europäer kümmern. Wieviele tote obdachlose EINHEIMISCHE wird es diesen Winter geben? Kein Schwein interessiert das, damit kann man eben keine große Politik machen. Was für eine verlogene Drecksbande.

  6. Für soziale Gerechtigkeit!!!!!!

    Mit Sozialdemokraten
    Muahahahaha

    Wie sieht es bei uns aus
    Exporte Brummen wie noch nie
    Industrie hat die Auftragsbücher voll
    Unternehmensgewinne hoch wie lange nicht
    Steuereinnahmen hoch wie nie. Alleine 2016 + von 4%

    Wir können stolz auf uns sein, währen da nicht….
    Armutsrisiko so hoch wie nie
    Jeder 10. Beschäftigte ist auf staatliche Unterstützung angewiesen
    Altersarmut steigt Rapide
    Schlangen an den Tafeln steigen
    Archen müssen sich um immer mehr verwahrloste Kinder kümmern
    Und und und

    SPD und soziale Gerechtigkeit
    Muahahaha

  7. RICHTER HELFEN GEZ VERBRECHER !

    Bargeldzahler verlieren Gebührenstreit gegen Rundfunkanstalt.

    r öffentlich-rechtliche Rundfunk darf die Gebühren bargeldlos einziehen. Das hat das Verwaltungsgericht Frankfurt laut einer Mitteilung in zwei Fällen entschieden.

    Zwei Beitragspflichtige hatten diese Abwicklung abgelehnt und wollten stattdessen die Gebühr bar beim Hessischen Rundfunk oder bei einer von ihm zu bezeichnenden Stelle entrichten. In seinem Urteil stellte das Gericht fest, eine Rundfunkanstalt sei nicht verpflichtet, Barzahlungen entgegenzunehmen.

    https://www.welt.de/finanzen/article159875367/Bargeldzahler-verlieren-Gebuehrenstreit-gegen-Rundfunkanstalt.html

  8. Richtige Sympathieträger die drei Volksverräteraffen.
    Der einzige Abgrund in den ich schaue, sind die verlogenen Hackfressen
    dieser ewiggestrigen Salonlinken!

  9. Begriff Populismus (von lateinisch populus ‚Volk‘) bedeutet eigentlich im ursrprünglichen Sinne nur „volksnah“ und ist alles andere als ein Schimpfwort.

    Und von solchen „volksfernen“ Typen wie auf dem Bild oben einen Populisten genannt zu werden ist fast wie ein Ritterschlag.

    Man hat alles richtig gemacht!

    🙂

  10. Diese sozial(?)demokratischen(?) Schwachköpfe haben durch die von ihnen propagierte und durchgesetzte, völlig bescheuerte Ideologie ganz Westeuropa in den Abgrund gerissen.

    Nun gerieren sie sich als „Retter“ … in der Hoffnung, das dumme Wahlvolk würde sie noch einmal an die überreich gefüllten Futtertröge der Diäten und Steuergelder lassen.
    Wie lächerlich.

    Man frage sich (leider tun das noch viel zu wenige!), WER denn eigentlich dafür verantwortlich ist, daß plötzlich und „unerwartet“ überall „Rrrrächtzzzpopulisten“ für die Interessen derer eintreten, „die schon länger hier leben“.
    Man frage sich, WIESO es überhaupt NÖTIG wurde, daß sich (endlich!) neue politische Kräfte organisierten …

    Wer hat denn durch völlig verantwortungslose Entscheidungen, die sich stets GEGEN die eigene Bevölkerung und GEGEN den eigenen Nationalstaat richteten, die Gründung neuer wertkonservativer Parteien und Organisationen regelrecht erzwungen?!

    Na ja, Sozen und die Wahrheit … das war noch nie ein Traumpaar.

    Sorgen wir bei den kommenden Wahlen dafür, daß die Sozen und ihre Derivate von rot über dunkelrot bis hin zu rotzgrün aus dem Bundestag fliegen – oder dort wenigstens mit einer starken, echten Opposition konfrontiert werden!

  11. Die Sozi und Gewerkschaftsbonzen haben die Arbeiter bis an den Rand und darüber hinnaus verraten und verkauft. Wer die noch wählt hat kein Hirn und die Perversion der Agenda 2010 noch nicht ganz begriffen!

    Ekelhaft!

  12. Diese Sozialdemokraten in Europa haben den Arbeiter und den einfachen Mann verraten!

    Und jetzt fangen die auch noch an ihr Volk zu verraten und öffnen den Steinzeit-Islam und der Dritten Welt Tür und Tor.

    Dabei waren es doch die Linken die z.B. als erstes in Persien von den Moslems an den Baukränen aufgehängt wurden, als sie halfen den Schah zu stürzen.

    Das sollte eigentlich den roten Socken eine Lehre sein.

    Ist es aber nicht!

    🙂

  13. Wer in den Abgrund schaut, ist vorher zu hoch geflogen.

    Was man dann unten verschwommen sieht, ist die Basis – und die wird euch fressen!

    Wenn Ihr aber noch höher abhebt, dann verbrennt Ihr Euch die Flügel und dann ist keine Chance mehr für einen geordneten Abstieg – dann kommt der freie Fall und die eigene Vernichtung!

    Also, liebe Arroganzia: geordneter Rücktritt ist angesagt – sonst frisst Euch bald schon die Basis!

  14. Sozialdemokratie ist entweder ein Gen-Defekt, oder das Ausleben innerer Aggressionen.

  15. Drei die dümmer, planloser und heimatloser sind wie die drei Affen. Witzfiguren der Politik !
    Menschen bei denen die Dummheit so ausgeprägt ist sollten sofort auf den Politmüll der Geschichte.

  16. @ #9 Union Jack

    Ich verstehe weder deinen Kommentar, noch was ich mit diesem eklig-arabischen WDR-Schwachsinn anfangen soll.
    Gibt es tatsächlich Deutsche, die sich so etwas ansehen können? Dann ist die Umerziehung schon abgeschlossen.

  17. Als die SPD noch die SPD war:

    Wir wollen keine Völkerpampe

    ,

    Phillipp Scheidemann (SPD) Memoiren Nachwort

  18. Dies sollte eigentlich eine Warnung an alle rotgrüne Multi-Kulti-Spinner sein. Erste radikale Migranten-Partei in den Niederlanden gegründet (lesenswert):

    Schlüsselwort „kultursensibel“

    Europas erste Einwandererpartei Denk will keine Integration der Neubürger, sondern fordert „gegenseitige Akzeptanz“. Geplant sind eine Rassismuspolizei und Quoten in Betrieben und Behörden.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article159891979/Schluesselwort-kultursensibel.html

    🙂

  19. #6

    vgl. auch

    Gunnar Heinsohn über den wahren Hintergrund des Asylwahns

    https://youtu.be/zhzthrcmkBM

    er geht von der Drittelung der Einkommen auch in Deutschland bei Fortführung dieser Politik aus.

    Die gute Nachricht- das Sozialsystem Deutschlands wird nicht mehr Wirtschaftsmigranten anlocken- weil es in wenigen Jahren nicht mehr existieren wird.

  20. #24 Naddel2   (01. Dez 2016 16:55)  
    […]
    Die gute Nachricht- das Sozialsystem Deutschlands wird nicht mehr Wirtschaftsmigranten anlocken- weil es in wenigen Jahren nicht mehr existieren wird

    Dann werden die sich das nicht mehr beim Sozialamt holen, sondern direkt bei denen, die es denen bezahlen – indem sie mit Macheten, Knüppeln, Eisenstangen oder Kalaschnikows die Reihenhaussiedlungen aufsuchen.

  21. Bevor nicht das Problem mit den Illegalen gelöst ist, ist alles Gerede von Sozialstaat ung Gerechtigkeit Makulatur.
    Und diesen Bonzen kann man sowieso nocht trauen. Dafür haben sie schon zuviel belogen und betrogen.

  22. Mit einer „Allianz für ein soziales Europa“ wolle man ein Zeichen setzen, um einen politischen Wechsel zu bringen und das europäische Projekt (EU) zu retten.“

    Keine Sorge, die Allianz ist bereits unterwegs, für ein TATSÄCHLICH soziales Europa, nicht für ein völlig verrücktes, das seinen Bürgern Unmengen an Geld für fremde Betrüger abpresst!

  23. @#21 Chicken Pizza for Hillary (01. Dez 2016 16:53)

    Stimmt. Was ist das denn für ein bekloppter Sender? Hab ich noch nie von gehört. WDRforyou? Wird der wohl auch durch die Zwangsgebühren finanziert?

  24. Europas Sozialdemokraten wollen sich so dem Aufstieg der Rechtspopulisten entgegenstellen.

    Mission impossible

    „Wenn wir so weitermachen wie bisher, ist ein Scheitern der EU nicht auszuschließen.“

    Spätestens mit einem LePen-Sieg, ist die EU am Ende. Das ist sie m.E. auch so. Es ist eigentlich nur noch die Frage, wie viel Schaden bis dahin noch angerichtet wird. Das schöne ist, sie scheitert an der absoluten Arroganz ihrer Befürworter.

    Wenn Trumps Präsidentschaft, bis zu den Wahlen in D, halbwegs unfallfrei verläuft, sehe ich die AfD über 15%.

    Fakt ist: Sie können nicht weiter machen wie bisher.

  25. Nachtrag: unter der Erstmeldung gab es mal wieder die typischen Kommentare: auch wenn das nicht stimmen sollte, wäre es aber schlimm, wenn sowas passieren könnte.

    Erinnert an die Nummer mit dem Lageso-Toten, den es niemals gab. Schlimm, dass sowas passieren könnte – rein theoretisch und so.

  26. Zuwanderung – am besten in dem Ausmaß von 2015 und 2016 – als „etwas Normales“??? Das war’s dann wohl für die Sozis dieser Länder.

    In anderen Ländern sehen das die dortigen Sozialdemokraten ein bißchen differenzierter, etwa in Frankreich.

  27. @ #25 Mainstream-is-overrated

    Wenn es aber stimmen sollte, wird der Tram-Fahrer nach dem Regimewechsel von mir mit der Medaille für Zivilcourage ausgzeichnet.

    Immerhin ist JEDER Moslem eine potentielle Bedrohung und er hat somit die Fahrgäste geschützt.

  28. #20 Weltverbesserer (01. Dez 2016 16:52)
    OT:
    Asylforderer klagen gegen Schleuser: Unzufrieden mit der Schleuserleistung
    http://www.pnp.de/region_und_lokal/berchtesgadener_land/2314050_Zu-wenig-Komfort-Asylbewerber-klagen-gegen-Schleuser.html
    Sowas geht nur im Irrenhaus Germoney…
    ——————-
    Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, in denen die Justiz einen solchen Antrag als sittenwidrig abgelehnt hätte. Nun ist die Justiz durch alle Instanzen selbst extrem sittenwidrig geworden.
    Das bringt notwendig Irrsinn hervor.
    Leider ist die oberste Schleuserin zugleich auch Bundeskanzlerin. Wenn sie erst mal darauf kommen und sie auf ein Recht auf Grundversorgung und Eigenheim verklagen?

  29. Und noch ein Nachtrag: ausgewählte Kommentare zur Erstmeldung:

    ?Aber am Ende hat der Idiot das ja alles gar nicht so gemeint und wurde nur mißverstanden. So wie das bei dem Pack halt immer ist.

    ?Was der Schwachkopf wohl sagt wenn der Amische-Hausfrauenclub bei ihm einsteigen will

    ?Super Argument. Angesichts der „A“fD-Wahlergebnisse im einst intelligenten Friedrichshagen ist es schon nicht so abwegig, dass nun die Ratten aus ihren Löchern gekrochen kommen und sich solche Dinge trauen.

    ?in den großen Berliner Unternehmen…arbeiten viele unterschiedliche Menschen…und mansche haben eben auch rechtes Gedankengut

  30. Das Dreigestirn da oben kommt mit seinen Ideen etwas zu spät. Da lob ich mir das Original, die Alternative für Deutschland.

  31. Teilhabe an der Gesellschaft von Anfang an.

    Welch´ ein Schwachsinn.

    Wozu eine Führerscheinprüfung ablegen – Teilnahme am Straßenverkehr von Anfang an.

    Wozu ein Jura- Studium – Teilhabe im Justizapparat von Anfang an.

    Wozu Renten- und Krankenbeiträge zahlen – Teilhabe am sozialen System von Anfang an.

    So wäre die Rente auch sicher, von Altersarmut könnte für niemanden mehr die Rede sein.

    Wozu an der Geflügelpest erkrankte Vögel separieren – Teilhabe ist angesagt.

    Und wozu Flüchtlinge auf Gewaltaffinität, Terror und Frauenhass überprüfen. Teilhabe ist angesagt und zwar von Anfang an.

    Wird die Welt eigentlich immer verrückter oder träume ich das alles nur?

  32. Schweden: Demenzkranke und Behinderte müssen weichen

    Um mehr Platz für neuangekommene „Flüchtlinge“ zu schaffen, müssen Demenzkranke und Behinderte ihre Räumlichkeiten verlassen und eine neue Bleibe suchen. Als alternativer Wohnplatz wurde ihnen eine leerstehende Schule angeboten, die aber nicht behindertengerecht ist.

    http://www.breitbart.com/london/2016/11/30/disability-dementia-evicted-migrants-sweden/

    Das sind die wahren Sozen, genau der gleiche Typus der auch Castro betrauert.

  33. Vor kurzem standen sie am Abgrund, jetzt fliegen sie schon:
    im schnellen Sinkflug gegen null,eins.

    Das läuft doch prächtig für die AfD.

  34. #21 Chicken Pizza for Hillary (01. Dez 2016 16:53)

    Wer braucht denn schon die Sozen, wenn man doch gleich den eigenen Untergang wählen kann:

    @ #9 Union Jack
    Ich verstehe weder deinen Kommentar, noch was ich mit diesem eklig-arabischen WDR-Schwachsinn anfangen soll.

    Ist das nicht ein Beispiel vom eigenen Untergang?
    Ist das nicht das GEZ-finanziertest System, dass Du mitfinanzierst?
    Ist das nicht das System, welche will dass Du so eine Schweisse ansehen solltest?
    Ist das nicht das System, welche 1 Mio. Jünge Männer nach Deutschland eingeschleust hat?
    Ist das nicht das System, welche 1 Mio. Jünge Männer zeigen will, wie sie Deutsche Frauen an die Wäsche gehen sollen.
    https://www.youtube.com/watch?v=Ty65J3zkpCk
    Ist das nicht das System, das verlangt dass Du ruhig sein und alles hinnehmen solltest?

    Wer braucht denn schon die Sozen, wenn man doch gleich den eigenen Untergang wählen kann:

    Volle Zustimmung!

    Wer braucht denn schon die Sozen, wenn man doch gleich den eigenen Untergang wählen und finanzieren kann:

  35. #32 Chicken Pizza for Hillary (01. Dez 2016 17:04)
    Bei Vollverschleierung kann Barbara Hendricks auch endlich antreten.
    http://d1mquhhbkq1b1r.cloudfront.net/2012/04/28/780927_preview.jpg?1335635644
    Das ist die wahre Emanzipation des GenderMainStreams, dass auch die geHendricksten gegen eine Sahra Palin antreten können.
    http://images.hngn.com/data/images/full/196/sarah-palin.jpg
    Mit freundlicher Unterstützung der Initiative „Gesicht zeigen de“, die sich für Vollverschleierung letztlich auch einsetzt.

  36. Sollte das westliche Europa diese existenzielle Bedrohung überleben, die schwerwiegender und größer ist, als der Ansturm des Islam im 8.Jh., der Mongolensturm des 13. Jh. und der osmanische Ansturm des 17. Jh. ZUSAMMEN, dann wird es zwischen Nordkap und Sizilien keine Sozi-Parteien mehr geben, keine sozialistischen Volksschädlinge, keine marxistischen Volksverräter! Diese Parteien und ihre zahllosen Unterorganisationen werden zerschlagen und verboten sein, die führenden Köpfe hingerichtet oder für IMMER hinter Gittern, ihre übrigen Mitglieder zerstreut und unter Beobachtung. Das östliche Europa ist, glaube ich, dagegen nicht mehr gefährdet und wird es auch nicht mehr sein, die heraufziehende Apokalypse im Westen und das beginnende Pandämonium der zivilen Islam-Invasion wird für die Ost-Europäer ein derart abschreckendes Beispiel sein, daß ich für westlich-sozialistisch ausgerichtete Parteien im Osten keine Chance mehr sehe. Wenn die dortigen Regierungen es allerdings ganz richtig machen wollen, sollten sie den Marxismus zerschlagen und für immer unschädlich machen.

  37. Dreckschweine sehe ich überall. Mal abgesehen…
    Plan der EU Elite ist Wut aufzubauen, um dann – siehe Frankreich – im Ausnahmezustand‘ , machen können was beliebt. Keine Wahlen, keine Änderung vorhandener, gewollter Krisen. Diese Drecksverbrecher !
    Die Völker Europas haben keine Zeit mehr !

  38. Am Sonntag könnne Hofer und die Italiener den EU und BRD Sozen einen weiteren Schlag in die Fre**e verpassen.

  39. #45 Marie-Belen (01. Dez 2016 17:09)

    Man kann zudem davon ausgehen, dass es bei dem infizierten „Passagier“ nicht um Klaus Müller handelt, sondern um Achmed Schachbrett oder Obungo Mbulungu.

  40. @ #50 Union Jack

    Sicher sind die Sozen schon ausreichend Untergang für die echten Völker Europas, aber zumindest haben sie noch keine Rassismus-Polizei gefordert, die ähnlich der Sittenpolizei im Iran wahrscheinlich direkt auf der Straße mit Stockhieben und Vergewaltigungen „erzieht“.

    Bisher ist es „nur“ eine Kommentarbereichs-Stasi unter Kahane von Maas‘ Gnaden.

  41. #53 Lichterkette (01. Dez 2016 17:22)

    Das wünschen sie sich.

    Wenn es soweit kommen könnte, würden die Mohammedaner ihre eigenen Scharia-Parteien gründen.

  42. Die Abgrenzung zu Deutschland greift auch in Schichten mit höherer Bildung um sich“, sagt er. Viele fühlen sich der Herkunftskultur stärker zugehörig, halten an heimatlichen Traditionen fest. Die Migranten „kapseln sich ethnisch, sozial oder räumlich ab“ und entwickeln Vorbehalte gegenüber dem westlichen Lebensstil, heißt es in dem Bericht. Stärker als in der vorherigen Studie aus dem Jahr 2008 beschrieben ziehen sich laut den Daten nun Migranten in die eigene ethnische Enklave zurück.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159884471/Abgrenzung-zu-Deutschland-greift-um-sich.html

    Laut den Bildern handelt es sich bei den Apartheitsfanatikern um die Diener Allahs.

  43. @ #46 alte Frau

    „Dreigestirn“ … „Gestirn“ kommt von Stern. Das würde ja bedeuten, dass das drei Sterne / Stars sind.

    Die leuchten nicht mal so schwach wie eine giftige „Energiesparbirne“, die glimmen nicht mal.

    Ich sehe da nur drei absurd hässliche, primitive und völlig überflüssige Existenzen, die dazu geeignet sind, Darwin zu widerlegen, denn wenn es tatsächlich ein „Survival of the fittest“ geben würden, dürften die gar nicht leben.

  44. Die europäischen Sozialdemokraten schauen nicht nur in einen, sie stehen am Rande des Abgrundes;
    in Kürze sind sie einen Schritt weiter.

  45. Ein durchsichtiger Versuch der Last-Minute-Wahlkampfhilfe für Van der Bellen.

    Österreicher – ich vertraue auf Euch, dass Ihr dem Spuk der Wahlbetrüger am Sonntag ein Ende macht!

    Vermutlich wird es auch in Deutschland im nächsten Jahr ähnliche Veranstaltungen zur Unterstützung des Ferkels geben – mit „Winnertypen“ wie Obama, Hillary, Hollande oder Van der Bellen.

    Die haben ja dann nichts mehr anderes zu tun.

  46. Die Enthüllungsplattform WikiLeaks hat am Donnerstag 90 Gigabyte Dokumente aus dem 1. Untersuchungsausschuss des Bundestags zu den Überwachungstätigkeiten des Bundesnachrichtendienstes (BND) und dessen Kooperation mit dem US-Geheimdienst NSA veröffentlicht.

    Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/20161201313593746-wikileaks-bnd-nsa/

    „Dieses wesentliche Beweismaterial belegt, dass der Untersuchungsausschuss die Snowden-Dokumente zwar verwendet hat, aber zu feige ist, um eine Zeugenaussage von Snowden in Berlin zu ermöglichen.

    Deutschland kann innerhalb der EU keine Führungsrolle übernehmen, wenn seine eigenen parlamentarischen Gremien im vorauseilendem Gehorsam gegenüber den USA agieren“, so WikiLeaks-Gründer Julian Assange.

    Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/20161201313593746-wikileaks-bnd-nsa/

  47. Keine Sorgen ihr *Sozialisten*, der Kurswechsel in Europa ist längst eingeleitet. Nur findet dieser Kurswechsel ohne euch statt und verläuft in eine ganz andere Richtung, als ihr sie euch vorstellt. Eure Zeit ist abgelaufen, habt ihr das immer noch nicht kapiert?
    Die grauenvolle Zeit der linksgrünrotislamischen Kulturzerstörer und Eurokraten geht dem Ende zu, jetzt kommt die Zeit der Patrioten. Wir wollen eine europäische Gemeinschaft starker und souveräner Nationalstaaten mit SICHEREN Innen-und Aussengrenzen. Ausländische Gäste sind bei uns als Touristen herzlich willkommen, nicht aber als Invasoren und Sozialschmarotzer.
    Deutschland den Deutschen,
    Frankreich den Franzosen,
    Italien den Italienern,
    Spanien den Spaniern,
    und so weiter und so fort!
    Wir wollen unsere Heimatländer für uns erhalten und keinen multikulturellen, gesichtslosen und kulturlosen Völkerbrei!

  48. #28 Kessa Ligerro (01. Dez 2016 16:59)

    Keine Sorge, die Allianz ist bereits unterwegs, für ein TATSÄCHLICH soziales Europa,………..
    ***********************************************
    Sind Sie in Italien beheimatet und meinen damit die bevorstehende Abstimmung am kommenden Sonntag?

  49. Der Herr Kern sieht aus, als ob er nicht alle auf dem Christbaum hätte.
    Mental bedingt, Alkohol?

    Wie er wohl Sonntagabend aus der Wäsche schaut, wenn sein neuer „Vorgesetzter“ mit H anfängt und mit R aufhört?
    Kern kann dann sogar abgesetzt werden, das ist ihm klar.
    Der schwedische Premier, den niemand kennt, soll sich lieber um sein absaufendes Restvolk kümmern, anstatt wirr von „Rechtspolismus“ und Europa zu faseln.
    Und über den Dritten im Bunde wäre jedes Wort zuviel.

  50. #64 Chicken Pizza for Hillary (01. Dez 2016 17:31)
    #65 Lichterkette (01. Dez 2016 17:32)

    Vielen Dank.

    Ist ja irre!

    Ich habe die Links sofort an interessierte Freunde weitergeleitet.

  51. Wikileaks düpiert deutschen NSA-Ausschuss

    Unter den insgesamt 90 Gigabyte an Dokumenten soll es demnach Beweise geben, die die Zusammenarbeit zwischen der amerikanischen National Security Agency (NSA) und dem BND belegen. „Einige Dokumente zeigen, wie Geheimdienste Wege finden, um an der eigenen Regierung vorbeizuarbeiten“, heißt es unter anderem in der Mitteilung. Dabei gehe es auch um die aktive Beteiligung des BND an der globalen Massenüberwachung.

    https://web.de/magazine/politik/wikileaks-veroeffentlicht-dokumente-nsa-untersuchungsausschuss-32040474

  52. Die Sozialisten sind – leider – der Untergang des Volkes geworden.
    Wie es in Ö weitergeht, sehen wir nach Sonntag – allerdings habe ich nicht viel Hoffnung, da die Junta sicher wieder so auszählen wird, das Hofer auch bei 5 Prozent Vorsprung verlieren wird, und das grüne Reptil uns dann auch – wie Euch in D-Land – in den Abgrund schicken kann.

  53. #53 GD (01. Dez 2016 17:19)

    „Marxismus“- im Leben nicht.
    Auch Stalinismus oder Leninismus war lange nicht so extrem wie die derzeitige Ideologie.
    Inhaltlich ging es da immer um „Klassenkampf“, ob national oder international. Harmlose, naive Denke.

    Die regierenden Extremisten wollen gleich den neuen Menschen erschaffen. Und sind dafür offensichtlich bereit über Leichen zu gehen.
    Wird sich aber nicht durchsetzen können.

  54. Neues von Wolki Kardinal von Kölle.
    „Wolki Startet Kampagne“,
    Gemeinsam Gut sein
    Der Begriff Gutmensch darf nicht Negativ besetzt sein!
    Um ein Zeichen zu setzen hat Wolki in seinem Garten Gutmensch
    Geschrieben??
    Quelle Propaganda Radio WDR 2

  55. Wir dürfen auf „Rechtspopulisten“ hoffen:

    „ÖSTERREICH-Umfrage: Hofer knapp vorne

    „Das renommierte Gallup-Institut hat in seiner letzten Umfrage Hofer vorn.

    Die letzten zwei Tage vor der Wahl gilt traditionell eine Umfragesperre – in der letzten ÖSTERREICH-Umfrage führte Norbert Hofer vor Alexander Van der Bellen knapp, aber doch mit 52 zu 48?%.“

  56. #68

    Deutschland soll auch keine Führungsrolle inne haben, bzw. wird diese Führungsrolle sowieso von den Amerikanern gesteuert.

    Außerdem hat der Kurs der Kanzlerin Zwietracht gesäht in Europa und das ist auch gewollt, denn so formt sich kein geschlossenes Block gegen die Mächtigen (in den USA) zusammen.

  57. #76

    Das glaube ich auch, es wird sich nicht durchsetzen lassen, allerdings können sie durchaus jede Menge Chaos schaffen und somit für erheblichen Schaden sorgen.

    Dagegen gilt es ebenfalls vorzugehen.

  58. „Die Flüchtlinge sind übernormal gesunde Menschen“ dann muß es ein Deutscher sein, der die Krätze, Masern, Windpocken, Ebola, Hepatitis oder TBC hatte

    OT,-….Meldung vom 01.12.2016 – 17:24

    Fahndung bei Nürnberg,- Ersthelfer versuchen Zugpassagier zu retten – und infizieren sich möglicherweise

    Ein Zugpassagier ist mit der Regionalbahn in Richtung Nürnberg unterwegs, als er plötzlich zusammenbricht. Ersthelfer versuchen vergeblich, ihm das Leben zu retten. Später finden Ärzte heraus: Der Mann hatte eine Infektionskrankheit. Nun sucht die Polizei nach den Helfern.Die Frau und der Mann könnten sich nach Angaben der Polizei bei dem Verstorbenen angesteckt haben. Allerdings waren die beiden bereits verschwunden, als die Polizei eintraf. Die Ermittler bitten die Helfer deshalb, sich umgehend bei der Polizei zu melden, um nähere Informationen über die mutmaßliche Ansteckungsgefahr zu erhalten.Der Vorfall hat sich am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr kurz vor dem Bahnhof Rückersdorf ereignet. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0911/21123333 erreichbar.Update: Die Ersthelfer haben sich inzwischen bei der Polizei gemeldet und werden nun über die Infektionskrankheit des Verstorbenen informiert. Die Polizei betont, dass die Ansteckungsgefahr lediglich für die Ersthelfer erhöht war. http://www.focus.de/regional/nuernberg/fahndung-bei-nuernberg-ersthelfer-versuchen-zugpassagier-zu-retten-und-infizieren-sich-moeglicherweise_id_6281522.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online&fbc=facebook-focus-online&ts=201612011428

  59. Deren Rechtspopulisten-Paranoia zeigt doch deutlicher als alles, wie Linke ticken: Es geht ihnen nicht um die Lösung von Problemen und sinnvolle Politik, sondern nur darum, sich an den Trögen der Macht weiterhin fettfressen zu dürfen.

  60. Ja, sie schauen in einen Abgrund, den sie selbst geschaffen haben, diese Vollpfosten. Und hoffentlich fallen sie bald hinein. Auf Nimmerwiedersehen.

  61. @ #68 Drobo (01. Dez 2016 17:41)

    Merkels Geheimagenten wollen WhatsApp knacken
    Für 150 Mio. Euro

    Die Causa Edward Snowden hat teure Folgen für den deutschen Bundesnachrichtendienst (BND). Weil Merkels Agenten wegen der erstarkten Verschlüsselung in Messenger-Apps nicht mehr mitlesen können, wollen sie WhatsApp, Telegram und Konsorten nun mit einem 150-Millionen-Euro-Projekt knacken. Doch das Geld ist noch nicht bewilligt.

    http://www.krone.at/digital/merkels-geheimagenten-wollen-whatsapp-knacken-fuer-150-mio-euro-story-541968

  62. +++Jetzt ist die Katze aus dem Sack+++

    Berlin Hat die Regierungsgeschäfte nach Brüssel abgegeben,
    Brüssel bestimmt über Deutsche Maut,
    der Hit es Gibt für den Normalen Deutschen Autofahrer keine Entlastung
    Maut wird oben Draufgeschlagen!
    Danke an alle unsere Parteien Gecken ich bin so Dankbar ich könnte euch
    die Flüsse Küssen voll vor Brüssel eingknickt Nach als Danke

    Pressekonferenz heute Abend

  63. „Unnormal heftig“

    Sexuelle Übergriffe bei Party in Münchner Rathaus

    Bei einer Party für 18-Jährige im Rathaus München soll es zu sexuellen Übergriffen gekommen sein. Mehrere Flüchtlinge hätten Mädchen aggressiv angetanzt und zu belästigen versucht, schilderte eine der Betroffenen der „Süddeutsche Zeitung“. Ein weiteres Mädchen wurde von einem jungen Syrer auf der Tanzfläche attackiert. Die Vorfälle wecken Erinnerungen an die vergangene Silvesternacht, in der es in Köln und anderen deutschen Städten zu massiven Übergriffen gegen Frauen gekommen war.

    http://www.krone.at/welt/sexuelle-uebergriffe-bei-party-in-muenchner-rathaus-unnormal-heftig-story-542064

  64. #62 Chicken Pizza for Hillary
    #46 alte Frau

    „Dreigestirn“ … „Gestirn“ kommt von Stern. Das würde ja bedeuten, dass das drei Sterne / Stars sind.

    Die leuchten nicht mal so schwach wie eine giftige „Energiesparbirne“, die glimmen nicht mal.

    ——————

    Das sind schwarze Löcher.

  65. #35 Weltverbesserer (01. Dez 2016 16:59)
    @#21 Chicken Pizza for Hillary (01. Dez 2016 16:53)

    Was ist das denn für ein bekloppter Sender? Hab ich noch nie von gehört. WDRforyou? Wird der wohl auch durch die Zwangsgebühren finanziert?
    – – – – – – – – – – – – –
    Das ist doch der extra eingerichtete und allseits beliebte Integrationssender des Kalifats NRW unter Hanni-Kraft für die zukünftigen Besetzer, äh Bewohner.
    Warum der sich WDRforyou nennt ist mir ein Rätsel.

    Zweckmäßiger wäre doch: WDR??
    🙁

  66. #35 Weltverbesserer (01. Dez 2016 16:59)
    @#21 Chicken Pizza for Hillary (01. Dez 2016 16:53)

    Was ist das denn für ein bekloppter Sender? Hab ich noch nie von gehört. WDRforyou? Wird der wohl auch durch die Zwangsgebühren finanziert?
    – – – – – – – – – – – – –
    Das ist doch der extra eingerichtete und allseits beliebte Integrationssender des Kalifats NRW unter Hanni-Kraft für die zukünftigen Besetzer, äh Bewohner.
    Warum der sich WDRforyou nennt ist mir ein Rätsel.

    Zweckmäßiger wäre doch: WDR-Arab
    🙁

  67. Seuchengefahr durch Reisen mit dem ÖPNV:

    Ein Zugpassagier ist mit der Regionalbahn in Richtung Nürnberg unterwegs, als er plötzlich zusammenbricht. Ersthelfer versuchen vergeblich, ihm das Leben zu retten. Später finden Ärzte heraus: Der Mann hatte eine Infektionskrankheit. Nun sucht die Polizei nach den Helfern

    http://www.focus.de/regional/nuernberg/fahndung-bei-nuernberg-ersthelfer-versuchen-zugpassagier-zu-retten-und-infizieren-sich-moeglicherweise_id_6281522.html

  68. OT

    Die Degenerierten (Neudeutsch: Bänderer)

    Ist es denn zu fassen?
    Es wird immer schlimmer mit den grünen Spinnern.
    Jetzt fressen sie schon wie die Schweine die Abfälle in der Mensa auf.

    Dass solche charakterlosen Luschen der Islamisierung natürlich lustvoll entgegensehen – dürfen sich die Narren doch unterwerfen und das scheint ja eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen zu sein – ist somit mehr als verständlich.

    Ich hätte sogar in gewisser Weise Verständnis dafür, wenn sich die Moslems Kreaturen dieser Art als Schweine halten würden.

    Fremdschämen hilft da jedenfalls nicht mehr weiter.

    http://www.badische-zeitung.de/freiburg/freiburger-mensa-will-das-essen-von-resten-verhindern–130409984.html?

  69. #10 Union Jack (01. Dez 2016 16:43)

    Auch wenn ich hier den Spielverderber spielen muss: Ich habe in meinem ganzen Leben noch kein Mettbrötchen gegessen. Rohes Fleisch/rohes Gehacktes ist für mich einfach …..

    Wenn man nur als deutsch gilt, wenn man das isst, muss ich passen. Dann bin ich nicht deutsch, obwohl ich „schon immer hier lebe“.

  70. #88 Mautpreller
    Ich hoffte auf eine Revolution als die angefangen haben Führerausweise europaweit rosa zu gestalten. Aber jetzt geht es um die Brieftasche;)

  71. Gesicht zeigen, den Rechtspopulismus stellen, ein buntes weltoffenes Europa, Willkommenskultur, Teilhabe, usw. diese ganzen Sprüche aus der Propagandarumpelkammer der DDR will keiner, braucht keiner, gehören auf den Müll. Packt diesen muffigen, verstaubten, verlogenen, hohlen Mist endlich ein!

  72. Europas Sozialdemokraten wollen sich so dem Aufstieg der Rechtspopulisten entgegenstellen…
    —————————–
    Das ist wieder so eine Worthülse. Was soll das heißen? Mehr Lichterketten gegen Rechts? Mehr Antifa-Bedrohung durch Stundenlohnerhöhung der Berufsdemonstranten auf 50,-Euro die Stunde?
    Mehr neue Verbalattacken gegen Rechts?
    Oder wollen die sich persönlich den „Rechtspopulisten“ in den Weg stellen und den Stinkefinger zeigen? (Statt vernünftige, anständige Politik für die eigenen Bürger zu machen?)

  73. Hatte der Löfven nicht vor einiger Zeit gesagt als MP: Die Schweden müssen sich damit abfinden, im Land in der Minderheit zu sein (sinngemäß). Ich war entsetzt!

    Da waren die Schweden mit ihrem geliebten MP mal wieder der Zeit voraus.
    Der ist nun weg von der Regierung, aber nicht aus dem EU Einfluss.

    Wir haben viel zu viele Löfvens (ein Mann wie schlimmer gehts nicht oder wie vernichte ich die Euröpäer) in DE.
    Ich ekel mich vor den 3 Visagen der „Sozialdemokratie“ .
    Es wird ernst. Warum all diese Leute (Politiker) ihre Vaterländer verraten, ist wohl Geld aus Nahost ohne Ende und die Soros Foundation, die hier in DE beschwiegen wird und einen unbeschreibbaren Einfluss hat weltweit.
    Cave NGO.
    Putin hat sie aus dem Land geworfen und damit Soros mit seinen Milliarden, die uns in DE manipulieren sollen.

  74. OT

    TV-Tipp

    Österreichisches Fernsehduell

    Hofer gegen Van der Bellen

    Phönix 20 Uhr 15 bis 22 Uhr

    heute · Do, 1. Dez · 20:15-22:00 · PHOENIX

    Vor Ort: Hofer vs. Van der Bellen: Das Duell LIVE

    Es wäre das erste Mal, dass in Westeuropa ein Rechtspopulist an die Spitze eines Staates gewählt wird: Am Donnerstag treten die beiden österreichischen Präsidentschaftsanwärter Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer ein letztes Mal vor der Stichwahl zum TV-Duell an.

    Nach jüngsten Prognosen wird es ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem rechtspopulistischen FPÖ-Politiker Hofer und dem Ex-Grünen-Chef Van der Bellen. phoenix zeigt das Duell als einziger deutscher Sender in voller Länge live zur Primetime.

    Bei der ersten Stichwahl am 22. Mai hatte der Grünen-Kandidat mit hauchdünnem Vorsprung vor Hofer gewonnen. Die Wahl wurde jedoch vom Verfassungsgericht nach einer FPÖ-Beschwerde wegen Mängeln bei der Auszählung der Briefwahlstimmen annulliert. Am kommenden Sonntag wird die Wahl wiederholt

  75. Zugegeben, die Steilvorlage dazu kam von der SPD selbst, aber dieser Spruch drängt sich jetzt bei diesem schwergewichtigen Aufgebot von Linkspopulisten geradezu auf:
    SPD-Plakate zerreißen reicht nicht!

  76. #95 kleiner_Onkel (01. Dez 2016 18:16)

    Rohes Fleisch/rohes Gehacktes ist für mich einfach …..
    – – – – – – – – –
    Es gibt ja auch Leute (z.B. Japaner) die essen rohen Fisch, oder die Eskimos rohes Robbenfleisch.

    Was ich aber noch viel ekliger finde, sind die bei vielen Leuten so heiß begehrten, glibberigen Austern, würg!
    :mrgreen:

  77. #67 Stefan Cel Mare (17:38)

    Zu Befehl, Sir! … ich würde mich doch sehr über meine noch unentschiedeneren Landsleute wundern, sollten Diese »nach Trump« nicht Morgenluft gewittert haben … fraglos ist der Gegenkandidat mit dem Stigma des »Wahlbetrügers« behaftet: was wiederum einige seiner Wähler davon abhalten dürfte, überhaupt wieder wählen zu gehen … Fakt ist: sollte die Mehrzahl der potenziellen Hofer-Wähler -bzw. der potenziellen Van der Bellen-Verhinderer- die wahre, größere Bedeutung der anstehenden, sonntäglichen Wahl erfasst haben -die nämlich über unser kleines Land hinausreicht- und sich wider schlechter Gewohnheit doch zum Wahllokal bequemen, dann wird diese Wahl auch »in unser Aller Sinne« – und gegen die massenmedial verbreitete verordnete »Vernunft« ausgehen.

    #99 Cendrillon (18:26)

    Danke für den Tipp!

  78. Wenn ich diese linksversifften Showman und Dummschwätzer Kern sehe, dem könnte ich pausenlos eine in die F….. hauen, und dabei bin ich ein friedliebender Mensch!

  79. Immer wieder auffällig:

    Der Versuch, die gegen sie stehenden Begriffe, auf Biegen und Brechen, selbst zu besetzen.

    1. „Vernunft“
    Auf der Homepage der Partei SPD, die in ihrer Argumentation und Politik auf platte Wirkung und Emotion statt auf Vernunft setzt, findet sich der Spruch:
    „Meine Stimme für Vernunft“.

    2. „Wechsel“

    Mit einer „Allianz für ein soziales Europa“ wolle man ein Zeichen setzen, um einen politischen Wechsel zu bringen und das europäische Projekt (EU) zu retten.

    Ein Wechsel bahnt sich gerade erst an. Es sind aber die alten politischen Eliten, die ausgewechselt werden. Eben diese politischen Eliten, die noch fest in den Sesseln der Macht hocken, faseln jetzt davon, einen „politischen Wechsel bringen“ zu wollen.

    3. „Europa retten“
    Sie reden von Europa, meinen aber ihr totalitärer werdendes EU-Projekt, das auf zunehmende Ablehnung stößt.
    Diese EU und ihre abgehobenen Chefideologen gefährden und relativieren gerade massiv Selbstbestimmung und Integrität der gewachsenen europäischen Kulturnationen durch Zentralismus, ideologischen Dogmatismus und eine unkontrollierte, meist islamisch/ männliche Masseninvasion.
    denau diese Leute reden davon, „Europa retten“ zu wollen.

    4. „Aufklären“
    Die, die uns das selbstständige Denken abnehmen wollen, die verbissen für die Erhaltung ihres Meinungsmonopols kämpfen, die für Zensur und Gesinnungsstaat stehen, gedenken, uns „aufklären“ zu wollen.
    Wir müssen endlich zu einer aufgeklärten Gesellschaft finden, in der freie Meinungsbildung freier Menschen möglich ist – auf solche, als „Aufklärer“ geschminkte Zensoren können wir deshalb verzichten.

    Es gäbe noch andere Punkte, die diese bewußten Verdrehungen veranschaulichen.
    Diese Verdreherei wird auch im Wahlkampf sehr auffällig sein.
    Sie werden bewußt die Vokabeln der Gegner verwenden – so absurd es, rational betrachtet, auch sein wird.

    SAPERE AUDE!

  80. Apropos Abgrund…….

    Während die €uro_SSozialistischen Lakaien der NWOrder die eigenen Volker in den Abgrund führen, katzbuckeln und veritable Fremdarbeit leisten, schaffen ihre Herr_innen, das Soros, Clinton, Viktoria“fucktheEu“Nuland- Konglomerat, Tatsachen.
    Der massive HACK auf die Telekom, soll wie vorgestern sogar ein „Experte“ des linken Stern-Tv sagte, von Servern aus USA und der Ukraine gefahren worden sein.

    Testlauf gelungen, mission accomplished !

  81. OT:

    Überall wird seit Tagen vor KRÄTZE gewarnt, auch auf der linken web.de-Seite.

    Da muß was dran sein—also VIEL SCHLIMMER als wir glauben. Und nicht nur Krätze!

    Bitte schützen Sie sich: kein Körperkontakt–möglichst keine öffentlichen Toiletten nutzen;
    sich in öffentl. Verkehrsmittel nicht in die Nähe verdächtiger Personen begeben.
    Vorsicht vor Anhusten (an der Supermarktkasse–Keuchhustengefahr!)
    Immer Desinfektionsmittel dabei haben.
    So oft als möglich Hände waschen.

  82. Das sagt der Regierungschef, in dessen Land gerade die größte Bank Skandinaviens, die Nordea Bank, mit einem Wegzug aus Schweden droht. Sie reagiert damit auf eine neue Banken-Steuer, welche den teuren schwedischen Sozialstaat finanzieren soll.

    Viellecht sollte vorsorglich die Schwedische Krone in eine Währung aus Muschelschalen, Knochen und Steinscheiben konvertiert werden?

  83. #7 Freiheit1821

    Die Zeiten, in denen die SPD noch punktete hat schon lange fertig.

    Die Qualität des SPD-Personals, dessen Wählbarkeit und die Wahl’erfolge‘ stehen in einem direkten Zusammenhang.
    Wenn man nur noch auf gescheiterte Existenzen zurückgreifen kann – letztes Beispiel: M.S. aus Brüssel – fällt dem geneigten Wähler das Kreuzchen leicht…
    Nachdem ja auch die alternativlose Dauervorsitzende A.M. mit ihren Lemmingen sich dafür entschieden hat, die AfD nachhaltig, aber dafür kostenlos zu unterstützen, will da die SPD natürlich nicht nachstehen.

  84. Was diese Figuren dort zusammenschustern ist alter Wein in neuen Schläuchen.
    Der fliegt ihnen um die Ohren, genau wie die EU im Ganzen und das ist gut so!

  85. #107 Selberdenker  
    2017 rollt hier in der Schweiz bereits die nächste Mittelstandsvernichtungswelle an. Neue Telefonzentrale, neue Brandmeldeanlage und neue Zahlungsterminals.

  86. #71 offizier_56 (01. Dez 2016 17:44)
    Der Herr Kern sieht aus, als ob er nicht alle auf dem Christbaum hätte.

    Je öfter ich diesen Kern sehe, meine ich die Briten haben uns Mr. Bean geschickt.

  87. Mir scheißegal was die da aushecken gegen Popo(u)listen.Vor lauter Groll besonders auf den Dicken und Ferkel würde ich sogar die .PD wählen wenn es die AFD nicht geben würde.Hoffentlich bekommt die AFD bei der BTW viele Stimmen.
    Dann käme für den Fetten evtl. noch was positives bei raus für seine Gesundheit,er würde vor Frust und Ärger abnehmen?Oder er würde sich aus Frust so richtig vollfressen.

  88. Nicht nur ihr Asozialdemokraten blickt in einen Abgrund. So tief wie der Abgrund, in den die Bürger blicken mit Euch Versagern kann Euerer nicht sein.

    Geschichte handelt fast nur von schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind.
    Friedrich Nietzsche (1844-1900), dt. Philosoph

  89. #60 Marie-Belen

    Wenn es soweit kommen könnte, würden die Mohammedaner ihre eigenen Scharia-Parteien gründen.

    Natürlich, was denn sonst?
    Wie abgrundtief dämlich grüne Politiker sein können, zeigte doch der rote Dany, als er davon fabulierte „so viele Ausländer ins Land zu holen, dass die Grünen dadurch so viele Stimmen erhalten, damit sie dann das Land verändern“. Dummbeutel Dany hat nicht geschnallt, dass die ihre eigene Partei gründen und ihn und den Rest seiner Grünen zum Sheitan jagen.

  90. #107 Selberdenker (01. Dez 2016 18:51)

    „Diese Verdreherei …“

    … fiel # FailedState und mir als Charakteristikum auch bei der BR-Tante vorm Kopp-Kongress auf. Durcheinanderwerferei.

    „Dia – bolos“

    Die Karte des Teufles, auf der er oft Mann und Frau an viel zu lockeren, schlaffen Ketten hält, fehlt hier auf dem furoremachenden Coverbild des Economist: http://cdns.yournewswire.com/wp-content/uploads/2016/11/economist-trump-new-world-order-700×350.jpg

    Der islamische Teufel ist hingegen Iblis, der „Einflüsterer“ oder „Ent-Täuscher“ und wird oft mit Diabolos gleichgesetzt. Jetzt aber dämmert mir der Unterschied: jeder, der Dir die Wahrheit sagt, kann zum Einflüsterer oder Täuscher deklariert werden. Der Durcheinanderwerfer ist hingegen auch an seinen Werken zu erkennen.

    Schon klar, auch der Einflüsterer bringt Dich durcheinander und der Verdreher flüstert auch ein, aber einen gewissen Unterschied gibt es doch. Die Christen suchen Klarheit und Ordnung ohne mentale Abgrenzung, denn sie prüfen und suchen Wahrheit und brachen dafür ein Kriterium. Muslime aber scheinen die Wahrheit schon zu haben zu meinen, denn sie können sich Abgrenzung gegen beliebiges Neues erlauben, ohne es zu prüfen.

  91. Ich erinnere nochmal an Herrn Trümper bei Illner letztes Jahr um diese Zeit:

    Er sagte, er hätte nicht öffentlich kritisieren dürfen, dass die SPD

    10 000 000 Einwanderer in den nächsten 10 Jahren

    will.

    Wenn das so weiter geht, ist dieses Ziel natürlich viel früher erreicht ohne dass die SPD das öffentlich als Ziel benannt hätte.

  92. @#121 HKS (01. Dez 2016 20:06)

    Wie abgrundtief dämlich grüne Politiker sein können, zeigte doch der rote Dany, als er davon fabulierte „so viele Ausländer ins Land zu holen, dass die Grünen dadurch so viele Stimmen erhalten, damit sie dann das Land verändern“. Dummbeutel Dany hat nicht geschnallt, dass die ihre eigene Partei gründen und ihn und den Rest seiner Grünen zum Sheitan jagen.

    Es geht Daniel Cohn-Bendit um „das Land verändern“ – nicht um möglichst viele Stimmen für die Grünen.

    Er wünscht, dass Europa eine multikulturelle und multiethnische Hölle wird. Sonst nichts. Um dieses Ziel voranzutreiben, ist er in die Grüne Partei eingetreten.

    Du darfst nicht davon ausgehen, dass ein Daniel Cohn-Bendit zur Grünen Partei die gleiche Beziehung hat wie ein PI-Kommentator zur AfD. Sie ist ihm einfach Mittel zum Zweck gewesen.

    Wenn sein Ziel der Zerstörung des herkömmlichemn Europa so weit erreicht ist, dass die Mohammedaner eine eigene Mohammedaner-Partei gründen, dann braucht er die Grünen nicht mehr. Dann haben sie ihren Zweck erfüllt.

  93. #120 HKS (01. Dez 2016 20:06)

    #60 Marie-Belen

    Wenn es soweit kommen könnte, würden die Mohammedaner ihre eigenen Scharia-Parteien gründen.

    Natürlich, was denn sonst?
    Wie abgrundtief dämlich grüne Politiker sein können, zeigte doch der rote Dany, als er davon fabulierte „so viele Ausländer ins Land zu holen, dass die Grünen dadurch so viele Stimmen erhalten, damit sie dann das Land verändern“. Dummbeutel Dany hat nicht geschnallt, dass die ihre eigene Partei gründen und ihn und den Rest seiner Grünen zum Sheitan jagen.
    …………………………………
    Das Einzige, was die Bunten mit den Bückbetern gemeinsam haben, ist der Hang zur Pädophilie.

  94. wir brauchen keinen „Plan für ein soziales Europa“ sondern einen für die Festung Europa. Vielleicht mit einer Festungskommandantin Namens Tadjana?

  95. Wie sagte schon Maggie Thatcher: „Das Problem der Sozialisten ist, dass ihnen irgendwann das Geld anderer Leute ausgeht.“

  96. Der schwedische Premiers Löfven dazu: „Wir müssen die Aufnahme von Asylwerbern gerecht verteilen. Wir haben die Fähigkeit und die Kapazitäten, das zu tun.“

    Schon möglich, dass „wir“ die Fähigkeit und Kapazitäten (sic.) dazu haben. Die Frage ist vielmehr ob eine Mehrheit der EU Bürger lust hat mit Troglodyten und Mameluken geflutet zu werden und diese als Sklave zu finanzieren.
    Ob das Herrn Löfven und seine marxistischen Mittäter wohl interessiert?

  97. Der Kommentarbereich der Krone gibt so eindringliche Zustandbefunde der SPÖ, wo dann einzelne Kommentare sogar besonders eindringlich das Totalversagen der Sozen ausführlich beschreiben …

    Ich habe beim Lesen von Dutzenden an kritischen Bemerkungen und Kommentaren an den Sozen keine einzige Daumen nieder Click gefunden.

  98. Das angeblich arbeiterfreundliche, „proletarische“ Establishment schärt sich um das Volk (populus) einen Dreck!

    Proleten eben!

  99. Ich würde das da auf dem Foto ja eher als Dreier-Pack bezeichnen.
    🙄

    Was regen die sich eigentlich über diesen angeblichen Abgrund auf?
    Das ist nur das Loch, das sie selber gegraben haben, welches jetzt aber vom Volk umfunktioniert wird – vom „sozialdemokratischen“ Nationen- und Völkergrab hin zum Grab für die Träger einheimischer Menschen verachtender Ideologien.

  100. Bitte, bitte lieber Gott, mach das die SOZIs den Ralf Stegner zum Kanzlerkandidaten machen.
    1. will ich was zum Lachen haben
    2. die AfD wird dann garantiert zweistellig in den Bundestag einziehen!
    H.R

  101. wie tief die SPD gesunken ist, zeigt sich bereits an diesen drei, pure Blödheit und Verkommenheit ausstrahlenden hässlichen Degereniertenfratzen. Kein Vergleich zu einem Helmut Schmidt oder Kurt Schumacher.

  102. #135 Hans.Rosenthal (01. Dez 2016 23:17)

    Bitte, bitte lieber Gott, mach das die SOZIs den Ralf Stegner zum Kanzlerkandidaten machen.
    1. will ich was zum Lachen haben
    2. die AfD wird dann garantiert zweistellig in den Bundestag einziehen!
    H.R
    ———-
    Du meinst vielleicht 3-stellig, denn 2-stellig ist doch schon längst klare Sache.

  103. 12 katharer

    Ich stimme dem in allen Belangen zu.
    Man kann ja wieder ahnen wie das läuft mit dem „Dreigestirn“…
    Erst wird mal 2 Jahre geschwurbelt,dann werden Tonnen von Papier bedruckt und dann merkt man,daß es gar kein Europa mehr gibt…

    Die Realität hat die doch schon längst überholt und wer mal bereichert,enteignet,vergewaltigt oder sonst wie beglückt wurde hat eine ganz andere Sicht der Dinge,wie diese Elfenbeinturmeremiten…

    Ich hoffe nur,daß diese Generation von Umvolkern bald ausgeschwurbelt hat und das Volk mal Tacheles redet.

    Ich kapier nur die Schwedischen Bürger nicht mehr,sind die alle maso,ruhiggestellt oder haben einfach nur kapituliert?

  104. „‚Sozial‘: Das ist in Wahrheit die beste aller Krei-den für den Wolf. Mit ihr läßt sich jedes noch so bestialische Knurren in lieblichen Gesang verwan-deln. Sie ist das Zaubermittel für jeden Wolf, der sich in die gute Stube seiner Opfer einschleichen will. Wer dieser heuchlerischen Vokabel in ihren scheinhumanitären Mogelpackungen erliegt, der ist bereits ein höriger Hofschranze der Macht, und der ist als unabhängige und selbstverantwortliche Per-sönlichkeit schon gestorben. (Wir wissen ja: Sozia-lismus ist Tod.)

    Aus: „Kreide für den Wolf. Die tödliche Illusion vom besiegten Sozialismus“, Roland Baader, Böblingen: Tykve, 1991, S. 173

  105. Mit diesen Herren ist in der Sozialdemokratie kein Blumentopf mehr zu gewinnen. Diese sind allesamt geistig blockiert, haben es sich im staatlich alimentierten Bereich gemütlich eingerichtet und ihre Wähler, die sie zu vertreten vorgeben, komplett aus den Augen und dem Sinn verloren! Der Zug für die ist längst abgefahren, sie merken es nur eben nicht und stehen wie blöd am Bahnsteig……..

  106. Den Sozialismus in seinem Lauf…
    So hat Ede H. zuletzt auch ‚rumgepienst‘!! Die SPD sagte mal, sie wäre die Partei des demokratischen Sozialismus! Was ist Sozialismus? Mauer, Stacheldraht, Mienenfeld und Selbstschussanlagen drum herum sowie Gullags (KZ’s), Stasi/Gestapo…!
    Wir hatten insgesamt 52 Jahre Sozialismus: 12 Jahre Nationalsozialismus und im Osten 40 Jahre lang Sozialismus/Kommunismus! Das sollte dem Michel eigentlich reichen??

  107. #14 lfroggi; Ich bezweifle, dass das Verwaltungsgericht da überhuapt zuständig ist.
    Die GEZ ist kein Behörde, deshalb ist das Amtsanmassung, das VG anzurufen. Oder kann, sagen wir mal Siemens vorm VG klagen, wenn es eine Rechunung nicht bezahlt kriegt.

    #94 OMMO; Auch wenn ich das selber nicht machen würde. Vorausgesetzt, derjenige von dem die Reste stammen, kann mit Messer und Gabel essen (was bekanntlich nicht jede kann) und rotzt nicht absichtlich rein ist das sicher nicht gefährlicher, wie wenn sich einer nachts an den Abfalltonnen der Supermärkte zu schaffen macht.

    #100 Cendrillon; Ach, ist das so. Komisch, wie war das in Polen, Ungarn, sind das auf einmal keine Rechtspopulisten mehr? Oder war da der Schreiber(lüg)ling bloss vergesslich?

  108. Was wollen die roten Feudalisten eigentlich noch ?. Sie gehören der Geschichte an.Über S.Gabriel wird, außer der Parteigeschichte der SPD, niemand ein Wort verlieren.

    Und der Schwede?. Das ist ein ausgesprochener Verlierertyp, der unter Halluzinationen leidet.

Comments are closed.