Von EURABIER | Dass die CDU grüner als die pädophilen Grünen, roter als die Mauermörder*innen von der SED, sozialdemokratischer als die Erzengel von der Sharia Partei Dhimmilands werden würde, hätte man zu Kohls Zeiten niemals für möglich gehalten.

Fast könnte man einen Plan dahinter vermuten: 1999, ein Jahr nach Kohls Abwahl, eine unbedeutende Hausdurchsuchung bei Walter Leisler Kiep, die den Stein ins Rollen brachte: Schäuble als Kohls Kronprinz wird entsorgt und anstelle des Andenpaktes (Merz, Koch, Wulff…) kommt ausgerechnet eine ehemalige FDJ-Agitprop-Sekretär*in an die CDU-Spitze.

Nur fünf Jahre später, einem dubiosen Heidemord sei Dank, wird sie KanzlerIn und das Werk beginnt. Schon zwei Monate nach Amtseinführung schweigt sie zum Karikaturenstreit anstatt unserem EU- und NATO-Partner Dänemark Solidarität zu zeigen.

Zwei Jahre später dann die Bankenkrise, die Griechenlandkrise, die elegant mit dem Scheckbuch des „alternativen“ Steuerzahlers zugekleistert wird, ohne auch nur ein Problem zu lösen.

2010 bezeichnet sie den Bestseller „Deutschland schafft sich ab“ von Thilo Sarrazin als „wenig hilfreich“!

Dann das Erdbeben vor der Küste Japans als Startschuss für die Deindustrialisierung unseres Landes, gekrönt durch Selfies im Herbst 2015.

[Am Freitag] dann Heiko Mielkes Stasidurchsetzungsgesetz zur Abschaffung des Artikel 5 des Grundgesetzes.

Wann jemals hat ein deutscher Kanzler in Friedenszeiten derartigen Schaden angerichtet?

Man wünscht sich Bismarck zurück!

2020 – Kölner Dom wird StudienabbrecherIn-Claudia-Fatima-Roth-Moschee


Erschienen am 2. Juli 2017 um 10:35 Uhr als Kommentar unter diesem PI-NEWS-Artikel.

image_pdfimage_print

 

196 KOMMENTARE

  1. Eine Regierung welche die Grenzen des Landes aufhebt, damit andere Völker die einheimische Bevölkerung plündern und ihrer sicherer Heimat berauben können, hat es so in der Geschichte der Menschheit überhaupt noch nicht gegeben.

  2. Merkel alias IM-Erika ist untragbar..Was die sich als Kanzlerin geleistet hat,ist unfassbar.
    Mehr Schaden hat nach dem 2.Weltkrieg noch kein Kanzler unserem Lande zugefügt!

    Und die Menschen,die diese furchtbare Person noch wählen,versauen nicht nur die Zukunft ihrer Kinder-und Kindeskinder,sondern machen sich mitschuldig am Untergang unseres Landes.

    Und wenn spätere Generationen fragen:Warum habt ihr das zugelassen,bekommt man wieder als Antwort:

    Wir haben von dem alledem nichts gewusst?
    Hatten wir doch schon mal,oder?

  3. Ein gewisser Herr A.H. aus B. am Inn hat ja 1945 einen Trümmerhaufen hinterlassen, der vorher mal Deutschland war. Durch den Fleiß der deutschen Bevölkerung, insbesondere der Trümmerfrauen, konnte Deutschland wieder aufgebaut werden.

    Den Trümmerhaufen, den uns Frau A.M. in vier Jahren hinterlassen wird, wird man nicht mehr beseitigen können.

  4. Die verschlackte Vettel mit Blick zur Loge:

    „Keine Euro-Rettung ohne IWF. So lautet seit sieben Jahren das Mantra der Kanzlerin. Jetzt ändert sie es überraschend. Stattdessen denkt Europas Entscheiderin über ein ganz neues Instrument nach.

    Die Bundeskanzlerin – und mit ihr die Union – vollziehen in Sachen Euro-Rettung eine grundlegende Wende. Im neuen Wahlprogramm von CDU und CSU heißt es: „Wir sind bereit, mit der neuen französischen Regierung die Euro-Zone schrittweise weiterzuentwickeln, zum Beispiel mit der Schaffung eines eigenen Währungsfonds.“ Grundlage – das ergänzte Angela Merkel bei der Vorstellung des Programms – könnte der Euro-Rettungsfonds ESM unter seinem Chef Klaus Regling sein.“

    https://www.welt.de/wirtschaft/article166227765/In-der-Griechen-Frage-vollzieht-Merkel-die-naechste-Wende.html

  5. Was hat Merkel alles angerichtet?

    PKW-Maut
    Brennelementesteuer
    Griechenlandhilfen
    Bankenrettung
    Flüchtlingskrise
    Atomlager Asse II (als Umweltministerin)

  6. In politischer Hinsicht ist die BRD der DDR beigetreten.

    Der beste Staat

    »Woran erkenn ich den besten Staat?« Woran du die beste
    Frau kennst! daran, mein Freund, daß man von beiden nicht spricht.

    Friedrich von Schiller

  7. Und nach der BT – Wahl wird sie ihr zerstörerisches Werk weiterführen. In welcher Konstellation auch immer. Schallt euch fest, der Winter naht

  8. männer führen kriege, frauen vernichten zivilisationen.

  9. Die Deutschen werden bei Wiederwahl von Merkel von dem Teil der europäischen Restbevölkerung, der klar denkt, gehasst werden. (Nicht von den „Eliten“, denn die Frau ist eine verlässliche Vollstreckerin des Bösen.) Zu Recht.

    Hitler wird nicht verziehen und solange als Keule taugen, wie man da mitspielt, und Merkel wird erst recht nicht verziehen werden.

  10. Gut so.
    Mir wäre aber ein „Islamverbot in Deutschland“ lieber. Kloran und Grundgesetz sind nämlich inkompatibel.

  11. @Roadking (Zentralrat der Hierschonlängerlebenden)

    Merkel macht keine Politik von der weiblichen Energie.
    Sie macht Politik von der männlichen Energie, die sie im Hintergrund führt und lenkt.

  12. Es gibt einen Unterschied zwischen der DDR und der „BRD“. Die DDR war ein kommunistischer Unrechtsstaat, ein deutscher. Die DDR-Führer wollten aber, daß „ihr“ Unrechtsstaat deutsch bleibt. Niemals wäre die DDR kuffnuckisiert worden!

    Nehmen Sie dieses Lied:
    https://www.youtube.com/watch?v=sWPl94rpKrI
    Das war zu DDR-Zeiten Kult. Hier und heute gehen Sie für diesen Text in den Knast.

  13. Hitler hätte seine Freude an ihr gehabt.
    Da die Deutschen den WW II verloren, hatten sie seiner Ansicht nach ja auch kein Existenzrecht mehr.

  14. Wenn man sich die Lebenslaeufe unserer POlitiker anschaut und danach die Lebenslaeufe der AfDler anschaut….. Dann.. Ohne Worte.

  15. Nein, das hat es in der Tat noch nicht gegeben. Eine vom überrannten Volk finanzierte Völkerwanderung ins eigene Staatsgebiet ist einmalig.
    Ein Volk, das die eigene Vernichtung steuerfinanziert.

  16. In politischer Hinsicht ist die BRD der DDR beigetreten.
    +++++++++++++
    Nee!

    Die Kommunisten haben nie unsere Identität infrage gestellt.
    Sie haben die Grenzen nach außen für uns mörderisch gemacht, aber auch niemanden hereingelassen, der hier unerkannt Schäden anrichtet.
    Durch die techn. Möglichkeiten ist die Stasi bei weitem übertroffen in Überwachung und Kontrolle.
    Nur – sie müssen nicht mal mehr die Deliquenten einsperren, sie schicken sie in den Sozialen Verachtungstod!

    Ehrlich, lieber ließe ich mich heute mit Marx berieseln als mit Koran und Muezzingeplärre.
    Da nähme ich auch Mangelwirtschaft wieder inkauf.

  17. Merkel kann nicht anders, Sie ihat den Honecker Chip in ihrer FDJ Zeit implatiert bekommen. andere sind ihrem Beispiel schon gefolgt. Anders kann man sich das nicht erklären, Seehofer soll auch schon implantiert sein, wer sich weigert fliegt und muss zur Strafe hunderttausendmal das Loblied singen, Merkel Merkel über alles.

  18. Wer seinen Machiavelli gelesen hat, kennt Merkel. Absolut machtbesoffen, skrupellos, daher wetterwendisch bis zur Darmtorsion, und ein erbarmungsloser Kenner der Duldsamkeit von Volk/Untertan/Bürger/Wähler – oder wie das nun gerade heißen mag.

    Ich werde schlampig, weil ich mir gerade nicht mehr sofort alles speichere, was ich lese. Irgendwo in den letzten Tagen wurde Merkel damit, einem Zitat von ihr, kolportiert, sie segle in der Gewissheit, daß sich „die Deutschen“, also die Wähler, das von ihr – außer zum Wahltermin – so verachtete Volk, „nicht für Politik interessiert“.

    Bedauerlicherweise hat sie damit recht. Was in ihrem selbstherrlichen Kalkül allerdings nicht vorkommt, ist eine neue Katastrophe einer Politik, die sie (und die sich) nicht in Politfortüne verwandeln kann (läßt). Dazu muß man nicht an 1945 denken. 1989 reicht auch. Beidemal kam der „Anschubs“ dazu übrigens nicht aus Deutschland, sondern aus dem Ausland.

  19. Leider werden spätere Generationen keine Gelegenheit mehr zum Nachfragen haben.
    Die paar noch existenten Restdeutschen leben dann versprengt irgendwo im Rest der Welt.

  20. Blonde und dämliche Frauen passen ausgezeichnet in die gegenwärtige deutsche Politiklandschaft!

  21. Hallo Mark von Buch 4. Juli 2017 at 11:52

    Nehmen Sie dieses Lied:
    +++++++++++++++++++
    Und wieder hab ich das schöne Lied mitgesungen.
    Auch dieses bitte anhören:
    „Die Heimat hat sich schön gemacht“
    https://www.youtube.com/watch?v=lrn4hvBQIOU

    Es ist zum Weinen, wenn man sieht, wie für fremde Herren unsere Heimat vernichtet wird.

  22. Ich tippe mal als erstes stark auf Familiennachzug für all die „Flüchtlinge™” – dann dürfte manch ein inzestuöses Kurdendorf komplett nach Germoney umziehen.
    Um das zu finanzieren, kommen:
    PKW-Maut, Besteuerung von Hypothekenfreiem Wohneigentum inklusive Fehlbelegungsabgabe, saftige Erhöhung des KfZ-, Mineralöl-und Mehrwertsteuersatzes.
    Dazu Totalüberwachung und schrittweise Entrechtung der verbliebenen (deutschen) Arbeitnehmer, ähnlich wie bei den Mitgliedern der Äußeren Partei in Orwells „1984“ .
    Totalentwaffnung der verbliebenen Legalwaffenbesitzer.
    Islam als verkappte Staatsreligion, daraus folgt schrittweises Verbot aller christlichen Symbolik in der Öffentlichkeit und Kleidungsvorschriften für Frauen und Mädchen.
    Umbenennung öffentlicher Straßen und Plätze, die deutsche Namen und Symbole tragen, um alles Deutsche aus der Geschichte und dem Bewusstsein zu tilgen .

  23. Dem dämlichen Wahlmichel ist das alles Wurscht, wie wir wissen!
    Und die schlaffe AfD nutzt diese Themen nicht!

  24. Guter Artikel. Man kann sich gar nicht oft genug diese Ballung von irrsinnigen Entscheidungen in einer so kurzen Zeitspanne vor Augen führen, weil es jedes Mal irreal wirkt. Noch dazu fast immer getragen von einer „breiten parlamentarischen Mehrheit“ und durch eine beflissen zustimmende Medienöffentlichkeit unterstützt.
    Nur fünf Jahre später, einem dubiosen Heidemord sei Dank, wird sie KanzlerIn und das Werk beginnt.
    Der „Heidemord“ (das Scheitern von Heide Simonis) war allerdings nur mittelbar an Merkels Kanzlerschaft schuld. Tatsächlich war das grandiose Scheitern der SPD im Mai 2005 in NRW der Auslöser, dass Schröder hinwarf und Neuwahlen wollte.

  25. Natürlich ist Merkels bilanz katastrophal, aber gut, dass auch das Andenpack, ähem, der „Andenpakt“ erwähnt wurde, mit disesm korrupten Dreimännerl-Haus (Koch, Wulff, Merz) wär’s zwar anders (eventuell keine islamische Masseneinwanderung), aber nicht unbedingt besser geworden.

  26. Nein, so was hat es noch nicht gegeben.

    Man muss an die Ursache ran: Der falsche Schuldkult, Umerziehung usw.

    Das ist Psycho-Problem. Das wurde ja von Leuten ausgeheckt die psychologische Kriegsführung studiert haben.

    Der Schuldkult muss weg! Anders geht es nicht.

  27. Die Behörden..
    .
    zählen,
    zählen,
    zählen,

    .
    beobachten,
    beobachten,
    beobachten,
    .
    registrieren,
    registrieren,
    registrieren,
    .
    führen Statistiken,
    führen Statistiken,
    führen Statistiken,
    .
    stellen fest .. haben sich verdoppelt,
    stellen fest.. haben sich verdreifacht ,
    stellen fest.. haben sich vervierfacht,
    .
    ABER sie handeln NICHT..

    KEINE Abschiebungen,

    KEINE Ausweisungen,

    KEINE Internierungen..

    NICHTS….
    .
    wir Bürger müssen mit diesem Moslem-Terror leben.
    .
    Mir kommt das so vor, als wäre das es Riesen großes Beschäftigungsprogramm für die „Sicherheitsbehörden“!

    .
    Bis zum nächsten moslemischen Terroranschlag!
    .
    Danke Merkel!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Verfassungsschutz registriert immer mehr gewaltbereite Salafisten
    .

    Nach Erkenntnissen des Bundesverfassungsschutzes gibt es in Deutschland immer mehr gewaltbereite Islamisten. Innerhalb der Szene zeichne sich eine Kräfteverschiebung „in den gewaltorientierten beziehungsweise dschihadistischen Bereich ab“, heißt es in dem am Dienstag von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) vorgestellten Verfassungsschutzbericht 2016.

    https://www.freenet.de/nachrichten/topnews/verfassungsschutz-registriert-immer-mehr-gewaltbereite-salafisten_6173416_4702792.html

  28. Merkel ist für die größte Geldentwertung der Neuzeit mit verantwortlich. Und jeder hat mitgemacht.
    Jetzt ist bis auf die Mieten , Gehälter alles so teuer wie zur D Mark Zeit.

    Und hakt nicht immer auf der AfD rum. Es ist und bleibt die einzige Möglichkeit die wir, die Patrioten haben. Oder wollt ihr wieder die Zonentrulla wählen.

  29. Will sie auch nicht sein. Darum kramt Merkel immer ihre polnischen Vorfahren raus.

  30. Mark von Buch 4. Juli 2017 at 11:52

    „Meine Heimat“ ist auf den ersten Blick ein wunderbares Stück Agitprop und Vernebelung. Seine Hintergründe sind allerdings alles andere als wunderschön. Erinnert mich immer an Merkel, wenn sie vollmundig tönt „Deutschland wird Deutschland bleiben“.

    Das Bestehen der DDR-Moskau-Elite (und die DDR war im Ostblock der Devisenbringer) bestand immer auf dem interessanten Grundsatz des „Deutschseins“. Was im Westen schon als IGITT bekreischt wurde, im Osten aber der Kitt war, der den Mangel zusammenhielt und der linken Ideologie der „Internationale“ Hohn sprach. Weil sie in der Praxis schon viel eher den Garaus kommunistischer Riesenreiche bedeutet hätte. Von den „Roten Preußen“ bis zu dem Stolz auf „Deutsch“.

    Korrigiere mich, du hat es erlebt. Ich war nur Zuschauer jenseits des Zauns. Allerdings mit täglicher Beschäftigung der deutschen Realität (nix anderes als sehr ähnliches, menschliches, u.a. genetisch kodiertes Verhalten unter unterschiedlichen Bedingungen) in zwei deutschen Staaten unter zwei entgegensetzten Weltanschauungen.

  31. Man muss sich das einmal im Kopf zergehen lassen. Früher zur DDR Zeiten wurde mit aller Macht dieses volksverachtente Regime bekämpft und für absolut schlecht gehalten. Und jetzt haben wir ein Oberhaupt was aus diesem Sumpf kommt und lassen es zu Deutschland zu regieren. Eigentlich etwas was einem unmöglich erscheint und doch scheint es war zu sein.

    Alle Ähnlichkeiten mit Lebenden und Verstorbenen sind deshalb rein zufällig und nicht beabsichtigt

  32. Warum gibt die sogenannte Bundesregierung nicht endlich zu, dass uns ganz Europa gehört.. Wir deutsche Steuerzahlerhalten halten die Eurozone/Eu-Diktatur wirtschaftlich und finanziell am kacken..

    Wer es bezahlt, dem gehört es auch..

    EU ist nur wenn Deutschland zahlt!

  33. Kanzlerin für gläubige BRD Jünger, allerdings nicht für Deutsche Bürger. Ihr Konzept ist so billig wie ihre Frisur: Immer den „Schwachen integrieren“. Übersetzt heißt das, den Ausländer, den Behinderten, den Schwulen. Natürlich alles nur zum Schein und als Vorwand. Es müsste richtig heißen, erst das Deutsche Volk. Und dann kann man Minderheiten fördern, aber immer erst nach dem Kollektiv, dem Deutschen Volk! So arbeitet die „Bundeskanzlerin“, indem sie diesen Gruppen immer mehr gab und immer mehr verspricht. Das Ergebnis ist ein Selbstläufer in den Untergang…

  34. Durch Manuela Schwesig (SPD) wird Mecklenburg-Vorpommern sich in die Riege der Armenhäuser einreihen. NRW, BERLIN, BREMEN.. usw.

  35. Babieca, ich kann Dir sehr viel aus dieser Zeit erzählen. Auch sehr viel Insiderdinge. Ich habe nichts zu korrigieren. Aber sicher hinzuzufügen. Laß Dir meine mailadresse geben und wir können sehr viel diskutieren …

  36. Der Unterschied zwischen 1945 und heute ist, dass damals zwar Deutschland in Schutt und Asche lag, aber das Deutsche Volk und sein Wissen gab es damals noch. Es brauchte damals einfach Zeit und Kapital, damit Deutschland wieder auferstehen konnte.
    Heute hingegen erleben wir einen Niedergang, der viel einschneidender als 1945 sein wird, weil man es irgendwann nicht mehr korrigieren kann. Schreitet die Islamisierung und generell die Einwanderung voran, so wird es kein deutsches Volk mehr geben, welches Deutschland dann wieder genesen kann. Deutschland wird dann schrittweise zu einem Dritte-Welt-Land, wo arabische und türkische Moslems mit Afrikanern um die Vorherrschaft kämpfen.

  37. Mark von Buch 4. Juli 2017 at 11:52

    Zum Heimat-Lied habe ich Links vergessen. Einmal natürlich eine überraschend kritische Bolschewiki

    https://de.wikipedia.org/wiki/Unsere_Heimat_(Lied)

    Und

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Naumilkat

    Und

    *https://de.wikipedia.org/wiki/Herbert_Keller_(Intendant)

    Trotzdem ist das Heimat-Lied natürlich schön. Aber es wurde – und daher kam es später ja auch auf den Index – keineswegs als allgemeingültiger Heimatsong gesehen, sondern sollte als wohlkalkuliertes Auftragswerk ausschließlich die Errungenschaften der DDR und der Partei und der Thälmann-Pioniere preisen.

    Ich mag es. Der Text ist prima und zeitlos. Aber ich kenne auch seine Geschichte: Da bestellt einer Heimat, weil sie gerade ins politische Kalkül paßt. Und wenn sich das Kalkül ändert, ist die Heimat wieder unerwünscht.

  38. Nein, das ist wirklich eine Neuheit. Es gab Völker, welche unabsichtlich ihren Feind hereingelassen haben (z.B. das Trojanische Pferd) oder solche, wo man die Folgen noch nicht kannte bzw. der Plan anders war (Adenauer). Aber dass eine Regierung genau wissen müsste, dass man einen Feind holt und es trotzdem tut, das ist neu.

  39. Beurteilen kann es jeder selbst der noch sein Gehirn dazu nutzt die Gründe solch einer Politik zu erfassen, viele sind aber der Meinung das wäre nicht mehr Legal=Nazi

  40. Es gab eine zeitliche Überlappung zwischen dem Zusammenbruch der DDR und dem erfolgreich vollendeten „Marsch durch die Institutionen“ der Westlinken.
    Wenn jemand Deutschland abschaffen, auslöschen oder gar ausrotten wollte, waren es die Westlinken, aus denen die Grünen hervorgingen.

  41. Kann mir nicht vorstellen dass es unter Kanzler Koch oder Merz so weit hätte kommen können. Bei Wullf stimme ich zu.

  42. Stimmt. Erst kippte SH im März 2005, dann im Mai das Kalifat NRW, wodurch das sozialistische Fischer/Schröder-Regime alles auf eine Karte setzte und Neuwahlen im September durchsetzte.

    1998 wurde Birne abgewählt, 2005 kam Merkel mit der Abrissbirne und Bimbes für alle!

  43. Der Schuldkult ist zwar [i]ein[/i] Hebel, aber generell gilt doch, daß das Agieren unserer Regierungsdarstellertruppe schlicht Hochverratspolitik ist. In nahezu täglichen Gesprächen erlebe ich aber, daß eigentlich mit normaler Vernunft ausgestattete Menschen genau DAS nicht erkennen wollen.

    Da wirkt entweder die totale Gehirnwäsche der MSM oder diese Leute haben einfach keine Wahrnehmung der Realität bzw. der sich anbahnenden noch weit schlimmeren Zustände.

    Die Tragödie wird sein: mit den ganzen Hirngewaschenen, die nicht aufgeweckt werden WOLLEN, geht irgendwann die Minderheit derjenigen unter, die sich bewahrt haben, klar sehen und denken zu können.

    Ich hoffe aber immer noch auf einen glimpflichen Ausgang – auch wenn das sicher nicht die Rückkehr zu einem Deutschland der 60er wird sein können.

  44. Bei der Karikatur dieser oppoturnistischen „Frau“ denke ich immer,
    endweder Antichrist oder doch Reptiloid?

  45. Mark von Buch 4. Juli 2017 at 12:21

    Babieca, ich kann Dir sehr viel aus dieser Zeit erzählen. Auch sehr viel Insiderdinge. Ich habe nichts zu korrigieren. Aber sicher hinzuzufügen. Laß Dir meine mailadresse geben und wir können sehr viel diskutieren …

    Gerne! Danke für das Angebot.

  46. Vor wem der Verfassungsschmutz warnt ist mir egal.
    Ich warne vor Linken,Musels und Negern!!!!

  47. Tauber gehört auch zu diesen Heuchlern und Merkelkriechern unter ihren Hosenanzug
    der Schandeuropäer soll mal nachsehen, was die Asylanten für Qualifation mitbringen, die Hochqualifizierten
    Goldflüchtlinge kann man an den täglichen Meldungen identifizieren, unter Diebstahl-Vergewaltigung -Mord und Terror

    Fieser Spruch zu Minijobs – CDU-General Tauber blamiert sich mit Arroganz-Tweet
    https://twitter.com/focusonline/status/882181007235051525

  48. Die Losung für die Bundestagswahl lautet:

    Das Rauten-Chamäleon abschaffen – Deutschland und die Demokratie bewahren!

    und

    Der, der aussieht wie ein Braunbär zwischen den Hinterbeinen, ist keine Alternative,
    sondern eine Zumutung!

  49. „In Friedenszeiten…“
    So fingen viele Erzählungen an, die mir als Kind von köstlichen Dingen, wie Schokolade, Apfelsinen, Kuchen… , üppigen Familienfesten oder einfach nur „sich satt essen können“ berichteten. Möbel, Kleidungsstücke, Gebrauchsgegenstände: Alles, was aus Friedenszeiten stammte, war qualitativ besser, schöner…man sagte auch „gediegener“.

    Wenn die heutigen Generationen einmal von den „Friedenszeiten unter Merkel“ berichten werden, so werden sie sagen: „Mitten im Frieden hat uns der Krieg, haben uns Tod und Verderben im eigenen Land „überrascht“!“
    Aber sie werden dieses „Überraschtsein“ erklären müssen, sie werden erklären müssen, wenn die Dokumentationen im Fernsehen über Pegida, AfD,….. laufen, wo sie sich statt dessen aufgehalten haben: Auf dem Fußballplatz, in der Disco oder gar in den Refugees Welcome – Einrichtungen !
    Ja, die Zeit der Wahrheit wird kommen. Wieder einmal!

  50. Stimmt es eigentlich, dass A. Merkel den Polen schon finanzielle Unterstützung zugesagt hat, um die Umweltverschmutzung z.B. in der Ostsee, durch Schiffswracks der Kriegsmarine, zu beseitigen?
    http://www.huffingtonpost.de/2017/07/03/ostsee-bedrohung-gefahr_n_17375874.html
    Wenn in Deutschland britische oder amerikanische Fliegerbomben entschärft werden müssen, dann zahlt selbstverständlich kein Brite oder Ami für die Kampfmittelbeseitigung, aber andersherum???
    WER HAT EINE ANTWORT, WAS UNS DEUTSCHE DER „SPASS“ IN ZUKUNFT NOCH KOSTEN WIRD?
    H.R

  51. Die Abkehr von konservativen Werten hin zu fremdbestimmten scheinbar progressiven Nicht-Werten ist schon erstaunlich. Dass dabei gleich die gesamte rechte Ecke geräumt wurde hat die Folge, dass die sog. progressiven (bunten) Kräfte die Besetzung durch andere Parteien nicht dulden.
    Der Unterschied zu der Katastrophe 45 ist, dass die Zerstörungen damals materiell waren, während heute unsere inneren Werte zerstört werden. Die materielle Katastrophe kommt glaube ich noch, wenn wir weiter Bootsanleger für Afrika spielen.

  52. Aus der scheinbaren Unfähigkeit der AfD könnte man gewisse Schlüsse ziehen.
    Scheint das nächste Feld zu sein, auf dem viele Menschen lieber nicht so recht verstehen wollen…

    (Ich hatte durchaus Sympathien, aber man muß sich deshalb nicht selbst in die Tasche lügen)

  53. <So sieht die Multi-Kulti-Hölle aus..

    (Süd)Ausländer links liegenlassen. Keinesfalls ansprechen oder anschauen.. am besten gar nicht beachten..

    Es besteht immer Lebensgefahr!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Messerstich nach Streit an Ampel in Gelsenkirchen

    .
    Am Samstagabend (01.07.2017) gegen 22 Uhr sollen zwei Autofahrer an einer roten Ampel im Gelsenkirchener Stadtteil Horst gestanden und lautstark durch die offenen Fenster ihrer Wagen gestritten haben. Das hat die Polizei am Sonntag (02.07.2017) mitgeteilt. Im weiteren Verlauf sind die Männer demnach ausgestiegen – darunter die beiden Fahrer und ein Beifahrer.

    Die Polizei schreibt in ihrer Mitteilung, dss er ein südländisches Erscheinungsbild habe, 25 bis 30 Jahre alt, circa 1.80 Meter groß und schlank sei, dazu einen Dreitagebart trage.

    http://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/streit-autofahrer-gelsenkirchen-messertstich-100.html
    .
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    „Das ÜBERLEBEN müsse täglich neu ausgehandelt werden.“
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Özoguz SPD : „….Unsere Gesellschaft wird weiter vielfältiger werden, das wird auch anstrengend, mitunter schmerzhaft sein.“ Das Zusammenleben müsse täglich neu ausgehandelt werden. …“
    .
    Merkels Gäste raus aus Deutschland!

  54. „Merkels Murks-Jahre“
    „Wann jemals hat ein deutscher Kanzler in Friedenszeiten derartigen Schaden angerichtet?“

    Soweit ich mich zurück erinnern kann, nie, nie – niemals, und selbst wenn, wäre ein solcher Kanzler/in der eine Politik wie diese Dame verkörpert keinen Tag länger mehr im Amt gewesen.
    Aber dazu fehlt es den heutigen deutschen Michels an Mut und Tapferkeit, weil sie sich an die Futtertröge auf des Steuerzahlers Kosten hier in der Buntesrepublik – Deutschland sehr bequem gemacht haben.

  55. Ist schon merkwürdig, dass der Verfassungsschutz uns nicht vor der Antifa warnt. Googlet einfach mal unter Bilder und Antifa. Da geht die Post ab!

  56. Gerade was über den Verfassungsschutzbericht in der Bild Online gelesen: http://www.bild.de/politik/inland/terrorismus/verfassungsschutzbericht-2016-islamismus-gefahr-steigt-52427496.bild.html

    Darin steht wohl:
    „Salafisten geben vor, sich in ihrem Denken und Handeln ausschließlich an einem wortgetreuen Verständnis von Koran und Sunna (zur Nachahmung empfohlene Handlungsweisen und Aussagen des Propheten) sowie am Vorbild der Gefährten des Propheten zu orientieren. Damit lehnen sie nicht nur die freiheitliche demokratische Grundordnung in Gänze ab, sondern negieren auch weitestgehend die Geschichte des Islam und der Muslime.“

    Wer findet den Fehler?

  57. Ich wüsste aktuell auch keinen Kanzler, der dem deutschen Volk so geschadet hat, wie es die Raute des Grauens tut. Leider fällt mir aber auch kein Volk ein, welches das so kommentarlos hinnimmt … Darum stellt sich mir schon die Frage, ob dieses am eigenen Überleben völlig uninteressierte Volk so einen Kanzler nicht doch verdient hat …

  58. hhr 4. Juli 2017 at 12:44

    Das Reichssicherheitshauptamt hat auch nie vor der SA gewarnt!

  59. „Eine Regierung welche die Grenzen des Landes aufhebt, damit andere Völker die einheimische Bevölkerung plündern und ihrer sicherer Heimat berauben können, hat es so in der Geschichte der Menschheit überhaupt noch nicht gegeben.“

    Und sogar wiedergewählt wird. CDU/CSU aktuell bei 40%, FDP bei 8%.
    Tja, da wird wohl Darwin Recht behalten.

  60. ….. Wir, haben das zugelassen, das so etwas passieren konnte !!!!
    das Versagen liegt den Bio-Deutschen.
    Krebsgeschwüre werden normalerweise herausgeschnitten und entsorgt
    damit der Organismus eine gewisse Überlebenschance erhält !!!
    Hier ???? ……….

  61. Früher sind Minister und Kanzler wegen weniger zurückgetreten. Sowas gibt es heute nicht mehr.

  62. Die Groko-Regierung will mit den Netzwerkdurchsetzungsgesetz
    den Zensurweltpolizisten spielen, aber dieser Schuss wird nach hinten losgehen, glaubt
    der SPD Giftzwerg Maas wirklich, dass alle Eu-Länder und der Rest der Welt mitmachen? Glaubt er
    im Ernst, dass er wieder die eingeschkränkte Meinungsfreiheit von den Jahren
    33-45 wieder installieren könnte?.
    An solchen Deutschen Wesen, wird die Welt nicht genesen.
    Was man wie man sieht, man akzeptiert nur noch die Euros, die deutsche Touristen ausgeben,
    aber nicht die politische Moral. Wenn man sich auf ausländischen Stammtischen
    über die deutsche Regierung unterhält, dann ist man schon längst mehrheitlich
    der Meinung, dass Merkel der Sargnagel Europas ist.

  63. johann 4. Juli 2017 at 12:06:

    Guter Artikel. Man kann sich gar nicht oft genug diese Ballung von irrsinnigen Entscheidungen in einer so kurzen Zeitspanne vor Augen führen, weil es jedes Mal irreal wirkt.

    Sehr gute Formulierung. Es wirkt deshalb irreal, weil es irreal ist. Nicht die Masseninvasion und all die anderen Zumutungen an sich, die sind leider schon real. Aber der Rest des Weltbildes (Vorstellungen über Staat, Regierungen, Länder mit Eigeninteressen, Demokratie uvm.) der allermeisten ist ein einziges Illusionsgebäude. Natürlich wirken reale und Vorgänge irrsinnig, wenn man versucht, sie in eine Illusion einzubauen. Wenn man ein (weitgehend) zutreffendes Weltbild hat, wirkt alles vernünftig und rational.

    Ich fühle mich zuweilen wie eine Gefangene auf einem Piratenschiff mit lauter Mitgefangenen, die sich einbilden, sie wären zahlende Gäste auf einem Kreuzfahrtschiff.

    Die einen denken, die Kreuzfahrt wäre einigermaßen ok, die sind noch nicht ansprechbar. Die anderen merken was (was erfreulich ist), bleiben aber in einer Endlosschleife „Das Personal ist verrückt geworden“ und „Der Kapitän muss ausgetauscht werden“ hängen – was ja auch zutreffend wäre, wenn’s ein Kreuzfahrtschiff wäre. Das ist es aber nicht, und man kann es mit jedem Tag, der kommt und geht, deutlicher sehen.

  64. Merkel hat praktisch das gesamte Wahlprogramm der Grünen in die Tat umgesetzt.

  65. Honecker wollte das deutsche Volk nicht abschaffen. Die transatlantischen Seilschaften, deren Anweisungen Merkel befolgt, schon.

  66. Nein, im September werden sie sie besiegeln. Entschieden haben sie sich schon …

  67. Echt geil, welche Probleme die Bundeswehr durch ihre Führung noch bekommt:
    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/mit-kuschelnamen-ins-gefecht/
    Deswegen schaltete sich der Nachschubstabsoffizier der 10. Panzerdivision ein und informierte die Truppe, daß der Wehrbeauftragte Ende Mai von dem Vorgang Kenntnis erlangt und einen Prüfauftrag erteilt habe. Die 10. Panzerdivision sei ab sofort angewiesen, die namentliche Kennzeichnung von Wehrmaterial „zeitgemäßen Gepflogenheiten anzupassen“, heißt es in dem Schreiben, das der JUNGEN FREIHEIT vorliegt. Dies gelte sowohl für die Namensgebung als auch für die Schriftart.
    NA HIER DER GEGENVORSCHLAG EINER ZEITGEMÄSSEN „SCHRIFTART“: ????????
    H.R

  68. In den USA waren/sind manchmal Endzeit-Filme wie „Mad Max“ Kassenschlager.

    Dem deutschen Michel, dem es auf seiner Herumlümmel – Couch vor den Reality – Sendeformaten mit ununterbrochenen Live-Berichterstattungen aus den Unterschichts-Wohnungen, mit Unterschichts-Problemen in Gerichtsshows und den „Schulermittlern“ zu langweilig geworden ist, hat sich wohl dazu entschlossen, zwischen dem Griff in die Chipstüte und den Griff zur Bierflasche auf dem gefliesten Wohnzimmertisch ein bisschen mehr „Action“, ein bisschen mehr „Kick“ in sein Leben zu bringen.

    Zu diesem Zweck hatte er in der Vergangenheit sein Kreuzchen auf dem Wahlzettel für eine anarchische Staatsführerin gemacht.

    Und schwupp – hat er endlich „Mad Max“ mit realen Endzeitszenen in der eigenen Stadt: Halsabschneider mit langen Messern und mit Äxten laufen durch Fußgängerzonen und durch die Personenzüge, hin und wieder knallt an irgendeiner Ecke eine Sprengladung, Filialen einer Wüstenräuber-Weltanschauung werden in jedem Dorf eröffnet, Polizisten werden in No Go-Aeras vom Mob von der Straße geprügelt, es sei denn, sie rücken in Hundertschaftsstärke an, Autos und LKWs sind plötzlich an unerwarteter Stelle unvermutete Waffen, Mädchen und Frauen werden in Schwimmbädern einzeln oder vor großen Kirchen zu Hunderten gejagt …

    Michel, Du hast jetzt volles Action-Programm. Falls es Dir immer noch nicht ausreicht: Im Herbst kannst Du dein Kreuzchen noch einmal bei den bisherigen Parteien setzen, und Dir steht eine Steigerung Deines Action – Programms für die nächsten Jahre ins Haus – und alles ohne GEZ!

    Gut gemacht, Michel!

  69. Merz ist doch der größte Transatlantiker.
    Und die Islamisierung Deutschlands und Europas ist nunmal von den US-amerikanischen Strippenziehern gewollt.
    Merz würde deren Befehle genauso umsetzen wie Merkel. Hätte der Westen nicht aus geostrategischen Erwägungen der USA Gaddafi weggebombt und Terroristen in Syrien unterstützt hätte es niemals einen solchen Asylantentsunami gegeben.

  70. 1) Mut fehlt
    2) echte Info fehlt bzw. wird durch Sand in den Augen schwerer erhältlich
    3) Bürger sind oberflächlich geworden
    4) Seit Jahren mit grün/roter Suppe ernährt
    5) Langeweile wegen zu viel Freizeit und Wohlstand, daher
    6) der Aberglauben 1+1=2 sei falsch bzw. altmodisch und muß dringend neu berechnet werdens bzw.
    7) die, die das so wie 6) sehen, setzen ihre Ansichten aggressiver durch
    8) die, die das anders sehen, sterben aus.
    9) zu frühzeitiges Verlassen des Elternhauses
    10) Elternhaus selber ahnungslos (s. 3)-5))
    11) der Prozeß geht schleichend und nicht plötzlich, so dass man glaubt, dies sei der Lauf der Zeit und man könne dagegen nichts unternehmen

    Daher: es ist bei Vielem schon zu spät!

  71. Die Deutschen entscheiden nichts.

    Sie haben noch nie etwas entschieden.
    Sie waren weder für das dritte Reich,
    noch für den Kaiser, noch für die BRD verantwortlich.

    Sie werden nie etwas entscheiden.

    Entscheidungen werden immer von
    Oberschichten getroffen.
    Egal ob Kaiserreich, 3tes Reich oder Demokratie.
    Jede Revolution wurde von Eliten gesteuert.

    Wenn Eliten, gleich welcher Regierungsform
    ihr Volk verraten, ist es verloren.
    In Deutschland findet dies seit den 80er-Jahren statt.

  72. Von Otto dem Großen und Bismarck abgesehen hatten wir noch nie Führer, die das Wohl des deutschen Volkes im Sinne hatten.Die Staatsräson der Führerin des neuen freien Europa bedeutet faktisch die Abschaffung des
    Volkstums der Deutschen, wie es jahrhundertelang, trotz vieler Kriege, Bestand hatte. Ein Volk, wie die Deutschen, das sich trotz vieler Kriege immer wieder erneuert, kann nur so dem Untergang zugeführt werden.

  73. Hitler hatte niemals vor Deutschland zu schädigen.
    Bei Merkel und Konsorten bin ich mir nicht sicher.

  74. Aber eines muss man dem ausgefuchsten Luder lassen, sie versteht es meisterhaft, ihre Höflinge an der langen Leine genau dahin zu dirigieren, wo sie sie braucht, damit die Höflinge stellvertretend das Ungemach abkriegen, das die Teflon-Kanzler_In mit ihrer opportunistischen Politik eingerührt hat.
    Ist es opportun, „grüne“ Themen zu vertreten, gibt sie die Mustergrüne.
    Ist es opportun, den Roten die Themen wegunehmen, macht sie auch das.
    Und wenn es angebracht ist, heiliger zu sein wie der Papst, spielt sie auch das überzeugend, um kurz darauf ihren Stammwählern wieder die stockkonservative Matrone zu geben, während sie Gesetz um Gesetz, Vertrag um Vertrag und Eid um Eid bricht wie der letzte Verbrecher.

    Das ist umso bemerkenswerter, weil sogar die Karrieristen von Fremdparteien auf ihren macchiavellisch ausgestrichenen Leim kriechen.

    Aber irgendwann wird ihr der Erfolg zu Kopf steigen und sie begibt sich auf zu glattes Eis und wird mit einem grandiosen Platscher auf den dicken Hintern fallen.
    Auf den Eigenen, nicht den von Gabriel oder Altmaier.

  75. @Das_Sanfte_Lamm:

    Dann reden wir z.B. über den „Kommunistischen Bund Westdeutschland“ (KBW), der allerdings keinerlei (!) Wurzeln in irgendeiner „linken“ Tradition hatte.

    Auch die „68er“ sind – aufgrund der „Gnade der späten Geburt“ – schuldlos. Die Schuldigen findet man völlig woanders – das sind die, die in ARD und ZDF rund um die Uhr „Ideale“ wie „Toleranz, Weltoffenheit“ predigten. Also Claus-Hinrich Casdorff, Hans-Joachim Kulenkampff (EWG) und Camillo Felgen („Spiel ohne Grenzen“). Medienmacher, die nach dem Krieg sorgfältigst von den Alliierten gehirngewaschen und auf ihre Aufgabe vorbereitet wurden.
    Tja, und aus dem „Spiel ohne Grenzen“ ist mittlerweile tatsächlich „Ernst ohne Grenzen“ geworden.

  76. Die frauenfeindlichste Politik seit dem Mittelalter durch Merkel !
    an jeder Ecke lauern inzwischen Perverse !

  77. Diese Kopftuch-Dhiadistin soll sich Integrieren und nicht mit der islamischen Flagge der Terrorreligion
    den Einheimischen auf den Sack steigen, Sie versuchen es immer wieder, ihre Religion alle Amter zu infiltrieren,

  78. .
    Vielleicht
    ist es schon am
    Wochenende so weit.
    HH wäre da ja eine gute
    Hausnummer. Und in den Kopf
    gestiegen ist ihr die Rolle
    trotz aller Trampeligkeit
    längst. Die mächtigste
    Frau der Welt – eine
    fleischgewordene
    Verhöhnung für
    die Deutschen.
    Mehr nicht.
    .

  79. @hhr

    Medien berichten nur Regierungspropaganga. Über die AfD wird nur schlechtes gezeigt bzw. gehetzt.

  80. @ Das_Sanfte_Lamm

    Eine Horrorvision. Eine drohende Realität.
    Vergessen wir nicht die Kuscheljustiz. Deutsche werden zu Freiwild.

  81. Danke, Mark von Buch 4. Juli 2017 at 12:40
    Es gibt dann noch diese Version:
    https://www.youtube.com/watch?v=lDZ9RlaaWYI
    +++++++++++++++++++
    Es ist eine Bösartigkeit, das schöne Heimatlied als Propaganda zu verunglimpfen.
    Ausgerechnet von Leuten aus einer versifften Amikolonie, die nicht mal mehr ein deutsches Volklied singen oder ein Gedicht aufsagen können.
    Stattdessen haben sie sich bei Hottentottengegröle im Schlamm gewälzt.

    Klar doch, da kommen die her, die unsere Nationalhymne kastriert haben und sie für voll Nazi halten.

    Aus vollem Herzen müßten wir sie singen, weil es nur ein Vaterland für uns gibt, nämlich Deutschland, das uns über alles geht.

  82. @ Roadking (Zentralrat der Hierschonlängerlebenden) 4. Juli 2017 at 11:50

    😉 Sie haben keine Ahnung!

    Die bisexuelle Kurdin, „liberale“ Imamin Seyran Ates sagt:

    „In der Tat hätte Erdogan aus der Türkei ein viel demokratischeres Land machen und damit zeigen können, wie gut Islam und Demokratie zusammengehen.

    So sehr ich Erdogan und sein politisches Handeln kritisiere, muß ich doch zugeben, daß er davor gewarnt hat und oft gesagt hat, wir Muslime müßten uns zusammentun gegen den Westen.“
    derstandard.at/2000059701657/Seyran-Ates-Haette-man-nicht-so-viel-Erdoel-gefunden

  83. Das größte und schlimmste Verbrechen dieser Frau ist und bleibt die Flutung dieses Landes mit 2 Millionen asozialer, unintegrierbarer Menschen im September 2015.
    Deutschland für Alle = Ende für Deutschland..
    Game over !

  84. Wie war das gleich?
    Halb Afrika sitzt auf gepackten Koffern?
    Wozu eigentlich jahrzehntelang Entwicklungshilfe gezahlt wurde?

    Zu diesem Thema:

    So hat Afrika seit 1960 zwischen 450 und 600 Milliarden Dollar an Entwicklungshilfe erhalten, je nach Art der Berechnung. Doch die Wirtschaftskraft der Länder hat sich so gut wie gar nicht verbessert. Andere Länder, vor allem in Asien, haben dagegen den Aufstieg geschafft. Das kleine Malaysia stand 1960 wirtschaftlich ungefähr auf einer Stufe mit Ghana. Beide Länder waren britische Kolonien, beide waren 1957 unabhängig geworden. Selbst die Einwohnerzahl ist fast gleich. Das Bruttoinlandsprodukt Malaysias stieg bis zum Jahr 2003 auf rund das Viereinhalbfache, nach Kaufkraftparitäten. Ghana steht dagegen heute immer noch dort, wo es 1960 war.

    Doch die europäischen und amerikanischen Gutmenschen glauben, dass dieses Blatt nur zu wenden sei, indem noch mehr Geld nach Afrika fließt. Dabei sind die Misserfolge Legion.

    Aus:https://www.welt.de/wams_print/article883474/Gezielte-Investitionen-helfen-mehr.html

  85. Was nützt das Lamentieren? Die das alles wissen, lesen es hier nochmals. Die es nicht wissen, wählen weiterhin diese kurzgeistige Frau, deren Politik etwas Pathologisches hat. Die gehört wegen Hochverrats und Rechtsbeugung vor Gericht.

  86. In der Welt ein Bezahl-Artikel:

    „Sie zerstören und töten, bis wir aufgeben

    In Kenia besetzen schwer bewaffnete Viehtreiber Großfarmen. Starautorin Kuki Gallmann wurde dabei fast getötet. Ein Besuch am Krankenbett und eine Reise in das Chaos, das droht, ein Paradies zu zerstören.“

    Diese Klientel ist nun auch in Deutschland angesiedelt worden.

  87. Merkel hätte ohne Unterstützung niemals derart wüten können. Sie ist nur das Symbol für die Zerstörung Deutschlands bzw. Europas. Eine perfekte Schauspielerin, bei genauerem hinsehen aber verräterisch. Stichwort: Deutschland-Fähnchen. Oder ihre Reaktion auf den „Schande“-Ruf im BT. Ihre Antwort „Vorsichtig“ oder „Vorsicht“, in einem Tonfall, der einem das Blut in den Adern gefrieren läßt. Das ist Merkel.

    Die beste Kanzlerdarstellerin die man finden konnte. Diese Frau wird bis an ihr Lebensende von einer Armee geschützt werden müssen, egal in welchen Winkel der Erde sie sich verdrückt.

  88. #Selbsthilfe

    Korrekterweise ist es wohl eine vom deutschen Volk finanzierte Völkerwanderung, SELBSTVERNICHTUNG UNTERWERFUNG und ERNIEDRIGUNG!

    Das kommt hin.

  89. die zentrale frage ist nicht f…e merkel. arschlöcher gibt es überall. die frage ist warum das deutsche Volk das arschloch nicht abwählt.

  90. Ein – in diesem Fall darf man wirklich mal historisch sagen – BILLIONENSCHADEN, mit astronomischem und apokalyptischen Ausmaß, und 90 % der „Wähler“ klatschen Beifall, ….

    Voting for „IM Erika“

    Was verrät uns dies über den Geistes- und Gemütszustand dieses „Volkes“?

  91. Es waren nicht DIE DEUTSCHEN, sondern ein paar Tausend ausgesuchte PGen.
    Und der totale Krieg war längst ingang gesetzt mit Churchills/Harris` Massenbombenangriffen, bei denen in deutschen Städten Tausende Zivilisten verascht udn verstümmelt wurden, als MORAL BOMBING in „jede Hunnenecke“.

    Ja, der Sieger lügt uns unsere Geschichte zusammen.
    Gestern Abend auf Phoenix „Damals nach dem Krieg“ wurde gelogen, dass sich die Balken bogen.
    Unter anderem über Demontagen, da sprach ein Russe, sie hätten nur alte Maschinen abtransportiert, die zwei Jahrzehnte hinter ihrem eigenen Fortschritt lagen.
    Auch die Care-Pakete-Aktion wurde erlogen. Denn bis zum 5. Juni 1946 war es den Amis verboten, Pakete an ihre hungernden Verwandten nach Deutschland zu schicken.

    Erst als Reverend Ludwig A. Fritsch die Amerikaner mit seiner Broschüre „Amerikas Verantwortung Für Das Verbrechen Am Deutschen Volk“ veröffentlicht hatte, ließ Truman u. a. die US-Armee aus ihren Depots 2,8 Millionen überflüssig gewordene Armeerationspakete zur Verfügung stellen.

    Solange wir noch damit zersetzt werden, solange wird sich nichts ändern, denn jeden Tag ziehen die Deutschenfeinde die NS hervor, auch hier lesen wir die haarsträubendsten Vergleiche.

  92. „Wann jemals hat ein deutscher Kanzler in Friedenszeiten derartigen Schaden angerichtet?“

    Der Frieden ist die Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln.

    In der Falle saß unser deutsches Volk auch schon unter den Vorgängern der BUNTEN Kanzlerin. Die Anfangsphase einer schweren Krankheit läßt sich in der Regel besser aushalten, als wenn diese schon weit fortgeschritten ist.

  93. Auch diese aufgetakelte Macron-Inszenierung in Versailles (Sinnbild des absolutistischen Regierungsstils) ist symbolträchtig und aussagekräftig.

    Loge befiehl´, ich folge dir.

    „Macron-Show in Versailles Heute ein Sonnenkönig“
    Ganz großer Pomp im Schloss Versailles: Emmanuel Macron inszeniert sich als mächtiger Transformator, drängt auf radikale Reformen. Die Opposition dagegen rügt den Staatschef als autoritären „Pharao“.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/emmanuel-macron-inszeniert-sich-in-versailles-als-reformer-a-1155767.html

    „Ein humanistisches Projekt für die Welt“
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-07/emmanuel-macron-frankreich-rede-versailles

    Zitat:
    „Ungewöhnlich oft hefteten seine Blicke am Redemanuskript.“

    Interessante Formulierungen…

  94. Vielleicht kommt ja mal jemand auf die Idee, daß Makel kein „Kanzler“ ist, sondern Kanzleuse („KanzlerIn).

    Wer sich über das, was dort geschieht, wundert, ist dem sozialistischen Gleichheitswahn aufgesessen und hat die biologischen Rollen von Mann und Frau nicht verstanden:

    Wenn Frauen Staaten zerstören und andere unbequeme Dinge, Schlüsselkindblog v. 20. 04.2017, v. Anna Schuster: Wenn sexuelle Präferenzen von Frauen frei und ungehemmt aus-gelebt werden, zerstört dieses Verhalten Zivilisationen. Wenn Frauen wählen können, bilden sich nach einer gewissen Zeit Vielweibereien, sog. Harems. Wenn Frauen erlaubt ist, ihre Stimmen im Bereich der Sicherheit von Ländern zu äußern, dann gehen diese Nationen zu Grunde – und zwar unausweichlich.

    Wenn du das verstehst, verstehst du die gesamte Grundlage zivisilierter Gesellschaften. Und wenn nicht, wirst du es am Ende dieses Artikels verstanden haben.

    Dies ist ein kompliziertes Thema. Laß mich kurz etwas dazu sagen, damit es verständlicher wird: Frauen sorgen sich nicht auf einer instinktiven Ebene sonderlich um ihren Stamm, ihre Nation oder um ihr Volk. Es liegt in ihrer Natur dies nicht zu tun. Frauen sind biologische Geschöpfe wie alle anderen und sie versuchen, ihre Chance, überlebensfähigen Nachwuchs zu haben, zu maximieren. Ein halbes Jahrhundert währende Experimente der Frauenbefreiung und die Gabe des politischen Stimmrechts für Frauen endeten für den Westen im Desas-ter. Und der dem Westen zugefügte Schaden könnte irreperabel sein. Die einzige Lösung wä-re eine Rückkehr zu einer patriarchalischen Gesellschaft, was sehr unwahrscheinlich scheint.

  95. „Man wünscht sich Bismarck zurück!“ ?
    Als Gemäßigter würd mir sogar wohl oder übel auch Schröder, Schmidt und Brandt reichen.

    Und als Analytiker würd ich sogar Hitler hinzunehmen.
    In Friedenszeiten hat er D-land stabilisiert (wenn auch unter Abzug der Demokratie), in Kriegszeiten so gut es ging verteidigt.

  96. Aus einem Artikel von 2008:

    „Die Worte des Meisters

    Die Freimaurer haben in Frankreich, anders als in Deutschland, eine politisch hörbare Stimme. Nun ist Bildungsminister Xavier Bertrand unter großem öffentlichem Aufsehen als Mitglied der Loge „Grand Orient“ geoutet worden. Bertrand gilt als einer der wichtigsten Minister der gegenwärtigen Regierung.“

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/freimaurer-in-frankreich-die-worte-des-meisters-1666007.html

  97. @ Nuada

    „Die einen denken, die Kreuzfahrt wäre einigermaßen ok, die sind noch nicht ansprechbar. Die anderen merken was (was erfreulich ist), bleiben aber in einer Endlosschleife „Das Personal ist verrückt geworden“ und „Der Kapitän muss ausgetauscht werden“ hängen – was ja auch zutreffend wäre, wenn’s ein Kreuzfahrtschiff wäre.“

    Großartig formuliert, klasse! Mir gefallen solche bildhaften Gleichnisse ja grundsätzlich noch eine ganze Ecke mehr als dröge, sachliche Abhandlungen.

  98. Vielleicht Wahlfälschungen in noch größerem Stil? Oder einfach nur Hirnwäsche…

  99. Der Zustand der BRD ist am Ende dieser Legislaturperiode unter aller Sau, und dies nicht nur wegen des aktuellen Verfassungsschutzberichtes.

    Vielleicht kann mir jemand ein IM nennen, das zu Zeiten der DDR aus der BRD etwas anderes gemacht hätte als IM-Erika dies bis heute machte und noch immer macht?

  100. Wer Merkel als Kanzlerin hat braucht keinen Krieg zu führen. Das Geld geht auch so an Unbekannte und Feinde. Wenn die Wirtschaft einbricht kommen die wahren finanziellen Ausmasse zum Vorschein. Ich verstehe nicht wie dumm der deutsche Normalo im Kopf ist und diese T….i wieder wählt.

  101. 2020 4. Juli 2017 at 14:29
    „Man wünscht sich Bismarck zurück!“ ?
    Als Gemäßigter würd mir sogar wohl oder übel auch Schröder, Schmidt und Brandt reichen.

    Und als Analytiker würd ich sogar Hitler hinzunehmen.
    In Friedenszeiten hat er D-land stabilisiert (wenn auch unter Abzug der Demokratie), in Kriegszeiten so gut es ging verteidigt.
    Antwort

    Da würde auch Kohl reichen. Nicht ohne Grund hat er Merkel bis zum Schluss gehasst und Orban eingeladen. Unter keinem Mann wäre so etwas wie der Mio-fache Übertritt unserer Grenze durch Fremde passiert. Merkel ist das größte Weichei der Geschichte. Intern eines der größten und eiskaltesten Amazonen überhaupt.

  102. Wirdt aber hochste zeit das die AFd sich mahl rurht.
    Leider, hort man viel zu wenig!

  103. Ich glaube es ist schlimmer.

    Diese Frau ist nicht kurzgeistig.
    Sie ist böse.

  104. @ Selbsthilfegruppe

    Es ist so offensichtlich. Macron. Der Wahlausgang in Frankreich war für mich, natürlich auch für viele andere, keine Überraschung. Die Zahnräder müssen jetzt präziser denn je ineinander greifen. Es ist schauerlich.

  105. Nach Merkels Billionenschaden und Umvolkungsorgie………wird schon an der Zündung der nächsten Atombombe gebastelt:

    Schäuble hat verkündet, daß „zwecks Eindämmung der Flüchtlingsflut“ – fleissig – daran gearbeitet wird, die Sozialstandards innerhalb der EU, vielleicht auch europaweit, „anzugleichen“.

    KLARTEXT: Deutsche Hartz 4 – Empfänger werden künftig auf das „Grundsicherungsniveau“ von Rumänien herabgestuft, um den ANREIZ nach Good Old GERMONEY zu kommen, für die „Flüchtlinge“ unattraktiv zu machen.

    Ein SCHELM, wer Böses dabei denkt………..

    Die „Flüchtlinge“ werden – trotzdem- nach Germoney kommen, weil sie hier rundherum „gesund gepflegt“ werden, ihr Gebiss generalsanieren lassen können, und – das Wichtigste – hier, in diesem gottlosen und grünversifften „UNrechtsstaat“, tun und lassen können was sie wollen, bis hin zu schwersten Straftaten, ohne ernsthafte Konsequenzen befürchten zu müssen.

    Außerdem haben sie all ihre „Freunde und Verwandten“ hier. Das ist – bekanntlich – der zweite Hauptgrund, weshalb alle nach Deutschland wollen.

    Nirgendwo, außer vielleicht im „failed state Schweden“, lebt es sich so ungeniert und unverschämt GUT für kriminelles Gesindel aus aller Herren Länder, wie in Germoney.

    So wie dieser Staat – bislang – mit dem Totschlagsargument „Terrorbekämpfung“, und zwar geradezu in einem Affentempo die – sogenannten – Freiheitsrechte der Bürger step by step totalentkernt hat, so wird im zweiten Schritt der Sozialstaat (bzw. das was von diesem dank Schröder/Trittin noch übrig ist) vollends abgebaut.

    Deutsche Hartz 4-Bezieher werden dann auf das „Niveau“ von Rumänien, Bulgarien und Co. heruntergestuft. Böse formuliert könnte man das auch als „Vernichtung des Proletariats“ bezeichnen, oder auch unnötige Kosten müssen (möglichst mitsamt dem Kostenfaktor selbst, und damit deutschgründlich wo Gründlichkeit geboten ist) entsorgt werden

    Die VERELENDUNG von MASSEN in diesem LANDE wird in der Folge weiter drastisch ansteigen,und zu unvorstellbaren Zuständen führen. Die „Verslummung Deutschlands“ scheint das „Projekt der Zukunft“ zu sein, elitengerecht, back to the roots, back to MITTELALTER!

    „Wir sind auf einem guten Weg“, pflegt IM Erika immer zu sagen…………..jetzt weiß jeder, wohin dieser Weg führt……..

  106. Vielleicht hält Orban dann die Grabrede.
    Achtung, Fake-News, dies ist kein Aufruf zu Gewalt !

  107. „Beobachten“ ist besonders wichtig. Schön, daß das auch anderen auffällt. In meinem engeren Bekanntenkreis ist das inzwischen ein Dauerwitz: „Wir beobachten“.

  108. Trinity 4. Juli 2017 at 14:45

    Das Schlimme ist, dass man als halbwegs normal tickender Durchschnittsbürger so gar keine Idee hat, wie man diesem satanistisch inspirierten Logengeschehen so in die Quere kommen kann, dass es auch effektiv ist. (Wobei ich jetzt nur für mich sprechen kann.)

    Mir fällt wirklich nur ein Generalstreik ein, der den Geldfluss erstmal unterbricht, aber sonst…Was tun? Das Netz ist so dicht gewebt.

  109. ER ist wieder da. Das ist fein. Hoffentlich gerät ER nie in Vergessenheit.

  110. „Mehr Schaden hat nach dem 2.Weltkrieg noch kein Kanzler unserem Lande zugefügt!“
    So ist es, und wäre man selbst nicht betroffen, hätte auch keine Kinder, Enkel, Freunde, Angehörige etc. könnte man sagen: selbst schuld, warum habt ihr die gewählt, löffelt die Suppe aus, die ihr euch eingebrockt habt! Aber leider, leider müssen wir halt alle dran glauben, wenn das hier zusammenbricht, wenn die Invasoren über uns herfallen, wenn unser schönes Land endgültig zerstört wird!
    Es ist fast schlimmer als ein verlorener Krieg, weil es die eigenen Leute sind, die alles kaputtmachen…

  111. Istdasdennzuglauben 4. Juli 2017 at 12:23

    Mit dem Atombombenkram gehe ich eher lässig um (und ich muß – hier nicht zum ersten Mal – kundtun, daß ich mich im kalten Krieg mit der „atomaren Bedrohung“ und dem Konzept „MAD“ (Mutual Assured Destruction, an Unis liefen damals reihenweise Vorlesungen zu „Ist MAD mad?“) wohl und sicher fühlte. Weil ich von der Rationalität der beiden Gegenspieler ausging. Zu Recht.

    Auf Japan haben die Amerikaner zwei Atombomben geschmissen. Das hat Japan weder vernichtet noch ausgerottet, sondern eine durchaus zivilisierte Wende in Japans eher unzivilisierter Politik vor 1945 – deren jahrzehntelanges hemmungslosen Herrenmenschenwüten im Pazifik ist in Europa fast vergessen ist – herbeigeführt.

    Die USA und Rußland haben fleißig Atombomben auf dem jeweils eigenen Kontinent gezündet und sie draufgeschmissen. Was davon geblieben ist – und ich bin jetzt bewußt fies – sind vornehmlich gruselige Mutantenfilme aus Hollywood.

    Atomwaffen sind entsetzlich – aber lange nicht so entsetzlich, wie sie entsetzlicherweise kolportiert werden. Der Schrecken beginnt, wenn irrationale Akteure – Islam – damit hantieren. Davon gibt es bereits genug. Stichwort Iran, Pakistan, Nordkorea (das mit einem Huster der USA, wenn sie wollten, weg wäre).

    Verantwortungsvolle Akteure mit Atomwaffen sind die USA, Rußland, Israel, China.

    Aber gut – das ist kein Atomwaffen-Strang. ;))

  112. Die Oktoberrevolution wurde von gebildeten gesteuert. Darunter waren etliche Schriftsteller und Ökonomen.

  113. @ Selbsthilfegruppe 4. Juli 2017 at 15:06

    Sie sprechen mir da aus dem Herzen. Es ist ein Würgegriff. Von langer Hand vorbereitet. Seien wir ehrlich, wir haben zu lange geschlafen, ich zumindest. Das Wort „Verschwörungstheorie“ hat ganze Arbeit geleistet.
    Erst wenn der Letzte registriert hat, wohin die Reise geht, ist ein Generalstreik evt. zu verwirklichen. Dann ist es zu spät ! Maasgesetz, die Kirchenverbände, Gewerkschaften, die Propaganda, Antifa usw. sind die Knebel. Aufklären ? Da bekommt man den Aluhut verpasst. Die Menschen werden wohl dann verstehen, wenn es in einer nie aufhörenden Katastrophe endet. Ich sehe unsere Chance, wenn überhaupt, in einem Zusammenschluss der europäischen Bevölkerung. Vielleicht können auch die osteuropäischen Länder noch etwas bewirken, dort wird man schon deutlicher. Ansonsten….

  114. Ich warne dringenst vor CDU/CSU, SPD, GRÜNEN, LINKEN…………………

    und vor dem Verfassungsschutz………..ist klar ne;-)

  115. „2010 bezeichnet sie den Bestseller „Deutschland schafft sich ab“ von Thilo Sarrazin als „wenig hilfreich“!“

    Wenig hilfreich-bei was , bitteschön ??
    Ach ja, bei der Zerstörung der deutschen Mittelschicht, der Abschaffung der D-Mark, Auflösung Deutschlands in einem Vereinigten Europa, Ansiedlung der halben Welt zwecks Versklavung des Deutschen Arbeitnehmers, Vereinheitlichung der Lebens-und Gedankenwelt, Überwachung ….usw. usw.

    Dieses „Wenig hilfreich“ hielt ich immer für dummes Politsprechblasengelaber.
    Das erscheint heute in einem ganz anderen Licht
    Diese blöde Phrase hatte also tatsächlich einen Sinn.

  116. Das gilt diesmal nicht…denn: Zwischen nicht mitbekommen und nicht mitbekommen wollen, besteht ein Riesenunterschied!

    Das sollte jedem klar sein!

  117. @Ausgewanderter

    „Frauen sorgen sich nicht auf einer instinktiven Ebene sonderlich um ihren Stamm, ihre Nation oder um ihr Volk. Es liegt in ihrer Natur dies nicht zu tun“.

    Es ist genau umgekehrt. Frauen sind es, die sich um ihren Stamm, ihre Nation und ihr Volk kümmern.
    Das liegt schlicht und ergreifend darin begründet, dass sie Kinder in sich tragen und gebären.
    Dieser Umstand lässt sie nicht nur milder mit dem Umfeld agieren, sondern sorgt auch dafür, dass sie das Leben mehr schätzen wie die Mehrheit der Männer.
    Dadurch, dass das Leben in ihnen heranreift, haben sie mehr Achtung und Respekt vor ebenjenem und genau deshalb leben überwiegend auch Männer die Gewalt auf diesem Planeten.
    Männer gehen viel leichtfertiger mit Menschenleben um. Sie spüren und achten das Leben in anderen nicht so wie Frauen.
    Insbesondere, wenn es sich um Mütter davon handelt.
    Es sind Milliarden von Männern, welche die weibliche Energie auf diesem Planeten vergewaltigen. Wenn der weiblichen Energie wirklich ein Mitspracherecht gegeben wäre, dann sehe es hier auf diesem Planeten ganz anders aus. Hierzu zählen jedoch keine weiblichen Politiker in unserer heutigen Zeit, weil diese nur das gelernt haben, was ihnen die machtversessenen Männer in den Schulen, an den Universitäten und in der Gesellschaft eingetrichtert haben.
    Eine Frau, die ihre Weiblichkeit wirklich leben will in unserer Gesellschaft, wird nur belächelt.
    Machen sie mal in einer Männerwelt den Vorschlag, dass man Müttern für ihre Arbeit, eigentlich die Wichtigste auf diesem Planeten, einen Lohn bezahlen müsste, wie jedem anderen Arbeiter auch, dann werden sie schon sehen, wie viel Häme ihnen entgegenschlägt. Die Frauen auf diesem Planeten sind noch lange davon entfernt, geachtet und respektiert zu werden, als ebenbürtige Energie.

  118. @paperlapap

    Sie sagte außerdem zu dem `wenig hilfreichen Buch `, daß sie es nicht gelesen habe und auch nicht lesen werde.
    Soviel zu Merkel als “ Literaturkritikerin “ !

  119. Mein Tipp: Adolf 1933-1939, oder Murksel den deutschen Gottseibeiuns schon geschlagen?

  120. Zur der von EU-Funktionären geforderten Liquidierung nationaler Identitäten.

    Ich habe diese rote Trulla nie gemocht, die penetrant den Mief des Stalles, aus dem sie kam, verbreitet.

    Das Video, in dem sie mit angewidertem Gesicht eine ihr überreichte kleine
    Deutschlandflagge auf offener Bühne entsorgt, ist auf YT (noch !) zu sehen.

    Doch hat sie diese Liquidierung auch verbal vorgenommen, als sie in ihrem unbeholfenen Radebrech die hiesigen “ Bevölkerungen “ – so der Bigamiepastor und damalige Bundespräser Gauck – folgendermaßen klassifizierte :

    – die schon immer hier Lebenden
    – die hier schon etwas länger Lebenden
    – die neu Hinzugekommenen und noch Kommenden

    Das ist schon starker Tobak !

    Man stelle sich vor, so etwas wäre in Polen, Tschechien oder Ungarn passiert.
    Da hätte man den/die Übeltäter/in schleunigst vom Hofe gejagt !

    Die Reaktion in Dtl. ?
    Die hier schon länger Lebenden haben gemault, die Achseln gezuckt …
    Na, so isse halt, die Merkel. Da kannste nix machen … . Muß man halt mit leben !

    Nee, muß man nicht !

  121. @Vielfaltspinsel:

    Mir gefallen solche bildhaften Gleichnisse ja grundsätzlich noch eine ganze Ecke mehr als dröge, sachliche Abhandlungen.

    Ohja, das weiß ich. Du bist der Meister der bildhaften Gleichnisse, und ich bin jedesmal begeistert, wenn ich eines finde.

  122. Da fehlen aber noch einige Straftaten und Verfassungsbrüche bei der Aufzählung:
    -rechts- und verfassungswidrige Energiewende
    -Verstoß gegen den Lissabon-Vertrag (Maastricht-Kriterien)
    – Verstoß gg. Artikel 16a GG
    – millionenfacher -strafbewehrter- Vertsoß gg. das Aufenthalts- und Asylrecht
    – Verstoß gg. die no-bailout-Klausel des Lissabon-Vertrages ( Art. 125 AEUV)

    Ich gebe zu, dass man bei organisierter Kriminalität schon mal das ein oder andere Kapitaldelikt vergisst. Von den kleinen Delikten, wie z.B. Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole gemäß § 90a StGB durch provozierendes öffentliches Herabwürdigen der deutschen Flagge durch „Entsorgung“ hinter der Bühne, ganz zu schweigen.-

  123. Ja wann hat ein deutscher Kanzler je solchen Schaden über Europa gebracht? Lange her. 70 Jahre.
    Hier meine Notizen aus der Provinz die ausser PI von keinem anderen Medium angenommen, publiziert oder gedruckt werden:
    Gestern in der Kantonshauptstadt der Südschweiz Bellinzona: Eritreer wirft mal kurz seine Ehefrau aus dem Fenster. Fazit für die Staatskasse 1,3 Millionen Franken: Er geht für 10 Jahre in den Knast, 2 Kinder kriegen ab sofort je eine Halbwaisenrente bis 18 (ggf bis 25 Jahre) Subtotal: 1,3 Mio. CHF.
    Vor einer Woche im Nobelferienort Ascona: Mazedonier erschiesst mal kurz seine Ehefrau.
    Kosten für die Staatskasse 10 Jahre Knast zu 200.- Fr pro Tag x 3560 Tage = 750’000 Franken Alles ohne „Nebenkosten gerechnet“

    Tessiner Politiker können gut rechnen: sie stellen schon die Frage nach der Einführung der Todesstrafe.
    Kommt es nicht billiger die Verbrecher zu hängen als durchzufüttern? Why not.
    http://www.mattinonline.ch/beretta-piccoli-ppd-unaltra-donna-uccisa-ticino-introducessimo-la-pena-morte/

    ohne „Nebenkosten“.

  124. Die CDU sollte sich schleunigst in Regenbogenpartei umbenennen. Mittlerweile dürfte jeder kapiert haben, dass sich dort fast alle wie das Fähnchen im Wind bewegen und vor Merkel feige den Schwanz einziehen. Ohne die Wirtschaftslobby wäre die Partei längst im Sinkflug.

  125. Merkel hätte ohne Unterstützung niemals derart wüten können. Sie ist nur das Symbol für die Zerstörung Deutschlands bzw. Europas.
    ++++++++++++++++++++++++
    Merkel ist die Erfüllungsgehilfin unserer Todfeinde.
    Ihre Vorgänger haben seit Anbeginn die Vorarbeiten „geleistet“, siehe Kanzlerakte.
    Merkel hat dicke, dubiose Orden kassiert, von denen nicht mal berichtet wurde, warum wohl?

    Merkel ist keine Deutsche, sie ist auch keine Christin, denn man sieht sie niemals die Hände falten….
    Da sie keine Kinder hat, ist ihr die Nachwelt völlig egal.

    Aber noch schlimmer ist, dass alle mitmachen, ihre Marionettenminister und der gesamte Bundestag, der ohnehin völlig überflüssig ist.
    Noch!

  126. „Man wünscht sich Bismarck zurück!“

    Ich wünsche mir den Kaiser zurück!

    Merkel hat bereits größeren Schaden für Deutschland angerichtet, als Hitler! Hitlers Wirken brachte ein Ende mit Schrecken, Merkels Wirken bringt einen Schrecken ohne Ende!

  127. Nein, Hitler wollte den Deutschen nicht schaden? Waren die deutschen Juden etwa keine Deutsche?

    Und wie war das noch am Ende im Bunker sinngemäß: „Wenn das Deutsche Volk zu schwach ist, verdient es den Untergang.“ ? War das sinnlose Weitermachen bis zum bitteren Ende, bei dem nochmal hunderttausend Deutsche vergeblich starben, etwa gesund, gänzlich unschädlich?

  128. Ich kenne keinen Politiker, der sich jemals derart vergangen und schuldig gemacht hat an seinen Bürgern. Merkel ist einzigartig, aber nicht im positiven Sinne. Es wird vermutlich, zumindest in DE, keinen mehr geben, denn DE existiert dann nicht mehr. Nochmal 4 Jahre Stasitrulla und DE hat fertig.

  129. Zwischen 1933 und 1945, um genau zu sein!

    Man muss hierbei allerding sagen, dass Merkel und ihre Günstlinge noch nicht so viele Menschenleben gekostet haben wie Hitler und seine Schergen, jedoch werden es täglich mehr und mehr, die diesen Irsinn nicht lebendig überstehen werden…

  130. Ja man hört sehr wenig!
    In den Medien werden sie auch nicht Eingeladen, warum wissen wir alle!

  131. Kanzler?

    Nach meiner Auffassung und Beobachtung ist Merkel Geschäftsführerin einer NGO-Globalwirtschaftsorganisation, die ihren Firmensitz nicht auf dem deutschen Staatsgebiet hat.

  132. „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“

    Milos Zeman, Präsident der Tschechischen Republik

  133. Wann jemals hat ein deutscher Kanzler in Friedenszeiten derartigen Schaden angerichtet?

    Die Bundesrepublik ist unter Merkel gespalten wie nie und Deutschland ist gefährdet wie nie.

  134. Wieder eine Mint-Fachkraft weniger:


    Mehrfacher Taxiräuber muss fast 5 Jahre hinter Gitter und wird danach abgeschoben

    Geschrieben von Redaktion Rundblick-Unna.de am 4. Juli 2017 in Blaulicht, Gericht und Justiz, Polizei

    7 Jahre und 9 Monate wollte die Staatsanwältin den Angeklagten hinter Gittern sehen, 3 Jahre weniger sind es nun geworden. Wegen einer Serie von Taxiüberfällen im vorigen Jahr in Soest (wir berichteten darüber) muss ein 27 jähriger Student aus Ghana für 4 Jahre und 9 Monate ins Gefängnis.

    Über dieses Urteil des Landgerichts Arnsberg berichtet am heutigen Nachmittag der Soester Anzeiger.

    Die Überfallserie, die im Dezember 2016 begann und erst mit der Festnahme des 27 Jährigen ca. 8 Wochen später endete, hatte unter Soests Taxifahrern Angst und Schrecken verbreitet. Jeder konnte der Nächste sein. Vor allem schreckte der Räuber bei zwei der drei Überfällen nicht vor massiver Einschüchterung seiner Opfer mit einem Messer zurück.

    Vor der noch längeren Haft bewahrte ihn sein frühzeitiges Geständnis.

    Der junge Afrikaner war laut Bericht des Anzeigers erst im März 2016 für ein Studium nach Soest gekommen. Als Motiv nannte er massive Geldprobleme, da er horrende Summen in einer Spielbank verzockte.

    Er entschuldigte sich bei seinen Opfern, doch sein Fachhochschulstudium ist beendet. Nach dem Ende seiner Haftstrafe steht die Abschiebung in sein Heimatland an.

    http://rundblick-unna.de/mehrfacher-taxiraeuber-muss-fast-5-jahre-hinter-gitter-und-wird-danach-abgeschoben/

  135. Ich war 20 Jahre CDU-Mitglied und habe mich in dieser schon immer undemokratisch organisierten Partei nie richtig wohl gefühlt. Nach der verlorenen Bundestagswahl 1980 haben Kohls Schergen regelrecht Jagd auf Strauß-Fans und konservative CSU-Freundeskreise außerhalb Bayerns gemacht. Auch ich war ein Opfer davon. Der heutigen, inhaltslosen CDU wünsche ich das bedeutungslose Schicksal ihrer italienischen Schwesterpartei Democrazia Cristiana!

  136. Merkel ist kein isoliertes Phänomen. Sie wird ebenso von den Atlantik-Westküsten-/US-Ostküsten-Denkfabriken gesteuert, wie alle anderen Politikdarsteller in Amerikanisch-Deutschland.

  137. Das kann kann Merkel wahrlich für sich in Anspruch nehmen:

    „Ich bin die Kanzlerin, die Deutschland nach innen, so wie
    nach außen, den Größtmöglichen Schaden zugefügt hat ……“

    Sie hat es geschafft mit ihrer Politik der Rücksichtslosigkeit,
    die BRD der DDR, immer ähnlicher zu machen.

    Das kann sie und ihre Vasallen behaupten:
    „Wir haben das geschafft, und wir werden das auch weiter schaffen“

    Alles andere was man Merkel andichtet ist auf Sand gebaut,
    und hat mit ihrer Politischen Realität, ihrer Zögerlichkeit des handeln und das Aussitzen und
    das Abwarten von Problemen, die dann von Anderen für sie gelöst wurden,
    nichts zu tun …..

    Ganz im Gegenteil:

    Wenn Merkel wirkliche Probleme hätte lösen sollen, machte sie auf allen
    politischen Feldern, die sie inne hatte, erhebliche und nicht mehr gut
    zu machende Fehler, und versagte.

    Sie war sozusagen die Kanzlerin ohne Alternativen,
    und so machte sie auch Politik und so äusserte
    sie sich auch. Sie war nur noch fähig, im vorgefertigten,
    unpersönlichen Sprechblasen-Modus zu kommunizieren, so dass
    ihre öffentlichen Auftritte, immer peinlicher und unerträglicher wurden.

    Äusserlich machte sie durch ihr Fingernägel kauendes Erscheinungsbild,
    eine peinliche Figur, als verantwortlicher Politikerin und Repräsentantin
    für Deutschland, im In-so wie Ausland, so dass man sich als Bürger schämen muss, da sie das Ansehen von Deutschland durch ihre Politik und ihrer Person, Schaden zugefügt hat, so wie es noch k e i n anderer
    Bundeskanzler und Politiker annähernd geschafft hat.

    Merkel lebt in einer krankhaften Visionären Welt, aus Deutschland ein anderes Land machen zu müssen!
    Merkel ist n i c h t meine Bundeskanzlerin …….

    Dieie Folge allen Übel:

    M e r k e l muss weg:
    damit in Deutschland wieder normale
    politische Verhältnisse herrschen, so dass wieder Politik für das Volk
    gemacht wird, und nicht dagegen.

    So wie weiteren Schaden vom Deutschen Volk abgewendet wird …..
    Solch eine Politikerin hat Deutschland wahrlich nicht verdient!

    A f D wählen!
    Die Alternative für Deutschland …..
    Zum Wohle von Deutschland und gegen politischen Irrsinn.

  138. Ein Ferkelchen aus der Herde des Stählernen wird wohl immer seinem großen Vorbild treu bleiben .
    Die Kunst der Taqiyya wurde da schon immer in der Grundausbildung vermittelt …

  139. Viele Frauen haben Geschichte gemacht und sind in die hall of fame/shame eingegangen.

    Angenommen, Merkel würde nach ihrer Pensionierung in ihrer Datsche in Paraguay ihre Memoiren schreiben und dann das Zeitliche segnen.
    Bei welchen Damen, seien sie nun im Himmel oder in der Hölle, wäre diese Dame , immerhin Pastorentochter, willkommen ?
    Bei :
    Kleopatra
    Theophanu
    Lucretia Borgia
    Katharina von Medici
    Maria Stuart
    Marquise de Brinvilliers
    Ninon de Lenclos
    Germaine de Stael
    Madame du Barry
    Joséphine de Beauharnais
    Katharina die Große
    Elisabeth von Oesterreich
    Luise von Preußen
    Lola Montez
    Anna Margarethe Zwanziger
    Witwe Kruschwitz
    Rosa Luxenburg
    Rosemarie Nitribitt
    Therese Neumann von Konnersreuth
    die hl. Mutter Teresa

    Die Dame würde, wenn überhaupt, oben oder unten am Katzentisch sitzen. Weil man ihres unklaren Gestammel bald überdrüssig wäre.

    Unten, d.h. in der Hölle, würde man sie gewiß zum Heizpersonal abkommandieren.

    Oben, d.h. im Paradies, müßte sie, da sie eine rote Armbinde trägt,
    ähnliche inferiore Arbeiten verrichten. Das Vorsingen zur Aufnahme in den Paradies-Jubelchor würde sie nicht bestehen, und der Chorleiter würde sich die Haare raufen …
    Also Engelskutten waschen, ausbessern, Flügelfedern ersetzen, Harfen abstauben u.dgl. .

    Im Danteschen Inferno gibt es, glaube ich, so eine Art Zwischenwelt.
    Vielleicht könnte man sie da mal parken …

  140. @ Selbsthilfegruppe 4. Juli 2017 at 15:06:

    Das Schlimme ist, dass man als halbwegs normal tickender Durchschnittsbürger so gar keine Idee hat, wie man diesem satanistisch inspirierten Logengeschehen so in die Quere kommen kann, dass es auch effektiv ist. (Wobei ich jetzt nur für mich sprechen kann.)

    Das zu begreifen, zieht ein fürchterliches Gefühl der Hilflosigkeit nach sich – die Angst davor ist vermutlich der Hauptgrund, warum es so wenige begreifen können.

    Wenn man (irgendwann auch wider den eigenen Verstand) glaubt, man könne mit Wählen oder Petitionen oder Demonstrationen oder irgendeinem anderen Aktionismus etwas ändern, ist man diesem Gefühl nicht ausgesetzt, man kann ja was TUN. Kreuzchen machen, Geld an Parteien schicken, beitreten, Flyer verteilen usw. Beschäftigungstherapie. Wer etwas TUT, muss sich nicht der Realität und der Angst und Ohnmacht stellen, die mit ihrem Begreifen einhergeht. Insofern ist schon alleine, diese Angst zu überwinden, ein ganz großer Schritt, für den die meisten (noch) nicht die Kraft haben.

    Mir fällt wirklich nur ein Generalstreik ein, der den Geldfluss erstmal unterbricht, aber sonst…Was tun? Das Netz ist so dicht gewebt.

    Generalstreik geht leider auch nicht. Wenn du oder ich das auf eigene Faust tun, dann nennt man das nicht Generalstreik sondern Blaumachen. Und es schadet niemandem außer uns selber und unserem Arbeitgeber/unseren Kunden. Den Geldfluss tangiert es nicht und die Satanisten an der Front und im Hinterzimmer kriegen es nicht einmal mit. Und wenn wir noch zwei Dutzend Bekannte bequatschen können (was extrem unwahrscheinlich ist, weil jeder weiß, dass es nichts bringt) ist das nicht anders.

    Es bedarf also der Organisation. Wie? Dazu kann man sich ansehen, von wem kleinere Streiks (z.B. ein regionaler Lokführerstreik) organisiert werden – von den Gewerkschaften. Das sind angesehene, lang etabilierte mächtige Strukturen mit einer hohen Mitgliederzahl, hauptberuflichen Angestellten, regelmäßigen Zahlungseingängen und einer gewissen Macht und der Möglichkeit, Druck auf die Streikenden auszuüben. Und das Wichtigste von allem: Solche Streiks sind legal. Generalstreiks aus politischen Gründen sind das nicht!

    Nun kann man einwenden „legal, illegal, mir doch scheißegal“ aber das ist nicht scheißegal. Man müsste das alles, was die Gewerkschaften tun und was an sich schon eine mächtige Struktur erfordert, die wir nicht einmal ansatzweise haben, auch noch NICHT ÖFFFENTLICH tun, das heißt, man müsste eine große Zahl von Arbeitnehmern erreichen – schon alleine, um das Datum festzulegen – ohne dass der Staat das merkt. Das geht nicht.

    Du kannst nichts tun. Aber du kannst aufhören, zu glauben, du müsstest etwas TUN. Es reicht vollkommen aus, sein Wissen über die Realität zu erweitern und anderen dabei zu helfen. Und genau das machst du ja. Das birgt keine von außen kommende Gefahr, aber vor allem ab einer bestimmten Stufe enormen inneren Mut. Wenn alle oder zumindest die meisten diese Stufe erreicht hätten, wäre das Problem schnell gelöst.

  141. Merkel hat praktisch das gesamte Wahlprogramm der Grünen in die Tat umgesetzt.

    Ohne die CIA hätte es die Grünen nie gegeben.

  142. …sie segle in der Gewissheit, daß sich „die Deutschen“, also die Wähler, das von ihr – außer zum Wahltermin – so verachtete Volk, „nicht für Politik interessiert“….

    Weder für Politik noch für Geschichte.

    Tödlich.

  143. Weder für Politik noch für Geschichte.

    Solche Menschen sind ideal für die NWO Manipulateure, Menschenmaterial in jeder Weise formbar und lenkbar.

  144. Nuada 5. Juli 2017 at 07:51

    „Du kannst nichts tun. Aber du kannst aufhören, zu glauben, du müsstest etwas TUN.“

    Aber ich will nicht, dass die triumphieren. Ich will nicht, dass die unschuldiges Leben opfern (im wahrsten Sinn des Wortes), sondern ich will, dass die Killer vernichtet werden.
    Mir teilt sich das Grauen ja auf allen Ebenen mit, das beginnt schon damit, dass auf der Autobahn andauernd Tiertransporter an mir vorbeirollen, in denen Lebewesen zusammengepfercht sind, die ein qualvolles Leben hatten und nun womöglich betäubungslos geschlachtet werden (jeder sollte den Bericht der Tierärztin Christiane M. Haupt kennen, den sie nach einem Pflicht-Praktikum im Schlachthof während des Studiums schrieb), man quält sie extra, das ist energetisch ja alles DA, wir leben in einem Äther, in dem man auf verschiedenen Wegen Informationen empfängt, und sei es, dass es sich in Depressionen äußert.
    Und wenn man die Strategie fährt, zu verdrängen, wird man auch krank. Krebs ist ja eine „Volkskrankheit“. Warum wohl. Die Zellen rebellieren und zerstören das System, die machen das auf anderer Ebene, was der angepasste Mensch nicht wagt.

    (Übrigens hat Frank Schirrmacher in seinem Buch „Ego“ so viel erkannt und angesprochen, dass ich mir vorstellen kann, dass er beseitigt wurde. Er stellte sicher eine große Gefahr da. Offiziell war das dann „Herzversagen“.)

  145. …Ballung von irrsinnigen Entscheidungen in einer so kurzen Zeitspanne…

    Die NWO ist in Zeitnot.

  146. …sie segle in der Gewissheit, daß sich „die Deutschen“, also die Wähler, das von ihr – außer zum Wahltermin – so verachtete Volk, „nicht für Politik interessiert“….

    Ein Volk, ohne seine Wurzeln, kann leicht überrumpelt werden.
    (Lenin)

    Ein Volk ohne sein eigenes historisches Gedächtnis, verliert sich selbst und hat keine andere Zukunft als die, die ihm dann andere aufzwingen werden.

  147. – die schon immer hier Lebenden
    – die hier schon etwas länger Lebenden
    – die neu Hinzugekommenen und noch Kommenden

    Es ist klar, die NWO muss versuchen möglichst gleichgeschaltete Menschen zu erzeugen, dazu muss man ihre spezifischen Vorformatierungen = ihre einmaligen Identitäten, möglichst auf allen möglichen Gebieten eliminieren, der NWO Mensch wird von den Menschen Experimentatoren umformatiert, mittels Zuckerbrot und Peitsche, um den Anforderungen allein der Manipulateure zu genügen.Die Menschen werden in ihrer Geschlechter-Identität verunsichert und ihnen wird die Heimat genommen, ihnen wird der Boden unter den Füssen weggezogen, ihre Wurzeln gekappt, ihr Gedächtnis frisiert und manipuliert, durch Fälschung der Geschichte und durch die Lügen-UPdates der NWO Medien.

Comments are closed.