Symbolbild.
Print Friendly, PDF & Email

Von DAVID DEIMER | Doppelt gemoppelt ist vierfach straffrei! Die deutsche Asylindustrie wird zunehmend kreativer, wenn es darum geht, die einheimische Bevölkerung in die Knie zu zwingen – ohne jedwede ernsthaft zu erwartenden Strafsanktionen.

Zwei „14-jährige“ Zwillingsbrüder aus Syrien werden verdächtigt, am 18. Oktober ein „ebenfalls“ 14-jähriges Mädchen gemeinsam gewaltsam sexuell missbraucht zu haben, teilte die Chemnitzer Staatsanwaltschaft relativ zeitnah diesen Freitag mit. Die tatsächlich 14-jährige Chemnitzerin wurde dabei erheblich verletzt – das Mädchen war ein Zufallsopfer der schutzbedürftigen Täter.

Die „minderjährigen“ Brüder sollen dem Mädchen gegen 19.30 Uhr in Chemnitz an einer Brücke nahe dem Deubners Weg aufgelauert haben. Das Mädchen gab zu Protokoll, von einem Unbekannten verfolgt worden zu sein, der sie festhielt. Als sie sich wehrte, sei ein weiterer Mann dazugekommen. Sie sollen das Mädchen gemeinsam überwältigt, missbraucht und geschlagen haben. Als sich eine Fahrradfahrerin näherte, flüchteten die beiden Geflüchteten.

Versuchte Vergewaltigung auch am Folgetag

Einer der tatverdächtigen Merkel-Talente soll aufgrund des Taterfolges einen Tag später in der Nähe des Pfortenstegs – rund 400 Meter entfernt vom ersten Tatort – als kleine Zugabe seines Könnens versucht haben, eine 31-jährige Frau zu vergewaltigen.

Die Anklage gegen die Brüder lautet auf gemeinschaftliche Vergewaltigung in Tateinheit mit vorsätzlicher Körperverletzung. Da sie noch Jugendliche sind, würde im Falle ihrer Verurteilung das deutsche Jugendstrafrecht gelten mit allen Konsequenzen der faktischen Straffreiheit.

Das Benjamin-Button-Syndrom bei der Einreise in den deutschen Jungbrunnen

Der steuerfinanzierte Rechtsanwalt der beiden „Buben“ bestreitet bislang alle Vorwürfe gegen seine traumatisierten Schützlinge. Ähnlich wie der 33-jährige Hussein Khavari, der exakt im Moment seiner Einreise ins deutsche Jungbrunnen-Schlafaffenland um 16 Jahre „verjüngt“ ist, werden die beiden 14-jährigen wohl altersmäßig nicht ganz so taufrisch sein, wie sie bei der Einreise vorgegeben haben. Nach konservativen Schätzungen sollen sich über 46 % der minderjährigen unbegleiteten Flüchtlinge nicht in dem zarten MUFL-Alter befinden, mit dem sie taqiyya-taktisch den deutschen Steuerpflichtigen jährlich um mindestens 80.000 € pro Person betrügen.

Das doppelte Lotterchen im Glück – eine Finesse des deutschen Strafrechts

Praktisch alle Straftäter im gerichtlichen Alter von 14 Jahren gehen in Deutschland selbstverständlich straffrei aus. Im Falle der Chemnitzer Tat kommt eine Finesse des deutschen Strafrechts allerdings erleichternd für die kindlichen Delinquenten hinzu: Wenn eine eindeutige Zuordnung der am Tatort gesicherten DNA-Spur aufgrund des identischen DNA-Musters von eineiigen Zwillingen nicht möglich ist, muss die Staatsanwaltschaft die Haftbefehle gegen beide aufheben.

Exakt wie im Falle des spektakulären Einbruchs in das Berliner Luxuskaufhaus KaDeWe: Die Staatsanwaltschaft Berlin musste seinerzeit das Ermittlungsverfahren gegen die verdächtigen Zwillinge Hassan und Abbas O. einstellen. Die Ermittler hatten alles versucht, um die aus einer schrecklich netten „libanesischen Großfamilie“ stammenden Zwillinge zu überführen – Polizeihunde beschnüffelten Tatortspuren und die Verdächtigen, Telefonanschlüsse wurden überwacht, ein Biometrie-Sachverständiger verglich Bilder der Überwachungskameras mit erkennungsdienstlichen Videobildern der Beschuldigten – doch das Verfahren wurde eingestellt.

Wie übrigens quasi alle Verfahren gegen bereichernde arabisch-stämmige Familienverbände in Berlin, zum Beispiel im Fall des millionenschweren Maple-Leaf-Raubes aus dem Berliner Bode-Museum – die meisten Verdächtigen planen derzeit schon wieder neue Coups gegen Deutschland.

Chemnitz – Hauptstadt der Unterleibs-Bewegung

In letzter Zeit kommt es in Chemnitz verstärkt zu drastischen Übergriffen und sexuellen Zwangshandlungen, nicht zuletzt auf Minderjährige – die Polizei prüfe nun sogar die „Zusammenhänge“, wie die FREIE PRESSE mitteilt:

Entblößer, Grapscher, unverschämte Anmache: Noch nie, so scheint es, hat sich die Chemnitzer Polizei innerhalb vergleichsweise kurzer Zeit so häufig mit sexuell motivierten Straftaten in der Öffentlichkeit beschäftigen müssen wie in diesen Wochen. Seit Monatsbeginn Oktober wurde bereits rund ein Dutzend solcher Delikte bekannt – bis hin zum handfesten Übergriff durch mehrere Männer, denen die Betroffenen durchaus als versuchte Vergewaltigung empfunden haben dürften. Hinzu kommen Auseinandersetzungen, bei denen es zumindest Anzeichen gibt, dass auch dort Belästigungen sexueller Art eine Rolle gespielt haben könnten.

„Ganz gleich ob jünger oder schon etwas älter: Viele Frauen in meinem Verwandten- und Bekanntenkreis machen sich ernsthaft Gedanken“, schildert ein Chemnitzer (69). „Da muss doch endlich mal eingeschritten werden.“ So ereigneten sich die jüngsten Übergriffe keineswegs nur abends oder nachts, wenn es dunkel ist und vielen Frauen ohnehin eine gewisse Vorsicht geboten erscheint, sondern etwa zur Hälfte am helllichten Tag. Auch sind die Tatorte nicht immer derart abgelegen, dass Täter sich dort etwa besonders sicher fühlen könnten. Sie suchen sich ihre Opfer nicht nur in Parkanlagen, sondern auch in Fußgängerzonen, an öffentlichen Einrichtungen, Parkplätzen.

Besonders beunruhigend: Beim überwiegenden Teil der Geschädigten handelt es sich um Mädchen und junge Frauen, die noch keine 18 Jahre alt sind. In einem Fall wurde sogar eine Zehnjährige zum Opfer. Im Nachbarstadtteil Kappel begegneten den Ermittlern zufolge drei elfjährige Mädchen einem Entblößer; eines von ihnen gleich an zwei verschiedenen Tagen.

Mit einer Ausnahme „Nicht-Deutsche“

Bei den Tatverdächtigen wiederum ergibt sich ein recht eindeutiges Bild. Die Mehrzahl von ihnen konnte ermittelt werden. Mit einer Ausnahme handelt es sich jeweils nicht um Deutsche, sondern um junge Migranten. In den übrigen Fällen deuten die Täterbeschreibungen ebenfalls zumeist auf ausländische Tatverdächtige hin. Was dies und die augenscheinliche Häufung in den vergangenen Wochen zu bedeuten hat, darauf kann sich auch die Polizei nur bedingt einen Reim machen. „Wir prüfen bei unseren Ermittlungen natürlich, ob es zwischen den einzelnen Taten Zusammenhänge oder Hinweise auf eine Tätergruppe gibt“, sagt eine Polizeisprecherin.

Kann man derlei Vorfällen durch gezielte Prävention vorbeugen? „Die Vermittlung der gesellschaftlichen Werte unseres Zusammenlebens in Vorbereitung auf ein eigenständiges Leben ist sogar gesetzlich vorgeschrieben“, sagt Kay Herrmann von der Arbeiterwohlfahrt Chemnitz, die sowohl einheimische Jugendliche als auch junge Migranten betreut. Der Umgang mit der eigenen Sexualität sei in der Arbeit mit jungen Leuten seit jeher festes Thema, betont er. „Nicht zuletzt auch, damit sie ihre Sexualität unter Kontrolle halten und es nicht zu Übergriffen kommt.“

Vielleicht ist auch die „Chemnitzer Chemische Keule“ eine adäquate Antwort auf die vielfältigen humanitären Fragen der dortigen millionenschweren Asylindustrie. „Einschlägige“ Tipps und Anregungen gerne direkt an die AWO Arbeiterwohlfahrt Chemnitz, Abteilung Flüchtlingssozialarbeit.

Kontakt:

Flüchtlingssozialarbeit
Am Bernsdorfer Hang 14 EG links
09126 Chemnitz
Tel.: 0371 91284870
Fax: 0371 91284538
E-Mail: fluechtlingssozialarbeit@awo-chemnitz.de

180 KOMMENTARE

  1. OT – Entschuldigung – TV-Tipp

    Im Bayrischen Fernsehstammtisch mit Helmut Markwort sitzt gerade Markus Söder. Und Hannes Jaennicke.

  2. Sein Sie vorsichtig, wenn diese Psychopathen nicht gerade Schwerverbrecher freisprechen, konstruieren die Straftaten um Kritiker mundtot zu machen. Da sind die plotzlich sehr kreativ und motiviert.

  3. Vor wenigen Tagen noch habe ich gelesen, dass die DNA-Analyse deutliche Fortschritte gemacht hat und die Experten sich nunmehr in der Lage sehen, auch eineiige Zwillinge genetisch zu unterscheiden.
    Da hätte sich der Richter schon ein bisschen mehr Mühe geben können.

  4. Die meisten in Deutschland begangenen Sexual-, und Gewaltdelikte, und anderer schweren Verbrechen werden von Ausländern bzw. Nichtdeutschen oder Moslems begangen, die Opfer sind meist Deutsche oder nicht ausländisch aussehende Menschen. Das ist Fakt.

    Habe so gut wie noch nie gehört, dass Ausländer von Deutschen beraubt, vergewaltigt oder getötet worden sind, dafür aber fast täglich dass Ausländer Deutschen Gewalt antun, da sie
    a) alleine unterwegs sind
    b) wehrlos sind
    c) Rache nicht befürchten müssen
    d) der Nazi-Schuldkult sie erstarren lässt
    e) vor Gericht den Ausländer-Boni bekommen
    f) falls doch mal Knast mildes Urteil das sie im Luxus-Knast absitzen

  5. Cendrillon 10. Dezember 2017 at 11:00

    Im Bayrischen Fernsehstammtisch mit Helmut Markwort sitzt gerade Markus Söder. Und Hannes Jaennicke.

    Jaenicke ist der Klopper schlechthin. Hat er doch neulich in Maischbergers #metoo-Debatte zum besten gegeben, schon ein zu langer Blick sei übergriffig. Jaenicke ist ein Top-Kandidat für das Gender-Verdienst-Kreuz in Gold mit Lorbeerbaum.

  6. FoCS 10. Dezember 2017 at 11:17

    Cendrillon 10. Dezember 2017 at 11:00

    Im Bayrischen Fernsehstammtisch mit Helmut Markwort sitzt gerade Markus Söder. Und Hannes Jaennicke.

    Jaenicke ist der Klopper schlechthin. Hat er doch neulich in Maischbergers #metoo-Debatte zum besten gegeben, schon ein zu langer Blick sei übergriffig. Jaenicke ist ein Top-Kandidat für das Gender-Verdienst-Kreuz in Gold mit Lorbeerbaum.

    Und Söder hat gleich im ersten Satz die AfD erwähnt. Gut so. Jetzt redet der Söder über den „Heimatbegriff“. Die AfD ist für die CSU wie ein grosser Furunkel im A-rsch.

  7. Oben angewandtes Willkürrecht gab es im übrigen auch schon vor der Massenmigration im großen Stil, zum Beispiel wenn es um Korruption oder Vertuschung von Schwertkriminalität den Kommunen geht. Solange die Leute nicht persönlich geschädigt werden, interessieren solche Vorgänge auch keinen. Da kann aus einem Unfallopfer, schon mal ein Unfallsverursacher werden zum Beispiel, kommt auf das Parteibuch an. 😉

  8. Ist es nicht eine Direktive der UN, dass Immigranten weniger hart bestraft werden sollen? Ich weiss nicht mehr ob es auf Breitbart war oder von Radiohost Savage.

  9. Unsere Pseudo-Regierung duldet und duldet und duldet… das alles und noch viel mehr!

    Ich halts nicht mehr lange aus!

  10. Kauder ist seit 12 Jahren Fraktionsvorsitzender der CDU und damit verantwortlich für die Zustände in Deutschland die er nun beklagt
    Bei den Bürgern herrsche der Eindruck, „dass der Staat selbst in Kernbereichen nicht mehr richtig funktioniert“, erklärte der CDU-Politiker. „Einzelhändler erzählen mir, dass Diebstahl nicht mehr richtig verfolgt wird, oder Handwerker, dass sie offene Rechnungen gar nicht erst versuchen einzuklagen.“
    https://www.welt.de/politik/deutschland/live171035998/Kauder-will-mehr-Sicherheit-statt-Steuersenkungen.html

  11. Justitia
    „Einer Frau, welche auch ihre Töchter nicht sonderlich gern hat und Vergewaltigungen von Rapefugees
    billigt, indem sie diese kaum verfolgt und wenn dann nur leicht bestraft. Das ist nur zu verständlich, schließlich dient diese Zwangsbesamung dem Volkstod.“
    https://de.scribd.com/document/352013840/Justitia
    Deutsche werden nicht ins Lager gesteckt, sondern von der Panzertrupper der Rechtspflege, diesmal im rosa Schützenpanzer mit Regenbogenflagge, entwohnt:
    http://de.wikimannia.org/Entwohnung

  12. Was für einer Religion/ Ideologie folgt wohl solcher unsäglicher Abschaum? Einer, die ihr Handeln abwertet oder aufwertet?

    Wenn es den Islam nicht geben würde, dann würden sie ihn sicher machen.

    Was fehlt einer Elite, die solche Individuen in Massen ansiedelt, sich vermehren und die Menschen verdrängen lässt, die das finanzieren? Welche Zukunft wird das mit denen?

    Und noch etwas:
    alle diese (wieviele konkrete Fälle gibt es schon?) zeigen, dass MENSCHEN NICHT GLEICHWERTIG sind.

    Statistisch ist erwiesen, dass die sogenannten Flüchtlinge aus Muslimien und Afrika krimineller sind als die Menschen, die die Gesellschaft bisher darstellten.
    Ist es der kriminelle Abschaum, der heutzutage „flüchtet“ oder wie sieht es aus mit Gleichwertigkeit zwischen ganzen Gruppen?
    Gleichwertigkeit als Konzept ist auf jeden Fall erstmal tot und damit alle linken Lügen über Multikultur.

  13. alexandros 10. Dezember 2017 at 11:32
    „Kauder ist seit 12 Jahren Fraktionsvorsitzender der CDU und damit verantwortlich für die Zustände in Deutschland die er nun beklagt“
    —-
    Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zu Verbesserungen, obwohl ich besonders bei der CDU eher keine Hoffnungen mehr habe. Selbst die internationale/organisierte Mafia hat ethisch/moralische Grenzen, die nicht wenn es um den Profit geht.

  14. Das Erzgebirge ist weit und hat viele abgelegene Wälder die Düngung vertragen können. Die Wildschweine wollen auch von etwas leben. Also nicht zu tief verscharren.

  15. Und Freislers Töchter verurteilen Regimekritiker wegen „geringfügiger Volksverhetzung“ während Merkels Mohammedaner korankonform und ungestraft Ungläubige vergewaltigen dürfen.

  16. Grundsätzliches zu Vergewaltigern (speziell Wiederholungstätern):

    ein kleiner, ungefährlicher chirurgischer Eingriff während der mind. 10jährigen Haft–

    und –schnipp!—ist das Problem ein- für allemal gelöst!

  17. Europa´s downgrade. Wir werden „afrikanisiert“ und „islamisiert“ in Rekordzeit.

    Bedeutet unsere angebliche „moralische Verantwortung“ gegenüber diesen Fake-Schutzsuchenden, dass unsere Frauen und Mädchen bereit sein müssen, solche „Opfer“ zu bringen? Wer zum Teufel seid ihr Politiker, dass ihr uns diese Zustände ungefragt einfach so auferlegt?

    Inzwischen haben wir doch alle hinlänglich festgestellt, dass mit dem „Flüchtlings-„strom keine syrischen Familien, keine integrationswilligen Akademiker zu uns kommen, sondern überwiegend der alleinreisende, bildungsferne und extrem problembehaftete Männerüberschuß der arabischen und afrikanischen Drittwelt.

  18. FoCS 10. Dezember 2017 at 11:17

    Jaenicke ist der Klopper schlechthin. Hat er doch neulich in Maischbergers #metoo-Debatte zum besten gegeben, schon ein zu langer Blick sei übergriffig. Jaenicke ist ein Top-Kandidat für das Gender-Verdienst-Kreuz in Gold mit Lorbeerbaum.

    Wobei ich mich frage, was ins einem Hirn falsch abgebogen war, obwohl seine Schauspielkarriere mit „Abwärts“ an der Seite von Götz George und Wolfgang Kieling recht vielversprechend begann.
    In der Schlußphase des Filmes Ralf Richter als Fahrstuhlmonteur – selbst heute noch über 30 Jahre Später zu geil, sorry

  19. alexandros 10. Dezember 2017 at 11:32
    Zinnsoldaten 10. Dezember 2017 at 11:38
    Kauder ?????????
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Kauder ist mit der größte Wendehals und Schleimer, wenn es um Belange der Christen geht!
    Googeln sie mal mit „Kauder und IDEA“. Da kommt Ihnen das Kotzen.

  20. OT: @abendland Im Moment interessiert mich eher das strahlende Freihandelsabkommen mit Japan. mmmhhh lecker! 😉

  21. Die SPD feiert sich mit Martin Schulz ab und das eigenen Land gerät in Schieflage. Echt widerlich so etwas. Ich glaube nicht, dass unsere Politiker unser geliebtes Land an die Wand fahren möchten.

  22. Das_Sanfte_Lamm 10. Dezember 2017 at 11:46

    FoCS 10. Dezember 2017 at 11:17

    Jaenicke ist der Klopper schlechthin. Hat er doch neulich in Maischbergers #metoo-Debatte zum besten gegeben, schon ein zu langer Blick sei übergriffig. Jaenicke ist ein Top-Kandidat für das Gender-Verdienst-Kreuz in Gold mit Lorbeerbaum.
    Wobei ich mich frage, was ins einem Hirn falsch abgebogen war, obwohl seine Schauspielkarriere mit „Abwärts“ an der Seite von Götz George und Wolfgang Kieling recht vielversprechend begann.
    In der Schlußphase des Filmes Ralf Richter als Fahrstuhlmonteur – selbst heute noch über 30 Jahre Später zu geil, sorry

    Definition eines Jaenickes:
    „Jaenicke“ oder „die Jaenickes“ (vulgo Supergutbestmenschen oder Heiligenscheinträger) sind die Inkarnation des sich selbst beweihräuchernden, stromlinienförmigen Mitläufers und Aufmerksamkeit heischenden Selbstdarstellers. „Jaenickes“ Züge des Lächerlichen und unfreiwillig Komischen in sich. „Jaenickes“ sind die Witzfiguren der Neuzeit.

    PS
    Gerade hat sich „Jaenicke“ standesgemäss für Donald Trump geschämt. Weigert sich jedoch seinen Luxuswohnsitz in Los Angeles bzw. seinen Ami-Pass abzugeben.

  23. Jens Eits 10. Dezember 2017 at 11:46
    Europa´s downgrade. Wir werden „afrikanisiert“ und „islamisiert“ in Rekordzeit.
    Bedeutet unsere angebliche „moralische Verantwortung“ gegenüber diesen Fake-Schutzsuchenden, dass unsere Frauen und Mädchen bereit sein müssen, solche „Opfer“ zu bringen? Wer zum Teufel seid ihr Politiker, dass ihr uns diese Zustände ungefragt einfach so auferlegt?
    Inzwischen haben wir doch alle hinlänglich festgestellt, dass mit dem „Flüchtlings-„strom keine syrischen Familien, keine integrationswilligen Akademiker zu uns kommen, sondern überwiegend der alleinreisende, bildungsferne und extrem problembehaftete Männerüberschuß der arabischen und afrikanischen Drittwelt.

    Das „Beste“ daran übersehen viele dabei;
    Syrien und Libyen hatten unter den mohammedanischen Ländern die noch verhältnismäßig guten Bildungssysteme .
    Da kann man sich in etwa ausmalen, was dann erst für integrationsbereite Perlen aus Schwarzafrika zu uns kommen werden.

  24. Cendrillon 10. Dezember 2017 at 11:54
    […]
    PS
    Gerade hat sich „Jaenicke“ standesgemäss für Donald Trump geschämt. Weigert sich jedoch seinen Luxuswohnsitz in Los Angeles bzw. seinen Ami-Pass abzugeben.

    Nicht nur er.
    Viele Hollywood-Größen hatten angekündigt, ihre US-amerikanische Staatsbürgerschaft abzugeben, falls Trump Präsident wird, um dann die kanadische anzunehmen.
    Als sie dann die kanadischen Steuergesetze kennenlernten und die in Kanada geltenden Steuersätze sahen, war es mit diesen Vorsätzen schnell vorbei.

  25. Es tut mir leid um das Mädchen, aber der Vorfall bringt der AfD wieder ein paar hundert Stimmen mehr.
    Leider ist dies der einzige Weg, damit die Leute aufwachen.
    Nur durch das Mitleiden kann der Boden breitet werden, für die notwendigen Änderungen in unserer Gesellschaft. Veröffentlicht Fotos der Opfer, erzählt ihre Geschichte. Das Mitleid für die Opfer muss geweckt werden, daraus wird die notwendige Wut erwachsen, um die Zustände hier zu ändern.
    Jedes Opfer sollte eine Pressekonferenz geben, gebt den Opfern eine Stimme und ein Gesicht!
    Nichts fürchten die Mächtigen mehr.

  26. @FoCS
    In einem Land mit gewollten Steinzeitinternet und jämmerlicher Ausstattung bei Polizei und Armee,ist auch eine moderne DNA Analyse im Bereich der Tätererfassung eher unerwünscht.

  27. Im Prozess kommt dann heraus, die 14-jährigen Merkel-Mufls sind 23 Lenze. Die Deutschen sind ein eigentümlich tolerantes Volk, dass es das dreiste Flüchtlingstheater über sich ergehen lässt. Dabei gilt: Nur wer sich wehrt, lebt nicht verkehrt.

  28. Schrecklich! Man möchte sich als Vater gar nicht ausmalen, wie es gerade dem Mädchen und seinen Eltern geht. Aber das geht diesen Asylprofiteuren freilich am A… vorbei.
    Langsam beginne ich zu hoffen, dass irgendwann der Tag der Abrechnung mit diesen profitgeilen Leuten kommen wird!

  29. erich-m 10. Dezember 2017 at 12:02
    Es tut mir leid um das Mädchen, aber der Vorfall bringt der AfD wieder ein paar hundert Stimmen mehr.

    Auch die AfD wird sich, abgesehen von Höcke, nicht an das Thema heranwagen, zu versuchen, die einzige vernünftige Lösung durchzusetzen:
    die Massenabschiebung der bis jetzt 1,6 Mio. Fremdlinge ohne wenn und aber.

  30. Die wo man ohne Grenzen reinlaesst, haben natuerlich auch keine Gesetze, man kann schliesslich nicht allen Abschaum einfach reinlassen und ihn danach einsperren. Das geht nicht, das versteht sich ja von selbst.

  31. OT

    Sorry für den langen Text, aber ich weiß nicht, ob er schon kostenfrei lesbar ist. Hab´ihn selbst gemailt bekommen.

    .
    „Xavier Naidoo gibt Unplugged-Konzert in Hannover

    Vor der Tür wird protestiert, drinnen ist davon nichts zu merken: Xavier Naidoo hat am Sonnabend ein Unplugged-Konzert in der TUI-Arena gegeben – und dabei versucht, die Kontroversen um seine Person weitgehend zu ignorieren.

    Hannover
    . Dick eingemummelt stehen sie auf der Expo-Plaza. Diejenigen, die darauf warten in die warme Tui-Arena gelassen zu werden, wo Xavier Naidoo aufspielen soll, und diejenigen, die gegen den Auftritt des kontroversen Sängers protestieren, bei 3 Grad und Schneeregen fast friedlich vereint gegen das Wetter. „Wir möchten nicht gegen die Konzertbesucher angehen“, sagt Bela Mittelstädt von der Grünen Jugend Hannover, die zu dem Protest aufgerufen hatte. „Aber wir wollen dass die Menschen sich damit beschäftigen, was sie da eigentlich hören.“ Er hält eine Ecke eines Transparentes hoch, auf dem der Spruch „Gegen jeden Antisemitismus“ gedruckt ist. Direkt nebenan verteilen Mitglieder der „Partei“ selbst gebastelte Aluhüte an die Konzertbesucher.

    Aber lassen wir mal die Politik weg, Xavier Naidoo enthält sich in der Tui-Arena ja auch jeden Kommentares zu den Protestierenden draußen vor der Tür. Reden wir nicht davon, dass Naidoo in den letzten Jahren eher durch seine ideologische Nähe zu Rechtspopulisten, Reichsbürgen und Verschwörungstheoretikern aufgefallen ist als durch seine Musik. Reden wir nicht davon, dass der NDR2, Radio Bremen, die Popakademie und die Stadt Mannheim sowie der Eurovision Song Contest – teilweise nach Protesten – mit dem Soul-Sänger nicht mehr zusammenarbeiten wollten.

    Reden wir davon, wie Naidoo in der gut gefüllten, aber längst nicht ausverkauften Tui-Arena sitzt, auf einer runden, sich drehenden Plattform, die in der Halle liegt wie eine frisch gestrandete Reichsflugscheibe. Darüber schwirren futuristisch aussehende, halbtransparente Leinwände, auf denen immer wieder Naidoo zu sehen ist, mit seiner typischen Schiebermütze und undurchsichtiger Sonnenbrille, in der sich die Scheinwerfer spiegeln.

    Begleitet wird er auf dem Unplugged-Konzert – die Fortsetzung seiner letztjährigen „Nicht von dieser Welt“-Tour – nur von den drei Musikern Alex Auer, Neil Palmer und Rhani Krija. Alle vier sitzen sich auf der Plattform im Kreis gegenüber, in einer Bühnensituation, die ein wenig an einen Proberaum erinnert. Die drei Musiker – vor allem Krjia an der Percussion und Auer an der Gitarre, der einem großartigen eigenen Song singen darf – stellen an dem Abend unter Beweis, dass sie wirklich exzellente Musiker sind und fabrizieren zusammen mit Naidoo aufs Wesentliche reduzierten Soul. Naidoo gibt dabei ein paar Hits zum besten, „Wo willst du hin“ ist dabei, „Alles kann besser werden“, „Nimm mich mit“. Der Song „Sie sieht mich nicht“, den er für den Soundtrack von „Asterix und Obelix gegen Cäsar“ eingesungen hat, wird von der kleinen Besetzung in ein neues Gewand gekleidet. Das Publikum des Sitzkonzertes feiert die minimalistischen Arrangements, klatscht mit, lässt aus den Sitzen hochreißen, hin und wieder hallt in ruhigen Passagen vereinzeltes verzücktes Kreischen durch den Saal.

    Den kontroversen, unter anderem als „Reichsbürger-Hymne“ bezeichneten Song „Marionetten“ sowie das oft als antisemitisch kritisierte Lied „Raus aus dem Reichstag“ der Söhne Mannheims, bei denen Naidoo seit 2015 wieder Dauermitglied ist, lässt er wohlweislich weg. Dennoch schwelgen die Texte in Kitsch und heroisch-christlichen Durchhalte- und Errettungsplatitüden. Das ist nicht weiter überraschend und nur unerträglich, wenn man wirklich auf die Texte hört. „Schenkt den Kindern wieder Lachen / so wie es früher einmal war / und rächt die Armen und die Schwachen / Lass dich sehen Herr / denn mein Herz weiß, du bist da!“ betet Naidoo seinem Publikum da entgegen, gibt ihm aber auch Nonsensverse wie „Das All ist alles allzumal / mal zu All und mal zu Fuß“ mit auf den Weg.

    Stimmlich ist Naidoo jedenfalls gut in Form, zerrupft Silben und Sätze in fein gearbeitete, dringliche Melodien wie es – Ehre wem Ehre gebührt – kein anderer deutschsprachiger Soul-Sänger könnte. Und während Naidoo seine wie aus dem Papiermüll eines betrunkenen Pastors gefischten Texte zu eleganten Melodien phrasiert, begleitet die Band ihn dazu kongenial, so dass sich am Ende eine nicht ganz unangenehme Variante des typischen Naidoo-Sounds von der plastikartigen Fluffigkeit billigem Samt-Imitats ergibt.

    Vielleicht möchte der Prediger Naidoo Buße tun für das, was er in den letzten Jahren in den Medien verbreitet hat. Immerhin ist es seit Mai, als „Marionetten“ herauskam, einigermaßen ruhig um ihn. Vielleicht hält er sich auch klugerweise einfach nur zurück. Beides ist ihm jedenfalls als Verdienst anzurechnen. Auch wenn es einem bei Ansagen wie „Ich bin ein Newsjunkie, ich möchte immer gerne wissen, womit wir heute wieder angelogen werden“ ein wenig kalt den Rücken herunterläuft. Was selbstverständlich ebenso für den – fantastisch gecoverten – Sam Cooke-Song „A change is gonna come“ gilt, der im Kontext von Naidoos außermusikalischen Aktivitäten eher wie eine Drohung denn wie ein Protestsong wirkt.

    Von Jan Fischer

    http://www.haz.de/Nachrichten/Kultur/Uebersicht/Xavier-Naidoo-in-der-TUI-Arena-Hannover

  32. Berlin wird immer mehr zur Multikulti-Kloake
    …aber Hauptsache „schön bunt“

    Die Zahl der Straftaten stieg in einem Jahr um 40 Prozent
    Jugendliche Intensivtäter immer gefährlicher!

    SPD-Politiker Langenbrinck: „Das spiegelt die sozialen Probleme im Bezirk wider und liegt ganz klar auch daran, dass viele arabische Großfamilien im Bezirk zu Hause sind.“

    http://www.bild.de/regional/berlin/jugendkriminalitaet/jugendliche-intensivtaeter-immer-gefaehrlicher-54082244.bild.html

  33. „Auch hier wird wieder weder der Vater, die Mutter oder der Bruder oder sonst wer etwas machen.“

    Das wird wahrscheinlich so sein. Aber das wird nicht für immer so bleiben. Als Elternteil des Opfers hat man bestimmt Gedanken, die nicht umgesetzt werden, solange man an Justizia glaubt.
    Wenn die Realität im Kopf einsetzt, ist klar, dass diese Verbrecher vom staat nicht gestoppt werden.

  34. Hat sich schon der Trainer des SC Freiburg, Christian Streich zu den Taten der beiden „Buben“ geäußert?

    Wie alt sind die zwei „14jährigen“ wirklich?

    20? 28? 33?

  35. Zu Zwillingen: Menschen bekommen normalerweise – wie Pferde und Rinder – EIN Junges. Diese Fortpflanzungsstrategie ist – im Gegensatz zu der multiplen Wurfstrategie von Mäusen, Wieseln, Schweinen – schon vor 65 Millionen Jahren festgelegt, Beleg sind u.a. Funde aus der Grube Messel.

    Vereinzelt kommt es zu Zwillingen. Zwillingsveranlagung, Zwillingsträchtigkeit, ist genetisch verankert, wird über die Weibchen, also die Mutterlinie, vererbt. In Islamien mit Ficki-Ficki -> Masse statt Klasse, wird das über gezieltes Zwangsbesamen, also Vergewaltigen gefördert. Frau = zuckender Dauerbrutofen, je mehr in ihr drin, desto besser.

  36. Verwirrter 10. Dezember 2017 at 11:22
    Ist es nicht eine Direktive der UN, dass Immigranten weniger hart bestraft werden sollen? Ich weiss nicht mehr ob es auf Breitbart war oder von Radiohost Savage.

    Genau welche Immigranten???

    Auf jeden Fall gibt es die Regelen in Norwegen, dass Immigrant ungleich Immigrant ist:
    Alles ist dort so aufgebaut, dass Asylimmigranten (Muslime und Afrikaner) positiv diskriminiert und mit Sonderregelungen überhäuft werden und alle anderen werden gezielt ausgenutzt, deren Integrierung systematisch erschwert und sie grotesker Diskriminierung und wildem, offenen Rassismus ausgesetzt.

    Die MSM haben die Regel, dass Vergewaltigungen, Morde usw. begangen von Asyleinwanderen nicht als solche öffentlich gemacht werden.
    Der Vorwand ist, man wolle Rassismus und Diskriminierung unterbinden.

    Wenn Polen, Litauer usw., also alle, die keine Muslime u./ o. Afrikaner sind irgendwas Kriminelles machen, dann schreiben sie es gross und froh überall.
    Umgekehrt: tut ein Asyleinwanderer etwas, dass als positiv gewertet werden kann, steht es überall.
    Die anderen Einwanderer tun ständig viel Positives, schon weil sie in der Regel ja Arbeitsimmigranten sind, es wird nie erwähnt.

    Aber: Warum braucht man eine solche Regel? Weil buddhistische Immigranten ständig uns vergewaltigen? Nein, natürlich nicht.
    Man braucht diese Regel, damit nicht öffentlich Argumente entstehen gegen Asyleinwanderung.

    ***Wären Asylimmigranten (Muslime und Afrianer) wie wir alle, brauchte man für sie keine Extraregelungen.***

    -> Die Regelungen selber sind der Beweis für die wegen der Unterschiede enstehenen gravierenden Probleme verursacht durch Asylimmigranten, deren Masseneinwanderung aber politisch gewollt ist.

  37. … schwerst traumatisierte notgeile Teppichbücker – da müssen sich die einheimischen Nazischlampen halt mal zur Verfügung stellen. Schließlich tut man was Gutes.

  38. Nach meiner Meinung müssen alle Prozesse, wo Richter, Zeugen, Staatsanwälte etc. bedroht werden, an die Generalbundesanwaltschaft abgegeben und ohne Publikum Richtern verhandelt werden.

  39. lorbas 10. Dezember 2017 at 12:14

    Wie alt sind die zwei „14jährigen“ wirklich? 20? 28? 33?

    Dachte ich auch sofort. Da ja „17“ inzwischen diskreditiert ist, gehen die vollentwickelten islamischen Kampfmonster und Testosteronbomben inzwischen auf Nr. Sicher und schwurbeln was von „14“.

  40. Unterstützt bitte die Ungaren … damit sie in ihrem Kampf nicht wieder alleine gelassen werden, wie so oft in ihrer Geschichte.

    https://www.budapester.hu/2017/12/09/aussenminister-bleibt-hart

    Wenn die Ungaren die gleiche Aufmerksamkeit und „Zuwendung“ bekaemen, bzw. man nur einen Bruchteil davon, was man über den Islam in DE weiss, über Ungarn wüsste, würden alle Hals über Kopf für eine feste Allianz mit den V4 zustimmen.

    Hingegen versucht „Kern-Europa“ diese Interessen-Kulturellen-Gemeinschaft mit allen möglichen Drohungen bzw. Versprechungen zu zerbröckeln = Zuckerbrot-Peitsche Methode.

  41. das ist alles nicht so wichtig, das ist nur von lokaler Bedeutung;
    in der DDR I Tagessau von 20.00 Uhr gestern abend wurde minutenlang über einen Mumienfund in Ägypten berichtet, das ist wichtig, alles andere hat die dt.Bevölkerung nicht zu interessieren.
    Und der ESSPEDEH Parteitag mit Europa Maddin ( Deutschland muß weg), hätte ich fast vergessen.

  42. ThomasEausF 10. Dezember 2017 at 12:19

    Nach meiner Meinung müssen alle Prozesse, wo Richter, Zeugen, Staatsanwälte etc. bedroht werden (…)

    Ich bin ein ganz altmodischer Sack. Also dschendergercht*in eine Säckin. Als ich meine Nebenher-Jura-Ausbildung im Öff-Recht (noch in den 80ern) erhielt, war es selbstverständlich, daß ein Rechtsstaat nur dann funktionieren kann, wenn derartige Erpressungen („Weißischwodeinhausfamiliewohnt“) SOFORT, sowie sie sich zeigen, knallhart unterbunden, bestraft, eingeknastet werden müssen, weil sonst ein „Rechtsstaat“ ratzfatz kippt.

    Ich finde es immer wieder begeisternswert, daß ich meine Examina auf die Müllkippe schütten kann/Nicht!

  43. Schweden: Radikale Muslime verjagen Links-Feministinnen
    Schock für Links-Feministinnen in Schweden! Sie müssen jetzt immer öfter fluchtartig ihre „Wirkungsstätten“ in Stockholmer Migrantenvierteln aufgeben, die zu No-Go Zonen wurden. In diesen Vororten regieren mittlerweile muslimische Zuwanderer aus dem Nahen Osten und Afrika. Dort sind Feministinnen unerwünscht. Denn sie üben einen schlechten Einfluss auf die muslimischen Frauen aus.
    https://www.wochenblick.at/schweden-radikale-muslime-verjagen-links-feministinnen/

  44. AKTUELLE Meldung

    *https://www.hna.de/kassel/mitte-kassel-ort248256/budenbesitzer-bei-schlaegerei-auf-kasseler-weihnachtsmarkt-verletzt-9436586.html

    Und wieder grüßt das Murmeltier

  45. Man durfte hier kein Urteil gegen die Asylanten fällen.
    Denn: Es hätte in der Bevölkerung Unmut und fremdenfeindliche Ressentiments hervorgerufen.
    Die Karriere der Richter wäre am Ende gewesen.

    Die Deutsche Bevölkerung wird also wieder auf dem Tableau der Weltpolitik geopfert.
    Dazu gehören für Merkel, Gabriel, Lindner und Özdemir sowie deren unseriösen Medien (ARD&ZDF) auch Vergewaltigung, Raum und Mord.

  46. Zitat: “Viele Frauen in meinem Verwandten- und Bekanntenkreis machen sich ernsthaft Gedanken.“

    Sicher. Viele Mädchen und Frauen machen sich vor allem auch Gedanken, was eigentlich mit den deutschen Männern los ist!? Sie fragen sich, ob die gendergerechte Kastrierung aus den deutschen Männern nur noch warmduschende gehemmte Sesselschwitzer gemacht hat, die zu nichts mehr zu gebrauchen sind, nicht einmal dazu, die eigenen Töchter, Frauen und Mütter zu verteidigen.

  47. Nur wenn das Mädchen aus Chemnitz vor die Presse tritt, die Menschen aufrüttelt und Mitleid erweckt, die Verantwortlichen klar benennt, das Opfer eine Stimme und ein Gesicht bekommen, kann in einer Mediendemokratie etwas bewegt werden.
    Ich weiß, da gehört viel Mut und Kraft dazu, aber nur so kann man verhindern, dass Andere das selbe Schicksal erfahren.
    Allen Opfern der Migranten wird Gesicht und Stimme genommen, ja ihnen wird Geld gezahlt wenn sie nicht in die Öffentlichkeit mit ihrer Geschichte gehen. Mut, nur Mut, geht an die Öffentlichkeit, scheißt auf ihre 30 Silberlinge, ihren Judaslohn!

  48. Der Wahnsinn geht nur in Deutschland !
    .
    Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) :
    .
    „Grundsätzlich haben Ausschreitungen oder Straftaten, genauso wie ein Gerichtsverfahren, keine Auswirkungen auf das laufende Asylverfahren“
    .
    .
    Angela MerKILL:

    „Lernt einfach mal einen Flüchtling persönlich kennen“
    .
    .
    Köln ist jeden Tag und überall!

  49. diese laxen Regeln bzgl. der Einreise ins BRD Kuff.nucken Paradies gelten übrigens wirklich nur für
    kuffnuckische Öl.Augen und deren minderjährigen Ab.schaum Nachwuchs, welche vorhaben, hier die Staatskasse auszuplündern.
    Seriöse Menschen aus nicht-EU Staaten müssen leider draußen bleiben.
    Ein osteuropäischer Bekannter hatte ein Schengen Visium für Spanien, reiste aber statt dessen in Deutschland ein, normalerweise ein Formfehler. Bei Einreise über Spanien wäre überhaupt nichts los gewesen. So aber wurde er wie ein richtiger Verbrecher in Frankfurt am Flughafen erst mal inhaftiert,
    um viel Geld für einen Dolmetscher erleichtert, und dann nach Hause geschickt. Aus den hier beabsichtigten Geschäften ( also Geld hier in D lassen) wurde daher nichts. Jetzt kauft er halt woanders. Anschließend gab es noch eine 5 jährige Einreisesperre für den ganzen Schengen Raum.
    Er war übrigens vorher schon oft in Deutschland und anderen EU Ländern.
    Zahlende Gäste in sind Germoney nicht erwünscht. Jedenfalls nicht aus den „falschen“ Ländern.

  50. Moslems machen in München mobil, benehmen sich wie Tiere

    Anhänger der Teror-Organisation Hamas kaperte die Demonstration.

    Dümmliche Gutmensch-Veranstalter planen eine Demonstration für Christen, Juden, Muslime und Atheisten werden, eine Mahnung zum Frieden.

    Mit Musels ist so etwas nicht zu machen,

    Ähnlich lief es Medienberichten zufolge in Berlin. Dort verbrannten Anhänger Palästinas Israel-Flaggen, riefen „Tod Israel“.

    Wiederholt versuchten die Veranstalter, die Lage unter Kontrolle zu bringen. Vergeblich.
    Bekenntnis zur Terrororganisation Hamas

    Während der Demonstration tauchte sogar in der ersten Reihe ein Plakat auf, das Israel und Palästina zeigte, als ein Land , nur mit palästinensischer Fahne ausgemalt.

    Ein klares Bekenntnis zu einer palästinensischen Ein-Staaten-Lösung und damit auch zur Politik der islamistischen Hamas, die am Samstag erneut zum Aufstand gegen Israel aufgerufen hatte, zur Intifada. Die Hamas gilt in der EU als Terrororganisation.

    http://www.huffingtonpost.de/2017/12/09/demonstraton-muenchen-israel_n_18769626.html?utm_hp_ref=germany

  51. Zum 2. Advent ein Licht für dieses Opfer entzünden. Ansonsten wird leider schon kurz vor 1 die Hoffnung begraben, zumindest mal diesen Sonntag ohne Einzelfall zu überstehen..!

  52. Es ist das gemeinsame Ziel der Regierung, Linke; GEW, kriminell korrupten Anwälten und Richtern sowie der sich dumm und dämlich verdienenden „Flüchtlings-Industrie“, die deutsche Bevölkerung durch „Schutzbedürftige“, zu vergewaltigen um sie zu islamisieren, denn schließlich soll „Deutschland verrecken.“
    Wann wird diesen Schwerstverbrechern endlich das Handwerk gelegt und sie nach Afrika oder Libyen deportiert, damit sie dort endlich das bekommen, was sie für Deutschland schnellstmöglich zu erreichen beabsichtigen.

  53. Das Staatsversagen ist, dass Moslems zur freien Auslebung ihrer Idiotie, geradezu aufgefordert werden.

    Statt denen mit unmissverständlichen Worten zu sagen:

    eine einzige Verfehlung, eine einzige Respektlosigkeit, und wir schleudern dich und deine Sippe aus dem Land!

  54. VORSICHT liebe PI-Leser!

    Wer denkt er könne ÖFFENTLICH die im Artikel erwähnten Zusammenhänge äußern der irrt! Das merkt man dann wenn die Polizei mit einem Durchsuchungsbeschluß vor der Tür steht und ein paar Monate später eine Anklage wg. „VOLKSVERHETZUNG“ ins Haus flattert… ICH kann das beurteilen weil das bei mir genau so passiert ist…

    Und wer denkt er könne dann alle Vorwürfe vor Gericht ausräumen der irrt ein weiteres Mal: die Richter + Staatsanwälte in den 3 Verhandlungen (bisher) waren ALLE ganz offensichtlich mit einer linksextremen Ideologie behaftet. Die Formulierungen im Gerichtssaal von KOBLENZ hätten auch von einem ANTIFA Terroristen stammen können (nur etwas besser verpackt).

    Man glaubt es nicht… bis man es erlebt… also „schön in der Deckung bleiben“ liebe PI-leser!!!

  55. Es gibt für alles Verantwortliche!

    Verantwortliche aus Politik, Justiz, Medien, Sozialarbeit, etc.

    Sprecht sie auf ihre Verbrechen an, besonders wo es zu solchen Übergriffen kommt. Es gibt Ratsversammlungen. Packt sie da an. Stellt das Pack.

  56. acrimonia 10. Dezember 2017 at 12:32
    Zitat: “Viele Frauen in meinem Verwandten- und Bekanntenkreis machen sich ernsthaft Gedanken.“
    ______________________________________________________________
    Ihr Frauen wollt doch Gleichberechtigung auf allen Ebenen, nun dann verteidige deine Tochter doch selbst!
    Die sexuelle Revolution der 60er Jahre, die Gleichberechtigung und Emanzipation ist doch die Ursache der ganzen Misere in der wir stecken. Jetzt herumjammern und sich „Gedanken machen“ ist armseelig.
    Ihr Frauen habt eure Würde verloren, ihr seid keine Frauen mehr sondern „Girlies“.
    Die große Aufgabe und Bestimmung der Frau, nämlich Mutter zu sein, Leben zu schenken, habt ihr doch alle weggeworfen, ihr wollt alle nur noch Spaß. Ihr wollt mit 60 immer noch wie 16 sein und benehmt euch auch so.
    Solange bei euch kein Umdenken einsetzt, helft euch selbst!

  57. @ DAVID DEIMER, PI

    Wie ich neulich zu diesem Fall schon schrieb,
    in München entdeckte man den Unterschied!

    2013
    Ab jetzt sind eineiige Zwillinge nicht mehr genetisch identisch
    11. Dezember 2013 Florian Rötzer

    Wissenschaftler der Eurofins-Labore haben den ersten Gentest zur Unterscheidung für forensische Zwecke und zum Nachweis der Vaterschaft entwickelt

    Bislang musste man glauben, dass sich eineiige Zwillinge genetisch nicht unterscheiden lassen. Herkömmliche Gentests konnten nicht nachweisen, welcher der Zwillinge beispielsweise eine Straftat begangen oder der Vater eines Kinds ist. Zwillinge konnten also die Identifizierung ins Leere laufen lassen, was auch heißt, es konnte keiner zur Verantwortung gezogen werden. Eineiige Zwillinge sind selten, aber immerhin sind es 6 von 1000 Männern. Zweifel an der genetischen Identität wurden zwar geäußert, aber die Unterschiede nachweisen konnte man bislang nicht…

    Allerdings sind eineiige Zwillinge bekanntlich keineswegs körperlich und psychisch identisch, obgleich sie dieselben Gene haben. Das erklärte man durch epigenetische Einflüsse. Wissenschaftler des Eurofins-Genlabors in Ebersberg bei München haben nun aber den ersten Gentest zur Unterscheidung von eineiigen Zwillingen für forensische und Vaterschaftstest entwickelt, heißt es in einer Mitteilung, die von einem „Meilenstein“ spricht. Wirkliche Identität gibt es eben in der biologischen Welt nicht…
    https://www.heise.de/tp/features/Ab-jetzt-sind-eineiige-Zwillinge-nicht-mehr-genetisch-identisch-3362928.html

  58. Auch im österreichischen Tulln hat es einen Bereicherungs-Einzelfall durch drei traumatisierte und schutzbedürftige Jung-Mohammedaner aus Afghanistan und Somalia gegeben. Jetzt startet der Prozess zu der Gruppenvergewaltigung, die als eine der brutalsten und grausamsten in die österr. Justizgeschichte eingehen dürfte. Ich tippe auf jeweils zwei Jahre auf Bewährung für die beiden Goldjungen (der dritte Geflüchtete ist noch bzw. wieder auf der Flucht):

    Zwei der drei Täter – Asylwerber – sind offiziell erst 19 und müssen daher nach dem Jugendstrafgesetz verurteilt werden. Ihr Opfer wird, so ein Gerichtspsychologe, vermutlich sein Leben lang traumatisiert bleiben.

    Nicht nur die extreme Abscheulichkeit der Tat, sondern auch die Perfidität und die absurden Lügen der Verdächtigen gelten für die Justiz als straferschwerend.

    Außerdem beteuern [Sherzai] D. und [Halid] Y. bis heute, von der jungen Tullnerin „beim gemeinsamen Rauchen eines Joints zum Sex gefügsam gemacht worden zu sein“.

    Eine Blutabnahme bei dem Opfer kurz nach dem Verbrechen ergab keinerlei Hinweise auf einen Drogenmissbrauch. Massive Wunden an seinem Körper deuteten auf ein Gewaltdelikt hin.

    „Sie kommt nie zur Ruhe, wacht jede Nacht im Abstand von ein bis zwei Stunden auf; ritzt sich, leidet an Panikattacken. Traut sich kaum noch alleine auf die Straße zu gehen.

    Laut einer Sachverständigenexpertise ist zu befürchten, dass sie aufgrund der an ihr verübten Tat ihr Leben lang seelisch beeinträchtigt bleibt. Schmerzensgeldzahlungen von ihren Peinigern sind wohl nicht zu erwarten.

    http://www.krone.at/602793

  59. Wie wir hier doch inzwischen feststellen mussten, sind 14-jährige syrische Flüchtlinge alles mögliche, außer 14 Jahre alt, syrisch und vor allem „Flüchtling“…

    In einem normalen Staat mit souveränen Bürgern würde es solche Geschichten nicht geben!


  60. Gegen diese Merkel-Asyl-BESTIEN hilft nur volle Ladung stärkstes Tierabwehrspray.. und dann weiter ….
    .
    Wenn diese MerKILL-Gäste sich wie notgeile BESTIEN benehmen, muss man sie auch wie BESTIEN behandeln.

  61. Bei den Dezentralisierungsbemühungen der „Flüchtlings“ströme, wird der Osten wohl mit den ganz besonderen Leckerbissen bedacht. Als rache gegen pegida.

  62. Wer von diesen Goldstücken beim besten Willen nicht mehr als strafunmündiges Kind durchgeht, wird hier kaum mal älter als 20 Jahre und höchstens 11 Monate, auch wenn ihm schon die Haare auszufallen anfangen und die Gicht ihn plagt. Das wäre doch glatt mal ein Promotionsthema für einen angehenden Facharzt für Gerontologie. Sollte der die Ursachen rausfinden, wird er – je nach Ergebnis – entweder von jetzt auf gleich Millionär ganz ohne Jauch oder mundtot gemacht.

  63. FoCS 10. Dezember 2017 at 11:11

    Vor wenigen Tagen noch habe ich gelesen, dass die DNA-Analyse deutliche Fortschritte gemacht hat und die Experten sich nunmehr in der Lage sehen, auch eineiige Zwillinge genetisch zu unterscheiden.
    Da hätte sich der Richter schon ein bisschen mehr Mühe geben können.
    ++++++++++++++++++
    Bei Deutschen macht er das auch …

  64. Merkelistan fusst einzig und allein auf einer deutschlandhassenden Mainstreammafia.

    Deren Manipulation/Einschüchterung ist schlimmer,heucherlicher als das was,man uns aus Nordkorea „präsentiert“

    Wer Produkte der neoliberalen Lumpenpresse kauft,macht sich mitschuldig.
    Wer den Fernseher einschaltet und den öffentlich rechtlichen kriegshetzer/propagandadreck konsumiert macht sich mitschuldig.

    Wann wacht der Finanzmafia hörige deutscher Arbeitsklave endlich auf??????

  65. Bin heute vormittag aus dem Haus gegangen und was sehe ich ?

    Aus einem relative neuem Einfamilienhaus in einer Kleinstadt kommt eine stark übergewichtige als Mohammmedanerin verkleidete Negerin mit halbwüchsigem Sohn dessen gestylte Hochdrehfrisur jeden Mode-Preis gewonnen hätte und natürlich den nächsten Goldstück-Nachwuchs in einem nagelneuen Kinderwagen. Sie stapfen gemütlich Richtung des Bahnhofs, wo sie dann auf Steuerzahlers Kosten Richtung nächster Großsstadt fahren, wonoch mehr Neger sich tummeln.

    Diese drei bestens genährten Negerabkömmlinge sind niemals über die Asylantenlager oders Mittelmeer gekommen . Die müssen direkt eingeflogen worden sein, von Merkels Asylhilfstruppen .

    Wenn das nicht bald aufhört, kann man nicht mehr viel Hoffnung für diesees von Irren geführte Land haben. Und selbst die CSU meint, dass
    sie von solchen Leuten , die wohl bis ans Lebensende das deutsche Sozialsystem belasten werden, jedes Jahr weitere 200 000 hereinlassen will . Verrückte , wohin man schaut.

  66. Kenia: Schnacksel-Fachkraft vergewaltigt Esel zu Tode

    Naftaly M. (20) steht seit Anfang Dezember in Kenia vor Gericht, weil er einen Esel so lange vergewaltigt haben soll, bis dieser vor Erschöpfung starb.

    https://www.tag24.de/nachrichten/mutathiini-kenia-mann-naftaly-m-soll-esel-vergewaltigt-haben-bis-dieser-starb-amtsrichter-ruth-kefa-395815#article

    Dieses Talent muss dringend zur Ausbildung nach Deutschland geholt werden, genauso wie „mehrere Hunderttausend Afrikaner jährlich nach Europa“ (SPD-Außenminister Siegmar Gabriel kürzlich)

  67. Diese Syrer sind keine „Flüchtlinge“ , dass ist einfach nur primitives Schmarotzergesindel, das uns die Haare vom Kopf frisst unser Nest beschmutzt und sich hier in unserem Land alles unter den Nagel zu reißen versucht, auch unsere Frauen, die für diese selbsternannten Herrenmenschen nur Objekte zur Befriedigung ihres Triebes darstellen.

    Ihr müsst die nur mal in der Öffentlichkeit beobachten, dann fallen euch sofort die respektlosen lüsternen Blicke auf.

    Es kann und darf so nicht mehr weitergehen, die sind kulturfremd und nicht zivilisationsfähig, deshalb gehören die aus Deutschland raus.

    Merkel hat diese Leute aus dem Nahen Osten in unser Land gelassen kann obwohl jeder durchschnittlich gebildete Mensch weiß welche Zustände unter diesen Völkerschaften herrschen.

    Merkel ist deshalb eine Versagerin und schmutzige Verräterin. Das Leid welches dieses junge Mädchen aus Chemnitz erfahren musste geht deshalb auch auf das Konto Merkels.

    Ich hoffe die Marxistin Angela Merkel wird für das, was sie unserem Land und uns, dem deutschen Volk angetan hat, die gerechte Strafe bekommen.


    Es gibt keine Person auf deutschem Boden, die ich mehr hasse und verachte als Angela Merkel!

  68. Diese Buben und noch etliche weitere werden das Leben für die Mittelstandsbrut in Buntland in wenigen Jahren zur Hölle machen.

    Momentan glauben die Dummköpfe noch sie würden bei dem Wahnsinn „profitieren“. Die sind wie die Indianer, die für ein paar Glasperlen und die vermeintliche Wohltat des „Feuerwassers“ ihr gesamtes Leben geopfert haben.

    Das werden die Wohlstandsverdummten aus dem öffentlichen Dienst in spätestens 10 Jahren auch noch lernen.

  69. ganz frische Nachricht:
    In Tolentino, Italien, die Kirchgaenger haben ein schönes Adventsgeschenk von Ungarn bekommen.

    Ungarn spendierte 500 Thausend EUR für die Renovierung der durch den Erdbeben zertörte Herz-Jesu Kirche, in Tolentino, die gestern feierlich mit einer Festmesse wiedereröffnet wurde, ein Jahr nach der Naturkatastrophe.

    http://abouthungary.hu/news-in-brief/hungary-donates-funds-to-restore-italian-church-damaged-in-earthquake/

    https://www.katholisches.info/2017/03/ungarns-aussenminister-in-wie-vielen-kirchen-wird-ad-orientem-zelebriert/

  70. Dazu sage ich nur eines: wenn Polizei und Justiz nicht mehr bereit sind uns und unsere Kinder zu schützen, müssen wir das eben selbst machen und unser Recht wieder durchsetzen! Die Frage ist, wie organisieren wir uns am besten?

  71. Wieder mal ein Beispiel für unsere Qualitätspresse. Während diese Meldung praktisch über „alle deutschen Sender läuft“:
    https://www.welt.de/vermischtes/article171437363/Thueringer-gehen-syrischen-Bratwurstverkaeufer-auf-Weihnachtsmarkt-an.html
    hört man davon nichts, außer im lokalen Käseblättchen. Nicht mal die Überschrift verrät es:
    https://www.hna.de/kassel/mitte-kassel-ort248256/budenbesitzer-bei-schlaegerei-auf-kasseler-weihnachtsmarkt-verletzt-9436586.html

  72. Drohnenpilot 10. Dezember 2017 at 12:59

    Gegen diese Merkel-Asyl-BESTIEN hilft nur volle Ladung stärkstes Tierabwehrspray.. und dann weiter ….
    .
    Wenn diese MerKILL-Gäste sich wie notgeile BESTIEN benehmen, muss man sie auch wie BESTIEN behandeln.

    Oh ja, dem kann man nur zustimmen.

  73. Merkel und Schulz haben die Hose gestrichen voll- vor Neuwahlen.

    Denn dass das Ergebnis so bleibt wie das vorige es war, ist pure einfältige Spekulation. Auch wenn sich jetzt Staatsfunk und Kartellpresse bemühen, diese Annahme durch diverse „Spezialisten“ und „Umfragen“ zu untermauern.

    Im Gegenteil, logischer ist doch angesichts des Zustandes der SPD und auch der Merkel-CDU anzunehmen, daß beide Parteien wie bisher weiter absacken werden.

    Und Söder mit der desolaten CSU und seinem „der Islam gehört zu Bayern“ wird weiter an die AfD abgeben.

  74. Estenfried 10. Dezember 2017 at 13:15

    Bin heute vormittag aus dem Haus gegangen und was sehe ich ?

    Aus einem relative neuem Einfamilienhaus in einer Kleinstadt kommt eine stark übergewichtige als Mohammmedanerin verkleidete Negerin mit halbwüchsigem Sohn dessen gestylte Hochdrehfrisur jeden Mode-Preis gewonnen hätte und natürlich den nächsten Goldstück-Nachwuchs in einem nagelneuen Kinderwagen. Sie stapfen gemütlich Richtung des Bahnhofs, wo sie dann auf Steuerzahlers Kosten Richtung nächster Großsstadt fahren, wonoch mehr Neger sich tummeln.

    Diese drei bestens genährten Negerabkömmlinge sind niemals über die Asylantenlager oders Mittelmeer gekommen . Die müssen direkt eingeflogen worden sein, von Merkels Asylhilfstruppen .

    Wenn das nicht bald aufhört, kann man nicht mehr viel Hoffnung für diesees von Irren geführte Land haben. Und selbst die CSU meint, dass
    sie von solchen Leuten , die wohl bis ans Lebensende das deutsche Sozialsystem belasten werden, jedes Jahr weitere 200 000 hereinlassen will . Verrückte , wohin man schaut.

    Ganz einfach. 2018 Die CSU so abstrafen, daß die in keinen alten Schlappen mehr passen. Nicht von Söder blenden lassen, sondern nur noch AfD wählen.

    Die Amigos halten uns für so saublöd, daß sie tatsächlich glauben Faschings-Söder würde uns so einlullen, daß wir 2018 wieder der Umfallerpartei die Stimme geben,.

    Meine Familie, meine Freunde und ich werden das niemals wieder tun – wir wählen jetzt stets AfD.

  75. Bei solchen Straftaten würde ich ein Altersgutachten zwingend erforderlich machen, traue keinem der angibt unter 18 zu sein.

  76. Was ist denn mit dem Vater (und auch der Mutter) der vergewaltigten 14-jährigen? Hat der keine Eier oder ist dem die Unversehrtheit seiner Familie und besonders seines Kindes so rein garnix wert? Nach dem Motto: Lieber die eigene Tochter vergewaltigen und die Täter ungestraft auf der Jagd noch neuen Opfern rumlaufen lassen, als daß der Staat ‚Du, Du, Du!‘ sagen könnte.
    Wäre der Fall umgekehrt, die Orientalen hätten im Großaufgebot die Kartoffeln schon längst geschlachtet oder wenigstens messerfachkraftgerecht kastriert.
    Und deswegen werden die auf lange Sicht hin auch gewinnen … weil deren Familienverbände noch zusammenhalten und funktionieren, während unsere ja eigentlich schon garnicht mehr existieren, geschweige denn füreinander da sind, dank Gender- und Feminismus- und Mit-18-eigene-Wohnung- und Kinder-sind-lästig-in-der-Fungesellschaft-ideologien.
    Gewalt ist keine Lösung? Offensichtlich doch und anscheinend auch eine sehr erfolgreiche und gewinnträchtige, wenn die fetten und blöden Schafe nur noch rummähen können und sich zu wehren ansonsten nicht mehr in der Lage sind … wie wir jeden Tag aufs neue in diesem Land erleben ‚dürfen‘.

  77. Selbstverständlich trägt die Chemnitzer Asylindustrie auch eine Schuld an diesem Vorfall, denn die verdienen sich dumm und dämlich an diesen Illegalen und haben kein Interesse daran, dass die schnellstmöglich wieder abgeschoben werden.

    Ich hoffe, dass es gerade für die Syrer und Afghanen baldmöglichst heißen wird, ab nach Hause zum aufbauen.

    Anständige Syrer bauen bereits in Aleppo und Holms wieder auf, nur der Merkel-Abschaum ist jetzt noch zu hunderttausenden hier und denkt er kann sich bei uns auf unsere Kosten durchs leben fressen und nebenbei unsere Frauen und Töchter f*cken. Hinzu kommen hunderttausende Neger und NAFRIS die ein ähnliches Schmarotzerdasein in Deutschland und anderen europäischen Ländern anstreben.

  78. mal angenommen ich wär der Vater und würde nur einen der beiden Lumpen zu seinen Ahnen schicken, geh ich dann auch straffrei aus, weil nicht feststellbar ist, welcher von beiden das war ???

  79. @Cendrillon Jännicke nur ein 3.-klassiger Schauspieler der vor Jahren noch bezüglich Aussterben der Eisbären Stimmung machte und inzwischen zum Erderwärmungs-Hero wurdet. Doch statt ausgestorben sind die Eisbären den entgegen gesetzten Weg gegangen, es hat inzwischen sehr viel mehr. Statt der viel beschworenen Erwärmung ist es die letzten 10 Jähre kälter geworden. Jännicke ist also nur einer weiterer Hirni der Klimasekte, der so gerne Ursache und Wirkung ignoriert und lieber ganz fest an den IPCC glaubt.

  80. Verwirrter 10. Dezember 2017 at 11:22

    Ist es nicht eine Direktive der UN, dass Immigranten weniger hart bestraft werden sollen? Ich weiss nicht mehr ob es auf Breitbart war oder von Radiohost Savage.
    —————————————————————
    Punkt 5 im Soros-Plan (in Korrelation mit UNO, UNHCR, EU-Plänen zur Umzüchtung Europas Völker in Vorbereitung für die Vereinigten Staaten von Europa):

    George Soros will erreichen, dass die Einwanderer für ihre Straftaten eine mildere Bestrafung erhalten.

    http://www.pi-news.net/volksbefragung-in-ungarn-zum-soros-plan/

  81. Frankfurt: 19-jähriger [eritreischer] Flüchtling bei Streit im betreutem Wohnen zu Tode gestochen

    Nach der Tat floh der 18-jährige afghanische Täter

    https://www.tag24.de/nachrichten/tat-fluechtling-einrichtung-hals-toedlich-unterkunft-frankfurt-hoechst-394732#article

    Man beachte das Plakat von hanisauland.de (Kinderseite der Bundeszentrale für politische Bildung) auf dem Bild der MUFL-Wohneinrichtung. Dort steht in zehn Sprachen „Herzlich willkommen in Dresden, in Sachsen, in Deutschland“. Und darunter sind zahlreiche jubelnde Bahnhofsklatscher abgebildet, die das Glück der drastischen Veränderung Deutschlands gar nicht fassen können.

  82. Deutsche Opfer haben unter dieser Regierung keine Lobby. Mir tut das Mädchen leid. Sowas muss ein Albtraum sein. Die Moslems lachen sich schlapp. Das Mädchen war wahrscheinlich weder die Tochter eines Politikers oder Richters. Mich wundert das Urteil aber nicht. Vielleicht hätte sie eine Armlänge Abstand halten sollen….

  83. In Ungarn haben die Behörden bereits 1,5 Mill von den zurückgeschickten 2,3 Millionen Fragebögen der Volksbefragung über den Soros-Plan im Rahmen der Nationalen Konsultation verarbeitet.

    Der überwiegende Teil der zu 99% gültigen Antworten is KLAR gegen die Absicht der EU: Ungarn sollte auch gegen Willen und durch Zwang ebenfalls zum Einwanderungsland werden.

  84. zarizyn 10. Dezember 2017 at 12:27

    das ist alles nicht so wichtig, das ist nur von lokaler Bedeutung; in der DDR I Tagessau von 20.00 Uhr gestern abend wurde minutenlang über einen Mumienfund in Ägypten berichtet

    Mich hat natürlich sofort interessiert, wer den ägyptischen Mohammedanern da das Interesse und das Wissen und die Forschung in diesem Fall abgenommen hat: Und siehe da, es waren Polen.

  85. Moralist 10. Dezember 2017 at 12:44

    VORSICHT liebe PI-Leser!

    Wer denkt er könne ÖFFENTLICH die im Artikel erwähnten Zusammenhänge äußern der irrt! Das merkt man dann wenn die Polizei mit einem Durchsuchungsbeschluß vor der Tür steht und ein paar Monate später eine Anklage wg. „VOLKSVERHETZUNG“ ins Haus flattert… ICH kann das beurteilen weil das bei mir genau so passiert ist…

    Und wer denkt er könne dann alle Vorwürfe vor Gericht ausräumen der irrt ein weiteres Mal: die Richter + Staatsanwälte in den 3 Verhandlungen (bisher) waren ALLE ganz offensichtlich mit einer linksextremen Ideologie behaftet. Die Formulierungen im Gerichtssaal von KOBLENZ hätten auch von einem ANTIFA Terroristen stammen können (nur etwas besser verpackt).

    Man glaubt es nicht… bis man es erlebt… also „schön in der Deckung bleiben“ liebe PI-leser!!!

    Zu Befehl!

    Die OP Information macht hier aber unbeirrt weiter!

    Wir wirken massiv!

    Grüsse an den Rhein!

  86. Die Wehr 10. Dezember 2017 at 11:15

    Die meisten in Deutschland begangenen Sexual-, und Gewaltdelikte, und anderer schweren Verbrechen werden von Ausländern bzw. Nichtdeutschen oder Moslems begangen, die Opfer sind meist Deutsche oder nicht ausländisch aussehende Menschen. Das ist Fakt.

    Habe so gut wie noch nie gehört, dass Ausländer von Deutschen beraubt, vergewaltigt oder getötet worden sind, dafür aber fast täglich dass Ausländer Deutschen Gewalt antun, da sie
    a) alleine unterwegs sind
    b) wehrlos sind
    c) Rache nicht befürchten müssen
    d) der Nazi-Schuldkult sie erstarren lässt
    e) vor Gericht den Ausländer-Boni bekommen
    f) falls doch mal Knast mildes Urteil das sie im Luxus-Knast absitzen
    _________________

    Ich füge ein g) hinzu:
    g) auch mal den,oder die Falschen geraten können. Diese Fälle werden nie publik, da sich die Moslacken schämen aufs Maul bekommen zu haben. lol

    Und merke; es gibt nicht nur AngstGutBesserWixxer in Good Old Germany..

  87. Kreative Ideen für neue Steuerabzocke werden gerne angenommen.
    lol

    Mannheimer Gemeinderat berät über Abtreibungssteuer

    Bei den Etatberatungen für den städtischen Doppelhaushalt 2018/2019 wird der Mannheimer Gemeinderat nächste Woche über die mögliche Einführung einer Abtreibungssteuer beraten.
    Einen entsprechenden Antrag hat Stadtrat Julien Ferrat von der Familien-Partei gestellt.
    Im Rahmen des Kommunalabgabengesetzes (KAG) können Kommunen in Baden-Württemberg örtliche Verbrauchsteuern erheben.
    Laut Stadtrat Ferrat soll dies in Mannheim auf die Durchführung von Abtreibungen, welche weder medizinisch noch kriminologisch indiziert sind, angewandt werden.
    https://www.unzensuriert.at/content/0025725-Mannheimer-Gemeinderat-beraet-ueber-Abtreibungssteuer

  88. Das_Sanfte_Lamm 10. Dezember 2017 at 12:07

    Auch die AfD wird sich, abgesehen von Höcke, nicht an das Thema heranwagen, zu versuchen, die einzige vernünftige Lösung durchzusetzen:
    die Massenabschiebung der bis jetzt 1,6 Mio. Fremdlinge ohne wenn und aber.
    _______________________________________________________________
    Wenn dem so wäre können wir alle Auswandern, unsere Schwerter hervorholen und in die Schlacht ziehen oder uns unterwerfen!
    Letzteres kommt für mich nicht in Frage, Option eins und zwei sehrwohl.

  89. Wenn das meine Tochter wäre, würde ich den beiden ‚auflauern‘ und ganz gepflegt mit einem stumpfen Messer die Eier abschneiden !!!! Ich hoffe ich stehe mit dieser Ansicht mittlerweile nicht mehr alleine da.

  90. Warum lassen sich die Chemnitzer das gefallen? Hat da keiner einen Arsch in der Hose? Ich kann das nicht verstehen!

  91. OMMO 10. Dezember 2017 at 13:

    *WARNING* Gruesome VIDEO of Muslim husband honor killing his beautiful wife

    Video: „Vier männliche Zeugen, vier große, kräftige Männer, traten zur Seite als der Mann seine Frau ersticht. Dies ist die Kultur, die die Alt-Link-Multikulturalisten den westlichen Gesellschaften aufzwingen.“

    https://pamelageller.com/2017/12/video-honor-murder.html/

    —————————————————————————————————-

    Dieses Video ist einfach unfassbar! Ich brauche jetzt einen Betablogger. Man sollte dieses Video den ganzen Gut-Mensch Vollidioten zwangsweise vorspielen. So wie wir als Schüler uns den Film aus Auschwitz anschauen mussten. Jeden Abend im ÖRF. Bah, ist mir schlecht.

  92. Maik Schmitz AfD Niedersachsen schildert Vorfall mit Angela Merkels Gästen, die in der Northeimer Innenstadt auf Frauenjagd waren – sie forderten in aller Öffentlichkeit von einem ca. 14 Jährigen Mädchen Ficki-Ficki (Islamische Hochkultur)

    Bei 4:30 min schildert er den Fall

    https://www.youtube.com/watch?v=keWMuKtj74Y

  93. @ Maria-Bernhardine 10. Dezember 2017 at 12:44

    Schlimm – mein herzliches Beileid!

    Wir haben selbst vor einigen Wochen unsere liebe Katze verloren (Krebs im Darm, dann ganz rasch Metastasen in der Lunge).
    Bin immer noch nicht darüber hinweg 🙁

  94. OT
    Wo sind eigentlich die linken Intellektuellen, wenn es um Israel geht?

    Das Brandenburger Tor wird von Moslems belagert, die israelische Fahnen verbrennen, und antisemitische Hassparolen schreien. Erinnert das nicht an die dunklen Jahre? An den Faschismus?
    Wo sind jetzt die ganzen Promis, die immer so große Klappe haben, wenn es gegen Islamkritiker geht, gegen die Asylpolitik Merkels geht, oder wenn man auf die AfD mit der Nazikeule draufschlagen kann? Wo sind sie jetzt alle ab-geblieben? Jetzt, wo es wirklich darauf ankommt, hört man gar nichts. Ich schäme mich mittlerweile dafür, dass kein deutscher Intellektueller sich gegen an Israel gerichtete Gewalt ausspricht! Zumal das aggressive Skandieren und Fahnenverbrennungen in unmittelbarer Nähe des Regierungssitzes stattfindet. Wer schweigt, stimmt zu! Mehr kann und will ich nichts mehr sagen.http://www.pfalz-express.de/anhaltende-proteste-im-nahen-osten-erstes-todesopfer/#comment-572537

  95. Merkel muss bald wie eine Kriegsverbrecherin angeklagt werden. Sie tut nichts, um die Bürger zu schützen. Auch das grüne Pack schützt afghanische Ficklinge, die trotzt Straftaten bleiben sollen.Das Pack muss abgeschoben werden, notfalls im Mittelmeer ersaufen lassen. Sexualstraftäter müssen bestraft werden, wenn schon IM Erika die Grenzen nicht schützen will. Oder wie die Mafia in Italien: Kastration negroider Rapefugees.

  96. @ Maria-Bernhardine 10. Dezember 2017 at 12:44
    Unser herzliches Beileid!

    @kosmischer Staub 10. Dezember 2017 at 15:16
    Bei uns ist es am 21.12. 5 Jahre her. Wir vermissen sie auch heute noch. 🙁

  97. Eigentlich hilft nur noch eins:
    die, die Akteneinsicht haben, müssten alle Daten der Straftäter im Netz veröffentlichen, so dass interessierte Personen (z.B. auch Familienangehörige) dann zur Selbsthilfe greifen können. Anders werden wir das Problem nicht in den Griff bekommen.

  98. „14-jährige-syrische-Zwillinge“

    Holla die Waldfee! Nachdem das mit „17-jährig“ nicht mehr ganz so geschmiert klappt, macht jetzt der komplette eingefallene islamische Abschaum („Generation Uterus“) aus Balkanien, Arabien, Afrikanien, Islamasien auf „14-jährige-syrische-Zwillinge“.

  99. Das sind die Folgen grüner Politik.Das Strafmass fuer Vergewaltigung in diesem Kathrin Goering E. Drecksstaat ist ein Witz.
    87%,inkl. 99,9 % der jungen Weiber standen geifernd fuer diese Konsequenzen am Bahnhof.Für weisse Männer,sofern sie keine 62 Geschlechter haben,oder keine Milliarden akkumuliert gibt es nur Verachtung seitens der Weiber.
    So ist es.

  100. @ Marie-Bernhardine

    Ich möchte Ihnen mein Beileid zum Tode Ihres kleinen Freundes aussprechen.
    Ich kenne diesen Schmerz.

  101. So traurig! Herzliches Beileid. Wenn Familientiere gehen, geht ein Teil der Familie.

    🙁 So ist es. Darum sollte man sich am besten gar kein Tier anschaffen. Oder falls doch, dann eine junge Riesenschildkröte oder einen Ara. Aber bitte keinen mit Tourette-Syndrom, der seinem verstorbenen Vorbesitzer sei Dank zu den unpassendsten Gelegenheiten „Heil Hitler!“ herausplärrt.

    Ein „Bürgerkrieg“ würde das Leben insbesondere für die Freigänger unter den lieben Kätzelein übrigens nicht gerade schöner machen.

    🙁 Arme Katze. 🙁 Hauptsache sie hat gespürt, dass am Ende jemand bei ihr war und sich um sie gekümmert hat. Das ist es was zählt. Wenn es so war, ist alles gut. – Jetzt ist sie ohnehin schon wieder glücklich. :))

  102. alexandros 10. Dezember 2017 at 11:14

    GÖTEBORG: Brandanschlag auf Synagoge in Schweden. Unbekannte haben eine Synagoge in Schweden mit brennenden Gegenständen beworfen. Die jüdische Gemeinde bringt den Vorfall in Verbindung mit Trumps Jerusalem-Entscheidung.
    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/brandanschlag-auf-synagoge-in-schweden-15333758.html
    ——————————

    Natürlich! Trump ist wieder mal an allem Schuld! Nicht die islamischen Mordbrenner, sondern Trump ist Schuld! Und die LÜGENMEDIEN verbreiten das so gerne weiter!

  103. erich-m:
    „Nur wenn das Mädchen aus Chemnitz vor die Presse tritt, die Menschen aufrüttelt und Mitleid erweckt, die Verantwortlichen klar benennt, das Opfer eine Stimme und ein Gesicht bekommen, kann in einer Mediendemokratie etwas bewegt werden.
    Ich weiß, da gehört viel Mut und Kraft dazu, aber nur so kann man verhindern, dass Andere das selbe Schicksal erfahren.“

    Wir hatten vor ein paar Tagen einen Bürgermeister, der wegen eines Kratzers am Hals einen regelrechten Empörungs- Tsunami auslöste.
    Die doppelte Vergewaltigung eines 14 jährigen Mädchens hingegen scheint keinen der Empörungsjournalisten zu stören.
    Ich stimme Ihnen zu, erich-m. Es erfordert viel Kraft, für das Mädchen und deren Eltern. Aber sie würden so auch all die Heuchler vorführen, die eine täglich wachsende Schuld/ Mitverantwortung auf sich laden.

  104. Wenn die geheimen staatlichen Schlägertruppen den Wohnort irgendeines AdD-Mitgliedes kennen oder eine AfD-Veranstaltung findet statt, dann kommen sie zu Tausenden und randalieren.

    Wenn deutsche Frauen und Mädchen geschändet werden, läuft keiner vor die Asylbuden und fordert gerechte Strafen.
    Warum nicht?
    In Waldkraiburg war das anders, aber das waren Türken.
    Als eine derer Familien von Negern angegriffen wurde, rief der Vater seine Landsleute zusammen und sie zogen vor die Unterkunft der Neger. Die Polizei behauptet, es waren 80 – ob das stimmt….

    Und die deutschen Eltern, Männer und Brüder sitzen auf der Couch und gucken Fußball.

    Mensch, was hätten die ollen Germanen in solchen Fällen getan…..?

  105. raus mit dem Gesindel !!!!! … nein besser .., erschiesst sie !!! es reicht !!!!! ich wüsste was ich tun muss, wenn ich/ Familie betroffen wäre …

  106. Private Infidel 10. Dezember 2017 at 17:07

    Hackt ihnen die Schwänze ab
    —————————————
    Guter Vorschlag!

    Das Tatwerkzeug muß zerstört werden!

  107. Schildmaid oder lebende Gummipuppe, ein Drittes gibt es nicht

    Das Schicksal stellt die deutschen Frauen hier wahrhaft vor die Wahl oder um es mit Schillers Gessler zu sagen: „Der kann nicht klagen über harten Spruch, den man zum Meister seines Schicksals macht.“ Die deutsche Frau kann nun wählen, ob sie als Schildmaid an der Seite der Recken blutig mordend auf dem Schlachtfeld „um des Lebens süße Beute“ mit den fremdländischen Eindringlingen kämpfen möchte, um dann aus den Schädeln der erschlagenen Feinde nach Wikingersitte ihren wohlverdienten Met zu schlürfen oder ob sie sich von den Eindringlingen als lebende Gummipuppe mißbrauchen lassen will. Ein Drittes gibt es hier nämlich nicht und man kann auch nicht in das Sagenland Valinor entfliehen, um Krieg, Verzweiflung und Kummer zu entkommen. Freilich, daß einen als Frau das Schicksal vor diese Wahl gestellt hat, zu erkennen hängt natürlich wie immer vom Maß der geistigen Klarheit oder Umerzogenheit einer Frau ab. Doch wird diese Wahl den deutschen Frauen immer stärker ins Bewußtsein gerückt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  108. zu solchen Meldungen fallen mir mittlerweile nur noch Maßnahmen ein, die ich hier nicht äussern mag, da müsste der Admin einschreiten.
    Noch vor ein paar Jahren hätte ich nicht zu träumen gewagt, dass sich in mir so ein Hass aufbauen kann gegen diesen primitiven Abschaum, der unser Land als Selbstbedienungsladen, die Männer als „Opfer“ und die Frauen als Freiwild ansieht.

  109. nur_meine_Meinung 10. Dezember 2017 at 17:35
    zu solchen Meldungen fallen mir mittlerweile nur noch Maßnahmen ein, die ich hier nicht äussern mag, da müsste der Admin einschreiten.
    Noch vor ein paar Jahren hätte ich nicht zu träumen gewagt, dass sich in mir so ein Hass aufbauen kann gegen diesen primitiven Abschaum, der unser Land als Selbstbedienungsladen, die Männer als „Opfer“ und die Frauen als Freiwild ansieht.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    das unterschreibe ich so ! ich empfinde auch nur noch Hass gegen dieses Gesindel, gegen diesen Abschaum .. die in ihren HeimatLändern nichts auf die Reihe kriegen, da schon kriminell sind … und hier werden sie von Merkel und Helfershelfern noch gepimpert .. ich halte mit meiern Meinung schon seit langem nicht mehr hinter dem Berg …. ich lass mich hier nicht mehr verarschen ..

    jeder Asyl und Flüchtlingshelfer bekommt meinen Hass zu spüren .. und das Gesindel sowieso .. nur noch Verachtung !!!!!

  110. @ kosmischer Staub 10. Dezember 2017 at 15:16

    Danke, Ihnen auch.
    Es ist plötzlich so leer…

    Die letzten zwei Monate war Lämmli noch anhänglicher gewesen. Ich fütterte es alle 2 Std. mit dem Mokkalöffelchen. Ich meine, jede Sekunde käme es aufs Sofa gehüpft, hebe sein rechtes Pfötchen u. zupfe an meiner Jacke, weil es auf meinen Schoß möchte. Es liegt im Flur – 10°C – in einem Karton mit schönen Servietten. Es hat die Augen offen, habe ein 10cm hohes Messingkreuz aufs Totenbettchen gelegt. So ähnl.:
    https://www.credoshop.de/images/product_images/thumbnail_images/142114.jpg

    @ Grazer 10. Dezember 2017 at 15:35
    @ Babieca 10. Dezember 2017 at 15:51
    @ malhinterfrag 10. Dezember 2017 at 16:15

    Dank @ Alle

    Ich hatte es im Okt. zwei Jahre. Alter unbekannt. Ich bestimmt die fünfte Besitzerin. Mind. 2500 bei Tierärzten u. Apotheken gelassen. Und der Staat kassierte auch noch jeweils 19% Mwst. Medikamente 16%. Dann noch Spezialfutter… Ein krankes „Kind“ liebt man besonders. Es schneit seit Stunden hier im Flachland – morgen gehe ich in den Garten…

  111. nur_meine_Meinung 10. Dezember 2017 at 17:35

    zu solchen Meldungen………… der unser Land als Selbstbedienungsladen, die Männer als „Opfer“ und die Frauen als Freiwild ansieht.
    ———-

    Nur wer sich wie ein Opfer verhält wird eins..

  112. Maria-Bernhardine 18:29

    Die Zeit heilt.

    Er Chef im Gäu, vor Jahren zugelaufen, ein Migrant.
    Klaus ist aber, wie ich und wie die Leute hier sagen,
    on the way out.
    Es fällt schwer, Tod und Leben sind Teile einer Medaille.
    https://www.dropbox.com/s/34td5bl22odbn2q/Klaus.jpg?dl=0

    Die zweite im Bunde, Zenzi.
    Mit 6 Wochen aus der Kanalisation gefischt,
    jetzt dick und rund und in der Mitte ihres Lebens:
    https://www.dropbox.com/s/uh01ah4rvup1d9l/Zenzi.jpg?dl=0

    Nach einer Zeit den Kopf wieder hoch.

  113. Das_Sanfte_Lamm 10. Dezember 2017 at 11:46
    Jäennicke hat das Talent, jede historische Sendung mit seiner unsympathischen Kommentarstimme zu versauen.
    Dauerhaft in den USA soll der Schwindler bleiben!

  114. @fxst: wenn Sie einer (grundsätzlich im Rudel auftretender) Gruppe junger, offensichtlich gewaltbereiter und mit keinen Konsequenzen zu rechnen habender „Flüchtlinge“ offen gegenübertreten, chapeau!
    Ich vermag das ehrlich gestanden nicht, aber ich mag auch diese selbstherrlichen Sprüche („nur wer sich wie ein Opfer verhält wird eins..) wie den Ihren nicht mehr lesen.
    Ich versuche einfach, bestimmte Lokalitäten zu bestimmten Uhrzeiten zu vermeiden und mache mein Kreuz bei der Wahl an der (wie ich hoffe) richtigen Stelle.

  115. Es gab Zeiten, in der wären diese Früchtchen abgeholt worden und nie wieder aufgetaucht. Waren diese besser oder schlechter? Die Antwort mag sich jeder selbst geben.

  116. Horst_Voll 19:41
    „Es gab Zeiten,
    in der wären diese Früchtchen abgeholt worden..“

    ha ha ha

    Ein Alter erinnert:
    vor 4 Dutzend Jahren, als „die Italiener kamen“,
    war ich Abholer.
    Die fürs weibliche Jungvolk interessanten jungen
    Italiener begannen den Strand des lokalen Badesee
    zu bevölkern.

    Konnten wir das tolerieren?
    Wir bildeten Gruppen, ausgerüstet mit derben Knütteln,
    die abwechselnd am Abend bis in die Nacht
    „unsere“ Stausee-Strände erfolgreich
    vor Überfremdung schützten.

    Ob dies sozial und von den Mädchen gewollt war,
    sei dahingestellt . .

  117. Ach ja, es kam nie zu einer Auseinandersetzung.
    Allein der Auftritt hielt die Konkurrenten in Schach.

    Vielleicht ein Hinweis für die Brustrasierten . .

  118. „schutzbedürftige“ Täter und flüchtende „Geflüchtete“ – sehr schön. Mehr davon. Ich selbst stehe allerdings auf Anführungszeichen, s.o. . . .

  119. FoCS 10. Dezember 2017 at 11:11; Das würde den Steuerzahler ja um ein paar Mark Fuffzich mehr belasten, als ein Standard-DNA Test, wobei fraglich ist, ob so einer tatsächlich gemacht wurde. Schliesslich ist der Täterschutz bei uns ja das Menschenrecht Nr.1. Das Opfer darf froh sein, wenns den Prozess nicht selber bezahlen darf. Man macht sich ja bei ner harmlosen Röntenaufnahme Sorgen, ob der arme Schwerverbrecher das wohl überlebt, aber jede Frau wird von den Ärzten dazu genötigt, Krebsvorsorge zu machen, was ja auch Röntgen ist. Ich bin übrigens bei dem KDW-Fall davon überzeugt, dass die das Ding gemeinsam gemacht haben.
    Allein wär das wohl gar nicht möglich gewesen.

    Das_Sanfte_Lamm 10. Dezember 2017 at 12:00; Erst vor ein paar Tagen wurde doch von Trump die angekündigte Steuerreform gemacht. Obwohl hier natürlich behauptet wird, dass da die Reichen profitieren hab ich auf anderen Seiten gelesen, dass die durchaus erheblich mehr bezahlen müssen. Insofern hat J. ja immer noch Gelegenheit, sein Vorwahlversprechen durchzuführen. Ich fänds gut, wenn jede, jeder der da vor der Wahl solche Sprüche abgelassen hat, mit ner zusätzlichen, sagen wir mal um 50% erhöhten Strafsteuer belegt werden. Axo, mir sagt der Typ übrigens gar nix, kann sein, dass ich den Namen schon gehört hab, aber der mitm Bürgermeister wirds wohl nicht sein.

    crafter 10. Dezember 2017 at 12:39; Wenn man die Kommentare liest, dann ist der Zensor wohl zur Zeit krank.

    crafter 10. Dezember 2017 at 13:40; Auch die Wahlfälschungen zugunsten der FDP wirds wohl bei Neuwahlen nicht mehr geben.

    erich-m 10. Dezember 2017 at 14:32; Wenn du die Zahl umdrehst, sinds immer noch zu wenig. Bis Anfang dieses Jahres hatten wir bereits 4Mio offiziell zugegebene Asylbetrüger hier. Wenigstens wenn man nach den jeweils zu Jahresanfang veröffentlichten Zahlen geht. Dass die nachträglich dutzendemale korrigiert wurden, spricht nicht grade dafür, dass die korrigierten Zahlen stimmen. Dazu kommt natürlich mindestens nochmal dieselbe Anzahl illegale. Schliesslich sind im Juli/August 15 in München an einem WE 40.000 angekommen.
    20.000 mal 365 sind allein schon 7,3Mio.

Comments are closed.