Ein Großaufgebot der Polizei war notwendig, um die 200 aufgebrachten serbischen Clanmitglieder vor der Kölner Uniklinik in Schach zu halten. Selbst der WDR spricht in seinem Filmbeitrag in der Sendung Lokalzeit von einem "Fall, der einem zum Kopfschütteln bringt".
Print Friendly, PDF & Email

Dass es Ärger gibt, wenn „Flüchtlinge“ oder Mitglieder von „Großfamilien“ unzufrieden sind mit Unterkunft oder Verpflegung (zum Beispiel bei fehlendem Schokopudding), ist hinlänglich bekannt.

Ein weniger beachteter Aspekt beim anspruchsvollen All-inclusive-Publikum ist die ärztliche Versorgung. Hier wird von Deutschland als Minimum eine optimale Versorgung und sodann vollkommene Genesung erwartet.

Was passiert, wenn das nicht gelingt, konnte jetzt in Köln studiert werden. Der FOCUS berichtet:

Rund 200 Angehörige einer serbischen Großfamilie haben den Chefarzt der Kölner Uni-Klinik bedroht. Eine Tochter (6) der Großfamilie wurde in der Uniklinik wegen eines angeborenen Herzfehlers operiert, überlebte den Eingriff nicht. […] Ein Onkel des Mädchen erklärte dem EXPRESS: „Die Kleine wurde zum vierten Mal am Herz operiert. Der Arzt sagte nach der OP, dass alles gut verlaufen sei.“

Das wertete die Großfamilie wohl als Garantie-Versprechen, dass ihre Erwartungen an das deutsche Gesundheitssystem erfüllt worden seien. Umso größer waren Enttäuschung und Wut auf die Deutschen, als die schwache Gesundheit des Clan-Mädchens ihr nicht gegen schwere Komplikationen half:

Doch einen Tag später, am vergangenen Donnerstag, soll es zu Komplikationen gekommen sein, bei der das Kind durch einen Sauerstoffmangel schwerste Hirnschäden bekommen habe. Das Mädchen war danach verstorben.

Schwere Hirnschäden hat auch beinahe der gesamte Rest der Großfamilie. Offensichtlich war einer noch des Lesens kundig und entzifferte den Namen des Chefarztes am Eingang des Krankenhauses. Den meinte man daraufhin für den Tod des Mädchens verantwortlich machen zu müssen, sein Tod wurde gefordert (beziehungsweise angedroht). Dass der Chefarzt des Krankenhauses mit der OP des Mädchens überhaupt nichts zu tun gehabt hatte, war da von untergeordneter Bedeutung und erschloss sich den Anwesenden auch nicht.

20 Streifenwagen der Polizei reichten diesmal noch aus, um Krankenhaus und Chefarzt vor dem Zorn der Großfamilie in Schutz zu nehmen. Fortsetzung folgt.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

178 KOMMENTARE

  1. „Serben“ ist gelegentlich das Codewort für mohammedanische Kosovo-Albaner. Wenn es um die Täuschung der Nachrichtenkonsumenten geht, dann ist Kosovo noch Bestandteil des christlichen Serbiens. Dann hat der NATO-Feldzug 1999 niemals stattgefunden.

  2. „Serben“ ist gelegentlich das Codewort für mohammedanische Kosovo-Albaner. Wenn es um die Täuschung der Nachrichtenkonsumenten geht, dann ist Kosovo noch Bestandteil des christlichen Serbiens. Dann hat der NATO-Feldzug 1999 niemals stattgefunden.

  3. Amos 26. Juni 2018 at 09:41
    „Serben“ ist gelegentlich das Codewort für mohammedanische Kosovo-Albaner. […]

    Ja stimmt, neben Zigeunern sind die ja auch noch zuhauf aktiv.

  4. Freilich, das müssel Moslems gewesen sein. Christen würden niemals töten. Und niemals kleine Jungs zu sehr liebhaben.

  5. Etwas OT aber irgendwie dennoch passend zum Thema:

    Mann rennt mit Axt durch Essener Hauptbahnhof.
    Jedem der noch über ein funktionierendes Gehirn verfügt ist sofort klar welcher Kultur der Mann entstammt.
    Dann allerdings der Schock, die Zeitung schreibt:
    „Ein Bottroper (26) ist am Samstagmorgen gegen 4.30 Uhr mit einer Axt durch den Bahnhof gelaufen.
    Wie reagiert der denkbetreute Leser wohl?
    „Ohje wieder einmal ein NSU-Anschlag oder etwa ein Reichsbürger?“
    Dann zwei Absätze später heißt es:
    „Die Polizei stellten bei dem Libanesen eine Axt sowie einen Stock mit einem Messer sicher.“
    Ja wie denn nun? Ein deutscher Libanese? Oder ein libanesischer Deutscher?
    Aber Nationen kann es in einer grenzenlosen Welt ja nicht geben.

    Die MSM lügen auch immer schlechter.

    https://www.derwesten.de/staedte/essen/axt-messer-stock-essen-hauptbahnhof-bundespolizei-samstag-wochenende-id214686101.html

  6. Versteh die Aufregung nicht.
    Migranten können doch in -und mit- ihrer Stadt machen was sie wollen und für richtig halten.

  7. Stellt sich eine Frage. Wieso sind serbische Clanmitglieder in deutschen Krankenhäusern? Warum werden die nicht in Serbien behandelt? Und hätte ich was zu sagen, würde die unverschämte „Familie“ binnen Tagen das Land verlassen. Und dies ohne Prozesse!

  8. Die Haager Landkriegsordnung schützt Sänitäter und Lazarette, ist aber wohl für okzidentale Konflikte gedacht.

    In Den Haag ist aber auch ein Kriegsverbrechertribunal……

  9. Werde ICH (WIR) es noch erleben, dass sämtliche ekelhaften, kriminellen und hoch gewalttätigen ausl. Groß-Clans aus Deutschland entfernt werden oder zu mindestens erst mal INTERNIERT werden?
    .
    Clans aus dem Libanon, Türkei, Balkanstaaten, Arabien, Albanien u.a. müssen komplett interniert werden. Auch wenn es Tausende sind .. egal .. Hauptsache sie sind aus unseren Städten.
    .
    Ihre Vermögen müssen komplett (ALLES) beschlagnahmt werden und sie müssen abgeschoben werden.
    .
    Nur so bekommen wir wieder unsere Städte unter unsere Kontrolle.

    .
    Ich habe aber so den Eindruck, das diese ausl. Clangewalt politisch gewollt ist. Der Staat macht sogut wie nichts dagegen. Und wenn dann nur halbherzig und hasenfüßig.
    .
    Wenn es die Altparteien nicht können oder wollen, wird es eine andere Partei machen..
    Ich freue mich drauf!

  10. In Serbien herrscht doch kein Krieg..Es ist ein friedliches Land..
    Was machen die Serben in Deutschland?? Wovon leben diese?
    Wer zahlt die Krankenhauskosten??
    Fragen über Fragen,die man wohl nicht beantworten muss. Wir Steuerzahler blechen für diese fatale Politik und für Merkels Gäste..
    Und wenn ein Arzt in Zukunft gewisse Gäste von Merkel nicht mehr behandeln will aus Angst um sein Leben,verliert dieser wohl seine Zulassung..
    Wer sich mit Merkels Gästen einlässt,oder sogar einlassen muss,begibt sich in Lebensgefahr..

    Wenn er oder sie sich weigert,setzten diese ihre berufliche Existenz auf dem Spiel..

    Deutschland ist Dankt Merkel zu einem Irrenhaus verkommen!

  11. Ewig Gestrige aus aller Welt werden von ewig Gestrigen
    in unseren Verwaltungen und Regierungen in Deutschland
    angesiedelt. Die Rückständigkeit der mitgebrachten
    Gesinnung wird dann mit der rückständigen Bildung
    der hiesigen Machtmenschen vereint.
    Den Schaden hat der deutsche Michel zu tragen.

  12. Gefahrenzone Öffentlicher Dienst

    Die Gewalttaten gegen Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes haben längst epidemische Ausmaße erreicht. Betroffene sprechen bereits von einem Angriff auf die gesamte gesellschaftliche Ordnung dieses Landes.

    Egal, ob in Klassenzimmern, in Krankenhäusern, in Bussen und Bahnen oder gegenüber Ordnungskräften, Feuerwehrleuten, Rettungssanitätern und Polizisten: Beleidigungen und körperliche Angriffe gehören bei diesen Berufszweigen längst zum bitteren Alltag: Eine Mitarbeiterin im Jobcenter Neuss wurde mit einem Messer erstochen, ein Mitarbeiter des Finanzamtes Rendsburg erschossen, ein Polizist in Herborn wurde ebenfalls erstochen, und in Gelnhausen wurde einem Gerichtsvollzieher bei einem Hausbesuch in den Kopf geschossen. Die Verrohrung dieses Landes ist in einer so kurzen Zeitspanne eskaliert, dass ein Blick in die nahe Zukunft ein beklemmendes Gefühl auslöst.

    https://kopp-report.de/gefahrenzone-oeffentlicher-dienst/

  13. Serbische Großfamilie… und darunter kein Herzchirurg?
    Von denen kann nicht ein einziger auch nur irgend etwas anständiges, außer unsereins ein Leben lang auf der Tasche liegen. Und diese gehirnamputierte Regierung unterstützt und fördert das tagtäglich.

    Ekelhaft, abartig…

  14. 1 lisa 26. Juni 2018 at 09:56 ?In Serbien herrscht doch kein Krieg..Es ist ein friedliches Land..
    2 Was machen die Serben in Deutschland?? Wovon leben diese?
    3 Wer zahlt die Krankenhauskosten??
    4 Fragen über Fragen,die man wohl nicht beantworten muss. Wir Steuerzahler blechen für diese fatale Politik und für Merkels Gäste..
    5 Und wenn ein Arzt in Zukunft gewisse Gäste von Merkel nicht mehr behandeln will aus Angst um sein Leben,verliert dieser wohl seine Zulassung..
    6 Wer sich mit Merkels Gästen einlässt,oder sogar einlassen muss,begibt sich in Lebensgefahr..?Wenn er oder sie sich weigert,setzten diese ihre berufliche Existenz auf dem Spiel..?Deutschland ist Dankt Merkel zu einem Irrenhaus verkommen!???

    7 als Deutscher sollte man besser nicht mehr krank werden und sich von
    nervlich hoffnungslos überlasteten Ärzten behandeln oder gar operieren
    lassen.

  15. @ ThomasFD:

    Zeigen sie mir einen 200 Mitglieder starken christlich-serbischen Familienclan, dann reden wir weiter.

    Bis dahin bleibe auch ich dabei, dass es sich um Zigeuner oder Kosovo-Albaner handelt.
    Ich habe in der (zum Glück etwas entfernteren) Nachbarschaft übrigens eine Familie, die ständig Ärger macht.
    Die schimpfen sich Kroaten – Frau trägt Kopftuch und Kinder haben komischerweise mohammedanische Namen…

  16. Drohnenpilot 26. Juni 2018 at 09:55
    Werde ICH (WIR) es noch erleben, dass sämtliche ekelhaften, kriminellen und hoch gewalttätigen ausl. Groß-Clans aus Deutschland entfernt werden oder zu mindestens erst mal INTERNIERT werden?

    ———
    Dies wird leider erst geschehen, nach dem der Bundestag so richtig ausgemistet wurde!
    ——
    Die Verrohrung dieses Landes ist in einer so kurzen Zeitspanne eskaliert, dass ein Blick in die nahe Zukunft ein beklemmendes Gefühl auslöst.
    ——
    Nicht das Land ist Verroht, sondern Killer-Merkels Goldstücke !

  17. DvonSinnen 26. Juni 2018 at 10:00

    Serbische Großfamilie… und darunter kein Herzchirurg?
    Von denen kann nicht ein einziger auch nur irgend etwas anständiges, außer unsereins ein Leben lang auf der Tasche liegen. Und diese gehirnamputierte Regierung unterstützt und fördert das tagtäglich.
    ———
    Nö, die „Bürger“ unterstützen das. Dieselben Bürger, die wegen steigender Mieten, steigender Energiepreise, steigender Abgaben und Steuern, steigender Arbeitszeit, späteren Renteneintritts, ausbleibender Bankzinsen usw jammern. Aber Hauptsache ist: Sie haben ein „gutes Gewissen“, weil sie nicht „Rechts“ sind. Und dazu gehört eben auch, kriminelle Parasiten in Millionenheerstärke von der Wiege zur Bahre durchzupampern. Ein Volk von Debilen.

  18. Nach Tod von sechsjährigem Mädchen in Uniklinik
    Köln: Serbischer Familienclan droht Chefarzt mit dem Tod

    „Bunt“ ❗

    Wegen Anfeindungen gegen Ärzte : Türkischer Junge soll Krankenhaus wechseln

    Eine Operation in Gießen ist die letzte Hoffnung für einen herzkranken Jungen aus der Türkei. Doch inzwischen steht fest: Der lebensrettende Eingriff wird dort nicht stattfinden. Eltern und Klinik haben sich in einen erbitterten Streit verheddert.

    Der Fall des kleinen Jungen aus der Türkei ist tragisch. Das schwer kranke Kind soll nach Gießen gebracht werden, damit ihm die Spezialisten am dortigen Kinderherzzentrum mit einer Organtransplantation das Leben retten können. Doch kurz vor der Abreise im März erleidet der Junge einen Kreislaufstillstand, die Wiederbelebungsmaßnahmen ziehen sich hin. Als er in Gießen ankommt, ist sein Hirn geschädigt und er muss an ein Kunstherz angeschlossen werden.

    Nach mehreren Untersuchungen sind sich die Ärzte in Hessen einig: Der Hirnschaden ist dauerhaft. Damit komme eine Transplantation nicht mehr infrage. Das Klinikum beruft sich dabei auf das Transplantationsgesetz und Richtlinien der Bundesärztekammer. Demnach dürften Patienten nicht auf die Warteliste für Spenderorgane genommen werden, wenn eine schwerwiegende Erkrankung eines anderen Organs den langfristigen Erfolg der Transplantation infrage stelle.
    Sicherheitsdienst eingestellt

    Für die Eltern ist die Entscheidung ein Schock.
    ➡ Sie trauen der Diagnose nicht, beobachten sie doch auch Fortschritte bei ihrem kleinen Sohn.
    ➡ Sie bestehen darauf, dass der Junge wie versprochen auf die Warteliste gesetzt wird.

    Einer Unterstützergruppe auf Facebook schließen sich Zehntausende an. Einige davon richten schwere Vorwürfe gegen die Klinik: Das Spenderorgan werde dem Jungen nur deshalb vorenthalten, weil er aus der Türkei komme.
    „Brennen“ sollten die Verantwortlichen. Die Eltern hätten mit solchen Kommentaren nichts zu tun und sich wiederholt davon distanziert, sagt ihr Gießener Anwalt Kai Wiegand.

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/wegen-anfeindungen-gegen-aerzte-tuerkischer-junge-soll-krankenhaus-wechseln-13097851.html

    Das Spenderorgan werde dem Jungen nur deshalb vorenthalten, weil er aus der Türkei komme. Dazu werden Drohungen ausgesprochen.

    https://www.mz-web.de/panorama/-uniklinik-giessen-tragoedie-um-einen-herzkranken-jungen-849770

  19. Mic Gold 26. Juni 2018 at 10:11

    „Nö, die „Bürger“ unterstützen das. Dieselben Bürger, die wegen steigender Mieten, steigender Energiepreise, steigender Abgaben und Steuern, steigender Arbeitszeit, späteren Renteneintritts, ausbleibender Bankzinsen usw jammern. Aber Hauptsache ist: Sie haben ein „gutes Gewissen“, weil sie nicht „Rechts“ sind. Und dazu gehört eben auch, kriminelle Parasiten in Millionenheerstärke von der Wiege zur Bahre durchzupampern. Ein Volk von Debilen.“

    genau so ist es, genau so!

  20. Diese sogenannten Serben, sind meist Albaner oder Zigeuner.

    Der Tugce-Killer war ja auch ein (Albaner)-Serbe.

  21. Angela Merkel gratuliert Recep Tayyip Erdo?an zur Wiederwahl
    .
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-06/bundeskanzlerin-angela-merkel-recep-tayyip-erdogan-tuerkei-wahl-gratulation
    .
    Dieser eine Satz/Schlagzeile zeigt die ganze widerliche Unterwürfigkeit gegenüber den ekelhaften Erdogan- Türken und dem Türken-Führer.
    .
    Die Türken beschimpfen, drohen und beleidigen uns Deutsche und die Noch-“Bundeskanzlerin“ Merkel liegt dem Türken-Führer zu Füßen.. Ekelhaft!
    .
    Noch abartiger geht’s nimmer..
    .
    Erdogan-Türken RAUS aus Deutschland!

  22. @ aenderung 26. Juni 2018 at 10:13
    Mic Gold 26. Juni 2018 at 10:11

    Wie diejenigen die nun über die Erdogan-Wahl meckern, aber selber Merkel wählen.

  23. Freya- 26. Juni 2018 at 09:55

    Wer bezahlt die Rechnungen? Die sicher NICHT.
    =================================
    Die zahlen genau die gleichen Leute wie die 360.000 Euro in Ellwangen (Abschiebung eines Asylanten), nämlich die größten Idioten des Landes – die Steuerzahler!

  24. „ThomasFD 26. Juni 2018 at 09:44
    Freilich, das müssel Moslems gewesen sein. Christen würden niemals töten. Und niemals kleine Jungs zu sehr liebhaben.“

    Geh klatschen.

  25. Nicht nur durch Zigeuner, sondern auch durch andere Eingewanderte wird auch das Gesundheitspersonal oft bedroht. Wir lesen doch ständig darüber. Hier nur zwei Beispiele; mehr Links kann ich nicht setzen, sonst gerät dieser Beitrag in die Moderation. Einfach mal googeln unter „Notaufnahme bedroht“. Es ist nur recht und billig, daß es auch mal die linke Multikultipropagandastadt Köln betrifft.

    https://report-muenchen.br.de/2017/12785/gewalt-in-der-notaufnahme-was-tun-gegen-aggressive-patienten.html

    https://www.hildesheimer-allgemeine.de/news/article/security-schuetzt-aerzte-in-notaufnahmen.html

  26. oh weh,

    „Das Drama um das Rettungsschiff “Lifeline” spitzt sich weiter zu: An Bord soll die Krätze ausgebrochen sein, berichtet Manuel Sarrazin der “taz”. “Die Situation ist der Horror. Anders kann ich es nicht sagen”, so der Bundestagsabgeordnete der Grünen, nachdem er das Schiff besucht hatte. “Es gibt an Bord zwei Toiletten und eine Dusche. Für 234 Menschen. Die hygienischen Verhältnisse sind entsprechend katastrophal”, sagt Sarrazin.“

    https://de.yahoo.com/nachrichten/dienstag-26-6-2018-sie-heute-wissen-mussen-040004437.html

  27. Und hat das jetzt Konsequenzen für die Saubande von Serben, Zigeunern oder was auch immer? Verhaftung, Anklage, Abschiebung, Verbot der Wiedereinreise? Ich nehme mal an nicht, in Köln schon gar nicht.
    Die verstehen nur eine Sprache: Warnschuss in die Luft, wenn dann nicht augenblicklich Ruhe ist, eine Maschinengewehrsalve in das Gesindel.

  28. Jetzt stellt sich doch mal die Frage, führen die sich in ihren Heimatländer auch so auf? Oder wie läuft es da.?
    Irgendwas stimmt doch in unserem Land nicht.

  29. Man kann natürlich jahrzehntelang bedingungsloses Multikulti und Parallelgesellschaften propagieren und sich später über Parallelgesellschaften wundern. Aber dann ist man halt ein naiver Idiot.

    Christian Ströbele:
    ?
    Was haben wir falsch gemacht, daß fast 2 Drittel unserer MitbürgerInnen mit türkischer Staatsbürgerschaft immer wieder Erdogan wählen – trotz alledem?

    https://twitter.com/MdB_Stroebele/status/1011197181838143488

  30. Was ist denn das für eine lächerliche Uniklinik, die nicht einmal 200 Serben helfen kann. Früher hatte jeder Notarzt etwas für den Notfall dabei.

    Da war nur ein kleines Bild drauf: Ein menschlicher Schädel mit zwei gekreuzten Knochen!

  31. In diesem Fall Serbe = Kosovo-Albaner + Sinti/Roma + was in der Vojvodina so lebt (alle außer Serben
    Im Fall von serbischem Nationalismus: Serbe = immer nur Serbe
    Im Fall einer positiven Nachricht: haben immer alle Serben + Albaner + Zigeuner usw. gemeinsam gemacht, Serben alleine können das nicht.

    Wird übrigens auch in Deutschland so gemacht: Mit „Männer“

  32. aenderung 26. Juni 2018 at 10:23

    Keine Sorge, Merkel wird sich dieser Leute sicher erbarmen und die alle nach Deutschland holen. Damit kann sie sich, obwohl völlig empathielos, als Wohltäterin verkaufen und Sympathiepunkte sammeln.

  33. Die Illegalen im Land sind so, als ob man die Steinzeit direkt wieder einführt. Jeden Tag fühle ich mich in die Steinzeit zurück versetzt. Wenn ich die Neger auf den Schlepper-Schiffen sehen (bestes Geschäftsmodell in 2018!! Tipp!) sehe ich die Steinzeit direkt Auge um Auge.
    Die Türken in Land würden auch Hitler sehr gerne wieder wählen. Das ist gelebte Integration wie es Grün-Merkels wollen! Merkel hat sofort Hitler-Erdogan gratuliert. Man sieht, welche Lieblinge Merkel hat.

  34. Tip des Monats:
    Traumberuf der Zukunft: LEICHENZÄHLER.
    MehrKILLS täglichen Killcount gib uns heute!

  35. Amos 26. Juni 2018 at 09:41
    „Serben“ ist gelegentlich das Codewort für mohammedanische Kosovo-Albaner.

    Kann mir nicht vorstellen das Mohammedaner ihren Frauen soviel Wertschätzung zukommen lassen.
    Ich tippe daher auf Zigeuner.

    OT:
    Heute haben sich schon wieder die ersten „Experten“ zur Erdoganwahl geäußert. Die sagen: „Die Deutschen sind Schuld das die in Deutschland lebenden Türken Erdogan gewählt haben weil sie diese ausgegrenzt und diskriminiert haben.

    Und auch der Hammer: Ein MDR-Reporter springt auf den Pegida-Zug auf und fordert das was Afd und Pegida schon seit mindestens 2 Jahren fordern:
    „Merkel traut in der EU keiner mehr über den Weg“ forderte Pieper den Rücktritt Merkels: „Räumen Sie das Kanzleramt für einen Nachfolger, dessen Name nicht so belastet ist, wie es der Ihre ist.“

    https://de.sputniknews.com/politik/20180626321309978-deutschland-pieper-ruecktritt-merkel/

  36. Wenn bei Großfamilien von Rumänen, Serben oder Bulgaren geredet wird, sind es…

    Falls im Zusammenhang mit Großfamilien von deutschen Städten (Berliner, Kölner,…)geredet wird handelt es sich um…

  37. Serben? Eher Zigeuner oder Albaner, denn Aggressionen sind denen nicht fremd, sondern geläufig…

    Was suchen die hier bei den „Nazis“? Und sich von „Nazi“Ärzten behandeln lassen?

    Warum wollen die alle in das Land, welches doch so verhasst ist? Ach, Geld stinkt nicht und von Ungläubigen darf man es ja nehmen laut dem Koran…

  38. Wo ist das Problem?

    Es ist völlig klar: Du hast mein Kind getötet, Du wirst mit Deinem Blut bezahlen.

    Apropos bezahlen:
    Natürlich zahlt alles der Deutsche Steuerdepp, der früh morgens für den Abschaum der Welt aufsteht, damit sich Frau Dr. Merkel, geschützt von ihren persönlich ausgesuchten Leibwächtern (Körpermaße sind wichtig!) im Ruhm sonnen darf, Gutes vollbracht zu haben

  39. aenderung
    26. Juni 2018 at 10:23
    oh weh,

    „Das Drama um das Rettungsschiff “Lifeline” spitzt sich weiter zu: An Bord soll die Krätze ausgebrochen sein, berichtet Manuel Sarrazin der “taz”. “Die Situation ist der Horror. Anders kann ich es nicht sagen”, so der Bundestagsabgeordnete der Grünen, nachdem er das Schiff besucht hatte. “Es gibt an Bord zwei Toiletten und eine Dusche. Für 234 Menschen. Die hygienischen Verhältnisse sind entsprechend katastrophal”, sagt Sarrazin.“

    xxxxxxxx

    „No Way.“

    Das Schiff an den Haken nehmen und Richtung Süden. Dann der jeweiligen Küstenwache mit besten Grüßen übergeben.

  40. Drohnenpilot 26. Juni 2018 at 10:14; Hat Erika, auch Steineimer eigentlich dem US-Präsidenten damals zur Wahl gratuliert? Ich kann mich nicht mehr dran erinnern. Dass einer der ersten aus der AfD stammte, weiss ich aber noch, bloss wer.

  41. _Mjoellnir_ 26. Juni 2018 at 10:36

    „„Das Drama um das Rettungsschiff “Lifeline” spitzt sich weiter zu: An Bord soll die Krätze ausgebrochen sein,“

    Zurück nach Libyen!
    Niemand hat soviel Erfahrung mit Krätze als die die dortigen Ärzte. Ehrlich:

    Zahl bar oder kratz Dich, so lange Du willst. Libysche Ärzte sind ein Vorbild für unser völlig verrottetes Gesundheitssystem

  42. Freya- 26. Juni 2018 at 09:57

    Gefahrenzone Öffentlicher Dienst

    Die Gewalttaten gegen Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes haben längst epidemische Ausmaße erreicht. Betroffene sprechen bereits von einem Angriff auf die gesamte gesellschaftliche Ordnung dieses Landes.

    Tja, aber dieselben Bediensteten des ÖD lassen auch keine Gelegenheit aus, dafür den deutschen Michel zu drangsalieren, zu gängeln und zu erniedrigen! Wieder was von irgendwelchen Kuffnu**en im Dienst auf die Fresse bekommen?? Macht nichts- da toben sie ihren Frust halt aus, indem der deutsche Handwerker peinlichst genau auf seine Diesel-Plakette überprüft wird, Blitzer-Marathons veranstaltet werden, deutsche „Gerichtsvollzieher“ doch lieber nur bei „Holger“ klingeln und nie bei Abdullah… lieber ne GEZ-verweigernde Oma einknasten als auch nur ein einziges mal be- ähh einschneidende Verhaltensweisen (Kinderehen; Ehrenmorde; Anti-Deutscher Hass) bei gewissem Klientel zu sanktionieren! Es jammern also komischerweise die am lautesten, die BISHER eben auch am meisten profitiert haben… nun- wo es nichts mehr zu profitieren gibt… die Luft dünner wird.. da jammern sie?! Ärzte.. bedankt euch beim Marburger Bund und Ärzte ohne Grenzen; Sachbearbeiter… bedankt euch bei VerDI… usw. usw.

  43. Entweder zahlt der Chirurg mit seinem Leben den BLUTRACHEPREIS für den Verlust des bereits bei der Geburt an den zukünftigen „Ehemann“ verkauften Mädchens oder in bar.
    Für MehrKILLS persönliche Gäste aus dem ZIEH – GAUNER – Land gilt einzig und allein die BLUTRACHE!
    Nach HAMURABIS 5000 Jahre altem Gesetz:
    „Auge um Auge!
    Zahn um Zahn!
    Leben um Leben!“
    Katrin Göring:
    „Zurück in die Steinzeit – Wir freun uns drauf!“

  44. ALUHUT BEKNAKTER:
    „Oh ALLA!
    Wir lobpreisen dich und dein Werkzeug MehrKILL!
    Du hast uns in das Land der UNGLÄUBIGEN geführt!
    Und dein Werkzeug MehrKILL zwingt die UNGLÄUBIGEN auch noch uns zu mästen und ihr eigenes Grab zu graben.
    Und nebenbei haben wir auch noch viel Spass mit den Weibern der UNGLÄUBIGEN.“

  45. „No Way“ rettet Leben auf beiden Seiten. Es würden sehr bald keine Menschen mehr ertrinken. Die es ohne „No Way“ schaffen würden, könnten so niemanden in Europa vergewaltigen, berauben oder umbringen.

    Dasselbe gilt für „serbische“ Familienclans. Wären diese nicht reingelassen worden, könnten diese auch hier niemanden töten. Weil die das offenkundig planen, müsste der gesamte Clan eingefangen werden und in Serbien ausgesetzt werden, quasi ausgewildertvwerden. Dafür könnte Deutschland sich an der Finanzierung von Grenzanlagen im Serbien beteiligen.

  46. _Mjoellnir_ 26. Juni 2018 at 10:36; Also wirklich, das sind Leute, die nicht mal in der Benutzung eines hiesigen Klos unterwiesen sind. Die bräuchten nur irgendwo ein Brett ans Deck nageln. Da braucht sich der entsprechende nur draufstellen und ins Meer zu kacken. Was anderes machen die in ihren Urwaldkrals auch nicht. Zum Wasserlassen, naja, da sollte man immer mit dem Wind über die Reling, halt dasselbe, wie wenn man seekrank ist. Und Krätze, Wer sich mit Hunden ins Bett legt … Malaria. Aids, Pest, Ebola soll in deren Herkunftsländern auch recht beliebt sein. Mein Mitleid mit dem Schleppergesindel ist nicht vorhanden, ganz im Gegenteil, sowas sollten die jedesmal erleben.

  47. Ich kann alle beruhigen:
    Die Krätze war schon dort.
    Wer kennt nicht das alte Seemannslied:
    „Wir lagen vor ITALIEN und hatten AIDS, EBOLA, TUBERKELN und KRÄTZE an Bord.“
    Hier noch einmal die biologische (lt. Fremdwörterlexicon) Definition von „MIGRATION“:
    „Wirtswechsel von P A R A S I T E N !“
    WAHRIG – Dtv Fremdwörterlexicon 2003

  48. Freya- 26. Juni 2018 at 10:26
    Man kann natürlich jahrzehntelang bedingungsloses Multikulti und Parallelgesellschaften propagieren und sich später über Parallelgesellschaften wundern. Aber dann ist man halt ein naiver Idiot.

    Christian Ströbele:
    ?
    Was haben wir falsch gemacht, daß fast 2 Drittel unserer MitbürgerInnen mit türkischer Staatsbürgerschaft immer wieder Erdogan wählen – trotz alledem?

    https://twitter.com/MdB_Stroebele/status/1011197181838143488

    Sehr schöne Antworten 🙂

    Das blöde daran ist leider das die das immer noch nicht verstehen werden. Kurzes Entsetzen.
    Danach weitere Förderung von Ditip und Kampf gegen rechts

  49. Bitte in Zukunft statt des Terminus M I G R A T I O N:
    „Wirtswechsel von Parasiten“ verwenden!
    Übrigens: Einwanderung bedeutet I M I G R A T I O N.

  50. Da viele Albaner aus Serbien in Deutschland eingedrungen sind, als es diesen Kosovo noch gar nicht gab, haben sie halt einen serbischen Pass. Man sollte als seriöse Zeitung dennoch sagen, dass es keine Serben sind.

  51. @ ThomasFD 26. Juni 2018 at 09:44

    Freilich, das müssel Moslems gewesen sein. Christen würden niemals töten. Und niemals kleine Jungs zu sehr liebhaben.

    Wenn man keinen Schimmer hat, sollte man das nicht auch noch der ganzen Welt zeigen. Selbstverständlich waren das Zigeuner oder Kosovo-Albaner. Christliche Serben neigen nicht zur Rudelbildung und sind nicht in Familien-Großklans organisiert. Ich zähle einige Serben zu meinem erweiterten Bekanntenkreis. Die sind vielleicht einen Tick kerniger und rustikaler als wir aber allesamt hoch zivilisiert. Es tut mir heute noch persönlich leid, dass ich – beeinflusst durch ARD/ZDF und die Mainstrea-Presse den Serben in den 90ern im Balkankonflikt einseitig die Schuld gegeben habe. Heute weiß ich, dass die moslemischen Bosnier alles andere als Unschuldsengel waren bzw. sind.

  52. Zivilisierte Menschen sind sehr traurig, wenn ein naher Angehöriger verstirbt und verhalten sich auch so. Wieso es bei diesen Gestalten nicht so ist weiß ich nicht.

  53. @ Renitenz 1.10 26. Juni 2018 at 10:40
    Freya- 26. Juni 2018 at 09:57

    Öffentlicher Dienst

    Tja, aber dieselben Bediensteten des ÖD lassen auch keine Gelegenheit aus, dafür den deutschen Michel zu drangsalieren, zu gängeln und zu erniedrigen!

    Ja, es sind ALLE mitschuldige Helfershelfer, ohne die der schreckliche Spuk längst zu Ende wäre.

  54. In dem Bereich liegt die Antwort, warum man für die paar hundert Euro monatlich gesetzlicher Krankenkassenbeitrag den Arzt im Bedarfsfall nach ordentlicher Wartezeit für ein paar Minuten sehen darf. Immer mehr „Leute“ werden auf Kosten der Einzahler versorgt.

    Die Deutschen waren auch mal die mit den am besten versorgten Zähnen; dafür wurden wir in Europa beneidet. Als Kassenpatient bekommt man inzwischen teilweise nur noch das, wovon der Zahnarzt selber abrät. Am Zahnstatus wird man den Niedergang gut erkennen können.

  55. katharer 26. Juni 2018 at 10:53

    „Sehr schöne Antworten ?

    Das blöde daran ist leider das die das immer noch nicht verstehen werden. Kurzes Entsetzen.
    Danach weitere Förderung von Ditip und Kampf gegen rechts“

    Erdogan ist das, was Mutti ansatzweise ohne Erfolg versucht. Ein Mann, der Frauen als das benutzt, wozu sie Allah vorgesehen hat. Wenn Mutti ihre persönlichen Leibwächter benutzt, ist das nicht dasselbe.

    Türken verstehen den Unterschied sehr wohl : Deshalb wählen sie Erdogan. Und die Bundeswarze stimmt jubelnd zu.

  56. Freya- 26. Juni 2018 at 10:26
    Man kann natürlich jahrzehntelang bedingungsloses Multikulti und Parallelgesellschaften propagieren und sich später über Parallelgesellschaften wundern. Aber dann ist man halt ein naiver Idiot.

    Christian Ströbele:
    ?
    Was haben wir falsch gemacht, daß fast 2 Drittel unserer MitbürgerInnen mit türkischer Staatsbürgerschaft immer wieder Erdogan wählen – trotz alledem?

    https://twitter.com/MdB_Stroebele/status/1011197181838143488

    —-

    Alle Grünlinge und linken Multikultispinner heulen gerade rum das 2/3 der Türken in D Erdogan gewählt hat. Jubeln aber das Millionen Muslime unsere Land Fluten und spinnen rum das die Integrierbar wären .

  57. Noch eine Geschichte aus dem neuen deutschen Alltag, so geschehen am 25.6.2018, deutsche Großstadt Pforzheim:
    Ort: Deutsche Apotheke. NeuDeutscher Neger lässt sich eine ganze Einkaufstüte füllen mit Shampoo, Seife, Waschzeug in der Apotheke. Als es an das Bezahlen ging, kam der Spruch (real!!): “ Mama Merkel bezahle“. Die herbeigeeilte Chefin der Apotheke erklärte, dass das selber zu bezahlen sei, da es keine Arznei sei. Der NeuDeutsche Neger wurde aggressiv und schüttelte hinter dem Tresen die Chefin heftig durch. Die gerufene Polizei kam herbei, großer Menschenauflauf. Der NeuDeutsche Neger war verschwunden und untergetaucht.
    Das ist Merkels Deutschland 2018. Unser Zukunft.
    Viel Spass heute beim Steuern zahlen direkt oder indirekt mit Lohnabrechnung!

  58. Wie viele schon geschrieben haben, „serbischer Familien-Clan“ ist nur die am evtl. vorhandenen Pass abgeleitete Deckbezeichnung für ganz andere Ethnien. Selbiges gilt meistens auch bei den ach so schlimmen „Bulgaren“ oder „Rumänen“ oder „Mazedonen“ oder „Bosnier“ etc. — vom Balkan bis in die Slowakei und Tschechien hinein, weiß man aber noch, wer damit gemeint ist …

  59. von wegen Großfamilie das waren „Zigeuner“ oder in Bärchensprache Sinti und Roma

  60. Anhand dieser Geschichten könnte man eine Soap schreiben, die im Ausland ausgestrahlt wird. Titel: „Dummes Deutschland“.

  61. @ katharer 26. Juni 2018 at 11:04
    Freya- 26. Juni 2018 at 10:26

    Die Grünen sind voll PKK.

  62. Tritt-Ihn 26. Juni 2018 at 10:05

    Greenpeace mit Balla-Balla-Aktion.
    _______________________
    „Aktivisten“ kippen 3000 Liter Farbe auf die Strasse.

    Autofahrer und Zweiradfahrer genervt.
    Lehrerin mit Fahrrad schwer gestürzt.

    Bilderserie:
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/protest-in-berlin-tiergarten-greenpeace-aktion-fuer-kohleausstieg-ueberall-gelbe-farbe-am-grossen-stern/22735260.html

    Dazu hat BvS einen treffenden Kommentar gemacht: https://twitter.com/Beatrix_vStorch/status/1011522501552295937

  63. Hennigsdorf

    Kenianer dreht Arzthelferin Hand um

    Zur Mittagszeit erschien am Freitag ein 42-jähriger Kenianer in einer Arztpraxis außerhalb der dortigen Sprechzeit und verlangte einen Krankenschein. Der unter erheblichen Alkoholeinfluss stehende Kenianer geriet in einen Disput mit dem ärztlichen Personal. Die Situation mündete schließlich darin, dass der Kenianer einer Angestellten deren Hand umdrehte und diese somit leicht verletzte. Die eingesetzten Polizeibeamten nahmen eine Strafanzeige auf und verwiesen den Kenianer der Örtlichkeit.

    http://www.maz-online.de/Lokales/Oberhavel/Koerperverletzung-in-Arztpraxis-Kriminalitaetslage

  64. Cendrillon 26. Juni 2018 at 11:20

    Tritt-Ihn 26. Juni 2018 at 10:05

    Greenpeace mit Balla-Balla-Aktion.
    _______________________
    „Aktivisten“ kippen 3000 Liter Farbe auf die Strasse.

    Berlin, linksversifftes Kaff mit einem arroganten, vor Selbstgefälligkeit nur so strotzenden Justizsenator.

    Und trotzdem hoffe ich auf unabhängige Richter, die diese kriminelle und Menschenleben gefährdende „Aktion“ der Grünpisser mit der entsprechenden Strafe versehen. Und die lautet „ohne Bewährung“

  65. Susanne Fontaine, der „Tiergartenmord“ und ein weiteres Opfer der Merkel-Junta

    Wortreich, weil es nicht mehr zu verschleiern ist, machen LÜGEL und Konsorten Meldungen über den Mord an der Kunsthistorikerin Susanne Fontaine auf.

    Der Killer, ein Tschetschene, wurde jüngst zu lebenslänglich verurteilt.

    Wie der Killer, offiziell nicht „älter als 21“ von Tschetschenien nach Deutschland einsickern konnte und auf welcher Rechtsgrundlage er sich in Deutschland herumdrücken konnte, darüber erfährt man wenig.
    Der Mörder war für vier Raubtaten vorbestraft, wieso wird solches Gesindel nicht sofort in Abschiebehaft genommen und umgehend zurückgeschoben?

    Die völlig bizarre Vorgeschichte, die Merkel-Junta schleppt den Kriminellen mit seinem ganzen Clan dank der Offenen Grenzen zunächst herein,

    Der ganze Clan wird ausgewiesen, über die Zeitabstände der Pamperung des Clans bis dahin erfährt man natürlich nichts, denn so eine Entscheidung kann im Lande der Merkel-Junta dauern.

    Nach der ersten Ausweisung des ganzen Clans aus Deutschland kehrt der Mörder allein zurück, nutzt geschickt das Instrumentarium mit steuerfinanzierten Advokaten für Zuwendungen und „Kosten der Unterkunft“ und „Taschengeld“ und den Mechanismus des Merkel-Drehtür-Aufenthalts,

    „Paten“ und sonstige „Kümmerer“ der hiesigen Migratiosnbesoffenen sorgen dafür, daß er nicht stante pede aus Deutschland hinausgeworfen wird,

    Dämliche Behörden von acht verschiedenen Institutionen der Jugendhilfe machten „Angebote“ für die der Mörder, so bedauerten sie, „nicht erreichbar“ war.

  66. Solche Arschgeigen sollten an jeder Klinikrezeption 5 Euro bekommen mit dem Hinweis sich im nächsten Baumarkt ein Teppichmesser und eine Schere zu kaufen und sich gefälligst selbst zu operieren. Im Falle eines Mißerfolges können die dann diese Utensilien zweckfremd weiterverwenden bis nur noch einer von ihnen übrig ist – End of Story!

  67. Ich hab beruflich viel mit echten Serben zu tun. Alles korrekte, höfliche,intelligente und liebenswerte Menschen. Der „serbische“ Ab … aum aus dem Artikel hat mit den echten Serben nichts zu tun. So wenig wie die Kosovo-Albaner in der schweizer Mannschaft mit der Schweiz

  68. OT

    „Als mögliche Nachfolger von Merkel werden etwa Partei-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer [(55), Typ Karriere-Mannweib, verh., 3 K.], Ernährungs- und Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (45), Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen [(59), verh., 7 K. Mit ihr ging Deutschland vornehm u. nicht prollig, wie mit Merkel, zugrunde], Gesundheitsminister Jens Spahn [(38), offen pervers: Der aufstrebende konservative CDU-Politiker Jens Spahn hat, direkt vor Weih. 2017, seinen Lebenspartner Daniel Funke (36) „geheiratet“. https://www.rtl.de/cms/essen-kurz-vor-weihnachten-sagt-jens-spahn-ja-zu-seinem-lebenspartner-4137383.html%5D sowie Wirtschafts- und Energieminister Peter Altmeier [(60), heiml. schwul?] gehandelt.“ Altmaier wäre mir am liebsten, denn der extrem Fettleibige machte es gesundheitl. eh nicht mehr lang.
    +https://www.blick.ch/news/ausland/deutschlands-regierung-in-der-dauerkrise-merkel-nachfolger-machen-sich-schon-bereit-id8517632.html

    Im Dezember 2017 hielten bei einer repräsentativen Forsa-Umfrage 45 % der CDU-Mitglieder Kramp-Karrenbauer für geeignet, Merkels Nachfolgerin zu werden. In der Umfrage folgten mit 43 % Julia Klöckner, Jens Spahn mit 36 %, Ursula von der Leyen mit 31 % und mit jeweils 28 % Peter Altmaier und Armin Laschet.[2] – Am 26. Februar 2018 wählte sie(AKK) ein Sonderparteitag der CDU zur Nachfolgerin von Peter Tauber als Generalsekretärin der CDU. Mit einem Ergebnis von 98,87 % ist dieses Ergebnis das höchste eines Generalsekretärs in der Geschichte der CDU.[3] (WIKI)

    (ANM. D. MICH)

  69. Wenn jeder wegen schlechter oder falscher Behandlung so ausflippen würde, gäbe es gar keine Ärzte mehr! Mein Mitleid mit den Ärzten hält sich genauso in Grenzen wie mein Mitleid mit angegriffenen LehrerInnen, SozialarbeiterInnen, StaatsdienerInnen jeder Art. Diese Großclans reagieren auf staatlichen Zwang, anmaßendem Gebaren vermeintlicher Eliten (Ärzte gehören zu der Berufsgruppe mit den meisten Betrügern. Der Schaden des ärztlichen Abrechnungsbetrug geht jährlich in die Milliarden. Trotz der fürstlichen Ärztegehälter gibt es auch immer wieder Fälle von Chefärzten, die sich mit Organhandel ein kleines Zubrot verdienen) mit ihren Instinkten – auf (vermeintlichen) Angriff (gegen die persönliche Freiheit, tote Patientin) folgt Gegenangriff. Die Deutschen hingegen sind so dressiert, dass sie auch bei schwersten Angriffen/Eingriffen von „denen da oben“ nur noch mit Kadavergehorsam reagieren. Was können wir voneinander lernen? fragen die Linken.

  70. @ Maria-Bernhardine 26. Juni 2018 at 11:34

    Was Besseres kommt in Deutschland selten nach.

    Das gesamte Merkelregime muss weg. Mit Merkel allein ist es nicht getan.

  71. Das_Sanfte_Lamm 26. Juni 2018 at 09:40

    Ich tippe eher auf Zigeuner als auf orthodoxe Serben.
    ==============
    das fragte ic mich auch…

  72. 200 Angehörige einer Großfamilie vom Balkan, von denen schätzungeweise 200 von Hartz4 und illegalen Geschäften leben.

    Wetten, dass …?

  73. Burkini in der Schule? KEIN BEDARF!
    Neuköllns Ex-Bürgermeister kritisiert Familienministerin Giffey

    Unsere Familienministerin Franziska Giffey empfiehlt Schulen im Notfall den Einsatz von Burkinis – also Burkas zum Schwimmen. Das Abendland werde davon schon nicht untergehen, beruhigt sie.

    Die Lösung mit dem Ganz-Körper-Bikini sei nicht optimal, aber pragmatisch, meint Frau Giffey. Entscheidend sei der pädagogische Erfolg, dass auch Töchter muslimischer Eltern schwimmen lernen …

    Ich finde: Das mit dem Abendland stimmt.

    ABER DER REST IST QUATSCH!

    Es geht in Wahrheit um weit mehr als um einen Vollschleier für kleine Mädchen. Schwimmen lernt man bei uns in der Grundschule. Wir reden also von Kindern von sechs bis zehn Jahren – und NICHT über pubertierende Jugendliche oder ausgewachsene Männer oder Frauen.

    Der Hintergrund der Verschleierung bei Muslimen besteht in Wahrheit in der völligen Sexualisierung der Frau: Schon nackte Oberarme oder Beine sollen angeblich genügen, um Jungen und Männer in geile Böcke zu verwandeln, so die Gedankenwelt greiser Männer, die die Regeln des Islam auslegen. Dieser Einstellung Vorschub zu leisten, stellt jede moderne Familienpolitik auf den Kopf!

    Ich dachte, Frau Giffey hätte was gelernt in Neukölln

    Dabei müsste es die Ministerin eigentlich besser wissen. Ich hatte gehofft, dass ihre Zeit als Bürgermeisterin in Neukölln nachhaltiger gewirkt hätte. Dass sie gelernt hätte: Den Dingen ihren Lauf zu lassen, ist ein untaugliches Mittel in der Politik. Und das schleichende Untergraben westlicher, demokratischer Werte führt am Ende zur Entfremdung vieler Bürger von ihren Politikern.

    Frau Giffey will erreichen, dass muslimische Eltern ihre Töchter zum Schwimmunterricht schicken? Na logisch, was denn sonst? Schließlich herrscht Schulpflicht in Deutschland.

    Der Burkini degradiert Mädchen zu Sexobjekten

    Das Kopftuch an sich ist nur ein Stück Stoff. Aber: Auf dem Kopf einer Lehrerin wird daraus eine politische Botschaft. Und ein Burkini ist nur ein Kleidungsstück. Doch im staatlichen Schwimmunterricht wird er zum Symbol für völlig überalterte Rollenmuster der Frau als Sexobjekt.

    Und diese Haltung bekommt nun auch noch den Segen der Bundesregierung? KEIN BEDARF!

    ______

    PS: Am Montag distanzierte sich die Ministerin – ein bisschen – von ihrem Vorstoß bei der „Zeit“. Sie habe den Einsatz von Burkinis nicht generell befürwortet, findet ihn im Einzelfall aber „pragmatisch“. Hier ihr Facebook-Post dazu …

    *https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/buschkowsky-kolumne/buschkowsky-aergert-sich-ueber-burkinis-an-schulen-56115886,la=de.bild.html

  74. @ Freya- 26. Juni 2018 at 10:26:

    Christian Ströbele:
    ?
    Was haben wir falsch gemacht, daß fast 2 Drittel unserer MitbürgerInnen mit türkischer Staatsbürgerschaft immer wieder Erdogan wählen – trotz alledem?

    Lässt diese Frage nicht tief blicken?

    Ich habe gar nichts falsch gemacht, denn ich habe nie versucht, Türken gehirnzuwaschen, damit sie wählen, was mir passt. Tatsächlich könnte mir nichts weiter hintenrum vorbeigehen als das. Ihr Aufenthaltsort ist das Problem – nicht ihre Wahlentscheidung.

    Aber eine Wir-Gruppe, der sich Herr Ströbele zugehörig fühlt, hat offenbar versucht, die hier lebenden Türken per Gehirnwäsche davon abzuhalten, Herrn Erdogan zu wählen, und ist dabei nicht sehr erfolgreich gewesen. Gut zu wissen!

    Tja. Wie wär’s mit Bezeichnungen wie „Pack“ und „braune Brühe“? Trillerpfeifen, Steineschmeißen und Bedrohen? Das sind doch erprobte demokratische Maßnahmen, die politische Willensbildung in die gewünschte Richtung zu lenken. Einfach mal bei Türken ausprobieren, dann klappt’s auch mit der nächsten Wahl in der Türkei!

  75. Lifeline
    Die Krätze, die dort ausgebrochen ist, haben sie schon mitgebracht!
    Besser sie bricht auf dem Schiff aus als bei uns!

  76. @ Maria-Bernhardine 26. Juni 2018 at 11:34

    Der Spiegel „Sicherheitslücke Kanzleramt“ vom 1.8.2016

    Man muss an dieser Stelle eine Geschichte aus dem Winter des vergangenen Jahres erzählen. Als über Monate die Grenzen offen standen, ohne dass jemand im Kanzleramt Anstalten machte, einmal nachzufragen, wer da eigentlich ins Land komme, begannen sich die Männer Sorgen zu machen, die für die Sicherheit unseres Landes zuständig sind. Nacheinander wurden sie in Berlin vorstellig, um auf eine Kontrolle der Grenzen zu dringen: der Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen, der Chef der Bundespolizei, Dieter Romann, und auch der Chef des BND, Gerhard Schindler.

    Im Kanzleramt hörte man sich ihre Sorgen an, aber man hatte immer neue Gründe, warum eine Abriegelung nicht möglich sei. Die Lage in Griechenland. Technisch nicht machbar. Zum Schluss hieß es, wenn Deutschland seine Grenze dichtmache, hätte das einen Krieg auf dem Balkan zur Folge. Wer einen der drei obersten Sicherheitsexperten in diesen Wintertagen traf, konnte ihre Verzweiflung mit Händen greifen. Über Romann heißt es, dass er sich die Weisung, untätig zu bleiben, schriftlich geben ließ, damit ihn niemand später wegen Pflichtverletzung würde belangen können.

    „Wir müssen sicherstellen, dass nicht die Falschen zu uns kommen“, sagt JENS SPAHN in seinem Sommerinterview. Jetzt ist es etwas spät dafür. Noch immer ziehen Flüchtlinge durchs Land, die bei keiner Behörde gemeldet sind. Wie viele illegal in Deutschland sind? Niemand weiß es.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/terror-gefahren-erkennen-wo-wirklich-welche-sind-kolumne-a-1105583.html

  77. jeanette 26. Juni 2018 at 11:45

    Lifeline
    Die Krätze, die dort ausgebrochen ist, haben sie schon mitgebracht!

    Ausleih-Burkinis eignen sich bestimmt auch hervorragend zur Verbreitung von Krätzmilben!

  78. Die Behandlung oder Beratung solcher Menschen ist nahezu immer mit Drohungen verbunden.
    Gehts nicht schnell genug, fliegen in den Arztpraxen auch schnell die Fäuste. Diese Menschen haben gelernt, dass der Stärkere gewinnt und die Regeln macht. Das ist ein Teil ihrer Sozialisierung.
    Natürlich läuft es in einem zivilisierten Land wie (noch) Deutschland anders, doch durch die nicht vollzogene Integrierung, leben diese Menschen ihr ursprünglich gelerntes Verhalten weiter. Nahezu immer kommen sie damit auch durch, weil eben der Deutsche diese aggressive Form des Miteinander nicht mehr kennt. Er wird gnadenlos überrannt und wird weggefegt.
    Genau das erleben wir täglich auf unseren Strassen und Amtsstuben.
    Man stelle sich vor, nur die Männer des Clans dringen bewaffnet und in Gruppen in die Klinik ein und schiessen sich den Weg zum Chefarzt frei. Ein Blutbad in der Notaufnahme sozusagen ; ich befürchte früher oder später kommt es zu solch krassen Verwerfungen und das Aushandeln des Lebens nimmt neue Dimensionen an.
    Doch ich möchte dran erinnern… da war was… Moment 87% finden das klasse und haben das gewählt. Somit bitte Fresse halten und zurücklehnen… geniessen sie das von ihnen gewählte Programm mit Popcorn und Cola in der ersten Reihe.
    Deutschland ist nicht mehr zu helfen, Europa ist nicht mehr zu helfen, die Welt wird jeden Tag irrer.

    Gute Nacht Deutschland

  79. Freya- 26. Juni 2018 at 09:57

    Die Verrohrung dieses Landes ist in einer so kurzen Zeitspanne eskaliert, dass ein Blick in die nahe Zukunft ein beklemmendes Gefühl auslöst.
    ——————————————————————————————
    🙂

  80. Almute 11:36
    „Wenn jeder wegen schlechter oder falscher
    Behandlung so ausflippen würde“

    Das ist eine falsche Annahme.
    Keine falsche oder schlechte Behandlung,
    das Kind war geschwächt und zollte der Natur Tribut.

  81. Das sin keine Serben entweder Zigeuner oder Muselkosovaren. Einfacher geht es ja nicht 200 Abschiebungen auf ein Mal und zwar ruck zuck. Ein Staat der sich von schmarotzenden Invasoren bedrohen lässt hat für immer verloren, hier ist Härte gefragt, die ganzen Operationen haben diese Arschlöcher ja bestimmt auch nicht bezahlt, sondern wir. Als Arzt würde ich die Behandlung solcher „Patienten“ verweigern, da die Folgen einer Behandlung für den Arzt tödlich enden können, wo sind wir denn ?? Achja in der Bunten Republik in der man gerne lebt…zum Kotzen das Ganze.
    Gehört zwar nicht zum Thema aber auch bei der WM gestern die Iraner, die spielen nicht Fußball, die führen Krieg, nur am Jammern und Beschweren und sie haben auch noch Erfolg damit. Der Tritt gegen Kopf des portugiesischen Torwart war volle Absicht…ab in die Wüste mit diesen „Supersportlern“

  82. Heisenberg73 26. Juni 2018 at 11:42

    200 Angehörige einer Großfamilie vom Balkan, von denen schätzungeweise 200 von Hartz4 und illegalen Geschäften leben.

    Wetten, dass …?
    =========================
    Das isz zu kurz gedacht….es gibt bestimmt „ein paar“, die doppelt und dreifach beantragung gemacht haben und das geld auch gewährt bekommen haben

  83. Heute habe ich in diesem Dreckstall, das sich Justiz nennt den absoluten unwiederlegbaten Beweis erhalten, das dieses sozialistische Lumpenpack sich nicht einmal davor scheut, mit kriminellen Mitteln unter Anwendung von Rechtsbeugung, einen beodeutschen Staatsbüger ein rechtswiederiges Urteil auf zu diktiren, wie es bereits in der sowjetischen Basatzungszone üblich war und bestimmt was recht zu sein habe. Bisjetzt konnte ich mir nur offt nur an Informationen, aus fremder Quelle begnügen und hinterher durch Nachdenken oder überprüfungen, auf moglichen Wahrheitsgehalt, untersuchen. Doch heute konnte ich genau auf persönlichen erlebten Ereignissen den Beweis bekommen, das dieses ganze Rechtssystem Nazi ist und der Bürger gezwungen wird, nazipolitik zu betreiben, was dann gemäß der vorgelegten und genehmigten Meinung, in Rechtssystem umgewandelt wird oder wie im übertragenen Sinn, wie mit einen Fromms überzogen, dann die Bezeichnung Recht erhält.
    Komme mir wirklich vor, als Zuschauer in einem überdimesionalem Zirkus zu sein. So erweist sich eindeutig das Merkel sofort weg mus und nicht erst in etlichen Jahren, wenn es keinen biodeutschen Bürger mehr gibt.

  84. @ Freya- 26. Juni 2018 at 11:50

    Ja, aber diese Schwulen-Lobbyisten in Regierungen
    u. Parteien habe ich über! Spahn sagte auch noch
    anderes Einwanderungskritisches:
    http://www.queer.de/detail.php?article_id=29303
    Doch das gehäufte Auftreten von Minderheiten – an
    Schalthebeln der Macht – ist gesellschaftszersetzend.
    Sie zerstören das Fundament des bürgerlichen Staates:
    die Familie. Hier trixt auch A. Weidel: „Familie ist dort,
    wo Kinder sind.“, weil ihre singhales. bisex.
    (eingetragene) Lebenspartnerin zwei Buben mitbrachte.
    Nein, dort ist keine Familie, dort ist Flickschusterei!

    Gesundheitsmini Spahn lügt sogar, er sei schwul geboren:
    https://www.ksta.de/politik/jens-spahn-im-interview-zur-homo-ehe–ich-bin-schwul-geboren-worden–1737366 Hat er etwa das Homogen entdeckt?

  85. Das Problem wäre doch ganz einfach zu lösen, Musels zu Muselärzten. Bei mir im Ort gibt es auch einen. Seit 2015 wird das Wartezimmer immer voller, mit Musels. Ist ja klar, die brauchen ihre Atteste.

  86. Ich möchte das auch erst schwarz auf weiß sehen, bevor ich glaube, dass es sich um Serben handelt. An der Seriosität und Glaubwürdigkeit des WDR zweifle ich erheblich.

  87. Ich hatte noch nie Probleme mit Ex-Jugoslawien, so lang es keine Muslime waren. Die Trennungslinie ist das Glaubensbekenntnis. Da sind die riesigen Unterschiede. Der frauenfeindliche Islam passt nicht nach Deutschland. Er passt in das Mittelmeer.

  88. wenn ich wieder einmal lesen muß,daß serben??? sich so benehmen,kann es wieder einmal nur eine bewußte irreführung sein.mir fällt da nur ein lied ein : burschen aus pristina tolle schaar ein ! stolz(worauf?) arrogant ,aggressiv,dumm und testosterongesteuert.sie sind nicht nur parasiten(lt.wikipedia schmarotzer)sondern benehmen sich bewußt offen aggressiv gegen eine hochentwickelte christliche kultur und zivilisation.die überfälle auf rettungskräfte jeder art sind (die deutsche sprache hat dafür noch kein wort).ja was ist das ? das wir uns das alles gefallen lassen ,auch dafür fehlen mir die worte.

  89. Ich verstehe die Aufregung nicht. Ist doch alles so gewollt. Die Kuffnucken haben in diesem Land einen Sonderstatus mit allen drum und dran. 87 % der Blödmichel wollen genau das, sonst hätten sie im September 2017 diese Verbrecher nicht gewählt. Jetzt, nach einem dreivierteil Jahr tut man erstaunt, wie so etwas passieren kann. Mord und Totschlag wird hier zur Normalität, wenn sich nicht schnellstens etwas ändert, und die Geister, die man rief, bekommt man nicht mehr los. Und soll einer abgeschoben werden, ist ein ganzer Stab Polizisten nötig, um dieses „Tier“ außer Landes zu kriegen. Und wenn alles „gut“ läuft, verhindern die s.g. Gutmenschen die Abschiebung.
    Danke Merkel! Wann wird dieses Monster samt ihrer Mischpoke endlich gestürzt?

  90. Ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben“ gilt aber wohl nur für die Versorgungssuchenden. Wir Deutsche müssen, wenn es so weiter geht aber flüchten, um irgendwo um Asyl zu suchen, weil wir hier im eigenen Land verfolgt werden

    „Gute Besserung an meinen Freund Thomas, der nach dem Deutschland Spiel von 2 Farbigen mit den Worten „scheiss Deutschland“mit Totschläger und Messer zusammengeschlagen wurde“ SIEHE FOTO

    https://twitter.com/REFTILONRO/status/1011308354591969280

  91. Currywurscht 26. Juni 2018 at 10:20

    „ThomasFD 26. Juni 2018 at 09:44
    Freilich, das müssel Moslems gewesen sein. Christen würden niemals töten. Und niemals kleine Jungs zu sehr liebhaben.“

    Geh klatschen.
    ___________________

    Wen? Dich?

    _________________

    Stetson 26. Juni 2018 at 11:38

    Eugen von Savoyen 26. Juni 2018 at 10:06
    @ ThomasFD:

    Zeigen sie mir einen 200 Mitglieder starken christlich-serbischen Familienclan, dann reden wir weiter.

    Bis dahin bleibe auch ich dabei, dass es sich um Zigeuner oder Kosovo-Albaner handelt.
    Ich habe in der (zum Glück etwas entfernteren) Nachbarschaft übrigens eine Familie, die ständig Ärger macht.
    Die schimpfen sich Kroaten – Frau trägt Kopftuch und Kinder haben komischerweise mohammedanische Namen…
    –––––––––––
    Und ob es da gibt. Bis vor 3 oder 4 Jahren fanden in der Tribünenhalle von der Trabrennbahn Karlshorst mehrmals im Jahr sogenannte Familienfeste von Serben statt….Taufen oder Hochzeiten. wenn man mit den Mitarbeitern des Caterings ( Deutsche) gesprochen hat, kam einen das Grauen.
    Bestellt wird für 400 Personen, kommen tun mindestens 600…
    Das Buffet sieht innerhalb einer Viertel Stunde aus, als wenn Schweine zugange sind…
    jeder von denen benutzt ein Haufen Teller, wo jeweils die Hàlfte draufbleibt und Zigaretten werden grundsätzlich auf den Boden geworfen oder im Speißebrei der Teller ausgedrückt….
    Abräumen und entsorgen macht das Catering und die müssen die Schweinerei sortieren…
    Zu allem Übel werden die weiblichen Mitarbeiter permanent angemacht…
    Die Kinder werden mit Energydrinks „ruhig gestellt“ und fangen an zu randalieren….Flaschen und Gläser werden zerschlagen, was man auch als unbeteiligter gut beobachten kann…
    Die Polizei ist regelmäßig zu Gast, vor allem wegen der Lautstärke, aber auch wenn alte Probleme innerhalb des Clans ausgegraben werden und es zur Schlägerei kommt, oder die Rechnung nicht beglichen wird…
    Es gab da drei verschiedene Gruppen, die nicht miteinander feiern..sie kommen ursprünglich jeweils aus unterschiedlichen, sagen wir Landkreise, von Serbien und Exjugoslawien und leben in der dritten, vierten Generation hier. Natürlich mit Bindung in die Heimat.

    Wenn man am nächsten Tag zum Rennen schauen gekommen ist, konnte man sich das Chaos bei Lichte ansehen. Scherben, Essensreste, Geschirr, Getränkedosen, Kippen, kaputte Stühle und Tische, Verpackungsmüll etc. im Freigelände.
    Das dutzend Feuerstellen, wo sie ihre Spanferkel auf selbstgebauten Drehspießen zubereitet haben, konnte man noch ewig nachdem sie dort nicht mehr gefeiert haben, sehen.
    Kommen tun sie nicht mehr, weil man die Preise für Feiern endlich angehoben hat. Zum Glück….

    ____________________

    Vorsichtig. Wenn Sie vermuten das was anderes als Moslems Schuld an allem Übel der Welt sind kann es sein das man Ihnen rät zu „klatschen“. Wen, für was oder sonstwas lässt man seltsamerweise offen. Ich vermute die Freimauerer dahinter.

  92. Bald werden uns die Kosten für Polizei, Justiz und Vollzug auffressen.
    Wenn dann noch das Sozialsystem infolge der pausenlosen und unBEGRENZTEN Infusion von Soziaslchmarotzern kollabiert werden die jungen JIHADIS sich das holen was sie begehren.
    Rom eroberte mit 20 Legionen á 5000 Mann ein Weltreich.
    Wir haben aber über eine Millionen Deserteure ins Land gelassen.
    Weder Polizei noch Militär sind in der Lage uns zu schützen!

  93. Siehe dazu den „Marsch der Millionen“ von MARROKKO aus zwecks Eroberung des Nachbarlandes SPANISCH SAHARA
    und
    „Die Nacht der Langen Messer“ nach der „Durchreise“ von iSS-Lam Hasspredigern
    in der französischen Provinz ALGERIEN nach dem 2. Weltkrieg.
    ALGERIEN gehörte 166 Jahre lang als Provinz zu FRANKREICH.

  94. „ThomasFD 26. Juni 2018 at 12:44

    Geh klatschen.
    ___________________

    Wen? Dich?“

    Schon zurück vom klatschen?

  95. Kriegen Behandlung und Medikamente und alles umsonst und deutsche Flaschensammler-Rente müssen für jeden Scheiß zahlen bis sie vor der Wahl stehen:

    Kauf‘ ich Essen oder Medikamente?

    Was für ein Drecksland!

  96. Das sind keine Serben, das sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Albaner oder Türk-Mohammedaner aus der Umgebung von Novi Pasar oder einer der anderen Enklaven, durchaus auch aus dem serbischen Teil Bosniens oder irgendwo aus Serbien, nur keine Serben. Da könnte ja gleich einer kommen und behaupten, das seien DEUTSCHE.

  97. Freya- 26. Juni 2018 at 11:58

    Die deutschen Schlepper der Lifeline sehen Tunesien nicht als sicheres Land an. Sollte jemand vielleicht den 6 Millionen Touristen sagen, die jedes Jahr Tunesien besuchen.

    Ich glaube, als Tourist (meist in den Ressourts) genießt man andere Möglichkeiten im Land und darauf achtet auch die tunesische Regierung mit diversen Sicherheitsvorkehrungen. Immerhin wurde laut Auswärtigem Amt der „Ausnahmezustand erneut verlängert und gilt mindestens bis zum 10. Oktober 2018 fort. Mit vermehrten Polizeikontrollen ist zu rechnen.“ – daher kann das Empfinden abhängig von der individuellen Situation durchaus anders sein. Grundsätzlich verstehe ich aber natürlich, worauf Du hinaus möchtest.

  98. brontosaurus 26. Juni 2018 at 13:00

    Bald werden uns die Kosten für Polizei, Justiz und Vollzug auffressen.
    Wenn dann noch das Sozialsystem infolge der pausenlosen und unBEGRENZTEN Infusion von Soziaslchmarotzern kollabiert werden die jungen JIHADIS sich das holen was sie begehren.
    Rom eroberte mit 20 Legionen á 5000 Mann ein Weltreich.
    Wir haben aber über eine Millionen Deserteure ins Land gelassen.
    Weder Polizei noch Militär sind in der Lage uns zu schützen!
    ———————–
    Macht doch nichts, Deutschland ist eh` pleite, die leben nur noch vom Gelddrucken. Unglaublich, wenn man überlegt, welch reiches Land wir vor den Schröder-/Merkel-Chaoten und der völlig verkommenen EU-Spitze waren. Und noch eines hat uns in die Scheizze geritten: Die dämliche Weiberverherrlichung in der EU-Spitze. Naja, kam ja auch von einer Giftschlange aus den USA. Keine anständige Frau braucht Sonderkonditionen um durchs Leben zu kommen!

  99. ThomasFD 26. Juni 2018 at 12:44,

    Das deckt sich mit meinen Beobachtungen, die ich in einer Veranstaltungshalle unweit meiner Heimatstadt Baden-Baden paar mal schon mitbekommen habe. Daß die Serben ganz weit in der Einbrecher- und organisierten Kriminalität verstrickt ist kann Ihnen jeder Kriminalist bestätigen.
    Aber bei unseren hiesigen Gurus von PI dürfen das nur Zigeuner sein, da die Serben heilige Christen sind.
    Natürlich gibt es zigeunerkriminalität en masse aber eben auch serbische Großkriminalität.

  100. francomacorisano
    26. Juni 2018 at 13:42
    „serbischen Großfamilie“

    Garantiert Zigeuner!
    ++++

    Jedenfalls Kuffnucken!
    Damit liegt man immer richtig!

  101. Ist das eine Islam-Familie ? Wird das vertuscht ? Jedes mal , wenn das in den Presse-Infos fehlt , machen sie es nur noch schlimmer mit halber Wahrheit , wie bei einem Lügenkind , den man es ansieht . Besser sie erwähnen , was los ist .

  102. Ist das eine Islam-Familie ? Wird das vertuscht ? Jedes mal , wenn das in den Presse-Infos fehlt , machen sie es nur noch schlimmer mit halber Wahrheit , wie bei einem Lügenkind , dem man es ansieht . Besser sie erwähnen , was los ist .

  103. Das_Sanfte_Lamm 26. Juni 2018 at 09:40

    Ich tippe eher auf Zigeuner als auf orthodoxe Serben.
    ____________________________________

    Das denke ich aber auch, kenne selber sehr nette und zivilisierte Serben…

  104. Möglicherweise handelt es sich bei dem Chefarzt um jene Spezies, die verständnislos den Kopf schüttelt und „Rassisten“ murmelt, wenn man kundtut abends auf dem Nachhauseweg in Arbeiterviertel Angst zu haben. Denn Herr Doktor ist von solchen Gästen noch nie belästigt worden im noblen Vorortviertel. Nun wissen solche Gäste wo Herrn Doktors Auto steht und wo sein Haus wohnt und mindestens 200 leicht erregbare Clanmitglieder, die viel, viel Zeit haben und denen Rache heilig ist, rufen bestenfalls „Isch ficke Deine Mutter!“ Wenn ich der Arzt wäre würde ich jetzt die Adresse und das Land wechseln und meinen Namen ändern.

  105. Marie-Belen 26. Juni 2018 at 11:20; Von der Entschuldigung kann sie sich noch nicht mal ne Tasse Kaffee kaufen.

    Cendrillon 26. Juni 2018 at 11:25; Mir erschliesst sich jetzt nicht, warum die ausgerechnet gelbe Farbe genommen haben, war die grade im Angebot, besonders umweltschädlich oder was sonst. Naheliegend wär doch grün gewesen, wenn der Verein Greenpiss heisst. Oder traute man sich nicht, weil man damit Moslems beleidigen würde.

    Maria-Bernhardine 26. Juni 2018 at 11:34; Nö AKK57 heisst so, weil sie 57 ist.

    Almute 26. Juni 2018 at 11:36 Verwechsle mal nicht den Chefarzt mit dem normalen HAusarzt.
    Klar der Chef oder Ober im KKH verdient schon sehr ordentlich. Der kleine Landarzt dagegen hat kein so dickes Bankkonto. Den lacht jeder etwas bessere Banker, also derjenige, der ein eigenes Büro hat schlichtweg aus.

    2020 26. Juni 2018 at 12:00; NIcht zu vergessen, die vielen Kinderlein, die bloss aufm Papier existieren. Da hat ja jeder angeblich 1/2 Dutzend Kinder, die sich dann von den anderen Klanmitgliedern ausgeborgt werden, wenns Amt was sehen will.

    Alvin 26. Juni 2018 at 12:20; Das Schloss am Wörthersee mit den 2 Jugos ist nicht übertrieben.

  106. Bin Berliner
    26. Juni 2018 at 14:57
    Das_Sanfte_Lamm 26. Juni 2018 at 09:40

    Ich tippe eher auf Zigeuner als auf orthodoxe Serben.
    ____________________________________

    Das denke ich aber auch, kenne selber sehr nette und zivilisierte Serben…
    ++++

    Serben sind normalerweise katholisch.
    Die machen solch eine Scheiße nicht!

  107. Mit Sicherheit sind das keine Serben im klassischen Sinne.Ich wette 100 EUR. auf irgendein Zigeuner viehzeug

  108. Das einzige was die mit Menschen gemeinsam haben, ist der aufrechte Gang und das vorhanden sein eines daumens

  109. Das sind keine Serben, sondern Albaner – der letzte Dreck !

    Ja liebe Kölner, das ist eure bunte tolerante fuck – drecks BRD-GmbH !

    Viel Spaß damit, die nächsten Jahre werden für euch so richtig bereichernd sein !

  110. Fast mein komplettes Umfeld glaubt der freien Presse nicht, bezeichnet sie als rechtspopulistsiche Hetzseiten, die nur fakenews produzieren. Die lassen sich auch nicht belehren und machen sich auch nicht die Mühe nach der Wahrheit zu forschen. Typisch den linken Indoktrinationsriegel im Resthirn! Ich hab’s da wirklich sehr schwer. Die linksfaschistische, die wirkliche Hetz und Lügenpresse, also die Mainstreammedien, sind eigentlich die Hauptschuldigen der kriegsähnlichen Zustände in Deutschland. Wenn sie realitätsbezogen und richtig analysierend berichten würden, hätte das aufgekärte Volk dieses Regime sicherlich schon längst zum Teufel, da wo es hingehört, gejagt.

  111. Dass der Polizeieinsatz im Krankenhaus nicht umsonst war, hier ein berüchtigtes Beispiel aus Ungarn:

    Das Linchen in Olaszliszka, 2006
    http://www.minalunk.hu/leadkepek/500lead4172.jpg

    Ein Grundschullehrer aus einem Nachbardorf, Szögi Lajos (44), fuhr heim am Nachmittag 15.30 mit seinen zwei Töchtern, Emese (14) und Zsofia (5) aus der Schule, als ein Zigeunermädchen, Kitti (11) selbstgefährdend vor das Auto auf die Straße gelaufen war, dann stolperte sie in den Wasserabflussgraben. Der Fahrer hat sofort gestoppt um nachzusehen, ob dem Kind was passiert ist (das Auto hat das Maedchen NICHT gestreift…). Daraufhin kam die Mutter des Kindes raus und fing an zu kreischen, das Kind ist tot… Die ganze Verwandtschaft und die Nachbaren waren im Nu auf der Straße und umgaben den Fahrer.

    das Mädchen ist inzwischen aufgestanden und ins Haus gegangen.

    Die Rachsüchtigen ließen aber nicht nach, sie prügelten den Lehrer vor den Augen der beiden Töchter zu Tode, und drohten ihnen sie zu vergewaltigen, wenn sie es wagen aus dem Auto zu steigen… der Vater im Sterben bettelte, dass die Mädchen verschont blieben. Ein „Nachbar” holte einen Axt aus dem Hof mit der Absicht, den Kopf des Lehrers vom Rumpf zu trennen.

    Ein vorbeifahrendes Auto hat die Szene erblickt und den Rettungsdienst bzw. die Polizei gerufen…
    Das war zur Zeit des linksliberalfaschistischen Gyurcsany-Regierung…

  112. „Auch in Dortmund wird auf Ärzte geschossen:“

    Wir haben sowieso einen Ärzteüber-Schuss.

  113. DIE BEGINNEN; SO LANGSAM WARM ZU WERDEN!

    WENN DIE MAL RICHTIGLOSLEGEN GIBTS VIELE TOTE!

    BEI ZIG TOTEN TÄGLICH WIRD DER MICHEL VIELEICHT MAL DIE SACHE SELBST IN DIE HAND NEHMEN; ODER AUCH NICHT!

    ABER ICH DENKE; DASS WISST IHR ALLE SELBST!

  114. WDR 2 Nachrichten gerade eben:

    Schwer verletzter Arzt in Dortmund

    Arzt in Dortmund durch Schuß im Krankenhaus schwer verletzt. Täter auf der Flucht. Schwer bewaffnete Polizei mit 20 Autos angerückt

  115. Wenn die angedeutete Fortsetzung aus irgendetwas anderem besteht als dem dauerhaften Entzug der Aufenthaltserlaubnis sowie der umgehenden Ausschaffung des gesamten aggressiven Clans, dann ist dieses Land genauso todkrank wie das arme Mädchen.

  116. Deutschland ist so sucher wie nie.

    In Dortmund wurde haute in einem Krankenhaus auf einen Arzt geschossen, in einem Altenheim !! ein Geldautomat in die Luft gesprengt und in der bunten Nordstadt die wöchentlich übliche Messerstecherei (Folklore),

  117. Was ist eigentlich mit den Frauen- und Kindermördern von Sulzfeld und Gunzenhausen?

    Also zu dem Gunzenhausener lese ich, er ist 31 und ein Russland geborener Deutscher, was natürlich auch gut Tschetschene, Kasache etc. mit deutschem Pass sein kann. Seine Exfrau ist 29, es gab drei (!) Kinder, das älteste bereits neun (!) Jahre alt. Die sind jetzt alle tot. Erstochen. Er sprang von Balkon und überlebte dummerweise. Es geschah am Freitag.

    Zu dem Sulzfelder, der seine Ex, ihren Neuen und dessen Vater abstechen wollte, dem es aber (bis jetzt) noch nicht ganz gelang, lese ich, er ist 46. Herkunft Fehlanzeige. Wird auch nirgends gesagt, dass er Deutscher ist, also ist er es wohl nicht.

  118. junge wie können gleich ca 200 subjekte( menschen oder tieren sind das nicht) so unterbelichtet sein??

  119. War vor über 30 Jahren in einer nordbayerischen Kleinstadt ähnlich:

    Ein Wohnwagen war umgefallen und hatte ein 7-jähriges Zigeunermädchen verletzt. Massen von Zigeunern umlagerten das Krankenhaus, wedelten mit dicken Geldbündeln und machten so viel Aufstand und Unruhe, daß sich normale Krankenhausbesucher nicht mehr zu ihren Angehörigen wagten.

    Aber die Ärzte waren clever. Sie ließen sich von den Geldbündeln nicht beeindrucken, sondern veranlaßten, daß das Kind mit einem Hubschrauber nach Frankfurt verlegt wurde. Sollten die in Frankfurt sehen wie sie zurecht kamen, die hatten „mehr Erfahrung“.

  120. Wer glaubt, Deutschland hätte nur ein Problem mit Moslems, der schneidet sich ins eigene Fleisch. Aber mehr darf man heutzutage nicht schreiben, sonst erschlägt einen die Nazi-Keule.

  121. Wuehlmaus 26. Juni 2018 at 10:59
    Es tut mir heute noch persönlich leid, dass ich – beeinflusst durch ARD/ZDF und die Mainstrea-Presse den Serben in den 90ern im Balkankonflikt einseitig die Schuld gegeben habe.

    Ich hab den Müll früher auch geglaubt, so wie heute „der böse Putin“ und „Sozialismus ist der Grund für Venezuelas Elend“.
    Hier gibt’s Gegengift für die Serben!

    Ich hatte mich auch lang gewundert, weshalb gerade Serben neben Marokkanern, Algeriern und Kongolesen die Kriminalstatistik anführen. Bis ich – vor kurzem erst – begriffen hab, das sind natürlich Kosovaren, also Moslems.

  122. Von wegen Serben. Es waren höchstwahrscheinlich Albaner. Und bitte die Rumänen nicht mit Zigeunern verwechseln.

  123. Also wenn das Serben waren…

    Das wird immer so gedreht wenn es sich um Täter handelt die man schützen möchte.
    Auch in diesem einen Fall, über welchen PI berichtet hat, in welchem eine Gruppe von „Serben“ dieses 14-jährige Mädchen besoffen gemacht und vergewaltigt hat, hat es sich um Zigeuner gehandelt. All dies hat man an über das Aussehen der Leute feststellen können, an den Tätowierungen die in dieser Volksgruppe üblich sind usw.

    Man muss verdammt gut aufpassen wenn die Presse ein europäisches Volk als Tätergruppe anführt, das dient dazu die Muslime und andere Gruppen zu schützen.

  124. Ich kann die „völkische Szene“ nur immer wieder an Reichstags-SozialistIx (und Reichstags-VizepräsidentIx) Claudia Roth verweisen, die nach wie vor ein Rotzgrünes, oder auch dunkelrotes Links/Rechts-Brett vor dem Kopf hat, verweisen:

    https://claudia-roth.de/kontakt/

    (Das Formular hat den Vorteil, dass man allerehrlichste Affganische Angaben machen kann. Nur das @ in der eMail-Adresse nicht vergessen.)

    Aber denkt dran, Claudia Roth will GELIEBT werden. Gegen HASS, den sie die ganze Zeit gegen alle und jeden schürt (außer Islamisten natürlich), hat sie was.

  125. Maria-Bernhardine 26. Juni 2018 at 12:12
    @ Freya- 26. Juni 2018 at 11:50

    Ja, aber diese Schwulen-Lobbyisten in Regierungen
    u. Parteien habe ich über! Spahn sagte auch noch
    anderes Einwanderungskritisches:
    http://www.queer.de/detail.php?article_id=29303
    Doch das gehäufte Auftreten von Minderheiten – an
    Schalthebeln der Macht – ist gesellschaftszersetzend.
    Sie zerstören das Fundament des bürgerlichen Staates:
    die Familie. Hier trixt auch A. Weidel: „Familie ist dort,
    wo Kinder sind.“, weil ihre singhales. bisex.
    (eingetragene) Lebenspartnerin zwei Buben mitbrachte.
    Nein, dort ist keine Familie, dort ist Flickschusterei!

    Gesundheitsmini Spahn lügt sogar, er sei schwul geboren:
    https://www.ksta.de/politik/jens-spahn-im-interview-zur-homo-ehe–ich-bin-schwul-geboren-worden–1737366 Hat er etwa das Homogen entdeckt?
    —————
    Dumm geboren trifft es eher.

  126. ThomasFD 27. Juni 2018 at 08:17

    Pio Nono Locarno TI 26. Juni 2018 at 14:18

    ThomasFD 26. Juni 2018 at 12:44,

    +++++

    ohne mich als Serbenkenner zu profilieren
    als Ungare sage ich bei aller Ehre, es ist immer wünschenswert, wenn uns von den Serben eine Grenze trennt

    warum die militarisierte serbische Kultur tatsaechlich gewaltbereite Züge aufweist, kann man nicht wissen, es kann an einer geschichtlichen „Anpassung“ (= Selstverteidigung) an das rohe Umfeld liegen…???

    Aber in dem überwiegenden Teil der Kriminalfaelle sind es doch KEINE echten Serben.

    Die Serben sollte man eher als militaerische Verbündeten mit der Grenzwache an Europas Südgrenze beauftragen, das würden sie gekonnt machen können.
    Darum ist z.B. Ungarn interessiert daran, dass Rest-Serbien zum Teil der EU wird.

  127. Animeasz 27. Juni 2018 at 10:37,
    Das kann man aber auch ganz anders sehen. Belgrad hat rezent Iran Visafreiheit gewährt, sether sind Tausende Iraner und dort ansssige Afghanen mittels billigem one way ticket Richtung Belgrad unterwegs und tausende bereits gelandet, heuer 2018! Desweitern möchte Belgrad Nigeria (!!!) u Pakistan (!!!) bald Visafreiheit gewähren.
    Daß Serben im organisierten Verbrechen (Waffenschmuggel, Einbrüche, Geldwäsche, etc) in Westeuropa und Skandinavien eine ganz große Nummer ist kann jeder Kriminalist belegen. Es gibt freilich auch ziganische Strukturen aber betreffs der Großkriminalität sehr viele ethnische Serben.

    Stephan Graf Tisza hat 1914 eindrücklich den alten Kaiser gewarnt nicht gegen Serbien loszuschlagen. Nicht aus Furcht sondern weil selbst ein Sieg gegen Serbien eine Katastrophe für Öster-Ung. gewesen wäreund im Reich der Stephanskrone den Slawenanteil in gefährlicher Weise erhöht hätte.
    Vergessen Sie auch nicht als die christgläubigen Heere (darunter auch mein eigener badischer Herr, der Markgraf von Baden) das kgl Ofen/Buda befreiten waren viele Serben im türkischen Besatzungsheer.
    Ebenso waren bei den zwei Türkenbelagerungen von Wien tausende Serben im Heerbann der Türken.
    Es ist ja nicht verwunderlich, daß das kgl. Ungarn wesentlich früher sich von Konstaninopel befreit hat. Bei den orthodoxen Balkanvölkern hat das 150 Jahre länger gedauert. Das hatte schon Gründe.

Comments are closed.