Der Postplatz in Plauen ist einer der Kriminalitätsschwerpunkte in Ostdeutschland mit einer Vielzahl von Diebstählen und Raubüberfällen - allein 7.365 Delikte in Plauen. Der multikriminelle Abdarahman A., 26, darf trotzdem nicht abgeschoben werden.
Print Friendly, PDF & Email

Von DAVID DEIMER | Abrakadabra Abdarahman! Der „Mehrfach Intensiv-Täter Asylbewerber“ (MITA) Abdarahman A., 26, kam 2011 nach Deutschland. Seitdem kostet er den Steuerzahler mindestens 300.000 Euro und darf nicht abgeschoben werden. Das „Bundeszentralregister“ zeigt bislang lediglich sieben Verurteilungen des Libyers auf – in Plauen, Ulm und Hamburg.

Doch nur die erfassten und angezeigten Diebstahl- und Körperverletzungsdelikte aus vier Monaten zwischen September 2017 und März 2018 lassen ahnen, mit welcher krimineller Energie der schutzsuchende Abdarahman A. seit 2011 sein Gastland bereichert. In dieser Zeit saß er sogar noch vier Monate in U-Haft…

Mehr als 20 „offizielle“ Straftaten (Dunkelziffer unbekannt) verübte Claudia Roths Liebling im Umkreis des berüchtigten Postplatzes in Plauen, mittlerweile einer der Kriminalitätsschwerpunkte in Ostdeutschland. Zudem pinkelte er nach Landessitte (libyscher natürlich) gegen einen Streifenwagen, während seine Personalien aufgenommen wurden.

In sieben Jahren wurden für Abdarahman bereits jährlich durchschnittlich 22.800 Euro nach dem deutschen Asylbewerberleistungsgesetz (§ 3 AsylbLG) inkl. Wohnbeihilfe und Betreuung bezahlt. Nun muss er zunächst für vier Jahre in eine sächsische JVA. Ein Tag in Haft kostet den Steuerzahler rund 115?Euro, also in vier Jahren mehr als 150.000?Euro. Alles zusammen über 300.000 Euro, ohne Anwalts-, Gerichts-, und Dolmetscherkosten. Und ohne Schadensersatz natürlich für seine Verbrechen.

Eine Abschiebung muss Abdarahman A. übrigens nicht befürchten: Deutschland schiebt nicht nach Libyen ab, im Gegensatz zu Italien neuerdings.

Auszüge aus der Strafakte von Abdarahman A. von September bis März:

  • August 2017: Diebstahl Lebensmittel Netto-Markt Plauen.
  • September 2017: Diebstahl Elektroartikel für 69,96?Euro, Kaufland Plauen.
  • September 2017: Diebstahl Flasche Goldbrand, Konsum Plauen.
  • September 2017: Diebstahl 5?Flaschen Parfüm für 387,55?Euro, Drogerie Müller, Plauen.
  • September 2017: Diebstahl, Netto-Markt Plauen.
  • September 2017: Diebstahl 2 Flaschen Wodka, Netto-Markt Plauen trotz Hausverbots.
  • September 2017: Diebstahl Hose, Jacke, T-Shirt, Lederjacke, Schuhe für 184,95?Euro, H&M, Plauen.
  • September 2017: Diebstahl Flasche Wodka, Norma, Plauen. Er schlägt einen Angestellten auf der Flucht.
  • September 2017, nur 30 Minuten später: Diebstahl Flasche Wodka, Netto-Markt Plauen. Er sprüht einer Verkäuferin, die ihn festhalten möchte, Pfefferspray ins Gesicht.
  • September 2017: Diebstahl 2?Jacken, Hemd, Pullover, Hose für 194,95?Euro, H&M Plauen
  • Oktober 2017:Diebstahl Lebensmittel, Konsum Plauen, trotz Hausverbots.
  • Oktober 2017: Diebstahl Likör, Kaufland Plauen.
  • November 2017: Diebstahl Stiefel, Kopfhörer, Süßwaren für zusammen 57,87?Euro, Kaufland Plauen trotz Hausverbots.
  • November 2017: Diebstahl Lautsprecherboxen, Kaufland Plauen.
  • November 2017: Heute kein Diebstahl. Aber: Er beleidigt sechs Polizisten mit „Fuck the Police“, zeigt Ihnen den Mittelfinger, Postplatz Plauen.
  • November 2017, Ausflug nach Zwickau: Diebstahl Obst und Wodka, Norma Zwickau. Auf der Flucht verletzt er eine Verkäuferin, die ihn stoppen will.

– Kurze Unterbrechung: 4 Monate Haft –

  • März 2018: Diebstahl Jacke, T-Shirt, Socken für 69,96?Euro, H&M Plauen.
  • März 2018: Diebstahl 6?Flaschen Parfüm für 493,20?Euro, Drogerie Müller Plauen.
  • März 2018: Abdarahman A. pinkelt am Postplatz gegen einen Streifenwagen, beschädigt die Motorhaube. 351,41?Euro Schaden.
  • März 2018: Diebstahl 2?Flaschen Parfüm für 101,90?Euro, Drogerie Müller Plauen.
  • März 2018, nur 5 Stunden später: Wieder 2 Flaschen Parfüm für 101,90 Euro, Drogerie Müller Plauen.
  • März 2018: Diebstahl 2?Halsketten, Handschuhe, 3?Paar Schuhe, 2?Jacken, Gürtel für zusammen 155,94?Euro, H&M Plauen.
  • März 2018: Diebstahl Parfüm, Drogerie Müller Plauen. Festnahme, seitdem Untersuchungshaft.

Zum Zwickauer Richter sagte er: „Wenn ich in den Knast muss, putz ich mich (dich?) weg.“ Richter Stefan Noback: „Ich lasse mich nicht erpressen.“ Urteil: Zunächst vier Jahre Haft. Erst im Juli verurteilte der selbe Zwickauer Richter den – kurz vor einem gezielten Anschlag stehenden – IS-Terroristen Abderrahman D. aus Marokko zu immerhin zwei Jahren Haft – ohne Bewährung. Abderrahman D. besaß 23 Identitäten. Komischerweise hieß dieser ebenfalls Abderrahman und gab sich als Libyer aus.

Am Postplatz geht die Post ab

Der Postplatz in Plauen gilt als der Brennpunkt von Westsachsen. Das geht aus dem Polizeibericht  2018 für die Region Vogtland hervor. Auf dem Areal in der 65.000-Einwohner-Stadt versammelten sich am Wochenende schon einmal rund hundert deutsche und ausländische Jugendliche und ängstigten Anwohner. Es kommt regelmäßig zu Diebstählen und Raubüberfällen, Drogen werden verkauft. In Plauen stieg die Zahl um 228 kriminelle Fälle auf 7.365 im Jahr 2017. Die Polizei will sich nun um den Kriminalitätsschwerpunkt Postplatz kümmern. Sie will auf dem Areal mehr Präsenz zeigen. Nachgedacht wird auch über einen sogenannten Kontrollbereich, in dem die Polizei jeden Passanten überprüfen kann.

Allein im Vogtlandkreis gibt es 67 amtsbekannte „Mehrfach Intensiv-Täter Asylbewerber“ (MITA) Abdarahman A. ist nur einer von ihnen. PI-NEWS wird in den nächsten Tagen weiter berichten.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

95 KOMMENTARE

  1. Wertvoller also Gold ist das, was die Flüchtlinge uns bringen!

    Hier sehen wir es mal wieder und nein, es sind nicht nur Gewalttaten – es sind auch ihre Verwandten, die sie in unzähliger Anzahl nachholen …. und die uns kosten und kosten und kosten

    Was sie aber noch mitbringen und was kaum sichtbar ist, sind winzige Mikroorganismen oder Parasiten, die zu heftigsten und tödlichen Erkrankungen führen können. Tripper, Krätze, Syphilis und Hepatitis sind noch die Harmlosen. So richtig teuer wird es bei TBC und bei HIV

    Da liegen allein die Medikationskosten bei über 10.000 EUR monatlich und wisst ihr, was das Gute für sie daran ist???

    Solange die nicht ausgeheilt sind – dürfen die hier bleiben!!!!

    Gilt auch für psychische Schäden und Pflegefälle. Kaum wird die Oma zu besuch eingeladen wird sie krabk – Pflegefall und darf bleiben

    Und die Deutschen???

    Die dürfen „Morgens aufstehen und zur Arbeit fahren, damit andere gut und gerne hier leben“

  2. Rette sich, wer kann!

    kann eh nicht verstehen, dass in Berlin noch jemand mit den öffentlichen fährt. Die bringen für uns tödliche Gefahren mit und werden nicht mal belangt, wenn sie die Isolierstationen verlassen und draussen jeden mit ihren TBC-Bazillen anhusten

  3. So what? Eine Reihe Diebstähle und einmal gegen den Polizeiwagen gepinkelt, Letzteres gibt eher Pluspunkte bei mir.

    Nicht, dass der nicht abgeschoben gehört, aber es laufen genug Orks rum, die schwerste Körperverletzungen begangen haben oder Terror planen und trotzdem ihr Leben lang hier bleiben werden. Da lohnt sich ein eigenes Thema für diesen Kleinverbrecher doch gar nicht.

  4. Und der gleiche Richter besteht darauf, dass Mitmenschen ihn selbst bezahlen.
    Mit welchem Selbstverständnis eigentlich? Dass er in Deutschland für Recht und Ordnung sorgt?

    Ist DAS Recht und Ordnung?
    In keinem anderen Land der Welt würde die Justiz es tolerieren, dass ausländische Straftäter soviele Opfer hervorrufen können.

  5. Nicht aufregen!!!

    85% der Deutschen wollen das und im Herbst wird sich zeigen, wie sehr das die Hessen und Bayern wollen! Die scheinen schon ganz heiß darauf zu sein …

  6. Niemand dieser Dreckspolitiker und Volksabschaffer der Altparteien
    ist daran interessiert,diesen Machenschaften und Subjekten einen Riegel
    vorzuschieben!
    Es bedarf nur einiger Gesetzes Novellierungen und dann ist fertig mit der großen Fresse.
    Nein,man lässt lieber zu,daß dieses Volk bedroht und zur Opferung dient,
    dem heiligen Migranten dürfen weder Regeln noch Restriktionen auferlegt werden.
    Er ist unantastbar und braucht unsere Liebe,das Verständnis und vor allem die
    Integration…
    Mir wird immer Speiübel, aber leider ist und bleibt es noch eine ganze Weile so,
    die einen ändern keine Gesetze und die anderen bleiben auf dem Häuslichen Sofa sitzen.

  7. Liebe Bundesregierung, Frau Diktatorin Merkel:

    Der tschechische Präsident Zeman hatte erst vor wenigen Wochen drastische Worte für die Politik der „Willkommenskultur“ gefunden und gesagt: „Falls Sie in einem Land leben, in den Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“ (mü)

  8. Eines stimmt wohl, ohne „Bilaterale Abkommen“ wird es schwierig und enorm stressig für die norddeutschen Containerhäfen.

    Ein vernünftiges Abkommen dieser Art wäre mit Italien zu schliessen.
    Wir schieben nach Italien ab und die Italiener nach Libyen.
    Im Gegenzug bekommen die Italiener Unterstützung durch die BW bei der Sicherung ihrer Grenze zum Mittelmeer.
    Österreich ist Transitland und bekommt Maut.

  9. Die Umarmung eines umA aus Hama
    ist für die arme Oma aus Omaha
    besonders gefährlich,
    wenn nicht sogar tödlich,
    gehört der umA zum Arm der Umma.

    Hama liegt zwar in Syrien und nicht Libyen, aber ich denke die Warnung passt dennoch:

  10. ghazawat 7. August 2018 at 14:50

    Prädikat von Prof. Dr. Dr. Schäuble:

    „Genetisch wertvoll“

    Man muss es Schäuble nachsehen, er hatte halt nur den Bundestag als Massstab zur Verfügung.

  11. Unfassbar, alleine die Kosten für den deutschen Staat. Wir sind umgeben mit Folter-Staaten, wir armen Guten.
    Wir lassen uns unsere Wiedergutmachung richtig was kosten!
    Ewige Verdammnis!

    Vergesst nicht eine Rettungsgasse freizuhalten!

  12. Deutschland der Human-Abfallkübel der Dritten Welt!
    .
    Die wahren Verbrecher sind die Politiker und die Justiz!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Pöbeleien, Attacken, Messer-Angriffe
    .
    „Und dann kämpfst du um dein Leben“
    .
    Die Polizeiobermeisterin sagt, dass sie und ihre Kollegen das Gefühl haben, dass viele der Flüchtlinge aus Regionen kommen, in denen man einen großen Respekt oder sogar Angst vor der Ordnungsmacht hat. „Und hier merken sie, dass wir relativ lasche Gesetze haben. Dass sie drei-, vier-, fünfmal straffällig werden können, ohne dass wirklich etwas passiert. Und so was spricht sich dann rum.“
    .
    https://www.bild.de/news/inland/polizei/eine-polizistin-schlaegt-alarm-56170668.bild.html

  13. Solch Lebenslauf nun In der BRD Pflicht um den Master of Arts Handelsmanagement zu erlangen?

  14. blaue statt gruene kluft.
    über das effiziente handeln der bundesregierung zum wohle des steuerzahlers.
    http://www.kn-online.de/Kiel/Neue-Farbe-fuer-Uniformen-Der-Zoll-wird-blau

    „Ich habe mich für einen kobaltblauen Anstrich entschieden“
    freut sich Manfred Nagel, Abteilungsleiter für die Einheiten des Wasserzolls …

    ich haette mich entschieden, zivile streifen in unauffaelligen fahrzeugen
    undercover und ohne pressemeldung und vorwarnung operieren zu lassen,
    und zwar in den teestuben und handygeschaeften der bunt-quirligen kieze.
    spart geld fuer solche uniformkaspereien, bringt einsicht, infos, geld.

  15. Für die CDU!
    .
    Berliner Ex-Ausländerbeauftragte, Barbara John (CDU):
    .
    „wird vieles anders und manches auch besser.“
    .
    .
    Wieder ein Grund mehr AfD zu wählen..
    Wieder ein Grund mehr AfD zu wählen..
    Wieder ein Grund mehr AfD zu wählen..

  16. https://www.tagesspiegel.de/politik/buschkowsky-und-von-storch-es-gibt-kein-recht-auf-ignoranz-auch-nicht-beim-klima/22881202.html

    Wer es wagt, auf das Ungewöhnliche an der Hitzewelle hinzuweisen, läuft Gefahr, als „Klima-Nazi“ beschimpft zu werden. Das sagt vor allem viel über die, die so reden. <<<<<<<

    Genau, schliesslich haben fiese Abgasmanipulationen und zu hohe CO2-Grenzwerte schon die Mayos ausgelöscht.
    Das sollte ein mahnendes Beispiel für uns sein.

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/maya-duerre-wurde-hochkultur-zum-verhaengnis-a-1221602.html

    Die Maya gelten als Beispiel dafür, wie Klimaveränderungen eine Gesellschaft destabilisieren können.

    Nun zeigt eine Studie das Ausmaß der Trockenheit, die das Ende der Maya-Kultur zumindest begünstigte. Missernten infolge der Trockenheit sowie ein hoher Bevölkerungsdruck ❗ dürften den streng hierarchischen ❗ Stadtgesellschaften dann den Rest ❗ gegeben haben.

  17. Dieses Land hat den Verstand verloren….

    Ich bin nur noch Zuschauer und amüsiere mich täglich prächtig!

    Mittlerweile ist es mir Latte, ob der Eine, oder die Andere noch rechtzeitig aufwacht!

    Wir hier und in den anderen Foren, werden die Einzigen sein, die das Ganze irgendwie überleben werden.

    Pech beim Denken und Zusammenhänge erkennen können? Doch ne Krankheit im Spiel?

    Stichwort: toxoplasma gondii

    😉

  18. Merkel-Gäste bereichern Deutschalnd bunt und vielfältig. Rotgrüne Irren sind begeistert! Weltoffene Tötungsdelikte machen Deutschand so schön bunt!

    Versuchte Tötung im Stadtgarten: Junge Mutter brutal niedergestochen

    https://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Versuchte-Toetung-im-Stadtgarten-Junge-Mutter-brutal-niedergestochen-_arid,1244698.html

    Bei der schwer verletzten Frau handelt es sich um eine eritreische Asylsuchende, die offenbar mit ihrer Tochter im Stadtgarten unterwegs war. Das Kind lag noch im Kinderwagen, als die Frau gefunden wurde.

    🙂

  19. Jo,und täglich grüßt der Migrantenstadl,
    nett,zurückhaltend und gesittet,so wie man es
    in Deutschland erwarten darf.
    Prädikat „Genetisch wichtige und notwendige Bereicherung“ nach der Schäusslichen Doktrin, äh ich meinte
    Schäublich, von Schäuble…

    Zwei Straßenkämpfe in einer WocheClan-Kämpfe sorgen für Verbitterung der Bürger in Essen.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/zwei-strassenkaempfe-in-einer-woche-clan-kaempfe-sorgen-fuer-verbitterung-der-buerger-in-essen_id_9374363.html

  20. Warum sollen die der abgeschoben werden? Sie MÜSSEN bleiben und bei Discountern weiter klauen wie die Raben. Sie müssen sogar täglich die Regale ausräumen wie das ganze Gesindel aus dem „Massenei-Hotel“ Großröhrsdorf vor Jahren. Solange bis der Laden unter Verlusten dicht gemacht wird.
    Denn die D. sind der ersten, die uns aus politisch-korrekten Gründen in den Rücken fallen.
    Siehe Fall des Syrers im NETTO Arnsdorf bei Dresden.
    Der ganze Laden Deutschland muß den Bach runtergegangen sein bis ein Umdenken einsetzt.
    Leider.

  21. Wir Idioten nehmen natürlich nur arme Kriminelle auf.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/eu-kommission-laender-sollen-weniger-goldene-reisepaesse-vergeben-a-1221952.html

    Die Praxis sei ein Einfallstor für Kriminelle und Geldwäscher. Die EU dürfe nicht zu einem Hafen für Kriminelle, Korruption und schmutziges Geld werden.

    #####

    https://www.welt.de/politik/article180695246/Bergisch-Gladbach-Vorlaeufige-Festnahme-nach-Brand-in-Fluechtlingsheim.html

    Ermittelt werde gegen den 29 Jahre alten Bewohner des Zimmers, in dem das Feuer am Montagabend ausgebrochen sei.

    <<< Ich kann es einfach nicht verstehen. Man sollte doch mittlerweile begriffen haben das die Qualität des Puddings maßgeblichen Einfluss auf die Gefühlslage der Menschen dort hat. Herrgott es kann doch nicht so schwer sein qualitativ hochwertigen Pudding auszugeben! <<<<

    #############

    *http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Die-Knolle-der-Deutschen

    ##############

    *http://barenakedislam.com/2018/08/06/seriously-swedish-prime-minister-who-is-running-for-re-election-in-september-lays-out-his-priorities/


  22. +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Und die VISEGRAD-Staaten lachen sich schief,
    .
    wie strunz dämlich Deutschland und der Westen ist!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++

  23. Im Islam ist Raubmörder DAS erstrebenswerte Lebensmodell. Mos lustige Mord-, Totschlag- und Räuberbande hat das in ihrer Satzung namens Koran festgelegt.

    Genau deshalb sind Islamer eine Pest, wo immer sie auftauchen.

  24. Jepp – DIE haben den Dreh raus, mithilfe all‘ der tollen Anwälte von CFR und Göhring-Ekkbrett namens Mehrkill:
    Klauen musste
    Geladene Gebärmutter
    keinen Pass
    Tränenstory
    Traumata…
    ….dann bist hier gut aufgehoben und der Deutsche Michel zahlt bis an sein Lebensende!

  25. https://www.welt.de/politik/article180695612/Deutsch-Sprachexperte-haelt-Furcht-vor-sprachlicher-Verrohung-fuer-unbegruendet.html

    „Die Echokammer des Internets sorgt für Zuspitzung – eine Änderung der sprachlichen Kultur sehe ich aber nicht.“ Schon in den 1960er Jahren sei etwa der Begriff des Vaterlandsverräters gegen Linke angewendet worden. Damals hätten aber Kontrollmechanismen in den Printmedien eine breite Diskussion verhindert.

    <<Der Meinung des Autors kann ich nur zustimmen. Auffällig ist auch, dass diejenigen, die sich aufregen, die Diskussion über die Sache abwürgen. Es wird über politisch korrekte Wortwahl gestritten, aber das Problem nicht angegangen.<<<<

    *https://www.welt.de/kultur/article180678732/Seit-wann-gibt-es-eine-Sprachpolizei-Bedeutung-und-Geschichte-des-Wortes.html

    ###########

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/fdp-politikerin-berichtet-versteckt-im-heute-journal-15725418.html

    Das „heute journal“ berichtet über Alleinerziehende. Ein Beispiel gibt eine junge Frau mit kleinem Sohn. Was das ZDF nicht sagt: Sie kandidiert gerade für die FDP für den bayerischen Landtag.

    Der einzige Hinweis im Beitrag, dass zu Anke Pöhlmanns Leben, das „alle Kräfte“ kostet, auch ein Landtagswahlkampf gehört, war ein neben dem Notebook liegender kleiner Quader mit der kaum sichtbaren Aufschrift „Freie Demokraten“ gewesen.
    Es handelt sich dabei offenbar um eine „Powerbank“ aus dem FDP-Fanshop – auch ein Instrument zum Aufladen der Reserven.

  26. Ich schnack mal bloß in die Tüte:

    In Deutschland machen Mohammedaner, was sie wollen.
    In Deutschland gilt deutsches Recht.
    In Deutschland werden Deutsche nach deutschem Recht „zur Abschreckung“ hart verurteilt.
    In Deutschland werden Mohammedaner „sozialisierend“ auf Bewährung verurteilt.
    In Deutschland gibt es nicht genug Polizei, Deutsche zu schützen.
    In Deutschland will man nicht eskalieren, weil sonst „Clans“ außer Rand und Band geraten.
    In Deutschland wird der tribalistische Islam – mannstark, brutal, mordbereit – begöscht.

    Deutschland ist staatlich am Arsch. Was mit hilflosen Floskeln kaschiert wird. Das ist ist das neueste Meisterstück, mehr von dem, was bisher nicht – also nicht ion die erwünschte Richtung, dafür in die Katastrophe – funktioniert: Islamische Assogranten für ihre Bestialität mit Staatsbürgerschaft belohnen:

    https://www.focus.de/politik/deutschland/zwei-strassenkaempfe-in-einer-woche-clan-kaempfe-sorgen-fuer-verbitterung-der-buerger-in-essen_id_9374363.html

  27. NEUE ZAHLEN FÜR SACHSEN!
    Das Herkunfts-Ranking der kriminellen Asylbewerber

    05.08.2018 – 21:50 Uhr
    Dresden – Auf Anfrage des Ex-Polizisten und Landtagsabgeordneten Sebastian Wippel (36, AfD), veröffentlichte das sächsische Innenministerium jetzt ein neues Herkunfts-Ranking der „mehrfach-intensiv-tatverdächtigen Asylbewerber“ (MITA).
    (…)
    Die meisten MITA leben in Dresden und Leipzig (je 230 Person), gefolgt von Bautzen (92), dem Kreis Leipzig (86) und Chemnitz (82).

    Von den MITA sitzen 152 in Gefängnissen, so Sachsens Innenminister Roland Wöller (48, CDU). Gerade mal 16 wurden in den ersten Monaten des Jahres (bis 8. April) abgeschoben.
    (…)

    HERKUNFT ANZAHL MITA
    1. Libyen 237
    2. Tunesien 231
    3. Marokko 139
    4. Georgien 129
    5. Syrien 90
    6. Algerien 42
    7. Afghanistan 39
    8. Russland 34
    9. Irak 26
    10. Kosovo 23
    alle anderen Länder 175
    (…)

    (Hervorheb. von mir)
    https://www.bild.de/regional/dresden/straftaten/herkunfts-ranking-krimineller-asylbewerber-56551832.bild.html

  28. Ich warte seit fast 6 Monaten auf den kleinen Waffenschein. Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass schon jetzt mehr Anträge vorliegen, als im gesamten vergangenen Jahr. Wahrscheinlich wird Deutschland deswegen von Tag zu Tag sicherer. Im Übrigen können wir doch hier auf kein Talent verzichten. Gute Nacht!

  29. Babieca 7. August 2018 at 15:25

    Deutschland ist staatlich am Arsch.

    Nicht nur staatlich, sondern vollkommen. Hat fertig. Sarrazin hatte Recht und Mutti hat eff geffafft.

  30. Jetzt kommen wir mal zu wichtigen Kernthema.
    .
    Hier zeigt sich schön wie krank, degeneriert und schizophren unser Land und die Politiker der Altparteien schon sind.
    .
    Besser kann man es nicht aufzeigen bzw. dokumentieren.
    .
    Wenn junge deutsche Soldaten ihr Land, ihre Familien, unsere Grundwerte und ihre Heimat gegen innere (davon gibt es genügend) und äußere Feinde schützen sollen, ist das für die widerlichen Altparteien ZWANGSDIENST!
    .
    verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Fritz Felgentreu:
    „Zwangsdienste sind nach europäischem Recht menschenrechtswidrig“
    .
    Das sagt ALLES über den Zustand dieses Landes aus.!
    .
    Was in jedem anderen Land normal ist, ist in Deutschland Zwangsdienst! Die Politik will lieber eine Söldnerarmee die leichter gegen die deutsche Bevölkerung vorgehen kann.
    .
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Dienstpflicht-Debatte
    .
    SPD warnt vor Einführung von „Zwangsdiensten“

    .
    Die Sozialdemokraten stellen sich nicht grundsätzlich gegen das von der CDU ins Gespräch gebrachte Pflichtjahr. Ob es aber rechtssicher umzusetzen wäre, sei „völlig offen“. Eine Rückkehr zur Wehrpflicht wird kategorisch abgelehnt.
    .
    Wir. Dienen. Deutschland.“ Das ist der Slogan der Bundeswehr – die seit 2011 keine Wehrpflichtigenarmee ist. Das hat vor allem der konservative Flügel der CDU nie überwunden, galt die Wehrpflicht doch als einer der „Markenkerne“ der Partei. Erneut gibt es nun Vorstöße für ein Comeback der Wehrpflicht.
    .
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article180625152/Pflichtjahr-SPD-warnt-vor-Einfuehrung-von-Zwangsdiensten.html
    .
    Wieder ein Grund mehr AfD zu wählen..
    Wieder ein Grund mehr AfD zu wählen..
    Wieder ein Grund mehr AfD zu wählen..

  31. Ich konnte nie verstehen, wie so etwas wie das „3. Reich“ passieren konnte… übersteigerte stets mein Vorstellungsvermögen.
    Seit 2015 geschehen jedoch Dinge in unserem Land… die Antipode zum Hitlerdeutschland sozusagen… wodurch mir plötzlich wie Schuppen von den Augen fiel, wie solche Katastrophen passieren können:

    Eine katastrophale Figur an der Spitze… (natürlich auch „Hintermänner“ und überhaupt die Marionettenspieler) und eine für die Wirklichkeit nicht erreichbare Mehrheit folgt blind dem Weg ins Unheil… wie die Ratten dem Rattenfänger von Hameln. „Shiva tanzt“ sozusagen…

  32. Auch das noch !
    ___________________
    Bundestags-Bienen leiden unter großer Hitze.

    Die Bundestagsbienen sind ein Opfer der großen Hitze geworden und haben weit weniger Honig als üblich produziert. „Selten hatten wir eine so schlechte Sommerernte“, sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen, Oliver Krischer. Statt wie üblich 35 Kilogramm je Bienenvolk hätten die drei Bienenvölker nur jeweils 25 bis 30 Kilo Honig produziert. Der Honig der rund 150.000 honiggebenden Bienen – Name: „Bundestagsblüte“ – wird intern im Bundestag verkauft.

    (Quelle: Stern-Ticker)
    _______________________
    Gibt es eigentlich auch eine Bundestags-Katze, die Mäuse und
    Ratten jagt ?
    Quasi ein „Rattenfänger“…
    Die AfD kann ja mal den Vorschlag machen !

  33. Berlin, Sonnenallee – warum dreht niemand mal die Fortsetzung von dem Witzfilm, wo es dort noch die Mauer gegeben hat? Aha – dahin traut sich heute keiner mehr mit einer Kamera!

  34. Clint Ramsey 7. August 2018 at 15:14
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/fdp-politikerin-berichtet-versteckt-im-heute-journal-15725418.html

    Das „heute journal“ berichtet über Alleinerziehende. Ein Beispiel gibt eine junge Frau mit kleinem Sohn. Was das ZDF nicht sagt: Sie kandidiert gerade für die FDP für den bayerischen Landtag.

    Der einzige Hinweis im Beitrag, dass zu Anke Pöhlmanns Leben, das „alle Kräfte“ kostet, auch ein Landtagswahlkampf gehört, war ein neben dem Notebook liegender kleiner Quader mit der kaum sichtbaren Aufschrift „Freie Demokraten“ gewesen.
    Es handelt sich dabei offenbar um eine „Powerbank“ aus dem FDP-Fanshop – auch ein Instrument zum Aufladen der Reserven.
    ————
    Dieses Phänomen ist nicht neu. Vor 4 bis 5 Jahren (ich erinnere mich nicht mehr genau) gab es eine Serie „Du bist Deutschland“ oder so ähnlich, war jedenfalls eine Vorwahlzeit, in der auch eine schwer gebeutelte AE dargestellt wurde. Ich weiß nicht mehr genau, was sie dann höchst positiv darstellte – ich erinnere mich aber, daß es um „Leistung geht, die sich lohnt“ und „man solle auch mal zurückstecken“. Nach Recherche habe ich herausgefunden, daß die ein politisches Amt in Berlin oder Brandenburg inne hatte. War ein ziemliches Schmierentheater.

  35. Da sollen also Gesetze verschärft werden:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article180690492/Polizei-Beiss-und-Spuckattacken-gegen-Beamte-nimmt-dramatisch-zu.html

    Vielleicht künftig noch längere Bewährungsstrafen, keine 10 Monate mehr, sondern 12? :-)))

    Die einzige Sprache, so vermute ich, die so manch ein Dreckslochgeborener kennt ist BLEI und alles was sonst gehörig weh tut und außer Gefecht setzt.

    Wo gibt es denn so was auf der Welt: muss die Polizei sich verprügeln, bepissen und bespucken lassen, weil alles andere gegen irgendwelche Menschlichkeiten wäre?

  36. Sie riefen Ärzte, Ingenieure und Facharbeiter….. Es kamen meist Glücksritter, Strauchdiebe, Tagedieber, Wegelagerer, Mörder und Vergewaltiger………..

  37. Unser geliebtes Deutsches Vaterland hat aufgehört zu existieren
    wie irgendwelche Mächte uns das ZonenLiesl verordnet haben.
    Warum nur?
    Ich hoffe und bete, das die kommenden Richter keine Gnade walten lassen!

  38. In der guten alten Zeit hätte der Beste 50 behauene Pflastersteine abliefern müssen, um das Essen zu bekommen.
    Bei 45 abgelieferten Pflastersteinen wäre er halt hungrig ins Bett gegangen.

    in der guten alten Zeit vermittelten so einfache Dinge einen direkten Bezug zum Wert eines satten Magens. Genau dahin müssen wir wieder zurück

  39. Man sollte es bei Abdarahman nicht mit einem Elfenbeauftragen versuchen. Auch Tierkommunikation führt bei Reptilien nicht weiter. Aber ein Exorzismus könnte weiterhelfen. Um Rückholungsanordnungen geistig minderbemittelter Verwaltungsgerichte vorzubeugen schlage ich aber illegale Abschiebungen mittels Marssonden vor. Nach Auskunft von Amnesty International droht Abdarahman auf Mars keinen Folter und Wasser ist neuerdings vorhanden.

  40. Spaniens Sozen schleimen sich weiter bei Mother Merkel aka Mutti ein:

    MADRID. Der spanische Außenminister Josep Borrell hat Italien eine „brutale Abschottungspolitik“ gegenüber Einwanderern vorgeworfen. Zugleich forderte er eine europäische Lösung der Asylkrise und lobte im Gespräch mit dem Handelsblatt das Vorgehen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

    Dem italienischen Innenminister Matteo Salvini warf Borrell vor, „eine Politik nicht nur auf Kosten von Spanien, sondern auf Kosten ganz Europas“ zu machen. Seit Italien seine Grenzen geschlossen hat, verzeichnet Spanien einen deutlichen Anstieg der illegalen Einwanderung. In diesem Jahr sind in Spanien bislang 25.000 Migranten angekommen.

    Merkel habe „Ehre Europas gerettet“ (…)

    (Hervorheb. von mir)
    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2018/spaniens-aussenminister-kritisiert-salvini-und-lobt-merkel/

    Seit Italien seine Grenzen geschlossen hat,
    Häh?
    Muß heißen:
    Seit Spanien die Grenzen aufgemacht hat.

    Bevor ich meinen user-Namen dann doch irgendwann ändern muß, habe ich noch eine Antwort darauf:

    chinga tu madre cabrón

    *)

    *) in Mexiko aufgepickt

  41. Das Mehrkill im Sommerloch? – Dann ganz fixx einen Balken drauf – und ein Großklosett ist in öko-Manier entstanden!

  42. OT: Handel mit StaatsbürgerschaftenEU will gegen „Goldene Pässe“ vorgehen

    Wer genug Geld investiert, bekommt meist problemlos eine Staatsbürgerschaft in dem jeweiligen EU-Land. Dies beobachtet die Europäische Kommission mit großer Sorge. Denn die Praxis nutzt vor allem Kriminellen. Darauf will die EU nun reagieren. …

    In dem Bericht werden etwa Zypern, Malta oder Griechenland genannt und als Empfänger langfristiger Aufenthaltsvisa (Golden Visa) oder Staatsbürgerschaften (Golden Passports) Personen etwa aus China, Russland oder den ehemaligen Sowjetrepubliken. Empfänger solcher Staatsbürgerschaften könnten sich in der gesamten Union frei bewegen.

    „Wir wollen keine trojanischen Pferde in der Union“, sagte Jourova. „Einige Mitgliedstaaten müssen mehr dafür tun, dass die Staatsbürgerschaften nicht an Kriminelle verliehen werden, die die Sicherheit Europas gefährden oder Geldwäsche betreiben wollen.“ Die EU dürfe nicht zu einem Hafen für Kriminelle, Korruption und schmutziges Geld werden.

    https://www.n-tv.de/politik/EU-will-gegen-Goldene-Paesse-vorgehen-article20561214.html

    Aber kriminelle „Flüchtlinge“, Habenichtse und sonstige Neger sind gerne willkommen!!

  43. Pedo Muhammad 7. August 2018 at 14:36

    Abdarahman geniesst halt als ein sich illegal bereichernde illegale Bereicherer zwei unveräusserliche Grundrechte. Dieser Art der Selbstverwirklichung ist in Libyen leider nicht garantiert. Wer klaut darf nicht, sondern er MUSS deshalb bleiben.

  44. I see arabian men raping women, knifes flying into faces, blood everywhere!

    And I think to myself – what a wonderful world!

    I see a chancellor 12 years the same claiming we can make it, I see houses new and beautiful for strangers from everywhere.

    And I think to myself – what a wonderful world!

    I see african men in every bus, no place left for white german men. I see people working and people in the park, free time to spent dealing with drugs.

    And I think to myself – what a wonderful world!

  45. OT: Heute Abend 19.15 Uhr im DLF

    Dunkelkammern der Demokratie
    Populistische Stimmungsmacher und ihre Schattenspender
    Von Peter Kreysler
    Regie: Claudia Kattanek
    Produktion: Dlf 2018

    Überall in Europa profitieren populistische Parteien von Schattenspendern. Mit großen Summen unbekannter Herkunft werden manipulative Wahlkämpfe geführt. Die Wahlkommissionen agieren hilflos, die Spender bleiben anonym.
    Um ihre Macht zu stärken, nutzen populistische Parteien die lockeren Parteiengesetze aggressiv aus. Anonyme Großspender pumpen zweistellige Millionenbeträge in Wahlkämpfe. Für die Brexit-Kampagne in Großbritannien zahlte der Geschäftsmann Arron Banks 12 Million Pfund – angeblich aus seinem Privatvermögen, obwohl es seine finanziellen Mittel bei weitem überstieg. In Deutschland nutzte die AfD wohl einen Trick, um über einen Verein Gleichgesinnter die Wahlkampfkasse prall zu füllen. Die tatsächliche Quelle der beiden Millionenspenden blieb bisher unbekannt. Die Wahlkommissionen in England wie in Deutschland konnten die wahren Spender nicht ermitteln.
    Mit den Geldern wurden polarisierende, emotionalisierende Wahlkämpfe geführt. Populisten sprachen mithilfe des Internets und sozialer Medien Bürger direkt an, verbreiteten Halbwahrheiten oder glatte Fehlinformationen. Firmen wie Cambridge Analytica konnten dank umfangreicher illegal erworbener Daten Bürger punktgenau kontaktieren und manipulieren. Inzwischen dämmert der Politik, welche Gefahr in dieser Entwicklung steckt, wie die Fundamente der Demokratie zerbröseln. Veraltete Regulierungen und Gesetze greifen nicht mehr. Nicht nur Bürger fordern deshalb kompromisslose Transparenz: Wenn die Helfer der Populisten weiter im Dunkeln agieren können, wird das den Diskurs in unserer politischen Kultur grundlegend verändern.

    Da spenden Leute „wohl“ ein paar Millionen für Populisten. Die können ja wohl kaum gegen die 8 Mrd. Zwangsbeiträge der GEZ anstinken.

    Vielleicht gibt es ja einen Masochisten, der sich das anhört und darüber berichtet. Ich nicht.

  46. Ich bin übrigens ein Verfechter von absoluter Multikulti.

    wir sollten durchaus strafrechtliche Gewohnheiten aus den Herkunftsländern unserer Goldstücke ebenfalls einfrieren. Die Länder haben eine sehr viel längere Erfahrung was bei ihren Straftätern wirksam ist und was nicht.

    Ich bin völlig überzeugt, dass die Rückfallquote von Dieben mit einer Hand und einem Fuß weniger dramatisch gegen Null geht

  47. Devila Mehrkill und alles, was schon in der SED Rang und Namen hatte, haben sich vorgenommen, dieses Land zu ruinieren. Und sie waren erfolgreich. Bekloppter als im noch nicht überdachten Großirrenhaus Deutschland kann es nirgendwo auf der Welt zugehen.
    Fressen, F.cken, Fußball.
    Solange das gewährleistet ist, wird der Deutsche den perfiden Rachefeldzug der Verbrecher aus Ex-Funktionären der Ex-DDR klaglos hinnehmen. „Sie macht´s ja gut“, so der Tenor einer Umfrage unter deutschen ABITURIENTEN. Gute Nacht, Ex-Deutschland

  48. Es ist noch gar nicht so lange her,
    da wurde der „Ostmensch“ von arroganten
    Gutmenschen gescholten , da er, der „Ostmensch“,
    sich völlig umsonst aufrege.

    Es gäbe es doch fast keine Ausländer in „Ostgermany“
    und wenn es doch noch welche gäbe,
    würde es ganz easy mit den Asylanten flutschen,
    sagte man ihn mit onkelhafter Gönnerhaftigkeit.

    Jetzt gibt es welche und es ist genau so schlimm gekommen
    wie der „dumme Ostmensch“ befürchtet hat und vielleicht
    noch schlimmer.

    Wer ist jetzt wirklich der dumme Schwätzer?
    Man müsste diese Gutmenschen mit jeweils 2-3 Kriminellen
    „bereichern“ dann gäbe es wirkliche Gerechtigkeit im Leben.
    Aber das wird leider nie geschehen und daher können die
    Gutmenschen weiterhin an Lügengeschichten stricken.

    Hoffentlich wachen jetzt wenigsten die Wähler auf,
    sonst ist Deutschland bald ganz im Arsch.

  49. Mit Fürstlichen Gehälter, bezahlt aus der Zwangsabgabe GEZ werden immer neue Meinungsfaschisten den Bürger in seine zugewiesene Ecke Treiben. Einen zu Entfernen macht wenig Sinn da Hunderte bereitstehen ihren Platz einzunehmen. Mit dieser Erkenntnis lässt sich der ganze Wahnsinn erklären. Der Bürger in Deutschland ist so auf Konsum Konditioniert das er das nicht wahrnimmt. Dazu passt: Die da oben werden es schon Richten.

  50. In einem deutschen Gefängnis lebt man viel besser, als in Libyen in Freiheit. Das hat sich in ganz Afrika schon herumgesprochen. Nur die naiven Deutschen begreifen das nicht.

  51. Leopold 7. August 2018 at 16:00; Wenn dieses widerliche Weib bloss drinbliebe. Was natürlich nix dran ändern würde, dass der Rest der Mixpoke ebenfalls wechkehrt.

    Brother Grimm 7. August 2018 at 16:00; Jeder normale Staat wär froh, wenn sich reiche Leute in ihm ansiedeln wollen, die noch Geld in die Kasse bringen. Nur die EU und zuvorderst natürlich Merkeldeutschland will nur Neubürger, für die es Unsummen selbst aufbringen muss.

    Brother Grimm 7. August 2018 at 16:31; Ich hab auch schon gehört, dass Soros zig Mio in den Brexit gesteckt haben soll. Allahdings hat er sich vor einiger Zeit wohl gesagt, dass das nicht so gelaufen ist, wie ers sich vorgestellt hat und wiederum zig mio, dass die den Brexit rückgängig machen.

  52. Allein für die Drohung gegenüber dem Richter gehört dem sein dreckiges Gefräß zertrümmert.Die angerichteten Schäden dann auf dem Strich abarbeiten lassen.Dann sollte dem die Lust auf solche Folklore vergangen sein.Und schlußendlich ab nach Hause.

  53. @ sauer11mann

    bitte pi einstellen.
    ich will das
    gar nicht mehr lesen.

    Wäre es nicht eine Option für Sie, die Seite einfach nicht mehr aufzurufen?

  54. Deutsches Eck 7. August 2018 at 17:04; Anwälte, die solche Fälle vor Gericht in mehreren Instanzen vorantreiben, gehört sofort die Zulassung entzogen. Bloss wegen ner harmlosen Ausweiskontrolle läuft das über 3 Instanzen zu Kosten von mehreren 1000€, die natürlich der deutsche Steuerzahler berappen muss.
    Ich bin auch schon aufm Bahnhof und Zug kontrolliert worden, bezeichnenderweise grade in extremst bereicherten Orten wie Augsburg und Donauwört.

  55. Kann man da nichts „unternehmen“? Ich frag‘ ja nur mal so …

  56. Meine Meinung war es schon immer, jeden bei einer noch so geringen Tat – und sei es nur der Diebstahl eines Schokoriegels – sofort abzuschieben. Unsereins soll solche Delikte mal woanders, z. B. in den USA, machen. Ausweisung auf Nimmerwiedersehen!

  57. Bin mir sicher, das die Plauener Bürger eine Lösung für dieses Problem finden werden.

  58. O.T.
    „… Zudem pinkelte er nach Landessitte (libyscher natürlich) gegen einen Streifenwagen, während seine Personalien aufgenommen wurden.“

    Ja, kann man da nicht auf die blanke, vorhautamputierte Eichel ordentlich Pfefferspray draufsprühen???

  59. Der Fall zeigt, daß eine ganze Menge Leute in Deutschland eingesperrt gehören, allen voran Politiker.

    Von mir aus gerne mit Abdarahman A. in einer Zelle.

  60. (F)LOKUS-Umfrage, Stand 7.8.

    Wen würden Sie wählen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre?

    Rohdaten:
    CDU/CSU 20,5%
    SPD 18,4%
    GRÜNE 12,6%
    FDP 12,4%
    LINKE 10,4%
    AFD 21,8%
    Eine andere Partei 3,9%

    Repräsentativ
    CDU/CSU 30,1%
    SPD 17,4%
    GRÜNE 14,0%
    FDP 7,8%
    LINKE 9,8%
    AFD 15,8%
    Eine andere Partei 5,1%

    Falls jemand mitabstimmen möchte:
    https://www.focus.de/politik/deutschland/zwei-strassenkaempfe-in-einer-woche-clan-kaempfe-sorgen-fuer-verbitterung-der-buerger-in-essen_id_9374363.html

  61. Deutsches Eck 7. August 2018 at 17:04
    Rotgrünes Irrenhaus Deutschland:

    Ausweiskontrolle wegen Hautfarbe war rechtswidrig

    Zwei Bundespolizisten kontrollierten am Bochumer Hauptbahnhof einen Mann auch wegen seiner Hautfarbe. Das war rechtswidrig, hat nun das Oberverwaltungsgericht entschieden.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/bochum-personenkontrolle-wegen-hautfarbe-war-rechtswidrig-a-1222050.html
    ————–
    Der Richter sollte zur Strafe mal zehn Nachtschichten hintereinander am Hauptbahnhof arbeiten und 20 Personenkontrollen pro Nacht durchführen – allein natürlich.

    Und bitte bitte zu jeder Kontrolle einen schriftlichen Bericht zu den Beweggründen der Kontrolle anfertigen.

    Danach kann er behaupten, sich zu einer Sache zu äußern, von der er auch etwas versteht.

  62. Wann lädt Merkel ihn ins Kanzleramt für ein Selfie ein?
    Auch Steinmeier könnte ihn als Vorzeige-Flüchtling treffen.
    Eine Ehren-Mitgliedschaft bei den Grünen…?

  63. Es wäre unmenschlich, ihn nach Libyen abzuschieben.
    Dort könnte er niemals seiner Lieblingstätigkeit nachgehen.
    In Deutschland kann sich jeder voll entfalten.

  64. Sowhat 7. August 2018 at 15:20

    Bin Berliner 7. August 2018 at 15:09

    Wenigstens wird gegen 72-jährige einheimische Schriftsteller ganz hart durchgegriffen:
    [..]

    Das Leben der anderen.
    _____________________________

    Ja, da sind die super – spitzenklasse drin…das wars dann aber auch schon!

  65. So, und genau für solche Fälle sollten wir kultursensibel bestrafen. So oft beim Diebstahl erwischt?
    Wow, hacken wir ihm doch öffentlichkeitswirksam die klauende Hand einfach islamkonform ab.
    Nach der nächsten Verurteilung kann er sich dann nicht einmal mehr am Arsch kratzen. Dann wird es allerdings Zeit für Ihn unser Sozialparadies wieder zu verlassen. Nur schade, dass dann eine Fahrt mit dem Ruderboot Richtung Heymat sooo schwierig werden wird.
    Raus mit dem Diebesgesindel aus Deutschland, aber dalli-dalli!
    Euer
    Hans. Rosenthal

  66. Tritt-Ihn 7. August 2018 at 14:56

    Und täglich brennt ein Flüchtlingsheim.
    __________________________________
    Bergisch Gladbach (NRW)

    Die Polizei ermittelt gegen ein 29jährigen Bewohner
    wegen schwerer Brandstiftung.
    https://www.bild.de/regional/koeln/fluechtlinge/feuer-in-fluechtlingsunterkunft-56569350.bild.html
    ========================================
    Gestern gelacht. Weil Frau Roth oder Annalena werden sicher noch energisch darauf hinweisen. Natürlich ohne den Sachverhalt zu benennen, dass ein Goldstück die Bude angezündet hat.
    Was wird passieren? Der Steuerzahler wird den Schaden beheben und der Schutzsuchende verwarnt.
    Was ne Scheiße!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Comments are closed.