Print Friendly, PDF & Email

Von KEWIL | Nachdem das linksversiffte Merkel-Kabinett gerade pervers als „drittes Geschlecht“ „Divers“  eingeführt hat, sollte die Gender-Politik da nicht stehen bleiben und das verletzende Wort „Vagina“ auch sofort abschaffen, wie in den USA bereits geschehen. Das Problem sind nämlich diverse Männer, die keine Vagina haben!

Dieses altmodische Wort könnte all jene Menschen verletzen, die biologisch als Mann geboren wurden, sich aber als Frau fühlen und traurig darüber sind, dass sie selber keine Vagina haben.

Die in political correctness überragenden Amerikaner überlegten und kamen als Ersatzwort auf „front hole“. Als sinnvolle deutsche Übersetzung kommt also nur „Vorderes Loch“ in Frage.

Wir fordern hiermit alle im Bundestag mit vorderem Loch und ohne auf, dem amerikanischen Beispiel zu folgen und diese unglaubliche, bisherige Diskriminierung hierzulande sofort zu beenden!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

179 KOMMENTARE

  1. naja–Transsexuelle fühlen sich ja auch als Frau und haben überwiegend ihren Pimmel noch hängen.

    Sind die nicht beleidigt,wenn man von vorderem Loch reden,obwohl diese Transen kein vorderes Loch haben?

    Oder was sagt ihr dazu?

  2. Es gibt einen Grund, weshalb es kaum noch gutes Kabarett gibt.
    Der Grund heißt „Wirklichkeit“, die toppt an Absurdität alles, das kann man sich gar nicht ausdenken.

    Ganz wie die Geschichte nebenan mit dem nackten Neger, schräger geht es kaum.

  3. Ähhh… müsste es dann nicht unteres vorderes Loch lauten. Nein Stopp , nicht weiter drüber nachdenken. Hat kein Zweck , früher gab es für solche Leute mit derartigen Problematiken die Klappsmühlen. Heute die ungeteilte Aufmerksamkeit der Politik , das sagt eigentlich schon alles über den Zustand der Politik !

  4. lisa 31. August 2018 at 16:35

    Im Rüsselchen ist ja vorne auch kleines Löchlein, das passt schon.

  5. Gut, dass wir hin und wieder daran erinnert werden, welchen Unsinn die Politiker mit Hilfe der „Political Correctness“ verzapfen. Man könnte sich noch daran gewöhnen.

  6. PI: Lasst diesen dämlichen Thread und vor allem dieses geschmacklose Foto auf der Stelle verschwinden!

  7. Das erinnert an die (einst witzige) Frage, wie man bei einer Frau den Bauchnabel findet:
    Vom Rücken her mit dem Finger herunterfahren – wenn man dann das dritte Mal einrastet, hat man ihn gefunden.

    Sorry, das musste jetzt raus.

  8. … Vagina heißt jetzt gender-korrekt „Vorderes Loch“…u.s.w.

    Ja, und wenn der Junker mal wieder vom billig schwarzgebrannt hochprozentigen Fusel nicht genug bekommen konnte ,heißt das er habe Ischias … klick !

  9. Und die Hohlköpfe der Linken und Grünen könnte man dann als oberes Loch bezeichnen…

  10. vorderes Loch hört sich doch wirklich abartig an..

    Und beim Mann darf man in Zukunft nicht mehr von Schwanz reden,sondern vom dritten Bein..

    In diesen verrückten ideologischen Zeiten ist ja alles möglich..

    Wie konnten wir es nur zulassen dass uns Menschen regieren,die in die Psychiatrie gehören,aber sicherlich nicht einem einem Parlament??

  11. Männer die sich als Fraunen fühlen haben doch weder eine Vagina noch ein „vorderes Loch“ oder täusche ich mich da. Bin schon etwas älter und ich kenne das neumodische Zeugs nicht. Oder hat sich da die letzten 20 Jahre etwas an der Anatomie geändert vielleicht durch den Zuzug der Flüchtigen und Türken, haben die das vielleicht durch die Evolution ganz anders als ich das noch kenne ?

  12. M 31. August 2018 at 16:49

    Suche 2 löchrige Frau

    Der war gut! Ich lach mich kaputt. Es wird täglich immer noch Einer draufgesetzt. Der Idiotie in diesem beknackten Land sind keine Grenzen gesetzt.

  13. …bei ALDI SÜD hat die Werbung im Supermarkt für Mitarbeiter schon seit Wochen das „x“ für diverse Geschlechter… LIDL war bis gestern noch im m/w gefangen… das muss sich ändern (Ironie).

    Dagegen werde ich im NETTO in KOBLENZ an der Kasse schon von einer Kopftuch – Türkin bedient… kann aber nicht mehr lange dauern bis die Alkohol + Schweinefleisch nicht mehr anfasst… die Mitarbeiterin des NETTO hat mir im Vertrauen gesagt das die Türkin bis VOR ihrer Schwangerschaft noch OHNE Kopftuch zur Arbeit kam.

    Das passt in meine Erfahrung mit den Moslems die ich kenne… die RADIKALISIEREN sich und passen sich nur fordergründig an…

  14. Also muß ich ab jetzt sagen:
    Merkel, du blödes hinteres Loch mit deiner welt- und arschoffenen Politik, halt dein oberes Loch.

  15. Thema … „Vorderes Loch“…u.s.w.

    die Schwiegermutter dieses guten Burschen ist eine Ziege und der Schwiegervater dieses Burschen ist ein Bock , und die Schwiegereltern dieses Mannes und auch die Polizei in Groß-Umstadt sucht ihn schon überall, denn er hat ihre Tochter … ( die Ziege )… geschwängert, und dann aufgefressen
    … KLICK !

  16. front hole Neid?

    Vielleicht hat manche PolitikerIn gar kein front hole?
    Erklärt dann auch die Kinderlosigkeit und den —>girls club

  17. Haremhab 31. August 2018 at 16:47

    „Gender ist eine moderne Form von Neusprech.“

    Das ist das Neusprech, Neusprech entwickelt sich wie jede lebende Sprache beständig weiter.

    E sollte mal jemand berechnen wieviele Bäume sterben mussten, seit der „/innen-Kram“ ins gedruckte Papier Einzug gehalten hatte.
    Oder wie viele wirkliche Informationen wegen des Platzmangels/der Platzmangelin gestrichen wurden.

    Heta 31. August 2018 at 16:43

    Lachen Sie doch einfach. Natürlich ist das stramm am guten Geschmack vorbei, aber genau das ist doch der Punkt bei dem PC-Sprech.

    Hoffentlich bringt Danisch dazu auch noch was, der pointiert immer so treffend.
    Tatsächliche Neusprechler dürften damit aber nichts anfangen können – die finden derlei völlig normal.
    Befragen Sie zum Thema mal Nachwuchsgrünixe, die sind schon paar Schritt_Innen weiter.

    Die Tage erzählte mir eine gesunde Schülerin, was so am Gymnasium Pausengespräch ist – diese Linksgrünblödheit ist weit extremer noch als das hier beschriebene Problemchen, das glaubt man nicht mehr, Maximalschwachsinn zum Quadrat, befeuert von Lehrkräften und rotweingürteligen Helikoptereltern.

  18. Zum Artikelfoto

    Ist der untere Teil von dem Slip Schiesser-Feinripp`?
    Sehe ich da zwei schattenmäige cojones hinter dem Seiteneingriff?

  19. Vorderes Loch ist anatomisch falsch. Die Vagina sitzt zwischen Darm- und Harnausgang, also in der Mitte. Mittleres Loch wäre hier richtig.

  20. AtticusFinch 31. August 2018 at 17:06
    Vorderes Loch ist anatomisch falsch. Die Vagina sitzt zwischen Darm- und Harnausgang, also in der Mitte. Mittleres Loch wäre hier richtig.

    Stimmt. „Gender-korrekt“ werden hier aber nur die „relevanten“ Öffnungen erwähnt!

  21. Oh Madonna de Campiglio… was bin ich froh, dass wir alle irgendwann in einem schwarzen Loch verschwinden…

  22. Spannendes Ratespiel. Nach dem Höschen zu urteilen handelt es sich bei der Person auf dem Bild um das Geschlecht „2-Loch Plus“?

  23. Vorderes Loch? Als ich das las stellte mein, Pssst ich darfst nicht laut denken, hinteres Loch Strafanzeige wegen Diskriminierung bei einem Lochlosen, also neutralen, Staatsanwaltgendergeschlecht.

  24. Dichter 31. August 2018 at 16:40

    Ich wollte schon schreiben: Ihr „vorderes Loch“ können sich diese Leute mal getrost ihr hinteres Loch hochschieben 😉

    Heta 31. August 2018 at 16:43

    Hier bin ich ausnahmsweise mal nicht mit Ihnen einer Meinung. Es geht hier – ein weiteres Mal – um die Umgestaltung der Sprache weg von biologischen Gegebenheiten hin zu allem möglichen als „soziales Konstrukt“. Dieser Artikel – so lächerlich er auf den ersten Blick auch wirken mag – hat enorme Relevanz bzw. enormes Anschauungspotential.

    Sehen wir uns die Sache doch mal genauer an: Wo liegt der Unterschied zwischen Vagina und „vorderem Loch“?

    Antwort: An der Vagina hängt der ganze weibliche – und damit menschliche – Fortpflanzungsapparat dran: Uterus, Eierstöcke etc. Kurzum: Genetische, biologische Weiblichkeit. Ein „front hole“ muss das alles nicht notwendiger Weise erfüllen.

    Es geht hier einmal mehr darum, die jeweilige menschliche Identität auf sprachlicher Ebene weg vom gegebenen hin zum gewünschten zu verschieben. Und das ist die linksbunte Hauptpsychose des Westens und der Ursprung der Probleme hier und heute.

  25. Wartet mal ab, bald putzen wir uns nicht mehr die Zähne sondern das „obere Loch“.

    Idioten bei der Arbeit.

  26. Ich hab da gerade auch noch einen neuen Stern am Wortschöpfungshimmel gefunden:

    „Personen aus fluchtwahrscheinlichen Herkunftsländern“ ………………..

    und wow, ganze 32 von über 1700 Personen aus fluchtwahrscheinlichen Herkunftsländern – ich kürz das jetzt mal ab als PafwH – sind in Ausbildung!

    https://pfaffenhofen-today.de/46315-ihk-310818
    31.8.2018
    Die Top-5 der IHK-Ausbildungsberufe im Landkreis Pfaffenhofen sind laut heutiger Mitteilung Berufs-Kraftfahrer, Kaufleute für Büro-Management, Fluggeräte-Mechaniker, Industrie-Kaufleute und Elektroniker für Betriebstechnik. Die IHK verweist auch auf den neuen Beruf der E-Commerce-Kaufleute – das sei der erste vollständig digital ausgerichtete IHK-Ausbildungsberuf. Im Landkreis Pfaffenhofen gebe es hier bislang einen Azubi. Auch acht Personen „aus fluchtwahrscheinlichen Herkunftsländern“ gehören laut IHK zu den neuen Auszubildenden in Industrie, Handel und Dienstleistungen. Insgesamt seien damit dann 32 Flüchtlinge im Landkreis Pfaffenhofen in Ausbildung.

  27. Diese Gendervögel dürfen mal mein hinteres Loch l*****,müsste
    dann ein gewisser Herr von Berlichingen von der Brüstung rufen!
    Meine Güte, was wurde nicht schon alles über Jahrzehnte weg diskriminiert.
    Aber wenn die Sorgen nicht größer werden,besteht noch Hoffnung…

  28. Musste dieser Artikel sein?
    Übrigens, sogar in den USA ist mir diese Diskussion noch nicht vorgekommen. Habe ich da was verpasst?

  29. Kann man nicht kommentieren, kommentiert sich selbst.

    Aber mir fällt da ein Sprengsel ein, was die Nazis so mit der deutschen Sprache noch vorhatten, um eingedrungene Worte aus anderen Sprachen auszumerzen. Da kam dann irgendwann das Wort ‚Automobil‘ auf den Prüfstand. Wann genau das war, weiß ich nicht- es muß schon gegen Ende des Krieges gewesen sein.
    Man fand für ‚Auto‘ einen Ersatz: ‚Knalltopftriebling‘. Das war ernstgemeint.

    Also: Es juckt mich am vorderen Loch, ich schwinge mich in meinen Knalltopftriebling, dann fahre ich quer durch die Hominidenkonzentrationsanlage (Stadt?) und dann betätige ich den magnetbasierten Signalgeber (Hupe?), und dann, nach etwa 20 Sekunden (das sind in Atomzerfallintervalle wieviele Atome bei xfacher Bestrahlung von y-Strahlen)-
    WAS läuft hier?
    Ein widerlicher Krieg gegen alles, was mit Leben, Verstand, Sinn, Kultur, Schönheit, Liebe, Zukunft und und und zu tun hat.
    ……..
    Helmut Schmidt: „Es wäre wohl besser, wenn wir alle Englisch sprechen würden.“
    ………
    Kommt mir das nur so vor, oder seh ich den Stacheldraht wirklich nicht? Sind wir schon im Lager? Träum ich das nur?

  30. zu jucius lutz 16:34 !bei dem dreiloch-vorschlag geht die fantasie mit mir durch und ich denke an einen kreisel kolben aus dem 3D drucker (wie bei wankel).spass beiseite,wenn der schöpfer meint wir seien nicht würdig seine geniale schöpfung zu achten beendet er vieleicht den versuch mit uns und legt den schalter um.dann ischt over.dann hören wir nicht mal mehr das klicken.

  31. Der Moschee-Bomber aus Dresden ist denn auch heute verurteilt worden.
    Er war geständig, bereute seine Tat und gab an nicht in Tötungsabsicht gehandelt zu haben.
    Hat ihm alles nix genutzt… der geht nun fast für 10 Jahre weg und damit blieb das Gericht nur knapp ein Jahr unter der Staatsanwaltschaft.
    Wahrscheinlich hatte der keine gute Sozialprognose oder vielleicht war er nicht irre genug im Kopf.
    Ich sag ja immer… stell dich blöd und dir wird geholfen. Intelligent erscheinen zu wollen bringt dich nur in Schwierigkeiten.

    https://www.n-tv.de/politik/Fast-zehn-Jahre-Haft-fuer-Moschee-Bomber-article20601349.html

    Gute Nacht Deutschland

  32. Jetzt erst bekommt der alte freudsche Penisneid
    mittels „Vorderen Lochs“ seine Entsprechung
    durch den erlösenden Vaginaneid.
    Ja, der hat uns auch so richtig doll gefehlt.

  33. Ohne Lobby und zur Verfügung gestellter Infrastruktur könnte die handvoll Idioten gar nicht so viel Wind machen.
    Einfach ignorieren, das setzt sich in USA und auch bei uns nicht durch.

  34. Merkel-Asylant tötet deutschen Bürger
    .
    Politik und Gutmenschen: Demos gegen Rechts und Rassismus
    .
    Merkel-Asylant vergewaltigt deutsche Frau
    .
    Politik und Gutmenschen: Demos gegen Rechts und Rassismus
    .
    .
    Merkel-Asylant tötet wieder deutschen Bürger
    .
    Politik und Gutmenschen: Demos gegen Rechts und Rassismus
    .
    Merkel-Asylant vergewaltigt wieder deutsche Frau
    .
    Politik und Gutmenschen: Demos gegen Rechts und Rassismus
    .
    .
    Merkel-Asylant tötet nochmals deutschen Bürger
    .
    Politik und Gutmenschen: Demos gegen Rechts und Rassismus
    .
    Merkel-Asylant vergewaltigt nochmals deutsche Frau
    .
    Politik und Gutmenschen: Demos gegen Rechts und Rassismus
    .
    .
    Merkel-Asylant tötet abermals deutschen Bürger
    .
    Politik und Gutmenschen: Demos gegen Rechts und Rassismus
    .
    Merkel-Asylant vergewaltigt abermals deutsche Frau
    .
    Politik und Gutmenschen: Demos gegen Rechts und Rassismus
    .
    .
    Ist das das Endstadium westlicher Degeneration bzw. krankhafter und selbstzerstörerischer Toleranz Scheinbar ja.. ?

  35. Das „Drei Mohren“ Hotel in Augsburg ist ins Visier von Amnesty International geraten. Eine „rassistische diskriminierende Bezeichnung“ sei der Mohr im Hotelnamen, klagt die Jugendgruppe von Amnesty International Augsburg.

    In Augsburg wird heftig diskutiert: Soll das alteingesessene Hotel „Drei Mohren“ in Hotel „Drei Möhren“ umbenannt werden, wie Amnesty International es vorschlägt?

    https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowelt/ende-der-welt-aus-drei-mohren-werde-drei-moehren-100.html

  36. Und wenn ein Mensch als Mann geboren wurde, aber lieber ein Elefant wäre,
    dann hätte er wenigsten einen „Unteren Rüssel“. Man muss halt nur praktisch
    denken können und schon ist die Natur ausgetrickst.

  37. @crimekalender 31. August 2018 at 17:18

    Deutschland verkommt zu einem Forderloch

    „Wolfsburg muss 498 weitere Flüchtlinge aufnehmen“

    Sind die nicht wertvoller als Gold? Ich bin verwirrt…

  38. Mit der Homoehe wurde die Büchse der Pandora geöffnet. Als erste wurde dem immer pobereiten Steuerzahler für seine Torheit § 175 StGB aus 1872 abzuschaffen den Arsch in der Form von Sühneleistungen für entgangene Lebensfreuden aufgerissen. Das wird so bald kein Ende nehmen. Wenn Schwulen einem den Arsch einmal aufgerissen haben dann sind sie nicht einfach zu stoppen. Danke Heiko Maas.

  39. Die Genderixxe wollten von der Biologie doch gar nichts mehr wissen. Die Biologie habe mit dem Geschlecht nichts zu tun, heißt es doch? Nur das Soziale und das Fühlen spiele eine Rolle. Warum muss man dann Löcher suchen?

  40. Bin Berliner 31. August 2018 at 17:21
    OT

    Familie Mohammed im Glück

    Herzallerliebst – da fliegen doch die Löcher aus dem Käse!

  41. Ausländer bekommen Bonus für Mord..
    .
    Im Oktober 2012 wurde Jonny K. zu Tode geprügelt. Die sechs Schläger wurden zu Haftstrafen verurteilt. Nun – nach nicht einmal anderthalb Jahren – dürfen zwei von ihnen wieder durch Berlin spazieren.
    .
    Nun ungefähr zwei Jahre und acht Monate nach der Tat laufen zwei der Täter wieder frei herum.
    .
    viereinhalb Jahren Jugendhaft
    .
    https://www.welt.de/vermischtes/article142714771/Jonny-K-ist-tot-seine-Schlaeger-wieder-unterwegs.html
    .
    .
    Es gab keine Toten!
    .
    Für Deutsche gibt es kein Bonus!
    .
    Justiz in Deutschland
    .
    Fast 10 Jahre Haft für Moschee Anschlag

    .
    https://www.welt.de/vermischtes/article181379246/Dresden-Fast-zehn-Jahre-Haft-fuer-Moschee-Anschlag.html

  42. Musliminnen kennen das schon lange. Um ihre Jungfräulichkeit zu bewahren, benutzen sie zum vorehelichen Geschlechtsverkehr immer Loch 2 …

  43. chemikusBLN 31. August 2018 at 16:47

    „Vorne unten“, wusste schon Roger Willemsen.

    „Vorne oben fünfzehn, hinten oben zehn!“
    https://www.youtube.com/watch?v=G8Z763gIE7k

    Der Rumpf von U 96 ist voller Löcher, den sogenannten Flutschlitzen (ist das jetzt ein sexistischer Begriff? Flut-Schlitze, nicht Flutsch-Litze!)

    Das größte hintere Loch auf U 96 ist aber der „PK-Berichter“ Häbbärt Grölemeyer.

  44. johann 31. August 2018 at 17:41

    Was für ein Schwachsinnsartikel. Haben wir keine anderen Sorgen?

    Ich empfehle jedenfalls, heute keine Werbung für PI zu machen.
    Der Artikel könnte sensible Neu-Leser verunsichern.

  45. Muss jetzt auch Goethe’s „Götz von Berlichingen“ umgeschieben werden,
    in dem es heisst „….. er lecke mich im Arsche……“?
    Unsere Kultur wird mit Unfug zerstört.

  46. p-town 31. August 2018 at 17:43

    Wenn ich hinten stehe, dann ist hinten das vordere Loch

    Nein, das stimmt nicht:
    Man kann es drehen und wenden, wie man will, der Ar§§§ bleibt immer hinten.

  47. Wer weniger als 5000€ im monat für seine Händes Arbeit verdient, schaue sich „Familie im Glück“ an.

    https://www.youtube.com/watch?v=U0Lg16MnfJ4&t=1s

    Den Film bei ARD und ZDF zeigen und sofortiger GENERALSTREIK im Volk! Kotzeimer bereithalten…

    Diese Islamkröte hat 11 Blagen und eine Gebärmaschine mit Kopftuch und lebt glücklich und zufrieden wie die Made im Speck! Die nächsten Koran-Jünger sind bestimmt schon im Ofen oder geplant.
    Soche Storys und die Morde an Deutschen… und da wundern die sich das alles nach rechts abrutscht? Mich nicht!

  48. Danke für den Link @ Berliner

    Bei dem Vid fällt mir alles aus dem Gesicht warum ich noch arbeiten geh weiß ich nicht. Hab im Leben was falschgemacht 🙁

  49. Es ist höchster Zeit sämtliche Körperöffnungen genderneutral umzubenennen.
    Mund: Schallloch nebst Nebenaufgang für Lieferanten.
    Ohr: Schallsenke
    Vagina: Frontladersteckdose.
    Anus: Hinterlader Noteingang: Eintritt nur für Herrschaften ausserhalb der Betriebsstunden.

  50. Die sollten lieber die Vaginas von diesen Musel-Gebärmaschinen zunähen und diese Gender -Scheiss vergessen. Boh, nee, der Film gerade hats in sich gehabt. Ich bin hier echt am Kochen vor Wut. Was ich diesen ungerechten Sozialstaat hasse. Arme deutsche Familien und obdachlose und flaschensammelnde Rentner und da kommt so eine dahergelaufenen Muselbrut und saugt sich monatlich hier 5000€ NETTO!!! weg. Das muss man sich reintun.

  51. Sofortiges Streichen aller Sozialleistungen für Nicht EU-Ausländer, besonders das Kindergeld.
    AFD übernehmen Sie!

  52. Die Kabarettistin Monika Gruber hat den, wie ich finde, passendsten Ausdruck für „Geschlechtsteile“ beider Geschlechter, also völlig gendergerecht, nämlich: Brunzzeigl…

  53. PI-NEWS, bitte Sonderbericht machen über „Familie im Glück“ und weiterleiten an Lutz Bachmann und Michael Stürzenberger. Ich glaube die fallen auf den Rücken! Sowas muss im ganzen Land public gemacht werden. Das wäre mal das richtige Thema für die AFD und was im Schland alles falsch läuft. Ebenso bei Pegida ein gefundenes Thema at its best.

  54. VivaEspaña 31. August 2018 at 18:07

    Bin Berliner 31. August 2018 at 17:21

    OT

    Familie Mohammed im Glück
    https://www.youtube.com/watch?v=U0Lg16MnfJ4&t=1s

    :(((

    Habe das Video weiter verbreitet.
    Wird aber nix nützen.
    Sind Kulleraugen drin.
    ————————————————————————————————————————
    Ja, es ist nicht zu fassen. Ich kleb hier echt vor Wut unter der Decke. Da weiß man wo die Milliardenüberschüsse versenkt werden. In Afrika und bei den falschen im eigenen Land. Ich möchte auch mal 5000€ NETTO monatlich in den Hintern gesteckt bekommen und den Mann einen schönen Tag sein lassen, mit nix anderem beschäftigt als die Röhre der Gebärmaschine am Laufen zu halten. Das zahlt sich im wahrsten Sinne des Wortes aus.

  55. topas 31. August 2018 at 17:31

    Bin Berliner 31. August 2018 at 17:21
    OT

    Familie Mohammed im Glück

    Herzallerliebst – da fliegen doch die Löcher aus dem Käse!
    _______________________________

    Wusste doch, dass es gefällt!

    :mrgreen:

  56. „Dieses altmodische Wort könnte all jene Menschen verletzen, die biologisch als Mann geboren wurden, sich aber als Frau fühlen und traurig darüber sind, dass sie selber keine Vagina haben.“ – kein Problem, denn auf unseren Straßen laufen tausende neue Operateure herum, die gerne ihr „Werkzeug“ ausprobieren wollen. Die zwei Schnitte sind übrigens kostenlos und ohne lange Wartezeit schnell ausgeführt.

  57. @ GOLEO … …18:08…PI-NEWS, bitte Sonderbericht machen über „Familie im Glück“…u.s.w.

    Die gute Familie Mohamätt war Mitte April 2018 schon Thema bei PI,- … klick !

  58. BIn Berliner @, damit haste mein Wochenende versaut 🙁 aber sooooooooooooooo wichtig zur Aufklärung für Unwissende oder Kollegenkreis, der für kleinen TOTO malochen geht. Daher 1000 Dank!

  59. Die Gedankengänge der politischen Korrektheit kann ich leider nicht nachvollziehen.

    Wenn ein Mann traurig ist weil er keine „vagina“ hat, dann kann er doch genauso traurig sein über das Fehlen des „front hole“!

  60. @ waldorf und stadler@ Sorry, das hatte ich nicht mitbekommen. Mal einen Tag vielleicht nicht mitgelesen und man verpasst solche fundamentalen Sachen. Ja, bei mir hats echt die Krone gerade weggehauen, wie man ja an meiner Reaktion sehen konnte. Da kann ich nicht an mir halten 🙁 Das wars aber auch jetzt dazu von mir, hab mir erst mal ein lecker Pilsken offengemacht
    🙂

  61. Waldorf und Statler 31. August 2018 at 18:21

    @ GOLEO … …18:08…PI-NEWS, bitte Sonderbericht machen über „Familie im Glück“…u.s.w.

    Die gute Familie Mohamätt war Mitte April 2018 schon Thema bei PI,- … klick !

    Da das KEIN Einzelfall ist, sondern gängige Praxis, kriegt man das nicht mehr sortiert.

  62. „Dieses altmodische Wort könnte all jene Menschen verletzen, die biologisch als Mann geboren wurden, sich aber als Frau fühlen und traurig darüber sind, dass sie selber keine Vagina haben.“

    So, und jetzt bitte Gleichberechtigung für alle Geschlechter! –> „Das Wort Penis könnte all jene Menschen verletzen, die biologisch als Frau geboren wurden, sich aber als Mann fühlen und traurig darüber sind, dass sie selber keinen Penis haben.“ Darum nennen wir das jetzt mittleres Bein oder vorderen Schwanz.

    Das wär wenigstens konsequent, Hirnf*ck, aber konsequenter Hirnf*ck. Ansonsten gibt es gute Psychotherapeuten oder auch Chirurgen für diejenigen, die es ernst meinen mit der Umwandlung. Loch rein oder Schwanz dran. Geht alles.

  63. Gestern bekam ich von der BLÖD-Zeitung auch noch erklärt, was „Pegging“ ist. Darauf hätte ich auch gerne verzichten können. Jetzt ist mein Gehirn durch einen weiteren Schmutzpartikel verunreinigt.

  64. Herrlich, es wird jeden Tag bekloppter. Eine Republik von geistig aufs schwerste gestörrten. Es müssen dringendst
    neue Klapsmühlen gebaut werden.

  65. Baerbelchen 31. August 2018 at 18:28

    Das Wort Penis könnte all jene Menschen verletzen, die biologisch als Frau geboren wurden, sich aber als Mann fühlen und traurig darüber sind, dass sie selber keinen Penis haben.

    ——————————————–
    Sehr schön! Den Penisneid im frühkindlichen Stadium hat bereits Sigmund Freud beschrieben. Das zeigt einmal mehr, auf welchem geistigen Entwicklungsstand sich Genderisten und Grüne befinden. Bei Roth, KGE und Hofreiter hätte man’s aber auch so gewusst.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Penisneid

  66. Ich wäre schon zufrieden, wenn unser „vorderes Loch“ endlich abtreten würde – ab genderkorrekt oder nicht wäre mir fast egal.

  67. lisa 31. August 2018 at 16:47

    Wie konnten wir es nur zulassen dass uns Menschen regieren,die in die Psychiatrie gehören,aber sicherlich nicht einem einem Parlament??

    —–

    Wir können uns getrost davon freisprechen.

  68. @ VivaEspaña … … at 18:27…Da das KEIN Einzelfall ist, sondern gängige Praxis, kriegt man das nicht mehr sortiert….

    Grüße VivaEspaña !, ging mir auch schon so, man kann sich nicht mehr merken, welche Nachricht , Meldung oder Neuigkeit gerade aktuell ist, gut ist aber, dass sich die PI,- Freunde wenn es nötig ist, durch kollektive Intelligenz auf den laufenden halten 😉

  69. S’ist ja auch gar kein Unterschied, ob es das vordere oder hintere Loch oder ein Astloch ist.
    Nur: Allein aus einem einzigen Loch kann ein neugeborenes Kind herauskommen, aber das haben die Deppen, denen auch das Hirn durchlöchert ist, noch nicht gemerkt.

  70. Es gibt auch noch ein glory hole, aber das wissen nur die schwulen Insider. Das ist weder vorn noch hinten, aber es geht damit auch.

  71. Marnix 31. August 2018 at 17:31

    Mit der Homoehe wurde die Büchse der Pandora geöffnet.

    Na, na, na! Büchse darf man auch nicht mehr sagen!

  72. PI ist jetzt sooo lustig geworden, wenn man die Kommentare zu der Geschichte mit dem nackten Neger liest und die Kommentare hier zu den Löchern!
    Wenn man sonst nichts zu tun hätte, könnte man Preise für die besten Kommentare ausloben!

  73. Junge, Junge. Da kommt man ganz schön durcheinander. Hinteres Loch, vorderes Loch, oberes Loch, unteres Loch, äußeres Loch, inneres Loch, großes Loch, rundes Loch, tiefes Loch, altes Loch, neues Loch, elendes Loch, dunkles Loch, furchtbares Loch, Loch Ness. Aber was ist eigentlich ein Loch?

    Ein Loch ist ein Nichts, das Materie drumherum hat; es ist meistens rund, kann aber auch andere Formen annehmen. In einem Loch befindet sich im Normalfall nichts, es sei denn, es ist was drin. Loch allein kommt nicht vor. Es gibt Schwierigkeiten, Löcher herzustellen, denn um ein Loch zu machen muss man ja Nichts in Etwas bzw. aus einem Etwas ein Nichts machen, also tut man dabei nichts. Wie man aber bekanntlich weiß, kommt von nichts Nichts. Also fehlt nur noch die Materie drumherum. Allerdings ist nach der Einstein’schen Relativitätstheorie eine Unmenge an Energie nötig, um Materie zu krümmen, also, um das Loch drumherum zu bekommen. Löcher (mehrere Loch) werden deshalb im Lochland zu Tage gefördert. Wie die Natur solche Löcher herstellt, ist noch nicht erforscht, allerdings stellen Menschen beim sogenannten Langeooglochen solche öfters mal her.

  74. Heta 31. August 2018 at 16:43

    PI: Lasst diesen dämlichen Thread und vor allem dieses geschmacklose Foto auf der Stelle verschwinden!

    Wieso? Ich find’s lustig. Man hat doch eh nicht viel in diesem Land mehr zu lachen!

  75. Darauf können nur Menschen kommen, die Vaginas nur als Fickloch sehen.
    Männer, die ihr meint, Frauen zu sein, ihr könnt pressen und pressen, bis ihr grün werdet, hinten wird trotzdem nur Scheiße raus kommen.
    Ist so.
    Btw letztens hat mir so einer gesagt, als er mich treten wollte im Streit und ich sagte, ich hole die Polizei, also da sagte der allen Ernstes:
    Ja und, hol doch.
    ICH bin LGBT und du NUR ne Frau.
    Was meinst du, wem die glauben.

    Ernsthaft.
    Ist so passiert.

  76. Warum nicht Vordereingang und Hinterausgang.Ach ja,das wäre Homophob.
    Dass in der Welt Blödiane gibt ist ist nichts Neues,aber wie kam es dazu dass auch andere davon infiziert wurden,ist mir ein Rätsel.

  77. Vorderes Loch? Noch derber geht’s wohl nicht mehr.
    Sollte mein Gynäkologe jemals von meinem VL sprechen, bekommt er eine Strafanzeige ab. Beleidigung. Und Besuch von meinem Partner.

    Diese Abwertung von Frauen resultiert m.E. aus purem Neid und der Sehnsucht nach einem „echten“ VL und Uteruskontraktionen. Diese verschwulten frauenfeindlichen Genderaffen (egal welchen Geschlechts) sind der letzte Dreck!

  78. Vagina heißt jetzt gender-korrekt „Vorderes Loch“
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    Na so was, wer hätte das jemals gedacht?
    Vielleicht die Mutzenbacher im lebenslustigen Wien.
    Aber die wusste auch schon vor 120 Jahren, dass
    das Kleinhirn, das Hinterhirn vieler gemeiner Linker in
    Wirklichkeit nur ein „DUMMHIRN“ ist, und wir wissen
    ab den 68er Jahren von den
    späteren heftigen Auswirkungen auf das vordere Loch
    im Kopf der linken Frauen.
    Dort wo rechtschaffene Leute ihr denkendes
    Vorderhirn haben und den so bio-organisatorisch
    tröstlichen Mandelkern.
    Möge der Herr diese vorderen Löcher der linken Frauen
    erleuchten, zum Gender-Gewinn ihrer links-versifften
    grünen Gespielen! Doch ich bin skeptisch: Womit sollen
    die linken Grünbärte bioß ihre eigenen Löcher im
    Vorderhirn stopfen um das Vakuum zu füllen?
    Das QED !!! im Plenum des BT und jetzt im ChottzBus.
    ODER? – fragt dann immer der banale Schweizer….

  79. Es gibt auch noch ein „oberes Loch“, dass bei Politikern, Gutmenschen und Genderexpert(inn)en verbreitet ist.

    Es befindet sich zwischen Augen und Hinterkopf, genau zwischen den Ohren, und füllt den größten Teil des Schädel aus.

  80. Taja, die Römer drehten durch und aßen Pfauenzungen, als ihn nicht perverses mehr einfiel, wir definieren Menschen nach Löchern, die in ihre Körper führen. Kulturen die eben enden halt.

  81. @ 18_1968 31. August 2018 at 17:01:
    Lachen Sie doch einfach. Natürlich ist das stramm am guten Geschmack vorbei,…

    Und anschließend lachen wir über eure Schwänze, von Julia Roberts in „Notting Hill“ Erdnüsse genannt, hier, „I’m sure you guys have dicks the size of peanuts“:

    https://www.youtube.com/watch?v=3F8oJh3J1T0

  82. Herrmann der Cherusker 31. August 2018 at 20:33

    Vorderes Loch? Noch derber geht’s wohl nicht mehr.
    Sollte mein Gynäkologe jemals von meinem VL sprechen, bekommt er eine Strafanzeige ab. Beleidigung. Und Besuch von meinem Partner.

    Selbst Herrmann der Cherusker ist eine Frau! In welcher Welt leben wir eigentlich?!

  83. Nachdem Merkel ihre Kinderficker nach Deutschland geholt hat, sollte niemand mehr mit vorderen Loch geboren werden. Das kann mit 18 operiert werden.

    Ach nee, sind ja auch viele verfolgte Kotstecher hergekommen, denen ist’s ja egal, ob vorderes Loch oder nicht.

  84. 141 DFens 31. August 2018 at 19:41
    ———————————-
    Das stimmt alles nicht.
    150 weanabua1683 31. August 2018 at 20:35
    Das gemeinte Loch ist ja normal gar keines weil deren
    „Umfassungswände“ zusammenliegen wie bei einem
    leeren Luftballon..
    Das was die Linksgrünen Depprn da ais Loch
    (gemeint Hohlraum) ausmachen, ist nur dann wie
    ein Loch geformt, wenn es gefüllt wurde, z.B.
    mit einem Dildo.
    Ist das das erotische Geheimnis der Frauen, dass
    dieses Gender-Loch gar kein Loch ist, sondern nur
    als solches auftritt, wenn es vom Dummbärtigen
    Grünmann oder vom Durchgang eines Kindes gefüllt ist.
    Also gar kein Loch, sondern ein zusammenfallender
    Schlauch.
    Aber woher sollen die gehirnamputierten das wissen,
    oder?

  85. Habe köstlich über diesen Thread und die geilen Kommis gelacht. War ein kurzes Vergnügen. Denn eben lese ich das hier, es gibt einfach keine Verschnaufpause:

    https://www.tagesschau.de/ausland/messerangriff-amsterdam-101.html

    „Im Hauptbahnhof von Amsterdam hat ein Mann (TM) mit einem Messer (TM) zwei Passanten angegriffen und damit Panik ausgelöst. Als er fliehen wollte, schossen Polizisten ihn nieder…..In einer ersten Mitteilung der Polizei wurden keine Angaben über die Hintergründe der Tat und die Identität des Täters gemacht…..Die Polizisten hätten dem niedergeschossenen Angreifer auf Englisch befohlen, liegen zu bleiben.“ –> aha, Holländisch kann er nich!!!! Ach!

  86. Manche scheinen das für einen Witz zu halten. Das ist denen ernst!
    Die US-Seite healthline.com:

    We’re Not Renaming the Vagina

    Dear Readers,

    Some people are under the impression that Healthline is now using the term “front hole” instead of vagina. This is simply not true.

    As one of the world’s leading health websites, we place a huge emphasis on standards of accuracy, integrity, and balance. Every article we publish undergoes a rigorous editorial process and extensive medical review.

    In the LGBTQIA Safe Sex Guide, we use both front hole and vagina. “Front hole” is one of the numerous, accepted terms for genitalia we use specifically for certain members of the trans community who identify with it. In no instance in this guide are we saying we want to replace the word vagina.

    “Front hole,” as another term for vagina, is also used by the National Institutes of Health, Human Rights Campaign, BMC Pregnancy and Childbirth journal, and Fenway Health in collaboration with Harvard Medical School, the National LGBT Health Education Center, and the Massachusetts League of Community Health Centers….

    https://www.healthline.com/health/lgbtqia-safe-sex-guide/response#1

  87. Lieber Kewil,
    ganz so ist die Sache nicht gelaufen, habe eben im Web (auf Englisch) recherchiert.
    Das Wort „vagina“ soll keineswegs generell durch „front hole“ ersetzt werden. Das ist „fake news.“ PI sollte da nicht mitmachen.
    „Front hole“ solle von Ärzten, Psychologen etc. benutzt werden, wenn es um Transgenders vom Typ „Frau fühlt sich als Mann“ gehe, damit die nicht seelisch belastet werden. Sonst bleibt es bei „vagina.“ Für die Gegenrichtung gibt es übrigens auch einen anderen Begriff für „Penis.“ Kindern gegenüber werden ohnehin auch andere Worte benutzt. Also alles halb so wild.

  88. „Es könnte all jene Menschen verletzen, die biologisch als Mann geboren wurden, sich aber als Frau fühlen und traurig darüber sind, dass sie selber keine Vagina haben.“

    Prima! Damit wird zusätzlich auch eine nicht-diskriminierende Sprache eingeführt gegenüber den männlichen Homosexuellen, die bekanntlich das hintere Loch zur Kot- Abführung präferieren. Die Vagina, die neues Leben empfängt und der Analverkehr der männlichen Perversen wären dann gleichberechtigt. Mein Vorschlag für die Gender-Experten und LGBT-Community: Ein oberes Loch direkt durch die Schädel-Decke zum Einfüllen von Hirnmasse…

  89. Das iss ja wie aufm Golfplatz :

    Bitte , lochen Sie sich ein !

    Ja , aber wo denn ?

    Sie haben die Wahl : VL oder HL …

    Irrer gehts immer !

  90. Habe mir soeben meinen Wochenendsex versaut.
    Schatz, lass dich von vorne lochen.
    Das war´s dann.

  91. Einige Perverse haben die Vagina hinten
    und das „front hole“ mitten im Gesicht…!!!

  92. erich-m
    31. August 2018 at 17:36

    Ich verspüre täglich mehr das Bedürfnis, mich einer Dosis Zyklon B auszusetzen.

    ******

    Wieso? Haben Sie Läuse?

  93. Ich wurde als Kind geboren; identifiziere mich aber immer mehr als Apache Kampfhubschrauber, der über einem Konzert der Toten Hosen kreist.

  94. @ VivaEspaña 31. August 2018 at 16:54

    Mir egal, sagt der Hinterlader.

    ____________________

    LkW-fahrer interessiert das nicht. Die docken auch an Ladeluke zwei an.

  95. @ VivaEspaña 31. August 2018 at 16:59

    front hole Neid?

    Vielleicht hat manche PolitikerIn gar kein front hole?
    Erklärt dann auch die Kinderlosigkeit und den —>girls club

    ______________________________

    Oder die nähere Umgebung ihres front holes sieht aus, wie eine alte Handtasche, bei der das Futter raushängt.

  96. weanabua1683 31. August 2018 at 21:37

    Das stimmt alles nicht? Warum denn? Ich lebe mein Leben und stelle fest, dass ich für zu viele mit bezahlen muss.

  97. Ein Emanzen-Witz:

    Was ist der Unterschied zwischen einem Mann und einem Tier? — Beim Mann ist der Schwanz vorne.

  98. Zum Artikelfoto: Ich habe genau gezählt. Links sind fünf Zehen. Rechts ebenso. In der Mitte jedoch herrscht gähnende Leere. Sehr anrüchig das Ganze!

Comments are closed.