ZDF-Politbarometer vom 14.9.2018.

Von PETER BARTELS | Die alte Leier: Meinungsforscher machen Meinung. Fast überall. Jedenfalls beim ZDF. Motto: Wer uns nicht paßt, den machen wir platt. Laut ZDF-Politbarometer verliert die AfD glatte zwei Prozent, sackt auf 15 Prozent. Wegen Chemnitz!! Wehe, da lacht einer …

Ausgerechnet nach Chemnitz, der größten Lügen-Lawine der Blockparteien, Lügen-Presse, Lügen-Radio und Lügen-Fernsehfuzzis, behaupten die ZDF-Moslem-Männchen frank, frech und frivol: Die AfD hat wegen Chemnitz verloren, die „Toten-Hosen“ der SPD, GRÜNEN Gender-Genossen satt gewonnen: Schalmeienhafte zwei Prozent die Sozen – auf jetzt 20 Prozent. Atemberaubende zwei Prozent für die GRÜNEN „Schweinedeutschen“ – auf 16 Prozent.

Und damit’s auch „seriös“ aussieht, knapsen die Moslem-Mainzer den Merkel-Männeken von der CDU/CSU sogar ein Pünktchen an – halten sie aber natürlich in der grünen Sicherheitszone von 30 Prozent! Dafür kriegen die Hairstylisten von der FDP einen auf die gesprayte Matte – nur noch sieben Prozent. Wieder ein Prozent weniger!! Wenn ihr weiter so rumeiert, wie nach Chemnitz beim Verfassungsschutzpräsidenten, zünden wir den Nachbrenner, dann rast Ihr noch schneller auf den Fünf-Prozent-Abgrund zu …Damit die Demoskopie aber wenigstens einen Hauch von Schein behält, tackern die ZDF-Meinungs-Macher die SED-LINKEN bei plus-minus acht Prozent fest.

Alles gelogen, dass sich die Bonzen-Balken biegen? Ein Nazi, wer sich was dabei denkt! Doch was kümmerts die Moslem-Männchen, wo andere Meinungs-Macher seit Wochen zähneknirschend die AfD verorten?

INSA: 17,5 %
FORSA: 16 %
Infratest 16 %

Überall also geht’s mit den Blauen „Rettern des Gesunden Menschenverstands“ rauf, jedenfalls nicht runter. Mit der CDU sogar schon auf 28 % runter (letzte Wahl 32, 8 %). Mit der SPD auf 17 % (Wahl: 20,5%). Mit den GRÜNEN dagegen gehts stetig rauf 13,5% (Wahl: 8,9%).

Beim neuesten „Bayern-Trend“ schnauft die CSU sogar schon bei 35 % (letzte Bayern-Wahl: 47,7%) die SPD japst bei 11% (20,6%). Die AfD wird „natürlich“ bei elf % gedeckelt (Wahl: 12,6%). Und auch in Bayern heben ausgerechnet die GRÜNEN geradezu himmelhochjauchzend ab: 17 % (Wahl: 8,6%)!!

Heute also die AfD-Klatsche vom ZDF: Runter auf 15 Prozent! Wegen Sachsen! Wegen Chemnitz!! Weil die AfD mit Trauerzug und Kerzen um einen ermordeten Deutschen trauerte, der von zwei Afghanen totgetreten wurde? Weil die AfD sagte: Die Sachsen sind keine Nazis? … Es gab keine Menschenjagd in Chemnitz? Wie der CDU-Ministerpräsident, der Generalstaatsanwalt, der Polizeichef bestätigten: Keine Menschenjagd!?

Money makes the world go round – alter Hut. Für Geld werden auch Meinungsforscher zu Meinungsmachern – noch älterer Hut. Nur: Wie groß muss im ZDF inzwischen die Angst vor den Ideologen und Fanatikern, den hausinternen und externen grün-roten Blockewarten der Linientreue sein? Offenbar schleichen a l l e Redakteure und Moderatoren längst mit einer Schleifspur in Höschen und Hose ans Mikro. Die einen gucken dabei wie Basedow, die anderen wie Stegner.

Noch sind sie nicht vermummt …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

image_pdfimage_print

 

156 KOMMENTARE

  1. OT
    Wo muss man sich eigentlich als Wahlbeobachter anmelden? Ich will die Auszähler dieses mal scharf im Auge behalten.

  2. Ich mache die Qualität von den Instituten immer von der Abweichung der letzten Prognose vor der Wahl zum tatsächlichen Wahlergebnis fest.

  3. Wie sagte die von Merkels SED-Parteikollegen finanzierte RAF-Mörderin Ensslin vor Jahrzehnten:

    „Wir können die Herrschenden und ihre Handlanger nicht dazu zwingen, die Wahrheit zu akzeptieren; aber wir können sie dazu zwingen, immer unverschämter zu lügen.“

    Heute sind wir tatsächlich soweit.

  4. Wo muss man sich eigentlich als Wahlbeobachter anmelden?
    Ich will die Auszähler dieses mal scharf im Auge behalten.

    Das ist auch dringend an zu raten bei dieser linke Ratten !

  5. Ich würde in diese Politbarometerzahlen nicht zuviel hineininterpretieren. Direkt „nach Chemnitz“, also vor drei Wochen, erreichte die AfD im politbarometer 17 Prozent……

  6. OT

    Ich habe gestern einen Augenbericht aus Budapest erhalten.
    Es wird berichtet, dass an jedem dritten Auto eine ungarische Fahne hing.

    Eine Ungarin berichtet stolz, dass Sie hinter Orban steht, weil er sein Volk nicht verkauft.
    Ist das nicht wunderbar patriotisch.

    Kontrast : Heute Toom-Supermarkt; verkauft Besen eingefärbt in den Deutschlandfarben, aber
    auf dem Etikett steht „Fussballstyle“ —ohne Worte—

  7. Was ich früher nicht für möglich gehalten hätte, ziehe ich nunmehr in Betracht:
    Dass nämlich nicht nur bei den Umfragen, sonden auch bei den Wahlen manipuliert wird.
    Ich war früher als Beamter selbst oft als Wahlhelfer eingeteilt. Am Tisch wurden die Stimmen schon ordentlich ausgezählt. Aber was nach der telefonischen Meldung mit den Zahlen passiert, da hat der Wahlhelfer natürlich keinen Einfluß.
    Und der Unrechtsregierung von Merkel und Konsorten traue ich mittlerweile jedes Verbrechen zu.

  8. Hier noch etwas ganz anderes: Am Montag wurde auch etwas klar gemacht. Brüder unter sich! Recep kann nun fulminant durchstarten und zwar mit allem Komfort. Katar schenkt Luxus-Jumbo der Türkei.

    Qatar Amiri Flight wollte eine Boeing 747-8 Continental mit VVIP-Ausstattung verkaufen. Nun hat sie die Maschine offenbar der Türkei geschenkt. Am Montagnachmittag (11. September), kurz nach 14 Uhr Ortszeit, verließ die Boeing 747-8 Basel. Rund 20 Minuten nach Mitternacht landete sie am Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen. Für die 1900 Kilometer lange Strecke brauchte der Flieger ungewöhnlich lange. Rund neun Stunden dauerte der Flug, der normalerweise in einem Drittel dieser Zeit absolviert wird.

    Das liegt an der ziemlich ungewöhnlichen Route. Vom Euro Airport Basel Mulhouse Freiburg steuerte der Jumbo-Jet zuerst Richtung Süden, durchquerte Frankreich, flog über die Pyrenäen, Nordportugal und dann auf den Atlantik hinaus bis fast zu den Azoren. Dort drehte er um und steuerte Richtung Südengland, dann über Belgien, Deutschland und weiter bis in die Türkei.

    Es ist nicht irgendeine Boeing 747, die diese szenische Route in die Türkei wählte. Es ist die mit dem Kennzeichen VQ-BSK, die von Qatar Amiri Flight kürzlich zum Verkauf ausgeschrieben wurde. Sie enthält Schlafzimmer, Konferenzzimmer, Lounges und sogar ein Krankenhaus.

    Warum sie nun in Istanbul steht, erklärt das türkische Staatsfernsehen TRT Haber. Der Emir von Katar habe die fünfjährige Boeing 747-8 Continental der Republik Türkei geschenkt. Er wolle so seine Verbundenheit gegenüber Präsident Recep Tayyip Erdogan zeigen, so der Sender. Der Herrscher des Emirates war kürzlich in Ankara zu Besuch und versprach Investitionen in der Türkei.

  9. LupusDuctus 14. September 2018 at 19:33
    OT
    Wo muss man sich eigentlich als Wahlbeobachter anmelden? Ich will die Auszähler dieses mal scharf im Auge behalten.

    Gar nicht, einfach nach 18.00 Uhr hingehen und zusehen.

    Wenn du als Wahlhelfer (selbst auszählen, Listen abhaken usw) arbeiten willst, musst du dich bei deiner Gemeindeverwaltung melden.
    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Merkel abgesetzt werden muss.

  10. Lieber Herr Bartels!

    Sie können nicht anders, sie müssen schlichtweg. Von dem Zeitpunkt an, wo sie nicht mehr Frau Dr Merkels Wunsch Posaunen sind, sind sie schneller in der Hartz IV Schlange, als sie Zett-Deh-Eff sagen können.

    Inklusive dem völlig überbezahlten Idioten an der Spitze. Der wird sich allerdings nicht in die Schlange einreihen, aber das ist genau der Typ der dann die Platz Nummern verteilt, damit die Schlange ordentlich ansteht

  11. Die Zahlen für die Grünen sind eindeutig auf die Person Robert Habeck zurückzuführen. Macron hat es in Frankreich ja ebenfalls im Alleingang als Solist geschafft die Wahlen zu gewinnen

    Habeck stellt eine Art „idealer Schwiegersohn“ dar, dem die Herzen der ZDF-Omis nur so zufliegen. Ohne Habeck würden die Grünen am Existenzminimum herumkratzen. Solche Gestalten wie KGE oder Hofreiter sind reines Kassengift

  12. #LupusDuctus 14. September 2018 at 19:33
    Wo muss man sich eigentlich als Wahlbeobachter anmelden? Ich will die Auszähler dieses mal scharf im Auge behalten.

    Gute Idee! Dabei auch auf die achten, die mehrere Zettel auf einen Parteienstapel legen wollen. Ist in meinem Wahllokal so von einer Person gemacht worden. Habe das moniert. Gab dann fast ne handfeste Auseinandersetzung. Am besten ihr geht zu zweit rein. Dann kann man mehr Druck machen und auch mehr im Auge behalten. Leider darf man nicht selbst in den Stapeln nachsehen ob richtig gezählt wurde etc. Auch das habe ich schon versucht und wurde vom Wahlleiter scharf gerügt.

  13. Haremhab
    14. September 2018 at 19:46
    Ist ein Hitlergruß schlimmer als ein Mord?
    ++++

    Für das linksgrüne Schweinepack schon!

  14. Eurabier 14. September 2018 at 19:42

    Das Wahrheitssystem fürchtet „Echokammern“:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181537132/Ex-Bundespraesident-Wulff-kritisiert-Seehofer-und-zieht-Parallelen-zu-Weimar.html

    Jeder könne seine Meinung verbreiten, „so absurd oder so erfunden sie auch sein mag“. Dies führe zu sogenannten „Echokammern“ und dazu, dass Menschen glauben, ihre Verschwörungstheorien würden von vielen geteilt

    Sie haben die Deutungshoheit und Meinungsführerschaft verloren und werden die auch niemals mehr wiedererlangen. Und das treibt diese Leute in die Verzweiflung.

  15. #LupusDuctus 14. September 2018 at 19:33
    Wo muss man sich eigentlich als Wahlbeobachter anmelden? Ich will die Auszähler dieses mal scharf im Auge behalten.

    Kurz bevor die Auszählung beginnt, sagen dass man dabei sein will und Wahlbeobachter sein will. Das reicht und sie müssen Dich dabei zusehen lassen!

  16. War logisch. Vor den Wahlen in Bayern und Hessen läuft das bashing gegen die AfD auf Hochtouren in allen linken Medien. Das heißt quasi überall.
    Sogar die Aussage, dass die Deutschen Links-Radikale als wesentlich ungefährlicher ansehen, wie Rechts-Radikale wird jetzt in das Feld geworfen. BASHING auf allen Kanälen und mit allen Tricks der Branche.
    Sei es drum. Den gelebten Alltag können die Medien nicht zu kleistern und verklären. Als Wessi muss ich heute bestätigen, das das aktuelle System dem der DDR sehr ähnelt und deckungsgleich ist. DDR 2.0. Merkels gute Schule!

  17. Kaleb 14. September 2018 at 20:05
    #LupusDuctus 14. September 2018 at 19:33

    Wichtig ist bei der Auszählung zu überprüfen ob die unter Zeugen ausgezählten Stimmen auch tatsächlich so an den Wahlleiter weitergeleitet wurden, denn jedes Stimmlokal wird am Wahlabend separat ausgewiesen.

    In Schweden kam es zu einer „Panne“….

  18. Das kennt man schon.
    Bei den ZDF – GENOSSINEN haben die
    SOZEN noch an der 30 % – Marke gekratzt,
    als sie woanders schon bei 24% verortet
    wurden.
    Die gleichen Herrschaften waren auch feder –
    führend, als sie de RIESENGENOSSEN SCHULZ
    bei der letzten Wahl einen
    DEMOSKOPISCHEN QUANTENSPRUNG
    von 22% auf 31% spendierten.
    Dieser war allerdings nur virtueller Natur und
    wurde nach der Wahl nie wieder gesichtet.

    Liebe Bayern,
    bitte gebt doch diesen TRAUMTÄNZERN
    mal ordentlich was ZWISCHEN DIE HÖRNER.

  19. Ein Jahrhundert-Erlebnis für jeden wird die Wahl in Bayern. Ähnlich wie die Trump-Wahl in den USA. So einen Tag erlebt man nicht oft im Leben. Es geht drum, wie die Spitzenleute der CSU beim Wahl-Volk ankommen. Anders herum gefragt, ob der gemeine Bayer wirklich alles mit sich machen läßt (Personal)?! Die Frage wird sein, um wieviel Prozent wird die CSU die berühmte 40%-Grenze unterschreiten. Man stelle sich vor, es sind unter 35%. Dann wird wohl eine CSU-GRÜNE Koalition kommen. Damit wachsen dann die Chancen der AfD noch mehr. CSU und GRÜN, das PAAR des Jahres in Bayern.

  20. Auch dieser „Feldzug“ gegen die AFD wird kläglich scheitern, wie der „Schulz-Zug“.
    1. weil die gleichen Protagonisten am Werk sind und sich an der Sachlage nichts geändert hat
    2. weil die Wahrheit stärker ist als Ideologie und dummes Geschwätz.

  21. @ Dortmunder Buerger 14. September 2018 at 19:41

    Wie sagte die von Merkels SED-Parteikollegen finanzierte RAF-Mörderin Ensslin vor Jahrzehnten:
    „Wir können die Herrschenden und ihre Handlanger nicht dazu zwingen, die Wahrheit zu akzeptieren; aber wir können sie dazu zwingen, immer unverschämter zu lügen.“

    —————————

    Wenn auch immer wieder gern zitiert, ist der Spruch von Ensslin falsch, bzw. unkonkret.
    Dass die „immer unverschämter zu lügen“ beginnen, ist ja eh klar, wenn die ihre Lügen verteidigen müssen. DIESE Unverschämtheit hat ja keine zwingend sichtbare Relevanz. Sie ist lediglich existent.

    Richtig müsste es heißen:
    „Wir können die Herrschenden und ihre Handlanger nicht dazu zwingen, die Wahrheit zu akzeptieren; aber wir können sie dazu zwingen, immer offensichlicher zu lügen.“

    PS: Ich würde nicht so (allzu)-sehr auf der RAF rumhacken, denn die hatte -wenn auch unter falscher Flagge- den Lügenstaat und die Lügenmedien sehr wohl durchschaut.

  22. Auch dieser „Feldzug“ gegen die AFD wird kläglich scheitern, wie der „Schulz-Zug“.
    3. Weil die „Goldstücke“ mit ihren Untaten und ihrem Unvermögen dafür sorgen werden, dass die Rechnung von Merkel und der Industrie nicht aufgeht.

  23. Haremhab
    14. September 2018 at 20:08
    Schäuble fordert Neuausrichtung der Flüchtlingspolitik
    ++++

    Schäuble ist genauso wie Seehofer zum Bettvorleger mutiert!

  24. Jeder informierte AfD Wähler ist gefestigter, informierter und überzeugender als senile SPD/CDU-Wähler, die ihre besten geistigen Fähigkeiten, längst hinter sich gelassen haben.

    Die Keiferei aller Champagner-saufenden Blockpolitiker zeigt, die Nerven liegen blank.

    Möge sich die AfD aller Geheimdienstler (subversive Kräfte) mit Umsicht und knallharten Konsequenzen entledigen, die diese Partei noch weiterhin schädigen (Pretzel etc.).

    Seehofer ist die Inkarnation des Opportunisten mit kriminellen Eigenschaften, stopft diesem Rechtsstaat-Zersetzer sein infames und verkommenes Maul. Seehofer hat als MP in By. ,dieses schöne Land in eine Rechtsstaats-Kloake verwandelt, die nach Belieben Recht und Gesetz bricht.
    Als unumstößliches Beispiel dienen die Verfahren: LG München 4O2113/09 und OLG 15U 4900/11.

    In diesen Verfahren gaben Münchens Polizeipräsidenten, Staatsanwälte ,Richter und andere Staats-Stricher ALLES, um dieses Komplott zu Gunsten eines Münchner Ra’s, zu decken.
    Wer CSU wählt, wählt Kriminelle!!

  25. pragmatikerin 14. September 2018 at 20:06

    In Sachsen hat man auf die Schnelle 2 Hitlergrußzeiger von Chemnitz verurteilt.

    Erstaunlich welche unglaubliche Geschwindigkeit die deutsche Justiz auf einmal entwickeln kann.

  26. Verschwörung hin, Verschwörung her…
    Ich kann mir bei all diesen Gelüge, Geschwurbel,verdehen und verschweigen
    24 h lang einfach nicht vorstellen,das wenn es um die Fleischtröge geht, das ganze linksgrüne Gesoxx ausgerechnet am Tag der Wahlen plötzlich ganz ehrlich ist!

  27. Es gibt immer noch irgendwelche Leute, die auf diese Manipulationen hereinfallen!
    Aber es werden zum Glück immer weniger.

  28. … wenn die länger hier Lebenden sich schnarchend auf die neue schwere Arbeitswoche vorbereiten,
    bringen ihnen die orientalischen Goldstücke “ GuteNachtGrüsse „.

    Cottbus-Saspow
    „Sieg heil“-Rufe: Polizei ermittelt gegen Gruppe syrischer Männer
    Cottbus. Wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen hat die Kriminalpolizei Ermittlungen gegen eine Gruppe syrischer Männer aufgenommen. Nach Informationen der Cottbuser Polizei sollen „Sieg-Heil-Rufe“ zu hören gewesen sein.

    Die Männer im Alter von 17 bis 29 Jahren hatten sich in der Nacht zu Sonntag im Cottbuser Stadtteil Saspow aufgehalten. Zeugen hatten kurz vor Mitternacht die Polizei gerufen, weil sie sich von der lautstarken, dunkel gekleideten Gruppe in ihrem Sicherheitsempfinden beeinträchtigt fühlten.

    https://www.lr-online.de/lausitz/cottbus/polizei-ermittelt-gegen-gruppe-syrischer-maenner_aid-32314203

  29. Demo in Chemnitz:
    Wir sind die Mitte – Wir sind das Volk!
    Merkel am Ende – wir sind die Wende!
    Bürger, lasst das glotzen sein – auf die Straße, reiht euch ein!
    Es gibt kein Recht auf Merkel-Propaganda!
    Widerstand, Widerstand – Widerstand im ganzen Land!
    Widerstand, Widerstand – Auf die Straße, schließt euch an!
    Merkel muss weg!
    Es gibt kein Recht auf Merkel-Asylanten!

  30. dies umfrage ist leider glaubhaft. vor allem in westdeutschland glauben fast Alle die Propaganda für die armen asylbetrüger. diese Umfrage ist die bittere wahrheit nach 3 wochen grossoffensive gegen „rechts“!

  31. Sie glauben mit Autosuggestion die Realität beeinflussen zu können.
    Sie glauben man muss nur lange genug Träumen, dann wird der Traum schon irgendwann Realität.
    Sie glauben die Realität, Naturgesetze, eine 2000jährige Geschichte überlisten zu können.
    Man muss es nur oft genug wiederholen dass 2+2=5 ist, irgendwann glauben sie es dann wirklich.
    Man will sich die Welt nach einem Traum formen.
    Alles infantile Spielchen.

    Ich sage, werdet endlich Erwachsen!

  32. Deutschland: Raubbau, Zerstörung, Schändung von Landschaften, Beispiel: Hambacher Forst, der vom ekelhaften, „refugees“-klatschenden RWE-Konzern plattgemacht wird, hinter den Kulissen wird viel Unappetitliches abgelaufen sein, die korrupten Landesregierungen (hier NRW), die permanent an Deutschlands Vernichtung mitarbeiten, hatten einfach mal so entschieden, dass etwas unendlich Kostbares ein für allemal verschwindet, was über Jahrtausende gewachsen ist.

    Bis zum Jahre 2040 soll mit dem Hambacher Wald ein einstmals 6000 Hektar großes Waldgebiet, das auf eine 12.000-jährige Geschichte zurückblickt, bis auf wenige Reste dem Braunkohle­tagebau Hambach weichen.
    Der Wald gehört zu den letzten der schon im 10. Jahrhundert von Kaiser Otto II urkundlich erwähnten so genannten Bürgewälder. Es handelt sich um naturnahe Wälder, deren Entwicklung seit der nacheiszeitlichen Wiederbewaldung nie unterbrochen wurde. Als besondere botanische „Spezialität“ haben sich in diesem Wald noch natürliche Vorkommen von Winterlinden erhalten, die in der Wärmeperiode des Atlantikums vor etwa 3.000 bis 6.000 Jahren eingewandert waren. Der Hambacher Forst ist die mit Abstand größte Eichen-Hainbuchen-Maiglöckchen-Waldfläche innerhalb der atlantischen biogeographischen Region Deutschlands. Dazu ist dieser Wald Lebensraum und Refugium für seltene und europarechtlich geschützte Tiere wie z.B. Bechsteinfledermaus, Springfrosch, Haselmaus oder Mittelspecht. Bis zum Beginn der Rodungen war er der größte zusammenhängende Wald des Rheinlands.
    Etwa 90 Prozent der Waldfläche wurden bereits unwiederbringlich vernichtet. Ein Sakrileg.
    Und die kleine Restfläche wird jetzt zerstört. Schon ohne Rodungen kämpft der Wald ums Überleben, er leidet unter anderem unter der Grundwasserabsenkung um unvorstellbare fast 500 Meter (!) für den Tagebau.
    Es gibt da nichts zu entschuldigen. Das ist Frevel.

    Die Seele wird vom Pflastertreten krumm.
    Mit Bäumen kann man wie mit Brüdern reden
    und tauscht bei ihnen seine Seele um.
    Die Wälder schweigen. Doch sie sind nicht stumm.
    Und wer auch kommen mag, sie trösten jeden.

    Erich Kästner

    Wer sich auf die Seite von RWE stellt, kann auch nicht ganz dicht sein…Absolut irre, dieses Land.

    https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/integration-unternehmen-starten-initiative-fuer-fluechtlinge-1.2858848

  33. Marie-Belen
    14. September 2018 at 20:26
    Es gibt immer noch irgendwelche Leute, die auf diese Manipulationen hereinfallen!
    Aber es werden zum Glück immer weniger.
    ++++

    Wegen der Kuffnucken, die nicht abgeschoben werden, kommt der Erfolg der AfD von ganz alleine.

    Auch gegen den Willen des linksgrünen Schweinepacks und deren Propagandamedien!

    Es dauert nur noch etwas.

    Aber z. B. ein anständiger islamischer Terroranschlag würde die Wartezeit kräftig reduzieren!
    Oder 5 Morde pro Tag durch Asylbetrüger anstatt wie derzeit ein Mord pro Tag in Deutschland.

  34. Chemnitz und Köthen haben der AfD geschadet. Die Menschen im Lande hören – ob es einem gefällt oder nicht – ausschließlich auf die verkommenen BRD-Medien. Es war und bleibt von Höcke eine Dummheit, den Mord von Chemnitz zum Anlaß für einen Schweigemarsch zu nehmen. Es schließen sich immer unappetitliche Chaoten an, welche die Bilder liefern, die die BRD-Hetz-Journaille braucht. In Bayern nun auf 11 Prozent runter und bei der FG Wahlen im Bund von 17 auf 15 Prozent ! Dies ist keine natürliche Streuung. Es würde überraschen, wenn INSA am Dienstag diese Tendenz nicht bestätigen würde.

  35. Ich freue mich schon auf das nächste versteinmeierte Gesicht eines Hochrechnungs-Schönenborn…..“wir wissen noch nicht, ob diese Zahlen stimmen“ – Doch, bis auf ein wenig Wahlbetrug hatten die gestimmt.

  36. @Selbsthilfegruppe:

    Wäre nicht schlecht, wenn sich die AfD auch mehr in Richtung Umweltschutz aktivieren könnte.

  37. LupusDuctus 14. September 2018 at 19:33
    OT
    Wo muss man sich eigentlich als Wahlbeobachter anmelden? Ich will die Auszähler dieses mal scharf im Auge behalten.
    +++++++
    Das ist kein „OT“ sonder passt 100% zum Thema.
    Erst die „richtig-manipulierte“ Wahlprognose macht eine Wahlfälschung glaubhaft.
    AFD tatsächlich 22% | Prognose 15% | nach „Auszählung“ 16,5% |
    Juchhu wir haben zugelegt.
    Ich hoffe das verständlich.

  38. Selbsthilfegruppe 14. September 2018 at 20:37
    Wer sich auf die Seite von RWE stellt, kann auch nicht ganz dicht sein…

    Soll man sich auf die Seite der Zecken mit Refugee-Welcome Fahnen in den Bümen, die Polizisten mit Steinen, Molotow-Cocktails und Fäkalien bewerfen, stellen?

  39. NACH MASSIVEN GEGENPROTESTEN: NÄCHSTE ANTI-MERKEL-DEMO ABGESAGT

    DIE FÜR ANFANG OKTOBER GEPLANTE „MERKEL MUSS WEG“-DEMO IN HAMBURG WURDE ABGESAGT

    Auf der Facebookseite der „Merkel muss weg“-Gruppe wurde die Demo am 3. Oktober am Freitagnachmittag noch als Veranstaltung geführt.

    Nach Polizeiangaben war der Termin aber bereits wegen des Tags der Deutschen Einheit auf den 1. Oktober vorverlegt worden. „Dann kam die Absage“, sagte eine Sprecherin. Zwei Anmeldungen für November und Dezember seien aber nach wie vor aktiv.

    Zwischen Februar und April hatte es bereits zehn „Merkel muss weg“-Kundgebungen in Hamburg gegeben – ebenfalls mit geringer Teilnehmerzahl und immer deutlich stärkerem Gegenprotest.

    https://www.tag24.de/nachrichten/merkel-muss-weg-hamburg-nach-massiven-gegenprotesten-naechste-anti-merkel-demo-abgesagt-781790Schlimm oder?

    Schlimm oder?
    G20 HAMBURG IST DAS TOTALE SHITHOLE

  40. zu Alvin:

    nicht „DDR 2.0“ sondern „DDR hoch 2“,
    gleiche Mittel aber subtiler und daher beim Großteil der Bevölkerung wirkungsvoller!

  41. „Sie glauben die Realität, Naturgesetze, eine 2000jährige Geschichte überlisten zu können.“

    „Naturgesetze“:
    Doch, das geht:
    De Maddiiin hod sich wegge Uufähigkeit sogar immer verflooche,
    wenner ausm Fenschder gfalle is,
    noch owwe.

  42. @ Selbsthilfegruppe 14. September 2018 at 20:37
    Wer sich auf die Seite von RWE stellt, kann auch nicht ganz dicht sein…

    Schuld daran ist das schreckliche grünlinke Merkelregime, dass die AKW’s hat abstellen lassen!

    Deutschland hat NULL Bodenschätze bis auf die Braunkohle und ist eine Industrienation, von was sollen wir leben???? Du Träumer.

  43. OT,- … TV – Tipp … … Mo. 17.9.2018 – 21.00 Uhr im ARD … “ Hart aber Fair “

    Thema, … Schnelle Abschiebung und Rechtsstaat – wie geht das zusammen ?

    Gäste sind, Thomas Strobl, CDU, Thomas Oberhäuser Anwalt für Asylrecht, Haral Dörig, Richter am BuVG. Leipzig,Berthold Hauser Vorstand gewerkschaft der Polizei, Petra Bahr Landessuperheldin von der Luth. Kirche und irgendeine Lisa Fiedler ihrerseits eine Integrationsbeauftragte, möchten Sie als geneigter PI,- Freund von Welt, dem Frank mal einen geharnischten Kommentar oder ihre ganz persönlichen politisch incorrecten Ansichten ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/gaestebuch/hartaberfairgaestebuch408.html

  44. OT
    Hambacher Forst

    Es ist wieder mal Zeit, an meinen PI-Lieblingsartikel zu erinnern:
    http://www.pi-news.net/2014/04/oranienplatz-negerin-ist-vom-baum/

    Ihre Notdurft verrichtete sie in einen Eimer

    Ich frage mich, ob die Hambacher Forst Zecken das auch so gemacht haben, also die Fäkalienmunition erst im Eimer gesammelt haben, oder ob sie die Polzei direkt angeschi§§en haben. Heute sah man ja auch halbnackte Weiber angekettet mit schwingenden Titten in den Bäumen hocken.

    Wie auch immer, affrikanisches Kultur wird hier gerne angenommen. In Bäumen wohnen (Oranienplatz) und mit Fäkalien um sich schmeißen (Ceuta).
    Schlimmer als Affen.

  45. Sie glauben mit Autosuggestion die Realität beeinflussen zu können.
    Sie glauben man muss nur lange genug Träumen, dann wird der Traum schon irgendwann Realität.
    Sie glauben die Realität, Naturgesetze, eine 2000jährige Geschichte überlisten zu können.
    Man muss es nur oft genug wiederholen dass 2+2=5 ist, irgendwann glauben sie es dann wirklich.
    Man will sich die Welt nach einem Traum formen.
    Alles infantile Spielchen.

    Ich sage, werdet endlich Erwachsen!
    ——————————————————-
    Und diese infantilen Spinnereien, dieses kindische Verhalten ist im Westen viel weiter verbreitet als im Osten. Der Osten ist Realistischer, dass ist der einzige Unterscheid.
    Dies

  46. Eine Kanzlerin die nach der Bundestagswahl 2013 die Deutsche Fahne in den Dreck wirft und wird dann 1017 wieder gewählt. Da wird doch was gewaltig manipuliert.

  47. niemals Aufgeben 14. September 2018 at 19:43

    OT
    ?Artikel 11 und 13 von EU durch gewunken – Angriff auf Meinungsfreiheit? ?
    https://youtu.be/Vk2t6uPXe5g
    ——————————————————-
    Ein super Maulkorb und eine ABM für zu viele unterbeschäftigte Rechtsanwälte.

  48. Aufnahmen eines Polizeihubschraubers des G20 Terrors in Hamburg. Man sieht wie Links-Terroristen Gegenstände von den Dächern auf die Polizisten werfen. Die verlogenen Linken -SPD, GRÜNE, SED- wurden dafür nie zur Rechenschaft gezogen. In Chemnitz wurde ein Deutscher umgebracht – am Pranger standen diejenigen die das Thematisieren.

    http://streaming.faz.net/migrated-15099427/polizeiaufnahmen_helikopte_10072017-0912_1280x720_5000.mp4?sr=c&sv=2015-12-11&sig=slukxDup4oYIu%2FDiFMdYt69XpvX376Hx5Kaa0wDVWYk%3D&si=polopoly_public_prod


    Studie zu G-20-Protesten : Gemeinsam gegen den Bullenstaat
    Protestforscher haben in einer Studie untersucht, wie es zu den Krawallen auf dem Hamburger G-20-Gipfel kam. Die Sympathien der Wissenschaftler sind dabei klar verteilt.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/hoch-schule/studie-zu-g-20-protesten-gemeinsam-gegen-den-bullenstaat-15781454.html

  49. Cendrillon 14. September 2018 at 21:01

    OT

    Der schöne Pedro Sanchez in Spanien steht unter dem Verdacht seine Uni-Diplom gefälscht zu haben

    HAHAHA.

  50. Freya- 14. September 2018 at 20:56

    Räumung im Hambacher Forst – 3 Festnahmen – Über 1000 Polizisten im Einsatz am 13.09.18 + O-Töne

    Diese linken Zecken!

    https://www.youtube.com/watch?v=_ufXJhTR_tc
    —————————————————–
    Die in den Bäumen leben sind sicher fleißige steuerzahlende Werktätige, Fachkräfte eben …

  51. erich-m 14. September 2018 at 20:55
    Sie glauben mit Autosuggestion die Realität beeinflussen zu können.
    Sie glauben man muss nur lange genug Träumen, dann wird der Traum schon irgendwann Realität.
    Sie glauben die Realität, Naturgesetze, eine 2000jährige Geschichte überlisten zu können.
    Man muss es nur oft genug wiederholen dass 2+2=5 ist, irgendwann glauben sie es dann wirklich.
    Man will sich die Welt nach einem Traum formen.
    Alles infantile Spielchen.

    Ich sage, werdet endlich Erwachsen!

    Bloß nicht.
    Sobald die denken, die Phase der Adoleszenz hinter sich zu haben und sich „erwachsen“ fühlen, fangen die an zu agieren wie ihre Vorbilder Lenin, Pol Pot und Mao und es türmen sich Meterhohe Leichenberge.

  52. So etwas gabs noch nicht mal in der Bronx zu den härtesten Zeiten

    Morgens von 2 Türken zusammen geschlagen und ausgeraubt,im eigenen Haus. Buntland 2018

    Donnerstagmorgen (09.47 Uhr) klingelten zwei Männer an einer Haustür an der Frauenberger Straße. Der 35-jährige Hausherr öffnete die Tür und wurde direkt von beiden Männern angegriffen. Der Hausbewohner wurde rückwärts in die Wohnung gedrängt und offenbar mit einer Schusswaffe ins Gesicht geschlagen. Er fiel zu Boden und wurde weiterhin geschlagen und getreten. Aufgrund der Geräuschentwicklung kam die Lebensgefährtin mit ihrem Einjährigen Kind in den Flur.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65841/4061424

  53. Bzgl AfD und Rechtsextremismus sind die Zahlen über alle Institute hinweg aber eindeutig: Mit dem Höcke-Kurs kann die AfD im Bund nicht die 20 Prozent knacken. Ausgeschlossen. 80 Prozent der Wähler leben nun einmal im Westen. Damit muss man sich wohl oder übel abfinden.

    Selbst 55 Prozent der AfD-Wähler waren bei der Bundestagswahl schon der Ansicht, dass die AfD sich ggü rechtsaußen nicht genug abgrenzen würde.

    Stattdessen macht die AfD nur noch Fanservice für Leute, die sie eh schon wählen. Beispiel PEGIDA. Die Demonstranten dort wählen schon alle AfD. Das generiert keine neuen Wähler, kann aber potentielle Wähler vergraulen.

  54. Logik:
    Möglichkeit 1) Die Prozentzahlen, die das ZDF-Politbarometer nennt, stimmen.
    Möglichkeit 2) Die Prozentzahlen, die das ZDF-Politbarometer nennt, stimmen nicht.

    Falls Pkt. 1 zutrifft: Die Deutschen verdienen es, komplett abgeschafft zu werden, weil sie zu dumm und zu feige sind.
    Falls Pkt. 2 zutrifft: Es besteht die Hoffnung, daß die AfD – wenngleich nur sehr langsam – immer stärker wird.

    Fazit:
    Egal ob Pkt. 1 oder Pkt 2. zutrifft, die künftige Entwicklung wird in jedem Fall die richtige sein, weil sie einer naturgesetzlichen Logik entspricht. Nichts geschieht außerhalb der natürlichen Ordnung.

  55. @Kaleb
    Kaleb 14. September 2018 at 20:05
    #LupusDuctus 14. September 2018 at 19:33

    Wichtig ist bei der Auszählung zu überprüfen ob die unter Zeugen ausgezählten Stimmen auch tatsächlich so an den Wahlleiter weitergeleitet wurden, denn jedes Stimmlokal wird am Wahlabend separat ausgewiesen.
    ____________________________-

    Danke für die Hinweise Kaleb. Wie kann ich sicherstellen, dass die Wahlleiter die Stimmen bekommen? Soll ich da mitgehen und darf ich das auch?

  56. alexandros 14. September 2018 at 21:09
    Güllepumpe statt Wasserwerfer gegen Zecken
    http://www.joga-hamm.de/Homepage/Motorrad/CX500/die_ho10.jpg

    An Wasserwerfer hatte ich auch schon gedacht.
    Aber
    a) werden die nur gegen Sachsen und pöse Rechte aufgefahren
    und
    b) kriegt man angekettete Zecken damit nicht runter

    Gülle braucht man da eher nicht, es sind ja keine Mohammedaner, die da in den Bümen hocken.
    Und ich vermute mal, dass es im Hambacher Forst ohnehin granatenmäßig stinkt.
    Die hausen da immerhin schon seit 5 (i.W. fünf) Jahren.

    Zum Schutz des Waldes (@ Selbsthilfegruppe) hätte man bereits die ersten Zecken in der Anfangsphase entfernen können.
    Da hätte noch eine Zeckenzange gereicht.
    Jetzt haben 1000 (i.W. tausend) Polizisten ein Problem.

    Und wer ist schuld? MUTTI

  57. Und die Krönung war um 19 Uhr bei Heute das die Bürger mehr Angst vor Rechts als vor Linksradikalismus haben, also ist Linker Terror der gute Terror??!!
    Das schamlose Lügenpropagandagesindel wird immer frecher und dreister!

  58. Haremhab 14. September 2018 at 19:46

    >Ist ein Hitlergruß schlimmer als ein Mord?<

    So haben sich schon die alten Römer begrüßt.
    Werden die jetzt posthum als Na*is bestraft?
    Die haben sie doch nicht mehr alle.

  59. Franz 19:46

    Der Meinung bin ich auch.
    Selbstverständlich gibt es den „kleinen“ Wahlbetrug in einzelnen Wahllokalen.
    Wenn jedoch Betrug im großen Stil stattfinden sollte, dann da wo alle Ergebnisse zusammen laufen.
    Wenn dort an den Ergebnissen geschraubt wird, dann kann es da kaum noch überprüft werden.

  60. Soso, wegen Chemnitz… kann ja durchaus sein.
    Patrioten kriegen die allgemeine Lage nur in der eigenen Blase mit.

    wisst ihr, wie die ticken? Das kann sich ein normal denkender Mensch gar nicht vorstellen.
    die glauben das alles, weil sie es glauben wollen.

    Hatte gestern in der Zeit geschrieben:
    „selbstredend muss ein VS Präsident gehen, wenn er dem künstlich erzeugten Narrativ der Kanzlerin nicht folgen will. Ist doch in jeder Diktatur so.

    darauf antwortet jemand, es sei doch vielmehr Maaßen, der ein künstliches Narrativ erzeugt, ich solle doch mal das Gegenteil beweisen (sinngemäß)

    (meine Antwort darauf nicht freigeschaltet)

    Die halten sich für intellektuell überlegen und glauben das, und viele Unentschlossene gehen mit.

  61. Also ich würde das Politbarometer entweder mal zu Eichamt bringen, oder in Polit-Wunschkonzert umbenennen!

  62. Problembürger Deluxe 14. September 2018 at 21:30
    Also ich würde das Politbarometer entweder mal zu Eichamt bringen, oder in Polit-Wunschkonzert umbenennen!“

    Hahaha.
    Ist der Ruf erst ruiniert,
    lügt es sich ganz ungeniert.

  63. Ich bin auch skeptisch gegenüber diesen Zahlen, besonders sehe ich keine Grund für steigende Werte der SPD.

    Allerdings hat sich die AfD mit der Chemnitzdemo ungewollt ein Eigentor geschossen. Sie konnte ja nicht ahnen, dass eine Demo gegen Migrantenmorde durch ein paar Spinner und VS Mitarbiter mit Hilfe der Medien zur Anklage gegen sie verwendet werden würde.
    Im Nachhinein wäre es besser gewesen, sie hätte die Demo nicht gemacht. Dann wäre die Aufmerksamkeit auf den Morden durch Flüchtlinge geblieben und man hätte nicht mit angeblichen Hetzjagden und Nazimob ablenken, ja, die ganze Sache zum propagandistischen Debakel für die AfD umdrehen können.

  64. Heisenberg73

    Sie konnte ja nicht ahnen, dass eine Demo gegen Migrantenmorde durch ein paar Spinner und VS Mitarbeiter mit Hilfe der Medien zur Anklage gegen sie verwendet werden würde.

    doch, konnte sie. Müsste sie sogar ganz genau wissen, nicht nur ahnen.
    So arglos zu sein war tatsächlich ein Fehler

  65. Cendrillon 14. September 2018 at 20:02
    Die Zahlen für die Grünen sind eindeutig auf die Person Robert Habeck zurückzuführen. Macron hat es in Frankreich ja ebenfalls im Alleingang als Solist geschafft die Wahlen zu gewinnen

    Habeck stellt eine Art „idealer Schwiegersohn“ dar, dem die Herzen der ZDF-Omis nur so zufliegen. Ohne Habeck würden die Grünen am Existenzminimum herumkratzen. Solche Gestalten wie KGE oder Hofreiter sind reines Kassengift

    Ideal ist der vielleicht von weitem, mit einer Sonnenblume in der Hand. Wenn dann aber deutlich wird, was er für seine zukünftige Frau und deren Kinder vorgesehen hat, setzt hoffentlich wieder der Überlebensinstinkt der „Schwiegermutter“ ein . 🙂

  66. Zur AfD Demo in Chemnitz: Sowohl die herbeifantasierten Jagdszenen als die Hitlergruß-V-Leute hatten ja mit der AfD Demo eigentlich nichts zu tun.
    Die angeblichen „Jagdszenen“ fanden Sonntag eine Woche zuvor bei der Spontandemo der Chemnitz Hools statt und am nächsten Tag dann Pro Chemnitz mit den vereinzelten Grußspinnern.

    Ob es schlau war von der AFD auf diesem medial kontaminierten Boden eine Woche später nochmal aufzulaufen, ist die Frage. Man hätte das ganze wohl besser Pro Chemnitz überlassen sollen. Außerdem hat man die Perversität der Medien noch unterschätzt, dass sie es tatsächlich fertig bringen das Ereignis völlig umzudeuten. Haken wir das mal als Lernkurve ab. Demnächst einfach ausgekochter auftreten.

  67. Wahrscheinlich ist die AFD bereits bei über 20%. Mit diesem Wissen muss die Statistik gefälscht werden, da sonst alle Dämme brechen würden. Der Befehl dazu kommt aus dem Kanzlerbunker. Man kann nur hoffen, dass die AFD in Bayern und in Hessen genügend Wahlbeobachter hat. Diesem System ist mittlerweile alles zuzutrauen.

  68. Da hat wohl der Praktikant beim Erstellen der Grafik AfD und SPD verwechselt.
    Mensch, bezahlt die Buben mal anständig.

    ——————————–

    licet 14. September 2018 at 22:11

    Ideal ist der vielleicht von weitem, mit einer Sonnenblume in der Hand. Wenn dann aber deutlich wird, was er für seine zukünftige Frau und deren Kinder vorgesehen hat, setzt hoffentlich wieder der Überlebensinstinkt der „Schwiegermutter“ ein . ?

    Die Schwiegermutter muss sich aber beeilen, sonst verkauft Habeck sie in den denselben Kral, in den er schon seine Mutter und Grossmutter verkauft hat.

  69. Die Meinungsforscher haben schon den Schulzeffekt erfunden. Die dachten, dass die Masse dem Trend folgt und den Mann mit den Haaren im Gesicht wählt. Als sie gemerkt haben, dass die Wähler nicht mitziehen, ließen sie die „Umfragewerte“ wieder sinken.

    Und jetzt eben die Grünen, die kleinste Fraktion im Bundestag. Die selbst Schwerkriminelle und Terroristen nicht abschieben wollen.
    Sie fordern Dieselfahrverbote und ruinöse Strafen für die deutsche Autoindustrie, den größten Arbeitgeber und der wichtigste Industriezweig in Deutschland. Grüne fordern Bürger auf, Bus und Bahn zu fahren. Aber hätte es vor knapp 200 Jahren schon Grüne in der Regierung gegeben, wäre die erste Eisenbahn 1835 NICHT gefahren. Das Geld wäre für „wichtigere Aufgaben“ wie das Alimentieren von fremden Schwerverbrechern ausgegeben worden. Außerdem hätten die kilometerlangen Schienen Landschaft und Umwelt verschandelt.

    Die rassistischen Grünen hassen Deutschland und Deutsche.
    Der Dummschwätzer Habeck sagt, es gäbe kein deutsches Volk.

    Es gibt keinen Grund diese Gestalten zu wählen, außer man will Deutschland schaden!

  70. „… die soziale Ethik der Freiheit und Gleichheit wird untergraben. Menschen gelten nicht mehr als freie Bürger, die sich des Staates bedienen, um ihre Kollektivziele besser zu erreichen. Sie sind Knechte des Staates; dieser schreibt ihnen vor, welches ihre Ziele sein müssen, und der Wille der Machtinhaber wird ohne weiteres als Staatswille hingestellt. Menschen sind keine Rechtssubjekte mehr, sondern werden in eine Hierarchie eingereiht und zum widerspruchslosen Gehorsam gegenüber übergeordneten Autoritäten gezwungen, die in einem dementsprechenden vergöttlichten Führer gipfeln. Die Vorherrschaft der Kasten ersteht mit Anmaßung aus ihrer eigenen Asche auf.“
    – Ähnelt es nicht der heutigen Zeit?

    Auszug aus dem Manifesto di Ventotene der Kommunisten Altiero Spinelli, Ernesto Rossi https://de.wikipedia.org/wiki/Manifest_von_Ventotene
    welcher namentlich in den Weißbuch zur Zukunft Europa der europäischen Kommission erwähnt wird
    https://ec.europa.eu/commission/sites/beta-political/files/weissbuch_zur_zukunft_europas_de.pdf

    Eine zutreffende, womöglich allgemeingültige Aussage aus dem Manifest:
    „Wie auch immer die Wirklichkeit verschleiert sein möge, sie bleibt stets die selbe, und es wiederholt sich die Teilung der Menschheit in Spartiaten und Heloten.“

    Wenn man nicht weißt mit wem wir zu tun haben: (Sein Name steht mit großen Lettern an dem Haupteingang zur Europaparlament geschrieben)
    „Altiero Spinelli (* 31. August 1907 in Rom; † 23. Mai 1986 in Rom) war ein italienischer Politiker, Mitglied der Europäischen Kommission und Abgeordneter der Kommunistischen Partei Italiens (PCI) im Europäischen Parlament. Er gilt zugleich als einer der Vordenker des Gedankens der europäischen Integration und des europäischen Föderalismus.“

    Ein Kommunist, der sich der nicht ausgesprochener Vater der heutigen EU nennen darf.

    Lieben AfD’er,

    15% oder 2, 3 Punkte mehr bringt viel Bewegung aber keine Wende, weil die Mehrheit der Menschen, vermutlich mehr als 85%, wissen nicht um was es wirklich geht.

    Was für Europa meinen die Herren Junker, Schulz, Timmermans, Verhofstadt?

    Bitte klären Sie die Menschen in Deutschland auf.

  71. eule54 14. September 2018 at 20:38
    Aber z. B. ein anständiger islamischer Terroranschlag würde die Wartezeit kräftig reduzieren!
    Oder 5 Morde pro Tag durch Asylbetrüger anstatt wie derzeit ein Mord pro Tag in Deutschland.
    —-> Wie wahr, die sollten endlich mal den Turbo-Knopf drücken – ist zwar hart, aber besser für den Michel: Lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende!

  72. Noch ein Auszug aus dem Manifest von Ventotene:

    „Im Interesse der herrschenden Klasse werden wesentliche geschichtliche Daten verfälscht. Bibliotheken und Buchhandlungen werden von nicht-orthodoxen Geisteswerken gereinigt. Der Obskurantismus droht aufs neue, den menschlichen Geist zu ersticken.“

    Eine Deutung für die heutige Zeit.

    Im Interesse der herrschenden Klasse werden wesentliche geschichtliche/ökonomischen/wissenschaftlichen Daten, Fakten, Ereignisse verfälscht und verschleiert. Bibliotheken und Buchhandlungen, Radio und TV Kanäle, sowie Internet werden von nicht-aufgezwungenen Mainstream Geisteswerken gereinigt. Der Marxismus droht aufs neue, den menschlichen Geist zu ersticken.

  73. Noch einmal eine zutreffende, womöglich allgemeingültige Aussage aus dem Manifest von Ventotene vorgehoben:

    „Wie auch immer die Wirklichkeit verschleiert sein möge, sie bleibt stets die selbe, und es wiederholt sich die Teilung der Menschheit in Spartiaten und Heloten.“

    Wer waren die Spartiaten:“Sie waren bei einer Einwohnerzahl des lakedaimonischen Staats von etwa 50.000 (ohne Sklaven) eine herrschende Minderheit.“

    Interessant waren die Heloten: Es sollte sich um eine Art öffentlichen Sklaven, (Menschen zweiter Klasse)
    Noch interessanter ist der Unterschied zwischen Lakonische und messenische Heloten.

    „…An die messenischen Heloten wurden hohe Anforderungen an die landwirtschaftliche Leistungskraft gestellt, welche mit einer erniedrigenden Überwachung bei der Ablieferung der Ernteerträge verbunden waren. Dagegen wurden die lakonischen Heloten beim Erntevorgang nicht kontrolliert. Sie mussten einen festgesetzten Betrag an die Spartiaten abführen, während hingegen laut Tyrtaios um 600 v. Chr. die messenischen Heloten die Hälfte der Ernteerträge abliefern mussten.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Heloten

    Warum ist das so interessant?

    Heutiger Steuerlast der Bürger in soooo, freieeeeen Deutschland mit soooo, freieeeen Bürgern beträgt beinahe 50%.

    Wir werden schon lange nicht mehr als lakonischen sondern als messenischen Heloten betrachtet.

    Deshalb noch einmal:
    „Wie auch immer die Wirklichkeit verschleiert sein möge, sie bleibt stets die selbe, und es wiederholt sich die Teilung der Menschheit in Spartiaten und Heloten.“

    Lieben Mitheloten: wir können (vermutlich) noch entscheiden wer unseren Spartiaten sind.

  74. Nehmen wir einen Blick an die damaligen und heutigen Spartiaten:

    Damals waren die von Kind strenger Erziehung bis 30 LJ unterzogen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Spartiaten

    Unseren möchte gerne Spartiaten:
    Beispiel Martin Schulz
    „Bis 1966 war Martin Schulz Grundschüler an der katholischen Knabenschule Lehnstraße in Würselen.[8] Von 1966 bis 1974 besuchte er das private katholische Heilig-Geist-Gymnasium[9] im Würselener Stadtteil Broich. Schulz wurde Schülersprecher.[6] Mit 16 Jahren galt sein besonderes Interesse der Entstehung des Nationalsozialismus.[10][11][12] Nach dem Schuljahr 1973/74 verließ Martin Schulz das Heilig-Geist-Gymnasium mit der Mittleren Reife.“
    „Nach einem Jahr der Arbeitslosigkeit und durch Vermittlung seines ehemaligen Schulleiters absolvierte Schulz von 1975 bis 1977 eine kaufmännische Berufsausbildung zum Buchhändler.[13][14][15] In den fünf Jahren nach Abschluss[15] der dualen Berufsausbildung war er bei verschiedenen Verlagen und Buchhandlungen im Großraum Aachen[16] tätig,…“

    Sein größter Kampf:
    „Mitte der 1970er Jahre wurde Schulz zum Alkoholiker. In einem Interview mit dem Magazin „Bunte“ sagte er: „Ich habe nichts zu verheimlichen. Die Kämpfe, die ich in meinem Leben auszutragen hatte, habe ich ausgetragen – und zwar erfolgreich. Ich habe alles getrunken, was ich kriegen konnte.“ Das Schlimmste sei gewesen, wenn man morgens mit dem Gefühl aufwachte, versagt zu haben. Täglich nehme man sich vor, es besser zu machen, schaffe es aber auch am nächsten Tag nicht. „Das ist ein deprimierendes Gefühl. Solche Prozesse brechen dir langsam das Rückgrat.“ Seit 1980 lebt er abstinent.“… Lebt er wirklich abstinent?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Schulz

    Noch ein Beispiel: Klaudia Roth

    Nach der Abitur „Anschließend begann sie ein Studium mit den Fächern Theaterwissenschaft, Geschichte und Germanistik an der Ludwig-Maximilians-Universität München, das sie nach zwei Semestern abbrach. „
    https://de.wikipedia.org/wiki/Claudia_Roth

  75. Schnieders89 14. September 2018 at 21:10

    Bzgl AfD und Rechtsextremismus sind die Zahlen über alle Institute hinweg aber eindeutig: Mit dem Höcke-Kurs kann die AfD im Bund nicht die 20 Prozent knacken. Ausgeschlossen. 80 Prozent der Wähler leben nun einmal im Westen. Damit muss man sich wohl oder übel abfinden. (…..)

    Auch ohne Höcke würde die AfD als „rechtsextrem“ diffamiert und dementsprechend die Wähler „abschrecken“. Man braucht sich doch nur die Hetze gegen die AfD wegen dem angeblichen „rechten“ Lucke anzuschauen. Mangels Argumenten reichte es bei Lucke schon, dass er in einer Diskussion den Begriff „Bodensatz“ für ein bestimmtes soziales milieu gebrauchte. Das war ein angeblich belasteter Nazi-Begriff.

  76. Nach dem Schuljahr 1973/74 verließ Martin Schulz das Heilig-Geist-Gymnasium mit der Mittleren Reife.

    Lustige Formulierung.

    Den Ausführungen läßt sich entnehmen: Er war 8 Jahre auf dem Gymnasium. Mittlere Reife gibt es nach 6 Jahren. Heißt: Er wurde wegen zweimaliger Nichtversetzung rausgeworfen.

  77. LupusDuctus 14. September 2018 at 21:13
    @Kaleb
    Kaleb 14. September 2018 at 20:05
    #LupusDuctus 14. September 2018 at 19:33
    Wichtig ist bei der Auszählung zu überprüfen ob die unter Zeugen ausgezählten Stimmen auch tatsächlich so an den Wahlleiter weitergeleitet wurden, denn jedes Stimmlokal wird am Wahlabend separat ausgewiesen.
    ____________________________-
    Danke für die Hinweise Kaleb. Wie kann ich sicherstellen, dass die Wahlleiter die Stimmen bekommen? Soll ich da mitgehen und darf ich das auch?
    ——————————————-
    Du solltest dir eine Liste vorbereiten und die in dem von dir kontrollierten Wahllokal die entsprechenden ausgezälten Daten notieren. Geht sicherer indem du mit noch mindestens einem 2. Mann(Frau) die Auszählung überwachst. Die Daten werden nach der Auszählung per Telefon an die Wahlleitung weiter geleitet. Die Unterlagen kommen in versiegelte Umschlägen und werden von der zentralen Wahlleitung weiter bearbeitet!!!
    Wenn du dir diese gemeldeten Daten aufgeschrieben hast (das darfst du), kannst du überprüfen ob es korrekt weiterverarbeitet wurde, weil diese Daten im Amtsblatt deiner Stadt veröffentlicht werden müssen.

  78. Die Guten und die Bösen
    Mutti aller Probleme
    Stand: 14.09.2018 | Lesedauer: 15 Minuten
    Von Stefan Aust

    Auf einen wirklich herausragenden Artikel von Stefan Aust zu Merkels Asylpolitik im Rückblick auf die letzten drei Jahre (leider Welt plus) mit jetzt schon jetzt 1000 Leserkommentaren antwortet Stefan Aust im Kommentarbereich sogar selbst…..:

    Spottdrossel
    vor 6 Stunden
    Leute, die diese jetzt gemachte Einschätzung teilten und öffentlich machten, wurden und werden als Rechtspopulisten, inhuman, asozial und Nazis gebranntmarkt. Auch noch so sachliche Kommentare, die jedoch dem Mainstream zuwiderliefen, wurden auch bei der WELT wegmoderiert oder gesperrt.

    Nimmt es da Wunder, dass das Vertrauen in Politik und Medien so tief ist wie nie?

    Stefan Aust, Herausgeber
    vor 6 Stunden
    Mich wundert schon lange nichts mehr.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus181528894/Stefan-Aust-Mutti-aller-Probleme.html

  79. „Je niveauloser andere werden, desto mehr Niveau muss die Opposition AFD beweisen.“
    DENN:

    „Arschloch“ kam von KGE, „Misthaufen“ von Schulz, und der diffamierende Begriff „Rechtsradikale“ von Khars.
    Auch Frau Nahles lebt es ja verbal vor, sowie Frau Roth etc . etc !!

    Man kann regelrecht sehen und riechen , die Angst, der Altparteien , demnächst in die Bedeutungslosigkeit zu versinken!

  80. Caissa15 15. September 2018 at 04:47

    Gute Beobachtung. Nahles war ja schon vor AfD-Zeiten eine plumpe Pöblerin, aber viele andere werden jetzt erst richtig als Pöbler bloßgestellt, wenn sie in iher hilflosen Wut die AfD kontern wollen.
    Ab bizarrsten finde ich immer noch Schulz, wie er als echter Hinterbänkler plötzlich aufsteht und eine völlig sinnfreie Tirade gegen Gauland abläßt.

  81. Eine Strategie halte ich für überlegenswert, wenn jemand tatsächlich unmittelbar am Sumpf den Wahl- und Auszählungsvorgang beobachten, wenn nicht sogar Wahlhelfer vor Ort sein will. Jedes Wahllokal hat ja auch eine Auszählungshistorie. Und dort, wo der toxische linksgrünrote Müll besonders hohe Werte in der Vergangenheit lieferte, dort wollte ich gerne mal dabei sein! Das Publikum beobachten, die dortige Wahlkommission, die Auszähler, die Ergebnisse, wie ich sie sehe und mitzähle, und wie sie tatsächlich endnotiert werden. Wäre sicherlich hochinteresssant; und wohl nicht ganz ungefährlich! In Berlin dürfen ja wohl auch Auswärtige als Wahlhelfer agieren. Wie ist das in Hessen und Bayern?

  82. „Am Ende werden die Toten gezählt“, sagt man bekanntlich.
    Meinungsforschung hat sich zur politisch gewünschten Meinungsmache entwickelt.
    Und die linken Lügenmedien machen dabei munter mit, insbesondere beim Staatsfunk.
    DA sitzen die Maulwürfe und …Schädlinge.

  83. @VivaEspaña
    Bin der gleichen Meinung: Geht überhaupt nicht!
    Unsere „Selbsthilfegruppe“ vergisst bei ihrem wohlgemeinten Anliegen eben das…. Brandflaschen im Wald???!!!; verletzte Staatsmacht??? „Grün“ sollte „man“ werden? Bestenfalls vor Wut.
    Gucke ich mir den völlig verblödeten Hofreiter an, höre ich seine noch blöderen Sprüche und strafrelevante Beleidigungen gegenüber anderer als ihn an, dann frage ich die „Selbsthilfegruppe“, ob sie genau das giftgrüne, nazistische Gedankengut befürworten.
    RWE hin und her. Fakt ist, das ganze Landstriche in Größenordnungen im Mittelosten Deutschlands zu Mondlandschaften verwandelt wurden und werden. Fakt ist, das die „Rekultivierung“ mit ausgelaugten Böden zu einer Seenlandschaft „zur Naherholung“ für die vielen Arbeitslosen und Geringverdiener in den „neuen Bundesländern“ umfunktioniert wurden und werden.
    Günstiger Nebeneffekt, wohl berechnet:
    Einige zig- Tausende Hektar (künstlicher!) Wasserfläche wirken sich verheerend auf das Klima in diesen Regionen aus (Trockenheit; massive Unwetter, regional begrenzt; Schäden an Hab und Gut der Bewohner, welche schon gar nicht mehr durch „Versicherungen“ abgedeckt werden.

    Wollt ihr das? Mal nachdenken, ob ihr euch mit eurem „Vorschlag“ nicht in den Bereich eines „3. Weges“ bewegt! Einfach nur unwissend und scheinheilig!
    „Baumbesetzer“ mit jeder Menge Müll! Ich lach‘ mich kaputt über eure Ahnungslosigkeit!
    Shalom!

  84. Die Moslem-Männchen von ZDF erzählten uns, dass nach „den Vorfällen“ in Chemnitz die AfD 2 % verloren hat und nur auf 15 % kommt. Theoretisch braucht man noch 7 und 1/2 solcher Vorfälle, um die AfD auf 0 % zu bringen.

  85. Diese Umfragen sind getürkt und dienen alleine der Manipulation, dass die uninformierte Masse dem Trend folgt.
    Ich war letztes Jahr schon als Wahlbeobachterin tätig und kann nur darum bitten, dass es mir viele Patrioten gleich tun.
    Das Merkel-System wird mit allen Mitteln versuchen, das Wahlergebnis zu verfälschen.

  86. Kein Wort glauben, es ist pure Propaganda des Systems Merkel, wie bestellt so geliefert. ZDF-Politbarometer – das ist doch die sogenannte Forschungsgruppe Wahlen, die schon oft verwunderliches Zahlenmaterial vorgelegt hat. Noch Fragen?

    Bei der AfD gegen die Facebook-Likes durch die Decke. Ein klarer Indikator für die tatsächliche Stimmung im Land. Weshalb sollten so viele die Seite „liken“, wenn sie dann gerade nicht AfD wählen?! Das macht wirklich keinen Sinn.

    Und es soll mir bitte keiner, wirklich keiner damit kommen, dass es sich hier um neutrale, unabhängige demographische Institute handele. Die sind vielfältig und eng verzahnt mit dem System Merkel, das auch auf diesem Weg versucht, den Hals aus der Schlinge zu ziehen, indem es suggeriert, seine absurden Narrative und Lügenstorys kämen bei den Menschen an – und genau das ist die Absicht dieser haarsträubend gefakten Zahlen.

    Schon dass man hier – entgegen aller Trends der letzten Zeit – SPD und Grüne in trauter Eintracht ansteigen lässt, ist die pure Unglaubwürdigkeit. Kurz vor den Wahlen werden die Zahlen dann wieder elegant hochgesetzt, damit die Abweichung von den tatsächlichen Ergebnissen nicht zu eklatant ist.

    Fake, Fake und nochmals Fake vom Fake-Propagandasystem der Politbüro-Vorsteherin. Wer darauf reinfällt, hat es nicht anders verdient.

  87. Unglaublich, wie aggressiv die GrünInnen gehypt werden. 90 Prozent der Zeitungsartikel müssten die Überschrift „Meinung“ tragen. Weil auch in scheinbar sachlichen Artikeln grüne Ideologie verbreitet wird. Die Nichtskönnerin Göring Bindestrich Eckardt wird in jede Talkshow eingeladen, dass man meinen könnte, sie sei der Guru der Nation. Gleiches gilt für den „Schriftsteller“ Habeck, der 2 Ladenhüter geschrieben hat, und sich benimmt, als sei er Gott.
    Die AfD steht bei 17,5 Prozent, obwohl gegen sie nur gehetzt, gelogen und gestänkert wird. Maßgebend ist sowieso nur INSA, der schäbige Rest liegt doch so weit daneben, dass man besser eine Hellseherin mit Kristallkugel engagieren sollte als diese „Demoskopen“. Wo würden wir stehen, wenn neutral über uns berichtet würde?

  88. @ Eurabier 14. September 2018 at 19:42

    Das Wahrheitssystem fürchtet „Echokammern“:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181537132/Ex-Bundespraesident-Wulff-kritisiert-Seehofer-und-zieht-Parallelen-zu-Weimar.html

    Jeder könne seine Meinung verbreiten, „so absurd oder so erfunden sie auch sein mag“. Dies führe zu sogenannten „Echokammern“ und dazu, dass Menschen glauben, ihre Verschwörungstheorien würden von vielen geteilt.

    Ach, was für intelligente Formulierungen des kleinen Absahners in den (viel zu) großen Fußspuren. Wulff war schon immer eine erbärmliche Type, manche bezeichnen ihn auch als ausgemachten Vollidioten. Publicity-geil ist er wie eh und je.

  89. @ Wuehlmaus 15. September 2018 at 10:27

    Bei der AfD gegen die Facebook-Likes durch die Decke.

    Sorry: gehen durch die Decke.

    Um derzeit knapp 500 pro Tag. Das ist viel, wenn man bereits bei ca. 424.000 steht und man davon ausgehen muss, dass Facebook-affine AfD-Sympathisanten deren Seite längst geliked haben.

  90. Entwicklung der Umfragen zur Landtagswahl 2018 in Bayern (Angaben in Prozent)

    Allerdings ist der Umfrage zufolge fast jeder zweite Wahlberechtigte (45 Prozent) noch nicht sicher, wo er am 14. Oktober sein Kreuz machen wird.

    Institut Datum CSU SPD AfD Grüne FDP Linke Freie Wähler Sonstige

    Bayerntrend/BR
    12. September 35 11 11 17 5 5 11 5

    Civey/Augsburger Allgemeine/SPON
    10. September 35,8 12,1 13,7 16,5 5,8 2,7 8,1 5,3

    Insa/Bild
    28. August 36 13 14 15 6 3 8 5

    Civey für SPON/Augsburger Allgemeine
    27. August 37,8 11,8 13,5 15,1 6,1 2,5 8,1 5,1

    Civey für SPON/Augsburger Allgemeine
    14. August 38,1 12,3 15,2 15 5,3 2,7 7,3 4,1

    Forsa/RTL/n-tv
    13. August 37 12 13 17 5 4 8 4

    GMS/Sat.1 Bayern
    1. August 39 12 13 14 6 3 8

    Institut Datum CSU SPD AfD Grüne FDP Linke Freie Wähler Sonstige

  91. @ omega 14. September 2018 at 20:35

    dies umfrage ist leider glaubhaft. vor allem in westdeutschland glauben fast Alle die Propaganda für die armen asylbetrüger. diese Umfrage ist die bittere wahrheit nach 3 wochen grossoffensive gegen „rechts“!

    Absolut nicht! Ich bin aus dem Westen und lebe in einem nordhessischen Dorf. Hier glaubt so gut wie keiner die Merkel-Propaganda mehr.

  92. =====================================
    Wuehlmaus 15. September 2018 at 11:07

    Absolut nicht! Ich bin aus dem Westen und lebe in einem nordhessischen Dorf. Hier glaubt so gut wie keiner die Merkel-Propaganda mehr.
    =====================================

    Na, dann Good luck für Hessen! Ich rechne aber damit, daß es in Hessen nur für den sicheren Einzug in den Landtag reicht, „nur“ deshalb, weil es die austarierten und feinziselierten Kräftekonstellationen innerhalb des Blockparteiensystems nicht wirklich ins Wanken bringen wird. Ich wünsche mir zum Beispiel gerne mal zu sehen, daß es für die CDU wirklich nur noch mit der SED ginge. Von solchen wünschenswerten Szenarien sind wir aber immer noch weit entfernt. In Bayern wird’s da schon spannender. Was wird, wenn dort der Sodbrenner und sein Klapsenverein nur noch mit der Grünen Pest eine „stabile“ Kopulation hinkriegte? Da würde die kleine Braut aber die Domina spielen!

  93. uli12us 15. September 2018 at 13:08 ; So ist es. Ich kenne viele aus meinem Bekannten- und Kollegenkreis, die AfD wählen und nur unter vier Augen offen über ihre politische Überzeugungen sprechen. Sie würden sich nie trauen, sich in einer größeren Runde und schon gar nicht gegenüber einem unbekannten Anrufer eines Lügendemoskopen als AfD-Wähler zu outen. In der Wahlkabine wissen sie aber, wo sie ihr Kreuzchen machen.

    Die Wahlen in Bayern und Hessen werden die Lügendemoskopen Lügen strafen und für ein Böses Erwachen bei den Amigos und SPD sorgen. Die kluge Ilse (CSU) hält die AfD für „brandgefährlich“ (Tagesspiegel).

  94. ============================================
    Nikiforos Fokas 15. September 2018 at 15:22


    Die kluge Ilse (CSU) hält die AfD für „brandgefährlich“ (Tagesspiegel).
    ============================================

    Die „kluge“ Ilse hat diesmal völlig recht! Da werden eine Menge Mandate aka leistungslose fette Einkommen flöten gehen. Was bildet sich diese AfD denn ein?!

  95. Es gibt im Endeffekt nur drei Möglichkeiten, um das Adolfela-Ferkel-Regierungs-Kartell, und somit den Untergang Deutschlands, zu stoppen:

    1. Bei ALLEN Wahlen AfD wählen, auch wenn euch deren Politiker im Einzelfall nicht passen. Dies wird Deutschland zwar nicht retten, da es bei der nächsten Bundestagswahl (2021) zu spät ist, aber es besteht eben doch die Möglichkeit, wenn die Parteien der Reichstags-SED-Diktatur (CDU/CSU/SPD/FDP/GRÜNE/LINKE) gnadenlos abschiffen, dass bei denen dann doch noch ein umdenken einsetzt. Außerdem ist es sehr wahrscheinlich, dass Merkel- und Sozialismus-Gegner in diesen Parteien zur AfD wechseln.

    2. Widerstand im Sinne von GG §20 (4). Dieser müsste aber sofort bewaffnet aus dem Untergrund heraus im Stil der RAF erfolgen. D.h. gezielte Mordanschläge auf Regierungs-Mitglieder und Minister, den Bundeskanzler, den Bundespräsidenten, sowie Landesregierungen.

    3. So weitermachen wie bisher und warten, bis Moslems (= Islamisten) ein größeres Massaker an Deutschen veranstalten. Da den Islamisten von den GEZ- und Qualitäts-Journalunken immer wieder eingequatscht wird, dass sie vom Deutschen Volk bedroht werden — obwohl es umgekehrt ist!!! — wird dies spätestens im Jahr 2020 stattfinden, denn dann bricht in Deutschland das Justizsystem zusammen. Dann wird Deutschland eine rechtsfreie Zone sein und dann wird es einen Polizei/Militärputsch geben müssen. Diesen Bürgerkrieg gegen Moslems und Linksradikale wird das Deutsche Volk zwar gewinnen (wenn keine ausländischen Kräfte eingreifen), aber eben nur mit erheblichen Personen- und Sachverlusten. Das heißt totaler Wirtschaftszusammenbruch und mindestens eine Million Tote. Im Anschluss daran müssten dann noch etwa 3 Millionen deutschfeindlich eingestellte Moslems mit Waffengewalt (Mord und Totschlag) aus Deutschland vertrieben werden. Dieser Bürgerkrieg wird schätzungsweise bis 2022 dauern, die Nachwehen (Vertreibung der Moslems) vielleicht noch einmal zusätzlich 2 Jahre.

  96. uli12us 15. September 2018 at 13:08
    Allein schon die Lügerei, wieviele Leute dort waren, werden die meisten erkennen. Wer schon mal auf irgendnem Festival war und die Zahlen dort im Gedächtnis hat weiss, dass die 65k nie und nimmer stimmen.
    —————————

    Ich habe anhand von Google Maps und den Fotos das Gelände vermessen und komme auf 31.500 Quadratmeter. Geht man von zwei MannInnen pro Quadratmeter aus, was für ein Festival kein sonderliches Gedränge ist, dann waren 63.000 auf dem Gelände (bei den Toten HASEN, vorher waren es weit weniger). Vor der Bühne stehen die Leute üblicherweise auf Tuchfühlung, was ungefähr 4 Mann pro Quadratmeter entspricht, das gleicht dann aus, dass es hinten dünner war. 60.000+ ist leider realistisch.

  97. Caissa15 15. September 2018 at 04:47

    „Je niveauloser andere werden, desto mehr Niveau muss die Opposition AFD beweisen.“
    DENN:
    „Arschloch“ kam von KGE, „Misthaufen“ von Schulz, und der diffamierende Begriff „Rechtsradikale“ von Khars.
    Auch Frau Nahles lebt es ja verbal vor, sowie Frau Roth etc . etc !!

    _______
    Nicht zu vergessen Özdemirs Beleidigung der AfD als „Rassisten“ während eines Tobsuchtsanfalls im Bundestag. Ist zwar schon länger her (Februar), diese Vorfälle von Rot/GRün/Linke müssen aber alle dokumentiert werden.
    Nähert sich ein AfD-Redner der Wahrheit, ist es Hetze oder Volksverhetzung, neuerdings auch „Staatszersetzung“ (Seehofer), die verbalen Ausfälle der Systemparteien sind natürlich nur „emotionale Redebeiträge“.

  98. Sollten die Umfragewerte bei einschlägig bekannten Instituten(Beispiel Forsa) tatsächlich die AfD unter 15 % ergeben (wichtig natürlich: vor allem n a c h den Grünen), ist das nach Chemnitz höchstens darauf zurückzuführen, dass viele zu feige sind zuzugeben, dass sie die AfD wählen werden.
    Manche sind ja so eingeschüchtert, das sie sich fürchten, dadurch Nachteile bei Nachbarn, Kollegen, Arbeitgeber, ja in der eigenen Familie zu erleiden.

  99. NoDhimmi:

    ich kann das nicht verstehen. Noch vor 70 Jahren wollt ihr die ganze Welt erobern und jetzt so schüchtern und ängstlich. Meine Güte, was man aus Menschen machen kann.

  100. #Cendrillion
    Der Vergleich Macron und die GRÜNEN hinkt leider etwas.Bei der Bewegung von Macron kannte man nur Macron, bei den GRÜNEN sind es bedeutend mehr Alphatiere. Und R.Habeck ist nun im Vergleich zu Macron nun wirklich kein Schwiegersohn-Typ. Ungepflegt und ständig unrasiert, Sieht eher aus wie einer, der Hartz IV bezieht.Spricht und redet so ähnlich R.Barschel oder B.Engholm und Konsorten. So nichtssagend lau, weichgespült und ohne Farbe.

  101. Warum bekommt man bei pi-news am 16.09. nur diesen Artikel als erstes angezeigt, nicht aber alle neueren Artikel wenn man die Seite in Schweden aufruft?
    Ich weiß, dass es zahlreiche Freunde von pi-news in Schweden gibt.

Comments are closed.