Der französische BildungsministerJean-Michel Blanquer will islamisch motivierten Konflikten in Schulen entgegentreten.
Print Friendly, PDF & Email

Von JIM KNOPFLOCH | Die von der AfD bereits etablierten und geplanten Meldeportale, mit denen durch linke Lehrkräfte an Schulen verübte Verstöße gegen das Neutralisationsgebot (insbesondere in Form von Hetze gegen die AfD) bekannt gemacht und geahndet werden sollen, sind derzeit in aller Munde. Die Blockparteien und Medien sprechen praktisch unisono von einem „Angriff auf den Schulfrieden“ und von „Stasi-Überprüfungsmethoden“. Erstaunlich und bezeichnend ist, dass bei unseren französischen Nachbarn ebenfalls Probleme an Schulen ausfindig gemacht wurden. Und dass auch hier ein neu etabliertes Meldeportal Abhilfe schaffen soll. Und doch ist dort etwas entschieden anders.

Die FAZ vom 18.10.2018 beschreibt in dem Artikel ‚Wenn Schule „haram“ ist‘, der französische Bildungsminister Jean-Michel Blanquer habe erkannt, dass der wachsende Einfluss des Islams für eine Vielzahl von Problemen an Schulen ursächlich sei. Blanquer habe daher sämtliche Lehrer aufgefordert, religiöse Konfliktvorfälle auf einer eigens von seinem Ministerium eingerichteten Online-Plattform zu melden. Der Politiker spricht von einem Ende der bisherigen offiziellen Regierungsstrategie, die Schwierigkeiten von Lehrern zu verschweigen, Schüler mit Migrationshintergrund nach Lehrplan zu unterrichten. Und er spricht von einem Ende der Naivität.

Es ist doch erstaunlich; Während in Deutschland darüber diskutiert wird, ob und wie an Schulen über konservative, patriotische und islamkritische Politik gesprochen werden darf, stellt der parteilose Blanquer in unserem Nachbarland praktisch klar, dass nur eine konservative, patriotische und islamkritische Politik die Probleme an den Schulen (und im Land) wird lösen können! Die Islamisierung Europas und die damit einhergehende Freiheitsbedrohung wird insbesondere dort deutlich, wo Mehrheitsverhältnisse bereits gekippt sind, wie eben vielfach an Schulen. So gab es in den letzten Jahren auch in Deutschland dazu bereits unzählige Berichte, Studien, Bücher, Forderungen von Lehrerverbänden, Brandbriefe, Dokumentationen. Traurige Bekanntheit erlange 2017 ein jüdischer Schüler, der in Berlin aufgrund von antisemitischem Mobbing – ausgehend von seinen muslimischen Mitschülern – die Schule verlassen musste, kafkaeskerweise eine „Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage“ (PI-NEWS berichtete). Die TV-Reportage „Kampf im Klassenzimmer – deutsche Schüler in der Minderheit“ legte bereits im Jahr 2010 die Multikulti/Integrations-Utopie und die faschistoiden Züge des Islams schonungslos offen.

Politiker Blanquer stützt seine Auffassung auf einen alarmierenden Bericht des französischen Geheimdienstes nachdem es allein zwischen April und Juni dieses Jahres über 1000 religiös motivierte Streitfälle an französischen Schulen gegeben hat. Vielfach ging es um die Weigerung am Sport- und insbesondere Schwimmunterricht teilzunehmen. Oder muslimische Schüler boykottierten den Unterricht, da im Klassenzimmer beispielsweise rote Tische standen, was „haram“ sei. Die Verbreitung muslimischer Glaubensgrundsätze in vielen Banlieue-Gemeinden führe zudem dazu, dass sich auch der Biologie-Unterricht immer schwieriger gestalte. Sexuelle Aufklärung führe regelmäßig zu Tumulten und Protesten. Klassiker der französischen Literatur würden nicht gelesen, da sie den vorherrschenden strengen Sittenvorstellungen zuwiderliefen. Die neue Prüderie gehe sogar so weit, dass sich bereits in Grundschulklassen Jungen weigerten, Mädchen die Hand zu geben. Auch in den Schulkantinen häufen sich Auseinandersetzungen und sogar Bedrohungen; Muslimische Kinder weigerten sich vielfach, ihren Tisch mit Klassenkameraden zu teilen, die nicht gemäß islamischen Nahrungsvorschriften aßen. Es herrsche insofern enormer Gruppenzwang.

Ob der Chef des Geheimdienstes nach Erscheinen des Berichtes befördert oder versetzt wurde, ist nicht überliefert. Bildungsminister Jean-Michel Blanquer jedenfalls verspricht binnen 24 Stunden – nachdem ein Fall gemeldet wurde – ein entsprechendes Hilfsangebot. Notruf 110 in Europa 2018. So sehr die Einsicht, die deutlichen Worte und der Tatendrang zu begrüßen sind, so sind Zweifel an der Effektivität des Meldeportals und der in Aussicht gestellten Hilfe durchaus begründet. Dass die besagten Schüler mit empfindlichen Repressalien zu rechnen haben oder es zu einer Veränderung der Geisteshaltung kommen wird ist eher unwahrscheinlich.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

120 KOMMENTARE

  1. Dierote Rotte beflennt, dass dadurch das Denunzieren um sich greifen werde, dabei sind die die übelsten aller Denunzianten: Ein Polizist und COMPACT-Leser wird hingehängt, selbst ein bisher allseits geachteter Vereinsvorstand wird um alle städt. Fördergelder gebracht, als dessen AfD-Nähe bekannt wurde, AfD-nahe Wirte müssen mit Boykott-Aufrufen weiterwirtschaften. Trifft´s nun abermal die rote Rotte selber, schreit sie „Weh und Ach!“ und wie übel ihr mitgespielt werde…

  2. Lächerlich!

    Ich versuche mir gerade vorzustellen, was passiert, wenn jede (!) französische Schule „Islamisierungsalarm“ gibt.

    Denn es IST jede, ausnahmslose jede Schule betroffen. Von den ganz wenigen Fällen abgesehen, wo es keine Mohammedaner wegen IQ Mindestanforderungen gibt. Gibt es überhaupt eine einzige? Denn die mit Minder IQ werden wegen Inklusion doch aufgenommen.

    Was will er machen? Alle Schule schließen? Die Mohammedaner ermahnen, nicht auf Mohammed zu hören?

    Chancenlos!!!

  3. Ach Gott, wie blöde seid ihr in der AfD. So wird’s nix. Klar dass da alle auf Euch einprügeln. Euer Parteiprogramm sollte auch überarbeitet werden. Denn alleinerziehende Mütter werden Euch gewiss nicht wählen. Macht Politik für den kleinen Mann, dann klappt es auch mit Mehrheiten. Und Finger weg von der Rente…

  4. Haremhab 20. Oktober 2018 at 11:05

    „Merkel warnt vor wachsendem Nationalismus in Deutschland“

    Jawoll!

    Wenn jemand überhaupt Durchblick hat, dann Frau Dr. Merkel, um die uns angeblich viele aus dem Ausland bewundern.

    Da Frau Dr. Merkel alles vom Ende her denkt, wird sie sich sicher bereits mit dem Gedanken angefreundet haben, den Rest ihres Lebens in einer Gefängniszelle zu verbringen. Ich hoffe, daß die Piloten des Fluchthubschraubers streiken werden-

  5. Diese SCHLEICHENDE ASSIMILIERUNG an den ISLAM hat inzwischen sämtliche Lebensbereiche befallen.
    Kürzlich war von einem Kioskbesitzer eines städtischen Schwimmbads zu lesen, der die Rolläden seines Kiosks
    herunterlassen mußte, als am DAMEN – BADETAG die MOSLEM – DAMEN im GANZKÖRPER – BIKINI plantschten.
    ALLES MUSS AUF DEN TISCH.

  6. Ich denke, diese Meldeportale schaden der AfD mehr als sie nutzen.

    Natürlich hat die AfD recht, dass an den Schulen und Unis hemmungslos gegen die AfD gehetzt wird. Aber wie soll ein Meldeportal das ändern? Was passiert denn den Hetzern, wenn sie dort gemeldet werden? Gar nichts. Im Gegenteil, die linken Hetzer könenn sich noch als Opfer der „bösen AfD“ darstellen.

  7. Während wir hier noch diskutieren, ob islamische Unsitten und linke Gewalt an Schulen und in anderen Stätten beim Namen genannt werden dürfen, rollt schon die nächste Welle des Unheils aus Afrika auf uns zu! Jede kleine Bemerkung dazu ist entweder ISLAMOPHOB oder RASSISTISCH! Nur unsere Gäste dürfen sprechen wie ihnen der Schnabel wächst, ohne Grammatik, sämtliche Schimpfwörter, und während die Fäuste, Messer und Pflastersteine schwingen, fragen sich die Braven in bescheidenen Gesprächsrunden, ob das alles so weiter gehen kann! Es ist als säße man in einer Berghütte und bildet einen Stuhlkreis gegen eine Lawine!

  8. Erzlinker 20. Oktober 2018 at 11:09
    Ach Gott, wie blöde seid ihr in der AfD. So wird’s nix. Klar dass da alle auf Euch einprügeln. Euer Parteiprogramm sollte auch überarbeitet werden. Denn alleinerziehende Mütter werden Euch gewiss nicht wählen. Macht Politik für den kleinen Mann, dann klappt es auch mit Mehrheiten. Und Finger weg von der Rente…

    _____________
    Nomen est Omen.
    Was ich immer sage :
    IHR LINKEN ZECKEN SEID AUCH ZUM TROLLEN ZU BLÖD.

  9. martinfry 20. Oktober 2018 at 11:13

    „Diese SCHLEICHENDE ASSIMILIERUNG an den ISLAM hat inzwischen sämtliche Lebensbereiche befallen.
    Kürzlich war von einem Kioskbesitzer eines städtischen Schwimmbads zu lesen, der die Rolläden seines Kiosks
    herunterlassen mußte, als am DAMEN – BADETAG die MOSLEM – DAMEN im GANZKÖRPER – BIKINI plantschten.
    ALLES MUSS AUF DEN TISCH.“

    Völlig korrekt! Die Blicke eines Ungläubigen sind wesentlich schlimmer, als der Sozialhilfebetrug aller Mohammedaner. Denn die nehmen einfach ihre Rechte war. Und was will auch das ungläubige Schwein bei den verhüllten fetten Mohammedanerinnen sehen? eben…

  10. @Haremhab , 11:05

    Globalist (ummah -> EINE weltweite Nation quran.com/8/39)

    Merkel warnt vor wachsendem Nationalismus in Deutschland

    Jihad Watchr, „Islamische Republik (vs. Caliph, EINE ummah 2/30) Iran: Kinder stehen neben Raketen (9/5, 4/89) und singen Lob für Jihad (4/74-76, 8/39) und Märtyrertum“, „… be martyred zehn mal, wegen der Ehre/Würde er[sie] empfängt (von Allah).“ Grund für Selbstmord: sunnah.com/bukhari/56/33-35 quran.com/9/111

    (nebenbei: Buntland, wichtigster Handelspartner von Iran & EUdSSR blockiern Trump’s Sanktionen gegen Iran)

  11. OT

    „… Die Muslime 98/7 sind religiös(? 8/39) verpflichtet(!!), sich der Scharia (allah’SS ‚Gesetz‘ key ayah 5/48, VORgeschrieben für jeden nicht-Muslime/Muslime) überhaupt anzuschließen (Tolerant 40/2 -> ‚amputiert ihre Hände‘ 5/38-40, ‚peitscht sie‘ 24/2, als Unterwürfige leben 9/29, ’schlagt sie‘ 4/34..) und werden dies auch weiterhin tun. ….“

    Indien: Muslimische Kleriker drängen(!!) indische Regierung, Anti-Frau-Scharia-Praxis der Scheidung zu erlauben

  12. GELDTRANSPORTER-ÜBERFALL IN BERLIN
    Waren es die RAF-Rentner?

    Maskierte Männer stoppten Fahrzeug ++ Geldkisten erbeutet ++ alle Täter auf der Flucht

    Sie keilten das Fahrzeug mit zwei Autos ein, brachen die Tür der Ladefläche auf. Höhe der Beute: bislang ungewiss. Die Täter lieferten sich eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei, konnten dann allesamt entkommen …

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/geldtransporter-ueberfall-in-berlin-war-es-ein-coup-der-raf-rentner-57931144.bild.html

  13. Erzlinker, beziehen sie sich auf das vor der Bayernwahl kursierende, angebliche AfD-Programm? Das war Propaganda der roten Rotte! Auf diesem Blatt steht deshalb auch kein ViSdP. So schrieben die bei 8.3, dass die AfD Frauen, die sich vom Freund trennten, kein Sozialgeld geben wolle. Dabei ist dieser Punkt in Wahrheit das Verbot der betäubunglosen Schlachtung. Und unter 11.3, dass die AfD Kinder aus armen Familien net fördern wolle, dabei ist 11.3 im AfD-Programm die Rücknahme der Krankenhäuserprivatisierung. Die Verfasser waren den Behautungen nach offensichtlich linke Schreibabys. Armer Erzlinker, solcher linken Hetze und Spaltung schenken Sie Glauben, anstatt sie zu durchschauen!

  14. Erzlinker 20. Oktober 2018 at 11:09

    Und Finger weg von der Rente…

    An wen ist das gerichtet? An die AfD oder an die Altparteien? Die AfD arbeitet gerade an Konzepten, wonach sich Rentner künftig deutlich besser stehen, als bisher.

  15. Heisenberg73 20. Oktober 2018 at 11:15
    Ich denke, diese Meldeportale schaden der AfD mehr als sie nutzen.

    Natürlich hat die AfD recht, dass an den Schulen und Unis hemmungslos gegen die AfD gehetzt wird. Aber wie soll ein Meldeportal das ändern? Was passiert denn den Hetzern, wenn sie dort gemeldet werden? Gar nichts. Im Gegenteil, die linken Hetzer könenn sich noch als Opfer der „bösen AfD“ darstellen.

    ______________
    Kein Dieb wird gerne auf frischer Tat ertappt.
    Und auch der Herr Studienrat hat es gerne geschmeidig und fällt nicht gerne unangenehm auf.
    Das hat durchaus eine psychologische, präventive Wirkung.

  16. @Erzlinker 20. Oktober 2018 at 11:09

    In Ländern wie Österreich oder Schweiz haben Rentner mehr Rente. Komisch, warum hier immer mehr eingezahlt werden soll bei sinkendem Anspruch.

  17. Ein Volk, das keine Vergangenheit haben will,
    verdient auch keine Zukunft. (Alexander von Humbold)

    AFD oder untergang !!!!!!!!!

  18. Anstatt daß Linke und Rechte aufeinandereinhetzen, sollte man über eine Koalition aus Linker und AfD mit einer Kanzlerin Sahra Wagenknecht nachdenken. Alice Weidel ist zwar auch helle, aber ist meines Wissens ursprünglich eine Goldmann-Sachs-Frau. Beide sollten sich mal überlegen, den Zinse-Zins abzuschaffen, denn der ist verantwortlich für die Überschuldung der Staaten und damit für die zunehmende Armut der Bürger. Die AfD müßte dringend im sozialen Bereich dazu lernen und die Linke sollte die Wichtigkeit der nationalen Souveränität erkennen. Wenn beiede Teile voneinander lernen und zumindest im Bereich ihrer Schnittm3engen konstruktiv zusammen arbeiten, wäre eine solche Regierung jedenfalls vielfach besser, als das, was wir im Moment haben. Denkt drüber nach, Leute!

  19. Zur Wahl letzten Sonntag:

    In Nürnberg wurden unsere auszählungen telefonisch ans wahlamt übermittelt. Weder codiert noch mit einer Legitimation.. einfach 231-8… angerufen.
    1. Kann da jeder x-beliebige anrufen
    2. Kann man da bewusst oder unbewusst mal ganz schnell einen Zahlendreher durchgeben oder verstehen…

  20. 1. Heisenberg73 20. Oktober 2018 at 11:15
    Ich denke, diese Meldeportale schaden der AfD mehr als sie nutzen.
    Natürlich hat die AfD recht, dass an den Schulen und Unis hemmungslos gegen die AfD gehetzt wird. Aber wie soll ein Meldeportal das ändern? Was passiert denn den Hetzern, wenn sie dort gemeldet werden? Gar nichts.
    ——————————————————

    Genau das ist der Denkfehler!
    Die AFD muss nicht Angst vor den Hetzern haben, sondern die Hetzer müssen Angst vor der AFD bekommen!!

    Was passiert den Hetzern?? –
    Sehr viel! Sie werden bekannt und werden beim Namen genannt! Und im wiederholten Falle richten sich alle Augen auf sie!

    Solange ein Lehrer seine kommunistischen Thesen und anderes ungehindert verbreiten darf und unbemerkt schalten und walten kann wie er Lust hat, handelt es sich genau um die Macht, die er missbraucht. Richten sich jedoch alle Augen auf ihn, dann muss er aufpassen was er sagt und tut, genau wie die AFD, die ständig im Visier steht. Also es wird Zeit, dass dies auch umgekehrt geschieht!

    Wie alles was im Dunkeln von Statten geht und zerplatzt wie eine Seifenblase wenn das Licht der Sonne darauf fällt, so wird diese Kontrolle auch hier die entsprechende Wirkung entfalten! Bei Kinderschändern funktioniert es genauso! Die können nur agieren, wenn keiner zusieht und zuhört! Immerhin geht es um UNSERE KINDER, die auch vor POLTISCHEM MISSBRAUCH GESCHÜTZT WERDEN MÜSSEN!

  21. tron-X 19. Oktober 2018 at 23:01
    Nico Semsrott macht gerade in der „Heute Show“ alle AfD Wähler zu Nazis. Das kommt dabei heraus, wenn man Jahre lang Lose bei Aktion Sorgenkind kauft und die Empfänger der Gelder, aufgrund von Behinderten Quoten beim ÖR, auch noch von Zwangsgeldern alimentiert werden müssen.
    —————————————————————————————————–

    Sorry, aber selbst Schuld. Wer Fettbacke Welke und seine linksfaschistischen „Kollegen“ noch freiwillig im TV guckt, braucht sich über seinen Bluthochdruck nicht aufzuregen. Diese Blödelbarden werden von mir mit konsequenter Nichtbeachtung gestraft. Das tut denen zwar nicht weh, mir gehts aber besser.

  22. Jeanette 11:39

    Genauso ist es. Beispiel Demo, linke verstecken sich immer hinter Bannern oder Transparenten.
    Gesicht zeigen ist nicht ihre Stärke, obwohl sie es propagieren.
    Linke/Rote/Grüne Hetzer und Hetzer_Innen ins Rampenlicht stellen und zur Verantwortung ziehen ❗

  23. https://www.publicomag.com/2018/09/merkel-erklaert-ihre-debattenkultur/

    Wenn die AFD was sagt oder vorschlägt ist es immer „nicht hilfreich „.
    Wenn andere Politiker Unsinn labern , dann ist das halt so und wird nicht weiter kommentiert.

    Ich verstehe sowieso nicht, wieso sich all die Mitglieder der schreibenden Zunft an der völligen Unbeholfenheit der Kanzlerin nicht derartig stören, dass sie sie nicht seit Jahren runterschreiben….

    Welche Strukturen stecken da dahinter?

    Also mit Sicherheit ist IM Erika viel enger Stasi verbandelt als man eh schon mutmasste..
    Aber:
    Was wusste die Stasi um seit über 15 Jahren die Springer und die Burda einzunorden!

    Hat das was mit deren Erbschleicherehen zu tun?
    Wie sind eigentlich die Männer gestorben?

  24. Es ist alles zu spät. Der Islam läßt sich nicht gängeln, die führen einfach ihre politische Religion ein und praktizieren sie, in wenigen Jahren beeinflussen sie das öffentliche Leben und die Regierung noch mehr als jetzt und wieder etwas später beherrschen sie unsere Gesellschaft.

    Dagegen anzukämpfen bedeutet Bürgerkrieg.

    Trotzdem: Weitermachen. Lieber aufrecht sterben als gebückt leben, aber ich hoffe doch, daß sich die Schäden und Kollateralschäden unserer blinden, dummen und gewissenlosen Politik in Grenzen halten werden. Wer weiß.

  25. @ original_Franke 20. Oktober 2018 at 11:39

    Grüne: 42,5% in München-Stadt – Verantwortungslosigkeit als Wahlursache

    Während die Landbevölkerung mit dem Land, das sie belebt, verbunden ist, sind die Studenten, die in München, Nürnberg, Regensburg und Augsburg den Grünen zu einem großen Stimmenanteil verholfen haben, wie Dr. habil. Heike Diefenbach sagt: akademische Nomaden. Sie kommen, richten Stimmenunheil an und ziehen von dannen, um an anderem Ort weiteres Unheil in Form der Wahl der Grünen anzurichten.

    https://sciencefiles.org/2018/10/15/grune-425-in-munchen-stadt-verantwortungslosigkeit-als-wahlursache/

  26. lorbas 20. Oktober 2018 at 11:47

    „linke verstecken sich immer hinter Bannern oder Transparenten.
    Gesicht zeigen ist nicht ihre Stärke, obwohl sie es propagieren.
    Linke/Rote/Grüne Hetzer und Hetzer_Innen ins Rampenlicht stellen und zur Verantwortung ziehen“

    Stimmt doch nicht! Ich sehe die fette Qualle mit der Warze immer im Fernsehen in Nahaufnahme…

  27. Ich kenne ein paar Schüler und junge Leute, die dem Gedankengut der AfD durchaus nahe stehen. Ausnahmslos jeder von denen sagte zu mir, dass man sehr vorsichtig sein müsse, sich im Umfeld Schule/Uni positiv bzw. auch nur neutral gegenüber der AfD zu äußern, da sonst raubtierartig über einen hergefallen würde. Das erinnert mich an Zeiten, von denen ich dachte, dass sie nie mehr wieder kehren würden.

    Gestern redete mit einem Studenten, der mir erzählte, dass es unter jungen Leuten als absolut schick gilt, ein „must have“ quasi, wenn man einen Migrationshintergrund hat. „Pure“ deutsche Gene, Abstammung ist absolut verpönt, das wird komplett abgelehnt. Wer so „ausgestattet“ ist, müsse sich wenigstens einen Partner zulegen, der nicht deutsch ist.

    Der erzählte mir das so, als sei das die absolute Selbstverständlichkeit. Ich dachte mir: auweia … wie weit die Gesinnungsmanipulation schon fortgeschritten ist…

  28. Marine Le Pen soll der Psychiatrie vorgeführt werden!

    Wenn man den „Rechten“ nicht mit Argumenten, Diffamierung und Unterstellungen beikommt, dann wird man eben als Geisteskranker behandelt.

    https://twitter.com/MLP_officiel/status/1042702901783785472/photo/1?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1042702901783785472&ref_url=https%3A%2F%2Fdeutsch.rt.com%2Fnewsticker%2F76336-nach-bildern-von-is-hinrichtungen-psychiatrische-untersuchung-le-pen%2F

    Ziemlich heftig:
    Ein französisches Gericht hat eine psychiatrische Untersuchung gegenMarine Le Pen angeordnet.

    Der Grund:
    Frau Le Pen hat auf Twitter Bilder des IS gepostet, die Hinrichtungen durch die Terroristen dokumentieren.

    Merke:
    Wenn du (als „Rechter“) Beweise dafür bringst dass Muslime bestialische Kriegsverbrechen begangen haben wirst du zum Geisteskranken erklärt.

  29. @jeanette
    20. Oktober 2018 at 11:16

    Ich gebe Ihnen Recht. Außer den vielleicht 17% der Bevölkerung, bilden insbesondere die gutsituierten einen Stuhlkreis, innerhalb dessen man politisch korrekt und akademisch verschwurbelt diskutiert, bei einem Glas Roten Burgunder auf heimischer Terrasse die gepolsterten Gartenstühle aufgereiht zu einem „Stuhlkreis.“

    Afrika ist für uns und sich selbst zu einer Bedrohung geworden, weil dort zu viele Überflüssige Leben, die von ihren Potentaten ermuntert werden, ihr Heil im gelobten Deutschland zu suchen. Oder irgendwo in Europa.

    Trump hat ähnliche Probleme mit den Latinos, die sich aus Mittelamerika über Mexiko nach den USA aufmachen. Und, die Reaktion: „Wenn Mexiko seine Grenzen nicht schließt, dann setze ich das Militär an die südliche Grenze (Kalifornien, Arizona, Texas).

    Die Weit platzt vor Bevölkerungswachstum aus den Nähten. Da wird Migration zur Waffe. Der Feind ist zwar unbewaffnet, aber die Wirkung der Wanderungsbewegung ist die gleiche.

  30. Ist doch klar, daß in Frankreich bereits reagiert wird was den Islam an Schulen und in der Öffentlichkeit betrifft. Die sind Deutschland bereits 10 Jahre voraus. Hier bei uns wird noch geträumt, links-grün-bunt rumgesponnen und Integration propagiert. Es dauert keine paar Jahre mehr dann ist es wie in Frankreich und Politik fängt an zu versuchen den Islam zurückzudrängen. falls es dann noch was zurückzudrängen gibt. Läuft es ganz schlecht ist es für Deutschland bereits heute zu spät um den „Reset“-Knopf zu drücken. Sieht ziemlich hoffnungslos aus! 🙁

  31. habe fertig 20. Oktober 2018 at 11:59

    Vielleicht eine „rechte“ Parkbank? Wenn jetzt noch rauskommen sollte, dass Mundlos oder Böhnhardt, oder soagar beide zusammen, mal auf der Parkbank gesessen haben, dann ist aber was los………

  32. Mexikanische Polizei kollidiert mit honduranischen Migranten Video (ist vom iranischen Press TV!.. aber auch mal aufschlussreich)

    Die mexikanische Bereitschaftspolizei ist mit honduranischen Migrant / inn / en zusammengeprallt, nachdem sie Zäune durchbrochen und sich durch einen Migrationskontrollpunkt an der guatemalisch-mexikanischen Grenze geschoben hatten.

    Die Polizei benutzte Pfefferspray, um die Migranten daran zu hindern, nach Mexiko einzudringen, und verhaftete eine Reihe von ihnen. Dutzende von Migranten schafften es jedoch, ihren Weg durch die Grenze zu finden. Die Gewalt brach aus, nachdem sich verschiedene Karawanen von Migranten an der Grenze zwischen Guatemala und Mexiko versammelt hatten. Die Migranten hoffen, dass sie Transitvisa erhalten können, um in die Vereinigten Staaten zu reisen oder Asyl in Mexiko zu beantragen. Dies ist der Fall, während die Vereinten Nationen die USA aufgefordert haben, ihre Menschenrechtsverpflichtungen zu berücksichtigen.

    Trump: „Die meisten die kommen, sind Kriminelle!“

    https://www.youtube.com/watch?v=ujOUM3Jstxk

  33. Schlimme Tat mit gutem Ausgang: Vergewaltigungsversuch in Gütersloh durch einen marokkanischen „Flüchtling“ ging in die Hose:

    Als die Partygängerinnen genauer hinsahen, erkannten sie zwischen den Büschen einen Mann, der auf einer weinenden Frau lag. „Man konnte ihr ansehen, dass sie das nicht wollte“, so Cariglia. Um ganz sicher zu sein, rief Smaga: „Willst Du das?“ Obwohl der Täter der Frau den Mund zuhielt, und behauptete, alles sei nur Spaß, seien ihre „Nein“- und Hilferufe deutlich hörbar gewesen.

    Die nur 1,57 Meter große Smaga wurde in diesem Moment äußerst energisch. Ohne darüber nachzudenken, schrie sie „Geh von ihr runter!“, schubste den Mann mit Schwung zur Seite ins Gebüsch, half dem Opfer hoch und schob es zu ihrer Freundin in Sicherheit.

    Hier die ganze Geschichte lesen:
    https://www.lz.de/ueberregional/owl/22272447_Heldentat-Junge-Frauen-verhindern-mutig-eine-Vergewaltigung.html

  34. Aber die HEUTE SHOW hat gestern wirklich den Vogel abgeschossen!
    Sie stellt einen jungen Mann im ANTIFA KAPUZEN-LOOK vor die Kamera, der Bilanz zieht.

    Seine Bilanz: Das ROCKKONZERT VON BERLIN mit 240.000 SCHAULUSTIGEN (genannt Demonstranten gegen Rassismus) stellte er tatsächlich dem AFD Parteitag (am gleichen Tag) an dem sich 279 TEILNEHMER versammelt hatten, gegenüber!! Anhand dieser „Vergleichs“ Zahlen (240.000 ./. 279) stellte er dann allerhand merkwürdige Rechnungsmuster dar! Publikum muss klatschen, ob es will oder nicht!

    Wenn derartige Rechenlogik auch in unseren Schulen gepredigt wird, dann keine Wunder, dass heute die Abiturienten nicht mehr rechnen können, die Bücher von vor 10 Jahren in den Schulen nicht mehr verwendet werden können, weil die Schüler sie nicht verstehen, weil sie zu dumm sind! (Das Buchdilemma offenbarte LANZ in einer Sendung, wobei er sich auf Lehrer berief, die nicht vor der Kamera auftreten möchten)! Allgemein bekannt ist ohnehin schon, dass die Schüler heute nicht mehr in der Lage sind, Sätze zu erfassen, die sich über drei Zeilen ziehen!

  35. Mutmaßlicher Schlepper festgenommen
    Der 33-jährige Nigeraner soll mehrfach versucht haben, andere Migranten aus dem Land zu schleusen.
    https://www.rainews.it/tgr/tagesschau/articoli/2018/10/tag-Schlepperei-Carabinieri-Bozen-Migration-Fluechtlinge-c920615e-bc34-47c8-9729-3670cfc67140.html

    Alle wollen ins beste Sozialparadies der Welt, nach Germony-Germanistan, da helfen keine Zäune oder Mauern,
    aber wenn man die Sozialleistungen in Sachleistungen umwandeln würde, dann würde der Pulleffekt drastisch nachlassen!!

  36. Die Honduras-Migranten, haben dies v. den NAFRIS/Syrien bis Bangladesch „Schutzsuchenden“ abgeschaut, wie man durch aggressive Massenbewegung, ihren Willen oder Ziele durchsetzen kann. Die Option, dies zu verhindern, ist ein Massaker. Den können sich nur die Nordkoreaner oder Chinesen erlauben.

  37. Lieber Heisenberg, bin auch (wie jeanette) über Deine Auffassung, daß diese Meldungen kontraproduktiv seien. Es geht hier um Dinge, die seit Jahren einfach so laufen, jeder Schüler ist isoliert, wenn er vom Lehrer gemobbt wird. Und martinfry hat recht: Die Lehrer wollen ihre Niedermachen-Masche nicht im Offenen abziehen, denn natürlich sind sie liberal usw.
    Dass es Stunk gibt, wenn solche Mißstände aufgedeckt werden, ist ja wohl klar; und keine Meinungsdiktatur ist amüsiert, wenn eine Opposition auftaucht. Aber: da muß man duich.
    Und dieser Artikel von pi-news ist der beste Beweis gegen jedweden Defaitismus!

  38. Freya- 20. Oktober 2018 at 11:50

    @ original_Franke 20. Oktober 2018 at 11:39

    Grüne: 42,5% in München-Stadt – Verantwortungslosigkeit als Wahlursache

    Während die Landbevölkerung mit dem Land, das sie belebt, verbunden ist, sind die Studenten, die in München, Nürnberg, Regensburg und Augsburg den Grünen zu einem großen Stimmenanteil verholfen haben, wie Dr. habil. Heike Diefenbach sagt: akademische Nomaden. Sie kommen, richten Stimmenunheil an und ziehen von dannen, um an anderem Ort weiteres Unheil in Form der Wahl der Grünen anzurichten.
    https://sciencefiles.org/2018/10/15/grune-425-in-munchen-stadt-verantwortungslosigkeit-als-wahlursache/
    ——————————————————————————————————-

    Unfassbar, knapp 43% für die Grünen in München. Das ist ein Armutszeugnis für das schöne Bayern. Aber der Satz mit den akademischen Nomaden trifft es sehr gut. Man wählt und hinterlässt verbrannte Erde, in Form von kriminellen Musels. Herzlichen Glückwunsch, liebes weltoffenes München.

    München ist auch die Stadt, die einen dunkelhäutigen Ali Davoud Sonboly aus Afghanistan zu einem deutschen Nazi verklärt hat. Da weiß man nicht, ob man lachen oder weinen soll.

  39. entschuldige, bin über Deine Auffassung erstaunt…
    Aber: Druck erzeugt natürlich Gegendruck; und die GEZ-Medien tun ihr Übriges.
    Ich bin immer wieder erstaunt, wie hier auch teilweise über die Thüringer AfD hergezogen wird.
    Ich meine: es ist doch klar, daß V-Leute schon seit Jahren aktiv sind, und was gibt es Besseres als Hitlergrüße und dann noch eine Kerze für Hitler, das ist ja schon stark…

  40. Man muss zur Entislamisierung übergehen. Nach dem Vorbild der Entnazifizierung. Die Chinesen machen das selbst, in dem die Terror-Aktivisten/Religionsfanatiker/Jihadmörder in die Umerziehungslager gesteckt werden. Dass man dort nicht nur 3 Mahlzeiten täglich bekommt, ist selbstredend. Deshalb findet keine islamische Migration nach China oder Nordkorea. Das nennt man kalte Abschreckung.

  41. Danielleveline 20. Oktober 2018 at 12:12

    Mag ja sein, vielleicht liege ich da falsch. Leute anoynym anzuschwären halte ich trotzdem für nicht besonders gelungen, das riecht schon etwas nach Stasi. Und in der Schule gibt es sicher auch viele Schüler, die ihren Lehrern gerne mal eins auswischen wollen. Wer schützt die denn vor falscher Denunziation?

  42. 1. pcn 20. Oktober 2018 at 11:59
    @jeanette
    20. Oktober 2018 at 11:16
    —————————–
    Afrika ist für uns und sich selbst zu einer Bedrohung geworden, weil dort zu viele Überflüssige Leben, die von ihren Potentaten ermuntert werden, ihr Heil im gelobten Deutschland zu suchen. Oder irgendwo in Europa.
    Trump hat ähnliche Probleme mit den Latinos, die sich aus Mittelamerika über Mexiko nach den USA aufmachen. Und, die Reaktion: „Wenn Mexiko seine Grenzen nicht schließt, dann setze ich das Militär an die südliche Grenze (Kalifornien, Arizona, Texas).
    ————————————

    Die sind noch auf dem Weg, erst in Mexico angekommen, in ein paar Tagen oder Wochen ist es soweit, dass sie die Grenze der USA erreichen.

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/massen-ansturm-auf-trumps-grenze-aus-armen-laendern-mittelamerikas-57920034.bild.html

    Wehe dem, der diesen Leuten den Weg versperrt!

  43. Die Asyl-Oma aus Kuffnuckistan bekommt die gleiche Rente wie eine deutsche Oma, die ihr Leben lang arbeiten ging und kinder und Familie zusammenhielt. Ist das nicht beschämend für unser Land? Und dann wird obendrauf Rente noch besteuert, egal wie klein diese Rente ist.

    Rentner, warum lasst ihr euch das gefallen, aber ihr wollt ja lieber eure Ruhe im Stadtpark. 🙁

  44. Ob der Chef des Geheimdienstes nach Erscheinen des Berichtes befördert oder versetzt wurde, ist nicht überliefert.
    **********
    Ich gehe davon aus, dass er ge-Maaßen-regelt wurde.

  45. [ Haremhab 20. Oktober 2018 at 11:27

    @Erzlinker 20. Oktober 2018 at 11:09

    In Ländern wie Österreich oder Schweiz haben Rentner mehr Rente. Komisch,
    warum hier immer mehr eingezahlt werden soll bei sinkendem Anspruch.]

    Bei uns in Südtirol auch, wer die letzen fünf Jahre von 45, 1500 Netto verdient hat, bekommt
    1300 Euro Rente, dies 13 mal im Jahr!
    Und auf 1500 Euro Netto kommt sogar ein Abspüler oder Zimmermädchen in Vollzeit-Jahresstelle.
    Und das gestz.Tariflich 15 mal im Jahr- 13 Weihnachtsgeld-14 Urlaubsgeld im Juni-od.Juli,
    15 ist Abfertigung, wenn jemand mal als beispiel 30 Jahre bis zum Ausscheiden gearbeitet hat, kommt
    er auf 45 Taus.Brutto Abfertigung!
    Ein KFZ-Mechaniker, wenn er über 10 Jahre im Betrieb ist, kommt auf 1700-1800 Netto!
    Daran könnt ihr in D/ ermessen, was wür Lohnsklaven oder Billigllohnland ihr seit, kein Wunder
    bei 48 % Rentenniveau kommt man auch zu Mill.Armutsrentnern!

  46. BBC UK: „Sahara Wall“

    Trump drängt Spanien eine Mauer um die Sahara zu bauen als Lösung der Flüchtlingskrise … Seit Januar sind 35 000 Migranten unregistriert in Spanien aufgenommen worden, über 10 000 davon haben bereits in Deutschland (!!!) dem beliebtesten Ziel in der EU einen Asylantrag gestellt!

    https://www.bbc.com/news/world-europe-45586070

  47. USA: Kongressabgeordneter Lnych: „Deutschlands vorzeitige Haft-Entlassung des 9/11 Terrorhelfer al-Motassadeq ist unfassbar“

    Schwester von ermordetem Piloten Charles Burlingame: „Europa sitzt nur da und dreht Däumchen“. Sie wollen nicht politisch inkorrekt aussehen. Sie sind bereit, ihre eigenen Kinder sterben zu lassen, um zu zeigen, wie tugendhaft sie sind. Sie sind dumm. “

    http://www.bostonherald.com/news/local_coverage/2018/08/congressman_germanys_release_of_sept_11_money_man_unfathomable

  48. jeanette 20. Oktober 2018 at 12:08

    Aber die HEUTE SHOW hat gestern wirklich den Vogel abgeschossen!
    Sie stellt einen jungen Mann im ANTIFA KAPUZEN-LOOK vor die Kamera, der Bilanz zieht.

    Seine Bilanz: Das ROCKKONZERT VON BERLIN mit 240.000 SCHAULUSTIGEN (genannt Demonstranten gegen Rassismus) stellte er tatsächlich dem AFD Parteitag (am gleichen Tag) an dem sich 279 TEILNEHMER versammelt hatten, gegenüber!! Anhand dieser „Vergleichs“ Zahlen (240.000 ./. 279) stellte er dann allerhand merkwürdige Rechnungsmuster dar! Publikum muss klatschen, ob es will oder nicht!
    Wenn derartige Rechenlogik auch in unseren Schulen gepredigt wird, dann keine Wunder, dass heute die Abiturienten nicht mehr rechnen können, die Bücher von vor 10 Jahren in den Schulen nicht mehr verwendet werden können, weil die Schüler sie nicht verstehen, weil sie zu dumm sind! (Das Buchdilemma offenbarte LANZ in einer Sendung, wobei er sich auf Lehrer berief, die nicht vor der Kamera auftreten möchten)! Allgemein bekannt ist ohnehin schon, dass die Schüler heute nicht mehr in der Lage sind, Sätze zu erfassen, die sich über drei Zeilen ziehen!
    —————————————————————————————————

    Im Mittelalter sagte der König zum Pfarrer: „Halt du sie dumm, ich mach sie arm.“

    So läuft es heutzutage in Deutschland auch wieder ab.

  49. Unsere Industriebetriebe, können durch gute Löhne, problemlos Made in Germany , auch Zulieferer für die deutsche Autoindustrie konkurrieren. Die Auftragsbücher sind Übervoll, und die Facharbeiter
    kommen sogar aus D/ zu uns, und nicht Umgekehrt. Gute Löhne, gute Motivation und wenig Abgänge!

  50. Freya- 20. Oktober 2018 at 12:26

    @ jeanette 20. Oktober 2018 at 12:16

    Build the Wall!
    ————————–

    Alleine schaff ich das nicht! 🙁 🙁

  51. @ Erzlinker 20. Oktober 2018 at 11:09

    Ach Gott, wie blöde seid ihr in der AfD. So wird’s nix. Klar dass da alle auf Euch einprügeln. Euer Parteiprogramm sollte auch überarbeitet werden. Denn alleinerziehende Mütter werden Euch gewiss nicht wählen. …
    ———————–
    Allen Wählern recht getan, ist eine Kunst … die niemand kann.

    Mörder, Vergewaltiger, Schläger und Sozialschmarotzer raus aus Deutschland und der Rest findet sich. Auch finanziell. Und auch an die AfD: Lasst das mit den neoliberalen Ideen; hört mehr auf Höcke.

  52. @Heisenberg73

    Nein, ich bin der Meinung, dass die Meldeportale GENAU das richtige Instrument sind, um a) die AfD ins Gespräch zu bringen und b) Druck auf die linkslastige Lehrerschaft auszuüben.

    Die werden es sich künftig 3x überlegen, ob sie ihr AfD-Bashing durchziehen oder ob nicht doch ein aufgeklärter Schüler im Raum sitzt, der sich das nicht bieten lässt!

  53. Freya- 20. Oktober 2018 at 12:07

    Klar, dass die Italiener die Neger nicht zurüc haben wollen. Aber wie sind sie überhaupt vorher nach Italien gekommen? Wer hat sie in Italien reingelassen?

  54. OT

    Bruder von Sophia Lösche gestern im swr-Nachcafé (Danke @ johann für den Tipp)

    Ab ca Min. 20
    https://www.swr.de/nachtcafe/sendung-am-19-quaelende-ungewissheit/-/id=200198/did=22394494/nid=200198/e17s37/index.html

    Montag, 01.10.2018
    Bruder von Sophia Lösche zeigt AfD-Funktionäre an
    Die Familie der getöteten Tramperin geht juristisch gegen jene vor, die den sogenannten Trauermarsch in Chemnitz angemeldet hatten. Dort wurde ein Foto der Studentin gezeigt.

    Lösche hat Strafanzeige gegen den Träger des Plakats sowie gegen den Veranstalter von der AfD erstattet – weil das Recht auf öffentliche Verwendung von Sophias Fotos erloschen sei, nachdem ihre Leiche in Spanien gefunden und ein Tatverdächtiger verhaftet worden war. Der mutmaßliche Mörder, ein 41-Jähriger aus Marokko, war Ende August nach Deutschland überstellt worden und sitzt derzeit in Untersuchungshaft.

    Auch gegen jene, die das Bild der Getöteten im Internet verbreiten, wurden wegen Verstößen gegen das Urheberrecht zivilrechtliche Schritte eingeleitet – so etwa gegen Pegida-Führer Lutz Bachmann, der ein Video, auf dem das Plakat zu sehen war, im Internet verbreitet hatte.
    https://www.sz-online.de/sachsen/bruder-von-sophia-loesche-zeigt-afd-funktionaere-an-4015418.html

  55. Komme gerade vom Einkaufen. An der Kasse kam ich mit einer älteren Dame ins Gespräch, die vor kurzem aus dem Krankenhaus gekommen war und zuhause und beim Einkaufen kleinere Hilfeleistungen benötigt hätte.
    „Aber da muß man schon Flüchtling sein, dann dreht sich alles um einen. Wir Alten sind doch denen da oben egal!“ Ein Herr dreht sich um und nickt zustimmend.
    Da kam ich wieder mit meinem Spruch: „Aber die Leute wollen das anscheinend, sonst würden sie nicht die Altparteien wählen. Ich habe immer die AfD gewählt. An mir liegt es nicht!“
    Betretenes Schweigen. Der Herr: „Was können wir schon machen?“ Ich: „Die AfD wählen.“

  56. matrixx 20. Oktober 2018 at 12:31

    Ich halte dieses Verfahren nicht für für ein öffentlichkeitswirksamens Eigentor, sondern auch für wirkungslos, da ohne Konsequenz. Linke Lehrer werden das aus Auszeichnung sehen, von der AfD „verfolgt“ zu werden. Die Presse wird das genauso drehen, verlasst euch drauf.

  57. In Amsterdam hat eine schule das Osterfestlichkeiten gestrichen, da fur wirdt jezt ein Islamisches fest gefeiert.
    Ja es wirdt jeden tag verruckter (Islamischer)

  58. Man sollte auch mal auflisten, wie viele Mechatroniker bei Bosch mit ihren Steuern so ein linksgrünes Schmarotzerdreckschwein für Deutsch/Antideutsch/Antifa auf A14 durchfüttern müssen.

  59. Heisenberg73 20. Oktober 2018 at 12:16

    „Mag ja sein, vielleicht liege ich da falsch. Leute anoynym anzuschwären halte ich trotzdem für nicht besonders gelungen, das riecht schon etwas nach Stasi. Und in der Schule gibt es sicher auch viele Schüler, die ihren Lehrern gerne mal eins auswischen wollen. Wer schützt die denn vor falscher Denunziation?“

    Im Idealfall hätte eine Meldung eine sachlich-höfliche Anfrage an die Schule zur Folge, mit der Bitte um Stellungnahme. Die dann, bei offensichtlicher Falschbeschuldigung oder auch Unerheblichkeit selbstredend, ohne Folge bliebe.
    Und sollte es sich um offensichtliche Indoktrination handeln, muss ja auch nicht gleich der Name eines Lehrers an „Pranger“ gestellt werden (das machen Schüler – natürlich mit Alias – bei FB und co. ohnehin…), sondern zunächst das Gespräch mit der Schulleitung gesucht werden, reagiert die nicht, mit der Lokalzeitung und dem Ministerium/der Schulaufsicht und zuletzt dann als Hammer eine Veröffentlichung im Internet.

    Es ist ja alles eine Frage des Augenmaßes.
    Ich hatte seinerzeit einen Lehrer, der war FJS-Fan (Katholik sowieso, Exot hier im Norden) und brachte ab und an politischen Kalauer – keiner entfernte darum den Stoppt-Strauß-Aufkleber von der Federmappe, es bekam auch niemand andere Noten deshalb.
    Ein anderer war Atomkraftgegner, hatte riesigen Akw-Nee-Aufkleber auf seinem Käfer (hihi, 12l/100km, „Grüne eben“…) und als Brokdorf natürlich Gesprächsstoff war (ging ja ziemlich ab hier seinerzeit, Partei „Die Grünen“ war da in Gründung), gab er seine Sicht zum besten, und gut war.

    Das war auch alles gut so und erweiterte den Horizont. Und hat nichts mit dem heute vielfach üblichen Tendenzununterricht zu tun, wie er bei „Schule ohne Rassismus“ etwa oder „Courage gegen rechte Gewalt“ schon im Motto angelegt ist – das ist nämlich Meldefall.

    Hoffentlich wird die AfD das Instrument weise nutzen – dann kann ich das voll unterstützen.

  60. Ich finde diese Meldeportale ganz großartig.

    Sie bieten der Hilflosigkeit der Eltern eine Möglichkeit ihre Stimme zu erheben.
    Und dieses lichtscheue Gesindel, das in absehbarer Zeit von sich behaupten wird, immer dagegen gewesen zu sein und keinesfalls die Islamisierung befürwortet zu haben, ist für die Zukunft gebrandmarkt.

  61. @jeanette 20. Oktober 2018 at 12:33
    Freya- 20. Oktober 2018 at 12:26

    jeanette 20. Oktober 2018 at 12:16

    Build the Wall!
    ————————–

    Alleine schaff ich das nicht!

    HaHa .. meinte eigentlich Trump

  62. @ Deutscher im Ausland 20. Oktober 2018 at 11:29

    Ein Volk, das keine Vergangenheit haben will,
    verdient auch keine Zukunft. (Alexander von Humbold)

    ________________________________________________
    Lol ein echter Kling

  63. Übrigens:

    Ich sehe in dem Aufführen von Mißständen, illegalem Verhalten von Amtspersonen kein Denunziantentum.
    Das ist reine Notwehr.

  64. Illegale Migration nach Deutschland wird offenbar unterschätzt:

    Ein Sprecher des Innenministeriums erklärte auf WELT-Anfrage, dass die vorliegenden Daten sowie polizeiliche Erkenntnisse darauf schließen lassen würden, „dass illegale Migration nach Deutschland zum Teil auch im sogenannten Dunkelfeld erfolgt“.

    Belastbare Aussagen über die Größenordnung seien „seriös nicht möglich“

    https://www.welt.de/politik/ausland/article182395050/Asylbewerber-Illegale-Migration-nach-Deutschland-wird-offenbar-unterschaetzt.html?wtmc=socialmedia.twitter.shared.web

    Wer weiß das schon, vielleicht leben in Deutschland ja schon 120 Millionen Einwohner…

  65. Es ist schon 12 Stunden nach 12 in Deutschland, egal was wir machen, wir können sowieso nur noch verlieren.

    “Eine Nation kann ihre Narren überleben – und sogar ihre ehrgeizigsten Bürger. Aber sie kann nicht den Verrat von innen überleben. Ein Feind vor den Toren ist weniger gefährlich, denn er ist bekannt und trägt seine Fahnen für jedermann sichtbar.

    Aber der Verräter bewegt sich frei innerhalb der Stadtmauern, sein hinterhältiges Flüstern raschelt durch alle Gassen und wird selbst in den Hallen der Regierung vernommen. Denn der Verräter tritt nicht als solcher in Escheinung: Er spricht in vertrauter Sprache, er hat ein vertrautes Gesicht, er benutzt vertraute Argumente, und er appelliert an die Gemeinheit, die tief verborgenen in den Herzen aller Menschen ruht.

    Er arbeitet darauf hin, dass die Seele einer Nation verfault. Er treibt sein Unwesen des Nächtens – heimlich und anonym – bis die Säulen der Nation untergraben sind. Er infiziert den politischen Körper der Nation dergestalt, bis dieser seine Abwehrkräfte verloren hat. Fürchtet nicht so sehr den Mörder. Fürchtet den Verräter. Er ist die wahre Pest!”

    Marcus Tullius Cicero

  66. ….. Schule: Schon 2004 beklagte ein Bericht eine islamistische Offensive. Die Ministerin und ihre Kollegen besönnen sich des Obin Berichtes, vom Juni 2004. Der liege seit einer Woche auf den Schreibtischen der Ministerialbeamten. Eine Revolution der Nationalen Erziehung sei aber nicht zu erwarten, heiße es im engen Kreis der Ministerin. Wie denn auch? Dazu hat sie der König nicht beauftragt.

    Einige Fächer würden in Frage gestellt, Geschichte und Biologie an der Spitze, gefolgt von den Kreuzzügen, der Judenvernichtung, vom Algerienkrieg, und „der palästinensischen Frage“. Darwin gelte als Betrüger, einige Lehrer hätten den Eindruck „einen Kampf gegen den Obskurantismus“ zu führen, während andere „nachgeben“ oder „verhandeln“. Ein Lehrer hielte seinen Unterricht ab mit dem Koran auf dem Pult, um bei Widerspruch seitens der Schüler darauf zu verweisen.

    In „schwierigen Klassen“ behandelten die Lehrer nicht mehr die Fortpflanzung, und einige junge Lehrer erklärten „arglos“, daß sie die Wissenschaft „als einen Glauben wie jeder andere“ darstellten.

    Philosophen der Aufklärung würden angefochten, ihre Werke als „schlüpfrig“ bezeichnet. In Mathematik verweigerten Schüler „jedes Symbol oder die Zeichnung von Figuren, die auch nur von weitem einem Kreuz ähneln“. Man erinnere sich daran, daß der angeblich moderate Muslim Tariq Ramadan niemals eine Krawatte trägt; denn sie wird mit einem Kreuzknoten gebunden. …..

    19. JANUAR 2015. Islamisierung Frankreichs. Der Obin Bericht von 2004
    https://eussner.blogspot.com/2015/01/islamisierung-frankreichs-der-obin.html

  67. martinfry 20. Oktober 2018 at 11:16

    Ach man. Nix begriffen. Als Erzlinker zählt für mich nur die Gottklasse das Proletariat. Weder lass ich mich von Ihnen als Zecke noch als Troll beleidigen. Weil ich beides nicht bin. Ich liebe mein Vaterland Deutschland. Ferner habe ich für die SAntifa die proletarisches Eigentum kaputt macht nur abgrundtiefe Verachtung über. Im Kampf gegen die faschistische Bestie und deren faschistischen Helfer CDU CSU FDP GRÜNEN LINKE SPD bin ich Euer Bundesgenosse. Trotzdem bleib ich Gottklasse als Proletarier. Wie meine Götter Jesus Christus, Ganesha, Stalin und Lenin nur dem Wohl des paneuropäischen Proletariats verpflichtet. OM SRI GANESHA NAMAHA. Ihnen und ihren Lieben wünsche ich Glück und Gesundheit auf allen Wegen.

  68. Man() und Frau kann dieses Portal nicht als „Denunziationsportal“ betachten, da Lehrer öffentlich im öffentlichen Auftrag unterrichten! Was die im vertraulichen Gespräch mit Kollegen, Bekanntenqmmtisch, in der Famlie usw. über ihre persönliche Meinung zu Parteien von sich geben, geht in der Tat niemanden etwas an! Dies soll und wird nicht in irgendwelchen unserer Portale – im Gegensatz zu den linken Faschosten, die immer und übetall schnüffeln, zur Sprache gebracht!
    Im Gegensatz dazu heben Lehrer bei ihrer ordnungsgemäßen Lehrtätgkeit, die keinerlei Geheimhaltung unterliegt, „neutral“, d. h. sachlich und anhand von Tatsachen über Parteien, Vereine, Verbände, Religionen usw. zu unterrichten! Diffamierungen als „Naatzies“ oder Rechtextreme haben gegenüber demokratischen politischen Parteien zu unterbleiben! Sonst wären im Gegenzug weite Tile der SchariaPD, der Grünen und der Linken als linksextrem einzuschätzen! Welcher Lehrer traut sich, das im Unterricht zu tun?
    Lehrer die ihrem verfassungsmäßigen Auftrag der m obigen Sinn nicht gerecht werden, müssen abg mahnt und im Wiederholungsfall aus dem Schuldienst entfernt werden! So einfach ist das! (-:)

  69. Islam go home

    Lieben Dank für die Aufklärung. Dass ich nicht alles wissen kann steht vollkommen außer Frage. Hier im Forum lerne ich viel dazu. Ich schau gerne über den Tellerrand. Freya und andere Forumteilnehmer wie Sie sind sehr hilfreich. So zur Sache. Die Bastarde der SAntifa die sich links nennen sind Dreck. Ich bin Erzlinker und Proletarier und bin PATRIOT. Glück und Gesundheit für Sie und ihre Lieben auf allen Wegen.

  70. England
    _____________
    Hammerharte Urteile für Vergewaltiger-Gang.

    20 Männer hatten 15 Mädchen (11 bis 17 Jahre) aus prekären Familien
    mit Drogen und Alkohol gefügig gemacht und Sexpartys veranstaltet.
    Urteile zwischen 5 und 18 Jahren.

    Fotos:
    https://www.theguardian.com/uk-news/2018/oct/19/yorkshire-grooming-gang-jailed-rape-abuse?CMP=Share_iOSApp_Other
    ____________
    Am Ende des Artikels gibt es eine Auflistung wieviele Jahre jeder
    Täter bekommen hat.
    Viele Urteile über 10 Jahre !

  71. http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Die-Mitte-protestiert-gegen-den-rechtsruck-Die-neue-deutsche-Welle

    Der Kern liegt in emotionaler Ablehnung von Zuwanderung und von Fremden aller Art, egal ob sie legal kommen oder illegal.

    ######

    http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/spanien-salud-entre-culturas-unterstuetzt-migranten-beim-arztbesuch-a-1232877.html

    In vielen afrikanischen Ländern müssen Patienten fast alle medizinischen Diagnosen und Therapien selbst bezahlen.

    Aus diesem Grund sind manche Einwanderer in Spanien durchaus skeptisch, wenn ihnen plötzlich kostenfreie Untersuchungen angeboten werden.

    Sie fragen sich möglicherweise, ob der Arzt ihnen Blut abnimmt, um es auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen. Sprechen Arzt und Patient nicht einmal dieselbe Sprache, lassen sich solche Missverständnisse schwer auflösen – und auch alle wichtigen medizinischen Fragen lassen sich kaum klären.

    Im Rahmen des Projekts wurden auch mehrere Afrikaner ausgebildet,
    um Gesundheitsthemen zu vermitteln. Einer von ihnen ist Serge Hoys aus Kamerun. „In Kamerun gibt es mehr als 187 offizielle Dialekte“, erklärt er. „Stellen Sie sich vor, mit Menschen zu kommunizieren, die nur diese Sprachen sprechen.“

  72. Heisenberg73 20. Oktober 2018 at 11:15
    Ich denke, diese Meldeportale schaden der AfD mehr als sie nutzen.
    ———————————

    Das Meldeportal ist das Allerbeste was die AfD bisher entworfen hat! Denn die ganze Guti-Seuche der letzten 50 Jahre geht auf die unsägliche 68er Gehirnwäsche an den Schulen zurück. Und das passiert so ziemlich an ALLEN Schulen in Deutschland.

  73. Heisenberg73 20. Oktober 2018 at 11:15

    Ich denke, diese Meldeportale schaden der AfD mehr als sie nutzen.

    Natürlich hat die AfD recht, dass an den Schulen und Unis hemmungslos gegen die AfD gehetzt wird. Aber wie soll ein Meldeportal das ändern? Was passiert denn den Hetzern, wenn sie dort gemeldet werden? Gar nichts. Im Gegenteil, die linken Hetzer könenn sich noch als Opfer der „bösen AfD“ darstellen.

    Sehr zweifelhafte Methode mit „Geschmäckle“.

    Der größte Lump im ganzen Land
    das ist und bleibt der Denunziant.

    (Urheberschaft unkler)

  74. Ganz ehrlich…
    Was ist los mit den Menschen?
    Wenn meine Kinder nach Hause kommen und mir erzählen, der Lehrer versucht sie zu indoktrinieren, mache ich einen Termin mit dem Lehrer aus und erkläre ihm die richtige Welt.
    Außer per WhatsApp Schluss machen und via Instagram oder FB zu stänkern kann heute zu Tag keiner mehr was.
    Wir haben eine Sprache und können kommunizieren.
    Ich brauche kein Portal.
    Habe Arsch in der Hose !

  75. Freya- 13:00

    Dankeschön für diese fast 2000 Jahre alte Aufklärung. Schönes Wochenende gewünscht.

  76. @ Erzlinker 20. Oktober 2018 at 13:41
    Freya- 13:00

    Dankeschön für diese fast 2000 Jahre alte Aufklärung. Schönes Wochenende gewünscht.


    😀 Danke ebenso.

  77. Der boese Wolf 11:23

    Ach ja? Belastbare Fakten bitte. Das Proletariat ist die Gottklasse. Ohne uns ist alles ANDERE nicht. Nichtig, obsolet.

  78. AggroMom 20. Oktober 2018 at 13:35
    Ganz ehrlich…
    Was ist los mit den Menschen?
    Wenn meine Kinder nach Hause kommen und mir erzählen, der Lehrer versucht sie zu indoktrinieren, mache ich einen Termin mit dem Lehrer aus und erkläre ihm die richtige Welt.(…)

    ➡ Neutralitätsgebot Beamte

    Private Meinung und dienstliches Handeln müssen immer getrennt bleiben. Der Grundsatz steht, dass jeder Einfluss der persönlichen Überzeugungen auf das berufliche Handeln und auf Entscheidungen mit dem Neutralitätsgebot unvereinbar ist.
    (…)
    Das Korrektiv ist auch hier das Recht, Widerspruch einzulegen und damit den Sachverhalt durch eine höhere Instanz überprüfen zu lassen oder im Anschluss das Gericht anzurufen.
    (…)
    Die politische Betätigung darf weder zu persönlicher Begünstigung, etwa einer schnelleren Karriere, noch zu einer Benachteiligung führen. Stichwort: Ämterpatronage.(…)

    https://www.dbb.de/beamte/beamtenstatus-dienstrecht/beamte-und-politik.html

  79. Berliner Polizei verteidigt Kooperation mit Filmemacher Tahsin Özkan von Islamisten-Video

    „Durchlöcher die Bullen am Pariser Turm”

    Er habe sich mehrfach von gewaltverherrlichenden, islamistischen Ideen distanziert. „Ähnlich geartete Aufträge soll er seitdem generell ablehnen.” Zudem sei Özkan nicht von der Polizei direkt, sondern von dem Verein „Kiezbezogener Netzwerkaufbau“ ausgewählt worden, mit dem die Polizei kooperiere. Dennoch stellte die Behörde klar: „Wir distanzieren uns ausdrücklich von gewaltverherrlichenden, menschenverachtenden und ähnlichen Texten von irgendwelchen Rappern.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/berliner-polizei-verteidigt-kooperation-mit-islamisten-filmemacher1/

  80. @VivaEspania:
    Zwar haben Sie recht, dass der Einduck der D nunziation, der fier vermittelt werden soll zu einem „Geschmäckle“ führen LAN bei entsprechender Propaganda – man muss dies anders sehen, denke das ch (s. neinen obigen Beitrag)‘
    Der Vorschlag, dass Eltern sich selbst an die Lehrer wenden sollen, ist zwar theoretschnrichtg, hat aber mehrere „Haken“!
    1. Die wenigsten Eltern möchten im den Verdacht geraten, für die AfD zu sein!
    2. Dass Einzelgespräche einen linksverdrehten Lehrernvon seinem Tun abhalten, ist sehr unwahrscheinlichlich. Eher ist zu be chten, dass der entsprechende Schüler, der s nen Lehrer „verraten“ hat, von diesem anschließend besonders „streng“ benotet wird!
    3. Aus dem Gesagten geht he vor, dass nur die Anwendung eines Druckmittels – Melden bei der Schulbehörde oder Einschalten eines Rechtsanwalts – „Eindruck“ auf ideeologisierte Lehrer macht! Auch hier steht Punkt 1 dem Handeln der Eltern entgegen!
    Was also schlagen Sie gor, um wirklich flächendeclnde Wirkung bei lassen nie- der ns ist slamve drehten Lehrern zu erzielen? Dies zumal, da wohl viele Schulbehörden selbst die Islamisierung und den angeblichen „Kampf gegen Rächtz“ zur Rettung der „Religionsfreiheit“ und der sogenanntem“Demokrate“ Cheführen!
    Daher brauchen wir eine öffenlichkeitswirksame Darstllung der Machenschaften an unseren Schulen!

  81. Un peu tard , monsieur le ministre !
    Ein wenig spät, Herr Minister !

    Die Schulen in den sog. “ zones sensibles “ ( = “ Problemvierteln“ ) sind längst verloren , geordneter Unterricht ist dort unmöglich . Die profs stehen
    auf verlorenem Posten und haben resigniert .

    Daß die Altlasten , die “ Citoyens “ aus dem Maghreb , bes. aus Algerien mit ihren in Frankreich geborenen Nachkommen , den sog. “ beurs “ , zu-
    nehmend Schwierigkeiten machten , wurde unter den Teppich gekehrt und der franz. Gesellschaft angelastet ( Marginalisierung , Xenophobie ,
    Rassismus u.dgl. ) .

    Die franz. Linke , Gewerkschaften etc. riefen z. B.
    auf `Ne touche pas à mon pote ! ` ( Laß meinen Kumpel in Ruhe ! ) .

    Verständnis wecken sollten Filme wie ` Le thé au harem d`Archi Ahmed´ von
    Mehdi Charef ( 1985 ) oder `La Haine `, von M. Kassovitz ( 1995 ) .

    Hier wird versucht , durch Emotionalisierung Empathie , Verständnis , zu wecken für Launen und Macken einer Gegengesellschaft , die primär nicht willens , zudem nicht fähig ist , sich in westl. Gesellschaften zu integrieren.

    Unter grotesker Verkennung der realen Situation bilden diese Zustände ,
    z.B. “ La violence dans les banlieues francaises “ Unterrichtsmaterial auch an dt. Schulen .

    Erklärungsmuster mit Schuldzuweisung : Wir , d.h. die aufnehmende “ Willkommensgesellschaft “ , haben versagt . Wir sind schuld daran , daß sich unsere “ Gäste “ mal etwas daneben benehmen . Deswegen müssen wir noch viel mehr tun …

    Damit wären wir bei den MIE´s ( = Merkelsche Internationale Erziehungsanstalten ) , den zertifizierten “ Schulen ohne Rassismus “ .

    Hier werden Probleme , die eine zunehmend bildungsunwillige Klientel verursacht , nach Kräften unter den Teppich gekehrt …

    Wenn Schüler einen Revers , der zur “ rechten “ Gesinnung verpflichtet ,
    unterschreiben müssen , dann stinkt das gewaltig !

    Solche Foren müssen her !

    Anbei ein Katalog von Film ( / chen ) zum Thema Migration !

    Gugge , weine und werde ein besserer Mensch !

    https://www.migration-im-film.de/filmsuche

  82. OT oder auch nicht
    Vielleicht erfahren wir heute endlich, wer dieses widerliche Buch geschrieben hat :- )

    TV-Tipp:
    Heute (20.10.) bei ARTE von 23.45 bis 00.15 Uhr.

    Philosophie
    Wer hat den Koran geschrieben?

    Über die Frage „Wer hat den Koran geschrieben?“ diskutieren: Rachid Benzine, franko-marokkanischer Islamwissenschaftler und Politologe; Mohamed Bajrafil, Sprach- und Islamwissenschaftler sowie Imam an der Moschee in Ivry-sur-Seine.

    „Philosophie“ widmet sich in dieser Folge der Frage: Wer hat den Koran geschrieben? Rachid Benzine ist Islamwissenschaftler und Politologe. Mohamed Bajrafil ist Sprach- und Islamwissenschaftler sowie Imam an der Moschee in Ivry-sur-Seine. Rachid Benzines These
    ist einleuchtend: Der Text des Korans und dessen Bedeutung kann nur dann verstanden werden, wenn man ihn in die Kultur seiner Entstehungszeit zurückversetzt. Benzine interpretiert den Koran aufgrund der Tatsache, dass der Koran von Menschen verfasst wurde, um von Menschen verstanden zu werden – ohne jeglichen Anspruch auf eine absolute, unumstößliche Wahrheit. Der franko-marokkanische Islamwissenschaftler und Politologe Rachid Benzine lehrte am Institut für Politikwissenschaften in Aix-en-Provence, an der Université catholique de Louvain (UCL) in Louvain-la-Neuve und an der Faculté de théologie protestante de Paris, wo er auch als Forscher am Fonds Paul Ricœur arbeitet.
    Außerdem ist er Mitherausgeber der Reihe „Islam des lumières“ im Verlag Albin Michel.

    https://www.arte.tv/de/videos/078732-009-A/philosophie/

  83. Erzlinker 20. Oktober 2018 at 11:09

    Ach Gott, wie blöde seid ihr in der AfD. So wird’s nix. Klar dass da alle auf Euch einprügeln. Euer Parteiprogramm sollte auch überarbeitet werden. Denn alleinerziehende Mütter werden Euch gewiss nicht wählen. Macht Politik für den kleinen Mann, dann klappt es auch mit Mehrheiten. Und Finger weg von der Rente… “

    Sie sollten erst Mal das Programm der AfD lesen, bevor Sie darüber urteilen. Frauen mit Kindern werden nicht schlechter gestellt als es jetzt unter der GroKo der Fall ist. Und, wieso soll sich die Unter- u. Mittelschicht an höhreren Renten stören?

  84. Rheinlaenderin 20. Oktober 2018 at 16:03

    OT oder auch nicht
    Vielleicht erfahren wir heute endlich, wer dieses widerliche Buch geschrieben hat :- )

    TV-Tipp:
    Heute (20.10.) bei ARTE von 23.45 bis 00.15 Uhr.

    Philosophie
    Wer hat den Koran geschrieben?

    —————————————————————————————
    Ich bin zu hundertfünfzig Prozent sicher dass der Islamdreck wieder schöngeredet wird. So genannte „Wissenschaftler“ sind für mich nur Verdummungsschaftler und gehören abgeschafft.

  85. VivaEspaña 20. Oktober 2018 at 13:48

    AggroMom 20. Oktober 2018 at 13:35
    Ganz ehrlich…
    Was ist los mit den Menschen?
    Wenn meine Kinder nach Hause kommen und mir erzählen, der Lehrer versucht sie zu indoktrinieren, mache ich einen Termin mit dem Lehrer aus und erkläre ihm die richtige Welt.(…) “

    Da sind Sie aber eine/r unter Wenigen. Deutschland ist ein Land der Memmen und Kuscher.

  86. pro afd fan 20. Oktober 2018 at 16:58
    Da sind Sie aber eine/r unter Wenigen. Deutschland ist ein Land der Memmen und Kuscher.
    ****
    Schon mein Leben lang.
    Weil alle immer kuschen, kann die links-grüne Ideologie sich so schön durchsetzen.
    Wenn jeder von Euch, der hier und in allen anderen Foren der Alterativen Medien, Kommentare schreibt, aufsteht und sagt was er denkt, hätten die Stasimethoden keine Chance. Nur Menschen, die Angst haben, kann man so gängeln.
    Wir haben nichts zu verlieren – keiner von uns kommt hier lebend raus!

  87. Testfeld108 20. Oktober 2018 at 11:35

    Anstatt daß Linke und Rechte aufeinandereinhetzen, sollte man über eine Koalition aus Linker und AfD mit einer Kanzlerin Sahra Wagenknecht nachdenken. Alice Weidel ist zwar auch helle, aber ist meines Wissens ursprünglich eine Goldmann-Sachs-Frau. Beide sollten sich mal überlegen, den Zinse-Zins abzuschaffen, denn der ist verantwortlich für die Überschuldung der Staaten und damit für die zunehmende Armut der Bürger.
    —-8<—-

    Wäre toll!

    Aber Wagenknecht ist längst in der falschen Partei. Die ist inzwischen völlig gekapert von Schwachmaten.
    Wie geisteskrank da manche ticken wurde mir nach dem Sichten einer an eine Bushaltestelle gesprühten Parole klar: „Mit Ausländern gegen Kapital und Nazis“ stand da. Als ob „Ausländer“ an der Beseitigung des Kapitalismus interessiert wären, die wollen lieber mit dem Mercedes zur Moschee fahren. Und die Scharia einführen.Dann hängen Linke und Schwule als erstes am Baukran.Ohne zu begreifen daß es die von den Linken als „Nazi“ bezeichneten sind, die sie vor diesem Schicksal bewahren wollten.

    Daß die Linke nicht begreift, daß sie mit ihren „No border, no nation“ Parolen für das internationalen Großkapital und die Asylindustrie die Drecksarbeit machen, ist Realsatire.

    Nein, ich habe die Hoffnung auf diese Linke verloren. Wir sollten lieber zusehen, daß in der AfD nicht die Neoliberalen die Politik für die kleinen Leute bestimmen, sondern Leute wie Guido Reil und Björn Höcke.

    Deshalb gebe ich hier dem Erzlinken recht, Hände weg von der Rente.

    Was Frau Weidel betrifft, ja, eine kluge Frau, solange sie nicht über Wirtschaft spricht.

  88. AggroMom 20. Oktober 2018 at 12:13
    unserer Fachkräfte sind zu dumm zum Sitzen..

    Und auch zu dumm zum Sch…en. Gab es da nicht hier schon den Bericht, wie welche auf die Toilette stehen und die dann aus der Wand bricht ? Da ist die K…ke am dampfen. 😉

  89. AfD-Antisemit Gedeon: „Ich finde auch Schwule in der Partei nicht gut!“
    So äußerte sich AfD-Landtagsabgeordneter Gedeon zum Antisemitismus-Vorwurf

    Von Niklas Noack

    Stuttgart – Jetzt äußert sich Stuttgarts AfD-Landtagsabgeordneter Wolfgang Gedeon zum eingeleiteten Parteiausschlussverfahren gegen seine Person – der Vorwurf: Antisemitismus.

    Gedeon rechtfertigt seine Äußerungen auf seiner Pressekonferenz gegen die Gründung der Vereinigung jüdischer AfDler damit, dass er auch „Schwule in der Partei“ nicht gut findet. Gedeon findet, dass solche Gruppen nicht die Interessen der AfD vertreten.

    Gedeon nannte die Gründung einer Vereinigung jüdischer AfDler als „problematische Angelegenheit“ und als „zionistische Lobbyorganisation“. Sie sei „überflüssig wie ein Kropf“. Wegen solchen Äußerungen wird ihm in der Öffentlichkeit und auch in der AfD selbst Antisemitismus vorgeworfen. Deshalb soll er aus seiner Partei ausgeschlossen werden.

    Wie er auf der Pressekonferenz verlauten ließ, fühlt sich Gedeon trotzdem nicht isoliert in der AfD. Unterstützung erfährt er von seinem Parteikollegen und AfD-Landtagsabgeordneter Stefan Räpple, der auf der Pressekonferenz Gedeon den Rücken stärkt. Räpple spricht von Mobbing in der AfD. Auch ihm wurde schon der Ausschluss angedroht, so Räpple auf der Pressekonferenz.

    Verlassen wollen trotzdem weder Gedeon noch Räpple die AfD. Sie halten sie für eine wichtige Partei.

    Gedeon wird auch aufgrund seines Buches Antisemitismus vorgeworfen. In seinem Buch schreibt er auf 30 Seiten über eine „zionistische Verschwörung“. Seiner Meinung nach wollte er mit dem Buch eine Diskussion in der Gesellschaft anstoßen. Denn er will keine israelische Politik in Deutschland, sondern deutsche Politik in Deutschland.

    Dass seine Partei, die AfD, aufgrund solcher Äußerungen nun einen Parteiausschluss einleitet, findet Gedeon einfach nur „grotesk“ und „lächerlich“.

    https://www.tag24.de/nachrichten/pressekonferenz-afd-alternative-fuer-deutschland-judenhass-antisemitismus-gedeon-raepple-israel-826859?fbclid=IwAR05bAV4JjMWOt9eQOIu43ejtUT59eZeCJm7dOA9KPiKN32Y4s2esG5qHCs

  90. Das Gericht geht von einem minder schweren Fall aus. Für den Angeklagten spricht aus Sicht der Richter, dass der heute 27-Jährige zugibt, mit dem Mädchen Sex gehabt zu haben, sich bei der Mutter dafür entschuldigt hat und die 13-Jährige schon fast 14 war. Außerdem habe der Geschlechtsverkehr nur wenige Sekunden gedauert.
    https://www.szlz.de/region/bueckeburg_artikel,-haft-fuer-sex-mit-13jaehriger-_arid,2496524.html

    Nach diesem Urteil befindet sich das Mädchen nun in allergrösster Lebensgefahr abgekandelt zu werden.

  91. rene44 20. Oktober 2018 at 20:40

    Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut und dafür werde ich kämpfen. Ein gesundes Misstrauen jedermann gegenüber muss auch in der AfD erlaubt sein.

  92. Auszüge aus dem Koran:
    Sure 2,178
    Pa: Ihr Gläubigen! Bei Totschlag ist euch die Vergeltung vorgeschrieben: ein Freier für einen Freien, ein Sklave für einen Sklaven und ein weibliches Wesen für ein weibliches Wesen.
    Sure 2,191
    Pa: Und tötet sie (d.h. die heidnischen Gegner), wo (immer) ihr sie zu fassen bekommt, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben!
    Sure 2,193
    Pa: Und kämpft gegen sie, bis niemand (mehr) versucht, (Gläubige zum Abfall vom Islam) zu verführen, und bis nur noch Allah verehrt wird!
    Sure 2,216
    Pa: Euch ist vorgeschrieben, (gegen die Ungläubigen) zu kämpfen, obwohl es euch zuwider ist.
    Sure 2,244
    Pa: Und kämpft um Allahs willen!
    Sure 4,74
    Pa: Und wenn einer um Allahs willen kämpft, und er wird getötet – oder er siegt -, werden wir ihm (im Jenseits) gewaltigen Lohn geben.
    Sure 4,76
    Pa: Diejenigen, die gläubig sind, kämpfen um Allahs willen, diejenigen, die ungläubig sind, um der Götzen willen. Kämpft nun gegen die Freunde des Satans!
    Sure 4,104
    Pa: Und lasst nicht nach in eurer Bereitschaft, den Feind aufzusuchen und zum Kampf zu stellen.
    Sure 5,35
    Pa: Ihr Gläubigen! Fürchtet Allah und trachtet danach, ihm nahe zu kommen, und führet um seinetwillen Krieg.
    Sure 8,12
    Pa: Haut (ihnen [ den Ungläubigen ] mit dem Schwert) auf den Nacken und schlagt zu auf jeden Finger von ihnen!
    Sure 8,39 [textgleich mit Sure 2,193]
    Pa: Und kämpft gegen sie, bis niemand (mehr) versucht, (Gläubige zum Abfall vom Islam) zu verführen, und bis nur noch Allah verehrt wird!
    Sure 9,5
    Pa: Und wenn die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf.
    Sure 9,36
    Pa: Und kämpft allesamt gegen die Heiden, so wie sie allesamt gegen euch kämpfen.
    Sure 9,111
    Pa: Nun müssen sie (die Gläubigen) um Allahs willen kämpfen und dabei töten oder den Tod erleiden.
    Sure 9,123
    Pa: Ihr Gläubigen! Kämpft gegen diejenigen von den Ungläubigen, die euch nahe sind! Sie sollen merken, dass ihr hart sein könnt.
    Sure 47,35
    Pa: Lasst nun (in eurem Kampfeswillen) nicht nach und ruft (die Gegner) nicht (vorzeitig) zum Frieden, wo ihr doch (letzten Endes) die Oberhand haben werdet!

  93. . Aber wie soll ein Meldeportal das ändern? “
    *********************
    Die bloße Existenz alleine wirkt schon!

Comments are closed.