Einmal Stasi, immer Stasi - Oberschnüfflerin Anetta Kahane.
Print Friendly, PDF & Email

Von KEWIL | Unglaublich, aber wahr! 28 Jahre nach dem Untergang der kommunistischen DDR schnüffelt die immer noch lebendige, verbrecherische Stasi in unseren Kitas mit finanzieller Unterstützung durch das SPD-Familienministerium nach „völkischen Familien“, die man beispielsweise daran erkennt, dass die blonde Tochter „Kleider und Zöpfe“ trägt oder dass sie „zu Hause zu Haus- und Handarbeiten“ herangezogen wird.

Die Schnüffel-Experten sind von der roten Amadeu-Antonio-Stiftung, deren Vorsitzende Anetta Kahane seit 1973 zur Stasi, also der bolschewistischen Staatssicherheit der DDR, gehört. Sie hat die „Wende“ politisch überstanden und schnüffelt nun mit Stasi-Methoden nicht nur unbehelligt, sondern schon wieder an der Staatsspitze – SPD statt SED -, einfach weiter.

„Ene, mene, muh“ heisst die 60-seitige Anleitung der Amadeu-Antonio-Stiftung für angehende Kita-Spioninnen, mit der die Kinder von „Rechtspopulisten“ wie der AfD im Kindergarten vorerst dingfest gemacht und dann vielfältig, bunt  und links umerzogen werden. Die Eltern kann man ja noch später eliminieren.

Brisant ist die volle Unterstützung der Amadeu-Antonio-Stasi durch die blonde Familienministerin Franziska Giffey (SPD), die immer so tut, als sei sie die Unschuld vom Lande, die keiner Fliege was antun kann. Doch, sie kann offenbar. Dabei ist die kommunistische Amadeu-Antonio-Stasi-Stiftung ja alles andere als ein unbeschriebenes Blatt.

Der frühere SPD-Justizminister und jetzige Außenminister Heiko Maas sicherte sich die Mitarbeit des Stasi-Spitzels Anetta Kahane bereits vor Jahresfrist. Seither durchschnüffeln ihre roten Agenten für das Netzwerkdurchsetzungsgesetz auch die sozialen Medien wie Facebook und Twitter. Und wehe, es schreibt einer, Kommunisten seien nichts anderes als linke Faschisten – dann ist er mindestens vier Wochen gesperrt.

In Tat und Wahrheit sollte aber die Amadeu-Antonio-Stiftung vom Verfassungsschutz beobachtet werden, jede Zusammenarbeit staatlicher Stellen mit diesem Relikt aus der DDR gehört beendet, die Gemeinnützigkeit gestrichen und jede finanzielle staatliche Hilfe gestoppt.

Immerhin haben in den letzten Tagen ein paar Medien protestiert und die CDU ist empört! (Abgelegt unter Linksfaschismus und Lumpen!)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

268 KOMMENTARE

  1. Bin ich froh, dass ich nicht in heutigen Zeit Kind bin.

    Glücklicherweise schreibe ich unter einem Pseudonym, so kann ich gestehen, dass wir als Kinder Cowboy und Indianer spielten. Und dass ich mit einer Waffe herumgelaufen bin. Da gab es diese Hunderter Rollen mit den roten Knallplättchen. Wir hatten im Nahkampf auch Handgranaten. Die hießen damals noch Knallerbsen. Und Neger zum Jagen gab es damals noch nicht…

  2. @ ghazawat

    Selbst ich als Mädchen bin in der Grundschule als Winnetou gegangen (naja, so ählich halt ^^). Natürlich abwechselnd mit Gummiaxt und Knallpistole 😀

    Einmal hatte die ganze Klasse das Motto Zigeuner. Alle Mütter/Eltern haben sich da ins Zeug gelegt, um ihren Sprösslingen ein farbenfrohes Kostüm zu nähen. Nicht diese abgerissene „Bundheit“ an der man heute sofort Zigeuner, äh, Roma erkennt.

  3. Mein Gott, die Kahane ist so fucking unfassbar hässlich !!!!!
    Eine Orgasmusvollbremsung für Patienten mit vorzeitigem Samenerguss.

  4. Naja, so viele Kinder, die in dieses Beuteschema passen, wird es ja wohl eh gar nicht mehr geben. Einfach alle, die genetisch blond und blauäugig auf die Welt kamen, unter Generalverdacht stellen.. warum so kompliziert wenn’s so einfach geht… sind doch eh nur noch ein paar Handvoll…

    Wie sehr muss man sich selbst hassen, um so etwas hervorzubringen? Was hat der Herr Papa der Frau Kahane denn angetan, so schlimm?

  5. Anstatt dass diese Stasi und SED Verbrecher sich mit gesenkten Haupt vom Acker gemacht hätten, hat dieser Abschaum im Untergrund unser Land gekapert; kein Wunder bei der GröKaZ…

  6. Habe heute in der Welt dazu einen witzigen Leser-Kommentar gelesen: Wenn Ihr Kind Zöpfe hat, dann binden Sie ihm ein Kopftuch um, und alles ist in Ordnung.

  7. Eine Verwandte ist Leitung in einer großen Einrichtung mit über 100 Kindern.
    Dort kann man fast alles finden nur keine Kinder aus „völkischen Familien“.
    Dafür Kinder die am ersten Tag in der Kita nicht ein einziges Wort Deutsch können.
    Ebenso gibt es kein Kind aus einer Gleichgeschlechtlichen Familie.
    Jedoch bekommen die allermeisten Eltern mit Migrationshintergrund die Kindergartengebühr „vom Amt“ bezahlt, was jedoch nicht in Einklang mit den Fahrzeugen (ab 50.000€ aufwärts) steht mit denen die entsprechenden Kinder gebracht und abgeholt werden.
    Insofern wird hier ein überflüssiger Scheinkampf geführt, der lediglich unser Geld verbrennt.
    Kahane und Konsorten ist das schändliche Handwerk zu legen.

  8. @ Ikarus69 30. November 2018 at 20:46

    Im Osten gab es immer Vereine, die Indianer spielen.

    In der 2. Klasse war ich mal beim Fasching als Torero. In der DDR auch kein Problem.

  9. Als würden „völkische“ Eltern die Sprößlinge überhaupt in eine staat- oder gar kirchliche Indoktrinationsanstalt geben.

  10. Es wird zeit dass man endlich hart gegen diese Post-SED sozialistischen Bolschewiken in GRÜNE, SPD und LINKE vorgeht.

    Es ist eine ungeheuerlichkeit was sich diese Giffey und die Ex-Stasi Verbrecherin Anetta Kahane hier anmaßen.

    Eltern die ihren Töchtern liebevoll Zöpfe flechten, ihnen Handarbeit, Haushaltsführung und althergebrachte Kulturtechniken beibringen als Neonazis zu diffamieren.

    Diese Kahane ist ein ganz widerliches SED Stück, man könnte meinen sie ist die geistige Nachgeburt von Margot Honecker, was diese Kahane verbreitet ist der gleiche dreckige Sozialismus des DDR Regimes, sie dürfte deshalb auch bei dem Lafontaine Zögling Heiko Maas einen guten Stand haben, nicht umsonst hat Maas diese Kahane ja in der Antonio Stiftung eingesetzt.

    Die Widerwärtigkeit dieser Kahane zeigt sich für mich vor allem darin, dass sie das traurige Schicksal des Amadeo Antonio dazu benutzt, um gegen alles Deutsche zu hetzen um gleichzeitig den widerwärtigen internationalistischen Sozialismus der DDR als Gegenmodell zu Deutschland unter die Menschen zu bringen.

    Diese Broschüre von Giffey und Kahane ist reinste DDR Propaganda, die wollen das Verbrecherregime der DDR in die Elternhäuser und schon in die KITAS bringen.

    das Problem ist, dass oftmals schon die KITA Frauen in Berlin Mitgleid bei DIE LINKE sind und ihre verfluchte deutschlandhassende rote Ideologie schon an unsere kleinsten heranzubringen versuchen.

    Die dreckigen Kommunistenschweine in der DDR hatten auch nicht vor den kleinsten halt gemacht.

    wenn man sich die Vita von Heikos Frau fürs Grobe (Anetta Kahane) anschaut, dann weiß man sofort Bescheid – die reinste kommunsitische Drachenbrut.

    Man möchte Kotzen, dass 28 Jahre nach der Wende diese Gestalten tatsächlich noch mal nach der Macht greifen.

  11. Hierzu der Kommentar von babieca aus einem anderen Strang, die (wie immer) alles auf den Punkt bringt:

    Piepsmaus Franziska Giffey, SPD, Frau Familienminister, die das Vorwort schrieb und aus deren Haus die Steuerkohle an Kahanes Privatstasi fließt, hat nichts kapiert:

    Giffey erklärte weiter, das kritisierte Beispiel sei anhand eines konkreten Praxisfalls im Bereich des Phänomens „Völkische Siedlerfamilien“ gebracht worden, das in bestimmten Regionen Deutschlands vermehrt beobachtet werde. Dem lägen Fälle aus der langjährigen Beratungspraxis zugrunde, in denen Erzieher gezielt Hilfe im Umgang mit völkisch lebenden Familien gesucht hätten. (…) Giffey erläuterte weiter, die Autorinnen des in Rede stehenden Artikels „Fallanalysen und Handlungsmöglichkeiten in der Praxis“ seien anerkannte Professorinnen an der Alice Salomon Hochschule Berlin und der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus.

    „Völkische Siedlerfamilien“, so es gibt und sie kein komplett von Linksextremisten erfundenes Phänomen sind, können hier leben wie jeder andere auch, ohne einer staatlichen Sonderbehandlung unterzogen zu werden. Giffey ist offensichtlich mit der FDGO nicht vertraut. „Völkische Siedlerfamilien“ aus Islamien werden übrigens vollkommen in Ruhe gelassen, ohne daß wer in diesen Brutstätten an Gewalt und Primitivität ein Problem sieht.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article184768996/Rechtsextremismus-Jetzt-verteidigt-Giffey-die-umstrittene-Kita-Broschuere.html

  12. @ Ikarus69 30. November 2018 at 20:53

    Moslems wollen ihre ihre Vorschriften aufzwingen. Es gab dort ja 13 verschiedene Gerichte, darunter Blutwurst.

  13. Jens Eits 30. November 2018 at 20:46
    Mein Gott, die Kahane ist so fucking unfassbar hässlich !!!!!
    Eine Orgasmusvollbremsung für Patienten mit vorzeitigem Samenerguss.
    —————

    Dazu braucht man gewöhnlich eine Erektion. Diese ist aber hier ausgeschlossen. Es sei denn Milch mit Gips….

  14. .
    Wenn ich
    diese Idiologin
    sehe, erkenne ich
    sogleich, daß die Linken
    außer Haß, Größenwahn und
    moralische Überheblichkeit weiter
    nichts zu bieten haben. Außer
    vielleicht noch Häßlichkeit.
    Die sammelt sich dort
    nämlich deutlich
    mehr als eben
    anderswo an.
    Ma schaue
    sich bloß
    um …
    .

  15. Was ist denn mit Eltern die ihre Kinder zum Kampfsport schicken, Frau Kahane? Und später gar zur KSK, GSG9, SEK-M. Alles Naaahhtzies! Ich lach mir ’nen Ast!!! Siehe Focus, die sind gerade dabei das KSK zu demontieren. Tja, irgendwann kommen die Personenschützer für die Top-Chargen der Politik, incl. C. Roth wohl vom IS. Der Kreis schliesst sich!

  16. BERLIN. Die Vorsitzende der Amadeu-Antonio-Stiftung, Anetta Kahane, hat beklagt, in den östlichen Bundesländern lebten zu wenig Ausländer. „Im Osten gibt es gemessen an der Bevölkerung noch immer zu wenig Menschen, die sichtbar Minderheiten angehören, die zum Beispiel schwarz sind“, kritisierte Kahane nach einem Bericht des Tagesspiegel.
    Gleichzeitig gebe es einen Strukturwandel, durch den ganze Gegenden entvölkert würden. „Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, würde ich sagen: Es ist Zeit für die zweite Wende und einen neuen Aufbau Ost, infrastrukturell, emotional, kulturell.“ Laut Kahane sei es „die größte Bankrotterklärung“ der deutschen Politik seit der Wiedervereinigung, „daß ein Drittel des Staatsgebiets weiß“ geblieben sei….
    16. Juli 2015
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/kahane-der-osten-ist-zu-weiss/
    Wurde ja dann auch schon drei Monate später in Angriff genommen, dass maximal schnell zu ändern !

  17. Aus dem Artikel JF
    Eigentlich wollte Kahane 2003 Ausländerbeauftragte Berlins werden. Ihre Ernennung durch den damaligen rot-roten Senat scheiterte jedoch, als Kahanes Stasi-Vergangenheit bekannt wurde. Sie hatte unter dem Decknamen „Viktoria“ als Inoffizielle Mitarbeiterin für das Ministerium für Staatssicherheit jahrelang Kommilitonen bespitzelt.

  18. Aniassy
    Am 30.11.2018 veröffentlicht

    EU hat entschieden! Kritik an Massenmigration wird zu einer Straftat! Es soll nämlich in Zukunft der Begriff „hate speech“ oder „Hassrede“ auch auf die „Migration“ angewendet und strafbar gemacht werden. Kritik an der Massenmigration wird zu einem neuen Straftatbestand.
    EU! Kritik an Massenmigration wird zu einer Straftat!❗ 😎
    https://youtu.be/aStgV1IVVtU

  19. Es zieht wie ein roter Faden durch die Geschichte.
    Der Kommunismus eine jüdische Erfindung.
    Die UDSSR ein jüdisches Reich (um die 80% der Regierenden waren Juden) hat bis zu 100 Millionen Russen gemordet.
    Die DDR ein Ableger des Kommunismus und deren ehemaligen Funktionäre sind hier Regierung und Kontrollorgan.
    Die NWO ist das Ziel auf den dieser rote Faden hinzielt, ein weltweites kommunistisches Gulag unter jüdischer Führung.
    Kahani eine Figur dieses Systems.

  20. @aenderung 30. November 2018 at 21:11
    was sage ich immer? es sind die weiber, die eigenen weiber.
    ++++

    Der Untergang des Abendlandes wurde mit dem Wahlrecht für Frauen eingeläutet (war eigentlich noch irgendein Land/Karton nach St. Gallen/CH*… 1996? rum bereit, sich die Kugel zu geben?), mmbMn.
    (Und alle tollen Frauen hier ausgenommen: ihr seid das Salz in der Suppe, nur leider… zu viel ist einfach too much of nothing.)
    *und dort kommt wiederum die gaaaanz schwarze Messe her :-))

  21. @ gazawhat / Ikarus
    Haach, Knallplättchen.
    Später gabs dann 8er oder 12er Ringe, die waren viel lauter.
    Und dann kam die JAGUARMATIC.
    Mit einem 26er Streifen im MAGAZIN.

  22. ghazawat 30. November 2018 at 20:42
    ……….
    Da gab es diese Hunderter Rollen mit den roten Knallplättchen. Wir hatten im Nahkampf auch Handgranaten. Die hießen damals noch Knallerbsen. Und Neger zum Jagen gab es damals noch nicht…
    -.-.-.-.-
    Bei mir waren die Knallplättchen wirklich noch einzelne Knallplättchen, die man ziemlich mühsam auf/in/an dieses Pistolenteil legen und dann erst den Hahn abziehen musste, damit es mal leide „Peng“ machen konnte – wenn das Dingelchen an Ort und Stelle geblieben war! 🙂 🙂 🙂

  23. Man bin ich vielleicht bei dem Bild erschrocken. So viel Hässlichkeit sieht man nicht oft.

    Ich bin in der DDR geboren und aufgewachsen. Ich habe die DDR im späteren Alter abgrundtief gehasst. Ich bin auch politischer Häftling gewesen.
    Jetzt sind die selben Verbrecher wieder an der Macht. Ich fasse es nicht.
    Naja zumindest hasse ich dieses System auch gerade wie die Pest.
    Jetzt ist es aber schlimmer als in der DDR. Es gibt zu viele, die mir schreiend meine Meinung diktieren wollen.

  24. …..es mal lei*s*e „Peng“ machen konnte,……

    Hab‘ leider immer noch die Tastatur ohne Beschriftung. 🙁

  25. vollhorst drehhofer sorgt sich über „gestiegene Antisemitismus in der Gesellschaft“,
    waehrend seine groko die historischen feinde des judentums weiter ins land holt
    und nicht mal multikriminelle illegale dauerhaft ausschafft.
    http://www.kn-online.de/Nachrichten/Wissen/Neue-Gesetze-und-Regelungen-Dezember-2018-Das-aendert-sich

    seine loesung: mehr geld an den zentralrat der juden von 10m auf 13m
    solln die selber sehen, wie sie merkels importiertem antisemitismus begegnen.

    es gaebe eine loesung, die kostete garnichts und wirkte sofort: ein wesenstest.
    2-3 fragen zu israel, adenoid und die kl reichen, dann kommt der mohammed durch.
    aus gleichem grunde ist auch jeder cent fuer kahane & co ursaechlich wirkungslos.

    shabath shalom.

  26. Fritz-1 30. November 2018 at 21:13

    Es zieht wie ein roter Faden durch die Geschichte.
    Der Kommunismus eine jüdische Erfindung.
    Die UDSSR ein jüdisches Reich (um die 80% der Regierenden waren Juden) hat bis zu 100 Millionen Russen gemordet.
    Die DDR ein Ableger des Kommunismus und deren ehemaligen Funktionäre sind hier Regierung und Kontrollorgan.
    Die NWO ist das Ziel auf den dieser rote Faden hinzielt, ein weltweites kommunistisches Gulag unter jüdischer Führung.

    Braune Soße gibt’s beim Volkslehrer. Du bist hier falsch.

  27. Oder das Land hat erzittert, als Madame gelandet (hart) ist ! Ist Sie eigentlich mittlerweile eingetroffen ? Hoffentlich wird Sie dort von der argent. ANTIFA, bei der Anfahrt geschnappt !

  28. … da ist weltweit eine wasserführende Schicht, die mutmaßlich mit Haarp „ins Rutschen“ gebracht werden kann = Erdbeben !

  29. Kahane ist Heikos Domina, den Kleinen an die Leine genommen, züchtigt sie ihn mit der Gerte!

    Solche Gestalten wie diese Kahane hatten die dreckigen Kommunistenschweine in der DDR zu Hauf als Prügelweiber in den Knästen. Unter anderem wurden die auch gegen Frauen eingesetzt, vor allem an besser aussehenden Frauen haben die sich dann richtig wütend abgearbeitet, so sind Sozialisten.

    Kahane war bei der Stasi und hat ihre Mitmenschen in die DDR Knäste gebracht, wo sie gefoltert wurden und sich auch vor Gestalten wie Kahane nackt machen mussten. Heute will Kahane Afghanen und Syrer wegen angeblicher Folter in deren Heimatländern vor der Abschiebung bewahren.

    Solche Kahane Weiber saßen auch an den Gamma-Strahlern und haben politischen Gefangenen krebsauslösende Gammastrahlen induziert, damit sie nach der Haft möglichst schnell an Leukämie oder anderem Krebs sterben sollten.

    Sehe ich Kahane überkommt mich der Ekel.

    Heute spielt sich dieses Drecksstück als Hüterin der Demokratie auf, indem sie AfD Mitglieder und Sympathisanten zu Extremisten erklärt.

    Heiko Maas und Kahane haben übrigens den gleichen verbiesterten Blick.

    Heiko Maas scheint an einem Minderwertigkeitskomplex bezüglich seiner Statur zu leiden und bei dieser Kahane ist es einfach das Aussehen, als Ursprung für den Hass, auf alles Deutsche, Schöne, Wahre und Gute.

    Beide sind decadents.

    Maas und Kahane wollen die Massenflutung Deutschlands mit Moslems und Negern, es geht den beiden auch um Rache wegen dem Holocaust. Auch SOROS wird von der Idee angetrieben Deutschland mit Migrantenwellen zu vernichten, deshalb, gibt dieser verschrumpelte jüdische Milliardär so viel Geld nach Afrika, damit die Männer umsiedeln können.

    Das sind Leute die immer noch auf Rache wegen 1933-45 aus sind, die haben nicht mit dem Kapitel abgeschlossen. Heiko Maas sagt ja selbst, dass er wegen dem Holocaust in die Politik gegangen ist, kein Wort davon, dass er für bessere Lebensverhältnisse seiner deutschen Landsleute kämpft.
    Wahrscheinlich hat der Heiko gar keine Deutschen Landsleute, ja wahrscheinlich hat der Heiko noch nicht einmal einen einzigen Deutschen Freund – immer war er nur von Arschrkriechern umgeben in seinem Partei Ortsverein, alle wollten immer nur was von ihm, einen Job in der Verwaltung, einen Posten im Parteibüro und und und . … aber ansonst sind das einsame und verbiesterte gestalten.

    Diese Leute in der Politk sind auf Rache aus, weil sie sich selbst zu kurz oder schlecht wegghekommen fühlen und dass mach gerade Sozialisten immer sehr gefährlich.

    Nur hier sind sie zu weit gegangen, diese Schweine fangen jetzt an sich in den Kitas an unsere Mädchen heranzuwanzen nur weil sie Zöpfe haben.

    Die SPD Bolschewiken und auch die Sozialisten die den Amadeu Antonio für ihre Ideologie missbrauchen, die werden sich jetzt auf was gefasst machen können.

    Sich an unsere Mädchen in den Kitas heranzuwanzen ist zu viel, die Kita ist eine Betreuungseinrichtung und keine Gehirnwäscheanstalt von Sozialisten. Auch AfD Wähler finanzieren die Kitas mit ihren Steuern, wir haben ein Recht auf eine politisch Neutrale unterbringung usnerer Kinder.

    Diese rote Sozialistenzucht ist wieder einmal zu weit gegangen. Schon dieser Mounajed von der Robert Bosch Gesamtschule in Hildesheim hat den Bogen überspannt indem er die Schüler zum Protest gegen die AfD animierte. Diesem Linksterror muss und wird Einhalt geboten werden.

  30. @ Engelsgleiche 30. November 2018 at 21:17
    „da gab es diese Hunderter Rollen mit den roten Knallplättchen.“

    jau, ich erinnere mich. die hiessen (google) amorces baender ,
    gabs als rollen, als einzelplaettchen fuer aufschlagzuender „granaten“ ,
    als gelbes plaste-band wie ein magazin fuer repetierwummen,

  31. @Fritz-1 30. November 2018 at 21:13

    Es zieht wie ein roter Faden durch die Geschichte.
    Der Kommunismus eine jüdische Erfindung.
    Die UDSSR ein jüdisches Reich (um die 80% der Regierenden waren Juden) hat bis zu 100 Millionen Russen gemordet.
    Die DDR ein Ableger des Kommunismus und deren ehemaligen Funktionäre sind hier Regierung und Kontrollorgan.
    Die NWO ist das Ziel auf den dieser rote Faden hinzielt, ein weltweites kommunistisches Gulag unter jüdischer Führung.

    Quelle?

  32. @Frek Wentist 30. November 2018 at 21:22
    Fritz-1 30. November 2018 at 21:13
    Es zieht wie ein roter Faden durch die Geschichte.
    Der Kommunismus eine jüdische Erfindung.
    Die UDSSR ein jüdisches Reich (um die 80% der Regierenden waren Juden) hat bis zu 100 Millionen Russen gemordet.
    Die DDR ein Ableger des Kommunismus und deren ehemaligen Funktionäre sind hier Regierung und Kontrollorgan.
    Die NWO ist das Ziel auf den dieser rote Faden hinzielt, ein weltweites kommunistisches Gulag unter jüdischer Führung.
    Braune Soße gibt’s beim Volkslehrer. Du bist hier falsch.
    —————————————————————-
    Du offenbarst deine gischichtliche Unkenntnis.
    Es ist wissenschaftlich untersucht und dargelegt wer und wie sich die Regierungorgane und Personen in der UDSSR zusammengestzt haben.

    Es gibt ein Zitat von Churchill der diesen Tatbestand kannte und damit bestätigt hat.

    Alles belegte Fakten.

    Vielleicht solltest Du mal in alten Büchern nach Fakten stöbern.

  33. aenderung
    30. November 2018 at 21:08
    mein Hund hebt immer die rechte Pfote wenn er ein Leckerli haben will, dieser natssi Hund.
    ++++

    Sei doch ehrlich!

    Das hast Du ihm beigebracht! 😉

  34. Moslem-Bonus?

    „Es ist kein klarer Fall, glasklar ist aber, dass kein Mensch es verdient hat, in seinem Gesicht entstellt zu werden, Messerstiche in die Brust zu kriegen und in seinem eigenen Blut liegend um sein Leben zu bangen“, so der Richter in seiner Begründung.
    Trotzdem fiel das Urteil am Freitagnachmittag milder aus als es die Staatsanwaltschaft forderte.“

    https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/ravensburg-versuchter-ehrenmord-haftstrafen-fuer-ehemann-und-bruder-58734932.bild.html

  35. @ Frek Wentist

    Der Volkslehrer hat in seinem aktuellen Geschenkeauspackvideo aber ein paar wirklich interessante Aspekte dabei und auch an Martin Sellner ein Angebot zu einem Gespräch unterbreitet.

    Würde ich sehr spannend finden einen Dialog zwischen MArtin und Nikolai.

    Auch Stürzi und Nkolai Nerling war Klasse. Man muss ja nicht einer Meinung sein. Reden und gegenseitiger Austausch bringt aber alle weiter.

  36. Das ZDF strahlt gerade die Sendung SOKO Leipzig aus, die Folge heißt „Die Intrige“.
    Darin kommen Rechtspopulisten und eine Partei die AfS vor.

    https://www.zdf.de/serien/soko-leipzig/die-intrige-100.html

    https://www.zdf.de/live-tv

    Der Journalist Aleksander Gretzky kniet neben seiner toten Lebensgefährtin: Das Mordwerkzeug hält er noch in seinen Händen, als Jan mit gezogener Waffe herantritt. Der Fall scheint schnell geklärt, Gretzky gesteht den Mord. Doch allmählich stoßen die Ermittler auf Ungereimtheiten und finden heraus, dass Gretzky eine Schlüsselfigur in einem Politikskandal ist, der aus Fake News und dem Tod eines Politikers besteht. Hat eine Intrige Journalist Gretzky zu Fall gebracht? Jans Ex-Frau Leni, die mit Gretzky in der Zeitungsredaktion zusammengearbeitet hat, könnte den wahren Grund für den Tod der jungen Frau kennen und eine Wahrheit ans Licht bringen, die für Jan zu einer echten Prüfung wird.

    *https://www.fernsehserien.de/soko-leipzig/folgen/18×12-die-intrige-1245288

  37. @ Fritz-1 30. November 2018 at 21:28

    Vielleicht solltest du dich mal mit Fakten und nicht mit Lügen beschäftigen!

  38. aenderung
    30. November 2018 at 21:03
    was ich nicht verstehe, wieso haben immer so hässliche weiber etwas zu sagen?
    ++++

    Für mich nachvollziehbar!
    Häßliche Weiber will keiner mehr vögeln.
    Da suchen die halt Ersatzbefriedigung!

  39. Kleider, biedere Röcke, gepflochtene Zöpfe……das hört sich
    eher nach gläubigen Russlanddeutschen an.

  40. @ Fritz-1 30. November 2018 at 21:28

    Nichtsdestoweniger waren weder der Schöpfer des Bolschewismus, Lenin, noch dessen Nachfolger Stalin Juden oder Judenstämmlinge. Trotzki, der unter allen Juden den hervorragendsten Anteil an der bolschewistischen Revolution genommen hatte, wurde von Stalin gestürzt und verbannt. Die meisten Mitarbeiter Stalins und Führer der Sowjetunion sind Nicht-Juden. Von einer Judenherrschaft in der Sowjetunion zu sprechen, ist daher eine Verfälschung der Tatsachen.

    http://www.antisemitismus.net/klassiker/1935/1935-1-03.htm

  41. Kahane ist auch eine von den jüdischen Kommunisten – was auch erklärt weshalb sie auf Hass und Rache an unserer Deutschen heimat aus ist.

    Diese Frau hat gleich doppelt Hass auf Deutschland. Einmal wie Heiko wegen dem Holocaust und dann auch noch weil ihr sozialistischer Bolschewiken-Staat DDR zusammengebrochen ist.

    Diese Gestalten sind voller Hass und Rachegelüste und die Migranten sind deren Mittel uns das Leben zur Hölle zu machen, deshalb war der kleine Heiko ja auch so eifrig beim Schreiben, des Deutschen Teils zum Migrationspakt.

    Die wollen alles Deutsche beseitigen.

  42. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. November 2018 at 21:29
    Frek Wentist

    Gehts noch? Hör mir mit dem Volkslehrer auf. In seinen Videos fordert er Freiheit für mehrere verurteilte Holocaustleugner.

  43. Freya- 30. November 2018 at 21:26
    @Fritz-1 30. November 2018 at 21:13
    Es zieht wie ein roter Faden durch die Geschichte.
    Der Kommunismus eine jüdische Erfindung.
    Die UDSSR ein jüdisches Reich (um die 80% der Regierenden waren Juden) hat bis zu 100 Millionen Russen gemordet.
    Die DDR ein Ableger des Kommunismus und deren ehemaligen Funktionäre sind hier Regierung und Kontrollorgan.
    Die NWO ist das Ziel auf den dieser rote Faden hinzielt, ein weltweites kommunistisches Gulag unter jüdischer Führung.

    Quelle?
    ———————————————————————————-
    Hier

    https://archive.org/details/KommossRudolfJudenHinterStalinerweiterteAuflage1944232S.ScanText

  44. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. November 2018 at 21:29

    Der rechtsradikale Antisemit und NS-Propagandist Nikolai Nerling, der sich als Volkslehrer inszeniert, postet ein Foto von sich wie er den Hitlergruß zeigt. Vorsorglich wohl von hinten:

    https://pbs.twimg.com/media/DgnQIfKXkAAb3AY.jpg

    Ich wette, der ist VS Mitarbeiter und alle die sich in seine Klassenliste eingetragen haben, landen namentlich direkt beim VS!

  45. Aha, Zöpfe gehen ja schon mal gar nicht. Am besten schon dem kleinen Mädchen die IS-lamofaschistische Kopfwindel aufzwingen. Am besten gleich 2 Burkas übereinander, das zeichnet besondere Gläubigkeit aus.
    Hausarbeiten? Was soll daran völkisch sein? Nicht jeder kann sich eine deutsche Putzfrau leisten, wie im Asylantenheim, sondern gerade in einer größeren Familie muss halt jeder mit anpacken. Das also ist schon „völkisch“? Handarbeiten? Geht gar nicht. Das deutsche Kartoffelmädchen soll sich offensichtlich im Alter von 9 Jahren schon IS-lamisch korrekt wie eine Ehefrau verhalten und Kinder kriegen, was? Oder alternativ wenigstens verblöden, sich den amerikanischen Scheixx reinziehen, den Gossensender wie RTL 2 und Co zeigen- ist das eine coole Erziehung, oder was?
    Von Luten, die selbst größtenteils kinderlos und unfruchtbar sind, muss man sich auch „Erziehungstipps von Experten“ holen. Das ist so, als ob ich mit meinen Ischiasbeschwerden zum Gynäkologen gehen würde.

  46. Diesem SED-Monster wünsche ich die Krätze an den Hals…. genau wie dem fetten Wurstanzug.

  47. @lorbas 30. November 2018 at 21:30
    Verstehe ich das richtig:
    Zu Anfang sieht es so aus, als wäre der gute linke Qualitäts-Journalist der Täter. Dann kommt aber dank der guten linken Kommissare heraus:
    Die Rechtspopulisten um diese böse AfS haben eine Intrige gestartet, um die guten Linken anzuschwärzen. Und natürlich haben sie zu dem Zweck – menschenverachtend wie sie sind – willkürlich irgendwelche Leute umgebracht.
    Genau so kennt man sie die Rechtspopulisten: Laufen rum und stechen Leute ab.
    Ich würde das Produkt als „Links-Porno“ bezeichnen.

  48. @ Freya- 30. November 2018 at 21:36

    Der Volkslehrer unterstützt die alte Haverbeck, eien mehrfach verurteilte Holocaustleugnerin. Mit solchen Leuten brauchen wir nicht reden. Genauso wie Dennis Ingo Schulz, ein ebenfalls wegen Volksverhetzung und Nazisymbolen verurteilter Neonazi.

  49. Sehen Sie, sowas passiert, wenn man nach menschenverachtenden Diktaturen nicht gründlich aufräumt und versäumt die Täter zur Verantwortung zu zieht. Das war bei den Nationalsozialisten so (CDU=NSDAP Nachfolgepartei) und ist bei den Kommunisten nicht anders. Die BRD ist die nahtlose Fortführung dieses Terrors…

  50. @ Fritz-1 30. November 2018 at 21:38

    Rudolf Kommoss: Juden hinter Stalin
    Auch dieser Text ist bereits in der Nazi-Zeit erschienen und muss als Beitrag zur antijüdischen Agitation des Regimes eingeordnet werden.


    Du verbreitest hier NS Propaganda aus dem Dritten Reich Du widerliche Type.

  51. Der Holocaust wurde von deutschen Sozialisten verübt und viele Deutsche waren so blöd, wie heute auch, den Sozialisten auf den Leim zu gehen.

    Giffey & Maas zeigen zudem auf, was schon immer so war, dass SPD und Kommunismus, hier STASI, schon immer bestens funktionierten. Auch ein Thema, welches die AfD spielen sollte.

    Quellen für die jüdische Komponente?

    Schlagt einmal bei Konrad Löw, Rogalla von Bieberstein oder dem Schwarzbuch des Kommunismus nach. Es ist historisch völlig unstrittig, dass überproportional viele Juden in den hohen Führungsebenen der Bolschewisten tätig waren. Mord und Gulag waren die Instrumente.

  52. Die Krokodilstränen der Amadeu-Antonio-Stiftung von wegen: „alles rechte Verschwörung und Bild-Zeitung-Hetze“ helfen nicht. Die Kritik an der Handreichung zur Gesinnungsschnüffelei im Kindergarten reißt nicht ab.

    https://twitter.com/krk979/status/1068486560352485376

    Ich habe heute allen Kitas in #Neukoelln empfohlen, die umstrittene Broschüre „Ene, mene, muh – und raus bist du“ der @AmadeuAntonio Stiftung nicht zu verwenden. Die Broschüre will Vorurteile bekämpfen, vermittelt sie aber selbst. @BMFSFJ @rbb24 @TspLeute @morgenpost @GEW_BERLIN

  53. @ Zinnsoldaten 30. November 2018 at 21:44

    SED und Stasi-Täter wurden nach 1990 nicht bestraft. Alle großen Täter kamen davon.

  54. Das viele Nationalsozialisten in der Justiz untergekommen sind merkt man auch heutzutage noch sehr deutlich.

  55. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. November 2018 at 21:29
    Der Volkslehrer ist auf einer ganz anderen Ebene. Persönlich wirkt er sehr sympathisch. Aber jeder Dialog wäre komplett sinnlos.

  56. @Freya

    Wenn jeder Fakt der die Mitwirkung an menschenfeindlichen Vorgängen belegt als Anti-… sonstwas difarmiert wird, dann braucht man auch nicht mehr darüber nachdenken,
    das Denken kann nun eingestellt werden.

    Ist eh alles Verschwörungstheorie

  57. Was für eine Drecks Hexe und das schreibe ich als ehemaliger politischer Gefangener in der DDR.

  58. @ Freya – ich gebe dir absolut Recht!

    Ich teile auch sehr viele Ansichten vom Volkslehrer nicht!

    Und obendrein halte ich es auch nicht für ausgeschlossen, dass DER Volkslehrer schon bei seinem Auftritt auf dem Kirchentag vom VS eingesetzt wurde. GGF. hat De Maiziere sogar von seinem dortigen erscheinen gewusst. Der Auftriit auf dem Kirchentag sollte Nerling wohlmöglich die Tarnkappe die er benötigt verfassen.

    Das sich ein Mann wie Nerling zu Holocaustleugnern herab lässt finde ich auch befremdlich und ist für mich eher ein Indiz dafür, dass Nerling eigens vom VS dazu geschaffen wurde die gesamte NeonaziSzene in Deutschland aufzuklären und zu infiltrieren.

    Jeder der ihm Päcken sendet mit Absender wird registriert. So bekommt das Merkel Regime einen sehr genauen Überblick wo potentiell gewaltbereite Leute zu Hause sind.

    Ich denke genau das ist die Aufgabe des Volkslehrers, dazu wurde er geschaffen und dafür wird er auch fürstlich entlohnt.

    Mit diesen Hintergedanken sollte man den Volkslehrer betrachten. Ich misstraue ihm, dennoch stärkt er durch sein Wirken, für wen auch immer, den Widerstand gegen Angela Merkel.

    Das ist möglicherweise sozusagen der Preis dafür, den das Merkel-Regime bezahlt, um einen Überblick über potentielle Gegner in Deutschland zu bekommen.

  59. Cem Özdemir

    Gründungskurator der Amadeu Antonio Stiftung

    „Menschen, die Mut gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus zeigen, stärken unsere demokratische Zivilgesellschaft. Diese Zivilcourage muss aber auch unterstützt werden – hier leistet die Amadeu Antonio Stiftung unschätzbar wertvolle Arbeit. Gerade mit der Förderung engagierter Jugendlicher wirkt die Stiftung dem Rassismus und Antisemitismus in unserer Gesellschaft durch demokratische Erziehung entgegen. Nur so kann ‚Null Toleranz‘ für Rassismus in unserer Gesellschaft erreicht werden. Egal welchen Alters, welcher Religion oder welcher Herkunft man ist – es dürfen keine Ausreden gelten.“

    +++++++++++++++++++++++++++++

    Prof. Dr. Rita Süssmuth

    Bundestagspräsidentin a.D.

    „Immer wieder hören wir von der Verdrossenheit von Bürgerinnen und Bürger, die glauben, ihre Stimme werde im gesellschaftlichen und politischen Diskurs nicht wirklich erhört. Die Befürchtungen wachsen, man selbst könne im eigenen Land nichts verändern. Wo sich solche Einstellungen verbreiten, sind schnell Neonazis zur Stelle, um die Lücke mit ihren einfachen Antworten auf komplexe Fragestellungen zu füllen.
    Rechten Demokratiefeinden wird es dort leicht gemacht, wo engagierte Bürgerinnen und Bürger von Volksvertretern enttäuscht sind, die sie nicht entschieden und eindeutig stärken – und sie mit Polemik und rassistischen Feindbildern punkten können. Rechtsextreme und Rechtspopulisten gewinnen in den letzten Jahren wieder mehr Zuspruch und werden zur Gefahr für unser gesellschaftliches Miteinander.
    Ich unterstütze die Amadeu Antonio Stiftung, weil sie Initiativen und Engagierten hilft, eine lebendige demokratische Kultur anzustoßen. Dort, wo sich Menschen für die Belange vor Ort einsetzen und ihre Stimme gehört wird, haben Rechtsextreme und ihre Parolen keine Chance. Rechtsextremismus und Rassismus entgegen zu treten, das heißt Demokratie zu leben.“

  60. @ Fritz-1 30. November 2018 at 21:48

    DU VERBREITEST NS-PROPAGANDA AUS DEN 1930ern!

    Siehe auch dein Antikomintern-Funktionär Herman Fehst!

  61. Zuerst entmenschlicht man das Recht und dann haben Willkür und Staatsterror freie Bahn. Wenn Terrorismus und Massenvergewaltigung als „kulturelles Missverständnis“ gewertet wird so wie in der BRD, wird es Zeit die Koffer zu packen und das Weite zu suchen.

  62. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. November 2018 at 21:52

    Als mutmaßlicher VS Mitarbeiter ist Nerling Teil des Systems. Solche Typen schaden der echten patriotischen Bewegung und dafür sind sie da. Immer bedenken in der N-D Partei waren auch 30% VS Mitarbeiter.

  63. @Maria-Bernhardine 30. November 2018 at 21:57
    Ich unterstütze die Amadeu Antonio Stiftung, weil sie Initiativen und Engagierten hilft, eine lebendige demokratische Kultur anzustoßen. Dort, wo sich Menschen für die Belange vor Ort einsetzen und ihre Stimme gehört wird, haben Rechtsextreme und ihre Parolen keine Chance.
    D. h. also Laut Rita Süßmuth (CDU!!!) gibt die Amadeu Antonio Stiftung eine „Stimme“, damit sie nicht auf „Rechtspopulisten hereinfallen“?
    Wem diese „Stiftung“ eine Stimme gibt, ist Kahane und dieser Stiftung. Allen anderen versucht sie die Stimme zu verbieten.

  64. @Freya- 30. November 2018 at 22:03
    Der Typ und ähnliche Typen haben mit uns nichts zu tun. Der „schadet“ uns nicht, weil er nicht zu uns gehört.

  65. Unfassbar, wie solch ein Abschaum wieder aus seinem Drecksloch kriechen konnte. Na beim nächsten Mal sind wir gründlicher. Da orientieren wir uns an der rumänischen Lösung.

  66. Durch Merkel kommt roter Terror zurück. Migranten sind nur ihr Werkzeug, um Deutschland zu zerstören.

    In einem islamischen Staat kann man gut und frei leben wenn man sich an die Regel hält in einer kommunistischen, roten Terrordikatur ist das unmöglich.

  67. OT
    Schweden:
    Aktuell sieht es danach aus, dass einzelne Parteien des „bürgerlichen Blocks“ ein Bündnis mit den Sozialdemokraten schließen, damit die Schwedendemokraten keinen Einfluss auf die Regierung erhalten.

  68. Einmal Spitzel – immer Spitzel. Jeder weiß mittlerweile, dass Kahane als IM Victoria ihre früheren Freunde, Bekannte, Kollegen etc. in der DDR bespitzelt und angeschwärzt hat. Diese Frau gehört ins Gefängnis und ihr mit Steuergeldern finanzierter Stasi Verein verboten. DDR 2.0.

  69. @ Freya —

    ich weiss nicht ob Fritz 1 die Absicht hat NS Propaganda zu verbreiten. Recht hat er jedenfalls, dass sehr viele Juden hinter den Kommunisten bzw. Bolschewiken des Stalin-Regimes standen.

    Google nur mal nach Kahane. Sie ist selbst Jüdin und war eine sozialistische Bolschewikin des DDR Regimes.

    Diese Kahane, Soros, SPD Bolschewiken wie Heiko Maas und viele mehr, wollen sich heute an uns rächen, weil sie bzw. ihre Vorfahren damals von den Nazis verfolgt wurden und dazu machen sie sogar mit dem Islam gemeinsame Sache. Ziel ist es alles Deutsche zu vernichten und Deutschland komplett mit Afrikanern und Moslems vollzusiedeln, als Ausgleich für den Holocaust.

    Deutschland ist für die immer und ewig im Büßergewand immer und ewig sollen wir gebückt gehen, wenn es nach diesen sozialistischen Bolschewiken geht, von denen einige auch Juden sind, siehe Kahane und SOROS.

    Die sind heute immer noch von Rachegelüsten gegen alles Deutsche angetrieben, viel zu lange hatten wir diese Gestalten gar nicht auf dem Schirm, aber es gibt sie.

    Es hat sich halt lange die Meinung gehalten, dass alle nach 1945 ihren Frieden gemacht haben. Aber Heiko Maas, Kahane und etliche andere sind die besten Beispiele dafür dass dieser Frieden bewusst nciht gemacht wurde, diese kranken Leute leben vom Schuldkult sie benutzen ihn für ihre politische Agitation gegen unsere Heimat.

    Deutschland ist für die Verhasst und soll kaputt gemacht werden und sei es durch Muslimflutung.

    *************************************************************************************************************

    Es würde mich auch nicht verwunderen wenn zwischen Angela Merkel und dieser widerwärtigen Kahane alte Bolschewiken-Seilschaften aus DDR Zeiten bestehen. Die beiden passen zueinander wie Arsch auf Eimer, ich kann mir nicht vorstellen dass Merkel und Kahane sich nicht schon im SED Apparat über den Weg gelaufen sind.

    Rotjauche rieche ich 12 Meilen gegen den Wind.

  70. Wenn besondere sportliche Fitness Dich heutzutage unter Nazi-Verdacht bringt, bin ich definitiv raus. Und Zöpfe gehen bei mir auch nicht.

    Man will es gerne einfach als Balla-Balla abtun, was da aus unserem Familienministerium abgesegnet und sogar noch mit öffentlichen Mitteln gefördert wurde, aber so einfach ist das nicht.

    Es passt einfach in die heutige Zeit, in der Sprech- und Denkverbote üblich geworden sind und lächerlichste Indizien mit dem Bann des Rassismus belegt werden. Dabei steht nicht weniger als unsere Freiheit auf dem Spiel, die von vielen Seiten bedroht ist.

    Die Freiheit der Meinungsäußerung, des Denkens und Handelns im Rahmen bestehenden Rechts, alles das wird unter den Vorbehalt eines willkürlich definierten „Kampf gegen Rechts“ gestellt, mit dem nicht nur öffentliche Verunglimpfung, Herabwürdigung und nicht selten sogar Gewalt gerechtfertigt wird.

    Und mit einer ominösen Stiftung wird ein paralleljustitielles Instrument geschaffen, das dem Rechtsstaat nicht dient, sondern Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit gefährdet.

    https://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez—stadt/erkennt-man-so-nazi-eltern–kita-broschuere-sorgt-fuer-empoerung-31670196?dmcid=sm_fb&fbclid=IwAR3Io1IHOwoYBfYDF4ktsoxH-KJn5y2Ry8Gk7YTmOZ6prXwXWbVwhMf5X1A

  71. Man hätte 1990 die SED wie die Nsdap 1945 verbieten sollen, anstatt eine simple Umbenennung in PDS zu erlauben.

  72. WIe immer stelle ich die Frage, haben solche Leute eigentlich Personenschutz? Die haben doch auch ein Sozialleben, wohnen irgendwo, die Blagen gehen in Schule, Kitas Unis etc, wo findet man solche Leute? Mit solchen Knallern kann man doch kaum frei draußen rumrennen, werden die in abgedunkelten Autos rumgefahren? Die Kahane lebt doch sicher irgendwo in Randberlin…..

  73. Es geht um die Bockwurst
    Ein paar Muslime haben durchgesetzt, dass es im Nordbad nur noch Hühnchen gibt

    9. November 2016 |

    Neuss. Muslimische Einwanderer haben die Speisekarte in Neuss total verändert. In den Neusser Kindergärten und Schulen gibt es so gut wie kein Schweinefleisch mehr. Die legendäre Bockwurst mit Senf im Nordbad wurde jetzt von Wirtin Moni endgültig „beerdigt“.

    Liebe Muslime!
    Gerne lest ihr den Stadt-Kurier. Das weiß ich aus vielen Gesprächen. Wir von der Redaktion sind mit vielen von euch befreundet, trinken oft Tee zusammen, quatschen, philosophieren.
    Daher weiß ich, dass ihr gar nicht wollt, dass wir in Deutschland unsere Kultur verändern sollen. Zu dieser Essens-Kultur gehört auch eine Bratwurst zu Sauerkraut oder Hämmchen. Ich mag gerne Kalbsdöner und euren unsagbar leckeren Spieß mit Köstlichkeiten vom Holzkohlegrill. Beides soll es geben: Essen für Muslime (Halal) und Essen für Nicht-Muslime.
    Die, die kein Schweinefleisch mehr für unsere Kinder in den Schulen oder Kindergärten anbieten, machen meiner Meinung nach einen Fehler, schüren nur Unverständnis, wenn die berühmte Bockwurst, die es seit 1964 am Nordbad gibt, abgeschafft wird.
    Übrigens: Für mich ist Schweinefleisch nicht gut, bin zu Kuchen und Schokolade gewechselt. Aber freiwillig. Denn Schwein gehört zu Neuss!
    Frank Möll

    http://www.stadt-kurier.de/neuss/ein-paar-muslime-haben-durchgesetzt-dass-es-im-nordbad-nur-noch-huehnchen-gibt-aid-1.6383970

  74. Und diese abartige Diktatur wagt es tatsächlich noch sich noch als Rechtsstaat zu bezeichnen. Ich lach mich schlapp. Ich kann mir das Lachen im Gegensatz zu den BRD-Insassen allerdings erlauben. 🙂 🙂

  75. Epoch Times Deutsch
    Am 30.11.2018 veröffentlicht

    Der Wunsch nach „bezahlbarem Wohnen“ mag verständlich sein. Doch was darunter zu verstehen ist, da gehen die Positionen weit auseinander.
    Die Gier der Öffentlichen Hand scheint immer größer zu werden❗ 😎
    https://youtu.be/yq1rMa3o9U4

  76. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. November 2018 at 22:13

    Das stimmt aber nicht. Einige aus Lenins Umgebung waren jüdischer Herkunft. Stalin hat sie alle umgebracht und dazu weitere Juden, Menschen mit anderer Meinung usw.

  77. aenderung
    30. November 2018 at 21:03
    was ich nicht verstehe, wieso haben immer so hässliche weiber etwas zu sagen?

    Weil die hübschen geheiratet werden, Kinder kriegen und dann keine Zeit haben was zu sagen.

  78. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. November 2018 at 22:13

    ich weiss nicht ob Fritz 1 die Absicht hat NS Propaganda zu verbreiten.

    ach ne gar nich *ironie off*

    Wusste nicht, dass Heiko Maas Jude ist?! Du schreibst eine totalen Blödsinn! Derzeit fällt er international als Judenhasser auf, der den Iran der alle Juden ausrotten will, gegen den Willen der USA unterstützt.

    Das der Open Border Soros der selbsternannte Atheist auch gegen Israel agiert, weißt du natürlich nicht. Man pickt sich eben das aus was am besten ins antisemitische Weltbild passt.

    Auch für dich:

    Nichtsdestoweniger waren weder der Schöpfer des Bolschewismus, Lenin, noch dessen Nachfolger Stalin Juden oder Judenstämmlinge. Trotzki, der unter allen Juden den hervorragendsten Anteil an der bolschewistischen Revolution genommen hatte, wurde von Stalin gestürzt und verbannt. Die meisten Mitarbeiter Stalins und Führer der Sowjetunion sind Nicht-Juden. Von einer Judenherrschaft in der Sowjetunion zu sprechen, ist daher eine Verfälschung der Tatsachen.

    http://www.antisemitismus.net/klassiker/1935/1935-1-03.htm

  79. Frau kahane und ihr linker VS-Freund aus Thüringen gehören vom Verfassungsschutz beobachtet. Am besten in der Geschlossenen.

  80. @ Michael Stegemann 30. November 2018 at 22:25
    aenderung
    30. November 2018 at 21:03
    was ich nicht verstehe, wieso haben immer so hässliche weiber etwas zu sagen?

    Weil die hübschen geheiratet werden, Kinder kriegen und dann keine Zeit haben was zu sagen.

    Gibt genug hässliche Verheiratete.

  81. 1. lorbas 30. November 2018 at 22:07
    Hier das Pamphlet: https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/w/files/pdfs/kita_internet_2018.pdf
    ——————————————-

    Die KLASSISCHE FAMILIE wird darin verächtlich gemacht, als sei sie ein „Auslaufmodell“ das gar nicht mehr existiert und auch nicht erwünscht ist, so wie ein alter Trabi, die AFD wird madig gemacht, sogar gegen Eltern wird gehetzt, die sich gegen den Schweinestall und die Frühsexualisierung auflehnen wollen.

    Frech heisst es auf Seite 36: „Solche Gruppen reagieren auf jede Veränderungsbestrebung
    in den Kitas mit Widerstand –„

    Auf Seite 37 geht es mit Antirassismus Erziehung los:
    „Für sich und andere eintreten zu können.“ Ist das Motto!
    Das kennt man schon aus den Schulen, wenn Alexandra sich nicht für den kleinen schwarzen Momo einsetzen will, dann kommt die Lehrerin und schimpft! (Erfahrungsbericht).

    Nur gut, dass man es hiermit schwarz auf weiß hat mit welchen penetranten Mitteln gearbeitet wird, die Kinder als Versuchskaninchen dienen für links-grün schmuddelige Experimente!

  82. Engelsgleiche
    30. November 2018 at 21:22
    LeutnantX 30. November 2018 at 21:19

    https://de.sputniknews.com/panorama/20181130323141145-g20-die-erde-bebt-unter-den-Fuessen-der-weltpolitiker/
    Kleines Erdbeben 3 3 Kilometer vor Buenos Aires Stärke 3,8 (QS11) in 10 km (Haarp) Tiefe!
    Bestimmt Zufall …
    -.-.-.-
    Zu früh – zu früh – zu früh! ?

    Oder ist die MaM schon da?

    Erst Flugzeug kaputt, dann Erdbeben.
    Aller guten Dinge sind 3. Hoffe auf Einschlag eines Meteoriten, so 100m im Durchmesser, das sollte reichen.

  83. @ Engelsgleiche 30. November 2018 at 21:22
    LeutnantX 30. November 2018 at 21:19

    https://de.sputniknews.com/panorama/20181130323141145-g20-die-erde-bebt-unter-den-Fuessen-der-weltpolitiker/
    Kleines Erdbeben 3 3 Kilometer vor Buenos Aires Stärke 3,8 (QS11) in 10 km (Haarp) Tiefe!
    Bestimmt Zufall …
    -.-.-.-
    Zu früh – zu früh – zu früh! ?

    Oder ist die MaM schon da?
    ————————————————————

    Meine Güte, seid ihr ungeduldig! Das Mädel muss ja auch wieder zurückfliegen. Mit der Flugbereitschaft der Bundeswehr (!!!).

  84. Frauen mit tiefem Selbsthass, die häßlich sind, versuchen potentielle Paarungskandidaten per Schiff zu importieren (auch der deutsche Paß kann zum Marktwert beitragen), da drückt der Raketeningenieur auch mal beide Augen zu, zumindest temporär. Dazu wird sich dann bei nicht sexueller Auslastung (wenn man zu eklig ist) halt in Stiftungen engagiert, um möglichst viel Flurschaden in der Gesellschaft zu errichten. „Was ich nicht habe, soll keiner haben“.

  85. VERFASSUNGSSCHUTZ : Schuster forderte „Abschiedskultur“
    Merkel soll Kritiker ihrer Flüchtlingspolitik als Maaßen-Nachfolger verhindert haben

    Wie rbb-Inforadio berichtet, akzeptierte Bundesinnenminister Seehofer Merkels Veto und ernannte daraufhin doch Thomas Haldenwang zum neuen Verfassungsschutz-Präsidenten. Seehofer hatte sich gemeinsam mit der SPD eigentlich gegen Haldenwang entschieden, da fraglich schien, ob mit ihm ein echter Neuanfang im Bundesamt für Verfassungsschutz möglich sei.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/bericht-merkel-verhinderte-kritiker-als-verfassungsschutzpraesident/

  86. @ Freya

    Ich habe Kahane und SOROS als Juden angeführt – Heiko Maas ist nur ein gewöhnlicher SPD Bolschewik.

    Auch habe ich nicht gesagt, dass die Juden die Herrschaft ind der Sowjetunion begründet haben, aber es gab und gibt viele jüdische Unterstützer bei den Kommunisten bzw. Bolschewiken.

    Das ist teilweise etwas Schizophren (eben z-B. bei dieser Kahane) die ist Jüdin und Marxistin und sie macht mit DIE LINKE gemeinsame Sache. Mit genau der LINKEN die fortwährend die Palästinenser unterstützen welche die Juden in Israel bekämpfen.

    Alleine deshalb ist diese Kahane schon ein krankes-schizophrenes Weib!

    ****

    Ich finde es aber gut, Freya, dass man mit Dir normal diskutieren kann.

  87. Doch, die heldenhaften Spanier der “Blauen Division” sollen nicht das eigentliche Thema sein. Während des Russland-Feldzuges fand ein Soldat der spanischen »Blauen Division« in einem russischen Bauernhaus die Leiche eines russischen NKWD-Arztes namens Josef Landowski und dabei eine Anzahl dicht beschriebener Hefte. Er nahm sie an sich und brachte sie nach Spanien. Experten erkannten die brisante Bedeutung dieser Hefte und so entstand “Der Fall Rakowski”
    Es handelte sich um Vernehmungsprotokolle des Sowjetbotschafters in Paris und London, Kristjan Jerjewitsch Rakowsky durch den GPU-Beamten Kuzmin. In dieser Vernehmung wird klar, daß Rakowsky großes Wissen über die Hintergründe der russischen Revolution besaß, da er offenbar nicht nur ein Freund Trotzkis, sondern auch Hochgradfreimaurer war. Rakowsky spricht zwar nur von »Jenen«, deren Namen er nicht nennt, aber …
    https://www.lupocattivoblog.com/2013/08/07/kristjan-rakowski-wenn-jene-es-nicht-wollen-gibt-es-keinen-krieg/
    Habe ich mir vor Jahren eimnal komplett durchgelesen und fand diese sehr interessant !
    Finanzierung Hitler, usw.
    https://politik.brunner-architekt.ch/wp-content/uploads/2013/12/rakowski_protokolle.pdf

  88. Für Kahane und Maas schnüffeln im staatlichen Auftrag der Bertelsmann Konzern.

    Mit Arvato haben sie den staatlichen Dauerauftrag zur Zensur der sogenannten sozialen Medien.

    Kein Mensch weiß warum Arvato (Bertelsmann) dies tun darf, aber die Ost-Trulla hat bekanntlich gute Verbindungen zu den Medienkonzernen.

    Die Deutschen Schlafschafe leben gerne in unter staatlicher Bevormundung.

  89. Naja, ganz offensichtlich ist diese DDR ja nie untergegangen. Wir leben heute gesamtdeutsch darin. Übrigens durchaus dank des urdummen Helmut Kohl, der sich gleich von einem linken Deutschenhasser Francois Mitterand und ! einer (durchaus genial unauffälligen) DDR-Funktionärin Angela Merkel übers Ohr hauen ließ.

    Der finale Schaden, den eine Angela Merkel hinterlässt, der wäre ohne die selbstgefällige Dummheit eines Helmut Kohl gar nicht möglich gewesen.

  90. Der sogenannte „Verfassungsschutz“ … der eine Verfassung schützt, die es so gar nicht gibt … wird eines Tages den Weg des Ministeriums für Staatssicherheit gehen müssen. Nach dem Ding mit Herrn Maaßen oder den Aktionen gegen die AfD bzw. Identitären, ist dies unausweichlich. Diese verbrecherische Organisation des parasitären Merkel-Regimes darf in einem demokratischen Deutschland eines Tages nicht überleben. Verfassungsschutz klingt übrigens viel zu harmlos, Maastapo trifft es da viel besser.

  91. So sieht eine gesunde ,patriotische Bevölkerung aus.
    In Deutschland undenkbar und vollkommen Nazi – Bäh!
    Deshalb grinst sich auch Putin immer wieder aufs Neue eines,
    wenn er sein Volk in den Krieg führen würde,bliebe in Europa kein
    Stein mehr auf dem anderen, wer sollte uns denn auch verteidigen?
    Diese Refuggee Welcome Schreier,die sonst nichts im Leben schaffen oder
    geschafft haben.
    Die Deutschlandhasser rund um die grünen Khmer?
    Oder diese Kahanes, die allerdings sehr gut auf unsere Kosten und Steuergelder leben,
    trotz der Stasi Vergangenheit…

    https://www.youtube.com/watch?v=wV1kzblUElY&index=7&list=RDzMrlBhDKOIg

  92. @ David Goldstein 30. November 2018 at 23:18
    Die Jüdin Anetta Kahane zu kritisieren, ist Antisemitsmus, Gojim.

    Remember the six million!

    Jetzt kommt so ein Fake.. der sich als Jude ausgibt und keiner ist. Solche gibt es auch auf Youtube. Man seid ihr krank im Kopf.

  93. Ich muss immer an den Chelsea Clinton Spruch denken. „She is so ugly, when she is giving head, ist counts as anal“

  94. Ja, BRD, die Heimat der Wessis, 1945 fanden da die altgedienten Nazis Unterschlupf und 1989 die ehemaligen Klassenfeinde ! Pack schlägt sich, Pack verträgt sich !

  95. Peter Brasch entstammt einer Familie deutsch-österreichischer Kommunisten mit jüdischen Wurzeln, die 1939 nach England emigrierten und 1946 in den Ostteil Deutschlands zurückkehrten. Sein Vater Horst Brasch war Mitglied des Zentralkomitees der SED und u. a. stellvertretender DDR-Kulturminister. Peter Brasch ist der Bruder des Schriftstellers Thomas Brasch, des Schauspielers Klaus Brasch und der Hörfunkjournalistin und Schriftstellerin Marion Brasch. Er studierte bis zur Ausbürgerung Wolf Biermanns in Leipzig Germanistik. Als er gegen dessen Ausweisung protestierte, wurde er exmatrikuliert.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Brasch

    Thomas Brasch wurde als Sohn jüdischer Emigranten im englischen Exil geboren. 1947 siedelte die Familie in die sowjetische Besatzungszone über. Hier begann die politische Karriere des Vaters Horst Brasch (1922–1989), die ihn bis ins Amt des stellvertretenden Ministers für Kultur der DDR beförderte. Thomas Braschs Mutter Gerda Brasch stammte aus Österreich. Sie war Journalistin und veröffentlichte Mitte der 1950er Jahre in einer Cottbuser Lokalzeitung das erste Gedicht ihres Sohnes. Brasch hatte zwei Brüder, Klaus Brasch (1950–1980) und Peter Brasch (1955–2001) sowie eine Schwester Marion Brasch (* 1961).

    Thomas Brasch besuchte von 1956 bis 1960 die Kadettenschule der Nationalen Volksarmee in Naumburg (Saale). Nach dem Abitur arbeitete er als Schlosser, Meliorationsarbeiter und Schriftsetzer. 1964/65 studierte er Journalistik an der Karl-Marx-Universität Leipzig. Wegen „Verunglimpfung führender Persönlichkeiten der DDR“ wurde er exmatrikuliert und arbeitete erneut unter anderem als Kellner und Straßenbauarbeiter.

    Thomas Brasch starb am 4. November in Berlin an Herzversagen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Brasch

    1976 hatte die damalige inoffizielle Mitarbeiterin (IM) Anetta Kahane in einem Bericht für die DDR-Staatssicherheit die Brüder Thomas und Klaus Brasch als „Feinde der DDR“ bezeichnet.

  96. Ein erneuter Beweis, das aus der ‚BRD‘ ein faschistoider Verbrecherstaat geworden ist. Stalinistin Merkel und ihre Komplicen aus den Stasi-Schmieden haben ganze Arbeit geleistet.

  97. Fräulein Rottenmeier war eine gütige Omi gegen Genossin und Kinderschreck Kahane. Ich gehe jede Wette ein, dass deren eigene Tochter sie nichtmal zu Weihnachten besucht.

  98. David Goldstein 30. November 2018 at 23:18

    Die Jüdin Anetta Kahane zu kritisieren, ist Antisemitsmus, Gojim.
    Remember the six million!

    Hallo du „David Goldstein“!

    Mit díesem klischeehaften Nick glaube ich eher daran, dass du den Juden hier nur trollst, damit du besser stänkern kannst. Vermutlich bist du daher der fieseste Antisemit, den man sich denken kann.

    Wußte bislang überhaupt nicht, dass dieses totalitäre Stück oben jüdische Eltern hatte. Das ändert aber nicht die Bohne an dem gefährlichen Mist, den Kahane verzapft.
    Wer totalitäre Tendenzen nicht früh genug erkennt und sich nicht dagegen stellt, riskiert großes Unrecht und am Ende manchmal sogar Tote – das würden dir viele der „six million“ ganz bestimmt bestätigen.

    So – und jetzt troll dich in deiner Höhle und popel von mir aus weiter an deinem dicken Zeh.
    Unsere Kommunikation ist hier zu Ende.

  99. Sunny 30. November 2018 at 23:43
    Goldstein, ich glaube Sie sind hier im falschen Forum, lass Freya in Ruhe…. haste kapiert

    Ich muss doch sehr bitten, Fräulein Sunny. „Freya-“ hat mich hier angerempelt und nicht umgekehrt. Shalom.

  100. Selberdenker 1. Dezember 2018 at 00:14

    Hallo du „David Goldstein“!

    Mit díesem klischeehaften Nick glaube ich eher daran, dass du den Juden hier nur trollst, damit du besser stänkern kannst. Vermutlich bist du daher der fieseste Antisemit, den man sich denken kann.

    Wußte bislang überhaupt nicht, dass (…)

    Ja, Sie scheinen in der Tat nicht viel zu wissen, Selberdenker. Sie sollten vielleicht aufmerksamer den Genies und großen Aufklärern unserer Zeit lauschen, etwa Michael Stürzenberger.

  101. Sunny 30. November 2018 at 23:43

    Goldstein, ich glaube Sie sind hier im falschen Forum, lass Freya in Ruhe…. haste kapiert
    —————————–
    Vielleicht ist alias Goldstein Kahanes Kurschatten, der den Weg nicht nach Hause findet.

  102. Werte Jeanette,

    Frau Anetta Kahane möchte präventiv nationalistischem, völkischem Gedankengut entgegenwirken.

    Wir gemäßigten Patrioten der bürgerlichen Mitte wissen doch wohl alle, wohin sowas führt? Wehret den Anfängen.

  103. 1. David Goldstein 1. Dezember 2018 at 00:40
    Werte Jeanette,
    Frau Anetta Kahane möchte präventiv nationalistischem, völkischem Gedankengut entgegenwirken.
    ———————————–

    Wenn Sie das Pamphlet gelesen oder dort hineingeschaut hätten, weiter oben, dann wüssten Sie was Kahane im Schilde führt.

    Wohin führt es denn Ihrer Meinung nach wenn Deutsche Deutsch bleiben wollen? Da steht gleich der III. Weltkrieg vor der Tür? – Die Nazikeule ist morsch und abgewetzt, die Rassismuskeule ausgeleiert, man kann es alles nicht mehr hören!

    Wenn man einem Volk ständig das Völkische versucht auszutreiben, dann kann es passieren, dass es plötzlich richtig kracht! Niemand lässt sich gern ständig seiner Identität berauben! Und dann wird Ihre self fulfilling prophecy womöglich bittere Wahrheit werden.

    Kein Volk lässt sich so viele Frechheiten bieten wie die Deutschen!

  104. Stimmt wenn wir alle wie in Afrika wären würde wohl kaum jemand auf die Idee kommen zu uns zu kommen….liebe Grüne …-wo schon die eigenen deutschen Bürger erkannt haben unter so einem System besser keine Kinder ins Deutschland zu setzen …schon mal darüber nachgedacht Louis oder Louisa ?

    Gut die Konsequenz ist natürlich das nur Idioten und nicht Aufpasser Kinder machen für die Rente bzw Pension der Demokratur Freunde ?

    Wir wissen alle was zu tun ist -aber wir tun es nicht …
    Wer zu Ende denkt hat dann quasi“ Alle“ gegen den „Merkel Staat“ stehen einschliesslich der Muslime …
    dann wünsch ich Euch mal „Viel Spaß“ beim weiteren Arschkriechen

  105. 1. David Goldstein 1. Dezember 2018 at 00:40
    Werte Jeanette,
    Frau Anetta Kahane möchte präventiv nationalistischem, völkischem Gedankengut entgegenwirken.
    ———————————–
    Wenn Sie tatsächlich Jude sind, dann verraten Sie mir doch bitte einmal, warum Sie ausgerechnet vor der AFD mehr Angst haben, als vor den Islamisten, die sich hier ausbreiten und den Juden die Kappen vom Kopf schlagen! Das macht doch alles keinen Sinn!

    Diese Frage konnte mir bisher noch niemand beantworten!

  106. Nicht das Schnüffeln ist hier das Problem, sondern die Tatsache, dass hier der gleiche totalitäre Freiheitsentzug vorbereitet werden soll wie in den Vorzeigeländern des Sozialismus, in moderner Zeit, v.a. Schweden und Großbritannien, wo man Kinder kann ratzfatz den eigenen Vätern und Müttern wegnimmt, wenn diese nicht „auf Linie“ sind. Wörtlich heißt es in der Broschüre, die pädagogischen Fachkräfte sollten insbesonder genau prüfen, ob bei gesinnungsuntreuen Vätern und Müttern nicht ein ****Straftatbestand gegen das Kindeswohl**** vorliegt. Zu ähnlichem Vorgehen seit Jahren (!!!) im schwedischen KinderSoldaten für die Internationele-Paradies Schweden siehe z.B.:
    https://www.tagesspiegel.de/politik/kampf-um-das-eigene-kind-jenseits-von-bullerbue/20455794.html

  107. Kahane:

    das Mehrkill in klein.

    Man hat versäumt beide aus der Bevölkerung zu entsorgen,
    solange sie noch klein waren.

  108. eule54 30. November 2018 at 21:29
    mein Hund hebt immer die rechte Pfote wenn er ein Leckerli haben will, dieser natssi Hund.
    .…………………………………………….
    Meiner kann das Horst-Wessel Lied bellen.
    Ich habs ihm nicht beigebracht.

  109. „Moslems wollen ihre ihre Vorschriften aufzwingen. Es gab dort ja 13 verschiedene Gerichte, darunter Blutwurst.“
    @ haremhab
    Ich finde diese ganze Blutwurstnummer sowas von lächerlich. Und selbst wenn Blutwurst die einzige Speise gewesen wäre.
    Warum halten es diese linksgrünen Hassprediger für selbstverständlich, dass wir uns die Speisevorschriften irgendwelcher bekloppter Beduinen aufzwingen lassen? Wir sind hier in Deutschland. Und hier gilt kein Schweinefleisvhverbot. Wenn das unseren ISlamischen (von uns nicht eingeladenen) Gästen nicht passt, können sie gerne in ihr Heimatland zurückkehren. Was haben wir mit denen zu schaffen? Was für eine Unhöflichkeit von denen, zu erwarten, wir hielten uns an die beknackten Speisevorschriften ihres Propheten.
    In die Köppe dieser Hassprediger gegen unsere deutsche Kultur will ich lieber nicht reingucken. Nur irgendwas in deren Wertekanon ist im wahrsten Sinne des Wortes vertückt.

  110. „Zinnsoldaten 30. November 2018 at 21:44
    Sehen Sie, sowas passiert, wenn man nach menschenverachtenden Diktaturen nicht gründlich aufräumt und versäumt die Täter zur Verantwortung zu zieht.“

    Das die SED und ihre Schergen nahezu völlig ungeschoren davonkamen, dürfte daran liegen das sie zu viel über die „Eliten“ der BRD wussten.
    CDU/CSU und FDP schon damals korrupt bis in die Haarspitzen, SPD korrupt und mit Verstrickungen in den Linksextremismus und zur SED, die Grünen ein Konglomerat aus Linksextremisten und „Kinderfreunden“…. dazu sicherlich einiges an Details über Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Kultur – mit Veröffentlichung der Stasi-Akten wäre nicht nur das DDR-System ins Wanken gekommen.

  111. David Goldstein 1. Dezember 2018 at 00:40

    Frau Anetta Kahane möchte präventiv nationalistischem, völkischem Gedankengut entgegenwirken.

    Wir gemäßigten Patrioten der bürgerlichen Mitte wissen doch wohl alle, wohin sowas führt? Wehret den Anfängen.

    Denkfehler, für die ehemalige IM Kahane sind auch gemäßigte Patrioten oder Menschen die Heimatverbunden sind, Menschen die sie mit ihrer obskuren „Stiftung“ bekämpft.

    Die Frau ist ein Systemling. Genau wie es nach dem Krieg viele Verbrecher gab die einfach unter anderem Namen, oder mit dem Spruch „Ich habe nichts getan“ so weitergemacht haben und genau das macht diese ehemalige IM der Stasi.

    Peter Brasch entstammt einer Familie deutsch-österreichischer Kommunisten mit jüdischen Wurzeln, die 1939 nach England emigrierten und 1946 in den Ostteil Deutschlands zurückkehrten. Sein Vater Horst Brasch war Mitglied des Zentralkomitees der SED und u. a. stellvertretender DDR-Kulturminister. Peter Brasch ist der Bruder des Schriftstellers Thomas Brasch, des Schauspielers Klaus Brasch und der Hörfunkjournalistin und Schriftstellerin Marion Brasch. Er studierte bis zur Ausbürgerung Wolf Biermanns in Leipzig Germanistik. Als er gegen dessen Ausweisung protestierte, wurde er exmatrikuliert.

    Am 28. Juni 2001 wurde Peter Brasch tot in seiner Wohnung in Berlin-Prenzlauer Berg aufgefunden.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Brasch

    Thomas Brasch wurde als Sohn jüdischer Emigranten im englischen Exil geboren. 1947 siedelte die Familie in die sowjetische Besatzungszone über. Hier begann die politische Karriere des Vaters Horst Brasch (1922–1989), die ihn bis ins Amt des stellvertretenden Ministers für Kultur der DDR beförderte. Thomas Braschs Mutter Gerda Brasch stammte aus Österreich. Sie war Journalistin und veröffentlichte Mitte der 1950er Jahre in einer Cottbuser Lokalzeitung das erste Gedicht ihres Sohnes. Brasch hatte zwei Brüder, Klaus Brasch (1950–1980) und Peter Brasch (1955–2001) sowie eine Schwester Marion Brasch (* 1961).

    Thomas Brasch besuchte von 1956 bis 1960 die Kadettenschule der Nationalen Volksarmee in Naumburg (Saale). Nach dem Abitur arbeitete er als Schlosser, Meliorationsarbeiter und Schriftsetzer. 1964/65 studierte er Journalistik an der Karl-Marx-Universität Leipzig. Wegen „Verunglimpfung führender Persönlichkeiten der DDR“ wurde er exmatrikuliert und arbeitete erneut unter anderem als Kellner und Straßenbauarbeiter.

    Thomas Brasch starb am 4. November in Berlin an Herzversagen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Brasch

    1976 hatte die damalige inoffizielle Mitarbeiterin (IM) Anetta Kahane in einem Bericht für die DDR-Staatssicherheit die Brüder Thomas und Klaus Brasch als „Feinde der DDR“ bezeichnet.

    Die Brüder Thomas und Peter Brasch sind tot, diese Verräter jedoch lebt.

  112. Ferdinand Maria 1. Dezember 2018 at 01:02
    Hier das schauderhafte Machwerk – so dümmlich wie gemeingefährlich (s.o.):
    https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/w/files/pdfs/fachstelle/kita_internet_2018.pdf
    —————————————————————————————————

    Kommt der abartigen Mehrkill gewiss sehr entgegen.
    Und schon deshalb, weil Kahane und der Mehrkill, wie Schwestern-scheußlich, im Geiste sind.

    Im Grunde ist auch der gesamte CDU-Abschaum abartig, weil er Kahane bzw. den Mehrkill, frei gewähren lässt.

    Man könnte auch sagen, die Abartigkeit sie hat sich einen Wirt gesucht.
    Und sie ist bei der CDU so was von fündig geworden.

  113. Klug-konservativ bodenständige Politik:

    durch den abartig verquasten Mehrkill,
    einfach so weg gewischt.

    Und die CDU, sie hat Parade dazu gestanden.

    Was für ein Abschaum.

  114. Die deutschen Einheimischen schauen derweil zu,
    wie der Mehrkill ihnen eine abartige Suhle als Zukunft gestaltet.

    Mehrkill nimmt die Friedfertigkeit der einheimischen Deutschen zum Vorteil, ihr Unwesen um so besser verklappen zu können

    Ja: Mehrkill ist eine so abartige Kreatur,
    die keine Gnade gegenüber den Einheimischen kennt.

    Sie ist Abschaum – eine offenbar total verquaste Psychopatin.
    Sie (und alles was auf ihr folgt), wird genau der gleiche Abschaum sein.

    Die CDU hat sich drauf eingerichtet, nicht mehr selbst denken zu müssen.

    Gebt der CDU eine totale Idiotin als Führungskraft,
    und die CDU wird sich 200 Beine ausreißen,
    dass über sich, bitte bitte, eine totale Irre bestimmen kann.

    Abschaum.
    Verquaster Abschaum.

  115. Tanz den Mehrkill, das geht so:

    – haue Dir selbst ins Maul wenn gerade kein normaler Mensch verfügbar ist
    – an dem Du Deine genetische Asozialiät auslassen kannst.

    Viel Erfolg @ GEZ- und Staatschutz-Huren!

  116. @Demokratie statt Merkel 1. Dezember 2018 at 02:13

    G20 Gala Empfang Buenos Aires heute

    Alle Damen in festlicher Kleidung.
    Nur das Gemehrkill nicht.
    Aber ES ist ja auch keine Dame.
    Und mit Messer und Gabel essen kann ES auch nicht.

    Merkt die Welt nix?
    Ach so, Geld stinkt nicht.

    https://www.google.de/search?q=G20-Gipfel+in+Argentinien:+Am+Ende+des+ersten+Tages+gibt+es+doch+noch+ein+Gruppenfoto+mit+Kanzlerin+MerkelFoto:+—/G20+Argentina/dpa&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjl-ofovf3eAhVPMewKHXtsDX0Q_AUIDygC&biw=1138&bih=527#imgrc=QW0ZhmcKjzyx3M:

  117. PS:

    „die Schöpfung“ könnte nicht gewollt haben,
    dass so eine Drecks-Kreatur wie der psychopatische Mehrkill, einfach so hinweg fliegen kann.

    Hi @ Schöpfung:

    dann bitte auch konsequent noch mal Nacharbeiten – Danke!

    DANKE!

  118. VivaEspaña 1. Dezember 2018 at 02:36
    @Demokratie statt Merkel 1. Dezember 2018 at 02:13
    G20 Gala Empfang Buenos Aires heute
    Alle Damen in festlicher Kleidung.
    Nur das Gemehrkill nicht.
    Aber ES ist ja auch keine Dame.
    Und mit Messer und Gabel essen kann ES auch nicht.
    Merkt die Welt nix?
    Ach so, Geld stinkt nicht.
    https://www.google.de/search?q=G20-Gipfel+in+Argentinien:+Am+Ende+des+ersten+Tages+gibt+es+doch+noch+ein+Gruppenfoto+mit+Kanzlerin+MerkelFoto:+—/G20+Argentina/dpa&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjl-ofovf3eAhVPMewKHXtsDX0Q_AUIDygC&biw=1138&bih=527#imgrc=QW0ZhmcKjzyx3M:

    ——————————————————————————————————-

    Hi,

    habe selbst einen unfassbar abartigen Psychopaten im näheren Umfeld.
    Also solche Irren sind schon irgendwie intelligent.
    Also so auf ihre Weise.
    Die lautet:
    alles normal Normale, mit aller Abartigkeit die einem Psychopaten inne wohnt, zu zerstören

    An die entsprechende Lebenserfahrung angelehnt,
    kann der Mehrkill nur ein gleicher genetischer total-DRECK sein,
    wie er von jedem unheilbaren Psychopaten, mit absoluten Schrecken, bekannt geworden ist.

    Normal müsste „der Staat“ alles tun, um diese Abartigen aus der Gesellschaft auszufiltern.
    Weil: dieser irre Abschaum ganze Familien aufreiben kann.

    Aber man sieht ja:

    – selbst so eine vollkommen abartige Psychopatin wie Mehrkill,
    – also wenn genug co-Asoziale/co-Psychopaten da sind,
    – dann geht auch so ein Stück ab-menschlichem Ausschusses wie Mehrkill,
    – noch als „Kanzlerin“ durch.

    Heilbar ist diese Idiotie glaube ich nicht.

    Vielleicht, wenn Mehrkill in aller Öffentlichkeit bekennen würde,
    das es ihr, ihr als absolut totaler Idiotin,
    von unserem linkisch-verquasten politischem System,
    ja geradezu leicht gemacht wurde,
    unser Land komplett zu verschädigen.

  119. So oder so:

    falls für den idiotischen Mehrkill überhaupt irgendwelche heilungs-Chancen bestünden,
    soll das etwa während ihrer Amtszeit passieren?

    Nein, gewiss nicht.

    Sie müsste einmal, als offenbar totale Irre,
    direkt aus ihren Ämtern entfernt werden.

    Und darüber hinaus,
    vielleicht als Leihgabe des Schreckens, durch Zoos gehen.

    Nie gab es jedenfalls eine up-gefucktere Irre, wie den Mehrkill.

    Ob tot oder lebendig:

    – es wird sich ein Grusel-Kabinett finden,
    – welches Mehkills verkommene Hülle
    – zu verwerten weis.

    Mehrkill:

    der Schaden.
    Und sie wütet weiter.

  120. Demokratie statt Merkel 1. Dezember 2018 at 03:21

    VivaEspaña 1. Dezember 2018 at 02:36
    @Demokratie statt Merkel 1. Dezember 2018 at 02:13
    G20 Gala Empfang Buenos Aires heute
    Alle Damen in festlicher Kleidung

    Nah da fällt noch Trump mit seiner üblen kravatte auf und May im Hosenanzug Schwarz in Schwarz und hinten Christine Lagarde ganz in Gelb was aber auffält ist das Putin keine Stöckelschuhe trägt wie er Merkels 1,65 überagt!

  121. Eugen von Savoyen 1. Dezember 2018 at 01:25

    „„Zinnsoldaten 30. November 2018 at 21:44
    Sehen Sie, sowas passiert, wenn man nach menschenverachtenden Diktaturen nicht gründlich aufräumt und versäumt die Täter zur Verantwortung zu zieht.“

    Das die SED und ihre Schergen nahezu völlig ungeschoren davonkamen, dürfte daran liegen das sie zu viel über die „Eliten“ der BRD wussten.
    CDU/CSU und FDP schon damals korrupt bis in die Haarspitzen, SPD korrupt und mit Verstrickungen in den Linksextremismus und zur SED, die Grünen ein Konglomerat aus Linksextremisten und „Kinderfreunden“…. dazu sicherlich einiges an Details über Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Kultur – mit Veröffentlichung der Stasi-Akten wäre nicht nur das DDR-System ins Wanken gekommen.“
    _____________________________________
    Warum immer zu den Anderen schauen ? Warum gibt es Listen die Pareimitglidern der Freiheit eine AFD Mitgliedschaft verbieten aber gleichzeitig sellt die AFD Kandidaten auf die im MdI waren?

  122. Kewil schrieb:
    (…)
    Immerhin haben in den letzten Tagen ein paar Medien protestiert und die CDU ist empört!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article184677152/Rechtsradikalismus-Empoerung-ueber-Kita-Broschuere-zu-voelkischen-Familien.html
    (…)

    ————————————————————————————————-

    Links-Asoziale halt.
    Reiner Menschen-Müll, dem auch nicht mit bester Aufklärung noch beigekommen werden könnte.

    Die wollen Primaten sein, man sollte sie das sein lassen.
    Und wenn der Islam nach Opfern ruft, sie dann dem Islam zuführen.

    Überhaupt jeglicher Irre im Bundestag sollte so erfasst werden,
    dass er absolut zeitnah an wütenden zigurischen- bzw. an Moslem-Abschaum, überstellt werden kann.

    Das Bundestags-Abartige an ihrer eigenen Medizin möglichst qualvoll verrecken,
    das ist ja wohl das Mindeste, was man von dortigen Ehren-Gestalten (< Berufsverbrechern) erwarten kann.

    Kein Deutscher ist illegal.
    Illegal ist nur der ganze abartige Siff, der den verquasten Mehrkill möglich macht.

  123. Dieses Land ist krank, einfach nur krank!

    OT

    Meinen Audi, den ich kurz zum Ware ausladen bei mir am Bürgersteig geparkt hatte, und extra die Warnblinkanlage angeschaltet hatte, um keine Radikalfussgänger, oder Radfahrextremisten zu provozieren! Desweiteren habe ich seit Montag einen kaputten Meniskus…und humpel! Ach ja, ich sollte vielleicht erwähnen, dass ich vor 1 1/2 Jahren an meinem Auto, eine kurze politische Diskussion hatte! Daraufhin wurde ich von der gegenüberliegenden Seite, von so einem Linken Antifa Clown mit Cowboy Hut angefahren: „Dein Scheiß will keiner hören“

    Ich konterte barsch zurück: „Halt Deine Schnauze, Du Bastard und verpiss Dich“

    Ich übersah seine kleine schwarz gekleidete Antifa Pummel Freundin….

    Seit dieser Zeit wurde mein Audi, inkl. Scheiben zerkratzt! Ich habe Ihn im Sommer aufbereiten lassen! Seitdem gab es lediglich kleinere Kratzer! Ich parke auch immer weit weg….

    Keine Chance….heute kam Sie wohl in dem Augenblick vorbei, als ich oben die Ware reingebracht habe.

    Wie auf Entzug, oder weil Ihr beschissenes Leben noch beschissener geworden ist, jetzt richtig! Vorher wurde der ganze Wagen mit kleinen, aber gleichen schwungvollen, sehr kraftlosen Kratzern und einem Topfschwamm bearbeitet! Diesmal richtig ins Metall!

    Schaden Kofferraum, mit Nagelschere angerichtet..ca. 1000.- beim vorbeigehen gemacht! Kratzart, wie immer identisch!

    Seit 3 St. liege ich auf der Lauer…die ist mit Sicherheit zur Arbeit gefahren!?

    Ich könnte durchdrehen…..Kurzum: Mein Nazi Auto, dazu noch Diesel, wird im Grunde seit knapp 2 Jahren bekämpft!

    Hätte ich bloß Ihem krepeligen Cowboy Piss Freund eine geklatscht (Ich sah keinen Anlass, für mich war das geklärt, es hat auch fast ein halbes Jahr gedauert, bis mir die Systematik aufgefallen ist! Ich kann nie in meiner eigenen Straße parken! Wohne seit 20 Jahren und habe noch nie mit jemanden Stress gehabt. Warum auch, ich bin umgänglich, man kennt mich hier! -Sowas respektloses-……uiuiui), dann hätte Sie sich das niemals getraut! Anzeige erstattet alles gemacht..jetzt reichts!

    Ich habe früher mit der Faust, ganz gute Erfahrungen gesammelt, wird Zeit diese wieder zu nutzen!

    Ich würde nie eine Frau schlagen, oder sonstwas! Aber wer sich benimmt und auch noch so aussieht wie ein Mann, der kriegt eben auch wie ein Mann! Mind. 40 % Power Punkt! (Hoffe dennoch ich kann mich beherrschen)

    Ich kenne die überhaupt nicht! Was soll denn so was? Ich hasse diese Gesellschaft hier mitlerweile!

  124. Das ein so umfassend asozialer Scheißdreck wie Mehrkil sich dort einstellen kann,
    als quasi offizielle Abordnung unseres Landes,
    man-kann-es-schlicht-nicht-fassen.

    Vielleicht, das die übrigen Fresser auch nur Parasiten sind?
    Oder wie geht das zusammen?

  125. Bin Berliner 1. Dezember 2018 at 04:48

    Hier im „Nachtclub“ kannst Du Dich auskotzen.
    Wo ist eigentlich der Herr Erbrecher?

  126. Demokratie statt Merkel 1. Dezember 2018 at 04:52

    Das ein so umfassend asozialer Scheißdreck wie Mehrkil sich dort einstellen kann,
    als quasi offizielle Abordnung unseres Landes,
    man-kann-es-schlicht-nicht-fassen.

    Vielleicht, das die übrigen Fresser auch nur Parasiten sind?

    Natürlich sind sie das.
    Aber sie sehen wenigstens besser aus als „der“ trampelnde, fette Mehrkill.
    Oder wie geht das zusammen?

  127. Oh, ein Deppenapostroph ist reingerutscht , VTs
    Und:
    Oder wie geht das zusammen? ist runtergerutscht.

  128. Vielleicht @ VivaEspana,
    das der Mehrkill per Luftwaffen-Gerät (sponsored by v.d.L.) zurück fliegt.

    Und dann, nach Absturz, im Atlantik nicht mehr aufgefunden werden kann – schnief!
    Glaube, es wäre so das Beste für Mehrkill.

    Die abartige Idiotin, verschollen, und der Weg frei für lautere Menschen,
    denen unser Land tatsächlich am Herzen liegt.

    Sie täte mir ihrem Abgang an Hai und Medusen, einen erstmals guten Dienst für unser Land.

    Ich drücke alle meine Daumen, dass sie möglichst qualvoll verschollen geht.

  129. @Demokratie statt Merkel 1. Dezember 2018 at 05:24
    Ersatzmaschine ist doch schon hingeflogeb worden (siehe Welt-Komm.)
    Wenn’s diesmal nicht klappt, vielleicht bei Marrakesch?
    &
    @Bin Berliner 1. Dezember 2018 at 04:48
    zum Trost:

    Volkes Stimme bei welt.de
    Gitte H.

    Sie ist mit einem regulären Linienjet nach Buenos Aires geflogen. Hat anscheinend gut funktioniert. Und nun lässt sie eine marode Staatsmaschine der maroden Bundeswehr komplett leer hinterher kommen nur um von dort wieder abgeholt zu werden? Und DIE will mir meinen 1,9 TDI Diesel verbieten? Schande über diese Frau…

    Das Klimaferkel.

  130. Man sieht Anetta Kahane ihre Bösartigkeit geradezu an. Was will dieses nutzlose Altweib? Kinder hat die garantiert nicht. Wahrscheinlich hat sie sich schon mit zwanzig sterilisieren lassen.
    Aber man muss sich auch vor Augen halten — für manche Kinder wäre es besser, wenn ihre Alten gewixt hätten.

  131. @ Viva 5:37
    Es ist jeden Freitag so es sei denn, es ist bewölkt: klarer Himmel über S-H (südliches Skandinavien), ein Kondensstreifen nach dem andereren und nach 2 Std. ist der Himmel dicht. Das gleiche am Sonntag und Montag. Über dieses Phänomen hören wir aber nichts. Wir sollen unsere Trinkhalme und Wattestäbchen einpacken, welche über 10 Flüsse in den Pazifik gelangen. 8 Flüsse in China und Indien, 2 in Afrika.
    Ich bin sicher, dass nicht nur ich die grüne Bevormundung ohne plausible Argumente in DE satt habe, sondern viele hier. Bei 2% DE Anteil und 29% China Anteil an der angeblichen Umweltverschmutzung durch CO2 mögen mich doch bitte die grünen Pharisäer im Lande in Ruhe lassen.
    Warum kümmern die sich nicht um den Flugverkehr und darum, dass in Südostasien und Afrika der Plastikmüll offenbar in Flüsse gekippt wird?
    Warum ist denen egal, dass ganze Mittelgebirgskuppen abgeholzt und mit 4-5000 Tonnen Beton für nur 1 Windrad unwiederbringlich zerstört werden?
    Vermutlich, weil sie mit Umweltschutz nichts am Hut haben, aber Deutschlandzerstörung ihre Ideologie ist. Habeck, Baerbock, Hofreiter, Özdemir, Roth etc. sind keine Umweltschützer, sondern Deutschlandvernichter. Allein das haben sie auf der Fahne.

  132. @ Viva …

    Ich hatte diesen Traum und Wunsch schon häufig, allein die Crew …..da hört der Wunsch dann auf.

  133. @
    Larifari-BRD11 30. November 2018 at 21:02
    Statt Cowboy und Indianer können wir ja Moslem-Dschihadist und dumme BRD-Schlafschafe spielen.

    ______

    Spielen muslimische Kinder das nicht bereits schon? !

    Die Politik hält die Deutschen für sehr sehr dumm.
    Ich denke nicht, dass die Deutschen dumm sind,
    auch nicht ängstlich oder feige, nein, das nicht,
    aber sehr gehorsam und obrigkeitsgläubig und fügsam –
    gehorsam den falschen Herrn gegenüber.

    Es gibt nur einen Herrn, dem zu gehorchen, sich lohnt.

    Dem Herrn, der Mensch wurde, um jeden, der IHM vertraut von Schuld und ewigem Tod zu erretten.

    Nach der Bibel kehrt Jesus wieder auf die Erde zurück, um auf der Erde sein Friedensreich zu errichten: “Jeder, der den Namen des HERRN anrufen wird, wird gerettet werden.”
    (Bibel, Römerbrief 10).

    Apostelgeschichte 1, 10-11: “10 Und als sie gespannt zum Himmel schauten, wie er auffuhr, siehe, da standen zwei Männer in weissen Kleidern bei ihnen, 11 die auch sprachen: Männer von Galiläa, was steht ihr und seht hinauf zum Himmel? Dieser Jesus, der von euch weg in den Himmel aufgenommen worden ist, wird so kommen, wie ihr ihn habt hingehen sehen in den Himmel.

    Jesus kehrt sehr bald wieder zurück.

    _____

  134. VivaEspaña 1. Dezember 2018 at 04:55

    Bin Berliner 1. Dezember 2018 at 04:48

    Hier im „Nachtclub“ kannst Du Dich auskotzen.
    *Wo ist eigentlich der Herr Erbrecher?

    _______________________________

    Jetzt erst gesehen….

    Ja, dass musste einfach raus! Die Nacht wie Scherlock Holmes im Auto verbracht. Wie ein Vollidiot!

    Da bin ich ja in Kreuzberg sicherer! Drecksbezirk geworden hier!

    *Ich nehme an unter der Dusche

    :))

  135. OT

    Frau wird an nur einem Tag zweimal angegriffen!

    Bad Segeberg – Am Mittwoch wurde in Bad Bramstedt (Schleswig-Holstein) eine Frau gleich zweimal angegriffen und sexuell bedrängt.

    Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war die 48-Jährige am frühen Morgen gegen 5 Uhr mit einem Hund in der Parkanlage Rosarium/Osterauinsel spazieren, als sie plötzlich angegriffen wurde.

    Ein Mann habe versucht, sie zu Boden zu zerren. Dabei erlitt die Frau Verletzungen im Gesicht, konnte den Mann jedoch abwehren.

    Als sie gegen 21 Uhr erneut mit dem Hund in dem Park spazieren ging, lauerte derselbe Mann ihr erneut auf. Dieses Mal gelang es ihm auch, die Frau zu Boden zu zerren und sie weiter sexuell zu bedrängen. Erst dann schaffte es die 48-Jährige wieder, den Mann zu vertreiben.

    Das Opfer erlitt nach dem Angriff einen Schock und mehrere Gesichtsverletzungen. Den Täter beschreibt sie folgendermaßen: Er soll etwa 30 Jahre alt sein, 180 cm groß, habe eine dicke Statur und zum Zeitpunkt der Tat kurze, schwarze Haare.

    Insgesamt sprach die Frau von einem südosteuropäischen Erscheinungsbild des Angreifers. Er trug zudem eine dunkle Jogginghose, ein dunkles Sweatshirt ohne Kapuze und dunkle Turnschuhe. Laut Polizei sprach er mit südeuropäischem Akzent und roch nach Alkohol.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4130467

    ______________________________________________

    Häääähhh???

    Versuchs einfach nochmal um 6 oder um 1 . Vielleicht einfach auch mal als Trick, schon um 4:30, oder erst um 21:30…

    Lass Dich nicht unterkriegen. :mrgreen:

    Junge…Junge….

    Mein Buchtitel wird lauten: Umzingelt von Kernbehinderten

  136. „Amadeu-Antonio-Kahane-Stasi schnüffelt in Kitas nach „völkischen Familien““

    Für die Kaiser, Könige, die jeweils Herrschenden, für den Bodensatz an der Spitze,
    für jene, die sich den Staat und die Gemeinschaftskasse unter den Nagel gerissen haben
    gegen ihre jeweiligen Gegner zu agieren, zu spitzeln, zu denunzieren bringt Kohle.
    Das ist ein rentables, lukratives Geschäftsmodell.

    Das gibt Pulver.

  137. „Bad Segeberg – Am Mittwoch wurde in Bad Bramstedt (Schleswig-Holstein) eine Frau gleich zweimal angegriffen und sexuell bedrängt.“
    _________________________________

    Es hat halt beim ersten Mal nicht geklappt,
    do mussma doch e bissl!…

  138. Jens Eits 30. November 2018 at 20:46

    Mein Gott, die Kahane ist so fucking unfassbar hässlich !!!!!
    Eine Orgasmusvollbremsung für Patienten mit vorzeitigem Samenerguss.
    ————————
    Volltreffer!!
    Schlichtweg ein wandelnder Potenzschock mit Langzeitwirkung!

  139. 1. Bin Berliner 1. Dezember 2018 at 07:14
    OT
    Frau wird an nur einem Tag zweimal angegriffen!
    Bad Segeberg – Am Mittwoch wurde in Bad Bramstedt (Schleswig-Holstein) eine Frau gleich zweimal angegriffen und sexuell bedrängt.
    ——————————————————————–

    Wahrscheinlich gehört die Frau zu dem großen Kreis Leute, die das Unglück magisch anziehen!
    Hat sie einen kurzen Rock angehabt, nicht demütig nach unten geschaut? Hat sie etwa kein Kopftuch getragen mit ihrem Haarschmuck provoziert? War sie etwa zur falschen Zeit am falschen Ort?

    Selbst dran schuld kann man nur sagen!

  140. 1. Homo patriae 1. Dezember 2018 at 08:09
    Jens Eits 30. November 2018 at 20:46
    Mein Gott, die Kahane ist so fucking unfassbar hässlich !!!!!
    Eine Orgasmusvollbremsung für Patienten mit vorzeitigem Samenerguss.
    ————————
    Volltreffer!!
    Schlichtweg ein wandelnder Potenzschock mit Langzeitwirkung!
    ————————————–
    Momentan ist sie ja mit ihrer Stiftung gut versorgt. Aber falls die Stiftung bald den Bach hinuntergeht, dann kann sie sich noch immer auf den italienischen Feldern als Vogelscheuche für 3 EUR die Stunde bewerben gehen. Da hätte sie auch keine Konkurrenz!

  141. Zitat
    -Moslems wollen ihre ihre Vorschriften aufzwingen. –

    Würde ich nicht verallgemeinern. Gestern traute ich meinen Augen nicht und PI verlior bei mir etwas an Glaubwürdigkeit 😉
    Da kam eine sichtbar moslemische Familie in die Cafeteria eines Kaufhauses, bestellte für jeden eine Portion weiße und rote Currywurst mit Pommes und aß dies mit gutem Apetitt auf, ohne sich umzusehen, ob da jemand zuschaut und evtl denuziert.Zwei Männer tranken dann noch mit ‚Genuss ,ein „Gezapftes“.

    Da ändert sich scheinbar so langsam doch etwas.

    Ein Skandal um eine Blutwurst ist mal wieder typisch deutsch , es gibt ja keine anderen Skandale um darüber zu berichten.
    Einer der größten davon ist derzeit die Schnüffeltaktik der auferstandenen Stasi . Darüber sollte in der ganzen Welt berichtet werden.Die Welt soll wissen, mit wem sie Blutwurst isst.
    Ein „wehret den Anfängen“ wurde bereits verpasst, jetzt ist das Stadium “ rettet die Individualität der deutschen Bevölkerung“. Dieser Ruf soll an die Welt gehen , denn in Deutschland würde ein solcher Ruf , zur Ächtung und Bedrängung , der“ Rufenden „führen.

  142. jeanette 1. Dezember 2018 at 08:19

    1. Homo patriae 1. Dezember 2018 at 08:09
    Jens Eits 30. November 2018 at 20:46
    Mein Gott, die Kahane ist so fucking unfassbar hässlich !!!!!
    Eine Orgasmusvollbremsung für Patienten mit vorzeitigem Samenerguss.
    ————————
    Volltreffer!!
    Schlichtweg ein wandelnder Potenzschock mit Langzeitwirkung!
    ————————————–
    Momentan ist sie ja mit ihrer Stiftung gut versorgt. Aber falls die Stiftung bald den Bach hinuntergeht, dann kann sie sich noch immer auf den italienischen Feldern als Vogelscheuche für 3 EUR die Stunde bewerben gehen. Da hätte sie auch keine Konkurrenz!
    ————————————————————————-
    Der Entdecker von Viagra war mit so einer ähm Frau verheiratet.

  143. @Freya

    Du hast dir selbst ein Denkverbot auferlegt.
    Schon das Zählen, also die Statistik, von Zugehörigkeiten amtlicher Personen und deren prozentualer Anteil in der UDSSR gilt dir als Anti…

    Schau nur die Überschrift des Artikels, da wird das Vokabular aus der damaligen Zeit, das Wort ‚völkisch‘, und das Wort ‚Familie‘, schon als Argument zur Diffarmierung genutzt.
    Perfiede ist das.

    Du gehörst der jüngeren Generation an, die durch das Schulsystem in seinem Denken eingeschränkt ist. Ihr seid wie die Pavlovschen Hunde dressiert worden. An stelle von argumentativem Austausch wurde euch ein Reflex anerzogen, sobald jemand unliebsam argumentiert werden die Schlüsselworte eingesetzt.
    Schlüsselworte: Rechts, braun, rechtes Gedankengut, etc.

    Bei den Pavloschen Hunden war der Schlüsselreiz, das geklapper von Fütterungsgeschier, sobald die Hunde das hörten setzte sofort die Speichelproduktion ein.

    Sobald die jüngere Generation die Schlüsselreize, Rechts oder Nazu usw. hören reagieren diese Leute reflexartig, hören reagieren sie ablehnend und aggressiv.
    Sie hören auf zu denken.

    Fazit: Ihr seid sehr gut dressiert.

    PS
    Ich bleibe immer sachlich und argumentiere entsprechend, ich will die Wahrheit.

    Du reagierst beleidigend und unsachlich (…Du widerliche Type …), ändere das.
    Versuche dich deiner erzieherischen Programmierung zu entziehen und lerne selber zu denken.

  144. Demokratie statt Merkel 1. Dezember 2018 at 03:21

    … in aller Öffentlichkeit bekennen würde, das es ihr…..
    von unserem linkisch-verquasten politischem System,
    ja geradezu leicht gemacht wurde,
    unser Land komplett zu verschädigen.
    —————————————————

    Sollten wir jemals Nürnberg 2.0 erleben, was ich hoffe aber nicht glaube, wird sie sich genau darauf berufen.
    Und man muss zugeben, dass es dann schwierig wird gegen sie zu argumentieren.
    Selbst nach 2015 wurde sie wieder gewählt, tausende meiner Landsleute machen mit frenetischer Inbrunst Jagd auf „Rechte“….
    Es gibt nicht viele Völker auf der Welt bei denen eine Merkel überhaupt ihr Ding durchziehen könnte, aber die Deutschen gehören dazu.
    Und das Schlimme: Selbst wenn man sie heute absetzt und eine politische 180° Wende hätte (was utopisch ist), in 30 Jahren würde der oder die nächste kommen und das Volk würde wieder klatschen.

  145. Fritz-1 1. Dezember 2018 at 08:30

    @Freya
    —————————–

    Lieber Fritz,
    Wenn Sie hier ihr Wissen zum Besten geben, dann müssen Sie sich einmal angewöhnen, die Kommentare entsprechend mit Uhrzeit und Getrenntlinien anzugeben, damit man weiß wer hier was kommentiert hat.

    So wie Sie das machen weiß niemand, auf welchen Kommentar Sie sich beziehen, was Ihre Meinung ist und was Ihr Gegenüber geschrieben hat. Alles vermischt sich so wie in Buntdeutschland.
    Niemand hat hier Zeit und Lust den Detektiv zu spielen.

    Ein bißchen Ordnung muss sein!

  146. All diese linken Gutmenschsadistenweiber sagen unseren Kindern:

    „Du Opfer, isch figg Deine Mudda. Du Hurensohn.“

    Es klingt halt etwas höflicher. Aber sie sagen es. Weil der tolle Mohammed es so will.

    Nur merken sie es nicht. Aber weil es sich für ein Weibchen so schön anfühlt, im Sinne der Mohammeds zu agieren, wirds eben gemacht. Dreht sich der Wind, dann heulen sie und wollten nie so gewesen sein.

    tja

  147. Fritz-1 1. Dezember 2018 at 08:30

    Ja, das deutsche Volk wurde von politischen Dompteuren perfekt dressiert. Es pariert auf`s Wort.
    Das eigene Denken völlig ausgeschaltet, folgt es artig diesen Rattenfängern in`s eigene Verderben.

  148. Dieser Stasi-Kahane muss das Handwerk gelegt werden. Was sie betreibt, ist Missbrauch an unseren Kindern. Fürsorgliche Eltern dürfen ihren Nachwuchs nicht mehr auf den rechten Weg weisen und ihnen beibringen, was gut und schlecht für sie ist. Eigentlich ist dies ja die Hauptaufgabe der Erziehungsberechtigten.
    Statt dessen werden die Kinder gegen ihre Eltern aufgehetzt. Schande!!!

  149. Re-Saulus 30. November 2018 at 21:16
    @ gazawhat / Ikarus
    Haach, Knallplättchen.
    Später gabs dann 8er oder 12er Ringe, die waren viel lauter.
    Und dann kam die JAGUARMATIC.
    Mit einem 26er Streifen im MAGAZIN.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ich falle gleich vom Stuhl – das weckt Erinnerungen!
    Neben Jaguarmatic gab es noch die auffälligere Tigermatic mit ausziehbarer Schulterstütze!
    Ließe man heute seine Kinder mit sowas herumlaufen, würde das Jugendamt vorstellig!

  150. Es ist Mein Pflicht und mein Recht meine Kinder zu erziehen! Daher keine Kitas, keine Kindergaerten, keine Staatliche Schulknaeste! Eine frau ist da um mit Kindererziehung zu beschaeftigen! Wir sind das Volk!

  151. Fritz-1
    1. Dezember 2018 at 08:30

    „…
    Schau nur die Überschrift des Artikels, da wird das Vokabular aus der damaligen Zeit, das Wort ‚völkisch‘, und das Wort ‚Familie‘, schon als Argument zur Diffarmierung genutzt.
    ,,, “

    xxxxxx

    Es ist schon erstaunlich, dass die große Mehrheit der Deutschen völkisch für schlecht halten. Ein Meisterwerk der Gehirnwäsche.

  152. _Mjoellnir_ 1. Dezember 2018 at 09:22
    Es ist schon erstaunlich, dass die große Mehrheit der Deutschen völkisch für schlecht halten. Ein Meisterwerk der Gehirnwäsche.
    —– in meinen Augen sind das alle Degenerate und/Feinde! In meinem Land wird keiner verstehen solche Leute!

  153. @jeanette 1. Dezember 2018 at 08:43
    ————————————————-
    Der Ordnung halber.

    Der Text von Fritz-1 1. Dezember 2018 at 08:30

    bezieht sich auf

    Freya- 30. November 2018 at 21:42

    Freya- 30. November 2018 at 21:44

    Freya- 30. November 2018 at 21:58

  154. Fritz-1 1. Dezember 2018 at 10:01

    @jeanette 1. Dezember 2018 at 08:43
    ————————————————-
    Der Ordnung halber.

    Der Text von Fritz-1 1. Dezember 2018 at 08:30

    bezieht sich auf

    Freya- 30. November 2018 at 21:42

    Freya- 30. November 2018 at 21:44

    Freya- 30. November 2018 at 21:58
    —————————–

    So ist das nicht übersichtlich und so war es auch nicht gemeint!

    So ist es gemeint:

    Fritz-1 1. Dezember 2018 at 10:01

    Freya- 30. November 2018 at 21:31

    @ Fritz-1 30. November 2018 at 21:28

    Vielleicht solltest du dich mal mit Fakten und nicht mit Lügen beschäftigen!
    ——————————–

    Ja ich beschäftige mich in Zukunft mit Fakten und nicht mit Lügen!

    —————————–

    ok?

  155. @Kewil
    1) Die DDR war, wie alle Satellitenstaaten, stalinistisch ausgerichtet. Stalin war Nationalist und Vaterlandsverteidiger und hat mit den antijüdischen weißen Garden zusammen gearbeitet….
    2) Die Amadeo Antonio Stiftung ist de facto nicht (!) kommunistisch.
    Die AA wird unter anderem von dem pseudolinken, multinationalen Konzern Ben & Jerrys gesponsert. ( Wes‘ Geld ich Krieg des‘ Lied sing ich)
    Dieser Konzern hat seine Ursprünge in der amerikanischen pseudolinken aka linksgrünen Ökobewegung und wurde mittlerweile an den Großkonzern Unilever verkauft.
    Die Pseudolinken aka Linksgrünen Nachfahren der Frankfurter Schule sind das Problem.
    Diese ehemals radikalen Pseudolinken haben sich ans Establishment angepasst und verdienen sich dumm und dämlich.
    Das sind Kapitalisten also die Erzfeinde der Kommunisten.

  156. In der DDR und Ostblock gab sie nie Bestrebungen von Multikulti. Ganz anders im kapitalistischen Westeuropa.

    Jemand, der es für „vernünftig“ hält, Unterschiede durch Vermischung aufzuheben, der hasst in Wirklichkeit die Völkervielfalt und hat nur Interesse an leicht zu steuernden Einheitsmenschen:

    https://killerbeesagt.files.wordpress.com/2016/07/shintaro-kago_menschenmuehle-stadt.jpg

    Daß Sarrazin ein typischer Verräter ist, dem es nur darum geht, Vorwände für die Agenda der Wirtschaftsbonzen im Volk zu verbreiten und es ihm nicht um das deutsche Volkswohl geht, erkennt man eindeutig an Aussagen, die er in seinem neuen Buch vertritt:

    Natürlich sollen sich die Menschen mischen. Darum habe ich auch nichts gegen Einwanderung, sei es in Deutschland oder Europa. Aber die, die einwandern, müssen sich auch tatsächlich mischen.

    Die vernünftigste Lösung wäre eine Aufhebung der Unterschiede durch Vermischung der verschiedenen Ethnien.

  157. Diese Handlungsanweisungen sind unter aller Sau.
    Die AA veröffentlicht auch Fakestudien über Rechtsextremismus im Osten.

    @Antidote
    Falsch,
    die Nazis haben den Marxismus aka Sozialismus bis aufs Blut bekämpft.
    Bei den Propagandaaktionen Bücherverbrennungen wurden die Werke von Marx und Kautsky mit den folgenden Worten den Flammen übergeben.

    Gegen Klassenkampf und Materialismus – Für Volksgemeinschaft und idealistische Lebensweise
    Ich übergebe der Flamme die Schriften von Marx und Kautsky.

    Karl Marx hat in seiner Schrift „Zur Kritik der hegelschen Rechtsphilosophie“ dem hegelianischen Idealismus eine ganz klare Absage erteilt.
    Marxistischer Materialismus und hegelianischer Idealismus sind sich widersprechende Gegensätze. Das geht nicht zusammen.
    Die Nazis, wie auch die Faschisten Franco und Mussolini, waren Idealisten.
    Die Nazis haben die Massen einem Ideal untergeordnet …..

  158. Diese kinderlose, häßliche Stasi-Verräterkreatur Kahane haßt uns Deutsche, obwohl sie und ihre Sippe herrlich und in Freuden in der DDR von uns lebten!

    Ihr Haß ist so groß, dass sie sogar öffentlich anprangert, dass es im Mitteldeutschland noch viel zu viele Weiße gibt.
    Man muß sich mal die Denkweise einer solchen Kreatur vorstellen – einfach so ein Volk abschaffen durch wer weiß was…..

    Für ihre hinterhältigen Absichten gegen uns, hat sie sich mit dem VS-Chef von Thüringen zusammengetan in ihrer von uns noch finanzierten antideutschen „Stiftung“, dem falschen Juden Kramer der selbst für den ZdJ nicht mehr tragbar war.

  159. Einmal Stasi, immer Stasi – Oberschnüfflerin Anetta Kahane.

    ———-
    Gegen die ist ja mein aufgeplatzter Polsterstuhl eine Schönheit !

  160. Na klasse, ich bin wieder mal der einzige, der die rotharige Kahane hübsch findet.
    Das ist Krank. Es ging mir bei der polnischen totalitär linken Tussi (name vergessen) genauso.
    Warum übt bei mir das Äffchen Wagenknecht nicht so eine Faszination aus wie bei anderen rechten Männern.
    Ich gebs zu, bei linken Weibern bin ich oberflächlich, sonst ist da ja nichts weiter bei denen.
    Trotzdem, ich bin kein normaler rechter Mann, ich finde Sahra W. abstossend. (ausgenommen ist hier aber ihr herausragendes Benehmen)

  161. Wichtig ist das alle immer noch denken die Wiedervereinigung ging vom Volke aus. Diese Maden sind überall weiter gekrochen und im EinigungsVERTRAG gesichert abgetaucht. So wie heute alles hinter geschlossenen Türen verwaltet wird, ist das schon immer in diesem verkommenen Land ich sage nur Kohl und sein Lehrling(erin) Merkel
    Passt auf eure Kinder auf!!!!

  162. Eilmeldung+++Eilmeldung+++Eilmeldung+++Eilmeldung++++Eilmeldung++++

    28 jähriger Deutscher in Göttinger Innenstadt ermordet!

    Schaut so aus, als wollten Angela Merkels Gäste möglichst viele Boris-Pistorius-Punkte auf einmal sammeln.

    Die Leichnam soll laut Lückenpresse von schwersten Verletzungen gekennzeichnet sein.

    Ein Schelm wer dabei an ein Messer denkt!

    Die Leiche wurde gestern gegen 0:00 Uhr in der Göttinger Innenstadt aufgefunden!

    Einen frohen Advent euch allen!

  163. Freier Geist 1. Dezember 2018 at 01:15

    1. Dass eine ehemalige Stasi-Spitzelin wie Kahane in einer staatlich finanziell unterstützten Stiftung arbeiten und weiterhin ihre linke Propaganda verbreiten darf, ist ein Unding.

    2.
    Es wird höchste Zeit, dass alle alternativen Medien eine großangelegte Initiative ergreifen und diese Stasi-Spitzelin medial so bombardieren und fertig machen, dass sie höchstens noch als Klofrau eine Stelle bekommt – oder sich am besten aufhängt.
    ——————————
    1. ALLE Stasi-Schergen sind davongekommen.
    Und erst recht ihre Auftraggeber der SED, bis auf das Sanatorium für Krenz.
    Alles war abgekartet. Die Stasi hatte über JEDEN West-Bonzen ein Dossier. Der Verbrecher Markus Wolf hat die Dateien in die USA geschafft. Er kam genauso davon.
    Und heute noch sind die rd. 40.000 Stasi-Agenten in der BRD nicht enttarnt – nicht gewollt. Sitzen sogar im BT – wie Dieter Dehm, der Biermann bespitzelte.

    2. Niemals geschieht derartiges – siehe oben!
    Im Gegenteil:
    Dr. Hubertus Knabe wird von dem West-Regime „zur Strecke gebracht“!
    Mit Verleumdungen, die keinerlei Beweise haben, wird er „in den sozialen Verachtungstod“ gejagt.
    So wie der US-Richter von einer „linken Aktivistin“ beschuldigt wurde, sie vor 35 Jahren angerührt zu haben, die nun zugeben mußte, dass sie den Mann gar nicht kannte, wir Knabe ruiniert.
    Gemeinsam mit der C*DU-Kanaille Grütters.

    Der SED-Stasi-Terror mit Tausend + x Toten wird umgeschrieben – in ein Paradie…..

  164. @ Zinnsoldaten 30. November 2018 at 22:09

    In einem islamischen Staat kann man gut und frei leben wenn man sich an die Regel hält in einer kommunistischen, roten Terrordikatur ist das unmöglich.

    Letzteres wage ich zu bezweifeln. In islamischen Staaten gibt es keine klaren und schon gar keine rechtsstaatlichen Regeln, es herrscht die Willkür. Die einzig Regel besteht darin, Allah zum Gefallen zu handeln und dem Propheten Mohammed nachzueifern. Und die, die es am fanatischsten tun, schwärzen in der Regel die an, die weniger fanatisch sind und letztere werden dann nicht selten blutig abgestraft. Und als Frau hat man in solchen Islam-Shitholes schneller die Religionspolizei auf dem Hals als man seinen Namen aufsagen kann. Nein, die Islam-Staaten sind Kloaken von Willkür und Unfreiheit. Die schlimmsten Shitholes dieser Erde. Mit entsprechend programmierten und blutrünstig sozialisierten Menschen, die wir hier in Massen aufnehmen, um ihnen ein schönes Leben zu ermöglichen ohne von ihren archaischen Blutriten lassen zu müssen. Danke auch schön, Frau Merkel!

  165. @ Fritz-1:

    Haben Sie auch schon mal in Erwägung gezogen, dass eine Kahane so handelt wie sie handelt, weil sie ganz einfach einen schlechten Charakter hat und nicht weil sie jüdischer Herkunft ist? Ich kenne eine Reihe großartiger, gebildeter Juden und die Politik des Staates Israel empfinde ich geradezu als vorbildhaft – eine freiheitliche Demokratie, die einzige im ansonsten total versauten Nahen Osten, die gegen ihre Feinde zusammensteht und das Eigene verteidigt. Hätten wir doch nur einen Bruchteil dieser Selbsterhaltungskraft.

  166. jeanette 1. Dezember 2018 at 10:24
    Fritz-1 1. Dezember 2018 at 10:01
    @jeanette 1. Dezember 2018 at 08:43
    ————————————————-
    Der Ordnung halber.
    Der Text von Fritz-1 1. Dezember 2018 at 08:30
    bezieht sich auf
    Freya- 30. November 2018 at 21:42
    Freya- 30. November 2018 at 21:44
    Freya- 30. November 2018 at 21:58
    —————————–
    So ist das nicht übersichtlich und so war es auch nicht gemeint!
    So ist es gemeint:
    Fritz-1 1. Dezember 2018 at 10:01
    Freya- 30. November 2018 at 21:31
    @ Fritz-1 30. November 2018 at 21:28
    Vielleicht solltest du dich mal mit Fakten und nicht mit Lügen beschäftigen!
    ——————————–
    Ja ich beschäftige mich in Zukunft mit Fakten und nicht mit Lügen!
    —————————–
    ok?
    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
    Ja ich werde auch weiterhin nach besten Wissen die Wahrheit schreiben!!

    PS
    Bitte wo wurde gelogen?

    Nachweise bitte von neutraler Quelle!!!

    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

    Wuehlmaus 1. Dezember 2018 at 12:35
    @ Fritz-1:
    Haben Sie auch schon mal in Erwägung gezogen, dass eine Kahane so handelt wie sie handelt, weil sie ganz einfach einen schlechten Charakter hat und nicht weil sie jüdischer Herkunft ist? Ich kenne eine Reihe großartiger, gebildeter Juden und die Politik des Staates Israel empfinde ich geradezu als vorbildhaft – eine freiheitliche Demokratie, die einzige im ansonsten total versauten Nahen Osten, die gegen ihre Feinde zusammensteht und das Eigene verteidigt. Hätten wir doch nur einen Bruchteil dieser Selbsterhaltungskraft.
    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

    Zitat…Haben Sie auch schon mal in Erwägung gezogen, dass eine Kahane so handelt wie sie handelt, weil sie ganz einfach einen schlechten Charakter hat und nicht weil sie jüdischer Herkunft ist?…

    Eines schließt das andere nicht aus.
    Dann schau mal werd die Macht in der UDSSR hatte und für all deren Verbrechen die Verantwortung hat.
    Oder.
    Dann schau mal wer die Migration in Europa betreibt:
    Eine jüdische Selbsterklärung dazu schau hier https://www.youtube.com/watch?v=lQcI4L5BZxA&t=156s
    Oder.
    Und wer hat diese Leute eigentlich berechtigt oder beauftragt für uns in Europ die Migration zu lenken???
    Die sollen sich doch in ihrem eigenen Staat damit befassen und sich aus der europäischen Politik heraus halten!!
    Im übrigen so nebenbei, etwa 90% der Juden entstammen dem kasachischen Volk, die haben keine Wurzeln im Jordanland oder Galiläa oder naher Osten. Die sollen sich in ihren angestammten Lebensraum nach Kasachstan begeben und die Palästinenser in Ruhe lassen.
    Nur etwa 10% der Juden entstammen dem nahen Osten und haben eventuell ein Anrecht, alle anderen raus da.
    Und schau mal wie hoch der Volksanteil der Juden in den Ländern ist und wie viele von denen in hochgestellten Positionen sind.
    Die sind da deutlich überrepräsentiert und das ist nicht in Ordnung.

  167. Kirpal
    30. November 2018 at 20:47

    Das ist eindeutig ein rassistischer Übergriff auf das Leben und die Freiheit meiner Tochter, da spiele ich nicht mit! Ich warte nur auf den Tag, bis mal ein solches rassistisches Faschoschwein im Speckgürtelmantel mir mit so etwas kommt und mich als Nazi tituliert.

  168. Wuehlmaus
    1. Dezember 2018 at 12:35

    Was für eine naive Frage *wegduck* XD.

    Nee, im Ernst: Diese Frage können Sie sich selbst beantworten. Der Typ ist eine Kahane, nur von einer anderer Seite.

  169. @ Fritz-1 1. Dezember 2018 at 13:15

    Wuehlmaus 1. Dezember 2018 at 12:35

    Die sollen sich in ihren angestammten Lebensraum nach Kasachstan begeben und die Palästinenser in Ruhe lassen.

    Ich sehe schon, dass wir da nicht zusammenkommen. Die armen Palästinenser! Mal ganz abgesehen davon, dass es ein „palästinensisches Volk“ an sich gar nicht gibt, sondern nur verschiedene Stämme aus den an Israel angrenzenden Regionen. Schlimmeren menschlichen Abschaum als die sogenannten Palästinenser habe ich in 55 Jahren meines Lebens nicht kennengelernt. Brutal, verlogen, gemein, hinterhältig, großkotzig, die eigenen Frauen wie Abfall behandelnd und mit wahrer Lust und unfassbarer Brutalität „ehrenmordend“ – einfach zu 90 % absolut widerliche Menschen. Außer Hitler verehren und Steinewerfen können die wirklich nichts. Im Kern eigentlich genau die üble Klientel, die uns die schlimmste Islamisiererin aller Zeiten namens Angela Merkel zuhauf beschert, aber nochmals eine Art Negativauslese – etwa den brutalsten, gewaltbereitesten jener Heerscharen „junger Männer“ entsprechend.

    Die Israelis haben diesen verdorrten, schmalen Flecken Land besiedelt, kultiviert und ein wirklich blühendes Land daraus gemacht. Ich gestehe ihnen jedes Recht der Welt zu, dort zu leben, in Frieden zu leben und sich gegen den Palästinenser-Mob zur Wehr zu setzen.

  170. @ Iche 1. Dezember 2018 at 13:38

    Wuehlmaus
    1. Dezember 2018 at 12:35

    Was für eine naive Frage *wegduck* XD.

    Nee, im Ernst: Diese Frage können Sie sich selbst beantworten. Der Typ ist eine Kahane, nur von einer anderer Seite.

    Was bitte ist an meiner Frage naiv? Ich bin fest davon überzeugt, dass minderwertige Charaktere für sehr, sehr viel Unheil auf der Welt verantwortlich sind. Angela Merkel mit der Empathie eines rostigen Reißzweckens ist ein gutes Beispiel dafür. Einfach nur böse und hinterhältig und unfassbar verlogen. Menschen mit Anstand könnten gar nicht so infam und in Endlosschleife lügen.

    Ihr letzter Satz mag stimmen, ohne dass ich einen Mitforisten, den ich persönlich ja nicht kenne, hier pauschal verdammen möchte. Aber seine Theorien wirken auf mich so als würde er den Spieß der Linksfaschisten, die uns das Leben zu verpfuschen trachten, einfach herumdrehen. Die Wahrheit ist meist aber nicht so einfach. Es gibt auch Zwischentöne.

  171. @Iche 1. Dezember 2018 at 13:35
    Kirpal
    30. November 2018 at 20:47

    Das ist eindeutig ein rassistischer Übergriff auf das Leben und die Freiheit meiner Tochter, da spiele ich nicht mit! Ich warte nur auf den Tag, bis mal ein solches rassistisches Faschoschwein im Speckgürtelmantel mir mit so etwas kommt und mich als Nazi tituliert. ++++

    Meine „Hoffnung“ ist, dass nicht alle Kindergärtner komplett verblödet sind, denn, die sind doch an der „Front“ und sehen, welche Klientel es ist, die die ECHTEN Probleme macht. Von zwei mir bekannten Grundschullehrern höre ich in regelmäßigen Abständen von Horroreltern und -schülern und zwar ALLE dem allseits bekannten Kulturkreis zugehörend… Diese Lehrer kämen nie auf die Idee, die paar Handvoll Blonden zu diskriminieren, aber, es fehlt halt das Handwerkszeug, um gegen die Störenfriede effektiv vorgehen zu können. Der Maulkorb sitzt einfach fest.

    Möge Ihre Tochter immer an gute Pädagogen geraten!!!

  172. „Palästinenser vs. Israelis“ wurde von Islamist Arafat etabliert. Mit der Lüge, dass die Israelis den „Palästinensern“ den Staat geraubt hätten, sollte davon abgelenkt werden, dass es sich bei diesem „Konflikt“ um einen reinen Religionskrieg Moslems (=Islamisten) gegen Juden handelt. Und die Juden haben in Judäa/Israel allemal mindestens 3000 Jahre ältere Rechte, als die dumme „palästinensiche“ Mondgott-Kopfwindel-Schmarotzer-Sekte.

  173. Wuehlmaus
    1. Dezember 2018 at 12:35

    Zusatz: Hier schreiben ja viele echte Rechte, wenn nicht sogar der Großteil rechts ist. Verwerflich ist das nur für Leute, die keinen blassen Schimmer haben, was diese Rechts und Links eigentlich sein sollen und das wissen nunmal die allerwenigsten. Der Begriff „Rechts“ ist negativ konnotiert worden durch eine der Siegermächte des zweiten Weltkriegs, nämlich den Kommunisten, die sich bärisch darüber freuen, dass so eine Urinnelke wie Hitler ihnen in die Karten spielte. Damit haben sie nun Kampfbegriffe in der Hand, die sie schön gegen jeden ihrer Gegner einsetzen, um diese zu ihren Feinden zu ernennen und eine Scheinlegitimation für Krieg gegen sie besitzen. Das alles ist allerdings überhaupt nicht progressiv, sondern regressiv und faschistisch oder zumindest faschistoid und hat daher mit echten progressiven Ideen so viel zu tun eine Kuh mit Algebra. Und genau deshalb, weil es keine echte progressive Kraft mehr gibt, ja sogar die einzige konservative (rechte) Partei in Deutschland auch die einzige mit teilweise progressiven Ideen ist (AfD), bleibt mir als echter Linker a) nichts anderes übrig, als für die AfD zu plädieren und b) mich von diesen Pseudolinken zu distanzieren. Mit solchen faschistoiden Lappen will ich nichts zu tun haben. Mit Rechten tausche ich mich gerne aus und aktuell sowieso eigentlich fast nur noch, weil es kaum noch Progressive gibt. Die, welche sich selbst als solche bezeichnen, sind fast immer Wölfe im Schafspelz. Lieber konservativ als dieser Mist!

    Dass also echte Rechte und echte Linke miteinander gut auskommen, viele Gemeinsamkeiten teilen und für einen guten Gedankenaustausch stets zu haben sind, sehe ich täglich.

    Dieser Typ da hat mit normalen Rechten eben nichts zu tun. Das zu erkennen ist nicht schwer, man muss sich nur etwas besser belesen. Daraus folgt: Nicht solche Typen vergiften das Klima, sondern jene Mehrheit aller Menschen, die zu faul sind, sich mal ein bisschen anzustrengen, stattdessen aber auf das Kommando derer, von denen sie sich lenken lassen, Zeter und Mordio schreien und sei es noch so dumm. Daher sind faschistische und faschistoide Ideologien so erfolgreich. Weg damit, die sollen mich mit diesem hinterwäldlerischen und ewig gestrigen Schrott in Ruhe lassen!

  174. Wir müssen uns einfach viel besser gegen dieses Verräterpack wehren. Lehrer, Politiker, Behörden usw. anrufen oder anschreiben und protestieren. Natürlich ohne Regeln zu verletzen.

  175. Wuehlmaus
    1. Dezember 2018 at 13:53

    „**wegduck** XD“ ist immer die Symbolik für was? Richtig, für einen kleinen Scherz.

  176. Die DDR ist zurück. Hurra! Da ich nicht in den Jugendorganisationen (Jung- & Thälmannpioniere sowie FDJ) war, wurden meine Eltern am Anfang jedes Schuljahres von meinem Klassenlehrer mit einem Hausbesuch beehrt, bei welchem er riet, sie sollen doch nicht ihrem begabten Sohn die Zukunft verbauen. Abitur und Studium wären bei Linientreue (und drei Jahren NVA) möglich. Zum Glück kam für mich die „Wende“ rechtzeitig. Wer weiß, ob meine Kinder studieren dürften, wenn man wüßte, das wir AfD wählen. Nil novi sub sole!

  177. Wuehlmaus
    1. Dezember 2018 at 13:53

    „Aber seine Theorien wirken auf mich so als würde er den Spieß der Linksfaschisten, die uns das Leben zu verpfuschen trachten, einfach herumdrehen. Die Wahrheit ist meist aber nicht so einfach. Es gibt auch Zwischentöne.“

    Genau das wollte ich sagen. Er ist eine Kahane, nur mit anderem Blickwinkel.

  178. <b Black Elk 1. Dezember 2018 at 08:26

    Ein Skandal um eine Blutwurst ist mal wieder typisch deutsch , es gibt ja keine anderen Skandale um darüber zu berichten.(…)

    Das sehe ich VOLLKOMMEN anders.
    Die BLUTWURST wurde im BMI serviert, bei einer ISLAMKONFERENZ.
    Das ist im Lande der UNTERTANEN mit vorauseilendem Gehorsam unter welche Kamarilla auch immer eine regelrechte HELDENTAT.

    Das ist in kein(st!)er Weise damit zu vergleichen, wenn irgendwelche Kuffnucken in einer Pommesbude privat Currywurst fressen.

    Und die getroffenen Hunde wie Volker Beck und irgenwelche kuffnuckischen Angeordneten haben sofort gebellt, und damit mal wieder einen großartigen Intelligenzbeweis abgeliefert und ihr Verständnis von Freiheit & Demokratie offenbart: Denn es gab ja nicht nur Blutwurst, sondern 13 (sic) verschiedene Speisen zu Auswahl, wie das BMI Herrn Beck eilfertig mitgeteilt hat.

  179. Kahane ist nicht die Einzige, die wieder im dreckigen Geschäft ist.
    Beispielsweise gibt es einen Rainer Hohberg alias IM Gipfel – dekoriert von Erich Mielke.
    Der inszeniert und feiert sich als großer Kinderfreund und Geschichtsexperte und wird im ZDF „History“ und Deutschlandradio herumgereicht, als ob nie was gewesen wäre.
    Mehr Details zu dem Herrn: http://www.geschichtswerkstatt-jena.de/images/stories/archiv_texte/heinz_voigt_anschleichen_aushorchen_berichten.pdf

  180. @ aenderung 30. November 2018 at 21:03

    was ich nicht verstehe, wieso haben immer so hässliche weiber etwas zu sagen?

    Chronisch untervögelt, weil halt kein Mann drauf will. Da entwickeln die einen bombastischen Hass gegen die ganze Welt und brauchen dafür als Ausgleich so einen richtig fiesen Machtposten. So erkläre ich mir das.

  181. Wenn man Bilder von der jungen Mehrkill betrachtet war einem auch nicht richtig klar, ob das ein Kerl oder ein Mädchen war. Eine weibliche Ausstrahlung in etwa wie ein Ackerschlepper. Die hatte wahrscheinlich auch so einen Selbsthass, wenn sie in den Spiegel schaute, was sich heute in einer unglaublichen Kriminalität gegen ein ganzes Volk auswirkt.

  182. Als nächstes wird Stalina Kahane wohl die Kinder dazu anstiften, ihre eigenen Eltern auszukundschaften. Wenn Papi die JF liest oder heimlich bei PI News surft ist doch doch wohl eine Meldung an die besorgten Bürger_*Innen von der Antifa wert.

  183. Die Katze läßt das Mausen nicht, und Stasi-Kahane und rotrote GesinnungsgenossInnen nicht das Schnüffeln. Auch das Modell, das sich hier zeigt, welches aufgrund von Mädchenzöpfen auf „Nazijagd“ geht, ist „gelernten DDR-Bürgern“ nur allzu gut bekannt. Neu ist nur, daß die Staatssicherheit der DDR in Gestalt diverser krimineller und linksextremistischer Nachfolge-Organisationen, die Schnüffelei und Gesinnungsterror zum Geschäftsmodell erkoren haben, in einem Lande wiederauferstanden ist, welches bislang vorgegeben hat, solches stets bekämpft zu haben.

    Bei der aktuell amtierenden, sich „Kanzlerin“ nennenden Staatsratsvorsitzenden mit 200prozentiger DDR-Genossinnen-Vita samt ihrer gesetzlosen parteiübergreifenden Entourage, die vorsätzliches Lügen, Betrügen, Fälschen, Durchregieren in Gutsherrenmanier sowie Zensur für etwas verkaufen, was mit „Demokratie“ oder gar mit „Rechtsstaatlichkeit“ etwas zu tun habe, die allerdings bitte „marktkonform“ (O-Ton Merkel) allerdings auch kein Wunder.

  184. Freya- 30. November 2018 at 21:24

    Das Video ist weder über das normale Netzwerk, noch über Proxy, oder Thor abzurufen, die Stasi hat es schon löschen lassen !

  185. …..ich bekomme Lust darauf, diesen Enddarmauswurf in der Brenntonne abzufackeln.
    Meine Güte ist die vertrocknete Schabracke häßlich und ekelhaft.

  186. Zur o.g. Stiftung :

    M.E. ein ganz klarer Fall für den Verfassungsschutz, wahrscheinlich auch für den BND, und definitiv für den Staatsschutz.
    Diese Stiftung ist absolut Demokratie/verfassungsfeindlich, diese Stiftung ist m.E. eien terroristische Vereinigung,
    welcher umgehend das Handwerk gelegt werden muss.
    Die Stiftung hat zum Ziel, schon Vorschulkinder, egal ob Demokratisch oder Rechts, zu Linksfaschisten/Stalinisten zu erziehen.
    Die Stiftung spioniert bis in die persönlichen KERNBEREICHE von Familien, (woher wüssten die Stiftung sonst, daß Kinder angeblich Rechter, schon Morgens einen 1,5 Kilometer Lauf hinter isch haben ?)
    Ich unterstelle, daß derartige Beobachtungsmaßnahmen nur die Spitze des Eisberg darstellen.
    Sicherlich werden auch die sonst üblichen Stasi Methoden angewandt, wie akkustische und optische Überwachung bis in Schlaf und Kinderzimmer hineien.
    Röntgen von Wohnräumen, Gesinnungswechsel durch Direkteinspeisung… man erinnere sich, die Stasi hat das „Flüstern erfunden“ !!!
    Weiter in technische Details kann ich hier nicht gehen, sonst gehöre ich zur „Aluhutfraktion“, ….. und es kommen die Herren mit den weißen Turnschuhen um mich abzuholen, was ja auch zu den gänigsten Stasimethoden gehört…nennt sich Mundtot machen…
    Insider aus Sicherheitskreisen, sowie verschiedene Geheimdienstler, welche hier mitlesen, wissen wovon ich spreche.

  187. @ ghazawat 30. November 2018 at 20:42

    so kann ich gestehen, dass wir als Kinder Cowboy und Indianer spielten. Und dass ich mit einer Waffe herumgelaufen bin. Da gab es diese Hunderter Rollen mit den roten Knallplättchen.

    Ich auch, das war in den 60er-Jahren im Westen so gut wie Standard. Diese Knallplättchen nannten wir Badener „Käpsele“. Wer den großen Knall wollte, warf einen fetten Stein auf eine Hunderterrolle 😉 8)

  188. Die Bösartigkeit der ehemaligen IM hat was zu tun mit der Häßlichkeit Ihres Gesichtes und ihres Charakters.

  189. sakarthw14 1. Dezember 2018 at 23:06

    „Die Bösartigkeit der ehemaligen IM hat was zu tun mit der Häßlichkeit Ihres Gesichtes und ihres Charakters.“

    Sehr wohl !!!
    Man sehe sich IM Erika an……
    Es ist schier unfassbar, daß sich Wesen solcher Couleur, in wichtigen , absolut Sicherheitsrelevanten Schlüsselpositionen in unserem System installieren konnten…man war doch gewarnt !

  190. Wenn ich so aussehen würde, dann würde ich ebenfalls nicht nur mich selbst hassen, sondern Gott, den Teufel und die ganze Welt.

    Mit der könnte man glatt einen Film drehen mit dem Titel „Die Frau, die sie Gaul nannten“. Aber zum Glück kann sie ja dem Reichstags-Gaulkreis von Reichstags-Gaulkreisleiterin Nahles beitreten. Wird der eigentlich von Steuergeldern finanziert? Wetten, dass…?

  191. … und raus bist du.

    Dumm für Stasi-Spitzel Kahane, dass in Deutschland das Grundgesetz gilt, nach dem wir Weltanschauungsfreiheit in diesem Lande geniessen.

    Ob die Eltern christlich, muslimisch oder völkisch ihre Kinder erziehen ist ihre Sache. Das geht den Staat gar nichts an. Meinetwegen können Giffey, Merkel und Kanahe ihre Kinder umvölkisch oder satanistisch erziehen. Auch das ist nicht die Sache des Staates.

    Komisch, dass die fanatischen Freunde der Buntheit, der Weltoffenheit, des Willkommens so fanatisch und matronenhaft bei der Sache sind, wenn es um die politische Verfolgung von rechtsstehenden Gegnern geht. Nur für politische Verfolgung, nicht Wirtschaftsmigration, sieht übrigens das GG ein Asylrecht vor.

  192. Iche 1. Dezember 2018 at 14:19
    Zusatz: Hier schreiben ja viele echte Rechte, wenn nicht sogar der Großteil rechts ist. Verwerflich ist das nur für Leute, die keinen blassen Schimmer haben, was diese Rechts und Links eigentlich sein sollen und das wissen nunmal die allerwenigsten.

    ————————

    Das Links/Rechts-Gelaber ist völlig nichtsaussagend. Die „Linken“ haben sich selbst als „Links“ bezeichnet, und bezeichnen nun willkürlich alles, was SIE SELBST nicht für „Links“ halten, als „Rechts“.

    Auf den Fußball übertragen, würde das bedeuten, dass der halblinke Verteidiger aus der Sicht des Linksaußen-Verteidigers ein rechter Verteidiger ist, obwohl es in der Aufstellung eben auch noch einen Halbrechten und einen Rechtsaußen-Verteidiger gibt, und der halblinke Verteidiger somit kein rechter Verteidiger sein kann.

    Genau so funktioniert das saudumme Linke „Links/Rechts“-Geschwätz.

  193. Da und dort habe ich gerade in diese merkwürdige marxistisch-feministische Broschüre reingeschaut, die perfekt Ideologie und Mission von Stasi-Kahanes Stiftung wiedergibt.

    Es ist in der Tat unfassbar, dass so eine perfide linke Kampfschrift im unverhohlen stalinistischen Stil, die der Indoktrination von Kindern und Betreuern sowie dem Aufspüren und gesellschaftlichen Vernichten von Regimefeinden dient (ans physische traut man sich noch nicht, aber es wird mit derartigen Machwerken geistig bereits vorbereitet), auch noch von einer Bundesministerin unterstützt wird.

  194. Was ihr hier zusammengeifert. Schlimm. Die Frau hat ein Leben, Familie, eine Kneipe wo sie hingeht, Theater usw, dort muss man aufklären was die so veranstaltet, nicht im Netz rumlabbern. Mann muss die Leute um die Kröte herum aufrütteln, aufklären und schützen. Ob ihr Umfeld wohl weiß was sie tut?

  195. Eduardo 2. Dezember 2018 at 01:49 :

    Oooh doch, die trauen sich an das physische, zwar nicht bei der Masse, doch bei Standfesten Patrioten,
    welche vermögen durch Rhethorik un dAuftreten Einfluss zu nehmen sehr wohl!
    Eigene Erfahrungen :
    -Reizgas, einbringen während des Schlafes mittels Drohnen gurch gekippte Fenster
    -Zerstörung und oder Beschädigung von Fahrzeugen(Bremsanlage, Fahrradschaltung usw.)
    -Einbringen von Schadinsekten in den Wohnraum(Raubwanzen, Getreidemotten)
    -Einbringen von zwar nicht (sofort) tödlichen Giftstoffen, in Getränke(z.B. kurzes Stehenlassen des Kaffee beim Bäcker, bei kurzer Abwesenheit)
    -Angriffe mit Säure und dadurch erlittene Verätzungen, aus Spielzeug Wasser Pumpguns.
    -Herunterstoßen vom Fahrrad, (nicht unerhebliche Verletzungen)
    Dazu kommen dann noch die nicht physischen Methoden nach von Mielke erlassener Vorschrift 1/76 (Zersetzung).
    Die Errungenschaften der Technik und Elektronik, werden von der Regierungs unterstützten tasi natürlich auch in vollen Umfange genutzt(missbraucht).
    Man muss einiges aushalten können, als Patriot in diesem Lande.

  196. @ Eduardo 2. Dezember 2018 at 01:49

    Je mehr ich in dieser Broschüre lese, desto schlimmer wird mein Eindruck.

    Hätte dieses Werk der Amadeu-Antonio-Stiftung ein Gesicht, dann sähe es so aus:

    https://bundesdeutsche-zeitung.de/wp-content/uploads/2018/02/Anneta-Kahane-Heiko-Maas.jpg

    Diese eiskalte Handlungsanweisung für unverhohlen nach der Macht über alle Kinder strebende marxistisch-feministische Ideologen könnte direkt aus George Orwells erschreckendem Roman „1984“ stammen.

    In Deutschland bahnt sich in der Politik, in den Medien, in den Schulen, Hochschulen und Stiftungen geistig etwas Entsetzliches an, das wie z.B. im Stalinismus, im Dritten Reich oder in der DDR eine verheerende Eigendynamik entwickeln wird.

    Immerhin ist es auf traurige Weise tröstlich, dass die Herren der kommenden islamischen Republik Almanya ähnlich wie ab 1979 im Iran mit den Linken und Feministen gnadenlos aufräumen werden.

  197. Eduardo 2. Dezember 2018 at 02:33
    Immerhin ist es auf traurige Weise tröstlich, dass die Herren der kommenden islamischen Republik Almanya ähnlich wie ab 1979 im Iran mit den Linken und Feministen gnadenlos aufräumen werden.

    ———————-

    Moslems sind nur 7,5% (6,2 Mio) der in Deutschland lebenden Bevölkerung. Selbst wenn sie rammeln wie die Hasen, dauert es noch mindestens 20 Jahre bis sie 50% erreicht haben — wenn nicht gar länger.
    Und selbst wenn sie Deutschland mit einer Million Kopfwindelkackern jährlich fluten, wie 2015, dauert es noch mindestens 20 Jahre bis sie 50% erreicht haben — wenn nicht gar länger.
    Doch vorher bricht in Deutschland das Chaos aus. 40 Millionen zusätzliche Mondgott-Kacker haben in den nächsten 10 Jahren keinen Platz und können auch nicht finanziert werden.
    Die Wahrscheinlichkeit ist größer, dass sich Leute für die notwendigen finalen Rettungsschüsse finden werden, erst Recht, wenn die Muselkacker jetzt schon den Aufstand proben würden!

  198. Weg mit Stalinisten und Stalinistinnen, weg mit SED-und Stasi-Dreckschweinen aus Politik und Verwaltung. Der kommende Bürgerkrieg wird auch da eine reinigende Funktion haben, und hoffentlich genau so gut wie Ariel und Meister Propper ! Dreck muß weg !

  199. auyan
    2. Dezember 2018 at 07:58
    Weg mit Stalinisten und Stalinistinnen, weg mit SED-und Stasi-Dreckschweinen aus Politik und Verwaltung. Der kommende Bürgerkrieg wird auch da eine reinigende Funktion haben…
    ………..
    Da bleibt ja fast keiner mehr übrig!

  200. Ja, liebe Leut´, ein Nachtwächterstaat, der muslimische Terrorgefährder aus den Augen verliert, selbst wenn sie sich ein „Warn-Schild“ um den Hals hängen würden – die werden von „Gerichts wegen“, „im Namen des Volkes“, was aber nicht heißt, nach Recht und Gesetz und dem Rechtsempfinden „des Volkes“, sogar wieder eingeflogen und samt mehrerer Frauen und Kinder in der sozialen Hängematte abgelegt – ein solcher „Staat“ ist nicht „zahnlos“ – wenn es gegen die eigenen Bürger geht!

    Die sind nämlich, in zunehmender Opposition, in der Regel gesetztreu und in die Gesellschaft eingebunden, so dass sie auch entsprechend „empfindlich“ sind, wenn sie systembedingt kriminalisiert werden.
    Das betrifft auch nicht nur „Hassmails“, sondern zum Beispiel die „Steuerhinterziehung“, wenn Leute dem System Buntschland in seiner Mischung aus DDR-light, „Freistadt Christiania“ und IS-Kalifat ihre erwirtschafteten und erarbeiteten Mittel entziehen, weil sie nicht einsehen, dass Sozial“flüchtlinge“ mit Hartz-IV als „Lohnersatzleistungen“ dieselbe, und mit Kind und Kegel, sogar mehr Kohle beziehen, als echte Arbeitslose mit dreißigjährigen Arbeitsbiographien.
    Oder die angesichts einer massenenteignenden und -verarmenden „Nullzinspolitik“ ihr „Kapital“ in finanzwirtschaftlich einträglichere Regionen transferieren. Da wird kein Pardon gegeben!

    Dass die Stasi-Kahane mit ihrem „gemeinnützigen“ Verein nun auch auf die Jagd nach „völkischer“ Gegenkultur geht, sprengt sogar DDR-Verhältnisse, in denen allerdings Schüler mit US-Flaggen oder dem Union-Jack mit Punkzusätzen wie „No future“ auf T-Shirts diszipliniert wurden. Heino-Frisuren eher nicht, denn die entsprachen durchaus der gewünschten DDR-Norm, zumindest der Sechziger-, Siebzigerjahre.

    „Völkisch“ oder nicht, die „Kahane-Stiftung“, die mit öffentlichen Mitteln und sozialdemokratischer Ermächtigung ausgestattet wurde, geht sogar über das ostzonale Zuträgertum durch IMs und „Helfer der Volkspolizei“ hinaus, und erinnert in ihrer sinistren Rolle schwer an die „Hilfspolizei“ der National-Sozialisten nach ´33, als SA und „Stahlhelm“ mit „Polizeiaufgaben“ betreut wurden … Da ist es fast sinnfällig, wenn die verantwortliche Familienministerin Franziska Giffey (SPD, flachsblond), die wie eine BDM-Führerin daherkommt, Schutzpatronin dieses obskuren Vereins ist!

    Das rot-grün eingesiffte Land wird allerorten durch Gesetze und Vorschriften traktiert, beim Autofahren, Rauchen, Biertrinken, Müllentsorgen, Stromverbrauch usw. usf.
    Es ist längst nicht mehr auszuschließen, dass demnächst auf Gehsteigen herumliegende Hundescheiße – in der Tat ein Ärgernis, aber längst nicht vergleichbar mit dem ISlam im öffentlichen Raum!-, dass also Hundescheiße demnächst kriminaltechnisch untersucht wird, um Herrchen finanziell „zur Verantwortung“ zu ziehen, und „Waldi“ im „Wiederholungsfall“ aus dem Verkehr.

    Oder dass Rückgabestellen für Altglas videoüberwacht werden, weil Täter „widerrechtlich“ grünes oder braunes (!) „Buntglas“ bei „Weissglas“ einwerfen. „Das geht gar nicht“, außer in den parallelgesellschaftliche Kulturkolonien, wo „unsere Mitbürger“ aus ISlamistan auch alte Sofas und Fernsehgeräte an den Flaschencontainern abstellen. Ganz wie zuhause in Bagdad oder Kabul eben …

    Dass Pornographie und Prostitution, ich rede von legalen Formen, demnächst verboten werden, spätestens, wenn GRÜNE wie Baerbock oder Habock zu Gärtnern bzw. (Vize)Kanzlern gemacht werden, ist ebenfalls nicht auszuschließen, siehe Skandinavien.
    Dafür werden perverse Zwangs-, Viel- und Kinderehen sowie inzestuöse Verwandtenheiraten muslimischer „Mitbürger“ par ordre du Mutti, wonach der ISlam zu „Deutschland“ gehört, zur „uns bereichernden“ Norm erklärt.

    Das ist wie mit dem Rauchen, das ein linker Mainstream im öffentlichen Raum und in der Gastronomie verboten hat, worauf die „politisch Verantwortlichen“ sich jeden Tag zur Feier eine „Linie reinziehen“.

    Also, der Nachtwächterstaat ist relativ: wie gesagt, gegen seine Bürger zeigt er durchaus Biss, um nicht zu sagen Beißwütigkeit. Das kann gar nicht anders sein, da sämtliche Blockparteien und „Regierungen“ auf Landes- und Bundesebene „Politik“ ausschließlich gegen die Interessen und die Souveränität unsers Landes machen, was sie „alternativlos“ und „multilateral“ nennen:
    Als „Integration in die EU“, Eurorettung mit Nullzinspolitik, Genderhokuspokus, planwirtschaftliche Energieverknappung, „Beschränkung des mobilen Individualverkehrs“ durch Fahrverbote und flächendeckenden Baustellenterror, und „natürlich“ mit einem verordneten Multikult, den jetzt ein „UN-Migrationspakt“ abrundet.

    Wenn ich Frau & blond wäre würde ich mir auch einen Dutt wie die Giffey „machen“ lassen. So geht´s aber leider nicht, auch nicht mit Zopf, sonst halten mich alle noch für einen grünen Sitzpinkler und Warmduscher!
    Dann lieber „völkisch“, wie Heino oder so!

  201. Auch Kahane gehört der gleichen Fraktion an, wie Merkel, Soros ctc., die seit Jahrzehnten den Untergang
    Deutschlands planen.
    Aber alles fährt nach Jerusalem um sich die Absolution zu holen!!
    Wie krank ist das eigentlich? Wer solche „Freunde“ hat, braucht keine Feinde!!

  202. @ HG5 2. Dezember 2018 at 03:22

    Eduardo 2. Dezember 2018 at 02:33

    Immerhin ist es auf traurige Weise tröstlich, dass die Herren der kommenden islamischen Republik Almanya ähnlich wie ab 1979 im Iran mit den Linken und Feministen gnadenlos aufräumen werden.

    ———————-

    Moslems sind nur 7,5% (6,2 Mio.) der in Deutschland lebenden Bevölkerung. Selbst wenn sie rammeln wie die Hasen, dauert es noch mindestens 20 Jahre, bis sie 50% erreicht haben — wenn nicht gar länger.

    Und selbst wenn sie Deutschland mit einer Million Kopfwindelkackern jährlich fluten, wie 2015, dauert es noch mindestens 20 Jahre, bis sie 50% erreicht haben — wenn nicht gar länger.

    Doch vorher bricht in Deutschland das Chaos aus. 40 Millionen zusätzliche Mondgott-Kacker haben in den nächsten 10 Jahren keinen Platz und können auch nicht finanziert werden.

    Die Wahrscheinlichkeit ist größer, dass sich Leute für die notwendigen finalen Rettungsschüsse finden werden, erst recht, wenn die Muselkacker jetzt schon den Aufstand proben würden!

    *********************************

    Ich kann Ihren Optimismus (falls man die Aussicht auf Gewalt als Notwehr noch so bezeichnen kann) leider nicht teilen.

    Bereits jetzt diktieren die Moslems die deutsche Politik überproportional mit, und die Linken werden sie als überaus nützliche Idioten äußerst gerne bei noch weit mehr Einfluss unterstützen.

    Die Mehrheit der mittels planmäßigem Schuldkult durch und durch neurotisierten und geschwächten deutschen Bevölkerung ist träge, und recht wenige Aktivisten in Politik und Beamtenschaft genügen bereits für fatale und unumkehrbare Veränderungen.

    Spätestens 2050 wird die alte Bundesrepublik ein für alle Mal Geschichte sein, denn der Widerstand gegen die vernichtende Politik des linken Merkelregimes wäre schon jetzt nur noch gewaltsam möglich, und Gewalt will im zivilisierten Deutschland verständlicherweise kaum ein Bürger anwenden.

    Merkel, die körperlich bereits speditiv zerfällt, wird dann schon lange unter der Erde sein, während ihre Politik für viele Jahrzehnte weiterwirken wird.

    Zudem neigt man in Deutschland im Gegensatz zum Beispiel zu Frankreich fatalerweise dazu, Gesetze als Ausdruck ewigen und unveränderlichen göttlichen Willens aufzufassen, ganz egal, wie sehr sie einem auch selbst schaden mögen.

    Würde der Grundgesetzartikel 16a (1) „Alle politisch, sozial, sexuell, wirtschaftlich oder sonst wie Verfolgten genießen Asylrecht“ lauten, dann würde diese Anweisung in Deutschland ganz selbstverständlich in sklavischer Gesetzestreue bis zur Selbstzerstörung umgesetzt, indem man unbegrenzte Zuwanderung erlauben würde.

    Der Migrationspakt wird wohl bald eine ähnliche Wirkung haben.

  203. @ Abzocke 2. Dezember 2018 at 12:49
    Auch Kahane gehört der gleichen Fraktion an, wie Merkel, Soros ctc., die seit Jahrzehnten den Untergang
    Deutschlands planen.
    Aber alles fährt nach Jerusalem um sich die Absolution zu holen!!
    Wie krank ist das eigentlich? Wer solche „Freunde“ hat, braucht keine Feinde!!

    ________________________
    Hä, was für eine Scheiße verbreiten Sie denn, und dann auch noch in der Vorweihnachtszeit!?

    Fehlt nur noch, dass Sie zur „Wahl der AfD“ aufrufen, und schon haben die wieder einen „Nahzi“, den sie sich noch nicht einmal selber basteln müssen…

    Sie könnten ja auch noch etwas von „amerikanischer Umerziehung“ (nach ´45!!!) schwafeln, ohne zur Kenntnis zu nehmen, dass gerade mit Trump – bei aller berechtigten Kritik -, ein Roll-Back tatsächlicher linksradikaler Umerziehung erfolgt ist, die mit „68“ nicht nur „uns Doitsche“, sondern nahezu alle westlichen Gesellschaften ereilt hat, und zwar nachhaltiger und destruktiver, als es „der Kommunismus“ im sowjetischen Machtbereich jemals vermocht hatte!
    Zweifellos hat Trump Auswirkungen auf „uns Europäer“, die ich gar nicht hoch genug schätzen kann!
    Schon mal nachgedacht!?

    In der konzertierten Aktion linker Kulturrevolution im „politischen“ Bereich und grenzenlosen „Wirtschaftsinteressen“ wurzelt in der Tat eine Destruktionsstrategie zur Auflösung der Nationalstaaten, die linksgrüne Kulturrevolutionäre im Bündnis fest mit dem Finanzkapital vornehmlich, eifrigst, „alternativlos“ und „multilateral“ betreiben, um das jeweilige Staatsvolk als Souverän in eine „Bevölkerung“ zu transformieren, und den Staatsbürger, den citoyen der französischen (und amerikanischen) Revolution immerhin, in einen hirn- und seelenlosen „Verbraucher“, was alles mit massenhaft importierten Verbrechern, die nicht abgeschoben werden dürfen, noch beschleunigt werden soll!

    Nur, Sie Einfaltspinsel – Israel in vorbildlicher Einheit von Regierung und Regierten -, widersetzt sich diesen globalistischen Auflösungsstrategien und zeigt Herrn Soros und Co. den Stinkefinger, und regelmäßig, dass es bereit und in der Lage ist, seine Grenzen zu schützen, ebenso seine Bürger vor den Attacken muslimischer Halsabschneider und Kopfjäger!

    Big Mother ist für „Jerusalem“ dabei völlig unwichtig, ebenso ihre politisch korrekte Kommentierung des „Nahostkonflikts“ mit dem „Kernkonflikt zwischen Israelis und Palästinensern“, eine Scheißhausphrase, die sämtliche politisch korrekten „Politiker“ Westeuropas recht-, bzw. eher linkshaberisch ständig perpetuieren, obwohl sie bodenlos idiotisch ist.
    Besonders in ihrem antisemitischen Kern, den Sie offensichtlich auch teilen, wonach nämlich der gesamte Nahe Osten, die „ISlamische Welt“, schlagartig friedlich und emanzipations- und entwicklungsfähig wären – wenn „es nur“ den „böhsen Judenstaat“ nicht gäbe!

    Oder wenigstens nicht dessen „Besatzungs- und Siedlungspolitik“ – während Westeuropa sich seit Jahrzehnten durch eine von seinen „Verantwortlichen“ nicht nur zugelassene, sondern forcierte muslimische Siedlungspolitik dschihadistischen Ausmaßes in ein Eurabia verwandelt, „Deutschland“ möglicherweise auch in ein türkisches „Generalgouvernement“!

    In dem Zusammenhang ist die Kahane ein ganz, ganz kleines Lichtlein, eine Funzel nämlich, und völlig austauschbar; so wie die meisten IMs und Zuträger eben …

Comments are closed.