Print Friendly, PDF & Email

Von EUGEN PRINZ | Es gibt Stereotypen, die so häufig geworden sind, dass man für sie sogar Abkürzungen gefunden hat. Ein Beispiel dafür ist „Amiga“ (Aber meiner ist ganz anders). Das ist die Standardaussage von Frauen/Mädchen, die sich mit einem Mann aus einem patriarchalisch geprägten (meist islamischen) Kulturkreis eingelassen haben und von Familie, Freunden und Bekannten vor den Folgen gewarnt werden. Meist vergebens, denn: „Aber meiner ist ganz anders!“

Bis zur ersten Ohrfeige, weil sie einen alten Bekannten umarmt hat. Dann ist er nicht mehr anders.

Seit der massenhaften Zuwanderung hauptsächlich junger, oft gut aussehender Männer prägen immer mehr interkulturelle Paare das Bild der Innenstädte. Oft sind es gerade blutjunge Mädchen, die noch vollumfänglich der Erziehungsgewalt der Eltern unterstehen, die sich blauäugig in eine Liebesbeziehung mit einem kulturfremden Zuwanderer stürzen. Oft wissen die Eltern nichts davon, nicht selten jedoch dulden oder fördern sie die Beziehung sogar und tragen damit die Hauptverantwortung für mögliche negative Konsequenzen.

Braune Augen, gutaussehend und charmant

Die jungen Migranten sind nicht so dumm, ihr antiquiertes Frauenbild von Anfang an wie eine Monstranz vor sich zu tragen. Sie sind charmant, zuvorkommend, lächeln, machen Komplimente, sagen der Umworbenen, was sie hören will und lesen ihr jeden Wunsch von den Augen ab. Gleichzeitig lassen sie keinen Zweifel daran aufkommen, dass sie harte Männer und in der Lage sind, ihre Angebetete auch zu beschützen. Instinktiv beherrschen sie das erfolgsversprechende Werbeverhalten, das ungeachtet der Ethnie der Auserkorenen bei vielen wirkt. Spielen dann erst einmal die Hormone verrückt, was insbesondere bei den Teenagern der Fall ist, kann keine Macht der Welt mehr das Mädchen oder die Frau davon überzeugen, dass eine solche Beziehung keine gute Idee ist.

Übersteigerter Ehrbegriff dominiert das Denken

Dabei muss man wissen, dass Männer aus dem islamischen Kulturkreis nach unserem Werteverständnis ein maßlos übersteigertes Ehrgefühl haben. Und diese Ehre definieren sie hauptsächlich über die Sittsamkeit und Gehorsamkeit ihrer Frau(en). Deshalb unternehmen die Männer aus diesem Kulturkreises alles in ihrer Macht stehende, um „ihre“ Frau zur Einhaltung bestimmter Regeln zu zwingen und sie auch dahingehend zu überwachen. In dem Moment, in dem die potentielle Partnerin in die Beziehung einwilligt, „gehört“ sie dem Mann und hat aus dessen Sicht nicht mehr das Recht, die Beziehung von sich aus wieder zu beenden oder weiterhin ein selbstbestimmtes Leben zu führen. An dieser Stelle ändert sich auch meist das Verhalten des Mannes. Es werden Vorschriften erlassen, die seinem archaischen Beziehungsverständnis Rechnung tragen und die von der Frau strikt einzuhalten sind. Das Handy wird kontrolliert, alle nicht genehmigten Kontaktdaten sind zu löschen. Nicht selten werden Freunde aus dem selben Kulturkreis damit beauftragt, die Frau/Freundin zu überwachen, wenn man selbst verhindert ist.

Nirgendwo kann man das Aufeinanderprallen fremder Kulturen besser beobachten, als in den Beziehungen junger Mädchen mit Migranten. So ein selbstbewusstes, junges Ding mit einer großen Klappe denkt sich nichts dabei, Faris, ihrem Lover aus Syrien, im Beisein seiner Freunde offen zu widersprechen. Das hat sie ja auch bei Thomas, seinem Vorgänger, getan. Im Gegensatz zu Thomas, dem das nichts ausgemacht hat, wird jedoch Faris in so einer Situation ins Mark getroffen, denn nun ist seine Ehre verletzt. Eine Frau hat ihm im Beisein seiner Freunde (!) widersprochen. Eine Frau! Nun steht er als Waschlappen da. Um aus dieser Nummer wieder herauszukommen, muss er ein ganz großes Fass aufmachen mit Anbrüllen, besser noch mit einer Packung Ohrfeigen. Erst dann geht es seiner Ehre wieder besser.

Selbstverständlich gehören zu einer solchen Beziehung auch strenge Vorschriften, die das Ausgehen und den Kontakt mit anderen Männern reglementieren. Werden die Regeln nicht beachtet, ist Polen offen. An dieser Stelle gabelt sich der Weg für die jungen Frauen. Die einen begeben sich in ein Hörigkeitsverhältnis und finden das auch noch gut. Die anderen jedoch, die zu selbstbewussten jungen Menschen erzogenen Mädchen, lassen sich das nicht lange bieten und ziehen die Reißleine. Dann wird der Prinz aus dem Morgenland abserviert wie ein altes Paar Socken. Das ist dann für Faris oder Hussein oder Abdul oder Saber der Super-GAU, die Mutter aller Kränkungen und Ehrverletzungen.

Permanenter Ausnahmezustand im Kopf

In deren Oberstübchen herrscht nun permanenter Ausnahmezustand, der sie quält und nicht mehr zur Ruhe kommen lässt. Und für so manchen männlichen Vertreter aus dem einschlägigen Kulturkreis gibt es dann nur noch eine Lösung, um die tödlich verletzte Ehre zu heilen und den inneren Frieden wieder zu finden…

Michelle und Mia und viele, viele andere mussten das auf bitterste Art und Weise erfahren.


Schlimm, wirklich schlimm, denkt sich Chelsea, als sie diesen Artikel auf PI-NEWS liest.

Aber meiner ist ganz anders…

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

232 KOMMENTARE

  1. Ich kann mir das Lachen kaum verkneifen, wenn ich eine deutsche Frau mit einem mongoloiden/negriden Mann sehe. Es sind i.d.R. Mädchen aus der Unterschicht, die somit dafür sorgen, dass auch alle ihrer Nachkommen in dieser Unterschicht gefangen sein werden

  2. Man soll doch bitte diesen verwirrten Bräuten die Ausreise in die Heimat ihres Schatzes erlauben, in seiner Begleitung, auf eigene Kosten.

  3. Es ist seltsam, aber es scheint Frauen zu geben, die mit den Tausenden netter junger europäischer Männer nichts anzufangen wissen, stattdessen den kulturlosen orientalischen „Bad Boys“ nachlaufen müssen…

    Mein Mitleid für solche Frauen hält sich schwer in Grenzen…

  4. „Du behandelst mich schlimmer als ein Migrant seine Frau!“, hat einmal eine Freudin ihrem Mann an den Kopf geworfen. Das hatte gesessen!

    Solche Artikel müssten landauf landab in den bunten Illustrierten stehen, besonders in den Frauenzeitschriften – Fehlanzeige.

  5. Auswanderer2019 15. Dezember 2018 at 08:50

    Das ist leider nicht nur die Unterschicht; ich weiß von einer Pastorentochter(Diplom-Psychologin), die ihrem Ehepartner(promovierter Akademiker) für eine Liaison mit einem Neger den Laufpaß gegeben hat.

  6. Was ist an diesen orientalischen Mördervisagen mit Propheten-Bart oder 3-Tagebart eigentlich gut aussehend??????

  7. Gutaussehen? Bitte… dieser Abfall aus dem Morgenland kennt nicht einmal so etwas wie Körperpflege oder Zahnhygiene, dazu kommt die massive Dummheit wegen mangelnder Bildung was zusätzlich Attraktivität einbüßt. Da wundert es auch niemanden, dass die meisten derer, die auf diesen phänotypus „Kreatur“ reinfallen ebenfalls keine großen Leuchten sind.

  8. Zoni 15. Dezember 2018 at 08:52

    Es ist seltsam, aber es scheint Frauen zu geben, die mit den Tausenden netter junger europäischer Männer nichts anzufangen wissen, stattdessen den kulturlosen orientalischen „Bad Boys“ nachlaufen müssen…

    Nun, da gibt es einerseits steuerzahlergenährte linksgrüne Lehrernixe, die in der Schule ohne Rassismus die jungen Mädchen indoktrinieren und andererseits steuerzahlergenährte spd-BürgermeisterIxxe und PfafferImane, die Jugendtreffs als ersten Schritt für die Ermordung deutscher Mädchen bereitstellen.

    Und die später ermordeten deutschen Mädchen finden es „cool“, mit einem „edlen Wilden“ anstelle eines deutschen Stuhlkreissitzpinklers zusammen zu sein, bis sie dann durch 35 Messerstiche getötet werden.

  9. eine Freundin meiner Tochter hat jetzt so einen stark pigmentierten 2 Meter Marok, sie ist eher korpulent und unhübsch, verdient aber gut, er ist Student, läuft prima zur Zeit – viel Glück.

  10. Die Gesellschaft besteht nicht nur aus Mädchen/Frauen, auch aus Männern. Wenn in dieser Gesellschaft einiges, oder besser vieles, schief läuft, dann ist es ein beidereseitiges Fehlverhalten. Umgekehrt ist oder wäre es, wenn orientalische Mädchen nicht so eingeengt und bewacht würden, nicht anders. Leider kann man weder das Karussell der Hormone noch den Reiz des Neuen nicht mehr ausleben.

  11. Kapitaen 15. Dezember 2018 at 08:56

    Ich denke, dieses „Schönheitsideal“ wurde den Frauen über einen langen Zeitraum z.B. im Fernsehen als begehrenswert eingebimst.

  12. Die vielen ermordeten und verletzten deutschen Frauen sind doch nur „EINZELFÄLLE“.
    „Einzelfall“ das Unwort des Jahrhunderts.

  13. Sehr guter Artikel, müsste Pflichtlektüre an unseren Schulen werden. Wird es ja vielleicht
    auch mal, wenn eine Art Donald Trump oder Victor Orban , mal in Deutschland das Sagen haben wird. Von mir aus auch ein Jaroslaw Kaczynski 2.0, alles besser als die Raute.

  14. Zoni 15. Dezember 2018 at 08:52
    Es ist seltsam, aber es scheint Frauen zu geben, die mit den Tausenden netter junger europäischer Männer nichts anzufangen wissen, stattdessen den kulturlosen orientalischen „Bad Boys“ nachlaufen müssen…
    ———————————————————–
    „junge europäischer Männer“ sind allein von Weibern erzogen, dahingehen, dass sie sich weiblichen Verhaltensweisen anpassen. Wenn „europäische“ Eltern ihre Kinder geschlechtsspezifisch erziehen wollten, sind sie rechts, sie „ene mene mu und raus bsit du“ der unsäglichen Antonio Stiftung.
    Die tiefsitzende, geschlechtsspezifische, Sehnsucht des weiblichen, bzw. männlichen Menschen nach dem jeweils ganz anderen greift bei dem rundumfeminisierten „männlichen“ Nachwuchs nicht mehr.
    So wenden sie sich naturgemäß den Kufnucken zu. Der natürliche Trieb setzt die heranwachsende (und darüber hinaus) weibliche Vernunft ausser Kraft.
    Das zeigt in erster Linie eines: die (animalische, leibliche) Natur des Menschen setzt sich über ideologisches Gendergeschwätz einfach hinweg, auch wenn es in den eigenen Abgrund führt.
    Natur stellt sich gegen wahnsinnigen multikulti Diversitäts Scheißdreck. Das ist der Hintergrund und nicht Vernunft.

  15. Das schlimme sind die Unterschichtsmädels die sich dann ruck zuck andicken lassen und somit den ,, Vätern,, den Daueraufenthalt hier ermöglichen.Und wer zahlts? Der Depp der sich Morgens zur Arbeit schleppt…

  16. BILD schreibt:
    Stehen Kinderehen nach Scharia-Recht unter dem Schutz des deutschen Grundgesetzes?
    Es klingt wie ein Stück aus dem juristischen Absurdistan!
    ? Im Juni 2017 beschließt die GroKo ein Verbot von Kinderehen (unter 16 Jahren), die im Ausland nach islamischem Scharia-Recht geschlossen wurden. Sie sind seitdem in Deutschland automatisch unwirksam.
    Doch jetzt stellt der Bundesgerichtshof (BGH) genau diese Regelung in Frage und legt dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG) das Kinderehe-Verbot zur Prüfung vor.
    —————————-
    Gebt der Scharia die Macht aber dann bekommen die Richter auch kein Geld mehr vom deutschen Staat.
    Es sind doch Staatsdiener, hieß es einmal – sind die alle durchgeknallt?

  17. Nach dem Abschlachten von Mia Valentin bietet das linksgrüne Jugendzentrum Kandel nun Kurse für Prävention, Gewaltschutz und Selbstverteidigung an, als ob ein in seiner Ehre verletzter islamischer Herrenmensch mit biologisch 30 und offiziell 17 Jahren durch ein 13 jährige Jenny gestoppt werden kann.

  18. Das Hauptproblem ist viel mehr die Verachtung von weißen Männern, bzw den Kindern die hier schon länger leben, in Deutschland die eben von allen Seite eindoktriniert wird. Also sowas wie: der edle hübsche Wilde. Weil z.B. in der Türkei und vielen anderen Staaten ist es eher ein geselschaftliches Manko stärker pigmentiert zu sein. Vgl. insbesondere die türkischen Schauspieler, gleiches gilt für Indien, wer da die Bollywood Filmplakate sieht und dann die Filme der wird sich denken. OK die sid aer alle 2 Hautstufen dunkler im Film als aufm Plakat….

  19. Der seinen Frauen gegenüber tolerante Kulturkreis stellt sich hier als der schwächere heraus.

    Hätten die Deutschen ihre Mädels im Griff…würde das nicht passieren.

    Aber das Rad lässt sich nicht zurück drehen.
    Ekelhafte Wesen, zufällig mut einer Vagina ausgestattet, wollen Kinder bis kurz vor der Geburt töten, die 15 jährigen paaren sich mit Fremden. Der Deutsche schaut hilflos und entehrt zu.

    Ich muss ehrlich sagen: Islam ist in gemäßigter Form besser.
    Oder fühlt ihr Männer euch etwa wohl in dieser katastrophalen Lage, in die unsere Kultur uns gebracht hat ?
    Ich jedenfalls nicht.

  20. Es ist ja ein interessantes Experiment an der Gesellschaft: angekommen, vor allem Frauen aus der Unterschicht gehen solche Beziehungen ein. Hier wird also die sprichwörtliche Misch Rasse gezüchtet mit einem IQ nicht über 80. Die weisse Oberschicht bleibt unter sich. Bleiben noch die weissen Männer der Unterschicht, die dann keine Frau mehr abkriegen. Da Experiment schau ich mir lieber von weitem an.

  21. aenderung 15. Dezember 2018 at 09:08

    Nun ja, gesetzt den Fall, es wären Hunderttausende paarungswillige junge hübsche Araberinnen nach Europa gekommen…….

    Ich will mir lieber nicht vorstellen, wie die deutschen Männer reagiert hätten!

  22. „Das ist leider nicht nur die Unterschicht; ich weiß von einer Pastorentochter(Diplom-Psychologin), die ihrem Ehepartner(promovierter Akademiker) für eine Liaison mit einem Neger den Laufpaß gegeben hat.“
    *
    Jetzt hat er wenigstens ´n Laufpass.

    „Aber meiner ist ganz anders“
    „Meiner auch, meint Herbert Redlich.
    „Das heißt, „Jeder Jeck ist anders!““, mein Frau Schneider Lützgendorff.
    ***
    Ob der Kindkopf heute morgen nochmal weggeht?

    Sorry,
    das ehemalige Deutschland der Gender, Hinterlader, KGEs, Bedfords, der mordenden Moslems,
    der Merkels,
    der…,
    der…,

    ist kaum anders zu ertragen.

  23. Bei den meisten Mädels kommt dann doch irgendwann das böse Erwachen. Das ist oft auch die Erkenntnis,daß solche Männer einfach nicht monogam leben wollen und sich einige Seitensprünge erlauben.Dazu werden sie von den Männern finanziell ausgenommen wie die sprichwörtliche Weihnachtsgans.Das habe im Bekanntenkreis schon einige Male mitbekommen.

  24. Schuld an der Vorliebe mancher Mädchen an Arabern oder Negern sind vielfach auch die Eltern, die ihren Kindern die ganze Zeit „Toleranz“ u.ä. gegenüber Musels gepredigt haben und womöglich selber noch im Helferkreis tätig sind.
    Ich denke da auch an das Mädchen aus Amberg, dass von einem marokkanischen LKW-Fahrer ermordet worden ist..
    Diese linksalternativen Eltern dieses Opfers haben nun auch noch Bernd Höcke angeklagt, weil er mit dem Foto des Mädchens vor eben diesem Menschenschlag gewarnt hat.

  25. Entweder in die Karibik oder nach Afrika fahren
    ziemt sich für fette Matratzen, die kein deutscher
    Mann ernähren will.
    Sie tun genau so viel für die Vernichtung der
    dt. Nation wie die islamen Messerstecher.

  26. Abgesehen davon, mit der Deutschen Frau ist auch nichts mehr los. Durchgegendert, linksgrün und emanzipiert können Sie sich gern den Arabern an den Hals werfen.

  27. „junger, oft gut aussehender Männer“
    Hat EUGEN PRINZ Minderwertigkeitskomplexe
    oder braucht er eine neue Brille?

    …diese nach billigem Pafüm stinkenden,
    pomadisierten Lackaffen, sofern sie sich waschen
    u. nicht muffeln (von einem Extrem zum anderen),
    meistens mit verdrießlichem oder bösem Gesicht;
    die in nicht wenigen Fällen winzige Männchen von
    1,60m sind, dafür Kamel- oder Geiernase im Gesicht
    u. kupiertem Schniedel. Kaum sind sie ein Jahr
    in Germoney, sind sie vollgefressen, mit teigigem
    Gesicht, wie Sittenstrolch Aras Bacho. Und die meisten
    Neger, die aus Afrika kommen sind teerschwarz
    u. häßlich, manche sogar mit hängender roter Unterlippe,
    wie man bisher dachte, es seien nur ulkige Figuren aus
    der Kolonialzeit, aber sie gibt es lebend. Auch sie, wenn sie
    sich paar Monate bei uns durchschmarotzt haben, aalfett u.
    mit einem Hinterteil, wie eine dicke Frau mit Hohlkreuz,
    Platt- u. Spreizfüßen, in geschmacklosen Klamotten, wie
    ein halbgerupfter Papagei in der Mauser…

  28. Das ist traurig, aber nunmal Biologie.

    @Auswanderer2019 15. Dezember 2018 at 08:50

    „Ich kann mir das Lachen kaum verkneifen, wenn ich eine deutsche Frau mit einem mongoloiden/negriden Mann sehe. Es sind i.d.R. Mädchen aus der Unterschicht, (…)“

    Schlimm, daß Sie darüber lachen können.
    Zudem unterliegen Sie einem fatalen Irrtum. Zwar dürfte richtig sein, daß adipöse junge Frauen – Zielgruppe für Neger – in der Regel eher aus bildungsfernen Fast-Food-Großbildfernseherhaushalten stammen, aber das betrifft beileibe nicht alle, daß Phänomen dürfte auch in gehobenen Schichten anzutreffen sein. Von den bekanntesten Opfern letzter Monate war nur die aus Flensburg eine aus der „Unterschicht“ (Heimkind).

    Es gibt im Grunde nur eine Lösung des Problems: Die ganzen Neger und Orientalen konsequent abschieben.

  29. Wie wir wissen, werden solche „interkulturellen“ Beziehungen von einschlägigen Fernsehkanälen geradezu propagiert. Hätte ich eine Tochter im (vor)pubertären Alter, ich würde ihr nicht nur erzählen, was mit Mädchen ihres Alters passiert ist, die sich von exotisch anmutenden und weitaus älteren jungen Männern umgarnen ließen. Ich würde ihr nicht nur erzählen, welche Stellung, welchen Wert eine Frau in den Herkunftsländern dieser tollen Hechte hat. Ich würde auch die einschlägigen Propagandakanäle von der Senderliste streichen. Nennt es Verbot, Einschränkung oder Einengung. Mir wäre eine im „Fernsehgenuss“ eingeschränkte Tochter aber allemale lieber als eine vergewaltigte oder gar abgeschlachtete Tochter!

  30. Der Deutsche lernt nur durch Leid. das gilt für die Deutsche ganz besonders.
    Praktische Bildung schadet nie.

  31. Kapitaen 15. Dezember 2018 at 08:56
    Was ist an diesen orientalischen Mördervisagen mit Propheten-Bart oder 3-Tagebart eigentlich gut aussehend??????“
    *************************
    Das animalisch andere zieht in gewissem Alter magisch an. Die sind doch soooooo
    lieb und anders als die Milchsemmeln, die jeden Tag arbeiten gehen.

  32. Eurabier 15. Dezember 2018 at 09:01
    ThomasEausF 15. Dezember 2018 at 08:52

    Gibt es irgendwo eine Aufstellung, wieviele deutsche Mädchen und Frauen es schon erwischt hat?
    Die Frauen, die den Islam überlebt haben, schreiben hier:

    https://www.1001geschichte.de/
    ——
    Danke. Gerade ist mir eingefallen, daß es auch noch die Ehrenmord-Seite gibt:
    http://www.ehrenmord.de/doku/2018/doku_2018.php

    Laut Stand Ende Oktober wurden dieses Jahr knapp 70 Frauen bzw. Kinder in Deutschland durch ihre Ehemänner, Freunde, Väter, Ex etc. ermordet bzw. versucht umzubringen.

  33. mußte gleich daran denken, wie der Anfang 2018 sich das ZDF – Kika mit „Malvina, Diaa und die Liebe“ als Lude eines Freundschaft stiftenden Kuppelsenders entpuppte und diese Beziehungen zwischen Kaffeebraunen islamischen Fremdländern und völlig naiv hormongesteuerten dämlichen jungen hellhäutigen europäischen Mädchen idealisierte ( PI,- berichtete mehrfach )

  34. Nun ja, gesetzt den Fall, es wären Hunderttausende paarungswillige junge hübsche Araberinnen nach Europa gekommen…….

    Ich will mir lieber nicht vorstellen, wie die deutschen Männer reagiert hätten!“
    ***********************
    Ich glaube nicht, daß sie“ ran“ gelassen würden. Mit Ungläubigen ist ihnen doch verboten.

  35. „…die jeden Tag arbeiten gehen.“

    (Nicht zuletzt) darum findet man sie so gut wie fast wenig in Gruppen.
    Andere Gründe, Ursachen sind das Phlegma als aus Horizontlosigkeit, Entrückgratung.
    Domestizierung sowie der „Ohne-mich!el“, Letzteres eine Folge des vom bodensatz an der spitze Vorgelebten, eine/ die „Notbremse“ des „kleinen Mannes“,
    die eigentlich keine ist, eher im Gegenteil. (siehe „Gruppen“)
    Die Summe aller Kräfte der „Ohne-mich!els“ geht gegen Null.

  36. Der Charme von dem viele bei den Arabern ist immer aufgesetzt zum Erreichen ihres Zieles, wenn sie die Frau erst einmal unter Kontrolle haben, dann wird sie manipuliert und auch mit Faust und Hand gezüchtigt – hinzu kommt die Drohung:

    – wenn du dich trennen willst bringen wir dich um.

    Geht eine Mutter mit einem Kind aus z.B. erster Ehe in eine Beziehung mit einem Muslim, so werden diese Kinder sehr oft misshandelt.

    Die Jugendämter verbuchen, diese Misshandlung dann einfach, wenn überhaupt unter häuslicher Gewalt, den Muslim Einfluss bzw. die Legitimation dieser Misshandlungen aus dem Koran heraus lassen die Sachbearbeiter in den Jugendämtern völlig unberücksichtigt, vor allem wenn sie SPD Parteibuch haben.

    Sehr oft ermitteln die Jugendämter auch gar nicht in Haushalten in denen ein Mohammedanischer Mann mit vielen Brüdern lebt, weil die Sachbearbeiter selbst Angst um ihr leben haben.

    Die Arbeiten sich lieber an Familien ab, wo die Mädchen schöne Zöpfe und der Papa in der AfD ist.

    Vorwurf – Rechtsextremismus gefährdet das Kindswohl!

    Jugendämter argumentieren immer mit dem Kindswohl – außer bei Muslimen!

    Wäre auch mal ein spannender Themenkomplex für PI-News und natürlich die AFD in den Parlamenten.

  37. Der Charme von dem viele bei den Arabern berichten, ist immer aufgesetzt zum Erreichen ihres Zieles, wenn sie die Frau erst einmal unter Kontrolle haben, dann wird sie manipuliert und auch mit Faust und Hand gezüchtigt – hinzu kommt die Drohung:

    – wenn du dich trennen willst bringen wir dich um.

    Geht eine Mutter mit einem Kind aus z.B. erster Ehe in eine Beziehung mit einem Muslim, so werden diese Kinder sehr oft misshandelt.

    Die Jugendämter verbuchen, diese Misshandlung dann einfach, wenn überhaupt unter häuslicher Gewalt, den Muslim Einfluss bzw. die Legitimation dieser Misshandlungen aus dem Koran heraus lassen die Sachbearbeiter in den Jugendämtern völlig unberücksichtigt, vor allem wenn sie SPD Parteibuch haben.

    Sehr oft ermitteln die Jugendämter auch gar nicht in Haushalten in denen ein Mohammedanischer Mann mit vielen Brüdern lebt, weil die Sachbearbeiter selbst Angst um ihr leben haben.

    Die Arbeiten sich lieber an Familien ab, wo die Mädchen schöne Zöpfe und der Papa in der AfD ist.

    Vorwurf – Rechtsextremismus gefährdet das Kindswohl!

    Jugendämter argumentieren immer mit dem Kindswohl – außer bei Muslimen!

    Wäre auch mal ein spannender Themenkomplex für PI-News und natürlich die AFD in den Parlamenten.

  38. Messer-Killer in Nürnberg ist weiterhin auf freiem Fuß!

    Passt auf euch auf Patrioten Nürnberg!

  39. Unbekannte zerstören 17 Bushaltestellen in Kassel!

    Kulturbereicherung pur! Oder sind die Gelbwesten doch schon da?

  40. Frauen* (jung und alt) müssen endlich kapieren das sie für Asylanten Mittel zum Zweck sind.
    Für Muslime sind Frauen Besitz und Fickvieh, daß muss man so deutlich und wahrheitsgemäß sagen.
    Das ist grundsätzlich bei Moslems so.
    Ich kenne das noch aus meiner Jugendzeit, Fatih hat mit deutschen Mädels Spaß gehabt und geheiratet wurde dann die jungfräuliche Aishe.
    Der einzige Unterschied zu heute: Die Mädels wurden nicht abgestochen, deutsche Schlampen waren sie in Augen der Moslems trotzdem.
    Die türkischen Mädchen wurden grundsätzlich auf Haushalt und Familiengründung abgerichtet.
    Das kritisieren die Femischranzen im Zuge der Identitätspolitik nicht.
    Femis,
    entweder eine Theorie ist universell gültig, oder die Theorie ist Kacke.
    Rosinenpickerei ist da nicht

  41. In meiner Firma haben wir eine Azubine, 19 Jahre, blonde lange Haare, blaue Augen, Konfektion 36, Top Figur, ein Traum von einer Frau.

    Neulich erzählt sie mir, wie aufdringliche „Flüchtlinge“ bzw. Fluchtsimulanten ständig versuchen sie abzugraben, in der Disco, im Bus, am Bahnhof etc.

    Bei ihr bleiben diese Annäherungsversuche ohne Erfolg. Dieses schleimige, klebrige anbändeln, blumig-kitschige Komplimente, hinterherlaufen, sich nicht abschütteln lassen, ein Nein nicht akzeptieren usw. findet sie zum kotzen.

    Aber es gibt scheinbar genug Mädchen (wohl meist junge Schülerinnen) die sich von diesen Ekeltypen bezirzen lassen.

    Ein Löwe verteidigt sein Rudel auf Leben und Tod. Kein anderes Männchen kommt an seine Weibchen ran ohne damit rechnen zu müssen zerfleischt zu werden.

    Hierzulande geben deutsche Cuckis ihre Frauen freiwillig her und haben dabei auch noch das Gefühl, besonders weltoffen und tolerant zu sein.

    Unfassbar…

  42. @ 18_1968 15. Dezember 2018 at 09:22

    Der Mensch ist eben kein Tier, kann u. muß seine
    Triebe über die Vernunft regeln. Das ist nicht immer
    leicht, klappt auch nicht durchgängig, aber es muß
    Ziel sein, wenn man eine Zivilissation aufrecht erhalten
    u. nicht in eine x-beliebige bloße Kultur zurückfallen will.

    Leider ist es seit der Sexuellen Revolution, ab ca. 1968,
    chic geworden, mehr auf seinen Bauch zu hören, als
    auf sein Hirn. Höchstes Ziel für Paare sollten ewige
    Verliebtheit u. unrealistische Romantik sein. Wenn diese
    nicht verwirklichbar waren oder im Zuge des Alltags
    abflauten, sollte man „Bäumchen wechsel dich“ spielen.
    Dafür wurde das Schuldprinzip bei Ehescheidung
    abgeschafft – u. der Abtreibungswahn eingeführt.

    Das größte gesellschaftlich Gift sind die Medien.
    Mehrere Ehescheidungen, Abtreibungen u.
    Schwulitäten waren einst nur Auswüchse in
    illustren Theater-, Film- u. Rotlichtkreisen. Nun
    aber sorg(t)en Medien, Pädagogen u. Politiker dafür,
    daß dieses amoralische Treiben für Hinz u. Kunz
    Sitte u. Lebenssinn wurde, dabei werden immer
    häufiger bloße Sexualität als Liebe u. Romantik
    dargestellt. Welch großangelegter Betrug!

  43. int 15. Dezember 2018 at 09:47
    „…die jeden Tag arbeiten gehen.“

    (Nicht zuletzt) darum findet man sie so gut wie fast wenig in Gruppen.
    Andere Gründe, Ursachen sind das Phlegma als aus Horizontlosigkeit, Entrückgratung.
    Domestizierung sowie der „Ohne-mich!el“, Letzteres eine Folge des vom bodensatz an der spitze Vorgelebten, eine/ die „Notbremse“ des „kleinen Mannes“,
    die eigentlich keine ist, eher im Gegenteil. (siehe „Gruppen“)
    Die Summe aller Kräfte der „Ohne-mich!els“ geht gegen Null.
    ×*******************
    ?????
    schwieriger Text! Na ja, ist ja noch früh am Morgen…..

  44. Naive multi-kulti grün/rote deutsche Frauen und Mädchen sind das geborene Schlachtvieh für Merkels Asylanten.
    .
    Aber da kann man nichts machen.. Unsere Kinder werden in den Schulen zu Opfern indoktriniert.
    .
    Sterben, vergewaltigt und geschlachtet werden, durch Invasoren, gehört halt zu einer Multi-Kulti-Gesellschaft.
    .
    Deshalb: Eltern.. achtet auf eure Kinder und klärt sie früh über die höchste Gefährlichkeit der mosl. Merkel-Asylanten auf!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Muslimbrüder
    .
    Expertin Schröter: „Deutsche Islam-Zentren predigen Unterwerfung der Frau“

    .
    Einige Organisationen, die der Muslimbruderschaft nahestehen, werben in Deutschland ganz offen für ihre radikalen Ziele wie die Unterdrückung der Frau, andere gegen sich demokratisch, pflegen aber Kontakte zum gewaltbereiten Umfeld. Islamforscherin Susanne Schröter warnt davor, die Vereinigungen zu unterschätzen.
    .
    https://www.focus.de/politik/deutschland/verfassungsschuetzer-warnen-vor-muslimbruedern-asdfasdfa_id_10048498.html

  45. Grenzkontrollen wirken

    Alleine im Saarland wurden 57 Straftäter im Zuge der verschärften Kontrollen festgenommen.
    Unsere Infrastruktur und die Reisefreiheit haben das organisierte Verbrechen erst groß werden lassen.

    Die können sozusagen machen was sie wollen, heute hier und morgen dort.

    Aber angeblich nützen Grenzkontrollen ja nichts, wenn man Lügenpresse und Merkel-CDU/SPD hört.

  46. Solches sehe ich viel zu offt und weis das solches Verhalten wahrscheinlich sogar deshalb gefördert wird, weil darüber keine entsprechende aufklärung vorhanden ist, welche auch noch durch die Medien dazu auffordern, das gegenteil zu machen als nötig ist. Diese Medienmacht wird durch Faulheit nicht durchbrochen obwohl in dieser Richting veil richtige Informationen gibt, aber nicht da wohin diese gesehen werden können und dieses Lügenpatential nicht durchbrochen wird. Das geht nur mit den selben Mitteln das seit undenkbaren Zeiten von den Kommunisten angewedet wird und das heist Flugblatt. Nur auf diese Weise kann heute diese Macht der von diesen Politikern befolnemacht durchbrochen werden aber nicht mit dummen Sprüchen doch auch das hier aufgezeigte geht durch die Faulheit einfach unbeachtet unter.
    Einendlich Sinnlos auf dieses hinzuweisen, davon will man einfach nichts wissen. So unterstützt man sogar noch was man täglich sieht und sogar noch verurteilt. Zu anstengend darüber nach zu denken und dann erst recht nichts zu tun.

  47. hhr 15. Dezember 2018 at 09:44

    Ich glaube nicht, daß sie“ ran“ gelassen würden. Mit Ungläubigen ist ihnen doch verboten.

    *******************

    Da haben Sie vollkommen recht.
    Deshalb wurden ja auch die mohammedanischen Männer geschickt, weil das zur Strategie der Unterwerfung gehört.
    Ihre Frauen dürfen sich nicht so benehmen.

    Ich meine nur sagen zu müssen, wenn wir so auf die deutschen Frauen schimpfen: „Wie würden sich, rein hypothetisch, unsere jungen deutschen Männer verhalten?“

  48. .Jede bekommt genau denn sie verdient. …und verdient das was sie bekommt . Bei den älteren Frauen sich ich oft das Modell Elefanten Kuh die dann ganz stolz mit ihrem Schwaten an der Hand läuft. Beide wissen was sie von einander wollen . Sie SEX und Liebe und SEX.SEX und vielleicht auch noch ein Kinder oder mehrere . Er kann in Deutschland bleiben und für seine Verhältnisse leben wie Gott in Frankreich. Die Frauen haben ihre Beute eigentlich fest im Griff trennen sie sich wird er in der Regel abgeschoben. manchmal knallt es da Sind die Damen zu weit gegangen …
    Die jungen Mädchen die sich in Body Murrat verknallen werden immer als Opfer dargestellt. Nein auch Sie wissen ganz genau was auf Sie zukommt. wenn Sie den Bogen überspannen. Auch hier sehe ich deutlich Der junge nicht Europäer der sich eine Frau sucht um in Deutschland zuzubleiben . Trennung bedeutet er muss das Land verlassen. Das sind natürlich unbequeme Wahrheiten Abhängigkeiten und Unterdrückung sorgen zwischen denn Liebenden dafür das die Liebe stirbt wenn sie denn je da war. Und in diesen Fällen wo es um Aufenthalt und Kinder geht knallt es dann heftig in der Regel heftig .

  49. Der Mensch ist eben kein Tier, kann u. muß seine
    Triebe über die Vernunft regeln. Das ist nicht immer
    leicht, klappt auch nicht durchgängig“
    ************************
    „muß“?
    Es wird alles (!) beiseite geschoben. Kultur, Geschichte, Logik, Zukunft, Rechtsempfinden.
    Es geht nur um Rechte einfordern, Party, Poppen und Kohle.

  50. Wäre mir ja alles wurst, wenn so eine Sugarmama oder hormonell überzuckerte Buntfickerin in`s Gras beißt – das reinigt den Genpool auf die gute alte Darwin-Methode. Blöderweise überleben es einige und dann muß „Staat“ (also ich) voraussichtlich für die Brut aufkommen, die dann zu allem Überfluß auch noch „deutsch“ ist. Schmeckt mir gar nicht.

  51. Immer bedenken!
    .
    Merkel (CDU) hat diese Asyl-Bestien ins Land geholt!

    .
    Sie vergewaltigen und ermorden eure Frauen und Kinder.
    .
    Sie bekommen meist nur lächerliche Jugendstrafe. Nach der Hälfte der Zeit sind sie wieder draußen und lachen darüber..
    .
    ABER eure Frauen und Kinder sind immer noch tot oder bleiben vergewaltigt.
    .
    .
    In diesem Land ist einheimisches Menschenleben nichts wert..
    .
    So funktionieren nur Schweinesysteme!

  52. Die Saat der linksgrünen ’68 er Menschenhasser geht auf. Es ist nur eine Frage der Erziehung. Ein Mädchen, das klar im Kopf ist, findet Neger, Zigeuner und K***nucken einfach nur ekelhaft, abstoßend und widerlich und käme nicht einmal auf die Idee sich mit so einem einzulassen. Ich kenne genug Frauen die sich schon beim bloßen Gedanken daran schütteln. Wenn wir auf die Urteile und Warnungen unserer Altvorderen gehört hätten, statt auf die Volkaverräter, lebten wir Deutschen nach wie vor friedlich in einem sicheren Land!

  53. SPD Genosse Siggi Gabriel Ende 2017 „ Tun sie doch nicht so als ob Deutschland ein Land ist, indem lauter kriminelle Ausländer rumrennen …“ dass ist doch dummes Zeug, dass ist doch Volksverdummung, dass ist doch “ Fake News “ hier ab 1.52 min … klick !

    OT,-….Meldung vom 14.12.2018 – 07:59

    Vor Autowerkstatt in Leipzig Flaschen-Attacke mit Handy gefilmt

    Leipzig – Er wollte sich nur einen Kostenvorschlag in einer Autowerkstatt an den Tierkliniken gegenüber der Alten Messe holen. Doch dann erlebte Jens A. (48) einen Albtraum.„Ich stand am Tresen im Eingangsbereich, da kam er rein, schrie rum und warf mit einem Stehaschenbecher“, erinnert sich der Dachdecker an die Attacke eines jungen Mannes. Dann wurde es noch heftiger.„Erst rannte er davon, dann hatte er plötzlich einen abgebrochenen Flaschenhals in der Hand und bedrohte mich damit.“ Um den Angreifer abzuwehren, habe er ihn mit Steinen beworfen und gleichzeitig gefilmt. Schließlich verfolgte Jens A. den Mann bis zur Gemeinschaftsunterkunft an den Tierkliniken.„Als die Polizei eintraf, nahmen die Beamten nur die Personalien auf und ließen ihn pusten (1,1 Promille, d. Red). Das war’s.“Der gewalttätige Pöbler, ein Libyer, ist nach BILD-Informationen nicht zum ersten Mal mit einem Ausraster auffällig geworden.Und, so ist zu befürchten, auch nicht zum letzten Mal. https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/vor-autowerkstatt-in-leipzig-flaschen-attacke-mit-handy-gefilmt-59021546.bild.html###wt_ref=https%3A%2F%2Ft.co%2FgT9nsifwao&wt_t=1544864277203

  54. passt…

    „Im Juni 2017 beschließt die GroKo ein Verbot von Kinderehen (unter 16 Jahren), die im Ausland nach islamischem Scharia-Recht geschlossen wurden. Sie sind seitdem in Deutschland automatisch unwirksam.
    Doch jetzt stellt der Bundesgerichtshof (BGH) genau diese Regelung in Frage und legt dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG) das Kinderehen-Verbot zur Prüfung vor.“

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/kinder-ehen-muessen-wir-sie-jetzt-akzeptieren-verbot-wackelt-59037400,view=conversionToLogin.bild.html

  55. Maria-Bernhardine 15. Dezember 2018 at 09:21
    —————
    Danke für den witzigen Text am Morgen 🙂

  56. Marie-Belen 15. Dezember 2018 at 09:13

    aenderung 15. Dezember 2018 at 09:08

    Nun ja, gesetzt den Fall, es wären Hunderttausende paarungswillige junge hübsche Araberinnen nach Europa gekommen…….

    Ich will mir lieber nicht vorstellen, wie die deutschen Männer reagiert hätten!
    ————————————————————————————–
    Gebe ich als Mann gern zu. Ich habe das (als Mann) immer gesagt, dass hier eine starke sexuelle Komponennte im Spiel ist, ob man positiv zur Migrationsfrage steht oder nicht.
    Du bist hier als Frau eine Ausnahme die indirekt zugibt dass es so ist.

  57. In Frankreich nannte man sowas nach dem krieg: „Horizontale Kollaboration“ und man hat den Frauen die Haare geschoren.

  58. Das Schöne..
    .
    Meine Kinder haben selber schön frühzeitig in der Schule erkannt, das man nichts mit Schwarz-Köppen oder Schwarzfüssen anfängt und sie auf Abstand hält. Ich brauchte es gar nicht verbieten, sie haben es selbst erlebt, das man mit dieser Spezies nicht spricht. Gibt nur Ärger..
    .
    Die Realität und das Leben lässt viele aufwachen und die die nicht aufwachen und weiter träumen von Multi-Kulti werden sterben oder sind schon tot..

  59. „Bis zur ersten Ohrfeige, weil sie einen alten Bekannten umarmt hat. Dann ist er nicht mehr anders.“

    Die paar Ohrfeigen schaden niemandem. Ganz Scharia konform schlägt der Liebste so zu, daß man die Verletzungen nicht sieht. Blaue Augen sind tabu und haram. Eine gebrochene Rippe geht immer. Gebrochenes Nasenbein? Absolutes NoGo! Zersplitterte Kniescheibe ist völlig okay. Wer es nicht glaubt, mag sich an die Autoritäten in Kairo wenden…

    Selbst mit dem Auto überfahren ist halal, wenn sie nicht den Weg frei macht.

    Mohammedanismus kann so einfach sein!

  60. hhr 15. Dezember 2018 at 09:54

    int 15. Dezember 2018 at 09:47
    „…die jeden Tag arbeiten gehen.“

    (Nicht zuletzt) darum findet man sie so gut wie fast wenig in Gruppen.
    Andere Gründe, Ursachen sind das Phlegma als aus Horizontlosigkeit, Entrückgratung.
    Domestizierung sowie der „Ohne-mich!el“, Letzteres eine Folge des vom bodensatz an der spitze Vorgelebten, eine/ die „Notbremse“ des „kleinen Mannes“,
    die eigentlich keine ist, eher im Gegenteil. (siehe „Gruppen“)
    Die Summe aller Kräfte der „Ohne-mich!els“ geht gegen Null.
    ×*******************
    ?????
    schwieriger Text! Na ja, ist ja noch früh am Morgen…..
    ________________________________________________

    ad-hoc gehackt:

    Menschen, die jeden Tag arbeitn gehen, haben in aller Regel keine Möglichkeit bzw, Energie, Gruppen zu bilden.

    Ander Gründe, Ursachen (fehlender, ausbleibender Gruppenbildung) ist die Antriebslosikeit
    eine Folge der „Horizontlosigkeit“, der „Entrückgratung“, der Domstizierung,
    des „Ohne-mich!el“-Denkens und -Handelns.
    Der „Ohne-mich!“el, das „Ohne-mich!el“-Denken etstand wohl als Notbremse des „kleinen Mannes“:
    („Mich interessiert nur, was mich und meine nächste Umgebung betrifft, alles andere ist mir scheißegal!“)
    „Die da oben“ haben es ihm vorgelebt.
    „Der kleine Mann“ sieht dies als mehr als legitime, ja lebensnotwendige Notbremse.
    Ein Trugschluss, wie auch er mehr und mehr erkennt.

    Die Summe aller Kräfte aus dem Denken und Handeln aller „Ohne-mich!els“ geht gegen Null.
    Keine Chance gegen (z.B.) marodierende Gruppen und anderes Zeugs.

  61. Man muss dazu sagen, dass es den absolut realitätsnahen Film „Nicht ohne meine Tochter“ inzwischen seit fast 30 Jahren gibt und es nicht verboten ist, sich ihn anzuschauen.

    Opfer dieser Beziehungsform sind nach meiner Einschätzung vor allem Frauen aus der Unterschicht (die deutsche Unterschicht geht deutschen Linken seit Jahrzehnten nur noch am Arsch vorbei) und aus dem grünroten Bahnhofsklatschermillieu sind.
    Bei Letzteren kann ich leider kein Mitleid mehr aufbringen.

    „Korrekt“ sind solche Beziehungen ja auch nur bei arabisch/afrikanischen Männern und weißen Frauen.
    Weiße Männer mit schwarzen oder asiatischen Frauen werden meist hinter vorgehaltener Hand genau von den Linken stigmatisiert, die anders herum applaudieren.

  62. sehr interessant.

    I
    „Ich reise durch Bosnien-Herzegowina und versuche zu verstehen, wie sich in meinem Heimatland ein radikaler Islam ausbreiten konnte. Dafür besuche ich die größte Moschee des Balkans, gebaut mit Geldern aus Saudi-Arabien. Hier betet Elvedin Pezic, der bekannteste YouTube-Prediger des Landes – eine bosnische Variante von Pierre Vogel. Er möchte nicht mit mir reden, doch sein Kameramann Tarik Agic spricht gern mit mir.“

    https://www.welt.de/politik/ausland/article185558436/Die-Geschichte-dahinter-Bosnien-wie-ein-Basketballer-zum-Salafisten-wurde.html

  63. Mischlingskinder sehen nicht rein aus und auch diese Kräuselnegerhaare, dass stammt nicht aus unseren Breitengraden.

  64. @ joewien 15. Dezember 2018 at 09:58

    Sie sind wohl von der Frauenhassergarde.
    Seit wann können Frauen über 49 noch schwanger werden?

    Früher wurden wir erst mit 21 volljährig u. das war auch gut so.
    Natürlich schmeckte uns dies nicht immer. Aber vorher hat man
    einfach noch keinen Verstand, also Durch- u. Überblick.

    Eines der größten Verbrechen ist, daß Pädagogen u. Medien auch
    den Erwachsenen ein kindisches verantwortungsloses
    blauäugiges Gemüt anerzogen bzw. -erziehen.

  65. Im angelsächsischen Sprachgebrauch gibt es „Mymid“ My Muslim is different…

    Kann aber die Frauen verstehen. Nachdem ganze Jahrgänge hauptsächlich metrosexuelle Weicheier im autochthonen Männerangebot sind, sehnen sich schon einige nach wilden Kerlen.

  66. Deutschland „geht vor die Hunde“.

    Schlecht?
    Das ist Ansichtssache.
    Vor allem ist dies in der Regel Sache des persönlichen Betroffenseins und Horizontes.

  67. ❗ Einer der weiß wo der Schuh drückt ❗
    Reaktionär Doe
    Am 13.12.2018 veröffentlicht

    Da YouTubes Schwerpunkt sich auf das Befüllen des eigenen Kolostomiebeutels verlagert hat, findet sich Folge 39 hier
    Folge 39 – Trailer❗ 😎
    https://youtu.be/prX1-gz1DFY

  68. AMIGA kannte ich nicht, (ist mir zu nebulös. ‚Meiner‘ kann ja jeder sein) dafür MAIA = MEIN ALI IST ANDERS
    Da ist Ali Ali.

  69. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. Dezember 2018 at 09:47

    Sehr oft ermitteln die Jugendämter auch gar nicht in Haushalten in denen ein Mohammedanischer Mann mit vielen Brüdern lebt, weil die Sachbearbeiter selbst Angst um ihr leben haben.
    Die Arbeiten sich lieber an Familien ab, wo die Mädchen schöne Zöpfe und der Papa in der AfD ist.
    Jugendämter argumentieren immer mit dem Kindswohl – außer bei Muslimen!

    Wäre auch mal ein spannender Themenkomplex für PI-News und natürlich die AFD in den Parlamenten.
    ————————————————————————————————————–
    Genauso ist es! Die Gewalt gegen Kindern ist enorm hoch. Jugendämter vermeiden auf Teufel komm raus, den „Hausbesuch“ anderer „Kulturen“. Blanke Angst!!! Kaum haben die SachbearbeiterInnen im Jugendamt ihre Berufslaufbahn begonnen, streichen sie nach 2 Jahren die Segel. Angst! Darüber schweigen die Pfeifen, das Kindeswohl ist dann doch nicht so wichtig. Wehe eine Deutsche Familie gerät ins Radar dieser „Behörde“, dann ist die Familie kaputt und Kind(er) ist weg.

  70. Der Text ist ganz schön – Grundlage der Probleme sind die Begriffe des „politischen Islam“.
    Selbst PI bringt es nicht fertig diese im Detail, illustriert an die Tafel zu bringen : Nach 5 Seiten Koran Studium:
    Der Kafir (Ungläubiger) kannste beklauen, belügen, vertreiben, begrapschen, vergewaltigen u. be-nut-zen, er ist Mittel zum Zweck da Objekt des Dschihad, er ist eine entpersonalisierte Hülle, ein Zombie !
    Ein Kafir ist eine Person ohne Wert, ohne personale Rechte – nur wer zu Allah gehört hat Rechte !
    Das Opfer von Kandel könnte noch leben – sie wußte gar nichts – nichts ! Selbst PI ist das egal !

  71. Jaja, meiner ist ganz anders. Das hatte sich die mittlerweile getötete Mia wahrscheinlich auch gedacht.

  72. Göppingen: Jetzt sind die Drogerie-Mitarbeiter schuld für den Wixxer und die Saubande die das Merkelregime ins Land geholt hat!

    Man kann nicht oft genug vor diesen „Wilden“ warnen. Die deutsche „Regierung“ hier ist der allerletzte Abschaum uns mit diesen Monstern zu vergewaltigen. Behörden und Mithelfer sind auch alle Verbrecher!

    Rossmann-Mitarbeiter stellen ein Überwachungsvideo online, das einen Mann zeigt, der hinter einer Kundin steht und masturbiert. Jetzt hat nicht nur der 24-jährige Mann Ärger am Hals – Die Kollegen gingen auch der Frage nach, ob durch die Veröffentlichung der Aufnahmen Persönlichkeitsrechte der Abgebildeten verletzt würden :

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.rossmann-filiale-in-goeppingen-mutmasslichen-sexualtaeter-blossgestellt.7acce346-be2b-421d-983e-b7b782ed23c7.html

    Schaut euch diese ekelhafte Hackfresse im Video an und man sieht selbst ein Koptuch bietet kein Schutz vor diesen Monstern, so werden die sich auch in ihren Heimatländern aufführen und dort kriegen wir es nicht mit.

    RAUS +++ RAUS +++ MIT +++ DER GEFÄHRLICHEN BRUT :

    https://www.bitchute.com/video/YwYBR2fTO7Ck/

    Und jeder der Polizisten an der Basis kennt, weiß wie bei denen der Unmut über die Zustände im Land brodelt.

    Drecksregime! Wahrheit muss veröffentlicht werden IHR Unterdrücker und Kriminelle.

  73. Zitat:
    „Ein Mann der eine Frau schlägt, hat keine Ehre.“
    _______________________________________________

    Der Begriff „Ehre“ hat in der „islamischen „Hemisphäre““ eine völlig andere Bedeutung
    als im „“Rest“ der „Welt““.

  74. Ich habe auch so etwas beim „Tageslügel“ Kranke Vollpfostinnen: z.B. Pat7 und Hen-riette. Die haben das Stockholm-Syndrom, also eine Identifizierung mit dem Täter. Denen ist nicht mehr zu helfen. Da stimmt was im Oberstübchen nicht mehr.
    Gefördert wird das auch noch mit den Gleichkranken aus der Redaktion: Moslemmatratze Andrea Dernbach und Co.

  75. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. Dezember 2018 at 10:26
    Mischlingskinder sehen nicht rein aus und auch diese Kräuselnegerhaare, dass stammt nicht aus unseren Breitengraden.
    ……………………………………………
    Gewisse artfremde Merkmale kriegt man nicht mehr aus der Blutbahn raus. Drin ist drin.
    Eines Tages werden ‚Rückkreuzungen‘ wie bei den asiatischen Steppenpferden staatlich gefördert werden.

  76. Stimmt wohl
    Das denken die weißen,Deutschen Männer aber auch von ihren Schwarzafrikanerinaffären. Oder von dem Kopftuch, dem sie hinterherdackeln.
    Bloß das Denken ist nicht so……..tötlich uU.
    Gemischte Kinder, die uns später drangsalieren, weil sie nicht wissen können, was sie sind und mehr Immigration fordern, damit sie sich integrierter fühlen können, entstehen dabei aber trotzdem.
    Viel eher sogar. Und das ist auf lange Sicht gesehen, sogar relevanter für uns.

  77. Ist jetzt etwas „oft topic“, aber erwähnenswert: Die Gruppenverwaltung in München, vor der Bayernwahl, ist möglicherweise erfunden, d.h. das Mädchen hat vielleicht gelogen. Auch sowas kommt vor. In Hamburg gab es einen ähnlichen Fall. Stellt sich eine Meldung als unwahr heraus, sollte auch das berichtet werden. Selbst Monate später.

  78. @ PI,- Team zum evzl. Thematisieren

    die vier Chemnitzer Sachsen, auf dem Weg nach Berlin mit Quarzhandschuhen, Elektroschockern, Knüppeln, irgendeinem Luftgewehr, und Propangasflaschen die Weltherrschaft zu übernehmen, war gestern, Machtergreifung Deutschlands durch ein Kleinkind gerade noch verhindert

    OT,-….Meldung vom 14.12.18 – 16:21

    Schulleitung beschließt Kind von Berliner AfD-Politiker darf nicht auf Waldorfschule
    Berlin –

    Eine Waldorfschule hat sich nun DEFINITIV entschieden, das Kind eines Berliner AfD-Abgeordneten NICHT aufzunehmen. Dabei hat das Kind bereits die dortige Waldorf-Kita besucht. Vorausgegangen war eine Elternversammlung, bei der über die Aufnahme des Kindes kontrovers diskutiert wurde.

    Zudem mussten sich der AfD-Abgeordnete und seine Ehefrau Ende November bei einem Treffen mit etwa 20 Lehrern befragen lassen, auch zu politischen Ansichten. „Um eine einvernehmliche Lösung des Konfliktes wurde gerungen – sie konnte aber nicht erreicht werden“, teilte der Geschäftsführer des Trägervereins am Freitag mit.„Angesichts dieses Konfliktes sieht die Schule keine Möglichkeit, das Kind mit der nötigen Unvoreingenommenheit und Unbefangenheit aufzunehmen – beides sind Grundvoraussetzungen, um die Entwicklung des Kindes angemessen zu fördern.“Eltern und Lehrer der Waldorfschule gespalten. Wegen der grundsätzlichen Bedeutung der Auseinandersetzung hat sich die Berliner Zeitung entschlossen, über den Fall zu berichten – allerdings anonymisiert, um das Kind zu schützen. Der Geschäftsführer des Trägervereins erläuterte, dass Erzieher, Lehrer, Eltern und Oberstufenschüler über die heikle Angelegenheit kontrovers diskutiert hätten und dabei keine Einigkeit erzielt hätten.„Eine Schule ist wie das Brennglas der Gesellschaft“, sagte der Mann. Weil der Fall auch künftig Konfliktpotenzial in sich berge, habe man die Entscheidung getroffen. Er erinnerte daran, dass Eltern an Waldorfschulen besonders aktiv seien, Kinder auch auf Fahrten begleiten. Ein fünfköpfiges Aufnahmegremium entscheidet über die Platzvergabe. Pluspunkte gibt es für Geschwisterkinder oder wenn das Kind bereits die Waldorf-Kita besucht hat, wie es im konkreten Fall war.Es hat für das kommende Schuljahr 140 Anmeldungen für 30 Plätze gegeben. „Wir wollen uns jetzt auf unsere pädagogische Arbeit konzentrieren“, sagte der Geschäftsführer und erwähnte den Neubau eines Gebäudes für handwerkliche Arbeit und das Co-Lehrer-Prinzip in der Unterstufe.Eltern und Pädaogen warnen vor Sippenhaft Eltern und auch Lehrerschaft waren offenbar tief gespalten, ob das Kind aufgenommen werden sollte. Einige befürchten, dass der AfD-Politiker zumindest subtil Einfluss nehmen und durch ausländerfeindliche oder nationalistische Positionen womöglich gar den Schulfrieden gefährden könnte. Gegenüber Intoleranten sei keine Toleranz angezeigt.Der AfD-Mann hat bei der jüngsten Befragung abermals betont, dass er keinesfalls im Vorstand der Schule aktiv werden möchte. Andere Eltern und Pädagogen warnten davor, hier ein kleines Kind gewissermaßen in Sippenhaft zu nehmen und wiesen auf die Meinungsfreiheit hin.
    Der AfD-Mann aus dem Abgeordnetenhaus bedauerte die Entscheidung ausdrücklich. „Uns sagte diese Schule sehr zu“, sagte er auf Anfrage. „Wie sollen wir jetzt unserem Kind erklären, dass seine Freunde im kommenden Jahr an die Waldorfschule wechseln dürfen, wir aber dort nicht erwünscht sind?“ Er betonte, dass er Politisches und Privates strikt habe trennen wollen.Noch ein anderer Fall Kritiker werfen dem Begründer der Waldorfpädagogik, Rudolf Steiner (1861-1925) vor, selbst einige völkisch-rassistische Äußerungen getätigt zu haben. Die deutschen Waldorfschulen haben sich bereits vor Jahren in einer Stuttgarter Erklärung ganz offiziell gegen jede Form von Diskriminierung, Rassismus und Nationalismus ausgesprochen.Seit einigen Monaten sorgt die AfD-Fraktion im Abgeordnetenhaus auch mit einem Online-Beschwerdeportal für Unruhe an Schulen. Dort sollen Schüler Lehrer melden, die gegen die AfD agitieren.An einer anderen freien Schulen in der Gegend hatte es bereits vor Jahren einen Konflikt um einen dezidiert rechtsradikalen Vater eines Schulkindes gegeben. Er soll sogar den Holocaust geleugnet haben. Mehrere Pädagoginnen sollen darauf die Schule verlassen haben. https://www.berliner-zeitung.de/berlin/schulleitung-beschliesst-kind-von-berliner-afd-politiker-darf-nicht-auf-waldorfschule–31745800?originalReferrer=https://t.co/C0r14fqsdz

  79. int 15. Dezember 2018 at 10:42

    „Zitat:
    „Ein Mann der eine Frau schlägt, hat keine Ehre.“
    _______________________________________________

    Der Begriff „Ehre“ hat in der „islamischen „Hemisphäre““ eine völlig andere Bedeutung
    als im „“Rest“ der „Welt““.“

    Völlig korrekt! Die Ehre des Mannes wird gerettet, wenn er die Frau auf dem Weg der Tugend zurückführt. Und wenn er sie dafür töten muss.

    Mohammedanismus kann so einfach sein!

  80. Danke für die ausführliche Betrachtungsweise dieser ungleichen Paare. Ich habe den Text kopiert als Argumentationshilfe für zukünftige Diskussionen mit den Besserwissern von „Aber meiner ist ganz anders“.

  81. Meine Tochter kam gestern ins Wohnzimmer und sagte zu mir:
    „Papa… streiche sofort mein Taschengeld, vermiete mein Zimmer und werfe alle meine Kleider aus dem Fenster, nimm meinen Fernseher , die Stereoanlage und auch das iPhone und iPod , und meinen Laptop …
    Gib all meinen Schmuck der Heilsarmee oder ins Pfandhaus.
    Dann verkaufe mein neues Auto, nimm meine Haustürschlüssel und wirf mich aus dem Haus.
    Verleugne mich und sprich nie wieder mit mir.
    Und nicht vergessen!
    Streiche mich aus deinem Testament und überschreibe meinen Anteil an meinen Bruder.“
    Die Freunde des Vaters fragten:
    „Wow, das hat sie wirklich zu dir gesagt?“
    Naja, sie hat es anders formuliert …..
    Sie sagte:
    „Papa, das ist Murat, mein neuer Freund.“

  82. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    09:47

    Der Charme von dem viele bei den Arabern ist immer aufgesetzt zum Erreichen ihres Zieles, wenn sie die Frau erst einmal unter Kontrolle haben (Q4:34), dann wird sie manipuliert und auch mit Faust und Hand gezüchtigt ….

    … wenn nur die ‚Furcht‘ ihrer UNgehorsamkeit besteht, sie muss nicht einmal widerspenstig sein!!

    Womanizer/Frauenversteher 40/2 -> ’schlagt sie‘ https://legacy.quran.com/4/34

  83. Verschenkt beim kommenden Fest Katja Schneidt GEFANGEN IN DEUTSCHLAND an die Gutmenschen in eurem Umfeld und – zur Warnung – besonders an junge Frauen; man braucht keinen Horrorfilm mehr!

  84. @ Gerd Soldierer 15. Dezember 2018 at 10:38

    Kandel Oh Mann, was hatte diese Mia für bescheuerte Eltern.
    Erlauben einer 15-Jährigen einen augenscheinlich 25-Jährigen Taliban mit nach Hause zu bringen.
    Oh Ton Vater: „Ich habe ihn aufgenommen wie einen Sohn.“

    Ich habe NULL Mitleid. Sollen die doofen Weiber und ihre Angehörigen doch ihre Bereicherung haben. Einzige was mich noch extrem nervt, ist, dass ich mit diesen Deppen im selben Land/Boot sitzen muss.

  85. Braune Augen, gutaussehend und charmant.
    —-
    Mehr brauchen „Weibchen“ auch nicht. Von der Definition „Frau“ sind die weit weg. Selbst meine Katze ist zivilisierter bei der Auswahl des Zeugungspartners.

  86. Kompliment für diesen sehr guten und wertvollen Artikel !!! Würde mal sagen: „genau ins Schwarze getroffen“. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Vielen Dank!

  87. Passend zum Thema hier der Verweis auf einen Artikel der Neuen Zürcher Zeitung, der einen Einblick in die Denkweise der vom Islam verseuchten Gehirne bietet, sowohl auf Seiten der Täter, als auch auf der Seite der Bevölkerung. Man kann sicher davon ausgehen, daß all die netten islamischen Famielien welche sich in Deutschland aufhalten und vermehren (=Einwanderung von innen) ganz ähnlich ticken wenn’s drauf ankommt. Die NZZ ist für mich die einzige Zeitung wo es sich lohnt noch etwas zu lesen, aber auch in diesem Artikel kommt das Wort Islam genau NULL mal vor und so werden kurzerhand alle Männer in Haftung genommen. Das ganze spielt übrigens in dem Land in dem der unverbindliche Migrationskak verabschiedet worden ist.
    https://www.nzz.ch/international/eine-junge-frau-erschuettert-die-maennerwelt-ld.1444690

  88. Christian Wulff – Ein Leben auf großer Spur mit 90.000 € Dispokredit und den „richtigen Freunden“
    wovon der Otto-Normalbürger noch nicht einmal träumt, weil er sich schämen würde!

    Wulff and Friends – Maschmeyer und Co. (den Porfiteuren von Hartz 4 und Riester-Rente)

    https://www.youtube.com/watch?v=xlBvDUU7uUY

  89. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. Dezember 2018 at 10:52

    „Christian Wulff – Ein Leben auf großer Spur mit 90.000 € Dispokredit und den „richtigen Freunden“
    wovon der Otto-Normalbürger noch nicht einmal träumt, weil er sich schämen würde!“

    Ich möchte nicht wissen, wieviel Geld Christian in dem berühmten Puff gelassen hat…

  90. @ ghazawat — irgendwo musste das dicke Minus auf dem Konto ja plötzllich hergekommen sein.

    🙂

  91. Bundesyogi findet Negerkrause und erste Sackhaare am Kinn auch ganz charmant…

    https://www.welt.de/img/bildergalerien/mobile185201902/3491629937-ci23x11-w1136/Training-der-deutschen-Fussball-Nationalmannschaft.jpg

    Der Mulattenjüngling ist Leroy Aziz Sané, ein ex-Kulleraugenbaby der Deutschen Regina Weber, Gymnastiklehrerin. Vater ist der Neger Souleymane Sale aus dem Senegal, Fußballspieler.
    Hier ist die komplette traute Familie, lange Geschichte mit vielen extraordinär scheußlichen Bildern – und dem totaaaaaaal *Pfui Gene* – die in diesem Fall natürlich überhaupt nicht pfui sind – zu seinen Eltern: „Wenn man Fußball und Gymnastik zusammenbringt, ist klar, daß die Genetik etwas besonderes produzieren kann.“:

    https://lifebogger.com/leroy-sane-childhood-story-plus-untold-biography-facts/

    Man beachte vor allem die Fotos seines Vaters. *Grusel*

  92. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. Dezember 2018 at 10:56

    „@ ghazawat — irgendwo musste das dicke Minus auf dem Konto ja plötzllich hergekommen sein.

    ?“

    Man muß aber neidlos sagen, daß es eine der besten Investitionen in seinem Leben war. Als Hurenbock wäre er nie Bundespräsident geworden. Als Ehemann einer attraktiven Frau schon.

  93. Mit ausländischen christlich oder buddhistisch geprägten Frauen kann man wunderbar zusammenleben.
    Selbstverständlich muss man gegenseitig auf die verschiedenen Kulturen eingehen aber so ist das Leben niemals langweilig.
    Meiner thail. Ex ( ich hatte mich leider zu wenig um Sie gekümmert) heule ich immer noch hinterher und eine heiße Latina ist auch nicht von der Bettkante zu verstoßen. Wo Frauen noch richtige Frauen sind…
    …und nie ungeschminkt aus dem Haus gehen. Nicht mal zum Bäcker.
    Wenn die deutschen, durchgegenderten Systemparteien wählenden Waldorf-Weichei-Männer sich die eigenen Frauen wegnehmen lassen sind sie selber dran Schuld wenn sie solo bleiben.
    Eine Muslim-Frau würde ich nicht mal mit Gummihandschuhen oder einer Zange anfassen.

  94. Eine dumme deutsche Frau mit einem arabisch/ türkischen Mann, diese Beziehung ist das eine.
    Was aber ist mit einem deutschen Mann mit einer arabischen/ muslimischen/ türkischen Frau, wie sieht es da aus?

  95. Die systemisch recht gut situierten Schlechtmenschen verbarrikadieren sich ja bekanntlich in den Reihenhaussiedlungen und Schuldenschollen immer mehr. Fragt da mal warum – die Antwort sagt alles:
    Aus Angst vor den Glatzen mit den Springerstiefeln !!!

    PS: Habe in den letzten 25 Jahren derart Typen noch niemals irgendwo frei herumlaufen sehen und bewege mich sehr viel draußen. Man hat es hierzulande einheimischerseits (!!!) bereits mit mindestens 80% kollektiver hochgradiger Geisteskrankheit zu tun – vor allem ist das unheilbar und das ist die ganz schlechte Nachricht …….

  96. Es weihnachtet wieder sehr sehr mit orientalischen Märchen aus 1001 Nacht.

    Waldkirch: Ehrliche Finderin ermöglicht Familienvater Heimflug

    Eine ehrliche Finderin hat einem jungen Familienvater aus Afghanistan eine vorzeitige Weihnachtsbescherung bereitet. Der 26-Jährige hatte am Dienstag seinen Geldbeutel mit mehr als 2000 Euro verloren, als er mit dem Fahrrad in Waldkirch (Kreis Emmendingen) unterwegs war. Die Summe hatte der Vater zweier kleiner Kinder sich über Jahre für einen Heimflug zu seiner Familie zusammengespart. Er hat sie schon seit acht Jahren nicht mehr gesehen.

    „Sein Glück war, dass eine sehr ehrliche Frau aus Kollnau seinen mit über 2000 Euro Bargeld prall gefüllten Geldbeutel fand“, heißt es im Polizeibericht.

    Doch die Zuordnung stellte sich als schwierig heraus. Denn im Geldbeutel fand sich nur eine Krankenversicherungskarte – und auf der war der Name des Besitzers falsch geschrieben. Da der Mann als Flüchtling auch erkennungsdienstlich erfasst war, fand das Portemonnaie schließlich doch noch seinen Weg zurück zu seinem Besitzer – und der 26-Jährige konnte am Mittwoch seinen Heimflug antreten. Die Finderin habe „mit Blick auf die Gesamtumstände“ auf ihren Finderlohn verzichtet, so die Polizei.

    https://www.t-online.de/nachrichten/id_84934656/ehrliche-finderin-ermoeglicht-familienvater-heimflug.html

  97. @ h2so4 15. Dezember 2018 at 10:59
    Eine dumme deutsche Frau mit einem arabisch/ türkischen Mann, diese Beziehung ist das eine.
    Was aber ist mit einem deutschen Mann mit einer arabischen/ muslimischen/ türkischen Frau, wie sieht es da aus?

    Wenn diese Ungläubigen keinen Kopf kleiner gemacht wurden von den Brüda… dann frag Özkara von der AfD.

  98. Musel betrachten Frauen als ihr EIGENTUM (u. a. Koran Sure 2, Vers 223), und wenn die Frau das nicht akzeptieren will und sich trennt, so kann das schon mal in kulturspezifischer Folklore („Scheidung auf islamisch“ mit dem Messer/Beil/Machete) und mit dem Tod der Bedauernswerten enden.)

  99. Oder denkt doch an die Schwester von Sarah Connor, Ehefrau von Bushido… wie dumm muss die sein.
    Nur Stress mit asozialen, kriminellen Kuffnucken-Clans, wer gibt sich so was freiwillig außer masochistische Dummweiber.

  100. „Interkulturelle Beziehungen und deren Gefahrenpotential.“ Ist Gefahr eine Tugend? Wohl kaum. Ich warne: Es gibt kein Omelett, ohne die Eier zu zerbrechen!

  101. Freya- 15. Dezember 2018 at 11:01
    Es weihnachtet wieder sehr sehr mit orientalischen Märchen aus 1001 Nacht.
    ——————————————————————————————–

    Und dieser Asylschmarotzer macht ganz offiziell zu Hause Urlaub…..(((

  102. Schlimm, wirklich schlimm, denkt sich Chelsea, als sie diesen Artikel auf PI-NEWS liest.

    Aber meiner ist ganz anders…
    ###############
    Aber aber, Chelseas Macker ist wirklich, isch schwöre, völlig anders!

    Ich könnte auch noch die Namen Susanne* und Martina* und Laura* anfügen. Bei denen gilt auch: „Meiner Ist Ganz Anders“ (übrigens eine super Merkregel!)

    *Namen sind geändert.

  103. Silberner Goldbroiler 15. Dezember 2018 at 11:00

    Die systemisch recht gut situierten Schlechtmenschen verbarrikadieren sich ja bekanntlich in den Reihenhaussiedlungen und Schuldenschollen immer mehr. Fragt da mal warum – die Antwort sagt alles:
    Aus Angst vor den Glatzen mit den Springerstiefeln !!!
    ————
    Die Glatzen sieht man nur deshalb nicht, weil der Blick durch Gruppen von multikriminellen Merkel-Orks verstellt ist.

  104. @ Altenesch 15. Dezember 2018 at 11:09

    Die machen ALLE Urlaub in ihren Heimatländern.
    Deutsche Regierung ist eine Terror-Organisation.

  105. Bei nationalen Ehen galt gemeinläufig „Bis das der Tod euch scheidet ….“
    Bei interkulturellen Ehen gilt dagegen „Bis das der Dolch euch scheidet ….“

    Das sollte jede deutsche Frau wissen. Und noch etwas: Sollte es eine Frau packen, unerstochen eine solche interkulturelle Beziehung zu verlassen, dann brauch sie mit Kindern aus andern Kulturkreisen gar nicht erst versuchen, einen deutschen Mann als Wirt zu finden. Sie hat sich einmal entschieden, dann gehört sie dahin. Ich würde eine solche Frau nicht anfassen. Auch möchte ich nicht mit den Problemen des anderen Kulturkreises belastet oder davon tangiert werden.

  106. *OT*

    Mouvement des Gilets jaunes. In Paris geht es in die fünfte Runde. Die lassen Macron keine Ruhe. Ich höre: „Macron Demission“. Die Behörden rechnen offensichtlich mit einer weitreichenden und massiven Aktion. Erneut wird prophylaktisch der ÖPNV in der Stadt so gut wie lahm belegt. Da geht nichts mehr. Hier die offizielle Info der Pariser Verkehrsgesellschaft RATP:

    https://www.ratp.fr/travaux-manifestations/manifestations

    Hier ein Live-Überblick aus mehreren Perspektiven. Multi-Desktop Live-Stream:

    https://www.youtube.com/watch?v=sgW58VC8E9I

    Ruptly überträgt auch separat:

    *https://www.youtube.com/watch?v=Qm7-8WhA05A

  107. Zitat: weanabua1683 15. Dezember 2018 at 08:50
    Man soll doch bitte diesen verwirrten Bräuten die Ausreise in die Heimat ihres Schatzes erlauben, in seiner Begleitung, auf eigene Kosten.
    **********************************************************

    Mir ist nicht bekannt, dass das verboten ist, leider liegt das nicht im Interesse der Beteiligten.
    Sinn und Zweck dieser Beziehungen ist es doch in erster Linie das Aufenthaltsrecht (und schnellstens die Staatsangehörigkeit) in Deutschland zu erlangen.

  108. @ghazawat: „Christian Wulff – Ein Leben auf großer Spur mit 90.000 € Dispokredit und den „richtigen Freunden wovon der Otto-Normalbürger noch nicht einmal träumt, weil er sich schämen würde!“
    Ich möchte nicht wissen, wieviel Geld Christian in dem berühmten Puff gelassen hat…“

    Ja nun, Wulff war doch auch schon zweimal mit einer Billig-Nutte verheiratet. Als die nach seiner politischen Pleite merkte, dass der Wulff nix mehr wird, hatte sie es mit der Angst bekommen, wieder anschaffen zu müssen und hat sich von ihm zunächst scheiden lassen. Und als ihr gesagt wurde, dass der Politschmarotzer zeitlebends vom Steuerzahler alimentiert werden muss, ist sie wieder zu ihm zurück.

    Eine billigere Nutte kann man sich schlecht vorstellen. Verlogen, alkoholsüchtig und geldgeil. Jetzt hat sie wieder einen neuen Trottel gefunden. Aber ihr Schicksal hat sie ja bereits in ihrem Vornamen: „Bett“…

  109. Es geht ja gar nicht um die Gefahr an sich. Es geht darum die Gefahr per Gesetz abzusegnen. Damals war ein Weihnachtsmarkt um ein Beispiel zu nennen ein Weihnachtsmarkt. HEUTE gleicht dieser einer Festung aus dem Mittelalter. Merkellego sehe ich deshalb als das WORT des Jahres an. Und NICHT angeblich eine Heisszeit!
    Denn dieses Wort habe ich noch NIE vernommen. Der Sommer war vom Klima her mal etwas anderes ABER er war auch brand-gefährlich in Sachen SICHERHEIT. Und deshalb MUSS diese jetzige KRIMINELL und PEINLICHE angebliche Regierung einfach eliminiert werden. Da Jibt ed ken wenn und ken aber.

  110. „Zu unrecht“ abgeschobener Russischer Asylbewerber (sic!) muss zurückgeholt werden, weil ihm der Abschiebebescheid nicht rechtzeitig zugestellt wurde.

    Der Asylbewerber hat nach Darstellung seines Anwalts 2015 zusammen mit seiner Mutter Asyl in Deutschland beantragt. Sie seien Jesiden und fühlten sich als Angehörige dieser religiösen Minderheit in Russland verfolgt.

    https://www.tag24.de/nachrichten/zu-unrecht-abgeschobener-asylbewerber-kommt-zurueck-deutschland-giessen-russe-jeside-hessen-902067#article

    Für eine Anerkennung als Asylbewerber reicht also mittlerweile schon das „Gefühl“ der Bewerber aus, als irgendeine Minderheit verfolgt zu werden. Und schon bald wird das Gefühl ausreichen, dass es in ihrer Heimat zu warm, zu kalt, zu trocken, zu feucht oder einfach nur irgendwie schlechter als im Schlaraffenland ist, um in diesem „Asyl“ zu erhalten.

    Und wenn demnächst der „unverbindliche“ Migrationspakt in deutsches Recht gegossen wird, braucht es noch nicht mal mehr irgend ein „Gefühl“, irgendwie vom Schicksal benachteiligt zu sein. Denn dann wird JEDER der 7,5 Milliarden Menschen auf diesem Globus (Schätzung für 2050: 10 Milliarden) das „Recht“ haben, sich im Zielland seiner Wahl niederzulassen und dort die gleichen Rechte (aber keine Pflichten) zu haben, wie die „schon länger dort Lebenden“.

    Und dreimal darf geraten werden, welches Sehnsuchtsland aller Mühseligen und Beladenen das wohl sein wird.

  111. Jedenfalls gehe ich auf keine Demo mehr für irgendwelche Ermordeten aus solchen „Beziehungen“ um dann dafür noch von der SAntifa geschlagen und als Nazi beschimpft zu werden. Sollen sie alle bereichert werden, das ist deren Wunsch und Befehl. Ohne mich. Wenn die Eltern ihre Töchter nicht im Griff haben, so ist das deren Problem, nicht meins.

  112. Sehr guter Artikel, der das Problem genau beleuchtet. So und nicht anders läuft es ab.

    Und was mich tief betroffen macht ist die Tatsache, dass auch die vielen Morde von Migranten an deutschen Mädchen noch nicht Warnung genug sind, wenn man sich so umschaut.

    Deswegen werden Mia, Maria und co. nicht die letzten Messeropfer von Migranten gewesen sein.

  113. Große Teile des Problems sind die Quotenhexen der Politik, die Batikhexen der Sozialscheixxxe und die ganzen Grünwählerinnen und Merkelblock-Wählerinnen.

  114. Und wenn gut situierte Eltern wie die von Maria Ladenburger ihrer studierenden Tochter nicht mal ein Auto finanzieren und diese nachts mit dem Rad Hazara Raubtiere wie Hussein Khavari trifft, der ihre Tochter zu Tode gebissen hat, bevor er sie im Bach ablegte. So ist das auch nicht mein Problem.

    Ich sorge für meine Sicherheit und gut iss. Nicht im Leben würde mir noch einfallen in Germanistan irgendwo nachts allein herumzustapfen. Zum Glück kann ich mir auch ein Auto leisten, wer das aber nicht kann, muss täglich Russisch Roulette spielen. Aber die CDU/CSU/Linken, Grünen und FDP Wähler wollen bunte Kriminalität auf den Strassen und Öffentlichen Verkehrsmitteln, sonst hätten sie AfD gewählt.

    Deutschland ist am Ende, da muss man sich nichts vormachen und die importierten Probleme sind hausgemacht.

  115. Wenn wir uns beschweren, werden wir von dem Merkel GroKo stalinistischem Verbrecherregime kriminalisiert. Dieses Regime wird mit Sicherheit irgendwann untergehen, leider mit vielen von uns.

  116. Wer sich mit Moslems einläßt, ist selbst schuld. Daran gibt es nichts zu ändern. Sie haben sich freiwillig solche ausgesucht, obwohl es genug Deutsche Jungen/Männer gibt. Wer die Toten nicht als Warnung sieht, hat bereits verloren.

  117. Zum Artikel: Menschen können auch Schafe sein. Schafe sind die Auserwählten. Nicht die Schafe sondern die Schlächter kennen die Bank. Sie wissen welche Bank. Die Schlachtbank…mähhh…

  118. Muna38 15. Dezember 2018 at 08:59
    korpulent:
    Sämtliche Länder im Orient (Äygpten, Marokko, Türkei, Tunesien, arab.Emirate, Oman, Quatar, alle afrikanischen Länder, Karibik, Mittel- und Lateinamerika – ausser Brasilien, dort herrscht Körperkultur mit Superbodies und knackigen Hinterteilen – Mexiko, Indien, Sri Lanka, sämtliche Inseln in der Südsee (Tahiti, Tonga, Samoa, Fidschji, Cook Islands, Melanesien, Mikronesien)nach dem Motto: je molliger, je besser.
    Arabisches Sprichwort für den Bauchtanz: eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne….

    Die heute 15 Jährigen Mädchen die in die „AmigaFalle“ tappen, waren vor drei Jahren 12 Jahre, woher sollen sie das „AmigaWissen“ haben, DAS wird an den Schulen nicht vermittelt.
    Ganz im Gegenteil, da werden dann „DeutschPaten“ gesucht, und zum Multikultfest eingeladen und Speeddating usw.
    Das Buch „Nicht ohne meine Tochter“ stammt aus dem vorigen Jahrhundert, das liest heut keine mehr.

  119. „Dumm ist wer dummes tut.“ Quelle: Forrest Gumps Mama.

    „Es gibt nur eine universelle Sünde, und das ist die Dummheit. Die Strafe erfolgt automatisch und lautet: Tod.“ Quelle unbekannt.

    Beide Aussagen gelten für Alte und für Junge.

  120. Leider nicht nur Unterschichtsfrauen – die Faszination macht auch vor Akademikerinnen nicht halt. Ich kenne eine, die vor 30 Jahren ihren ersten Schwarzen geheiratet hat (25 älter als sie) und nach seinem Tod den nächsten (diesmal 30 Jahre jünger). Manche lernen es nie.

  121. Freya- 15. Dezember 2018 at 11:35

    Ich sorge für meine Sicherheit und gut iss. Nicht im Leben würde mir noch einfallen in Germanistan irgendwo nachts allein herumzustapfen. Zum Glück kann ich mir auch ein Auto leisten, wer das aber nicht kann, muss täglich Russisch Roulette spielen.
    ——————
    Bei jedem Fahrtziel ist eine Tiefgarage, gesichert durch Wachpersonal vorhanden? Immer ein freier Parkplatz? Whow!

  122. Ronja 15. Dezember 2018 at 11:47
    Sie betrachten sich evtl. selbst nicht als „Unterschicht“, doch diese Frauen sind unabhängig von ihrer finanziellen Situation Teil einer geistig degenerierten Minderheit. Ihre Kinder sind zu nichts weiter zu gebrauchen, als meinen Dreck zu entsorgen.

  123. Muna38 15. Dezember 2018 at 09:04
    Es sind doch Staatsdiener, hieß es einmal – sind die alle durchgeknallt?

    ———–
    Ja , aber sie dienen schon ihren neuen Herren

  124. @ Ronja 15. Dezember 2018 at 11:47

    Geistig gehören solche Weiber zur Unterschicht. Normal denkende Frauen machen sowas nicht.

  125. Mantis 15. Dezember 2018 at 11:43

    Muna38 15. Dezember 2018 at 08:59
    korpulent:
    Sämtliche Länder im Orient (Äygpten, Marokko, Türkei, Tunesien, arab.Emirate, Oman, Quatar, alle afrikanischen Länder, Karibik, Mittel- und Lateinamerika – ausser Brasilien, dort herrscht Körperkultur mit Superbodies und knackigen Hinterteilen – Mexiko, Indien, Sri Lanka, sämtliche Inseln in der Südsee (Tahiti, Tonga, Samoa, Fidschji, Cook Islands, Melanesien, Mikronesien)nach dem Motto: je molliger, je besser.
    ————-
    Na na na. In der Dom.Rep sind die Chicas auch schlank.
    In Ozeanien saufen die Mädels aber auch die Jungs zuviel. Gilt aber auch für Engländer, Australier…
    In den USA laufen überall Fettsäcke rum, außer in California. Auch Florida soll o.k. sein. Ich habe noch nie soviel „Double Size Me“-Mädels gesehen wie in New Jersey und NYK. Da wird man zum Mönch…
    Leider haben auch Thailand, Laos (!), Kambodscha ein „fettes“ McDo Problem anstatt Khao zu essen.

  126. Von wegen nur Unterschichtsfrauen!

    Stellvertretende Bürgermeisterin heiratet Flüchtling

    Hachborn
    Sie ist 66 Jahre alt, er 34. Auch sonst sind Elisabeth Newton und Kashan Sehar ein ungleiches Paar. Zumindest auf den ersten Blick. Sie ist Deutsche, er Pakistani. Sie ist Christin, er Muslim. Sie genießt als ehrenamtlich tätige stellvertretende Bürgermeisterin einen gewissen gesellschaftlichen Status. Er wartet darauf, dass sein Aufenthaltsstatus abschließend geklärt wird. Dank der Heirat droht Kashan Sehar keine Abschiebung mehr.

    http://www.op-marburg.de/Landkreis/Suedkreis/Ungewoehnliches-Paar-Stellvertretende-Buergermeisterin-heiratet-Fluechtling

  127. Freya- 15. Dezember 2018 at 11:38
    Wenn wir uns beschweren, werden wir von dem Merkel GroKo stalinistischem Verbrecherregime kriminalisiert. Dieses Regime wird mit Sicherheit irgendwann untergehen, leider mit vielen von uns.

    ——
    Da ist es wieder, dieses wird irgendwann untergehen, bei der nächsten Wahl wird alles anders, genau so haben damals die Juden geduldig auf eine Fahrkarte nach Auschwitz gewartet !

  128. Vor über 10 Jahren als ich zum ersten mal auf PI News aufmersam wurde

    Marrokaner lockte seine Partnerin in eine dunkle Hafengegend im Saarland um ihr das Baby im Bauch totzutreten

    http://www.pi-news.net/2008/02/nachrichtenmanipulation-bei-saarbruecker-zeitung/

    Im schon damals islamisch verseuchten Saarland trat ein Marrokaner seiner jungen deutschen Frau so in einem abgelegenen Hafengebiet so lange in den Bauch, damit das Baby auch sicher zu Tode kommen sollte, er hatte seine Partnerin eigens dazu in die entlegene Gegend gelockt.

    2008 durfte man noch nicht einmal einen Hauch von Kritik äußern – linke SPD Frauen sagten, deutsche Männer tun so etwas doch auch, oder du willst nur Ausländerhass schüren.

    Über die Gefährlichkeit des Islams wurde gerade im wohlstandsverfressenen Deutschalnd zu dieser Zeit kaum diskutiert. die Finanzkrise überlagerte alles. Geld ist eben wichtiger als ein im Bauch zu Tode getretenes Baby. Unserer Juso – Sabrina hats aber bestimmt gefallen.

    http://www.pi-news.net/2008/02/nachrichtenmanipulation-bei-saarbruecker-zeitung/

  129. @ Muna38 15. Dezember 2018 at 08:59
    „eine Freundin meiner Tochter hat jetzt so einen stark pigmentierten 2 Meter Marok, sie ist eher korpulent und unhübsch, verdient aber gut, er ist Student, läuft prima zur Zeit – viel Glück.“

    Nar klar, läuft zur Zeit alles Prima!
    Der Zweck heiligt die Mittel Der Zweck ist ihr Geld und das Mittel ist sie!
    Wenn sie wüsste, mit welchen Abfälligkeiten er die ausbeuterische Beziehung und seine damit verbundene Chance auf einen deutschen Pass, bei seinen Glaubensbrüdern rechtfertigt, würde sie die Beziehung sofort beenden! Dann aber höchstwahrscheinlich mit tödlichen Folgen!

  130. Wer erinnert sich noch an den Musel, das muß so um 2015 rum gewesen sein, der sich eine Liste mit deutschen Begriffen auf einem Blatt Papier aufgeschrieben hatte: Neben „fikkifikki“ war da auch „ich töte dich“ und „ich ermorde dich“….

    Den haben sie doch geschnappt. Ich vermute, daß sie den sofort zum KIKA gefahren haben, um dort ein Stelldichein mit einer (wirklich) minderjährigen goldlockigen Maid vermittelt zu bekommen…..

  131. Freya- 15. Dezember 2018 at 12:02
    Elisabeth Newton ist doch ein weiteres passendes Beispiel für eine Unterschichtsfrau, die einen Curryneger heiratet, obwohl sie Christin und er Muslim ist. Ihr Mann würde seiner eigenen Schwester/ Tochter verbieten, einen deutschen Mann zu heiraten. Mehr geistige Degeneration geht nicht!

  132. … auch sehe ich immer häufiger deutsche Frauen, die beim Einkaufen stolz schwarzafrikanische Kinder mit sich rumschleppen!
    Ob sie sie auch selber zur Welt brachen? Glaube nicht, bei dem reinrassigen Aussehen der Kinder!

  133. Zu dem Problem, daß einheimische Frauen die Invasion fremder Männer fördern und mit ihnen Beziehungen eingehen, hat Jan Deichmohle alles in einem brillianten Artikel geschrieben:

    http://deichmohle.de/die-geburtstagsparty-auf-einem-bald-ausbrechenden-vulkan/

    Die Anzahl Paare aus oriëntalischem, afrikanischem oder südlich-fernkontinentlichem Mann mit hellhaarigen offenkundig hiesigen Mädchen ist auch hier erschreckend, rückt Richtung Mehrheit vor, wenngleich die Katastrophe der Flirtparty in Neu-Afrika am Görlitzer Park letzten Dienstag wohl kurzfristig kaum erreichbar sein dürfte. Dabei bedeutet jedes einzelne Merkelpaar – genauer: jeder überzählige männliche Migrant, der sich hier eine Frau angelt –, daß aus Gründen numerischer Logik oder der Tatsachen von Realität und Natur einem weiteren Mann Lebensglück und Fortpflanzung kaputtgemacht werden; wer die Logik der Zahlen nicht versteht, ist zu dumm für Teilnahme an Debatten und Entscheidungen. Gleichzeitig genießen in Afrika und Oriënt dortige Männer den krassen Männermangel und Frauenüberschuß polygam auf unsere Kosten, die wir überzählig und zu Verlierern gemacht werden, die unsere eigenen Verdrängung über Steuern bezahlen müssen. Wie ausländische Zeitungen berichteten, gibt es in Syriën Gegenden fast ohne Männer, wo Frauen keine Partner finden, weil ihre Männer zu Mama Merkel gingen, unser Geld und unsre Mädchen abzugreifen, während sie ihre eignen Landestöchter ungeschützt im Kriegsgebiet zurückließen. Deshalb wollen sie auch nicht in ihre Heimat zurück: Die Deutschen zahlen wie doof Geld an sie ohne Gegenleistung, und sie können unsre Frauen vögeln, was ihre muslimischen Frauen ihnen zu Hause niemals erlauben würden. So bleiben sie lieber im inversen Puff BRD, der Millionen Freier aller Welt dafür bezahlt, unsre Mädchen zu ficken und den einheimischen Jungen und Männern wegzuflirten, so daß unsere Landessöhne täglich überzähliger werden und immer öfter keine Freundin finden können, weil diese längst mit Migranten schlafen. Ein Muslim schrieb auf Twitter dasselbe: Die AfD habe keine Chance, die Migranten jemals wieder aus Deutschland herauszubringen, weil die schon zu sehr mit deutschen Frauen verbandelt wären, um jemals wieder wegzugehen. Das bedeutet aber, daß uns dauerhaft Millionen Mädchen fehlen werden für einheimische Männer. Integration ist männerfeindlich, verewigt den Notstand für deutsche Männer für immer. Regierung und Willkommensrufer begehen schwere Verbrechen an einheimischen Männern. Die Grausamkeit, ihnen Chancen bei Frauen wegzunehmen ist schlimmer als die Heimatvertreibung Deutscher aus ihrer Heimat nach zwei Weltkriegen, schlimmer als der Verlust des Vermögens durch Revolution oder Krieg, schlimmer als Entlassung und Arbeitslosigkeit. Ihnen heimische Frauen vorzuenthalten, die sie kulturell und seelisch tief verstehen und ihnen ähnliche eigene Kinder gebären können, ist das schlimmste, was einem Mann angetan werden kann. Die Regierung der Altparteien findet seit 1969 regelmäßig die schlimmstmögliche Wendung für einheimische Männer.

  134. dumpfe Masse, nicht nur das. Die Geschichte des 2.WK zeigt: sowohl die Deutschen als auch die Briten und die Russen haben jeweils versucht, Frauen und Kinder durch Verschickungen vor den Bomben zu schützen.

    Es gibt und gab kein Volk und keine Kultur jemals als die Araber, bei der die Männer feige stiften gehen und Frauen und Kinder zurücklassen. WIDERWÄRTIG und ERBÄRMLICH: die ganzen gutgekleideten Smartphoneglotzer sind FEIGLINGE.

  135. @ Auswanderer2019 15. Dezember 2018 at 12:14

    2 Fragen. Wohin bist du ausgewandert? Mit wem bist du verheiratet/liiert?

  136. dumpfe masse 15. Dezember 2018 at 12:16

    Manchmal ist die Realität ganz einfach. Jeder Neger oder Drecksmoslem ist ein Konkurrent für die Einheimischen. Jeder Neger oder Drecksmoslem, der hier eine Wohnung belegt, nimmt diese den Einheimischen weg. Jeder Neger oder Drecksmoslem, der hier Sozialhilfe kassiert, nimmt diese Leistungen den Einheimischen weg.
    Jede Frau, die sich von Negern oder Drecksmoslems vögeln oder heiraten lässt, verschwindet vom Partnermarkt für einheimische Männer.
    Man kann den Kuchen nur einmal essen, aber die strunzdoofen Deutschen denken Geld, Rohstoffe und Platz seien unendlich in der BRD vorhanden.
    Das Aufwachen aus dem multikulturellen Alptraum wird brutal werden.

  137. „Marrokaner lockte seine Partnerin in eine dunkle Hafengegend im Saarland um ihr das Baby im Bauch totzutreten“
    (aus 2008)
    ___________________________________

    Scheiß Nazi-Hure, Scheiß Deutschland, Scheiß Alimente, nix gut!
    Nix Alimente!

  138. Ja ja Unterschichten Frauen, sogar Milliardärstöchter sind so dumm.

    JANINA OTTO-ÖZEN SCHWANGER
    Sie bekommt ihr zweites Kind mit Ehemann Ismail Özen (Ein Kurde!)

    Was für eine schöne Nachricht! Box-Star Ismail Özen, 38, und seine Frau, Unternehmerin und Versandhaus-Erbin Janina Otto-Özen, 44, erwarten ihr zweites Kind. Sie ist bereits im sechsten Monat schwanger.

    https://www.gala.de/stars/news/janina-otto-oezen-schwanger–zweites-kind-mit-ismail-oezen-21961254.html

    Janina Ottos Ehemann Özen: In der Türkei droht mir Gefängnis

    https://www.mopo.de/hamburg/promi—show/janina-ottos-ehemann-oezen–in-der-tuerkei-droht-mir-gefaengnis-24470746

  139. Kapitaen 15. Dezember 2018 at 08:56
    Was ist an diesen orientalischen Mördervisagen mit Propheten-Bart oder 3-Tagebart eigentlich gut aussehend??????

    Nichts.
    Man sollte sich einfach nur 90% der biologisch männlichen Deutschen im besten heiratsfähigen Alter zwischen, sagen wir mal 26 und 40, anschauen und schon wird klar, warum Frau lieber zur archaischen Männlichkeit geht.

  140. @ Freya- 15. Dezember 2018 at 12:29

    ER ZERTRÜMMERTE EINEM MANN DAS GESICHT
    Faustschlag-Prozess gegen Boxer Özen

    Als Profi-Boxer hätte er es wissen müssen: Seine Fäuste sind Waffen.

    Trotzdem hat Ismail Özen sie außerhalb des Rings eingesetzt – und einen Mann schwer verletzt. Der 37-jährige Ehemann von Unternehmerin Janina Otto (43) aus der Versandhaus-Dynastie zertrümmerte seinem Opfer Dimosthenis P. mit einem Schlag mehrere Gesichtsknochen! OP unter Vollnarkose, vier Tage Krankenhaus.

    Anklage wegen Körperverletzung. Donnerstag im Prozess bezeichnete der Knochenbrecher die Tat als „Missverstädnis“.

    https://www.bild.de/regional/hamburg/prozess/oezen-gesteht-faustschlag-gegen-autofahrer-53433052.bild.html

  141. Nix heiraten Nazi-Hure!
    Ackern gut!
    Nix heiraten!
    Nix Kind von Hure!
    Ackern gut!
    Nix heiraten Hure!
    Nix Kind!
    Nnix Huren-Kind!
    Ackern gut!

  142. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
    Wenn ich also wissen will, wie ein Zukünftiger oder eine Zukünftige tickt, so lohnt es, das Elternhaus näher zu betrachten. Die Familie ist schließlich die Keimzelle des Terrors.

    Bei den ganzen jungen Männern, die ohne ihre Familien (Clans) hier sind, ist das natürlich nicht möglich, deshalb kann man nur jeder Paarungswilligen raten, die (Clan)Kultur zu beherzigen, auf die sie sich einlässt. Nur, so realistisch bin ich dann schon: jeder Versuch, einem hormonumnebelten Gehirn mit Vernunft und klarem Geist in Kontakt zu treten, kommt einem Perlen vor die Säue werfen gleich… Hier muss man wohl in der Tat akzeptieren, dass so eine natürliche Auslese vollzogen wird, die die Unvorsichtigen, Angstfreien in letzter Konsequenz dahinrafft oder eben, wenn’s nicht gleich tödlich endet, halt ins Unheil stößt.

    Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.

  143. @ Freya- 15. Dezember 2018 at 12:31

    Kiez-Türsteher mit Waffe bedroht Knast für Profi-Boxer Ismail Özen

    „Ich habe mich geändert, will mit den Leuten aus dem Milieu nichts mehr zu tun haben.“ Ismail Özen (32) klingt verzweifelt, als er gestern im Berufungsverfahren vor dem Hamburger Landgericht mit zittriger Stimme versucht, eine Gefängnisstrafe abzuwenden. Doch es nützte nichts. Weil er einen Türsteher mit einer Pistole bedrohte, muss der Profi-Boxer hinter Gitter.

    Es dauert, bis die Richterin Özens kriminelle Geschichte im Detail zusammengefasst hat. Ein Bordell hat er schon überfallen, hat sich immer wieder geprügelt, hat einen Polizisten als „Opfer“ beschimpft, einen anderen als „Arschloch“. Und in jener Silvesternacht 2010/2011, hat er den Türsteher des „Silber“ auf St. Pauli mit einer Pistole bedroht. Kann so ein Mann wirklich in kürzester Zeit sein Gangsterleben beenden?

    https://www.mopo.de/hamburg/kiez-tuersteher-mit-waffe-bedroht-knast-fuer-profi-boxer-ismail-oezen-11363660

  144. Freya- 15. Dezember 2018 at 12:31
    @ Freya- 15. Dezember 2018 at 12:29

    ER ZERTRÜMMERTE EINEM MANN DAS GESICHT
    Faustschlag-Prozess gegen Boxer Özen

    Als Profi-Boxer hätte er es wissen müssen: Seine Fäuste sind Waffen.
    […]

    Im Hamburger Kiez auf St. Pauli war der Gute auch sehr „aktiv“. Dort hatte er u.a. schon mal eben so Sicherheitspersonal mit einer Pistole bedroht.

  145. Hallo Auswanderer2019!

    seit wann hat der sexuelle Trieb (egal ob Mann oder Frau) etwas mit der sozialen Herkunft zu tun? Das ist nicht nur Blödsinn, sondern in höchstem Maße arrogant.
    Wenngleich ich der Meinung bin, dass diese Mädels selber schuld sind, wenn es irgendwann ein böses Erwachen für sie gibt. Wer sich halt von ARD, ZDF, Bild usw. hat verblöden lassen (auch hier spielt die soziale Herkunft keine Rolle!), muss damit klar kommen, dass es von den Humanoiden paar auf die Larve gibt, wenn nicht gespurt wird!

  146. Nun ja, gesetzt den Fall, es wären Hunderttausende paarungswillige junge hübsche Araberinnen nach Europa gekommen…….
    </blockquote

    Hübsche Araberinnen? Nun ja. Viele sind sehr stark behaart, nur mal auf die Arme und Beine sehen, wenn die manchmal unter ihren Umhängen hervorlugen.
    Oder oft auch zusammengewachse Augenbrauen.

    Und dann die Nasen…….

  147. Der Koblenzer Stadtrat hat mit Stimmen von Freien Wählern, CDU und AfD ein Burkiniverbot in Schwimmbädern beschlossen. Und schon geht die Hetze gegen die AfD los, das es nur vorgeschobene Gründe seien. Und im Schulsport, der ja Pflicht sei, könne man ohnehin niemanden zwingen. Laute Buhrufe bei Reden von AfD-Politikern. Der CDU und den Freien Wählern lässt man es wohl gerade noch so durchgehen.

  148. Marie-Belen 15. Dezember 2018 at 09:13

    aenderung 15. Dezember 2018 at 09:08

    Nun ja, gesetzt den Fall, es wären Hunderttausende paarungswillige junge hübsche Araberinnen nach Europa gekommen…….

    Ich will mir lieber nicht vorstellen, wie die deutschen Männer reagiert hätten!
    ……………………………..
    Die hundertausenden paarungswilligen Mohammedanerinnen sind längst hier – sie dürfen nur nicht weil sie dann von „ihren“ Männern, Söhnen und Brüdern gekillt würden. Das wäre der Untergang des gesamten Islams wenn die Frauen so könnten wie sie wollten. Ich habe unzählige Male in Mitten mohammedanischer Frauen auf Festen und Familientreffen (Frauen sind dort immer unter sich) Antworten auf ihre vielen Fragen nach der Lebensweise „unserer“ Männer geben müssen. Sie konnten nicht genug davon hören. Die dummen deutschen Frauen, die sich heutzutage den, fast immer primitiven, Kerlen an den Hals werfen würden Zeter und Mordio schreien wenn sich hier eine derartige Konkurrenz auftun würde.
    Allerdings wäre es kein gedeihliches Miteinander, Mohammedanerinnen mit deutschen Männern. Die Männer würden den Kürzeren ziehen denn die Frauen sind nach jahrhundertealter Unterdrückung selbst in Unterdrückung und Täuschung gestählt – aber unsere Männer nicht.

  149. Zwischen dem Ddorfer Messer-Iraker (Kioskbetreiber) und seiner „Angebeteten“ gab es noch nicht mal ein
    Verhältnis,- der Täter hatte in seiner Traumvorstellung eine Beziehung zu der jungen Frau.
    Ausgetauscht wurden nur kleine Gesten der Hilfbereitschaft, in die er sich hinein gesteigert hat.
    Er sah sich als verschmähter Liebhaber,- dass mußte die Eventmanagerin mit dem Leben bezahlen.
    So sieht.s aus !!

  150. DumSpiroSpero 15. Dezember 2018 at 12:53

    Der Koblenzer Stadtrat hat mit Stimmen von Freien Wählern, CDU und AfD ein Burkiniverbot in Schwimmbädern beschlossen. Und schon geht die Hetze gegen die AfD los, das es nur vorgeschobene Gründe seien. Und im Schulsport, der ja Pflicht sei, könne man ohnehin niemanden zwingen. Laute Buhrufe bei Reden von AfD-Politikern. Der CDU und den Freien Wählern lässt man es wohl gerade noch so durchgehen.
    …………………………
    Klasse, sollen sie hetzen was nur geht, wird alles in Stimmen für die AfD umgemünzt.

  151. Russische, ostasiatische und südamerikanische Frauen wissen uns deutsche Männer sehr wohl zu schätzen.

    Drum wünschen wir den Frauen, die eine Beziehung zu einem Mohammed eingehen möchten, viel Glück und Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg.

  152. Im Gegensatz zu deutschen Männern, die ihre Familie regelmäßig allein finanzieren müssen, wenn sie sich eine ausländische Frau angelacht haben, ist es bei Frauen meist umgekehrt: Da zahlt der Steuerzahler, wenn sie sich einen Braten in die Röhre schieben lässt und der Kindsvater verduftet oder mittellos ist. Deswegen müssen diese Weiber und ihre Bälger zusammen mit den Beschälern abgeschoben werden – oder zumindest sozialhilfemäßig auf Null gesetzt.

  153. Das spielt sich weniger im Kopf als in den Hormonen ab. Diesen Orientalen und Neger hat die Schöpfung zwar meist recht wenig Geistesgaben mitgegeben, dafür explodieren die fast vor lauter Testosteron – und das wirkt, gerade bei den Frauen, die sich gerne als besonders kopfgesteuert ausgeben.

  154. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. Dezember 2018 at 09:57
    Grenzkontrollen wirken

    Alleine im Saarland wurden 57 Straftäter im Zuge der verschärften Kontrollen festgenommen.
    Unsere Infrastruktur und die Reisefreiheit haben das organisierte Verbrechen erst groß werden lassen.

    Die können sozusagen machen was sie wollen, heute hier und morgen dort.

    Aber angeblich nützen Grenzkontrollen ja nichts, wenn man Lügenpresse und Merkel-CDU/SPD hört.
    ———-
    Bei den Grenzkontrollen zum G20-Gipfel gab es über 700 Festnahmen:
    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/g20-krawalle-bei-g20-grenzkontrollen-ueber-700-straftaeter-festgenommen/20053152-3.html?ticket=ST-1223623-qnyIjDekyfDe72ZwNV62-ap2

    Aber was nützt das, wenn es keine freien Haftplätze gibt?
    https://www.morgenpost.de/politik/article214112573/Ueberlastung-Justizvollzug-in-Deutschland-droht-der-Infarkt.html
    „Überlastung: Justizvollzug in Deutschland droht der Kollaps
    Marode Gefängnisse, Parallelgesellschaften und organisierte Kriminalität – Zahlen, Daten, Fakten zu einem toten Winkel der Politik.“

    Ein „lustiger“ Artikel, den man unbedingt lesen sollte.

    Da merkt man erst, was für Vollpfosten uns regieren: Deppen, die nichts gebacken kriegen.

  155. Seit 1968 wurden konsequent Begriffe wie Stolz, Ehre, Moral
    und darauf gründende Verhaltensweisen bekämpft.

    Jetzt kommen ganz andere Ehrbegriffe ins Land.

    Wenn einheimische Eltern ihre Töchter oft nur noch fragen,
    ob die Pille eingeworfen wurde, sich aber sonst mit allem abfinden
    und meinen das wär „halt heute so“,
    stimmt doch Grundlegendes nicht!

  156. Altenesch 15. Dezember 2018 at 12:13
    Wer erinnert sich noch an den Musel, das muß so um 2015 rum gewesen sein, der sich eine Liste mit deutschen Begriffen auf einem Blatt Papier aufgeschrieben hatte: Neben „fikkifikki“ war da auch „ich töte dich“ und „ich ermorde dich“….

    ———

    Sie meinen den berühmten Vergewaltigungs-Zettel, den man damals beim einem Fickling in der Hosentasche fand…
    https://lh3.googleusercontent.com/-srDi4wgqOJc/Vo_9xi7IenI/AAAAAAAAjOI/kEHgV0BdXSk/w530-h630-p/Zettel.jpg

  157. „Amiga“ (Aber meiner ist ganz anders)“
    Das hat man ja an dem Propagandafilm des KIKA gesehen, wie „anders“ die alle sind.
    Achmett ist ganz friedlich.
    Hier ein Auszug aus AMIGAS Tagebuch.
    – Aber in Diskussionen hat Achmett schon gerne Recht und setzt sich eigentlich immer durch. Das akzeptiere ich, ich will ja kein blaues Auge bekommen.
    – Aber mein Leben hat sich doch eigentlich gar nicht geändert. Wenn man mal davon absieht, dass Achmett meinen schwulen besten Freund nicht mag, ich mich also bei dem nicht mehr ausheulen darf und auch nicht mehr in demselben Raum mit den Partnern meiner Freundinnen sein darf.
    – aber eigentlich darf ich mich doch genauso anziehen wie früher (na gut, ISlamische Pluderhose, die so aussieht, als hätt man eingekackt statt Rock, Kopflappen statt modischer Frisur, schwarzer Mantel bei 30 Grad im Sommer statt knappes Top), aber ansonsten darf ich Tussnelda noch alles so machen wie früher
    – aber eigentlich mache ich noch das gleiche in meiner Freizeit wie früher (gut, den schwulen Freund würden Achmetts Freunde gerne aufknüpfen, der kommt nicht mehr zu besuch, Treffen, wo andere Männer dabei sind, sind auch Tabu, wenn ich das Haus verlassen will, muss ich Achmett um Erlaubnis fragen und mich mit meiner schicken neuen Burka bedecken;
    selbst wenn ich halal einkaufen gehe, um Achmett sein Essen zu kochen, muss ich von Achmetts männlichen Verwandten begleitet werden, aber sonst ist alles noch so wie früher)
    – aber eigentlich dar ich noch meine Eltern sehen (gut, Achmett mag diese nicht, es sind Ungläubige, aber das ist ja Religionsfreiheit, wenn Knallah sagt das sind Schafe und Schweine, dann müssen wir das akzeptieren
    – aber eigentlich sind meine Urlaube noch dieselben wie früher. Außer, dass ich jetzt nicht mehr als Bückstück Urlaub mit meinen Freundinnen auf Malle machen darf und mir in der Disco den Alk direkt in den Mund laufen lasse und dann später im Hotelzimmer was anderes schlucke, sondern ab jetzt Urlaub in IS-lamien mache, bei Achmads Familie, wo ich den Aschenblödel spielen und die Bude aufräumen darf, aber Familienurlaub ist ja auch ganz nett
    Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um.

  158. https://www.berliner-zeitung.de/berlin/schulleitung-beschliesst-kind-von-berliner-afd-politiker-darf-nicht-auf-waldorfschule–31745800

    Es sollte allen Eltern (egal welchen Glaubens oder politischen Gesinnung) klar sein das in Waldorfschulen u.a. folgendes gelehrt wird:
    „Der Islam steht für Gerechtigkeit, Frieden, Gnade und Vergebung und kämpft für Menschenrechte und gegen Rassismus.“
    https://www.erziehungskunst.de/artikel/junge-autoren/der-islam-eine-reale-gefahr/
    den Artikel hat eine Schülerin der 9. klasse geschrieben.

    Das Kind vom AfD Politiker kann froh sein, dass es nicht in diese Schule gehen muss.

  159. Eine ausgezeichnete Beschreibung, die ihres gleichen sucht! Dieser Artikel sollte Mädchen ab 14, besser ab 12 Jahren als Pflichtlektüre vorgelegt werden! Und deren naiven linksgläubigen Eltern, denen das Leben ihrer von Töchter was wert ist ebenso!
    Allerdings wirft die Zuwendung der Mädchen zu den nicht immer schönäugigen und oft hänflinghaften Staturen (nicht mal Waden!)aus den Wüsten die Frage auf: „Warum sind deutsche Jungs, die doch optisch auch was zu bieten haben, weniger interressant geworden als Sexualpartner und später als Väter ihrer Kinder?“ Von dieser Frage hängt immerhin ab, ob das deutsche Erbgut langsam ausgemendelt wird! Ich denke das Gift des Genderismus, die Gleichmacherei der Geschlechter hat auch die Spannung zwischen den Geschlechtern negativ beeinflusst. Wenn Jungs mit Mädchen reden und sich gebaren wie mit ihresgleichen wirkt das oft abstoßend auf Mädchen. Wer im Zuge der Gleichberechtigung davon ausgeht, dass Frauen gefälligst allein für ihre Sicherheit zu sorgen haben und emanzipiert allein durch Parks und Tiefgaragen zu laufen haben, vergißt das die Straße kein Genderseminar ist und braucht auf kein zweites Date zu hoffen. Wer bei unangemessener Ansprache oder gar Übergriffigkeit der neuen Freundin regungslos bleibt oder gar lacht, wird wieder Single. Immerhin: kumpelhafter gemeinsamer Pornokonsum, Bierfahne in ungewaschene Kleidung braucht die Freundin von Ali – zumindest am Anfang- nicht befürchten. Ein Mann mit Omas Schürze am Wickeltisch, der auf einem „liegenden Fahrrad“ durch die Straßen fährt mag ganz nett sein, wird aber als Mann in der Regel gar nicht mehr wahrgenommen. Es muss nicht zum weltberühmten Minnesang zurückgefunden werden, aber etwas mehr darf es schon sein.

  160. Freya- 15. Dezember 2018 at 12:34

    @ Freya- 15. Dezember 2018 at 12:31

    Kiez-Türsteher mit Waffe bedroht Knast für Profi-Boxer Ismail Özen
    ———-
    Der erfolglose kurdische Boxer „besitzt“ die reichste Frau/Tochter Hamburgs.

  161. ich kann das nur derbe sagen:

    bei jungen weibern wird die fotze feucht wenn die einen schwarzen sehen

    jegliche worte dazu sind überflüssig

  162. Wären 300.000 Ukrainerinnen als FLÜCHTLINGE gekommen, es hätte sicherlich keine Willkommenskultur gegeben. Und die jungen Dinger hätten sicherlich nicht mit feuchtem Höschen und Pappschild am Bahnhof geklatscht. Man hätte die Grenze hermetisch abgeriegelt.

  163. Gustav6666 15. Dezember 2018 at 11:22

    Tja, was bleibt den armen Weibchen anderes übrig. Die deutschen Weicheier will halt keiner mehr. Handyverseuchte Blödmänner mit Fußball im Hirn und lackierten Fingernägel, Frauenboots an den Füßen und Dreitagebart. Hm, passt eben besser zu Crystalbeck.
    Frauen, ihr habt vollkommen recht! Wahre Männer braucht das Land und euch eins in die Fresse.
    —————————————————————————————-
    Auf der anderen Seite „deutsche Frauen“ mit Bauarbeiterstiefeln und Nasenring. Moslemfrauen haben zwar ihr sch.. Kopftuch sehen aber im allgemeinen nicht so dekadent unweiblich aus, fette alte Kühe mal ausgenommen.
    Ich amüsiere mich immer, sehe ich eine junge Frau mit Löchern in den Knien ihrer Jeans. Ich denke damnn immer, die Löcher sollten sie besser in der Gegend des Busens machen (wenn überhaupt noch vorhanden), das interessiert Männer viel mehr als nackte Knie 🙂
    Gleich kommt Freya 🙂

  164. Mein Wort des Jahres:

    der „Stuhlkreissitzpinkler“.

    = Synonym für grün-linken Bildungseffekt in Deutschland.

  165. Die deutschen Männer werden sich Pornos und Playstation hingeben, wenn sie keine Frau zur Familiengründung finden, aber eins werden sie sicher nicht, und zwar mehr arbeiten als sie selbst zum Überleben brauchen. Das ist aber das zentrale System der Grünen und Sozen: Die Umverteilung. Nimm es dem Fleißigen weg und verteile es unter deinen Wählerschichten (Migrationsindustrielle komplex, Schwafelfächer).

    Das Erwachen wird hart. Zumal sich der Teil der Frauen, der weiß, daß es beim deutschen Mann nichts mehr zu holen gibt auf die Seite des deutschen Mannes schlagen wird, der er „wehrt“ sich durch seine Arbeitsaufgabe.

  166. Hier muss ich dem Autor widersprechen.

    Es ist vielmehr so, dass europäische Männer größtenteils nur mehr Waschlappen sind, die sich von ihren Frauen verraten und verkaufen lassen wie es den intriganten Frauen nur passt. Welche Frau kann so einen Mann ernst nehmen oder gar zu ihm aufschauen? Siehe Unterhaltsgewohnheiten. Sobald ein, zwei Kinder da sind, wird der Mann aus finanziellen Gründen ausgewechselt und darf von nun an nur mehr zahlen bis er sich vielleicht selbst das Leben nimmt. Dann kräht kein Hahn mehr nach ihm. Gewehrt wird sich gleich gar nicht.

    So etwas passiert einem Muslimen nicht. Hier hat der Islam eindeutig die Nase vorn, was den Schutz der Männer betrifft. Bei einem muslimischen Mann kann sich eine Deutsche nur unterordnen, was aber in Wahrheit ein Urinstinkt der Frauen ist. Daher wird von deutschen Frauen sogar über die niedrige Intelligenz der inzüchtigen Morgenländer gerne hinweg gesehen.

  167. Kein Charakter .kein stolz ,keine ehre ,solche Weiber haben es nicht anders verdient. Ich könnte einfach nur kotzen was aus unseren Frauen dank linksfaschistischen Gutmenschentum geworden ist

  168. noreli 15. Dezember 2018 at 15:02
    Tja,Ich amüsiere mich immer, sehe ich eine junge Frau mit Löchern in den Knien ihrer Jeans.
    -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
    Die Begriffe sind veruneindeutigt und das Denken ist dekonstruiert.
    Damit taugt Sprache nicht mehr zum Erkennen des Niveaus.
    Wenn aber jemand Hosen mit Löchern kauft, weiß ich, dass das ein total geistiger Tiefflieger ist.
    Also auch für was gut.

  169. Mantis 15. Dezember 2018 at 14:20
    https://www.berliner-zeitung.de/berlin/schulleitung-beschliesst-kind-von-berliner-afd-politiker-darf-nicht-auf-waldorfschule–31745800

    Es sollte allen Eltern (egal welchen Glaubens oder politischen Gesinnung) klar sein das in Waldorfschulen u.a. folgendes gelehrt wird:
    „Der Islam steht für Gerechtigkeit, Frieden, Gnade und Vergebung und kämpft für Menschenrechte und gegen Rassismus.“
    https://www.erziehungskunst.de/artikel/junge-autoren/der-islam-eine-reale-gefahr/
    den Artikel hat eine Schülerin der 9. klasse geschrieben.

    Das Kind vom AfD Politiker kann froh sein, dass es nicht in diese Schule gehen muss.

    ——–
    Oh, jetzt erkenne ich den Sinn des Spruches aus dem Osten : Wohl in die Baumschule gegangen ?
    Das Kind vom AfD Politiker kann froh sein, dass es nicht in diese Schule gehen muss. Kann man nicht genug wiederholen !

  170. O wie tut das gut, wenn man vernünftige Meinungen lesen kann.
    Es ist echter Humor dabei.
    Wenn es nur nicht Matthäi am letzten wäre!

  171. Wer sich mit diesen Tieren abgibt, sollte von keiner Seite Hilfe bekommen, weder von der Polizei noch der Staatsanwaltschaft noch anderen.
    Mir kommt schon das Ko… , wenn ich mir nur das Bild oben ansehe.

  172. Ich frage mich warum nur die Menschen Rassenvermischung betreiben , beobachtet die Tiere, die Vögel zum Beispiel da sitzen Krähen ,Spatzen ,tauben ,Kohlmeisen zusammen in einen Baum aber keine Krähe kommt auf die Idee mit der taube zu ficken oder Junge zu zeugen ,und uns erzählt man das wir uns vermischen sollen

  173. Jubitu 15. Dezember 2018 at 15:56

    Tiere kann man Gott sei Dank nicht manipulieren. Sie folgen ihrem natürlichen Instinkt.

  174. Nichts an den abgebrochenen arabischen Zwergen ist attraktiv bspw. gutaussehend – und Frauen ,die sich mit so einem einlassen , sind meinend Erachtens intelligenzresistent und devot.

  175. Wann immer ich solch ein Paar sehe – allerdings kommt das nur sehr selten vor -, denke ich an das dumme Gesicht der Frau, das sie macht, wenn sie die ersten Ohrfeigen bekommt. Auch die Frauen, die ich von früher kenne und z. B. einen Iraker oder Iraner heirateten, bereuten dies zutiefst und sind inzwischen wieder getrennt. Aber selbst in Schuld – die deutschen Männer waren ihnen ja nicht gut genug.
    Wenn eine Frau so blöd ist und dazu auch noch den Volksverrat mit auf die Spitze treibt, habe ich kein Mitleid mit der – gerade s i e soll die Konsequenzen dieses Verrats voll am eigenen Leibe spüren, besonders, wenn sie durch die Verbindung mit einem Illegalen dessen weiteres Dableiben sichert.

  176. Jeder trifft seine eigenen Entscheidungen und ist dafür verantwortlich. Ich verstehe die Aufregung nicht.

  177. Gut aussehend und charmant ?? das ich nicht lache .. dumm wie Toastbrot, keine Bildung und Kultur , Hygiene fehl am Platze .. schon mal neben einen Neger oder Afghanen gesessen …die stinken einfach .. .
    Diese arabischen und afrikanischen Jungmännchen .. das ist einfach nur Abschaum

    die haben ein mittelalterliches Frauenbild, geprägt von Verachtung

    Ich muss das so sagen .. ich habe kein Mitleid, mit Girlies und jungen Frauen , oder auch älter, die sich mit sowas einlassen .. kein Mitleid mit Asyl und Flüchtlingshelfern …
    Und wer weiss, was die für Krankheiten einschleppen …

  178. gesges 15. Dezember 2018 at 16:37
    Nichts an den abgebrochenen arabischen Zwergen ist attraktiv bspw. gutaussehend – und Frauen ,die sich mit so einem einlassen , sind meinend Erachtens intelligenzresistent und devot.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    das wollte ich noch dazu anfügen .. und die sind einfach nur dumm .. diese Frauen haben meine volle Verachtung

  179. Als ich nicht ohne meine Tochter zufällig im Kino sah( falscher Kinosaal) war ich 14. Sehr heilsam.
    Tolle Schauspieler ! Ich fragte mich warum so gute Filme so selten kommen.
    Interresanter Satz auf Wikipedia:
    Der deutsche Privatsender VOX jedoch unterließ die geplante Ausstrahlung, da offiziell „eine Gefährdung der Mitarbeiter nicht ausgeschlossen werden“ könne.
    Das sagt doch schon alles …..

  180. Wer sich dem Islam oder den wilden Grenzübertretern aus Afrika unterwirft, derwird dafür bezahlen müssen. Die Kinder dieser Mischehen machen auch keinen besonder hellen Eindruck.

  181. matrixx 15. Dezember 2018 at 11:11; INNer Franken-Prawda lobhudeln die aktuell auch so nem Neger,
    heul, schluckz, sabber, der ärmste müsste zurück nach Gambia um sich dort gültige Papiere zu beschaffen, sonst würde er ausgewiesen, was aber eigentlich, wenn er keine Papiere hat, gar nicht gehen soll.
    Traut sich aber nicht, weil er dort angeblich politisch verfolgt ist. Aber klar, man hat jetzt die Lösung gefunden, dass er einfach unbeschränkt bleiben darf. Angeblich macht er grade ne Aubildung als irgendne Gastronomie oder Pflegekraft. Wenn er die fertig hat, oder vielleicht auch durchfällt, will er Elektroniker lernen, Wenn er das fertig hat, wird ihm wahrscheinlich der nächste spassige Einfall kommen, vielleicht Notar oder sowas.
    Natürlich spricht er perfekt deutsch usw, bla bla blub. Ich glaub natürlich kein einziges Wort von dem Märchen.

    Haremhab 15. Dezember 2018 at 11:38; In der freien Wirtschaft würde jetzt, da offensichtlich kein Bedarf besteht, das Kontingent aufs in Anspruch genommene Mass verringert. Ist im übrigen auch beim Staat so üblich. Da wird kurz vor Jahreswechsel jeder vorstellbare Plunder gekauft, bloss um nicht weniger zu verbrauchen, wie erlaubt.

    gonger 15. Dezember 2018 at 12:00; Griechen und man höre und staune Palis sollen unmittelbar nach USA die fettesten Leute haben. Also diejenigen, die sich immer als so unfassbar arm gerieren.

    Freya- 15. Dezember 2018 at 12:02; So eine gehörte mitsamt ihrem Islami sofort ausgewiesen.

    dumpfe masse 15. Dezember 2018 at 12:16; Nö, brillant ist an dem Artikel nix. Erstmal sind mit Sicherheit 3/4 der hiesigen Syrer niemals auch nur in der Nähe von Syrien gewesen. Und die dortigen Frauen ihnen erlauben? HAllo, Syrien ist nicht Italien, wo die Mama dem in der Öffentlichkeit Supermachismo sagt, was er zu tun und zu lassen hat. In nem islamischen Staat, auch wenn der gemässigt sein sollte, hat eine Frau rein gar nix zu vermelden. Die Zeiten einer Tansu Ciller sind seit Jahrzehnten vorbei.

    Heisenberg73 15. Dezember 2018 at 12:26; Aktuell treiben die LRG wieder die Sau mit dem Flächenfrass durchs Dorf. Bloss wer ist denn Schuld daran? Doch wohl diejenigen, die den Bodensatz der 3. und 4. Welt
    in vielfacher Millionenstärke hier reinlassen und denen auch noch den roten Teppich ausrollen, als Dank dafür, dass die in ihrem gesamten Leben nicht nen lumperten halben Doppelpfennig in unsere
    Sozialsysteme eingezahlt haben und auch niemals werden. Allein die Kohle, die diese Typen in den ersten 10 Jahren verbrauchen, können die mit welcher Arbeit auch immer nie wieder ausgleichen. Im Gegenteil werden wenigstens 90% zeitlebens dem Steuerzahler auf der Tasche liegen, wenn nicht irgendwann mal ne Regierung kommt, die den Namen verdient und sämtliche Schmarotzer rauswirft.

    Tekunda 15. Dezember 2018 at 12:46; Sind ja auch, realistisch sind wenigstens 10 Mio dieser Asylbetrüger da. Normalerweise sind irgendwo zwischen 1 und 3 Frauen unter 100 dabei, macht im Durchschnitt eben auch schon 200.000. Wie war das gleich noch mit der 24köpfigen Familie in Freiburg, Heidelberg oder so. Mutter wahrscheinlich in 4facher Anzahl und ich schätze mal rund 6 Mädels unter den Kindern.

    Mantis 15. Dezember 2018 at 14:20; War AH eigentlich auf der Waldorfschule, jedenfalls liest sich die Einleitung zu mein Kampf ganz genauso.

    chalko 15. Dezember 2018 at 15:32; Hab ich gleich am Anfang geschrieben, für das Schulgeld kriegt man in ner richtigen Privatschule wenigstens Leistung geboten. Wobei eh nicht klar ist, was die WS kostet, durchschnittlich 171€ abhängig vom Einkommen der Eltern. Bei nem Politiker kann man von nem deutlich überdurchschnittlichen Einkommen ausgehen, da wird wohl eher 500€ aufgerufen werden. Das ist der Betrag, den ein Monat im Gymnasium kosten soll. Hauptschule ist etwa 1/4 teurer und Realschule wird irgendwo dazwischen liegen. Die europäische Schule, auf die überwiegend Kinder von Migranten gehen, ruft diese Preise auf. https://www.es-rm.eu/index.php/de/informationen/das-schulgeld Die aber auch mal reduziert werden können. Ich weiss aber, dass bestimmte Institutionen
    (Europäisches Patentamt, sicher auch andere grössere Behörden) die Beiträge für ihre Mitarbeiter komplett übernehmen. Es würd mich sehr wundern, wenn die Schwesig oder andere Politiker mit Kindern, da tatsächlich was dafür zahlen müssen.

Comments are closed.