Von DR. GUDRUN EUSSNER (Perpignan) | Während die Alternative für Deutschland und der Rassemblement National (bis Juni 2018: Front National) noch unschlüssig sind, ob sie für draußen oder drinnen sein sollten, hat die Bundeskanzlerin sich bereits für draußen entschieden, und wie schon 1940 hat Frankreich zu folgen.

Seit vielen Jahren werkeln deutsche Beamte unermüdlich an einem integrierten Vertragswerk zur Sicherung der Vorherrschaft Deutschlands in der EU. Der Migrationspakt der Dr. Götz Schmidt-Bremme und Dr. Thomas Heusgen und der Brexit-Vertrag des Trios Infernal Prof. Dr. Martin Selmayr, Elmar Brok und Dr. Sabine Weyand sind wie der am 22. Januar 2019 von Angela Merkel und Emmanuel Macron unterzeichnete „Vertrag von Aachen“ Teil der Operation.

Wer die heiße Luft vertragen kann, die diesen knapp 16-seitigen Vertrag einer Mongolfière gleich in die deutsch-französischen Lüfte hebt, der lese ihn ganz. Zum Verständnis worum es geht reicht jedoch Artikel 4, Satz 1 und 2:

Artikel 4

(1) In Anbetracht ihrer Verpflichtungen nach Artikel 5 des Nordatlantikvertrags vom 4. April 1949 und nach Artikel 42 Absatz 7 des Vertrags vom 7. Februar 1992 über die Europäische Union, geändert durch den Vertrag von Lissabon vom 13. Dezember 2007 zur Änderung des Vertrags über die Europäische Union und des Vertrags zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft, nähern die beiden Staaten, überzeugt davon, dass ihre Sicherheitsinteressen untrennbar miteinander verbunden sind, ihre sicherheits- und verteidigungspolitischen Zielsetzungen und Strategien einander zunehmend an und stärken so auch die Systeme kollektiver Sicherheit, denen sie angehören. Sie leisten einander im Falle eines bewaffneten Angriffs auf ihre Hoheitsgebiete jede in ihrer Macht stehende Hilfe und Unterstützung; dies schließt militärische Mittel ein. Die territoriale Reichweite nach Satz 2 entspricht derjenigen nach Artikel 42 Absatz 7 des Vertrags über die Europäische Union.

(2) Im Einklang mit ihren jeweiligen innerstaatlichen Vorschriften handeln beide Staaten, wann immer möglich, gemeinsam, um Frieden und Sicherheit zu wahren. Sie entwickeln Europas Leistungsfähigkeit, Kohärenz und Glaubwürdigkeit im militärischen Bereich weiter. Hierdurch verpflichten sie sich, die Handlungsfähigkeit Europas zu stärken und gemeinsam zu investieren, um Lücken bei europäischen Fähigkeiten zu schließen und damit die Europäische Union und die Nordatlantische Allianz zu stärken.

Für den „Spezialisten für internationale und Verteidigungsfragen“, Hadrien Desuin, ist der „Vertrag von Aachen“ eher symbolisch als strategisch zu sehen; er trage dazu bei, die europäische Verteidigung unter der Kontrolle der NATO und damit der USA zu halten. Die NATO wird aber nur am Rande erwähnt, sie soll angeblich gestärkt werden durch den Vertrag.

Die NATO kam im „Elysée-Vertrag“ vom 22. Januar 1963 überhaupt nicht vor, obgleich Deutschland seit 1955 Mitglied ist. Unter II. Programm. B. Verteidigung (3) liest man über das Gebiet der Rüstung, Rüstungs- und Forschungsvorhaben für Rüstung.

Das Thema nimmt im „Vertrag von Aachen“ breiten Raum ein, man könnte auch sagen, er wäre eigens dafür ausgearbeitet worden. Militärische Zusammenarbeit, Festigung des von Frankreich seit Jahrzehnten ausgeübten militärischen Einflusses in Afrika nun auch verstärkt durch Deutschland, Abstimmung statt mit der NATO mit den Vereinten Nationen, wie beim Migrationspakt, Aufnahme Deutschlands in deren Sicherheitsrat.

Es geht darum, im Sinne der Regierungen Frankreichs und Deutschlands beide Länder, wie am 27. Mai 1952 zum ersten Mal und danach wiederholt versucht, von der NATO zu lösen und endlich die „Europäische Verteidigungsgemeinschaft“ durchzusetzen. Am 30. August 1954 ratifizierte die Nationalversammlung Frankreichs im Gegensatz zu den Parlamenten Belgiens, Deutschlands, Italiens, Luxemburgs und der Niederlande den Vertrag nicht, er wurde „von der Tagesordnung genommen und nicht mehr diskutiert“.

Waren seinerzeit die genannten vier Staaten nicht weiter erwähnenswert für Frankreich und Deutschland, so sind es, Großbritannien schon weggerechnet, heute 25, von denen Sir Nicholas Soames treffend sagt: „Die kleinen Staaten lassen sich, wie gewohnt von Frankreich und Deutschland mit Füßen treten.“

Nicolas Barotte, eigens nach Aix-la-Chapelle entsandter Figaro-Korrespondent, stellt die wesentlichen Punkte des Vertrages vor: Verteidigung, Internationales, Zusammenarbeit der beiden Länder, Wirtschaftliche Übereinstimmung, institutionelle Annäherung.

Unter Verteidigung liest man von „bewaffneten Angriffen auf ihre Territorien“, also nicht nur auf ihre Länder, sondern auf Gebiete, die sie für sich beanspruchen. Beim Internationalen ist am wichtigsten der Zugang Deutschlands zum Sicherheitsrat. Frankreich mag sich dafür einsetzen, die Ständigen Mitglieder müßten bescheuert sein, wenn sie dem zustimmten. Emmanuel Macron weiß das.

Die Grenzregionen beider Länder sollen miteinander enger verbunden werden. Da hat Annegret Kramp-Karrenbauer schon gute Vorarbeit geleistet, im Saarland Französisch als zweite Amtssprache einzuführen. „Deutsch ist die Saar“ kann dann auch französisch gesungen werden: La Sarre est allemande et reste toujours allemande!

Es folgen Absichtserklärungen für gemeinsame Projekte der Energiewende sowie Herstellung von Übereinstimmung und Schaffung einer deutsch-französischen Wirtschaftszone, die gemeinsamen Gesetzen und Regeln unterliegt. An letzterem arbeiteten Wissenschaftler bereits seit mehreren Jahren mit Hochdruck, weiß Nicolas Barotte (Le Figaro), und die Britten, die Amerikaner und 25 kleine EU-Negerlein wissen das sicher auch. Es werde ein deutsch-französischer Wirtschaftsexpertenrat gebildet, um beide Regierungen zu beraten und eine gemeinsame Wirtschaftskultur zu schaffen. Die Institutionen Frankreichs und Deutschlands sollten sich weiter annähern durch intensivierte Teilnahme von Ministern des einen an den Ministerratssitzungen des anderen Landes.

Marion Maréchal.

Rupert Murdoch braucht den sehr gut verständlichen Artikel nur noch ins Englische übersetzen und in seinen britischen Zeitungen veröffentlichen zu lassen, und ein zweites Brexit-Referendum brächte eine Zweidrittel-Mehrheit.
 
Mit ihrem Vertrag, für den sie gewiß bald den Aachener Orden wider den tierischen Ernst erhalten, beerdigen diese beiden abgehalfterten Regierungschefs die EU. Oder meint einer, der Rest der Mitgliedsstaaten läßt sich weiter „mit Füßen treten“? Der Brexit ist erst der Anfang!

Nicht nur Großbritannien, sondern auch die anderen EU-Mitglieder werden austreten. Derweil bereitet Marion Maréchal den Frexit vor. Zeit zu handeln! Sie wird bald Präsidentin Frankreichs.


(Dieser Beitrag erschien zuerst auf dem Blog von Gudrun Eussner)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

165 KOMMENTARE

  1. Merkel ist nicht erst seit 2015 und Macron der Totengräber der EU. Noch kein deutscher Staatsmann/frau war so isoliert wie diese Frau. Leider reflektiert diese einzelne unsägliche Person auf das gesamte deutsche Volk. 🙁

    Merkel ist nicht Deutschland, nicht die EU und eine Führerin wie sie immer dargestellt wird schon mal gar nicht. Da lacht Erdogan, Trump und Putin drüber über die Tolpatsch-Ente aus Schland.

  2. OT aber auch interessant.
    Die SPD will, dass die Araber, die mit ihren getunten aufgemotzten 100 000 Euro BMW und Mercedes, die deutsche Raser- Szene bestimmen, künftig straffrei ausgehen.

    Die Strafe für rasen soll künftig nach dem Einkommen bemessen werden. Unsere arabischen und türkischen Raser in ihren dicken BMW´s verfügen aber meist über kein offizielles Einkommen. Sie leben meist von Hartz4.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article187540614/Geschwindigkeitsueberschreitung-Pistorius-will-Raserbussen-nach-Einkommen-bemessen.html

  3. schlagt das mal den Polen mit Schlesien vor!
    Klasse, der Aufschrei!
    Macron und Merkel (Merkelmakrone!) = Nazis!
    nicht dass ich immer auf die !2 Jahre bezugnehme.
    aber die Anderen tun’s halt auch.
    Heute ín meinem Tagesschundblatt kam gefühlt
    im Politikteil auf jeder Seite zehn Mal „rechtspopulistisch“
    in allen Varianten vor!

  4. Angela Merkel und Emmanuel Macron beerdigen die EU
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    Nicht nur das!
    Sie wollen die europäischen Völker beerdugen.

  5. Marechal die Nichte von Marie Le Pen,verheiratet mit einem reichen Industriellen.Tritt oft in TalkShows auf,sehr eloquent u.hübsch u.jung.

  6. Hauptsache schnell noch einen Vertrag gemacht. Von Übersicht kann man da kaum noch sprechen, es geht jetzt nur noch um Ideologie, die an den Naturgesetzen zerschellen wird.

  7. Vielleicht sollten wir deutsche Patrioten, den nun abgeschlossen Vertrag, auch ernst nehmen und die französischen gelben Kollegen zu Hilfe holen. Dann hat die Alte aus der Zone wirklich fertig!

  8. „Man muss in Sachen EU nur ein einziges Gedankenexperiment anstellen: Wie würde der ganze Laden laufen, wenn Deutschland einfach nicht existierte? Nun, überhaupt nicht. Es gäbe ihn nicht. Die Idee einer bundesstaatartigen Union wäre von vornherein als völlig absurd verworfen worden. Nur gegen Deutschland hat die EU einen Sinn, und sie wird nicht ruhen, bis das Land finanziell erdrosselt ist, bis der Streber endlich für immer am Boden liegt. – Dass Deutschland selber mitspielt, macht die Angelegenheit zumindest für spätere Historiker pi­kant.“

    Michael Klonovsky, Acta diurna, 21. Juni 2012

  9. Angela Merkel wird mit diesem deutsch-französischem Freundschaftsabkommen in die Geschichtsbücher eingehen als wahre Europäerin im Geiste Helmut Kohls.

    … meint sie. LOL 🙂

  10. Jedes französische Vorhaben zahlt DEUTSCHLAND. Natürlich die gelder für die anderen EU-Staaten nicht einberechnet. Hauptsache deutsches Geld wird außer landes in bodenlose Fässer versenkt. Genauso läufts in Sachen Kindergeld für im Ausland lebende Kinder und der gesamten Entwicklungshilfe.

    Jeder Steuer-Cent hält das Merkel-System am Leben und Angie bedankt sich beim Volk mit einem dreimal kräftigen : „Das ist alternativlos, mir doch egal“. 🙁

  11. Nun ist der Vertrag von Aachen halt da, mir
    doch egal. Wenn Deutsche kein freundliches
    Gesicht dazu zeigen, dann ist dies nicht mehr
    mein Land. 😐

  12. Italiens Innenminister Salvini redet Tacheles über Macron. Er hofft dass die Franzosen ihrem „schrecklichen Präsidenten“ bei der Europawahl im Mai einen Denkzettel verpassen werden. Nicht nur Salvini sondern auch viele Franzosen hoffen auf das Ende des gerontophilen Schreckens. Der Immanuel versucht mit aller Macht deutsches Geld anzubaggern und ist dabei als praktizierender Gerontophil im Kanzleramt ausserordentlich erfolgreich, wie der Aachener Merkel-Macron-Pakt zeigt. Italiens zweiter Vize-Regierungschef Luigi Di Maio hatte festgestellt dass Frankreich faktisch noch immer Kolonien in Afrika unterhält, um damit Asyltouristen auf den Weg übers Mittelmeer gen Europa zu treiben. https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/matteo-salvini-ueber-emmanuel-macron-ein-schrecklicher-praesident-16003370.html

  13. Kommen mir vor, wie zwei Paviane die sich gegenseitig lausen.
    Die EU guckt mitleidig zu. Hoffentlich springen die Läuse nicht auf die restliche EU über.

  14. Wie durchgeknallt ist das denn?

    https://www.focus.de/politik/deutschland/horst-seehofer-gibt-zahlen-bekannt-rund-185-000-asylantraege-im-jahr-2018_id_10222701.html

    Das ist wohl nur ein schlechter Witz, den da die bunten „Scheindemokarten“ veranstalten.
    ASYL für Kinder die in Deutschland geboren werden und die rotzgrünen Abstammungsrecht ja bereits „Deutsche“ sind und immerhin 20% der Fremden betrifft das.

    Warum lässt der Schlafmichel sich seine Heimat unter dem Arsch klauen?

  15. Rundbrief der AFD-Fraktion in der Buergerschaft Hamburg

    „Die neue UNS HAMBURG ist da !?“
    https://uns-hamburg.de/2019/01/16/uns-hamburg-ausgabe-winter-2018-2019/

    Liebe Freunde der AfD-Fraktion,
    die sechste Ausgabe der AfD-Fraktionszeitung UNS HAMBURG wird derzeit
    flächendeckend in unserer Hansestadt verteilt. In der Zeitung befinden sich auch exklusiv

    – drei Schüler-Erlebnisberichte, die über die Anti-AfD-Stimmung an Schulen schreiben.
    – Außerdem wird über die dramatischen Auswirkungen durch Migration aufgeklärt
    – und der Publizist, Jurist und AfD-Politiker Nicolaus Fest schreibt als Wahl-Berliner
    über seine alte Heimatstadt Hamburg.

    Frei und ohne Denkverbote können Sie sich über die AfD-Fraktion informieren.
    Gerade in Zeiten von Fake News und
    nach den Märchengeschichten von Claas Relotius ein hohes Gut.“

  16. Ist doch cool. Wir müssen einzig darauf aufpassen, jetzt nicht die Franzosen und ihr Militär überwiegend mitfinanzieren zu müssen. Wenn wir ansonsten nun die französischen Atomwaffen mitbenutzen dürfen, ist das auf jeden Fall zu begrüßen. Das wurde uns ja schon vor Jahr und Tag mal angeboten.

    Vergessen sollte man auch nicht, dass beide Länder aus dem Reich der Franken hervorgegangen sind und gemeinsame Erblasser insoweit Karl der Große ist. Und was das Elsass und Lothringen angeht, teilen wir uns das. Die Franzosen behalten Lothringen und wir bekommen das Elsass zurück. Das sollte den Frieden zwischen beiden Ländern noch einmal vertiefen.

    Auf die EU scheißen wir abschließlichend gemeinsam.

  17. Die Niedersachsen lassen alles mit sich machen…..

    .
    „„HERR“ UND „FRAU“ WERDEN ABGESCHAFFT

    Hannover setzt sich an die Spitze des Gender-Irrsinns

    Hannover hat sonst keine Probleme und deshalb werden Wähler zu Wählenden, Wählerverzeichnisse zu Wählendenverzeichnissen, Rednerpulte zu Redepulten, Rednerlisten zu Redelisten. Und es wird hochdeutsch gestottert.“

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/josef-kraus-lernen-und-bildung/hannover-setzt-sich-an-die-spitze-des-gender-irrsinns/

  18. Man versteht gar nicht, was das soll. Steht da irgendetwas drin, was die NATO-Mitgliedschaft nicht bereits abdeckt? Eine Ladung heißer Luft wär zwar ganz brauchbar um die Jahreszeit, aber das kann man auch billiger besorgen.

  19. .
    PS.
    Im übrigen
    ist Aachen längst
    aller historischen Pracht
    zum Trotz zu eim richtigen
    Dreckloch mutiert, also
    total vermuselt usw.
    Taxifahren zB. ist
    wie Orient
    pur.
    .

  20. Wie sollen wir Frankreich bei einem Angriff beistehen?
    Barrikaden aus gerade unpässlichen Panzern und anderen Fahrzeugen stellen?

  21. Im Vergleich zum Migrationspakt mache ich mir bei diesem Vertrag überhaupt keine Sorgen.
    Das sind alles nur Absichtserklärungen und die werden an der französischen Nationalversammlung scheitern, denn Frankreich denkt nur dann europäisch, wenn es gut für das eigene Interesse ist. Von daher wird sich die Zusammenarbeit in engen Grenzen halten und immer von der Geldfrage gedeckelt sein und das sitzt auf deutscher Seite auch nicht mehr so locker, weil es bereits für andere sinnlose Projekte fliessen muss.

  22. Durch solche Verträge kann man dann Deutschland wieder in einen Krieg ziehen, bravo.
    Wir müssen helfen , keine Alternative

  23. Marie-Belen 23. Januar 2019 at 12:27

    Erinnere mich an die Studienzeit, den Asta damals, wo schon vor 30 Jahren Gendering gespielt wurde ibs. auf den dortigen Flugblättern und Pamphleten. Offensichtlich sind die Kinderchen von damals mit ihrem Kasperletheater nun in den Rathäusern und Parlamenten angekommen.

  24. @sauer11mann
    bitte nicht die Masuren, Pommern und Ostpreussen vergessen. Und – dass Kohl und Genscher Verrat(!) an den Deutschen begingen, als sie Gorbatschows Angebot, außenpolitisch auf die Rückgabe der ehemaligen deutschen und jetzt polnischen Ostgebiete hinzuwirken, abgelehnt haben.
    Mit Rücksicht auf „…unsere polnischen Nachbarn…“ hieß es zur Begründung.

    Vielmehr aber erst nach Rücksprache mit dem Pentagon und dem Weißen Haus, ohne die ja hierzulande ohnehin nichts geschieht, was nicht sein darf, vor allem aber, weil schon damals geplant war, auch in Polen zwecks Umklammerung Russlands größere NATO-Truppenkontigente zu stationieren.

  25. Derweil bereitet Marion Maréchal den Frexit vor. Zeit zu handeln! Sie wird bald Präsidentin Frankreichs.

    Das wird sehr wahrscheinlicher ihre Tante Marine!

  26. Die EU ist schon seit ihrem Erdenken TOT! Die EU ist und BLEIBT ein Hirngespinst von völlig Realitätsfremden angeblichen Experten, die ein besseres Leben für ALLE erreichen möchten… In Wirklichkeit will man dieses aber überhaupt NICHT. Die WIRKLICHKEIT sieht nämlich ganz anders aus. Die WIRKLICHKEIT die UNS durch diese völlig schwachsinnige Ideenlandschaften erwarten, kann man sehen wenn man einfach mal mit dem Bus oder U-Bahn eine Stadtrundfahrt in der EIGENEN Stadt unternimmt und die Eindrücke dieser „Rundfahrt“ mit den Eindrücken von vor 10 Jahren vergleicht. DANN! sieht man DEUTLICH!!! was die EU innerhalb dieser 10 Jahre schon zerstört hat und auch noch weiterhin zerstören wird.

  27. @ Realistix 23. Januar 2019 at 12:46

    Die EU war mal anders geplant. Nur hat sich daraus ein bürokratisches Monster entwickelt. Solch eine EU wollten wir nie haben.

  28. In der Frage, inwieweit man die Zuwanderung nach Deutschland begrenzen sollte halten 65 Prozent der Westdeutschen dies für dringlich, in der ehemaligen SBZ sind es 75 Prozent der Befragten. Im volksdemokratischen Reichstag setzen sich 88% der Volksvertreter aber kaltschnäuzig über den Volkswille hinweg weil er menschenverachtend sei.
    Zwei Drittel der Westdeutschen, aber nur jeder zweite Ostdeutsche vertrauen darauf, dass Grundrechte wie die Meinungsfreiheit in der BRD wirksam geschützt sind. 56 Prozent der Westdeutschen, aber nur 39 Prozent der Ostdeutschen sind überzeugt, dass die Gerichte unabhängig urteilen. Menschen die von 1933 bis 1990 fast ununterbrochen in einer Diktatur und Mangelwirtschaft überleben mussten, lassen sich halt nicht so leicht von einer FDJlerin veräppeln. https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-01/allensbach-umfrage-ostdeutsche-vertrauen-demokratie-marktwirtschaft

  29. Deutschland von der Karte streichen, Frankreich muss bis Polen reichen

    Das hat unsere Kanzler_In nie skandiert, mit Sprüchen hält die sich nicht auf.

  30. Frage: Warum nur ist mir seit geraumer Zeit jeglicher Appetit auf einstmals als Feiertagsmahl favorisierte ‚polnische Hafermastgans‘ vergangen ?

  31. Freya- 23. Januar 2019 at 12:46
    Derweil bereitet Marion Maréchal den Frexit vor. Zeit zu handeln! Sie wird bald Präsidentin Frankreichs.

    Das wird sehr wahrscheinlicher ihre Tante Marine!
    ———
    Träum‘ weiter! 😉

  32. GOLEO 23. Januar 2019 at 11:46
    Merkel ist nicht erst seit 2015 und Macron der Totengräber der EU.
    ———————-
    Um die EU ist es nicht schade. Siehe Brexit.

    Es geht um unser Rest-Deutschland, um unser Volk, das seit langem dem Untergang zusteben soll.
    Wer denn den Heuschrecken, den Couponschneidern, das Leben versüßen soll, ist fraglich. China jedenfalls nicht.

    Der dubiosen EU ist doch schön längst der Untergang beschieden.
    Solidaritätsklausel der EU, Artikel 222, sieht seit 2014 vor, dass die EU und EU-Länder
    1.• gemeinsam handeln;
    2. • terroristische Bedrohungen auf dem Gebiet eines EU-Landes abwenden oder
    3.• ein anderes EU-Land unterstützen, das von einer Naturkatastrophe oder einer von Menschen verursachten Katastrophe betroffen ist.

    1. – Na ja
    2. – Wie das? Alle zusammen?
    3. – Offenkundig: Eine von Menschen verursachten Katastrophe????

    Das wäre ja erst einmal Terrorismus, aber von Menschen gemacht – das scheint den EU-Bonzen wohl eine Art GELBE WESTEN AKTION zu sein, denn für Klein-Napoleon wird diese schon zur Katastrophe.

    Und nun Merkels Verlautbarung:
    Zentrales Element: die gemeinsame Verteidigung ????
    Besonders hob Merkel die militärische Zusammenarbeit und den gegenseitigen Beistand im Falle eines Angriffs hervor. ??
    Wer sollte denn da der Angreifer sein, wo sie doch nur von Freunden umgeben sind?
    Wozu dann noch die NATO???

    Es stinkt zum Himmel – und keiner merkts…..

  33. Haremhab 23. Januar 2019 at 12:49

    Wer weiss?
    Ich bezweifle, dass „man“ es dem Fussvolk gesagt hätte, wenn „man“ die EU tatsächlich als EUdSSR geplant hätte, die die faktische Auflösung der Nationalstaaten und die Abschaffung der Volkssouveränität beinhaltet.
    Damals waren die Völker Europas noch selbstbewusster, wehrhafter, rebellischer und nicht durch jahrzehntelange EU-Lobhudelei, Propagandaberieselung und „Brot und Spiele“ verhausschweint.

  34. @ Metaspawn 23. Januar 2019 at 12:17

    Die Franzosen behalten Lothringen und wir bekommen das Elsass zurück. Das sollte den Frieden zwischen beiden Ländern noch einmal vertiefen.
    Auf die EU scheißen wir abschließlichend gemeinsam.

    Nichts liegt den Franzosen ferner, als Dein dummes und primitives Geschwätz.

    Die französischen GelbWesten fürchten, dass Elsaß und Lothringen bald wieder deutsch wird.

    Marine Le Pen höchstpersönlich verbreitete über ihren Twitteraccount diese Fake News, dass Macron Elsaß, Lothringen an Deutschland „verkauft“ hätte.

  35. das kollektiv marmor im kombinat reichssprachrohr nordmark hamburch
    hat soeben ueber die empoerung von teilen der OPPOSITION im reichstaghaus berichtet,
    dass die reste der deutschen flotte keine einheiten zur op sofia mehr entsendet.

    „oppositionsmeinung“ war laut reichslehrsender nordmark die der fdp
    und der mauerschuetzen. es fehlte die meinung groessten oppositionpartei: der AFD.

    dafuer wurde kanzler zonenwanze dargestellt als „begeisterter skilanglaeufer“ –
    was ich mangels bewegtbildern zu gerne sehen wuerde…

  36. Die Briten wissen jetzt noch mehr, weshalb sie aus der EU raus gehen werden. Nebenbei erwähnt lernen wir gerade in Spanien (Bergung des armen Jungen), was die Spanier auf die Beine stellen können oder eben nicht. Sorry, wenn ich das so schreiben darf. Der Junge tut mir leid, dass er da unten in diesem EU-Land in ein Loch gefallen war: Südeuropa schafft alles…ab!

  37. Ich nenne das Kind beim Namen: War Deutschland 1933 symbolisch unter dem Hakenkreuz – so ist dieses HEUTE der EU Kranz! Und da nehme ich auch KEIN Blatt vor dem Mund. Einer muss ja mal die Wahrheit aussprechen.

    FÜR MICH war das was HEUTE als EU bezeichnet wird… einmal die schönsten Urlaubsziele und Möglichkeiten DEVISEN in besagte Urlaubsziele unterzubringen. HEUTE bliev ick leever to huus! Weil ich nämlich sonst mein HEIM durch diesen ganzen EU Wahnsinn nicht mehr wirkliche schützen kann! Eine Hoffnung habe ich trotzdem noch, und das gibt mir den Glauben an einen Gott doch noch wieder. Der Bosporus TRENNT Asien von Europa. Deshalb hat sich der „LIEBE GOTT“ wohl etwas in weiser Voraussicht dabei schon gedacht…

  38. schrottmacher: wir haben nicht mal genügend einsatzfähige Panzer um Berlin zu verteidigen, vom Berliner Ring ganz zu schweigen. Da wird geträumt von der EU zu verteidigen ? Großmachtphantasien

  39. Was soll dieser Schrotthaufen Bundeswehr in der französischen Armee?! Die Bundeswehr ist bezogen auf die Finanzkraft des Landes die größte Lachnummer am Boden aller Armeen der Welt.
    Die Bundeswehr kommt doch nicht einmal mit Booten über den Rhein um die Kollegen zu besuchen.

  40. Freya- 23. Januar 2019 at 13:00

    Wenn Du o.a. Ironie nicht begreifst, kann ich Dir leider nicht helfen.

    Ich bin mehrmals im Jahr in Frankreich, vorzugsweise auch im Elsass, das natürlich bei den Franzosen viel besser aufgehoben ist, als bei uns, weil die schon nicht ihre Weinberge voller Windmühlen stellen, wie das u.a. bei uns in der Pfalz gleich neben in völliger Entstellung der Landschaft geschieht.

  41. Wo bleiben die Normal- und Niedrigverdiener bei der Verkehrswende? Der SPD ist das offenbar egal. Das wird ihr noch leid tun. https://www.tagesspiegel.de/politik/sozialdemokraten-und-die-verkehrswende-die-spd-zuechtet-sich-ihre-gelbwesten-selbst/23898712.html
    Die repräsentative Demokratie ist noch lange nicht tot, nur sie bildet nicht mehr die Ansichten der breiten Gesellschaft sondern die von NGOs wie Ärzte ohne Grenzen und Deutsche Umwelt Hilfe und deren in den Medien von Dunja Halali bis Prof. Dr. Jur. Heribert Prantl eingepeitschten Marotten, ab.

  42. Wir sollten Merkel und Macron eigentlich dankbar sein, denn mit diesem Vertrag haben sie das Ende der EU besiegelt. Es ist keine Frage mehr von Jahren, bis die EU endlich implodiert – nach der EU-Wahl im Mai ist die Lunte gelegt!

    Und Deutschland wird dumm in die Wäsche schauen – adieu, ihr Target2 – Forderungen!

  43. BIO Deutscher 23. Januar 2019 at 11:53
    Vielleicht sollten wir deutsche Patrioten, den nun abgeschlossen Vertrag, auch ernst nehmen und die französischen gelben Kollegen zu Hilfe holen. Dann hat die Alte aus der Zone wirklich fertig!

    ——–
    Dann hat die Alte aus der Zone wirklich fertig! Als Bio Deutscher müsste man eigentlich wissen, das diese faule Kartoffel aus Hamburg kommt, Hitler kam doch auch nicht aus Deutschland !

  44. . Januar 2019 at 12:46

    Derweil bereitet Marion Maréchal den Frexit vor. Zeit zu handeln! Sie wird bald Präsidentin Frankreichs.

    Das wird sehr wahrscheinlicher ihre Tante Marine!
    ___________________________________________

    Dann mach´ich´n Beutel Milch auf.

  45. @ Hotjefiddel 23. Januar 2019 at 12:51
    Freya- 23. Januar 2019 at 12:46
    Derweil bereitet Marion Maréchal den Frexit vor. Zeit zu handeln! Sie wird bald Präsidentin Frankreichs.

    Das wird sehr wahrscheinlicher ihre Tante Marine!
    ———
    Träum‘ weiter!

    Das hat nichts mit Träumen zu tun. Bei aktuellen Umfragen zur Europawahl steht sie „zur Zeit“ auf Platz 1!

    In November, Mrs Le Pen’s RN moved ahead of Mr Macron’s La Republique en marche (LREM) party for the first time in a poll of voting intentions for the May elections.

    https://www.express.co.uk/news/world/1068972/france-news-marine-le-pen-Rassemblement-national-european-parliamentary-elections

  46. der deutsche michel ist ja auch so blöd das er die grünfantasie selbst bezahlt und sich eine pflicht über das gesetz oder sonstiger legitimierung dulden lässt

    das reicht von der wärmedämmung bishin zu einer rauchmelderpflicht

    der deutsche ist wirklich so dumm das er diese dann selbst zahlt

    du musst jetzt ein grüner werden und eine wärmedämmung bauen und selbst zahlen

    du musst jetzht ein grüner werden und einen rauchmelder haben weil ich das so will und du zahlst das gefälligst selbst
    nennen wir es eine modernisierungsmaßnahme natürlich darf der staat oder dessen mietvertrer das auf kosten einrichten und sich von euch zahlen lassen und natürlich jedes jahr neu abrechnen für die überprüfung
    natürlich darf man das nicht selber sondern muß natürlich ein gerät nehmen was dem staat dem grünen vermieter oder vertreter gefällt

    gegenwehr ? 0,0

    das wie beim buttler der 45 jahre für sein bootshaus arbeitet und sich dann noch darüber freut

    ist eine wärmedämmung eine mieterhöhung z.b. ein aufzug den man einfach so einbaun darf und den mietern in rechnung stellen darf und im sinne einer „moderniserungsmaßnahme“ auf ewig mehr geld bezahlen darf

    gehen wir es nochmal durch
    grünspinner will folgendes : wärmedämmung wegen energieproblemen ,verteilungsideologien und gleichmachungsgedanken dazu braucht er das

    behauptung : moderniesierungsmaßnahme und keine mieterhöhung und bezahlt sich nicht ab baulärm über 1 jahr ,sonstige gaffer die dir in die wohnung schauen , absängen von bäumen , dazu noch fenster die natürlich ebenfalls ihr selbst bezahlen müsst, termine müssen auch stimmen, einbruch weil die wohnung offen steht , neubepflanzung oder möbel fahrräder müssen natürlich auch neu bezahlt werden
    das man z.b. den balkon 1 jahr nichtmehr benutzen kann ist ebenfalls inklusive denn dort stellt man euch die dämmplatten hin auch nett ist dieser geruch von heißkleber den man den ganzen tag haben kann dazu ein presslufthammer der so laut ist das man eigenes schreien nichtmehr hört und das um 6-7 uhr morgens dann dann gehts los , schön mittags kommt dann baulärm beim essen wird wieder irgendwas hochgefahren irgendwas sägt irgendwas bohrt , irgendwer will etwas
    und das auch schnell mal 3 jahre lang man hört es ja auch noch vom nachbarn aus
    und die mieterhöhung erst sie ist höher als strom,warmwasser und heizung zusammen
    das gerüst vor den fensters oder den gehwegen zu haben ist ebenfalls sehr schön
    man muß das alles positiv sehen so eine baustelle als wohnung zuhause zu haben ist doch toll
    fenster kann man auch nicht öffnen dann ists noch lauter je nachdem wo man halt gerade ist
    bedrohen müsst ihr euch auch lassen denn im ersten schreiben wird gedroht bei gegenwehr mit aller härter vorzugehen
    dazu wird versichert das rechtlich kein einspruch möglich ist und man soll das gleich lassen und akzeptieren es sei sinnlos
    auch lustig ist das an den meisten stellen bereits eine wärmedämmung war vielleicht eine schlechtere aber egal fenster sind die selben in der dicke und anzahl des glases der alten
    ihr werden alles noch grüne und ihr finanziert euch selbst dazu toll nicht ?

  47. Syrer verhindert Abschiebung aus Frankfurt indem er im Flugzeug plötzlich ein vermeintliches Messer zückt, das sich im Nachhinein als Nagelfeile entpuppt.

    Kontrolle? Offenbar Fehlanzeige.

  48. Die Engländer schreiben 😀

    Macron UND Merkel am Rande des Abgrunds: „Lächerlicher“ Deal beweist das Paar ist „in Schwierigkeiten“

    „Statt zu versuchen, auf die Bedenken der Wähler zu hören, verdoppeln sie Europa anstatt es zu verkleinern.

    „Der Vorschlag, dass Deutschland ein ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrats sein sollte, ist lächerlich.“

    https://www.express.co.uk/news/world/1076469/emmanuel-macron-angela-merkel-treaty-aachen-eu-brexit-news-germany-france

  49. Man könnte tonnenweise kotzen, wenn man all diese versammelten Systemschelimbeutel sieht.
    Das größte Problem unserer Zeit scheint die totale Verblödung zu sein, denn wie kann man einen solchen Permagrinsclown wählen, oder eine IM-Erika zur Kanzlerin machen, welche uns Rechtsbruch als gelungene Regierungsarbeit vorspielt?
    Die gassierdende Totalverblödung erkennt man Gesetzen, Personen und deren Handlungen: Feinstaub, Fahrverbote, Klimarettung, Messwerte, Gerichturteilen, Asylschwindler, kriminelle Einwanderer u.s.w.!
    Das totale Irrenhaus ist die EU, denn dort haben die Geisteskranken die Macht und die Möglichkeit Milliarden zu versaubeutel und Länder platt zu machen!

  50. Deutschland Heute, verändert durch Merkel und die Grünen

    ein Irrenhaus ist dagegen ein Hort der Freude

    Vater schießt Freund (31) seiner Tochter (18) auf offener Straße nieder: Nun muss er in den Knast
    Versuchter Totschlag in Berlin-Gesundbrunnen: Vater zu acht Jahren Haft verurteilt

    Berlin – Ein Vater, der auf offener Straße in Berlin-Gesundbrunnen sechs Schüsse auf den Freund seiner damals 18-jährigen Tochter abgefeuert hatte, ist zu acht Jahren Haft verurteilt worden.
    Die Polizei konnte den Mann kurz nach der Tat festnehmen. (Symbolbild)
    Die Polizei konnte den Mann kurz nach der Tat festnehmen. (Symbolbild)

    Das Landgericht sprach den 47-Jährigen am Dienstag des versuchten Totschlags schuldig. Zudem soll er an den 31-Jährigen, der bei der Tat im Oktober 2017 lebensgefährlich verletzt worden war, ein Schmerzensgeld von 75.000 Euro zahlen.

    Auf einen geplanten oder befürchteten „Ehrenmord“ gebe es aber keine Hinweise, so das Gericht.

    Der deutsch-türkische Angeklagte, der in Niedersachsen wohnt, war gemeinsam mit seiner Frau in die Hauptstadt gereist, um die Tochter zurückzuholen.

    Das aus einer jesidischen Familie stammende Mädchen hatte über das Internet einen muslimischen Mann kennengelernt und war heimlich zu ihm nach Berlin gefahren. Vor den Schüssen sei es zu einem Gerangel gekommen, so das Gericht.

  51. @DerDietmar 12:42

    wie konnte ich diese Perlen
    vergessen.
    ich war einfach zu schnell.
    erinnere mich mit Tränen
    im Auge an wunderschöne
    Wochen dort.

  52. Ich kann einfach keine Videos mehr sehen von der wichtigtuenden „Politikerin“ -Watschelente mit ihren petrolfarbenen Blazern.

  53. Interessanter Beitrag

    Aber wie soll das dann in er Praxis aussehen? Da ist der Euro, die EZB und es gibt schrecklich viele Eurokraten und EU-Parasiten.

  54. OT-Migranten:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/horst-seehofer-migration-nach-deutschland-ist-ruecklaeufig-a-1249436.html

    und

    http://www.spiegel.de/karriere/bamf-mitarbeiterin-berichtet-aus-ihrem-alltag-ich-trage-die-verantwortung-a-1235109.html

    Einmal lügen, verdrehen und manipulieren, was geht, denn sie sind zum einen längst da und wenn sie nun nicht direkt über den Balkan, sondern über Spanien und Italien zu uns gekrochen kommen, macht das keinen Unterschied. Insoweit traue keiner Statistik, die nicht selber manipuliert und ggf. gefälscht hast.

    Der zweite Artikel ist noch übler und mach auf mit den sog. „Traumatisierten“ auf, zu denen sich herzerweichend eine Bampf-Mitarbeiterin äußern darf. Das ist dann Propaganda schlimmster Sorte und toppt im Kontext noch Seehofers zusammengesponnene Asylzahlen.

  55. @ Rolf Ziegler: Und die dreckigen CSU-Heuchler klatschen mit und STEHEN AUF! Ich FASSE ES NICHT.

  56. OT

    Messer-Mann(TM) im Asylheim löst Großeinsatz Polizei aus, um Abschiebung zu entgehen

    Der Mann konnte später von Spezialkräften der Polizei festgenommen werden, dabei wurde er leicht verletzt. Der Kreis will jetzt, dass der Mann in Abschiebehaft kommt. Er war im letzten Jahr schon einmal von Düsseldorf nach Litauen im Rahmen des Dublin-Abkommens abgeschoben worden. Danach war er aber erneut in Deutschland eingereist.
    https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/polizeieinsatz-wohnunterkunft-olsberg-100.html

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/gro%c3%9feinsatz-in-nrw-bewaffneter-mann-verschanzt-sich-in-fl%c3%bcchtlingsunterkunft/ar-BBSCENF?li=BBqg6Q9&ocid=SL5MDHP

  57. Ein DDR „Pastor“ war ihr Vatter.Ihre Eltern waren nie und sind weiterhin keine Deutsche.Chemnitzer.

  58. Im Koninkrijk der Nederlanden ist bestimmt nicht alles in Butter, aber dort wird von in NL geborenen (!) Dschihadisten die NL-Nationalität gnadenlos eingezogen, und zwar von der Regierung.
    1. Marouane B.
    2. Anis Zerguit
    3. Noureddin Benzouagh
    4. Driss Daouayry
    5. Hatim Rodgers
    Selbstverständlich bleiben sie marokkanische Staatsangehörigen. Merkel aber re-importiert dieses Gesindel ausgestatter mit deutschem Pass in die EUdSSR.
    https://www.elsevierweekblad.nl/nederland/achtergrond/2019/01/deze-jihadisten-werd-het-nederlands-paspoort-afgepakt-668300/
    Mit Wilders: minder Marokkanen (weniger Mocros) !

    Es wird auch für NL allmählich Zeit die Vor- und Nachteile eines Nexits ins Auge zu fassen. Offene Grenzen zu dem Tollhaus „ Merkelschen Anstalten“ oder wieder die Kontrolle über die eigene Sicherheit. Gute bilaterale Beziehungen zum Schutzmacht Trump mit Verzicht auf Merkels Marotten. Freundschaftsverträge der BENELUX mit den Visegradstaaten, Österreich, Italien und Little England.

  59. Wikilauch 23. Januar 2019 at 13:38

    OT
    BRISANT: Merkelregierung will Auswanderung verbieten(…)
    https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/100317/Spahn-will-Abwanderung-der-Aerzte-ueber-EU-Regelungen-eindaemmen

    siehe auch hier:

    Staatsmedizin im Anmarsch

    Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) prescht auch 2019 weiter voran. Mit einem Ergänzungsantrag zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) will er künftig allein und ohne Zustimmung des Bundesrates entscheiden, welche Behandlungsmethoden die Krankenkassen bezahlen sollen.
    (…)
    Spahn vergrößert sukzessive den Einfluss des Staates auf das Gesundheitswesen. Geradezu skurril mutet es da an, wenn er jetzt ankündigt, die Abwanderung deutscher Ärzte und Pfleger in die Schweiz und andere Länder mithilfe neuer EU-Regeln – nicht besseren Arbeitsbedingungen – eindämmen zu wollen, weil er sie „gerne zurück“ hätte. Gerade Spahns Vorgehen trägt neben den schlechten Arbeitsbedingungen dazu bei, dass Ärzte und Pflegepersonal ihr Glück im Ausland suchen.

    https://www.aerzteblatt.de/archiv/204536/Gesundheitspolitik-Staatsmedizin-im-Anmarsch

  60. SYRISCHE FRAU-22 TOT IN GETÖTET :

    http://www.nordbayern.de/region/reanimation-erfolglos-junge-mutter-in-der-oberpfalz-getotet-1.8527319

    Reanimation erfolglos: Junge Mutter in der Oberpfalz getötet

    Rettungsdienst konnte der 22-Jährigen nicht mehr helfen – Polizei ermittelt – vor 1 Stunde

    ALTENSTADT AN DER WALDNAAB – In einem Mehrfamilienhaus in Altenstadt bei Weiden (Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab) wurde in der Nacht auf Mittwoch eine schwer verletzte Frau gefunden. Der Rettungsdienst konnte die 22-jährige Mutter nicht mehr retten. Die Polizei geht von einem gewaltsamen Tod aus und ermittelt.

  61. Das ist alles nur hohles Vertragsgeschwätz und hat für die Bürger beider Staaten keine Auswirkungen. Die wollen sich nur selber feiern. Deutsche und Franzosen werden sich bis auf grenznahe Kontakte/Familienverbindungen ewig fremd bleiben und die SWEG wird niemals von Breisach nach Colmar fahren.
    OT-Vorschlag: Vielleicht kann pi mal den Migrations-Fake-Bericht („geht zurück, geht zurück“) kommentieren aber Abends und ohne einen „Bartels“ draufzuhauen. Am besten von Herrn Hübner weil ihn jeder versteht.
    Aus illegaler Migration mach‘ legale Migration…

  62. Ein Skandal.Eine polnisch- juedische Anjela Kazimierczak,fanatische Kommunistin aus Uckermark, ist eine °deutsche“ Kanzlerin geworden.Im diesem III Reich ist alles moeglich.

  63. EU Selbstzerstörung: Die Verträge von Macron und Merkel drohen den Block zu spalten, während Tusk sein Beileid ausspricht

    EU-Chef Donald Tusk startete einen unverhüllten Angriff auf Deutschland und Frankreich, nachdem die Schwergewichte ihre Nachkriegsfreundschaftsgelübde erneuert hatten, um verzweifelt nach Stärke an der Spitze des Blocks zu suchen.

    Der EU-Ratspräsident warnte Angela Merkel und Emmanuel Macrons vor ihrere „verstärkten Zusammenarbeit“ diese sollte nicht auf Kosten für das umfassendere EU-Projekt gehen. Seine Drohung trat in die Fugen des sog. Kraftpaktes, zu dem der französische Präsident und die deutsche Bundeskanzlerin sich entschlossen hatten, um ihn als Vertrag von Aachen zu unterschreiben. Es handelt sich dabei einen letzten Versuch zu unternehmen, die volle Kontrolle über die Europäische Union zu übernehmen und eine blockweite Armee zu schaffen.

    https://www.express.co.uk/news/world/1076457/EU-news-macron-merkel-treaty-donald-tusk-france-germany-Aachen-treaty-latest

  64. Wikilauch 23. Januar 2019 at 13:38

    OT
    BRISANT: Merkelregierung will Auswanderung verbieten

    ——

    WoW! Rein kommt jeder Kameltreiber aber als qualifizierter Deutscher kommt man nicht raus?! Nun, Merkel kennt sich ja in der Käfighaltung aus. Und natürlich hat niemand vor, die Freizügigkeit einzuschränken bzw. eine Mauer zu bauen.

  65. Frankreich hat zu folgen ? Eine vollkommen unzutreffende Analyse. Die Initiative kam aus Frankreich.
    Ähnlich wie beim Euro. Die Franzosen wollen schlicht und ergreifend unser Geld. Nichts anderes.
    Sie sind scharf darauf, eine ähnliche Bonität zu erlangen, damit sie sich fein auf dem Markt billiges neues Geld leihen können. Allerdings mit deutschem AAA Rating. Wenn die Kuh dann irgendwann keine Milch mehr gibt, werden die Franzosen die Allerersten sein, die das ausgeplünderte Deutschland fallen lassen.
    Sämtliche Freudschaftsbekundungen zwischen Frankreich und Deutschland waren immer nur dann möglich, wenn man Kompromisse zu Gunsten der Franzosen akzeptierte. Selbst bei der Saarfrage, gestattete man den Franzosen weiterhin 30 % der Saar-Kohleproduktion abzugreifen. Redet heute kein Mensch mehr von. Beim Euro hat Mitterrand den tumben Helmut Kohl schlicht und ergreifend über den Tisch gezogen. Die Franzosen haben knallhart Interessen verfolgt, die Deutschen haben naiv von rosaroter Freundschaft geträumt. Von den deutschen Interessen im Maastrichtvertrag ist nichts, aber auch rein gar nichts übrig geblieben. Dank Frau Merkel. Die heutige EZB entspricht viel eher den damaligen französischen Vorstelllungen, als dem von Deutschland favorisierten Weg.

  66. OT
    @ gonger 23. Januar 2019 at 13:47

    Antwort zu Antwort von gestern (Thema Gender, Dschungelcamp OpferIn, Polin und Italiener):

    Früher gab es tatsächlich Ausländer/Gastarbeiter, die nach erfolgreicher Integration Düsseldorfer oder Ruhrpott Platt sprachen.
    Heute lernen sie direkt „Türkdeutsch“.

  67. @ VivaEspaña 23. Januar 2019 at 13:47

    zu VE at 13:38 Abschiebungsvermeidung
    Neue Methode, um Abschiebung zu entgehen:
    10-jähriges Kopftuch (Foto) als vermißt gemeldet, um Abschiebung zu entgehen.
    Bereits zum 2. Mal, beim ersten Mal wurde das Kind bei Verwandten versteckt:
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4173238


    Die wissen schon wie mans macht.

  68. Freya- 23. Januar 2019 at 13:35
    EXPRESS UK : „Der Vorschlag, dass Deutschland ein ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrats sein sollte, ist lächerlich.“

    Wäre nicht nur lächerlich sondern verantwortungslos. Auf offener Weltbühne eine ständige Konfrontation Merkel-Maas versus Trump einzugehen. Mit einer Bundeswehr die nicht einmal eine Delle in ein Packschen Butter zu Stande bringen kann, Deutschlands Schutzmacht nachhaltig provozieren. Die BRD mit Merkels Werten würde das Nord-Korea Europas werden. Da wäre Trump gnadenlos.

  69. Im Drehbuch steht:

    * BREXIT komplikationsloser als erwartet
    * Dann zerfällt die EU, auch durch russische und britische Subversion.
    * Türkei will in Deutschland eine Schutzzone für Türken errichten, in der sie auch alle Kurden töten will.
    * Trump vertwittert sich und der 3.Welt beginnt. Zumindestens die meisten BRD-Gutmenschen gehen hopps. Echte Rechte haben für diesen Tag vorgesorgt.

    meine Prognose. Natürlich kann das auch mit der türkischen Schutzzone länger dauern.

  70. Merkel will den Fachkräfte-Exodus nach CH/Skandinavien/USA/Singapur/Hongkong verbieten?
    Dorthin wo Ärzte (Skandinavien), Feuerwehrleute (Dubai!), Eisenbahner (CH) richtig fair bezahlt werden?
    Merke: Nach Deutschland kommt man rein aber nie wie raus. Hurra! Die Mauer ist wieder da!
    Die Deutschlandvernichterin hat wirklich gelernt. Nicht zuletzt von ihrem Vater Kasner, da ja bei seinem Grenzübertritt auch auf sehr viel „Gegenverkehr“ traf.

  71. Haremhab 23. Januar 2019 at 13:52

    @ VivaEspaña

    Schau mal das Video vom 23. Januar 2019 at 12:50 an.

    Ist einen PI-Artikel wert. Musel-HetzerIn.

    Abschieben, dat Schäbli, samt ihrer Großfamilie.
    Ihre billige Rotlicht-Rolex kann sie mitnehmen und ihre Großfamilie und das flennende –>Reem auch.

    Mann kann aus einem Dackel keinen Schäferhund machen.

    https://www.express.de/duesseldorf/duesseldorf-archiv/mitten-auf-koe-ausgeraubt-duesseldorfer-fragt–wo-ist-meine-40-000-euro-uhr–31702432

  72. SoylentGreen 23. Januar 2019 at 13:50
    Die Franzosen wollen schlicht und ergreifend unser Geld. Nichts anderes.

    In der Tat, Macron kriegt nichst auf die Reihe und braucht dringend Geld. Frankreich zu retten wo nicht einmal Griechenland in trochenern Tüchern ist, wäre gerontophiler Masochismus und/oder Selbstmord.

  73. Die Kanzlerschaft dieser irren Merkel besteht nur aus hirnrissigen Aussprüchen wie „Wir schaffen das“ und unsinnigen Gipfeln, Pakten, Deals und Verträgen, über die im Vorfeld kaum einer was mitbekommt.

  74. Ich kann diese abartigen Knutschszenen zweier Diverser (dazu ein Gerontophiler) nicht mehr sehen.
    Mir wird davon schlecht.
    Aber das Video oben ist klasse.

  75. @ Freya- 23. Januar 2019 at 13:35
    „Deutschland ist nicht einmal in der Lage ihre 2% BIP pro Kopf NATO Beitrag…“

    „glaube keiner kalkulation, die du nicht selber gefaelscht hast“ –
    bei jedem vergleich kommt auf einordnung/kontierung und bewertung an.
    nur gleiche grundlagen erlauben vergleiche, die verwetbare aussagen erlauben.
    diese erforderlichen gleichen grundlagen fehlen auch bei militaerausgaben

    die usa rechnen zb forschung mit rein, wenn sich mil. einsaetze ergeben koennten
    (rail gun, sound cannon, ueberschalltorpedoes, auch spionage-software)

    die bundeswehr rechnet mglw. keine rosa wickeltische, einzelduschen/bidets
    frauen-absturzsichere masten, sondernahrung fuer halal und ovo-lakto veganer_Innen
    mit rein, und die ausgaben zum finden/uebernehmen fuer illegale aus dem mittelmeer.

    ohne gleiche berechnungsgrundlagen ist kein vergleich moeglich

  76. In Ihrem Elfenbeinturm und mit einer großen Üortion der Selbsterhöhung, werden die Eliten sukzessive Blind ! Sie alle haben sich inzwischen abgekoppelt von den Nöten der Bürger ! Das wird zweifellos Folgen haben .:. aber es dauert einfach zu lange ! Am Schluss weiß niemand mehr wo er hongehört, woher er kommt und wo ist mein Ziel ..! Diese Entwurzelung unserer Gesellschaft und deren Bürger , führt zu einer geistig – seeelischen Verwirrung und zur Auflösung des eigenen Selbstwertgefühls und der Verletzung des eigenen “ ICH “ !
    Europa ist ein Konstrukt von Ver — Ver–rückten – Kosmopoliten !

  77. gonger 23. Januar 2019 at 13:58

    „Nach Deutschland kommt man rein aber nie wie raus. Hurra! Die Mauer ist wieder da!“

    Da würde Frau – mit der fehlenden Zahnprothese – Prof. Dr. Ursula Münch von der Akademie Tutzing einen Anfall kriegen. Neger und Musel unbehelligt herein, aber auf Eingeborene die bei der Republikflucht erwischt werden, wird gnadenlos geschossen. Ullbricht hatte noch wenigsten seine Absicht eine Mauer zu errichten verneint, das hält die heutige Nomenklatura nicht einmal mehr für nötig.

  78. Goldener Reiter 23. Januar 2019 at 14:08
    Freut euch auf die ZWANGS-VEREINIGTEN STAATEN VON EUROPA!

  79. Antidote 23. Januar 2019 at 12:16

    Warum lässt der Schlafmichel sich seine Heimat unter dem Arsch klauen?
    ————————–
    Weil er im Westen seit fast 74 Jahren umerzogen wurde bei gleichzeitigem Abkauf der Ehre, des Anstands, der Kultur und des Gemeinschaftssinnes.

    In Mitteldeutschland sind viele noch damit beschäftigt, den Kahlschlag der verbrecherischen Treuhand zu überstehen, als Arbeitslose, Niedrigrentner, von Kindern verlassen, die in den Westen ziehen mußten, um nicht auch als Hartz-Vierling dahinzuvegetieren usw. usf.

    Viele von ihnen gehen auf die Straßen, ziehen schon gelbe Westen an.
    Im Westen tanzen sie derweil auf den Vulkan.

  80. @ LEUKOZYT 23. Januar 2019 at 14:07
    Freya- 23. Januar 2019 at 13:35

    Deutschland müsse mehr Geld ins Militär stecken, fordert NATO-Generalsekretär Stoltenberg von der Bundeskanzlerin

    Auch andere Länder tun sich schwer: Die Zielmarke von zwei Prozent erreichten 2017 neben den USA nur fünf der 29 NATO-Staaten: Frankreich, Griechenland, Estland, Polen und Rumänien – so die Berechnungen des Stockholmer Friedensforschungsinstituts SIPRI.

    Trump: Deutschland kaufe für Milliarden Dollar Erdgas und Öl von Russland, wolle aber VOR Russland beschützt werden: „Und wir sind die Deppen, die für die ganze Sache bezahlen.“

    Merkel: „Die Bundesregierung stehe zum Zwei-Prozent-Ziel, werde es aber bis 2024 nicht erreichen.“

    https://www.dw.com/de/was-schuldet-deutschland-der-nato/a-44587239

  81. @ LEUKOZYT 23. Januar 2019 at 14:07
    Freya- 23. Januar 2019 at 13:35

    Dir würde es auch besser anstehen beim „Feindsender“ zu lesen, dort erfährt man mehr Wahrheiten als in der deutschen Stümerpresse auf die Du offensichtlich vertraust!

  82. @Moderation @PI

    Deutschland macht die Grenze dicht. Für Einheimische.

    Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn bedauert die Abwanderung von Ärzten und Pflegern aus seinem Land in die Schweiz. „Ich hätte sie gerne zurück“, sagte er in einem Interview.

    Er regt eine Neuregelung der Abwerbung von Fachleuten aus bestimmten Berufen an.

    Spahn forderte, darüber nachzudenken, ob man die Abwerbung von Fachleuten aus bestimmten Berufsgruppen innerhalb der EU nicht neu regeln müsse.

    https://www.blick.ch/news/schweiz/gesundheitswesen-gesundheitsminister-moechte-deutsche-aerzte-aus-der-schweiz-zurueck-id15111023.html

  83. Nach Entführungsalarm
    Fürstenmutter aufgetaucht
    Causa Esterhazy: 87-Jährige wohlbehalten in Tirol

    Sie tauchte wohlbehalten bei ihrer Tochter im Tiroler Nobelskiort Kitzbühel auf. Die betagte Dame dürfte, anders als bisher vermutet, nicht gegen ihren Willen dorthin gebracht worden sein.

    https://www.krone.at/1849118

  84. Abschiebungsbescheid nach Finnland? Kein Problem, einfach Kind als vermisst anmelden……..

    Polizei Steinfurt
    POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

    Ochtrup (ots)

    Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern als vermisst gemeldet worden. Ihr derzeitiger Aufenthaltsort ist der Polizei nicht bekannt.

    Die Polizei hat das familiäre Umfeld und mögliche Aufenthaltsorte überprüft sowie andere Behörden in die Fahndungsmaßnahmen eingebunden. Hinweise auf eine konkrete Gefährdung der 10-Jährigen haben sich bisher nicht ergeben, können aber nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

    Der Familie der Vermissten (Eltern und Geschwister) war zuvor von der Ausländerbehörde des Kreises Steinfurt mitgeteilt worden, dass am 17.01.2019 eine Rücküberstellung nach dem Dublin-Abkommen nach Finnland erfolgen sollte. Bei einer geplanten Rückführung vor einigen Monaten war die 10-Jährige ebenfalls von ihren Eltern als vermisst gemeldet worden, wodurch die aufenthaltsbeendende Maßnahme der Ausländerbehörde ausgesetzt werden musste. Seinerzeit hielt sich die Vermisste bei Bekannten der Familie in Recklinghausen auf.

    Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Aufenthalt der 10-Jährigen machen können. Hinweise bitte an die Polizei in Ochtrup, Telefon 02553/9356-4155.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4173238

  85. Mehrkill, das FüsikerIn, spricht in Davos über Maße und Gewichte (n-tv)
    *schwallerbrech*
    Jetzt über KI, Gentechnik uä.

  86. Nach meiner Erfahrung sind bei den Grünen ca. 99 % Vollidioten.
    Bei den Linken beträgt die Quote der Vollidioten ca. 97 %.
    Bei den Sozen ca. 90 %, bei der CDU
    ca. 80 % und bei der CSU ca. 60 %.
    Bei der AfD schätzungsweise < 2 %!

    So ist die Lage! 🙁

  87. Natürlich will Merkel gerne in den Sicherheitsrat. Dann kann sie auf noch mehr Konferenzen irgendwelche Verträge unterschreiben. Diese Verträge kommen jenseits des üblichen demokratischen Gesetzgebungsweges zustande. Es findet kein politischer Diskurs statt. Den in den Verträgen genannten Zielen unterwirft man dann das komplette Recht. Die bestehende Oligarchie macht somit ganz allein ihr Ding, verhandelt in irgendwelchen Hinterzimmern bei multinationalen Organisationen. Die nationale Gesetzgebung, somit auch der Wille des Bürgers wird komplett ausgehebelt. Ein Diskurs findet nicht statt.

  88. Hier laufen gerade in einer Grossstadt etwa 100 Kinder, die man indoktriert hat, mit ihrem Lehrer, der aussieht wie ein Vollbluthippie aus den 70ern auf eine Klimaschutz Demo. Das ganze wirkt so lächerlich gesteuert und die Kinder laufen da teilweise wohl auch nur mit weil dafür 2 stunden oder so ausfallen.
    Kopfschütteln der meisten Passanten hat mich aber doch positiv überrascht.
    Das ist ihre letzte Waffe, Kiddies in der Endphase der Pubertät auf die Strasse zu schicken weil sich kaum noch einer traut den Schwachsinn zu verbreiten. Erst heute gab es ja die Bestätigung der 100 Wissenschaftler das die Nachrichten der letzten Jahre erstunken und erlogen sind bezüglich Diesel, Grenzwerte usw.

  89. Brexit in der Schwebe, dazu jetzt Diplomatie a´la Merkel: Vertrag mit Macrönchen. Das ist doch
    PROVOKATION, reine Provokation für die Briten und die anderen EU-Länder.

  90. @ Freya- 23. Januar 2019 at 14:17
    „Dir würde es auch besser anstehen beim „Feindsender“ zu lesen, …“

    da hast du natuerlich wieder mal recht, freya-san !
    ich vertraue naemlich grundsaetzlich niemandem ALLEIN aufgrund seines namens,
    seiner oberflaechlich irgendwie politischen ausrichtung oder selbst erklaerter ziele.
    dieser skeptizismus/neugier/nachhaken in jede richtung hat sich bewaehrt,
    und ausserdem ist er grundlage des geschaefts „informationsgewinnung“.

  91. „(…) und wie schon 1940 hat Frankreich zu folgen.

    Seit vielen Jahren werkeln deutsche Beamte unermüdlich an einem integrierten Vertragswerk zur Sicherung der Vorherrschaft Deutschlands in der EU.“

    Was für ein Quatsch.

    Beispiel:
    „Frankreich hatte als Preis für seine Zustimmung zur Wiedervereinigung gefordert, Deutschland müsse die D-Mark aufgeben und die geldpolitische Kompetenz an eine gemeinsame Zentralbank abgeben. Damit wollte Frankreich die Hegemonialstellung der Bundesbank brechen.“

    https://www.wiwo.de/politik/konjunktur/waehrungsunion-die-lebensluegen-des-euro-seite-2/5155930-2.html

    „Wo immer man anfängt, das Euro-Rettungs-Desaster zu betrachten, man landet bei jenem genial-brutal-aufrichtigen französischen Zeitungskommentar aus dem Jahr 1992: „Maastricht, das ist der Versailler Vertrag ohne Krieg“. (…)
    „Le boche payera tout“ – die verfluchten Deutschen werden alles bezahlen – hieß es seinerzeit und anscheinend heute wieder. Die Unverfrorenheit, mit der die europäischen „Freunde“ derzeit Deutschland unter Druck setzen, im Namen Europas und des Euro Abermilliarden als Beihilfe zur Konkursverschleppung im griechischen Faß ohne Boden zu versenken, muß auch dem Naivsten klarmachen, wie bitter wahr die Analogie des hellsichtigen Figaro-Leitartiklers zwischen den Versailler Reparationsbestimmungen und der Abschaffung der Deutschen Mark war.“

    https://jungefreiheit.de/kolumne/2010/versailles-ohne-krieg/

    Soviel zur „Vorherrschaft“ Deutschlands. Welches im Übrigen immer noch „Feindstaat“ ist und unter die UN-Feindstaatenklausel fällt…
    Und über die vermeintliche Souveränität Deutschlands muss man sich auch keine großen Illusionen machen.
    Das derzeitige Regime aus Grenz-Debilen und Erpressbaren (Pädophilie, Stasi-Vergangenheit, anyone?) ist installiert worden, um Deutschland aufzulösen, und für dieses Ziel gibt es Zeitpläne.

  92. @ Selbsthilfegruppe 23. Januar 2019 at 14:39

    …dann kann man aber hier gleich weitermachen!

    SCHLAMPIGE POLITIKER (02.05.2010)
    Die Schuldigen des Griechenland-Desasters

    Der Vertrag von Maastricht sieht vor, dass Schuldensünder mit Milliardenbußgeldern und strengen Kontrollen des Haushaltes durch Brüssel bestraft werden können. Das Problem war nur: Deutschland und Frankreich, die wichtigsten Länder der Eurozone, machten selbst mehr Schulden als erlaubt und hatten auch Tricks zur Haushaltskosmetik angewendet.

    Seit dem Frühjahr 2003 stritt die EU-Kommission daher mit Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) und Eichel in Berlin und mit Frankreichs Präsident Jacques Chirac und seinem Finanzminister Nicolas Sarkozy in Paris. Die Kommission verlangte von Berlin und Paris vergeblich mehr Haushaltsdisziplin und leitete ein Defizitverfahren ein.

    Um keinen Präzedenzfall zu schaffen, lehnten Eichel und Sarkozy Strafen und scharfe Kontrollen der Griechen trotz des Statistik-Skandals ab. Berlin und Paris wollten selbst nicht mehr, sondern weniger Haushaltsdisziplin – und setzten schließlich durch, dass die Sanktionsbestimmungen für Schuldensünder im Stabilitätspakt aufgeweicht wurden. Athen kam mit einer milden Verwarnung davon.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article7432792/Die-Schuldigen-des-Griechenland-Desasters.html

  93. Politik ist keine Freundschaft, wir sind kein Kindergarten, Politik sollte die harte Vertretung der Interessen eines Volkes, eines Landes sein! Merkel ist eine Person die unserem Land schadet und ein unbeschreibliches Chaos angerichtet hat. Diese Kanzlerin ist nackt und Macron weiss es!

  94. Selbsthilfegruppe 23. Januar 2019 at 14:39

    Das derzeitige Regime aus Grenz-Debilen und Erpressbaren (Pädophilie, Stasi-Vergangenheit, anyone?) ist installiert worden, um Deutschland aufzulösen, und für dieses Ziel gibt es Zeitpläne.
    ——
    Was für ein Quatsch!

    Welches Ziel soll die Auflösung Deutschlands haben? Wo sind dazu die Pläne, wo ist der Zeitplan?
    Und was die anderen Staaten Europas angeht: Sollen die auch aufgelöst werden? Und wie? Grenzen beseitigt, aufgelöst, nur noch EU? Unter der Herrschaft der Eliten des dann ehemaligen Frankreich?

  95. Freya- 23. Januar 2019 at 13:18
    @ Hotjefiddel 23. Januar 2019 at 12:51
    Freya- 23. Januar 2019 at 12:46
    Derweil bereitet Marion Maréchal den Frexit vor. Zeit zu handeln! Sie wird bald Präsidentin Frankreichs.

    Das wird sehr wahrscheinlicher ihre Tante Marine!
    ———
    Träum‘ weiter!

    Das hat nichts mit Träumen zu tun. Bei aktuellen Umfragen zur Europawahl steht sie „zur Zeit“ auf Platz 1!

    In November, Mrs Le Pen’s RN moved ahead of Mr Macron’s La Republique en marche (LREM) party for the first time in a poll of voting intentions for the May elections.

    https://www.express.co.uk/news/world/1068972/france-news-marine-le-pen-Rassemblement-national-european-parliamentary-elections
    ———–
    Ach so, Du meintest Präsidentin der EU-Kommission! 😉

  96. Beim Brexit gibt es eine interessante Entwicklung, deren Implikationen sich gerade in der englischen Presse verbreiten. Der Link unten ist auf Englisch. Die Kurzfassung: Gleich zwei hochrangige Vertreter des Palastes haben darauf hingewiesen, daß die Queen bei einem Versuch des Parlamentes, der Regierung die Macht über die Tagesordnung zu entreißen, ihre Zustimmung (Royal Assent) verweigern würde. Das wäre etwas, was seit über 300 Jahren nicht mehr vorgekommen ist. Damit ist aber ein harter Brexit praktisch garantiert. Alles, was jetzt noch an Verhandlungen kommt, ist Show und kann getrost ignoriert werden.

    http://voxday.blogspot.com/2019/01/mailvox-her-majestys-brexit.html

  97. Die Denkweise der grenzdebilen, alternativlosen Deutschlandzerstörerin und Hasserin des Nationalstaates zeigt sich eben aktuell auf t-online.de:
    Zitat:
    Es gebe zu einer multilateralen Ordnung keine gute Alternative. Man könne nur vorankommen, „wenn wir unseren Glauben ablegen, wir könnten uns alleine entwickeln“.
    Weiter sagte sie: „Wir haben nationalistische Kräfte, und wir müssen dagegen antreten, aber vielleicht macht das die Schlachtordnung auch klarer und stärker“.
    So so!? „Schlachtordnung“?? Schon im Islam- und Koranmodus angekommen das Merkel!

  98. heinhein 23. Januar 2019 at 16:21

    Die Denkweise der grenzdebilen, alternativlosen Deutschlandzerstörerin und Hasserin des Nationalstaates ….
    ————–
    Sie allein könnte gar nichts ausrichten, aber ihre Mitmacher aus allen Kartellparteien sind die wahren Volksfeinde.

  99. Was soll’s? Zwei zukünftige islamische Staaten, DE und FR, unterzeichnen einen Brudervertrag! Passt ja!

  100. Hotjefiddel 23. Januar 2019 at 15:24

    „Die Vereinigten Staaten von Europa“
    https://www.youtube.com/watch?v=wNfCzvWmHyA

    Auflösung Deutschlands- Der letzte Akt
    https://ef-magazin.de/2017/03/14/10681-aufloesung-deutschlands-der-letzte-akt

    „Agenda 2050: Der neue Totalitarismus
    Die Vision, die Merkel bewegt

    »Dialoge Zukunft. Visionen 2050« – Im Jahre 2050 sollen wir in einer bargeldlosen Multikulti-Gender-Welt leben, in der alle Nationen aufgelöst sind. Das ist die Vision, die von Angela Merkel gelobt und angestrebt wird.“

    *https://www.freiewelt.net/nachricht/die-vision-die-merkel-bewegt-10072711/

  101. „am 22. Januar 2019 von Angela Merkel und Emmanuel Macron unterzeichnete „Vertrag von Aachen“
    – – – – –
    War das im Bundestag? Hab ich da was verpasst oder hat Merkel das Ermächtigungsgesetz 2.0 schon durch und muss keinen mehr fragen?

  102. Haremhab 23. Januar 2019 at 12:31: Europäischer Gerichtshof : Großbritannien bleibt bis zum Brexit im EU-Asylsystem
    https://www.faz.net/aktuell/brexit/eugh-entscheidung-grossbritannien-bis-brexit-im-eu-asylsystem-16003756.html

    Interessanter Artikel. Die Zusammenfassung dort ist natürlich falsch: Es streiten sich nicht Irland und Großbritannien, sondern Irland und die Asylbetrüger. Letzteren ist nämlich klar, daß sie nach dem Brexit umgehend abgeschoben werden.

  103. Hoffentlich schaffen die Briten den Brexit. Als nächstes ist dann Italien dran und schließlich DE. Der Rest kann dann von mir aus die Türkei aufnehmen.

  104. Ist die Kohle zu Ende,die Staatskarossen vor die Wand gefahren,
    ist Ende mit dem ganzen Schwachsinn,dann will das Volk ganz andere
    Themen serviert bekommen!
    Die Arroganz der Herrschenden ähnelt der,weswegen damals die Franz.Revolution,
    begonnen wurde!
    Die Gelben Westen,sind nur die Vorboten,auch hier,wird es irgendwann so kommen,
    nämlich wenn der kleine Michel merkt,daß er arbeitslos wird,das Häuschen wackelt,
    und die Kredite nicht mehr bedient werden können,und man schon gar nicht mehr weiß,wie
    man die Familie noch über den Winter bekommt!

  105. Selbsthilfegruppe 23. Januar 2019 at 16:35

    So ist das wohl richtig, aber es wendet sich nicht allein gegen Deutschland, was die Raute des Grauens da für 2050 anpeilt, sondern gegen alle (noch) freien Gesellschaften der Welt. Diejenigen, die das fördern, tun das in jedem Land anders. Heute habe ich in einer kleinen Provinzzeitung Frankreichs von einer tapferen Vereinigung einer Kleinstadt gelesen. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, die Laizität gemäß dem Gesetz von 1905 konsequent durchzusetzen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gesetz_zur_Trennung_von_Kirche_und_Staat_(Frankreich)

    Prima, endlich! Ich beginne zu lesen. Der Islam und sein täglich erweiterter Einfluß auf das politische Leben Frankreichs, die offen betriebene Islamisierung, kommen aber nicht vor. Die auf einem Foto gezeigte stramme Gruppe der Kämpfer für die Laizität, alle so im Anfangsstadium ihres Rentnerdaseins, kümmert sich darum, daß auch nicht der leiseste kirchliche Einfluß im öffentlichen Leben vorkommt, Stichwort: In der Weihnachtszeit Krippe im Rathaus. Dafür werden sie von der Regierung Frankreichs belobigt.

  106. OT

    Die Flugbereitschaft der Bundesregierung funktioniert momentan wieder !

    Laut aktueller Pressemeldung (samt Hintergrundfoto der Regierungsmaschine) ist die umstrittene deutsche Kanzlerin Merkel heute in Friedrichshafen gelandet, von wo aus sie per Helikopter zum WEF nach Davos weiterflog. Mit im Gepäck: Der umstrittene Präsident Steineier (jedoch ohne seine Sahnefilets).

    Respekt vor so viel Mut !!!

    https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/friedrichshafen/Auf-dem-Weg-nach-Davos-Angela-Merkel-macht-Zwischenlandung-in-Friedrichshafen;art372474,10027797

  107. Shalom!
    Franzosen und Deutsche militärisch vereint? Weniger NATO? Hm ….
    1.
    Recherchiert man über die „Kampfstärke“ der Bunten Wehr unter Flintenuschi und ihren unbedarften Vorgängern kommt man zu dem Schluss, das die BW nur noch ein kläglicher Schatten ihrer selbst ist.
    Ein paar wenige Kampfjets, U- Boote n.e., Kampfschiffe… müssen „Flüchtlinge“ retten, kaputte Panzer und sonstige Technik… usw.
    2.
    Was die „Zusammenarbeit“ zwischen F und D bisher angeht, und mit diesem Pamphlet zwischen Macrone und Merkel nur noch das Sahnehäubchen darstellt betrifft die „Anti- Terror- Bekämpfung“.
    Vorgeschoben wird diese nach Außen, konkret ist aber die nationale Aufstandsbekämpfung gemeint.
    Das es so nur sein kann beweist doch die Tatsache, das es schon seit Längerem in Meck- Pom ein sog. „Geheimes Dorf“ gibt, welches von dessen (privaten-) Betreiber an Regierungen und deren Polizeien oder „Sondertruppen“ vermietet wird.
    Erinnere mich, das dieses „Dorf“ einen „speziellen“ Namen hat und von den Franzosen und Deutschen rege genutzt wurde und wird. WAS dort trainiert wird, lässt meine obige Vermutung zu.

    (Falls es hier bei PI Recherchefüchse gibt, bitte mal zu dieser „Einrichtung“ nachschauen. Mir ist es nicht vergönnt… Toda raba!)

    In sofern ist obiger Beitrag sehr treffend geschrieben!

    Shalom!

  108. „Angela Merkel und Emmanuel Macron beerdigen die EU“……….

    *
    Na denn Proust !

    €uer Wort in aller Gehörgang !!!!!

  109. @ toxxic 23. Januar 2019 at 17:37

    Und die kriminelle internationale Terroristin wird noch von der Schweizer Luftwaffe von Friedrichshafen bis nach Davos begleitet.
    Nicht zu fassen!

  110. Freya- 23. Januar 2019 at 17:45

    „Aus dem umjubelten Aachener Vertrag.
    Was zur Hölle sind „Transformationsprozesse“ in der Gesellschaft?“
    ———————————————————————————

    Das ist eine der Lieblings_Vokabeln aus dem Giftschrank der Bolschewiken. Schon „Väterchen“ Lenin warf gerne mit dem Begriff um sich.

    „Transformation der „Gesellschaft“:
    „The Soviet Story“; es beginnt mit der Ausrottung von etwa 10% der intellektuellen und wirtschaftstragenden Schicht usw.

  111. … „Und die kriminelle internationale Terroristin wird noch von der Schweizer Luftwaffe von Friedrichshafen bis nach Davos begleitet.
    Nicht zu fassen!“…
    Ken! Aber nur von zwei (2) Me 109 als tschechische Lizenzbauten. Kann man im Original in Dübendorf bewundern. LOL
    Größeres wären Luftschiffe. Sind aber dann doch zu langsam…
    Shalom!

  112. „Aus dem umjubelten Aachener Vertrag.
    Was zur Hölle sind „Transformationsprozesse“ in der Gesellschaft?“

    WAS ist ein „Trafo“?

    Ein Trafo (Transformator) wandelt unbrauchbare Spannung in brauchbare Spannung um.
    (Meine einfache Umschreibung)

    Compris? Shalom!

  113. @ Freya- 23. Januar 2019 at 17:52
    @ toxxic 23. Januar 2019 at 17:37

    Wirtschaftsminister Altmaier rollt auf dem „Rollfeld“! ?
    VIDEO ganz unten
    ——————————————-

    Tschuldigung, aber der Hinweis auf den übers Flugfeld rollenden Altmaier war ganz und gar unnötig. Jetzt schmeckt mir mein „Schweineschnitzel a la haram“ nicht mehr so recht.

  114. Wikilauch 23. Januar 2019 at 13:38

    OT
    BRISANT: Merkelregierung will Auswanderung verbieten

    „…sollten wir darüber nachdenken, ob wir die Abwerbung von Fachleuten aus bestimmten Berufsgruppen innerhalb der EU nicht neu regeln müssen. Und das, ohne die Freizügigkeit in Europa grundsätzlich infrage zu stellen.“

    https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/100317/Spahn-will-Abwanderung-der-Aerzte-ueber-EU-Regelungen-eindaemmen
    ——————-
    Das hat die SED/Nationale Front in der DDR nur mit der Mauer geschafft, dass die Fachkäfte nicht abhauen. Wenn Spahn aber die Personenfreizügigkeit nicht anfassen will, dann verbreitet der gerade nur etwas heiße Wahlkampfluft. Bei den Altparteien nichts Neues.

  115. 7berjer 23. Januar 2019 at 18:02

    Das ist eine der Lieblings_Vokabeln aus dem Giftschrank der Bolschewiken.
    ———————–
    Bolschewiken ist eine totale Verharmlosung für KOMMUNISTEN!

    Die Menschewiki waren die „Minderheitler“, die Bolschewikie (von bolschoi=groß) waren die „Mehrheitler“
    1919 ließen die Kommunisten die Maske fallen und die bolschewistische Parteiführung gründete die Kommunistische Partei der Sowjetunion = KPdSU.

    Der immer öfter verwendete Begriff BOLSCHEKIWI verschleiert die grausame Herrschaft der Kommunisten. Das kommt allen Kommunisten sehr gelegen, um weiter den Komm. zu rühmen – SED-PDS-LINKE

  116. Warum will Macron und auch Merkel eine europäische Armee?
    Weil eine nationale Armee nicht so ohne weiteres auf die eigenen Landsleute schießt. Die nationale Volksarmee jedenfalls hat 1989 das eigene Volk nicht angegriffen. Aber ein multinationales Söldnerheer? Das hat da wohl keinerlei Hemmungen.
    Und genau das geht Macron jetzt wohl bei den Gelbwesten durch den Kopf. Und sicherlich auch Merkel den Hosenanzug voll gehabt, dass Chemnitz Schule machen könnte.

  117. Merkel und Macron „erneuern“ die deutsch-französische Freundschaft???
    Also deutsches Steuergeld für noch mehr französischen Zentralismus in der EU!?!
    Und deutsche Soldaten für französische Militärinteressen in Afrika!
    Als Ablenkung von den gewaltigen Gelbwesten-Protesten gegen Macron?
    Und als außenpolitischer Erfolg für Merkel als Kanzlerin auf Abruf?
    Denn Macron steht ja auf ältere Frauen vom Mutti-Merkel-Typ!
    Charlemagne 2.0: Diese Nummer ist ganz großes Kino…!!!

  118. Dr. Eike Hamer zum Vertrag von Aachen: Deutsche wollen keinen europäischen Superstaat

    Vertrag sorgt dafür das militärische Einheiten gebildet werden.
    Meilenschritt um die deutsche Verfassung auszuhebeln.
    Die Leute haben nicht mal die leiseste Ahnung wie die Verfassung ausgehebelt wird.

    https://www.youtube.com/watch?v=DK6DrWO0hBc

  119. Dieses Ferkelstück äh Merkelstück kotzt mich an. Warum fällt kein Ziegel vom Dach wenn man einen braucht?

Comments are closed.