Nicht alle Menschen, die in der Flüchtlingsbetreuung tätig sind, haben so edle Motive wie die Dame auf diesem Symbolbild. Womöglich sogar die wenigsten, wenn Flüchtlingshelferin Katja Scheidt Recht hat.
Print Friendly, PDF & Email

Von EUGEN PRINZ | Wenn eine Frau und ein männlicher Flüchtling in einem Vergewaltigungsprozess aufeinander treffen, ist die Rollenverteilung normalerweise nicht schwer zu erraten. In einem Verfahren vor dem Landgericht Landshut war es ausnahmsweise einmal umgekehrt: Die 45-jährige Erzieherin Manuela M. war angeklagt, im Jahr 2015 einen (angeblich) 15-jährigen minderjährigen unbegleiteten Flüchling (MUFL) vergewaltigt zu haben.

Die zweifache Mutter hatte damals als Erzieherin in der betreuten Wohngemeinschaft für minderjährige Flüchtlinge in Kumhausen (Landkreis Landshut) gearbeitet, wo sie den Afghanen kennenlernte. Dieser war laut offizieller Registrierung erst 15 Jahre alt, wurde aber – wen wundert es – von allen Zeugen wesentlich älter geschätzt. Es muss nicht ausdrücklich erwähnt werden, dass er natürlich keinerlei Ausweisdokumente vorweisen konnte.

Im Verfahren gegen Manuela M. trat der Geflüchtete auf Kosten der Steuerzahler als Nebenkläger auf und bezichtigte die Erzieherin, gegen seinen Willen mit ihm ungeschützten Geschlechtsverkehr vollzogen zu haben.

Am ersten Verhandlungstag schilderte die Angeklagte den Vorfall genau umgekehrt: Das angebliche Opfer hätte sich nachts in ihr Zimmer geschlichen und ihr die Hose heruntergezogen. Zum Geschlechtsverkehr sei es jedoch nicht gekommen, weil sie den Afghanen abwehren konnte. Dummerweise fanden sich aber DNA-Spuren des MUFL in ihrem Körper (sprich: Sperma in der Vagina). Darunter litt natürlich die Glaubwürdigkeit der Angeklagten, weshalb das Gericht eher der Version des jungen Flüchtlings zugeneigt war.

Hat das Geschlecht von Täter und Opfer bei der Urteilsfindung eine Rolle gespielt?

Man hielt Manuela M. jedoch zugute, dass der Afghane am Tag danach erst noch überall damit geprahlt hatte, mit ihr im Bett gewesen zu sein, bevor beschloss, dass es eigentlich eine Vergewaltigung war. Zudem hatte der Flüchtling seiner „Erzieherin“ versichert, er sei bereits 22 Jahre alt, was auch eher seinem Aussehen entsprach. Das Gericht ging ferner davon aus, dass die Erzieherin das Abhängigkeitsverhältnis zwischen ihr und dem minderjährigen Flüchtling nicht bewusst ausgenutzt hatte. Da es zudem schwer vorstellbar ist, dass eine Frau mit einer Körpergröße von 160cm einem MUFL mit der Statur eines erwachsenen Mannes Gewalt antun kann, wurde sie freigesprochen.

An dieser Stelle sei der Gedanke erlaubt, wie das Urteil wohl gelautet hätte, wenn ein weiblicher Flüchtling und ein männlicher Erzieher Gegenstand des Verfahrens gewesen wären.

„Minderjähriger“ Flüchtling wehrt sich mit Händen und Füßen gegen Altersfeststellung

Eine große Rolle bei dem Freispruch spielte ferner die vehemente Weigerung des Opfers, einer medizinischen Altersfeststellung zuzustimmen. Wen wundert es, hätte er doch dann vermutlich sein „Rundum-Sorglos-Paket“ aus Abschiebeschutz, erstklassiger Unterbringung, Betreuung und Bespaßung für gute 5000 Euro monatlich eingebüßt.

Ohnehin zeigte der Afghane kein großes Interesse an der Verhandlung. Dem ersten Sitzungstag blieb er fern und bei zweiten kam er lediglich, um seine Aussage
zu machen, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand. Danach verließ er den umgehend Gerichtssaal, um sich wichtigeren Dingen zu widmen.

Jedenfalls ließ sich ohne die Altersbestimmung auch der Tatvorwurf des sexuellen Mißbrauchs eines Schutzbefohlenen nicht halten, denn die entsprechende Bestimmung im Strafgesetzbuch verlangt beim Opfer ein Alter unter 16, bzw. 18 Jahren:

§ 174 StGB
Sexueller Mißbrauch von Schutzbefohlenen

Wer sexuelle Handlungen

  1. an einer Person unter sechzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut ist,
  2.  an einer Person unter achtzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut oder im Rahmen eines Dienst- oder Arbeitsverhältnisses untergeordnet ist, unter Mißbrauch einer mit dem Erziehungs-, Ausbildungs-, Betreuungs-, Dienst- oder Arbeitsverhältnis verbundenen Abhängigkeit

vornimmt oder an sich von dem Schutzbefohlenen vornehmen läßt, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

Zweifel, dass es zum Geschlechtsverkehr zwischen der Erzieherin und dem Afghanen gekommen war, hatte das Gericht jedoch nicht. Es steht fest, dass sich die 45-jährige Frau mit dem jungen Asylbewerber vergnügt hatte.

Ein Einzelfall? In dieser Dreistigkeit sicherlich schon, aber auch sonst sind die Motive der Flüchtlingshelfer äußerst fragwürdig, glaubt man einer Insiderin.

Etwa 80% der Flüchtlingshelfer handeln aus egoistischen Motiven 

Die langjährige Flüchtlingshelferin und Buchautorin Katja Schneidt hat in einem Interview mit der JUNGEN FREIHEIT (Ausgabe Nr. 5/19) hochinteressante Details zu diesem Thema geliefert. Sie schätzt den Anteil von Flüchtlingshelfern, die sich nicht aus Idealismus engagieren, sondern aus egoistischen Gründen auf etwa 80%.

Die Motivlage: Die meisten tun es, weil ihnen langweilig ist und sie Anerkennung suchen. Es geht ihnen um Unterhaltung, sozialen Kontakt, Streicheleinheiten für das Ego oder sie wollen einfach zu den „Guten“ gehören.

Mitunter handeln die Flüchtlingshelfer sogar sozial abträglich. Sie tun alles dafür, dass sich am Status des Asylbewerbers nichts ändert, damit sie ihn weiter betreuen können. Das geht soweit, dass sie ihren Schützling geradezu bedrängen, gegen eine negativen Asylbescheid Einspruch einzulegen, damit ihnen der Gegenstand ihres Hobbys weiterhin erhalten bleibt. Manche Flüchtlingshelfer halten ihre Klienten sogar davon ab, Deutschkurse zu besuchen, weil sie Gesellschaft möchten, so Katja Scheidt. Und diese Frau weiß, wovon sie spricht, denn sie ist seit 27 Jahren in der Flüchtlingshilfe tätig und bestens vernetzt.

Flüchtlingshelfer tragen eine Mitverantwortung an den Zuständen in Deutschland

Der Autor hat seit jeher die Meinung vertreten, dass die Flüchtlingshelfer zu einem nicht geringen Teil die Flüchtlingskrise zu verantworten haben. Hätte es diese selbsternannten Samariter nicht gegeben, wäre der Regierung nichts anderes übrig geblieben, als die Grenzen frühzeitig zu schließen und wir hätten heute ein friedlicheres Deutschland.

Dann noch zu erfahren, aus welchen Motiven heraus die meisten Flüchtlingshelfer handeln, erfüllt mit großer Bitterkeit.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

290 KOMMENTARE

  1. Die Schätzung von 20 % ehrlichen Idealisten scheint mir realistisch. Die Anderen sind Luxus-Linke und Profiteure.

  2. Letztes Jahr in Fritzlar ähnliches. Im Haus „Sonnenschein“ gibt es nur noch „MUFLs“. Alle männlich, zumeist aus Afghanistan, aber auch ein paar aus Albanien und sonst woher. Früher waren dort deutsche Kinder aus sozial benachteiligten Familien zu Hause und wurden fit für die Gesellschaft gemacht. Zumeist junge Mädchen. Im Zuge der „Refugees-Hausse“ hat der Träger, die Caritas aus Fulda, die Deutschen raussortiert und durch gewinnbringendere „MUFLs“ ersetzt. Wobei das letzte deutsche Mädchen gar nicht rausgeworfen werden musste. Die MUFLs hatten ständig ihre Dreckflossen an ihr bzw. kamen ihr mit offener Hose entgegen, so dass der Vater sie dort freiwillig weggeholt hat. Naja, ab diesem Zeitpunkt waren die Sozialarbeiter, Sozialpädagoginnen, Sozial.. sonstwas Gretel Modermöschen die einzigen Frauen bei den MUFLs mit ordentlich Druck auf der Flöte…..
    https://www.hna.de/lokales/fritzlar-homberg/fritzlar-ort45393/missbrauchsvorfwurf-gegen-caritas-in-fritzlar-10063432.html

  3. Zitat 1:
    „Die 45-jährige Erzieherin Manuela M. war angeklagt, im Jahr 2015 einen (angeblich) 15-jährigen minderjährigen unbegleiteten Flüchling (MUFL) vergewaltigt zu haben.

    Zitat 2:
    „Dummerweise fanden sich aber DNA-Spuren des MUFL in ihrem Körper (sprich: Sperma in der Vagina).“

    Nachfrage: Wann genau wurde denn die Ermittlung der DNA-Spuren an/in der Vagina vorgenommen?
    Im Text ist davon die Rede, der Kuffnucke aus Talibanland habe den Spaß zunächst mal mitgenommen, bevor er der Helfer-Tussi, sei es aus Gründen der weiblichen Raison, eins reinwürgen wollte.

    Die Ehrenkodices von Afghanen und Deutschen scheinen ja doch recht unterschiedlich angelegt. Ein Deutscher hätte genossen und geschwiegen.

  4. ohne Ausweisdokumente….Zeman klärt auf:

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“

    Milos Zeman, Präsident der Tschechischen Republik

  5. „Eine große Rolle bei dem Freispruch spielte ferner die vehemente Weigerung des Opfers, einer medizinischen Altersfeststellung zuzustimmen. Wen wundert es, hätte er doch dann vermutlich sein „Rundum-Sorglos-Paket“ aus Abschiebeschutz, erstklassiger Unterbringung, Betreuung und Bespaßung für gute 5000 Euro monatlich eingebüßt“

    .Das Erstaunliche ist erstens, dass es überhaupt zu einer Verhandlung kam und zweitens, dass das Gericht nicht eine Altersfeststellung zwingend vorgeschrieben hat…

    Oder maßt sich das Gericht an, per Augenschein feststellen zu können, dass er keine 15 sein kann, lasst aber weiter den Steuerzahler für seinen Rundum-Sorglos-Paket bluten?

    Sofort Anzeige gegen das Gericht wegen Strafvereitelung im Amt!

    Die Sachlage ist so eindeutig, dass der Richter im Gefängnis landen dürfte

  6. Polizeidirektion Lübeck Mordkommission ermittelt – Öffentlichkeitsfahndung!

    Weibliche Leiche in der Feldmark gefunden im Bereich Gremersdorf-Ostholstein

    Die Ermittler bitten die Bevölkerung um Hilfe bei der Identifizierung des Leichnams. Hierzu werden neben dem Bild der Frau auch Tattoobilder veröffentlicht.

    Bei der Toten handelt es sich um eine Frau im Alter zwischen 16 und max. 30 Jahren. Sie ist nur ca. 1,48 m groß und schlank, hat ungefähr schulterlanges, blond gefärbtes Kopfhaar. Die natürliche Haarfarbe dürfte sehr dunkel bis schwarz sein. Die Frau war mit einem roten Jogginganzug bekleidet.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43738/4195320?utm_source=twitter&utm_medium=social

  7. Tja, wenn man endlich im Leben auch mal Anerkennung bekommt und dann auch noch zu den angeblich „Guten“ gehört, schlägt man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe.

  8. Diese heutigen „Erzieher“ ob nun männlich oder weiblich sind mir in jeder Hinsicht suspekt. Es ist nun schon fast 20 Jahre her, da habe ich mich zeitweilig um ein junges Mädchen aus der Nachbarschaft gekümmert, die in einer Art Berufsfindungs-Einrichtung im Raum Celle untergebracht war.
    Was ich da an „Erzieherin“ kennengelernt habe, hat mich doch sehr verstört; daß diese Damen mit Messer und Gabel auf dem Kriegsfuß standen, war noch das geringste Übel. Merkel soll auch damit Schwierigkeiten gehabt haben.

  9. Deswegen habe ich als Mann immer ein Pfefferspray dabei. Von durch deutsche Frauen, aber auch Muslimas vergewaltigten Männern liest man ja überall. Die Zeitungen sind voll davon.

  10. OT
    Morgen 22:15 bei Phoenix „Unter den Linden“ Beatrix von Storch zum Thema „Bürgerdemos von links bis rechts“. Der andere Gesprächsteilnehmer ist ein grüner Arndt Klocke, MdL in NRW.

  11. 80% der Flüchtlingshelfer*Innen zeigen alle Symptomen einer Borderline-Persönlichkeitsstörung wie beispielhaft die links extreme, geistig eingebildete C. Fatima Roth und Carin Göring. Für sie sind CO2 gleich Zyklon-B, Feinstaub Napalm, und Stickoxiden gleich Senfgas. Weiss zu sein ist Rassismus, Juden sind Muslimfutter, Deutsche sollten verrecken und Flüchtlingen sind unsere Retter.

  12. „Im Verfahren gegen Manuela M. trat der Geflüchtete auf Kosten der Steuerzahler als Nebenkläger auf und bezichtigte die Erzieherin, gegen seinen Willen mit ihm ungeschützten Geschlechtsverkehr vollzogen zu haben.“

    Wie soll der junge Musel einen hochbekommen haben, mit Gewalt? Außerdem hat’s ihm ja anscheinend Spaß gemacht, sonst hätte er nicht zuerst damit geprahlt, mit ihr in der Kiste gewesen zu sein.

  13. Fuerst 17. Februar 2019 at 14:40

    Lustige Kriminalstatistik Unna:
    https://www.rundblick-unna.de/2019/02/17/trau-keiner-statistik-was-sagt-die-polizeiliche-kriminalitaetsstatistik-eigentlich-wirklich-ueber-die-kriminalitaet-aus/
    ————-
    Am Ende der DDR waren die Statistiken und Berichte auch immer noch dermaßen positiv, dass man kurz vor dem Sieg des Sozialismus stand.

    Ich frage mich, wo die Kriminalitätsstatistik bei einer voll ausgestatteten, wohldimensionierten Polizei stehen würde. Und wo sie wäre, wenn die Deutschen einfach so ihr vorheriges Leben weiterführen würden (Angst ist ein schlechter Berater) … öffentliche Veranstaltungen werden gemieden, wie auch öffentlicher Nahverkehr, öffentliche Plätze usw. vor allem zu später Stunde!!!

  14. Ist es höchst an der Zeit dass mit diesem Seudo-Flüchtlings Unsinn Shluss gemaht wird, mit Islam Verbot

  15. Pack schlägt sich, Pack verpflegt sich…verträgt sich…vergeht sich…vergibt sich…vernascht sich…

    Ich heisse Hans Müller und hab nix und nein, Herr Richter, ich bin nicht damit einverstanden, dass meine Personalien und meine Vermögensverhältnisse von Ihnen überprüft werden. Ich geh dann mal nach Hause, spielen Sie ohne mich weiter.

    Mmmuuuaaahahaaa…

  16. eines wundert mich doch sehr: eine relativ unschädliche Röntgenaufnahme der Hand soll menschenunwürdig sein, aber die später notwendigen Aufnahmen beim Zahnarzt immerhin im Kopfbereich zwecks Vergoldung des Goldstückgebisses auf Steuerzahlers Kosten sind dann zweckoptimistisch plötzlich menschenwürdig?
    wohl eher merkwürdig!

  17. Droge Flüchtling Frauen im Helferrausch. …

    Das war wohl ein Aspekt, warum man so viele „Flüchtlinge“ ins Land gelassen hat: Damit linke Frauen etwas zum Ficken haben.

    Ehemalige Helfer berichteten von Frauen, die sich für Migranten regelrecht prostituierten.(2017)

    Bereits frühere Berichte aus Schweden bestätigen diese Praxis. So gab eine Flüchtlingshelferin den Geschlechtsverkehr mit mehreren „minderjährigen“ Aslywerbern in einer Asylunterkunft in der südschwedischen Stadt Amal zu.

    Im mittlerweile geräumten französischen Migrantencamp Calais gab es ebenfalls zahlreiche Vorwürfe der sexuellen Beziehung zwischen freiwilligen Helferinnen und Asylanten. Ehemalige Helfer berichteten von Frauen, die sich für Migranten regelrecht prostituierten.

    https://www.unzensuriert.at/content/0024202-Schweden-Helferinnen-haben-Sex-mit-Migranten-als-Zeichen-der-Toleranz

  18. Freya- 17. Februar 2019 at 15:22
    Der größte Feind der Deutschen ist der Deutsche selbst.

    An Fanatismus sind dabei die Weibsbilder aber nicht zu übertreffen: Von Ulla Jelpke über A-Nahles zu C. Fatima Roth und Kenate Rünast bis Carin Göring. Bei Antonia Hofreiter sind die Kenner der Szene sich noch nicht sicher.

  19. Kassandra_56 17. Februar 2019 at 15:34

    eines wundert mich doch sehr: eine relativ unschädliche Röntgenaufnahme der Hand soll menschenunwürdig sein, aber die später notwendigen Aufnahmen beim Zahnarzt immerhin im Kopfbereich zwecks Vergoldung des Goldstückgebisses auf Steuerzahlers Kosten sind dann zweckoptimistisch plötzlich menschenwürdig?
    wohl eher merkwürdig!
    ———————
    Ist eben Merkelwürdistan.

  20. Mann abgehauen (kein Wunder! So eine Else hält ja keiner aus), Sohn arbeitet als Manager in Hongkong, Tochter studiert (natürlich in Berlin) „was mit Medien“, Hund gestorben, mit den Nachbarn zerstritten…Da kommt schon mal Langeweile auf.
    Ich kann mich noch gut an Zeiten erinnern, da fuhren Sozialarbeiter nebenher oder hauptsächlich Taxi weil die Nichtsnutze keiner wirklich brauchte. Die wenigen schwererziehbaren Deutschen wurden häufig in abgelegenen Heimen auf dem Lande untergebracht und therapiert. Ein kleiner Klapps konnte auch nicht schaden.
    Wer kennt den Film „Freistatt“, der im Moor bei Bremen spielt? Dort wurde der Torf noch gestochen, nicht gebaggert und die Lorenbahn wurde geschoben. Ohne Feldbahnlok. So wie es sein muss. Da kam keiner auf dumme Gedanken.
    Das Millionengeschäft mit den MUFls hat alles verändert. Kein Wunder wenn die bis zu 5000,- € / Monat / Stück kosten. So betrachtet sind sie „wertvoller als Gold“. Die kosten mehr als ein dementer Altenheimbewohner oder ein Knacki im Luxusgefängnis aber die Deutschen wollen es mehrheitlich so.

  21. tja, schief gelaufen.
    Der hat auf eine Entschädigung gehofft.
    Das hat ihm später irgendeiner gesteckt, dass man in Deutschland da Geld mit rausschlagen kann.
    Dreckspack.

  22. US-Präsident Donald Trump hat Deutschland und andere europäische Staaten aufgefordert, rund 800 in Syrien gefangengenommene Kämpfer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) zurückzuholen und vor Gericht zu stellen. Ansonsten seien die USA gezwungen, diese freizulassen, schrieb Trump. Wenn ein „IS-Kämpfer“ (oder dessen Angehörige) die Staatsbürgerschaft eines bestimmten Landes besitzt, kann ihm dieses Land die Wiedereinreise nur verwehren indem es seine Staatsbürgerschaft aberkennt. Das ist aber in Merkels Deutschland unmöglich. Daher muss Merkeldeutschland als Brut- und Zuchtstätte des Islams seine IS-Kämpfer wohl oder übel als erfolgreiche Frontkämpfer übernehmen, solange sie frei Bordsteinkante von Trump abgeliefert werden. https://www.fr.de/politik/donald-trump-draengt-deutschland-aufnahme-auslaendischer-is-kaempfer-11772775.html#idAnchComments
    Leute die sich fremder Heeren und Organisationen anschliessen oder unterstützen sollten ohnehin ihre Staatsangehörigkeit automatisch verlieren, an erster Stelle Merkel.

  23. ghazawat 17. Februar 2019 at 15:03

    § 81a StPO lässt körperliche Untersuchungen nur beim Beschuldigten zu, der Flüchtling war hier das vermeintliche Opfer nicht der Beschuldigte. Lässt sich damit nicht mit Sicherheit feststellen, dass er unter 16 ist, geht das in dubio pro reo zugunsten der Angeklagten.

  24. Der Missbrauch an MUFLs passiert mit Sicherheit in riesigem Ausmaß in DE, nur werden sich die wenigsten „Opfer“ dieser „Erzieherinnen“ beschweren. Die meisten werden sich freuen, dass die Deutschen so blöd sind.

  25. Donald Trump: …. Die USA wollen nicht mehr mit ansehen, wie diese IS-Kämpfer nach Europa durchdringen, wo sie bereits erwartet werden. Wir tun so viel und verbrachten so viel Zeit damit andere zu stärken und die Arbeit für sie zu machen. Es ist an der Zeit für andere diese Arbeit zu übernehmen, zu der sie selbst in der Lage sind. Wir ziehen uns nach 100% Sieg über das *Kalifat zurück!

    *Syrien + Irak

    https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1096982979107278850

  26. Sued-Badener 17. Februar 2019 at 15:27

    Wie soll der junge Musel einen hochbekommen haben, mit Gewalt? Außerdem hat’s ihm ja anscheinend Spaß gemacht, sonst hätte er nicht zuerst damit geprahlt, mit ihr in der Kiste gewesen zu sein.
    ————–
    Och, es gibt durchaus Frauen, die sehen auch mit > 45 absolut Klasse aus. Ohne OP sondern durch vernünftiges Essen und mit Wasser, Seife und Nivea-Creme. Und bekanntlich lernt man auf alten Pferden das Reiten.

  27. Kassandra_56 17. Februar 2019 at 15:34

    eines wundert mich doch sehr: eine relativ unschädliche Röntgenaufnahme der Hand soll menschenunwürdig sein, aber die später notwendigen Aufnahmen beim Zahnarzt immerhin im Kopfbereich zwecks Vergoldung des Goldstückgebisses auf Steuerzahlers Kosten sind dann zweckoptimistisch plötzlich menschenwürdig?
    wohl eher merkwürdig!
    ———————————————————————–
    Wenn Einheimsiche nach einem harten Arbeitsleben nach Pfandflaschen oder Lebensmittel in fremden Mülltonnen suchen müssen hat keiner ein Problem damit. Menschenwürde gilt nur für Einwanderer. Man vermeidet auch das wirkliche Alter der Mufl’s herauszufinden weil dies das gewinnträchtige Geschäftsmodell der Asylindustrie schädigen könnte. Mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen kann die Asylindustrie so richtig schön absahnen.

  28. Ne Jedicht !

    Barmherzigkeit

    Barmherzigkeit ist eine Tugend .
    Dies gilt auch für überreife Jugend .

    Omas Gesicht erglänzt in frischem Glücke
    Und heiß wirds ihr , selbst unter der Perücke ,
    Denn Jung – Mohammed , der fesche ,
    Geht ihr unerschrocken an die Wäsche .

    Als Helferin und ehrenamtlich
    Hat sie ihn lang bemuttert , was bekanntlich
    Sehr christlich , zudem lobenswert,
    Da gute Taten nie verkehrt.

    Und , um zu krönen ihren frommen Sinn ,
    Gab sie sich ihm ganz , mit Haut und Kunsthaar hin .
    Und immer , wenn das gute Werk vollbracht ,
    Sagt sie dem Pflegling zärtlich “ Gute Nacht ! “
    Dankt Gott , der sich ihr so gnädig zugewandt
    Und ihr den Mohammed gesandt .

    Und warum auch sollte sie sich schämen ?
    Sie beschäftigt sich mit Heiratsplänen .

  29. Freya- 17. Februar 2019 at 15:44

    Ja, bei dem reinen „sexuellen Missbrauch“ kommts ja nicht drauf an, ob das „Opfer“ eingewilligt hat. Kann mir auch schwer vorstellen, dass die meisten das was dagegen haben. An einen deutschen Jungen als Opfer würden sich diese Frauen natürlich nie ranmachen, weil hinter dem die jeweilige Familie steht bzw. es fast keine Gelegenheiten dazu gibt – was natürlich in so einem Heim anders ist. Oder es findet eben zu Hause bei alleinstehenden Frauen statt.

  30. gonger 17. Februar 2019 at 15:37

    „Das Millionengeschäft mit den MUFls hat alles verändert. Kein Wunder wenn die bis zu 5000,- € / Monat / Stück kosten. So betrachtet sind sie „wertvoller als Gold“. Die kosten mehr als ein dementer Altenheimbewohner oder ein Knacki im Luxusgefängnis aber die Deutschen wollen es mehrheitlich so.“

    Für die Rothgrüne Klientel, das ganze Geschwerl aus Asylanwälten, Sozialarbeitern, Dolmetschern, Integrationslotsen, Inklusionsspezialisten und Kaffeefahrenden Bundespräsidenten ist der Import des Elends Afrikas und Islamiens eine einzige Arbeitsbeschaffungsmassnahme. An der wir freilich solidarisch zu Grunde gehen.

  31. Ich würd sagen es war in Wirklichkeit so:

    Die Frau hat ihm signalisiert, dass sie nichts gegen ein Techtelmechtel mit ihm hat und dann hat er sie flachgelegt. Und obwohl sie ihm gesagt hat er soll es nicht weitererzählen hat er am nächsten Tag damit geprahlt. Das haben natürlich auch die Kolleginnen mitbekommen. Damit die Einrichtung nicht in Verruf kommt haben die Kolleginnen dem Buben geraten, die Frau anzuzeigen, weil er ja auf dem Papier noch jugendlich ist. Dann hat sie den Spieß umgedreht, aber seine angebliche Tat etwas verharmlost. Dann kam der Spermatest und naja, ich denk mal, der Richter wusste genau was da abgelaufen ist und die Frau freigesprochen.

  32. Haudraufundschlus 17. Februar 2019 at 14:46
    Zusammenprügeln, dass ihm die Freude an Germoney und dann abschieben.

    ——–
    Warum sich an denen die Hände schmutzig machen, machen wir uns lieber die Hände an sicheren Grenzanlagen schmutzig !

  33. Chrmenn 17. Februar 2019 at 15:38

    tja, schief gelaufen.
    Der hat auf eine Entschädigung gehofft.
    Das hat ihm später irgendeiner gesteckt, dass man in Deutschland da Geld mit rausschlagen kann.
    Dreckspack.
    ++++++++++++++++
    Vom Ansatz her gar nicht schlecht: kostenlos Vögeln und nach Geld dafür kriegen. (spöttisch gemeint!)

  34. @ gonger 17. Februar 2019 at 15:46

    Och, es gibt durchaus Frauen, die sehen auch mit > 45 absolut Klasse aus. Ohne OP sondern durch vernünftiges Essen und mit Wasser, Seife und Nivea-Creme. Und bekanntlich lernt man auf alten Pferden das Reiten.

    Das stimmt durchaus, manche werden in diesem Alter erst so richtig interessant – es gäbe einige in der Klasse, bei denen ich bestimmt nicht nein sagen würde 😉

  35. Mitleid? NULL!
    Ich finde es gut, denn das ist mir lieber als wenn anständige und ehrbare Frauen und Mädchen von solchen Bestien angegangen werden!

  36. OT: Münchner Sicherheitskonferenz: Ischinger in Penner-Kutte, Merkels Haßrede gegen den im Gegensatz zu Trump weniger emotionalen Pence und den überlegenen dienstältesten russischen Außenminister Lawrow: Kein Wunder daß Trump der Kragen platzt und er für Deutschland nicht mehr die Drecksarbeit machen will.
    Die Frau hat wieder einmal unfassbaren außenpolitischen Schaden angerichtet. Das werden wir alle zu spüren bekommen!

  37. Frage an Radio Eriwan: Ist die Bundeskammer demokratischer als der Volkstag?

    Antwort des Senders: Im Prinzip ja, allerdings erreichten die antifaschistischen Blockparteien der Willkommensfront nicht 99,99% sondern lediglich 87% der Stimmen während eine neo-sozial-nationalistische Partei sogar 13% erreichen konnte.

  38. Ich zitiere einen Kommentar aus „Welt-online“ (Link siehe diesen Artikel oben), der die Sache nach aller Wahrscheinlichkeit perfekt beschreibt:

    „So ein Quatsch! Willkommen in Narrenhal! Der Typ (Alter spielt gar keine Rolle) hat es gewollt bzw. höchst wahrscheinlich auch sehr nachdrücklich gefordert und die SozPäd-Tante möchte mit dieser irrwitzigen Geschichte verhindern, dass dieser Vorfall politisch instrumentalisiert, von rechten/bösen Mächten missbraucht und das Goldstück bestraft wird. Letzter Punkt ist natürlich gar nicht zu befürchten, da diese Kavaliere in Narrenhal eh nix zu befürchten haben.“

  39. Freya- 17. Februar 2019 at 15:36

    Droge Flüchtling Frauen im Helferrausch. …

    Das war wohl ein Aspekt, warum man so viele „Flüchtlinge“ ins Land gelassen hat: Damit linke Frauen etwas zum Ficken haben.
    ——————————————————————————————
    Wenn ich das gesagt hätte, hättest du mich wieder abgestempelt als Chauvi oder so. Gut, dass da mal auch eine Frau ehrlich ist.

  40. Münchner Sicherheitskonferenz: Deutschland steht im Wort und muss mehr Verantwortung in der Welt übernehmen – hat aber militärisch nur eine grosse Klappe anzubieten. Eine große neue Berliner Abrüstungsinitiative ist in München nicht bekannt geworden. Aber wie denn könnte eine schrottreife Armee noch weiter abrüsten wo ihrer Vorhut am Hindukusch gerade den Einmarsch der Taliban nach Merkeldeutschland absichert? https://www.tagesspiegel.de/politik/muenchner-sicherheitskonferenz-deutschland-steht-im-wort/24005416.html

  41. In den USA werden übrigens Lehrerinnen zu mehrjährigen Gefängnisstrafen verurteilt, sollten sie sich mit einem ihrer Schüler einlassen. Dass hier in Deutschland bei solchen Frauen gerne weggeschaut wird, zeigt wie moralisch marode dieses Land ist. Der Massenimport von unselbständigen Jungmännern ist vor allem das Interesse von geilen deutschen Emanzen und nimmersatten Homos. Genau solche Interessengruppen dominieren ja auch zufällig den Bundestag. Deutschland ist dekadent und faul im Inneren. Der Gnadenstoß wäre für dieses Land die reinste Erlösung.

  42. OT

    gonger 17. Februar 2019 at 15:57

    Münchner Sicherheitskonferenz: Ischinger in Penner-Kutte, Merkels Haßrede gegen den im Gegensatz zu Trump weniger emotionalen Pence und den überlegenen dienstältesten russischen Außenminister Lawrow: Kein Wunder daß Trump der Kragen platzt und er für Deutschland nicht mehr die Drecksarbeit machen will. Die Frau hat wieder einmal unfassbaren außenpolitischen Schaden angerichtet. Das werden wir alle zu spüren bekommen!

    Schön zusammengefaßt. Ich mußte mir das alles seit Freitag 1:1 antun. Unglaublich. Vor allem, wie Merkel bejubelt wurde, daß sie es „den Amis“ mal so richtig gezeigt hat. Widerlich da vor allem die FAZ und ihr Merkel-Gehudel in mehrern Artikeln. Heute Vormittag hat der iranische Außemninister bei seinem Auftritt nochmal nachgeballert. Ganz üble Hetzrede, stramm auf Linie des Wächterrats und Chameneis.

    Merkels Geseich ist als Transkript inzwischen online:

    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-zur-55-muenchner-sicherheitskonferenz-am-16-februar-2019-in-muenchen-1580936

  43. nichtmehrindeutschland 17. Februar 2019 at 16:13

    In Frankreich können solche pädophilen Weiber immerhin Première dame werden, wir stehen trotz allem also noch ganz gut da.

  44. OT

    Neues aus der Messe(r)-Stadt Hannover

    „Maskierter Räuber mit Messer überfällt Tankstelle

    Ein bewaffneter Mann hat am Freitagabend eine Tankstelle in Hannover-Bothfeld überfallen. Der Maskierte bedrohte mit seinem Messer einen Angestellten und erbeutete Bargeld. Anschließend floh der Räuber, trotz sofortiger Suche konnte die Polizei ihn nicht festnehmen.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-Maskierter-Raeuber-mit-Messer-ueberfaellt-Tankstelle

  45. Pedo Muhammad 17. Februar 2019 at 16:05

    Nominalbetrag
    17. Februar 2019 at 15:58

    ZENSIERT? WIE BEI TICHY?
    _______________________________________________________________
    Dann wäre das hier groß verkündet worden.
    ich denke eher an „Selbstzensur“, da der Artikel m.E. „Fakenews“ war. In den Kommentaren wurde sowa auch vermutet, siehe das Artikelfoto, welches ja noch im Netz auffindbar ist.
    https://alternative-presseschau.com/islamische-gehirnwaesche-an-niederbayerischer-grundschule/

    Ich stelle die Freg nach diesem Artikel hier erneut, da diesen Artikel auh vom Autoren des verschwundenen Artikels ist.
    Der Autor bzw. Pi-News gibt jetzt am 3. Tag nach verschwinden dieses Artikels keine Erklärung / Antwort.
    Hier meine Antwort in einer anderen Nachfrage:

    Autodidakt 16. Februar 2019 at 08:18

    Hotjefiddel 15. Februar 2019 at 23:45

    Autodidakt 15. Februar 2019 at 22:46
    Ich frage nochmal,
    wo ist folgendes Thema / Artikel geblieben?
    h ttp://www.pi-news.net/2019/02/islamische-gehirnwaesche-an-niederbayerischer-grundschule/
    ———–
    Restekiste: Islamische Gehirnwäsche an niederbayerischer Grundschule?

    h**ps://frankfurter-erklaerung.de/2019/02/islamische-gehirnwaesche-an-niederbayerischer-grundschule/

    h**ps://alternative-presseschau.com/islamische-gehirnwaesche-an-niederbayerischer-grundschule/
    _______________________________________________________________________________

    Danke.
    Diese beiden Seiten verweisen auch lediglich auf Pi und den Autoren Eugen Prinz.
    Ich möchte eine Erklärung, warum der Artikel kommentarlos entfernt / gelöscht wurde.
    Waren es „Fake News“?
    Wenn ja, ist es eine Frechheit, zudem billig und feige so vorzugehen!
    In dem Artikel wurde der Name der Schule sowie der volle Name der Lehrerin ( Sandra soundso ) samt Kontaktmöglichkeit ( Emailadresse der Schule ) genannt.
    Da bedarfs m.E. eine öffentliche Erklärung / Richtigstellung / Gegendarstellung und vorallem eine öffentliche Entschuldigung!
    Wann kann hier nicht von Lügenpresse und Lückenmedien schwadronieren und dann sowas liefern. Dann ist man selbst auch nicht besser und sollte sich an die eigene Nase fassen.
    Und bevor man sowas unter die Leute bringt muss alles niet- und nagelfest sowie belegbar sein.
    Das macht Pi-News zudem extremst unglaubwürdig!

    Meine Meinung!
    _________________________________________________________

    Ich warte jetzt noch eine Weile und gebe dann, falls immer noch keine Antwort kommt ein weiteres Statement / Plädoyer dazu ab. Das gehört lückenlos aufgeklärt und darf nicht einfach ausgesessen werden.
    Wenn man keinen Schiss in d´r Butz hat, sprich Eier, dann steht man dazu und klärt das, biegt das einigermaßen grade, für alle Beteiligten ( uns, die Leser um aufgeklärt werden, vorallem Lehrerin und die Schule! ) M.E. ist da großer Schaden entstanden ( sofern ich mit meiner Annahme „Fakenews“ richtigliege ).

    Meine Meinung!

  46. gonger 17. Februar 2019 at 15:57

    Die Frau hat wieder einmal unfassbaren außenpolitischen Schaden angerichtet. Das werden wir alle zu spüren bekommen!

    Deutschland wird von Merkels menopausierenden Wechseljahren regiert. Sie hat wirklich alles an die Wand gefahren. Sie kann unbehelligt weiter machen weil die Deutsche Bundeskammer von Vertretern geiler deutschen Emanzen und nimmersatten Homos dominiert wird. Sie weiss genau wie dekadent und faul im Inneren dieses Land ist. (Mit Dank an nichtmehrindeutschland 17. Februar 2019 at 16:13).

  47. Komplett OT
    Babieca 17. Februar 2019 at 16:15
    Merkels Geseich ist als Transkript inzwischen online:

    Danke für das Wort „Geseich“ das auch harnen bedeuten kann. Kommt schön überein mit dem Niederländischen „gezijk“ das auch diese doppelte Bedeutung hat.

  48. Fuerst 17. Februar 2019 at 14:40
    Zum Bericht:
    Lust auf Kuffnucken – das ist einer der Gründe der vielen bärchenwerfenden, linksgrünversifften „Frauen“.

    Xxxxxxxxxxxxxxx

    …………und Männern!

  49. noreli 17. Februar 2019 at 16:06
    Freya- 17. Februar 2019 at 15:36

    Droge Flüchtling Frauen im Helferrausch. …

    Das war wohl ein Aspekt, warum man so viele „Flüchtlinge“ ins Land gelassen hat: Damit linke Frauen etwas zum Ficken haben.
    ——————————————————————————————
    Wenn ich das gesagt hätte, hättest du mich wieder abgestempelt als Chauvi oder so. Gut, dass da mal auch eine Frau ehrlich ist

    Xxxxxxxxxxxxxx

    Hinter Spalter-Freya steckt ein Mann!

    Wenn man das nicht bis jetzt gecheckt hat, wundert mich die sexuelle Frustration wegen der hier ständig auf Deutsche Frauen eingedroschen wird, nicht mehr.

    Es vergnügen sich auch Deutsche Männer mit „Flüchtlingen“!

  50. Gostenhofer 17. Februar 2019 at 14:39

    Die Schätzung von 20 % ehrlichen Idealisten scheint mir realistisch. Die Anderen sind Luxus-Linke und -Prostituierte. Und schon stimmt Dein Satz (Die Schätzung von 20 % ehrlichen Idealisten scheint mir realistisch. Die Anderen sind Luxus-Linke und Profiteure.) Naja Profiteure sind auch noch mindestens viele, viele, viele…

  51. flensburgerin 17. Februar 2019 at 15:49
    DFens 17. Februar 2019 at 16:00

    So wird es wohl gewesen sein. Die Tante hat ihm schließlich seine afghanische Wurzel nicht am Besenstiel festbinden müssen, damit er wurzeln kann

  52. @Haremhab
    16:45

    Europa soll 800 IS-Kämpfer aufnehmen(!!)

    https://www.mdr.de/nachrichten/politik/ausland/trump-europa-soll-is-kaempfer-aufnehmen-100.html

    ****

    Fromme IS Kaempfer (Jihadis) https://legacy.quran.com/4/74-76, 8/39, 9/29.. die ihren Pass weggeworfen haben, weil sie jetzt zu allah’ss ummah (allah’ss „Globalismus“/Linke: „Kommune“ EIN Weltstaat -> 2/30 unter EINEM goettliches ‚Gesetz‘ 5/48) gehoeren, wuerde ich NICHT wieder in Deutschland hinein lassen

  53. Diedeldie 17. Februar 2019 at 16:52

    Hinter Spalter-Freya steckt ein Mann!
    __________________________________________
    Ich sage nöö, hinter Freya steckt eher eine Frau, welche versteht eine wahrhafte Frau zu sein.
    Eine „ganz normale Frau, so wie es bis spätestens 1950- 70,80 immer war“…sorry wegen der „“.
    Und sie hat, wie viele andere Geschlechtsgenossinnen auch, die Schnauze voll von Feminismus und Co.
    Da sie bermeken, dass sie letztendlich nur Mittel zum Zweck sind, was ja auch stimmt, schaut man sich die Geschichte der letzen Hundert, insbesondere der letzen 50 Jahre an.

    Meine Meinung!

  54. Wichtig ist doch,
    dasse jetzt´n Schlupf binden kann.
    Ja, ich weiß, des owwe uff´m Foto isser ned.
    Des is en gonz junge.

    ernst an

  55. @ Diedeldie 17. Februar 2019 at 16:52
    noreli 17. Februar 2019 at 16:06

    Hinter Spalter-Freya steckt ein Mann!
    Wenn man das nicht bis jetzt gecheckt hat, wundert mich die sexuelle Frustration wegen der hier ständig auf Deutsche Frauen eingedroschen wird, nicht mehr.

    Es vergnügen sich auch Deutsche Männer mit „Flüchtlingen“!
    ——

    Diedeldie = Dummdödel.

    Du hast es wieder geschafft!
    Goldener Dummdödel-Kommentar des Tages.

  56. Autodidakt 17. Februar 2019 at 17:00
    Diedeldie 17. Februar 2019 at 16:52

    Hinter Spalter-Freya steckt ein Mann!
    __________________________________________
    Ich sage nöö, hinter Freya steckt eher eine Frau, welche versteht eine wahrhafte Frau zu sein.
    Eine „ganz normale Frau, so wie es bis spätestens 1950- 70,80 immer war“…sorry wegen der „“.
    Und sie hat, wie viele andere Geschlechtsgenossinnen auch, die Schnauze voll von Feminismus und Co.
    Da sie bermeken, dass sie letztendlich nur Mittel zum Zweck sind, was ja auch stimmt, schaut man sich die Geschichte der letzen Hundert, insbesondere der letzen 50 Jahre an.

    Meine Meinung!

    Xxxxxxxxxxxxxxx

    Nööö, hinter Freya steckt ein männlicher Spalter.
    Der leider genügend Hebel findet, um immer wieder bestimmte einfältige Leute zu triggern.
    Meistens triggert er aber nur eines seiner anderen Profile.
    🙂

  57. Alte Frau und Sex mit Afghane… da schüttelt’s mich… und drängt mir spontan die Frage auf: sind Merkel und Herr Sauer eigentlich noch ein Paar oder stimmen die Gerüchte des letzten Sommers, wonach die zwei getrennte Wege gehen?

  58. Wer kennt sie nicht,
    die Autistischen, Halsstarrigen Autofahrer die mit 60 km/h auf der Mittelspur im Munteren Berufsverkehr unterwegs sind?
    Nicht Ärgern, immer Denken da Sitzt eine Flüchtlings Helferin oder eine Frau Dr. MERKEL hinter dem Lenkrad.
    Schon kann man das Verhalten einordnen…..

  59. Freya- 17. Februar 2019 at 17:03
    @ Diedeldie 17. Februar 2019 at 16:52
    noreli 17. Februar 2019 at 16:06

    Hinter Spalter-Freya steckt ein Mann!
    Wenn man das nicht bis jetzt gecheckt hat, wundert mich die sexuelle Frustration wegen der hier ständig auf Deutsche Frauen eingedroschen wird, nicht mehr.

    Es vergnügen sich auch Deutsche Männer mit „Flüchtlingen“!
    ——

    Diedeldie = Dummdödel.

    Du hast es wieder geschafft!
    Goldener Dummdödel-Kommentar des Tages.

    Xxxxxxxxxxxxx

    Hast von libra abgekupfert, oder bist du libra etwa auch noch?
    Meine Güte, wie behältst du bloß den Überblick…..

  60. @ Diedeldie 17. Februar 2019 at 17:07
    Autodidakt 17. Februar 2019 at 17:00

    Armes Menschlein, hast eigentlich noch was anderes auf dem Kasten als mich zu stalken?
    Mit guten Beiträgen oder interessanten Infos bist auf PI jedenfalls noch nie aufgefallen. Fühlst Dich wahrscheinlich auf den „Slip“ getreten, weil Du es selbst mit so nem Fuckling treibst 🙂

  61. Pedo Muhammad 17. Februar 2019 at 16:57

    Geht wohl eher um „Evakuierung“ des IS. Also der „Rebellen“. Der „Opposition“.
    Dass man diese Terroristen nicht der syrischen Regierung übergibt und so das Problem los wird- hat militärische Gründe.

  62. rasmus 17. Februar 2019 at 15:16
    OT
    Morgen 22:15 bei Phoenix „Unter den Linden“ Beatrix von Storch zum Thema „Bürgerdemos von links bis rechts“.
    ————————
    Das erstaunt mich, denn die neueste Methode mit der man die AfD weg kriegen will ist – totschweigen.

  63. @ Sowhat
    17:13

    Pedo Muhammad 17. Februar 2019 at 16:57

    Geht wohl eher um „Evakuierung“ des IS. Also der „Rebellen“. Der „Opposition“.
    Dass man diese Terroristen nicht der syrischen Regierung übergibt und so das Problem los wird- hat militärische Gründe.

    ***

    🙂 … hast wohl Recht -> wuerde deren Tod bedeuten

  64. TV-Tipp, heute 21.45 Uhr, (einschlaefernde) Anne Will:
    Gäste: EIERLOSE FEIGE HOCHVERRAETER Maas, Dagdelen, Trittin, Mascolo.
    __________________________________________

    Muss ich wegen Fremdschämens kotzen müssen?
    Eigentlich nicht.

  65. Blue02 17. Februar 2019 at 14:59

    „Die 45-jährige Erzieherin Manuela M. war angeklagt, im Jahr 2015 einen (angeblich) 15-jährigen minderjährigen unbegleiteten Flüchling (MUFL) vergewaltigt zu haben.
    ====================
    Das schwanzkarussell dreht sich für die 45 jährige nicht mehr so schnell wie früher….und der „15“-jährige scheint spitz bekommen zu haben wie man aus der „schlampe“ noch ein wenig geld herauskitzeln kann

  66. ich weiß nicht was das für eine problemstellung ist. syrien ist saddat und die wurden auf seinem staatsgebiet gefangen. also wird sich saddat drum kümmern. der kennt die klientel am besten und weiß wie man mit dem problem umgeht.
    ……………………………………………………………………………………………………………
    Haremhab 17. Februar 2019 at 16:45

    Europa soll 800 IS-Kämpfer aufnehmen

    https://www.mdr.de/nachrichten/politik/ausland/trump-europa-soll-is-kaempfer-aufnehmen-100.html

  67. Freya- 17. Februar 2019 at 17:11
    @ Diedeldie 17. Februar 2019 at 17:07
    Autodidakt 17. Februar 2019 at 17:00

    Armes Menschlein, hast eigentlich noch was anderes auf dem Kasten als mich zu stalken?
    Mit guten Beiträgen oder interessanten Infos bist auf PI jedenfalls noch nie aufgefallen. Fühlst Dich wahrscheinlich auf den „Slip“ getreten, weil Du es selbst mit so nem Fuckling treibst ?

    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Ohja, ich begebe mich nach draussen und mache da meine Klappe auf.
    Gerade heute war es wieder sehr interesant.
    Während alle tun, als ginge sie nichts etwas an, übernehme ich Verantwortung.
    Und du so?
    Schön Artikelchen gelesen und gepostet?
    Ich nicht.
    Tut mir nicht leid, dass das nun überheblich rüber kommt.
    Es ist angemessen!

  68. @Freya
    ….du müllst im Minutentakt jedes Thema mit OTs und Nicht-OTs zu und redest von Stalking ?

    Eher stalkst du uns alle.

  69. @ Diedeldie 17. Februar 2019 at 17:20
    Freya- 17. Februar 2019 at 17:11

    Immer wenn man denkt, dass es bei Dummdödel nicht mehr tiefer geht, kommt es und unterbietet mühelos sein Niveau…

  70. Freya- 17. Februar 2019 at 17:11
    @ Diedeldie 17. Februar 2019 at 17:07
    Autodidakt 17. Februar 2019 at 17:00

    Armes Menschlein, hast eigentlich noch was anderes auf dem Kasten als mich zu stalken?
    Mit guten Beiträgen oder interessanten Infos bist auf PI jedenfalls noch nie aufgefallen. Fühlst Dich wahrscheinlich auf den „Slip“ getreten, weil Du es selbst mit so nem Fuckling treibst ?

    Xxxxxxxxxxxxxx

    Das was du Infos nennst und postest, ist doch sowieso bloß Maskerade, um deine eigentliche Aufgabe, die Spalterei, zu decken.

    Gute Beiträge? Du kupferst ab.
    Du selbst bist nicht fähig, zu guten Beiträgen.
    Du schreibst nicht deine Meinung, du versuchst zu lenken, abzulenken, zu spalten.

    Ich bin mir dessen inzwischen so sicher, dass ich es in Kauf nehme, jemanden verletzen zu können, falls es nicht so wäre.

  71. Pedo Muhammad 17. Februar 2019 at 17:17

    800 IS-Rebellen hätten auch viel, viel zu erzählen.
    Und bei der Abwägung „Leiden islamistischer Milizionäre“ und „Leiden von europäischen Zivilisten“- ist doch klar, wozu unsere suizidäre Gesellschaft gerade tendiert.

    Nur mit Leid, Not und Elend kann man seine bessermenschliche „Toleranz“ zeigen. Vielleicht sogar persönlich schönes Geld verdienen.

  72. @ Diedeldie 17. Februar 2019 at 17:30
    Freya- 17. Februar 2019 at 17:11

    Du bist irre, lass Dich behandeln. Außer langweiligen Hasstiraden, hast hier unter diesem Faden noch nichts geliefert.

  73. @Sowhat
    17:32

    Pedo Muhammad 17. Februar 2019 at 17:17

    800 IS-Rebellen hätten auch viel, viel zu erzählen. ….

    ***

    Doppel Bingo!

    darum will das Ungeziefer merkill sie nicht

  74. Immer hereinspaziert! Deutschland beschützt gerne Mohammedanerfrauen vor ihren tollwütigen Sippen, wärend die eigenen Frauen von Mohammedanern gemetzelt werden und der Familiennachzug aus Islamien rotglühend läuft. Welt-Bezahlartikel. Die Elli kommt aus Dubai. DUBAI!

    Gefesselt, weil sie nicht mit ihrem Mann schlafen wollte
    Von Shammi Haque

    Ihr Ehemann, ein hoher Beamter in Dubai, hat sie fast umgebracht, weil sie die Scheidung will. Ihre Familie schützte sie nicht. Nun ist Hind Mohammad Albalooki auf der Flucht. In Mazedonien spürte die Familie sie auf. Jetzt will sie in Berlin Asyl beantragen.

    Genau. Und dann spürt ihre Sippe sie in Deutschland auf. Aber Michel zahlt vorher für ihre Rundumbewachung.

    Die Länder am Arabischen Golf gehören zu den reichsten der Welt. Trotzdem machen immer wieder Frauen von sich reden, die aus ihrer Heimat fliehen und im Ausland Asyl beantragen. Sie alle sind auf der Flucht vor ihren Familien. Hind Mohammad Albalooki ist eine von ihnen – nachdem sie erfolglos in Mazedonien um Schutz gebeten hatte, ist sie nun nach Deutschland gereist, um hier einen Antrag auf Bleiberecht zu stellen

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus188926441/Familie-will-sie-toeten-Frau-aus-Dubai-flieht-nach-Deutschland.html

    Islam ist Islam. Gegen Islam hilft auch keine Bildung. Der islamische Frauenhaß, die islamische Frauenverachtung, ist Teil des islamischen Gesamtpakets.

    https://www.achgut.com/artikel/der_sexismus_muslimischer_akademiker

  75. Freya- 17. Februar 2019 at 15:36
    Droge Flüchtling Frauen im Helferrausch. …

    Das war wohl ein Aspekt, warum man so viele „Flüchtlinge“ ins Land gelassen hat: Damit linke Frauen etwas zum Ficken haben……..

    Xxxxxxxxxxxxx

    Oh mein Gott.

    Sicher, DAS wird ein Aspekt gewesen sein.
    Dachte sich Merkel im September so:
    Mensch, die linken Frauen haben gar nix zum Ficken, lass ich mal die „Flüchtlinge“ rein.
    Weil, linke Frauen finden ja grundsätzlich keinen Mann zum Ficken.
    Frauen wollen ficken und Männer sind so wählerisch.
    Das wissen ja alle Frauen, gell Frau Freya?

    Du lächerlicher Honk.

  76. OT (Wieder ein Skandal bei der Berliner Polizei, schön hübsch verschwiegen)

    Betrunkener kracht in parkende Autos und wird dann frech

    Berlin – Die meisten Menschen zeigen Reue, wenn sie Mist gebaut haben – nicht so ein Berliner, der in der Nacht von Freitag auf Samstag betrunken mit einem Auto unterwegs war. Ganz im Gegenteil sogar!

    Der Fahrer eines Kleinwagens kam in der Klemkestraße in Reinickendorf von der Fahrbahn ab und krachte in drei parkende Autos.

    Als Polizei und Rettungswagen eintrafen, rastete der alkoholisierte Fahrer plötzlich aus und wehrte sich unter vollem körperlichen Einsatz gegen die Beamten. Der Polizei blieb nichts anderes übrig, als ihn im Rettungswagen mit Handschellen zu fixieren.

    [..]
    https://www.tag24.de/nachrichten/betrunkener-kracht-in-parkende-autos-und-wird-dann-frech-berlin-polizei-notarzt-handschellen-975016#article

    Die Wahrheit:

    26-Jähriger leistet Widerstand
    Berliner Polizeianwärter wird nach Autounfall aggressiv

    Ein 26-jähriger Polizeianwärter ist am frühem Samstagmorgen in Berlin-Reinickendorf mit seinem Wagen frontal gegen einen Baum geprallt.

    Der Unfall ereignete sich in der Reinickendorfer Klemkestraße, als der 26-Jährige mit seinem Mitsubishi aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam, teilte die Polizei mit. Bei dem Zusammenstoß wurden nach Angaben der Polizei drei weitere Autos beschädigt.

    Gegen 4.50 Uhr alarmierte eine Zeugin die Polizei, als sich der junge Mann vom Unfallort entfernen wollte. Den Einsatzkräften gegenüber habe er sich „äußerst aggressiv“ verhalten und Widerstand geleistet, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Zwei Polizisten seien dabei verletzt worden. Weil vermutet wurde, dass der junge Mann Alkohol getrunken hatte, wurde eine Blutprobe entnommen. Anschließend kam er in ein Krankenhaus

    https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2019/02/polizei-unfall-berlin-polizeianwaerter.html

    Das Einzige was hier frech und eine Unverforenheit sondergelichen darstellt, ist die Tatsache, dass es sich um ein klitzekleines, offensichtlich absichtlich, verschwiegenes Detail handelt. Nämlich das der Typ ein Polizeianwärter ist!

    Ich glaube ich spinne….Was die dort in die Berliner Polizei eingeschleust haben…

    Das einzig Gute ist, die zerlegen sich schon vorher von selbst, bevor diese kriminellen Subjekte in Uniformen, auf uns losgelassen werden!

  77. @ Diedeldie 17. Februar 2019 at 17:38
    Freya- 17. Februar 2019 at 15:36
    Droge Flüchtling Frauen im Helferrausch. …
    Das war wohl ein Aspekt, warum man so viele „Flüchtlinge“ ins Land gelassen hat: Damit linke Frauen etwas zum Ficken haben……..
    Xxxxxxxxxxxxx

    Oh mein Gott.

    Sicher, DAS wird ein Aspekt gewesen sein.
    Dachte sich Merkel im September so:
    Mensch, die linken Frauen haben gar nix zum Ficken, lass ich mal die „Flüchtlinge“ rein.
    Weil, linke Frauen finden ja grundsätzlich keinen Mann zum Ficken.
    Frauen wollen ficken und Männer sind so wählerisch.
    Das wissen ja alle Frauen, gell Frau Freya?
    Du lächerlicher Honk.

    Ja, ich weiß wie Frauen ticken… und Du hast dich als Linke Fuckling Fickerin enttarnt, sonst würdest hier nicht so rumproleten und Dich aufregen, weil ich Tacheles rede… Geh Flüchtlinge vögeln.

  78. Ab 1972 gab es in der Bundesrepublik ein Berufsverbot für DKP-Mitglieder. Zur Zeit winken der AfD bei Wahlen, nicht wie damals der DKP 0,5 Prozent , sondern 15 bis 25 Prozent der Stimmen. In manchen EUdSSR-Staaten wie Ungarn, Polen oder Italien haben Rechtspopulisten Gott sei Dank die Regierung übernommen. Eine politische Ausgrenzung der AfD und ihrer Kader wäre daher ein echter Machtkampf des Staates im Staate jenseits der Wahlurnen. Den Maßstab dafür hat das Bundesverfassungsgericht 2017 in seinem NPD-Urteil definiert. Die zu schützende freiheitlich demokratische Grundordnung (fdGO) wurde zurecht auf die drei Pfeiler Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Menschenwürde konzentriert. Also nicht die AfD sondern Islamische Konzepte, d.h. solche, die nicht den Menschen in den Mittelpunkt stellen, sondern das ethnisch-religiöse „reine“ Volk, wären danach verfassungswidrig. Die gesamte islamische UMMA denkt in diesen Kategorien, weshalb Seehofers Bemerkungen zur Verfassungstreue von Beamten nicht abwegig sind. Indem Seehofer die Pflicht zur Verfassungstreue von Beamten thematisiert, wird er Radikalisierungsprozesse im Islam dennoch nicht stoppen können. Muslim -Staatsdiener, die das nackte Dasein zu verlieren haben, werden sich hüten, um den Weg des Islams in die Radikalisierung zu stoppen. Also viel Wind und wenig Wolle: Seehofers übliche Fensterdekoration. http://taz.de/Debatte-Rechtsruck-unter-Staatsdienern/!5570781/

  79. @ Diedeldie 17. Februar 2019 at 17:38
    Freya- 17. Februar 2019 at 15:36

    Gute Nachrichten für Pro Asyl Trolls: RefugeesWelcome Flüchtlinge ficken sich durch Deutschland

    Lichterketten & Spendensammlung der Dummdödel-Gutmenschin für Flüchtling, mit anschließendem Ausflug ins Schlafgemach. So spart sich der Fuckling den Puffbesuch.

  80. Ich möchte nicht wissen, wie viele von den hässlichen Grotten da nur tätig sind, weil sie sich mal wieder richtig durchmöbeln lassen wollen. Ob es ein Moslem- oder Negerschwanz ist, ist denen egal.

  81. @Freya

    In Schweden sind die F-lingsheferinnen genauso dumm. Nur weil die scheiße sind, wird kein Einheimischer solche Weiber nehmen.

  82. @ WTC 17. Februar 2019 at 17:53

    Moslem- oder Negerschwanz

    Meist ein- und dasselbe. Es wurden ja weitaus mehr Moslems eingeladen aus 57 islamischen Ländern.

  83. Zum Bild über dem Artikel: Wieso bindet die „Helferin“ dem Jungen die Schuhe? Er ist alt genug das selbst zu tun, und wenn er es nicht kann sollte sie es ihm lieber beibringen.

    So zementiert sie das Frrauenbild das man ihm von klein auf anerzogen hat: Die Frau, egal wie alt, dient dem Mann, egal wie alt!

  84. Diedeldie 17. Februar 2019 at 16:45

    Fuerst 17. Februar 2019 at 14:40
    Zum Bericht:
    Lust auf Kuffnucken – das ist einer der Gründe der vielen bärchenwerfenden, linksgrünversifften „Frauen“.

    Xxxxxxxxxxxxxxx

    „…………und Männern!“

    Nein. Das Werfen mit den Teddys war ziemlich ausschliesslich den Frauen vorbehalten. Wir kriegen ja noch nicht mal ein paar nette Venezolanerinnen von der Insel Margarita zum Spielen…

    Da wuerden dann Merkel, KGE und AN persoenlich die Grenze in Frankfurt sichern – mit der Kalasch in der Hand.

  85. Hat Relotius den Artikel geschrieben? Die Vergewaltigung von Männern durch Frauen ist nach der Aussage von Medizinern eher schwierig.

  86. Pedo Muhammad 17. Februar 2019 at 17:22

    Surprise, surprise,

    @Moritz123
    17:11

    Gott sei Dank: so gut wie ALLE kommn wieder zurück zu uns!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article188920461/Jeder-dritte-Abgeschobene-reist-wieder-nach-Deutschland-ein.html ….
    ——————–
    Die Leserkommentare müssten den Altparteien eigentlich schon seit Jahren zu denken und Anlass zum Handeln geben, ich fürchte das wird erst was, wenn die nächsten Wahlen und demnach auch die hochbezahlten Posten bei den Altparteien verloren gehen.

  87. Man stelle sich mal vor, der „frühreife“ Afghane wäre mit seiner Klage durchgekommen. Er hätte doch mit Sicherheit einen nicht unerheblichen Betrag an „Schadenersatz“ erhalten. Vielleicht war das das eigentliche Motiv für die Klage.
    Hätte er gewonnen, wären unsere Juristen in Zukunft mit derartigen „Vergewaltigungen“ beschäftigt.

  88. Nancy Pelosis Rassismus pur: Was ihr Halbneger O´bama erlaubt war, darf der Weisse Trump noch lange nicht machen.
    Übersicht von O´bamas Notstände:

    12 April 2010 „The National Emergency With Respect to Blocking Property of Certain Persons Contributing to the Conflict in Somalia“, zur Bekämpfung der Piraterie vor Somalias Küste.

    25 Februar 2011 „The National Emergency With Respect to Blocking Property and Prohibiting Certain Transactions Related to Libya“ zum Einfrieren der Guthaben von Muammar al-Khaddafi.

    25 Juli 2011 „The National Emergency With Respect to Blocking Property of Transnational Criminals“ gerichtet gegen die Bandes: Los Zetas (Mexico), The Brothers’ Circle (ehemalige UdSSR), die Yakuza (Japan) und die Camorra (Italien). Guthaben und US-Immobilien wurden eingefroren.

    16 Mai 2012 „The National Emergency With Respect to Blocking Property of Persons Threatening the Peace, Security, or Stability of Yemen“, als Reaktion auf die Jemenitische Revolution.

    16 März 2014 „The National Emergency With Respect to Blocking Property of Certain Persons Contributing to the Situation in Ukraine“, als Reaktion auf die Krimbesetzung.

    3 April 2014 „The National Emergency With Respect to Blocking Property of Certain Persons With Respect to South Sudan“, Bürgerkrieg Süd-Sudan.

    12 Mai 2014 „The National Emergency With Respect to Blocking Property of Certain Persons Contributing to the Conflict in the Central African Republic“ betraf Massnahmen gegen den ehemaligen Präsidenten François Bozizé der Zentral-Afrikanische Republiek.

    8 März 2015 „The National Emergency With Respect to Blocking Property and Suspending Entry of Certain Persons Contributing to the Situation in Venezuela“ Massnahmen gegen u A. Gustavo Enrique González López und Manuel Perez.

    1 April 2015 „The National Emergency With Respect to Blocking the Property of Certain Persons Engaging in Significant Malicious Cyber-Enabled Activities“, Reaktion auf Cyberangriffe aus Rothchina.

    23 November 2015 „The National Emergency With Respect to Blocking Property of Certain Persons Contributing to the Situation in Burundi“, Reaktion auf fehlgeschlagener Staatsstreich in Burundi.

    23 Oktober 2009 bis 23 oktober 2010 „The Declaration of a National Emergency With Respect to the 2009 H1N1 Influenza Pandemic“.

    https://www.elsevierweekblad.nl/buitenland/achtergrond/2019/02/672886-672886/

  89. Merkel hat alle Wahlkampfauftritte in Ostdeutschland abgesagt. Nicht, dass sie Angst hat. Aber es sind Pfeifkonzerte geplant und sie kann nicht pfeifen!

  90. https://www.br.de/nachrichten/bayern/15-jaehrigen-fluechtling-vergewaltigt-freispruch-fuer-erzieherin,RI4RX7A
    Insgesamt wurden sieben Zeugen vernommen, neben dem vermeintlichen Opfer drei weitere Afghanen, eine Sozialpädagogin, ein Kriminalbeamter und ein Sachverständiger.
    Die Erzieherin bestritt von Anfang an die Vorwürfe: Nicht nur hätte sich der Flüchtling ihr damals gegenüber älter ausgegeben (22 Jahre), sondern er sei es gewesen, der versucht hätte, mit ihr Sex zu haben.

    Wer ist da Kläger und wer der Beklagte?
    Die Frau zeigt eine Vergewaltigung an und bekommt als „Retourkutsche“ eine Klage wegen Verführung Minderjähriger?
    Und dann marschieren da noch 7 Leute auf, die irgendwas bezeugen sollen,wollen,können?
    Wird da ein Kündigungsgrund gesucht?
    Alles sehr merkwürdig.

  91. @ Blondine 17. Februar 2019 at 18:13

    Merkel ist eien Pfeife. Von Physik hat sie keine Ahnung, siehe Atomlager Asse, Internet als Neuland oder Energiewende.

  92. Der Spiegel gibt er selber zu:

    http://www.spiegel.de/plus/so-herrschen-clans-in-deutschland-a-00000000-0002-0001-0000-000162407585

    So herrschen die Clans in Deutschland
    Kriminelle arabische Großfamilien haben Straßen und Viertel erobert – kaum etwas hielt sie auf. Jetzt geht der Staat zum ersten Mal hart gegen sie vor.

    Natuerlich wird das multikulturelle Model nicht im Frage gestellt.

    Irgendwann werden die Journalisten von der Spiegel sich verantworten muessen.

  93. Ich versuche auch mal was zum Thema Frauen beiztragen
    Viele Männer scheuen sich mittlerweile vor dt. Frauen. Heutzutage bringen sie einem viel Ärger ein.
    Dazu meinen viele Frauen heute, immer von Schönheit und Jugend begnadet zu sein, und wechseln die Partner regelmäßig. Ab und an enstehen daraus Kinder…wo der Vater stets die Arschkarte zieht. Es gibt viele Frauen mit 4 Kindern von 6 Vätern. Dazu das „heroisieren“ von Alleinerziehenden. Furchtbar!
    Nunja, irgendwann ist der Lack dann ab, manche raffen dass nie und mit der Begatterwahl wirds immer schwieriger…und dann ist der Lack ganz ab…ich sehe heute viele einsam mit ihrem Rollator durch die Gegend ziehen, für mich eine kleine Genugtuunung. Und wenn man zum Vergleich die jungen Küken sieht, Tussihaft, mit Telefon im Handgelenk, dazu Gucci- Fälschung Täschchen im Ellbogen schwingend…dier legen eine Arroganz zu Tage…und dann denke ich wieder an die älteren rummirrenden „Damen“ mit Rollator…die Zeit rast…und eines Tages…die jungen Küken…wenn dass Tattoo der Zellulite wegen nicht mehr so doll ist, die Schwerkraft sich zeigt…tja, dann greift man gerne zum schnieken Kerl aus Übersee…tja, irgendwie gewollt und bekommen…
    Ich persl. bin der Meinung, dass eine Frau sich spätestens 30 fest gebunden haben sollte.
    Ich ziehe immer den Hut, wenn ich die ganz alten immer noch verliebten Paare sehe, 50 Jahre und mehr verheiratet, durch dick und dünn gegangen, zueinander gestanden, in guten wie in schlechten Zeiten, GEIMEINSAM was erreicht und aufgebaut…
    Und heute, versucht man sich jenseits der 40 ins warmgemachte Nest zu setzen…
    Dazu die stetige Jammerei der ü 40er…ach die blsen Männer….nunja bei den 50 Schwänzen war bestimmt kein geeigneter für eine gemeinsame Zukunft dabei..ich behaupte, es waren mindestens 10 gute Partien drunter, welche schlichtweg vergrault wurden…und wenn sie dann doch einen bekloppten finden wird, darf er die Suppe der vergangenen 30-40 Jahre auslöffeln…moderne Zeiten heute…HALLELUJAH!
    Ich weiss, warum ich überzeugter Single bin. Glücklich bin ich über die Situation nicht…dennoch zufrieden. Schwerer Kompromiss.

    Mein Vater pflegte stets zu sagen:
    „Wenn die Frauen verblühen, verduften die Männer“…
    kann man jetzt nehmen wie man will…

    Achso, meine Meinung!

  94. @ Haremhab 17. Februar 2019 at 17:54

    In Schweden sind die F-lingsheferinnen genauso dumm. Nur weil die scheiße sind, wird kein Einheimischer solche Weiber nehmen.

    In Schweden scheint es viele Hardcore-Feministinnen zu geben. Schon allein die radikale Gesinnung wirkt auf mich als Mann abstoßend. Da gebe ich den Negern und Musels gerne den Vortritt.

  95. So eine Asylnutte habe ich im Sommer auch gesehen. Sie voraus auf einem Fahrrad mit großen T-Shirt Ausschnitt und Sicht bis zum Bauchnabel oder auch tiefer und ganz knappe Hot-Pants mit rechts und links am Sattel runter hängenden Arschbacken.
    Dahinter drei Radfahrende schwarze Fickilanten wobei dem letzten fast seine tropfend-geifernde Zunge in die Speichen des Vorderrades gekommen wäre. Die fuhren ganz vergnügt in den etwa 1 km entfernten lauschigen Wald. Dort wurde denen nochmals richtig Radfahren beigebracht vermute ich mal.

  96. @ Autodidakt 17. Februar 2019 at 18:19

    Ich weiss, warum ich überzeugter Single bin. Glücklich bin ich über die Situation nicht…dennoch zufrieden. Schwerer Kompromiss.

    Also rein wegen Sex würde ich heute keine Dauerbeziehung mehr eingehen. Da habe ich in meinem Leben auch schon Fehler gemacht, aus denen ich gelernt habe.

  97. Viele deutsche Weiber hassen einfach deutsche Männer, die Gründe sind mannigfaltig. Da greifen sie lieber zu einem Ork, da er so etwas frisches und neues an sich hat. Zudem treten Orks sehr dominant und einvernehmend bei Frauen auf. Das gibts bei deutschen Männern kaum noch, die machen doch gleich die Biege, wenn eine interessante Frau ihnen näher kommen sollte. Andersrum suchen sich deutsche Männer ausländische Frauen, vor allem aus Asien, da diese nicht so eitel und kompliziert erscheinen. Somit löscht sich das Volk schon von selbst aus, da brauchts keinen Geburtendschihad mehr.

  98. So ein geiles Sado-Bumsweib wäre was für mich – leider sehr selten in diesem Trockenpflaumenland.

  99. @ obelix57 17. Februar 2019 at 18:07

    Hat Relotius den Artikel geschrieben?

    Nein, aber Sie haben ihn nicht gelesen. Der Artikel beginnt nach der Schlagzeile.

  100. Ständig stehen solche Asylhelfergutmenschinnin vor der Tür einer riesigen Araberclansippe, und betteln irgendwas für die tun zu dürfen,während sich alte deutsche Omas mit ihren Einkauf die Straße lang quälen.

  101. @Ganz allgmein

    Was soll denn dieses Frauengebäsche neuerdings?

    Gehts noch? Bei einigen Foristen hier, schimmert/blitzt, ganz peinlich, Ihr persönlicher Frust, aus eigenen Motiven und Erfahrungen, in Ihren Kommentaren durch.

    Das ist ganz genau, die Klaviatur des -Divide et impera- Orchesters…großartig!

  102. @ parteiloddel 17. Februar 2019 at 18:24

    So eine Asylnutte habe ich im Sommer auch gesehen. Sie voraus auf einem Fahrrad mit großen T-Shirt Ausschnitt und Sicht bis zum Bauchnabel oder auch tiefer und ganz knappe Hot-Pants mit rechts und links am Sattel runter hängenden Arschbacken.

    Dazu fällt mir ein legendärer Song von Queen ein: Fat Bottomed Girls:
    https://www.youtube.com/watch?v=GMWp4SWzspw

  103. @Tomaat , 18:15

    Der Spiegel gibt er selber zu:

    spiegel.de/plus/so-herrschen-clans-in-deutschland-a-00000000-0002-0001-0000-000162407585

    So herrschen die Clans in Deutschland
    Kriminelle arabische Großfamilien haben Straßen und Viertel erobert – kaum etwas hielt sie auf. Jetzt geht der Staat zum ersten Mal hart gegen sie vor.

    Natuerlich wird das multikulturelle Model nicht im Frage gestellt.

    Irgendwann werden die Journalisten von der Spiegel sich verantworten muessen.

    Mekka liebte es auch mulitkulturell zu sein (BIG business)
    Viele (unterschiedliche) Religionen lebten friedlich zusammen

    bis erster Nazi muh. auftauchte 40/2 -> ’schlimmste‘ vs. ‚BESTE‘ https://quran.com/98/6-7

    … und die Mekkaner sagten, „Nazis raus!“

  104. Merkels Asyl-Bestien stechen und messern sich warm..
    .
    Sie töten unsere deutschen Frauen und Kinder und nichts passiert..
    .
    Das Töten geht jeden Gott verdammten Merkel-Tag weiter…
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Blutige Nacht zu Sonntag
    .
    Fünf Messer-Attacken in deutschen Städten

    .
    Die Sonne scheint überall in Deutschland an diesem frühlingshaften Sonntag. Doch die Nacht zuvor war blutig.
    .
    Gleich fünf Städte wurden in der Nacht und den Morgenstunden von Messerattacken erschüttert. In Köln, Nürnberg, Lingen (Niedersachsen), Mülheim an der Ruhr und Frankfurt/Main rätseln Polizei und Anwohner, was in den Köpfen der Angreifer vorgeht. Die Opfer werden medizinisch versorgt.
    .
    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/fuenf-messer-attacken-in-deutschen-staedten-in-der-nacht-zu-sonntag-60192932.bild.html

  105. @ Magnus 17. Februar 2019 at 18:25

    Grüne Schlampen hassen deutsche Männer. Dafür sind die immer bei Arabern oder Afrikanern. Solche Tussen werden als erste Burka tragen und verprügelt. Selbst schuld.

  106. @ Magnus 17. Februar 2019 at 18:25

    Alte, deutsche Männer mit gekauften Asiatinnen sind auch ganz schlimm.

  107. Die Merkwürdigkeiten in diesem Land nehmen kein Ende.
    Daher ist es nicht auszuschließen, daß sich gelangweilte
    Frauen mit einem ausgeprägten Helfersyndrom auch schon
    mal aus Neugier von Halbwilden ( ich erinnere an die Feststel-
    Lungen der Hamburger Richterin ) freiwillig bespringen lassen.
    Es geht vielen hier einfach zu gut.

  108. @ Haremhab 17. Februar 2019 at 18:38
    Freya-

    Wenn millionen Thai-Frauen ins Land kommen würden, habe ich nichts dagegen.

    Das finde ich aber heuchlerisch!

  109. @ Bin Berliner 17. Februar 2019 at 18:30

    Was soll denn dieses Frauengebäsche neuerdings?

    Gegen normal auf dem Teppich gebliebene, nicht linksgrün verstrahlte oder feministisch kaputte Frauen habe ich nicht das Geringste einzuwenden. Es gibt auch noch genügend solche in Deutschland, diese halten sich aber wohlweislich im Hintergrund auf, gerade zu solchen unruhigen Zeiten wie heute, um nicht das Opfer eines „Goldstückes“ zu werden.

  110. @accomplished 17. Februar 2019 at 18:39

    was soll DAS denn sein? ein mann mit sicherheit nicht. irgend so ein schwuchteliges neuprodukt. pfui teufel
    ………………………………………………………………………………………..
    OTO
    https://bilder.bild.de/fotos/mannheim-mona-45-will-fluechtling-hamza-24-heiraten-201053871-60147024/Bild/1.bild.jpg

    … Frau im dankbaren Alter 🙂

    Dir Frau muSS sich nach ihrer Heirtat dem isslam unterwerfen

  111. @ Freya- 17. Februar 2019 at 18:40

    Nein, denn Probleme gibt es nur mit Moslems. Asiaten oder andere Nichtmoslems können sich integrieren.

  112. Marnix 17. Februar 2019 at 15:39; Selbstverständlich ist es möglich, dass die Staatsbürgerschaft einkassiert wird. Es gibt da irgendwo ein Gesetz, wenn jemand ohne ausdrückliche Einwilligung für einen fremden Staat Krieg spielt (vgl. Fremdenlegion) dann kann ihm deswegen die SB entzogen werden. Das passiert ja auch regelmässig wenn Türken sich bei uns danebenbenehmen, dann wird denen die türkische Staatsbürgerschaft entzogen, obwohl sie dort geboren sind und wir haben die Typen dann an der Backe.

    Blondine 17. Februar 2019 at 18:13; Reichts nicht, dass sie eine Pfeife ist. Das wurde ja schon mal optischer Tinnitus genannt.

  113. Freya- 17. Februar 2019 at 18:35
    @ Magnus 17. Februar 2019 at 18:25

    Alte, deutsche Männer mit gekauften Asiatinnen sind auch ganz schlimm.

    Asiaten! Alte, deutsche Homo-Männer mit gekauften Ladyboys sind auch ganz schlimm

  114. Autodidakt 17. Februar 2019 at 18:19

    Dazu das „heroisieren“ von Alleinerziehenden.

    Allein schon das Wort „Alleinerziehende“ ist eine Heroisierung. Allein schon durch die linke Sprache werden Werte und Normen auf den Kopf gestellt.

    Genau da müssen wir ansetzen: Wir müssen uns von den linken Sprachregelungen lossagen und die Dinge wieder so benennen, wie sie sind:

    Ein Schandweib, das einen Bastard zur Welt gebracht hat.

  115. Hab auch schon miterlebt, wie die Angestellten der angeblich so gutmenschlichen Lebenshilfe Pforzheim-Enzkreis ausländische Geistigbehinderte aufs Übelste beleidigt haben! Und zwar in aller Öffentlichkeit und völlig ungeniert! Für mich einmal mehr der Beweis dafür, was für ein einziges Lügengespinst diese links-kommunistisch-islamistische heile Welt doch ist und welche Einstellung unsere Gutmenschen zu den „Bereicherungen“ wirklich haben!

  116. Haremhab 17. Februar 2019 at 18:38

    @Freya-

    Wenn millionen Thai-Frauen ins Land kommen würden, habe ich nichts dagegen.
    __________________________________________________________
    Entschiedenes NEIN von mir. Ganz andere Kultur und andere Dinge.
    ich kenne ein paar Fälle wo die ALTEN Ehemänner nach 4 Jahren Ehe und Kind ihre Wohnungen, in welchen sie schon lange vorher oft alleine lebten, verlassen mussten.
    Sowieso sehr naiv zu glauben, dass man nach 3- 6 Wochen Urlaub ( egal wo oder meist in nicht so gut situierten Ländern ) die große ERWIDERTE Liebe findet und diese deswegen mit Kind und Kegel die Heimat verlässt…sehr naiv und dann irgendwie doch zurecht bestraft 🙂
    Es gab eine Zeit da begehrten junge hübsche Polinnen „alte“ und überhaupt deutsche Männer….und heute?

    Meine Meinung!

  117. Lingen (Emsland) – In der Nacht zu Sonntag wurde eine 44-jährige Radfahrerin in Lingen im Landkreis Emsland von zwei Männern vom Fahrrad gezerrt und mit einem Messer verletzt.

    Die Täter „stachen mehrfach an verschiedenen Körperstellen auf sie ein“, wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte.

    Als die 44-Jährige um Hilfe rief, flohen die Männer. Die Frau konnte selbst den Rettungsdienst alarmieren und wurde in eine Klinik gebracht. Sie wurde noch in der Nacht operiert. Lebensgefahr bestand nicht, so die Sprecherin.

    Die Angreifer sollen sehr jung gewirkt haben, eventuell handele es sich um Jugendliche, hieß es. Einer der Täter war demnach maskiert.

  118. @Ganz allgmein

    Was soll denn dieses Frauengebäsche neuerdings?

    Gehts noch? Bei einigen Foristen hier, schimmert/blitzt, ganz peinlich, Ihr persönlicher Frust, aus eigenen Motiven und Erfahrungen, in Ihren Kommentaren durch.

    Das ist ganz genau, die Klaviatur des -Divide et impera- Orchesters…großartig!

    ———————————————————————————
    So ganz unrecht haben sie nicht. Ich finde den Grossteil der deutschen Frauen eine Schande und vor allem wie sie ihre Töchter erziehen. Niemand ist wohl so bekannt auf der Welt wie die „deutsche Hure“. Medien, Hollywood und die Musikindustrie haben sicherlich auch mitgeholfen. Dennoch, diesen Ruf habt ihr Weg und viele benehmen sich auch ganz öffentlich wie Huren ohne Scham und Selbstachtung, kleiden sich wie 30 Euro Nutten schon im jüngsten Teenyalter und schreien im nächsten Moment nach Metoo. Dabei geht es garnicht um die Sache selbst, sei es jedem gegönnt sich zu amüsieren sondern vor allem die Art und Weise wie das geschieht.
    Viele 40+ benehmen sich so in aller Öffentlichkeit und sind gaaaanz tolle Vorbilder für die jüngsten unserer Gesellschaft.

  119. Sie wurde freigesprochen, also keine Vergewaltigung des Afghanen.
    Sie hatte Sperma in der Vagina.
    Ergibt einvernehmlicher Sex oder Vergewaltigung durch den Afghanen.
    Ergibt Vortäuschen einer Straftat oder Vertuschen einer Straftat.
    Oder beides?
    Er hat sie vergewaltigt, sie wollte es als Gutmenschin nicht anzeigen.
    Fand sie vielleicht auch okay.
    Er zeigt sie an, um einer Anklage zu entgehen?
    Seine Aussage zählt ja doppelt, denkt er.
    Richter macht Freispruch, geht von einvernehmlichen Sex aus – was wohl auch zutrifft.
    Guter Rechtsstaat.
    Schlampe selbst schuld.
    Es lebe die Sharia.

  120. @ Goldener Reiter 17. Februar 2019 at 18:43
    Freya- 17. Februar 2019 at 18:35
    Magnus 17. Februar 2019 at 18:25

    Alte, deutsche Männer mit gekauften Asiatinnen sind auch ganz schlimm.

    Asiaten! Alte, deutsche Homo-Männer mit gekauften Ladyboys sind auch ganz schlimm

    Das ist sogar richtig gruselig!

  121. @Fairmann 17. Februar 2019 at 18:53

    … Schlampe 98/6 selbst schuld ‚abused‘ 33/59 (wenn sie nicht zu isslam konvertiert, besser ‚zurückkehrt‘ und nicht allah’ss ‚Kopftuch‘ 24/31 überstülpt).
    Es lebe die Sharia allah’ss ‚law‘ 5/48.

  122. Sued-Badener 17. Februar 2019 at 18:40
    @ Bin Berliner 17. Februar 2019 at 18:30

    Was soll denn dieses Frauengebäsche neuerdings?

    Gegen normal auf dem Teppich gebliebene, nicht linksgrün verstrahlte oder feministisch kaputte Frauen habe ich nicht das Geringste einzuwenden. Es gibt auch noch genügend solche in Deutschland, diese halten sich aber wohlweislich im Hintergrund auf, gerade zu solchen unruhigen Zeiten wie heute, um nicht das Opfer eines „Goldstückes“ zu werden.

    Xxxxxxxxxxxxxx

    Leider leider ist es aber so nicht.
    Es halten sich die Männer viel zu sehr im Hintergrund auf um nicht Opfer zu werden.
    Das was die längst hätten richten müssen, verweigern sie und finden für ihre Feigheit lauter Ausreden die mit „scheiß-Weiber“ anfangen.

    Wahrscheinlich müssen die Frauen es mal wieder richten.

    Bloß ist das sinnlos, weil Männer den dann errungenen Sieg nicht anerkennen könnten aus verletztem Stolz. Sieht man ja bereits an Ihrem Kommentar tendenziell.
    Von wegen…echte Frauen halten sich im Hintergrund.
    Tja, wie gesagt, dann kommt endlich aus dem Knick, tretet IM REALEN LEBEN in den Vordergrund, übernehmt Verantwortung, seid laut und präsent, nehmt euch das Land zurück.
    Darauf warten doch alle bloß.
    Ihr verdammten Feiglinge!
    Dann können Frauen endlich Frauen sein. Und müssen nicht die besseren Männer spielen.

  123. @ Haremhab 17. Februar 2019 at 18:43
    Freya- 17. Februar 2019 at 18:40

    Nein, denn Probleme gibt es nur mit Moslems. Asiaten oder andere Nichtmoslems können sich integrieren.

    Ach ja? Die integrieren sich auch nicht und leben in ihrer Parallelwelt. Siehe Chinatowns in den USA.
    Vietnamesiche Zigarettenmafia usw. Bleiben halt unter sich verhalten sich weniger auffällig.

    Essen/Gelsenkirchen CHINESE ERSTICHT ZWEI FRAUEN IN MASSAGESALON
    Killer schickte Geständnis an Kanzlerin Merkel

    Nach ersten Obduktionsergebnissen hatte der Angeklagte die beiden Frauen mit mehr als 30 Messerstichen niedergemetzelt, ein Opfer zudem noch gewürgt und eine Nadel in den Unterleib geschoben.

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/doppelmord/massage-killer-55825408.bild.html

    Die meisten Türken sind übrigens Vorder-Asiaten.
    Pakistani und Pashtun Afghanen sind Süd-Asiaten usw.

    Ganz zu schweigen von den ganzen Hazara Mongolen aus Iran und Afghanistan im Land wie der Maria Ladenburger Killer! Oder Turkmenen aus Russland etc..

  124. Nachdem er lange genug geprahlt hatte, kamen seine anderen kleinen Afghanen sich gleich auf die Idee, Kapital aus der Sache zu schlagen!

    Den Afghanen müsste man noch sehen, der sich gegen eine sogenannte „Vergewaltigung“ von einer Weißen heftig zur Wehr setzt.

    Man sollte ihm den Mund aufreißen und seine Zähne testen lassen! Das ist ja unerträglich was der Lügenheini, der sicher gute 10 Jahre älter ist als er vorgibt, alles von sich lässt!

    DIE AFGHANEN WOLLEN GELD AUS DER SACHE SCHLAGEN! DAS IST DOCH GANZ KLAR!!
    WER WEISS WAS SIE SICH ALLES VERSPRECHEN: SCHADENSERSATZANSPRÜCHE, BLEIBERECHT AUF LEBENSZEIT, ALIMENTATION BIS ZU TOD, NACHHOLEN DER GESAMTEN SIPPE, ACH WAS DES GANZEN DORFES!

  125. Bah, die Medien kennen keine Scham mehr! Oder es ist gezielte Demoralisierung der Bürger!

    Habt Ihr das gesehen?

    Direkt unter dem Artikel: „Messerattacke auf Frau in Nürnberg“

    kommt ein Werbeartikel: „Aufwändige Tests mit 5 Pfund Tomaten: Das sind die besten Messerschärfer“

    https://www.focus.de/

  126. @ Sued Badener

    Das hätten Sie wohl gerne was?

    Die Männer halten sich eh schon im Hintergrund.
    Und Frauen sollen sich im Hintergrund halten, wenn sie bei Ihnen als echte Frauen durchgehen wollen.
    Fein.
    Und alles geht weiter seinen Gang, ja?
    Hmmm…. wer hätte etwas davon?
    Wer nur?

    Zum Glück kann sich jeder seinen Maßstab selbst aussuchen.

  127. @ polizistendutzer37 17. Februar 2019 at 18:52
    Ganz allgmein

    kleiden sich wie 30 Euro Nutten

    Aber bei gekauften Katalogfrauen aus Fernost und Osteuropa die oft so nuttig herumlaufen, ist es dann toll???

  128. Unsere weise Kanzlerin und der schlaue De Maizaire haben 2015 aus zwei Gründen die Grenze geöffnet:
    1. Aus Machterhalt
    Eine Schließung hätte für Bilder und Presseberichte gesorgt, die im linksgrünversifften Gutmensch-Deutschland dann 2017 eine Rot-Rot-Grüne Regierung ergeben hätten. Und die hätten jährlich 1-2 Millionen ins Land geholt.

    2. Merkel dachte, besser jetzt die Syrer aufnehmen, die evtl. auch nach Kriegsende wieder gehen, als die Millionen Afrikaner, die schlimmer sind und auf Dauer bleiben.

    Außerdem dachte sie, die anderen Europäer würden an der Umverteilung mitmachen.

    Vielleicht war unsere weise Kanzlerin sogar so weitsichtig – vom Ende her denkend- dass sie 2015 den deutschen Michel mit der Masse der Flüchtlinge mal aufwecken wollte, um einen Widerstand gegen die schleichende Migration und Islamisierung Europas zu erreichen.

  129. @ Diedeldie 17. Februar 2019 at 19:00

    Bloß ist das sinnlos, weil Männer den dann errungenen Sieg nicht anerkennen könnten aus verletztem Stolz. Sieht man ja bereits an Ihrem Kommentar tendenziell.
    Von wegen…echte Frauen halten sich im Hintergrund.

    Ich schrieb nichts von „echten“ Frauen, sondern von auf dem Teppich gebliebenen. Damit meine ich schlicht vernünftige, nicht irgendwie abgehobene – welche meinen, nur weil sie Frau sind, was besseres zu sein. Und eben keine linksgrünen, keine Feministinnen. Mit den vernünftigen habe ich persönlich keine Probleme, vor denen muß ich mich auch nicht im Hintergrund halten, sondern kann voll auf Augenhöhe, auf dem selben Level kommunizieren. Das ist für mich in erster Linie wichtig, gerade auch in einer Partnerschaft.

  130. Zensus:
    „Deutsche müssen Millionen Führerscheine umtauschen “
    Geht zur Europa Ab-Wahl, die EU ist ein Terrorverein, der nur kostet, reguliert und drangsaliert!“

    Aha, ein einheitlicher EU-Führerschein ist also Drangsalierung und Terror?
    Welche Drogen nehmen Sie, um solche Befindlichkeiten zu produzieren?

  131. @ Diedeldie 17. Februar 2019 at 19:16

    Und Frauen sollen sich im Hintergrund halten, wenn sie bei Ihnen als echte Frauen durchgehen wollen.

    Wie kommen Sie jetzt darauf? Lesen Sie meinen Kommentar bitte noch mal richtig. Ich meinte: Diese „normalen“ Frauen halten sich aus gutem Grund eher in den heutigen, unruhigen Zeiten im Hintergrund, um der Gewalt durch unsere „Goldstücke“ zu entgehen. Sie haben mich da mißverstanden.

  132. Ich fasse es nicht. Zumindest war sie mit dem Typen intim. Oder hat sie eine Belästigung oder gar VErgewaltigung nicht angezeigt, weil sie so sehr Gutmensch ist, dass sie die Flüchtlinge nicht in Verruf bringen will? Gab es auch schon, könnte auch hier sein. Denn Sperma in der Vagina spricht nun mal nicht für ihre Aussage, es sei nicht zum vollzogenen Geschlechtsakt gekommen.
    Dann prahlt dieser Typ am nächsten Tag mit seiner Eroberung und dann fällt ihm später – wieviel später? Tage? ein, das als Vergewaltigung hinzudrehen. Und solange hat sie sich nicht geduscht? Sonst könnte man ja keine DNA Spuren mehr feststellen. Igitt!!! Nächste Frage: warum kann man einen Flüchtling nicht zur Alterfeststellung zwingen, aber eine deutsche Frau zu einer intimen Untersuchung? Nächste Frage: Warum hat eine Mutter von zwei Kindern dort ein Zimmer?
    Sehr viele Ungereimtheiten, oder nicht?

  133. Bin Berliner 17. Februar 2019 at 18:30

    Ganz falsch.

    Ich kann mich noch gut an zwei laute und begeisterte Aufschreie erinnern.

    Nummer 1: Rauchverbot!

    Die Frauen tobten vor Begeisterung, weil sie es „den Maennern“ endlich mal gezeigt hatten.
    Ein halbes Jahr spaeter war die etablierte „Weg-Geh-Szene“, die u.a. dazu beitragen hatte, dass auch Frauen sich – speziell am Wochenende – unbehelligt in der Innenstadt bewegen konnten, tot. Aus den Kneipen wurden im Laufe der Zeit Shisha-Bars. Gut gemacht!

    Ziemlich zeitgleich sorgte der Euro dafuer, dass die etablierten Restaurants starben. Ein halbes jahr spaeter gab es in der Innenstadt noch 3 (in Worten: drei) Varianten, in der Mittagspause etwas zwischen die Zaehne zu bekommen: McDonalds, eine Bratwurstbude oder ein Doenerladen.
    Also gab es kuenftig 4mal die Woche BigMac und einmal eine Bratwurst. Gut, den Euro kann man den Frauen nicht anlasten. Aber er passte ins Bild.

    Wenig spaeter gab es allerdings das grosse Hurra: es wuerde eine BundeskanzlerIN geben!
    „IHR SEID DOCH NUR NEIDISCH!“ schrien die Frauen auf. Endlich war aus ihrer Sicht das Ziel des Feminismus erreicht.

    „UNSER FERKELCHEN WIRD EUCH SCHON ZEIGEN, DASS WIR FRAUEN ES MINDESTENS GENAUSO GUT KOENNEN WIE IHR … IHR … MAENNER!“

    An den Folgen dieses zweiten Aufschreis leiden wir noch heute.

  134. @ polizistendutzer37 17. Februar 2019 at 18:52
    Ganz allgmein

    kleiden sich wie 30 Euro Nutten

    Aber bei gekauften Katalogfrauen aus Fernost und Osteuropa die oft so nuttig herumlaufen, ist es dann toll???

    ————————————————————————–

    Gibt es auch sicherlich, es geht allerdings um das Benehmen in aller Öffentlichkeit. Diese Schamlosigkeit, null Selbstachtung. Da muss ich garnicht drüber diskutieren das sieht jeder selbst Im Freundes oder Bekanntenkreis. Mich wundert es nicht das deutche Frauen am wenigsten Kinder auf der Welt bekommen.
    Bin übrigens mit eine Russlanddeutschen zusammen, ist hier geboren. Ganz andere Mentalität haben die, völlig anders.
    Wie gesagt es geht nicht um den Spass an sich sondern das wie im öffentlichen Raum. Ist politisch auch so gewollt und die deutsche Frau hat am stärksten zugebissen auf die Propaganda von Miley Cyrus, Rihanna, Madonna und Co.
    Schaut euch doch die Mädels an die sich diese Rapscheisse reinziehen und dabei auch noch Nass werden. Teilweise asozialste Frauenverachtung auf Grundschulniveau, trotzdem geben sich das junge Mädels. Hirnkrank ist das, eben schamlos und ohne Selbstachtung und so werdet ihr eben auch mehr und mehr behandelt, auch von deutschen. Zig Jahre machen die Leute diesen Mist mit ohne diesen Dummbroten mal die Leviten zu lesen. Teilweise geht Hippiemutti gar mit auf Tour bzw. lebt es einfach vor.

  135. Stefan Cel Mare 17. Februar 2019 at 19:36

    NB Bevor ich es vergesse: DIEDELDIE hat mit beiden Aufschreien nichts zu tun oder ist etwa verantwortlich. Tatsaechlich liegen wir beide auf etwa der gleichen Linie, auch wenn sie in der aktuellen Diskussion leider falsch liegt. Kann passieren…

  136. @ polizistendutzer37 17. Februar 2019 at 19:40

    Wie gesagt es geht nicht um den Spass an sich sondern das wie im öffentlichen Raum. Ist politisch auch so gewollt und die deutsche Frau hat am stärksten zugebissen auf die Propaganda von Miley Cyrus, Rihanna, Madonna und Co.

    Diese „Scheißhausmentalität“ fällt solchen Frauen schwer auf die Füße, spätestens wenn hier mal die Scharia zuschlagen sollte.

  137. @polizistendutzer37 17. Februar 2019 at 19:40

    Bin übrigens mit eine Russlanddeutschen zusammen, ist hier geboren. Ganz andere Mentalität haben die, völlig anders.


    Heuchler!
    Genau das hasse ich. Ich verachte Männer auf PI , die ständig über Ausländer sich beschweren und dann stolz erwähnen mit welchen Kuffnuckinnen sie zusammen sind. Die sog. Russlandeutschen, haben meist keinen einzigen Tropfen deutschen Blutes in sich. Alles Lug & Betrug.

    Die Rentenkasse wurde nach der Deutschen Einheit schon einmal geplündert. Auch für angebliche Russlanddeutsche, die dem damaligen Einheitskanzler Kohl zur Wiederwahl verhelfen sollten!

  138. Haremhab 17. Februar 2019 at 18:38
    @Freya-

    Wenn millionen Thai-Frauen ins Land kommen würden, habe ich nichts dagegen.

    Gratuliere, Sie haben sich gerade kwalifiziert fuer den Posten des SPD-Sekretaer, Abteilung Duisburg-West.
    Die koennen eine neues Elektorat gut gebrauchen, Thai oder egal von wohin.

  139. Ich verstehe halt nur nicht wie eine erwachsene Frau sich ungeschützt einem Flüchtling hingibt, hat die denn kein Ehrgefühl? Ich würde auch kein junges Mädel anfassen weil es einfach nicht passt. Da muss man sich doch mal zusmmenreißen!

  140. polizistendutzer37 17. Februar 2019 at 19:40

    „Teilweise geht Hippiemutti gar mit auf Tour bzw. lebt es einfach vor.“

    Kommt eben drauf an, zu welchen Konzerten man geht. Ich erinnere mich an das Alice Cooper-Konzert in Espoo. Wir hatten gerade im Hotel eingecheckt, den Krempel auf das Zimmer gebracht und machten uns auf den Weg in die Konzerthalle. Im Lift stiessen wir auf Finninnen – Mutter und Tochter – beide krass auf Alice geschminkt. Fand ich gut.

    Wir reden ueber dieses Konzert hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=gKzrIDfgix0

  141. @polizistendutzer37 17. Februar 2019 at 19:40

    Bin übrigens mit eine Russlanddeutschen zusammen, ist hier geboren. Ganz andere Mentalität haben die, völlig anders.


    Heuchler!
    Genau das hasse ich. Ich verachte Männer auf PI , die ständig über Ausländer sich beschweren und dann stolz erwähnen mit welchen Kuffnuckinnen sie zusammen sind. Die sog. Russlandeutschen, haben meist keinen einzigen Tropfen deutschen Blutes in sich. Alles Lug & Betrug.

    Die Rentenkasse wurde nach der Deutschen Einheit schon einmal geplündert. Auch für angebliche Russlanddeutsche, die dem damaligen Einheitskanzler Kohl zur Wiederwahl verhelfen sollten!

    ————————————————————————————–

    Lass das diskutieren einfach das ist ja linkes Diskussionsniveau. Ich habe mich noch nie über Ausländer beschwert, wieso auch? Dem Islam stehe ich extrem kritisch gegenüber ja aber ansonsten…wo holst du diesen Mist her? Warum lenkst du die Diskussion ab? Für mich ist das hiermit auch beendet. Wenn man vor die Türe geht sieht ja jeder selbst die Wahrheit.

  142. @ polizistendutzer37 17. Februar 2019 at 20:05
    polizistendutzer37 17. Februar 2019 at 19:40

    Du bist doch das Großmaul mit ner wohlgedeutschten Russen- „Ausländerin“.
    Diese sog. Russlanddeutschen, die wegen ihrem Deutschen Schäferhund berechtigt waren, als Spätaussiedler nach DE zu immigrieren, sind keine Deutschen, sondern Russen.
    Aber lass Dich ruhig für dumm verkaufen. … aber Du sagst ja selbst sie ist ganz anders als die Deutschen…Russengene eben.

  143. Freya- 17. Februar 2019 at 19:55

    „Ich verachte Männer auf PI , die ständig über Ausländer sich beschweren ..“

    Und ich verachte diesen Begriff. „Ausländer“ – das ist so ewiggestrig.

  144. Freya- 17. Februar 2019 at 19:49

    Frauen bekommen nach der Scheidung in der Regel nur noch Unterhalt, wenn sie Kleinst-Kinder betreuen

    Wenn eine Frau schuldig geschieden wird, dann hat sie keine Kleinkinder mehr zu betreuen, weil sie sich für die Kindererziehung als ungeeignet erwiesen hat.

  145. Die einzigen Frauen, die ich in Deutschland manchmal vermisse sind Osteuropäerinnen. Die sind gut.

    Native Deutschinnen haben zu sehr diese Chefallüren verinnerlicht. Ist besser über die einfach nur zu lachen und es bloss nicht „aufrichtig“ zu versuchen. Wer will schon einen Partner, dem man erst Mal Manieren beibringen muss?

    Für mich ist all die Dekadenz eine späte Stilblüte der Frauenemanzipation. Einer der tieferen Gründe, warum Deutschland im Arsch ist. Und der gesellschaftliche Niedergang korreliert mit dem Anteil der Frauen (und auch der Homosexuellen) in der Politik. Kein Zufall.

  146. @ nichtmehrindeutschland 17. Februar 2019 at 20:29
    Die einzigen Frauen, die ich in Deutschland manchmal vermisse sind Osteuropäerinnen. Die sind gut.


    Als ob es nicht schon zu viele Osteuropäer allegemein hier gäbe. Die kassieren hier genau so von uns ab!
    Und ja die sind gut.. vor allem dabei wie man sich einen dummen, deutschen Versorger beschafft.

  147. @ Silberner Goldbroiler 17. Februar 2019 at 20:15
    “ Freya- 17. Februar 2019 at 19:32

    Das ist wieder arrogantes Ossigewäsch so von oben herab, wie man es von Merkel kennt.
    Hallo? Die Massenflutung in die BRD fing erst so richtig nach dem Mauerfall an mit den offenen Grenzen!
    Erst Anfang der 1990er kamen die ganzen Kurden aus der Türkei als politisch Verfolgte.

  148. @ Silberner Goldbroiler 17. Februar 2019 at 20:15
    Freya- 17. Februar 2019 at 19:32

    Und auch die Araber Clans haben wir der DDR zu verdanken!

    Die Libanon-Flüchtlinge aber, die mit Maschinen der DDR-Fluggesellschaft Interflug aus Beirut oder Damaskus nach Ostberlin einreisen, hält niemand auf. Sie können einfach den Grenzübergang Friedrichstraße überqueren und in Westberlin Asyl beantragen. Das sie freilich in aller Regel nicht bekommen. Doch als Staatenlose, die oft keine Papiere besitzen, auch weil diese massenhaft „verloren“ gehen, können sie auch nicht ausgewiesen werden.

    https://www.suedkurier.de/ueberregional/panorama/Die-unheimliche-Macht-der-arabischen-Clans;art409965,9937297

  149. Freya- 17. Februar 2019 at 19:55
    @polizistendutzer37 17. Februar 2019 at 19:40
    Bin übrigens mit eine Russlanddeutschen zusammen, ist hier geboren. Ganz andere Mentalität haben die, völlig anders.

    Heuchler!
    Genau das hasse ich. Ich verachte Männer auf PI , die ständig über Ausländer sich beschweren und dann stolz erwähnen mit welchen Kuffnuckinnen sie zusammen sind. Die sog. Russlandeutschen, haben meist keinen einzigen Tropfen deutschen Blutes in sich. Alles Lug & Betrug.
    Die Rentenkasse wurde nach der Deutschen Einheit schon einmal geplündert. Auch für angebliche Russlanddeutsche, die dem damaligen Einheitskanzler Kohl zur Wiederwahl verhelfen sollten!
    —————–
    Zählt bei dir nur Blut? Da kann man ja schon froh sein, dass viele von Russland oder Ukraine, Lettland, Polen, Estland kommen mit frischem Blut. In der 2 Generation gibt es da keine optischen Unterschied mehr. So ein Blödsinn, dass sind keine mit Deutscher Abstammung. Mindestens 50% sind sehr wohl mit Deutschen Wurzeln, von denen wiederum viele den alten Deutschen Brauch mehr praktizieren wie Du. Schau dir mal dieses Video kurz an ab Minute 5 an wie Deutscher Brauchtum von Eingewanderten gelebt wird. Hier handelt es sich um Eingewanderte mit Deutschen Wurzeln aus Rumänien die regelmäßig solche Treffen organisieren. Wo ist dein Terrain, Hipp Hopp oder……. https://www.youtube.com/watch?v=boSxF-zXWMk

  150. Stefan Cel Mare 17. Februar 2019 at 19:36
    Bin Berliner 17. Februar 2019 at 18:30
    .

    „UNSER FERKELCHEN WIRD EUCH SCHON ZEIGEN, DASS WIR FRAUEN ES MINDESTENS GENAUSO GUT KOENNEN WIE IHR … IHR … MAENNER!“

    Xxxxxxxxxx

    Können sie ja auch.
    Nichts zu bestimmen haben als Kanzler oder Minister können Frauen ebenso gut wie Männer in diesen Positionen.

    Deshalb sind Quoten dbzgl auch gerecht u logisch und nicht das Problem.

    Dass es mit dem Rauchverbot von Frauen gegen Männer ging, vernehme ich nun zum 1. Mal.
    Ich finde Rauchverbot gut. Ich möchte nicht gern in verqualmten Läden tanzen, oder sitzen.
    Ich habe aber nichts gegen Raucher. Bin selbst Ex Raucher, aber sehr stolz und froh, dass ich mich dieser Sucht entledigen konnte.

  151. Oh wie selbstlos … sie vergnügten sich . Das Hilfssyndrom ist vielfach eine Erklärung , aber wenn man weiß, dass alle Menschen triebgesteuert sind und das Sexuelle uns alle bestimmt, dann werden solche Erklärungen wie Mitmenschlichkeit , Helfen und Betreuen in ein anderes Licht gerückt ! Es ist der Sexualtrieb , der uns mehr oder weniger unbewusst steuert . In jeder Lebenssituation ! Nur das Bewusstsein und die Moral ist unsere Bremse ! Ja … es gibt inzwischen viele, denen fehlt diese Bremse !

  152. @ Mathias 17. Februar 2019 at 20:51
    Freya- 17. Februar 2019 at 19:55

    Zählt bei dir nur Blut? Da kann man ja schon froh sein, dass viele von Russland oder Ukraine, Lettland, Polen, Estland kommen mit frischem Blut

    Du redest wie Schäuble. Frisches Blut zur Durchmischung der „Minderwertigen Deutschen“.
    Auf dieses Blut kann ich verzichten, ist täglich in der Polizeipresse zum Schaden Bio-Deutscher überrepräsentiert.

    Ganz zu schweigen von der Joschka Fischer Ukraine-Visa-Affäre. Der grüne Fischer holte auf kriminelle Weise 200.000 Schwarzarbeiter und Nutten aus der Ukraine zu uns ins Land.

    Für mich zählt das Abstammungsprinzipip „Recht des Blutes“, auch als Blutrecht bekannt, der schon länger hier Lebenden. Wo ist dein Terrain ? in Osteuropa? Jedenfalls nicht in DE, da Du offenbar NULL Sympathien mit uns hast und uns vernichten willst.

  153. Freya- 17. Februar 2019 at 21:03
    ——————
    Wenn unkontrollierte Einwanderung statt findet ist das möglich. Meine Schwiegertochter kommt aus der Ukraine(Lemberg). Wie die die Kinder erzieht ist 1A und kochen kann sie auch 1A. Fleißig ist sie auch. Traumnote 1, was anderes könnte ich nicht geben. Nicht einmal im Traum träumte ich das ich blonde Enkel mit blauen Augen mal haben werde. Heute merkt man noch was für Einfluss die Monarchie hatte. Wie diszipliniert die dort um Lemberg leben. Schau dir aber das Video ab Minute 5 an. Dann reden wir weiter was Deutsch ist. https://www.youtube.com/watch?v=boSxF-zXWMk

  154. @ Mathias 17. Februar 2019 at 21:15
    Freya- 17. Februar 2019 at 21:03

    Versteh schon, Ukrainerinnen sind ganz toll, Deutsche sind scheiße und können nicht kochen.
    Du bist von der Deutschland verrecke Fraktion auf deine Art & Weise und Deine Enkel haben bereits keine gescheiten deutschen Gene mehr. Wenn die Ukrainer so begabt wären, hätten sie ihr Land anders aufgebaut. Deine Videos kannst Dir sparen, werde mir den Schrott von so einem verstrahlten Deutschen-Abschaffer-Befürworter nicht anschauen.

  155. Freya- 17. Februar 2019 at 21:03
    @ Mathias 17. Februar 2019 at 20:51
    Freya- 17. Februar 2019 at 19:55

    Für mich zählt das Abstammungsprinzipip „Recht des Blutes“, auch als Blutrecht bekannt, der schon länger hier Lebenden. Wo ist dein Terrain ? in Osteuropa? Jedenfalls nicht in DE, da Du offenbar NULL Sympathien mit uns hast und uns vernichten willst.
    ————
    Wo ich her komme, ja aus Osteuropa, aus Rumänien. Ich kann dir heute noch meine Geburtsurkunde aus Rumänien zeigen was drinnen steht: „Maternitate Germana“. Hoffentlich kommst ein wenig mit Latein mit.

  156. PI Leser die nur Ausländerweiber über den grünen Klee loben, sind keine Patrioten, sondern sind genau so Verräter wie die Fucklinge-Freundinnen mit AMIGA-Syndrom. Diese Ausländerinnen Lobhuddelei Männer sind ganz kleingeistige Männlein die nur bei Frauen aus Schwellenländern landen können, die es in Wahrheit immer aufs Geld abgesehen haben. Da fühlen sie sich wichtig und groß und bemerken nicht mal wie sie verarscht werden.

  157. Freya- 17. Februar 2019 at 21:19
    @ Mathias 17. Februar 2019 at 21:15
    Freya- 17. Februar 2019 at 21:03
    Versteh schon, Ukrainerinnen sind ganz toll, Deutsche sind scheiße und können nicht kochen.
    Du bist von der Deutschland verrecke Fraktion auf deine Art & Weise und Deine Enkel haben bereits keine gescheiten deutschen Gene mehr. Wenn die Ukrainer so begabt wären, hätten sie ihr Land anders aufgebaut. Deine Videos kannst Dir sparen, werde mir den Schrott von so einem verstrahlten Deutschen-Abschaffer-Befürworter nicht anschauen.
    —————
    Mann bist du schwach. Wo habe ich gesagt, das ich Deutsche Sch**** finde. Mir entgeht kein Volksfest hier in Bayern mit Freunden und Bekannten. Oktoberfest ist mir zu bunt und überlaufen aber Straubing Gäubodenfest (2. größtes in Bayern) bin ich jedes Jahr. Wohne auch dort in der Nähe. Habe mich der Bay.Tradition voll angepasst. Ich könnte weinen wenn Jugendliche Bushidos und ähnliches bejubeln. Was du aber hier bringst ist in meinen Augen schon fast unter NPD Niveau.

  158. Freya- 17. Februar 2019 at 21:27
    PI Leser die nur Ausländerweiber über den grünen Klee loben, sind keine Patrioten, sondern sind genau so Verräter wie die Fucklinge-Freundinnen mit AMIGA-Syndrom.
    ———-
    Glaub mir, mit so einer Einstellung würden sie dich weder bei AfD noch bei AdP auf nehmen.

  159. “ Freya- 17. Februar 2019 at 20:43
    @ Silberner Goldbroiler 17. Februar 2019 at 20:15
    “ Freya- 17. Februar 2019 at 19:32
    Das ist wieder arrogantes Ossigewäsch so von oben herab, wie man es von Merkel kennt.“
    —————————–
    Du hast ja noch wesentlich mehr Dachschaden, als ich erst dachte…………………..

  160. @ Mathias 17. Februar 2019 at 21:21
    Freya- 17. Februar 2019 at 21:03

    Rumäne und macht Deutsche nieder. Geh zurück nach Rumänien.
    Genau Dich brauchen wir hier auch nicht.
    Bist hier auch nur zum Abzocken.
    Ich habe übrigens das große Latinum, bei mir brauchst also keinen auf dicke Hose machen …Du Rumäne.
    Auf die Geburtsurkunden aus Rumänien ist doch genauso drauf geschissen, wie auf die ISIS Urkunden der „Fachärzte“ aus Syrien.
    Wie ich die offenen EU-Grenzen hasse. Du trojanisches Pferd.
    Diese Ausländer reizen uns Einheimische bis aufs Blut.
    Eines Tages kommt die politische Wende und dann Gnade Euch Gott.

  161. @ Silberner Goldbroiler 17. Februar 2019 at 21:33
    “ Freya- 17. Februar 2019 at 20:43

    Das ist wieder arrogantes Ossigewäsch so von oben herab, wie man es von Merkel kennt.“
    —————————–
    Du hast ja noch wesentlich mehr Dachschaden, als ich erst dachte…………………..


    Kritik vertragen DDRler nicht, ich weiß.
    Aber Du schreibst so anmaßend, so arrogant, so DDR, so kalt, so Margot Honecker, so autoritär, so ungehobelt, so widerwärtig.

  162. Freya- 17. Februar 2019 at 21:34
    @ Mathias 17. Februar 2019 at 21:21
    Freya- 17. Februar 2019 at 21:03
    Rumäne und macht Deutsche nieder. Geh zurück nach Rumänien.
    Genau Dich brauchen wir hier auch nicht.
    Bist hier auch nur zum Abzocken.
    ———————–
    Abzocken? So viele Steuer ich im Jahr bezahle, zahlst du nicht einmal in 10 Jahren. Vielleicht auch nicht in 20 Jahren. Bin Mitte 80-er gekommen, habe 22 Jahre bei einer großen Autofirma in der Gießerei drei Schichten gearbeitet. Richtig gut Kohle verdient. Seit 10 Jahren betreiben ich und mein Sohn 2 Internetfirmen. (2 GmbHs klein aber fein). Könnte eigentlich in Rente gehen, tue es aber nicht.

  163. “ Freya- 17. Februar 2019 at 21:37

    —————————–
    Du hast ja noch wesentlich mehr Dachschaden, als ich erst dachte…………………..

    Kritik vertragen DDRler nicht, ich weiß.
    Aber Du schreibst so anmaßend, so arrogant, so DDR, so kalt, so Margot Honecker, so autoritär, so ungehobelt, so widerwärtig.“
    ————————-
    Ja, kannste ja alles ins Beschwerdebuch eintragen.
    Nein, das Ding heißt ja:
    „Der Kunde hat das Wort“

    Trotzdem irgendwie für Dich: Gute Besserung …….

  164. @ Mathias 17. Februar 2019 at 21:46
    Freya- 17. Februar 2019 at 21:34

    Aha. Ein rumänischer Hellseher der erst einen auf „bio-deutschen Mann“ macht (uns also verarschte) und dann in seine Zigeuner-Glaskugel guckt und genau weiß wie viel Steuern ich schon an den deutschen Staat bezahlen MUSSTE. Komm lass es. Du überzeugst mich nicht.

  165. Freya- 17. Februar 2019 at 21:34
    @ Mathias 17. Februar 2019 at 21:21
    Freya- 17. Februar 2019 at 21:03
    .
    Ich habe übrigens das große Latinum, bei mir brauchst also keinen auf dicke Hose machen …Du Rumäne.
    Auf die Geburtsurkunden aus Rumänien ist doch genauso drauf geschissen, wie auf die ISIS Urkunden….
    ———————-
    Also du glaubst das bei meiner Geburt nicht einmal die Rumänen mich als Rumäne haben wollten und meine Urkunde gleich auf „Maternitate Germana“ fälschten. Mann Mann geht’s noch?

  166. “ Mathias 17. Februar 2019 at 21:46
    Richtig gut Kohle verdient. Seit 10 Jahren betreiben ich und mein Sohn 2 Internetfirmen. (2 GmbHs klein aber fein).“
    ————————–
    Würde da (noch vor dem Brexit !!!) lieber ein oder zwei Ltd. in London oder deren „Kolonien“ draus machen 😉

  167. @ Silberner Goldbroiler 17. Februar 2019 at 21:47
    “ Freya- 17. Februar 2019 at 21:37

    Keine Sorge LOL, ich therapiere mich selbst. Bin Psychiaterin.
    Dennoch ist es auffallend, wie die DDRler immer kräftig gegen uns Wessis austeilen, wir müssen alles schlucken, aber wenn sie selbst mal was ausgeschenkt bekommen, führen sie sich auf wie ein König nach der Majestätsbeleidigung. Das ist auffallend. Das ist pathologisch.

  168. @ Stefan Cel Mare 17. Februar 2019 at 19:36

    Bin Berliner 17. Februar 2019 at 18:30
    Ganz falsch.
    Ich kann mich noch gut an zwei laute und begeisterte Aufschreie erinnern.
    (…)
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Sehe ich anders, nicht falsch, ich gebe @Bin Berliner Recht, mir ist das auch nicht entgangen und so einige haben das hier auch schon kritisiert.
    Und ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, als Sie sich mal geäußert haben, dass überwiegend nur Frauen sich Katzen halten würden und warum das so wäre. Daraufhin haben Sie aber genau die richtige Antwort eines Mitstreiters bekommen, der sofort erkannt hat, was diese Ausführungen Ihrerseits beim Leser wohl bewirken sollen. Vielleicht erinnern Sie sich noch daran?
    Für alles vermeintlich „negative“, sind natürlich nur die Frauen verantwortlich, leider häufig der Grundtenor bei vielen hier, sehr oft unterschwellig. Das da noch reichlich Männer mitmischen, wird da nicht erwähnt. Den Euro lasten Sie den Frauen nicht an, immerhin. Fehlt nur noch, dass hier mal einer noch schreibt, dass die Frauen am aussterben der Saurier auch noch die Schuld tragen, kleiner Scherz.

    Ihre Wortwahl und die unterbewußten Verknüpfungen, diese beim Leser wohl auslösen sollen, (auch bei dieser „Katzengeschichte“), fällt mir da auch ins Auge:

    „IHR SEID DOCH NUR NEIDISCH!“ schrien die Frauen auf. Endlich war aus ihrer Sicht das Ziel des Feminismus erreicht.“

    Aufschrei? Hm….Neidisch? Hm……….Nudging?
    Aufgefallen ist mir auch, dass sich dieser Wortwahl (nicht von Ihnen, aber nur als Bsp. hysterisch usw.) sehr viele Kommentatoren in Verbindung mit Frauen, nur allzu gerne bedienen, bei weitem nicht nur Sie. Im übrigen, es sind sehr viel weniger Frauen als Sie vielleicht denken, die den (hardcore)Feminismus unterstützen. Und alles dem Feminismus in die Schuhe zu schieben, da machen es sich viele auch zu einfach.
    Meine Kritik an diesem Kommentar soll lediglich verdeutlichen, warum ich dem @Bin Berliner („gebäsche“) zustimme. Es gibt aber auch viele Beiträge von Ihnen, die ich gut finde, deshalb gilt auch Ihnen meine Antwort, bei einigen anderen kann man sich die Mühe getrost sparen.
    Außerdem sollte man Kommentarstränge wie diesen, nicht noch mit zu vielen Beiträgen „belohnen“. Nur meine Ansicht. Aber bei „den Omas gegen Rechts“ geht`s bestimmt munter weiter…..

  169. Freya- 17. Februar 2019 at 21:49
    @ Mathias 17. Februar 2019 at 21:46
    Freya- 17. Februar 2019 at 21:34
    Aha. Ein rumänischer Hellseher der erst einen auf „bio-deutschen Mann“ macht (uns also verarschte) und dann in seine Zigeuner-Glaskugel guckt und genau weiß wie viel Steuern ich schon an den deutschen Staat bezahlen MUSSTE. Komm lass es. Du überzeugst mich nicht.
    —————–
    Einer wo sich so schwach her gibt, erwarte ich nicht mehr. Tut mir Leid. Kann mir auch nicht vorstellen in irgend einem größeren Team mit so einer Auffassung gearbeitet zu haben. Gerade sehr sehr viele Ossis sind helle, was Allgemeinwissen angeht. Wenn du überhaupt Ossi bist.

  170. @ Mathias 17. Februar 2019 at 21:53
    Freya- 17. Februar 2019 at 21:34

    „Maternitate Germana“

    Der Peter Maffay ist auch kein Deutscher für mich. Aber hauptsache Du fühlst Dich gut als Pseudo-Deutscher.
    Übrigens heißt es „Maternitate German(i)a“. Aber lassen wir das, bei Dir ist Hopfen & Malz verloren.

  171. Mathias 17. Februar 2019 at 21:31

    „Glaub mir, mit so einer Einstellung würden sie dich weder bei AfD noch bei AdP auf nehmen.“

    Das hoffe ich doch.

  172. Silberner Goldbroiler 17. Februar 2019 at 21:54
    “ Mathias 17. Februar 2019 at 21:46
    Richtig gut Kohle verdient. Seit 10 Jahren betreiben ich und mein Sohn 2 Internetfirmen. (2 GmbHs klein aber fein).“
    ————————–
    Würde da (noch vor dem Brexit !!!) lieber ein oder zwei Ltd. in London oder deren „Kolonien“ draus machen
    ————–
    Ich fühle es, dass eines Tages alles unter gehen wird. Könnte auch alles sofort verkaufen. Was dann mit dem Geld auf dem Konto. Investiere im Frühjahr in eine Autowerkstatt, Mieter habe ich schon. Gehe mal davon aus das in einer Krise Autowerkstätte weiter gut laufen. Im Kommunismus gab es in den 80-er kaum noch was zu fressen aber fürs Auto wurde das Letzte gegeben. Neue Autos wird sich kaum jemand kaufen können und ältere Autos müssen öfter in die Werkstatt. Glaube das ist eine Lücke. Internetfirmen kann man in einer Krise vergessen.

  173. @Mathias 17. Februar 2019 at 21:59
    Freya- 17. Februar 2019 at 21:49

    Gerade sehr sehr viele Ossis sind helle, was Allgemeinwissen angeht. Wenn du überhaupt Ossi bist.

    Gerade an dieser Aussage erkennt man, dass Du nicht integriert bist und meinen Ausführungen nicht folgen kannst. Auch nach angeblichen Jahrzehnten in Deutschland, bist Du mit den Feinheiten der deutschen Sprache nicht vertraut. Kümmer Dich besser um Rumänien, lotse Deine Landsleute in ihre Heimat zurück.
    Lass uns Deutschen unser Deutschland.

  174. @Mathias 17. Februar 2019 at 21:59
    Freya- 17. Februar 2019 at 21:49

    Du wärst definitiv glaubwürdiger, wenn Du dir einen rumänischen Pseudo-Namen hier verleihen würdest.
    Wenn Du nämlich dann wieder deutsche Frauen-Bashing betreibst, weiß man gleich aus welcher Ecke es kommt.

  175. Freya- 17. Februar 2019 at 22:11
    ————–
    Ich bin mit meinen 3 Sprachen zufrieden. Ist deine 2. oder 3. Sprache Perfekt? Wenn überhaupt 3 Sprachen vorhanden sind. Muss mal schauen ob es auf PI ein Ignore Button gibt, so etwas muss ich mir nicht antun. Nie wieder mit dir ein Diskurs.

  176. “ Freya- 17. Februar 2019 at 21:55

    @ Silberner Goldbroiler 17. Februar 2019 at 21:47
    “ Freya- 17. Februar 2019 at 21:37

    Keine Sorge LOL, ich therapiere mich selbst. Bin Psychiaterin.
    Dennoch ist es auffallend, wie die DDRler immer kräftig gegen uns Wessis austeilen, wir müssen alles schlucken, aber wenn sie selbst mal was ausgeschenkt bekommen, führen sie sich auf wie ein König nach der Majestätsbeleidigung. Das ist auffallend. Das ist pathologisch.“
    ——————————-
    Ich bin seit fast 30 Jahren „Wessi“ – das ist etwa 1/3 länger, als ich „Ossi“ war. Dieses Ossiland ist übrigens in Mitteldeutschland aber was will man von einer den ganzen Tag vorm Bildschirm geifernden Psychotante an Kenntnissen über das Heimatland erwarten, die einen einzigen deutlichen Satz = Artikel 139 des GG nicht mal verstehen kann und somit 2+4 für die echte deutsche Souveränität hält 🙁

  177. @ Mathias 17. Februar 2019 at 22:19
    Freya- 17. Februar 2019 at 22:11

    Ja, ich beherrsche neben meiner deutschen Muttersprache… Französisch und Englisch in Wort & Schrift, jedenfalls besser als Du Deutsch. Zusätzlich habe ich noch wie gesagt das große Latinum. Du hast Dich bereits bei unserem Disput durch Lügerei disqualifiziert, Deine Glaubwürdigkeit ist nicht mehr zu retten.
    In der Fachsprache nennt man jemanden wie Dich „Pseudologe“. Das sind Menschen bei denen das Lügen zwanghaft ist.

  178. @ Silberner Goldbroiler 17. Februar 2019 at 22:25
    “ Freya- 17. Februar 2019 at 21:55

    die einen einzigen deutlichen Satz = Artikel 139 des GG nicht mal verstehen kann und somit 2+4 für die echte deutsche Souveränität hält

    Deine Qualifikation: Reichsbürger… Glückwunsch! Immerhin etwas.

  179. @ Mathias 17. Februar 2019 at 22:32

    Das heißt Kopfschmerzen… pass auf, dass es bei Dir nicht in einer Migräne mit einer Aura endet.

  180. Demon Ride 1212 17. Februar 2019 at 21:58

    Interessant: meine Beitraege werden also durchaus im Detail gelesen bzw. verfolgt.

    Was das Katzenthema angeht, steht das bei mir meist im Zusammenhang mit der Maus und der Goliathspinne. Ging es bei dem zitierten Fall auch darum? Die Katze steht dabei weniger im Mittelpunkt – es geht in erster Linie um weibliche Arachnophobie. Und letztere gibt es unzweifelhaft – ich kann mich spontan an etliche „Aufschreie“ erinnern, wenn frau auch nur eine winzig kleine Spinne im Bad oder im Schlafzimmer entdeckt hatte.

    Man sieht, ich halte den Begriff „Aufschrei“ im Kontext zu Frauen fuer statthaft. ICH habe diesen Hashtag schliesslich nicht erfunden…

    „IHR SEID DOCH NUR NEIDISCH!“ ist ein Originalzitat.

    Serpentophobie findet man hier im Blog bei weiblichen Beitraegen auch haeufig, etwa wenn andere Frauen – meist „Auslaenderinnen“ – als „verlogene Schlangen“ bezeichnet werden. Schlangen sind nicht verlogen! Abgesehen, dass Sahra Wagenknecht, nur um ein prominentes Beispiel zu nennen, gut erkennbar KEINE Schlange ist.

  181. @ Mathias 17. Februar 2019 at 22:39
    Freya- 17. Februar 2019 at 22:36

    Mit dem Denken hast Du es nicht so. Beweis: Deine Lügerei.
    Merkst Du eigentlich nicht wie peinlich Du bist?!

  182. “ Mathias 17. Februar 2019 at 22:09
    Ich fühle es, dass eines Tages alles unter gehen wird. Könnte auch alles sofort verkaufen. Was dann mit dem Geld auf dem Konto. Investiere im Frühjahr in eine Autowerkstatt, Mieter habe ich schon. Gehe mal davon aus das in einer Krise Autowerkstätte weiter gut laufen. Im Kommunismus gab es in den 80-er kaum noch was zu fressen aber fürs Auto wurde das Letzte gegeben. Neue Autos wird sich kaum jemand kaufen können und ältere Autos müssen öfter in die Werkstatt. Glaube das ist eine Lücke. Internetfirmen kann man in einer Krise vergessen.“
    ————————–
    Nun, dann mache doch einfach Beides 😉

    Wir hatten diese Situation schon einmal in 2007 + 2008. Da wurde ja die große Finanz- und Zusammenbruchskrise ausgerufen. Hatte das Glück, bereits Mitte der 1990 „aufgewacht“ zu sein und mich da nur müde lächelnd zurückgelehnt weil klar war: Das ist alles nur Staats-Propaganda zur Ablenkung. Aus monetären Gründen KANN das System nicht zusammenbrechen, es sei denn „die“ wöllten das.

    Ist jetzt alles nicht anders. Sollte also bei Euch – völlig neidloser Glückwunsch- die Finanzen & Familie i.O. sein, dann einfach ganz gekonnt zweigleisig fahren. „Offiziell“ der Systemwirtschafter (natürlich so viel wie geht (legal natürlich) „Steuern kürzen“) und heimlich nebenbei die Krisenvorsorge. Letztere werden wir eher naturbedingt mal brauchen – oder vielleicht wegen elektr. Blackout, die größte unterschätzte Gefahr derzeit.

  183. @ Mathias 17. Februar 2019 at 22:39
    Freya- 17. Februar 2019 at 22:36

    Geh zurück in Dein wie Trump sagen würde „Shithole Country“ mitsamt Deinem deutsche Frauen Bashing. Es nervt nur noch von Ausländern, dazu noch auf PI, belästigt zu werden. Ihr wisst nie wann das Maß voll ist. Unangenehme südosteuropäische Angewohnheit… Aufdringlichkeit.

  184. @ Silberner Goldbroiler 17. Februar 2019 at 22:47
    “ Mathias 17. Februar 2019 at 22:09

    Glaubst Du dem Pseudologen?
    Naja, war nichts anderes zu erwarten.

  185. Diedeldie 17. Februar 2019 at 20:54

    Menschenskind, da schreibe ich noch speziell einen Post, in dem ich klarmache, dass du an den beiden Aufschreien keinen Anteil hast. Hat nix genutzt, offenbar.

    Die Sache mit dem Rauchverbot mag regional unterschiedlich gewesen sein. Hier war das jedenfalls ein klarer Punkt der Feministinnen gegen die Maenner. Um es mit Grace Slick und Donald Trump zu sagen: „Believe me!“

  186. Freya- 17. Februar 2019 at 22:48

    Das Dumme ist, dass Melania aus genau einem solchen „Shithole Country“ kommt.

  187. Freya- 17. Februar 2019 at 22:50
    @ Silberner Goldbroiler 17. Februar 2019 at 22:47
    —————-
    Wenn Goldbroiler vielleicht im Raum Straubing – Deggendorf wohnt, kann ich ja mit ihm Kontakt auf nehmen und er wird dir sogar noch mehr bestätigen können. Merke die letzten 9 Jahre war mit der Nullzinspolitik Goldgräberstimmung. Will aber nicht sagen das ich auch Ewigkeit saniert bin. Es kann auch verschmelzen. Genau so wie mit der New Economy. Es gab einen Tag, war Frühschicht, in der Mittagspause als ich zuhause anrief, war mein Depot innerhalb von 3 Stunden um 60000 DM gewachsen. Ging aber auch alles wieder den Bach runter. Vielleicht ist die Aktie Teles jemanden ein Begriff. Einen Tag zuvor wurde die Aktie von einem Börsenguru im TV gepusht, genau die Aktie von der ich reichlich im Depot hatte. Intershop war genau so ein Rohrkrepierer. Zuerst über 1000% gestiegen und dann 99.99% gefallen. Jetzt stehen wir vor einem ähnlichen Problem in den nächsten Jahren wo Werte stark schmelzen werden.

  188. das hat doch mal eine ganz neue qualittä–der kanacke wehr sich und stzt so durch, daß keine altersfeststellung stafindet?

  189. Silberner Goldbroiler 17. Februar 2019 at 22:47
    —————–
    Wenn ich noch einmal 30 wäre, würde ich alles verkaufen und sofort zu Trump gehen. Trump wird es schaffen.
    Das ist für mich jetzt schon absehbar. Wer schon 1000 mal („gefühlt“) seines Amtes enthoben wurde, muss alles richtig machen. EU + London werden den kürzeren ziehen. Wenn die Werkstatt gut anläuft werde ich noch 2 bauen lassen Dingolfing – Deggendorf. Die Internetfirmen Reise und Leasing muss ich bis in 3 Jahren weg bekommen, obwohl sie gut laufen. Möglicherweise dann auch schließen. Glaube nicht das dann dieser Markt noch funktioniert. Bin ja nur ein Nischenanbieter, ältere Autos aus dem Leasing aufkaufen wo kaum noch Wertverlust ist und nochmal vermieten. Audi4/BMW3/,VW funktioniert noch super. In Niederbayern kein Ballungsgebiet ist der Diesel nicht das große Thema. Die Autos kauft man in BaWü, NRW seit 1-2 Jahren zu einem Spottpreis.

  190. @Autodidakt und andere Interessenten:

    Zurecht wird nach dem Verbleib des Artikels „Islamische Gehirnwäsche an niederbayerischer Grundschule?“ gefragt.

    Gegenwärtig berät die Redaktion, ob wir die Gründe für die Löschung veröffentlichen werden. Nur soviel: Es hat nichts mit Fake News zu tun. Die Fakten sind allesamt korrekt.

  191. @ Stefan Cel Mare 17. Februar 2019 at 22:57
    Freya- 17. Februar 2019 at 22:48

    Das Dumme ist, dass Melania aus genau einem solchen „Shithole Country“ kommt.

    Sie wohnt dort aber schon lange nicht mehr, warum wohl? Slowenien ist übrigens kein Shithole für mich. Ich weiß ja, dass Du in Lettland wohnst.

    Ich unterhalte mich lieber mit Leuten die auch in Deutschland wohnen, mit mir also im selben Boot (DE) sitzen, und von Bürgern dieser Länder die hier hergezogen sind durch Sozialhilfe ausgenutzt werden.

    Es ist immer leicht vom Ausland aus das große Wort zu schwingen.

  192. Freya- 17. Februar 2019 at 15:36

    Droge Flüchtling Frauen im Helferrausch. …

    Das war wohl ein Aspekt, warum man so viele „Flüchtlinge“ ins Land gelassen hat: Damit linke Frauen etwas zum Ficken haben.

    Ehemalige Helfer berichteten von Frauen, die sich für Migranten regelrecht prostituierten.(2017)

    Bereits frühere Berichte aus Schweden bestätigen diese Praxis. So gab eine Flüchtlingshelferin den Geschlechtsverkehr mit mehreren „minderjährigen“ Aslywerbern in einer Asylunterkunft in der südschwedischen Stadt Amal zu.

    Im mittlerweile geräumten französischen Migrantencamp Calais gab es ebenfalls zahlreiche Vorwürfe der sexuellen Beziehung zwischen freiwilligen Helferinnen und Asylanten. Ehemalige Helfer berichteten von Frauen, die sich für Migranten regelrecht prostituierten.
    ————————————

    Ich habe mich bisher ja immer gewehrt gegen diese abartige Aneinandereihung von Brunftlauten…aber ich gebe zu, es hat doch immense Vorteile, Arabisch zu lernen. Und ich muss es ja noch nicht mal wirklich können, ich brauche es nur meinem Sozialarbeiter vom Asylamt vorzugaukeln. Also ein bischen so tun, als ob ich gerade einen Bonbon verschluckt hätte und mich ordentlich räuspern müsste reicht wahrscheinlich nicht mehr. Aber ein einfacher arabischer Satz. Und dann – es gibt die Eintrittskarte ins Paradies…..Rundum – Vollversorgung und was das geilste ist —FICKI FICKI gratis. Ist das nicht herrlich??? Mensch Leute, lernt arabisch!!! Endlich habe ich es kapiert!!! Danke PI!!!

    Ironiemodus aus: ich halte es mal mit Herrn Max Liebermann: soviel kann ick jarnich fressen wie ick……möchte!!!

  193. Da können merkelwählende Eltern ja stolz sein wenn solche niemals alternden Islamfachkräfte in den Schulen auf ihre Kinder treffen. Wer braucht schon die Realität wenn er in der Multikultiblase träumen kann.

  194. Eine Geschichte aus dem lustigen Asylantenstadel . Der dumme Steuermichel macht es ja möglich .

  195. Penner 17. Februar 2019 at 20:59

    Oh wie selbstlos … sie vergnügten sich . Das Hilfssyndrom ist vielfach eine Erklärung , aber wenn man weiß, dass alle Menschen triebgesteuert sind und das Sexuelle uns alle bestimmt, dann werden solche Erklärungen wie Mitmenschlichkeit , Helfen und Betreuen in ein anderes Licht gerückt ! Es ist der Sexualtrieb , der uns mehr oder weniger unbewusst steuert . In jeder Lebenssituation ! Nur das Bewusstsein und die Moral ist unsere Bremse ! Ja … es gibt inzwischen viele, denen fehlt diese Bremse !

    Isso – von der Natur wohl bestimmt. Frauen punkten enorm stark mit ihren optischen Reizen, das fängt bei den Augen an. Ein normaler Hetero-Mann, der eine hübsche Frau sieht denkt sofort „die würde ich gerne mal vögeln“, wer das Gegenteil behauptet, lügt. Mir geht es doch selbst so. Nur sind wir im Gegensatz zu den Kuffnucken „zahm“ sozialisiert, würden nie gleich draufspringen und Gewalt anwenden. Da schaltet sich dann die Moral ein und bremst den Sexualtrieb.

  196. Freya- 18. Februar 2019 at 10:24

    „Es ist immer leicht vom Ausland aus das große Wort zu schwingen.“

    Klar. Man kann etwa andere Laender und ihre Bewohner als Shithole Countries bezeichnen…

  197. Autodidakt 17. Februar 2019 at 18:19
    Mein Vater pflegte stets zu sagen:
    „Wenn die Frauen verblühen, verduften die Männer“…
    ————
    Schon alt und stimmt immer noch.
    Paredebeispiele sind die verkommenen Politiker, die angeblich die Moral mit Löffeln gefressen haben.
    Die ihnen hörigen Medienlügner sind ebenso verkommen.

  198. Beim Durchlesen dieses Stranges ist mir aufgefallen, dass eine nichteuropäische [gestern selbst gestanden], also auch nichtdeutsche Freya- reihenweise Mitglieder übelst verunglimpfen und beleidigen – und alles geht hier so unkritisch durch.
    Und das soll politisch inkorrekt sein?

  199. @ Wagner 18. Februar 2019 at 17:34

    Nichtdeutsch ist der Rumäne Matthias , der hat es gestanden. Zieh mal deine Brille auf Du komischer Troll und mach mich nicht dumm von der Seite an. Und Du bist auch kein aufrechter Deutscher, sonst würdest Du mich verteidigen, da hier nur Osteuropäer gelobt und Deutsche niedergemacht werden von selbigen.

    SIEHE:

    Mathias 17. Februar 2019 at 21:21

    Wo ich her komme, ja aus Osteuropa, aus Rumänien. Ich kann dir heute noch meine Geburtsurkunde aus Rumänien zeigen was drinnen steht: „Maternitate Germana“. Hoffentlich kommst ein wenig mit Latein mit.

  200. @ Wagner 18. Februar 2019 at 17:34

    Beim Durchlesen dieses Stranges ist mir aufgefallen, dass eine nichteuropäische [gestern selbst gestanden], also auch nichtdeutsche Freya- reihenweise Mitglieder übelst verunglimpfen und beleidigen

    _

    SIEHE richtiges konjugieren:
    dass eine nichteuropäische [gestern selbst gestanden], also auch nichtdeutsche Freya
    übelst verunglimpf(t) und beleidig(t)!

    Gehörst offensichtlich auch zu dem Genre der angeblichen Deutschen hier, deren Muttersprache nicht die deutsche Sprache ist. Dein Fake ist auch aufgeflogen.

    Konjugation verunglimpfen, Präsens:

    ich verunglimpfe
    du verunglimpfst
    er/sie/es verunglimpft
    wir verunglimpfen
    ihr verunglimpft
    Sie verunglimpfen

  201. Freya- 18. Februar 2019 at 10:24
    @ Stefan Cel Mare 17. Februar 2019 at 22:57
    Freya- 17. Februar 2019 at 22:48
    Das Dumme ist, dass Melania aus genau einem solchen „Shithole Country“ kommt.

    Sie wohnt dort aber schon lange nicht mehr, warum wohl? Slowenien ist übrigens kein Shithole für mich. Ich weiß ja, dass Du in Lettland wohnst.
    ——————
    Stefan cel Mare und Lettland passt zusammen wie Einstein und Freya. So ist das wenn man nur auf Sprachen setzt und von Geschichte keine Ahnung hat. Ich sagte ja schon, ich habe den Eindruck du hast deine Dorfgrenze bisher noch nicht verlassen. Wenn Stefan cel Mare ein Lette ist fresse ich ein Besen.

  202. …und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

    Verschleierung einer Straftat, Amtsmissbrauch, Rechtsbeugung… und vieles mehr.

  203. @ Mathias 18. Februar 2019 at 19:07
    Freya- 18. Februar 2019 at 10:24

    Stefan Cel Mare ist ein Deutscher der in Lettland wohnt.
    Halt Dich da besser raus Du rumänischer Rotationseuropäer.

Comments are closed.