Gedenkstätte im Anton-Wodica-Park in Niederösterreich für Manuela Kreutzer (16, kleines Bild li.), die vom angeblich 19-jährigen Syrer Yazan Älmãlt (re.) mit einem Gürtel erdrosselt wurde.
Print Friendly, PDF & Email

Von L.S.GABRIEL | Am 13. Januar verfolgte der angeblich 19-jährige Syrer Yazan Älmãlt die 16-jährige Manuela Kreutzer aus Wiener Neustadt in Niederösterreich auf ihrem Nachhauseweg durch einen Park (PI-NEWS berichtete). Nach einem Streit erdrosselte er laut Staatsanwaltschaft und Gerichtsmedizin dort das Mädchen mit einem Gürtel. Danach versteckte er die Leiche unter Sträuchern und Blättern, wo sie am Tag darauf von der Mutter der Toten gefunden wurde.

Am Donnerstag fand am Tatort, im Anton-Wodica-Park ein Lokalaugenschein statt. Der Täter sollte unter strenger Bewachung vor Ort darstellen, wie sich der Tathergang abgespielt habe.

Nachdem das gesamte Areal von dutzenden Beamten abgeriegelt worden war, wurde Yazan Älmãlt aus der Justizanstalt Eisenstadt zum Lokalaugenschein vorgeführt. Dort präsentierte er eine abstruse Variante der Geschehnisse. Demnach habe er mit Manuela, die ihn davor schon wegen Stalkings und körperlicher Gewalt angezeigt hatte, liebevoll vereint auf einer Bank gesessen und ihr einen Seitensprung gebeichtet worauf sich ein Streit ergeben habe.

Andreas Reichenbach, der Anwalt des Syrers erklärt, zunächst seien die beiden gesessen und hätten „Zärtlichkeiten ausgetauscht“. Dann sei es aus Eifersucht zu einem Streit gekommen. Das Opfer sei dann – Zitat: „mit dem Hals aufgestanden und gegen die Parkbank gefallen“. [?] Dabei habe das Mädchen sich „erhebliche Verletzung zugezogen“.

Dass die vor dem Täter zuvor mit einem Taxi geflüchtete 16-Jährige mit ihrem sie stalkenden Exfreund im Park, auf den letzten Metern ihres Nachhausewegs, „Zärtlichkeiten ausgetauscht“ haben soll, klingt an sich schon unglaubwürdig. Noch absurder ist nur noch diese angebliche Unfallversion.

Der Syrer sagte aus: „Wir haben uns beim Park getroffen, fuhren mit zwei unterschiedlichen Taxis hin. [..] Auf der Parkbank beim Wodica-Park tauschten wir dann Zärtlichkeiten aus, dann gestand ich Manuela einen Seitensprung“, der exakt auf dieser Bank stattgefunden haben soll. Manuela sei wütend aufgesprungen, habe das Gleichgewicht verloren und  sei mit dem Hals auf die Lehne der Parkbank gestürzt. „Dann bekam ich Panik und verscharrte das Mädchen im Park. Ich bin unschuldig, es war ein furchtbarer Unfall“, so Älmãlt.

Es war also alles nur ein bedauerlicher Unfall. Dem widersprechen allerdings Gerichtsmediziner und Staatsanwaltschaft. Laut Obduktion ist die 16-Jährige an einem eingedrückten Kehlkopf gestorben, der durch Würgen mit einem Gürtel entstand. Aber wer weiß, vielleicht hing da ja ein Gürtel über der Bank in den Manuela sich „unglücklich gestürzt“ hat.

Der angebliche „Flüchtling“ soll sehr „emotional“ auf die Aussagen der Sachverständigen, die dem jungen Herrenmenschen vehement widersprachen, reagiert haben. Laut Protokoll habe der Syrer bei der Festnahme den Mord allerdings eingeräumt, später aber seine Unterschrift verweigert.

Auch soll Yazan Älmãlt zum Zeitpunkt der Tat unter Drogeneinfluss gestanden haben. Reue zeigt er, wie bei dieser Klientel üblich, keine. Derzeit befindet der in Österreich Asylberechtigte sich in Untersuchungshaft. Da er einen Gutachter fand, der ihm bestätigte, dass er nicht älter als 21 Jahre als sei, wird Älmãlt vor ein Jugendgericht gestellt.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

209 KOMMENTARE

  1. „Wir haben uns beim Park getroffen, fuhren mit zwei unterschiedlichen Taxis hin.
    ===========================
    mann, müssen die schotter haben…

  2. Andreas Reichenbach, der Anwalt des Syrers (…) Das Opfer sei dann – Zitat: „mit dem Hals aufgestanden und gegen die Parkbank gefallen“

    Dieser Wunderknabe ist das. Der Opfer mit dem Hals voran gegen Parkbänke fallen läßt:

    Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Vertretung von fremdenrechtlichen Angelegenheiten, wobei gemeinsam mit einem besonders erfahrenen juristischen Mitarbeiter, komplexe Sachverhalte zum gewünschten Abschluss geführt werden.

    Jawollja. Ist sein Job als Strafrechtanwalt. Genauso muß man aber sagen: Der Job als Strafrecht-Verteidiger erfordert angesichts 80 Prozent Kuffnucken zunehmend „Argumente“ (= Märchen), die aus 1001 Nacht entlehnt sind.

    http://www.ra-reichenbach.at/

  3. Ja klar.
    Und neulich hat sich so ein Vergewaltiger vor meinen Augen 7mal selbst in den Kopf geschossen. Nachgeladen, und dann siebenmal ins Herz.
    Die Schmauchspuren an meiner Hand erklären sich damit, dass ich ihm nach dem 1. Schuss
    die Waffe abnehmen wollte und er trotzdem weiter schoss…

    R.i.p.

    Mein Beileid den Angehörigen; die dann auch noch solchem Schwachsinn ausgesetzt werden… unfassbar…

  4. Der Typ wird freigesprochen, das ist doch sonnenklar! Erst beim siebten oder achten Vergehen kommt unsere Justiz so langsam in die Puschen! Wenn er unter Drogeneinfluss gestanden hat, dann war er nicht mehr zurechnungsfähig und zudem wohl auch noch traumatisiert, so die Rechtsprechung. Dafür müssen wir Verständnis haben! Was dem armen Kerl in seinem Leben schon alles widerfahren ist..?! Dabei klingt die Todesart selbst wie ein Sketch aus dem Comedy-Kanal. Wenn´s nicht so traurig wäre, könnte man beinahe darüber lachen..!

  5. Yazan Älmãlt

    Wie kommt denn – wollte ich in diesem Fall schon immer fragen – die Tilde auf das „a“? Ist doch im Arabischen ein unbekanntes Zeichen.

    Nochmal zu dem RA Reichenbach: Das war doch der, der über den syrischen Primaten sagte „Ohne Bart sieht er aus wie ein Teenager.“ Was hier bei PI in diesem Strang über den Fall

    http://www.pi-news.net/2019/02/wr-neustadt-syrischer-maedchenmoerder-wird-als-jugendlicher-angeklagt/

    zu diversen saftigen Kommentaren führte. U.a. „Und wenn man ihm den Schwanz und die Eier abschneidet, sieht er aus wie ein Mädchen.“

    http://www.pi-news.net/2019/02/wr-neustadt-syrischer-maedchenmoerder-wird-als-jugendlicher-angeklagt/#comment-4974314

  6. „Opfer unglücklich auf den Hals gefallen“
    – – – – –
    Beinah täglich stürzt auch jemand in ein Messer. Was ist nur los?
    Würde mich interessieren, ob der Typ oder sein Anwalt sich den Scheiß ausgedacht hat.

  7. p.s.:
    Meine Pflichtverteidigerin sagte mir auf dem Gerichtsflur, so laut, dass die Richterin die vorherige Verhandlung unterbrach und auf den Flur kam:
    „Wenn sie die 5 Jahre Haft nicht annehmen, dann habe ich mit Staatsanwaltschaft und Gutachter vereinbart, dass sie unbegrenzte Unterbringung in der Psychiatrie erhalten werden (§63 StGB).“

    Wegen: Randale mit einem abgelaufenen Rezept in einer Apotheke! Keiner verletzt, kein Schaden entstanden.

    Eine diesbezügliche Beschwerde bei der RA-Kammer wurde mit Androhung „üble Nachrede“ gekontert.

    Deutschland hat für mich sowas von fertig. Rechtsstaat? Dass ich nicht k@tze…

  8. .

    2.) Der mutmaßliche Mangel-IQ-ler (Syrien Länder-IQ: 82 = Lernbehinderung)

    3.) auf dem Foto ist (höchstwahrscheinlich) älter als 19.

    4.) Ich schätze zwischen 25 und 32 Jahren.

    5.) Medizinisches Altersgutachten !

    .

  9. Samuel Fischer aus Marburg soll daran „gestorben“ sein, daß er mit seinem Kopf ungebremst auf den Bordstein aufschlug.
    Im lauerten im Dunklen ein Türke und ein Zigeuner auf und schlugen unvermittelt auf ihn ein.
    Vorher hatte er einer jungen Frau beigestanden, die von dem Türken und dem Zigeuner massiv belästigt wurde.

  10. *OT* (schon im Merkel-Artikel gepostet)

    Es ist soweit. Seit 11:00 Uhr GMT läuft die Sache. Vor einiger Zeit wies ich darauf hin, dass heute am 23.02.2019 Tommy Robinson öffentlich machen wird, wie die BBC arbeitet, manipuliert und gegen ihn hetzt. Tommy und dem Team gelang es, investigativ innerhalb der BBC zu recherchieren. Es geht um die BBC-Sendung „Panorama“ (Reschke-Liga). Der Ort der Vorstellung des Enthüllungsfilmes von Tommy und Team wurde bis jetzt noch geheim gehalten. Tommy entschied sich für Salford. Aktuell: Es sind schon viele Teilnehmer vor Ort. Die Veranstaltung von Tommy findet vor dem BBC-Hauptsitz in Salford statt. Eine große Leinwand steht bereits. Es geht bald los. Der BBC geht übrigens seit Tagen die Muffe, der Systempresse hier in Britain ebenso. Der Enthüllungsfilm von Tommy heißt „Panodrama“. Er nimmt damit Bezug auf die BBC-Sendung „Panorama“. Ich sah ihn bereits. Hammer!

    https://www.youtube.com/watch?v=eJfMogwK7-c

    https://www.youtube.com/watch?v=oPsz99Xzvck

    Ich verspreche:

    Das wird ein großes Ding!

  11. p.p.s.:
    „Reutlingen: Unbekleidete Frauenleiche in Garten entdeckt

    Der Polizei in Reutlingen (Baden-Württemberg) ist am Samstagmorgen ein Leichenfund gemeldet worden. Dies habe sich beim Eintreffen der Rettungskräfte bestätigt, teilte das zuständige Polizeipräsidium sowie die Staatsanwaltschaft mit. Demnach fand man auf einem Gartengrundstück die unbekleidete Leiche einer Frau vor.

    Inzwischen habe die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen, auch Spezialisten der Kriminaltechnik seien vor Ort, hieß es.“

    Hat sich sicher auch selbst entkleidet, bevor sie sich mehrfach ein Messer in Kopf und Oberkörper stach… und vorher noch selbst vergewaltigte…

    R.i.p.

  12. Die Wesen die hier ins Land gelassen wurden,kann man keine Vorwürfe machen,sie Stammen aus einer anderen menschenverachtenden Kultur.

    Verbrecher an den Hebeln der Macht,finanziert von einem Bürgern,dass eine Gegenleistung zu erhalten hat.
    Wird gnadenlos verachtet,betrogen,bekämpft.

    Eine Establishmentbande die man nur aus tiefstem Herzen hassen kann.

  13. Hier in Kassel üben sich drei Industrie 4.0 Digitalfachkräfte auch gerade in schutzigem herumlügen,
    sie behaupten eine Frau sei vom Fahrrad gestürzt, während sie ein Mitglied des Trios beim Vorbeifahren absichtlich angerempelt hätte.

    Die Frau hat die 3 mutmaßlichen „Merkel-Gäste“ angezeigt weil diese sie brutal vom Fahrrad stießen!

    https://www.hna.de/kassel/mitte-kassel-ort248256/mann-schubst-radfahrerin-polizei-sucht-weiter-nach-zeugen-11791832.html

  14. @DFens
    „All live feeds are getting shut down on fb and YouTube!!!?“

    Um was geht es denn dabei, dass die halbe Welt in Panik gerät?

  15. @ Sam Lowry 23. Februar 2019 at 16:34

    Zwiefalten: Nackte Frauenleiche in Garten gefunden

    In einem Gartengrundstück in Zwiefalten (Landkreis Reutlingen) ist eine unbekleidete Frauenleiche gefunden worden. Zeugen alarmierten am Samstagmorgen die Polizei, wie die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Polizeipräsidium Reutlingen mitteilten.

    Wodurch die ältere Frau zu Tode kam, sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher. Die Kriminalpolizei habe mit Unterstützung von Spezialisten der Kriminaltechnik Ermittlungen aufgenommen. Es werde „in alle Richtungen ermittelt“.

    https://www.swp.de/suedwesten/unbekleidete-frauenleiche-in-garten-gefunden-30079326.html

  16. Manuela 16, hat sich mit nem scheiss Syrere eingelassen.
    Dachte sie, dass „ihrer“ anders ist?
    Wo zum Henker waren die Eltern als er sie gestalked hat?
    Er war ihr Ex-Freund? und hat ihr einen Seitensprung gebeichtet?
    Dabei kam es zum Streit?

    Hauptsache es gibt den Workshop „Saufen, aber richtig „ in der Schule!
    Wie wäre es denn mit „Islamophobie und Xenophobie zum Selbstschutz“?

  17. Der ist doch keine 19. Der ist deutlich älter als 25!

    Warum assoziiere Ich die V*sage dieses Goldstücks mit einem Primatengesicht? Liegt das am Haarbewuchs in der V*sage?

  18. Bremerhaven: Brutaler Überfall auf 80-Jährige Frau bringt Ermittler auf die Spur der Verdächtigen

    Mindestens 30 Einbrüche im nordwestdeutschen Raum sollen auf das Konto einer LIBANESEN-Bande gehen, deren Mitglieder in Bremen, Bremerhaven und im Cuxhavener Raum wohnen.

    Laut Polizei überfielen zwei Männer die Seniorin, schlugen sie, zerrten sie in den Keller und sperrten sie ein. Die Verletzte wurde erst Stunden später von der Polizei befreit, die ein stutzig gewordener Bekannter alarmiert hatte. Die 80-Jährige kam in ein Krankenhaus.

    https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/bremerhaven-brutaler-ueberfall-80-jaehrige-bringt-ermittler-spur-verdaechtigen-11793265.html

  19. Das dumme Geschwätz von „Rechtsradikalen“ in der AfD. Woran macht man das fest ? Wer gehört dazu ?

    Stell sich Meuthen hiermit https://www.zeit.de/news/2019-02/23/meuthen-kritisiert-ruecksichtslose-radikale-in-der-afd-190223-99-107488 nicht auch gegen den Flügel sowie Höcke und damit mittelbar gegen Gauland.

    Ist Gauland gemäß dieser dämlichen Diktion mit seiner Entgleisung in Sachen „Vogelschiss“ nicht selbst „rechtsradikal“ ? – Oh Mann – mehr Verblödung war nie !

  20. @Silberner Goldbroiler
    Diese Mädchen sind völlig unerfahren, indoktriniert von Lehrern und Konsorten.

    Neulich war ich mal ausnahmsweise in der Stadt. Dort trat gerade ein Musel
    auf seine minderjährige Freundin ein. Ich war der Einzige, der eingriff, obwohl
    diese Sache wohl schon länger lief…

    Ihre Ansage, nachdem der Drecksack von ihr abließ: „Du musst ja nicht mit mir gehen.“

    Hätte ich diesem Muslim das gegeben, was er verdient hat, würde ich heute ganz sicher mit
    dem §63 StGB im Knast sitzen. Ganz sicher!

  21. Sam Lowry 23. Februar 2019 at 16:39

    Nähere Infos gibt es, nachdem Tommy den Film gezeigt hat. So ist es ihm und seinem Team versprochen worden. Auch von mir. Nur so viel: Es geht um einen Medienskandal ersten Ranges. Die BBC-Sendung „Panorama“ (eine Art Reschke-TV) manipulierte so, wie es in Deutschland auch üblich ist. Also nichts besonderes. Nun kann Tommy diese Machenschaften nachweisen und beweisen. Es gelang tatsächlich eine Infiltration bei der BBC. Zum Film nur so viel: Tommy wurde vor einiger Zeit zu Unrecht eingesperrt. Menschen demonstrierten dagegen. Was die Medien daraus machten, war unsäglich. Dieses Thema und die hochmanipulativen und systematischen Diskreditierungen des Engagements von Tommy seit Jahren und die Enthüllung der Arbeitsweise der BBC sind einige Punkte des Films.

  22. Eppingen (BaWü): Afghanische Pflegekraft missbraucht im Seniorenheim eine wegen eines Schlaganfalls eingeschränkte Seniorin, begeht weitere sexuelle Übergriffe – da der mittlerweile geduldete Flüchtling seinen Einspruch zurückzieht, bleibt es bei einem Jahr Bewährung

    Während der Verhandlung kamen weitere Übergriffe zur Sprache, die der 48-Jährige im Heim begangen haben soll. Eine Frau hatte bei den Ermittlungen angegeben, der Afghane habe sie im Fahrstuhl bedrängt, eine weitere hatte sich bei der Heimleitung gemeldet, weil er versucht habe, sie zu umarmen und zu küssen. Außerdem war von einem weiteren möglichen Übergriff auf eine Heimbewohnerin die Rede, die aber inzwischen gestorben sein soll. Dass es in der Gerüchteküche des Heims gebrodelt habe, wie Richter Reißer wissen wollte, verneinte die Betreuerin nicht.

    https://www.rnz.de/nachrichten/sinsheim_artikel,-eppingen-kehrtwende-im-prozess-um-Uebergriffe-auf-seniorin-_arid,422032.html

  23. Auch soll Yazan Älmãlt zum Zeitpunkt der Tat unter Drogeneinfluss gestanden haben. Reue zeigt er, wie bei dieser Klientel üblich, keine.
    —————–
    Von DDR-Justiz gibt es in bezug auf politische Verfahren nur Schlimmes zu berichten, was die Verbrechen betrifft, kam keiner davon, weil er besoffen war.
    Aber in den menschenrechtsverliebten Demokratien, gelten diese nur für die Bestien, denn die Opfer haben keine Rechte mehr.

    Wer in der DDR eine Stratat im Suff verübte, der wurde härter bestraft, weil:
    Jeder, der säuft [oder kifft usw.] weiß, dass er durch Alkohol o. a. enthemmt wird. Also keine mildere Strafe oder Freispruch.
    Richtig so!

  24. BKA-Chef fordert harten Kampf gegen nordafrikanische Verbrecher

    Sonst könne auch aus dieser Gruppe ein Verbrecher-Milieu entstehen, wie es zuvor bereits schon bei arabischen und kurdischen Großfamilien geschehen sei, warnte er laut Nachrichtenagentur dpa während des Europäischen Polizeikongresses in der Hauptstadt.

    Insbesondere in Bremen, Berlin, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen könnten solche Familien-Clans nur noch mit großem Aufwand bekämpft werden.

    In Italien etabliert sich derzeit die Nigerianer-Mafia „Schwarz Axt“. So haben sich Städte wie Mailand und Turin bereits zu Zentren der Verbrecher-Organisation entwickelt.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/bka-chef-fordert-harten-kampf-gegen-nordafrikanische-verbrecher/

  25. Klar, das Opfer hat sich selbst gewürgt !
    Keine Reue, so wie bei Kaveri, der nach dem Urteil nur
    bedauerte, die Ermordete habe ihm sein Leben versaxt !

  26. @ Praeclarus 23. Februar 2019 at 16:47
    Der ist doch keine 19. Der ist deutlich älter als 25!
    Warum assoziiere Ich die V*sage dieses Goldstücks mit einem Primatengesicht? Liegt das am Haarbewuchs in der V*sage?

    Der sieht furchtbar aus, wie eine Affe.

  27. Alles halb so schlimm und kein Grund, die Syrer nicht zu mögen, Afghanen, Iraker, Tunesier, Türken, Nigerianer, Togoer und Eritreer machen sowas auch.

    Ööööhmmm…

  28. Statt Islamunterricht sollte den Mädchen in der Schule beigebracht werden, sich nie auf Ölaugen einzulassen. Selbst normale Südländer (Italien, Spanien) neigen zu Eifersucht und schlagen gerne ihre Weiber.

  29. Mädchenmord: Opfer soll unglücklich „auf den Hals gefallen“ sein.
    —————–
    Das ist doch eine olle Kamelle!
    Da sagt der Messermörder zum Richter:
    „Herr Richter, der Kerl ist einfach in mein Messer gefallen!“
    Richter:
    „Waaaas? Rückwärts und dann gleich 19mal ?“

  30. “ Sam Lowry 23. Februar 2019 at 16:51
    @Silberner Goldbroiler
    Diese Mädchen sind völlig unerfahren, indoktriniert von Lehrern und Konsorten.“
    —————————–
    Das schon, aber hat die heutige junge Generation -„Ich daddele statt an der Mutterbrust bereits seit Säuglingszeiten am Ultra-Mega-Handy“ durch diese Vernetzung nicht eigentlich einen Informationsvorsprung ?

    Meine nur, von den unter 25-jährigen klickt doch niemand Tagesshow oder Lügel-Spiegel, so sollte sich doch das allgemeine Unverhalten dieser südländischen Zombis längst herumgesprochen haben. Das von (so vorhanden) Elter I + Elter II oder stolzen „Alleinerziehenden“ nix zu erwarten ist, leuchtet ein 🙁

  31. Ein Anwalt muss seinen Mandanten ja so gut wie es geht verteidigen, aber das ist schon ziemlich irrational:

    „mit dem Hals aufgestanden und gegen die Parkbank gefallen“

    Wie steht man mit dem Hals auf??? Ich hab das bisher noch nicht geschafft.

  32. Langsam reichts mit den Ausreden dieser Verbrecher Tätschler!!! Ist ein Kanacke involviert, dann heisst es immer: Der muss wohl traumatisiert sein ,oder so der arme….
    Als Angehöriger wurde ich dann sagen: Mir fiel eine Waffe auf den Schoss und vor lauter Schreck zuckte ich zusammen, kam dabei an den Abzug und das Geschoss flog unglücklicherweise genau zum Täter!

  33. Freya- 23. Februar 2019 at 17:02

    Kreis Freudenstadt
    Kinder angesprochen: Fälle häufen sich

    Dunklere Haut
    [..]

    _______________________________

    Seit Montag vermisst! Keine Spur von 15-jähriger Rebecca

    Berlin – Am Montagmorgen soll sich die 15-jährige Rebecca Reusch von der Wohnung ihrer großen Schwester in Berlin-Alt Buckow auf den Weg zur Schule gemacht haben – doch dort ist sie nie angekommen.

    Noch immer fehlt jede Spur von der Schülerin!

    [..]

    https://www.tag24.de/nachrichten/rebecca-reusch-15-jaehrige-berlin-britz-vermisst-polizei-981757

    Verdammt hübsch, dit kleene Ding!

    Richtiger Mist!

  34. @ Silberner Goldbroiler 23. Februar 2019 at 17:03
    @ Sam Lowry 23. Februar 2019 at 16:51

    Steyr (Ö): ANWOHNER PACKEN EXKLUSIV AUS
    „Es ist Wahnsinn, was die Asylanten mit unseren Mädls machen!“

    Ein Afghane soll dort das Leben der erst 16-jährige Michelle brutal ausgelöscht haben.

    Sehr überrascht über den brutalen Mord an dem Mädchen („Wochenblick“ berichtete) zeigt sich in dem Viertel niemand.

    – Täter war in Siedlung bekannt

    „Unsere Mädls sind so dumm“ Immer wieder lassen sie sich auf diese Asylanten ein. Ich habe absolut kein Verständnis mehr und mein Mitgefühl hält sich in Grenzen. Den Typen würde ich sofort aufhängen! Und das können Sie ruhig schreiben“, sagt er mit Nachdruck und huscht, samt Hund, wieder ins warme Haus.

    Sex und Drogen am Spielplatz
    Und dann schlägt er weiter in die gleiche Kerbe, wie der Mann mit dem Hund zuvor: „Die Mädchen sind ja alle selbst schuld!“, er zeigt aus dem Fenster und erklärt, „da hinten ist ein Kindergarten, gleich gegenüber vom Asylheim. Dort treffen sie sich immer mit den Afghanen und Syrern aus dem Heim“.

    Er erzählt, dass die Polizei den Spielplatz schon im Visier hätte, weil dort auch Drogen konsumiert werden würden. Auch zu Sex zwischen den Mädchen und den Asylanten soll es immer wieder kommen.

    Und zwar so lautstark und heftig, dass sich Anrainer immer wieder beschweren würden. „Klar, das sind junge Männer. Die wollen das natürlich“, stellt der Wirt fest .

    https://www.wochenblick.at/es-ist-wahnsinn-was-die-asylanten-mit-unseren-maedls-machen/

  35. @Silberner Goldbroiler
    Ich habe bei Freundinnen die neue Generation junger Frauen kennenlernen
    dürfen. Die sind so weltfremd wie „Lemminge“.
    Sitzen am Wochenende zu viert auf der Couch, glotzen auf ihre Handys und
    lachen sich tot. Kommunikation untereinander null. Außer: „Schau mal“ und
    Handy hinhalt.
    Es gibt Ausnahmen, gottseidank. Die spielen Klavier und haben deutsche
    Partner.

    Doch die meisten sind so degeniert, dass man nicht weiß, ob man lachen oder
    weinen soll. Ein Beispiel:
    Die Tochter meiner Ex schleppt tatsächlich diesen Menowin aus DSDS an.

    Nee, da bin ich dann nicht mehr dabei… das macht mich aggressiv.
    Das macht mich krank.

    DA RASTE ICH AUS! 😉

  36. Klingt plausibel
    Dann war es wohl ein tragischer Unfall
    Wie bei den tausenden anderen Fällen

    -> Im Zweifelsfall also für den Syrer

  37. @ Sam Lowry 23. Februar 2019 at 17:16

    @Silberner Goldbroiler
    Ich habe bei Freundinnen die neue Generation junger Frauen kennenlernen
    dürfen. Die sind so weltfremd wie „Lemminge“.
    Sitzen am Wochenende zu viert auf der Couch, glotzen auf ihre Handys und
    lachen sich tot. Kommunikation untereinander null. Außer: „Schau mal“ und
    Handy hinhalt.
    Es gibt Ausnahmen, gottseidank. Die spielen Klavier und haben deutsche
    Partner.

    Doch die meisten sind so degeniert, dass man nicht weiß, ob man lachen oder
    weinen soll. Ein Beispiel:
    Die Tochter meiner Ex schleppt tatsächlich diesen Menowin aus DSDS an.

    Nee, da bin ich dann nicht mehr dabei… das macht mich aggressiv.
    Das macht mich krank.

    DA RASTE ICH AUS! ?
    …………………………..

    Die merken erst was, für einen kurzen Moment, wenn sie mit dem Hals aufstehen und dann damit unglücklich hinfallen. Ja, Du hast, das sind alles Lemminge im Herdentrieb, dem Abgrund entgegen.

  38. Statt betreutes Saufen als präventive Masnahme an Schulen vielleicht mal präventiv auf die Gefahren Hinweisen die Beziehungen und Freundschaften mit Flüchtlingen haben können !

  39. Bin Berliner 23. Februar 2019 at 17:07

    Freya- 23. Februar 2019 at 17:02

    Kreis Freudenstadt
    Kinder angesprochen: Fälle häufen sich

    Dunklere Haut
    [..]
    _______________________________

    Seit Montag vermisst! Keine Spur von 15-jähriger Rebecca

    Berlin – Am Montagmorgen soll sich die 15-jährige Rebecca Reusch von der Wohnung ihrer großen Schwester in Berlin-Alt Buckow auf den Weg zur Schule gemacht haben – doch dort ist sie nie angekommen.

    Noch immer fehlt jede Spur von der Schülerin!

    [..]

    https://www.tag24.de/nachrichten/rebecca-reusch-15-jaehrige-berlin-britz-vermisst-polizei-981757

    Verdammt hübsch, dit kleene Ding!

    Richtiger Mist!

    Für mich völlig klar, da haben die importierten Vergewaltigungs und Mörderratten wieder zugeschlagen.

    Wenn die Baden und Schwaben mal ihre Gemütlichkeit ablegen, knallt es, dass der Schwarzwald bebt.

    Auch im lieblichen Ländle ist es den Leuten auch irgendwann zu bunt – dass die jungen Mädchen seit Jahren von Merkels angeblichen „Kriegsflüchtlingen“ bestialisch ermordet und vergewaltigt werden, machen die Menschen nicht mehr mit.

    Es wird sich hier bald einiges ändern, dafür geb ich Brief und Siegel.

    ************+

    Hoffentlich nehmen sich der Stefan Räpple und seine Mannschaft der Sache an – holt euch auch Unterstützung aus dem benachbarten Elsass bei unseren Freunden vom Rassemblement National!

    Patrioten müssen grenzübergreifend gegen die islamisch-afrikanische Landnahme in Europa vorgehen.

    ***********

    Beobachtet die umliegenden Asylkaschemmen – dort wo Rebecca verschwunden ist!


    Kein Opfer wird vergessen – kein Täter wird entkommen!

  40. @Freya-
    @all

    Abschließend:
    Ich habe immer und überall geholfen, sicher manchmal auch
    unter Einsatz meines Lebens.

    Nachdem sich vor einer Woche etwa ein türkisch-aussehender
    Polizist mittels Schlag und Platzverweis gegen meinen
    Versuch gerichtet hat, einer Frau zu helfen, die von ihrem
    Bekannten verprügelt wurde, „unter Aufsicht“ eben dieser
    Pseudo-Polizisten, werde ich absolut gar nichts mehr tun.

    Außer eins: Sollte ich jemals an den „Welt-Untergangsknopf“
    kommen, werde ich ihn drücken. Ich schwöre.

    LG

  41. @ Freya- 23. Februar 2019 at 17:20

    Pforzheim: Taharrush – sechs Migranten (aus Syrien, Iran, Afghanistan) umringen zwei Mädchen, einer von ihnen will sie begrapschen – verfolgen die fliehenden 17- und 18-Jährigen, um sie erneut zu bedrängen und greifen einen Helfer an

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4201155
    ………………………

    In dem Drecksloch Pforzheim kann man als Frau nur schwerbewaffnet überleben.

  42. Deutschland im Jahr, 2019: Das islamistische Terror-Regime im Iran hängt Homosexuelle, sperrt Gegner in Folterknäste, droht Israel mit Vernichtung. Und bekommt zum Nationalfeiertag herzliche Glückwünsche von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier – „im Namen meiner Landsleute“

    Steinmeier-Amt will Iran-Briefe nicht raus rücken!

    Bedeutet: Bürger dieses Landes müssen erst vor Gericht ziehen, damit das Amt Auskunft gibt, welche Grußworte ihre Präsidenten in ihrem Namen an Despoten in aller Welt verschickt haben.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/nach-skandal-telegramm-politiker-fassungslos-ueber-steinmeier-60304798.bild.html

  43. Es kommen weniger Asyl- und Terrortouristen nach Europa. Das liegt auch daran, dass viele von ihnen in Auffanglagern in der Ägäis und in Libyen aufgenommen werden. Nach Schätzungen des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR sind momentan rund 5000 Asyl- und Terrortouristen in den offiziellen Lagern. In kommerziellen Lagern seien es noch mehr. Die genaue Zahl ist nicht bekannt. Seit Anfang 2017 sind laut einem Bericht der UN-Mission in Libyen knapp 29.000 Asyl- und Terrortouristen auf dem Weg über das Mittelmeer von der libyschen Küstenwache gerettet worden und in den libyschen Auffangslagern untergebracht worden. Grund dafür sei vor allem, dass die EUdSSR die libysche Küstenwache ausgebaut habe und alles dafür tue, die Überquerung des Mittelmeeres zu verhindern, sagt MSF-Koordinator Turner. Er selbst war auf Schleusereinsätzen auf dem Schlepperschiff „Aquarius“ dabei, bis dem Schiff im August 2018 auf Drängen von Italien und Gibraltar die Flagge entzogen wurde. Dieses Vorgehen unterstütze die libysche Regierung dabei, Bootsladungen zu retten, die an der Küste ablegen. Das ist in voller Übereinstimmung mit dem Völkerrecht, was es jedem, der auf See gerettet wird, ermöglichen sollte, an einen sicheren Hafen gebracht zu werden.
    Was ihnen in den libyschen Auffanglagern bleibe, sei eine Entscheidung zwischen der Rückkehr in ein Land, das sie mit dem Geld der Sippe verlassen haben oder aber komfortabel in den Lagern zu bleiben. https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/die-zustaende-in-den-fluechtlingslagern-auf-lesbos-und-in-libyen-16004051-p2.html?printPagedArticle=true#pageIndex_1

  44. @ Freya- 23. Februar 2019 at 17:25

    Deutschland im Jahr, 2019: Das islamistische Terror-Regime im Iran hängt Homosexuelle, sperrt Gegner in Folterknäste, droht Israel mit Vernichtung. Und bekommt zum Nationalfeiertag herzliche Glückwünsche von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier – „im Namen meiner Landsleute“

    Steinmeier-Amt will Iran-Briefe nicht raus rücken!

    Bedeutet: Bürger dieses Landes müssen erst vor Gericht ziehen, damit das Amt Auskunft gibt, welche Grußworte ihre Präsidenten in ihrem Namen an Despoten in aller Welt verschickt haben.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/nach-skandal-telegramm-politiker-fassungslos-ueber-steinmeier-60304798.bild.html
    …………………………..

    Die Links-Grünen sind dermassen islamgeil, das versteht sowieso keine mehr. Und wie auch? Was Geisteskranke tun, versteht auch keiner.

  45. @ Magnus 23. Februar 2019 at 17:25
    Freya- 23. Februar 2019 at 17:20

    Männer werden doch nicht weniger angegriffen, die werden meist gleich gemessert.
    Viele, außer PI-LeserInnen, wussten bis 2015 überhaupt nicht, was es mit dem Islam auf sich hat… Nun wissen sie es.

  46. Den Gutachter kann man seitens des Opfer-Anwaltes ablehnen und dafür einen einen unabhängigen Gutachter beauftragen, zweitens sollte bei dem leisesten Verdacht der Befangenheit des Richters oder Staatsanwaltes ein Befangenheitsantrag gestellt werden, der kann so oft wiederholt werden, wie es nötig ist. Drittens, sollten Unregelmässigkeiten bei den zuständigen Strafbehörden bezüglich der Ermittlungen bestehen, würde ich auch die Verantwortlichen verklagen. Man muss sich als Bürger wehren, ansonsten wird man vom System alleine gelassen oder noch als Schuldiger behandelt. Die volle Aufmerksamkeit gehört in diesen System immer den Tätern, um die Familien der Opfer wird sich nicht gekümmert.

  47. @ Marnix 23. Februar 2019 at 17:27

    Wie kommt es dann, dass jeden Monat zwischen 15000-20000 „Flüchtlinge“ über unsere Grenzen latschen?
    Werden die nun tatsächlich von seiten des Staats eingeflogen oder wie?

  48. @Magnus

    In diesem Alter, und auch ich war mal jung und habe nix kapiert außer Party,
    ist man einfach unerfahren, schlecht oder falsch informiert, oder gar nicht,
    kann ich niemandem einen Vorwurf machen bezüglich seiner „Blindheit“.

    Doch die, die es besser wissen müssten, nämlich die Mütter, die sich über
    Medien wie PI-News oder sonstwo mal schlau machen sollten, sind mehr
    mit sich selbst beschäftigt als mit der Zukunft ihrer Kinder.
    Sie wollen sich selbst verwirklichen, auf Teufel komm raus.

    Meine hem. Vermieterin sagte mir (fast wortwörtlich):
    „Ich habe mein halbes Leben mit der Erziehung der Kinder vergeudet,
    jetzt denke ich mal nur an mich.“

    Ist vor 4 Jahren nach Paris „ausgewandert“.

    Instant Karma 😀

  49. @Freya-

    Ich kann nicht verstehen, warum sich Weiber mit Moslems einlassen. Nach so vielen Morden und anderen Gewalttaten ist die Tendenz doch erkennbar.

  50. @ Magnus 23. Februar 2019 at 17:28
    Freya- 23. Februar 2019 at 17:25

    Daher auch die Tatsache, dass sich Linke Sozialisten in ihren Strukturen genau so verhalten, wie damals die Nationalsozialisten. .. Antikapitalismus (Besitzbürgertum verhasst), Anti-Amerikanismus, Anti-Zionismus, Islamophil. Nazis waren Sozialisten, in den Strukturen Linke. Passt alles zur SPD.

  51. Sam Lowry 23. Februar 2019 at 17:16

    Ich habe bei Freundinnen die neue Generation junger Frauen kennenlernen
    dürfen. Die sind so weltfremd wie „Lemminge“.
    Sitzen am Wochenende zu viert auf der Couch, glotzen auf ihre Handys und
    lachen sich tot. Kommunikation untereinander null. Außer: „Schau mal“ und
    Handy hinhalt.
    Es gibt Ausnahmen, gottseidank. Die spielen Klavier und haben deutsche
    Partner.
    Doch die meisten sind so degeniert, dass man nicht weiß, ob man lachen oder
    weinen soll. Ein Beispiel:
    Die Tochter meiner Ex schleppt tatsächlich diesen Menowin aus DSDS an.
    Nee, da bin ich dann nicht mehr dabei… das macht mich aggressiv.
    Das macht mich krank.
    DA RASTE ICH AUS!

    Entweder sind (und bleiben) viele junge Menschen dauerhaft oder sehr lange Single, da sie durch Medien derart indoktriniert sind, dass der/die Schönste gerade mal gut genug ist, oder junge Frauen greifen zur archaischen Männlichkeit, wie sie von Drittweltprimaten verkörpert wird.

  52. Ich bin auch sehr, sehr unglücklich mit einer Politik, die die Häufung von derlei vorgeblichen Betriebsunfällen, bei denen Opfer „unglücklich auf den Hals“ oder gleich „ins Messer fallen“, das da gerade ganz zufällig in der Luft hing, hervorgerufen hat.

    Und ich werden mich niemals daran gewöhnen, daß derartige Täter, den willige „Gutachter“ eilfertigst und beflissen Strafmilderung verschaffen, noch bevor ein Prozeß überhaupt begonnen hat, ihre zu erwartenden Strafen in Anstalten verbringen werden dürfen, die für sie vergleichsweise Hotelkomfort zu bieten haben, einzig und allein, damit sie uns danach weiter mit ihrem nutzlosen Dasein (wie zu erwarten sein dürfte) beglücken können.

    Solche Leute dürfen ihre Strafen gerne in ihren Heimatländern verbüßen, wo derartige Dinge offensichtlich zur „Kultur“ gehören. Sie gehören umgehend abgeschoben, mit entsprechendem Verweis in den Papieren, ohne Recht auf Wiederkehr, und zwar lebenslang.

  53. @ Freya- 23. Februar 2019 at 17:29

    @ Magnus 23. Februar 2019 at 17:25
    Freya- 23. Februar 2019 at 17:20

    Männer werden doch nicht weniger angegriffen, die werden meist gleich gemessert.
    Viele, außer PI-LeserInnen, wussten bis 2015 überhaupt nicht, was es mit dem Islam auf sich hat… Nun wissen sie es.
    ……………….

    Ja, Männer sind natürlich auch gefährdet. Frauen sind aber besonderes Freiwild für die Orks, da es nicht nur ums Messern, sondern auch ums Belästigen, Antatschen und Vergewaltigen geht. Ich habe zudem eher selten gehört, dass ein Ork einen Mann vergewaltigt hat. Daher bin ich der Meinung, dass Frauen besonders gefährdet sind.

  54. Demnach habe er mit Manuela, die ihn davor schon wegen Stalkings und körperlicher Gewalt angezeigt hatte, liebevoll vereint auf einer Bank gesessen und ihr einen Seitensprung gebeichtet worauf sich ein Streit ergeben habe.

    ————
    Manuela, sie hat auch etwas deutsches an sich, nämlich die grenzenlose Dummheit !

  55. @ Haremhab 23. Februar 2019 at 17:33
    Freya-

    Ist mir auch ein Rätsel. Die Gefahren sind viel zu groß… und es sind Dahergelaufene die nichts bieten können.
    So ein Unterschichtler aus der 4. Welt käme mir nie ins Haus.

  56. “ Sam Lowry 23. Februar 2019 at 17:32
    Meine hem. Vermieterin sagte mir (fast wortwörtlich):
    „Ich habe mein halbes Leben mit der Erziehung der Kinder vergeudet,
    jetzt denke ich mal nur an mich.“

    Ist vor 4 Jahren nach Paris „ausgewandert“.“
    ————————
    Also da war ich ca 1992 das letzte Mal und dachte: Hoppla, in Afrika gibt es jetzt gar schon U-Bahnen – also vor über 26 Jahren 80% schwarz da unten in den Katakomben !!!

    Was das Verhalten der jungen Dinger angeht: Das scheint dann eher ein Prekariaten-Millieu-Problem zu sein, gebe zu, da kenne ich nicht so viele davon …….

  57. Ich verstehe mal wieder die Welt nicht: was um Himmels Willen ist in dieses hübsche Mädel gefahren, dass es sich mit so was nach Filzlausigem aussehendem einlassen konnte… wie kam die überhaupt nur auf die Idee, sich mit solch einem Exemplar an ‚Ich-weiß-nicht-was‘ abzugeben oder gar intim zu werden.

    Ob das die Hormone sind? Der unterbewusste Wunsch nach Dominanz und Unterwerfung, der intuitiv den dafür Prädestinierten auserwählen lässt?

    Ich weiß ja nicht, ob das junge Ding intelligent war oder vielleicht angeboren bereits etwas dümmlicher… verdient hat es keine dieser Frauen, dass ihr so etwas widerfährt… nun aber das berühmte ABER: man braucht hier wahrlich keine Lupe oder keinen Wahrsagegeist um der Visage die Gefahr anzusehen, auf die man sich einlässt, so dass hier ja offensichtlich (wie schon so oft) irgendwelche Blackouts bezüglich der Wahrnehmungsfähigkeit vorliegen müssen, denn, wer auch nur halbwegs klaren Verstandes ist, klettert eher auf einen Baum, als dass er sich dieser Strolchphysiognomie nähert, wobei das noch viel zu nett ausgedrückt ist.

  58. Sam Lowry 23. Februar 2019 at 17:32

    @Magnus

    In diesem Alter, und auch ich war mal jung und habe nix kapiert außer Party,
    ist man einfach unerfahren, schlecht oder falsch informiert, oder gar nicht,
    kann ich niemandem einen Vorwurf machen bezüglich seiner „Blindheit“.

    Doch die, die es besser wissen müssten, nämlich die Mütter, die sich über
    Medien wie PI-News oder sonstwo mal schlau machen sollten, sind mehr
    mit sich selbst beschäftigt als mit der Zukunft ihrer Kinder.
    Sie wollen sich selbst verwirklichen, auf Teufel komm raus.

    Meine hem. Vermieterin sagte mir (fast wortwörtlich):
    „Ich habe mein halbes Leben mit der Erziehung der Kinder vergeudet,
    jetzt denke ich mal nur an mich.“

    Ist vor 4 Jahren nach Paris „ausgewandert“.

    Instant Karma ?

    Die Erziehung der eigenen Kinder als vergeudete Zeit zu bewerten, offenbart doch was dieser unsägliche Konsumismus und Materialismus der nur die totale Individualität anpreist, mit den Menschen macht.

    Es wird einem eingeredet man würde etwas verpassen, somit wird der Blick von dem Wesentlichen im Leben völlig abgelenkt. Diese Mutter weiß ihre eigene Leistung gar nicht Wertzuschätzen indem sie die Erziehung ihrer Kinder, zu hoffentlich für die Gesellschaft wertvollen Menschen als vergeudete Zeit bewertet.

    Ein behütetes Elternhaus in dem Werte und Bildung gelebt werden, gehört zu dem wertvollsten im Leben überhaupt.

    Dieser Dreckskonsum und liberale lndividualismus bei dem jeder nur an sich denken soll, statt sein Leben nach einem sinnvollen dasein in der gemeinschaft für die Gemeinschaft auszurichten, der macht alles kaputt – er zertrümmert die Gemeinschaft. Deshalb haben islamische Invasoren und illegale aus Afrika hier so leichtes Spiel die Räume in unserem Land einzunehmen.

    Weil viele Deutsche vergessen haben wo sie herkommen und nicht mehr zusammenhalten.

    Die AFD , PEGIDA und die vielen anderen Bürgerbewegungen sind aber ein positives Signal dafür dass immer mehr Deutsche sich wieder auf das Wichtige im Leben besinnen.

  59. @ Anne Backe 23. Februar 2019 at 17:34
    „An den Baukran mit ihm!“

    Sorry, ich bin gegen Todesstrafe, aber nicht gegen Abschiebung.“

    Warum gegen Todestrafe?

    Weil nicht nur in islamistischen Ländern, sondern auch bei uns UNSCHULDIGE
    verurteilt werden (siehe auch USA).

    Selbst erlebt, mehr als einmal. Darf man auch Unschuldige als Kollateralschaden
    aufhängen??? Meiner Meinung nach nicht, denn darunter sind sehr herzensgute und
    intelligente Menschen, die seitens Staatsanwaltschaft und Politikern verraten
    und verkauft wurden. UNSCHULDIG!!!

    Das im Detail aus eigener Erfahrung zu schildern würde ein Buch ergeben.

    Quint-Essenz: Es ist vorbei. Rette sich wer kann… women and children first.

  60. Grüß Gott,
    wie reagiert man wenn ein Unfall geschah:
    1.Man wählt mit einem Telefon die 110/112
    oder
    2.Man verscharrt das Unfallopfer im Wald…..

  61. Freya- 23. Februar 2019 at 17:20

    Bitte bleiben sie doch politisch Korrekt, so wie der Focus…
    Das ist verharmlosende Lügenpresse vom feinsten!

    „Eine Männergruppe soll in Pforzheim zwei junge Frauen sexuell belästigt haben. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen seien die 17 und 18 Jahre alten Frauen am späten Freitagabend auf dem Leopoldplatz im Zentrum der Stadt unterwegs gewesen, als sie eigenen Angaben zufolge von sechs Tatverdächtigen angegangen wurden, teilte die Polizei am Samstag mit.

    Die jungen Frauen wurden demnach von der Gruppe umringt und beleidigt. Ein 14-Jähriger habe versucht, der 18-Jährigen an das Gesäß zu fassen.“

    https://www.focus.de/regional/baden-wuerttemberg/in-pforzheim-junge-frauen-von-maennergruppe-sexuell-belaestigt_id_10365542.html

  62. Joa… Gibt so Zufälle.
    Z. B. dass fast immer ein muselnukke der Täter ist.
    Kotzt mich an, daß unser Land und Österreich durch Merkels Verbrechen Sicherheit, Lebensqualität und Stabilität verlieren.

  63. Rolf Ziegler 23. Februar 2019 at 17:17
    Es geht heiß her in Heidenheim; hier Meuthen’s Rede, die nicht jedem in den Blauen Reihen gefallen wird :
    https://youtu.be/6hZ5lHAB2Ns
    ——————
    Jetzt sieht man wer die ECHTEN Spalter sind. Meuthen hat heute seine Maske fallen lassen. Er redet trotz Buhrufen weiter und redet von rücksichtlosen Spalter in der Partei ohne Ross und Reiter zu nennen. Eigentlich kann sich jeder angesprochen fühlen von BaWü bis Schleswig Holstein oder Thüringen Sachsen der mit dieser Rede nicht einverstanden ist.

  64. Haremhab 23. Februar 2019 at 17:33

    Ich kann nicht verstehen, warum sich Weiber mit Moslems einlassen.

    Das ist schwer zu verstehen, wenn man an die gleiche Intelligenz von Mann und Weib glaubt.

  65. Blimpi 23. Februar 2019 at 17:51

    Freya- 23. Februar 2019 at 17:20

    In der Pforzheimer Zeitung ist man sich nicht sicher, ob „Jugend-“ oder „Männergruppe“:

    Pforzheim. Laut den Angaben zweier Frauen ist es am späten Freitagabend auf dem Leopoldplatz in Pforzheim zu einer sexuellen Belästigung durch eine Jugend- beziehungsweise Männergruppe gekommen.

    https://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Sexuelle-Belaestigung-am-Leopoldplatz-Maennergruppe-soll-zwei-Frauen-angegangen-haben-_arid,1280256.html

    Das waren noch Zeiten, wo „Jugendgruppen“ ins Zeltlager gefahren sind, wanderten oder andere sinnvolle Dinge taten……….

  66. Freya- 23. Februar 2019 at 17:25

    Deutschland im Jahr, 2019: Das islamistische Terror-Regime im Iran hängt Homosexuelle, sperrt Gegner in Folterknäste, droht Israel mit Vernichtung. Und bekommt zum Nationalfeiertag herzliche Glückwünsche von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier – „im Namen meiner Landsleute“

    Der SPD-Horror Steinmeier war gestern als Ehrengast im SPD-verseuchten HH beim Matthiai-Mahl- das ist so eine Schauveranstaltung für Politversager:

    Die Welt zu Gast im Rathaus: Bundespräsident Steinmeier und Lettlands Präsident Vejonis sprechen zu den rund 400 Gästen.

    CDU-Günther war auch da…

    Und Tschentscher, der aktuelle SPD-Bürgermeisterklon zum SPD-Berlin-Müller, schwallte in seiner Freßrede zur EUdSSR, den „Zusammenhalt in Europa“

    „Je stärker die großen Mächte in der Welt auf ihre eigenen Interessen setzen, umso bedeutender ist es, dass wir uns gemeinsam engagieren für fairen Wettbewerb, einen starken Rechtsstaat, freie Presse und eine demokratische Öffentlichkeit .“

    Jetzt will ich aber endlich meine Wachtel-Galantine mit Pistazien und Walnüssen, Apfelkompott und Gelee vom Rotspon fressen! War das Fressi in diesem Jahr.

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/matthiae-mahl-in-hamburg-1000-traditionen-und-1-premiere-60304352.bild.html

    *https://www.abendblatt.de/hamburg/kommunales/article216506475/Was-es-beim-Hamburger-Matthiae-Mahl-zu-essen-gab.html

    Das Matthiae-Mahl geht angeblich auf das Jahr 1356 zurück. Also das Hoch-Spätmittelalter. Das war damals los:

    https://de.wikipedia.org/wiki/1356

    Daß sich ausgerechnet die SPD-Hamburg seit Jahrzehnten damit spreizt, ist pein- bis lächerlich.

  67. @ Magnus 23. Februar 2019 at 17:36
    Freya- 23. Februar 2019 at 17:29

    Wenn Frauen/Mädchen mit Moslems Beziehungen eingehen wird es gefährlich. Trotz vieler Warnungen entscheiden sie sich dafür, „meiner ist anders“.

    Aber auf der Strasse ist es für Männer gefährlicher. Sie werden gemessert, im Rudel totgetreten etc., ich poste diese Vorfälle derzeit täglich.
    Frauen werden meist „nur“ begrapscht, vergewaltigt (schlimm ohne Frage, aber meist nicht tödlich) , oder „erobert“ was wiederum im Ehrenmord enden kann.

    Akif Pririncci hat diese Evolution mit seiner Analyse aus dem Jahr 2011 „das Schlachten hat begonnen“ doch bestens erklärt. Wonach nun in Deutschland eine Gruppe – die Deutschen – von einer anderen Gruppe – den muselmanischen Migranten – verdrängt wird, und diese Verdrängung so abläuft, dass die männlichen Mitglieder der unterlegenen Gruppe (tendenziell) ermordet, die weiblichen vergewaltigt werden.

    https://www.achgut.com/artikel/das_schlachten_hat_begonnen

  68. Sogar noch vergessen: Von „RADIKALEN“ redete er auch und die sollten sich möglichst ein neues Spielfeld suchen. Wie erbärmlich diese Rede.

  69. BILD-online ist heute gerammelt voll mit Schlagzeilen über Kuffnuckenkriminalität.
    Das gesamte Spektrum von Merkels eingeschleusten Kuffnucken ist dabei vertreten.
    Hauptsächlich Neger, Afghanen, Iraner und Araber!

  70. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    Ja, bin da völlig konform mit meiner eigenen „Gesinnung“.

    Wenn ich mich erinnere, wie meine eigene Mutter unter Verzicht auf alles
    uns drei Jungens über die Runden gebracht hat, kommen mir die Tränen.

    Gekämpft bis zum Umfallen, Nachkriegsgeneration eben.

    Meine ehem. Vermieterin hat das alles nicht erlebt. Bezeichnet sich selbst
    als „Bonzen“… 16 (!) Millionen durch Betrug gemacht… Anwalt gekauft, der sich
    selbst natürlich auch „frisch“ gemacht hat. Whirlpool im Garten mit
    dessen Schwarzgeld finanziert usw.

    Nee, ich kenne und weiß viel… viel zuviel.

    …und bin auch selbst nicht ohne Schuld.

  71. Ich kann nicht schreiben was man am besten mit so einem widerwärtigen Drecksack machen sollte.
    Spart ne Menge Kosten und die Gesellschaft ist dauerhaft geschützt von solch einer Kreatur.

  72. @Freya-
    „Akif Pririncci hat diese Evolution mit seiner Analyse aus dem Jahr 2011 „das Schlachten hat begonnen“ doch bestens erklärt. Wonach nun in Deutschland eine Gruppe – die Deutschen – von einer anderen Gruppe – den muselmanischen Migranten – verdrängt wird, und diese Verdrängung so abläuft, dass die männlichen Mitglieder der unterlegenen Gruppe (tendenziell) ermordet, die weiblichen vergewaltigt werden.“

    Ich sehe die Problematik darin, wie eben geschildert, dass die Polizei, Gerichte und Behörden mittlerweile gegen die Deutschen entscheiden.

    Wenn ich einer Frau helfe, die von Musels angegriffen wird, muss ich mich als Nazi
    in den Medien wiederfinden lassen, der Musels angegriffen hat. Aus Notwehr?

    Nee, da gehe ich doch lieber dem Platzverweis der türkisch-stämmigen Bullen mit
    deutschem Pass nach… bevor ich eingestiefelt werde. Und auch das habe ich
    erlebt. Resultat: Wiederstand gegen die Staatsgewalt = 7.000 Euro Geldstrafe.

    Ich geh nur noch zum Rewe, der ist gleich vor der Tür.

  73. Frei nach DIE WELT:
    Das Marx ist für die Scheinheilig Pädophil-Katholische Kirche was
    die Merkel für das Scheinheilig Gutmenschliche Reich deutscher Nation ist.

  74. “ Sam Lowry 23. Februar 2019 at 18:02
    Ich geh nur noch zum Rewe, der ist gleich vor der Tür.“
    ————————–
    Das ist keine gute Idee, dieser Laden drängelt sich als erster stolzer Bewerber mit dem karierten Schild über der Tür:

    „Firma mit Marmelade – Firma ohne Rassismus“

  75. @Silberner Goldbroiler

    Hab nichts anderes in der Nähe… und die Verkäuferinnen sind sehr nett.

  76. @ Babieca 23. Februar 2019 at 17:54
    Freya- 23. Februar 2019 at 17:25

    Schön, dass der Steuerzahler auch für diese Unsinnsveranstaltung mit H4- Gazprom-Schröder und Steinmeier in Hamburg bezahlen darf.

  77. Man könnte das als dümmliche Ausrede des Mörders ansehen, wenn man aus der Vergangenheit nicht wüsste, dass moslemische Mörder schon mit dümmeren Ausreden davon gekommen sind und so manches Opfer an einem „Herzfehler“ gestorben ist.

  78. @Silberner Goldbroiler
    Sind ALDI und Konsorten irgendwie irgendwo besser?
    Also…

    Es geht um die schiere Existenz. Und die ist vor meine Türe.
    Ich habe keinen Bock mehr auf Stadt, auf die Assies, auf
    Ärger, auf Knast und Forensik.

    Nee, da gehe ich zu Rewe, kauf mir meinen Sangria für 1,69
    und an der Tanke daneben meine Kippen.

    Ja, O.K., meine Großväter, Landser, werden sich im Grabe
    umdrehen, ob meiner Lethargie, aber:
    Ich habe keinen Bock, nochmal in die Forensik zu gehen,
    weil eine Frau oder ich von einem dreckigen Musel angegriffen
    wird!

    LG

  79. In Österreich haben sie jetzt wenigstens den Kickl, dort tut sich was.

    Kickl zu IS-Debatte: „Lassen keine tickenden Zeitbomben in unser Land“

    „Wir haben bereits genug derartige Problemfälle bei uns“, hält es Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) für „inakzeptabel“, nun gefangene IS-Mittäter mit österreichischer Staatsbürgerschaft wieder im Land aufzunehmen. Das gelte auch für die Frauen der Terroristen, sagt der Minister im „Krone“-Interview: „Die vorne hätten nicht so lange Zeit Köpfe abschneiden können, wenn nicht hinten wer für sie gekocht hätte.“

    https://www.krone.at/1868964

  80. schmibrn 23. Februar 2019 at 18:23 ?Mal sehen, was die Gerichte von Jahr zu Jahr den neuen Herrenmenschen an Versionen abkaufen.

    Da ist eine Frage, wie gut die Familien wissen, wo das Haus des Richters, des Staatsanwaltes und des ermittelnden Polizisten wohnt.

  81. ???schmibrn 23. Februar 2019 at 18:23 ?Mal sehen, was die Gerichte von Jahr zu Jahr den neuen Herrenmenschen an Versionen abkaufen.

    Da ist eine Frage, wie gut die Familien wissen, wo das Haus des Richters, des Staatsanwaltes und des ermittelnden Polizisten wohnt.

  82. @Freya
    Ihr Gelalle von den linken Nationalsozialisten respektive Neo – Nationalsozialisten ist faktisch nicht haltbar. Lassen Sie diesen Unsinn endlich bleiben.
    Marxismus = Materialismus versus Nationalsozialismus = Idealismus im hegelschen Sinne (Staatsmodell = Kirche – Recht – Staat) Im Marxismus ist Religion verpönt usw
    Vielleicht wollen sie sich mal die feuerbachsche Religionskritik (Projektion) und Marx‘ Kritik daran zu Gemüte führen.
    Das sind simple philosophische Grundlagen die man als Patriot und religions- und islamkritisch eingestellter Deutsche/r auf jeden Fall kennen sollte
    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte meinen bisherigen Kommentaren.

    +++
    Die Vergewaltigungen, Messerstechereien und Morde sind eine Form der psychologischer Kriegsführung
    Wir befinden uns im Krieg, das ist doch nicht mehr zu übersehen

  83. p.s.:
    In „meinem“ Rewe arbeiten nur nette deutsche Frauen. Bis 22 Uhr.

    Gott sei gepriesen wohne ich noch in einer kleinen Kleinstadt, und
    nicht in Börlin oder Köln…

    Aber auch das wird sich ändern. Und dann trete ich dieses Pack durch
    sämtliche Regale. Ich schwöre.

    Ja, ich bin sauer. Und aggressiv. Und gefährlich… für dieses Ausländer-Pack.

  84. Der Sozialisten-Zögling Heiko Maas (als Außenministerdarsteller) und die Partei DIE LINKE unterstützen das rote Verbrecherregime in Venezuela. (Elendzuela)

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/deutschland-als-statist-in-der-hinteren-reihe/ar-BBTYEtE?li=BBqgbZL&ocid=wispr


    Heiko Maas -SPD- unterlässt jede Anstrengung um den Deutschen Reporter Billy Six aus dem Gefängnis in Venezuela frei zu bekommen. Dass wird noch ein Nachspiel für den Knilch im Konfirmantenanzug haben.

  85. ZUM UMGANG MIT RECHTSVERSEUCHTEN ELTERN.
    Hochverehrte Frau Mannnein Kasten:
    Sie als Autorität im Umgang mit Rechten, wie kann ich da reagieren, wo meine lieben jedoch hochbetagten Eltern auf Falschmeldungen über Geflüchtete hereinfallen, sich im Gespräch mit mir bockig zeigen und sogar von Negern und Asyltouristen sprechen?

    Durch die Blutsbeziehung rückt das natürlich emotional nah an einen heran. Es gibt da kein Patentrezept in jeder Beziehung oder für jede Situation. Hier muss ich einschätzen, wie offen meine Eltern für Monologen sind. Unterschiedliche Formen der Ansprache können sinnvoll sein oder auch gar keine. Eine Möglichkeit ist, Vorurteile zu dekon­struieren und die altersstarrsinnigen Eltern mit Fangfragen zu konfrontieren. Auf der Stelle konstruierte Gegenbeispiele einzubringen. Auf harte Fakten und Statistiken zu verweisen oder sonst irgendwie zu Lügen wäre im Privaten oft konterproduktiv, es bringt mehr, die eigene Haltung als vom Beichtvater oder Prof. Dr. jur. Heribert Pranlt abgesegnet zu verkünden und auch mal auf die Beziehungsebene zu gehen:
    „Ich habe euch bisher eigentlich ganz anders eingeschätzt. Ihr seid doch für gegenseitige Hilfe, warum jetzt hier nicht, wo diese Menschen sich so bereichern?“
    Es kann aber auch helfen, Geschwister oder andere Verwandte aufzuhetzen und sich zu verbünden: „Wenn es das nächste Mal passiert, da machen wir denen Dampf.“ http://taz.de/Expertin-ueber-Umgang-mit-Rechten/!5572069/

  86. Haremhab 23. Februar 2019 at 17:31

    Nikab-Streit an der Uni Kiel: Jetzt meldet sich Ministerpräsident Günther zu Wort

    https://www.focus.de/politik/deutschland/studentin-von-lehrveranstaltung-ausgeschlossen-nikab-streit-an-der-uni-kiel-jetzt-meldet-sich-ministerpraesident-guenther-zu-wort_id_10365373.html

    Das sehr schlichte Erstsemester-Konvertiten-Gespenst Gemüt hat schon mit dem Asta und seinem Blättchen in leichter Sprache gesabbelt. Ihm ein Interview gegeben. Und siehe an: Ihr (Moslem)“Mann“ scheint die treibende Kraft und der Asta hat ihr den RA besorgt.

    Katharina K.: Ich hab im Oktober angefangen, an der CAU zu studieren. Ich bin zu den Vorlesungen gegangen und das immer in Niq?b. Am zweiten Tag meines Botanischen Praktikums kam die Praktikumsleiterin zu mir und meinte, dass der Professor, der die Vorlesung zum botanischen Modul hält, mit mir sprechen möchte. Die Essenz des Gesprächs war, dass mein Niqab eine Kommunikationshürde für ihn wäre. Er hat ganz deutlich gesagt, er würde sich mit dem Präsidium zusammensetzen und die würden mir das verbieten. Ich hab daraufhin gesagt, ich würde ihn nicht abnehmen und bin mit meinem Mann zum Anwalt vom AStA. Der hat uns gesagt, dass so ein Verbot gegen das Grundgesetz verstoße und wir im Recht seien. Ich solle also weiterhin normal zur Uni gehen. Wir sind danach zusätzlich zur Anti-Diskriminierungsstelle der Uni gegangen, die den Vorfall klar als Diskriminierung eingeschätzt hat.

    http://www.der-albrecht.net/ich-wuensche-mir-dass-die-uni-sich-an-das-grundgesetz-haelt/

    Siffbude!

  87. @ Sam Lowry

    … du bist ein guter Gefährte, es ist gut dass wir Patrioten Leute wie dich in unseren Reihen haben.

    Deinen reflektierten Beitrag zum Thema Todesstrafe fand ich gut,

    ich selbst sehe es so, dass die Musel hier bald nach mehr Macht und Sharia rufen.

    In ein paar Jahren, wenn Angela Merkel vielleicht schon unter der Erde verrottet, werden die wegen des wachsenden Bevölkerungsanteils hier immer dreister werden und wenn die die Sharia wollen und bekommen ist unser Grundgesetz tot (viele wischen sich ja heute schon den arabischen bzw. (N)afrikanischen Arsch damit ab), – wenn die Sharia und damit die Todes- und Leibesstrafen kommen, dann können Christen und Juden nicht mehr in Deutschland bzw. Europa leben, weil wir dann deren Willkür ausgeliefert sind und auf unseren Märkten und Plätzen dann Barbarei wie im Mittelalter herrscht.

    Der Islam zerstört jegliche Freiheit, sowie jegliches freie Dasein des Einzelnen. Der Islam macht die Freiheit kaputt, genau so wie der Sozialismus.

    Deshalb bin ich im Widerstand!

  88. Die Stärke oder eben die Verkommenheit eines Rechtsstaats zeigt sich darin, ob das Goldstück (tm Schulz) mit diesem 1001-Nacht-Märchen durchkommt.

  89. Wer sich mit solchen Teufeln abgibt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er in der Hölle landet!

  90. @ Sam Lowry 23. Februar 2019 at 18:02
    Freya-

    Würde Dir empfehlen niemandem zu helfen, sonst endest wie der arme Kerl in Köthen.
    Das dumme Weib dem er zur Hilfe eilte, dass sich von zig Afghanen hat durchfucken lassen, lebt jetzt fröhlich mit ihrer neugeborenen Brut weiter.

    Motto: Vom „Schauplatz des Geschehens “ schnell entfernen, Polizei rufen. Fertig.

  91. Das Opfer sei dann – Zitat: „mit dem Hals aufgestanden und gegen die Parkbank gefallen“. [?] Dabei habe das Mädchen sich „erhebliche Verletzung zugezogen“.

    ————————

    Quatsch. Es war ganz anders. Die Bank ist aufgestanden und ihr um den Hals gefallen.

    Und wo bleibt der Hinweis „polizeibekannt“, „abgelehnter Asylbewerber“, „hätte schon längst abgeschoben werden sollen“, „psychisch gestört“, in „psychiatrischer Behandlung“?

  92. lorbas 23. Februar 2019 at 16:43

    Thorsten Tragelehn aus Lohfelden bei Kassel wurde regelrecht hingerichtet: https://jungefreiheit.de/service/archiv?artikel=archiv00/380yy12.htm

    Diesen Fall und vor allem die Einzelheiten hat die dreckige Lügenpresse im Raum Kassel (HNA und Co.) letztes Jahr bewusst unter den Teppich gekehrt, weil man in Kassel kein zweites Chemnitz haben wollte.

    Das war zu der Zeit als plötzlich alle an Herzversagen bzw. angeborenen Herzfehlern verstarben.

    Dieses Jahr wird der Kessel völlig auseinander fliegen, die Mord- und Vergewaltigungsrate steigt linear mit den Frühjahrstemperaturen.


    Blutiges Frühlingserwachen +++Deutschland 2019+++
    Bloody Spring Break +++ Germany 2019+++

    Subjekte die aus der Barbarei hierher geholt wurden verdrängen Menschlichkeit und Liebe, die sind nur auf den eigenen Vorteil aus und wollen sich hier all das holen was wir aufgebaut haben, versuchen in unsere Familien einzudringen, wanzen sich an unsere Frauen und Töchter heran.

    Angela Merkel ist all das Schuld … ich dachte immer ich könnte in meinem Land in Frieden leben und arbeiten und etwas dazu beitragen, dass sich die Verhältnisse auf der Welt bessern, aber Angela Merkel hat das Elend und die Barbarei dieser Welt in unseren Alltag gebracht, statt uns in die Lage zu versetzen, dass wir selbst stark sein können und in den Krisenländern zu helfen.

    Angela Merkel hat es mit Absicht getan, ich glaube sie ist ein böse Frau die will, dass unsere Heimat zugrunde geht, der Islam ist für sie scheinbar das probate Mittel um das verhasste Deutsche von der Erde zu beseitigen.

  93. was das sicherlich spätestens jetzt schwer traumatisierte Goldstück nun erwartet?
    Eine – nach einer kurzen Haftstrafe – vollumfängliche und lebenslange Vollversorgung im Irrenhaus Westeuropa.
    Kein Tag mehr ohne solche Meldungen sogar über die öffentlich-rechtlichen Medien hier in D, wenn (selbstverständlich) auch ohne Nennung von Nationalitäten.
    Wann beginnen die Menschen, endlich aus ihrem Wachkoma aufzuschrecken?
    Es mag vielleicht auch wenige Male die Falschen treffen, aber bitte jagt diesen Abschaum von Asylbetrügern notfalls mit Gewalt aus unserem Europa heraus!

  94. Ohne Fremdeinwirkung gestorben ist natürlich ein anderer Fall

    der Reinickendorfer Hausotter Grundschule in Berlin. Zumindest das ist nach wochenlangen Untersuchungen bekannt, wenn auch nicht mehr.

    „zwei Wahrheiten an der Hausotter-Grundschule “ waberte es gestern am 22.02.2019 bei der RBB Staatsfunk-Schreibkraft Schöbel. Neben der Mobbing-These, von der lt. Tsp Elternvertreter berichteten, und BILD sogar von „Todesdrohungen“ sprach, zitiert Schöbel als „zweite Wahrheit“ die seit zwei Jahren im Amte befindliche Schulleiterin Walter (der bisherige Schulleiter wurde abgelöst, weil er die Probleme der Schule mit über 70 % Ausländeranteil nicht in den Griff bekam).

    Schöbel führt Walter behutsam mit den Worten ein

    Daniela Walter ist in diesen Tagen und Wochen noch lange abends da: Die Leiterin der Grundschule macht auch Elternabende.“.

    https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2019/02/hausotter-grundschule-carsten-stahl-daniela-walter-.html

    Ich dachte bisher, Elternabende gehören zum Aufgabenbereich einer Schulleiterin.

    Obwohl nun Unser Regierender Bügermeister einen leibhaftigen Pychologie-Universitätsprofessor von der Freien Universität aufbot, der den Aufklärungsprozess oder was auch immer „begleiten“ soll, ist sich Schulleiterin Walter vorab sicher, „sie (die verstorbene Schülerin) ist kein Mobbing-Opfer gewesen“, schließlich habe Walter das Opfer gekannt. Faken zum Geschehen nannte Walter nicht.

    Am 19.02.2029, drei Tage vor Entdeckung der „zwei Wahrheiten“ durch Staatsfunker Schöbel am 22.02,2019, berichtete FOCUS von einem weiteren Mobbing-Fall an der Hausotter-Grundschule.

    „Das Kind schilderte mir, dass es große Angst habe, zur Schule zu gehen, da es von seiner Mitschülerin am 11.02.2019 eine Morddrohung erhalten habe.“

    https://www.focus.de/regional/berlin/berlin-hausotter-grundschule-kim-7-mit-dem-tod-bedroht_id_10342857.html

    Dass nun die Schulleiterin im Interview mit Schöbel zu diesem Mobbing-Fall kein Wort verloren hat, ist schon recht seltsam. Und dass Staatsfunter Schöbel von diesem seinem Thema von der FOCUS Meldung noch nichts gewußt haben sollte, ist auch seltsam.

    Offensichtlich, um die FRAMING ARD Vorschrift nicht zu gefährden, ist bisher auch ein Verweis zur FOCUSMeldung als Online Beitrag zu oben genanntem RBB Link unterbunden worden.

  95. Polizei findet korper in mullsack ohne kopf, polizei vermutet selbstmord !

    Kein witz , passiert, hier bin deppen drogen Niederlande.

    Hier haben die mord goldstucke immer 3 ausreden
    Ich hatte niedrigen sucker werte.
    Ich weis nicht mehr was passiert is.
    Ich war verwirt.

  96. In Deutschland begangene islamische „Ehren“morde
    (Quelle: http://www.ehrenmord.de)

    (Von mir willkürlich ausgewählte Jahre)
    — im Jahr 2017: mindestens 49 Morde
    (= alle 7,4 Tage ein Mord)
    — im Jahr 2016: mindestens 42 Morde
    (= alle 8,7 Tage ein Mord)
    — im Jahr 2015: mindestens 24 Morde
    — im Jahr 2014: mindestens 17 Morde
    — im Jahr 2010: mindestens 26 Morde
    — im Jahr 2007: mindestens 16 Morde
    — von 2001 bis 2006: mindestens 48 Morde
    (= 8 Morde pro Jahr)
    — von 1990 bis 2000: mindestens 28 Morde
    (= 2,8 Morde pro Jahr)

    Man kann erkennen, dass die Anzahl der
    islamischen „Ehren“morde mit zunehmender
    Islamisierung Deutschlands stark zunehmen.

    — Im Jahr 2017 gab es in Deutschland auch
    mindestens 46 „Ehren“mordversuche,
    bei denen die Geschädigten in der Regel
    schwerverletzt und teils mit bleibenden Schäden
    bzw. Entstellungen überlebten.
    Das heißt, 2017 gab es im Durchschnitt alle
    3,8 Tage einen islamischen „Ehren“mord oder
    „Ehren“mordversuch.
    — Das jüngste Opfer (neben 3 Ungeborenen) war
    6 Jahre alt, das älteste 64 Jahre.
    — Der jüngste Täter war 15 Jahre alt, der älteste
    64 Jahre.
    — Die Täter waren: Ehemann, Verlobter, Freund,
    Vater, Bruder, Schwager, Neffe.
    In den Jahren vor 2017 waren auch Onkel, Cousin,
    Schwester und Mutter als Täter beteiligt.
    — Üblicherweise waren mehrere Täter an einem
    „Ehren“mord beteiligt und es gab unbeteiligte
    Mitwisser. Die Opfer hatten also kaum eine
    Chance, sich in Sicherheit zu bringen.
    — Die Täter stammen aus: Afghanistan (18), der
    Türkei (15), Syrien (14), dem Irak (9), Serbien (5),
    Indien (3), dem Iran (3), Kosovo (3), Pakistan (3),
    Albanien (2), Algerien (2), Rumänien (2), Ägypten (1),
    Äthiopien (1), Aserbaidschan (1), Bangladesh (1),
    Bosnien (1), Kroatien (1), Kasachstan (1),
    Libanon (1), Marokko (1), Nigeria (1), Senegal (1),
    Tunesien (1) und Tadschikistan (1). Bei 3 Tätern
    ist die Nationalität unklar.
    — Die Tötungsmethoden beinhalteten die ganze
    Palette der islamistischen Mordkultur:
    erstochen (25), erdrosselt (6), erschossen (5),
    erschlagen (2), enthauptet (2), unbekannt (9).
    In den Jahren vor 2017 wurde diese Liste noch
    um lebendig verbrannt, überfahren und ertränkt
    ergänzt.

  97. +++ Mathias 23. Februar 2019 at 17:53

    Rolf Ziegler 23. Februar 2019 at 17:17
    Es geht heiß her in Heidenheim; hier Meuthen’s Rede, die nicht jedem in den Blauen Reihen gefallen wird :
    https://youtu.be/6hZ5lHAB2Ns
    ——————
    Jetzt sieht man wer die ECHTEN Spalter sind. Meuthen hat heute seine Maske fallen lassen. Er redet trotz Buhrufen weiter und redet von rücksichtlosen Spalter in der Partei ohne Ross und Reiter zu nennen. Eigentlich kann sich jeder angesprochen fühlen von BaWü bis Schleswig Holstein oder Thüringen Sachsen der mit dieser Rede nicht einverstanden ist.
    +++

    Super Hinweis, Danke!
    Meuthen greift bei [5:40] https://youtu.be/6hZ5lHAB2Ns?t=340 die Patrioten der Veranstaltung in Burladingen an!
    „Und wenn sich einige dieser Radikalen…“ trötet er ins Mikrofon und die versammelte AM johlt wie auf ’nem Parteitag der Bunten!
    Dann gibt es von der offensichtlich vollzählig versammelten Alternativen Mitte Standing Ovations für Meuthens Angriff auf die Patrioten!
    Tolle Veranstaltung in Heidenheim! Super, ihr Helden! Ganz große Leistung!

  98. Motto: Vom „Schauplatz des Geschehens “ schnell entfernen, Polizei rufen. Fertig.

    Hab ich gemacht. Beim letzenmal… Ergebnis: 30 Minuten später kamen die Bullen,
    man hätte Schichtwechsel gehabt.

  99. Auf erkannten Feind Feuer frei!
    (Bundeswehrbefehll)

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Artikel 20

    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

  100. Altes Kreuzfahrtschiff mieten, mit All-Inclusive-Sex-und-Suff-Kloraner vollstopfen und dann vor der Aff-ghanischen bzw. Irrakischen Küste in Booten aussetzen. Wer nicht aussteigen will: Zwangs-Kübelböck.

    Für Syrer könnte man einen Landtransport-Deal mit Israel machen.

  101. Iraner, Syreren und Afghanen auf Opfersuche

    OT,-….Meldung vom 23.2.2019

    Sexuelle Belästigung am Leopoldplatz: Männergruppe soll zwei Frauen angegangen haben

    Pforzheim. Laut den Angaben zweier Frauen ist es am späten Freitagabend auf dem Leopoldplatz in Pforzheim zu einer sexuellen Belästigung durch eine Jugend- beziehungsweise Männergruppe gekommen.Die Polizei sucht Zeugen und dabei insbesondere einen Passanten, der sich für die Opfer einsetzte und dabei selbst von den Männern angegriffen wurde.Nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen waren eine 17-Jährige und eine 18-Jährige zu Fuß auf dem Leopoldplatz unterwegs, als sie von einer Gruppe von sechs Tatverdächtigen angegangen wurden. Laut Polizei umringten diese die beiden Mädchen und ein 14 Jahre alter Jugendlicher versuchte, der 18-Jährigen an das Gesäß zu fassen. Als die beiden davon rannten, wurden sie eingeholt und erneut von der Gruppe umringt. Dieser Vorgang wiederholte sich noch ein drittes Mal. Zudem beleidigten die Männer die Mädchen.Als ein Passant eingreifen wollte, wurde er von den Tatverdächtigen angegriffen, teilte die Polizei am Samstag mit. Der Mann entfernte sich jedoch vor dem Eintreffen der Polizeistreifen. Die verständigten Polizeibeamten konnten alle Tatverdächtigen einer Kontrolle unterziehen. Neben dem 14-jährigen Iraner waren die übrigen Tatverdächtigen zwischen 19 und 31 Jahren und stammen aus Syrien und Afghanistan.Auch gegenüber den Polizeikräften änderten die Tatverdächtigen laut Polizei ihr Verhalten nicht und waren aggressiv und respektlos. Die Beamten sprachen mehrere Platzverweise aus und ein 18 Jahre alter Syrer, der sich – zuvor unbeteiligt – in die polizeilichen Maßnahmen einmischte, wurde in Gewahrsam genommen. Die Tatverdächtigen müssen mit einer Anzeige wegen sexueller Belästigung rechnen. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0721) 666-5555 entgegen. https://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Sexuelle-Belaestigung-am-Leopoldplatz-Maennergruppe-soll-zwei-Frauen-angegangen-haben-_arid,1280256.html

  102. Sam Lowry 23. Februar 2019 at 19:26

    „Offen gesagt“

    Offen gesagt gefällt mir das garnicht, als Wahnsinniger mein Seelenheil zu finden.

    Meinereiner ist -glücklicherweise- auch nicht auf den Kopf gefallen.

    Weitermachen, Sam!

  103. Ich habe diese Mädchenmorde so satt. So dermaßen satt…

    Immer wieder der gleiche Ablauf: Naive Teenagerin kommt mit „Flüchtling“ zusammen, merkt nach wenigen Wochen auf was für einen primitiven Höhlenaffen sie sich eingelassen hat, trennt sich, findet einen neuen Freund… und ihr Schicksal ist besiegelt.

    Wie viele junge Frauen sollen noch „über den Jordan gehen“ bis dieses Land merkt, dass diese Barbaren mit der westlichen Welt nicht kompatibel sind?

    Schiebt diesen wertlosen Abschaum endlich in das Drecksloch ab, aus dem es hervorgekrochen kam.

  104. Und Trump bitten, in Griechenland und Südspanien US-Truppen zu stationieren, um die Grenze zu bewachen.

  105. Was heute in Westeuropa durch Islamflutung taeglich fuer Verbrechen an Unschuldigen Einheimischen begangen wird ist unbeschreiblich und sagt ueber den Zustand ihrer eigenen Regierungen und den Bonzen der EU in Bruessel alles, sie schuetzen nicht ihre eigene Bevoelkerung vor Migrationsverbrechern sondern im Gegenteil, tun alles damit sie vollversorgt, durchfinanziert von Steuersklaven die ungefragt die gesamte Last der Milliardenkosten tragen muessen zusaetzlich den Aufwand an Buerokratie, Polizei und Justiz die vollauf mit ihren in der Regel „Bewaehrungsurteilen“ beschaeftigt sind, wenigstens den Anschein einer funktionierenden Gerichtsbarkeit und funktionierenden Polizei zu geben, die wegen Ueberlastung, idiologischer Falschausrichtung laengst verloren ging.

    Grenzen dicht, Linksregierungen absetzen, wieder Politik fuer die Interessen der eigenen Bevoelkerung absoluten Vorrang geben, natuerlich raus aus EU, durch EG abloesen , Grenzen dicht und saemtliche Grenzkontrollposten wieder in Betrieb nehmen und lueckenlose Kontrollen der Fahrzeuge und Personen, was jetzt hier einsickert weiss kein Mensch, da so gut wie nichts kontrolliert wird.

  106. Weiß jemand, woher der Ausdruck „über den Jordan gehen“ kommt? —
    Als die Arabische Liga das erste mal Israel angegriffen hat, wurden sie von den israelischen Truppen gebührend „empfangen“. Diejenigen, die wegen „Bleivergiftung“ nicht mehr zurückkonnten sind also im wahrsten Sinne des Wortes „über den Jordan gegangen“.

    Das ist kein Witz, aber witzig finde ich es trotzdem.

  107. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 23. Februar 2019 at 19:07
    Diesen Fall und vor allem die Einzelheiten hat die dreckige Lügenpresse im Raum Kassel (HNA und Co.) letztes Jahr bewusst unter den Teppich gekehrt, weil man in Kassel kein zweites Chemnitz haben wollte.

    ———————–

    Zum Glück passt unter den Teppich kaum noch Dreck drunter.

  108. @ Sam Lowry

    da hattest du es wohl mit der islamisierten RLP-Polizei von Malu Dreyer zu tun.

    Die Sozialisten werden mit der Sharia Polizei gemeinsame Sache gegen uns Deutsche machen.

  109. HG5 23. Februar 2019 at 19:20
    Auf erkannten Feind Feuer frei!

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Streng genommen sind die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung lediglich am Gesetz und Recht UND nicht expressis verbis an der Verfassung gebunden. Gerade das Verhalten der langjährigen Kanzlerin scheint dies zu bestätigen. Aber auch die Rechtsprechung scheint sich beim Asyl- und Terrortourismus ständig mehr an politischen Vorgaben (Recht?) als an der Verfassung gebunden zu fühlen. Diese ständige Übung bedeutet für von Merkel ins Amt gehievte Verfassungsrichter dass sie sich ihre Hände in Unschuld waschen können weil von der Beseitigung der in Artikel 20 GG festgelegten Ordnung nicht die Rede sein kann. Ausserdem spricht Artikel 20 nicht von einer Pflicht zum Widerstand. Entscheidend ist aber dass auch wenn zur Zeit objektiv die Ordnung beseitigt werden würde, dies von 87% der Wähler zumindest geduldet und teilweise als „ Verrecken“ zugejubelt wird. Darüberhinaus entspricht 87% eine verfassungsgebende Mehrheit, die somit gemäss Absatz 2 alle Staatsgewalt legitim ausüben wenn nicht auswüten lässt. Abgesehen davon wäre es für die verbliebene 13% selbstmörderisch gegen 87% und eine Minderheit von fanatischen, bis die Zähnen bewaffneten Heiligen Krieger Widerstand zu leisten. Ich empfehle daher Auswanderung oder Rosenkranzgebet.

  110. .

    KNALLT DIE BESTIE AB ! …

    .

    … war ein Titel des Satire-Magazins Titanic. Dagegen klagte SPD-ler Kurt Beck erfolgreich.

    .

  111. Sam Lowry 23. Februar 2019 at 19:55
    ——————
    Ein Freund von mir ist Bulle. Er erzählte, dass er auf der Heimfahrt vom Revier an einem Kiosk anhielt. Dort sah er, wie ein offensichtlicher Kloraner auf eine auf dem Boden kniende schwarze Vogelscheuche in äußerst brutaler Weise eintrat und einschlug. Aus Erfahrung hatte er keine Lust, sich einzumischen, und er war ja schließlich nicht mehr im Dienst, hatte aber noch die Uniform an. Also sah er sich durch die umstehenden Leute gezwungen, sich einzumischen. Er befahl dem Kloraner also, aufzuhören. Daraufhin ging die Vogelscheuche wie eine Furie auf meinen Kumpel los und beschimpfte ihn lautstark. Mein Kumpel schüttelte nur den Kopf und ging. Als erdavonführ, sah er dass der Kloraner nun wieder die Vogelscheuche verprügelte.

    Und die Moral von der Geschicht
    Helfe einer Vogelscheuche nicht

  112. Marnix 23. Februar 2019 at 20:06
    HG5 23. Februar 2019 at 19:20
    Auf erkannten Feind Feuer frei!
    ———————-

    Nicht vergessen: Nachts sind alle Katzen schwarz.

  113. Freya- 23. Februar 2019 at 20:35
    Worms – In zwei Fällen soll ein Mann aus Eritrea in einem Park junge Frauen angegriffen und geschlagen haben. Laut eines Medienberichts hätte der 41-Jährige längst abgeschoben werden sollen.
    —————-

    So langsam müsste man ausdrücklich Berichten, wenn der Täter ausnahmsweise einmal NICHT abgeschoben werden sollte. Genau so, wie man mittlerweile ohne weiteres annehmen kann, dass der Täter ein Kloraner ist, wenn er „Mann“ heißt.

  114. Bei den vielen rot-grün-radikalen RichterInnen* unserer Köterjustiz hat er gute Chancen, dass die Story geglaubt wird.

  115. Sam Lowry 23. Februar 2019 at 19:55

    „Bullen = Abschaum“
    _______________________________________

    Dieser Duktus ist bereits von der Antifa sowie durch die von unserem „Trump ist ein Hasspredieger, die Geisel hat sich totmarschiert“-Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier geförderten „Feine Sahne Fischfilet“ belegt, besetzt.

    Du wirst doch die Antifa, unseren Bundespräsidenten…Konsorten nicht brüskieren wollen?

  116. Sam Lowry 23. Februar 2019 at 19:55

    Ein U-Boot könnte es kaum besser machen.
    …do mussma doch e bissl!

    Man kann der Antifa doch nicht ihren Duktus wegnehmen!

    MOD: Er wird jetzt von uns als „Prüffall“ eingestuft 😉

  117. Duktus an
    Denne g´hören all die Fieß abg´hackt!
    Duktus aus

    Nee,
    jetzt bin ich in den Fußball-Duktus gerutscht.

    …Jesses nee…

  118. Eigentlich hab ich keine große Lust zu schreiben. Aber @ Sam Lowry, mit dir stimmt irgendwas nicht. Was du über die Polizei schreibst, ist in meinen Augen Müll. Schlimmer als Hitler ? So ein bullshit. ich finde dich nicht patriotisch, sondern hasserfüllt, voll gewalttätiger Ideen. Du warst 5 jahre im Knast, wenn ich dich richtig verstanden habe, „für ein bißchen Randale in einer Apotheke“ ?
    Hmmm….aber lassen wir das. Deine Schreibe und deine Inhalte sind es, da gehen bei mir rote Warnlichter an.

    MOD: Danke für den Hinweis. „Sam Lowry“ kommentiert wohl erst seit kurzem hier und hat offensichtlich Probleme im privaten Umfeld. Die Polizei hat damit nichts zu tun. Ich schaue mir seine Kommentare jetzt an und werde ggfs. löschen.
    Nachtrag: Die schlimmsten sind jetzt gelöscht. Ich werde die Administration bitten, ihn als „Prüffall“ einzustufen….. VG

  119. Haarmann an
    Er ist unglücklich gefallen, und so musste ich ihn zu Leberwurst verarbeiten.
    Haarmann aus

  120. @ mod
    „Prüffall“
    Ich nehme es erst einmal mit Humor,
    so war es vermutlich auch gemeint. 😉

    MOD: exakt.

  121. Mindestens ein junger Messertoter von letzter Nacht in Hannover:

    Hannover: 18-Jähriger stirbt durch Stichverletzungen
    In Hannover ist in der Nacht von Freitag auf Samstag ein 18-Jähriger durch Stichverletzungen ums Leben gekommen.
    Hannover (dts Nachrichtenagentur) – Gegen 22:00 Uhr hatte sich nach bisherigen Erkenntnissen eine größere Personengruppe, darunter drei jeweils 18-Jährige und ein 23-Jähriger, an der Staatsoper Hannover in der Innenstadt aufgehalten, teilte die Polizei am Samstag mit. Im weiteren Verlauf kamen zwei bisher unbekannte Männer dazu und stachen plötzlich mit spitzen Gegenständen auf die drei 18-Jährigen und den 23-Jährigen ein. Diese versuchten vor ihren Angreifer zu fliehen, sodass sich die Auseinandersetzung hinter die Staatsoper Hannover auf die Straße An der Börse verlagerte, so die Beamten.
    Dort ließen die Angreifer von ihren Opfern ab und flüchteten in eine unbekannte Richtung. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung mit zahlreichen Streifenwagen konnten die beiden Täter entkommen. Alarmierte Rettungskräfte versorgten die Verletzten und brachten sie in umliegende Krankenhäuser.
    Für einen 18-Jährigen kam jede Hilfe zu spät, sodass dieser noch in der Nacht zu Samstag in einer Klinik verstarb, so die Polizei weiter. Ein weiterer 18-Jähriger schwebt zurzeit in Lebensgefahr. Die beiden übrigen Opfer erlitten leichte Verletzungen.
    Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen eines Tötungsdeliktes aufgenommen und sucht nun dringend nach Zeugen des Vorfalls, so die Beamten.

  122. Der Syrer war Manuelas Ex-Freund?
    Immer wieder sterben Frauen und Mädchen durch die Hand ihrer Ficklinge.
    Mein Mitleid hält sich in Grenzen!

  123. Sam Lowry 23. Februar 2019 at 16:34

    p.p.s.:
    „Reutlingen: Unbekleidete Frauenleiche in Garten entdeckt

    Der Polizei in Reutlingen (Baden-Württemberg) ist am Samstagmorgen ein Leichenfund gemeldet worden. Dies habe sich beim Eintreffen der Rettungskräfte bestätigt, teilte das zuständige Polizeipräsidium sowie die Staatsanwaltschaft mit. Demnach fand man auf einem Gartengrundstück die unbekleidete Leiche einer Frau vor.

    Inzwischen habe die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen, auch Spezialisten der Kriminaltechnik seien vor Ort, hieß es.“

    Hat sich sicher auch selbst entkleidet, bevor sie sich mehrfach ein Messer in Kopf und Oberkörper stach… und vorher noch selbst vergewaltigte…

    R.i.p.

    ————————

    Sag ich doch die ganze Zeit: Immer diese $cheiß-Weibaah, die ständig tot in der Gegend rumliegen.

    Sowas müsste von der FETTEN Grünen Buntstift-VizetpräsidentIx Claudia Roth verboten werden.

  124. Marnix 23. Februar 2019 at 20:06

    Streng genommen sind die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung lediglich am Gesetz und Recht UND nicht expressis verbis an der Verfassung gebunden.

    Die Grundrechte sind unmittelbar geltendes Recht (Art. 1 Abs. 3)

  125. Als die 16jährige sich mit ihrem Schlächter eingelassen hatte war ihr Schicksal unwiderruflich besiegelt!
    Meine Meinung:
    Selber Schuld!

  126. Marnix 23. Februar 2019 at 20:06

    HG5 23. Februar 2019 at 19:20
    Auf erkannten Feind Feuer frei!

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Streng genommen sind die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung lediglich am Gesetz und Recht UND nicht expressis verbis an der Verfassung gebunden.

    ———-

    Bist Du ein Vollidiot oder was?

  127. @all
    Prüffall:
    Ich bin 53, Frührentner, habe bereits mehrfach (nachts und alleine) deutschen und nichtdeutschen Frauen gegen Übergriffe geholfen, wurde selbst wegen „relativ wenig“ inhaftiert und eingestiefelt. Sage halt meine Meinung recht deutlich.
    Gehe nicht auf Demos, wähle nicht, gehöre keiner Gruppierung außer meinen eigenen Gehirnzellen an, da ich selbst denken kann. Hoffe ich.

    Frei nach dem Motto von Jiddu Krishnamurti:
    „Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.“
    und/oder
    „Alle Ideologien, ob religiöse oder politische, sind idiotisch, denn es ist das begriffliche Denken, das begriffliche Wort, das die Menschen auf so unglückliche Weise gespalten hat.“

    Ich verschweige meinen Dr.-Titel, da ich abgeschrieben habe. (q.e.d.)

    Alles, was ich schreibe und bisher schrieb, basiert auf wahren Begebenheiten, die ich seltsamerweise überlebt habe.

    Abschließend ein Zitat von Max Frisch über die Wahrheit: (abgewandelt)
    „Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Auto. Und wenn Du willst, dass man Dir nicht glaubt, dann sag einfach die Wahrheit.“

    In diesem Sinne

    Gute Zeit im Sein.
    (hätte fast „Shalom“ geschrieben, aber dann… dann, ja dann, oweioweiowei)

    Ihr Prüffall 😀

  128. p.s.:
    Ich bitte um Verzeihung, das in dieser Rubrik gepostet zu haben, was absolut nicht meine Absicht war und im Angesicht einer (für einen Deutschen) solch unfassbaren Tat völlig unangebracht ist.

    Nochmals:
    Mein Mitgefühl den Angehörigen, auch wenn Worte absolut nichts beschreiben können.
    Weder Liebe, noch Schmerz, noch Trauer.
    requie?scat in pa?ce

  129. Es ist inzwischen so, das Teile der Deutsche Jugend von jetzt,
    sich ein Leben im eigenen Vaterland ohne Kuffnucken, Neger und Zigeuner gar nicht vorstellen kann…so dermaßen sind sie verzogen worden…
    Ich erinnere mich an Omas Schwester die erzählte, in ihrer Jugend war ein Leben ohne den Führer nicht denkbar……
    Zeiten ändern sich – und das ist gut!

  130. Reichenbach gehört die Zulassung entzogen und in die Psychatrie überstellt. Der Mörder gehört am nach tratition seines Heimatlandes bestraft.

    „In Syrien hätten Sex-Grapscher oft ein niedriges Ansehen: So gäbe es nicht selten eine Tracht Prügel, „bis er schwört, nie wieder eine Frau zu belästigen.“

    Vergehen, die im Koran und der Überlieferung behandelt werden, fallen unter die Verbrechen mit Wiedervergeltung (arab. qisas-Vergehen), die eine Wiedergutmachung durch den Täter bzw. die Familie des Täters erfordern. Das wohl wichtigste Vergehen dieser Kategorie dürften die Körperverletzung bzw. der Totschlag sein, der Angriff auf eine Person mit unbeabsichtigter Todesfolge. In diesem Fall darf die Familie des Opfers dem Täter eine gleich schwere Verwundung zufügen (ein Auge für ein Auge, ein Zahn für ein Zahn) bzw. ein Familienmitglied von gleichem „Stellenwert“ töten, sofern Gleichheit zwischen Opfer und Täter hergestellt werden kann (ein Mann für einen Mann, eine Sklavin für eine Sklavin usw.). Die Familie des Opfers kann auch gegen die Zahlung eines Blutpreises auf die Tötung des Schuldigen verzichten. Außerdem muß eine religiöse Buße (wie z. B. ein zusätzliches Fasten) geleistet werden.

  131. Er hat eine solide gebaute Einzelzelle mit Holzmöbeln und einigen Büchern, Zeitungen und Koranexemplaren verdient Zudem sollte nicht mit hochprozentigem Alkohol gegeizt werden, am besten Stroh Rum 80% aus Österreich.
    Eine Schachtel Kippen und n Feuerzeug gibts gratis dazu.

    Feuerwehr und Rettungsdienst schreiten natürlich erst ein, wenn er sich kross gegrillt hat und man nur noch löschen und saubermachen muss.

  132. Magnus 23. Februar 2019 at 17:10

    Fucken, Drogenverticken und Killen, das ist die Grundausstattung eines jeden Orks.
    ———————-
    So waren die schon immer.
    Aber unsere Volksverräter in ALLEN Regierungen haben sie hierhergeholt, anfangs als ungastliche „Arbeiter“, danach aus antideutschem Haß.
    Man kann es den hergelockten Horden nicht einmal verdenken, dass sie sich so verhalten, wenn keiner einschreitet.
    Gestern sah ich im Supermarkt, dass zwei Fremdblagen in den Regalen herumkramten, Sachen hin- und herschleppten. Ich habe sie scharf angesprochen – und sie hörten auf.
    Als ich aber kurz zuvor einen Mitarbeiter deswegen ansprach, ging der wortlos weiter und tat nichts….

  133. HG5 23. Februar 2019 at 19:07
    Das Opfer sei dann – Zitat: „mit dem Hals aufgestanden und gegen die Parkbank gefallen“. [?] Dabei habe das Mädchen sich „erhebliche Verletzung zugezogen“.

    ————————

    Quatsch. Es war ganz anders. Die Bank ist aufgestanden und ihr um den Hals gefallen.

    Und wo bleibt der Hinweis „polizeibekannt“, „abgelehnter Asylbewerber“, „hätte schon längst abgeschoben werden sollen“, „psychisch gestört“, in „psychiatrischer Behandlung“?
    ———————–
    Die Bank war „polizeibekannt“? Warum wurde die denn nicht abgeschoben?

  134. „Opfer soll unglücklich „auf den Hals gefallen“ sein“

    Jeder für diese Aussage Verantwortlicher gehört in Gewahrsam. Dem Abschaum von Täter die Todesstrafe. So ein Zombie sollte nicht leben.

  135. brontosaurus 24. Februar 2019 at 03:13
    Als die 16jährige sich mit ihrem Schlächter eingelassen hatte war ihr Schicksal unwiderruflich besiegelt!
    Meine Meinung:
    Selber Schuld!
    ————————————-

    Nein, sie ist nicht selber Schuld! Ihr wurde von PolitikerIxen und Qualitätsjournalunken eingehämmert, dass Fluchilanten alles arme nette Jungs sind, „Flüchtlinge“, „Schutzsuchende“, bei denen man jeglichen Gewaltausbruch und jede Straftat als Ausrutscher verzeihen muss. Sie haben es ja sooooo schwer in Deutschland.

    Seltsamerweise haben es nur und ausschließlich Kloraner besonders schwer in Deutschland. Warum haben z.B. Italiener, die ohne Deutschkenntnisse nach Deutschland kommen wohl keine so auffälligen Probleme wie Türken und ander Kloraner?

    Weil Du Probleme hast, die ohne Dich nicht existieren
    Weil Du Dir selber gehen auf den Sack
    Deswegen bist Du ein
    $chei$$-Kanack

  136. Nur Kloraner haben es schwer in Deutschland, weil sie GLAUBEN, sie seien Herrenmenschen von Allahs Gnaden. Und dann stellen sie fest, dass sie selbst im Vergleich mit dem dümmsten Deutschen nichts anderes als pure ungebildete, ungehobelte, völlig unfähige $chei$$e sind.

    Man nehme nur Mia in Kandel. Eine 14-Jährige brauchte weniger als ein Jahr um festzustellen, dass ihr hochgelobter hochgetätschelter Freund ein kompletter Looser ist, der im Leben nie etwas zustandebringen wird. Der sich nur dann gesellschaftskonform benimmt, solange er alles in den Ar$ch gestopft bekommt. Sobald er aber selbst Leistung bringen muss, ist er beleidigt und besinnt sich darauf, dass IHM laut Koran DEIN Haus, DEIN Auto, DEIN Boot usw. rechtmässig gehört.

  137. …Auf der Parkbank beim Wodica-Park tauschten wir dann Zärtlichkeiten aus…

    Kein Mitleid. Klingt hart, ist aber so.
    Wer einen gesunden Abstand zu diesen Kamelpissetrinkern hält, lebt meistens auch länger.

Comments are closed.