Merkel sprach am zweiten Tag der 55. Münchner Sicherheitskonferenz.

Von WOLFGANG HÜBNER | Die Merkel-Fans in Deutschland sind wahnsinnig begeistert vom Auftritt der Dauerkanzlerin auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Die politische Chefin eines Staates mit einsatzunfähiger Streitmacht und fluguntüchtigen Regierungsflugzeugen hat in freier Rede (!) und richtig temperamentvoll (!!) die meisten der dort anwesenden hochrangigen Besucher begeistert und zu stehenden Ovationen bewegt. Das schafft sie ansonsten nur bei handverlesenen CDU-Veranstaltungen, aber dort herrscht bekanntlich eine kaum noch zu übertreffende Anspruchslosigkeit.

In einem Land, dessen politische Klasse und linksgrüne Medien es beim Volk geschafft haben, Donald Trump gefährlicher erscheinen zu lassen als jede nur denkbare Naturkatastrophe, terroristische Massenmorde oder tödliche afrikanische Seuchen, wird Merkels offen gezeigte Gegnerschaft zum amerikanischen Präsidenten frenetisch gefeiert. Dass der anwesende US-Vizepräsident nach der Heimkehr seinem Chef sicher einiges aus München erzählen wird, kann allerdings noch schmerzhafte wirtschaftliche und finanzielle Folgen für Deutschland, aber sicher nicht für die Pfarrerstochter haben.

Denn Merkel hielt in der bayerischen Metropole faktisch eine Bewerbungsrede für ein hohes internationales Amt nach Ende ihrer Amtszeit. Um damit Eindruck zu schinden, macht sich eine gehörige Portion Distanzierung von Trumps Politik besonders gut. Denn dieser Präsident ist für alle Anhänger der gerade zu Ende gehenden Weltordnung das Grauen in Menschengestalt. Dazu das Merkel-Mantra von der „multilateralen Welt“, das gerne gehört, doch in der realen Welt einer scheiternden Globalisierung im Sinne der westlichen Interessenlage keine glänzende Zukunft mehr haben dürfte.

Denn ob USA, China, Russland oder Indien, um nur die wichtigsten Staaten zu nennen: Überall wird militärisch aufgerüstet, um im internationalen Machtspiel weiterhin mitwirken zu können. Was ist mit Europa? Die Briten werden sich nach dem Brexit noch enger an den großen Sprachbruder anlehnen wollen und müssen. Und unser EU-Freundfeind Frankreich denkt überhaupt nicht daran, seine Atomstreitkräfte oder seinen festen Sitz im UN-Sicherheitsrat mit Berlin oder der EU zu teilen.

Deutschland mag zwar noch einige Zeit Exportchampion sein und hohe Überschüsse im Außenhandel erzielen. Aber Ökonomie ist nicht alles, wie man spätestens seit Beginn des 1. Weltkriegs wissen sollte. Zwar hat Merkel in ihrer Münchner Rede einmal mehr erwähnt, Deutschland müsse „mehr Verantwortung in der Welt“ übernehmen. Dass das notwendig sei, kann sie ja fast jeden Tag in der FAZ lesen.

Doch das lässt sich nicht in einem Land finanzieren und organisieren, das wegen offener Grenzen Millionen Sozialasylanten mit vielen Milliarden Steuergeldern versorgen muss, kaum noch geeignete Soldaten findet, die dazu noch fast nach Belieben beschimpft und verhöhnt werden dürfen, dazu unter Auswanderung begabter und leistungswilliger Köpfe leidet. Das Parteienkartell und seine Medien haben Deutschland geradezu systematisch wehrunwillig und wehrunfähig, aber wenigstens konkurrenzlos moralimperialistisch gemacht.

Es ist eine große deutsche Illusion, in dieser Verfassung international künftig ernst genommen zu werden. Schöne Fotos mit der Trump-Gegnerin Nancy Pelosi und Beifall von frustrierten Transatlantikern mögen die Kanzlerin erfreuen – für Deutschland ist das nutzlos. Denn selbstverständlich gibt es zwischen Flensburg und Konstanz, Aachen und Görlitz auch nach Merkels Abgang ein Weiterleben. Es wird jedoch ungeheuer belastet sein von der Hinterlassenschaft einer politischen Ära ohne Kompass und Prinzipien. In München wurde eine Bewerbung bejubelt, die den Müllers und Meiers hierzulande auch im Erfolgsfall nichts nutzen wird.


Wolfgang Hübner.
Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.
PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

133 KOMMENTARE

  1. DER Asyl- WAHNSINN GEHT WEITER!
    .
    .
    Unser Land soll zerstört und zu einer Multi-Kulti-Kloake ausgebaut werden.
    .
    Asylsuchenden zwischen 10.000 und 17.000.. pro Monat
    .
    Die Invasion von illegalen Merkel-Asylanten geht unvermindert weiter..
    .
    Unsere Sozial- und Rentenkassen sollen mit aller Macht zerstört werden und unsere Städte zu multi-kriminellen Kriegsgebieten und Drogenhochburgen gemacht werden.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Migration
    .
    Warum die Zahl der Asylanträge wieder gestiegen ist

    .
    m Januar gab es 62 Prozent mehr Asylanträge als im Dezember. Das BAMF hat dafür eine Erklärung. Die meisten Migranten kamen aus drei Ländern. Als schutzberechtigt wurde jeder dritte Antragsteller anerkannt.
    .
    Abgesehen von diesen aktuellen Schwankungen bewegt sich seit April 2016 der monatliche Zuzug von Asylsuchenden zwischen 10.000 und 17.000 mit leicht rückläufiger Tendenz. Auch im Januar kamen weniger als 17.000 neu ins Land
    .
    Kürzlich hatte WELT AM SONNTAG darüber berichtet, dass laut Befragungen von Ausländerbehörden wohl etwa jede dritte Abschiebung eine Wiedereinreise nach sich zieht.
    .
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article189065559/BAMF-Zahl-der-Asylantraege-im-Januar-2019-gestiegen.html
    .
    .
    Leser- Kommentare lesen…

  2. So kam mir das auch vor, das Phrasendreschen und Trump-Watschen der immer machtloser werdenden Kanzlerin, als Bewerbungsrede mit Blick auf ein hohes internationales Amt.

    Den Scherbenhaufen hinterlässt sie kalt lächelnd den gedemütigten Deutschen.

  3. Denn Merkel hielt in der bayerischen Metropole faktisch eine Bewerbungsrede für ein hohes internationales Amt nach Ende ihrer Amtszeit

    Werden wir die niemals los?

  4. Kann man der Watschelente nicht rasch ein internationales Amt geben? Dann ist sie zumindest hier weg und richtet woanders Schäden an. Ihren Hofstaat sollte sie gleich mitnehmen …

  5. 😉 Die politische Che fin eines Staates/Deutschlands
    ist xeno- u. islamophil

    Dienstag, 19. Februar 2019
    Bundeskanzlerin Merkel gratuliert dem Ministerpräsidenten
    der Libanesischen Republik, Herrn Saad Rafic Hariri

    Merkel empfängt Karnevalisten
    „Helau“ und „Alaaf“ im Kanzleramt

    ➡ ISLAMISIERUNG SÜDAMERIKAS
    Montag, 18. Februar 2019
    Bundeskanzlerin Merkel gratuliert dem Präsidenten der
    Republik El Salvador, ISLAM-U-BOOT Nayib Armando Bukele Ortez
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nayib_Bukele
    Nayib Bukele wurde am 24. Juli 1981 in San Salvador geboren. Er ist der Sohn von Olga Ortez de Bukele und Armando Bukele Kattán, einem bekannten Geschäftsmann und einheimischen Imam palästinensischer Abstammung.
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles

  6. „…Deutschland müsse „mehr Verantwortung in der Welt“ übernehmen.“
    Scheckbuchdiplomatie heisst das. Eine deutsche Spezialität.

  7. Bei mir hatte der Teil ihrer Rede, bei dem sie das Wort „Rechtsstaatlichkeit“ in den Mund nahm, ein kleinhirngesteuertes Zucken im Daumen ausgelöst, so dass ich plötzlich beim nächsten Kanal war.

    Meine Abneigung gegen diese Straftäterin, deren Taten langfristig schlimmere Auswirkungen haben werden, als die des Adolf Hitler, und zwar nicht bloß für Deutschland, sondern für West-Europa, ist längst tief emotional geworden. Ich frage mich, wieso der Apparat im Prinzip noch genauso funktioniert wie in Eugen Kogons Staat. Eine Kanzlerin, die sich des Staates bemächtigt hat, die seine Gesetze nur selektiv anerkennt und einsetzen lässt, ist doch eine Diktatorin. – Ich zweifle sogar an der Befähigung von Frauen einen Staat regieren zu können. Ich denke, ein Staat ist keine Familie, dazu gibt es von weiblicher Seite keinen emotionalen Zugang, so dass sie damit nicht zurechtkommen. Es sind die männlichen Werte, die einen Staat und ein Volk schützen, aber die werden ja zunehmend diskreditiert und fallen gelassen. S.a. http://www.worldvaluessurvey.org/WVSContents.jsp (s. Findings & Insights)

  8. Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz: „Angela Merkel handelt vollkommen irrational“

    Herr Maaz, Sie haben im Oktober davon gesprochen, dass Angela Merkel „von allen guten Geistern verlassen“ sei. Die Flüchtlingskrise und die Kritik an Merkels Politik haben sich seitdem extrem zugespitzt. Wie lautet Ihr Urteil heute?

    Hans-Joachim Maaz: Mittlerweile ist es noch deutlich schlimmer geworden. Ich würde ihr Verhalten als vollkommen irrational bezeichnen, weil sie die realen Schwierigkeiten in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise nicht zur Kenntnis nimmt.

    Die Überforderung der Behörden, die Isolierung in Europa, die Spaltung der Gesellschaft, die Kritik aus der eigenen Partei – all das scheint sie nicht zu kümmern.
    ➡ Sie beharrt auf ihrem Standpunkt.
    ➡ Ihr Verhalten wird immer trotziger.
    ➡ Wie Merkel sich derzeit verhält – irrational und nicht einsichtig – lässt befürchten, dass sie den Bezug zur Realität verloren hat.

    Wie erklären Sie sich das ❓

    Merkel ist der Prototyp eines Menschen der hochgelobt und hochgepusht wurde. Gleichzeitig gibt es bei ihr eine narzisstische Grundproblematik …

    Dazu passend:

    „Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten“ (Angela Merkel).

  9. Besonders interessant war, und das ist vollkommen untergegangen, Al Sisis Rede auf der SiKo. Er sprach am Sonnabend unmittelbar vor Merkel. Ägypten, ein 100-Millionen Einwohner Land. Und ein Al Sisi mit Gebetsbeule, der den Spagat zwischen unbedingter islamischer Loyalität und der OIC sowie dem kompletten Versinken Ägyptens (wie unter Mursi) in IslamIslamIslam hinkriegen möchte; der sich gleichzeitig gegen Horden von Sudanesen und Somaliern wehrt, die unbedingt nach Ägypten möchten, und der gleichzeitig weiter Geld vom Westen will.

    Und Al Sisi sagte (obwohl er immer wieder von „international efforts“ redete), ganz klar, daß es gerade in Afrika darauf ankommt, was die einzelnen Nationalstaaten wollen. Und auch Ägypten sieht er selbstverständlich als Nationalstaat, der jederzeit bilaterale Abkommen schließen kann, aber sich keineswegs einem kollektiven Willen – von wem auch immer – unterwerfen wird.

    Er schloß seine Rede übrigens mit

    „Peace Be Upon You and Allah’s Mercy and Blessings

    Zum Nachlesen (englisch):

    http://www.sis.gov.eg/Story/137588/Speech-by-President-Abdel-Fattah-El-Sisi-at-Main-Session-of-Munich-Security-Conference

  10. Abgesehen von diesen aktuellen Schwankungen bewegt sich seit April 2016 der monatliche Zuzug von Asylsuchenden zwischen 10.000 und 17.000 mit leicht rückläufiger Tendenz. Auch im Januar kamen weniger als 17.000 neu ins Land

    ——
    Das sind nur die, die sich melden !

  11. Und am kommenden So + Mo ist die Blutraute beim Arabisch-Europäischen Gipfel im Scharm El Scheik, wo sie versichert, daß Deutschland auch weiterhin die Massen der islamischen Welt reinlassen, füttern, behausen, bezahlen wird.

    Beide Seiten streben eine Intensivierung der arabisch-europäischen Beziehungen an. Es wird eine große Bandbreite von Themen und gemeinsamen Herausforderungen zur Sprache kommen, etwa Multilateralismus, nachhaltige Entwicklung, Handel und Investitionen, Migration, Sicherheit und die Situation in der Region.

    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/bundeskanzlerin-merkel-reist-zum-gipfeltreffen-der-eu-und-der-liga-der-arabischen-staaten-in-sharm-el-sheikh-1581230

  12. alles-so-schoen-bunt-hier 20. Februar 2019 at 12:45

    „Den Scherbenhaufen hinterlässt sie kalt lächelnd den gedemütigten Deutschen.“

    Merkel ist doch keine Naturkatastrophe, sondern ist möglich geworden durch eine Jahrzehnte währende Umerziehung der Schulkinder in den Schulen – siehe Geschichtsdarstellung in den Schulbüchern für Geschichte, Deutsch, Gemeinschaftskunde, Philosophie – die von den linksdominierten Kultusministerien GEWÜNSCHT ist, sowie möglich geworden durch eine natürliche Rektifikation linksliberalistischer Journalisten in die höheren Positionen der Redaktionen, denn dort sammeln sich so die Linken und 68er, Linksgrünen usw. an. Konservative sind im Journalismus deutlich unterrepräsentiert.

    Die gedemütigten Deutschen sind selbst schuld! Sie haben sich nicht um Demokratie gekümmert und sind lieber schaffen gegangen. Die mediale Treiberei zum Konsumismus hat das noch verschärft. Die konsumieren nur noch, statt sich darüber im Klaren zu werden, dass wir ein Volk sein müssen, damit wir in einer partiell sehr feindlichen Welt, wie auch in einer Kulturhegemonie der Angelsachsen kurlurell und physisch überleben können.

    Da braucht es keine Erkärungen mit Hilfe einer „Verschwörungstheorie“, die Scherbenhaufen-Ergebnisse sind wenigstens zum großen Teil folgerichtig und die Entwicklung auf der Hand liegend.

  13. ISLAMISIERUNG LATEINAMERIKAS

    Montag, 18. Februar 2019
    Bundeskanzlerin Merkel gratuliert dem (NEUEN) Präsidenten der
    Republik El Salvador, ISLAM-U-BOOT Nayib Armando Bukele Ortez
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/bundeskanzlerin-merkel-gratuliert-dem-praesidenten-der-republik-el-salvador-herrn-nayib-armando-bukele-ortez-1581412
    Nayib Bukele wurde am 24. Juli 1981 in San Salvador geboren. Er ist der Sohn von Olga Ortez de Bukele und Armando Bukele Kattán, einem bekannten Geschäftsmann und einheimischen Imam palästinensischer Abstammung.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Nayib_Bukele
    LINK HIER: Maria-Bernhardine 20. Februar 2019 at 12:54

    El Salvador (spanisch „der Erlöser“, „der Heiland“) ist ein Staat in Zentralamerika. Er grenzt im Nordwesten an Guatemala, im Nordosten an Honduras und liegt am Pazifik. El Salvador ist das kleinste Land der Region, weist zugleich deren höchste Bevölkerungsdichte auf und liegt in einem Erdbebengebiet. (WIKI)

  14. @ Magnus 20. Februar 2019 at 12:57
    Sie will UN-Chefin werden und den Friedensnobelpreis einheimsen. Wetten, dass sie das schafft?

    Nein. Das schafft sie nie.

  15. Es gibt ein hochinteressantes Interview mit Alain Finkielkraut in der WELT (leider hinter Paywall)

    Der französische Philosoph Alain Finkielkraut wurde von Gelbwesten antisemitisch beschimpft. … Dafür macht er auch Merkel verantwortlich: „,Wir schaffen das!‘ war einfach Unsinn“

    „Juden verlassen bestimmte Bezirke & Städte,weil das Leben für sie dort zur Hölle geworden ist.Ich rede nicht von Einzelfällen,sondern von einem massiven Phänomen,das seit Langem bekannt ist.“

    Ein Mann rief mir zu: ‚Allah wird dich bestrafen!‘ Das hat nichts mit der Sprache des Rechtsextremismus zu tun. Das ist die Rhetorik der Islamisten“, so Finkielkraut im Figaro. Antisemitismus wird unter dem Deckmantel des Anti-Zionismus wieder hoffähig.

    Die multikulturelle Gesellschaft wird immer dann zum Problem, wenn eine bestimmte „Kultur“ dazu stößt.

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus189076405/Alain-Finkielkraut-ueber-Merkel-Wir-schaffen-das-war-einfach-Unsinn.html

    Finkielkraut: „Ohne Merkel und ihre Millionen Einwanderer in 2015 hätte es keinen BREXIT gegeben“:

    https://twitter.com/IQ_Stimulator/status/1098141201981730816

  16. Nein, wir müssen nicht mehr Verantwortung übernehmen.
    Aber die alte Hexe gehört zur Verantwortung gezogen.

  17. Es bleiben, neben der Hazienda in Paraguay, nur 3 OptionInnen:

    1. UN-GeneralsekretärIx

    2. US-Präsident*in

    3. PäpstIn

  18. OT.
    Berlin-Köpenick
    Während einer Bohrung bei Bauarbeiten an der gesperrten Salvador-Allende-Brücke war neben dem Hauptkabel auch das Ersatzkabel beschädigt worden.

    ———–
    Das zeigt doch deutlich, das der Bau der zweiten Erdgastrasse durch die Ostsee für Deutschland notwendig ist, die Ukrainer bohren auch gern !

  19. Was Merkel da gelabbert hat, ist der Betrachtung nicht wert. Sie hat eine sog. Grundsatzrede gehalten. Solche Reden hält man, wenn man an sich nichts zu melden und zu sagen hat. Aufruf zur Zusammenarbeit, wozu sonst lol.

    Diese Welle bricht sich sogleich an der Frage, was mit diesen islamistischen „Vieh“ werden soll, dass von Deutschland aus für den IS in Syrien in den Krieg gezogen ist, um dort Verbrechen zu begehen und jetzt dort eingefangen wurde. Da ist dann sofort Schluss mit „Zusammenarbeit“ und „Lösungen“ und Deutschland weiß nicht mal, wie rum es denn nun diese Problem wieder halten soll. Deutschland, das Islamisten in Dschihad ziehen lässt, das nichts zur Lösung des Syrienkrieges beigetragen hat und das als nächstes IS-Kämpfer samt Harem „nach Hause“ holen wird. Und wem verdanken wir diesen ganzen Scheiß? Merkel!

  20. Wozu Eigentlich Die Ganze Aufregung Und Die Diskussionen Um Das Einstmals Hanseatische Trampeltier: Jeder Von Uns Hat Doch Schon Mal Den Spruch Gehört: Pfarrers Kinder, Lehrers Vieh – Gedeihen Selten Oder Nie!.
    Q.E.D.
    MfG C.
    P.S. Falls Sich Jemand An Der Schreibweise Stört: Das Ist Das Neuschreib, Das Man Jetzt Auf Den Pi-Seiten Am Rande In Den – Wie Nennt Man Das Jetzt? Add Onns? Liest? Nach Neusprech, Neuer Kultusministeriell Verordneter Schreibweise Und Politisch Korrekten Äußerungen Möchte Ich Den Neuen Trend Nicht Ver- Und Mich Rechtzeitig An-Passen.

  21. LHOswald 20. Februar 2019 at 13:17
    Ich finde Frau Merkel sollte mal im offenen Wagen durch Dalles fahren.

    ——-
    Warum in die ferne Schweifen, die rumänische Lösung liegt so nah ……

  22. Zum Glück weiß Islam-Expertin Angela Merkel, dass wir uns absolut keine Sorgen wegen dem Islam machen müssen.

    Nicht zu vergessen, ist Frau Merkel nebenbei auch Finanz- und Wirtschaftsexpertin, kennt sich bestens in sozialen Fragen aus, ist eine hervorragende Rednerin und hat die besten Berater weltweit.

    Im Grunde ist sie als Bundeskanzlerin überqualifiziert.

  23. Metaspawn 20. Februar 2019 at 13:22

    Was Merkel da gelabbert hat, ist der Betrachtung nicht wert. Sie hat eine sog. Grundsatzrede gehalten. Solche Reden hält man, wenn man an sich nichts zu melden und zu sagen hat. Aufruf zur Zusammenarbeit, wozu sonst lol.

    Danke. Deshalb war es auch so entsetzlich, daß die Leute – darunter massig deutsche Militärs – da klatschten und aufstanden – einige juchzten sogar – wie die Duracellhasen auf dem CDU-Parteitag.

    Zonenwachtel (Fachtrulle für Digitalisierung und Neuland) hat gestern gerade noch so eine Grundsatzrede abgelassen. In leichter Sprache. Mal wieder, als ob sie zu Kleinkindern spricht. Auf dem Digitising Europe Summit 2019 (Häh?!) in Berlin. Sie beginnt mit Lügen (gefettet):

    Trotzdem will ich neben den technischen Fragen mit dem Europathema beginnen. In wenigen Monaten wird nämlich ein neues Europäisches Parlament gewählt. Wir sollten bei allem, was wir diskutieren, nicht vergessen, dass die Europäische Union für uns ja Garantin für Frieden, Freiheit und Wohlstand ist. Das soll sie auch bleiben. Der gemeinsame Binnenmarkt ist zweifelsohne die Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg und für die europäische Integration.

    Auf dem scheinnaiv-anbiederndem, kindischen, verlogenen Niveau geht es weiter.

    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-digitising-europe-summit-2019-am-19-februar-2019-in-berlin-1581892

  24. Das Wahrheitminesterium gibt bekannt:
    Die Welt-Kanzlerin Merkel hält eine Rede,
    es werden noch Komparsen gesucht, die Aufwandsentschädigung wird nach Ende der Veranstaltungen ausgezahlt.
    PS alle Komparsen werden Aufgefordert sich frühzeitig einzufinden um den Ablauf zu besprechen.

  25. Das Video, in dem Donald Trump gesagt hat, Frau Merkel sei geisteskrank, ist „nicht mehr verfügbar“. Die Wahrheit ist anscheinend für manche schwer zu ertragen.
    Wir werden von Verrückten regiert.

  26. Freya- 20. Februar 2019 at 13:13

    „Nein. Das schafft sie nie.“

    Das sehen wir mal ausnahmsweise gleich.

  27. „Merkel hielt in der bayerischen Metropole faktisch eine Bewerbungsrede für ein hohes internationales Amt nach Ende ihrer Amtszeit.“
    – – – – –
    Dafür gibt’s dann erstmal weiterhin Immunität.

  28. Magnus
    20. Februar 2019 at 12:57
    Sie will UN-Chefin werden und den Friedensnobelpreis einheimsen. Wetten, dass sie das schafft?

    xxxxxx

    Es ist gut möglich, daß Sie die Wette gewinnen. Allerdings ist der Friedensnobelpreis doch längst zu einer Lachnummer verkommen, wenn man sich die Preisträger anschaut.

  29. 20.02.2019 – 13:29 Uhr
    München – Sieben Migranten sind in einem Güterzug versteckt nach Bayern eingereist.

    Die Männer zwischen 19 und 29 Jahren wurden am Mittwochmorgen beobachtet, wie sie an einem Rangierbahnhof in Laim vom Zug absprangen. Die Bundespolizei nahm die Afrikaner in der Nähe der Gleisanlagen fest.

    Nach Angaben der Beamten kam der Zug aus Italien. Die Männer wurden der Landespolizei übergeben. 2019 gab es laut Bundespolizei allein in München bereits 19 weitere Fälle, in denen Migranten unerlaubt auf Güterzügen einreisten. Sieben von ihnen konnten trotz Fahndung bisher nicht aufgegriffen werden, hieß es am Mittwoch weiter.

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/muenchen-polizei-greift-sieben-migranten-in-gueterzug-auf-60251300,la=de.bild.html

  30. Dass der anwesende US-Vizepräsident nach der Heimkehr seinem Chef sicher einiges aus München erzählen wird, kann allerdings noch schmerzhafte wirtschaftliche und finanzielle Folgen für Deutschland, aber sicher nicht für die Pfarrerstochter haben.

    Nun, den ersten Liebesbeweis haben wir doch schon❗ 😎
    Wobei der geile, nur bombende Obama uns Millionen Goldstücke geschickt hat 😥
    Trumps Revanche für München
    https://www.merkur.de/politik/trumps-revanche-fuer-merkels-muenchen-rede-11777960.html

  31. Tritt-Ihn 20. Februar 2019 at 13:44

    „Das schönste:
    Unsere Umerziehung müssen wir mit unseren Zwangsgebühren
    selber bezahlen.“

    wir zahlen ja auch unseren Untergang selbst.

  32. Der Beifall der Globalismus-Gewinner ist dem Merkel immer gewiss. Auch der Kommunismus hat seine Profiteure.

  33. @ Babieca 20. Februar 2019 at 13:38

    Das mit der „Digitalisierung“ kann ich nicht mehr hören. Auf der einen Seite alles dafür tun, damit bald der Strom ausfällt. Auf der anderen Seite alles elektrisch und elektronisch betreiben wollen. Ein einziger Widersinn. Eine Nachwelt wird sich in ähnlicher Weise an den Kopf fassen, wie wir es tun, wenn wir über Hexenverbrennungen ex post urteilen.

    Instruktiv ist das hier. Stammt von einer öko-Page und entlarvt sich selbst:

    https://www.agora-energiewende.de/service/agorameter/chart/power_generation/20.01.2019/20.02.2019/

    Merke, der gesamte böse graue Teil, die sog. konventionelle Stromerzeugung soll abgeschaltet werden! Wie kann man diese Energiewende postulieren, wenn man diese tägliche, wöchentliche, jährliche Grafik vor Augen hat. Man sieht dort viel, vor allem aber das es nicht geht.

    Die Grünen-Schlampe Eckhart daneben auch noch gegen Gas:

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/katrin-goering-eckardt-nord-stream-2-ist-eine-provokation-a-1253746.html

    Deutschland mit Vollgas an die Wand was anders sehe ich nicht.

  34. Merkel ist Sprachrohr fremder Interessen in Deutschland. Wenn man nicht dahin kommt, dass eine Regierung die Interessen eines Volkes vertreten sollte, ist sowieso Hopfen und Malz verloren. Und „Volk“ ist Unwort in der BRD. Klar, dass so eine Regierung nur mit Propaganda und Kleinmachen von Alternativen bestehen kann. Aus Merkel spricht blanker Irrsinn, sie plappert aber nur immer diese Geisteshaltung von Sorros, Clinton und Co nach. Und ihr Macrönchen kommt ja auch aus diesem Stall. Zieht Euch warm an in EU-Europa!

  35. Die Olle kriegt ihren Applaus doch nur, weil sie ihre Untertanen und unser Land gnadenlos ausbeutet und die Erlöse für die Bonzen anderer Staaten verwendet.

    Das war bei jedem bisherigen Kanzler Deutschlands so.

    Sollte aber einmal ein deutscher Kanzler den Trump machen und Deutschland zu alter Grösse führen – uiuiuiui, Minenfeld – wollen, wird der „von unseren Freunden“ ebenso angekläfft wie Trump.

    Und ja, ich denke auch, dass das eine Bewerbungsrede für einen Posten in der UN war, dazu wird sie dann zurücktreten und die Peitsche der Kramp-Karrenbauer übergeben.

  36. Magnus 20. Februar 2019 at 12:57
    Sie will UN-Chefin werden und den Friedensnobelpreis einheimsen. Wetten, dass sie das schafft?

    Alternativ wäre auch der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften drin.

  37. Metaspawn 20. Februar 2019 at 13:57

    Niemand hat gesagt, dass alle Bürger digital, elektrisch und elektronisch werden und bleiben dürfen.

    Das ist wie mit Blüms Rentenversprechen, die Rente ist tatsächlich sicher, nur die Höhe ist ungewiss.

  38. nicht die mama 20. Februar 2019 at 14:01

    Bei Trump wird es beim Ankläffen bleiben, die Amerikanische Bulldogge ist zu wehrhaft, um sie zur Räson zu bringen, bei uns hingegen schaut das anders aus.
    Die Bundeswehr ist wehrlos.

  39. 250.000 Kunden betroffen
    Auch Mutter von Pleite-Stromanbieter BEV insolvent – Chancen auf Rückzahlung schwinden

    Der Stromanbieter BEV hatte Ende Januar in München Insolvenz angemeldet. Rund 250 000 Kunden in Deutschland fordern jetzt 50 Millionen Euro an bereits geleisteten Vorauszahlungen zurück.

    https://www.focus.de/immobilien/wohnen/250-000-kunden-betroffen-auch-mutter-von-pleite-stromanbieter-bev-insolvent-chancen-auf-rueckzahlung-schwinden_id_10349941.html

  40. Die SPD entwertet doch für ihre Funktionäre schon die deutsche Staatsangehörigkeit/Pass.
    Ein Beispiel für Merkel?
    EHEMALIGE DEUTSCHE. Oder FRÜHER IN DEUTSCHLAND GEDULDET.

    Vollste Unterstützung bei ihrer eigenen Internationalisierungsbemühung.

  41. Metaspawn 20. Februar 2019 at 13:57

    Das mit der „Digitalisierung“ kann ich nicht mehr hören. Auf der einen Seite alles dafür tun, damit bald der Strom ausfällt. Auf der anderen Seite alles elektrisch und elektronisch betreiben wollen. Ein einziger Widersinn.

    So ist es. Die gute alte – technische, aber nicht nur – Bewährung redundanter (funktional gleicher, aber dennoch ganz verschiedener) Systeme wird Juhu über Bord geschmissen. Ergebnis: Bei einer Störung schmiert alles ab.

  42. @ niemals Aufgeben 20. Februar 2019 at 13:50

    Selbst Obama hat von Merkel nicht verlangt Flüchtlinge aufzunehmen.
    Auch Orban sagte wiederholt, Deutschland sei verantwortlich.
    Dieser auch auf PI von manchen Kommentatoren ständig verbreitete Antiamerikanismus ist krank.
    Immer sind die Amis schuld, aber deutsche Regierungen sind heilig.

    Tschechiens Präsident Zeman: „Muslimbrüder schicken Flüchtlinge, um Europa zu beherrschen“

    https://de.euronews.com/2016/01/04/tschechiens-prasident-zeman-muslimbruder-schicken-fluchtlinge-um-europa-zu

  43. Magnus
    20. Februar 2019 at 12:57
    Sie will UN-Chefin werden und den Friedensnobelpreis einheimsen. Wetten, dass sie das schafft?

    ———

    Das fände ich aber total rassistisch, dafür ist Sie viel zu weiss. Das Pöstchen muss irgendein Bingobongo aus Timbuktu ergattern.

    Merkel und Sicherheitskonferenz, das ist ungefähr so als ob ein Einbrecher bei der Polizeiversammlung einen Vortrag halten würde, über Sicherheitssysteme im Haus gegen Einbrüche.

  44. Fakt ist, die Welt lacht über Merkels und Deutschlands Dummheit. Das bestätigt mir jeder Ausländer, mit dem ich darüber rede. Niemand bewundert uns. Man schüttelt bestenfalls ungläubig den Kopf über die deutsche Dummheit und Naitivität.
    Merkel hat seit 2009 nur Fehlentschedungen getroffen. Die Schäden sind noch gar nicht absehbar.

  45. @ niemals Aufgeben 20. Februar 2019 at 13:50

    Flüchtlings-Chaos (2015)
    Ungarns Premier Orban gibt Deutschland die Schuld

    „Das ist kein EU-Problem, sondern ein deutsches Problem“, sagte Orbán bei einem Besuch in Brüssel. Keiner der Flüchtlinge wolle „in Ungarn bleiben. Alle wollen nach Deutschland gehen.“ Die Bundesrepublik und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hätten die Menschen aus Syrien „an den gedeckten Tisch eingeladen“, ließ er seinen Stabschef János Lázár noch ausführen.

    https://www.bz-berlin.de/welt/ungarns-premier-orban-gibt-deutschland-die-schuld

  46. Fakt ist, die Welt lacht über Merkels und Deutschlands Dummheit. Das bestätigt mir jeder Ausländer, mit dem ich darüber rede. Niemand bewundert uns. Man schüttelt bestenfalls ungläubig den Kopf über die deutsche Dummheit und Naivität.
    Merkel hat seit 2009 nur Fehlentscheidungen getroffen. Die Schäden sind noch gar nicht absehbar.

    *Nochmal ohne Fehler*

  47. Tritt-Ihn 20. Februar 2019 at 14:11

    Personalausweise der EU-Mitgliedsstaaten sollen Fingerabdrücke
    bekommen.

    Da hagelt zur Zeit Meldung für Meldung, Tröpfchen für Tröpfchen, auf uns runter, was gerade EU-Kommission und EU-Rat („Unterhändler“) in einem fetten Paket am grünen Tisch ausgeschachert haben und nun allen „EU-Untertanen“ reinwürgen. Als Teil von „Wir schaffen die Nationalstaaten ab – Heil EUdSSR!“:

    – Pflicht zum EU-Führerschein (25 Euro)
    – Pflicht zu Fingerabdrücken im Perso
    – Pflicht 30 Prozent weniger CO2 bei LKW/Bussen

    Mal sehen, was da noch so alles kommt, aus dieser letzten EUdSSR-Runde „Unterhändler von Rat und Parlament einigen sich auf…“)

  48. Danke. Deshalb war es auch so entsetzlich, daß die Leute – darunter massig deutsche Militärs – da klatschten und aufstanden – einige juchzten sogar – wie die Duracellhasen auf dem CDU-Parteitag.
    ____________________________________________

    Sieht man mein Namensschild?
    O.k., Lametta auf den Schultern, das ist paletti.
    Irgendwann werde ich mir das auch noch auf die Schultern tätowieren lassen,…
    …beim Duschen und so…
    …damit man weiß, mit wem man es zu tun hat…
    Das Lametta ist das einzige, was mich zusammenhält,
    aber das bleibt unter uns!

    Sieht man mein Namensschild?
    Gleich muss sie fertig sein mit ihrer Rede!
    Ewe!
    …nee, noch nicht…
    …aaaber jetzt!
    Ich springe auf!
    Sieht man mein Namensschild?
    Ich klatsche, dass es knallt!
    Eine Wahnsinnsrede!
    Phänomenal!
    Einzigartig!
    Ohnegleichen!
    Unvergleichlich!
    Sieht man mein Namensschild? Ich! Hier!
    Sensationell!

    P.s.:
    Dies war an e i n i g e besonders schleimige Bückopportunisten gerichtet.

  49. .
    Höhö,
    da meint
    doch wohl
    die Trampelige,
    sie könne einem
    wie Donald Trump
    Paroli bieten … Aber
    sie hat halt noch immer
    nicht kapiert, daß nun die
    ‚alten weißen Männer‘ endlich
    zurückschlagen und als erstes
    die muttilateralen Fesseln
    zerreißen und eben in
    Trump sozusagen
    ihren Baages
    gefunden
    haben.
    .

  50. Umgekehrt hätten die deutschen Gutmenschen in den Medien Trump aufgehängt wegen aggressiver Körpersprache.

    Merkel schadet uns durch diese antiamerikanische Haltung.

  51. Merkel hat etwas geschafft, was in der langen Geschichte dieses Landes einmalig ist. Sie führt eine zugleich antiamerikanische, antirussische und antideutsche Politik an.

  52. Das ist hier einfach ein Trottelland. Wobei es viele gute und vernünftige Menschen gibt. Die sieht man z.B. bei PEGIDA oder den allermeisten Geldwestendemos in Deutschland. Oder auch bei anderen Demos wie „Kandel ist überall“.
    Also es gibt hier schon viele sehr gute Menschen.
    Aber es gibt auch nicht wenige Arschlöcher. Und viele dumpfblöde Mitläufer.
    Muss man leider so deutlich sagen.

  53. @Freya- 20. Februar 2019 at 14:32
    Könnte man zum Teil mit der Politik der DDR in den letzten Jahren vergleichen. Die war auch antiamerikanisch, antirussisch und gegen das eigene Volk.

  54. Metaspawn 20. Februar 2019 at 13:22; Die Engländer haben momentan auch so nen Problemfall, vielmehr hatten. Heute steht überall, dass man der Tussi ganz einfach die Staatsbürgerschaft entzogen hat. Was faktisch ein Einreiseverbot darstellt. In England ist das auch realistisch, weils da keine grüne Grenze (noch nicht mal grüne in nennenswerter Zahl) gibt, über die man so ohne weiteres rüberspazieren kann.
    Die Frage ist halt, ob das genauso radikal durchgesetzt wird, wie bei Geert Wilders, der als EU-Bürger nicht einreisen durfte. Auch einige andere hats schon erwischt.

  55. @Freya- 20. Februar 2019 at 14:16
    @ niemals Aufgeben 20. Februar 2019 at 13:50

    Selbst Obama hat von Merkel nicht verlangt Flüchtlinge aufzunehmen.
    Auch Orban sagte wiederholt, Deutschland sei verantwortlich.
    Dieser auch auf PI von manchen Kommentatoren ständig verbreitete Antiamerikanismus ist krank.
    Immer sind die Amis schuld, aber deutsche Regierungen sind heilig.

    Tschechiens Präsident Zeman: „Muslimbrüder schicken Flüchtlinge, um Europa zu beherrschen“

    https://de.euronews.com/2016/01/04/tschechiens-prasident-zeman-muslimbruder-schicken-fluchtlinge-um-europa-zu

    Der feige, Showmaster Obama hat die Flüchtlinge erzeugt❗ 😥
    Bush hat im Namen der USA die Wüste im Irak erzeugt, dann kam der feige, tolle Singer, Tänzer, Verbrecher Obama und zog die USA zurück, ließ Waffen für die IS da und hat 8 Jahre gebombt und die Leutchen sind ins laufen gekommen 😥
    Islam-Merkel mit Anhang und die meisten Deutschen fanden den tollen Schwarzen ja so süß 😡

  56. In einem Land, dessen politische Klasse und linksgrüne Medien es beim Volk geschafft haben, Donald Trump gefährlicher erscheinen zu lassen als jede nur denkbare Naturkatastrophe, terroristische Massenmorde oder tödliche afrikanische Seuchen, wird Merkels offen gezeigte Gegnerschaft zum amerikanischen Präsidenten frenetisch gefeiert.
    ++++

    Gender-Scheißhäuser und -Ampeln sind den Deutschen viel wichtiger als die Probleme mit Dieselfahrverboten, Bankenrettung, die Steuerverschwendung für EU-Bongo-Bongo-Länder, Kuffnuckenzuwanderung, AKW- und Kohleausstieg etc..

    Ganz oben in der Problemliste Deutschlands gilt es schließlich auch zu klären, ob Florian Silberkacke die Trennung von Helene Funze gewollt hat oder nicht!

  57. Die, die es wissen müssen,Putin,Trump oder Ji,
    lachen sich über dieses doofe Europa doch n Ast.
    Die wissen ganz genau,wann der Laden hier auseinander bricht.
    Und Trump destabilieisert auch fleissig mit,indem er den ohnehin schon
    Finanz. angeschlagenen Staaten, höhere Mitlitärausgaben aufs Auge drückt,
    und die halt die Zölle einführt.
    Die Zeitbombe ist gelegt und nun können sie auf die Uhr schauen,
    wann datt Dingen in die Luft geht….
    Damit haben sie einen Mitkonkurrenten, auf dem Weltmarkt, erledigt…
    Aber das Merkel glaubt ja immer noch, sie sei der Nabel der Welt, ein Geschenk an diesen
    Planeten und die mächtigste Frau der Welt.
    Das ist Narzismus in Reinkultur, die gehörte in ne Klinik,da kann se dann auch mit
    Napoleon am Tisch sitzen und nem Cäsar, und,und, und, es gibt da genügend Irre,
    da fällt so n M. auch nicht mehr groß auf…

  58. Was soll denn unsere ganze Schreiberei?
    ein bisschen Dampf aus dem Kessel lassen.
    unsere Regierungsclique freut sich . . .

  59. NieWieder 20. Februar 2019 at 14:33

    Gibt viele linke Arschlöcher im Land. Heute z.B. beim WDR Radio durften Anrufer was zum Tode von Karl Lagerfeld sagen.
    Was sagt da ein Blödmann? Lagerfeld hätte besser seine Klappe halten und Merkel nicht kritisieren sollen, man solle vielmehr dem „Wandel der Gesellschaft“ (= Umvolkung) nicht im Wege stehen.
    Mit ist fast der Kaffee hochgekommen.

  60. Es klatschen jene, die an Merkel angedockt haben, dass kein Löschblatt mehr dazwischen passt.
    Fliegt Merkel in die Luft, fliegt alles kratzfußendes Volk mit.
    Eine Wahnsinnsrede!
    Applaus!!
    Das ist der Wahnsinn!!!

  61. Blimpi 20. Februar 2019 at 14:39

    Die, die es wissen müssen,Putin,Trump oder Ji, lachen sich über dieses doofe Europa doch n Ast.
    Damit haben sie einen Mitkonkurrenten, auf dem Weltmarkt, erledigt…

    Es geht ja noch weiter. Was den ganzen EUdSSR-Irrsinn zeigt:

    Die USA, Rußland und China sind starke Nationalstaaten. Deutschland WAR einmal ein wirtschaftlicher starker Nationalstaat.

    Dann kam der ideologische Müll mit der EU (angelegt bereits in ihrer Gründungsutopie „Vereinigte Staaten von Europa“ vor mehr als 100 Jahren) – der in seinem kompletten Wahn übrigens erst dann ausbrach, als sich die „drei Großen“ wieder auf ihre nationalstaatliche Stärke besannen:

    „Die EU (lauter zusammengezwungene Nationalstaaten) kann das kontern“.

    Muhahahahaha!

  62. An manchen Tagen geht es, aber an anderen denke ich: Ich will hier weg, weg, weg!
    Dann habe ich das Gefühl keine Luft mehr zu bekommen.
    So viele dumme Menschen um mich herum, sind kaum erträglich.
    In 4 Jahren werden wir unsere Firma verkaufen und Schluss machen mit dem Arbeiten
    und dann sind wir frei und entscheiden neu, wie und wo wir den Rest unseres Lebens
    verbringen wollen.
    Halten wir, hält Deutschland noch so lange durch???

  63. @ niemals Aufgeben 20. Februar 2019 at 14:36
    Freya- 20. Februar 2019 at 14:16

    NIEMAND hat verlangt, dass Deutschland die Flüchtlinge alle aufnimmt.

    Verstehst Du das?

    Viele der angeblichen Syrer sind in Wahrheit Palästinenser aus den Camps im Libanon und Syrien gewesen.
    Viele Kurden kamen auch aus Camps in der Türkei wo sie schon Jahre wohnten.
    Nirgends in Afrika ist Krieg. Nirgends in Asien.

    Obama den ich wirklich nicht ausstehen kann, ist nicht schuld daran, dass Marokkaner, Algerier, Zigeuner vom Balkan, Senegalesen, Albaner, Nigerianer, Pakistani usw. hierherkommen. Auch in Afghanistan ist kein Krieg… etc.

  64. Hoffentlich verreckt die Alte bald. Sie ist meiner Gesundheit (leider das Leben manch Deutscher auch) sehr abträglich.

    Und hier eine selbsternannte Jüdin:
    OT
    Holocaust-Mahnmal
    Lea Rosh* erklärt AfD-Mitglieder zu Personae non gratae
    BERLIN. Die Initiatorin des Holocaust-Denkmals in Berlin, Lea Rosh, hat AfD-Mitglieder zu unerwünschten Personen erklärt. Anlaß ist der Mitgliedschaftsantrag des AfD-Bundestagsabgeordneten Uwe Witt im Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas, den er am Montag gestellt hatte. Hierauf erhielt er im Auftrag Roshs, die Vorsitzende des Fördervereins ist, die knapp formulierte Ablehnung: „AfD-Mitglieder haben bei uns keinen Zutritt.“
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/lea-rosh-erklaert-afd-mitglieder-zu-personae-non-gratae/
    *Lea Rosh wurde christlich erzogen und trat im Alter von 18 Jahren aus der evangelischen Kirche aus. Sie nannte sich seit dieser Zeit nicht mehr Edith, sondern Lea und ist seither überzeugte Atheistin.
    Rosh leitete das NDR-Landesfunkhaus in Hannover von 1991 bis 1997 und war die erste Frau in dieser Funktion.[3] Ihre Berufung wurde vom damaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten Gerhard Schröder unterstützt.[4] Sie sorgte dafür, dass das von ihr als „faschistoid“ bezeichnete Niedersachsenlied („Wo versank die welsche Brut? In Niedersachsens Bergen, an Niedersachsens Wut“) nur noch ohne Text ausgestrahlt werden durfte.[5]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Lea_Rosh

  65. Heisenberg73 20. Februar 2019 at 14:47

    Gibt viele linke Arschlöcher im Land. Heute z.B. beim WDR Radio durften Anrufer was zum Tode von Karl Lagerfeld sagen. Was sagt da ein Blödmann? Lagerfeld hätte besser seine Klappe halten und Merkel nicht kritisieren sollen, man solle vielmehr dem „Wandel der Gesellschaft“ (= Umvolkung) nicht im Wege stehen.

    Mao: Man soll dem Wandel der Gesellschaft nicht im Wege stehen.
    Pol Pot: Man soll dem Wandel der Gesellschaft nicht im Wege stehen.
    Lenin: Man soll dem Wandel der Gesellschaft nicht im Wege stehen.
    Stalin: Man soll dem Wandel der Gesellschaft nicht im Wege stehen.
    Khomeini: Man soll dem Wandel der Gesellschaft nicht im Wege stehen.
    Mo: Man soll dem Wandel der Gesellschaft nicht im Wege stehen.
    Erdolf: Man soll dem Wandel der Gesellschaft nicht im Wege stehen.
    Schnäuz: Man soll dem Wandel der Gesellschaft nicht im Wege stehen.

  66. Dieses „Menschenähnliche“ Ungeheuer muss zeitnah entsorgt werden, und die Klatschhasen gleich mit, mir egal wie…
    Meinetwegen mit einem Hanfstrick und dickem Knoten im Genick, oder auf dem Schafott.
    Mir wird schon schlecht wenn ich morgens Nachrichten lese.

    Nur meine Meinung,

    Alter Mann

  67. OT
    aktueller Anlass
    IS-„Rückkehrer“:

    20.02.2019 – 12:04
    AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag
    Gauland: IS-Kämpfern muss Doppelpass entzogen werden
    https://www.presseportal.de/pm/130241/4198367

    Großbritannien kündigte an, einer jungen britischen IS-Anhängerin die Staatsbürgerschaft zu entziehen, um ihre Rückkehr zu verhindern.
    https://www.welt.de/newsticker/news1/article189080227/Extremismus-Britische-Regierung-will-junger-IS-Anhaengerin-Staatsbuergerschaft-entziehen.html

    Die bettvorliegenden Volldeppen in Merkelistan wollen natürlich wieder alle aufnehmen, schon ist vom „Blankocheck“ die Rede::
    Der Innenminister fordert bei der Rückkehr von IS-Kämpfern mit deutscher Staatsangehörigkeit eine genau Prüfung der Identität und strikte Bedingungen. Auch für Frauen und Kinder solle es „keinen Blankoscheck“ geben.
    ***https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/horst-seehofer-keinen-blankoscheck-fuer-is-rueckkehrer-16050336.html

    PS Gauland hat heute, 20.02., Geburtstag, falls jemand gratulieren möchte.

  68. Freya- 20. Februar 2019 at 15:02; Das seh ich etwas anders. Ich erinnere mich noch sehr gut dran, wie der von Osama verursachte arabische Frühling in der Presse gehypt wurde. Ich hab schon damals gesagt, sind die denn alle komplett irre geworden. Die ganzen Heinis kamen ja dann wie erwartet zu uns. Dass davon bestenfalls 1/4 überhaupt zugegeben wird, macht die Sache natürlich nicht besser. Auch diese behaupteten 10-17.000 monatlich kann ich nicht glauben, Wenn man die Zahl mit Pi malnimmt liegt man immer noch unter der tatsächlichen Zahl. Bloss weil wir hier aufm langweiligen Dorf davon nix sehen, heisst es ja nicht, dass die nicht da sind.

  69. @ niemals Aufgeben 20. Februar 2019 at 14:36
    Freya- 20. Februar 2019 at 14:16

    Wikileaks veröffentlichte E-Mails aus Clintons Kampagne (2016)

    US-Geheimdienst nennt Deutschland schlimmer als eine Bananenrepublik und einen Terrorstaat.

    Lies Dir mal Emails an Clintons Stabschef John Podesta über Merkel, Deutschland und dem Reinlassen von Millionen muslimischer Migranten durch.

    „All you need now is one Blöde Kuh with a Wiedergutmachung complex.“

    „Die deutschen Übergutmenschen bekommen ihren Todeswunsch erfüllt“

    https://wikileaks.org/podesta-emails/emailid/40193

    Es wird gegen Frau „Schmerkel“ geschimpft, die die „Blitz-Banlieuisierung von Dunkeldeutschland und seiner angrenzenden Vasallenstaaten angeordnet“ habe und komplett verrückt geworden sei, wie schon ihre Monty-Pythoneske Energiepolitik gezeigt habe.

    In einer weiteren Mail an Podesta wird beschrieben , wie Merkel durchgedreht sei und zu einer irren Linken wurde.

    Der amerikanische Geheimdienst hält die Bundesrepublik Deutschland für einen „Multikulti-Terror-Staat“, der von einer „mächtigen Multikulti-Mafia“ dominiert wird und längst von größeren Idioten regiert wird als eine Bananenrepublik. Die Einwanderung von Moslems habe in Deutschland eine Spur von „Elend und Verwüstung“ hinterlassen, und das Schlimmste stehe noch bevor, schreiben die amerikanischen Spione in einem erst jetzt bekannt gewordenen Bericht vom Februar dieses Jahres. Multikulturalismus, heißt es darin, sei die „menschliche Variante von Rinderwahnsinn“.

  70. @ uli12us 20. Februar 2019 at 15:19

    Das sind alle Palästinenser!

    Luca Steinmann (Schweiz-Italienischer Journalist) :

    Nun, es gibt eine Million „syrischer“ Menschen, die aus dem Land fliehen und nach Europa gehen, und sie werden jetzt in vielen Ländern, vor allem in Deutschland, beherbergt. Der Punkt ist, dass nicht alle Menschen, die nach Europa kommen, Syrer sind.

    Zum Beispiel haben Sie in Deutschland viele Palästinenser, die in palästinensischen Flüchtlingslagern in Syrien oder im Libanon geboren und aufgewachsen sind, die nun dorthin gezogen sind und sie mit Nationalität „ungeklärt“ registriert wurden, oder als syrische Flüchtlinge, denn tatsächlich sind sie in Syrien geboren und aufgewachsen, aber sie bringen natürlich andere Probleme mit sich, und eine andere Mentalität als die syrische.

    Das ist zum Beispiel ein relevanter Punkt für Deutschland, denn wenn so viele Palästinenser innerhalb der deutschen Grenzen leben, bedeutet dies auch eine neue Wahrnehmung des palästinensisch-israelischen Konflikts. Natürlich sind die meisten dieser Palästinenser sehr gegen Israel, und Deutschland stützt seine neue Identität auf seine Beziehung zu Israel und auf die Erinnerung an die Shoah-Tragödie. Das ist also ein sehr wichtiges Thema, das in den nächsten Jahren und Monaten sicherlich diskutiert werden muss:

    https://www.youtube.com/watch?v=Fr2n5T6hMLU

  71. Das Merkelregime existiert weiter…

    Deutschland wird auch ohne Merkel weiter gegen die Wand gefahren. Die Einheitspartei CDUSPDGrüneLinke und deren Politiker wollen und fördern die Masseneinwanderung von Moslems und von Afrikanern. Es wird weiterhin keinen effektiven Grenzschutz geben. Es werden weiterhin keine Moslems und Neger aus dem Land geworfen oder abgeschoben. Wir zahlen weiterhin für die EU dank EZB-Draghi-Nullzinsbefehl. Deutschland wird weithin Stück für Stück an fremde aggressive Völker übergeben.

  72. @ Paul56 20. Februar 2019 at 14:19

    Magnus
    20. Februar 2019 at 12:57
    Sie will UN-Chefin werden und den Friedensnobelpreis einheimsen. Wetten, dass sie das schafft?

    ———

    Das fände ich aber total rassistisch, dafür ist Sie viel zu weiss. Das Pöstchen muss irgendein Bingobongo aus Timbuktu ergattern.

    Merkel und Sicherheitskonferenz, das ist ungefähr so als ob ein Einbrecher bei der Polizeiversammlung einen Vortrag halten würde, über Sicherheitssysteme im Haus gegen Einbrüche.
    ………………………….

    Merkel ist „die Merkel“, vor allem für die Orkstaaten und fast ganz Afrika. Daher ist es egal, welche Hautfarbe sie trägt.
    Sie strebt eindeutig dieses Amt an, da Ihre Mission noch nicht vollendet ist. Den Friedensnobelpreis wird sie wohl für ihr fulminates Lebenswerk erhalten. Die Alte ist schon ganz geil drauf.

  73. Wenn die Merkel eine Rede hält, bin ich mit meiner Frau im Bett und vergnüge mich.
    Da ist die Zeit sinnvoller genutzt.

  74. @ Babieca 20. Februar 2019 at 14:14

    Wir werden das – leider – noch alles erleben. Deutschland drei Tage ohne Strom und wir bzw. jeder für sich kämpft ums Überleben. Das hat keiner wirklich auf der Uhr. Stattdessen sollen wir das Erdklima für die nächsten 1000 Jahre rette und schützen usw. Irre.

  75. Im September 2015, hat Merkel Art. 16 a GG, das Aufenthalts- und Ausländerrecht & Dublin III mit einer Selbstermächtigung außer Kraft gesetzt. Und der Bundestag schwieg zum Verfassungs- und Rechtsbruch.

  76. OT

    Stromausfall im shithole Bürlün dauert länger als geplant (bewußte Wortwahl).
    War doch klar.

    Behebung war ursprünglich für 15 Uhr angekündigt

    BLACKOUT IN BERLIN
    Stromausfall dauert noch bis 21.30 Uhr
    Reparatur dauert viel länger als geplant ++ Baufirma kontaktierte Stromnetz GmbH und Vattenfall vorher nicht +++ „Größter Stromausfall in Berlin“ ++ „Längerer Zeitraum wird kritisch“

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/zehntausende-betroffen-das-sagt-vattenfall-zum-stromausfall-in-berlin-60246134.bild.html

  77. Es ist ein Rätsel, dass sich diese Frau noch an der Spitze Deutschlands halten kann
    Die Politik, die Sie seit Jahren betreibt, könnte nicht verlogener und betrügerischer
    gegen das Volk sein.
    Ich habe in meinem langen Leben schon viel gelesen und politische Zeiten
    mit erlebt, aber das ein Volk, seinen eigenen Untergang wählt, muss eine Erscheinung
    der Neuzeit sein.
    Als größenwahnsinnige Trump-Gegnerin, wird Sie demnächst an Ihre Grenzen stoßen.
    Trump hat Sie heute schon als lächerliche Figur auflaufen lassen.
    Das Sie nach Ihren Verrat , für alles gerade stehen muss, sollte das Ziel eines
    jeden deutschen, demokratischen Patrioten sein !

  78. rasch65
    20. Februar 2019 at 16:04

    „Es ist ein Rätsel, dass sich diese Frau noch an der Spitze Deutschlands halten kann
    Die Politik, die Sie seit Jahren betreibt, könnte nicht verlogener und betrügerischer
    gegen das Volk sein“

    Durchaus eines ihrer Erfolgsgeheimnisse. Die wenigsten können sich vorstellen, dass jemand so heimtückisch, hinterlistig und gleichzeitig unfähig sein kann. Viele meinen, dass sich dahinter doch mehr versteckt, als man auf den ersten Blick sieht. Aber dahinter ist schlichtweg nichts, außer der größenwahnsinnigen Überzeugung, dass die Erde still steht, wenn Sie die Welt nicht mehr rettet.

    Da sind wir mitten in der Psychopathologie und in einem Land, in dem geistig Minderbemittelte tobend Beifall klatschen.

  79. niemals Aufgeben
    20. Februar 2019 at 14:36

    „Islam-Merkel mit Anhang und die meisten Deutschen fanden den tollen Schwarzen ja so süß“

    Barack Hussein war ein farbliches Chamäleon. Je nach Zielgruppe war er leicht getönt weiß, tiefschwarz, aber nur ganz selten Mulatten braun.

    Die ergebene Presse hat mit Photoshop eifrig am Farbregler gespielt, je nachdem wie sie ihn darstellen wollte. Mit Google findet man die großartigsten Variationen.

  80. itsover 20. Februar 2019 at 13:09

    …….warum wird dieses Ostzonale Krebsgeschwür nicht endlich herausoperiert. .???? ,!!!!

    …weil Leute wie sie, außer hinter der Gardine stehen, dabei Tv glotzen und Ships
    fressen es einfach nicht bringen. Da muß man nicht erst auf andere warten,
    die dann für einen die Kartoffeln aus dem Feuer holen.
    Ihnen kann ich nur raten, sich ein Beispiel nehmen an den sieben Sachsen
    und einem Foto von einem Luftgewehr. Dann klappt es bestimmt auch mit
    ihren Nachbarn vom VS. Sie Hypertroll

  81. Heisenberg73 20. Februar 2019 at 14:21

    Fakt ist, die Welt lacht über Merkels und Deutschlands Dummheit. Das bestätigt mir jeder Ausländer, mit dem ich darüber rede.

    Das kann ich so bestätigen. Noch mehr, seitdem mein Freundeskreis immer internationaler wurde, je „rechter“ ich über die letzten Jahre wurde.

    Letztens habe ich mit einem Letten getrunken, der für die EU-Kommission arbeitet. Der kam relativ schnell auf den Trichter und fragte mich mit einem Lächeln, ob ich bei der AfD wäre. Im Laufe des Abends meinte er dann auch: „Wenn wir mit Deutschen zusammenarbeiten, sprechen wir das Thema nicht an. Zum einen, weil Deutschland am meisten einzahlt, zum anderen, weil wir diplomatisch sein und keine Diskussion anfangen wollen. Wenn wir intern unter uns sind, sagen wir alle: Euer Land hat den Verstand verloren“.

    Habe noch ne Menge ähnliche Beispiele, aber da hatte ich es von wem aus dem Kommissionsbetrieb, das war in der Tat neu.

  82. @ VivaEspaña 20. Februar 2019 at 15:47

    OT

    Stromausfall im shithole Bürlün dauert länger als geplant (bewußte Wortwahl).
    War doch klar.

    ————-

    Haben ein Stromkabel zerhackt. Auf jeden fall übt das … ab 2030 oder schon vorher wird uns das täglich evtl. auch final blühen. Die Energiepolitik ist neben der Aufnahme der Migranten der zweite Schlüssel für den Untergang Deutschlands.

  83. uli12us 20. Februar 2019 at 15:19

    Bloss weil wir hier aufm langweiligen Dorf davon nix sehen, heisst es ja nicht, dass die nicht da sind.

    Und sie sind da. notar959 19. Februar 2019 at 20:06 schrieb – und er schrieb nicht etwa über die entsetzlichen Vogelschredderwälder in der Gegend zwischen Bremen und Stade, im platten Niedersachsen, sondern über was viel Schrecklicheres:

    ———–

    „Am WE war ich auf dm Land unterwegs zwischen Bremen und Stade. Manaman da kann man Provinz wirklich hautnah erleben. Mehr als einmal erwartete ich das Ende der Erdscheibe und den Absturz ins Unendliche. Und was sehe ich in jedem kleinen Weiler? Südländer. Südländer aller Schattierungen, von leicht getoastet bis völlig schwarz verbrannt. Besonders beeindruckend ein Einfamilienhaus in einem 200 Seelendorf mit Bewohnern aus Schwarzafrika die sich im ‚eigenen Garten‘ dem schönen Wetter am WE hingaben und deren 10 (sic!) Kinderchen im Alter zwischen 3 und 6 Jahren munter dazwischen bewegten. Hurra, hurra, hurra, wir schaffen das.“
    ——–

    Kollaps.

  84. friedel_1830 20. Februar 2019 at 16:45

    1.) It’s not Merkel, stupid ! It’s the CDU-sect (570.000 members) and 15 mio. voters.

    Um es mit einer Binsenweisheit zu quittieren:

    No leader, no sect.

  85. Metaspawn 20. Februar 2019 at 16:35
    @ VivaEspaña 20. Februar 2019 at 15:47

    OT

    Stromausfall im shithole Bürlün dauert länger als geplant (bewußte Wortwahl).
    War doch klar.

    ————-

    Haben ein Stromkabel zerhackt. Auf jeden fall übt das … ab 2030 oder schon vorher wird uns das täglich evtl. auch final blühen. Die Energiepolitik ist neben der Aufnahme der Migranten der zweite Schlüssel für den Untergang Deutschlands.

    ——
    Du irrst dich, man hat mit einer Bohrung gleich 2 Kabel verletzt, das Hauptkabel und das daneben liegende Reservekabel, kann man mit der polnischen Regierung vergleichen, die hat sich auch in ein Flugzeug rein gedrängelt !

  86. Also irgendwie wird Angie immer dicker, ein echtes polit. Schwergewicht. Was sie wohl unter ihrem Hosenanzug verbirgt? Den trägt sie jahrein, jahraus, ohne ihn mal abzulegen. Ist irgendwie so eine Art Kanzler*in-Burka. Muss ziemlich muffig sein…
    Oh, wie mag ich sie und alle, die so um sie herumschwänzeln: die kleine schlanke Uschi, die Wein- und Karnevalskönigin klöckner, der schwammige Laschek und der drahtige Claus Kleber zusammen mit Lanz und dem Chrischan Siewert von den heute-Nachrichten. Unglaublich, wer und was alles heutzutage in unserem Land die Leute verarschen kann und dazu noch dickes Geld rübergeschoben kriegt!
    Der dreiste Stegner hatte schon Recht, als er 2016 sagte, dass die SPD unter Merkel die größten Erfolge hatte. Dem stimmte Günther uneingeschränkt zu, obwohl er vielmehr mit den ganz LINKEN koalieren möchte.
    Merkel als UN-Präsidentin gut vorstellbar! Vorher aber erst noch Amtsenthebung und Prozess wegen Machtmissbrauchs und Verfassungsbruch. Anschließend Knast und Sicherheitsverwahrung!

  87. Ein Staatschef muss nicht beliebt sein im Ausland. Beliebtheit deutet vielmehr darauf hin, dass er oder sie sein Land zum nützlichen Idioten macht. Übrigens sind es die immer die gleichen linken Kreise international, welche Merkel über das Knie loben.

  88. @Freya- 20. Februar 2019 at 15:02
    @ niemals Aufgeben 20. Februar 2019 at 14:36
    Freya- 20. Februar 2019 at 14:16

    Schon richtig❗ 😎
    Islam-Merkel mit Anhang sind grenzenlose Volksverbrecher.
    Aber es sind alles Tritt-Brett-Fahrer im Rahmen des USA, wir wollen jetzt nicht mehr Kotze, wir bomben
    nur noch.
    Es gibt sogenannte Flüchtlinge auch in Türkei usw…
    Und ich vermute mal das der Merkel Obama auch unterstützen wollte. 😥

  89. Ehrlich gesagt: Früher war nichts besser. Deutschland hatte schon einige Dampfplauderer und Dummschwätzer in Regierungsverantwortung. Erinnert sei an dieser Stelle nur an Kaiser Wilhelm II., dessen Wortfanfaren regelmässig internationale Krisen heraufbeschworen und die Diplomaten weltweit die Köpfe schütteln liessen.

  90. An Merkel würden sich auch Kammerjäger die Zähne ausbeißen. Die Alte ist anscheinend schwieriger loszuwerden als fest eingenistete Kakerlaken.

  91. Die MÜNCHNER SICHERHEITSKONFERENZ lief….

    Und während dessen sind Tausende von SEHR zweifelhaften Personen über die Grenzen in das NATO-Gebiet eingetreten…

    Völlig lächerlich
    Auch diese Kanzlerin

  92. @haremhab
    Ich habe die Barmer-GEK konfrontiert, und sie haben geantwortet:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    2,5 Milliarden wurden 2015 und 2016 für die gesundheitliche Versorgung
    der Asylbewerber ausgegeben.
    Etwa 10 Milliarden Euro wurden in einem Gesundheits-Fond gesammelt,
    von denen 2017 1,5 Milliarden für Asylbewerber abgeschöpft, obwohl
    dieses Geld für Deutsche gesammelt wurde.

    Ich habe noch nicht einmal eine Gesundheitskarte. Im Gegensatz zu
    einem illegalen Einwanderer.

    Jetzt verstecken Sie sich hinter Paragraphen, obwohl sich die Bundesregierung
    und die Krankenkassen selbst nicht mehr an Gesetze halten.

    Nein, Sie persönlich können nichts dafür, ich aber auch nicht. Und ich bin
    nicht in der Lage, noch gewillt, von meiner winzigen Frührente die von Ihnen zu
    Unrecht geforderten 60 Euro zu begleichen. Warum zu Unrecht?

    Weil nach Grundgesetz Artikel 3(1) Folgendes gilt:
    „Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.“

    Hiermit fordere ich zudem die sofortige Aushändigung einer Gesundheitskarte,
    so wie sie jedem nicht einmal hier Lebenden zusteht!
    Wir finanzieren von unseren Beiträgen zur Krankenversicherung Familien aus
    dem Ausland, die noch nicht einmal deutschen Boden betreten haben!
    Das ist ein Verbrechen der Altparteien, die gegen Recht und Ordnung verstoßen!
    Weiterhin bekommen auch Kinder die im Ausland leben und noch nie in Deutschland
    gelebt haben Kindergeld.

    Ich wähle KEINE Partei.
    Hochachtungsvoll

  93. .

    @ Babieca

    Weiß nicht, ob Sie hier im Strang noch lesen;

    Nachdenkprozeß abgeschlossen:

    No leader, no sect. AND: no supporters, no leader.

    Also die Wechselwirkung macht’s.

    .

  94. @ Freya- 20. Februar 2019 at 14:09

    Ihre Beiträge erfreue isch meine größten Wertsschätzung. Dieser hier ist aber nonsens
    Wer nach den einschlägigen Pleiten noch immer nicht verstanden hat, dass hier Ponzi Schemata gespielt werden, und Vorkasse leistet, ist einfältäg um das böse „dumm“ nicht zu gebrauchen.
    Monatlicher Abschlag verhindert Betrügereien. Grips auch. Der Billigste ist nicht immer der Beste. Sieht man überdeutlich am verkorksten Vergabesystem öffentlicher Aufträge in Germoney.

  95. @ Babieca

    Danke, daß Sie noch reingeschaut haben und für Ihre Antwort.

    Bei ca. 6 bis 8 neuen Artikeln pro Tag auf PI neigt man dazu (ich selbst auch), schnell zum neuen

    Strang zu wechseln, weil die ersten Kommentare dort die meiste Wirkung entfalten.
    Neuerdings gehe ich auch in Artikel des Vortages kurz vor Ende des 48h-Fensters, wenn die Kommentare schließen.

    Es sind ja hier einige sehr gute Kommentatoren unterwegs (Sie gehören dazu). Und es lohnt, diese (häufig späteren) Beiträge zu lesen und zu reflektieren.

  96. RDX 20. Februar 2019 at 18:41

    Ein Staatschef muss nicht beliebt sein im Ausland. Beliebtheit deutet vielmehr darauf hin, dass er oder sie sein Land zum nützlichen Idioten macht. Übrigens sind es die immer die gleichen linken Kreise international, welche Merkel über das Knie loben.
    ————————
    Am schlimmsten sind die, die ausschließlich im Auftrag fremder Mächte gegen ihr eigenes Volk arbeiten, siehe Merkel:
    Sie handelt im Auftrag unserer schlimmsten Feinde, im Auftrag jeder, die ihr dauern irgendwelche Orden an die fette, nie stillende Brust heften.
    Sie ist keine Deutsche und auch keine Christin
    Interessant, dass die freien Medien sie als das bezeichnen, was sie ist: unsere polnische Kanzlerin. Dass sie abhauen soll in ihre polnische Heimat.

Comments are closed.