Die Piazza della Rocca in Pieve di Cento.

Von KEWIL | In Pieve di Cento, einer Kommune mit 7000 Einwohnern in der Provinz Bologna, sollen nach einer Renovierung der Friedhofskapelle fahrbare Zeltbahnen Kruzifixe und andere religiöse Bilder und Symbole verhüllen, wenn Andersgläubige begraben werden. Man will die Anhänger anderer Religionen und Ungläubige nicht stören oder vor den Kopf stoßen.

Pieve di Cento wird natürlich von Linken regiert, und die haben mit ihrem kranken, vorauseilenden Kuschen vor Moslems und anderen Religionen eine ziemliche Diskussion in Italien angeregt. Viele Medien berichten! Und die Rechten sind selbstverständlich empört und sprechen von einem ideologischen Delirium.

Bei dieser Gelegenheit erfährt man dann aber auch, dass der Erzbischof von Florenz den Moslems 8000 Quadratmeter Grund zum Bau einer Moschee verkaufen will. Und in Bergamo möchten Moslems für 450.000 Euro eine alte Kirche in eine Moschee verwandeln. Auch in Italien bleiben die Uhren nicht stehen!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

95 KOMMENTARE

  1. Es gibt doch gar keine Islamisierung. Das ist nur eine rechtspopulistische Verschwörungsteorie.

  2. Bergamo, Florenz, die schönsten Städten Italiens nun auch im Ausverkauf!
    So eine schlimme Nachricht mitten der Nacht!

    DAS ENDE ITALIENS!

  3. Mann denkt immer Dümmer geht es nicht mehr, aber die setzen täglich noch einen drauf.

  4. Ich überlege mir grade…
    wenn das, das christliche Abendland dartellen soll: Fott domet.
    Weg mit mit allem was irgendeine Religion in der Öffentlichkeit symbolisiert.
    Kirchen, Synagogen, Moscheen, deren Symbolik, wie Kruifixe, Mondsicheln, Davidstern, Buddhastatuen, Shivas, Swastiken, etc. pp.
    All dies wurde / wird großteils nur noch missbraucht.
    Bestimmt nicht alles im Sinne des „Erfinders“…oder doch¿
    Zurück zum Heidentum. Soll jeder sein Dingen in PRIVATER Manier machen und gut ist.
    Und wenn wieder irgendwer was öffentlich mit Bekehrung, Missionierung in irgendeiner Art und Weise anfängt:
    Fott domet, wehret den Anfängen.
    Weg mit dem ganzen verheuchelten Driss.
    Gott, Jesus, Allah und wie sie alle heissen hat man wenn eh im Herzen und lebt danach.
    Nach den 10 Geboten leben und gut ist.
    Hinfort mit dem HEUCHELTUM! Hat sowieso stets für Unfrieden, Unruhen, Kriege gesorgt…

    Meine Meinung!

  5. Wenn man auf der Alpenstraße nach unten auf das romantische BERGAMO sieht, dann leuchtet einem zukünftig eine Moscheekuppel entgegen??

    Die Mafia bringt doch sonst alle um, die im Weg sind, warum lässt sie den Bürgermeister von Pieve di Cento am Leben? Haben die Mafiosi überhaupt keinen Stolz mehr! Auch die italienische Mafia ist nicht mehr das was sie mal war, alles Hilfsarbeiter, alles ungelernte Kräfte!

  6. Grauenhaft und das wo die Italiener sogar richtig gewählt haben. Man wird das Gesocks einfach nicht los. Für Europa sehe ich pechrabenschwarz. Ich fürchte das Ding ist gelaufen.

  7. @ Dichter 9. April 2019 at 21:00

    „Es gibt doch gar keine Islamisierung. Das ist nur eine rechtspopulistische Verschwörungsteorie.“

    Verschwörungstheoretiker haben doch nicht mehr alle Nadeln an der Tanne. Diese Spinner glauben allen Ernstes, daß es Eltern gibt, die sich im Geheimen hinter dem Rücken ihrer Kinder verschwören, um ihnen vorzugaukeln, es gebe Hasen, die in der Lage sind, Eier aus Schokolade zu legen.

  8. dass machen -markxxs- und -bedde strohm- schon lange…
    kruzefixx abhängen vor dem bauche…..

  9. Zum Mischeebau und Grundstückskauf haben die Mohemmedaner also Geld! Für die Unterbringung und Versorgung der „Flüchtlinge“ sind die Stezertahler zutändug? Genau wie in Schland! -:))

  10. Von Moslems lernen heißt siegen lernen! Als erstes ahme man Mohammedaner in ihrem Mekka- und Medina-Verbot für alle „Nichtmoslems“ nach: Rom und Florenz sind für Moslems verboten. Dann sehen wir langsam weiter, was wir für Mohammedaner noch alles verbieten… z.B., eine einst freie, 100 Prozent islamfreie Gesllschaft erbarmungslos in eine totalitäre islamische Gesellschaft umkrempeln, wie es die nölenden, fordernden, beleidigten, jammernden, aggressiven, entschlossenen Mohammedaner mit Hilfe ihrer westlichen Maulesel gerade durchsetzen…

  11. Leichen sollten doch leichter abgeschoben werden?

    Muslime sollten nach dem Tod in nur noch-Islamischen Ländern begraben werden…

    Kaum anzunehmen dass die muslimischen Leichen sich dagegen wehren werden!

  12. Das ist ja erfreulich, dass einige Zeitgenossen unsere Freiheit, die über Jahrhunderte in zahlreichen Kriegen, Konflikten und Revolutionen erkämpft worden ist, mit vollen Händen aus dem Fenster hinauswerfen. – Ironie aus! Wut an!

  13. Demo Hamburg – „Michel, wach‘ endlich auf!“
    „Hamburger Patrioten gegen den Migrationspakt“

    Sonntag, 14. April 2019 um 13:00
    Bahnhof Hamburg Dammtor

    Redner: Michael Stürzenberger, Steffen Reinicke, Johannes Salomon

    Mit Henryk Stoeckl Livestream

    Themen der Kundgebung: die Klimawandel-Religion, Diesel-Fahrverbote, Islamisierung, tägliche Messerattentate, Masseneinwanderung, 50 Milliarden Euro pro Jahr für Asylforderer, Rente – Altersarmut

    https://www.facebook.com/events/417475895655604/

  14. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 9.4.2019 – 18:26

    Junge Männer bei Auseinandersetzung vor Jugendtreff verletzt

    Wald-Michelbach (dpa/lhe) – Bei einer Auseinandersetzung vor einem Jugendtreff in Wald-Michelbach im Kreis Bergstraße sind am Dienstag zwei 18 und 19 Jahre alte Männer durch Schnitte und Stiche verletzt worden. Ein weiterer junger Mann habe Kopfverletzungen durch Schläge erlitten, teilte die Polizei mit. Am späten Nachmittag hatten Zeugen des Streits die Einsatzzentrale verständigt. Die Verletzten wurden ärztlich versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Wie schwer sie jeweils verletzt sind, war zunächst nicht bekannt, nach ersten Erkenntnissen dürfte aber keine Lebensgefahr bestehen, wie es hieß. Warum die jungen Männer in Streit geraten waren, müsse nun ebenso .mit einem Dolmetscher und Übersetzer. ermittelt werden wie der genaue Ablauf der Tat. Die Polizei bat Jugendtreff-Betreuer Zeugen um Hinweise. https://www.sueddeutsche.de/news/panorama/kriminalitaet—wald-michelbach-junge-maenner-bei-auseinandersetzung-vor-jugendtreff-verletzt-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-190409-99-751446

  15. A propos Italien und Mauren: In Livorno steht ein Triumphbrunnen mit vier Negern. Moslems. Mauren (Monumento dei Quattro Mori). Meine Eltern kamen gerade von einer Italienreise zurück und erzählten mir davon. Errichtet 1626, um den Sieg des Toskaners Ferdinand I von Medici über die Türken („Ottomanen/Osmanen“) zu feiern. Interessant die Mooren = Mauren = Afrikaner-Gleichsetzung, die 1626 nicht umsonst erfolgte. Samt ihrer (meiner Eltern) Befürchtung „mal sehen, wie lange der noch steht“.

    Für den ersten Eindruck:

    https://it.wikipedia.org/wiki/Monumento_dei_Quattro_mori

    https://en.wikipedia.org/wiki/Monument_of_the_Four_Moors

  16. Vielleicht gibt es diesen mörderischen Allah tatsächlich und er hat die
    Ungläubigen zu möglichst tiefem Kriechen in den Islam-Allerwertesten
    verdonnert !!!!!!!!!!

  17. Ups. Mohren latürnich. Aber wenn man sich durch alle Sprachen bewegt, flutscht einem sofort das englische „moors“, also „Mooren“ raus. Eben alles Lautmalereien von „Mauren“.

    Übrigens in all seinen Bedeutungen auf englisch immer mit Mohammedanern verknüpft. Vom Maghreb bis zu den Philippinen, von Sri Lanka bis nach Indien:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Moor

  18. *OT:*

    *Zieht euch unbedingt mal „Leschs Kosmos“ rein!*
    Heute Abend zur Primetime (20.15 – 22.25 Uhr)
    Am besten aus der Mediathek, da kann man nochmal zurückspulen wenn man es nicht glaubt 😉
    Demnach ist der ganze *Gendermist* obsolet, wenn Professor Lesch recht hat….

  19. Jesus sprach zu ihm: Wahrlich ich sage dir: In dieser Nacht, ehe der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen.
    Noch Fragen?

  20. Schluss mit der unterwürfigen Rücksichtnahme auf Mohammedaner !!!!!

    Sie haben sich für ein Leben im Land der Ungläubigen entschieden, also müssen sie sich mit den Gepflogenheiten der Ungläubigen abfinden. Wenn sie das überfordert: Gute Heimreise. Niemand hält sie auf. Niemand zwingt sie hier zu leben.

    Dass man über solche Selbstverständlichkeiten noch diskutieren muss….

    Was meinen Linke, Grüne und Bestmenschen eigentlich, wenn sie über Integration sprechen? Wir schaffen unsere eigenen Werte nach und nach ab aus falscher Rücksichtnahme. Stattdessen integrieren wir uns schleichend immer mehr in deren rückständige Lebensweisen, bringen ihnen gegenüber sehr viel Verständnis entgegen wo es doch eigentlich anders herum sein sollte. Was also ist gemeint mit Integration? Sollen wir uns kultursensibel 800 zurück entwickeln?

  21. „Der Islam ist wie ein Krebsgeschwür, das die (noch) freien Völker dieses Planeten zersetzt und nach und nach mit dem Gift dieser intoleranten, frauenfeindlichen, gewalttätigen, tötungslegitimierenden und machthungrigen Ideologie infiziert.“
    Ein Beispiel von vielen::
    Wenn unser Staat die Personen in Deutschland, die z.B einen Schweinskopf abgelegt haben , als Täter bezeichnet, dann wendet der Staat bereits Schariarecht an.
    Denn nur nach islamischem Verständnis ist das eine Straftat. Ohne den Islam wäre es maximal eine Ordnungswidrigkeit, weil hier in Deutschland, lediglich ein Lebensmittel im öffentlichen Raum abgestellt wurde.

  22. OT,- … Damit Sie Bescheid wissen, … Meldung vom 9.4.2019, zur Sonntagsfrage für die Landtagswahl in Brandenburg am 1.9.2019, Infratest dimap/RBB: gibt bekannt, Infratest dimap/RBB: gibt bekannt,

    SPD 22 % | CDU 20 % | AfD 19 % | DIE LINKE 16 % | GRÜNE 12 % | FDP 5 % | Sonstige 6 %

  23. Jens Eits 9. April 2019 at 21:45
    […]
    Was meinen Linke, Grüne und Bestmenschen eigentlich, wenn sie über Integration sprechen? […]

    Das und nichts anderes
    Fluten mit den primitivsten Drittwelthorden, bis de Deutschen im eigenen Land nichts mehr zu reden haben.

  24. Haremhab 9. April 2019 at 21:41

    Kind verdursten lassen? IS-Anhängerin ohne Regung vor Gericht

    https://www.br.de/nachrichten/bayern/kind-verdursten-lassen-is-anhaengerin-ohne-regung-vor-gericht,RN89Fro
    ————————————-

    Verdursten lassen ist ja nicht der richtige Ausdruck!

    Das 5 Jährige Mädchen wurde wie ein Hund angekettet in der Sonnenglut, zu Tode gequält vor den Augen der Mutter.

    Die Täterin eiskalt! 27 Jähriges Miststück direkt aus der Hölle zu uns importiert!

  25. DIE ERSTE ISIS HEXE VOR DEUTSCHEM GERICHT in München!
    (Dort könnte vielleicht Herr Stürzenberger einmal vorbeischauen).

    JENNIFER heißt sie und ist 27 Jahre alt.

    Unter ihren Augen ließ sie ein 5-JÄHRIGES MÄDCHEN ANGEKETTET WIE EINEN HUND IN GLÜHENDER SONNENHITZE VERDURSTEN UND MAN MUSS LEIDER „VERRECKEN“ SAGEN BIS ZUM TODE DES KLEINEN MÄDCHENS! – Die Mutter des kleinen Jesiden-Mädchens musste alles mit ansehen, und sie ist nun Zeugin!

    Von einer abscheulicheren Tat hat man selten gehört!
    Der ANWALT DER HEXE wirft sich mächtig ins Zeug! Vielleicht ist er sogar auch ein Sunnit!
    JETZT KOMMT AUCH GLEICH DER ISLAMFAKTOR ALS VERTEIDIGUNGSTRATEGIE ZUM TRAGEN:
    DIE HEXE HÄTTE IM ISLAM JA NICHTS MELDEN, MUSSTE IHREM MANN GERHORCHEN! Wird vorgetragen! Natürlich Anwalt mit Türkennamen!

    DIE ISIS HEXE JENNIFER DIENTE DEN ISIS MÄNNERN IN SYRIEN ALS „SITTENWÄCHTERIN“ UND HATTE DIE MACHT ÜBER DIE SKLAVENFRAUEN!!

    Man kann das alles kaum fassen.

    SOLCH EINER JENNIFER, einer Kindesmörderin, wünscht man eigentlich nur noch den Galgen!
    Selbst 40 Jahre Gefängnis wäre noch ein Geschenk für solche eine kaltblütige Fregatte, eine Hexe in Jungfrauenform! Das verkomme Gesicht kann man leider noch nicht sehen!

    Mal sehen, was die DEUTSCHEN RICHTER der „GESTRAUCHELTEN“ für eine Strafe zukommen lassen, um die Kindesmörderin zu RESOZIALISIEREN! (damit sie nicht noch mehr Kinder ums Leben bringt nach ihrer Haftentlassung!)

    Hoffentlich veröffentlicht man früher oder später ein Photo von ihr! Es kann ja nicht sein, dass diese Hexe in Deutschland noch einmal unerkannt durch die Gegend laufen kann! Wenn jeder Promi die Photographen über sich ergehen lassen muss, warum schützt man dann eine Kindermörderin? Von BEWÄHRUNG bis MINISTRAFE oder SOGAR FREISPRUCH MANGELS BEWEIS, MUSS MAN HIER DEUTSCHLAND mit deutschen RICHTERN MIT ALLEM RECHNEN!!

  26. DER LINKE SELBSTHASS DER WEISSEN LÄUFT
    SCHON LANGE; SCHON NIETZSCHE GEIFERTE

    GEGEN DAS CHRISTENTUM & VERHERRLICHTE
    DEN ISLAM – UND WIE! DIE ÖZOGUZ-BRÜDER
    SIND DAVON SEHR ANGETAN:

    …Wenn der Islam das Christentum verachtet, so hat er tausendmal recht dazu: der Islam hat Männer zur Voraussetzung. Das Christentum hat uns um die Ernte der antiken Kultur gebracht, es hat uns später wieder um die Ernte der Islam-Kultur gebracht. Die wunderbar maurische Kultur-Welt Spaniens, uns im Grunde verwandter, zu Sinn und Geschmack redender als Rom und Griechenland, wurde niedergetreten (- ich sage nicht von was für Füßen -), warum? weil sie vornehmen, weil sie Männer-Instinkten ihre Entstehung verdankte, weil sie zum Leben ja sagte auch noch mit den seltnen und raffinierten Kostbarkeiten des maurischen Lebens! … Die Kreuzritter bekämpften später etwas, vor dem sich in den Staub zu legen ihnen besser angestanden hätte, – eine Kultur, gegen die sich selbst unser neunzehntes Jahrhundert sehr arm, sehr „spät“ vorkommen dürfte. – Freilich, sie wollten Beute machen: der Orient war reich … Man sei doch unbefangen! Kreuzzüge – die höhere Seeräuberei, weiter nichts! Der deutsche Adel, Wikinger-Adel im Grunde, war damit in seinem Elemente: die Kirche wusste nur zu gut, womit man deutschen Adel hat … Der deutsche Adel, immer die „Schweizer“ der Kirche, immer im Dienste aller schlechten Instinkte der Kirche, – aber gut bezahlt … Dass die Kirche gerade mit Hilfe deutscher Schwerter, deutschen Blutes und Mutes ihren Todfeindschafts-Krieg gegen alles Vornehme auf Erden durchgeführt hat! Es gibt an dieser Stelle eine Menge schmerzlicher Fragen. Der deutsche Adel fehlt beinahe in der Geschichte der höheren Kultur: man errät den Grund … Christentum, Alkohol – die beiden großen Mittel der Korruption … An sich sollte es ja keine Wahl geben, angesichts von Islam und Christentum, so wenig angesichts eines Arabers und eines Juden. Die Entscheidung ist gegeben; es steht niemandem frei, hier noch zu wählen. Entweder ist man ein Tschandala, oder man ist es nicht … „Krieg mit Rom aufs Messer! Friede, Freundschaft mit dem Islam“…
    +http://www.eslam.de/begriffe/n/nietzsche.htm

    ++++++++++++++

    Habe bei mir noch ein altes vergilbtes, aber
    ungelesenes TB gefunden, füre DM 12,80.

    Deutsch, rororo 1989. Auf dem roten Cover
    eine alte Schachtel mit Dutt, schiefmäulig
    lächelnd. „Helen Joseph – Ein Leben gegen die
    Apartheid“

    Innen Fotos, worauf sie mit Winnie Mandela
    fraternisiert. Diese macht auf vielen Fotos
    ein verschlagenes Gesicht, wenn sie mit
    Weißen zusammen ist.

    Helen Josephs dämliches Bekenntnis auf der,
    ebenfalls roten, Buchrückseite: „Im Lauf der
    Jahre wurde mir die Schuld, die ich als Weiße
    trage, immer deutlicher bewußt. Ich werde nie

    Lilian Ngoyis bittere Bemerkung vergessen,
    daß ich wegen meiner rosa Hautfarbe selbst
    im Gefängnis noch besser behandelt würde…“

    Negerin Lilian Ngoyis macht auf dem Foto mit
    Helen Joseph ebenfalls, wie Winnie Mandela, eine
    hinterlistige Miene zum Gleichberechtigungsspiel.

    Schließlich wollten die Neger die Macht, keine
    Gleichberechtigung in Südafrika. Das ist wie
    mit den Arabern, den sogen. Palästinensern,

    diese wollen keine Gleichberechtigung, sondern
    Israel ohne Juden bzw. die Überlebenden (als
    Dhimmis) ausbeuten.

    So und nun kommt das Buch ins Altpapier!

  27. Ihre eigenen Länder haben sie durch ihre unterentwickelte Kultur- und Lebensweise ruiniert und zerstört und jetzt kommen diese Mohammedaner genau wie die Neger in Heerscharen hier dahergelaufen, um sich all das unter den Nagel zu reißen, was unsere Eltern, Großeltern und Ur-Großeltern aufgebaut haben.

    Das ist perfide Invasion und Landnahme.

    Die Patrioten in allen europäischen Ländern werden sich das nicht mehr länger bieten lassen.

    Unsere Kirchen und jegliche kulturellen Errungenschaften werden wir genau wie die Freiheit unseres eigenen Lebens bis zum Letzten und Äußersten verteidigen.

  28. aenderung
    9. April 2019 at 21:32
    auf den schreck brauch ich noch einen roten!
    ————–
    Sie essen von Zeit zu Zeit einen SPD-Politiker auf? Das finde ich sehr vernünftig. Am besten noch einen Grünen hinterher, dann ist ein Teil des Problems schon mal gelöst und wir können die Rückführungen ohne diese Spassbremsen organisieren.

  29. jeanette 9. April 2019 at 21:57
    DIE ERSTE ISIS HEXE VOR DEUTSCHEM GERICHT in München!
    Mal sehen, was die DEUTSCHEN RICHTER der „GESTRAUCHELTEN“ für eine Strafe zukommen lassen, um die Kindesmörderin zu RESOZIALISIEREN!“
    —————————–
    Na ist das nicht eine geeignete Kita- oder qualifizierte Pflegeheim-Fachkraft in Wolkenbuntenheim ? Meine nur, die sucht man ja bekanntlich händeringend……..

  30. Christliche Bräuche, Symbole und Feiertage abzuschaffen und sich vor den Invasoren in den Staub zu werfen, wird euch nicht retten.
    Sie werden euch trotzdem versklaven oder töten, wenn ihr nicht kämpft.

  31. @ Maria-Bernhardine

    Nietzsche der Pfarrerssohn aus Röcken in Mitteldeutschland meinte schon zu seinerzeit das Christentum von Bedford Strohm und Reinhard Marx, als er seine Kritik an der relativen Schwächlichkeit und Unterwürfigkeit solcher Christen gegenüber dem Islam ins Auge fasste.

    Genau diese Kritik griff später Heinrich Himmler auf, um den Islam gegenüber dem Christentum als überlegen zu preisen.

    **************

    @ Maria Bernhardine – man sollte den Nietzsche für seine Kritik nicht verurteilen. Nietzsche hatte das Christentum bis zu seinen Wurzeln hin analysiert.

    Man sollte Nietzsches Kritik nutzen, um darüber nachzudenken was man besser machen kann.

    Wehrhaftigkeit und Stärke zur eigenen Verteidigung und Christlichkeit sollten sich nicht gegenseitig ausschließen.

    Mit Feindesliebe kommt man bei Muslimen wirklich nicht weit. Das ist es was der gute Nietzsche uns mit auf den Weg geben wollte.

  32. jeanette 9. April 2019 at 21:55

    Haremhab 9. April 2019 at 21:41

    Kind verdursten lassen? IS-Anhängerin ohne Regung vor Gericht

    https://www.br.de/nachrichten/bayern/kind-verdursten-lassen-is-anhaengerin-ohne-regung-vor-gericht,RN89Fro
    ————————————-

    Verdursten lassen ist ja nicht der richtige Ausdruck!

    Das 5 Jährige Mädchen wurde wie ein Hund angekettet in der Sonnenglut, zu Tode gequält vor den Augen der Mutter.

    Die Täterin eiskalt! 27 Jähriges Miststück direkt aus der Hölle zu uns importiert!


    Aber von uns erwartet die hier alles. Die kommen hierher, wischen sich mit unserem Grundgesetz den Arsch ab und fordern dann menschenwürdige Behandlung ein.

  33. die Gletscher schmelzen, hilfe. alle grün wählen.

    „Ein Anzeichen dafür, dass die Solaraktivität der Sonne rascher falle, als es in den vergangenen 10.000 Jahren je der Fall war.
    Dies könne tatsächlich zu einer Eiszeit führen, so Meteorologe Paul Dorian: „Eine schwache Sonnenaktivität über einen längeren Zeitraum hat eine kühlende Wirkung auf die Troposphäre, das ist die unterste Schicht der Erdatmosphäre, in der wir alle leben.“

  34. Sowas Ehrloses. Ich habe Aufnahmen von vor Ort aus Syrien vor dem Bürgerkrieg. Da ist das Kreuz auf der Kirche neben dem Halbmond der Moschee auf einem Foto zusammen.

    Linke und „christliche“ Pfaffen fallen noch unter das Niveau arabischer Länder zurück. Kein Wunder, wenn der Mohammedaner solche Klingelchristen und deren Ländereien wie einen Apfel pflückt. Was sind das nur für Feiglinge!

  35. wir haben Bergfest, von nun an geht es nur noch Berg ab. genießen wir noch die nächsten jahre, so gut es geht.

  36. @ Maria-Bernhardine 9. April 2019 at 21:58

    „Auf dem roten Cover
    eine alte Schachtel mit Dutt, schiefmäulig
    lächelnd. „Helen Joseph – Ein Leben gegen die
    Apartheid““

    Was meinen Sie, bis zu welchem Alter sollten sich Frauen denn noch öffentlich äußern dürfen? Welche Mindestanforderungen in Sachen gutem Aussehen und Anpassung an die aktuelle Mode sollten erfüllt sein?
    Sie sind sicherlich noch recht jung und attraktiv?

  37. Das passt doch bestens zum absolut linken Papst.
    Woanders wollten die Linken Salvini anklagen,weil der das tut,
    was ein ordentlicher Politiker zu tun hat,nämlich seine Bevölkerung zu schützen.
    Es ist wie letztens, ich glaube von Herrn Orban beschrieben, es wird ein rein
    katholisches und ein Islamisch geprägte Europa geben,nach dem Dschihad!

  38. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 9. April 2019 at 22:10

    „Mit Feindesliebe kommt man bei Muslimen wirklich nicht weit. Das ist es was der gute Nietzsche uns mit auf den Weg geben wollte.“

    Richtig, Nietzsche hat den Finger in die Wunde gelegt.

    Wenn ich mir die Vertreter der christlichen Amtskirchen so anschaue, Virilität scheint da weitgehend ausgestorben zu sein. Der Mann, der ala BedfordMinusStrohm seine Männlichkeit vollkommen abgelegt hat, dürfte evolutionär betrachtet ein Verlierermodell sein.

  39. Das sind keine Andersgläubigen, das sind Götzendiener und Philister; genauso wie die ganzen Marienanbeter.

  40. Mal was anderes aus der verkommenen EU, aus dem neu geplanten Mitgliedsstaat Albanien:

    In Tirana wurde ein Flugzeug der Austrian Airlines überfallen: Täter erbeuten Millionen, ein Räuber auf Flucht erschossen.
    Maschine sollte nach Wien fliegen – Die Passagiere sahen zu…..

    DAs schlimmste europ. Verbrechervolk in die EU – Die Milliardäre und Nato-Krieger jubeln schon….

  41. Heute-Aktuell

    Anschlag auf AFD-Büro in Görlitz und Angriffe auf AFD Wahlkampfstände in Dresden.

  42. Warum wollen die Linken und Kirchen nur ihre eigene Grundlagen zerstören? Ich begreife das nicht. Bei Einzelpersonen würde man von einer Persönlichkeitsstörung sprechen, z.B. verletzen sich Borderliner selbst, um damit ihren seelischen Druck abzubauen. Es muss also ein krankes Missverhältnis im kollektiven Gemut der gesellschaftlichen Schicht der Linken und Geistlichen geben. Gibt es dazu keine professionellen Untersuchungen?

  43. Warum reissen diese Irren nicht gleich ihre Kirchen ab und verbrennen sich selbst auf dem Scheiterhaufen? Das wäre wenigstens konsequent.

  44. aenderung
    9. April 2019 at 22:09
    Paul56 9. April 2019 at 22:06

    manchmal auch einen kurzen.
    ——————
    Ich kriege die Typen auch nicht nach einer Flasche Kurzen runter. Wenn ich nur an Pöbeltalle denke brrrrrr. Wenn wir eine neue Kannibalismussekte gründen, können wir es als Religionsfreiheit werten und gehen strafffrei dabei aus. Vielleicht können da ein paar Bimbos aushelfen. Dafür werden Sie auch als Letze rückmigriert.

  45. @ Vielfaltspinsel

    So schauts aus. Der Nietzsche hätte den Bedford-Strohm alseinen Decadent bezeichnet.

  46. Jesus und andere sind am Kreuz gestorben. Wir verhüllen die Kreuze und verleugnen unseren Glauben. Tiefste Verachtung für solche Italiener, die so etwas machen.

  47. Der Schreiber des Artikels ist wohl Moslem oder steht kurz vor der Konvertierung zum Islam. „Anhänger anderer Religionen und Ungläubige“, diese Wortwahl gebraucht kein normaler Mensch, der in Mitteleuropa aufgewachsen ist. Ungläubige gibt es nur im Islam, sonst heißt das Atheisten, Agnostiker, Konfessionslose oder Nichtgläubige. Michel Houellebecq hat in seinem Buch „Unterwerfung“ die Zukunft Europa treffend beschrieben, wenn wr nicht schnellstens etwas dagegen tun!

  48. Wenn den Mohammedanern unsere Friedhöfe nicht passen, können sie ihre Toten gerne in Länder ihres Kulturkreises beerdigen! Keine Handbreit Anpassung!
    Lieber Matteo Salvini, bitte übernehmen Sie!!!

  49. […] Auch in Italien bleiben die Uhren nicht stehen!

    Nee, werden für die Invasoren mal so um ca. 1000 Jahre zurückgedreht bzw. rückwarts laufen gelassen …

    Alles im Griff auf dem sinkenden Schiff!

  50. @ Vielfaltspinsel 9. April 2019 at 22:28

    Jung bin ich nicht u. deshalb darf ich auch
    von alten Schachteln schreiben, genau wie
    Juden Judenwitze u. Behinderte Behindertenwitze
    machen dürfen.

    Offensichtlich wollen Sie mir nur ans Bein pinkeln.
    Doch diese Helen Joseph ist ein bösartiges weißes
    weißenhassendes Weib. Und hat kaum verbale
    Schonung verdient. Mit Zoten habe ich sie nicht
    überschüttet. Wahrscheinlich hat sie eh schon,
    vor Jahrzehnten, ins Gras gebissen.

    Übrigens ist Bartels alt u. deshalb darf er auch
    Spitzen über alte SPD-Genossen ablassen.

  51. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 9. April 2019 at 22:10

    Ich verstehe nicht, wie man Nietzsche, diesen syphilitischen
    Frauenhasser u. Islamverherrlicher verehren kann. In
    meinen Augen sind Sie hier total hörig. Am Ende ist er
    ja an syphilitischer Gehirnerweichung gestorben u. das
    hat sich dieser elende Verräter redlich verdient gehabt.

    Wie kann man die eigene Kultur (das Christentum) so
    hassen, daß man sich mit unterwürfigen Entschuldigungen
    auf die Seite eines Islamophilen schlägt?

  52. Es ist nur noch zum kotzen! Jetzt ist es schon soweit, dass es nur noch zwei Möglichkeiten gibt, um da rauszukommen: Entweder wir gehen sang- und klanglos unter oder es gibt einen blutigen Befreiungskrieg, um diese Islampest loszuwerden!

  53. In Deutschland gibt es ja auch den Kardinal Marx (Marx-Brother), der in geistiger Umnachtung Kreuze abhängte und weitere abhängen wollte, bis er von Rom eine auf die Mütze bekam. Eine klare Fehlbesetzung. Offenbar gibt es auch in der katholischen Kirche keine Bekenner mehr, sondern nur noch Feiglinge.

  54. Im Islam hingegen ist jeder ein Bekenner seines Glaubens. Nur die Deutschen und Europäer sind solche verachtenswerten Feiglinge.

  55. Naja, das ist okay, solange die Kirchenleute bei der Beerdigungen von Christen um nicht deren Angehörigen zu beleidigen alle Muslimgräber total verdecken. Übrigens wieso begräbt man Mitglieder eines christenhassenden Mörderkults in einem christlichen Friedhof ?? Deren Kadaver gehören als toxic Müll und zwar nicht in Italien entsorgt.

  56. https://www.welt.de/politik/deutschland/article191615841/Chemnitz-Prozess-Staatsanwaltschaft-erhebt-Anklage-gegen-Dolmetscher.html

    Gauck und die Frage, wie viel AfD wir aushalten müssen

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article191626527/Patriotismus-Joachim-Gauck-und-Thea-Dorn-diskutieren-in-Berlin.html

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article191584235/BKA-Lagebild-Gewalt-von-Zuwanderern-gegen-Deutsche-nimmt-zu.html

    (….)
    Das vielleicht Erschreckendste an diesem Vorfall aber ist: Es handelt sich dabei nicht um irgendeinen skurrilen Einzelfall, es ist eine bundesweite Erscheinung. Vergleichbar den innerstädtischen Autorennen junger Raser hat sich eine Art Trend unter türkischen und arabischstämmigen jungen Männern herausgebildet, Verkehrswege zu blockieren.(…)

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus191586905/Hochzeitsblockaden-Im-roten-Bereich.html

  57. Obwohl die Kirchen mittlerweile zu den schlimmsten Feinden der Europäer zählen, werden sie immer noch von sehr vielen Leuten verteidigt und gehätschelt. Dabei sollte man die Gelegenheit beim Schopfe ergreifen – so günstig waren die Zeiten noch nie. Jagt die Pfaffen aus euren Dörfern und Gemeinden! Zeigt dieser bösartigen Institution, dass sie überflüssig ist. Sollen sie doch alle konvertieren und in die Moscheen kriechen, das werden sie ohnehin tun, wenn die Luft zu dünn geworden ist. Je früher wir diesen Sumpf trockenlegen, desto besser. Immer eins nach dem anderen. Die Kirchen haben sich selbst sturmreif geschossen, helfen wir ihnen doch beim finalen Abriss.

  58. @ Maria-Bernhardine 10. April 2019 at 01:11

    „Wie kann man die eigene Kultur (das Christentum) so
    hassen, daß man sich mit unterwürfigen Entschuldigungen
    auf die Seite eines Islamophilen schlägt?“

    Ein absoluter Widerling behauptet, daß zwei plus zwei vier ergebe. Wieviel kommt also tatsächlich heraus?

    Jung bin ich nicht u. deshalb darf ich auch
    von alten Schachteln schreiben, genau wie
    Juden Judenwitze u. Behinderte Behindertenwitze
    machen dürfen.

    „Offensichtlich wollen Sie mir nur ans Bein pinkeln.
    Doch diese Helen Joseph ist ein bösartiges weißes
    weißenhassendes Weib.“

    Ja und? Ist Weißenhaß akzeptabler, wenn er von einer jüngeren Frau mit anmutiger Erscheinung ausgeht?

    „Und hat kaum verbale
    Schonung verdient. Mit Zoten habe ich sie nicht
    überschüttet. Wahrscheinlich hat sie eh schon,
    vor Jahrzehnten, ins Gras gebissen.

    Übrigens ist Bartels alt u. deshalb darf er auch
    Spitzen über alte SPD-Genossen ablassen.“

    Diese Karnevalskanone ist wohl Ihr Vorbild? Witzechkeit kennt ja bekanntlich keine Grenzen. Wenn antiweiße Linke nach dem häßlichen alten weißen Mann (oder der häßlichen alten weißen Frau) suchen, werden sie hier auf PI-News schnell fündig.

  59. @ Lucius 10. April 2019 at 06:32

    Sind Sie ein dummer Nazi oder Sektenführer?
    Die Kommunisten sind schlauer, sie unterwandern
    die Kirchen einfach, siehe Merkelowas Vater Kazmieczak,
    Kretschmann, Thierse, Göring-Eckardt usw.
    Sie wollen unsere Institutionen den Kommunisten
    überlassen. Welche Institutionen noch?

  60. @ Observerin 10. April 2019 at 01:58

    …das stimmt doch gar nicht! Außerdem, wenn Sie
    die Kirche verlassen haben, dann fehlen genau
    Sie als Kirchenmitglied, um Ihre kritische
    Stimme zu erheben.

  61. Valis65 9. April 2019 at 23:00
    Warum wollen die Linken und Kirchen nur ihre eigene Grundlagen zerstören? Ich begreife das nicht. Bei Einzelpersonen würde man von einer Persönlichkeitsstörung sprechen, z.B. verletzen sich Borderliner selbst, um damit ihren seelischen Druck abzubauen. Es muss also ein krankes Missverhältnis im kollektiven Gemut der gesellschaftlichen Schicht der Linken und Geistlichen geben. Gibt es dazu keine professionellen Untersuchungen?

    Xxxxxxxxxx
    Kirchen wollen gar nix.
    Wenn Linke in der Kirche etwas zu melden haben, und nur diese haben zur Zeit etwas zu melden, dann kommt halt das dabei heraus.
    Wenn Rechte etwas zu sagen hätten, käme etwas anderes dabei heraus.
    Wenn ein Kirchenkasper evtl sogar Islamanhänger ist (geht ganz flott. Dreimal irgendwas gebrabbelt, schwupp, biste drin. Merkt kein Schwein) kann sogar ne Kirche in ne Moschee umgewandelt werden.
    Und die Schäfchen so…..boah….aber wenn UNSER Pfaffe das so bestimmt, ist es schon recht….ääh…..link…..oder….islamisch? Ach…..egal. Lieber ruhig bleiben.

  62. @Maria Bernhardine
    Wer heutzutage in einer politischen Debatte den Begriff ,Nazi’ gegen wen auch immer ins Feld führt, ist aus ethischer Sicht ein Lump, aus historischer Sicht ein Verharmloser, und aus intellektueller Sicht eine Null.“ (Michael Klonovsky)

  63. Normal wäre, wenn ein Christenanhänger dem Islam den Weg auch noch bereitet, das als Indiz zu nehmen, den Christenanhänger auf die Gefahr hin, dass er zum Islam übergelaufen ist, sofort zu überprüfen, zu stoppen, zu suspendieren.
    Sofort!
    Dasselbe gilt für Deutsche Politiker. Nein…..für Politiker in Deutschland!

    Denn der Islam IST nunmal Feind von Freiheitlich demokratischer Grundordnung.
    Da gibt es gar nichts zu diskutieren.
    Punkt.

  64. @ Diedeldie 10. April 2019 at 10:40

    Wer Nietzsche verehrt, weil er ein
    Kirchenhasser war, dabei unterschlägt,
    wie sehr ersterer den Islam verherrlichte,
    der ist der Lump oder die Null u. nicht ich.

    Statt, daß Sie Gequatsche von Nietzsche u.
    Klonovsky nachplappern, sollten Sie besser
    selber mal nachdenken.

  65. Genau das, was oben im ersten Absatz beschrieben ist, passiert doch schon länger auf deutschen Friedhöfen.
    Da gab es sogar mal einen Bericht, der auf google zu finden war. Weiß nicht ob er noch auffindbar ist. Auch müssen Moslem-Gräber gen Osten ausgerichtet werden und „Ungläubige“ dürfen während der Zeremonie von Beerdigungen der Friedens-Religion nicht auf den Friedhof. Also ist das für mich absolut nichts neuese.

  66. Italien hat Glück! Die haben jetzt einen Salvini der sich diesen linken Wahn schön vorknöpfen wird. Hätte Deutschland nur jemanden solcher Statur!

  67. @ Paulaner 10. April 2019 at 12:09

    ICH SPEKULIERE MAL: BEI ALLER KRITIK AN
    DER RÖM. KATH. KIRCHE, SALVINI WÜRDE SIE
    GEGEN DEN ISLAM VERTEIDIGEN.

  68. @ Maria-Bernhardine 10. April 2019 at 01:11

    „Wie kann man die eigene Kultur (das Christentum) so
    hassen, daß man sich mit unterwürfigen Entschuldigungen
    auf die Seite eines Islamophilen schlägt?“

    Sie sagen es. Auf PI tummeln sich verlogene antichrisliche Atheisten aus dem linken und rechten Milieu, die hier übelste Hetze und Lügen gegen Christentum verbreiten, um zu vertuschen, dass die atheistischen Eliten, Politiker und Intellektuellen ihr Zerstörungswerk an Europa rücksichtlos vollenden wollen. Islamophile Atheisten, Grüne und Linke, die ihren Feldzug gegen das Christentum führen werden hier noch als Christen verkauft. Das ist widerlich.

    Der pathologische Hass auf das Christentum ist die Hauptursache für die Selbstzerstörung und den Selbsthass der europäischen, sogenannten weißen Völker. Diese masochistische Lust an der Selbstzerstörung fing mit dem Hass auf seine christliche Identität an und mündet jetzt in den kulturellen und ethnischen Selbstmord, der in ganz Europa, USA, Australien, Kanada zu beobachten ist.

    Unglaublich wie die verlogenen Atheisten; Rechte und Linke, den Krieg der Linken, Atheisten gegen die europäischen Völker bzw. den Westen dem Christentum in die Schuhe schieben.

    Der Atheismus mit samt seinen Ablegern wie Feminismus, Sozialismus, Liberalismus erzeugt kaputte Menschen mit kaputten Familien und Gesellschaften. Kaputte, leere und nihilistische Menschen, die sich an nichts binden, kein Rückgrat und keine Loyalität in sich tragen und kein Zusammengehörigkeitsgefühl gar in den eigenen Familien empfinden.

    Als Europa noch christlich geprägt war, gab es Patriotismus, Treue, Pflichtgefühl, Selbstbeherrschung, Familiensinn, Ehre, echte Kerle statt ehrenlose Kastraten. Da haben die weißen Völker nicht ganze Nachfolgegenerationen millionenfach bis zum Massenmord per Abtreibung ausgelöscht, damit sich Frau sexuell befreit fühlt.

    Als Europa christlich war, wurde nicht vor dem Islam gekuscht, sondern Flagge gezeigt.

    Die Kirchen sind schon längst von antichristlichen Linken und Atheisten unterwandert, die das Christentum von innen heraus den letzten Todesstoß versetzen wollen. Viele in der Kirchenleitung repräsentieren doch nicht mehr authentisches Christentum, sondern nur PC Gutmenschentum. Die antichristlichen Linken haben die Kirchen im Westen im Namen der Säkularisierung sturmreif geschossen und bieten den Westen den Muslimen und dem Islam zur Übernahme, an.

    Europa ist fest im Griff der Linken und große Teile der Bevölkerung sind willfährige Befehlsempfänger, die treudoof nach Anweisung leben.

  69. Anders als die antichristlichen Hetzer hier behaupten, das Christentum hat nie die kulturelle oder ethnische Identität der Völker angetastet, gar vorchristliche heidnische Bräuche, Riten im Christentum absorbiert und integriert. Nachdem die Kelten, Germanen, Slawen, Römer oder Griechen zum Christentum übertraten, blieben sie doch immer die Völker, die sie vor der Konversion waren. Atheismus will das drastisch ändern und neue Menschen und Kulturen erschaffen.

Comments are closed.