Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) und „Klimaschützerin“ ruft nach einer CO2-Steuer.

Von CANTALOOP | Eine in Kabinett und Öffentlichkeit bislang wenig bekannte Dame macht neuerdings von sich reden. Umweltministerin und „Klima-Expertin“ Svenja Schulze, die schon in ihrer Studienzeit einigen sozialistisch orientierten Vereinigungen angehörte – und später in der berüchtigten NRW-Landesregierung unter Hannelore Kraft ihren Dienst versah, debütiert mit ihren Vorstellungen von einer Co2-Steuer.

Wohlgemerkt noch lange vor der im September dafür anberaumten Debatte im Parlament.

Ihr Plan; um die Umwelt besonders wirksam zu schützen, sollen viele Dinge einfach teurer werden. Insbesondere das im Moment noch relativ günstige Heizen, Fliegen und Autofahren bereitet ihr Sorge. Mit einem eigens dafür ausbaldowerten „Klimaschutzpaket“, das auch den Flugverkehr miteinbezieht, möchte die SPD-Frau nun die Bundesregierung „unter Druck“ setzen.

Abgesehen davon, votiert die Umweltministerin, analog zu den „Wirtschaftsweisen“, auch für eine drastische Erhöhung des Benzin- und Heizölpreises. Um nur die Wichtigsten ihrer Forderungen zu nennen.

Bis zu 50 Cent (laut dpa) könnte demnach der Benzinpreis innerhalb der nächsten Jahre ansteigen.

Die Besteuerung von Luft – ein einmaliger historischer Vorgang

Sofort und auf Stelle müssten diese „Maßnahmen“ geschehen, so Schulze. Denn bis zu einer Einigung auf EU-Ebene könne Deutschland aufgrund der angespannten Klima-Situation nicht mehr warten. Mit ihren Vorschlägen geht die auch gewerkschaftlich sehr aktive Ministerin weit über das Klima-Konzept ihrer eigenen Partei hinaus, die solch drastische Erhöhungen vorerst noch nicht befürwortet. Und sicherlich gute Gründe dafür hat.

Dezente Kritik kommt auch aus Unionskreisen und FDP. Peter Altmaier verwies auf die bereits bestehende Luftverkehrsabgabe und sieht im Vorpreschen der eifrigen Ministerin keinen Vorteil. Gleichwohl müsse diesbezüglich ein Konsens gefunden werden, so der CDU-Mann. Auch der ADAC warnt vor einer zusätzlichen Belastung der Verbraucher.

Eine abgehobene Elite verschärft die Lebensbedingungen der normalen Bürger

Volle Zustimmung gibt es natürlich von den Grünen. Die Bamberger „Klima-Politikerin“ Lisa Badum kommentiert stellvertretend:

„Jeder Tag, an dem weiter kostenlos klimaschädliche Gase in die Luft gepustet werden können, ist ein schlechter Tag für den Schutz von Bürgerinnen und Bürgern.“

Die lebensweltliche Realität, insbesondere der Gering- und Normalverdiener, die von einer solchen Lebenskosten – Explosion in erster Linie betroffen wären, interessiert in den ministerialen Kreisen einer ehemaligen Arbeiter-Partei offenbar niemanden mehr. Und die zumeist gutverdienenden Grünen-Wähler treffen die geplanten neuen Besteuerungen sicherlich nicht ganz so hart.

Törichte Einfalt anstelle von innovativer Problemlösung

Dennoch gilt; wer glaubt, mittels Steuererhöhungen, bzw. der Schaffung exorbitant erhöhter Lebenshaltungskosten für die einfache Bevölkerung das Welt-Klima retten zu können, der bedürfte ob seiner naiven Einfallslosigkeit eher ärztlicher Hilfe, als parlamentarischem Gehör. Die Menschen im Lande stöhnen unter der ohnehin schon sehr hohen Abgabenlast. Dennoch fällt den hochbezahlten Abgeordneten und Ministern nichts anderes dazu ein, als weiterhin Gesetze zu verschärfen und Kosten zu erhöhen.

Zudem; während unsere in Luxus gebettete Polit-Elite zunehmend ins Wahnhafte abgeleitet, steigt derweil die innere Aggression im Lande an. Bis zum Siedepunkt ist es sicherlich nicht mehr allzu weit. Überspannt den Bogen besser nicht, werte Öko-Hysteriker. Wenn Autofahren und sogar Heizen zukünftig zum Luxusgut werden, braucht sich die weltfremde Politiker-Kaste in ihrer elysischen Abgehobenheit nicht zu wundern, sollten eines nicht allzu fernen Tages die geschundenen Bürger zum sinnbildlichen „Sturm auf die Bastille“ aufrufen.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

250 KOMMENTARE

  1. Wer will, dass alles teurer wird, ist entweder von Linksgrünen vollständig gehirngewaschen oder nicht ganz richtig im Kopf…!?!

  2. In Frankreich rebellierten letztes Jahr die Pendler wegen des Preisanstiegs für Kraftstoffe und zogen sich gelbe Warnwesten an.

    So weit sind die GEZ-BILD-Mallorca-Bundesliga-Deutschen noch lange nicht aber in Sachsen wird die AfD aktuell mit 26.3% als stärkste und die Schulze-Chulz-SPD mit 8.7% gehandelt….

    https://boerse.prognosys.de/charts/ltw-sn-2019

    Nach der Sachsenwahl könnte die GroKo kollabieren und das wäre das Ende Gelände für die SPD, denn bei Neuwahlen würde es nicht mehr für Grün-rotz-Roth reichen.

    Auch im islamischen Merkelschland geht der Krug nicht beliebig zu Munde…..

  3. Ich bin begeistert.

    Anfangs war ich noch der Auffassung, dass das Weltklima präzise durch die Autobahn Höchstgeschwindigkeit reguliert wird, oder war es der Wald? Das Ozonloch? Nein, ich bin mir sicher, die Autobahn Höchstgeschwindigkeit soll die Eisbär Population regulieren.

    Jetzt kommt eine neue Stellschraube für die Weltdurchschnittstemperatur ins Spiel. Die CO2 Abgabe. Als Physiker weiß ich, je mehr Stellschrauben im System desto komplexer die Regulierung. aber vielleicht denke ich auch einfach nur zu kompliziert…

  4. ghazawat 18. Juli 2019 at 21:56

    Sie hätten Thermodynamik II bei Prof. Annalena Baerbock hören sollen!

  5. „Bis zum Siedepunkt ist es sicherlich nicht mehr allzu weit.“ – ist leider mehr Wunschdenken als Wirklichkeit. Zu viele normale Leute die ich kenne sprechen sich in Gesprächen und in den „Sozialen“ Medien für Klimaschutz, gegen Plastik etc… aus. Wenn sie dann kein Geld mehr für Grundnahrungsmittel haben, sind die bösen Spekulanten oder die Reichen schuld. Die Regierung ist leider unfehlbar und wer daran zweifelt ist „Rassist“. Ich wünschte es wäre nicht so, aber das ist nun Mal die bittere Realität.

  6. Analyse zeigt:

    Bis zum Einsturz von Notre-Dame blieben nur noch wenige Minuten

    Der Kampf um Notre-Dame“ ist mithilfe eines riskanten Planes und des mutigen Einsatzes der Feuerwehrleute erfolgreich beendet worden. Hätte es dies nicht gegeben, wäre die Kirche wenige Minuten später eingestürzt, schreibt die amerikanische Zeitung „The New York Times“

    Eine kleine Gruppe von mutigen Feuermännern hat sich dem Risiko ausgesetzt, den Süd-Turm hochzuklettern. Vom Süd-Turm erreichten sie den Nord-Turm und konnten das Feuer mit Schläuchen eindämmen.Nur eine kleine Gruppe mutiger Feuerwehrleute sei schließlich direkt in die Flammen gegangen. Das war „der letzte verwegene Versuch die Kathedrale zu retten

  7. Ich gehörte in meiner Studienzeit auch linken Vereinigungen und der Gewerkschaft an. Ich versichere aber, daß es wirklich keinen einzigen so bekloppten Politiker und Gewerkschafter dort gab wie diese Totengräberin ihrer Partei SPD.

  8. könne Deutschland aufgrund der angespannten Klima-Situation nicht mehr warten.

    Die da oben denken wirklich das wir völlig verblödet sind . Diese Luftsteuer brauchen die für die Massen an Einwanderern. Sonst für nichts.

  9. Seht euch an wie fett die ist … auf dem Bild neben ihrer Bonzenkarre.

  10. Svenja Schulze (SPD): Das Leben in Deutschland muss teurer werden

    87% klatschen frenetischen Beifall und wählen grün, damit es noch teurer wird. Idioten!!!

  11. KotzUndWeg777 18. Juli 2019 at 21:58

    Wenn RAF68/Grüne dazu aufrufen, dass sich alle deutschen, weißen, alten, abgehängten Männer außerhalb Sachsens morgen Früh um 5:45 zur Massenhinrichtung auf den Marktplätzen einzufinden hätten, sie würden es tun und alle pünktlich erscheinen!

    Vor 50 Jahren in den USA hingegen:

    https://www.welt.de/kultur/article197020969/Apollo-11-50-Dinge-die-Sie-noch-nicht-ueber-die-Mondmission-wussten.html

    Amerikas erste Astronauten waren Piloten. Die Mercury Seven waren sämtlich weiß, männlich, Protestanten und aus dem Mittleren Westen. Weit überraschender: Sie alle hatten einen IQ über 130 und waren entweder erster oder einziger Sohn.

    Schland würde Sawsan Chebli, Lamya Kaddor und Claudia Fatima Roth zur veganen Mondmission Trollo 11 schicken.

  12. Lisa Badum (Grüne): „Jeder Tag, an dem weiter kostenlos klimaschädliche Gase in die Luft gepustet werden können, ist ein schlechter Tag für den Schutz von Bürgerinnen und Bürgern.“

    Meine Güte, ich wußte garnicht, daß ich gestern kostenlos getankt hatte.

  13. Für uns soll alles teurer werden. Grüne Politiker fahren trotzdem weiter oder fliegen überall hin. Damit fühlen die sich dann als Elite.

  14. Svenja Schulze sollte jedem halbwegs Interessierten ein Begriff sein.
    Quotentusse auf Ökoticket. BRD-Politeuse eben.

  15. Haremhab 18. Juli 2019 at 22:05

    Für uns soll alles teurer werden. Grüne Politiker fahren trotzdem weiter oder fliegen überall hin. Damit fühlen die sich dann als Elite.

    Völliger Unfug!

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article197066421/Klimaaktivistin-Neubauer-Verbot-innerdeutscher-Fluege-denkbar.html

    Klima-Aktivistin Luisa Neubauer hält ein Verbot von innerdeutschen Flügen für denkbar. Sie schämt sich aber nicht dafür, in bestimmten Fällen ein Flugzeug zu nutzen.

  16. FoSpitzenpolitiker scheinen eine Vorliebe für teure, neue, spritfressende Luxuskarossen auf Steuerzahlerkosten zu haben.

  17. AKK-47 18. Juli 2019 at 22:07

    Das kostet nichts, das bezahlt der Staat
    Francois Hollande, SPD, frz. Nationalökonom und Philosoph

  18. @Marc 18. Juli 2019 at 22:00

    „Die da oben denken wirklich das wir völlig verblödet sind . Diese Luftsteuer brauchen die für die Massen an Einwanderern. Sonst für nichts.“

    Exakt.

  19. Die Tante ist eine Grünkommunistin unter der roten Tarnkappe der Spezialdemokratten.
    Ein Land das sich solche Nieten in der Regierung erlauben kann ist entweder hoch souverän oder bereits zerstört und kaputt….

  20. Ist doch auch nur solch eine Nahles- => (somit Merkel!)- Abnickerin, sonst hätte sie den Posten doch gar nicht bekommen.
    Der oben verlinkte Artikel „Ministerin Ahnungslos“ war sehr zutreffend!
    Und solche Handlampen stellen unsere (angebliche) ‚Regierung‘ dar!
    Vorerfahrung?
    Berufliche Expertise??
    Langjährige Arbeit im dementsprechenden Bereich???
    Alles NULL und NIX – wie jeweils bei VdL, Annekröt, Altmaier, Maas, Karlizek, Tauber usw.
    Aber Hauptsache stramme Sozin des Sozialistischen Hochschulbundes und ihr ganzes Leben nur in der SPD-Sozenblase verbracht!!!
    „Ja, brav gebuckelt, dafür erhältste nun auch den Ministerposten!“

  21. Sozialismus trifft es schon nicht mehr. Das ist Steinzeitkommunismus. Einziger „Trost“: Der Zusammenbruch dieser Planwirtschaft geht schneller. Die Pendler beispielsweise mit höheren Kraftstoffkosten treffen auf höhere Heizkosten. Arbeit lohnt nicht mehr; Stütze holen fürs Heizen und eben morgens immer ausschlafen. Denn Geld wird noch eine Weile „gedruckt“.

    Das werdende Entwicklungs- und Agrarland wird sowieso kaum noch industrielle Emissionen produzieren, im Winter höchstens überall Holzfeuer, um sich zu wärmen.

  22. Sie katapultiert uns zurück in die Steinzeit!
    Währendem sie fetter und fetter wird!

    Wohlstand nur noch für Reiche, zu deren Gunsten die Armen darben sollen!

    Eine wohlhabende Person interessiert es doch nicht was sie fürs Essen ausgeben muss. Sie isst was ihr schmeckt! Was interessiert denjenigen, der einen Privatjet fliegt ein Flugverbot oder ein Steakverbot oder Heizverbot? Er wird heizen bis ihm warm genug ist und dies auch wenn er nicht zuhause íst, damit er nicht ins Kalte kommen muss, und er duscht solange er Lust hat, wenn es sein muss auch mit Wasserflaschen oder gar Champagner.

    Ihre Ideen unterdrücken wieder nur mal die Ärmsten der Armen!
    Vor allen Dingen die hilflosen Kinder, die dann nur noch Pizza und Pasta zu sehen bekommen, solange bis groß genug sind, um klauen gehen zu können!

  23. Swenja Schulze, ideologische Oberflachpfeife, ist eine Erblast von Hannelore Kraft. Aus dem SPD-Kalifat NRW. Daß diese fanatische Umwelttalibanesse Schulze (kann nix, hat nix, GrokoGigamax) ist der der Splitterpartei SPD (17 Prozent) zu verdanken, die sich mit ihrem Ministeroverkill breitmacht) überhaupt ernstgenommen wird, ist ein Akt des Trauerspiels „Deutschland schafft sich ab.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Svenja_Schulze

    Was ganz interessant ist: Diese unfähige %&?@!#*! SPD-Trulle Svenja Schulze von Hannelore Krafts SPD-Trullistan NRW (der SPD-Splitterpartei mit 15 Prozent und 7 Ministern) hat alle gelöscht:

    https://www.bundestag.de/abgeordnete/biografien/547024-547024

    Null, nada, niente!

  24. sie ist dick und nicht besonders attraktiv, wird in dicken Autos chauffiert und erzählt uns, wie wir die Welt verbessern.
    Dazu braucht man keine Minister!

  25. @ jeanette 18. Juli 2019 at 22:14

    Arme sollen ihre Organe kostenlos für Reiche hergeben. So ist der Plan von Spahnferkel. Von wegen Organspende. Für mich bedeutet Spende freiwillig etwas kostenlos abgeben. So ist es aber da nicht. Jeder soll zum Spender werden.

  26. „…muss teuer werden“

    vielleicht werden Windeln, Tampons, Schminke, pinke Rasierapparate und Damenhaarschnitte sehr stark reduziert.

  27. Die sollte sich lieber erst mal selber etwas mehr bewegen bzw. Sport treiben. Sie passt aber sehr gut zum „Trio Infernale“ (pi-Bericht etwas weiter unten).
    Sollen doch die Fernpendler zu Hause bleiben. Dann werden alle Pläne aus dem Heimatministerium, nämlich die Kommunen „draußen im Lande“ finanziell zu fördern bzw. finanziell zu entlasten (Kommunale Kassenkredite um über die Runden zu bekommen ablösen) sinnlos und die Menschen beziehen dann eben H4.
    Die Fluggastzahlen am Fraport sind die höchsten seit bestehen des Airports und selber auf Sylt ist das so trotz gleichbleibender Touristenzahlen weil die Bahn unzuverlässig ist.
    https://www.abendblatt.de/region/article226515701/Bahnchaos-Immer-mehr-Urlauber-kommen-per-Flugzeug-nach-Sylt.html

  28. Das Problem ist, das eine Merkel wiederum viele neue „Merkels“ hervorbringt und in Regierungsämter bringt.

    Deshalb wird sie wohl auch von den Hinterzimmern dort gehalten.
    Danke dafür an die Oligarchie und deren Hinterzimmern (Atlantikbrücke & Co)

  29. ich könnte mir vorstellen, daß es in den verschlissenen Bundesländern genügend Leute gibt, die das gut finden. Die haben ja diese Sorte in die Parlamente gewählt. Wenn die nun doch noch erwachen wollten, könnten sie diese Sorte zum Teufel jagen. Wir, im Osten würden Hilfestellung geben.

  30. @ gonger 18. Juli 2019 at 22:23

    Die dicken in der Politik werden mehr. Früher nur Kohl, heute sind es mehrere. Altmaier, Merkel, CFR, Nahles usw. sind Beispiele dafür. Es geht den Abgeordneten Politikern anscheinend sehr gut. Nur bringen die keine Leistung. Es geht hier nur um Altparteien.

  31. SPD erhöht die Steuern für den kleinen Mann

    War klar

    Einfach mal schauen, wer an den Mehrwertsteuererhöhungen der letzten Jahrzehnte beteiligt war…

    Arbeiterverräter

  32. “ braucht sich die weltfremde Politiker-Kaste in ihrer elysischen Abgehobenheit nicht zu wundern, sollten eines nicht allzu fernen Tages die geschundenen Bürger zum sinnbildlichen „Sturm auf die Bastille“ aufrufen.“
    ___________________________________________________________________________________
    Das wissen die auch !
    Da passt die heutige Meldung doch wunderbar hier rein ( den Link und Auszüge postete @DER ALTE Rautenschreck um 18.58 Uhr im Matriarchat Thema ):

    „Planungen in Berlin
    Graben soll Bundestag sicherer machen

    18.07.2019, 12:55 Uhr | dpa

    Der Bundestag in Berlin soll besser gesichert werden. Dafür sind ein Graben und ein neues Besucherzentrum geplant. Das Erscheinungsbild des Reichstages soll nicht darunter leiden.

    Die Sicherheitsvorkehrungen am Bundestag in Berlin sollen erhöht werden. Geplant ist ein Sicherheitsbereich auf dem Platz der Republik vor dem Hauptportal des Reichstagsgebäudes. Dieser soll – parallel zur Front des Gebäudes – mit einem 10 Meter breiten und 2,50 Meter tiefen Graben gesichert werden. An den Seiten ist ein Sicherheitszaun geplant.

    Das Konzept, über das die „Berliner Zeitung“ berichtete, geht nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur auf einen Beschluss der zuständigen Kommission des Ältestenrates im Bundestag zurück. Wann die bauliche Umsetzung beginnt, ist noch unklar.

    Neues Besucherzentrum geplant

    Das neue Sicherheitskonzept korrespondiert mit dem Vorhaben, in den kommenden Jahren für 150 Millionen Euro ein neues Besucherzentrum an der Scheidemannstraße am Rande des Tiergartens neben Reichstag und Platz der Republik zu bauen. Von dort aus sollen Besucher nach einer Sicherheitskontrolle durch einen Tunnel direkt vor das Hauptportal des Bundestages und von dort in das Gebäude selbst gelangen.

    Im Moment stehen vor dem Parlament provisorische Baracken, in denen die Sicherheitskontrollen stattfinden. Das Areal um das Hauptportal ist mit Metallgittern abgesperrt. Neben mehr Sicherheit für Abgeordnete und jährlich drei Millionen Besucher der Reichstagskuppel soll das neue Konzept auch einen ästhetischen Fortschritt bringen – den Blick auf den Reichstag also nicht verstellen.“

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_86117186/planungen-in-berlin-graben-soll-bundestag-sicherer-machen-.html

    Noch meinen Senf dazu ( tat ich in einem anderem Thema schon ):

    Für mich die interessanteste Meldung in dieser Woche!

    Die haben Schiss in d’r Butz! Die wisse wat denne blöht!
    Das ist m.E. 100% Angst und Schutz vor dem Volk. Pechfackeln, Mistgabeln und so. Dinge welche man heute bloß im paranoiden Zustand meint zu sehen…könnte wirklich wahr werden…
    Und wenn anderweitige Interessenten in den Reichstag wollten, schert die dieser Graben nicht, die haben andere Mittel und Wege um sich Zutritt ins innere zu verschaffen.
    Fragt sich, wann der Schriftzug am Reichstag entfernt wird…

    Tja, früher wurde, wenn man nicht reinkam belagert und ausgehungert…

    Meine Meinung!

  33. Wer jetzt noch SPD wählt , der schädigt sich, seine Familie und den Rest der Bevölkerung ! Wir werden von Idioten regiert, die ist strunz dämlich ( siehe BZ -Artikel ) und zudem auch noch arrogant Ihrer Blödheit ! So etwas ist Umweltministerin der SPD ! Ich rufe alle Sachsen , Thüringer und Brandenburger auf, macht endlich ein Ende mit der SPD , die hat mit uns Bürgern nichts mehr am Hut … unter 5 % ist meine Bitte !! Oder wollt Ihr mit Rot-Rot-Grün die Armut wählen ?? Selbst die CDU ist nicht mehr wählbar ! Mein Gott ist das sooo schwer ein Zeichen für unsere Zukunft zu setzen und die AfD auf 50,5 % zu wählen ?? Dann ist döse Regierung am Ende und es gibt Neuwahlen !!!

  34. Wer möchte da dem tschechischen Präsidenten Miloš Zeman widersprechen, der gesagt hat: „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“

    Lieber Gott, warum bist Du so knickrig mit den Weisen und so verschwenderisch mit den Idioten??

    Lieber Gott, warum bist Du so knickrig mit den Weisen und so verschwenderisch mit den Idioten??

    Lieber Gott, warum bist Du so knickrig mit den Weisen und so verschwenderisch mit den Idioten??

    Noch Fragen Kienzle?

  35. Der Deutsche will es so. Schaut auf die Wahlergebnisse.
    Ich bin der Meinung: Lasst sie in iher eigenen Sch… verrecken.

  36. da kommt man eben zufälliig auf den hetzsender NDR:
    Die wollen die Antarktis künstlich beschneien um die Meeresspiegel zu senken, sagt so einer vom Klimarat in Postdam, und die bringen das im Fernsehen in vollstem Ernst, und wollen dazu tausende Windmühlen aufstellen Also wirklich mal: Schwerster unheilbares Fall von Wahnsinn Und ein Fall für PI. news.

  37. Es wird höchste Zeit, dass Energie
    massiv teurer wird, dann hat der Terror
    auf den Straßen ein Ende.

    Gleichzeitig sind die Steuerfreibeträge zu verdoppeln.

    Wer viel fahren will, muss dann mehr arbeiten.

    Weg mit der Pendlerpauschale, das
    müssen Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    aushandeln.

  38. Svenja Schulze steht auch auf meiner Liste. 😯
    .
    .
    .
    Wer am Ende König/KönigIn der Blödheit wird, steht noch nicht fest.

  39. “ Autodidakt 18. Juli 2019 at 22:29
    „Planungen in Berlin
    Graben soll Bundestag sicherer machen
    18.07.2019, 12:55 Uhr | dpa
    Der Bundestag in Berlin soll besser gesichert werden. Dafür sind ein Graben und ein neues Besucherzentrum geplant.“
    —————————
    Da soll dem Dummschaf doch tatsächlich suggeriert werden, die wahren Täter säßen wirklich in der Bundes-Quatschebude und nicht irgendwo unerkannt im Hintergrunde, schnurstracks die Atlantikbrücke entlang.

    Den einzig wirksamen „Sturm auf die Bastille“ kann es heutzutage nur in genau umgekehrter Richtung geben, also das persönliche Sich-Herauslösen aus dem systemischen Hamsterrad und das vor allem genauso unauffällig. Für das wutentbrannte Rammen mit der Forke kann man sich ja auch zusätzlich Strohpuppen basteln wenn einem das noch irgendeine Befriedigung gibt.

  40. Danke CANTALOOP !

    Zu dem Bild, der Dame, und Ihren Schwachsinnigkeiten…Gäääähnnn..mir Latte!

    Solange dieser La La Zustand anhält, erkenne ich hier eh nix mehr an!

  41. Was soll der durchschnittliche Mensch machen, wenn das Heizen drastisch teurer wird? Frieren und Zittern für das Klima? Es geht nur darum, die Leute abzuzocken. Die Rechnung sieht derzeit so aus:

    Leistung eines Arbeitnehmers = Gegenleistung des Arbeitgebers € 100

    ./. Für den Arbeitnehmer nicht sichtbare Abgaben (Berufsgenossenschaft, Schwerbehindertenabgabe etc.) € 2, verbleiben € 98

    ./. Arbeitgeberanteil an der Sozialversicherung ca. 20%) € 20, verbleiben € 78

    ./. Sozialversicherung gemäß Lohnabrechnung € 20, verbleiben € 58

    ./. Durchschnittliche Steuerbelastung, Lohnsteuer, Soli (25 % vom Bruttolohn) € 25, verbleiben € 33

    ./. Steuern beim Einkauf mit dem ausgezahlten Nettolohn (Umsatzsteuer, Mineralölsteuer, Schaumwein-, Bier-, Tabaksteuer und zig andere Steuerarten) ca. 20% des Nettolohnes macht € 7, verbleiben € 26

    Aufteilung: Von der Arbeitsleistung der kleinen deutschen Arbeitsameise kassiert der Staat 74%, über 26 % darf man selbst entscheiden.

    Und selbst diese 26% sind unseren Politikern noch zu viel. Auch da wollen Sie noch mal ran. Neueste Erfindung – CO2-Bepreisung.

  42. Solche Lügen können nur von der Islamisierung Partei SPD kommen, diese Partei verrät das Deutsche Volk. Keine Partei hat so massiv dem Deutschen Arbeiter betrogen.Ich schäme mich dass ich von 1968 bis 2004 bei dieser Arbeiter Verräter Partei Mitglied war.

  43. Es reicht vollkommen, wenn Feinkostwaren der
    Edelhändler, bei denen solche wohlhabenden Leute,
    wie Svenja Schulze; einkaufen, teurer werden. Wenn
    die fetten Politiker dann noch FdH machen, ist der
    Eine-Welt geholfen, vor allem den hungernden
    Negerkindern in Afrika. 😉

  44. Hallo du duftes Weib,
    Du Quell der Intelligenz,
    ihr wart mal eine Arbeiterpartei,die dafür
    sorgte,daß die Menschen mehr Geld am Ende des Monats hatten,
    und nicht weniger!
    Aber als Schariapartei,muss man nun halt eine andere Klientel bedienen…
    „Herr lass Hirn regnen und nehm denen die Schirme weg“

  45. @ afd-sympathisant 18. Juli 2019 at 22:43

    PKW-Maut kommt auch noch. Natürlich für alle.

  46. Sozialdemokratiische Kommunistin ohne Hirn im dann gibt’s noch die Steigerung die Volldeppen die sowas noch Wählen unfassbar.

  47. Nochmal: Svenja Schulze ist ein SPD-Parasit. Kann nix, weiß nix, hat nix. Sie ist eine metaphorische Geschwulst von Kraft, in die SPD-Groko der verröchelnden CDU-GROKO eingeschleust. (DDR-Blockparteien in Deutschland sind Realität).

    Lehrstunde: Eine Großen Koalition, Groko, in einer Demokratie, ist ein Ausnahmezustand, nicht Dauerzumutung. Demokratietheoretische Begründung der Ausnahmekonstellation Groko anno Krüchten: „In der Bündelung von SPD und CDU sind nationale parteiübergreifende Handlungen möglich.“

    Also „Neger und Moslems raus!“ Aber gefehlt… Es ist inzwischen in der Groko „Alle Rein!“

  48. Naja, Deutschland muß eben verarmt werden, um den CO2-Ausstoß zu senken.
    Hartz4-er emittieren am wenigsten CO2, Grünenwähler dagegen am meisten.

  49. Ja, das Heizen muß deutlichst teurer werden, vielleicht müssen dann auch die Merkelgäste mal die Heizkörper von 5 auf 3 runter drehen und die Fenster schließen. Ach, ich vergaß, das bezahlen ja wir. Die können also weiterhin heizen, was das Zeug hält. Sparen müssen nur die, die auch Geld verdienen und Steuern zahlen. Und damit Merkels Gäste weiter heizen können, müssen wir uns einschränken. Bis der erste deutsche Bürger in seiner Wohnung erfroren ist, trotz Klimaerwärmung.

    Diese CO2-Hysterie ist doch nur dazu da um die neue Flüchtlingssteuer den naiven Bürgern schmackhaft zu machen. Aber es wir ja Niemandem etwas weg genommen, oder?

    Wann wird man uns das Essen und Trinken und das Atmen verbieten, damit das Klima gerettet werden kann?

  50. @ Haremhab 18. Juli 2019 at 22:44
    „Doris von Sayn-Wittgenstein im Gespräch mit Jürgen Elsässer“

    Sorry, mit solchen Politikern von gestern seid Ihr verloren. Ihr habt doch Eure kleine BRD schon nicht mehr im Griff, es geht drunter und drüber. Sollen Schlesien, Pommern und Masuren auch noch mit „Geflüchteten“ geflutet werden? Konzentration auf das Wesentliche.

  51. VivaEspaña 18. Juli 2019 at 22:40

    Svenja Schulze steht auch auf meiner Liste. ?
    .
    .
    .
    Wer am Ende König/KönigIn der Blödheit wird, steht noch nicht fest.
    ——————————–
    Echt jetzt? Es kann doch nur CFR sein. Da kann es doch keine zwei Meinungen geben, oder?

  52. Wenn grüne alles teurer haben wollen, sollen sie mehr zahlen oder spenden. Aber nicht anderen sowas aufzwingen.

  53. Der Griff in unsere Geldbörse durch abgehobene Politiker wird immer
    unverschämter!
    Es wird Zeit, daß solche abgedrehten Typen abgewählt werden.
    Auf so etwas können wir getrost verzichten.

  54. @ Viper 18. Juli 2019 at 23:01

    CFR, Luisa Neubauer und Kati Schulze sind auf der Liste weit oben.

  55. @ Sobieski_król_polski 18. Juli 2019 at 22:33

    Du schriebst: „Der Deutsche will es so.“
    Nein! Der brd-ler will es so. Es gibt einen riesigen Unterschied zwischen einem brd-ler und einem Deutschen! Ich will es NICHT so!

    Mit wirklich freundlichen Grüßen! – Von einem Deutschen an einen Polen!

  56. Wird der Flughafen Berlin fertig bevor das nationale Flugverbot eingeführt wird ?
    Der Klimawandel ist die neue Hexenverfolgung. Alle Gegner des Klimawandels werden verfolgt und vernichtet.
    Das überlässt man der deutschen Gründlichkeit.

    Diesmal nicht auf dem Scheiterhaufen oder im Gas aber dafür wirtschaftlicher und sozialer Vernichtung.

    Es wird Geld abgeschöpft bei den unteren Einkommensschichten damit die Neuansiedlung von Negern und Orientalen reibungslos durchgezogen werden kann.

    Die BRD in der Endphase der Auflösung.

  57. Immerhin hat sie eine angenehme Stimme…….. Das ist ja schon was in Zeiten einer Malu Dreyer oder „Dr.“ Giffey mit ihren Kinderstimmchen, einer unterkühlt-arrogant artikulierenden Barley, einer Nahles mit ihrer plumpen Hau-Drauf-Artikulation oder einer bräsigen Schwesig. Allerdings ändert das nichts an dem Müll, der aus ihrem Mund und Kopf kommt.

  58. „Svenja Schulze (SPD): Das Leben in Deutschland muss teurer werden….“
    ————————————————————————————

    Ja lego…. Und gleichzeitig gönnen „wir“ uns noch einen kräftigen Schluck aus der Diäten-Pulle; 3000-5000 €Uronen pro BundestagsAnwesenheitsNase & pro Monat sollten dann schon mal drin sein, gell Towarysch ???

    Z E C K E N sind nun mal Parasiten !

    A C A B
    All Communists are Bastards !!!
    :mrgreen:

  59. Silberner Goldbroiler 18. Juli 2019 at 22:42

    Den einzig wirksamen „Sturm auf die Bastille“ kann es heutzutage nur in genau umgekehrter Richtung geben, also das persönliche Sich-Herauslösen aus dem systemischen Hamsterrad und das vor allem genauso unauffällig. Für das wutentbrannte Rammen mit der Forke kann man sich ja auch zusätzlich Strohpuppen basteln wenn einem das noch irgendeine Befriedigung gibt.
    _______________________________________________________________________
    Dummschaf ist ein blödes Wort. Die Masse will halt einfach ihre Ruhe haben und irgendwie unbeschwert daherleben.
    Tja, wer steht im Fokus und ist greifbar¿
    Irgendwen braucht es ja, dem man seinen Unmut höchst ungehalten kundtun und seine Wut Frust abladen kann, irgendwer GREIFBARES muss halt schuld sein.
    Die wahren Strippenzieher / Veruracher muss man erstmal ALLESAMT ausfindig machen und an die Öffentlichkeit zerrren! Sehr, sehr schwieriges Unterfangen. Da bedarfs höhere oder auch göttliche Gewalt.
    Somst kommt halt das nächste System, in dessen Hamsterrad man dann weiter strampeln darf…Same Procedere As Every…
    Und selbst wenn man diese Strippenzieher entlarven sollte, diese restlos ausmerzt, wird es sehr schnell wieder neue Puppenspieler geben. Gier und Neid liegt leider in der Natur des Menschen…wohl das Rad des menschlichen Schicksals.

    P.S. selbst beim Sturm auf der Bastille dürften die Strippenzieher im Hintergrund agiert haben, deren Vor- Nachfahren erledig(t)en das zuvor und bis heutzutage bis¿?¿?¿

    Meine Meinung!

  60. Ersetze „CO2“ durch „Flüchtlings“-Steuer und der Name entspricht der Wahrheit!

  61. Haremhab 18. Juli 2019 at 23:05

    @ Viper 18. Juli 2019 at 23:01

    CFR, Luisa Neubauer und Kati Schulze sind auf der Liste weit oben.
    ———————————
    Sämtliche GrünInnen sind weit oben. Aber die unangefochtene Königin aller U50 ist, zumindest für mich, CFR

  62. „Das Leben in Deutschland muss teurer werden“

    Gerade bei bild-online die Überschrift gelesen:

    Luxus Radweg gebaut, der 10 Millionen Euro pro Kilometer gekostet hat.

  63. Ich kann dieses abgehobene, verblödete und realitätsferne politische Matriarchat nicht mehr ertragen!
    ICH WILL MEINE MÄNNER WIEDER!!!!!!!

  64. Aber aber!

    Zieht hier mal nicht so über Frau Schulze her! Immerhin bemüht sie sich redlich, dass die Genoss*innen und GenossX in den neuen Bundesländern an der 5% Hürde scheitern.

    Und sie nimmt ja auch so einige Bürden auf sich. Immerhin ist sie fürs Foto in Brandenburg aus dem 7er BMW in einen Bus umgestiegen!

  65. Warum immer neue Steuern. Das angefressene Übergewicht von Svenja Schulze ist garantiert nicht gut für das Klima gewesen. Damit sie damit aufhört einfach zwangsweise ein Magenband für übergewichtige SPD Apparatschiks oder eine Diät unter Aufsicht und Supermarkverbot.

    Sigmar Gabriel, von dem ich sonst nichts halte, hat das ja erkannt und ist mit gutem Beispiel vorangegangen.

  66. „Jeder Tag, an dem weiter kostenlos klimaschädliche Gase in die Luft gepustet werden können, ist ein schlechter Tag für den Schutz von Bürgerinnen und Bürgern.“

    Dann halt Deine Fresse, Du dicke Planschkuh.

    p-town

  67. P.S.: und statt BMW fahren auf Steuerzahlerkosten Spießrutenlaufen ins Parlament und die Route am besten durch die von der SPD verschuldeten Problemviertel und Städte in NRW legen.

  68. OT-WICHTIG: Schlepperbanden!

    Viele haben es sich wahrscheinlich schon lange gedacht, aber hier nun ein Youtube Video italienischer Medien:
    https://www.youtube.com/watch?v=tH5WIJQWIXE

    Dort auf Youtube Untertitel einschalten und automatisch übersetzen lassen. Das mag vielleicht nicht ganz perfekt sein, aber man bekommt schon mit, um was es geht. An Schlepperbanden wird so einiges aufgeführt was Rang und Namen hat.

    Krasse Sch….
    Screenshot aus dem Youtube Video:
    https://i.imgur.com/OTrBWFi.png
    Als hätten es nicht schon viele längst geahnt. Ich halte es für so überfällig, dass das Treiben der Schlepperbanden endlich mal rigoros ans Tageslicht gezerrt wird.

    Auf deutsche Lügen- und Lückenpresse wird man wohl noch lange warten müssen, bis sie ihre dreisten Lügen über die Schlepperbanden zugeben werden. Daher muss man sich wohl auch im Ausland informieren.

  69. Gericht verhängt Todesstrafen für die Enthauptung von zwei skandinavischen Touristinnen in Marokko.
    ____________________
    Die couragierte Mutter des dänischen Opfers, Helle Petersen:
    „Am gerechtesten wäre es, gegen diese Bestien die Todesstrafe
    zu verhängen, die sie verdienten.“

    (Kleine Anmerkung ! Für diese Aussage müsste sie in Deutschland mit einem Strafverfahren wegen Haßrede rechnen.)

    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_86119854/marokko-mord-an-rucksack-touristinnen-todesstrafen-fuer-die-taeter.html

  70. Mir ist nicht klar, was das der Umwelt bringen soll. Irgendwie müssen die Leute ja in die Arbeit kommen. In den Städten ist der öffentliche Personennahverkehr bereichsweise am Limit; über Land gibt es häufig keine Alternative. Können ja nicht alle auf Hartz IV zu Hause sitzen. Sollen die Leute im Winter nicht mehr heizen? Fazit: nur Abzocke.

  71. Fassen wir zusammen: Die Steuerabgaben sind derzeit in Deutschland sind auf Rekordniveau.
    Die Strompreise sind derzeit auf Rekordniveau.
    Was haben wir uns früher über Länder lustig gemacht, die so hohe Abgaben hatten.

    Nun haben wir seit Jahren derartige Abgaben, sind Europaweit ein Niedriglohnland, und freuen uns noch darüber. Wo bleibt die Gelbweste ?
    Alein 19% Mehrwertsteuer sind eine Frechheit, kaum zu überbieten. Warum schreit der deutsche Michel nicht Tag und Nacht ?
    Wofür wird dieses immense Geld benötigt ?
    Ausbau der eigenen Infrastruktur, nein
    Erhalt der eigenen Infastruktur, nein
    Schaffung zukunftsorientierter Arbeitsplätze, nein
    Bezahlung arbeitsunwilliger Flüchtlinge aus aller Welt , ja
    usw, wie es im Augenblick hier abgeht.
    Wehrt euch gegen jede neue Abgabe oder Steuer !

  72. Doppeldenk 18. Juli 2019 at 23:31

    Mir ist nicht klar, was das der Umwelt bringen soll.

    Ja gar nix!

    Fazit: nur Abzocke.

    Und nix anderes.

  73. Alle Altparteienwähler wählen systematisch Verarmung ihrer Mitmenschen.

    Teilweise sogar ihre eigene Verarmung: höhere Mieten (EZB), höhere Stromkosten, Kürzung der eigenen Rente…. Und gleichzeitig zwingen sie sich selbst noch zur Zahlung der Propagandaabgabe von 210 EUR im Jahr, die ihnen das alles verklickert.

  74. Schon wieder so ne Mist…..
    Komme mir hier vor wie in einer Freiluft Kita!
    Frauenterror wohin man schaut, nur unfähiges Weibergewäsch und Postengeschachere! Brauchen wohl bald ne Männer Quote und der nächste Kanzler ist ein Mann!!!

  75. Es sind diese haltlosen entgleisten Weiber,
    in SED Kader-Lehrgängen wurden sie enthirnt,
    die uns alle ins Unglück reißen.

  76. Heizen günstig Strom günstig?? Langsam reichts hier mit diesen Chauffierten abgehobenen Terroristen, die uns alle ausplündern wollen!
    Dann verlangen alle halt 30 Euro die Stunde…

  77. Wenn gesichert ist, dass die
    CO2-Steuern vollständig
    an arbeitende Menschen rücküberwiesen wird,
    dann könnte diese Gruppe profitieren!

    Und zwar von den Geldern, die Börsenspekulanten,
    aber auch andere Energieverschwender abführen.

  78. *** SUPER SPD – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH***

    Die Verteuerung der Flugpreise ist der richtige Weg!

    Die gut verdienende Mittelschicht werden die verteuerten Flugpreise nicht stören. Nur der kleine Arbeiter, der sein Leben lang gespart hat, um sich mit seiner Familie auch mal einen Lebenstraum zu erfüllen, bleibt auf der Strecke. Er darf mit seiner Familie künftig weiter Urlaub auf Balkonien machen.

    Was ist nur aus der SPD, einer einst stolzen Arbeiterpartei geworden. Dass ihr Euch nicht schämt. Es gäbe genug andere Möglichkeiten, Geld für den Umweltschutz zu aktivieren.

    Wenn schon verteuerte Flugpreise, dann sollten die Preise für Vielflieger mit jedem Flug deutlich teuerer werden, statt wie bisher mit jedem Flug deutlich billiger, weil er den Vielflieger-Rabatt bekommt. Auch Abgeordnete und Politiker sind Vielflieger ohne Notwendigkeit.

    Aber laßt dem einfachen Mann auch seinen Lebenstraum.

  79. Knacken Steuer! Sonst nichts, weil gar nicht möglich ,selbst wenn Deutschland 0.0% Co2 produziert, ändert sich nix am Klima!
    Wenn diese scheiss Vegan Weiber auf ihren Soja Fraß verzichten würden, dann hätte jedenfalls der Regenwald eine Chance!!

  80. Egal wo und wie sie eine Co2-Steuer realisieren: Ein Rechtsmittel dagegen mit unumstößlichen Belegen für die Untauglichkeit von Co2 als Klima-Beeinflussung ist hier fix und fertig vorbereitet. Um dieses Rechtsmittel abzuschmettern, müssten erst die noch geltenden rechtlichen Bestimmungen sowie die logischen Denkgesetze abgeschafft werden. – Das wird ein Fest!

  81. Viele haben noch nicht begriffen,
    dass sie über ihre Miete einen satten
    Migrantenzuschlag bezahlen.
    Das geht fast immer bei 100 EUR monatlich los
    und landet in den Kassen von vonovia und Co.

    Selbst in Bremerhaven (höchste Kinderarmut in Deutschland)
    lassen sich satte Mieterhöhungen bei gleichzeitig
    unterlassener Instandhaltung durchsetzen.

  82. Sobieski_król_polski 18. Juli 2019 at 22:57

    Ich habe mir dieses Gespräch noch nicht angehört.
    Aber es ging sicherlich um die Ostgebiete usw.
    Dazu meine Meinung. Die Vertreibung (mit allen üblen Begleitumständen und Verbrechen) und der Raub der deutschen Ostgebiete waren ein großes Unrecht!
    ABER! Es muß endlich einmal Schluß sein mit dem ewigen Hin-und-Her. Es muß Schluß sein, mit diesem ganzen Quatsch! Ich war schon als Kind häufig im Riesengebirge (Schreiberhau). Eine wunderschöne Landschaft, nette Leute und niemals Probleme (außer mit dem Wetter). Ich kenne all die alten Lieder, Sagen und Erzählungen – die mag ich auch. Aber mir kommt es überhaupt nicht in den Sinn, heute einem Polen zu sagen: Mach dich vom Acker, das ist Meins! Die Verantwortlichen für den ganzen Scheißdreck – auf beiden Seiten – sind fast alle tot. Warum sollten wir uns heute streiten? – Warum sollten wir wieder aufeinander einhauen?
    Und selbst diejenigen, die alles wieder haben wollen, die wüßten damit gar nichts anzufangen! Die würden sich überall verlaufen, weil sie sich nicht auskennen und würden wahrscheinlich in einer polnischen Klapsmühle landen.
    Wenn ich heute nach Schreibehau fahren will, dann mach ich das ganz einfach. Und wenn Du nach Dresden kommen willst, dann kannst Du das ebenso tun. – Kein Problem!
    Was allerdings immer noch ein Problem ist, das ist die ungeklärte Völkerrechtslage. Das liegt allerdings weder an Dir, als Polen, noch an mir, als Deutschem, sondern an Interessen „übergeordneter Mächte“.
    Was wir brauchen, das ist ein endgültiger Friedensvertrag. Dazu müßte Deutschland aber zuerst einmal wieder ein souveräner Staat mit einer Vollverfassung sein (wie es Polen ist), das Besatzungsrecht müßte weg und die Feindstaatenklauseln müßten raus aus der UN-Charta. Friedensvertrag mit Polen – Oder/Neiße – und gut ist!

    Mit Sobieski vor Wien! Da wären wir beide auf der richtigen Seiten nebeneinander geritten!

    Grüße aus Dresden!

  83. Aber Zigaretten Rauchen bleibt überall erlaubt weil die vielen Milliarden Steuern ja nicht gerade wenig sind….

    Alles verkommen und verlogen… wer denen glaubt kann sich gleich von einem Berg stürzen..

  84. @ Viper 18. Juli 2019 at 23:36

    Doppeldenk 18. Juli 2019 at 23:31

    Mir ist nicht klar, was das der Umwelt bringen soll.
    ____________________________________________

    Wir haben Mitte Juli, also Sommer in Deutschland. Wir haben hier auch neue Nachbarschaft, Nachbarschaft „die noch nicht so lange hier in Deutschland ist“. Und was läuft mitten im Sommer volle Möhre?
    Die Heizung, volle Pulle Mitte Juli! Diese neue Nachbarschaft, „die noch nicht so lange hier in Deutschland ist“, scheißt auf unser deutsche Heimat und Heimat- und Umweltschutz.

    „Grüner“ Doppeldenk, der Umweltschutz nur ein verlogenes Alibi um Einheimische zu terrorisieren? Einheimische, die von sich aus nicht mal auf die Idee gekommen wären mitten im Juli die Heizung in Betrieb zu nehmen, sondern brav einen Pulli oder ein Strickjäckchen angezogen hätten, wenn sie mal ein leichtes frösteln in der Morgenfrische überkommen sollte. „Altmodische“ Einheimische die auch im Alter bescheiden den bewährten Einkaufstrolley benutzen, anstatt scheingrün mit dem fetten SUV zum Bio-Laden.

  85. …angespannten Klima-Situation

    so wie in Köln, wo am 10.Juli der Klimanotstand ausgerufen wurde.
    Und schon 4 Tage später wurden Feuerwerkskörper,
    von einen Gewicht von etwa 1,2 Tonnen, in die „CO2 geschwängerte“
    Luft gejagt.

    Die „Eliten“ haben schon einen eigentümlichen Humor.

  86. So ein Dreckstück – ich meine diese zynische Svenja Schulze.

    Diese widerlichen Weiber, diese Negativauslese in der Regierung Merkel, machen uns alles kaputt. Hey, Du fürstlich vom Staat gepamperte Null Schulze: Das Leben ist hier längst sündhaft teuer! Nicht zuletzt dank Eurer irren Energiewende. „Angespannte Klimasituation“: Die hat sie doch nicht mehr alle!

    Wann kommt endlich die Revolution, die solche Figuren mit Mistgabeln und Dreschflegeln aus den Ministerien jagt?

  87. Bevor der Deutsche aufsteht, verhungert er lieber.
    Bevor der Deutsche aufsteht, siecht er lieber vor sich hin.
    Bevor der Deutsche aufsteht, schläft er lieber bequem weiter.

  88. OT (Hier noch eine Anregung zur Ferienfreizeit, für [Die ganze Familie] Mütter und Kinder)

    „Moms Make Porn“ im deutschen TV: Mütter drehen Pornos für ihre Kinder

    „Mums Make Porn“ ist der ungewöhnliche Titel einer britischen TV-Sendung – die jetzt nach Deutschland kommt. Darin drehen Mütter Pornos für ihre Kinder. Wieso?

    Mütter und Pornos sind zwei Dinge, die selten nebeneinanderstehen. Wenn dann noch das Wort Kind hinzukommt, ist die Irritation perfekt. Das sind jedoch tatsächlich die Zutaten einer britischen Dokumentation, die vom öffentlich-rechtlichen Sender Channel 4 ausgestrahlt wird. Jetzt soll die Sendung nach Deutschland kommen!

    In der Sendung treffen Frauen zusammen, die eins gemein haben: Sie wollen gegen Gewalt und ein verachtendes Frauenbild in Pornos kämpfen. Sie alle sind Mütter von Kindern, die durch das Internet heutzutage immer früher in Berührung mit Pornographie kommen. Das allein ist jedoch nicht das Problem – sondern das unrealistische Bild von Sexualität, das in vielen Porno-Filmen vermittelt wird. Studien zufolge sollen Kinder ihren ersten Hardcore-Porno bereits mit 14 Jahren sehen.

    Deshalb drehen die Mütter bei „Mums Make Porn“ nun selber Pornos, die sie als angemessen für ihre Kinder bewerten würden. Die Filme sollen echten Sex mit normalen Menschen zeigen.

    Dabei bleibt ein unangenehmer Finalmoment nicht aus: Zum Ende der Sendung sollen Mütter und Kinder sich die realitätnahen Pornos gemeinsam anschauen.

    „Mums Make Porn“ kommt ins deutsche Fernsehen
    Neugierig geworden? Dann haben wir gute Nachrichten für dich. Schon bald kannst du dir die Sendung auch im deutschen Fernsehen ansehen. Laut DWDL.de soll sich Sat1 die Adaptionsrechte von „Mums Make Porn“ gesichert haben. Das Format soll von der eigenen Produktionsfirma Redseven produziert werden. Wann die Doku startet, ist noch nicht bekannt.

    https://www.brigitte.de/aktuell/stars-tv/-moms-make-porn–auf-sat1–muetter-drehen-pornos-fuer-ihre-kinder-11612824.html

  89. Außerdem wenn das Leben noch „teurer“wird, dann haben wir genau diese Verhältnisse hier im Land ,denn die Goldstücke von Kruckula Tapete wollen ja auch Autofahren:

    https://rucksacktraeger.com/sicherheit-in-suedafrika-regeln/

    „Südafrika ist ein traumhaft schönes Land. Vielleicht sogar das schönste, das ich bisher bereisen durfte. “
    Hä ???

    „19 Regeln für eine sichere Rucksacktour durch Südafrika
    llgemeine Regeln:

    1. Erkundige dich im Vorhinein über die Sicherheit der jeweiligen Wohngegend, in der du dein Nachtlager aufschlagen willst.

    2. Vermeide sowohl menschenleere Orte als auch Plätze mit viel Trubel, wie zum Beispiel Bahnhöfe oder Busbahnhöfe.

    3. Überlege, ob du die teure Spiegelreflexkamera oder andere Wertgegenstände wirklich zum Stadtbummel bei dir tragen musst.

    4. Sex ist toll, aber ungeschützter Sex mit Einheimischen kann schwerwiegende Folgen haben, da die HIV- und AIDS-Rate in manchen Regionen extrem hoch ist.

    5. Lasse deine Wertgegenstände nicht offen liegen.

    6. Verhalte dich bei einem Diebstahl ruhig und leiste keinerlei Gegenwehr, da die Kriminaltäter meist skrupellos sind.

    Regeln bei Einbruch der Dunkelheit

    7. Gehe nicht alleine durch die Stadt.

    8. Nehme nur Streckenabschnitte zu Fuß, die dir bekannt und vertraut sind.

    9. Verwende Taxis, um von A nach B zu kommen.

    10. Halte dich nach der Dämmerung nicht mehr in Townships auf, in denen du fremd bist und keine Orientierung hast.

    Regeln im Straßenverkehr

    11. Verzichte auf Vorortzüge von Durban, Johannesburg und Kapstadt, um dich fortzubewegen und greife auf etablierte Busunternehmen zurück (z. B. über computicket.com buchen).

    12. Greife ausschließlich auf offizielle Taxis zurück und lasse dir die Nummer von einem vertrauenswürdigen Taxifahrer geben, wenn du länger an einem Ort verweilst.

    13. Mache dich mit dem Linksverkehr vertraut, sowohl als Fußgänger als auch als Autofahrer.

    14. Halte bei wenig befahrenen Kreuzungen in Innenstädten nach der Dämmerung nicht bei rot an, da es oft zu so genannten „smash und grab“-Einbrüchen kommt.

    15. Schließe deine Autotüren ab und halte die Fenster deines Autos in Ballungsgebieten stets geschlossen.

    16. Achte auf Schlaglöcher und Speed Bumps. Die Stoßdämpfer deines Mietwagens werden es dir danken.

    17. Beim Roadtrip auf Passanten an den Fahrbahnrändern aufpassen. Diese sind of spät zu erkennen und manchmal stark alkoholisiert.

    18. Beachte die All-Way-Stop-Regelungen an Kreuzungen, bei der zunächst alle Autos anhalten und dann geordnet nach der jeweiligen Ankunft losfahren.

    19. Stelle dein Auto in größeren Städten an bewachten Parkplätzen ab. Vertrauenswürdigen und bekannten Parkwächtern kannst du deinen Schlüssel geben, wenn du zum Beispiel am Meer parkst, um eine Runde surfen zu gehen. Trinkgeld nicht vergessen.“

    Na dann gute Nacht…
    Konisch wenn diese scheiss SPD ihre Vasallen loslässt, dann kommt Abzocke und Steuer, wie es bei Schröder war…

  90. Mit Waden doppelt so dick wie die eines Profifußballers steigt diese übergewichtige Grünlinke aus einem fetten 7er …Wie steht es eigentlich um den ganz persönlichen CO2-Footprint dieser selbstgefälligen Kommunistin? Wie wäre es zum Beispiel mit weniger essen? Wie wäre es mit Fahrrad fahren anstatt mit einem 2,5 Tonnen V8 durch die Gegend zu cruisen?

  91. Als Prototyp an der Weibs-Krankheit irre gewordener, ist mir Inge Schmitz-Feuerhake (Atomwissenschaftlerin) in bester Erinnerung:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Inge_Schmitz-Feuerhake

    Anfang der 90er fabulierte Sie, auf Dachböden gefundene Radioaktivität (also der Hauch eines Hauches eines Hauches) die käme geheimer Weise aus dem AKW Krümel.

    In einer NDR-Talkshow (Anfang er 90er) wurde sich mit Fakten von männlichen Kollegen konfrontiert. Es handele sich um Fallout von Atombomben-Versuchen aus den 50ern, den es überall gibt. Und nicht um etwas aus dem AKW Krümel.

    Als sie überführt war und nicht mehr weiter wusste, platzte es im Anfall aus ihr raus:
    wie schlecht und schlimm die Männer doch seien, und sie müsse Männer quasi bekämpfen.

    So sieht es aus in diesen verquasten Ladys!
    Sie wollen sich mit den Männern messen, sind aber viel zu blöde dafür.
    Also verhärmen sie.
    Und versuchen es mit linkischen Methoden, wie Frauen-Quote,
    ein Bein in höhere Stellungen zu bekommen, wo sie dann Rache nehmen können.

  92. „Svenja Schulze (SPD): Das Leben in Deutschland muss teurer werden“
    —————————

    Ja ja, so teuer dass sich nur noch Regierungsschmarotzer einen BMV leisten können!

  93. Demokratie statt Merkel 19. Juli 2019 at 00:07

    Als Prototyp an der Weibs-Krankheit irre gewordener, ist mir Inge Schmitz-Feuerhake (Atomwissenschaftlerin) in bester Erinnerung:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Inge_Schmitz-Feuerhake

    Anfang der 90er fabulierte Sie, auf Dachböden gefundene Radioaktivität (also der Hauch eines Hauches eines Hauches) die käme geheimer Weise aus dem AKW Krümel.

    In einer NDR-Talkshow (Anfang er 90er) wurde sich mit Fakten von männlichen Kollegen konfrontiert. Es handele sich um Fallout von Atombomben-Versuchen aus den 50ern, den es überall gibt. Und nicht um etwas aus dem AKW Krümel.

    Als sie überführt war und nicht mehr weiter wusste, platzte es im Anfall aus ihr raus:
    wie schlecht und schlimm die Männer doch seien, und sie müsse Männer quasi bekämpfen.

    So sieht es aus in diesen verquasten Ladys!
    Sie wollen sich mit den Männern messen, sind aber viel zu blöde dafür.
    Also verhärmen sie.
    Und versuchen es mit linkischen Methoden, wie Frauen-Quote,
    ein Bein in höhere Stellungen zu bekommen, wo sie dann Rache nehmen können.

    ——–

    Gute Frauen brauchen keine Frauenquote. Verdienen mindestens genauso viel wie Männer und können sich mit Argumenten verteidigen. Bitte nicht von einzelnen Frauen auf alle schließen. Es gibt auch einige linkische Männer, die dem Chef in den Hintern kriechen bis sie vorne wieder rauskommen. Viel effektiver als jede Frauenquote.

  94. Man kann nur hoffen,daß unsere Landsleute,
    in den „Neuen Bundesländern“,als erstes von der Möglichkeit Gebrauch
    machen,um dieser Verräterpartei, den Platz zuzuweisen,der ihr zusteht,
    auf dem Müllhaufen ,der Geschichte!
    Die gehören weg,weg, weg, sind sind Staatsgefährdent.

  95. Svenja Schulze (SPD): Das Leben in Deutschland muss teurer werden

    Ich hab die zwar noch nie gewählt, die Sozen und heutige SchariaPD, aber da kann man doch nur sagen:

    Wer hat uns verraten: Sozialdemokraten

    Die fette Schnepfe mit ihrer BMW-Panzerlimo soll mal bei sich selber anfangen. Die hat ja mindestens so einen „Klimaausstoss“ (Merkel AD) wie das MRKL.

    :

  96. Der Klimaschwandel wird teuer für uns.

    Er kostet
    -Euros
    -Wohlstand
    -Freiheit
    -Mobilitätsverlust
    -Konsumverzicht
    -Zusammenhalt
    -Solidarität
    -Identität

  97. Die Anschrift „Dem deutschen Volke“ am deutschen Reichstagsgebäude wird in Sachen Sarkasmus nur noch von den Anschriften der von den Nazis errichteten Vernichtungslager überboten. Nur waren da die Täter außerhalb, die über sechs Millionen Opfer drinnen….

  98. zu Zallaqa 18. Juli 2019 at 23:18
    („Das angefressene Übergewicht von Svenja Schulze ist garantiert nicht gut für das Klima gewesen. Damit sie damit aufhört einfach zwangsweise ein Magenband für übergewichtige SPD Apparatschiks oder eine Diät unter Aufsicht und Supermarkverbot. Sigmar Gabriel, von dem ich sonst nichts halte, hat das ja erkannt und ist mit gutem Beispiel vorangegangen.“)
    ===============
    Hat sich noch nicht bis zu Altmaier rumgesprochen, oder, das mit dem Magenband?!?
    „Das heißt für ZWEI Würstchen reicht es?!?“ (*Gier*, *Lechz*, *Hechel*)
    „Kannst auch DREI Würstchen essen!“
    https://www.youtube.com/watch?v=RWOvXBII1Z0
    Wohlgemerkt morgens (!) um 9:30h
    Ich glaub ja zunehmend, dass der Altmaier überhaupt nur wegen dem TÄGLICHEN kostenlosen Fressen und Saufen am im wahrsten Sinne des Wortes Fleischtrog hängt, und gar nicht wegen der ‚Politik‘.
    (Elmar Brok auch.)

  99. Was ist nur aus den Sozis geworden …ich schäme mich für meine 3 jährige Mitgliedschaft in den 80ern. Mit dicker Brieftasche läßt sich leicht solch ein erbärmlicher Spruch raushauen !!

  100. WER KARRIERE MACHEN WILL,
    MUSS DAS „RICHTIGE“ SAGEN,
    SCHREIBEN ODER TUN

    Gütersloh. Dirk Buddenberg neuer
    Leiter des Fachbereichs Grünflächenamt
    der Stadt: „Größte Herausfordewrung der
    nächsten Jahre ist der Klimawandel.“
    (OWL am Sonntag, Nr. 24, 16.06.2019)

    USA-Urlaub boomt trotz Präsident Trump

    Waldbrände und Hurrikans. Das Aus von
    Air Berlin… Dazu der skurrile Twitter-Präsident
    Donald Trump mit seinem zweifelhaften
    Image: In den vergangenen zwei Jahren gab
    es einige Gründe gegen eine Reise in die USA.
    (OWL am Sonntag, Nr. 24, 16.06.2019)
    Wenn die „OWL am Sonntag“ für Dubai wirbt,
    gab es noch nie Vorbehalte gegen die Scheichs.

    +++++++++++++++++++++

    Rietberg. „Mutmachmobil“

    Rietberg Opfer von Triebtätern: Minderjährige sind besonders gefährdet

    Das MutMachMobil der Frauenberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt in Gütersloh informiert seit diesem Schuljahr regelmäßig die Neuntklässler der Gesamtschule Rietberg
    https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/rietberg/22475617_Opfer-von-Triebtaetern-Minderjaehrige-sind-besonders-gefaehrdet.html

  101. Die Politiker denken die “ Köterrasse“ könnten sie treten wie sie wollen , ich sage euch ,der zahmste Köter wird irgend wann beissen !!
    Ich bin überzeugt das der Tag kommt , wo das Volk mit Knüppel ,Politiker aus dem Land jagen wird .
    Das Maß der Steuern ist schon lange voll , nun sollen Benzin , Diesel , Heizoel und Gas teurer werden , dazu noch eine Luftsteuer , vielleicht noch die Mwst. auf 24 % , dazu noch Minuszinsen und 2 % Inflationsrate ……. nicht das die Knüppel schnell kommen als viele denken , die Ausbeutung des Deutschen Volkes muss ein baldiges Ende haben .

  102. OT
    Auch wenn ich diesen Szene-Ausdruck zumeist ablehne, laß‘ ich mich ausnahmsweise diesmal gerne dazu hinreissen. Ich ‚feier‘ die Rückkehr -Babiecas- ! .. und hoffe für sie, etwas Erholung war möglich, von der sysiphosgleichen und immer wieder gegen neue (zumeist grünsozialistische) Windmühlen der Unvernunft, anschreiben müssenden Endlos-Maloche. Daß -Babieca- diese zumeist in brilliant knackiger Form erledigt, ist ein highlight dieses Forums.

  103. Künftige EU-Kommissionschefin Von der Leyen will sich aus CDU-Führung zurückziehen – und Italien entgegenkommen

    In Richtung des hochverschuldeten Italiens zeigt sich die künftige EU-Kommissionschefin flexibel. „Es gibt aus gutem Grund Regeln beim Stabilitäts- und Wachstumspakt. Die müssen eingehalten werden. Es gibt aber auch viel Flexibilität in dem Regelwerk, die man besser ausnutzen kann, um Wachstum über Investitionen zu ermöglichen“, sagte sie gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“. In diesem Punkt strebt sie Sachlichkeit an: Es sei notwendig, „aus den Debatten die scharfen Emotionen“ rauszunehmen.

    Die EU-Kommission hatte im Juni festgestellt, dass Italien nicht genügend für den Abbau seiner Schuldenquote von mehr als 130 Prozent der Wirtschaftsleistung unternimmt, und mit der Einleitung eines Defizitverfahrens gedroht. Nach der Ankündigung Italiens, einige geplante Ausgaben einzufrieren, sah die EU-Kommission Anfang Juli von der Einleitung des Verfahrens aber ab. (…)

    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/kuenftige-eu-kommissionschefin-von-der-leyen-will-sich-aus-cdu-fuehrung-zurueckziehen-und-italien-entgegenkommen/24677974.html?ticket=ST-2108054-MbNzYSq6pxaKHf9a62te-ap6

    Also „Regeln einhalten, aber flexibel“. Mehr „Sachlichkeit“ bei der Regelauslegung……

    Das heißt dann wohl konkret: Die Haftung Deutschlands für die Schulden der Südstaaten steigen weiter ins Unendliche. Rente mit 70 plus x für Deutsche, Renteneintritt in Italien für Männer mit 62, für Frauen mit 58:
    https://vorunruhestand.de/2018/11/italiens-rentner-gehen-mit-62-in-rente/

  104. @ Autodidakt 18. Juli 2019 at 23:13

    Silberner Goldbroiler 18. Juli 2019 at 22:42
    Den einzig wirksamen „Sturm auf die Bastille“ kann es heutzutage nur in genau umgekehrter Richtung geben, also das persönliche Sich-Herauslösen aus dem systemischen Hamsterrad und das vor allem genauso unauffällig. Für das wutentbrannte Rammen mit der Forke kann man sich ja auch zusätzlich Strohpuppen basteln wenn einem das noch irgendeine Befriedigung gibt.
    _______________________________________________________________________

    Dummschaf ist ein blödes Wort. Die Masse will halt einfach ihre Ruhe haben und irgendwie unbeschwert daherleben.
    Tja, wer steht im Fokus und ist greifbar¿
    Irgendwen braucht es ja, dem man seinen Unmut höchst ungehalten kundtun und seine Wut Frust abladen kann, irgendwer GREIFBARES muss halt schuld sein.
    Die wahren Strippenzieher / Veruracher muss man erstmal ALLESAMT ausfindig machen und an die Öffentlichkeit zerrren! Sehr, sehr schwieriges Unterfangen. Da bedarfs höhere oder auch göttliche Gewalt.
    Somst kommt halt das nächste System, in dessen Hamsterrad man dann weiter strampeln darf…Same Procedere As Every…
    Und selbst wenn man diese Strippenzieher entlarven sollte, diese restlos ausmerzt, wird es sehr schnell wieder neue Puppenspieler geben. Gier und Neid liegt leider in der Natur des Menschen…wohl das Rad des menschlichen Schicksals.
    ++++++++++++++++++

    Super Beitrag und sehr treffend! Danke!

  105. An dieser Stelle, rückbezüglich zu Kommentar von 1:40h, aber auch meinen herzlichsten Dank an alle anderen hier Schreibenden auf PI, vor allem auch den Autoren der Diskussionsbeiträge, die mit scharfem Sezier-Werkzeug und nicht ohne Humor, anders als ich es jemals könnte, den Nagel auf den Kopf treffen. Denn ihr seid die wahren ‚Malocher‘, sonst wäre einem Otto normal P(e)Iler wie mir, öfter der Boden für ein eher durchwachsenes OT entzogen. Ein vorauseilendes ‚Tschuldigung‘ d a für.

    Im Fast-Abspann von Martin Sellners letztem Video gab es diesen guten (Bild-)Satz, den, obwohl entlehnt allen Andersdenkenden widmen möchte.
    https://de.1jux.net/652509
    https://www.youtube.com/watch?v=WzYvL-7nlGg

  106. Eine Ministerin die über die Umweltverschmutzung klagt und sich dann noch im V6 oder V8 fotografieren lässt. So was arrogantes….oder ist es Dummheit? Weiter so SPD schiess dich selber ins Niemandsland. Hast du verdient. Für deinen Verrat.

  107. Politiker sind aktuell zurecht die meistgehassten Menschen. Wasser predigen und Wein saufen.

  108. Hoppla! Lieber Spiegel, ihr wart ja mal ganz schön „rääächtzzzzz“


    15.07.1964
    Braune Flut
    Den Pariserinnen wird das Plätschern vergällt. Wo ein vereinzelter Bikini im Frei-Bassin paddelt, ist er bald von bräunlichen Schwimmern eingekreist und angetaucht. Zehn, zwanzig Algerier -Hände zerren an den Verschlüssen des Badekostüms und rauben der Trägerin das Textil.
    Vor allem am Wochenende beherrschen die souverän gewordenen Nordafrikaner die Pariser Bassins, das auf Seine-Pontons schwimmende Feudal -Bad Deligny ebenso wie das Vorstadt -Becken von Puteaux. Folge: Die Bademädchen meiden die Wässer an solchen Tagen, ihr männlicher Anhang bleibt fern. Energische Bademeister, die gegen die Freibeuter einzuschreiten wagen, werden nach Dienstschluß auf dem Trockenen von feindseligen Rotten bedroht.
    Von den Algeriern aus Algerien verjagt, sehen sich die Franzosen nunmehr von den Siegern auch aus den Schwimmbecken ihrer Hauptstadt gedrängt. Auf Abhilfe ist nicht zu rechnen.
    Denn Tag für Tag verlassen an die 600 Algerier das von Arbeitslosigkeit und Inflation geplagte Land Ben Bellas, um beim ehemaligen Kolonialherrn jenseits des Meeres Brot zu suchen.
    Der leergefegte französische Arbeitsmarkt konnte etliche Tausend ohne weiteres aufnehmen, Doch der Strom schwoll ständig an: 1956 lebten 300 000 Algerier in Frankreich, Anfang 1964 waren es fast 600 000. 30 000 von ihnen sind heute arbeitslos und leben von der französischen Sozialversicherung. 13 000 französische Krankenbetten sind von Algeriern belegt.
    Die Pariser Polizei sah sich bald vor der Aufgabe, mit einer Kolonie von 200 000 Algeriern fertig zu werden, die zwar nur drei Prozent der hauptstädtischen Bevölkerung ausmacht, auf deren Konto jedoch im vergangenen Jahr
    – 32 Prozent der Morde,
    – 39 Prozent der Autodiebstähle und
    – 58 Prozent der Diebstähle mit Schußwaffengebrauch
    gingen.
    Ein Teil der Einwanderer importierte überdies die Gewohnheiten ihrer sanitär unterentwickelten Heimat samt den dort in Blüte stehenden Gebrechen – Tuberkulose und Geschlechtskrankheiten – nach Frankreich.
    Die französischen Gesundheitsbehörden konnten gegen die unhygienische Flut ebensowenig mit Sondermaßnahmen vorgehen wie die Pariser Polizei gegen die Kriminalität der Braunen: Nach den Verträgen von Evian genießen die Algerier die gleichen Rechte wie die Franzosen, insbesondere uneingeschränkte Freizügigkeit. Erst 1965 müssen sieh die 600 000 Einwanderer entschieden haben, ob sie für Frankreich oder für Algerien optieren wollen. Dann können Ben Bellas Untertanen als Ausländer behandelt und beispielsweise einer besonderen gesundheitspolizeilichen Überwachung unterworfen werden.
    In Marseille, dem wichtigsten Importort, waren die Ankömmlinge bislang schon medizinisch gesichtet worden, jedoch so behutsam, daß von einer wirksamen Kontrolle nicht die Rede sein konnte: Um des algerischen Erdöls und der algerischen Atombomben-Terrains willen vermeidet die Pariser Regierung alles, was nach Diskriminierung der in Frankreich lebenden Algerier aussehen könnte.
    Wer überdies nicht via Marseille, sondern über Spanien, Italien oder einen Flughafen nach Frankreich einreiste, blieb gänzlich unkontrolliert.
    Um Algerien vor der Entvölkerung und Frankreich vor weiterem Zustrom einigermaßen zu bewahren, vereinbarten Paris und Algier jedoch Mitte April, die Auswanderer künftig schon in der Heimat zu sieben: Ein in den algerischen Großstädten eingerichteter Gesundheits-Service wird die Frankreich-Fahrer ab 1. Juli auf Tuberkulose und Geschlechtskrankheiten prüfen.
    So entfällt die Frage des Rücktransports abgewiesener, oft mittelloser Einwanderer, und Frankreich erspart sich das Odium, arme Unterentwickelte von seinen Küsten ins Meer zu stoßen.
    In den hauptstädtischen Schwimmwassern werden die Braunen sich weiterhin tummeln, um die Baigneusen anzutauchen und abzutasten. Der für Muselmanen ungewohnte Anblick knapper Bikinis läßt die Schwimmer Freuden ahnen, die sie sonst schwer finden: Unter den 600 000 Frankreich-Algeriern sind nur 40 000 Frauen.
    Algerier in einem Pariser Bad: Unterwasserjagd auf Mädchen
    https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46174775.html

  109. Und demnächst müssen diese Polizeibeamten dann zum „interkulturellen Kompetenztraining“:

    BPOL NRW: Widerstand am Bonner Hauptbahnhof – Bundespolizisten werden bespuckt und angegriffen

    Bonn (ots)

    Mittwochabend wurde die Bundespolizei am Bonner Hauptbahnhof alarmiert, da ein Mann im IC Mitreisende belästigte. Er stieg aus dem Zug aus, ballte bei Erblicken der Polizisten die Fäuste und spuckte sie an. Schließlich leistete er Widerstand gegen die Maßnahmen und wurde festgenommen.

    Am 17.07.2019 um kurz nach 18:00 Uhr erhielt eine Streife der Bundespolizei den Einsatz „Belästigung im IC 2229“. Als der Zug eintraf, stieg ein 18-jähriger Gambier aus und bäumte sich direkt vor den Kollegen auf. Als der Aggressor aus Donauwörth aufgefordert wurde, sich zu beruhigen, kam er den Bundespolizisten unvermittelt nah und spuckte sie an. Die Beamten überwältigten ihn und legten ihm Handfesseln an. Dagegen wehrte er sich und versuchte die Polizisten mehrfach zu beißen und spuckte weiter.

    Da der Polizeibekannte sich nicht beruhigte, wurde er bis zum Folgetag im Polizeigewahrsam belassen. Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen „Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte“ ein.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4326152

    Berliner Polizei will intern gegen rechtslastige Meinungen vorgehen

    Deutschland
    18. Juli 2019
    JF
    20 Kommentare

    BERLIN. Berlins Polizeipräsidentin Barbara Slowik hat angekündigt, stärker gegen rechtslastige Einstellungen und rechtsmotivierte Tate in den eigenen Reihen vorzugehen. Derartige Verstöße sollen künftig in einer Datenbank erfaßt werden, sagte Slowik am Donnerstag der Nachrichtengeantur dpa.

    Es gebe einzelne Fälle von Polizisten, die für rechtsmotivierte Straftaten verantwortlich seien.„Da gehen wir wirklich deutlich gegen vor“ . Es gibt aber keine Veranlassung, von Strukturen in diesem Bereich auszugehen“, verdeutlichte die Polizeichefin. Sorge bereite ihr aber die politische Entwicklung von Polizisten in schwierigen Kiezen Berlins, die zu problematischen Meinungen führe.

    „Das dient der Förderung der interkulturellen Kompetenz“

    „Etwa in bestimmten Stadtteilen, wo die Polizisten immer wieder mit denselben Problemen wie Respektlosigkeit, Widerstand konfrontiert sind“, erklärte Slowik. Daraus könne sich eine bestimmte Einstellung entwickeln. „Das prägt, wenn man da über Jahre ist. Das kann ja nicht ausbleiben. Und das ergibt dann ein gewisses Zerrbild der Realität, weil man das alltäglich erlebt.“

    Dagegen solle es zum einen Aus- und Fortbildungen geben: „Das dient der Förderung der interkulturellen Kompetenz und Streßbewältigung. Wir werden das auch noch einmal untersuchen und auswerten.“ Zum anderen werde ein Pilotprojekt mit sogenannten Supervisoren gestartet. Dazu könnten etwa Gespräche mit externen Psychologen gehören, erläuterte Slowik.

    Zudem könne es unter Umständen auch eine stärkere Rotation der Polizisten zwischen einzelnen Wachen geben: „Damit nicht manche Polizisten sehr stressigen und schwierigen Situationen sehr, sehr lange ausgesetzt sind und eine bestimmte Prägung bekommen.“

    Gewerkschaft der Polizei fordert stärkere politische Bildung

    Bereits am Mittwoch hatte die Gewerkschaft der Polizei (GdP) angeregt, Polizisten stärker politisch zu bilden. Damit könne Sympathien für rechtsextreme oder rechtspopulistische Strömungen innerhalb der Polizei entgegengewirkt werden, sagte der stellvertretende GdP-Vorsitzende Jörg Radek der Rheinischen Post. Dafür sollen unter anderem mit der Bundeszentrale für politische Bildung zusammengearbeitet und Sozialpädagogen eingestellt werden.

    Die Berliner Grünen hatten vor kurzem eine Studie darüber gefordert, ob es in der Polizei rechtsextreme Einstellungen oder Bestrebungen gebe, und was die Gründe dafür sein könnten. Der CDU-Politiker Friedrich Merz hatte vor einigen Wochen eine Debatte darüber ausgelöst und davor gewarnt, Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD zu verlieren. (ls)

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/berliner-polizei-will-intern-gegen-rechtslastige-meinungen-vorgehen/

  110. In einem irrt CANTALOOP gewaltig. KFZ, Heizen und Strom sind bereits Luxus! Höchster Strompreis in Europa, knapp 3000 € für 4000l Heizöl – und natürlich der Spritpreis!
    Letzterer ist dem Fahrdienst des Bundestages natürlich egal. Nach Beobachtungen einer Bekannten auf Berlintour laufen da die Motoren ständig, damit die Karre schon kühl klimatisiert ist, wenn unsere Oberen sich in die Ledersitze fallen lassen. Wer da mal der Nähe ist, sollte mal ein Video posten. Das wäre doch ein Thema für die Ministerin, aber bei der Körperfülle hat man es sicher auch gerne kühl.

  111. Schweinskotelett 18. Juli 2019 at 23:20
    OT-WICHTIG: Schlepperbanden!

    Viele haben es sich wahrscheinlich schon lange gedacht, aber hier nun ein Youtube Video italienischer Medien:
    https://www.youtube.com/watch?v=tH5WIJQWIXE

    Dort auf Youtube Untertitel einschalten und automatisch übersetzen lassen. Das mag vielleicht nicht ganz perfekt sein, aber man bekommt schon mit, um was es geht. An Schlepperbanden wird so einiges aufgeführt was Rang und Namen hat.

    Krasse Sch….
    Screenshot aus dem Youtube Video:
    https://i.imgur.com/OTrBWFi.png
    Als hätten es nicht schon viele längst geahnt. Ich halte es für so überfällig, dass das Treiben der Schlepperbanden endlich mal rigoros ans Tageslicht gezerrt wird.

    Auf deutsche Lügen- und Lückenpresse wird man wohl noch lange warten müssen, bis sie ihre dreisten Lügen über die Schlepperbanden zugeben werden. Daher muss man sich wohl auch im Ausland informieren.

    ______________________________________________

    Lokman ???

    Mir ist schon mal der Name eines afrikanischen Mohammedaners begegnet: auf deutsch hieße der „Luqman“ und es wurde auch mit „u“ und nicht mit „o“ ausgesprochen.

    „Luqman oder Lôkman (arabisch ?????, DMG Luqm?n), auch Lokman der Weise (Luqman al-Hakim), war eine sagenumwobene Gestalt des arabischen Heidentums. Im Koran trägt die 31. Sure Luqmans Namen.“ Zitat aus wikipedia

  112. Die Besteuerung von Luft – ein einmaliger historischer Vorgang

    ————————————-
    „Mander ’s isch Zeit!“

    Andreas Hofer

  113. vor einigen Jahren habens mal die Roth beobachtet, als sie den Fahrdienst vom Bundestag bestellte, genau 200m sich fahren ließ und dann den Fahrdienst der ja von weiter her kam, wieder weg schickte. Sie wollte einkaufen. Als sie von der Kamera dabei beobachtet wurde, flippte sie aus

  114. Affghane Foto bei BLöD:

    BRUDER SCHLÄGT SCHWESTER MIT BASEBALLSCHLÄGER INS GESICHT
    Scharia-Schande in unserem Land!

    https://www.bild.de/bild-plus/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/scharia-schande-in-deutschland-bruder-attackiert-schwester-mit-baseballschlaeger-63337490,view=conversionToLogin.bild.html

    Stuttgart: Versuchter Ehrenmord – Bruder prügelt eigene Schwester fast zu Tode
    .
    Die Geschwister sollen seit 20 Jahren in Stuttgart leben, aber den Gesetzen der Scharia aus ihrer Heimat Afghanistan folgen.
    .
    Laut den Stuttgarter Nachrichten hatte sich die Frau von ihrer Familie abgewendet, weil sie zwangsverheiratet werden sollte,

    https://www.derwesten.de/panorama/stuttgart-bruder-verpruegelt-schwester-mit-baseballschlaeger-ehrenmord-scharia-afghanistan-id226507919.html

  115. Sollen die Politiker nur machen. Dann werden die Deutschen ebenfalls gelbe Westen anziehen und in Massen auf die Straßen gehen. Der Deutsche Michel mag politisch apathisch sein aber wenn ihm dass Geld knapp wird fürs Nötigste dann wird er keine Wahl haben außer portestieren

  116. ist das foto der frau s. beim einsteigen geschossen worden ?

    ich frage, weil es fuer im hinteren gesaessbereich uebergewichtige herrschaften
    oft leichter ist, erst das gewicht durch die dosenoeffnung auf den sessel zu bugsieren,
    und dann die leichteren extremitaeten sitzend in die blechdose nachzuziehen.

    oft kann auch ein pfleger von aussen helfen, gerade bei trombose oder wasserbeinen.

  117. Das Gähnen (lat. oscitatio) ist ein bei Tieren und Menschen auftretendes reflexartiges Verhalten. Es steht häufig im Zusammenhang mit Müdigkeit. Der Vorgang beginnt mit einem tiefen Atemzug, in dessen Verlauf der Mund weit geöffnet wird und endet mit Schließen des Mundes bei gleichzeitiger Ausatmung.
    Die dabei mögliche Lautgebung kann unterdrückt werden. Da Gähnen in der westlichen Kultur als Zeichen von Müdigkeit oder Langeweile gilt, werden von der gähnenden Person kaschierende Gesten erwartet. So ist es üblich, sich beim Gähnen abzuwenden oder eine Hand vor den Mund zu halten.(…)

    Gähnen – Wikipedia
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gähnen

    Ich wende mich jetzt ab und horche an der Matratze.

    😎

  118. Schockierende Bluttat an der S-Bahn-Haltestelle in Stuttgart. Morgens, kurz nach 7 Uhr, stand eine junge Frau (20) am Bahnsteig, wartete auf den Zug. Da plötzlich tauchte ihr Bruder (18) auf – bewaffnet mit einem Baseballschläger.

    https://www.bild.de/bild-plus/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/scharia-schande-in-deutschland-bruder-attackiert-schwester-mit-baseballschlaeger-63337490,view=conversionToLogin.bild.html

    Dieser Rotzbengel ist zwei Jahre jünger als seine Schwester und spielt sich als deren unumschränker Gebieter auf!

  119. VivaEspaña 19. Juli 2019 at 04:03
    Hans R. Brecher 19. Juli 2019 at 03:41

    NDR

    Gähn.

    Schon geduscht?

    GN8

    —————————-
    Nö, ich arbeite noch.

  120. Mit dem Klimawahn haben die Regierenden die ultimative Allzweckwaffe für jede noch so absurde Forderung gefunden! Sie werden es noch so weit treiben, bis wir wieder in Höhlen oder auf den Bäumen sitzen!

  121. Nachklapp: Foto zur Guten Nacht, hahahihi, ich (AM) bin die Größte:

    Merkel stellt sich vor Sommerpause den Fragen von Journalisten
    Stand: 04:05 Uhr
    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stellt sich heute bei ihrer traditionellen Sommerpressekonferenz den Fragen der Hauptstadtjournalisten (10.30 Uhr).

    https://www.welt.de/newsticker/news1/article197100209/Regierung-Merkel-stellt-sich-vor-Sommerpause-den-Fragen-von-Journalisten.html

    Schade, da wird keine Nationalhymne gespielt.
    Aber vielleicht muß ES vorher wieder die Treppe hochlaufen?
    (RegSprecher Spei-Bert zur Luftnot seiner HerrIn kürzlich)

  122. @ johann 19. Juli 2019 at 02:29
    „…stieg ein 18-jähriger Gambier aus und bäumte sich direkt vor den Kollegen auf.
    Als der Aggressor aus Donauwörth aufgefordert wurde, sich zu beruhigen,“

    ein gambier kann nicht aus donauwoerth kommen, sonst waere er ein donauwoerther.
    er koennte sogar hundert jahre dort leben, und waere immer noch der gambier.
    waere es anders, also gambia nicht gambia sondern wie donauwoerth,
    wuerde der gambier nicht nach donauwoerth kommen und in gambia bleiben.

    donauwoerther sein kann man nicht lernen oder verliehen bekommen.
    es ist eine geisteshaltung, ueber jahrhunderte in die gene eingegangen.

  123. LEUKOZYT 19. Juli 2019 at 04:06
    ist das foto der frau s. beim einsteigen geschossen worden ?

    Sehr interessante Beinstellung übrigens von der SchariaPD-Schnalle.
    Da stimmt auch was nicht.

  124. Haremhab 18. Juli 2019 at 23:05

    @ Viper 18. Juli 2019 at 23:01

    CFR, Luisa Neubauer und Kati Schulze sind auf der Liste weit oben.

    Und was ist mit Katrin Göring-Eckart?

  125. VivaEspaña 19. Juli 2019 at 04:26
    LEUKOZYT 19. Juli 2019 at 04:06
    ist das foto der frau s. beim einsteigen geschossen worden ?

    Sehr interessante Beinstellung übrigens von der SchariaPD-Schnalle.
    Da stimmt auch was nicht.

    ————————————
    Wenn die Blase drückt …

  126. @ Hans R. Brecher 4:14
    Das Klima wandelt sich,das macht es seit Millionen Jahren und vielleicht wird es durchschnittlich wärmer, aber die Regierenden in DE entwickeln nicht etwa eine Strategie wie zB zur Bewahrung der Wasserversorgung, sondern spähen nur, wie sie mit ihrem neuen Hype dem Bürger noch mehr Geld aus der Tasche ziehen können.
    Und die Behauptung, eine Erwärmung sei menschengemacht, ist unseriös und dass auch noch das winzige DE daran etwas ändern können soll … früher sagten wir zu sowas: Da lachen ja die Hühner.
    Heute werden wir behämmert von den zwangsbezahlten ÖR Medien. Es ist nur noch furchtbar in diesem Land.

  127. VivaEspaña 19. Juli 2019 at 04:26
    LEUKOZYT 19. Juli 2019 at 04:06
    ist das foto der frau s. beim einsteigen geschossen worden ?

    Sehr interessante Beinstellung übrigens von der SchariaPD-Schnalle.
    Da stimmt auch was nicht.

    ————————————–
    Vielleicht unterv … fordert?

  128. Leider sehe ich es auch so, wie:
    „KotzUndWeg777 18. Juli 2019 at 21:58
    „Bis zum Siedepunkt ist es sicherlich nicht mehr allzu weit.“ – ist leider mehr Wunschdenken als Wirklichkeit. Zu viele normale Leute die ich kenne sprechen sich in Gesprächen und in den „Sozialen“ Medien für Klimaschutz, gegen Plastik etc… aus. Wenn sie dann kein Geld mehr für Grundnahrungsmittel haben, sind die bösen Spekulanten oder die Reichen schuld. Die Regierung ist leider unfehlbar und wer daran zweifelt ist „Rassist“. Ich wünschte es wäre nicht so, aber das ist nun Mal die bittere Realität.“

  129. Eine Idee, wenn sie genug Anhänger findet, ist die mächtigste Waffe der Welt. Mit ihr lassen sich Menschen mobilisieren und manipulieren, um sie in beliebige Bahnen zu lenken. Mit dem Klimawahn wurde wieder eine Idee in Millionen Gehirne gepflanzt, und die Menschen tanzen wie die Marionetten.

  130. Eine Idee, wenn sie genug Anhänger findet, ist die mächtigste Waffe der Welt. Mit ihr lassen sich Menschen mobilisieren und manipulieren, um sie in beliebige Bahnen zu lenken. Mit dem Klimawahn wurde wieder eine Idee in Millionen Gehirne gepflanzt, und die Menschen tanzen wie die Marionetten an den Fäden der Mächtigen.

  131. Die Roten kriegen den Hals nicht voll und das Volk soll bluten!
    Natürlich werden die Schwarzen mitziehen

  132. So sollten endlich die SPD Politiker und besonders die Grünen doch mal ein gutes Beispiel setzen und den Grossteil ihrer Gehälter an die „Klimaschützer wie Greta Thunfisch, Al Gore etc.“ abliefern. Dabei nicht vergessen den Strom und Gas von ihren Häusern abklemmen lassen und natürlich keine Autos mehr fahren. Das wäre doch schon mal ein guter start und nachahmungswert..

  133. Das Politikergeschmeiß der Altparteien erhöht ständig Steuern und Abgaben und ihre eigenen Diäten!

    Was anderes können die nicht!

  134. Ein Land, dass sich seine DM zu 97 % hat wegnehmen lassen, solch ein Land wird sich auch seine Identität nehmen lassen ! Wird auch jubelnd der Umvolkung zustimmen , wird auch sein Land als ein stück Scheisse ansehen und natürlich auch als Volk nicht mehr überleben wollen !
    Mit Agitation kann man Deutsche zu Lemminge machen ! Erst heute verstehe ich, wie Hitler möglich wurde … mit Massenhysterie!!! Diese Menschen bejubeln auch noch selbst Ihren Untergang !!! Ich schäme mich Deutscher zu sein !

  135. Dem obigen Bild nach zu urteilen besitzt Svenja sogar die Unverschämtheit mit einem Auto herum zu kutschieren! Kann die nicht Fahrrad fahren ?? …… Also sowas ???

  136. Aufgrund ihrer geringen weiblichen Attraktivität hat sich offenbar Svenja Schulzes Lebensschwerpunkt total in Wichtigtuerei verlagert!

    Wie kann man nur soviel Blödsinn labern!

  137. Mir fiel auf dem Bild oben neben Svenjas Schulzes fetten Beine und ihrer Plautze sofort der Doppelauspuff ihres dicken Dienstfahrzeuges auf.

    Wasser predigen und Wein saufen!
    Also eine typische Politikerin!

  138. Nachdem das Leben in Deutschland schon so gefährlich wie nie zuvor geworden ist,muss es jetzt nach Aussage von Svenja Schulze (ausgerechnet SPD) auch noch teurer werden.Unsere Regierenden haben den Bodenkontakt mittlerweile total verloren,nach den Fehlern seit 2015,den sie nie zugeben wollen,gilt jetzt das J.C.Juncker Zitat,mit schmerzvollen Entscheidungen gegen das Volk so weit zu gehen wie irgend möglich….alles eigendlich eine wunderbare Wahlkampfhilfe für die AFD,die ich hier nicht in den Himmel heben will,aber die z.Zt.der einzige Gegenpol zu diesem Wahnsinn bildet….und was sich die Altparteien hinter die Ohren schreiben sollten ist,das jedes Gesetz auch wieder rückgängig gemacht werden kann….darauf sollte die AFD,nicht nur im Wahlkampf,sondern auch in der Tagespolitik ständig hinweisen! Man muss die öffentliche Diskussion über zweifelhafte Entscheidungen der Regierung ständig am kochen halten!

  139. Na klar,wir müssen alles teurer machen. So einen unqualifizierten Scheiß kann ich nur von mir geben,wenn ich fernab jeder Realität lebe,mir die Kohle samt steuerfreien Beträgen und jährlichen Unsummen an Diätenerhöhungen nur so in den Hintern geblasen wird,wenn mir die Fahrbereitschaft gepanzerte Kraftstoffschleudern stellt und ich mit maximal 3 MdB in einem riesengroßen Flieger von der Flugbereitschaft sitze und auf dem Weg zur nächsten schwachsinnigen Konferenz fliege,die Luftlinie 20km entfernt ist,bei der auch wieder,wie bei allen anderen Konferenzen,nichts als dummdämliche Ideen und Rumgesülze rauskommt. Wie kann man die ganze Zeit über,nur so dämliche Ideen haben und so einen Schrott zusammenreden?

  140. Der Artikel enthält einen Fehler:

    Autofahren ist bei uns nicht „relativ“ günstig – es ist schlicht und ergreifend bereits jetzt T E U E R!
    Bereits jetzt werden Treibstoffe sehr hoch besteuert, der verbrauchsgünstige Diesel madig gemacht und der ländliche Raum kann ohne Auto gar nichts mehr. Selbst in den Städten sind nicht alle Stadtteile gescheit per ÖPNV angebunden. Spätestens, wenn man in einer Buszone wohnt, muss man sehr viel Zeit mitbringen …

    Es gibt überhaupt keinen Grund, auch nur um 1 Cent an der Preisschraube zu drehen. 99% der Leute machen ihre Autofahrten nicht zum Spaß, sondern aus echter Notwendigkeit heraus.

  141. Man hört z. Zt. gar nichts mehr von unserer zittrigen und adipösen Kanzlerin!

    Ist sie etwa bei einer Militärparade vom Stuhl gefallen?

  142. Svenja wird wohl erst glücklich sein, wenn wir im Winter in kalten Buden vor uns hin zittern, die wegen ungenügendem Heizen auch noch vor sich hinschimmeln und wir auf Eselskarren von A nach B kutschieren.
    Ach nee, Eselskarren wird uns Svenja ebenfalls unterm Hintern wegverbieten. Esel pupsen und verpesten die Luft mit Methan. Also werden wir uns selber die Hacken wund laufen müssen.
    Man fragt sich bei den Gestalten, die uns regieren, jedes Mal aufs Neue:
    Herrgott, wer hat solche Leute bloß gewählt.
    Hoffen wir, dass die SPD schon bald an der 5% Hürde scheitert! Auf dem richtigen Weg ist sie ja bereits.

  143. ich.will.weg.von.hier 19. Juli 2019 at 07:37

    Hoffen wir, dass die SPD schon bald an der 5% Hürde scheitert! Auf dem richtigen Weg ist sie ja bereits.
    ———
    Deren Wähler rennen blöderweise dann zur nächsten Sekte, den Grünen oder den Mauerschützen. Hatte Anfang der Woche mit einem alten Deppen gesprochen, der nicht versteht warum es „Unmut“ gegen von der Leyer („seid furchtbar und mehret euch“) gibt. „Anstatt daß „wir“ froh sind, daß es eine Deutsche macht“. Das zählt für solche Einfaltspinsel mehr, als Kompetenz. Mich wundert bei so viel Idiotie nicht mehr, daß „wir“ da stehen, wo „wir“ stehen.

  144. blabulus 19. Juli 2019 at 02:29
    In einem irrt CANTALOOP gewaltig. KFZ, Heizen und Strom sind bereits Luxus! Höchster Strompreis in Europa, knapp 3000 € für 4000l Heizöl – und natürlich der Spritpreis!
    Letzterer ist dem Fahrdienst des Bundestages natürlich egal. Nach Beobachtungen einer Bekannten auf Berlintour laufen da die Motoren ständig, damit die Karre schon kühl klimatisiert ist, wenn unsere Oberen sich in die Ledersitze fallen lassen. Wer da mal der Nähe ist, sollte mal ein Video posten. Das wäre doch ein Thema für die Ministerin, aber bei der Körperfülle hat man es sicher auch gerne kühl.
    —————
    Die Fahrbereitschaft des Bundestages sollte unverzüglich auf E-Autos umgestellt werden.

    Vielleicht wird dann an deren Standort erstmal ein neues Umspannungswerk hingestellt oder wenn es reicht ein dickes Kabel gezogen.

    Und dann noch viel Spaß beim fahren.

  145. „… dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden,..“

    Die Befolgung dieses Eides merkt man bei unseren Volksvertretern ganz eindeutig!
    Ich hoffe auf baldige Verurteilung dieser Polit- Gangster!!!

  146. Frau Schulze, Frau Schulze,
    deswegen lieben wir
    euch Sozis.
    Wasser predigen,
    Wein saufen.
    allerdings:
    die Anderen stecken
    auch unter Ihrer Decke.

  147. Penner 19. Juli 2019 at 06:30

    Ein Land, dass sich seine DM zu 97 % hat wegnehmen lassen, solch ein Land wird sich auch seine Identität nehmen lassen ! Wird auch jubelnd der Umvolkung zustimmen , wird auch sein Land als ein stück Scheisse ansehen und natürlich auch als Volk nicht mehr überleben wollen !
    Mit Agitation kann man Deutsche zu Lemminge machen ! Erst heute verstehe ich, wie Hitler möglich wurde … mit Massenhysterie!!! Diese Menschen bejubeln auch noch selbst Ihren Untergang !!! Ich schäme mich Deutscher zu sein !
    _______________________________________________________________________________
    Furchtbarer Beitrag !
    Mal ein wenig weiter denken! Das passiert nicht mit deutschen Menschen, sondern weltweit.
    Die gutmeinende Naivität der Menschen wird von sehr wenigen „Kreaturen“ schamlos ausgenutzt und zum Spielball eigener Interessen gemacht!
    Über Neid und Gier schrieb ich an anderer Stelle etwas. Das ist naturgegeben, bei dem anderen mehr, bei dem anderen weniger…bei einigen ist das extremst. Und aus dieser Kette ergeben sich Machthaber, ausführende „Eliten“ und schließlich deren Handlanger.
    Und wenn man sich schämt Deutscher sein, dürfte das Ziel der „Strippenzieher“ erreicht sein!
    Und wenn man das so öffentlich kundtut, suggeriert man anderen, sie sollen sich doch auch schämen…
    Fragt sich nun, wer hier der deutsche Lemming ist…¿

    Nichts für Ungut, soll zum SELBSTDENKEN anregen 😉

    Meine Meinung!

  148. Ihr Plan; um die Umwelt besonders wirksam zu schützen, sollen viele Dinge einfach teurer werden. Insbesondere das im Moment noch relativ günstige Heizen, Fliegen und Autofahren…. “

    Alleine für diese Aussagen oder“ Pläne“ sollte sich in Deutschland ein Wutgebrüll mit Lichterketten erheben und die Wurf-eier im Supermarkt knapp werden.
    Statt dessen andächtiges Schweigen der Dichter und Denker – Schäfchen. Perfide in die Urlaubszeit plaziert.
    Wann wird endlich der ökoterror entlarvt und bekämpft?

  149. Autodidakt
    Und wenn man sich schämt Deutscher sein, dürfte das Ziel der „Strippenzieher“ erreicht sein!“
    ****************
    Mit Verlaub, das glaube ich nicht, daß die Strippenzieher sich freuen oder darauf hinarbeiten, daß sich das Gros des Volkes gegen die eigene Regieren/Land stellt. Es ist forcierte Umerziehung und die meisten folgen brav unseren Polit Verführern.

  150. Sturm auf die Bastille? Träum weiter, Cantaloop! Nicht im deutsche Schafsvolk! Und wenn: Haben Sie nicht ihren Ulfkotte gelesen? Laut den leider toten Journalisten wurde im Januar 2009 in Brüssel ein europäisches „Beobachtungs- und Frühwarnzentrum“ für schwere innere Unruhen in den Mitgliedsstaaten der EU eingerichtet. Seitens der Verantwortlichen befürchte man gewaltsame Proteste von Arbeitslosen und „sozial Entwurzelten“ sowie Straßenschlachten unter kriminellen Ausländern, linken oder rechten Randalierern. Um darauf entsprechend reagieren zu können, wurde im italienischen Vincenca der Führungsstab einer geheimen, 3.000 Mann starken Sondereingreiftruppe namens „European Gendarmerie Force“ eingerichtet, die zukünftig die Sicherheit in europäischen Krisengebieten gewährleisten oder wiederherstellen soll. Derartige – faktisch unregierbare – Gebiete mit bürgerkriegsähnlichen Zuständen könnte es übrigens in wenigen Jahrzehnten auch hierzulande geben: Teile des Ruhrgebiets und Berlins sowie die Ballungszentren rund um Frankfurt am Main zählen laut einer von Ulfkotte zitierten CIA-Studie dazu. Quelle: Ulfkotte und JF

  151. Autodidakt 19. Juli 2019 at 08:20

    Füge hinzu:

    Es kommt das Dilemma hinzu, dass der Mensch lieber den Lügen glaubt anstatt der Wahrheit.
    Ehrliche und gutmeinende, ich sage mal „Hirten“, welche die Herde führen wollten, wurden stets zum Teufel gejagt, der Lügen der ( künftig ) herrschenden Tyrannen wegen.
    Die Bibel ist übervoll mit solchen Geschichten…und auch heute sieht man, dass dem so ist.
    Und warum werden Lügen benutzt? Aus Gier und Neid! Mal mehr, mal weniger ( sonst würde man nicht stetig der Lüge glauben )
    Und dieser Kreis fügt sich perfekt zusammen…und wird sich immer so weiterdrehen…
    Keine Handlanger –> kein Tyrann.

    Meine Meinung!

  152. jeanette 18. Juli 2019 at 22:14
    Sie katapultiert uns zurück in die Steinzeit!
    Währendem sie fetter und fetter wird!

    …im Gegensatz zu unseren überflüssigen Altmeier,
    ist sie aber immer noch ein Hungerhaken.

  153. Schulze sagte, damit die Leute weniger Autofahren und Erdgas verbrauchen, muss es teurer werden. Sie sollte mal bei Jörg Meuthen Nachhilfe nehmen, VWL-Grundkurs und etwas über unelastische Nachfrage in Erfahrung bringen.

  154. Das Leben kann für die Deutschen nicht teuer genug werden, damit sie von ihrem Dummleiss lassen, Millionen wesensfremder Muslime lebenslang zu versorgen.

  155. @Schweinskotelett, 19. Juli 2019 at 00:01:
    “ …Wir haben hier auch neue Nachbarschaft, Nachbarschaft „die noch nicht so lange hier in Deutschland ist“. Und was läuft mitten im Sommer volle Möhre?…“
    – – – – –
    Wenn ich aus Afrika hierher gekommen wäre, würde ich vermutlich auch mehr heizen. Wenigstens die neuen, die von Sozialleistungen leben, haben aber Heizung inklusive. Die trifft es erstmal nicht.

  156. …Svenja Schulze (SPD): Das Leben in Deutschland muss teurer werden … Sofort und auf Stelle müssten diese „Maßnahmen“ geschehen…u.s.w….

    DANKE Svenja !, das Du mit diesen Plänen dafür sorgst, dass die SPD hoffentlich noch schneller und mehr prozentualer Stimmen und Wählerverlust bei den nächsten Wahlen erwarten darf…. Danke !

  157. Zitat: „…Zudem; während unsere in Luxus gebettete Polit-Elite zunehmend ins Wahnhafte abgeleitet, steigt derweil die innere Aggression im Lande an. Bis zum Siedepunkt ist es sicherlich nicht mehr allzu weit….“

    Nicht mehr allzu weit ? In der Tat. Bei mir steht der Kessel schon länger kurz vor dem Platzen.

    Zitat: „… Wenn Autofahren und sogar Heizen zukünftig zum Luxusgut werden, braucht sich die weltfremde Politiker-Kaste in ihrer elysischen Abgehobenheit nicht zu wundern, sollten eines nicht allzu fernen Tages die geschundenen Bürger zum sinnbildlichen „Sturm auf die Bastille“ aufrufen….“

    Die Deutschen sind in ihrer Gesamtheit viel zu träge und lethargisch oder sollte man sagen schicksalsergeben und obrigkeitshörig um auch nur „sinnbildlich“ zu einem Sturm auf die Bastille aufzurufen. Allerdings würde uns ein nur „sinnbildlicher“ Sturm auch herzlich wenig nützen. Ich drücke mich da jetzt bewusst mal ganz vorsichtig aus …

  158. @ Rurik 19. Juli 2019 at 00:00
    „Ich habe mir dieses Gespräch noch nicht angehört.“

    Da sind wir beide ganz einer Meinung. Es geht um die Zukunft – und da brennt es in Europa.
    Was Frau Sayn-Wittgenstein vom Stapel lässt, ist eine Rückkehr in die tiefsten 60er und 70er Jahre. Brandts Ostpolitik war ein Meilenstein. Spinner mögen sie Verrat nennen, doch Fakt ist: Russen und Amerikaner hätten nie etwas anderes zugelassen. Wenn man einen Krieg verliert, muss man die Ergebnisse am Ende akzeptieren (vor allem gerade dann, wenn man ihn begonnen hat).

  159. Die CO2-Steuer wird als die grösste Lüge dieser Regierung in die Geschichte eingehen.
    Klimaschutz geht nur global, diese einsame Massnahme Deutschlands hat absolut keine Auswirkung auf das Weltklima, sie verschärft nur die Probleme unseres Landes.
    Allerdings schafft sie ein neues Einnahmemodell für den Staat, diese Kohle wird in der grossen Umverteilung an unsere neuen Mitbürger/innen verteilt werden, sprich es wird für unsere Migranten/innen gebraucht.
    Die Klimakatastrophe ist vorgeschoben und kann so jedenfalls nicht bekämpft werden.
    Ist am Ende aber egal, es werden überall auf diesem Erdball noch Atomkraftwerke gebaut, es werden überall auf diesem Erdball neue Kohlekraftwerke gebaut, es werden überall auf dieser Welt die Flughäfen ausgebaut… ach nee ich lass es einfach.
    Dann also bitte 2,-€ für den Liter Sprit, alles hängt am Sprit und wird teurer.
    Einige werden damit ihr Auto abschaffen dürfen, den Job abschaffen dürfen, das Leben nahezu einstellen dürfen.
    Die gut situierte Elite wird es nicht betreffen, die werden sich allerdings in naher Zukunft noch effektiver schützen müssen, vor dem Zorn und der Wut des Packs.
    Ach nee… ich lass es einfach.

    Gute Nacht du dämliches Deutschland

  160. Das Leben in Deutschland muß teurer werden? Unabhängig davon, daß es für die Normalbürger schon teuer genug ist, gilt das aber nur für die Einheimischen, nicht für das Heer der Invasoren, die leben ja schon sehr gut auf unsere Kosten.

  161. Zitat von Lesterkwelle: „…Sturm auf die Bastille? Träum weiter, Cantaloop! Nicht im deutsche Schafsvolk! Und wenn: Haben Sie nicht ihren Ulfkotte gelesen? ….“

    Einer der besten Kommentare hier zu dem Artikel.

  162. Ich finde es furchtbar, wenn korpulente Funktionäre dem kleinen Mann den Gürtel enger schnallen wollen.

    Selber sitzt man wohlversorgt und bräsig am Futtertrog, aber die Arbeiter, die mit ihrem Fleiß, ihrem Schweiß und ihrem Blut den ganzen Wohlstand schaffen können verrecken.

    Aber was will man von einer Lohndrücker- und Rentenkürzerpartei auch anderes erwarten.

  163. Die Arbeiterverräter müssen bei allen Wahlen brutalstmöglich abgestraft werden.

    Leider war ich so doof und habe sowas lange Zeit gewählt.

  164. @ eule54 19. Juli 2019 at 07:32

    19.07.2019
    Deutschland / Welt
    Die Kanzlerin spricht Merkels Sommer-PK: So läuft sie ab, das sind die Themen
    Am Freitagmorgen äußert sich die Kanzlerin zu aktuellen Themen der Innen- und Außenpolitik. Die Journalisten können einmal im Jahr fragen, so lange sie wollen und was sie wollen… WER´S GLAUBT!

    Am Freitag um 10.30 Uhr kommt Angela Merkel in die Bundespressekonferenz.

    Besonders ist zunächst, dass die 65-Jährige überhaupt in das Haus der Bundespressekonferenz kommt, in dem viele der in Berlin akkreditierten Journalisten aus dem In- und Ausland sitzen und das an diesem Tag stets rappelvoll ist. Normalerweise finden ihre Pressekonferenzen im Kanzleramt ein paar hundert Meter weiter auf der anderen Spreeseite statt. Merkel ist also nicht Gastgeberin und bestimmt die Regeln. Sie ist Gast…

    Besonders ist vor allem, dass die Zahl der Fragen an diesem Tag nicht begrenzt ist. Stattdessen gilt die Devise: Feuer frei! Merkel ist gekommen, um auf nahezu alles eine Antwort zu geben – und das bedeutet im Prinzip auch: So lange es die Journalisten wollen. Dabei geht es, zumal auch ausländische Korrespondenten teilnehmen, thematisch quer durch den Gemüsegarten…

    Fest steht bereits jetzt, dass an diesem Freitag ein besonders heikles Thema auf Merkels Tagesordnung stehen wird: nämlich ihre Gesundheit…
    https://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Merkels-Sommer-PK-So-laeuft-sie-ab-das-sind-die-Themen

    Nächste Woche GEHT DER PARVENÜ
    NACH BAYREUTH, UM VOR PROMIS & MEDIEN
    ANZUGEBEN… 25. Juli 2019 Eröffnung
    https://www.infranken.de/regional/bayreuth/bayreuther-festspiele-angela-merkel-kommt-zur-premiere;art213,4309819

  165. Diese Trine fährt wie auf dem Bild zu sehen natürlich nur Fahrrad, und trägt im Winter einen dicken Pullover. Ekelhaft dieses verlogene Pack. Aber versprochen, die nach dem Sturm auf die Bastille benötigten Gerätschaften werden nur aus umweltfreundlichem, heimischen Holz, samt recycletem Solinger Stahl gefertigt.

  166. @ AlterNotgeilerBock 19. Juli 2019 at 09:16

    Hat mir mein Sohn gestern Abend erzählt,
    ich wollte es erst nicht glauben:

    DIE BONZEN HABEN SCHISS VORM VOLK
    Neue Sicherheitsmaßnahmen
    Ein Graben für den Reichstag

    Ein neues Besucherzentrum und ein Sicherheitsareal sollen den Reichstag in Berlin zukünftig besser schützen. Geplant sind ein Zaun und ein zehn Meter breiter Graben…
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/reichstag-graben-fuer-mehr-schutz-geplant-a-1277938.html

    Graben und Zaun:
    Bundestag soll besser gesichert werden
    Die Sicherheitsvorkehrungen am Bundestag in Berlin sollen erhöht werden. Geplant ist ein Sicherheitsbereich auf dem Platz der Republik vor dem Hauptportal des Reichstagsgebäudes…
    https://www.berlin.de/aktuelles/berlin/5838763-958092-neue-sicherheitsvorkehrungen-am-bundesta.html

  167. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 18. Juli 2019 at 22:00

    Seht euch an wie fett die ist … auf dem Bild neben ihrer Bonzenkarre.

    Eigentlich gehört das Auto dem Volk. Es wurde von dem Geld bezahlt, das man uns abpresst. Nicht von der Dame, die sich darin herumfahren läßt.

    Es ist aber eine interessante Feststellung: Sobald rote Bonzen ein bißchen „Macht“ erhalten vergessen sie ihr Geschwätz von gestern und führen sich schlimmer auf als die schlimmste Aristokratenkarikatur.

    Der Arbeiter dient nur als nützlicher Idiot, als „Sprungbrett zum Futtertrog“. Sobald man dort angekommen ist scheißt man auf ihn.

  168. Damit es den Bürgern der unteren Einkommensschicht noch „besser“ geht ?
    Die abgehobenen roten Polit-Genossen haben ihren Zenit längst überschritten !
    Gehören samt Grünenlinken in die Mo**enkiste !!

  169. hhr 19. Juli 2019 at 08:32

    Autodidakt
    Und wenn man sich schämt Deutscher sein, dürfte das Ziel der „Strippenzieher“ erreicht sein!“
    ****************
    Mit Verlaub, das glaube ich nicht, daß die Strippenzieher sich freuen oder darauf hinarbeiten, daß sich das Gros des Volkes gegen die eigene Regieren/Land stellt. Es ist forcierte Umerziehung und die meisten folgen brav unseren Polit Verführern.
    ____________________________________________________________________________
    Selbst-, besser gesagt durch andere suggestiv erniedrigt schwächt jemanden ungemein.
    Ein aufbäumen, sich stellen oder gar ein „Kampf“ gegen die suggerierende Kaste ist dann sehr schwierig bis unmöglich…
    Und in diesem Fall schaufelt man völlig unbewusst an seinem eigenen Untergang, des Identitätsraubs mit!

    Meine Meinung!

  170. Füge hinzu:

    Für was soll man kämpfen, gegen was und wen sich entgegenstellen, wenn man sich dessen wogegen man ankämpfen „will“ ( Widerspruch, weil man dann ja dies nicht mehr will ) schämt?

    Meine Meinung!

  171. @ Zensus 18. Juli 2019 at 23:38

    ***[..] MOD: gelöscht! Bitte unterlassen Sie es andere Kommentatoren zu beschimpfen!***
    warum schreibst du über WEIBER?

    Diese Frauen sind darum auf ihre Posten gekommen, weil sie von Männern darauf gehievt wurden.

    Und am erbärmlichsten fanden diese Schiebereien dann statt, wenn eine Partei am Boden lag. Da wollte kein Mann den Trümmerhaufen übernehmen, dann durften Frauen ran – in der Hoffnugn, dass die sowieso scheitern werden. Meistens, aber nicht immer.

    Siehe Merkel!
    Als die C*DU Ende 1999 abgewirtschaftet hatte, wollte kein Mann den Posten, und Merkel wurde Vorsitzende! Das hatte die Herrlichkeit nicht erwartet, dass sie das > 18 Jahre durchhielt.

    Anders wars bei Ypsilanti und Nahles.

    Ich habe gar nichts gegen Frauen auf hohen Posten. Wenn sie entsprechend qualifiziert sind!
    Aber die Schule ist wie die meisten eine PolitiLÜGIN, studierte.
    Und kinderlos außerdem – was ich bei allen Politikern als unqualifiziert finde, auch bei Männern.

  172. Da keiner – und am wenigsten Svenja – erklären kann, was oder wer mit dem „Klimaschutz“ gegen wen oder was geschützt werden soll, könnte sie genau so gut eine Zwangsabgabe für die Ausbesserung Milchstraße fordern, weil da so viele schwarze Schlaglöcher drin sind.

  173. Die deutschen Deppen zahlen doch gerne 1000 Euro mehr im Jahr, weil sie dann die Gewissheit haben, dass das Wetter fortan nur noch perfekt ist.

  174. AlterNotgeilerBock 19. Juli 2019 at 09:16

    Völlig richtig! Diese als CO2-Steuer getarnte Flüchtlingsabgabe bringt überhaupt nichts.

  175. Sagt eine stinkfaule fette Planschkuh, die garantiert in ihrem faulen Funktionärsleben nichts weiter getan hat wie Latrinen zu füllen. Ich muss kotzen. SPD 0,00001 %.

  176. Haremhab 18. Juli 2019 at 22:19

    @ jeanette 18. Juli 2019 at 22:14

    Arme sollen ihre Organe kostenlos für Reiche hergeben. So ist der Plan von Spahnferkel. Von wegen Organspende. Für mich bedeutet Spende freiwillig etwas kostenlos abgeben. So ist es aber da nicht. Jeder soll zum Spender werden.
    ———————————————-

    Genau so! Die Armen sollen für die Reichen ihre Organe abgeben!
    Und das auch noch ohne Widerspruch und natürlich kostenlos!
    Denn seit wann verdienen die Armen an den Reichen!
    Die Armen sollen sich sogar dafür noch selbst bemühen, sich persönlich anmelden, in eine Schlange stellen wie beim Arbeitslosenamt, wo man eine Nummer zieht!

  177. @ Kirpal 19. Juli 2019 at 00:00

    Hier, so sieht der sichere Hafen für Negervölker dann aus:
    https://www.tz.de/muenchen/stadt/theresienwiese-muenchen-ort82208/muenchen-frau-radelt-ueber-theresienwiese-ploetzlich-springen-maenner-aus-gebuesch-und-bedraengen-sie-12833581.html

    Sicher für Neger… Für Frauen und andere, die nicht in Rudeln leben und jagen und meist noch mit Messern bewaffnet sind, ein Sodom und Gomorrah.
    _______________________________
    Und der Bürgermeister möchte ja die gestrandeten Schwarzen auch noch aufnehmen.
    Ich verstehe das nicht. Entweder werden die erpresst oder sie handeln freiwillig.
    Ich bin jedes Mal froh, wenn ich die Stadt wieder verlassen kann.
    Weil München so schön (bunt) ist, zieht unsere Tochter am 15.8. nach München.
    Habe da keine Chance gegen meine Familie.

  178. @ Maria-Bernhardine 19. Juli 2019 at 09:30

    Jetzt bin ich baff… mir war nicht bewusst, dass die „nahe Zukunft“ schon „akute Realität“ ist.
    Das ist so krank, zeigt allerdings zweierlei :

    1. Die Regierung ist „auf Zack“ und sich der Folgen ihrer Politik sehr bewusst. Damit trifft sie die Schuld des Vorsatzes, die wissen ganz genau was sie tun und was sie damit auslösen, da ist nichts aber auch wirklich garnichts zufällig oder gar unbedacht.
    2. Eine Regierung, die sich vor ihrem Volk schützen muss, bzw. meint sich schützen zu müssen, die steht kurz vor ihrem Ende. Das können die drehen wie sie es wollen, die Geschichte lehrt, dass solche Regierungen früher oder später immer abgelöst werden. Manchmal unschön, manchmal einfach durch Wahlen ( ok ich muss selber grinsen während ich das schreibe… also wohl doch unschön )

    Dann mal ein Hoch auf die tiefen Gräben in Berlin… unfassbar was die tatsächlich planen.

    Gute Nacht du dämliches Deutschland

  179. Das Klimakabinett ist eine Ansammlung von Unwissenden, leider sind alle IPCC-hörige Irregeführte. Was sie für Kompetenz wissen müssten: – Wetter kann man nicht ändern und Klima nicht schützen! Es gibt keinen wiss. Beweis, dass CO2 (0,04 %) einen wesentlichen und anthropogen steuerbaren Einfluss auf das Klima (Erderwärmung) hat und haben kann. Inputdominierte Modellszenarien sind kein Beweis! CO2 dient hier nur der Parametrisierung von „Umweltsünden“ im System zur Abzocke („Vermögensumverteilung“) der Industriestaaten.
    CO2 ist zu Zuchtrute auserkoren, unsere Gesellschaft in die Ökoknechtschaft zu prügeln.
    Die Wahrheit ist: Die CO2-Konzentration in der Atmosphäre verkörpert das Gleichgewicht zwischen CO2-Emissionen und der jeweiligen CO2-Akkumulation in der Biosphäre und der Ozeansphäre. Zwei wesentliche Aspekte: – den wärmestrahlungstechnischen (physikalischen) Aspekt – nur jedes 2600ste Luftmolekül ist CO2, Marginaler Einfluss auf Erderwärmung. – Ozeansphäre, temperaturabhängiger physikalischer CO2-Lösungs-Ausgasungs-Prozess; – Biosphäre: Höhe der CO2-Konzentration in der Atmosphäre bestimmt Intensität der Biomasseproduktion (Erträge in der Land- und Forstwirtschaft). Für Ernährung von künftig 10 Milliarden Menschen wird 30 % mehr Biomasse und dazu mehr CO2 in der Atmosphäre (ca. 550 ppm) benötigt. Die Decarbonisierung der Wirtschaft ist ein kontraproduktiver Irrweg gegen die Interessen der Menschheit.

  180. Fett, dumm und feist, die vielfliegende und Oberklasse-fahrende Quoten-Trulla, die ohne besagte Quote, Schmierereien und Günstlinge auf dem Arbeitsmarkt niemals vermittelbar wäre.

    Macht ruhig alles teuer, bis das Land brennt.

    PS:
    Ich muß nicht in Deutschland arbeiten. Das Ausland ist groß.
    Ich muß auch nichts mehr in Deutschland kaufen. Es gibt genügend besser Alternativen.

    Fahrt zum Teufel, Politwanzen!

  181. Was ist der Sinn eine Heizung zu besteuern?! Als würde eine Familie lieber frieren. Die Chinesen lachen sich über uns bestimmt tot.

  182. Der Rock spannt bis zum Platzen. Die Tasche ist wohlgefüllt.

    Da kann man ruhig auf die Arbeiter und Renter scheißen.

  183. Bin durch und durch Patriot, AfD-Wähler und Höckefan und trotzdem gebe ich Frau Schulze in einigen Punkten recht! Fliegen und Kreuzfahrten müssen teurer werden. Es kann nicht sein, dass man für 20 Euro ins Ausland fliegen kann und eine Bahnfahrt im Inland 3mal so viel kostet! Die Billigfliegerei schadet der Umwelt, führt zu Massentourismus, Verwahrlosung in vielen Urlaubsgebieten, Ausbeutung von Flugpersonal und Verdrängungseffekte in den Zieldestinationen. Kreuzfahrtschiffe die als schwimmende Kleinstädte mit bis zu 8000 Passagieren mit Kino, Zirkusveranstaltungen etc. mit Schweröl durch die Meere fahren und die Umwelt verseuchen sind Ausdruck einer perversen Tourismusgesellschaft!

  184. Das ist nciht unser Staatssystem. Wir sind nur widerwillig geduldetes Zahl- und Arbeitsvieh.

    Aber mit dieser Rolle will ich mich nicht länger abfinden.

  185. Antoniu 19. Juli 2019 at 12:26

    Bin durch und durch Patriot, AfD-Wähler und Höckefan und trotzdem gebe ich Frau Schulze in einigen Punkten recht! Fliegen und Kreuzfahrten müssen teurer werden. Es kann nicht sein, dass man für 20 Euro ins Ausland fliegen kann und eine Bahnfahrt im Inland 3mal so viel kostet! Die Billigfliegerei schadet der Umwelt, führt zu Massentourismus, Verwahrlosung in vielen Urlaubsgebieten, Ausbeutung von Flugpersonal und Verdrängungseffekte in den Zieldestinationen. Kreuzfahrtschiffe die als schwimmende Kleinstädte mit bis zu 8000 Passagieren mit Kino, Zirkusveranstaltungen etc. mit Schweröl durch die Meere fahren und die Umwelt verseuchen sind Ausdruck einer perversen Tourismusgesellschaft!

    Wer fährt denn auf sowas?

    Wenn ich eine Kreuzfahrt mache dann auf einem Eliteschiff, „der schönsten Yacht der Welt“ (Kenner wissen jetzt welches Schiff ich meine). Dort ist die Passagierzahl auf höchstens 400 Personen begrenzt. Es gibt ausschließlich Suiten und alles ist vom Feinsten. Kostet allerdings auch im günstigsten Fall ohne Getränke und Ausflüge mindestens 800Euro/Person und Tag.

    Wer jemals auf diesem Schiff reiste, wird nie mehr eine Billigkreuzfahrt machen und wer sich Reisen auf diesem Schiff leisten kann, den jucken ein paar Euro mehr nicht.

    Meine unwürdigen Erben und der Staat sollen sich mal richtig schön ärgern, wenn ich vor meinem Abgang alles mit Fettlebe verjuble.

  186. ……. Titelfoto: das SINNBILD unserer „Gesellschaft“ !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    kann sich die „frz. Revolution“ nicht noch einmal wiederholen ?????????

  187. Antoniu 19. Juli 2019 at 12:26

    Bin auch der Meinung, dass Fliegen teurer werden darf. Schliesslich sind die Preise wirklich billig und zweitens gehört der Flugverkehr zu den größten Dreckschleudern.

  188. Votix 19. Juli 2019 at 11:56

    Was ist der Sinn eine Heizung zu besteuern? “

    Na, es können ja Menschen erfrieren und der Staat spart sich die Rente.

  189. Deutschland soll zerstört werden.
    Atom und Kohleausstieg ist beschlossen.
    Zerstörung der Autoindustrie ist in vollem Gange.
    Und nun will man natürlich an die Fluggesellschaften ran.
    Das Bargeld wird abgeschafft ( in der Fernsehwerbung wied dafür geworben, alles zahlt mit Visa )

  190. Schaut Euch diese rote Kampfdrohne an, Freunde. Kommt vor Fett kaum aus ihrem ebenso fetten Schlitten.
    Figur wie die große Fremdenführerin, Hirn wie KGE und Roth. Solche Wachteln wollen uns das Autofahren und das Fliegen verbieten, das tägliche Leben mittels Spurengassteuer unmöglich machen. Sie lebe hoch, an einer deutschen Eiche.

  191. Dass die frühere Arbeitetpartei SPD den kleinen Leuten das Leben verteuern will, erklärt deren aktuelle Erfolglosigkeit bei Wahlen. Eine Steilvorlage für die AfD. Einfach Klasse…!

  192. Diese diätenschwere S*PD-Schranze soll doch einfach genau sagen, was dem Bürger und Steuerzahler noch übrig bleiben soll:
    Geld zum Essen und ohne Auto 100 km zur Arbeit plus etwas Geld für Obdach, Urlaub auf Balkonien. Mehr ist doch jetzt schon bei Millionen Deutschen nicht mehr drin. Was ist an der Forderung „das Leben in Deutschland muss teurer werden“ noch sozial und demokratisch?

    Hat die noch alle Tassen im Schrank?

  193. Gestern war es mir beim Tanken wieder ins Auge gesprungen 86 Cent Steuern auf den Liter. 1,72 DM fand ich für einen Liter Sprit schon unverschämt. Jetzt sind das alleine Steuern und wo ich angefangen bin zu fahren gab es den Liter für unter eine Mark. Was es aber nicht gab waren Klima Gretas und andere geistig Behinderte.

  194. Die Klimahüpfer werden ganz sicher noch mehr Ideen aus dem Boden stampfen, die den Staat veranlassen, das einzige zu tun, worin man dort noch Phantasie besitzt: immer neue und vor allem noch mehr neue Steuern zu erfinden, die das Leben teuer machen, ohne daß dem deutschen Volke auch nur irgend ein Nutzen daraus entstünde. Schließlich müssen die GenossInnen RassistInnen erst das Ausland retten. Da bleiben für den Michel höchstens noch Brosamen übrig, die nach dem üblichen Muster „eine Tasche – andere Tasche“ abgespeist werden.

    Genossin Schulze, und alle anderen, die es ihr gleich tun, sollten der Einfachheit halber am besten gleich dazu übergehen, die Käfighaltung deutscher Arbeitnehmer zu forcieren. So könnten gleich neben oder gar in den Produktionsstätten Schlafstätten entstehen, in denen die Schaffenden zu Zwecken der Schaffung von Wohlstand für Parteien, Staat und Unternehmen verwahrt werden, und so entfielen endlich auch die Transportwege, neben all den anderen Dingen, die das „Dasein“ für sie so überaus teuer machen. Auch Autos braucht man dann immer weniger.

    So könnte auch der Umweg über Löhne und Steuern endlich gleich ganz entfallen. Endlich, wenn die Leute – gegen Kost und Logis selbstverständlich – nur noch arbeiten, um die eigene Arbeitskraft zu erhalten, würden sie sich auch nicht mehr darüber beschweren, daß sie über 1/2 Jahr für Steuern und Abgaben zu malochen haben. Überhaupt würden viele Beschwerden gleich ganz ausfallen. Schließlich haben Sozialisten aller Couleur mit diesem Modell bereits viel Erfahrung angesammelt.

    Und ja, GenossInnen – wenn ihr Sarkasmus findet, bitterböse Ironie von Leuten, die euch satt haben, dürft ihr sie gerne für euch behalten.

  195. Ein Witz aus vergangenen Tagen:
    Honecker besucht eine Schule.
    Er fragt den kleinen Fritz: „Na, mein Junge, wer ist denn dein Vater?“
    Fritz, mit geschwellter Brust: „Ulbricht, Genosse Honecker!“
    „Und wer ist deine Mutter?“
    „Die DDR, Genosse Honecker!“
    „Und was möchtest du mal werden?“
    „Vollwaise, Genosse Honecker!“

Comments are closed.