Was heckt diese Frau wieder aus? Wegen ihrer andauernden Zitteranfälle sitzt Angela Merkel auch beim Empfang des litauischen Präsidenten Gitanas Naus?da.

Von MARCUS | Seit Merkel erklärt hat, keine weitere Kanzlerschaft anzustreben, lassen wir sie in Ruhe. Wie schön für sie. Aber wieso glauben wir ihr eigentlich? Wieso glauben wir dieser raffinierten Trickserin, dass ihr angeblicher Rücktritt auf Raten nicht nur wieder ein nächster taktischer Schachzug ist und sie am Ende nicht doch noch für eine fünfte Kanzlerschaft antritt?

Aktuell fordert Merkel die Wiederaufnahme der staatlich organisierten Menschenschleuserei über das Mittelmeer. Das klingt nicht so, als hätte sie tatsächlich Ambitionen, ihr Zerstörungswerk allmählich abebben zu lassen und sich zurückzunehmen. Im Gegenteil: Kaum wittert sie angesichts der ins Schwanken geratenen italienischen Regierung Morgenluft, stößt sie sofort in die offene Flanke. Da ist sie also wieder, Merkel, die alte politische Schlange, die geduldig auf der Lauer liegt, aber dann bei der ersten sich bietenden Gelegenheit blitzschnell zuschlägt.

Wieso glauben wir ausgerechnet dieser Meisterin der politischen Tricks und Finten, dass sie ihren angekündigten Rückzug auf Raten wirklich ernst meint? Seit 14 Jahren werden wir von diesem Weib regiert, und in diesen Jahren haben wir wieder und wieder die immergleiche Erfahrung gemacht: Merkel kann man nicht trauen. Was sie heute sagt, gilt morgen schon nicht mehr. Sie lügt nach Belieben, ohne mit der Wimper zu zucken. Und sie ist eine äußerst gerissene Taktikerin.

Da man also bei Merkel niemals weiß, woran man ist, könnte ihr Plan so aussehen:

Nach ein paar schechten Wahlergebnissen in diesem und letzten Jahr erklärt sie zwar mitten in der Legislaturperiode ihren Rückzug, um ihren Gegnern etwas Wind aus den Segeln zu nehmen. Bis zum versprochenen Rückzug sind es aber noch zwei Jahre hin, also ändert sich für sie selbst eigentlich gar nichts, außer dass niemand mehr „Merkel muss weg““ vor ihrem Fenster schreit. Was für eine komfortable Regierungssituation!

Wirklich verzichtet hat Merkel bis jetzt ja nur auf den CDU-Parteivorsitz. Das ist allerdings nur ein Scheinverzicht, da sie in der CDU weiter die Fäden in der Hand hält, egal wer unter ihr Parteivorsitzender ist. Dies gilt umso mehr, seit sie im Kabinett sogar formal auch Chefin der sogenannten Parteivorsitzenden ist. Die aktuelle Lage ist also: Merkel ist weiterhin Kanzlerin und zugleich Chefin der Parteivorsitzenden. Wo genau ist in dieser Konstellation der Rückzug auf Raten?

Die ganze Sache könnte doch auch so weitergehen: Die CDU wird auch im nächsten Jahr 2020 in den Umfragen weiter schwächer werden, vielleicht sogar unter 20 Prozent fallen. Da Merkel aber nicht mehr Parteivorsitzende ist und deshalb bequem auf andere zeigen kann, wird man die Schuld bei AKK oder sonstwem suchen, der nach AKK unter Merkel Parteivorsitzender der CDU sein wird. Merkel wird wie eine Heilige über diesen Misserfolgen ihrer Partei schweben und in aller Gemütlichkeit weiter ihre Paraderolle als Kanzlerin spielen. Anfang 2021 wird sich der stetig weiter ramponierten CDU dann nur noch die Aussicht auf eine Juniorpartnerschaft unter den Grünen bieten – die Kanzlerschaft wird in Gefahr sein. Der Ruf nach einem Retter wird sich erheben.

Wen wird die Funktionärsschicht der CDU 2021 also als Kanzlerkandidaten aufstellen? Aus den eigenen Reihen wird das niemand sein, weil auch der nächste Parteivorsitzende nach AKK ein fauler Kompromiss sein und die CDU auf Landesebene keinen einzigen durchschlagenden Wahlsieg mehr erzielen wird. Niemand also wird die CDU 2021 mit dem nötigen Schwung glaubhaft zur Kanzlerschaft führen können.

Außer einer einzigen Person: Angela Merkel. Kurz vor Schluss wird die um ihre Posten bangende Funktionärsschicht der CDU deshalb Merkel, die größte Kanzlerin aller Zeiten, beknieen, doch noch mal anzutreten, ein letztes Mal nur. Und sie wird natürlich „Nein“ sagen. Aber dann wird die Presse losheulen und von der staatspolitischen Verantwortung faseln, und Mütter mit Kinderwagen werden im ZDF davon schwärmen, wie gut es ihnen unter Merkel doch ging und was das für eine tolle Zeit war unter der geliebten Kanzlerin. Wochenlang wird keine einzige Talkshow gesendet werden, in der nicht darüber sinniert wird, wie wichtig gerade in diesen schwierigen Zeiten, die wir 2021 ohne Frage haben werden, eine erfahrene Führungsperson an der Spitze sei, die doch jede Krise bisher grandios gemeistert habe und wie schlimm es für Deutschland sei, dass Merkel ja leider, leider nicht mehr zur Verfügung stehe, um das Land zu retten.

Und ganz am Ende, eine Woche vor dem eigentlich endgültigen Rücktrittsdatum, wird Merkel bei Maischberger dann mit ganz, ganz leiser Stimme erklären, voller Demut sei sie nun doch noch einmal, ein wirklich allerletztes Mal, zum Dienst an Deutschland bereit, und das Publikum im Studio wird begeistert aufspringen und elf Minuten lang klatschen.

Und dann wird der Horror auch ab 2021 für die nächsten vier Jahre weitergehen, und wir alle werden uns fragen, warum wir so naiv und leichtgläubig waren, diese raffinierte und gefährliche Frau jemals nur einen einzigen Tag in Ruhe gelassen zu haben.

image_pdfimage_print

 

126 KOMMENTARE

  1. und Mütter mit Kinderwagen werden im ZDF davon schwärmen, wie gut es ihnen unter Merkel doch ging und was das für eine tolle Zeit war unter der geliebten Kanzlerin.
    ———-
    Also Mohammedanerinnen und Schwarzinnen; die die schon länger hier betrogen werden haben es ja nicht so üppig. Falls sie überhaupt aus divers*innen Gründen überhaupt noch Kinder bekommen.

  2. Merkel wird nicht mehr antreten, sobald der Flughafen in Berlin fertiggestellt und in Betrieb sein wird.

  3. …sie will ihr Teufelswerk Bevölkerungsaustausch
    vorantreiben. Keiner betreibt es besser als sie:
    im Gewand einer harmlosen Putzfrau, jubelt
    sie selbst konservativen Senioren die Ausrottung
    der Deutschen unter, ohne daß diese es merken.

    Aktualisiert am 16. August 2019, 10:37 Uhr
    Angela Merkel hat zum Thema Seenotrettung Stellung bezogen: Sie will die Rettung von Migranten aus dem Mittelmeer nicht nur privaten Hilfsorganisationen überlassen, sondern fordert eine Wiederaufnahme der staatlichen Mission der EU-Länder…
    https://web.de/magazine/politik/seenotrettung-angela-merkel-staatliche-mission-33936200

  4. Der Nigeria-Express von Italien nach Deutschland führt durch die Schweiz.

    Die Nigerianer zieht es in den Norden! Deutschland verzeichnet dieses Jahr einen starken Anstieg an nigerianischen Asylgesuchen. Allein bis Ende Juli registrierte das deutsche Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fast 8000 Asylanträge – Nigeria folgt dabei bereits auf Platz drei hinter Syrien und Irak.

    https://www.blick.ch/news/politik/sie-wollen-aber-gar-nicht-hier-bleiben-immer-mehr-nigerianer-kommen-in-die-schweiz-id15467956.html

  5. StopMerkelregime 16. August 2019 at 11:13
    Der Nigeria-Express von Italien nach Deutschland führt durch die Schweiz.

    Das haben wir vor 10 Minuten schon im vorherigen Strang gelesen.

  6. Es hat doch keinen Sinn bis 2021 zu denken. Es sei denn, man bezieht mit ein, in welchem Zustand sich die BRD dann nach Wirtschaftszusammenbruch, weiteren 500000 Invasoren, unglaublichen Steuererhöhungen und Ökodiktatur befindet, wenn sie dann überhaupt noch existiert. Und wenn man das mit einbezieht muß man nicht mehr bis 2021 denken.

  7. Merkel und ihrer kriminellen Funktionärsbonzenschicht ist alles zuzutrauen.
    Auch wenn die CDU danach zerstört sein wird, aber Buntland ist es dann leider auch.

    Es ist wichtig, dass dieser Gedanke weiter vorne an gestellt wird und nach den kommenden drei Wahlen in Mitteldeutschland müssen wir darüber nachdenken. Wie entledigen wir uns ihrer.

    Bedenken wir eines, die CDU ist nach Hans-Hermann Hoppe auch Teil des Sozialismus, nämlich des konservativen Flügels der Sozialisten, der sich um die Privilegien der Staatsdiener kümmert. Mit Kohl und der CDU haben uns die Sozialisten der SED/DDR übernommen, und nicht umgekehrt.

  8. Man soll ja niemanden was Schlechtes wünschen.
    Es sollen aber schon Menschen zitternd vom Teppichrand in die Tiefe gestürzt sein.

  9. Ist es nicht völlig egal, wer antritt?
    Das Volk entscheidet, und wenn diese Verblendung
    kein Ende nimmt, kann man auch einen Papierkorb auf
    den Sitz,an Stelle ihrer,der Gottkanzlerin stellen.
    Andererseits, ihre Macht,auf Internationaler Ebene ist Geschichte,
    ihr Glanz verebbt mehr und mehr,sie hat ihre Position,auf Europäischer
    Ebene und auch auf Interkontinentaler Ebene verspielt.
    Die Scheckbuchpolitik,nähert sich ebenfalls dem Ende zu,die Rezession steht vor der
    Türe,und mit ihr, ganze andere Sorgen und Probleme,auch die noch gut situierten
    Mitglieder,der Mittelschicht,werden Probleme bekommen,auch ihnen droht der Abstieg
    auf Hartz 4.
    Das Volk wird dann begreifen,daß die „Goldenen Zeiten“, wenn es sie überhaupt jemals
    gegeben hat,vorüber sind,und der Schuldige wird dann schnell ausgemacht sein,
    das Merkel…
    Danach wird man den Grünen Khmer die Rote Karte zeigen,weil sie das Deutsche Volk,
    noch weiter in die Schulden treiben werden,und am Ende beginnen die Verteilungs-und
    Neidkämpfe.
    Das wird dann vielleicht auch der Anfang der Libanisierung Deutschlands werden,
    jeder kämpft gegen Jeden,und die Gesetze,die schon heute,ausser Kraft gesetzt werden,
    wenn es den Mächtigen gerade beliebt,verlieren dann auch jede Bedeutung.
    Merkel hat eine Karte aus dem Kartenhaus entfernt, es Instabil gemacht,und nun
    bricht es langsam aber sicher zusammen,das Standbein der Rechtsstaatlichkeit und
    des Gewaltmonopols,ist weggebrochen,an diese Stelle treten dann Clans, Klima Thunfische,
    Islamisierer und Sozialschmarotzer,alle werden mit Zähnen und Klauen,ihre Pfründe verteidigen!

  10. „Seit Merkel erklärt hat, keine weitere Kanzlerschaft anzustreben,“

    WER glaubt eigentlich noch ihren lügen, die sie tagtäglich verbreitet ?

    gesten hü und morgen hott.

    Irgendjemand hat mal ein video dazu gemacht mit ihren dutzenden von wortbrüchen.

    Persönlich halte ich die frau keine fünf sekunden aus.

  11. @ StopMerkelregime 16. August 2019 at 11:12

    Merkel hat Demokratie nie gelernt oder verstanden.

  12. Klar wird sie wieder antreten.
    1. ist sie mit ihrem Meisterwerk noch nicht fertig – die Zerstörung D bzw. der EU. Nicht umsonst wurde die Frau mit dem Helm in der EU Spitze installiert.
    2. wer soll sie beerben? AKK? Das ich da nicht lache.
    Wer steht denn noch als Kanzlerkandidat zur Verfügung? Allen möglichen Kandidaten wurde bereits Mehrkills vollstes Vertrauen ausgesprochen.

  13. KANZLER*IN AUF LEBENSZEIT

    STABILE = DAUERHAFTE MERKEL-DIKTATUR BIS
    DIE ALTE IN DIE KISTE SPRINGT.

    MERKEL: DEUTSCHLAND BRAUCHT EINE STABILE REGIERUNG
    IN ZEITEN GROSSER VERÄNDERUNGEN.

    MEDIEN: KANZLERIN MERKEL GARANTIERT UNS, SEIT JAHREN, EINE
    STABILE REGIERUNG.

  14. Von George Ettlin

    „Das Lerchenweibchen zittert, wenn das Männchen flötet
    das Rehlein zittert, wenn der Wolf jagt und es tötet
    das Laub erzittert, wenn der Sommersturm gewittert
    der Schmetterling erzittert, wenn er Röslein wittert….“

    Doch du bist da, ich zittere im Traum
    Dort bleibst du heimlich, ich glaub es kaum
    Es ist doch nur des armen Herzens List
    Es träumt von dir weil du noch bist!

  15. Exakt dieses Szenario prophezeie ich seit der Wahl von AKK. Es hat jedoch möglicherweise eine gute Seite: Bis 2025 wird die Erosion Deutschlands so weit vorangeschritten sein, dass das Merkel die Folgen seiner Politik voll in die Fresse bekommt. Viel Spaß!

  16. Bewiesen: Geförderte Linke spionieren für den VS
    15. August 2019

    Oft vermutet, jetzt belegt: Die wechselseitige Zusammenarbeit von Verfassungsschutz und linken/linksextremen Akteuren.
    Eine Landtagsanfrage und ein Parlamentsgutachten bestätigen die unglaublichen Vorwürfe.
    Im Visier sind Asylkritiker, Rechtspopulisten und rechte Demokraten.

    Ein weiterer Skandal holt den glücklosen Noch-Ministerpräsidenten Woidke (SPD) ein. Direkt von seinem Amtssitz wird ein unübersichtliches Netzwerk von linken bis offen linksextremen Strukturen gesteuert und finanziert (hier mehr dazu). Jetzt kam durch die AfD ans Licht, dass der Verfassungsschutz Informationen von den steuergefütterten Teilen dieses undemokratischen Netzwerkes zugesteckt bekommt und ebenso Informationen mit den Akteuren linker Strukturen teilt.

    Kurz gesagt: Der Staat schafft und finanziert Strukturen, die den „Kampf gegen rechts“ führen, wo staatlichen Stellen wegen des Neutralitätsgebotes die Hände gebunden sind. Dazu versorgt das Land Brandenburg staatsferne ideologische Gruppen mit Informationen des politischen Inlandsgeheimdienstes und nimmt Informationen von diesen entgegen. Im Visier sind explizit Rechtspopulisten, Asylkritiker und patriotische Demokraten.
    Weitergabe von Daten belegt und bestätigt

    Ausgangspunkt für den Skandal war eine Anfrage der AfD. Wie nebenbei heißt es dort:

    „Anlassbezogen können zudem Informationen, welche die Koordinierungsstelle über das Konzept ‚Verfassungsschutz durch Aufklärung‘ erworben hat, auch mit Akteuren aus dem Beratungsnetzwerk oder Kooperationspartnern erörtert werden.“

    Das sogenannte Beratungsnetzwerk in Brandenburg ist weitverzweigt und besteht neben den üblichen staatlich bezahlten Einpeitschern auch aus einem sogenannten Aktionsbündnis, in dem sich die Anti-Rechts-Gruppen aus der Fläche sammeln. Zudem musste eingestanden werden, dass es einen regelmäßigen Austausch zwischen dem Verfassungsschutz und der Koordinierungsstelle „Tolerantes Brandenburg“ gibt. Dort, bei der Koordinierungsstelle, die wiederum direkt dem Ministerpräsidenten unterstellt ist, laufen alle Fäden zusammen. Von hier werden alle Organisationen zentral gesteuert und jährlich mit Förderungen in Millionenhöhe versorgt.

    Aufgrund dieser Enthüllungen wurde eine Einschätzung des Parlamentarischen Beratungsdienstes zu diesem Informationsaustausch angefordert, die jetzt vorliegt. Die Ausarbeitung stellt fest, dass nach derzeitigen brandenburgischen VS-Gesetzen ein Informationsaustausch des staatlichen Netzwerkes „Tolerantes Brandenburg“ und seiner weitverzweigten Mitglieder rechtlich möglich ist, wenn es um Daten zu Privatpersonen geht.

    Bei juristischen Personen und Personenzusammenschlüssen sieht der Parlamentarische Beratungsdienst gesetzliche Hindernisse. Das bedeutet, im Sitz des Ministerpräsidenten und in den Städten und Gemeinden von Brandenburg tauschen sich ungestraft Geheimdienstler und Anti-Rechts-Ideologen über Daten von Dissidenten aus. Ein System, das an die Methoden der Stasi erinnert. Doch es kommt noch besser.
    Linksextremisten dürfen Teil des Netzwerkes gegen Extremisten sein

    Linksextreme und ihnen nahestehende Personen und Fördermittelempfänger können in Brandenburg Teil der Demokratieförderung sein. Grund dafür ist eine Änderung des Artikel 7a Landesverfassung, die sogenannte „Antirassismus-Novelle“. Sie macht möglich, dass jeder, der „gegen rechts“ aktiv ist, Teil dieses obskuren Bündnisses sein kann. Konkret heißt es in einer weiteren Ausarbeitung des Parlamentarischen Beratungsdienstes:

    „Zusammenwirken mit ‚linksradikalen oder linksextremistischen‘ Vereinigungen

    Wie bereits dargestellt, ist Art. 7a LV zwar nicht ausschließlich staatsgerichtet, sondern dient auch der Stärkung und Einbindung gesellschaftlicher Kräfte in den Kampf gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Die Verfassungsnorm bindet aber die privaten Dritten nicht, wie die Grundrechte den Staat, in ihrer Betätigung […]. Ebenso wenig, wie in der parteipolitischen Tätigkeit privater Dritter ein Verstoß gegen das Neutralitätsgebot liegt […], stellt eine (etwaige) Kooperation privater Dritter mit linksradikalen oder -extremistischen Vereinigungen einen Verstoß gegen Art. 7a LV dar. Daran ändert sich aus den oben […] dargelegten Gründen auch durch eine staatliche Förderung der privaten Dritten nichts.“

    Hier zeigt sich, wie der angebliche Einsatz für Toleranz und gegen Rassismus genutzt wird, um Linksextremisten zu hofieren und sie offiziell in die staatliche „Demokratieforderung“ zu integrieren.

    Finanzielle Förderung und geheimdienstliche Informationsgewinnung

    Einer Informationsgewinnung mit Daten über Andersdenkende ist aus Sicht des Parlamentarischen Beratungsdienstes kein Problem. Selbst dann, wenn sie durch landesweite Strukturen erfolgt, die eigentlich der Demokratieförderung dienen sollten. Das alles findet im Amtssitz des Ministerpräsidenten statt, wo die Daten auch noch an den Inlandsgeheimdienst weitergegeben werden.

    Natürlich funktioniert das auch umgekehrt, also wenn der Geheimdienst etwas vom Netzwerk „Tolerantes Brandenburg“ wissen möchte. Dazu heißt es:

    „Die Übermittlung durch die Mitglieder des Beratungsnetzwerks auf das Betreiben der Verfassungsschutzbehörde an diese kann als offene Informationserhebung gemäß § 6 Abs. 2 BbgVerfSchG zulässig sein, wenn über die Freiwilligkeit der Übermittlung keine Zweifel bestehen.“ Und weiter: „Die Übermittlung von durch die Verfassungsschutzbehörde nicht nachgefragten Daten begegnet keinen rechtlichen Bedenken.“

    Staatliche Fördermittelempfänger und Berufsfunktionäre der simulierten Zivilgesellschaft kann der Verfassungsschutz nach Belieben ausquetschen, wenn dies „freiwillig“ passiert. Wie diese Freiwilligkeit ernsthaft kontrolliert werden soll, bleibt fraglich. Wenn die Anti-Rechts-Kämpfer, die am Tropf der Steuermittel hängen, von sich aus Daten an den politischen Inlandsgeheimdienst senden, dann bestehen bisher für das Land Brandenburg keine rechtlichen Probleme. Leider wurde die politisch-moralische Dimension dieses Skandals durch die Fachleute im Brandenburger Landtag nicht beleuchtet. Hier bieten sich ausreichend Ansatzpunkte für die außerparlamentarische und parlamentarische Opposition.
    Öffentlichkeit & Politik über politischen Missbrauch informieren!

    Oft wird das Fördernetzwerk in Brandenburg, das direkt dem Ministerpräsidenten unterstellt ist, als einmalig bezeichnet. Hoffen wir, dass dem so ist. Denn die Methoden, die in Brandenburg praktiziert werden, erinnern an die Unterdrückung von Regierungskritikern in der DDR. Der wegen seines politischen Missbrauchs durch die Altparteien in die Kritik geratene Verfassungsschutz verkommt weiter zum Werkzeug gegen Andersdenkende. Wer dies vorher nicht glauben wollte, hat es im Fall von Brandenburg nun Schwarz auf Weiß.

    Nun muss durch Parlamentarier in allen Bundesländern geprüft werden, ob diese skandalöse Praktik auch anderswo angewandt wird. Als Bürger können wir Abgeordnete darauf hinweisen und Umfeld und Öffentlichkeit über diesen politischen Missbrauch des Inlandgeheimdienstes und seine Verstrickungen mit dunkelroten Ideologen informieren.

    Weitere „Ein Prozent“–Recherchen zum Thema Verfassungsschutz finden Sie hier.

  17. @ Haremhab 16. August 2019 at 11:23
    15.08. 2019 Chemnitz – Grünen Wahlkampf, Habeck´s gebührender Empfang… „Hau Ab “

    https://www.youtube.com/watch?v=wIxZqmL9EpM

    **

    Der Habeck wird doch auch nur von den Medien schön und sympathisch geschrieben. Keiner kann den arroganten und selbstverliebten Heini leiden.

  18. Auswaertiger 16. August 2019 at 11:31
    [ . . . ]
    Bis 2025 wird die Erosion Deutschlands so weit vorangeschritten sein, dass das Merkel die Folgen seiner Politik voll in die Fresse bekommt.
    ——————————————————————————————————————

    Hast du das wahre Geschlecht von Merkel ermittelt?

  19. Italien: Sea Watch, ehemaliger Chef Maassen des deutschen Geheimdienstes: „Merkel steht hinter Carola Rackete“

    http://www.affaritaliani.it/cronache/sea-watch-ex-capo-servizi-segreti-tedeschi-dietro-carola-merkel.html

    Antwort von Clarus (Italiener) auf twitter: Die Falschheit der MERKEL jetzt offen zu sehen, (italienische) Presse ist fassungslos !!! Viele Politiker leben von Heuchelei, spielen schmutzig, haben keine intellektuelle Ehrlichkeit oder gar Kohärenz. Vigliacchi das ist noch eine Untertreibung.

    https://twitter.com/EdwardMaster290/status/1161992567803830272

  20. Merkel unkaputtbar ?

    Ganz und gar nicht !

    Sie muß nur zurück getreten werden …

    Also : Schon mal Anlauf nehmen !

  21. @Haremhab 16. August 2019 at 11:38

    AfD Wahlkampf Brandenburg – Direktkandidat Steffen Kubitzki

    https://www.youtube.com/watch?v=LQS2dVmlkL0
    ***

    Steffen Kubitzki gewinnt Kampf gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Ulrich Freese um Sitz in der Wirtschaftsregion

    Er vertritt fortan den Landkreis Spree-Neiße im Aufsichtsrat der Wirtschaftsregion Lausitz.

    https://www.lr-online.de/lausitz/forst/kreistag-spree-neisse-spd-verliert-einfluss-afd-besetzt-schnittstellen_aid-45090839

  22. Demo für Scharia und Kalifat Islamisten ziehen durch Hamburg

    Der Westen ist ihr Feind, sie wollen ein weltweites Kalifat, in dem die Scharia gilt – und sehen Krieg als legitimes Mittel, ihr Ziel zu erreichen: Die Anhänger der seit 2016 vom Landesamt für Verfassungsschutz beobachteten islamistischen Organisation „Furkan“ wollen am Sonnabend erneut in der Hamburger Innenstadt demonstrieren.

    https://www.mopo.de/hamburg/demo-fuer-scharia-und-kalifat-islamisten-ziehen-durch-hamburg—verfassungsschutz-warnt-33017810

  23. Tritt Merkel doch wieder an?
    87% der Deutschen antworten so:

    „Das ist ja wohl eine Fangfrage.“

    „Ja, wer soll´s denn sonst machen?“

    „Wer solange regiert hat, kann nicht alles falsch gemacht haben!“

    „Merkel hat uns wie eine Mutter durch dick und dünn geführt,
    sie hat uns sicher durch die Flüchtlingskrise gebracht, sie hat uns bislang erfolgreich von der Gefahr von Rechts beschützt: Ich wüßte niemanden, der das besser machen könnte als Frau Bundeskanzlerin Merkel.
    Sie handelt auch nie eigenmächtig, sondern holt sich immer Rat von der EU.“

    „Wir haben unsere Tochter durch einen von Rechten aufgehetzten Flüchtling verloren.
    Merkel gab uns Trost.“

    „Was fragen Sie denn so komisch;
    sind Sie etwa von der AfD?“

  24. Also eines sollte klar sein: Psychopathen lügen ohne jegliche Scham und zwar je nachdem, wie es gerade in die Gemengenlage ihrer Ziele passt. Von daher…

    Aber viel wichtiger erscheint mir bei der Frage wer bis 2021 denn parat stünde, um die Wunschpolitik der Eliten resp. Profiteure „auftragsgemäß“ fortsetzen zu können? Ich sag’s mal so: wenn da kein anderer da ist, dann wird’s wohl Merkel machen MÜSSEN, sofern ihr sich langsam zersetzender Körper den Geist noch mitträgt.

  25. … war nicht vor ein paar Tagen auf Tichy zu lesen, dass die Bundesregierung die Chinesische Politik ganz toll findet? Die haben doch auch einen Diktator auf Lebzeiten verankert :-))

  26. Natürlich wird Merkel wieder antreten. AKK wird gnadenlos scheitern als Verteidigungsministerin und ist danach weg. Schäuble ist zu alt, Jens Spahn zu forsch und schwul. Die Werte-Union wagt sich vor lauter Angst ebenfalls weggebissen zu werden nicht aus der Deckung. Die SPD nähert sich der 10% Hürde, besonders wenn Wischmop und Mundwinkel kandidieren. Also bleiben nur Merkel und ihr grüner Vizekanzler Habeck übrig, die in enger Zusammenarbeit mit UvdL ihr gemeinsames großes Ziel, die endgültige Zerstörung Deutschlands in wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht zu vollenden, umsetzen und dies getragen von einer soliden Mehrheit der Wähler. Man meckert ein bisschen rum und danach wählt man eben Merkel. Wen denn auch sonst?

  27. Merkel wird von den „Eliten “ gebraucht …… noch nie hat ein Kanzler(in ) Deutschland so geschadet wie diese Frau !
    Fragen sie jeden der Merkel wählt !
    WAS HAT DIESE FRAU GUTES FÜR DEUTSCHLAND GETAN ??

    Es fällt ihnen nichts ein , aber wählen sie trotzdem …. Warum ??????
    Zu viel Chlor im Wasser , Chemtrails , Glyphosat usw. irgendwas muss die Menschen in Deutschland
    hochgradig verblöden , anders ist es nicht zu erklären , den Untergang weiter zu wählen .

  28. Dieser hinterhältigen Stasi-Hexe und ihrem Auftraggeber Soros traue ich alles zu.
    Nachdem Krampf-Knarrenbauer in der Gunst der Bürger gefallen ist, wird die Alte wieder ran müssen.

    Das Merkel benimmt sich wie eine Alleinherrscherin. Von so einer Irren lasse ich mir ganz nichts sagen.

  29. ÜBELSTE SCHANDE!

    GIESSEN: Kindergarten mit 100 Kindern muss schließen für vorerst zwei Wochen!
    KINDERGARTENKINDER AN Hepatitis A ERKRANKT!!!

    Alle Kinder müssen jetzt erst mal GEIMPFT werden!

    (Radiomoderator: Hepatitis A gilt als die häufigste, aber am wenigsten Gefährliche der Hepatitiserkrankungen!)

    DASS DIE LEBER DER KLEINEN DADURCH KAPUTT GEHT, EINEN SCHADEN FÜR IMMER ERLEIDET, DAS VERRÄT DER MODERATOR SELBSTVERSTÄNDLICH NICHT!

    Was für eine Schweinerei! DAS IN EINEM DEUTSCHEN KINDERGARTEN??
    HAT ES DAS AUCH HIER SCHON IMMER GEGEBEN??

    SEITDEM DEUTSCHLAND KUNTERBUNT IST, SEIT 2015, KOMMEN ALLE KRANKHEITEN DER DRITTEN WELT AUF UNS ZU, ZUERST AUF UNSERE KINDER!!

    Was für eine Schweinerei das ist. TBC, HEPATITIS, was kommt als Nächtes LEPRA?? Ist auch noch im Programm!

    DANKE FRAU MERKEL!
    NICHT NUR FÜR DIE TOTEN, SCHWERVERLETZTEN, VERGEWALTIGTEN UND TRAUMATISIERTEN, SONDERN AUCH FÜR ALLE EINGESCHLEPPTEN SEUCHEN!

    PI bitte ein BERICHT!

  30. „Ich bin bereit anzutreten, wenn ihr das wollt“, sagte Scholz nach Informationen des Nachrichtenmagazins am Montag in dieser Woche in einer Telefonschalte mit den Interimsvorsitzenden Malu Dreyer, Manuela Schwesig und Thorsten Schäfer-Gümbel. Seitdem sondiere Scholz im Hintergrund das Feld und suche eine Tandempartnerin, mit der er als Doppelspitze antreten kann. Scholz hatte bisher erklärt, aus zeitlichen Gründen nicht für den Parteivorsitz zur Verfügung zu stehen.
    —————-
    Wenn IHR DAS wollt?

  31. Hammer. Harbeck reden von Town-Halls und nicht von Stadthallen. Wenn uns die Grünen weiter so vergrünen haben wir bald Slums um die Town-Halls!

  32. jeanette 16. August 2019 at 12:11
    ÜBELSTE SCHANDE!

    GIESSEN: Kindergarten mit 100 Kindern muss schließen für vorerst zwei Wochen!
    KINDERGARTENKINDER AN Hepatitis A ERKRANKT!!!

    Alle Kinder müssen jetzt erst mal GEIMPFT werden!

    (Radiomoderator: Hepatitis A gilt als die häufigste, aber am wenigsten Gefährliche der Hepatitiserkrankungen!)

    […]

    Ich weiss jetzt nicht genau, ob es bei allen Hepatitis-Infektionen der Fall ist,
    Blutspenden und medizinischer Beruf sind somit für die Kleinen später erledigt.

  33. KINDERGARTEN GIESSEN
    HEPATITIS A!!!!!
    Ein KIND KRANK 10 KINDER UND 3 BETREUER mit Symptomen OFFENBAR INFIZIERT!

    https://www.giessener-anzeiger.de/

    Die Namen der Kinder (Menua, Samira, Tyler, Balder) sprechen zudem Bände!

    DANN SCHREIBT DER GIESSENER ANZEIGER NOCH:

    „Die ENTZÜNDUNG der LEBER klingt MEIST ohne KOMPLIKATIONEN ab.“

    EINE ENTZÜNDUNG DER LEBER BEI EINEM KLEINEN KIND HAT LEBENSLANGE FOLGEN!!
    Alles wird VERHARMLOST!
    Diese furchtbare Presse!!

    Es ist schon fast wie bei den Kinderschändern, die alles rechtfertigen und verharmlosen, was den Kindern angetan wird!

  34. An dieses Schreckensszenario will ich gar nicht denken.
    Diese Frau ist doch jetzt schon fix und fertig.
    Außerdem, muss Rot-Rot-Grün verhindert werden und das geht nur
    mit und über die CDU.
    Mit Frau Merkel oder Frau Kramp-Karrenbauer als Spitzenkandidaten
    wird das nichts und der nächste Kanzler würde Habeck heissen.
    Horrorvorstellung!

  35. Das_Sanfte_Lamm 16. August 2019 at 12:19

    jeanette 16. August 2019 at 12:11
    ÜBELSTE SCHANDE!

    GIESSEN: Kindergarten mit 100 Kindern muss schließen für vorerst zwei Wochen!
    KINDERGARTENKINDER AN Hepatitis A ERKRANKT!!!

    Alle Kinder müssen jetzt erst mal GEIMPFT werden!

    (Radiomoderator: Hepatitis A gilt als die häufigste, aber am wenigsten Gefährliche der Hepatitiserkrankungen!)

    […]

    Ich weiss jetzt nicht genau, ob es bei allen Hepatitis-Infektionen der Fall ist,
    Blutspenden und medizinischer Beruf sind somit für die Kleinen später erledigt.
    ————————————

    Früher hat man GELBSUCHT dazu gesagt.
    Wer das hat, dessen Leber ist erledigt. Der darf auch, unter vielem anderen, überhaupt keinen Alkohol mehr trinken.
    Das wäre ja im Sinne der Muslime!

    Und wenn ein kleines Kind das hat, dann sind Folgen noch gravierender!
    Ich bin einfach nur schockiert!

  36. Das zitternde Dreckstück vom Kanzleramt macht sich aktuell wieder für mehr staatlich organisierte Schlepperei im Mittelmeer stark.

  37. der Teufel soll endlich mal aufräumen in seiner Hölle. Wenn er wieder etwas Platz freigeräumt hat wird er sie wohl holen. Es sei denn, er hat angst vor ihr!

  38. HEPATITIS A

    „Das Hepatitis-A-Virus ist weltweit verbreitet und kommt besonders häufig in Afrika, dem gesamten südöstlichen Mittelmeerraum, dem Vorderen Orient, Indien, weiten Teilen Südostasiens und Südamerikas vor. Eurosurveillance meldete beispielsweise eine Zunahme von Hepatitis-A-Fällen bei Europäern, die sich in Ägypten aufgehalten hatten. Keiner der Infizierten war – trotz der in den meisten Herkunftsländern geltenden Reiseempfehlungen – geimpft. Gelegentlich bilden heimgekehrte infizierte Reisende den Ausgangspunkt für kleinere Epidemien. Auch in Deutschland lebende Kinder mit Migrationshintergrund importieren Hepatitis A gelegentlich aus ihrem Herkunftsland. Oft bleibt die Quelle der Ansteckung jedoch unbekannt.

    Jährlich werden etwa 800 Neuerkrankungen in Deutschland gemeldet (mit Ausnahme 2017 mit 1.224 und 2018 mit 1.041 Fällen). Die Inzidenz für Hepatitis A ist 2017 in Deutschland deshalb auch im Vergleich zum Vorjahr deutlich von 0,9 auf 1,5 Erkrankungen pro 100.000 Einwohner angestiegen.“

    Quelle: Kinder- und Jugendärzte im Netz

  39. HEPATITIS A

    Das sind die kleinen und großen „Urlaubsmitbringsel“ unserer Neubürger aus ihren Heimatländern.

    Mal sehen was diesen Sommer noch alles im „Gepäck“ war!

  40. ++ Zum Kopfschütteln: Deutschland muss Asylbewerber zurückholen ++

    Es ist ein bitteres Zurückpfeifen der ohnehin abschiebeunwilligen Bundesregierung. Das Gerechtigkeitsempfinden wird mit Füßen getreten!

    Gut ein Jahr nach Abschluss des Rücknahme-Abkommens von „Flüchtlingen“ zwischen Deutschland und Griechenland hat ein Gericht der neuen Praxis einen Riegel vorgeschoben. Damit wird die Bundesrepublik verpflichtet, einen an der Grenze gestoppten und direkt nach Griechenland gebrachten Asylsuchenden umgehend zurückholen.

    Zuvor verweigerte die Bundespolizei dem Afghanen die Einreise und setzte ihn in den Flieger nach Griechenland. Diese Vorgehensweise soll ein „hoheitlicher Eingriff in subjektive Rechte“ sein und sei „voraussichtlich als rechtswidrig anzusehen“. Seit Sommer 2018 existieren mit Spanien und Griechenland Abkommen, dass beide Länder binnen 48 Stunden Migranten zurücknehmen, die an der deutschen Grenze aufgegriffen werden und zuvor in einem der beiden Ländern schon Asyl beantragt haben.

    Es ist unfassbar, wie ein deutsches Gericht die zaghaften Bemühungen um Rückführungen ausbremst. Laut Innenministerium wurden nach bisher lediglich 29 Migranten nach Griechenland gebracht, zwei Asylbewerber mussten zurück nach Spanien. Deutschland hat kein Konzept beim Grenzschutz, schiebt unzureichend ab und muss sich jetzt noch von einem Gericht vorführen lassen. Immer mehr Migranten machen sich Richtung Bundesrepublik auf. An der Begrenzung der Zuwanderung scheint kein Interesse zu bestehen. Dabei ist sie dringend notwendig, wenn Deutschland Deutschland und Europa Europa bleiben soll.

    https://www.facebook.com/alternativefuerde/

  41. jeanette 16. August 2019 at 12:11

    ÜBELSTE SCHANDE!

    GIESSEN: Kindergarten mit 100 Kindern muss schließen für vorerst zwei Wochen!
    KINDERGARTENKINDER AN Hepatitis A ERKRANKT!!!
    <<

    Jedes Tier betreibt weitaus mehr Hygiene als diese "Menschen" mit meist erlogener Fluchterfahrung.

    Es ist eine direkte Verletzung der Menschenrechte, diese "Menschen" auf Menschen loszulassen. Deren blosse Anwesenheit im öffentlichen Raum verletzt das Recht auf körperliche Unversehrtheit.

  42. Richtig! Diese Frau ist von einem derart verkommenen Charakter, der darf man keine Silbe glauben.

  43. ++ Ist sie noch zu retten? Merkel fordert staatlich gefördertes Schleppertum ++

    Will die Kanzlerin etwa die NGO-Schleuserkönigin Carola Rackete beerben und dafür die Steuerzahler heranziehen?

    Im Rahmen des Zapfenstreichs für Ex-Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen preschte Merkel vor und plädierte für eine Wiederaufnahme der staatlich organisierten Seenotrettung von Migranten im Mittelmeer. Diese sei ebenso notwendig wie die Bekämpfung von Menschenhändlern. Schon mit der vor einigen Monaten auf Druck der Italiener eingestellten Mission „Sophia“ wurden zehntausende Asylbewerber Europa zugeführt.

    Wir als AfD haben rein gar nichts gegen echte Seenotrettung. Wer im Mittelmeer Schiffbruch erleidet, soll Hilfe erfahren und an die nächstgelegene Küste verbracht werden. Das ist im gegenwärtigen Fall stets die libysche und eben nicht die europäische. Solange „Rettung“ gleichbedeutend mit einem Freifahrtschein nach Europa ist, wird all den Schleppern und Menschenhändlern nie das kriminelle Handwerk gelegt.

    Warum fordert Merkel angesichts der aufziehenden Rezession kein staatlich finanziertes Wirtschaftsprogramm oder Steuersenkungen oder die Abschaffung des Solis für alle? In Deutschland besteht quer durch alle Bereiche dringender Handlungsbedarf. Doch ein Herz für die eigenen Steuerzahler hatte die Kanzlerin noch nie. Ihren Plänen für ein staatlich gefördertes Schleppertum erteilen wir eine klare Absage. Tun Sie das auch bei den kommenden Landtagswahlen.

    Am 1. September wird in Brandenburg und Sachsen gewählt, am 27. Oktober in Thüringen. Danke für Ihre Unterstützung. ?

    Landesverband AfD Sachsen
    Wahlkampfhilfe: zukunft@afdsachsen.de
    Spenden/Übersicht: http://mut-zu-sachsen.de

    https://www.facebook.com/alternativefuerde/

  44. @PI:
    Beim Login gibt es mit dem TOR-Browser schwierigkeiten: Ich erhalte immer die Meldung „Benutzername oder Passwort falsch!“. Ich habe es auch mit „Passwort vergessen?“ versucht (obwohl ich es nicht vergessen habe), um es zurückzusetzen, erhalte dann aber die Meldung „E-Mail nicht korrekt!“. Ich habe mir jetzt gerade zu Testzwecken diesen neuen Account angelegt — damit funktioniert es seltsamerwese.

  45. Berggeist 16. August 2019 at 12:34
    „der Teufel soll endlich mal aufräumen in seiner Hölle. Wenn er wieder etwas Platz freigeräumt hat wird er sie wohl holen. Es sei denn, er hat angst vor ihr!“
    —————————————————————–
    Oder SIE hat ihn längst über den Tisch gezogen,
    hat ihm mindestens die halbe Welt und ganz Deutschland versprochen,
    hat etwas in der Hand gegen IHN und damit im Griff…

  46. Ich nehme an, Frau Merkel weiß und wird spüren, dass sie sehr unbeliebt ist, auch bei den europäischen Politikern. Sollte sie wirklich noch mal kandidieren und womöglich gewinnen, dann würde ich ernsthaft an der Vorgehensweise der Wahlen zweifeln, würde die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass dem Wähler die Wahl lediglich vorgespielt und das Ergebnis bereits „beschlossene Sache“ ist.
    Es wird ja schon ewig ein Hype um die Grünen gemacht und immer wieder angedeutet, dass eine Koalition auf schwarz/grüner Ebene „vorstellbar“ wäre. Überhaupt, wenn man die Bibel ließt erkennt man, wess Geistes Kind Frau Merkel und ihre Entourage sind. Sie unterstehen denjenigen und führen die Pläne derjenigen aus, die „alle Macht“ dem „Einen“ abtreten werden. Figuren wie R. Habeck probagieren DEUTLICHST dass sie mit dem Begriff Deutschland, Volk nichts anfangen können und wollen und eine Zentralregierung in Brüssel wünschen. Der utopische Superstaat – er wird ganz sicher zur Hölle fahren, er ist gottlos bis ins Mark, arrogant, hat – wie in der Daniel Offenbarung beschrieben – ein großes Maul und wird über kurz oder lang diesen implantierbaren RFID Chip einführen und in Israel mit seiner europäischen Einheitsarmee einmarschieren – augenscheinlich um Frieden ins Land zu bringen. Das wird in etwa 3-4 Jahre gehen- ist WIRKLICH ALLES niedergeschrieben. Das „Tier“ weiß, dass seine Tage gezählt sind und versucht -im geistigen Bereich alles, damit die Leute die Bibel und besonders die Offenbarungen nicht lesen.

  47. Diese verkappte Kommunistenkanzlerin ist auch nie im Leben Physikerin. Von Naturwissenschaften hat sie null Ahnung. Diese durchtriebene SED-Funktionärin hat unseren Staat gekapert und zu einer Second hand DDR gemacht!

  48. Mal schauen. Wenn die GroKo zerbricht, ist sie weg vom Fenster. Und das könnte schon bald passieren.

  49. vogelfreigeist 16. August 2019 at 12:46
    hat ihm mindestens die halbe Welt und ganz Deutschland versprochen,

    Merkel hat dort Lieferantenstatus.
    Sie hat ja bereits genügend Deutsche und jede Menge Boots“flüchtlinge“ zur Hölle geschickt…

  50. Wenn morgen Bundestags Wahlen währen, und die AfD mit Höcke, antreten würde würde sie die absolute Mehrheit holen!!!

    Mit Meuthen allerdings, holt Merkel die 5. Kanzlerschaft AfD 12,6%

  51. jeanette 16. August 2019 at 12:38

    HEPATITIS A

    Das sind die kleinen und großen „Urlaubsmitbringsel“ unserer Neubürger aus ihren Heimatländern.
    ————
    „Richtige“, grüne Eltern geben sich höchstens selber die Schuld weil sie ihr Kind nicht entsprechend geimpft haben. Andererseits sind die natürlich gegen Impfpflicht und in Kindergärten wird eben gegessen was (hoffentlich halal und vegan!, das ist das Wichtigste) auf den Tisch kommt. Aber mit solchen Eltern zu diskutieren ist sinnlos. Besonders junge, alleinstehende Mütter sind völlig verbohrt. Ich kenne das von Elternabenden…Grauenvoll!
    Im entsprechenden Ausland achtet man natürlich darauf nur Mineralwasser aus Flaschen zu trinken und daß das Fleisch richtig durchgebraten ist. Ich wenigstens.

  52. Bitte bitte, nur keine Bilder mehr von der unsäglichen Marxschen SED-Sau!
    Dann lieber das kleine Mongo aus Schweden.

  53. @jeanette 16. August 2019 at 12:11

    Ich kann Sie vielleicht ein wenig beruhigen: die Hepatitis A ist in der Tat relativ harmlos. Sie hinterlässt zudem eine lebenslang Immunität. Falls man eine überstandene Infektion also optimistisch betrachten möchte 🙂

    Dennoch, und da bin ich vollkommen bei Ihnen, ist es hähnebüchen, was man durch die Massenmigration für Krankheiten bei uns einschleppt. (Auch die Hep. A wird nur – oral-fäkal oder durch entsprechende Sexpraktiken – vom befallenen Mensch auf Mensch übertragen… und die Krankheit ist nun mal in den ganzen Shitholes heimisch… eigentlich.)

    Aber wie meinte Hochwürden Merkel doch erst kürzlich: es stünde uns halt einfach nicht zu, uns nur um unser Wohlergehen zu kümmern.

    Ja, das Einschleppen von Krankheiten wäre auch mal einen separaten – medizinischen! – Artikel wert. Nur leider dürfen die Ärzte, die bescheid wissen, nur hinter vorgehaltener Hand darüber reden.

  54. Erneute Kanzlerschaft?

    Sie will nicht nur Kohl überrunden (16 Jahre), sondern auch Bismarck (19 Jahre)! Danach Friedensnobelpreis und UN-Generalsekretärin!

  55. juegen.neumann 16. August 2019 at 12:50

    Wenn morgen Bundestags Wahlen währen, und die AfD mit Höcke, antreten würde würde sie die absolute Mehrheit holen!!!
    —————–

    Blödsinn.

  56. und dann ihr unverschämte Auftritt in Stralsund, der von der Lügenpresse überall unter dem Motto „Merkel erklärt der AfD die Demokratie“ verkauft wurde. Ich wüsste wirklich gerne wie es im Detail dazu kommt, dass man dieses Video dann sowohl bei FAZ, Focus, BILD mit der selben Kommentierung sieht. Das ist doch gesteuert. – Sie hat übrigens vergessen zu erwähnen, wie es in Deutschland Teilnehmern einer Anti-Merkel-Demo ergeht.

  57. Diktatoren regieren doch immer ihr Leben lang.
    Entweder wird Ihnen der Job durch sozialverträgliches Ableben, respektive Suizid abgenommen. Oder durch Mord, oder durch einen Putsch.

    Problem dabei:
    Meistens gibt es einen der die Postion , gemäß „Erbhof-Bauernregel“ erbt.

  58. Die Union ist runtergewirtschaftet worden, mit dieser Visage gewinnt man keine Wahlen mehr und das sollte selbst den Apparatschiks in der Union klar sein. Die Union steht nur bei ~27% weil die Granny auf dem Parteivorsitz verzichtet hat. Ende letztes Jahr lag die Union bei ca. 24% Tendenz sinkend und dieses Ergebnis dürfte sie bei einem erneuten Antritt erreichen, eher weniger und dann gäbe es einen Grünen Kanzler. Entweder Grün-Schwarz oder falls es reicht Grün-Rot-Rot.
    Im besten Fall ist die Alte schon durch die kommenden drei Landtagswahlen im Osten weg vom Fenster oder verglüht spätestens bei einer Minderheitsregierung, wenn sie keine Mehrheiten zustande bekommt.

  59. @ Stefan Cel Mare 16. August 2019 at 11:35

    Merkel muss weg und zwar sofort. Bevor der Burggraben am Reichstag fertiggestellt ist.

    keine angst. ihre häuser können sie nicht umzäunen;)

  60. Unser aller Kanzler arbeitet seit Tagen an der Wiederaufnahme der staatlichen organisierten ‚Seenotrettung‘. Er sagt Seenotrettung sei eine moralische Pflicht. – Da hat er recht.

    Aaaaber: Menschen aus Seenot retten UND dann 2.000 km nach Europa (Germoney) und nicht an den Ausgangsort der ‚Seereise‘, 30 km, zu schaffen ist eben keine moralische Pflicht, es ist staatlich organisiertes Schleppertum und gehört wohl zum Umvolkungsprogramm? Die vergangene staatliche Seenotrettung erbrachte ca. 40.000 ‚Gerettete‘ von denen der größte Teil inzwischen in Germoney und in staatlicher Rundumversorgung lebt. Diesen 40.000 jungen, schwarzen, mohammedanischen ‚Flüchtlingen‘ folgen auf dem Fuß und im Zuge der ‚Familienzusammenführung‘ weitere 40 – 100 Tausend Angehörige, die dann per Flieger ins gelobte Land und in dessen (unser) Sozialsystem einwandern. Eine Größenordnung einer veritablen Deutsche Großstadt ist das die von nichts anderem als vom Sozialsystem lebt – wie verrückt muss man sein? Dieser Kanzler muss weg!

  61. Pünktlich zur erneuten Kanzlerschaft ist dann auch der Burggraben um den Reichstag fertig, der dieses lästige Volk fernhält. Die Inschrift „Dem Deutschen Volke“ wird zum Hohn, angesichts der Sperranlagen im DDR-Retro-Stil!

  62. @jeanette 16. August 2019 at 12:29

    Sie verwechseln das mit der Hep. C. Das ist ein anderer Erreger. Gegen den gibt es keine Impfung. Und auch keine Immunität.

    Die C wird durch i.v., idR über Blut übertragen (Fixer) oder auf sexuellem Wege, z.B. unter Homosexuellen.
    Die bekommt man nicht fäkal-oral, also durch kontaminiertes Essen…

    Und die C ist dahingehend heikel, da sie nur relativ leicht krank macht, dafür aber in sehr vielen Fällen chronisch wird, d.h. letztlich zu einer Leberzirrhose führt, woran man stirbt.

  63. Dieses Ding wird man nicht los. Erst recht nicht durch Wahlen. Wenn man sich abreagieren will, kann man in der Geschichte stöbern. Die Bundeszentrale für politische Bildung hat dazu ein ganzes Heft rausgegeben:

    Politische Morde erregen seit jeher besondere Aufmerksamkeit und führen häufig zur Legendenbildung. Sie faszinieren vor allem deshalb, weil sie Kulminationspunkte historischer Entwicklungen zu sein scheinen. Ihre historische Bedeutung erhalten Attentate jedoch eher durch die mythisierenden Zuschreibungen als durch ihre tatsächlichen politischen Wirkungen.

    https://www.bpb.de/apuz/171107/attentate

    Seit der Antike, also „den ollen Griechen und Römern“, wird das lebhaft diskutiert:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Tyrannenmord

    Für einen SF-Roman ein reizvolles Gedankenspiel: Was wäre wenn… Merkel von einem Attentäter erschossen würde? Ginge dann eine große Säuberungswelle durchs Land? „Gägän Rächts“, also alle klardenkenden Bürger? Noch ehe der Attentäter ermittelt ist? Würde die AfD verboten, Staatskritik verboten, das Attentat als letzter Grund gesehen, ganz unverholen eine Tugenddiktatur einzuführen, die eine Mischung aus Roten Khmer und stalinistischer DDR wird? Samt freiwilligem, offiziellen Zusammenschluß von CDUCSUSPDGRÜNESEDFDP als „Große Gerechtigkeitspartei“?

    Oder atmet das Land auf, zerfleischt sich die CDU in internen Machtkämpfen wie die SPD? Während die AfD stärkste Partei wird, auch wenn dann ungehemmt erst mal die Antifa und alle Millionen Moslems in Deutschland brutal loswüten? Setzt dann die Verklärung von Merkel als „die Einzige, die den politischen Frieden wahren konnte“ ein (indem sie in Realiter Linken und Moslems ununterbrochen nachgab und deren Forderungen durchdrückte)?

    Wie gesagt: Ein reizvolles Gedankenspiel.

  64. Am 20.Sept. werden womöglich die höchsten Steuererhöhungen seit der Geschichte der BRD beschlossen. Ich spreche von einem Staatsstreich der Herrschenden. Es geht nicht um diesen Quatsch, das Klima retten zu müssen. sondern darum: der Staat ist pleite. Das meiste Steuergeld. alle Überschüsse der Boom-Jahre, alles weg! Dank Merkels Migrationspolitik. Was jetzt auf dem Fuß folgt ist nicht mehr als „Steuererhöhung“ zu bezeichnen, sondern ist faktisch ein Staatsstreich zur Enteignung der eigenen Bevölkerung, um denen zu geben, die hier nichts zu suchen haben. Denn Merkel weiß, dass ansonsten hochgefährliche Gewalttäter in Reihen der Flüchtlinge sich das mit purer Gewalt holen werden, falls man es wagen sollte, denen die Sozialleistungen zu kürzen oder gar ganz einzustellen. Wir als Leistungsträger sind in den Augen des gesamten Merkel-Regimes nur willige Idioten. die sich nicht wehren. Und wenn sie es täten bin ich davon überzeugt, dass Merkel mitsamt ihrer Rot-Grünen-Erfüllungsgehilfen die Wasserwerfer und Hundertschaften der Polizeien gegen uns einsetzen würde.Sie würden keine Sekunde zögern, jeden Aufstand gegen das Regime zu brechen.

  65. Seit geraumer Zeit warte ich darauf, daß einer ihrer Gäste sagt „Sie mögen sitzen bleiben, bei uns gilt es als unhöflich zu sitzen, wenn für uns die Nationalhymne gespielt wird, daher werde ich diese Darbietung, aus Respekt, stehend entgegennehmen.“

  66. @PI: Nachtrag zum technischen Problem test_fdjxnf6541 16. August 2019 at 12:46
    Offenbar stuft ein Skript E-Mail-Adressen, die ein Pluszeichen enthalten, als nicht korrekt ein. Anonyme E-Mail-Adressen von guerillamail enthalten aber ein „+“.

  67. @ Hoffnungsschimmer 16. August 2019 at 12:29

    Außerdem, muss Rot-Rot-Grün verhindert werden und das geht nur
    mit und über die CDU.

    Nein, das bestreite ich. Das „kleinere Übel“ kaufe ich denen nie mehr ab. Nie mehr CDU, diese Dreckspartei hat alles verraten, was ihr einst wichtig war und was deutsche Bürger mit viel Herzblut aufgebaut haben. Ob Rot-Rot-Grün oder Schwarz-Grün – alles derselbe übel riechende Mist!

  68. notar959 16. August 2019 at 13:06

    – Schleuserei im Mittelmeer –

    Das ist dem Drehhofer dazu gerade rausgerutscht:

    https://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/2019/07/05/seehofer-gibt-zu-deutschland-nimmt-taeglich-pro-tag-umgerechnet-die-ladung-von-10-fluechtlingsschiffen-auf/

    Jeden Tag also umgerechnet die Ladung von zehn “Flüchtlings”-Schiffen – das kommt hin, denn seit Anfang Januar sind in der Tat durchschnittlich 422 Erstanträge auf Asyl gestellt worden. Pro Tag, versteht sich!

    Das sind im Monat etwa 15.000 – 20.000 Orks (nicht alle stellen sofort oder überhaupt einen Asylantrag, daher ist die tatsächliche Zahl deutlich höher als die Zahl der Asylanträge), die über die offenen Grenzen nach Deutschland mit einem fröhlichen „Asyl“ auf den Lippen einmarschieren.

    Und zusätzlich zu dieser ungehinderten Invasion der 3. Welt nimmt Deutschland auch noch die Finsterneger der NGO-Schlepper. Der deutsche Staat fungiert dabei als Schleuser im Hintergrund. Und der will Schleuser bekämpfen. Ich lach mich tot.

  69. Was wäre denn, wenn Merkel wirklich nicht erneut antritt? Wer soll Kanzler werden? Die AfD wird sicherlich nicht in die Regierungsverantwortung kommen. Aber wer dann? AKK, Habeck oder schlimmer? Ich bin wirklich ein treuer und überzeugter Patriot, aber irgendwie halte ich Merkel für ALTERNATIVLOS…

  70. Naja, sie kriegt ja jetzt ihren liebgewonnenen Antifaschistischen Schutzwall Aha-Graben zurück und gut vorm Volk beschützt diktiert es sich gleich deutlich entspannter.

    Zwar reicht der Graben vorerst nur ums Kanzleramt, aber sowas ist ja ausbaufähig.

  71. @ Happy Oyster 16. August 2019 at 13:42

    Was wäre denn, wenn Merkel wirklich nicht erneut antritt? Wer soll Kanzler werden? Die AfD wird sicherlich nicht in die Regierungsverantwortung kommen. Aber wer dann? AKK, Habeck oder schlimmer? Ich bin wirklich ein treuer und überzeugter Patriot, aber irgendwie halte ich Merkel für ALTERNATIVLOS…

    Sorry und mit allem Respekt: Wenn ich sowas lese, bekomme ich Schüttelkrämpfe vor Zorn! Dieses Scheusal muss weg, was die uns allen mit der Massenflutung angetan hat – so konsequent muss das ein Habeck erst mal hinbekommen -, rechtfertigt jedes Gerichtsverfahren dieser Welt mit JEDEM denkbaren Urteil.

  72. Merkel möge mit dem gesamten Senat im Phaeton durch Sarajevo fahren, um nach einem Besuch im Theater noch wie ein Nasser Schwamm in der Badewanne zu liegen.

  73. Es ist wirklich beängstigend, wie diese Kreatur unser Land und unser Volk zur Schlachtbank führt. Und die Deutschen schweigen still und schauen zu wie die Schafe!

  74. @ Stefan Cel Mare 16. August 2019 at 11:35 schrieb:

    „Merkel muss weg und zwar sofort. Bevor der Burggraben am Reichstag fertiggestellt ist.“

    Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten!

  75. „Jedes wahrhaft Grosse, wo der Geist auf den Geist wirkt, rührt von dem Individuum her; die Tyrannei handelt in Massen.“
    Niebuhr

  76. @ Istdasdennzuglauben 16. August 2019 at 15:32

    Ein Großteil der Deutschen, wird weinen vor Freude!

    Glaube ich nicht, das ist ein einziger Medien-Bluff. Die Frau ist auch nicht beliebt. Vielleicht war sie das mal vor einigen Jahren, als noch keiner ihre tatsächlichen Absichten einschätzen konnte. Seit 2015 ist das aber ein einziger Fake, immer wieder befeuert von Staatsmedien und Altparteien – eben vom „System Merkel“ höchstdaselbst. Mir ist es, obwohl ich mit vielen Menschen diskutiere und dabei auch bisweilen richtig auf den Putz haue, in den letzten drei Jahren nicht gelungen, einen einzigen treuen Merkel-Fan auszumachen – ich wiederhole: nicht einen einzigen! Nur ein paar Wischiwaschi-Typen, die meinten, sie wolle ja eigentlich nichts Schlechtes, habe es aber auch nicht so leicht. Begeisterung hört sich anders an. Dafür haben sich viele im Gespräch als Merkel-Gegner oder zumindest solche, die die Nase voll haben, geoutet. Und wir reden hier von „Wessi-Land“, nicht vom wilden Osten.

  77. Ne, das geht wirklich zu weit!

    Die Raute hat fertig! Auch im Westen haben sehr viele die Faqust in der Tasche! Sollte dieses Weib so etwas wagen, dann kracht es hier gewaltig! Auch wir haben die Schnauze voll!

  78. Toller Artikel, Super Analyse. 1000 Dank.
    Genau so ist es.
    Und wieder merkelt es k(aum)einer.

    Eine ListenschmiedIn.
    DAS kann sie.

    @bussard 16. August 2019 at 11:31
    Wie sie da hockt!
    Ein furchtbarer Anblick!

    Ein nicht enden wollender Albtraum.

    @Bin Berliner 16. August 2019 at 15:19
    Tritt Merkel doch wieder an?

    Ja, klar! ?

    Vollkommen klar. Gar keine Frage.
    Wenn ES sich nicht vorher totgezittert/totgesoffen hat.

    Auch könnte ihr noch RRG in die Quere kommen, aber auch für die würde sie die GröKaZ machen,
    wird sich auch irgendwie hintricksen lassen…

  79. Merkel ist nicht so wichtig. Es ist egal, wer im Kanzleramt sitzt. Die grüne Ideologie ist das Problem.

  80. Die erste Nachricht, die ich heute gesehen habe, war:

    – Merkel will staatliche Seenotrettung

    Die zweite Nachricht:

    – Maas ist bei den Inuit und kann dort den Klimawandel sehen.

    Ja, und
    – Gräteng kann CO2 sehen
    und
    -Analena Holzbock kann Strom speichern. In der Kabeltrommel.

    Während
    -Tschem die Spitzenlast in Gigabyte mißt.

    ARD-Brennpunkt – Cem und die Gigabyte
    nur 33 sec.:
    https://www.youtube.com/watch?v=UzZXnNV4SoM

    Diesmal muß der letzte nicht das Licht ausmachen.
    Es wird von selber ausgehen.

    Leute, ES REICHT (mir).

  81. im Sitzen oder schafft sie es mal ohne Parkinson zittern. Vielleicht hat Deutschland Glück und sie ist bis dahin schon abgekratzt!

  82. Wenn sie sich gut erholt hat und sich nicht allzusehr überfordert, könnte es in der Tat noch einmal klappen.

    Sind ja nur noch zwei Jahre bis dahin und bisher noch kein ernstzunehmender Nachfolger in Sicht.
    Könnte ja auch mal wieder ein Mann sein 😉

    Ein Kanzler.

    Ich sehe nix davon. Also bleibt alles beim Alten und stört den Michel bitte nicht beim Schlafen *schnarch*.

  83. Gehen wir bei der nächsten BTW von einem guten Ergebnis für die AfD aus. 25%.Der Linkeb geben wir 15%. Bleiben 60% für die bunte Merkelkratur. Wenn man den Wahlbetrug berücksichtigt sogar mehr. Es gibt also überhaupt keinen Grund für Merkel an ein Ende ihrer Herrschaft zu denken. Kritisch wäre es, wenn die CDU Ministerpräsidentposten abgeben müsste. Aber ist davon auszugehen, wenn sich alle gegen die AfD einig sind?

    AKK war ist ein Crash Test Dummy, der den Frust von der Basis abpuffern soll. Die Fäden hält die zittrige Merkel immer noch fest in der Hand. Kohl musste man als Kriminellen aus dem Kanzleramt schleifen, der Schröder verließ es auf Koks und Merkel? Vielleicht stürzt sie mit ihrer unzuverlässigen Flugbereitschaft ab. An dem Tag würde ich eine teure Flasche Whisky öffnen.

  84. Nach ein paar schechten Wahlergebnissen in diesem und letzten Jahr erklärt sie zwar mitten in der Legislaturperiode ihren Rückzug, um ihren Gegnern etwas Wind aus den Segeln zu nehmen. Bis zum versprochenen Rückzug sind es aber noch zwei Jahre hin, also ändert sich für sie selbst eigentlich gar nichts, außer dass niemand mehr „Merkel muss weg““ vor ihrem Fenster schreit. Was für eine komfortable Regierungssituation! (s.o.)

    In diesem Zusammenhang erscheint es gar nicht so unwahrscheinlich (was einige vermutet hatten), dass Merkel ihre Zitteranfälle simuliert hat, um Schwäche vorzutäuschen….

    So sah es aber eigentlich nicht aus, deswegen bleibt zu hoffen, dass der Teufel sie endlich holt, bevor sie nochmals antreten kann.

    Witz:
    Schwester: „Herr Dr., der Simulant von Zimmer 23 ist letzte Nacht gestorben.“
    Doc: „Jetzt übertreibt er aber wirklich.“

    😯

  85. Das bestimmt nicht Merkel, sondern die Bilderberger u. a. Gesellschaften.

    Siehe Flinten-Uschi und Lagarde.

  86. Kirpal 16. August 2019 at 13:09

    @jeanette 16. August 2019 at 12:29

    Sie verwechseln das mit der Hep. C. Das ist ein anderer Erreger. Gegen den gibt es keine Impfung. Und auch keine Immunität.
    —-
    Richtig! Hepatitis A kommt übers Essen (unsauberes Wasser, nicht sehr heiss aufgewärmtes Essen) aber Hepatitis C durchs unkontrollieres Bumsen. Im Dark Room etc.

  87. @ Tobak 16. August 2019 at 16:51

    Merkel ist nicht so wichtig. Es ist egal, wer im Kanzleramt sitzt. Die grüne Ideologie ist das Problem.

    Da widerspreche ich heftig. Alle Grünen zusammen haben nicht das Täuschungspotenzial einer Merkel. Es konnte nicht schlimmer kommen als mit dieser Frau und es wird nicht schlimmer kommen. Wenn es RRG gibt und die richtig loslegen im Sinne ihrer verschissenen Ideologie, haben die ganz schnell halb Deutschland gegen sich und viele Unzufriedene auf den Straßen. Den allgemeinen Tiefschlaf wie bisher gab und gibt es nur unter Merkel.

  88. @ Tobak 16. August 2019 at 16:51

    „Merkel ist nicht so wichtig. Es ist egal, wer im Kanzleramt sitzt. Die grüne Ideologie ist das Problem.“
    ___

    Das sehe ich anders. Ich wünsche mir eine weider rechtere und männlichere CDU/CSU im Sinne von Friedrich Merz.

    Bundseskanzler und Verteidigungsminister sollten von einem CDU- oder CSU-Mann gestellt werden, das Ressort „Umwelt“ und „Familie“ kann meinetwegen jeweils eine Frau übernehmen.

  89. @gonger und @jeanette
    Da meinen sie wohl eher den Typ B. Der ist in de „Szene“ weit verbreitet. A wird -richtig beschrieben-hauptsächlich durch verunreinigte Lebensmittel übertragen. C findet sich vor allem bei blutenden Verletzungen, Drogenbenutzern. Hep. C ist übrigens heutzutage glücklicherweise zu 90 % heilbar. Es gibt Medikamente dagegen.

Comments are closed.