Der linke Hitlergrußzeiger von Chemnitz, André H., erhielt vom Gericht - wie nicht anders zu erwarten - ein mildes Urteil.

Das Bild des obigen Mannes mit Hitlergruß bei einer Demo in Chemnitz im August letzten Jahres ging mit tatkräftiger Unterstützung unserer gleichgeschalteten, rotversifften Medien um die Welt und sollte einen Rechtsradikalen im bösen Osten zeigen, was dem Ruf der Stadt schwer schadete. Auch die Kanzlerin entblödete sich damals nicht, in die Diskussion einzugreifen.

Jetzt kam vor Gericht heraus, dass der damals besoffene 33-Jährige mit eintätowiertem Antifa-Symbol sich eher im linken Spektrum zu Hause fühlt und der Vorsitzenden Richterin bereits bekannt war:

Die Juristin kennt den schwer alkoholabhängigen Chemnitzer seit Jahren; immer wieder stand er wegen Diebstählen, Körperverletzungen, Drogendelikten und anderen Straftaten vor Gericht.

Die Freie Presse berichtet vorbildlich von der Gerichtsverhandlung, wo der asoziale Linke natürlich nur Bewährung kriegte. Wir gehen davon aus, dass die rotversiffte Mehrheit in den Medien ihre damaligen Lügen nicht korrigieren wird.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

104 KOMMENTARE

  1. Hatte diesen Beitrag als OT in einem anderen Strang gepostet, passt hier wie die Faust aufs Auge:

    Der WDR-Videotext macht mit der Schlagzeile „22% mehr Straftaten von rechts“ auf. Am Ende der Meldung wird dann allerdings berichtet, dass die Gewaltdelikte von recht konstant bei 36 blieb, während die die links motivierten deutlich darunter liegen, bei 45.
    Ich habe das ein bischen verkürzt dargestellt, da ich denke es kommt auf Gewaltdelikte an.

  2. Tja ja…. sieh an, sieh an…. Wieder eine weitere Lüge… Aber bald wird aufgeräumt, dann werden alle Lügenbarone verjagd aus ihren Ämtern, ob Politik oder Medien, und dann kehrt wieder Ruhe und vor allem FRIEDEN ein in Deutschland 🙂

  3. Ist doch in Ordnung!
    Die Altnazis waren Linke
    Die Neu Nazis sind Linke
    und linke rotgrünschwarz Nazis grüßen Hitler…

  4. Goebbels, der die Nazis als Linke sah, als nationale „Sozialisten“ eben, hätte an dieser kümmerlichen Randexistenz seine helle Freunde gehabt. In Röhms „SA“ hätte er seinem verpfuschten Leben einen neuen Sinn geben können. Am Ende wäre er in Auschwitz gelandet – als SS-Aussortierer an der Laderampe. Herr, vergib ihm nicht…

  5. auch die mit der sogenannten “ goldenen Kamera “ für ihren neurotisch, selbstlos unentwegten Kampf gegen nachgesagte “ Nazis “ ausgezeichneteDunja Hayali war 2018 in Chemnitz , diese unterhielt sich nach den angeblichen Hetzjagden in Chemnitz mit Passanten,

    …Passantin: … „Ihre Aufgabe ist es, neutral zu berichten!”
    Antwort:… Dunja Hayali, …” NEE DAS IST NICHT MEINE AUFGABE ! „ siehe 0.06 Min. Video hier <a href=http://www.danisch.de/blog/wp-content/uploads/2018/09/Nicht_meine_Aufgabe.mp4

  6. Solange diese Richtigstellung nicht ähnlich prominent wie seinerzeit die FAKENEWSMELDUNG in allen „verantwortlichen Medien zur gleichen Häufigkeit und Sendezeit und Gewichtung RICHTIGGESTELLT wird (was wegen der linksdrehenden Presse nicht passiert) ist diese Richtigstellung nur eine Fußnote.

    85% der Schlafschafe glauben weiterhin die vorher verbreitete Lüge, wie auch sonst in diversen anderen Fällen.

  7. Wozu sollte sich die Presse korrigieren? Der Effekt war da:

    AFD gleich Nazi

    und jede jetzige Korrektur würde daran nichts mehr ändern

  8. Solche Leute kritzeln vermutlich auch gegen ein kleines Handgeld Bushaltestellen mit Hakenkreuzen und Sig-Runen voll – jedes einzelne Schmier ergibt eine separat gezählte „rechte“ Straftat, schon klappt es mit der Statistik.

  9. Aber das war doch schon lange klar, dass der Vogel ein Agent Provocateur ist. Wie die meisten „Nazis“, die dieses Clownsystem schlicht braucht.
    Dabei ist es doch ganz easy. Eine Partei, die man in die Nähe der NS-Ideologie zu verorten ist, nämlich die NPD erhält seit Jahrzehnten auf Bundesebene 0,x%.
    Diese Partei hat seither nur deswegen politisch und finanziell überlebt, weil die Führungsebene stets gespickt war mit Angehörigen des Verfassungsschutzes.
    Vor „Nazis“ muss sich dieses Land nicht fürchten. Die haben seit über 70 Jahren – Gott sei Dank – keinen Machthebel mehr. Der verbrecherische Politfilz wuchert sicher an vielen anderen Stellen.

  10. Das sollte in allen Mainstreammedien veröffentlicht werden. Aber leider wird das nicht geschehen. Einige in unserem Land könnten ja aufwachen und erkennen wie man sie verarscht.
    Hoffentlich wird Salvini Ministerpräsident in Italien und die AfD bekommt bei den 3 Landtagswahlen Prozente ohne Ende. Vielleicht lassen sich die Verrückten in unserem einstmals schönen und lebenswerten und sicheren Deutschland doch noch stoppen.

  11. Sehr gute Nachrichten für das Klima:

    Sowohl am Nordpol (Vergleich mit 2012),
    als auch am Südpol (Vergleich mit 2018)
    ist mehr Eis vorhanden, als im
    jeweils „schlechtesten “ Jahr.

    http://nsidc.org/arcticseaicenews/

    Rechtes Diagramm, etwas blättern.

    Was jetzt, Herr Latif?

  12. @ghazawat 13. August 2019 at 18:35

    „Wozu sollte sich die Presse korrigieren? Der Effekt war da:

    AFD gleich Nazi“

    Sicher. Genau das war so wohl geplant.

    Aber dem:

    „und jede jetzige Korrektur würde daran nichts mehr ändern“

    möchte ich widersprechen. Eine Korrektur jetzt an prominentem Platz in den MSM würde ein mediales Beben auslösen. Und genau darum werden die Lumpen diese Richtigstellung nicht leisten.

  13. Im Ernst: Was war denn jetzt das Motiv für den Hitlergruß??

    Es wird in den Berichten irgendwas von Alkohol genuschelt, gleichzeitig hätte er Antifa-Symbole tätowiert. Und weil der Antifant besoffen iwar, grüßt er den Führer, oder wie? So oder so: Was für ein Depp!

  14. Immer wird von den rechten Taten mit H-Gruss geredet. Dann erkläre ich immer, daß es linke waren.

  15. Antifa-Kampf gegen die Autoindustrie läuft auch:

    Wolfsburg
    Konzertierte Aktion: Eine größere Gruppe von Umweltaktivisten aus dem gesamten Bundesgebiet hat die Gleise vor dem VW-Werk blockiert. Ziel war es offenbar, einen Zug mit zur Auslieferung bestimmten VW-Fahrzeugen zu stoppen. Am späten Nachmittag schritt die Polizei ein – und räumte die Brücke.

    mit liveticker:
    https://www.paz-online.de/Nachrichten/Volkswagen/Umweltaktivismus-Aktivisten-stoppen-Zug-vor-VW-Werk-und-seilen-sich-von-Bruecke-ab

  16. Wenn Linke Rechte Straftaten begehen, werden diese als Rechte Straftaten in der Statistik erfasst

    Kriminalität: Rechtsextreme begehen im ersten Halbjahr 2019 mehr als 8600 Straftaten
    Die Bundesregierung meldet für Januar bis Juni viele rechtsextreme Delikte. Die Zahl ist stark gestiegen – und dabei sind noch nicht einmal alle Fälle erfasst.

    https://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2019/08/13/rechtsextreme-begehen-im-ersten-halbjahr-2019-mehr-als-8600-straftaten_28875

  17. Den Typen hatte ich als Video auf meinem gelöschten yt – Kanal. Da hatte er das alles schon zugegeben.

    Interesse an dem Video hatten sagenhafte 59 Personen.

    Somit alter Kaffe, nur wieder neu aufgewärmt…

  18. VivaEspaña 13. August 2019 at 18:56
    Da bin ich mal gespannt, ob es die Elite zulässt, dass ihr Goldesel angetastet wird.

  19. millionenfacher moslemischer JUDENHASS
    .
    Merkel und ihre Schergen haben den totalitären millionenfachen moslemischen JUDENHASS in unser Land geholt und er wird auch noch in unseren deutschen Schulen gefördert.
    .
    Ich hasse Merkel Abgrundtief..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Gideon Joffe (47)

    Alarmruf des Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde zu Berlin
    .
    „Die Kippa ist aus dem Straßenbild Berlins weitgehend verschwunden“
    .
    .
    Der Hass auf Juden in Deutschland wird immer offener gezeigt. Besonders in Schulklassen mit einem hohen Anteil arabischer Migranten.
    .
    In Berlin spitzt sich die Lage zu. Jüdische Eltern nehmen ihre Kinder von den öffentlichen Schulen.
    .
    Der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Gideon Joffe (47), spricht von einer Fluchtbewegung. Das Jüdische Gymnasium der Hauptstadt sei inzwischen „voller jüdischer Flüchtlinge“, sagt er. „Sie wurden aus anderen Schulen regelrecht vertrieben.“
    .
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/alarmruf-juedischer-gemeinde-kippa-ist-aus-strassenbild-verschwunden-63921816.bild.html
    .
    Ich sage es euch jetzt:

    .
    Eines Tages werden Merkels Moslems auf deutschen Straßen öffentlich Juden töten und diese Regierung wird einfach nur zuschauen.
    .
    Es müssen endlich Millionen Moslems abgeschoben/ausgewiesen werden..
    SOFORT!

    ———————————————————————————————————–

    Also jetzt weiss man warum hier nichts passiert. Unser Land geht vor die Hunde und selbst aufgewachte interessieren sich nur für Juden/Moslems?
    Mal ganz ehrlich Leute was ist bei euch nur los? Judenmedien? Schon mal gehört? Epstein? Fangt mal an euch für euch selbst zu interessieren. Wer kontrolliert alle Medien weltweit? Holcaust Hoax? 9/11? Wer kontrolliert das Finanzsystem? Wer kontrolliert eigentlich so gut wie alles?
    Man Man man, hier passiert echt nichts mehr.

  20. Ihnen kommt es zur Zeit etwas frisch vor? Machen Sie eventuell morgens die Heizung im Auto an, wenn Sie im Hochsommer losfahren und liegen Sie abends unter der Decke vor dem Fernseher?

    Alles kein Grund zur Besorgnis.
    Ja Sie haben es erraten, es ist der katastrophale menschengemachte Klimaerhitzung, die dafür sorgt dass es kalt ist. Und ich denke, Sie werden die Folgen weiter erraten: richtig! Es wird noch kälter!

    Schuld ist mal wieder der Jetstream, der wegen der katastrophalen Temperatur Erhitzung (ähem, welche?) die Luftmassen weiter durcheinander wirbelt und für zunehmende Turbulenzen sorgt, die (Bravo, Sie haben es wieder erraten!) das Fliegen teurer und gefahrvoller und länger macht.

    Sie kommen nicht mit?

    „Die Experten rechnen damit, dass sich die Anzahl schwerer Turbulenzen bis etwa 2050 oder 2080 verdreifachen kann – wenn keine drastischen Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel ergriffen werden.“

    fOCUS online erklärt es ihnen aufwendig. Haben sie den raffinierten Pferdefuß entdeckt?

    Wir sind wieder bei der Prognose 2050 bis 2080. Da können Sie keinen einzigen der Forscher haftbar machen.

    Und halten Sie das für ausgemachten Unsinn? In dem Fall pflichte ich ihnen bei

  21. der wird halt den Auftrag zum Hitlergruß gehabt haben. Von wem auch immer gesponsert. Die Systemmedien wollten doch Bilder davon. Am liebsten, wenn es noch ein paar Deppen nachgemacht hätten.
    So was gab es vor Jahren auch im oberlausitzer Zittau. Dort wollten die RTL-Leute von Nazirandale berichten. Die kam aber nicht zustande. Da musste eben ein „stadtbekannter Nazi“ den Hitlergruß zeigen. Bloß daß den noch niemand zuvor je in der Stadt gesehen hatte.

  22. OT
    +++News+++

    Antifa-Kampf gegen die Autoindustrie läuft auch:

    Grätas Freunde sabotieren VW

    Wolfsburg
    Konzertierte Aktion: Eine größere Gruppe von Umweltaktivisten aus dem gesamten Bundesgebiet hat die Gleise vor dem VW-Werk blockiert. Ziel war es offenbar, einen Zug mit zur Auslieferung bestimmten VW-Fahrzeugen zu stoppen. Am späten Nachmittag schritt die Polizei ein – und räumte die Brücke.

    mit liveticker:
    https://www.paz-online.de/Nachrichten/Volkswagen/Umweltaktivismus-Aktivisten-stoppen-Zug-vor-VW-Werk-und-seilen-sich-von-Bruecke-ab

  23. KLIMARETTUNG BRUTAL:
    JETZT GEHT ES UNSEREN AUTOS AN DEN KRAGEN!!!

    WOLFSBURG VW WERK
    AUTO-TRANSPORT VERHINDERT von aggressiven KLIMAFREAKS!
    Sie belagerten alles, die Schienen, den Mittellandkananal….

    Etliche Polizei vor Ort!

  24. Shalom!
    DER Penner!!!!… hat einen „festen Wohnsitz“???? Unter welcher Chemnitzer Brücke?
    Ansonsten:
    War doch schon VORHER klar, das dieses Ding gefakt, gelogen war!
    Oder hat tatsächlich irgend Jemand ernsthaft geglaubt, WAS die „deutschen Lei(d)tmedien“ so alles über „Rechte“, Nazis“ und „Rechtspopulisten“ anlässlich der Untergänge der „etablierten Altparteien“ im heutigen Deutschland so alles „veröffentlichen“????

    Schreibe nur „Framing“- „Betreutes Denken“.
    Oder besser noch:

    „Geklaute Parteiprogramme“… siehe CDU/CSU- Parteiprogramm von 2002!!!!
    Genau diese „Inhalte“ werden heute als „Rechtspopulistisch“ der böhsen AfD, einer sehr „jungen“ Partei in D zugeschrieben.

    Mich, uns geht es heute zum Glück nichts mehr an.
    Was uns hier aber umtreibt ist die Tatsache, das wir uns natürlich über unsere ehem. Nachbarn, Arbeitskollegen, enge Freunde und unsere in D verbliebenen Kinder und Enkel (berechtigterweise, denke ich) ernsthafte Gedanken und Sorgen machen.
    Derlei Berichte erhalten wir genug …

    Euch ein herzliches „Shalom!“

    Z.A.

  25. Es darf vermutet werden, dass viele Straftaten, die phösen Rächden in die Schuhe geschoben werden, von Linken in Verkleidung oder von V-Leuten des VS verübt werden…!

  26. Das sind doch alles nur rechte Fakenews. Jeder aufrechte Linke und Gutmensch weiß doch:
    Die Linken/Unrechten tun nur Gutes. Alles Böse kommt von den Rechten.
    Weitere Erklärungen sind überflüssig.

  27. VivaEspaña 13. August 2019 at 18:56

    Antifa-Kampf gegen die Autoindustrie läuft auch:

    Wolfsburg
    Konzertierte Aktion: Eine größere Gruppe von Umweltaktivisten aus dem gesamten Bundesgebiet hat die Gleise vor dem VW-Werk blockiert. Ziel war es offenbar, einen Zug mit zur Auslieferung bestimmten VW-Fahrzeugen zu stoppen. Am späten Nachmittag schritt die Polizei ein – und räumte die Brücke.

    mit liveticker:
    https://www.paz-online.de/Nachrichten/Volkswagen/Umweltaktivismus-Aktivisten-stoppen-Zug-vor-VW-Werk-und-seilen-sich-von-Bruecke-ab
    —————————————————————————————————————————–
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116052/4347076

    Die Provokation dieser Antifa-Nichtsnutze ist seit Jahren im vollen Gange. Hauptsache gegen den steuerzahlenden Bürger, gegen AFD, gegen die Autoindustrie.

    Der Mercedes Marke S-Klasse einer Bekannten brannte heute Nacht in Frankfurt (siehe oben) komplett aus! Auch ein Audi A5!. Weiter 5 Autos wurden in Mitleidenschaft gezogen. Der Frankfurter Stadtteil Bockenheim ist linksgrünverblendet. Deren ANTIFA-Kinder leisten ganze Arbeit. Es waren auch Brandbeschleuniger im Spiel erzählte meine Bekannte! Die Bonzenautos und Deutschland soll brennen!

    Bin mal gespannt was die Lückenpresse wieder daraus macht??!

  28. OT: WDR berichtet über die Neueröffnung einer Primax-Filiale. Draußen ein paar Dutzend indoktrinierte Kinder, die dagegen demonstrieren. Die Filiale brechend voll, draußen stauen sich die interessierten Käufer. Finde den Fehler.

  29. Bei RTL ist ein SCHWERT ein GROSSES MESSER!

    Und ein brutaler Kindermörder sicher auch ein böser kranker Mann…..

    DANN MÜSSEN ALLE RITTERFILME umsynchronisiert und alle RITTERBÜCHER umgeschrieben werden:
    „KOMM RITTER MIT DEINEM GROSSEN MESSER!“

  30. @VivaEspaña 13. August 2019 at 19:04
    Hat nicht der VW-Chef gesagt, dass „größte Problem ist die AfD“.
    Nun hat er halt Besuch von seinen linken Freunden.

  31. VivaEspaña 13. August 2019 at 19:10

    Hitlergruß verboten – Antifa-Pentagramm = Sowjetstern bejubelt:

    [..]

    Dabei ist es alles dasselbe….
    ______________________________

    Ganz genau…

  32. @VivaEspaña 13. August 2019 at 19:10

    Shalom Dir!
    …. hier ergänze ich nur um das „Portal“ INDIMEDIA.ORG….!!!

    Z.A.

  33. @jeanette 13. August 2019 at 19:11
    Qualitätsjournalisten halt. Sind noch besser als die Qualitäts-Schauspieler.

  34. NieWieder 13. August 2019 at 19:12

    @VivaEspaña 13. August 2019 at 19:04
    Hat nicht der VW-Chef gesagt, dass „größte Problem ist die AfD“.
    Nun hat er halt Besuch von seinen linken Freunden.

    ________________________________

    Du sagst es doch gerade..Freunde, denn das Statement von VW ist purer, linker, wohlwolender Mainstream Mist:

    Vor 35 Minuten
    Soeben hat VW ein offizielles Statement zu der Aktion abgegeben. Hier die Erklärung im Wortlaut:

    „Heute gegen 13.00 Uhr hat sich eine Gruppe von Aktivistinnen und Aktivisten an die Schienen eines Zubringergleises zum Wolfsburger Werk von Volkswagen über dem Mittellandkanal angekettet und damit einen Zug mit rund 200 Neuwagen gestoppt.

    [..]

    https://www.paz-online.de/Nachrichten/Volkswagen/Umweltaktivismus-Aktivisten-stoppen-Zug-vor-VW-Werk-und-seilen-sich-von-Bruecke-ab

    Schöner Tritt in den Arsch der Kunden und der Mitarbeiter….

  35. Bin Berliner 13. August 2019 at 19:16

    Vor 35 Minuten
    Soeben hat VW ein offizielles Statement zu der Aktion abgegeben. Hier die Erklärung im Wortlaut:(…)

    carbon (engl.) ist Kohlenstoff.
    Ohne Kohlenstoff kein Leben.
    organische Chemie.

    Sie sagen es uns! Man muß es nur verstehen.
    Sie sprechen von Dekarbonisierung“

    mit liveticker:
    https://www.paz-online.de/Nachrichten/Volkswagen/Umweltaktivismus-Aktivisten-stoppen-Zug-vor-VW-Werk-und-seilen-sich-von-Bruecke-ab

  36. OT
    Hab hier lange nix mehr gepostet…
    aber hat schonmal jemand realisiert, daß heute der 13. August war, 1961 wurde wurde von den Konnunisten in der damaligen DDR die Mauer gebaut…..
    Man hört so gut wie nix, die ganzen Verbrechen geraten in Vergessenheit, genauso wie unser Nationalfeiertag am 17. Juni.
    Man kann ein Volk nicht mit Waffen bezwingen, wenn man ihm aber seine Idendität, seine Geschichte, seine Vergangenheit nimmt, wirds eng.

  37. OT
    Auch immer wieder witzig: Die WELT.
    Unter einem Artikel „FRANKREICH „Unsere Bürgermeister sind in Gefahr““ über Angriffe vor allem auf Parteianhänger von Macrons Partei gibt es genau SECHS Kommentare.
    Scheint wohl nicht so gut zu laufen mit der Zustimmungsquote bei der WELT.

  38. @ Ironman 13. August 2019 at 19:29

    Darüber habe ich einige male erinenrt. Linke Verbrechen werden in den Medien verharmlost.

  39. @ Haremhab 13. August 2019 at 19:41

    Dann eben abholzen für Hütten im
    Hambacher Forst u. Antifa-Barrikaden.
    😉

  40. TRotz zig Vorstrafen, wieder nur Bewährung.
    Pervers.
    Ein „Rechter“ hätte mind. 5 Jahre bekommen, natürlich ohne Bewährung.
    In SH wurde mal ein Mann wg,Körperverletzung zum Nachteil eines Goldstücks direkt, wg. einer Vorstrafe, zu Gefängnis mit anschießender Sicherungsverwahrung verurteilt.
    Semi OT
    Bei mir im Landkreis haben im letzten Jahr zwei Bio Deutsche Männer jeweils im Streit ihre Frauen erstochen. Obwohl bei den Taten keine andere Person anwesend war, wurde jeweils wg. Mordes zu lebenslang verurteilt. Totschlag wäre normalerweise die Strafe dafür gewesen, im Streit kann es
    zu solchen Kurzschlusshandlungen kommen, ohne Vorsatz, also nicht geplant.

    Eine linke Blockiererin ( Vorbestraft, nicht arbeitend) hatte eine Bahnstecke blockiert, wegen „Atomtransporten“. Offiziel ist sie Rentnerin ( unter 40) , und schwerbehindert.
    Abseilen von Brücken klappt aber prima.
    Leben tut sie durch Unterstützung linker, vermögender Pensionäre, über eine Stiftung.
    Der linke Staatsanwalt stellte das Verfahren kurzerhand ein.
    Schaden wegen verspäteter Züge und Umleitungen: mindestens 5 stellig.

  41. @Haremhab 13. August 2019 at 19:41
    „@VivaEspaña

    Klimawandel: Afrikas Tropenwälder stoßen unerwartet viel CO2 aus“

    Jesses neee…. WAS tut man denn am Besten dagegen?
    Ich hab’s!!!!:

    JEDEM Afrikaner (!!!) eine „CO2- Steuer“ in saftiger Höhe, z.B. 18 Ziegen, 5 Lehmhütten plus 8 Frauen auferlegen!!!…..

    Schließlich wird ja bald JEDER Deutsche (Flüchtilanten ohne Einkommen aber voll alimentiert … AUSGENOMMEN!) für seinen selbst erzeugten (?) CO2- Ausstoß in jeglicher Form richtig blechen …

    Shalom!

  42. Haremhab 13. August 2019 at 19:41
    @VivaEspaña
    Klimawandel: Afrikas Tropenwälder stoßen unerwartet viel CO2 aus

    https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2019-08/klimawandel-afrika-bodenveraenderungen-landnutzung-satellitendaten-co2
    ++++++++++++++++++++++
    Extrem unglücklich gewählte Headline von „Zeit.de“. Nur aus dem Link, dann erst im Text selbst geht hervor, dass es um die Böden bzw. deren Nutzung geht.
    Das Ganze ist mitnichten etwas Neues. Die Übernutzung tropischer Böden, die zumeist nur eine extrem dünne Humusschicht mit zumal extrem schnellem Stoffabbau haben, ist seit spätestens Anfang der 1970-er Jahre bekannt.

  43. OT
    Puh, Glück gehabt, ich dachte schon, das heute kein „Greta“ Beitrag kommt.
    Das sind ja inzwschen hier bei PI mehr als bei ihren Fans von Welt online.

  44. VivaEspaña 13. August 2019 at 19:04

    OT
    +++News+++

    Antifa-Kampf gegen die Autoindustrie läuft auch:

    Grätas Freunde sabotieren VW

    Wolfsburg
    Konzertierte Aktion: Eine größere Gruppe von Umweltaktivisten aus dem gesamten Bundesgebiet hat die Gleise vor dem VW-Werk blockiert. Ziel war es offenbar, einen Zug mit zur Auslieferung bestimmten VW-Fahrzeugen zu stoppen. Am späten Nachmittag schritt die Polizei ein – und räumte die Brücke.

    mit liveticker:
    https://www.paz-online.de/Nachrichten/Volkswagen/Umweltaktivismus-Aktivisten-stoppen-Zug-vor-VW-Werk-und-seilen-sich-von-Bruecke-ab
    ———————————————————————–
    Statt Polizei würde ich dies lieber von den VW Arbeitern regeln lassen.
    Schauen wir mal was die davon halten wenn so ein Paar wohlstandsverwahrloste faule Spinner ihnen die Arbeitsplätze gefährden mit solchen Aktionen.

  45. Um so dringender ist es für Bundesjustizministerin Lambrecht gegen „Antidemokraten“ vorzugehen.

    Traurige Realität sei, dass ein Risiko eingehe, wer sich für die Demokratie engagiere, schreibt Lambrecht in einem Gastbeitrag für die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Mittwochsausgabe). „Wer sich in sozialen Medien demokratisch positioniert, läuft Gefahr, ins Visier organisierter rechter Gruppierungen zu geraten“, so Lambrecht.

    https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/128869-lambrecht-verlangt-entschlosseneres-vorgehen-gegen-antidemokraten

  46. Freiheit1821 13. August 2019 at 19:10

    Die Provokation dieser Antifa-Nichtsnutze ist seit Jahren im vollen Gange. Hauptsache gegen den steuerzahlenden Bürger, gegen AFD, gegen die Autoindustrie.

    Der Mercedes Marke S-Klasse einer Bekannten brannte heute Nacht in Frankfurt (siehe oben) komplett aus! Auch ein Audi A5!. Weiter 5 Autos wurden in Mitleidenschaft gezogen. Der Frankfurter Stadtteil Bockenheim ist linksgrünverblendet. Deren ANTIFA-Kinder leisten ganze Arbeit. Es waren auch Brandbeschleuniger im Spiel erzählte meine Bekannte! Die Bonzenautos und Deutschland soll brennen!

    Bin mal gespannt was die Lückenpresse wieder daraus macht??!
    ———————————————————————–
    Früher oder später fackeln diese Spinner auch mal die Kärren von irgendwelchen Türken oder Araberclans ab und dann geht’s richtig rund.

  47. Also wenn solche Kreaturen eine Rübe kürzer gemacht
    werden, habe ich nichts dagegen !
    Aber die Kanzlerin und Ihre Schweine-Medien haben
    natürlich Priorität.

  48. Wir gehen davon aus, dass die rotversiffte Mehrheit in den Medien ihre damaligen Lügen nicht korrigieren wird.

    Ganz sicher wird man den Hitlergruß des für diesmal erwischten Linksbewegten in die PKS „rechts“ einfließen lassen, damit das so sorgsam aufgebaute und gehütete Zerrbild von den überall umhermarschierenden hitlergrußzeigenden braunen Horden in Sachsen nur ja keine Risse bekommt. Die Nomenklatura könnte sonst ja Schaden nehmen, nachdem sie erst die entsprechende Lüge von den „Ausländerjagden in Chemnitz“ und anderes aus linksextremer Quelle nahtlos übernommen und in die Welt gesetzt hat.

    Hat Steinmeier in Chemnitz schon ein neues „Konzert“ mit „Feine Sahne Fischfilet“ samt gewaltaffinen GenossInnen fürs Publikum angekündigt, damit selbiges im Anschluß wieder die Innenstadt zerlegen kann?

  49. Anno ’92 gam ’se dem Pissfleck-Nazi von Lichtenhagen auch 100 DM in die Hand gedrückt, damit er schön einen auf Nahrzieh macht… und Vietnamesen haben Geld erhalten für nochmals ins brennende, LEERE, Sonnenblumenhaus rennen, damit die vereinigte Neo-Ge-Stasi-Po aus VS, BND und Alt-Stasi ihre Schmiernkomödie namens „Vietnamesenpogrom“ live bundesweit aufführen konnten!

  50. Die hätten dem fetten Trottel wenigstens noch eine Kiste Bier spendieren können. Er hat immerhin im Sinne der Regierung und ihrer Pressemeute die passenden Bilder geliefert.

  51. Fett, ungepflegt, schlechte Zähne und ein Suchtproblem. ganz offen, wenn ich durch das ultralinke ALTONA gehe sehen 50% des Klientels genauso aus. Die Damen übrigens auch.

  52. Natürlich war das damals ein besoffener Linker, das zu klären, braucht man keinen teueren Prozess.
    Soll der Richter in dieser Zeit lieber drei oder vier Abschiebungen veranlassen.

    Wer sonst würde sich von der Relotius-Presse dazu verleiten lassen, gegen ein lächerliches Trinkgeld für die den herbeigesehnten National-Sozialisten zu spielen, damit das Pack Schlagzeilen schreiben kann?

  53. Jetzt Spitzen Anwälte einschalten und eventuell alle Sender zur Gegendarstellung verpflichten lassen, sofort das Thema in die Wahlwerbung einbauen und den Typen auf Schadenersatz durch die Instanzen jagen!!

  54. Es gibt keinen Hitlergruß!
    Das würde Hitler zu sehr erheben.
    Es gibt nur den deutschen Gruß, manchmal auch noch als römischen Gruß bezeichnet.

  55. Verbucht wird es dann unter „rechte Straftaten“
    Wie soll man sonst die Statistiken voll bekommen

  56. Vorsitzenden Richterin und Linker mit Hitlergruß kannten sich vielleicht noch von der Uni

  57. War doch klar…ein „Linker“ … war doch klar: Bewährungsstrafe. Ein Rechter wäre eingefahren.

  58. Der Vogel sieht aus wie ein asoziales Arschloch.
    Ich vermute stark er ist auch ein asoziales Arschloch.

  59. @ Tolkewitzer 13. August 2019 at 20:49

    Es gibt keinen Hitlergruß!
    doch gibt es. aber nur wenn die hacken zusammen geschlagen werden. alleine nee
    tolk bei schleswig?

  60. @Franz Schiller

    Glaube kaum das dieser Kackvogel auf der Uni war.
    Dem glotzt doch die Dummheit förmlich aus den Augen raus.
    Ich glaube nicht mal das er einen Berufsabschluss oder vernünftigen Schulabschluss hat.

  61. SED-Linke sind zu allem bereit.
    In Leipziger sind besonders viel und die Kriminalität ist da besonders hoch.

  62. ging mit tatkräftiger Unterstützung unserer gleichgeschalteten, rotversifften Medien

    Wer hat nur dieses dämliche Märchen in die Welt gesetzt, „unsere“ Medien wären gleichgeschaltet?

    Ok, Malu Dreyer (SPD), die Vorsitzende des ZDF-Verwaltungsrats, will jetzt in Sachen Politik mit der mehrfach umbenannten SED koalitionstechnisch ggf. gemeinsame Sache machen. Aber sie ist immer noch eine mehrheitlich gewählte StaatsratsVerwaltungsratsvorsitzende – das darf nicht vergessen werden! … Öh, zumindest glaube ich das. Dass dies alles ganz demokratisch abläuft, meine ich.

    Nein, sie desinformieren und missinterpretieren und unterschlagen freiwillig! Das tun sie, weil sie korrupt sind: Eine Hand wäscht die andere!

    „Gleichgeschaltet“ würde ja bedeuten, dass sie von einem autoritären oder diktatorischen Regime zu einem propagandaartigen Haltungsjournalismus gezwungen werden – und ganz anders daherreden würden, wenn man sie nur ließe – was aber überhaupt nicht der Fall ist!

    Nein, sie tun dies, was sie tun, aus freien Stücken und sind für ihr Handeln, jeder Einzelne für sich, selbst voll verantwortlich!

  63. Was für ein Subjekt. Der war zur Tatzeit offensichtlich knülle voll. Auch auf dem Bild rechts im vermutlichen Wachzustand in einer linksverdrehten Illusionswelt schwebend. Einfach nur eine Schande was da alles für Typen rumlaufen in der BRD.

  64. ghazawat 13. August 2019 at 18:59
    Ihnen kommt es zur Zeit etwas frisch vor? Machen Sie eventuell morgens die Heizung im Auto an, wenn Sie im Hochsommer losfahren und liegen Sie abends unter der Decke vor dem Fernseher?
    ——-
    Bin gerade am Mittelmeer auf Urlaub. Die ersten Tage, Ende Juli/Anfang August war es irre heiß, das kommt vom Menschen-gemachten Klimawandel. Das ist Klima.

    Seit letzte Nacht ist es sehr ungemütlich kalt, viel kälter, als das Anfang August sein sollte, sagen Einheimische. Kälter? Das ist Wetter.

  65. Ich versteh die ganze Aufregung nicht, de Adolf war ein eingefleischter Linker, das ist doch nix neues.
    Und da der Vater ja angeblich sogar ein hohes Adelsgeschlecht hatte, wundert mich in Schland auch nichts mehr.
    Ich warte eh nur noch auf den Show down !

  66. Drachentoeter Thomas 13. August 2019 at 18:53

    Im Ernst: Was war denn jetzt das Motiv für den Hitlergruß??

    Andere Frage: Warum wird immer so eine künstliche Hysterie gemacht, wenn jemand den Hitlergruß zeigt?

    Wenn jemand Kommunisten-Symbole zeigt, stört sich niemand daran.

    Diese künstliche Hysterie wird nur deshalb inszeniert, um von den Verbrechen der Kommunisten abzulenken.

  67. Goldfischteich 13. August 2019 at 23:37

    Freitag, 03. Juli 2015. Bundestag beschließt Reform. V-Leute dürfen sich „szenetypisch“ verhalten. Quelle: n-tv.de, hul/rts/dpa/AFP. „Dies bedeutet etwa, dass sie den Hitlergruß zeigen oder sich vermummen dürfen.“
    http://archive.is/2KPn7#selection-701.0-703.18

    Der Bundestag hat somit gegen geltendes Recht verstoßen und zugleich die Erfüllung eines Stratatbestands gebilligt.

    Der § 86a des Strafgesetzbuches (StGB) sieht keine Ausnahme vor.

    㤠86a Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen
    (1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

    1.
    im Inland Kennzeichen einer der in § 86 Abs. 1 Nr. 1, 2 und 4 bezeichneten Parteien oder Vereinigungen verbreitet oder öffentlich, in einer Versammlung oder in von ihm verbreiteten Schriften (§ 11 Abs. 3) verwendet oder
    2.
    Gegenstände, die derartige Kennzeichen darstellen oder enthalten, zur Verbreitung oder Verwendung im Inland oder Ausland in der in Nummer 1 bezeichneten Art und Weise herstellt, vorrätig hält, einführt oder ausführt.

    (2) Kennzeichen im Sinne des Absatzes 1 sind namentlich Fahnen, Abzeichen, Uniformstücke, Parolen und Grußformen. Den in Satz 1 genannten Kennzeichen stehen solche gleich, die ihnen zum Verwechseln ähnlich sind.
    (3) § 86 Abs. 3 und 4 gilt entsprechend.“

  68. Der Gruß wurde bereits der Rechten-Statistik gut geschrieben. So etwas wird selbstverständlich nicht wieder dort entfernt.
    Was einmal Räschtz ist, bleibt gefälligst auch dort.

  69. Wenn ein „Linker“ auf einer „rechten“ Demo N*zi-Symbole zeigt, soll dies der Beweis sein, daß alle Demonstranten N*zis sind. Kann man sich nicht ausdenken…

    der Umgang mit diesem Vorfall in der Justiz, den Medien und Regierungskreisen, der macht mir allerdings richtig Angst! Oder geht das nur mir so? Symptomatisch für den Umgang mit „Andersdenkenden“, die nicht „auf Linie“ sind.

  70. weanabua1683 13. August 2019 at 18:27
    Ist doch in Ordnung!
    Die Altnazis waren Linke
    Die Neu Nazis sind Linke
    und linke rotgrünschwarz Nazis grüßen Hitler…

    Xxxxxxxxxxxx

    Er sieht nicht gerade nach Kapital aus. Jüdisch wird er nicht sein, würde er sonst herumhitlern? Gott bewahre. Deutscher könnt er sein.
    Er sieht auf jeden Fall aus, wie jemand, den das Schicksal nicht begünstigt hat.
    Wegen seines Hitlergrußes kann man davon ausgehen, dass er dem Deutschen Sozialismus zugeneigt ist, wo doch der internationale Sozialismus angedacht ist für die Völker, eben auch das Deutsche Volk, damit eben diese zerstört werden und der Global-Kapitalismus abschließend gewinnt. Tja…….

  71. Loop 14. August 2019 at 04:14
    Drachentoeter Thomas 13. August 2019 at 18:53

    Im Ernst: Was war denn jetzt das Motiv für den Hitlergruß??

    Andere Frage: Warum wird immer so eine künstliche Hysterie gemacht, wenn jemand den Hitlergruß zeigt?

    Wenn jemand Kommunisten-Symbole zeigt, stört sich niemand daran.

    Diese künstliche Hysterie wird nur deshalb inszeniert, um von den Verbrechen der Kommunisten abzulenken.

    Xxxxxxxxxxxxx

    Oder weil Hitler eine ernsthafte Bedrohung für den Global-Kapitalismus darstellte und es letztlich nicht um Opferzahlen geht. Diese werden nur bedarfsgemäß ausgepackt, wie Sie ja selbst indirekt sagen. Eben immer nur diese bestimmten Opfer.
    Und diese Bedrohung ist vernichtet und soll gefälligst vernichtet bleiben.

    Wem das jetzt zu hitlerpositiv erscheint, der soll mir sachlich das Gegenteil darlegen.

  72. Die linksversifften Lügenmedien werden natürlich n i c h t korrigieren!! Dafür sorgt schon der miserable Verdummungsrat (Presserat).

    Hoffentlich haben die Chemnitzer begriffen, wer der Urheber des Hitlergrußes war. Und werden bei der Wahl der AfD ihre Stimme geben.

  73. Horst Arnold 13. August 2019 at 20:06; Die scheint ne lechts/rinks Schwäche zu haben. Ich hab noch nie was davon gehört, dass wenn sich jemand bei FB und was es da sonst gibt, kommunismusaffin geäussert hat, dass der irgendwie belangt wurde. Für bürgerliche konservative Meinungen, ja selbst für lights oder wie das heisst, wurden von unseren linken Richtern schon öfters drakonische Strafen verhängt.

    Jim K. 17 Lukas Lokomotivschubser und der Scheinsyrer 13. August 2019 at 22:34; Natürlich sind die gleichgeschaltet. Schliesslich sind die Intendanten ja ausgesuchte Leute, die praktisch immer wenigstens SPD-Parteibuch haben, aber auch grün. Und die suchen ihre Mitarbeiter natürlich ebenfalls nach Parteibuch aus. Der direkte Einfluss unserer Regierigen auf die Intendanten wird sich aber auf die „Wahl“ des geeignetsten Bewerber beschränken. Aber man weiss ja, wie der politisch tickt. Gabs da nicht mal so nen Scheinskandal, dass irgendein Politiker, beim Chefpropagandisten einer Zeitung angerufen hatte und sich über die seiner Ansicht nach zu wenig linke Berichterstattung beschwert hat.

Comments are closed.