Worüber reden die Deutschen? Über die alarmierende Staatsverschuldung, den wahnwitzigen Anleihenkauf der EZB, den dramatischen Einbruch beim Export? Nein! Dass Volkswagen 37.000 Mitarbeiter abbauen will, die Deutsche Bank 18.000, BASF, Ford und Thyssen-Krupp je 6000, Bayer 4500, Siemens 2700. Auch nicht! Das Geschäftsklima kühlt massiv ab. Aber Thema ist das andere Klima, das meteorologische. Mancher Deutscher betrachtet inzwischen Temperaturen über 25 Grad im August als Apokalypse. Den Wintereinbruch in deutschen Bilanzen fühlt er nicht. (Weiter im Video von Dr. Nicolaus Fest)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

43 KOMMENTARE

  1. Unsere GroKo kann hauptsächlich nur noch Steuern und Abgaben und ihre eigenen Diäten erhöhen!

    Und dämlich herumlabern übers Klima können die auch noch.

    Etwas anderes beherrschen die nicht!

    Deshalb:
    Abwählen, diese Idioten!
    SOFORT!

  2. eule54
    12. August 2019 at 08:44
    ++++

    Hatte Postengeschachere noch vergessen!
    Das kann die GroKo auch gut!

  3. „Aber Thema ist das andere Klima, das meteorologische. Mancher Deutscher betrachtet inzwischen Temperaturen über 25 Grad im August als Apokalypse. Den Wintereinbruch in deutschen Bilanzen fühlt er nicht. “

    Ich glaube nicht mal, dass „die Deutschen“ die Menschen gemachte Klimakatastrophe wirklich interessiert.

    Rekord Regenfälle und „Deutschland wird zur Wüste“ fallen auch den Einfältigen auf.

    Ich bin eher der Überzeugung, dass das Thema mit aller Macht und mit viel Geld von der Regierung gepusht wird, Um von dem überall greifbaren Staatsversagen abzulenken und die weitere Finanzierung unserer importierten Faulenzer zu garantieren.

    Ich weiß, dass der größte Teil nach wie vor die Systemparteien wählt, aber ich glaube nicht, dass der CO2 Footprint ein echtes Thema ist.

    Ich beschäftige mich mit dem Thema seit Jahrzehnten intensiv und würde zu gerne wissen, mit wie vielen Milliarden das tatsächlich in Deutschland jährlich gepusht wird. Auch eine Greta ist nicht kostenlos.

  4. Zur Einführung der Fleischsteuer passend, das Abkommen mit den USA das amerikanisches Rindfleisch einfacher importiert werden kann. Spätestens wenn die deutschen und europäischen Rindfleisch- und Schweinefleischzüchter pleite sind, werden die Preise steigen.
    Ständig wird gesagt, man solle lokale Produkte kaufen, also deutsches Fleisch, lokales Obst und Gemüse kaufen.

  5. Entschuldigung für den Tippfehler. Liebe Mod. bitte eine Korrekturmöglichkeit einbauen, vielen Dank.
    Zur Einführung der Fleischsteuer passend, das Abkommen mit den USA, dass amerikanisches Rindfleisch einfacher importiert werden kann. Spätestens wenn die deutschen und europäischen Rindfleisch- und Schweinefleischzüchter pleite sind, werden die Preise steigen.
    Ständig wird gesagt, man solle lokale Produkte kaufen, also deutsches Fleisch, lokales Obst und Gemüse kaufen.

  6. warum recherchiert niemand,
    dass GRETA eine
    Riesen-Marketingmasche ist.*
    es gibt immer wieder jemanden,
    auf den „man“ hereinfällt.
    und hinterher war niemand dabei.
    *eine Aufgabe für pi-(Leser)?

  7. @ghazawat

    Wäre ich China oder ein japanischer Autokonzern, so würde ich mit Millionenbeträgen Greta, die Grünen und die ganzen Umweltverbände ordentlich finanzieren.

    Da könnte ich mit ein paar Millionen Euro einen Schaden anrichten, der in die hundert-Milliarden-Größenordnung geht.

    Besser geht es nicht.

    Altes chinesisches Sprichwort: Will sich der Mitbewerber ins Knie schießen, so sorge dafür, dass er eine geladene Waffe in die Finger bekommt.

  8. OT
    Frage in die Runde: Verdammt noch mal, wo bleibt der Mord, die Morde vom Wochenende? Es müssten statistisch gesehen ca 2 bis 3 Morde von Aliens an Deutschen begangen worden sein. Noch kenne ich aber nicht die Fakten, werden wir mal wieder nicht informiert?!?

  9. Fest hat Recht!!! Wer aber sind die Hintermänner (oder Hinterfrauen), denen wir all dies zu verdanken haben. Es kann nicht nur Frau Merkel und Co. sein.

    Wer also will unser Land in die Pleite treiben.

    Nennen Sie Ross und Reiter!!!

  10. Die kommende Rezession wird die Eltern vieler Hüpfgretas in große existenzielle Schwierigkeiten bringen.

    Auch Grüne werden nicht von Hartz IV verschont bleiben, wenn der ÖD nicht mehr genug Steuern zur Verfügung haben wird.

  11. sauer11mann 12. August 2019 at 09:02

    warum recherchiert niemand,
    dass GRETA eine
    Riesen-Marketingmasche ist.*
    es gibt immer wieder jemanden,
    auf den „man“ hereinfällt.
    und hinterher war niemand dabei.
    *eine Aufgabe für pi-(Leser)?

    Schon zigmal gepostet: https://www.youtube.com/watch?v=KXkua4AxZbw

    Kurz mal zur Richtigstellung. Svante Arrhenius war nicht der „Erfinder“ des Klimawandels sondern er hat eine These zu Klima und CO2(der berühmte Treibhauseffekt) aufgestellt die aber bereits 1909 durch Prof. Wood von der John Hopkins Universität widerlegt wurde. 2009 hat Prof. Nahle den selben Versuchsaufbau wiederholt und ist zum gleichen Ergebnis gekommen das CO2 keinen Einfluss auf die Temperatur hat.

  12. Das Problem ist das wir immer mehr „Goldstücke“ durchfüttern müssen die selbst nicht die geringste Lust haben etwas zu leisten. Die Syrischen „Goldstücke“ sind aus dem gleichen Holz geschnitzt wie die Libanesischen, 99 Prozent kassieren Stütze und sind Kriminell.

  13. Eurabier 12. August 2019 at 09:23

    Die kommende Rezession wird die Eltern vieler Hüpfgretas in große existenzielle Schwierigkeiten bringen.
    ———————————————————————————————————————
    Tja- jetzt , wo der ideologische Kitt, der diese Verwaltungseinheit „BRD“ zusammengehalten hat, wegbricht (kollektive Ewigkeits- und Erbschuld mit ihrem ekelhaften „mea maxima culpa“) und die wirtschaftlichen Grundlagen in allen Bereichen irreversibel beschädigt sind (Industrie; Bildung etc.) werden auch BRD-Systemlinge unruhig- KEINERLEI Rückstellungen z.B. für die Mrd.-schwere Pensionswelle, die auf den „Staat“ zurollt, Massenentlassungen und Steuerausfälle… aber Hauptsache Homos/ Transen etc können sich noch gegenseitig mit Toleranzpreisen den Arsch pudern.

  14. Ich bring nochmal meinen Lieblingsklimawitz:

    Fragt der Italiener den Deutschen: Ciao, wann ist denn bei euch immer so Sommer?
    Antwort:
    Och…letztes Jahr war s an einem Dienstag.

    Das passt, heute könnt s was werden. Obwohl….. ist Montag.
    Ernsthaft, wir hier im Norden wurden ganz flott mal um insgesamt einen Monat Sommer betrogen.
    Zwei Wochen im Juli und jetzt wieder. Grau, nieselig, kühl. Kurzärmelig, jackenlos ohne Schirm geht man besser nicht los.
    Es scheint, sogar das Wetter wird gleichgeschaltet. Richtig Winter gibt s ja auch nicht mehr.
    Kann mal einer den Yascha Mounk fragen?

  15. OT

    Islamisierung rollt ungebremst durchs Land.
    In Berlin manifestieren über 1000 Mohamedaner unter freiem Himmel ihre Machtstellung:

    tagesspiegel.de/berlin/gebet-im-freien-auf-dem-tempelhofer-feld-veranstalter-verein-soll-islamisten-nahestehen/24892200.html

    Sie stehen für alles, was unsere Gesellschaft NICHT ist.

    Es spricht für eine kollektive Geisteskrankheit, wenn ich meine Feinde im eigenen Land derart gewähren lasse.

  16. sauer11mann 12. August 2019 at 09:02

    warum recherchiert niemand,
    dass GRETA eine
    Riesen-Marketingmasche ist.

    ———-

    Das sollte jedem logisch denkenden Menschen – ja ich weiß, davon gibt es nicht mehr viele – sofort klar sein. Da kommt von irgendwoher ein belangloses, verzogenes Gör und sitzt kurze Zeit später mit den Machthabern dieser Welt an gemeinsamen Tischen? Ja nee ist klar!
    Alles Inszenierung und Instrumentalisierung.

  17. lorbas 12. August 2019 at 09:34
    sauer11mann 12. August 2019 at 09:02

    warum recherchiert niemand,
    dass GRETA eine
    Riesen-Marketingmasche ist.*
    es gibt immer wieder jemanden,
    auf den „man“ hereinfällt.
    und hinterher war niemand dabei.
    *eine Aufgabe für pi-(Leser)?

    Schon zigmal gepostet: https://www.youtube.com/watch?v=KXkua4AxZbw

    Kurz mal zur Richtigstellung. Svante Arrhenius war nicht der „Erfinder“ des Klimawandels sondern er hat eine These zu Klima und CO2(der berühmte Treibhauseffekt) aufgestellt die aber bereits 1909 durch Prof. Wood von der John Hopkins Universität widerlegt wurde. 2009 hat Prof. Nahle den selben Versuchsaufbau wiederholt und ist zum gleichen Ergebnis gekommen das CO2 keinen Einfluss auf die Temperatur hat.

    Xxxxxxxxxxxx

    Das Video, schön gut. Aber aussagen tut es nichts. Natürlich hat jeder Mensch Vorfahren. Und es ist doch normal, dass Dinge, Ansichten in eine Richtung weitergegeben werden können.
    Es kann auch sein, dass Greta tatsächlich von der Gefahr überzeugt ist.

    Wenn, müsste man veröffentlichen, welche familienunabhängigen Organisationen Gretas Politik fördern, wer zahlt deren Aktivitäten.
    Ich glaube nämlich nicht, dass das deren Familie zahlt.

    Mich interessiert das Theater, das von und um diese/r Verrückte/n veranstaltet wird, nur nebenbei.
    Wie die Politik auf die abfährt, so dass schuleschwänzen von Politikern der BRD gutgeheißen wird und die Aussagen dieses schwedischen Teenagers als Maßstab für das Handeln von BRD Politikern herangezogen wird, das registriere ich aber sehr wohl.
    Und das ist eine Frechheit, verrückt, eine Demütigung.

  18. @ RechtsGut 12. August 2019 at 10:03

    Waffenverbotszonen sind lächerlich und sinnlos. Migranten halten sich sowieso nicht dran. Nur Deutsche sollen so entwaffnet werden. Einheimische haben selten Messer ständig dabei.

  19. AlterMann 12. August 2019 at 09:01
    Entschuldigung für den Tippfehler. Liebe Mod. bitte eine Korrekturmöglichkeit einbauen, vielen Dank.
    Zur Einführung der Fleischsteuer passend, das Abkommen mit den USA, dass amerikanisches Rindfleisch einfacher importiert werden kann. Spätestens wenn die deutschen und europäischen Rindfleisch- und Schweinefleischzüchter pleite sind, werden die Preise steigen.
    Ständig wird gesagt, man solle lokale Produkte kaufen, also deutsches Fleisch, lokales Obst und Gemüse kaufen.

    Xxxxxxxxxxxxxxxx

    Ach was.
    Kürzlich gab es im Fernsehen die Meldung, dass die Israelis mit dem Laborfleisch vorankommen. Sie wollen es in Kürze auf den Markt bringen.
    Eine Reporterin hat testgegessen und fand es nicht voll überzeugend.
    Seltsamerweise finde ich nur älteres Zeugs darüber bei google.
    Es war ein Bericht zeitgleich mit der Fleischsteuer. Ca 1- 2 Wochen her.

    Bin gespannt, wer das Zeugs dann essen „darf“ und sich gutfühlen „darf“, während die armen Reichen reines Luxusfleisch essen „müssen“ und dafür die wirklich, in echt, ganz böse, ernsthafte Schmach der Fernsehschaffenden zu hören bekommen
    (Bevor die gemeinsam gierig ans große Fleischbuffet hasten).

  20. Schalke/Tonnies spricht von Geburtenrate und Verhütung in Afrika.
    Damit weist er auf ein wesentliches Problem hin und dessen Lösung.
    Dies wird als Rassismus™ bezeichnet.
    Also:
    Rassismus™ = konstruktives Ansprechen von Problemen.
    Daraus folgt:
    Wir brauchen mehr Rassismus™!

    Weil Probleme müssen angesprochen werden, damit die gelöst werden können.

    :mrgreen:

  21. Politiker + Medien befassen sich ständig mit vordergründigen Ablenkungsthemen. Die wahren Probleme, Massenentlassungen, Rezession, überbordernde Steuerlast, Verfassungssbruch der Bundesregierung durch Einlass illegaler Fremder die den Sozialstaat komplett plündern, bleiben mit Absicht außen vor.

  22. „Ich würde niemals straffällig gewordene Menschen abschieben, weil sie straffällig geworden sind – ist doch Quatsch.“

    Die Spitzenkandidatin der Partei Die Linke Kathrin Dannenberg („Ich bin Beamtin und finde das Scheiße, als Angestellte hätte ich mehr Rechte“) zur Landtagswahl Brandenburg 2019.

    https://youtu.be/vBVhMJG8Wz8

  23. SARKASTISCHE BETRACHTUNG

    Die Behörden sind überlastet, deutsche Parksünder, GEZ-Verweigerer und sich gaunerhaft bereichernde Pfandflaschensammler zu sanktionieren.
    Von rasant zunehmenden nazistischen Morden aus niederen deutschtümelnden Beweggründen und gewalttätigen Übergriffen auf traumatisierte Flüchtlinge mal ganz abgesehen.
    Vor allem die hassssssssschürende Verrohung der deutschen Gesellschaft und das zunehmende rechtsextreme Abschottungsverhalten haben die Mitte der Gesellschaft und ein beängstigendes Ausmaß erreicht.

    Auch die zunehmenden Hassaufrufe und volksverhetzenden Kommentare in den sozialen Netzwerken, wie zum Beispiel diesen hier, bereiten der Bundesregierung große Sorgen.
    Das größte Problem bei der Integration von Flüchtlingen ist die deutsche Gesellschaft selbst, sind sich externe Migrationsexperten einig.
    So vorteilhaft sich die Abschaffung der Landesgrenzen für die deutsche Willkommenskultur erwiesen hat, umso mehr stellt sich nun die deutsche Bevölkerung selbst als größter Bremsklotz der demografisch so wichtigen Einwanderung und als Gefährder der bunten, toleranten und weltoffenen Migrationsgesellschaft heraus.

    „Es geht um diese intolerante und rassistische Bevölkerungsgruppe, die der alternativlosen Wandlung unserer Gesellschaft im Wege steht“,
    so der langjähriger Einwanderungs- und Integrationsexperte Ali Biram Cölün,
    „diese gelte es abzuholen und es wie mit den Grenzen zu machen:
    zum Beispiel abschaffen oder außer Landes bringen.
    Denn seien wir mal ehrlich: Genauso wie menschenverachtende Grenzen sind diejenigen, die diesen hinterhertrauern die Ewiggestrigen von heute.
    Damit wird die neue deutsche Einwanderungsgesellschaft für die nächsten Jahre noch ein großes Entsorgungsproblem haben.“

  24. Bei Tichy gelesen, da hat ein angeblicher Syrer Sabri H. nachweislich einen jungen Mann tot geschlagen (wurde von Kamera aufgezeichnet), das Gericht ist nach zwei Jahren immer noch nicht dazu gekommen, das Alter des angeblichen Syrers festzustellen und eine Verhandlung zu beginnen. Der angebliche Syrer Sabri H. darf auch eine Ausbildung machen und in einem Verein Fußball spielen, egal wie gefährlich der für Kollegen und Vereinsmitglieder sein könnte, darf sich sogar über das Opfer lustig machen (den Namen des Opfers hätte er längst vergessen), während andere, die sich nur kritisch über die Einwanderungspolitik bei Facebook geäußert haben (Gedankenverbrechen!), ihre Ausbildungsstelle verlieren (da hat sich der Betriebsrat aber gefreut) oder aus bunten Vereinen sortiert werden.

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/blackbox/blackbox-kw-32-die-gruenen-schaffen-das/

    Das hier ist wohl das YouTube-Video, welches der Täter gelöscht haben will:
    https://www.youtube.com/watch?v=-occW9M7ihs&t=1s

  25. T.Acheles 12. August 2019 at 10:41
    Schalke/Tonnies spricht von Geburtenrate und Verhütung in Afrika.
    Damit weist er auf ein wesentliches Problem hin und dessen Lösung.
    Dies wird als Rassismus™ bezeichnet.
    Also:
    Rassismus™ = konstruktives Ansprechen von Problemen.
    Daraus folgt:
    Wir brauchen mehr Rassismus™!

    Weil Probleme müssen angesprochen werden, damit die gelöst werden können.
    ——————————-

    Also, sagen „was ist“: WASSISMUS!

  26. Die deutschen Trottel werden von Politik und Medien erfolgreich von wichtigen Themen abgelenkt.

  27. FALSCH: Worüber reden die Deutschen?

    RICHTIG: Worüber reden die (deutschen) Medien?

  28. @ Haremhab 12. August 2019 at 11:25

    Paranoia kann sie sich leisten, bei ihrem Salär
    als Bundestagsvizepräsidentin u. dies seit Jahren.

  29. konni81ffm 12. August 2019 at 09:12
    Wer also will unser Land in die Pleite treiben.
    Nennen Sie Ross und Reiter!!!

    Das Buch von Monika Donner „Warum Deutschland sterben soll“ gibt mögliche Antworten. (Hinweis: Die USA sind nicht unser Freund.)

Comments are closed.