Heute um 14 Uhr findet in Berlin eine patriotische Demonstration zum Deutschen Nationalfeiertag der Bürgerbewegung „Wir für Deutschland“ statt. Auf der linksextremen Internetseite Indymedia rufen mehrere Antifa-Bündnisse dazu auf, die Demo zu blockieren und gewaltsam zu verhindern. Bereits 2018 wurde der Demozug mit Eiern beworfen und mit Wasser beschüttet. Als Redner treten unter anderem Julia Juls, Sven Liebich, Heidi Mund & Dominik Roeseler auf. Henryk Stöckl überträgt ab 14 Uhr live vom Washingtonplatz in Berlin.

image_pdfimage_print

 

159 KOMMENTARE

  1. Die Volks- und Vaterlandsverräter (Antifa usw.) werden die Kundgebung stören. Unter Duldung der Polizei, die von den Vorgesetzten dazu aufgerufen werden.

    Pfui diesen linken Lumpen.

  2. Preußen-Flagen und Schwarz-weiß-rot müssen einfach sein, ist ja nichts verwerfliches! 😉

  3. Dürfen eigentlich in Berlin noch Deutschlandfahnen gezeigt werden oder sind da nur noch Türkische und IS Fahnen erlaubt?

  4. Die Antifanten werden wohl wie immer in der Mehrzahl sein. Für den Klimairrsinn kriegt der Blödmichel den Arsch vom Sofa, aber sonst für nix.

  5. Ein Nachbar aus den Niederlanden
    hat einen netten Trick verraten.

    Man ruft einem „Grünen“ zu:
    „Seid Ihr einverstanden, wir haben ein CO2-Problem“.

    Wenn sie „ja“ sagen, erklärt man, dass das Problem
    gelöst werden kann, indem wir die Grenzen schließen
    (weniger Wohnungsbau, weniger Konsum).

  6. Wenn wir Deutsche diesen letzten gewaltigen Sturm durch den eingeschleppten Islam überleben sollten, dann wird auch dieser Tag als Tag der Schande in unsesere Geschichte gehen. Die Merkel hat heute erneut Hochverrat begangen und hat dadeutsche Volk ein weiteres mal gedemütigt.
    Ihre „Rede“ war en einziges Pamphlet gegen das deutsche Volk und alles Deutsche, in der sich eine Beleidigung an die andere gereiht hat ! Diese Frau hat einen Eid geschworen und ihn verraten !!!

    https://www.youtube.com/watch?v=51MiTBTZrdU

    Merkel ist eine HOCHVERRÄTERIN !!!!!!!!!!

    Schande, Schande Schande !!!!!

    MERKEL MUSS WEG !

    MERKEL MUSS WEG !

    MERKEL MUSS WEG !

    A C A B
    All Communists are Bastards !!!
    :mrgreen:

  7. Wo sind die „Rentner for Future“? Die „Arbeitslosen for Future“? Die „Deutschen for Future“? Geht wohl allen noch zu gut, wenn immer nur die selben 1000 Leutchen kommen. Wieviele haben alleine in Berlin AfD gewählt? Wo sind die heute? War das zuviel verlangt, zum HBF zu kommen?
    Danke trotzdem allen Teilnehmern.

  8. U-Boote sind auch unterwegs- der Typ mit dem Schild“für ein weißes und christliches Europa…“ weißes?! Das kommt schon sehr rassistisch rüber. Schmeißt diesen Typen vom Platz rüber zu den Antifafaschisten

  9. BILD.DE berichtet aktuell:

    4 Tote bei Messerattacke in Paris… Ali ..pardon..der Täter wurde erschossen

  10. Donnerstag, 03.10.2019, 14:59

    Bei einer Messerattacke in einem Pariser Polizeigebäude auf der Île de la Cité sind laut Ermittlern fünf Menschen getötet worden – darunter der Angreifer. Wie die französische Zeitung „Le Parisien“ schreibt, soll es sich bei dem Täter um einen Verwaltungsmitarbeiter der Polizei gehandelt haben.

    Er stach offenbar in einem Gebäude in der Innenstadt von Paris auf Beamte ein – vier starben, ein weiterer wurde verletzt. Der Täter wurde schließlich von einem Polizisten erschossen.(..)

    https://www.focus.de/panorama/welt/in-zentraler-polizeidienststelle-bericht-verletzte-bei-messerattacke-in-paris_id_11206090.html

  11. Haremhab 3. Oktober 2019 at 14:59

    Das flieht dort bestimmt auf. Maischberger wird der Kanzlerin so hart zusetzen, dass diese mental zusamenbricht und vor laufenden Kameras zugibt, Deutschland zerstören zu wollen.
    Merkels Staatsfunksender ARD ist bekannt für seine knallharte Haltung gegenüber Frau Merkel.

  12. Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 3. Oktober 2019 at 12:00

    +++ LINKSTERROR in LEIPZIG +++

    Antifa-Todesschwadronen haben die Nacht in Leipzig einen massiven Terroranschlag verübt mit Millionenschaden verübt. Zum Glück sind diesmal keine Opfer zu beklagen, aber es war knapp. Es gab mehrere gewaltige Explosionen.

    Unterstützt werden die Antifa-Todeschwadronen üblicherweise von DER LINKE, MLPD, SPD, GRÜNE, den Kirchen, Gewerkschaften und natürlich durch eine tolerante CDU/CSU. Es wird jetzt nach diesem erneuten Terroranschlag wieder keine Kritik aus den Reihen der Mafiaparteien geben.

    https://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Baukraene-brennen-in-der-Prager-Strasse-in-Leipzig-Anwohner-berichten-von-lauten-Explosionen

    https://www.tag24.de/nachrichten/leipzig-feuerwehr-polizei-brand-technisches-rathaus-baustelle-gasflaschen-kraene-brandstiftung-1236825
    ###############
    LINKSTERROR!!!

  13. tban
    3. Oktober 2019 at 14:52
    FÜNF TOTE IN PARIS
    ++++

    Der Täter ist mit ziemlicher Sicherheit wieder ein Dschihad-Kuffnuck!

  14. Haremhab 3. Oktober 2019 at 14:59
    „Spione im Kalten Krieg“ Fliegt Merkels Doppelleben heute Abend auf im Maischberger-Talk?

    https://www.youtube.com/watch?v=c5__TWQQTkE

    Wo ist MRKLs Stasi-Akte?

    Film „Wendezeit“ über eine Doppelagentin gestern in diesem Zusammenhang nicht uninteressant…

    Fiktionaler Film, aber verschwundenen Mikrofilmschnipsel gab es wirklich…

  15. An Henryk Stöckel: Massive Tonprobleme wg. Mikrofon. Steckverbindung nicht richtig eingerastet? Unprofessionelle Verbindung? Wackelkontakt? Buchse korrodiert?

  16. Der Schicksalstag der Deutschen ist der 9. November. Im Guten und Schlechten; in Trauer und Freude.

  17. Live Report von Henryk Stöckl

    Demo Teilnehmerin berichtete:

    Islamischer Vergewaltiger lief in Delmenhorst frei herum, nun hat er so brutal auf einen jungen Deutschen eingeschlagen, dass er ein Auge verlor.

  18. 03.10.19 Gegen 6 Uhr gerieten Nejded U. (47), dessen Sohn (23) und ein 54-Jähriger auf dem Bürgersteig in der Grotestraße in Hamburg Wilhelmsburg in Streit. Um 6.17 Uhr ging dann der Alarm bei der Polizei ein. Die Beamten fanden den 47-Jährigen blutend auf dem Gehweg vor. Er hatte Schnittverletzungen im Brustbereich, starb kurz darauf in einer Klinik.
    03.10.2019 – 08:42 Uhr
    Nach tödlichen Schüssen im niederbayerischen Abensberg hat die Polizei zwei Tatverdächtige (30, 41) festgenommen. Die gezielte Fahndung ist beendet, teilte die Polizei am späten Mittwochabend mit. Zuvor war ein 39 Jahre alter Mann auf einem Edeka-Parkplatz erschossen und ein weiterer an einem anderen Tatort in der Stadt schwer verletzt worden. Die Täter waren zunächst geflüchtet.

    So langsam aber sicher wird es mir aber zu bunt in Deutschland, was sagt der Lügen-Horsti und die Gutmenschen dazu ?.

  19. OT

    5 Tote in Paris

    – Hat Keramikmesser hereingeschmuggelt, weil für Metalldetektor unsichtbar.
    – Kein Terror.
    – Polizei äußert sich nicht näher.
    – Interner Streit.
    – Hat 20 Jahre dort gearbeitet (verwaltung, intelligence serviceV.
    – Zwei PolizistInnen unter den vier erstochenen Beamten.

    https://www.express.co.uk/news/world/1185962/paris-stabbing-attack-prefecture-de-police-france-news

    https://www.dailymail.co.uk/news/article-7533375/Knifeman-attacks-police-officers-Paris-police-station.html#comments

    Kein Foto, kein Name.
    Heute ist kein Freitag.

  20. Warum werden da wieder die üblichen Fehler gemacht? Hools und NPD Fahnen dabei, dummes Gegröhle von Parolen („Antifa H*rensöhne“, „Wir kriegen euch alle“ usw), dazu so mannshohe Riesen-Banner, hinter denen sich versteckt wird wie bei der Antifa.

  21. Warum werden da wieder die üblichen Fehler gemacht? Hools und EnnNPeeDee Fahnen dabei, dummes Gegröhle von Parolen („Antifa H*rensöhne“, „Wir kriegen euch alle“ usw), dazu so mannshohe Riesen-Banner, hinter denen sich versteckt wird wie bei der Antifa.

  22. Die NPD wurde im Auftrag von Angela Merkel zur Demo geschickt, um die Mehrheit der PAtrioten zu diskreditieren.

    Die NPD besteht sowieso zu 90% aus VS Leuten, die über Haldenwang und Co. direkt die Aufträge von Angela Merkel erhalten.

    Die werden dazu benutzt um friedliche Demonstranten als Ganzes mit dem Nazi Stigma zu versehen.

    Das Ziel Merkels ist, jede Opposition als Nazi darzustellen.

    Wer nicht für Merkel und WIR SCHAFFEN DAS ist, der wird von der Merkel-Junta zum Nazi erklärt.

  23. @ VivaEspaña 3. Oktober 2019 at 15:23

    Merkel hat eien Stasi-Vergangenheit. Doppelagentin geht nicht. Für die andere Seite war sie zu blöd. Mit Besteck essen konnte MRKL auch nicht. Das stammt von Helmut Kohl.

  24. @ coverich63 3. Oktober 2019 at 15:59

    Montag wird von A. Merkel der richtige Nationalfeiertag gefeiert. Mit Alkohol und fressen.

  25. @ Heisenberg73 3. Oktober 2019 at 15:53

    Vor Demos muss eine klare Ansage gemacht werden, dass N+D und derlei Fahnen verboten sind.

  26. Die „Sitzende“ ( (c) smile ) steht.
    Ohne Zittern.
    Am Pult.
    Keine Nationalflagge in Sicht.
    Am „Nationalfeiertag“.
    Neben dem lügenden Ungeheuer ein potthäßlicher Blumenstrauß in rot/gelb/grün.

    https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/tag_der_deutschen_einheit/Liveblog-Deutschland-und-Kiel-feiern-Tag-der-Einheit,blog1344.html
    im link:
    Merkel-Rede bei Festakt in ganzer Länge im Video

    Leider kann ich mir aus Gründen des Gesundheitsschutzes die Rede nicht anhören.

  27. Haremhab 3. Oktober 2019 at 15:59

    Weiß ich doch alles.
    Geht um den verschwundenen Mikrofilm.
    Der fehlte in zb in der Rosenholz-Datei.

  28. hans22 3. Oktober 2019 at 14:48

    aktuelle Meldung auf „welt.de“

    TOTE und Verletzte nach Messerattacke in Paris…….
    ————————————————

    Steht nichts in der WELT.
    Wo ist der Link?

  29. Elijah 3. Oktober 2019 at 15:54
    @VivaEspaña

    Der Angreifer ist 45 Jahre und kommt aus Fort-de-France, der Hauptstadt von Martinique.

    http://www.lefigaro.fr/actualite-france/2019/10/03/01016-20191003LIVWWW00003-attaque-a-la-prefecture-de-police-de-paris-quatre-personnes-tuees-l-assaillant-abattu.php

    Allerbesten Dank:

    Zitat daraus:

    à 15:12
    Le profil de l’assaillant
    L’assaillant, âgé de 45 ans, est né à Fort-de-France en 1974 et est porteur d’un léger handicap de surdité. Il avait travaillé 20 ans au service informatique de la DR-PP, indiquent au Figaro plusieurs sources policières.

    um 15:12
    Das Profil des Angreifers
    Der Angreifer, 45 Jahre alt, wurde 1974 in Fort-de-France geboren und leidet unter einer leichten Taubheit. Er habe 20 Jahre in der IT-Abteilung der DR-PP gearbeitet, teilten mehrere Polizeiquellen Le Figaro mit .

  30. Freidöner für alle, Erbsensuppe für die Elite, lief gerade durch den Chat

    Das kann ich nur ganz hart feiern.

  31. Ich habe mich gezwungen, die gesamte Rede anzuhören und anzusehen. Abgesehen von offensichtlicher Kurzatmigkeit vor allem zu Beginn war es eigentlich ein klarer Aufruf zur nächsten Revolution. Die MSM werden die Rede unserer liebreizenden, wohlriechenden, mit unendlicher Klugheit gesegneten Kanzlerin als besonders gelungen und inhaltsreich feiern.

    Gustave Flaubert, hätte er das noch erleben müssen, würde bereits am Band 2 von „Das Wörterbuch der Allgemeinplätze“ schreiben.

  32. In dem Haus asu dem der Böller flog wohnen polizeibekannte Gewalttäter, deshalb wurden die Polizeiposten im Vorfeld der Demo in diesem Gebäude positioniert.

    Scheint sich um ein ANTIFA Wohnhaus zu handeln.

  33. Schlimmes Erlebnis nach Wiesn-Besuch:

    Nach Wiesn-Besuch: Afro- Mob drängte stark alkoholisierte US-Touristin hinter die Hecke und hielt ihr den Mund zu, dann machten sie sich an ihr zu schaffen. Zeuge ruft Notruf. Amerikanerin die leichte Schürfwunden im Bereich des Oberschenkels aufwies, kann sich an nichts erinnern.

    https://www.tz.de/muenchen/wiesn/oktoberfest-2019-schlimmer-vorfall-nach-wiesn-besuch-touristin-kann-sich-an-nichts-erinnern-zr-13062087.html

  34. Noch zur Rede der Kanzlerin:

    „Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.“ (Karl Kraus, aus dem Gedächtnis zitiert)

    Merkel ist Kult.

  35. Den Tag der offenen Moschee, auf den Tag der deutschen Einheit zu legen, ist eine gezielte Provokation der islamischen Landnehmer gegen die deutsche Bevölkerung.

  36. Barackler 3. Oktober 2019 at 16:29
    Noch zur Rede der Kanzlerin:

    „Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.“ (Karl Kraus, aus dem Gedächtnis zitiert)

    Merkel ist Kult.

    ######

    Mrkl ist höchstens OKKULT

  37. „Macht Merz den Kurz?“

    Achtung!
    nicht einlullen lassen.
    Die CDU hat verspielt
    und bleibt unglaubwürdig.

  38. Wow, heute hat hier jeder das Blatt der Dummies im Briefkasten gehabt-die BLÖD. Entgegen meiner Geflogenheiten, solchen Dreck gleich zu entsorgen habe ich die Zeitung mitgenommen. Da nämlich in der Ausgabe Karel Gott, der am Dienstag verstarb ein Nachruf gewidmet wurde. Schlägt man jedoch das Blatt auf, rette sich wer kann. Auf den ersten Seiten zwei Seiten Gelabber eines Horst Seehofers, die größte Pfeife im Bundestag. Er verspricht, in zehn Jahren im Osten und Westen gleiche Lebensverhältnisse, das WIR den Spuk der Rechtspopulisten überwinden werden und dann noch ein paar Zeilen, die alles sagen.
    „Das Verhältnis von Seehofer und Merkel ist schwierig.Noch im vergangenen Jahr hat ihr Streit über die Flüchtlingspolitik fast die Regierung gesprengt.Seit ein paar Monaten hat Seehofer auf Kuschelkurs umgeschaltet und lobt die Kanzlerin in den höchsten Tönen.“
    Noch ein paar Gedanken zur Einheit-Nuschellindenberg als Erster:
    „Ich mag,das Deutschland ein modernes, offenes Land ist.Deutschland sollte besser organisiert sein, was die Flüchtlinge betrifft.Dann sehe ich goldene Zeiten.“
    Noch schlimmer Luisa Regel,Landesschülersprecherin aus Berlin:
    „Ich liebe,das wir frei sind in allem,was wir tun wollen,sagen können,was uns gefällt,gehen, wohin wir möchten.Wir sind sicher und können unser Leben gestalten, wie wir es für richtig halten.“
    Unsere Gesellschaft driftet immer weiter auseinander.Hass und Unmut werden gestärkt,obwohl es uns gesundheitlich und wirtschaftlich sehr gut geht.Viele Leute diskutieren nicht mehr, sondern werfen nur mit falschen Fakten um sich.“
    „Meine Zukunftsvision;
    Der ÖPNV wird für alle kostenlos.Die Menschen sind toleranter,sie sehen keine Unterschiede zwischen Geschlecht,Sexualität,Religion oder Hautfarbe..Jeder hat die gleichen Chancen.“

    Ja und ich muß mich erst einmal übergeben.

  39. Barackler 3. Oktober 2019 at 16:29
    7berjer 3. Oktober 2019 at 14:24
    VivaEspaña 3. Oktober 2019 at 16:04

    Rede von Merkel: „Freuen wir uns an der Vielfalt unseres Landes“

    Ich kann die Stimme der Merkel keine 5 Sekunden ertragen ohne dass diese schwere allergische Reaktionen auslöst. 😉 Daher meine Frage, gibt es die Rede irgendwo im Netz in Textform. Die Regierungsseiten habe ich schon abgeklappert. Allein die Überschrift „Freuen wir uns an der Vielfalt unseres Landes“ über den 3. Oktober Artikel auf den Seiten der Regierung und der Rede ist schon eine massive Frechheit der Merkel.

    Unsere Heimat befindet sich durch Merkels „Vielfalt“ in tödlicher Auflösung, in den großen Städten haben die Deutschen ihren öffentlichen Raum in weiten Gebieten an die „Vielfalt“ verloren und die Deutschen werden dort im öffentlichen Raum oft nur noch geduldet.

  40. @mistral590 16:42

    da sollten die so geliebten
    neu Hinzukommenden
    bloß mitmachen wollen.
    deren Ziele sind andere.
    da wird so mancher mal
    sich die Augen reiben.

    Konversion wird noch
    das Harmloseste sein.

  41. Ich bekam gerade eine Fehlermeldung nach Abschicken eines Kommentars:

    „The connection was reset“
    „The connection to the server was reset while the page was loading.“

  42. OT

    OT Paris

    Wie ist das möglich, dass ein tauber Neger*), 4 – i.W. vier – Polizisten abstechen kann, in einer Polizeipräfektur, bevor er aus dem Verkehr gezogen/erschossen wird?

    Kann ich mir in USA nicht vorstellen.

    *) siehe hier
    http://www.pi-news.net/2019/10/heute-14-uhr-live-patriotische-demo-zum-nationalfeiertag-in-berlin/#comment-5224420

    *) Negerwahrscheinlichkeit 80%:
    Die Bevölkerung ist zu ca. 80 % afrikanischer Herkunft.(…)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Martinique#Bev%C3%B6lkerung

  43. OT

    In Schweden schlägt die Nationale Bildungsbehörde vor, die Geschichte des gesamten Altertums bis ca. 1700 aus dem Lehrplan zu streichen. Statt etwas über die Antike, das Mittelalter und ihre eigenen Vorfahren, die Wikinger, zu lernen, soll den Schülern zukünftig im Geschichtsunterricht Propaganda über bösen weißen Kolonialismus, Nationalismus und Sklavenhandel sowie Immigrations-, Klima- und Gendergedöns eingetrichtert werden.

    Bei der Jugend anzusetzen, ist ebenso hinterhältig wie leider auch effektiv, ist sie doch am beeinflussbarsten. Somit wird der Grundstein gelegt, dass auch die nächste Generation der eigenen Abschaffung nichts entgegensetzt und eventuellem Widerstand in den Rücken fällt. Ein Volk, dass seine eigene Geschichte nicht kennt und schätzt, wird sich auch nicht für dessen Erhalt einsetzen.

    History has already been de-prioritized through “extensive deletions,” according to SvD, and formative eras like the Roman Empire and the Viking Age will now be removed altogether in favor of subjects like immigration, the environment, climate, “norm-challenging,” critical theory, “democratic values,” and gender roles. The emphasis will be on a “postmodernist view” of society, rather than the classical philosophical tradition, SvD reports, and history classes will focus on Western colonialism, nationalism, and the slave trade.

    https://www.rt.com/news/469785-swedish-schools-drop-history-postmodernism/

  44. sauer11mann 3. Oktober 2019 at 16:40

    Alles was Merz von Merkel unterscheidet ist ein anderer Umgang mit der Wirtschaft und dem Steuerrecht. Das für uns Deutsche und unserer Heimat tödliche radikale grünlinksideologischen Geselschaftsexperiment der Merkel/CDU und Konsorten wird auch der Merz fortführen.

  45. Antisemitischer Angriff in Niederbayern – Mann wirft Frau Stein an den Kopf

    Als ein Mann eine 27-jährige Frau in Massing im niederbayerischen Landkreis Rottal-Inn mit einem ihrer Söhne Hebräisch sprechen hört, ruft er auf Arabisch „Jude“. Er wirft einen Stein nach ihr, der sie am Kopf trifft.

    Die Frau wurde dadurch leicht verletzt. Der Mann sei geflohen, die Fahndung nach ihm verlief zunächst ohne Ergebnis.

    https://www.welt.de/vermischtes/article201357040/Bayern-Antisemitischer-Angriff-Mann-wirft-Frau-Stein-an-den-Kopf.html

  46. BePe 3. Oktober 2019 at 16:54
    Barackler 3. Oktober 2019 at 16:29
    7berjer 3. Oktober 2019 at 14:24
    VivaEspaña 3. Oktober 2019 at 16:04

    Rede von Merkel: „Freuen wir uns an der Vielfalt unseres Landes“

    Ich kann die Stimme der Merkel keine 5 Sekunden ertragen ohne dass diese schwere allergische Reaktionen auslöst. ? Daher meine Frage, gibt es die Rede irgendwo im Netz in Textform.(…)

    Nix zu finden.
    Muß jemand ein Transkript machen, der keine Allergie und keine Strahlerbrechensanfälligkeit hat:

    SPARKASSEN-ARENA-KIEL
    03.10.2019 – Rede Angela Merkel – Tag der Deutschen Einheit

    https://www.youtube.com/watch?v=51MiTBTZrdU

    „Gütesiegel“:
    Kommentare sind für dieses Video deaktiviert.

  47. Pümpel 3. Oktober 2019 at 16:58

    Es geht los, und natürlich fängt es im linken antiweißen Shithole Schweden an. Das schwedische Volk wird von seinen Wurzeln komplett abgeschnitten, und so quasi als Volk ausgelöscht, zwar nicht physisch, aber die Identität der Schweden. Und es wird mit einer neuen Geschichte indoktriniert, mit der die Schweden gar nichts zu tun haben. Das ist ganz klar ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit und laut UN strafbar.
    Das Umschreiben der Geschichte wird bald alle weißen Völker treffen, zumindest im Westen. Wir Deutsche wurden ja auch schon so gut wie von unseren Wurzeln abgeschnitten, aber den radikalen Schnitt wie in Schweden gibt es bei uns noch nicht.

    Erklärung der Vereinten Nationen über die Rechte der indigenen Völker

    Artikel 8
    1. Indigene Völker und Menschen haben das
    Recht, keiner Zwangsassimilation oder Zerstörung ihrer Kultur ausgesetzt zu werden.
    2. Die Staaten richten wirksame Mechanismen zur Verhütung und Wiedergutmachung
    der folgenden Handlungen ein:
    a) jeder Handlung, die zum Ziel oder zur Folge hat, dass indigene Völker und Menschen
    ihrer Integrität als eigenständige Völker oder ihrer kulturellen Werte oder ihrer ethnischen Identität beraubt werden;

    b) jeder Handlung, die zum Ziel oder zur Folge hat, dass ihnen der Besitz ihres Landes,
    ihrer Gebiete oder ihrer Ressourcen entzogen wird;
    c) jeder Form der zwangsweisen Überführung der Bevölkerung, die zum Ziel oder zur Folge hat, dass ihre Rechte verletzt oder untergraben werden;
    d) jeder Form der Zwangsassimilation oder Zwangsintegration;
    e) jeder Form der Propaganda, die darauf abzielt, rassische oder ethnische Diskriminierung, die sich gegen sie richtet, zu fördern oder dazu aufzustacheln.

    Hier die ganze Deklaration. Lesen!!
    http://www.un.org/depts/german/gv-61/band3/ar61295.pdf
    Hier das englische Original:
    http://www.un.org/esa/socdev/unpfii/documents/DRIPS_en.pdf

    Das macht man übrigens auch mit uns Deutschen, Merkels Vielfalt in ein Verstoß gegen UN-Völkerrecht. Wir Deutschen werden einer Zwangsassimilation unterzogen die auch uns Deutsche als Volk auslöschen wird.

  48. Warum geht eigentlich kaum einer auf das Thema dieses Fadens ein? Stattdessen fast nur OT oder irgedwelche Links nach sonstwohin.

  49. VivaEspaña 3. Oktober 2019 at 17:08

    Die Rede wird die nächsten Tage wohl noch auf den Regierungsseiten auftauchen. Mir reicht aber schon der kurze Ausschnitt „Freuen wir uns an der Vielfalt unseres Landes“ um zu Wissen, dass dies kein Tag der Deutschen mehr ist, sondern eine politische Kriegserklärung an uns Deutsche, denn man greift direkt unsere Identität als deutsches Volk an. Die Politiker der BRD-Alt-Parteien reden ja schon lange nicht mehr vom deutschen Volk.

  50. VivaEspaña 3. Oktober 2019 at 16:57

    – Paris –

    Ja, sehr interessant. Tauber Neger aus Martinique (mit einer Tauben verheiratet) hat wohl wegen einer Mischung aus Neger- und Behindertenquote den Verwaltungsjob bei der Polizei bekommen. Und jetzt ging er mit einem Keramikmesser schlachten (und wurde erschossen):

    Der Angreifer, 45 Jahre alt, wurde 1974 in Fort-de-France geboren und ist taub. Er hatte 20 Jahre in der IT-Abteilung der DR-PP gearbeitet, so mehrere Polizeiquellen gegenüber Le Figaro. „Er ist ein Mitarbeiter der ‚Kategorie C‘, der seit 2003 bei der Polizei beschäftigt ist“, sagte der Innenminister gegenüber der Presse. Nach Figaro-Informationen war der Täter mit einer Frau verheiratet, die ebenfalls taub ist.

    „Agression au couteau à la préfecture de police de Paris: ce que l’on sait“
    http://www.lefigaro.fr/actualite-france/attaque-au-couteau-a-la-prefecture-de-police-de-paris-syndicats-20191003

  51. À propos Schweden

    Und täglich grüßt das Gräta-Tier:

    Putin äüßert sich:
    „Freundlich, aber schlecht informiert“ Putin lästert über Klima-Greta
    (…)
    Demonstrationen sind im autoritär regierten Russland grundsätzlich nicht gern gesehen. Dabei gibt es für „Fridays for Future“ keine Ausnahmen! Alleine in Moskau wurden fünf der sieben angemeldeten Klima-Demonstrationen von den Behörden untersagt.
    Auch am vergangenen Freitag, als auf der ganzen Welt gestreikt wurde, war die Demo in Moskau verboten worden. (…)
    ***https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/greta-thunberg-putin-laestert-ueber-die-junge-klimaschuetzerin-von-fridays-for-f-65093974.bild.html

    Video UT Putin zu Gräta
    https://deutsch.rt.com/russland/93042-putin-uber-thunberg-greta-ist/

    und zuvor Louis Vuitton Chef:
    Louis-Vuitton-Chef nennt Greta Thunberg „demoralisierend“
    „Sie gibt sich dem Katastrophismus hin.“

    Bernard Arnault ist einer der mächtigsten Männer im Fashion-Business: Er leitet die LVMH-Gruppe, zu der Marken wie Fendi, Christian Dior, Givenchy, Fenty und eben Louis Vuitton gehören. Sein Vermögen wird auf über 107 Milliarden Dollar geschätzt.(…)
    https://noizz.de/fashion/louis-vuitton-chef-disst-greta-thunberg/z0s2lv8

  52. @ BePe 3. Oktober 2019 at 17:20

    Merkel und ihre Umgebung sagen schon lange nicht mehr Deutsche, Deutschland oder Volk. Hört mal hin. Die wollen das überall vermeiden, um uns so zu schaden.

  53. Babieca 3. Oktober 2019 at 17:20

    Jetzt gilt es noch herauszufinden, ob es ein Islamgläubiger war
    (Martinique Islam 0,5 % lt. wikip.)

    Die taqiyya-Meisterleistung eingeschmuggeltes KERAMIKmesser, weil von Metalldetektor nicht erfaßt,
    spricht a) für Vorsatz und b) für Islam

  54. Der menschenfeindliche Plan der „Eliten“ hinter Greta die Völker zu beherrschen

    und in ein klimaditkatorisches China-System zu überführen..

    gamesoftruth berichtet über einen langjährigen Plan der mächtigen Oligarchen und ihrer korrumpierten Eliten/Politiker um die Deutschen/Europäer in eine Klimadiktatur zu überführen. Wir sollen in Megastädten leben, alles wird uns zugeteilt über Verteuerung durch CO2-Steuern. Wir sollen in Zukunft in den Megastädten nur noch in Rattenkäfigen leben mehr wird sich das Volk nicht mehr leisten können. FfF-Kid aus den Eliten-Familien wie Langstrecken_luisa werden sich mehr leisten können, schicke Gehöfte aus dem Lande in gesunder Umgebeung ohne das störende Volk.

    Habeck hat das China-System ja schon gelobt. Was gamesoftruth da ausgegraben hat ist schon ein hammer.

    7 Minuten Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=HNHDjTwoqFA

  55. Ich habe die Demo im Livestream von Bernd Arnold größtenteils mitverfolgt.
    Natürlich waren zu wenige Leute da, aber trotzdem waren es einige Tausende und in Berlin ist es als Minderheit immer eine Mutprobe.
    Die Stimmung war gut und die Polizei hat endlich mal ihren Job gut erledigt.
    Es scheint keine Blockaden gegeben zu haben (obwohl mehrere Antifa-Organisationen dazu aufgerufen hatten) und aktive Störer wurden sofort „eliminiert“.
    Es waren in kurzer Zeit mehrere gut besuchte und nicht gestörte Demos der Patrioten (Mönchengladbach, Rostock, Berlin), der Druck muß aber beibehalten werden und noch größer werden.
    Wir müssen unbedingt offensiver werden!
    Am Montag geht’s in Dresden weiter!

  56. Frankfurter Ring 3. Oktober 2019 at 17:26
    @ Barakler

    Mrkl ist nicht Kult, sondern OKKULT!

    MRKL ist Satanskult und somit OKKULT.

    Genau wie Teufelsbraten Grätas Sektenkult.
    Der ist zwar nicht okkult, aber das, was dahinter steht.

    FFF = 666

    👿

    1. Der Teufel zeichnet sich dadurch aus, dass man ihn nicht (sogleich) erkennt.

    2. „Die größte Leistung des Teufels ist, dass er uns glauben gemacht hat, dass es ihn nicht gibt“
    (Zitat Pfarrer in einem der letzten Tatorte)

  57. VivaEspaña 3. Oktober 2019 at 16:57

    OT
    OT Paris
    =============
    ich würd gern mal was über das motiv von ihm wissen…
    Islam ?
    oder hat er „Rassismus erfahren“ ?

  58. 2020 3. Oktober 2019 at 17:50

    Es waren zwei Polizistinnen unter den Abgestochenen. (engl. Quellen s.o.)
    Vielleicht „Beziehungstat“ aka Eigentumskonflikt?

    Ist aber reinste Spekulation.

    Auf jeden Fall „psychisch gestört“.

  59. 2020 3. Oktober 2019 at 17:50
    VivaEspaña 3. Oktober 2019 at 16:57

    OT
    OT Paris
    =============
    ich würd gern mal was über das motiv von ihm wissen…
    Islam ?
    oder hat er „Rassismus erfahren“ ?

    ##########

    Bei Kategorie >C< war er wohl ein kleines Würstchen und wurde gemobbt. Das war Rache!

  60. Wenn man sich diese historischen Bilder ansieht, dann erkennt man, wie vor knapp 100 Jahren Studenten sich für Deutschlands Kultur u. Nation formierten: https://picclick.de/alte-AK-Studentika-Halle-an-der-Saale-352809368081.html

    Schaut man sich heute die übergroße Mehrheit der Studenten an, dann erkennt man meist nur Asoziale, Spinner, Grüne, Linke, vom Deutschlandhass Zerfressene, teils geisteskranke, anarchische u. subkulturelle Subjekte. Das ist nicht Deutschlands Elite, das ist Abschaum!

    Es wird Zeit, und Dr. Curio hat das in einem gestrigen Bürgerforum klar formuliert, dass die deutschen Bildungseinrichtungen entkeimt werden müssen. Der linksgrüne Ungeist muss rückstandslos entsorgt werden. In Gestalt von linksgrünen Rektoren/Professoren, in Gestalt von Gaga-Studienfächern und in Gestalt von geistig erkrankten „Studenten“.

    Es gibt viel zu tun, wählen wir AfD!

  61. VivaEspaña 3. Oktober 2019 at 17:55
    2020 3. Oktober 2019 at 17:50

    – Paris, zwei Frauen unter den Toten –

    In diversen französischen Medien, u.a. dem Figaro, wird kolportiert, daß er A. Probleme mit Frauen und B. generell damit hatte, sich unterzuordnen. Selbst wenn es kein Mohammedaner war, zeigt das wieder eins (was eine ganz banale, uralte Tatsache ist): Behinderte und Neger sind KEINE Bessermenschen.

  62. OT

    Die nächsten Bekloppten/Gesandten oder Geschickten segeln über den Atlantik zur Klimakonferenz in Chile:

    Mit dem Segelschiff über den Atlantik zur Weltklimakonferenz – wie Greta Thunberg: Dieses Abenteuer hat auch Clara von Glasow aus Hessen vor sich. Am Mittwoch ist die 25-Jährige mit anderen Umweltaktivisten in See gestochen.
    (…)
    Sieben Wochen lang wird sie gemeinsam mit 33 anderen Aktivisten aus Europa und Marokko auf dem Dreimaster aus den Siebzigern segeln. 10.000 Kilometer liegen bis Rio de Janeiro vor ihnen, von dort aus müssen sie per Bus die Gebirgskette der Anden überqueren.(…)

    https://www.hessenschau.de/gesellschaft/wiesbadener-studentin-segelt-zur-klimakonferenz-nach-chile,klimaaktivistin-chile-100.html (mit Video)

    Wer zahlt das?

  63. @ Frankfurter Ring
    @ Viva

    Merkel wird überschätzt, wie die meisten Mächtigen. Sie ist nichts weiter als das Tier in „Der Bau“ von Franz Kafka.

  64. Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 3. Oktober 2019 at 17:57

    Es gibt viel zu tun, wählen wir AfD!

    Genau das wollten die SED-Clowns heute in Kiel verhindern:

    Angela Merkel sieht die deutsche Einheit nicht als vollendet an. Das sagte die Kanzlerin beim Festakt zum Nationalfeiertag in Kiel. Ihr Parteifreund Daniel Günther nutzte seine Rede, um vor der AfD zu warnen.

    Günther! Der mit der SED koalieren möchte. Der Mauermörderpartei. Der einzigen Partei im deutschen Parteienspektrum und im Reichstag, die bisher Menschen, ihre eigenen Staatsbürger, Deutsche, an einer Grenze allein in Berlin erschoß, weil sie vom einen Deutschland in das andere Deutschland wollten. Mindestens 140.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article201346042/Angela-Merkel-sieht-Defizite-beim-Zusammenhalt-zwischen-Ost-und-West.html

    Kielholen sollte man den! Und Merkel gleich mit! Wozu hat man die Kieler Förde!

  65. Barackler 3. Oktober 2019 at 18:09

    unterschätzt?

    contra:
    Sie baut gerade ein neues „Großdeutschland“, mit Staatsstreichen in Österreich und Italien, Spanien hat sie über den Schönen Pedro auch schon im Griff. Who’s next? Ungarn?

    pro:
    Sie tut es im Auftrag (i.A), von wem auch immer.

  66. VivaEspaña 3. Oktober 2019 at 18:06

    OT
    Die nächsten Bekloppten/Gesandten oder Geschickten segeln über den Atlantik zur Klimakonferenz in Chile

    Aus dem verlinkten Artikel:

    (…) zeigt auf ihren Rucksack. Sie hat ihn vollgepackt mit Laptop (…) gemeinsam mit 33 anderen Aktivisten (…) deswegen bezahlt sie 2.500 Euro für die Überfahrt.

    Die haben dafür die Regina Maris (NL-Flagge) gechartert. Das ist arschteuer! Schon, wenn du auf der Regina einen Tag z.B. beim HH Hafengeburtstag oder bei der Hanse-Sail in Rostock mitsegeln willst! Und jetzt sind das 33 „Aktivisten“, die pro Nase für den Atlantik-Törn 2500 Euro zahlen = 33 x 2500 = Gesamtcharter 82.000 Euronen.

    Genau die richtige Frage: „Wer zahlt das?“

    https://www.grosssegler-reisen.de/grosssegler-details/grosssegler/regina-maris.html

  67. 1. Warum lässt man Leute mit schwarz weiss roten Fahnen mitlaufen? 2. Warum redet da ein Carsten Jahn und redet über den Kalergi Plan. Kalergi war ein reiner Deutschenhasser. Dieser Plan wird aber heute nicht verfolgt denn er wird auf alle Völker angewandt. Mit solch dummen Verschwörungstheorien holt man sich eben auch Klientel aus der alten Rechten, Impfgegnern, „WTC Attentat war ein Insidejob“ und weiteren Versagern. So dumm wäre Sellner bestimmt nicht.

  68. johann 3. Oktober 2019 at 18:27

    Der Klimasong vom Psotmeno-Chor Münster am vorletzten Freitag auf der FFF-Demo (…)

    Tock-tock-tock ist das einzige, was mir zu diesem Unsinn einfällt. Danke übrigens für das gestrige Einstellen des Jelpke-Islam-Clan-Irrsinns aus der Welt.

  69. Babieca 3. Oktober 2019 at 18:27
    VivaEspaña 3. Oktober 2019 at 18:06

    Und natürlich wieder aus einer elitären Familie. BePe 3. Oktober 2019 at 17:32

  70. @ Viva 03. Oktober 2019 at 18:14

    Überschätzt hatte ich gesagt. Ö möglich, würde aber konkret eher Naturlinke wie SPÖ und SPD/GrünInnen als Täter vermuten, I hat es völlig ohne Not selbst vergeigt, HU steht sicher jetzt oben auf der Death List, ich wünsche Orbán einen guten Personenschutz.

    E ist viel zu kompliziert für ein schlichtes Gehirn wie Merkel. Schlechte Prognose, egal wer sich kurzfristig durchsetzt. Der Bürgerkrieg wurde nicht beendet, sondern nur unterbrochen.

    Merkel ist keine strategisch planende und taktisch intelligent vorgehende Person. Ihre einzige Sorge ist die Absicherung ihres Baus. Dabei ist sie auch noch launisch. Wenn ihr morgen die Kartoffelsuppe anbrennt, lässt sie an der Grenze schiessen.

    Sie handelt nicht im Auftrag, sie hat keinen Plan A und keinen Plan B. Was zählt, ist nur der Bau. Nur so lässt sich alles erklären.

  71. jeanette 3. Oktober 2019 at 15:14

    „FIGHT’EM ALL!“

    Aber holla die Waldfee.

    Klasse Musik!

  72. VivaEspaña 3. Oktober 2019 at 18:06
    OT
    Die nächsten Bekloppten/Gesandten oder Geschickten segeln über den Atlantik zur Klimakonferenz in Chile:
    ===========
    die müssen da kap hoorn umsegeln.
    so gut wie täglich gibt da sturm.
    wenn die über bord gehen…

  73. OT
    Zu dem tauben Neger, der in Paris mit Keramikmesser schlachten ging, aus dem neuesten Strang:

    Carolina 3. Oktober 2019 at 18:48
    Paris: Fünf Tote bei Attacke in Polizeipräfektur
    Soeben meldete der spanische Tv Kanal „24 horas“ dass der Attentäter vor 1 1/2 Jahren zum Islam konvertiert sei.

  74. 2020 3. Oktober 2019 at 18:46
    VivaEspaña 3. Oktober 2019 at 18:06

    Die nächsten Bekloppten/Gesandten oder Geschickten segeln über den Atlantik zur Klimakonferenz in Chile:
    ===========
    die müssen da kap hoorn umsegeln.
    so gut wie täglich gibt da sturm.
    wenn die über bord gehen…

    Ich nehme mal an, daß die erfahrene Crew der Regina Maris („Großseglerreisen“, Charterunternehmen) mit ihren 33 „Klima-Aktivisten“ an Bord ganz gemütlich durch den Beagle-Kanal winden wird, statt ums Kap zu knüppeln…

  75. Im von Elijah verlinkten Artikel des französischen Figaro steht, dass der Typ vor 18 Monaten zum Islam konvertiert ist. Auch seine Frau ist eine Islamerin !

    Na, damit ist alles gesagt !

  76. @ Viva

    Ergänzung: mit Naturlinken meinte ich etwa auch das „Zentrum für politische Schönheit“, dem der Neu-Sozialdemokrat Böhmermann sehr nahe steht und von dem vermutet wird, dass es die 600.000,- € in Krügerrand für das Ibiza-Video beschafft hat.

    Als kleinen Kontrast hierzu gibt es übrigens das „Comité de Salut Public“, siehe YouTube Les Brigandes z.B. „En enfer“.

  77. OT

    Moabit –

    Als braver Bank-Mitarbeiter träumte er von einer schicken Eigentumswohnung und wurde nach und nach zum gierigen Abzocker: Mehr als eine halbe Million Euro ergaunerte Hüseyin Ö. (46).

    Der Mann mit rundem Gesicht massierte sich den kahlen Schädel: „Erst wollte ich mit meinen Ersparnissen an der Börse Gewinne machen.“ Klappte leider nicht. Hüseyin Ö., der Kundenbetreuer einer Berliner Bank war, trabte dann in Spielcasinos. Der Zocker: „Mehr und mehr Verluste häuften sich an.“
    Konten seiner Kunden geplündert

    Er blieb auf der Zocker-Schiene, nahm Kredite auf – mehr als 100.000 Euro sollen es gewesen sein. Die Lage spitzte sich zu. Bei ihm immer die Hoffnung: „Mit dem nächsten Börsendeal klappt es.“ War leider doch nicht so. Hüseyin Ö.: „Ich fing parallel an, wie ein Irrer Lotto zu spielen.“

    Bis zu 2000 Euro im Monat gingen dann fürs Tippen drauf. Einmal der Gewinn: Fünf Richtige mit Zusatzzahl. Fast eine Million Euro. Der Ex-Bank-Angestellte: „Es reichte nicht.“
    Er plünderte die Konten seiner Kunden. Ö.: „Oft waren es Sparbücher oder Tagesgeldkonten.“ Er sorgte dann wohl dafür, dass die Geprellten keine Kontoauszüge erhielten.
    Während der Arbeitszeit zog er eigene Geschäfte an der Börse durch – bis zu 20 an einem Tag. Ö.: „Abends trank ich Wein, um die Verluste zu vergessen.“ Seiner Frau sagte er nichts, von der eigenen Traumwohnung war nicht mehr die Rede. Bis der Mann mit rund 3000 Euro Netto-Verdienst im Monat im Februar 2018 aufflog. Der seitdem Arbeitslose nun reuig: „Es tut mir so leid, wir sind eigentlich ordentliche Leute.“

    Die Bankkunden erlitten aber keinen Schaden, da das Geldinstitut für die verjubelten Gelder aufkam. Jetzt das Urteil für den raffgierigen Banker: Zwei Jahre und sechs Monate Knast wegen Untreue in 47 Fällen.

    *https://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/kundenkonten-gepluendert-banker-verzockt-500-000-euro-33254726

  78. Carolina
    Babieca
    Elijah
    marine

    Tauber Neger mit taqiyya-Keramikmesser ist Islam-Konvertit

    Dann ist ja alles klar.
    Bitte PI-Artikel

    L’assaillant s’était converti à l’islam
    L’assaillant s’était converti à l’islam il y a 18 mois, a indiqué au Figaro une source policière. Son épouse, placée en garde à vue en fin d’après-midi, serait elle aussi musulmane, selon le voisinage.

    Pour l’heure, on ne sait pas s’il y a un lien entre cette conversion et son passage à l’acte.

    http://www.lefigaro.fr/actualite-france/2019/10/03/01016-20191003LIVWWW00003-attaque-a-la-prefecture-de-police-de-paris-quatre-personnes-tuees-l-assaillant-abattu.php

    um 18:09
    Der Angreifer war zum Islam konvertiert
    Der Angreifer sei vor 18 Monaten zum Islam konvertiert, sagte Le Figaro einer Polizeiquelle. Seine Frau, die am späten Nachmittag in Gewahrsam ist, ist je nach Nachbarschaft ebenfalls muslimisch.

    Im Moment wissen wir nicht, ob es einen Zusammenhang zwischen dieser Bekehrung und ihrem Übergang zur Tat gibt.

  79. @Barackler

    MRKL ist nicht mit dem Tier im Bau zu vergleichen, mMn.

    MRKLs Ziel ist nicht ihr Bau, sondern DE und Europa kaputtzumachen.

    Muß leider weg,kann das in Kürze nicht belegen.
    Psychopathologie.
    Häßliches Entlein-Syndrom.

  80. VivaEspaña 3. Oktober 2019 at 15:23

    Wo ist MRKLs Stasi-Akte?

    Warum wohl wurde IM „Larve“ Chef der Stasi-Unterlagen-Behörde?

  81. Aus eine Figaro Meldung zum Messergemetzel in Paris:
    L’assaillant s’était converti à l’islam

    Der Angreifer war zum Islam konvertiert
    Der Angreifer sei vor 18 Monaten zum Islam konvertiert, sagte Le Figaro einer Polizeiquelle. Seine Frau, die am späten Nachmittag in Gewahrsam ist, ist je nach Nachbarschaft ebenfalls muslimisch.

    Im Moment wissen wir nicht, ob es einen Zusammenhang zwischen dieser Bekehrung und ihrem Übergang zur Tat gibt.

    http://www.lefigaro.fr/actualite-france/2019/10/03/01016-20191003LIVWWW00003-attaque-a-la-prefecture-de-police-de-paris-quatre-personnes-tuees-l-assaillant-abattu.php
    Dort unter „à 16:09“ zu finden in Landesprache.

    Derweil in Deutschland: kauft nicht beim …
    https://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/spreewaelder-hirsemuehle-fliegt-nach-irrem-klima-streit-biomaerkte-listen-muesli-von-afd-unternehmer-aus-den-regalen_id_11206455.html
    Der grüne Mob mag es wieder beim Adolf machen.

    Was alles an so einem Tag passiert, der eigentlich dem Feiern dienen sollte.

  82. Die Trulla zum Festakt der deutschen Einheit im Saal ohne eine einzige deutsche Flagge
    Eine Schande sondergleichen: nirgendwo im Saal auch nur eine einzige deutsche Flagge zu sehen.
    Das habe die Genossen der Großen Staatsratsvorsitzenden schon so organisiert, damit ihre Herrin milde gestimmt ist.

    Das stellt man sich mal vor in anderen Ländern, wo Patriotismus noch etwas gilt. Aber das will die Staatsratsvorsitzende den Insassen der BRD ja mächtig austreiben.

    https://youtu.be/51MiTBTZrdU

    Rechts und Links auf den Bildschirmen ist Wasser zu sehen. Das Wasser steht dem Ferkel bis zum Halse.

  83. DieStaatsmacht 3. Oktober 2019 at 20:51

    Tatsächlich, nur auf der Rückwand dieser riesige stilisierte Leuchtturm mit einem schwarz-rot-goldenem „Strahl“. Nichts gegen die Selbstinszenierung der Stadt Kiel, aber zumindest eine Flagge neben dem Rednerpult oder woanders wäre Pflicht gewesen.

  84. @ Viva

    Dem Hässlichen-Entlein-Syndrom kann ich zustimmen mit der Einschränkung, bezogen auf das Märchen, dass sie im Spiegelbild einen entsetzlich hässlichen Schwan sah. Ich kann aber beim besten Willen keinen Zerstörungsplan, keinen Plan A und keinen Plan B erkennen. Viel zu sprunghaft und widersprüchlich ist ihr Verhalten.

    Eher ein: jetzt ist Deutschland halt kaputt. Mir doch egal.

    Ich wiederhole mich:

    Wenn ihr morgen die Kartoffelsuppe anbrennt, lässt sie an der Grenze schiessen.

    Wir können das gerne bei anderer Gelegenheit in einem belanglosen Strang vertiefen.

  85. @johann, 20:55

    riesige stilisierte Leuchtturm mit einem schwarz-rot-goldenem „Strahl“

    Für diese künstlerische Verballhornung der Nationalfarben hat die Stadt Kiel sicherlich einen hübschen 5 stelligen Betrag locker gemacht.

    Soll das etwa einen Leuchtturm markieren mit dem man weitere Wohlstands-Migranten aus dem Orient und Afrika anlocken möchte ?

  86. Neues vom Messerstecher aus Franckreich : 45-Jähriger soll nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP vor 18 Monaten zum Islam konvertiert sein. Ob dies mit der Tat zusammenhängt, liegt jedoch noch im Dunkeln.

  87. Der 3. Oktober ist ein willkürlich von der damaligen Regierung festgelegter Feiertag, ohne historische Bedeutung!

    Der wirkliche Tag der Deutschen Einheit kann nur der 17. Juni sein, wo sich massenhaft Menschen gegen die sozialistische Unterdrückung erhoben haben, aber niedergeknüppelt wurden oder von Panzern überrollt worden sind…!

  88. Gerade mal zufällig ins Lügenjournal vom ZDF reingeschaut. Marietta Slomka sieht ja erschreckend aus. Abgemagert und hohlwangig, die Augenringe trotz Schminke deutlich zu erkennen, ihr starrer Blick wirkt so noch kälter. Ihr Gesicht gleicht immer mehr einer Totenmaske.

  89. @ OStR Peter Roesch 3. Oktober 2019 at 14:09

    1500. In einer Großstadt.

    Laut Bernd Arnold, dessen Livestream ich mir angeschaut habe, waren es mindestens 3.000.

    Im Übrigen finde ich es tatsächlich ziemlich besch(eiden), wenn sich hier von momentan 135 Kommentaren sieben oder acht mit dem eigentlichen Thema des Threads, der Demo in Berlin, befassen.

  90. Korea ist noch geteilt. Park Chung Hee war ein vom Faschismus geprägter Diktator und Präsident. Er eroberte als Soldat für Japan auch den Süden Chinas mit dem Schwert. Trotzdem gelang es ihm mit den Chinesen später erfolgreich zusammenzuarbeiten. Er war Koreaner. Seine Tochter wurde Präsidentin. Sie hatte beide Eltern durch Mord früh verloren. Jetzt wurde sie wegen Korruption zu 25 Jahren Haft verurteilt.
    Die faschistisch geprägte Phase des Südens geht zu Ende. Mit der Krise in der Autoindustrie können dort 70% der Autoarbeitsplätze verloren gehen. Auf dem Auto beruhte der koreanische Aufschwung nicht allein, aber vor allem. Einen Hyundai Pony könnte jeder kaufen. Jetzt kommen die Chinesen mit ihrer Elektroautowelt, Batterien sind entscheidend. Nordkorea verfügt ebenfalls über Seltene Erde für Batterien. Keine Wiedervereinigung in Korea.

  91. @ VivaEspaña 3. Oktober 2019 at 16:04
    „…Liveblog-Deutschland-und-Kiel-feiern-Tag-der-Einheit…“

    feiern ja, nur unterschiedlich. ich hab das laub (birke und weide) ausm teich gefischt,
    einige pflanzen umgesetzt, die ratten ausm hochbeet vergraemt (rauch und essig),
    die werkstatt aufgeklart, fotos bearbeitet, nachrichten gelesen und viel tee gesoffen,

    also meine spiessigen deutschen tugenden gepflegt und ausgebaut.
    und so waren – aus madsack-sicht – die eiertage in 60x fotos
    HAttps://www.kn-online.de/Mehr/Bilder/Bilder-Kiel/Fotos-So-laeuft-die-Einheitsfeier-2019-in-Kiel

    „32-Jährige im Leipziger Zentrum überfallen
    Der Mann … Er sprach gebrochen deutsch.“
    HAttps://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/32-Jaehrige-im-Leipziger-Zentrum-ueberfallen

  92. @ Loeschi 3. Oktober 2019 at 21:16
    „Messerstecher…zum Islam konvertiert sein.
    Ob dies mit der Tat zusammenhängt, liegt jedoch noch im Dunkeln.“

    fuer afp vielleicht. und die fachfremden islam-erklaerer/apologeten/entschuldiger hier,
    die in den naechsten tagen aus ihren bueros, moscheen, sakristeien kriechen werden,
    und zum 1000. mal behaupten werden, „töten ist im isalm sogar verboten“

  93. Immerhin ist VW nicht bescheuert. Die 4000 VW Arbeitsplätze die in Emden und Hannover abgebaut werden, kommen in der Türkei dazu. Dort sollen in wenigen Jahren 300.000 Autos vom Band laufen. Das wird Katar, die VAE und die Saudis freuen, bislang fahren die Türken fast nur auf Gas, dann braucht es Diesel und Benzin. Wie viele Elektroautos bei uns vom Band laufen werden? Norwegen erreicht in wenigen Jahren 100 Prozent bei E-Autos, heute sind es mehr als 60 Prozent. Gern gekauft wird dort der E-Golf. Die Koreaner von KIA errichten in Indien eine E-Autofabrik für den Seoul. Das Thema Batterieauto bleibt also auch virulent. E-Autos würden auch zu Hannover passen. Mehrere Firmen müssen dort neue Wege gehen.

  94. flo 3. Oktober 2019 at 22:47
    Rede von Alice Weidel zum TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT
    https://youtu.be/6bBwHJkspFw
    ———————————-
    Danke!
    Klasse Rede zum heutigen Feiertag! Alice Weidel immer wieder gern!

    Alice Weidel: Die Deutsche Fahne das verbindende Element unserer Tradition!- Die Fahne gewertschätzt!
    Steinmeier nennt es heute: DIE AFD missbrauche die Deutsche Fahne für ihre Zwecke!- Die Fahne von Steinmeier an solch einem Tag für AFD HETZE benutzt!
    So unterschiedlich gehen beide Lager mit unserem deutschen Symbol um!

    Zur obigen Rede dazu im Vergleich die heutige Rede von Angela Merkel zum Tag der Deutschen Einheit:
    Emotionsloses Gestammel, unkonzentriert abgelesen ohne Herz und Gefühl!
    https://www.youtube.com/watch?v=51MiTBTZrdU

  95. Nur mal meine persönliche K..grenze zum RBB und der Demo:
    RBB Videotext am Nachmittag (500 Rechtspopulisten); AS (Berliner Abendschau) 19.30 (lt. Polizeiangaben um die 1000), dieser Beitrag sehr kurz; selbe AS wesentlich längerer Beitrag im Anschluss über eine dubiose „heldenhafte“ Initiative gegen Nazis in der Friedrichstraße (da zog die Demo durch) waren es plötzlich wieder nur 500!? Sieht man sich die Streams im Netz an und hat ein wenig geschultes Auge für Schätzungen von Menschenmassen, wäre irgendwie zwischen 2500 und 3000 minimal realistisch!
    Und diesen Staatspropagandasender finanzieren wir zwangsweise!

  96. Eine sehr schöne Rede von Dr. Karl Schmid und auch eine schöne Rede aus Österreich!
    Habe mich sehr darüber gefreut.

  97. Mein Eindruck:
    Früher hat die Polizei (vermutlich auf Anweisung von oben) linke Blockierer gewähren lassen, so dass unsere Demonstrationsumzüge verhindert wurden (werden sollten???).
    Bei den letzten Demos von uns scheint es mir aber so zu sein, dass genügend Polizei vor Ort ist und die auch das (natürlich illegale) Blockierung unseres Zuges verhindern will und auch tut.
    Das kann in einer Woche wieder anders sein, aber derzeit scheint es ihre Taktik zu sein. Wieso weiß ich nicht. Vielleicht haben ihnen die früheren Bilder von blockierten erlaubten und friedlichen Demos geschadet (bei wem auch immer)? Ich weiß es nicht. Aber es scheint mir so zu sein.

  98. @hhr 3. Oktober 2019 at 23:58
    Nur von regionaler Bedeutung. Wissenschaftlich erwiesen sterben an Dieselpartikel in der Luft alleine in Buxtehude, Ortseil Ovelgönne/Ketzendorf mehr Leute an einem Tag. DAS ist die wahre Bedrohung: Terroristische Dieselpartikel in der Luft.

  99. @johann 4. Oktober 2019 at 00:57
    Nicht nur hier. Auch in Mönchengladbach oder Wiesbaden oder Landau.
    Seit ein paar Wochen scheint sich die Linie geändert zu haben. Kann aber auch wieder in die andere Richtung gehen. Könnte sein, dass sie entweder schlechte Berichte von sich in der ausländischen Presse lesen mussten (was sie sehr stört). Oder sie haben mittels Umfragen ermittelt, dass es beim Wähler schlecht ankommt.

  100. Chebli twittert routinemäßig einen antisemitischen Übergriff:

    Sawsan Chebli Retweeted
    WELT
    ?Verified account @welt
    9h9 hours ago

    Antisemitischer Angriff in Niederbayern – Mann wirft Frau Stein an den Kopf http://to.welt.de/YaUNVqd

    https://twitter.com/SawsanChebli?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    Und verschweigt dabei DAS:

    (…)Die Frau sei am Mittwochnachmittag mit ihren beiden Söhnen in der Nähe des Massinger Friedhofs spazieren gewesen. Dort habe sie ein Mann angesprochen und nach Bargeld gefragt. Als die 27-Jährige einem ihrer Söhne etwas auf Hebräisch zurief, habe der Mann auf Arabisch „Jude“ gerufen und einen Stein nach ihr geworfen, der sie am Kopf traf.

    https://www.welt.de/vermischtes/article201357040/Bayern-Antisemitischer-Angriff-Mann-wirft-Frau-Stein-an-den-Kopf.html?wtrid=socialmedia.socialflow….socialflow_twitter

  101. @Frejus 3. Oktober 2019 at 23:15

    „Immerhin ist VW nicht bescheuert. Die 4000 VW Arbeitsplätze die in Emden und Hannover abgebaut werden, kommen in der Türkei dazu. Dort sollen in wenigen Jahren 300.000 Autos vom Band laufen. Das wird Katar, die VAE und die Saudis freuen, bislang fahren die Türken fast nur auf Gas, dann braucht es Diesel und Benzin.“
    Das ist ein Übersetzungsfehler Gas ist das kurtzwort für Gasolin das ist benzin!

  102. DieStaatsmacht 3. Oktober 2019 at 20:51

    Die Trulla zum Festakt der deutschen Einheit im Saal ohne eine einzige deutsche Flagge “

    Bei Deutschland-Flagge- u. Hymne bekommt das Merkel einen Zitteranfall.

  103. Die Demo war toll besucht, sah alles super aus.
    Nicht ok finde ich es, wenn sich der unselige Heinz Meyer aus München der nicht zu Pegida gehört, einfach in Berlin vor dem Pegida Logo hinstellt, und dort einen Reichsbürger von Staatenlos sprechen lässt. Sonst sind die Dauergäste bei Meyers „Fake Pegida“ in Bayern die Neonazis des III. Weges! Das geht bei dem nicht mit rechten Dingen zu. Der will Pegida verunglimpfen, vermutlich im staatlichen Auftrag.

  104. Patriotisch ist es in Deutschland mehr E-Autos zu bauen und zu fahren, sonst fallen hier zwischen 70 und 90 Prozent der Autojobs weg. So sieht das die koreanische Hyundaiautoarbeitergewekschaft:

    https://electrek.co/2018/03/27/electric-cars-disasters-evil-says-hyundai-union-head/amp/
    ‚Electric cars are disasters and evil‘, says Hyundai’s union head …

    https://www.greencarreports.com/news/1115923_electric-cars-are-disasters-they-are-evil-says-hyundai-union-head
    “Electric cars are disasters; they are evil,“ says Hyundai union …

    Bei uns fallen natürlich wegen höherer Kosten auch mehr Jobs weg. Geht ehrlich gesagt gegen hundert Prozent, armes Niedersachsen, aber wer will schon Überbringer solcher Botschaft sein. Die koreanische Präsidentin ist im Knast, ohne die reissen die Koreaner nicht viel, Deutschland kann also noch Marktführer werden ,- bei Elektroautos.

  105. Im ersten Artikel werden die 70 Prozent Jobverluste noch genannt, geht doch nichts über Wahrheit.

Comments are closed.