Von MARKUS WIENER | Hatespeech, Hasskommentare, Fakenews: Mit bewusst schwammigen Kampfbegriffen abseits verbindlicher juristischer Normen versucht das politisch-mediale Establishment seit geraumer Zeit die Uhren in Deutschland wieder zurückzudrehen. Alles soll wieder so werden wie vor der Kölner Silvesternacht, vor dem Wendejahr 2015, vor Pegida und dem Aufstieg der AfD. Kritik am System Merkel, an der unkontrollierten Massenzuwanderung, an Islamisierung und staatlichem Kontrollverlust sollen als “Hass- und Gedankenverbrechen” gebrandmarkt und aus dem öffentlichen Diskurs verbannt werden.

Die zwischenzeitlich geheuchelten Demuts- und Verständnisgesten der etablierten Kräfte waren rein taktischer Natur. Ein temporäres Zurückweichen im Angesicht des Angriffsschwungs des politischen Feindes, nur um die Welle auslaufen zu lassen und sie anschließend umso weiter zurückdrängen zu können. Lügenpresse bleibt eben Lügenpresse und ein politisches Kartell hat sich noch nie freiwillig abgeschafft – noch dazu, wenn es mit einer verbohrten linksgrünen Ideologie aufgeladen ist.

Der Geist der Freiheit und des patriotischen Widerstandes soll wieder in die Flasche zurück, aus der er – auch dank Internet und sozialer Medien – entwichen ist. Dafür ist den herrschenden und ihren Helfershelfern in Medien und “meinungsbildenden” Vorfeldorganisationen fast jedes Mittel genehm. Auf jeden Fall die Biegung des bisherigen Rechts bis zur Unkenntlichkeit.

Manch gutgläubig-naiver Zeitgenosse könnte nun annehmen, dass es den Kämpfern gegen den “Hass im Netz” zumindest ehrlich um eine Versöhnung der geistigen Gräben im Lande geht, um eine gegenseitige Abrüstung zur Überwindung der verbalen Eskalationsspirale. Also um einen guten Zweck, zu dem nur – wie so oft in der Geschichte – fragwürdige Mittel angewendet werden.

Das dem nicht so ist, macht ein exemplarischer Fall dieser Tage wieder überdeutlich: Ein Deutschrapper namens “Tarek K.I.Z.” produziert ein Musikvideo (siehe oben), in dem er einige unschwer als AfD-Spitzenpolitiker erkennbare Personen auf widerwärtigste Art und Weise abschlachtet. Das Blut spritzt und fließt in Strömen, während einem alten Herrn mit Gauland-Hundekrawatte der Kopf abgeschlagen und einem Alice-Weidel-Double der Bauch aufgeschlitzt wird. Auf weitere Schilderungen dieser abartigen Mordphantasien sei an dieser Stelle verzichtet und auch das Video sollte sich niemand mit empfindlichen Magen antun.

Aber was ist nun die politisch-mediale Reaktion auf diesen eklatanten Ausbruch von Hass? Umgehende Löschung des Machwerks auf Youtube und allen sozialen Netzwerken? Sperrung der Social-Media-Kanäle der rappenden Volksverhetzer? Anzeigen empört-schockierter Gutmenschen? Twittersaltos von Stegner bis Söder? Sondersendungen in Funk und Fernsehen mit vor Empörung bebenden Kommentatorenstimmen? “Wut, Abscheu und Entsetzen”?

Natürlich nicht, leider alles wie erwartbar, wenn man das miese politische Spiel im Lande durchschaut hat. Auf Youtube hat man sich gerade mal dazu durchgerungen, vor dem Abspielen des Clips einen Warnhinweis vor expliziter Gewaltdarstellung anzuzeigen. Ansonsten “buiseness as usual”. Keine Löschorgien trotz Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Beredtes Schweigen bei der etablierten Politik. Keine “aus Worten werden Taten”-Statements.

Betont neutrale Berichte im GEZ-Fernsehen, in denen ganz entspannt über das Video und die Rolle der Kunstfreiheit sinniert wird. Zaghafte Kritik in manchen Zeitungen, wenn sie denn überhaupt einen “Nachrichtenwert” in diesem politisch motivierten Mordaufruf erkennen wollen: Klar sei es gut, überall und immer gegen die AfD zu agitieren, aber muss man dafür jemanden gleich noch den Kopf abschlagen …? Und der “Künstler” selbst erhält großzügig PR und darf via Medien treuherzig beschwichtigen: Alles nur “Movie”, entspannt euch wieder!

Auch wenn das Bild abgedroschen ist: Man stelle sich nur eine Sekunde das gleiche Szenario unter umgekehrten Vorzeichen vor. Undenkbar – und deshalb ein weiterer Beweis für die unerträgliche politische Doppelmoral im Lande, die einer Seite (fast) alles erlaubt, während der anderen Seite die Luft zum Atmen abgeschnürt wird. Und die diesen Zustand dann auch noch klaglos hinnehmen und nicht “wieder auf Opfer machen” soll. Was für eine perverse Situation.


Markus Wiener.
Markus Wiener.

PI-NEWS-Autor Markus Wiener schreibt bevorzugt zu Kölner und tagespolitischen Themen für diesen Blog. Der Politologe und gelernte Journalist ist parteiloses Mitglied des Kölner Stadtrates und der Bezirksvertretung Chorweiler. Seit über 20 Jahren widmet er sein politisches und publizistisches Engagement der patriotischen Erneuerung Deutschlands. Der gebürtige Bayer und dreifache Familienvater ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

 

 

 

image_pdfimage_print

 

108 KOMMENTARE

  1. Aber „Umvolkung“ sagen oder schreiben ruft den ehemaligen Verfassungsschutz auf den Plan.

  2. Dieses fürchterliche Video werde ich mir nie wieder anschauen, mir ist jetzt noch übel. Dass Soetwas veröffentlicht werden darf, hoffentlich gehen die Betroffenen gegen diesen Irren vor.

  3. O.T.
    … und deshalb ein weiterer Beweis für die unerträgliche politische Doppelmoral im Lande, …

    —-

    Das zeigt nur, wie moralisch verkommen die herrschende Kaste und linken Zerstörer unseres Rechtsstaates sind!
    Ob Stegner, Kahrs und Co. wegen erregter Feuchtigkeit in ihren Unterhosen, diese wechseln müssen?
    Ach nein, sorry!
    Da rührt sich ja nichts mehr, deshalb haben die ihre Ersatz-Erfüllung im hässlich machenden Hass gefunden!

  4. Satire darf alles.
    Und was Satire ist bestimmt der Mainstream.
    Also……
    Alles im grünen Bereich.

  5. OT
    Zollstreit mit Trump
    Frankreich kündigt möglichen Gegenschlag der EU an
    US-Präsident Donald Trump will französische Luxusgüter mit 100-Prozent-Zöllen belegen. Die Regierung in Paris will an ihrer Steuer für Google, Facebook und Co. dennoch festhalten.

    Interessante Schlachten und Kämpfe:
    Google, Facebook und Co machen alles, um die Wiederwahl von Trump zu verhindern.
    Gleichzeitig erhebt Frankreich eine Steuer für Google, Facebook und Co.
    Obwohl diese die selbst erklärten Feinde von Trump sind, kämpft Trump für sie und erhebt eine Steuer auf französische Produkte, damit Frankreich das nicht macht.
    Frankreich im Gegenzug droht damit, dass die EU insgesamt einen „Gegenschlag“ (welchen?) gegen die USA macht. Ob die 27 (26?) anderen Staaten da mit machen?
    Interessante Konstellationen.

  6. Wie war das mit der Meinungsfreiheit: Als es die AfD traf, war es mir egal, ich war ja kein AfDler.
    Dann traf es Sarrazin, Meuthen, Lucke, Lindner, Alice Schwarzer, …
    Dieses Video ist mir egal, es richtet sich ja nur gegen die AfD.
    Dann traf es … ???

  7. Gegen die AfD ist alles erlaubt,ist doch für das Gute,die richtige Haltung und gegen Rächtz…..

  8. Es ist die Frage,ob die AfD gegen diese Scheußlichkeit juristisch vorgehen soll.
    Man darf sich nicht alles bieten lassen und solchen Verbrechern Grenzen ziehen.

  9. Hass, Hetze, sowie übelste Darstellung und Anstiftung zu Gewalt gegen Politiker nennen ARD-Macher provokant und politisch.

    Pinar Atalay ist stolz auf die Jungs von Berlin, die den politischen Gegner blutig abschlachten. Theo Koll dürfte sich besonders über den heldenhaften Einsatz des Shuriken gefreut haben. Es fehlen nur das Bundesverdienstkreuz von Frank-Walter und die Absolution von Bedford-Marx.

  10. Umvolkung trifft es aber nicht richtig. Es ist Wegvolkung.
    Die Parlamentsverbrecherbande unter der Massenmord-Schreibtischtäter-Blutraute
    ist ganz aufgeregt.

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-12/hetze-netz-christine-lambrecht-befuerwortung-von-straftaten
    „Hetze im Netz: Straftaten zu befürworten könnte selbst Straftat werden
    Wer strafrechtlich relevante Äußerungen gutheißt, soll dafür möglicherweise belangt werden können. Dazu müsste ein früherer Straftatbestand wieder eingeführt werden.
    Im Kampf gegen Hetze …deutliche Signale an die aktiven Hetzer…Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität…“ Es ist keine Hetze, sondern der Wille zur Gerechtigkeit, für die Hochverräterbande eine robuste Aburteilung zu fordern.

  11. Für Tarek Kitz braucht es jetzt dringend ein Bambi.
    Wegen besonders gelungener Integration. Oder so halt.

  12. das Ekelhafteste, was ich je gesehen habe!

    das zeigt, welches Geistes Kind solche sogenannten „Künstler“ sind.

  13. Tarek K.I.Z – Nach wie vor (official video)
    335.573 Aufrufe•Premiere am 28.11.2019

    Seit einer Woche haben das 335 573 Leute angeklickt und gesehen.
    Deutschland ist keine Irrenanstalt, sondern Deutschland ist ein Staat, in dem Verbrecher sich offen darstellen können. Linke buchen das Blutbad unter „Fight Nazis“

    Wir sollten nicht vergessen, dass die AfD im Bundestag und allen Landtagen sitzt, während es sich ihre Mitglieder in Fernsehtalkshows bequem machen. Die Bedrohung durch Nazis ist real. Nicht ohne Grund benutzt Tarek im Video Waffen, die sich zuvor im Besitz der Rechten und in ihren Räumlichkeiten befanden und eventuell noch befinden.
    https://juice.de/tarek-k-i-z-kommentar/

  14. Zur Zukunftsvernichtung ist die Bildungsvernichtung unverzichtbar:

    https://www.tagesspiegel.de/wissen/lehren-aus-der-pisa-studie-integrationsforscher-erklaert-die-groesste-herausforderung-an-deutschen-schulen/25288940.html

    der integrationsforscher Hac? Halil Uslucan-erklaert;

    „Rund 30 Prozent der 15-Jährigen hierzulande haben einen sogenannten Migrationshintergrund. Da ist es ein Unding, dass es an der Mehrzahl der Universitäten, die Lehrkräfte ausbilden, keine Professuren für ethnische Heterogenität oder für interkulturelle Pädagogik gibt. “ Der gute Deutsche sehnt sich nach 100%

  15. Tarek K.I.Z – Nach wie vor (official video)
    335.573 Aufrufe•Premiere am 28.11.2019

    Wenigen Minuten später: 336 298. Sicherlich alle Verfassungsschützer, die das jetzt „beobachten“ wie einem mit dem Schwert der Kopf durchtrennt wird, daß das Blut nur so spritzt.

  16. Ich habe keine Zweifel daran, daß, wenn es so weiter geht, bald die Hemmungen weiter fallen, und solche Dinge Realität werden. Ohne die Dämpfung der Gedanken durch die Zivilisation wären sie es vermutlich schon.

  17. Es ist wohl leider nur noch eine Frage der Zeit, bis ein AfD Politiker von einem Linksextremisten ermordet wird. Bei Frank Magnitz hatten sie es ja fast geschafft. Solche Videos und die hasserfüllte Berichterstattung der Medien gegenüber der AfD senden das ja geradezu herbei.
    Und dann diese ekelhafte Doppelmoral. Die AfD verbreitet Hass und Hetze? Aber solche Videos verbreiten Liebe und Toleranz, nicht wahr? Holen sich Stegner, Maas und Kahrs auf solche Videos einen runter?
    Man könnte nur noch kotzen. Stille Wut!

  18. Ich finde dieses Video eher lächerlich als ekelhaft. Wie peinlich versucht wird die Leute zu provozieren, wie ein Kind, dass unbedingt aufzufallen versucht. Klar sollte man sowas nicht unbeachtet lassen und es zeigt auch deutlich wo wir uns mittlerweile befinden, aber zu viel Aufmerksamkeit sollte man vermeiden, da man genau damit in die Hände spielt. Die Typen wollten genau das erreichen, was sie erreicht haben und der rechte Flügel ist fassungslos darauf angesprungen. Warum sollte man sich aufregen und dieses Video überall teilen, wenn man einige Meldefunktionen hat oder sie anzeigen kann?

    Die halten sich noch ziemlich zurück, diese Videoausbrüche hätten (leider) noch viel schlimmer sein können, denn man bedenke, dass sie die komplette Rückendeckung in der Gewalteinteilung haben. Sie übertreiben nur deswegen nicht, weil die Rest-Demokratie dafür sorgen könnte, dass die AFD noch schneller Zuwachs kriegen würde und man braucht die Zeit… damit immer dieses Land weiterhin geflutet werden kann. Solche Videos, Kommentare und Artikel sind vereinzelt wahre Ausbrüche, die schnell unter den Teppich gekehrt werden. Es sind alles nur „Einzelfälle“. Man wartet auf der Gegenseite nur auf solche Empörungen und will sich mit allen Mittel ihre „Nazis“ erschaffen, damit dann die ganzen Gelder und Vorgehen gegen Rechts gerechtfertigt sind. Man will den Phantomen einige Gesichter geben und dann gegen sie vorgehen.

  19. Wie wäre es, wenn man die AfD Politiker in diesen Musik-Clip gegen Altparteien Wähler tauscht?

  20. Willkommen in der Scharia, meine Damen und Herren ..
    Tarek klingt arabisch und er hat vermutlich beim Gebet seine Birne zu oft auf dem Boden angeschlagen. Jedenfalls gehört der angezeigt. Hass und Hetze kennen mittlerweile wirklich keine Grenzen mehr!

  21. Paßt ja wunderbar zum Thema:

    Im Kampf gegen Hetze im Internet prüft Bundesjustizministerin Christine Lambrecht die Wiedereinführung des 1981 abgeschafften Straftatbestandes „Befürwortung von Straftaten“. Das sagte die SPD-Politikerin dem „Mannheimer Morgen“ (Dienstag). Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hatte sich hinter eine entsprechende Forderung von Innenpolitikern der Union von Ende Oktober gestellt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article203999372/Kampf-gegen-Internet-Hetze-Justizministerin-prueft-Straftatbestand-der-Befuerwortung-von-Straftaten.html

    Aber glaube keiner, daß es die geifernden Araber, Türken, Kuffnuckenrapper, Linken und sonstigen Dreckschleudern trifft, denen Messer, Fäkalien, Mollis und Steine ganz locker sitzen.

  22. 16 Klimafragen, die Bürger an Abgeordnete stellen. bitte unterschreiben!

    „Worum geht’s?

    Aufgrund eines behaupteten Klimanotstandes sollen neue Gesetze erlassen werden. Diese schreiben uns unsere Art zu leben vor, haben nachteilige Umweltfolgen und können zur Deindustrialisierung Deutschlands führen. Das bedeutet den Verlust von Wohlstand und sozialer Sicherheit.

    Regierung und Parlament veranlassen somit gezielt eine Senkung des Lebensstandards und gefährden damit Arbeitsplätze, Alterssicherung und soziale Hilfen in Notfällen. Dann sollten unsere gewählten Vertreter zumindest nachweisen, dass sie den zugrunde liegenden Sachverhalt vollständig verstehen und die Konsequenzen durchdacht haben.

    Wir stellen daher sechzehn Klimafragen an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages.

    https://www.klimafragen.org/#about

    Ich warne sie! diese 16 Fragen sind von ausgemachten Kennern der Materie formuliert. Natürlich kann das Parlament und die Abgeordneten keine einzige dieser Fragen ehrlich beantworten, weil jede Beantwortung der Frage zu dem Schluss führt, dass diese ganze Klimakatastrophe ein inszenierter Unsinn ist.

    Aber es lohnt sich wirklich dem Parlament diesen Unsinn so oft wie möglich um die Ohren zu hauen. Ob es etwas nutzen wird?

    Glaubt jemand im Ernst, Frau Dr Merkel wird irgendwann antworten: „sorry unsere Entscheidungen zur Energiewende und zum Klimaschutz waren falsch, weil wir schlichtweg keine Ahnung von der Thematik hatten. Und woher soll ich arme Frau überhaupt einen blassen Schimmer von dem komplexen Thema haben!?“

  23. Wäre dieser Tarek ein Deutscher und die Figuren im Video würden an Lüb.cke oder an ein nichtdeutsches Opfer erinnern, dann wären Aufschreie von Garmisch bis Sylt zu hören.

    Aber so?

    Und jetzt ist auch klarer, wie radikal die Bunten Rassisten Buntisten sind.

  24. Die AfD köpft oder ersticht niemand, das machen vor allem Araber wie Tarek, sollte mittlerweile auch bei der letzten linken Pfeife angekommen sein.

    Empörungswelle der SPD- „Presse“? Fehlanzeige. Nein, der linksradikale Steinmeier lädt ihn noch zum Singen ein.

  25. Zitat:

    „Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar.“

    (John F. Kennedy, 35. Präsident der USA, Zitat gefunden auf „gutzitiert.de“)

  26. @Goldfischteich 3. Dezember 2019 at 14:51
    Ich schaue es mir nicht an, weil ich mich nicht masochistisch selbst quälen will. Aber nur weil jemand etwas anschaut, heißt das noch lange nicht, dass er es unterstützt.
    Ich war auch auf einer Anti-AfD-Demo, weil ich mir das mal ansehen wollte. Vermutlich wurde ich auch als „Anti-AfD-Demonstrant“ gezählt, war es aber nicht.

  27. Früher dachte ich immer, in der BRD seien Gewalt verherrlichende Szenen strafbar. Oder darf „linke Kunst“ alles?

  28. Das sind alles Symptome einer sterbenden Systems im Endstadium.

    Der Globalismus und die damit einhergehende linksliberale Pseudodemokratie sind am Verrecken, und in diesem Sterbeprozess schlägt das linksliberale System wild um sich. Noch vor 10 Jahren hatte es dieses linksliberale System nicht nötig so dreist zu lügen, das deutsche Volk an der freien Meinungsäußerung zu hindern, mit Soros-Buden wie Correctiv die Wahrheit zurechtzubiegen, aber mit jedem tagtäglichen Verbrechen unserer Gäste wird dies schwieriger. Die Linksliberalen ahnen jetzt ihren Untergang, wollen ihn aber nicht wahrhaben und versuchen verzweifelt ihren Untergang zu verhindern. Zu spät, zumal sie ihre Politik nicht ändern, sondern sogar noch verschärfen und beschleunigen. Die Frage ist nicht mehr ob sondern nur wann der Linksliberalismus untergeht und wer das Erbe antreten wird, die deutschen Patrioten oder der Islam.

    So verteidigen polnische Politiker ihr Volk gegen den Bevölkerungsaustauch.

    Polnischer Politiker gibt Moslemjournalisten von Al Jazeera (=Katar) kontra (siehe Video-Link), als dieser Moslemjournalist aggressiv versucht den Polen Millionen Moslemeinwanderer als kulturelle Bereicherung aufzuschwatzen. Wieso sind eigentlich fast alle Moslemstaaten so scharf darauf den Europäern ihre eigene Moslembevölkerung zu Millionen in die europäischen Länder abschieben, für mich gibt es nur 1 Motiv, einflussreiche Moslemführer wollen uns islamisieren.

    Polnischer Abgeordneter: „Multikulturalismus ist für mich kein Wert“
    Schaut euch das Video an, wie souverän der Pole auftritt, kein Vergleich zu unseren Kriechern. BRD-Alt-Politiker würden nur mit gesenkten Kopf noch mehr islamische Einwanderung zusagen, sich entschuldigen (für was eigentlich) und Besserung geloben. So wie der Pole muss man seine Heimat verteidigen , kein Vergleich zu unseren erbärmlichen BRD-Alt-Eliten.

    Interview in englischer Sprache.
    https://www.youtube.com/watch?v=ccOp0I8ZPho

  29. Tarek Ebéné (geboren 1986 oder 1987[2] in Freiburg[3]; auch Tarek K.I.Z oder nur Tarek) ist ein deutscher Rapper, Hip-Hop-Musiker und Sänger.

    Ebéné ist Sohn einer Deutschen und eines Kameruners und zog mit sechs Jahren mit seiner Mutter nach Valencia. Im Jahre 2000 kam er zurück nach Deutschland und lebte fortan bei seinem Vater in Berlin.[4] Ebéné ist Gründungsmitglied der Berliner Hip-Hop-Formation K.I.Z

    Klar Mutter „Deutsche“, deshalb hat er auch einen arabischen Vornamen und zog mit ihr nach Valencia!
    Was werden wir verarscht.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Tarek_Eb%C3%A9n%C3%A9

  30. Vielen Dank für deine Meldung
    Problem
    Gewaltsame oder abstoßende Inhalte

    Ausgewählter Zeitstempel
    3:51

    Wenn diese Inhalte gegen die Community-Richtlinien verstoßen, werden sie entfernt.

  31. Immer wenn man denkt das unterste Niveau ist erreicht, kommt irgend ein Idiot von Rapper mit ´nem Spaten.

    Sämtliche Rapper – inclusive Panik-Udo und Gröhlemeyer – in Standard-Container gepackt und über dem Mariannengraben „zu Wasser gelassen“ wäre ein sehr guter Anfang….

  32. Friedel 3. Dezember 2019 at 15:00
    Ich habe keine Zweifel daran, daß, wenn es so weiter geht, bald die Hemmungen weiter fallen, und solche Dinge Realität werden. Ohne die Dämpfung der Gedanken durch die Zivilisation wären sie es vermutlich schon.
    ———-
    Das beginnt schon, Realität zu werden. Vor allem nicht vergessen: Tarek ist Muslim, der weiß, was ihm vonm Koran und der Scharia aufgetragen wird, nämlich „Tötet sie (die Ungläubigen), wo immer ihr auf sie sie trefft“. Sure 2:191. Diesen und viele weitere derartige Mordaufrufe findet Ihr hier:

    Kampfbefehle im Islam
    Nach jedem Islam-Terror-Anschlag betonen Politiker und Journalisten immer wieder, der
    Islam sei eine „friedliche Religion“ und die im Namen des Islam verübte Gewalt weltweit
    habe nichts mit dem Islam zu tun. Liest man jedoch den Koran und betrachtet die
    islamische Geschichte, stellt man fest, dass radikale Muslime im Grunde nur ausführen,
    was der Koran vorschreibt. Denn es finden sich zahlreiche Kampfbefehle im Islam. Anbei
    eine zusammengefasste Version der Kampfbefehle im Koran.
    https://www.zukunft-ch.ch/wp-content/uploads/2017/03/Zukunft-CH-Infoblatt-Kampfbefehle-im-Islam.pdf

  33. nicht die mama 3. Dezember 2019 at 15:22

    Wenn das ein Deutscher wäre, dann hätte die GSG9 dem Kerl schon die Türen eingetreten und die Bilder der Überführung des Deutschen per Helikoter nach Karlsruhe wäre Live und unverpixelt 24 Stunden in Dauerschleife im Fernsehen zu sehen sein.

  34. Jaja, die Technik.

    Kopiere ich die Video-URL (rechte Maustaste)
    und gebe dann die Zeichenfolge in die
    Browserzeile ein, wird man aufgefordert,
    sein Alter zu bestätigen.

    Das Video wurde über 300.000 mal seit dem 28.11.
    aufgerufen.

    https://youtu.be/S0zPewqf0GM

  35. Doppelmoral – Hier ist wieder ganz Großes aus der juristischen Trickkiste:

    „….Verfassungswidrig ist danach unter anderem eine Verpflichtung für Migranten, an einem „Grundkurs über die Werte der freiheitlichen demokratischen Grundordnung“ teilzunehmen, wenn jemand die Ablehnung bestimmter Regeln, Prinzipien und Werte zum Ausdruck bringt. Dies verstößt laut Gericht gegen den Grundsatz der Meinungsfreiheit. Verfassungswidrig sei auch eine Bestimmung, wonach Rundfunkanstalten „einen Beitrag zur Vermittlung der deutschen Sprache und der Leitkultur leisten“ sollen – das verletzte unter anderem die Rundfunkfreiheit. …“

    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/in-bayern-integrationsgesetz-verfassungswidrig-16516591.html

  36. Schurke1957 3. Dezember 2019 at 15:32
    StopMerkelregime 3. Dezember 2019 at 15:38

    Dass die so einen Rapper im ÖR-Fernsehen hochjubeln ist ein weiteres Zechen des Untergangs dieses linksliberalen Dr**kssystems.

  37. Diese Gesellschaft ist kaputt. Was will man da noch erwarten ? Doch, man kann noch etwas erwarten. Wer so etwas zulässt und nicht löscht ist ein Mittäter und Mitläufer. Und ob dieses verblödete Volk noch etwas dazu sagt oder nicht, es ist die gleiche Gesellschaft wie bei Hitler und es wird genauso enden. Nur diesesmal wird dieses Gesocks ganze Arbeit leisten. Und liebe schweigende Mehrheit haltet nur weiter das Maul – auch das ist egal – ihr werdet es in Zukunft auch halten müssen. Da könnt ihr ja schon mal üben.

  38. @ BePe 3. Dezember 2019 at 15:45
    Schurke1957 3. Dezember 2019 at 15:32
    StopMerkelregime 3. Dezember 2019 at 15:38

    Ja, das ist hier kein normales Land mehr, nur noch Siedlungsgebiet für Krimigranten aus der 3. Welt und Schurkenstaat.

  39. HOW DARE YOU
    Wie könnt Ihr es wagen, PI?

    Das ist eine von den Lieblingsbands von unserem hochverehrten Herrn Bundespräsidenten Frank Walter Seinmeier.
    Sie traten auch im Konzert „Wir sind mehr“ gegen Rrrrrrrrrächtz in Chemnitz auf und der Herr Bundespräsident hat ausdrücklich für dieses Konzert geworben.

    Mit einem Integrationsbambi ist es hier nicht getan, Kuffnucke Tarik hat mindestens ein Bundesverdienstkreuz verdient. Für Anleitung zur UMVOLKUNG. Mit dem Schwert.

    Am Montag gibt es in Chemnitz ein Konzert unter dem Motto „#wirsindmehr“. Mit dabei ist auch die Punkrock-Band „Feine Sahne Fischfilet“. Rund 140.000 Menschen haben über Facebook schon auf die Veranstaltung reagiert und die Einladung geteilt. Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier teilte die Veranstaltung über seine Facebook-Seite und machte somit Werbung dafür, zu dem Konzertabend mit sieben Bands hinzugehen –

    https://www.merkur.de/politik/nach-chemnitz-konzert-wir-sind-mehr-naechstes-konzert-steht-an-mit-diesen-bands-zr-10203432.html

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wir_sind_mehr

  40. Das Album GOLEM erscheint am 31. Januar 2020
    Und wie immer geht es nicht ohne Bezug zum Judentum. Muslime bekommen selbst nichts hin, sie zehren von anderen, von den Dhimmis, und wenn diese sich das nicht mehr gefallen lassen, dann verfahren sie so, wenn sie die Macht dazu haben, wie es im Video vorgeführt wird. Das Video ist ein Ansporn, diese Macht über das Leben der Ungläubigen zu erlangen. Inzwischen haben es 337 300 Leute angeklickt und sich am Blut und an den Gedärmen der AfD-Opfer berauscht.

    Etymologie
    Golem (hebr. ???? golem) ist das hebräische Wort für „formlose Masse; ungeschlachter Mensch“, aber auch für „Embryo“ (s. Psalm 139,16 EU). Im modernen Iwrit bedeutet das Wort golem „dumm“ oder „hilflos“. Die rabbinische Tradition bezeichnet alles Unfertige als Golem. Auch eine Frau, die noch kein Kind empfangen hat, wird als Golem bezeichnet (z. B. im Babylonischen Talmud, Traktat Sanhedrin 22b). In den Sprüchen der Väter ist „Golem“ die Bezeichnung für eine ungebildete Person („An sieben Dingen erkennt man den Ungebildeten, und an sieben Dingen den Weisen“; 5,9).
    https://de.wikipedia.org/wiki/Golem

  41. von wegen “ Judaslohn “ Aufregung

    OT,-….Meldung vom 03.12.2019 -12.39

    Statisten erhielten Geld für Auftritt auf Klimademo

    10.000 Menschen demonstrierten am Freitag in Leipzig für eine Klima-Wende. Darunter war auch ein gutes Dutzend Jugendliche, die dafür Geld erhielten. Die Organisatoren von „Fridays for Future“ wusste nichts und sind betroffen, der Auftraggeber spricht von einem Kunstprojekt.
    An der Fridays-for-Future-Demo in Leipzig vergangenen Freitag haben sich nicht nur echte Demonstranten beteiligt, sondern auch Statisten. Für ihren Auftritt erhielten sie 50 Euro. Der Vereinschef rechtfertigt das Engagement als Kunstprojekt. Ein Verein hat Menschen für ihre Teilnahme an dem Klimastreik von Fridays for Future am vergangenen Freitag in Leipzig bezahlt. Für die Statisten wurden schwarze Kleidung und weiße Masken gestellt sowie vorbereitete Schilder. Die Teilnehmer erhielten für ihren Auftritt 50 Euro, sie standen dafür ab 13 Uhr mit den Protestplakaten schweigend vor dem Verwaltungsgericht Leipzig und gingen dann ab 15 Uhr mit der Demo mit. Das berichtet unter anderem die „Leipziger Volkszeitung“.( *erster Link ) Die Arbeit der Statisten war dem Bericht zufolge gegen 17.30 Uhr beendet. Gesucht wurden laut der in einem Jobportal geschalteten Anzeige zehn bis zwölf Menschen, so viele sind auch auf den Fotos und Videos des Vereins zu sehen.Der Job wurde von dem Verein NuKla, das steht für Naturschutz und Kunst Leipziger Auwald, ausgeschrieben. Vereinssprecher Wolfgang Stoiber bestätigte in einem Gespräch mit WELT, dass Menschen für den Auftritt bezahlt wurden, widersprach aber, dass es sich um Demonstranten handelte. „Wir haben keine Demonstration, sondern Kunst gemacht“ sagt er. Dafür habe man die große Bühne der Demonstration genutzt. Der Verein NuKla würde seit Langem verschiedene Kunstprojekte wie Konzerte und Bilderausstellungen in der Region initiieren. Es gehe um Aufmerksamkeit für ein sehr wichtiges Thema, den bekannten Leipziger Auwald, so Stoiber. „Wir sind kein normaler Naturschutzverein, sondern Unternehmer, die sich zusammengetan haben“, sagt er. Die Vereinsmitglieder möchten Kunst, Ökologie und Ökonomie zusammenbringen. Der Verein wendet sich laut dem Vereinschef dagegen, was als Waldverjüngung zum Wohle der Biodiversität gilt.„Seit Jahren werden alte Bäume aus dem Auwald entnommen, was den Lebensraum von streng geschützten Arten zerstört.“ Auch eine Neuanpflanzung von jungen Bäumen würde diesen Schaden nicht beheben. Der Verein habe bereits die Stadt Leipzig verklagt und wegen der Baumfällungen den sächsischen Stadtforst bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.Auf den Schildern der Statisten stand deshalb „Baum-Fällungen stoppen“ und „Wir retten den Auwald“. Die Vereinsmitglieder -die Aufhetzer- selbst wollten an der sogenannten Kunstaktion nicht beteiligt sein. Sie seien schon älter und wollten lieber als Ansprechpartner in der Nähe stehen, hatte Stoiber in einem anderen Interview gesagt. … klick ! zweiter Link hier klick !

  42. @ Friedel 3. Dezember 2019 at 15:17

    Reiches Tafel-Deutschland!

    Altersarmut: Dramatischer Rentner-Anstieg bei den Tafeln

    Immer mehr ältere Menschen in Deutschland sind auf Lebensmittel von den Essens-Tafeln angewiesen. Bei Senioren ist laut Tafel die Zahl im Vergleich zum Vorjahr um 20 Prozent angestiegen. Als Grund werden niedrige Renten genannt.

    https://youtu.be/eURizu_l5Qs

  43. Goldfischteich 3. Dezember 2019 at 15:33
    Kampfbefehle im Islam
    _______________________
    Danke. Mehr als die hirnlosen Schlachtaufrufe stört mich die Tatsache, daß wir uns nicht wehren dürfen sollen. Sollen.

  44. ffmwest 3. Dezember 2019 at 15:31
    Vielen Dank für deine Meldung
    Problem
    Gewaltsame oder abstoßende Inhalte
    Ausgewählter Zeitstempel
    3:51
    Wenn diese Inhalte gegen die Community-Richtlinien verstoßen, werden sie entfernt.
    ————
    337 782 Aufrufe. Sollten die das wirklich sperren, dann wird es schon Hunderttausende Mal kopiert und über FB und andere Medien weiter verbreitet. Das ist ein Millionen-Hit! YouTube ist vielleicht am Gewinn beteiligt? Allah bilir.

  45. OT

    Kröta Tünberg (ohne Philtrum) ist zurück.
    Sie wurde madonnenartig mit Baby im Arm auf dem in Lissabon einfahrenden Schiff gezeigt.
    Und gab anschließend grimassierend eine PK.
    Neue Parole: „Wir stehen vor einem Notstand“.

    Scheint aber nicht bei jedem zu ziehen:

    Klima-Aktivistin zurück in Europa Greta kriegt eisigen Gegenwind
    Evonik-Chef nennt Thunbergs Vorwürfe „Hysterie und Polemik“ ++ Deutscher Klimaforscher im TV: „Schnauze voll von Übertreibungen“

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/greta-thunberg-zurueck-in-europa-klima-aktivistin-kriegt-gegenwind-66438784.bild.html

  46. Viel wichtiger ist, dass die Sprechpuppe der Scharia Partei (das Raffzahn Schäbig) bedroht wurde! Hass und Hetze gehen schließlich grundsätzlich von Krrääächz aus!

  47. @ Wad N. Bizer 3. Dezember 2019 at 16:27

    Garantiert linke False Flag Aktion und sozialistische Medienkampagne. Immer dasselbe Schema.

  48. Naja, ist doch ok, jetzt lassen unsere migrantischen Freunde die Maske fallen. Besser früher als später, denn dieses ganze verlogene özileske Integrationsgetue haben doch sowieso nur die Dümmsten in diesem Land geglaubt! 😉

  49. In einem Unrechtsstaat,
    bestimmt die Macht, was Recht ist oder nicht.
    Wenn die Macht sagt,es ist Hass oder es waren Menschenjagden,
    dann sind es Hass und Menschenjagden,und man kann die
    entsprechenden Schritte tun,und das tun,was die von der Macht,
    zu erklärten Tugend-oder Sittenwächter bestimmten Personen,
    dann halt tun,ob es nun Recht ist oder Unrecht,das ist in dem Moment,
    völlig egal, es gibt keine ausgleichende Kraft,oder Justiz,die diese Zustände,
    dann Rechtsstaatlich gerade rückt oder bekämpft!

  50. Es ist nötig sich immer wieder eine Perspektive von aussen zu verschaffen, um diesen Irrsinn, der sich hier abspielt, definieren zu können. Beispiel Fachkräftemangel. Es ist eine politische Bankrotterklärung nach 15 Jahren EU Arbeitnehmerfreizügigkeit („nutzt unserer Wirtschaft“) und Millionen von Migranten immer noch von Fachkräftemangel zu reden. Derweil versiffen Bulgaren, Rumänen ganze Stadtteile, ziehen Kindergeld aus den Kassen, ohne zu liefern. Migranten machen die Strassen unsicher, füllen die Gefängnisse, der arabische Mann, die Krönung der Schöpfung, fühlt sich nicht berufen, sich als Altenpfleger zu betätigen. Lauter Goldstücke, die uns nur Geld kosten, ohne zu liefern. Klar, die Kurierdienste sind nun in Migrantenhand, entsprechend sehen die Pakete aus, wenn man sie denn erhält, und die Fahrzeuge der Dienste. Innerhalb der EU kann das nur auf bilateraler Basis funktionieren. Wenn ich nach Bulgarien gehe, muss ich die gleichen finanziellen Bedingungen dort vorfinden wie die Bulgaren in Deutschland. Ansonsten folgen die Massen natürlich dem Geld, und das kann auf die Dauer nicht tragbar sein.

  51. @ StopMerkelregime 3. Dezember 2019 at 15:48

    Saskia Esken (SPD) Spitze:

    Weiße Männer sind nicht böse, nur in Ihrem Alleinvertretungsanspruch sind sie ein Problem.

    https://twitter.com/EskenSaskia/status/1056110205191315456
    _________________________________________________________________

    Das verdient hier eigentlich einen eigenen Artikel!
    Also eine Sammlung aller antideutschen, -männlichen sowie -weißen Tweets von dieser Dame (und ihrer Tochter).

  52. Als Reaktion auf dieses Video hat der Generalstab der Reconquista Aufklärer entsandt.

    Aus dem Hauptquartier heißt es, man sei alarmiert.

  53. StopMerkelregime 3. Dezember 2019 at 16:41

    „Rosenheim: Nigerianer tickt im Zug aus, weil er in der 1. Klasse reisen will, nachdem ihm ohne Papiere die Weiterreise nach Italien verwehrt wird, randaliert er lautstark und droht den Polizeibeamten mit dem Tod.“

    Wie jetzt, die BRD-Polizei lässt Millionen Illegale ohne Papiere einreisen, darunter viele IS-Terroristen, Mörder, Vergewaltiger, Schwerkriminelle usw., aber wenn 1 Illegaler ohne Papiere ausreisen will halten die ihn auf. Ja bescheuert ist das denn!

  54. Hasskriminalität

    Wer seine Ex-Frau und seinen Chef hasst ,
    kommt demnächst ins Gefängnis – Ausnahmen sind
    natürlich Gut- und Bessermenschen sowie Neubürger. 🙂

  55. Hätte eine Band ein solches Video gegen links gemacht, die säßen schon im Knast.
    Heuchlerei und Doppelmoral

  56. Ein Gegenvideo mit sehr ähnlichem Inhalt nur anderen Politikerinnen wäre jetzt nicht schlecht. Wichtig ist, dass der Sprechsänger schwarze Hautfarbe hat. Dann wird sicher nichts verboten und es fällt gar nicht auf, wenn man Merkel im Video die Zunge heraus schneidet und sie dort mit ihren Gedärmen erdrosselt.

  57. @BePe
    „Das sind alles Symptome einer sterbenden Systems im Endstadium.“

    Selbst wenn das so wäre ist es schon zu spät. Nehmen wir an es würden heute noch die Grenzen geschlossen werden und alle, seit 2015 eingereisten Migranten, kontrolliert werden ob sie ein Bleiberecht haben oder nicht. Selbst dann kann man den Schaden nicht mehr rückgängig machen. Es sind mittlerweile soviele muslimischen Migranten hier, die vielmehr Kinder kriegen und vom Ausland wird zur Islamisierung kräftig mitfinanziert. Fahr mal einmal durch die Innenstadt einer Großstadt und erklär mir wie du das, realistisch betrachtet, rückgängig machen willst. Diese ganzen Läden gehören Migranten, die seit Generationen hier sind und in ihrer eigenen immer größerer werdenden Welt leben. Ich verstehe nicht wie man da noch hoffen kann, dass sich irgendwas ändert. Selbst mit einer Afd Mehrheit, was soll sich da ändern? Sie könnten MAXIMAL nur hinauszögern, was unausweichlich ist. Es ist kaum rückgängig zu machen was bereits passiert ist und wir wissen, dass in den nächsten Jahren nichteinmal daran GEDACHT wird die Grenzen zu schließen. Es ist immer noch das Gegenteil der Fall, das eigene Volk wird bekämpft wenn sie sowas fordert, also noch ganz ganz weit davon entfernt. Die Jugend sieht in der Islamisierung keine Gefahr und verteidigt diese Religion vollkommen ahnungslos. Sie denken, die größte Gefahr sei das Klima und werden aufjedenfall grün wählen und diese werden die Überfremdung weiterhin vorantreiben.

    Es bringt nichts Euphorie zu zeigen, solange es nicht annährend soweit ist. Es wurde garnichts geschafft, man kriegt, aufgrund der Afd, nur bishen mehr mit, ist aber weiterhin handlungsunfähig.

    Sobald die Zahlungen an „Flüchtlinge“ eingestellt werden, könnte schon die Hölle losbrechen. Bei c.a. 2 Millionen jungen Männern (uns es steigt täglich weiter!), die nur dafür gekommen sind, ist vergleichen mit den brutalen Straftaten, die jetzt täglich passieren, ein Kindergarten.

  58. Das ist ja ekelhaft.
    Was ist das denn für ein Kerl?
    Solche Ausländer brauchen wir hier überhaupt nicht. Wer so schiere Gewalt zeigt, hat bei uns nichts zu suchen. Das Video ist auch noch jugendgefährdend.

    Zeigt das doch mal in der Tagesschau, ihr feigen Medien, wie dann die Zuschauer reagieren werden, wenn sie sehen, was sich bei uns alles herumtreibt und produzieren darf.

  59. Mir haben sie mehrere Videos wo die Invasoren randalierten gelöscht und alle Ausschnitte waren von You Zensur aus verschiedenen News Quellen wie RT usw….
    Langsam hass ich Google und bin dafür es bluten zu lassen,wie mit den Bauern in Berlin bedarf es unbedingt „Hausbesuch“ dort!!!
    Eine 100 Millionen Euro Strafe sollten die betroffenen AfD Politiker zusätzlich dort heraus klagen können!!

  60. Anderseits gillt: Je länger es dort steht,desto mehr nutzt es der AfD und belegt die Totgeburt der Demokratie samt ihrer zweierlei Maßstäbe hier…

  61. Opa sah dieses widerwärtige Video auch.
    Seine Worte waren in etwa: „Johann, bring mir mal das MG-42 und reichlich Munitionskästen aus dem Keller…“

  62. klescher 3. Dezember 2019 at 18:10

    Sehr schön! Die Idee des Tages. Von mir gibt’s 100 Punkte!

  63. Unfassbar!! Wie man sich das überhaupt ausdenken, produzieren und in die Welt setzen kann? !!

    Wo ist der Aufschrei der Altparteien?
    Wo ist der Aufschrei der Medien und freiwilligen Selbstkontrolle?
    Wo ist der Aufschrei der Medienverantwortlichen?
    Wieso ist das Video noch nicht gesperrt von den Youtub und Facebook Zensoren?
    Wo ist der Aufschrei in Bezug auf „Volksverhetzung“?
    Wo ist der Aufschrei in Bezug auf Verrohung?
    Wo ist der Aufschrei hinsichtlich entarteter Kunst?

    Und das alles unter dem Deckmantel der Kunst! Es ist eine Zeit angebrochen wo man von entarteter Kunst sprechen kann!!! Und muss … Wer jetzt kommt und mir sagt, das Wort darf man so nicht verwenden den frage ich: Was ist das denn sonst?

  64. Der gehört zur Räson gebracht!

    Der hat noch den Dschungel im Blut. Mehr Barbar als Mensch.

    Solche Ausländer brauchen wir in Deutschland nicht. Der gehört deshalb aus unserem Land rausgeworfen und zwar achtkantig und mit Nachdruck.

  65. „klescher
    3. Dezember 2019 at 18:10

    Ein Gegenvideo mit sehr ähnlichem Inhalt nur anderen Politikerinnen wäre jetzt nicht schlecht. “

    Hätte da noch alle IS Kopf ab Videos, die absolut echt sind für YouTube, für den Geschichtsunterricht sozusagen..

  66. Man stelle sich einmal vor, ein AfD naher Musiker hätte solch eine Geschmacklosigkeit produziert…

    Ich hoffe, die AfD geht dagegen vor. Wasser auf ihre Mühlen ist diese Art der Verrohung allemal. Lässt sich auch medienwirksam ausschlachten.

    Trotzdem ist hier eine Grenze weit überschritten. Gehört eindeutig vor den Kadi zur Klärung.

  67. Sie werden immer extremer, siehe auch die Shitaktion von den Hirnlosen des Zentrums für politische Blödheit. Und mit jedem Schritt weiter Richtung Extremismus verbauen sie sich den Weg in die Normalität ein wenig mehr. Heute noch als Kunstaktion oder Musikvideo, morgen real. Die Eskalationsspirale dreht sich immer weiter. Seht wie sie hassen und hetzen. Lasst sie doch. Es wird böse enden, klar, aber diese Hirnlosen werden verlieren.

  68. Ob man mal wieder daran erinnen sollte, dass es sowas schonmal gab – und dass Claudia Roth, die Erzprolotante…ääähhh…Erztolerante, das Gestammel von Mohammeds Anus Ferchichi nicht besonders lustig fand?

    Gegen die Politiker Serkan Tören (FDP) und Claudia Roth (Grüne) legen Bushido und sein Partner dann richtig los. Über die beiden heißt es: „Ich mach Schlagzeilen, f*** deine Partei und ich will dass Serkan Tören jetzt ins Gras beißt. Was für Vollmacht, du Schwuchtel wirst gefoltert. Ich schieß auf Claudia Roth und sie hat Löcher wie ein Golfplatz.“ Auch über Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) und Comedian Oliver Pocher zieht er her.

    Die Berliner Staatsanwaltschaft prüft den Song. „Das Video ist uns bekannt. Die Staatsanwaltschaft ist in die rechtliche Prüfung eingetreten“, sagte der Sprecher der Anklagebehörde, Thomas Fels. Tören und Wowereit prüfen laut einem Bericht der „Bild“ rechtliche Schritte.

    https://www.welt.de/vermischtes/prominente/article118002933/Rapper-Bushido-droht-Claudia-Roth-in-Rap-Song.html

    Und ja, den Migrantenbonus gab`s damals auch schon.

  69. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 3. Dezember 2019 at 19:10

    Dieser komische „Räpper“ ist weder Mensch noch Tier.
    Keine Ahnung zu welcher Spezies ich den zuordnen soll …
    Selbst ein sog. Einzeller besitzt glaube ich mehr Verstand.

  70. Zensus 3. Dezember 2019 at 18:34

    Mir haben sie mehrere Videos wo die Invasoren randalierten gelöscht und alle Ausschnitte waren von You Zensur aus verschiedenen News Quellen wie RT usw….
    Langsam hass ich Google und bin dafür es bluten zu lassen,wie mit den Bauern in Berlin bedarf es unbedingt „Hausbesuch“ dort!!!
    Eine 100 Millionen Euro Strafe sollten die betroffenen AfD Politiker zusätzlich dort heraus klagen können!!

    ______________________________

    Kenne ich..2 Accounts bei yt gelöscht, wegen der Abbildung (Videos) der Realität…..

    Selbst Murat O. lange Zeit der Einzigste der noch einen Account mit Einzelfall Videos hatte, wurde gerade erst gelöscht.

    Aber solch ein Video, wo alle „Tatbestände“ die permanent angeprangert werden erfüllt sind…kein Problem!

    Unfassbar!

  71. Inzwischen haben das Video 342 234 Leute auf YouTube angeklickt und gewiß auch gesehen. Um 15 Uhr waren es 335.573 Aufrufe.

    Mit solchem Anschauungsmaterial werden sich weitere Dschihadisten bilden und vorbereiten. Die arabischen Säbel sind schon da. Die Brutalität beim Morden von Ungläubigen aller Art wird vorgeführt. Danke, YouTube!

  72. Dieses Musik-Video ist abartig, abscheulich, bösartig, gewaltverherrlichend, unmenschlich, anmaßend, widerlich, arrogant und menschenverachtend – oder kurz linksgrün!

  73. Kann nicht mal jemand das Video duplizieren, wo nur die Darsteller Gauland, Weidel und Höcke gegen Steinmeier, Maaß und Roth ausgetauscht werden?
    Wäre nur mal gespannt, ob und wie dann die Reaktion ausfällt.
    Bin mir aber 100%ig sicher, der Sturm der Entrüstung würde ausbrechen.

  74. Immer vier Wochen vergehen lassen und dann ebenso ein Video mit Merkel als Opfer veröffentlichen.
    Dann können unsere MSM und Politiker ja kaum noch allgemeine Empörung heulen.

  75. Es sind verstörende Szenen: Ein Rapper schlägt im Musikvideo einem Mann den Kopf ab. Der erinnert, nicht zuletzt wegen der ikonischen Hundekrawatte, an AfD-Politiker Alexander Gauland.
    (…)
    In einem splatterfilmartigen Schlagabtausch tötet Tarek in den nachfolgenden Szenen die, den AfD-Politikern nachempfundenen, Schauspieler. Gauland wird geköpft, Weidels Bauchdecke aufgeschlitzt und Höcke bekommt einen Wurfstern gegen die Stirn.
    (…)
    Bisher hat keiner der betroffenen AfD-Politiker auf das Musikvideo reagiert.(…)

    https://www.focus.de/kultur/musik/tarek-von-k-i-z-rapper-inszeniert-in-musikvideo-mord-an-afd-politikern-wie-weit-darf-kunst-gehen_id_11418774.html

  76. Wie war das noch mal mit dem Gesetz gegen Hass und Hetze?
    Ach ja, das gilt nur für Räächtz…
    Mein Fazit: „Kunst“ auf dem höchsten Niveau!

  77. Die Medialen Brandstifter des Alt-Parteien-Komplexes gießen Benzin in Feuer, aber die Deutsch lassen sich nicht in Brand stecken. Es ist immer schwer eine Mitte zu finden. Wenn die Mehrheit es schaft, dann diskreditieren sich Merkel, SPD, Grüne & Co immer weiter

Comments are closed.