Sie wollten ihn bei der abendlichen Talkshow in die Zange nehmen und wie gewöhnlich öffentlich-rechtlich hinrichten: ZDF-Fallbeil Markus Lanz, assistiert von der links-journalistischen Bulldogge Olaf Sundermeyer und einer Reihe dressierter Klatschhasen auf den Zuschauerrängen. Doch Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen behielt auch im heftigsten Verbalgewitter die Nerven und verließ den Showdown als Klartext-Sieger. Seine Botschaft: Die deutsche Gesellschaft ist zutiefst gespalten, und das liegt auch an den Öffentlich-Rechtlichen.

Man muss dem ZDF im Nachhinein fast dankbar sein, dass es diesen Talk mit Maaßen überhaupt zuließ. Vielleicht dachte man, dass sich der übelst geschasste und gedemütigte Ex-Geheimdienstler mittlerweile handzahm in die Ecke trollt und reumütig an die Brust klopft. Zur Sicherheit hatte Lanz zur Linken seines Talkgastes Glatzkopf Sundermeyer plaziert, der notfalls das Bein heben und Maaßen von der Seite anpinkeln sollte. Doch weit gefehlt, es kam anders.

Dabei nutzten die ZDF-Profis alle erlaubten und fiesen Tricks, um ihren Gast in die Enge zu treiben. Ständiges Unterbrechen, Einhaken, brutale Themenwechsel, Abschweifen, mal schmierige Schmeicheleien,  dann wilde Unterstellungen und haltlose Vorwürfe:  die üblichen ÖR-Standards eben, um einen unerfahrenen Gesprächspartner zu verunsichern und in die Hölle zu locken. Nicht so mit dem blitzgescheiten Maaßen. Der benutzte die Sendung als Steilvorlage für seine Botschaften, die man in solcher Prägnanz, Deutlichkeit und Klarheit im Öffentlich-Rechtlichen noch nicht gehört hat.

Klartext zur „Seenotrettung“

Zusammengefasst ging es hauptsächlich um Chemnitz und angebliche Hetzjagden, um „Seenotrettung“ und die Rolle von Medien, insbesondere den öffentlich-rechtlichen, um die Radikalisierung der bürgerlichen Mitte.  Die Themen setzte Lanz, aber die präzisen und nachhaltigen Antworten und Botschaften gab Maaßen.

So lief der Abend ab:

Mit Seehofers Spruch „Migration als Mutter aller Probleme“ versucht Lanz zu sticheln. Maaßen cool: „Die Mutter aller Probleme ist, dass die Politik in Deutschland mehr Wunschdenken verfolgt als Realitätssinn“. Treffer!

Lanz will wettmachen und kramt eine Maaßen-Äußerung aus der Mottenkiste: er sei nicht vor 30 Jahren in die CDU eingetreten, „dass dann irgendwann 1,8 Millionen Araber ins Land kommen“.

Damit klingt schon an, wohin ihn Lanz treiben will: in die Ecke des politisch inkorrekten Aufhetzers. Doch Maaßen erklärt einleuchtend, wie es dazu kam: Er sei in den 70er-Jahren in eine CDU eingetreten, als diese noch eine rechtsstaatlich geprägte Ausländerpolitik vertrat. „Nun muss ich zur Kenntnis nehmen, dass 2,07 Millionen Asylsuchende nach Deutschland gekommen sind, obwohl um uns herum sichere Drittstaaten sind. Und 16a, Absatz 2, Satz 1 Grundgesetz sagt: Asylrecht genießt nicht, wer aus einem sicheren Drittstaat kommt.“ Treffer!

Lanz versucht, die Wirkungstreffer durch stramme Haltung wettzumachen und zieht die Karte „AfD-Sprech“. Als das nicht hilft, muss das böse Wort „Shuttleservice“ herhalten. (Video 16:02 min) Doch damit serviert Lanz, ohne es zu wollen, seinem Gast eine weitere Steilvorlage. Der räumt nun in einer Klarheit und Deutlichkeit, die im Öffentlich-Rechtlichen bisher ohne Beispiel ist, mit der sogenannten Seenotrettung auf.

Es komme auf die Wörter an: „Sind es Schiffbrüchige, sind es Flüchtlinge, sind es Leute, die in Seenot gerettet werden, oder handelt es sich hier um Schleusung armer Opfer von Schleusern?“ Und weiter:  „Es ist keine Seenot, um die es geht, sondern vorsätzlich werden die Leute  ausgesetzt mit dem Ziel, dass NGOs oder Militär sie dort abholt. Und das ist ein Shuttleservice“. Treffer!

„Es sind ja keine Flüchtlinge!“

Nun versucht Lanz es mit der beliebten Leier „Dinge klar zu benennen, aber ohne dabei Ressentiments zu schüren“ und schleimt:  „Jemand von Ihrer Intelligenz sollte sowas einfach nicht sagen. Punkt“. Applaus des Publikums. (Video 17:07)

Lanz merkt nicht, wie er vom Regen in die Traufe kommt. Denn Maaßen kontert: „Genießen Sie den Beifall, ich bin ganz anderer Meinung. Ich werfe den Medien vor, dass sie bewusstes Framing machen. Dass sie bewusst von Flüchtlingen sprechen. Es sind keine Flüchtlinge. Sie versuchen damit eine bestimmte Weltsicht zu generieren. Das gleiche, wenn man von Seenot redet“.

Er akzeptiere dieses Framing nicht, sondern erwarte, dass man darüber redet, um was es geht. Es handele sich um Schleusung, „und diese tausenden bedauernswerten Leute werden vorsätzlich in Seenot gebracht. Und wir helfen mit, damit wir das Geschäft nicht kaputt machen.“

Lanz wird nun nervös, es kommt zum Showdown. Als der Moderator sich verhaspelt und wieder von „Flüchtlingen“ redet, grätscht ihm Maaßen dazwischen: „Es sind ja keine Flüchtlinge, es sind Migranten!“ Lanz versucht verzweifelt, sich herauszureden, wer denn zuerst von Flüchtlingen gesprochen habe: „Sie haben zuerst davon geredet und werfen mir das jetzt vor. Das kann man so nicht machen“, versucht er mit einem Gegenangriff die Situation zu retten. Doch der Eindruck bleibt: Das ZDF und andere betreiben Framing, um ihre Weltsicht den Zuschauern aufzuoktroyieren.

Zutiefst gespaltene Gesellschaft

Der ZDF-Gast legt weiter nach: „Wir haben eine zutiefst gespaltene Gesellschaft, und das liegt auch am Framing der Öffentlich-Rechtlichen“. An dieser Stelle muss Experte Sundermeyer für den sichtlich erschöpften Lanz einspringen. Es geht ihm um Chemnitz. Sundermeyer behauptet, in Chemnitz seien Leute durch die Stadt getrieben worden (Video 24:20). Maaßen stellt nochmals klar: Es gab am Sonntag, den 26. August 2018, keine Hetzjagden. Entscheidend sei, dass einen Tag darauf die Tagesschau und andere unter Berufung auf ein Antifa-Video gesagt hätten, es gab Hetzjagden, also nicht nur eine.  Maaßen legt den Finger in die Wunde:  Wieso haben die Medien am Montag über Hetzjagden berichtet, die es am Sonntag gar nicht gegeben hat? Wieso hat die Tagesschau ausgerechnet ein Antifa-Video als Beleg genommen? Welche Zusammenhänge gibt es da? Diese Frage müssten sich die Journalisten und Herr Gniffke von der Tagesschau gefallen lassen.

Experte Sundermeyer konnte oder wollte darauf keine Antwort geben, sondern keilte wild aus: „Das, was Sie tun, ist hochgradig gefährlich.“

Maaßens ÖR-Bashing ist noch nicht zuende: „Das Problem ist, dass die Leute mehr und mehr den Medien nicht mehr glauben“. Die ÖR-Medien hätten 2015 eine Szenerie dargestellt, die nicht der Realität entsprach. Maaßen nennt Beispiele: Das Fernsehen zeigte 2015 kleine Mädchen mit Kulleraugen, obwohl vor allem junge Männer kamen. Versetzte Berichterstattung über die Silvesterausschreitungen.

Menschen glauben ÖR immer weniger

Dann Worte wie in Stein gemeißelt: „Die Menschen haben Zweifel gehabt, ob die Tagesschau und die Öffentlich-Rechtlichen Medien noch wahrheitsgemäß berichten oder ob das Manipulation ist. Der Glaube, dass die Medien wahrheitsgemäß unterrichten, hat abgenommen.“

Nun backt Lanz kleine Brötchen: es habe doch einen Lerneffekt gegeben. Maaßen: „Sie haben nichts gelernt. Sie machen immer noch weiter. Konsequenzen hat es nicht gegeben. Kein Intendant oder Chef vom Dienst ist zurückgetreten worden.“

Bei den Angriffen auf Asylunterkünfte habe er festgestellt, dass sich die bürgerliche Mitte radikalisiert hat. Seine große Sorge sei deshalb, sagt Maaßen, „dass sich immer mehr Menschen von diesem Staat abwenden“.

Treffer, versenkt! (RB)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

170 KOMMENTARE

  1. Maaßen hat eine „Lanze“ gebrochen…

    .
    „Sternstunde
    Maaßen bei Lanz: „Der Öffentliche Rundfunk hat nichts gelernt, er macht weiter wie bisher
    Dass ausgerechnet Markus Lanz eine Sternstunde der Öffentlich-Rechtlichen gelingen würde, konnte man nun auch nicht ahnen. Beim ÖR und der in seinem Kielwasser schlingernden Presse werden sie das womöglich anders sehen.“

    https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/maassen-bei-lanz-der-oeffentliche-rundfunk-hat-nichts-gelernt-er-macht-weiter-wie-bisher/

  2. Das Problem ist, dass die sogenannten Talkmaster in den öffentlichen Medien eine jahrzehntelange Routine haben in der politisch gewollten „Gesprächsführung“. Genau dafür werden sie bezahlt.

    Wenn Sie allerdings auf einen Gesprächspartner mit fundiertem Hintergrundwissen treffen, implodieren sie wie ein Luftballon, in den man eine Nadel piekst.

    Damit diese Blamage möglich selten offensichtlich wird, ist man sehr sorgfältig in der Auswahl und in der Vorbereitung einer solchen Sendung.

    Herr Maaßen hat sich prächtig geschlagen!

    Ich habe bis heute noch keine fundierte Diskussion über unseren Klimapakt und die CO2-Bepreisung gesehen. Mit echten Fachleuten als Gesprächspartner würde wahrscheinlich Frau Dr Merkel aus Wut ZDF und ARD schließen oder zumindest die Chefetagen leerräumen

  3. Lanz , diese elend stinkenden strassennutte wurde endlich seine widerliche kotz system maske runter gezogen .
    Herlich, hahahahahahahaha

  4. Das Video haben wir mit unseren erpreßten GEZ-Gebühren bezahlt.
    Das gehört uns.
    Das dürfen sie nicht so einfach sperren!

  5. Unabhängig von der zweifelhaften Motivation und QualiiFICKation von Lanz gilt folgendes:
    Maaßen? Ein politischer Beamter. Wechselt die Politik, geraten diese in Verschiß!
    Nicht mehr und nicht weniger. Ein echt hartes Schicksal so eine Versetzung in den einstweiligen Ruhestand.
    Er ist mir als Duracell-Klatschhase auf einem CDU-Parteitag in Erinnerung.
    Ein langanhaltender Applaus, wie er sonst nur in Peking üblich ist.
    Wenn er clever ist, setzt er sich zur Ruhe, sucht sich ein Hobby und hält ansonsten den Rand!
    Zur Ergänzung:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Politischer_Beamter
    https://de.wikipedia.org/wiki/Einstweiliger_Ruhestand
    Wenn man die nackten Zahlen der Versorgung betrachtet kommen mir die Tränen ob des Schicksals
    von Herrn Maaßen.
    H.R

  6. Marie-Belen 18. Dezember 2019 at 17:20

    Jemand müsste das beim Gericht einklagen. Ich will gern sehen, ob die ÖRn Sonderrechte eingeräumt bekommen.

  7. Da waren die Gesinnungsschergen aber schnell:

    – Video nicht verfügbar
    Dieses Video umfasst Inhalte von ZDF. Dieser Partner hat das Video aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt. –

    Auf derm Weg zum Schnüffelstaat; jetzt, wo BKA und des strammen Nazijägers Haldewangs Verfassungschutz mindestens 300 neue Jobs mit der Lizenz zur Denunziation erschafft, werden sie bald noch schneller sein.

    „Der Überwachungsstaat schafft Arbeitsplätze“, werden die verfassungsfeindlichen Demokratieabsschaffer stolz verkünden.

  8. War erfreulich, ja. Was mir aufgefallen ist: es wurde trotz guter Pointen von Maaßen nicht geklatscht. Dabei lag der Beifall geradezu in der Luft. Ich schau den Schnulli sonst nicht, wird bei Lanz nie geklatscht oder gab die Regie einfach nicht das Signal dazu?

  9. kewil
    18. Dezember 2019 at 17:09
    Video vom ZDF gesperrt?
    ++++

    Die linksgrünen Scheißerle von ZDF mögen es halt nicht, wenn man ihr Framing entlarvt!

  10. Goldfischteich 18. Dezember 2019 at 11:30
    Was die gestrige Sendung von Markus Lanz angeht, so habe ich lange nicht mehr solche Niedertracht, Böswilligkeit und politische Verkommenheit gesehen, wie die von ihm und Olaf Sundermeyer präsentierte. Man nennt solches Vorgehen auch Vernichtungsdiskussion. Es geht nicht um Meinungsausstausch, gar, um hinterher zu entscheiden, welche Argumente vorzuziehen sind, sondern es geht darum den anderen, den in der Zange, zu vernichten. Schon die Sitzordnung bewies das.

    Inzwischen sollte man fragen, wo im Vergleich zu den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts wir uns heuer befinden. Was daraus wird, kann man am Lauf der Geschichte ablesen.

  11. Sehr geehrte Damen und Herren,

    vielen Dank, dass Sie es sich antun diesen Schleimi Lanz zu ertragen! Ich habe es versucht, ich wollte die Meinung von Herrn Maaßen sehr gern hören, aber Lanz ist so ein weichkäsiges Brechmittel! Ich habe nicht lange durchgehalten.
    Vielen Dank also noch einmal, für die Aufbereitung zum Lesen!
    Maaßen sollte unbedingt ein politisches Amt anstreben!

    Mit freundlichen Grüßen Uwe Schäfer

  12. Noch ein „Treffer versenkt!“ gefällig?

    Sie erinnern sich, der katastrophale Meeresspiegelanstieg wegen den menschengemachten CO2, weshalb Hamburg in den Fluten versinken wird und Kiribati bereits auf dem Meeresgrund liegt.

    Aber schauen wir einfach mal nach Deutschland. Wismar ist ein schönes Beispiel. Dort wird der Meeresspiegel seit 1840 gemessen. Und hier sind die unverfälschten Daten:

    https://i0.wp.com/sealevel.info/120-022_Wismar_2017-01_150yrs.png?w=640&ssl=1

    Es gibt einen konstanten Anstieg seit 1840, dem Beginn der Aufzeichnungen. Wir erholen uns schließlich von der kleinen Eiszeit.

    Sehen sie irgendeinen auch nur geringsten Einfluss eines verstärkten Anstieges seit der sogenannten CO2 Katastrophe (Grüne Linie)?
    Denken Sie an den Hockey Stick.
    Irgendein Einfluss von CO2 müsste sich an einem stärkeren Anstieg bemerkbar machen.

    Da ist nichts! Schlichtweg nichts! Nada null niente! Thema „durch CO2 induzierte Meeresspiegelanstieg“ beendet.

    Grafik aus diesem Beitrag:
    https://electroverse.net/richer-nations-accused-of-stalling-progress-on-climate-crisis/

  13. Bei Freenet liest sich die Schlagzeile so „Talkshow-Eklat: Hans-Georg Maaßen sorgt bei Lanz für Entsetzen“
    Den Artikel spar ich mir. Ich geh einfach davon aus, dass das Entsetzen nicht deshalb war,weil Lanz ausnahmsweise mal seinen Meister gefunden hat.

  14. Maassen hat jede Sekunde des Gesprächs die Übersicht und die Contenance bewahrt. Ab und an liess er auch etwas Humor blitzen, wo andere stotternd oder sich entschuldigend zusammen gebrochen wären. Dabei war er in seinen Aussagen sehr klar und verständlich, kurze Sätze in einfacher Sprache.

    Vielleicht hatte er als hoher Geheimnisträger irgendwann Spezialschulung erhalten, wie man sich als Gefangener in einem bösartigen Verhör verhalten muss. Er hat keinen Millimeter nachgegeben.

    Meine Hoffnung ist, dass er die CDU einfach übernehmen wird, wenn der richtige Moment gekommen ist. Er verfügt über die notwendige Intelligenz, Ausdauer und auch Geduld. Ausserdem kennt er sicher fast alle Leichen in den Kellern der Klatschaffen und auch der Kanzlerin.

    Revenge is a dish best served cold. Sie werden den Tag noch verfluchen, an dem sie ihn gedemütigt haben.

  15. xxxxxxx Video der blamablen Niederlage seitens ZdF wegen Urheberrechte gesperrt xxxxxxxx

    xxxxxxx ZDF Flotte wegen Versenkung seiner wichtigsten Hetzer auf dem Rückzug xxxxxxxxx

    xxxxxxx PI NEWS feiert Rückkehr des ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten im Hafen der Öffentlichkeit xxxxxxx

    xxxxxxx Maaßen für das Bundesverdienstkreuz vorgeschlagen xxxxxxxxxxxxxx

    xxxxxxx. Merkel kündigt und kündet Neuwahlen an xxxxxxxxxx

    xxxxxxx Weihnachten 2019 Millionen Bundesbürger feiern auf den Strassen das Ende der GROKO xxxxxxx

    xxxxxxx Ein deutsches Wintermärchen xxxxxxxxxx

    Ok ….. war nur geträumt 😉

  16. ghazawat 18. Dezember 2019 at 17:14

    .
    All diese
    Torkmaster
    haben stets einen
    kleinen Mann im Ohr —
    wenn nicht gar eine ganze
    Redaktion. Und der interveniert
    dann, liefernt Stichworte und drängt
    darauf, daß er Druck macht, nachsetzt,
    dran bleibt usw. Doch mehr eine schiefe
    und abgekartete Veranstaltung, eben
    politisch-beknacktes, antirechtes,
    grünlinkes Manipulations- und
    Verdummungsfernsehen
    mit blank gewichsten
    Schuhen. Lanz gibt
    praktisch nur den
    Zappelphilipp,
    der er halt
    sowieso
    ist.
    .

  17. ghazawat 18. Dezember 2019 at 17:33; Interessant, es ist zwar nicht so recht erkennbar, wo sich die 7.05 Meter linie mit der Jahreszahl schneidet, für mich siehts so aus, als ob das ca 1980 war. Wird uns nicht erzählt, dass seit dieser Zeit, schon 30% des Eises verschwunden ist? Ich seh da aber lediglich etwas über 5cm. Was hiesse, dass die restlichen 70% lediglich für eine Highheel Höhe (12cm) ausreicht. Also nix ists, mit massenweise Inseln überflutet, es reicht völlig wenn sich die dortigen Mädels Highheels kaufen. Die Kerls halt dann Plateauschuhe, die waren ja in den 70ern in.

  18. Lanz ist eine widerliche, gekaufte Mediennutte. Ekelhaft. Wie so einer morgens in den Spiegel schauen kann? Ich könnte es nicht. Wunderbar, wie Maaßen ihn zerlegt hat. Und natürlich ist das youtube-Video schon gesperrt. Wir leben ja in einer Gutmenschendiktatur.

  19. Diese Merkelsystem Trommler,sind so leicht zu entlarven,
    wie Herr Maaßen,eindrucksvoll bewiesen hat.
    Ich stelle mir allerdings die Frage,wieso dies,den wenigsten
    AfD Vertretern ,in ähnlichen Situationen,gelingt.
    Gerade bei diesem Punkt,muss die AfD,noch viel lernen,ihre Naivitäten ablegen,
    und knallhart diskutieren,mit Schmusekurs und Kopf runter,gewinnt man keine
    Wähler.
    Wer in diesen ,fiesen Zeiten, immer noch bei 15%, der Wählerzuneigung hindümpelt,
    muss etwas falsch machen!

  20. Was mir aufgefallen ist: es wurde trotz guter Pointen von Maaßen nicht geklatscht. Dabei lag der Beifall geradezu in der Luft. Ich schau den Schnulli sonst nicht, wird bei Lanz nie geklatscht oder gab die Regie einfach nicht das Signal dazu?
    ………………..
    Ist mir auch aufgefallen!Ich vermute bezahlte Klatschaffen!

  21. Als Segundo werden bei solchen medialen Schauprozessen immer sogenannten „Experten“ hinzugezogen, die alles mögliche sind, nur keine Experten, egal um was für ein Fachgebiet es sich handelt.
    Eine Zeit lang war es Volker Beck, der als „Experte“ (!) in den ÖRR-Talks omnipräsent war (wohlgemerkt: nach vor Jahren ergebnislosem Studium der Kunstgeschichte, Geschichte und Germanistik (Quelle: Wikipedia)
    Ergo, bei ihm war nichts, was ihn in irgendeiner weise auf einem Fachgebiet als Experten qualifiziert.
    Gleiches dürfte wohl bei Sundermeyer zutreffen (bei ihm habe ich nicht im Netz nach seinen Qualifikationen gesucht – es dürfte sich wohl auch kaum lohnen)
    Dummerweise hat man sich dieses mal mit Maaßen als Angeklagten hoffnungslos verzettelt, was den üblichen Modus Operandi angeht, um einen Stalin-Schauprozess abzuhalten.
    Sundermeyer war ihm als „Experte“ nicht einmal ansatzweise gewachsen und von den angekarrten Duracell-Klatschhasen blieb Maaßen völlig unbeeindruckt.

  22. Lanz versuchte bei Maaßen dieselbe perfide Nummer durchzuziehen,

    mit der Kerner und Co. 2007 Eva Herman fertig gemacht hat.

    Ich halte es für wahrscheinlich, dass auch diesmal vorab eine Art Strategiesitzung stattfand.

  23. Wie oft hat die ZDF-Tunte Lanz ihre
    Attitüden schon vor dem Spiegel geübt?
    Ups, Lanz hat sogar Kinder!
    Wieviele Staatsbürgerschaften hat er?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Markus_Lanz
    Markus Lanz in seiner Sendung vom 17. Oktober 2017,
    er habe mittlerweile beide Pässe. (bei Minute 22:06 | Anm.:
    Ich höre es nicht, es geht bei ihm wohl um die ital. u. deutsche.)

  24. “ uli12us
    18. Dezember 2019 at 17:42

    Interessant, es ist zwar nicht so recht erkennbar, wo sich die 7.05 Meter linie mit der Jahreszahl schneidet, für mich siehts so aus, als ob das ca 1980 war. Wird uns nicht erzählt, dass seit dieser Zeit, schon 30% des Eises verschwunden ist? Ich seh da aber lediglich etwas über 5cm. “

    FOCUS online im üblichen Katastrophen schwurbel modus. Fälschlicherweise unter Wissen verlinkt. An dem Artikel stimmt buchstäblich nichts, aber das Problem ist, dass es der Durchschnittsdeutsche nicht ansatzweise erkennen kann. Der glaubt wirklich, dass er mit seiner CO2 Steuer Deutschland vor dem Untergang rettet.

    „Der Klimawandel bedroht die Küstenregion Norddeutschlands. Schon im vergangenen Jahrhundert stieg der Pegel um bis zu 20 Zentimeter. Das ist aber erst der Anfang: Bis Ende des Jahrhunderts wird er laut Weltklimarat um 80 bis 90 Zentimeter steigen. Das bedeutet: Die Karte Europas müsste umgezeichnet werden“

    https://m.focus.de/wissen/klima/risiko-sturmfluten-3-millionen-deutschen-droht-wegen-klimawandel-der-verlust-der-heimat_id_11456725.html

  25. .
    .
    Der verlogene Kampf des Merkel-Regime gegen Rechts.
    .
    Das Merkel-Regime hasst Juden!! ..

    .
    Das Merkel-Regime hasst Juden und finanziert Judenhassende Palästinenser und Terroristen die Juden Töten.
    .
    Das Merkel-Regime holt Millionen Judenhassende Asylanten nach DE und finanziert den Antisemitismus in Palästina..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Antisemitismus

    Was aus dem Geld für die Palästinenser wird

    Trotz internationaler Kritik an den Verflechtungen mit der Hamas wird das Hilfsprogramm der Vereinten Nationen (UNRWA) von Deutschland unterstützt. Nun steht eine Verlängerung der Gelder an. Die Bundesregierung sollte umdenken, meint unser Gastautor.
    .
    Lehrer feiern Hitler auf Facebook als „großartigen Führer“
    .
    Wir müssen uns intensiv mit Vorwürfen auseinandersetzen, die leider sehr zu denken geben. Es geht um Korruption, Miss- und Vetternwirtschaft, Schulbücher, die Gewalt gegen Juden, Märtyrertum und den Dschihad verherrlichen, Lehrkräfte, die Hitler als „großartigen Führer“ auf Facebook feiern, und sogar sexuelle Übergriffe.

    Der täglich geschürte Hass auf Juden und die komplette Leugnung des Staates Israel – die inzwischen zum Lernplan der PA gehören, welcher von UNRWA genutzt wird – sollten für Deutschland mit seiner historischen Verantwortung gegenüber dem jüdischen Staat absolut inakzeptabel sein.

    Ein zusätzliches Problem stellen die Verflechtungen des Hilfswerkes mit der Hamas dar. Kritisiert werden Gedenkzeremonien für Hamas-Führer in UNRWA-Schulen, der Bau von Raketen durch Lehrkräfte und die Umfunktionierung von Jugendklubs zu Anlaufstellen für Terroristen.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article203994148/Antisemitismus-Was-aus-dem-Geld-fuer-die-Palaestinenser-wird.html
    .
    Merkel ist die Mutter des Antisemitismus!

  26. Vorausgesetzt das Gespräch war keine Böser-Bulle-guter-Bulle-Absprache zwischen Lanz und Maaßen, um die CDU wieder zu stärken (nach dem Motto: na, wenn der Maaßen noch in der CDU ist, dann kann man die ja noch wählen):

    Haha, zu geil, das Video!

    Der Maaßen sitzt da locker-flockig auf seinem Stuhl und bringt den Lanz ins Schwitzen.
    An Stellen wo viele schon längst eingeknickt werden, setzt Maaßen noch einen drauf – herrlich, so geht Talkshow.
    Beste Diskussionsrunde seit Monaten!

  27. Meanwhile in the Jungle. Die Kronenzeitung berichtet speziell für Annalena („der Kobold“) Baerbock aus dem Kongo.

    In der Demokratischen Republik Kongo soll eine komplette Stadt dem Abbau von Kobalt weichen. Der Gouverneur der Provinz Lualaba, Richard Muyej, sagte am Dienstag, die Umsiedelung der Stadt Kasulo werde etwa 800 Millionen Dollar (715 Millionen Euro) kosten.

    Er rechne mit Widerstand der Bevölkerung, sagte der Gouverneur. „Aber was unter der Erde liegt, gehört nicht Einzelnen, sondern dem Staat.“ Wenn der Staat die Umsiedlung als Interesse der gesamten Nation definiere, dann könne er die Bewohner der Stadt umsiedeln und sie entschädigen. Den Angaben des Gouverneurs zufolge besteht jeder Haushalt in Kasulo aus rund zehn Menschen.

    Der Abbau von Kobalt im Kongo ist wegen Kinderarbeit und schwerster Arbeitsbedingungen in der Kritik. Erst am Sonntag hatte eine Menschenrechtsorganisation in den USA die großen Technikkonzerne Apple, Microsoft, Tesla, Dell und die Google-Mutter Alphabet verklagt, weil sie von Kinderarbeit in den Kobaltminen des Landes profitierten.

  28. BePe 18. Dezember 2019 at 17:50

    Hier die Videos der Kerner-Show 2007 mit Herman.

    Eva Herman bei Kerner vom 9.10.2007 – Teil 1

    https://www.youtube.com/watch?v=UCClO5-zvYQ

    teil 2
    https://www.youtube.com/watch?v=-PaNbxt9cH8

    Teil 3
    https://www.youtube.com/watch?v=8sVOb-GufeI

    Diese Kerner-Sendung liefert die Blaupause für all die Inquisitionsverfahren die heute in den Talkshows der BRD-Mainstreammedien stattfinden. Da ich schon lange keine Talkshows mehr ertragen kann, gehe ich davon aus, dass die heutigen Methoden verfeinert wurden und noch viel perfider als die noch plumpe Nummer vom Kerner.

  29. Auch aus der Kronenzeitung:

    RISIKO BEI E-AUTOS

    Akkus können Wochen nach Brand wieder Feuer fangen.

    Brandgefahr von E-Autos ist nicht größer als bei anderen Fahrzeugen, zeigten sich Experten von Feuerwehr und ÖAMTC grundsätzlich einig. Doch verhalten sich Lithium-Ionen-Akkus bei einem Brand völlig anders als fossile Kraftstoffe. Während sich flüssiges Benzin oder Diesel an Ort und Stelle löschen lassen, kann eine noch spannungsgeladene Zelle Wochen später erneut zu brennen beginnen.

  30. Ich hab’s gesehen, das war eine Niederlage Par excellence für Herrn Lanz und ZDF! Herr Maaßen 1 ZDF 0

  31. Herzlichen Dank, Herr Maaßen!!!!! Man kann Ihnen Ihren Mut nich thoch genug anrechnen. Aber ihre „Partei“ sowie die gesamte politische Stasi-Entourage um die ehemalige FdJ Sekretärin wird keine Ruhe geben. Achten Sie auf sich! Selbst Frau Karrenbauer scharrt schon!!!
    Vielleicht finden sich in der „Werte Union“ doch endlich ein paar klar Denkende und Handelnde, die merken, daß sie sich täglich selbstverleugnen, wenn es in diesem Land so weitergeht.
    Von den ÖR ist nichts zu erwarten. Sie haben es zwar anders gesagt, aber die Essenz ist deutlich sicht-und hörbar: Es wird weiter gelogen, daß sich die Balken biegen.
    Jeder kleine Reporter meint, Politik machen zu müssen! Siehe Sudelmeier! Ekelhaft!
    Wenn diese Herrschaften Politik machen wollen, sollen sie gefälligst in die Politik gehen – mit allen Konsequenzen – aber nicht mit meinen erpreßten GEZ Gebühren!!!!!

    Wenn sich in diesem Land nicht bald etwas ändert, ist es zu spät. Das Land ist ruiniert auf unabsehbare Zeit!

    Wählt diese elende SCHWARZ/ROT/GRÜNE/GELBE PEST endlich ab!!!!

    Alle Stimmen für die AfD.

  32. Fundstück…..
    Norbert Bolz
    ? @NorbertBolz
    15. Dez.

    Die öffentlich-rechtlichen Journalisten leben in einer Parallelwelt, die erst zusammenbrechen wird, wenn sie keine Gebühren mehr kassieren.

  33. Ewald Harms 18. Dezember 2019 at 17:47
    Was mir aufgefallen ist: es wurde trotz guter Pointen von Maaßen nicht geklatscht. Dabei lag der Beifall geradezu in der Luft. Ich schau den Schnulli sonst nicht, wird bei Lanz nie geklatscht oder gab die Regie einfach nicht das Signal dazu?
    ………………..
    Ist mir auch aufgefallen!Ich vermute bezahlte Klatschaffen!
    _______________________
    Mir hat mal jemand erzählt, der in einer Fernsehsendung live dabei war, daß die Regie ein Schild hochhält, wenn geklatscht werden soll. Ich weiß nicht, ob das in jeder live-Sendung so ist. Aber es war schon sehr auffällig.

  34. Das BRD-System wird an seinen Lügen ersticken und untergehen!

    Gleiches gilt für die korrupte, kryptokommunistische, islamophile EU der Lobbyisten.

  35. .
    .
    Beuteland Deutschland!
    .
    Widerliche ausländische Clans, die gar nicht in DE sein dürften, haben sich unser Land zur Beute gemacht und dt. Behörden haben jahrelang weggesehen..
    .
    Die Millionenbeträge sind sicher verschwunden und werden nie wieder auftauchen. Warum bekommen hoch kriminelle ausländ. Clans überhaupt Kindergeld..?
    .
    Was für ein beklopptes Land/Behörden ist aus DE geworden?
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    NRW: Betrugsskandal!
    .
    Clans kassieren jahrelang
    .
    Kindergelder in unfassbarer Höhe vom Staat

    .
    Krefeld. Der Polizei und den Behörden in NRW ist ein dicker Fisch ins Netz gegangen. Dabei geht es um mehrere Millionen Euro Schaden, die von Betrügern angerichtet wurden.
    Konkret habe die Polizei NRW zum großen Schlag gegen Kindergeldbetrüger ausgeholt. Und war damit auch erfolgreich, berichtet die Rheinische Post.
    .
    Polizei NRW holt zum großen Schlag gegen Betrüger aus
    .
    Familien aus Südosteuropa haben demnach für rund 90 Kinder Kindergeld kassierty – und das obwohl die Kinder gar nicht in Deutschland lebten. Konkret sei es dabei um die Stadt Krefeld gegangen.

    Die Ermittler gehen davon aus, dass sich Familien aus Südosteuropa in NRW Kindergeld in zweistelliger Millionenhöhe erschlichen haben. Die Methode: Es werde Kindergeld mit einer gefälschten Meldeadresse beantragt. Dass die Kinder im Ausland leben, wird dort nicht erwähnt, so heißt es aus der Duisburger Staatsanwaltschaft.

    https://www.derwesten.de/region/nrw-betrugsskandal-clans-kassieren-jahrelang-kindergelder-in-unfassbarer-hoehe-vom-staat-id227944523.html
    .
    WIEDER ein GRUND um AfD zu wählen..
    WIEDER ein GRUND um AfD zu wählen
    WIEDER ein GRUND um AfD zu wählen
    WIEDER ein GRUND um AfD zu wählen

  36. OpiDoc79 18. Dezember 2019 at 17:57

    Vorausgesetzt das Gespräch war keine Böser-Bulle-guter-Bulle-Absprache zwischen Lanz und Maaßen, um die CDU wieder zu stärken (nach dem Motto: na, wenn der Maaßen noch in der CDU ist, dann kann man die ja noch wählen):(…)

    Gute Frage.
    Man weiß es nicht.

    Maaßen wäre durchaus in der Lage, Stimmen für die C*DU (zurück) zu holen…
    Könnte es sein, dass Mutti wieder ihre abgefressenen Patschhändchen im Hintergrund drin gehabt hat?

    Siehe hier:
    http://www.pi-news.net/2019/12/neues-aus-der-anstalt-peter-frey-und-die-lueckenmedien/

  37. Uns geht es so gut wie noch nie. Die NZZ kommentiert:

    Monsanto und Bayer: Die Deutschen haben sich blenden lassen – jetzt droht der Absturz einer Industrie-Ikone
    Bayer wollte mit Monsanto einen Konzern formen, in dem die Wissenschaft den Ton angibt und man anständig mit Stakeholdern umgeht. Das war ehrbar, aber auch naiv: Monsantos Vergangenheit bedroht nun die Zukunft des ganzen Konzerns.

  38. John Doe 0815
    18. Dezember 2019 at 17:47
    Na, da wird der Maaßen so schnell nicht wieder eingeladen.
    ++++

    Er wird neben Gauland und Höcke der Dritte im Bunde sein.
    Das sind alle 3 nämlich schändliche GEZ-Störer!
    Pfui!

  39. Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd!

    Selbst das braucht Herr Maaßen nicht! Gratuliere diesem Mann zu seiner excellenten Haltung!

    Davon können die gekauften System-Huren von Plasberg über Illner, Kleber, Restle, Lanz etc. pp. nur träumen!

  40. Eine historische Pleite für Lanz die er gestern einstecken musste!
    Aber: Ich bin mir sicher dass sich Maaßen intensivst und hervorragend auf die Sendung vorbereitet hat, er muss sich viele ähnliche Lanz-Diskussionen/Videos angesehen haben und wußte haargenau mit welchen Tricks Lanz wieder kommen wird.
    Maaßen hat Lanz sofort blamiert als sie ihn wie üblich zu zweit in die Zange nehmen wollten und ihn gefragt wie er sich jetzt setzen soll, Maaßen wußte vom gebrieften Publikum und hat sofort zu Lanz spöttisch gesagt dass er seinen bestellten Applaus genießen soll, er hat Lanz auch clever aus dem Konzept gebracht mit Gegenfragen wie „woher wollen sie wissen dass ich ein guter Jurist bin“, damit aufzeigend dass die Schleimmerei bei ihm nicht funktioniert!
    Alles in allem eine Sternstunde des deutschen Fernsehens!

  41. VivaEspaña
    18. Dezember 2019 at 18:14
    zu VE at 18:06

    Lanzens Frise/Haaransatz erinnert mich immer an einen Terrier.
    ++++

    Mich erinnert Lanz mehr an eine Kaulquappe!

  42. @Nane 18. Dezember 2019 at 18:07

    Shalom Dir

    Ha ha ha ha ….!!!!!!!

    Sie „weißt entschieden zurück…!“ „Zusammenhänge nicht erkennbar…“!

    Lass‘ mal! Wir hier wissen schon seit Langem, was für ein verlogenes Früchtchen die ehem. FDJ- Sekretärin ist! Kenne hier persönlich (!) viele Freunde, welche schon seit vielen Jahren in Tel Aviv und Jerusalem in Hohen „Amt und Würden“ tätig sind und das im Sinne des Handels u.v.a. Dinge MIT der BRD!!!!

    DIE solltet Ihr mal hören!!!!

    Erinnere mich, das in einem Büro das große Foto des Chefs der Deutschen Bank hing ….
    In einem anderen Büro das von Rudolf Scharping ….

    Und die „Führerin“ in D? ….. ohne weitere Worte!

    Nun dürft Ihr denken, was Ihr wollt.

    Z.A.

  43. BOB 66:

    Die Sternstunde war aber so n icht beabsichtigt!!!! Jedenfalls nicht vom öligen Lanz und schon gar nicht vom Sudelmeyer!

  44. Barackler
    18. Dezember 2019 at 18:04
    Auch aus der Kronenzeitung:

    RISIKO BEI E-AUTOS
    ++++

    Wenn es den ersten Massenunfall mit E-Autos auf der Autobahn gegeben hat, wird die Aufregung groß sein.

    Alle beteiligten Autos werden abbrennen, die Feuerwehr wird total überfordert sein.

    Hinterher geht dann das Gequake los, dass die Feuerwehren milliardenschwer nachgerüstet werden müssen, weil die heutige Ausrüstung zum Löschen und Bergen von E-Autos nicht ausreicht!

  45. Wegen Seehofer:

    AfD-Bundestagsabgeordneter verlässt Partei und Fraktion

    Zitat: „Der sächsische AfD-Bundestagsabgeordnete Lars Herrmann ist aus seiner Partei und Fraktion ausgetreten – aus Protest gegen deren Kurs. Er werde aber als fraktionsloser Abgeordneter weiter im Bundestag bleiben, sagte er am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.“

    https://www.focus.de/politik/deutschland/nach-kritik-an-hoecke-wurde-er-isoliert-afd-bundestagsabgeordneter-verlaesst-partei-und-fraktion_id_11474568.html

  46. Schon erstaunlich, dass Maaßen überhaupt ein/vor/geladen wurde.
    Spätestens nach diesem Interview hätten sie doch wissen müssen, was und wie Maaßen spricht.

    Hat da jemand den Lanz überschätzt?

    Hans-Georg Maaßen, Ex-Verfassungsschutz-Präsident | Löste eine Regierungskrise aus | SWR1 Leute
    94.813 Aufrufe•13.09.2019

    https://www.youtube.com/watch?v=7Co_uLXhmQE

  47. Na, Lanz und Konsorten, das ging ja voll in die Hose. Der Maaßen war wohl eine Nummer zu groß für euch Luftpumpen. Könnte mir gut vorstellen, dass zuvor eine Absprache stattgefunden hatte, frei nach dem Motto: Den nehmen wir heute gehörig in die Zange. War wohl nichts!

  48. Barackler 18. Dezember 2019 at 18:22

    Monsanto und Bayer
    ______________________________
    Bei dem deal stimmt etwas nicht. Jeder Laie hätte gesagt, bevor das Glyphosat-Thema nicht rechtlich geklärt ist, Finger weg. Ich habe manchmal das Gefühl, daß Amerikaner und Chinesen unsere (Rest-) Industrie filetieren: das Gute rausnehmen und den Dreck reinstopfen.

    Einen ähnlichen Verdacht habe ich beim Diesel-Skandal: ein nicht unbegründeter, aber vorgeschobener Anlaß, um mit den amerikanischen Behörden bis ins Mark der deutschen Automobilindustrie einzudringen in Form von Hausdurchsuchungen (Daten beschlagnahmen).

  49. ghazawat 18. Dezember 2019 at 17:33

    Noch ein „Treffer versenkt!“ gefällig?

    Sie erinnern sich, der katastrophale Meeresspiegelanstieg wegen den menschengemachten CO2, weshalb Hamburg in den Fluten versinken wird und Kiribati bereits auf dem Meeresgrund liegt.

    Aber schauen wir einfach mal nach Deutschland. Wismar ist ein schönes Beispiel. Dort wird der Meeresspiegel seit 1840 gemessen. Und hier sind die unverfälschten Daten:

    https://i0.wp.com/sealevel.info/120-022_Wismar_2017-01_150yrs.png?w=640&ssl=1

    Es gibt einen konstanten Anstieg seit 1840, dem Beginn der Aufzeichnungen. Wir erholen uns schließlich von der kleinen Eiszeit.

    Sehen sie irgendeinen auch nur geringsten Einfluss eines verstärkten Anstieges seit der sogenannten CO2 Katastrophe (Grüne Linie)?
    Denken Sie an den Hockey Stick.
    Irgendein Einfluss von CO2 müsste sich an einem stärkeren Anstieg bemerkbar machen.

    Da ist nichts! Schlichtweg nichts! Nada null niente! Thema „durch CO2 induzierte Meeresspiegelanstieg“ beendet.

    Grafik aus diesem Beitrag:
    https://electroverse.net/richer-nations-accused-of-stalling-progress-on-climate-crisis/
    ——————————————————————

    Sehr interessant! Danke dafür. Das entlarvt sämtliche Systemnutten von Rot-Grün at it´s best.

  50. .
    .
    „Danke“ Merkel…
    .
    Den Erfolg ihrer Flüchtlingspolitik
    .
    sehen wir täglich in den Polizeinachrichten,
    .
    in den Leichenhallen, Gefängnissen und
    .
    Krankenhäusern.

    .
    .

  51. Drohnenpilot
    18. Dezember 2019 at 18:44
    .
    .
    „Danke“ Merkel…
    .
    Den Erfolg ihrer Flüchtlingspolitik
    .
    sehen wir täglich in den Polizeinachrichten,…
    ++++

    Uns an den Steuern für Sozialtransfers!

  52. Die Klimakonferenz ist grandios gescheitert, aber das wichtigste Thema wurde tatsächlich abgehakt. Nein weder Meeresspiegelanstieg, noch die Versteppung Europas… Glauben sie es oder glauben sie es nicht: das Thema Gender!

    „Der UN-Generalsekretär (und ehemalige Präsident der Sozialistischen Internationale) Antonio Guterres war „enttäuscht“ und stellte fest, dass „die internationale Gemeinschaft eine bedeutende Gelegenheit verpasst hat, um gesteigerte Ambitionen für Abschwächung, Anpassung und Finanzierung zu zeigen, um der Klima-Krise zu begegnen“.

    Nun, zumindest haben sich die UN auf einen „Gender-Maßnahmenplan“ verständigt. Nun gut. Man kam überein, die „Integration von Gender-Überlegungen in die Agenturen des UNFCCC einzubringen, ebenso wie in das UN-Sekretariat“. Das gesamte Gender-Abkommen der UN steht hier (falls man sich das antun möchte).

    Zusammengefasst: Die UN kamen überein, Gender öfter zu erwähnen, mehr Geld aufzubringen, um Frauen zu zukünftigen COPs zu fahren, nur für Frauen reservierte Plätze bei Tagungen einzurichten und sich ebenso verschwenderische wie nutzlose Programme zu überlegen.

    Die Welt geht unter, Frauen sind am stärksten betroffen, symbolische Ausgaben und Programme – WIR SIND GERETTET!“

    https://www.eike-klima-energie.eu/2019/12/18/cop25-un-klimagespraeche-kollabieren/

  53. Auch die „Welt“ berichtet über dieses Gespräch. Dazu inzwischen 2.400 Leserkommentare, davon bestimmt 95 Prozent pro Maassen. Ob die Öffentlich-rechtlichen jemals kapieren, wie groß der Unterschied zwischen der öffentlichen und der veröffentlichten Meinung ist? Aber dazu müsste man seine Filterbubble ja mal verlassen.

  54. OT.-… übrigens, vor zwei Tagen auch live im TV

    Ihre vom Kraft Training aufgepumt, völlig vermännlicht wirkend, tiefstimmig herumpolternd überall rülpsend und furzend Caesaren Haarschnittige Freundin hat sie angestachelt und ermutigt … … und hier ist Sie,… Netzfund Video vom 16.12.2019

    Männer hassende Feministin platzt mitten in Sendung bei “ Hart aber Fair „

    irgendeine bipolar gestört fratzenhaft grinsende Katja Hartwig mit quietschender Stimme, wollte mal live im TV ein Zeichen setzen siehe 2.44 Min. Video … klick !

  55. Ich wollte eigentlich schlafen gehen; zappte noch mal durch.

    Im Nu war ich hellwach. War echt ne Sternstunde.

  56. @Waldorf und Statler 18. Dezember 2019 at 18:52

    Oha….!!!! Shalom!

    Herzlichsten (!) Dank für dieses Video!!!!
    …. bin aber am Grübeln:
    Stelle mir gerade vor, Herr Höcke rennt ins Bild … gleiche Reaktion von Blasberg?

    Werd‘ ja wohl mal fragen dürfen….

    Z.A.

  57. Das ist ja sensationell, ich muß mich bei Maaßen grundsätzlich entschuldigen. D.h. Maaßen spricht wie ein Mensch mit gesundem Menschenverstand. Aber obwohl er in dieser Position war, Leider kommt er aber über die Werteunion hinaus. Was ist der Lanz für ein armseliges System-Archloch. Maaßen hat sich nichts tatsächlich nichts gefallen lassen (obwohl ich habe es noch nicht zu Ende gesehen) l Warum auch von einen solchen kirechenden Affen

  58. OT

    Zuri Ariel 18. Dezember 2019 at 19:00
    @Waldorf und Statler 18. Dezember 2019 at 18:52

    Oha….!!!! Shalom!

    Herzlichsten (!) Dank für dieses Video!!!!
    …. bin aber am Grübeln:
    Stelle mir gerade vor, Herr Höcke rennt ins Bild … gleiche Reaktion von Blasberg?

    Werd‘ ja wohl mal fragen dürfen….

    Z.A.

    Also, bei Höcke, wenn er überhaupt reingelassen worden wäre,
    http://www.pi-news.net/2019/12/neues-aus-der-anstalt-peter-frey-und-die-lueckenmedien/

    hätte Plasberg bestimmt nicht freundlich gebeten wie bei der Trulla, dass er sich mal vorstellt.

    Der WDR teilte dazu am Dienstag mit, bei Live-Sendungen wie „hart aber fair“ greife ein mehrstufiges Sicherheitskonzept. „Die Identität der Menschen in unserem Publikum wird vor der Sendung überprüft“, erläuterte der Sender. Vor dem Zutritt zum Studio müssten sie sich zudem einem Sicherheitscheck unterziehen.

    Im Studio sei geschultes Sicherheitspersonal. Bei der „hart aber fair“-Sendung vom 16. Dezember 2019 habe es allerdings einen „punktuellen Fehler innerhalb unseres Sicherheitskonzepts“ gegeben. Diesen habe die Frau für sich nutzen können.

    „Dieser Fehler ist von uns erkannt, er ist jetzt abgestellt“, versicherte der WDR. „Nähere Details zu unserm Sicherheitskonzept werden wir aus nachvollziehbaren Gründen nicht öffentlich machen.“

    https://web.de/magazine/politik/politische-talkshows/feministin-stoert-hart-fair-debatte-tierliebe-34275868

    Ah so.

  59. Also Maaßen hat auch eine gewisse Souveränität gezeigt. Er war in der Lage das Verhör durch diesen Affen zu kontern.

  60. Neunzehnhundertvierundachtzig 18. Dezember 2019 at 19:12
    Dieser Glatzkopf, dessen Kopf im Verlauf des Interviews mehr und mehr anschwoll, hatte es ja angedeutet, worin die Sünde Maaßens liegt: Er hat das Nest beschmutzt. Er hat die stillschweigende Fehlinformation beim Namen genannt. Das gehört sich nicht. Er hätte mitspielen müssen. Lanz hatte ja großzügig angeboten, das vorher mit den Staatsmedien hätte aushandeln können. Dass es sich bei dem Gesagten um die Wahrheit handelt, konnte ja niemand bestreiten. Der Skandal lag einzig und allein darin, dass Maaßen klaren Menschenverstand geäussert hat. Der Teufelsaustreiber Lanz bezeichnete das ja. prollig wie er ist, als AfD-sprech. Also wahrheitsgetreu, aber aus dem falschen Munde kommend. Maaßen hatte und hat mit allem Recht. Aber was da passiert ist wie wenn ein Moslem eine Christin heiratet, wenn sie nicht zum Islam übertritt. Er wird für vogelfrei erklärt. Was Maaßen einzig und allein noch rettet ist die relative Frische seiner Tat, und dass er noch in der CDU ist. Ansonsten hätte man alle Hunde auf ihn losgelassen.
    Am treffendsten charakterisiert wurde das Tribunal durch die Ablehnung Lanz‘, das eindeutige Fehlverhalten der Staatssender zuzugeben. Da merkte man ganz klar wessen geistiges Kind er ist.

  61. Sudelmeyer sieht man sowohl vom Äußeren als auch von der Sprache sofort an, dass er in entsprechenden Filmen für die Oberratte nicht mal geschminkt oder synchronisiert werden müßte. Manchmal ist es wirklich frappierend wie der Charakter eines Menschen im Äußeren zum Ausdruck kommt.

  62. .

    Betrifft: Maaßen 2015: HISTORISCH VERSAGT ! (Als Chef des Bundesverfassungsschutz)

    .

    1.) Maaßen Nov. 2015: “keine belastbaren Erkenntnisse, daß dschihadistische Gruppierungen

    2.) die Flüchtlings-Ströme nutzen, um Deutschland zu infiltrieren“.

    3.) Ach nee, ne !

    4.) Zeitgleich haben die Geheimdienste (Syrien, Israel etc.) genau davor gewarnt:

    5.) Auf ca. 100 “Flüchtlinge“ kommen 1-2 Terroristen !

    5b.) Jeder Deutsche (, der eins und eins zusammenzählen kann,) gelangte zu dieser Erkenntnis.

    6.) Bataclan, Paris etc. .

    PS: Trotzdem war Maaßens Auftritt bei “Mietling Lanz“: spitze !

    .

  63. @ Zuri Ariel … … at 19:00…Dank für dieses Video!!!!

    Oh ! … -Masel tov- … äähm, Shalom! zurück !, 😉 bitte sehr !, das Video hab ich gern veröffentlicht, für die nächsten Tage gilt dann… l’chaim !

  64. In der gleichen Sendung, in der Herr Maaßen die Lügen und das Framing angreift, wiederholt der Berufslügner Sundermeyer zum 100. Mal die HogeSa-Lüge („5.000 RANDALIERER die versucht haben, die Kölner Innenstadt zu zerlegen“) Hahah, für wie blöd hält uns dieser realitätsverzerrende Typ eigentlich: jeder, der dabei war oder es hinterher gesehen haben, weiß, dass der extra eigens hingestellte (ALTE) Bulli schön als Köder hingestellt wurde, DAMIT er umgeschmissen wird.
    (Das war die einzige „Ausschreitung“, Lügner, Sudelmeyer!)
    Und der notorische Lügner erwähnt ausgerechnet KANDEL! („heizt sich das Klima immer wieder auf wie in Cottbus, Kandel, Chemnitz“…)
    Ich war 8 Mal in Kandel bei den Demos dabei, Marco Kurz hat sich IMMER entschieden und klar gegen Gewalt ausgesprochen, er hat sogar den Spruch „An-ti-fa: H*rensöhne“ getadelt und dazu ermahnt dies NICHT zu skandieren!
    Die einzigen, die in Kandel REGELMÄSSIG Straftaten begingen, sind die von SPD, Grüne, Linke und DiePartei unterstützten Antifanten!
    „Das Klima“ von dem Sudelmeyer hier spricht, „heizt sich übrigens auf“ wegen Morden, Messerangriffen, (Mehrfach-)Vergewaltigungen, Belästigungen und Diebstählen von Illegalen Migranten, die hier vermehrt seit 2014 begangen werden, werter Lügner Sudelmeyer!
    Sundermeyer ist ein bewusster Lügner, der genau ein ganz großer Teil eben dieses Framing-Lügen Netzwerks ist, immer wieder Lügen zu wiederholen (HogeSa, Der „Flügel“, Höcke, Kalbitz, JA, Pegida, IB, Kandel…) deswegen wurde er hier als Spiessgeselle hingesetzt um Maaßen mit Lanz GEMEINSAM in die Zange zu nehmen, was aber grandios scheiterte. Maaßen hat die beiden entlarvt als das was sie sind: willfährige Lakaien des Framing-Systems!

  65. „Man muss dem ZDF im Nachhinein fast dankbar sein, dass es diesen Talk mit Maaßen überhaupt zuließ. “
    Man liess das einzig und allein zu mit dem Kalkül, dass Lanz den Maaßen zerlegt (ermutigt durch diesen anderen Pudel Koll im Berlin Direkt Interview mit Chrupalla). Leider, leider konnte Lanz da nicht liefern, trotz intensivster Griffe in die journalistische Trickkiste. Auch das Publikum war von der harten realen Sprache Maaßens sichtlich eingeschüchtert, und vergass minutenlang das Klatschen. Wohl auch weil Lanz keine Vorlagen lieferte. Das musste Glatze dann machen.
    Maaßen hat gehörig was auf dem Kasten, und liess sich nicht aus dem Konzept bringen. Intellektuell schnitt Lanz, verglichen mit Maaßen, ganz schwach ab. Lanz hatte alles versucht, vergebens. Ich sag mal für Chrupalla hätte es vielleicht noch gereicht, aber Maaßen ist eine andere Liga. Mein Respekt gebührt Maaßen, obwohl er bei der falschen Partei ist.

  66. Ich hatte gestern abend auf den Hinweis eines anderen Kommentators in die Sendung reingeschaltet, obwohl ich mir derartige Produkte, wie auch diesen Sender insgesamt, sonst eher nicht antue. Interessant war zu beobachten, wie Lanz und der in meinen Augen noch weit widerlichere sogenannte „Rechtsextremismusexperte“ Sundermeyer, der in meinen Augen nichts anders als ein bezahlter und damit berufsmäßiger bösartiger Volksverhetzer ist, sich fleißig die Bälle zuzuspielen versuchten, um Maaßen „zu entkräften“ und in einem von ihnen veranstalteten Tribunal „vorzuführen“.

    Es gelang ihnen weder, die Oberhoheit über die Diskussion, soweit es eine war, zurückzugewinnen, noch, ihre durch „Framing“ dargestellten Lügengebilde zu zementieren. Maaßen hielt sich in der Tat sehr gut und verlor nicht für einen Augenblick die Nerven. Er hat somit die Oberhand nicht nur behalten, sondern dies sogar noch ausbauen können, vor allem, in dem diverse Schmeicheleien des Lanz zurückwies mit der Bemerkung, daß der dies überhaupt nicht beurteilen könne.

    Vorsicht, wenn diese Leute uns schmeicheln. Das Fallbeil folgt mit Sicherheit.

    Lanz hat dies klar verloren. Sundermeyer hat sich im Grunde als der Volksverhetzer und Brandstifter, der er ist und immer war, selbst vorgeführt. Solche Leute gehören zum Problem, ja sie sind im Grunde das größte Problem im Lande, weil sie es sind, die jegliche Gesprächskultur zerstört haben und ihre Lügenhetze an deren Stelle gesetzt haben, mit dem sie polarisiert und die Nation gespalten haben.

    Genau das hat Maaßen ebenfalls mit zur Sprache gebracht – ein Novum für das ZDF. Gut war, daß er dieser Figur demonstrativ den Rücken zugekehrt hat. Mit derartig bösartigen und verlogenen Leuten, die die Leute gegeneinander aufhetzen und die Bevölkerung damit spalten, spricht man nicht, die schneidet man, und zwar möglichst so, daß es jeder sehen kann.

    Fürs ZDF jedenfalls eine Blamage, für Maaßen ein Sieg. Vielleicht deswegen hat der Sender das Video auf Youtube auch sperren lassen. Dort der verschlagene Lanz mit dem verlogenen und hetzenden linksextremen Sundermeyer, dort der aufrechte Maaßen, den eine grauenvolle Merkel – das werde ich diesem Honecker-Früchtchen niemals vergessen – hinauswarf, weil er ihr zu ehrlich war. Dem aufrechten Maaßen gehört meine Hochachtung, leider ist er in der falschen, weil inzwischen nicht mehr reformierbaren Partei.

    Ich füge allerdings an, daß ich mich hier sehr gerne irren würde. Allein mir fehlt der Glaube.

  67. Ich habe genug gelesen hier. Eine widerliche Vorstellung muß das gewesen sein . Jemand hat auch von „Niedertracht“ geschrieben. Das passt genau! Ich werde mir diesen Lanz-Volksgerichtshof in keiner Mediathek der Welt anschauen.

  68. @ Smile 18. Dezember 2019 at 19:28

    In der gleichen Sendung, in der Herr Maaßen die Lügen und das Framing angreift, wiederholt der Berufslügner Sundermeyer zum 100. Mal die HogeSa-Lüge („5.000 RANDALIERER die versucht haben, die Kölner Innenstadt zu zerlegen“)

    Ich hatte mir damals das Drama in Köln in voller Länge, als bis zum Ende, angesehen. Eine friedliche Demo endete damals nach diversen einzelnen durch (erkennbare) Provokateure verübten Straftaten in der gewaltsamen Auflösung durch die Polizei, die diese Steilvorlage – wir sind in NRW, damals noch unter einem gewissen Ralf Jäger als SPD-Innenminister – gerne annahm. Sundermeyer lügt auch hier wie gedruckt wider besseres Wissen und Gewissen. Aus meiner Sicht ist Vorsatz nicht mehr zu unterstellen, sondern festzustellen.

    Von Rechtswegen gehören solche Volksverhetzer vor ein ordentliches Gericht.

  69. Meine Lieblingsstelle:
    Lanz: Sie sind ein exzellenter (hervorragender?, vergessen) Jurist.
    Maaßen: Sie können das doch überhaupt nicht beurteilen.

    Bruahuahuahua

  70. Man sollte auch bedenken, daß bei dieser Strategie des Markus Lanz zur Vernichtung des gehaßten Hans-Georg Maaßen bei diesem eine Wut hätte hochkommen können, bei der er vielleicht Tatsachen hätte vorbringen können, die geheim und/oder mindestens vertraulich sind. Er weiß aus seiner ehemaligen Position vieles, das der Bundesregierung zügig den Garaus machen würde, das er aber bei Verlust aller seiner Beamten-Ansprüche nicht mitteilen darf. Diese Disziplin muß man erst einmal aufbringen!
    Welch ein schmutziges Geschäft betreiben die öffentlich-rechtlichen Medien.
    Und nicht vergessen: Die Alpen-Prawda finanzieren sie von den GEZ-Steuern gleich mit.
    https://www.ndr.de/der_ndr/daten_und_fakten/Recherchekooperation-NDR-WDR-und-Sueddeutsche-Zeitung,kooperationen100.html

    Wer weiß, welche linken Zeitungen sonst noch hinten herum finanziert und so am Tropf gehalten werden!

  71. Oh diese jämmerliche Witz -Figur Lanz… ein Mensch mit Wirblesäule – aber ohne Rückgrat !!!!!!!
    Und dazu noch die gekauften Klatscher.

    Hingegen ist Herr Maaßen nur zu beglückwünschen… endlich hat es mal jemand geschafft, diese Marionette Lanz mit seinen eigenen Waffen zu schlagen, ihn mit seiner nüchternen Sachlichkeit aus seinem Konzept zu bringen…Lanz war ja völlig aus dem Häuschen und vergaß jeglichen Anstand bzgl. seiner Wortwahl. Es war ein Genuss, Herrn Maaßens Rede zu folgen. 🙂 🙂 🙂 Endlich öffentliches Klartext-sprechen. Es bedarf jedoch noch mehr solcher aufrechter Menschen

  72. Das einzieg Problem was ich noch sehe ist, ob Maaßen wirklich die Außenwirkung hatte, die seiner sensationell durchgehaltenen Argumentation entsprach. Ich kann nicht beurteilen wieviel davon durch dazwischen reden verloren ging, Und wieweit der Zuschauer sich durch das ständige Moralisieren von Lanz ablenken läßt.

  73. hhr 18. Dezember 2019 at 19:40
    Ich habe genug gelesen hier. Eine widerliche Vorstellung muß das gewesen sein . Jemand hat auch von „Niedertracht“ geschrieben. Das passt genau! Ich werde mir diesen Lanz-Volksgerichtshof in keiner Mediathek der Welt anschauen.

    Hier gibt’s Maaßen ohne Lanz:

    Hans-Georg Maaßen, Ex-Verfassungsschutz-Präsident | Löste eine Regierungskrise aus | SWR1 Leute
    94.813 Aufrufe•13.09.2019

    https://www.youtube.com/watch?v=7Co_uLXhmQE

  74. INGRES 18. Dezember 2019 at 19:18
    Sudelmeyer sieht man sowohl vom Äußeren als auch von der Sprache sofort an, dass er in entsprechenden Filmen für die Oberratte nicht mal geschminkt oder synchronisiert werden müßte. Manchmal ist es wirklich frappierend wie der Charakter eines Menschen im Äußeren zum Ausdruck kommt.
    ———-
    Das gilt auch für Dr. Robert Habeck. Einfach mal genau ansehen. Ab 25 jahren ist man für sein Gesicht verantwortlich!
    https://www.google.com/search?q=%22robert+habeck%22&rlz=1C1EXJR_deFR852FR852&sxsrf=ACYBGNQ66R-xs-EYkor2GFxhw0VSPHjpvQ:1576695206862&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwjEkOWt77_mAhVXDmMBHRpXDToQ_AUoAXoECBMQAw&biw=1536&bih=674

    Man stelle sich den als Bundeskanzler vor! Dann würden Dr. Josef Schuster und Dr. Michel Friedman gewiß nicht auswandern aus Deutschland, oder?

  75. Das Erstaunlichste war für mich, dass Maaßen wirklich besondere Fähigkeiten hatte seine Argumentation durchzuziehen. So hat das noch kein AfD-ler geschafft. Das ZDF muß sich komplett im Unklaren gewesen sein was es da angeleiert hat. Nun ich habe mir immer schon gedacht, dass Geheimdienstler die zu Recht im Job sind (man muß ja jetzt von waren sprechen, obwohl es auf den unteren Ebenen ja noch einige geben mag) gewisse Fähigkeiten haben müssen.

  76. Shalom!

    Habt Dank, Freunde hier!
    Der Abend mit Euch war wieder mal schön!
    Viel gelesen, viel gelernt. Mal wieder.

    Ja ja, „Lebenslanges Lernen“!

    Dazu muss man aber nicht so alt sein, wie ich…. geht auch vorher schon. LOL

    Hier ist es Abends um 9…. Opa und Oma gehen zu Bett…
    Morgen früh 4.00 ist unsere Nacht vorbei…. wir starten gen Süden.

    Laila Tov Euch!

    Z.A.

  77. Das einzige was Maaßen vermieden hat war seine Fehler vor seiner Wandlung zuzugeben. Er hat lediglich gesagt ihm sei zu dem und dem Zeitpunkt etwas klar geworden. Nun das kann sich so ereignen, aber er muß ja vorher gravierende Fehler gemacht haben.

  78. INGRES 18. Dezember 2019 at 20:00

    Das Erstaunlichste war für mich, dass Maaßen wirklich besondere Fähigkeiten hatte (…)

    Maaßen und Curio sind „Studienstiftler“.
    Das sind die Besten der Besten (0,5 % aller Studenten) *

    studierte er Rechtswissenschaft als Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Georg_Maa%C3%9Fen#Leben

    studierte Curio als Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes[1]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gottfried_Curio#Leben

    *) Die Studienstiftung des deutschen Volkes e. V. ist eine Institution zur Begabtenförderung in Deutschland, die an besonders begabte Studenten und Doktoranden Stipendien vergibt.
    (…)
    Die Aufnahme in die Studienstiftung ist sehr kompetitiv. Weniger als 0,5 % aller deutschen Studenten werden von der Studienstiftung gefördert.

    ***https://de.wikipedia.org/wiki/Studienstiftung_des_deutschen_Volkes

  79. VivaEspaña 18. Dezember 2019 at 20:11

    Maaßen und Curio sind „Studienstiftler“.
    ____________________
    Nicht zu hoch aufhängen. Gibt es auch hier bei PI.

  80. Friedolin 18. Dezember 2019 at 20:18

    Nicht zu hoch aufhängen. Gibt es auch hier bei PI.

    Hab ich gesagt, dass es hier keine gibt?

  81. Nachtrag
    @ Friedolin 18. Dezember 2019 at 20:18

    Schöne Vorstellung, dass Maaßen und Curio hier unter irgendwelchen skurrilen nicknames schreiben.

    Man weiß es nicht

    😎

  82. VivaEspaña 18. Dezember 2019 at 20:27

    Halte ich für sehr unwahrscheinlich, die haben mit Twitter genug zu tun. Aber die Idee hat auf jeden Fall Witz 🙂

  83. Zuri Ariel 18. Dezember 2019 at 20:04
    Shalom!
    Morgen früh 4.00 ist unsere Nacht vorbei…. wir starten gen Süden.

    Ah, es geht nach Eilat. Sichere Fahrt und Gruss an die Delphine.

  84. Hans-Georg Maaßen wurde dem System durch seine unbequeme Art gefährlich.
    Er nannte und nennt die Wahrheit beim Namen.
    Jetzt mit dem Rückgratlosen Schoßhündchen Haldenwang läuft der VS Wunschgemäß auf Kurs.

  85. Himmelgucker 18. Dezember 2019 at 19:43
    Meine Lieblingsstelle:
    Lanz: Sie sind ein exzellenter (hervorragender?, vergessen) Jurist.
    Maaßen: Sie können das doch überhaupt nicht beurteilen.

    Bruahuahuahua
    —————————————————
    Muß man sich auch mal klarmachen, wozu das dient: Fallhöhe aufbauen!
    1. „Sie sind doch ein exzellenter Jurist. Ein Mann von Ihrem Kaliber.“
    2. „Dann sagen Sie so etwas.“ (Das „so etwas“ ist eigentlich nur die schlichte Wahrheit, wird aber mit Hilfe von Nebenmann und Claqeuren vorher negativ geframet.)
    3. Sie sollten sich schämen. Widerrufen Sie! Üben Sie Selbstkritik! Leisten Sie Abbitte!
    So sollte das laufen. Keine einfache Schleimerei. Alles Mittel zum Zweck.

  86. Normalerweise schaue ich mir die Sendung von diesem dummen, überheblichen Kotzbrocken nicht
    an. Aber ich wußte, daß Herr Maaßen eingeladen war und wollte mir das nicht entgehen lassen.

    Was für ein widerlicher, abstoßender Kerl, dieser Möchtegern Italiener.. Allein die Körperhaltung…
    Würg!
    Oberlehrerhaft und unverschämt wollte dieses Frettchen einem Mann von Format, der ihm intellektuell
    und moralisch haushoch überlegen ist, verbieten, die Wahrheit zu benennen.

    Und dazu dieser widerliche, aufgeblasene Glatzkopf mit der roten Birne, die kurz vorm Platzen war. Journalist und Experte…
    Wenn ich schon Experte höre…Ein Heer von ideologisch verbrämten Wichtigtuern gibt sich mittlerweile für Alles und Jedes als Experte aus, als da z.B. wären: Terrorismusexperte, Friedensexperte, Flüchtlingsexperte und allerlei weitere selbsternannte Phantasiexperten. Sie sind mittlerweile inflationär in allen Quasselsendungen anzutreffen und sondern dort ihre geistigen Flatulenzen ab.

    Was für ein Gegensatz dazu der distinguierte, intelligente und kluge Herr Maaßen. Solche Männer braucht das Land!

  87. Insofern auch interessant:

    1. „Die Gesellschaft ist gespalten“.
    2. „Jetzt sagen Sie solche Sätze. Wollen Sie die Gesellschaft noch mehr spalten?“

    Da bedeutet „Spaltung“, daß jemand eine andere Meinung hat. Das darf nicht sein. Alle haben gefälligst dieselbe Meinung zu haben. Und zwar die von Regierung und Medien.
    „Es gibt nur eine legitime Einstellung.“ (Rezo)
    Dem pluralistischen Grundgesetz entspricht das nicht.

  88. Eistee 18. Dezember 2019 at 20:44

    Himmelgucker 18. Dezember 2019 at 19:43
    Meine Lieblingsstelle:
    Lanz: Sie sind ein exzellenter (hervorragender?, vergessen) Jurist.
    Maaßen: Sie können das doch überhaupt nicht beurteilen.

    Bruahuahuahua
    —————————————————
    Muß man sich auch mal klarmachen, wozu das dient: Fallhöhe aufbauen!
    1. „Sie sind doch ein exzellenter Jurist. Ein Mann von Ihrem Kaliber.“
    2. „Dann sagen Sie so etwas.“ (Das „so etwas“ ist eigentlich nur die schlichte Wahrheit, wird aber mit Hilfe von Nebenmann und Claqeuren vorher negativ geframet.)
    3. Sie sollten sich schämen. Widerrufen Sie! Üben Sie Selbstkritik! Leisten Sie Abbitte!
    So sollte das laufen. Keine einfache Schleimerei. Alles Mittel zum Zweck.
    +++++++++++++

    Hi, Eistee, ich finde, Sie haben da recht subtil herausgearbeitet, worum es in solchen Runden geht.
    Nimmt Maaßen das „Kompliment“ an, statt es, so wie er es getan hat (genial!) augenblicklich zu demontieren, dann gibt er sich in die Hand von Lanz und überläßt ihm die Hoheit.

    Von diesem Video können wir wirklich alle lernen.

    Hut ab, vor diesem Menschen.

  89. Starker Auftritt von Maaßen in der ZDF-Lanz-Sendung!

    Maaßen for President!!! (Bundeskanzler)

  90. Im Duell Lanz gegen Maaßen durfte Sundermeyer gar nicht mehr mitmachen. Mit seiner limitierten Taktik beschuldigen und abstreiten, und seinem kleinem Horizont, war er dieser Art der Konversation ohnehin nicht gewachsen!

    Der Journalist bekam noch eine kurze Abfuhr: „Sie verstärken den (negativen) Trend noch, weil sie Unsinn berichten!“ Dann drehte Maaßen ihm den Rücken zu, entschuldigte sich noch dafür und ließ ihn in der Ecke stehen!

    Herr Maaßen der Jurist, der kühl bleibt wenn andere zappelig werden, hat immer einen Vorsprung.

  91. Himmelgucker 18. Dezember 2019 at 21:26

    Eistee 18. Dezember 2019 at 20:44

    Himmelgucker 18. Dezember 2019 at 19:43
    Meine Lieblingsstelle:
    ———————————

    In diesem Duell gibt es nur Lieblingsstellen!

    Es ist so, als würde es rote Rosen regnen!

  92. Sehr wichtige Aussagen von Herrn Maaßen:
    „[…] als Verfassungsschutzpräsident […] war ich auch für Desinformation zuständig.“
    „Welche Zusammenhänge gibt es zwischen Tagesschau und Antifa?“

    Das war deutlich!
    Das waren zwei satte Ohrfeigen für die Medien und insbesondere die Tagesschau!
    Der Mann hat Mut und redet Klartext!

  93. Auf alle Fälle kann man von Herrn Maaßen etliches lernen.
    Zum Beispiel: Man muss sich eben nicht jede Unverschämtheit der Haltungsjournalisten gefallen lassen. Wenn es grob wird (und das wird es bei ARD/ZDF da immer), dann gibt’s eben Grobes (mit feiner Schleife freilich verpackt) zurück.

    Die Staatslügenpresse verwendet fast immer die gleichen Muster; die Konter darauf kann man also trainieren.

    Wer in eine Talkrunde geht bei ARD/ZDF, der muss von vornherein deren bolschewistische Bosheit durchschauen können. Keine Schmeichelei, kein Friedensangebot von denen ist echt. Die sind die rotgrünen Diener der Nomenklatura. Dafür regnet es Geld und höchste Versorgung. Mediensöldner sind es, keine echten Journalisten. Es geht denen nicht um Journalismus. Also freundlich mit denen sprechen und das scharfe Schwert dabei gezogen halten. Üben, üben, üben, liebe AfD!

  94. @Friedolin 18. Dezember 2019 at 21:02

    FrauM 18. Dezember 2019 at 20:44

    Sie haben die schönen Schuhe nicht gesehen

    ********************************************************************

    Nein, dies mal nicht, denn mir wird vom Anblick dieses ständig zappelnden Herrn Lanz einfach nur übel.
    Ich habe aber schon gesehen, daß er riesengroße Füße hat und immer Schuhe mit roten Sohlen trägt. 🙂

  95. Herr Lanz sie sind eine Zumutung für jeden Demokratische GEZ Beitragszahler. Für Ihre erbärmlicher Hetze zahle ich freiwillig keinen Beitrag.

  96. Ich habe gerade einen Traum:
    Demnächst wird Maaßen die Bevölkerung über das NSU-Märchen aufklären.

  97. Ja Herr Lanz ich würde mich schämen wenn ich bezahlte Klatscher beschäftigen würde. Herr Lanz sie schüren Hass ohne Ende gegen deutscher Staatsbürger

  98. FrauM 18. Dezember 2019 at 20:44
    („Sie haben die schönen Schuhe nicht gesehen. ///
    Ich habe aber schon gesehen, daß er riesengroße Füße hat und immer Schuhe mit roten Sohlen trägt. „)
    ====
    Kann ich mir vorstellen, dass der Schmierlappen aufgrund seiner selbstdarstellerischen Arroganz und Eitelkeit sich von seinem Judaslohn maßgeschneiderte Schuhe für 900€ eignes hat anfertigen lassen, die sich kein Normalo leisten kann und sie angeberisch aufträgt und zur Schau trägt… ( * kotz * )

  99. Chapeau, Herr Maaßen, der richtige Intellekt zur rechten Zeit.

    Wie erbärmlich dagegen der Lanz! Wie kann so einer das aushalten?? Ich würde lieber Abfälle fressen, als mich so zu prostituieren!

  100. Hans-Georg Maaßen ist gewiss ein brillanter Rhetoriker, exquisiter Verwaltungsfachmann und ohne jede Frage ein sehr mutiger Mensch. Leider ist er in der falschen Partei. Wie Helmut Schmidt. Der war ja auch falsch in seiner Partei. Oder? Apropos Helmut Schmidt. Thilo Sarrazin. Der ist doch auch in der falschen Partei. Oder etwa nicht?

    Doch die Zeiten ändern sich. Der das nicht erkennt, der weiter in dem maroden beharrt macht sich mitschuldig. Der nicht Austritt aus der Partei, der glaubt an Besinnung auf das Recht, der macht sich mittschuldig. Ohne Ansehen seiner Person.

  101. Ich weiß nicht, ob diese Stelle schon erwähnt wurde, weil ich noch nicht alle Kommentare hierzu gelesen habe. Jedenfalls war sie für mich einer der Höhepunkte: Nichtjurist Lanz schleimt Maaßen an mit dem Satz „Sie sind doch ein exellenter Jurist“ und hofft in der im Artikel gut beschriebenen Weise auf so einer Schleimspur Maaßen ausrutschen zu lassen. Aber auch da kontert Maaßen auf geniale Weise: „Sie können das doch gar nicht beurteilen“, kontert Maaßen diesen Versuch von Lanz völlig aus. Lanz muß da kurz schlucken und versucht sich mit dem Hinweis auf „andere“ hochrangige Personen zu retten, die das behaupten würden. Einfach köstlich. Diese passage sollte man sich unbedingt anschauen.

  102. Was will Maaßen bei dem Lachverein „Werteunion“? Warum kommt er nicht zur AfD und stärkt unsere Anliegen? Maaßen ist nur ein alter, gefrusteter Mann ohne Eier in der Hose… 🙁

  103. Ich analysiere das Video bereit im fünften Durchlauf. Dabei entdecke ich immer wieder neue Feinheiten.
    Die Überleitung zu dem Olaf rechts neben Herrn Dr. Maaßen kam in dem Moment wo Herr Maaßen Lanz in der Ecke hatte. Olaf hatte die Rolle des „Rettungsankers“ in diese Moment. Lanz wusste in diesem Moment er kann sich auf Olaf (Antifa-Denk) stützen, der dann seine Rolle auf Knopfdruck auf Abruf geliefert hat. Das steigerte sich dann in der Art dass er dann verbal auf Maaßen Steine werfen durfte während man Maaßen ständig ins Wort gefallen ist.

  104. Das ist ein dermaßen absurdes Stück als wär’s eine Szene aus „Einer flog über das Kuckucksnest“. Lanz = Schwester Ratched bei der Gruppentherapiesitzung!

    Dieses Deppenland hat einen erneuten Untergang mehr als verdient!

  105. Das war ja nun das erste mal, dass ein (ehemaliger) hochrangiger Beamter öffentlich die Wahrheit ausgesprochen hat. Und das auch nahezu ohne Relativierungen. Ich frage ich freilich wo die Grenze von Maaßen liegt. Zunächst mal möglichwerweise da wo die AfD angeblich rechts ist. Obwohl selbst diese Grenze hat er in einer Art und Weise überschritten die ich nicht für möglich gehalten hätte, denn selbst ich hatte Leute die „Anschläge“ auf Flüchtlingsunterkünfte verübt haben sollen für Leute mit rechter Gesinnung gehalten (wenn ich auch immer gemeint habe, wegen dieser Notwehr gäbe es noch Hoffnung). Aber Maaßen sagte, dass seien ganz normale Leute gewesen, keine Nazis.
    An der Stelle war ich baff. Ich dachte da kommt er jetzt nicht raus. Was kann ihn veranlassen (selbst wenn es wahr ist), das so zu äußern. Und wer weiß was das noch nach sich zieht. Obwohl die Reaktionen des Mainstream wären interessant. Werden sie ihn versuchen jetzt endgültig fertig zu machen oder ist das denen zu riskant. Als Gegenwehr bliebe ihm ja dann nur der Klageweg, da er nie wieder öffentlich ein Interview abgeben könnte. Ich bin gespannt ob das noch was nach sich zieht.

    Aber an dieser Stelle zeigte sich möglicherweise eben auch Maaßens Grenze. Er wolle diese Leute wieder zurückholen. Ob er deshalb in der Werteunion ist. Ist das seine Grenze oder Taktik oder was auch immer. Ich bin auf das Nachspiel gespannt, aber wahrscheinlich werden sie ab jetzt ignorieren.

  106. @ Hans R. Brecher 19. Dezember 2019 at 02:43
    „Lanz ist eine richtige Mediennutte …“

    leukozyt: „du bist doch ein exzellenter kommentator.
    ein mann von deinem kaliber … und dann solch ein kommentar !“
    brecher: „das kannst du doch garnicht beuteilen“

    @ media-watch 19. Dezember 2019 at 02:01
    „Ich analysiere das Video bereit im fünften Durchlauf. Dabei entdecke ich immer …“

    die gefloppte talgschau des staatssenders #2 mit politischem sendebewusstsein
    wird mit all ihren folgen in die annalen deutscher fääähnseee-unkultur eingehen,
    das ist jetzt schon absehbar .

  107. Wir werden immer mehr ,die diesen Schwachsinn den Medien nicht mehr abnehmen. Jetzt dran bleiben ,denn irgendwann kommt die Zeit ,dass Leute wie Lanz oder Plaßberg usw. in der Mitte sitzen und sich erklären müssen. Schöne Grüße aus Moers

  108. Es wird höchste Zeit für einen Lanz-Watch-Blog.
    Lanz ist nachweislich ein Lügner, der sein Publikum verhetzt, und kein Journalist.
    Wenn Maaßen dann ständig sagt, „nicht Sie persönlich“, dann hat er seine Hausaufgaben nicht gemacht.

    Nachgewiesene Lügen von Lanz:

    1. Lanz hat Akif Pirinccis Rede verfälscht indem er log: „Pirincci sagte in Dresden folgendes in Bezug aus Ausländer“- gelogen, denn Pirincci bezog sich auf deutsche Politiker.

    2. Den Mordanschlag auf den AFD-Abgeordneten Magnitz hat er totgeschwiegen, obwohl er doch angeblich so besorgt ist, über die Verrohung in der Politik. Lanz ist ein ekelhafter Heuchler.

    3. Standbild von Chemnitz. Ein Video mit einem Feuerwerkskörper wurde extra so als Standbild gezeigt, dass es wie eine brennende Barrikade aussah. Ganz klare Fälschung von Lanz, um zu suggerieren, in Chemnitz hätte es Zustände wie beim G 20 Gipfel in Hamburg gegeben.

    etc.

  109. Joseph Goebbels,

    ehemals Reichspropagandaleiter, hätte seine Freude an ARD und am ZDF und an dem ideologisch selektierten Personal dieser Sender. Die Einheitspartei CDUSPDGrüneLinke kann sich einer flächendeckenden medialen Unterstützung sicher sein und deshalb kann diese Einheitspartei auch weiterhin die Islamisierung, die Vernegerung und die Ansiedlung von fremden, kulturell inkompatiblen Völkern, im kleinen Deutschland vorantreiben und fördern.

  110. @Ben Shalom 18. Dezember 2019 at 22:26
    Auf alle Fälle kann man von Herrn Maaßen etliches lernen. … Die Staatslügenpresse verwendet fast immer die gleichen Muster; die Konter darauf kann man also trainieren. … Wer in eine Talkrunde geht bei ARD/ZDF, der muss von vornherein deren bolschewistische Bosheit durchschauen können. Keine Schmeichelei, kein Friedensangebot von denen ist echt. Die sind die rotgrünen Diener der Nomenklatura. Dafür regnet es Geld und höchste Versorgung. Mediensöldner sind es…

    Sehr gut identifiziert! Nachdem ich die Sendung gesehen habe, bin ich zum ersten Mal versucht, dem ZDF und Markus Lanz meine Meinung zu schreiben.

    Übrigens laut Wikipedia: Im Januar 2014 wurde eine Online-Petition an das ZDF gerichtet, welche die Entlassung von Lanz forderte und innerhalb weniger Tage über 230.000 Unterschriften erhielt. Als Begründung wurde in der Petition unter anderem genannt, dass Lanz zum wiederholten Male gezeigt habe, dass er weder fähig noch willens sei, seinen Gästen gleichberechtigt Wohlwollen, Rederecht und Anstand entgegenzubringen.

    Diese Haltung von Herrn Lanz zeigte sich auch in der Sendung mit Herrn Maaßen.

  111. Man kann nur den Hut vor Herrn Maaßen ziehen, der endlich mal versucht, den ÖR-Schergen die nötige Differenzierung beizubringen. Wird zwar nichts bringen, aber vielleicht sind wieder ein paar Schlafschafe aufgewacht und fangen an zu zweifeln. Das eine integre Person wie Maaßen politisch tot ist, sagt alles, aber auch wirklich alles über diesen Parteienstaat.

  112. Maaßen war in der Sendung Spitze!
    Lanz dagegen bewies wieder:
    Im Januar 2014 wurde eine Online-Petition an das ZDF gerichtet, welche die Entlassung von Lanz forderte und innerhalb weniger Tage über 230.000 Unterschriften erhielt. Als Begründung wurde in der Petition unter anderem genannt, dass Lanz zum wiederholten Male gezeigt habe, dass er weder fähig noch willens sei, seinen Gästen gleichberechtigt Wohlwollen, Rederecht und Anstand entgegenzubringen.

  113. @ VivaEspaña 18. Dezember 2019 at 20:13

    Fällt mir gerade auf: Dass die sich noch nennen dürfen:

    Studienstiftung des deutschen Volkes
    https://de.wikipedia.org/wiki/Studienstiftung_des_deutschen_Volkes
    ————————————————————————-

    Laut Wikipedia wurde auch Ralle Stegner mit einem Stipendium gefördert. Ich denke dass da auch, wie überall, viel Missbrauch von politischer Seite betrieben wird. Zuschanzung von Pfründen schon im Studium für liebsame Parteischergen, damit die schön „in Ruhe“ ein paar Semesterchen länger ihren Popanz studieren dürfen bzw. können. Und nebenbei noch genug Zeit haben, sich in der Partei hochzuschleimen.

  114. Respekt Herr Maaßen- In einer solchen „Diskussionsatmosphäre“ derart sachlich, eloquent und klar geblieben zu sein, so unaufgeregt die Wahrheit der Lüge entgegenzusetzen- noch schmerzhafter kann man Lanz und Konsorten nicht treffen. Danke!

  115. Lanz wie immer nur peinlich und versucht, politisch Andersdenkende in die Falle zu locken, hat dieses mal wohl eine Klatsche bekommen. Bravo Herr Maaßen.
    Nur, warum ist Herr Maaßen nicht mal wählbar in ein Amt bei der richtigen Partei?

  116. Maaßen hat völlig Recht, wenn er von gesteuerten Medien berichtet. Das will der Lanze nicht hören, fährt dem Diskussionsteilnehmer ins Wort, faselt ständig dummes Zeug. Der redet zu viel und sagt nichts aus.
    Schaue ich sonst nicht, ist unter meinem Niveau, aber gestern doch, wegen Her Maaßen.
    In England weht der Wind den öffentlich bezahlten Meinungsmachern schon hart entgegen. Wird Zeit, dass das Blatt sich in unserem Lande wendet!!!

  117. att durchblikker att zuri att alle …
    danke für die mühe.
    ja exact !…
    klar machen die ein -briefing- …
    es wird auch niemand tolkmaster der nicht lügen kann in deren sinne…
    respekt herr maaßen !
    shalom !

  118. Ich verstehe nicht warum sich Herr Maaßen so weit herablässt, die Einladung eines Fernsehmoderators vom Schlage Lanz anzunehmen. Herr Markus Lanz hat wieder und wieder und wieder bewiesen, dass er allerhöchstens für allerseichteste drittklassige Abendunterhaltung taugt, sozusagen zum Einschlafen, wenn die Fernbedienung zu weit weg vom Bett oder dem Sofa liegt.
    Das Klatschpublikum dürfte vermutlich das gleiche sein, das man bei den KollegInnen Maischberger, Illner, etc. trifft.

  119. Nur zur Klarstellung:
    Natürlich sind Leute wie Maaßen, Sarrazin, Patzelt oder Bosbach, die nicht in der AfD sind, aber in Teilen genau das sagen, hilfreich.
    Gleichzeitig ist auch ein starkes Motiv ihres Handelns die AfD zu bekämpfen.
    Wie gesagt, es ist hilfreich, dass es sie gibt, ich würde sie aber nicht als unsere Freunde ansehen.

  120. @Barackler 18. Dezember 2019 at 18:22
    Uns geht es so gut wie noch nie. Die NZZ kommentiert:
    Monsanto und Bayer: Die Deutschen haben sich blenden lassen – jetzt droht der Absturz einer Industrie-Ikone
    Bayer wollte mit Monsanto einen Konzern formen, in dem die Wissenschaft den Ton angibt und man anständig mit Stakeholdern umgeht. Das war ehrbar, aber auch naiv: Monsantos Vergangenheit bedroht nun die Zukunft des ganzen Konzerns.

    @Friedolin 18. Dezember 2019 at 18:39
    Barackler 18. Dezember 2019 at 18:22
    Monsanto und Bayer
    ______________________________
    Bei dem deal stimmt etwas nicht. Jeder Laie hätte gesagt, bevor das Glyphosat-Thema nicht rechtlich geklärt ist, Finger weg. Ich habe manchmal das Gefühl, daß Amerikaner und Chinesen unsere (Rest-) Industrie filetieren: das Gute rausnehmen und den Dreck reinstopfen.
    Einen ähnlichen Verdacht habe ich beim Diesel-Skandal: ein nicht unbegründeter, aber vorgeschobener Anlaß, um mit den amerikanischen Behörden bis ins Mark der deutschen Automobilindustrie einzudringen in Form von Hausdurchsuchungen (Daten beschlagnahmen).

    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Bei Bayer habe ich schon lange den Verdacht, dass mit der Übernahme Monsanto eine chem. Schlüsselindustrie Deutschlands zerstört werden soll. Die Zustimmung, ein unkalkulierbares Kostenrisiko ins Haus zu holen dürfte leicht fallen, wenn einige zig Millionen in die eigene Tasche wandern.

  121. Arschloch Lanz , der einzige der fragen steltt und dan selber , die dazu gehorende system konforme antwort scheisst.

  122. Umsiedler 19. Dezember 2019 at 08:35; Ich bin auf diese Studienstiftler nicht gut zu sprechen. Siehe Günter Ogger „Nieten im Nadelstreifen“ Kartell der Kassierer“ und möglicherweise noch andere Bücher von ihm aus dieser und späterer Zeit. Ich kenn auch Leute, die eindeutig in deren Beuteschams passen, die ebenfalls nicht genommen wurden. Ich vermute mal schwer, wenn man bei der flaschen oder keiner Partei ist, dann passt man nicht ins Bild. Und wenns heisst, nur 0,%5 aller Studenten, dann heisst das doch, dass das eher 3% der bayrischen Studenten sind, dafür 0 aus Berlin, Bremen, Haramburg, schläfrig-Holzbein und diversen anderen Nordländern. Nicht dass es dort nicht auch ein paar kluge Köpfe gibt, aber wenn das Abiniveau so weit abgesenkt ist, dass ein bayrischer eventuell auch BW Hauptschüler die Abiprüfung zumindest Mathe; Physik im Halbschlaf hinkriegt. dann sagt ein Einser recht wenig über das tatsächliche Wissen aus. Deutsch, Englisch, Geschichte, Wirtschaft usw mag im Netz auch zu sehen sein. Da bin ich aber nicht in dem Masse kompetent, um das beurteilen zu können. Zu meiner Schulzeit kam ungefähr 1/3 der Klassen ins Gymnasium, davon wurden innerhalb dem ersten halben Jahr etwa die Hälfte wieder an andere Schulen zurückgeschickt.
    DIe Anfangs 3 Klassen mit über 30 Schülern reduzierten sich im Lauf der Zeit zu 2Klassen und kurz vorm Abi
    waren in den Klassen bloss mehr 15 – 20 Schüler. Letzten Endes hatten dann unter 10% tatsächlich das ABi geschafft. Heute schafft das über die Hälfte, von denen die meisten Geschwätz studieren. Insofern braucht sich die Wirtschaft nicht über fehlende Fachleute beschweren, ist doch nur logisch, dass derjenige, dem das Abi nachgeworfen wurde, wenig Lust hat, sich aufm Bau, in irgendeiner Werkhalle die Pfoten schmutzig zu machen, wenns anders doch viel bequemer und besser bezahlt geht. Mir fehlt heute in der öffentlichen Wahrnehmung die Achtung vor Handwerksberufen, schliesslich sinds letzlich die, die alles am Laufen halten.
    Ohne Bäcker, Metzger, Bauern, Schlosser, auch Verkäufern und Truckern natürlich würden wir alle verhungern. Einfach weils nix im Laden zu kaufen gäbe.

    NieWieder 19. Dezember 2019 at 13:37; Seh ich genauso, vor allem der Bosbach, der war ja früher einer der häufigst gesehenen Gäste in Quasselshows. Dort konnte er dann seine Alibisprüche absondern, aber mehr als diese Sprüche kam nie von ihm, wie auch, der war lediglich Abgeordneter, an Machtpositionen, wo er mehr durfte, wie nur mal seine Stimme für irgendwas abgeben, hat man ihn wenigstens seit Erika nie gelassen.
    Lediglich vor Wahlen durfte er dann den Pseudokonservativen spielen.

  123. Ganz einfach auf den Punkt gebracht. Der Lanz ist nicht nur ein billiger Scherge, sondern er ist auch unerträglich dumm. Herr Maaßen, Hochachtung, dass Sie diesem Dummkopf ihre wertvolle Zeit geopfert haben.

  124. Herr Maaßen gehört zu den wenigen Spitzenverdienern in diesem Land, die ihr Geld wirklich wert sind!
    Das demagogische Geschwätz, das ausweichende Geplapper der Hoftrompete Lanz, der einem Maaßen trotz bezahlter Claqueure im Hintergrund, einem ungebildeten Stichwortgeber zur Seite und trotz einem ganzen Pulk zischelnder Intendanten im Ohr, nicht gewachsen war, soll ein Quelle der Erkenntnis für spätere generationen werden, wenn sie was über Anfänge von Diktaturen lernen wollen.

  125. „Applaus, Applaus – für Ihre Worte,“ Herr Maaßen,
    und ein herzliches DANKESCHÖN für Ihren Mut, sich tapfer ins geistige Auge des medialen Orkans gestellt zu haben!
    (Rückgrat schlägt Haltung und Judaslohn?)
    Die beiden Schlaraffen (?) an Ihren Seiten waren allerdings kaum zu ertragen …!

  126. Maaßen hat mit allem zu 100 % recht, die wichtigste Frage für mich ist im Moment , wie diese wahnsinnig gewordene Grokotze und ihre willigen Marionetten (so wie dieser absolut obsolete Sudelmeyer) , gestoppt werden können.Die ehemalige Demokratie wurde doch schon längst durch die Altparteien zerstört und in ein lnksgrünrotes Regime umgewandelt.

Comments are closed.