SPD-Staatssekretärin Sawsan Chebli twittert mal wieder im Sinne ihrer Ahnen und gegen deutsche Interessen.

Von CANTALOOP | Manchmal bedarf es gar nicht so vieler Worte, um einen Sachverhalt treffend zu skizzieren. Gewisse Menschen wirken jedenfalls von ganz alleine und lassen den Betrachter nicht selten bass erstaunt zurück.

In Anbetracht der Tatsache, dass die oben genannte Dame als eine recht umtriebige Userin von sozialen Medien bekannt ist und darüber hinaus sehr aktiv für den Islam in all seinen Ausprägungen wirbt, gilt es, den unlängst von ihr beim Nachrichtendienst twitter geposteten Text (pluralis majestatis = wir) besonders intensiv auf sich wirken zu lassen.

Viel wurde schon über sie geschrieben. Manches auch kolportiert. Fest steht: Als Mitglied eines veritablen Palästinenser-Clans genießt sie zweifellos gesellschaftliche Privilegien ersten Ranges in Berlin.

Durch ihr Amt als SPD-Staatssekretärin hat Sawsan Chebli darüber hinaus eine nicht zu unterschätzende Reichweite, sowie ernsthaftes, „politisches Gewicht“. Plus 60.000 follower bei twitter. Sie versteht es vorzüglich, sich selbst und ihresgleichen stets in der Opferrolle zu präsentieren. Und die Gehorsamen in Systemparteien, Redaktionsstuben und Amtskirchen applaudieren brav, sobald sie das Wort erhebt.

Ihr Credo:

Die Einwanderer sollen fortan selbst die Regeln bestimmen dürfen. Denn wir brauchen mehr Zuwanderung, um als Gesellschaft überleben zu können – in allen Bereichen. Aus diesem Grunde soll es auch keine schikanierenden Ausländerbehörden mehr geben, sondern lediglich ein Einwanderungsamt, das ausschließlich verwaltet und nicht mehr bewertet. Auch eine Qualifikation soll nicht mehr hinterfragt werden. Nur der Mensch zählt!

Aus Illegal wird somit legal. Im Grunde also eine deutliche Simplifizierung derzeit komplexer Prozesse. Jeder darf kommen, gerade auch dann, wenn er muslimischen Glaubens ist. Da wir als Staat ohnehin nicht über ein dezidiertes Einwanderungsgesetz verfügen, wäre dies, gemäß Frau Cheblis Logik, die augenblicklich beste Lösung. Glücklicherweise sitzt diese Dame noch nicht an den wirklich relevanten Schalthebeln der Macht. Noch nicht.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

255 KOMMENTARE

  1. Chebli:Denn wir brauchen mehr Zuwanderung, um als Gesellschaft überleben zu können – in allen Bereichen.
    Gut, da fallen mir Bereiche der Gesellschaft ein, wo wir keine Zuwanderung mehr brauchen- eben genau deswegen, UM ÜBERLEBEN zu können. Da ist unser Bedarf schon übererfüllt. Im Bereich Pflege war die Zuwanderung trotz Millionen in Anzahl ja von wenig Effizienz. Vielleicht müssen da noch ein paar Millionen mehr kommen, um entsprechende Ausbeute zu erzielen. Problematik: ungeregelte Einwanderung erzeugt eine catch 22 Situation, oder wie Michel sagt- da beisst sich die Katze in den Schwanz. Denn je mehr Ballast wir aufnehmen, desto höher wird irgendwann der Pflegebedarf. Denn wir schicken die enttäuschenden Bewerber ja nicht zurück, sondern behalten sie. In Realisierung dessen möchte die SPD dies durch noch mehr Zuzug kompensieren. Ja, Frau Chebli musste noch die für ihr Geld arbeiten. Sie hat von Tuten und Blasen keine Ahnung, und das meine ich genau so.

  2. OT…nicht so ganz….

    Phoenix (läuft seit 20:15)

    Clankrimininalität…sehr offene Doku…erschreckend

  3. Das Ziel der Sattsam Schäbli ist klar! Sie möchte Deutschland i einen arabisch-islamischen Cloquenstaar verwandeln, wie sie es von Ihrer V,iQuiz gewohnt ist – und dabei stören die Einheimischen nur!
    Der Denkfehler: Wenm diebEinheimiscjen vetdrängtbsnd, danm wird aus dem Land ein Elendssstaat wie Afghanistan, Libanon und Irak! Dann ist es vorbei mit der Vollversorgung – ob sie das schon bedacht hat? (-:))

  4. Während heute in einem Essener Gerichtssaal ein Massenschlägerei zweier „Großfamilien“ ausbrach, wird Tim Kellner von Chebli (SPD) vor das Gericht Berlin-Tiergarten gezerrt….

    „Deutschland schafft sich ab“
    Thilo Sarrazin, SPD, 2010

  5. Die Meldung ist inhaltlich nicht wirklich neu aber nach Verabschiedung des Migrations-Teufelspakts nimmt die von 87% der Wähler offensichtlich akzeptierte Zuwanderung so richtig an Fahrt auf.

  6. Diese Gestörte mit ihrem Clan, der von unseren Geldern lebt, wagt es noch?!
    Passt zum Thema der große Betrug wie Deutschland ausgeraubt wird jetzt auf Phoenix.

  7. Neunzehnhundertvierundachtzig 16. Januar 2020 at 20:51

    2015 bejubelten die DAX-Konzerne um Josef Käser-Neubauer die Zuwanderung und hatten 2016 ganze 54 „Flüchtlinge“ eingestellt!

    https://www.haz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Deutschland-Welt/Dax-Konzerne-stellen-54-Fluechtlinge-ein

    Dax-Unternehmen stellen nur 54 Flüchtlinge ein
    Die Erwartungen waren offenbar zu groß: Deutschlands große börsennotierte Unternehmen haben nur 54 Flüchtlinge fest eingestellt und 2700 Praktikumsplätze geschaffen.

  8. Noch zwei Millionen Zuwanderer ohne Qualifikation und der Sozialstaat ist pleite.
    Ist er zwar jetzt schon, aber wir leben noch auf Pump und verscherbeln das Tafelsilber, die Sparvermögen, Lebensversicherungen, Rentenfonds etc.
    Alles wird nun teurer, besonders der unvermeidbare Grundbedarf wie Luft, Wasser, Strom, Benzin, Wohnen, Sicherheit und demnächst Lebensmittel werden mit Steuern belegt und werden auch so teurer.
    Ausverkauf unseres Wohlstandes.

  9. Anderes Beispiel:
    „Flüchtlinge“ als Triebfahrzeugführer: Das ist ein knallharter Job.
    Die müssen erst einmal Deutsch lernen. Danach die KoRil in unendlichen Versionen, FVE-NE, EBO, BOStrab (Karlsruhe, die Albtalbahn fährt im Innenstadtbereich nach BOStrab!) ,Signalkunde, SbV’s – ohne Ende – und sehr, sehr viel mehr Verordnungen beherrschen, die in einem ziemlich schwierigen, altmodischem, juristisch geprägten Beamtendeutsch geschrieben sind. Das funktioniert niemals!!! Selbst rd. 40% der Deutschen fallen durch.
    Evtl. schafft es einer von den Flüchtlingen bei DBRegio, SWEG, WEG oder AVG in BaWü: Einer aus Sri Lanka nämlich! Der nachstehende Bericht ist zutreffend:
    https://www.esslinger-zeitung.de/region/baden-wuerttemberg_artikel,-bahn-bildet-mehr-fluechtlinge-zum-lokfuehrer-aus-_arid,2305575.html

  10. Der Vater Analphabet, drei mal illlegal eingereist und llebt von Sozialhilfe. Die Mutter, so Saswan auf Twitter, weiß noch nicht als was ihre Tochter arbeitet. „Irgendetwas mit SPD“ Und dann 13 Kinder die auch mit Sozialhilfe groß geworden sind. Eine wahre Bereicherung für Deutschland.

  11. @Neunzehnhundertvierundachtzig

    Da muß ich sie korrigieren. Von Blasen hat sie Ahnung, da bin ich mir ganz sicher. Sonst hätte diese unglaublich dämliche Person, so einen Posten nie bekommen.

  12. Sawsan Chebli wartet schon lange auf ein Spenderhirn, weil ihres den Geist aufgegeben hat. Schnelle Abhilfe ist nach dem heutigen Tag nicht zu erwarten.

  13. Es wird wirklich Zeit sich zu erheben in diesem Land.

    Anscheinend ist in diesem Land jeder „Willkommen“,
    außer man ist Deutscher, für den ist der Arschtritt
    reserviert – gratis und von höchster Stelle!

  14. Auch eine Qualifikation soll nicht mehr hinterfragt werden.
    ——–
    Wozu auch? Die Qualifikationen der „Zuwanderer“ sind doch Tag für Tag in ganz Deutschland für uns alle sichtbar, hörbar und leider für einige auch fühlbar.

  15. Notstandsgeneration geb. 1850- 1870
    Kriegsgeneration geb. 1870 – 1890
    Nachkriegsgeneration, geb. 1890 – 1910
    Kriegsgeneration , geb. 1905 -1930
    Nachkriegsgeneration, geb. 1930- 1955
    Aufstiegsgeneration, geb. 1955 – 1970
    Wohlstandsgeneration geb. 1970 – 1995
    Notstandsgeneration geb. 1995 – 2010
    Kriegsgeneration geb. 2010 -2025

  16. Sawsan Chebli: Es ist gut, dass dieser Fall von Rassismus an die Öffentlichkeit gekommen ist. Stellt Euch vor, dass jeden Tag Menschen in Deutschland diesen Rassismus erleben. Jeden verdammten Tag. Keine Arbeit bekommen, keine Wohnung. Und kaum jemand wird zur Rechenschaft gezogen.

    Bahar Aslan
    #Rassismus

    Ein junger Mann bewirbt sich bei einem renommierten Architekturbüro in#Berlin. Die Chefin des Büros kommentiert die Bewerbung wie folgt: „Bitte keine Araber.“

    Die E-Mail landet ausversehen beim Bewerber und er wendet sich damit auf FB an die Öffentlichkeit.

    https://twitter.com/SawsanChebli/status/1217420549078626304

  17. Es sollte überprüft werden, wie es diese Chebli in ihrer Freizeit schafft 20-30 Anzeigen bei der Polizei pro Woche Zumeist wegen Beleidigung zu platzieren, ich denke das dieser muselmaische Farbkasten in ihrer Dienstzeit, die wir bezahlen das nicht schaffen kann, also Dienstaufsichtsbeschwerde wegen Amtsmissbrauch

  18. Deutschland ist kein Einwanderungsland. Weil in echte Einwanderungslänger kommen nur die Leute rein, die das Land braucht. Nach Deutschland kommen die Leute, die das Land nicht braucht. Wir sind ein Mülleimer.

  19. NÜRNBERG – Polizeibekannter Rumäne hat eine 57-Jährige Deutsche im Treppenhaus der Tiefgarage ihres Wohnhauses abgefangen, vergewaltigt, hat ihr den Hals durchgeschnitten und ist mit ihrer Leiche im Kofferraum Richtung Bamberg gefahren. Das Schwurgericht schickt den 22-Jährigen nun unbefristet in eine psychiatrische Klinik.

    Hier wurde die Täterherkunft dieser tickenden Zeitbombe im November 2018 bewusst vertuscht um die Bevölkerung für dumm zu verkaufen. Es war damals nicht möglich die Täterherkunft herauszubekommen!

    https://www.nordbayern.de/region/totschlag-in-nurnberger-tiefgarage-beschuldigter-muss-in-psychiatrische-klinik-1.9722511

  20. Selbst die beste Religion funktioniert nur, wenn sich alle danach richten.

    Das gilt vor allem für den Mohammedanismus.

    Jede Religion fußt auf einer Tradition und Historie, die die jeweiligen Besonderheiten der Glaubensgemeinschaft berücksichtigt und in ihren Ausführungsbestimmungen daher spezifisch für den entsprechenden Menschenschlag zugeschnitten ist.

    Nach dem Motto (frei nach J. Marie de Maistre 1753 – 1821):

    Jedes Volk bekommt die Religion, die es verdient.

    Das gleich gilt übrigens auch für weltliche (Grund-)Gesetze: die sind auch nicht überall auf der Welt für alle Gemeinschaften gleich geeignet.

    Ergo: wandelt sich eine Gesellschaft und wird z.B. primitiver, aggressiver und intoleranter, dann verändert sich auch ihre Religion und aufgeklärte, freiheitliche und moderate Gesetze greifen nicht mehr.

  21. Sehe gerade auf vox
    Dracula untold

    so könnten die invasoren auch bekämpft werden

  22. StopMerkelregime 16. Januar 2020 at 21:46
    NÜRNBERG – Polizeibekannter Rumäne…..
    ————————————————————–
    Das ist so schrecklich, es kann in diesem Land wirklich
    jeden treffen. 57 Jahre und so bestialisch aus dem Leben
    gerissen…..man man man. Und morgen sind es unsere
    Angehörigen…wann wacht das Land endlich auf?!

    Zum Täter muss man nichts sagen und zum Urteil auch
    nichts. Das war kein Totschlag sondern Mord!
    Psychiatrie…ohne Worte.

  23. Wolfsburg: Ein Migrant sticht ohne Vorwarnung auf einen Türsteher ein. Von hinten. Der hatte zum Glück eine Schutzweste darunter, und blieb unverletzt. Der Täter ist mutmaßlich Migrant und auf der Flucht. – Video

    https://twitter.com/HaraldBecker80/status/1217778463886782464

    Ein noch unbekannter Täter hat im Wolfsburger Kaufhof einen Türsteher von hinten mit einem Messer attackiert. Dank seiner Schutzweste blieb das Opfer unverletzt – nun sucht die Polizei Zeugen, die den Angriff am frühen Sonntagmorgen beobachtet haben.

    https://www.waz-online.de/Wolfsburg/Stadt-Wolfsburg/Unbekannter-attackiert-Tuersteher-mit-Messer

  24. Rolex-Generalvertretung-Sawsan-Chebli auf Twitter https://twitter.com/sawsanchebli/status/1018227939970830341?lang=de

    Komme gerade vom Grillen mit meiner Family im Schrebergarten. Haupthema: Politik. Keiner von ihnen glaubt mehr daran, dass sie jemals als Deutsche akzeptiert werden. Enttäuschung sitzt tief. Sehr tief.

    Antwort/Frage

    In welcher Sprache verlief das Gespräch?

    Also ich verstehe Ihre Larmoyanz nicht. Meine ausländischen Freunde/ Freunde mit ausländischen Wurzeln sind zufrieden hier.Werden als Freunde, Kollegen, Nachbarn, Menschen akzeptiert -die Frage nach dem Deutschtum stellt sich überhaupt nicht.

    Am Halal-Tisch alle Muslime, es wurde nur Türkisch gesprochen (einige Mütter können auch nach über 10Jahren in DE kein Deutsch). Alle anderen Nationalitäten feierten am anderen Grill, es wurde ausschließlich Deutsch gesprochen. So frustriert über Integrationsverweigerung.
    0 Antworten 1 Retweet 8 Gefällt mir

  25. Saftsack Schäbig ist nicht ganz auf der Höhe der Zeit. Die ersten flächendeckenden Umbenennungen von deutschen Ausländerbehörden in „Welcome Center“ geschahen schon 2006/7, weil das eine der Top-Prioritäten auf der Agenda von Moslems und Linksbesoffenen auf der als Reaktion auf das weltweite Ausflippen von Mohammedanern anläßlich der Jyllands-Posten-Mo-Bildchen gerade ins Leben gerufenen „deutschen Islamkonferenz“ war (und dem schon damaligen Gekreische „Dissskrimmminiiiiirung!“).

    In der Zeit zwischen 2006 und 2009, als die Türken endgültig Oberwasser bekamen, entstanden auch weitere Scheußlichkeiten, wie „Islam-Beiräte“, islamischer Religionsunterricht, islamische Imamstudiengänge, und Islam, Islam, Islam. Alles noch vor der endgültigen Katastrophe von 2015.

  26. @ Nachtflug0815 16. Januar 2020 at 21:54
    StopMerkelregime 16. Januar 2020 at 21:46
    NÜRNBERG – Polizeibekannter Rumäne…..
    ————————————————————–
    Das ist so schrecklich, es kann in diesem Land wirklich
    jeden treffen. 57 Jahre und so bestialisch aus dem Leben
    gerissen…..man man man. Und morgen sind es unsere
    Angehörigen…wann wacht das Land endlich auf?!

    Zum Täter muss man nichts sagen und zum Urteil auch
    nichts. Das war kein Totschlag sondern Mord!
    Psychiatrie…ohne Worte.

    ______

    Mich macht dieser brutale, hinterhältige Fall extrem wütend, vor allem weil alles vertuscht und klein wurde. Es war nicht möglich die Täterherkunft als es passierte, herauszufinden. Da wurde richtig gemauert! Dieses Land ist nur noch gruselig und zum Fürchten. Den öffentlichen Raum haben wir definitiv verloren.

  27. @ Nachtflug0815 16. Januar 2020 at 21:54
    StopMerkelregime 16. Januar 2020 at 21:46
    NÜRNBERG – Polizeibekannter Rumäne…..
    ————————————————————–
    Das ist so schrecklich, es kann in diesem Land wirklich
    jeden treffen. 57 Jahre und so bestialisch aus dem Leben
    gerissen…..man man man. Und morgen sind es unsere
    Angehörigen…wann wacht das Land endlich auf?!

    Zum Täter muss man nichts sagen und zum Urteil auch
    nichts. Das war kein Totschlag sondern Mord!
    Psychiatrie…ohne Worte.

    ______

    Mich macht dieser brutale, hinterhältige Fall extrem wütend, vor allem weil alles vertuscht und klein gehalten wurde. Es war nicht möglich die Täterherkunft als es passierte, herauszufinden. Da wurde richtig gemauert! Dieses Land ist nur noch gruselig und zum Fürchten. Den öffentlichen Raum haben wir definitiv verloren.

  28. Ginge vielleicht noch schneller, wenn wir einfach D gegen 2 oder 3 schöne Länder tauschen.
    Wir nehmen die positiven Sachen von hier mit und bauen dort ´nen hohen Zaun drumherum.
    Ich wäre auch diesmal direkt für ne Diktatur….
    Sollte die Person nicht fähig sein, wird sie nach 2 Jahren abgesägt.
    Ein Person kann man auf jeden Fall besser im Auge behalten, als den AFFENSTALL in Berlin.

    Was die dann hier weitertreiben, bleibt denen überlassen

  29. Umsturz jeder staatlicher Ordnung. Diese Palästinenserin gehört nicht in ein Ministerium, sondern in die Justizvollzugsanstalt.

  30. @StopMerkelregime

    Mich machen die ganzen Fälle, die unter den Teppich
    gekehrt werden und dann nur durch Zufall bekannt werden,
    so unglaublich traurig und wütend.

    Aber als in Halle die Schüsse auf das Büro von
    Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby (SPD)
    Anfang der Woche stattfanden, darüber wurde
    heute im Bundestag ausgiebig schwadroniert.

    P.S.: Schüsse wurden nachts abgefeuert, als niemand im
    Büro zugegen war. Natürlich waren es rechte Hetzer,
    Beweise gibt es keine dafür, ich tippe auf False Flag.

    https://www.tagesspiegel.de/politik/nach-schuessen-auf-spd-buergerbuero-viel-solidaritaet-mit-karamba-diaby-und-rechte-hetze/25440644.html

    P.S.s.: Erspar Dir die heutige Rede von Herrn Karamba
    Diaby im Bundestag, ohne Untertitel no Chance.
    Und das ist nicht böse gemeint, sehr schwer zu verstehen.

  31. „Fremder vom eigenen Land“ jagt mich vom anderen Blog!

    Da muss ich den Reminder hier nochmal reinsetzen

    RTL DSCHUNGELCAMP fängt an! 🙂 😉

  32. Wann endlich holen wir uns unser Land zurück? Die Mischung aus drohendem Konjunkturabschwung, Zerstörung von Basisindustrien, ungebremster Zuwanderung bildungsferner und nicht arbeits- wie integrationswilliger „Schutzsuchender“ ist auf Dauer nicht zu finanzieren. Wir spielen Weltsozialamt und haben in Wirklichkeit weder dafür noch für unsere eigenen Alten und Schwachen genug Mittel um ein respektables und verdientes Dasein zu führen / zu finanzieren. Patrioten wacht auf….. So kann es nicht weiter gehen…

  33. Das ist genau mein Humor

    Eine pure Quotenmigrantin ohne nennenswerte Qualifikation für die ein völlig leistungs- und sinnbefreites Amt geschaffen wurde erdreistet sich öffentlich Ausländerbehörden abschaffen zu wollen.
    Nach der Merkel-Ära wird ihr Amt mangels Nutzen das Erste sein welches abgeschafft wird.

  34. HALLO
    Viva
    Gonger
    Stop Merkel Regime
    Aggro Mom
    Radioheini
    Nie wieder
    Maria Bernhardine
    Birgit M
    Eistee

    DSCHUNGEL fängt jetzt an!

    Bitte SONJA KIRCHBERGER in die Dschungelprüfung wählen!

    SONJA HAT DIE NUMMER: 10 Also: 01379-1010-10
    MARKUS HAT DIE NUMMER: 07
    Hauptnummer 01379 -1010-
    Beide verdienen einen Denkzettel!

    01379-1010- 10!!!!
    UND 5.000 EURO gewinnen!

    (Hoffe, habe keinen Dschungelfan vergessen 😉 )

  35. Wurde nicht kürzlich in den Medien so getan, als sollte der Clankriminalität endlich ein Ende gesetzt werden?

    Kann man die nicht wenigstens abschieben?

  36. @jeanette

    so lange nicht wieder irgendwelche Telefonnummern kommen,
    alles cool ?

    @Taunusadler70

    Der Text hätte von mir sein können. Ich glaube eine Streit-und
    Demonstrationskultur haben die Deutschen nicht (-mehr).
    Hier wird erst aufgewacht, wenn der Karren komplett im Dreck
    steckt und dann will wieder niemand etwas davon gewusst haben.
    Hatten wir alles schon einmal…

  37. @Nachtflug0815 16. Januar 2020 at 22:18
    StopMerkelregime

    Mich machen die Fälle auch fertig, es sind so viele und sie sind mittlerweile im Sekundentakt. Überall liegen Leichen, auf Gehwegen, in Parks und vor allem in Gewässern. Zum einen fühlt man sich hilflos und zum anderen fürchtet man sich, dass es einenauch trifft! Viele Fälle sind nicht aufgeklärt und bei den auffallend vielen Wasserleichen wird meistens gleich die Akte dicht gemacht.

    Es kann jeden wirklich zu jeder Zeit und überall treffen. Ein Albtraum der nicht aufhört.

    Bei Karamba Diaby (SPD) könnte es wirklich inszeniert sein, weil SPD in Umfragen auf 12% gerutscht ist. Da braucht man dringend Mitleid und Solidarität.

  38. Nachtflug0815 16. Januar 2020 at 22:33

    @jeanette

    so lange nicht wieder irgendwelche Telefonnummern kommen,
    alles cool ?

    @Taunusadler70
    ————————–

    Ich will nur, dass Ihr alle 5.000 EUR gewinnt! 🙂

  39. @ birgit m 16. Januar 2020 at 21:24

    ANTWORT II

    Farbeimer Sawsan Chebli
    ?Verifizierter Account @SawsanChebli
    Mein ältester Bruder, Imam in Schweden, ist von uns gegangen. Letztes Jahr hatte er einen Schlaganfall, der ihn lähmte und sprachlos machte. Was ich an ihm liebte: Er hat Menschen jenseits aller Gräben und Differenzen vereint. Ruhe in Frieden.
    02:56 – 23. Sept. 2018
    https://twitter.com/sawsanchebli/status/1043801182773366789?lang=de

    IRRE LANGER ARTIKEL ZUR
    VERHERRLICHUNG CHEBLIS:

    :::Über zwanzig Jahre ging das so, bis ihr Vater in den 70ern Asyl in Deutschland beantragte. Die Schüler erfahren, dass Chebli das zwölfte von 13 Geschwistern ist, aufgewachsen in Moabit, zehn Geschwister in drei Zimmern. Bis sie 15 war, ebenso alt wie die die Schüler der 9a jetzt, war sie staatenlos. Danach hat sie als erstes ihre Familie im Flüchtlingslager im Libanon besucht. Ihr Vater wurde drei Mal abgeschoben und es wäre nur zu gut nachvollziehbar, ja es wäre sogar viel wahrscheinlicher, wenn sie in dieser Familie mit Ressentiments gegen Israel aufgewachsen wäre.
    Chebli vereint die Widersprüche in sich

    Aber der Vater sagte immer: Vor Gott sind alle gleich. Und es blieben nicht ihre einzigen Erfahrungen. „Ein jüdischer Anwalt (RACHE AN DEUTSCHLAND?) hat dafür gesorgt, dass meine Familie in Deutschland bleiben durfte und später eingebürgert wurde.“:::

    :::Dann meldet sich Chebli zu Wort: „Juden waren Angehörige einer Minderheit. Sie hatten keinen Schutz und sollten nach der Nazi-Ideologie alle vernichtet werden. Es sollte kein einziger Jude am Leben sein“, sagt Chebli in die Runde UND UNTERSCHLÄGT KORAN & HADITHE. „Auch heute gibt es fast täglich Angriffe auf Juden.“ Sie sagt: „Auch andere Minderheiten werden diskriminiert und erleben Rassismus. Das zeigt, dass wir wachsam sein müssen und nicht schweigen dürfen.“ Und sie ermutigt sie: „Heute ist es viel leichter, Zivilcourage zu zeigen. Wir leben in einem Rechtsstaat.“ Ihr Wunsch sei: „Da, wo Unrecht passiert, den Mund aufmachen.“

    Für sie schließt das ganz natürlich auch das Unrecht an Muslimen mit ein. Während ihre Kritiker nur sehen: Na klar, sie hat in Auschwitz nichts Besseres zu tun, als über Muslime zu reden!

    Es ist noch Ramadan, heute braucht Chebli morgens nur einen Kaffee und zwischendurch mal einen Salat. Die Staatssekretärin will wissen, ob Aysha fastet und ihre Locken echt sind. Beide haben für diese anstrengende Reise das Fasten ausgesetzt:::
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/staatssekretaerin-auf-gedenkfahrt-was-sawsan-chebli-in-auschwitz-suchte-und-was-sie-fand/24455260.html

  40. 20-Jähriger Neusser trieb leblos im Wasser

    Eine Spaziergängerin hatte am frühen Mittwochabend Einsatzkräfte zum „Jröne Meerke“ in der Nordstadt gerufen, nachdem sie eine leblose Person im Wasser entdeckte.

    Über die Hintergründe herrscht noch keine Klarheit. ABER. Ein Fremdverschulden kann nach Angaben der Polizei nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen werden.

    Wie immer Akte zu. Statistik schön.

    https://rp-online.de/nrw/staedte/neuss/neuss-grosseinsatz-retter-holen-person-aus-gewaesser-jroene-meerke_aid-48359791

  41. @StopMerkelregime

    Es ist absolutes No-Go auf irgendwas zu schießen.
    Aber wie die heute im Bundestag Herrn Diaby hofiert
    haben – zum fremdschämen. Der Messiahs aus Halle!

    Ja, man muss wirklich Angst um seine Liebsten haben,
    aber auch um sich selbst. Und du siehst, ja was man
    für Vergewaltigung und anschließendem aufschlitzen
    der Kehle bekommt…Psychiatrie….dieses Subjekt hat
    nicht nur eine Frau ermordet, sie war Mutter..Ehefrau
    …Tante..Nachbarin..usw….dieses Land und deren Obrigkeit
    die so selbstverliebt in ihrem Elfenbeinturm thront. Pfui Teufel!

  42. Deutschland ist mit Hilfe unfähiger deutscher Politiker tatsächlich zum Einwanderungsland von gewaltbereiten Menschen, höchst ungebildeten und primitiven Menschen, die nicht oder nur schlecht, lesen und schreiben können, sondern sich auch noch integrationsunwillig zeigen. Dafür werden wir mit Vergewaltigern, Messerstechern, Kopftretern, Menschen ohne Sinn für Anstand und Manieren ( Onanieren im Zug, im Schwimmbad und in der Öffentlichkeit), Leute , die christliche Kirchen und Friedhöfe beschmieren und verwüsten, Juden in aller Öffentlichkeit angreifen und Hassgesänge auf Juden veranstalten, die Polizisten, Ärzte und Feuerwehrleute brutal angreifen, bereichert. Nicht alle, aber ein Großteil.

    WER BRAUCHT SOLCHE LEUTE ???.HIER IN DEUTSCHLAND NIEMAND !!!

  43. StopMerkelregime 16. Januar 2020 at 22:36

    @Nachtflug0815 16. Januar 2020 at 22:18
    StopMerkelregime

    Mich machen die Fälle auch fertig, es sind so viele und sie sind mittlerweile im Sekundentakt. Überall liegen Leichen, auf Gehwegen, in Parks und vor allem in Gewässern. Zum einen fühlt man sich hilflos und zum anderen fürchtet man sich, dass es einenauch trifft! Viele Fälle sind nicht aufgeklärt und bei den auffallend vielen Wasserleichen wird meistens gleich die Akte dicht gemacht.

    Es kann jeden wirklich zu jeder Zeit und überall treffen. Ein Albtraum der nicht aufhört.
    ————————————-

    Wenn man durch die Stadt läuft oder mit den Bahnen fährt, dann kommen einem Gestalten entgehen, da fühlt man sich wie eine Maus.
    Es sind teilweise junge Kerle über 2 m groß und breit, haufenweise. Ostblock alles dabei.
    Die brauchen gar kein Messer, die können jemanden am ausgestreckten Arm verhungern lassen.

    Und was einem alles entgegenkommt wie im Gruselkabinett, was man noch nie zuvor gesehen hat, nicht mal im Urlaub in den letzten Souks, alles begleitet von einem Sprachwirrwarr aller babylonischen Sprachen.

  44. @Maria-Bernhardine 16. Januar 2020 at 22:43
    birgit m 16. Januar 2020 at 21:24

    Die kamen genau so illegal über die DDR Berlin-Schönefeld nach West-Berlin wie die anderen kriminellen Clans!

  45. Maria-Bernhardine 16. Januar 2020 at 22:45

    @ jeanette 16. Januar 2020 at 22:32

    Ich schaue keinen dekadenten Dschungelmist!
    ——————————–

    Das habe ich mir schon fast gedacht!
    Aber eine Einladung zur Party wollte ich nicht versäumen!

  46. Maria-Bernhardine 16. Januar 2020 at 22:45
    @ jeanette 16. Januar 2020 at 22:32

    Ich schaue keinen dekadenten Dschungelmist!

    Wenn Sie das nicht „schauen“, woher wissen Sie dann, dass es „dekadenter Mist“ ist?

    Genau wie mit der BLöD-Zeitung, keiner liest sie und jeder weiß was drin steht.

    Hi @jeanette, ich bin wieder da 😀

  47. Ich schlage vor auch die Finanzbehörden abzuschaffen, diese brauchen wir bald nicht mehr mangels zahlungskräftiger Steuerzahler. Die paar Einzahler können doch sicher auch von anderen Behörden verwaltet werden.

  48. @ jeanette 16. Januar 2020 at 22:48
    StopMerkelregime 16. Januar 2020 at 22:36

    @Nachtflug0815 16. Januar 2020 at 22:18

    Heute war ich bei uns im Lidl wollte meine „Pfandflaschen“ abgeben und ein Afrikaner ca. Anfang 20 war vor mir dran und allein mit mir in diesem Vorraum, der sah richtig unheimlich und finster aus. Da ich mich so gefürchtet habe, bin ich raus und habe auf dem Parkplatz und habe gewartet bis er fertig war und rauskam. Abgesehen vom Ärger beim Anblick der vielen Koptuchweiber mit ihren Lappen auf dem Kopf die im Supermarkt mit unseren Steuergeldern einkaufen. Die sind überall, ich wohne auf dem Land, in den Städten muss es unerträglich sein.

  49. Längst seid Ihr Dummdeutschen ein Einwanderungsland. Und Ihr braucht deutlich mehr Zuwanderung, nein, nicht aus Afrika, sondern aus Islamistan. Also weg mit den Ausländerbehörden, und her mit den Sozialämtern.

  50. Durch ihr Amt als SPD-Staatssekretärin hat Sawsan Chebli leider keine Zeit sich für ihre Leute positiv einzusetzen.
    Heute wäre wieder so eine Gelegenheit gewesen wo Chebli ihre Einwanderer und Schlichtungs Talente hätte demonstrieren können als im Amtsgericht Essen eine MASSENSCHLÄGEREI UNTER CLANMITGLIEDERN stattfand.

    Als Ombudsfrau für Clanmitglieder hätte man sie einsetzen können. Da hätte sie sicher auch hin und wieder eine Rolex bekommen für gute „Vermittlungen“.

    Als das Urteil fällt, bricht eine Massenschlägerei unter Clanmitgliedern aus.

    https://www.focus.de/panorama/welt/urteile-arabische-grossfamilien-schlaegerei-im-gerichtssaal_id_11559851.html

  51. @jeanette

    Absolute Zustimmung teilweise echt Schränke.
    Aaaber..jetzt kommts..mit SUV….da falle ich
    immer vom Glauben. In meine Wohngegend
    haben sie diese „Migranten“ auch verbracht
    (beste Wohnlage).
    Wertverfall der Eigentumswohnungen -50%!
    Nachts um 4..muhalalalala, da fällt Nachtflug
    ausm Bett…und ich denke mir so – warum müssen
    die ihren musikalischen Dschihad ausgerechnet
    unterm Fenster von Nachtflug beginnen….
    jeden 2. Tag aufs Neue. Und ich kann es auch
    offen sagen..sie sind laut, schmutzig, grüßen nicht,
    teilweise arrogant, beschmieren gerne Hauswände
    und sind latent aggressiv, achso und hauen ihre Frauen.

  52. StopMerkelregime 16. Januar 2020 at 22:57

    @ jeanette 16. Januar 2020 at 22:48
    StopMerkelregime 16. Januar 2020 at 22:36

    @Nachtflug0815 16. Januar 2020 at 22:18

    Heute war ich bei uns im Lidl wollte meine „Pfandflaschen“ abgeben und ein Afrikaner ca. Anfang 20 war vor mir dran und allein mit mir in diesem Vorraum, der sah richtig unheimlich und finster aus. Da ich mich so gefürchtet habe, bin ich raus und habe auf dem Parkplatz und habe gewartet bis er fertig war und rauskam.
    ——————————-

    Ich erlebe das auch neuerdings immer öfter, dass mir sehr merkwürdige Leute auffallen, wo man das Gefühl nicht los wird: Was ist wenn die plötzlich eine Kurzschlussreaktion bekommen, sich auf einen stürzen, also ohne ersichtlichen Grund!
    Denn es kommt mir vor, dass manche Kandidaten wirklich einen unzurechnungsfähigen Eindruck machen.

    Eins weiß ich wenn es Zoff mit Verrückten gibt, denen immer Recht geben!
    Verrückten muss man immer Recht geben!

  53. DSCHUNGEL

    Sie versuchen DANNI fertig zu machen.
    Aber DANNI wehrt sich!
    Die hat schon so viel mitgemacht, mit den Mobbern wird sie auch noch fertig.

    Jetzt geht es los. Dass sie sich wehrt damit bringt sie alle gegen sich auf.

    Die Türkin
    SONJA die Scheinheilige
    Und Markus den Orange Halstuch Mann

    Die werden sich noch wundern, Danni wehrt sich!!

    Erstes Ergebnis: Die Türkin heult!
    Die Scheinheilige tröstet sie, hat ihre Kämpferin verloren, die schwach wird

  54. Nachtflug0815 16. Januar 2020 at 23:02

    @jeanette

    Absolute Zustimmung teilweise echt Schränke.
    ————————-
    Ja, wo kommen die bloß her.
    Das fällt mir erst die letzte Woche so extrem auf.

  55. „Acht Männer in Essen verurteilt
    Als Urteil in Clan-Prozess fällt, bricht im Gerichtssaal Massenschlägerei aus …“ (Nachricht von heute)

    Und genau dieses unzivilisierte, aber mohammedanisch sozialisierte, Verhalten lässt alle mohammedanische regierte ‚Staaten‘ so sein wie sie derzeit sind, wo nichts funktioniert und wo demokratischer Rechtsstaat als Fata Morgana angesehen und als haram (verboten) gilt … und wir sind inzwischen auf dem besten Wege ebenfalls ein mohammedanisches Shithole zu werden. ‚Staat‘ ist für diese Klientel nur etwas der für die eigene Versorgung zu sorgen hat … Seine Gesetze, seine Vertreter, seine Rechtsordnung und Vollstreckungsorgane sind dem Mohammedaner widerlich und lästig. Immerhin ist er, der gemeine Mohammedaner, göttlich berufen Recht zu erkennen und eigenhändig umzusetzen … da ist jeder Spruch eines Kuffar-Richters die blanke Provokation gegen einen rechtgläubigen Mohammedaner. Wahrscheinlich auch rassistisch oder so …

    Übrigens: wir brauchen mehr Geld gegen rechts, mehr bunte Gesellschaft, mehr Einwanderung, mehr Toleranz, mehr Offenheit, mehr moralische Integrität. Warum? Dann geht es scheller ?

  56. @jeanette
    Vorsicht! Und es ist gut, wenn du solchen Gefahren
    wie heute aus dem Weg gehst. Aber jetzt auch im
    Ernst…es ist doch auch echt traurig, wenn man sich
    (egal ob dt. Mann oder Frau), am besten nur noch
    am herlichten Tag rauswagst. So bald es dunkel wird,
    regiert eine ganz andere Clientele (in größeren Städten
    definitiv), aber auch schon in kleineren Städten.

    Ich möchte mein Land zurück, auch wenn man mir
    weismachen will, dass dieser Scheiß heutzutage der
    aktuelle Zeitgeist wäre. Ich scheiß auf den Zeitgeist,
    ich möchte keine Angst um meine Familie, Freunde, Nachbarn
    und Kollegen haben. Ich will leben, nach Regeln gewiss,
    aber in einem Deutschland, so wie es vor dem Zustrom des
    Gesocks war. Und im besten Fall mit einer anderen Regierung!

  57. Nachtflug0815 16. Januar 2020 at 23:17
    @jeanette
    Vorsicht! Und es ist gut, wenn du solchen Gefahren
    wie heute aus dem Weg gehst. Aber jetzt auch im
    Ernst…es ist doch auch echt traurig, wenn man sich
    (egal ob dt. Mann oder Frau), am besten nur noch
    am herlichten Tag rauswagst. So bald es dunkel wird,
    regiert eine ganz andere Clientele (in größeren Städten
    definitiv), aber auch schon in kleineren Städten.
    Ich möchte mein Land zurück, auch wenn man mir
    weismachen will, dass dieser Scheiß heutzutage der
    aktuelle Zeitgeist wäre. Ich scheiß auf den Zeitgeist,
    ich möchte keine Angst um meine Familie, Freunde, Nachbarn
    und Kollegen haben. Ich will leben, nach Regeln gewiss,
    aber in einem Deutschland, so wie es vor dem Zustrom des
    Gesocks war. Und im besten Fall mit einer anderen Regierung!
    —————————————
    Man wird immer mehr umzingelt.
    Wer in extrem guten Wohngebieten wohnt, der zwar Ruhe, aber wieder vermehrt mit Einbrüchen zu kämpfen. Bekannte von uns hatten Einbrecher, die haben die Statue auf der Terrasse versucht durch die Terrassentür zu schmeißen. Das Haus ist mit Alarmanlage und extra starken Fenstern gut gesichert. Die kamen nicht rein! Aber wie wohnt man danach, wenn man weiß hier haben welche versucht mit brachialer Gewalt einzubrechen, mussten wütend abziehen, weil es nicht geklappt hat.

  58. WOW DANNI hat jetzt eine Verbündete, die kleine schlaue Russin ANASTASIA!
    die das unfaire Spiel das mit Danni getrieben wird durchschaut!

    Jetzt können sich die Mobber warm anziehen!

  59. Dschungelstimmung wie im KUKLUKSKLAN.
    Am liebsten würden die Mobber Danni filetieren!

    ANASTASIA beobachtet!! 🙂

  60. StopMerkelregime 16. Januar 2020 at 21:46
    NÜRNBERG – Polizeibekannter Rumäne hat eine 57-Jährige Deutsche im Treppenhaus der Tiefgarage ihres Wohnhauses abgefangen, vergewaltigt, hat ihr den Hals durchgeschnitten und ist mit ihrer Leiche im Kofferraum Richtung Bamberg gefahren. Das Schwurgericht schickt den 22-Jährigen nun unbefristet in eine psychiatrische Klinik.

    Hier wurde die Täterherkunft dieser tickenden Zeitbombe im November 2018 bewusst vertuscht um die Bevölkerung für dumm zu verkaufen. Es war damals nicht möglich die Täterherkunft herauszubekommen!

    https://www.nordbayern.de/region/totschlag-in-nurnberger-tiefgarage-beschuldigter-muss-in-psychiatrische-klinik-1.9722511
    —————-
    Also mangelnde Intelligenz ist per se automatisch eine Ich-Störung? Die Täter leiden an einer Du-Störung, sonst würden diese Individuen nicht ständig das Ich anderer Personen zerstören. Ich kann diese Rechtsprechung nicht mehr nachvollziehen. Das erscheint mir gestört und wirkt verstörend auf mich und doch so einige Andere.

  61. Interessante forsa Umfrage zu Mecklenburg-Vorpommern:

    Bei Landtagswahlen wäre die AfD fast unverändert zu letzten Wahl bei 19 Prozent. Die SPD verliert stark auf 19 (Landtagswahl 30), die Grünen gewinnen legen allerdings umso stärker zu.

    https://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/mecklenburg-vorpommern.htm

    Ähnliches Bild bei der forsa-Umfrage zur Bundestagwahl in Mecklenburg-Vorpommern:

    https://www.wahlrecht.de/umfragen/laender.htm#mv

    Bemerkenswert finde ich ich die konstanten Werte für die AfD, obwohl es kaum TV-Präsenz für die Afd gibt und vor allem aus allen Rohren in den Medien negativ berichtet wird.

  62. 1. Outis 16. Januar 2020 at 23:30
    StopMerkelregime 16. Januar 2020 at 21:46
    NÜRNBERG – Polizeibekannter Rumäne hat eine 57-Jährige Deutsche im Treppenhaus der Tiefgarage ihres Wohnhauses abgefangen, vergewaltigt, hat ihr den Hals durchgeschnitten und ist mit ihrer Leiche im Kofferraum Richtung Bamberg gefahren. Das Schwurgericht schickt den 22-Jährigen nun unbefristet in eine psychiatrische Klinik.
    Hier wurde die Täterherkunft dieser tickenden Zeitbombe im November 2018 bewusst vertuscht um die Bevölkerung für dumm zu verkaufen. Es war damals nicht möglich die Täterherkunft herauszubekommen!
    https://www.nordbayern.de/region/totschlag-in-nurnberger-tiefgarage-beschuldigter-muss-in-psychiatrische-klinik-1.9722511
    —————-
    Also mangelnde Intelligenz ist per se automatisch eine Ich-Störung? Die Täter leiden an einer Du-Störung, sonst würden diese Individuen nicht ständig das Ich anderer Personen zerstören. Ich kann diese Rechtsprechung nicht mehr nachvollziehen. Das erscheint mir gestört und wirkt verstörend auf mich und doch so einige Andere.
    ———————————
    Das Problem ist die TÄTER haben hier viel zu viele RECHTE,
    da ist selbst die Justiz oftmals machtlos!

  63. Diese scheinheilige Unruhestifterin Sonja wirft Danni listig vor:

    DU WILLST IMMER STREITEN!
    DU BIST IMMER AGGRESSIV

    Ganz arglistige üble Vorwürfe, nachdem man einen Menschen erst provoziert.

    Und die Kleine am Kopf tätowierte wird jetzt auch noch frech.

    DANNI WIRD WACH!!
    SIE WEHRT SICH!
    DAS IST GUT!

    DANNI IST WIE EIN BOXER! SIE SCHLÄGT JEDEN HAKEN ZURÜCK!!

    Die SHOW ist eine Lektion für alle GEMOBBTEN!
    Hier lernen sie wie man sich wehrt!

  64. @ VivaEspaña 16. Januar 2020 at 22:51

    Aus anderen Medien u. beim Durchzappen
    habe ich – schon vor Jahren – mitbekommen,
    daß die Kandidaten Känguruhhoden, rohe Maden
    u. Würmer fressen oder in Unmassen Würmern
    u. Käfern baden müssen, was auchTierquälerei ist.

    Zudem müssen sich die abgehalfterten Pleite-Stars
    nackt oder halbnackt zeigen. Meistens werden
    perverse, halbseidene oder verschuldete C-Promis
    in den Fake-Dschungel gesteckt. Länger als 5 Min.
    habe ich noch nie in eine solche dekadente
    Sendung geschaut, zuletzt, als noch der fette

    Schwuli Dirk Bach krächzte. Ist der Perversling
    nicht inzw. gestorben? Moderiert noch die zigmal
    geliftete u. gehässige Sonja Zietlow? Ich finde
    beide widerlich, voyeuristisch u. lüstern.

    Die letzten Jahre blieb ich nicht mal mehr eine
    halbe Min. beim Durchzappen hängen.

    BROT & SPIELE
    „dschungelcamp“ ist faktisch Circus Maximus für
    TV-Glotzer; wenn ich recht erinnere, sollen
    sensationsgeile Zuschauer abstimmen, wer
    hinausfliegen soll.

    Eine RTL-Moderatorin war m.E. auch mal im
    Dschungelcamp, so eine kleine Brünette mit
    kantigen Gesichtszügen. Muß aber schon Jahre
    her sein. Und eine oder zwei Ehegattenmörderinnen
    waren auch mal dabei: Ingrid van Bergen u. die
    Pornohure Michaela Schaffrath, weshalb ich
    damals keine Min. verweilte, weil ich die beiden
    kriminellen Hexen nicht ausstehen kann.

    Wenn man alle „Dschungel“-Sendungen
    zusammenrechnen würde, käme ich nicht
    mal auf eine halbe Stunde Zuschauen insgesamt.

  65. Maria-Bernhardine 16. Januar 2020 at 23:45

    Ah so.
    Sie kucken den „dekadenten Mist“ doch.
    Sie kennen sich aus.

    😀

  66. ‚Einwanderungsland‘
    Vor zwei Tagen war ich mal beruflich um 14:00 Uhr beim Rathaus meiner kleinen Stadt (30 000 EW), Fußgängerzone. In dieser Zeit flanierten etliche Möntschen an mir vorbei. Der Anteil Nichtdeutscher und Nichteuropäer lag sichtlich höher 80%, überwiegend sehr jung, sehr gut gekleidet und ebenso genährt. Speziell diese Klientel verhielt sich laut sprechend zumeist in das in Mundhöhe vorgehaltene I-Phone in babylonischer Sprachverwirrung … ich war froh wieder in meiner Höhle (Büro) zu sein um das Geld zu erwirtschaften das sich dort in der Fußgängerzone die Zeit vertreiben muss 🙁 … Im Ernst, wir brauchen nicht mehr Einwanderung ins Sozialnetz mit Kindergeld, wenn denn, brauchen wir die richtige Einwanderung ins Erwerbsleben und sonst garnichts.

  67. Die Neger fliehen aus dem Dschungel nach Deutschland
    und Deutsche fliegen freiwillig in den Dschungel.

  68. Was war das denn gerade, am Ende vom Dschungelcamp wurde eine Todesanzeige eingeblendet, von einem Manni der am 15.01.2020 verstarb und mitten drinn in der Anzeige ein Antifa oder Kommunistenstern.

  69. @ VivaEspaña 16. Januar 2020 at 23:47

    Wenn Sie beim Druchzappen noch nie in
    einer Sendung ein oder zwei Min. hängen
    blieben, dann fresse ich einen Besen.

    Außerdem wurde früher in der papiernen
    Presse oder in anderen TV-Sendungen darüber
    berichtet u. Ausschnitte gebracht. Das reichte
    mir mehr als genug. Zeitungen abboniere ich
    aber auch schon Jahre keine mehr.

    Wenn ich also in mehreren Jahrzehnten auf keine
    30 Min. Dschungel-Camp-Glotzen gekommen bin,
    dann kann man mich nicht als Zuschauer für
    solchen Dreck mitzählen.

    Und im übrigen hat diese Sendung mit PI-Artikeln
    gar nichts zu tun oder wollen Sie ein Blogschädling
    werden?

  70. http://www.pi-news.net/2020/01/aus-auslaenderbehoerden-sollen-willkommens-aemter-werden/#comment-5311579

    Das mit den Leichen stimmt. Ich habe gestern aus aktuellem Anlass mal „Leiche gefunden Berlin“ eingetippt… und das sind nur die Fälle, die publik werden. Ein Bekannter bei der Polizei meinte mal, dass in Berlin viele Gebäude – besonders in und um Kreuzberg – jede Menge Leichengeschichten beherbergen, von denen der normale Bürger nichts mitbekommt/mitbekommen darf.

  71. Jan Böhmermann hat den Jens Ackermann schon mit „OMG + Herzchen“ retweetet!

    Linksextremisten beim ÖR? Wer hätte das gedacht! Trotzdem können die Verantwortlichen es gut leugnen, denn Böhmermann ist ja ein Satiriker! 🙁

  72. Und raus hier. Was sollen diese Threads für Dschungelcamp auf pi-news? Mods, könnt ihr den Schmarrn nicht unterbinden? Oder ist das hier ein Voting-Zentrum?

  73. Ach wisst ihr Leute, dass ist doch alles scheißegal inzwischen. Heute wurde u.a. die Deindustrialisierung Deutschlands bis längstens 2035 beschlossen. Es ist daher belanglos, wer bis dahin noch her kommt oder dann hier lebt. Das Deutschland, das wir noch knapp kennen, wird verschwinden.

  74. Der Dschungelcamp-Läster-Song von Finger-Erben (eine schöne, offensichtlich lustige Frau) in „Der Stunde danach“ mit Ross Anthony war einfach super.
    Die Berufs- und Stasiwitwe nervt nur noch. Danach folgen das heulende Weichei Marco und die hässliche Tätowierte. Dafür lieber einige Koalas rein. Die sind sympathischer und unterhaltsamer. Sven Ottke soll gewinnen. #2 wird Frau Kirchberger, die so langsam „kommt“ aber taktisch gewartet hat. Eine Vollprofi.
    Die Danni-Show ist ein Fall für den Psycho-Doktor/Klapse und das Jugendamt für Ihre Kinder.
    Hartwich wird mit seinen politisch-inkorrekten Politik-Sprüchen immer besser.

  75. notar959
    16. Januar 2020 at 23:49
    „… ich war froh wieder in meiner Höhle (Büro) zu sein um das Geld zu erwirtschaften das sich dort in der Fußgängerzone die Zeit vertreiben muss ? … Im Ernst, wir brauchen nicht mehr Einwanderung ins Sozialnetz mit Kindergeld, wenn denn, brauchen wir die richtige Einwanderung ins Erwerbsleben und sonst garnichts.“
    *****
    Ich finde es so was von ärgerlich, wenn ich mal einen freien Tag habe und durch’s Nachbarstädtchen laufe und mir fast nur anderssprachige Menschen begegnen. Egal, wo ich hinhör, ich vernehm kaum noch die deutsche Sprache. Kein Wunder, der richtige Deutsche geht arbeiten und bummelt nicht, damit die anderen sich einen lauen Lenz machen können. „Richtige“ Einwanderung, d. h. mit Bildung und Wollen zur Staatsbürgerschaft gibt’s ja, ist aber im Vergleich zur unkontrollierten Einwanderung prozentual sehr niedrig. Da Deutschland kein Einwanderungsgesetz hat, sondern eine Willkommenskultur, die dem hart erwirtschafteten Sozialsystem zu schaffen macht, muß man sich nicht wundern, wenn bald alles den Bach runter geht. So viel erwirtschaften können die Deutschen nicht, wie von ihnen verlangt wird.
    Mich widert diese „Weltoffenheit“ nur noch an.
    Ich persönlich kann mir nicht „mehr“ kaufen, weil eben alles teurer wird. Krankenkasse, Strom, Gas, Lebenshaltungskosten. Zugunsten Merkels Asylanten- und Klimapolitik muß ich ganz tief in die Tasche greifen, und finde dort kaum noch einen hart erarbeiteten Groschen, den ich ausgeben kann.

  76. Outis 17. Januar 2020 at 00:11

    Und raus hier. Was sollen diese Threads für Dschungelcamp auf pi-news? Mods, könnt ihr den Schmarrn nicht unterbinden? Oder ist das hier ein Voting-Zentrum?
    ——————————

    Was ist mit Ihnen los?
    Machen Sie hier das Programm?

    Wenn Sie was nicht lesen wollen, dann überlesen Sie es. WAS IST IHR PROBLEM?
    So wie im Fernsehen, was Ihnen nicht gefällt sehen Sie sich nicht an!

  77. Outis 17. Januar 2020 at 00:11

    Und raus hier. Was sollen diese Threads für Dschungelcamp auf pi-news? Mods, könnt ihr den Schmarrn nicht unterbinden? Oder ist das hier ein Voting-Zentrum?
    ——
    Das DC und die Kommentare hier sind ein Spiegelbild der Gesellschaft und was ist aktueller als die Ereignisse in Australien?

  78. gonger 17. Januar 2020 at 00:19

    Der Dschungelcamp-Läster-Song von Finger-Erben (eine schöne, offensichtlich lustige Frau) in „Der Stunde danach“ mit Ross Anthony war einfach super.
    Die Berufs- und Stasiwitwe nervt nur noch. Danach folgen das heulende Weichei Marco und die hässliche Tätowierte. Dafür lieber einige Koalas rein. Die sind sympathischer und unterhaltsamer. Sven Ottke soll gewinnen. #2 wird Frau Kirchberger, die so langsam „kommt“ aber taktisch gewartet hat. Eine Vollprofi.
    ————————-

    Kirchberger, die Scheinheilige hat die Maske fallen lassen. Sie setzt aufs falsche Pferd ELENA.

    Die kleine schlaue ANASTASIA hat sich nun auf DANNIS Seite geworfen.

    Dagegen kommt das Altmodell Kirchberger nicht an mit ihrer Lästertour!

  79. Outis 17. Januar 2020 at 00:11

    Und raus hier. Was sollen diese Threads für Dschungelcamp auf pi-news? Mods, könnt ihr den Schmarrn nicht unterbinden? Oder ist das hier ein Voting-Zentrum?
    ———————————

    WAS IST IHR PROBLEM??

  80. Hamburg: Antifa sprengt „Dialog P“-Veranstaltung

    „Der AfD-Fraktionschef Dr. Alexander Wolf war heute im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Dialog P“ an der Max-Brauer-Schule in Altona mit Bürgerschaftsabgeordneten anderer Fraktionen zu einer Diskussionsrunde eingeladen. Doch dazu kam es nicht. Schüler und schulfremde Personen der Antifa verhinderten den Zutritt Wolfs zum Schulgebäude, so dass sich die Schulleitung genötigt sah, die Veranstaltung abzusagen. Sie wollte die Veranstaltung nicht ohne den AfD-Vertreter durchführen. Die Polizei war im Einsatz.
    Das Projekt „Dialog P“ der Bürgerschaft soll Begegnungen zwischen Jugend und Politik ermöglichen.“
    https://afd-fraktion-hamburg.de/2020/01/16/antifa-sprengt-dialog-p-veranstaltung-an-max-brauer-schule-wolf-meinungsfreiheit-steht-auf-der-roten-liste-der-gefaehrdeten-grundrechte/

  81. OT

    EXTREM WICHTIG –
    SCHÜSSE IN HALLE –

    es scheint sich um ein wahlloses Herumschießen mit dem Willen zur Sachbeschädigung/Vandalismus/Herumballern gehandelt zu haben.

    Es war also KEIN ANSCHLAG auf den Schwarzen, den Neger von der SPD!

    ZITAT TWITTER: “
    Polizei Halle (Saale)
    ?Verifizierter Account @Polizei_HAL
    15. Jan.

    In #Halle haben Unbekannte in der Kleinen Ulrichstraße offenbar auf mehrere Gebäude geschossen. Dadurch kam es zu Sachbeschädigungen an dem Bürgerbüro eines Bundestagsabgeordneten. Dort wurden mehrere Einschusslöcher an einem Schaufenster festgestellt.

  82. schiddi 16. Januar 2020 at 23:57

    Was war das denn gerade, am Ende vom Dschungelcamp wurde eine Todesanzeige eingeblendet, von einem Manni der am 15.01.2020 verstarb und mitten drinn in der Anzeige ein Antifa oder Kommunistenstern.
    ————————–

    Ja, das fragt man sich!
    2 Sekunden Nachricht ohne Erklärung!

  83. In diesem Neandertal, was sich Deutschland nennt, und das von der inkompetentesten
    politischen Führung regiert wird, die das Land je gesehen hat, darf die Intonalität der
    politischen Diskussion nicht mehr von intelektuellen Analphabeten wie einer Frau Sawsan
    Chebli bestimmt werden.

    Jedes normale Land auf der Welt hat Einreisebestimmungen, Visabestimmungen,
    ja es gibt sogar Läönder die ihre Zuwanderung steuern wollen, an bestimmte
    Bedingungen knüpfen, wie zum Beispiel Einkommen, Vermögen, Bildung,
    Ausbildung. Nur in Deutschland, geflutet von Millionen Ausländern in
    den letzten Jahren, Ausländern ohne jede Bildung, Einkommen,
    Vermögen und Ausbildung, dafür aber mit einem signifikanten
    Stellenwert in den Kriminalitätsstatisiken, bei den Hartz 4 Empfängern,
    ist jeder Ausländer willkommen.

    Frau Chebli ist wohl das niedrigste und provokanteste Wesen, was es
    je in ein politisches Spitzenamt geschafft hat. Sie ist das Musterbeispiel
    für Desintegration. Sie ist ein Feind aller Deutschen. Sie will dieses
    Land zerstören. Solange Frau Chebli ihr Amt bekleidet, braucht Deutschland
    sich nicht vor äusseren Feinden fürchten. Denn sie ist einer der grössten
    Feinde Deutschlands.

  84. Johann 23:31
    Interessante forsa Umfrage zu Mecklenburg-Vorpommern:

    Bei Landtagswahlen wäre die AfD fast unverändert zu letzten Wahl bei 19 Prozent. Die SPD verliert stark auf 19 (Landtagswahl 30), die Grünen gewinnen legen allerdings umso stärker zu.
    —–
    Johann:
    Das wundert mich nicht. Leif-Erich Holm „regiert“ mit ruhiger Hand und hat – anders als in HH, HB, Nds. , SH seinen Laden voll im Griff. Hin und wieder keilt er aus aber er ist kein Brüllaffe, er polarisiert nicht. Fällt nicht in jedes Schlagloch. Springt nicht über jedes Stöckchen. Leif ist kaum angreifbar. Die SPD-Landesregierung (Schwesing) kämpft mit sich selber. Der Verkehrsminister Pegel (ebenfalls SPD) , auch bekannt für den Zusammenbruch der Brücke auf der A20 im Moor bei Tribsees und die mißglückte Vergabe der Ostseebahn ist ein einziges Desaster.
    Der Landwirtschaftsminister hält die Füße still. Seine Frauengeschichten und…

  85. johann
    16. Januar 2020 at 23:31

    Bemerkenswert finde ich ich die konstanten Werte für die AfD, obwohl es kaum TV-Präsenz für die Afd gibt und vor allem aus allen Rohren in den Medien negativ berichtet wird.
    ****
    Das ist ein gutes Zeichen. Das heißt doch, daß die Menschen, die die AfD wählen, sich von nichts und wieder nichts beeinflussen lassen, weil sie diejenigen sind, die das Regime durchschaut haben und sich vom Mainstream nichts diktieren lassen.

  86. LEUKOZYT 00:28:
    Max-Brauer-Schule Hamburg-Altona. Das ist eine Stadtteilschule !!! Also nur für absolute Dumpfbacken. Was will die AfD dort? Absolutes No-Go. Selber Schuld.
    Außerdem scheint sich der Zwischenfall beim Ableger im Nachbarstadtteil Bahrenfeld abgespielt zu haben. Dieser Ort ist nicht so schlimm aber nicht weit weg.
    Die links-grün versifften Eltern dieser absoluten Links-Kommunisten-Schule haben sogar im Sommer GEFORDERT, daß man ihre Schule nicht flächen- und gebäudemäßig erweitern soll…
    Leider kann ich nur einen Link hier setzen, hier ist also der aktuelle Link:
    https://www.mopo.de/hamburg/protest-an-der-max-brauer-schule–schueler-vergraulen-afd-politiker—polizei-rueckt-an-33753180

  87. über die verheerenden auswirkungen des laissez-fair / dialogs mit kindern,
    oder: der status der nation am beispiel siemens.

    „Ärzte sauer wegen Kohleprojekt: Die ersten Siemens-Kunden rebellieren“

    …Beim 2018 abgespaltenen Geschäft mit Medizintechnik sollen erste Proteste
    von Ärzten eingegangen sein. Man müsse nun überlegen, ob bei einem
    Klimasünder wie Siemens Medizintechnik zu kaufen noch opportun sei,
    lässt sich der Tenor zusammenfassen….
    HAttps://www.rnd.de/wirtschaft/arzte-sauer-wegen-kohleprojekt-die-ersten-siemens-kunden-rebellieren-XOHRUJ7EM5AHJLTKSD7TJH25XU.html

    „Luisa Neubauer nach Siemens-Streit: „Das war erst der Anfang“
    HAttps://www.rnd.de/politik/luisa-neubauer-nach-siemens-streit-das-war-erst-der-anfang-I3PLP6JFDFGXFGDQUYRXH4RY7U.html

  88. OT
    @schiddi 16. Januar 2020 at 23:57
    Was war das denn gerade, am Ende vom Dschungelcamp wurde eine Todesanzeige eingeblendet, von einem Manni der am 15.01.2020 verstarb und mitten drinn in der Anzeige ein Antifa oder Kommunistenstern.

    @jeanette 17. Januar 2020 at 00:28
    Ja, das fragt man sich!
    2 Sekunden Nachricht ohne Erklärung!

    Bei mir war am Ende der Sendung ein Bildausfall, nachdem Zietlow gesagt hatte, heute verabschieden sie sich nicht mit Späßen.

    Nachgeforscht:
    Ein Karnevalsprinz ist gestorben, Herzinfarkt beim Joggen:
    https://kinzig.news/3186/kampagne-abgesagt-fastnachtsprinz-dr-manfred-strauch-stirbt-kurz-vor-inthronisierung
    ***https://www.main-echo.de/regional/rhein-main-hessen/Nach-Tod-von-Faschingsprinz-Sitzungen-in-Klein-Krotzenburg-abgesagt;art11879,6921569

    Soeben erschienen:
    Dschungelcamp 2020 Todesanzeige: IBES-Macher trauern um Manni – Wer war er?
    Dschungelcamp 2020 am 17. Januar 2020
    Normalerweise endet eine Folge von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ mit Frotzeleien von Daniel Hartwich und Sonja Zietlow. Doch am Donnerstag war dies etwas anders. Das Team vom Dschungelcamp 2020 trauerten um ihren Kollegen Manni und verabschiedeten sich mit einer Todesanzeige.(…)

    https://bbfun.de/dschungelcamp/2020-news/todesanzeige-manni-1293000341.html

  89. LEUKOZYT
    17. Januar 2020 at 00:28
    Hamburg: Antifa sprengt „Dialog P“-Veranstaltung
    *****
    Die Hamburger Antifa macht ihrem Namen alle Ehre. Anscheinend gibt es genug Lehrer, die sich nicht an das Neutralitätsgebot halten und sich solidarisieren mit einer Antifa, die auf Recht, Ordnung und Meinungsfreiheit scheißt.
    So werden unsere Kinder manipuliert.

    „… gebe es Hinweise, dass von Lehrkräften bei den Schülern ein «Meinungsdruck» erzeugt werde, an Demonstrationen wie dem Klimastreik teilzunehmen. Außerdem hätten Antifa-Mitglieder «unter den Augen des Schulleiters» bei der GEW-Veranstaltung «gegen verfassungsmäßige Grundrechte gehetzt».
    https://www.news4teachers.de/2019/09/antifa-aufkleber-an-der-klassentuer-schulbehoerde-deckelt-erneut-eine-schule-nach-afd-hinweis/

  90. ..und ich kriege RTL plus (Finger-Erben) hier nicht rein.
    Aber who the….fu…. ist Manni? Der russische Stalin-Stern hat mich irritiert.
    Nun hat RTL die Politik bei ihrem Sendeformat einigermaßen übergangen und dann passiert so etwas.

  91. @ VivaEspaña 17. Januar 2020 at 00:52
    „Wieder Sendeproblem.“

    nein viva, komm von der bruecke, du als sender hast keine schuld.
    es ist der zwischenempfaenger, das passiert anderen auch.
    sei venuenftig, komm da weg. wir brauchen dich.

  92. Das ist wirklich eine Drecksschule und wurde auch von der Hamburger Schulbehörde bereits abgemahnt. Aber die können es nicht lassen. Der Altonaer-Lehrkörper steckt knietief drin. Die Bezirksamtsvorsitzende (so wie eine Landrätin) ist eine Deutschenhasserin. „Es ist gut so daß wir Deutschen bald in der Minderheit sind“. Danach musste sie für eine Weile abtauchen um nicht von der Terrasse zu fallen. Nun isse‘ wieder da.
    Für die Schöler gilt:
    Nach dem Schulzeugnis oder besser geschrieben „Abgang“ ist das Einräumen im Supermarktregal angesagt…
    Die AfD sollte sich da raushalten, da deren Chef Dirk Nockemann in der Schulbehörde arbeitet können die eh‘ nichts machen.

  93. Zurück von der Arbeit. Zwölf Stunden nicht ins Internet geschaut. Ist heute was passiert?

  94. Mindy 01:00:
    Danke, genau den Hinweis habe ich gesucht. Diese Drecksschule wurde abgemahnt. Die AAO „AntiFa-Altona-Ost“ sind am brutalsten. Immerhin ist in der Gegend die Polizeidichte recht hoch.

  95. @ Mindy 17. Januar 2020 at 01:00
    „…dass von Lehrkräften bei den Schülern ein «Meinungsdruck» erzeugt werde,
    an Demonstrationen wie dem Klimastreik teilzunehmen. “

    ich bin SOOO froh, aus *allgemeinbildenden* schulen raus zu sein…
    und zwar fuer mich und meine noten und die lehrkraefte und die schule.

    mir tun die schueler und eltern leid, die von lehrkraeften und politik/ngo
    taeglich gezwungen werden, die erlebte realitaet und fakten zu verneinen –
    um fuer den erfolg/benotung in geistiger schizophrenie leben zu muessen.

    meine nordfriesisch-konservativen grundschul-lehrer wurden vor 1970 ausgebildet,
    ab 1975 kam sesamstrasse, ab ca 77 gings dann im deutschunterricht mit brecht los.
    die kieler gelehrtenschule war geistige brutstaette fuer salonlinke und moskautreue,
    in geringerem ausmass gab es ebenso ekelhafte rehctsextreme gegenbewegungen.

    ich bin dann bei den buendischen freien pfadfindern und jollenseglern gelandet,
    da warn auch die maedchen nicht so unbeholfen, daemlich und politisch verbiestert.
    aber das rankommen war schwieriger, weil sie alle aus gutem hause kamen …

  96. @ Hans R. Brecher 17. Januar 2020 at 01:17
    „…Zwölf Stunden nicht ins Internet geschaut. Ist heute was passiert?“

    nö, alles wie immer. nichts verpasst. kannst wieder auf arbeit.
    ach nee, warte: du wirst jetzt bein arzt oder aufm amt befragt,
    ob du der organindustrie was spenden willst. ham die in berlin beschlossen.
    aber das betrifft dich ja nicht. gilt nur fuer tote.

  97. „…dass von Lehrkräften bei den Schülern ein «Meinungsdruck» erzeugt werde,
    an Demonstrationen wie dem Klimastreik teilzunehmen. “

    meine nordfriesisch-konservativen grundschul-lehrer wurden vor 1970 ausgebildet,
    ————
    Meine Lehrer haben ihr Notabitur im Schützengraben gemacht. Ich wusste daher viel über den WK II aber eher wenig über Mathe (hieß damals ‚Mengenlehre‘).
    Die CDU, als die CDU noch CDU war, war damals in NF Regierungspartei (erst Lemke, danach ‚Stolti‘) und die Schulen in NF/SH waren eine Intellektuellen-Stufe höher als in der „Hauptstadt“ Hamburg (war immer SPD). Daher musste ich in der Woche nach „Dummercity“ reisen, bei meiner Tante wohnen und war am Wochenende wieder in Nordfriesland. Völlig irre.
    Ich hab‘ mir auf der Marschbahn rauf und runter den Arxxx wund gesessen. Damals fuhren die Züge noch pünktlich.

  98. OT
    @schiddi 16. Januar 2020 at 23:57
    Was war das denn gerade, am Ende vom Dschungelcamp wurde eine Todesanzeige eingeblendet, von einem Manni der am 15.01.2020 verstarb und mitten drinn in der Anzeige ein Antifa oder Kommunistenstern.

    Das ist kein Kommunisten- oder Antifa-Stern.

    Es ist der Dschungelstern, da ja im Dschungel Sterne gesammelt werden müssen, um was mehr zu fressen zu kriegen.
    Da es sich aber um einen 5-zackigen Stern handelt, also um ein Pentagramm 8O, und im DC Multikulti-, no gender, no nations, no borders propagiert wird, nicht wahr, und Insektenfraß, ist die NWO oder DS nicht weit….

    Aber, wer hier sagt, Dschungel-Camp ist Politik und Spiegel der verrottenden Gesellschaft, der wird als blogschädling ( (c) Maria-Berhardine ) verunglimpft. Danke sehr, gnä Frau, sehr freundlich.

    [RAUS]Prof. Dr. Günther Krause
    https://bbfun.de/Big-Brother-Forum/viewtopic.php?f=128&t=13686&start=15

  99. @ Hans R. Brecher 17. Januar 2020 at 01:44
    „Clan-Fehde-Massenschlaegerei-in-Essener-Gerichtssaal.html
    NULL Kommentare??? Das könnt Ihr Eurer Oma erzählen, Journalisten-S …“

    wenn sie fertig ist: die alte umweltsau faehrt doch noch im huehnerstall…

  100. LEUKOZYT 17. Januar 2020 at 01:44

    „8O, = “

    80

    ???

    😯 8Großbuchstabe O = 😯
    ersatzweise

    😯

  101. jeanette 16. Januar 2020 at 22:32
    HALLO
    Viva
    Gonger
    Stop Merkel Regime
    Aggro Mom
    Radioheini
    Nie wieder
    Maria Bernhardine
    Birgit M
    Eistee
    DSCHUNGEL fängt jetzt an!
    Bitte SONJA KIRCHBERGER in die Dschungelprüfung wählen!
    SONJA HAT DIE NUMMER: 10 Also: 01379-1010-10
    MARKUS HAT DIE NUMMER: 07
    Hauptnummer 01379 -1010-
    Beide verdienen einen Denkzettel!
    01379-1010- 10!!!!
    UND 5.000 EURO gewinnen!
    (Hoffe, habe keinen Dschungelfan vergessen )

    Liebe Jeanette,

    als ehern stiller Mitleser, ab und an mal etwas Postender aber zuverlässig präsenter User sind Sie mir mit Ihrer erfrischenden
    und direkten Ausdrucksweise immer angenehm aufgefallen und ich fand Ihre Statements schon fast
    liebenswert.

    Seit Sie aber auf den Dschungelzug aufgesprungen sind und teilweise ganze Rezensionen über diese
    Unterschichtsch**** hier in den Themenblocks platzieren, bin ich etwas nachdenklich geworden.

    Bitte seien Sie mir nicht böse, ich schätze Ihre telis inbrünstigen Kommentare sehr, aber tun Sie doch der Mehrheit der User den Gefallen, Fernsehvergnügen, welches Sie sich aus welchen Gründen auch immer antun, so es dem Gossenmillieu entstammt, hier nicht zu propagieren, da falsche Plattform.

    Ich wäre Ihnen sehr verbunden, sollten Sie darüber ein paar Gedanken verschwenden.

    Liebe Grüße,

    Hilfsschule

  102. gonger
    17. Januar 2020 at 01:09
    Die Bezirksamtsvorsitzende (so wie eine Landrätin) ist eine Deutschenhasserin. „Es ist gut so daß wir Deutschen bald in der Minderheit sind“. *****

    Kann man ruhig hier sagen, daß das die grüne Stefanie von Berg war, die zwar behauptet, daß ihr Zitat verdreht wurde, und dann richtig gestellt:

    „wir werden in einer Stadt leben, in der es – einfach gesagt – dass unsere Stadt davon lebt, dass wir ganz viele verschiedene Ethnien haben – ganz viele Menschen – dass wir eine superkulturelle Gesellschaft haben. Das ist das, was wir haben werden in der Zukunft. Und ich sage Ihnen auch ganz deutlich, gerade in Richtung rechts: das ist gut so!“

    SUPERKULTURELL.
    Na, prima. CFR freut sich auch.
    Ich mich nicht.

  103. LEUKOZYT 17. Januar 2020 at 01:21

    ab ca 77 gings dann im deutschunterricht mit brecht los.

    Kann ich bestätigen. Bekam genau in dem Jahr eine neue Lehrerin, die keinen normalen Deutsch-Unterricht machte, sondern die ganze Zeit ihren linksideologischen Müll von sich gab.

    Als ich das meinen Eltern erzählte, glaubten sie das nicht. „Das gibt’s nur in der DDR“, meinten sie damals. Niemand wehrte sich. Beschwerde bei der Schulleitung blieb fruchtlos, die stand voll hinter ihr, war SPD-regiertes Land.

    Es ging schon 1977 los. Und heute sind die Schulen voller Lehrer einer Partei, die Kinderschänderei legalisieren will, und immer noch wehrt sich niemand!

    Was ist los? Es ist dieselbe Wegschau-Mentalität wie in der NS-Zeit. Aber diesmal kann niemand sagen, er hätte nichts gewußt!

  104. @Mindy 17. Januar 2020 at 00:33
    Ja. Aber es gibt auch eine gläserne Decke. All diejenigen, die immer noch zufrieden genug sind und den Mainstream-Sch… glauben.

  105. Hans R. Brecher 17. Januar 2020 at 01:51
    Das ist ja abartig:
    —————————————————
    zum ERBRECHEN…….ja…. wenn Feiglinge, Helden spielen.

  106. Hans R. Brecher 17. Januar 2020 at 01:59
    Egal, in welche Medien ich reinschaue: nur noch Perversitäten!

    https://www.focus.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-widerlicher-ueberfall-taeter-quaelt-89-jaehrige-duesseldorferin-in-ihrer-eigenen-wohnung_id_11538369.html?obref=outbrain-fol-web&cm_ven=focus_outbrain

    Zitat daraus:

    Er wird als südländischer Typ beschrieben. Der Täter trug dunkle Bekleidung, die einem Jogginganzug.

    Da hilft nur eins: Jogginghosen verbieten. 😯

  107. @Hans R. Brecher 17. Januar 2020 at 01:59
    Das erstaunliche ist doch: Dass die Qualitätsmedien das überhaupt bringen. Das wundert mich eigentlich. Denn das alles kann die Bevölkerung doch „verunsichern“. Und vermutlich tut es das auch bei einem nicht geringen Teil.

  108. gonger
    17. Januar 2020 at 01:31
    „…dass von Lehrkräften bei den Schülern ein «Meinungsdruck» erzeugt werde,
    an Demonstrationen wie dem Klimastreik teilzunehmen. “

    meine nordfriesisch-konservativen grundschul-lehrer wurden vor 1970 ausgebildet,
    *****
    Meine auch.
    Ich hatte einen superguten Geschichtslehrer, der wäre heut voll Naahtsie. Durch ihn habe ich die beiden Weltkriege kennengelernt und zwar in der richtigen Version. Ich habe im pupertären Alter schon alles gelesen diesbezüglich, was ich finden konnte. Vieles habe ich zwar später erst realisieren können. Dank meinem Geschichts- und Deutschlehrer kann ich aber von mir behaupten, nicht so ganz unwissend zu sein. Unsere, zumindest meine, Lehrer haben mir noch ohne Scheu was beibringen können.

  109. NieWieder 17. Januar 2020 at 02:06

    @Hans R. Brecher 17. Januar 2020 at 01:59
    ————————————————————–
    BROT und SPIELE

  110. @VivaEspaña 17. Januar 2020 at 02:04
    Es liegt eben kein Segen auf Jogginghosen. Vermutlich wurden sie auch noch in einem Hinterhof in Bangladesh hergestellt. Und bei uns natürlich viel zu billig verkauft. Man sieht, auch an diesem „Einzelfall“ sind wir Schuld, weil bei uns die Jogginghosen viel zu billig sind.

  111. Ich kann’s nicht mehr hören!

    „Ein Zeichen setzen gegen Rassismus, Hass und Ausgrenzung!“

    Das Staatsfernsehen mit den immergleichen sozialistischen Phrasen und Parolen!

  112. LEUKOZYT 17. Januar 2020 at 01:21

    „ich bin SOOO froh, aus *allgemeinbildenden* schulen raus zu sein…“

    Ich kann jetzt nicht sagen, daß ich zu meiner Schulzeit links geprägt wurde. Gegenteil.
    Und du bist älter!!!

    „… ich bin dann bei den buendischen freien pfadfindern und jollenseglern gelandet,“

    Heute landen die bei Facebook, Instagram und was weiß ich. Ich verliere vor lauter manipulierenden Netzwerken den Überblick.

    „da warn auch die maedchen nicht so unbeholfen, daemlich und politisch verbiestert.
    aber das rankommen war schwieriger, weil sie alle aus gutem hause kamen“

    Hehe, da konnte Mann sich schon mal die Zähne ausbeißen. Es gibt auch heutzutage Gottseidank noch politisch verbiesterte und aus gutem Hause stammend. Die eine so, die andere so.

  113. Etwas OT: Heute hat WDR_Buhrow nochmal nachgelegt, mit seinen Beleidigungen Extra3 gestern ca 23 40h
    Ein Fake kreuzworträstel Umweltsau und dann eine Antwort mit 3 Buchstaben. Hm, mir fielen da zuvorderst entweder ARD oder ZDF ein. Das war aber wohl nicht gemeint.

  114. OT
    Ich lege mich jetzt mal fest:
    Unsere Qualitätsmedien werden natürlich wieder mal berichten, wie angesehen die größte Kanzlerin aller Zeiten in der Welt ist, aber ich schätze, dass das Duo Merkel+Maas es schaffen wird, wirklich JEDEN zu verärgern.
    Libyen-Gipfel: Griechenland droht mit Blockade von Libyen-Abkommen
    Es soll ja noch ein paar Staaten geben, die die oberlehrerhaften und klugscheißenden Deutschen nicht hassen. Aber das schaffen „wir“ auch noch. Ich bin da ganz hoffungsvoll.

  115. @ jeanette 17. Januar 2020 at 00:25

    Also mir z.B. fällt auf, daß Sie täglich mit
    irgendwelchen Ablenkungsmeldungen, die
    PI-Kommentarstränge verstopfen. Ist
    ziemlich verdächtig. Und ich bin nicht
    die Einzige, die hier mißtrauisch wird.
    Da habe ich schon andere Kommentatoren
    gelesen, die nicht so freundlich gegen Sie
    argumentierten, wie ich.

  116. VivaEspaña 17. Januar 2020 at 02:21
    shithole Bayern

    Kundin kotet in Umkleidekabine von Modegeschäft
    ————————————————————-
    Ein bisschen Kot muss sein, dann ist die Welt voll Sonnenschein!
    *ach nein sorry falsches Lied*

    Spaß bei Seite, so bald ich auch nur einen „Glücksritter aus dem
    Morgenland“ irgendwo scheißen sehe, wo nicht im entferntesten
    eine Toilette mit involviert ist, dann gibt es erst einen Scheißspruch
    und dann eine „Scheißanzeige“ von mir! StGb § 183 – 183a
    Öffentliches „Migrantenkacken“ fällt da mit rein.

    Völlig gratis, wäre mein Beitrag zur Migrationspolitik!
    Ekelhaft.

  117. @Hans R. Brecher 17. Januar 2020 at 02:29
    „Ein Zeichen setzen gegen Rassismus, Hass und Ausgrenzung!“
    Da bin ich voll dafür.
    – Gegen „Rassismus gegen Deutsche“ (Alltag in der BRD).
    – Gegen „Hass auf alle rechten Bürger“ (Alltag in der BRD).
    – Gegen „Ausgrenzung der AfD“ (Alltag in der BRD).
    Ich bin auch gegen „Rassismus, Hass und Ausgrenzung“. Deshalb „Kampf gegen Links“.

  118. NieWieder
    17. Januar 2020 at 02:02
    @Mindy 17. Januar 2020 at 00:33
    Ja. Aber es gibt auch eine gläserne Decke. All diejenigen, die immer noch zufrieden genug sind und den Mainstream-Sch… glauben.
    *****
    Ich finde, die AfD-Stammwählerschaft schlägt sich tapfer. „Die gläserne Decke“ macht nicht viel aus.
    Wir müssen dran bleiben.
    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

  119. Nachtflug0815 17. Januar 2020 at 02:42

    Es gab mal einen PI-Artikel mit Video über einen Müllsack, der stehend in einen Krankenhausflur kackte.
    Das Video wurde später gelöscht.
    Leider finde ich den Artikel nicht wieder.

  120. @VivaEspaña 17. Januar 2020 at 02:21
    Hier passt auch wieder das „Wort des Jahrzehnts“: Wir waren alle ganz „überrascht“. So etwas haben wir noch nie erlebt.
    Ich denke, es werden viele etwas erleben, was sie vorher hier noch nie so erlebt haben.
    Das Land verändert sich. Und ich kenne eine tolle Frau, die freut sich darauf.

  121. @VivaEspaña

    Ja ich entsinne mich an das Video….ohne Worte.
    Aber ernsthaft, wie kommt man auf die Idee in der
    Umkleide von H&M oder ähnliche Geschäfte, einfach
    mal reinzukacken? Und sich dann mit unbezahlter
    Ware den Hintern zu putzen.
    Die sind doch wirklich irgendwie völlig geisteskrank,
    es gibt doch dort Toiletten, oder sind die zu geizig
    mal 50 Cent aufs Tellerchen zu werfen?! Ich mein
    die können eh nichts mit unseren WC’s anfangen,
    da sie es gewöhnt sind in Löcher zu „koten“. Aber
    mal guten Willen und Lernbereitschaft zeigen…..

  122. spinne nach draussen getragen, thermopapier-quittung verbrannt.
    mit fahrrad zum teeladen, braunkohle-brikett nachgelegt,
    tagesschau geguckt, afd webseite und pi gelesen.
    trotzdem narzi/umweltsau/satan/“DAS BOESE“

  123. OT UMWELTSAU

    „Umweltsau” Nach Streit um Kinderchor-Lied: Kölner Sender WDR zieht Konsequenzen

    WDR zieht Konsequenzen: Eltern und Vorstand müssen vorab informiert werden
    Das Ergebnis: Bei brisanten Themen sollen der Vorstand und die Eltern des WDR-Kinderchors zukünftig vorab informiert werden. Den Verantwortlichen war nach der Veröffentlichung unter anderem vorgeworfen worden, die Kinder als Sprachrohr für die eigene Meinung instrumentalisiert zu haben.
    (…)
    Personelle Konsequenzen werde es derweil nicht geben: Chorleiter Zeljo Davutovic, der beim Elternabend vor Ort war, bleibt im Amt, wie Boecker bestätigt. „Es haben sich alle Eltern hinter den Chorleiter gestellt.“

    https://www.express.de/koeln/-umweltsau–nach-streit-um-kinderchor-lied–koelner-sender-wdr-zieht-konsequenzen-33755854

  124. VivaEspaña 17. Januar 2020 at 02:48
    Nachtflug0815 17. Januar 2020 at 02:42

    Es gab mal einen PI-Artikel mit Video über einen Müllsack, der stehend in einen Krankenhausflur kackte.
    Das Video wurde später gelöscht.
    Leider finde ich den Artikel nicht wieder.

    ————————————-
    Danke! Wir können es uns vorstellen … 🙂

    Musel-Schüler kacken auch gerne mal im Klassenzimmer …

  125. @VivaEspaña

    Danke fürs nochmal raussuchen 🙂 .

    Ich sag ja…ein Loch….mit was anderem sind
    die überfordert, aber schieben es auf ihre Religion.
    die sitzen auch nicht auf dem dt. WC, sondern
    Füße auf der Klobrille und dann in der Hocke.
    (Danach darfst dir aber nicht die voll geschissene
    Klobrille anschauen.) Weil sauber machen sie es
    nicht…dafür gibt es ja die „Köter“.

    Dieser ganze Scheiß muss endlich aufhören.

  126. Timezone
    17. Januar 2020 at 01:58
    LEUKOZYT 17. Januar 2020 at 01:21

    Es ging schon 1977 los. Und heute sind die Schulen voller Lehrer einer Partei, die Kinderschänderei legalisieren will, und immer noch wehrt sich niemand!
    *****

    Du behauptest also, daß die meisten Lehrer heutzutage, weil sie grün oder links gerichtet sind, Kinderschänderei legalisieren wollen?
    Denkst du das wirklich?
    Ganz schön weit hergeholt und über einen Kamm geschert. Viele sind mit Sicherheit grün und links, deswegen sind sie lange noch nicht Kinderschänder.

  127. Hans R. Brecher 17. Januar 2020 at 03:03
    Musel-Schüler kacken auch gerne mal im Klassenzimmer …

    Nachtflug0815 17. Januar 2020 at 03:05
    Dieser ganze Scheiß muss endlich aufhören.

    Kuffnucken haben beim PI-Leser verkackt.

    Voll krass, Alda.

    Alles Nazis. Verschissmuss.

  128. @Nachtflug0815 17. Januar 2020 at 02:53
    Andere Länder, andere Sitten. Und verschiedene Kulturen in einem Land sind doch eine Bereicherung für alle.

  129. Übrigens:

    Heute wurde meiner Schwiegermutter am hellichten Tag auf der Strasse das Auto geraubt!

    Zuerst schnitt ihr ein Geländewagen den Weg ab. Dann sprangen zwei bewaffnete „Jugendliche“ heraus und zwangen sie, auszusteigen. Und schwubbs: hatte ihr SUV den Besitzer gewechselt …

  130. VivaEspaña 17. Januar 2020 at 02:53
    NieWieder 17. Januar 2020 at 02:49

    Wir sind eben Erlebende. :-(((

    ————————————–
    Wir sind Erbrechende …

  131. NieWieder
    17. Januar 2020 at 03:12
    @Nachtflug0815 17. Januar 2020 at 02:53
    Andere Länder, andere Sitten. Und verschiedene Kulturen in einem Land sind doch eine Bereicherung für alle.
    *****
    Und sowas von. Die kacken auch in Handtaschen in der Umkleide und hängen das Vollgekackte wieder auf. Das wird geduldet und entsorgt.

  132. Nach der Kackwurst im Klassenzimmer habe ich gekündigt … diese Muselaffen sind das letzte!

  133. @VivaEspaña
    Bitte kein Galgenhumor 🙂 🙂

    @NieWieder
    Ja sie haben recht, tut mir nicht leid.
    Darf ich mich morgen bei ihnen anmelden?
    Würde gern auf ihren Wohnzimmertisch koten,
    ist ein Teil meiner Religion und entspricht auch
    den Sitten meiner kulturellen Heimat 🙂 🙂

  134. VivaEspaña 17. Januar 2020 at 03:10

    Kuffnucken haben beim PI-Leser verkackt.

    —————————————
    Kackacken gehören verknackt!

  135. @Hans R. Brecher

    Aber mit der Schwiegermutter ist alles okay?
    Die hatten Waffen…oh man…Mad Germany
    Hier wird in Deutschland wird man als Einheimischer
    hoch genommen, wenn man mit der Armbrust auf
    Spatzen schießt.

  136. @Hans R. Brecher 17. Januar 2020 at 03:22
    Wo ich real Bedenken habe, ist, dass ich mir irgendwelche Krankheiten, Ungeziefer oder sowas einfange. Aber da kann man heutzutage vermutlich nicht viel dagegen tun, außer Abstand halten und sich oft die Hände waschen. Vielleicht hilft das?

  137. „Unterdrücke nie den Trieb deines Gewissens und die innerliche Schamhaftigkeit vor dem Bösen. Sie sind die Schutzengel des Guten.“
    Christian Fürchtegott Gellert

  138. bet-ei-geuze 17. Januar 2020 at 03:28
    Manches beginnt als Abenteuer und endet als teurer Abend.
    *****
    Abend ist nicht mehr.
    Anderes Thema:
    Die Beteigeuze-Sonne hat’s wohl zerrissen.
    Tut mir echt leid.
    Bleib bitte mit deinem Nick das Bet-Ei.
    In Erinnerung an eine Sonne.

  139. Wir können es kaum noch abarten, bis denen allen endlich die Tür gezeigt wird.
    Wir wollen hier nicht noch mehr Menschen und vor allem nicht noch mehr von den „eine Gruppe Männer“-„Menschen“.
    Ich habe gelesen, erbschädigende Inzucht und damit Dummheit wäre auch besonders unter Palis verbreitet, kann das jemand bestätigen oder widerlegen, das würde mich interessieren !?!?

  140. „Zunächst ein laues Bad, dann wird das Wasser immer heißer, und am Schluß explodiert die Wanne.“
    André Kostolany

  141. Nachtflug0815 17. Januar 2020 at 03:29
    @Hans R. Brecher

    Aber mit der Schwiegermutter ist alles okay?
    Die hatten Waffen…oh man…Mad Germany
    Hier wird in Deutschland wird man als Einheimischer
    hoch genommen, wenn man mit der Armbrust auf
    Spatzen schießt.

    —————————————
    Es geht ihr gut. Zum Glück ist nichts weiter passiert. Die ungeschriebene Regel lautet: Keinen Widerstand leisten, dann bleiben alle unverletzt. Wäre aber ein Polizist in der Nähe gewesen, wären die „Jugendlichen“ jetzt tot. Das ist Brasilien. 🙂

    Letztes Jahr in unserer Nachbarschaft ging das leider nicht so glimpflich ab. Da haben sich die Autoräuber nicht an die ungeschriebe Regel gehalten. Nachdem sie mit dem erbeuteten Wagen bereits weggefahren waren, kamen sie noch einmal zurück und haben den Autobesitzer, einen jungen Studenten, kaltblütig erschossen. Die drei Täter wurden kurz darauf von der Polizei geschnappt und im lokalen TV-Sender vorgeführt.

  142. AdversantDerDoofen 17. Januar 2020 at 03:39
    Ob advers, divers o. pervers, ist am Ende egal. Also am besten gleich die Biege, oder weiter auf den endgültigen Rauswurf hinarbeiten.

  143. Mindy 17. Januar 2020 at 03:08

    Du behauptest also, daß die meisten Lehrer heutzutage, weil sie grün oder links gerichtet sind, Kinderschänderei legalisieren wollen?

    Wer in einer Partei ist, die diese Forderung im Gründungsprogramm stehen hat, trägt diese Forderung mit.

    Wer mit dieser Forderung nicht einverstanden ist, muß austreten.

  144. @bet-ei-geuze 17. Januar 2020 at 03:51 „Ob advers, divers o. pervers“
    —-
    Was auch immer Sie meinen, lieber bet-ei-geuze (arab. „Hand der Riesin“) – Ihre Antwort kommt mir recht wirr vor, jedenfalls kann ich damit nichts anfangen, auf Ihre Weisheit kann ich Gott sei dank jedoch auch verzichten: Die Englische Wikipediahat mir meine Frage beantworten können: „Jordan and Palestine: There’s generally no societal rules that neither encourage or force such practices.“ Also wohl ein Vorurteil.
    Tsheers und weiterhin viel Spaß dabei frei von jedem Kontext Zitate in den Kommentarbereich zu setzen.

  145. bet-ei-geuze 17. Januar 2020 at 04:08
    Rasant rasen wir auf Zustände zu, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.
    https://www.youtube.com/watch?v=1cfvyMJA4io&feature=youtu.be
    (sry @HRB daß ich ein Beispiel aus d. neuen Heimat wählen mußte, da es sich spontan irgendwie anbot.)

    ——————————————-
    Ich sehe hier schon überall unsere Zukunft in D … 🙂

    Grundstücke mit mannshohen Mauern und Elektrozäunen, verriegelte, gepanzerte Autos, Wachdienste rund um die Uhr, Sicherheitsschleusen bei Banken, Hauseingängen, Sicherheitsdienst in jedem Supermarkt, die Knarre zu Hause …

  146. AdversantDerDoofen 17. Januar 2020 at 04:11
    GK oder einer seiner Ultras ist auf PI angekommen. WOW !

  147. Ich fordere die Aufstockung der Ausländerbehörden, mit personellen; PROFESSIONELLEN KRÄFTEN…….BESONDERS im BEFRAGUNGSWESEN, sowie technischen MITTELN auf dem höchsten STAND, um diesen STASI lizenzierten WAHNSINN dieser UMVOLKUNG, alsbald ein Ende zu bereiten.
    In diesem Zuge wäre es auch NOTWENDIG, das Sawsan Chebli, sowie ihren anhängigen Großclan, der
    EINGEHENDEN BEFRAGUNG ZU UNTERZIEHEN, und zwar nach allen Mitteln der NACHRICHTENDIENSTLICHEN ZUNFT !!!
    Damit können sicherlich Aufschlussreiche Erkenntnisse gewonnen werden, welche der SICHERHEIT unseres Landes ausgesprochen dienlich wären !!!

  148. bet-ei-geuze 17. Januar 2020 at 04:28
    AdversantDerDoofen 17. Januar 2020 at 04:11
    GK oder einer seiner Ultras ist auf PI angekommen. WOW !
    ———————
    Was oder wer ist GK? Was hat irgendwas hier mit Fußball-Hooligans / Ultras zu tun?
    Ich denke ich ignoriere einfach was von Ihnen kommt, auszutüfteln welche Annahmen Sie beim schreiben im Kopf haben und was das alles bedeuten soll, ist mir frank gesagt zu aufwendig und an sich wohl auch sinnfrei. Vielleicht finden Sie ja jemand anderes, der an so etwas Spaß hat und gerne im Internet irgendwelche Spitzen austauschen mag. Sie können gerne noch etwas schreiben, um das letzte Wort zu haben oder so, erwarten Sie nur nicht, dass ich was von Ihnen kommt lese oder darauf antworte.

  149. Gegen Zuwanderung von tatsächlichen Fachkräften (wo wirklich gebraucht würden) hätte niemand wohl auch nur das geringste einzuwenden.

    Leider kommen, anstelle solcher, massenhaft Unsympathen wie das Schäbli, wo nur fordern und Zwietracht säen.

    Es braucht keine Willkommensbehörde für Kriminelle jedweder Art, sondern das genaue Gegenteil!

  150. Hans R. Brecher 17. Januar 2020 at 04:28
    Der Urlaub sei ja jedermann -frau an jenen fernen Gestaden gegönnt. Kann aber gut sein, daß man in ein paar Jahren o. Jahrzehnten, wg. schwieriger Verhältnisse weder im alten (ex-) Land, noch im europäischen Ausland, noch sonstwo in der Welt, nicht ein bisschen Urlaub mehr machen kann, weil die ReGierung mit aberwitzigen Bevölkerungs-Manipulations-Tricks gewonnenen riesigen Steuereinnahmen für den abartigen Flüchtilanten-Kult sichern möchte. Trotzdem schönen Urlaub meinerseits.
    https://www.youtube.com/watch?v=5m8CRVlBbqA
    https://www.youtube.com/watch?v=MsW8rXPcnM0

  151. OT

    jeanette
    16. Januar 2020 at 23:02
    Dschungelcamp
    die schlagen sich fast!
    =====
    Wie wäre es Geld bei den Zuschauern zu sammeln.
    Wer am meisten hat, darf sich als Dschungelkönig fühlen und spendet an die Tierschutzorganisationen die elendig in Nähe des Drehs verrecken (verdursten, angebrannt etc.)
    „Känguruh-Eier retten statt fressen“

  152. Hatten wir nicht schon mal, das 40DM Begrüßungs Geld pro Nase in der Endlosschlange Ausbezahlt wurden?
    Wäre es dann nicht „nett“ diese Alte und Beliebte Tradition wieder aufleben zulassen?
    Das Signal vom Willkommens Amt:
    Willkommen im Land wo Milch und Honig im Überfluss Vorhanden sind, und Komplett ohne jede Gegenleistung.

  153. OT
    Dschungelcamp-Fans

    Da sind geschätzt eine halbe bis ganze MILLARDE TIERE elendig verreckt.
    So etwas macht mich , wenn auch Kerl, sehr, sehr traurig.

    Eine solche Sendung auszustrahlen fast am Ort des Geschehens wo man sowieso mit LEBEWESEN umgeht als seien es Gegenstände, macht mich fassungslos und sehr zornig, auch wenn einige den Ekelfaktor inne haben geht man trotzdem nicht so mit Lebewesen um.

    Sorry, das mußte jetzt mal raus.

  154. OT weiter oben:

    spendet an die Tierschutzorganisationen, DIE TIEREN HELFEN die DORT elendig in Nähe des Drehs verrecken (verdursten, ….

    …sollte es heißen….

  155. Mautpreller
    17. Januar 2020 at 06:14
    Hatten wir nicht schon mal, das 40DM Begrüßungs Geld pro Nase in der Endlosschlange Ausbezahlt wurden?
    ======
    Stimmt. Das wäre was tolles, aber was sind schon 40DM/20EUR?

    Ich habe gestern 2 Berichte auf Phoenix geschaut…da fließt die Kohle:
    Clans und Steuerbetrug durch Karrusselkriminalität.
    Wahnsinn, wie da die Steuerkohle rausgeht.

    Das sind Milliarden…schon seit etwa 2004 bekannt. Passiert ist….Sie können es sich schon denken….

  156. ihr piefke kapiert es einfach nicht, oder?
    seid ihr wirklich zu blöd dazu,
    oder stellt ihr euch nur so?

  157. Wie es den Anschein hat schrumpft die SPD bis auf den harten Kern der Sozialisten und Islamisten. Und wie man weiß, vertragen die sich auch nur solange, bis alles im Eimer ist. Selbstgefällige Heuchler und expansive religiöse Irre. Herbert Ernst Karl Frahm und Helmut Schmidt hat es nie gegeben.

  158. .

    Betrifft: @ Chebli: Einverstanden !

    .

    1.) Aber erst alle orientalen Sozialfälle abschieben !

    2.) Und auch die mit Fake-Arbeitsverhältnissen (“Mini-Jobs“ etc.).

    3.) Dürfen kommen sollen welche mit “echten“ Hochschul-Abschlüssen“ und

    4.) Facharbeiter-Abschlüssen und Deutschkenntnissen (C1, C2), wenn sie gebraucht werden

    5.) in Mangelberufen.

    .

  159. Die roten und grünen Kommunisten werden immer frecher. Was bildet sich diese Chebli eigentlich ein?
    Ist sie die Alleinherrscherin von Deutschland? Damit wir Deutschen überleben können braucht es Remigration und keine Einwanderung.
    Unsere Regierung muss dafür sorgen, dass nicht jedes Jahr tausende deutsche Fachkräfte ins Ausland abwandern. Außerdem wurde unsere Gesellschaft von Politik und Medien jahrelang dahin getrimmt, dass so gut wie alle Kinder studieren sollen, was selbstverständlich nicht richtig ist. Der wichtige Handwerksberuf wurde vernachlässigt und jetzt wundert man sich, warum es in diesen Bereichen einen Fachkräftemangel gibt.

  160. monsignore25 17. Januar 2020 at 07:10

    ihr piefke kapiert es einfach nicht, oder?
    seid ihr wirklich zu blöd dazu,
    oder stellt ihr euch nur so?
    ————————————————
    Nun pöbeln Sie hier mal nicht rum- kapieren die ollen Käseköppe es etwa besser? Oder die Ösis? Oder die Schweden? Die Inzucht-Briten… und Sie? Italienischer Monsignore?? Sie beobachten einen europaweiten Prozess… aber auf die „Piefkes“ eindreschen ist ja so einfach- nur die Kohle aus Germoney.. da sind alle scharf drauf… besonders die Monsignores?!

  161. Hat man (N) der islamischen Barbiepuppe nun vollends in Gehirn geckac**?
    Musterbeispiel für äusserst dringliche Remigration! Offensichtlicher kann man seine Zerstörungslust gegen dieses einst schönsten Landes der Erde nicht mehr ausdrücken. Typische Dankensgebaren ala Orientale. Tim K. übernehmen Sie bitte!

  162. Es sollte vor allem man jemand sich die Mühe machen und in etwa ausrechnen, wie „Reich“ das deutsche Reich, ähhh ich meine die BRD wäre, wenn eine Fr. Dr. Merkel nicht meinen müsste, die heilige Mutter Theresa für die halbe Welt spielen zu müssen. Mit seinem Privatvermögen kann jeder tun und lassen was er möchte, aber mit Steuergeldern? Das sollte endlich mal öffentlich thematisiert und ein für alle Mal abgeklärt werden, welche Rechte u. Entscheidungsbefugnisse diese unfähigen Berliner LAkeien wirklich haben… AM besten Nürnberg 2.0 in einem Fussballstadion. Dieser Grössenordnung von Austragungsort bedarf es nämlich inzwischen bei dieser Vielzahl von Volkszertretern/Innen.

    Schönen Tag noch.

  163. Wir sollten diese Aussagen der Sawsan in Erinnerung behalten und Sie bei Gelegenheit abschieben, weil Sie offenbar unser GG nicht anerkennen will / kann !!

  164. Vielleicht mal schnell lesen, bevor es weg ist:

    „Warum die meisten Asylsuchenden dauerhaft bleiben“, Welt online:

    „Nach der Anerkennung hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in der Regel drei Jahre Zeit, den Fortbestand des Fluchtgrundes – Verfolgung oder Bürgerkrieg – zu prüfen und gegebenenfalls den Schutztitel wieder zu entziehen. Geschieht dies nicht, können Flüchtlinge schon drei bis fünf Jahre nach der Anerkennung ein dauerhaftes Aufenthaltsrecht erhalten. Wegen dieser Gesetzeslage sind diese sogenannten Rücknahme- beziehungsweise Widerrufsprüfungen migrationspolitisch von größter Bedeutung. Zugespitzt gesagt entscheidet sich mit ihnen, ob aus den Hunderttausenden Flüchtlingen der Jahre um 2015 herum Einwanderer werden und in wenigen Jahren dann auch oft deutsche Staatsbürger.“

    Sprich: Es wird auf Teufel-komm-raus abgewartet, bloß nix prüfen, damit auch ja alle durch reinen Fristablauf bleiben MÜSSEN. Interessant übrigens, daß der Schutztitel entzogen werden kann wenn 1. der Fluchtgrund entfällt, 2. der Schutztitel zu Unrecht vergeben wurde, z.B. aufgrund falscher Angaben oder auch 3. wegen Straftaten oder z.B. unerlaubter Heimatbesuche. Damit dürften wohl 99,9999% aller Schutztitel sowieso wegfallen (Achtung, unwissenschaftliche Schätzung, ersatzweise Satire!)

    Unfaßbar. Der Morgen ist verdorben, schon wieder. Und ja:

    „In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war.“ Franklin D. Roosevelt (1882-1945)

  165. @monsignore25 17. Januar 2020 at 07:10:
    „ihr piefke kapiert es einfach nicht, oder?
    seid ihr wirklich zu blöd dazu,
    oder stellt ihr euch nur so?“

    Nein, deutlich über 80% unserer Wahlberechtigten kapieren es tatsächlich nicht, wie man an relevanten Wahlergebnissen z.B. zum Deutschen Bundestag oder Europäischen Parlament sehen kann. Die Verursacherin des Ganzen ist bereits zum 4. Mal wiedergewählt worden und bestimmt seit 2005 (!) die Geschicke dieses unseres Landes…

    Aber bitte nicht verallgemeinern, ein paar von uns sind auch anderer Meinung!

  166. Heidelbergerin 17. Januar 2020 at 10:18
    Ja, sämtliche Tricks werden angewandt, damit die Unberechtigten nicht abgeschoben werden können. Sauerei!

  167. Zitat: -Die Einwanderer sollen fortan selbst die Regeln bestimmen dürfen. Denn wir brauchen mehr Zuwanderung, um als Gesellschaft überleben zu können – in allen Bereichen. –

    Aha , und wo sind die vielen Flüchtlinge geblieben?

    Werden nun Einwanderer in unser Land verschleppt oder sind es Flüchtlinge?

    Gefühlte 80% sind zahlungskräftige Einwanderer.
    Und WER soll als Gesellschaft überleben Frau Chebli ? Laut Ihrem Vorschlag ja wohl nicht die in jahrhunderten gewachsene deutsche Gesellschaft.

    Was wollen Sie wirklich Frau Chebli ?

  168. Die Frage von Tim Kellner hat Sawsan Mohamed Chebli immer noch nicht beantwortet:
    „Hat Ihr Vater aus Trieb, religiöser Überzeugung oder wirtschaftlicher Berechnung 12 Kinder im Asylantenlager gezeugt?“
    Hat Berlin polizeilich sonst keine Probleme, außer Tausende Strafanzeigen von Chebli zu verfolgen?!?
    Die Deutschen als „Köterrasse“ zu bezeichnen ist aber gerichtlich abgesegnet….

  169. Frau Schäbli,
    mein Arbeitgeber würde mir etwas flöten, wenn ich den ganzen Tag in den „sozialen“ Medien zwitschern würde! Anders ausgedrückt: er würde mich feuern!

    Schämen Sie sich eigentlich nicht!?

    Ihre Selbstdarstellungssucht ist wohl ein Thema für den Psychiater!

  170. Heidelbergerin 17. Januar 2020 at 10:18

    Vielleicht mal schnell lesen, bevor es weg ist:

    „Warum die meisten Asylsuchenden dauerhaft bleiben“, Welt online:

    „Nach der Anerkennung hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in der Regel drei Jahre Zeit, den Fortbestand des Fluchtgrundes – Verfolgung oder Bürgerkrieg – zu prüfen und gegebenenfalls den Schutztitel wieder zu entziehen. Geschieht dies nicht, können Flüchtlinge schon drei bis fünf Jahre nach der Anerkennung ein dauerhaftes Aufenthaltsrecht erhalten. Wegen dieser Gesetzeslage sind diese sogenannten Rücknahme- beziehungsweise Widerrufsprüfungen migrationspolitisch von größter Bedeutung. Zugespitzt gesagt entscheidet sich mit ihnen, ob aus den Hunderttausenden Flüchtlingen der Jahre um 2015 herum Einwanderer werden und in wenigen Jahren dann auch oft deutsche Staatsbürger.“

    Sprich: Es wird auf Teufel-komm-raus abgewartet, bloß nix prüfen, damit auch ja alle durch reinen Fristablauf bleiben MÜSSEN. Interessant übrigens, daß der Schutztitel entzogen werden kann wenn 1. der Fluchtgrund entfällt, 2. der Schutztitel zu Unrecht vergeben wurde, z.B. aufgrund falscher Angaben oder auch 3. wegen Straftaten oder z.B. unerlaubter Heimatbesuche. Damit dürften wohl 99,9999% aller Schutztitel sowieso wegfallen (Achtung, unwissenschaftliche Schätzung, ersatzweise Satire!)

    Unfaßbar. Der Morgen ist verdorben, schon wieder. Und ja:

    „In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war.“ Franklin D. Roosevelt (1882-1945)

    Das ist doch der klassische Fall von Rechtsbeugung.
    Nichts anderes!

  171. Wieso die Aufregung?

    Frau Chebli, ein Spitzenfunktionär des parasitären Staatsapparats, drückt doch genau das aus was die große Mehrheit der Wähler wollen.
    Und diese Mehrheit der indigenen Bevölkerung ist doch in Wirklichkeit hochgradig unproduktiv (milde ausgedrückt): Entweder sind sie im Staatssektor beschäftigt (am besten als Beamte), oder sie werden mit Sozial-Subsidien gepampert (zum Beispiel die hardcore Hartzer).
    Nur noch eine schrumpfende Minderheit der indigenen Bevölkerung hält den Laden am Laufen.

    Die deutsche Bevölkerung hat sich selbst aus der Evolution verabschiedet.
    Die Deutschen brauchen die Schuld nicht auf irgendwelche obskuren Verschwörungen oder Hintermänner zu schieben, sie sind an dem totalen Staatsversagen ganz alleine selbst schuld (keine ausländische Macht wäre einmarschiert, wenn sich Deutschland bei irgendeinem Punkt anders entschieden hätte).
    Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient (Joseph Marie de Maistre).

  172. Dass wir uns mit dem Gewäsch von dummdreisten SchwätzerInnen wie Absahn Schäbli auseinandersetzen müssen, ist erbärmlich. Dass wir Steuerzahler ihrem infantilen, unqualifizierten Mist große Bedeutung zumessen, ihnen ihre großkotzige Art durchgehen lassen und ihnen ihren unverdienten Luxus finanzieren, ist schon krank. Wir bezahlen Fremde, die uns hassen sehr viel Geld dafür, uns zu schaden.

    Deutschland ist auch kein „Einwanderungsland“. Wir sind offen für qualifizierte Zuwanderer, die uns und unsere Kultur und Lebensweise respektieren und die wir nach diesen Kriterien aussuchen. Solche Leute gibt es schon in Deutschland. Sie sind Deutsche geworden oder können es werden. Der Pass ist da nur noch Formalität. Der ganze Rest schadet uns und ist deshalb nicht willkommen. Rolex-Schäbli gehört zu diesem Rest.

  173. Wäre ich Politiker in Afrika oder sonst wo, würde ich alle Kriminellen und Irren nach Deutschland entsorgen!
    Und Deutschland wird nichts dagegen unternehmen!

  174. Hier ein interessanter Artikel aus der WeLT:

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/warum-aus-den-allermeisten-asylsuchenden-deutsche-staatsbürger-werden/ar-BBZ2ZgW

    Das in diesem Artikel eingebettete Ergebnis einer „Live-Abstimmung“ ist auch
    sehr interessant: 90 % der Mitmacher meinen, daß das Asylrecht in Deutschland
    ausgenutzt wird.

    Der Artikel beschreibt sehr detailliert die Arbeitsweise des BAMF und WARUM die dort
    so und nicht anders arbeiten! Unbedingt lesen!!

  175. Aus Ausländerbehörden sollen Willkommens-Ämter werden“

    Ich bin für den Namen Verabschiedungs-Ämter!

  176. deris 16. Januar 2020 at 21:00

    Bevor Sie Kommentare schreiben, sollten Sie zuerst mal lernen 2 Sätze hintereinander fehlerlos zu schreiben!

  177. Tom1952 17. Januar 2020 at 12:03
    Wieso Kriege mit Militärgewalt führen, wenn sich ein Volk freiwillig ausplündern lässt und sich abschafft.
    Massenverblödung heißt das Zauberwort.

  178. Vom gleichen Schlag ist diese Foroutan. Nach der Lektüre eines Interviews mit der „Professorin“ für Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik und d. Politikwissenschaftler W. Merkel muss man jedenfalls erst einmal tief durchatmen nach so viel triefender bürgerlich-intellektueller Arroganz gerade von Seiten von Forountan. Die bürgerlichen Linksliberalen sind die Krone der Schöpfung, was man auch am beständigen Gebrauch des Personalpronomens “wir” durch Foroutan erkennt, wer aber ihre Position nicht teilt, ist, einmal in einfache Sprache übersetzt, ein Rassist, Sexist, Nationalist und Idiot. Hier zeigt sich dann der ganze Aberwitz der Identitätspolitik, die doch im Grunde nur eine Veranstaltung einer mehrheitlich grünen bürgerlich-intellektuellen Elite darstellt. Es ist schon immer erstaunlich, dass eine derartige Arroganz und Verachtung der arbeitenden Menschen gerade von jenen kommt, die durch Steuergelder finanziert, ein materiell bestens abgesichertes Leben führen. Und mit der angeblich geforderten “Teilhabe für alle Mitglieder dieser Gesellschaft” ist das bei Linksliberalen so eine Sache. Aus dieser Ecke kam noch nie irgendeine Kritik am Hartz IV Repressionsregime. Gerade bei der geforderten “Teilhabe von Frauen” sollte man Foroutan darauf hinweisen, dass die überwiegende Mehrheit der Alleinerziehenden, die Hartz IV beziehen, Frauen sind. Aber mit konkreten gesellschaftlichen Verhältnissen muss man sich im wissenschaftlichen Elfenbeinturm natürlich nicht auseinandersetzen.

    Eine kleine Schicht grün-liberalen Bürgertums, zu der sich neben bestimmten Angehörigen des akademischen Betriebes an den Hochschulen auch Künstler und die Mehrheit der Journalisten zählen, definiert den Deutungsrahmen des öffentlichen Diskurses insbesondere im Bereich des Kulturellen, jeder der davon abweicht wird gnadenlos verfolgt und diffamiert. Ganz nebenbei verschwindet hinter dem ganzen identitätspolitischen Getöse der fundamentale gesellschaftliche Antagonismus zwischen den 99 Prozent und dem obersten 1 Prozent, werden die ganzen sozialen und ökonomischen Verwüstungen, die der grüne Neoliberalismus anrichtet, verschleiert. Auch das ist so gewollt.

  179. Outis 17. Januar 2020 at 00:11; Dschungelsch… wohl eher vomiting.

    LEUKOZYT 17. Januar 2020 at 00:44; Das klingt nach typisch Faktenerfinder. Es ist höchst zweifelhaft, dass sich grade in der Medizinbranche, die wahrscheinlich das höchste Abfallaufkommen ( Schliesslich ist das gängige Material alles zum Einmalgebrauch und zusätzlich noch steril verpackt) bei uns hat, sich jemand um irgendeine australische Kohlemine bekümmert. Ausserdem ists ja nun nicht so, dass es bei Medizintechnik Dutzende Hersteller gäbe. Zahnarztaussstattung und CT, MRT und andere Ts die ich wahrscheinlich vergessen habe. Da gibts halt bei uns nur Siemens.

    Mindy 17. Januar 2020 at 03:08; Doch natürlich, Ist nicht jeder AfD-Anhänger Nazi, obwohls nachgewiesen gar keine Nazis geben kann, weil die Anzahl der über 90-jährigen sich gegen Null bewegt. Dagegen hat jede andere heute im BT vorhandene Partei etliche Nazis in ihren Reihen gehabt. Linke seh ich jetzt als identisch mit der SED an, obwohl sie mittlerweile etliche Male umbenannt wurde.

    Vernunft13 17. Januar 2020 at 06:16; Fast am Ort ist relativ, Australien ist ja riesig. Was ich gelesen habe, diese grüninduzierten Buschfeuer sind über 1000km entfernt. Das ist ungefähr soviel, als die am weitesten voneinander entfernten Stellen Deutschlands.

    friedel_1830 17. Januar 2020 at 07:23; 4. kannst streichen. Facharbeiter, Geselle Meister ist eine spezifisch deutsche Ausbildung. Die gibts ausser eventuell in ACH nirgendwo. Eventuell noch in den asiatischen Tigerstaaten, wenigstens wurde mir mal erzählt, die hätten userere duale Ausbildung übernommen.

    Heidelbergerin 17. Januar 2020 at 10:18; Wie war das noch, eine einzige Frau aus Bayern konnte in Bremen in wenigen Wochen weit über 1000 Fälle von illegal erteiltem Asyl aufdecken. Zum Dank wurde die aber nicht etwa befördert sondern irgendwohin in die finsterste Provinz, wo sich Fuchs und Has gut Nacht sagen abgeschoben. Von den entdeckten illegalen wird wohl kein einziger abgeschoben worden sein.

  180. Sawsan Chebli und die SPD werden werden als Regierungspartei ohnehin verschwinden. Solche widerwärtigen Figuren wie Sawsan Chebli sind mit ein Grund für die schlechten Wahlergebnisse der SPD.

    -Nicht vergessen, PI-NEWS Nachrichten weiterverbreiten-

  181. @ Vernunft13 17. Januar 2020 at 06:16

    Eine solche Sendung auszustrahlen fast am Ort des Geschehens wo man sowieso mit LEBEWESEN umgeht als seien es Gegenstände, macht mich fassungslos und sehr zornig,

    Dschungelcamp weltweit: Welche Länder haben ihr eigenes Dschungelcamp? (UK, Australien…)(….)
    https://bbfun.de/dschungelcamp/dschungelcamp-news/weltweit-welche-laender-eigene-uk-australien-1292973835.html

    Dschungelcamp mit Spendenaktion
    Australien ist „dankbar“ für die Produktion
    .
    Das Dschungelcamp hat seine Pforten geöffnet! Doch wegen der Brände in Australien forderten im Vorfeld einige, die Show in diesem Jahr zu verschieben oder gar abzusagen. Nun ergreift Australiens Botschafterin in Berlin, Lynette Wood, Partei für das Format. RTL ruft zugleich zu Spenden auf.
    (…)
    Nun äußert sich eine offizielle australische Stimme – zugunsten des Dschungelcamps. Seit mehr als zehn Jahren wird die TV-Show im Norden von New South Wales gedreht, seitdem haben „sich viele persönliche Beziehungen mit den Menschen und Unternehmen vor Ort gebildet“, sagt die australische Botschafterin Lynette Wood gegenüber RTL. „Wir sind dankbar für die Fortsetzung der Produktion, die in enger Abstimmung mit den lokalen Behörden die Sicherheit der Crew, der Teilnehmer und der Menschen vor Ort sicherstellt.“(…)

    https://www.n-tv.de/leute/Australien-ist-dankbar-fuer-die-Produktion-article21501768.html

  182. Wenn diese Frau mal flüchten muß, dann sind die Bauern schon ca. 3 Tage aktiv. Tippe ich mal.

  183. Die hätte hier niemals was zu melden haben dürfen. Wie kann man sowas nur auf so einen Posten setzen!?

  184. Vor 30 Jahren habe ich erlebt, wie man als Deutscher mit Steuerzahlerhintergrund auf den Ämtern dieses Drecksstaates behandelt wird. Ich habe einiges über Parteienfilz, Korruption und Gaunerei der Guten gelernt. Diese Erfahrung hat mich zum Nahtzieh gemacht.

    Heute ist es wohl noch deutlich schlimmer, aber dieser Saustaat ist nicht mein Staat. Dieses System ist nicht mein System und diese Politiker sind nicht meine Politiker.

  185. Selberdenker 17. Januar 2020 at 12:57
    Berichtigung zu 12:20

    Wir bezahlen Fremden, die uns hassen, sehr viel Geld dafür, uns zu schaden.

    Und wir arbeiten bis wir verrecken – oder wenigstens bis wir krank und kaputt sind – damit andere gut und gerne leben können.

    Die Dummen leben für ihre Arbeit und die Klugen leben von den Dummen. Aber es muß halt auch Doofe auf der Welt geben.

  186. Von der BA ist zu hören,dass die durch Flüchtlinge verursachten Kosten für die Sicherheit in den Jobcentern seit 2015 um das 3-fache auf rund 20 Millionen Euronen gestiegen sind.
    Auf den Fluren der BA soll davon gesprochen worden sein,die Hartz4-Sätze allgemein deswegen um 10% zu kürzen.

Comments are closed.