Der in der Türkei geborene Hamburger SPD-Abgeordnete Kazim Abaci will durch Mobilisierung der Migranten, die AfD bei der Bürgerschaftswahl am 23. Februar aus dem Parlament drängen.

Am 23. Februar findet die nächste Bürgerschaftswahl in Hamburg statt. Anlässlich dieses Termins hat der türkische Hamburger SPD-Abgeordnete Kazim Abaci großes vor. Er trachtet danach, die AfD aus dem Parlament zu drängen – ganz demokratisch, mit Hilfe der fünften Kolonne aus der Türkei.

Am 19. Januar stattete der gebürtige Türke Abaci dem Istanbuler Oberbürgermeister, Ekrem Imamoglu, einen Besuch ab. Danach forderte er in Gemeinunion mit dem Istanbuler Politiker die „türkischstämmigen HamburgerInnen“ auf, unbedingt wählen zu gehen, denn die Wahlbeteiligung in den stark bereicherten Stadtgebieten ist gering (2015 lag sogar die Gesamtwahlbeteiligung nur bei 56,6 Prozent). Mit mehr türkischen Wählern erhofft er sich aber nicht nur mehr Stimmen für die SPD.

Da ganz besonders Hamburg sich gerne dem Islam andient und bereits 2012 einen „Staatsvertrag“ mit der Schura (Rat islamischer Gemeinschaften) geschlossen hat, wobei sich die SPD ganz besonders hervortat, ist die AfD in der Bürgerschaft natürlich im Weg.

Bereits unmittelbar nach seinem Besuch in Istanbul postete Adaci einen „Apell“ des Türken-OB an die „die türkeistämmigen HamburgerInnen“: „Wählen gehen!“

Später erklärte er: „Wir möchten die Wahlbeteiligung erhöhen, dafür sorgen, dass die Zahl der ungültigen Stimmen zurückgeht – und die Rechtspopulisten aus dem Parlament drängen. Wenn wir die Wahlbeteiligung auf 75 Prozent erhöhen könnten, könnte Hamburg das erste Bundesland werden, das die AfD wieder aus dem Parlament schmeißt.“

Diese 75 Prozent will er nicht nur mit den Türken, sondern durch die Mobilisierung aller Migranten erreichen. Bei den in Deutschland lebenden Türken, die Adaci hier auffordert, wählen zu gehen, handelt es sich wohl um jene, die bei den türkischen Parlamentswahlen 2018 mehrheitlich (55,7 Prozent deutschlandweit) Erdogans islamfaschistische AKP gewählt haben – beim Verfassungsreferendum, das Erdogan gewissermaßen die Allmacht in der Türkei übergab, waren es sogar 63,2 Prozent. So sehen also die Träume eines „gut integrierten“ türkischen SPD-Politikers aus, der offensichtlich wie die meisten seiner islamisch geprägten Landsleute auszog, um den Westen zu erobern. Die SPD dient ihm dabei als willfährige Helferpartei für die Unterwerfung. Mit der Schura zur Scharia.

Zum Glück werden wohl die Hamburger Türken nicht ausreichen, diese Träume zu verwirklichen. Schlimm genug, dass die SPD, aktuellen Wahltrends zufolge, in der Hansestadt auf 30,8 Prozent der Wählerstimmen käme. Die AfD würde demnach auf sieben Prozent kommen. Bekanntlich haben sich aber derartige Wahltrends in der Vergangenheit oft schon als wenig zuverlässig erwiesen. (lsg)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

85 KOMMENTARE

  1. Die Deutsch Türken in Deutschland wählen doch seit einiger Zeit nicht mehr SPD, sondern die Grünen!?

  2. Wie es scheint ist der Mann etwas denkbehindert. Die AfD hat jede Menge Nichtwähler mobilisiert und so ihre Erfolge errungen. Eine Erhöhung der Wahlbeteiligung wird das AfD- Wahlergebnis verbessern und die SPD näher an die 5%-Hürde bringen.Und das ist gut so! Das nennt sich lebendige Demokratie. Möge der Bessere gewinnen!

  3. Einer der Gründe für die gewaltigen Umsiedlungen (verschiedener Volksgruppen) und die brutalen Vertreibungen der Deutschen aus Osteuropa nach dem 2. WK war die Erkenntnis, daß große eigene Volksgruppen in anderen Staaten Diktatoren jederzeit dazu verleiten können, sie „heim ins Reich“ zu holen, indem sie das Reich einfach auf andere Staaten ausdehnen.

    Diese gelernten Lektionen aus dem „nie wider“ gehen jetzt flott über Bord, während sich die Katastrophe wiederholt – diesmal mit Türken in Deutschland, die für Türkenpoloiti eingespannt werden. Da hilft es wenig, wenn alle betonen, daß der Istanbuler Würgermeister einer der größten Gegner und Feinde Erdogans ist – Türken machen IMMER Ärger. Ausnahmen ändern an dieser Gesamterfahrung nichts.

    Übrigens war dieser Kazim Abaci bei den Grünen, ehe er zur SPD wechselte. Bezeichnet sich als „linksliberal“. Und hat als einziges Interesse Türken, Türken und Türken.

  4. Wenn wir alle Altparteien Wähler aus dem Land schmeißen, könnte alles in blühender Landschaft verwandelt werden!

  5. Auch das Wahlrecht in Deutschland hat zweifellos seine Schwächen. Der SPD-Abgeordnete Kazim Abaci weiß diesen Umstand zum Vorteil seiner wahren Landsleute zu nutzen und lässt uns daher heute schon in die nähere Zukunft Almanyas blicken.

    Ich hatte Glück: Es war eine gute Zeit.

  6. Rechnen ist nicht seine Stärke!
    Wer sagt ihm, dass eine größere Wahlbeteiligung nicht die SPD aus dem Parlament schmeisst, eher noch mehr AFD WÄHLER anlockt!

    Zudem sollte er besser im Hintergrund bleiben. Denn der bravste SPD Wähler wird sich zuletzt vielleicht doch überlegen, ob er tatsächlich einen TÜRKEN als Staatsoberhaupt seiner geliebten Partei für immer sehen möchte.

  7. 🙁 Bereits 2010
    Erdogan forderte türkische Gymnasien in Deutschland,
    Merkel hielt das für keine gute Idee, Erdogan keilte zurück:
    „Warum dieser Hass gegen die Türkei? Ich verstehe es nicht“
    und ging die Kanzlerin sogar direkt an: „Das hätte ich von
    der Bundeskanzlerin Merkel nicht erwartet.“

    Aufmerksamkeit erzielte Merkel, als sie vor der Presse behauptete: „Ich habe jetzt verstanden, dass die privilegierte Partnerschaft keine gute Konnotation hat.“ Die Türken wehren sich seit Jahren gegen diesen CDU-Vorschlag, der eine EU-Mitgliedschaft ersetzten soll. Erdogan seinerseits sieht sein Land weiter „mit großen Schritten“ auf dem Weg zur „Vollmitgliedschaft“, die ihr schon vor Jahrzehnten versprochen wurde.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article6974520/Merkel-hat-eine-Friedenstaube-fuer-Erdogan-dabei.html

  8. Nun… er hat Trumps patriotische Botschaft wohl verstanden und auf „Turkey First“ umgelabelt…vielleicht sollte dem Abahachi aber mal jemand mitteilen, daß er sich dafür leider auf dem falschem Territorium befindet…Flix-Bus fährt Ihn für kleines Geld vermutlich, aber erst auf dem Rückweg zur neuen Fuhre, in die Heimat zurück. ( Auf dem Hinweg nach Deutselaahhhn, ist der Bus dann mit IS-Kämpfern nebst Anhang besetzt. – Ich liebe Doitselaan…

  9. Habe schonmal gefragt: Gibt es nur einen deutschen Politiker in der Türkei, der da so sein Maul aufmacht?

    Warum nicht? 😉

    Alleine das sollte alle Alarmglocken leuten lassen seit vielen Jahren.

  10. Es zeigt mir nur, wie verzweifelt sdie SPD ist. An alle AfDler: Das Wahlrecht extensiv nutzen und sich selbst durch Täuschung schützen.

  11. SPD = Türken und Araberpartei.
    Die SPD ist für die deutsche arbeitende Bevölkerung seit geraumer Zeit umwählbar.
    Für moslemische Türks und Arabs aber ist die SPD schon lange die Partei, die dem Islam am ungehemmtesten in den Arsch kriecht und gleichzeitig dafür sorgt, dass die sozialstaatliche Rundumversorgung der feindlich gesinnten Mohammedaner reibungslos und andauernd gewährleistet wird.
    Die SPD hat sich den Namen Scharia Partei redlich verdient.

  12. DEUTSCHE SICHERHEIT!
    KINDERWÜSTE DEUTSCHLAND!

    SICHERHEITSGURTE in BUSSEN
    hier für KINDER, NICHT NÖTIG!

    SCHULBUSUNGLÜCK in Thüringen, zwei TOTE KINDER!
    Und 25 Verletzte sowie SCHWERVERLETZTE KINDER!

    Das fürchterliche Unglück wird in alle Richtungen diskutiert.
    Wer hat Schuld? Straße glatt?

    Aber die Frage aller Fragen: WARUM WAREN DIE KINDER NICHT ANGESCHNALLT?
    Diese Frage kommt erst gar nicht auf!

    Jeder Autofahrer muss sich anschnallen. Die KFZ sind schon dementsprechend mit Piepston ausgestatten, jedoch unsere kostbarste Fracht, unsere Kinder, BEI DENEN SIND SICHERHEITSGURTE NICHT NOTWENDIG!

    Wann werden in BUSSEN sowie auch in BAHNEN endlich SICHERHEITSGURTE als Standard erhoben?

    MIT SICHERHEITSGURTEN WÄREN DIE KINDER WAHRSCHEINLICH NICHT AUS DEM FENSTER UNTER DEN BUS GESCHLEUDERT WORDEN!

    CAFE TERRASSEN werden geschlossen wegen Brandschutz und anderen Mätzchen, aber der SCHUTZ DER KINDER IST NEBENSACHE!

    Den verzweifelten Eltern wird dann gesagt:
    DUMM GELAUFEN!

  13. Maria-Bernhardine 23. Januar 2020 at 19:06

    TÜRKE KAZIM ABACI
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kaz%C4%B1m_Abac%C4%B1


    […] Geschäftsführer von Unternehmer ohne Grenzen, einer gemeinnützigen Organisation, die sich für die Förderung von kleinen und mittleren Hamburger Unternehmen, insbesondere von Gründern und Unternehmern mit Migrationshintergrund einsetzt. […]

    Das stinkt gewaltig nach SPD-Türken-Filz auf hanseatisch.
    Der hessische SPD-Türken-Filz hatte es sich bei der AWO eingenistet

  14. Das_Sanfte_Lamm 23. Januar 2020 at 19:33

    […]

    Das stinkt gewaltig nach SPD-Türken-Filz auf hanseatisch.
    Der hessische SPD-Türken-Filz hatte es sich bei der AWO eingenistet

    […]bequemgemacht und eingenistet.

  15. Sind in Hamburg die Müllberge schon mannshoch, oder kann mit einer Größe von 1,73 Metern noch drüber schauen??

  16. Ist das nicht angekündigte Wahlmanipulation?
    In jedem normalen Land wäre das strafbar.
    tsweller

  17. SPD-Filz und Türken-/Balkanfilz gehen IMMER Hand in Hand. Man erinnere sich in HH an den Osmani-Clan oder den „Obama von Altona“, Bülent Ciftlik.

    Widerlich, korrupt + kriminell. Die passen zueinander wie A. auf Eimer.

  18. Shaykh Nazim. Abdullah Gul. Recep Tayyip Erdogan. Necmettin Erbakan, Izzat Ibrahim al-Douri ( Iraqi Ba’ath Party),…und alle islamische Sufi,Derwisch,…Orden, klan-Oberhäupte stehen mit Vatikan/Rosenkreuzer,…in Verbindung,…
    https://www.youtube.com/watch?v=VhfnHKgF-yw
    https://www.youtube.com/watch?v=53oUMDFZ87Q
    Nakshibendu Sufi Hadra – „Tala’al Badru Alayna“
    https://www.youtube.com/watch?v=yIzGG1B7afo&list=LLuDLCg8AlEPoeZlglKH5THA&index=3240
    The Military Structure Of ISIS Explained
    https://www.youtube.com/watch?v=-cpa9acss6g
    Army of the Men of the Naqshbandi Order
    https://www.youtube.com/watch?v=ULgGMf1r3lo
    Maulana Sheikh Nazim meets Pope Benedict XVI. – YouTube
    -Der Miri-Clan, auch Miri-Familie genannt, ist die deutsche Bezeichnung für einen mhallami-libanesischen Clan, der derzeit wohl überwiegend in Bremen ansässig ist; andere Schwerpunkte seines Auftretens sind Essen und Berlin. Der Clan ist eng mit der organisierten Kriminalität verwoben und weist mafiöse Strukturen auf. Familienmitglieder betreiben Schutzgelderpressungen, Drogen- und illegalen Medikamentenhandel, Waffenhandel oder sind im Rotlichtmilieu aktiv.[1][2] Nach Polizeierkenntnissen sind nur wenige Clanmitglieder gut integriert.[3] In Bremen werden etwa 30 Familien mit 2600 Angehörigen dem Clan zugeordnet.[4]
    -Die Mhallami oder Mahallami (hocharabisch ??????????, DMG Ma?allam?, arabischer Qultu-Dialekt ??????????, DMG M?allam?, aram?isch ??????? M?allm?ye oder M?allmoye, kurdisch Mehelmî, Mihelmî oder Mîhêllemî, türkisch Mahalmi oder M?hellemi) sind eine arabischsprachige Volksgruppe in der Türkei und im Libanon. Sie werden auch ?????? / M?rdall? oder ????? / Mardall? genannt, was von der Herkunftsgegend Mardin abgeleitet wird.
    Die Mhallami, aram?isch ???????, Traumdeuter, im Traum überfallen waren R?uber, Wegelagerer, Kriegsleichen und Verletzte berauben,fleddern,Massenm?rder,… und wie die Ba?? Bozuk , Deli, Pindari, Ziguener, …sogar die Sipahi, Janitscharen,…es meideten.

    fleddern
    berauben (bes. Tote) ? aus rotw. fleddern „bestehlen, berauben“, zu rotw. flattern, fladern „waschen“ (von rotw. Flader, Flatter „W?sche“)
    Islam im Nationalsozialismus – Für Führer und Prophet (Archiv) https://www.deutschlandfunk.de/islam-im-nationalsozialismus-fuer-fuehrer-und-prophet.886.de.html?dram:article_id=410286

  19. Dieser Türke besitzt keine Loyalität zu Deutschland.


    Aber es ist gut, dass jetzt viele Leute wissen, was er denkt und was er hier in unserem Land vor hat.

    Soll er sich doch in Istanbul ins Parlament wählen lassen.

    Solche Typen versuchen über Linke Parteien wie die SPD oder GRÜNE (siehe Onay) in unsere Paramente zu kommen, um Deutschland dann von innen heraus zu zersetzen und für die islamische Übernahme umzugestalten.

    Solche Türken, respektive Mohammedaner anderer Provinienz müssen unbedingt verhindert werden.

    Der kommt in unser Land und denkt er kann jetzt hier die Regel bestimmen.

    Das sollte man sich als Deutscher mal in der Türkei heraus nehmen.

    Wenn solche Typen wie dieser Vogel jemals in Deutschland die Mehrheit bekommen sollten, dann haben wir in unserem eigenen Land nichts mehr zu sagen und erst recht nichts mehr zu lachen

  20. bei diesem Bild von diesen Genossen Türken da oben , frag ich mich wo ist der cholerische Klaus Kinski, wenn man ihn mal braucht ?, … … siehe 0.02 Min. Video … … klick !

  21. Ganz gewieft, das Thörken U-Boot !!!!!
    Da sollen also wieder zigtausendfach deukische „Papiere“ an seine TürkenKommünitie verschenkt werden und natürlich an die „NeuZuUnsGekommen“ Mohammedanerkohorten, so daß man den blöden Michel auch von den Wahlurnen für immer verbannen kann.
    SchallaIschwör alda !

    👿 :mrgreen: 👿

  22. Tja, und die dummen Fischköppe machen das auch noch. Die AfD steht im bereicherten Hamburg inzwischen bei 7%. Denen ist nicht mehr zu helfen… 🙁

  23. Zurück in die türkische Heymat,Herr Abaci.Da ist alles besser und böse Nahtsies in den Parlamenten gibt es auch nicht.

  24. Da werden sich die Unweltsau-„Omas gegen rechts“ bestimmt gern anschließen! Die können sich sagen: „Nach mir die Sint(ISlam-)flut!“

  25. Das Mohammedanerpack sieht die Zeit als gekommen an, jetzt schnell noch Nägel mit Köppe zu machen, die AfD ist die einzige Gruppe die ihnen noch im Wege stehen kann. Von den rotz-grünen FFF-GenderSchwucken haben sie nichts zu befürchten, im Gegenteil diese „humanistischen“ Depp*Innen arbeiten ihnen noch zu.
    Die feuchten Träume der kommunistischen Nachgeburt, Umerziehungsgulags für die Nahtsiehs und KLIMAreligionsverweigerer zu errichten, werden wohl auch nicht mehr realisiert werden. So eine Resourcenverschwendung werden ihre mohammedanischen Hätschelkinder nicht mehr zulassen. Die werden es lieber genießen wollen, ein tägliches Blutbad an den „Ungläubigen“ zu „veranstalten“, schließlich will man auch etwas SpaSS bei der ganzen „Partizipation“ haben, und die zeckofantischen VERRÄTER werden sie als erste über die Klinge springen lassen. – Das wird der iSSlamgrüne „New Deal“ für die masochistischen Antideutschen Schwucken sein, da wird dann auch kein Zetern und „….wir sind ja alle Mönnschn“, helfen !

    ….. ……. …………

  26. bobbycar 23. Januar 2020 at 19:11

    Habe schonmal gefragt: Gibt es nur einen deutschen Politiker in der Türkei, der da so sein Maul aufmacht?

    Warum nicht? ?

    Alleine das sollte alle Alarmglocken leuten lassen seit vielen Jahren. “

    Die Türken sind doch nicht so blöd wie deutschen Gutmenschen.

  27. Die CSU will jetzt auch unbedingt einen Türken als Bürgermeister. Hoffentlich bekommen sie von den Wählern dafür die Quittung.

  28. @ Das_Sanfte_Lamm 23. Januar 2020 at 19:37

    …für Gemüsehändler, Dönerbuden u.
    Wett- u. Reisebüros, also Türkenmafia.

  29. Schon interessant. Würden sich die Türken in ihrem eigenen Land so etwas gefallen lassen oder würden die solche Leute mit Gewalt zum Gehen zwingen oder in Gewahrsam nehmen? Das sollte man mal einen Türken fragen, wahlweise auch einen Gutmenschen.
    Ich kann mir vorstellen, dass die Türken in Hamburg es schaffen, diese Stadt zu türkisieren, das würde einen massiven Einschnitt in die deutsche Wirtschaft bedeuten. Nun, das wäre so manchem eine Lehre.

    Und ja, die Frage MUSS gestellt werden, warum so wenige Nichttürken in der Türkei irgendwelche Ämter begleiten, und zwar muss die genau denen gestellt werden, die aus der Türkei hierher reisten und hier nun Ämter fordern. Und noch lauter muss die Frage gestellt werden, warum die Türken einen Despoten, der einem ganz berüchtigten Herrn derart ähnelt, hinterherlechzen und ansonsten aber angeblich was gegen Nazis hätten.

    Hamburg könnte tatsächlich die AfD vor die Tür setzen, immerhin ist Hamburg vollkommen kaputt. Dort weiß keiner mehr, wer er ist, deshalb ist jedem Hamburger der Extremismus egal. Hamburg scheint in der Tag verloren.

  30. 7berjer 23. Januar 2020 at 21:21

    Es wird ein merkwürdiges Bild geben. Die Mohammedaner werden diese ganz besonders guten Menschen reihenweise abschlachten und diese werden dazu noch juchhedeln. Die werden immer noch glauben, Islam sei eine Rasse und deshalb muss man das aushalten. Die werden ihre Kinder opfern und, zwar mit ein paar Tränchen in den Augen, verständnisvoll nickend vor deren Grabe stehen. Man wird von diesen Eroberern immer noch von Flüchtlingen reden, wenn vollkommen klar ist, was deren Absichten sind, nur um sich weiter beweihräuchern zu können. Sie werden sich immer noch anlügen, weil sie hysterisch glauben, Adolf stünde sonst sofort vor der Tür wie ein böser Geist. Gewisse Dinge darf man halt nicht sagen, sonst ersteht der wieder auf wie eine Art Candyman. Es ist derselbe Wahn, der Mohammedaner dazu bringt, nur ja keine Form der Kritik an ihrem Propheten aufkommen zu lassen, ja noch nicht mal gedanklich.
    Was am Homo sapiens (weiser Mensch) da weise sein soll, wird mir wohl auf ewig ein Rätsel bleiben. Der Homo sapiens ist wohl eher ein Homo stultum.

  31. O-Ton Ewald Stadler, Wien:

    „…..daß die Türken …..immer frecher werden !“

    Es wird Zeit, daß die Hamburger solche Türken
    wieder aus der Bürgerschaft schmeißt !!!!

  32. Tom Buhruf 23. Januar 2020 at 18:58

    Auch das Wahlrecht in Deutschland hat zweifellos seine Schwächen.

    So ist es. Wenn die falschen wählen dürfen, können keine guten Entscheidungen dabei herauskommen. Es wird Zeit, eine offene Debatte darüber zu führen.

  33. Nun ja, diese Linksversifften Hamburger,
    sollen ruhig, ihren eigenen Untergang erwählen.
    Allerdings,zeigten sich die Türken, in der Vergangenheit,
    gar nicht so Wahlfreudig,wenn es um Deutsche Parlamente geht.
    Schaun wir mal…!

  34. Ist völlig klar, die AfD hindert diesen Türken hier ein türkisches Kalifat zu errichten ! Insofern denkt er schon an Morgen und die SPD ist nur das Vehikel !
    Es wird immer deutlicher, es wird in einer Jogoslawisierung enden und deren Folgen ! Irgendwann erwacht auch in Deutschland wieder der Instinkt zu überleben als deutsche Nation , insbesondere dann , wenn die Mehrheitsverhältnisse hier zu Gunstrn der Islamisierung kippen !!
    Die Altparteien und Industriebosse sind die Triebfeder für diesen Bürgerkrieg ! Dieser Krieg wird alles bisher dagewesene in den Schatten stellen und zwar in ganz Europa !! Diese Gutmenschen wollen es nicht glauben … denn diese Szenario ist für Sie einfach undenkbar ! Doch Helmut Schmidt hat genau vor einer Jugoslawisierung in Deutschland und Europa gewarnt !!

  35. Ein Türke,
    der also vom
    Rausschmeißen
    redet … Das muß
    ma sich auf der Zunge
    zergehen lassen. Aber klar,
    wenn Deutsche deutsche
    Interessen vertreten
    und das noch hier
    in Deutschland,
    mögen Türken
    das gar nicht
    und fangen
    an, laut zu
    pöbeln.
    .

  36. Stimmt es, Frau Maas, Frau Göre-Eckardt, Frau Roth, Frau Steinmeier, Frau Habeck, Frau Seehofer, Herr Merkel???

  37. Ein Hoch auf die Weicheier der Deutschtürkenpolitik im Kalifat Merkelerdogan.

    Es grüßt eine junge Umweltsau!

  38. Sehr geehrte Moderation,

    Es tut mir leid, dass ich gerade so die S….herausgelassen habe, sie läuft Amok! Ich habe sie gerade nicht im Griff, sorry! Ich verspreche Besserung!°

    MOD: 😉

  39. Auf verlorenem Posten:
    Der Rechtsstaat als Opfer einer irren Migrationspolitik
    20.01.2020
    Von Ramin Peymani (Anm.: Christ aus dem Iran; FDP)

    Es war den ansonsten gerne übereifrig berichtenden Redaktionen kaum eine Meldung wert. Auch auf Sondersendungen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk wartete man vergeblich. Dabei ist das Problem seit vielen Jahren bekannt. Doch längst scheinen die Strafverfolgungsbehörden kapituliert zu haben. Sie werden der Clans nicht mehr Herr, die vor allem in Nordrhein-Westfalen und in Berlin gewaltige Parallelgesellschaften errichtet haben, weil eine nachlässige, naive und ideologisierte Politik sie viel zu lange gewähren ließ. In Essen haben sie nun für jedermann sichtbar vorgeführt, wer Herr im Hause ist. Arabischen Großfamilien „gehören“ inzwischen ganze Teile unseres Landes – im sprichwörtlichen Sinne. So gefestigt sind ihre Herrschaftsstrukturen, dass sie nicht nur wirtschaftlich unabhängig und am Steuerstaat vorbei agieren können, sondern überdies ganze Stadtviertel eingenommen und auf ihrem Herrschaftsgebiet eine eigene Verwaltung und Gerichtsbarkeit etabliert haben. All das passiert, abgesehen von der Sichtbarkeit der Migranten im öffentlichen Leben, vom Normalbürger weitgehend unbemerkt…

    Die jüngste Völkerwanderung aus dem Orient und aus Afrika hat Millionen von Menschen zu uns geführt, die diesen Stammesstrukturen entspringen und nie etwas anderes kennengelernt haben. Für diese Menschen gehört es beispielsweise auch zur Grundausstattung, beim Verlassen der eigenen Behausung mit einem Messer bewaffnet zu sein. In ihren Herkunftsländern müssen sie stets darauf vorbereitet sein, sich verteidigen zu können – nicht nur dort, wo nach unseren Maßstäben Krieg herrscht. Das Messer sitzt locker, da es tödlich sein kann, als Zweiter zu ziehen. Der sprunghafte Anstieg einer in unserem Land bis 2015 vernachlässigbaren Kriminalitätsart ist die Folge. Die Straftäter dieser Stämme gelten hierzulande als traumatisiert oder psychisch labil, weil wir mitteleuropäische Standards anlegen, die den Betroffenen nicht im Ansatz gerecht werden. Was bei uns als verrückt gilt, ist in weiten Teilen Afrikas sowie in vielen Regionen des Nahen und Mittleren Ostens normales Alltagsverhalten. Schon in den 1970er und 1980er Jahren hat die Politik diese Inkompatibilität nicht verstanden, als libanesische Großfamilien sich in Deutschland ansiedelten. Die wenigen, die es begriffen, hofften auf die disziplinierende Wirkung der Gesellschaft.
    Streitigkeiten werden durch die claneigene Gerichtsbarkeit geklärt, wobei üblicherweise Kompensationszahlungen fließen…
    https://peymani.de/auf-verlorenem-posten-der-rechtsstaat-als-opfer-einer-irren-migrationspolitik/

  40. man stelle sich vor, ein Deutscher würde sich erdreisten in der Türkei eine Partei aus dem dortigen Parlament schmeißen zu wollen. Wahrscheinlich würde er es nicht überleben.

  41. Maria-Bernhardine 23. Januar 2020 at 23:04

    Auf verlorenem Posten:
    Der Rechtsstaat als Opfer einer irren Migrationspolitik
    20.01.2020
    Von Ramin Peymani (Anm.: Christ aus dem Iran; FDP).

    .
    Dazu ein
    schneidiger
    Kalenderspruch:
    Wo es aber zuviele
    Söhne gibt, da gibt es
    auch reichlich
    Messer …

    .

  42. Für alle „Klimaleugner“ hier auf dem blog ein Programmhinweis für nächsten Sonntag:

    13:30 Uhr

    Zwischentöne

    Musik und Fragen zur Person
    Der Klimaforscher Hans von Storch im Gespräch mit Michael Langer

    Hans von Storch zählt zu den renommiertesten Klimaforschern und Meteorologen nicht nur hierzulande, sondern auch weltweit. 2019 erhielt er das Bundesverdienstkreuz für seine Forschung und sein gesellschaftliches Engagement.
    Hans von Storch, 1949 auf Föhr geboren, war bis Ende 2015 Direktor des Instituts für Küstenforschung am Helmholtz-Zentrum Geesthacht und ist Professor em. an der Universität Hamburg. Er war an Berichten des Weltklimarates IPCC beteiligt. Zudem ist er Mitbegründer des ersten Exzellenzclusters zur Klimaforschung an der Universität Hamburg. Im September 2019 bekam er das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse, weil er wesentlich zum Wissen über den Klimawandel beigetragen hat. Seit seiner Pensionierung arbeitet Hans von Storch als Editor-in-Chief der Oxford University Press Research Encyclopedia Climate Science sowie als Gastprofessor an der Ocean University of China (Qingdao).

    Der Klimaforscher Hans von Storch

    https://www.deutschlandfunk.de/programmvorschau.281.de.html?drbm:date=26.01.2020

  43. 30 Prozent für eine Partei, die Deutschland und sein Volk
    verrecken lassen will. Dazu noch die Grünen und die Schwarzen,
    die das gleiche Ziel vor Augen haben.

  44. Ich habe heute wieder zwei Bücher aus dem Antaios-Verlag bestellt, damit ich mich einerseits „beruhige“ und andererseits mein konservatives-normales (sic!) Genom pflege.
    Es ist la nicht mehr auszuhalten.

    Ich hätte nie gedacht, dass der Bürgerkrieg sooooo schnell auf uns zukommt!

  45. zu 23karl03 23:32

    Ich hab´ Ihre Brille gefunden!

    Es muss heißen: ein „tückischer Türke“. Und meine Aussage ist nicht „getürkt!“

  46. Etwas OT

    ***Eilmeldung***Eilmeldung***Eilmeldung***

    Mutmaßlicher „Täter“ hat sich gestellt …

    Staatsschutz ermittelt : Volksverhetzung auf Katzenfutterdosen

    Ein Mann soll im hessischen Viernheim mutmaßlich volksverhetzende Parolen auf leere Katzenfutterdosen geschrieben und diese auf einem Fußgängerweg platziert haben. Nun hat sich ein Verdächtiger der Polizei gestellt.

    Über Monate hinweg soll ein Mann leere Katzenfutterdosen und andere Gegenstände, versehen mit mutmaßlich volksverhetzenden Parolen, an einem kleinen Fußgängerweg im südhessischen Viernheim angebracht haben. Zunächst war die Polizei dem Verursacher jedoch nicht auf die Spur gekommen – bis Mittwoch. Nach einem öffentliche Fahndungsaufruf hat sich am Mittwoch ein Achtundsechzigjähriger bei den Beamten gemeldet und angegeben, verantwortlich für diese Aktion zu sein, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag mitteilte.

    Seit Juni vergangenen Jahres waren an dem Weg, der unter anderem zu einem Familiensportpark bei Viernheim führt, selbstgebastelte Schachteln, leere Katzenfutterbehältnisse und andere Gegenstände entdeckt worden, die jemand in das am Rand des Pfads wachsende Gebüsch gehängt hatte. Versehen waren die Gegenstände mit antiislamischen und antisemitischen Aufschriften, wie die Sprecherin erläuterte.
    Verdacht der Volksverhetzung

    Da der Verdacht der Volksverhetzung bestehe, habe man sich schließlich dazu entschlossen, eine Kamera in dem Gebüsch zu installieren. Prompt war den Beamten daraufhin ein etwa älterer Mann in die Falle gegangen. Nachdem sich dennoch kein Verdächtiger hatte ermitteln lassen, war die Polizei am Mittwoch mit einem Bild des Verdächtigen an die Öffentlichkeit gegangen. Daraufhin habe sich der 68 Jahre alter Mann gemeldet, wie es hieß.

    Der Staatsschutz hat inzwischen die Ermittlungen aufgenommen, laut Polizei besteht der Verdacht der Volksverhetzung. Unter anderem werde geprüft, ob die „Botschaften“ diesen Tatbestand tatsächlich erfüllen. Zu den Motiven des Mannes ist bislang nichts bekannt.

    *https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/viernheim-volksverhetzende-parolen-auf-katzenfutterdosen-16596925.html

    Während Frauen überfallen und missbraucht werden, Kinder abgezogen werden und Männer ins Koma oder totgetreten werden, schläft der Staatsschutz oder lauert mit der Kamera dem Katzendosen-Volksverhetzer auf.

  47. Das_Sanfte_Lamm 23. Januar 2020 at 19:33; Das würd mich auch interessieren, ob Migranten aus zivilisierten (aka nicht islamisierten) Staaten da auch gefördert werden, oder erwartungsgemäss die kalte Schulter gezeigt kriegen. Ein Kollege will da ja hin, ich hab ihm dringend abgeraten.

    pro afd fan 23. Januar 2020 at 21:36; Was hilft das, wenn die AfD nicht rechtzeitig nen Kandidaten aus dem Hut zieht, Ich hab gelesen dass die Anmeldefrist vor ner Stunde abgelaufen ist, oder ists erst in ner Woche soweit.

    AggroMom 23. Januar 2020 at 21:38; Das was manche für ein C halten ist tatsächlich der silamistische Halbmond. Irgendwann vor ein paar Tagen hiess es doch, dass bei der Halbmondpartei das C geklaut worden ist, Konsequenterweise müssten die jetzt noch das Schild von HM klauen und dort anbringen wo früher ein C war.

    lorbas 24. Januar 2020 at 00:16; Was hat er denn geschrieben, mutmaasslich volksverhetzend, heisst wohl, die Stasileute wissens selbst nicht. Bei Katzenfutter denk ich zuerst mal an:. nieder mit den Persern es leben die Wildkatzen.
    Das wär mit Katzenfutterdosen wenigstens nachvollziehbar.

  48. Frage mich immer wieder ob zB dieser Spd Türke sich einmal gefragt hat warum er hier ist …?
    Ist er hier weil in seiner Heimat alles so wunderbar ist bzw für seine Eltern war ?
    Warum ist in seiner Heimat nicht alles so wunderbar wie (noch) hier ?
    Ich meine solche Fragen stellt sich doch jeder der halbwegs logisch denken kann oder ?
    usw …aber wer logisch denken kann ist meist auch nicht mehr in der Sed

  49. Das ein dahergelaufener dummer Türk nun bestimmt was geschieht, haben wir den Gutmenschen, Linken, Altparteien und Teddybären Werfern zu verdanken, der größte Depp im ganzen Land, der werfe den nächsten Teddybär.

  50. Als ich den 60ziger Jahren noch in Deutschland lebte, die ersten türkischen Gastarbeiter kamen hätte ich niemals gedacht das Hamburg, das Geburtsland meiner Mutter, einmal so verkommen könnte. Schon die unverschämte Bemerkung das er wenn möglich eines tages die AFD, eine DEUTSCHE Partei, rausschmeissen will, sollte genügen diesen Sack einschliesslich seiner gesamten Bruthorde aus dem Land zu feuern.

  51. @prutscher08
    Sie wollen also mehr als 80 Prozent der Bevölkerung aus dem Land jagen, um Ihre Vorstellungen durchsetzen zu können? Abgesehen davon, dass mit nur noch 16 Millionen Menschen hier alles zum Erliegen kommt inklusive Wirtschaft, ist das wohl alles – nur nicht demokratisch. Das ist wahre Diktatur!

    @Gabler
    Wer sind denn diese Falschen, die hier wählen dürfen? In Deutschland darf nur wählen, wer Deutscher ist. Alleine nur hier zu leben reicht nicht aus. Insofern können Türken an den Bürgerschaftswahlen gar nicht teilnehmen. Ob das gerecht ist, darüber lässt sich trefflich streiten. Es soll ja auch Länder geben, wo jeder wählen darf, der dort dauerhaft lebt.

    @jeanette
    Es scheint Ihnen ergangen zu sein, dass Sicherheitsgurte in Reisebussen schon seit 1999 bei allen neu zugelassenen Fahrzeugen Pflicht sind. Da wo es die Gurte gibt, ist auch die Benutzung vorgeschrieben.
    Nicht mit Gurten ausgestattet sind Linienbusse im öffentlichen Personennahverkehr. Dies hat hier auch keinen Sinn, denn erstens fahren Linienbusse in der Regel relativ langsam, es gibt eine hohe Fluktuation bei den Fahrgästen und zudem sind ja sogar Stehplätze zulässig.
    Bei dem Bus in Thüringen handelte sich um einen modernen Reisebus der Marke Setra. Dieser war mit Sicherheitsgurten ausgestattet. Ob die Kinder diese benutzt haben, weiß ich nicht. Sie wären aber verpflichtet gewesen es zu tun. Aber wahrscheinlich haben Sie keine Kinder und wissen nicht, dass es einfacher ist, einen Sack Flöhe zu hüten, als dafür zu sorgen, dass alle Kinder durchgehend angeschnallt sind.

    @tsweller
    Wieso sollte das Wahlmanipulation sein? Das ist ganz klar Wahlwerbung. Manipulation ist es, wenn man Stimmen nach der Wahl verändert, nicht zählt oder dazu erfindet.

    @lorbas
    Der Staatsschutz ist nicht für gewöhnliche Überfälle und Sexualstraftaten zuständig. Er ermittelt nur, wenn jemand z. B. volksverhetzend tätig wird oder die demokratische Grundordnung stürzen möchte.

    @Hennely
    Wo auch immer Sie heute leben, so sind Sie dort auch Ausländer. Daran sollten Sie immer denken. Ich hoffe, die örtliche Politik geht mit Ihnen freundlicher um, als die AfD mit den hier lebenden Ausländern. Und übrigens: CDU, FDP, SPD, Grüne und Die Linke sind auch deutsche Parteien. Es sind aber bei weitem nicht alle Parteien in den Landtagen enthalten.

  52. Wir sollten Ratenzahlung in Ankara beantragen.
    https://www.welt.de/politik/ausland/plus205286687/Merkel-in-der-Tuerkei-Erdogans-Rechnung-Die-EU-muss-ordentlich-draufzahlen.html Ratenzahlung? Ja, in der Tat. Jeden Tag eine Flotte von voll besetzten Flugzeugen mit Türken Richtung Ankara. Wir zahlen unsere Rechnung in Türken mit und ohne Kopfwindel. Von den angeblich 3 Mio welche sich hier in Deutschland in der sozialen Hängematte ausruhen können zunächst mindestens 5 Mio permanent ausreisen. Jeder mit einem Koffer, je nach Freimenge der Airline. Also Türke nix Bla-Bla, cabuk zurück nach Ankara. Und zwar dalli-dalli.
    H.R

  53. Soll er doch mal bei Egon Krenz nachfragen, der kennt sich aus mit hohen Wahlbeteiligungen. Anders ist die SPD über kurz oder lang sowieso nicht mehr am Leben zu erhalten.

  54. Es ist immer das Gleiche.
    Die deutsche Bevölkerung ist zu blöde und wählt immer wieder die Blockparteien.
    Dann wundert man sich über solche Pläne, wie oben beschrieben.
    In Wirklichkeit müßte natürlich die SPD bei Null Prozent landen.

  55. Wenn ich diese anatolische Hackfresse nur sehe wird mir speiübel. Überall wo diese Eseltreiber sich einmischen gibt es Zoff, für die Müllabfuhr ist der Typ zu blöde, für die SPD ein Gewinn.

  56. Heute Türkei,
    bald schon auch in Deutscha Land ?

    Für die Ehre:
    Neues Gesetz „Heirate Deinen Vergewaltiger“ in der Türkei diskutiert.

    Männer, die mit Minderjährigen Sex in der Türkei haben, könnten in Zukunft straffrei ausgehen, wenn das Opfer einer Heirat zustimmt.
    Ende Januar wird ein solches Gesetz im Parlament vorgestellt.

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sieht die Gleichheit zwischen Mann und Frau als unnatürlich an.
    Die türkische Frau sollte seiner Meinung nach mindestens drei Kinder haben, sonst sei ihr Leben nicht vollkommen.
    Die Ausrede wegen der Karriere keine Kinder haben zu wollen sei gegen die Weiblichkeit.

    https://deutsch.rt.com/international/97201-fur-ehre-neues-gesetz-heirate/

  57. Drängen wir die Arbeiterverräter und die anderen Kartellparteien aus allen Parlamenten.

    Damit dieses Land wieder lebenswert wird und unseren Kindern und Enkeln eine Zukunft bietet.

  58. @jeanette
    Alle neu zugelassenen Reisebusse müssen seit 1999 mit Sicherheitsgurten ausgestattet werden. Bei dem verunfallten Bus handelte es sich um einen Reisebus von Setra. Dieser war mit Sicherheitsgurten ausgerüstet. Diese müssen auch benutzt werden. Ob sie genutzt wurden, muss ermittelt werden. Allerdings ist es auch schwierig sicherzustellen, dass alle Kinder sich anschnallen und auch angeschnallt bleiben während der Fahrt.
    Die Gurtpflicht gilt nicht für Linienbusse im öffentlichen Personennahverkehr. Hier sind daher auch keine Gurte zu finden. Diese haben auch keinen Sinn, alleine schon wegen der häufigen Fahrgastwechsel. Zudem ist selbst die Beförderung stehender Fahrgäste zulässig. In diesem Fall darf das Fahrzeug außerhalb geschlossener Ortschaften jedoch nicht schneller als 60 Kilometer pro Stunde fahren.

  59. Der fucking Tuerke will……vorzeitig verrecken! Ja, das will er und das wird er….glaubt mir, so wird es kommen.

  60. Gutes outing der Hamburger SPD und symptomatisch für die Bundespartei. Jetzt wissen alle, auf wessen Seite die SPD steht und können ihre Wahlentscheidung danach treffen. Auch in Hamburg sind die Wähler nicht blöd. Die merken, was läuft und die SPD bekommt sehr wahrscheinlich, was sie für diese unerhörte Frechheit verdient.

  61. Die Zerschlagung Deutschlands ist Programm!
    Man muss noch nicht einmal zwischen den Zeilen lesen, um zu folgenden Schlussfolgerungen zu kommen: Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm. Man versteht, warum das Multikulti-Konzept bei unseren Politikern so populär ist. Die Islamisierung Europas, insbesondere Deutschlands, stellt sich für mich als beabsichtigt dar, ist von langer Hand vorbereitet und ist bereits in vollem Gange.
    Deutschland soll mit Einwanderern „geflutet“ werden. Verheerende Konflikte, der Kampf der Religionen, Bürgerkrieg/ Glaubenskrieg – all das ist bereits nüchtern eingerechnet. Man betet das (durch Überfremdung entstehende) Chaos förmlich herbei und ebnet den Weg, damit sich bald Volk gegen Volk hier erhebt. Und dabei einander aufreibt!
    Der Verlust der nationalen Identität ist das Ziel. Nicht nur die Zerschlagung der Gesellschaft scheint wünschenswert, sondern die Verelendung einer ganzen Nation, durch die schrittweise Überführung, des gesamten Kapitals, bzw. Vermögens des deutschen Volkes in ausländische Banken. Die Bürger Deutschlands sollen stets in der Vorstellung gehalten werden, dass diese Milliarden-Transfers (Rettungsschirme) „notwendig“ seien, da sonst alles zusammenbrechen würde. Sicher ist: Schon unsere Generation dürfte seiner Zukunft beraubt sein – ob kulturell oder finanziell. Und man vertraut darauf, daß es in Deutschland keine rechtskonservative Partei mehr an die Spitze schafft, die den Wahnsinn stoppen und das Ruder im letzten Moment noch einmal herumreißen könnte.

  62. Der hat entweder geraucht oder zu stark gestreckten Stoff gehabt. Solch ein Spinner. Nun, das ist halt die freie Meinungsäußerung. Einen solchen Auftritt sollte sich mal ein DEUTSCHER in der Türkei erlauben!!

Comments are closed.