Es wird eng für den Tiefen Staat in den USA: Neue Erkenntnisse aus dem FBI beweisen, dass die Anklage gegen Ex-Sicherheitsberater Flynn ein abgekartetes Spiel war. Strafermittlungen gegen Obama-Mitarbeiter laufen.

Von COLLIN MCMAHON | Neue Enthüllungen aus den USA belegen, dass der ehemalige Nationale Sicherheitsberater General Michael Flynn, ein hochdekorierter Kriegsheld, im Januar 2017 in einem abgekarteten Spiel von politisch motivierten Beamten des Obama-FBI wegen eines völlig harmlosen Telefonats mit dem russischen Botschafter unschuldigerweise und mit Absicht als Verräter und Lügner hingestellt wurde. Präsident Donald Trump erwägt nun, Flynn wieder ins Weiße Haus zu holen.

Eine handschriftliche Notiz eines FBI-Agenten, der an den Untersuchungen gegen die Trump-Kampagne 2016/2017 beteiligt war, belegt, dass das FBI absichtlich versucht hat, Flynn bei einem „informellen Gespräch“ ohne Anwalt am 24. Januar im Weißen Haus in Widersprüche zu verwickeln (sog. „Meineidsfalle“). „Was ist unser Ziel?“, schrieb der bisher nicht identifizierte Agent mit dem Kürzel „EP“: „Wahrheit/Geständnis, oder ihn zur Lüge zu bringen, damit wir gegen ihn vorgehen können und seine Entlassung erreichen? Wenn wir ihn dazu bringen, einen Verstoß gegen das Logan-Gesetz zuzugeben, können wir das ans Justizministerium weiterleiten. Oder, falls er es leugnet, können wir ihm die Beweise vorlegen, und wenn er es einräumt, das für das Justizministerium festhalten und ihnen überlassen.“

Das Logan-Gesetz ist ein obskures Gesetz aus dem 19. Jahrhundert, dass es US-Bürgern verbietet, sich in die Außenpolitik des Landes einzumischen. Es wurde in 150 Jahren noch nie angewendet, und trifft ganz offenkundig nicht auf einen Amtsnachfolger im Weißen Haus zu, sondern nur auf Privatleute. Der designierte neue Nationale Sicherheitsberater Flynn hatte im Dezember mehrmals mit dem russischen Botschafter Sergei Kisljak telefoniert, und unter anderem versucht, in den letzten Tagen der Obama-Regierung eine Eskalation der Sanktionen zwischen Washington und Moskau zu verhindern. Flynn wusste dabei nicht, dass seine Telefonate vom FBI abgehört wurden, die versuchten, diverse Mitarbeiter der Trump-Kampagne als „russische Agenten“ darzustellen.

FBI-Ermittlungen hatten bereits am 4. Januar 2017 ergeben, dass es „keine belastende Informationen“ gegen Flynn gab. Der Trump-hassende FBI-Ermittlungsleiter Peter Strzok, der später wegen Leaks und Befangenheit entlassen wurde, soll die Idee gehabt haben, Flynn wegen dem fast unbekannten und offenbar unzutreffenden Logan-Gesetz in eine Meineidsfalle zu locken. Flynn verlor seinen Job im Weißen Haus und musste sich Ende 2017 vor Gericht der „Lüge“ schuldig bekennen, als die Ankläger seinen Sohn mit einsperren wollten. Der hochdekorierte Kriegsheld, der 33 Jahre seinem Land gedient hatte, verlor alles: Seine Karriere, seinen Ruf, sein Haus und sein Vermögen.

Beobachter spekulieren darüber, warum gerade General Flynn zur Zielscheibe wurde: Einerseits habe er Barack Obama verärgert, als er dessen lasche IS-Politik kritisierte („das ist nur Kreisklasse“, soll Obama über den IS gesagt haben). In einem Kommentar und Buch 2015 kritisierte Flynn außerdem den Geheimdienstapparat der USA und kündigte Pläne an, diesen umzukrempeln, um die Bedrohung des Radikalen Islam „an den Hörnern zu packen.“ Damit hat sich Flynn offenbar genau in diesem Geheimdienstapparat mächtige Feinde gemacht.

Der AfD-Obmann im Auswärtigen Ausschuss, Petr Bystron, lernte General Flynn 2018 bei der Eagle-Konferenz in St. Louis kennen, und lud ihn nach Deutschland in den Bundestag ein. Obwohl er damals von Medien und Politik als Verbrecher und Aussätziger behandelt wurde, war schnell klar, dass er ein absoluter Ehrenmann sei, sagt Bystron, „der nur seinem Land dienen wollte, und sich dabei mit ein paar wirklich ruchlosen Gesellen angelegt hatte.“

Bystron leitet daraus auch Lehren für Deutschland ab: „Thomas Haldenwang und alle deutschen Patrioten beim Verfassungsschutz: Wenn Sie jetzt von ihren politischen Vorgesetzten dazu angehalten werden, mit unlauteren Mitteln gegen die Opposition vorzugehen, denken Sie an General Flynn! Denn die Männer, die ihn um sein Amt, sein Vermögen und seinen guten Ruf gebracht haben, müssen jetzt Rechenschaft ablegen. Beamte, die versuchen, die Macht des Staates politisch zu instrumentalisieren und zu missbrauchen, werden eines Tages zur Verantwortung gezogen werden.“

Der Sonderermittler John Durham, der die Spionagekampagne gegen Donald Trump untersucht, hat bereits angekündigt, dass es sich nun nicht mehr nur um eine reine Dienstaufsichtsuntersuchung, sondern um eine strafrechtliche Ermittlung handele. Trump hat bereits angedeutet, dass die Affäre „bis ganz nach oben“ in der Obama-Regierung reiche.

Nun wird auch über eine Rückkehr Flynns in die Trump-Regierung spekuliert. Der Posten des Nationalen Geheimdienstchefs (DNI) wird momentan kommissarisch vom US-Botschafter in Berlin, Richard Grenell, ausgeübt. Falls Trump Flynn zum neuen DNI ernennt, wäre mit einem massiven Frühjahrsputz im US-Geheimdienstapparat zu rechnen.

Das wäre in etwa so, wie wenn Hans-Georg Maaßen rehabilitiert und Innenminister werden würde. Denken Sie immer daran, liebe Kollegen vom Verfassungsschutz.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

57 KOMMENTARE

  1. Trump wird nach wie vor vom tiefen Staat attackiert. Hoffen wir, dass er diesen Kampf gewinnt.

  2. Solange wir wissen, das Obama der gute schwarze Ehrenmann und Trump der böse weiße Trottel ist, ist für die deutsche Presse alles okay.

    Und Frau Dr Merkel liebte Obama. Sie hat ganz offensichtlich eine Vorliebe für gestörte Schwule und Lesben.

  3. Das wäre in etwa so, wie wenn Hans-Georg Maaßen rehabilitiert und Innenminister werden würde. Denken Sie immer daran, liebe Kollegen vom Verfassungsschutz.

    Nur haben die Amerikaner Trump, und wir haben Merkel.

  4. Auf dem Bild sieht man links das Reptil Hillary Clinton, die aufgrund ihrer schweren Erkrankung (gemutmaßt wird die Lachkrankheit/Kannibalenkrankheit KURU!) nicht mehr für das Präsidentenamt
    kandidiert.
    Daneben sehen Sie den Kriegstreiber, Friedensnobelpreisträger!! und Quotenneger O?S?A?M?A?—sorry, Obama, der schon 2 Mal „Präsident“ war und nicht mehr darf. Man versucht derzeit, seine Negerfrau ins Rennen zu schicken.
    Beide sind fanatische Trumphasser und notorische Lügner. Clinton hat zudem noch „Pizzagate“ am Hals.

  5. Ha ha ha! Habe ich hier schon vorgestern gelesen.
    Deshalb Dank an den Autor, das er es Deutschland hier bei PI nahe gebracht hat!!!

    Es wäre für das heutige Deutschland wünschenswert, wenn es so eintreten würde wie oben beschrieben.
    DAS wäre ein richtiger Schritt nach vorn!
    Nur- ich zweifle immer noch daran, das diese Karre vollständig aus dem Dreck gezogen werden wird.
    Dazu müßte diese „Regierung“ vollständig vor den Kadi.
    So wie man es hier mit Einzelnen schon gemacht hat …

    In D herrscht ein „Kalter Bürgerkrieg“. Die Fronten sind verlaufen- anlässlich „Corona“.

    Shalom!

    Z.A.

  6. Man kann dem intern. verflochtenen Linksliberalen Globalisten nicht ueber dem Weg trauen, die Welt braucht wieder vertrauenswuerdige Regierungen die Politik FUER ihre eigene Bevoelkerung machen, alles andere endet in Anarchie-Chaos-Verlust der eigenem Kultur und Werte,

  7. Natürlich ist FLYNN eine der Haßfiguren des deep state.
    Er ist viel zu „arisch“ (Ire), Militär, kein Trump-Gegner und verm. abtrünniger Insider.
    Das reicht.

  8. Auch in Hannover tut sich was…..

    Waren es noch vorigen Samstag bei Prof. Homburg 80 Teilnehmer, so konnte die Polizei heute 350 Demonstranten am Maschsee zählen! 🙂

    „350 Gegner der Corona-Beschränkungen demonstrieren am Maschsee

    Zahlreiche Gegner der derzeit geltenden Beschränkungen wegen der Coronakrise haben am Sonnabendnachmittag in Hannover demonstriert. Nach Angaben der Polizei versammelten sich rund 350 Teilnehmer am Maschsee – und hielten sich teilweise ganz bewusst nicht an die Abstandsregeln.

    Mehrfach musste die Polizei die Teilnehmer per Lautsprecherdurchsagen auf die Einhaltung des Mindestabstands hinweisen. Quelle: Clemens Heidrich

    Hannover
    Unter dem Motto „Demo für das Grundgesetz“ hatten sich am Sonnabendnachmittag zahlreiche Menschen in Hannover am Nordufer des Maschsees versammelt. Mit der Aktion protestierten sie gegen die derzeit geltenden Maßnahmen, um die Coronakrise weiter einzudämmen.
    Redner kritisierten insbesondere die geltende Pflicht, beim Einkaufen Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen. Zudem sprachen sie sich gegen eine Impfpflicht gegen das Coronavirus aus. Die Polizei sprach von rund 350 Teilnehmern.
    Die Polizei musste die Demonstranten, die sich unmittelbar vor dem Courtyard-Hotel versammelt hatten, mehrfach per Lautsprecherdurchsagen darauf hinweisen, die geltenden Abstandsregeln einzuhalten.
    Unter den Gegner der Corona-Maßnahmen waren Personen, die in der Vergangenheit regelmäßig an Demonstrationen gegen den Islam teilgenommen hatten und Menschen, die grundsätzlich gegen alle Arten von Impfungen auf die Straße gehen.
    Gekommen waren die Demonstranten offenbar aus ganz unterschiedlicher Motivation: einige trugen Mützen mit der Aufschrift „Trump 2020“, andere hatten als Maske die schwedische Nationalflagge umgebunden oder trugen Schilder mit der Aufschrift „Gebt Gates keine Chance“, in Anspielung an den Unternehmer Bill Gates, der sich den Kampf gegen das Virus auf die Fahnen geschrieben hat.
    Galerie: Bilder der Demonstration am Maschsee

    ZUR GALERIE
    Bilder von einer Demonstration der Gegner von Beschränkungen in der Corona-Krise am Maschsee in Hannover.
    Vor genau einer Woche hatten sich die Gegner der Coronamaßnahmen bereits am Maschsee getroffen. Zu der Veranstaltung, die an der Löwenbastion stattgefunden hat, kamen damals rund 80 Teilnehmer.“

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Maschsee-Gegner-der-Coronabeschraenkungen-demonstrieren-in-Hannover

    Vor einer Woche Prof. Homburg am Maschsee:
    https://www.youtube.com/watch?v=tCZz6OF3YyQ

    https://www.youtube.com/watch?v=R3uoLDlDdUw&feature=youtu.be

  9. QAnon und WW1WGA regeln das schon, die haben es voll im Griff. Liest man doch dauernd auf der Tube. /ironie off

  10. Lieber Donald, bitte hol‘ Flynn zurück! Du hast das falsche Schwein geschlachtet.
    Und bitte—do it again…mach’s noch ein 2.Mal und vernichte die Gangster des Deep state!

  11. .
    .
    TOTALVERSAGEN dieser Bunten“Regierung“
    .
    Da werden hunderte Mrd. Steuergeld in ein Flugzeug-Schrott (Eurofighter) investiert, um dann nach Jahren festzustellen, dass es nicht richtig und zuverlässig fliegt und etwas neues oder anderes muss her..
    .
    UND NIEMAND wird dafür zur Verantwortung gezogen.
    .
    Das gleiche mit dem Airbus A400M Militärisches Transportflugzeug. Auch Schrott!

    .
    Diese Merkel-Regierung ist absolut fertig und macht unser Land kaputt.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Derzeit gibt es 140 Eurofighter in der Flotte der Bundeswehr.
    .
    Probleme bei der Bundeswehr
    .
    „Nur noch ZEHN Eurofighter einsetzbar“

    .
    Derzeit gibt es 140 Eurofighter in der Flotte der Bundeswehr. Damit wäre nur jedes vierzehnte Kampfflugzeug einsatzbereit. Im aktuellen Rüstungsbericht des Bundesverteidigungsministeriums wird der Jagdflieger aber als „das Rückgrat der Luftwaffe zur Erfüllung der nationalen und der Bündnisverpflichtungen“ dargestellt.

    https://www.tagesschau.de/investigativ/report-mainz/bundeswehr-ruestungsprojekte-105.html
    .
    .
    F18 kommen von Boeing
    .
    AKK will 45 US-Kampfjets kaufen

    .
    Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat bei der US-Regierung formal angekündigt, dass Deutschland insgesamt 45 US-Kampfjets vom Typ F18 (F/A-18) des US-Herstellers Boeing kaufen will.
    .

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/f18-kommen-von-boeing-akk-will-45-us-kampfjets-kaufen-70138778.bild.html
    .
    .
    Im DRITTEN REICH war Deutschland den Westalliierten um Jahre wenn nicht Jahrzehnte in der Flugzeugtechnik und Entwicklung voraus und heute schaffen sie es NICHT mal mehr ein lausiges Flugzeug zuverlässig zum fliegen zu bringen.
    .
    .
    SCHANDE!
    SCHANDE!
    SCHANDE!

  12. Was hat es wirklich mit der ominösen „Pizzeria Comet Ping Pong“ auf sich?
    Was weiß der Hochkaräter FLYNN?

    „Michael G. Flynn, der Sohn von Trumps zwischenzeitlichem Nationalen Sicherheitsberater Michael T. Flynn, wurde aufgrund des Verbreitens von Unwahrheiten zu Pizzagate über Twitter aus Trumps Übergangsteam entlassen.[17] Allerdings hatte vor ihm auch sein Vater diese Verschwörungstheorie über soziale Medien weiter verbreitet, ohne dass das für ihn zu Konsequenzen führte.“ (wiki)

  13. Manchmal wünsche ich mir die Zeit des Kalten Krieges bzw. vom Eisernen Vorhang zurück. Da waren die Fronten klarer als heute.

  14. Bin gerade so richtig drin in dieser Intrige gegen Trump.
    Lese das Buch „Spygate“ von Roewer.
    Für mich steht jetzt schon eindeutig fest, dass die Hauptverantwortlichen
    der Intrige gegen Trump OBAMA & Hillary sind. Beide gehören angeklagt
    und in den Knast .
    Die sogenannten demokratischen Schweine haben so ein dreckiges falsches
    Spiel gespielt, wie man es in seinen kühnsten Träumen nicht wahrhaben möchte.
    FBI, CIA, Außenministerium, Justizministerium, NBC und noch viele mehr, alle waren in
    die Betrugs- und Verleumdungsmaffia involviert. Wenn auch verkleinert, diese Maffia
    besteht auch heute noch. Trump selbst konnten Sie nichts mehr anhaben. Ihre
    Verleumdungen würden wurden vor Gericht nicht anerkannt. Deshalb wählten Sie sich seine engsten Verbündeten aus. Sie, das FBI
    überwachten und reserchierten, auch privat, bis Sie einen Anhaltspunkt fanden.
    Verleumdeten und lügten, um Trump als von Russland gelenkten Verräter hinzustellen.
    Viele sind schon entlassen worden, mussten auch schon ins Gefängnis, doch es ist
    wie immer, die Hauptschuldigen, sind bis heute noch nicht einmal erwähnt worden !
    Und was das schlimmste ist, in Deutschland wird Trump als Lügner und Versager
    hingestellt und der Idiotenmichel nimmt das unserem linken Drecksystem und der
    Medien-Maffia ab. Das Volk ist einfach nur noch Abschaum, sie machen aus guten
    Menschen, schlechte Menschen, ohne etwas zu hinterfragen !

    Das erinnert schwer an unser Merkelsystem. Die Rautenfaschistin war ja auch
    mit dem Moslembruder ein Herz und eine Seele.
    Es sind zwar schon einige, hochkantig vom FBI,

  15. OT

    Angriff von „Vermummten“ auf zdf Kamerateam heute show Welke/Abdulkarim

    STAATSSCHUTZ ERMITTELT NACH ANGRIFF TEAM DER „HEUTE SHOW“ AM 1. MAI
    „Sie sind mit Totschlägern
    auf das Team los“
    Sechs Festnahmen ++ Bundespolitiker verurteilen die Attacke ++ Comedian Abdelkarim Zemhouteder: Ich hatte von allen das größte Glück ++ Angriff soll gezielte Tat gewesen sein
    (…)

    Nach BILD-Informationen sollen die Angreifer allerdings dem linken Spektrum zuzuordnen sein. Bei der Attacke soll es sich um einen gezielten Angriff und nicht etwa eine spontane Tat gehandelt haben.

    (Fettdruck von Bild)

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/berlin-staatsschutz-ermittelt-nach-angriff-auf-heute-show-team-70402448.bild.html

  16. Drohnenpilot 2. Mai 2020 at 19:00
    .
    Im DRITTEN REICH war Deutschland den Westalliierten um Jahre wenn nicht Jahrzehnte in der Flugzeugtechnik und Entwicklung voraus und heute schaffen sie es NICHT mal mehr ein lausiges Flugzeug zuverlässig zum fliegen zu bringen.
    —————-
    …wenn Wernher von Braun doch nur 2 Jahre länger Zeit gehabt hätte…
    Von der ME 262 hatten wir zu wenige und mit der „Horten“ (teilweise aus Sperrholz) war der Krieg nicht mehr zu gewinnen. Der „Dicke“ hat’s eben vermasselt so wie AKK und alle ihre Vorgänger. Airbus ist auch bald Geschichte.
    Boeing wird AKK den allerletzten Schrott andrehen, niemanden kann man so über den Tisch ziehen wie das Bundeswehr-Beschaffungsamt. Die konnte ja nicht mal Schutzmasken und -kleidung besorgen. Das haben dann die Chefeinkäufer der großen Industrie- und Produktionskonzerne erledigt.

  17. @ VivaEspaña 2. Mai 2020 at 19:29

    Nach BILD-Informationen sollen die Angreifer allerdings dem linken Spektrum zuzuordnen sein. Bei der Attacke soll es sich um einen gezielten Angriff und nicht etwa eine spontane Tat gehandelt haben.

    Mit anderen Worten: Die schlagen brutalst und rücksichtslos auf quasi eigene Leute ein, um es hinterher falseflag-mäßig der Gegenseite in die Schuhe zu schieben? Scheint aber nicht sehr professionell gelungen zu sein.

  18. Radioheini 2. Mai 2020 at 19:41

    Wären die Schläger nicht erwischt worden, dann wäre es auf jeden Fall eine rechte Straftat gewesen.

  19. @ Dichter 2. Mai 2020 at 19:44
    Radioheini 2. Mai 2020 at 19:41

    Wären die Schläger nicht erwischt worden, dann wäre es auf jeden Fall eine rechte Straftat gewesen.

    Krass, diese Drecksäcke kennen keine Skrupel.

  20. Zuri Ariel 2. Mai 2020 at 18:40
    Ha ha ha! Habe ich hier schon vorgestern gelesen.
    Deshalb Dank an den Autor, das er es Deutschland hier bei PI nahe gebracht hat!!!
    _________________________
    Shalom Zuri, bist uns eben um Meilen voraus in Israel. Hier reicht die Erinnerung ja eher vom Auge bis zur Nase. Vergessen auch, dass die Bunzlerin bei ihren Anrufen immer Obbi an der Leitung hatte. Unter Freunden ist das so üblich. Jetzt ist Obbi der Held, vergessen seine Ineffizienz. Es war so eine schöne Zeit in seinem Arxxx. Die Welt wäre so schön, könnte Deutschland den Amerikanischen Präsidenten wählen. Ein Traum würde wahr: Immer nur Obbi, immer nur Mao Jacke, jeden Morgen, täglich grüßt das Murmeltier.
    Sonnige Grüße und bleibt gesund!

  21. P.I. „Thomas Haldenwang und alle deutschen Patrioten beim Verfassungsschutz: Wenn Sie jetzt von ihren politischen Vorgesetzten dazu angehalten werden, mit unlauteren Mitteln gegen die Opposition vorzugehen, denken Sie an General Flynn! Denn die Männer, die ihn um sein Amt, sein Vermögen und seinen guten Ruf gebracht haben, müssen jetzt Rechenschaft ablegen. Beamte, die versuchen, die Macht des Staates politisch zu instrumentalisieren und zu missbrauchen, werden eines Tages zur Verantwortung gezogen werden.“
    ______________________
    Frommer Wunsch. Leider läuft das in Deutschland anders. Hier wird niemand zur Rechenschaft gezogen, weil unsere Regierung ist anderen Rechenschaft schuldig.
    Schaut man sich das stringente Screening der US Präsidentschaftskandidaten an fällt auf, dass es sowas in Deutschland überhaupt nicht gibt. Wäre dem so, dann hätte vor der Kandidatur Merkels erst einmal ihr Status in Bezug auf ihre Rolle in der Stasi auf den Prüfstand gestellt werden müssen. Das ist nie passiert. Da schlägt man sich lieber für alle Zeiten mit Mutmaßungen herum. Egal, ohne Konsequenz. Wie sich jetzt zeigt war es zum damaligen Zeitpunkt unverantwortlich, das Ruder an eine Vertreterin des ausgewiesenen Systemfeindes zu übergeben, nur auf Geheiß ihres Vorgängers. Übrigens, Danke Helmut. Zu einem Zeitpunkt, wo ihre Akten wahrscheinlich noch in den Shreddersäcken der Stasi als Papierschnipsel stecken.
    Bei uns geht das ganz kuschelig ab. Da wird einfach der Hüter der Stasi Akten, also Pfarrer Gauck, zum Bundespräsidenten erklärt. Prüfung erledigt. Aber immer auf die USA wettern… Das geht immer.

  22. @Radioheini

    @ VivaEspaña

    Dichter 2. Mai 2020 at 19:44

    Wären die Schläger nicht erwischt worden, dann wäre es auf jeden Fall eine rechte Straftat
    gewesen.
    ——————————-
    Nicht zu früh freuen. Die sechs Typen hat man schon wieder laufen lassen.

  23. Im Kommentarbereich der WO fragt ein Leser (sinngemäß) welchen Grund die linke Antifa wohl haben könnte, das linke Team der Heute-Show anzugreifen.
    Ich habe mir erlaubt zu antworten, die seien denen nicht links genug und man kenne das ja aus Frankreich und Russland: die Revolution frisst ihre Kinder.

    Kommentar nicht veröffentlicht.

  24. Im Kommentarbereich der WO fragt ein Leser (sinngemäß) welchen Grund die linke Antifa wohl haben könnte, das linke Team der Heute-Show anzugreifen.

    Ich habe mir erlaubt zu antworten, die seien denen nicht links genug und man kenne das ja aus Frankreich und Russland: die Revolution frisst ihre Kinder.

    Kommentar nicht veröffentlicht.

  25. Anklagen, Untersuchungen, bla bla bla… Alles verläuft im Sand. Die Straftaten die Flinten-Uschi begangen hat, alles Schnee von gestern. Sogar Haiko kommt davon. Pistorius muss nun den Abdecker von Gerd´s Ex machen, es bleibt in der Familie.

  26. Das ist ja ein Hollywood-Thriller! Hoffentlich gibt das keine Autounfälle, Flugzeugabstürze oder andere tragische Einzelfälle im Ermittlerkreis, sondern das Verbrechen wird voll aufgeklärt! Hoffentlich passiert der bösen Clinton auch nichts beim reinigen ihrer Pistole. Wir wollen sie doch als mitleiderzitternden Weinstein mit Rollator bei der Aussage vor Gericht sehen.

  27. Es mag zwar nicht diese, wie in vielen Filmen vorkommenden,
    alten Männer, die die Weltregierung bilden,geben,
    allerdings,es muß irgendeine Kraft oder Instituion ala´Soros
    hinter allem stehen.
    Die vielen Entlassungen,in der Trumpadministration basieren,
    auch darauf,daß er Politiker erwählt hatte,die sich auf einer
    bestimmten Schiene bewegten,und Trump,viele Entscheidungen,
    als nicht durchführbar,bzw. Systemwidrig,abtaten,und in den Ungehorsam traten.
    Das ist an der einen oder anderen Stelle,von wirklichen Journalisten,mal
    thematisiert worden.
    Fakt ist,mit einem anderen Präsidenten,befänden sich die USA, im Krieg.
    Vielleicht gegen Russland,an der Seite ,der Urkraine.
    Man kann nur hoffen,daß es Trump gelingt,
    noch eine weitere Amtszeit,zu erreichen.

  28. Trump macht wohl eher nur das, was er für richtig hält und nicht das, was er nach Meinung anderer „Weltenlenker“ machen soll. Das wird denen wohl eher nicht gefallen, vor allem wenn vorher alles bestens im eigenen Sinne lief.

    „Man sieht sich im Leben zweimal – Karma is a bitch – Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt – …“
    Das könnte noch so manchen ereilen, auch wenn er es gerade noch nicht für möglich hält.

    Ich weiß von einem Tierquäler, der die Wahl zwischen den ganzen Unterleib umkrempeln und sterben bekam und von einem Fiesling, dessen Familienmitglied unmittelbar nachdem verstarb, als er eine alte Frau zu Tode ängstigte.

  29. Trump macht wohl eher nur das, was er für richtig hält und nicht das, was er nach Meinung anderer „Weltenlenker“ machen soll. Das wird denen wohl eher nicht gefallen, vor allem wenn vorher alles bestens im eigenen Sinne lief.

    „Man sieht sich im Leben zweimal – Karma is a bitch – Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt – …“
    Das könnte noch so manchen ereilen, auch wenn er es gerade noch nicht für möglich hält.

    Ich weiß von einem Tierquäler, der die Wahl zwischen den ganzen Unterleib umkrempeln und sterben bekam und von einem Fiesling, dessen Familienmitglied unmittelbar danach verstarb, nachdem er eine alte Frau zu Tode geängstigt hatte.

  30. dr.ngome 2. Mai 2020 at 18:39

    Auf dem Bild sieht man links das Reptil Hillary Clinton, die aufgrund ihrer schweren Erkrankung (gemutmaßt wird die Lachkrankheit/Kannibalenkrankheit KURU!) nicht mehr für das Präsidentenamt kandidiert.
    Daneben sehen Sie den Kriegstreiber, Friedensnobelpreisträger!! und Quotenneger O?S?A?M?A?—sorry, Obama, der schon 2 Mal „Präsident“ war und nicht mehr darf. Man versucht derzeit, seine Negerfrau ins Rennen zu schicken.
    Beide sind fanatische Trumphasser und notorische Lügner. Clinton hat zudem noch „Pizzagate“ am Hals.

    Das ist nicht die Negerfrau von Hussein O’dumbass, das ist sein Mann, auch „Big Mike“ genannt, eine Transe…

  31. Artikel Zitat: „liebe Kollegen vom Verfassungsschutz“. Es gibt keine lieben Kollegen beim VS! Es gibt da nur Verräter am Deutschen Volk.

  32. Drohnenpilot 2. Mai 2020 at 19:00; Noch dazu fliegt kein Flugzeug der Welt ohne wesentliche deutsche Erfindungen.

    Neunzehnhundertvierundachtzig 2. Mai 2020 at 20:16; Hüter der Stasi-Akten, dass ich nicht lache.
    Stasiverbrechenvertuschungsbehörde ist das richtige Wort dafür. Oder ist wirklich irgendjemand so naiv, dass er glaubt, dass ein früherer Stasi-IM da nicht alles, was über ihn und seine Spiessgesellen vorgelegen hat, sofort beseitigt hat. Vermutlich ist auch das meiste über IM-Erika, Victoria, Notar und wie die anderen die uns heute piesacken noch alle heissen, ganz plötzlich verschwunden. Schliesslich durfte er sich seine Helfershelfer auch noch selber aussuchen. Angeblich weil unsere West Bürokraten nicht in der Lage wären, mit dem Ost Ordnungssystem umzugehen.

  33. let’s drain the swamp“ hat Donald Trump schon im Wahlkampf gesagt.
    Auch wir müssen bei uns den (linksgrünen 68er) Sumpf trocken legen…!

  34. @Drohnenpilot 2. Mai 2020 at 19:00

    „TOTALVERSAGEN dieser Bunten“Regierung“
    .
    Da werden hunderte Mrd. Steuergeld in ein Flugzeug-Schrott (Eurofighter) investiert, um dann nach Jahren festzustellen, dass es nicht richtig und zuverlässig fliegt und etwas neues oder anderes muss her..“
    Da wäre Volker Rühe noch zu greifen aber wer denkt schon daran das ein Oldtimer noch das neuste ist was man hat.
    .
    „UND NIEMAND wird dafür zur Verantwortung gezogen.“
    ja war ein fehler sich die ersatzteile nur auf 20 Jahre zu sichern

    .
    „Das gleiche mit dem Airbus A400M Militärisches Transportflugzeug. Auch Schrott!

    .
    Diese Merkel-Regierung ist absolut fertig und macht unser Land kaputt.“
    Ich dachte der ist zu teuer weil die Stückzahl nicht stimmt.
    Aber auch hier hat das nicht mit Merkel zu tun die wurden unter Schröder II bestzellt.
    .
    „Derzeit gibt es 140 Eurofighter in der Flotte der Bundeswehr.
    .
    Probleme bei der Bundeswehr
    .
    „Nur noch ZEHN Eurofighter einsetzbar“
    .
    Derzeit gibt es 140 Eurofighter in der Flotte der Bundeswehr. Damit wäre nur jedes vierzehnte Kampfflugzeug einsatzbereit. Im aktuellen Rüstungsbericht des Bundesverteidigungsministeriums wird der Jagdflieger aber als „das Rückgrat der Luftwaffe zur Erfüllung der nationalen und der Bündnisverpflichtungen“ dargestellt.

    https://www.tagesschau.de/investigativ/report-mainz/bundeswehr-ruestungsprojekte-105.html
    .
    .
    F18 kommen von Boeing
    .
    AKK will 45 US-Kampfjets kaufen
    .
    Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat bei der US-Regierung formal angekündigt, dass Deutschland insgesamt 45 US-Kampfjets vom Typ F18 (F/A-18) des US-Herstellers Boeing kaufen will.
    .

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/f18-kommen-von-boeing-akk-will-45-us-kampfjets-kaufen-70138778.bild.html
    .
    .
    „Im DRITTEN REICH war Deutschland den Westalliierten um Jahre wenn nicht Jahrzehnte in der Flugzeugtechnik und Entwicklung voraus und heute schaffen sie es NICHT mal mehr ein lausiges Flugzeug zuverlässig zum fliegen zu bringen.“
    Die hatten auch nicht das Prob orginalteile für Flieger aus dem 1. zu beschaffen.

  35. Radioheini 2. Mai 2020 at 19:49

    @ Dichter 2. Mai 2020 at 19:44
    Radioheini 2. Mai 2020 at 19:41

    Wären die Schläger nicht erwischt worden, dann wäre es auf jeden Fall eine rechte Straftat gewesen.

    Krass, diese Drecksäcke kennen keine Skrupel.

    Keine Sorge, das dauert keine drei Tage dann waren es rechte Täter und die AfD hat mitgeprügelt.

  36. MERGEL kann nichts vorgeworfen werden!
    Ihrem Amtseid, den sie als SEDDR Faschistin und höhere Stasi Funktionärin auf
    ULBRICHT – HONEKER & StasiMIELKE
    abgelegt hat, bleibt sie treu.
    „Ich schwöre bei STALIN und ULBRICHT den Klassenfeind BRD zu infiltrieren, zu unterwandern und restlos zu eliminieren.
    Damit auch dort der KOMUNISMUS seine segensreiche Kraft entfalten kann!“
    Zur Unterstützung stehen MERGEL die herübergeretteten versierten weissgewaschenen STASI Knechte und die nachgewachsenen linkverschisstischen DEUTSCHLAND Hasser zbV.
    Und nicht zu vergessen das gestohlene SEDDR Volksvermögen!

  37. Hier nocch einmal TRUMPS „Verbrechen“:
    Er hat
    nicht wie OSAMA bin BAMA Kriege und Regimechanges angezettelt.
    Die Gefahr des iSS-Lahm-Verschissmus erkannt und entsprechend reagiert.
    Verständigung mit RUSLAND gesucht.
    Den KLIMAWAHN gecancelt.
    ISRAEL unterstützt.
    Dem iSS die von OSAMA bin BAMA gewährte Unterstützung beendet
    Die Zahlungen an iSS-Lahm -Brüder, Palis, NGOs, US Hasser und von Linken und Diktatoren durchsetzte internationale Gremien gestoppt.
    MEXICO zum Grenzschutz „motiviert“.

  38. „Das wäre in etwa so, wie wenn Hans-Georg Maaßen rehabilitiert und Innenminister werden würde. Denken Sie immer daran, liebe Kollegen vom Verfassungsschutz.“

    Lieber Gott, wenn es Dich gibt, mach bitte, dass aus dem „würde“ ein „wird“ wird!

  39. Richtig so!
    Zeigt den jetzigen Leuten vom Verfassungsschutz und ihrem unrechtmäßigen Chef Haldenwang, was sie ihnen für ihren Verrat zu erwarten haben.

  40. Öffentliche Ankündigung einer Verfassungsbeschwerde gegen faktische Impfpflicht
    Das Bundeskabinett hat am 29.04.2020 den Regierungsentwurf eines Zweiten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite beschlossen.

    Es ist offensichtlich geplant, das Gesetzgebungsverfahren zeitnah abzuschließen. Am 07.05.2020 wird der Bundestag in erster Lesung über das zustimmungsbedürftige Gesetz beraten [158. Sitzung, TOP 16, 12:20 Uhr].

    Mittlerweile hat der Bundestag-Gesundheitsausschuss für den 11.05.2020 zu einer öffentlichen Anhörung (als Videokonferenz) eingeladen. Möglicherweise könnte die 2./3. Lesung im Bundestag bereits am 14.05.2020 stattfinden. Der Bundesrat könnte somit am 15.05.2020 das Gesetz final beraten.

    Besonders hervorzuheben ist die Änderung von § 28 Abs. 1 Satz 3 des Infektionsschutzgesetzes (Artikel 1 Nr. 20 Buchst. a):

    § 28 wird wie folgt geändert (Zitat):

    „a) Absatz 1 Satz 3 werden die folgenden Sätze eingefügt:

    „Bei der Anordnung und Durchführung von Schutzmaßnahmen nach den Sätzen 1 und 2 ist in angemessener Weise zu berücksichtigen, ob und inwieweit eine Person, die eine bestimmte übertragbare Krankheit, derentwegen die Schutzmaßnahmen getroffen werden, nach dem Stand der medizinischen Wissenschaft wegen eines bestehenden Impfschutzes oder einer bestehenden Immunität nicht oder nicht mehr übertragen kann, von der Maßnahme ganz oder teilweise ausgenommen werden kann, ohne dass der Zweck der Maßnahme gefährdet wird. Soweit von individualbezogenen Maßnahmen abgesehen werden soll oder Ausnahmen allgemein vorgesehen werden, hat die betroffene Person durch eine Impf- oder Immunitätsdokumentation nach § 22 oder ein ärztliches Zeugnis nachzuweisen, dass sie die bestimmte übertragbare Krankheit nicht oder nicht mehr übertragen kann.“

    Das bedeutet: Wer keine Immunität durch Impfung nachweisen kann, dessen Rechte sollen auch weiterhin in Namen der „Volksgesundheit“ massiv eingeschränkt werden können.
    Deutlicher geht es nicht, das ist die ultimative Impfpflicht.

    Gegen diese Regelung werde ich definitiv vor das BVerfG ziehen. Zudem werde ich jetzt auch – mit mehreren Kolleginnen und Kollegen gemeinsam – prüfen, ob und wie dieser Impfzwang strafrechtlich zu prüfen ist.

    Viele kennen mich schon wegen meiner Normenkontrollverfahren gegen die Maskenpflicht vor den OVGs von NRW, Bayern, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, siehe: https://www.rechtsanwalt-wilfried-schmitz.de/corona-hype/

    Wer (auch) diese Verfassungsbeschwerde, die mit sehr viel Arbeit verbunden sein wird, in irgendeiner Form unterstützen möchte, der kann mich gerne – dann aber bitte nur per Mail – kontaktieren:
    Wilfried Schmitz
    Rechtsanwalt
    Kontaktdaten unter: https://www.rechtsanwalt-wilfried-schmitz.de/kontakt/

    An dieser Stelle erlaube ich mir die Empfehlung, dass auch Sie sich im Interesse aller über Gefahren der 5. Generation der Mobilfunktechnik (5G) informieren, siehe:https://www.rechtsanwalt-wilfried-schmitz.de/5g-strahlende-zukunft/
    604 KB

    https://t.me/GWisnewski

  41. Mein Versprechen zu Impfungen
    Ein klares Versprechen für künftige, leider kommende BT-Abstimmungen! Unser Körper gehört uns. Impfen muss freiwillig bleiben! Das zugehörige Klartext- Video ist bereits gedreht – kommt kommenden Montag auf meine YT-Seite.
    PS: Ich hatte bereits bei der BT-Abstimmung zur Masernimpfpflicht im Nov 2019 mit “NEIN” gestimmt! *) Eine Impfung, die es übrigens seit Jahrzehnten gibt, die ca. 96% der Menschen auch ohne Zwang freiwillig machen und die im Gegensatz zu Grippe- und Corona-Impfungen auch für Nichtrisiko-Gruppen Sinn machen kann. Man beachte im Link auch das Abstimmungsverhalten der anderen Fraktionen. Keine Freiheitsparteien, denn Freiwilligkeit ist die Essenz der Freiheit!
    *) https://www.bundestag.de/parlament/plenum/abstimmung/abstimmung?id=636

    https://www.pboehringer.de/mein-versprechen-zu-impfungen/

  42. …ein Artikel der MUT macht!

    Meine Frage dazu ist: in welchem konkreten Fall wurde jemals im demokratischen Deutschland ein BEAMTER zur Rechenschaft gezogen welcher den Willen der Regierenden umsetzte?

  43. @ghazawat ; Haha…zum Thema Obama-Murksel….nun, der hat sie ja auch sauber vorgeführt, wie er und seine Geheimdienste ihr Handy observiert u. ausspioniert haben! Und trotzdem diese Sympathie von ihr zu dieser Dem ok Rat….?

    @ich2; Die 45 F18 sollen die restlichen veralteten Tornado (obwohl die f18 auch nicht viel jünger ist, aber ständig modernisiert u. den neuen Herausvorderungen angepasst wurden) ersetzen, die noch als „Sonderwaffenträger“ der Luftwaffe verblieben sind. Und ja, das „Beschaffungsamt“ hat sich unter den verschiedenen u. unfähigen, aber auch korrupten Verteidigungsministern nicht nur mit Ruhm bekleckert….das ist mal Fakt!

    @Dronenpilot;…..ganz so gewaltig war der allgemeine technische Vorsprung nun dann doch nicht! In einigen Bereichen wie z. B. der Raketentechnik ja, in anderen waren sie ebenbürtig u. in wieder anderen waren sie schlicht unterlegen. Und das die Siegermächte von der übrig gebliebenen vorhandenen Technologie provitieren würden, war klar….dem Sieger gehört die Beute, was die draus machen, steht auf einem anderen Blatt…..!

  44. Im Gegenteil, einer der schlimmsten Menschenrechtsverletzer und Kriegsverbrecher, BEAMTER und höherer SS Offizier, W. von BRAUN, wechselte sofort beim Kriegsende die Fronten, war maßgeblich am Mondflugprojekt beteiligt, wurde US Bürger und zum berühmtesten Wissenschaftler ernannt.
    Tausende Zwangsarbeiter und KZ Häftlinge kamen beim Bau der VERGELTUNGSWAFFE V 2 ums Leben oder verloren ihre Gesundheit.
    Und W.von BRAUN war einer der Hauptverantwortlichen dafür und gelangte trotzdem zu höchsten Ruhm und Ehren.
    Während 94 Jährige Torwächter nun wegen zigfachen Mordes angeklagt werden allein wegen ihrer Anwesenheit.
    Weil die entsprechenden Gesetze erst geändert wurden als die schlimmsten Kriegsverbrecher verstorben waren.
    Icch erinnere nur an KZ Baumeister LÜBKE.

  45. @Stasiakten: Man darf davon ausgehen, dass sich Kopien der meisten Stasi-Akten sowohl in Russland als auch in den USA befinden, vielleicht haben auch Frankreich und Englang 1989 interessante Teile erbeutet. Da diese Geheimdienste die Akten nicht öffentlich machen, sind diese vermutlich für die entsprechenden Regierungen entweder nützlich oder selbst schädlich.

    Selbst wenn dort ein Polit-Prominenter nicht als Spitzel und Verräter auftaucht, wird es noch so manche andere persönliche Peinlichkeit geben, die ihn erpressbar und lenkar halten. Am Ende wird damit der Geheimdienst sogar die Politik im eigenen Land manipulieren können. Der selige CIA-Papa Bush hat sicher so manches gewusst, dass Junior auch noch hilfreich war bevor der Alte in die Demenz entglitt.

    Wahrscheinlich ist Trump der erste Präsident seit langem, der weder diesen Geheimdienstverstrickungen entsprungen noch leicht erpressbar ist; nicht weil er so eine reine Seele ist, sondern weil ihm Peinlichkeiten in seinem extremen Narzissmus als Tugend erscheinen, über die er lieber selber twittert bevor der Geheimdienst der Presse etwas durchsticht.

  46. Donald Trump mag der gute sein. Hans Joachim Müller mit seiner Q-Zombiearmee ist VS. Lasst die Amis in Amerika. Das fängt im Kopf an. Das soll kein Aufruf zum Antiamerikanismus sein, sondern einfach seinen Kopf zu benutzen.

  47. Die Medien würden Obama wählen
    Deswegen heist es im Rundfunkstaatsvertrag auch „ausgewogen“

Comments are closed.