Symbolbild.

Wenn zwei dasselbe tun, dann ist es noch lange nicht das Gleiche. Insbesondere wenn der amerikanische Präsident Donald Trump beteiligt ist, gilt der Grundsatz für deutsche Politik und angeschlossene Medien, dann ist das schlecht.Schlecht war in ihren Augen, dass er zu wenig gegen die Corona-Pandemie tat. Schlecht war aber auch, dass er etwas unternahm, nämlich eine Einschränkung der Reisefreiheit: Ausländische Studenten durften nämlich nicht mehr in die USA einreisen, wenn sie an Online-Seminaren teilnehmen wollten.

Der einfache Gedanke dahinter war, dass man sich auch in seinem Heimatland an den Computer setzen kann und dafür nicht unbedingt nach Amerika muss. Es folgte ein Aufjaulen aus Deutschland, die Bildungsministerin war empört, wie die ARD rückblickend berichtet:

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek sagte damals: „Wissenschaft und Forschung leben vom Austausch, gerade vom internationalen Austausch.“ Das müsse auch in Zeiten der Pandemie gelten. 

Es stellt sich hier zuerst einmal die Frage, ob man sich nicht übergangsweise auch über Telefon oder Skype austauschen kann oder über Skripte, die man nicht in Papierform, sondern als Anhang einer E-Mail weitergibt. Karliczek selbst absolvierte ein Studium an der Fernuniversität Hagen, ohne dass ihr der fehlende Austausch vor Ort sichtbare Schäden hinterlassen hätte.

Aber es ging ja gegen Trump, also war die Entscheidung schlecht. Ein pfiffiger Grüner erfuhr nun aber aus einer Anfrage an die Bundesregierung, dass die Bundesregierung exakt genauso verfährt, wie man es den USA unter Trump zum Vorwurf machte. Der Grüne gab die Antwort „exklusiv“ an die ARD weiter und die konnte mit zwei Korrespondenten aus dem Hauptstadtstudio auch nur feststellen, dass sich das Ergebnis nicht schönreden lässt:

In der Antwort der Bundesregierung heißt es wörtlich: „[Seit] dem zweiten Juli können ausländische Studierende, die nachweisen können, dass ihr Studium nicht vollständig aus dem Ausland durchgeführt werden kann, beispielsweise aufgrund von Präsenzpflichten, auch zur Aufnahme eines Studiums einreisen.“ Weiter heißt es: „Die Einreise zu einem Online- oder Fernstudium ist weiterhin nicht vorgesehen.“

„Ein krasser Fall von Doppelmoral“ zitieren sie den Grünen Gehring in ihrem zu zweit verfassten Bericht. Dem kann man – ausnahmsweise – sogar einmal voll zustimmen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

26 KOMMENTARE

  1. Die Einreise zu einem Online oder Fernseminar ist nach wie vor völlig problemlos möglich mit dem magischen Wort „Asyl“.

  2. Politische Nichtsnutze wie Heiko Maas haben ein großes Interesse daran die angebliche Todesgefahr druch CORONA herbeizureden

    Solche Lumpen wollen sich als Macher inszenieren, als Retter aufspielen, wo es nichts zu retten gibt, um am Ende sagen zu können, seht her dank meiner klugen Politik habe ich euch allen das Leben gerettet.

    Der Knilch Heiko Maas hat nirgendwo etwas vorzuweisen außer eine desaströse Außenpolitk, die dazu führt, dass man in weiten Teilen der Welt über Deutschland lacht.

    Indem er sich nun mit Schüren von CORONA Angst als Mediziner aufspielt hofft dieser Hochstapler irgendwie darauf sein Mandat bei der nächsten BTW zu behalten.

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/nachrichten/heiko-maas-krise-durch-coronavirus-wird-lange-anhalten_aid-52782895

    Man kann nur hoffen, dass immer mehr Menschen aufwachen und nicht mehr auf diese Blender und selbsternannten Retter hereinfallen.

    Niemand hat deren Hilfe bestellt.

  3. Asyl reicht für die Einreise und kostenlose Versorgung bis zum Lebensende aus. Ein Pass ist nicht nötig für die Einreise nach Deutschland. Vom Visum ganz zu schweigen.

  4. „Ausländische Studenten durften nämlich nicht mehr in die USA einreisen, wenn sie an Online-Seminaren teilnehmen wollten.“
    Und die anwesenden sollten ausreisen°!

  5. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. August 2020 at 19:16

    Man kann nur hoffen, dass immer mehr Menschen aufwachen und nicht mehr auf diese Blender und selbsternannten Retter hereinfallen.
    ——————————-
    Die deutsche Bevölkerung ist von der Schlafkrankheit befallen (nicht von Corona), da wacht so gut wie keiner mehr auf.

  6. „Ein klassischer Fall von Doppelmoral “ …. ha ha haa
    Das ist keine Doppelmoral, dass ist verbrecherische Hetze !
    Früher haben solche hinterhältige Lügen einen Krieg entfacht.
    Mich k0tzt es langsam an, wie mit diesen politischen Verbrechern,
    in freien Medien umgegangen wird.
    Warum werden die Grünen-, Roten- und Schwarzen Schw…..
    nicht so benannt ?

  7. Stellt sich die Frage, warum ausgerechnet die Karliczek von den technik, fortschritts- und bildungsfeindlichen Grünen blökt.

    Die Existenz von Führungsgrünen, die Probleme mit dem Verständnis von Gigabyte-Watt, Akku-Verlängerungskabeln und kleinen Kobold-Fabelwesen aufweisen, sowie diverse Studienabbrecher_Innen in dieser Partei belegen den Anwurf.

    Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit geht es der Grünen NICHT um den Nutzen, den wir Deutschen aus dem Austausch von Technik und Wissenschaft ziehen könnten.

    Nein, der wird es vordergründig darum gehen, an linksgrün versifften deutschen Unis das linksgrüne Ideologie-Gift in die Köpfe von Angehörigen noch normaler Völker zu spritzen – und das vom deutschen Steuerzahler auch noch bezahlen zu lassen.

  8. Ein klein wenig OT

    Es geht um die Expedition der Polarstern. Nur ein sprachlicher Lapsus oder doch Ausdruck absoluter Hybris grün verseuchter Wissenschaftlerinnen?

    „Die Helicopter werden demnächst einsatzbereit sein – wir denken über Mittel und Wege nach, wie wir für die passenden Wetterbedingungen sorgen können“ (sic!)

  9. Ich denke mir täglich im Minutentakt:
    „Go Trumpi Go“

    Man muss ihn einfach gern haben.
    Ich hoffe , er gewinnt die Wahl und lebt noch sehr sehr lange!!

  10. Viper 15. August 2020 at 19:49
    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. August 2020 at 19:16

    Man kann nur hoffen, dass immer mehr Menschen aufwachen und nicht mehr auf diese Blender und selbsternannten Retter hereinfallen.
    ——————————-
    Die deutsche Bevölkerung ist von der Schlafkrankheit befallen (nicht von Corona), da wacht so gut wie keiner mehr auf.
    ——-
    Leider ist das so, und deshalb finde ich es richtig, daß die AfD als Partei (!) sich nicht ausm Fenster hängt. Ich habe gestern von einem mir befreundeten AfD-Wähler, ehemals Konservativer in der CDU, eine Mail gekriegt, in der er sich über die „Coronaleugner“ ausläßt, ihnen die Krankheit an den Hals wünscht, diesen Verrückten usw.

    Die Angst und die Hysterie sind geschürt, dagegen können sich viele nicht wehren, vor allem dann nicht, wenn das auf schon vorhandene Ängste einer anderen Krankheit wegen trifft. Da kann man Zahlen von EUROMOMO, vom worldometer bringen, es ist vergeblich!

    https://www.euromomo.eu/ https://www.worldometers.info/coronavirus/

    EUROMOMO zeigt für die 32. Woche die niedrigste Sterberate der letzten Jahre, worldometer zeigt für Deutschland, gestern, 8 an/mit Coronavirus verstorbene Patienten und 224 ernste Fälle. Das in Beziehung zu 83,8 Millionen Einwohner gesetzt, und man kann gar nicht so viele Nullen hinterm Komma schreiben, bis die erste Zahl kommt. Es sind 0,0000095% Tote und 0,0002672% ernsthaft Kranke.

    Dafür werden Wirtschaft und Gesellschaft systematisch zerstört, und die Zerstörung wird weiter intensiviert. Es ist inzwischen kriminell, weil alle in den Regierungen wissen, was sie tun. Und was die Masken angeht, die können dem Winzling Covid-19 nichts anhaben, es sei denn, man hätte eine FFP4.

  11. @AggroMom 15. August 2020 at 20:06

    „Ich denke mir täglich im Minutentakt:
    „Go Trumpi Go““
    Ich dachte Amerika first
    Das Ausweisen der Studenten reist ein Gro-ß0es Loch in die Unikassen.

  12. AggroMom
    15. August 2020 at 20:06
    Ich denke mir täglich im Minutentakt:
    „Go Trumpi Go“

    Man muss ihn einfach gern haben.
    Ich hoffe , er gewinnt die Wahl und lebt noch sehr sehr lange!!
    ++++

    Seit dem Trump Nordstream 2 attackiert, ist er für mich ein ganz gewöhnliches Arschloch geworden!

  13. Mal eine Frage???

    Wenn man negativ auf Corona getestet wurde, muss man dann noch eine Maske tragen? Bzw. wie lange gilt die negative Bescheinigung?

    Oder ist man nach positiv und 14-tägiger Isolation dann von Maskenpflicht befreit?

  14. 100%-Negativ-Test-Ergebnis ist übrigens Nase und Rachen vor Abstrich gründlich durchspülen, besonders wirksam mit Alkohol.

    Falls sich das rumspricht, werdet ihr vermutlich auch euren Popo vor Test gründlich durchspülen müssen, denn da können die auch Corona finden…

  15. Was wirklich sicher ist, Corona und Angina kommen immer wieder in neuer Gestalt und egal mit welchen von beiden man im Bett liegt, sie sind beide scheiße, aber auch nicht so scheiße, das man deswegen auf das Leben verzichten sollte…

  16. Na ja, momentan hat Trump von linksgerichteten Studenten, die das Kaffeetrinkerabi geschenkt bekamen, und gute Noten in korrekter Linksgesinnung haben (Bremen und Berlin) die Schnauze voll. Solche Typen laufen in den USA nämlich mehr als genug rum.

  17. Hiervwurde mehrfach kommentiert, dsss die deutschen Schlafschafe nicht aufwachen.

    Ja, das stimmt.

    Das liegt aber nicht an politischer Übereinstimmung und Sympathie für das System Merkel, sondern an wirtschaftlicher Zufriedenheit.

    Und so lange hier in Hamburg „Handwerkerhäuser“(mit hohem Sanierungsbedarf) für 400.000€ und mehr verkauft werden können, wird sich das nicht ändern.

    „Sehr her, es geht doch (noch), wir schaffen das!“ könnte der Slogan dieser Tage sein.

    Mich wundert‘s.

  18. Der Titel ist schon etwas irreführend. Die Freundin der Tochter eines Bekannten kann in die USA zum Präsenzstudium in Texas einreisen. Vorher hat sie das Internationales Gymnasium (Privatschule) in Neuss besucht.

  19. Die studieren alle hier kostenlos, und wenn die erste Gehaltsabrechnung kommt, suchen die sich irgendwo in der Welt einen besseren Arbeitsplatz.

    Die sind nicht so blöd wie die Deutschen und finanzieren den Multikulti-Freizeitzirkus für Asylies mit.

  20. Die Studenten sollten ihren Studentenausweis besser verstecken und ihren Pass verlieren, denn hier kommt man anscheinend nur mit Messer rein.

  21. CORONA 16. August

    Neuerkrankungen Deutschland:
    224.488 + 652 (Johns Hopkins)
    RKI + 1.415 (Zahl von gestern, Neue kommt erst mittags um 12:00)
    Death Rate: 9.235 + ./.

    Neuerkrankungen Italien:
    253.438 + 629 (Johns Hopkins)

    Death Rate: 35.234 + 3 gestern 15 AUG
    Death Rate: 35.392 + 458 heute 16 AUG ( J.H. Zahl zum Vortag kann was nicht stimmen.)

  22. Sorry Korrektur:
    Death Rate: 35.234 + 3 gestern 15 AUG
    Death Rate: 35.392 + 58 heute 16 AUG ( J.H. Zahl zum Vortag kann was nicht stimmen.)

Comments are closed.