Der Staat der Merkel-Ära ist ganz offensichtlich bestrebt, den Toten, deren Leben er nicht schützen konnte, auch noch die fundamentalste Würdigung zu verweigern, nämlich die Nennung und öffentliche Ehrung ihrer Namen und Gesichter.

Von WOLFGANG HÜBNER | Die Zahl der gefallenen Soldaten in den beiden Weltkriegen war so hoch, dass es in vielen an diesen Kriegen beteiligten Ländern symbolische Orte und Ehrungen für das sogenannte „Grab des unbekannten Soldaten“ gibt. Damit soll vor allem derer gedacht werden, die nie ein Grab für ihre Gebeine gefunden haben, sondern irgendwo verscharrt sind oder deren Körper vollständig zerstört wurden.

Das ist bei den Opfern von Terroranschlägen in Deutschland in keinem bislang bekannten Fall zusätzlich zu beklagen gewesen: Die Opfer vom Breitscheidplatz, der kleine Junge, der im Frankfurter Hauptbahnhof vor den einfahrenden Zug gestoßen wurde, das jüngste Opfer islamistischen Wahnsinns in Dresden und etliche andere mörderisch aus dem Leben gerissene Menschen – sie alle hatten und behalten Namen und Gesichter, ihre sterblichen Überreste konnten begraben werden.

Es ist ein nicht mehr zu tilgender Schandfleck der Ära Merkel und speziell auch derjenigen  Politikerin, die dieser Ära den Namen gibt, dass von Seiten des Staates alles unternommen wurde und wird, diesen Opfern keinen Namen und kein Gesicht zu geben. Wer es trotzdem versucht, und der Verfasser dieses Textes weiß es nur zu genau, muss mit rechtlichen Sanktionen rechnen.

Trotzdem ist es nicht unbekannt geblieben, wer in Berlin, Frankfurt oder Dresden so schrecklich gestorben ist. Das aber verdankt die Öffentlichkeit der Courage und der Empörung von Bürgerinnen und Bürgern, die weder bereit waren, noch bereit sind, die Opfer namenlos und gesichtslos zu lassen.

Das ändert allerdings nichts daran, dass der Staat der Merkel-Ära ganz offensichtlich bestrebt ist, den Toten, deren Leben er nicht schützen konnte, auch noch die fundamentalste Würdigung zu verweigern, nämlich die Nennung und öffentliche Ehrung ihrer Namen und Gesichter.

Was auch immer die Beweggründe der dafür Verantwortlichen sein mögen: Sie sind allemal zutiefst schändlich! Für diese Unmenschlichkeit darf es kein Verständnis und kein Verzeihen geben. Das gilt ebenso für all jene, die in den Medien und der Gesellschaft die staatlich verordnete Namen- und Gesichtslosigkeit der Opfer kritiklos hinnehmen. Das ist charakterlose Erbärmlichkeit.


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

123 KOMMENTARE

  1. Ist denn keiner der Angehörigen bereit den Namen eines Opfers für eine Stiftung freizugeben? Ganz nach dem Vorbild der Antonio Amadeu Stiftung.

  2. Ich bin ja Schwarzwälder und ein sehr guter Langläufer

    Frau Dr. Merkel ist ja auch sportlich

    Ich würde Ihr gerne richtig Langlaufen beibringen denn Sie hat ja bekanntlich sehr viel Talent

    Einen Platz für die erste Lessons habe ich auch schon

    Abfahrt 14 am Rothaus….

    Ich würde mich soooooooo freuen

  3. Es sind ja nicht nur Tote. Merkel hat viele Vergewaltigungen und andere Delikte zu verantworten. Wer Tätern die Möglichkeiten gibt, macht sich mitschuldig. Seit 2015 gibt es massenhaft Vergewaltigungen und Morde durch Migranten. Früher waren die Zahlen noch nicht so schlimm.

  4. @ apoliticus 25. Oktober 2020 at 19:09

    Mia aus Kandel Stiftung

    Fehlt nur noch das Geld, um dort zu arbeiten.

  5. Lange dachte ich, dass Willy Brandt der schlechteste Bundeskanzler war, weil er damals Deutschland weit nach links verschoben hat. ABER Merkel hat ihn inzwischen weit übertroffen…!

  6. Die an der Mauer erschossen wurden hatten in der DDR auch keine Gedenktafel .
    Das kam erst später.
    Die Schuldigen werden sich für ihre Taten heute noch leichter herausreden können als die in der DDR .

  7. Nach dem Mauerfall sagte ein Ostdeutscher zu mir:

    Wir gingen aufs Amt nach dem Mauerfall und da saßen die selben Leute wie vorher

    Die sitzen noch alle an den Hebeln der Macht

    Und in Brüssel vertritt uns Ska Keller & Friends

    DEUTSCHLAND ist am Ende

  8. Dem Merkelregime sind wir Deutschen völlig schnuppe. Je eher wir vor die Hunde gehen, desto besser für das Regime. Wenn möglich, wird auch gern nachgeholfen, wie z.B. indem man Alte, Kranke und Sterbende Besuche verweigert und/ oder sie zwangsimpfen läßt. Das kann das Regime dann sogar mit dem Argument, an wolle diese armen Menschen ja nur schützen, tun. Diktaturen sind bislang immer auf leisen Sohlen angekommen und immer nur mit dem Argument, da Beste für die Bürger und das Land zu wollen.

  9. Für die Fremden bückt sich dieses charakterlose
    ANTI.deutscheFA.schisten-Gesindel in Rathäusern, Länderparlamenten, im Bundestsg sowie in den verlogenen Amtskirchen. Für die Eigenen reichts nicht mal für ein würdevolles Gedenken, geschweige denn für die Umbenennung einer Strasse oder eines Platzes, diese Kolateralschäden asozialer anti.deutscher Politik sind den Bonzen nicht mal peinlich. Noch nicht. Eines Tages werden auch deren Taten belohnt. Ganz sicher.
    H.R

  10. auf die Rede der Angenital Merkel am Do. d. 29. Oktober 2020 zur Lage der Covid-19-Pandemie in D. und auf die Neujahrsansprache dieser diabolischen Person bin ich jetzt schon in unruhiger Aufregung gespannt von wegen . . .Zitat . . . Angenital Merkel am 8.7.2020 in Brüssel, (klick) . . . . „Dem Fakten leugnenden Populismus werden seine Grenzen aufgezeigt….In einer Demokratie braucht es Wahrheit und Transparenz“

    und wetten, auch die Weihnachtsansprache 2020 vom Genossen Steinirgendwas wird eine ganz besondere

  11. Diese Unperson wird irgendwann vor ihrem Richter stehen.
    Und dann möchte ich nicht in ihrer Haut stecken.

  12. ZITAT:
    „…dass der Staat der Merkel-Ära ……, den Toten, deren Leben er nicht schützen konnte….“
    ZITAT ENDE.

    Vielen Dank für diesen sehr wichtigen Artikel.

    Der Staat hat nicht nur „das Leben nicht schützen“ können, sondern Merkel hat die Verbrecher unter den Millionen Asylforderern m. E. in billigender Inkaufnahme zu erwartender Straftaten hereingeschleust – sogar mit Bussen der Bundespolizei!

    Sie wollte „unschöne Bilder an der Grenze“ vermeiden – hat aber mehr als unschöne Bilder im Inland (vorhersehbar) in Kauf genommen.

    Ich meine:
    Wer ungeprüft eine solche Masse illegal ins Land lässt, muss wissen, das darunter zig Straftäter sind. Selbst wenn unter einer Million von Asylforderern nur ein einziger potentieller Mörder gewesen wäre: Jeder einzelne Inländer ist aus meiner Sicht schützenwerter als eine Million Ausländer, die man ungeprüft hereingelassen hat. Und wenn man als Amtsträger trotzdem diese Masse hineinlässt, opfert man bewusst den oder die Inländer. Nach meiner Rechtsauffassung ist solch ein Verhalten strafwürdig.

    Die zahlreichen Verbrechensopfer sind moderne

    M e n s c h e n o p f e r .

    Was kaum bekannt ist:
    Es sind dem Vernehmen nach rd. 1.000 Strafanzeigen gegen Merkel wg. des Verdachts der Beihilfe zum Mord niedergeschlagen worden. Dazu kann sich wohl jeder seine eigenen Gedanken machen.

  13. An jedem Todestag der vielen Opfer sollte für Frau Doktor Merkel der Hofgang an diesem Tag gestrichen werden und ein Fastentag eingelegt werden

  14. Nicht vor diesem Regime habe ich Angst, sondern vor dieser Gesellschaft, die die Berliner Protagonisten immer und immer wieder wählen werden. Unser Volk würde sich auch vollgeschi**ene Unterhosen über den Kopf ziehen, wenn es die Uckermarker Dame „empfehlen“ würde. Nebenbei verachte ich Leute, denen Klopapier wichtiger ist als ihre Freiheit.

  15. .
    Wenn es
    die Auszeichnung
    der Marke ‚Puffmutter
    der Globalisierung‘ gäbe,
    könnte ich mir gut vorstellen,
    wer dafür eine heiße
    Favoritin abgeben
    würde …
    .

  16. Und dieses sogenannte deutsche Volk ist mit allem zufrieden von Mama Merkel – da ändert sich nichts.

  17. .

    Merkel-CDU-Sekte samt Appendix SPD stellt sich über das Gesetz,
    denn für Regierung, Staatsgewalt, Legitimation etc. gilt Art. 20 GG
    _________________________________________________________________

    .

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 20

    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    .

    Merkel und ihre Entourage begehen fortwährend kapitale Rechtsbrüche und gehören vor Gericht:
    HALLO BUNDESVERFASSUNGS-GERICHT !?

    Auch gegen Art. 16 GG wird verstoßen:

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

    Art 16a
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
    (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist. Die Staaten außerhalb der Europäischen Gemeinschaften, auf die die Voraussetzungen des Satzes 1 zutreffen, werden durch Gesetz, das der Zustimmung des Bundesrates bedarf, bestimmt. In den Fällen des Satzes 1 können aufenthaltsbeendende Maßnahmen unabhängig von einem hiergegen eingelegten Rechtsbehelf vollzogen werden.

    .

    Wenn unser Staat Gesetze ersetzt duch „Hypermoral“, sind wir „dans le cul“.

    .

  18. Und die vielen Kinder denen Merkel und ihre Vasallen Leid zufügen, man kann vor Wut nur noch schäumen

    Das Leiden an Schulen durch die ISlamisierung, die Angst und Qualen durch den sinnlosen Maskenzwang der selbst die Kinder auf den Schulhöfen aufeinanderhetzt und das Hacken und Hauen schon auf den Schulhöfen befeuert und das alles ohne wissenschaftliche Evidenz für einen Nutzen dieser Maske.

    Wir müssen davon ausgehen, dass diese Merkel einfach die Menschen bewusst aufeinander hetzt.

    Merkel ist von allen guten Geistern verlassen und hat sadistisch machiavellistische Züge.

  19. Mindestens so schaendlich wie von Staats wegen die Ehrung Deutscher Islamopfer zu erschweren/verhindern ,
    ist die Weigerung dieser Koalition der Altparteien, nicht die notwendigen Schritte einzuleiten, diese Entwicklung zu stoppen durch Kontrolle der Grenzen/ intern. Grenzuebergaenge die sich hervorragend vor Schlengenbeschluss bewaehrt hatten>
    Als Anfang einer Entwicklung, auf Einsicht durch Fakten die hundertausenden „Nicht anerkannten“ in Herkunftslaender zurueckzubeordern ohne eine Moeglichkeit in kurzer Zeit wieder auf dem Teppich zu stehen und um Almosen zu bitten, natuerlich ohne Gegenleistung.
    Die Akzeptanz von Asylbetruegern, die OHNE Pass hereingelassen werden ist gigantisch, da sie wie den „Fluechtlingen“ bekannt ist, eine Rueckfuehrung erschweren bzw. verhindern, auch wegen der Moeglichkeit seine Alter herunterzusetzen, sich als „Jugendlicher“ vor Bestrafung abzuschirmen.
    Da dieses Land mit nicht integrierbaren Exoten ueberfullt ist, die lediglich aus niederen Gruenden, d.h. um sich ohne Arbeit und Gegenleistung einen hohen Lebensstandart auf Kosten der D Steuersklaven zu erschleichen, sollte ab sofort die bisherige nicht limitierte Aufnahme von Sozialtouristen auf das Wort „ASYL“
    gestoppt werden,
    nur noch in Ausnahmefaellen, nach genauer Pruefung tatsaechlich „POLITISCH VERFOLGTE“ Asyl erhalten, was zwar auch zu Missbrauch einlaedt, jedoch durch Konsiquenz und Kontrollen verhindert werden kann, sofern der Wille dazu besteht.
    Was Willen anbelangt bezieht sich dies auch auf Grenzkontrollen, die absolut moeglich sind, wie das kleine Land Ungarn es fertig brachte, selbst von Islamischen Laendern wie Saudi Arabien besteht, die mit D Technik ihre Laendergrenzen wasserdicht abschotteten um die Aufnahme ihrer „in Not befindlichen Glaubensbrueder aus ihrem Raum und noch besser Afrika zu verhindern“
    Auch darin offenbart sich der Wahnsinn, der in diesem Land immer noch Hochkonjuntur hat.

  20. aus dem Artikel

    „[…] Das ändert allerdings nichts daran, dass der Staat der Merkel-Ära ganz offensichtlich bestrebt ist, den Toten, deren Leben er nicht schützen konnte, […]“

    Von „nicht schützen können“ kann man nicht da nicht sprechen. Denn können kann der Staat sehr wohl***, er ist auch dazu verpflichtet, denn u. a. für diesen Schutz bezahlt der Bürger viel Geld (bzw. es wird ihm in Form von Steuern usw. abgenommen) und das stellt eine Art Vertrag dar. Aber AM will das Deutsche Volk nicht schützen (bzw. schützen lassen) und hat den Vertrag einseitig gekündigt, knöpft aber weiterhin die Steuern usw. ab.

    Der Schutz des Deutschen Volkes ist nicht gewollt!
    _____
    *** Das Leben krimineller/mordender Afghanen z. B. wird jedoch geschützt; sogar Knast ist tlw. für deren Leben zu gefährlich, da sie „haftempfindlich“ sein können. Die können, weil ihr Leben in Afghanistan in Gefahr ist, nicht abgeschoben werden. Außerdem sind es lt. einer Politikerin doch Menschen; Menschen, für die Menschenrechte gelten (gesagt in einem Tonfall, den man durchaus als liebevoll bezeichnen kann). In Afghanistan machen aber (z. B. europäische) Touristen Urlaub und veröffentlichen Video auf YT. Kabul ist laut eines Video die am 5.schnellsten wachsende Stadt der Welt. Und es wird per Video gefragt, ob Kabul oder Islamabad entzückender ist. – Es gibt Videos von Afghanen zuhauf, die das Gerede von Gefahr widerlegen.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Nochmals zum Kommentar unter dem Artikel: http://www.pi-news.net/2020/10/ein-corona-einwurf/

    @ AggroMom, 23. Oktober 2020 at 16:23

    „[…] kam heute Mittag aus der Schule.
    Schon wieder wurde ein Mädchen mit dem Notarztwagen abgeholt. Er sagt, der Krankenwagen kommt *täglich* !!! Entweder bricht ein Schüler/in zusammen, oder dreht total ab mit Panikattacke, Atemnot… […]“

    Schauen Sie mal auf diese beiden Seiten: https://klagepaten.eu/ oder/und https://elternstehenauf.de/ und informieren Sie ggf. die anderen Eltern der Schule.

    @ alle / PI-Moderatoren:

    Wenn Ihnen AggroMom im Kommentarbereich eines anderen Artikels über den Weg läuft, bitte auf die beiden Links aufmerksam machen. Danke.

  21. Was Merkel gerade macht, ist typisch für durch (unverdienten) Wohlstand, geistig und körperlich degenerierte Menschen. Sie veruchen auszutesten was sie sich alles leisten können, bis es kracht. Es ist die Rückentwicklung zum entsprechenden Verhalten kleiner Kinder, die Reaktionen der Eltern auszutesten. Wofür gibt es vom Vater eine deftige Strafe? Wann werden Merkel und die CDU vom Souverän eine Ohrfeige erhalten, daß sie quer durchs Zimmer fliegen und benommen in der Ecke liegen bleiben? Wird es im Oktober 2022 soweit sein? Vermutlich nicht, da der Souverän selbst auch schon degeneriert ist.

  22. Pädophiler wurde bei einem Versuch auf frischer Tat ertappt, bei Minute 15:00 handelt es sich möglicherweise um einen von Merkel importierten Mohammedaner der eine Jungfrau für Geschlechtsverkehr sucht

    https://www.youtube.com/watch?v=6BpfoyrgsdQ

    Auch das sind Merkels Opfer, wir denken nur an die Mädchen die bei Bochum von solchen Banden in den Waldgelockt wurden.

    Das Team Pedohunter ist genial. Tim K. sollte sich die Truppe mal ansehen, vieleicht kann er denen helfen einen Einsatz in der Pedo Hochburg NRW zu organisieren, falls die Interesse haben.

  23. Zum Dank für die Einschleusung von Millionen von islamischen Arabern, Negern und Afghanen sowie Türken, Zigeunern und anderen Asylbetrügern gönne ich unserer Zonenmastgans und auch Claudia Roth eine anstände Attacke aus der Reihe dieses Geschmeißes!

    Muß ja nicht gleich tödlich sein.

    Aber etwas Anständiges zum Nachdenken sollte es schon sein!

  24. Solange die Opfer des Merkel Regime keine Gedenkstätten und Namen bekommen soll den Buntland Einwohnern ihre schwarze Landesfarbe als Trauerschweif zur ewigen Mahnung erhalten bleiben !

    „Nichts hält etwas intensiver in der Erinnerung fest, als der Wunsch es zu vergessen.“

    Michel de Montaigne (1533 – 1592),

  25. Dem ist nichts hinzuzufügen. „Die fundamentalste Würdigung “ findet in einer geächteten Nische statt. Es ist ein kleiner Trost, daß es das gibt.

  26. Ein öffentliche Ehr ift niwft hilfreiwf. Davon würde nur die Willkommenskultur sauer. Das kann die EU-Elite nicht gerbauchen, denn der Massenimport von Ersatzbevölkerungen nach Europa ist noch nicht abgeschlossen.

  27. Alles soll vergessen werden!
    Das Bildungssystem ist völlig verkommen. Verblödete Lehrer, welche kaum was vermitteln können.
    Indoktrination schlimmer, als früher (auf beiden Seiten Deutschlands).

    Folge: Lehranfänger mit dem geistigen Horizont einer kriechenden Ameise und der Allgemeinbildung eines Achtklässlers auf dem Gebiet der DDR. Nur dass die heute bei diesem NIVEAU sogar ein ABI haben und trotzdem strohdumm sind!

    Aber zum Thema Rassismus und Rechtsradikalismus sind sie bestens gebildet – ohne dies jemals kennengelernt zu haben.

    Verblödete, sehr laute Jugend überall – „Deutschland – ein Wintermärchen“.

  28. Nach Mutti Merkel nimmt von allein wieder der Vater alller Dinge am Tisch Platz: der Krieg. Die Vorspeise ist ja bereits serviert, nach dem Hauptgang brauchen die Opfer dann auch kein Mahnmal mehr, sondern Massengräber.

    Natürlich kann niemand in die Zukunft sehen, aber die kommenden Konflikte haben das Potential mit dem Dreißigjährigen Krieg gleichzuziehen, allerdings nicht mit Pike und Muskete, sondern mit Drohne, Sturmgewehr und Atomgranate. Und die Türken stehen nicht mehr vor Wien, sondern in Wien, Berlin und Paris. (Dem Markröhnchen will der kleine Sultan als Schutzheer aller muselmanischen Halsabschneider gerade Feuer unterm Arsch machen. Mal gucken, wie die Grande Nation die erste echte Araberrevolte wegsteckt. Vermutlich nicht gut.)

  29. ghazawat 25. Oktober 2020 at 20:04

    An jedem Todestag der vielen Opfer sollte für Frau Doktor Merkel der Hofgang an diesem Tag gestrichen werden und ein Fastentag eingelegt werden
    ______
    🙂 🙂 🙂

  30. Schaut euch mal die Reden der CDU-Mischpoke aus den Ende90er bis Ende 0err Jahre an, wie oft die dort von Transparenz gefaselt haben und dann führt euch vor Augen wo wir heute stehen.

    Fallt auch nicht mehr auf Säufer und Hurenböcke der EU aus Brüssel herein, denn die haben schon 1995 erzählt, dass wir ja ganz dringend soziale Angleichungen zwischen Osteuropa und Deutschland haben müssten.

    Diese Woche habe ich wieder einmal den Jean Claude Juncker gehört und er hat den gleichen Stuss von sich gegeben wie 1995. Osteuropa müsse sozial angeglichen werden.

    Die Rumänen und Bulgaren sind dort immer noch bettelarm, dem EU Konstrukt ging es immer nur darum billige Arbeitskräfte für das Großkapital zu rekrutieren.

  31. Der Arm der Stasi ist stark

    Im Focus gibt es extra Kommentatoren*innen die bewusste und gezielte Fehlinformation verbreiten

    Eine davon ist die Jutta, Kahane?

    Jutta Denker | 25.10.2020 | 14:32
    Werter Herr Halbritter
    Wir haben gestern erste Covid-19 Patienten aus den Niederlanden eingeflogen, um sie in Nothilfe bei uns zu behandeln. Auch in Tschechien, Belgien und Frankreich wird es bereits eng mit den Intensivbetten, in Italien und Spanien ebenfalls. Beantwortet das Ihre Frage?

  32. Durch die Opfer Merkels ist die Intelligenz verloren gegangen.

    Hessens Koch hatte den Weitblick und viel Gesetze verfasst.

    So ist man dann nicht einmal mehr im stande Gesetze zu verfassen, die das Bundespräsidialamt, wegen Verfassungsbedenken, zu passieren.

    Gesetze die es schaffen werden dann wider vom Verfassungsgericht einkassiert.

    So versucht man jetzt den Ladern ohne Bundestag, über Verordnungen, zu schmeißen.
    Der Bundestag ist ja sowieso weitestgehend gleichgeschaltet. Manch Parteien merken nun, das ihnen die entsprechende Bühne für den Walkampf fehlt. Da kommen leichte Bedenken, zur Regierungspolitik, auf. Aber nur nicht zu viel man könnte ja an ecken.

    Jetzt hat man eine Parteihansel, Abgeordneten, zum Verfassungsgerichtspräsidenten gemacht.

    Der kann dann, die eigens abgestimmten, Gesetze durchwinken.

    Dann kommen vielleicht mehr Gesetz durch. Jedoch wird hierdurch unsere Verfassung ausgehebelt.

    Der Verfassungsgerichtspräsidenten möchte bestimmt auch, über die selbst so unflätig behandelte AFD, entscheiden.

  33. Über die Opfer vom Breitscheidplatz war lange nichts bekannt. Erst später kamen die Namen raus. Bekannt sind sie leider nicht. Es gab aber Namen von ermordeten Mädchen. Alles wird von linken verweigert.

  34. OT:
    Rund 2,5 Mill. öffentlicher Dienst Angestellte bekommen gut 5% mehr, Tarifabschluss.

    Wirtschaft dieses Jahr um 5+% lockdownbedingt verkleinert. Ob das nächstes Jahr teilweise aufgeholt wird oder eher noch mehr wird, steht in den Sternen.

    It’s magic; wann kommt der Zusammenbruch?

  35. „1000 Tote sind Tragik, 1 Million Tote sind Statistik“

    Josef Stalin, Gründer von Linkspartei und FDJ, Genosse von Bodo Ramelow

  36. „Das ist charakterlose Erbärmlichkeit“

    Das gibt es genauso in Österreich und der Schweiz. Die Leute lassen sich von den MSM „einlullen“, in der Schweiz besonders, da man(n) denkt, die NZZ wäre „konservativ“.

    Die NZZ ist in der Schweiz so glaubwürdig wie die SZ in der BRD.

    Die „Konservativen“ haben es schlichtweg verpasst, rechtzeitig Zeitungen/TV zu kaufen/beeinflussen. Die letzte Ausnahme im deutschsprachigen Raum ist (noch) Servus-TV.

  37. Trutz Faulhaber
    25. Oktober 2020 at 20:03

    Diese Unperson wird irgendwann vor ihrem Richter stehen.
    Und dann möchte ich nicht in ihrer Haut stecken.

    Merkels Vorgänger starb in Frieden im chilenischen Exil.
    Seine Pension haben Sie mitfinanziert, ob Sie nun aus Wilhelm-Pieck-Stadt oder aus Wuppertal stammen mögen.

  38. Trutz Faulhaber

    Niemand von denen,wird je vor einem Richter stehen müssen.
    Bis sich hier wieder ,einigermaßen normale Verhältnisse etablieren
    können,werden noch viele Jahre ins Land ziehen.
    Aufräumen kann man nur in einer rechten Diktatur,und das
    kann auch niemand wollen,
    man käme vom wohlbekannte Regen in die Traufe.
    Vor allem gibt es zur Zeit einen bedenklichen Aspekt,
    es gibt mit der AfD nur eine Partei, die konservative Politik betreibt.
    Und das ist einfach zu wenig, einen derartigen Umschwung,den wir
    brauchen,bedarf es mehrerer Parteien, und die jetzigen sehen doch
    gar keine Veranlassung ihre Politik zu ändern,sie sind dick im Geschäft,
    ohne entsprechende Kontrahenten.
    Egal wo man bei diesen Parteien das Kreuzchen macht, am Ende
    steht immer der gleiche Einheitsbrei aus Linksversiffter Politik!

  39. „Hallo, hier ist Jens Spahn“. Der Bundesgesundheitsminister meldet sich per Video aus der häuslichen Quarantäne, dem an Covid-19 erkrankten CDU-Politiker geht es so weit gut. Es ist ein weiterer Appell an die Bürger: „Es kommt mehr denn je auf uns alle an“; „Es ist ernst“; „Hören Sie nicht auf diejenigen, die verharmlosen und beschwichtigen.“
    https://www.tagesspiegel.de/politik/merkel-warnt-in-cdu-schalte-es-stehen-uns-sehr-sehr-schwere-monate-bevor/26307116.html

    Es ist zu spät, die Menschen haben kein Vertrauen mehr, egal was die Regierung redet.

  40. Mantis
    25. Oktober 2020 at 22:45

    Spahns Infektion mit der Wuhangrippe ist der GAU für das Merkelregime, denn wenn selbst der oberste Gesundheitsmensch mit Banklehre den von der Bundesregierung mit bis zu 2 Millionen Toten prognostizieren „Killervirus“ übersteht….

  41. Das hat Tradition!
    Auch im sog. „3. Reich“ versteckte man die besonders schwer versehrten Kriegsopfer.
    Um die „Öffentlichkeit“ nicht zu beunruhigen.
    MERGEL ist durch die SEDDRSTASI Schule erfolgreich sozialisiert worden!

  42. Oder hat den SPAN vielleicht die sog. „LUSTSEUCHE“ erwischt.
    Sowie es dem W-WELLE passiert ist?

  43. Interessant sind auch die Namen der Ermordeten von der Insel UTTOYA in NORWEGEN.
    Die Hälfte der Ermordeten haben arabische Vornamen.
    Dort trafen (treffen?) sich alljährlich die Feinde ISRAELS.
    OSLO soll ja bereits aufgrund der Anfeindungen „Judenfrei“ sein?
    Wie wir es auch aus Schulen in der EU kennen.
    Die palestinensische überlebende Mörderin aus der LANDSHUT fand ja auch bezeichnenderweise „ASYL“ in NORWEGEN!

  44. Mantis 25. Oktober 2020 at 22:45
    „Hallo, hier ist Jens Spahn“. Der Bundesgesundheitsminister meldet sich per Video aus der häuslichen Quarantäne, dem an Covid-19 erkrankten CDU-Politiker geht es so weit gut. Es ist ein weiterer Appell an die Bürger: „Es kommt mehr denn je auf uns alle an“; „Es ist ernst“;…

    ———–

    Wenn es mehr denn je auf uns alle (also auch auf Spahn) ankommt, wieso war dann unser höchster Corona-Gott so schlampig und leichtsinnig und hat sich infiziert? Der Typ gehört aus dem Amt entfernt.

  45. Das Killervirus erledigt noch nicht mal eine stockschwule Tunte.

    Da laufen Leute rum, die tun so als wären sie das Leiden Christi höchstpersönlich nur weil sie ein bisschen Corona Schnupfen haben.

    Wer soll diesen Killervirus Mist denn eigentlich noch glauben?
    Denken sie wirklich die können mit billigen Lügen und Polizeigewalt ihre Macht erhalten.

    Hört euch hier von dieser Sarkozy-Tussi an, was sie uns als Extremsituation während durch Corona verkaufen will

    https://www.vip.de/cms/carla-bruni-extremsituation-nach-corona-diagnose-4637203.html

    Wünsche diesen Leuten mal eine wirklich schwere Erkrankung, damit sie mal wieder geerdet werden.

    Der Lügner und Hochstapler Jens Spahn hat in seiner Kindheit wohl nicht gelernt, dass man mit Krankheiten keinen Spaß macht. Aber was will man von einem notorischen Lügner, Blender und Betrüger wie Herrn Spahn schon erwarten.

    Ich würde ja sagen zur Hölle mit ihm, aber die nehmen da unten auch nicht jeden XXXXXXX!

    MOD: Lassen Sie doch mal ihre permanenten schwulenfeindlichen Ergüsse. Offenbar besteht da ein echtes Problem bei Ihnen. Vielleicht machen Sie mal eine Familienaufstellung oder sowas ähnliches…….

  46. Hatten wir das schon?
    Die Mohammedaner rächen sich jetzt und boykottieren französische Produkte. Hoffentlich bleibt Macron standhaft.
    .
    25. Oktober 2020, 18:50 Uhr
    Regierung
    Mehrere arabische Länder boykottieren Frankreich
    .
    Paris/Ankara/Kairo (dpa) – Nach Äußerungen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bahnt sich ein neuer Streit um Karikaturen des islamischen Propheten Mohammed an. Mehrere arabische Länder begannen am Sonntag einen Boykott gegen Frankreich.
    .
    Händler in Jordanien, Kuwait und Katar nahmen französische Waren aus ihren Filialen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan holte zudem zu einer verbalen Attacke gegen Macron aus. Er warf dem französischen Präsidenten Islamfeindlichkeit vor, zweifelte an dessen geistiger Gesundheit und bezeichnete Macron unter anderem als Krankheitsfall, der sich untersuchen lassen müsse. Paris rief aus Protest seinen Botschafter aus Ankara zurück – einen Vorfall, den es zuvor noch nie gegeben hat, wie Élyséekreise bestätigten.
    […]

    https://www.sueddeutsche.de/politik/regierung-mehrere-arabische-laender-boykottieren-frankreich-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-201025-99-73908

  47. Vorurteil:

    Immer wieder wird behauptet, dass sich Kuffnucken nicht an die (unsinnigen) Coronamaßnahmen halten.

    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Corona-Fehlverhalten-Migrationsforscher-warnt-vor-Stigmatisierung

    In der Diskussion um Verstöße gegen Corona-Regeln falle häufig pauschal das Wort „Ausländer“.

    Das sei ein sehr unspezifischer Begriff. „Da müssen wir uns fragen: Von wem reden wir?

    Von Menschen, die gerade erst als Flüchtlinge zu uns gekommen sind, von den rund zehn Prozent, die eine andere Staatsbürgerschaft haben, oder von Menschen mit Migrationshintergrund, rund einem Viertel der Bevölkerung, die zum Teil schon in zweiter Generation hier leben?“

    Hier ein positives Beispiel:

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-Raeuber-ueberfaellt-in-Hainholz-Supermarkt-und-erbeutet-Geld

    Er hat schwarze, kurze Haare und sprach Deutsch mit Akzent. Der Mann trug einen braunen Pullover.

    Der Mund-Nasenschutz !! war hellbraun oder grau. 🙂

  48. https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Coronavirus-MHH-Experte-raet-zu-groesserer-Vorsicht-bei-privaten-Treffen

    Doch warum ist die Ansteckungsrate in einzelnen Kommunen der Region wie Uetze, Hemmingen oder aktuell Wennigsen so hoch? Sind hier nicht Ursachen für die schnelle Verbreitung des Virus zu finden?

    Meistens nicht. *Bei der 7-Tage-Inzidenz wird die Zahl der Neuinfektionen hochgerechnet auf 100.000 Einwohner. Bei kleinen Kommunen mit nur 20.000 Einwohnern reichen wenige Erkrankungen, um den Inzidenzwert steigen zu lassen* .

    „Für die Statistik zählt außerdem nur die Meldeadresse. Aber viele Bürger arbeiten und bewegen sich auch in anderen Orten in der Region“, sagt Hemmingens Bürgermeister Claus-Dieter Schacht-Gaida.

  49. .
    (Wer ist schlimmster Deutscher Diktator: Hitler/ Honecker/ Merkel ?)
    .
    Der Schaden für Deutschland, den Merkel-CDU-Sekten-Regierung
    samt Appendix SPD anrichtet, ist auf lange Sicht ….
    _______________________________________________________________

    .

    1.) …… schlimmer als Hitler und Honecker zusammen.

    2.) Mai 1945 lag Deutschland in Trümmern; 5,2 Mio. Wehrmachtssoldaten tot und 1,2 Mio. tote Zivilisten (Frauen, Kinder, Ältere = Alliierter Bomben-Holocaust; Churchill: „Die Deutschen grillen“);

    3.) Deutschland vor Weltöffentlichkeit ein Paria unter allen Ländern; durch Angriffskriege und millionenfache industrielle Ermordung wehrloser Regime Gegner, Zivilisten, „rassisch“ Minderwertiger moralisch desavouiert.

    4.) Aber immer noch ein ethnisch weiß-homogenes Staatsvolk mit einheitlichem Wertekompaß.*

    .

    5.) Honecker ließ ein ganzes Staatsvolk einmauern (=XXL-Gefängnis), Staatsbankrott, Mangelwirtschaft;

    6.) noch schlimmer als katastrophale Umweltvergiftung war das gesellschaftliche Vertrauensgift „Stasi“, dazu Waffenkunde, militärische Erziehung an allgemeinbildenden Schulen (Margot Honecker) für Schüler, Haß-Erziehung auf westlichen „Klassenfeind“, heimliches Kinder-Staatsdoping für Olympia-Siege etc..

    7.) 250.000 politische Gefangene. Mauertote ca. 1000, SED (heute umbenannte „Die Linke“) schoß freiheits-suchenden Deutschen in den Rücken, ließ sie verbluten.

    8.) DDR 1989 moralisch, wirtschaftlich, umweltgift-verseucht: Am Ende.

    9.) Aber: immer noch ethnisch weiß-homogenes Staatsvolk und mit einheitlichem Wertekompaß.*

    Unterschied zu Merkel-CDU verursachtem Super-Gau:

    10.) Die ethnisch-kulturelle Kernschmelze verursacht durch offene Grenze seit 2013 (ja 2013 !) mit 3 Mio. volks-/ raum-/ und kulturfremden illegalen Eindringlingen aus den gewalttätigsten, frauenfeindlichen Krisenregionen der Welt: Afrika, Naher und Mittlerer Osten.

    10.) Diese 3 Mio. mehrheitlich Deutschland-feindlichen Invasoren mit enormer Fertilitätsrate zusammen mit dem schon zuvor verhandenen immensen türkischen Gastarbeiter-Problem fahren Deutschland mit mathematischer Sicherheit auf mittlere Sicht:

    11.) in die Auslöschung des Deutschen Volkes als ethnisch homogenes weißes Staatsvolk mit einheitlichem (christlichen) Wertekompaß.

    .

    * einheitlicher Wertekompaß des Deutschen Volkes unter Hitler/ Honecker ?! :

    Ich lasse innerdeutschen Spannungen mit den (in Bezug auf Gesamtbevölkerung eher zahlenmäßig geringen) Deutschen Regime-Gegner außen vor, weil das den Rahmen hier sprengen würde.

    .

  50. .
    (Wer ist schlimmster Deutscher Diktator: Hitler/ Honecker/ Merkel ?)
    .
    Der Schaden für Deutschland, den Merkel-CDU-Sekten-Regierung
    samt Appendix SPD anrichtet, ist auf lange Sicht ….
    _______________________________________________________________

    .

    1.) …… schlimmer als Hitler und Honecker zusammen.

    2.) Mai 1945 lag Deutschland in Trümmern; 5,2 Mio. Wehrmachtssoldaten tot und 1,2 Mio. tote Zivilisten (Frauen, Kinder, Ältere = Alliierter Bomben-Holocaust; Churchill: „Die Deutschen grillen“);

    3.) Deutschland vor Weltöffentlichkeit ein Paria unter allen Ländern; durch Angriffskriege und millionenfache industrielle Ermordung wehrloser Regime Gegner, Zivilisten, „rassisch“ Minderwertiger moralisch desavouiert.

    4.) Aber immer noch ein ethnisch weiß-homogenes Staatsvolk mit einheitlichem Wertekompaß.*

    .

    5.) Honecker ließ ein ganzes Staatsvolk einmauern (=XXL-Gefängnis), Staatsbankrott, Mangelwirtschaft;

    6.) noch schlimmer als katastrophale Umweltvergiftung war das gesellschaftliche Vertrauensgift „Stasi“, dazu Waffenkunde, militärische Erziehung an allgemeinbildenden Schulen (Margot Honecker) für Schüler, Haß-Erziehung auf westlichen „Klassenfeind“, heimliches Kinder-Staatsdoping für Olympia-Siege etc..

    7.) 250.000 politische Gefangene. Mauertote ca. 1000, SED (heute umbenannte „Die Linke“) schoß freiheits-suchenden Deutschen in den Rücken, ließ sie verbluten.

    8.) DDR 1989 moralisch, wirtschaftlich, umweltgift-verseucht: Am Ende.

    9.) Aber: immer noch ethnisch weiß-homogenes Staatsvolk und mit einheitlichem Wertekompaß.*

    Unterschied zu Merkel-CDU verursachtem Super-Gau:

    10.) Die ethnisch-kulturelle Kernschmelze verursacht durch offene Grenze seit 2013 (ja 2013 !) mit 3 Mio. volks-/ raum-/ und kulturfremden illegalen Eindringlingen aus den gewalttätigsten, frauenfeindlichen Krisenregionen der Welt: Afrika, Naher und Mittlerer Osten.

    10.) Diese 3 Mio. mehrheitlich Deutschland-feindlichen Invasoren mit enormer Fertilitätsrate zusammen mit dem schon zuvor verhandenen immensen türkischen Gastarbeiter-Problem fahren Deutschland mit mathematischer Sicherheit auf mittlere Sicht:

    11.) in die Auslöschung des Deutschen Volkes als ethnisch homogenes weißes Staatsvolk mit einheitlichem (christlichen) Wertekompaß.

    .

    * einheitlicher Wertekompaß des Deutschen Volkes unter Hitler/ Honecker ?! :

    Ich lasse innerdeutschen Spannungen mit den (in Bezug auf Gesamtbevölkerung eher zahlenmäßig geringen) Deutschen Regime-Gegner außen vor, weil das den Rahmen hier sprengen würde.

    .

  51. Steuerknecht, 25. Oktober 2020 at 21:34
    „[…] Folge: Lehranfänger mit dem geistigen Horizont einer kriechenden Ameise und der Allgemeinbildung eines Achtklässlers auf dem Gebiet der DDR. Nur dass die heute bei diesem NIVEAU sogar ein ABI haben und trotzdem strohdumm sind! […]“

    Also, das nehme ich Ihnen megakrumm!

    Das Schulsystem der DDR war (trotz auch vorhandener Macken) deutlich besser als das der BRD; da wurde Wissen vermittelt – entgegen dem, was heutzutage immer behauptet wird, daß Diktaturen daran interessiert sind, die Bürger dummzuhalten. Die Allgemeinbildung hatte ebenfalls ein hohes Niveau, selbst bei Achtkläßlern. Und die Indoktrination war dem Großteil der Schüler sehr bewußt: Staatsbürgerkunde war „äußerst beliebt“.

    Nur aufgrund des Kalten Krieges gab es Wirtschaftsembargos – was übrigens im heutigen Kontext überhaupt nicht nachvollziehbar ist, da viele technische Dinge an Staaten geliefert werden, z. B. deren Angehörige mit Hilfe dieser Dinge zu uns übersiedeln, sie benutzen, um uns zu schaden usw.

  52. eule54 25. Oktober 2020 at 20:54

    Attacken von jeder Gruppe würde ich ihr wünschen, wie wir es erleben

  53. Unser Regime kann ja nun per Computer-Simulation voraussagen *räusper*, wie viele Corona-Neuinfektionen es in den nächsten Wochen geben wird.
    .
    Ich erwarte von unserem Regime auch endlich eine Voraussage, wie viele Tote, Vergewaltigungen und schwere Körperverletzungen durch Migranten, Flüchtlinge und Asylanten es in den nächsten Wochen in Deutschland geben wird.

  54. https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Messerstecherei-am-Maschsee-Gerichtsverhandlung-wird-abgebrochen

    Am Ostersonntag wurde ein 21-Jähriger am Ostufer des Maschsees durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt – deshalb müssen sich seit dem 12. Oktober zwei Männer vor dem Schwurgericht Hannover verantworten.

    Am Freitag wurde der Hauptangeklagte, der 22-jährige Yassin F., ausführlich befragt.

    Seine Schilderung war eine diametral andere als von der Anklage vorgebracht: Er habe in Notwehr gehandelt, das Messer sei ihm im Zuge eines Angriffs von fünf bis sechs Gegnern zufällig in die Hände gefallen, und er habe blindlings um sich gestochen, um sich zu verteidigen.

    F. ist wegen versuchten Totschlags angeklagt, sein Freund Nejat A. (21) wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung.

    Die andere Perspektive, die des Opfers, konnte am Freitag nicht beleuchtet werden, und das hing – indirekt – mit der Corona-Pandemie zusammen. Aus organisatorischen Gründen hatte die Kammer in einen relativ kleinen Saal ausweichen müssen, und hier stand vor dem Vorsitzenden Richter Stefan Joseph eine CO2-Ampel, die die Qualität der Raumluft misst.

    Weil diese Ampel zweimal von Grün auf Gelb sprang, wurde der Saal für je 20 Minuten geräumt.

    Der Anstieg des Kohlenstoffdioxid-Gehalts war insofern bemerkenswert, weil den ganzen Vormittag zehn Fenster permanent geöffnet waren und etlichen der 25 Anwesenden im Saal schon bannig kalt war; die Außentemperatur lag bei elf Grad.

  55. „Rechtsextremes“ Bild war Hitlerparodie – Gericht: Polizistin zu Unrecht suspendiert

    Sie hatte per WhatsApp ein vermeintlich rechtsextremes Bild empfangen und war deshalb vom Dienst suspendiert worden. Zu Unrecht, wie das Verwaltungsgericht jetzt entschied.

    Der Eilantrag einer Polizeibeamtin aus NRW war erfolgreich. Das Düsseldorfer Verwaltungsgericht hob die Suspendierung der Landesbeamtin am Freitag (23. 10.) per Eilverfahren auf, teilte die Gewerkschaft der Polizei (GdP) mit.

    Begründung: Offenbar sei nicht erkannt wurden, dass es sich bei der beanstandeten Bilddatei um eine Parodie handele, mit der Hitler verspottet werde.

    Die ermittelnde Behörde, das Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten (LAFP), hatte die Schlussfolgerung gezogen, in dem Bild liege ein „schwerwiegendes Dienstvergehen“ und ein „Verstoß gegen die politische Treuepflicht“ vor. Diese Ansicht konnten die Richter nicht teilen, bezeichneten den Vorwurf, die Beamtin habe den Boden der freiheitlich-demokratischen Grundordnung verlassen, als „fernliegend“.

    Zuletzt hat die GdP immer wieder vor Pauschalisierungen gewarnt.

    „Sowohl die öffentlichkeitswirksame Strategie von Innenminister Herbert Reul (CDU) als auch die mediale Berichterstattung dürfen das LAFP nicht zu vorschnellen Entscheidungen verleiten“, betont Landesvorsitzender Michale Mertens. Er warnt „vor Pauschalvorwürfen, die dem öffentlichen Vertrauen in die Polizei, aber auch dem Vertrauen der Polizeibeamtinnen und -beamten gegenüber ihrem Dienstherrn schaden“. Jeder Einzelfall müsse individuell juristisch bewertet werden.

    „Pauschalurteile sind grundsätzlich ungerecht. Wir sind gegen Rechtsextremismus, aber für Rechtsstaatlichkeit.“

    Michael Mertens, GdP-Landesvorsitzender NRW

    Darüber hinaus fordert die GdP eine zügige Überprüfung weiterer Suspendierungen, die im gleichen Zusammenhang ausgesprochen wurden.

    „Die mögliche Aufhebung weiterer Suspendierungen muss genauso medienwirksam kommuniziert werden, wie die Verbote der Führung der Dienstgeschäfte vor einigen Wochen verbreitet wurden“, betonte Mertens.

    Der Polizeibeamtin war durch das LAFP vorgeworfen worden, Dateien mit rechtsextremem Inhalt empfangen zu haben. Ihr wurde deswegen mit sofortiger Wirkung die Führung der Dienstgeschäfte verboten. In seiner bemerkenswert deutlichen Entscheidung teilte das Gericht mit, die Behörde habe nicht den Erfordernissen einer Einzelfallprüfung genügt. Die Beamtin hatte in 2013 ein Bild via WhatsApp erhalten. Bei genauer Prüfung stellte das Gericht fest, dass es sich um eine Darstellung aus einem satirischen Beitrag handelte, der über YouTube abrufbar ist.

    https://rundblick-unna.de/2020/10/25/rechtsextremes-bild-war-hitlerparodie-gericht-polizistin-zu-unrecht-suspendiert/

  56. OT : Verzeihung..aber ich dachte ich krieg mich nicht mehr ein, als ich dies las:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article217317864/Martina-Rosenberg-Ministerin-ernennt-erste-Chefin-des-Militaerischen-Abschirmdienstes.html
    „Der Militärische Abschirmdienst (MAD) wird erstmals von einer Frau geleitet: Die Juristin Martina Rosenberg wird neue Präsidentin. Ihr Fokus, so Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, soll der Kampf gegen Rechts sein.“
    Also zusammengefasst, haben laut Knarrenbauer, keine Probleme, nur „rechts“, scheint für Das, ein Problem darzustellen !
    Was haben Soldaten, bzw. hier Geheimdienstler nur verbrochen, daß Diese eine Führung seviert bekommen, welche von der Materie genau 0 Ahnung ha, und auch noch das letzte Quentchen Nationalstolz, aus allen unseren Diensten entfernen soll…so jedenfalls stellt sich das Knarrenbauer vor !
    Ich wünsche an der Führungsspitze der Bundeswehr, und der Geheimdienste, wieder Personen vom Fach, sprich : Brigadegeneral, Flottenamiral, oder Generalmajor, so wie das tradionell, SINNVOLL, immer war, und immer zu SEIN hat !!!
    Man stelle sich de Verteidigungsfall, mit der Zeitiger Führung vor.. ismirschlecht !!!

  57. @ Steuerknecht 25. Oktober 2020 at 21:34

    …Lehranfänger mit dem geistigen Horizont einer kriechenden Ameise und der Allgemeinbildung eines Achtklässlers auf dem Gebiet der DDR. Nur dass die heute bei diesem NIVEAU sogar ein ABI haben und trotzdem strohdumm sind!

    Man sollte seine selbst erworbene Dummheit nicht auch noch weiterverbreiten wollen. Mit Ausnahme politischer Indoktrination war der an den Polytechnischen Oberschulen vermittelte Stand der Allgemeinbildung dem bundesdeutschen faktischen Hilfsschulniveau – Teile der Inhalte aus den neunten und zehnten Klassen sind heute, wenn überhaupt, sogar höchstens noch im Abitur zu haben – haushoch überlegen.

    Was die politische Indoktrination linksgrüner Zusammensetzung und Aufhetzung betrifft, dürften allerdings bundesdeutsche „Schulen“ das DDR-Niveau der „Rotlichtbestrahlung“ (so nannten wir das) inzwischen weit überholt haben. Nur sollte man das nicht mit Bildung verwechseln wollen.

  58. Erdogan will einen islamischen Staat errichten, Merkel einen sozialistischen. Erdogan will das Osmanische Reich zurückholen, Merkel die DDR …

  59. „Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 25. Oktober 2020 at 23:21
    MOD: Lassen Sie doch mal ihre permanenten schwulenfeindlichen Ergüsse. Offenbar besteht da ein echtes Problem bei Ihnen. Vielleicht machen Sie mal eine Familienaufstellung oder sowas ähnliches…….“

    hallo, was ist denn hier los ???…ist man jetzt schon gezwungen Schwule zu mögen ???
    Ich mag auch keine Schwulen, und sage dies auch (öffentlich) !
    M.E., sollte man den §175, umgehend wieder einsetzen..ASAP-bitte !!!

  60. Praesidentschaftswahl in den U.S.A.
    Ein Blick in die Festplatte von Hunter Biden durch Trump-Anwalt Rudi Giuliani
    Was Joe von Sohn Hunter wusste (Kindersex), wie China Joe erpressbar macht

    Ein Auszug (ohne Gewaehr), „And theres more to come!“ (Giuliani)

    „Joe knew his son was screwing around with his niece and he advised his daughter-in-law to go to therapy…..No one went to the police and the abuse escalated. THAT is the main reason she broke off her relationship with Hunter. Among the pictures of Hunter having sex with young Asian children, there were hundreds of provocative pictures of a 14 year old girl, mainly topless, and hundreds more of Hunter Biden, in sexual poses with her, HIS NIECE. She was 14 yrs old and HE WAS 48!!
    BOTTOM LINE: ANY MAN WHO CAN’T TAKE CARE OF HIS OWN HOUSE, HAS NO BUSINESS BEING IN THE WHITE HOUSE.
    THE END…..but, is it? Nope. Rudy says there is more to come, primarily involving Joe Biden getting rich off laundering foreign money through our country, using his son as intermediary. Biden is as dirty and crooked as they come. Hillary looks clean compared to him. Now it makes sense why Obama REFUSED to endorse him as the DNC candidate until he was the last man standing!
    More to come…“
    https://www.facebook.com/permalink.php?id=538618389561568&story_fbid=3330694410353938

    nochmal: ohne gewaehr.

  61. Ich glaube,die Coronahysterie& Angstmache wird genauso mit falschen Zahlen befeuert,wie es bei Wahlen in Deutschland so üblich ist.

  62. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 25. Oktober 2020 at 23:21

    MOD: Lassen Sie doch mal ihre permanenten schwulenfeindlichen Ergüsse. Offenbar besteht da ein echtes Problem bei Ihnen. Vielleicht machen Sie mal eine Familienaufstellung oder sowas ähnliches…….

    Heißt diese Seite nicht „Politically Incorrect“?

    Politisch korrekt ist, Schwule gut zu finden.

    Auf einer Seite, die sich politisch inkorrekt nennt, erwarte ich, Schwule kritisieren zu dürfen.

  63. „TRUMP SLAMS REPORTER, WALKS OUT OF 60 MINUTES INTERVIEW | ticker“
    https://www.youtube.com/watch?v=cRFHT-zeepE

    Trump verlaesst australische Kult-Sendung „ticker“
    US President Donald Trump has slammed Lesley Stahl from 60 minutes
    and has abruptly ended an interview with her after being asked tough questions.

    So muss das, wenns eben so gewuenscht wird.

  64. Es ist ernst, wir brauchen jetzt einen Kraftakt!

    Jens Spahn meldet sich vom Killervirus völlig ausgemergelt und bis auf die Knochen runtergehungert aus der Quarantäne und appelliert an Gemeinsamkeit.

    Also nächstes Jahr alle CDU wählen, nur so gewinnen wir gegen den sicheren Tod durch das Virus.

    Eigene Anmerkung von mir,

    Jens stirb bitte so schnell wie möglich, niemand braucht Narzissten wie dich, die beim Blick in den Spiegel ihre eigene Lächerlichkeit noch nicht einmal erkennen. Bitte stirb und erlöse die Welt von deiner lächerlichen Anwesenheit.

    Wie oft haben Dir deine Eltern eigentlich gesagt was für ein tolles Kind du doch bist, obwohl du in der Schule nichts gerissen hast und alles über den zweiten Bildungsweg machen musstest, während andere 10 mal schneller zum Ziel kamen als Du?

    Ohne die Partei wärst Du gar nichts Jens und das wäre für Die Menschen in Deutschland besser.

  65. Wenigstens handelt die „WAHLRÜCKGÄNGIGMACHERIN“ IM ERIKA strikt nach dem von ihr auf Honecker & Mielke getätigten „Amtseid“ als Propagandabeauftragte SEDDRSTASI Mitarbeiterin!

  66. Falls SLEEPY JOE President wird sollte man ihn strikt vom „ROTEN KNOPF und Mädchen fernhalten!

  67. Man muss ja den Islam entlasten, der ja mit diesen Taten „nichts“ zu tun hat. Zum Ablenken hat man den Begriff „Islamismus“ (im Iran) erfunden wie eine Krankheit, die sich ohne den Islam ausbreitet. Der Islam kann demzufolge nicht für dessen Tote verantwortlich gemacht werden. Was im Koran dazu steht, ist natürlich nur im Kontext zu verstehen oder falsch übersetzt. Deshalb sind die Morde Niemandem anzulasten und die deutsche Politik kann dazu schweigen. „Der Erfinder der Notlüge liebt den (vermeintlichen, erlogenen) Frieden mehr als die Wahrheit.“ (James Joyce)

  68. @PamPam

    Wie jemand mit derart gruseligem Gesichtsausdruck wie diese Frau beliebt sein kann, ist rätselhaft. Nicht anders zu erklären als mit totalem Instinktverlust.

  69. @ Kryosantheme 25. Oktober 2020 at 23:39
    @ Tom62 26. Oktober 2020 at 02:07
    zu Steuerknecht, 25. Oktober 2020 at 21:34

    Habe Steuerknecht bzgl. der Achtklässler da anders verstanden: gemeint war nicht das Wissen der Schüler der DDR, sondern wohl der Wissensstand der 8er-Schüler (West) bzgl. der DDR (der Geschichtsunterricht endet(e) ja prinzipiell bei 1945) – lasse mich aber auch gern eines Besseren belehren. Vielleicht antwortet Steuerknecht ja mal.

  70. „Für diese Unmenschlichkeit darf es kein Verständnis und kein Verzeihen geben. Das gilt ebenso für all jene, die in den Medien und der Gesellschaft die staatlich verordnete Namen- und Gesichtslosigkeit der Opfer kritiklos hinnehmen.“

    Dem schließe ich mich an!

  71. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 26. Oktober 2020 at 04:39
    +++
    Ihren Wunsch bez. des Ablebens dieser völlig unfähigen Person würde ich gerne auf sämtliche Mitglieder unserer linksrotgrünpädoverkifften Erbsenhirn“Elite“ ausgedehnt sehen.
    Ob ich das wohl auf meinen weihnachtlichen Wunschzettel an das Christkind schreiben darf?

  72. In der Antike gab es den König Minos, den Herrscher der Minoer auf Kreta.
    Dieser Minos hatte ein Monster, den Minotaurus.
    Die Minoer eroberten Athen und verlangten als Sühne jedes Jahr die Auslieferung von 7 Jungfrauen und 7 Knaben zur Verfütterung an den Minotaurus.
    Minos war also ein echtes Schwein.
    Merkel liefert jede Woche 7 Jungfrauen und 7 Knaben an das Monster aus.

  73. Guter und wichtiger Artikel. Leser und Interessierte von „PI“ war bewusst das es so kommen musste wie es kam. Aber ich bin sicher nicht der Einzige der über das Ausmaß der Unwahrheiten und Vertuschungen in der Presse und die Verachtung deutscher Leben und Interessen durch die Politik des Linken Blocks (Hierzu zählt mittlerweile auch die CDU) erschrocken ist.

    Ich habe hier einmal den Spruch gelesen: „Wer in der Demokratie schläft, der erwacht in der Diktatur.“

    Zeit zum Aufstehen…..

  74. In einem Kommentar hier sagt ein Schreiber, daß Er Willy Brandt nie gemocht hätte da Er die BRD
    zu sehr nach links verschoben hat. Nun ich war auch kein Unterstützer von Brandt, aber eines
    möchte ich doch festhalten, Brandt hatte zumindest ein politisches Gewissen im Gegensatz zu
    Merkel. Als Beispiel verweise ich auf seinen konsequenten Rücktritt im Spionageskandal Guilliaume.
    Hier zeigt sich deutlich der Unterschied zwischen einem linksliberalen Sozialisten und einer unter
    der SED-Herrschaft sozialisierten Stalinistin wie Merkel. Merkel ist ein eiskaltes Neutron ohne Empathie für irgendetwas, ganz im Stile Ihrer kommunistischen Erziehung von Kindesbeinen an.

    Leider nimmt die schweigende, indigene deutsche Mehrheit diese Person seit über 10 Jahren hin
    ohne das die Partei CDU dafür die Quittung bekommt. Denn wenn es stimmt, was Frau Lengsfeld
    sagt, daß Merkel eigentlich nie was mit der CDU zu tun haben wollte dann versteht man erst
    richtig ihre zersetzende Politik für Deutschland. Merkel wird man bis zur nächsten BTW im Herbst
    2021 nicht los aber die indigenen Deutschen haben endlich die Möglichkeit sich für diese Taten,
    Morde, Vergewaltigungen und all der anderen meißt islamischen Migrantenverbrechen in besonde-
    rem Maße mit dem Wahlzettel an der CDU zu rächen!
    Allerdings bin ich mir darüber bewußt, daß bei dem politischen Bewußtsein der großen Masse dies
    nur ein Traum bleiben wird.

  75. Es gab mal einen Film „No.5 lebt“. Das war in den USA, nettes Filmchen.
    Bei uns läuft ein Realo-Film: „Stasi lebt“. Das ist in Deutschland, Schei$film.

  76. rinhard 26. Oktober 2020 at 09:11

    aber eines möchte ich doch festhalten, Brandt hatte zumindest ein politisches Gewissen im Gegensatz zu Merkel. Als Beispiel verweise ich auf seinen konsequenten Rücktritt im Spionageskandal Guilliaume.
    Hier zeigt sich deutlich der Unterschied zwischen einem linksliberalen Sozialisten und einer unter der SED-Herrschaft sozialisierten Stalinistin wie Merkel.
    +++
    Brandt war ohnehin unhaltbar geworden. Guilliaume war nur noch das i-Tüpfelchen. Was wollte man mit einem Kanzler, der außer Saufen nur Nutten im Kopf hatte.
    Auch hatte dieser Willy (eigentlich: Herbert Ernst Karl Frahm) den Amis die Überflugsrechte zur Hilfe der Israelis anläßlich des Jom Kippur-Überfalls der Araber verwehrt. Seine Begabung war auch sehr mäßig: 40..50% bei 4 promille.

    Weiterhin hat mich schon immer der Begriff „linksliberal“ immens gestört.
    Wann war denn „Links“ jemals liberal???
    Also ganz liberal die politischen Gegner hinrichten, in den Gulag sperren, Massentötungen, Hungerausrottungen (Ukraine), oder heutzutage: Büros sprengen, Leute zusammenschlagen, Indoktrination schon in der Schule, wirtschaftliche Vernichtung von Andersdenkenden, Kindergartengeplärre im Buntentag, Rückgängigmachung demokratischer Wahlen u.s.w..
    „Linksliberal“ ist für mich ein längst etablierter Framingbegriff, welcher einer charakterfreien, „abgefuckten“ Nomenklatura einen Rosa-Einhorn“-Anstrich verpassen soll.

  77. rinhard 26. Oktober 2020 at 09:11
    +++
    weiter zu Herbert Ernst Karl Frahm, genannt Willy Brandt.
    Auch er wurde, wie Wehner und siehe da, unsere FDJ-AgitpropAgentin und Stasispitzeline (IM_Erika) in Moskau vom KGB gedrillt und „erzogen“.
    In der SED befanden sich tausende ehemalige Nazis, sogar an führenden Positionen, da offensichtlich deren Erfahrung in Punkto Repression besonders geschätzt waren.
    NationalSozialismus und InternationalSozialismus sind ohnehin aus dem gleichen Holz geschnitzt.

  78. „namenlosen Opfer“
    – – – – –
    Da kommen jetzt noch die zahllosen Lockdown-Opfer dazu. 5% der Wirtschaftsleistung von Deutschland schon liquidiert; da wird man letztlich auch im Gesundheitswesen sparen müssen. Ein erster Schritt in Richtung Lebenserwartung wie in der Steinzeit.

    Über die leeren Krankenhäuser, ausgefallene Krebs OPs, wirtschaftlich runinierte Existenzen, Seelische Schäden durch Isolation und Angstmache, Suizide … (lange Liste) wird man auch noch reden müssen.

    Die Medizin Lockdown ist viel tödlicher als das Virus. Merkel wird sich auch dafür einmal verantworten müssen.

  79. Urban 26. Oktober 2020 at 03:36
    Heißt diese Seite nicht „Politically Incorrect“?

    Jedenfalls heißt die Seite nicht „Arschloch“.

  80. @ Fairmann 25. Oktober 2020 at 19:59

    Das nehme ich mit Bedauern zur Kenntnis. Aber
    für Fake-Flüchtlinge gibt es von mir kein RIF*.

    ++++++++++++++++

    *Ruhe in Frieden

  81. Hier ruht die größte Kanzlerin aller Zeiten,
    Der Alkohol tat sie stets begleiten.
    Deutschland lag in ihrer Hand,
    Mutti wurde sie gern genannt.
    Fremdvölker weinen hinter ihr her,
    Aber die Deutschen nicht so sehr.

  82. Die namenlosen Opfer in der Ära Merkel

    .
    Im Titel
    würde sich
    ’sowie zahllosen‘
    doch gut machen, oder ?!
    Und daß dafür diese Person
    die volle Verantwortung trägt
    mit ihrer fatalen Politik der
    offenen Grenzen. Sie
    ist die Türöffnerin.
    Das sollte nicht
    vergessen
    werden.
    .

  83. @ Gretel, 26. Oktober 2020 at 07:21

    Den Gedanken hatte ich, während ich meinen Text schrieb, auch kurz. Aber:

    Steuerknecht hat beide Aussagen in einen Satz gepackt und mit „und“ verbunden. Damit ist die Allgemeinbildung eines DDR-Achtkläßlers mit dem „geistigen Horizont einer kriechenden Ameise“ gleichgesetzt.

    „Lehranfänger mit dem […] und der […].“

  84. Alles, was nicht ins kommunistische Bild passt, wird medial vertuscht. Und, deutsche Opfer sind gute Opfer.
    Nach denen kräht kein Hahn.

  85. Es wäre an der Zeit bereits jetzt eine Merkel-Opfer-Gedenkstätte einzurichten, wo alle Opfer auf einer Tafel oder einen Stein benannt werden. In Gedenken an jene, die diesem Satanismus zum Opfer gefallen sind.

    Daneben einen Söder-Friedhof!

    Und kauft gleich die Fläche einer Stadt. Was da noch hinzukommt, braucht seinen Platz!

Comments are closed.