Schafft es derzeit mühelos, Deutschland gleichzeitig an mehreren Fronten großen Schaden zuzufügen - Angela Merkel.

Von WOLFGANG HÜBNER | Die Gelegenheit ist außergewöhnlich günstig für die herrschende Politik, im Schatten der Viruskrise Maßnahmen durchzusetzen, die das Volk weiter entmündigen. Einen spektakulären weiteren Schritt in diese Richtung unternimmt jetzt die Bundesregierung mit der geplanten, im Bundeskabinett bereits beschlossenen Novellierung im sogenannten Erneuerbaren-Energie-Gesetz (EEG).

Medienberichten zufolge soll im Gesetz in Paragraf 1 ein neuer Absatz 5 eingefügt werden: „Die Nutzung erneuerbarer Energien zur Stromerzeugung liegt im öffentlichen Interesse und dient der öffentlichen Sicherheit“. Damit soll gesetzlich verankert werden, die vielerorts großen Widerstände zum Beispiel gegen die Verschandelung deutscher Landschaften mit Windstromanlagen brechen bzw. verhindern zu können.

In dem neuen Absatz stehen zwei Behauptungen mit unabsehbaren Folgen: Die Nutzung erneuerbarer Energien soll pauschal „im öffentlichen Interesse“ liegen; und diese Nutzung soll sogar der „öffentlichen Sicherheit“ dienen. Mit einem so formulierten und vom Bundestag verabschiedeten Gesetz würde faktisch die Energiediktatur in Deutschland Realität.

Denn wenn erneuerbare Energie einen solchen „öffentlichen“ Rang bekommt, werden Bürgerinitiativen, Natur- und Tierschützer sowie Verbände, die sich gegen die negativen Begleiterscheinungen von Windstromanlagen wehren, zur rechtlichen Ohnmacht verurteilt. Genau das dürfte die Absicht der Bundesregierung aus Union und SPD sein, die sich der Unterstützung der Grünen in Bund und Ländern sehr gewiss sein kann.

Es ist zu hoffen, dass sich gegen diesen kalten politischen Putsch gegen Bürgerrechte massiver Widerstand bildet. Wenn es ein „öffentliches Interesse“ gibt, dann ist es der Protest und die Verhinderung eines Plans, die weltweit einzigartig absurde, teure und ideologisch motivierte Energiepolitik in Deutschland zu einer Sache der „öffentlichen Sicherheit“ zu machen.


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

167 KOMMENTARE

  1. .

    Braunkohle-Ausstieg = Jahrhundert-Fehler

    .

    1.) Energie-Autarkie (Grundlast) ist für eine führende Industrie-Nation: unerläßlich !

    2.) Atomausstieg befürworte ich allerdings.

    .

  2. Hier zeigt sich der Sinn, warum Verfassungsrichter die Reihe durch ernannt werden, und zwar von denjenigen, die an der Macht sind. All diese Entscheidungen im Eilverfahren, die zur Regel geworden sind? Es bräuchte nur einen unabhängigen Verfassungsrichter und der Spuk wäre beendet. 10% des Parlaments machen was sie wollen. Das Parlament hingegen ist LEER!!! Die Ministerbänke: LEER!!! Unter solchen Bedingungen würde man Kriegsrecht vermuten. Wie lange noch?

  3. Soziologe prophezeit Krise
    Düstere Prognose der „New York Times“: Ist Deutschland nach Merkel am Ende?

    Nach der Ära von Kanzlerin Angela Merkel sei Deutschland am Ende: Diese These vertritt ein Soziologe in der New York Times und liefert Argumente.

    New York – Der in Basel lehrende Soziologe Prof. Dr. Oliver Nachtwey sorgt mit einem Artikel in der New York Times für Aufsehen. Die Schriften Nachtweys werden in zahlreiche Sprachen übersetzt, sein Buch „Die Abstiegsgesellschaft. Über das Aufbegehren in der regressiven Moderne“ erhielt mehrere Preise. Jetzt hat er einen Kommentar für die US-Zeitung verfasst, der aufhorchen lässt.

    In dem Meinungsartikel prophezeit Nachtwey, dass der Rückzug von Kanzlerin Angela Merkel für Deutschland das Ende der Stabilität einläuten wird. Der Wissenschaftler geht noch weiter: Merkels Rückzug markiere eine tiefer werdende Krise der deutschen Politik. Ihr Rückzug bedrohe auch die Zukunft der ganzen Europäischen Union.
    „New York Times“: Merkels übergibt zersplittertes Land

    Der Professor für Sozialstrukturanalyse verlieh seinem Kommentar den drastischen Titel „It doesn’t matter who replaces Merkel. Germany is broken.“ Zu Deutsch: „Es ist egal, wer Merkel ersetzt. Deutschland ist am Ende.“ Der Artikel wurde verfasst, unmittelbar bevor Annegret Kramp-Karrenbauer zur Parteivorsitzenden der CDU gewählt wurde. Der Soziologe schreibt darin, dass die Nachfolgerin Merkels „eine gespaltene Partei erben wird und, falls Merkel ihre Kanzlerschaft nicht bis 2021 durchstehen will oder kann, auch ein zersplittertes Land.“
    Nachtwey in „New York Times“: Deutsche Nachkriegsordnung ist zerstört

    Die politische Krise in Deutschland gehe noch viel tiefer, so der Professor weiter: „Sie geht auf ein ökonomisches System zurück, das in stagnierenden Löhnen und unsicheren Jobs resultierte.“ Einen ursprünglichen Auslöser dieser Krise sieht Nachtwey in der Geschichte der Bundesrepublik: „Die Erosion der deutschen Nachkriegsordnung – ein starker Sozialstaat, Vollbeschäftigung, die Möglichkeit aufzusteigen – hat ein Volk geschaffen, das offen ist für Botschaften und Bewegungen, die zuvor an den Rand verbannt waren.“

    https://www.merkur.de/politik/deutschland-nach-merkel-am-ende-soziologe-prophezeit-krise-zr-10853958.html

  4. Oh je, jetzt ist die Sonnenkanzlerin ausser L`Etat und ausser dem Recht auch noch die Öffentlichkeit.

    Siehste Adolf, SO geht das.

  5. Ex-BND-Chef Schindler kritisiert Merkels Flüchtlingspolitik

    BERLIN. Der ehemalige Chef der Bundesnachrichtendiensts (BND) Gerhard Schindler hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für ihren Umgang mit der Flüchtlingskrise 2015 kritisiert. Die Aussage der CDU-Politikerin „Wir schaffen das“ sei „in seiner Pauschalität nicht gut“ gewesen. Der Satz habe eine „Sogwirkung entfaltet“ und viele Migranten dazu motiviert, nach Deutschland zu kommen, heißt es in einem Auszug seines neuen Buches, den die Achse des Guten veröffentlichte.

    Schindlers Ansicht nach wäre ein „rechtzeitiges Signal an die Herkunftsländer“ wichtig gewesen. Eine Grenzschließung zu Österreich hätte beispielsweise gezeigt, „daß Deutschland nicht das gelobte Land ist und daß nicht jeder hier willkommen sein kann, da dies einfach nicht zu schaffen ist“, führte der ehemalige BND-Chef aus. Das Zeichen sei aber „aus Angst vor unangenehmen Fernsehbildern an den deutschen Grenzen“ ausgeblieben.
    Kriminalität verringere Akzeptanz für Zuwanderung

    Seine Amtskollegen aus aller Welt seien entsetzt über das deutsche Vorgehen gewesen. Die Verantwortlichen der Bundesregierung hätten mit ihrer Entscheidung Europa innerhalb kürzester Zeit isoliert und Deutschland gespaltet.

    Die „massenhafte Zuwanderung und Spaltung der Gesellschaft“ seien verhängnisvoll für die innere Sicherheit. Ausländer seien in der Kriminalstatistik überrepräsentiert. „Die Berichte über die Alltagskriminalität arabischer Clans in unseren Großstädten lassen die Akzeptanz für die Zuwanderung Schritt für Schritt, Tat für Tat sinken“, mahnte Schindler.
    Schindler will weniger Einwanderung und mehr Abschiebungen

    Die Maßnahme, alle Migranten bei der Einreise nach Deutschland zu registrieren, halte er für nicht ausreichend. Unter den Ankömmlingen könnten dennoch „Straftäter, Extremisten oder Folterer sein, ohne daß wir sie mangels Abgleichmöglichkeiten erkennen können“, warnte der frühere BND-Chef.

    Er plädiere für weniger Einwanderung und eine „konsequente Abschiebung von abgelehnten und straffälligen Asylbewerbern“. Die entsprechenden Zahlen seien derzeit „bedauernswert niedrig“. Einige Bundesländer seien nicht gewillt, mehr Migranten abzuschieben, schilderte Schindler. (zit)

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/schindler-merkel/

  6. Projekt Größenwahn: Merkel will für 600 Mio. Euro neues Kanzleramt

    Kanzlerin Angela Merkel (CDU) geht zum Ende ihrer unseligen Amtszeit noch einmal in die Vollen: 600 Millionen Euro soll der rund 25.000 Quadratmeter große Erweiterungsbau des Bundeskanzleramtes für 400 Bedienstete auf der anderen Spreeseite kosten. Erfahrungsgemäß dürfte am Ende mindestens die doppelte Summe stehen. Der Bundesrechnungshof warnt bereits vor einem neuen Fass ohne Boden für die Steuerzahler. Allein die Kanzleramts-Kita für 15 bis 20 Kinder soll 2,5 Millionen Euro verschlingen.

    Dabei leistet sich Deutschland schon jetzt den größten Regierungssitz der Welt – zehn Mal größer als der vergleichsweise bescheidene Sitz des britischen Premiers in der Londoner Downing Street und sechs Mal größer als das Weiße Haus in Washington.

    Es ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten, mit welcher Chuzpe Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) diese Verschwendung von Steuergeldern rechtfertigt.

    https://www.deutschland-kurier.org/2020/10/projekt-groessenwahn-merkel-will-fuer-600-mio-euro-neues-kanzleramt/

  7. Tja, dann wird es aber höchste Zeit, dass unsere Bundesfüsickerin den Nobelpreis bekommt, weil sie den Energieerhaltungssatz negiert hat.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Energieerhaltungssatz

    Wenn man Energie faktisch nicht verbrauchen, sondern lediglich umwandeln kann, wobei am Ende immer die Wärmeenergie steht, kann man sie auch nicht erneuern.
    Naturgesetz.
    Punkt.
    Aber was schert sich die Gottgleiche schon um Gesetze?

  8. Ööööhhhmmm….

    Wer sagt eigentlich, dass sogenannte „fossile Energieträger“ nicht auch zu den erneuerbaren Energieen gezählt werden müssen?

    Es dauert halt etwas länger, bis aus unseren Dinosauriern im Kanzleramt Erdöl geworden ist, aber wenn bis dahin die Welt nicht untergeht, landet auch Merkel irgendwann in einem Benzintank oder in einer Gasheizung.

  9. Dank der Grünen wird die CO2-Steuer noch teurer. Sie sind nicht in der Regierung, bestimmen trotzdem alles mit. Mitten in der schlimmsten Wirtschaftskrise seit fast 100 Jahren, wird eine Steuer erhöht. dümmer geht es nicht.

  10. @ WahrerSozialDemokrat 12. Oktober 2020 at 22:03

    Nicht nur Merkel muß weg, sondern auch deren näheres Umfeld.

    Genauso müssen wir den Faschisten im Süden (Adolf Söder) loswerden.

  11. Das gehirngewaschene, verblödete deutsche Volk ist doch gar nicht fähig zu massivem Widerstand. Sonst wäre die Ära Merkel schon längst Geschichte.

  12. ZITAT:
    „Denn wenn erneuerbare Energie einen solchen „öffentlichen“ Rang bekommt, werden Bürgerinitiativen, Natur- und Tierschützer sowie Verbände, die sich gegen die negativen Begleiterscheinungen von Windstromanlagen wehren, zur rechtlichen Ohnmacht verurteilt. “
    ZITAT ENDE.

    Die von schwarz-links-grünen Klimagläubigen – unter Federführung von Merkel – seit Jahren eingeleitete sog. Energiewende ist eine fachlich bereits fragwürdige unsichere Umwandlungsstrategie, die zudem jenseits von „Moral und Menschlichkeit“ positioniert ist.
    1.
    Es handelt sich im Wesentlichen um eine total asoziale Politik, denn die Kosten dieser sog. Energiewende (und die erheblichen „grünen“ Profite – u. a. für die Windinvestoren) trägt jeder – ob arm, ob reich – egal! Jeder Stromnutzer zahlt horrende Summen für diesen grünen Umwelt-Wahnsinn.
    2.
    Bei der Abstandsdiskussion betr. Windräder ging es um Mindestabstände von 1.000 m bis zur nächsten Wohnbebauung, damit Menschen weniger durch Schlagschatten, Laufgeräusche, Blitzeinschläge usw. gestört werden.
    >> Es erdreistete sich die ziemlich bildungsferne Grünenvorsitzende Baerbock im TV doch tatsächlich, wie folgt zu argumentieren:
    „Aber doch keine 1.000 m, wenn da nur ein einzelnes Gehöft steht!“.
    Damit wollte sie zum Ausdruck bringen, dass ihr einzelne Menschen oder kleine Gruppen völlig egal sind. Diese KLeingruppen in einem Gehöft kann man „opfern“ für den grünen Wahnsinn. Das ist genau die gleiche Einstellung wie „Massig Asylforderer rein, ein paar gemeuchelte Inländer sind egal“!

    „Menschlich“ zu sein, das heißt für mich, ob ich andere als Wesen mit Eigenwert ansehe, sie rücksichtsvoll behandele oder nicht.
    Die Grünen sind aus dieser Sicht menschenverachtende Polit-Verbrecher, jedenfalls einige in der Führung, die nur ihre Macht, ihre Rendite, ihre Pöstchen und ihr Rechthabenwollen zelebrieren, aber nicht den Menschen als Lebewesen im Blick haben.

  13. Ihre DDR Wurzeln, mit dem diktatorischenr DDR Arbeiter und Bauern Staat – richtiger Marxistischer Diktatur von Sowjets Gnaden hat sie nie verloren oder geschweige denn gekappt.
    Das uebrige hat ihre ausgiebige Schulung/ brainwash in den Anstalten der DDR und Sowjetunion besorgt.
    Unverbesserlich! Als Kanzlerin einer tatsaechlichen nicht Scheindemokratie.

    Untragbar fuer Menschen, die Freiheit hoeher als vollen Bauch einschaertzen.

  14. @ WahrerSozialDemokrat 12. Oktober 2020 at 22:10

    Habe ich schon länger gesagt. Alle möglichen Konkurrenten werden kaputt gemacht. Merkel kann so problemlos wieder zur BTW antreten. Dann geht es nochmal 4 Jahre mit der Stasi-Ollen. Eine starke Opposition und eine freie Presse sind für die Demokratie unverzichtbar.

  15. Wir müssen uns damit abfinden, dass vor den Zusammenbruch keine vernünftige Politaktion mehr stattfinden wird.
    Wer will mag (logisch betrachtet) darauf hoffen, dass es keinen Total-Zusammenbruch geben wird (und hoffen, dass er persönlich Merkel überlebt) oder sich ihn großkotzig herbeiwünschen.
    Eine vernpnftige Politaktion könnte ja nur stattfinden , wenn das aktuelle System über Nacht abgelöst würde und die Nachfolge beherrschbar wäre. Nun ja bald kommt der Weihnachtsmann. Bzw. dieses Jahr eben auch nicht mehr.
    In Anbetracht dieser Logik ist es mir völlig egal, welche Politaktion bis zum Zusammenbruch noch stattfinden wird. Günstigstenfalls dauert es halt so lange wie möglich bis zum Zusammenbruch. Ich lese mir solche Sachen also gar nicht mehr durch.

  16. es geht nicht um Corona, Flüchtlingshilfe,
    nicht um Klimawandel etc

    es geht um links verstrahlte Frauen, die durch angebliche Gleichstellung gepaart mit Penisneid alles tun werden um die Welt wie wir sie bisher kannten, aus purem Hass zu vernichten

    aus Hass auf die überlegenen Männer, aus Hass auf Ihre für Alle sichtbare Unterlegenheit

  17. Atomkraft ist politisch unerwünscht (Abschalten, abschalten) und die Entsorgungsfrage der Brennelemente völlig ungeklärt.
    Die Gaspipeline ist umstritten ist wegen den pöhsen Herren Putin/Schröder.
    Flüssiggas aus den USA ist teuer und kann nicht im großen Stil aufbereitet werden in Deutschland.
    Windkraftanlagen verschandeln die Landschaft, das Abstandsgebot kann nicht eingehalten werden und die deutsche Windenergie-Industrie liegt am Boden. Erst recht wenn die Fördergelder auslaufen werden. Dann kriegen die Bauern auch nichts mehr.
    Fracking ist wohl die umweltschädlichste Art der Energiegewinnung überhaupt.
    Erdgasvorkommen haben wir zuwenig.
    Biogas steht nicht in ausreichender Menge zur Verfügung.
    Solarenergie ist nur lokal sinnvoll z.B. für das eigene Haus.
    Die Braunkohleförderung vertreibt die Bewohner im Fördergebiet (Aachen, Lausitz).
    Die Steinkohleförderung wurde eingestellt (Ruhrkohle=sichere Energie habe ich mal gelernt).
    Wasserkraftwerke wie in Österreich haben wir kaum.
    Öl müssen wir von den politisch instabilen, moslemischen Golfstaaten beziehen.
    Der Rapsanbau braucht viel Wasser und erzeugt Monokulturen.

    Wo soll der Strom für eine immer größere werdende Bevölkerung denn herkommen?
    Auch die hüpfenden Thunfische sagen nur was NICHT geht. Am besten man ist gegen alles wie z.B. der BUND. Irgendein Schierlingswasserfenchel, ein Grottenolm oder ein angebliches Riff wie im Fehmarnbelt (FBQ) wird sich schon finden und dann wird geklagt und geklagt und die NGO’s kassieren Millionen-Ausgleichszahlungen. So geht unser Land endgültig kaputt.

  18. Nachtrag meiner generellen Meinung zu den GRÜNEN:
    Ich sehe es so, dass insbesondere die GRÜNEN von ihrem Ursprung an bereits eine faschistoide Global-Sozialisten-Partei sind, die den sog. Umweltschutz als Trojanisches Pferd nutzt. Zwar gab es zu Beginn auch Zielfindungs-Diskussionen zw. Fundis und Realos, aber das war eigentlich nur eine pseudo-demokratische Quasselei.

    Inzwischen zeigen sie ihr wahres Gesicht und verwirklichen tagtäglich den Slogan „Führer befehle – wir folgen Dir!“ Keine Diskussion, jeder Propaganda-Unfug, jedes als Politik-Ziel abgesonderte grüne Halbwissen wird von den Nachäffern stimpfsinnig abgenickt, und es gilt die zerstörerische Devise:
    „Wer nicht mit uns ist, der ist gegen uns!“. Andere Menschen werden ausgegrenzt, verachtet, verleumdet und imZweifel geopfert.

    Das alles ist zutiefst aschistoid.

  19. Klimakinder haben für weitere Steuern demonstriert. Die Regierung hat es nun umgesetzt. Unglaublich dumme Kinder sind bei FFF. Eigentlich sind es die Töchter reicher Eltern bei FFF, XR, Ende Gelände. Mit arbeiten haben es die nicht so.

  20. @WahrerSozialDemokrat – Merkel ist nur eines der Symptome, nicht die Ursache. Der Marsch durch die Institutionen, das Jahrzehntelange linke Trommelfeuer auf eine zunehmend wohlstandsverwahrloste Gesellschaft zeigen ihre Wirkung. Merkel ist nur eine unter vielen Opportunisten die ihre Fahne nach dem Wind ausrichten. An ihr hängt nichts und von ihr hängt nichts ab. Sie ist austauschbar, wie jeder Apparatschik.

  21. @ Ohnesorgtheater 12. Oktober 2020 at 21:50
    „… Kanzleramts-Kita für 15 bis 20 Kinder soll 2,5 Millionen Euro verschlingen.“

    wer im kanzleramt hat denn eigene kinder ?
    und wieso zahlt der geschroepfte buerger den ohnehin steuergeld-superverdienern
    den neubau eines kindergartens inkl extrawuersten wie halal und vegan extrawurst,
    wenn die kinderlos-frigide drohne und ihre hofschranzen und guenstlinge
    nicht wissen wollen, was kindererziehung eigentlich praktisch bedeutet ?

    die wissen und koennen nichts, aber entscheiden drueber !

  22. die wissen und koennen nichts, aber entscheiden drueber

    Tja, deswegen funktioniert ja auch nichts das die anfangen.

  23. @ gonger 12. Oktober 2020 at 22:33
    „Atomkraft ….Entsorgungsfrage der Brennelemente völlig ungeklärt.“

    es war von rotgruen ein strategisch ueberaus lange wirkungsvoller schachzug,
    erst aus der nationalen wiederaufbereitung (alchem/nukem Hanau) auszusteigen
    und diese dienstleistung zb nach gbr, fra oder russland auszulagern,
    und dann zu beschliessen, dass nuklearer abfall/ausgebrannte brennelementen
    nur im eigenen land behandelt und endgelagert werden darf.

    waehrend skandinavien und russland geeignete endlager tief im granit bereits hat,
    wusste man, dass deutschland keine eigenen endlagergeologien bieten kann,
    und so verbuddelte mit der alibi-forschung „endlagersuche“ milliarden im boden.

    es war dieses gesetz „muell muss man im eigenen land behalten“,
    dass die deutsche nuklearindustrie im eigenen land sterben liess.
    ohne partner im nuklearen ausland wie fra wuerde siemens-kwu tot sein.

  24. „Merkel muss weg!“ muss ein öffentliches Interesse werden. Und das sage ich ihnen als Deutscher Bürger: „Das ist alternativlos!“.

  25. Corona, Lockdown, Maskenpflicht, Bußgeld, Kurzarbeit , Heldenpolizisten , häusliche Ausgangssperre, Hygienevorschriften, Adolf hat an allem Schuld, R – Faktor, Quarantäne Beherbungsverbot , Erneuerbaren-Energie-Gesetz , Abstand halten, Herr Lauterbach und Dr. Drosten, Klopapier Hamsterkäufer, der Wellnessbereich in der Liebigstraße 34 ( klick ! ) Covidioten,

    in der Tat, auf die Weihnachtsansprache 2020 vom Genossen Steinirgendwas und auf die Neujahrsansprache der Angenital Merkel bin ich jetzt schon gespannt

  26. Im Huehnerstall von Reichlehrsender WiDeRlich kam die Ermahnung
    ueber die R-Sache heute erst um 2215. da wartete ich den ganzen tag drauf, mann !

    „Und wie schwer ist es für weiße Menschen, Rassismus-Erfahrungen nachzuvollziehen? Reporter Fritz Sprengart versucht es. Bei der Sozialpädagogin Emilene Wopana Mudimu aus Aachen besucht er einen Anti-Rassismus-Workshop. Er will herausfinden, ob er sich rassistisch verhält, ohne es zu beabsichtigen. Und wenn ja, wie kann er das ändern?“

  27. Ohnesorgtheater 12. Oktober 2020 at 21:39
    Soziologe prophezeit Krise
    Düstere Prognose der „New York Times“: Ist Deutschland nach Merkel am Ende?

    Nach der Ära von Kanzlerin Angela Merkel sei Deutschland am Ende: Diese These vertritt ein Soziologe in der New York Times und liefert Argumente
    […]

    Dafür braucht es keine Soziologen, um das zu wissen – und warum sollte es hier in Europa anders sein als in den USA?
    Die einzige Frage ist für mich, hier weit draußen weiter mein bis jetzt relativ gerades Leben weiterführen zu können, ohne Neubürger in meiner unmittelbaren Nähe haben zu müssen.
    Ich persönlich bin gespannt wie ein Bogen, wann es hier losgeht, dass die Kredite für die vielen neugebauten Häuschen im Grünen nicht mehr bedient werden können und niemand mehr die Einkommen hat, die freigewordenen Neubau-Immobilien zu finanzieren, bzw. noch nicht einmal bei den Zwangsversteigerungen bieten zu können.

  28. @ Waldorf und Statler 12. Oktober 2020 at 22:58
    „… der Wellnessbereich in der Liebigstraße 34…“

    erzeugt spontanen wuergereiz, und deckt sich mit meinem 19 bildchen.
    diese gewollte physisch-geistige verwahrlosung scheint wirklich phaenotypisch
    zu sein fuer wesen mit sexuellen entartungen und dieser feminismus-huldigung.

    so wie sich das in der foto-dokumentation der liebig34 darstellt,
    lebten dort fuer die allgemeinheit gefaehrliche, ansteckend kranke wesen.

  29. „Mit einem so formulierten und vom Bundestag verabschiedeten Gesetz würde faktisch die Energiediktatur in Deutschland Realität.“

    Anders geht es auch gar nicht. Da der unwissenschaftliche Hokuspokus nicht von alleine stehen (drehen) kann, braucht es die Willkür der Diktatur. Wäre es effizient, wäre es sinnvoll; nun in einer freien Welt setzte es sich von ganz alleine durch.

    Als man in Stalins Sowjetunion auf die glorreiche Idee kam, die Frühjahrssaat bereits im Winter auf den Schnee zu bringen, wegen des Wachstumsvorsprungs und des Sieges über den Zarismus, bis dann die Körner im Tauwetter faulten und die Ernte ausfiel und der Hunger das Volk dahinraffte („Der Archipel GULAG“ Bd. I)

    Diese Idee der Aussaat wurde in allen Zeitungen gefeiert damals in der Sowjetunion, man hoffte damit den Imperialismus des Westens zu besiegen, frühere Ernte, oh Genossen, ein Sieg über alle Zweifler. Und die gab es, die Erfahrung der Bauern zudem. Jedoch, wer denn zweifelte, der ward eingekerkert. Es gab auch ein Gesetz gegen die Zweifler. Und dann verdarb das Korn noch vor dem Frühjahr. Und kein Korn mehr da.

    Eine typisch sozialistische Idee braucht die typisch sozialistischen Repression um dann typisch sozialistisch zu scheitern – nämlich mit schlimmen Opfern des Volkes. Black Out ist kein Kinderspiel. Die darauffolgende Nacht ist die erste der Plünderungen und Krawalle…

  30. Juristisch ziemlich schlampig formuliert und wird vermutlich so nicht durchkommen..

    Gesetz und “ öffentliches Interesse “
    Findet sich hauptsächlich im Strafrecht und im Verwaltungsrecht.Unbestimmter Rechtsbegriff, der keine Konkretisierung in einem Gesetz findet.
    IM VR ( Verwaltungsrecht) kann durch Widerspruch und Anfechtungsklage gegen einen Verwaltungsakt eine aufschiebbare Wirkung erwirkt werden. Aus Gründen des “ öffentlichen Interesse “ ( Belange des sogen.Gemeinwohls) kann jedoch eine Anordnung die sofortige von der Behörde ergehen, wodurch Widerspruch und Anfechtungsklage keine aufschiebende Wirkung entfalten. In solchen Fällen hat die Behörde aber immer einen Ermessensspielraum.
    Dieser Zusatz ist m.E. durchaus möglich, obwohl sich die FRage stellt, weshalb es diese Ergänzung braucht.

    Gesetz und “ öffentliche Sicherheit “ ( und Ordnung )
    Öffentliche Sicherheit und Ordnung bilden ein rechtliches Begriffspaar und kommt aus dem Polizei- und Ordnungsrecht.
    Umfaßt den Schutz der Unverletzlichkeit der objektiven Rechtsordnung, Schutz der subjektiven Rechte und Rechtsgüter der Einzelnen sowie des Bestand des Staates und sonstigen Träger der öffentlichen Gewaltung und Einrichtungen. Polizeirecht hat im EEG nichts zu suchen .

    Tatsächlich handelt es aber um eine mißverständliche juristische Formulierung., die klargestellt werden muß.

    „Darüber hinaus dient der Ausbau der erneuerbaren Energien auch der öffentlichen Sicherheit. Bereits heute macht Strom aus erneuerbaren Energien rund 42 Prozent des deutschen Stromverbrauchs aus. Bis 2030 soll dieser Anteil auf 65 Prozent ansteigen, wie §1 Absatz 2 EEG 2021 vorschreibt. Damit machen die erneuerbaren Energien einen relevanten Teil der Stromerzeugung aus. Gleichzeitig werden konventionelle Anlagen durch den Kohle-und Kernenergieausstieg in einem erheblichen Umfang stillgelegt. Ohne den Zubau von Erneuerbare-Energien-Anlagen kann die Versorgung mit Strom nicht dauerhaft gesichert werden. (…………………………………………….)
    Eine Versorgungsunterbrechung und die sich daraus für die Existenz eines Staates ergebenden Gefahren können somit seine öffentliche Sicherheit schwer beeinträchtigen.12)Diese Erwägungen sind auf die Stromversorgung insgesamt übertragbar. Strom ist für das Funktionieren der öffentlichen Verwaltung, des Gesundheitssystems und Versorgung der Bevölkerung sowie für jegliche moderne Kommunikation zwingend erforderlich „. ((Entwurf des BMWi )

    Mit “ öffentliche Sicherheit“ ist in diesem Kontext, nur in diesem Kontext, die Sicherheit der Stromversorgung des Staates, der Wirtschaft und der Bürger gemeint.
    Eine Energie-Diktatur, wie beschworen, kann daraus nicht abgeleitet werden. Und wozu auch ?. In Deutschland werden bereits die höchsten Stromtarife gezahlt.

  31. Ich möchte es noch einmal ganz einfach sagen. Es ist völlig egal, was beschlossen wird, man muß nichts mehr darüber wissen. Denn wir haben keine Möglichkeit etwas davon zu beeinflussen. 95% wählen das so.

    Man müßte sich also etwas anderes einfallen lassen um Einfluß zu nehmen. Was das wäre will ich nicht sagen, zumal es auch nicht realisierbar wäre. Konkret nehme ich nicht mehr zur Kenntnis was geschieht. Außer COVID, das reizt mich noch.
    Ansonsten beschäftige ich mich privat bis zum Ende mit anderen Dingen. Und zum Austritt aus der AfD kann ich mich auch noch nicht entschließen. Obwohl ich von Meuthen die Schnauze voll habe.

  32. „….die weltweit einzigartig absurde, teure und ideologisch motivierte Energiepolitik in Deutschland …“ gut und treffend gesagt,danke. —

  33. Warum diese Aufregung? Bereits vor vielen Jahren erklärte Herr Platzek -das ist der räudige Schrunz aus Brandenburg mit den schlechten, ungepflegtenZähnen- (welcher für viele Desaster in BRB zuständig ist = BER und so und nun in der Kohlekommission sein Unwesen treibt), dass die Energiewende notfalls auch gegen den Willen des Bürgers durchgesetzt werden müsse und werde. Höchst persönlich durchschnitt er damals das Band für die Inbetriebnahme einer idiotischen Solaranlage vor unserer Haustür, damit die Betreiber die Subventionen noch schnell vor ihrem betrügerischen Bankrott abgreifen konnten. Die Anlage war zwar noch nicht richtig am Netz, aber Platze musste sich vor Ablauf der Förderfrist wohl beeilen, denn sonst wären vielleicht die Schmiergelder nicht gekommen. Da geht schon mal so eine Anlage auch vorfristig durch das Ministerium. Es war glasklarer Subventionsbetrug und Platze war ganz vorn dabei.
    Dass für diese Anlage auch massenhaft viele, viele Hektar Wald abgeholzt wurden, interessierte weder die Forstbehörde in Peitz noch die Ministerien. Es gibt allerdings Videos vom vorher und nachher…
    Das hieß damals „Waldsanierung“ – habe noch nie so einen Blödsinn vorher gehört.
    Zur Erinnerung: Wald = Co2 Speicher und grüne Lunge +Sauerstofflieferant
    Gleichzeitig überschlug sich die Presse mit Meldungen, dass die dort vorher lebenden Vogelpopulationen „planmäßig erfolgreich umgesiedelt wären“.
    Hmmm, also bei mir hat sich kein Vogel für seine planmäßige Umsiedelung bedankt – ist aber auch ein undankbares Viehzeug…
    Die Vollidioten werden es tun, sie werden euch Windräder vor die Haustür stellen, aber niemals vor Ihre eigene Tür. Sie werden Landwirtschaftliche Nutzflächen mit Solarfeldern (also künftig ungeklärtem Sondermüllproblem) vollballern, dass euch die Augen tränen. Und Ihr??? -Ihr werdet es hinnehmen, und wieder die gleichen Pateibonzen wählen, welche euch seit Jahren belügen und betrügen!!

    Habe fertig.

  34. Nicht die Mama:
    Hallo, wir müssten mal gemeinsam einen saufen gehen, bevor wir aus Wut den Verstand verlieren und was „schlimmes“ tun.

  35. Das Modell Rotchina imponiert natürlich der Nomenklatura. Die letzte Karte der Herrschenden: Einfach durchdrücken mit Gewalt. Und das ist auch der Ausgangspunkt, worin der Bruch mit dem jetzigen Regime erfolgte, erfolgen musste.

    Angst vor dem Klima, Angst vor Corona, Angst vor dem und vor dem. Die Mainstreammedien mit 220 Millionen Euro Steuergeld vom Regime gefüttert und somit abhängig von der Regierung. ARD/ZDF – Experten für alles mögliche, meist Sozialpädagogen, beste Agitprop, rot und hohl. Eine faktenbasierte Auseinandersetzung ist unmöglich, ist gar nicht erwünscht. Denn Wirklichkeit straft alle Propaganda Lügen.

    Bis zum Erbrechen DDR, das ist heute Deutschland. DDR, nur auf asozial gegen das indigene Volk. Der neue Stand: Unwissenschaftlichkeit, Geschwafel und Trickserei. Aufrechterhalten durch zunehmende Repression. Wo das endet? Wie immer. Eben ein Kartenhaus.

  36. Nun sind ´se mal alle da und täglich kommen mehr. Nu müssen wa mal och wat fürt Klima machen. Keene Ahnung ob´s wat bringt – kieken wa mal. Und Elektrische Autos sind nu mal stiller – muss ja jut sein, die nehm wa ooch noch ins Programm. Na und den Strohm holn wa ausse Steckdose Alta, wo´n sonst her. Die Bärbock hat doch gesacht, det Netz iss der Speicha… muss ja ville drin sein im Speicha…
    also ick koofte mich nu och son elektrischet Auto. Is ja voll sauba so´n Ding. Ick weeß zwa noch nich, wo ick damit hinfahn soll nachm Lockdown, weil ick ja keen Job mer habe, aba geil isset und meene jespaate Kohle is ooch gleich wech und nu bei Tesla. Wia wolln ja eh alle wech vonne Kohle – is ja auch richtich – wejen de Jrünen mitten totalen Durchblick den se ham – ´ne Alta. Mist is aba dasse mia den Strohm abjestellt ham. Iss abe ne jeile Karre Alta und wenn ick nich fahn kann, spar ick Umwelt.
    Iss dat nich geil Alta? !!!
    Jednfalls bin ick voll voane dabei midde Enejiewende un so, da kann mia keena wat voamachn ey,
    -wia faffen daff hat de schefin jesacht un dat gloob ick. Zua Wahl is ja klaa wat ick wähle – weeß noch nicht jenau welche patei, aba weeß schon jenau dasset wieda die jleichen wie imma sein müss´n.
    Is ja allet jut hia – oda? Der Durchschittswähler

  37. Dahinter steckt Altmaier. Und wer wohl hinter ihm steckt? 😛

    23.09.2020 – Pressemitteilung – Erneuerbare Energien
    Altmaier: „EEG Novelle 2021 klares Zukunftssignal
    für mehr Klimaschutz und mehr Erneuerbare“
    EEG Novelle 2021 im Kabinett verabschiedet
    FOTO: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier mit
    der EEG-Novelle 2021 © BMWi/Andreas Mertens

    (:::)

    C. Alternativen Keine. Das Gesetz ist erforderlich, um die Klimaschutzziele zu erreichen, die Akzeptanz der Energiewende zu erhöhen, die Systemintegration der erneuerbaren Energien zu ver-bessern und das EEG an die Vorgaben des europäischen Energierechts anzupassen.

    (:::)

    5. Einstieg in die „Post-Förde rung-Ära“Der Ausbau der erneuerbaren Energien soll künftig so weit wie möglich marktgetrieben voranschreiten. Die Bundesregierung wird daher in ihren Erfahrungsberichtenregelmäßig untersuchen, ob die für die Erreichung der mittel-und langfristigen Ausbauziele erforderli-chen Ausbaumengen auch marktgetrieben realisiert werden. Bei der Festlegung der Aus-schreibungsmengen zur Umsetzung des Zielmodells im Klimaschutzprogramm 2030 wur-de lediglich bei Photovoltaik-Freiflächenanlagen ein moderater Zubau außerhalb der EEG-Förderung unterstellt. Erfahrungen im Ausland als auch erste größere Projekte auf Freiflächen in Deutschland zeigen, dass hierkünftig Investitionen auch außerhalb der EEG-Ausschreibung attraktiv sind. Zusätzlich kann ein stärkerer marktgetriebener Ausbau insbesondere durch die Entwicklung des europäischen Emissionshandels und des Strom-handels erreicht werden…

    III.Alte rnativ e nKeine. Das Gesetz ist erforderlich, um die Klimaschutzziele zu erreichen, die Akzeptanz der Energiewende zu erhöhen, die Systemintegration der erneuerbaren Energien zu ver-bessern und das EEG an die Vorgaben des europäischen Energierechts anzupassen…

    V. Ve re inbarkeit mit dem Re cht der Europäischen Union und v ölkerre chtliche n Ve rträge nDer vorliegende Entwurf ist mit dem Recht der Europäischen Union vereinbar und dient auch der Umsetzung der Vorgaben ausdem Clean-Energy-Package…

    2.Nachhaltigke itsaspe kteDer Entwurf steht im Einklang mit den Leitgedanken der Bundesregierung zur nachhalti-gen Entwicklung im Sinn der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie, die der Umsetzung der UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung dient…
    https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/2020/09/20200923-altmaier-eeg-novelle-2021-klares-zukunftssignal-fuer-mehr-klimaschutz-und-mehr-erneuerbare.html

  38. muss das Bild von Honeckers FDJ-Matrone gezeigt werden? Sollte sich am besten ein Maskenschutz über den ganzen Kopf ziehen ….

  39. Kann ein Land so viel Gutmenschlichkeit wirtschaftlich und kulturell überstehen ? Ich denke an Bertold Brechts „Der gute Mensch von Sezuan“. Ich habe 1960 noch nicht gewusst, dass Brechts Shen Te als Angela Merkel wieder auferstehen und in meinem Leben so viel Bedeutung erlangen würde.

  40. Ben Shalom 12. Oktober 2020 at 23:49
    „Mit einem so formulierten und vom Bundestag verabschiedeten Gesetz würde faktisch die Energiediktatur in Deutschland Realität.“

    Eine typisch sozialistische Idee braucht die typisch sozialistischen Repression um dann typisch sozialistisch zu scheitern – nämlich mit schlimmen Opfern des Volkes. Black Out ist kein Kinderspiel. Die darauffolgende Nacht ist die erste der Plünderungen und Krawalle…

    ——————————————————————————————————————

    Wir brauchen uns eigentlich nicht zu Sorgen, da ja Gott sei Dank die renomiertesten Energieexperten weltweit offensichtlich bei den Gruenlingen sind !

    Siehe Annalena Holzbock, Cem Oezdeimir und Dr.Antonia Hofreiter
    https://www.youtube.com/watch?v=vaRwqf1Sp5A

  41. Nächste Bundesverdienstkreuzvergabe an Vollstreckungskräfte der Corona-Junta steht an.

    https://youtu.be/cQJ6J5q6RN8

    Weiß zufällig jemand wer die Restaurant Besitzer sind.

    Ggf. Parteihintergrund?

    Alt SED Stasi-Bolschewiken und heute Merkeltreu?

    Das Restaurant soll sich im Raum Cottbus befinden.

    Wer nähere Infos hat bitte mitteilen. Möchte mir mal diese Denunzianten Betreiber aus der Nähe anschauen.

    Es waren genau solche Charaktere die den Aufstieg der Nazis oder anderer Verbrecher ermöglicht haben.

    Jeder Diktatur und jedem Menschheitsverbrechen gehen Gestalten vom Schlage dieser Restaurantbesitzer voraus.

    Der Lebensgefährte der Restaurantbesitzerin scheint die treibende Kraft zu sein.
    Möglicherweise Mitglied in Merkels Verbrecherpartei.

    @ Pi Team

    könnt ihr vieleicht einen Report über diese „freundliche“ Gaststätte bringen?

    Bin mir sicher, dass viele unserer Freunde die regelmäßig von weit her zu Zukunft Heimat anreisen eine freundliche Gelegenheit zur Einkehr suchen.

    https://youtu.be/cQJ6J5q6RN8

  42. Nach der BTW 2021 wird FDJ-Merkel erklären, dass Opposition nicht im nationalen Interesse liegt und die nationale Sicherheit gefährdet und daher die Opposition verboten werden muss.

  43. Die auf MIELKE & HONECKER eingeschworene IM ERIKA zieht ihren perfiden Plan, den KLASSENFEIND BRD zu vernichten, gnadenlos durch!
    Mit freundlicher Unterstützung der DEUTSCHLAND Hasser der vereinigten linksfaschistischen Parteien.
    Welche seinerzeit aus den angeblich verschwunden RAF verbundenen linksferschisstischen und SEDDRSTASI gsponserten Gruppierungen hervorgegangen sind.
    Man beachte die Vita der durch die „Institutionen GEGANGENEN“!

  44. Eurabier
    13. Oktober 2020 at 05:53
    Nach der BTW 2021 wird FDJ-Merkel erklären, dass Opposition nicht im nationalen Interesse liegt und die nationale Sicherheit gefährdet und daher die Opposition verboten werden muss.
    ========
    Warum so böse?
    „Das Ergebnis muss rückgängig gemacht werden“
    und fertig, Hat bei der Thüringen-Wahl auch geklappt.

  45. Liest man alle Kommentare durch, so hat man am Ende das Gefühl, daß zwar alles was hier ge-
    schrieben steht zutrifft aber kein Ergebnis respektive Veränderung bringt. Mir kommt es vor, als
    seien alle diese aufrechten Streiter hier wie Rufer in der Wüste. Vergeblich die Müh, vergeblich die
    Anstrengung. Die wöchentlichen bzw. sonntäglichen Umfragewerte verhindern jede Hoffnung auf
    Besserung. Die gibt es nur, wenn die politischen Systemstrukturen in diesem Lande durch eine auf-
    gebrachte und wütende Volksmenge zum Einsturz gebracht werden. Ein solches Szenario ist
    aber weit und breit nicht zu erkennen. Die Demokratie ist schon lange gestorben. Das Land wird
    regiert von einer kommunistisch sozialisierten Matrone und früheren SED Funktionärin die nie zu
    innerer Freiheit gefunden hat. Wie sollte Sie auch, bedenkt man Ihren familiären Hintergrund?

    Das wirklich schlimme aber ist, daß diese Person von einer Partei getragen wird, die sich vor langer
    Zeit einmal die Partei Adenauers nannte. Das ist m.M. nach die eigentliche Ursache der Misere in
    diesem Land. Die Verwandlung der CDU/CSU in eine nichtssagende und kernlose Partei. Eine will-
    fährige Schimäre im Dienste einer skrupellosen Kanzlerin.

    M.M. nach kommt dieses Land erst dann wieder auf demokratische Füße, wenn es zerstört und
    zerschlagen ist (diesesmal allerdings von eigener Hand) und aus Ruinen aufersteht. Ich befürchte
    jedoch, daß wir dann keinen guten Onkel aus Amerika mehr an unserer Seite haben. Scheinbar
    brauchen WIR DEUTSCHEN erst wieder Schmerz, Leid und Not bis wir zu unserem eigenen poli-
    tischen Aschermittwoch finden!

  46. Ich bin ja von meiner Grundeinstellung her ein Optimist. Aber…der Drops ist gelutscht und wir taumeln nur noch dem Untergang entgegen. Ich sehe es als einen historisches Prozess an, der unumkehrbar ist. Die europaweit vorherrschenden suizidalen Politikkonzepte führen zur Auflösung aller von uns so geliebten Strukturen und sinnstiftenden Traditionen.

  47. >>>…Medienberichten zufolge soll im Gesetz in Paragraf 1 ein neuer Absatz 5 eingefügt werden: „Die Nutzung erneuerbarer Energien zur Stromerzeugung liegt im öffentlichen Interesse und dient der öffentlichen Sicherheit“….<<<

    Ein nicht zu unterschätzender Beitrag im heldenhaften "Kampf gegen Rechts" – Denn Windkraft-Skeptiker, -Gegner, -Leugner … sind auf jeden Fall ganz schlimme Finger! … Hassredner, Hetzer und natürlich Nazis

  48. .

    (Merkel mächtig ermächtigt, Tripel-M)

    .

    An: Eurabier 13. Oktober 2020 at 05:53 h

    .

    1.) „Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich“ = Ermächtigungsgesetz

    2.) 24. März 1933. Und irgendwann in 2021.

    .

    3.) Weiter; 15. Sept. 1935: „Blutschutzgesetz“: „Gesetz zum Schutze des deutschen Blutes und der deutschen Ehre“
    .

    4.) 2021: Bundestag mit Dreiviertel-Mehrheit GG-Änderung:

    5.) „RefWelcome-Ohne-Prüfung // Ohne-Obergrenze-Gesetz“

    6.) = „Blutpanscher-Paragraf“

    .

    7.) Weiter, 15. Sept. 1933: „Reichsbürgergesetz (RBG) teilt ein in:

    8.) Reichsbürger = „Staatsangehörige deutschen oder artverwandten Blutes“, einerseits

    9.) und in ‚einfache‘ Staatsangehörige, „Angehörige rassefremden Volkstums“

    10.) andererseits.
    .

    11.) 2021: „Alle-Menschen-werden-Brüder-Gesetz“ (auf Deutschem Boden).

    12.) Bundestag beschließt (Dreiviertel-Mehrheit) diesen sog. „Afrika-Paragrafen“.

    .

    [ Nach der BTW 2021 wird FDJ-Merkel erklären, dass Opposition nicht im nationalen Interesse liegt und die nationale Sicherheit gefährdet und daher die Opposition verboten werden muss. ]

    .

  49. friedel_1830 13. Oktober 2020 at 07:28

    8.) Merkel-V (nicht zu verwechseln mit Saturn V) wird im November 2021 das „Gute Regieren-Gesetz“ beschließen!

  50. .

    (Früher Vogel fängt den Wurm)

    .

    An: Eurabier 13. Oktober 2020 at 07:37 h

    .

    Danke für Ihre Antwort an mich.

    Das ist doch eigentlich gar nicht Ihre typische Urzeit,
    in der Sie kommentieren ?!

    .

    [ friedel_1830 13. Oktober 2020 at 07:28

    8.) Merkel-V (nicht zu verwechseln mit Saturn V) wird im November 2021 das „Gute Regieren-Gesetz“ beschließen! ]

    .

  51. Hätte Hitler damnals Südtirol Heim ins Reich geholt, dann gäbe geniug Strom durch Wasserkraft, das ist die eine Variantte, aber heute möchte Südtirol Niemals in der BRD sein!!

  52. Strompreis in Südtirol 8 Cent KWH ST: Für Betriebe sogar noch billiger, bei einer gewossen Abnahme-Menge

  53. Der grösste Umweltverschmutzer sind nicht wir Selbst in unserem Lande,
    sondern der BRD LKW Transport entlang der BAB,weil Scheuer nicht genug LKW auf die Schiene bringen kann oder Will, die Südwestachse durchs RHeintal wird erst in 20 Jahren fertig sein, und für die Brennerzulaufstrecke hat Bayern nicht mal fertige Pläne angefertigt. Auch hier wird die BRD der grösste Bremsklotz in der EU sein

  54. Handwerkich so was von Pfusch , was man mit der Automobil-Industrie macht, ist diesen Staate nicht würdig, gut Heuer wegen Coronna war der Urlaubsverkehr in den Süden durch Südtirol
    überschaubar, aber ausser mit einen Tesla , denn sich nur die Oberschicht leisten kann, kommt Niemand ohne Aufladen von Köln nach Südtirol oder an die Adria, und Alle Anderen brauchen wegen Aufladestopp die dreifache Zeit ans Ziel zu kommen

  55. .

    (Was wäre wenn ….)

    .

    An: Anita Steiner 13. Oktober 2020 at 07:55 h

    .

    1.) Hätte es 1866 „Großdeutsche Lösung“ gegeben (Dt. Bund + Österreich)

    2.) hätten wir ’ne Mittelmeer-Flotte.

    .

    [ Hätte Hitler damnals Südtirol Heim ins Reich geholt, dann gäbe geniug Strom durch Wasserkraft, das ist die eine Variantte, aber heute möchte Südtirol Niemals in der BRD sein!! ]

    .

  56. Fregatte Merkel muß versenkt werden (Artikel-Bild)
    …….
    Dann tauchen die Panzerkreuzer Habeck und Kobold
    Analena auf.

  57. friedel_1830
    2.) hätten wir ’ne Mittelmeer-Flotte.
    Eher nicht, aber in Jeden Dorf eine Moschee

  58. .

    (Österreich als Seemacht)

    .

    An: Anita Steiner 13. Oktober 2020 at 08:18 h

    .

    Besten Dank für Ihre Antwort.

    1.) Was viele nicht wissen: Österreich war im 19. Jh. Seemacht, Hafen Triest.

    2.) Das mit der Moschee verstehe ich ehrlich gesagt nicht.

    .

    [ friedel_1830
    2.) hätten wir ’ne Mittelmeer-Flotte.
    Eher nicht, aber in Jeden Dorf eine Moschee ]

    .

  59. Hätte man Generationen von BRD Bürgern im naturwissenschaftlichen Bereich im Schul- und Bildungssystem nicht (absichtlich) verblödet – hätten wir sauberen Strom aus Kernkraft, ganz ohne CO2, Staub, Schwefel usw.
    In den 60er und 70er Jahren hatte die deutsche Kernkrafttechnik weltweit ihre iKonkurrenz komplett abgehängt – und war in der Lage die Ergebnisse des 2.Weltkriegs auf ökonomischen Gebiet komplett zu korrigieren!

  60. .

    An: vril, 13. Oktober 2020 at 08:32 h

    .

    1.) Kernkraft ist die schmutzigste, teuerste, gefährlichste Technologie überhaupt.

    .

    [ Hätte man Generationen von BRD Bürgern im naturwissenschaftlichen Bereich im Schul- und Bildungssystem nicht (absichtlich) verblödet – hätten wir sauberen Strom aus Kernkraft, ganz ohne CO2, Staub, Schwefel usw.
    In den 60er und 70er Jahren hatte die deutsche Kernkrafttechnik weltweit ihre iKonkurrenz komplett abgehängt – und war in der Lage die Ergebnisse des 2.Weltkriegs auf ökonomischen Gebiet komplett zu korrigieren! ]

    .

  61. >>>
    friedel_1830
    13. Oktober 2020 at 08:36
    .

    An: vril, 13. Oktober 2020 at 08:32 h

    .

    1.) Kernkraft ist die schmutzigste, teuerste, gefährlichste Technologie überhaupt.
    <<<

    Sorry, aber das ist kompletter Unfug!
    Selbst der bisher schlimmste Unfall – also Tschernobyl – hatte laut WHO weniger als 50 Tote – aufgrund von hochgerechneten Folgeschäden ca. 4000 Tote!

    Aufgrund von Kohleverbrennung in europäischen Kraftwerken – und der damit verbundenen Luftverschutzung – sterben in Europa jedes Jahr mehrere Zehntausend Menschen!

    Die Tschernobyl – Horrorzahlen, die man seit Jahrzehnten der BRD Bevölkerung präsentiert – sind einfach nur grüne Propaganda!

    Oder glauben sie ernsthaft, dass die WHO von der „Atomlobby“ unterwandert ist?

  62. Energiediktatur, Ernährungsdiktatur, Gesundheitsdiktatur; Bildungsdiktatur, Mobilitätsdiktatur… da geht noch was- viele Stellschrauben, an denen Michel wunderbar drangsaliert und „auf links gezogen“ werden soll… .

  63. Viele Bürger haben schon schwer unter den Corona-Maßnahmen zu leiden und nun soll auch noch der Sprit um 7 Cent und der Diesel um 7,9 Cent verteuert werden und alles wegen der grünen Spinner.
    Jetzt sollen auch noch die Werte für die Grünen um 2% gestiegen sein. Klar, der deutsche Dummmichel freut sich, wenn alles teurer wird.
    Die Entrechtung von uns Bürgern wird immer weiter vorangetrieben. Dem müssen wir mit aller Kraft entgegen wirken.

  64. .

    Atomstrom am gefährlichsten

    .

    3.) Asse-Desaster (Salzstock, Grundwasser)

    4.) Was viele nicht wissen: AKWs werden von außen mit Strom gesteuert.

    5.) Fällt diese Steuerung aus (Cyber-Attacke), Reaktor außer Kontrolle = Kernschmelze

    6.) Die Systeme sind (glaube) ich vierfach redundant ausgelegt.

    7.) Trotzdem gab’s in Vergangenheit (vertuschte) Vorfälle, bei denen ALLE

    8.) vier Systeme (wenn auch kurzfristig) ausfielen = Reaktor im Blindflug.

    .

    9.) Außerdem gibt es mittlerweile bunkerbrechende Waffen, die locker

    10.) 5 Meter dicken Beton (Containment) durchschlagen: Islam-Terror.

    .

  65. friedel_1830 12. Oktober 2020 at 21:36

    2.) Atomausstieg befürworte ich allerdings.
    *********************
    Solange andere Länder mit ihren AKWs im Notfall einspringen, ist ja alles im grünen Bereich. Für diesen Luxus zählen wir heftig. Wir schaffen das! Prima!

  66. >>>
    friedel_1830
    13. Oktober 2020 at 08:55
    .

    Atomstrom am gefährlichsten

    <<<

    Es beginnt schon bei den Begriffen!
    „Atomstrom“ etc – ist physikalisch kompletter Unfug!
    „Atom…“ ist ein politischer Kampfbegriff der Kernkraftgegner – weil es so schön gruslig klingt!

  67. „9.) Außerdem gibt es mittlerweile bunkerbrechende Waffen, die locker

    10.) 5 Meter dicken Beton (Containment) durchschlagen: Islam-Terror.“
    **********************
    „Locker“ ?? Die bunkerbrechenden islamischen Waffen haben schon immer der Welt eingeheizt und haben unsere Mullahs sicher im Waffenschrank. Und davor laßt uns nun lebenslang zittern!
    So funktioniert übrigens auch die Corona Panik.

  68. hhr 13. Oktober 2020 at 09:10 , vril 13. Oktober 2020 at 09:12

    Vor einer Weile habe ich einen interessanten Artikel gelesen, in dem es um die neuesten Entwicklungen und Techniken in der Nukleartechnologie gelesen- dort wurde behauptet, daß modernste Reaktortypen, wie z.B. ein sog. „Thorium-Hochtemperaturreaktor“ derart effizient konstruiert sind, daß z.B. fast oder gar kein radioaktiver Abfall mehr produziert/ anfallen würde und darüber hinaus Strom zu einem weit günstigeren Preis angeboten werden könnte- es sei technisch bereits umsetzbar aber eben politisch nicht erwünscht! Hat jemand hier, der sich in solchen technischen Fragen besser auskennt da weitergehende Infos über derartige Reaktorkonzepte?

  69. an hhr: Sie wollen sich vor bunkerbrechenden Waffen schützen ?
    Schützen wir unsere Grenzen, dann schützen Sie…auch ihre Kinder vor dem hereinbrechenden
    totalitären faschistischen Politischen Islam.

  70. weil die Versorgung in D. besser ist als der Wohlstand und Reichtum im Herkunftsland

    OT,-….Meldung vom 12.10.2020 – 17:45

    Flüchtlinge landen im Privatjet und wollen Asyl

    München – DAS erleben selbst erfahrene Polizisten nur ganz selten …Am Freitag (9. Oktober) standen vier Passagiere vor Bundespolizisten am Flughafen. Die Iraker – Vater (49), Mutter (44) und zwei Kinder (12 und 7) – reisten nicht auf einer Linienmaschine, sondern im Businessjet. Der Reihe nach: Am Freitagnachmittag hat ein Bundespolizist im „General Aviation Terminal“ die Passagiere eines Businessjets, der aus Istanbul angekommen war, überprüft. Die irakische Familie, laut Ankündigung Diplomaten, war angeblich unterwegs vom Bosporus auf die Karibikinsel Dominica. In München sei nur eine Übernachtung mit anschließendem Flugzeugwechsel geplant, ließ der Handling-Agent den Beamten wissen. Diesem fiel aber bei der Überprüfung der Reisenden auf, dass die Möchtegern-Diplomaten weder der Diplomatensprache französisch noch des Englischen mächtig waren. Die Prüfung der diplomatischen Akkreditierungskarten des Karibikstaates St. Kitts and Nevis sollte dann Gewissheit bringen: Die waren gefälscht. Der zwölfjähriger Sohn konnte dem Grenzpolizisten erklären, dass die Familie auf der Flucht sei.Die Eltern erzählten bei der anschließenden Befragung, dass sie auf der Flucht vor dem Vater der Frau seien. Dieser sei streng gläubig und verlange, dass die 44-Jährige sowie die siebenjährige Tochter nach islamischem Recht beschnitten werden. Nachdem die Familie diesem Wunsch nicht nachgekommen sei, habe der Schwiegervater ihn und seine Frau bedroht, erzählte der 49-Jährige. Daher habe er sein Haus, seinen Garten und sein Restaurant im Norden des Iraks verkauft und sei vor sechs Tagen mit seiner Familie in die Türkei geflohen. Dort seien sie dann von einem syrischen Schleuser gegen Bezahlung von rund 60000 Euro an einen Istanbuler Flughafen gebracht worden. Anschließend sei es mit eben dem Businessjet nach München gegangen, wo er nun um Schutz bitten wolle.Für die Prüfung und Bearbeitung dieses Schutzersuchens ist das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zuständig. Daher leiteten die Bundespolizisten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen vor Ort die Iraker an ein AnkER-Zentrum in Bayern weiter. Die Ermittlungen gegen die Schleuser laufen. https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/im-privatjet-in-muenchen-gelandet-diplomaten-familie-will-asyl-73371616.bild.html

  71. Wenn Dilletanten Politik machen, kommt eben so etwas dabei heraus.
    Die Deutschen hoffen immer auf ein Wunder, wollen immer das Extrem, wählen dann aber immer die gleichen Versager und wundern sich dann, dass das „Wunder“ wieder nicht Eintritt.
    Sie machen es immer und immer wieder und beim nächsten mal todsicher auch.
    Was sagt uns das über den Verstand unserer Gesellschaft?

  72. Merkel, du Flasche*in.
    Adi hat nur 12 Jahre gebraucht, das Land zu zerstören. Jetzt muss Du Dich hier mal ranhalten.

  73. Selbst wenn jetzt nicht die komplette Diktatur während der Corona-„Krise“ aufgebaut wird… es reicht was bereits errichtet wurde und entscheind ist auch wohin der Weg gelegt wurde. Die Menschen kennen nun diese „neue Normalität“ und es werden währenddessen Kinder geboren, die eine Welt davor sich nichteinmal vorstellen werden. Sollte wieder eine ähnliche oder schlimmere Pandemie sich auf der Welt verbreiten, dann sind wir nur einen Katzensprung von einen Impfzwang davon entfernt, denn es wird für zukünftliche Generationen vollkommen normal sein, über sich diktieren zu lassen.

    Normalerweise entwickeln sich solche Dinge nicht während einer Krise. Das war damals so und wir vergleichen immer mit der Situation vor, während und nach den Kriegszeiten. Diese aktuellen Dinge sind aber sehr gut durchplant worden und es geht immer weiter in die die Richtung, das alte Regelwerk aufzulösen und die Menschen immer weiter zu enthemmen – um sie dann durch eine globale Kontrolle in gewünschte Richtungen zu positionieren.

  74. Nicht unbedingt das Thema.
    Seit 7 Monaten versuchen meine Frau und ich die defekte
    Herzklappe meiner Frau durch eine OP repariert zu bekommen. 4 Klinikaufenthalte,
    34 Tage, 280 € Zuzahlung und ca, 1700 Km Autofahrten, eine
    Gallenblase-Entfernung, Untersuchungen gehen schon in die zig, kein Ergebnis
    außer, eine Tablette wurde gegen eine andere ausgetauscht, kein Personal kann
    einem irgend eine Auskunft geben, da nichts verstanden wird, nicht deutsch
    sprechend, Ärzte gleichen jüngeren Schülern vom Alter her, nicht einen Arzt oder Ärztin
    ausgemacht die einigermaßen kompetent sein könnte, nur Untersuchungen, schon
    6 mal CT, „durch die Röhre bringt viel Geld“ trotz 100% iger Zusage die
    nächsten Tage informiert zu werden, Todes-Schweigen, Hausarzt bemüht sich angeblich
    einen Termine zu erhalten, wird schon sehr schlimm, keine 10 Schritte kann
    meine Frau gehen ohne Atempause, auch von Seiten des Hausarztes (Kardiologe)
    Stillschweigen, bei Nachfragen, Arzt ist nicht anwesend er ruft zurück, weit
    gefehlt, das Schweigen im Walde ist ein lautstarkes Geheul und Krach dagegen.
    Die wollen ältere und kranke Menschen, vor allem Deutsche, entschuldigt,
    verrecken lassen um die Goldstücke optimal versorgen zu können. Dieses Land ist
    so etwas von heruntergekommen, heruntergewirtschaftet und verkommen, das einem
    nur noch übel werden kann. Vielleicht ist ein baldiges Ende in Sicht, egal
    welches, so geht das nicht mehr weiter.

  75. Wir haben schon längst die Diktatur!

    Ein Kartell aus etablierten Altparteien, etablierten Medien, politisch ausgewählten Juristen und aus politisch ausgewählten Polizei- und Bundeswehrkommandeuren hat unser Land fest im Griff. Die deutschen Bürger werden durch das EZB-Nullzinsdiktat zwangsenteignet und durch steigende Mieten und steigende Immobilienpreise abgezockt und zwangsverarmt. Neue Steuern und Abgaben dienen der Finanzierung einer EU-Transferunion. Fremde, aggressive Völker werden auf deutschem Gebiet angesiedelt, voll versorgt und gefördert. Das Ziel dieser Diktatur ist die Zerstörung des deutschen Volkes. Hier findet ein Krieg gegen die Deutschen statt!

  76. .

    An: hhr 13. Oktober 2020 at 09:10 h

    .

    1.) Falls Sie gesamten Strang verfolgt haben:

    2.) Ich plädiere für „Braunkohle-Verstromung“

    3.) Bei Atomkraftwerken gelten die drei „A“:

    4.) Abstand, Abstand, Abstand (geografisch; dann muß auch Wind/Wetter mitspielen)

    5.) Möchten Sie neben einem Atomkraftwerk wohnen ?

    6.) Eben.

    7.) Auf Ausland haben wir wenig Einfluß: Skandal-Reaktoren Tihange / Belgien.

    .

    PS: Die größte Ressource heißt: Energie einsparen.

    .

    [ friedel_1830 12. Oktober 2020 at 21:36

    2.) Atomausstieg befürworte ich allerdings.
    *********************
    Solange andere Länder mit ihren AKWs im Notfall einspringen, ist ja alles im grünen Bereich. Für diesen Luxus zählen wir heftig. Wir schaffen das! Prima! ]

    .

  77. Was mir eben beim Durchlesen der meisten Kommentare aufgefallen ist.
    CO2
    Habt Ihr immer noch nicht realisiert, daß der Kampf gegen CO2 der größte Unfug ist, den man sich vorstellen kann?
    CO2 ist der wichtigste Grundstoff für alle Pflanzen.
    Ohne CO2 ist kein Leben möglich.

  78. @friedel_1830
    Wie viele Atomkraftwerke hat die BRD, und wie viele hat der Rest der Welt?
    Wenn die Atomkaft so gefährlich wäre, dann würde man nicht ausserhalb der BRD welche Neu dazubauen,
    Es ist typische Deutsche Atomgegnerpropaganda, siehe Fukoshimamhysterie, was für Horroszenarien an die wand gemalt wurden
    damals, als wenn an der Isar und Rhein auch ein Tsunamie die Kraftwerke überschwemmen würde, es gibt beim Angstframing
    kein blöderes Volk wie die Deutschen, die sich durch Medien so beinflussen lassen, ohne des eigenen Hausverstandes sich zu bedienen,
    Und wenn man die Energiepoltik der BRD genau aus den Ausland beobachtet, so was von Handwerklichen Pfusch,
    dass man über solche Dummeheit einfach nur noch lachen kann,Wer glaubt , dass man mit Windeergie Grundlaststrom erzeugen kann,
    der kann auch behaupten, dass ein Zitronenfalter, Zitronen falten kann

  79. Bald werden uns die Klimaidioten aus der BRD auch noch im Ausland Angst einjagen, dass Staumauern gefährlich sind, und wird
    das Wasser ablassen müssen, und dafür auf jeden Hirschhügel ein Umweltzerstörendes Windrad aufstellen müssen.

  80. .

    Einen Bunker (Stahlbeton) „knacken“. Locker.

    .

    An: hhr 13. Oktober 2020 at 09:18 h

    .

    1.) Bunker-brechende Waffen ? Ein alter Hut (*). Wurden nur seit 80 Jahren

    2.) rasant weiterentwickelt.

    3.) * WK 2: „Festung Fort Eben-Emael“ , Belgien, gigantische Betonfestung, galt als

    4.) „uneinnehmbar“:

    5.) 2 Tage (10./11. Mai 1940) hat sie standgehalten, die Festung.

    6.) Bunkerbrechende „Hohlladungs“-Waffen, die Deutsche Ingenieure entwickelt hatten,

    7.) waren Schlüssel zum militärischen Erfolg.

    .

    [ „9.) Außerdem gibt es mittlerweile bunkerbrechende Waffen, die locker

    10.) 5 Meter dicken Beton (Containment) durchschlagen: Islam-Terror.“
    **********************
    „Locker“ ?? Die bunkerbrechenden islamischen Waffen haben schon immer der Welt eingeheizt und haben unsere Mullahs sicher im Waffenschrank. Und davor laßt uns nun lebenslang zittern!
    So funktioniert übrigens auch die Corona Panik ]

    .

  81. >>>
    Renitenz 1.10 13. Oktober 2020 at 09:21
    Ich war vor einiger Zeit mal auf einer AFD Veranstaltung wo das Reaktorkonzept DFR vorgestellt wurde .Das wäre die Lösung. kommt mir jetzt nicht das existiert nur auf dem Papier. Wenn man dieses Projekt nicht fördert bleibt es auch auf dem Papier.
    Russland hat seit Jahren die BN Reaktoren und die Laufen. USA baut den Laufwellenreaktor.
    Und „friedel_1830“ Ja ich wohne an einem AKW. Keine 3 Km entfernt

  82. @friedel_1830
    Ich kenne Ihr Alter nicht, aber Ihre Argumentation entspricht keinesfalls dem aktuellen Stand von Forschung und Lehre.

    Fakt ist:
    – Atomenergie ist die aktuell billigste und sauberste Art der Energiegewinnung

    Begründung:
    – es wird der Erde strahlendes, radioaktives Material temporär entnommen
    – die bereits vorhandene Strahlung wird zur Erhitzung von Wasser genutzt, welches dann Turbinen etc. antreibt
    – das der Erde entnommene, nun schwächer stahlende Material wird in die Erde zurückgegeben
    – dem Begriff „radioaktiver Müll“ sind Sie aufgesessen wie viele andere auch; es gibt keinen „radioaktiven Müll“, nur strahlendes Material welches der Erde entnommen wurde und dann schwächer strahlend in die Erde zurück kommt

    Zu Ihrem Schreibstil:
    – normalerweise überlese ich derartige schwachsinnigen Stile
    – was Sie damit bezwecken, wissen nur Sie
    – ein Tip, ein solcher Schreibstil ist mit unserer Gehirnbiologie nicht kompatibel
    – wenn einer meiner Uni-Studenten so einen unstrukturierten Schreibstil hat, gibt es nur eins: Sechs, setzen!

  83. Umweltbundesamt @Umweltbundesamt 18 Std.
    Digitale #Konferenz +++“Klimaresilient* in die Zukunft“
    am 6.11. U.a. diskutieren @BMU
    -Ministerin @SvenjaSchulze68 (SPD), UBA-Präsident @DirkMessner, @BMI_Bund
    -StS Markus Kerber** (CDU) & @UmweltNRW
    -Ministerin @HeinenUlla*** (CDU)
    zur #Klimawandel-Anpassungspolitik. J
    etzt anmelden: +https://umweltbundesamt.de/klimaresilient

    Umweltbundesamt @Umweltbundesamt 9. Okt.
    Neue Meta-Studie +++“The Green New Consensus“****
    analysiert 130 Studien zu grünen Konjunkturprogrammen. Fazit: Breiter Konsens, dass #Covid19-Maßnahmen auch #Klimakrise bekämpfen sollen und sich zur #Konjunkturbelebung eignen. +https://umweltbundesamt.de/publikationen/the-green-new-consensus-studie-zeigt-breiten
    #Sustainability #transformation
    https://twitter.com/Umweltbundesamt

    +++++++++++++++++++++++++++

    *Deutschland im Klimawandel
    Im Auftrag von Kriterien für die Unterscheidung noch offen
    +++Anpassungskapazität und Wege in eine
    +++klimarobuste Gesellschaft 2050
    Was verstehen wir unter „Anpassungskapazität“?
    Was verstehen wir unter „Resilienz“?
    „Fähigkeit eines Systems, Störungen zu absorbieren und sich durch Veränderung derart zu reorganisieren, dass die wesentliche…

    Resilienz:
    Robustheit
    -Fähigkeit, externen Stressfaktoren zu widerstehen

    Anpassungsfähigkeit
    -Fähigkeit vorzusorgen und nachzusorgen

    -Transformationsfähigkeit
    Fähigkeit zum +++radikalen Wandel

    Umwelt-Bundesamt:
    +https://www.ioew.de/fileadmin/user_upload/BILDER_und_Downloaddateien/Veranstaltungen/2012/Poster_08-05-12.pdf

    **Markus Kerber ist der Überraschungs-Staatssekretär im Innenministerium. Er gilt als Brückenbauer – bei den Themen Flüchtlinge und Islam unterscheidet er sich stark von seinem Chef.
    Seehofers Satz, der Islam gehöre nicht zu Deutschland, wäre Kerber niemals über die Lippen gekommen
    Als er seine Arbeit für die Islamkonferenz begann, hatte er von der Religion keine Ahnung. Trotzdem erarbeitete er sich schnell bei vielen Muslimen Vertrauen. Kreativ genug also dürfte er sein, um Seehofers Steckenpferd „Heimat“ alsbald mit Leben zu füllen…
    +https://www.sueddeutsche.de/politik/markus-kerber-seehofers-mann-fuer-die-heimat-1.3928045

    ***Ursula Heinen-Esser
    https://www.wz.de/imgs/39/3/1/3/5/9/4/2/1/tok_25c1a3efabc9c8afb1752c5864d69a3d/w1900_h1267_x1500_y1001_726fcfb1278ac6e5.jpg

    ****The Green New Consensus: Studie zeigt breiten Konsens zu grünen Konjunkturprogrammen und strukturellen Reformen

    Das Papier analysiert 130 Studien zu grünen Konjunkturprogrammen. Es besteht Konsens, dass die Covid-19-Maßnahmen auch die Klima- und Biodiversitätskrise bekämpfen sollten und sich grüne Fördermaßnahmen sehr gut zur Konjunkturbelebung eignen. Einigkeit besteht zudem über die anzulegenden Eignungskriterien und besonders geeignete Förderbereiche. Viele Studien fordern, grüne Konjunkturprogramme mit strukturellen Reformen zu verknüpfen, um langfristig positive Wirkungen zu erzielen. Dies umfasst u.a. einen ambitionierten CO2-Preis und den Abbau umweltschädlicher Subventionen. Ferner sollten alle Maßnahmen einem Nachhaltigkeitscheck unterzogen und laufend evaluiert werden, um bei Zielverfehlungen nachsteuern zu können. Downloaden
    Reihe: Hintergrundpapier
    Seitenzahl: 52
    Erscheinungsjahr September 2020
    Autor(en): Dr. Andreas Burger, Dr. Kora Kristof, Dr. Astrid Matthey
    Verlag: Umweltbundesamt
    +https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/the-green-new-consensus-studie-zeigt-breiten

  84. Viele wissen gar nicht mal, dass Bayern Wasserkraftstrom aus Österreich und Südtirol importiert unter 8 Cent a KWH,zum Sonderpreis
    (Aber das wird den Kunden nicht auf der Stromrechnung mitgeteilt)
    und als eigenen Biostrom teuer verkauft, mit dem teuersten Strompreis der Welt, die Gewinnspanne kann sich Jeder selbst ausrechnen,
    und was macht man damit?
    ich glaube das Geld wird wohl ins Sozialsysthem umgeschichtet

  85. Nachtrag: Deutschland importiert bis zu 30% der benötigten Energie aus abbruchreifen französischen, weissrussischen und russischen Kernkraftwerken

    Das zeigt das Wesen linksgrüner Politik:
    – erst eine idiotische Ideologie in die Welt setzen, dann erst anfangen zu denken

  86. Wie verlogen und Heuchlerisch man mit Nordstream 2 umgeht, beweist der Navalny-Effekt,
    Schaut mal nach, wie viel iranisches und Saudiarabishes Öl durch die Alpenpeiplein Triest-Karlsruhe gepummt
    wird, wenn es um Menschenrechte geht, dann wird hier heuchlerisch und doppelmoralisch mit zweilerlei Maß gemessen!!

  87. Lutz 13. Oktober 2020 at 10:07
    ———————————————————-
    Danke für die Info- ich frage mich allerdings, warum die AfD nicht im Rahmen eines vollständigen Gegenentwurfes zur derzeitigen energiepolitischen Geisterfahrt z.B. mal den neuesten, machbaren (!) Stand der Technik skizziert und dann mal genau vorrechnet, wie preiswert dann unsere Energieversorgung sein könnte.

  88. Als noch Steinmeier Aussenpisser war, war er der Haupinitator des fatalen Atomdeals mit dem Iran,, so was von schlecht, man kann nur noch den Kopf schütteln, denn es dürfen im Iran nur mit Voranküdigung von einen Monat ziville Einrichtungen kontrolliert werden, aber keine Militärischen, nach den Motto, du darfst in meinen Haus das Erdgeschoss inspizieren, aber nicht den Keller!!

  89. 18.09.2020
    Statement für die Presse
    BDEW-Chefin Kerstin Andreae* zur EEG-Novelle

    Zum Entwurf der EEG-Novelle erklärt Kerstin Andreae,
    Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des
    Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW):

    „Der BDEW unterstützt die klimapolitische Zielsetzung der Bundesregierung und fordert einen forcierten Ausbau der Erneuerbaren Energien. Der EEG-Entwurf enthält viele richtige Ansätze, bedarf an vielen Stellen jedoch der Nachschärfung. Der BDEW hat hierzu eine umfangreiche Stellungnahme an das Bundeswirtschaftsministerium übermittelt und wird sich intensiv in das Gesetzgebungsverfahren zur Novelle einbringen.

    Wir begrüßen ausdrücklich die neue Regelung im EEG-Entwurf, wonach die Nutzung Erneuerbarer Energien zur Stromerzeugung im öffentlichen Interesse liegt und der öffentlichen Sicherheit dient.

    Die reine Festschreibung dieser neuen Regelung reicht aber nicht aus, um den Ausbau voranzubringen und bestehende Genehmigungshemmnisse zu überwinden. Vielmehr muss sichergestellt werden, dass die getroffenen Festschreibungen auch in den einzelnen Fachgesetzen widergespiegelt werden und tatsächlich angewendet werden…

    Ansprechpartner: Jan Ulland, Pressesprecher
    https://www.bdew.de/presse/presseinformationen/bdew-chefin-kerstin-andreae-zur-eeg-novelle/

    *Kerstin Andreae, Grünen-Lobbyistin
    Kerstin Andreae ist eine deutsche Politikerin und Lobbyistin.
    Sie war von 2002 bis 2019 Mitglied des Deutschen Bundestages
    und von Ende Februar 2012 bis Januar 2018 eine der fünf
    stellvertr. Vorsitzenden der Bundestagsfraktion der Grünen.
    Seit dem…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kerstin_Andreae

  90. Irgendwann wird die Mainstream-Presse ganz erstaunt herausfinden, das Frau Merkels Kenntnisse in Physik auf volksschule Niveau sind. Natürlich auf dem Niveau einer Volksschule gegen Rassismus und für kulturelle Vielfalt.

  91. .

    An: ChrisOausH 13. Oktober 2020 at 10:14 h

    .

    1.) Mit Ihrer Stil-Kritik muß ich leben. Desweiteren bin ich vielleicht „minderbemittelt“.

    2.) Jetzt helfen Sie mir mal:

    3.) U 235 ist doch eher unproblematisch was Strahlung anbelangt.

    4.) Oder bin ich da komplett auf dem Holzweg ?

    5.) Kritisch sind doch die entstehenden mittelschweren strahlenden Produkte

    6.) nach Neutronenbeschuß ?!

    .

  92. @friedel_1830
    Es gibt ziemlich gute neue Techniken,die mit den alten Reaktoren nichts mehr zu tun haben.Auch die Endlagerung des Mülls ist ein kleineres Problem,weil fast kein Atommüll mehr zurück bleibt.
    https://www.spektrum.de/news/kernkraftwerke-der-zukunft/1527265
    Unser Problem ist,daß unsere vom Ende her Denkende Große Kanzlerin die Gelder für die Forschung gestrichen hat,international hat Deutschland nichts zu melden.

  93. NICHT KLIMA RETTEN, SONDERN DIE ENERGIE-WENDE:

    Mit der EEG-Novelle könnte sich entscheiden, ob Deutschland die Klimaziele für 2030 schafft. Auch Unionspolitiker drängen nun auf mehr Anreize für kleine Solaranlagen und Windenergie an Land,

    um die +++Energiewende zu +++retten.
    Von Susanne Götze
    01.09.2020, 22.13 Uhr

    FOTO v. Patrick Pleul / dpa:
    Windräder vor den Kühltürmen des Braunkohlekraftwerks
    im brandenburgischen Jänschwalde.

    Um Akzeptanz geht es auch bei der Windkraft. Hier hat der neue EEG-Entwurf zwar Vorschläge gemacht, dass Windparkbetreiber einen kleinen Teil ihrer Erlöse direkt den Kommunen überweisen. Auch günstigere Stromtarife für Anwohner sollen helfen, dass weniger Bürger gegen die Windräder klagen.

    Das gehe schon in die richtige Richtung, sagt Lenck. „Letztendlich braucht es aber ausreichend Flächen, auf denen Windräder +++rechtssicher gebaut werden können.“…
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/eeg-reform-es-reicht-nicht-fuer-die-klimaziele-a-3e364a66-897e-4e0f-8985-3ed5aa3ee4e4#

  94. Letzten Endes,ist das Oberhaupt genauso so doof wie das Volk das „ES“ wählt,und bis zum letzten Ende kadaverkriecherich gehorcht.

  95. seegurke 13. Oktober 2020 at 10:54

    @friedel_1830
    Es gibt ziemlich gute neue Techniken,die mit den alten Reaktoren nichts mehr zu tun haben.Auch die Endlagerung des Mülls ist ein kleineres Problem,weil fast kein Atommüll mehr zurück bleibt.
    https://www.spektrum.de/news/kernkraftwerke-der-zukunft/1527265
    Unser Problem ist,daß unsere vom Ende her Denkende Große Kanzlerin die Gelder für die Forschung gestrichen hat,international hat Deutschland nichts zu melden.
    —————————————————————————————————————–
    Danke für die Quelle- da taucht ja auch der Thorium-Hochtemperaturreaktor (VHTR) wieder auf, von dem ich weiter oben sprach.

  96. Schreibt man erneuerbarer Energie den Rang „im öffentlichen Interesse zu“, hat man das totale staatliche Zugriffsrecht. Weil Energie steckt in jedem denkbaren Lebensbereich, in jedem Produkt.
    Wer die Energiehoheit besitzt, besitzt die totale Hoheit.
    Am liebsten hätten die bevormundenden Regulierer wohl die Macht über die Atemluft gehabt. Da man die jedoch kaum zuteilen kann, hat man sich eben auf die Engergie festgelegt.
    Energie ist in der modernen Welt das Allroundgut schlechthin. Wer da den Daumen drauf hat, der hat alle im Sack.
    Der Wunschtraum eines jeden Regulierers/Bevormunders/Umverteilers geht in Erfüllung.

  97. .

    An: seegurke 13. Oktober 2020 at 10:54 h

    .

    Besten Dank für Ihre Antwort an mich.

    Der „Link“, den Sie mir gegeben haben, ist in der Tat hochinteressant.

    .

    [ @friedel_1830
    Es gibt ziemlich gute neue Techniken,die mit den alten Reaktoren nichts mehr zu tun haben.Auch die Endlagerung des Mülls ist ein kleineres Problem,weil fast kein Atommüll mehr zurück bleibt.
    https://www.spektrum.de/news/kernkraftwerke-der-zukunft/1527265
    Unser Problem ist,daß unsere vom Ende her Denkende Große Kanzlerin die Gelder für die Forschung gestrichen hat,international hat Deutschland nichts zu melden. ]

    .

  98. Absolut unvergleichlich und deshalb wirkungsvoller: Angela Merkel!
    https://twitter.com/J_B_oo7/status/1315902541457227776/photo/1

    Wie sich durch gefakte Umfragen, dass deutsche Volk verarschen lässt
    Beispiel hier:
    Umfragen machen Politik. 83 Prozent seien für die Aufnahme
    von Moria-Flüchtlingen, meldete die ARD.
    Die Zahl ging durch alle Medien. Mir kam sie spanisch vor.
    Ich habe eine eigene INSA-Umfrage in Auftrag gegeben.
    Da wurde aus der Mehrheit eine Minderheit:
    https://www.reitschuster.de/post/umfrage/

  99. friedel_1830
    13. Oktober 2020 at 10:51

    An: ChrisOausH 13. Oktober 2020 at 10:14 h

    „3.) U 235 ist doch eher unproblematisch was Strahlung anbelangt.“

    Strahlung ist leider Gottes mittlerweile zu einer völligen Glaubenssache geworden. Darüber zu diskutieren ist genauso überflüssig, wie über Religion zu diskutieren.

    Ich bin jahrzehntelang mit einem Dosimeter am Kittel herum gelaufen.

    Ich weiß, dass Strahlung in fast jeder Dosis für den Körper unschädlich ist. Es gibt einige strahlende Beweise, an die niemand denkt. Hiroshima und Nagasaki sind der Beweis, dass es keine auf Ewigkeiten verstrahlten Gegenden gibt. Die in hohen Gegenden gelegenen Städte in den Anden oder in Lhasa zeigen dass die Bevölkerung völlig immun gegen eine intensive Strahlung ist.

    Und sowohl Tschernobyl, wie auch Focus Schema zeigen, wie wenig ein Gau tatsächlich bewirkt.

    Glauben sie mir! Strahlung ist ein Gespenst. Ganz bewusst in die Welt gesetzt, um die Atomkraft zu verteufeln

  100. Wie gesagt, worum es hier geht weiß ich nicht, kann niemand was gegen tun, interessiert mich also nicht mehr. Aber ich muß mich mal wieder der Naivität zeihen. Habe ich doch mal kommentiert, dass angesichts Corona das Klima in den Hintergrund treten wird. Das Umgekehrte ist natürlich der Fall. Obwohl, man muß abwarten, ob Klima im Crash auch weiterhin mit Billionen gefördert werden wird und die Leute weiter fürs Klima hüpfen. Und ich hatte ja gemeint, im Crash würde das dann ja nicht mehr der Fall sein.

  101. Zusatz…

    Ob sie es glauben oder nicht, die Menschheit ist bei einem Solar Minimum und bei einem abnehmenden Magnetfeld einer sehr viel höheren extraterrestrische Strahlung ausgesetzt, hat sich die meisten auch nur vorstellen können.

    Völlig ohne jeden Einfluss des Menschen. Die aktuellen Nordlichter, besonders die Purpurfarbenen Anteile, zeigen die immensen Strahlungsanteile, die durch den schwächeren Erdschim hindurch kommen.

    Keine Panik sie werden nichts spüren. Lebewesen sind seit Jahrmilliarden an Strahlung gewöhnt und der sogenannte Selbstreparaturmechanismus funktioniert funktioniert prächtig

  102. .

    An: ghazawat 13. Oktober 2020 at 11:36 h

    Besten Dank für Antwort. Habe Ihren Beitrag gelesen. Und denke drüber nach.

    .

  103. friedel_1830
    13. Oktober 2020 at 11:54

    .

    An: ghazawat 13. Oktober 2020 at 11:36 h

    „Besten Dank für Antwort. Habe Ihren Beitrag gelesen. Und denke drüber nach. “

    Es ist ein sehr komplexes Thema.
    denken sie daran dass in Deutschland auch seit jahrtausend Deutsche in Gegenden wohnen, wo sie nach den strahlenschutz Bestimmung gar nicht leben könnten. Stichwort Radon.

    Und den wenigsten bekannt. In Tschnobyl leben immer noch Menschen, die nie weggezogen sind. Das sind in Deutschland alles völlige Tabuthemen, weil sie das Narrativ von der gefährlichen Kernkraft contrakarieren.

    Und jetzt dürfen sie mir glauben oder nicht:

    Meine Großmutter war vor 1910 eine der ersten Röntgenassistentinnen Deutschland.
    Strahlenschutz war zu dem Zeitpunkt kein Thema.

    Sieh ist nach einem Oberschenkelhalsbruch im glücklichen Alter von 96 Jahren gestorben. Ich bin also mit einer gesunden Skepsis gegenüber Strahlung aufgewachsen.

  104. Und das kurz vor dem kommenden Solar-Minimum.
    Der Fluch des nächsten Jahrzehnts: „Chill mal, Alter!“

  105. Noch eine Ergänzung…

    Ein Teil der Wissenschaftler, man kann sich die ideologische Ausrichtung denken, ist davon überzeugt, dass jede noch so kleine Strahlung eine Zelle schädigen kann. Er hat viel mit Corona und viel mit Klimawahn zu tun.

    Es gibt also prinzipiell keine unschädliche Strahlung und sei sie noch so gering. Dass wir seit Beginn unserer Existenz von einem Strahlen Bombardement aus dem Weltall ausgesetzt werden ist nach Ansicht dieser Forscher keine Entschuldigung, sondern es geht die Annahme, dass jede zusätzliche Strahlung einen Körper prinzipiell schädigt.

    Das Dumme ist , wissenschaftliche Argumente zählen genauso wenig wie beim Klima, wo CO2 nachweislich nicht die geringsten Einfluss auf die Welt Durchschnittstemperatur hat, „aber katastrophale Auswirkungen haben könnte“.

    Ich wäre froh, wenn sich zu dem Thema Strahlung nur Fachleute äußern, aber das Thema ist fest in der Hand der Laien. Natürlich zählt Frau Dr. Merkel auch dazu.

    Eine vielleicht etwas ironisch gemeinter aber völlig korrekt dass Satz.

    Wenn es keine Strahlendosimeter gäbe, wüsste die Menschheit heute noch nicht, dass es lebensgefährliche Strahlung gibt

  106. DEINDUSTRIALISIERUNG – Die Hetze gegen die Technik verschreckt potentielle Studenten.

    Interessante E-Mail zu der von mir kritisierten Zerstörung der deutschen Autoindustrie. Diesen Aspekt kannte ich noch nicht, aber ich halte ihn für sehr wichtig:

    „Als Gruppenleiter bei einem Automobilzulieferer arbeite ich häufig und gerne mit Studenten zusammen, betreue Abschlussarbeiten und Praktikanten. Dabei ist mir seit einiger Zeit aufgefallen, dass durch die systematische Diskreditierung, Verbotsvorschläge und negative Berichterstattung über den konventionellen Verbrennungsmotor und insbesondere den Diesel, immer weniger Studenten in diesen Bereichen forschen und aktiv sein möchten. Wer möchte sich auch auf eine Technologie spezialisieren, die gegebenenfalls 2035 (Vorschlag Hr. Söder) verboten wird?
    Leider wird dies in den Medien nur stellenweise thematisiert und findet auch in der allgemein Diskussion zu diesem Thema wenig beachtung. Auch die ‚Gegner‘ der extremen planwirtschaftlichen Subventionierung von Elektroautos hoffen insgeheim, dass in naher Zukunft deutlich wird, dass der Klimavorteil von Elektroautos doch nicht so vorhanden ist, wie ständig propagiert und dann eine Rückkehr zur vernünftigen Debatte möglich sein wird. Der bereits entstandene Imageschaden für diese Technologie, insbesondere bei unseren Nachwuchsingenieuren wird dabei leider nicht berücksichtigt.

    Herr Professor Thomas Koch, Maschinenbau-Professor vom KIT in Karlsruhe, äußerte sich bereits 2017 dazu in der FAZ wie folgt:
    „Unsere Studenten sind teilweise massiv verunsichert, und die zum Teil hassgetriebene Diskussion und negative Berichterstattung über den Verbrennungsmotor spielt dabei eine große Rolle. Durch Leute, die ein Ende des Verbrennungsmotors prognostizieren, ist ein gewaltiger Flurschaden entstanden. Dabei wird es ihn noch in 50 Jahren geben, weil seine Rolle zu wichtig ist.“

    „Das liegt daran, dass es kein anderes Land gibt, in dem der eigene Wohlstand mit so viel Hass und Ideologie torpediert wird. Es ist in Teilen eine verlogene Diskussion und eine regelrechte Selbstzerfleischung – bei aller berechtigten Kritik. Aber es ist schon sehr viel physikalische Unwissenheit im Spiel. In Italien, Frankreich oder Spanien jedenfalls geht man mit der Situation wesentlich gelassener um.“

    https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/buero-co/ingenieure/abgas-debatte-maschinenbau-studenten-verunsichert-15188417.html

    Die Stuttgarter Nachrichten berichteten 2020:
    „Das Interesse an Studiengängen, die auf die Weiterentwicklung des Verbrennungsmotors ausgelegt sind, geht im Südwesten drastisch zurück und könnte die weitere Entwicklung dieser Technologie gefährden. In der Grundlagenvorlesung seines Lehrstuhls für Fahrzeugantriebe an der Universität Stuttgart säßen nur noch rund 100 Studenten, während es vor fünf Jahren noch mehr als viermal so viele gewesen seien, erklärte Maschinenbau-Professor Michael Bargende unserer Zeitung. Je nach Thema liege der Rückgang sogar bei über 90 Prozent. Auch am Karlsruher Institut für Kolbenmaschinen ist ein drastischer Rückgang zu verzeichnen, erklärte der verantwortliche Professor Thomas Koch.“

    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.studium-angehende-ingenieure-kehren-diesel-den-ruecken.0d038682-a21e-4d30-9c75-5f22f4eb36bd.html

    Natürlich wäre ein solcher Wandel zu einer neuen Technologie, wenn er denn vom freien Markt, den Konsumentenentscheidungen und von Innovationsgeist geprägt wär, begrüßenswert. Jedoch ist die Wahrscheinlichkeit meiner Meinung nach sehr hoch, dass die ideologisch geführte planwirtschaftliche Umstrukturierung der Automobilindustrie in einer Katastrophe endet. Spätestens wenn Elektroautos mit aller Gewalt auf den Markt gedrängt wurden, geht die Diskreditierung dieser Technologie los. Gründe dafür gibt es ja genug.

  107. Übrigens: Als Störfall geht auch in Statistik ein, wenn auf der Toilette im AKW der Abfluß verstopft ist.

  108. 18_1968
    13. Oktober 2020 at 12:17

    „Baut endlich moderne Kernkraftwerke, gern in meiner unmittelbaren Nachbarschaft.“

    Sie werden kommen. Irgendwann wird in Deutschland Frau Dr Merkel Geschichte sein und die Bevölkerung wird erkennen dass es in einem kälter werden Klima nichts wichtigeres gibt als genügend sichere und preiswerte Energie.

    Dass die Nachbarn längst schon kernkraftwerke bauen und planen dürfte bekannt sein. Weniger bekannt sein dürfte, dass wir um das Ziel einer CO2 Neutralität in 2050, rechnerisch bis 2050 JEDEN TAG ein neues Kernkraftwerk in Betrieb nehmen müssen, nur um den Energiebedarf zu decken!

  109. WHO bestätigt (versehentlich), dass Covid nicht gefährlicher ist als eine Grippe !!

    http://www.antikrieg.eu/aktuell/2020_10_12_whobestaetigt.htm

    „Beste Schätzungen“ des Leiters des Health Emergencies Program setzen IFR auf 0,14%

    Die Weltgesundheitsorganisation hat endlich bestätigt, was wir (und viele Experten und Studien) seit Monaten sagen – das Coronavirus ist nicht tödlicher oder gefährlicher als die saisonale Grippe.

    Die Führungsspitze der WHO machte diese Feststellung während einer Sondersitzung des 34-köpfigen Exekutivrats der WHO am Montag, dem 5. Oktober, nur schien sie niemand wirklich zu begreifen….ALLES LESEN !

    Katze kommentiert

    Das heiß, die Politiker können sich ihre Lügen sonstwohin stecken !!

  110. In meiner Post war heute ein Flyer von Dr. Bodo Schiffmann mit verschiedenen Links zur Aufklärung.
    Sehr gut, denn damit werden auch Bürger erreicht, welche nur Systemmedien schauen.

  111. Net Zero erfordert ein neues Kernkraftwerk jeden Tag.

    Nein, Frau Dr. Merkel kann aufgrund fehlender Kenntnisse mit den Zahlen nichts anfangen. In dem Artikel steht, dass das eine Erfahrung von dummen Menschen sein, aber Frau Dr. Merkel ist nicht dumm. Sie dürfte einer der weltweit wenigen Menschen sein, die in Physik promoviert haben, ohne auch nur einen Anfangs Semester zu verstehen.

    https://www.iceagenow.info/net-zero-is-an-absurd-proposition-promoted-by-stupid-people/#more-33101k

  112. @ghazawat 13. Oktober 2020 at 12:15
    ***es geht die Annahme, dass jede zusätzliche Strahlung einen Körper prinzipiell schädigt.***
    Diese Annahme ist durchaus gerechtfertigt, es geht um die Diracsche Treffertheorie.

    ***Ich wäre froh, wenn sich zu dem Thema Strahlung nur Fachleute äußern, ***
    Da wäre ich auch froh. Äußern Sie sich bitte zu Themen, von denen Sie Ahnung haben.

    ***Wenn es keine Strahlendosimeter gäbe, wüsste die Menschheit heute noch nicht, dass es lebensgefährliche Strahlung gibt***
    Definitiv falsch. Daß Kontakt mit bestimmten Erzen Hautschäden hervorrufen, ist schon vor dem Dosimeter-Einsatz aufgefallen. Und auch, daß Edisons Assistenten, die mit der Entwicklung von X-Ray-Apparaten beschäftigt waren, wie die Fliegen wegstarben. Dies ganz ohne Dosimeter.

  113. @ghazawat 13. Oktober 2020 at 12:25

    Ich wohne ja an der Unterelbe, in Hauptwindrichtung Brunsbüttel und Brokdorf.
    Hat mich nie gestört.
    Dagegen, wenn ich Richtung Norden gucke, Blick vom Balkon, widerliche Windräder, kaum 3km entfernt.
    Die sollte man wegreißen und an die Stelle eines dieser modernen KKW setzen, keine Bedenken.
    Ich hätte auch keine Einwände, wollte man Castorbehälter mit Brennstoff (sogenannten „Atommüll“) hier am Haus abstellen, ich hätte dann nur gern Entschädigung für verlorenen Parkplatz.

    Die AfD sollte sich noch viel deutlicher für den Wiedereinstieg einsetzen – dabei aber auch allgemein ihr „Ökoprofil“ schärfen, da ist noch viel Luft nach oben.
    Naturschutz ist Heimatschutz ist konservativ, zudem bürgerlich, ich sag nur Sonntagsspaziergang mit Familie in Mutter Natur.

    Das darf man sich von den Grünfaschisten nicht nehmen lassen, das Terrain gehört zurückerobert.

  114. ChrisOausH 13. Oktober 2020 at 10:14

    Sehr geehrter Herr Dozent, offenbar haben Sie nicht einmal die Schulbuchgrundlagen der Physik verstanden.

  115. .

    Uran. Und seine Eigenschaften.

    Uran ist ein in der Natur vorkommendes radioaktives Schwermetall, das natürlich in Form der Uranisotope

    Uran-238 (99,3%-Anteil),
    Uran-235 (0,7%-Anteil) und
    Uran-234 (0,006%-Anteil)
    vorkommt.

    Uran ist radioaktiv und zerfällt vorwiegend unter Aussendung von ALPHASTRAHLEN, die besonders biologisch wirksam sind.

    Die REICHWEITE DER ALPHA-STRAHLUNG von Uran beträgt IN LUFT WENIGE ZENTIMETER und IN KÖRPERGEWEBE je nach Dichte WENIGE MILLIMETER bis Bruchteile von Millimetern. Sie wird bereits durch Kleidung effektiv abgeschirmt und stellt bei intakter Haut KEINE GEFAHR bei einer Strahlenbelastung von Außen dar.
    (Anm. d. mich: Unterschied Inkorporation, z.B. Einatmen, Verschlucken)

    Die radioaktiven Zerfallsprodukte des Uran setzen auch BETA- und GAMMASTRAHLUNG frei.
    (Anm. d. mich: Forciert durch Neutronenbeschuß = Kernspaltung)

    Anmerkung: In Großbuchstaben geschriebene Begriffe durch mich.

    Aus:
    https://www.bfs.de/DE/themen/ion/wirkung/radioaktive-stoffe/uran/uran_node.html#:~:text=vorkommt.,Millimeter%20bis%20Bruchteile%20von%20Millimetern.

    .

  116. .

    PS:
    Wenn im Bergbau „natürlich gewonnenes Uran“ per se hochradioaktiv wäre,
    ließe es sich ja gar nicht abbauen.

    .

  117. @FreiheitlicherBeobachter 13. Oktober 2020 at 11:12

    „Schreibt man erneuerbarer Energie den Rang „im öffentlichen Interesse zu“, hat man das totale staatliche Zugriffsrecht. Weil Energie steckt in jedem denkbaren Lebensbereich, in jedem Produkt.“
    Ja mit dem öffentlichen Interesse hat man ganze Siedlungen weggebaggert um an die Kohle zu kommen und der Straßenbau hat mehr Wohnraum vernichtet als Bomber Harris

  118. Holland baut 10 neue Akw’s.Glaube die hatten bis dato gar keins,und machen so jetzt die 180° Wende.
    Daher,neue moderne Akw’s jetzt in Merkillländle,zeitgleich neue Windkraftparks verbieten,und die anderen Vogelschredder in der verspargelten Landschaft,sowie die Sondermüllsolarparks sprengen!!!!

  119. @Polarkreistiger 13. Oktober 2020 at 14:02

    „Holland baut 10 neue Akw’s.Glaube die hatten bis dato gar keins,und machen so jetzt die 180° Wende.“
    Doch eins läuft noch das soll auch noch nach 2033 weiter seinen Dienst tun das währen dan 60 Jahre!
    Ansonsten sucht Holland noch Betreiber die sind z.B. in GB alle abgesprungen mehr Geld als für Solar abnahmegarantie und verbaute Milliaden konnten da niemand halten.

  120. @RechtsGut 13. Oktober 2020 at 12:42

    Der Strompreis wird 2021 noch weiter steigen. Nicht nur das. Auch Gas und alles was damit verwendet wurde steigt damit im Preis. Grüne wollten für neue CO2-Steuer teurer als vorgesehen. Seit wann sind denn die in der Regierung? In den folgenden Jahren wird die CO2-Steuer sicher noch weiter angehoben.

  121. @ soises 13. Oktober 2020 at 09:42
    Nicht unbedingt das Thema.
    Seit 7 Monaten versuchen meine Frau und ich die defekte
    Herzklappe meiner Frau durch eine OP repariert zu bekommen. 4 Klinikaufenthalte,
    34 Tage, 280 € Zuzahlung und ca, 1700 Km Autofahrten, eine
    Gallenblase-Entfernung, Untersuchungen gehen schon in die zig, kein Ergebnis
    außer, eine Tablette wurde gegen eine andere ausgetauscht, kein Personal kann
    einem irgend eine Auskunft geben, da nichts verstanden wird, nicht deutsch
    sprechend, Ärzte gleichen jüngeren Schülern vom Alter her, nicht einen Arzt oder Ärztin
    ausgemacht die einigermaßen kompetent sein könnte, nur Untersuchungen, schon
    6 mal CT, „durch die Röhre bringt viel Geld“ trotz 100% iger Zusage die
    nächsten Tage informiert zu werden, Todes-Schweigen, Hausarzt bemüht sich angeblich
    einen Termine zu erhalten, wird schon sehr schlimm, keine 10 Schritte kann
    meine Frau gehen ohne Atempause, auch von Seiten des Hausarztes (Kardiologe)
    Stillschweigen, bei Nachfragen, Arzt ist nicht anwesend er ruft zurück, weit
    gefehlt, das Schweigen im Walde ist ein lautstarkes Geheul und Krach dagegen.
    Die wollen ältere und kranke Menschen, vor allem Deutsche, entschuldigt,
    verrecken lassen um die Goldstücke optimal versorgen zu können. Dieses Land ist
    so etwas von heruntergekommen, heruntergewirtschaftet und verkommen, das einem
    nur noch übel werden kann. Vielleicht ist ein baldiges Ende in Sicht, egal
    welches, so geht das nicht mehr weiter.
    _____________________________

    Das tut mir leid für Sie beide. Schon merkwürdig, wenn alle Ärzte schweigen, dann
    haben sie vermutlich Anweisung von oben bekommen. Vom Deutschen Herzzentrum in München habe ich bis vor einem Jahr nur Gutes gehört.
    Bei meiner 80-jährigen Nachbarin wurde der Herz-Schrittmacher neu eingestellt und es ist nicht mehr so wie vorher erzählte sie mir. Die wollen uns Rentner los haben, sind ja nur eine Last für
    den Staat sagte sie. Wie Recht sie hat!
    Für Ihre Frau alles Gute.

  122. Digitale Konferenz „Klimaresilient in die Zukunft“

    Freitag, 06. November 2020 (ganztägig)

    Nationale Konferenz zum Fortschrittsbericht zur Deutschen Anpassungsstrategie mit der Preisverleihung „Blauer Kompass“

    Auf der Konferenz „Klimaresilient in die Zukunft“ werden Bundesumweltministerin Svenja Schulze und der Präsident des Umweltbundesamtes Prof. Dr. Dirk Messner die Fortschritte in der deutschen Anpassungspolitik und die zukünftigen politischen Leitlinien anhand des Zweiten Fortschrittsberichts zur DAS präsentieren und mit politischen Akteuren und Expertinnen und Experten diskutieren.

    Mit einem vorausschauenden Blick sollen Potenziale und Handlungsbedarfe in ausgewählten Themen aufgezeigt werden, um nachhaltigkeitsorientierte Klimavorsorge in den nächsten Jahren in der Breite voranzubringen und in verschiedenen Bereichen zu institutionalisieren.

    Das BMU und das UBA laden Sie ein, sich bei der Konferenz in die Diskussion zur zukünftigen Umsetzung der Klimaanpassungspolitik einzubringen.

    Im Anschluss an die Konferenz verleihen BMU und UBA zum vierten Mal den Preis „Blauer Kompass“, der vorbildliche lokale und regionale Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel auszeichnet…

    Veranstalter:

    Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
    Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung (KomPass) im Umweltbundesamt

    Zielgruppen:

    Erfahrungsträger/innen in der Klimaanpassung aus Bund, Ländern und Kommunen
    Wirtschaftsverbände, Kammern und Unternehmen
    Organisierte Zivilgesellschaft (Verbände, Vereine, Bürgerinitiativen)
    Fachleute, Wissenschaftler/innen und Bildungsträger…
    https://www.umweltbundesamt.de/service/termine/digitale-konferenz-klimaresilient-in-die-zukunft

  123. Deutschlands längst gescheiterte Energiewende ist ein mahnendes Beispiel für alle Staaten außer Deutschland.

    Frau Dr Merkel klopft sich zwar stolz auf die Schultern, dass sie im Alleingang die Energiekrise gelöst hat, aber leider hat sie nicht die Zeit und auch nicht die Englischkenntnisse zu lesen, was der amerikanische Staat Washington gerade veröffentlich Stadt.

    Kein weiterer Ausbau der Windenergie, denn die Windenergie hat ein katastrophales Kosten-Nutzen-Verhältnis. Und ja im Nordwesten der USA ist es windig…

    https://wattsupwiththat.com/2020/10/12/washington-state-blows-away-wind-fantasies/

  124. SARS-CoV-2 kann krank machen und Schaden anrichten. Doch wie die Politik damit umgeht, ist schon auffällig. Es wird auch medial alles getan, um die Leute nicht nur nüchtern zu informieren, sondern ihnen regelrecht Angst einzujagen. Das ist nicht mehr seriös und stinkt kräftig nach Propaganda. Deshalb werde ich jeden Tag kritischer. Hier wieder ein Beispiel von gmx/web.de, wo eh permanent im Sinne der momentan herrschenden aggressiv News-Krieg betrieben wird. Der Freemail-Anbieter erreicht mit seiner Propaganda große Bevölkerungsteile:

    https://s12.directupload.net/images/201013/cjw7awal.jpg

  125. Das Thema „Corona“ soll kochen. Das sind die lückenlosen aktuellen Tickermeldungen:

    17:06 Medizinische Labore kritisieren Corona-Tests für Urlauber
    16:39 Cristiano Ronaldo positiv auf Corona getestet
    16:27 WTO genehmigt EU milliardenschwere Strafzölle auf US-Importe
    15:54 Laschet für mehr Corona-Tests in Alten- und Pflegeheimen
    15:49 ROG fordert mehr Transparenz im Assange-Verfahren
    15:08 BDI verlangt einheitliche Corona-Regeln
    15:03 IWF hebt Prognose für Weltwirtschaft an
    14:39 Schäuble verteidigt Länder-Kompetenzen in Coronakrise
    14:35 Auch Lehrergewerkschaften lehnen Ferien-Verlängerung ab (Wegen Corona)
    13:51 14 anstatt 7 Tage: EU will
    Corona-Kennziffern vereinheitlichen
    13:45 USA fordern Einhaltung der Waffenruhe in Bergkarabach
    13:35 Covid-19-Patienten fallen nach Krankenhausentlassung oft aus
    13:30 Ex-BND-Chef warnt vor wachsendem Einfluss Chinas in Europa
    13:19 Weltärztepräsident erwartet Anstieg der Corona-Todesfälle

    Es ist schon auffällig: Es gibt nur noch Corona! Es soll unser ganzes Leben bestimmen.

  126. Man kann ziemllich sicher sein , dass der/die typische Normalbürger/in hierzulande selbst nach einigen schwerwiegenden Dunkelflauten sowie mit massenwiese ausgefallenen , stinkenden Kühlschränken und Gefriertruhen , stehender Infrastruktur mit all ihren katastrophalen Folgen nicht die Ursache bei den rotgrünschwarzen Blockparteien an der Spitze mit der „größten“ Füsikerin aller Zeiten sucht , sondern dunkle Mächte aus dem rääächten Milieu dafür verantwortlich macht .

    Die main stream – Medien werden dies alles schon propagandistisch vorbereitet haben , kann schwer vermuten , wird doch der zweithöchste Strompreis mit all seine deindustrialiserenden Folgen in Europa nach Dänemark bis heute nur in Fußnoten erwähnt und von ihren Lesern und DAX-CEOs nur mit Achselzucken und Sonnenbrille zur Kenntnis genommen .

    Deutschland müßte eigentlich in größter Sorge sein , bei diesen Aussichten . Ist es aber nicht , wenn man die Politumfragen und die Ruhe des Bürgers auf den Straßen sieht .

    Der Analyst und Prophet Markus Krall wird wohl bis zum St. Nimmerleinstag auf seine Bürgerliche Revolution warten müssen .

  127. Die von der WHO, Drosten, Wiehler & Mittätern erzeugte und von Politik und Medien transportierte Corona-Hysterie droht tatsächlich immer mehr zu einer totalitären Ideologie zu werden, die vollumfänglich unser Leben dominiert – respektive dem, was uns davon noch übrig bleibt. Im Schatten dieser gemäß vorhandenem Papier des Innenministeriums gezielten und vorsätzlichen Panikmache sind seitens der grünen Hasardeure um den Berliner Hosenanzug, wie oben angedeutet, bereits diverse Politikänderungen in Vorbereitung, die wohl kaum die Zustimmung des ganzen Volkes finden dürften.

    Daß von vorn herein eine regelrechte Corona-Hysterie in Form von Panikmache, Erzeugung von Angst und Drohungen mit Worst-Case-Szenarien erzeugt werden sollte und worden ist, zeigt das o. a. interne, jedoch geleakte Papier der Bundesregierung, das die entsprechenden Empfehlungen des Innenministeriums enthält, sowie die Vorgehensweisen danach.

    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter.“ So Jean-Claude Juncker, früherer Chef der EU-Kommission (zitiert in: Die Brüsseler Republik. Der SPIEGEL 52/1999 vom 27. Dezember 1999, S. 136).

    Von demselben Demagogen stammt auch die Maxime: „Wenn es ernst wird, muß man lügen“
    (Jean-Claude Juncker auf einer Abendveranstaltung zur Euro-Krise in Brüssel im April 2011).

    Der um Corona-Viren erzeugte Hype, mit dem nun alle beschäftigt sind, stellt im Grunde eine dafür bestmögliche Maskierung dar und zeigt, daß man die diesbezüglichen Einlassungen des aus meiner Sicht gefährlichsten Rollstuhlfahrer Deutschlands, namens Schäuble, sehr wohl verstanden hat. Der sieht in „Corona“ eine der größten Chancen für „Europa“, sprich: den Moloch EU.

    Als Merkel davon schwadronierte, daß „nach Corona“ nicht mehr so sein werde wie vorher, meinte sie das auch so. Für die von ihr im schweigenden Hintergrund betriebenen politischen und wirtschaftlichen „ökosozialistischen“ Umbrüche, die m. E. Deutschland am Ende auf jeder Ebene (der wirtschaftlichen zuerst) den Todesstoß versetzen werden, ist das Ganze jedenfalls ein vortreffliches Vehikel.

  128. Tom62 13. Oktober 2020 at 19:42

    Für die von ihr im schweigenden Hintergrund betriebenen politischen und wirtschaftlichen „ökosozialistischen“ Umbrüche, die m. E. Deutschland am Ende auf jeder Ebene (der wirtschaftlichen zuerst) den Todesstoß versetzen werden, ist das Ganze jedenfalls ein vortreffliches Vehikel.
    ————————————————————————————————————————
    Ja, das sehe ich auch so…. ich denke, das Corona-Szenario ist nicht diese totalitäre Ideologie, von der Sie oben sprechen- sehr wohl aber ist Corona wohl ein Werkzeug, um damit totalitäre Umbaumaßnahmen vorzubereiten und durchzusetzen. Wenn man sich überlegt, wie detailliert bestimmte Szenarien, Restriktionen usw. schon vor Jahren skizziert wurden, entspricht das in vielerlei Hinsicht echt verblüffend den gegenwärtigen Entwicklungen.

    https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/lock-step-rockefeller-stiftung/

  129. Die herrschende Kaste:

    Die stygischen Lügner

    Im düstern Auge glimmt die Hyäne,
    Sie sitzen am Laptop und fletschen die Zähne:
    Deutschland, wir lügen dein Leichentuch,
    Wir lügen hinein den vierfachen Fluch –
    Wir lügen, wir lügen!

    Ein Fluch der Wirtschaft, den Wertschöpfungsketten,
    dem Eigentum andrer, das wir gern hätten:
    Mit Diskriminierung und Klimawandel
    Treiben wir sie in den Ablasshandel –
    Wir lügen, wir lügen!

    Ein Fluch der Physik, der Biologie,
    der Mathematik, KI und Chemie:
    Wir haben Sozialwissenschaften studiert,
    Damit man uns nicht mit Wissen traktiert –
    Wir lügen, wir lügen!

    Ein Fluch der Familie, der Mutterschaft,
    Der patriarchalischen Geiselhaft:
    Wir bringen schon Kindern Analsex bei
    Und machen sie für die Geschlechtswahl frei –
    Wir lügen, wir lügen!

    Ein Fluch dem erfundenen Vaterlande,
    Dem Volke, den Nazis, der braunen Bande:
    Wir heilen den Morbus deutsche Nation
    Durch Diversität und Ersatzmigration –
    Wir lügen, wir lügen!

    Der Finger fliegt, der Lügner wacht,
    Wir lügen emsig Tag und Nacht:
    Restdeutschland, wir lügen dein Märchenglück,
    Wir lügen den Sozialismus zurück –
    Wir lügen, wir lügen!
    (M. Klonovsky)

  130. Ich möchte noch eins sagen. Ich habe diesen Beitrag nicht gelesen. Und ich stelle folgendes fest. Es geht mir besser. Ich mache im Moment nur Dinge, die mir Spaß machen.
    Und ja, Corona macht mir derzeit echt Spaß. Also die Analyse von Corona. Man kann da so viel rein logisch denken.

    Über das Neueste zum Kima weiß ich jetzt nichts.
    Das letzte was sich weiß , dass v. d. Leyen einen Palt analog zur Mondlandung beschlossen hat und eine Billion dafür locker machen will. Und FFF legt wieder los habe ich irgendwie mitbekommen. Ja sollen sie, so lange sie noch was zu essen haben mags noch gehen.

    Man fühlt sich wirklich besser wenn von den Irren, Abartigen abschaltet. Das ist zwar nur geliehen, aber ich weiß jetzt wie selig die Einfältigen (und Charakterlosen) sind, die meinen, dass mit Merkel alles in Ordnung ist, aber bei Putin, da ist schlimm. Schade, dass das nicht mehr lange geht.

  131. INGRES 14. Oktober 2020 at 07:49

    Ich weiß natürlich, dass dieses Jahr nur mäßig warm war. Und seit gestern heize ich. Vor 2 Jahren habe ich erst im November angefangen. Wenn das so weiter geht wird der Winter kälter als in den letzten Jahren. Aber der Oktober sieht noch leidlich aus. Und dass es nicht so warm war nutzt ja nichts. Ich kann ja den Untergang nicht beeinflussen. Aber Corona ist immer noch interessant. Momentan fasziniert mich, dass sie tatsächlich Massenelend und Massensterben nicht mehr erwarte können. Ich habe noch keine Erklärung dafür. Denn das wird dich auch tangieren meine ich. Aber mal sehen, wie sich das auflöst.

Comments are closed.