Von MANFRED ROUHS | Der 24-jährige Fayez Kanfash hat in Deutschland Manches erreicht, wovon viele seiner Landsleute in Syrien nur träumen können: Ein schönes Leben, regelmäßige Einkünfte, eine Zwei-Zimmer-Wohnung im brandenburgischen Luckenwalde und mehr als eine Million Abonnenten auf Youtube. Mit jedem Video, das er dort hochlädt, mehrt er seinen Ruhm in der europäischen arabischen Community. Einen Höhepunkt erklomm seine Popularität, als er einen Mann mit Macron-Maske vor laufenden Kameras durch Berlin-Neukölln trieb und symbolisch auspeitschte (PI-NEWS berichtete).

Muslimische Helden fürchten nichts und niemanden, außer Allah. Was also täte Kanfash, wenn die deutsche Polizei ihn jagen würde? Nun, er würde den Beamten im brandenburgischen Wald auflauern, sie überwältigen und töten. Wie das dann aussähe, zeigt sein jüngstes Video.

Der Dreh erinnert an jugoslawische Kinofilme über den zweiten Weltkrieg aus den 1970er Jahren. Sie verherrlichen den Partisanenkrieg Titos gegen die deutschen Besatzer, die als roboterhaft handelnde Vollidioten inszeniert wurden, denen die umsichtig und heldenhaft kämpfenden Kommunisten den wohlverdienten Todesstoß versetzten. Ich habe diese Filme in den 1980er Jahren gesehen und mich gewundert, warum Jugoslawien von Deutschland Wiedergutmachung für Massenerschießungen an Partisanen und ihren Helfern forderte, obwohl die doch laut filmischer Darstellung annähernd unbesiegbar gewesen sein sollen. Nach diesen widersprüchlichen Eindrücken war seinerzeit meine Fähigkeit, Mitgefühl für die Tito-Partisanen zu entwickeln, nicht so stark ausgeprägt, wie es mein Geschichtslehrer für wünschenswert hielt, womit ich mir in der Schule Ärger eingehandelt habe.

Ein gutes Vierteljahrhundert später droht mir ein ähnliches empathisches Missgeschick: Nehmen wir einmal an, die echte deutsche Polizei würde Herrn Kanfash festnehmen und ihm dabei versehentlich den Arm auskugeln, was ja sehr schmerzhaft sein soll, dann würde ich es wahrscheinlich erneut nicht hinbekommen, darüber im offiziös eingeforderten Ausmaß moralisch entrüstet zu sein …

Das Video zeigt, welchen Stellenwert Polizisten für die heutige deutsche politische Klasse haben. Der Staat lässt muslimische Partisanen gewähren, die deren Ermordung üben. Er erlaubt ihnen die kampflose Einreise nach Deutschland und besorgt ihnen eine schöne Bleibe und verhätschelt sie. Und die öffentlich-rechtlichen Medien dieses States inszenieren jeden als gefühlloses Monster, der sich in deutschen Landen etwas mehr Partisanenbekämpfung wünscht.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und hat die Broschüre Coronazeit – Leben im Ausnahmezustand“ herausgegeben. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig und vermittelt Firmengründungen in Hong Kong.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

102 KOMMENTARE

  1. Aber Hauptsache, Dr. Bhakdi’s Kanal ist abgeschossen!

    Dieser Staat löst bei mir allmählich nur noch Wut und Abwehrreaktionen bis hin zum Brechreiz aus….

  2. Gestellte Szenen, der „rechtsstaat“ funktioniert! Vorstellen könnte man sich das schon in dieser bunden Republik.

  3. Moment, war da nicht etwas mit Gruppenbezogener Hetze und Gewaltverherrlichung?

    Was ist an diesem Video nicht strafbar? Ihr könnt mir nicht erzählen das man in Deutschland heute derartiges veröffentlichen kann und nicht umgehend strafrechtlich Verfolgt wird? Und das ist immer noch im Netz?

    Ich bekomme den Unterkiefer nicht mehr hochgeklappt.
    Peter B.

  4. sitzen nicht auch deutsche jugendliche im wald und schei**en auf die polizei und

    „Jusos erklären extremistische Fatah-Jugend zur Schwesterorganisation“

    ganz toll!

  5. Was für ein Held!
    Der hätte ja Assad und seine Armee und
    danach den IS im Alleingang ,elemenieren können!

    Die einen kriegen keinen Schokopudding und fackeln Ihre
    Unterkunft ab.
    Die anderen haben von Buntland alles
    bekommen,und trainieren jetzt für
    die Unterwerfung der Staats-Gewalt.

    Deutschland wird sich verändern und zwar drastisch,und ich freue mich darauf!!! KGE

  6. Wieviel bekommen diese armen, traumatisierten, friedliebenden, tiefreligiösen Flüchtlinge aus den Reihen des IS vor den Reihen des IS, in Deutschland? Allermindestens 1500 € pro Monat/Person an Sach- und Geldleistungen. Dafür kann man schon einen angemesserten Beitrag zur grünen Abschaffung Deutschland leisten. Antifa und andere Linksterrortisten üben ja schon ständig den Mord an Polizisten durch Steinigung.

  7. Diese Deppen würden sich wundern, wenn sie wüssten was die Polizei alles kann. 24 Stunden und die Community sitzt in der Abschiebehaft. Da würde auch keine Antifa helfen können.

  8. Wir hier alle sind dazu verdammt, Besuch von Kahane & Co zu bekommen:

    OT
    Die NGO-Sittenwächter schwärmen aus
    Was im Maßnahmenpaket gegen „Rassismus und Rechtsextremismus“ steht

    Ein milliardenschwerer Maßnahmenkatalog soll die Bürger willig machen, Migration freudig anzunehmen – ohne jeden Anspruch auf eine Anpassungsleistung der Neubürger. Alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens werden unter den Verdacht des „Rassismus und Rechtsextremismus“ gestellt.
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/massnahmenpaket-rassismus-rechtsextremismus/

  9. @ aenderung 30. November 2020 at 14:39
    „Bundesregierung einigt sich auf eine Milliarde Euro für „Kampf gegen Rechts“
    ________________________________________________________________
    Einigung ist kein Problem für die Einfraubundesregierung.

  10. das sind ja Helden diese syrischen Jungspunde. Erst Fahnenflucht begehen und ihre Familien in Syrien im Stich lassen, aber hier in Deutschland den Krieg gegen die „Ungläubigen“ üben. Das Wort Dankbarkeit kommt in deren Wortschatz anscheinend nicht vor.

  11. Der ist so, der darf das.

    Problematisch wird es erst, wenn der Muselmane durch den Lustgarten von Schloss Bellevue robbt und die wirklich wichtigen Leben in Deutschland bedroht.
    Indigenes Fussvolk haben Steinmeier und Komplizen doch eh viel zuviel, sie wissen ja jetzt schon nicht mehr, wo sie ihr neues Volk noch unterbringen sollen.

    Und natürlich kann „man da was machen“, die Regierung müsste nur wollen und den Ermittlungsbehörden ein „Such`s Mausi und fass, Lumpi“! zurufen.

  12. na ,wenn ihr selber eure Wachhunde nicht erledigen koennt, dann werden es Muhammeds tun! es werden nachher weniger die euch schlagen und mit Wasserwerfern duschen.

  13. Der IS ist nicht tot,
    und es gibt kaum dankbarere ,und
    leichtere Opfer,als die verweichlichten Europäer.
    Mit einer ordentlichen Planung,lege ich dieses Land lahm,
    bevor auch nur eine Bereitschaftspolizei,sich in die
    Stiefel geschwungen hat!
    Und in Duisburg,ist vor einiger Zeit ja mal ein
    Schreiben aufgetaucht,indem damit geprahlt wurde,man
    habe über 1500 Kalaschnikows,gebunkert.
    Wenn ich mir vorstelle,was man damit anstellen kann…
    Oh Weia !

  14. Man stelle sich vor, Indigene würden ein Video in diesem Stil über die Bekämpfung einer Scharia-Polizei oder massivkrimineller Clanmitglieder hochladen…

  15. Bei POM Jenny S. (1.65m, 95 kg) und PHK Malte B. (1.66m, 52 kg) mag das wohl funktionieren, aber ob der stolze Glaubensbruder Aiman Mazyeks und Sawsan Cheblis auch bei der IDF Erfolg hätte?

  16. @ aenderung 30. November 2020 at 14:37

    ja aber die gefahr kommt doch von rääächts.

    Die Gefahr für die Herrschenden kommt tatsächlich von da. Es ist die Gefahr, dass zu viele Menschen anfangen, klarer zu sehen. Dazu leisten diese Syrer keinen Beitrag.

    Am Ende des Videos steht übrigens:

    Warnung!!!!!!!!!!!!
    Bitte dann bitte
    Respektvoller Umgang mit Regierungen und Polizei
    Und Regelmäßigkeit mit Gesetzen.

  17. Immer wieder stelle ich mir die Frage. Was bezwecken diese „Politiker“ wenn Sie zulassen das derartiger Abschaum unser Leben beeinflusst und ändert? Noch diskutieren Sie über Abschieberecht… einfach nur lächerlich, traurig, menschenunwürdig dieses Theaterstück
    Wir müssen auf die Straßen, weiter mehr, uns wehren.

  18. Nuada 30. November 2020 at 15:08

    Der Glaubensbruder Aiman Mazyeks und Sawsan Cheblis hätte es doch auch als „religiöse Veranstaltung“ deklarieren können, da hätten unsere BehördInnen* gleich ein Auge zugedrückt!

  19. Ach die wollen doch nur spielen…
    Das dürfen die auch bei so einem Waldspaziergang. Die haben eben den Stress beim IS noch nicht bewältigt. Da war morden und enthaupten ja an der Tagesordnung – ist ja klar, dass den Fachkräften hier was fehlt.
    Wir freuen uns jedenfalls auf die Bereicherung!
    Das wird alles noch sehr spannend hier. Da schauen wir doch gerne hin. Danke Angela! „Angelus mortis“ – also übersetzt: „Todesengel“, wist Du ja schon genannt.
    Aber wir werden uns wehren. Es wird „unschöne Bilder“ geben.
    Aber nix hat damit nix zu tun – nicht wahr?

  20. ….man braucht sich in unserm Land eigendlich über garnichts mehr zu wundern, was bei normal, logisch und rational denkenden Mitmenschen selten bis nie in den Sinn käme. Vor allem nicht wenn man ständig genötigt wird, einen Gedanken an all die kaputten Kreaturen in der verantwortlichen eigenen Regierung, der Politik und ihren subventionierten Ordnungskräfte hassenden Stasi/Antifa Einheiten gegen Rääächts
    auseinander zu setzen, die eher Islamistischen Terror tolerieren, als dem eigenen Bürger nicht seine unvereinnehmbaren Grundrechte massiv zu beschneiden.

  21. Übrigens, in Syrien herrscht seit über einem Jahr Frieden!* Assad und Putin haben alle Syrer zur Rückkehr nach Syrien aufgerufen. Syrische Großstädte unter Assad wie Aleppo oder Damaskus sind für Christen ungefährlicher als ein größerer x-beliebiger BRD-Shithole. Der Besuch von Weihnachtsmärkten in Syrien ist sicherer als der Besuch von Weihnachtsmärkten in den BRD-Shitholes, vielleicht werden sie ja deshalb verboten.

    Es wird höchste Zeit, endlich alle syrischen Männer zurück in ihre Heimat zu schicken damit sie Syrien aufbauen können. Dann in 1-2 Jahren alle Frauen und Kinder hinterher. Die BRD könnte den Wiederaufbau auch locker finanzieren, schließlich werden dann Milliarden Euro jährlich eingespart. Deutschland könnte in Syrien locker 1 Million Wohnungen für 6-8 Millionen heimkehrende Syrer finanzieren und würde trotzdem noch einige 100 Milliarden Gewinn dabei machen.

    *: Nur in einem kleinen Gebiet (Idlib) im nord-westen Syriens sitzen noch etliche islamische Terroristen die vom Westen (BRD und Konsorten) unterstützt werden.

  22. Steuerknecht 30. November 2020 at 15:10

    Haben die wohlstandsverwahrlosten Jusos eigentlich auch schon den IS als „Partnerorganisation“ anerkannt, wie vorgestern die Fatah?

  23. wernergerman 30. November 2020 at 15:03

    Glaubst Du ernsthaft, dass die das hinterhältige Abschlachten von Polizisten üb bzw. sich auf Polizisten beschränken würden?

    Der Schriftzug ist dazu da, weil es „legitim“ ist, Polizisten nicht zu mögen und um keinen Ärger zu kriegen.

    Dazu passt auch, dass der Macron-Kasper dieser Mohammel-Truppe vor einigen Wochen eine blonde Perücke aufgesetzt bekam.
    Die Kasper-Figur stelle nicht (einzig) Macron dar.

  24. Blimpi 30. November 2020 at 15:07

    Der IS ist nicht tot,“

    Stimmt, nach der Niederlage in Irak und Syrien sind sehr viele IS-Kämpfer und deren Anhänger als illegale Einwanderer in den Shithole BRD gekommen.

    Die Deutschen werden für ihre Dämlichkeit, jeden ungeprüft ins Land zu lassen, noch einen hochen Preis zahlen.

  25. @ wernergerman 30. November 2020 at 15:03

    na ,wenn ihr selber eure Wachhunde nicht erledigen koennt, dann werden es Muhammeds tun! es werden nachher weniger die euch schlagen und mit Wasserwerfern duschen.

    Diese Vollidioten tun das natürlich nicht. Sie können Einzelne tyrannisieren und sogar ermorden, aber für das System ist das nicht von Belang. Darüber hinaus sind Polizisten nicht unsere „Wachhunde“, sondern auch unsere Väter, Söhne, Brüder, Ehemänner, Freunde und zu einem beträchtlichen Teil noch Landsleute. Ich wünsche nicht, dass sie verletzt und getötet werden, auch wenn ich manche ihrer Einsätze für falsch halte.

  26. Wetten das man davon NICHTS in der „Aktuellen Kamera“ (ehemals Tagesschau) zu sehen/hören bekommt ❓

    ISLAMIST AUS SYRIEN
    Er kam als Flüchtling nach Deutschland – in seinen YouTube-Videos sät er Hass
    Fayez Kanfash kam 2016 aus Damaskus und suchte Schutz. In Deutschland inszeniert er YouTube-Videos, in denen er Frankreichs Präsident erniedrigt und vermeintliche Polizisten erschießt. Der Rechtsstaat kann dagegen kaum etwas tun. Im Gespräch mit WELT entlarvt er sich.

    Anfang November hatte Kanfash seinen bislang größten Aufmerksamkeitserfolg im Netz erzielt: Eines seiner Videos provozierte weltweit Schlagzeilen und in Deutschland wütende Worte von Politikern – von Grünen bis AfD. Darin führte er einen Mann an einem Strick durch Berlin-Neukölln.

    Jener am Strick trug eine blonde Perücke und eine Pappmaske mit dem Konterfei von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron. Der echte Macron hatte kurz zuvor gesagt: Es müsse in Frankreich erlaubt sein, Karikaturen des Propheten Mohammed zu zeigen; ein französischer Lehrer war eben deshalb von einem Muslim enthauptet worden.

    .
    Die Wirkung von Kanfashs Videos war wegen der Vorgeschichte groß, aber auch, weil mehr als eine Million Menschen Kanfashs Kanal abonnieren. Viele von ihnen, sagt er, stammten aus dem arabischen Raum. Kanfash ist ein YouTube-Star. Und ein Flüchtling.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus221289560/Islamistischer-YouTuber-Staat-ist-machtlos.html

    Das war der Auslöser:

    https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/berlin-verstoerendes-video-araber-mann-maske-emmanuel-macron-fankreich-islam-protest-samuel-paty-id230811196.html

  27. Eurabier 30. November 2020 at 15:15

    Die staatsbedienstete Leererin Rosenthal hat eine Abwandlung des „Suicide by Cop“ für sich – und uns – entdeckt.
    Den „Selbstmord durch Beschützte“.

    Ob Frank-Walter schon an einer geharnischten Rede schreiben lassen wird und ob Mini ster Maas anregt, diese JuSo auszuschwitzen?

  28. Nuada 30. November 2020 at 15:24
    Väter, Söhne, Brüder, Ehemänner, Freunde und zu einem beträchtlichen Teil noch Landsleute tun das nich was Wachhunde tun. Wachhunde dienen Volksfeinden.
    so sehe ich das.

  29. „ISLAMIST AUS SYRIEN
    Er kam als Flüchtling nach Deutschland – Der Rechtsstaat kann dagegen kaum etwas tun.“

    —————–

    Ohh, der Rechtsstaat kann eine Menge gegen unbotmäßige Menschen tun – wenn er denn will. Es reicht ein falscher Kommentar im Internet und du hast heutzutage eine Hausdurchsuchung.
    Es reicht, wenn du ein friedlicher, rechter Aktivist bist (siehe Martin Sellner) und der Staat überzieht dich mit unberechtigten Terrorverfahren und Finanzstrafverfahren etc., alles um dich fertig zu machen.
    Unsere Büttel haben ein verdammt reiches Repertoir an Werkzeugen, mit dem sie dich bearbeiten können, wenn ihnen nur danach ist.
    Im Falle von solchen Islamisten möchten sie nur einfach nicht tätig werden. Sie MÖCHTEN nicht.

  30. @ BePe 30. November 2020 at 15:14

    Übrigens, in Syrien herrscht seit über einem Jahr Frieden!* Assad und Putin haben alle Syrer zur Rückkehr nach Syrien aufgerufen. Syrische Großstädte unter Assad wie Aleppo oder Damaskus sind für Christen ungefährlicher als ein größerer x-beliebiger BRD-Shithole. Der Besuch von Weihnachtsmärkten in Syrien ist sicherer als der Besuch von Weihnachtsmärkten in den BRD-Shitholes, vielleicht werden sie ja deshalb verboten.

    Es wird höchste Zeit, endlich alle syrischen Männer zurück in ihre Heimat zu schicken damit sie Syrien aufbauen können …

    **********************************************

    Genau auch aus diesem Grund werden sie ja nicht zurückgeschickt. Ein Wiederaufbau Syriens unter Assad wäre nicht hilfreich. Aber man braucht sie natürlich auch hier, als Bereicherung und gegen die Inzucht.

  31. ich konnte es nicht bis zur Hälfte anschauen. Müsste sonst kotzen. Warum darf so etwas im Netz stehen? Weil es dumme Deutsche sind, die abgemurkst werden, oder weil es Ungläubige sind, die ja eh für die Hölle erschaffen wurden? Schon die Nebensächlichkeiten. Im Wald laufen die Polizisten mit Maulkorb rum. Es lässt sich einer nach dem anderen von dem einzelnen „Rechtgläubigen“ abknallen. So wünschen sich die das. Raus mit denen!

  32. Barackler 30. November 2020 at 15:36

    Richtig.

    Wir erinnern uns an die damals ausgegebene Parole:

    Assad muss weg!

    Warum?
    Das wollte keiner beantworten, stattdessen wurde Gräuelpropaganda von abgeworfenen SPD-Fassbomben gefahren.
    Wenn diese Bomben wirklich gefallen sind, warum laufen dann so wenige „Geflüchtete“ herum, denen Gliedmassen abgesprengt wurden?

    Nach WK 2 sah man in Deutschland sehr viele Versehrte.

  33. <<< "Im Facebook-Chat schreibt er auch, dass er momentan Hartz IV bekomme." und dann: "Kanfash sagt, er verdiene pro Monat bis zu 1000 Euro mit YouTube." Wenn man sonst nichts gegen ihn in der Hand hat, vielleicht sollte man es dann einmal mit Hartz-IV betrug versuchen? <<<<

  34. Was für ein widerliches Stück Scheiße, das sich hier durchfüttern lässt und sich an Tötungsfantasien an deutschen Polizisten ergötzt. Das ist sie wohl die Veränderung auf die sich Katrin Göring *rschloch so dolle freut.

  35. Habe schon eine Benachrichtigung bekommen. Für YouTube ist das Video Ok. Nicht zu beanstanden.

  36. Paul Bocuse Nachfolger schrottet Kumpel total ………..

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/prozess-in-frankfurt-oder-mann-zerstueckelt-10-jahre-haft-74215754.bild.html

    Der Vietnamese hatte in dem Prozess gestanden, seinen Landsmann am 9. März in Basdorf (Barnim) mit mehreren Messerstichen getötet zu haben.

    Danach zerstückelte der 27-Jährige die Leiche teilweise. Laut Anklage soll der Koch über Kenntnisse verfügt haben, die ihm dabei halfen, beide Beine und den linken Arm des Opfers abzutrennen.

    https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/streit-eskaliert-81-jaehriger-stirbt-in-einkaufszentrum-74217528.bild.html

    Der 16-Jährige wurde vorübergehend festgenommen und nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

  37. Partisanen im deutschen Wald Syrer üben in Brandenburg die Ermordung deutscher Polizisten

    mußte gleich an das 0.50 Min. Video denken bei dem Flüchtlinge auf einem Edeka Parklatz in Hannover das exerzieren übten ( PI berichtete ) ( klick ! ) zweiter Link ( klick ! )

    möchte mal wissen welche Begründung in den Asylanträgen verbrieft geschrieben steht, ginge es nach mir, keine Diskussion !, hätten diese unbrauchbaren sogenannten “ Flüchtlinge “ ihren Asylstatus ratzfatz verwirkt und sie wären noch vor dem nächsten Hahnenschrei auf eine aktive Vulkaninsel ersatzweise auf eine zugefrorene Schelfeisinsel irgendwo im Polarmeer abgeschoben

  38. „Syrer üben in Brandenburg die Ermordung deutscher Polizisten“
    Immer, wenn so etwas passiert, streut Merkels Medienmafia einfach ein paar Nebenschauplätze und schon ist für die wichtigen Meldungen dieser Art kein Platz mehr. Aktuell empört sich alles über den Ex-Fußballer Steffen Freund, der es gewagt hat, in einer Sportsendung die „Leistungen“ zweier arabischer Balltreter zu kritisieren.
    Sowas läuft heutzutage unter Majestätsbeleidigung. Klar. Schalke ist Letzter und füttert verwöhnte Fußballprofis durch, die null Leistung bringen. Das aber ist egal. Sofort steht Merkels Internet-Mob parat und produziert Verbal-Diarrhoe, heutzutage „Shitstorm“ genannt.
    Über die ISlamisten, die ihre Dankbarkeitskultur in Reinform zeigen, lese ich hier zum ersten Mal…

  39. wernergerman 30. November 2020 at 15:32

    Väter, Söhne, Brüder, Ehemänner, Freunde und zu einem beträchtlichen Teil noch Landsleute tun das nich was Wachhunde tun. Wachhunde dienen Volksfeinden.

    Doch, zuweilen schon. ich finde die gezeigten Einsätze ja auch hässlich, aber man muss mit Fehlverhalten leben können. Wir alle sind auf die eine oder andere Art am System beteiligt, das lässt sich nicht vermeiden.

    Du bist doch nicht naiv und weißt, dass man einen Kampf nur gewinnen kann, wenn man besser bewaffnet und organisiert ist als die andere Seite. Das erreichen wir nur, wenn Polizei und Bundeswehr die Seiten wechseln. Das ist noch lang nicht so weit, so etwas entwickelt sich sehr langsam, dafür braucht es noch viele solche unschönen Bilder. Aber ohne diese bewaffneten Bevölkerungsteile geht gar nichts.

  40. Die knapp zwanzigtausend Gefälltmirs zeigen deutlich, wie groß die islamische Gefahr ist. Jedes einzelne steht für einen Gefährder oder einen Sympathisanten. Wir sollten zumindest versuchen, bei yt das Video zu „melden“. Wenn sich genügend Melder finden,. besteht theoretisch die Chance, daß die undurchsichtige KI das Video erstmal automatisch sperrt, bevor der Haß-Vidiot es mit Hilfe eines gläubigen Anwalts wieder freischalten kann.

  41. Und jetzt noch in der Realität ausüben. Der Krampf gegen Rechts muss weitergehen. Wäre richtig,wenn man die richtigen „Rechten“ verfolgen würde, wie z. b. die Darsteller in dem Video.

  42. Wenn Syrer nicht nur üben ……………….

    https://www.rnd.de/panorama/gewaltsamer-tod-eines-pflegebedurftigen-wer-war-der-haupttater-L2RB7UZ54MKAOY4EB3WO4AOEBA.html

    Zum Auftakt des Verfahrens machte der 29 Jahre alte Syrer aber deutlich, dass er sich in dem Fall selbst als Opfer sieht. Er sei von einem Bekannten dazu gezwungen worden, bei dessen Tatplan zu helfen, sagte der Angeklagte.
    Der Mann, ebenfalls Syrer, habe ihm angedroht, seiner Familie etwas anzutun, falls er ihm nicht helfe.

    Soso …….

    *https://www.rnd.de/politik/nrw-kauft-millionen-van-laack-masken-welche-rolle-spielt-laschets-sohn-und-liefen-die-auftragsvergaben-sauber-4SENWH3OEPHHS2FRJXQ5WXVZEU.html

    Der Mode-Hersteller van Laack und Armin Laschets Sohn arbeiten seit Jahren zusammen.

  43. Bischen OT:

    Nivea-Jogi und „Die Mannschaft“ Manager Bierhoff bleiben.
    Hummels, Müller und Boateng bleiben draußen.
    Hauptsache IS – Sympathisant Rüdiger stolpert weiter aufm Feld rum.
    Au weia, DFB.

  44. Im Laub schleicht es sich nicht so gut.
    Desweiteren möchte ich nicht, das deren deutsche Gastgeber
    in Wohlstand und Frieden ableben, als wenn nichts wäre.
    Brandenburgs Wälder sind meine Heimat -.-
    Was das in mir auslösst kann ich hier nicht schreiben.

  45. Sauerlandschurke 30. November 2020 at 16:07
    Habe dieses Video mal gemeldet. Verspreche mir aber nicht viel davon. Mal schauen.
    ———–
    Sauerlandschurke 30. November 2020 at 16:23
    Habe schon eine Benachrichtigung bekommen. Für YouTube ist das Video Ok. Nicht zu beanstanden.

    Das war so klar! Den globalen Datenkrakenlinken geht es nicht um „Hass im Netz“, sondern um „freie Bahn für den Islam“.

  46. Drohnenpilot 30. November 2020 at 16:42
    Seehofer: „Die größte Gefahr geht von rechts aus“
    Der Islam ist totaler Frieden!
    ———————————————————————————————————————-
    Vorsicht, Ironie :
    Warum glaubt nur niemand dem Dreehofer?

    So schauts doch mal auf die Landkarten! Wo liegt Osmanien? Wo Pakistan? Wo der Iran?
    Er darf es uns vielleicht nur nicht so offen sagen wie er könnte, aber der islamische Faschismus kommt tatsächlich hauptsächlich von rechts!!!

    Nur, die Milliarden gegen DIESEN sollten hierzulande nun endlich gerecht verteilt werden !!!

    Nicht Frau Kahane schützt uns vor einer künftigen Bakschisch-Polizei! Aber die Jetzige scheint sie weg haben zu wollen ?

  47. Wokker 30. November 2020 at 16:42

    Nivea-Jogi und „Die Mannschaft“ Manager Bierhoff bleiben. Hummels, Müller und Boateng bleiben draußen. Hauptsache IS – Sympathisant Rüdiger stolpert weiter aufm Feld rum. Au weia, DFB.

    Daß genozidal und mordbessene islamische Neger oberste Priorität haben, wurde gerade dem Innenministerium und damit Drehhhofer – Joghurts Dienstherr – durch den „Maßnahmenkatalog des Kabinettausschusses zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus“ reingewürgt:

    Punkt 24
    Stärkung von Integrationsmaßnahmen mit Sportbezug, Modellprojekte im Bereich Sport und Integration, u.a. durch Qualifizierung und Vernetzung von Anlaufstellen für von Diskriminierung und Rechtsextremismus Betroffene im Sport, Verbesserung der Kooperation des organisierten Sports mit der Zivilgesellschaft, Fokus Zusammenarbeit mit u.a. dem DOSB, DFB und Migrantenorganisationen

    https://www.bundesregierung.de/resource/blob/992814/1819984/4f1f9683cf3faddf90e27f09c692abed/2020-11-25-massnahmen-rechtsextremi-data.pdf

  48. Das habe ich mit meinen Freunden in meiner Kindheit auch gemacht, bei uns hiess das „Cowboy und Indianer“ und es waren ebenso Platzpatronen in den Spielzeugrevolvern.
    Einige hatten sogar echte Bowie Messer mit feststehender Klinge dabei, wir haben Buden gebaut, uns Pfeile geschnitzt, den Bogen gleich dazu und waren am Abend verdreckt wie die Erdferkel.
    Ich hatte eine scheiss-glückliche Kindheit und das völlig ohne Handy und Tablet.
    Unsere heutige Jugend… öhm… ohne Worte.
    Und ja… wir haben auch Entführungen nachgespielt und solche Schleichangriffe wie im Video zu sehen, auch Krieg wurde nachgespielt, wenn ich so drüber nachdenke, wir waren total schlimm und heute wären wir voll Naaaahtziieee und wohl auch Räääääääächhts… damals einfach nur Rotzbengel.

    Uns fehlte der religiöse Hintergrund, sprich der politische Islam mit all seinen Befehlen, die aus den Suren herausgelesen werden können. Dieser Unterschied muss wohl entscheidend sein, da sich islamistische Gewalt nahezu immer darauf beruft und damit begründet.

  49. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 30.11.2020 – 12:22

    Duderstadt: 81-Jähriger stirbt nach Streit mit Jugendlichen

    Nach einer Auseinandersetzung in einem Einkaufszentrum in Duderstadt (Landkreis Göttingen) am Sonnabend ist ein 81-Jähriger an seinen schweren Verletzungen gestorben. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Mann im Eingangsbereich des Zentrums auf zwei 15 und 16 Jahre alte Jugendliche getroffen. Dort soll es zum Streit gekommen sein, in dessen Verlauf der 16-Jährige den 81-Jährigen geschubst haben soll. Der Senior schlug mit dem Kopf auf dem Boden auf. Er starb im Krankenhaus. Der 16-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Der genaue Tathergang und auch der Auslöser des Konfliktes sind laut Polizei derzeit noch nicht klar. Die Beamten suchen Zeugen. https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Duderstadt-81-Jaehriger-stirbt-nach-Streit-mit-Jugendlichen,aktuellbraunschweig5808.html

  50. Babieca 30. November 2020 at 17:01
    Das war so klar! Den globalen Datenkrakenlinken geht es nicht um „Hass im Netz“, sondern um „freie Bahn für den Islam“.

    Ist das der Kraken, den Powell von der Leine lassen will?

  51. Mir fehlen die Worte, außer:

    Raus und gut
    Nicht raus und Blut

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro und youtube zerstört werden müssen.

  52. … ach, die wollen nur spielen!
    Wir haben ja schliesslich früher auch Sheriff und Bandit gespielt!
    Na ja, früher war der Sheriff der Gute, aber man muss ja mit der Zeit gehen!

  53. Das Angehen von Uniformierten ist die Auflehnung gegen die gesamte Gesellschaft.

    Egal welche Uniform. Egal in welcher Gesellschaft, außer der Eigenen.

  54. Und jetzt ? Ich wuerde sie machen lassen… alles andere ist doch viel zu gefaehrlich… man muss ihnen eine Gebaerdenansprache halten.

  55. @ cruzader 30. November 2020 at 16:36

    Kan Fashismus arabisch sein?
    ———————————

    Ein Faschist ist jemand, der schon vor zwölf Uhr aufsteht, sich duscht, die Haare kämmt, sich etwas Ordentliches anzieht und dann einer geregelten Tätigkeit nachgeht.
    Sollte eigentlich spätestens seit den 1980er Jahren Allgemeinbildung sein.

  56. Die traumatisierten syrischen Kriegsflüchtlinge zeigen ihre ganze Dankbarkeit.

    Wieviel Sozialleistungen haben diese Kreaturen schon seit ihrer Anwesenheit in unserer Heimat auf unsere Kosten verfressen?

    Mal ehrlich, der Typ mit der Knarre sieht doch aus wie Angela Merkels Selfie-Syrer

    Erinnert sich noch jemand an die Gutmenschenfxxze, die zu Silvester das Böllern rings um Asylheime verbieten wollte, weil die Knallerei ja schlimme Kriegserlebnisse hochkommen lassen könnte, bei unseren Merkel-Goldstücken.

  57. YouTube meldet: Video ist nicht zu beanstanden.
    UNGLAUBLICH!!!
    Demnächst werden bestimmt Enthauptungen von Ungläubigen angezeigt und dann wird auch nichts mehr zu beanstanden sein.
    Man sollte beachten, daß bei YouTube auch viele Moslems arbeiten und diese sind hocherfreut über solche Videos und versuchen wahrscheinlich die Grenzen auszuloten, wie weit sie gehen können.
    Bald bleibt nur noch das Darknet, vom sichtbaren Internet sollte man sich langsam verabschieden.

  58. Video bei youtube melden / sperren?
    Das ist Symptombehandlung.

    Es braucht eine Wurzelbehandlung bei diesem Krebsgeschwür:
    Wer den Islamisten, Dschihadisten, Eroberer, Faschisten, un-bunten, un-multikulturen und Rassisten Mohammed als Vorbild verehrt, muss freundlich, demokratisch und resolut ausgeschafft werden, weil
    a) Wertesysteme inkompatibel
    b) zum Schutz unserer Verfassung vor der Scharia

    Bitte mit der gleichen Gründlichkeit, wie GEZ, Parkknöllchen und Steuern eingetrieben werden.

  59. @ Waldorf und Stadtler

    Informiert bitte den Freundeskreis Thüringen Niedersachsen nach dem Mord an unserem 81 jährigen Deutschen Landsmann durch diese dreckigen Merkel Kanaken.

    Aufklärer sind bereits in die Region entsendet worden.

  60. Warum Polizisten ermorden üben? Reichsbürger und Querdenker sind doch die wahren Bösen und zum Abschluß freigegeben.

  61. Vielfaltspinsel 30. November 2020 at 18:24

    Ein Faschist ist jemand, der schon vor zwölf Uhr aufsteht, sich duscht, die Haare kämmt, sich etwas Ordentliches anzieht und dann einer geregelten Tätigkeit nachgeht.“
    ****************
    Ich dachte, das wäre ein Nazi?

  62. @ hhr 30. November 2020 at 19:34

    „Ich dachte, das wäre ein Nazi?“

    Nichtnazis gibt es in MItteleuropa doch schon lange nicht mehr. „Antifa-SA, Gartennazi,AfD-Nazi, Rechtschreibnazi, NPD-Nazi, Korannazi, Glatzkopfnazi, Femonazi, Altnazi, Grammatiknazi, Neo-Nazi, Erdolf,
    Linksfaschisten, Maas-Eichmann, rotlackierte Faschisten, NATO-Nazis usw. usw.

    Entgegen anderslautenden Prognosen wird Mitteleuropa nicht an Corona, nicht an der Masseneinwanderung, nicht an schweren Wirtschaftskatastrophen, sondern an der dramatischen Zunahme des Schwachsinnes immer breiterer Massen zugrundegehen.

  63. .
    .
    Deutschland das Terror-Paradies!
    .
    Deutschland ist und bleibt mit diesem Merkel-Regime das Paradies für moslemische Terroristen und Verbrecher. Sie bekommen dt. Sozialleistungen und der dt. Steuer-Michel MUSS zahlen und die Schnauze halten.
    .
    Das Merkel-Regime finanziert (dt. Rente) ja auch palästinensische Terroristen die Juden töten..
    .
    Das Merkel-Regime ist so weltoffen und tödlich tolerant. Jeder darf nach Deutschland morden und vergewaltigen.

  64. Du bist doch nicht naiv und weißt, dass man einen Kampf nur gewinnen kann, wenn man besser bewaffnet und organisiert ist als die andere Seite. Das erreichen wir nur, wenn Polizei und Bundeswehr die Seiten wechseln. Das ist noch lang nicht so weit, so etwas entwickelt sich sehr langsam, dafür braucht es noch viele solche unschönen Bilder. Aber ohne diese bewaffneten Bevölkerungsteile geht gar nichts.
    Bin nicht naiv. Genau das weiss ich, dass nur ein bewaffneter Volk gewinnen kann! Ob das nun diese Wachhunde werden, das ist die Frage.und wenn muhammeds den Gar raus lassen , wenn die mal Angst kriegen,moegliche Weise werden die schneller wach und werden die richtige Seite waehlen….. Die des Volkes und nicht die des Volksfeinden.

  65. Das war an Nuada.
    Angst ist ein maechtiger Lehrer- Heute auf RT sprach eine Norwegische Lehrerin. Sagte dass in Norwegen werden keine Muhammedskarikaturen in Sculern gezeigt Weil diese demokratische Norwegische von deren Staat bezahlte Lehrer Angst um deren Koepfe haben…. Was hat ein pickeliger Tchechenischer Teenager bewirkt!

  66. @ wernergerman 30. November 2020 at 20:19

    „Heute auf RT sprach eine Norwegische Lehrerin. Sagte dass in Norwegen werden keine Muhammedskarikaturen in Sculern gezeigt Weil diese demokratische Norwegische von deren Staat bezahlte Lehrer Angst um deren Koepfe haben…. Was hat ein pickeliger Tchechenischer Teenager bewirkt!“

    Wenn eine Frau nachts unbegleitet durch ein übles Viertel geht, grell geschminkt, Oberteil weit ausgeschnitten, Rock sehr kurz, hohe Absätze, ist das nicht im allergeringsten strafmindernd für den Vergewaltiger. Kann mich aber nicht im allergeringsten daran hindern, eine solche Frau als bescheuert einzustufen.
    Dieses Urteil „bescheuert“ fällte ich auch über Lehrer, die in BUNTEN Vierteln ihren Schülern Mohammedkarikaturen vorlegen.

    Kommt jemand nachhause, will sich in seine Badewanne legen. Grinst ihm im Badezimmer doch ein fieses Krokodil mit offenem Rachen entgegen. Wie handelt nun ein Gefühlsmensch? Er gründet sofort eine krokodilkritische Bewegung. Was hingegen unternimmt ein Vernunftmensch? Er versucht herauszufinden, welcher Feind ihm diesen ansich ja ganz possierlichen Nilbewohner in seine Badewanne gesetzt hat.

  67. @ Wernergerman

    Ich bin mir sehr sicher, dass von Norwegen bald wieder ein epochaler Schlag gegen die Ausbreitung des menschenverachtenden ISlam ausgehen wird.

    Eine Armee zeitgenössischer Kreuzritter wird uns vor der Auslöschung durch den expansiven Islam bewahren.

  68. Der Film zeigt doch nur wie blöd die sind. Als würden Polizisten waffenlos im Wald spazieren gehen. Dann nimmt er denen die Handschellen ab und fesselt einen Toten.
    Aber das ist typisch für dieses Klientel und unser Glück am Ende dass die einfach nur blöd sind .

  69. Man hat uns vor die Wahl gestellt:

    Entweder wir erobern den Orient und verbrennen uns dabei wie Byzanz.
    Oder der Islam erobert Europa. Das hat man in den USA auch genau so gesagt.

    Und die Menschen des Islams sind auch wieder gewalttätig und kriegerisch genug, um Deutschland als Hammer zu missbrauchen.

    Hinterher sind wie dann alle wieder Schuld (werden und die eingesetzten Politiker und ihre Medien eintrichtern)

  70. Bestimmt Kräfte in der brüsseler EU/NATO werden genauso begeistert sein, wie einst Hitler und Himmler über die Moslem-Einheiten in der SS

  71. Goldstücke zeigen ihre Qualifikation als Fachkräft – nichts Neues also.

    Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen.

    Einfach Grün wählen und Alles wird gut!

  72. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. November 2020 at 21:05

    „Ich bin mir sehr sicher, dass von Norwegen bald wieder ein epochaler Schlag gegen die Ausbreitung des menschenverachtenden ISlam ausgehen wird.“

    Mit Verlaub, aber wen soll man denn sonst verachten, wenn nicht bestimmte Gruppen sogenannter Menschen (Zweibeinern ohne Federkleid)? Etwa Himbeersträucher, Kaffeemaschinen oder Zwergkaninchen?
    Verachten denn etwa Islamkritier die Gutmenschen nicht, die sich dafür einsetzen, daß wir Deutschen zur Minderheit im eigenen Land werden sollen?
    Warum bedienen sich Islamkritiker des Vokabulars unserer Todfeinde? Wer sich des Vokabulars seines Feindes bedient, hat den Kampf schon verloren, bevor er überhaupt in den Boxring gestiegen ist,

  73. @ Karl Brenner 30. November 2020 at 21:53

    „Bestimmt Kräfte in der brüsseler EU/NATO werden genauso begeistert sein, wie einst Hitler und Himmler über die Moslem-Einheiten in der SS“

    Dieser Hitler war ein Nazi! Gab gerade erst eine Sendung im Fernsehen über den.

  74. Selbst auf die Gefahr eines Shitstorms…und ja,ich mag die Neubuerger auch nicht, aber wenn ich mir Merkels Trachtengruppe auf den friedlichen Anti-Corona Demoes ansehe…dann hab ich erstens kein Mitleid mit denen und zweitens werden wohl auch genug Einheimische sowas veranstalten,irgendwann wenn das Fass ueberlaeuft.

  75. Ui.. Freier Klanfisch ist der verdammte Predator! Nur optisch nicht ganz so attraktiv wie ein Predator. Die Polizei hat garantiert große Angst, wenn auch noch seine Kollegen landen…

  76. Merkt denn keiner, dass das Jux ist? Ein ernsthaftes Terrorkommando würde doch nicht so einen Klamauk inszenieren und ihn auch noch ins Netz stellen!

  77. Warum sind diese Eindringlinge noch nicht in
    Untersuchungshaft wegen Bildung einer
    terroristischen Vereinigung mit dem Ziel,
    die „freiheitlich-demokratische Grundordnung“
    beseitigen zu wollen ?!?!?

  78. Als ob es nicht schon schlimm genug ist dieses Geziefer ins Land zu lassen, doch noch schlimmer ist das es noch frei herumkriechen darf.

Comments are closed.