Von KEWIL |  Man kann unsere verlogenen linken Medien nicht mehr hören, sehen und lesen. Und unsere Politiker genauso wenig. Der „Sturm“ auf das Kapitol in Washington wird aufgeblasen zum gefährlichen Angriff auf die Demokratie, wie wenn ein paar tausend Demonstranten, darunter auch wenige Gewalttäter aus allen möglichen politischen Ecken, den amerikanischen Staat mit 330 Millionen Einwohnern zum Einsturz bringen könnten. Lächerlich! Ganz andere Kräfte bringen aber die Demokratie in den USA durchaus schon lange ins Wanken.

Wie kann es sein, dass ein „soziales Netzwerk“ wie Twitter in einer funktionierenden Demokratie das Konto des amtierenden US-Präsidenten Donald Trump mit 85 Millionen Followern für immer (indefinitely) sperren darf, während seine linksradikalen Gegner munter weiterzwitschern dürfen? Man kann zu Trump stehen wie man will, aber jeder Bürger hat das absolute Recht, die Meinung seines Präsidenten zu allen Themen zu lesen und zu hören. Alles andere ist diktatorisch und entspricht dem „demokratischen“ Level einer Bananenrepublik.

Und Twitter aus San Francisco ist nicht die einzige linke Big Tech-Firma, die schon länger völlig undemokratisch agiert. Mark Zuckerberg, der Chef von Facebook mit Sitz in Menlo Park, ebenfalls Kalifornien, fällt schon länger als einseitig linker Pseudodemokrat auf. Auch auf Facebook wurde Trump bereits gesperrt. Und deutsche Benutzer kennen die linksversiffte Zensur in  diesem „sozialen Netzwerk“ schon lange. Und zu Facebook gehört auch Instagram.

Ein weiterer linker Tech Gigant ist Google aus Mountainview, Kalifornien, das mit seiner Suchmaschine das ganze Internet manipuliert und politisch unliebsame Seiten nach Lust und Laune benachteiligen und ausschließen kann. Außerdem besitzt Google auch Youtube, eine Firma, die ebenfalls durch haarsträubende Zensur in die Schlagzeilen geriet, da sie reihenweise unliebsame Kanäle und Filme löschten.

Der CEO eines Landmaschinenkonzerns kann meinetwegen jeden Tag seine Meinung hinausschreien und einem Trump-Farmer keinen Traktor verkaufen, aber es ist völlig unmöglich und schlägt der Demokratie ins Gesicht, dass allein die Bosse von Social Media-Konzernen für Millionen Bürger politische Meinungen zensieren, nach Lust und Laune löschen, Parteien benachteiligen, unliebsame Nachrichten verschwinden lassen und Politiker sperren.

Dass die einseitig linke Politik und Presse darauf nicht reagiert, führt zur tiefen Spaltung der Gesellschaft diesseits und jenseits des Atlantik. Bei der „Umsturz“-Demo starben eine Veteranin (aus nächster Nähe von Security erschossen) und ein Polizist (von Feuerlöscher getroffen, später im Büro zusammengebrochen), die anderen drei toten Umstürzler sind an Herzinfarkt, Schlaganfall und sowas während der Demo gestorben, was ihre „Gefährlichkeit“ zeigt. Dass die Demonstranten außerdem Kameras, Mikrofone und andere Pressetechnik zerstört haben, gefällt hingegen. Und es zeigt, an was die „Demokratie“ leidet: An Fairness und Gleichbehandlung gegenüber allen Bürgern und allen Meinungen. Es ist eine Schande, dass man in Amerika nicht mehr sagen darf „Make America great again“, ohne die Gefahr, verbal oder sogar tätlich angegriffen zu werden.

Man hat nicht den Eindruck, dass die linke Politik in den USA etwas daran ändern will, im Gegenteil. Nach den Wahlen in Georgia können die Demokraten jetzt zumindest vier Jahre durchregieren. Was für eine heillose, linke Bagage dort jetzt das Sagen hat, sieht man daran, dass sie zehn Tage vor dem Ende von Trumps Amtszeit noch ein Impeachment-Theater veranstalten wollen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

185 KOMMENTARE

  1. Mit anderen Worten:

    Die MEDIEN haben mehr Macht als der PRÄSIDENT der VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA!

    Das sollte als BEWEIS für alle Beweissuchenden endlich genug Beweis sein.

  2. Dass sich selbst in den einst freiheitlichen USA der Kommunismus ausbreitet, macht Angst. Eine Auswanderung dorthin macht inzwischen wenig Sinn, wenn dort derselbe unfreie Geist, der selbe Rassimus-, Klima-, Gender- oder sonstiger linker Hysterien wie in der EU fröhliche Urständ feiern.

    Natürlich gibt es in den USA riesige Gebiete, wo man Freiheit und Demokratie noch hochhält. Nicht überall ist es so linksversifft wie in Kalifornien oder New York.
    Aber dort sitzt nunmal BigTech und die Medien, und die bestimmen inzwischen auch dort die Agenda. Andere Meinungen werden wie bei Trump einfach wegzensiert.
    Und ein bisschen Meinungsfreiheit gibt es nicht, ebensowenig wie ein bisschen schwanger.

  3. Soziales Netzwerk, darüber habe ich schon immer herzhaft gelacht.
    Es ist eine Datenkrake,die auch noch Meinungen macht oder
    verhindert.
    Und das mit Trump ist normal, das ist die vorgezogene
    Leichenfledderei,weil,ohne Amt und Macht,ist er sozusagen
    „Vogelfrei“.
    Und ich wette,daß er mit Prozessen überzogen wird,
    so alt kann der gar nicht werden,als für jeden, auch ein Urteil
    zu bekommen.
    Dafür wird die Linksversiffte Elite schon sorgen,nur im Gegensatz
    zu Deutschland,lebt in diesem Land, die Opposition noch.
    Und das könnte, für einige unbequeme Jahre führen.
    Aber wir haben das mit dem Fratzenbuch und dem Twitter selber in der
    Hand, such alternative Plattformen auf,und entzieht euch der Linksversifften
    Meinungsmache,rund um den Zuckerberg !

  4. Wenn ich Trump wäre würde ich auf Schadenersatz klagen, in den USA kann man doch da eine Menge Geld rausholen!

  5. Das ist erst der Anfang. Wartet erstmal bis Biden zurücktritt. Dann kommt Kamelarsch Harris automatisch ins Amt ohne gewählt zu sein.

  6. @ jeanette 9. Januar 2021 at 14:33

    Ohne Medien wäre Merkel längst weg. Doch die Medien in D betreiben lieber Propaganda und Hofberichterstattung.

  7. Vom Sturm auf das St. Petersburger Winterpalais bis zur Eroberung des Weißen Hauses brauchten die Kommunisten gerade einmal 100 Jahre und 1990 dachten wir, mit Francis Fukuyamas „Ende der Geschichte“ wäre der Kommunismus erledigt gewesen, wie man sich täuschen kann.

    Im Herbst wird dann DoppelnobelpreisträgerI*x Annalena Baerbock US-PräsindenT*Ix Kamilla Harris ihre CO2-neutrale Aufwartung machen.

  8. …dass sie zehn Tage vor dem Ende von Trumps Amtszeit noch ein Impeachment-Theater veranstalten wollen.
    ————-
    Vielleicht getrieben von der Angst daß er in letzter Sekunde doch noch den gefährlichsten Koffer der Welt anfordert und auf den roten Knopf drückt?
    So ein Amtsenthebungsverfahren während draußen schon der Lkw mit den Möbelpackern vorfährt ist natürlich nur symbolischer Natur.
    Leider hat die europäische / deutsche Welt es versäumt etwas ähnliches wie das Fratzenbuch aufzubauen, z.B. die Telekom & Siemens diesbezüglich weltweit aufzustellen.
    Die Russen wollten mal so etwas umsetzen aber man hört nichts mehr davon.
    Das gilt sinngemäß auch für den Versandhandel. Da war Deutschland mal führend und beim Autobau, der einstigen deutschen Vorzeigeindustrie, verlieren wir grade alles.

  9. off topic: Möchte an dieser Stelle mal schreiben, wie angenehm ich Herrn Gärtners Stimme finde. Er kann mit seiner ruhigen, sachlichen Art selbst unangenehme Nachrichten so rüber bringen, dass es mich nicht so sehr aufkratzt. Ganz lieben Dank an Herrn Gärtner für seine ruhige und besonnene Berichterstattung.
    Zur Zensur: man stelle sich mal vor, Merkel würde während einer Rede von TV einfach ausgeblendet oder von ihrer Lieblingsplattform (hat sie überhaupt i-Net??) gelöscht. Wünschen und träumen darf man ja 😉
    Ich bete täglich für Donald Trump, für Sidney Powell, für Michael Flynn, für Lin Wood und für das amerikanische Volk.

  10. Reden wir hier doch mal Klartext: Die Linksfaschisten haben gegen einen demokratisch (wieder)gewählten Präsidenten einen Wahlbetrugsputsch vollzogen. Da sie ihn (noch) nicht töten können, machen sie ihn noch während seiner Amtszeit mundtot. International ein fast einmaliger Vorgang! Es erinnert uns alle an den Sturz des demokratisch gewählten Präsidenten Salvador Allende. Das waren die gleichen Typen wie heute bei Trump! Faschisten!

    Twitter, Facebook, Google, Instagramm, Whatsapp … es sind alles von Kommunisten betriebene Plattformen. Meidet sie! Verlegt eure Accounts zu freien Plattformen! Lasst dieses linke Drecksgesindel unter sich bleiben. Diese linken Plattformen sind die Hasszentralen der Kommunisten!

    PS.: Der US-Wahlbetrug hat uns allen offenbart: Weder die Klatschhasen-Legislative noch die verhurte Justiz ist bereit, einen belegbaren Wahlbetrug zu verhindern u. korrigieren. Die Demokratie in den USA ist schwerst beschädigt! In Deutschland sieht das nicht besser aus. Auch hier läuft eine Irre seit 2015 Amok und kein demokratischer Vorgang kann sie stoppen!

  11. Eine kleine Rache, die TRUMP gegen die Kalifornische Facebook Mafia noch leisten könnte in seinen letzten Amtstagen/stunden, die man ihm auch noch wegreißen will, bevor man ihm endgültig die Macht mit Gewalt entreißt, das ist den Whistleblower Edward Snowdon schnell noch zu begnadigen, ihm seine Heimat wieder zu ermöglichen.

    Unglaubliche Zustände, schlimmer als im alten Rom!

  12. @ Irminsul 14:48
    Der Unterschied macht’s:
    In den USA hat Trump, besonders wenn man das deutsche Wahlrecht zugrunde legen würde, Trump knapp verloren. Daher logisch, daß diese riesengroße Zahl an Fans ihn behalten will.
    In Deutschland dagegen haben das M. und ‚ihre‘ Parteien über 80% der Bevölkerung hinter sich. Die will keiner stoppen. Man meckert ein bisschen aber solange es (noch!) H4 und KUA gibt ist alles o.k.

    Wir machen uns zu viel Kopf um die USA.
    Die meisten Amerikaner wissen nicht mal wo Deutschland liegt und wenn doch, ist Deutschland für sie Bier, Würstchen, Heidi Klum und natürlich A.H.
    Auch eine deutsche Chatplatform, wenn es diese denn in der Form geben würde, würde umgehend ausgetrocknet. Das galt auch für ehemalige existierende kleine Chatrooms wie z.B. Thixxx.

  13. Hier kann man sehen, wer inzwischen wirklich die Macht übernommen hat.

    Es ist nicht mehr der gewählte US-Präsident, es sind Kräfte, die die Meinung überwachen und in ihrem Sinne lenken können. Dazu braucht es nur wenige Figuren, sehr viel Geld und eine Menschenherde, die blöd genug ist, sich lenken zu lassen.

  14. @ Blimpi 9. Januar 2021 at 14:36:

    Und ich wette,daß er mit Prozessen überzogen wird,
    so alt kann der gar nicht werden,als für jeden, auch ein Urteil
    zu bekommen.

    Das sollten wir abwarten und beobachten. Ich glaube nicht, dass ihm etwas Ernsthaftes passiert. Prozesse mag es vielleicht geben, aber über Anwaltskosten hinaus (die er sich leisten kann) werden die m. E. zu nichts führen, das ihn irgendwie behelligt.

    Ganz anders dürfte es für zahllose Trump-Anhänger aussehen. Auf die kommen jetzt wohl leider schwierige Zeiten zu.

  15. Wenn der mal Kanzler werden sollte….

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article224036408/Markus-Soeder-haelt-Wutrede-und-vergleicht-Corona-mit-der-Pest.html

    Söder warnte vor allem vor der Gefahr, dass sich Mutationen ausbreiten, und verglich das Virus mit der Pest: „Corona ist wie die Pestilenz. Sie kriecht in jede Ritze.“

    Kein Verständnis habe er daher für Corona-Leugner und Politiker, die die Lage auszunutzen versuchten. „Es erschüttert mich zutiefst, wie die AfD und der ganze ,Querdenker‘-Klub versuchen, das kaputt zu machen“, so Söder in Bezug auf die Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung.

  16. Eurabier 9. Januar 2021 at 15:19

    Söder warnte vor allem vor der Gefahr, dass sich Mutationen ausbreiten, und verglich das Virus mit der Pest: „Corona ist wie die Pestilenz. Sie kriecht in jede Ritze.“

    Ja Söder, da bleibt Dir nichts anderes übrig, als die Arschbacken zusammenzukneifen. Dann hat Corona keine Chance.

  17. Komm dazu noch offiziell die Vorratsdatenspeicherung (durch die Hintertür wird das Datenschutzgesetz bereits fleißig ausgehebelt und umgangen) sind wir endlich im Orwellismus/1984 angekommen.
    Da die Westeuropäer weniger zur Renitenz neigen als in anderen Ecken der Welt, wird es dagegen kaum nennenswerten Widerstand, geschweige denn aktive Gegenwehr geben.

  18. Söder ist ja nirgends gesperrt, agiert richtig aggressiv

    Muss Er ablenken?

    War er jetzt auf Borkum, es ist ja immer etwas dran wenn so etwas aufpoppt oder hat der VS mit den Södersehenden geplauscht?

  19. Nuada 15:13
    Das sollten wir abwarten und beobachten. Ich glaube nicht, dass ihm etwas Ernsthaftes passiert. Prozesse mag es vielleicht geben, aber über Anwaltskosten hinaus (die er sich leisten kann) werden die m. E. zu nichts führen, das ihn irgendwie behelligt.
    ———–
    Er flüchtet auf eine Karibikinsel oder besser nach Ozeanien wo das FBI nicht hinkommt bzw. nicht ausgeliefert wird oder …nach Paraguay (sic!) und sein Fanclub „Proud Boys“ steht im Regen denn Kamala Harris kommt…

  20. Irminsul 9. Januar 2021 at 14:48
    Reden wir hier doch mal Klartext: Die Linksfaschisten haben gegen einen demokratisch (wieder)gewählten Präsidenten einen Wahlbetrugsputsch vollzogen. Da sie ihn (noch) nicht töten können, machen sie ihn noch während seiner Amtszeit mundtot. International ein fast einmaliger Vorgang! Es erinnert uns alle an den Sturz des demokratisch gewählten Präsidenten Salvador Allende. Das waren die gleichen Typen wie heute bei Trump! Faschisten!

    Twitter, Facebook, Google, Instagramm, Whatsapp … es sind alles von Kommunisten betriebene Plattformen. Meidet sie! Verlegt eure Accounts zu freien Plattformen! Lasst dieses linke Drecksgesindel unter sich bleiben. Diese linken Plattformen sind die Hasszentralen der Kommunisten!

    Schlechter Vergleich.
    Allende wollte in Chile den Sozialismus nach kubanischem Vorbild installieren, wovon übrigens viele chilenische Normalbürger alles andere als begeistert waren, da die Berichte über die Zustände in Kuba sich schnell in ganz Lateinamerika verbreiteten.

  21. Er hatte seine Zeit leider nicht genutzt, um diese Diktatur Konzerne zu zerschlagen!
    Vielleicht kann er noch zum letzten Schlag ausholen?
    Ist Immer noch der „mächtigste Mann der Welt“…

  22. # eule54 9. Januar 2021 at 14:53
    „Neger, Araber, Zigeuner, Sozen, Grüne und Schwule sind Deutschlands Zukunft!“

    Wen lassen die Linken in deiner Aufstellung arbeiten? Einer muss ja die zu verteilenden sozialen Wohltaten vorher erwirtschaften. Also … wer wird das von denen sein?

    (PS.: Ich komme jetzt in ein Alter, da nimmt man auch nur noch aus dem Topf raus. Ich werde nicht mehr wertschöpfen. Hihihi.)

  23. Youtube, Twitter, Facebook sind als freie Plattformen tot.
    Abmelden!
    Es sind riesige Manipulations-, Datensammlungs- und Verblödungsmaschinen geworden. Manche argumentieren, dass sie das noch nutzen, weil sie so viele Leute erreichen können. Das stimmt natürlich, man begibt sich aber in eine Abhängigkeit.
    Wer bei Youtube kritisch kommentiert, dessen Kommemtar verschwindet häufig einfach, wenn man ausloggt ist. Nur man selbst kann ihn sehen, wenn man angemeldet ist. So wird nichts für Andere sichtbar, doch dem Nutzer wird vorgegaukelt, sein Kommentar stünde noch für alle sichtbar da. Dann gibt es recht eindeutige Bot-Kommentare und andere lustige Manipulationen. Zum Beispiel Jubelkommentare unter Merkels Ansprache mit fast dem gleichen Wortlaut, den gleichen Herzchen oder Winkebildchen. Wiederkehrende Kommentar-Versatzstücke in unterschiedlichen Kombinationen. Teils fast gleiche Kommentare mit dem Herzchen an der gleichen Stelle von unterschiedlichen Accounts abgegeben. So blöd sind echte Leute doch nicht… Das ist schon auffälliger Hoax. Man wird dort systematisch verarscht. Vergesst es!
    Youtube, Twitter, Facebook sind politische Apparate. Wer das nach der Sperrung Trumps immer noch nicht schnallt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

    Kritische Menschen müssen sich andere Möglichkeiten suchen.

    SAPERE AUDE

  24. # Das_Sanfte_Lamm 9. Januar 2021 at 15:28

    Du bist ein Krümelkacker und kommentierst etwas, was ich so gar nicht mitgeteilt habe. Ich habe mich lediglich auf die Zeitphase des Sturzes bezogen. An Radikalität ist das mit dem Putsch gegen Trump oder die russische Zarenfamilie durchaus vergleichbar. Ich habe NICHT die begleitende Geschichte oder die Hintergründe und Vorgeschichte beleuchtet. Ganz bewusst nicht, denn die ist so wie du es beschreibst.

  25. Die USA brauchen sich keine Sorgen zu machen, denn unser Micro-Man bringt ihnen Demokratie nach Stalini ähh Demokratischer Art bei:

    OT
    Deutsche bieten USA „Nachhilfe“ in Demokratie an
    Der Sturm auf das Kapitol hat auch in Europa hohe Wellen geschlagen und die Sorge vor einer weiteren Radikalisierung der Vereinigten Staaten größer werden lassen. Um dem transatlantischen Partner in dieser Krise beizustehen, hat Deutschland den USA eine engere Zusammenarbeit im Kampf für die Demokratie angeboten. „Wir sind bereit, mit den USA an einem gemeinsamen Marshallplan für die Demokratie zu arbeiten“, erklärte Deutschlands Außenminister Heiko Maas am Samstag.
    https://www.krone.at/2314232

  26. Die Systemrelevante Bundesliga kann tun und machen was sie will während die Steuerbürger drangsaliert werden bis zur Weissglut

    Absolute Frechheit, die Zelle vom Uli ist doch frei?
    https://focus.de/12850594

  27. Selberdenker 9. Januar 2021 at 15:31
    Youtube, Twitter, Facebook sind als freie Plattformen tot.
    Abmelden!
    Es sind riesige Manipulations-, Datensammlungs- und Verblödungsmaschinen geworden. Manche argumentieren, dass sie das noch nutzen, weil sie so viele Leute erreichen können. Das stimmt natürlich, man begibt sich aber in eine Abhängigkeit.
    Wer bei Youtube kritisch kommentiert, dessen Kommemtar verschwindet häufig einfach, wenn man ausloggt ist. Nur man selbst kann ihn sehen, wenn man angemeldet ist. So wird nichts für Andere sichtbar, doch dem Nutzer wird vorgegaukelt, sein Kommentar stünde noch für alle sichtbar da. Dann gibt es recht eindeutige Bot-Kommentare und andere lustige Manipulationen. Zum Beispiel Jubelkommentare unter Merkels Ansprache mit fast dem gleichen Wortlaut, den gleichen Herzchen oder Winkebildchen. Wiederkehrende Kommentar-Versatzstücke in unterschiedlichen Kombinationen. Teils fast gleiche Kommentare mit dem Herzchen an der gleichen Stelle von unterschiedlichen Accounts abgegeben. So blöd sind echte Leute doch nicht… Das ist schon auffälliger Hoax. Man wird dort systematisch verarscht. Vergesst es!
    Youtube, Twitter, Facebook sind politische Apparate. Wer das nach der Sperrung Trumps immer noch nicht schnallt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

    Kritische Menschen müssen sich andere Möglichkeiten suchen.

    SAPERE AUDE

    Vor Jahren ging ein Aufschrei des Entsetzens durch die eher linkslastigen (Online)Medien, als Amazon etliche Benutzer dauerhaft sperrte und sie mit einem Lieferstop belegte – der Grund:
    Viele Firmen beauftragten spezielle Agenturen, online ihre Produkte zu kaufen und sie positiv zu bewerten – die nach der Bewertung wieder Retour geschickt wurden.
    Das Gleiche bei vielen Autoherstellern, die Journalisten von Fachzeitschriften luxuriöse Geschenke machten, die sich dann prompt mit positiven Testberichten revanchierten.

    Ergo: was der Wirtschaft recht und billig war, kann die Politik genauso.

  28. Selberdenker 9. Januar 2021 at 15:31
    ——————————————-
    Kritische Menschen müssen sich andere Möglichkeiten suchen.
    ———————————————————————
    Es wird nicht anders gehen.
    Aber: „Wir schaffen das !“

  29. Also…
    Anfänglich war ich PRO Trump.
    Mittlerweile ist er für mich ein Egomane.

    America first mit Handelskrieg: China hat mit Australien, Indien, Thailand, Indonesien, Ozeanien etc. das größte Abkommen geschlossen… USA außen vor.

    Mexiko-Zaun: Große Teile des Natostacheldrahts wurden gestohlen und sind nun Verteidigungsdraht um mexikanische Häuser.

    Kein Krieg: DEN hat er nicht entfacht wollte aber zum Ende hin doch nich mal starten.

    Der Aufruf, das Kapitol aufzusuchen geht VOLL auf seine Kappe. Linke? Nein! Ich sah viele mit der roten „America firsr“-Kappe.

    Wahlbetrig: Wo verdammt sind die Beweise?
    Er sagte Wahlbetrug (insb. Briefwahl schon Wochen) voraus…da Briefwahl meist Demokraten sind.
    Wahlfälschung war auch schon unter Bush und., der Leute wegen eines Strafzettels von der Wahl ausschließen wollte.

    So what?

    Jetzt möge der Shitstorm über mich niedergehen.

    Mal ehrlich…Trump ja, aber nicht unter allen Umständen. Er kann nicht verlieren…alleine wie er zum Volk spricht…tut mir leid…“there where Bad things VERY Bad things…it’s evil…“
    Wer bitte redet so?

    Noch einmal: Ich bin KEIN Demokratanhänger, aber was Trump abzieht ist inakzeptabel.

  30. Trump hat ca. 85Mio Follower auf Twitter. Das sollte ausreichen um alternative Soziale Netzwerke mit konservativem Hausrecht zu eröffnen.

  31. Nutzt diese linken Kanäle nur noch zu Ankündigungen/Werbung/Hinweise
    auf Alternativkanälen (Dlive, telegramm usw)
    und Verlinkung.

    Stärken wir die neutralen Alternativen im Netz !!

  32. Dabei ist es relativ einfach:
    Womit verdient Facebook Geld?
    Richtig.
    Ich wurde bereits 5 mal zensiert und habe 5 mal gegen Facebook geklagt.
    Erst wenn die Klagekosten die Einnahmen überschreiten, werden die aufwachen.
    Trump hatte tatsächlich vor, die Zügel anzuziehen – leider zu spät.
    Sieht man sich die Fotos vom Twitter-Chef an, weiß man auch Bescheid…

  33. Die Sperrung ist schon ein Unding.
    Aber das dieser Vorgang nicht kritisiert wird,
    sondern bejubelt wird vom Rest der „Freien Welt“ ist doch noch schlimmer.

  34. Und so wie Big Tech und Big Media mit Trump verfahren,
    so gehen sie auch mit uns um,
    nur noch leichter und viel schlimmer!

    Alle sind registriert!

  35. Vernunft13 9. Januar 2021 at 16:00
    Also…
    Anfänglich war ich PRO Trump.
    Mittlerweile ist er für mich ein Egomane.

    America first mit Handelskrieg: China hat mit Australien, Indien, Thailand, Indonesien, Ozeanien etc. das größte Abkommen geschlossen… USA außen vor.
    […]

    Das politische Ansehen der USA ist seit Clinton, Bush und Obama weltweit nachhaltig beschädigt und zum Zweiten sind das politische und ökonomische Gewicht der USA nicht mehr so bedeutend wie es einmal der Fall war.
    Ich behaupte, Trump hatte das erkannt und versuchte deswegen soviel Industrie wie nur irgend möglich wieder „nach Hause“ zu holen um durch den dadurch angekurbelten Arbeits- und Binnenmarkt einen noch größeren sozialen Abstieg breiter Gesellschaftsschichten zu verhindern, da produzierende Industrien auch aus den USA gen China, Indien und Osteuropa verschwanden.

  36. Die wollen Trump jetzt so demontieren,
    dass er nicht wiederkommen kann in 4 Jahren oder nach Aufdeckung des Wahlbetrugs.

    Davor haben die Demokraten eine Riesenangst.
    Unter Biden wird es vielen Amerikanern bald deutlich schlechter gehen, Amerika steigt ab.
    Und der Wahlbetrug kann auch nach dem 20.1.2021 noch aufgedeckt werden.
    Die Ermittlungen brauchen ihre Zeit, schließlich will man ja auch die großen Hintermänner und nicht nur die kleinen IT-Programmierer bestrafen.

  37. Horst John 9. Januar 2021 at 16:05

    ….Alternativkanälen (Dlive, telegramm usw)
    …..

    ________________________________________
    Nick Fuentes has been suspended from DLive. This is significant because DLive is a decentralized blockchain-based streaming platform designed to be resistant to censorship. Our masters control everything.

    https://twitter.com/tonybalogna/status/1347901792676405248

  38. Armselig und völlig nutzlos. So wie ich ihn einschätze, kreiert er selbst eine Plattform, auf der er dann posten kann, was er will, wie oft er will, über wen er will.

  39. Donald TRUMP hat jetzt den Status eines in einer großen Company Entlassenen, den man bis Ende der Kündigungsfrist nicht „freistellen“ kann.

    Jetzt wird er in der „Firma“ zur unberechenbaren Gefahr.
    Jeder Tag, der verstreicht, erhöht sich das Risiko für den Verein, dass er noch etwas Fatales anstellen könne.

    In solch einem Fall werden den Kündigungskandidaten auch die Email Accounts eingefroren und das Briefkopfpapier vorenthalten. Oftmals kommt dann sogar noch einer, der das ganze Büro versiegelt, die Unerwünschten aussperrt. Die dürfen nicht mal mehr ihre Aktentasche rausholen, auch nicht mehr mit der Sekretärin telefonieren.

    Kein Grund zur Sorge, gehört alles zum Mobbing dazu, alles ein Paket.

  40. Gegen den verkommenen Crack-Sohn Hunter sowie gegen Sleepy Joe’s Bruder sind Untersuchungen eingeleitet! Haben beide etwas mit Pizzagate zu tun??

  41. @ Watschel 9. Januar 2021 at 15:54

    Satt und fett rebelieren nicht gerne.

    Doch.
    Wem das Geld fürs Essen nicht reicht, hat ganz andere Sorgen als rumzurebellieren. Und wer vom Hunger schon Mangelerscheinungen hat, ist viel zu geschwächt und müde dazu.

    Bestes Beispiel: Die Antifanten sind zwar größtenteils nicht fett, aber durchweg gut ernährt und dürften kaum Überlebenssorgen kennen. Und sie können ganz schön Rebellenrandale machen.

  42. Die besten Infos zum deep-state-Putsch finden Sie bei thedonald.win, bei Gateway Pundit, Nesmax,
    OANN …
    Alles ist unglaublich!

  43. Die Okkupanten kamen von Black Lives Matter und Antifa und wurden sogar bezahlt!
    Es gab FÜNF TOTE!

  44. Es wurde keineswegs nur der amtierende Präsident gesperrt, sondern insgesamt etwa 40% bekennender Trump-Anhänger, darunter gar sein ANWALTSTEAM!

  45. „Farage: Lockdown Britain on Verge of Becoming a Police State“

    https://www.breitbart.com/politics/2021/01/09/farage-lockdown-britain-is-on-the-verge-of-becoming-a-police-state/

    Was ist geschehen mit seinen Narratief das post-Brexit Britain an den „EUSSR“ entkommen worden ist?

    In Wirklichkeit ist er gerade in die Armen der USSA gelaufen, dank Brexit.
    Schade für ihm aber kein Mitleid.

    Hier das neue Geert Wilders PVV-Program für den Wahlen am 17 März, 2021:

    https://www.geenstijl.nl/5157128/alstublieft-het-pvv-programma-2021-2025/#comments

    Der PVV + FVD sind jetzt bei 20% [*] und die PVV hat ein knallhartes Programm von:

    – niederländische Grenzen zurück
    – keine Einwanderung mehr
    – Abschaffung Asyl
    – Islamverbot
    – Bei Doppelpass keine hohen Funktionen mehr
    – Förderung freiwillige Remigration
    – Illegalität strafbar
    – Neues Ministerium für Immigration, Remigration
    – das „alte, gesellige Holland“ soll wieder hergestellt werden

    Geert Wilders hat auf einmal so viele Stimmen, weil die andere FVD Populisten rundum Thierry Baudet regelrecht implodiert sind, nachdem es einen internen Eklat gegeben hat. Baudet hätte bei einer privaten Party sehr heftigen Behauptungen gemacht über WK2, z.B. das die Falschen gewonnen haben. Auf Anfrage kann ich die andere, noch heftigere, noch mal gerne wiederholen.

    Baudet hat es politisch überlebt, aber seine Mitstreiter haben ihn deswegen verlassen und machen jetzt weiter mit „JA21“. Baudet kann nicht mehr hoffen der größte zu werden, so wie beim letzten Landtagswahlen, wenn er warnte das „die Boreale Welt“ in Gefahr ist zu verschwinden.

    Holland ist jetzt SEHR politisch inkorrekt geworden.
    Die USA und UK können nur davon träumen.

  46. Lieber Kewil,

    es ist ja alles so, wie Sie es sagen.
    Leider ist der Kommunismus auf dem Vormarsch.
    Warum?
    Es ist wahrscheinlich nicht der „klassische“
    Kommunismus, sondern ein getarnter.
    Es ist das „China-Modell“.
    Kapitalistischer Kommunismus oder
    kommunistischer Kapitalismus, egal.
    Es geht darum, die globalistischen Konzerne
    zu stärken zum eigenen Nutzen (Erzeugung eines
    Heeres von Arbeitssklaven).
    Ich habe mich schon immer gefragt, warum
    millionenschwere Hollywood-Schauspieler
    dieser linken Ideologie anhängen.

  47. Eurabier 9. Januar 2021 at 15:19

    „Kein Verständnis habe er daher für Corona-Leugner und Politiker, die die Lage auszunutzen versuchten. “

    Söder ist ein Lügner und Faktenverdreher.
    Corona wird nicht geleugnet,vielmehr wehren sich die
    Menschen gegen das Aufweichen und beseitigen von Grundrechten.
    Aber was fichts den Politiker,noch das GG. an, es existiert für die
    doch nur noch auf dem Papier,oder gleich zum verfeuern !

  48. Vernunft13 9. Januar 2021 at 16:00
    Also…
    Anfänglich war ich PRO Trump.
    Mittlerweile ist er für mich ein Egomane.
    ———————————————–
    Sehr guter Kommentar.
    Ich bin froh das er weg ist, seine SMS und Regieren über Handy ist ein Unding.
    Seine dümmlichen Kommentare sind viel zu unüberlegt und zu spontan.
    Bei normalem Regieren diktiert man einen Brief, lässt einen Berater drüber sehen usw., dass ist viel seriöser.
    Der mit seinen flegelhaften Kuh-Hirten-Methoden ist auf der ganzen Linie gescheitert.

  49. Irminsul 9. Januar 2021 at 14:48
    Sehr guter Kommentar!
    So sieht also Demokratie aus. Wenige Internetkonzerne bestimmen, was und wen die Bürger hören oder sehen können, alles andere wird gesperrt oder zensiert. Diesen Satanisten muss das Handwerk gelegt werden.

  50. erich-m 9. Januar 2021 at 17:20
    Was will man machen, wenn man von den Systemmedien gemieden oder diffamiert wird.
    Dann muss man nach anderen Möglichkeiten suchen. Wünsche Mr. Trump viel Glück und Erfolg.

  51. nouwo 9. Januar 2021 at 16:58
    Ja, China ist das Vorbild. Mich wundert aber, dass Sie über die Schauspieler nicht Bescheid wissen.
    Jeder Künstler, der weltweit großen Erfolg haben will, muss seine Seele dem Teufel überschreiben. Es gibt nichts umsonst. Ein Schauspieler kann nur so erfolgreich werden, wie ihn die Medien hochschreiben. Spurt er nicht mehr richtig, wird er sofort medial fallen gelassen.

  52. Trump sollte sich mal um seine lebensgefährlichen Flugzeuge von Boeing kümmern.
    Schon wieder eine 737 abgestürzt.

  53. Der amtierende Präsident hat noch eine Möglichkeit, mit Freimaurern, skull&bones, Trilateralen und anderen deep-state-Verschwörern aufzuräumen:

    Executive Order No. 10995

    Das ist die LETZTE CHANCE für ein demokratisches Amerika.

    Angeblich hält sich der POTUS bereits auf einer Militärbasis auf. Er hat gepostet, der Kampf beginne erst jetzt. Kommen die „demokratischen“ Banditen wie der Biden-Clan, Pence, Pelosi, Kemp usw. ungeschoren davon, können sich die Republikaner einbuddeln. Sie werden NIE WIEDER einen Präsidenten stellen, sollte es überhaupt nochmal freie Wahlen geben.
    Es geht ganz und gar nicht um die Person Trump–es geht um die Machtübernahme von Sozialisten, China-Kommunisten, Einweltlern usw.

    P.S.
    Auch Italien war nachweislich in den größten Wahlbetrug der Weltgeschichte involviert…

    Bitte lesen Sie sich schlau!!

  54. Es geht den Kommunisten des INTERN. Linksblocks aus Politik IN VERBUND MIT sog. „sozialen Netzwerken“ = Propagandaschleudern, den Milliardaeren die zu viele Milliarden anhaeufen konnten, nicht wissen wohin damit (SOROS- Bill Gates u.a.)
    VOR ALLEM UM DIE BLANKE MACHTAUSUEBUNG/EINFLUSSNAHME, UM IHRE KRANKEN LABOR- IDEEN
    AN DEN MANN ZU BRINGEN.

    Die Menschen, die diesem Experiment ausgeliefert sind, werden genauso leiden, wie es denen erging, die das Pech hatten im Machtbereich dieser Phantasten wie Lenin/Stalin, Hitler, Mao Tse Tung und den vielen kleineren Castros leben zu muessen.
    Sie waren erkennbar an Brutalitaet und Leichenbergen, fehlendem Respekt vor Menschenleben und Freiheit, die der jeweiligen Idiologie geopfert wurde und wird.
    Dies zieht sich allerdings seit dem Altertum durch die menschl. Geschichte.
    Momentan allerdings in einer Dichte und Verpackung wie niemals zuvor.
    Sie werden genauso krachend scheitern, wie die Mensdhenexperimente zuvor, da sie auf die falschen Vorbilder setzen.
    Dies zieht sich allerdings in verschiedener Aufmachung und Auswirkung seit dem Alterstum durch die menschl. Geschichte.
    Was diesmal hochgespuelt wurde, befeuert durch Elektronik, ist einzig in ihrer Dimension, die versucht „flaechendeckend“ alles unter nebuloesen Bezeichnungen umzuwaelzen. wobei der Ausgang feststeht, zwecks mangelnder Vernunf, Gesundem Menschenverstand, Respekt vor dem, was unsere Vorgaenger aufbauten und leisteten, auch christlicher Religion, die in Zeiten des Materialismus als unmodern weggeworfen wurde.

    Prophezeiungen aus verschiedenen Quellen, scheinen sich einig zu sein, das diesmal nichts gutes zu erwarten ist, nicht von diesen Gestalten, die momentan Macht ausueben.
    Ein Theoretiker – Orwell – hatte auch seine Vorstellungen, die in einigen Machtbereichen wie China, bereits umgesetzt wurden.

  55. Alles, was z.Z. in den USA passiert, wird mit dem berühmten time lag (5-10 Jahre) auch über Buntland hereinbrechen.
    Wann bekommen wir die teuflischen DOMINION-MASCHINEN?

  56. Der Todesengel heißt PENCE!

    Er hat den Kommunismus eingeläutet und passieren lassen.
    Er hätte es verhindern können, aber er war zu schwach!

  57. dr.ngome 9. Januar 2021 at 17:49

    Alles, was z.Z. in den USA passiert, wird mit dem berühmten time lag (5-10 Jahre) auch über Buntland hereinbrechen.
    Wann bekommen wir die teuflischen DOMINION-MASCHINEN?
    ——————–

    Die sind doch schon da.
    In Frankfurt am Main stehen sie schon.
    In Barcelona ebenso.

  58. Die amerikanischen Linken schwören auf den Maoismus. MAO war der größte Massenmörder der gesamten Weltgeschichte (verm. 75 MIO Getötete). Vor ein paar Tagen wurden die Auslands-Mitgliedschaften der komm. Partei Chinas gehackt. Es war unglaublich!
    In den USA 1000de Mitglieder in höchsten Posten (Finanzen, Journaille, Wirtschaft, Politik…).

  59. Die von hinten bis vorne getürkte US-Wahl war das weltweite Fanal der „Eliten“ und NWO-Protagonisten, die Macht zu übernehmen und alles Anständige und Konservative kaputtzuschlagen. Diese Verbrecherbande – auch von manchem hier eklatant unterschätzt, der nicht einmal zu unserem letzten großen Hoffnungsanker Donald Trump hielt – ist hochgradig kriminell, bösartig, menschenfeindlich und von ihrer gemeingefährlichen Mission überzeugt (ein bösartiger alter Sack wie Soros steht für viele andere). Sie haben unbegrenzte Geldmittel zur Verfügung und werden erst Ruhe geben, wenn alle kritischen Zeitgenossen ermordet oder in Lagern sind. Hier vollzieht sich gerade eine Weltrevolution, die Revolution des Bösen.

  60. Irminsul 9. Januar 2021 at 15:34

    # Das_Sanfte_Lamm 9. Januar 2021 at 15:28

    Du bist ein Krümelkacker und kommentierst etwas, was ich so gar nicht mitgeteilt habe. Ich habe mich lediglich auf die Zeitphase des Sturzes bezogen. An Radikalität ist das mit dem Putsch gegen Trump oder die russische Zarenfamilie durchaus vergleichbar.
    ——————————

    Ehrlich gesagt an die Zarenfamilie habe ich auch gedacht.
    Bin nur nicht zu vertraut was da wirklich los war, deshalb habe ich es lieber gelassen.

  61. Kevin: sie sagen die Dems. können 4a durchregieren. In 2 a wird ein drittel des Senats und ich glaube sogar das gesamte Repräsentantenhaus. .

  62. @jeanette

    Richtig! Pence mit den Teufelsaugen ist einer der Haupt-Totengräber der US-Demokratie.
    Auf einem Video können Sie sehen, daß er 1 oder 2 Silberlinge nach seinem Hochverrat überreicht bekam!
    Es handelt sich dabei um einen alten FREIMAURER-RITUS.
    Er gehört dringend vor ein Militär-Tribunal!

  63. @ erich-m 9. Januar 2021 at 17:37

    Trump sollte sich mal um seine lebensgefährlichen Flugzeuge von Boeing kümmern.
    Schon wieder eine 737 abgestürzt.

    Dass von Ihnen nichts Klügeres kommt, war mir irgendwie klar!

  64. Der Kapitalismus war und ist der Steigbügelhalter des Kommunismus!
    Wer finanzierte die Oktoberrevolution??

  65. zufaellig-zusammenhangslos, ueberraschend-spontan, vorhersehbar-erwartet ?

    nach der erhoehung der urananreicherungsrate von vetraglichen max4p
    auf nun 20p (man braucht 90p) durch das mohammedanische mullahregime

    hat auch der im fleissigen koreanischen volk so beliebte einstimmig gewaehlte
    rocket man – stets proletarisch taedllos mit elvis frisur und saville-row anzug
    den um-auf-ausbau der landesprogramme fuer uboote, panzer, racketen
    beschlossen.

    ob das was mit biden zu tun hat ? unter trump gings ja irgendwie nicht.

  66. Eins steht schon fest, alles was jetzt in Amerika ab dem 20. Januar an SCHIEF läuft, dafür wird man nachträglich noch Trump verantwortlich machen.
    Die Trump Hetze wird nicht aufhören!

    Biden kann die Leute nicht versöhnen, denn Trump hat sie aufgehetzt
    Biden kann die Rassenunruhen nicht besänftigen, denn Trump hat die Rassen gegeneinander aufgestachelt
    Biden kann die Antifa nicht abschaffen, denn die Antifa gibt es nicht, ist ein Produkt von Trump
    Biden kann Corona nicht verhindern, denn Trump hat zu viel versäumt
    Biden kann die Ghettokriminalität nicht eindämmen, denn dann müsste er Gewalt anwenden, anstatt die Polizeistationen zu schließen…….
    Biden kann Kriege nicht verhindern, denn Trump hat sie verursacht…
    Usw.

    Das schwarze Schaf im Biden-Stall ist und bleibt Trump.

  67. Die geniale SYDNEY POWELL ist MILITÄR-ANWÄLTIN.
    Sobald Trump die executive order losließe, könnte sie tätig werden und alle HOCH-VERRÄTER
    anklagen. Inkl. Vermögenseinziehung.
    Als einer der Ersten wäre Oberrichter ROBERTS dran, der an den unvorstellbaren Greueltaten
    des EPSTEIN beteiligt gewesen sein soll. Nach mehreren Quellen soll Epstein durchaus quicklebendig sein…

  68. @ Irminsul 9. Januar 2021 at 14:48

    Reden wir hier doch mal Klartext: Die Linksfaschisten haben gegen einen demokratisch (wieder)gewählten Präsidenten einen Wahlbetrugsputsch vollzogen. Da sie ihn (noch) nicht töten können, machen sie ihn noch während seiner Amtszeit mundtot. International ein fast einmaliger Vorgang! Es erinnert uns alle an den Sturz des demokratisch gewählten Präsidenten Salvador Allende. Das waren die gleichen Typen wie heute bei Trump! Faschisten!

    Twitter, Facebook, Google, Instagramm, Whatsapp … es sind alles von Kommunisten betriebene Plattformen. Meidet sie! Verlegt eure Accounts zu freien Plattformen! Lasst dieses linke Drecksgesindel unter sich bleiben. Diese linken Plattformen sind die Hasszentralen der Kommunisten!

    PS.: Der US-Wahlbetrug hat uns allen offenbart: Weder die Klatschhasen-Legislative noch die verhurte Justiz ist bereit, einen belegbaren Wahlbetrug zu verhindern u. korrigieren. Die Demokratie in den USA ist schwerst beschädigt! In Deutschland sieht das nicht besser aus. Auch hier läuft eine Irre seit 2015 Amok und kein demokratischer Vorgang kann sie stoppen!

    —————-

    Jede Silbe unterschreibe ich, ausnahmslos jede! Sie erkennen wenigstens, was geschieht, andere leider nicht!

  69. @ jeanette 9. Januar 2021 at 14:33

    Mit anderen Worten:
    Die MEDIEN haben mehr Macht als der PRÄSIDENT der VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA!
    Das sollte als BEWEIS für alle Beweissuchenden endlich genug Beweis sein.

    Die „etablierten“ Massenmedien, die in ihrer Gesamtheit, mit nur wenigen Ausnahmen, die Vorgaben der „political correctness“ bedienen, haben de facto längst die Macht übernommen. Sie sind somit nicht mehr nur ein Staat im Staate, sondern längst zu einem Staat im Hintergrund geworden, der die einst gewählten „Volksvertreter“ vor sich her treibt, damit sie den Strippenziehern aus Medienkartellen, NGOs und dergleichen zu willen sind.

    Ohne diese Medien, die ihrerseits eine Vormachtstellung an sich gerissen haben, nicht mehr nur, was die „Deutungshoheit“ betrifft, hätten die Globalisten keine Macht. Demnach muß sich der Kampf der Demokraten – nicht der so genannten, sondern den tatsächlichen – auch in erster Linie gegen diese Strukturen und ihre Machenschaften richten und erst in zweiter Hinsicht auf ihre Marionetten in der Politik und den Einheitsparteien.

    Die Zensur-Orgien bei Facebook, Twitter und Co. müssen mit einem Massen-Boykott beantwortet werden. Es gibt noch Plattformen, auf denen die Meinungsfreiheit gewahrt ist und nicht der Frage nach der vermeintlich „richtigen“ Haltung frei nach Zuckerberg und Konsorten zum Opfer fällt.

    Das Recht zur Meinungs- und Pressefreiheit, auf dem diese Leute immer dann herumreiten, wenn sie einschlägig kritisiert werden, beinhaltet nicht das vermeintliche Recht, die Träger anderer Meinungen als der von den Inhabern der „veröffentlichten Meinung“ erwünschten zensieren, einschüchtern, diffamieren oder (durch Löschung faktisch) beseitigen zu dürfen.

  70. Sleepy Joe Biden, demenzkrank und altersschwach, ist nur der Pappkamerad für die furchtbare Kamel Harris. Wie die meisten Sozialisten stammt sie aus stinkreichem Hause (war da nicht was mit Rosa Luxemburg?). Sie ist eine schreckliche Medusa. Sie hat den Auftrag, die perverse Politik des Unaussprechlichen (BARRACK OSAMA BIN LADEN) weiterzuführen, was er selber zugibt.

  71. @ gonger 9. Januar 2021 at 15:02

    Wir machen uns zu viel Kopf um die USA.

    Allein schon dieses Sätzchen zeigt mir, dass Sie die Tragweite dessen, was sich gerade in den Vereinigten Staaten abspielt und was immense Auswirkungen auch für uns haben wird, nicht im Ansatz begriffen haben.

  72. @ erich-m 9. Januar 2021 at 17:37
    „Trump …Flugzeuge von Boeing kümmern. Schon wieder eine 737 abgestürzt.“

    warum soll sich der noch politiker trump um eine private firma kuemmern ?
    trump ist vermieter, kein software-entwickler in einer private flugzeugfirma.

    davon ab, lebensdauer und sicherheit von technik eine frage der wartung.
    die ju52 fliegen noch, do24, do 27, c160 transall, b52, die superconny, etc
    die malaysische (?) 737 war zwar auch erst 27 jahre alt,
    aber eben nicht bei lufthansa-technik in wartung.
    zimbabwe airlines hat uebrigens die eu einfluglizens verloren.

  73. @ dr.ngome 9. Januar 2021 at 18:10

    Sleepy Joe Biden, demenzkrank und altersschwach, ist nur der Pappkamerad für die furchtbare Kamel Harris. Wie die meisten Sozialisten stammt sie aus stinkreichem Hause (war da nicht was mit Rosa Luxemburg?). Sie ist eine schreckliche Medusa. Sie hat den Auftrag, die perverse Politik des Unaussprechlichen (BARRACK OSAMA BIN LADEN) weiterzuführen, was er selber zugibt.

    ———————–

    Trotz allem würde ich Biden nicht unterschätzen. In bezweifle, dass der Kerl in Wahrheit wirklich so „sleepy“ ist. Das ist eine ganz fiese Type, die nur den netten, etwa vertrottelten Opa von nebenan mimt, ebenso wie Merkel uns viele Jahre lang die liebenswürdige Kaffeetante von schräg gegenüber vorgespielt hat – in Wahrheit ist sie ein Monster. Auch ohne die Kommunistin Harris würde Biden nicht nur für die USA zur Katastrophe.

  74. jeanette
    9. Januar 2021 at 17:54
    dr.ngome 9. Januar 2021 at 17:49

    Alles, was z.Z. in den USA passiert, wird mit dem….

    Xxxxxxxx

    Was glaubt Ihr wohl warum bei uns Hochrechnungen um 18:00Uhr fast bis auf den Prozentpunkt nachher amtlich beglaubigt werden?

    Die warten ab ob der Pöbel die 11%für Ihre Partei akzeptieren und danach macht das Programm den Rest so dass es real aussieht

    Nennt man Demokratische Wahl

  75. Die amerikanischen Patrioten sind nicht dumm!
    Viele von ihnen wichen nach der irrwitzigen Sperrung durch die ASOZIALEN MEDIEN aus zu PARLER.
    Dort gibt es (noch) keine Zensur. Allerdings hat google heute die app aus seinem shop verbannt.
    Scheißegal!
    Bei Parler kommt man auch ohne rein!

  76. Tja, solch eine Geld- und damit auch Machtfülle darf halt nicht in die falschen Hände geraten, keine Firma darf „to big to fail“ werden, weil dann bei Missbrauch der Betreffende eben nicht mehr „gefailt“ werden kann.

    Es gab da mal einen Staat, da hatten kluge Leute deshalb ein Kartellamt eingerichtet, welches genau diese Machtanhäufung verhindern sollte.
    Leider haben diese klugen Leute vergessen, in diesem Staat auch eine von der Regierung unabhängige Regulierungseinrichtung einzubauen, so dass auch dieses Kartellamt nicht von einer verfassungsfeindlichen Regierung geschleift und eingeheimst werden kann wie Verfassungsschutz und Verfassungsgericht.

  77. jeanette 9. Januar 2021 at 17:57
    Irminsul 9. Januar 2021 at 15:34

    # Das_Sanfte_Lamm 9. Januar 2021 at 15:28

    Du bist ein Krümelkacker und kommentierst etwas, was ich so gar nicht mitgeteilt habe. Ich habe mich lediglich auf die Zeitphase des Sturzes bezogen. An Radikalität ist das mit dem Putsch gegen Trump oder die russische Zarenfamilie durchaus vergleichbar.
    ——————————

    Ehrlich gesagt an die Zarenfamilie habe ich auch gedacht.
    Bin nur nicht zu vertraut was da wirklich los war, deshalb habe ich es lieber gelassen.

    Zar Nikolaus dankte angesichts der desolaten Situation in Russland ab und es kam eine sozialdemokratische Regierung unter Kerenski ins Amt, die allerdings den Krieg mit allen Mitteln weiterführen wollte, obwohl sich die russische Armee faktisch in Selbstauflösung befand.
    Was dann den kaiserlichen deutschen Geheimdienst auf den Plan rief und einen gewissen Uljanow (Lenin) installierte, der als erste Amtshandlung den Friedensvertrag von Brest-Litowsk mit Deutschland und Polen unterzeichnete.

    Hier die TV-Fassung in fünf Teilen und wer Zeit und Muße hat:
    hier das sorgfältig recherchierte Buch, auf dem die Film-Doku basiert. .
    Lenin geriet nach Ende des deutschen Kaiserreiches ausser Rand und Band und überzog das Land mit einem nie gekannten Terror, dem auch die gesamte Zarenfamilie zum Opfer fiel. Schätzungen zufolge liess er bereits in den ersten 5 Wochen bis zu 60.000 Menschen ermorden.

  78. Wenn Linke sagen es war ein Angriff auf die Demokratie, meinen Sie übersetzt damit das es ein Angriff auf ihre sozialistische Dikdatur war. Durch Wahlen wird sich nichts mehr ändern. Da müsste schon ein ungewöhnliches Ereignis auftreten, um das Ruder nochmal rumzureißen. Bei den Wahlen in den USA ärgert mich auch immer das Kalifornien, diesem linken Idiotenstaat 55 Wahlmänner zugestanden werden. Dieser Bundesstaat alleine ist wahlentscheidend und wird immer für die Linken stimmen. Die USA könnten gut und gerne auf diesen Bundesstaat verzichten. Das Beste wäre Sie würden diesen Bundesstaat rausschmeissen und Leute von dort dürften auch nicht mehr in die anderen Bundesstaaten einwandern.

  79. Wollen Sie dumm sterben?? Nein?

    Dann schauen Sie die genialen NTD-Videos bei youtube, solange diese noch nicht mit dem Bann belegt sind!

  80. Wuehlmaus 9. Januar 2021 at 17:56
    Richtig!
    Für diejenigen, die das immer noch nicht erkennen, geht wahrscheinlich erst ein Licht auf, wenn die Holzhammermethode zum Einsatz kommt.
    Und bei Einigen selbst dann nicht.

  81. dr.ngome 9. Januar 2021 at 18:17

    Die amerikanischen Patrioten sind nicht dumm!

    Natürlich nicht, „Big Media“ ist aber auch nicht dumm.

    Der Mitteilungsdienst Parler wurde bereits aus dem Google-Äpp-Shop entfernt und an Äppel ist „man“ diesbezüglich auch schon dran.
    Eine kurze Suche im Microsoft-Äpp-Store ergab, dass Parler auch da nicht zu finden ist.
    Dafür gibt`s da eine Äpp „Die 99 Namen Allahs“….

    Klar, wer Bescheid weiss, kommt an Parler ohne Probleme dran, aber was nützt es letztendlich?
    Man steckt wieder in einer Blase mit Gleichgesinnten, während die „Hell-Amerikaner“ in ihrer Blase verbleiben und weil diese Blase nach aussen hin weit geöffnet ist, kriegen die neue Mitglieder, die dann aufgrund der dortigen Meinungssingularität voll auf Linie gebracht werden können.

    Das Separieren mittels dieser „Social Medias“ vertieft bzw. verfestigt die Spaltung in der Gesellschaft – und genau das wird wohl auch bezweckt.

    Hutu und Tutsi….

  82. Wuehlmaus
    9. Januar 2021 at 18:16
    @ dr.ngome 9. Januar 2021 at 18:10

    Sleepy Joe Biden, demenzkrank und altersschwach, ist nur der Pappkamerad für die furchtbare Kamel Harris. Wie die meisten Sozialisten stammt sie aus stinkreichem Hause (war da nicht was mit Rosa Luxemburg?). Sie ist eine schreckliche Medusa. Sie hat den Auftrag, die perverse Politik des Unaussprechlichen (BARRACK OSAMA BIN LADEN) weiterzuführen, was er selber zugibt.

    ———————–

    Trotz allem würde ich Biden nicht unterschätzen. In bezweifle, dass der Kerl in Wahrheit wirklich so „sleepy“ ist. Das ist eine ganz fiese Type, die nur den netten, etwa vertrottelten Opa von nebenan mimt, ebenso wie Merkel uns viele Jahre lang die liebenswürdige Kaffeetante von schräg gegenüber vorgespielt hat – in Wahrheit ist sie ein Monster. Auch ohne die Kommunistin Harris würde Biden nicht nur für die USA zur Katastrophe.
    ——————-
    Von dem was der Knacker in englischsprachigen Interviews abgesondert hat ist er schon ziemlich weich in der Birne. Einmal sagt er das er als Senator antritt, dann verwechselt er seinen Enkel mit seinem Sohn. Ein anderes Mal sagt er das er schon seit den 30er Jahren in der Politik ist. Dann erzählt er das Kinder es aufregend finden seine haarigen Beine zu streicheln und sich seine Haare dabei aufrichten . Sowas wird in den deutschen Medien natürlich nicht gezeigt aber der scheint mir schon ziemlich durch zu sein. Seine Aufgabe ist es ja sowieso nur den Weg frei zu machen für die Kommunistin Harris. Die wäre wahrscheinlich als Direktkandidatin nicht gewählt worden, also bringt man Sie jetzt auf diesem Wege ins Amt.

  83. Da wird noch mit fast allen Mittel, von den Demokraten, aufgefahren um den Präsidenten der USA, auch ein Verfassungsorgan, weg zu bringen.

    Die Absetzung z.B. bei Verfassungsbruch.
    Scheitert da die Amtszeit zu kurz ist.

    Verfassugnszusatz §25
    Wenn ein Präsident nicht mehr fähig ist sein Amt aus Gesundheitlichen Gründen aus zu üben.
    Scheitert da Kabinett und Vizepräsident zu stimmen müssen.

    Da wendet man sich an den Stabschef der Atomwaffen.

    Der Lehnt ab, weil er dem Präsidenten unterstellt ist und nicht dem Repräsentantenhaus oder Senat.

    Der Stabschef ist ziemlich aufgebracht und spricht im Privaten von Militärputsch durch die vorher genannten Verfassungsorgane.

    Das ganze damit Herr Trump, nicht wider für ein politischen Amt kandieren kann.

    Was hat man das Angst vor einem Mann der, den Willen denr Menschen umsetzt, etwa die Hälfte Wählenden, der US-Amerikaner.

    Na solchen Leuten kann man auch alles zu trauen um einen politische Gegner fertig zu machen. Auch Wahlbetrug.

    Ähnelt auch den Aufmarsch der Verfassungsorgane gegen, den selbst ernannten Feind, die politisch Konkurrenz in Deutschland.

    Jetzt wird Herr Trump erst einmal dafür sorgen dass er entsprechende Medien aufbaut. Auf ein Neues.

    Das ist auch in Deutschland zu leisten.

    PI-News ist ein Beitrag, in die Richtung.

  84. Die sogenannten „ Demokraten „ die diesen Anspruch für sich selbst gepavächtet haben , sind dabei die Demokratie und Ihre Regeln abzuschaffen . Demnächst haben wir hier und wohl auch in den USA chinesische Verhältnisse und alle werden behaupten , das ist Demokratie und wer widerspricht ist undemokratisch oder eben Rechts oder noch schlimmer Nazi .
    Der Begriff „ Demokratie „ wird zunehmend ausgehöhlt und sukzessive umgedeutet von den an der Macht befindlichen jeweiligen Parteien .
    Eine gefährliche Entwicklung , da nun jeder selbstbestimmten darf , was unter Demokratie zu verstehen ist , das GG kann man in diesem Fall in die Mülltonne werfen .

  85. nouwo 9. Januar 2021 at 16:58

    Lieber Kewil,

    es ist ja alles so, wie Sie es sagen.
    Leider ist der Kommunismus auf dem Vormarsch.
    Warum?
    Es ist wahrscheinlich nicht der „klassische“
    Kommunismus, sondern ein getarnter.
    Es ist das „China-Modell“.
    Kapitalistischer Kommunismus oder
    kommunistischer Kapitalismus, egal.
    Es geht darum, die globalistischen Konzerne
    zu stärken zum eigenen Nutzen (Erzeugung eines
    Heeres von Arbeitssklaven).
    Ich habe mich schon immer gefragt, warum
    millionenschwere Hollywood-Schauspieler
    dieser linken Ideologie anhängen.
    +++++++++++++++++
    Dem stimme ich voll und ganz zu! Lenin hatte es ja gesagt: Faulender, parasitärer Kapitalismus…man muss ihn nur richtig interpretieren. Dieser widerspiegelt sich in diesem Jahrhundert in seiner Sattheit, dem Überdruss und der Hypermoral der Konsumenten im ehemals freiheitlichen Westen.

    In den ehemals kommunistisch regierten Ländern hat man sich von der Diktatur der privilegierten roten Bonzen und der Kommandowirtschaft mit der Gleichheit und Armut für alle befreit, man strebt dort nach marktwirtschaftlichem Wirtschaftsaufschwung und Wohlstand durch Leistung. Erfolge, z.B. in Polen und Russland sind sichtbar und messbar.

    Der Westen hingegen agiert genau in die andere Richtung. Nicht, weil er technologisch nicht dazu in der Lage wäre, sondern weil er das Leistungsprinzip vernachlässigt, immer umfangreicher verstaatlicht, immer mehr Menschen in die soziale Hängematte schickt, Steuergelder und Volksvermögen in großem Umfang verschwendet, politisch-ideologisch sich immer mehr den sozialistischen Verhältnissen angleicht. Das alles glaubt die „politische Elite“ leisten zu können, dabei schmarotzt sie nur von dem wirtschaftlichen Vorsprung und geschaffenen Wohlstand, der durch die Nachkriegsgeneration in den 50`er Jahren geschaffen wurde und den Schub, den es nach der Wiedervereinigung durch die Erschließung des Ostmarktes und zumeist gut ausgebildeter Ostdeutscher gegeben hatte.

    Dieses Kapital wurde bereits unter der SPD-Regierung Schröder/Clement nicht mehr gemehrt und unter Merkel regelrecht vernichtet. Nur die mediale Propaganda und das Geld der EZB läßt uns in dem Glauben, immer noch eine wirtschaftlich starke Nation zu sein.

    Als Lösung sieht das seit Merkels Machtantritt herrschende Establishment und ihre linken Ideologen nur den Weg in neue sozialistische Verhältnisse nach dem Vorbild Chinas und nicht die Umkehr in die erfolgreiche, wachstums- und wohlstandsbringende Marktwirtschaft wie unter Ludwig Erhard.

    In den USA läuft es ähnlich ab. Der letzte Präsident der Vereinigten Staaten, der sich für seine Nation, die freiheitlichen Werte, Identität und der Freiheit des Unternehmertums (also des Mittelstandes) einsetzte, den Deep State aufdeckte und sich mit diesem und seiner linken Hetzpresse anlegte, wird mit allen Mitteln bekämpft, da er den Plänen der globalen Sozialisten, für die sie (noch) die großen Player als Finanzierer benötigen (so wie auch in Deutschland). Das letzte Bollwerk im Kampf: Freiheit oder Sozialismus (Kommunismus) scheint durch die aggressive und erbarmungslose Hetzjagd der Linken vorerst gefallen zu sein.

    Man unterschätze jedoch nicht die patriotische Bewegung in den USA, die mit nichts mit der in Deutschland zu vergleichen ist. Rein zahlenmäßig und moralisch. Der große Unterschied ist zudem die Größe des Landes und die Bewaffnung der Leute! Ein Bürgerkrieg und eine Aufspaltung des Landes ist nicht ausgeschlossen…und JA, auch Gewaltanwendung gehört zu einer Demokratie! Die Auffassung des braven deutschen Michels von Demokratie ist maximal die Stimmenabgabe zu einer Wahl, mehr kann er sich aufgrund seines antrainierten Obrigkeitsdenkens nicht vorstellen, er wartet höchstens noch weitere 4 Jahre ab, um wieder das gleiche Ergebnis zu bekommen, oder seine Stimme aus Frust zu verweigern.

    Wenn der Tyrann gewählt wird und anschließend gegen die Interessen seines Volkes handelt, ist ein gewaltsamer Umsturz legitim! (s. Vortrag von Rainer Mausfeld „über Demokratie“)

  86. Für die linken Sozialisten war es ein besonderer Kick das Sie den senilen Biden in das Amt hieven konnten. Das war nach dem Motto:“ Sehr her wir können eine Vollflasche und Marionette wie Biden ins Amt bringen mit Wahlfälschung ohne das ihr es verhindern könnt. Das war eine zusätzliche Machdemonstration.

  87. Es handelt sich hier um eine Konzerndiktatur. Diese muss schnellstens zerschlagen werden. Zuckerberg und Konsorten gehören in den Knast.

  88. Nun wird es offenbar: Es handelt sich also doch um einen Putsch in den USA. Das linke Establishment hat sich den US-Staat unter den Nagel gerissen. Sie machen nicht einmal mehr ein Geheimnis darum. Die Wahlen wurden gefälscht, um die Marionettenregierung Biden/Harris zu installieren. Das Sagen haben nun Verbrecherclans aus dem Silicon Valley. Uns droht das Gleiche: Die diesjährigen Wahlen, so sie denn überhaupt noch stattfinden, werden überwältigende ‚Siege‘ für linksgrün bringen. Die einzige Opposition wird aus den Parlamenten ‚herausgezählt‘ werden; ggf. sogar einfach vorher verboten. Die grün-sozialistischen Politverbrecher sehen sich nun als Sieger an, für sie braucht es nicht einmal mehr den Anschein eines Rechtsstaates. Das Ergebnis wird wie immer Krieg sein. Wir demokratisch-konservative Patrioten sollten uns für den unausweichlichen Kampf um unsere Freiheit rüsten!

    Ein aufschlußreicher Artikel zum Thema findet sich auch hier:
    Löschkampagne in sozialen Netzwerken: Die Säuberungen haben begonnen/i>
    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2021/die-saeuberungen-haben-begonnen/

  89. Eben hat mir mein Browser beim Öffnen eines neuen Tabs einen Artikel aus der Zeit angezeigt.

    Es geht nicht um Donald Trump
    Man sollte sich nicht vom US-Präsidenten ablenken lassen. Der Mob, der das Kapitol angriff, ist Teil einer globalen Bewegung, die ihn überleben wird, in den USA wie hier.

    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-01/rechtsextremismus-globale-bewegung-angriff-us-kapitol-washington-faschismus?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Das ist mal wieder so ein Fall, in dem die Medien ihren Lesern die ungeschminkte Wahrheit regelrecht ins Gesicht kotzen, ohne dass erwünscht ist, dass sie diese in ihrer ganzen Tragweite verstehen.

    DAS ist nämlich auch meine Einschätzung der Lage. Um Trump mache ich mir keine Sorgen und es ist mir auch wurschtegal, welche Figur im Weißen Haus sitzt.

    Trump war nie das eigentliche Ziel der Hetze, er war lediglich eine Symbolfigur für die Hetze auf Leute, die ihn gut finden. Die sind jetzt aufgewühlt, die haben dieses Theater am Kapitol hingelegt (für das aufzubauende Narrativ – aka die Geschichtsschreibung – ist es vollkommen gleichgültig, ob mit oder ohne Infiltration von Antifanten und l Geheimdienstlern), die könnten jetzt langsam zu Terroristen gemacht werden oder zumindest zu Kreisen, von denen Terrorgefahr ausgehen könnte. Hässliche False-Flag-Anschläge von „enttäuschten Trump-Anhängern“ sind dem Publikum jetzt jederzeit vermittelbar. Hoffen wir, dass keine kommen.

    Es ist vielleicht etwas heikel, das in einem islamkritischen Forum anzusprechen, und ich mag die islamische Mentalität und Spiritualität ebenfalls überhaupt nicht, ganz davon abgesehen, dass die Alltagskriminalität von islamischen Migranten wirklich bedrohlich ist. Aber es gibt schon Parallelen. Der Patriot Act ging nach 9/11 recht problemlos durch, weil er ja nur Moslems betraf. Der ist jetzt praktischerweise schon da. In ihm und in den entsprechenden Gesetzen in anderen Ländern steht allerdings nirgends drin, dass das nur für Moslems gilt, sondern zur „Terrorbekämpfung“.

  90. pro afd fan 9. Januar 2021 at 19:07

    Penner 9. Januar 2021 at 18:45
    Was früher Kommunismus war nennt man heute Demokratie.
    ++++++++++++++++++++++
    Die Kommunisten haben sich schon immer „Demokraten“ genannt und der Westen war „faschistisch“ und Israel wurde immer im Zusammenhang mit dem „imperialistischen Aggressor USA“ genannt.

    Die Umdeutung der Begrifflichkeiten war schon immer die Spezialität kommunistischer Propaganda und beweist eigentlich nur deren Verlogenheit und Doppelmoral. Das Schlimme ist jedoch, dass dies sehr offensichtlich ist und es in unzähligen Geschichtsbüchern und Publikationen beweisbar und für jeden zugänglich ist. Dennoch zieht die plumpe Indoktrination der linken Ideologen, das dröge Volk ist zum Denken zu bequem!

  91. pro afd fan 9. Januar 2021 at 17:23

    Irminsul 9. Januar 2021 at 14:48
    Sehr guter Kommentar!
    So sieht also Demokratie aus. Wenige Internetkonzerne bestimmen, was und wen die Bürger hören oder sehen können, alles andere wird gesperrt oder zensiert. Diesen Satanisten muss das Handwerk gelegt werden.
    ———————————————————
    Sie glauben ja gar nicht wie richtig Sie mit Ihrer Einschätzung liegen.
    Ich kenne ne Menge Christen darunter auch aus Freikirchen.
    Ich hielt sie noch vor einiger Zeit für religiöse Spinner, Fanatiker die die Bibel wortwörtlich auslegen.
    Inzwischen deuten verscheidene Ereignisse daraufhin was in der Johannes.Offenbarung vorausgesagt worden ist.
    Was wir unter dem Deckmantel der Stärkung von Minderheitenrechte (Migranten, Frauen-Qiuoten, Sexuel Perverse etc. pp) erleben ist in Wirklichkeit die Abschaffung der Menschen- und Freiiheitsrechte.
    Alles wird ins Gegenteil verkehrt. Konservative Werte werden bekämpft und Wahrheiten unterdrückt.
    Wir sind auf dem direkten Weg in eine totalitäre menschenverachtende weltweite gottlose Diktatur. Die Feinde der Menschenrechte und der Demokratie geben sich als Engel des Lichts aus. Aber das sind sie nicht.
    Aber genau das was wir erleben muss geschehen. Die Wahrheit wird unter dem Deckmantel der Bekämpfung von angeblich Hass und Hetze unterdrückt. Die Linksgrünen sind Menschenfeinde, Heulcher und letztlich Satanisten.
    Schauen Sei doch nur in die von blanken Hass zerfressenen Gesichter der Antifa Gegendemonstranten und Ihnen wird alles klar.

  92. Linksextremisten und Radikalmohamedaner dürfen aber weiter bei Twitter schreiben?!?

    Wer andere Meinungen unterdrücken will, versteht NICHTS von Demokratie, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit!

    Aktuell verlangt Whats App die Zustimmung zu neuen Nutzungsbedingungen mit Weitergabe von Daten innerhalb der Facebook-Firmengruppe. Ich war vorübergehend auch bei Telegram. Aber nachdem sich durch das Herunterladen dieser App Formatierungen, bzw. Einstellungen auf meinem Handy „automatisch“ verändert hatten und meine Telefonkontakte erkennbar weiterverarbeitet wurden, habe ich Telegram wieder deinstalliert. Warum sollte ich auch deren Betreibern, zwei Russen die in Bahrain residieren, mehr trauen, als dem Amerikaner Zuckerberg?

    Eine Bekannte hat mich nun auf „Signal“ aufmerksam gemacht. Da irritiert mich aber, dass es von der deutschen Bundesregierung empfohlen (!) wird…

  93. Nuada
    9. Januar 2021 at 19:16
    Eben hat mir mein Browser beim…..
    Xxxxxx

    Genau
    Jetzt ist die Zeit der Geheimdienste
    Das können wir auf unseren leveln nicht mehr einschätzen

    Wer hat das Kapitol gestürmt, Antifa mit US Flaggen und Trump Käpis?

    Wer macht die nächsten Anschläge? Von wem werden diese bezahlt?

    Wer hat in Berlin den Reichstag gestürmt? MA des VS?

    Jetzt wird es schmutziger als jemals vorher

  94. Man weiß jetzt, in wessen Händen die Macht liegt. Damit weiß man auch, wie sich die „Geschichte“ fortsetzen wird.

  95. dr.ngome 9. Januar 2021 at 18:17
    Die amerikanischen Patrioten sind nicht dumm!
    Viele von ihnen wichen nach der irrwitzigen Sperrung durch die ASOZIALEN MEDIEN aus zu PARLER.
    ———————–

    Genau! Sehr zu empfehlen auch: GATEWAY PUNDIT, GAB, LIBERTY NEWS.

    Seit Fratzenbuch, Twitter und Gockel sich als radikal kommunistisch geouted haben, wandern Rechte dort gerade in Massen ab! Deutsche sollten sich von denen auch unbedingt unabhängig machen.

  96. Trump mag ein schlechter Verlierer sein.
    Verständlich, wenn man sich um den Sieg betrogen sieht/fühlt.

    Aber die Demokraten sind sehr miese Gewinner.
    So, wie sie sich jetzt schon benehmen und die Sau rauslassen,
    ist noch viel Schlimmes zu befürchten.

    Es gibt viele US-Bundesstaaten, wo die Trump-Anhänger mit 70-85% in der Mehrheit sind.
    Wie mögen sich diese Menschen fühlen, was denken sie?
    Wie werden sie reagieren?

  97. Tom62 9. Januar 2021 at 18:08

    @ jeanette 9. Januar 2021 at 14:33

    Mit anderen Worten:
    Die MEDIEN haben mehr Macht als der PRÄSIDENT der VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA!
    Das sollte als BEWEIS für alle Beweissuchenden endlich genug Beweis sein.

    Die „etablierten“ Massenmedien, die in ihrer Gesamtheit, mit nur wenigen Ausnahmen, die Vorgaben der „political correctness“ bedienen, haben de facto längst die Macht übernommen. Sie sind somit nicht mehr nur ein Staat im Staate, sondern längst zu einem Staat im Hintergrund geworden, der die einst gewählten „Volksvertreter“ vor sich her treibt, damit sie den Strippenziehern aus Medienkartellen, NGOs und dergleichen zu willen sind.

    Ohne diese Medien, die ihrerseits eine Vormachtstellung an sich gerissen haben, nicht mehr nur, was die „Deutungshoheit“ betrifft, hätten die Globalisten keine Macht.
    —————————————

    Die Medien sind nicht besser als Mafias kleine Handlanger, die unser Geld abkassieren, dafür dass sie uns terrorisieren.

    Natürlich werden sie nicht nur von uns bezahlt auch von ihren Auftraggebern bekommen sie kräftige Zuschüsse. Hier genannt Staatszuschüsse.

  98. @KEWIL – Sie haben Recht, aber der Markt wird dies regulieren. Twitter und YouTube haben Millionen von Mitgliedern verloren. Vielleicht gibt es in einem Jahr beides nicht mehr.

    Indessen wird die GOP (Republikaner) gerade aufgelöst da wirklich alle die GOP verlassen (das geht in den Staaten online).

    Finally (Schlussendlich) werden wir sehen, ob Donnie nicht doch noch eine Patrone im Lauf hat, ansonsten würden die Democrats und Rinos zwei Wochen vor Übergabe nicht so hysterisch nach Amtsenthebung rufen. Es bleibt spannend 😉

  99. @ Heisenberg73 9. Januar 2021 at 14:34

    Nicht überall ist es so linksversifft wie in Kalifornien oder New York.

    #################################################

    Es hält sich das Gerücht, dass selbst CA und NY mittlerweile tiefrot (d.h. Republikanisch) sind. Daher helfen die Wahlmaschinen und die Briefwahl.

  100. Trump muss einfach eigene Kanäle eröffnen.

    Trumper
    Trumpbook
    Trumpnews
    Instatrump.

    Er hätte weltweit Follower und Unterstützer.
    Selbst seine Feinde würde mitlesen.

  101. Fairmann 9. Januar 2021 at 20:09
    Trump mag ein schlechter Verlierer sein.
    Verständlich, wenn man sich um den Sieg betrogen sieht/fühlt.
    —————————-

    Hat nichts mit „Verlierer“ zu tun! Wenn man so massenhaft BETROGEN fühlt, fühlt man sich zu Recht tief gekränkt! Das Ausmaß des Betrugs wurde von allen Establishmentmedien geheim gehalten.

  102. Ich habe so einen Dreck wie Twitter und Facebook nie gehabt, nie gebraucht und freue mich darüber.

  103. @ gonger 9. Januar 2021 at 15:28

    Nuada 15:13
    Das sollten wir abwarten und beobachten. Ich glaube nicht, dass ihm etwas Ernsthaftes passiert. Prozesse mag es vielleicht geben, aber über Anwaltskosten hinaus (die er sich leisten kann) werden die m. E. zu nichts führen, das ihn irgendwie behelligt.
    ———–
    Er flüchtet auf eine Karibikinsel oder besser nach Ozeanien wo das FBI nicht hinkommt bzw. nicht ausgeliefert wird oder …nach Paraguay (sic!) und sein Fanclub „Proud Boys“ steht im Regen denn Kamala Harris kommt…

    ##############################################################

    Doomer – Was für ein armseliger Kommentar. Wählen Sie weiter die Grünen…

  104. ridgleylisp 9. Januar 2021 at 19:51
    dr.ngome 9. Januar 2021 at 18:17
    Die amerikanischen Patrioten sind nicht dumm!
    Viele von ihnen wichen nach der irrwitzigen Sperrung durch die ASOZIALEN MEDIEN aus zu PARLER.
    ———————–

    Genau! Sehr zu empfehlen auch: GATEWAY PUNDIT, GAB, LIBERTY NEWS.
    Auch BONGINO, NEWSMAX, INFOWARS!

  105. @ einerderschwaben 9. Januar 2021 at 19:29

    Nuada
    9. Januar 2021 at 19:16
    Eben hat mir mein Browser beim…..
    Xxxxxx

    Genau
    Jetzt ist die Zeit der Geheimdienste
    Das können wir auf unseren leveln nicht mehr einschätzen

    Wer hat das Kapitol gestürmt, Antifa mit US Flaggen und Trump Käpis?

    Wer macht die nächsten Anschläge? Von wem werden diese bezahlt?

    Wer hat in Berlin den Reichstag gestürmt? MA des VS?

    Jetzt wird es schmutziger als jemals vorher
    #######################################################

    Die „Aufgewachten“ wissen, um was es gerade geht. Das BRD-Dummschlafschaaf glaubt bei einer Nicht-Sterbewahrscheinlichkeit von 99,99x% immer noch an „Corona“ aka C19. Weltweit gab es nie geringere Sterbezahlen als 2020 bei der gefährlichsten Pandemie seit Drosten!

    Und natürlich Win-Billi-Boy, der die Weltbevölkerung maximal reduzieren möchte und dazu einen Impfstoff (im Neudeutsch: Vacca-Vacca) herausgibt.

    „Feurio de Naeckar brennt, holet Stroh es Feuer brennt“…

  106. Tja, und da schreien sie die ganzen letzten Jahren, dass Trump ein Diktator sei.
    Wer hier die Diktatoren sind, sieht man jetzt ganz deutlich.
    Unglaublich was da passiert und die Medien und genügend Schlafschafe, Gutmenschen etc. begrüßen diese Zensur und diese Blockieren. Wo leben wir eigentlich???

  107. Welches Volk in Europa ist überhaupt noch wehrfähig? Am ehesten hätte ich es den Schweizern zugetraut Widerstand gegen den Wahnsinn zu leisten aber nachdem sich die Schweizer selber entwaffnet haben, traue ich das denen auch nicht mehr zu.
    Vielleicht will man uns deswegen die Autos verbieten. Damit wir die nicht als Waffen einsetzen können. Ausserdem ist damit die Beweglichkeit weg.
    In den uSA könnte ich mir einen False Flag Angriff gegen Biden vorstellen.
    Biden wird erschossen, angeblich von Trumpanhängern. Daraufhin muss Harris übernehmen und das Waffengesetz verschärfen.

  108. Hallo,
    wer Aktien dieser Internet- und Techfirmen hat, sollte sie spätestens jetzt verkaufen. Man sollte die Schweinereien dieser Konzerne nicht auch noch durch Aktienbesitz unterstützen, so habe ich es zumindestens gemacht. Also Google (Alphabet), Facebook, Twitter, Amazon raus aus dem Depot, stattdessen russische Internet- und Techfirmen: Yandex (Suchmaschine), Mail.ru (Telegram, VK-Kontakte). Wer weiß, vielleicht werden diese Konzerne trotz großer Marktmacht einmal entmachtet oder zerschlagen werden. Wer weitsichtig ist, verkauft diese lieber jetzt.

    Hier noch ein Link über US-Firmen, die die BLM-Bewegung mit Spenden unterstützt haben oder ihr nahestehen und schleimige Bekenntnisse zu „Diversity“ und „Antirassismus“ abgegeben haben. Vioelleicht hilft das ja dem einen oder anderen, die richtigen Aktien auszuwählen.

    https://docs.google.com/spreadsheets/d/1F69XOsFLY0_J-zT7uyI7YQSQuwKo-H0yq3jvvZEyRAA/edit#gid=0

    Bei russischen Firmen, deren Aktien teilweise sehr gut und günstig sind, und die hohe Dividenden zahlen wird man solchen linken Unfug niemals finden. (Lukoil, Gazprom, Globaltrans, MD Medical, Norilsk Nickel, X5 Retail, Mobile Telesystems, Novatek, Sberbank, Phosagro oder einen RTS-ETF).

  109. Die „wehrhafte Demokratie“ wird sich in Amerika schon durchsetzen.
    Ich vertraue unseren amerikanischen Freunden.
    We…. the people…..

    Die Amerikaner sind sehr freiheitsliebend und an Recht und Ordnung orientiert.
    Das kriegen die schon hin.

    Auch ohne Hiko Maas.

  110. @ Andre56: Wieso sollten die Schweizer entwaffnet worden sein? Weil ein paar rot/grüne Gutmenschen die alten Waffen ihrer Väter abgaben?
    Ich schätze im Durchschnitt, pro Haushalt gerechnet nach wie vor mit 2 – 3 Schusswaffen (auch Maschinengewehren) und der dazugehörenden Munition. Äh: nicht übelnehmen, aber wir kennen unsere Nachbarn und deren Parlaments- und Parteibonzendiktaturen. Unsere Politiker sind schlimm, aber die unserer Nachbarn sind Champignons im negativen Sinn (meine Meinung).

  111. Gute Nachrichten für den Handyhändler meines Vertrauens!

    Ich hatte mich ja lange dagegen verwehrt, mir so ein Smartphone andrehen zu lassen.
    Ganz einfach aus Furcht, versehentlich bei Twitter und Facebook zu landen und mir diese unsäglichen Ausbrüche des Unaussprechlichen ansehen zu müssen.

    Aber damit ist es ja nun vorbei und gleich Montag werde ich mir den Fernsprecher, den ich mir mehrere Stunden lang vom Fachhändler am Ort hab erklären lassen, nochmals zeigen lassen, hab nämlich vergessen wie genau das Ding benannt ist – und dann bei Amazon bestellen.

    Der Handyhändler hat dann zwar nicht direkt was von, aber er kann sich im Himmel anrechnen lassen, das Seine im Kampf gegen das Orangenmonster beigetragen zu haben.

  112. @ridgleylisp 9. Januar 2021 at 20:30

    bDas Problem sind die Gewinner die nach treten. Ihre Gegner vernichten wollen.

    Derartig viel Emotionen zeigen, dass an den Vermutungen der Manipulation, etwas dran sein könnte. Es wird spannende mehr zu erfahren.

    Die Senatorwahlen in Georgia, am 5.01.2021, sollten auch untersiucht werden.

    Alle die Pläne der „Demokraten“ sind zum glück durch die Ausgaben beschränkt.

    Auch der Brandsche oder Laffontainsche Sozialismus ist am Geldmangel gescheitert. An den 2000 für die Sozialen Wohltaten ausgegebenen Gelder, für die UMTS Lizenzen, leiden wir noch heute. Die 100 Milliarden konnten nicht für den Ausbau der Netzes ausgegeben werden.

    Derartige Politik lässt sich am besten, durch die Beschränkung des Geldes, im Zaum halten.

    Unterstützer, inklusive Medien, die man kaufen muss. Die fett gefressene Medien haben bedarf. Das sah man am Gebührengelderhöhungsscheitern und die giftige Reaktion des ZDF und Co. Sich zumindest mit der einstweiligen Vrfügugn am Verfassungsgericht gescheitert. Ist aber auch übel wenn die Politik nich twillfehrig den Geldsegen absegnet. Das ist man dann beleidigt. Ein Sundermann kann dann nicht mehr Creativ wie in Chemnitz Demonstrationen Filmreif Rechtsorientiert zeigen.

    Geldmangel mäßigt die Macht durch Wählerkauf mit sozialen Wohltaten. Oder das Kaufen von Industrie, die so subventioniert, schon humpelnd in das Rennen geht.

    Der schlimmste Populismus ist, da wedeln mit Geldscheinen. Bei uns gibt es immer zur Wahl Freibier von der SPD. Da ist nicht nur Religion Opium für das Volk. DA fallen die auch noch drauf rein?

    Der, der es Bezahlen muss kann sich durch die hohen Lasten, nicht mehr politisch äußern. Er hat keine Zeit mehr, sich neben der Sicherung, des ihm von Regierungegnaden gewährten Existenzminimums, zu engergieren.

  113. einerderschwaben 9. Januar 2021 at 19:29
    Der angebliche Trump-Anhänger mit Fell und Hörnern, der das Capitol gestürmt hat, soll als Schauspieler arbeiten. Mit seiner auffälligen Erscheinung hat er Selbstinszenierung betrieben, weil er bekannt werden wollte. Es ging ihm folglich in erster Linie nicht um Trump sondern um die eigene Person. Und das soll ein Patriot sein.

  114. Watschel 9. Januar 2021 at 19:26
    Exakt so ist es!
    Die angeblichen Hypermoralisten sind in Wahrheit Menschenfeinde.

  115. Es gibt in Europa kein System, was so verdorben, strohdumm, koruppt, verlogen, wie des jetzige in D ist,
    allen gesunden Menschenverstand gegen Links/Globalistische Idiologie , mit unfaehigen Polit Figuren oben schwimmend, die in der freien Wirtschaft keinerlei Chance haetten.

    Es kann nur existieren, was Voraussetzung fuer jede Diktatur ist,
    durch massive Medien Luegenpropaganda die auf Brainwash setzte und damit diesen System die laengst faellige Entmachtung verhinderte.

    Der Wechsel zurueck auf Vernunft incl faehigen Politikern die fuer ihr Land und indigene Menschen arbeiten und die notwendigen Beschluesse umsetzen ist nicht aufgehoben sondern nur aufgeschoben und wird desto heftiger ausfallen.

    Was Merkel an Fehlentscheidungen geliefert hat, ist auf jedem Gebiet das Gegenteil, von dem was die Situation erforderte, das ist kein Zufall sondern eine Politik die mit Abrissbirne bewusst unsere

    Kultur, Gesellschaft, Bevoelkerungszusammensetzung, Wirtschaft, Industrie, Justiz, Medien, Sicherheit und Justiz, Bildungswesen ruinierte, durch die Spaltung der Gesellschaft einen Neuanfang sehr erschwert hat.

    Ihre Zustimmung den lange ueber ihre Verhaeltnisse lebenden Club Med Laendern, durch EU-EZB Milliarden wegen angebl. Coronaschwierigkeiten zu schenken, zusaetzliche Milliardenkrediten zuzustimmen Euro gegen wertlose Staatsanleihen und der Zustimmung zu GEMEINSAMER SCHULDENHAFTUNG sind Vorgaenge die einmalig in Deutscher und europaeischer Geschichte in Friedenszeiten gefallen sind, zeigt auch hier ihre Inkompetenz auf finanziellem Gebiet.

    Das Versagen, staendige Veraenderungen mit Corona Massnahmen, wo von medizinischen Laien wie Merkel, Bundesministern, Landesfuersten und anderen, die glauben ihren Senf beitragen zu muessen ist erschreckend und hat die Situation incl. von unausgewogenen finanz. „Hilfsmassnahmen“ erschwert,

    vor allem was an Missbrauch damit noch bevorsteht.

  116. Daran sieht man wieder deutlich, dass die weitaus größte Macht von denen ausgeht, die die Medien besetzt haben und halten. Und das sind…? Na?
    Weiß jeder hier.
    Das Schlimme daran ist auch noch, dass UNSERE Medien diese linke Zensur auch noch bejubeln, anstatt sie zu kritisieren, wie das echter Journalismus machen würde.
    Würde ähnliches gegen einen mainstreamkonformen Herrscher irgendwo in der Welt unternommen werden, wäre das Empörungsgeschrei bei ARD und ZDF sicherlich täglich in allen (Sonder-)Sendungen präsent.
    Mannomann, wie mich diese unglaubliche propagandabedingte Heuchelei der Medienmacher anwidert…
    Ich würde SO gerne mal wieder glaubhafte, ehrliche und nichttendenziöse journalistische Arbeit irgendwo erleben… Leider ist ja selbst die Gegenseite ein bisschen dazu gezwungen, einseitig zu werden, da das Ungleichgewicht ja irgendwie halbwegs ausgeglichen werden muss…

  117. Nein
    9. Januar 2021 at 21:33
    @ Andre56: Wieso sollten die Schweizer entwaffnet worden sein? Weil ein paar rot/grüne Gutmenschen die alten Waffen ihrer Väter abgaben?
    Ich schätze im Durchschnitt, pro Haushalt gerechnet nach wie vor mit 2 – 3 Schusswaffen (auch Maschinengewehren) und der dazugehörenden Munition. Äh: nicht übelnehmen, aber wir kennen unsere Nachbarn und deren Parlaments- und Parteibonzendiktaturen. Unsere Politiker sind schlimm, aber die unserer Nachbarn sind Champignons im negativen Sinn (meine Meinung).
    ——-
    Die Schweizer haben doch im Mai 2019 dem EU Entwaffnungsdikdat gerade erst durch eine Volksabstimmung zugestimmt. Dieses Gesetz wird scheibchenweise immer weiter verschärft und die Schweizer haben zugestimmt diese Entwaffnung mitzumachen. Wie kann man nur so doof sein.

  118. Die Mühlen der Gerechtigkeit mahlen verdeckt, daher wird von den MSM derart Staub aufgewirbelt und ein angeblich „abgewählter Präsident denunziert.

    Die Gegner sind bekannt, denn sie haben sich geouted, die folgenden Schritte sind wohl überlegt und mehrmals durchgespielt worden…

  119. >>Und Twitter aus San Francisco ist nicht die einzige linke Big Tech-Firma, die schon länger völlig undemokratisch agiert. Mark Zuckerberg, der Chef von Facebook mit Sitz in Menlo Park, ebenfalls Kalifornien, fällt schon länger als einseitig linker Pseudodemokrat auf. Auch auf Facebook wurde Trump bereits gesperrt.<<
    …. all´ die anderen….

    Zuckerberg hat 400 Millionen Dollar gespendet für die un-demokratischen Wahlbeobachter und -geräte!!!

    Warum das alles?
    Ja, der böse Trump. Da haben ihn doch 75 Millionen Amis gewählt…..alles Irre….?

    Die Arbeitslosenquote lag bei ihm unter 3,5 Prozent, die niedrigste in mehr als 50 Jahren.
    Trump ließ die Arzneimittelpreise für rezeptpflichtige Medikamente senken.
    Die armen Pharmamilliardäre hassen ihn deswegen.
    Im Früjahr hatte Trump ein rd. zwei Billionen Dollar schweres Nothilfepaket verabschiedet, um die wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Coronavirus-Pandemie zu mildern. US-Bürger mit einem Jahresgehalt von bis zu 75.000 Dollar erhalten Schecks von 1.200 Dollar, auch an Amis in der BRD.
    Neulich wollte er, dass 2.000 $ an die Bedürftigen gehen, die Dämonkröten geben nur 600 $!
    Und er begann keinen Krieg, die noch liefen, hatte ihm der gute Wilde Obama hinterlassen.
    Trump ist der erste und einzige amerikanische Präsident, der auf sein Gehalt verzichtete.

    Ist die Angst so groß, dass dieser Mann seinem Volk etwas mitteilen könnte, vor dem die getürkten Gewinner in Panik geraten?

    Nun will die alte, haßerfüllte Pelosi in den letzten Tagen der Regentschaft Trump absetzen lassen.
    Das hatte sich schon mal versucht mit den Rußland-Lügen, vergeblich.
    Auch der jerissene Adam Schiff ist mit von der Partie, ist Vorsitzender des Geheimdienstausschusses im Repräsentantenhaus, hatte Anhörungen in der sogenannten Ukraine-Affäre geleitet, um Trump schon vor Jahren abwählen zu lassen.
    [Es war Bankier Jakob Schiff, der dem Juden Trotzki = Braunstein Schiff 20 Millionen Dollar schenkte, um den Zaren zu stürzen.]

    Und das, die USA, soll das große Vorbild für die Welt sein?

  120. Wie ich es sehe, fängt die Arbeit nach diesem Trump Ge(t)witter erst an.

    Wer ist für die Absicherung des Weißen Hauses verantwortlich? Nancy Pelosi.
    D.h. wenn es Menschen einfach gelungen ist hinein zu kommen, so hat Pelosi versagt und trägt dafür die Verantwortung. Somit sollte es eine Amtsenthebung geben – von Pelosi – wegen Unfähigkeit.
    Zudem sollte geprüft werden, ob der Ablauf nicht absichtlich von Pelosi genau so gewollt war, um danach ihre Hasspropaganda zu versprühen.

    Pelosi ist eine alte weiße Frau, eine längst ausgetrocknete Feministin, welche verbittert die Welt noch umerziehen will. Diese antiweiße Rassistin lebt eingeschlossen in ihrer Hypermoral, welche bereits deutliche Züge der Apartheid trägt. Kennt man auch in DE (Grüne & Co bis zur geliebten Führerin).

    Also liebe Mob-Journaille. Wie wär’s mit einheitlicher Bewertung?

    Ihr sperrt Konten wegen angeblich unbewiesenen Inhalten, Verschwörungstheorien, …

    Jetzt gibt Pelosi von sich irgendwelches wirres Zeug, dass Donald eine Atombombe zünden lassen könnte. Ohne irgendwelche Beweise anzugeben. Damit verbreitet sie Verschwörungstheorien und predigt Hass gegen andersdenkende Personen. Die Pelosi schaut schon aus als menschgewordener Hass. Ihr geistiges Niveau ähnelt bereits einem behandlungsbedürftigen Triebtäter.

    … und nebenbei. Was ist Gender-Mainstreaming? Nur eine Verschwörungstheorie, in der nicht existierende Geschlechter erfunden werden um in einer anderen Realität mit gleichgesinnten Anhängern dieser Sektenreligion zu leben (und diese anderen von oben aufzuzwingen).
    Wer Gender-Mainstreaming als Realität ansieht, der ist so weit von dieser entfernt, dass er gar nicht in der Lage sein kann zu erkennen, was Verschwörungstheorie ist.

    Diese religiöse GM-Sekte breitet sich in Machtpositionen aus und versucht mit political correctness zu verhindern, dass irgendetwas an diesem Irrglauben hinterfragt und kritisiert wird.
    Wenn sogar ein Verfassungsgericht die „Existenz“ eines diversen Geschlechtes bestätigt, so zeigt es nicht, dass es dieses gibt, sondern wie weit sich die Sekte bereits eingenistet hat.
    Anm.: Auch wen das Verfassungsgericht die Erde zur Scheibe im Mittelpunkt des Weltalls erklären würde, würde die Sonne nicht plötzlich anfangen sich um die Erde zu drehen … Das sind besorgniserregende Allmachtsphantasien bestimmter Amtsträger und eine Erosion der Gesellschaft, wenn nicht einmal mehr die Justiz im Stande ist, keinen vollkommenen Verblödungs-Unsinn als Wahrheit zu verkünden.

    Also Twitter, FaceBook & Co. Wann wird Pelosi gesperrt? Wann wird diese offensichtlich in eigener Realität lebende Person des Amtes enthoben, um Schaden für das Land abzuwenden?

    Und der Jüngling Biden bezeichnet die Menschen als Mob. Ich würde sagen, Mob sind diejenigen, welche friedliche Demonstranten als Mob bezeichnen – und zu DIESEM Mob gehören nicht nur Politiker, sondern auch Journalisten, Sportler, Künstler, … und der Rest DIESER selbsternannten Eliten.

    Abschließend: ich hoffe, Donald gelingt der Aufbau eines vernetzten alternativen Medienbereiches. Twitter, Facebook & Co kann man bereits jetzt getrost vergessen (ich war noch nie in irgendeinem „Sozialen Medium“ Mitglied, da diese ab einer bestimmten Größe absehbar zum Demokratieproblem wurden).

    Die vernünftigen Menschen haben es auch im Griff, ihren Teil der Änderung zu leisten. Z.B. propagiert Hollywood die totale Umerziehung (Frauenquote, farbige Helden – weiße Bösewichte, politicall correctness, …) – Schwachsinnsideologie pur. Wieso sollte man sich diese naive ideologische Umerziehung auch noch selbst bezahlen? Sollen doch die linken schlichten Gemüter für solchen Propaganda-Müll die Gehälter der Hollywoodstars absichern.

    Einfach solche „hochgejubelten“ Filme links liegen lassen und sich statt dessen einen gemütlichen Abend, Treffen, Gesprächsrunde, Spaziergang, … was auch immer gönnen. Das selbe gilt für Konzerte, Sportveranstaltungen mit niederkniehenden Polit-Sportlern, …

    Ohne solche Umerziehung bleibt man frei und fühlt sich einfach besser.

    … und nicht vergessen, rechtzeitig richtig zu wählen (bevor es nicht möglich sein wird zu prüfen, wie die Auszählung durchgeführt wurde).

  121. Im Moment rege ich mich mehr über die Kommentatoren hier auf, die meinen, dass Twitter und Facebook „Medien“ seien.
    Seid ihr nicht mehr bei Sinnen?
    Das sind Unternehmen mit wirtschaftlichen Interessen!
    Wenn ein scheidender Präsident keine Nutzer mehr lockt, kann man ihn auch nicht mehr vermarkten.
    Durch einen Rauswurf generiert man sich einfach einen Titel als „Demokratiekämpfer“ und lockt mehr Nutzer auf seine Plattform. Bzw. lenkt man schön von den eigenen Verfehlungen ab.
    Man ist ja jetzt der Gute, der den bösen Trump geblockt hat!

    Wir tummeln uns hier auf PI, weil sonst keiner mehr die Wahrheit spricht!

    In den USA wird Redefreiheit noch hochgehalten.
    Nur weil ein Musterkapitalist auf Meinungen pfeift, heißt es nicht, dass nicht sämtliche Sender in den Staaten die Reden Trumps übertragen.

    Ich finde in eurem Zorn auf irgendwelche Kopfzeilen in den Medien verrennt ihr euch in dem gleichen Lügengewirr.

    Das ist beim besten Willen nicht als Angriff gemeint!

  122. Trump hat sich wirklich übel vorführen lassen.
    Nach seinem Eigentor-Aufruf war ein inszenierter Sturm des Capitols sogar incl. gewährtem Einlass, also noch weitaus fieser als beim inszenierten Reichstagssturm, sein nicht ganz unverdienter Genickschuss. Die Gerüste für die Presse waren ja wohl extra aufgebaut, um die besten Bilder bereitstellen zu können.

  123. Ich habe Twitter, Facebook und Co. auch gesperrt, indem ich es gar nicht nutze. Youtube nutze ich äußerst selten, Instergram gar nicht. Ich nutze nicht einmal Google als Suchmaschine. Sollten alle so machen, die sich hier über die Sperrung Trumps aufregen. Denn wenn man das nicht tut, liefert man ihnen nur unnötig wichtige Daten, mit denen sie Geschäfte machen können. Wenn diese Handlanger der Zensur ihre Kunden verlieren, können sie einpacken. Das ist die einzige Sprache, die sie verstehen.

  124. Horst Tappert 9. Januar 2021 at 23:35
    @Bruder Grimmig

    Ein völlig hohler Kommentar.
    Erwiderung überflüssig.

    ……..

    Danke für Ihre Erwiderung!
    Sie scheinen mir ein ungemein gebildetes Exemplar zu sein, deshalb versuche ich es nach meinen besten mentalen Fähigkeiten zu formulieren:

    Twitter und Facebook -> doof

    Das wussten viele schon vorher, aber ich wiederholte es gerne für Sie.

  125. Dass der Wahlbetrug in den USA jemals offiziell und damit wahlentscheidend aufgedeckt wird, ist doch genauso unwahrscheinlich wie UvdL jemals wegen Korruption durch Auftragsvergaben ohne Ausschreibung verurteilt wird. Außerdem wird doch der Wahlbertug auch gar nicht bestritten; in unseren Medien wurde er damit abgetan, dass er eben nicht wahlentscheidend gewesen sei.
    Dieser Wahlbetrug war damit auch nicht unverzeihlich.

  126. @Bruder
    Nur mal so am Rande, muss pennen:

    „Im Moment rege ich mich mehr über die Kommentatoren hier auf, die meinen, dass Twitter und Facebook „Medien“ seien.“

    Medium = Informationsträger

    „Seid ihr nicht mehr bei Sinnen?
    Das sind Unternehmen mit wirtschaftlichen Interessen!“

    Ja, jedes Inormations-Medium wird ökonomisch geführt.

    „Wenn ein scheidender Präsident keine Nutzer mehr lockt, kann man ihn auch nicht mehr vermarkten.“

    85 Millionen Follower sind nichts?

    „Durch einen Rauswurf generiert man sich einfach einen Titel als „Demokratiekämpfer“…“

    Diese Medienplattformen handeln Antidemokratisch und sind das Propaganda-Sprachrohr und die Komplitzen der Globalisten aller Schattierungen. Und darüber muss man reden.

    Usw. ..

  127. @Bruder Grimmig 9. Januar 2021 at 23:16
    Da ist schon was dran. Jetzt kann man sagen: „Seht! Ich bin noch nicht bei Facebook gesperrrt, wie der böse Trump! ICH BIN GUT!“ 😀
    Das funktioniert natürlich nur bei weniger fleißig denkenden Zeitgenossen aber das ist ja schon mal locker die Mehrheit. Das reicht völlig!
    Natürlich sind Facebook, Twitter, Youtube und Co. Wirtschaftsunternehmen. Die meisten Medien sind es ja auch. Das Problem ist die enorme Macht von „sozialen Medien“ und nahezu gleichgeschaltetem medialem Mainstream aufgrund der Dummheit oder Leichtgläubigkeit der Masse. Das ist gefährlich.
    Das ist das große Thema der Zukunft.

  128. Horst Tappert 10. Januar 2021 at 00:03
    ….

    Eine Erwiderung am Rande:

    Informationsträger ist nicht gleich Faktenträger und noch weniger Nutzenträger.
    Eine Pizzaverpackung ist auch ein Informationsträger mit viel Nutzen, um die Inhaltsstoffe.
    Wenn ich also um die geistigen Ergüsse von irgendwelchen Pappnasen lesen möchte, kann ich mir auch die Kommentarspalten eines Beipackzettelforums durchlesen.
    Als „Medien“ wird hier im Allgemeinverständnis also eine Nachrichtenquelle verstanden.
    Wer seine Nachrichten über ÖR, Facebook oder Twitter ohne Gegenprüfung bezieht, ist verloren.

    Eine ökonomische Führung von sämtlichen Unternehmen liegt in der Natur der Sache.
    Wenn Sie also nicht Herr Bezos sind, welcher nebenbei ungeachtet von Verlusten eine Nachrichtenplattform finanziert, müssen auch Sie Herr Tappert ihren Mammon haushalten.
    Selbst PI muss Werbung schalten, weil wir nicht genug spenden.

    Die Zahl der monatlichen Nutzer von Twitter beläuft sich auf 330 Millionen.
    Nun hören sich 85 Millionen sehr viel an.
    Jedoch kann nicht einmal die Hälfte der „Verfolger“ als Anhänger betrachten.
    Jedes Abendblatt aus Hintertupfingen folgt Donald Trump, um als Erstes beim nächsten Tweet irgendeine neue Kampagne gegen ihn zu starten.

    Was das Wort „Demokratiekämpfer“ angeht, so habe ich es in die allseits bekannten „…“ gesetzt.
    Das deutet darauf hin, dass es sich entweder um ein Zitat handelt ( hier nicht) oder, dass der Autor es als ironisches Stilmittel gebraucht.

    Somit sei also festgehalten, dass sie versuchten gegen mich zu argumentieren, wobei wir genau vom gleichen sprechen!
    Sollten Sie dennoch das Bedürfnis verspüren mir eins auszuwischen, werde ich den nächsten Kommentar von Ihnen schweigend hinnehmen.

    Bis dahin Ihnen eine erholsame Nacht! usw.

  129. Selberdenker 10. Januar 2021 at 00:21
    @Bruder Grimmig 9. Januar 2021 at 23:16
    Da ist schon was dran. Jetzt kann man sagen: „Seht! Ich bin noch nicht bei Facebook gesperrrt, wie der böse Trump! ICH BIN GUT!“ ?
    Das funktioniert natürlich nur bei weniger fleißig denkenden Zeitgenossen aber das ist ja schon mal locker die Mehrheit. Das reicht völlig!
    Natürlich sind Facebook, Twitter, Youtube und Co. Wirtschaftsunternehmen. Die meisten Medien sind es ja auch. Das Problem ist die enorme Macht von „sozialen Medien“ und nahezu gleichgeschaltetem medialem Mainstream aufgrund der Dummheit oder Leichtgläubigkeit der Masse. Das ist gefährlich.
    Das ist das große Thema der Zukunft.

    …..

    Ich danke Ihnen, dass Sie mich verstanden haben.
    Manchmal tendiere ich dazu zu „sprechschreiben“, was bei dem ein oder anderen zurecht auf Unverständnis stößt.

  130. Ergänzung zu 00:21

    „Alle Macht geht vom Volke aus“ ist längst nur noch nette Fassade!
    „Die entscheidende Macht geht von denen aus, die die größte Medienmacht ausüben“ – das kommt der Wahrheit schon näher.

    SAPERE AUDE!

  131. Selberdenker 10. Januar 2021 at 00:25
    Ergänzung zu 00:21

    „Alle Macht geht vom Volke aus“ ist längst nur noch nette Fassade!
    „Die entscheidende Macht geht von denen aus, die die größte Medienmacht ausüben“ – das kommt der Wahrheit schon näher.

    SAPERE AUDE!

    …..

    Treffend formuliert!

  132. Wer braucht schon Fackbuck!

    Würden alle Benutzer Fakebook den Rücken kehren, wäre der Sackerbörg nichts als ein armes Würstchen!

  133. Bruder Grimmig 10. Januar 2021 at 00:21

    (…)

    kann ich mir auch die Kommentarspalten eines Beipackzettelforums durchlesen.

    (…)
    —————————————-

    :))))))))))))))))))))))))))

    Gibt’s das echt???

    Bestimmt ein Forum für Hypochonder … 🙂

  134. Gebt mal „Wahl USA Betrug“ oder „Wahlbetrug USA“ auf gugl ein. Ihr findet KEINEN kritischen Artikel gelistet. Vielleicht auf Stelle 4236. Wer so lange durchhält zu suchen.
    Nur Trump Bashing.

  135. @ Andre56: Keine Sorge, – sie hatten es vor, sind damit nicht durchgekommen, bei der Landbevölkerung schon gar nicht. Zudem, die alten Waffen sind nicht registriert. Die offenen Grenzen sind schlimmer, hier hatte die Landbevölkerung, da sie nicht permanent mit dem Geburtenüberschuss anderer Kontinente konfrontiert ist, noch nicht begriffen was abläuft, und in den Grossstädten Zürich, Bern, Genf, Neuenburg und Basel herrschen die Linken und die Gutmenschen.

  136. Da wundert es einem wirklich nicht, dass Trump jetzt verbittert ist und am 20. Januar bei der Vereidigung von Biden nicht anwesend sein will. Die linke Pest ist stärker denn je – und da fällt mir doch sofort Hans Hartz ein mit seinem Lied von Anfang der 80er über die weißen Tauben, worin es heißt:

    „Die weißen Tauben sind müde, sie fliegen lange schon nicht mehr.
    Sie haben viel zu schwere Flügel und ihre Schnäbel sind längst leer.
    Jedoch die Falken fliegen weiter.
    Sie sind so stark wie nie vorher und ihre Flügel werden breiter und täglich kommen immer mehr.“

  137. Bruder Grimmig 10. Januar 2021 at 00:23
    Es ist die Aufgabe der Politik zu verhindern, dass einzelne Unternehmen zu viel Macht bekommen. Was dann passiert, sehen wir jetzt. Mit Demokratie hat das überhaupt nichts mehr zu tun, wenn Medien-Großkonzerne die Meinung bestimmen. Deshalb müssen diese allesamt zerschlagen werden. Daran geht kein Weg vorbei.
    Jonas III Sobieskis 10. Januar 2021 at 04:34
    Ja, auch weiße Tauben sind manchmal müde. Nach einer Rast und Erholung sammeln sie ihre Kräfte wieder und kehren zur gewohnten Leistung zurück.

  138. Fairmann 9. Januar 2021 at 21:30
    Die „wehrhafte Demokratie“ wird sich in Amerika schon durchsetzen.
    Ich vertraue unseren amerikanischen Freunden.
    We…. the people…..

    Die Amerikaner sind sehr freiheitsliebend und an Recht und Ordnung orientiert.
    Das kriegen die schon hin.

    Auch ohne Hiko Maas.

    Das haben wir doch schon bewiesen indem wir Trump demokratisch abgewählt haben und so den Weg für ein besseres America frei gemacht haben.

  139. Das war es mit dem Westen!

    Richard Haass, Vorsitzende des Council of Foreign Relations, kuendigt das Ende an des amerikanische Imperiums (der Westen):

    https://www.infowars.com/posts/the-american-empire-has-fallen-though-washington-may-not-know-it-yet/

    https://twitter.com/RichardHaass/status/1346920408386129922?s=20

    „We are seeing images that I never imagined we would see in this country-in some other capital yes, but not here. No one in the world is likely to see, respect, fear, or depend on us in the same way again. If the post-American era has a start date, it is almost certainly today.“

    Richard Haass ist wirkliche „Deep State“.
    Er hat gerade das imperiale Handtuch in den Ring geworfen.

    Gut.

    Ab jetzt kann Europa mit Russland uebernehmen und aufsteigen zur neue #1 in der Welt.

  140. @ dr.ngome 9. Januar 2021 at 18:17

    Danke für den Tip! Parler hat einen Abonnenten mehr, Twitter einen weniger… Wie wird sich der CEO John Matze positionieren? Und die Geldgeberin Rebekah Mercer?

  141. Tom62 10. Januar 2021 at 09:41
    @ hhr 10. Januar 2021 at 01:28

    Gebt mal „Wahl USA Betrug“ oder „Wahlbetrug USA“ auf gugl ein. Ihr findet KEINEN kritischen Artikel

    Versuchen Sie es mal mit DuckDuckGo.“
    *********************
    Duckduckgo ist eine schlimm linke Suchmaschine. Vielleicht besser geeignet ein alternatives Kuchenrezept zu finden.

  142. @ Jonas III Sobieskis 10. Januar 2021 at 04:34

    Da wundert es einem wirklich nicht, dass Trump jetzt verbittert ist und am 20. Januar bei der Vereidigung von Biden nicht anwesend sein will.

    Es hat etwas mit Selbstachtung zu tun, wenn der rechtmäßig gewählte Präsident der USA zu der Amtseinführung eines Kandidaten, der ihm das Amt mit dem Mittel des umfangreichsten Wahlbetruges aller Zeiten abspenstig gemacht hat, zu seinen zweifelhaften „Ehren“ nicht auch noch selbst erscheint. Soll er dem Betrüger, Volksverhetzer und Lügner Biden und seinen Handlangern zu ihrem Coup auch noch gratulieren? Vielleicht ist so etwas in Buntland möglich, wo solche Dinge wie „Rückgrat“ selten geworden sind und – frei nach Orwells 1984 – der Gepeinigte seinem Peiniger gegenüber auch noch so etwas wie „Dankbarkeit“ empfinden soll.

    Die haßerfüllte Nomenklatura mag Trum ja vieles unterstellen, aber was sie ihm sicherlich nicht unterstellen sollte, ist die Behauptung, daß er pervers sei. Und wir sind es auch nicht!

  143. Sogar der Spiegel gibt zu, dass das Ende nah ist:

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/us-historikerin-ueber-donald-trump-wir-kommen-in-eine-sehr-gefaehrliche-phase-a-c8b32bb7-5db9-4a7a-afb5-93bbac5fd382

    »Wir kommen in eine sehr gefährliche Phase«

    Mehr Gewalt, mehr Streit: Die amerikanische Historikerin Ruth Ben-Ghiat rechnet nach dem Abgang von Donald Trump als Präsident mit wachsender politischer Instabilität in den USA.

    Eines ist sicher, Nord Stream 2 wird zu Ende gebaut.

  144. Die linken Spinner sind schlimmer als nazis.
    Wenn die Menschheit nicht bald aufwacht und den linken Spinner in den Weg stellt und beseitigt,
    werden sie in Zukunft als ferngesteuerte, willenlose Zombies Ihr Leben fristen müssen.

  145. @ hhr 10. Januar 2021 at 10:05 | Tom62 10. Januar 2021 at 09:41

    Duckduckgo ist eine schlimm linke Suchmaschine. Vielleicht besser geeignet ein alternatives Kuchenrezept zu finden.

    Wie „links“ eine Suchmaschine sei, ist mir ehrlich gesagt ziemlich wurst, solange sie einigermaßen anständige Ergebnisse liefert, und das tut sie. Sie hatten Sich doch gerade erst über Google beschwert, und das mit Recht, da man dort die Suchalgorithmen vor einiger Zeit schon entsprechend „angepaßt“ hat. Das wäre dann auch etwas für Ihre Kuchenrezepte.

    Ich hätte da noch „Startpage“ oder „Ixquick“ im Gepäck, die scheinen aber mehr oder weniger auch auf Google zurückzugreifen, allerdings ohne dabei Ihre Daten zu übermitteln.

  146. Tom62
    zu seinen zweifelhaften „Ehren“ nicht auch noch selbst erscheint. Soll er dem Betrüger, Volksverhetzer und Lügner Biden und seinen Handlangern zu ihrem Coup auch noch gratulieren? “
    ******************
    Trump kann I’m Augenblick machen, was er will. Der Dreck wird immer auf ihn geworfen.
    Geht er hin, heißt es : endlich hat er seine Niederlage zugegeben.
    Geht er nicht heißt es: beleidigte Leberwurst gibt seine Niederlage nicht zu.
    Also geht er nicht hin und spart sich peinliche Momente mit einer Menge von Betrügern. Und vielleicht haftet so nochmal deutlicher der Gestank einer gestohlenen Wahl an China Joe.
    Hoffentlich nützt Trump die gewonnene Zeit seine neue MedienPlattform zu installieren oder zu golfen.

  147. @ hhr 10. Januar 2021 at 10:24

    Trump kann I’m Augenblick machen, was er will. Der Dreck wird immer auf ihn geworfen.
    Geht er hin, heißt es : endlich hat er seine Niederlage zugegeben.
    Geht er nicht heißt es: beleidigte Leberwurst gibt seine Niederlage nicht zu.

    Hier gibt es nichts zuzugeben.

    Eine Lüge zieht immer die andere nach sich. Welchen Dreck die Lügner auch immer sich herbeilügen, um damit um sich zu werfen, muß uns nicht interessieren.

  148. Tom62
    Eine Lüge zieht immer die andere nach sich. Welchen Dreck die Lügner auch immer sich herbeilügen, um damit um sich zu werfen, muß uns nicht interessieren.“
    ******************
    Die Lügen in unseren Geschichtsbüchern halten sich schon über 75 Jahre.

  149. Haremhab 9. Januar 2021 at 14:41; Gewählt sind die Vices schon auch, aber halt bloss von den jeweiligen Parteianhängern. Sonst hätte Trump diesen Pence wohl schon längst rausgeschmissen und durch einen verlässlichen ersetzt.

    Das_Sanfte_Lamm 9. Januar 2021 at 15:50; Ich schau bei Duröhre lediglich gelegentlich mal ein paar Filmchen, wos um technische Dinge geht, Dafür werd ich mich sicher nicht anmelden.

    Das_Sanfte_Lamm 9. Januar 2021 at 15:28; Ich kenn zufällig eine Chilenin, die sagt, das was man Allende da nachsagt wär komplett gelogen, der war im Gegenteil bei den normalen Leute sehr beliebt und bei dem Nachfolger wär alles wesentlich übler geworden.

    Fairmann 9. Januar 2021 at 16:17; Ich hab mittlerweile die Hoffnung aufgegeben, dass da noch was kommt.
    Das mit der neuerlichen Amtsenthebung ist natürlich komplett lachhaft, Auch dass ihm dabei einige seiner Parteikollegen in den Rücken fallen. Genau so, dass ihn wahrscheinlich 2/3 der gesamten Menschheit ins Gefängnis werfen möchte. Ich frag mich bloss warum, soll jeder, der ner anderen Meinung ist, nach Meinung solcher Zeitgenossen eingesperrt werden. Dann fangt am besten gleich mal an riesige Gefängnisse zu bauen, vergesst aber nicht, diejenigen, die das machen drüber zu informieren, dass die nach Beendigung der Baumassnahmen genau dorthin geschickt werden. Bei uns von angeblich 82, wahrscheinlicher eher 92Mio
    Bevölkerung sollens nur rund 17 Mio sein, die das Geld für die Wohltaten, die den restlichen 75 Mio zugeschoben werden erwirtschaften. Also 1 Steuerzahler erhält 5,5 Nichtzahler am leben. Natürlich zahlen die auch Steuern, aber halt keine, die das, was sie kriegen, übersteigen.

    erich-m 9. Januar 2021 at 17:20; Einem Betrug nahezu galaktischen Ausmasses zum Opfer zu fallen bezeichnest du als auf ganzer Linie gescheitert, Doch wohl das Gegenteil. Trump hat doch nahezu alles erreicht, was er vor der Wahl versprochen hat. An dem gemessen ist er mit Sicherheit der erfolgreichste Potus der letzten Jhdte.

    erich-m 9. Januar 2021 at 17:37; Nur zur Info, offensichtlich ist dir das entgangen, Trump ist Bauunternehmer.

    dr.ngome 9. Januar 2021 at 17:54; Ich hab mal was von 300 mio durch Mao gelesen, das wird eher realistisch sein. Z.B. das mit dem umbringen von völlig harmlosen Spatzen, was mit einer Hungersnot endete, wie sie die Menschheit vorher nicht gesehen hatte. Auch wenn die nicht direkt durch ihn bzw seine Schergen umgebracht wurden. Er trägt die direkte Schuld dran.

    dr.ngome 9. Januar 2021 at 17:58; Der darf sich sein Brötchen zukünftig wohl als Strassenkehrer verdienen.
    Politisch ist der erledigt. Und auch das wird sicher nicht leicht werden.

    jeanette 9. Januar 2021 at 18:04: Bis auf Corona bin ich mit dir einer Meinung, Wenn Biden erstmal den Chefsessel besetzt hat, dann nimmt Corona Reissaus, was ich voll nachvollziehen kann. Spätestens zum Rammeldarm was sofern ichs nicht falsch erinnere am 21. märz starten soll, hat sich das Virus ins Weltall verzogen. Würd ich an seiner Stelle auch machen, nen Atomschlag, weil er statt das normale Telefon zu benutzen das rote zum Pizzabestellen genommen hat, hält auch das zäheste Virus nicht aus. Ich möchte 1 mal Nr 75, dann 3 * Getränk Nr 267 und als Nachspeise 2* Nr 457. Was dann halt zufällig den Code ausmacht. So wie bei Jerry Lewis damals mit der Vampirlady. Hoffentlich schellt dann morgen nicht statt dem Pestboten um mir neue Rechnungen zu bringen das CIA, weil ich aus Versehen die Atomcodes verraten habe.

    Wuehlmaus 9. Januar 2021 at 18:16 Was für ein Miststück Stasi-Erika ist, wusste ich schon 2008, wo sie den Amis hunderte Mrd deutschen Steuergelds geschenkt hat. Was im übrigen die Schuld des unsäglichen Clinton war, der jedem ob ers sich leisten konnte oder nicht, zu nem Häuschen verhelfen wollte.
    Wobei der Gedanke allein ja nicht so dumm ist, bloss muss das halt mit der wirtschaftlichen leistungsfähigkeit im Einklang stehen. Uns gings insgesamt besser, wenn wir nicht ein Volk von überzeugten Mietern wären.
    Wie Maggie Thatcher seinerzeit sinngemäss sagte, „Der Kommunismus krankt daran, dass ihm recht schnell das Geld anderer Leute ausgeht.“ Wenn man die, die Wüste Sahara verwalten liesse, dann würds nicht lange dauern und es herrschte Sandknappheit.

    Bedenke 9. Januar 2021 at 18:40; Ich hab grade auf BBC gelesen, dass Pence da zustimmen würde. Und wie er sich aufs Parlament verlassen kann, hat man ja bei der Wahlmännerauszählung gesehen. Wie üblich wär natürlich jeder, auch der grösste Trottel in seiner Selbsteinschätzung gemäss Dunning-Kruger ein viel besserer Präsident als der zumindest in den letzten 100 Jahren beste, den Amerika hervorgebracht hat.
    Falls die das wirklich aus gesundheitlich Gründen probieren, dann müsste eigentlich dieses Kamel gleich dran kommen, Biden ist klar erkennbar dement. Dagegen ist ja an sich nix zu sagen, das wird wohl dem Grossteil von uns auch passieren, aber so jemand gehört in betreutes Wohnen oder ins Altersheim, aber nicht auf den Präsidentensessel.

    Penner 9. Januar 2021 at 18:45; Es ist ein sicheres Kennzeichen für Kommunisten, dass sich die demokratisch draufpappen. siehe DDR, demokratische Republik in Afrika ich glaube Ghana, kann auch ne andere sein, hat nicht Mordkorea das auch drin. Auch dass sich unsere Altparteien als demokratisch bezeichnen, ist ein sicheres Zeichen, dass Kommunismus drin steckt.

    Fudisere 9. Januar 2021 at 22:56: Ich habs heute nochmal gesehen, die Leute sind eindeutig von innen reingelassen worden, also von wegen erstürmt. Um solche massive Türen zu erstürmen ist schon etwas mehr nötig, als bloss davor zu stehen. Der angebliche Halle antisemitische Attentäter (ich halte das ganze nach wie vor für Komplettfake, man hat niemals auch nur ein Sterbenswörtchen, von den durch angeblich antisemitische Umtriebe ermordeten Opferangehörigen vernommen, normalerweise wird man doch nach sowas permanent damit belästigt ) hats trotz Bewaffnung mit Bazooka, Atombombenwerfer und was die dem noch alles unterstellt hatten nicht geschafft, die keineswegs besonders stabile Tür aufzubringen. Und da ist die Kapitoltür ne ganz andere Haustürnummer.

    Tessa Lonicher 9. Januar 2021 at 23:41; Seh ich genauso, Gockel muss man ab und zu nutzen, wenns um ungewöhnliche Sachen geht, Da ist die Reichweite doch deutlich grösser als von der Konkurrenz.
    Wenn ich nen Schaltplan, SM von (Name frei erfunden) Yaesu XRW-435/3 suche, dann findet das halt am ehesten der Gockel. An sich sollte der Hundehaufen noch besser sein, aber meine Erfahrung damit ist ne andere.

    Nein 10. Januar 2021 at 02:04; Da es in den USA von wenigen Ausnahmen, was wohl nur die Miostädte sind, weder Waffenscheinzwang noch Erlaubnis zum Kauf gibt und die AMIs, wenigstens diejenigen, die die Waffen haben, lange nicht so obrigkeitshörig sind wie bei uns, haut das mit dem Entwaffnen nicht so schnell hin. Hat ja auch bei uns Jahrzehnte gedauert. Ich erinnere mich aus meiner Kindheit an Quelle Kataloge, wo man ganz normal ohne irgendwelche Anforderungen Luftgewehre, Pistolen, Kugeln dafür kaufen konnte. Möglicherweise gabs sogar Kleinkaliber zu kaufen, das ist zu lange her, dass ich das noch weiss.
    Wenn überhaupt musste man einmalig nachweisen, dass man 18 ist.

    pro afd fan 10. Januar 2021 at 08:10; Man sollte die Biester (fligende Ratten) nicht unterschätzen, So ne Taube besteht praktisch nur aus Muskeln und Knochen. Die reagieren für unsere Verhältnisse unfassbar schnell, (Wers nicht glaubt, versuche mal ner Taube nen Tritt zu verpassen) ähnlich Insekten und schaffen es im Flug Haken zu schlagen wie Hasen. Es ist noch lange nicht gesagt, wenn der Falke im Sturzflug die Taube als sein Abendessen betrachtet, dass die das auch mitmacht.

  150. @ hhr 10. Januar 2021 at 11:12

    Eine Lüge zieht immer die andere nach sich. Welchen Dreck die Lügner auch immer sich herbeilügen, um damit um sich zu werfen, muß uns nicht interessieren.“
    ******************
    Die Lügen in unseren Geschichtsbüchern halten sich schon über 75 Jahre.

    Wichtig ist zunächst, daß sie sich bei uns nicht halten können.
    Die Hoffnung nicht aufgeben.

  151. Die amerikanische Libertärer rufen jetzt offen auf zur Sezession:

    https://www.lewrockwell.com/2021/01/lew-rockwell/the-truth-about-january-6-and-where-we-should-go-from-here/

    „The Truth About January 6—and Where We Should Go From Here“

    What can be done now? President Trump should not urge us all to “come together.” Instead, he should support secession. States and communities that support Trump are too far apart from supporters of the Biden-Harris BLM camorra to live in a united country.

    Tik-tok-tik-tok lautet das Uhr der Countdown zur zweiten amerikanischen Bürgerkrieg.

  152. Der Grund warum sie Trump überall sperren ist Angst !!
    Sollte Trump das Militär einsetzen,
    können die Medien in mit lügen und hetze überschütten, Trump hat dann keine öffentliche Plattform um zu erklären warum er was macht und unternimmt.

    Die Macht der Medien muss zerschlagen werden

  153. Nein
    10. Januar 2021 at 02:04
    @ Andre56: Keine Sorge, – sie hatten es vor, sind damit nicht durchgekommen, bei der Landbevölkerung schon gar nicht. Zudem, die alten Waffen sind nicht registriert. Die offenen Grenzen sind schlimmer, hier hatte die Landbevölkerung, da sie nicht permanent mit dem Geburtenüberschuss anderer Kontinente konfrontiert ist, noch nicht begriffen was abläuft, und in den Grossstädten Zürich, Bern, Genf, Neuenburg und Basel herrschen die Linken und die Gutmenschen.
    —————

    Verstehe ich nicht so ganz. Laut schweizer Medien haben doch 63,7 % der Schweizer dem Waffenunrecht der EU zugestimmt. Damit muss die Schweiz jegliche Verschärfung mitmachen und wo das in Dikdaturen wie der EU endet ist ja geschichtlich bekannt. Ich drücke den Schweizern aber auf jeden Fall die Daumen noch die Kurve zu kriegen und sich von der widerwärtigen EU Dikdatur loszusagen.

  154. @hhr
    „Die Lügen in unseren Geschichtsbüchern halten sich schon über 75 Jahre.“

    Welche Lügen meinen Sie?

    @Andre56
    „Verstehe ich nicht so ganz. Laut schweizer Medien haben doch 63,7 % der Schweizer dem Waffenunrecht der EU zugestimmt.“

    Welches Unrecht meinen Sie?

  155. hhr 10. Januar 2021 at 11:58
    Diesen Lügenmäulern steht das Wasser bis zum Hals. Nun macht Söder aus friedlichen Corona-Kritikern Terroristen. Mit diesen Verleumdungen wollen die Volksverrätern verhindern, dass Querdenken noch mehr Zulauf erhält. Diese hochkriminelle Regierung gehört schnellstens abgesetzt.

  156. uli12us
    10. Januar 2021 at 11:34
    Nein 10. Januar 2021 at 02:04; Da es in den USA von wenigen Ausnahmen, was wohl nur die Miostädte sind, weder Waffenscheinzwang noch Erlaubnis zum Kauf gibt und die AMIs, wenigstens diejenigen, die die Waffen haben, lange nicht so obrigkeitshörig sind wie bei uns, haut das mit dem Entwaffnen nicht so schnell hin. Hat ja auch bei uns Jahrzehnte gedauert. Ich erinnere mich aus meiner Kindheit an Quelle Kataloge, wo man ganz normal ohne irgendwelche Anforderungen Luftgewehre, Pistolen, Kugeln dafür kaufen konnte. Möglicherweise gabs sogar Kleinkaliber zu kaufen, das ist zu lange her, dass ich das noch weiss.
    Wenn überhaupt musste man einmalig nachweisen, dass man 18 ist.
    ——————-
    Kann ich ihnen sagen. Bis 1972 waren Langwaffen die eine gewisse Lauflänge hatten völlig frei zu kaufen. Nicht nur Kleinkalibergewehre, es gab auch grosskalibrige Winchester 30-30 frei, K98, Pumpguns, Schrotflinten und auch semiautomatische Langwaffen waren ohne Prüfung,ohne Registrierung oder sonstigen Nachweis frei ab 18 zu erwerben.
    So wie es sich in einer Demokratie gehört. Zu der Zeit hatten wir keine Amokläufe. Wir hatten einen Amoklauf, den von Volkhoven 1964 mit einem selbstgebauten Flammenwerfer und einer Lanze. Der Amokläufer verbrannte 2 Lehrerinnen und 28 Kinder. Auf alten Aufnahmen ist noch zu sehen, das Bürger ihre Gewehre in der Hand hatten und durch Schüsse in die Luft den Amokläufer hinderten in einer Wohnsiedlung weiter zu machen.
    Die anderen westlichen Ländern hatten ebenfalls freie Waffengesetze. In Frankreich gabs Langwaffen frei zu kaufen im Supermarkt. In Belgien gabs Langwaffen frei und Pistolen und Revolver auf Personalausweis. Die deutsche Regierung übte sogar Druck auf das kleine San Marino aus, da dort bis 1991 Pistolen,Revolver und alle möglichen Gewehre einfach so zu kaufen waren. Sämtlichen Ländern wurden ihre freiheitlichen Gesetze genommen, weil grössenwahnsinnige Linke in Europa unbedingt eine sozialistische Dikdatur errichten wollen.
    Dafür ist eine Transformation der homogenen Gesellschaft in einen Multikultibrei nötig und ein bewaffneter Bürger ist da nur hinderlich.

  157. Das korrupte, amerikanische Establishment weiß noch garnicht, was Sie ausgelöst haben. Ich glaube nicht, dass die Amerikaner sich so einpferchen und gängeln lassen werden, wie wir Deutschen. Das kann sehr böse ausgehen!

  158. Faktenchecker
    10. Januar 2021 at 14:32
    @hhr
    „Die Lügen in unseren Geschichtsbüchern halten sich schon über 75 Jahre.“

    Welche Lügen meinen Sie?

    @Andre56
    „Verstehe ich nicht so ganz. Laut schweizer Medien haben doch 63,7 % der Schweizer dem Waffenunrecht der EU zugestimmt.“

    Welches Unrecht meinen Sie?
    ——————-
    Was werde ich wohl meinen. Das widerliche dikdatorische Waffengesetz der scheiss EU. Die im übrigen gar nicht das Recht hat, sich in nationale Gesetzgebung einzumischen.

  159. @ Faktenbieger 10. Januar 2021 at 14:32 | hhr 10. Januar 2021 at 11:12 | Andre56 10. Januar 2021 at 14:21

    „Die Lügen in unseren Geschichtsbüchern halten sich schon über 75 Jahre.“

    Welche Lügen meinen Sie?

    „Verstehe ich nicht so ganz. Laut schweizer Medien haben doch 63,7 % der Schweizer dem Waffenunrecht der EU zugestimmt.“

    Welches Unrecht meinen Sie?

    Das werden wir mit Betonköpfen wie dem Ihren, die ganz im Sinne der üblichen globalistischen ARD- und ZDF- Propaganda unterwegs sind, um andere zu „bekehren“ oder wenigstens „vorzuführen“, nicht zu diskutieren haben.

  160. Tom62 10. Januar 2021 at 09:41

    Danke. Das werde ich mir in Ruhe ansehen.
    „Du bist es leid, online getracked zu werden?“
    Hört sich schonmal gut an. Ja, bin ich.

  161. hhr 10. Januar 2021 at 10:05
    Duckduckgo ist eine schlimm linke Suchmaschine.

    Welche ist denn keine schlimm linke Suchmaschine?

  162. bobbycar 10. Januar 2021 at 19:41
    hhr 10. Januar 2021 at 10:05
    Duckduckgo ist eine schlimm linke Suchmaschine.

    Welche ist denn keine schlimm linke Suchmaschine?“
    ****************
    Richtig! Wollte sagen“ eine extrem schlimm linke Suchmaschine, daß es sogar mir auffiel“. Entweder sitzen da Heerscharen von Zensoren oder der Algorithmus ist so clever eingestellt. Vielleicht beides.
    ( komisch, ich habe seit kurzem Hemmung das Wort „beide“ für „die zwei“ zu benutzen. Geht es euch ähnlich?)

  163. hhr 10. Januar 2021 at 20:19

    bobbycar 10. Januar 2021 at 19:41
    hhr 10. Januar 2021 at 10:05
    Duckduckgo ist eine schlimm linke Suchmaschine.

    Welche ist denn keine schlimm linke Suchmaschine?“
    ****************
    Richtig!

    Öhm, okay. Meine Frage war also richtig 🙂

Comments are closed.