Stefan Schubert ist ehemaliger Polizist, Sicherheitsexperte, Journalist, Publizist und Bestsellerautor. Seit Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Themen wie dem radikalen Islam, Terrorismus, dem aufkeimenden Sozialismus in Deutschland, Medienkritik, Politikversagen uvm.

In seinem kürzlich erschienenen Artikel auf Kopp-Report erläutert Schubert beispielhaft die bereits eingetroffenen Folgen einer sozialistischen Gesellschaft. Dazu zählt die Herrschaft und die Umerziehung des Volkes, die Unterwerfung des Souveräns in eine totalitäre grün-sozialistische Agenda, den Great Reset von Klaus Schwab, den Mietendeckel etc.

Im Gespräch mit dem Youtube-Kanal „Kranz TV“ werden die Bestrebungen des Kollektivismus in Deutschland behandelt: In welchen Bereichen wird diese Entwicklung deutlich? Gibt es einen Startpunkt, an der diese Entwicklung ihren Anfang nahm? Warum ist der Staat kein verlässlicher Partner mehr und ist diese Entwicklung gewollt?

Was motiviert die Menschen, die solche Vorstellungen verwirklichen wollen? Ist es ein Kult? Woher kommt diese Faszination, die Gesetze der Natur zu untergraben? Welche Rolle spielen die Medien? Welche Konsequenzen müssen Individualisten befürchten? Was kann jeder für sich selbst tun?

» Telegram-Kanal von Stefan Schubert

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

66 KOMMENTARE

  1. Was motiviert die Menschen, die solche Vorstellungen verwirklichen wollen?
    —————–
    Viele Fragen, einfache Antworten: Es gibt einfach zu viele Profiteure von der Migration/Umvolkung und Corona. Corona? Wenn es das China-Virus nicht gäbe müsste man es erneut aus Wuhan importieren! Es läuft alles nach Plan.
    Behördenmitarbeiter / Lehrkörper (geschlechtsneutral formuliert!) sitzen faul in Jogginghose zu Hause rum, Sozialfuzzies, die vor 20 Jahren ihr Micker-Gehalt mit Taxifahren aufbrezeln müssen haben einen Job für’s ganze Leben. Laberköppe im GEZ-TV haben Hochkonjunktur.
    Während sich Bauarbeiter, Krankenpfleger-/Innen (ja! Respekt!), Paketfahrer den Buckel wund schuften müssen und Polizisten verstärkt auf Rodelbergen oder am Strand „tätig“ werden…: So entfremdet sich der „Deep State“ immer mehr von uns Bürgern. Es brodelt! Wenn sich in dieser Sache „besorgte Bürger“, Asylanten/AntiFanten, Grüne, Linke, Hools, Rocker und Queere und was sonst noch so kreucht und fleucht miteinander verbünden geht’s ab.
    Leider steigen die Corona-Zahlen wieder und das spielt denen in die Hände.
    Das M. kann jetzt noch das Fräulein opfern aber dann liegt die letzte Trumpfkarte auf dem Tisch.

  2. Die Freiheit, wie sie sich Herr Schubert vorstellt, die ist bestimmt vorbei.

    Die neue Freiheit heißt: Froh sein, wenn man das Haus zur Arbeit verlassen kann und abends alle Geschäfte auf haben, wenn man an den Wochenenden wieder mal Besuch empfangen darf und der Friseur auf hat.

    Die Freiheit , so locker wie sie mal war, die wird es allerdings nicht mehr geben:
    Fussballplatz, und 90 Minutes after football, Fitness Studio, Wochenendreisen in Skigebiete oder gar ganze Urlaubsreisen. Diese unter Umständen auch noch mit dem Motorrad. „Vattertag-Besäufnisse!“

    Womöglich noch ganze Urlaube 14 Tage am Stück ins Ausland mit Hotelwahl vor Ort, spontan, und dann auch noch mit Disco, spontan, das wird wohl so nicht mehr vorkommen, jedenfalls nicht in alt bekannter Weise, (Ballermann Eimersaufen, eine Sensation, die in die Historie eingeht).

    Erst muss ein Entcoronafizierungs Bogen ausgefüllt werden, ein Spucktest geleistet werden und Impfpass präsentiert sein, sowie der AFD abgeschworen werden, alle Handydaten freigegeben werden, dann gucken wir mal, was man machen kann …. wo der Bewerber überall hin darf.

  3. „[…]Was motiviert die Menschen, die solche Vorstellungen verwirklichen wollen? Ist es ein Kult? Woher kommt diese Faszination, die Gesetze der Natur zu untergraben?[…]“

    Eine Melange aus sozialromantischen Tagträumen von Gutmenschen und pseudointellektuellen Randexistenzen, die plötzlich allesamt ihre Chance kommen sehen und in die Mitte oder gar nach oben gespült werden und an den Schalthebeln der Macht sitzen und dann ihre Tagträume in die Realität umsetzten können.
    Dazu die knallharte kommunistische Ideologie von Einheitsmenschen, der in der klassenlosen Gesellschaft lebt, in der jede Art von Individualität abgeschafft sein wird.

  4. „Das_Sanfte_Lamm 24. Februar 2021 at 17:25

    […] Dazu die knallharte kommunistische Ideologie von Einheitsmenschen, der in der klassenlosen Gesellschaft lebt, in der jede Art von Individualität abgeschafft sein wird.
    […]“

    von vom

  5. gonger 24. Februar 2021 at 17:07
    …..
    Leider steigen die Corona-Zahlen wieder und das spielt denen in die Hände.
    Das M. kann jetzt noch das Fräulein opfern aber dann liegt die letzte Trumpfkarte auf dem Tisch.
    ————–
    Dass irgendwelche Zahlen steigen kann man nicht sehen, der Trend geht bergab:

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1100739/umfrage/entwicklung-der-taeglichen-fallzahl-des-coronavirus-in-deutschland/

    auch auf der RKI-Seite (ist nur bis KW 6 zu sehen) nicht:
    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Testzahl.html

    runterscrollen: Tabellen zu den Testzahlen (xslx-Datei öffnen) mal da reinschauen! Probenrückstau und Gesamtanzahl der Tests > sehr interessant !

  6. Polizisten werden immer mehr zum Büttel der Regierung. Dabei sind Beamte auf das Land vereidigt und nicht auf Merkel.

  7. @Mantis 24. Februar 2021 at 17:27

    Wer nicht auf Linie ist, fliegt raus. So war es auch bei Uwe Steimle beim MDR. Er sagte es im Interview. Geschichte wiederholt sich. Im 3. Reich und der DDR war es genauso.

  8. @Das_Sanfte_Lamm 24. Februar 2021 at 17:27

    Eine klassenlose Gesellschaft ist nicht gewollt. Grüne wollen ihre Privilegien behalten und dafür andere knechten. So war es doch immer. Alle sind gleich, nur manche sind gleicher. Im Sozialismus gab es immer Korruption. Nicht nur bei Breschnew.

  9. jeanette 24. Februar 2021 at 17:25

    Die Freiheit, wie sie sich Herr Schubert vorstellt, die ist bestimmt vorbei.

    Erst muss ein Entcoronafizierungs Bogen ausgefüllt werden, ein Spucktest geleistet werden und Impfpass präsentiert sein, sowie der AFD abgeschworen werden, alle Handydaten freigegeben werden, dann gucken wir mal, was man machen kann …. wo der Bewerber überall hin darf.
    ————-
    Ich fürchte es wird mal so sein, wenn wir die amtlichen Covidioten, CoronaDeppenUnion und Co. so weitermachen lassen. Aber ich habe irgendwie das Gefühl und die nicht ganz unbegründete Hoffnung es dauert nicht mehr so lange bis das ganze Lügen/Manipulationskartenhaus zusammenbricht. Es ist wie in der DDR, der Sterbeprozess zog sich lange hin und so ein dreiviertel Jahr vor dem Ende ging es so rasant bergab, die Widersprüche und das erbärmliche Verhalten der Holzköpfe ganz oben hat dann zu einem unerwartet schnellen Knall geführt.
    Wenn ich gerade die Situation in Österreich sehe… da wird es zuerst anfangen, es ist bereits losgetreten, die Menschen pfeifen auf Demoverbote, ein Skandal der ReGierung nach dem anderen wird aufgedeckt und die wirtschaftliche Lage dort ist katastrophal schlecht.

  10. Demonizer 24. Februar 2021 at 17:36
    gonger 24. Februar 2021 at 17:07
    …..
    Leider steigen die Corona-Zahlen wieder und das spielt denen in die Hände.
    ————
    Ich hatte vergessen zu berichten daß ich mich an der NDDR-Videotext-Tafel 114 orientiere.
    Die Zahlen gehen einfach nicht runter oder sollen nicht runtergehen.
    Für Hamburg wird am nächsten Freitag ein hartes „Elbufer- Alster- und Parkbetretungs-Verbot“ ausgearbeitet. Hamburger dürfen nicht mehr an die Elbe oder Alster? Das ist so wie Bayern den Obersalzberg verbieten, den Schwarzwäldern den Feldberg oder Harzer den Brocken. Geht gar nicht. Morgen mehr. Leider ist dann wieder 10 Grad… Dumm. Dümmer. Politiker.
    Der Grund:
    Angeblich soll da ja am letzten 18 Grad-Superwochenende Chaos geherrscht haben. Wir sind den ganzen letzten Sonntag-Nachmittag am Hamburger Elbufer rumgelatscht und haben uns zwischendurch auf der HVV-Fähre ausgeruht. Da war kein Chaos. Polizei war weit und breit nicht zu sehen. Das war auch nicht nötig. Currywurscht & Pommes für € 8,- in die Faust waren echt heavy… Nur schauen nicht essen…
    Die Fährgesellschaft hat alles reingeschmissen was Diesel hat, sogar die Oldtimer: 10 Minuten-Takt. Alle konnten draußen mit Abstand sitzen und es gab nur glückliche Gesichter auch wenn es etwas theatralisch klingt aber es war so.
    Die Betriebe kämpfen ums überleben und haben Konzepte aber der Schwule und M. begreifen es nicht.

  11. Berliner Polizisten haben Angst vor Astrazeneca-Impfung
    Berlin. Die Beamten werden bei den Impfungen vorgezogen, 24.000 Impfdosen stehen bereit. Doch es gibt Widerstand in der Behörde. In internen Chats tauschen die Polizisten ihre Bedenken zu dem Vorhaben der Politik aus. Dabei geht es auch um Nebenwirkungen wie Schüttelfrost oder Ermüdung. Weiterlesen auf berliner-zeitung.de

    Berliner Polizisten als Bangebüxen?

  12. Geht die Pandemie schneller vorbei als gedacht?
    Die Corona-Fallzahlen sinken rasch – ein Hinweis darauf, dass die Pandemie bald vorbei ist?

    Aktualisiert am 24. Februar 2021, 16:00 Uhr

    Die WHO meldet auf globaler Ebene stark fallende Infektionszahlen. Trotz der überall grassierenden Mutationen verliert das Coronavirus überraschend schnell an Kraft. Forscher erkennen ein Muster vergangener Pandemien und machen mit einer verblüffend guten Prognose neue Hoffnung.

    (Diese Kolumne stellt die Sicht des Autors dar. Hier finden Sie Informationen dazu, wie wir mit Meinungen in Texten umgehen. (Anm: DAS MUSS MAN SICH MAL ÜBERLEGEN !!!))

    Während sich Deutschland aus Sorge vor Mutationen und der dritten Welle nicht aus dem Lockdown traut, meldet die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf globaler Ebene eine verblüffende Entspannung der Pandemielage. Die weltweiten Infektionen gehen seit sechs Wochen in Folge massiv zurück – viel stärker und schneller als prognostiziert.
    Fallende Coronazahlen geben Hoffnung

    In der zweiten Januarwoche hatte die Pandemie nach offiziellen Zahlen ihren Höhepunkt erreicht. Damals infizierten sich nach den offiziellen Daten mehr als 700.000 Menschen jeden Tag. Jetzt, nur sechs Wochen später, liegen die Zahlen nurmehr halb so hoch bei 350.000.

    https://web.de/magazine/news/coronavirus/anfang-mutationen-pandemie-35570080

  13. Und ?

    die meisten hier, bis auf ein paar bekannte Merkelsche Uboote wissen um das Alles, wir gehen sehenden Auges ins Tal der Tränen und tun ….. NICHTS

    Widerstand, wie die Antifa die Gegner im privaten treffen, am Geldbeutel, an der Sicherheit …. wäre eine Möglichkeit

  14. Was motiviert Menschen, immer wieder Diktaturen zu befürworten, zu unterstützen und zu leben? Da gibt es viele Motive. Positive, konstruktive sind nicht dabei.

  15. Das Unheil ist in der Tat mit den 68 er entstanden.
    Daher stammt die Abneigung gegen alles Bürgerliche!
    Das muss alles weg.
    Alle Ordnung, alles was nur ans Bürgerliche heranreicht, muss alles weg!
    Die Steinewerfer von damals sitzen heute in den höheren Posten, überall gleichmäßig verteilt und noch immer alle befreundet.

    „Muttermilch“ ist auch voll bürgerlich!
    Urlaubsreisen bürgerlich!
    Haus und Garten bürgerlich!
    Dickes Auto bürgerlich!
    Kreuzfahrten bürgerlich!
    Gute Ehe bürgerlich!
    Schweine-Gänse-Rinderbraten bürgerlich!
    Drogenfreie Kinder bürgerlich!
    Behütete Kinder verhasst und bürgerlich!
    Volles Bankkonto bürgerlich!
    Gesundsein voll bürgerlich!

    Die Welt der neuen Herrscher:
    Menschenmilch für alle
    Balkonien zwischen Mariuana Bäumchen
    Eigenheime weg, Wohnsitz auf Bäumen
    SUV als Mordinstrument deklariert
    Flüchtlinge in Kreuzfahrtschiffe setzen
    Rudelvögeln kreuz und quer Männchen Weibchen alle zusammen
    Fleischverbote
    Drogen für Kleinkinder von A-Z
    Pornos und Kinderpornos für Kleinkinder
    H 4
    Kranke, Elende und Psychos bevorzugt.

    Die Bürgerlichen sollen alle OPFER werden. Deshalb bekommen die Täter auch keine Strafen!
    Alles stammt aus diesem Hass gegen das Bürgertum!
    Und die Bürgertum-Hasser werfen ausgerechnet nun den Bürgern, die sich nicht zum Opfern machen lassen, sich in Notwehr wehren, zynisch auch noch Hassaktionen vor!

    Der Pöbel regiert!

  16. Absolut passend zu diesem Artikel,

    Gunnar Kaiser im Gespräch mit einem Bundeswehrangehörigen zum Corona-Einsatz der BW:

    https://youtu.be/X-jX22wShs8

    Vertrauen durch Mißachtung freiheitlich garantierter Rechte im GG nachhaltig in diesen Rechtsstaat verloren…. 70 Jahre GG und im 71`ten Jahr quasi über Nacht abgeschafft!

  17. jeanette 24. Februar 2021 at 17:25

    Womöglich noch ganze Urlaube 14 Tage am Stück ins Ausland mit Hotelwahl vor Ort, spontan, und dann auch noch mit Disco, spontan, das wird wohl so nicht mehr vorkommen, jedenfalls nicht in alt bekannter Weise, (Ballermann Eimersaufen, eine Sensation, die in die Historie eingeht).
    —————–
    Es zeichnet sich ab daß es einen Hotel-Urlaub nur mit – je nach Land – gefakten und bezahlten – „Jensi-Schnelltest“ geben wird. Ach so…der wurde ja von seiner Allmächtigen zurückgepfiffen, der Pfiffi.
    In der Dom.Rep. läuft das so: Die Hotelgäste sind und bleiben mit ihrem grünen Bändchen eingesperrt.
    Ende im Gelände.
    Die Tochter meiner Frau arbeitet im Hotel in Punta Cana, daher weiß ich das.
    In Thailand muß man auch erst einmal in den Hotel-Corona-Knast. Ausländer = „Farangs“ haben jetzt neuerdings eine Meldepflicht bei den Behörden.
    In DK bei mir oben geht gar nix mehr. Ferienhäuser einsam in den Dünen kann man buchen. Mein Geheimtipp.
    Schönen Urlaub noch!
    P.S.: Ich erwarte jetzt nur noch daß das M. dem Schwulibert im schönsten Fußballdeutsch „das vollste Vertrauen“ ausspricht. Schwuli ist dem M. zu nahe auf den Pelz gerückt!

  18. WHO-Regionaldirektor: Schlimmste Szenarien sind vorbei

    Der WHO-Regionaldirektor für Europa, der Belgier Hans Henri Kluge, verkündet im dänischen Staatssender DR sogar, dass die Coronavirus-Pandemie schon in wenigen Monaten überwunden sein wird. Kluge prophezeit, die schlimmsten Szenarien seien nun vorbei. „Es wird weiterhin ein Virus geben, aber ich glaube nicht, dass Einschränkungen nötig sein werden. Das ist eine optimistische Aussage.“

    Für die deutsche Lockerungsdebatte dürfte diese Ansage der WHO ein ermutigendes Signal sein. Vor allem der ängstliche Blick Deutschlands auf die Mutationen wirkt durch die WHO-Zahlen übertrieben. Kluge sagt, Mutationen seien „normal“ und sie würden nicht dazu führen, dass das Coronavirus außer Kontrolle gerät. Tatsächlich fallen die Infektionsraten in den Ländern mit hohen Mutationsinzidenzen ebenso stark wie anderswo – in Südafrika beispielsweise um 33 Prozent binnen einer Woche.

    Der massive Rückgang der Infektionszahlen kann noch nicht durch die Impfungen ausgelöst worden sein, denn bis jetzt ist nur ein Bruchteil der Weltbevölkerung geimpft.

    https://web.de/magazine/news/coronavirus/anfang-mutationen-pandemie-35570080

    DER LETZTE SATZ entlarvt die IMMUNSYSTEMLEUGNER und die IMPFMAFIA glänzend !!!

  19. Zwei Tote nach Attacke in psychiatrischer Klinik in Lüneburg
    Nach dem gewaltsamen Tod von zwei Patienten in der Psychiatrischen Klinik Lüneburg (PKL) in der Nacht zu Freitag laufen die Ermittlungen über die Hintergründe der Tat auf Hochtouren. Nach LZ-Informationen war der 21-jährige mutmaßliche Täter in einer geschlossenen Station offenbar durchgedreht, nachdem er von zwei 54 und 56 Jahre alten Männern massiv provoziert worden war. Sie sollen beide polizeibekannt….

    genaues weiss man nicht, und wird wohl auch nicht bekannt gegeben.

  20. Zwei Tote nach Attacke in psychiatrischer Klinik in Lüneburg
    Nach dem gewaltsamen Tod von zwei Patienten in der Psychiatrischen Klinik Lüneburg (PKL) in der Nacht zu Freitag laufen die Ermittlungen über die Hintergründe der Tat auf Hochtouren. Nach LZ-Informationen war der 21-jährige mutmaßliche Täter in einer geschlossenen Station offenbar durchgedreht, nachdem er von zwei 54 und 56 Jahre alten Männern massiv provoziert worden war. Sie sollen beide polizeibekannt….

    genaues weiss man nicht, und wird wohl auch nicht bekannt gegeben.

  21. Das eigentliche Problem ist , dass eine aggressive Minderheit auf eine Masse der Dummheit und Desinteresse stößt . Die Einen spielen die Missionare und die Anderen sind die Gläubigen Schafe . Wählen ist nur noch ein Reflex den die Missionierten folgen und das war es .
    Andernfalls gäbe es solche Verhältnisse nicht !

  22. Mantis 24. Februar 2021 at 18:20
    Zwei Tote nach Attacke in psychiatrischer Klinik in Lüneburg
    ————-
    in der LZ steht gar nichts. Daher alles klar. Kaltenmoor ?. Man kennt das ja.
    Vielleicht kommt heute/gleich auf „Hallo Niedersachsen“ etwas oder morgen früh.
    Lüneburg war früher so Superklasse!
    Ich habe nur wenig gefunden im Netz, was verdächtig rüberkommt:
    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/lueneburg_heide_unterelbe/Zweifacher-Totschlag-in-Psychiatrie-Gutachter-beauftragt,psychiatrie182.html
    Ich gehe mal davon aus daß Langenhagen-Piss die Meldungen abgewürgt hat. Ich check‘ naher noch mal az-online.

  23. Das Gute an den Ossis ist, sie haben diesen Hype mit der Hippie Bewegung nicht mitbekommen, sie sind alle normal geblieben!

    Diese Freaks, die nach Poona, Indien etc. gefahren sind, als Drogensüchtige und Drogendealer zurückkamen, ganz Deutschland mit ihrer Unmoral, ihren sexuellen Orgien versaut haben, die sind den Ostdeutschen erspart geblieben.

    Der Deutsch-Niederländer Oswalt Kolle (Amsterdam war schon immer Hauptdrogenumschlageplatz) hat alle Sauereien salonfähig gemacht, auf die sich die grünen Pädophilen noch heute berufen und den Oswalt Kolle als Heilsbringer der sexuellen Befreiung verehren!

    Ein Langhans mit seinem Harem der alten Damen, ein Überbleibsel aus der Hippie Zeit, lässt sich heute noch feiern. Ob der jemals im Leben gearbeitet hat weiß keiner. Wenn einer von Luft und Liebe gelebt hat, dann muss es der Langhans gewesen sein. Das waren die Vögel der Hippiezeit.
    Solche Leute haben hier Jahrzehnte die Bürger mit ihren Schweinereien traktiert, wie mit einem Schmiedehammer auf die Leute eingeschlagen, die ihre Sauereien nicht bereit waren mitzumachen. Sie wurden als Verklemmte, als Spießer als altmodische Hinterwäldler verunglimpft, ausgegrenzt und beschimpft. Genauso wie heute die Andersdenkenden!

    Diese Leute und ihre unter dem Einfluss von Drogen geborenen, schamlosen Lebensphilosophien gab es in der DDR nicht! Deshalb sind die DDR-Bürger normal geblieben! Sie können Idioten und Spinner auf 10 Meilen Entfernung erkennen. Den Wessis wurde von diesen Freaks die sogenannte „Toleranz“ förmlich eingeprügelt. Die Wessis sind brain washed.

    Das ist es was den Althippies sehr missfällt. Die „Ossis“ konnten sie nicht versauen.
    Deshalb sind die „Ossis“ heute auch nicht manipulierbar!
    Sehr ärgerlich!

  24. Dazu zählt die Herrschaft und die Umerziehung des Volkes, die Unterwerfung des Souveräns in eine totalitäre grün-sozialistische Agenda, den Great Reset von Klaus Schwab, den Mietendeckel etc.

    ——————————————-

    Ja, aber wer eine ausreichende Rente hat nimmt dass alles gar niccht wahr. Für den gibt es noch keine Diktatur. Es sei denn die Rente kommt nicht mehr. oder irgend jemand aus der Familie wird angegriffen oder so. Denn was soll einen die grün-sozialistische Agenda kümmern, so lange sie eienn noch nicht im Geldbeutel trifft. Man darf den Egoismus und diese Art der Verdrängung nicht unterschätzen.

  25. gonger 24. Februar 2021 at 18:13
    jeanette 24. Februar 2021 at 17:25
    Womöglich noch ganze Urlaube 14 Tage am Stück ins Ausland

    ————————————

    Gestern war das wohl, da habe ich das mit Ihrem Wochenendhaus gelesen. Unfassbar. Habe das einer Freundin erzählt. Sie sagte ich würde einfach doch hinfahren. Aber dann gibt es eine Strafe und die Nachbarn, man weiß nie.

    In der DomR war ich vorletztes Jahr kurz. Bevor die Reisepleite losging und alle dort eingesperrt wurden 🙂 . Fühle mich da sehr wohl, die Atmosphäre, das Klima! Ich mag die Leute. Die Situation war aber gar nicht so angenehm. Die Kriminalität ist sehr angestiegen im Vergleich zu den Vorjahren. Wir haben Freunde in Pto. Plata die haben ihr Haus dort verkauft sind nach St. Domingo gezogen, weil schon tagsüber, wenn die nicht da waren, eingebrochen wurde. Die Drogensüchtigen liegen auf der Lauer, warten bis einer einkaufen geht. In den Hotels ist alles bewacht, da passiert nichts, (außer Vergiftungen 🙂 ). Ihre Frau braucht sich keine Sorgen zu machen. In einem großen Hotel ist sie gut untergebracht. – Die ganze Welt ist sowieso verrückt geworden.

  26. Denn was soll einen die grün-sozialistische Agenda kümmern, so lange sie eienn noch nicht im Geldbeutel trifft. Man darf den Egoismus und diese Art der Verdrängung nicht unterschätzen.
    ——————————————————————————————————-
    Es ist überhaupt ein Wunder, wie der Hang zur Wahrheit in die Welt kam, wo die Lüge doch so viel bequemer ist.

  27. Demonizer 24. Februar 2021 at 18:17

    WHO-Regionaldirektor: Schlimmste Szenarien sind vorbei
    ————————-

    In New York auch um 60 % zurückgegangen. Die Leute sitzen in Bars ohne Maske.
    Die sagen durch die Impfung allein kann das nicht ausgelöst worden sein.

  28. INGRES 24. Februar 2021 at 18:53

    Und dass z.B. bei Corona Merkel Ziele hat und keine andere Meimnung als die Merkels geladen wird, das ist halt eine Merkelsche Eigenschaft, das hat mit Totalitarismus nichts zu tun und ist auch kein Problem hinsichtlich Corona.
    Kemmerich Wahl rückgängig, so ist die Merkel halt. Wenn ein Diktator diktatorisch ist, dann ist der halt persönlich so. So lange das in einer Demokratie stattfindet ist das allen persönlich.
    Nur bei Putin nicht, dass ist ja keine Demokratie.
    Das ist alles Panikmache, obwohl alles in Ordnung ist. Kritik ist Fake.

  29. Ich versteh auch nicht, warum kritisieren wir hier eigentlich. Ich weiß nicht, ob ivh das nicht einfach nur deshalb mache, weil ich immer davon ausgegangen bin, dass dieses System eben meine Lebensgrundlagen vernichten wird(*). Wer meint, dass er sicher ist, muß dann keine Kritik üben.:

    (+) Also ich monier auch, wenn ich etwas für falsch halte, aber im Prinzip ist mit falsch der Untergang der Gesellschaft gemeint. Man muß also andern Leuten klar machen, dass die Merkel-Politik ihnen die Lebensgrundlagen nimmt. Sonst wird man rh keinen Erfolg haben.

  30. @gonger

    In Ihrer Nähe, in HAM sind gerade 16 Tonnen Drogen sichergestellt worden.
    Aus Paraguay in Containern versteckt mit Spachtelmasse.
    Wert 1,5 Milliarden EUR
    Bei denen geht der Verkauf unbeeindruckt von Corona ungehindert weiter.

    Es ist hier nur noch ein Drogensumpf, die Verbrecher machen hier was sie wollen. Mit dieser Polizei, die nicht mal mehr piep sagen darf, nicht mal mit dem Kollegen über die Kriminellen schimpfen darf, das Drogengeld auch nicht teilen darf (so wie bei Rocco Schiavone in Kommissar und die Alpen) ist hier kein Staat zu machen. Die müssen sich auf Zufallstreffer verlassen, wie heute in Hamburg.

  31. jeanette 24. Februar 2021 at 19:01
    gonger 24. Februar 2021 at 18:13
    jeanette 24. Februar 2021 at 17:25
    Womöglich noch ganze Urlaube 14 Tage am Stück ins Ausland
    ——–
    Meine Mujer hat bei ihrer Familia auf dem Dorf bei Santo Domingo gewohnt.
    Sie wollte ihre „La Familia Felice“ sehen. Kein Party machen. Das ist weltweit vorbei. Party, Eimersaufen ist vorbei.
    In der Dom.Rep: Corona-Tests gab es sogar im Überland-Bus vor dem Einsteigen von Punta Cana nach Santo Domingo. Die Polizei weiß „wo Dein Auto steht“. Die haben wirklich Streife gefahren vor dem Casa ihrer Familie auf dem Dorf.
    Ihre sexy-Tochter (Mutter=Tochter) hat natürlich einen“Bodyguard“, der Sie zur Arbeit hin- und zurückfährt.
    Die Leute dort haben unglaublich Angst vor dem Virus aber der neue „El Presidente“ scheint nicht korrupt zu sein was dort selten ist.

  32. jeanette 24. Februar 2021 at 19:26
    @gonger

    In Ihrer Nähe, in HAM sind gerade 16 Tonnen Drogen sichergestellt worden.
    Aus Paraguay in Containern versteckt mit Spachtelmasse.
    Wert 1,5 Milliarden EUR
    —————
    Bestimmte Preise dürften in HAM und Norddeutschland explodieren.
    Ich finde heraus welche Reederei das ist denn die haben auch eine Mitverantwortung so wie ein Trucker oder ein Eisenbahn-Triebfahrzeugführer. Es riecht nach der Reederei M*SC aus dem Mittelmeerland. Hapag-Lloyd, also die ur-Hamburger und Bremer-Reederei, würde finanziell und strategisch Selbstmord begehen bei einem solchem Transport.

  33. Die Industrieproduktion ist zu 2020 um 0,3 % gewachsen, manche Branchen boomen, als Beispiel die Baubranche. Einige Bereiche hat es schwer getroffen wie sog. körpernahe Dienstleistungen. Insgesamt ist die Wirtschaft jedoch optimistisch. Mit zunemender Impfung und Tests in der Breite wird auch Corona zurückgehen. Unser Land hat schon ganz andere Krisen überstanden.
    Solange Macht wählbar und abwählbar ist, haben wir auch Demokrtaie. Wie Pegida demonstrieren und dann von einer Diktatur zu reden, ist unschlüssig. Manche hier wissen nicht, was echte Ditktatur wie in Weissrussland oder China bedeutet.
    Unser Land krankt an ganz anderen Problemen als Corona und lockdown. Diese werden auch nach Corona bleiben. Darum sollte sich die AfD endlich kümmern anstatt auf dem Minenfeld Corona umherzuhüpfen und dabei Wähler zu verlieren. Die AfD muss koalitionsfähig werden. Nur so hat sie Zukunft oder wird wie die Linkspartei zu einem Ossiheimatverein. Dabei schadet die Nähe zu den Querdenkern erheblich.

  34. gonger 24. Februar 2021 at 19:31
    jeanette 24. Februar 2021 at 19:01
    gonger 24. Februar 2021 at 18:13
    jeanette 24. Februar 2021 at 17:25
    Womöglich noch ganze Urlaube 14 Tage am Stück ins Ausland
    ——–
    Meine Mujer hat bei ihrer Familia auf dem Dorf bei Santo Domingo gewohnt.
    Sie wollte ihre „La Familia Felice“ sehen. Kein Party machen. Das ist weltweit vorbei. Party, Eimersaufen ist vorbei.
    In der Dom.Rep: Corona-Tests gab es sogar im Überland-Bus vor dem Einsteigen von Punta Cana nach Santo Domingo. Die Polizei weiß „wo Dein Auto steht“.
    ——————————–

    Die sind da einmalig organisiert. Da weiß jeder alles! Auch der Flughafen POP das ist ein Marmorpalast, das war noch vor Jahren ein Strohdach wo man sich den Koffer auf dem Rollfeld SUCHEN musste. Die Leute dort, die sind hellwach, passen auf, sind nicht blöd. Wer dort blöd ist muss verhungern.
    Sto Domingo war ich schon länger nicht mehr. Laufen die dort auch alle mit Maske herum jetzt? Im Hotel?

  35. gonger 24. Februar 2021 at 19:39

    jeanette 24. Februar 2021 at 19:26
    @gonger

    In Ihrer Nähe, in HAM sind gerade 16 Tonnen Drogen sichergestellt worden.
    Aus Paraguay in Containern versteckt mit Spachtelmasse.
    Wert 1,5 Milliarden EUR
    —————
    Bestimmte Preise dürften in HAM und Norddeutschland explodieren.
    Ich finde heraus welche Reederei das ist denn die haben auch eine Mitverantwortung so wie ein Trucker oder ein Eisenbahn-Triebfahrzeugführer
    ——————

    Machen Sie das bloß nicht! Das scheinen alles die selben Leute zu sein wie in Rotterdam, südamerikanische Mafia. Alles ein Dreckhaufen. Wer denen in die Quere kommt, dank unserer tollen Polizei, der ist nicht etwa tot, sondern wird erst noch gefoltert. In R-dam gabs sogar einen Folterstuhl dafür, woanders war ein abgetrennter Kopf.
    Man kann nur noch auf die Kinder aufpassen, dass die von den Parkpennern aus aller Herrenländer niemals etwas annehmen. Diese Pest bekommen wir nie mehr los. Da müssten wir richtige Politiker haben, die solche Figuren direkt alle rausschmeißen. Jeder Ausländer, bei dem man was in den Hosentaschen findet, der sollte sofort an den nächsten Hafen zu Ausschiffung in Ketten gebracht werden. Jeden Tag mehrere Fuhren, solange bis keiner mehr übrig ist!

  36. jeanette 24. Februar 2021 at 19:44
    gonger 24. Februar 2021 at 19:31
    jeanette 24. Februar 2021 at 19:01
    gonger 24. Februar 2021 at 18:13
    jeanette 24. Februar 2021 at 17:25
    Womöglich noch ganze Urlaube 14 Tage am Stück ins Ausland
    ——–
    Die Leute dort, die sind hellwach, passen auf, sind nicht blöd. Wer dort blöd ist muss verhungern.
    Sto Domingo war ich schon länger nicht mehr. Laufen die dort auch alle mit Maske herum jetzt? Im Hotel?
    —————
    Der Spruch – ich weiß der Spruch ist „Chauvi“ – ist dämlich aber : In der Dom.Rep. sind alle arm aber glücklich.
    Zur Zeit ist nur „Take Home“ aus Restaurants angesagt. Keine Maske für die „Kettenhunde“ mit dem Bändchen. Wer rausgeht aus dem Hotelanlage-Knast macht es auf eigenes Risiko. Wie es weiter im Hotel abgeht müsste ich erfragen aber es ist wohl so wie ihre Tochter es berichtet.
    Die meisten Gäste dort auf der Insel zwischen Gut und Böse sind natürlich Kanadier. USA’ler haben ja immer Angst. Kanadier haben besseres Bier und keine Angst.
    Das ist nix für mich. Lieber frieren (ab übermorgen) am Deich als ein Kettenhund mit einem grünem Bändchen sein.

  37. klimbt 24. Februar 2021 at 19:43

    Die Industrieproduktion ist zu 2020 um 0,3 % gewachsen, manche Branchen boomen, als Beispiel die Baubranche. Einige Bereiche hat es schwer getroffen wie sog. körpernahe Dienstleistungen. Insgesamt ist die Wirtschaft jedoch optimistisch. Mit zunemender Impfung und Tests in der Breite wird auch Corona zurückgehen. Unser Land hat schon ganz andere Krisen überstanden.
    Solange Macht wählbar und abwählbar ist, haben wir auch Demokrtaie. Wie Pegida demonstrieren und dann von einer Diktatur zu reden, ist unschlüssig. Manche hier wissen nicht, was echte Ditktatur wie in Weissrussland oder China bedeutet.
    ——————————

    Hier ist schon Klein-CHina!

  38. jeanette 24. Februar 2021 at 20:14
    gonger 24. Februar 2021 at 19:39

    jeanette 24. Februar 2021 at 19:26
    @gonger

    In Ihrer Nähe, in HAM sind gerade 16 Tonnen Drogen sichergestellt worden.
    Aus Paraguay in Containern versteckt mit Spachtelmasse.
    Wert 1,5 Milliarden EUR
    —————
    Bestimmte Preise dürften in HAM und Norddeutschland explodieren.
    Ich finde heraus welche Reederei das ist denn die haben auch eine Mitverantwortung so wie ein Trucker oder ein Eisenbahn-Triebfahrzeugführer
    ——————

    Machen Sie das bloß nicht! Das scheinen alles die selben Leute zu sein wie in Rotterdam, südamerikanische Mafia.
    ————-
    Wenn ich meinen Güterzug fahre, ab und zu, ich darf die Lizenz nicht verlieren Dank meines „weisen Alters“, der Job macht mir einfach nur unheimlich Spaß, lasse ich mir die Ladung quittieren und ich bin raus falls es Probleme geben sollte. DAS KÖNNEN DIE REEDEREIEN AUCH! Konserven aus Paraguay. Alles klar.
    Ab in den Röntgen-Shop! Gut gemacht! Hamburger Zoll!

  39. gonger 24. Februar 2021 at 20:14
    jeanette 24. Februar 2021 at 19:44
    gonger 24. Februar 2021 at 19:31
    jeanette 24. Februar 2021 at 19:01
    gonger 24. Februar 2021 at 18:13
    jeanette 24. Februar 2021 at 17:25
    Womöglich noch ganze Urlaube 14 Tage am Stück ins Ausland
    ——–
    Die Leute dort, die sind hellwach, passen auf, sind nicht blöd. Wer dort blöd ist muss verhungern.
    Sto Domingo war ich schon länger nicht mehr. Laufen die dort auch alle mit Maske herum jetzt? Im Hotel?
    —————
    Der Spruch – ich weiß der Spruch ist „Chauvi“ – ist dämlich aber : In der Dom.Rep. sind alle arm aber glücklich.
    Zur Zeit ist nur „Take Home“ aus Restaurants angesagt. Keine Maske für die „Kettenhunde“ mit dem Bändchen. Wer rausgeht aus dem Hotelanlage-Knast macht es auf eigenes Risiko. Wie es weiter im Hotel abgeht müsste ich erfragen aber es ist wohl so wie ihre Tochter es berichtet.
    ——————————-

    Danke! Ist ok.
    Ob die alle glücklich sind weiß ich nicht. Sie lächeln halt viel. Die sind dort halt mega relaxed. Nicht so schnell aufzuregen.
    Einmal in einer Disco hat ein Pärchen getanzt, da kam die eifersüchtige Ex und hat der Tänzerin immer von der Seite eine gegeben. Die Tanzende hat einfach weitergetanzt und gelacht, getan als wäre gar nichts. Nach 4-5 Schlägen hat sich die Schlägerin getrollt.
    Das stelle man sich mal hier vor. Hier wäre gleich die Polizei.
    Wenn ich immer total überarbeitet war, war das ich glaube ich der einzige Platz auf der Welt, wo man wirklich relaxen kann. Die Leute sind einfach mucho relajado, die regen einen nicht auf, el merengue, el calor, y el Brugal…. Die Papageien zwitschern, die Vegetation überwältigend, el cielo mas azul, das Meer, der Strand und die Sonne! – Als das alles neu war, war das richtig toll. Canadians waren schon immer, die sind ok.

    Und jetzt hockt man hier wie blöd.
    In Merkels Knast!
    Bis man da gelandet ist, da haben die einem die Nase zerstochen.

  40. Was heißt hier Ende der Freiheit ?

    Vermutlich wird die Abrissbirne noch die Schlagzahl erhöhen …

    Zumal die Politverbrecher doch nur behaupten müssen, die Anzahl der Neuinfekschen sei
    auf 112 327 gestiegen …

    Bumms …

    Mehr, braucht man im Faschismus doch gar nicht zu tun …

  41. Tagesthemen:
    Spahn zeigt sein Gesicht.

    Gurgeltests für Schüler haben wir nicht wie Österreich. Warum?

    Spahn windet sich wie ein Aal, behauptet, die Tests wären nicht gut genug.
    Sind nur für die Österreicher gut genug. So wie die österreichischen Renten nur für die Österreicher gut genug sind. Für die Deutschen sind die österreichischen Renten zu viel!

    Dann lieber gar keine Tests, im Dunkeln tappen.

    Was erzählt der da? Das ist eine Frechheit!
    Lieber lässt er alle kranken Schüler durch „die Lappen gehen“ weil ihm der Test nicht gut genug ist.

    ER WILL EINFACH SEINE SCHEIXX IMPFSTOFFE LOSWERDEN!
    Das ist der einzige Grund!

    Spahn soll seinen Mistimpfdreck behalten.
    Er soll den deutschen Schülern mal zweimal wöchentlich einen Schlucktest spendieren, der Geizkragen, der aus purem Geiz und Kalkül mit dem Leben der Menschen spielt!
    Vielleicht weiß er auch schon gurgeln ist gar nicht mehr nötig, der Virus ist schon halb tot, pfeift aus dem letzten Mutantenloch. Dem fehlt nur noch eine kurze Sonnenbestrahlung und dann ist Schluß für das dumme Krabbeltier.

  42. klimbt24. Februar 2021 at 19:43

    Die Industrieproduktion ist zu 2020 um 0,3 % gewachsen, manche Branchen boomen, als Beispiel die Baubranche….
    (…)

    Entschuldigen Sie bitte, aber Ihren Bullschitt, den Sie in fast jedem Ihrer Kommentare absondern ist der Propagandamüll von „Bild“ und dem Staatsfernsehen, ich kann nur mit dem Kopf schütteln.

    Diese „Erfolgsmeldungen zum Trotze“ kennen wir „Ostler“ zu genüge vom DDR-Ferns

  43. klimbt24. Februar 2021 at 19:43

    Die Industrieproduktion ist zu 2020 um 0,3 % gewachsen, manche Branchen boomen, als Beispiel die Baubranche….
    (…)

    Entschuldigen Sie bitte, aber Ihren Bullschitt, den Sie in fast jedem Ihrer Kommentare absondern ist der Propagandamüll von „Bild“ und dem Staatsfernsehen, ich kann nur mit dem Kopf schütteln.

    Diese „Erfolgsmeldungen zum Trotze“ kennen wir „Ostler“ zu genüge vom DDR-Fernsehen. Je schlimmer die Umstände, desto höher war die Produktiv und die Statistiken wurden unter dem Jubel der Genossen frisiert, dass die Schwarte krachte! Wäre ja auch blöd, Negativmeldungen passten nicht zum System, in dem „alles zum Wohle des Volkes“ getan wurde.

    Ist ja auch „logisch“ ,dass, wenn man eine Wirtschaft zum Erliegen bringt, die Industrieproduktion steigt. J

  44. klimbt24. Februar 2021 at 19:43

    Die Industrieproduktion ist zu 2020 um 0,3 % gewachsen, manche Branchen boomen, als Beispiel die Baubranche….
    (…)

    Entschuldigen Sie bitte, aber Ihren Bullschitt, den Sie in fast jedem Ihrer Kommentare absondern ist der Propagandamüll von „Bild“ und dem Staatsfernsehen, ich kann nur mit dem Kopf schütteln.

    Diese „Erfolgsmeldungen zum Trotze“ kennen wir „Ostler“ zu genüge vom DDR-Fernsehen. Je schlimmer die Umstände, desto höher war die Produktiv und die Statistiken wurden unter dem Jubel der Genossen frisiert, dass die Schwarte krachte! Wäre ja auch blöd, Negativmeldungen passten nicht zum System, in dem „alles zum Wohle des Volkes“ getan wurde.

    Ist ja auch „logisch“ ,dass, wenn man eine Wirtschaft zum Erliegen bringt, die Industrieproduktion steigt. Jedenfalls für die Propagandaabteilung!

    Ich habe mit dem Bau zu tun, größere Bauprojekte sind zum Erliegen gekommen, auch wenn Ihnen Genosse Altmeier die Taschen voll lügt, es istxauch hier wieder eine reine Glaubensfrage. Leute wie Sie haben keinerlei Bezug zur Realität und glauben fest an die Qualitätslügen, genau wie Sie auch glauben, dass sich die AfD dem Mainstream anwanzen soll, weil Sie das besser, also „Koalitstionsfähig“ (mit wem eigentlich?!) finden und Sie meinen, dass diejenigen, die bemerken dass diese Regierung längst die Pfade der Demokratie verlassen haben, für dumm und sinnlos erklären wollen.

    Man kann Leuten wie Ihnen und z.B. auch tausende Beweise, Links, Quellen, Zeugen, Zahlen, Bildaufnahmen etc lie

  45. klimbt24. Februar 2021 at 19:43

    Die Industrieproduktion ist zu 2020 um 0,3 % gewachsen, manche Branchen boomen, als Beispiel die Baubranche….
    (…)

    Entschuldigen Sie bitte, aber Ihren Bullschitt, den Sie in fast jedem Ihrer Kommentare absondern ist der Propagandamüll von „Bild“ und dem Staatsfernsehen, ich kann nur mit dem Kopf schütteln.

    Diese „Erfolgsmeldungen zum Trotze“ kennen wir „Ostler“ zu genüge vom DDR-Fernsehen. Je schlimmer die Umstände, desto höher war die Produktiv und die Statistiken wurden unter dem Jubel der Genossen frisiert, dass die Schwarte krachte! Wäre ja auch blöd, Negativmeldungen passten nicht zum System, in dem „alles zum Wohle des Volkes“ getan wurde.

    Ist ja auch „logisch“ ,dass, wenn man eine Wirtschaft zum Erliegen bringt, die Industrieproduktion steigt. Jedenfalls für die Propagandaabteilung!

    Ich habe mit dem Bau zu tun, größere Bauprojekte sind zum Erliegen gekommen, auch wenn Ihnen Genosse Altmeier die Taschen voll lügt, es istxauch hier wieder eine reine Glaubensfrage. Leute wie Sie haben keinerlei Bezug zur Realität und glauben fest an die Qualitätslügen, genau wie Sie auch glauben, dass sich die AfD dem Mainstream anwanzen soll, weil Sie das besser, also „Koalitstionsfähig“ (mit wem eigentlich?!) finden und Sie meinen, dass diejenigen, die bemerken dass diese Regierung längst die Pfade der Demokratie verlassen haben, für dumm und sinnlos erklären wollen.

    Man kann Leuten wie Ihnen und z.B. auch tausende Beweise, Links, Quellen, Zeugen, Zahlen, Bildaufnahmen etc liefern, Sie wollen weiterhin rechthaberisch wie die Taube auf dem Schachbrett die Figuren umwerfen und dann behaupten, Sie hätten das Spiel durch Ihre Rechthaberei für sich entschieden.

    Sind Sie hier mit einem bestimmten Auftrag unterwegs oder ist Ihre systemkonforme Diskussion tatsächlich Ihre Meinung??!!

    Sie müssen nicht antworten….

  46. Sorry für die Mehrfachkommentare, aber die Verbindung war mitten im Text schreiben abgerissen.

  47. Die Baubranche boomt. Die Abwasserrohre sind kaputt und müssen saniert werden. Die Leute haben Geld (Kneipe und Urlaub fallen aus) und sanieren Ihre Häuser, Gärten, verschönern alles. In welcher parallel-Welt leben Sie?
    Nur Bürobauten braucht niemand mehr.

  48. Wenn man den Leuten die Freiheiten nicht lassen will, dann muss man fort-an damit klarkommen, dass man beschissen wird – auch von ehemaligen Gefolgsleuten.

    Die neu Hinzugekommenen machen es vor, wie es am besten funktioniert:
    Das Brett an der dünnsten Stelle bohren:
    Auf „Durchzug“ schalten,
    „ja“ sagen und
    machen was man will, ohne darüber zu reden.

  49. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 24. Februar 2021 at 22:47
    —————————————————————————–
    Bitte dem/den Troll/en erich-m / klimbt kein Futter geben!
    Es bringt nichts und jede Sekunde, die man sich damit beschäftigt, ist verschwendete Lebenszeit.

  50. pragmatikerin 24. Februar 2021 at 23:07
    Aktenzeichen_09_2015_A.M. 24. Februar 2021 at 22:47
    —————————————————————————–
    Bitte dem/den Troll/en erich-m / klimbt kein Futter geben!
    Es bringt nichts und jede Sekunde, die man sich damit beschäftigt, ist verschwendete Lebenszeit.
    ————-
    Ich werde „Sie“ bei Kahane oder in Nord-Korea vormelden.
    Hier darf jeder sachlich seine Meinung schreiben sofern er/es/sie nicht unhöflich werden.
    Heißer Tipp: Sofern Ihnen der Beitrag nicht gefällt: Einfach nicht lesen.

  51. gonger24. Februar 2021 at 22:53

    Die Baubranche boomt. Die Abwasserrohre sind kaputt und müssen saniert werden. Die Leute haben Geld (Kneipe und Urlaub fallen aus) und sanieren Ihre Häuser, Gärten, verschönern alles. In welcher parallel-Welt leben Sie?
    Nur Bürobauten braucht niemand mehr.

    +++++++++++++++

    Wer selber auf Kurzarbeit, arbeitslos oder als Selbständiger pleite gegangen ist und für den nicht absehbar ist, wovon er die nächsten Monate seinen Lebensunterhalt bestreiten soll, oder sogar noch betroffene Familienangehörige unterstützt, der wird selbstverständlich sein knappes Geld für die Hausverschönerung ausgeben.

    Vermutlich befinden sich solche „Leuchten“ wie Sie in einer Altmeierschen Parallelwelt!

    Bauvorhaben sind abhängig von Zulieferern. Sie als Tastaturheld werden mir schon was erzählen, wo ich beruflich mit einigen öffentlichen Bauvorhaben zu tun habe.

    Glückwunsch, Sie Experte!

  52. gonger24. Februar 2021 at 23:15

    (…)

    Heißer Tipp: Sofern Ihnen der Beitrag nicht gefällt: Einfach nicht lesen.

    +++++++++++++

    Heißer Tipp von mir, das hier ist ein Forum zur Diskussion Kritischer Meinungen, alternativ zum linken Mainstream und der Staatspropaganda. Ansonsten bitte bei t-online oder ARD/ZDF die regierungskonforme Meinung tröten…

    Entsprechend lese ich Beiträge und gebe Kontra weil es mich nervt, hier den gleichen Schwachsinn lesen zu müssen, den die Qualitätslügenpresse von sich gibt!

    Leider hat die linke Hirnseuche auch hier schon einige User erreicht.

  53. @ gonger 24. Februar 2021 at 22:53

    Die Baubranche boomt. Die Abwasserrohre sind kaputt und müssen saniert werden. Die Leute haben Geld (Kneipe und Urlaub fallen aus) und sanieren Ihre Häuser, Gärten, verschönern alles. In welcher parallel-Welt leben Sie?

    ——————–

    Jetzt mal ganz sachlich von mir, dennoch muss ich Ihre rhetorische Frage an Sie zurückgeben. Offenbar bekommen Sie nur einen Ausschnitt der Realität mit. Doch es läuft nicht überall so wie in HH-Blankenese. Beispiel gefällig? Gerne. Wie Sie oben schreiben: Abwasserrohre kaputt. Jo, bei mir auch. Einige haben bei mir den Kröta-konformen Klimawandel zum Sahara-Wetter bei nachts hier 10 Tage lang zwischen -22 und -27 Grad nicht überstanden und jetzt tropft’s bei mir im Untergeschoss an allen Ecken und Enden, der Heizungskeller ist sogar richtig überschwemmt. Haus-Versicherung? Ja, hatte ich mal, konnte ich aber im letzten Spätherbst nicht mehr bezahlen dank Merkels ichweißnichtwievieltem Lockdown, der mich als Freiberufler in einem fast komplett gecancelten Segment extrem trifft. „Die Leute haben Geld“: Schade, dass ich nicht „die Leute“ bin! Ich könnte mir in ansehbarer Zeit keinen Handwerker leisten. Und die Brühe läuft und läuft im Keller. Ich kenne einen Arbeitslosen, der ein handwerkliches Multitalent ist. Den habe ich heute förmlich angefleht, dass er sich das mal anschaut und eventuell für meinen letzten Fünfziger provisorisch abdichtet. Mal schauen, ob er’s hinbekommt …….

    Nur mal so für Sie zum Nachdenken: Auch das ist Deutschland anno 2021, in dem es uns allen so gut geht, das wir gar gar nicht wissen, wo wir unsere ganze Kohle bunkern sollen. Warten Sie mal die Suizidzahlen 2020 und 2021 ab – und dann reden wir nochmal über das Thema.

  54. @ Demonizer 24. Februar 2021 at 18:02

    …… Forscher erkennen ein Muster vergangener Pandemien und machen mit einer verblüffend guten Prognose neue Hoffnung.

    (Diese Kolumne stellt die Sicht des Autors dar. Hier finden Sie Informationen dazu, wie wir mit Meinungen in Texten umgehen. (Anm: DAS MUSS MAN SICH MAL ÜBERLEGEN !!!))

    ———————–

    Eine unglaubliche Frechheit! Die halten uns alle für Idioten, denen man erklären muss, was sie sich beim Lesen einprägen dürfen und was sie gleich wieder zu vergessen haben. Das korrespondiert mit dem infantilen Merkel-Sprech, der gestandene Menschen wie kleine Kinder adressiert. Einfach nur noch irre! Was das Monster samt ihrer Drecks-Entourage in diesem einst blühenden Land – blühend auch vor Freiheit, Demokratie und Bildung – angerichtet haben, toppt alle politischen, gesellschaftlichen und menschlichen Abgründe. Dieses Weib gehört mit der Mistgabel aus dem Kanzleramt getrieben und draußen mit ganzen Salven fauler Eier beworfen. Danach Festungshaft, lebenslänglich.

  55. @ Demonizer 24. Februar 2021 at 18:02

    In der zweiten Januarwoche hatte die Pandemie nach offiziellen Zahlen ihren Höhepunkt erreicht. Damals infizierten sich nach den offiziellen Daten mehr als 700.000 Menschen jeden Tag. Jetzt, nur sechs Wochen später, liegen die Zahlen nurmehr halb so hoch bei 350.000.

    ——————–

    Und auch das ist, zum fünfzigtausendsten Mal festgestellt, wieder Quatsch mit Soße, weil hier mal wieder „Infizierte“ mit positiven PCR-Test gleichgesetzt werden. Auch wenn einschränkend gesagt wird „nach den offiziellen Daten“. Man darf es ihnen nicht durchgehen lassen, besonders denen nicht, die derartige „offizielle Daten“ immer wieder verbreiten, wie z.B. das unter Wieler zur kriminellen Organisation gewordene RKI. Nicht ein einziges Mal, bis sie es gelernt haben!

  56. freiheit statt sozialismus…
    war mal der wahlspruch der c d u ….
    asylflut stoppen etc..pp…
    usw. …
    bürgerliche themen von grund auf über bord geworfen…
    charakterloser geht nimmer…
    hochverrat am deutschen volk ist hier noch bescheiden ausgedrückt…
    gilt für die ganze parteienlandschaft…
    weil sie den .. eid auf dass vaterland… nicht ernst nehmen.müssen…

  57. „politisch“ mit einem nötigen diskurs…. ist ein überfälliges erforderliches austauschen mit respekt gegenüber anderer lebensansichten und meinungen nicht mehr zu gleichen vorrausetzungen und frei möglich.
    ich werde hier auch nicht mit endlosen monologen ausführen ,weshalb eine irgendwie sozialistisch-kommunistisch „geführte“ lebensform in irgendeiner weise positiv „geendet“ hätte.

    es liegt bei jedem einzelnen eine entscheidung dafür oder dagegen zu treffen …
    dagegen zu sein heißt…ich bin dagegen ,und was setze ich dafür ein.

    es wird nicht reichen ,in „kommentarspalten“ aussagen zu beginnen wie „die müßten doch“ …oder… „wir sollten alle“.
    es ist …und wird auch noch weiterhin die „unsicherheit“ des einzelnen sein , die kraft von vielen zu spüren.
    ist sie gebündelt ,motiviert und gefestigt ?

Comments are closed.