In diesem Haus in Leer / Niedersachsen wurde das Mädchen von den „Schutzsuchenden“ attackiert, brutal geschlagen und mehrfach vergewaltigt. Die Täter befinden sich bereits wieder auf freiem Fuß.

Von JOHANNES DANIELS | Nicht alles, was Merkels Gäste zu uns bringen ist wertvoller als Gold. Und nicht alles lässt sich einfach so vertuschen und verklausulieren, wie geplant: In Leer / Niedersachsen wurde in der Nacht zum Samstag ein 16-jähriges Mädchen von zwei Syrern und einem Iraker (18, 20, 21) in eine Wohnung gelockt, brutal geschlagen und dann mehrfach von den „Schutzsuchenden“ vergewaltigt. Parallelen zum Fall „Leonie“ in Österreich vor 4 Wochen liegen auf der Hand – das übliche Tatmuster.

Zu dem „Übergriff“ (Mainstream-Medien) ist es in einem Mietshaus in der Leeraner Südstadt gekommen, wie die Beamten am Montag mitteilten. „Weitere Einzelheiten wollen wir nicht bekannt geben – auch aus Opferschutz“, so Polizeisprecherin Frauke Bruns.

Täterschutz hat Vorrang

Die Staatsanwaltschaft erließ am Montag Haftbefehl, die drei Männer kamen aber unverzüglich „gegen Auflagen“ auf freien Fuß. Die Personalien der Täter wurden zumindest aufgenommen: „Eine angeordnete Untersuchungshaft für alle drei wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt“, hieß seitens der Staatsanwaltschaft und Polizei Leer/ Aurich. Einzelheiten zu den Umständen der Tat sowie zum Zustand des Opfers nannten Polizei und Staatsanwaltschaft „aus ermittlungstaktischen Gründen nicht“. Das Opfer war wohl zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort.

Die junge Frau befindet sich in einem kritischen psychischen Zustand. Möglicherweise waren aber auch die Gruppenvergewaltiger aus Syrien und dem Irak „psychisch labil“. Jan Wilken, Sprecher der Staatsanwaltschaft Aurich, erklärte gegenüber dem NDR, dass die Gäste der Altparteien und des deutschen Steuerzahlers strafrechtlich mutmaßlich „als Heranwachsende aber unter das Jugendstrafrecht“ fielen.

PI-NEWS wird weiter über die weitere Gruppenvergewaltigung in Deutschland berichten.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

213 KOMMENTARE

  1. Fall Nr. 497 aus der Kategorie „Meiner ist nicht so“, oder „das sind arme Flüchtlinge“.

  2. Ob die Verantwortlichen der 5 kommunistischen Einheitsparteien für diese Schwerverbrechen jemals zur Rechenschaft gezogen werden ?

  3. Da die Straftaten zugenommen haben, ist in den Gefängnissen nicht mehr genug Platz. Dann muß man halt die Täter frei herumlaufen lassen.
    Bei unserer Linksregierung ist an den Neubau von Gefängnissen gar nicht zu denken. Aber: Nur durch unsere Linksregierung – an der Spitze Merkel unter falscher CDU-Flagge – ist das erst so schlimm geworden.

  4. Kurz warnt vor mehr Gewalt-Migranten aus Afghanistan
    Nach dem Abzug westlicher Truppen erwartet Österreichs Kanzler Sebastian Kurz, dass sich mehr Menschen aus Afghanistan nach Europa aufmachen werden. Bei einem Anstieg der Flüchtlingszahlen aus Afghanistan befürchtet Kurz eine neue Qualität der Gewaltkriminalität. „Sie müssen sich ja nur die Kriminalitätsstatistiken anschauen. Vieles, was es hier an Brutalität gibt, hat es in der Vergangenheit so nicht gegeben.“ Weiterlesen auf welt.de

    Warnen reicht nicht, es muss auch gehandelt werden!

  5. „Weitere Einzelheiten wollen wir nicht bekannt geben – auch aus Opferschutz“, so Polizeisprecherin Frauke Bruns.

    Wieder eine maximal zynische Aussage einer regierungsnahen Funktionärin.

    Der beste Opferschutz ist es, alles zu tun, damit Leute keine Opfer werden!

    Prävention – und dazu zählt unzensierte und ungeschönte Information über die Täter_Innen und Warnungen über Vorgehensweisen der Täter_Innen.

  6. Das Martyrium des Mädchens mag man sich nicht vorstellen.
    Geschlagen, gequält, mehrfach vergewaltigt, Todesangst.

    Und dann heisst es, einvernehmlicher Sex, Drogen, Jugendstrafrecht, Bewährung.

    Und die Typen sicher polizeibekannt, vorbestraft, Asylgrund abgelehnt, Duldungsstatus.

    Totales Staatsversagen.

    Aber die lokal Verantwortlichen werden nicht mal kritisiert, geschweige denn, mal zur Verantwortung gezogen.

  7. Die Bestien sind auf freiem Fuß.
    Das ist ja fein!
    Dann können sie schon Ausschau nach dem nächsten „Opfer“ halten!

    Was ist das für ein Richter, der diese brutalen Frauenschänder freigelassen hat?
    Wie heißt er?
    Wer ist es?

    Warum werden Gruppenvergewaltiger in Deutschland auf freien Fuß gesetzt?
    Das wird man noch mal fragen dürfen, oder?

    Jetzt heißt es schon die armen psychisch labilen Gruppenvergewaltiger!
    Dreckige brutale Drecksäue sind das!
    In ihrem verfluchten Heimatland hätte man die verfluchten Hungerleider aufgehängt, hier können sie ihren dreckigen Trieben freien Lauf lassen!

    Die deutschen Richter sind Feiglinge!!!
    Auch nicht besser solche Subjekte zu unterstützen!
    Pfui Teufel!

  8. Die angeblichen Altersangaben kann man getrost in die Tonne kloppen, die waren damals 2015 schon falsch, jetzt sind sie noch falscher, garantiert. Aber die dummdreiste naive deutsche Doof-Justiz lässt sich ja jeden Bären aufbinden. Vermutlich hat man sich für die Personalienaufnahme und erkennungsdienstliche Behandlung noch entschuldigt. Dass Leute aus anderen Ländern sich mal ganz schnell dorthin absetzen können, auch weil sie über Netzwerke und oft auch noch gefälschte Pässe verfügen, darauf kommen die Amtsschimmel-Vollpfosten leider nicht. Ob sie bereits polizei- oder behördenbekannt waren, wird man hoffentlich auch bald wissen.
    Was die Opferseite angeht, lässt sich oft nur spekulieren. Mal flüchtig ‚Flüchtlinge‘ gekannt – ist ja ‚hip / in‘, linksrotgrünversiffte Gehirnwäsche durch Lehrer/Eltern/Medien/Kirchen & Co., Prahlen unter Freundinnen nach orientalischer Erfahrung, Corona-Koller oder gar ein schiefgegangener- Achtung, Wortspiel: Leer-Verkauf: Neudeutsch sexuelle Dienstleistungen gegen Bezahlung, man weiß es nicht, aber PI bleibt hoffentlich dran.
    Ich bete für die Einsicht des Mädchens und vollständige geistige und körperliche Genesung.
    Eins ist sicher: Dieser Staat hat sich schon lange verabschiedet.

  9. Deutschland wird sich drastisch
    verändern- und ich freu mich drauf!

    sagte die Küchenhilfe KGE
    als Merkel Ihre Gäste einlud!

    Ich hab mich gestern über
    den Film „The Mule“ gefreut!

    Von und mit Clint Eastwood!

    Dort wurden tatsächlich noch
    mehrmals die Wörter „Neger,Negro,
    Bohnenfresser,etc benutzt von
    C.Eastwood !

    Und das bei der PC-ARD !

    Unbelievebel- Unglaublich aber wahr!

    Make my Day!

    Wirklich Empfehlenswert!

    https://kunstundfilm.de/2019/01/the-mule/

  10. jeanette 27. Juli 2021 at 18:12

    Anders gefragt: wo sollen die denn hin? die Knäste sind doch
    randvoll. Es müßten zügig Strafanstalten, die den Namen verdienen,
    gebaut werden.

  11. Wer ist der für das Urteil verantwortliche Richter, der trotz der Erfahrungen aus dem Fall Leonie diese Bestien wieder auf die Bevölkerung losgelassen hat?

    Bestimmt ein rot-grün versiffter und Multi-Kulti Utopist mit antideutscher Alt68er Haltung.

  12. sophie 81 27. Juli 2021 at 18:10
    Das Martyrium des Mädchens mag man sich nicht vorstellen.
    Geschlagen, gequält, mehrfach vergewaltigt, Todesangst.
    ———————————————-

    Die einzige Möglichkeit für das Mädchen, diese bestialische menschenverachtende Sexualfolter und Körperfolter irgendwann verkraften zu können wäre:
    Die Kerle müssten auf dem Marktplatz alle Drei hingerichtet werden!
    Rache ist die einzige Möglichkeit, ein Opfer von ihren Leiden zu erlösen.
    Wenn die Tat nicht gesühnt wird, so leidet das Opfer weiter bis an den jüngsten Tag!

    Deshalb gibt es auch für Bestien dieser Art in den Vereinigten Staaten noch immer die Todesstrafe.
    Dann werden alle Beteiligten und die Familienmitglieder der Opfer zu der Hinrichtung eingeladen, zuzuschauen wie dem Täter die verdiente Strafe widerfährt.
    Erst dann sind die Opfer erleichtert.

    Selbst in den Kriegen wurden die Vergewaltiger hingerichtet.
    Auch in den archaischen Kulturen ist die Rache an den Tätern bewährtes Mittel, um den Opfern die Rückkehr ins Leben zu ermöglichen.

    Was sich Deutsche Richter erlauben, gegen jede Natur zu handeln, zu Lasten der geschundenen Opfer und zur Freude der bestialisch perversen Täter, das weiß keiner!

  13. Felix Austria 27. Juli 2021 at 18:18

    jeanette 27. Juli 2021 at 18:12

    Anders gefragt: wo sollen die denn hin? die Knäste sind doch
    randvoll. Es müßten zügig Strafanstalten, die den Namen verdienen,
    gebaut werden.
    ——-

    Siehe Kommentar 18:21 an Sophie

  14. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 27. Juli 2021 at 18:19

    Wer ist der für das Urteil verantwortliche Richter, der trotz der Erfahrungen aus dem Fall Leonie diese Bestien wieder auf die Bevölkerung losgelassen hat?

    ——————————

    Namen!!!
    Er soll sein Gesicht zeigen!

    Er soll zu Herrn LANZ gehen!!

  15. Halten die Tatverdächtigen die Auflagen jedoch nicht ein, werde die Polizei sofort handeln. „Wenn einer von ihnen nicht kommt, dann geht von der Polizeidienststelle sofort eine Meldung an das Haftgericht, und dann würde sofort für den Betreffenden der Haftbefehl wieder in Vollzug gesetzt.“

    bei solchen Taten sind unsere Politikerinnen ganz still, Frau Baerbock, Frau Roth Frau Esken usw. finanzieren lieber in Flirtkurse.

  16. Wiedermal keine U-Haft. Eine richtige Strafe werden die Täter nicht bekommen. Mit Migrationsbonus geht sowas.

    Schuld daran haben Grüne und andere Antideutsche. Die haben Migranten, auch kriminelle hierher gelockt. Neben der Umsorgung mit Geld usw. haben illegale keine Probleme. Altparteien und Justiz schützen diese Straftäter.

  17. Wer sind die Schuldigen?

    Hauttäter sind der Iraker und die 2 Syrer.

    Mitschuld haben:

    1. Alle BRD-Altpolitiker die Merkels Politik mitgemacht haben und mitmachen
    2. Alle BRD-Mainstreamjournalisten „“““““““““““““““““““““““““““““
    3. Die BRD-Zivilgesellschaft der Refugee Welcome Fanatiker. (NGOs, Kirchenfunktionäre/Schlepperschiffe usw.)
    4. Richter die keine vernünftigen Strafen verhängen und Abschiebungen verhindern.

    Ps.: Liste darf erweitert weden falls ich Mitschuldige vergessen habe.

  18. BePe 27. Juli 2021 at 18:27

    Unter 3. wären noch Refugee-Multikulti-Fanatische Lehrer zu nennen die deutschen Kindern den Schwachsinn von der Ponyhof-Multikultigeseellschaft erzählen, oder z.B. PoC-mobber in der Schule decken und in Schutz nehmen.

  19. Ich bin insbesondere fassungslos darüber, dass keine U-Haft angeordnet wurde (das fragte sich auch User Electro im parallelen Strang). U-Haft wird angeordnet meistens bei Fluchtgefahr und Verdunkelungsgefahr. Letzteres trifft hier wohl eher nicht zu, aber Fluchtgefahr doch wohl auf jeden Fall. Natürlich könnte man sich fragen, wohin die fliehen wollten, aber sie könnten versuchen, irgendwo unterzutauchen. Aber schlimmer noch:
    „Darüber hinaus bestimmt § 112a StPO die Wiederholungsgefahr als vierten Haftgrund. Dieser Haftgrund ist präventiv-polizeilicher Natur und stellt daher bei strenger Betrachtung einen Fremdkörper in der repressiv-rechtlichen StPO dar.“ (zitiert aus Wikipedia)
    Wiederholungsgefahr muss man doch auf jeden Fall in Betracht ziehen.
    Sind die U-Haftanstalten zu voll?

  20. Es geht einfach nicht so weiter, dass diese Frauen- und Kinderfeindlichen Richter die brutalsten Täter stets laufen lassen?
    Was steckt dahinter?
    Warum können sie nicht das Gesetz anwenden, das ihnen zur Verfügung steht?
    Warum wenden sie das Gesetz nur bei Schwarzfahrerinnen, die über 80 sind und GEZ Verweigerern an.

    Warum sitzt Herr Thiel in Haft
    und diese Dreckschweine werden von dem Richter einfach laufe gelassen!

  21. Bei uns undenkbar……

    .

    „Messerattacke in England

    Teenager ermorden Jungen wegen „Ärger“: Zwei 14-Jährige schuldig gesprochen

    Zwei Teenager sind von einem Gericht wegen Mordes schuldig gesprochen worden. Ihnen droht nun lebenslange Haft. Demnach hatten sie mit dem 13-jährigen Opfer „Ärger“. Ein Mädchen, das den Getöteten in einen Park im englischen Reading lockte, spricht von „Karma“……

    Die Tat am 3. Januar hatte ein Schlaglicht auf die weit verbreitete Messergewalt unter Jugendlichen in Großbritannien geworfen.

    Fast im Wochentakt gibt es Berichte über Teenager, die von anderen Jugendlichen erstochen werden. Oft spielen dabei Drogen oder Gangkriminalität eine Rolle.“
    https://www.focus.de/panorama/messerattacke-in-england-teenager-ermorden-jungen-wegen-aerger-zwei-14-jaehrige-schuldig-gesprochen_id_13534460.html

  22. @schinkenbraten 27. Juli 2021 at 17:59

    Die Regierung gehört selbst in den Knast. Da sind nur Kriminelle. Korruption, Verfassungsbruch usw. gab es früher nicht in der Form.

  23. Hatte Merkel nicht empfohlen, mal einen Flüchtling kennenzulernen? Oder zwei? Oder drei?

  24. @jeanette 27. Juli 2021 at 18:33

    Richter bekommen eine Anweisung. Mit Migrationsbonus gibt es da keine richtigen Strafen für Täter. Dadurch werden die ermuntert zu weiteren Taten. Strafen gibt es ja doch nicht. So geht es immer weiter.

  25. Es gab Zeiten, da mochten die Ostfriesen es gar nicht, wenn Fremde ihre Töchter vergewaltigten.

    Aus diesen Zeiten entstammt das ostfriesische Strafgesetzbuch.

    § 1 Ebbe und Flut – macht alles wieder gut.

  26. Die junge Frau befindet sich in einem kritischen psychischen Zustand.
    Drogenentzug?
    Ich glaube nicht an das „kleine Dummerchen“ das naive mit drei Männern nachts alleine in eine Wohnung geht!
    Das die Täter nicht in Haft sind hat schon seine Gründe.

  27. Vielleicht hat der Richter ein paar Photos seiner zehnjährigen Tochter auf dem Schulweg in seinem Briefkasten vorgefunden …

    📫

  28. Mautpreller 27. Juli 2021 at 18:39

    Das die Täter nicht in Haft sind hat schon seine Gründe.

    Migrantenbonus?

  29. Es heißt die Täter konnten zwischenzeitlich aufgeklärt werden. Namen und Fotos sollen vorliegen.

    Ich habe aber noch keine Bestätigung.

  30. @ Das_Sanfte_Lamm 27. Juli 2021 at 17:48
    Da sich diese Vorfälle ständig wiederholen, gibt es jetzt dafür den Standardbegriff AMIGA (Aber Meiner Ist Ganz Anders). Leider gibt es in Deutschland immer noch Frauen, die das glauben. Inkompatible Kulturkreise sind einfach unvereinbar, da beißt die Maus keinen Faden ab. Wer aufgrund seiner „Religion“, die eigentlich nur ein faschistisches, rassistisches Staatssystem ist, Frauen für minderwertig hält und glaubt, sie als seinen Besitz betrachten zu können, der wird sich in unserem Europa niemals integrieren können.

  31. Soso. 18, 20, 21. Heranwachsende nennt man das jetzt. Ich bin zu einer Zeit groß geworden als man noch mit 18 erwachsen wurden.

    Und in den Herkunftsländern der Goldstücke ist man sehr viel früher erwachsen.

    Aber ich finde es gut, dass sie nach dem Jugendstrafrecht verurteilt werden. Es ist die ultimative Beleidigung für syrische und irakische Männer.

  32. @ sophie 81 27. Juli 2021 at 18:39

    Es gab Zeiten, da mochten die Ostfriesen es gar nicht, wenn Fremde ihre Töchter vergewaltigten …

    ***************************

    Hattu Araber puttemacht?

    Jöh, drei Tück.

    🖤

    Alles nur Satire.

  33. Und wieder eine südländische Kulturbereicherung, von der man in Merkels gleichgeschalteten Medien kein Wort hören wird, oder nachts ein Dreizeiler im Videotext, der morgens um 8.00 Uhr wieder verschwunden ist. Würde sich doch endlich einmal ein Nachrichtenmedium trauen, ALLE Fälle von Asylantengewalt zu veröffentlichen. Den Wählern würde es wie Schuppen aus den Haaren fallen. Aber wer sich nur bei der GEZ-Journaille informiert, glaubt am Ende noch, dass Merkels Gäste in diesem Land einen positiven Beitrag leisten. Buhahahahaha!

  34. @ ghazawat 27. Juli 2021 at 18:45
    Ohne Röntgen des Handwurzelknochens glaube ich kein Alter eines Merkel Gastes. Es ist eine absolute Schande, wie sich unsere unfähigen Behöden von illegalen Asylanten auf der Nase herumtanzen lassen.

  35. Mautpreller 27. Juli 2021 at 18:39

    Die junge Frau befindet sich in einem kritischen psychischen Zustand.
    Drogenentzug?
    Ich glaube nicht an das „kleine Dummerchen“ das naive mit drei Männern nachts alleine in eine Wohnung geht!
    Das die Täter nicht in Haft sind hat schon seine Gründe.
    ———————————

    Was Sie hier wieder loslassen.
    Wann fängt bei Ihnen ein Verbrechen an?
    Erst wenn einer tot ist?
    Und dann ist er auch noch selbst dran schuld!

    Dummerchen oder nicht spielt auch keine Rolle!
    Ein Kerl hat sich überhaupt an keiner Frau zu vergreifen.
    Können Sie bis 3 zählen?

  36. Mautpreller 27. Juli 2021 at 18:39

    Die junge Frau befindet sich in einem kritischen psychischen Zustand.
    Drogenentzug?
    Ich glaube nicht an das „kleine Dummerchen“ das naive mit drei Männern nachts alleine in eine Wohnung geht!
    Das die Täter nicht in Haft sind hat schon seine Gründe.

    ——————————

    Solange es Männer gibt wie SIe,
    gibt es auch Richter wie den!

  37. unbetreutes Denken
    27. Juli 2021 at 18:54

    Das Röntgen der Handwurzelknochen ist, anders als die Zwangsimpfung, Körperverletzung.

  38. unbetreutes Denken
    27. Juli 2021 at 18:54

    „Ohne Röntgen des Handwurzelknochens glaube ich kein Alter eines Merkel Gastes. “

    Sie wissen schon dass es eine der schwersten Verletzungen für einen Merkel Gast ist. Es ist selbstverständlich, dass wir dem angegebenen Alter glauben. Für manche Länder sind 12-Jährige mit beginnender Stirnglatze typisch. Altersflecken und graue Haare ab dem 14. Lebensjahr.

    Ich kenne aus dem Sport Neger, die wie 36 aussehen, schon seit Jahren offensichtlich ausgewachsen sind, weil sie nicht mehr weiter wachsen und gerade den 14 Geburtstag feiern. Erwachsene Freundin und eigene Wohnung sind für 16-Jährige typisch.

  39. Thema von Syrern , Iraker , Negern oder wen auch immer brutal vergewaltigt

    Expertin empfiehlt „ Frauen sollen sich Einkoten “ als wirkungsvoll abschreckend neue V-Waffe im Kampf gegen Übergriffe . . . Angelika Oetken, Links-Grün affin, dem bunten Regenbogen und der FFF zugeneigt, bestimmt auch AfD hassende Feministin, als Expertin für den von der Bundesregierung eingerichteten Fonds … “ Sexueller Missbrauch“ …arbeitend, empfiehlt gegen Übergriffige sexuelle Attacken und vollzogene Vergewaltigungen den betroffenen Frauen per Twitter Post vom 1.2.2020 um 17.09 Uhr …, Zitat …

    „Ein guter Schutz ist es, wenn ein Mädchen lernt, gezielt Kot abzusetzen während ein Mann Sexualhandlungen an oder in ihr vollführt. das kann einen ggf. auf kriminelle Weise vollzogene Sexualhandlung erheblich verkürzen“ … Zitat Ende

    ( klick )

  40. ➡ Weil angeblich keine Fluchtgefahr besteht
    Richter lässt drei Vergewaltiger laufen
    ➡ Die beiden Syrer und der Iraker kamen mit der ersten Flüchtlingswelle 2015 nach Deutschland

    27.07.2021

    Entsetzen nach der Gruppenvergewaltigung in Leer (Niedersachsen):
    Dort haben drei Männer eine junge Frau (18) brutalst missbraucht und geschlagen.
    Die Staatsanwaltschaft Aurich ermittelt.

    Die Tatverdächtigen – zwei Syrer und ein Iraker (18, 20 und 21) – wurden am Sonntag zwar dem Haftrichter vorgeführt, mussten aber gegen Auflagen nicht in U-Haft. Grund: Es bestehe keine Fluchtgefahr.

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/gruppenvergewaltigung-in-leer-tatverdaechtige-muessen-nicht-in-u-haft-77203218.bild.html

    Die Männer sind laut Staatsanwalt nicht miteinander verwandt oder verschwägert, sagt BILD-Reporterin Corinna Perrevoort, die vor Ort in Leer ist. „Sie leben alle noch bei ihren Familien. Deshalb kamen sie nicht in U-Haft, unter der Auflage, dass sie sich mehrfach bei der Polizei melden und bei ihren Eltern weiterhin wohnhaft bleiben müssen. Sie dürfen sich der Frau nicht nähern. Wenn das passiert, müssen die Männer in U-Haft.“

    Die drei Männer bleiben also erst mal auf freiem Fuß!

    Und weiter: „Die drei Männer sollen mit ihren Familien in der ersten Flüchtlingswelle nach Deutschland gekommen sein, das war ungefähr 2015.“

    Die Tatverdächtigen sollen alle in der Siedlung wohnen, in der die Vergewaltigung passierte. Dort wohnen, neben Deutschen, Menschen aus vielen Nationen und viele Flüchtlingsfamilien, nachdem sie aus den Übergangsheimen ausgezogen sind.

    Nach Informationen aus Ermittlerkreisen soll es sich bei der Gruppenvergewaltigung um eine „Spontantat“ gehandelt haben, zu der die Männer sich verabredet hätten. Täter und Opfer sollen sich im Vorfeld offenbar gekannt haben. Dafür gibt es bisher allerdings keine offizielle Bestätigung.

    Wie geht es der Frau?

    „Ihr geht es nicht gut, sowohl körperlich als auch psychisch“, erzählt die Reporterin weiter. „Der Staatsanwalt spricht von einem besonders schweren Fall der Vergewaltigung, in Tateinheit mit Körperverletzung, weil die Frau auch geschlagen und misshandelt wurde und mehrfach vergewaltigt. Er geht von einer Strafe von mindestens zwei bis 15 Jahren aus.“

    Die Horror-Tat

    Nach ersten Ermittlungen fand das Verbrechen in der Nacht zu Sonnabend in einem Mietshaus in der Südstadt von Leer statt. Die drei Tatverdächtigen hatten sie offenbar in eine Wohnung gelockt, geschlagen und mehrfach vergewaltigt. Weitere Einzelheiten wollte die Polizei aus Opferschutzgründen bisher nicht bekannt geben.

  41. Das verstehe wer will , nach einer Gruppenvergewaltigung wird keine Untersuchungshaft angeordnet ? In welch einem Rechtsstaat lebt dieser Staatsanwalt bzw . Haftrichter ? Es geht eben nicht nur um die Prüfung der Fluchtgefahr , sondern vor allen Dingen um die Wiederholungsgefahr ! Diese kann in diesem Fall eben nicht ausgeschlossen werden , wenn man gemeinsam handelt ist es doch wohl eher zu bejahen .
    Wenn diese Straftäter nun das Gleiche Delikt begehen und möglicherweise dabei auch noch ein Kind töten , dann werde ich persönlich diesen Haftrichter anzeigen ! Es hinterlässt bei mir den Eindruck und hierbei beziehe ich mich auf meine Erfahrung , dass dieser Richter offenbar ein Problem bei der Bewertung von sexuellen Straftaten hat ?! Da bleibt meine Frage , warum ist das so bei diesem Haftrichter/in ??

  42. @ jeanette 27. Juli 2021 at 18:21
    ————————————-
    sophie 81 27. Juli 2021 at 18:10
    Das Martyrium des Mädchens mag man sich nicht vorstellen.
    Geschlagen, gequält, mehrfach vergewaltigt, Todesangst.
    ———————————————-

    Die einzige Möglichkeit für das Mädchen, diese bestialische menschenverachtende Sexualfolter und Körperfolter irgendwann verkraften zu können wäre:
    Die Kerle müssten auf dem Marktplatz alle Drei hingerichtet werden!
    Rache ist die einzige Möglichkeit, ein Opfer von ihren Leiden zu erlösen.
    Wenn die Tat nicht gesühnt wird, so leidet das Opfer weiter bis an den jüngsten Tag!

    Deshalb gibt es auch für Bestien dieser Art in den Vereinigten Staaten noch immer die Todesstrafe.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Genauso ist das. Und das mit dem Marktplatz IST WICHTIG. Die Könige und Kaiser früher wussten, warum.

  43. Ich glaube, in Syrien oder Irak würde sich das Gesindel nicht über eine Freilassung freuen, würde das doch eine Konfrontation mit dem Lynchmob zur Folge haben.

    Keine Wunder flüchten die also nach Deutschland.

  44. Waldorf und Statler 27. Juli 2021 at 19:01

    Thema von Syrern , Iraker , Negern oder wen auch immer brutal vergewaltigt

    Expertin empfiehlt „ Frauen sollen sich Einkoten “ als wirkungsvoll abschreckend neue V-Waffe im Kampf gegen Übergriffe . . . Angelika Oetken, Links-Grün affin, dem bunten Regenbogen und der FFF zugeneigt, bestimmt auch AfD hassende Feministin, als Expertin für den von der Bundesregierung eingerichteten Fonds … “ Sexueller Missbrauch“ …arbeitend, empfiehlt gegen Übergriffige sexuelle Attacken und vollzogene Vergewaltigungen den betroffenen Frauen per Twitter Post vom 1.2.2020 um 17.09 Uhr …, Zitat …

    „Ein guter Schutz ist es, wenn ein Mädchen lernt, gezielt Kot abzusetzen während ein Mann Sexualhandlungen an oder in ihr vollführt. das kann einen ggf. auf kriminelle Weise vollzogene Sexualhandlung erheblich verkürzen“ … Zitat Ende

    —————————-

    Bei deren Analpraktiken wird das vielleicht noch als besonderes Etwas empfunden.
    Diese Menschen eher tierähnlich als menschlich, die sogar über Hunde und Ziegen herfallen, denen ist das bestimmt Kot-egal!

    Helfen würde es nur wenn ein bissiger Hund denen ihre Gehänge abbiss. Erst dann hören sie auf.

    Die Mädchen sollten sich bissige Hunde anschaffen.
    Andere Möglichkeiten gibt es nicht.

  45. Hat sich Christian Streich, der Trainer des SC Freiburg schon zu Wort gemeldet ❓

    Der „Bub“ des Trainers vom SC Freiburg, Christian Streich ( https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/eigenartig/moerder-muss-man-moerder-nennen/ ), der „Goldjunge“ Hussein K. soll weitere Frauen belästigt haben. ( http://www.focus.de/panorama/welt/prozess-zum-mord-an-maria-l-hussein-k-will-zum-tatvorwurf-aussagen_id_7575307.html )
    Des Weiteren gibt der afghanische Täter Streich „Bub“ an, dass ihm der Sex mit einer Toten nichts ausgemacht hätte!

    Hussein K. hat in seiner Heimat Mädchen vergewaltigt: *https://www.schwaebische.de/sueden/baden-wuerttemberg_artikel,-hussein-k-soll-in-seiner-heimat-maedchen-vergewaltigt-haben-_arid,10733953.html

    Zeuge: Hussein K. hat auch im Iran ein Mädchen vergewaltigt: *https://www.badische-zeitung.de/zeuge-hussein-k-hat-moeglicherweise-auch-im-iran-ein-maedchen-vergewaltigt–141716588.html

  46. War es früher nicht mal so das Tatwerkzeuge in der Asservatenkammer gelandet sind?…

  47. Es wird NENA nicht jucken, wenn ein Konzert in Wetzlar abgesagt wird. Die hat genügend auf der Kante, um sich eine eigene Meinung in diesem linksversifften Land leisten zu können.

    http*s://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_90520934/nach-eklat-in-berlin-nena-konzert-in-wetzlar-wird-abgesagt.html

    Interessant ist in dem Drecksartikel allerdings schon dieser Satz hier, ich zitiere:

    „Konzerte dürfen nicht als politische Bühne genutzt werden“

    Soso, Konzerte dürfen nicht als politische Bühne benutzt werden? Gilt das auch wenn Herbert Grölemeyer, FetteSahneFischgestank oder Sebastian Dummpickel auf Konzerten ihr linkes Gedöns in die Welt blöken? Offenbar nicht, denn die werden ja dafür von dem senilen Weißhaarigen sogar noch hofiert.

    Es ist diese Heuchelei und Doppelmoral, die mich in diesen Land maßlos ankotzt. Dieses „Messen mit 2erlei Maß“ durch diese linksgrüne Mischpoke. Genau das ist es aber, was diese Charakterschweine absolut unglaubwürdig macht.

  48. .

    68er Hippie-Justiz dreht frei

    .

    1.) Soso, Herr Richter, keine Wiederholungs-Gefahr, keine Gefahr für die Allgemeinheit.
    Also auch keine U-Haft.

    2.) Ist das Ihr Ernst ?

    3.) Eine Entschuldigung würde ich allerdings gelten lassen. Wenn aus dem Täter-Umfeld der Richter bedroht würde:

    Wir wissen, auf welche Schule Deine Kinder gehen. Sie wollen doch bestimmt nicht, daß denen was zustößt, oder ?

    4.) Lösung wäre ein Richter Anonymus, der über Monitor verpixelt zugeschaltet würde.

    .

    Friedel

    .

  49. „Das übliche Tatmuster“

    Ja, zum üblichen Tatmuster gehört leider auch, dass das Opfer die Täter so gut wie immer kennt und freiwillig in die Wohnung mitgeht. Auch wenn ich jetzt des Victim Blamings beschuldigt werde: erstens heißt das mitnichten, dass solche Typen nicht die brutalste Strafe verdient hätten. Und zweitens halte ich ein gewisses Victim Blaming hier für unerlässlich, wenn sich solche Vorgänge nicht ständig aufs Neue wiederholen sollen. Denn derzeit verharrt die Lernkurve unter jungen Frauen praktisch bei Null.
    Man muss denen klar machen, dass sie sich strunzdumm verhalten, wenn sie mit solchen Leuten mitgehen. Ja, wenn sie solche Leute überhaupt erst kennen lernen wollen. Es wird nicht besser werden, ohne dass man den Finger in die Wunde legt!

  50. Ähnlich wie im Fall Leonie soll dieses dreckige Scheinasylanten- und Asylbetrüger- und Verbrechergesindel schon mehrfach mit der Polizei zu tun gehabt haben, wurde aber nicht abgeschoben und jetzt nach dieser abscheulichen Vergewaltigung sogar wieder auf freien Fuß gesetzt.

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/gruppen-vergewaltigung-leer-syrer-iraker/

    Die AFD sollte eine Mahnwache anlässlich dieses abscheulichen Verbrechens organisieren.

  51. Da labert so eine dumme Kolumnistin darüber rum, wer in Zukunft für Klimaschäden haften solle. Bitte mal hier lesen: http*s://www.t-online.de/finanzen/id_90520978/flutkatastrophe-2021-der-staat-sollte-kuenftig-nicht-mehr-zahlen.html

    Man muss erstmal klar feststellen, dass es alles Wetterschäden sind und keine Klimaschäden. Und ich muss auch nicht darüber spekulieren, ob nun der Staat, der Privatmann oder eine Versicherung für diese Wetterschäden aufkommt.

    Wenn, wie im jetztigen Falle von NRW+RLP, die Politiker pennen und die Bevölkerung nicht warnen, dann müssen für mich in diesem Fall die Politiker mit ihrem Körper und gesamten Vermögen haften! Wenn diese Vollpfosten, an erster Stelle Seehofer & Schuster!, nicht in der Lage sind, den Job auszuüben, für den sie von uns bezahlt werden, dann müssen sie für den von ihnen angerichteten Schaden persönlich haften.

    Es ist also falsch, den Staat, den Privatmann oder eine Versicherung blechen zu lassen, wenn ein trotteliger Politiker daran schuld ist. Greift euch diese Versager, zerrt sie vor Gericht und zieht sie persönlich zur Verantwortung. Nicht ablenken lassen von irgendwelchen Nebelkerzen! Diese Politiker alleine sind schuld!

  52. Es dürfte doch mittlerweile klar sein , dass in den Rot-Grün regierten Bundesländer Justitia ein anderes Kleidchen trägt. Mehr möchte ich und darf ich nicht schreiben.

  53. Kafir avec plaisir 27. Juli 2021 at 19:11

    War es früher nicht mal so das Tatwerkzeuge in der Asservatenkammer gelandet sind?…

    Sehr richtig. In dem Fall hätten sich sicher Mitgefangene um die drei „gekümmert“.

    Wie würde man im Irak oder in Syrien mit Vergewaltigern verfahren?

  54. .

    Schnipp, schnapp – Rakete ab

    .

    1.) Wäre meine Tochter Opfer solch eines Verbrechens, könnte ich für nix mehr garantieren.

    2.) Pi-Redaktion muß unbedingt dranbleiben an dem Fall, auch wenn die Tat in ein paar Monaten in Vergessenheit gerät.

    3.) Zu jung, um nach Erwachsenen-Strafrecht verurteilt zu werden. Alt genug, um bestialische, zivilisations-brechende sexuelle Gewaltstraftaten zu begehen.

    4.) Alles unter 12 Jahren Haft wäre eine Verhöhnung des Opfers.

    5.) Eine Ausschaffung aus Deutschland ist unverzichtbar.

    .

    Friedel

    .

  55. Es besteht keine Fluchtgefahr ?

    die vier gruppenvergewaltigenden serben vor zwei/drei jahren in hamburg sind nach dem freispruch sofort in ihre heimat abgedüst

  56. Mal sehen, ob auch diese Täter behaupten, früher von National-Sozialist_Innen bedroht worden zu sein wie der Schlitzer von Würzburg.

    Dazu:

    „Hört Stimmen“ = Psychisch krank, schuldunfähig

    „Sieht weisse Mäuse Nationalsozialisten“ = Dodal glaubwürdig

  57. lorbas 27. Juli 2021 at 19:28

    Wie würde man im Irak oder in Syrien mit Vergewaltigern verfahren?
    ==============
    Ich könnrte mir vorstellen schniedel ab oder steinigung, aber auf jeden fall würde der clan des opfers blutrache nehmen
    bei bio-deutschen würde die polizei das aber verhindern

  58. Mantis 27. Juli 2021 at 19:15

    Die Stadt Leer hat aus dem Integrationsfonds des Landes Niedersachsens rund 260000 Euro erhalten. Die Stadt sei ausgewählt worden, weil sie überdurchschnittlich viele Flüchtlinge aufgenommen hat
    https://leer.de/Bildung-Kultur/Bildung/Stadtbibliothek/Willkommen-in-Deutschland/
    gut gemeint und schlecht gemacht.

    Tja, dieses enteignete SteuerGeld wird Deutschen vorenthalten, um Illegale zu bespassen, damit die Illegalen später die Deutschen „bespassen“ können.

    Oder anders:
    Warum sollten deutsche Mädels in Jugendtreffs tanzen und schwatzen, wenn sie sich doch von Illegalen *icken lassen können?

  59. Ich bin der Meinung man sollte jetzt endlich mal ein Exempel statuieren an den Dreien wer sich in unserem Land nicht benehmen kann und sich nicht an unsere regeln hält, fliegt raus. Genauso bei den 3 Mördern von Leonie in Österreich.
    Kuscheljustiz sofort abschaffen, von wegen psychisch krank.
    https://www.youtube.com/watch?v=5Ig7ftE7pkM

  60. Was wird die „Aktuelle Kamera“ zu dem Thema framen ❓

    ➡ Weil angeblich keine Fluchtgefahr besteht
    Richter lässt drei Vergewaltiger laufen
    ➡ Die beiden Syrer und der Iraker kamen mit der ersten Flüchtlingswelle 2015 nach Deutschland

    27.07.2021

    Entsetzen nach der Gruppenvergewaltigung in Leer (Niedersachsen):
    Dort haben drei Männer eine junge Frau (18) brutalst missbraucht und geschlagen.
    Die Staatsanwaltschaft Aurich ermittelt.

    Die Tatverdächtigen – zwei Syrer und ein Iraker (18, 20 und 21) – wurden am Sonntag zwar dem Haftrichter vorgeführt, mussten aber gegen Auflagen nicht in U-Haft. Grund: Es bestehe keine Fluchtgefahr.

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/gruppenvergewaltigung-in-leer-tatverdaechtige-muessen-nicht-in-u-haft-77203218.bild.html

  61. lorbas 27. Juli 2021 at 19:28

    Die Knastinsassen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren.

    Früher hatten Vergewaltiger im Knast wenig zu lachen, weil auch die härtesten Hunde Schwestern, Mütter und Freundinnen hatten.

    Heute wird erst gefragt, wen der Vergewaltiger denn vergewaltigt hat und je nach Antwort gibt`s Hiebe oder Ähräh.

  62. U-Haft gibt es, wenn eine der Kriterien zutrifft.

    -Fluchtgefahr
    -Wiederholungsgefahr
    -Verdunklungsgefahr

  63. Das Rechtsempfinden der steuerzahlenden Bürger mit Töchtern geht in diesem Falle leer aus.

  64. Schuld ist auch das (Bio)deutsche Volk. Weil es sich dukt, nicht mukt. Weil es das ganze fördert, schweigt, es sich gefallen läßt, sich nicht wehrt, erduldet, feig und still ohne Ehre.
    Währe das z.B ein türkisches Mädchen gewesen, dann hätten diverse Cousins die Ehre wieder hergestellt.
    Der Deutsche aber vertraut auf Staat, Exikutive und Justiz. Mit eben diesem Ergebnis

  65. Der einzige, der hier im Land noch die Macht hat, diesen Richter zur Rechenschaft zu ziehen, ist Herr Reichelt von der Bildzeitung.

    Erst wenn dieser Richter seine Visage auf Seite 1 der BILD sieht mit der Überschrift:
    „Dieser Richter, Herr Xy
    Lässt die die drei verdächtigen Massenvergewaltiger an 18 Jähriger laufen!“

    So sollte es sein. Es kann nicht so weiter gehen, dass solche Richter im Verborgenen derartig frauenverachtende Urteile fällen!! Und damit ständig stillschweigend davonkommen!

    Das kann so nicht weitergehen!

    Sind unsere in Deutschland lebenden Frauen und Mädchen nichts wert?
    Haben sie keinen Wert?
    Sind sie dreckige Sexmatratzen für dahergelaufene Betrüger aus dem Ausland, die vorgeben Schutz zu suchen, und dann unsere Frauen vergewaltigen?

  66. @sophie 81 27. Juli 2021 at 18:39
    Die Ostfriesen haben Ebbe und Flut. Nach dem Zechensterben haben wir hier in der Gegend viele stillgelegte Förder und Luftschächte(Türkische Seilfahrt).

  67. .

    „Schizophrenie-Pandemie“ ungeheuren Ausmaßes droht Deutschland

    .

    6.) Die drei Täter haben doch sicherlich „Stimmen“ gehört (Tipp der Verteidigung) vor der Tat. Die Psycho-Nummer ist vor Gericht häufig erfolgreich.

    .

    Friedel

    .

  68. Jedes Mal wenn ich so eine Nachricht sehe, stelle ich mir vor was in diesem Land los wäre, würden drei deutsche Männer ein junges Flüchtlingsmädchen vergewaltigen.

  69. 18-Jährige von zwei Syrern und einem Iraker vergewaltigt

    …. Und immer noch steht das Volk nicht auf…
    WAS.MUSS.NOCH.PASSIEREN?????
    Was stimmt nicht mit den Menschen in diesem Land???

  70. Deutschland sonnt sich in der Kuffnuckenschwemme mit hohen Sozialkosten, Mord und Totschlag, Körperverletzungen, Terror, Vergewaltigungen sowie Dreck, Krach und Gestank!

    Vielen Dank an Frau Merkel und auch vielen Dank an das übrige linksbunte Schweinsgesindel der Grünen, Linken, Sozen und natürlich auch an das Gesindel in der CDU/CSU!

  71. „So wird es allen Mädels ergehen –
    die nachts zu fremden Notgeilen gehn!
    W.z.T. hat eine Volljährige in die Wohnung der Notgeilen „Gelockt“?

  72. Hart reingehen wäre schon angesagt nach diesem Vorfall.

  73. AggroMom 27. Juli 2021 at 19:59
    18-Jährige von zwei Syrern und einem Iraker vergewaltigt

    …. Und immer noch steht das Volk nicht auf…
    WAS.MUSS.NOCH.PASSIEREN?????
    Was stimmt nicht mit den Menschen in diesem Land???

    Was war nach Rotherham in Großbritannien passiert, als eine Paki-Gang über Jahre zum Teil erst 13jährige Mädchen systematisch vergewaltigte und zwangsprostituierte?
    Ich verrate es:
    Nichts.
    Einige der Täter wurden zu Gefängnisstrafen verurteilt und später wurde ein „Paki“ Bürgermeister von London.
    Rule Britannia.

  74. AggroMom 27. Juli 2021 at 19:59

    18-Jährige von zwei Syrern und einem Iraker vergewaltigt

    …. Und immer noch steht das Volk nicht auf…
    WAS.MUSS.NOCH.PASSIEREN?????
    Was stimmt nicht mit den Menschen in diesem Land???
    ———————————–

    Es interessiert niemanden mehr.
    Wir haben uns wohl schon daran gewöhnt.
    Das geht dann unter: Selbst dran Schuld.

    Schlimmer noch als zu Uraltzeiten, als Miniröcke schuld an Sexualverbrechen waren.

  75. Ich möchte nicht wissen, wie viele solcher oder ähnlicher Fälle aus Angst oder Scham nicht bekannt werden, aber ich wette, das Gehörte ist nur die Spitze eines riesigen Eisberges. Das wissen auch die Verantwortlichen wie z.B. der Innenminister, auch wenn sie so tun, als ob im Land noch alles im Lot wäre. Vielleicht sind diese Corona-lockdowns ein gewisses Regulativ, damit es nicht ganz ausartet.

  76. Meine Frau hat sogar ihr Damenfahrrad vor den importierten Negern und Islamisten in Sicherheit gebracht.

    Das Gleiche empfehle ich allen Weidetierhaltern!

    Keine Ziege, kein Esel, kein Schaf – nichts ist mehr sicher! 🙁

  77. Ein Bio-Deutscher GEZ-Verweigerer landet für 6 Monate in den Knast und 3 brutale Vergewaltiger aus Merkel’s Goldstückefundus laufen frei rum: Das Merkel-Buntland ist nur noch eine Irrenanstalt.

  78. Die 80 Prozent deutschen Dreckschw…. wählen
    weiterhin die Verräterparteien, denn die AFD kann man
    doch nicht wählen !
    Argument ? „Na weil man sie nicht wählen kann !“
    Bitte nicht mehr so über die Musels herziehen, die eben
    beschriebene Spezies ist nicht besser !

  79. Ich wußte es. Schon immer.
    Die Ostfriesewitze sind alles blutige Wahrheiten.
    Wollen wir nur hoffen, dass es nicht noch blutig wird. Den Anfang haben sie gelegt.

  80. Alter_Frankfurter 27. Juli 2021 at 18:30
    —————————————————
    Nachtrag:

    Was ich völlig vergessen habe, ist wie es dem ohnehin schwer traumatisierten Opfer gehen mag, sollte es erfahren, dass seine Peiniger – Auflagen hin oder her – wieder frei herumlaufen, nachdem keine U-Haft angeordnet wurde.

  81. Irminsul 27. Juli 2021 at 20:50

    Bei uns werden Rettungskräfte noch nicht von der Polizei angegriffen, das erledigt eine andere Klientel. Die Franzosen aber folgen Nena:

    „Die Frage ist nicht, was wir dürfen. Die Frage ist, was wir mit uns machen lassen“,

  82. Vor einiger Zeit hatte ich mal gelesen dass um die Größenordnung von 100.000 Haftbefehle nicht vollstreckt werden können weil die Haftplätze fehlen.
    Dieses Problem könnte mit dem geringsten Kostenaufwand sofort gelöst werden und zwar mit der russischen Methode.
    Die deutschen Kriegsgefangenen waren gezwungen ihre Baracken selbst zu bauen.
    Die bekamen Äxte und Sägen in die Hand gedrückt, mussten Bäume fällen und die gefällten Baumstämme zum nächsten Sägewerk zerren. Anschließend mussten sie die Bretter verwenden um Baracken zu bauen. Es sei denn sie zogen es vor in Sibirien unter freien Himmel zu nächtigen.

  83. Der nächste schizophrene Asylant vor Gericht.

    „Stimme flüsterte „Geh mal töten“: Pforzheimer Asylbewerber wegen versuchten Mordes vor Gericht
    Weil er einen Mitbewohner in einer Pforzheimer Asylunterkunft mit einem Messer attackiert haben soll, steht ein 33-Jähriger wegen versuchten Mordes vor Gericht. Ein Gutachter bescheinigt dem Angeklagten eine paranoide Schizophrenie.

    Verhandlung wegen versuchten Mordes: Vor dem Landgericht in Karlsruhe muss sich ein 33-jähriger Asylbewerber verantworten, weil er auf einen Mitbewohner mehrmals mit einem Messer eingestochen haben soll.
    Vor dem Landgericht in Karlsruhe muss sich ein 33-jähriger Asylbewerber verantworten, weil er auf einen Mitbewohner mehrmals mit einem Messer eingestochen haben soll. Foto: Torsten Ochs
    von Torsten Ochs
    vor 4 Stunden
    2 Minuten
    „Geh mal töten“ habe ihm die Stimme eingeflüstert. Deshalb habe er zum Küchenmesser gegriffen und auf den Mann eingestochen, sagte der Angeklagte, der sich wegen versuchten Mordes und Körperverletzung vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten muss. Aber eigentlich habe er sich nur gewehrt, denn der 30-jährige Mitbewohner habe an seine Tür in der Pforzheimer Asylbewerberunterkunft in der Adolf-Richter-Straße geklopft und ihn mit einem Messer bedroht, sagte der Angeklagte – übersetzt von einem Dolmetscher – vor dem Schöffengericht aus.

    Streit habe es vor dem Tag der Tat, dem 21. Februar 2021, schon öfter zwischen den beiden jungen Männern gegeben. Einmal hätten sie sich sogar geprügelt.

    Laut Staatsanwältin Christine Roschinski hat der 33-jährige Angeklagte den Mitbewohner in der Unterkunft attackiert und ihm mit einem Messer mehrere Verletzungen zugefügt. Das Opfer flüchtete über die Feuertreppe, der Angeklagte verfolgte ihn mit dem Messer und stach ihm in Kopf, Hals und Nacken. Er habe den Tod des Mannes in Kauf genommen, sagte die Staatsanwältin.“

    https://bnn.de/pforzheim/pforzheim-stadt/stimme-fluesterte-geh-mal-toeten-pforzheimer-asylbewerber-wegen-versuchten-mordes-vor-gericht

    Ich wünsche diesen Gutachtern mal Kontakt mit solchen schizophrenen Gästen, gerne nicht im gesicherten Raum.

  84. Blitzleuchte 27. Juli 2021 at 20:28

    Ich möchte nicht wissen, wie viele solcher oder ähnlicher Fälle aus Angst oder Scham nicht bekannt werden, aber ich wette, das Gehörte ist nur die Spitze eines riesigen Eisberges. Das wissen auch die Verantwortlichen wie z.B. der Innenminister, auch wenn sie so tun, als ob im Land noch alles im Lot wäre. Vielleicht sind diese Corona-lockdowns ein gewisses Regulativ, damit es nicht ganz ausartet.
    —————————————————
    Was glauben Sie denn wie viele nicht pressefreien polizeiliche Vorkommnisberichte es gibt? Sexuelle Übergriffe kommen täglich vor.

  85. UglySide 27. Juli 2021 at 20:42

    BILD- Claus Strunz zu der Vergewaltigung.
    Wurde das schon gepostet?

    https://politikstube.com/fluechtlinge-vergewaltigen-18-jaehrige-wer-das-hier-tut-muss-das-land-verlassen/

    Strunz hat diesbezüglich ja schon öfter Klartext gesprochen, aber zwei Dinge hat er dabei nicht bedacht.

    1. Es ist weder unsere Aufgabe, noch Aufgabe „des Staates“ diesen Barbaren zu verklickern, was hier geht und was nicht.
    Es ist absolut die Aufgabe des Besuchers, sich über die Gepflogenheiten des Gastlandes zu informieren.

    2. Diese Barbaren wissen sehr wohl dass man nicht vergewaltigen darf.
    Man frage mal so einen Wilden, was ER als Bestrafung angemessen fände, wenn jemand SEINE Schwester, Mutter, Ehefrau oder Lieblingsziege vergewaltigen würde.

    2.1. Jetzt kennt man auch das Strafmass, welches diese Wilden gemäss dem Postulat der Kültürsensibilität erwarten müsste, wenn das Gewäsch der Linksgrünen von der Kültürsensibilität ernst gemeint wäre.

  86. Sie wurde in eine Wohnung gelockt? Womit? Sie hat wohl zu viel KiKa geschaut. Wir sind alle tolerant und lieben uns.

  87. Mautpreller 27. Juli 2021 at 18:39
    „Die junge Frau befindet sich in einem kritischen psychischen Zustand.
    Drogenentzug?
    Ich glaube nicht an das „kleine Dummerchen“ das naive mit drei Männern nachts alleine in eine Wohnung geht!
    Das die Täter nicht in Haft sind hat schon seine Gründe.“
    —————————————————————————————-
    Ihr Post mag für manche hier verstörend klingen, für mich im Moment auch.
    Aber in der Tat, wir wissen noch zu wenig Details und manchmal urteilen wir hier sehr schnell ohne diese Details zu kennen. –
    Egal, ich hoffe, PI News wird dranbleiben. Und dann werden wir wissen, ob der Richter „seine Gründe“ hatte.

  88. jeanette 27. Juli 2021 at 19:49

    Der einzige, der hier im Land noch die Macht hat, diesen Richter zur Rechenschaft zu ziehen, ist Herr Reichelt von der Bildzeitung.

    Erst wenn dieser Richter seine Visage auf Seite 1 der BILD sieht mit der Überschrift:
    „Dieser Richter, Herr Xy
    Lässt die die drei verdächtigen Massenvergewaltiger an 18 Jähriger laufen!“

    So sollte es sein. Es kann nicht so weiter gehen, dass solche Richter im Verborgenen derartig frauenverachtende Urteile fällen!! Und damit ständig stillschweigend davonkommen!

    Das kann so nicht weitergehen!

    Sind unsere in Deutschland lebenden Frauen und Mädchen nichts wert?
    Haben sie keinen Wert?
    Sind sie dreckige Sexmatratzen für dahergelaufene Betrüger aus dem Ausland, die vorgeben Schutz zu suchen, und dann unsere Frauen vergewaltigen?
    ———————————————————————-
    Wo Frauen und Mädchen ihre Prioritäten setzen haben wir zuletzt am Wochenende in Berlin gesehen. Mehr als 65.000 Teilnehmer davon die Hälfte Frauen waren auf dem CSD / Pride Day.
    Sorry, aber ich kann es nicht anders interpretieren als dass die Frauen kein Problem mit sexuellen Übergriffen haben. Besonders wenn sie von Migranten begangen worden sind.

  89. Viele der Kommentatoren scheinenmirgendwie den größeren Zusammenhang noch nicht richtig verstanden zu haben. Ein Nachtreten bei der jungen Frau halte ich für ebenfalls für unangebracht, auch wenn sich die Frage zurecht stellt, warum sie den Verlockungen ihrer Vergewaltiger erlegen gewesen ist, wohl wissend, dass es in Deutschland eine gigantische Multikulti-Propaganda-Maschinerie gibt, die nahezu allumfassend ist!

    Versuchen sie also den größeren Zusammenhang zu verstehen, auf den auch dieser erneute „Einzelfall“ unmissverständlich hinweist!

    Deutsche verdächtige Täter würden mit Sicherheit bei einem solchen entsetzlichen Vorgang in Untersuchungshaft „schmoren“!
    Warum also dieses zweierlei Maß eines offenbar befangenen Richters, der offensichtlich politische Motivationen, den UN-Migrationspakt, in sein richterliches Urteil einfließen lässt.
    Sollte sich beweismäßig die Richtigkeit der Anschuldigungen des Vergewaltigungsopfers bestätigen, dann handelt es sich hierbei um eine besonders perfide Tat.
    Diese Straftat wäre dann nicht einfach ein eher belangloses Delikt, sondern eindeutig ein schweres Verbrechen. Allein dieser Umstand schließt eine akute Fluchtgefahr grundsätzlich nicht aus, erst recht bei Syrern und Irakern, deren Ursprungsheimat nicht Deutschland ist.

    Dabei ist völlig unerheblich, ob die junge Frau sich von den Einladungen hat verführen lassen, natürlich war dieses zweifellos dumm und naiv, wenn sie gegen ihren Willen zu sexuellen Handlungen gezwungen wurde.

    Warum sie nun so arglos und vertrauenswürdig der Einladung gefolgt ist, steht dabei auf einem anderen Blatt und kann natürlich ebenfalls zurecht kritisiert werden.
    Vermutlich ist sie auch das Opfer von der permanenten Multikulti-Indoktrinationen durch Medien, Schule, Politik und womöglich auch des Elternhauses, die wie eine Gehirnwäsche funktionieren und den gesunden Menschenverstand ausschalten.

    Der Richter jedoch sollte nach Recht und Gesetz unabhängig urteilen!
    Das geltende deutsche Recht gilt immer noch uneingeschränkt für alle auf dem Staatsgebiet Deutschlands.
    Eine parallele Rechtssprechung schließt dieses grundsetzlich aus, obwohl der UN-Migrationspakt genau dieses fordert!

    Es ist leider davon auszugehen, dass die Staatsanwaltschaft in Leer aufgrund politischer Weisungen handelt und auch der Richter in Leer diesen Vorgaben folgt.
    Leer ist eine Kreisstadt in Niedersachsen.
    Das Land Niedersachsen wird von SPD und CDU regiert, daher jenen Parteien, die an der Koalition auf Bundesebene beteiligt sind und den unterzeichneten UN-Migrationspakt der Agenda Merkels mit tragen!

    Weil (Ministerpräsident) und Pistorius (Innenminister und Einzelfalltheoretiker), beide SPD, sind verantwortlich für diese rechtswidrigen, außerhalb des deutschen Rechts stehenden Vorgaben für die Staatsanwaltschaften in Niedersachsen (politische Weisungsbefugnis).

    Sie haben ganz sicher diese rechtlich unhaltbaren, immer unerträglicher werdenden Richtlinien des UN-Migratiinspaktes 1:1 umgesetzt, um eine so genannte Kultursensibiltät bei Immigranten und Migranten wirken zu lassen.

    Hierhinter verbirgt sich jedoch eine illegale „parallele Rechtssprechung“, die den Grundprinzipien der freiheitlich-demokratischen Grundordnung zutiefst widerspricht.
    Deshalb vermeidet die verantwortliche Politik jeden Hinweis hierauf und werden die Bürger einfach vor vollendete Tatsachen gestellt.
    Werden sie jedoch einmal hierauf angesprochen, kommen als Antwort irgendwelche höchst nebulöse, nicht fassbare Ausreden.

    Durch die nicht demokratisch legetimierte EU, unter der Führung der höchst zweifelhaften Kommissarin von der Leyen, soll dieser Irrsinn des UN-Migratiinspaktes in geltendes Recht gegossen werden.
    Das politische Ziel von Frau Merkel, nach ihren eigenen Worten, „Illegales zu legalisieren“!
    Sie sehen, es steckt sehr viel mehr hinter einem derart zweifelhaften Verhalten einer Staatsanwaltschaft und eines nicht ganz so unabhängigen Richters in der Provinz.

    Die durch den Multikulti-Wahn fehlgeleitete junge Frau und ihre Familie wird die Zeche dieser in Wirklichkeit verbrecherischen, den Schutz der eigenen Bürger grob vernachlässigenden falschen Politik bezahlen müssen.
    Die junge Frau wird hierdurch ihr Leben lang durch dieses schreckliche Ereignis geprägt und wirklich traumatisiert sein und hieran leiden.
    Künftige Beziehungen werden ihr sehr schwerfallen.

    Eine Politik, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Eigene zu diskriminieren, zu verhetzen, schlecht zu reden und das Fremde zu hofieren und zu überhöhen, wider besseren Wissens, durch einen offenbar rechtswidrigen, völlig verdrehten Rassismus, begünstigt derartige Verbrechen!

    Es mag in Syrien und Irak hier ein anderes Gesetz gelten und wird dort das Mitgehen als Einverständniserklärung gewertet, in Deutschland gilt jedoch das deutsche Recht, wobei Unwissenheit und Dummheit nicht vor Strafe schützt.
    Es ist also völlig unerheblich, ob es hier rechtliche Unterschiede zu den Herkunftsländern gibt.
    Dort dürfen womöglich Ungläubige und Menschen mit einer anderen sexuellen Orientierung straffrei an einem Kranmast aufgehängt werden oder werden sogar von der dortigen Justiz zum Tode verurteilt, in Deutschland gilt dennoch immer die deutsche Rechtsprechung und kann das Recht der anderen Staaten hier tiefes Unrecht bedeuten!

    An diesem Beispiel wird deutlich, dass ein funktionierender Staat sich niemals zu derartigen Rechtsbeugungen hingeben darf, da er dadurch seine eigene Rechtsstaatlichkeit letztlich aufgibt und für höchstes Unrecht ohne Not selber sorgt.

    In diesem Fall wird die Vergewaltigte sogar doppelt bestraft, einmal durch die Vergewaltiger und durch den Staat, dessen Rechtsstaatlichkeit nicht mehr zu vertrauen ist und damit sich gegen das zu schützende Opfer stellt!

    Wer die Altparteien wählt, erhält genau das!
    Es ist auch kein Zufall, dass die Täter über die von Merkel offengehaltene Grenze 2015 illegal zu uns gekommen sind.
    Damit ist auch dieses Vergewaltungsopfer das Ergebnis der Deutschland zerstörenden Agenda von Frau Merkel.

  90. So was kann in dieser Häufigkeit nur dann passieren, wenn „Volksvertreter“ das Volk verachten. Sie vertreten das deutsche Volk nicht, sie hassen es. Nur die AFD bildet da eine Ausnahme. Deswegen wird sie von den Altparteien geschnitten wo es geht. Und Meuthen muss weg!

  91. Au Backe!

    Eben im TV eine Reklame für Pampers gesehen.
    Natürlich mit einem kleinen Kuffnuckenbalg mit seinem Vater.

    Ob die Fernsehzuschauer wissen, dass sie die Pampers mit ihren Steuern bezahlen?

  92. die Richterin am Ende des Prozesses:
    „Angeklagter, Sie sind ein übler Mörder, ein Vergewaltiger und ein Dieb. Hiermit verurteile ich Sie zu 15 Jahren oh…“,

    Flüster, flüster von der Seite der Beisitzenden..

    „Oh, ich wußte leider gar nicht, daß Sie ein Neubürger sind. Also verurteile ich Sie zu 15 Tagen gemeinnütziger Tätigkeit in einer Filiale der der örtlichen Sparkasse“.
    Im Namen der hier Lebenden.

  93. @Watschel 27. Juli 2021 at 21:20

    Die meisten Frauen wählen grün. Es waren hauptsächlich Frauen, die am Bahnhof auf illegale Migranten gewartet haben. Normal denkende wählen AfD.

  94. Mautpreller 27. Juli 2021 at 18:39

    Und selbst wenn die Frau die Dorfmatratze von ganz Leer gewesen wäre,
    Vergewaltigung
    ist
    nicht
    drin!

    Ganz abgesehen davon, wie das Gesindel das Mädel offenbar zugerichtet hat.

  95. Man stelle sich vor, drei deutsche Nordafrikatouristen vergewaltigten über Stunden eine Moslemin. Es gäbe Mord und Totschlag, die Schänder wären ihres Lebens nicht mehr sicher, bei ARD und ZDF gäbe es bis in die Nacht Sondersendungen. Und jetzt, wo die Täter Araber sind, und das Opfer mal wieder eine Deutsche, gibt es Nichts, keinen Aufschrei von Ayman Masri, keinen Aufschrei der islamischen Gemeinde, keinen Aufschrei von Frank-Walter, keine Sondersendung bei ARD und ZDF, Nichts. Das falsche Opfer findet nach dieser Rudelvergewaltigung keine Anerkennung, keinen Trost. Sehr traurig.

  96. Mit einer ganz simplen Methode können wir innerhalb von 7 Tagen die Pandemie beenden:

    Alle Menschen bekommen 7 Tage lang Augen und Ohren verschlossen. Wer sich danach unwohl fühlt, geht mal zu seinem Hausarzt. Der Rest ist einfach nur gesund.

    (Wer dann immer noch Maske tragen will, sucht dringend einen Psychiater auf.)

  97. Die Vergewaltigungskultur der Affrikaner & Orientalen ist dank Merkel & Linksgrünen zum festen Bestandteil Deutschlands geworden.

  98. Maria Koenig 27. Juli 2021 at 21:46

    Man stelle sich vor, drei deutsche Nordafrikatouristen vergewaltigten über Stunden eine Moslemin. …
    __________

    An diesem Vergleich können Sie schon ablesen, was Frauen in Westeuropa künftig lieber werden sein wollen. Wenn es so weitergeht.

  99. Wo sind die ganzen Feministinnen mit ihren „schnipp-schnapp Schwanz ab“-Parolen? Mit denen wurde ich in den letzten 40 Jahren als deutscher weisser Mann als potetieller Vergewaltiger immer wieder latent konfrontiert. Ich kann dieses donnernde, dröhnende ohrenbetäubende Schweigen kaum noch ertragen, ich böser Rassist und Nahtsie. Meine Lösung: bei den Tätern Sack&Pfeife exthrahieren und dann in einer Tupperdose als Wegzehrung für die Rückreise als Proviant mitgeben. Die Kombination mit einem Brandzeichen auf der Stirn wird zu 101% eine
    Wiederholung sowie den weiteren Verbleib der Verbrecher, unabhängig von einer vermeintlichen psychisch bedingten Schuldunfähigkeit, verhindern.
    Vorsussetzung: keine weiteren anti.deutschen Funktionäre innerhalb der Organe der Rechtspflege.
    Schafft das Verbrecherpack ausser Landes und gebt ihnen nicht einfach, nach Aufnahme der Personalien, wieder die Freiheit. Es besteht bei diesen Ethnien fast zwangsläufig fast immer Verdunklungsgefahr.
    H.R

  100. Einfache Frage eines Schweizers an Euch Deutsche:
    Wann, verdammt nochmal, reicht es Euch endlich?“

  101. eule54 27. Juli 2021 at 21:35
    Au Backe!

    Eben im TV eine Reklame für Pampers gesehen.
    Natürlich mit einem kleinen Kuffnuckenbalg mit seinem Vater.

    Ob die Fernsehzuschauer wissen, dass sie die Pampers mit ihren Steuern bezahlen?
    ————————————————————
    Man sieht immer mehr Neger und Musels in TV-Spots und Printanzeigen vor allem von den global agierenden Konzernen. Wer diese Agenda nicht erkennt, muss blind sein.

  102. Dem stimme ich vollkommen zu.
    Das System krankt an der fehlenden Opposition,
    und das Volk sitzt dem Mainstream verängstigt
    gegenüber,wie das berühmte Kaninchen vor der Schlange.
    Erst wenn das Volk begreift,daß es gewaltfreien Widerstand zu
    leisten hat,um die Realitäten zu ändern,kann sich etwas bewegen,
    aber davon sind wir noch soweit entfernt,wie die erste
    Regenbogenflagge auf der Kuppel einer Moschee !

  103. Jeder Muselmane, der die Raub- und Mordgebrauchsanweisung
    „Koran“ verinnerlicht hat und deren Gewaltaufrufe gegen Anders-
    denkende/gläubige ausführt und befolgt, ist offensichtlich psychisch labil.

    Zumindest sehen das unsere bekloppten Gutmenschen und unsere
    Politiker so.
    Normalerweise würde eine intakte Gesellschaft solche fremden kriminellen
    Vergewaltiger schneller außer Landes befördern als diese denken können !!!!!

  104. No ma-am 27. Juli 2021 at 22:20
    Einfache Frage eines Schweizers an Euch Deutsche:
    Wann, verdammt nochmal, reicht es Euch endlich?“

    Denen, die noch durch wertschöpfende Arbeit volkswirtschaftliche Kapitalbildung erwirtschaften, reicht es schon lange.
    Dummerweise können die aber weder eine demoskopische, geschweige denn eine demographische Majorität bilden, da es von 80 Mio. Einwohnern Deutschlands noch knapp 20 Millionen sind.
    Tendenz sinkend, davon diesen 20 Millionen etliche zusehen, aus dem grünbolschewistischen Alemanistan den Verschwindibus zu machen.
    Die restlichen 60 Millionen, also die große Mehrheit, sind Profiteure, wie Beamte oder Angestellte im Öffentlichen Dienst, die dank grüner Doktrin mit hohem BAT als Beauftragte für Irgendwas in unkündbaren Anstellungen oder in der Sozialindustrie sitzen und sich wie Egel festgesaugt haben.

  105. Die Regierungsfeinde werden immer zahlreicher:

    FLUTHELFER:
    Veteranen, die verjagt wurden
    Querdenker, die verjagt wurden
    Vermeintlich Rechtsextreme, die verjagt wurden
    Reichsbürger, die verjagt wurden

    IMPFSKEPTIKER:
    Masken- und Nadelverweigerer
    Künstler
    Ruinierte Geschäftsleute
    Familien, denen der Urlaub durch Quarantäne versaut wurde
    Singles, denen der Urlaub durch Quarantäne vergiftet wurde
    Party People
    Fussballfans

    KLIMAFEINDE:
    IKEA (großer ZDF Bericht). Die Klimafreaks wollen Ikea fertig machen.
    Autofahrer besonders SUV etc.
    Kreuzfahrer
    Windradverweigerer
    Flugreisende
    Bauern
    Die Häuslebauer
    Die Wohnungssuchenden

    FLÜCHTLINGE:
    Kriminelle und gewalttätige „Flüchtlinge“
    Messermänner etc.
    Terroristen
    Islamisten
    Psychopaten
    Asylbetrüger
    Afghanen vor der Tür zu Millionen in Warteschlange

    Die KAPUTTEN und BEDÜRFTIGEN an der BACKE:
    Drogensüchtige
    Alkoholiker
    Glückspieler
    Psychisch Kranke
    Pflegebedürftige
    Obdachlose

    Die einzigen, die noch „treu und ängstlich“ zur Regierung stehen,
    mehr ängstlich als treu, das sind die:
    alten GEIMPFTEN
    jungen KLIMAHYSTERIKER

    Feine Truppe!

    Wer das Gefühl nicht kennt, wenn die Feinde immer zahlreicher werden, der weiß auch nicht wie es weiter geht.

  106. Hier mal eine längere Erläuterung zum Sexualstrafrecht.
    Da werden die drei Bestien von Leer sicherlich nur ein paar Monate auf Bewährung erhalten.
    .
    Vergewaltigung = Gefängnis ?
    07.08.2020
    3 Minuten Lesezeit
    Strafe unterhalb der gesetzlichen Mindeststrafe möglich !
    […]
    Nach dem Gesetz wird die Vergewaltigung als besonderes schwere Variante des sexuellen Übergriffs mit mindestens 2 Jahren Freiheitsstrafe bestraft.
    .
    Das hat insbesondere zwei Auswirkungen:
    .
    Zum einen stellt § 177 Abs. 6 StGB (Vergewaltigung) ein sogenanntes Regelbeispiel dar. Normalerweise liegt bei einer Mindeststrafe von einem Jahr oder mehr ein sogenanntes Verbrechen vor, kein Vergehen mehr. Das ist insbesondere von Bedeutung für die Frage, ob ein Versuch strafbar ist und vor welchem Gericht die Sache verhandelt wird.
    .
    Im Falle einer Vergewaltigung liegt nicht zwingend ein Verbrechen vor
    […]
    Allerdings ist das Gesetz etwas missverständlich formuliert. Nach dem ersten Lesen wird man davon ausgehen müssen, dass eine Vergewaltigung immer mit mindestens zwei Jahren Gefängnis bestraft wird. Das ist jedoch nicht der Fall:
    .
    „In besonders schweren Fällen ist eine Freiheitsstrafe von nicht unter zwei Jahren zu erkennen. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn …“
    .
    Das heißt in normalem Deutsch: Eine Vergewaltigung führt normalerweise zu einem besonders schweren Fall und damit zu einer Mindeststrafe von zwei Jahren. Durch die Formulierung „in der Regel“ hat der Richter jedoch einen gewissen Spielraum. Falls der Richter zu dem Ergebnis kommt, dass die Handlung des Täters das Opfer nicht besonders erniedrigt, kann er zu dem Ergebnis kommen, dass zwar eine Vergewaltigung vorliegt, jedoch eine Freiheitsstrafe beispielsweise einem Jahr ausreicht.
    .
    Auch bei Verurteilung ist eine Bewährung möglich
    […]

    https://www.anwalt.de/rechtstipps/vergewaltigung-gefaengnis_170580.html

  107. Die nächste Goldmedaille für Deutschland gibt’s im Schiffsschaukelbremsen.

    Es wird sogar ein Doppelsieg erwartet!

    Jedenfalls führen Helge Braun und Peter Altmaier fast uneinholbar! 🙂

  108. Watschel 27. Juli 2021 at 21:06

    Vor einiger Zeit hatte ich mal gelesen dass um die Größenordnung von 100.000 Haftbefehle nicht vollstreckt werden können weil die Haftplätze fehlen.

    ——————————————

    Dann müssen sie halt zusammenrücken.
    Wo ein Häftling schlafen kann, da passen auch noch 5 andere rein.
    Nur so lernen die der Knast ist kein Sanatorium.

  109. freier Fuß
    — (hier nochmal im richtigen Strang)

    Der/die/das/divers/sonstige Richter(hix)in hat korrekt erkannt, dass es sich hier
    – nicht um eine böse Vergewaltigung oder gar Rassismus handelt
    + sondern um eine gute EhrenVergewaltigung durch gläubige, friedliche und unpolitische Verehrer*innen des EhrenVergewaltiger Mohammed.
    Von daher ist es selbstverständlich rechtens(*), dass die gläubigen Aktivist*innen nicht in (U-)Haft müssen.

    Der/die/das/divers/sonstige Richter(hix)in haben im gültigen Gesetztext(*) gelesen und müssen darauf achten, dass eine EhrenVergewaltigung rechtmäßig(*) abäuft,
    Mohammed hat selbst die Anweisung gegeben:
    Bei der Vergewaltigung der Kriegsbeute ist der Coitus Interruptus zu unterlassen.

    Rechtsbehelfsbelehrung an der/die/das/divers/sonstige Richter(hix)in:
    Dringend die Anweisungen vom vorbildlichen EhrenVergewaltiger Mohammed und dem ewigen Gesetz(*) beachten,
    falls sie an der körperlichen Unversehrtheit Ihrer Kinder*innen und Frau*innen interessiert sind.


    (*) Folgender ewig gültige Gesetzestext gehört nach Anweisung von Angellahu Merkel(nix) zu Deutschland:

    Ibn Muhairiz berichtet: Ich betrat die Mosche und sah Abu Sa’id Al Khudri und setzte mich daneben und fragte ihn über Al-Azl (d.h. Coitus Interruptus). Abu Sa’id sagte, „Wir gingen mit dem Gesandten Allahs für die Ghazwa von Banu Al Mustaliq, und wir erhielten Gefangene, unter den Gefangenen der Araber, und wir wünschten uns Frauen, und das Zölibat war schwer für uns und wir liebten es den Coitus Interruptus zu machen. Als wir beabsichtigten den Coitus Interruptus zu tun, sagten wir: Wie können wir den Coitus Interruptus machen, ohne den Gesandten Allahs zu befragen, während er unter uns anwesend ist? Wir fragten (ihn) darüber und er sagte, Es ist besser für euch das nicht zu tun. Es gibt kein Lebewesen, dessen Dasein bis zum Tag der Auferstehung vorbestimmt ist, das nicht wirklich existieren wird.
    [§4138 Sahih Al Bucharyy ]

  110. So ticken die Kulturfremden …


    “Die Mädchen betteln darum, vergewaltigt zu werden”!

    Wir haben über einen Teil der vielen Vergewaltigungen in Oslo berichtet, die praktisch nur von nicht-westlichen Einwandern begangen wurden. Das norwegische P4 interviewte vor ein paar Jahren einige junge afrikanische Einwanderer, die meinten, dass die Mädchen selbst schuld seien, wenn sie vergewaltigt würden.

    In einem Cafe in Oslo trifft sich der Reporter mit drei jungen Männern, 26, 30 und 35, aus Somalia und Senegal. So denken sie: „Wenn norwegische Mädchen halbnackt in die Stadt gehen, ist das wie als ob sie “Komm und fickt mich” schreien“. Die Männer wollen nicht ihren Namen nennen, aber sie reden gerne mit P4 über die Vergewaltigungen, die seit langem in der norwegischen Hauptstadt geschehen.

    Die Verachtung für die Norweger ist dabei nicht zu übersehen: „Ganz ehrlich? Die Norweger sind schrecklich“!

    Die drei interviewten Afrikaner äußerten sich über die Ursachen: „Die norwegischen Mädchen beschweren sich darüber, dass ausländische Männer dies und das tun, aber im Grunde sind sie an den vielen Vergewaltigungen selbst schuld, weil sie fast immer halbnackt sind! Als ob sie sagen würden “Komm her und fick mich”, verstehst du“?

    Der 30-Jährige Mann aus dem Senegal, der sich nur im gebrochenen Englisch ausdrücken kann, meint, dass Afrikaner die Frauen respektieren, aber sie können halt nicht anders, wenn sie betrunken sind. Für Norweger hat er nicht viel übrig. Wenn man aus dem Senegal kommt, dann redet man halt ungern mit norwegischen Männern, sagt er. In der afrikanischen Kultur respektiert man die norwegischen Männer nicht. Frauen respektiert man schon, allerdings auf ihre eigene Art und Weise, wie er sagt: „Wenn wir zu viel trinken, und dann betrunken sind, dann kann es sein, dass wir sie vergewaltigen, aber wenn wir nicht betrunken sind, rühren wir die Frauen nicht an – dann respektieren wir sie“. Der 26-jährige Somalier redet am meisten. Er glaubt, dass er und seine Kameraden, die Somalier in Norwegen repräsentieren. Der Reporter fragt, ob er denn nicht glaube, dass viele, die dieses Interview auf P4 hören, von den Ansichten entsetzt sein werden? Aber das stört ihn nicht: „Senden sie es halt, es ist ja die Wahrheit. Es ist, wie es ist – es ist eine Tatsache. Ich lüge nicht“.

  111. Haremhab 27. Juli 2021 at 18:37

    @jeanette 27. Juli 2021 at 18:33

    Richter bekommen eine Anweisung. Mit Migrationsbonus gibt es da keine richtigen Strafen für Täter.

    ——————

    Ja!

  112. LANZ:

    FDP Frau will die Nichtgeimpften für Tests bezahlen lassen,
    notfalls einmal die Woche einen Test frei, und nur einmal die Woche in die Kneipe!

    Aber der Witz ist wenn die Tests bezahlt werden müssen:
    Dann müssen die Geimpften auch ihre Tests selbst bezahlen?
    Ha ha.

    Die Geimpften sind zum Schluss die ärmsten Kälber!

    Genauso wie es ja jetzt auch schon ist beim Fliegen PCR auch für Geimpfte nötig, eine Tour 70 EUR. Rückflug wieder 70 EUR.

  113. Dann kommt noch einer mit den unter 12 Jährigen.
    Ja, was ist mit den ungeimpften Erbsen, die mit bei ihren Eltern sein sollen/wollen?

  114. Aber wehe, beim deutschen Steuermichel sitzt die Maske etwas schief … dieses Land ist so krank!!!

  115. No ma-am 27. Juli 2021 at 22:20
    Einfache Frage eines Schweizers an Euch Deutsche:
    Wann, verdammt nochmal, reicht es Euch endlich?“

    ————————————–

    Dieses Masochistenvolk kann nie genug bekommen … wem’s wirklich reicht, der wandert aus oder kotzt sich im Internet aus! Mehr ist nicht drin!

    Manchmal möchte man ein Schweizer sein!

  116. Die Impfpropaganda gerade bei Lanz ist wieder einmal zum Kot*en.
    Kommen sich die ganzen Impfpropagandisten mittlerweile nicht selber blöde vor? Je länger diese P(l)andemie jetzt schon vorbei ist, umso mehr drehen die durch. Die sind im Wahn.
    .
    Habe gelesen, Biontech will jetzt auch einen Malaria-Impfstoff entwickeln. Vielleicht taucht dann im nächsten Jahr ganz plötzlich weltweit eine Malaria-Pandemie auf. Lassen wir uns überraschen.

  117. Die Medien schreiben nicht mal mehr: „Das hat nichts mit dem Islam zu tun“! Es ist ihnen schlichtweg egal. Sie ignorieren es nicht mal … es berührt sie nicht, es geht ihnen einfach am Allerwertesten vorbei!

  118. Und bei Lanz gerade wieder das Thema gefährliche Aerosole.
    Wieso sitzen die dann beim Lanz ohne Trennscheiben und können sich gegenseitig infizieren?

    Einfach nur eine Lachnummer.

  119. Das_Sanfte_Lamm 27. Juli 2021 at 22:51

    No ma-am 27. Juli 2021 at 22:20
    Einfache Frage eines Schweizers an Euch Deutsche:
    Wann, verdammt nochmal, reicht es Euch endlich?“
    —————————————-

    Denen, die noch durch wertschöpfende Arbeit volkswirtschaftliche Kapitalbildung erwirtschaften, reicht es schon lange.
    Dummerweise können die aber weder eine demoskopische, geschweige denn eine demographische Majorität bilden, da es von 80 Mio. Einwohnern Deutschlands noch knapp 20 Millionen sind.
    Tendenz sinkend, davon diesen 20 Millionen etliche zusehen, aus dem grünbolschewistischen Alemanistan den Verschwindibus zu machen.
    Die restlichen 60 Millionen, also die große Mehrheit, sind Profiteure, wie Beamte oder Angestellte im Öffentlichen Dienst, die dank grüner Doktrin mit hohem BAT als Beauftragte für Irgendwas in unkündbaren Anstellungen oder in der Sozialindustrie sitzen und sich wie Egel festgesaugt haben.
    ——————————-
    In meinem Heimatlandkreis (ca. 130.000 Einw.) wollen sie die Landratsamtmitarbeiter von derzeit 800 (Unproduktive) auf 1.600 in kurzer Zeit verdoppeln. Ich frage mich warum. Meiner Meinung nach tun’s auch 200. Unser Krankenhaus wurde 2017, aus Kostengründen, gesprengt.
    Verkehrte Welt.

  120. Unglaublich starkes Statement der linksverschissenen HAZ zu dem Fall:

    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Polizei-ermittelt-nach-Vergewaltigung-in-Leer-in-Niedersachsen-gegen-drei-Maenner

    In der Nacht von Freitag auf Sonnabend soll es in einer Privatwohnung in der Leeraner Südstadt zu einem sexuellen Übergriff auf eine junge Frau gekommen sein. Die Staatsanwaltschaft Aurich und die Polizeiinspektion Leer/Emden haben ein Ermittlungsverfahren gegen drei Männer im Alter von 18, 20 und 21 Jahren eingeleitet.

    Diese wurden am Sonnabendmorgen festgenommen und am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt.

    Durch den Haftrichter wurde eine Untersuchungshaft für alle drei Männer angeordnet, welche gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde.

    Weitere Details zu den Umständen der Tat und den beteiligten Personen können aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht bekannt gegeben werden.

    Die Staatsanwaltschaft Aurich und die Polizeiinspektion Leer/Emden bitten ausdrücklich um Wahrung der Persönlichkeitsrechte !!!!! der Beteiligten und ihres Umfeldes !!!!

  121. @PI, AfD, bitte könnt Ihr mal alle Parteien (vor der Wahl) fragen,
    wie sie der Verpflichtung ihres Amtseid (deutsches Volk .. Schaden abwenden)
    bzgl. hoher Kriminalität (insbesondere Mord, Vergewaltigung, Drogen, Clan (OK), Antisemetismus, Fälschung, Diebstahl, Rohheit) von Asylanten und MiHi nachkommen?
    Wie sind die konkreten Zahlen (teils Verdunkelung durch Einbürgerung, verschiedene Statistiken etc.)
    Welche konkreten Maßnahmen will die Partei umsetzen?
    Welches statistische Ziel (Quote unter der von Indigenen?)
    Gibt es in der Partei zuständige Personen?
    Welche Maßnahmen zur Qualitätssicherung sind getroffen?
    Also falls die oben vorgeschlagenen Maßnahmen nicht ausreichend greifen, wer ist dafür zuständig, dass weitere, strengere Maßnahmen ergriffen werden?

  122. Die letzten 15 Min. bei „Lanz“ waren mit Abstand die interessantesten und wichtigsten.

  123. Übersicht Statistik, Vergewaltigungen durch Gäste von Angellahu Merkel(hix)
    Nach BKA, Kriminalität im Kontext von Zuwanderung (*)
    gab es 2020: 5185 tatverdächtige „Zuwanderer“(*) mit Straftaten gegen sexuelle Selbstbestimmung (Hellfeld).
    Also etwa
    14 pro Tag
    100 pro Woche.
    Gefühlt berichtet PI über ca. 2 Vergewaltigungen pro Woche, das wären 2% vom Hellfeld.

    Obige 5185 sind 8,5% der Tatverdächtigen (Link unten S. 21).
    Aber tatverdächtige „Zuwanderer“ machen nur etwa 2 Mio. also 2,4% der Bevölkerung aus (ich habe exakte Definition und Anzahl von tv“Z“ nicht in der offiziellen Statistik vom BKA gefunden… In wissenschaftlicher Literatur ist es üblich, dass am Anfang die wesentlichen Begriffe klar definiert werden. Das fehlt hier beim BKA).
    Also etwa Faktor 3,5 über dem Durchschnitt.
    Wobei im „Durchschnitt“ noch ein über-großer Anteil mit MiHi vorhanden ist.
    Aber so genau wollte es die BKA wohl auch nicht darstellen, nicht dass da ein paar Bürger unnötig beunruhigt werden oder sogar die falsche Partei wählen …

    https://www.bka.de/SharedDocs/Downloads/DE/Publikationen/JahresberichteUndLagebilder/KriminalitaetImKontextVonZuwanderung/KriminalitaetImKontextVonZuwanderung_2020.html

    Vom BKA verwendeter linksextremer Begriff für „Asylant“, temporerer Schutzstatus

  124. Wenn es nach mir ginge: Dreimal Genickschuss und ab in den Strassengraben. Gruss aus CH

  125. Viper 27. Juli 2021 at 23:49

    In meinem Heimatlandkreis (ca. 130.000 Einw.) wollen sie die Landratsamtmitarbeiter von derzeit 800 (Unproduktive) auf 1.600 in kurzer Zeit verdoppeln. Ich frage mich warum. Meiner Meinung nach tun’s auch 200. Unser Krankenhaus wurde 2017, aus Kostengründen, gesprengt.
    Verkehrte Welt.

    Nur mal zum Vergleich die wilhelminische Zeit:

    Die durchschnittliche deutsche Arbeitslosenquote zwischen 1871 und 1914 betrug lediglich 1-2%. Die jährliche Inflation zwischen 1871 und 1914 betrug gerade einmal 0,48%, die Staatsquote im Kaiserreich betrug lediglich 14% (heute 45%).

    Und das Beste:

    Auf 65 Millionen Einwohner im Deutschen Reich kamen 1891 nur 600.000 Verwaltungs- und Justizbeamte.
    Die Bearbeitung eines behördlichen Vorganges ging damals mit Schreibmaschinen oder handschriftlichen Karteikarten ohne Vernetzung und Internet doppelt so schnell wie heute.

  126. Die Erweiterung des Kanzleramtes soll 600 Mio. € kosten.

    Weiß jemand, warum das jetzige Kanzleramt zu klein ist? Was soll dort errichtet werden?

    Etwa eine Insel für noch mehr Beamte und Verwaltungsangestellte, die niemand braucht und von denen wir schon jetzt viel zu viele haben?
    Ein neuer Baustein von Merkel gegen Deutschland.
    Dieses Monster ist Ende September noch lange nicht weg.

  127. Dieser Vollidiot, welcher sich noch unglaublicherweise ein Richter nennt, hätte die drei doch wenigstens einlochen können, da sie ja bei den brutalen Vergewaltigungen sicherlich keine Masken getragen und vorgeschriebene Abstände gehalten haben. Die GEZ werden die auch noch nie bezahlt haben.

  128. .

    Unsere Justiz muß Prioritäten setzen.

    .

    Auch wegen überfüllter Haftanstalten.
    _______________________________________

    1.) Georg Thiel, der als GEZ-Rebell gar keinen Volksempfänger besitzt, ist seit Monaten im WDR-Ka-zett, weil er sich weigert, für nicht in Anspruch genommene Leistungen zu zahlen.

    2.) Schwerstkriminelle importierte arabische Sexualgewalttäter, die das Leben einer weißen Bio-Deutschen 18-jährigen zerstören, laufen frei.

    3.) Immerhin unter Auflagen, so knallhart ist die Deutsche Justiz dann schon, daß sich die Beschuldigten dreimal die Woche auf der Polizeiwache melden müssen.

    4.) Keine Sorge, ein arabisch-stämmiger Rechtsanwalt haut die 2 Sürer und den einen Iraker raus:

    5.) Die vier wollten eigentlich fröhlich-friedlich eine Party feiern mit etwas Alkohol. Dann sei die Situation aus unerklärlichen Gründen eskaliert, nachdem zuvor zunächst „einvernehmlicher“ Sex stattfand.

    Den Angeklagten tut die Sache jetzt unendlich leid und bitten das Opfer um Vergebung.

    Hört sich doch gut an (Anm. von Friedel), oder ?

    6.) Das gibt ’ne gepfefferte Bewährungsstrafe von 2 Jahren (nach arabischem Verständnis = de facto Freispruch) und 100 Sozialstunden, die aber nie angetreten werden.

    Denn ein arabischstämmiger Arzt schreibt eine dauerhafte Krankmeldung als Gefälligkeits-Attest.

    7.) Oder es gibt tatsächlich eine Gefängnisstrafe von 2 Jahren und 11 Monaten.

    Denn drei Jahre Gefängnis ist der Schwellenwert für eine verpflichtende dauerhafte Zwangsausweisung aus Deutschland.

    .

    PS:
    Vor einigen Jahren wurde ein türkisch-stämmiger Taxifahrer (Hannover) zu 2 Jahren Haftstrafe verurteilt, weil er ein junges weißes Bio-Deutsches Mädchen nachts als Fahrgast auf der Rückbank vergewaltigte.

    https://www.google.com/amp/s/m.bild.de/regional/hannover/maedchen-nach-disco-im-auto-vergewaltigt-12365928,view=amp.bildMobile.html

    Auf Bewährung !

    Urteil im Namen des Deutschen Volkes !?

    .

    Friedel

    .

  129. Gibt es schon eine Einschätzung vom Merkelist und Impfling „klimbt“, daß die Gottkaiserin Merkel vollkommen unschuldig ist?

  130. lorbas 27. Juli 2021 at 19:28

    Wie würde man im Irak oder in Syrien mit Vergewaltigern verfahren?

    Unbefugte Benutzung einer Sache.

    Der Eigentümer hat Anspruch auf eine angemessene Nutzungsentschädigung.

  131. Die BRD-Regierung testet mal wieder die Grenzen des Zumutbaren aus, um diese Grenzen weiter in Richtung Bevormundung und Kontrolle, sprich Diktatur (Stanford-Prison), zu verschieben, ganz nach dem Motto: „Sind wir nicht alle ein bisschen Milgram?“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Milgram-Experiment

    Das Milgram-Experiment steht für die Unterwerfung unter die Corona-Bedingungen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Stanford-Prison-Experiment

    Das Stanford-Prison-Experiment (Aufteilung einer Gruppe zu Wächtern und Gefangenen) für den Gegensatz zwischen Geimpften und Ungeimpften oder auch Regierenden und Regierten.

    (c) MRKLS Nudging-Experten!

    Grundgesetz war gestern …

  132. Scharia-Experte 28. Juli 2021 at 04:30
    lorbas 27. Juli 2021 at 19:28

    Wie würde man im Irak oder in Syrien mit Vergewaltigern verfahren?

    Unbefugte Benutzung einer Sache.

    Der Eigentümer hat Anspruch auf eine angemessene Nutzungsentschädigung.

    —————————————-

    Macht zwei Kamele oder wahlweise zweiundzwanzig Ziegen …

  133. Interessanter Beitrag:

    Der Ausgrenzungs-Workshop des Dr. Braun

    Auszug:

    „Doch unter den politischen Verantwortungsträgern gab es auch Widerspruch zu solcher Ausgrenzung und Diskriminierung. Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) hatte Brauns Vorstoß scharf zurückgewiesen. Dies wäre „die Einführung der Impfpflicht durch die Hintertür […] Überdies ist eine solche Kategorisierung von Grundrechten in eine erste und eine zweite Klasse klar verfassungswidrig“. Die Wahrnehmung der Grundrechte könne nicht dauerhaft von einem Wohlverhalten abhängig gemacht werden, das vom Kanzleramt als richtig definiert werde, so Kubicki. „Die Bundesregierung nimmt hiermit eine massive Spaltung der Gesellschaft in Kauf.“ Sogar Unions-Kanzlerkandidat Laschet zeigte Bedenken: „Ich halte nichts von Impfpflicht und halte auch nichts davon, auf Menschen indirekt Druck zu machen, dass sie sich impfen lassen sollen“.

    Die ersten Ergebnisse aus dem Politiker-Soziotop gibt es also schon, jetzt müssten nur noch die Bürger reagieren. Hernach, wenn der ganze Versuch irgendwann vorüber ist, könnte die bundesdeutsche Gesellschaft durch die Lehren daraus vielleicht hinreichend für neue drohende illiberale und vormundschaftliche Anfechtungen sensibilisiert und immunisiert sein, auch dank der Therapie von Dr. Braun.

    Aber zum Schluss ganz im Ernst: Ob man es unterhaltsam findet oder nicht, sich die obrigkeitsstaatlichen Phantasien von Regierenden im Ausnahmezustand als volkspädagogische Maßnahme vorzustellen, ändert an einer Erkenntnis nichts. Nicht nur, wer sich selbst Freiheit und Grundrechte widerspruchlos entziehen lässt, ist für ihren Verlust mitverantwortlich, sondern auch, wer widerspruchslos zuschaut, wenn sie anderen entzogen werden.“

    https://www.achgut.com/artikel/der_ausgrenzungs_workshop_des_dr._braun

  134. T.Acheles 28. Juli 2021 at 00:17

    Übersicht Statistik, Vergewaltigungen durch Gäste von Angellahu Merkel(hix)
    Nach BKA, Kriminalität im Kontext von Zuwanderung (*)
    gab es 2020: 5185 tatverdächtige „Zuwanderer“(*) mit Straftaten gegen sexuelle Selbstbestimmung (Hellfeld).
    Also etwa
    14 pro Tag
    100 pro Woche.
    Gefühlt berichtet PI über ca. 2 Vergewaltigungen pro Woche, das wären 2% vom Hellfeld.

    Obige 5185 sind 8,5% der Tatverdächtigen (Link unten S. 21).
    Aber tatverdächtige „Zuwanderer“ machen nur etwa 2 Mio. also 2,4% der Bevölkerung aus (ich habe exakte Definition und Anzahl von tv“Z“ nicht in der offiziellen Statistik vom BKA gefunden… In wissenschaftlicher Literatur ist es üblich, dass am Anfang die wesentlichen Begriffe klar definiert werden. Das fehlt hier beim BKA).
    Also etwa Faktor 3,5 über dem Durchschnitt.
    Wobei im „Durchschnitt“ noch ein über-großer Anteil mit MiHi vorhanden ist.
    Aber so genau wollte es die BKA wohl auch nicht darstellen, nicht dass da ein paar Bürger unnötig beunruhigt werden oder sogar die falsche Partei wählen …

    https://www.bka.de/SharedDocs/Downloads/DE/Publikationen/JahresberichteUndLagebilder/KriminalitaetImKontextVonZuwanderung/KriminalitaetImKontextVonZuwanderung_2020.html

    Vom BKA verwendeter linksextremer Begriff für „Asylant“, temporerer Schutzstatus
    —————————————————————
    Nee, wirklich? Die Anzahl der tatverdächtigen Zuwanderer beläuft sich auf 2,4 % laut BKA. Wie ist das in Einklang zu bringen mit den täglichen polizeilichen Lagebildern? Demnach sind rund 70 % der Tatverdächtigen Migranten (Orient, Afrika, Kaukasus, Südosteuropa). Und von den übrigen 30 % Deutschen tragen etwa 20 % (also 2/3) so urdeutsche Vornamen wie Ali, Hassan, Achmet, Sergej…..

  135. brontosaurus 27. Juli 2021 at 20:08

    „So wird es allen Mädels ergehen –
    die nachts zu fremden Notgeilen gehn!
    W.z.T. hat eine Volljährige in die Wohnung der Notgeilen „Gelockt“?

    Die linken Lehrer haben mitvergewaltigt.

  136. @Hans R. Brecher 28. Juli 2021 at 04:47
    Durch die Hintertür? Naja, damit hat Spahn ja Erfahrung!

  137. Na imemrhin.

    Leer – Jetzt also doch!

    Nach einem sexuellen Übergriff in Leer in Ostfriesland müssen drei Tatverdächtige nun doch in Untersuchungshaft. Das teilten die Staatsanwaltschaft Aurich und die Polizei am Dienstagabend mit.

    Quelle: BILD

  138. Solange linksbunte feiste Fettsäcke und durchgeknallte Weiber uns regieren wird es nicht besser!

  139. wildcard 28. Juli 2021 at 06:21
    @Hans R. Brecher 28. Juli 2021 at 04:47
    Durch die Hintertür? Naja, damit hat Spahn ja Erfahrung!

    ————————————————

    :)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    In Islamien auch: Tor 2

  140. Wenn man als Gesunder (ungeimpft) nicht mehr in den Urlaub darf, nicht mehr auf Konzerte, nicht mehr in Gaststätten … was macht es dann noch für Sinn arbeiten zu gehen?

    Was soll man mit Geld, was man nicht ausgeben kann?

    Vorschlag: Schraubt eure Arbeitsleistung drastisch herunter und passt damit euern Verdienst dem euch staatlich erlaubten Bedarf an. Alles andere macht keinen Sinn. Mit dem Mehr an Freizeit könnt ihr dann tatsächlich etwas anfangen.

    Merke: Geld auf dem Konto wird heutzutage von alleine weniger und ist zudem ungeschützt dem staatlichen Zugriff ausgesetzt.

    #weniger arbeiten
    #mehr Freizeit
    #niedriges Einkommen weniger Steuern

  141. wildcard 28. Juli 2021 at 06:21
    @Hans R. Brecher 28. Juli 2021 at 04:47
    Durch die Hintertür? Naja, damit hat Spahn ja Erfahrung!

    ——————————————

    „die Einführung der Impfpflicht durch die Hintertür“

    Das ist auf so vielen Ebenen zweideutig … Einführung, Hintertür, Impfpflicht (Spritze) …

  142. Irminsul 28. Juli 2021 at 07:42

    Wenn man als Gesunder (ungeimpft) nicht mehr in den Urlaub darf, nicht mehr auf Konzerte, nicht mehr in Gaststätten … was macht es dann noch für Sinn arbeiten zu gehen?

    Was soll man mit Geld, was man nicht ausgeben kann?

    Vorschlag: Schraubt eure Arbeitsleistung drastisch herunter und passt damit euern Verdienst dem euch staatlich erlaubten Bedarf an. Alles andere macht keinen Sinn. Mit dem Mehr an Freizeit könnt ihr dann tatsächlich etwas anfangen.

    ————————————————————————–
    Super Vorschlag! Und wer zahlt dann die Miete und die anderen Fixkosten? Sie glauben wohl wir gehen arbeiten weil es uns Spaß macht oder was?

  143. Irminsul 28. Juli 2021 at 07:42
    (…)
    Vorschlag: Schraubt eure Arbeitsleistung drastisch herunter
    (…)

    ——————————————-

    Wenn jetzt Lehrer, Mediziner und Pflegepersonal mehrheitlich die Spritze verweigern, wird’s eng für’s Regime … entlassen geht nicht, das würde den Systemkollaps bedeuten! Dann hätten wir bald südafrikanische Zustände im Land …

  144. „Kein Mensch muss müssen!“ (Lessing)

    Modern ausgedrückt: „Einen Scheiss muss ich!“

  145. Mautpreller 27. Juli 2021 at 18:39
    Alter_Frankfurter 27. Juli 2021 at 21:20
    Man kann in der Tat viel spekulieren, vor allem wegen der Informationsverweigerung aus angeblichen Täter-, äh, Opferschutzgründen.

    Was mich stört ist, dass immer öfter simple Logik ad absurdum geführt wird.

    Zitat 1: „Möglicherweise waren aber auch die Gruppenvergewaltiger aus Syrien und dem Irak „psychisch labil““
    Zitat 2: „Die Staatsanwaltschaft erließ am Montag Haftbefehl, die drei Männer kamen aber unverzüglich „gegen Auflagen“ auf freien Fuß.“
    Aha, wenn, politisch korrekt ausgedrückt, dringend einer Gewalttat Verdächtige „psychisch labil“ sind, ist es natürlich logisch, diese sofort wieder auf die Öffentlichkeit loszulassen.

    Kein weiterer Kommentar.

  146. Waldorf und Statler 27. Juli 2021 at 19:01
    „Expertin empfiehlt „ Frauen sollen sich Einkoten “ als wirkungsvoll abschreckend neue V-Waffe im Kampf gegen Übergriffe . . . Angelika Oetken, Links-Grün affin, dem bunten Regenbogen und der FFF zugeneigt, bestimmt auch AfD hassende Feministin, als Expertin für den von der Bundesregierung eingerichteten Fonds … “ Sexueller Missbrauch“ …arbeitend, …“
    ————————————————————————————————————-
    Nachdem der Tweet ja schon etwas älter ist, hat jemand Informationen, wie das weiterging?
    Sitzt die Dame noch in der geschlossenen Anstalt, zeigt die Therapie erste Erfolge?
    Oder ist sie der Beweis dafür, als „Expertin“ der Bundesregierung, dass tatsächlich die Durchgeknallten die Anstalt übernommen haben?

  147. Hans R. Brecher 28. Juli 2021 at 07:55
    Irminsul 28. Juli 2021 at 07:42
    (…)
    Vorschlag: Schraubt eure Arbeitsleistung drastisch herunter
    (…)

    ——————————————-

    Wenn jetzt Lehrer, Mediziner und Pflegepersonal mehrheitlich die Spritze verweigern, wird’s eng für’s Regime … entlassen geht nicht, das würde den Systemkollaps bedeuten! Dann hätten wir bald südafrikanische Zustände im Land …
    ————————————————
    Schön wär‘s.Im Kollegenkreis in unserer Klinik ist die Mehrheit geimpft.Eine kleine Handvoll sträubt sich noch……..
    Mal schauen,wer alles noch weich wird,ich nicht.

  148. Man muss für diese Menschen Verständnis aufbringen. Für Puff haben sie nicht das nötige Geld und freiwillig wird kaum eine Frau mit ihnen in Bett gehen.

  149. Täter wurden nicht eingesperrt sondern sind frei – wieder einmal zeigt die deutsche Links-Justiz ihr hässliches, deutschfeindliches Gesicht. Und die für die Gesetze und die Masseneinwanderung verantwortlichen Altparteien bzw. Politiker derselben werden auch in diesem Jahr wieder mehrheitlich wiedergewählt werden. Das verdummte deutsche Restvolk ist lernresistent. Heute morgen wurde die intensivere Besteuerung von Paaren ohne Kinder im Fernsehen gebracht bzw. von Politikern des Merkelregimes diskutiert. Da geht es wieder einmal darum die Menschen, die schon extrem viele Steuer zahlen, noch mehr auszupressen um dann mit dem Geld weitere Ausländer zu finanzieren. Die etablierten deutschen Altparteien gehören abgeschafft und verboten, weil deutschfeindlich, verlogen und bösartig.

  150. Clausewitz 28. Juli 2021 at 08:20

    Swantewit 28. Juli 2021 at 00:25
    Im verlinkten Tweet empfiehlt ein User nachhaltige Gruppentherapie durch die Doktoren Heckler und Koch.
    https://twitter.com/leyhz92/status/1226872991218356224
    ——————————————————————
    In Russland wären diese drei Drecksäcke ganz rustikal behandelt worden.
    Ohne Gerichtsverhandlung und ohne Folgekosten.
    Und das wäre auch eine wirkliche Abschreckung für das ganze andere eingewanderte kriminelle Gesocks.

  151. Das junge Mädchen ist akut psychisch instabil, das heisst übersetzt suizidgefährdet.
    Wer mag ihr das verdenken, sie ist besudelt bis ans Lebensende, Dinge wie Liebe, Hingabe, Vertrauen, Zärtlichkeit, wird sie nicht mehr geniessen können.
    Kommt mir jetzt einer mit diesem Psychoonkel mit dem normalen Leben, aber nur anders… diesem Typen würde ich als Vater einer solchen Tochter zeigen was es heisst ein anderes, normales Leben führen zu müssen.
    Ich kann dieses Geschwurbel von der Schuld ohne Erlösung nicht mehr hören. Hat das junge Mädchen denn nun ihre Schuld beglichen? Da könnte sich der Oberfuzzi des Landes doch mal zu äussern, er schwurbelt doch auch so betroffen zu allen anderen Dingen. Macht eine solche Gruppenvergewaltigung nicht betroffen genug?
    Diese drei Typen sind nicht mehr gesellschaftsfähig, dürften niemals mehr auf unsere Gesellschaft losgelassen werden. Stattdessen laufen die frei rum, das macht sprachlos und unendlich wütend.
    Wäre ich ihr Vater, ich stünde morgen in der Zeitung.
    Deutschland und Deutsche… was in Gottes Namen muss eigentlich noch alles passieren, bis du mal aus dem Dämmerschlaf erwachst?

  152. Watschel 28. Juli 2021 at 05:19 Nee, wirklich
    T.Acheles 28. Juli 2021 at 00:17 BKA 8,5% tv“Z“ bei 2,4% BevölkerungsAnteil

    Also immerhin gibt es offiziell solche Statistiken die schon erschreckend sind.
    Aber für mich bleiben da auch Fragen offen.
    Interessieren würde mich dabei die Anzahl und Anteil Tatverdächtiger, die den Multikriminellen Räuber und Vergewaltiger Mohammed als Vorbild verehren.
    Unterteilt in
    a) deutscher Paß nachgeworfen
    b) auch noch anderen Paß
    c) Asyl beantrag (2015 und schon vorher)
    … oder wird das nicht veröffentlicht, weil das wäre ja „Wasser auf den Mühlen der Rechtspopulisten“ …?
    (Übersetzt: es würde zeigen, dass „Rechtspopulisten“ recht haben und die Linken mit „bunten Goldstücken“ Lügen verbreiten und Verantwortliche ihrem Amtseid nicht nachkommen).

  153. T.Acheles 27. Juli 2021 at 23:59 Amtseid – Politiker „fragen“
    — (2)
    Nein, nicht nur „fragen“, sondern
    @PI, AfD: Politiker ANKLAGEN wegen § Meineid §

    Der Eid der Politiker (.. Schaden abwenden…) steht im krassen Widerspruch zu dem, was verantwortliche Politiker treiben:
    Ohne jegliche Not werden Millionen von Menschen in unser Land umgevolkt mit
    – hohem Anteil Kriminalität (s.o. BKA)
    – viele Verehrer vom multikriminellen Räuber, Vergewaltiger und Erfinder der Scharia Mohammed
    – Hohes Risiko, dass damit die Scharia in wenigen Jahrzehnten eingeführt wird. Das könnte ein weiterer Anklagepunkt sein: Zerstörung der Verfassung
    – Mutwillige Zerstörung vom Sozialsystem durch Armutseinwanderung (und Asylmissbrauch)
    – (sicherlich gibt es da noch mehr Punkte, aber es sollten „wesentliche“ Punkte sein…)

    Ich fände es gut, wenn hier Rechtsanwälte der AfD noch VOR der Wahl diese Anklage raus geben und diese auch öffentlich wird …

    Nein, das ist
    keine „Ausländerfeindlichkeit“ oder „Islamphobie“,
    sondern Kriminalitätsfeindlichkeit und Schariafeindlichkeit.

  154. Wenn heute ein Mädchen für sich entscheidet, dass es sich mit Negern, Zigeunern oder Kamelfi..n abgeben möchte, kann ich kein Mitleid empfinden wenn so etwas passiert. Warum lässt sich ein 18 Jähriges Mädchen (die darf seit 2 Jahren die Grünen wählen) in ein Wohnung locken?

  155. T.Acheles 28. Juli 2021 at 09:35

    Watschel 28. Juli 2021 at 05:19 Nee, wirklich
    T.Acheles 28. Juli 2021 at 00:17 BKA 8,5% tv“Z“ bei 2,4% BevölkerungsAnteil

    Also immerhin gibt es offiziell solche Statistiken die schon erschreckend sind.
    Aber für mich bleiben da auch Fragen offen.
    Interessieren würde mich dabei die Anzahl und Anteil Tatverdächtiger, die den Multikriminellen Räuber und Vergewaltiger Mohammed als Vorbild verehren.
    Unterteilt in
    a) deutscher Paß nachgeworfen
    b) auch noch anderen Paß
    c) Asyl beantrag (2015 und schon vorher)
    … oder wird das nicht veröffentlicht, weil das wäre ja „Wasser auf den Mühlen der Rechtspopulisten“ …?
    (Übersetzt: es würde zeigen, dass „Rechtspopulisten“ recht haben und die Linken mit „bunten Goldstücken“ Lügen verbreiten und Verantwortliche ihrem Amtseid nicht nachkommen).
    ——————————————————————-
    Die offiziellen Statistiken stimmen hinten und vorne nicht.
    Die sind politisch schön gefärbt.
    Wie bereits geschrieben: 70 % Migrantenanteil bei den Tatverdächtigen und 20 % Paßdeutsche. Über die Motivlage steht dort meistens nichts. Interessant ist aber dass die Tatverdächtigen schon längst keine unbeschriebenen Blätter sind. Stellen Sie sich mal vor da sind 15 Jährige mit 120 POLAS und 85 INPOL Fällen dabei quer durchs Strafgesetzbuch.. Man sollte diesen ganzen linken Spinnern mal diese Lagebilder vor die Nase heben. Dann bin ich mal gespannt ob die dann immer noch die Abschiebung solcher Intensivstraftäter verhindern wollen. Was da an kriminelles Pack seit 2015 in unser Land eingewandert ist geht auf keine Kuhhaut mehr.

  156. Watschel 28. Juli 2021 at 08:47
    Clausewitz 28. Juli 2021 at 08:20

    Swantewit 28. Juli 2021 at 00:25
    Im verlinkten Tweet empfiehlt ein User nachhaltige Gruppentherapie durch die Doktoren Heckler und Koch.
    https://twitter.com/leyhz92/status/1226872991218356224
    ——————————————————————
    In Russland wären diese drei Drecksäcke ganz rustikal behandelt worden.
    Ohne Gerichtsverhandlung und ohne Folgekosten.
    Und das wäre auch eine wirkliche Abschreckung für das ganze andere eingewanderte kriminelle Gesocks.
    —————————————————————————————–

    Schon so passiert. Siehe hier:

    http://www.pi-news.net/2016/02/murmansk-hier-ist-nicht-koeln/

  157. Wenn MANN flutlingsaffine Mädchen und Junge Frauen über die „Sitten und Gebräuche“ in den Herkunftsshitholes der NOTGEILEN aufklären und dementsprechend vor Kontakt mit solchen warnen würde –
    MANN würde sich höchstwahrscheinlich eine Anzeige wegen rassisstischer Volksverhetzung einhandeln!
    Es gilt nach wie vor der weise Spruch:
    „Wer sich leichtsinnig in Gefahr begibt –
    der kommt darin um!“

  158. Alter_Frankfurter 28. Juli 2021 at 10:24

    Watschel 28. Juli 2021 at 08:47
    Clausewitz 28. Juli 2021 at 08:20

    Swantewit 28. Juli 2021 at 00:25
    Im verlinkten Tweet empfiehlt ein User nachhaltige Gruppentherapie durch die Doktoren Heckler und Koch.
    https://twitter.com/leyhz92/status/1226872991218356224
    ——————————————————————
    In Russland wären diese drei Drecksäcke ganz rustikal behandelt worden.
    Ohne Gerichtsverhandlung und ohne Folgekosten.
    Und das wäre auch eine wirkliche Abschreckung für das ganze andere eingewanderte kriminelle Gesocks.
    —————————————————————————————–

    Schon so passiert. Siehe hier:

    http://www.pi-news.net/2016/02/murmansk-hier-ist-nicht-koeln/
    ———————————————————————-
    Sie werden lachen aber genau daran hatte ich gedacht.

  159. Man versetze sich in die Situation der Eltern und Angehörigen des Opfers. Man versuche nachzuvollziehen was im Vater, was in der Mutter, was in den Geschwistern des Opfers vor sich geht.

    Nach dem Besuch am Krankenbett ihres geliebten Kindes, der geliebten Schwester, des Enkelkindes, erfahren Diese das die Täter zuhause bei Muttern auf der Couch sitzen und in aller Ruhe Ihre Flucht planen können. Die Klagen und das Wimmern des eigenen Kindes im Ohr müssen Sie der Tatsache ins Auge sehen das Gerechtigkeit für Ihr geschändetes Liebes ein eher unwahrscheinliches Szenario im „Besten Deutschland aller Zeiten“ ist.

    Wenn ich diesen Gedanken fortsetze komme ich auf – naja – das zu schreiben erübrigt sich eigentlich.
    Peter Blum

  160. Die Virologen machen nur Ärger.
    Sie wussten auch, man soll nicht in eine Pandemie hineinimpfen, weil das Mutanten fördert, aber sie machten es trotzdem. Und nun quälen sie uns mit der Mutante D.

  161. Kann man diese drei nicht mal für einen Gangbang mit ihrer Gastgeberin ins Kanzleramt schicken?

  162. Ist zwar Offtopic, aber dennoch nett.
    Die deutsche Fussball-Olympiaauswahl ist gerade nach einem 1:1 gegen die Elfenbeinküste aus dem olympischen Turnier in der VORRUNDE!!! ausgeschieden.
    Die Regenbogentruppe darf heim, da sind die Klos wenigstens gendergerecht.
    Ich hoffe, dass unsere Spieler*innen den POC auch vor dem Spiel die Füsse und den Arsch geküsst haben… weil BLM natürlich.
    Reicht ja schon wenn sie nicht verloren haben.
    Und jetzt husch husch nach Hause ins Regenbogenland.

  163. Peter Blum 28. Juli 2021 at 10:57

    „Nach dem Besuch am Krankenbett ihres geliebten Kindes, der geliebten Schwester, des Enkelkindes, erfahren Diese das die Täter zuhause bei Muttern auf der Couch sitzen und in aller Ruhe Ihre Flucht planen können. “
    ——————————————————————
    Mittlerweile sitzen die jetzt doch in U-Haft. Siehe unten stehenden BILD-Bericht. Aber dass dafür zwei juristische Instanzen nötig sind, ist für mich nach wie vor ein Skandal erster Güte.

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/gruppenvergewaltigung-von-leer-tatverdaechtige-jetzt-doch-in-u-haft-77211828.bild.html

  164. Peter Blum 28. Juli 2021 at 10:57
    Man versetze sich in die Situation der Eltern und Angehörigen des Opfers. Man versuche nachzuvollziehen was im Vater, was in der Mutter, was in den Geschwistern des Opfers vor sich geht.

    Nach dem Besuch am Krankenbett ihres geliebten Kindes, der geliebten Schwester, des Enkelkindes, erfahren Diese das die Täter zuhause bei Muttern auf der Couch sitzen und in aller Ruhe Ihre Flucht planen können.
    +++
    Erwarten Sie etwa auch nur ein Fünkchen von Empathie von diesem Soziopathensumpf in der Regierung und bei den Musel-Invasoren?
    Wohl nicht. Sonst hätten Sie auch kaum solche Gedanken.

    Als Frau kann man diese körperliche und psychische Vergewaltigung wohl noch bildlicher vorstellen, als es ein Mann es kann. Man trägt doch so etwas bis zum Lebensende mit sich herum.
    Aber Danke für ihr Einfühlungsvermögen.

  165. Ansage an alle Mädchen und Frauen:
    „Immer und überall im Rudel bleiben, NIEMALS allein ausgehen“
    diese Strategie kann Leben retten.

  166. Shipa 28. Juli 2021 at 09:47

    Wenn heute ein Mädchen für sich entscheidet, dass es sich mit Negern, Zigeunern oder Kamelfi..n abgeben möchte, kann ich kein Mitleid empfinden wenn so etwas passiert. Warum lässt sich ein 18 Jähriges Mädchen (die darf seit 2 Jahren die Grünen wählen) in ein Wohnung locken?

    Das hat sie nicht freiwillig entschieden.

    Ihre Lehrer haben ihr gesagt, daß sie das muß, weil sie sonst eine Rassistin ist.

  167. Mantis 28. Juli 2021 at 14:27

    Ansage an alle Mädchen und Frauen:
    „Immer und überall im Rudel bleiben, NIEMALS allein ausgehen“
    diese Strategie kann Leben retten.
    —————————————————–
    Auf der Kölner Domplatte war diese Taktik damals nicht so erfolgreich.

  168. AlterNotgeilerBock 28. Juli 2021 at 09:28
    Wäre ich ihr Vater, ich stünde morgen in der Zeitung.

    Ich auch.
    Und ich wäre gespannt, ob meine Art von Rache in den Medien rauf und runter laufen würde.
    Könnte man dann auch auf psychisch krank machen so wie die immer, oder wäre man wirklich psychisch krank?
    Als Vater würde ich es gezwungenermaßen gut finden, wenn diese extremen Gewaltverbrecher frei rumlaufen würden. Sonst käme ich nicht an die ran.
    Gott sei dank bin ich kein Vater.

  169. Hirsch 28. Juli 2021 at 17:56
    Shipa 28. Juli 2021 at 09:47

    „Das hat sie nicht freiwillig entschieden.

    Ihre Lehrer haben ihr gesagt, daß sie das muß, weil sie sonst eine Rassistin ist.“
    ———————————————————————————————-
    Etwas überspitzt formuliert, aber im Kern könnten Sie Recht haben. Sie ist vielleicht dem Framing der ÖR und der Lehrer ihrer (möglicherweise) „Schule gegen Rassismus“ zum Opfer gefallen.

  170. bobbycar 28. Juli 2021 at 18:20

    AlterNotgeilerBock 28. Juli 2021 at 09:28
    Wäre ich ihr Vater, ich stünde morgen in der Zeitung.

    Ich auch.
    Und ich wäre gespannt, ob meine Art von Rache in den Medien rauf und runter laufen würde.
    Könnte man dann auch auf psychisch krank machen so wie die immer, oder wäre man wirklich psychisch krank?
    Als Vater würde ich es gezwungenermaßen gut finden, wenn diese extremen Gewaltverbrecher frei rumlaufen würden. Sonst käme ich nicht an die ran.
    Gott sei dank bin ich kein Vater.
    ————————————————————————
    Das Problem dabei ist doch: Wir hätten alles zu verlieren was wir uns erarbeitet haben. Dieses kriminelle Gesocks hingegen hat nichts zu verlieren. Diese Typen wären es doch nicht wert dass man sich sein Leben versaut zumal uns die volle Härte des Gesetzes treffen würde. Da wäre nichts mit traumatisiert oder einen an der Klatsche. Eine Lobby hätten wir auch nicht. Es gäbe auch keinen linken Richter der beide Augen gnädig zudrückt.

  171. # Watschel 28. Juli 2021 at 07:50
    Zitat: „Super Vorschlag! Und wer zahlt dann die Miete und die anderen Fixkosten? Sie glauben wohl wir gehen arbeiten weil es uns Spaß macht oder was?“

    Sie müssen mal richtig lesen. Wahrscheinlich lesen Sie nur überall die Überschriften. Und wenn Sie es gelesen haben, scheinen Sie es nicht verstanden zu haben. Ich schrieb nicht, dass Sie überhaupt nicht arbeiten sollen, aber sie können Ihre Arbeitsleistung Ihrem tatsächlichen Verbrauch anpassen. Verstehen Sie das? Also wenn Sie zB nicht in den Urlaub fahren und das Geld eigentlich „über“ hätten, könnten Sie ein paar Stunden weniger arbeiten, weil sie das Geld ja nicht brauchen. Nicht mehr oder weniger habe ich geschrieben.

    Ich gehe mal davon aus, dass Sie ein Systemtroll sind. Das was ich schrieb, trifft das parasitäre System ins Mark. Wenn die Menschen aufhören, den Reichtum für Politparasiten & Amtskriminelle zu erschuften, dann haben die ein gewaltiges Problem. Offenbar wollen Sie mich deshalb diffamieren, weil sie diesen schlauen Gedanken nicht in den Köpfen der vernünftigen Menschen hier sozialisiert wissen wollen. Verständlich, aber letztlich sinnlos. Die Wertschöpfenden dieser Republik werden die Ausbeuter wie Sche*sse am A**** einfach abwischen und runterspülen. Das ist nämlich soziale Gerechtigkeit, sich das Ergebnis seiner Arbeit nicht rauben zu lassen.

  172. # irminsul
    Sie brauchen nicht beleidigend zu werden nur weil Sie unfähig sind außerhalb ihrer Wohlstandsblase zu blicken.
    Ich habe sehr wohl Ihren Kommentar vollständig gelesen aber Sie haben meinen Kommentar nicht verstanden.
    Wie soll ich meine Arbeitsleistung meinem Verbrauch anpassen wenn ich jeden Monat leistungsunabhängig dasselbe besch….eidene Gehalt beziehe?
    „Also wenn Sie zB nicht in den Urlaub fahren und das Geld eigentlich „über“ hätten, könnten Sie ein paar Stunden weniger arbeiten, weil sie das Geld ja nicht brauchen. „
    Mein 1. Urlaub in meinem Leben war 1980 zusammen mit meinen Eltern am Thuner See.
    Mein 2. Urlaub war 2001 für einige Tage bei einer Kurbekanntschaft in Augsburg.
    Soviel zum Thema Urlaub außerhalb von Balkonien.
    Ich lebe seit Jahren von meiner angesparten Vermögen weil das Gehalt nach den letzten drei Mieterhöhungen seit 2007 zum Leben kaum noch reicht.
    Und nein, eine billigere Bude finde ich auch nicht in Stadtnähe.

  173. Watschel 28. Juli 2021 at 19:48
    Das Problem dabei ist doch: Wir hätten alles zu verlieren was wir uns erarbeitet haben. Dieses kriminelle Gesocks hingegen hat nichts zu verlieren.

    Das Problem wäre hinfällig. Ab diesem Zeitpunkt würde ich als Vater schwarz sehen und nicht rot. Erarbeitetes hin oder her. Das schwärzeste Schwarz würde man sehen, wenn man nicht vorher kotzen müßte.

  174. Welche Eltern haben es ihrem 16-jährigen Kind nicht geschafft beizubringen, was Vorsicht bedeutet!?

  175. Es werden noch mehr kommen von diesem Moslemgesocks .
    hunderttausende affgahnen kommen in unser Land.
    Nach der BTW geht’s richtig los .
    Die Täter sind auf freiem fuss ,
    Dann möge die Jagd beginnen.

  176. Diese deutschen Quatschköpfe werden solange hier sich die Finger wund schreiben und rummaulen , während dessen andere hier die Fakten schaffen damit Ihr bald in der Minderheit seit . Das war von Anfang an das Ziel von den damals gesuchten Terroristen Jodchke den Fischer und Cohn Bandit !!
    Nein … mit Wahlen wird hier keiner mehr etwas ändern , zumal die Medien inzwischen selbst Teil der Regierung geworden sind !! In Duisburg gehen nur noch 34% zur Wahl !! Damit dürfte klar sein , mit Wahlen werden wir den Linksfaschismus nach meiner Überzeugung nicht mehr los !!

  177. Es passt mal wieder…was ich auch letztens bei einem Gespräch an einer Bushaltestelle von zwei ´Männern´südländischer Herkunft mitbekommen habe. „Die Deutschen sind dumm, man kann sie sehr leicht täuschen.“

  178. … Nun ja, zu denselben Schutzmechanismen greifen, die in muslimischen Regionen angewendet werden!
    Die Damen, welche zu grossen Teilen ganz offensichtlich, bei jeder sich bietenden Gelegenheit, Multikulti förderten und begrüssten, kleiden sich nun ab 10 J in eine eleganten schwarzen Sack, dann wird ihnen auch nichts mehr passieren (kein Musel wagt sich das „Eigentum“ eines anderen Musels zu begrappschen).
    Und ja, ich stehe weiterhin auf eine, nach religiöser Zugehörigkeit orientierter Strafnorm! Wer den Islam und dessen Strafrecht als gut und richtig anerkennt, soll auch in den Genuss desselben kommen, – gilt auch für einheimische Beamte, Politiker und Normalbürger.
    Nur so, sind gewisse Zweibeiner*innen bereit, ihr Gehirn mal durchzublasen und zu reaktivieren.

  179. .

    „Unfickbarer Fettarsch“ ( = Zitat Berlusconi über Merkel 2011)

    .

    An: Wut-Michel 28. Juli 2021 at 12:09 h

    .

    (Kann man diese drei nicht mal für einen Gangbang mit ihrer Gastgeberin ins Kanzleramt schicken?)

    ________________________________________

    .

    Etwas überrascht, daß Ihr Beitrag durchgekommen ist, hoffe ich, daß meiner auch.

    Berlusconi, Frauenheld, der keinen Rock stehen läßt, hat diesen Satz wirklich und belegbar gesagt über unsere Frau Bundeskanzlerin.

    Insofern ist Ihre grenzwertige Anregung wohl: Unumsetzbar.

    .

    Friedel

    .

  180. Wär ich der Vater dieses armen Mädchens, ich würd nich eher zur Ruhe kommen bis ich den Dreien mit einem Schweinsfett eingeriebenen Messer die Eier einzeln aus dem Sack puhlen könnte.

Comments are closed.