News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Sozialismus' - Archiv:

Immer wieder erreichen uns Leserbriefe oder Anrufe, in denen engagierte Bürger die Frage stellen: “Warum wird etwas, was politisch und wirtschaftlich jeder Vernunft entbehrt und desaströse Folgen hat, trotzdem politisch durchgesetzt?”. Die Leser beziehen sich bei diesen Nachfragen meist auf Vorhaben wie die Energiewende oder auf pathologische Umerziehungsprogramme wie den Gender-Gulag. (Von Peter Schmidt, Präsident […]

Die kranken Hirne der grünen Sozialingenieure und Umerziehungstherapeuten pochen wie so häufig auf höhere Steuern. Was Rote Socken als “UmFAIRteilen” verstehen, erkennen Menschen mit intaktem Verstand völlig sachgemäß als Einschränkung der Freiheit. So will die tiefrote Oberbonze neue Grünen-Chefin Simone Peter (Foto) die ohnehin schon immens hohen Steuerlasten der Bürger noch viel weiter in die […]

Die Diskussion über die Frage, was ein „echter“ und was ein „nicht richtiger“ Sozialist ist (oder sein will), amüsiert mich immer wieder, zumal dieser Disput besonders gerne (und verbissen) in den Reihen linker Organisationen geführt wird und Grundlage so manch’ gegenseitiger Beschimpfung ist. (Von Peter Helmes, conservo)

Die FAZ stellt dem Schweizer Historiker Raphael Gross in einem Interview einige Fragen bezüglich des in Deutschland wieder grassierenden Antisemitismus. Gross ist Leiter des Jüdischen Museums in Frankfurt. Also sollte man meinen, dass er sich mit der Entwicklung des Antisemitismus auskennt. Das tut er wahrscheinlich auch, rückt aber im Interview nicht mit vollständigen Informationen heraus, […]

Helmut Kohl sagte einmal: wenn die Staatsquote 50 Prozent übersteigt, sind wir im Sozialismus angelangt. Die Bundesrepublik ist – zumindest nach den frisierten und jedes Jahr von den Politikern „angepassten“ Statistiken – äußert knapp darunter. Wenn jedoch fairerweise die im Rahmen der EU eingegangenen Verpflichtungen dazu addiert werden, hat die Bundesrepublik diese Grenze wohl schon […]

In kaum einem anderen Land der Welt ist das Interesse, sich selbstständig zu machen, so gering wie in Deutschland. Nur gut jeder vierte Bundesbürger kann sich vorstellen, diesen Schritt zu gehen (WELT). Ist das ein Wunder? Alle schreien nach Rundumversorgung durch den Staat! Rente mit 63, obwohl in der Rentenkasse nichts drin ist. Die teuersten […]

Weil politkorrekte linksgrüne Richter bis hin zum BGH und Bundesverfassungsgericht (!) ein gegen das Grundgesetz und die Menschenrechte gerichtetes Fehlurteil sprachen und die Pressefreiheit einschränken wollten, muss der deutsche Steuerzahler 41.000 Euro Entschädigung an die Bild zahlen! Claas-Hendrik Soehring, Leiter Medienrecht Axel Springer, bezeichnete die Entscheidung des EGMR als “überfällig”. “In einer demokratischen Gesellschaft müssen […]

Wie Politiker mit dem Schlachtruf „Soziale Gerechtigkeit“ die Marktwirtschaft ins Gegenteil verkehren können, zeigt der Mindestlohn. Das Gesetz, mit dem der Bundestag den flächendeckenden Mindestlohn beschlossen hat, trägt den Namen „Tarifautonomiestärkungsgesetz“. Das ist eine bewusste Irreführung, denn der Gesetzgeber fügt der Tarifautonomie damit schweren Schaden zu.

Das hat man davon, wenn eine SPD-Pfeife wie die Nahles sich selbst verwirklichen darf und die gleichfalls rote CDU mit ihrer roten DDR-Kanzlerin Merkel an der Spitze zustimmt: Dresdner werden von Januar 2015 an mehr fürs Taxifahren bezahlen müssen. Und nicht nur sie! Grund ist der allgemeine und flächendeckende Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde, […]

Da auch in Norwegen das Betteln auf den Straßen immer größere Ausmaße annimmt und Kleinkriminalität, Menschenhandel und Ordnungsprobleme mit sich bringt, hat sich die Regierungskoalition der konservativen Höyre und der rechtsliberalen Fortschrittspartei (FrP) für ein gesetzlich geregeltes Bettelverbot entschieden. Ab dem 1. Juli können Kommunen und Gemeinden zunächst ein lokales Bettelverbot aussprechen, ab 2015 soll […]

Wer wissen will, wie Berlin abseits des globalen Hypes um den abgefahrensten, lautesten, sexuellsten, Club, das Berghain so tickt, der sollte sich die Kolonie Oeynhausen ansehen. Jene Favela der unteren Mittelschicht, die mitten in der Stadt liegend, sinnvollerweise bebaut werden sollte, nach Meinung der Nachbarn aber so ganz und gar nicht. 77 Prozent der Abstimmungsberechtigten […]

Turbulent geht es im Moment nicht nur in Köln zu, auch in Deutschlands Süden tut sich aktuell auf der politischen Bühne eine Menge. Die baden-württembergische Regierung unter Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Foto) geht davon aus, zukünftig private Handwerksdienstleistungen durch kommunale Betriebe anbieten zu können. (Von cantaloop)

Es ist wieder so eine Neuschöpfung der Migrationsindustrie, die Gott und die Welt – und vor allem: der deutsche Steuermichel – nicht braucht. Es gibt sage und schreibe allein in Berlin 70 sogenannte Integrationslotsen. Eine davon ist Simran Sodhi (Foto), deren Aufenthaltsstatus nun verfällt. Was andernorts von ehrenamtlichen Bürgern geleistet wird, lässt sich das „arm-aber-sexy“-Berlin […]

Daß im Sozialismus auch manch harmlose Alltagseigentümlichkeiten vorkommen, müßte den Deutschen aus eigener Geschichte noch in deutlicher Erinnerung sein – und dieses ganz abgesehen vom brutalen Selbsterhaltungskern des Sozialismus mit Repression, offener Unterdrückung und Bautzen-Gulag. Umso mehr verwundert es, mit welcher Gleichgültigkeit die (deutschen) Touristen nach Kuba in den Urlaub strömen und sich vorsätzlich vergnügt […]

weiter »
Suche...


Weblogs (Deutsch)