Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstag tauchte der Mitschnitt eines Berliner Polizeiausbilders auf. Was er sagt, ist dramatisch: Viele der angehenden Polizisten, und zwar vor allem jene mit muslimischem Hintergrund, kämen nicht regelmäßig zum Unterricht. Ihr Verhalten sei aggressiv, frech und respektlos, besonders gegenüber Frauen. Deutsch beherrschten sie weder in Schrift noch Sprache, mancher schliefe im Unterricht. Und dann, wortwörtlich: „Das wird ’ne Zwei-Klassen-Polizei, die nur korrupt sein wird. Das sind keine Kollegen, das ist der Feind. Das ist der Feind in unseren Reihen.“ (Weiter im Video von Dr. Nicolaus Fest)

145 KOMMENTARE

  1. Wenn sich EINZELNE Polizisten nicht endlich auf die Hinterbeine stellen, ungeachtet aller Folgen für sie persönlich, werden ihre Arbeitsumstände in einigen Jahren unerträglich sein. Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! Kommt aus Eurer unmündigen Hörigkeit heraus! Oder wollt Ihr Eure Selbstachtung verlieren?

  2. Islamische Polizeischüler der Berliner Polizeiakademie kündigten an, später als fertige Beamte ihre kriminellen Familien nicht hängen zu lassen

    (eigene Anmerkung: Eigentlich schade, denn das ist für sich genommen schon eine schöne Vorstellung)

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article170317122/Jetzt-sprechen-Berliner-Polizeischueler-ueber-die-Skandal-Akademie.html


    Wie geht das jetzt eigentlich unter einen Hut, hochkriminellen Moslems, die auf das deutsche Grundgesetz scheißen werden als Beamte eingestellt, aber ein Albrecht Glaser darf nicht Bundestags-Vizepräsident werden, weil er genau diese Zustände kritisiert?

    Zum Teufel mit der Multi-Kulti Ideologie und den Altparteien die diese Verbreiten!

    Die islamischen Einwanderer sind gar nicht auf Integration aus, sondern auf die Übernahme Deutschlands als Ihren Lebensraum, nachdem sie ihre eigenen Länder bereits in Schutt und Asche gelegt haben

    Schon während der Ausbildung wurden Polizeischüler in Lokalen/Clubs der kriminellen Großfamilien angetroffen und zückten bei Kontrollen ihren Ausbildungsdienstausweis.

  3. Warum wundert mich das überhaupt nicht ? War doch gar nicht anders zu erwarten , wahrscheinlich sucht man derweil bei der Polizei händeringend nach Nazibildchen in den Spinden oder nach Anhaltspunkten für rassistische oder sexistische Umtriebe , das ist doch alles was zählt .
    Von der Masse der Beamten wird genauso wenig eine Reaktion zu erwarten sein wie vom “ Offizierscorps “ der Bundeswehr . Diese Leute sind Beamte durch und durch da zählt die eigene Karriere und die damit verbundenen Bezüge mehr als ein flapsig dahin gesprochener Amtseid .

  4. Na und ?

    wer 12 Jahre + X eine wie Merkel wählt bekommt halt einen failed state

    jetzt macht euch halt in die Hose, Ihr Hosenscheißer

  5. @Nuernberger:

    Das ist wohl leider die realistischste Einschätzung dazu. Wenige einzelne Polizisten sind bisher aufgestanden – die meisten begraben ihr Gerechtigkeitsgefühl und ihren Verstand ganz offensichtlich unter ihren unmittelbaren Existenzsorgen und machen das Spiel halt so lange mit wie es geht. Unendlich frustrierend, dieses einfältige Verhalten.

  6. Raub: Polizei vermutet
    MANN aus Gütersloh,
    ohne Aussehen,
    Zeugen gesucht

    GÜTERSLOH ZENTRUM

    POL-GT: Räuber schlägt zu – 21-Jährige wurde schwer verletzt
    03.11.2017 – 09:47

    Gütersloh (ots) – Gütersloh (CK) – Am Donnerstagabend (02.11., 20.00 Uhr) war eine 21-jährige Gütersloherin zusammen mit ihren gleichaltrigen Freundinnen auf dem Weg vom Kolbeplatz in Richtung ZOB.

    Auf Höhe der Eickhoffstraße trat ein bislang +++unbekannter Mann von hinten an die jungen Frauen heran und riss an dem Rucksack der 21-Jährigen in der Absicht, diesen zu entwenden.

    Diese drehte sich in dieser Situation um, woraufhin ihr der Täter unvermittelt mit der Faust ins Gesicht schlug. Dabei wurde die junge Frau schwer im Gesicht verletzt. Nach einer ersten medizinischen Betreuung vor Ort wurde sie zur weiteren Behandlung in die Uniklinik nach Münster gebracht.

    Nach derzeitigem polizeilichem Ermittlungsstand deuten erste Ermittlungsansätze auf einen +++MANN aus Gütersloh hin, der möglicherweise als Tatverdächtiger in Betracht kommt. Die Ermittlungen, inwieweit sich dieser Verdacht konkretisieren lässt, dauern an.

    Die ermittelnde Kriminalbeamte bitten dazu Zeugen, die Angaben zu dieser Tat machen können oder sonst verdächtige Beobachtungen am Donnerstagabend, gegen 20.00 Uhr, im Bereich ZOB, Kolbeplatz und Eickhoffstraße gemacht haben, sich dringend bei der Polizei in Gütersloh zu melden,…
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/3777626

    (Hervorh. d. mich)

  7. @ Pedo Muhammad 4. November 2017 at 12:23

    …schlagt sie vorsichtshalber, präventiv:
    „wenn ihr Ungehorsam befürchtet“

  8. Der Ton wird rauher. Auch Fest steht jetzt kurz vor offenem Zornausbruch. Und er verabschiedet sich nicht mehr mit bleiben sie gelassen, sondern mit bleiben sie zuversichtlich. Es wär ja irre, wenn das mal wieder weitgehend unter den Teppich gekehrt werden könnte.

  9. OT

    Shoo-in (sicherer Kandidat) für den Islamopanderer (Zuhälter/Kuppler)
    & Director of the Middle East Centre Eugene Rogan,

    „Wir müssen(!! -> https://quran.com/3/28 Taqiyyah’Betrug/Lügen/Täuschung‘) muslimische Studenten schützen

    die glauben und vertrauen in ihm (an mafia godfather 3/141 -> 8/17),
    und schützen diesen Glauben.“

    ‚Krieg ist Täuschung‘, lt. ‚beste Beispiel‘ 33/21 -> massacre of Banu Quraizah 33/26
    -> nur in sunnah.com/bukhari/56/235-237

    https://www.jihadwatch.org/2017/11/oxford-allows-accused-rapist-tariq-ramadan-to-continue-teaching-we-must-protect-muslim-students

  10. INGRES 4. November 2017 at 12:26

    Auch Fest steht jetzt kurz vor offenem Zornausbruch.

    Das habe ich beim Anhören auch gedacht.

  11. Angela Merkel will Jamaika unbedingt, sie äußerte sie habe Hoffnung!

    Scheinbar ist es dieser Merkel auch egal, dass durch eine GRÜNE Regierungsbeteiligung und er damit höchstwahrscheineiliche 100%ige Ausstieg aus dem noch verbliebenen Bergbau in Deutschland tausende Menschen in hunderttausedne Menschen in die Arbeitslosigkeit stürzen wird.

    Denn die berufslose Kathrin Göring Eckardt will so schnell wie möglich ganz ganz viele hochqualifizierte Beschäftigte im Kohlebergbau arbeitslos machen.

  12. Ein „herablassender Umgang mit weiblichen Angestellten wie Putzfrauen“ wird ebenso festgestellt wie ein „Kommunizieren in einem besorgniserregenden Sprachgebrauch“. Anwärter zeigten zudem Defizite im Berufsethos. Ferner sei mit glaubensbedingten Defiziten zu rechnen; fraglich sei etwa die volle Einsatzbereitschaft während des Ramadans.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article170255966/Es-ist-wie-im-Knast-Es-herrscht-das-Recht-des-Staerkeren.html

    Berliner Polizeischule „Es ist wie im Knast.
    Es herrscht das Recht des Stärkeren“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article170255966/Es-ist-wie-im-Knast-Es-herrscht-das-Recht-des-Staerkeren.html

  13. OT:

    Autofahrer attackiert Lebensretter: „Mir egal, wer hier gerade reanimiert wird“

    Kaum zu glauben. Ein Autofahrer griff in Moabit Sanitäter an, die gerade einen 1-jährigen Jungen wiederbeleben wollten.

    Den Rettern ging es um das Leben eines Kindes, ihm nur um freie Fahrt für sein Auto: Aus Wut über seinen zugeparkten Wagen hat ein Autofahrer (23) Freitagmorgen einen Rettungswagen demoliert und einen Sanitäter bedroht. Auch der Polizei gegenüber blieb er stur, schrie: „Mir doch egal, wer hier gerade reanimiert wird!“

    http://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/autofahrer-attackiert-lebensretter-mir-egal-wer-hier-gerade-reanimiert-wird?utm_term=Autofeed&utm_campaign=Echobox&utm_medium=Social&utm_source=Twitter#link_time=1509744818

  14. Volle Zustimmung Herr Fest, n u r die AfD sitzt nun im Abgeordnetenhaus. Den großen und lauten Aufschrei, bzw. angemeldete Demos gegen diese Zustände habe ich noch nicht vernommen.

  15. Ein bekanntes Beispiel aus der Geschichte: Arminius (Cherusker) wurde hoher, römischer Mlitär. Was danach, 9 n. Chr., geschah dürfte allgemein bekannt sein.

  16. Deshalb bekämpft dieser korrupte dt. Staat
    .
    KEINE arabischen-libanesische Mafia-Clans!
    .
    Arabischen-libanesische Mafia-Clans haben ein F R E I B R I E F für Verbrechen.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Wir PROFITIEREN von KRIMINELLEN!

    .
    Weite Teile der organisierten Kriminalität in Deutschland (Drogen, Waffenhandel, Prostitution, Schutzgeld) befinden sich in der Hand libanesischer Clans. Diese Clans folgen oft dem schiitischen Islam und fühlen sich eher der schiitisch-libanesischen Terror-Organisation Hisbollah verbunden. Die Hisbollah ist mit den sunnitischen Terrororganisationen ISIS und al-Qaida verfeindet.

    Die libanesischen Clans wissen aufgrund von Sprachkenntnissen und persönlichen Verbindungen oft sehr genau, was in der sunnitischen Salafisten-Szene vor sich geht. Sie wollen nichts weniger als die Aufmerksamkeit der Polizei, sind an Ruhe und Stabilität interessiert, um ihren Geschäften nachgehen zu können – und dienen den Behörden daher immer wieder als Tipp-Geber.

    http://www.bild.de/politik/inland/terrorismus/vier-unbequeme-gruende-44155772.bild.html
    .
    .
    Libanesische- arabische Clans dürfen unter staatlicher Aufsicht ihre Verbrechen weiter begehen… so haben Polizisten keine Chance sie zu bekämpfen und werden immer Opfer sein.

  17. Da kann der auch sonst so gelassen wirkende Herr Fest nicht mehr gelassen bleiben. Was sich in Berlin offenbart ist keine Schlamperei mehr, es ist ein Totalversagen auf allen Ebenen. Es ist pure Anarchie, der Antifastaat.

    Und wir kratzen sicher nur an der Oberfläche. Das ganze Gebilde BRD ist bis zum Kern verrottet. Moralisch, aber auch äußerlich immer deutlicher zu erkennen. Es bröckelt nicht mehr, es fällt krachend auseinander. Das einzige, was diesen Staat, diese Gesellschaft noch am Laufen hält, ist die floriendende Wirtschaft auf Pump, um alle Beteiligten ruhig zu halten.

    Wenn die einbricht, bricht hier der Bürgerkrieg aus.

  18. […] vor allem jene mit muslimischem Hintergrund […]

    …muslimischem Hintergrund… Mohammedaner

  19. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 4.11.2017 – 10:07

    Dänische Migrationsministerin wird aus Flüchtlingsheim evakuiert – Auto fährt Asylsuchende um ( 0.49 Min. Video im Link )

    Dänemarks Migrations- und Integrationsministerin Inger Støjberg musste nach einem Besuch in einem Flüchtlingslager am Freitag evakuiert werden. Der Vorfall ereignete sich in der Asylunterkunft Sjælsmark in Nordsjælland. Die Politikerin sprach dort vor laufender Kamera mit einer Familie, deren Asylgesuch abgelehnt worden war. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich danach durch das Flüchtlingsheim das Gerücht, dass die Familie nach dem Gespräch mit Inger Støjberg doch bleiben könnte. Andere Asylsuchende umstellten die Ministerin, um sich mit ihr zu unterhalten. Da es ziemlich viele waren und sich die Atmosphäre allmählich erhitzte, beschlossen die Leibwächter, die Ministerin in Sicherheit zu bringen. Inger Støjberg stieg schnell in ihren Wagen ein. Doch die aufgeregten Asylsuchenden wollten sie nicht ohne weiteres wegfahren lassen. Eine junge Frau stellte sich vor das Auto und wurde umgefahren. Das Video veröffentlichte der Sender DR. Demnach soll die Frau keine ernsthaften Verletzungen erlitten haben. https://deutsch.rt.com/newsticker/60110-daenische-migrationsministerin-wird-aus-fluechtlingsheim-evakuiert/

  20. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 4. November 2017 at 12:24

    Dr. Jörg Meuthen zerlegt die GRÜNEN brachial in alle Einzelteile

    Selbst die Glocke der Landtagspräsidentin kann Dr. Meuthen nicht stoppen!

    DIE GRÜNEN toben wie ein Rudel in den Arsch gekniffener Hyänen!

    https://www.youtube.com/watch?v=efHA3J4NsF8

    Ach interessant.
    Bei der Meuthen-Rede gibt es dann wohl nicht folgende triumphierende Schlagzeilen:

    „Nazi-Diktion!“ FDP-Chef nimmt AfD in Brandrede auseinander und erntet jede Menge Applaus

    LANDTAG BADEN-WÜRTTEMBERG
    FDP-Fraktionschef bläst AfD den Marsch – im Netz wird er für seine Rede gefeiert

    FDP-Politiker zerlegt AfD in Wutrede – Video geht viral
    Der FDP-Mann Hans-Ulrich Rülke wird im Netz für eine Rede gefeiert. Darin nahm er die AfD auseinander – und nannte Björn Höcke Bernd

    Netz feiert FDP-Politiker für Rede gegen die AfD
    Mit seiner mitreißenden Rede im baden-württembergischen Landtag begeistert der FDP-Mann Hans-Ulrich Rülke derzeit das Internet. In seinem Beitrag maßregelt der Politiker die AfD und nimmt den Abgeordneten mit geschliffener Rhetorik den Wind aus den Segeln

    Neee die Schlagzeilen gibt’s nirgendwo. Geht ja gegen die Grünen und nicht gegen die AfD.

  21. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 4. November 2017 at 12:24

    „… wie ein Rudel in den Arsch gekniffener Hyänen!“

    Also erstens würde ich ein solches Verhalten noch nicht mal gegenüber einer einzelnen Hyäne empfehlen. Und zweitens haben die Hyänen eine solche Behandlung auch nicht verdient. Nicht ohne Grund galten sie über sehr lange Zeit als der beste Freund des Menschen (also des Mannes; die Weiba haben natürlich vor Eifersucht getobt, da für sie im Doppelgrab kein Platz mehr war).

  22. Die Bundeswehr hat sich mitschuldig gemacht!
    .
    Die BW hat mit voller Absicht moslemische Terroristen, Vergewaltiger und Verbrecher nach Europa und Deutschland gebracht. Anstatt sie wieder zurück zubringen wie es ihre Aufgabe gewesen wäre.

    Diese Drecksregierung schickt unsere Soldaten in alle Welt und zu hause werden unsere Rentner, Frauen und Kinder, von denen die sie zu uns gebracht haben, vergewaltigt, ausgeraubt und abgeschlachtet.
    .
    Die Bundeswehr hat den Schleppern zu Mrd. Profit verholfen.

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Shitstorm voraus

    Die Bundeswehr und das Schleppergeschäft

    Die Crew der „Mecklenburg-Vorpommern“ rettet mit großem Einsatz Menschen aus Seenot. In sozialen Netzwerken gibt es dafür nicht nur Anerkennung.

    „Betreibt die Bundeswehr jetzt Menschenhandel statt Grenzen zu schützen?“ Oder: „Die Bundeswehr soll Deutschland beschützen – nicht zum Untergang beitragen.“ Oder: „Eindringlinge muss man stoppen, nicht noch helfen.“

    http://www.n-tv.de/politik/Die-Bundeswehr-und-das-Schleppergeschaeft-article20114738.html
    .
    Und jetzt rum mosern und die Wahrheit nicht ertragen können.

  23. Heisenberg73 4. November 2017 at 12:52
    Da kann der auch sonst so gelassen wirkende Herr Fest nicht mehr gelassen bleiben. Was sich in Berlin offenbart ist keine Schlamperei mehr, es ist ein Totalversagen auf allen Ebenen. Es ist pure Anarchie, der Antifastaat.
    Und wir kratzen sicher nur an der Oberfläche. Das ganze Gebilde BRD ist bis zum Kern verrottet. Moralisch, aber auch äußerlich immer deutlicher zu erkennen. Es bröckelt nicht mehr, es fällt krachend auseinander. Das einzige, was diesen Staat, diese Gesellschaft noch am Laufen hält, ist die floriendende Wirtschaft auf Pump, um alle Beteiligten ruhig zu halten.
    Wenn die einbricht, bricht hier der Bürgerkrieg aus.

    Der „Bürgerkrieg“ ist doch längst im vollen Gange, wenn auch (noch).
    auf molekularer Ebene.
    Die verbliebenen deutschen Arbeitnehmer, die die ökonomische, soziale und finanzielle Hauptlast zu tragen haben, stimmen mit dem Möbelwagen ab, indem sie sich in vermeintlich sichere Gebiete zurückziehen und den Fehler machen zu denken, dort vor den Türken, Arabern Zigeunern, Libanesen, Flüchtlingen und den Grünen sicher zu sein.
    Weit gefehlt, damit gewinnt man lediglich etwas Zeit – mehr auch nicht.

  24. Cendrillon 4. November 2017 at 12:56

    „Nazi-Diktion!“ FDP-Chef nimmt AfD in Brandrede auseinander und erntet jede Menge Applaus
    LANDTAG BADEN-WÜRTTEMBERG
    FDP-Fraktionschef bläst AfD den Marsch – im Netz wird er für seine Rede gefeiert
    FDP-Politiker zerlegt AfD in Wutrede – Video geht viral
    Der FDP-Mann Hans-Ulrich Rülke wird im Netz für eine Rede gefeiert. Darin nahm er die AfD auseinander – und nannte Björn Höcke Bernd
    Netz feiert FDP-Politiker für Rede gegen die AfD
    Mit seiner mitreißenden Rede im baden-württembergischen Landtag begeistert der FDP-Mann Hans-Ulrich Rülke derzeit das Internet. In seinem Beitrag maßregelt der Politiker die AfD und nimmt den Abgeordneten mit geschliffener Rhetorik den Wind aus den Segeln

    FDP

    Das Sammelbecken der schmierigsten Opportunisten, die ständig aufpassen müssen, nicht in ihrer eigenen Schleimspur auszurutschen.

  25. Bereitet euch auf einen Bürgerkrieg vor!

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundeswehr-studie-haelt-zerfall-der-europaeischen-union-fuer-denkbar-a-1176367.html

    In einem der sechs Szenarien („Die EU im Zerfall und Deutschland im reaktiven Modus“) gehen die Autoren von einer „multiplen Konfrontation“ aus.

    Die Zukunftsprojektion beschreibt eine Welt, in der die internationale Ordnung nach „Dekaden der Instabilität“ erodiert, die Wertesysteme weltweit auseinanderdriften und die Globalisierung gestoppt ist.

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/AfD-Politiker-verliert-seine-Wohnung

    Weil die Vermieterin sich getäuscht fühlt, muss sich der Landesvorsitzende der AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative (JA), Lars Steinke, voraussichtlich eine neue Wohnung suchen.

    Der 24-Jährige habe verschwiegen, dass er wegen seiner politischen Aktivitäten ein potenzielles Angriffsziel für linksgerichtete Gewalt sein könnte.

    Göttingen. Der Landesvorsitzende der AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative (JA), Lars Steinke, muss sich voraussichtlich eine neue Wohnung suchen. Das Amtsgericht Göttingen gab jetzt seiner Vermieterin recht. Der 24-Jährige hatte ihr verschwiegen, dass er wegen seiner politischen Aktivitäten ein potenzielles Angriffsziel für linksgerichtete Gewalt sein könnte. Darüber hätte er seine Vermieterin aufklären müssen, weil dies auch Auswirkungen auf das Mietobjekt haben könnte, sagte ein Gerichtssprecher. Da er dies unterlassen habe, sei der Mietvertrag durch arglistige Täuschung zustande gekommen und somit nichtig.

    Sorge vor Anschlägen

    Der 24-Jährige war im Juli 2017 in die Wohnung im Göttinger Stadtgebiet gezogen. Einige Monate später zog die Vermieterin vor Gericht. Das Amtsgericht Göttingen verwies bei seiner Entscheidung auf die einschlägige Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes. Demnach liegt eine arglistige Täuschung auch dann vor, wenn jemand Tatsachen verschweigt, über die ein Vertragspartner nach Treu und Glauben Aufklärung erwarten kann.

    Der Göttinger Funktionär der Jungen Alternative hatte in geposteten Beiträgen selbst darauf hingewiesen, dass er sich als Zielscheibe linker Aktivisten sehe. Da dieser Umstand für die Entscheidung über den Abschluss des Mietvertrages bedeutsam sei, hätte er dies seiner Vermieterin ungefragt mitteilen müssen, urteilte das Gericht.
    Es hat bereits gebrannt

    Tatsächlich sei es zu Sachbeschädigungen und Brandstiftungen im Bereich des Wohnhauses gekommen, unter anderem an Mülltonnen. Im März ging vor dem Haus der Pkw des 24-Jährigen in Flammen auf. Durch die Hitzeentwicklung wurden auch ein weiteres Auto und eine nahe gelegene Balkonbrüstung beschädigt.
    Das Gericht wies darauf hin, dass es ähnliche Vorfälle auch bereits an seiner früheren Wohnadresse in Göttingen gegeben habe. <<<

    D 2017 – traurig!

    *http://www.bild.de/regional/berlin/berlin/mir-doch-egal-wer-hier-gerade-reanimiert-wird-53748902.bild.html

    Den Rettern ging es um das Leben eines Kindes, ihm nur um freie Fahrt für sein Auto: Aus Wut über seinen zugeparkten Wagen hat ein Autofahrer (23) am Freitagmorgen einen Rettungswagen demoliert und einen Sanitäter bedroht. Auch der Polizei gegenüber blieb er stur, schrie: „Mir doch egal, wer hier gerade reanimiert wird!“

    *http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kindernotfall-autofahrer-attackiert-retter-eines-einjaehrigen-a-1176482.html

    *http://www.bild.de/regional/bremen/mord/zwei-tote-zwei-killer-auf-der-flucht-53739636.bild.html

    *http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/susanne-eisenmann-das-niveau-an-den-schulen-ist-gesunken-a-1176343.html

    Als Grund für die negativen Entwicklungen nennt die CDU-Politikerin eine zunehmend heterogene Schülerschaft: "Die Schulen gehen damit nicht optimal um – mit Zugewanderten, mit Förderschülern oder mit Kindern aus schwierigen Verhältnissen."

  26. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 4. November 2017 at 12:31

    Merkel u. ihre Knappen Altmaier u. Seehofer wollen unbedingt Jamaika. Sie lieben die Grünen, die olle FDP ist ihnen egal; vermutl. stinkt es ihnen eh, daß sie diese wieder am Halse haben. Schwarz-Grün wäre ihnen wohl am liebsten.

    taz: „Da geht doch was: Jürgen Trittin und Angela Merkel.“
    Bild: ap, 2013
    http://www.taz.de/picture/147830/948/merkel_trittin_da_geht_was_ap.jpg

    Drehhofer, Göring-E & Turk-Tscherkesse Özdemir:
    http://l7.alamy.com/zoomsde/ke0mp9/berlin-deutschland-17-okt-2017-der-csu-chef-horst-seehofer-c-mit-seinen-beiden-kollegen-aus-der-partei-der-grunen-katrin-goring-eckardt-und-cem-ozdemi-vor-koalitionsverhandlungen-in-berlin-deutschland-17-oktober-2017-credit-paul-zinkendpaalamy-leben-nachrichten-ke0mp9.jpg

    Altmaier und Hofreiterin
    „Schwarz-grüner Flirt
    Ist Hofreiters ‚Fleischfabrik‘ die neue ‚Pizza-Connection‘?…“, 2016:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/altmaier-und-hofreiter-auf-tuchfuehlung-schwarz-gruener-flirt-ist-hofreiters-fleischfabrik-die-neue-pizza-connection_id_5605727.html

  27. Das_Sanfte_Lamm 4. November 2017 at 13:00

    Ich würde das im Moment nicht als Bürgerkrieg definieren, weil die Gewalt immer nur in eine Richtung stattfindet, nämlich von den Migranten auf Bio-Deutsche. Diese wehren sich nicht. Also ist das kein Bürgerkrieg, sondern ein einseitiges Abschlachten. In einem Bürgerkrieg werden aber hoffentlich die Lämmer zu Löwen werden und auch die Gegenseite wird Opfer zu beklagen haben.

  28. Deutschland soll im Eilverfahren zertört werden. Wer hat davon ein Nutzen und vorallen die Möglichkeiten?
    Unsrer Besatzer

  29. Wenn man aufgrund widriger Lebensumstände auf Armutsniveau lebt und Kinder großzuziehen hat, kann man leider nicht spenden. 🙁
    Ich war nie materialistisch, aber in solchen Momenten schmerzt die durch Geldmangel eingeschränkte Bewegungsfreiheit wirklich.

  30. TNB

    http://www.bild.de/politik/ausland/mord/usa-geben-erneut-kennedy-akten-frei-53750582.bild.html

    Demnach soll er mindestens ein uneheliches Kind und zahlreiche Affären von der Öffentlichkeit verborgen gehalten haben. Bekannteste Bettgefährtin soll die Sängerin und politische Aktivistin Joan Baez gewesen sein. Auch Orgien soll der Pastor nicht ausgeschlossen haben. King war verheiratet und hatte vier Kinder, dass er möglicherweise auch Männer attraktiv fand, machte er nie öffentlich.

    *http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/metoo-und-systemkritik-interview-mit-der-feministin-andi-zeisler-a-1142825.html

    Sie publiziert vor allem zu sozialen Bewegungen und Popkultur und ist Gründerin von Bitch Media, einem feministischen Non-Profit-Projekt.
    Zuletzt erschien ihr Buch „Wir waren doch mal Feministinnen“, in dem sie sich mit der Frage auseinandersetzt, ob Konsum feministisch ❓ sein kann. <<

    Mal meine Frau fragen.

    *http://www.bild.de/politik/inland/abschiebung/das-alles-weiss-das-bundesinnenministerium-nicht-53747232.bild.html

    Auf Nachfrage wollte das Bundesinnenministerium am Freitag nicht erklären, dass man wisse, wo sich der besagte Rest von rund 30?000 Ausländern aufhalte. Nur sehr verklausuliert so viel: „Allein aus dem Umstand, dass bestimmte Ausreisepflichtige keinen Anspruch auf Asylbewerberleistungen haben, lässt sich nicht herleiten, dass ihr Wohnort den Behörden unbekannt ist.“

    ##

    Soll die Tante das mal den Negern erzählen!!

    http://www.bento.de/gefuehle/kinderwunsch-warum-wir-der-umwelt-zuliebe-aufhoeren-sollten-kinder-zu-bekommen-1813533/#refsponi

    Nicht, weil herrschsüchtige, narzisstische Staatsführer in der weiten Welt auf unsere Kinder warten – oder, vielleicht gleich in der Nachbarschaft, Nazis. Nein, Kinderkriegen ist meiner Meinung nach aus einem ganz anderen Grund egoistisch. Ich denke dabei an die Gesamtbevölkerung auf der Erde.

    "Eine US-amerikanische Familie, die auf ein Kind verzichtet, spart genauso viel Emissionen ein wie 684 Teenager, die für den Rest ihres Lebens strikt recyceln", schreiben die Wissenschaftler Seth Wynes und Kimberly Nicholas im Fachblatt "Environmental Research Letters.

    In ihrer Studie über die Entwicklung der Bevölkerung fanden sie heraus, dass ein Kind weniger zu haben dem Einsparen von 58,6 Tonnen Kohlendioxid im Jahr entspricht (die Emissionen anderer Treibhausgase wie Methan wurden entsprechend umgerechnet und sind enthalten). <<<

  31. Das was wir in Berlin und wahrscheinlich auch anderswo gerade erleben kann man nur zusammenfassend mit dem Begriff Staatszerfall bezeichnen

    Hier noch eine dringende Bitte an:

    PI-News, AfD Fraktionen und auch Bürger in Wut (BIW) in Bremen und Bremerhaven.

    Es ist ungeheuer wichtig, dass diese Zustände in der Berliner Polizei jetzt endlich in der breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden, Thilo Sarrazin wies darauf bereits schon im Jahr 2014 hin und warnte davor, dass insbesondere in die Berliner Polizei kriminelle muslimsiche Migranten eingestellt werden. Er wurde ignoriert, und von Links-Grünen Hochverrätern mit der Nazi Keule verdroschen.
    Das diese Fälle jetzt bekannt werden ist auch der AfD zu verdanken, denn Polizeibeamte wie der Ausbilder an der Berliner Polizeiakademie hätten sich den Weg an die Öffentlichkeit ohne die AfD wohlmöglich niemals getraut, weil er von den Links-Grünen wohlmöglich als Neonazi gebrandmarkt worden und aus dem Dienst geworfen worden wäre. Nun mit den AfD Fraktionen und der AfD als Partei, die Rückendeckung gibt, trauen sich glücklicherweise immer mehr Beschäftigte des öffentlichen Dienstes solche Missstände, verfilzte Seilschaften und DDR Hinterlassenschaften öffentlich zu machen.

    Das sind auch die Gründe dafür, weshalb die Altparteien/Kartellparteien so vehement mit Dreck auf die AfD werfen.

    Deshalb ist es jetzt wichtig auch in den anderen Bundesländern zu recherchieren, ich denke da vorzugsweise an Hamburg, Bremen und Niedersachsen, wo es den Rot-GRÜNEN gar nicht schnell genug gehen konnte Polizei und andere Behörden mit Mohammedanern zu durchsetzen.
    Es ist mehr als höchstwahrscheinlich, dass wir dort auf einen regelrechten Sumpf von Fällen stoßen werden, der bislang jedoch von den Kartellparteien und den von ihnen bestellten Polizeipräsidenten vertuscht werden konnte.

    Dass die Seilschaften zwischen Kartellparteien und Polizeiführung bestehen, haben die Kölner Silvestervorfälle gezeigt und die rechtswidrige Anweisung der Regierung Merkel an die Führung der Bundespolizei die Zurückschiebung Illegaler an der Grenze nicht durchzuführen.

    Ich könnte mir vorstellen, dass gerade in Bremen oder Hamburg ähnliche Zustände bei der Polizei vorzufinden sind wie in Berlin.

    Dirk Nockemann (AfD) denke ich ist der absolute Spitzenmann, der uns über die Situation in Hamburg stichhaltig in Kenntnis setzen kann. Seine Aufklärungsarbeit im Hamburger Senat über das Versagen von CDU/SPD und GRÜNEN in den Behörden ist erstklassig.

    Dank der AfD wird all das Versagen und das Scheitern des uns seit Jahrzehnten aufgezwungenen Multi-Kulti immer deutlicher werden.

    Es wird ein Bewusstseinswandel in Deutschalnd einsetzen, der dazu führen wird, dass der Islam als solches in Deutschland nichtg mehr akzeptiert werden wird. Weil die menschenverachtende Lehre aus dem Koran seit Jahren unsere Werteordung unterminiert und zu einer immer größeren Gefar für den Frieden in Deutschland wird.

    Wir müssen jetzt handeln, bevor die Gewaltspirale eskaliert und wir unumkehrbare Verhältnisse bekommen, wie wir sie aus dem Nahen Osten kennen. Zum Beispiel Israel vs. Palästina.

    Das schlimme bei uns ist jedoch, dass die volksverräterischen Multi-Kulti-Ideologen nahezu alle Völkerschaften und religiösen Gruppierungen nach Deutschland reingelassen haben, die sich in ihren Heimatländern gegenseitig abschlachten. Diese Mixture an sozialem Sprengstoff den Merkel-CDU und Rot-Grüne Versager hier in Deutschland angerührt haben ist demzufolge außerordentlich bedrohlich.

    Für uns Deutsche wird die Gefahr immer Größer, dass wir irgendwann zwischen die Fronten der jetzt schon immer häufiger auf unseren Straßen ausbrechenden Stellvertreterkonflikte geraten, wenn wir dann noch nicht mal mehr eine Polizei haben der uns vor der Gewalt der invasiven Landnehmer schützt, was soll aus uns dann im eigenen Land werden.


    Wenn die Polizei von der Bevölkerung nicht mehr akzeptiert wird, ist es bis zum Bürgerkrieg nicht mehr weit

    Angela Merkel trägt nach über 12 Jahren ihres Versagerdaseins im Kanzleramt jedenfalls die Hauptschuld daran, dass wir diese Zustände überhaupt in Deutschland haben.
    Angela Merkel hat nicht nur dabei zugesehen, dassd diese Zustände entstanden sind, nein sie hat an Ihrem Entstehen aktiv mitgewirkt, so als wolle sie diese Spannungsgeladene Multi-Kulti Bevölkerung in Deutschland, weil es ihrem in der DDR ansozialisierten marxistischen Ideal entspricht.

  32. Wo bleibt die Berliner AfD mit Pazderski und von Storch an der Spitze bei diesem Berliner Polizeischlammassel und haut mal richtig in diese versiffte rotgrüne Sumpflandschaft ?

  33. Glücklich dran wären wir, wenn es sich um ein „grünes“, ein Berliner oder deutsches Problem handeln würde. So ist es aber nicht. Wir haben es mit einem übergestülpten Herrschaftsmodell zu tun, das in den USA erprobt und vor dort aus, unter Einsatz von viel Geld und politischem Druck, internationalisiert wurde.

    Was wir heute in Berlin sehen, sieht man seit Jahrzehnten in Amerika (auch ganz ohne Islam) oder in England. Die Herrschaftssicherung funktioniert durch den immerfort schwelenden kleinen Kriegszustand , durch die strukturell herbeigeführte Verunsicherung und permanente Bedrohung, die als eine Seite der Zange wirkt, während die andere Seite der Zange jede weiße Kritik an den geschaffenen Zuständen zum Rassismus erklärt und bestraft.

    Wenn es in einem Land, das militärisch die Weltmacht darstellt und immensen Einfluss auf die unterstellten „Verbündeten“ ausübt, wilde Empörung und polizeiliche Ermittlungen auslöst , wenn Zettel auftauchen, auf denen steht „es ist OK weiß zu sein“ und gleichzeitig ansteigende Gewalt gegen Weiße z.B. als „knockout game“ verharmlost wird, müssen wir uns von der Vorstellung verabschieden, wir hätten nur ein Problem mit den Grünen. Die kommunizieren, wie die anderen Politikdarsteller auch, nur die an den US Elite Unis und in Think Tanks zusammengebrauten und durch NGOs vorangetriebenen Konzepte der übernationalen antiweißen Herrschaft, die uns anschließend auch als Berliner Sumpf begegnen.

  34. TNB

    http://www.bild.de/politik/ausland/mord/usa-geben-erneut-kennedy-akten-frei-53750582.bild.html

    Demnach soll er mindestens ein uneheliches Kind und zahlreiche Affären von der Öffentlichkeit verborgen gehalten haben. Bekannteste Bettgefährtin soll die Sängerin und politische Aktivistin Joan Baez gewesen sein. Auch Orgien soll der Pastor nicht ausgeschlossen haben. King war verheiratet und hatte vier Kinder, dass er möglicherweise auch Männer attraktiv fand, machte er nie öffentlich.

    *http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/metoo-und-systemkritik-interview-mit-der-feministin-andi-zeisler-a-1142825.html

    Sie publiziert vor allem zu sozialen Bewegungen und Popkultur und ist Gründerin von Bitch Media, einem feministischen Non-Profit-Projekt.
    Zuletzt erschien ihr Buch „Wir waren doch mal Feministinnen“, in dem sie sich mit der Frage auseinandersetzt, ob Konsum feministisch ❓ sein kann. <<

    Mal meine Frau fragen.

    *http://www.bild.de/politik/inland/abschiebung/das-alles-weiss-das-bundesinnenministerium-nicht-53747232.bild.html

    Auf Nachfrage wollte das Bundesinnenministerium am Freitag nicht erklären, dass man wisse, wo sich der besagte Rest von rund 30?000 Ausländern aufhalte. Nur sehr verklausuliert so viel: „Allein aus dem Umstand, dass bestimmte Ausreisepflichtige keinen Anspruch auf Asylbewerberleistungen haben, lässt sich nicht herleiten, dass ihr Wohnort den Behörden unbekannt ist.“

    ##

    Soll die Tante das mal den Negern erzählen!!

    http://www.bento.de/gefuehle/kinderwunsch-warum-wir-der-umwelt-zuliebe-aufhoeren-sollten-kinder-zu-bekommen-1813533/#refsponi

    Nicht, weil herrschsüchtige, narzisstische Staatsführer in der weiten Welt auf unsere Kinder warten – oder, vielleicht gleich in der Nachbarschaft, Nazis. Nein, Kinderkriegen ist meiner Meinung nach aus einem ganz anderen Grund egoistisch. Ich denke dabei an die Gesamtbevölkerung auf der Erde.

    "Eine US-amerikanische Familie, die auf ein Kind verzichtet, spart genauso viel Emissionen ein wie 684 Teenager, die für den Rest ihres Lebens strikt recyceln", schreiben die Wissenschaftler Seth Wynes und Kimberly Nicholas im Fachblatt "Environmental Research Letters.

    In ihrer Studie über die Entwicklung der Bevölkerung fanden sie heraus, dass ein Kind weniger zu haben dem Einsparen von 58,6 Tonnen Kohlendioxid im Jahr entspricht (die Emissionen anderer Treibhausgase wie Methan wurden entsprechend umgerechnet und sind enthalten). <<<

  35. Bei der nächsten PKW-Kontrolle verlange ich einen muslimischen Beamten, mal sehen, ob dem entsprochen wird. Die sind nicht so streng, sage ich dann augenzwinkernd.

  36. OT

    Dooflandfunk (DLF) kommentiert gerade irgend etwas über Donald Trump

    Ungeheuerlich, unverschämt, kommt mit allem davon, schrecklich, nationalistisch und rassistisch, Trumps Amerika rückwärtsgewand, was darf ein Präsident, hält er sich an Gesetze, Entwertung aller Werte, die sich mutig Trump in den Weg stellen, Amtsenthebungsverfahren einleiten, Zerstörung all dessen was Amerikas Demokratie ausmacht……. etc. etc. pp. usw. bla bla

    So geht das den ganzen Tag. Allerdings tue ich mir nicht den ganzen Tag den Dooflandfunk an. Allein schon aus gesundheitstechnischen Gründen.

    Dooflandfunk muß weg. Genau wie ARDDR und ZDDRF.

  37. … und um was wetten wir das der Staat diese Polizei“schüler“, die sich so daneben benehmen und die eine Strafakte haben, trotzdem durchzieht. Die die Ausbildung bestehen lässt und denen Dienstwaffen in die Hand drückt?Dies ist alles teil des erklärten Kriegs der Eliten gegen die Völker Europas.

  38. Heisenberg73 4. November 2017 at 13:11
    Das_Sanfte_Lamm 4. November 2017 at 13:00
    Ich würde das im Moment nicht als Bürgerkrieg definieren, weil die Gewalt immer nur in eine Richtung stattfindet, nämlich von den Migranten auf Bio-Deutsche. Diese wehren sich nicht. Also ist das kein Bürgerkrieg, sondern ein einseitiges Abschlachten. In einem Bürgerkrieg werden aber hoffentlich die Lämmer zu Löwen werden und auch die Gegenseite wird Opfer zu beklagen haben.

    Wie ich schrieb, sehe ich persönlich es als eine Art von Bürgerkrieg auf molekularer Ebene , der, wie Sie richtig schreiben, in eine Richtung gegen Deutsche auf Schulhöfen, im öffentlichen Nahverkehr, auf den Sozialämtern, vor den Gerichten stattfindet.

  39. sorry.

    Erst keine Reaktion – dann doppelt gemoppelt.

    ❓ WordPress-Datenbank-Fehler: [Illegal mix of collations (latin1_swedish_ci,IMPLICIT) and (utf8mb4_unicode_520_ci,COERCIBLE) for operation ‚=‘] ❓

    Naja, nich meine Welt 😉

  40. Estenfried 4. November 2017 at 13:12

    Das tun sie, es wird nur von den linken Lügenmedien nicht veröffentlicht. Das ist doch der ganze Grund für die Misere im Land. Linke Untaten werden von den linken Medien vertuscht, damit der Wähler nichts merkt.

  41. Vagabondo 4. November 2017 at 12:08

    …das ist UNMÖGLICH!

    Es ist sinnlos + unmöglich von EINZELNEN Polizisten dasselbe zu verlangen wie es wir sog. „Islamkritiker“ es seit Jahren erdulden müssen, also Verlust der Arbeit, Verlust der sozialen Stellung und Anklagen durch den Staat!

    …und solange die Gruppe der Polizisten sich nicht KOLLEKTIV gegen ihre Arbeitsbedingungen erhebt… solange sind die Polizisten für mich der „Bodensatz Deutschlands“. Übrigends kann man das als deutscher STRAFFREI sagen denn ich habe das öffentlich getan, hatte deshalb eine Hausdurchsuchung und wurde trotzdem deshalb NICHT vin dem linksextremen Staatsanwaltes in Koblenz angeklagt… er hatte wohl zu viel Angst vor einem Beweisantrag… man kann also „Gruppen der Bevölkerung“ (nicht Einzelpersonen) so nennen wie unsere „Volksvertreter“ uns Bürger nennen wenn wir unsere demokratischen Rechte in Anspruch nehmen.. und dazu gehört eben AUCH die Polizei…

  42. olle 4. November 2017 at 13:11
    Deutschland soll im Eilverfahren zertört werden. Wer hat davon ein Nutzen und vorallen die Möglichkeiten?
    Unsrer Besatzer

    Was Gestalten wie Clemenceau in Versailles und Churchill mit den Bomberflotten nicht schafften, machen die Deutschen selbst ohne Zutun von aussen.
    Und es funktioniert mit einer noch nie da gewesenen Effizienz, wie man sieht – zerstöre die kulturelle Ebene eines Landes und der Rest erledigt sich wie von selbst.

  43. Wie üblich: Während Tugendterroristen in der Politik wohlfeil am harmlosen deutschen Bürger rumschrauben („NAZI! Du Böser“), hat das islamische eingefallene Gesindel, das sich untereinander hingebungsvoll hasst und mordet (Clan gegen Clan, Väter gegen Töchter, Brüder gegen Schwestern, Brüder gegen Brüder, Männer gegen Frauen, Türken gegen Araber, Sunniten gegen Schiiten, Afghanen gegen Iraner, helle Araber gegen Neger, Nordafrikaner gegen Subsahara-Afrikaner), und voller Überzeugung rassistisch, gewaltsam, frauen-, juden-, homohassend ist, Deutsche hasst, alles hasst; das liebevoll, stolz und ungeniert seinen Wahn austobt, absolute Narrenfreiheit.

    Wegen seiner abartigen Gewalt traut sich keiner ran.

    Umsichtige Politik wäre gewesen: Diese Primitivvölker von Deutschland und Europa fernzuhalten. Selbstmörderische Politik ist es, diese Leute mit einem Füllhorn an Wohltaten zu überschütten und ihren freien Zugang zum gesamten Staat zu ermöglichen.

    Was übrigens mit den Leistungsträgern aus den westlichen, intelligenzorientierten Staaten Amerika, Australien, Japan, Südkorea, Singapur, West- und Osteuropa nie erfolgt ist. Darum war schon der Schlappschuß „Bluecard für Inder“ ein Rohrkrepierer. Was genau jeder Bürger wußte.

    Die zivilisierte, intelligente Elite meidet Deutschland (Schikanen); der Abschaum (nix Kontrolle) kommt. Deutschland tobt sich an den intelligenten Zivilisierten aus und läßt den dummen Gewaltunkulturen freie Hand.

    Das geht in die Büx.

  44. Uns wurde von linksrotgrünen Nichtsnutzen erklärt, dass kriminelle Mohammedaner mehr Respekt vor mohammedanischen Polizisten und Richtern haben würden und man daher mehr Mohammedaner in Polizei und Justiz einstellen würde.

    Welch Verletzung der rechtstaatlichen Prinzipien und der Gleichheit aller vor dem Gesetz!

    Jeder, der sich im ehemaligen Deutschland aufhält, hat vor dem Gesetz gleich behandelt zu werden und wenn ein Hartz IV-schmarotzenden Mohammedaner der Meinung sei, sich von Quotenjenny (1.55, 75 kg) mit drei Sternen auf der Schulterklappe nichts sagen lassen zu müssen, der gehört in sein arabisches Drecksloch zwischen Casablanca und Bagdad entsorgt, aber hat kein Recht, hier bei uns auf Kosten der viel zu hohen Steuern des Facharbeiters mit Deckel-Maho zu schmarotzen und den mohammedanischen Pascha zu spielen!

    Eine rotzgrüne Politik, die dies aber duldet, ist zutiefst rassistisch und faschistisch und bereitet den Genozid an den indigenen Europäern aktiv vor!

    Spätere Historikergenerationen werden in der Bewertung der Verbrechen keinen Unterschied zwischen Hermann Göring und StudienabbrecherIn Katrin Göring erkennen!

    Stimmte es übrigens, dass der Ehemann von Renate Künaxt arabische Clans als Mandanten hat?

    Hier wächst zusammen, was zusammen gehört!

  45. @Babieca

    Gut qualifizierte Einwanderer werden mit Bürokratie zermürbt, während andere ohne Papiere illegal einreisen dürfen.

  46. Babieca 4. November 2017 at 13:23


    Die zivilisierte, intelligente Elite meidet Deutschland (Schikanen); der Abschaum (nix Kontrolle) kommt. Deutschland tobt sich an den intelligenten Zivilisierten aus und läßt den dummen Gewaltunkulturen freie Hand.

    Gebildete Koreaner gehen in die Anglosphäre, ungebildete Koraner in die Angelasphäre!

    2020 – Kölner Dom wird StudienabbrecherIn-Claudia-Fatima-Roth-Veganermoschee

  47. Ich kann es abwarten, bis die dann mal bei einer Verfolgungsfahrt eine Abkürzung durch ein Fußgängerzone oder über einen Weihnachtsmarkt machen. Wie blöd muss man eigentlich sein?

  48. Unfassbar:

    Derweil berichtet ein Insider der Akademie der WELT, dort werde alles getan, um ein „Durchkommen“ von Migranten zu ermöglichen. „Vor wenigen Jahren noch waren die Anforderungen bei den Tests weitaus höher. Dann wurden sie heruntergeschraubt, damit die Quote stimmt.“ Nicht selten verließen Prüfer bei Arbeiten den Raum, damit sich die Schüler untereinander bei der Beantwortung der Fragen abstimmen könnten.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article170317122/Jetzt-sprechen-Berliner-Polizeischueler-ueber-die-Skandal-Akademie.html

    „Wir erleben auch immer wieder, dass die Schüler mit Migrationshintergrund ankündigen, später als fertige Polizisten auf der Straße ihre Familien nicht hängen zu lassen, sollten sie in eine Kontrolle geraten oder in einen Unfall verwickelt sein. Wir können doch gar nicht absehen, ob sensible Informationen aus dem Polizeiapparat an kriminelle Elemente abfließen.“ Ein anderer Beamter berichtet, vor der Akademie in Ruhleben sei nicht nur mit Hehlerware, sondern auch mit gefälschten Parkausweisen für Polizeidienststellen gehandelt worden. Mit denen gelange man „auf alle Gelände unserer Behörde“, empört sich ein Polizeiführer. „Ein eklatantes Sicherheitsrisiko.“

    Kürzlich – auch diese Geschichte kursiert in Polizeikreisen – hätten Beamte einer Einsatzhundertschaft ein Lokal kontrolliert, in dem meist Angehörige arabischer Großfamilien verkehren. Ihnen sei ein Gast aufgefallen, der seinen weißen Ausbildungsdienstausweis zückte. Ein Berliner Polizist sagt: „Daran kann man sehen, dass die Grenze zwischen Gut und Böse weicher wird.“

  49. Lehrer fordert „Hitlergruß“ von Schülern

    Massive Vorwürfe von Schülern und Ausbildern: Ein Lehrer soll an einer Berufsschule in Hannover Migranten gezielt beleidigt und drangsaliert haben. Vorgesetzte schweigen, die Schulbehörde prüft den Fall.

    http://www.dnn.de/Nachrichten/Panorama/Lehrer-fordert-Hitlergruss-von-Schuelern

    Und was an dieser Geschichte dran? Nüscht. Jemand hat anonym einen Lehrer angeschwärzt. Und die gesamte Lügenpresse stürzt sich auf diesen Lehrer und erklärt ihm zum Nahtzie-Unhold.

    http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Hallo-Niedersachsen,hallonds41252.html
    direkt am Anfang

    Ein türkisch-stämmiger Schüler wird interviewt und meint dass dieser Lehrer absolut in Ordnung sei und er ihn für einen guten Lehrer halte. Die Schüler stellen sich hinter den Lehrer

    Unglaublich.
    Mit der Nahtziee-Keule kann man in diesem rotz-rotz-grün verseuchten Meinungsklima beliebig Existenzen vernichten.

  50. Drohnenpilot 4. November 2017 at 12:57

    Die Bundeswehr hat sich mitschuldig gemacht!
    .
    Die BW hat mit voller Absicht moslemische Terroristen, Vergewaltiger und Verbrecher nach Europa und Deutschland gebracht. Anstatt sie wieder zurück zubringen wie es ihre Aufgabe gewesen wäre.

    Diese Drecksregierung schickt unsere Soldaten in alle Welt und zu hause werden unsere Rentner, Frauen und Kinder, von denen die sie zu uns gebracht haben, vergewaltigt, ausgeraubt und abgeschlachtet.
    .
    Die Bundeswehr hat den Schleppern zu Mrd. Profit verholfen.

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Shitstorm voraus

    Die Bundeswehr und das Schleppergeschäft

    Die Crew der „Mecklenburg-Vorpommern“ rettet mit großem Einsatz Menschen aus Seenot. In sozialen Netzwerken gibt es dafür nicht nur Anerkennung.

    „Betreibt die Bundeswehr jetzt Menschenhandel statt Grenzen zu schützen?“ Oder: „Die Bundeswehr soll Deutschland beschützen – nicht zum Untergang beitragen.“ Oder: „Eindringlinge muss man stoppen, nicht noch helfen.“

    http://www.n-tv.de/politik/Die-Bundeswehr-und-das-Schleppergeschaeft-article20114738.html
    .
    Und jetzt rum mosern und die Wahrheit nicht ertragen können.

    Ursula von der Leyen zeichnet verantwortlich für diesen Missbrauch der deutschen Bundeswehr, insbesonder der Bundesmarine.

    Ich habe schon mehrfach hier gefordert, wenn wir hier bei PI-Fälle von Vergewaltigungsnegern oder schwarzafrikanischen Rauschgifthändlern thematisieren, dass die Information heran geschafft werden soll, wie der Neger überhaupt nach Europa kommen konnte. Ich möchte wissen ob er von unserem Steuergeld als angeblicher Flüchtling nach Europa gebracht wurde, statt zurück ins sichere Nordafrika.

    Was viele immer wieder vergessen, diese afrikansichen Bootsneger haben viel Geld, die wirklich armen können sich die Bootsfahrt gar nicht leisten und leben in wirklicher Not in Afrika, denen müsste man helfen. Das Geld für die Bootsfahrte haben die Lampedusa Neger oftmals durch Kriminalität erworben, etwa in der Tätigkeit als Pirat, Zuhälter in der Zwangsprostitution von Frauen, Rauschgifthandel usw.

    Also beste Vorraussetzungen für eine Karriere in den immer größer werdenden Clan-Familien und Einbrecherbanden. Ich finde es daher auch unerhört, dass die Bundeswehr dazu benutzt wird diese Leute nach Europa anzulanden, statt sie zurück in die Häfen der sicheren Maghreb Staaten zu schiffen.

    Das wäre die beste Abschreckung und sie würden sehr schnell begreifen, dass es sinnlos ist sich auf die illegale Schlaubootfahrt zu begeben und den Schiffbrüchigen bei eitel Sonnenschein und windstiller See zu simulieren.

    Lassen wir uns nicht länger verarschen und auch nicht mehr mit gefälschten Bildern moralisch erpressen. Wir Europäer bestimmen das Maß der Hilfeleistung und zwar vor Ort in Afrika.

    Wir werden uns nicht mehr von den Horden überrennen und erpressen lassen.

    Die Neger sollen von mir aus Nahrungsmittelhilfe und Unterstützung in Afrika bekommen, aber sie werden nicht hier in Deutschland bleiben, sie werden zurück nach Afrika gehen und dort ihr Land zivilisiert ausbauen.

    Wenn die Kriege anzetteln wegen islamischer Meinungsverschiedenheiten, dann tragen auch diese Menschen die moralische Verantwortung für ihr Handeln und nicht wir hier in Deutschland.

    Sinnvoll wäre es wenn die Bundeswehr islamische Terrorbanden wie Taliban und Boko-Haram mit internationalen Verbänden rückstandlos vom Erdball beseitigen würde. Das würde das Leben in Afrika und am Hindukusch auch wieder leichter und lebenswert machen.

    Der Islam mit seiner Gewaltschrift Koran muss endlich als Ursache für Gewalt und Krieg klar identifiziert werden nur so kann eine Änderung in den Regionen südlich des Mittelmeeres herbei geführt werden.

  51. Cendrillon 4. November 2017 at 13:16

    OT
    Dooflandfunk (DLF) kommentiert gerade irgend etwas über Donald Trump

    Ja, typisch. Der Laden fliegt uns hier gerade hausgemacht um die Ohren, aber Hauptsache, auf Trump rumkloppen. Minimales Risiko bei maximaler Ablenkung. Ist so wie bei kleinen Kindern: Eins fällt bockig-trotzig die Treppe runter und schreit sofort mit maximaler Stimmstärke „DER ist Schuld!“

  52. Cendrillon 4. November 2017 at 13:31

    http://www.dnn.de/Nachrichten/Panorama/Lehrer-fordert-Hitlergruss-von-Schuelern

    Und was an dieser Geschichte dran? Nüscht. Jemand hat anonym einen Lehrer angeschwärzt. Und die gesamte Lügenpresse stürzt sich auf diesen Lehrer und erklärt ihm zum Nahtzie-Unhold.

    Lernt jeder Neger und afghanische Eself…ürsorgliche schon in Kral und Lehmhütte per Wischfon: „Gessudoischland, sachssu Nasi, Hitler. Kannsu dann immer dableiben.“

  53. Eurabier 4. November 2017 at 13:26

    Uns wurde von linksrotgrünen Nichtsnutzen erklärt, dass kriminelle Mohammedaner mehr Respekt vor mohammedanischen Polizisten und Richtern haben würden und man daher mehr Mohammedaner in Polizei und Justiz einstellen würde.

    Welch Verletzung der rechtstaatlichen Prinzipien und der Gleichheit aller vor dem Gesetz!

    Jeder, der sich im ehemaligen Deutschland aufhält, hat vor dem Gesetz gleich behandelt zu werden und wenn ein Hartz IV-schmarotzenden Mohammedaner der Meinung sei, sich von Quotenjenny (1.55, 75 kg) mit drei Sternen auf der Schulterklappe nichts sagen lassen zu müssen, der gehört in sein arabisches Drecksloch zwischen Casablanca und Bagdad entsorgt, aber hat kein Recht, hier bei uns auf Kosten der viel zu hohen Steuern des Facharbeiters mit Deckel-Maho zu schmarotzen und den mohammedanischen Pascha zu spielen!

    Eine rotzgrüne Politik, die dies aber duldet, ist zutiefst rassistisch und faschistisch und bereitet den Genozid an den indigenen Europäern aktiv vor!

    Spätere Historikergenerationen werden in der Bewertung der Verbrechen keinen Unterschied zwischen Hermann Göring und StudienabbrecherIn Katrin Göring erkennen!

    Stimmte es übrigens, dass der Ehemann von Renate Künaxt arabische Clans als Mandanten hat?

    Hier wächst zusammen, was zusammen gehört!

    Dein Beitrag ließt sich wie ein Pirrinci – feierte gerade heftigst ab beim lesen 🙂

    Vielleicht ist es ja ein original von A.P.

  54. „Willkommenskultur ist der beste Schutz vor Terrorismus“

    StudienabbrecherIn Katrin Göring (Bürgerkrieg90/Grüne Khmer) am 15. November 2015

  55. Sehr gute Zusammenfassung von Nikolaus Fest. Ich hatte heute beim Frühstück und Seitenblick in die Lügenblätter ähnliche Gedanken. Während die Jamaika-Koalitionsgespräche laufen kommen weiter Illegale und islamische Horden in unser Land. Es wird weiter von der Politik gelogen, es wird weiter vergewaltigt, es wird fleißig weiter gemessert … es läuft einfach so dahin und sogar die Polizei islamisch unterwandert. Es ist nicht zu fassen. Die Grünen sagen es ja, sie wollen noch mehr Familiennachzug! Irre, irre, irre! So macht man ein Land kaputt. Und wie sieht es hier in Bayern aus? Seehofer zieht seinen … Dings ein und geht seiner Jugend, der Jungen Union aus dem Weg. Stärkt Angela Merkel immer noch den Rücken. Genauso CSU Generalsekretär Scheuer, Dobrint u.a. Die CDU/CSU hat sowas von fertig. Die letzte JU Fragestunde nach der Wahl mit Angela Merkel war eine offensichtliche Katastrophe. JU ist jetzt (wieso überhaupt, die hält ja Merkel die Stange) laut TZ vor den Kopf gestoßen. Wenn sie wirklich vor den Kopf gestoßen wäre würde sie längst auf die Straße gehen. Aber das ist ihnen ja zu PEGIDA mäßig und nicht ihr Stil, hat mir ein CSU Mann erklärt. Na dann wurstelt mal so weiter!

  56. Cendrillon 4. November 2017 at 13:31
    […]
    Ein türkisch-stämmiger Schüler wird interviewt […]

    Finde den Fehler.

  57. Verwirrter 4. November 2017 at 13:40

    Vor dem Frauenstimmrecht gab es keine Weltkriege.

    Frauenstimmrecht in Österreich: 1918
    Frauenstimmrecht in Deutschland: 1919

    Erster Weltkrieg: 1914 bis 1918 .

  58. Wubi 4. November 2017 at 13:16

    Bei der nächsten PKW-Kontrolle verlange ich einen muslimischen Beamten, mal sehen, ob dem entsprochen wird. Die sind nicht so streng, sage ich dann augenzwinkernd.
    ——————————–

    Geht nur, wenn du auch Muslim bist. Bei ungläubigen Kartoffeln gibts keine Gnade von Kollegah Polizist.

  59. @Babieca
    Dänemark, Finnland, Norwegen, und sonst noch jemand hatten es vor dem 1. WK eingeführt.

  60. Eurabier 4. November 2017 at 13:39

    „Willkommenskultur ist der beste Schutz vor Terrorismus“

    StudienabbrecherIn Katrin Göring (Bürgerkrieg90/Grüne Khmer) am 15. November 2015
    —————————————————
    „Willkommenskultur schützt den Terrorismus.“

    Viper am 4.11.2017

  61. Das_Sanfte_Lamm 4. November 2017 at 13:45

    Cendrillon 4. November 2017 at 13:31
    […]
    Ein türkisch-stämmiger Schüler wird interviewt […]
    Finde den Fehler.

    Kein Fehler. Dieser Schüler hat sich positiv über den betreffenden Lehrer geäußert.

  62. Haremhab 4. November 2017 at 12:56

    Grünen-Gründer Pilz tritt zurück – wegen Belästigungsvorwurf

    https://www.welt.de/politik/ausland/article170320988/Gruenen-Gruender-Pilz-tritt-zurueck-wegen-Belaestigungsvorwurf.html

    Dieser GRÜNE hat ja richtige Nafri Qualitäten, der würde ja noch nicht mal zu Silvester auf der Domplatte auffallen. Wenn ich die Junge Abgeordnete richtig verstanden habe, Waren seine Hände überall, also offenbar auch im Slip!

    So sind die GRÜNEN, wenn sie nicht gerade Steine werfen und mit der Antifa marschieren, wird gefummelt, der ein oder andere soll es auch toll finden wenn ihm ein kleines Kind am Hosenlatz nestelt.

  63. Verwirrter 4. November 2017 at 13:53

    Dänemark, Finnland, Norwegen, und sonst noch jemand hatten es vor dem 1. WK eingeführt.

    Diese Staaten sind nicht dafür bekannt, als Auslöser des 1. Weltkriegs eine wie auch immer geartete Rolle gespielt zu haben. Ich wehre mich – sehr selten, aber ab und zu mal – gegen diese „Gegenfrauenpöbelei“ auf PI. „Hätte PI keine Frauen zugelassen, wäre PI Babieca erspart geblieben.“

    Nichts für ungut, nicht persönlich, nur ein Diskussionsbeitrag.

    ;))

  64. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 4. November 2017 at 13:37


    Dein Beitrag ließt sich wie ein Pirrinci – feierte gerade heftigst ab beim lesen ?

    Vielleicht ist es ja ein original von A.P.

    Wo Eurabier draufsteht ist Eurabier drin!

    Aber je mehr wie ich denken, desto besser für unser Land!

  65. @Babieca
    Sie gehören zu den meist geschätzten Leuten hier bei pi. Wenn Sie mal eine Woche nicht schreiben, drehen einige schon am Rad, ich habe es beobachtet. Das mit dem Wahlrecht und WK ist pure Haarspalterei:)

  66. Verwirrter 4. November 2017 at 14:10

    Babieca ist ein Fels in der Brandung wider den linksrotzgrünen Unfug im ehemaligen Deustchland.

  67. Cendrillon 4. November 2017 at 13:54
    ______________________________________________________________
    Das_Sanfte_Lamm 4. November 2017 at 13:45
    Cendrillon 4. November 2017 at 13:31
    […]
    Ein türkisch-stämmiger Schüler wird interviewt […]
    Finde den Fehler.
    ______________________________________________________________
    Kein Fehler. Dieser Schüler hat sich positiv über den betreffenden Lehrer geäußert.

    Ich löse auf:
    Falsch: türkisch-stämmiger Schüler
    Richtig: türkischer Schüler

  68. Babieca 4. November 2017 at 13:48

    Verwirrter 4. November 2017 at 13:40

    Vor dem Frauenstimmrecht gab es keine Weltkriege.

    Frauenstimmrecht in Österreich: 1918
    Frauenstimmrecht in Deutschland: 1919

    Erster Weltkrieg: 1914 bis 1918 .“

    LOL und die Amis haben immer den Präsidenten gewählt der ihren versprochen hat sich aus allen Kriegen aus zu halten. Das tun sie heute auch noch.

  69. Verwirrter 4. November 2017 at 14:10

    „Alles Gut“. Um es mit einer aktuellen Grußfloskel zu beschreiben.

    :))

  70. Babieca 4. November 2017 at 13:48

    Verwirrter 4. November 2017 at 13:40

    Vor dem Frauenstimmrecht gab es keine Weltkriege.

    Frauenstimmrecht in Österreich: 1918
    Frauenstimmrecht in Deutschland: 1919

    Erster Weltkrieg: 1914 bis 1918 .“

    Kriegstreiber Großbritannien: Eingeschränktes Frauen Wahlrecht 1918 – allgemeines Frauenwahlrecht 1928.
    Über die absurden Lügen, die den Briten (auch den Amerikanern) über uns erzählt wurden, um sie in den beabsichtigten Krieg zu treiben, wissen die gut informierten PI Leser ja Bescheid.Männer und Frauen sind darauf reingefallen. Als die Lügen nach und nach aufflogen, war die Blutmühle in vollem Gang.

    Wen Wahlen etwas ändern würden, sollte der Verwirrte besser nicht mitmachen.

  71. Die Frankfurter Polizei durfte auch einschlägige Erfahrungen sammeln: Ein Türke, der sogar den Ausländerbeauftragten spielen durfte, hatte seinen Kumpels eine geplante Razzia verraten, so dass die Aktion ins Leere gelaufen ist; bei der Razzia sollten „kriminelle islamistische Strukturen“ zerschlagen werden.

    Ein ähnlich gelagerter Fall hat sich im benachbarten Offenbach zugetragen, diesmal war der Verräter Marokkaner, ebenfalls Ausländer-, heute nennt man das Migrationsbeauftragter. Der Mann hatte sich zwei Jahre lang Informationen aus dem Polizeicomputer besorgt und an Landsleute weitergeleitet, die national oder international gesucht werden.

    Ob die Polizei aus den Vorfällen gelernt hat, glaube ich kaum, die aktuelle Migrationsbeauftrage heißt in Frankfurt Emel Akbulut, der in Offenbach heißt Hüsamettin Eryilmaz.

  72. Apusapus 4. November 2017 at 13:13
    ———————————————————-
    Die USA sind leider schon zu McCarthy’s Zeiten von den Kommunisten erobert worden, weshalb ihr dort PC habt und diese in die „Vasallenstaaten“ der EU exportiert. In USA nennt man die Kommunisten vertuschend „Liberals“ oder auch „Progressive“.
    Die Kennedy-Familie war die einzige mächtige Familie in den USA, die das noch hätte verändern können (und die Unterwanderung der kath. Kirche), darum wurde sie beseitigt. Kennedy-„Fluch“.
    Es ist ein weltweites Problem, da stimme ich dir zu. Es schaut aber so aus, dass diese kommunistischen Regimes nun abgewrackt werden sollen (müssen, weil FIAT-Geld am Ende ist).

  73. @ Cendrillon 4. November 2017 at 13:31:
    Mit der Nahtziee-Keule kann man in diesem rotz-rotz-grün verseuchten Meinungsklima beliebig Existenzen vernichten.

    Oder aktuell mit der „#me too“-Keule, siehe Peter Pilz in Wien. Wäre doch gelacht, wenn nicht auch Alexander Gauland vor zwanzig Jahren einer Untergebenen unerlaubt an den Hintern gegriffen hätte, und Boris Palmer hat doch bestimmt schonmal einen über den Durst getrunken und sich einer Weibsperson unsittlich genähert, ohne vorher um Erlaubnis zu fragen.

    In Hollywood ist auch noch nicht alles abgegrast – wie wär’s mit Anthony Hopkins, da lässt sich doch bestimmt ein Starlet auftreiben, das sich an irgendwas erinnert und Clint Eastwood soll sogar fünf uneheliche Kinder haben. Mit Harvey Weinstein haben sie, nebenbei, ihren kreativsten Kopf in die Wüste geschickt.

  74. Babieca 4. November 2017 at 14:02

    Verwirrter 4. November 2017 at 13:53

    Dänemark, Finnland, Norwegen, und sonst noch jemand hatten es vor dem 1. WK eingeführt.

    Diese Staaten sind nicht dafür bekannt, als Auslöser des 1. Weltkriegs eine wie auch immer geartete Rolle gespielt zu haben. Ich wehre mich – sehr selten, aber ab und zu mal – gegen diese „Gegenfrauenpöbelei“ auf PI. „Hätte PI keine Frauen zugelassen, wäre PI Babieca erspart geblieben.“
    ———————————————————————
    Kluge Frauen wissen eben, wie sie solche Männer, die so was hier äußern, einzuordnen haben. 🙂 Frauen in Deutschland wurden von ihren Männern schon immer gleichberechtigt behandelt und jeder dt. Mann, der das nicht so handhabt oder nicht so handhaben will, der kann kein echter dt. Patriot sein.

  75. …………….muslimischem Hintergrund, kämen nicht regelmäßig zum Unterricht. Ihr Verhalten sei aggressiv, frech und respektlos, besonders gegenüber Frauen. Deutsch beherrschten sie weder in Schrift noch Sprache, mancher schliefe im Unterricht.
    Das ist nicht nur bei der Polizei, das haben wir überall.
    Dann stellt euch doch so einen „Herrenmensch“ vor und dann noch bei der Polizei. Schlimmer kann es nicht kommen.

  76. lieschen m 4. November 2017 at 14:54

    Merkel hat mit dem Asylwahn alle CO2-Einsparerfolge der letzten Jahre zunichte gemacht. Die illegalen Eindringlinge produzieren hier in Deutsschland locker 5-10x so viel C02 wie in deren Heimat. Allein der CO2-Ausstoß der nur was für das heizen der Wohnungen, oder die Produktion von Gemüse im Winter anfällt.

  77. Heta 4. November 2017 at 14:59

    Ja zuerst wußte ich ja nicht was „ME-too“ überhaupt bedeuten sollte und habs deshalb auch nicht gelesen. Aber mittlerweile kommt man nich tmehr dran vorbei. Dem westlichen Mann soll jetzt wohl der Todesstoß versetzt werden. Unter feundlicher Assistenz des selbigen. Heute morgen ging es auf DLF rund. Eine grüne EU-Frauenrechtsbeauftragte (oder so) berichtete von Sexismus im EU-Parlament. Wer weiß was Martin Schulz so alles getrieben hat (dass das eine Frau als Körperverletzung sieht würde ich ja verstehen). Über Nafris zu reden ist beim Endkampf gegen den eigenen Mann allerdings nicht zielführend. Es ist abgedroschen, aber ich dachte spontan wieder die sollten doch in die Burka gehen als sie von neuen Gesetzen sprach. Der Islam ist einfa

  78. BePe 4. November 2017 at 15:15
    lieschen m 4. November 2017 at 14:54

    ich berichtige mich: Illegale Eindringlinge verbrauchen sogar 5-36x mehr CO2 als in ihren Heimatländern. Schon aus ökologischen Gründen ist diese illegale Masseneinwanderung eine Katastrophe für das Klima, und die Masseneinwanderung wird weitere Klimaflüchtlinge erzeugen. Ja so sind sie die Gutmenschen, sie wollen Gutes tun und erschaffen in Wirklichkeit das Böse. Merkels Masseneinwanderung, gestützt von den Öko-Grünen zerstört das Weltklima!

    CO2 pro Kopf in Deutschland 9,36 Tonnen. Gambia nur 0,26 Tonnen.

    https://www.google.com/search?client=firefox-b&ei=58z9WdSOJoqEmgG2xq7ABA&q=gahna+co2+pro+kopf&oq=gahna+co2+pro+kopf&gs_l=psy-ab.3..0i71k1l4.0.0.0.5455.0.0.0.0.0.0.0.0..0.0….0…1..64.psy-ab..0.0.0….0.ASDcTxmuDQM

  79. INGRES 4. November 2017 at 15:28

    Falsche Taste (welche weiß ich nicht) gedrückt, zu früh abgeschickt:

    Heta 4. November 2017 at 14:59

    Ja zuerst wußte ich ja nicht was „ME-too“ überhaupt bedeuten sollte und habs deshalb auch nicht gelesen. Aber mittlerweile kommt man nicht mehr dran vorbei. Dem westlichen Mann soll jetzt wohl der Todesstoß versetzt werden. Unter feundlicher Assistenz des selbigen. Heute morgen ging es auf DLF rund. Eine grüne EU-Frauenrechtsbeauftragte (oder so) berichtete von Sexismus im EU-Parlament. Wer weiß was Martin Schulz so alles getrieben hat (dass das eine Frau als Körperverletzung sieht würde ich ja verstehen). Über Nafris zu reden ist beim Endkampf gegen den eigenen Mann allerdings nicht zielführend.
    Es ist abgedroschen, aber ich dachte spontan wieder die sollten doch in die Burka gehen als sie von neuen Gesetzen sprach. Der Islam ist einfach die ideale Lösung. Und komischerweise ist er auch im richtigen Moment zur Stelle.
    Ein weiterer „Star“ wurde von Netflix raus geworfen. wegen Mißbrauchs-Vorwürfen und Sexueller Belästigung. Wobei Mißbrauch ist natürlich wäre anderes.

  80. Heta 14:59
    „..me too“-Keule.. wenn nicht auch Alexander Gauland
    vor zwanzig Jahren einer Untergebenen unerlaubt an
    den Hintern gegriffen hätte..
    ..Mit Harvey Weinstein haben sie, nebenbei,
    ihren kreativsten Kopf in die Wüste geschickt.“

    Kompliment, klare Worte.
    Als bekennender Frauen-nicht-Versteher denke ich doch,
    das es zu einer Situation der männlichen Hand und des
    stillhaltenden Knies bedarf.
    Eine Geschäftspartnerin erzählte mir in ruhiger Minute,
    dass ihr attraktives Aussehen ihr durchaus Vorteile
    im Geschäftsleben verschaffte.

  81. @Apusapus 4. November 2017 at 13:13
    ———————————————–
    Ich glaube, der Vietnam-Krieg war der Anfang vom Ende der westl. Welt wir wir sie kannten. Vielleicht sind wir da nur auf einen Trick der Kommunisten reingefallen. Die ließen ihre beiden Vasallen gegeneinander kämpfen, um uns zu traumatisieren. Sieht das nicht aus wie die Apokalypse, wo da die US-Helicopter über die Kokospalmen fliegen und arme vietnamesische Bauern über die Felder jagen? Jeder musste da Mitleid kriegen, diesem Trauma haben wir die heutigen Gutmenschen zu verdanken, die sich nun ganz zuvorkommend, pazifistisch und devot gegenüber kriegerischen Islam-Bestien verhalten. Ganz zu schweigen davon, wie die Vietnam-Vets in USA behandelt wurden und dass die meisten von denen an Krebs starben.

    Über diesen Kommentar musste ich sehr lachen:
    „The Vietnam war is a classic example of how America gets involved in shit they shouldn’t.?“

    Grüße an alle Vets! 😉
    https://www.youtube.com/watch?v=LMUBWKJ5A_0

  82. INGRES 4. November 2017 at 15:28
    Heta 4. November 2017 at 14:59

    Die Kampagne wegen der Hollywood-Weinstein-Affäre die jetzt läuft scheint mir von radikalen Feministinnen gekapert wurden zu sein. Nur, dass die jetzt jeden weißen Mann fertig machen, der es mal gewagt hat eine Frau auf der Arbeit oder so anzusprechen. Vielleicht war auch von Anfang an gar nichts anderes geplant. Zuzutrauen ist diesen perversen westlichen Think-Tanks des neoliberalen Regimes alles.

    Siehe die neueste Kampagne gegen weiße westliche Babys. Man mag mich ruhig als Verschwörungstheoretiker bezeichnen, aber hier im Westen läuft ein rassistisch-psychologischer Krieg gegen die weiße Urbevölkerung!

    Wir sollten alle aufhören, Kinder zu bekommen. Denn das ist egoistisch!
    http://www.bento.de/gefuehle/kinderwunsch-warum-wir-der-umwelt-zuliebe-aufhoeren-sollten-kinder-zu-bekommen-1813533/

    Und 27% völlig bescheuterte Leser stimmen diesem selbsthassenden Weib auch noch zu.

    Natürlich sollen nur wir Weißen(!) keine Kinder mehr bekommen, deshalb auch ein blondes Kind als Titelbild, und nicht ein schwarzes oder arabisches Kind wie sonst bei anderen Artikeln in der linksversifften BRD-Hetzpresse üblich ist. Die 1-2 Kind-Politik aus China auf Afrika, Arabien und Asien anzuwenden darf natürlich nicht gefordert werden.

  83. BePe 4. November 2017 at 16:00
    INGRES 4. November 2017 at 15:28
    Heta 4. November 2017 at 14:59

    Noch ein Nachtrag:

    Ich wette darauf, dass besonders die BRD den Höhepunkt des linken antiweißen Wahnsinns noch nicht erreicht hat. In naher Zukunft schließe ich auch nicht aus, dass durchgeknallte Deutschenhasser die Ermordung aller weißen ungeborenen Babys fordern werden um das Klima zu retten und um Platz zu schaffen für Millionen Neubürger.

  84. Da soll jemand noch Respekt vor der Polizei haben, bes. in Berlin. Ich hüte mich!
    Merkel-Deutschland im Zerfall – der Beamtenstaat am Rande des Ruins!

  85. @ BePe 4. November 2017 at 16:00:

    Ein Einziger, Woody Allen, hat eine differenzierte Position in Sachen Weinstein eingenommen und schon brach ein neuer Shitstorm los und alle Scheinheiligen erinnerten Allen an sein eigenes „sexuelles Fehlverhalten“ in den Neunzigern und daran, dass in „Manhattan“ ein Mann von 40+ ein Verhältnis mit einer 17-Jährigen hat; Allen wurde von der „Washington Post“ durch ein „Woody Allen, of course“ schon in der Überschrift abfällig kommentiert:

    https://www.washingtonpost.com/news/morning-mix/wp/2017/10/16/woody-allen-of-course-warns-of-witch-hunt-atmosphere-following-harvey-weinstein-scandal/?utm_term=.a265d64c3e3a

    Allen hatte in einem BBC-Interview gesagt, dass der Fall Weinstein „tragisch für die beteiligten Frauen und traurig für Harvey“ sei, „dessen Leben so vermasselt ist”. Er hatte vor einer „Atmosphäre der Hexenjagd“ gewarnt, „einer Salem-Atmosphäre, wo jeder Bürotyp, der einer Frau zuzwinkert, plötzlich einen Anwalt braucht, um sich zu verteidigen, das ist genauso falsch“. Und musste umgehend, wenn er nicht von den Hyänen zerfetzt werden wollte, eine p.c.-Interpretation hinterherschicken: „When I said I felt sad for Harvey Weinstein I thought it was clear the meaning was because he is a sad, sick man.“ – Siehe „Die Hexen von Salem“, Salem/Massachusetts.

  86. Der liebe Gott hat uns im letzten Moment die AFD geschickt,
    damit der Teufel und das Teuflische nicht Überhand nehmen kann.
    Gott sei Dank!

  87. 1. Heta 4. November 2017 at 16:41
    @ BePe 4. November 2017 at 16:00:
    Ein Einziger, Woody Allen, hat eine differenzierte Position in Sachen Weinstein eingenommen und schon brach ein neuer Shitstorm
    ————————————————

    Ich mag Allens Filme. Er ist ein großes Talent!
    Aber in dieser Angelegenheit sollte er besser die „Klappe“ halten, nach allem was er selbst schon verzapft hat!

    Den Hollywood -Lustmolchen, die sich in jüngster Vergangenheit hauptsächlich um den angeblichen Rassismus gesorgt haben, alle Schauspieler sowie die unschuldige Bevölkerung in riesigen Prozessionen aufgewiegelt, aufgehetzt haben, um Mr. TRUMP Ungemach zu bereiten, die sollen alle besser vor ihrer eigenen Tür kehren! Dann haben sie, wie man sieht, genug zu tun! Zu diesem Thema hat MR. ALLEN GAR NICHTS zu MELDEN!!!

    Was erlaubt dieser Mann sich überhaupt? Ist er größenwahnsinnig geworden, denn dumm wird er wohl nicht sein!

  88. Man stelle sich vor, man ist als Frau von einem Moslem vergewaltig worden und ruft die Polizei.
    Und die Polizisten sind gläubige Quoten-Moslems, die sich nur der Scharia verpflichtet fühlen.

  89. Demokratie statt Merkel 4. November 2017 at 17:18
    ———————————
    Sollte ich oder einer der meinen von den Merkel-Gästen körperlich geschädigt werden, wüsste ich, an wem ich mich rächen muss. Dann würden alle Linken und Gutmenschen, die uns das eingebrockt haben, mein Ziel sein und dann hieße es Auge um Auge, Zahn um Zahn.

  90. @ Pedo Muhammad 4. November 2017 at 12:54

    Bittschön, sehr gern gescheh´n!
    Hab´s schon öfter geschrieben,
    doch es wurde immer überseh´n.
    http://www.ewige-religion.info/koran/

    ZUM FRAUEN BESTRAFEN AUCH NOCH WICHTIG:

    KORAN
    38,44* Und Wir(Allah; Pluralis Majestatis) sprachen: „Nimm ein Bündel (Reisig, Äste, Stöcke) in deine Hand und schlage damit zu (wie du geschworen hast) und werde nicht eidbrüchig.“ Wahrlich, Wir fanden ihn geduldig. (Er war) ein vortrefflicher Diener; stets wandte er sich (Allah) zu.

    Allah befahl Hiob, seine Ehefrau zu schlagen (38,44). Laut Al-Qurtubi** geschah dies, weil Satan, während Hiob gepeinigt wurde, zu dessen Frau „ein Wort des Unglaubens“ sagte, welches sie dann zu Hiob sagte. Hiob war wütend und schwor, ihr hundert Peitschenhiebe zu geben. Allah befahl ihm, seinen Eid zu erfüllen, indem er sie schlug.
    (islam-deutschland.info)

    *Sure 38 gilt als mekkanische. Den „guten“ mekkanischen Teil möchte Abdel-Samad, im Gegensatz zum „bösen“ medinischen, bewahren. Ebenso den Mohammed aus der mekkanischen Zeit. Ein dummes Unterfangen! Denn wer möchte Hitler, bevor er „Mein Kampf“ schrieb oder „Gutes“, das darin geschrieben sein mag?

    **Al-Qurtubi war ein islamischer Gelehrter der malikitischen Rechtsschule aus Andalusien. Geb.: 1214, Córdoba, Spanien. Gest.: 1273, Ägypten (WIKI)

    ++++++++++++++++

    Hat ein Muselmann keine Zeugen bei Untreue (seiner Frau), reicht es aus, viermal bei Allah den Tatbestand zu schwören,

    KORAN
    24,6 „Im Falle derer, die ihren Gattinnen Untreue vorwerfen, aber keine Zeugen haben außer sich selbst, besteht die Zeugenaussage eines solchen Mannes darin, daß er viermal bei Allah bezeugt, er gehöre zu denen, die die Wahrheit sagen,
    24,7 und zum fünften Mal (bezeugt), der Zorn Allahs komme über ihn, wenn er ein Lügner sein sollte.“

  91. 1. Demokratie statt Merkel 4. November 2017 at 17:18
    Man stelle sich vor, man ist als Frau von einem Moslem vergewaltig worden und ruft die Polizei.
    Und die Polizisten sind gläubige Quoten-Moslems, die sich nur der Scharia verpflichtet fühlen.
    ————————————–

    Neulich habe ich einen sehr merkwürdig aussehenden Ausländer in Polizeiklamotten gesehen. Ich musste unwillkürlich hinstarren, weil mir das Bild absurd vorkam. Er hätte vielleicht nach Kuba hingepasst, aber in eine deutsche Polizeiuniform? – Dem Kerl, pardon, Beamten ist aber sofort aufgefallen, dass ich ihn schräg angesehen hatte, da musterte der mich mehrere Sekunden von oben bis unten superaufdringlich währendem er vorbei ging, drehte sogar noch seinen Kopf um. Ich bin davon überzeugt, der konnte meine Gedanken lesen!

    Jetzt einmal ganz ehrlich, wenn ich irgendein Anliegen hätte, God forbid!, und so einem sollte ich mich anvertrauen? Das könnte ich gar nicht! Da ist null Vertrauen! Die ticken doch nicht wie wir! Das können sie doch gar nicht! Für den bin ich eine von den Deutschen und der ist für mich einer von den Türken! Solch einer Person würde ich persönlich keine Sekunde trauen! Da nützt auch keine Polizeiuniform, ganz im Gegenteil, das macht es fast noch schlimmer!

  92. WENN ICH DIE POLIZEI RUFE UND ES STEHT EIN TÜRKE VOR DER TÜR,
    DANN WEISS ICH:
    DAS IST NICHT MEHR MEIN LAND!

  93. @Cendrillon
    7. Februar 1971, das heisst in 50 Jahren wird es hier in der CH aussehen wie im heutigen Schweden oder in 53 Jahren wird es hier aussehen wie im heutigen Deutschland mit Islampolizei.

  94. Herr Fest, so leid es mir tut:
    ich kann nicht zuversichtlich sein.

    Nur ein Gott kann uns retten.

  95. Übrigens #Me-Too, ich hab mich mit dem Scheiß nicht befaßt, habs auch nicht vor. Nur was wollen diese Hollywood Ziegen eigentlich? Die machen dich Geld mit ihre Äußeren und ihrem Körper. Und nicht zu knapp. Was meinen die denn wie das Bwerbungsverfahren da aussehen soll? Wenn man in einer schlüpfrigen Branche ist, welche Auswahlverfahren sollen denn da gelten. Wie beim Dr.-Abschluß in Mathematik? Und wenn diesen Damen die Ehre wichtiger war als die Kohle oder anderes warum haben sie ihre Ehre nicht umgehend gewahrt. Kein Verständnis meinerseits. Außer im Fall des Mißbrauchs Minderjähriger.

  96. BAld kann der Beamte abdanken!

    Galt er als Garant für den Erhalt des Staaates ist es jetzt wohl auf der Kippe!

    Erst Musels bei der Polizei, dann in der Pädagogik!

    Kopftuchweiber erziehen und unterrichten unsere Kinder demnächst!

    Deutschland schafft sich wirklich ab!

  97. Heta 4. November 2017 at 16:41
    jeanette 4. November 2017 at 17:07

    Heta, da kann ich Allen nur zustimmen. Jetzt wird gegen jeden „Bürotypen“ gehetzt und diese widerliche Kampagne ist klar abzulehnen. Und Janette, dass es jetzt den politisch-korrektem Hollywood Lustmolchen an den Kragen geht ist gut, aber Allen sollte sich wirklich lieber raushalten, da er in der Sache verbrannt ist.

  98. Die Grenzen (in der „Welt“) haben sich verschoben.
    Woran liegt das?
    Gelddrucken ist „Allgemeingut“ geworden.
    Der Dollar kackt ab.
    Kriege tun Not.
    China und Russland erwägen eigene Wege zu gehen.
    Der Trend geht hin zu durch Reales Gedecktem.
    (Zum Beispiel (durch)): Öl.

    Was hat dies mit Deutschland zu tun?
    Korrupten Politikern (und anderen) ist es egal, woher „Bakschiscih“ kommt.
    Der Gelfluss kommt mehr und mehr von dort,
    wo das Öl fließt,
    aus der islamischen Hemisphäre.

    So gesehen muss nichts verwundern.
    Schon gar nicht in Berlin.

  99. „Hollywood“.
    Zum Glück gab es einen Präsidenten,
    der von all dem Kram verschont blieb.
    Und Monica Lewisnky.
    Sie blues in Dur,
    sie blues in Moll,
    sie blues ganz einfach wundervoll.

  100. @Maria-Bernhardine 17:47

    Allah nicht!
    und sonst:
    da hat jeder so seine Vorstellungen.
    in der Kirche findest Du ihn nicht.

  101. @ INGRES / #me_too
    INGRES, lassen Sie sicj nicht verschaukeln.
    Männer und Frauen sollen mal wieder gegeneinander aufgebracht werden, weil sie in der Einheit stark sind und in der Uneinigkeit schwach.
    Übele Taten in Hollywood (die ganz sicher erlitten/unternommen werden, in unterschiedlichen Schweregraden, und manchmal auch ebenso sicher nur behauptet oder mangels einschlägiger Erfahrung überbewertet werden) haben nichts mit dem Verhältnis normaler Authochthoner hierzulande zu tun.
    Zwar kennt fast jede Frau Übergriffe, aber tatsächlich erleidet man durch Authochthone signifikant viel weniger solche und auch in geringerer Schwere.
    Die Probleme, die wir Frauen von hier mit zügellosen Kreaturen aus wärmeren Ländern haben, sind NICHT vergleichbar mit denen, die uns unsere insgesamt sehr geschätzten und individuell oft auch sehr begehrten Männer von hier machen.

    Sich nicht spalten lassen!
    Sie wissen doch, alter perfider römischer Führungs-Grundsatz: „divida et impera“, „teile und herrsche“. Das bedeutet, ‚bringe die anderen eggeneinander auf und sei der lachende Dritte‘.

  102. @ Koranrecycler 4. November 2017 at 13:31

    Österreichischer Grünen-Parteichef der sexuellen Belästigung in 40 Fällen beschuldigt
    ********

    Ach? Ich dachte, in dieser Partei hätte man es eher mit Kindern? Oder wie alt waren die 40 Frauen?
    Dsdsds, diese österreichischen Grünen…

  103. @ jeanette / Verge wal tiger-look-alike als Polizeibeamter

    Ich teile Ihre Gruselgefühle.
    Und fühle mich so langsam wie ein Tier in der Falle.
    Und denke darüber nach, wie und wohin ich meine Familie in Sicherheit bringen kann.
    So langsam bin ich mir nicht mehr sicher, ob Bleiben noch eine gute Idee für irgendwen ist, der sich nicht wie Frau KGE „darauf freut“, viel dafür getan hat und es deshalb nicht anders verdient.

  104. Das_Sanfte_Lamm 4. November 2017 at 14:16
    Cendrillon 4. November 2017 at 13:54
    ______________________________________________________________
    Das_Sanfte_Lamm 4. November 2017 at 13:45
    Cendrillon 4. November 2017 at 13:31
    […]
    Ein türkisch-stämmiger Schüler wird interviewt […]
    Finde den Fehler.
    ______________________________________________________________
    Kein Fehler. Dieser Schüler hat sich positiv über den betreffenden Lehrer geäußert.
    Ich löse auf:
    Falsch: türkisch-stämmiger Schüler
    Richtig: türkischer Schüler
    ————————
    Mein Angebot: Ein stämmiger türkischer Schüler.

  105. Babieca 14.02 Uhr
    Verwirrter 14.10 Uhr
    Eurabier 14.12 Uhr

    Die Beiträge von Babieca suche ich mir immer raus und bin enttäuscht, wenn ich keine unter den Kommentaren finde. Sie sind geistreich und tiefgründig. Danke!

  106. es hieß früher bei Beirut „Das Paris des nahen Ostens“, ich würde heute Berlin dank RRG als das Beirut Europas bezeichnen. Wir dürfen gespannt sein, wann die ersten Pick ups mit aufmontiertem MG durch das bunte Berlin patrolieren.

  107. @Tonia @Koranrecycler

    „Österreichischer Grünen-Parteichef der sexuellen Belästigung in 40 Fällen beschuldigt“ wenn das wirklich Frauen waren, verstehe ich die Aufregung, denn als grüner Kinderficker treibt man es ja mit Kindern um in dieser Partei dazuzugehören ! Frauen, freie Liebe so what………. ?

  108. tonia 4. November 2017 at 20:57

    Also ich interpretier solche Aktionen die ja im Grunde permanent seit der sog. Frauen-Emanzipation akut sind. nicht als zu dem Zweck gesteuert Männer gegen Frauen aufzubringen. Ich laß mich dadurch auch nicht gegen spezielle Frauen aufbringen. Ich bin aber der Ansicht, dass an solchen Aktionen eine bestimmte Befindlichkeit von Frauen deutlich wird die objektiver Natur ist. Ich behaupte nicht, dass alle Frauen davon erfaßt sind, aber sie sind gefährdet (liegt in der objektiven Natur der Dinge, wird gefördert durch die herrschende Ideologie). Privat hab ich so was auch noch nicht erlebt. Würds mir auch keine Sekunde bieten lassen, schon nicht bevor es sich überhaupt entwickeln könnte.
    Ich behaupte auch nicht, dass ein Großteil der Männer die glauben es sich leiten zu können das nicht so praktizieren wie es geschildert wird. Aber es ist krank, dass Frauen davon Aufhebens machen. Die Welt ist nun mal so beschaffen. Und diese Beschaffenheit ändern zu wollen kann nur im Totalitarismus enden, bzw. holt den Totalitarismus bereits ins Hier und Heute.

  109. Gerade gehts schon wieder los. Kevin Spacey. Namen hab ich schon mal gehört, sonst weiß ich nichts über ihn. Nur gestern hatte ich schon mitbekommen, dass Netflix ihn geschmissen hatte. Hab jetzt sofort den WDR abgeschaltet.

  110. Heta 4. November 2017 at 14:59
    Mit Harvey Weinstein haben sie…
    Ach Gottchen also mein Bedauern hält sich da in Grenzen,
    Schadenfreude nicht auszuschließen.

    Weinstein hat große Summen für Wahlkämpfe der Demokratischen Partei gesammelt, unter anderem für den Wahlkampf 2012 von Barack Obama, den Wahlkampf 2016, von
    Hillary Clinton und die beiden Wahlkämpfe von Bill Clinton. Er selbst spendete seit 1990 fast 1,5 Millionen Dollar an demokratische Kandidaten. Er war mehrmals Obamas Gast im Weißen Haus. Obamas Tochter Malia absolvierte ein Praktikum bei der Weinstein Company. Weinstein gilt als langjähriger Freund von Bill Clinton und dessen Frau Hillary.
    Den linken Michael Moore nicht vergessen dem sie seinen Käse aufgekauft haben.
    „Lügen können Kriege in Bewegung setzen,
    Wahrheiten hingegen können ganze Armeen aufhalten.“ (Otto v. Bismarck)

Comments are closed.