Waren Sie kürzlich am Flughafen und haben sich über die neuen Richtlinien betreffend Flüssigkeiten im Handgepäck geärgert? Der Grund fürs ewige Schlangestehen war Rashid Rauf (Foto und Video unten), der 27-jährige in Birmingham geborene Anführer der Al-Kaida Gruppe, die 2006 mehrere Anschläge mit Flüssigsprengstoff auf Transatlantik-Flüge geplant hatte.

Jetzt ist Rauf, der 2007 aus einem pakistanischen Gefängnis geflohen war, bei einer geheimen Militäroperation von US-Raketen tödlich getroffen worden. Die US-Streitkräfte haben in den vergangenen Monaten mehrere erfolgreiche Angriffe gegen vermutete Terroristen-Schlupfwinkel an der pakistanischen Grenze zu Afghanistan geführt.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

47 KOMMENTARE

  1. Unglaublich:

    Bluttat in Osnabrück
    Ehemann tötet Frau und Schwiegermutter
    Erst raste er ins Haus, dann nahm er ein Messer, stach zu!
    Schockierendes Familiendrama in Osnabrück: Ein Ehemann rast mit seinem Auto in das Haus der Schwiegermutter. Seine Frau (32) und ihre Mutter (53) sterben.

    Richt nach Deutschem ohne Bildungshintergrund(Migrant)!!!

    Kann mich auch irren, es wurden keine Angaben zur Herkunft gemacht, aber Grund für die Tat war wieder mal „Ehestreit“!

    http://www.bild.de/BILD/news/vermischtes/2008/11/22/familiendrama/in-osnabrueck-ehemann-toetet-frau-und-schwiegermutter.html

  2. Ich habe bereits vor ein paar Tagen gelesen, daß die Richtlinien hinsichtlich der Flüssigkeitsmitnahme in Flugzeugen wieder gelockert werden sollen … das ist natürlich ein Zufall, aber paßt schon!

  3. Ui,Toll haben das die US-Streitkräfte gemacht – wieder mal die heissen Kartoffeln für uns aus dem Feuer geholt – dafür dürfen wir dann wieder laut kläffen.

    Der Tod von dieser Ratte Rauf ist fürwahr – so Allah es nicht will – eine GUTE Nachricht. Leider gibt es noch viel zu tun. Pra.

  4. Aber liebe Amis; warum den so gewalttätig ?
    Man sollte alle Muslime in islamische Länder zurückschicken und eine Mauer dazwischen bauen.
    Auf der einen Seite der Islam und auf der anderen Seite die Zivilisation. Nach sieben Jahren hätte sich das Problem ganz von selbst gelöst.
    Jedes Land in das der Islam kommt wird arm.
    Was haben denn die Muslime erfunden ? Das Radio? das Telefon oder den Füllfederhalter ?
    Die können doch nur überleben und mit ihren Sozialfallgebärmaschinen so viel kleine Paschas in die Welt setzen, weil unser System (noch) funktioniert.

  5. Boah. Was für ein imperialistisches Verbrechen der USA. Töten einen, der sie töten will. Verdammte Verbrecher.
    Dabei sieht der Mann auf dem Bild so nett aus. Ich bin sicher, das war ein echt netter Mensch. Der war bestimmt kein Mörder. Und wenn dann war´s net bös gemeint.

  6. #1 Glabiator

    Michael Jackson befindet sich seit gut 20 Jahren auf dem absteigenden Ast, jetzt gehts nicht mehr tiefer. Einfach vergessen den Typ.

  7. Nachtrag zum Vorfall in Osnabrück.

    Der mutmaßliche Täter wurde noch am Ort des Geschehens gefasst. Er erlitt bei dem Vorfall lebensgefährliche Brandverletzungen und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei richtete eine zwölfköpfige Mordkommission ein. Weitere Einzelheiten wollten Polizei und Staatsanwaltschaft auf einer Pressekonferenz am Nachmittag mitteilen.

    Da bin ich mal gespannt.

    Wie kann man seine eigene Familie nur so bestialisch abschlachten???

  8. Wenn es in den MSN eine Meldung zu dem Angriff gab, dann bestimmt wieder unter dem Aufmacher: „US Streitkräfte bombardieren Hochzeitsgesellschaft!“.

  9. Rashid Rauf:

    Mit so einer abartigen, verkommenen, verlogenen Muselfresse zieht er die amerikanischen GBUs auf sich, so wie ein Haufen Scheisse die Fliegen auf sich zieht.

    Man fasst es einfach nicht dass Linke und Grüne in solchen satanischen Kreaturen die Befreier Europas sehen.

  10. Schon wieder die bösen Amis.
    Ich kenne genug Leute, die der Ansicht sind, dass das die Amis überhaupt gar nichts angeht.
    Diese Leute sind zwar ziemliche Schmarotzer und deren Heizung läuft auch schön mit Öl aber das beziehen die vom Ölhändler.
    Die würden es aber auch unter dem Motto „mehret die Macht der Mullahs“ im Iran kaufen.

  11. vermutlich werden irgendwelche beamte unserer behörden, licht ins dunkel bringen wollen, und den genauen hergang, des ablebens dieses verbrechers in schriftlicher form, und in fünffacher ausfertigung verlangen. schließlich sind wir ja nen rechtsstaaat!

    und wehe dem, hier lief was ungesetzlich….dann aber…

  12. übrigens, der typ hat genau die nase, die man sich in karikaturen von meuchelnden muslimen ansehen kann…lol

  13. Ich möchte auch mein Beileid und mein Migefühl aussprechen.
    Es ist immer schlimm, wenn ein Mensch uns für immer verlässt, grauenvoll und abscheulich wenn ein Mensch gewaltsam ums Leben kommt.

    Bitte mehr von dieser Sorte 😉

  14. @#9 Demokrit (22. Nov 2008 14:09)

    Aber liebe Amis; warum den so gewalttätig ?

    Moooooooment… die Amerikaner werden jetzt von einem farbigen Präsidenten regiert, schon vergessen?? Ab jetzt sollte man schon vorsichtig sein, die amerikanische Politik zu kritisieren, denn wer das tut, beleidigt den farbigen Präsidenten, und das grenzt ja nun schon an Rassismus…

  15. Meisterschuss!

    Ich wette aber, Montag wird der Bundesempörungsausschuß einberufen.

    Meine Güte, auf welchem Basar hat er sich denn diese Hackfresse zugelegt?

  16. Vor allem, wozu braucht man soo einen Zinken?
    Der Typ hätte doch lieber bei einer Investmentfirma Karriere machen sollen. 😉

  17. WAIDMANNS HEIL !

    Der Hegeschuß gehört zur vornehmsten Pflicht eines verantwortungsbewußten Waidmannes, um das Revier gesund und sauber zu halten.

    WAIDMANNS DANK !

    HALALI ! BLAST AN !

  18. Gott sei Dank, wieder ein Mistkerl weniger auf dieser Welt. Auf dem Grabstein wird folgende Inschrift zu sehen sein „Hier ruht in Gottes Namen ein endlich verrecktes Schwein“

  19. Jetzt ist Rauf, bei einer geheimen Militäroperation von US-Raketen tödlich getroffen worden.

    Diese Rakete muß von Allah geleitet worden sein.

    Denn unter vielen Fatwas steht:
    Allah weiß es am besten.

  20. nun hat er endlich seine 72 Jungfrauen

    Das Märchen von den 72 Jungfrauen im islamischen Paradies, die dort jeden mohammedanischen Märtyrer erwarten, ist längst widerlegt.
    Es gibt dort nur 1 Frau, und die ist 72 Jahre alt.
    Wenn diese sexgeilen Islamisten das endlich begreifen würden – die Zahl der Selbstmordattentate ginge blitzartig gegen Null.

  21. #2 Sauerkraut mit Ripple ich tippe eher auf undeutsch, ungebildet. Wenns ein deutscher gewesen wär, hätten die Medien, das doch genüsslich ausgewalzt. Mittlerweile haben die wohl spitzgekriegt, dass die meisten wissen, wer mit Südländer gemeint ist. Drum schreibt man besser gar nix mehr zur Herkunft. Bloss bei Deutschen ist es natürlich zum Verständnis gaaanz wichtig, dass man deutsch reinschreibt. Wobei selbst das, einer mit mihigru sein kann.

  22. Bei Reutersheißt die Schlagzeile:
    Britischer Extremist bei US-Angriff in Pakistan getötet
    Wenn man die Schlagzeile liest, könnte man meinen, dass es unter den Briten doch furchtbar schreckliche Menschen gibt.
    Dass diese moslemische Drecksau orientalische Wurzeln hat, muss man aus dem Text entnehmen.

  23. 1. Sehr schön, weiter so.
    A day without a kill of some crap like Rashid Rauf is like a day without sun.

    2. Wer zum Geier ist Michael Jackson, etwa dieser General aus dem Kosovo Abenteuer ???

    3. Offensichtlich ist Allah oder wie dieser Schwachbegabte Götze auch immer heißt… kein besonders begabter Human-Designer, solche Hackfressen wie von diesem Rashid Rauf laufen zu tausenden rum, die sehen irgendwie alle gleich aus – wäre vielleicht ein guter Zeitpunkt, selber ein paar Drohnen zu entwickeln und auf die Reise zu schicken nach solchen Typen – die es hier auch zu hauf gibt.

  24. #Conny008

    Es gibt dort nur 1 Frau, und die ist 72 Jahre alt.

    Falsch, es sind 72 schwule Jungmänner, die nur darauf warten, ihn in seinen Popo zu poppen.

    Der Übersetzungsfehler ist nur leider bisher vorsichtshalber keinem aufgefallen. Wäre ja auch zu peinlich, wenn rauskäme, dass Mohammed eigentlich schwul war. Aber wir wissen: er hat sich mit Vorliebe an junge Männer rangemacht und selbige folgen ihm nach wie vor begierig ins Paradies!

    Wenn das mal nicht ein Beweis ist!

  25. Auch wenns echt sehr schwerfällt, aber da wir ja(hoffentlich) nicht so niedrig wie Moslems oder Linke sind, wie wärs mal mit ein bißchen Selbstdiziplin ? In diesem Fall: Über Tote redet man nicht schlecht.
    Seelisches Bodybuilding..kann nicht schaden;)

  26. Tja, da werde ich mich doch glatt heute nacht in den Schlaf weinen vor Kummer, so betroffen und ein Stück weit traurig macht mich das…. 🙂

Comments are closed.