schloss_bellevue[…] Joachim, denk nicht, tu lieber was, mach das Tor auf! Das Schloss Bellevue, in dem Du amtierst, liegt in einem großen Park, der seinerseits Teil des Berliner Tiergartens ist. Der Park wird nur selten benutzt. Genau genommen zweimal im Jahr. Wenn bei einem Staatsbesuch die Gäste mit militärischen Ehren empfangen und beim Sommerfest “engagierte Bürgerinnen und Bürger” geehrt werden. Die meiste Zeit passiert im Schlosspark nichts, wenn man von den Eichhörnchen und Igeln absieht, die sich dort vergnügen. Auf diesem Gelände könnte man mühelos ein paar Hundert Zelte aufbauen oder auch Wohnwagen hinstellen, um Flüchtlingen eine Zuflucht zu bieten. (Fortsetzung auf der Achse)

» PI: Bundesgauckler will mehr Flüchtlinge

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

133 KOMMENTARE

  1. Im Sinne der Nächstenliebe wäre das eine gute Tat.

    Die Kosten für die Vollversorgung könnte er einerseits selbst mitfinanzieren, andererseits aus Spendengeldern der Wirtschaft.

  2. Ja, Achim – da sind noch soviele Reserven, die Du tatkräftig heben könntest, wir alle wären begeistert !

    Und wenn Du dann noch schnell Deinen Zelt- und Wohnwagengästen die Bundes-Staatsangehörigkeit aufdrängst, könntest Du zur nächsten Präsidentenwahl sogar eine Direktwahl „riskieren“.

    Soviel Weitsicht ist grandios.

  3. Toll wäre es schon zuzusehen, wie die meist HIV-verseuchten Lampedusa-Neger beschützt von Antifa-Schläger-Einheiten den Rasen vor dem Schloss vom Volksvergauckler in einen stinkenden Müllplatz und Drogenumschlagplatz verwandeln würden.

    Alle Asylcamps der Antifa-Schläger-Einheiten für Asylbetrüger waren nach kurzer Zeit eine extrem stinkende Müllkippe, hatten das Aussehen und den Geruch eines Slums in Kalkutta und waren in kurzer Zeit ein Zentrum des Drogenhandels.

    Da würde unser Volksvergauckler und die Multi-Kulti-Fanatiker mal mit eigenen Augen sehen wie diese kulturellen Bereicherer und Asylbetrüger aus Deutschland ein Dritte Weltland machen, wo man wieder unbedarft auf die Straße scheißen darf und wo Raubüberfälle, Vergewaltigungn und Drogenhandel alltäglich sind!

    Und endlich wäre der nicht vom Volk gewählte Gauck mit der Realität eines von Antifa-Schläger-Einheiten beschützen Asylcamps mit vielen meist ekelhaft stinkenden Asozialen, Kriminellen und Asylbetrügern vor seinem schönen Schloss konfrontiert!

    Gauck bräuchte nur aus dem Fenster schauen!

    Wäre das nicht toll? 😆

  4. Ein ideales Gelände für Asylanten. Ein Zigeunerdorf z. B., wo sie ihr Geschäfft und Müll dann direkt in den verwinkelden Ecken der Villa (Kunderbunt) machen können. Aber auch das Gelände vor dem Reichstag ist ideal dafür. Die Grünen und Linken können dann ihre Audi A8 für ausgiebige Shoppingtouren zur Verfügung stellen. Das wird Lustig. Dafür würde ich sogar mal direkt nach Berlin fahren, um unsere Asylanten willkommen heissen 🙂

  5. Jo Gauck kann schön liberal und gutmenschlich quatschen. Er lebt im Promigürtel und muss nicht fürchten, dass Tschetschenen in die Wohnung über ihm einziehen.

  6. Selbst wenn unser Volksvergauckler und Volksverarscher den Rasen vor seinem Schloss für Scheinasylanten zur Verfügung stellt, passen da höchstens wenige dutzend Asylbetrüger darauf.

    Aber da sind nur in diesem Jahr 130.000 Asylbetrüger nach Deutschland gekommen um hier richtig abzuzocken und sich hier durch die einheimische Bevölkerung voll versorgen zu lassen. Gerade rotgrüne Politiker oder Antifa-Schläger-Einheiten sehen Lampedusa-Neger als Waffe gegen die deutsche Gesellschaft. Und nichts anderes sind die Scheinasylanten für Linksfaschisten. Sie sollen die Gesellschaft destabilisieren und den Weg in eine sozialistischen oder rotgrünen Diktatur nach dem Vorbild Nord-Koreas vorbereiten. Die Meinungsfreiheit haben diese rotgrünen Spinner ja jetzt schon fast erfolgreich abgeschafft.

    Aber das Problem ist nicht der 2013 aufgestellte neuen Rekord von. Das Problem ist doch, wenn sich rum spricht wie leicht man in Deutschland abzocken und betrügen kann. Dann kommen 2014 hunderttausende von Sozialschmarozern ins Asozialen-Paradies Deutschland. Und alle Sozialhilfe-Abzocker haben ja faktisch nach der rotgrünen Multi-Kulti-Ideologie freien Zuzug nach Deutschland. Da werden Millionen kommen!

    Und jeder der sehen will was dann passiert, der schaue nach NRW. Die Städte verarmen, verfallen, und es bilden sich Slums, wo die Kriminalität tobt, wo sich Islamisten ihren kleinen Scharia-Staat jetzt schon aufbaut haben und wo ganze parasitäre und extrem deutsch-feindliche Parallelgesellschaften entstehen. Deutschland wird immer mehr ein Dritte-Welt-Land.

    Jetzt schon sind viele Gegenden eine No-Go-Area für Polizeibeamte und für die einheimische Bevölkerung.

  7. Ist doch wie immer; Wasser predigen und Wein trinken!

    Menschen, die wirklich politisch oder religiös verfolgt werden, sind dankbar für das Rundumsorglos-Paket welches sie in Deutschland erwartet. Für diese Menschen bin ich auch gerne bereit zu zahlen, denn vielleicht müssen auch meine Kinder mal irgendwann aus der Islamischen Republik Deutschland fliehen.
    Leider macht deren Anteil ja nur 5% der Asylanten aus und diese 5 % werden durch das Verhalten der Lampedusaneger und anderem Pack völlig diskreditiert.
    Wenn christlichen Syrern das halbe Dorf enthauptet wird, dann ist es unsere Pflicht diesen Menschen zu helfen!
    Von wem die hier ankommenden Moslems verfolgt werden ist mir allerdings ein Rätsel. Ist in Saudiland denn kein Platz? Außerdem stelle ich mir die Traumatisierung einer solchen Familie vor, welche scheinbar endlich dem Islamirrsinn entkommen ist und hier ihre Peiniger wieder trifft, welche von linksgrünen “ Unterstützern“ herzlich willkommen geheißen werden.
    Das ist wirklich unmenschlich.

  8. Man sollte vorsichtig sein bei solchen Aufforderungen an den Gauckler: Am Ende geht er noch darauf ein – schon alleine um zu zeigen, dass er seinen Worten auch Taten folgen lassen kann – und dann sind auch die anderen Betreiber von Parks in einer moralischen Bringschuld.

  9. Wenn ich sehe, wie wenig dieser Staat für unsere Kinder und Enkel – nämlich nichts -, für die Arbeiter im Lohnbetrugsbereich – nämlich nichts -, für die Kranken – nämlich nichts -, für die Rentner – überhaupt für Deutsche in Not – tut und dann sehe mit welchem Eifer Glücksritter aus aller Welt in unsere Sozialsysteme gelockt werden, damit wir und unsere Nachkommen sie versorgen müssen, dann überkommt mich eine unbändige Wut.

    Dann sage ich mir dieses Diebs- und Raubsystem muß weg.

    Ähnlich mögen sich wohl auch die DDR-Bürger gefühlt haben, am Vorabend des Aufbegehrens gegen ein korruptes, verbrecherisches System.

    Laßt uns bald mit Montagsdemonstrationen, mit dem totalen Widerstand gegen die Bonzokratie, die unseren Untergang will beginnen.

  10. gestriger Eintag auf meiner Face-Book Seite 10.45 Uhr
    Erstellt am: 24 Dezember 2013 | Von dpa, dpa-infocom
    Bundespräsident fordert mehr Offenheit für Flüchtlinge
    Bundespräsident Joachim Gauck hat die Bürger zu mehr Offenheit und Toleranz gegenüber Flüchtlingen und Asylbewerbern aufgerufen.

    Bild vom Schloss Bellevue

    Sehr geehrter Herr Gauck,
    das deutsche Volk FORDET auch ,
    Sicherheit auf Strassen, U-Bahnen und in den eigenen 4 Wänden.
    ERHALT von “ Christlichen „Werten.
    den Wohlstand, der in Deutschland durch Produktivität und Arbeit erwirtschaftet wurde.
    WÜRDE in Deutschland konsequent mit den Asyl – Richtlinien umgegangen und
    die 98% der NACHWEISLICH ABGEHLENTEN ASYLBEWERBER in ihre Heimatländer zurückgeführt, WÜRDE das deutsche Volk Flüchtlingen und Asylanten auch die von Ihnen geforderte Offenheit entgegen bringen.

    Natürlich werden Sie als Bundespräsident im neuen Jahr als gutes Beispiel vorangehen und Asylanten, welcher Herkunft auch immer, in Ihrem Schloss Bellevue aufnehmen.

    Ihre letzte Jahresansprache war schon ein Hohn ( nicht zu sagen eine SAUEREI ),
    gegenüber den deutschen Opfern.

    will`s heut nicht zu lang machen meine Freund,,, Frohe Weihnachten

  11. Juhu! Dank rotgrünen und faktisch gleichgeschalteten Blockparteien werden wir und unsere Sozialsystem 2014 total bereichert!

    Danke Gutmenschen! Danke Multi-Kulti-Ideologie! Hartz4 für alle! Kein Mensch ist illegal! Deutschland wird endlich das Weltsozialamt für alle Asozale und für alle Sozial-Schmarozer! Danke!

    180.000 Rumänen und Bulgaren ab Januar erwartet

    Ab dem Jahr 2014 gilt die volle Freizügigkeit innerhalb der EU auch für Bulgaren und Rumänen. Die Bundesagentur für Arbeit rechnet daher mit einer hohen Zahl von Arbeitsmigranten.

    http://www.welt.de/wirtschaft/article123277632/180-000-Rumaenen-und-Bulgaren-ab-Januar-erwartet.html

  12. Ja klar, wir sollten unser ganzes nationales Kulturerbe, Schlösser, Klöster, Museen, Nationalparks mit Flüchtlingen aus den Elendslöschern dieser Welt zustopfen.
    Die renaturalisieren das innerhalb kürzester Zeit. Dann ist Deutschland endlich auch ein Elendsloch.

    Vorwärts immer..

    Und allen ein frohes Fest.

  13. Aber wenn doch der Rasen vor dem Schloss des Volksvergaucklers mit Lampedusa-Negern belegt ist, dann hat es ja dort keinen Platz mehr für Zigeuner!

    Herr Gauck, Sie sind ja ein Rassist! 🙂

    180.000 Rumänen und Bulgaren ab Januar erwartet

    Ab dem Jahr 2014 gilt die volle Freizügigkeit innerhalb der EU auch für Bulgaren und Rumänen. Die Bundesagentur für Arbeit rechnet daher mit einer hohen Zahl von Arbeitsmigranten.

    http://www.welt.de/wirtschaft/article123277632/180-000-Rumaenen-und-Bulgaren-ab-Januar-erwartet.html

  14. Gegen sozialschmarotzende Zigeuner, Türken, Neger und Araber wird bei uns erst etwas unternommen, wenn die Kriminalität noch mehr ausufert und Deutschland keine Kredite mehr für Staatsanleihen erhält.

    Vorher ändert sich hier Dank der linksgrünen Gutmenschen nichts!

    Tja – und wenn es denn bald so ist, folgt das böse Erwachen!

    Das kann ganz schnell in Deutschland kommen! Z. B. bereits bei einem Einknicken der Exporte um sagen wir mal 10-20 %!

    Dann gehen wir ganz geschwind total Pleite und nichts wird danach mehr so sein wie vorher! Punkt und aus!

  15. #14 Halal ist Tierquaelerei (25. Dez 2013 10:26)

    Leider macht deren Anteil ja nur 5% der Asylanten

    2011 waren es nur 1,5 Prozent, der Asylantragsteller, die trotz wachsweichen Anerkennungskriterien als politisch Verfolgte anerkannt wurden. Seit 2011 ist die Anerkennungsquote eher noch gesunken. Das ist auch der Grund wieso keine offiziellen Zahlen mehr veröffentlich werden.

    2007: Anerkennungsquote in Deutschland unter 1 Prozent

    http://www.heise.de/tp/artikel/26/26293/1.html

    2011: „2011 betrug die Anerkennungsquote 1,5 Prozent!

    http://www.muenchner-fluechtlingsrat.de/index.php/Main/Anerkennungsquote

    2013 geschätzt Anerkennungsquote bei unter 0,5 Prozent!

    😉

  16. Die Weihnachtsansprache 2013 des Prädikanten und deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gauck-weihnachtsansprache-des-bundespraesidenten-im-wortlaut-a-940732.html

    “”Die Flüchtlinge, die zu uns kommen, kommen nicht mit der Erwartung, hier in ein gemachtes Bett zu fallen.”“ (Gauck)

    Ja, wenn es der Buntesgaukler so will, dann reichen Feldbetten und Donnerbalken irgendwo in der Walachei für die Moslems, Neger und Zigeuner.

    “”Sie wollen Verfolgung und Armut entfliehen und sie wollen Sinn in einem erfüllten Leben finden.”“ (Gauck)

    Nee, doch nicht, wir sollen sie mit Luxus gratis abfüllen, während sie uns mit Verachtung und Islam anfüllen! Das ist der Sinn im Moslemleben!

    “”Die da einst nach Bethlehem zogen – sie waren ja arm, statt Haus und Bett mussten sie mit Stall und Futtertrog vorlieb nehmen – wahrlich keine Idylle! Und nach der Geburt des besonderen Kindes waren sie alsbald auf der Flucht – nur so war das Leben des Kindes zu retten.”“ (Gauck)

    HAT DAS “BESONDERE KIND” AUCH EINEN NAMEN, HERR GAUCK?

    [Im übrigen war die Heilige Familie keinesfalls materiell arm. Jesus-Christus´ Nährvater Josef von Nazaret war ein gutbeschäftigter „Zimmermann“ bei dem damaligen Bauboom und die Herbergen in Bethlehem waren nur überfüllt wegen der Volkszählung* aus steuerlichen Zwecken. Josef war ein gutgebuchter ausgebildeter Wanderarbeiter. „“Sein Beruf wird mit dem griechischen Tekton angegeben (Mt 13,55 NA), das damals soviel wie ‚Bauhandwerker‘, auch ‚Architekt‘ oder ‚Baumeister‘ bedeutete und alle Tätigkeiten beim Hausbau einschloss. Ein Tekton war also generell in der Bearbeitung von Holz und Steinen ausgebildet.““ wikipedia]

    UND WO IST DER GOTTESSOHN JESUS, DER MESSIAS

    IN DER PREDIGT DES EV. PASTOREN UND BUNTESGAUKLERS???

    “”An Weihnachten, so geht die Geschichte, verkündeten Engel einst “Friede auf Erden!” Die Engel sind nach dieser Botschaft heimgekehrt.”“ (Gauck)

    AN WEIHNACHTEN, SO GEHT DIE GESCHICHTE, IST CHRISTUS, DER RETTER** König der Juden(Retter der Seelen und vom römischen Joch) geboren, gell, Herr Gauck!!!

    +++

    *Volkszählung
    “”…wurde Jesus in Betlehem geboren, da sich nach Lukas der in Nazaret wohnende Josef auf Grund einer Volkszählung mit seiner Frau Maria in seine Geburtsstadt hatte begeben müssen.”“ Wikipedia

    **Christus der Retter, König der Juden
    “”Die jüdischen Zeitgenossen des Lehrers (Rabbi) aus Galiläa, Jesus genannt, haben einen König erhofft, der sie von der römischen Fremdherrschaft befreien sollte…

    Er verstand sich wohl als der erwartete Heilsbringer, ob man ihn König oder Messias nennen mochte, war ihm nicht so wichtig, aber er sah sich nicht als kriegerischer, gewalttätiger Herrscher…”“(gutefrage.net)

  17. Die Fotomontage ist zu adrett ausgefallen. Es fehlt Claudia Roth, die sich mit einigen schwarzen Gestalten solidarisch zeigt. Einige linke Transparente (kein Mensch íst illegal, we are all created by God) und Müll und Dreck zwischen den Zelten. Sowie zum Kampf um den Bellevue Park entschlossene Asylanten und Aktivisten, mit der Forderung ins Schloß einzuziehen.

  18. Der Vorschlag scheidet leider aus: Gutmenschen werden niemals persönlich die Herzen öffnen. Es ist den Flüchtlingen auch nicht zuzumuten, die im Bauwerk eingearbeiteten Hakenkreuze sich anzusehen, es sei denn es sind Buddhisten, die dem alten Glücksssymbol nichts diabolisches abgewinnen.:-)

  19. Meine Wut wächst ins Unermeßliche, wenn ich sehe, wie das System mich, meine Familie, meine Freunde – alle anständigen Deutschen – betrügt und bestiehlt.

    Wir sind nur noch reine Arbeits- und Zahlsklaven. Das was uns über Betrugslöhne, Betrugsrenten und Verbrechersteuern weggenommen wird, wirft man fremden Glücksrittern hinterher.

    Falls wir einmal in Not sein sollten, dann lacht man uns aus und gibt uns nicht die allergeringste Hilfe. Da werden dann sogar Gesetze verbogen und gebrochen, nur damit man grinsend und feixend dastehen und sagen kann: Du dummer Deutsche kriegst nichts…

    So habe ich das vor 25 Jahren erlebt und das hat meine politische Einstellung nachhaltig geprägt. Vom verdummten, gutgläubigen Systemlemming – der voll auf der Schiene des allgemeingültigen Ganovenkatechismus war habe ich mich zum Selbstdenker gewandelt.

    Langsam sollten alle Bürger – vor allem die Nichtwähler – anfangen selbst zu denken.

    Die Europawahlen sind eine herrliche Gelegenheit der Gaunerbonzokratie seine Verachtung zu zeigen.

  20. Wir brauchen noch mehr Asylanten und das ist mein absoluter ernst. Wir brauchen noch mehr Menschen, die unser Sozialsystem ausbluten lassen, noch mehr kriminelle Kulturfremde die sich nicht anpassen wollen und noch mehr Unruhe in den Dörfern, in denen sie untergebracht werden sollen. Es muss hier noch viel schlimmer werden, damit es irgendwann mal besser wird. Je schneller desto besser!

  21. N-tv meldet gerade aktuell in den 11 Uhr Nachrichten als Breakingnews:

    Autobombe explodiert vor Kirche im Irak

    14 tote Christen nach Anschlag auf Kirche im Irak nach Weihnachtsgottesdienst

    Und was sagt die kurde und irre Multi-Kulti-Ideologie dazu:

    Islam ist Frieden! Weihnachten ist rechtsradikal! Multi-Kutli ist ganz arg toll! Wir leben auf einer Scheibe und Scheiß schmeckt gut! 😉

  22. Joachim, denk nicht, tu lieber was, mach das Tor auf!

    ————————————

    Schon Erich Kästner wußte: „Es gibt nichts Gutes außer man tutes“
    Aber ich weiß nicht ob Gauck in der DDR Kästner lesen konnte.

  23. #20 IngVo (25. Dez 2013 10:36)

    Sehr geehrter Herr Gauck,
    das deutsche Volk FORDET auch ,
    Sicherheit auf Strassen, U-Bahnen und in den eigenen 4 Wänden.
    ERHALT von ” Christlichen “Werten.
    den Wohlstand, der in Deutschland durch Produktivität und Arbeit erwirtschaftet wurde.
    WÜRDE in Deutschland konsequent mit den Asyl – Richtlinien umgegangen und
    die 98% der NACHWEISLICH ABGEHLENTEN ASYLBEWERBER in ihre Heimatländer zurückgeführt, WÜRDE das deutsche Volk Flüchtlingen und Asylanten auch die von Ihnen geforderte Offenheit entgegen bringen.

    Natürlich werden Sie als Bundespräsident im neuen Jahr als gutes Beispiel vorangehen und Asylanten, welcher Herkunft auch immer, in Ihrem Schloss Bellevue aufnehmen.

    Ihre letzte Jahresansprache war schon ein Hohn ( nicht zu sagen eine SAUEREI ),
    gegenüber den deutschen Opfern.

    Sie schreiben was sicher viele denken.
    Gut gemacht.

  24. „Gerade rotgrüne Politiker oder Antifa-Schläger-Einheiten sehen Lampedusa-Neger als Waffe gegen die deutsche Gesellschaft.“

    Ob sie wohl wissen das sie damit (ungewollt)
    das trübe Spiel der USA, Destabilisierung
    Deutschlands und Europas betreiben.
    Ein Wort der USA und die Unterstützung der
    Islamisten durch Saudi-Arabien entfällt.
    Rückführung aller Moslems in ihre Heimatländer
    und Europa hat keine Sorgen mehr das ein
    Bürgerkrieg entstehen könnte.

  25. Ein solch offener Brief in der Welt oder der FAZ über eine Seite verbreitet würde sicher mehr Aufsehen erregen als die offenen Briefe des Herrn Penner. Aber wer jetzt über Herrn Penner lästern will, der muß halt bedenken, dass weder die FAZ noch die Welt einen solchen Aufruf abdrucken werden. Ansosnten könnte man ja mal über eine entsprechende Anzeige in diesen Blättern nachdenken. Das ist zwar teuer, aber über Spenden könnte man das vielleicht stemmen. Nur die gleichgeschalteten MSM lassen das ja eh nicht zu. Die drucken halt die Gegenanzeige gegen „Rechts“.
    Allerdings könnte man solche Wahlplakate machen. a la Klaus Staeck („Arbeiter die SPD will euch eure Villen im Tessin wegnehmen“): „Liebe Bürger der Bundespräsident nimmt als Vorbild Asoziale in seinem Vorgarten auf. Aber nur wenn ihr mitmacht“.

  26. Das habe ich mir auch schon oft gedacht, dass der Gauckler doch bitte selbst mal mit gutem Beispiel vorangehen sollte. Was könnte man in dem Garten eine riesige Containerstadt unterbringen ! Dort könnte er auch am Objekt studieren, was ihm angeblich „Sorge bereitet“.

    Das gilt für die ganzen Forderer aus unserer Polit-Bonzen-Kaste von Roth über Ströbele, Beck und Gabriel bis hin zu Merkel und dem Bundesgauckler. Einfach mal Vorbild sein und den Mantel teilen. Wieso mal keine Diätenkürzung um 20% zugunsten von Flüchtlingen? Man hat sich ja jahrzehntelang stets die fetten Erhöhungen gegönnt.

    Dieses elende und arrogante Pack „da oben“ hat immer gut reden.

  27. #30 KaraMustafa (25. Dez 2013 11:06)
    Wir brauchen noch mehr Asylanten und das ist mein absoluter ernst. Wir brauchen noch mehr Menschen, die unser Sozialsystem ausbluten lassen, noch mehr kriminelle Kulturfremde die sich nicht anpassen wollen und noch mehr Unruhe in den Dörfern, in denen sie untergebracht werden sollen. Es muss hier noch viel schlimmer werden, damit es irgendwann mal besser wird. Je schneller desto besser!

    Dann kracht es aber gewaltig. Ich kenne etliche Leute, die täglich hart arbeiten müssen und die von „gemeinnützigen“ Arbeitgebern gemeinsam mit korrupten Politikern um ihren Tariflohn betrogen werden. Da sind einige dabei wo es einem schon Angst und Bange werden kann, wenn die ihren Zorn über das korrupte Verbrechersystem in Worte fassen. Die haben noch bei NVA oder Vor-Buntenwehr gelernt wie man mit Waffen und improvisierter Sprengtechnik umgeht.

    Wenn es da erst einmal nicht nur bei Worten bleibt, sondern wenn urplötzlich alles außer Kontrolle gerät und zum Selbstläufer wird, dann war die Vertreibung der DDR-Bonzen durch das aufständische Volk nur ein Kindergeburtstag.

    Gut, damals gab es keine nicht integrierten, jungen, kräftigen, beutehungrigen möglicherweise bewaffneten und bürgerkriegserfahrenen Fremden in Millionstärke im Land. Damals lief alles noch halbwegs friedlich und es gab kein Blutvergießen und keine Exzesse wie im ehemaligen Vielvölkerparadies Jugoslawien…

    Langsam bekomme ich Angst um die Zukunft der BRDDR.

  28. @ #34 ingres (25. Dez 2013 11:07)

    „“Es gibt nichts Gutes außer man tut es”
    Aber ich weiß nicht ob Gauck in der DDR
    Kästner lesen konnte.“
    …………………………..

    Konnte er, zumal die SED Dein Kästner-Zitat
    (für sich selbst) beanspruchte und oft beschrieb.

  29. Der BuPrä Gauck kümmert sich nicht ums uns (Rest-)Deutsche sondern hat genau wie Wulff schon die neuen „Herren“ in diesem Land auf der Umgsorgungsliste. Nicht nur jene Fremde die schon da sind, sondern auch die, die noch kommen (wollen).

    Genau wie zu DDR-Zeiten hängt Gauck sein Fähnchen in den Wind und schwimmt quasi mit dem Zeitgeist, der für Deutschland Migrationshintergrund heißt.

    http://totoweise.files.wordpress.com/2013/12/hoch_und_volksverrc3a4ter_gauck.jpg

  30. Lieber Joachim,

    als Pfarrer und wahrer Christenmensch, könntest du für diejenigen die schon da sind auch ein Containerdorf im Schloss Bellevue einrichten lassen. Das wäre bei dieser Jahreszeit sicher besser, für die armen Flüchtlinge. Siehe hier :

    http://images.zeit.de/politik/ausland/2012-10/fluechtlinge-kilis/fluechtlinge-kilis-540×304.jpg

    Ansonsten lieber Joachim, muß ich dir nun leider sagen, daß

    http://www.netzeitung.de/articleimages//41/4129575547605038710.jpg

    sonst

    http://www.nordseefeuer.de/Page10135/Boot.gif

    dies sollte auch dir klar und bewusst sein.

  31. Gauck, EKD-Schneider oder BA-Weise haben leicht reden. Diese Großkopferten betrifft die Zuwanderung von Wirtschaftsflüchtlingen oder EU-Migranten ja nicht. Die haben ihren Sack alle längst voll und noch dazu irgendwo im Ausland ein Domizil, wohin sie sich absetzen können, wenn in Deutschland die Revolte ausbricht.
    Die Betroffenen sind die sozial schwachen Deutschen, die keine Arbeit mehr finden, weil die Migrantenkonkurrenz zu stark geworden ist. Bei der Wohnungssuche das gleiche Problem. Die Wohnungen bekommen jetzt die Zugewanderten.

    Der bayerische Seher Alois Irlmaier hat alles genauso vorausgesehen:

    -Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie.
    -Dann folgt ein Glaubensabfall wie nie zuvor.
    -Darauf eine nie da gewesene Sittenverderbnis.

    -Alsdann kommt eine große Zahl Fremder ins Land.

    -Es herrscht eine hohe Inflation.
    Das Geld verliert mehr und mehr an Wert.

    -Bald darauf folgt die Revolution.

  32. In der Wende hat sich der Kerl jedenfalls erst sus dem Fenster gelehnt, als klar war daß es ungefährlich ist. Schon mal aufgefallen, daß man von denen, die wirklich was riskiert haben, irgendwie nichts mehr hört, während Trittbrettfahrer aus dieser Zeit das Große Wort schwingen?

  33. #25 Eule53 (25. Dez 2013 10:44)
    Gegen sozialschmarotzende Zigeuner, Türken, Neger und Araber wird bei uns erst etwas unternommen, wenn die Kriminalität noch mehr ausufert und Deutschland keine Kredite mehr für Staatsanleihen erhält.

    Tja – und wenn es denn bald so ist, folgt das böse Erwachen!
    Das kann ganz schnell in Deutschland kommen! Z. B. bereits bei einem Einknicken der Exporte um sagen wir mal 10-20 %!
    Dann gehen wir ganz geschwind total Pleite und nichts wird danach mehr so sein wie vorher! Punkt und aus.

    ++++

    Hm – so sind also die (schlechten) Aussichten!
    Nachtigall, ick hör Dir trapsen:

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/wolfgang-muenchau-die-gefahren-des-jahres-2014-a-940763.html

  34. Der GAUCKler hat viel Platz in Schloss Bellevue
    und kann bequem eine Zigeunersippe aufnehmen.
    Dies hat er aber nicht getan, deshalb ist er unglaubwürdig und für mich ein Charakterschwein!

  35. WIR haben aber nicht nur einen Gauckler, NEIN wir haben und eine Gaucklerin, unsere ANGIE :

    http://www.youtube.com/watch?v=4h7Cec4SVCQ

    Anscheinend hat der Videoeinsteller, den Nagel auf den Kopf getroffen, denn von 3 Videos ( bei mehr ) sind 2 Videos schon gesperrt.

    Es lebe die Meinungsfreiheit in Deutschland, Zensur gibt es nur bei all den bösen anderen.

  36. #33 Powerboy (25. Dez 2013 11:07)

    N-tv meldet gerade aktuell in den 11 Uhr Nachrichten als Breakingnews:

    Autobombe explodiert vor Kirche im Irak

    14 tote Christen nach Anschlag auf Kirche im Irak nach Weihnachtsgottesdienst…

    Falls die „Zündler“ (Attentäter) vor haben sollten, nächste Woche als verfolgte Flüchtlinge (keine Anführungszeichen!) nach Buntland einzuwandern, wer wird sie daran hindern?

    NIEMAND!

  37. Hat Gauck sich in den letzten 12 Monaten eigentlich mal zu einem wirklich relevanten Thema wie Wirtschaftskrise in der EU, Eurorettung, BW Einsatz in Afghnaistan, GroKo-Kasperltheater, gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland usw. zu Wort gemeldet?

    Ich meine kritisch (auch was die Arbeit der Bundesregierung angeht – DAS IST NÄMLICH SEIN JOB) und nicht nur mit dem üblichen bla bla?

  38. Die Verbreitung des Islams in Deutschland und Europa soll als ein kriminellen Akt eingestuft werden und die Politiker ,die das ermöglichen , sollen vor Gericht wegen
    Hochverrats gestellt werden , denn sie missbrauchen das Prinzip der Religionsfreiheit und tragen bei , zur Vernichtung und Untergang der christlichen und freiheitlichen Werten . Es gibt schon jetzt Stimmen von Multi -Kulti Ideologen , dass man in einer begrenzter Weise Scharia einführen soll . Man fragt sich ,warum die islamischen Asylanten und Flüchtlinge
    zu Hunderttausenden nach Deutschland kommen und die Christen (zB.aus Syrien) mussen die Zuflucht im christlichen Teil von Beirut in Libanon suchen.Haben Sie mal daran gedacht Herr Pastor Gauck. Haben Sie sich gefragt , warum gehen die islamischen Asylanten und Flüchtlinge zu ihrem reichen Islambrüdern ,wie Saudi Arabien ,Katar,Kuweit,Vereinigten Arabischen Emirate ,Iran und änliche Länder nicht , sondern kommen lieber zu den verhassten Ungläubigen.Eine künstliche Insel weniger und die Araber hätten genug Geld für die Brüder in Glaube .Ich möchte Ihnen noch sagen Herr Bundespräsident und Herr Pastor , dass die Hassprediger in den Moscheen in Deutschland ,die Salafisten und die anderen Deutschhasser ( gut lebend vom Geld des deutschen Steuerzahlers ) auch mal die „armen“ Asylanten und Flüchtlinge waren.
    Haben Sie schon mal ein Demo des „friedlichen Islam“ in Deutschland gegen weltweite Verfolgung der Christen gesehen oder ein Wort der Empörung von Herr Mayzik gehört? Ich nicht ,oder habe ich was verpasst?
    Herr Bundespräsident , man sollte schnell wie möglich den Weg des falschen Humanismus verlassen und auf den Weg des Vernunft zurückzukehren ,denn , wie Sie wissen ,der falsche Humanismus kann viel Schlimmes für eigenes Volk anrichten.
    Noch eine Bemerkung , man muss den Menschen die Meinungsfreiheit zurückgeben , die die linksgrünen Ideologen in erheblichen Maße eingeschränkt haben und man muss damit aufhören , die Menschen , die gegen diese paranoidale Politik protestieren , zu kriminalisieren und in die rechtsradikale – faschistische Ecke zu stellen .

  39. Gute Idee !

    Ich würde dem Bundesgauckler seine eigene Medizin schmecken lassen und das bei ihm im Garten !

  40. #50 Altenburg

    Dank für den Link. Auch interessant der Artikel in der SZ, vor allem die Kommentare. Fast alle PI. Es lohnt sich, diese mal durchzulesen. Das gibt Hoffnung, auch die SZ muss sich mit N*** Kommentatoren abfinden 🙂

    Schöne Weihnachten wünsche ich und einen guten, saftigen Schweinebraten dazu 😆

    Und es ist mir aufgefallen, dass Babieca abwesend ist. Und die Gedichte von Hezott fehlen mir auch. 🙁

    Auch an @ anderen, die meine Weihnachtswünsche überlesen haben, alles Gute. Seien wir froh und dankbar, dass es eine Blog-Seite wie PI gibt.

    Man darf ruhig spenden 😆

  41. Was dieser Mann von sich gibt ist eine Zumutung für jeden deutschen Steuerzahler:,,Sie kommen nicht zu uns um sich ins gemachte Nest zu setzen,,?!Ach und warum kommen Unmengen an Zigeunern zu uns? Weil es in Deutschland am meisten Kindergeld und Hartz4 fürs nixtun gibt Herr Gauck!Dieser Mann ist doch nicht mein Bundespräsident,dieser Mann ist eine absolute Pfeiffe!Pfaffe halt…

  42. Sehr geehrter Herr Bundespräsident,
    …mit Verlaub,Sie sind ein wasserpredigender Weintrinker!Ich mag Sie nicht!Werden Sie Präsident von irgendeinem Negerstaat,aber verschonen Sie das DEUTSCHE VOLK mit Ihren unnützen Worten.

  43. # 5 Powerboy

    Da würde unser Volksvergauckler und die Multi-Kulti-Fanatiker mal mit eigenen Augen sehen wie diese kulturellen Bereicherer und Asylbetrüger aus Deutschland ein Dritte Weltland machen, wo man wieder unbedarft auf die Straße scheißen darf und wo Raubüberfälle, Vergewaltigungn und Drogenhandel alltäglich sind!

    Selbst das würde uns von Politik und Medien als „Bereicherung“ und „Ausdruck von Vielfalt“ verkauft werden! Und die Mehrheit unter uns will es doch genauso!

  44. Gauck ist wie Merkel nie wirklich hier im Westen und bei den Sorgen der Mitbürger angekommen.

    Es ist eine Tragödie, dass solche Mitläufer eines einstigen diktatorischen Unrechtsstaates, in dessen Stil erzogen, hier immer mehr das Sagen haben und das gesellschaftliche Klima vergiften.

  45. Erstellt am: 25 Dezember 2013 | Von dpa, dpa-infocom
    Flüchtlingsunterkünfte in vielen Bundesländern überlastet
    Angesichts steigender Asylbewerberzahlen in Deutschland müssen viele Länder und Kommunen die Kapazitäten ihrer Unterkünfte erweitern.

    Das perverse daran: ….müssen viele Länder und Kommunen die Kapazitäten ihrer Unterkünfte erweitern….
    Das deutsche Volk hat demnach die Fresse zu halten oder kann ja auswandern.

  46. OT

    Chodorkowski beantrag Asyl in der Schweiz!

    Putin Gegner Chodorkowski bunkerte 17 Millionen auf Offshore-Konto in der Schweiz!
    http://www.focus.de/finanzen/news/es-reicht-zum-leben-chodorkowskij-bunkert-17-millionen-auf-offshore-konto_id_3503526.html

    Woher kommt der unermeßliche Reichtum von Chordorkowski?
    http://kulturstudio.wordpress.com/2013/12/23/das-wahre-verbrechen-des-michail-chodorkowski/

    Daß Chodorkowski jetzt nicht in Deutschland Asyl beantragt, obwohl angeblich die Deutschen seine Freilassung bewirkt haben sollen, ist wohl einzig dem Grund geschuldet,
    daß er in der Schweiz problemlos an seine Kohle rankann, und der deutsche Fiskus ihm nicht dazwischen funkt.
    Tja, Schäuble, nix mit Millionen Steuereinnahmen aus diesem Deal!

  47. Die Kosten sollte der Gauckler aber komplett selbst übernehmen.

    Wer hat eigentlich geglaubt, daß ein vom System gewählter Ex-Stasi-Spitzel sich nicht für die totale Vernichtung Deutschlands einsetzen würde?

    Versteht es endlich:
    Egal, welche politikdarstellende Marionette auch immer auf die Bühne gehievt wird, alle dienen dem System…

  48. # 57 franz anders

    Da gebe ich volle Zustimmung! Es ist furchtbar, wie das deutsche Wahlvieh belogen und betrogen wird.

  49. Leider wurde dieser heuchlerisch salbadernde Bundespräsidialamts-Wicht doch von den Bundesbürgern gewählt und ist somit von einer eindeutigen Mehrheit gewollt. Jeder Vollpfosten, der Merkel/Schäuble gewählt hat, hat Gauck mitgewählt. Jeder Vollpfosten, der Steinbrück/Gabriel gewählt hat, hat Gauck mitgewählt. Jeder Vollpfosten, der Roth/Trittin gewählt hat, hat Gauck mitgewählt.
    Im Namen all derer sondert er die Gülle ab, mit der er ein ganzes Volk kaputtmachen will.
    Ich wünsche diesem armseligen, pastoralen Zeitgeist-Nachplapperer ganz bewusst kein schönes Weihnachtsfest.

  50. Wenn man überlegt, daß man nur vor ein paar Jahren noch als Pärchen in Deutschland freizügig an Badeseen wild gezeltet hat, aber nun (zu recht!) befüchten muß, aufgrund der EU-„Freuzügigkeit“ (u.a. maßgeblich geplanter Politunfälle) Opfer eines Raubüberfalls oder gar Mordes zu werden. Schöne Zeiten inmitten der Natur – für immer adé! Wir ziehen uns zurück wie Schnecken.

    Und damit das noch schlimmer wird und unsere Kinder gar keine Natur mehr kennenlernen, stattdessen auf die geschlechtergetrennten „Bade- und Kleindungssitten“ muslimischer Mitschüler Rücksicht nehmen müssen und das „Fest der Werte“ feiern, appelliert Herr Heuchler Gauck zum christlichen Fest der Weihnacht an die Bevölkerung, doch nicht so „engherzig“ zu sein!

    Wie lange lassen wir uns diese Schweinerei – diesen feigen und hinterhältigen Ausverkauf unserer Heimat – eigentlich noch bieten, bevor uns endgültig der Geduldsfaden reißt!?

  51. Statt Indianerzelte in freier Natur für Kinder, die aufgrund des Bevolkerungsdrucks von außen bei uns gar nicht mehr zu Welt kommen, und ungezwungener Zeltplätze für entspanntes Urlauben, kriegen wir jetzt mit „Assilanten“ vollgestopfte Container- und Zeltstädte – Farvelas gleichend – mitten in unsere Städte geklotzt. Und Herr Gauck im „Schloß Bellevue“ möchte, daß das noch viel mehr werden. Ist der Kerl verrückt oder einfach nur rotzfrech wie Oskar?

  52. In deinem Wohnzimmer und deinem Bettchen wird doch bestimmt auch noch ein wenig Platz sein,oder Joachim.

  53. „Sorgen bereitet uns auch die Gewalt: auf Dixi-Klos und hinter Hecken, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare haben und einen dunklen Haufen hingesetzt haben.“

    „Kürzlich hat mir eine afrikanische Mutter in einem Flüchtlingswohnheim ihren Kackibeutel an den Arm gehängt.“

    „Einen solchen Stern wünsche ich jedem in unserem Land, einen Stern, der ihn zum Mitmenschen, der uns zueinander führt. Die Sache mit den Hitlertagebüchern war aber dabei nicht hilfreich.“

  54. Unser Puntesgauckler, Worte und nochmals Worte um uns allen einzureden wie dumm und schlecht und Nazi wir alle doch sind!

    Dieses Land ist zu einer Lachnummer von Selbstdarstellern und Pseudointellektuellen verkommen!
    Ich als Patriot kann nur noch mit Abscheu darauf reagieren!
    Ach ja unsre Tittengruppe war wieder soo muig!
    Eine 19 Jährige Philosophiestudentin, allein das Quasselstudium sagt alles!

    Ist das Huhn die nächste Pundespräsidentin??

    Qualifiziert für den Job hat sie sich schon!

    http://www.welt.de/vermischtes/article123286658/Nackte-Josephine-Witt-stuermt-Messe-im-Koelner-Dom.html#disqus_thread

  55. Soll der Gauckler sein Betriebsgelände nutzen, da ist Platz für viele Zelte und Asylanten! Es ist schon Bösartigkeit, der Bevölkerung diesen „Zuwachs“ zumuten zu wollen. Also, mach dein Tor auf, sei Vorbild! Aber Hochverräter brauchen wir nicht!

  56. Nein, ich nehme ihn nicht mehr ernst. Ihn nicht und all die anderen. Um so weniger, je bedeutungschwangerer sie daherkommen. Nimmt er uns nicht ernst, nehmen wir ihn nicht ernst.

    Was hatten wir für Vorgänger. Der Horst, der Roman und wie sie alle hießen. Dann kam der Ulf. Und dann der Achim. Nein, der Abstieg ist zu eindeutig.
    Und da „ringen“ die Granden noch mit sich, wen sie denn ins Rennen schicken! Das muss man sich mal vorstellen! Der Ulf, der Achim, die Gesine gar noch. Nein, was ist hier nur los! Dann doch gleich die Alice oder den Daniel. Oder Nachbars Lumpi. Oder gleich einen aus Simbabwe.

  57. Nach all den verlogenen Weihnachtsansprachen unserer Geistlichen und Politikern im Fernsehen, die allesamt darin einstimmen, dass es bei Weihnachten vor allem darum ginge, noch mehr „Flüchtlinge“ aufzunehmen (gleichzeitig kein einziges Wort über Christenverfolgung in vorwiegend muslimischen Länder!), noch mehr Geld und Sozialleistungen für sie locker zu machen bin ich völlig dafür, dass man zum Verursacher-Prinzip zurückkehren sollte.

    Jeder Pfaffe (ich meine damit nicht konservative Pfarrer), jeder Politiker der mehr Flüchtlinge fordert soll sie bekommen.
    Ihre Kirchen und Wohnhäuser sollten mit Schwarzafrikanern, Zigeunern, Tschetschenen etc. vollgestopft werden, damit sie jeden Tag ihr buntes Zusammenleben feiern können.

  58. Ich wollte mich bei allen Kommentatoren herzlich bedanken,für die vielen sachlichen Beiträge und zahlreichen alternativen Ideen zum Buprä und seinem Wirken in der Öffentlichkeit. Sie tragen auch zu meiner gedanklichen Meinungsvielfalt bei und zu den meisten kann ich sagen: ich muß das Ganze nicht auch noch mal mit meinen eigenen Worten widerkäuen.
    Ich kann auch annehmen, daß der Herr Buprä ebensolche kritischen Gedanken auch auf seiner houmpäitsch zu lesen bekäme, aber dafür hat er ja keine Zeit, dafür hat er ja seine Leselakaien.
    Ich kann auch annehmen, daß der Herr Buprä vornehmlich Beiträge von seinen Verbratern- schulligung: BERATERN weitergereicht bekommt, die seiner Eitelkeit dienlich sind. Alles andere landet im Spam, im Rundarchiv.
    Meine Hoffnung, er würde dieses Jahr von seinem Recht zu schweigen Gebrauch machen, konnte sich natürlich nicht erfüllen, muß er ja als Buprä das nachplappern, was andere ihm vorschreiben, dafür gibt es ja auch fettes Geld.
    Liebe Gemeinde, da ich annehmen kann, daß meine kritischen Gedanken eh im spam landen, nehme ich mir hiermit heraus, auch in drastischen Worten mal was zum e-papier zu bringen, die nicht unbedingt mit meinem Duktus übereinstimmen, die aber doch zwischendurch mal guttun: eine Zitatensammlung alternativer Namensgebung bzw. Amtsbezeichnung für den Herrn Buprä und seine Funktion im Amte.
    -Bundespharisäer
    -Bundeslügner
    -Bundesmeineider
    -Bundesvorbeter
    -Buntesgauckler
    -die Zumutung für jeden Steuerzahler
    -Deutschlandhasser und-abschaffer
    -Grußaugust
    -Hochverräter
    -Heuchler
    -Märchenonkel aus dem Halavue
    -Polittotalversager
    -Präsident der unnützen Worte
    -Volksfeind
    -Volksvergauckler
    -Wasser predigender Weintrinker
    eine Sammlung, die gerne erweitert werden kann, denn vollständig kann sie nicht werden, hier kann man mit Sicherheit aus dem Ideenreichtum der PI-Wortgewaltigen unendlich schöpfen.
    Dieser Herr Buprä ist u.a. auch
    Repäsentant
    der linken Gesinnungsdiktatur
    -der Deutschlandhasser und -abschaffer
    -der Blockparteien CDUCSUSPDFDPLINKEGRÜNE
    -der antifa
    -der Asylbetrüger und Schlepperorganisatoren Pro Asyl, Aemnsty
    -der Verfassungsfeinde von Milli Görösund den Muslimbrüdern
    -des türkischen Fürsten und Führer erdogan
    -des Moneymolochs SA
    auch hier erhebe ich keinen Anspruch auf Vollständigeit.
    Erweiterung der Sammlung angebracht.
    Liebe Pi, ein schönes Neues Jahr
    und wie schon mal erwähnt:zwischen 2013 und 2014
    liegt nichts, nur 24:00 und 0:00 Uhr.
    Feiert, solange ihr es noch dürft.

  59. #13 Bewohner_des_Hoellenfeuers (25. Dez 2013 10:22)

    Merkel wusste schon, warum sie diesen Prediger nicht als BundesPharisäer wollte.
    ———————–

    Ja, das stimmt! Leider wurden viele von uns auch verleitet für Gauck zu sympathisieren – und wir bereuen es jetzt sehr. Merkels Wahlkandidat – Wulff – war aber auch nicht besser!

  60. Wulff war weinigsten nur der anti-deutsche Bundespräsident der Islamisten und der Burkaträgerinnen.

    Aber diese unglaublich selbstverliebte Bundesgauckler ist auch der Bundespräsident der Islamisten und der Burkaträgerinnen und dazu noch der präsidiale Interessenvertreter von hunderttausenden von Asylbetrügern, Kriminellen aus aller Welt und afrikanischen Asozialen!

    Aber nicht der Präsident der einheimischen nicht-moslemischen Bevölkerung und auf keinem Fall mein Präsident! 😉

  61. #87 Powerboy

    Vielleicht wird der neue Papst Gauck irgendwannn heilig sprechen (vorausgesetzt er überlebt ihn). schließlich liegen sie ja auf einer Wellenlänge. Dann wird der Heilige Joachim der Schutzpatron aller, die in Europa Asyl beantragen und bekommen 😉

  62. Weihnachtsmesse gestört: welt.de…/article…/Nackte-Josephine-Witt-stuermt-Messe-im-Koelner-Dom…

    Als ein Fräulein noch wirklich mutig war:

    „“Der große Dom war fast den ganzen Tag gedrängt voll von Menschen. Ein französischer Soldat trat ein und ging bedeckten Hauptes umher. Unser Bürgermeister Reiner Klespe ersuchte ihn höflich, den Helm abzunehmen, um Erregung von Gläubigen zu vermeiden, die kniefällig den eucharistischen Christus anbeteten.

    Der freche Mensch antwortete: „Mein Helm ist mehr wert, als das, was im Tabernakel ausgesetzt ist. Sofort schlug ihn ein daneben stehendes Fräulein ins Gesicht, das er tüchtig aus der Nase und dem Mund blutete.

    Er versuchte blank zu ziehen, aber kräftige Männer hielten ihm die Hände auf den Rücken fest. Man nahm ihm den Säbel ab, riss ihn an den Haaren zu Boden, er bekam Faustschläge ins Gesicht und eine große Tracht Prügel, alles lief zusammen, die Leute vielen haufenweise hin, wobei verschiedene Kostbarkeiten verloren gingen.

    Der Schuldige wurde aus der Kirche geworfen und von französischen Kommandanten in das Gefängnis von St. Gereon geführt.““
    http://www.epoche-napoleon.net/rheinischer-kirchenkampf.html

  63. Alle ehemaligen DDR-Bürger sind, sofern sie nicht vor der Grenzöffnung geflüchtet sind, Mitträger, Symphatisanten oder feige Opportunisten, die nie ihrer kranken Ideologie abgeschworen haben. Jetzt brunzen sie in Staatsfunktionen, verlogen und doppelzüngig, um ihr zerstörerisches Werk zu vollenden.

  64. Gaucks Medienberater, Spindoktoren, Sprachrohre und Redeschreiber sind Grüne, Rote oder Moslem(Iranerin Ferdos Forudastan bring mit Michael Vesper einen weiteren Grünen ein).

    Gauck wurde von den Grünen vorgeschlagen.
    Gauck könne mit Cem Özdemir gut, schrieb die Welt und brachte entsprechende Bilder.

    Pastorentochter Merkel tat so, als wolle sie ihren ostdeutschen Pastoren Gauck nicht um sich haben. Reiner Propagandatrick Merkels, damit er jedenfalls gewählt werde und sie so tun könne, als habe sie eine westlichere Regierung gewollt.

    Lothar de Maizière*, Johanna Wanka alles Evangelen vom Osten. Weshalb dort die Landschaften blühen und Weststädte zahlen und vergammeln müssen.

    *De Maizière, Sippe
    http://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_de_Maizi%C3%A8re

  65. Seit: „Sorge bereitet uns auch die Gewalt in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben”, hat sich dieser Mann selbst disqualifiziert.

  66. Seuchenausbruch im Lampedusalager- Lager geraeumt

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-12/lampedusa-lager-geschlossen

    Grund für die Schließung war ein Bericht des staatlichen italienischen Fernsehsenders RAI, der vor acht Tagen ausgestrahlt wurde. Er zeigte, wie sich Migranten reihenweise nackt an einer Wand aufstellen mussten und in der winterlichen Kälte mit Wasser abgespritzt wurden. Sie sollten dadurch „desinfiziert“ werden, weil sie an Krätze litten.

  67. #91 Schweinsbraten (25. Dez 2013 15:47)
    Gauck könne mit Cem Özdemir gut, schrieb die Welt und brachte entsprechende Bilder.
    ++++

    Ist da Erotik mit im Spiel? 😉

  68. Die Tore auf? Na klar Herr Gauck, damit wir den multikulturell-islamischen Entwicklunsrückstand zu Frankreich aufholen (siehe Link), oder warum sollten wir dies sonst tun? Ich will jedenfalls lieber die Tore fest zumachen, damit wir wenigstens noch eine Chance haben Zustände wie in Frankreich (siehe Link) zu verhindern.

    Putin:

    In 20 Jahren wird Frankreich zur Kolonie seiner alten Kolonien

    interessanter russischer Fernsehbericht über das afrikanisierte u. islamisierte Paris/Frankreich des Jahres 2014. So einen Bericht werden wir im ARD Weltspiegel und dem ZDF Auslandsjournal nicht zu sehen bekommen.

    Einige erwähnte Stadtviertel kenne ich noch aus meiner Jugend, erschreckend wie die seitdem den Bach runtergegangen sind. Frankreich geht den Bach runter. 🙁

    Schaut euch diese russische Fernseh-Doku über Frankreich an. (Nur 6 Minuten)
    http://www.youtube.com/watch?v=hv0LRzk_HE8

  69. #91 Schweinsbraten

    Die de Maiziere-Sippe war mit Angela Merkels Vater eng verbandelt, Lothar de Maiziere einer von Merkels wichtigsten politischen Förderern zum auffällig schnellen Aufstieg in der West-Politik.
    Als Dank für diese Hilfeleistungen genießt ein Mitglied der de Maiziere-Sippe in der Merkelregierung Merkels besonderes Vertrauen.

  70. #84 Kara Ben Nemsi (25. Dez 2013 14:57)

    Au weia, mehr als blankziehen können die Weiber wohl auch nicht.
    Ich denke bald werden sich diese hysterischen Girlies selbst zersetzen. Sie glauben (und leben es auch vor), dass Frauen frei seien, wenn sie Befehle von ihrem Chef empfangen und ausüben aber unterdrückt seien, wenn sie heiraten und ihrem Mann helfen.
    Meiner Meinung nach sind sie verwirrte und verwöhnte Wohlstandsbratzen.

    Mir sind die Antigones auf jeden Fall wesentlich lieber.

  71. Vor dem Kanzleramt ist auch noch viel Platz.

    Die Politiker sollen ihre multikulturellen Schätze nicht verstecken und sie auch den ausländischen Gästen zeigen.
    Schließlich ist es ihr erklärtes Ziel, das Land mit multikulturellem Elend zu überziehen.

    Auch sollen sie ihre tägliche „Bereicherung“ bekommen wie alle anderen.
    Ob sie sich besinnen, ist eine andere Frage.

    De Maizière wurde von osteuropäischen „Fachkräften“ sein Audi gestohlen (als er noch zum ersten Mal Innenminister war).
    Bei Schäuble wurde in die Wohnung eingebrochen.
    Haben sie sich besonnen?
    NEIN.

    Diese politische Klasse wird sich niemals ändern, weil sie im Auftrag der Wirtschaftslobby handelt.

    Für den Politikwechsel braucht man andere Politiker, die Interessen anderer Gruppen vertreten.

  72. DER SCHWULE KLEBT AM SESSEL – DIE MOSLEMS HOCKEN IN DEN STARTLÖCHERN:

    „“Kandidatur-Entscheidung 2015

    Wowereit lässt Kronprinzen weiter zappeln

    Der Chef entscheidet, wann der Chef abtritt – und sonst keiner. Klaus Wowereit (60) macht seinen ehrgeizigen Kronprinzen keine Hoffnung auf einen schnellen Abgang als „Regiermeister“.

    Die Berliner SPD-Talente JORDANIER Raed Saleh* (36) und Jan Stöß (40) müssen damit rechnen, dass Wowereit 2016 noch einmal kandidiert…““
    http://www.berliner-kurier.de/kiez-stadt/kandidatur-entscheidung-2015-wowereit-laesst-kronprinzen-weiter-zappeln,7169128,25712170.html
    Nicht erwähnt wurde hier SPD-Quotenmoselmin Dilek Kolat(Cousinegattin von Kenan Kolat), die ebenfalls auf Wowereits Sessel lauert. WAS NICHT GESAGT WIRD IST IMMER GEFÄHRLICH bzw. DIE WAHRHEIT!

    “”Als Nachfolger Wowereits kommen vor allem drei Sozialdemokraten in Frage: Der Landesvorsitzende Jan Stöß, 39, der Fraktionschef Raed Saleh, 35, und Arbeitssenatorin Dilek Kolat, 45…”“
    http://www.berliner-zeitung.de/hauptstadtflughafen/nachfolge-debatte-spd-plant-bereits-ohne-wowereit,11546166,21415112.html

    *Raed Saleh
    SPD-Fraktionschef Raed Saleh soll im Sommer einen jungen Mann an das Steuer seines Dienstwagens gelassen haben – dieser durfte den schwarzen Dienst-Audi-A6 einige Meter rückwärts einparken. Allerdings hat der 23-jährige Yehia el-A. keinen Führerschein – was Saleh nicht gewusst haben will. Brisanter für den Spitzenpolitiker ist die Tatsache, dass es sich bei dem jungen Mann um einen Intensivtäter aus Neukölln handelt.(spiegel.de, 09.11.2013)

  73. Sorge bereitet uns auch der Buntenpräsident: in Schloss Bellevue und überall, wo er redet, biegen sich die Balken wegen seiner Lügen so, dass die Bausubstanz gefährdet wird.

    Angesichts dessen soll er nur in den Gebäuden auftreten, die sowieso zum Abriss bestimmt sind.

  74. #73 freitag (25. Dez 2013 14:21)
    #69 Tiefseetaucher

    Leider wurde dieser heuchlerisch salbadernde Bundespräsidialamts-Wicht doch von den Bundesbürgern gewählt und ist somit von einer eindeutigen Mehrheit gewollt.

    Das stimmt nicht!
    Das Volk hat da überhaupt nix zu melden!

    Wie wäre es, wenn Sie meinen ganzen Text lesen würden?!

    Ich habe eindeutig geschrieben:

    Leider wurde dieser heuchlerisch salbadernde Bundespräsidialamts-Wicht doch von den Bundesbürgern gewählt und ist somit von einer eindeutigen Mehrheit gewollt. Jeder Vollpfosten, der Merkel/Schäuble gewählt hat, hat Gauck mitgewählt. Jeder Vollpfosten, der Steinbrück/Gabriel gewählt hat, hat Gauck mitgewählt. Jeder Vollpfosten, der Roth/Trittin gewählt hat, hat Gauck mitgewählt.
    Im Namen all derer sondert er die Gülle ab, mit der er ein ganzes Volk kaputtmachen will.

    Und, stimmen Sie etwa nicht zu? Haben Sie vielleicht gar Merkel als „kleineres Übel“ gewählt und nicht gemerkt, das Sie damit ein verlogenes System unterstützen, dessen unerträglicher Bundespräsident nur die logische Konsequenz ist? Gilt übrigens auch für jeden CSU-Wähler, auch wenn er sich für noch so konservativ hält.

  75. Gauck ist mit seinem pastoral-oberlehrerhaften Ton und seinem Pharisäer-Geschwafel eine der widerlichsten Gestalten, die sich derzeit in der deutschen Politik tummeln. Er hat es jedoch stets verstanden, sein Fähnchen in den Wind zu hängen und für sich Vorteile aus den realen Verhältnissen zu ziehen. So ist er in der DDR – vermutlich für seine Arbeit als Spitzel „IM Larve“ – mit einem neuen VW Bus belohnt worden. Nach der Wende hat er sich – als er Zugriff auf seine eigenen Stasi-Akten hatte – allein stundenlang in einem Zimmer seiner sogenannten „Gauck-Behörde“ zum Studium seiner Akten eingeschlossen – ein eindeutig illegaler Akt. Jetzt versucht er sich als Präsident, obwohl er – wie auch seine Biografen klargestellt haben – in Wirklichkeit ein vom Amt hoffnungslos überforderter alter Schürzenjäger und Ehebrecher ist. Tiefer als mit diesem widerlichen Opportunisten kann die Politik kaum mehr sinken. Darunter kommt nur noch die Mafia und das Schwerverbrechen. Pfui, man muss sich für ein Land schämen, in dem solche Kreaturen frei herumlaufen.

  76. Man soll den alten Dummschwätzer aus dem Schloss B… entsorgen, weil das Publikum von ihm schon längst müde ist, und durch aufständische Fotze Nadjeschda Tolokonnikowa alias Nadja Tolokno ersetzen.

    Inhaltlich wird sich nichts ändern, nur politische Pornographie wird durch echte ersetzt, was etwas amüsanter ist.
    Statt idiotischer Reden kriegen wir Gruppensex mit Gesang und Kunstanspruch, was sicher für mehr Zuschauerquote sorgt als debiles Gelaber des Halbdementen.

    Und die Bunte Republik bekommt eine OberhauptIn, die sie verdient hat.

  77. #96 Schüfeli

    Für den Politikwechsel sind Politiker nötig, die UNSERE Interessen vertreten und sich nicht selbst zu Handlagern von Wirtschaftslobbyisten erniedrigen.

    Ein Bundespräsident, der in einer Weihnachtsansprache dazu aufruft, die natürliche Vorsicht abzulegen und Jeden ins Land zu lassen, der kommmt, vertritt ganz eindeutig nicht die Interessen der Bürger, sondern die Profitinteressen der eh schon viel zu mächtigen (und deshalb die Politik beeinflussenden) Großindustrie, internationalen Großkonzerne u. ä. profitgieriger Lobbyisten.

  78. #86 ridgleylisp (25. Dez 2013 15:04)
    #13 Bewohner_des_Hoellenfeuers (25. Dez 2013 10:22)

    Merkel wusste schon, warum sie diesen Prediger nicht als BundesPharisäer wollte.
    ———————–

    Ja, das stimmt! Leider wurden viele von uns auch verleitet für Gauck zu sympathisieren – und wir bereuen es jetzt sehr. Merkels Wahlkandidat – Wulff – war aber auch nicht besser!

    Da hat Merkel anfänglich halt keine gute Nase gehabt. Gauck hat sich längst als ihr Mann geoutet. Einen größeren Schleimer ohne CDU-Parteibuch hätte sie nirgends finden können. Noch schmieriger als Wulff – und das will eine Menge heißen! Merkel und Gauck – das Dreamteam zur Zerschlagung der freiheitlichen, wertorientierten Demokratie, die unser Land einst so lebenswert gemacht hat. Merkel und Gauck – das passt wie A…. auf E….

  79. #88 KDL (25. Dez 2013 15:30)
    #87 Powerboy

    Vielleicht wird der neue Papst Gauck irgendwannn heilig sprechen (vorausgesetzt er überlebt ihn). schließlich liegen sie ja auf einer Wellenlänge. Dann wird der Heilige Joachim der Schutzpatron aller, die in Europa Asyl beantragen und bekommen

    Neben seinen sonstigen Aufgaben ist der Heilige Nikolaus schon der Schutzpatron der Diebe und der Banker. Abgesehen davon, daß es bei diesem Job nur marginale Unterschiede gibt, braucht der Heilige Nikolaus sicher keinen Gauck als Hiwi.

    Asylbetrug und die Riesengaunereien der Wirtschaftsflüchtlingsindustrie kann man locker unter „Diebstahl“ subsumieren.

  80. #5 Powerboy (25. Dez 2013 10:01)

    Toll wäre es schon zuzusehen, wie die meist HIV-verseuchten Lampedusa-Neger beschützt von Antifa-Schläger-Einheiten den Rasen vor dem Schloss vom Volksvergauckler in einen stinkenden Müllplatz und Drogenumschlagplatz verwandeln würden.
    ————-
    Nicht nur das! – Auch könnten ihm diese stoßgeilen Schnaksl-Neger (Gloria, Thurn und Taxis) die eine oder andere Maitresse abspenstig machen!

  81. Wir müssen uns dem Geschwätz dieser Leute hohnlachend verweigern. Wir müssen die lächerlich machen wo es nur geht. Wir müssen laut rufen: „Der Kaiser ist nackt!“ und wir müssen es schaffen, daß schallendes Gelächter ertönt wenn ein Blockpartei-Bonze auch nur den Mund aufmacht.

    Obwohl – diese Leute machen es uns sehr sehr leicht…

    Irgendwie erinnert mich vieles an die Zeit bevor die DDR-Bonzen einpacken mußten.

  82. #109 BePe (25. Dez 2013 17:04)
    Steigende Zahl von Asylbewerbern.
    Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland überlastet.
    ++++

    Das hätte ich nie für möglich gehalten!
    Endlich geht es vorwärts!
    Vor allem die ca. 98,5 % Sozialschmarotzer aus den reihen der Asylbewerber werden sich jetzt emsig daran machen, den Wohlstand bei uns voranzupeitschen!
    Die deutsche Exportwirtschaft wird vom Erfindungsreichtum und vom Fleiß der Zigeuner, Türken, Neger und Araber profitieren!
    Ganz nebenbei wird die Kriminalität gegen „0“ abgesenkt!

    Hurra, hurra, hurra, es lebe die bunte deutsche Multi-Kulti-Republik!

    Das ich so viel Glück noch erleben darf! 🙂

  83. #107 Schweinsbraten

    Da geistern abstoßende Gruppensex-Fotos von diesen Weibern in der Öffentlichkeit, auf denen sie in der Öffentlichkeit Gruppensex treiben und die schwadronieren von fehlendem Anstand?!

  84. Unsere Bonzokratie besteht anscheinend nur noch aus drittklassigen Schmierenkomödianten.

    Auf SPIEGEL-ONLINE tobt eine verzweifelte Zensur.

    Die ersten 4 Kommentarseiten zur folgenden Heucheloper wurden gleich ganz gestrichen und jeder, der darauf hinweist, daß es doch gerade die Gewerkschaften und die SPD sind, die die Arbeiter beim Lohn drücken und betrügen und dafür ihren Spezies die Fördergelder und die Staatsknete nur so nachwerfen wird gnadenlos gesperrt.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/mindestlohn-debatte-dgb-chef-sommer-wettert-gegen-schmutzarbeitgeber-a-940815.html#js-article-comments-box-pager

    Laßt Euch nicht länger belügen. Schluß mit der jämmerlichen Schauspielerei. Wenn ich mir das Bild nur anschaue wird mir schlecht:

    Wer hat uns verraten: Gewerkschaften und Sozialdemokraten.

    Nehmen wir diese Leute nicht mehr ernst. Bedenken wir ihre Schmierenschauspielerei mit schallendem Gelächter und jagen wir sie unter Hohnlachen weg von den Futtertrögen.

  85. Tausende von Deutschen werden jedes Jahr Opfer von „bereichernden“ Gewaltverbrechen. Doch niemand wagt, auch nicht die Polizei, öffentlich darauf hinzuweisen, wer die Opfer und wer die Täter sind. Einfach nur sterben für Merkel und Konsorten, aber vorher noch ordentlich für die Wall-Street bezahlen, das scheint BRD-Politik zu sein.

  86. Ich mag diesen Heuchler weder sehen noch hören.
    Er ist einer derjenigen die etwas predigen was Sie selbst nie tun würden, ich verabscheue solche rückgratlosen Menschen!

  87. #118 Walhall (25. Dez 2013 19:15)
    Ich mag diesen Heuchler weder sehen noch hören.
    Er ist einer derjenigen die etwas predigen was Sie selbst nie tun würden, ich verabscheue solche rückgratlosen Menschen!

    Keiner sollte sich das Gewäsch der Bonzokratie antun. Keiner sollte diese Leute noch ernst nehmen, wenn sie mit staatstragender Miene ihre Banalitäten absondern.

    Aber jeder sollte die verspotten und lauthals über deren Lügereien und Heucheleien lachen.

    Lächerlichkeit tötet.

  88. #66 ObviouslyIncorrect (25. Dez 2013 13:34)

    Macht mal lieber alle Akten von IM Larve auf.

    Ob die wohl noch existieren?

  89. Das wird noch richtig lustig, nächstes Jahr wird einigen Menschen mehr hier der Kragen platen wenn die „Fachkräfte“ sich breit gemacht haben.

  90. #121 Made in Germany West (25. Dez 2013 19:22)
    #66 ObviouslyIncorrect (25. Dez 2013 13:34)

    Macht mal lieber alle Akten von IM Larve auf.

    Ob die wohl noch existieren?

    Ich bin fest davon überzeugt, daß die Gauck-Behörde und ihr Chef, Herr Gauck, vorbildliche und ganze Arbeit geleistet haben.

  91. …. Was Ihr nur Alle habt- mm- er trägt bei seiner Ansprache eine Krawatte in Blau ! Das ist mir sehr sympathisch- warum ? Es ist doch die Farbe 2014 !

  92. Südtirol-Partschins: Junger Mann (Marokkaner)geht auf 86-Jährigen los
    http://www.suedtirolnews.it/d/artikel/2013/12/25/partschins-junger-mann-geht-auf-86-jaehrigen-los.html

    Das ist kein Einzelfall im heiligen Land Tirol, um diese vom ganzen Jahr zu Notieren,
    würde bei manchen Gutmenschlehrer´in Stuttgart die Kreide für die Tafel ausgehen.
    Der Gauckler möchte noch viel mehr solcher Individuen mach Europa reinlassen.
    Wir sollten doch (Finigesetz) wieder mal die Visa für die schnelle weiterreise nach Norden
    ausstellen, denn der scheint immer noch nicht genug Bereichert zu sein , gel Herr Gauck!!

  93. Dem senilen Migrantenjockel ist nicht’s heilig!
    Noch nicht mal das Weihnachtsfest lässt er aus um Werbung für die Sozialschmarotzer und Beseitiger des Christentum zu unterstützen.
    Aber mir gehen auch die „Kirchenfürsten“ auf den Nerv ,die als Tempelhändler das Geschäft mit den „Flüchtlingen????“ machen.
    Die meschuggene Caritas und Diakoni ….u.a., sollen doch die Taugenichtse das Geld für die (alle)Schmarotzer zahlen.

  94. WIE IN DER DDR…

    Bei SPIEGEL-ONLINE ist die Kommentarfunktion zu allen Beiträgen über die Gauck-Rede ausgeschaltet.

    Wer zwischen den Zeilen lesen kann, der weiß, was das bedeutet. Die Reaktionen müssen verheerend gewesen sein, wenn man nicht einmal genügend vorzeigbare Komemntare hat um wenigstens den Anschein einer Diskussion aufrecht zu erhalten.

  95. #130 Landfein

    Der SPIEGEL ist nun zu 100 % schleimiges Hofberichterstatter-Blatt der Merkelregierung, seitdem Merkel-Bewunderer Nikolaus Blohme von der Bildzeitung dort führender Redakteur ist.

  96. Lieber Herr Gauck, bitte etwas weniger mit den Mächtigen kungeln und mal auf das hier arbeitende und lebende Volk schauen.
    Die Armut ist schon längst in unserer Gesellschaft angekommen, wenn bspw. abends mit Taschenlampen in Papierkörben nach Pfandflaschen gesucht wird.
    Die durchrationalisierte Arbeit in D spuckt jeden Nichtbeamten bei Leistungseinbrüchen unbarmherzig aus – sie haben vermutlich überhaupt keine Ahnung von den hiesigem gesellschaftlichen Realitäten, wie Sie auch schon in Ihren letzten Weihnachtsansprachen bewiesen haben.
    Die Lage der deutschen Arbeitnehmer im Niedriglohnbereich und der bereits 10 Millionen Arbeitslosen wird keineswegs besser, wenn der Arbeitsmarkt weiterhin mit ungeregelter Zuwanderung geflutet wird.

  97. DER BUNDESGAUCKLER HAT DIESES JAHR MAL FÜR
    HÖCHSTBELUSTIGUNG GESORGT

    Der selbsternannte Freiheitskämpfer aus der
    Ostzone, Kampfname IM LARVE hat pharisäisch und heuchlerisch wie immer, den Sabbertext schön brav vom Prompter abgelesen und in Millionen von Haushalten für allergrösste Heiterkeit und für Schenkelklopfer gesorgt

    Der toppt ja den Heinrich Lübke – Meine sehr
    verehrten Damen und Herren, liebe Neger – um
    Längen.

    Allen vorherigen Beschreibungen meiner sehr verehrten Mitforisten dieses unfähigstem, lächerlichsten und unwürdigstem BU – PRÄ seit Bestehen der BRD stimme ich mit ganzem und vollem Herzen zu.

    Hatte er im vorigem Jahr mit seiner völlig intelligenzbefreiten Wahrheitsverdrehung noch für WUT und grenzenlose Enttäuschung gesorgt, hat er dieses Jahr mit seinem zerknautschtem
    Gutmenschenheuchlergesicht für eine obertolle humoristische Einlage der Extraklasse gesorgt

    ER, die gefrässige Made im Speck der Politik,
    fordert von uns allen etwas, was ER nie und nimmernicht selbst tun würde, warum geht ER nicht mit gutem Bleistift voran, der alte
    Oberheuchler?

    Hat er etwa Angst, dass seine hochgelobten
    neuen Schützlinge IHM auf den Rasen vor der
    Villa Kunterbunt in TukaTukaland scheissen?

    AN IHREN TATEN SOLLT IHR SIE ERKENNEN
    NICHT AN IHREN WORTEN
    (besonders die Heuchler)

    Ich wünsche allen NICHT Wahrnehmungsgestörten
    und Wahrheitsliebenden auf diesem Blog ein
    frohes und glückliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Comments are closed.