Abstrich beim Coronatest - wer kann da schon Nein sagen...
Abstrich beim Coronatest - wer kann da schon Nein sagen...

Von WOLFGANG HÜBNER | Die chinesische Regierung strebt im laufenden Jahr ein Wirtschaftswachstum von sechs Prozent an. Das ist ein stolzes Ziel. Doch sie kann sich auf dem Weg dahin zuverlässig auf zumindest einen Handelspartner verlassen, nämlich Merkel-Deutschland.

Nachdem der „beste Staat der deutschen Geschichte“ schon aberhunderte Millionen Masken aus China bezieht, rüsten sich überall im Reich der Mitte kleine und große Produktionsstätten für die in Berlin ausgerufene Testoffensive zwischen Flensburg und Konstanz. Hierzulande soll fremd- und selbstgetestet werden, bis auch die letzte deutsche Nase ruiniert und zweimal Brechreiz am Tag so normal ist wie Frühstück und Stuhlgang.

Wie wir nach den jüngsten Enthüllungen über die Geschäftemacherei von Politikern und Amigos mit Masken wissen, werden nicht nur die Chinesen vom Testwahnsinn einer Regierung profitieren, die nichts mehr auf die Reihe kriegt außer schikanösen Vertuschungen ihrer Unfähigkeit. Riesige Gewinne können sich abermals all diejenigen erhoffen, die im Handel mit den aus Fernost importierten Testutensilien die Nase vorne haben.

Dabei sind gute Verbindungen zu gewissen Ministerien, Bundestagsabgeordneten und Parteien von größtem Vorteil. Und gewiss wird Amazon im Eilverfahren schon neue Lager- und Lieferkapazitäten schaffen, um der Nachfrage von Kunden zu entsprechen, die endlich mal wieder ins Café oder ins Kino gehen wollen.

Auch Hals-Nasen-Ohrenärzten steht ein epochaler Boom ins Haus. Denn der abgefeimte Regierungssadismus, das Volk nicht nur zum völlig überteuerten Kauf von Testmaterial zu nötigen, sondern diese Tests auch selbst durchzuführen, wird zu massenhaften Behandlungen von selbstzugefügten Nasen- und Rachenschäden führen.

Die schweren Fälle darunter könnten dann die Intensivbetten in den Krankenhäusern wieder füllen, die infolge der abflauenden Viruswelle frei werden. Und wenn es vereinzelt noch Widerstände gegen die neuen Maßnahmen von Spahn & Co. geben sollte, sei der Regierung eine breit angelegte Werbekampagne anempfohlen. Motto: „Testen macht frei!“ Die alten Ideen sind halt doch oft die besten.


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

101 KOMMENTARE

  1. Ich hoffe, ich höre da keine versteckte Kritik an unseren von Gott gesandtenKanzlerin und ihrer Sparkassen Angestellte, die als schwule Tunte Gesundheitsministerin spielen darf.

    Die Politik ist völlig alternativlos und die von Gott gesandte Kanzlerin denkt mit wissenschaftlicher Gründlichkeit alles vom Ende her.

    Allerdings verknotet sich ihr Gehirn, wenn sie die Quadratwurzel von 144 ziehen soll und Frau Spahn weiß mit der Frage sowieso nichts anzufangen.

    nein, sie brauchen den schwulen Onkel, der sich in Wirtschaften auskennt, auch nicht zu fragen.

  2. Wie konnten eigentlich einige Supermarktketten wissen, dass die BunteReGierung in Berlin so eine idiotische Testorgie (ein Test ist am nächsten Tag bereits obsolet) beschließen würde – immerhin hatten die ja die Tests schon teilweise am Sonnabend in den Regalen !!!

    Ein normaler Schiffscontainer von China braucht ca. 25-30 Tage, Bestellung, Bezahlung, Versand und Logistik ca. 5 Tage … Das müssen Hellseher bei Aldi und Co. sein…
    😉

  3. Das ist nur eine Goldader. Die Pharmakonzerne werden Impfungen, jährlich gezwungenermaßen, auf Lebenszeit fordern, damit auch sie nicht zu kurz kommen. Die nächste Plandemie ist in Arbeit.

  4. Das Verhältnis China – Westen (Deutschland) zeigt
    eindringlich die Blödheit des weißen Mannes (Kapitalisten )
    auf.
    Für ein Ei und Butterbrot ( kurzfristigen Profit )verscherbelt
    der weiße Mann sein gesamtes in Jahrhunderten mühsam
    erworbenes Wissen an ein totalitären Staatsgebilde, zählt ihm
    auch noch immer Entwicklungshilfe und wundert sich dann, wenn
    dieser Staat ihm plötzlich mit Dumpingpreisen Konkurrenz macht.
    Wie blöd ist das eigentlich ?!?!?
    Außerdem, wir brauchen schon seit Jahren ein Gesetz, das dem Unter-
    nehmer vorschreibt, sein mit deutschem Erfindergeist und deutscher
    Arbeitskraft erwirtschafteten Vermögen vorrangig in Deutschland
    anzulegen !!!!!

  5. Cui Bono, B-Waffengrippe aus Wuhan?

    https://www.welt.de/wirtschaft/article227776865/Corona-ueberwunden-Chinas-Exporte-machen-Sprung-um-60-Prozent.html?source=k291_autocurated

    CORONA ÜBERWUNDEN
    Chinas Exporte machen Sprung um 60 Prozent

    Und Schland nach einem Jahr Merkelkriegsrecht? Eine Liste zur Vorlage an den nächsten Merkel-Mitläufer Ihrer Umgebung:

    Insolvenzen seit 2020
    .
    05.03.2021 Autohaus Nothhelfer meldet Insolvenz an, 20 Mitarbeiter sind betroffen
    05.03.2021 Arlington – 100 Arbeitsplätze bei Oberboihingen fallen weg.
    05.03.2021 Kiekert (Zulieferer) streicht 100 Stellen am Stammsitz bis Ende 2022
    04.03.2021 „MOM‘s Table“, Veganes Restaurant (in Augsburg), meldet Insolvenz an
    04.03.2021 Mister Minit Schuh- und Schlüsseldienst – Geschäftsbetrieb mit 116 Shops und rund 250 Mitarbeitern wird eingestellt
    04.03.2021 Lufthansa Der Konzern versucht, Mitarbeiter mit Abfindungen zum Gehen zu bewegen, bereitet sich aber auch auf Entlassungen vor. Das beträfe insbesondere Piloten.
    04.03.2021 Business-Travel-Anbieter Baldaja meldet Insolvenz an
    03.03.2021 Baldwin Technology GmbH hat Insolvenz angemeldet
    03.03.2021 Alle Star-Inn-Hotels machen dauerhaft zu
    02.03.2021 TI Automotive (Ford-Zulieferer) in Neunkirchen soll geschlossen werden. 66 Mitarbeiter sind betroffen.
    02.03.2021 Bremer Greensill Bank (Privatkunden) der australisch-britische Finanzkonzern steht vor der Pleite
    02.03.2021 Markus Schober Innenausbau und Bodendielen GmbH (44 Mitarbeiter) das Unternehmen arbeitete für die Gastronomiekette Vapiano (ebenfalls insolvent)
    02.03.2021 Bonner Hotel Bristol soll abgerissen werden.
    01.03.2021 Findeis GmbH, ein Kunststoff-Hersteller aus Kirchlengern, hat Antrag zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt
    01.03.2021 Zanders Paper Zum zweiten Mal in knapp drei Jahren geht das traditionsreiche Papierunternehmen in die Insolvenz
    01.03.2021 Energie Cottbus, in der Geschäftsstelle wurde Ende Februar ein Viertel der 14 Mitarbeiter entlassen
    01.03.2021 Valeo etwa 600 Arbeitsplätze hat der Automobilzulieferer im vergangenen Jahr deutschlandweit abgebaut
    27.02.2021 Die Roche Pharma AG will im laufenden Jahr in Grenzach streicht 100 bis 150 Stellen
    26.02.2021 Bauer und Axel Springer stellen Grosso-Betriebe ein
    26.02.2021 Stadt Chemnitz Stellenabbau im Rathaus, von den knapp 4.300 Stellen sollen 180 abgebaut werden
    26.02.2021 Bodendienstleister Swissport Losch (Flughäfen) meldet Insolvenz an, alle 900 Mitarbeiter betroffen
    25.02.2021 Reisebüro DER schließt 40 Filialen, auch Arbeitsplätze werden abgebaut
    25.02.2021 Luftfahrt-Zulieferer Hydro 70 Stellen fallen am Stammsitz Biberach weg
    25.02.2021 Rivas Gastro in Düsseldorf, wird in Insolvenz gezwungen
    25.02.2021 Askania GmbH Fachmärkte (Recklinghausen) für Schreibwaren. Betroffen sind insgesamt 140 Mitarbeiter
    25.02.2021 Firma Schunk Montageautomation schließt das Werk und hat allen Mitarbeitern überraschend gekündigt
    25.02.2021 Karl Heinz Jauch GmbH Jauch fertigt Stanzwerkzeuge, das Unternehmen hat Insolvenz beantragt
    24.02.2021 Smurfit Kappa Solid Board – Maschinenbau Firma (Herzberg) 8 Mitarbeitern wurde betriebsbedingt gekündigt
    20.02.2021 Katek Elektronikfertiger in Frickenhausen 123 von 146 Arbeitsplätzen fallen weg
    20.02.2021 Bader Reisen das Bus-Unternehmen aus Grafenberg meldet Insolvenz an. Knapp 70 Mitarbeiter betroffen
    19.02.2021 Deutsche Flugsicherung streicht 270 Lotsenstellen
    19.02.2021 Autotest Holding GmbH hat die 147 Mitarbeiter über die Schließungsabsicht informiert
    19.02.2021 Maschinenbauer Cantec, Insolvenz angemeldet
    19.02.2021 Syntegon Crailsheim 200 Beschäftigte (Verpackungssparte) betroffen
    19.02.2021 Edeka will K&U Bäckerei GmbH mit rund 500 Verkaufsstellen bis 2023 auflösen
    19.02.2021 Anita-Prothesenfertigung Produktion in Bad Tölz wird eingestellt 25 Arbeitsplätze fallen weg
    19.02.2021 Laupheim: Diehl Aviation (Luftfahrzulieferer) Abbau von 620 Jobs
    18.02.2021 RHI Magnesia knapp 130 Arbeitsplätze bedroht
    18.02.2021 Magna-Werk wird geschlossen, 220 Arbeitsplätze gehen verloren. Innenhochdruckverfahren für Karosserien (Autos)
    17.02.2021 Depot Wohnaccessoirekette bis Ende 2021 fallen 60 Filialen zum Opfer
    17.02.2021 Zara (spanischer Textilriese) macht 1200 Filialen dicht
    17.02.2021 Textilausrüstungsgesellschaft (TAG) schließt, 90 Mitarbeiter ohne Arbeit
    17.02.2021 „Best Season“ Sarstedter Beleuchtungsfirma meldet Insolvenz an
    16.02.2021 Coolinaric Weidener Unternehmen hat Insolvenz angemeldet, 24 Mitarbeiter betroffen
    16.02.2021 Ontex – Hygienehersteller will viele Stellen abbauen: in Mayen bis zu 200 Arbeitsplätze.
    16.02.2021 Traditionsdruckerei Gerhard Kaiser in Essen schließt für immer, 55 Beschäftigte verlieren ihren Job
    16.02.2021 Fintech-Schmiede Finleap Berliner Unternehmen von 80 auf 20 Leute geschrumpft
    16.02.2021 Nussbaum Metallhandel GmbH in Bad Wörishofen Insolvenz angemeldet
    15.02.2021 Fitnessstudio „Sportpark am Markt“ schließt, 7 Angestellte standen auf der Gehaltsliste
    15.02.2021 German Naval Yards die Werft in Kiel baut 134 Stellen ab
    15.02.2021 Burger Industriewerk (BIW) GmbH & Co. KG schließt das Werk in Welschensteinach
    14.02.2021 Takko braucht dringend Hilfe, um Arbeitsplätze der 14.000 Mitarbeiter zu sichern
    12.02.2021 Kitzingen: Kleine Reisebüros kämpfen um ihre Existenz: „Sieben Kollegen haben sich das Leben genommen“. Von 11.000 Büros sind 3.000 pleite.
    12.02.2021 Focast Lüneburg GmbH Eisenwerk meldet Insolvenz an
    11.02.2021 Cokon, Mittenaar, CAD-Konstruktionen Unternehmen hat Insolvez angemeldet
    11.02.2021 MyMuesli: 130 Mitarbeiter verlieren ihre Jobs, fast alle Filialen schließen
    09.02.2021 Wurzel Mediengruppe insolvent 120 Mitarbeitende sind betroffen
    02.02.2021 Parfümeriekette Douglas schließt 60 Filialen, es sind auch 600 Verkäufer betroffen.
    02.02.2021 Siemens Energy will 7800 Stellen streichen – davon 3000 in Deutschland
    28.01.2021 Modekette Promod (französisch) schließt alle 32 deutschen Filialen
    25.01.2021 Pimkie Mode-Discounter schließt Hälfte der Filialen und entlässt 150 Mitarbeiter
    26.01.2021 H&M es sollen 350 Filialen weltweit geschlossen werden & 800 Mitarbeiter in Deutschland entlassen
    23.02.2021 Hotel Heckers Berlin, gut 30 Mitarbeiter müssen sich jetzt, während der Pandemie, einen neuen Job suchen
    19.02.2021 Lloyd-Werft in Bremerhaven soll stillgelegt werden. Die Lloyd Werft hat rund 350 Mitarbeiter in der Stammbelegschaft.
    20.01.2021 Conrad schließt älteste Zweigniederlassung in Nürnberg
    20.01.2021 Ford Köln: 200 von 380 Jobs sollen wegfallen
    20.01.2021 Hussel meldet Insolvenz an – auch Filialen im MK betroffen
    19.01.2020 Arko und sechs Eilles-Filialen melden Insolvenz in Eigenregie an
    19.01.2021 Tadano Faun & Tadano Demag Krankhersteller
    18.01.2021 Steakhaus-Kette Maredo entlässt fast alle Mitarbeiter
    11.01.2021 Modeketten Adler in Not
    11.01.2021 Tally Weijl muss sparen – und schließt wegen Corona viele Geschäfte. Ein Drittel der Mitarbeiter soll gehen
    22.12.2020 Familienunternehmen Käthe Wohlfahrt schlüpft unter Schutzschirmverfahren
    22.12.2020 Nürnberger Sicherheitsunternehmen „Engelhardt und Co.“ gibt die Insolvenz bekannt
    28.12.2020 Pegnitzer Firma Montec, einem Montagedienstleister für Bauelemente
    08.12.2020 Ende des schwäbischen Restaurants „Alte Hupe“ war für viele Stuttgarter eine bittere Nachricht
    01.12.2020 Klier Berlin größte Friseurkette macht zwölf Filialen in Berlin dicht, gesamt sollen von den 1350 Friseursalons rund 450 dicht gemacht werden
    20.08.2020 Saturn und Media Markt 3500 Stellen werden gestrichen
    06.08.2020 Die Lufthansa hat wegen der Corona-Krise Milliarden Verluste gemacht und droht mit Entlassungen
    03.08.2020 Galeria Karstadt Kaufhof schließt 47 Geschäfte. Der Warenhauskonzern beschäftigte rund 28.000 Mitarbeiter
    08.07.2020 Esprit hat Hälfte aller Filialen geschlossen, Esprit streicht 1100 Stellen: jede fünfte Stelle soll wegfallen
    10.06.2020 Die Tom-Tailor-Tochter Bonita in Schieflage
    03.06.2020 Bundesregierung beschließt ein Konjunkturpaket mit einem Volumen von rund 130 Milliarden Euro, um Wirtschaft nach Lockdown anzukurbeln. Unter anderem vorgesehen sind eine vorübergehende Absenkung der Mehrwertsteuer.
    28.05.2020 Runners Point (Mutterkonzern Foot Locker) muss alle 73 Filialen schließen
    25.05.2020 Vapiano Alle Pizza- und Pasta-Restaurants schließen
    25.05.2020 Die Bundesregierung rettet die Lufthansa mit einem Hilfspaket in Milliardenhöhe vor der drohenden Pleite
    30.04.2020 Veritas AG Zulieferer verkündet Insolvenz. Älteste kautschukverarbeitende Unternehmen Deutschlands und Werkstoffexperte für Elastomer, Kunststoff, Metall und Polymer-Verbindungen. Aktuell beschäftigt es weltweit rund 4400 Mitarbeiter
    16.04.2020 Gerry-Weber-Ableger Hallhuber muss wegen der Coronakrise unter den Schutzschirm
    01.04.2020 Modehaus Appelrath-Cüpper aus Köln meldet Insolvenz an, 1000 Mitarbeiter sind davon betroffen
    01.04.2020 Outdoor-Ausrüsters McTrek, 43 McTrek-Filialen, ein Online-Shop und 420 Mitarbeiter
    30.03.2020 C&A 13 der rund 450 Filialen in Deutschland werden geschlossen

  6. Lesermeinungen:

    n welch dunkler Epoche der Unbewusstheit sind wir angekommen!
    Es gab mal eine Zeit, da sagten Menschen von sich selbst, dass sie sich nicht so gut fühlen und meinten damit dass sie glauben krank zu werden. Dann haben sie sich einige Tage nicht zu großem Streß ausgesetzt und entweder es wurde besser oder sie sind dann aufgrund einer Verschlechterung zum Arzt gegangen.

    Wenn heuzutage nun „Selbsstests“ eingeführt werden, um was handelt es sich dann wirklich? Das ist die perfekte Bauernfängerei und das in mehrfacher Hinsicht. Jemand, der bei klarem Verstand ist, der weiß doch, ob er krank oder gesund ist. Niemand braucht einen „Test“ dafür.

    Es ist der Glaube an Orakel! Das Eingeständnis der absoluten Unfähigkeit zur Selbst-Wahrnehmung. Nicht mal „Autoritäten“ glaubt man mehr, einzig das Orakel der Pharmazie verspricht Erlösung zu bringen.

    Höchstens die Hersteller, für die dies ein Goldesel ist, wie in früheren Zeiten für die Priester der Kirche die Absolution.

    Ich denke es ist mehr als fraglich, ob man von offizieller Seite nicht unmanipulierte Verkaufszahlen erfährt, falls man überhaupt etwas darüber erfährt.
    Und wenn, dann so wie Sie es berichten, nämlich dass einfach eine solche Behauptung im Staatsfunk rausgehauen wird, um ein Gefühl des Mangels zu erzeugen und damit den Verkauf anzukurbeln.
    Realistische Beobachter berichten jedenfalls nicht davon, macht Euch selber ein Bild und fragt nach wieviel Tests die wirklich vor Ort hatten.

    Habe mir die Teststreifen bei Aldi geholt: Gleich alle Fünf ausprobiert, ich war 2x negativ, 2x positiv und 1x schwanger!

    Corona-Maßnahmen noch bis Ende März 2022
    Mit Schnelltests wird es klappen. Und die Covid Idioten stehen bei Aldi Schlange für den Erwerb von Schnelltest. Der brave unkritische nichtdenkenwollende Bürger kann von Lockdown nicht genug bekommen.

    Das sicherste ist und bleibt ein Bluttest, grosses bzw. kleines Blutbild, die wissen aber ganz genau, dass „Corona“ grippale Infekte sind! Ich weiss es von einem Arzt für Lungenheilkunde, ist ein Prof. Dr. und hat an der Harvard-Uni studiert! 2017/18 hatten die Berliner Kliniken hohe Sterbefälle und die selben Symptome wie „Corona“, nur hiess es damals nicht Corinna, sondern Grippe & Pneumonie! Wie wir hier bloss verarscht werden, Die Strafen für diese Hund müssten erst noch erfunden werden, so grausam müssen sie sein!

    Mit einem Grippevirus haette man nie solche Massnahmen durchziehen koennen. Ausgangssperre, Masken tragen, Reiseverbote.

    Gut moeglich, dass diese bekannte Krankheit einfach medienwirksam umgetauft wurde.

    Das ist erwiesenermaßen so 😉
    Es gibt ja offiziell keine Grippe mehr.

    Meine Schwester war letzten Sommer mit ihren Teenager-Kindern in den Bergen unterwegs. Kurze Zeit darauf wurden alle drei schwer krank mit Fieber, Husten etc. Ihr Mann hatte sich zu keiner Zeit angesteckt.

    Sie hatten Glück mit ihrem Arzt, denn der hat sie „traditionell“ untersucht, sprich angeschaut, Anamnese, abgehört etc. und die Diagnose basierend auf seiner Erfahrung gestellt: Sommergrippe. Wäre der Arzt einer der Dr. Mengeles, hätte er einen PCR-Test machen lassen und so blieben ihnen Scherereien erspart.

    Dabei möchte ich hinzufügen, dass meine Schwester in South Dakota lebt, und dort hat es nie einen Lockdown mit irgendwelchen Zwangsmaßnahmen gegeben!

    Egal wie, das Ergebnis lässt sich manipulieren und macht deshalb nur die Hersteller reicher.

    Manche werden beim Einführen des Stäbchens in die Nase festgestellt haben – irgendwie gab´s keinen Widerstand an der Stelle wo sich das Gehirn befindet.

  7. Jens Spahn hat sich schon als ministerieller Vermittler (Zuhälter) zur Verteilung der auf Lager liegenden Selbsttests angeboten.

    Der korrupte geldgeile Schmierlappen, der sich selbst als christlich bezeichnet wittert schon die nächste Möglichkeit Amt und Mandat zum abgreifen von leistungslosen Provisionen zu mißbrauchen, so wie dieser ekelhafte Widerling es schon bei der Vermittlung von Lobbykontakten zu seinen Budestagskollegen mit einer eigens für diesen Zweck gegründeten Firma getan hat.

    Übrigens,

    dringende Info @ AFD Bundestagsfraktion und Landtagsfraktionen

    eine dubiose Firma aus Aachen mit fragwürdigem Impressum aus der die Gesellschafter nicht eindeutig hervorgehen versucht derzeit über massive Postwurfsendungen in Privathaushalte Masken, Desinfektionsmittel, Schnelltests und anderes Pandemie-Profiteuren-Gelumpe an den Mann zu bringen.

    Für mich stinkt diese Firma nach Laschet und Spahn-Connekction, könntet ihr seitens der AFD Bundes- und Landtagsfraktionen mal die Hintergründe dieser Firma beleuchten?

    Medical One
    Lütticher Straße 3a
    52064 Aachen

    M+E. Handel und Consulting e.K. (Mehr findet man im Impressum nicht)

    Deutet nicht auf einen guten Leumund, wenn Unternehmer ihren Namen verschweigen.

  8. Jens Spahn hat sich schon als ministerieller Vermittler (Zuhälter) zur Verteilung der auf Lager liegenden Selbsttests angeboten.

    Der korrupte geldgeile Schmierlappen, der sich selbst als christlich bezeichnet wittert schon die nächste Möglichkeit Amt und Mandat zum abgreifen von leistungslosen Provisionen zu mißbrauchen, so wie dieser ekelhafte Widerling es schon bei der Vermittlung von Lobbykontakten zu seinen Budestagskollegen mit einer eigens für diesen Zweck gegründeten Firma getan hat.

    Übrigens,

    dringende Info @ AFD Bundestagsfraktion und Landtagsfraktionen

    eine dubiose Firma aus Aachen mit fragwürdigem Impressum aus der die Gesellschafter nicht eindeutig hervorgehen versucht derzeit über massive Postwurfsendungen in Privathaushalte Masken, Desinfektionsmittel, Schnelltests und anderes Pandemie-Profiteuren-Gelumpe an den Mann zu bringen.

    Für mich stinkt diese Firma nach Laschet und Spahn-Connekction, könntet ihr seitens der AFD Bundes- und Landtagsfraktionen mal die Hintergründe dieser Firma beleuchten?

    Medical One
    Lütticher Straße 3a
    52064 Aachen

    M+E. Handel und Consulting e.K. (Mehr findet man im Impressum nicht)

    Deutet nicht auf einen guten Leumund, wenn Unternehmer ihren Namen verschweigen.

  9. Wissenschaftler fordern neue Untersuchung: „Man kann so ein Virus im Labor erzeugen“

    Wo kam das Coronavirus Sars-Cov-2 her? Die Antwort ist politisch heikel. Eine WHO-Untersuchung vor Ort in Wuhan hält einen Laborunfall für „extrem unwahrscheinlich“. Eine Gruppe von Wissenschaftlern sieht das anders. Sie kritisieren die WHO-Ergebnisse und fordern neue Ermittlungen.

    Noch immer ist der Ursprung des Corona-Ausbruchs in Wuhan nicht endgültig geklärt. Als weitgehender wissenschaftlicher Konsens gilt die Zoonose, wonach Sars-Cov-2 von einem Tier auf den Menschen übergesprungen ist. Zu diesem Ergebnis kommen auch die Experten der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die nach langem Tauziehen mit China in Wuhan zum Ursprung forschten.

    Der „wahrscheinlichste Weg“ der Übertragung auf den Menschen sei von Fledermäusen ausgehend über ein anderes Tier als Zwischenwirt, erklärte WHO-Teamchef Peter Ben Embarek bei der anschließenden Pressekonferenz im Februar. Einen Laborunfall hielten die WHO-Experten dagegen für „extrem unwahrscheinlich“.

    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/offener-brief-man-kann-so-ein-virus-im-labor-erzeugen-who-untersuchung-in-wuhan-nicht-glaubwuerdig_id_13055131.html

  10. Die Privatisierung der politischen Propaganda

    Der dressierte Bürger

    Agitprop war gestern. Der progressive Staat von heute hat den „Kampf gegen Rechts“, um die Gehirne seiner Bürger zu waschen. Daß so viele der unzähligen Programme und Projekte, die unter diesem Etikett unterwegs sind, mit Namensbestandteilen wie „Demokratie“ und „demokratisch“ prunken, ist eine bewußte Irreführung: Denn um freien, demokratischen Meinungsstreit geht es ja gerade nicht, sondern um gezielte Beeinflussung und Manipulation im Sinne radikal linker Ideologie.

    Augenfällig wird der Paradigmenwechsel an der linksextremen Unterwanderung der „Bundeszentrale für politische Bildung“ (BpB). Einst geschaffen als Institution für staatsbürgerliche Aufklärung und als bewußtes Gegenstück zu den Propagandaministerien totalitärer Staaten, ist die Bundeszentrale längst selbst zum Instrument parteiischer Indoktrination geworden. Im „Kampf gegen Rechts“, für den sie soeben weiter aufgerüstet wurde, ist sie allerdings nur einer von vielen Akteuren. Es wäre ja auch zu plump und offensichtlich, ginge die Gesinnungsdressur allein von Staatseinrichtungen aus.
    Gewollte Einäugigkeit

    Der „Kampf gegen Rechts“ funktioniert raffinierter. Seit mehr als zwei Jahrzehnten ergießt sich ein stetig anschwellender Strom von Steuergeld für Programme gegen „Ausländerfeindlichkeit“, „Rassismus“, „Fremdenfeindlichkeit“ oder schlicht „gegen Rechts“ über das Land. Unter diesem Geldsegen ist eine unüberschaubare und vielfach miteinander verflochtene Szene von Vereinen, Initiativen, Aktivistengruppen und pseudo-wissenschaftlichen Instituten erblüht, die sich dem Kampf gegen unerwünschte politische Einstellungen und Zusammenschlüsse verschrieben hat.

    Die Grenzen zwischen „rechts“ und „rechtsextremistisch“, zwischen legitimer Regierungskritik und hetzerischer Aufwiegelei, zwischen demokratischer Opposition und Gewalttätern verwischen dabei bewußt. Die gewollte Einäugigkeit ist schon daraus ersichtlich, daß es keinen adäquat ausgestatteten „Kampf gegen Links“ gibt, obwohl der linke Extremismus mit alltäglichem Straßenterror und gewalttätigem Vorgehen gegen Andersdenkende längst zum Alltagsphänomen geworden ist und bei Bedarf regelrechte Bürgerkriegsarmeen ins Feld führen kann.

    Tatsächlich ist unter dem Etikett „Kampf gegen Rechts“ nichts anderes als der aus kommunistischer Kampfrhetorik und DDR-Staatsraison bekannte „Antifaschismus“ zur staatlich bevorzugten Doktrin erhoben worden und hat den gleichermaßen gegen alle Extremismen gerichteten antitotalitären Grundkonsens der alten Bundesrepublik zügig verdrängt.

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2021/der-dressierte-buerger-so/

  11. OT oder auch nicht
    Interessantes über Amazon im Link zu lesen.
    Hier paar Zeilen: Letztendlich wurde der Name Amazon aus zwei Gründen gewählt: Zum einen beginnt er mit einem A. Früher haben Suchmaschinen ihre Ergebnisse in alphabetischer Reihenfolge ausgespielt. Daher war es ein Vorteil, einen Namen zu haben, der mit dem ersten Buchstaben des Alphabets beginnt.
    Zum anderen ist der Name an den Fluss Amazonas angelehnt, den größten Fluss der Welt. Das sollte zeigen, wie groß und stark das Unternehmen eines Tages sein wird.
    https://www.lukasmankow.com/amazon-daten-und-fakten/

  12. Sehe das anders. Die „Goldader“ ist und bleibt die Impfung!
    Am besten jedes Jahr eine Neue.

    Sie rücken mit den Privattests einfach nicht heraus, denn dann meldet sich keiner mehr für die offiziellen Tests, höchstens diejenigen, die ins Ausland reisen und ein Attest brauchen. (Und 25 EURO für 5 Tests, also ein Test 5 EUR ist einfach zu viel. Das leisten sich viele Leute gar nicht).

    Dennoch das hieße, die Infektionszahlen würden sich automatisch reduzieren. Das kann man nicht riskieren, denn dann müsste man die Pandemie womöglich, vermutlich eher früher als später, für beendet erklären. Und was passierte dann mit all den bestellten Impfungen?

    Momentan wird jeder, der sich aus dem einen oder anderen Grund ins Krankenhaus verirrt, getestet. Nur noch auf diese Zahlen könnte die Regierung zurückgreifen, um ihre Maßnahmen zu rechtfertigen. Das reichte dann wohl nicht, um landesweite Maßnahmen zu begründen und auszurufen.

    Diese eine Meldung, die dann später als Fake News bezeichnet wurde, ist dennoch beunruhigend. Es hieß: “Heimliche Zwangsimpfung per Wattestäbchen der PCR Tests.“ Wer kann schon genau sagen, was an diesen Wattestäbchen der Tests genau anhaftet, die bis vors Hirn gestochen werden?
    Es ging um ein Vehikel, das nach einem winzigen Parasiten, einem Krallentier, nachgebaut worden sein soll, das sich an den Schleimhäuten ankrallt und zeitverzögernd Substanzen freigeben soll.

  13. Demonizer 7. März 2021 at 10:47
    Wie konnten eigentlich einige Supermarktketten wissen, dass die BunteReGierung in Berlin so eine idiotische Testorgie (ein Test ist am nächsten Tag bereits obsolet) beschließen würde – immerhin hatten die ja die Tests schon teilweise am Sonnabend in den Regalen !!!

    Ein normaler Schiffscontainer von China braucht ca. 25-30 Tage, Bestellung, Bezahlung, Versand und Logistik ca. 5 Tage … Das müssen Hellseher bei Aldi und Co. sein…

    Könnte es vielleicht sein, dass der kreativ denkende Jens Spahn da ein paar heiße Inside Tipps bei einem 5 Sterne Rindfleisch Dinner an die Bosse der Discount Konzerne weitergegeben hat und im gegenzug dafür Geld für eine neue weitere Villa in einer Berliner Nobelgegend bekommt.

    Diesen CDU Schmierhunden ist alles zuzutrauen.

    Bei der nächsten Gelegenheit begeben sich diese frommen Katholiken in den Beichtstuhl und denken alles sei wieder gut. ( Mit diesem Prinzip der Selbstentschuldigung arbeiten auch die Kinderficker , um ihr Gewissen zu beruhigen, falls sie denn eines haben.)

    ?

  14. erzaehlt mir ,bitte, was ist da bei Euch los mit diesem Selbsttesten!
    Was ist in BRD los, dass Ihr alle ploetzlich muesst unbekanntes Zeugs Euch in Rachen stecken und mit allem diesem Scheiss rumfummeln? Nichts anderes zu tun gehabt? was wird es Euch bringen? Werdet Ihr dafuer bezahlt oder einen Flug nach Mallorka gespendet kriegen?
    Rein persoenlich wurde nichts in mir reinstecken. auch beim Androhung von Gewalt , nicht!
    Ihr werdet das Chinesisches Zeugs fuer Euren Gelg kaufen und dann das ueberall in Euch reinstecken? Wie Perverss sind Eure Machthaber zo was zu zumuten!?!

  15. Noch eine Geschichte- das Chinesische Aussenministerium hat USA Diplomaten in China ueberreicht Analtests! Was fuer erniedrigung des Hegemones!
    Hat nachher demonstrativ sich entschuldigt……

  16. .
    .
    CDU/CSU-Politmafia haben sich den Staat zur Beute gemacht!
    .
    Das ist das wahre Gesicht der merkelschen „Volksvertreter“-Mafia!.
    .
    Welcher CDU oder SPD Politiker ist der Nächste.?
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Konsequenz aus Masken-Affäre
    .
    Löbel gibt Bundestagsmandat zurück

    .
    Einer der beiden Unionspolitiker im Zentrum der Masken-Affäre zieht die von der Partei geforderte Konsequenz: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Löbel will sein Bundestagsmandat niederlegen und auch nicht mehr für den nächsten Bundestag kandidieren.
    .

    Löbel hatte am Freitag eine Beteiligung an Geschäften mit Corona-Schutzmasken eingeräumt. Löbels Firma kassierte demnach Provisionen von rund 250.000 Euro, weil sie Kaufverträge über Masken zwischen einem baden-württembergischen Lieferanten und zwei Privatunternehmen in Heidelberg und Mannheim vermittelt hatte.
    .
    https://www.n-tv.de/newsletter/breakingnews/Loebel-gibt-Bundestagsmandat-zurueck-article22408039.html
    .
    .
    Ermittlungen gegen CSU-Politiker
    .
    Nüßlein will sich aus Bundestag zurückziehen

    .
    Wegen der Korruptionsermittlungen gegen ihn will der CSU-Abgeordnete Nüßlein nicht mehr für den Bundestag kandidieren. Auch gegen den CDU-Politiker Löbel wurden Vorwürfe laut. Aus der Union kam scharfe Kritik an den beiden.
    .
    Nach übereinstimmenden Berichten hatte Nüßleins Firma „Tectum Holding“ 660.000 Euro erhalten.
    .
    https://www.tagesschau.de/inland/union-maskenaffaere-nuesslein-101.html

    .

    +https://www.wiwo.de/politik/deutschland/affaeren-das-profitable-amigo-netzwerk-des-georg-nuesslein/26981212.html
    .
    .
    Laschet mit Sohn Joe in neuer Peinlichkeit:
    .
    NRW bestellt 1,25 Millionen Masken
    .
    für die Polizei neu – „Rechtswidrigkeit“

    .
    https://www.merkur.de/politik/armin-laschet-sohn-joe-cdu-nrw-masken-van-laack-gericht-coronavirus-polizei-rechtswidrig-zr-90153659.html

  17. Der Wert dieser Tests ist im Vergleich zu anderen Produkten eher gering.
    Die Chinesen sind auf diese Umsätze mit Sicherheit nicht angewiesen.
    Mit High Tec Produkten wie Telekom Ausrüstung wird deutlich mehr verdient.
    Sorgen tmüssen sich die Chinesen und andere Asiaten höchstens um die Logisitk Krise machen,
    welche das Asien Geschäft massiv behindert. Fehlende Container und fehlender Schiffsraum lassen die Lieferzeiten aus Asien massiv steigen, bei gleichzeitiger Verzehnfachung der Container Preise.
    Da sucht sich so mancher europäischer Kunde lieber Zulieferer in Europa oder Amerika.

  18. jeanette 7. März 2021 at 11:19
    Sehe das anders. Die „Goldader“ ist und bleibt die Impfung!
    Am besten jedes Jahr eine Neue.
    ——Mehrmals pro Jahr! es werden doch staendig Muhtanten kommen!

    Diese eine Meldung, die dann später als Fake News bezeichnet wurde, ist dennoch beunruhigend. Es hieß: “Heimliche Zwangsimpfung per Wattestäbchen der PCR Tests.“ Wer kann schon genau sagen, was an diesen Wattestäbchen der Tests genau anhaftet, die bis vors Hirn gestochen werden?
    Es ging um ein Vehikel, das nach einem winzigen Parasiten, einem Krallentier, nachgebaut worden sein soll, das sich an den Schleimhäuten ankrallt und zeitverzögernd Substanzen freigeben soll.
    — genau! wie dumm muss man sein um unbekanntes Zeugs ins sich zu schtecken! wer weis womit das alles bestueckt ist! Den Verbrechern traue ich alles zu!

  19. zarizyn 7. März 2021 at 11:27
    Der Wert dieser Tests ist im Vergleich zu anderen Produkten eher gering.
    Die Chinesen sind auf diese Umsätze mit Sicherheit nicht angewiesen.
    Mit High Tec Produkten wie Telekom Ausrüstung wird deutlich mehr verdient.
    Sorgen tmüssen sich die Chinesen und andere Asiaten höchstens um die Logisitk Krise machen,
    welche das Asien Geschäft massiv behindert. Fehlende Container und fehlender Schiffsraum lassen die Lieferzeiten aus Asien massiv steigen, bei gleichzeitiger Verzehnfachung der Container Preise.
    Da sucht sich so mancher europäischer Kunde lieber Zulieferer in Europa oder Amerika.
    —Gruene werden Recycleware verwenden empfehlen! Umweltfreundlich und nachhaltig!

  20. Ein deutscher Professor und Unternehmer erfindet einen einfachen Antigen Impfstoff,welchen er an Freiwillegn und Mitarbeitern testet. Er Informiert das RKI und das Paul Ehrlich Institut.
    Doch statt eines Anrufs von Spahn oder Drosten meldet sich der Staatsanwalt,
    irre Story bei Spiegel TV,
    man könnte auch sagen, die Biontec Inhaber bekommen das Bundesverdienstkreuz, und dem Professor wird Strafe angedroht. Geld will er damit gar nicht verdienen, das hat er genug, wei er seine frühere Firma verkauft hat.

    Strafanzeige statt Unterstützung Der Professor und sein Impfstoff
    Winfried Stöcker hat in einem einfachen Verfahren einen Antigen-Impfstoff gegen Covid-19 entwickelt. Doch statt Lob und Unterstützung gab es eine Strafanzeige.
    Ein SPIEGEL-TV Film von Gudrun Altrogge
    03.03.2021, 18.34 Uhr

  21. Lesermeinungen:

    Wenn immer „die da oben“ die Möglichkeit hatten, sich zu bereichern, ihre Machtposition zu ihren Gunsten zu mißbrauchen, haben sie es getan! Jeder versucht eben, wenn er es kann, sein Fortleben abzusichern und seinem Nachwuchs bessere Chanchen einzuräumen!
    Nachdem ein dreiviertel Jahr (waschbare) selbstgenähte Masken bis hin zur Firma Gucci das Geschäft mit der Zwangsverordnung gemacht hatten, ist man plötzlich auf den Trichter gekommen, nur noch „medizinische“ Einwegmasken zuzulassen. Das ist umweltunfreundlich, nicht nachhaltig und durch wilde Entsorgung umweltverschmutzend! Und Nachhaltiges ist vor allem Geschäftsschädlich, wenn es um schnellen Umsatz und solche Korruption geht! Wenn schon durch die unsinnige Pandemieerklärung die sonstige Wirtschaft weitestgehend zerstört wird, bleibt den Trittbrettfahrern ja nur, bei dem einzig verbliebenen Geschäft „Gesundheit“ aufzuspringen und sich was Abzuzweigen!
    Hoffendlich fliegen bei den kommenden Wahlen die Etablierten alle raus! Selbst wenn die Violetten gewinnen, wäre das besser als die CDU! Nach 70 Jahren muß dieser Filzball endlich weg! Die Sozen und die Linken (mit SEDzeit) sind noch älter!

    Das ist nicht das erste mal, dass die Parteigecken sich bedienen. Fast alle Politiker der Alt-Parteien CDU;SPD;GRÜNE;LINKE;FDP haben die Hand in der Ladenkasse.
    Die Pöstchenjäger sind noch die Harmlosesten. In Bulgarien;Rumänien;Italien gibt es die Korruption von Unten. Kaum ein Staatsdiener der nicht bestechlich ist.
    In den anderen Ländern der EU ist es meist Korruption von Oben. Italien incl.
    Die Wahlfälscherparteien wissen wie man´s macht.

    Steffen Kampeter, Mitglied im ZDF-Fernsehrat,der frühere CDU-Politiker. Nicht jeder Kritiker der Gebührenerhöhung sei ein Gegner der Demokratie. Der Vorsitzende des WDR-Rundfunkrats, Andreas Meyer-Lauber, übte scharfe Kritik an der Blockade durch Sachsen-Anhalt.
    Der völlig aufgelähte Staatsfunk ist längst Selbstzweck. Völlig überzogene Gehälter – 200 Anstalten saugen sich am Hals der Bürger voll. 395000€ Jahresgehalt für H. Buhrow…
    Der Weltraumaufzug – der einfachste Weg ins All? | Prof Dr Harald Lesch
    20.000 Dollar kostet es, ein Kilogramm in einen Low Earth Orbit (z.B. zur ISS in 400 km Höhe) zu bringen. Schuld daran: Auch wenn man nur einen Apfel zur ISS bringen will, muss man dafür eine komplette Rakete mit mehreren hundert Tonnen hochheben. Ließe sich das nicht viel einfacher über eine Art Fahrstuhl lösen, einen „Weltraumaufzug“? Tatsächlich müsste man das Aufzugsseil nirgendwo befestigen. Durch die Drehung der Erde strafft sich (ähnlich wie bei einem Karussell) ein Seil in den Himmel irgendwann von selbst, wenn es nur lang genug wird.
    Für diesen hahnebüchenen Schrott zahlen wir. Privatisieren 95% vom Staatsfunk in eine AG verwandeln – einziger Aktionär die Rentenkasse. Die überfetten Pensionen, der alte Wasserkopf der GEZ Altlasten bekommen die Maximalremte und nicht mehr 15 000€ Rente im Monat und mehr.

    Verdienen am Impfstoff, verdienen an Masken, verdienen an „Schnelltests“ und dabei so einige unschuldig über die Klinge springen lassen.
    Alle sollen nichts besitzen – außer Klausi Schwab & Co. sowie ihre Vasallen natürlich.
    Stalins Erben halt!

    Man darf gespannt sein, was demnächst noch alles aufgedeckt wird: der Hype um Schnelltests läuft ja bereits und auch an der Beschaffung von Armbinden für Ungeimpfte könnte man verdienen. Neue Tröge, neue Säue!

    Noch gestern war ein Vakzin aus gutem Grund für ü 65 jährige nicht zugelassen.
    Es durfte den Alten wegen möglicher Nebenwirkungen nicht gespritzt werden.
    Jetzt hat das „Corona-Zentralkomitee“ beschlossen, dass es so nicht geht und
    genau dieser gefährliche Impfstoff auch den Alten verpasst werden soll.
    Man nimmt also die möglichen z.T. tödlichen Nebenwirkungen billigend in Kauf.
    Das ist doch schon kriminell. Aber die Alten sind angeblich begeistert.
    Man muss es nur glaubhaft vermitteln, würde der klebrige Klaus vom ZDF sagen.

    Mein Vertrauen in die Politik, die Propaganda-Medien und neuerdings in die
    Götter in Weiß, war ohnehin nicht besonders groß, ist jetzt auf den absoluten
    Nullpunkt (-273,16 Grad Celsius) abgesunken.
    Und nun vermarkten sie auch noch Selbsttest die ungenau sind, sagen es sogar
    noch völlig ungeniert und die Leute kaufen es trotzdem. (Aldi ist halt gut.)
    Offensichtlich leben wir in einem Irrenhaus. Dreißig Jahre haben ausgereicht,
    um ein ganzes Volk zu verblöden.

    Der nächste Burner ist auf dem Markt, sogenannte Selbsttests.
    Kauft Bürger, kauft den Ablass, testet euch 5 mal am Tag und sagt euch immer wieder….ich bin gesund…
    Seid ihr nicht, schon weil ihr diesen Test benutzt.

    Ein Gesunder Mensch benötigt dafür keinen Test!

    Füllt die Kassen eurer Feinde, wählt eure Feinde, damit sie euch weiter ausbeuten und benutzen können.

    Haltet euch von der Erkenntnis, dem Nachdenken, der Erforschung der der Ursachen und Hintergründe fern. Dann werdet ihr genau so bleiben, wie man euch haben möchte, Unwissend, Halbwissend, BLÖD. Nur so gelingt der große Coup euch die Taschen zu leeren und euer Gehirn fernzusteuern.

  22. Nane 7. März 2021 at 11:19
    OT oder auch nicht
    Interessantes über Amazon im Link zu lesen.
    Hier paar Zeilen: Letztendlich wurde der Name Amazon aus zwei Gründen gewählt: Zum einen beginnt er mit einem A. Früher haben Suchmaschinen ihre Ergebnisse in alphabetischer Reihenfolge ausgespielt. Daher war es ein Vorteil, einen Namen zu haben, der mit dem ersten Buchstaben des Alphabets beginnt.
    Zum anderen ist der Name an den Fluss Amazonas angelehnt, den größten Fluss der Welt. Das sollte zeigen, wie groß und stark das Unternehmen eines Tages sein wird.
    https://www.lukasmankow.com/amazon-daten-und-fakten/

    Früher nannte man es einfach nur eine pfiffige oder auf neudeutsch: clevere Idee.
    Die Band ZZ Top nannte sich so, weil durch die Buchstaben „ZZ“ ihre Alben in den Plattenläden immer am Ende des Regals liegen und so leichter zu finden sind.
    Während die früher großen Versandhandelsunternehmen in Deutschland noch wie zur Adenauerzeit Kataloge druckten und völlig aus der Mode gekommene Dinge anboten, zeigte Amazon, wie im Zeitalter des Internets Versandhandel funktioniert.
    Quelle, Neckermann und was es früher noch alles gab, sind alle verschwunden, weil man in diesen Unternehmen unfähig war, zu erkennen, das mit dem Internet und der weltweiten Vernetzung ein neues Zeitalter anbrach.

  23. @ Eurabier 7. März 2021 at 10:55

    Wahnsinn, diese Liste. Industrie und Mittelstand schwer getroffen. Beruhigend, dass auch Stadtverwaltungen mittlerweile die Konsequenzen zu spüren bekommen. War ja zu erwarten…

  24. Hausarzt ist not amused über angebliche „Schnelltests“, für ihn sind es „LangsamTests“.
    Er rechnet mit mindestens 25 min. pro Test und Patient. Er hat dafür einfach gar keine Zeit.
    Der ganze Covid Schei** beschert ihm jetzt schon Riesenverluste, eigentlich müsste er eine Mitarbeoterin entlassen.
    Weiter bei „Achgut“.“Dr.Matthes und die Krise“

  25. P.S.: einige waren aber auch vor „Corona“ schon fertig: Kaufhof, Vapiano, Maredo…

  26. zarizyn 7. März 2021 at 11:34
    .
    Ein deutscher Professor und Unternehmer erfindet einen einfachen Antigen Impfstoff,welchen er an Freiwillegn und Mitarbeitern testet. Er Informiert das RKI und das Paul Ehrlich Institut.
    Doch statt eines Anrufs von Spahn oder Drosten meldet sich der Staatsanwalt,
    irre Story bei Spiegel TV,
    .
    .
    .
    Nur in Deutschland möglich…
    .
    Dt. Erfinder und Wissenschaftler erfindet günstigen Impfstoff und macht sich bei dt. Behörden/Staatsanwaltschaft strafbar!
    .
    Das Land der Erfinder! War einmal!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Der Corona-Tüftler:
    .
    Impfstoff aus dem Marmeladenglas

    .
    https://youtu.be/XNmWvem7-XI

    .
    .

    .

  27. @ Demonizer 7. März 2021 at 10:47
    Wie konnten eigentlich einige Supermarktketten wissen, dass die BunteReGierung in Berlin so eine idiotische Testorgie (ein Test ist am nächsten Tag bereits obsolet) beschließen würde – immerhin hatten die ja die Tests schon teilweise am Sonnabend in den Regalen !!!
    Ein normaler Schiffscontainer von China braucht ca. 25-30 Tage, Bestellung, Bezahlung, Versand und Logistik ca. 5 Tage … Das müssen Hellseher bei Aldi und Co. sein…
    ——————————————————————————————-
    Antwort:
    Das sind keine Hellseher, sondern die wurden frühzeitig aus Unionskreisen informiert und haben dafür horrende Provisionen gezahlt.

  28. wernergerman 7. März 2021 at 11:21

    erzaehlt mir ,bitte, was ist da bei Euch los mit diesem Selbsttesten!
    Was ist in BRD los, dass Ihr alle ploetzlich muesst unbekanntes Zeugs Euch in Rachen stecken und mit allem diesem Scheiss rumfummeln? Nichts anderes zu tun gehabt? was wird es Euch bringen? Werdet Ihr dafuer bezahlt oder einen Flug nach Mallorka gespendet kriegen?
    Rein persoenlich wurde nichts in mir reinstecken. auch beim Androhung von Gewalt , nicht!
    Ihr werdet das Chinesisches Zeugs fuer Euren Gelg kaufen und dann das ueberall in Euch reinstecken? Wie Perverss sind Eure Machthaber zo was zu zumuten!?!
    ——————
    Werner, es ist eher schlecht mit diesem „Ihr“ zu argumentieren. „Ihr“ zielt auf uns alle ab, das ist pauschal.
    Aber wir sind nicht alle damit einverstanden, schon gar nicht die PIler (bis auf wenige Ausnahmen). Ich gehe davon aus, dass etwa 25-27 Millionen Steuerzahler diesen Dreck auf keinen Fall wollen. Vielleicht sind es mehr. Aber es sind zu wenige um diesen Unsinn zu beenden, diese Idiotie abzuschaffen. Und am nächsten Wochenende werden wir sehen, wie es nach der Wahl aussieht und wo Deutschland steht auch mit einem klaren Ausblick wie es bis in den September weitergeht.

  29. Der „Testwahnsinn“ wird die folgende Nebenwirkung nach sich ziehen: Millionen Hypochonder, Wichtigtuer, Corona Gläubige und meinetwegen auch echt besorgte Bürger werden sich jetzt selbst die Wattestäbchen in die Köpfe schieben. Die „Positiven“ werden sich dadurch vervielfachen, und dadurch wird das Gesundheitssystem dann tatsächlich zusammen brechen. Außerdem entsteht natürlich ein unendliches Chaos durch die Frage, wer darf überhaupt noch wohin gehen und was machen?! Dann kann der Staat die Daumenschrauben aber so richtig festziehen, und in die Kassen der Selbsttest-Profiteure fließen zusätzlich gigantische Summen. -Kommen nach dem „Tausendjährigen Reich“ jetzt tausend Jahre Corona auf uns zu?

  30. Am Maskenzwang verdienen viele eine Menge Geld. Und am Testen ebenso. Mehr noch aber am Impfen. Corona ist ein riesiger Wirtschaftszweig, und der wird nur mit Hängen und Würgen heruntergefahren werden können. Und Lauterbach & Co. werden wieder aus dem öffentlichen Focus verschwinden, was denen weh tun würde. Lauterbach möchte doch so gerne Gesundheitsminister werden. Und Söder Bundeskanzler. All die Pfeifen verfolgen mit ihrer Panikmache persönliche Ziele. Jedenfalls ist das meine Meinung.

  31. In Sachsen hat die linke Platzpatrone Köpping (DDR-Politikwissenschaftlerin u. derzeit „Gesundheitsministerin“ in der CDU-Landesregierung!!!!) in der Leipziger Lumpenzeitung angekündigt, dass man demnächst nur mit negativem Test in die Einkaufsläden kommt. Derzeit wäre das wegen der fehlenden Tests noch nicht so krass möglich.

    Ich gehe mal davon aus, dass die den Einzelhandel nochmal massiv treffen wollen. Die Reaktion der Bürger wird nicht langs auf sich warten lassen. Unser Haus wird in dem Fall eine Person „testen“ und dann für alle zum Einkaufen schicken. Da wird eine Liste mit dem Nötigsten erstellt und das war es. Mal sehen, wann der Einzelhandel sich rührt. Wir Bürger können dadurch nur sparen. Auch lernen wir, mit dem Nötigsten auszukommen. Das wird der liebe Raubstaat schon bei der MwSt. etc. merken. Zudem können wir unsere Arbeitsleistung unserem Bedarf/Verbrauch anpassen. Wer weniger benötigt, kann auch weniger arbeiten. Ein kausaler Zusammenhang!

  32. Ich werde mich nicht selbst testen oder testen lassen. Wozu? Wenn ich krank bin, gehe ich zum Arzt.

    Demnächst lassen wir uns noch auf Mondwürmer und Regenbogenhaut testen oder was? Alles nur vorsorglich! Ich bin doch nicht bekloppt! Sperrt diese Irren der BuntenRegierung endlich weg! Wenn einer auf der Autobahn als Geisterfahrer fährt, der ist sofort bei der MPU. Warum kann man das nicht endlich auch mal bei verlödeten Regierungen einführen? Das ist schlichtweg überfällig!

  33. wernergerman 7. März 2021 at 11:23
    Noch eine Geschichte- das Chinesische Aussenministerium hat USA Diplomaten in China ueberreicht Analtests! Was fuer erniedrigung des Hegemones!
    Hat nachher demonstrativ sich entschuldigt……

    Die USA sind ohnehin fertig.
    Dieses Land wird den gleichen Weg wie das britische Empire gehen, das in der viktorianischen Zeit die alleinige Weltmacht war und und immer mächtiger werden wollte. Durch seine Kriegsreiberei vor 1914 begann Grossbritannien, sich nach und nach selbst abzuschaffen, anstatt seine Weltmacht noch weiter auszudehnen.
    Heute ist England wie Obervolta oder besser: ein Ableger Pakistans mit Atomwaffen.

    In zehn Jahren werden die USA dort angekommen sein, wo England bereits ist und weltpolitisch kaum noch eine Rolle spielen.

  34. Ich verstehe – vielleicht bin ich nur zu blöd – den Sinn nicht. Was bringen dem „Normalo“ diese idiotischen und dazu noch überteuerten Schnelltests? Ich würde sowas nur nehmen, wenn ich dafür 25 Euro pro Packung bekäme und es dann in den nächsten Müllcontainer stecken. Was sollen die Tests aussagen? Die sollen ja noch fehlerhafter als Drostens PCR-Tests sein, folglich sind sie gar nicht zu verwenden, da keine verlässlichen Ergebnisse zu erwarten sind. Vermutlich müssen nach so einem Test mein Meerschweinchen und die aufgeschnittene Zitrone in der Küche sofort in Quarantäne. Und im Ernst: Wer meldet das denn weiter, wenn sein Testergebnis „positiv“ lautet und begibt sich freiwillig in Gefangenschaft (Quarantäne)? Für meine Begriffe ist der Stuss nur was für absolut Corona-gläubige Paniker und Hysteriker. Wegen mir soll sich ein Lauterbach das Zeugs alle fünf Minuten in die Nase rammen, welchen Sinn aber soll das für halbwegs vernunftorientierte Menschen haben?

  35. Eurabier 7. März 2021 at 10:55
    Cui Bono, B-Waffengrippe aus Wuhan?
    https://www.welt.de/wirtschaft/article227776865/Corona-ueberwunden-Chinas-Exporte-machen-Sprung-um-60-Prozent.html?source=k291_autocurated
    CORONA ÜBERWUNDEN
    Chinas Exporte machen Sprung um 60 Prozent
    Und Schland nach einem Jahr Merkelkriegsrecht?
    ————-
    Schland? Kluge Reiche in Schland und in anderen Staaten der Welt haben sich rechtzeitig in die zukunftsträchtigsten chinesischen Unternehmen eingekauft, Aktien erworben. Wenn schon Vorwurf, es liefe The Great Reset, dann konsequent zu Ende denken, bitte!
    Was interessiert die kapitalkräftigen Deutschen die von Dir aufgeführte Liste?

  36. Eurabier
    es schließen aber auch Unternehmen Werke in Schland, welchen es wirtschaftlich sogar noch gut geht,
    aber die Kosten für Personal und Energie einfach in Schland nicht mehr bezahlbar sind, oder weil die Politk dafür sorgt, das ihre Produkte nciht mehr benötigt werden,
    hier nur ein paar Beispiele aus dem Bereich Zulieferer der Autoindustrie,
    völlig unvollständig:
    Bosch, größter Autozulieferer weltweit nach Umsatz ( mehr als 50 Milliarden),
    streicht Arbeitsplätze im Bereich Dieselpumpen, hauptsächlich ist das Werk Bamberg betroffen,
    ehemals 7.000 Arbeitsplätze, Für E-Autos werden nur ca. 10% der MA benötigt wie für Dieselautos.
    Eberspächer, Auspuff und Heizungen: Stammwerk wird geschlossen, ca. 400 AP fallen weg
    Mann u.Hummel Filter: Stammwerk wird geschlossen, ca. 3-400 AP weg,
    Webasto, seit Januar 2020 sehr bekannt: Stammwerk wird geschlossen, hunderte Stellen weg,
    Kamax, Schraubenhersteller speziell für die Autoindustrie, ein Werk wird geschlossen, in den anderen dt.Werken werden zusätzlich APs abgebaut. Ebenfalls hunderte Stellen weg.
    Gleichzeitig werden in Osteuropa ( Tschechien, Polen, Litauen, Ungarn, Rumänien) viele neue Werke von dt.Zulieferen errichtet, wie z.B. von Hella, Conti usw. VW selbst hat jetzt schon 9 Werke in Polen,
    die Teile weren alle umweltfreundlich mit Kohlestrom hergestellt, und danach umweltfreundlich per Diesel LKW zur Endmontage wieder in die dt.VW Werke gebracht. Anschließend fahren die LKW dann wieder nach Polen, usw usf. Ein Irrsin ist das sondergleichen.

  37. .
    .
    Menschenversuche? War es Mord?
    .
    Wurde Waltraut Römer durch das Impfen getötet?
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Corona-Impfungen im Bodenseekreis:
    .
    Die 91-jährige Waltraut Römer ist eine der Ersten, die sich piksen lässt

    .
    https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/bodenseekreis/corona-impfungen-im-bodenseekreis-die-91-jaehrige-waltraut-roemer-ist-eine-der-ersten-die-sich-piksen-laesst;art410936,10702270
    .
    .
    „Ich konnte mich nicht verabschieden“:
    .
    Zwei Angehörige erzählen,
    .
    wie sie die Corona-Infektionen
    .
    ihrer Eltern erlebt haben

    .
    13 Bewohner des Seniorenwohnparks in Uhldingen-Mühlhofen sind in den vergangenen dreieinhalb Wochen an oder mit Covid-19 gestorben. Wir haben mit Angehörigen von zwei Verstorbenen gesprochen.
    .
    Waltraut Römer waren Bewohner im Seniorenwohnpark Uhldingen-Mühlhofen. Sie gehören zu den 13 Menschen, die dort in den vergangenen Wochen gestorben sind.
    .
    https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/bodenseekreis/ich-konnte-mich-nicht-verabschieden-zwei-angehoerige-erzaehlen-wie-sie-die-corona-infektionen-ihrer-eltern-erlebt-haben;art410936,10720741

  38. @ Irminsul 7. März 2021 at 11:44

    In Sachsen hat die linke Platzpatrone Köpping (DDR-Politikwissenschaftlerin u. derzeit „Gesundheitsministerin“ in der CDU-Landesregierung!!!!) in der Leipziger Lumpenzeitung angekündigt, dass man demnächst nur mit negativem Test in die Einkaufsläden kommt. Derzeit wäre das wegen der fehlenden Tests noch nicht so krass möglich.

    Ich gehe mal davon aus, dass die den Einzelhandel nochmal massiv treffen wollen. Die Reaktion der Bürger wird nicht langs auf sich warten lassen. Unser Haus wird in dem Fall eine Person „testen“ und dann für alle zum Einkaufen schicken.

    ————————–

    Eben, das wird doch jeder machen, der halbwegs klar in der Birne ist. Das wäre dann ja wohl auch der einzige plausible Grund, den Bullshit haben zu wollen. Ich bezweifle dennoch, dass es so weit kommen wird. Wenn Merkel fällt, platzt der ganze Mist auf wie eine große Eiterblase. Und dann werden auch linke Faschistinnen wie diese Köpping nichts mehr zu melden haben.

  39. Die Korruption in Deutschland und in der EU im Zusammenhang mit „Beschaffung“ und Gewinn durch Corona nimmt zu!

    Dabei wird vieles gar nicht aufgedeckt bzw. soll auch gar nicht ans Tageslicht kommen.

    An zwei Fälle sei erinnert:
    Uschi Gertrud vdL war involviert in die Beschaffungsskandale bei der Bundeswehr. Inzwischen durch Merkel in ein höchstes Amt gehievt, bleibt sie der Strafverfolgung entzogen. Dem einfachen Bürger sind nur noch die 160 Mio. für die Instandsetzung der Gorch Fock in Erinnerung. Aber Milliarden sind bei der Beschaffung für Kriegsgerät und Ausrüstung draufgegangen.

    Und bei der Beschaffung von Impfstoff? Auch da war Uschi Gertrud mittenmang. Erst sollte eine Dosis 56 Euro kosten, dann aber nur noch 16 Euro. Eine ziemlich große Gewinnspanne. Was mag sie wohl bekommen haben, wenn es schon bei der Beschaffung von Masken sechstellige Provisionen an CDU-Politiker gab????

  40. Werner, es ist eher schlecht mit diesem „Ihr“ zu argumentieren. „Ihr“ zielt auf uns alle ab, das ist pauschal.
    Aber wir sind nicht alle damit einverstanden, schon gar nicht die PIler (bis auf wenige Ausnahmen). Ich gehe davon aus, dass etwa 25-27 Millionen Steuerzahler diesen Dreck auf keinen Fall wollen. Vielleicht sind es mehr. Aber es sind zu wenige um diesen Unsinn zu beenden, diese Idiotie abzuschaffen. Und am nächsten Wochenende werden wir sehen, wie es nach der Wahl aussieht und wo Deutschland steht auch mit einem klaren Ausblick wie es bis in den September weitergeht.
    — Bitte um Verzeihung. Es war nicht boes gemeint von meine Seite. Ich bin im Ausland- Baltikum und das mit Ihr war gemeint- Ihr in BRD.

  41. Wer sich für nähere Infos aus dem Bereich Autozulieferer oder Autohandel interessaiert, kann sich auch
    folgende Seiten angucken:
    Automobil Woche
    Automobil Produktion
    Autohaus online
    Da gibt es immer die neuesten Nachrichten, wer gerade ein Werk schließt, oder welche Autohandelskette Pleite ist, usw

  42. Und ICH lasse mich nicht einmal testen, geschweige denn impfen! Und falls ich am kommenden Freitag einen solchen Test als Zugangsvoraussetzung zu meinem Friseurtermin zwangsweise machen soll, werde ich AUF JEDEN FALL AUF DEM ABSATZ KEHRT MACHEN! Lieber Rapunzelhaare als Testen!!!

  43. Tja, China ist oder wird der Hegemon des 21. Jahrhunderts.
    Man sollte die nicht verprellen, die haben es geschickt ohne Gewalt angestellt, die Nummer 1 zu werden.
    Deutschland ist am Ende, es hat alle Bande zu seiner Vergangenheit gekappt, desshalb können sie die Gegenwart und Zukunft nicht mehr richtig einschätzen.
    Deutschland hat seine Seele verloren und schwebt verloren im leeren Raum, ohne jegliches Koordinatensystem.

  44. zarizyn 7. März 2021 at 12:01
    Wer sich für nähere Infos aus dem Bereich Autozulieferer oder Autohandel interessaiert, kann sich auch
    folgende Seiten angucken:
    Automobil Woche
    Automobil Produktion
    Autohaus online
    Da gibt es immer die neuesten Nachrichten, wer gerade ein Werk schließt, oder welche Autohandelskette Pleite ist, usw

    Meines Erachtens begann der Abstieg der deutschen Autoindustrie scho viel früher, als man es schon vor 20 Jahren versäumte, Investitionen in die Erforschung neuer Antriebstechnologien zu tätigen, anstatt diese vom Tisch zu wischen, wie das Sprichwort vom Bauern, der nichts ißt, was er nicht kennt.
    Heut versucht man hastig entwickelte und nicht ausgereifte Modelle mit E-Antrieb zu völlig überhöhten Preisen auf den Markt zu werfen, um zu retten was noch zu retten ist.

  45. Meine These zum weltweiten Wüten des Covid 19 -Virus ist :

    1) Das Coronavirus wurde in einem B-Waffenlabor ( z.B. in Wuhan ) in China entwickelt ( China hat am meisten Erfahrung mit Coronaviren jeglicher Art ) .

    2) Da Präsident Trump zu seiner Zeit China immer mehr handelspolitisch in die eisenharte Zange genommen hat, haben die Chinesen eine Virusstrategie Strategie entwickelt , um die USA und die ganze Welt mit sich selbst zu beschäftigen, damit sie wieder mehr Luft für ihr weltweites Hegemonstreben erhalten.

    3) Damit man nicht einfach erkennt , dass sie vorrangig die westliche Welt mit dem Virus infizieren wollten , hat man das Virus zuerst in Wuhan freigesetzt , die weitere Verbreitung aber in Gesamt-China mit brachialsten Methoden verhindert, die nur in einer kommunistischen Diktatur möglich sind .
    Durch gnadenlose Schutzmaßnahmen im Innern und einem bunten , harten Bündel von Abschottungsmaßnahmen nach außen ist China heute quasi frei von Coronainfizierten .

    Fazit: Heute hat China das Corona -Covid19 -Virus im Griff durch eine ausgefeilte Abwehrstrategie , macht Bombengeschäfte mit der ganzen Welt und liefert noch zum allergrößten Teil die Schutzmasken und vieles Covid19 -Zubehör mehr . Die chinesische Wirtschaft läuft auf Hochtouren und der Westen kämpft ums wirtschaftliche und gesellschaftliche Überleben , hat somit keine Motivation und Zeit mehr sich mit den total unfairen Handelspraktiken der Großkapital-Kommunisten aus China zu beschäftigen , und das wichtigste , sie haben es mit dem massiven Ausbruch des Virus in den USA geschafft , ihren größten , stärksten u. hartnäckigsten Gegner Trump ins poltische Nirwana zu schicken .

    Aus chinesischer Hegemonsicht also alles richtig gemacht .

  46. Wuehlmaus 7. März 2021 at 11:50

    Für den Normalo macht der Stuss mit den Schnelltests keinen Sinn. (Jeder Test ist am nächsten Tag obsolet). Aber die Politmaden glauben, dass sie dem geneigten Bürger durch diese Aktion suggerieren können man tue ja alles und „aus Sorge und zum Schutz“ wäre diese Maßnahme irgendwie alternativlos. Es stehen ja Wahlen an und man hat ja den Lockdown einfach so weiter verlängert. Man beteiligt den Bürger sogar persönlich an den Kosten für diesen Unsinn, denn der muss ja „zu seinem eigenen Schutz“ diesen Test an der Supermarktkasse bezahlen. Er wird also mit ins Boot geholt. Perfide.
    Und noch ein anderer Aspekt: Der Bürger folgt ja dem Herdentrieb und ist nun sozusagen gezwungen sich irgendwie mit diesen Tests einzudecken .. also wieder neu beschäftigt und abgelenkt, er könnte ja in seinem Einschluss, auf dumme Ideen kommen:
    – erst war es das Klopapier
    -dann waren es die Masken
    -jetzt sind es die Schnelltests
    …und immer noch zwischendurch die Horrorzahlen vom RKI und die Panikmache der versifften Altpresse, Lauterbach, Söder und wie sie alle heißen. Der Bürger wird in Atemnot gehalten, sonst denkt er zu viel nach.

  47. Eurabier: Die Liste hab ich kopiert und verteil sie auch. Aber das ist nur ein Bruchteil dessen was noch schließen muß.

  48. @ Drohnenpilot 7. März 2021 at 11:57
    .
    Menschenversuche? War es Mord?
    .
    Wurde Waltraut Römer durch das Impfen getötet?
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Corona-Impfungen im Bodenseekreis:
    .
    Die 91-jährige Waltraut Römer ist eine der Ersten, die sich piksen lässt
    .
    https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/bodenseekreis/corona-impfungen-im-bodenseekreis-die-91-jaehrige-waltraut-roemer-ist-eine-der-ersten-die-sich-piksen-laesst;art410936,10702270
    .
    .
    „Ich konnte mich nicht verabschieden“:
    .
    Zwei Angehörige erzählen,
    .
    wie sie die Corona-Infektionen
    .
    ihrer Eltern erlebt haben
    .
    13 Bewohner des Seniorenwohnparks in Uhldingen-Mühlhofen sind in den vergangenen dreieinhalb Wochen an oder mit Covid-19 gestorben. Wir haben mit Angehörigen von zwei Verstorbenen gesprochen.
    .
    Waltraut Römer waren Bewohner im Seniorenwohnpark Uhldingen-Mühlhofen. Sie gehören zu den 13 Menschen, die dort in den vergangenen Wochen gestorben sind.
    .
    https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/bodenseekreis/ich-konnte-mich-nicht-verabschieden-zwei-angehoerige-erzaehlen-wie-sie-die-corona-infektionen-ihrer-eltern-erlebt-haben;art410936,10720741

    ——————————————-

    Ich kann solche Artikel wie die im Südkurier nicht lesen, ohne vor Zorn buchstäblich zu platzen. Da werden Menschen wie Waltraut Römer, die vielleicht noch ein, zwei oder drei Jährchen hätte leben können, bis sie eines Tages friedlich eingeschlafen wäre, zu Tode gespritzt und dann faseln die regierungsgläubigen Journalunkendeppen davon, dass für sie die Impfung leider zu spät gekommen sei. Wer Menschen diesen Alters den Dreck injiziert, gehört für meine Begriffe in einem Schnellverfahren abgeurteilt und lebenslänglich hinter Gitter. Gleiches gilt für die Angehörigen oder Betreuer, die im Fall nicht mehr geschäftsfähiger Senioren ihre Zustimmung erteilt haben.

  49. @ wernergerman 7. März 2021 at 11:23

    Noch eine Geschichte- das Chinesische Aussenministerium hat USA Diplomaten in China ueberreicht Analtests! Was fuer erniedrigung des Hegemones!
    Hat nachher demonstrativ sich entschuldigt……

    *************************************

    Klasse Idee! Ein Geschenk-Set für alle BT-Abgeordneten der Einheitspartei, für Regierungsmitglieder ein Spekulum obendrauf.

  50. Demonizer 7. März 2021 at 10:47
    Ein normaler Schiffscontainer von China braucht ca. 25-30 Tage, Bestellung
    **********************************************************************
    Das war einmal, es gibt jetzt die „Container Kriese“ aus Asien,
    diese Zeiten sind vorbei, bevor der Dampfer überhaupt , und wenn er überhaupt losfährt, stehen die Container wochenlang im Verladehafen herum, „sog.Blanksailing“ ( das Schiff fährt gar nicht) nimmt zu,
    Container werden einfach stehen gelassen, oder es werden horrende Preise verlangt
    Selbst bei Luftfracht ( Preise ebenfalls explodiert) gibt es erhebliche Probleme,
    aus den o.g. Gründen, selbst wenn die Ware in Deutschland angekommen ist, wird der Zoll mit der Masse nicht fertig, und die Abfertigung dauert dann noch einmal ein paar Wochen;
    die haben da Strategen im Einkauf, oder andere Firmen haben es vorausgesehen und rechtzeitig
    noch letztes Jahr in Asien bestellt und die Tests bereits am Lager liegen gehabt,
    ich kennen Jemanden, der schon länger mit diesen Tests handelt, aber bisher nur Apotheken oder andere medizinische Einrichtungen oder Pflegeheime beliefern durfte

  51. Das_Sanfte_Lamm 7. März 2021 at 11:47
    wernergerman 7. März 2021 at 11:23
    Heute ist England wie Obervolta oder besser: ein Ableger Pakistans mit Atomwaffen.
    In zehn Jahren werden die USA dort angekommen sein, wo England bereits ist und weltpolitisch kaum noch eine Rolle spielen.
    —————————————
    Ja, so wird es kommen.
    Das „neue Rom“, für das sich viele Ami’s halten, steht vor dem Kollaps.
    Der Karren kann nur mit immer mehr Staatsgeld am Laufen gehalten werden.
    Gerade werden 1,9 Billionen reingepumt zusätzliche zu den 5 Billionen die sie eh per Saldo jedes Jahr reinschießen müssen.
    Mit jedem Krieg schwächt man sich nur selbt, dieses Gesetz müssen die Ami’s noch lernen.
    Irgend wann wird der kritische Punkt erreicht, dann gibts den Knall!

  52. zarizyn 7. März 2021 at 12:16
    … dann ist es ja noch schlimmer!
    Und wollte das RKI nicht schon im letzten Jahr nur noch Leute mit Symptomen testen?

  53. Estenfried 7. März 2021 at 12:10
    Meine These zum weltweiten Wüten des Covid 19 -Virus ist
    —Zustimmung. aber es koennte ein B- Waffenlabor auch in USA gewesen sein und das Virus nur nach Wuhan gebracht…… Daran waeren usA demok Ratten interesse haben un Donald weg zu kriegen. Oder gar war das ein Gemeinsamer Projekt von USA und China.
    Und noch was- dies ist kein Killervirus, der ist mehr aufgeblaeht als er tatsaechlich gefaerlich ist. Das Aufblehen machen Systemmedien . Die gehoern
    West Oligarchen . Ds ist deren Projekt.
    Aber was der Endziel ist?Ist mir nicht ganz klar. Chinesische Hegemonie? Abschaffung won weisse Rasse? Vernichtung Europas und Amerikas? warum? Ja die Weissen verbrauchen zu viel, wenn man die eliminiert, dann Natur erhohlt sich. was wird mit Russen?

  54. ike 7. März 2021 at 12:08

    Der Chinese und der Russe sind
    böse Gesellen!

    https://www.welt.de/politik/ausland/article227770275/Verteidigungsministerium-warnt-vor-Bedrohungen-durch-Russland-und-China.html
    ***************************************************************************
    solche Berichte gibt regelmäßig auch bei den FAZkes; da mache ich mir dann jedesmal den Spaß und kommentiere entsprechend. Dort sind inzischen die linken Leser und Merkel Fan Boys auch in der Überzahl, die kann man schön provozieren

  55. Der Artikel vom linksbunten RND 21. Januar 2021:
    https://www.rnd.de/politik/steuererhohung-nach-corona-krise-viele-stadte-und-gemeinden-rechnen-mit-sinkenden-einnahmen-und-steigenden-schulden-und-wollen-abgaben-erhohen-QLGFJIARD54HYJYBJVBF7LNIQY.html
    ——–
    …Fast zwei Drittel der größeren Kommunen in Deutschland haben aktuell entsprechende Pläne oder haben sie auch schon umgesetzt, wie die “Kommunenstudie 2020/21” des Beratungsunternehmens EY ergeben hat. Ein knappes Viertel der befragten Städte und Gemeinden hat zudem die Leistungen für die Bürger kürzlich reduziert oder plant, das zu tun. Investitionen wurden und werden hingegen in Summe nicht zurückgefahren

    Pläne, die Abgaben zu erhöhen, hatten viele größere Kommunen allerdings schon 2019 und damit vor Ausbruch der Pandemie – sogar mehr als jetzt. Damals waren es 68 Prozent, die mehr Steuern erheben und Müllabfuhr, Straßenreinigung und andere Dienste teurer machen wollen. Jetzt sind es 64 Prozent.

    Leistungen reduzieren – also zum Beispiel Schwimmbäder und Sporthallen schließen oder soziale Angebote kürzen – wollten damals 20 Prozent. Nun sind es 23. Vielerorts gebe es dafür aber auch kaum noch Potenzial, hieß es.
    ————
    Der GREAT RUIN von C*DU/C*SU und S*PD wird planmäßig alles und jeden erfassen.

  56. erich-m 7. März 2021 at 12:16
    Das_Sanfte_Lamm 7. März 2021 at 11:47
    wernergerman 7. März 2021 at 11:23
    Heute ist England wie Obervolta oder besser: ein Ableger Pakistans mit Atomwaffen.
    In zehn Jahren werden die USA dort angekommen sein, wo England bereits ist und weltpolitisch kaum noch eine Rolle spielen.
    —————————————
    Ja, so wird es kommen.
    Das „neue Rom“, für das sich viele Ami’s halten, steht vor dem Kollaps.
    Der Karren kann nur mit immer mehr Staatsgeld am Laufen gehalten werden.
    Gerade werden 1,9 Billionen reingepumt zusätzliche zu den 5 Billionen die sie eh per Saldo jedes Jahr reinschießen müssen.
    Mit jedem Krieg schwächt man sich nur selbt, dieses Gesetz müssen die Ami’s noch lernen.
    Irgend wann wird der kritische Punkt erreicht, dann gibts den Knall!
    Der Ami ist am Ende! die drucken nur deren Makulatura. Expontionell. da ist alles morsch. Infrastruktur, Gesellschaft,Wirtschaft, Bildung ,alles!Und ich vermute gar das Militaer. die haben schon seit Jahrzehnten keinen Krieg gewonnen!

  57. Wuehlmaus 7. März 2021 at 12:14

    IMPFSCHADEN
    Nach dem mysteriösen Tod einer Krankenschwester hat nun das Bundesamt
    für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG) hat eine Untersuchung des
    Todesfalls nach einer Impfung mit der Corona-Vakzine von AstraZeneca
    veranlasst. „Aktuell gibt es noch keinen Hinweis auf einen kausalen
    Zusammenhang mit der Impfung“, wurde betont. Ersten Informationen
    zufolge starb die 49-jährige Krankenschwester in Folge schwerer
    Gerinnungsstörungen. Die betroffene Charge an Impfstoffen
    wird nun vorerst nicht mehr weiter verimpft.
    Derzeit liegen zwei Meldungen in zeitlichem Zusammenhang mit
    einer Impfung aus derselben Charge im Landesklinikum Zwettl vor:
    Neben der 49-Jährigen auch eine 35-Jährige, die eine Lungenembolie
    entwickelt hatte.
    Alles längst bekannt:
    Erhöhte Blutgerinnung im Zuge beschädigter Gefäßwände. Die Killer-
    Lymphozyten in der Blutbahn identifizieren die Abfallprodukte
    produzierten Eiweißes als „Coronavirus-Müll“ und töten die Zellen,
    die das Virus produzieren. Dadurch wird die „Gefäßtapete“ an vielen
    Stellen zerstört. Zur Reparatur wird die Blutgerinnung „angeworfen“.
    Dadurch kann es passieren, dass das Blut in den Kapillaren fest wird.
    Die Sauerstoffversorgung des betroffenen Organs ist durch Blutgerinnsel
    beeinträchtigt. Professor Bhakdi:
    „Damit können Sie verdammt krank werden, verdammt krank! Bis hin
    zum gelähmt sein, bis hin zur Erblindung, Sie können einen Herzinfarkt
    bekommen, alles kann passieren.“
    Eine alarmierende Meldung aus den USA. Dort hat ein Arzt die
    Blutuntersuchungen von Personen unter 40 Jahren ausgewertet,
    die aufgrund schwerwiegender Nebenwirkungen nach der
    Corona-Impfung als Notfälle ins Krankenhaus mussten. Das Ergebnis:
    Bei 50% fanden sich deutlich erhöhte Gerinnungswerte.

  58. Barackler 7. März 2021 at 12:14
    @ wernergerman 7. März 2021 at 11:23

    Noch eine Geschichte- das Chinesische Aussenministerium hat USA Diplomaten in China ueberreicht Analtests! Was fuer erniedrigung des Hegemones!
    Hat nachher demonstrativ sich entschuldigt……

    *************************************

    Klasse Idee! Ein Geschenk-Set für alle BT-Abgeordneten der Einheitspartei, für Regierungsmitglieder ein Spekulum obendrauf.
    —–Haben Gestern Stacy Herbert und Max Kaiser in Kaiser Report bei RT International berichtet. Auf Youtube muss anzusehen sein!

  59. China schwächt seien Wirtschaft nicht. Darum lachen die über den Klimaschwachsinn unserer Regierung. FFF hat s gefordert und Merkel ausgeführt, was uns schadet. Alle bei FFF sind Kinder reicher Leute, die von ärmeren Verzicht fordern. So richtig asozial kann man es nennen.

  60. Felix Austria 7. März 2021 at 12:29
    Wuehlmaus 7. März 2021 at 12:14

    IMPFSCHADENEine alarmierende Meldung aus den USA. Dort hat ein Arzt die
    Blutuntersuchungen von Personen unter 40 Jahren ausgewertet,
    die aufgrund schwerwiegender Nebenwirkungen nach der
    Corona-Impfung als Notfälle ins Krankenhaus mussten. Das Ergebnis:
    Bei 50% fanden sich deutlich erhöhte Gerinnungswerte.
    — Genial! das auch ist der Ziel! Die mit diesen erhoehten Werten werden im Laufe der Zeit mit Trombosen, Infarkten,Insulten ganz “normal“ sterben! Bevoelkerungszahlen werden reduziert! keiner wird nachweisen koennen, dass es von den Impfungen ist! Genial!

  61. Ohnesorgtheater 7. März 2021 at 11:18

    „Die Grenzen zwischen „rechts“ und „rechtsextremistisch“, …“

    Beide Begriffe sind nicht mal schlüssig nachvollziehbar und rechtsverbindlich definiert. Die eifrigen Benutzer der Begriffe wissen also nicht, worüber sie sprechen. Gut – nichts Neues bei Linken. Desweiteren kann „rechtsextremistisch“ erst klar definiert sein, wenn „rechts“ klar definiert wäre. Wenn unklar ist, was „rechts“ bedeutet, ist auch unklar, was „rechtsextremistisch“ ist.

  62. Die Chinesen sind schon gerissen. Der kommunistische Staat mit einer boomenden, über Leichen gehenden Wirtschaft hat nicht nur deutsche Technologie aufgekauft, die man ihm bereits unter Schröder, SPD, nachgeworfen hat und die er nun, in Form von Produkten, gewinnbringend in aller Welt verkaufen kann: während dessen er das tut, kassiert er zugleich auch noch deutsche Wirtschaftshilfe in dreistelliger Milliardenhöhe. Geförderte Studienplätze an deutschen Universitäten, um noch mehr deutsches Know-How abschöpfen und in der Heimat verwerten zu können, gesellen sich noch dazu.

    Im September 2019 begann dieselbe P(l)andemie, die man im Vorjahr unter den Vorgaben eines „worst szenario“ noch „erprobt“ hatte, und im November war Merkel in Wuhan. Das zwölfte Mal sei es gewesen, hieß es; sie habe ein Krankenhaus besuchen wollen, an dem sich auch deutsche Studenten befänden; sie „wollte dort schauen“, hieß es, „was die Medizin dort macht“. Das nahezu Zeitgleiche aller dieser Ereignisse läßt mich, der ich durchaus in der Lage bin, 1 und 1 zusammenzuzählen, auf böse Gedanken kommen. Doch das nur nebenbei.

    Aus Wuhan, China, stammt das Virus, das dort offenbar aus Laboren freigesetzt wurde, und aus China kommen auch die Masken, die man von dort kaufen soll, um damit dem Virus, das aus China stammt, etwas entgegenzusetzen. Man verhält sich wie der Doktor, der die Leute erst krank macht, um sie dann zu heilen. Beides gegen Entgelt natürlich. Wir kennen das bereits von Merkel und Co.: Mit gebetsmühlenartiger Propaganda empfehlen sie sich täglich als Löser genau der Probleme, die wir ohne sie nicht hätten. Im Zusammenhang des hier Gesagten fällt mir nur noch eines ein: Hochverrat.

  63. Traudl 7. März 2021 at 12:04

    „Lieber Rapunzelhaare als Testen!!!“

    War seit einem Jahr nicht mehr beim Frisör. Das erledige ich seitdem mit einem elektrischen Haarschneider selbst. Mit dem Ergebnis war ich schon beim ersten mal zufrieden. Wer sich das nicht zutraut, viele Frisöre machen auch Hausbesuche.

  64. @tom62: Man verhält sich wie der Doktor, der die Leute erst krank macht, um sie dann zu heilen.

    und so schaffen sie die prognostizierten 6% wachstum……

  65. ich muß mir am montag unbedingt so einen schnelltest besorgen, weil ich zu blöd bin, selbst zu merken, ob ich krank bin oder nicht.

  66. guevara 7. März 2021 at 13:33

    ich muß mir am montag unbedingt so einen schnelltest besorgen, weil ich zu blöd bin, selbst zu merken, ob ich krank bin oder nicht.
    ————–
    Seit Wieler, Drosten, Lauterbach, Merkel und Söder 2020 wissen wir ja alle angeblich nicht wann wir krank sind und dass wir Hilfe von der BundesreGierung und vom BMG brauchen.

  67. Influenza heißt jetzt Corona und fast jeder spielt mit .
    Für Viren haben wir ein Immunsystem. Schafft es das nicht mehr, haben wir noch andere Probleme .
    Warum Testen, wenn man nichts hat. Und wennist man krank und liege im Bett.

    Jetzt stellt sich auch noch raus das die „Maskenbefehler“ Provision für den Handel damit bekommen .
    Jede Wette, das es auch bei den Tests so ist .
    Außer steigender „Fallzahlen “ die gut zum einsperren taugen, kommt nichts raus .

    Nicht nur das dieses Systen korrupt ist, nein, es macht jeden der mit dem Lappen vor dem Gesicht rum läuft und Testet, auch noch lächerlich .

    Das sich die Intensivstationen füllen weil sich die Leute mit den Tests selbst verstümmeln, halte ich aber für leicht übertrieben.

  68. UNGEIMPFTE GEZEICHNET DURCH MASKE 🙁

    … nicht zu vergessen die Plastikmüllberge im Haus-Restmüll,
    wo die Schnod-Test-Kits entsorgt werden dürfen. Sie sollen zwar
    in einen extra Plastikbeutel gesteckt werden, was wohl viele nicht
    machen – u. die sauberen/braven Bürger sorgen für Plastiktütenberge.
    https://www.abfallmanager-medizin.de/abfall-abc/corona-schnelltests-entsorgen/

    Bald wird man ohne neg. Test nicht mal mehr Brötchen kaufen dürfen.
    (Es sei denn, man hat einen vollständigen Impfpaß zur Vorlage dabei.)
    Wobei ein Test nur 24 Std. gültig sein darf. Aber Oma wird ja voll
    durchgeimpft u. Millionen Impfgläubige dazu. Ihnen wird sogar das
    Maskentragen erlassen, sodaß man die Impfzweifler schon meilenweit
    an ihrer Paria-Maske erkennen kann. Das Politbüro wird die Lebensmittel-

    Bäckerei- u. Drogerieketten dazu zwingen müssen, auch die
    pflichtmaskierten Impfzweifler einzulassen. Aber überall in diesen
    Geschäften werden sie wie Hunde behandelt. An der Kasse angeschnauzt,
    von anderen Kunden mit den Einkaufswägen weggestoßen, angepöbelt,
    in den Fußgängerzonen bespuckt…

    Ihre Kinder werden auf dem Schulhof angegriffen, sie u. die Eltern
    dürfen nicht zum Schwimmen, nicht in Sportvereine, Theater,
    Kino, Eisdiele usw., ggf. wird ein neg. Test akzeptiert, wenn er nicht
    älter als 24 Std. ist. Die Verzehrzeit im z.B. Restaurant wird
    abgezogen, bevor man es betritt, Restgültigkeit wird von einem
    Türwächter geprüft, die muß dann mind. noch 1 Std. sein. Wer
    sich nicht daran hält u. die Lokalität nicht rechtzeitig verläßt,
    wird mit einem Baseballshläger von einem Wärter hinausgeprügelt.

    Draußen steht die Polizei, nimmt die Delinquenten in Empfang,
    unterm Johlen der geimpften maskenlosen Mitbürger u. der
    Lokalpresse. Die überregionalen Medien werden auch berichten,
    da all dies gesellschaftsrelevant sei. Vornedran der „Spiegel“ mit
    Nikolaus Blome:

    „Ich hingegen möchte an dieser Stelle ausdrücklich um gesellschaftliche
    Nachteile für all jene ersuchen, die freiwillig auf eine Impfung verzichten.
    Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen…

    Jedermann darf seine Wohnung allen versperren, die ungeimpft hereinkommen wollen. Kneipenbesitzer, Kinobetreiber oder Kreuzfahrtveranstalter werden ebenfalls als Hausherren Impf- oder Immunitätsnachweise an ihren Pforten verlangen dürfen. Wenn aber erst klar ist, dass nicht reist, nicht trinkt und nicht tanzt, wer nicht vorher impft – dann entsteht ein Markt der raren Lustbarkeiten. Das treibt den Preis fürs Nichtimpfen nach oben und wirkt mindestens doppelt so gut wie die Fliege im Pissoir…“
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/impfpflicht-was-denn-sonst-a-2846adb0-a468-48a9-8397-ba50fbe08a68

  69. China dürfte der ganz große Gewinner der „Corona“-Nummer sein. Europa und auch die USA werden zunehmend abhängig von China. Trump hat das für die USA erkannt und wollte gegensteuern, doch er wurde beseitigt. Die Harris/Biden-USA und EU-Europa drucken gerade Unsummen von Geld, statt die eigene Ökonomie durch mehr Freiheit und Marktwirtschaft zu stärken.

    Russland nähert sich derweil immer weiter China an, weil Europa gegenüber Russland feindlich gebürstet wurde und die USA, ganz besonders unter Harris/ Biden knallhart feindliche Politik gegenüber Russland machen.

    China macht gerade große Schritte dahin zum mächtigsten Land der Welt zu werden und ich bin mir nicht sicher, ob die Globalisten darin ein ernstes Problem sehen.

  70. Demonizer
    7. März 2021 at 10:47

    Wie konnten eigentlich einige Supermarktketten wissen, dass die BunteReGierung in Berlin so eine idiotische Testorgie (ein Test ist am nächsten Tag bereits obsolet) beschließen würde –
    ———————-
    Aus allererster Hand:
    Am selbigen Tag schon obsolet! Früh bei Arbeitsbeginn negativ getestet durch den regelmäßig durchgeführten Test im Gesundheitswesen und Mittags schon positiv. Und das kein Einzelfall. Es hatte weitere Kolleginnen gegeben, dir dieses Schiksal ereilte. Der kürzeste Abstand waren dabei 3h. Der Test ist somit eine Augenblickaufnahme und die nun stattfindende breite Testorgie in meinen Augen nur das, was Herr Hübner oben beschreibt … eine Goldader.
    Ich muss der Fairness halber aber hinzufügen, dass ich die Tests in den Firmen (ca 1-2 Mal pro Woche) durchaus befürworte. Aber an diese allgemeinen Tests Bedingungen zur Teilnahme am öffentlichen Leben zu knüpfen halte ich für falsch. MAn hätte lieber Bluttests auf Antikörper durchführen sollen. Damit kann wirklich auf eine Immunität geschlossen werden und daß Ergebnis ist eine ganze Zeit lang gültig.

  71. Deshalb sind auch die Dauerwellen neuerdings besonders gefragt , denn diese Garantien eine immerwährende Angst . Genau das brauchen die Deutschen = Germanangst ! Schon am ersten Tag waren sämtliche Teste ausverkauft , die Gehirnwäsche funktioniert doch prima !

  72. Am 24.1.2021 vermeldete die BRD Presse, dass der Bund -also Spahn- ein neues Corona-Medikament auf Antikörper-Basis gekauft. „Ab nächster Woche werden die monoklonalen Antikörper in Deutschland als erstem Land in der EU eingesetzt. Zunächst in Uni-Kliniken“, so Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) in einem Interview mit „Bild am Sonntag“ („BamS“). Der Bund habe 200.000 Dosen für 400 Millionen Euro eingekauft. Das entspricht einem Preis von 2000 Euro pro Dosis.

    Also Spahn hat 200.000 Dosen für je 2000€ gekauft! LOL

  73. An der Kasse angeschnauzt,
    von anderen Kunden mit den Einkaufswägen weggestoßen, angepöbelt,

    ———————-
    ja Junge, dann setzt es aber was, mich stößt keiner weg. Kann ja sein, dass der Markt dann einzugreifen mögen glaubt, aber dann gibt es Tote. Aber will nichts beschreien , noch waren lebenslang die Menschen freundlich zu mir_ Aber wenn sie zu Scheiß0ern werden, dann lernen sie mich kennen. Ich galt zwar immer als jemand, der keiner Fliege was zu leid tun könne, aber friedlich ausgerastet bin ich im Leben schon häufiger.

  74. @ wernergerman 7. März 2021 at 11:21:

    erzaehlt mir ,bitte, was ist da bei Euch los mit diesem Selbsttesten!
    Was ist in BRD los, dass Ihr alle ploetzlich muesst unbekanntes Zeugs Euch in Rachen stecken und mit allem diesem Scheiss rumfummeln?

    Niemand muss das! Diese Selbsttests sind nur für Corona-gläubige Angsthasen, die das freiwillig tun, weil sie jederzeit kontrollieren möchten, ob sie sich vielleicht infiziert haben. Diese Sorte glaubt dann wohl auch, dass die Tests zuverlässig sind.

  75. INGRES 7. März 2021 at 15:00

    Aber motzen könne sie, das tangiert mich nicht. Aber wer macht das gegen 110 kg mit 2Xl zu M. Tendenz steigend.
    Wenn es sein muß werde ich mich einmal im Leben richtig austoben,

  76. OT

    FDJ-MERKEL-LAND

    Immer mehr DDR
    Blaue Fahnen der FDJ über Deutschland
    Von Hubertus Knabe
    So, 7. März 2021
    Vor 75 Jahren wurde die FDJ gegründet. Im Geltungsgebiet des Grundgesetzes ist sie seit 1954 verboten. Mit einer abstrusen Argumentation setzen sich Bundesregierung und Gerichte über das Verbot hinweg.

    Der Anfang erschien pluralistisch und demokratisch: Am 26. Februar 1946 unterzeichneten 14 junge Leute in Berlin einen Antrag an die Sowjetische Militäradministration, im besetzten Deutschland eine überparteiliche Jugendorganisation gründen zu dürfen – die Freie Deutsche Jugend (FDJ). Zu den Antragstellern gehörten nicht nur der spätere SED-Chef Erich Honecker, sondern auch Jugendvertreter von SPD, CDU, Liberalen und den Kirchen. Da die Zustimmung der Sowjets am 7. März bekannt gemacht wurde, gilt das Datum als Gründungstag der FDJ.

    75 Jahre ist es her, dass eine Organisation gegründet wurde, die das Leben vieler Ostdeutscher wie kaum eine andere geprägt hat. In der DDR gehörten ihr zuletzt etwa 80 Prozent aller Jugendlichen im Alter von 14 bis 25 Jahren an, insgesamt 2,3 Millionen Menschen. Im kollektiven Gedächtnis der zwischen 1932 und 1975 geborenen Jahrgänge hat das blaue Hemd mit der aufgehenden Sonne auf dem linken Ärmel bis heute einen festen Platz. Denn nur ganz wenige hatten die Kraft und den Mut, sich der politischen Vereinnahmung durch die einzige zugelassene Jugendorganisation zu entziehen.

    Den Plan zu ihrer Gründung hatte die Kommunistische Partei noch während des Krieges in Moskau gefasst…

    Die Gleichschaltung der FDJ erfolgte ähnlich schnell wie die der SED. Im März 1947 wurde der Christdemokrat Manfred Klein, der zu den Unterzeichnern des Gründungsantrages gehört hatte, von der sowjetischen Besatzungsmacht verhaftet und zu 25 Jahren Arbeitslager verurteilt. Aus den Fotos, die ihn mit Honecker bei der Unterzeichnung zeigen, wurde er später heraus retuschiert…

    Schon bald avancierte die FDJ zur „Kampfreserve der Partei“ – wie sie sich selbst stolz bezeichnete. In ihrem Statut von 1976 hieß es gleich zu Anfang, dass sie unter Führung der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands arbeite und sich „als deren aktiver Helfer“ betrachte…

    Genau wie die SED war auch die FDJ streng hierarchisch aufgebaut. Sie gliederte sich in Gruppen, Grundorganisationen, Kreis- und Bezirksleitungen, die jeweils eine alles entscheidende Leitung hatten. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel gehörte bekanntlich einer solchen FDJ-Leitung in ihrem einstigen Zentralinstitut für Physikalische Chemie an…

    Die FDJ war allerdings nicht nur in der DDR aktiv. Entsprechend ihrem Anspruch, dem Sozialismus in ganz Deutschland zum Durchbruch zu verhelfen, sorgten KPD und SED dafür, dass sich die FDJ auch in den westlich besetzten Zonen organisierte. Allerdings hatte sie dort nie einen vergleichbaren Einfluss, weil es neben ihr noch viele andere Jugendverbände gab. Gleichwohl gehörten ihr auch in Westdeutschland 1950 rund 30.000 Mitglieder an, von denen etwa die Hälfte zugleich Mitglieder der KPD waren. Die hauptamtlichen Funktionäre gehörten allesamt der KPD an, die keine selbständige Partei war, sondern aus Ost-Berlin gelenkt und finanziert wurde…

    Eines der zentralen Ziele von SED und FDJ war es, die Wiederbewaffnung der Bundesrepublik zu verhindern. Zu diesem Zweck initiierte die FDJ im Westen 1951 eine „Volksbefragung“, die von der Bundesregierung nach einiger Zeit verboten wurde. Die Begründung dafür lautete:…

    Da nach § 86a StGB Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wie Fahnen, Abzeichen, Uniformstücke und Grußformen öffentlich nicht verwendet werden dürfen, waren seitdem auch das FDJ-Hemd, das Symbol der aufgehenden Sonne sowie der Freundschaftsgruß verboten. Wer sie öffentlich zeigt, kann mit bis zu drei Jahren Haft bestraft werden.

    Durch den Beitritt der DDR zum Geltungsbereich des Grundgesetzes erlangte dieses Verbot – wie das gesamte Bundesrecht – auch in Ostdeutschland Gültigkeit. Abweichungen vom Grundgesetz waren längstens bis zum 31. Dezember 1992 erlaubt…

    Dass sich in der Bundesrepublik eine verbotene Organisation ungehindert betätigen konnte, war in Deutschland lange kein Thema. Wenn Ostdeutsche auf sogenannten Ostalgiepartys im FDJ-Hemd erschienen, sah man großzügig darüber hinweg. Kein Polizist dachte daran, dass sie sich damit strafbar machen könnten. Erst in den letzten Jahren ist das FDJ-Verbot verstärkt ins Bewusstsein der Sicherheitsbehörden getreten, weil eine linkssektiererische Organisation gleichen Namens inzwischen immer häufiger auf die Straße geht.

    So erschienen 2012 an der Gedenkstätte Berliner Mauer zwei Männer demonstrativ im FDJ-Hemd, als Politiker und Opfervertreter dort am Jahrestag des Mauerbaus Kränze für die Maueropfer ablegten, dort. Als sich Anwesende daraufhin an die Polizei wandten, schrieben Polizisten pflichtbewusst eine Anzeige.

    Unter dem Motto „30 Jahre sind genug. Revolution & Sozialismus“ kam es dann im vergangenen Jahr zu regelrechten FDJ-Aufmärschen in mehreren ostdeutschen Städten. Zahlreiche Demonstranten zeigten sich dabei nicht nur im Blauhemd, sondern schwangen auch riesige Fahnen mit dem Emblem der verbotenen Jugendorganisation. Bei einem ähnlichen Auftritt im Rahmen der jährlichen Luxemburg-Liebknecht-Demonstration am 10. Januar in Berlin sah die Polizei dem Treiben nicht länger zu, sondern nahm die Personalien mehrerer Demonstranten auf…

    Die Bereitschaft der Gerichte, das FDJ-Verbot tatsächlich durchzusetzen, hielt sich allerdings in Grenzen. Nachdem die Blauhemden an der Mauer-Gedenkstätte wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen Strafbefehle über je 2700 Euro erhalten hatten, legten diese Einspruch ein – und kamen beim Amtsgericht Berlin-Tiergarten damit durch (243 Cs 295/12). Die Richter begründeten den Freispruch damit, dass es sich nicht um Abzeichen der West-FDJ gehandelt habe, sondern um das der DDR-FDJ, das von dem Verbot aus dem Jahr 1954 nicht erfasst sei…

    Die Behauptung, dass sich das Verbot von 1954 nur auf die nicht mehr existierende West-FDJ beziehe, geht unter anderem auf eine Ausarbeitung des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages über „Das strafbare Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen“ zurück. Darin wird eher beiläufig festgestellt, dass sich das Verbot auf die FDJ-West beschränkt und die DDR-Jugendorganisation nicht erfasst hätte, „da es sich um zwei unterschiedliche Organisationen“ gehandelt hätte…

    Die historisch haltlose Unterscheidung zwischen FDJ-West und FDJ-Ost hat sich jetzt offenbar auch die Bundesregierung zu Eigen gemacht. Auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion vom 11. Februar teilte sie nach Angaben der Linken-Abgeordneten Ulla Jelpke mit: „Die FDJ wurde nach der Wiedervereinigung vom Verbot nicht umfasst, da sie eine eigene juristisch unterscheidbare Person darstellt und […] als Verein mit Rechtsnachfolge der FDJ in der ehemaligen DDR fortgesetzt wird.“ Zwar gelte das Verbot von 1954 fort, doch auf die weiterhin existierende FDJ sei dieses nicht anzuwenden, da sich diese als Fortführung der DDR-Jugendorganisation verstehe. Obwohl die FDJ auf ihrer Webseite offen extremistische Positionen vertritt, ist sie nach diesen Angaben nicht einmal Beobachtungsobjekt des Verfassungsschutzes.

    Für die Erben der vor 75 Jahren von deutschen Kommunisten gegründeten FDJ ist dies eine gute Nachricht…
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/blaue-fahnen-der-fdj-ueber-deutschland/

  77. @ Maria-Bernhardine 7. März 2021 at 14:46

    Deutschlands Ruhm als „Apotheke der Welt“ ist keineswegs verflogen, …
    ***
    Doch, und zwar genau nach China und Indien. Alles, was da an Pharmaanlagen steht und alles, was da an Wirkstoffen und Arzneimitteln produziert wird, kam per Technologietransfer aus Europa, vor allem aus der einstigen Aoptheke DE. Selbst die Inbetriebnahme und Schulung der Mitarbeiter wurde noch von uns übernommen. Mittlerweile können die Asiaten es selbständig und produzieren auf neusten Anlagen die 100-fachen Chargengrößen der alten hiesigen Lohnhersteller.

  78. Irrenhaus 7. März 2021 at 11:43
    Richtig! Mit der Angst vor Krankheiten lässt sich eine Menge Geld scheffeln. Das haben die NWO-Verbrecher längst erkannt. Bei den Tests macht es wahrscheinlich die Masse.
    Bei mir geht diese Testerei am Ärmel vorbei.

  79. Volkskongress der chinesischen KP in Peking
    Für Xi(SCHI) ist sein Modell der kontrollierten und gelenkten Ordnung das Muster für die Welt
    Von Georg Gafron
    Sa, 6. März 2021

    Schon bis 2030 werde China mit den USA Kopf an Kopf die Spitzenposition auf der Erde einnehmen. Nur zwanzig Jahre später, zum 100. Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China 1949, soll dann die Top-Postion auf dem Erdball erreicht werden…

    Alle Anstrengungen der vergangenen Jahre galten dem Aufbau einer technikorientierten Industrie auf hohem Niveau. Die Dominanz der unverändert hohen Produktion von Massenartikeln für den Export wurde eine zweite Säule der Hochtechnologie an die Seite gestellt. Auch, und das ist der zweite Faktor, wurde westliches Knowhow durch Gemeinschaftsunternehmen ins Land geholt. Deutschland spielt hier eine herausragende Rolle.

    Nicht wenige im Westen hatten erwartet, dass mit dieser Entwicklung zwangsläufig eine Demokratisierung einhergehen müsse. Dies erwies sich als naiver Trugschluss. Xi erklärte sein Modell der kontrollierten und gelenkten Ordnung als wegweisend für die Entwicklung in der ganzen Welt. Für die Staaten des Westens und insbesondere die USA hat er nur das verächtliche Diktum von dekadenten und im Niedergang befindlichen Kulturen übrig.

    (:::)

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/fuer-xi-ist-sein-modell-der-kontrollierten-und-gelenkten-ordnung-das-muster-fuer-die-welt/

  80. Eurabier
    7. März 2021 at 10:55

    Und Schland nach einem Jahr Merkelkriegsrecht? Eine Liste zur Vorlage an den nächsten Merkel-Mitläufer Ihrer Umgebung:

    Insolvenzen seit 2020…..
    ——
    Meine Freunfin sagt. das macht nichts. Die wären auch ohne Corona pleite gegangen. So ging es halt schneller und das ist sehr gesund für unsere Wirtschaft
    Das gleiche gilt für alle psychischen Erkrankungen. Die sind mit Corona jetzt alle viel früher erkannt worden und das ist sehr gut für diese Personen..
    Meine Freundin trägt immer ihren Mundschutz, will sich demnächst impfen lassen und wählt im Herbst sicher was grünes..

  81. @Till Uhuspiegel 7. März 2021 at 14:49

    „Am 24.1.2021 vermeldete die BRD Presse, dass der Bund -also Spahn- ein neues Corona-Medikament auf Antikörper-Basis gekauft. „Ab nächster Woche werden die monoklonalen Antikörper in Deutschland als erstem Land in der EU eingesetzt…..

    Also Spahn hat 200.000 Dosen für je 2000€ gekauft! LOL“
    Warum Lol wen das die Leute aus dem KKh hält ist das ein Schnäpchen ( 30000€ /woche) für Trump war es noch 5x so teuer.

  82. @ ich2 7. März 2021 at 17:05

    wen das die Leute aus dem KKh hält ist das ein Schnäpchen

    Versuchen Sie es doch einfach mal mit der deutschen Rechtschreibung. Vielleicht könnte man dann verstehen, was Sie da von Sich geben.

  83. Maria-Bernhardine 7. März 2021 at 14:23

    UNGEIMPFTE GEZEICHNET DURCH MASKE
    ———————————–

    Auch die Geimpften müssen weiterhin eine Maske tragen, dort wo es gefordert wird.
    Supermarkt und Bahn.

  84. Tom62 7. März 2021 at 17:17

    @ ich2 7. März 2021 at 17:05

    ———————————–

    🙂 Mich regt sowas auch auf!

  85. Tom62 7. März 2021 at 17:17
    ———–

    Mit Hieroglyphen und Hellsehen bin ich schon nicht schlecht, dies aus langer schlechter Erfahrung beruflich wegen. Ich verstehe gezwungener Maßen auch Sprachen, die ich nie gelernt habe.
    Der meint wahrscheinlich ein Medikament für 2.000 EUR für eine Person das wäre ein Schnäppchen, denn Trumps Behandlung kostete nicht 2.000 EUR sondern 30.000 EUR.
    Das Kürzel KKH habe ich neulich auch bei einer Freundin moniert, so eine blöde Abkürzung, wer soll das wissen? Offenbar heißt es Kreiskrankenhaus. Dauergäste in Krankenhäusern und Rehas sind offenbar damit wohl vertraut.

  86. @ jeanette 7. März 2021 at 17:39 | Tom62 7. März 2021 at 17:17

    Ich grüße Sie.

    Das Kürzel KKH habe ich neulich auch bei einer Freundin moniert

    Das war mir bekannt; der Rest der kryptischen Satzfetzen, die aus falsch geschriebenem und unlesbarem Buchstabensalat bestehen, ist das Problem. Wenn man denn schon andere über Politik belehren will, weil man sie vorführen zu können hofft, sollte man sich doch wenigstens etwas darum bemühen, daß das abgestellt wird.

  87. Sehr geehrter Herr Hübner, wie ich schon häufig hier kundgetan habe, schätze ich Ihre Artikel sehr und habe deshalb auch eine sehr hohe Meinung von Ihnen als Person.

    „Impfen macht frei“, auch wenn es der Regierung in den Mund gelegt wird, passt nicht zu Ihnen.

  88. 49-jährige Krankenschwester stirbt kurz nach Corona-Impfung
    Wien. Kurz nach der AstraZeneca-Impfung habe sich der Zustand der Krankenschwester zunehmend verschlechtert. Daher sei die Niederösterreicherin in das AKH Wien überstellt worden. Doch die Wiener Ärzte konnten das Leben der Frau nicht mehr retten, sie verstarb kurze Zeit später im Spital.
    https://www.heute.at/s/krankenschwester-stirbt-nach-corona-impfung-im-akh-100131325

    dabei wird doch immer vor Risiken und Nebenwirkungen gewarnt.

  89. Zu
    Drohnenpilot
    7. März 2021 at 11:25
    :
    Die größte Sauerei ist Milchreisbubi 2 Nikolas Löbel tritt eben NICHT sofort zurück sondern erst zum 30. August: will noch 5 12.000€ mitnehmen!!!
    Kenne den Blender und seinen von den GRÜNEN weggeholten Mann, äh Mitarbeiter Thomas Hornung gut genug als aufgeblasene Wichtigtuer, beide mussten ja unbedingt, da der Bundestag und die Maskenkorupption immer noch nicht genug Kohle brachten ZUSÄTZLICH auch noch im Mannheimer Stadtparlament hocken!!! Wo sie nochmals Kohle abzocken…
    Druck auf Milchreisbubi 2 Löbel hier in Mannheim von den eigenen C-Deppen ist sehr groß, das hält der nicht durch…

  90. Die Zeit sollte endlich vorbei sein, dass sich westliche Laender als Finanziers / Muellschlucker fuer alle in der Volksrepublik gefertigten Gueter anbieten, die dem Regim Milliarden durch die fleissige, unterbezahlten Arbeitsleistungen ihrer rechtlosen Landsleute einbrachten.

    Die Gelegenheit ruft danach, Fertigungsanlagen in China zurueck in die Laender zu holen, die dies finanzieren und kreierten. Die Arbeitsplatz Verluste durch viele Firmenpleiten, mangelnder Kaufkraft muss durch Wiederaufnahme einst aufgegebener Fertigungen kompensiert werden, der Staat kann nicht laenger durch Gelddrucken von Milliarden aus blauer Luft, muss wieder real, normal und der Situation angepasst handeln. Groessenwahn bzw. Ruestungsausgaben im grossen Stil, duerften dafuer nicht laenger akzeptieert werden.

    Auch Reset ala Klaus Schwab und seine linken Mittaeter ist kein tragfaehiges Konzept, alles zu zerstoeren =zu verbieten was ueber Generationen sich entwickelt hat, woran die Menschen gewohnt sind und es schaetzen, das koennte zu einer echten Revolution fuehren,welches Macher an die Hebel der Macht bringt und Schwaetzer entfernt.

Comments are closed.