Mehrere große Zeitungen fordern einen Regierungswechsel oder – politisch gesprochen – den Kopf von Jens Spahn. Was ist bloß mit den Hofberichterstattern los? Oder erleben wir gerade eine Zeitenwende, den Augenblick, in dem das ganze morsche Gebäude implodiert? Was soll dann erst am 14. März folgen, wenn die Wahlergebnisse bekannt werden? Wir haben spannende Tage vor uns.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

81 KOMMENTARE

  1. Es reicht leider nicht, wenn Merkel, Altmaier, Braun etc. implodieren – trotz deren riesigen Volumens 😉

    Nein, das komplette System muss implodieren – sonst wird das nix!

  2. Merkels Kartenhaus stürzt ein

    schön das wir das noch erleben dürfen, noch schöner, dass es dazu nicht die AfD braucht wenn sich diese Politclique durch ihr eigenes Versagen selbst zerfetzt, von wegen Zitat Angenital Merkel zum Thema Corona . . . . . .

    Es ist nichts schief gelaufen … klick !

    und ja, freuen wir uns auf den 1. Mai 2021 in Berlin , wenn es an diesem Tag eine gesamt deutsche Massendemo von völlig genervten Leuten in dieser verlotterten Stadt gibt, verspricht dieses Datum in dieser Stadt doch jedes Jahr, auch ohne irgendwelcher Corona Regeln, traditionell immer DEMO’s, Chaos und Tumulte

  3. Frau Spahn weiß, dass ihre Zeit abgelaufen ist. In einem größenwahnsinnigen Augenblick dachte sie tatsächlich, dass die schwule Tunte Kanzlers könnte.

    Es ist ihren fehlenden Intellekt geschuldet, dass sie „schwul sein“ mit irgendwelchen Qualifikationen gleich stellte.

  4. Jetzt wo Dank Schuldenhaftung für die halbe Welt der Wohlstand bald dahin ist und es mit hohen Arbeitslosenzahlen und Millionen kaum integrierbaren Wohlstandssuchenden innere Verwerfungen geben könnte, braucht die Presse auch nicht mehr rumzumaulen.

    Die Suppe ist angerührt und die Brut der Gutmenschen wird sich daran gehörig den Magen verderben.

    Im Shithole Deusenlan geht bald auch für die, die sich für unantastbar und gut versorgte Gewinner halten die Post ab.

  5. Ach was, bestenfalls werden ein paar Nasen ausgetauscht, aber an der Struktur (NWO, deutschenhassende Machthaber in Staat, Gesellschaft, Medien) ändert sich nichts.

  6. Da stürzt gar nichts ein. Wenn in Diktaturen nichts klappt und die Bürger murren und aufbegehren, greift das Regime eben zur Gewalt. Ein 17. Juni 1953 kann sich auch in dem BRD-Unrechtsstaat jederzeit wiederholen!

  7. Was soll dann erst am 14. März folgen, wenn die Wahlergebnisse bekannt werden? Wir haben spannende Tage vor uns.

    Die biden das so hin, daß es paßt.

  8. „Die Suppe ist angerührt und die Brut der Gutmenschen wird sich daran gehörig den Magen verderben.

    Im Shithole Deusenlan geht bald auch für die, die sich für unantastbar und gut versorgte Gewinner halten die Post ab.“

    Hoffentlich!

  9. Man muss auch mit der bisher konservativen älteren Generation (so ab Jahrgang 1960) hart ins Gericht gehen. Sie waren noch erzogen in den deutschen Traditionen und Tugenden, mit Heimatliebe und Kultur, haben sich dann aber von den 68ern dies alles schlechtreden lassen und fühlen sich nun, wenn sie der grünen CDU nachplappern, ach so jung und progressiv und moralisch gut.

    Dabei hätten sie ihre Kinder in demselben Geist erziehen und ihnen eine gesunde Liebe zur eigenen Identität weitergeben sollen, wie es in jedem Land ganz normal ist. Nun haben wir eine entwurzelte Masse von Deutschen, die haltlos und entseelt auf diesem Flecken Erde siedeln, mit dem sie nichts mehr verbindet als das Grab der Großeltern oder Eltern.

  10. Merkels Kartenhaus stürzt ein
    ++++

    Die meisten Wähler merken es nicht. 🙁
    ++++

    Dafür sorgen schon – natürlich gegen Bezahlung – die linksversifften Medien.

    Die Wahlmichels mögen nämlich Merkel, Neger und anderes teures und sinnloses Geschmeiß!

    Vorwärts zum Siege des ökofaschistischen Kommunismus und des Multi-Kulti-Kackstaates! 🙁

    Geschlagen ziehen wir nach Haus, heia hoho, uns’re Enkel fechten’s besser aus, heia hoho.

    Dann aber mit der AfD! 🙂

  11. Wenn Merkel scheitert, dann scheitert auch die gesamte Einheitspartei.

    Merkel ist Kult.

  12. Zweimal bei Tichy

    .
    „KONZERNE WOLLEN SELBER IMPFEN

    Das Ende ist nah: Die Wirtschaft lässt Merkel fallen

    Die großen Namen der Wirtschaft – von der Deutschen Bank bis zum Bundesverband der Deutschen Industrie – gehen in Opposition zu Merkels Corona-Politik. Ihr Angebot, selbst zu impfen, ist ein Versagenszeugnis für die Bundesregierung. Ohne die Unterstützung der Medien und Konzerne ist Merkel am Ende.“
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/knauss-kontert/das-ende-ist-nah-die-wirtschaft-laesst-merkel-fallen/

    .
    „AUF DEM WEG NACH WATERLOO

    Merkel ist am Ende

    Die letzten Corona-Gipfel offenbaren Merkels Schwäche. Die Pandemie schien sie neu zu beflügeln – aber sie hat den Bogen weit überspannt. Jetzt fällt sie.“
    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/merkel-ist-am-ende/

  13. Till Uhuspiegel 6. März 2021 at 11:07

    Es reicht leider nicht, wenn Merkel, Altmaier, Braun etc. implodieren – trotz deren riesigen Volumens ?

    Nein, das komplette System muss implodieren – sonst wird das nix!

    Genau so sieht es aus.

    Die Leute müssen am Boden liegen und Dreck fressen, Angst um ihr Leben haben, schreckliche Dinge sehen und eventuell selbst erleben. (Obwohl ich das niemandem wünsche, im Gegenteil) Aber anderes kommen Menschen (gebärfähige und nicht gebärfähige Körper) leider nicht zur Besinnung.
    Alles was dieses Land einmal ausgemacht hat, wird systematisch zertrampelt.

  14. Die fordern den Kopf wegen fehlenden Impfstoffen

    Wir können da froh Sein dass die Todes- Pampe nicht zur Verfügung steht

    Wahrscheinlich hat die Regierung schiss vor all den Regressansprüchen

    Schön wäre es wenn die Regierung laut ihrem Auftrag Entscheidungen für Deutschland treffen würde und nicht für die kaputte EU

  15. Die BILD feuert schon seit einigen Wochen aus vielen Rohren gegen Merkel, Spahn, Altmaier und Von der Leyen.

    Spahn wird sehr bald den Fangschuss erhalten und verschwinden.

    Unsere liebreizende,

  16. Johannisbeersorbet 6. März 2021 at 11:27

    Was soll dann erst am 14. März folgen, wenn die Wahlergebnisse bekannt werden? Wir haben spannende Tage vor uns.

    Die biden das so hin, daß es paßt.

    In BuntSchland erledigt das die Universität Duisburg-Essen, die haben da Erfahrung: https://www.waz.de/staedte/essen/erneute-wahl-panne-in-essen-26-saecke-mit-stimmzetteln-wurden-im-aufzug-vergessen-id8498140.html
    Essen In einem Aufzug der Uni Duisburg-Essen sind am Montag 26 Säcke mit Stimmzetteln entdeckt und von der Polizei sichergestellt worden. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die Ermittler gehen nicht von Wahlmanipulation aus.
    https://rp-online.de/politik/neue-panne-mit-wahlzetteln-in-essen_aid-14853561
    Zuvor hatte der Kreiswahlausschuss entschieden, dass am Wochenende die Stimmen im Essener Wahlkreis 120 wegen Unregelmäßigkeiten neu ausgezählt werden müssen.

    26 Säcke mit Stimmzettel, das auch noch an einer Universität. Dazu noch Unregelmässigkeiten bei der Auszählung, Aber: Die Ermittler gehen nicht von Wahlmanipulation aus.

  17. Nix stürzt ein. Das ist controlled demolitision! Wenn Merkel Spahn abserviert, hat sie den Buhmann für das Corona-Desaster. Andere Speichellecker, die sich schon als nächste Bunzelkandslerin sahen, können folgen, nur Teflon-Merkel bleibt dabei sauber. Der CDU wird ebenfalls für die nächste Wahl geschadet, so dass die Vernichtung Mitteleuropas unter Rot-Grün weitergehen kann. Auftrag am Klassenfeind erfüllt!

  18. Fortsetzung:

    Unsere liebreizende, wohlriechende, mit unendlicher Klugheit ausgestattete Kanzlerin wird versuchen, durch eine Kabinettsumbildung Zeit zu kaufen, um noch die BTW zu erreichen und mit der Regierungsbildung beauftragt zu werden, und sei es nur mit einer Stimme mehr als die GrünInnen.

    Auch für den Veterinärmediziner sehe ich eine eher schlechte Prognose.

  19. Ach, da merken die Medien endlich etwas? Etwa dass Merkel schon lange nicht mehr die Kanzlerin der Deutschen ist? Ja wessen denn? Schon eher der wilden, gefürchteten Flüchtilanten die sie doch so reihenweise in Videos geliebkoste. Oder der UNO-Schergen mit deren anti-Weißen, anti-westlichen Rassismus. Oder der kommunistisch angehauchten Uni-Elite an der Harvard University. Nur nicht der Deutschen!

  20. Nix stürzt ein. Das ist controlled demolitition! Wenn Merkel Spahn abserviert, hat sie den Buhmann für das Corona-Desaster. Andere Speichellecker, die sich schon als nächste Bunzelkandslerin sahen, können folgen, nur Teflon-Merkel bleibt dabei sauber. Der CDU wird ebenfalls für die nächste Wahl geschadet, so dass die Vernichtung Mitteleuropas unter Rot-Grün weitergehen kann. Auftrag am Klassenfeind erfüllt!

  21. Ja, das korrupte System scheint zu bröckeln.
    Fast alle Presseorgane versuchen nun vorsichtig an der linken Kruste zu schaben. Seit 2 Tagen werden plötzlich leise Kritik u. unliebsame Kommentatoren sozusagen zwischen den Zeilen zugelassen.
    War das Mielke/Haldenwang-Desaster der Büchsenöffner, ist das Maß nun voll, trauen sich die wenigen noch aktiven freien Journalisten zu einem medialen Aufstand gegen ein durch und durch versifftes Merkel/Stasi-System?
    Zu wünschen u. zu hoffen wäre es. Überall auf der Welt erheben sich die Völker gegen eine Pandemie, die keine ist, die nur zum Zwecke von Globalisierung und Transformation installiert wurde. In Westeuropa, in Süd- und Lateinamerika brennt die Luft, die Völker haben die Signale längst verstanden. Nur in Deutschland ruht der See.

    Grüße nach Leipzig.
    Grüße an die Stadt der Bewegung gegen Machtmissbrauch und politische Willkür.
    Kampf gegen das Stasi/Merkel-System.
    Kampf gegen den links-grünen Irrsinn und Wahnsinn.
    Kampf gegen die Islamisierung Europas.

  22. Ja sicher – aber leider sind noch viel zu viele Spreichellecker um Merkel gescharrt, die versuchen den Einsturz zu verhindern – was denen aber angesichts der gesellschaftlichen Schäden, die dieser politische Mega-Gau angerichtet hat, keinen Erfolg haben wird.
    Als „profanes“ Beispiel sei hier genannt, dass, wie von den Systemmedien geradezu manipulativ berichtet wird, „der Staat“ an die Energiekonzerne wegen der voreilig-unbedarften Abschaltung der deutschen (und sehr sicheren) Atomkraftwerke durch Merkel mehrere Milliarden EUR wegen entgangener Gewinne berappen darf. Fair gegenüber den Lesern wäre es, nicht „den Staat“ als abstraktes Gebilde, der irgendwas zahlen muß zu nennen, sondern, dass jeder Bürger für den durch Merkel und grün-rot-linke-Sozen angerichtete Schaden in Milliardenhöhe aufkommen muß!

  23. Und morgen wird die linksgrün-pädophile LügInnenpresse schreiben:

    „Was aussah wie eine Niederlage der Kanzlerin entpuppt sich jetzt als ein grandioser Schachzug. Merkels Führung durch die Coronakrise ist beispielhaft in der EU und der ganzen Welt.“

  24. Merkel wird nicht „abdanken“.
    Die Herrschaft von Monarchen endet nur mit deren Tod,
    und trat in der Vergangenheit nicht immer aufgrund von Altersschwäche ein.

  25. Es soll ein Zusammenbruch von Merkels Kartenhaus sein, wenn Firmen selbst impfen wollen?? Das ist eine Privatisierung von Merkels Plänen und ihrer Einflüsterer! Kein Mensch braucht die Impfung! Gesunde nicht, Kranke erst recht nicht.

  26. Merkel hat immer die Stasi-Seilschaften genutzt. Ansonsten wäre es nicht so gekommen.

  27. alles-so-schoen-bunt-hier 6. März 2021 at 11:31
    Man muss auch mit der bisher konservativen älteren Generation (so ab Jahrgang 1960) hart ins Gericht gehen. Sie waren noch erzogen in den deutschen Traditionen und Tugenden, mit Heimatliebe und Kultur, haben sich dann aber von den 68ern dies alles schlechtreden lassen und fühlen sich nun, wenn sie der grünen CDU nachplappern, ach so jung und progressiv und moralisch gut.
    ——————————————-
    Sehr gut formuliert, dass trifft des Pudels Kern.
    Desshalb ist auch alles verloren, es gibt kein zurück in die 60er oder 70er Jahre, ein zurück in die „gute alte Zeit“ wie es die AfD will.
    Die Menschen funktionieren nicht mehr so, wie sich das der gemeine Konservative vorstellt.

  28. Das System fällt, wenn der Schuldenturm einkracht und nur Ruinen zurückbleiben, dann hören die Spinnereien auf.
    Das viele Geld wird das System zerstören.
    Es gibt 300-400 mal so viel Geld, wie es Dinge auf der Welt zu kaufen gibt.
    Das System ist dem Tod geweiht.

  29. Für den Ruf verschiedener Medien nach einem Regierungswechsel gibt es für mich nur eine Erklärung:
    Die „Rache Honeckers“ hat ihren Job getan. Nun gilt es die nächste Stufe zu zünden, indem man die grüne „no border – no nation“ Enteignungspartei an die Macht hievt.

  30. SPIEGEL, DIE WELT, BILD

    Endlich kommt Bewegung ins Land!

    5. September 2005
    4. März 2021

    Ausnahmezustand im Land genauso lange wie der zweite Weltkrieg dauerte!

    Es reicht!

  31. Selbst wenn das Merkelsystem einkracht, was kommt dann, wird es dann besser?
    Meine Erfahrung lehrt mich:
    Es wird sicher Anders, dass es besser wird, heisst es deßhalb noch lange nicht.

  32. Allen voran BILD scheint den Daumen zunehmend zu senken. Das geht schon seit Wochen so.
    Jan Fleischhauer ist nur ein konservatives Feigenblatt für diverse Medien aber er hat recht.
    ALDI hat’s Spahni heute morgen allen so richtig gezeigt mit seinen Selbsttests. Alles ausverkauft aber Lidl schläft nicht…
    Man kann die größte Herausforderung der Nachkriegszeit nicht in die Hände zweier Weiber und einer Schwuchtel legen.

  33. GRÜNE UMWELTSCHWEINE FORDERN FAKTISCH
    hunderte Mio. verseuchte Plastiktests im Haus-Restmüll
    u. auf den Straßen, genau wie Drosten*:

    „Längst hätte sie eine Teststrategie vorlegen und viele Millionen Tests kaufen können, aber nach Monaten gründet sie jetzt erstmal eine Task Force“, sagte Parteichefin Annalena Baerbock dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Samstag). Dies sei ein „Wegducken vor Verantwortung“.

    SPAHN: Für das Einrichten der Teststellen etwa in
    Zentren** oder Apotheken sind die Länder zuständig.

    Der CDU-Politiker betonte auch, dass der Bund ab
    diesem Montag die Kosten trägt, um allen Bürgern
    einen Schnelltest pro Woche anzubieten.

    ++++++++++++++++++++++

    *TAS: „Woran arbeiten Sie zurzeit?“

    DROSTEN: „Derzeit helfen wir, Schnelltests für Sars-CoV-2 möglichst noch in diesem Herbst auf die Straße zu kriegen – buchstäblich: Ich würde mir wünschen, dass so wie jetzt die Masken in den Pfützen schwimmen, im Spätherbst die Teststreifen der Schnelltests dort liegen, sie also so verbreitet wären, dass sie direkt zur Kontrolle der Epidemie beitragen können. Zwar nicht in jedem Haushalt, aber doch in Händen von Fachpersonal außerhalb der Kliniken.“
    INTERVIEW, 22.09.2020:
    +https://www.tagesspiegel.de/wissen/christian-drosten-im-interview-wir-alle-sind-die-welle/26205276.html

    **Wo sollen die Zentren sein? Zum Stadtrand
    pilgern, stundenlang anstehen für ein Testergebnis,
    das nur 24-48 Std. gültig ist, um mal ins Kino zu gehen
    oder bei C&A nach einer neuen Hose zu schauen?

    Oder Einkaufen mit Termin. Dabei darf man sich nur
    30 – 45 Min. im Geschäft aufhalten. Es dürfen keine
    Umkleidekabinen benutzt werden. Man soll also nur
    abholen, ob die ausgesuchte Hose letztendlich richtig
    sitzt oder nicht.

    Wenn man Merkel in ihren, sogar maßgeschneiderten,
    Klamotten von Designerin Schönbach sieht, kein Wunder.
    https://img.abendblatt.de/img/hamburg/crop210239375/0054589004-w1200-cv3_2-q70/MHE-9380.jpg
    Beide tragen zu eng u./od. zu kurz.
    https://mar.prod.image.rndtech.de/var/storage/images/rnd/nachrichten/politik/frostige-stimmung-zwischen-merkel-und-trump-treffen-beginnt-ohne-haendeschuetteln/721556083-6-ger-DE/Frostige-Stimmung-zwischen-Merkel-und-Trump-Treffen-beginnt-ohne-Haendeschuetteln_reference_4_3.jpg

  34. Merkel war schon immer unfähig, jetzt können es aber selbst ihre Hofschreiber nicht mehr schönreden.

  35. Betr. Maria-Bernhardine 6. März 2021 at 12:47

    Link zur grünen Plastikmüll-Forderin Bärbock:
    https://www.t-online.de/finanzen/unternehmen-verbraucher/id_89600788/schnelltests-gesundheitsminister-jens-spahn-laesst-bei-unternehmern-frust-ueber-laender-ab.html

    Die Wirtschaft und die Politik ringen um Schnelltests gegen Corona in den Betrieben. Ein Spitzengespräch von Wirtschaftsverbänden und Gewerkschaften mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und einzelnen Ministern dazu wurde am Freitag abgesagt, wie Regierungssprecher Steffen Seibert mitteilte.

    Die Bundesregierung sei mit den Vorschlägen der Wirtschaft zum Testen in den Betrieben unzufrieden, hieß es in Regierungskreisen. Die großen Wirtschaftsverbände hatten der Regierung nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur bereits am Mittwoch zahlreiche Fragen zu den Tests in den Unternehmen geschickt.

    Als ein Ergebnis ihrer Schalte zur Corona-Lage stellten Bund und Länder am Mittwochabend fest, für einen umfassenden Infektionsschutz sei es erforderlich, „dass die Unternehmen in Deutschland als gesamtgesellschaftlichen Beitrag ihren in Präsenz Beschäftigten pro Woche das Angebot von mindestens einem kostenlosen Schnelltest machen“. Dazu werde die Bundesregierung mit der Wirtschaft noch in dieser Woche abschließend beraten.

    Die Wirtschaftsverbände BDA, BDI, DIHK und ZDH fragten ihrerseits die Regierung, welche positiven Ansätze es für Unternehmen und Beschäftigte gebe, solche Tests durchzuführen. „Findet eine Refinanzierung der Beschaffungs- und Durchführungskosten der Unternehmen statt?“.

    Die Unternehmen fragten auch, ob die Arbeitgeber das Testen lassen könnten, wenn sie finanziell überfordert seien, ob eine Erstattungsmöglichkeit vorgesehen sei, ob die Unternehmen die Tests selbst beschaffen und bezahlen sollen und woher die Tests kämen.
    Verwendete Quellen:

    Nachrichtenagenturen dpa
    Eigene Recherchen , t-online.de

    ++++++++++++++++++++

    Mal abgesehen von der Gefährlichkeit dieser neuartigen
    RNS-Impfstoffe, vom öffentl. geforderten Nasepopeln mit
    den Teststäbchen u. den Plastikmüllbergen im Restmüll,
    der nicht vorhandenen Impfstoffe u. Test-Sets,
    MERKEL WILL NUR EINES: LOCKDOWN bis die freie
    Marktwirtschaft untergegangen ist!!!

  36. erich-m 6. März 2021 at 12:40

    So ähnlich wie mit den Bundespräsidenten. Ist man eine Flachpfeife los, ist der Nachfolger noch schlimmer.
    Ich befürchte Göring-Eckard oder Krampf-Karrenklauer als Nachfolger Steinmeiers.

  37. Hier stürzt gar nichts zusammen, ganz sicher nicht das Kartenhaus des Tiefen Staates, des Militärisch-industriellem Komplex und der Massenmedien. Das klingt für mich, wenn wir schon von Karten sprechen, nach einem abgekarteten Spiel, das man nennen könnte: Machtübernahme der Konzerne und Kartelle. Wer braucht noch Regierungsmarionetten? Das kann man doch alles selbst in die Hand nehmen. Schaut Euch mal an, wer in dieser sogenannten Allianz alles vertreten ist, die sich jetzt um Impfungen kümmern wollen (gegen ein Virus, das in etwa so gefährlich ist, wie eine Grippe).
    Deutsche Bank
    Deutsche Post (klar, wenn wir alle noch mehr isoliert werden, bestimmt derjenige, der die Päckchen zustellt)
    Telekom (5 G!!!)

    „Bündnis von Konzernen“ – neben Springer die Deutsche Bank, die Allianz, die Deutsche Post, die Deutsche Telekom und Siemens, sowie der Industrieverband BDI und die Arbeitgebervereinigung BDA – selbst übernehmen will, was die Bundesregierung nicht schafft: Impfen.“

    Mitdenken Leute. Da bricht gar nichts zusammen. Lediglich die Gesichter werden ausgetauscht.
    Privatisierung jetzt also auch der Impfagenda. Das ist es, was vor sich geht.

    A propos: Schon mal festgestellt, daß 5 G exakt die Symptome erzeugt, die man gern Corona zuordnet?
    Recherchieren!
    Wir werden verarscht.

    Zeitenwende, schön wärs. Ich wünschte es mir ja, aber ich sehe etwas anderes.

  38. Lieber PI-Autor, liebe PI-Leser,

    ich verstehe eure Euphorie nicht. Hier bricht nichts zusammen, weder Merkels Kartenhaus noch das System. Es stehen Wahlen an, da wird ganz normal „abgewählt“. Für die angerichteten Schäden wird man dem Pöbel Bauernopfer präsentieren, die hochpensioniert im Hintergrund abtauchen. Dann werden ganz normal weiter Steuern abgezockt und Wohlstand zerstört. Man wird die Frontleute austauschen, aber das Mafia-Kartell dahinter bleibt stabil asozial u. parasitär.

    Um unsere Freiheit, Demokratie, Wohlstand …. und auch unsere deutsche Souveränität wiederzuerlangen, bedarf es massiver Schritte. Bitt-/Wutbriefe, Petitionen, Autokorsos … sind doch eher die von der Politmafia dem Pöbel zuerkannten „Protestformen“, die leider vollkommen sinnlos sind. Sowas wird nicht einmal wahrgenommen. Selbst wenn der Pöbel seine Meinung bei einer Wahl mit seiner Stimmenvergabe ausdrückt …. dann kommt so eine wie Merkel und macht die Wahl rückgängig. Begreift endlich, wo und wie ihr lebt. Parasiten im Pelz wird man nicht mit Waschen los …. man muss das Fell rasieren.

  39. Heisenberg73
    6. März 2021 at 12:54

    „Merkel war schon immer unfähig, jetzt können es aber selbst ihre Hofschreiber nicht mehr schönreden.“

    Ich zähle bekannterweise zu den größten Bewunderern von Frau Dr Merkel. Ich finde es absolut einmalig, wie sie sich mit so geringen Gaben so lange an der Macht halten konnte.

    Und ich bin überzeugt dass ihr Aufsatz, der leider verschollen wurde, zum Marxismus-Leninismus von so überzeugender Qualität war, dass sie ihre Promotion gleich noch mit dazu bekommen hat.

    wir dürfen nie vergessen, dass wir eine absolut linientreue SED Anhängerin an der Spitze haben, die sich immer noch ihrem Treuegelöbnis verpflichtet fühlt:

    „Kampf der westdeutschen Bourgeoisie und Vernichtung des Kulakentums!“

  40. Ich weiß ja nicht, in welcher Phase des Gesamt-Zusammenbruchs wir uns befinden. Grundsätzlich gehe ich ja davon aus, dass der Zusammenbruch des Systems in der Verschwörung inkludiert ist. Aber wie gesagt, es ist die Frage nach dem Zeitpunkt an dem diese Inklusion greift. Es kannj a sein. dass es unter Merkel zusammen brechen sollte, aber später.
    Man wird sehen. Sollte Merkel ersetzt werden könnte es ja Kassensturz geben und dabei kommt dann die Wahrheit ans Licht. Und wer soll dann die Hilfen zur Verfügung stellen? Dann muß man Gewalt anwenden.

  41. Nach Merkel kommt Söder, der sein Corona (Landkreis Hof!) nicht in den Griff bekommt?
    Nach dem Schwuli kommt Lauterbach? Hermann Gröhe ist „verbrannt“ wegen seinem Deutschlandfähnchen.
    Laumann? Kann ich nicht beurteilen.
    Nach Altfritze kommt der Egomane Lindner ohne Regierungserfahrung sofern die F.D.P. es überhaupt schafft.?
    Nach Seehofer kommt …wer? Haldi ?
    UvdL kriegt man nicht weg. Über sie halten Macron/Merkel ihre schützende Hände.
    Nach Merkel kommen S-G oder gar R-R-G ?
    Dann lieber keine Veränderung.

  42. gonger
    6. März 2021 at 13:28

    „Nach Merkel kommen S-G oder gar R-R-G ?
    Dann lieber keine Veränderung.“

    Ich bin anderer Auffassung. Nach Frau Dr Merkel kann jeder kommen. Selbst wenn man den nächsten besoffenen Penner von der Parkbank nimmt, es wird höchstens preiswerter, aber nicht schlechter.

    Ich halte sehr viel von besoffenen Pennern auf der nächsten Parkbank. Sie wissen, dass sie besoffene Penner auf der Parkbank sind. Frau Dr Merkel dagegen ist völlig überzeugt, dass sie von Gott persönlich auserwählt wurde, Europa, die Welt und das Universum zu retten. Nebenher der Euro und das Klima.

    ich sehne mich nach der guten alten Zeit für kalte Wasserbäder für diese traurigen Psychopathen.

  43. @eule54 6. März 2021 at 11:20

    Merkels Kartenhaus stürzt ein
    ++++

    Die meisten Wähler merken es nicht.

    Das ist leider der Punkt. Solange noch eine Bierdose im Kühlschrank ist und die Glotze Strom hat, wählen sehr viele Menschen eben grundsätzlich weiter Muttis Union (ehemals CDU).
    Als mögliche Alternative wird in der Regel auch nicht die Alternative gesehen, sondern die Grünen, deren destruktive Politik die CDU jetzt seit Jahren kopiert und umsetzt.
    Der gleiche Brei soll dann anders schmecken.

  44. Auch wenn es Merkel wegbombt, sie hat ein tödliches Netz gesponnen, ihr Gift wird lange nachwirken, ausserdem fuhrwerkt in Brüssel eine weitere „große“ deutsche Versagerin herum. Deutschland hat fertig, egal, wie man es sieht. Was folgt, ist die große Transformation, am Ende der Weltsozialismus, der totalitäre Superstaat EU, oder Europa, was nicht korrekt ist. Armut, Planwirtschaft, Sklaverei und eine Überflutung mit inkompatiblen Kreaturen.

  45. lorbas 6. März 2021 at 11:43

    26 Säcke mit Stimmzettel, das auch noch an einer Universität. Dazu noch Unregelmässigkeiten bei der Auszählung, Aber: Die Ermittler gehen nicht von Wahlmanipulation aus.

    Na ja, dann wird wohl alles seine Richtigkeit haben. Auch für mich sieht das absolut normal aus. Da wurde bestimmt nicht manipuliert, sondern allenfalls optimiert.

  46. lorbas 6. März 2021 at 11:37
    Till Uhuspiegel 6. März 2021 at 11:07

    Es reicht leider nicht, wenn Merkel, Altmaier, Braun etc. implodieren – trotz deren riesigen Volumens ?

    Nein, das komplette System muss implodieren – sonst wird das nix!

    Genau so sieht es aus.

    Die Leute müssen am Boden liegen und Dreck fressen, Angst um ihr Leben haben, schreckliche Dinge sehen und eventuell selbst erleben. (Obwohl ich das niemandem wünsche, im Gegenteil) Aber anderes kommen Menschen (gebärfähige und nicht gebärfähige Körper) leider nicht zur Besinnung.
    Alles was dieses Land einmal ausgemacht hat, wird systematisch zertrampelt.

    Erichs Lampenladen ist abgeräumt. Auch Merkels Lumpenladen wird nicht ewig halten. Deusenlan wird verrecken.

    Nach einer grauenhaften Untergangs- und Übergangsphase wird eine neues, besseres Deutschland auferstehen.

  47. alles-so-schoen-bunt-hier 6. März 2021 at 11:31
    Man muss auch mit der bisher konservativen älteren Generation (so ab Jahrgang 1960) hart ins Gericht gehen. Sie waren noch erzogen in den deutschen Traditionen und Tugenden, mit Heimatliebe und Kultur, haben sich dann aber von den 68ern dies alles schlechtreden lassen und fühlen sich nun, wenn sie der grünen CDU nachplappern, ach so jung und progressiv und moralisch gut.

    Dabei hätten sie ihre Kinder in demselben Geist erziehen und ihnen eine gesunde Liebe zur eigenen Identität weitergeben sollen, wie es in jedem Land ganz normal ist. Nun haben wir eine entwurzelte Masse von Deutschen, die haltlos und entseelt auf diesem Flecken Erde siedeln, mit dem sie nichts mehr verbindet als das Grab der Großeltern oder Eltern.

    Die Gräber werden aufgegeben und eingeebnet. Unser über viele Generationen erhaltenes Familiengrab ist eines der wenigen, das auf dem einst „dichtbesiedelten“ städtischen Friedhof noch ständig gepflegt wird. Außen herum nur Leere. Wären da keine großen alten Bäume, hätte die Stadt diesen Friedhofsteil wohl schon längst zu einem Parkplatz umgewandelt.

    Mittlerweile ist es ja modern, seine Angehörigen verbrennen zu lassen und die Asche wie bei einem Hund anonym im „Friedwald“ zu verscharren.

  48. Ich habe mal neu Frage: Wie ist das eigentlich mit den Selbsttests. Kann man das Ergebnis selbst kontrollieren, ohne dass es offiziell nachgeprüft wird, Ich mei9ne, dann würde der Test meine Würde nicht ganz so verletzen, nur in dem Moment wo ich den kaufe und vor meinem Gewissen. Damit müßte ich dann zwar leben, aber es wäre eine Gaudi, wenn ich als Kerngesunder positiv wäre und niemand würde es ja wissen außer mir selbst.
    Ich komme darauf, weil ich im Videotext gerade lese: Schnelltests ausverkauft. und mit dabei auch der Gedanke kam,. dass Merkel doch noch nicht weg ist, sondern durch das Volk gestützt werden könnte.

  49. Es sind die Parteien , die uns mit solchen Personen beglücken und diese setzen nur um , was die jeweilige Ideologie der Partei vor gibt . Merkel , Spahn , Schäuble , Scholz , Harbeck , Lintner u.a. Idioten sind die „ edlen „ Vertreter dieser Parteien und genau das sollte man bei einer Wahl immer bedenken . Diese Parteien müssen abgestraft werden , erst danach kann es besser werden . So lange diese Parteien am Ruder bleiben , wird sich gar nichts ändern !

  50. „…
    Chela
    6. März 2021 at 12:56

    A propos: Schon mal festgestellt, daß 5 G exakt die Symptome erzeugt, die man gern Corona zuordnet?
    …”

    Bei dem digitalen Breitbandausbau in der BRD ( also dem „Neuland” laut Fr.Dr. Merkel ) und der Netzabdeckung von 3-,4- und 5G auf der Fläche der BRD müssten die Menschen hier fast komplett symtomfrei und kerngesund sein!

    LOL

  51. Bin ganz dafuer dass es einstuerzt, allerdings incl. der Methoden Merkel, die diese gigantischen Fehlentscheidungen von ihr akzeptieren, ansonsten aendert sich nichts.

    Manchmal frage ich mich, ob von Gorbatschow – Kohl eine Vereinbarung bestand, dass der naechste Kanzler nach Kohl jemand aus der Stasi DDR wird?

  52. Angela trank zuviele Flaschen Wein,
    da stürzte ihr altes Kartenhaus ein.
    Doch wenn es war aus Ziegelstein,
    könnt´ sie darunter auch begraben sein.

    O, welch schrecklich Pein und Not,
    nun ist der Fettwanst leider tot!
    Die Ampel steht für Angela auf Rot,
    daran drehte unser lieber Herre Gott.

    CDU-VERSAMMLUNG – Mecklenburg-Vorpommern
    Bundestagswahl – Philipp Amthor wird Merkel-Nachfolger
    https://de.wikipedia.org/wiki/Philipp_Amthor
    Die CDU in +++MV hat Philipp Amthor zum Spitzenkandidaten
    für die Bundestagswahl bestimmt. Nicht nur er startete den
    Wahlkampf mit scharfen Attacken.
    Carsten Schönebeck 06.03.2021
    Güstrow
    Die CDU +++Mecklenburg-Vorpommern hat am Sonnabend in Güstrow ihre Listenkandidaten für die Bundestagswahl aufgestellt. Mit 90,3 Prozent der abgegebenen Stimmen wurde Philipp Amthor zum Spitzenkandidaten gewählt. Eine Position auf der seit Jahrzehnten Angela Merkel gesetzt war. Sie hatte angekündigt sich aus der Bundespolitik zurückzuziehen.

    Häme für die SPD, Kritik an der AfD

    In seiner Rede vor den Delegierten bekräftigte Amthor seine Hoffnung, die CDU werde bei den gleichzeitig stattfindenden Wahlen zu Bundes- und Landtag jeweils stärkste Kraft. Er teilte verbal vor allem gegen die SPD und Ministerpräsidentin Manuela Schwesig aus. „Wir müssen es schaffen, den Vereinfachern von links und rechts zu trotzen.” Eine Koalition aus SPD, Grünen und Linken sei eine reale Gefahr. Die SPD bezeichnete er als „Trümmertruppe”, die Ministerpräsidentin spöttisch als „Jeanne d’Arc der Impfstrategie”.

    Auch von der AfD mühte sich Amthor um Abgrenzung. Die Partei schwinge zwar große Reden, habe aber nichts erreicht und schaffe es auch nicht, sich von „Feinden der Demokratie” klar abzugrenzen…
    https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/bundestagswahl-philipp-amthor-wird-merkel-nachfolger-0642678303.html

  53. Merkel wird schon jemanden finden, der an ihrem Kartenhaus gewackelt hat.
    Die Übersterblichkeitszahl der Grippesaison 20/21, die im Rauschen untergeht, wird nicht so einfach zu manipulieren sein wie ein R-Wert oder eine Inzidenzzahl.
    Merkel wird dann die völlig übertriebenen Maßnahmen dem Söder hinter die Maske schieben, obwohl sie ja offensichtlich selbst das Lockdown-Zugpferd ist.
    Mit einem neuen Kuriositätenkabinett wird sie – mal wieder von grenzdebilen Rentnern gewählt – auch als Kanzlerin in die nächste Legislaturperiode gehen, denn sie hat ihr Werk als Honeckers Rache immer noch nicht vollendet solange die deutschen Autohersteller noch nicht aus Devisenmangel Autos aus Presspappe bauen müssen.

  54. „…
    Marsellus Vega
    6. März 2021 at 16:28

    Merkel wird schon jemanden finden, der an ihrem Kartenhaus gewackelt hat.

    Mit einem neuen Kuriositätenkabinett wird sie – mal wieder von grenzdebilen Rentnern gewählt…“

    Perfekt formuliert und zusammengefasst!

  55. „Merkels Kartenhaus stürzt ein“ – dazu muss erst die Arschkarte gezogen werden.

  56. Till Uhuspiegel schrieb: „Bei dem digitalen Breitbandausbau in der BRD ( also dem „Neuland” laut Fr.Dr. Merkel ) und der Netzabdeckung von 3-,4- und 5G auf der Fläche der BRD müssten die Menschen hier fast komplett symtomfrei und kerngesund sein!
    LOL“

    Sehen Sie, genau an Ihrer Haltung scheitert jede echte Aufklärung. Sie lachen sich über meine Aussagen krumm, und verstehen nicht, worum es überhaupt geht. Sie denken, wenn Sie mit Ihrem Handy keinen Zugang finden, würde es kein 5 G geben. Sie glauben daran, daß 5 G dazu da ist, noch schneller und noch besser große digitale Inhalte runterzuladen. Aber genau das ist xis Lüge. Es geht gar nicht um noch bessere Handyzugänge. 5 G ist etwas völlig anderes. Es ist eine Waffe. (Normalerweise antworte ich auf Kommentare wie den Ihren überhaupt nicht mehr. Ihr LOL-Typen seid gar nicht ernst zu nehmen.)


  57. Chela
    6. März 2021 at 17:33
    Till Uhuspiegel schrieb: „Bei dem digitalen Breitbandausbau in der BRD ( also dem „Neuland” laut Fr.Dr. Merkel ) und der Netzabdeckung von 3-,4- und 5G auf der Fläche der BRD müssten die Menschen hier fast komplett symtomfrei und kerngesund sein!
    LOL“

    Sehen Sie, genau an Ihrer Haltung scheitert jede echte Aufklärung. Sie lachen sich über meine Aussagen krumm, und verstehen nicht, worum es überhaupt geht. Sie denken, wenn Sie mit Ihrem Handy keinen Zugang finden, würde es kein 5 G geben. Sie glauben daran, daß 5 G dazu da ist, noch schneller und noch besser große digitale Inhalte runterzuladen. Aber genau das ist xis Lüge. …”

    Sie sind sicher in der (West)BRD zur Schule gegangen und haben deshalb nur eine sehr diffuse Ahnung von ionisierender und nicht-ionisierender Strahlung!
    Sie sollten sich nicht verrennen!
    5G, Chemtrails, Haarp usw. usw. dienen nur dem System – um kritische Geister als Idioten darzustellen!

  58. Chela 6. März 2021 at 17:33
    Mach Dir keine Sorgen, vor 5G schützt schon ein einfacher Aluhut. Und für die Frau von Welt gibt es inzwischen Haarnetze aus Kaninchendraht.

  59. „Merkels Kartenhaus stürzt ein“
    .

    Die Nächsten stehen vor der Tür

    wartend auf noch mehr Willkür

    Das alles nochmal 16 Jahre?

    Vorher wir zur Hölle fahre

  60. „5G, Chemtrails, Haarp usw. usw. dienen nur dem System – um kritische Geister als Idioten darzustellen!“

    Ich deute diese Ihre Aussage so, daß 5 G mit einer anderen Eigenschaft als der, digitale Energieflüsse zu optimieren, gar nicht existiere – und Wuhan also nicht ein 5 G-Waffentest war, sondern die Folge eines entwichenen neuen Killervirus. Desgleich HAARP nicht existiere, wie auch Chemtrails, ich ziehe den Begriff Geoengineering vor, nicht existieren, sondern nur als Trojanische Pferde ins Gespräch gebracht wurden, um kritische Geister als Idioten darzustellen? Falls ich mit dieser Deutung Ihres Kommentars richtig liegen sollte, dann empfehle ich dringend Konstantin Meyl zum Skalarwellenkrieg, Dane Wigington zu Geoengineering und einen britischen Geheimdienstler, dessen Namen mir gerade nicht einfällt, zu 5 G-waffensystemen. Müssen Sie selbst recherchieren, wenn Sie nicht ohnehin schon alles wissen, „LOL“.

  61. @Selberdenker 6. März 2021 at 13:46
    @eule54 6. März 2021 at 11:20

    Merkels Kartenhaus stürzt ein
    ++++

    Die meisten Wähler merken es nicht.
    ***
    Das ist leider der Punkt. Solange noch eine Bierdose im Kühlschrank ist und die Glotze Strom hat, wählen sehr viele Menschen eben grundsätzlich weiter Muttis Union (ehemals CDU).
    Als mögliche Alternative wird in der Regel auch nicht die Alternative gesehen, sondern die Grünen, deren destruktive Politik die CDU jetzt seit Jahren kopiert und umsetzt.
    Der gleiche Brei soll dann anders schmecken.
    *****
    Wenn mit Bierdose und Strom für die Glotze der deutsche Wohlstand beschrieben wird, wird es so sein, daß es keine große Veränderung geben wird, zumal einem in der Bierbesoffenheit das schlechte Gewissen betreffend Strom, Fleisch, Auto und AfD eingeredet und das eigene Denkvermögen erfolgreich abgesprochen wird. Von daher, läuft.
    Ich mache den Menschen hier noch nicht mal einen so großen Vorwurf. Ich kann nicht behaupten, daß mein Umfeld nur mit Bier und Fernsehen zufrieden ist. Aber, die meisten machen sich über Politik kein Hirn, die interessiert das nicht, sie haben keine Lust, sich mit Problemen auseinanderzusetzen, sie sind zu sehr mit sich selbst beschäftigt, sie müssen Geld herbeischaffen, um Miete und Familie zu finanzieren und ein bißchen Luxus. Sie meinen immer noch, es ist ein politisches Problem und das die Politiker das lösen müssen. Sie werden es erst dann merken, wenn das bißchen Luxus nicht mehr ist. Leider.

  62. Unterschätze niemals die Rückgratlosigkeit Angela Merkels und ihre Bereitschaft alles, wofür sie jemals vorgab einzutreten, über die Klinge springen zu lassen. Wenn es ihr zum Machterhalt verhelfen könnte. So hat sie sich schon durch die Männerriege der CDU an die Spitze gemobbt. Brot und Spiele. Gib dem Pöbel, was er will.

  63. Johannisbeersorbet 6. März 2021 at 14:18 ,,Nach einer grauenhaften Untergangs- und Übergangsphase wird eine neues, besseres Deutschland auferstehen.“
    Die Hoffnung stirbt zuletzt. 🙂

  64. Laubfrosch2 6. März 2021 at 21:01
    Johannisbeersorbet 6. März 2021 at 14:18 ,,Nach einer grauenhaften Untergangs- und Übergangsphase wird eine neues, besseres Deutschland auferstehen.“
    Die Hoffnung stirbt zuletzt. ?

    Im Prinzip ist alles, was nach diesem Deusenlan kommt besser. Egal wie es ist.

    Mittlerweile kann ich die Gemütslage der Menschen verstehen, die 1914 und 1933 einen radikalen Wandel – egal zu welchem Preis – haben wollten.

    Mit dem herrschenden Arbeiterverräter-, Ausbeuter- und Rentenkürzer-System verbindet mich nichts mehr.

  65. Frau Spahn ist genau so ein Bauernopfer wie AKK und so viele vorher.
    Merkel setzt diese Personen bewusst ein , DAMIT sie eben versagen, dann wird sie wieder als die Retterin kommen und alle huldigen ihr.

  66. Johannisbeersorbet 6. März 2021 at 22:57 ,,Im Prinzip ist alles, was nach diesem Deusenlan kommt besser. Egal wie es ist.
    Mittlerweile kann ich die Gemütslage der Menschen verstehen, die 1914 und 1933 einen radikalen Wandel – egal zu welchem Preis – haben wollten.
    Mit dem herrschenden Arbeiterverräter-, Ausbeuter- und Rentenkürzer-System verbindet mich nichts mehr.“
    Da sind wir ja einer Meinung! 🙂

Comments are closed.