Dass Laschet keinen Mittelstandsrepräsentanten in sein "Zukunftsteam" geholt hat, war ein Kardinalfehler.

Von PROF. EBERHARD HAMER | CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet hat wie Merkel keinerlei ökonomische Vorkenntnisse und wurde deshalb auch von der Wirtschaft – sogar von dem Wirtschaftsflügel der CDU – als Gefahr für Wirtschaft und Wohlstand angesehen.

Eigentlich hätte er in seinem Kompetenzteam deshalb Wirtschaftsexperten und vor allem Mittelstandsexperten wie Carsten Linnemann präsentieren müssen, er hat aber nur Friedrich Merz, der nicht die Wirtschaft, sondern das Großkapital repräsentiert und versteht. Immerhin ist er langjähriger Angestellter des internationalen Großkapitals.

Bisher hat Merz auch nicht erkennen lassen, dass er die Sorgen und Nöte oder gar die Strukturen und Besonderheiten der 96 Prozent mittelständischen Personalunternehmen unserer Wirtschaft verstanden hätte. Bislang haben diese ihn nicht interessiert, sondern war dies das Feld des Mittelstandsvorsitzenden Linnemann.

Linnemann hatte sich aber bei Merkel unbeliebt gemacht, weil er aus Mittelstandssicht richtige und notwendige, aus Sicht der Kanzlerin aber zu freche Kritik an der mittelstandsfeindlichen Wirtschaftspolitik Merkels geübt hat. Wer für den Mittelstand kämpft, macht sich nicht nur bei den Gewerkschaften, sondern auch beim Großkapital unbeliebt, also auch bei den von einer der Randgruppen gestellten Politikern.

Dass Laschet aber keinen Mittelstandsrepräsentanten in sein Kompetenzteam geholt hat, war ein Kardinalfehler. Denn die anderen Parteien haben ihm dieses Feld offengelassen:

  • Die frühere Mittelstandspartei FDP ist voll in die Hand und den Einfluss des internationalen Großkapitals geraten und wird entsprechend finanziert. Nur der Schäffler-Flügel ist noch glaubhafter Mittelstandsrepräsentant.
  • Die SPD hat aus ihrer engen Gewerkschaftsbindung nie etwas mit dem selbständigen Unternehmer anfangen können, sieht ihn wie Marx immer noch als „Ausbeuter“, hat jedenfalls keinerlei Mittelstandsbezug.
  • Die Grünen stammen zwar überwiegend aus dem angestellten Mittelstand, wollen aber nicht dessen Zukunft sichern, sondern mit wirklichkeitsschädlicher Ideologie die Welt retten.
  • Unter den Linken hat Sahra Wagenknecht den Mittelstand entdeckt, dabei aber die Zustimmung ihrer Partei verloren, die nach wie vor mittelstandsfeindlich ist.
  • Die AfD war eine Gründung von Wirtschaftsprofessoren, die sehr wohl um die Bedeutung des Mittelstands wussten. Mit den Themen Überschuldung und Migration war die Mittelstandsfokussierung in den Hintergrund getreten, wird aber durch neue Kandidaten wie Joachim Wundrak wieder in das Parteizentrum rücken.

Ein Mann wie Carsten Linnemann wäre der glaubhafteste Kandidat für den Mittelstand in der CDU-Mannschaft gewesen. Gerade ihn auszuschließen, wird die CDU viele Mittelstandsstimmen kosten.

„Dass ohne die Mittelschicht keine politische Mehrheit zu bilden ist und umgekehrt die Vernachlässigung der Mittelschicht zum Verlust politischer Macht führt, hängt heute allein schon mit der zahlenmäßigen Stärke des Mittelstandes zusammen: Fünf Millionen Selbständige und acht Millionen Mitglieder des angestellten Mittelstandes ergeben einen „gesellschaftlichen Mittelstand“ von 13 Millionen Haushalten“.

„Zählt man noch die Ehe- und Lebenspartner (vier Millionen Selbständigenhaushalte plus fünf Millionen angestellter Mittelstand) sowie die Kinder beider Gruppen (drei plus sechs Mio.) und die Rentner dieser Mittelschicht (eine Mio. aus dem selbständigen Mittelstand und acht Mio. aus den Angestellten) hinzu, gelangt man zu einer Gesamtzahl von 40 Millionen Menschen, die dem selbständigen und angestellten Mittelstand zugerechnet werden können (von 82 Millionen).“

„Wahlberechtigt sind nur die deutschen volljährigen Einwohner, also nur 61,5 Prozent von 82 Millionen, so dass die Mittelschicht im deutschen Wählerpotenzial allein schon statistisch eine Mehrheit hat. Hierzu kommt aber noch ein unterschiedliches Wahlverhalten innerhalb der Bevölkerungsschichten. Die Angehörigen der Mittelschicht nehmen mehr an Wahlen teil als Angehörige der Unterschicht, so dass inzwischen die Mittelschicht nicht nur die Mehrheit der Wahlberechtigten, sondern eine noch deutlichere Mehrheit der Wähler ausmacht.“

Wahlen werden also heute in der bürgerlichen Mittel gewonnen oder verloren.

Das Mittelstandsinstitut hat in früheren Untersuchungen mehrfach nachgewiesen, dass Mittelstandspolitik nicht mit Geldgeschenken und Subventionen gemacht wird, sondern mit Vertrauen. Die Selbständigen und der fremdverantwortliche Mittelstand wollen nicht Bestechung, sondern Freiheit. Sie wollen eher noch Bürokratieentlastung als Steuerentlastung. Sie wollen nicht nur Vertrauen in ihr Geschäft, sondern sie wollen auch Politiker, welche den Mittelstand ernst nehmen, denen sie vertrauen können, die den Mittelstand selbst repräsentieren. Die FDP hätte dies mit Frank Schäffler dokumentieren können, die Linken mit Sahra Wagenknecht, die AfD versucht es mit Joachim Wundrak. Der bekannteste Mittelstandspolitiker war aber bisher schon Carsten Linnemann, der das Vertrauen des Mittelstandes, nicht aber das Vertrauen seiner Parteifunktionäre genießt.

Es war ein Fehler, diesen Mittelständler nicht nach vorne zu stellen. Die CDU wird es büßen.


Prof. Eberhard Hamer.
Prof. Eberhard Hamer.

PI-NEWS-Autor Prof. Dr. Eberhard Hamer (*15. August 1932 in Mettmann) ist ein deutscher Ökonom. Sein Schwerpunkt ist die Mittelstandsökonomie. In den 1970er Jahren gründete er das privat geführte Mittelstandsinstitut Niedersachsen in Hannover und veröffentlichte über 20 Bücher zum Thema Mittelstand. Hamer erhielt 1986 das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Seine Kolumne erscheint einmal wöchentlich auf PI-NEWS.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

168 KOMMENTARE

  1. Annalena ist sicher noch schlechter zum Mittelstand. Alles was ihre Partei fordert, schadet der Wirtschaft.

  2. Vom Kanzlerkandidat einer kommunistischen Partei war auch nichts anderes zu erwarten!

    Aber immerhin hat unser Honigkuchenpferd Armin die kommunistische CDU bereits unter 20 % gebracht!

    Der nächste Meilenstein für die CDU
    ist < 10 %.

    Armin schafft das! 🙂

  3. Spätestens am Sonntag wird die CDU reagieren.

    Dann wird Laschet geschlachtet und Spahn hoffentlich gleich mit.

  4. Da die Parteien der großen Koalition den Staat zur Beute gemacht haben, ist es das einfachste, so weiter zu machen.
    Große Koalition bleibt, diesmal Rot-Schwarz, und alle können weiterhin in die Posten und Ämter gebracht werden.

    Die SPD-Medien mussten nur dafür sorgen, dass viele CDU-Wäher zunächst zu den Grünen und zur FDP wechseln, um die SPD auf Augenhöhe zu bringen.

    Jetzt in der Schlussphase wird es ein Zweikampf CDU -SPD..
    Ähnlich wie vorher bei den letzten Landtagswahlen.

  5. Naja, um den Mittelstand muss man sich als Regierung nicht bemühen.

    der Mittelstand hat keine geschlossene Lobby, kein Druckmittel, wie zum Beispiel die schlagartige und medial ausposaunte Schliessung eines oder mehrerer Werkr mit tausenden Arbeitsplätzen und der Mittelstand wird „weiterwursteln“ und sich steuerlich ausplündern lassen bis zum bitteren Ende, weil wie bzw. mit welchen Rücklagen soll der Chef eines mittelständischen Unternehmens den Bettel hinwerfen und mit 40 in den Privatiersstand wechseln?

    Laschet bzw. der gesamte Rest der Politmischpoke weiss ganz genau bzw. hat sich das von studierten Leuten genau erklären lassen, wie weit man bei den einzelnen Bevölkerungsteilen gehen kann und das reizt das Pack in Nadelstreifen und Maoanzügen gnadenlos aus.

    Auch klar: Irgendwann überreizen sie es, fragt sich nur wann.

  6. Vielleicht scheitern die LINKEN/SED an der 5%-Hürde.
    Das Beste, was man von dieser Wahl noch erwarten kann.

  7. Egal, wie schlecht es der Mittelschicht geht, sie wird überwiegend ein „weiter so“ wählen, denn man kann ja nicht den „rechten Rand“ stärken.

  8. Wahlen werden heute in der bürgerlichen Mitte gewonnen ? Eine gewagte Behauptung angesichts des Umfragehochs für rot und grün. Ich glaube nicht, dass diese Kompetenzgruppe irgendeinen messbaren Einfluss auf das Wahlergebnis hat. Die Personen dieser Gruppe sind dem Normalbürger weitgehend unbekannt.
    Ausschlaggebend sind ganz andere Dinge.

  9. ZDF
    LASCHET LIVE

    Laschet: „Ich will, dass die AFD aus dem Parlament verschwindet!“
    Laschet: „Internationaler Terrorismus aus Afghanistan ist nicht mehr möglich!“ (bezügl. Der 59 toten deutschen Soldaten.) Laschet: “Das war ein Krieg und das sind Gefallene!“

  10. Wenn ich schon den Neger aus Berlin da in Laschets „Zukunftsteam“ sehe. Was für eine Zukunft. Na Bravo.

  11. OT: aber ich muss das gerade los werden:
    Gerade eine Nachricht von einer Bekannten erhalten:
    Die beste Freundin ihrer Tochter (15) wurde heute mit Herzproblemen in die Klinik eingeliefert. Kein bekannten Vorerkrankungen. 2. Impfung erhalten
    Vor drei Wochen, Kumpel (18) unseres Sohnes mit Verdacht auf Herzrhythmusstörungen in die Klinik. Hat Asthma . 2. Impfung erhalten.
    Vor ca. 4 Wochen jungen Mutter, uns bekannt von früher, bricht tot auf dem Rewe-Parkplatz zusammen. 2 x geimpft.
    Das ist doch hier ein schlechter Horrorfilm …?
    BITTE. Das muss aufhören! Was passiert denn hier?

  12. Jetzt ist auch bekannt worüber der Laschet während der Rede vom Steinmeier so unverschämt lachte. Und zwar hat einer seiner Gesellen ihm erzählt dass der Altmeier in die Niederlande gereist war um sich da zu informieren wie die das alles mit dem Hochwasser so erfolgreich machen. Abends ist der Altmeier nach Amsterdam gereist um sich mal so richtig ins Rotlichtviertel zu stürzen. Ruft da plötzlich eine Nutte, hei Du dicker, ja Du da mit der Maske, Du bist in den Niederlanden, hier brauch man keine Maske. Der Altmeier zog sich die Maske vom Gesicht. Als die Nutte dann sein Gesicht sah rief sie, Du, setz das Ding bitte wieder auf.

  13. ich fürchte, ich wiederhol mich mal wieder; nicht mehr mein land!
    ,,,,,,,,,,,,,,,,
    „Wir wollen richtig austeilen“
    Der Neger teilt ja gerne mal eine aus…

  14. Die totale Fehlbesetzung Laschet ist Teil des transatlantischen Plans, Deutschland unter die rot-grün-rote oder rot-rot-grüne Knute zu bringen und damit als wirtschaftlichen Konkurrent für lange Zeit wirksam auszuschalten. Scholz und Baerbock haben ebenfalls so viel Dreck am Stecken, dass die Medien sie ebenfalls jederzeit auf Befehl ihrer Lenker abschießen können. Die Briefwahlstimmen werden kreativ genutzt werden, um das gewünschte Wahlergebnis auszuwürfeln. Es ist zum Verzweifeln.

  15. @ Maria-Bernhardine 9. September 2021 at 21:10:

    Wer ist denn der Vorzeigeneger im Laschet-Team?
    Der Bodyguard?

    Das ist mir auch als erstes in den Sinn gekommen. Aber Google hat mich eines Besseren belehrt. Das ist
    Joe Chialo und er kümmert sich um Kreativwirtschaft und Innovation.

    Die anderen kümmern sich um

    Wirtschaft (Friedrich Merz, den kennt man)

    Digitalisierung und Staatsmodernisierung (dunkelhaarige Frau)

    Terrorismusbekämpfung (Mann mit Bart)

    Familie und Generationen (Frau im geblümten Kleid)

    Bildung (Frau neben Laschet)

    Soziales und gleichwertige Lebensverhältnisse (andere Frau neben Laschet)

    Klimaschutz (dunkelhaariger Mann)

    Da fühlt man sich doch gleich gut betreut.

  16. OT

    An was ist eigentl. Botschafter Jan Hecker (54) gestorben?
    Kaum in China u. Quarantäne durchlaufen u. schon tot.
    Zum x-ten Mal geimpft?

  17. kategorischer imperativ 9. September 2021 at 21:24

    ich fürchte, ich wiederhol mich mal wieder; nicht mehr mein land!
    ,,,,,,,,,,,,,,,,
    „Wir wollen richtig austeilen“
    Der Neger teilt ja gerne mal eine aus…
    ________________________

    Ich kann das auch nicht verdauen, noch weniger den Blick in die Zukunft, in die Kindergärten. Ich komme mir vor wie ein Prärieindianer, dem immer mehr Boden entzogen wird.

  18. Laschet ist doch nur ein Merkel-Klon, mit so einer CDU ist jedes Gespräch sinnlos. Da sollte die AfD nicht hinterherlaufen.
    Die CDU muss nach der kommenden Wahlschlappe erst einmal ihren ganzen Merkel-Müll in der Partei entsorgen und auf der harten Oppositionsbank in der Realität ankommen.
    Und die ist, dass Merkel die Union dahin geführt hat, wo die Grünen politisch stehen. Warum sollte das jemand wählen, wenn er das Original wählen kann?

    Wenn einmal die Realität die Union eingeholt hat und die ganzen Merkelgestalten weg sind, können AfD und CDU über eine Kooperation nachdenken, vielleicht erst einmal in den ostdeutschen Ländern.

  19. OT

    Obacht, die Möderwelle. Entweder heißt sie My oder Mu, aber sie kommt.

    „Mini-Studie befeuert WHO-Verdacht: My-Mutation resistenter als alle Varianten zuvor?“

    „Lauterbach warnt vor neuer Virusvariante Mu – auch für Geimpfte und Genesene gefährlich“

    https://www.focus.de/gesundheit/news/schon-in-ueber-40-laendern-nachgewiesen-mini-studie-befeuert-who-verdacht-mutation-my-resistenter-als-alle-varianten-zuvor_id_20985777.html

    https://www.merkur.de/welt/corona-lauterbach-mu-neue-variante-mu-gefaehrlich-geimpfte-genesene-kolumbien-japan-90971272.html

  20. ZITAT:
    „……Wahlen werden also heute in der bürgerlichen Mittel gewonnen oder verloren ….“
    ZITAT ENDE.

    In der Regel ist es leider heute doch so, dass die „bürgerliche Mitte“ fleißig arbeitet und dadurch erheblcihe Steuerleistungen aufbringt. Der typische Mensch der „bürgerlichen Mitte“ hat – soweit ich das beobachte – kaum Zeit übrig, um sich umfassend auch alternativ zu informieren. Dieser Mensch schaut Tagesthemen und glaubt meistens alles, was die Gehirnwäschefabriken als angebliche Nachrichten vorsetzen.

    Laschet ist für den gehirngewaschenen „Mittel-Bürger“ das kleinere Übel – die AfD kennen viele nicht gut genug und erwägen erst gar nicht, sie zu wählen.

    Entscheidend für das Wahlergebnis ist und bleibt die „Gehirnwäsche-Aktivität“ der GEZ-Zwangs-Medien. Und die läuft auf vollen Touren „gegen rechts“. Durch die einseitigen lschwarz-inks-grünen Informationen der Zwangs-Medien sehe ich „freie“ Wahlen als eine Farce an. Der TV-Zuseher wird einseitig infiltriert – in seiner Informationsfreiheit begrenzt und teils bnetrogen.

  21. Die Grünen angestellter Mittelstand. Das halte ich für ein haltloses Gerücht. Im Gegenteil stammt der Grossteil doch eher aus Kreisen der Staats(selbstbe)diener. Und nur weil diese Wagenrad etwas schlauer ist, wie der Rest der Kommunisten, ändert das überhaupt nix an deren generell wirtschaftsfeindlichen Einstellung.

  22. Vernunft13 9. September 2021 at 21:39; War das nicht derjenige, den Gauland nicht als Nachbar haben wollte und eshalb von der Presse fertiggemacht wurde? Oder verwechsel ich den?

  23. Laschets Duracell-Häschen.

    Vera Lengsfeld erhofft mit Laschet CDU- u.
    Deutschland-Rettung. Kleineres Übel?

    Ich werde AFD wählen aus strategischen Gründen
    u. mit Bauchschmerzen.

    Die Basis-Partei ist leider nicht einwanderungskritisch.

    Bündnis C interressiert mich eigentll. noch.
    https://www.bpb.de/politik/wahlen/wer-steht-zur-wahl/bundestagswahl-2021/338961/buendnis-c

    Alle anderen Parteien sind mir zu linkslastig
    oder gar linksextrem, z.B. SGP (Anm.: Trotzkisten!)
    Sozialist. Gleichheitspartei, Vierte Internationale
    https://www.bpb.de/politik/wahlen/wer-steht-zur-wahl/bundestagswahl-2021/338959/sgp

  24. CORONA
    Der Höhepunkt der ZDF Laschet Show

    ist eine junge LONGCOVID Frau (Lehrerin), die sich im Rollstuhl durch die Gegend fahren lässt.
    Mir macht diese Frau einen ziemlich agilen Eindruck. Von todkrank kann wohl keine Rede sein. Dann zeigt sie uns noch eine Handvoll Tabletten, die sie täglich nimmt!
    Was nimmt sie denn da, das sagt sie nicht!

    Erbost aber zu Recht erklärt die Frau, die man ins Studio holte, es gäbe ein
    BC 007 Longcovid Medikament der UNI ERLANGEN der Name:
    BC007 (alle Heilungsversuche waren erfolgreich).

    Weiter moniert sie:
    „Nur der Antrag der Klinik für Testphase 2 liegt auf einem Schreibtisch und wartet darauf, dass er angesehen und zur Freigabe geprüft wird. Und die 5 MIO EUR dafür freigegeben werden….“

    Bei der Entwicklung eines Impfstoffes war die Geschwindigkeit kein Problem, aber bei den Medikamenten läuft alles sehr sehr zögerlich.

    Laschet: „Wenn es das Medikament gibt………. Das dauert immer lange….. meine Name ist Hase ich weiß von nichts…..“
    Laschet will Prüfstadium des Medikamentes prüfen.
    Er wusste noch nichts davon. !!!

    WO BLEIBEN DIE CORONA MEDIKAMENTE?
    Turbo Impfstoff ist sofort da in x-facher Ausfertigung ,
    aber die MEDIKAMENTE werden weiterhin UNTERDRÜCKT!!
    (weil dann nämlich die Notfall- Impfzulassung automatisch erlischt.)

  25. klimbt 9. September 2021 at 21:08

    ….Kompetenzgruppe …
    ____
    Das ist schon ein Lügenwort!
    Was soll das sein?
    Wer entscheidet, wer was zu sagen hat?
    Wer wird für Ihre „Kompetenzgruppe“ von wem ausgwählt?
    Sie sind direkt von der Bundesregierung hier angestellt!

  26. Der Mittelstand wird schon irgendwie überleben.
    Aber unter welchen Bedingungen.
    Opfer werden zuerst die Kleinen und dann die ganz Großen.
    Und Verlierer sind wir alle.
    Gewinner kann es bei diesem Chaos nicht geben.

  27. Laschet über die AFD: „Eine rechtsradikale Partei, die in allen Parlamenten gegen andere Parteien hetzt, hat im Bundestag nichts verloren!“ so hetzt Laschet über Parteien, die im Bundestag sind!!
    Dann hat der Hetzer Armin Laschet auch nichts im Bundestag verloren!

    Hetze die aus der vollen Mitte kommt (nicht von rechts oder links) ist demnach erlaubt.

  28. Blitzleuchte 9. September 2021 at 21:41

    OT

    Obacht, die Möderwelle. Entweder heißt sie My oder Mu, aber sie kommt.

    „Mini-Studie befeuert WHO-Verdacht: My-Mutation resistenter als alle Varianten zuvor?“

    „Lauterbach warnt vor neuer Virusvariante Mu – auch für Geimpfte und Genesene gefährlich“
    —————————–

    Bald werden wohl 3 Bodyguards für diesen Kobold nicht mehr ausreichen.

  29. Sledge Hammer 9. September 2021 at 21:53

    klimbt 9. September 2021 at 21:08

    ….Kompetenzgruppe …
    ____
    Das ist schon ein Lügenwort!
    Was soll das sein?
    Wer entscheidet, wer was zu sagen hat?
    Wer wird für Ihre „Kompetenzgruppe“ von wem ausgwählt?
    Sie sind direkt von der Bundesregierung hier angestellt!
    —————–

    Klimbt hat ein Aufmerksamkeitsdefizit Syndrom.
    Er agiert hier hauptsächlich als Pausenclown, aber manchmal schlägt er deutlich über die Stränge.

  30. Für ein SPD-DDVG-Madsack Blatt ein selten neutrales AFD-Kandidatenportrait

    „AfD-Bundestagskandidat Alexis Giersch: Aus Überzeugung nicht gegen Corona geimpft
    Er steht fest zu seiner Partei und ihren Ansichten: Alexis Giersch.
    Der AfD-Politiker möchte im Wahlkreis Plön/Neumünster in den Bundestag einziehen.
    Das sind seine Ansichten.
    +https://www.kn-online.de/Region/Ploen/AfD-Kandidat-Alexis-Giersch-Aus-Ueberzeugung-nicht-gegen-Corona-geimpft

    Bezahlartikel, hier der versteckte Quelltext

    „Alexis Giersch (57) bezeichnet sich als „patriotisch-konservativ“ und „national“. Er sei zuerst Deutscher und danach Europäer. Der Preetzer tritt für die AfD als Direktkandidat zur Bundestagswahl im Wahlkreis
    Plön/Neumünster an. Für seine Partei sitzt er im Plöner Kreistag.

    Giersch ist in London geboren und besitzt auch die britische Staatsbürgerschaft. Seine Mutter, die aus der DDR geflohen war, lebte zu der Zeit eher zufällig in London. Man könne nur eine Identität
    haben, sagt er: „Ich fühle mich als Deutscher mit britischem Pass.“ Bei anderen sieht er eine andere Identität. Viele Türken mit deutschem Pass würden sich als Türken sehen.
    Giersch steht der Einwanderung kritisch gegenüber. Zwei Prozent Immigration könne ein Land vertragen. Dann bestehe ein Druck auf die Menschen, sich zu integrieren. Deutschland liege bei 20
    Prozent. Jeder, der das so sehe, werde hierzulande mit „Totschlagargumenten“ ausgegrenzt.

    Giersch fühlte sich immer schon als politischer Menschen, bedingt durch die Flucht seiner Mutter. 1988 bis 1998 gehörte er der SPD an. Eine „Jugendsünde“ sei das gewesen. Noch im Gründungsjahr 2013 trat er der AfD bei. Sein Hauptmotiv: Sämtliche Änderungen des Grundgesetzes der letzten Jahrzehnte seien nicht gut gewesen. Auch die Währungsunion in Europa sah und sieht er kritisch.

    AfD-Kandidat: Parteien sollten weniger Einfluss haben: Er wünscht sich mehr Bürgerbeteiligungen zum
    Beispiel mit Volksabstimmungen. Der Bundestag und die etablierten Parteien wie CDU und SPD bildeten
    eine Art Oligarchie. Beispiel: Das Bundesverfassungsgericht würde mit Parteipolitikern besetzt. Seine persönliche Idee: Alle Juristen in Deutschland sollten die Bundesverfassungsrichter wählen. „Die Parteien sollten, wo es geht, weniger Einfluss auf den Staat haben.“

    An der SPD habe er Politiker wie Kurt Schumacher oder Carlo Schmidt geschätzt. Die SPD von damals habe mit der von heute nichts mehr zu tun. Schumacher sei noch ein Patriot gewesen. Die Grundüberzeugungen bei den Sozialdemokraten seien heute völlig andere.
    Ähnlich seine Haltung zu Europa. Die anderen Parteien wollten Deutschland zu einem europäischen
    Bundesland umwandeln. Er wünsche sich ein Europa der „Vaterländer“.

    Aus Überzeugung hat sich Giersch nicht gegen das Coronavirus impfen lassen. Die schnelle Impfstoffentwicklung macht ihn skeptisch. Normalerweise dauere es acht bis zehn Jahre. Wer aufmerksam die Berichte lese, der komme zu dem Schluss, dass das mit dem „Killer-Virus“ nicht stimme.

    Auch beim Klimaschutz glaubt er der wissenschaftlichen Minderheit. „Ich halte diese Wissenschaftler für kompetenter und glaubwürdiger.“ Giersch streitet nicht ab, dass sich das Klima wandelt. Er sieht die
    Ursache allerdings in natürlichen Sonnenzyklen. Die Debatte über die angebliche Schuld des Kohlendioxids hätte einen fast „religiösen Charakter“. Andere Argumente dagegen würde man nicht zur Kenntnis nehmen.

    Der 57-Jährige fuhr bis Mai als Nautik-Offizier zur See. Er war unterwegs mit Containerschiffen, erprobte Neubauten und fuhr zuletzt Ausflugsschiffe auf der Kieler Förde. Eines der schönsten Reviere für
    Seeleute überhaupt. „Ich bin ein Mensch, der lieber vom Meer auf das Land schaut als umgekehrt.“
    Jetzt ist er in Seemannsrente, ein Überbrückungsgeld bis zur Altersrente.“

    Vor-Bild-Lich: eine journalistisch professionelle, neutral berichtende schreibe geht also.
    Dank an den autor.

  31. @ jeanette 9. September 2021 at 21:57

    Einzig im Laschet-Land NRW, müssen
    Werktätige ab fünf Tage Abwesenheit
    vom betriebl. Arbeitsplatz einen Selbsttest
    machen, unter den Augen eines Zeugen,
    also Mitarbeiters oder Kollegen, der eigentl.
    geschult sein müßte – wenn sie wiederkommen,
    auch nach homeoffice.

    Stark Gewitter, es blitzt knallt ich mach den
    laptop aus

  32. jeanette 9. September 2021 at 22:00

    Sledge Hammer 9. September 2021 at 21:53

    klimbt 9. September 2021 at 21:08

    ….Kompetenzgruppe …
    ____
    Das ist schon ein Lügenwort!
    Was soll das sein?
    Wer entscheidet, wer was zu sagen hat?
    Wer wird für Ihre „Kompetenzgruppe“ von wem ausgwählt?
    Sie sind direkt von der Bundesregierung hier angestellt!
    —————–

    Klimbt hat ein Aufmerksamkeitsdefizit Syndrom.
    Er agiert hier hauptsächlich als Pausenclown, aber manchmal schlägt er deutlich über die Stränge.
    ————————
    Sie dürfen nicht vergessen, Kollege klimbt geht nach eigener Angabe auf die 80 zu. Mir scheint da so langsam die Frische im Oberstübchen nachzulassen. Und die Gengift-Spritze hat wohl den Rest gegeben. 🙂

  33. Blitzleuchte 9. September 2021 at 21:41

    Wenn die „Impfung“, zu der man viele Leute faktisch genötigt hat, versagt, braucht man schliesslich eine gute Ausrede.

    Aus Alpha wird Mµ, sonst ändert sich nix.

  34. @ Blitzleuchte 9. September 2021 at 21:41:

    OT

    Obacht, die Möderwelle. Entweder heißt sie My oder Mu, aber sie kommt.

    „Mini-Studie befeuert WHO-Verdacht: My-Mutation resistenter als alle Varianten zuvor?“

    „Lauterbach warnt vor neuer Virusvariante Mu – auch für Geimpfte und Genesene gefährlich“

    Ach du Schreck!
    Das geht aber schnell. Ist Delta denn schon wieder weg?

    Wieso hat der Herr Laschet eigentlich keinen Corona-Beauftragten in seinem Zukunftsteam? Das ist doch leichtsinnig, wer wählt denn sowas?

  35. Klartext, Herr Laschet heute auf DDR2 (ZDF)
    .. die Türken-Lusche bekennt sich 2015 zur Moslemflutung nach Buntland. Er ist da ganz Mutti.

    Ein Grund mehr „Türken-Arnim“ in den Allerwertesten zu treten.

  36. Schock für fortschrittlich-progressiv zeitgeistig Erziehend_Innen:
    „Eltern nehmen ihre Kinder viel zu ernst, Mitspracherecht bei allem nicht gut“
    +https://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2021-09/generationenforscher-ruediger-maas-schueler-deutschland-zufriedenheit-eltern-kindererziehung

    „Es gab noch nie so viele unglückliche Heranwachsende unter zehn Jahren wie heute. Das liegt zum einen an der vorherrschenden Überbehütung durch ihre Eltern, an der permanenten digitalen und auch erzieherischen Übersättigung, die Kinder, die sich nie langweilen sollen, erfahren. Auch der Fakt, dass Eltern ihren Kindern in allem ein Mitspracherecht geben, tut gerade den Kleinsten nicht gut. „

  37. Freut Euch nicht zu früh, nach My und Mu kommt Mä. Das ist das Endstadium, das durch Wiederkäuung das Klima final zum kippen bringen wird. Wenn nicht der Baierwald-Sepp mit Fräulein Luisa vorher ein Endlager für ausgegaste Corona-Viren finden.

    https://www.welt.de/kultur/medien/article233705198/Zeit-laesst-sich-von-Luisa-Neubauer-und-Joe-Kaeser-zu-Umweltthemen-beraten.html

    PS: Es tut mir leid, Herrn Prof. Hamers durchdachten Artikel hier so zu konterkarieren, aber es ist einfach nicht mehr auszuhalten.

  38. bona fide 9. September 2021 at 22:19

    Klartext, Herr Laschet heute auf DDR2 (ZDF)
    .. die Türken-Lusche bekennt sich 2015 zur Moslemflutung nach Buntland. Er ist da ganz Mutti.

    Ein Grund mehr „Türken-Arnim“ in den Allerwertesten zu treten.
    ———————————-
    Haben Sie was anderes erwartet? Wer schon einen Globalisten wie Blackrock-Merz, der natürlich auch für No Borders – No Nations steht (auch wenn er es geschickt hinter einer „konservativen Maske“ verbirgt) in sein „Zukunftsteam“ beruft, von dem kann man sicher ausgehen, daß er auch in Zukunft ganz im Sinne von Merkel unser Land mit hunderttausenden kulturfremden Menschen flutet.

  39. Eine aktuelle Umfrage der R+V Versicherung gibt Auskunft über die „Ängste der Deutschen“:
    https://www.n-tv.de/panorama/Deutsche-haben-Angst-vor-hoeheren-Steuern-article22793854.html
    An erste Stelle haben die Menschen Angst vor Steuererhöhungen, gefolgt von Inflation. Finanzielle Belastungen durch die EU und der weitere Ansturm von Asylanten kommen an dritter und vierter Stelle. Erst unter 8. kommt die Sorge vor dem „Klimawandel“…

    Davon merkt man bei der Wahlwerbung der meisten Parteien NIX…!

  40. Ganz klar: Laschet wird jetzt abgestraft für das, was Merkel (von ihm mitgetragen) verbrochen hat. Noch gilt sie als sakrosankt, da muss man den Lakaien hauen.

    Kann sein, dass der Neubeginn nach der Wahlniederlage mit einem AfD-nahen Kurs beginnt.

  41. Mit Laschet als KK begeht die CDU politischen Selbstmord … sie hat nichts anderes verdient! Ciao CDU! Auf Nimmerwiedersehen!

  42. „Bisher hat Merz auch nicht erkennen lassen, dass er die Sorgen und Nöte oder gar die Strukturen und Besonderheiten der 96 Prozent mittelständischen Personalunternehmen unserer Wirtschaft verstanden hätte.“

    Der wird sie auch bei einer eventuellen regierungsbeteiligung nicht verstehen

    cdu kommt für mich nur in frage wenn diese juniorpartner der afd sind

  43. Vernunft13 9. September 2021 at 21:39
    OT
    Boateng wegen Körperverletzung zu 1.8 Mio. EUR verurteilt ( Urteil noch nicht rechtskräftig)

    https://www.welt.de/regionales/bayern/article233705548/Boateng-wegen-Koerperverletzung-verurteilt.html

    Ober er tatsächlich seien Ex geschlägert hat.. ? Ich war nicht dabei. Es gibt auch üble Weiber, die so eine Kampagne lostreten.
    ABER: das, was der so mit den Frauen grundsätzlich treibt, zeigt, dass er auf alle Fälle ein blödes, arrogantes Arschloch ist.
    Gott sei Dank muss ich ihn nicht als Nachbar haben.

  44. AggroMom 9. September 2021 at 21:18

    OT: aber ich muss das gerade los werden:
    =============
    nächte woche wollte meine freizeitgruppe zur impfwoche machen und mich mitnehmen.
    Da sage ich: Tschüss freizeitgruppe, ich lass mich nicht vergiften.

  45. Hans R. Brecher 9. September 2021 at 22:37

    Mit Laschet als KK begeht die CDU politischen Selbstmord … sie hat nichts anderes verdient! Ciao CDU! Auf Nimmerwiedersehen!
    ———————————–
    Und mit dem Franken-Faschingsprinzen Söder begeht auch die CSU Selbstmord. Heute neuste Umfrage nur noch 28% für CSU in Bayern. Jetzt geht es auch täglich für die CSU Berg ab. Ski Heil. 🙂

  46. Wer an Rechtstreue in der BRD im Jahr 2021 glaubt, der sitzt IM Klammerbeutel!
    ALLES wird schon vorher bestimmt!
    Ich wähle trotzdem AfD, obwohl mir beim Wahlomat der 3. Weg als Nummer 1 angezeigt wurde.
    Veränderung bringt das 0,0!
    Es ist Verzweiflung!

  47. Maria-Bernhardine 9. September 2021 at 21:10:

    Wer ist denn der Vorzeigeneger im Laschet-Team?
    Der Bodyguard?

    ——————————–

    Mein erster Gedanke: Oh, eine Neuauflage des Films „Ziemlich beste Freunde“ …

  48. Am Wahlabend wird die Lusche so flach wie ein Bettvorleger sein … IM Erika wird ihn ausstopfen und neben ihrem Schreibtisch aufstellen lassen …

  49. Zukunftsteam … Lachhaft! Ein zusammengewürfelter Haufen, der sich nicht einmal untereinander kennt!

    Null-Kompetenz-Kombo!

  50. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 09.09.2021 – 21:50

    Als es um Quarantäne einer 4-Jährigen geht, droht SPD-Landrat den Eltern mit Gefängnis

    Kreis Potsdam, Das Pandemiegesetz erlaubt es, auch kleine Kinder in Quarantäne zu stecken. Der Landrat des Kreises Potsdam-Mittelmark vollzieht diese Möglichkeit derzeit mit drakonischer Härte. Er lässt Väter und Mütter anschreiben und droht mit „zwangsweiser Absonderung in abgeschlossene Einrichtungen“ Eltern reagieren empört. . . .ganze Meldung https://www.focus.de/panorama/im-kreis-potsdam-als-es-um-quarantaene-einer-4-jaehrigen-geht-drohen-behoerden-den-eltern-mit-gefaengnis_id_21003531.html

  51. Zu kurz gegriffen.

    Lusche Laschet vergraezt alle Staende/ Gruppierungen in Deutschland, keine fuehlt sich von ihm angezogen, das war nicht anders, als er NUR der angepasste Stadthalter von M im bevoelkerungsreichsten Staat als Ministerpraesident vorstand, der unter seiner Fuehrung weiter islamisiert wurde und sich dadurch dem Einfluss der D Gerichtsbarkeit und geschriebenen und ungeschriebenen Regeln weiter entzog.
    In D besteht nun eine 3 geteilte Gesellschaft, die auf Vernunft, Tradition, Erfahrung setzende zu der viele parteilose des Mittelstandes gehoeren, pro D Nation und Traditionen setzen,
    die LInks/Gruen/Globalen Phantasten die Teile des Marxismus, infantilen Phantasien, die nichts mit der Realitaet zu tun haben wie die Position von Baerbock, sowie Schweden-Greta und D Ablegern deren Theorien nichts mit der Wahrheit und Realitaet zu tun haben.
    zB versickern all die Massnahmen die durch CO2 Massnahmen den D aufgezwungen werden im Sand,
    denn hoehere Kraftstoffpreise, Steuererhoehungen, Beschraenkungen aendern absolut nichts am dem Klimatrend der auf zyklische kosmische Einfluesse beruht, besondersn wenn gleichzeitig in Asien 1000 mehr Kohlekraftwerke gebaut werden, wobei fraglich ist ob mit moderner Technik.

    Auch hier viel Wind um nichts, Angstmache und Hysterie treiben viele D auf die Palme und dabei vergessen sie sich einmal genau an neutraler Quelle zu informieren, was tatsaechlich vor sich geht, unbeeinflusst durch tendenzioes „korrigierte“ Werte die Betrug sind, bei jeder idiologiefreien Bewertung unter dem Tisch fallen.

    Wir leben im Zeitalter der FAKE news, es wird leider nach Strich und Faden gelogen, wie nie zuvor.
    Der Staat hat sich sowohl Informations als auch Justiz bis ins Verfassungsgericht hoerig gemacht,
    da eine Gegenmeinung zu verbreiten, auch wenn diese auf nachweisbare Fakten beruhen, ist aeusserst schwierig-wenn nicht unmoeglich um damit flaechendeckend informieren und aufklaeren zu koennen.

  52. „Die Flutkatastrophe ist kein Ergebnis des Klimawandels, sondern eines behördlichen Totalversagens mit fahrlässiger Tötung”, so der Diplom-Meteorologe Dominik Jung am Mittwoch auf seinen Online-Portal Wetter.net. Aus seiner Sicht wären weit weniger Todesopfer zu beklagen, wenn die damaligen Vorhersagen entsprechende Maßnahmen ausgelöst hätten. Aber „die behördliche Warnkette hat auf allen Ebenen eklatant versagt”, urteilt der Wetterexperte. Bei den massiven Unwettern in NRW und Rheinland-Pfalz starben in den beiden Bundesländern mindestens 180 Menschen.
    weiterlesen bei jou watch

    Warum wird den Menschen ein Wiederaufbau versprochen?
    DAS Versprechen kann nicht eingehalten werden.

  53. @ francomacorisano 9. September 2021 at 22:34
    „umfrage …über die „Ängste der Deutschen“… erste Stelle haben die Menschen Angst vor Steuererhöhungen, gefolgt von Inflation. “

    der begriff „steuererhoehungen“ umschreibt/verschwurbelt/verniedlicht bewusst,
    dass es sich nicht um persoenliche individuelle zb einkommenssteuern handelt.
    wirklich gemeint sind diverse hoehere gebuehren, abgaben, umlagen, beteiligungen
    fuer alles irgendwie vorgeblich „klima schuetzende, nachhaltige, modernere“,
    und natuerlich hoehere verbrauchssteuern fuer zeozwo, schweinefleisch, sprit etc,

    die eine familie, produzierende arbeitnehmer/gewerbe, die gesamte industrie
    gegenueber der konkurrenz in eu/welt sehr belasten und benachteiligen werden.
    ich hoffe auf ablehnung der vernuenftigen eu-staaten und der wto-mitglieder,
    und dass deutschland nicht wieder „vorreiter“ eines eu-vorreiterclubs sein will.

  54. „Longcovid“ mal anders gesehen:

    Die falsche Landebahn
    Die Pandemie-Massnahmen zerstören das komplexe wirtschaftliche Geflecht mit dem Risiko eines Total-Crashs. Was schief gehen kann, wird schiefgehen. Ein Beispiel vom Flughafen Paris.

    https://www.achgut/falsche_landebahn

  55. Weil immer wieder geschrieben wird, daß die Linkspartei und/oder die CSU an der 5%-Hürde scheitern könnten: Nein, das können sie nicht, da die Linkspartei in Ostberlin und die CSU in Bayern jeweils mindestens drei Direktmandate erreichen werden, so daß die 5%-Hürde für diese Parteien nicht gilt.
    Allerdings verliert man bei Unterschreiten der 5%-Hürde den Fraktionsstatus im Deutschen Bundestag und darf sich nur noch Gruppe nennen, wodurch zahlreiche parlamentarische Rechte erheblich eingeschränkt werden (insbesondere hinsichtlich der Ausschüsse, des Präsidiums usw.).
    Um zum Thema zurückzukommen: Sowenig ich von Laschet halte – es wird unter Rot-Grün-Dunkelrot schnell passieren, daß sich die Leser hier auf PI Merkel und Laschet zurückwünschen. Garantiert.

  56. Hans R. Brecher 9. September 2021 at 23:37

    Zum Bild:

    Wie der Laschet schon dasteht … die fleischgewordene Langeweile!

    Nein, Fleisch verbraucht zu viel CO2. Eher sojagewordene Langeweile.

  57. Jetzt Heute / 23:15 – 00:30 / ZDF Markus Lanz

    Man spricht nicht mit, sondern über die AfD. Welch ein Zufall aber auch. In dem Buch „LOCK DOWN 2“ las ich gerade, dass die Fernsehsender nur noch Propagandaröhren für die Regierungsparteien seien.

  58. Der Mittelstand ist doch der, der die hohen Parteispenden zahlt. Zahlt sich das nicht aus?
    Von diesem Zukunftsteam kenne ich nur Bär und Merz.
    Lasst uns klatschen, wie die auf dem Foto.

  59. Rheinlaenderin 9. September 2021 at 23:04; Sogar noch viel mehr, war Es nicht unter Kohl mal ein paar Jahre Umweltminesdrohne.

  60. Waldorf und Statler 9. September 2021 at 23:06

    schon gehört

    OT,-….Meldung vom 09.09.2021 – 21:50

    Als es um Quarantäne einer 4-Jährigen geht, droht SPD-Landrat den Eltern mit Gefängnis

    Bei uns durchdrehen und den Corona-Taliban herauskehren, aber sich über die Islam-Taliban in Afgh. beschweren.
    SPD-Blasig jedenfalls dürfte sich jetzt wieder ganz wie zu Hause fühlen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Blasig

  61. AggroMom 9. September 2021 at 21:18
    OT: aber ich muss das gerade los werden:
    Gerade eine Nachricht von einer Bekannten erhalten:
    Die beste Freundin ihrer Tochter (15) wurde heute mit Herzproblemen in die Klinik eingeliefert. Kein bekannten Vorerkrankungen. 2. Impfung erhalten
    Vor drei Wochen, Kumpel (18) unseres Sohnes mit Verdacht auf Herzrhythmusstörungen in die Klinik. Hat Asthma . 2. Impfung erhalten.
    Vor ca. 4 Wochen jungen Mutter, uns bekannt von früher, bricht tot auf dem Rewe-Parkplatz zusammen. 2 x geimpft.
    Das ist doch hier ein schlechter Horrorfilm …?
    BITTE. Das muss aufhören! Was passiert denn hier?

    vielen dank für diese schlimme meldung. ich bin sehr dafür, das hier jeder seine beobachtungen reinstellt, den es besteht die gefahr, das eine große menge hier unter den teppich gekehrt werden soll.

    tun wir was dagegen!

  62. Wisst Ihr wen ich da im „Kompetenzteam“ (hihihi!) von Lusche Laschet vermisse: Die ‚hippe‘ junge Frau ( Name vergessen) die vor paar Jahren überall rumgereicht wurde, als das neue frische junge intelligente Gesicht der CDU, immer ne Baseballkappe auf. War auch bei all den Quackslabern von Lanz bis SED-Illner…. Weil sie (im Ggs. zu all den andern alten Frauen dieser Partei) einigermaßen vorzeigbar war. Die hat sogar ’n Buch geschrieben, wenn ich mich recht entsinne über was auch immer und wurde von SED-Merkel höchstselbst protegiert in Entscheider-Kreise… Haben sie die wieder aussortiert, ist die selbst aufgewacht und hat den Schwindel dieser elenden Heuchler-Partei durchschaut oder warum sehen wir die überhaupt nicht mehr ?!? ( Sicher kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wie die heißt…)

  63. was gibt es da bei der wahl noch zu überlegen?

    cducsuspdfdplinkegrüne das ein oder andere prozent wegzunehmen macht doch schon spaß.

    jedes prozent über den prognosen macht mir mehr freude ins gesicht.

  64. Hans R. Brecher 9. September 2021 at 23:32

    „Longcovid“ mal anders gesehen:

    Die falsche Landebahn
    Die Pandemie-Massnahmen zerstören das komplexe wirtschaftliche Geflecht mit dem Risiko eines Total-Crashs. Was schief gehen kann, wird schiefgehen. Ein Beispiel vom Flughafen Paris.

    https://www.achgut/falsche_landebahn

    Nicht an allem ist der kleine Covid schuld.
    Ein Leser auf der Achse äusserte die – leider durchaus plausible – Vermutung, dass fragliche Fluglots_In vielleicht nicht wegen ihrer Befähigung und Qualifikation, sondern wegen irgendeiner Frauen-, Lesben- oder Ausländerinnenquote auf ihren Arbeitsplatz gekommen sein könnte.

    Es ist geradezu zwangsläufig die Folge, dass sich Arbeitsleistung, Arbeitsweise und Arbeitsauffassung orientalisieren, wenn man anpassungsunwillige Orientalen ansiedelt und beschäftigt.

  65. Smile 10. September 2021 at 00:28( Sicher kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wie die heißt…)
    ————————————————-
    Diana Kinnert

  66. @jeanette
    Es ist keinen Tag her, als Sie fast triumphierend verkündeten, dass in einem Altenheim in Oberhausen eine Person nach der Impfung gestorben und zwei im Koma lagen.
    Die Wahrheit ist eine andere. Es wurden 90 Heimbewohner drittgeimpft. Zwei davon bekamen ernsthafte Probleme, es geht ihnen aber wieder gut. Der Zusammenahng mit der Impfung ist noch nicht erwiesen. Der angeblich an der Impfung verstorbene war schon auf Intensiv und wurde überhaupt nicht geimpft. Er starb eben.
    Bevor sie hier Lügen verbreiten, sollten sie besser recherchieren anstatt sich mit meiner Person zu beschäftigen.

  67. nicht die mama 10. September 2021 at 00:38

    Hans R. Brecher 9. September 2021 at 23:32

    https://www.achgut/falsche_landebahn

    Ein Leser:Innen (m, w, d) auf der Achse äußerte die – leider durchaus plausible – Vermutung, dass fragliche Fluglotsende vielleicht nicht wegen ihrer Befähigung und Qualifikation, sondern wegen irgendeiner Frauen:Innen (m, w, d)-, Lesben:Innen (m, w, d)- oder Ausländer:Innenquote (m, w, d) auf ihren Arbeitsplatz gekommen sein könnte.

    Vielleicht war es in diesem Fall die Analphabeten:Innenquote (m, w, d) oder die Prokrastination:Innenquote (m, w, d) ❓

    Nicht an allem ist der kleine Covid schuld.

    Mich wundert das in dieser z.T. retardierten Gesellschaft noch niemand seinen Sprößling:Innen (m, w, d) Covid genannt hat.

  68. @MiaSanMia
    Es mag Sie erfreuen, wie es mit der CSU und der CDU abwärts geht. Sie übersehen dabei, dass rot und grün im Gegenzug zunimmt und die AfD nur vor sich hindümpelt. Eine solche Entwicklung mit Freude zu sehen und zu beklatschen ist wenig patriotisch. Diese Tendenz schadet unserem Land.
    Ich tippe auf eine Deutschlandkoalition mit Scholz als Kanzler. Es wäre das kleinste der möglichen Übel.

  69. @jeanette 9. September 2021 at 21:51

    „Mir macht diese Frau einen ziemlich agilen Eindruck. Von todkrank kann wohl keine Rede sein. Dann zeigt sie uns noch eine Handvoll Tabletten, die sie täglich nimmt!
    Was nimmt sie denn da, das sagt sie nicht!“
    Man wen man nur nach Optik geht hat man schnell ein Pilot mit Narkolepsie!
    Geh davon aus das da noch wild an den Symptomen gebastelt wird.

    „Erbost aber zu Recht erklärt die Frau, die man ins Studio holte, es gäbe ein
    BC 007 Longcovid Medikament der UNI ERLANGEN der Name:
    BC007 (alle Heilungsversuche waren erfolgreich).“
    Ja es waren Heilungsversuche seit juli sind es 3! Aber Da einfach ein DNA Herzmedikament zu nehmen was selbst erst in Phase2 der Zulassung ist das erinnert doch sehr an Remdesivir Schneller aus dem KKH aber auch schneller Tot! Wen es um die Wirkungsweise geht ( fängt Antikörper ab die Körperzellenangeifen) ist das wohl eher eine Behandlung und keine Heilung!

    „Weiter moniert sie:
    „Nur der Antrag der Klinik für Testphase 2 liegt auf einem Schreibtisch und wartet darauf, dass er angesehen und zur Freigabe geprüft wird. Und die 5 MIO EUR dafür freigegeben werden….“

    Bei der Entwicklung eines Impfstoffes war die Geschwindigkeit kein Problem, aber bei den Medikamenten läuft alles sehr sehr zögerlich.“
    Kein Impfstoff war 6.2020 so weit wie BC 007 heute!

    „Laschet: „Wenn es das Medikament gibt………. Das dauert immer lange….. meine Name ist Hase ich weiß von nichts…..“
    Laschet will Prüfstadium des Medikamentes prüfen.
    „Er wusste noch nichts davon. !!!

    Was erwarten sie Forschung ist Ländersache und Erlangen in Bayern!

    „WO BLEIBEN DIE CORONA MEDIKAMENTE?
    Turbo Impfstoff ist sofort da in x-facher Ausfertigung ,
    aber die MEDIKAMENTE werden weiterhin UNTERDRÜCKT!!“
    Impfstoff ist relativ einfach oder warum hat man wohl über 100Jahre mit Ervolk geimpft ehe man das Penicillin gefunden hat.
    Und bitte nicht nicht die Schiene der armen unterdrückten Pharmakonzerne fahren!

    (weil dann nämlich die Notfall- Impfzulassung automatisch erlischt.)

  70. MKULTRA 10. September 2021 at 00:59

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/horror-fund-in-dithmarschen-zeugen-entdecken-tote-dreifachmutter-77628240.bild.html

    Festgenommen: Sanad D. (46) aus dem Jemen

    Darf man fragen was Sanad D. (46) aus dem Jemen in Deutschland verloren bzw. zu suchen hat?

    Ich kennen noch Zeiten und das ist noch gar nicht so lange her, da hatten Leute aus vielen Ländern nicht die geringste Chance nach Deutschland zu kommen.

    Auch das Mordopfer Wafa A. (35, Jeminitin) wäre dann nicht in unserem Land gewesen.

    Nachbarn sind entsetzt: „Das war doch so eine nette Familie. Was für ein Leid für die drei Kinder.“

    Eine schrecklich nette Familie.

    Der Vater arbeitete als Gabelstapelfahrer bei einer Zeitarbeitsfirma, fuhr immer mit dem Auto. Die Frau kümmerte sich um die Kinder.

    „Wahnsinn“, der Mann arbeitet und die Frau kümmert sich um den Haushalt und die Kinder.

    Über das Motiv für die Bluttat herrscht bislang völliges Rätselraten.

    Nahezu alle Einwohner des Jemen sind Muslime.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Jemen

  71. lorbas 10. September 2021 at 00:52

    Mich wundert das in dieser z.T. retardierten Gesellschaft noch niemand seinen Sprößling:Innen (m, w, d) Covid genannt hat.

    —————————————

    Oh, wie süss! Der kleine Malte-Covid Müller und die Laura-Corona Schmidt …

    Kommt bald!

    Corona!! Coroooona!! Mittagessen ist fertig!!!

  72. Jamaika war einst ein wichtiger Stützpunkt für den Sklavenhandel. Dafür könnte der Karibikstaat jetzt eine Milliardenentschädigung von Großbritannien verlangen.

    Auf Jamaika ist derzeit eine Petition ein viel diskutiertes Thema: Der Karibikstaat plant, Milliarden von Großbritannien einzufordern. Mit dem Geld soll Jamaika für das Leid des Sklavenhandels im 17. und 18. Jahrhundert entschädigt werden.

    https://www.stern.de/politik/ausland/wegen-sklaverei—jamaika-will-milliarden-entschaedigung-von-grossbritannien-30613514.html?itm_source=outbrain&itm_medium=reco

    Wird Zeit, dass wir Entschädigungen für die römische Besatzung einfordern! Vielleicht findet ein Archäologe noch ein undatiertes Foto (so wie im oben zitierten Artikel) mit versklavten Germanen! 🙂

  73. @ Hans R. Brecher 10. September 2021 at 01:35
    „Jamaika …Stützpunkt für den Sklavenhandel…Milliardenentschädigung“

    ….und wer auf jameika hat sich dumm und schwarz verdient
    am anbau und schnitt von zuckerrohr, am brennen von hoch-prozentigen jameika rum,
    an dessen seetransport nach flensburg und verschneiden ? die hansens, balles & co.
    achja, mit sklaven und tropenholz ham die auch gehandelt.
    https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=flensburg+sklaven++schiffe

    das war solange lukrativ, bis findige deutsche fanden,
    dass und wie man aus dem neuen peruanischen nachtschattengewächs „kartoffel“
    – und auch roggen, weizen und allerlei staerkehaltiges zeuch – sprit machen konnte.
    oldesloer zuun beispiel, oder hardenberger und doornkaat. da war aus mit rum.

  74. Nachtrag zu LEUKOZYT 10. September 2021 at 01:57
    @ Hans R. Brecher 10. September 2021 at 01:35
    „Jamaika …Stützpunkt für den Sklavenhandel…Milliardenentschädigung“

    Davon abgesehen, waren es arabische mohammedaner,
    die in afrika die schwarzen erst zusammentrieben, den sklavenhaendlern verkauften,
    die sie dann auf sklavenmaerkten in den westindies und den jungen usa anboten.

    warum wendet sich der jameikanische westafrikaner nicht an die mohammedaner ?

  75. klimbt 10. September 2021 at 00:54

    @MiaSanMia
    Es mag Sie erfreuen, wie es mit der CSU und der CDU abwärts geht. Sie übersehen dabei, dass rot und grün im Gegenzug zunimmt und die AfD nur vor sich hindümpelt. Eine solche Entwicklung mit Freude zu sehen und zu beklatschen ist wenig patriotisch. Diese Tendenz schadet unserem Land.
    Ich tippe auf eine Deutschlandkoalition mit Scholz als Kanzler. Es wäre das kleinste der möglichen Übel.
    ————————————————-
    Kollege Merkelist klimbt, zu Ihrer Info: Ihre Gottkanzlerin hat in den letzten 16 Jahren pure links-grüne Politik at its best gemacht. Es ist daher völlig egal, ob jetzt eine Ampel, RRG oder die von Ihnen genannte Deutschlandkoalition die fatale links-grüne Merkel Politik fortführt. Capice?

  76. Wie immer ein interessanter und informativer Text! Und ganz wichtig, er macht auch im Falle Merz die Unterscheidung zwischen Wirtschaft (Wirtschaften / Haushalten / Unternehmen führen) und Großkapital (Business / Handel / Zocken)!

  77. BILANZ DER ÄRA MERKEL … die Tolle Chronik! Deutschland hat…

    – das geringste private Haushaltsvermögen aller Euro-Länder
    – die geringsten Rentenansprüche EU-weit
    – mit die höchsten Steuerlasten weltweit
    – die höchsten Mieten, die wenigsten Eigenheime
    – die höchsten Strom- und Gaspreise der Welt

    – zuwanderungsbedingte überbordende Ausländerkriminalität
    – ökonomisch hirnrissige ideologiebasierte Energie- und Wirtschaftspolitik
    – gnadenlose Aufgabe der Kontrolle über die Landesgrenzen
    – Zerstörung der energetischen und industriellen Basis des Landes
    – Vernichtung der Sicherheit im Land

    – Milliarden Entschädigungs-Zahlungen an Energiekonzerne da vorzeitigen Ausstiegs aus Atomkraft
    -Über 100 Milliarden Euro pro Jahr Alimentierung von knapp vier Millionen Illegalen (wenn nicht mehr), das sind bereits über 20% der gesamten Steuereinnahmen im Jahr
    – Duldung von Ausländer-/Migranten-Kriminalität
    – Außerkraftsetzung von Asylrecht und Artikel 16a GG für unkontrollierte Zuwanderung
    – Einwanderung und Alimentierung von Nichtidentifizierbaren, Islamisten, Terroristen, Dschihadisten

    – Verrottung von Schulen, Universitäten, Straßen, Brücken, Kitas, kurz der Infrastruktur
    – Schließen von Hallen-/Freibädern, Theatern, Jugendtreffs (angeblich Geldmangel)
    – Vernachlässigung von Alten, Kindern, Jugendlichen, Obdachlosen, sozial Schwachen, Bildung
    – höchste Rentner- und Kinderarmut

    – höchste Anzahl von Tafeln und Obdachlosen (im reichsten Land der Welt!)
    – höchste Anzahl von Bundestagsabgeordneten, höchste Diätenzahlungen
    – höchste Anzahl deutscher Opfer von „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ (BKA Lagebild)
    – Exorbitanter Asylbetrug mit Vielfach-Identitäten
    – Nichtabschiebung kriminellster Asylanten
    – Justizskandale (Kuschelurteile für Clan- und Bandenkriminalität, Vergewaltiger…)

    – Höchste Gewalt gegen Polizei, Rettungskräfte, Ärzte, Feuerwehr…
    -Tägliche Messerangriffe
    – Hunderte Millionen Euro Kindergeld für nichtexistierende Kinder im Ausland
    – Terroranschläge (Breitscheidplatz, Bahnhofsschubser, Messer- und Axtmörder…)
    – Internetzensur, Maulkorberlass, Diffamierung, Beschimpfung und Arbeitsverbot für Kritiker ihrer Politik
    – Indoktrination, Manipulation, Verbote, Gleichschaltung der Medien

    – Spaltung der eigenen Partei, von Familien, Gesellschaft, Europa
    – Schleichende Enteignung deutscher Sparer durch die verheerende Nullzinspolitik der EZB
    – Prekäre Arbeitsverhältnisse (Zeit?/Leiharbeit), Spitzenplatz bei Niedriglohn
    – Verschleudern von Milliarden Steuergeldern in alle Welt

    – höchster Anteil von Sozialabgaben (20,6 Prozent des Bruttoeinkommens)
    – Nach Abkehr von Kohle-/Atomverstromung keine sinnvollen und ökonomischen Alternativen
    „Klimapaket“-Abzocke (u.a. Verteuerung von Diesel, Benzin, Gas, Flügen), Verbot von Ölheizungen
    – Vernichtung hunderttausender Arbeitsplätze

    -Höchste Abwanderung von Fachkräften

    – Islamisierung des Landes/Islam-Appeasement
    – Duldung und Alimentierung von Linksextremismus/linker Gewalt
    – Milliardendefizit bei Krankenkasse wegen Asylantenkosten

    – Zwang der Finanzierung von Regierungspropaganda (GEZ-Zwangsabgabe): jährlich ca. 8,5 Mrd.
    – Einführung sozialistischer Planwirtschaft/Renaissance der SED/DDR

    – Jeden Tag zwei Gruppenvergewaltigungen durch Täter mit Migrationshintergrund sowie 15 sexueller
    Straftaten durch Asylbewerber- täglich

    FAZIT: Was nach Merkel bleibt, ist ein am Boden liegendes Land
    p.s. : Diese Auflistung habe ich etwas modifiziert – sie stand schon mal in diesem Forum.

  78. @MiaSanMIa
    Ich habe Merkel nie gewählt. Das Leben ist kein Wunschkonzert und was man möchte hat nur geringe Bedeutung, was möglich ist aber schon. Deshalb habe ich FDP gewählt. Sie könnte die einzige Bremse auf dem Weg in eine rrg-Traumwelt sein. Die AfD muss er noch ihren Weg finden zwischen Meuthen und Höcke. Den kann ich bisher nicht erkennen.

  79. Wenn ich das Bild von den arroganten,selbstgefälligen Politdarstellern betrachte,
    wirds mir einfach nur Speiübel.Germoney hat sehr fähige Leute in Sachen Politik,
    sie werden verteufelt,beleidigt,verunglimpft und vieles mehr,und tagtäglich aufs Neue von
    den unerträglichen,Lügenmedien ins tiefdunkle Licht gerückt,würg….

  80. Weiß jemand etwas Neues über die Verleumdung der AfD in der 20:00 Tagesschau am 07.09. mit Susanne Daubner?
    Ich muss nicht näher darauf eingehen, jeder der hier liest, weiß, welche Perfidität sich der Staatsfunk gegenüber der AfD herausnimmt.
    Ich war jahrelang nicht naiv, konnte mir aber so viel extreme Bosheit und Merkellenkung nicht vorstellen.

  81. Im Vergleich zu Skandal-Scholz und Kobold-Baerböckchen ist Türken-Armin Laschie das kleinere Übel. Unter den Blinden ist der Einäugige König.

    Auch ich habe viel zu lange „das kleinere Übel“ gewählt. Seit es die AfD gibt, muss ich nicht mehr überlegen, was ich wähle!

  82. @ klimbt 02:51

    Die AfD muss nichts mehr finden. Sie werden sich doch erinnern, dass sie vom Gründungstag an bekämpft wurde.
    Sie hätte nie entstehen dürfen.
    Nun aber ist sie da und geht auch nicht mehr.
    Sie wird vom ÖR Schmutzfunk Deutschlands schamlos bekämpft.

    Das ist ein Zustand, den es in einer echten Demokratie garnicht geben KANN.

  83. Beim Laschet-Erfolgsteam fehlen noch ein paar „bunte“ Gestalten.
    Ich denke da an mindestens 2 repräsentative Afghanen, eventuell mit Messern und Kalaschnikow kultursensibilisiert.

    Laschet wird da weiter machen, wo die göttliche Kanzlerin aufhören wird.
    Die Demontage des Mittelstandes und der deutschen Industrie sind ein Muss für den Parteisoldat und gefügiger Vasalle der Agenda Merkel.
    Warum Herr Merz diesen Irrsinn mit unterstützen will, mag wohl mehr parteitaktische Gründe haben.
    Überzeugt wird er insgeheim von der Laschet-Politik wohl eher nicht sein.

    Frau Merkel hingegen wird es freuen, wenn Herr Laschet ihre Deutschland zerstörende Politik fortsetzt, was ja ihre größte Sorge war, ob ihr Nachfolger ihre desaströse Politik wirklich weiter vertreten will.
    Deshalb durfte Herr Merz nicht zum Kanzlerkandidaten gekürt werden.

    Dafür hatte sie durch niedliche Zuwendungen bei den wahlberechtigten Deligierten großzügig zuvor gesorgt.
    Niemand solle behaupten, Frau Merkel sei auch nur ansatzweise intrigant.
    Sie tut dieses doch nur für eine „weise“ Voraussicht.
    Und eine bürgerliche Regierung in Thüringen mit einem FDP-Mann an der Spitze geht deshalb natürlich auch nicht, besonders wenn der mit den Stimmen der AFD gewählt wurde.

    Und so stellt sich die so gerne autokratisch Regierende, mit der sich selbst entmachtenden Absegnung durch das Parlament, die zukünftige Politik unseres Landes vor:
    Die CDU wird in jedem Falle der Lakei einer grünlinken Politik, entweder mit oder ohne Beteiligung an einer zukünftigen Bundesregierung.
    In Thüringen kann man das Machtverständnis von Frau Merkel verstehen lernen.
    Die CDU ist für Merkel lediglich Mittel zum Zweck.
    Wenn die CDU diese Machtspielchen so willig mit sich machen lässt, dann ist der jetzige Absturz der CDU nur die logische Konsequenz aus dieser falschen, gegen das eigene Land gerichteten Merkel-Politik.

    Doch der Glaube, mit der SPD würde alies besser werden, der begreift immer noch nicht, dass durch diese Wahl der Bock zum Gärtner gemacht würde. Alles würde durch die SPD und die Wahl von Olaf Scholz in Deutschland nur noch sehr viel schlimmer werden.

  84. klimbt 10. September 2021 at 02:51

    @MiaSanMIa
    Ich habe Merkel nie gewählt. Das Leben ist kein Wunschkonzert und was man möchte hat nur geringe Bedeutung, was möglich ist aber schon. Deshalb habe ich FDP gewählt. Sie könnte die einzige Bremse auf dem Weg in eine rrg-Traumwelt sein. Die AfD muss er noch ihren Weg finden zwischen Meuthen und Höcke. Den kann ich bisher nicht erkennen.
    ——————-
    Lieber Kollege klimbt. Merkel konnte man in unserem Wahlsystem auch nie direkt wählen, es sei denn, man ist Bürger des Wahlkreises Vorpommern-Rügen/Vorpommern-Greifswald. Sind Sie etwa Bürger dieses Wahlkreises?
    Sie haben FDP gewählt? Na Bravo. Also ich würde niemals eine Partei wählen, deren Vorsitzender Millionen Steuergelder in Form von KfW-Kredite für seine gescheiterten Start-Ups verbrannt hatte. Lindner wäre heute auf Hartz4, hätte er nicht die FDP als Auffangbecken für gescheiterte Unternehmer entdeckt.

  85. .

    Middelmaß verschreckt Mittelstand und Middelschicht

    .

    1.) Laschet ist eben nur Middelmaß

    2.) und als Kanzler-Kandidat eine Art Versuchskaninchen der CDU.

    .

    Friedel

    .

  86. friedel_1830 10. September 2021 at 03:55

    .

    Middelmaß verschreckt Mittelstand und Middelschicht

    .

    1.) Laschet ist eben nur Middelmaß

    2.) und als Kanzler-Kandidat eine Art Versuchskaninchen der CDU.

    .

    Friedel
    ————————–
    Lieber Friedel, Laschet ist kein Versuchskaninchen, sondern die logische Fortsetzung der Merkel-CDU. Haben Sie am Dienstag im Bundestag gesehen wie die Doofnuss-Union-Fraktion Merkel und Laschet mit Standing Ovations gefeiert hat? Das war Tanz auf den Gräbern. Lust am Untergang soll ja auch eine typische deutsche Eigenschaft sein, so unter dem Motto: Wenn wir schon untergehen, dann aber richtig. Übrigens: Auch mit dem Franken-Clown Söder wäre die Union genauso untergegangen wie mit Laschte wie die desaströsen CSU-Werte in Bayern belegen.

  87. @MiaSanMia
    Die stärkste Partei stellt immer den Kanzler. Damit ist die Wahl einer Partei auch zugleich die Wahl des Kanzlers. Mit ienr Firma zu scheitzern ist nur in Deutschland eine Schande. In den USA sieht man das anders. Man hat eben etwas gewagt und sich verhoben. Hinzufallen ist keine Schande, nicht mehr aufzustehen ber schon. Ohne Risikobereitschaft gibt es keinen Innovation und keinen Fortschritt. Nur wer nichts tut, macht keine Fehler. Bei er letzuten Wahl habe ich AfD gewählt. Diesesmal sind die politischen Verhältnisse anders. Meine Frau sieht das anders und wählt AfD. Das sei ihr unbenommen. Soviel Toleranz muss sein.

  88. .

    An: MiaSanMia 10. September 2021 at 03:28 h

    .

    ( Lieber Kollege klimbt. Merkel konnte man in unserem Wahlsystem auch nie direkt wählen, es sei denn, man ist Bürger des Wahlkreises Vorpommern-Rügen/Vorpommern-Greifswald. Sind Sie etwa Bürger dieses Wahlkreises?
    Sie haben FDP gewählt? Na Bravo. Also ich würde niemals eine Partei wählen, deren Vorsitzender Millionen Steuergelder in Form von KfW-Kredite für seine gescheiterten Start-Ups verbrannt hatte. Lindner wäre heute auf Hartz4, hätte er nicht die FDP als Auffangbecken für gescheiterte Unternehmer entdeckt. )

    _____________________________________________

    .

    1.) Bitte reiten Sie hier nicht auf Spitzfindigkeiten rum.

    2.) Ich finde auch, daß Mitforist „klimbt“ gelegentlich eigenwillige Beiträge absetzt. Aber mit „Merkel wählen“ ist gemeint, wenn man CDU gewählt hat (vor allem Zweitstimme).

    3.) Vermutlich jeder in diesem politischen Forum weiß, daß der Kanzler nicht direkt gewählt werden kann vom Deutschen Volk. Aber, daß er mit hoher Wahrscheinlichkeit den Kanzler bekommt, wenn dessen Partei die relative Mehrheit erreicht (3 Ausnahmen: 1969 Brandt statt Kiesinger, 1976 Schmidt statt Kohl, 1980 Schmidt statt Strauß; alles sozial-liberale Koalitionen, obwohl CDU bei den drei Bundestagswahl-Ergebnissen jeweils stärkste Partei war).

    4.) Lindner ist ein Blender ohne Substanz und politischer Poser. Eine Unternehmen kann aber auch scheitern, bei Start-ups passiert das mittelfristig in 9 von 10 Versuchen.

    Das würde ich ihm nicht unbedingt zum Vorwurf machen.

    5.) Schlimm bei Lindner ist, daß er bei allen Entscheidungen, die die vitalen Interessen des Deutschen Volkes betrifft, daneben lag / liegt.

    EU-Beitritt Türkei (noch bis kürzlich)
    Griechenland-Rettung
    Euro-Desaster
    Refugees Welcome (ließ sich mit Schild 2015 fotografieren) für Mio. illegale Asylanten.
    500.000 neue Fachkräfte (ich dachte, wir hätten schon 3 Mio. neue seit 2013, ja 2013)

    .

    Friedel

    .

  89. klimbt 10. September 2021 at 04:19

    @MiaSanMia
    Die stärkste Partei stellt immer den Kanzler. Damit ist die Wahl einer Partei auch zugleich die Wahl des Kanzlers. Mit ienr Firma zu scheitzern ist nur in Deutschland eine Schande. In den USA sieht man das anders. Man hat eben etwas gewagt und sich verhoben. Hinzufallen ist keine Schande, nicht mehr aufzustehen ber schon. Ohne Risikobereitschaft gibt es keinen Innovation und keinen Fortschritt. Nur wer nichts tut, macht keine Fehler. Bei er letzuten Wahl habe ich AfD gewählt. Diesesmal sind die politischen Verhältnisse anders. Meine Frau sieht das anders und wählt AfD. Das sei ihr unbenommen. Soviel Toleranz muss sein.
    ———————————-
    Nö, die stärkste Partei stellt mitnichten immer den Kanzler. Fragen Sie mal die CDU 1976, die mit Kohl als Spitzenkandidat als stärkste Partei fast die absolute Mehrheit erreicht hatte und trotzdem in die Opposition musste. Es wundert mich wirklich, wie historisch unbedarft und unwissend Sie sind, lieber Kollge klimbt, obwohl Sie nach eigenen Angaben doch bereits auf die 80 zugehen. 🙂

  90. .

    An: klimbt

    .

    1.) Hatte Ihren Beitrag von 4:19 h nicht gelesen, als ich meinen eigenen bezogen auf Sie verfaßte und um 4:39 h abschickte. Friedel

    PS:
    2.) Bitte überdenken Sie Ihre Stimme für die FDP, die nichts weiter ist, als eine bessere linke Blockpartei.

    3.) Warum hatte FDP-Kemmerich nicht den Arsch in der Hose, in Thüringen eine bürgerliche Koalition als MP anzuführen Feb. 2020. Unverzeihlich.

    4.) Jetzt regieren dort die Kommunisten mit Inshallah-Ramelow und der Blumenstrauß-Werferin, der asozialen Susanne Hennig-Wellsow. Unter Zustimmung der linken Blockpartei CDU.

    5.) Obwohl der zweimal Examensdurchfaller (Jura) und in zwei Studiengängen (der zweite: Untrrnehmenskommunikation) gescheiterte berufslose Paul Ziemiak, Generalsekretär CDU, zuvor ausschloß, das zu tun.

    klimbt:
    Bitte geben Sie beide Simmen der AfD. Für die Zukunft unserer / Ihrer Kinder / Enkelkinder. Hören Sie dieses eine Mal auf Ihre Frau.

    .

    Friedel

    .

  91. MiaSanMia 10. September 2021 at 05:07

    klimbt 10. September 2021 at 04:19

    @MiaSanMia
    Die stärkste Partei stellt immer den Kanzler. Damit ist die Wahl einer Partei auch zugleich die Wahl des Kanzlers. Mit ienr Firma zu scheitzern ist nur in Deutschland eine Schande. In den USA sieht man das anders. Man hat eben etwas gewagt und sich verhoben. Hinzufallen ist keine Schande, nicht mehr aufzustehen ber schon. Ohne Risikobereitschaft gibt es keinen Innovation und keinen Fortschritt. Nur wer nichts tut, macht keine Fehler. Bei er letzuten Wahl habe ich AfD gewählt. Diesesmal sind die politischen Verhältnisse anders. Meine Frau sieht das anders und wählt AfD. Das sei ihr unbenommen. Soviel Toleranz muss sein.
    ———————————-
    Nö, die stärkste Partei stellt mitnichten immer den Kanzler. Fragen Sie mal die CDU 1976, die mit Kohl als Spitzenkandidat als stärkste Partei fast die absolute Mehrheit erreicht hatte und trotzdem in die Opposition musste. Es wundert mich wirklich, wie historisch unbedarft und unwissend Sie sind, lieber Kollge klimbt, obwohl Sie nach eigenen Angaben doch bereits auf die 80 zugehen.
    —————————
    Achso lieber Merkelist klimbt: In den USA kassieren unfähige Blender wie Lindner auch nicht Millionen Startkapital vom Staat wie in DE über die KfW. Capice?

  92. MiaSanMia 10. September 2021 at 05:07

    klimbt 10. September 2021 at 04:19

    @MiaSanMia
    Die stärkste Partei stellt immer den Kanzler. Damit ist die Wahl einer Partei auch zugleich die Wahl des Kanzlers. Mit ienr Firma zu scheitzern ist nur in Deutschland eine Schande. In den USA sieht man das anders. Man hat eben etwas gewagt und sich verhoben. Hinzufallen ist keine Schande, nicht mehr aufzustehen ber schon. Ohne Risikobereitschaft gibt es keinen Innovation und keinen Fortschritt. Nur wer nichts tut, macht keine Fehler. Bei er letzuten Wahl habe ich AfD gewählt. Diesesmal sind die politischen Verhältnisse anders. Meine Frau sieht das anders und wählt AfD. Das sei ihr unbenommen. Soviel Toleranz muss sein.
    ———————————-
    Nö, die stärkste Partei stellt mitnichten immer den Kanzler. Fragen Sie mal die CDU 1976, die mit Kohl als Spitzenkandidat als stärkste Partei fast die absolute Mehrheit erreicht hatte und trotzdem in die Opposition musste. Es wundert mich wirklich, wie historisch unbedarft und unwissend Sie sind, lieber Kollge klimbt, obwohl Sie nach eigenen Angaben doch bereits auf die 80 zugehen.
    ——————————–
    Übrigens ist das auch die einzige Chance für Laschet Kanzler zu werden. Als Wahlverlierer den Kanzler in einer Jamaica-Koalition zu stellen. Nur würde das die Grünen innerparteilich zerreissen. Und daher ist eine Jamaica-Koaltion so realistisch wie Franken-Depp Söder in 2022 noch Vorsitzender der CSU und MP in Bayern ist. 🙂

  93. Da die AfD selbst keinen Kanzlerkandidaten/-datin aufgestellt hat, große Teile der Partei eine Koalition mit den Systemparteien ablehnen und diese wiederum eine wie auch immer geartete Zusammenarbeit mit der der AfD ablehnen (auch Linnemann, den ich für einen Guten halte), bleibt sie also außen vor, d.h. nimmt nicht an der „Verlosung“ = Wahl teil.
    Um R-G-R zu verhindern, wobei der Einzug der Linken in den Bundestag nicht sicher ist, bleibt logischerweise nur die F.D.P. als einzige Alternative.
    Warum soll ich meine Stimme verschenken?

    Die F.D.P. würde etwas mäßigend auf die Kamikaze-Pläne der anderen Parteien einwirken. Die grundsätzliche Entwicklung, die geplante Zerstörung Deutschlands unter dem Deckmantel ‚Klima‘, kann auch sie nicht verhindern aber zumindest hinauszögern.
    Dazu kommt : Weite Teile der Bevölkerung werden von den sozialen Wohltaten der Linksparteien profitieren bis zum finanziellen Kollaps des Landes aber den kann man immer weiter in die Ferne verschieben.
    Haben wir den prophezeiten Crash des Euros? Nein.

    Die Massen-Immigration nach Deutschland wird unverändert bleiben. Allein schon deshalb weil andere Länder die Asylanten nicht wollen aber man auf Deutschland Druck ausüben kann, siehe die Afghanen von Ramstein/Kaiserslautern als aktuelles Beispiel.

    Der Mittelstand ist ein leichtes Schlachtopfer, weil er nirgendwo hin kann. Großkonzerne werden Deutschland weiterhin verlassen bzw. von den Chinesen/Angelsachsen übernommen werden.
    Ärmere flüchten sich in die soziale Hängematte. Aber der Mittelstand kann nicht weg, d.h. seinen Betrieb einfach mal so verlagern entweder weil er vor Ort präsent sein muß : Handwerker, Geschäftsleute mit eigenem Laden, bäuerliche Betriebe u.v.a.m.
    Der Mittelstand mit seinen kleineren Betrieben, wo der Chef seit Jahrzehnten Chef ist, seine Mitarbeiter kennt und diese ihn, hat in Deutschland wesentlich zum Wohlstand beigetragen. In ihrem grenzenlosen Hass auf alles Deutsche (Laschet: „Paris liegt mir näher als Berlin“) werden die Systemparteien den Mittelstand kaputt machen, z.B. durch immer mehr sinnlose Umweltauflagen und Steuern unternehmerische Entscheidungen unmöglich oder unkalkulierbar machen. In der Bauwirtschaft merkt man das bereits.

  94. gonger 10. September 2021 at 05:47

    Da die AfD selbst keinen Kanzlerkandidaten/-datin aufgestellt hat, große Teile der Partei eine Koalition mit den Systemparteien ablehnen und diese wiederum eine wie auch immer geartete Zusammenarbeit mit der der AfD ablehnen (auch Linnemann, den ich für einen Guten halte), bleibt sie also außen vor, d.h. nimmt nicht an der „Verlosung“ = Wahl teil.
    Um R-G-R zu verhindern, wobei der Einzug der Linken in den Bundestag nicht sicher ist, bleibt logischerweise nur die F.D.P. als einzige Alternative.
    Warum soll ich meine Stimme verschenken?

    Die F.D.P. würde etwas mäßigend auf die Kamikaze-Pläne der anderen Parteien einwirken. Die grundsätzliche Entwicklung, die geplante Zerstörung Deutschlands unter dem Deckmantel ‚Klima‘, kann auch sie nicht verhindern aber zumindest hinauszögern.
    Dazu kommt : Weite Teile der Bevölkerung werden von den sozialen Wohltaten der Linksparteien profitieren bis zum finanziellen Kollaps des Landes aber den kann man immer weiter in die Ferne verschieben.
    Haben wir den prophezeiten Crash des Euros? Nein.

    Die Massen-Immigration nach Deutschland wird unverändert bleiben. Allein schon deshalb weil andere Länder die Asylanten nicht wollen aber man auf Deutschland Druck ausüben kann, siehe die Afghanen von Ramstein/Kaiserslautern als aktuelles Beispiel.

    Der Mittelstand ist ein leichtes Schlachtopfer, weil er nirgendwo hin kann. Großkonzerne werden Deutschland weiterhin verlassen bzw. von den Chinesen/Angelsachsen übernommen werden.
    Ärmere flüchten sich in die soziale Hängematte. Aber der Mittelstand kann nicht weg, d.h. seinen Betrieb einfach mal so verlagern entweder weil er vor Ort präsent sein muß : Handwerker, Geschäftsleute mit eigenem Laden, bäuerliche Betriebe u.v.a.m.
    Der Mittelstand mit seinen kleineren Betrieben, wo der Chef seit Jahrzehnten Chef ist, seine Mitarbeiter kennt und diese ihn, hat in Deutschland wesentlich zum Wohlstand beigetragen. In ihrem grenzenlosen Hass auf alles Deutsche (Laschet: „Paris liegt mir näher als Berlin“) werden die Systemparteien den Mittelstand kaputt machen, z.B. durch immer mehr sinnlose Umweltauflagen und Steuern unternehmerische Entscheidungen unmöglich oder unkalkulierbar machen. In der Bauwirtschaft merkt man das bereits.
    —————-
    Sie sind nicht wirklich ein Bildungsbürger. Die SED/Linke wird genauso wie die CSU (beide reine Regionalparteien) in den Bundestag einziehen, weil nur 3 Direktmandate reichen, um die 5% Hürde auszuhebeln. Ein Gesetz, was nach meiner Meinung abgeschafft gehört. Aber das wäre mittelfristig der Tot der CSU im Bund, daher wird man dieses auch nie abschaffen.

  95. gonger 10. September 2021 at 05:47

    Da die AfD selbst keinen Kanzlerkandidaten/-datin aufgestellt hat, große Teile der Partei eine Koalition mit den Systemparteien ablehnen und diese wiederum eine wie auch immer geartete Zusammenarbeit mit der der AfD ablehnen (auch Linnemann, den ich für einen Guten halte), bleibt sie also außen vor, d.h. nimmt nicht an der „Verlosung“ = Wahl teil.
    Um R-G-R zu verhindern, wobei der Einzug der Linken in den Bundestag nicht sicher ist, bleibt logischerweise nur die F.D.P. als einzige Alternative.
    Warum soll ich meine Stimme verschenken?

    Die F.D.P. würde etwas mäßigend auf die Kamikaze-Pläne der anderen Parteien einwirken. Die grundsätzliche Entwicklung, die geplante Zerstörung Deutschlands unter dem Deckmantel ‚Klima‘, kann auch sie nicht verhindern aber zumindest hinauszögern.
    Dazu kommt : Weite Teile der Bevölkerung werden von den sozialen Wohltaten der Linksparteien profitieren bis zum finanziellen Kollaps des Landes aber den kann man immer weiter in die Ferne verschieben.
    Haben wir den prophezeiten Crash des Euros? Nein.

    Die Massen-Immigration nach Deutschland wird unverändert bleiben. Allein schon deshalb weil andere Länder die Asylanten nicht wollen aber man auf Deutschland Druck ausüben kann, siehe die Afghanen von Ramstein/Kaiserslautern als aktuelles Beispiel.

    Der Mittelstand ist ein leichtes Schlachtopfer, weil er nirgendwo hin kann. Großkonzerne werden Deutschland weiterhin verlassen bzw. von den Chinesen/Angelsachsen übernommen werden.
    Ärmere flüchten sich in die soziale Hängematte. Aber der Mittelstand kann nicht weg, d.h. seinen Betrieb einfach mal so verlagern entweder weil er vor Ort präsent sein muß : Handwerker, Geschäftsleute mit eigenem Laden, bäuerliche Betriebe u.v.a.m.
    Der Mittelstand mit seinen kleineren Betrieben, wo der Chef seit Jahrzehnten Chef ist, seine Mitarbeiter kennt und diese ihn, hat in Deutschland wesentlich zum Wohlstand beigetragen. In ihrem grenzenlosen Hass auf alles Deutsche (Laschet: „Paris liegt mir näher als Berlin“) werden die Systemparteien den Mittelstand kaputt machen, z.B. durch immer mehr sinnlose Umweltauflagen und Steuern unternehmerische Entscheidungen unmöglich oder unkalkulierbar machen. In der Bauwirtschaft merkt man das bereits.
    —————————
    Ach Gonger, Ihre FDP Propaganda ist wirklich süss. Wer wie die FDP eine halbe Million Migranten pro Jahr fordert ohne einen entsprechenden Punkte- respektive Qualifizierungskatalog analog Kanada oder Australien zu definieren, ist alles nur nicht ehrlich. Die FDP ist eine typische No Borders-No Nations Partei. Und daher für jeden Patrioten unwählbar.

  96. Ich sage es mal klar: Bevor ich solche deutschenhassenden No Borders-No Nations Parteien wie CSU und FDP wähle, würde ich mir eher die Hand abhacken. Für Patrioten sind diese beiden Parteien in Bayern unwählbar.

  97. Laschet ist als Kanzlerkandidat eine klare Fehlentscheidung!

    Da kann man sich leicht vorstellen, dass die Union wie schon in der Vergangenheit laufend auch in der Zukunft überall viele krasse Fehlentscheidungen treffen würde.

    Besonders bzgl. der Masseneinwanderung, zum Klimawahn, zur Fiskalpolitik, zur inneren und äußeren Sicherheit, zur Finanzierung der EU, für die Absicherung der Renten usw.!

    Die Union gehört entsorgt auf den Müllhaufen für gescheiterte Parteien!

  98. .

    An: MiaSanMia 10. September 2021 at 06:43 h

    .

    ( Ich sage es mal klar: Bevor ich solche deutschenhassenden No Borders-No Nations Parteien wie CSU und FDP wähle, würde ich mir eher die Hand abhacken. Für Patrioten sind diese beiden Parteien in Bayern unwählbar. )

    _____________________________________________

    Volle Zustimmung. Beide Stimmen AfD.

    Wer wie in Thüringen, die Kemmerich-FDP, der verhinderte MP, keine bürgerliche Politik will, weil Stasi-Spitzel und kinderlose Alt-Kommunistin das „unverzeihlich“ findet, da eine rechts-konservative AfD mit im Boot wäre,

    der verdient auch keine Stimme im Bund.

    FDP hat im Bundestag fast alle sinnvollen Anträge der AfD blockiert, bloß weil sie von der AfD kamen.
    Selbst wenn die AfD sagt, „Schnee ist weiß“ , würden die die linken Blockparteien (CDU, CSU, SPD, FDP, Grüne, Linke) dagegen wählen.

    Irgendwie taktisch wählen ? Nur über meine Leiche ! Beide Stimmen AfD.

    .

    Friedel
    .
    .

    Friedel

  99. „…
    klimbt
    10. September 2021 at 00:54

    Ich tippe auf eine Deutschlandkoalition mit Scholz als Kanzler. Es wäre das kleinste der möglichen Übel.”

    Aller 4 Jahre erscheinen sie wieder überall – diese Geister.
    Diese „das kleinere Übel wählen!” – Geister!
    Diese Geister kommen entweder im schwarzen oder roten Gewand.
    Die Farbe ist auch ganz egal, denn genau dieser Geist ist dafür verantwortlich, dass in der BRD sich ein politisches Establishment so fest eingenistet hat, dass auf sogenannten demokratischen Weg dieses System nicht mehr reformierbar und fähig zur Änderung ist!
    Dieses Land mit der weltweit höchsten Beamtendichte, mit einer unglaublich aufgeblasenen Legislative, die durch mittelalterliche Kleinstaaterei namens Förderslismus mit einer Bundesregierung nebst 16! Landesregierungen, Parlamenten, Gerichtsbarkeiten, Verfassungen, Landesverfassungsgerichten … Gefolgt von einer endlosen Liste bei der man bei jeden einzelnen Punkt nur den Kopf schütteln kann … ist erstarrt und keiner will es wahrhaben!

    Wenn dann das Volk zur Urne gerufen wird, darf es abstimmen ob man nun das kleinere Übel will, dass eher Probleme wie das 3. Scheisshaus fürs 3. Geschlecht – oder eine Alternative, die keine Steuererhöhungen verspricht, dafür aber andere Abgaben erhöht!

    Für alle wirklich wichtigen Themen … vom Umweltschutz ( nein, kein grüner Pseudoumweltschutz ) – bis zu gerechter Rente, von Säkularisierung bis Schutz des eigenen Volkes … gibt es leider keine Wahlen – stattdessen halt „ kleinere – Übel „ – Spielchen

  100. Waldorf und Statler 9. September 2021 at 23:06
    schon gehört

    OT,-….Meldung vom 09.09.2021 – 21:50

    Als es um Quarantäne einer 4-Jährigen geht, droht SPD-Landrat den Eltern mit Gefängnis

    Kreis Potsdam, Das Pandemiegesetz erlaubt es, auch kleine Kinder in Quarantäne zu stecken. Der Landrat des Kreises Potsdam-Mittelmark vollzieht diese Möglichkeit derzeit mit drakonischer Härte. Er lässt Väter und Mütter anschreiben und droht mit „zwangsweiser Absonderung in abgeschlossene Einrichtungen“ Eltern reagieren empört. . . .ganze Meldung https://www.focus.de/panorama/im-kreis-potsdam-als-es-um-quarantaene-einer-4-jaehrigen-geht-drohen-behoerden-den-eltern-mit-gefaengnis_id_21003531.html
    —————————————————————
    Das ist kaum mehr auszuhalten,Kinder werden als vermeintliche Virenschleudern eingeknastet.
    Man weiß ja mittlerweile,daß infizierte Geimpfte eine genauso hohe Viruslast wie Umgeimpfte haben und sich munter als Superspreader betätigen ohne je getestet zu werden.Und dazu; Kinder stecken Infekte innerhalb kürzester Zeit weg.
    Der Irrsinn in diesem Land nimmt Formen an,die ich niemals für möglich gehalten hätte!
    Der Druck in Beruf und Sport auf unsere ungeimpften Söhne nimmt ständig zu.Hoffentlich halten sie dem stand,alle anderen in ihrem Kollegen- und Freundeskreis sind Geimpfte und bearbeiten sie natürlich entsprechend.

  101. Wollte noch berichten,in unserer ländlichen Gegend findet man auch immer mehr abgerissene Wahlplakate der AfD,die zuvor in mühsamen Aktionen aufgehängt wurden.Teilweise finde ich diese im Wald im Gebüsch bei Spaziergängen mit dem Hund.Frustrierend!
    Im Kreis Konstanz wurde bekannt,daß Antifanten Geld über Steuermittel erhalten (Kampf gegen Rechts),um die Wahlplakate zu zerstören.Dieser Haß auf die AfD ist doch ungeheuerlich!

  102. Hans R. Brecher 9. September 2021 at 23:07
    Scholz tanzt auch auf Messers Schneide:

    RAZZIA AM MORGEN IM BUNDESFINANZMINISTERIUM
    Wie brisant wird es für Scholz?

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/durchsuchungen-in-berlin-wie-gefaehrlich-wird-diese-razzia-fuer-scholz-77629784.bild.html
    ———
    Vor ein paar Tagen sah ich eine Doku über die Attentäter von New York, die vor ihrem Anschlag überwiegend in Hamburg gelebt hatten.

    Dort wurde auch gesagt, wer damals Innenminister in Hamburg war, allerdings erst seit 30.5. 2001:
    Olaf Scholz.

    Der hat das Pech an den Hacken kleben oder soll man sagen, der hat immer Dreck am Stecken?

  103. Schön dass laschet in seinem kompetenzteam einen Quotenneger hat

    Sind Quoten Schwuler und Quoten Lesbe auch flott vertreten?

  104. seegurke 10. September 2021 at 07:55
    Wollte noch berichten,in unserer ländlichen Gegend findet man auch immer mehr abgerissene Wahlplakate der AfD,die zuvor in mühsamen Aktionen aufgehängt wurden.Teilweise finde ich diese im Wald im Gebüsch bei Spaziergängen mit dem Hund.Frustrierend!
    Im Kreis Konstanz wurde bekannt,daß Antifanten Geld über Steuermittel erhalten (Kampf gegen Rechts),um die Wahlplakate zu zerstören.Dieser Haß auf die AfD ist doch ungeheuerlich!

    …kann ich nur bestätigen, ich lebe 25 km nördlich vom linksrotgrünversifften Freiburg, am Kaiserstuhl, sehr ländliche Kleinstadt mit knapp 10.000 Einwohnern. Ein Freund von mir hat 20 abgehängte AFD-Wahlplakate an einem Altglascontainer „sichergestellt“ dabei lagen die fein säuberlich abgetrennten Kabelbinder. Er und ich ( keine Parteifunktionäre, nur AFD-Wähler ) haben die Plakate mit Hilfe einer 5 Meter langen Leiter ca. 4 Meter hoch an den Laternenmasten wieder angebracht, teils hängen die Plakate noch, am Bahnhof war einen Tag später das Plakat wieder weg, obwohl es ohne Hilfsmittel unerreichbar angebracht war. Was geht in solchen Menschen vor ??? Sie kommen sich wahrscheinlich als Superhelden der Gutmenschen vor….

  105. ghazawat 10. September 2021 at 08:01
    Schön dass laschet in seinem kompetenzteam…
    —————————————
    Kompetenzteam? ich dachte, das ist die Aachener Prinzengarde.

  106. Ich verachte auch einen Friedrich Merz und erlaube mir, auf die gesamte CDU gepflegt zu urinieren. Saubande die!

  107. Laschet ist lediglich ein H**s* der kommunistischen Kanzlerin Merkel.
    Schön, dass er dafür vom Wähler abgestraft wird!

    Davon profitiert auch die AfD, wie die Demoskopen bezeugen! 🙂

  108. wenn ein unfähiger Grinse-Kater wie Scholz (reimt sich auf Komsomolz) die „Lufthoheit über die Kinderbetten“ auf seine rotbraunen Fahnen geschrieben hat, sollte man ihn auch wegen seiner mehrfach bewiesenen mentalen Retardierung nicht auch noch wählen müssen.

    Immerhin hat dieses immerwährend dummdreist grinsende Abziehbild eines wirklich fähigen Menschen bewiesen, daß es sich nie und nirgends an irgendetwas erinnern kann (cum-ex-Geschäfte, wire-card, G20 in Hamburg u.s.w.), was den Steuerzahler wieder mal etliche Milliarden gekostet hat.

    Normalerweise bemitleidet man Menschen, welche sich nicht mehr erinnern können und stellt die Diagnose der Demenz.

    Wie ich aus den Umfragewerten schließe, will die Mehrheit der Schwachköpfe, häufig in der anderen Welt auch „Deutsche“ genannt, einen Dementen zur Kanzelnd*in wählen, also jemanden, der sich nie an irgendetwas erinnern kann.

    Wenn die 12 Kerne in der CPU meines Laptops bei Übertaktung von 4,6 auf 10 Ghz durchgebrannt sind und die nvme.m2-und ssd-Speicher nur noch wirres Zeug beinhalten, wird der entsorgt und nicht zum StaatsOberhaupt erklärt.

  109. Hans R. Brecher
    10. September 2021 at 01:35
    Jamaika war einst ein wichtiger Stützpunkt für den Sklavenhandel.
    ——
    Jamaika geht gar nicht.
    Wie wäre es perpetum-Koalition?

  110. IMPFUNG jetzt nur noch mit ERPRESSUNG machbar!

    Dies allein in der Hoffnung, dass noch einige Beschränkte und Ängstliche ins Netz gehen für
    das Genexperiment, für das sie mit Unterschrift auch noch selbst haften sollen!

    Spahn plädiert nun: Keine Lohnfortzahlung für Ungeimpfte in Quarantäne.
    Gemeint sind Leute, die man in Quarantäne steckt, weil sie zufällig neben einem Positiv Getesteten saßen und deshalb eingesperrt werden!

    Die IMPFUNG ist jetzt im gleichen Stadium in dem ein sitzengelassener Geliebter erklärt:
    „Wenn du nicht zu mir zurückkommst bringe ich dich um!“

    Wie beschämend diese Erpresserregierung!
    Wie beschämend diese Gefängnisdiktatur!

    Die Erpressung für die Berufstätigen ist einfach. Man sperrt sie ein und stoppt die Lohnfortzahlung.
    Man ist schon gespannt mit was man die H4 Leute erpressen will, mit Leistungskürzung?
    Man ist schon gespannt womit man die Jugendlichen erpressen will, mit Discoverbot und Kinoverbot oder gar Schulverbot? Am besten wäre doch Handyverbot! Handys einfach ausschalten.
    Mit Impfung wird dann das Handy wieder freigeschaltet!!
    Man ist schon gespannt womit man die Rentner bestrafen will, mit Krankenhausverbot, Triage?
    Noch besser wäre Rehaverbot oder Taxiverbot! Oder auch Apothekenverbot.
    Der Perversion dieser Figuren sind keine Grenzen gesetzt!

    Liebe CDU
    Liebe SPD
    Liebe GRÜNEN

    SCHÄMT EUCH EINFACH NUR!
    SCHÄMT EUCH IN GRUND UND BODEN!
    Ihr seid ein mieses, dreckiges Erpresser- Pack!

    Herr Laschet möchte die AFD aus dem Parlament verjagen, aber dafür müsste er erst mal gewählt werden.

  111. Was ich hier lese, entspricht teilweise nicht gerade den vernünftigen Gepflogenheiten.

    Ich finde es gut, keine einhellige Meinung hier zu finden. Besonders kämpft man sich gerade am User

    Klimbt

    ab. Das sind meist billige Beschimpfungen, Unterstellungen und Beleidigungen.

    Das ist kein ordentlicher Umgangston miteinander. So etwas gehört sich nicht.

  112. @ Kalle66 + Lorbas + Viper:
    Danke für Euere Hinweise, genau DIE meinte ich! 🙂
    Also frage ich sie jetzt doch gleich direkt, kann sie hier Ihre Antwort einstellen:
    Sehr geehrte Frau Diana Kinnert: Haben die CDU-Granden um SED-Merkel und deren Abnicker Helga Braun und Altmaier Sie wieder aussortiert oder warum sehen wir Sie überhaupt nicht mehr agieren vor der Kamera, wo Sie doch letztes Jahr überall rumgereicht worden sind, sind Sie selbst aufgewacht und haben den Schwindel dieser elenden Heuchler-Partei durchschaut oder passen Sie schlicht nicht in das Kompetenz-Team von Türken-Armin ?!?
    Sofern Sie jenseits der Politik tätig sind: Haben Sie zwischenzeitlich ein Hut-Geschäft aufgemacht?

  113. Vernunft13 10. September 2021 at 10:08
    +++
    ich sehe es auch nicht gern, wenn man Klimbt dermaßen beleidigend angeht.

    Er hat eben seine irgendwie gewachsenen Ansichten, was man auch respektieren sollte. Man muß sich diese nicht zu eigen machen.

    Wenn hier jeder Kommentator, welcher einem nicht paßt, immer verunglimpft würde, hätten wir doch das gleiche Spielchen, wie es die Verbrauchtparteien mit der AfD machen.

    Radikalinskies und U-Boote kann man natürlich verscheuchen.

  114. Über Laschets Kompetenzen ist mit einer Zeile Leerzeichen doch alles gesagt! Er ist und bleibt eine leere Lusche und hätte den Rat eines Flutopfers im Ahrtal beherzigen sollen: Armin, Lasset!

  115. @ klimbt 10. September 2021 at 00:46
    Da lehnen Sie sich aber sehr weit aus dem Fenster jeanette Lügen zu unterstellen. Das Todesopfer durch die Impfung wurde in mehreren alternativen Medien berichtet. In der fast gleichzeitig vom WDR veröffentlichten Meldung war nur von zwei Reanimationen zu lesen. Am Tag danach hat die Leitung der Einrichtung behauptet, der verstorbene Patient hätte auf der Palliativstation gelegen und wäre nicht geimpft gewesen. Wem glauben Sie mehr? Den unabhängigen alternativen Medien oder dem GEZ-WDR (wie war das mit der Umweltsau?, wieviele WDR-Mitarbeiter haben sich NICHT impfen lassen?) und der Leitung einer Einrichtung im Gesundheitssystem, die unter dem Druck des Gesundheitsministers und des Tierarztes seines Vertrauens steht? Was würde ein Impftoter für Spahns neu aufgelegte Impfaufrufe bedeuten? Wieviele Impfschäden wurden von den Lügenmedien schon unterdrückt? Bei unseren Politikern sollte man mit Obrigkeitsgläubigkeit sehr vorsichtig sein. Man könnte gewaltig an der Nase herumgeführt werden!

  116. @ Kassandra_56 10. September 2021 at 10:35
    Immerhin hat klimbt mit den Beleidigungen begonnen, indem er jeanette als Lügnerin bezeichnet hat. So etwas geht gar nicht. Im Zweifelsfall gehört dann auf einen groben Klotz auch ein grober Keil!

  117. wie kann man denn als leser von pi nur auf die idee kommen, grenzöffner-merkel-parteien zu wählen? oder refugee-lindner?

    man kann nur durch erhöhung des drucks einer anderen partei das übel bekämpfen. aber dazu braucht so eine partei die nötigen prozente. jedes prozent wirkt! bis es zum kipp-punkt kommt.

    nicht-wähler oder noch schlimmer, „kleinstes übel“ wähler nützen nichts. das sind die angsthasen und obrigkeitshörigen, sozusagen die unnützen.

  118. leute wie klimbt, die für mich sehr interessant sind zum beobachten,

    ermöglichen zustände, wie sie in deutschland sind.

    das sind neben den rädelsführern die wahren schuldigen an momentanen zuständen und vor allem, : sie wollen auch garnichts ändern.

  119. Beleidigungen…

    Ich versuche aus sehr prinzipiellen Gründen niemanden zu beleidigen, auch wenn es mir auf der Zunge liegt, wenn mich Leute dumm angehen.

    Ich versuche nicht einmal, Frau Dr Merkel zu beleidigen. Wenn ich Frau Dr Merkel eine dumme Tussi nenne, dann ist das keine Beleidigung, sondern für mich die Beschreibung des Ist Zustandes.

    Ich habe Herrn Spahn auch nie als eine schwule Sau bezichtigt. Ich habe vor einem Hausschwein viel zu viel Respekt.

  120. Ich habe eine absolute Hochachtung von Frau Dr Merkel.

    Ihre Arbeit über den Marxismus-leninismus, die leider verschollen ist, muss so überragend gewesen sein, dass Sie in Doktor in Physik obendrauf bekommen hat.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es offizielle gültig Unterlagen gibt, die die Arbeit nur mit genügend bewerten. Ich kann mir nur vorstellen, das sie die Note „rite“ selber erfunden hat.

    Es gibt mehr als genügend Fragen über ihre Arbeit am physikalischen Institut, bei dem sie mit allem Möglichen beschäftigt war aber in keinem Fall mit Physik.

    Ihr Mann könnte Auskunft geben, aber ich bin sicher, dass er sein Leben so liebt, dass er bis an seinen Tod Schweigen wird.

  121. Was die wenigsten wissen. Sie war offensichtlich für das System deutlich wichtiger als ihr Mann.

    Er hat den „Reisekader“ erst nach der Hochzeit bekommen. Wer etwas sich mit der DDR auseinandersetzt, weiß die riesengroßen Unterschiede in der Hierarchie.

  122. „Er hat den „Reisekader“ erst nach der Hochzeit bekommen. “

    Bekannterweise hat Frau Doktor Merkel ein außerordentlich schlechtes Gedächtnis, was ihre Zeit in der DDR betrifft. Merkwürdigerweise wird diese Geistesschwäche von den deutschen Medien ohne wenn und aber akzeptiert.

    Eine Frau als Kanzlerin, deren Vita offensichtlich gefälscht ist? Kein Problem, sie ist das Vorbild, um dass uns die ganze Welt beneidet.

    Es gibt nur wenige Leute, wie den norwegischen Herrn Stoltenberg, der sie bewundern wie viel zu schlucken kann, ohne umzufallen.

    Ein äußerst merkwürdiges Kompliment. Ich bewundere keine Frau, die besonders viel saufen kann.

  123. .

    Revolution frißt ihre Kinder. Staatsstreich von oben muß Konsequenzen haben.

    1.) Man wird hoffentlich Herrn Spahn für seinen Impf-Terror zur Rechenschaft ziehen.

    2.) „Impfen, Impfen, Impfen“; jetzt sogar Kinder ab 5 Jahren (Pfizer)

    3.) Spahn schielt als gelernter Bankkaufmann nur auf Wert seines Aktiendepots (Pfizer).

    4.) Weiter würde es mich nicht wundern, wenn Spahn verdeckt Zuwendungen der Pharma-Industrie bekäme.

    5.) Die Aggressivität, mit der Spahn die Impfung bewirbt, ist schon auffällig.

    6.) Dabei hat die oberste französische Arzneimittel-Behörde schon April 2021 den sofortigen Stopp aller 4 Covid-Impfstoffe gefordert (*) :

    7.) Grund: Fehlende Wirksamkeit, fehlende Sicherheit

    8.) Frankreich ist nicht irgendwer. Sondern die zweitgrößte Volkswirtschaft Europas, 62 Mio. Einwohner.

    .

    Friedel

    .

  124. Wer immer noch glaubt, die FDP sei die Wahl der Stunde, der sollte nicht nur ihr Verhalten in den Länderregierungen einmal genau unter die Lupe nehmen und bitte erklären, was dort mäßigend von der FDP ausgeht, sondern ihre wshren Absichten in ihrem Parteiprogramm suchen.
    Sie werden erstaunt sein!
    Es nützt rein gar nichts, wenn man sich weiterhin nur etwas in die eigene Tasche lügt.

    Konsequenz und Folgerichtigkeit gehen anders!
    Nutzen sie ihren gesunden Menschenverstand doch bitte endlich!
    Da gibt es endlich eine echte Alternative und sie suchen verzweifelt weiterhin nach Gründen, sie nicht zu wählen.
    Sie lassen aber nicht nach, den gegenwärtigen desolaten Zustand unseres Landes zu beklagen.

    Natürlich wollen die Kartellparteien die AFD isolieren und schon gar nicht mit ihr koalieren.
    Warum wohl?
    Nur eine starke AFD hat den gegnerischen Parteien etwas entgegenzusetzen und sie kann dann in den Parlamenten nicht mehr so leicht benachteiligt werden wie bisher.

    Sie müssen sich also entscheiden, ob sie die jetzige katastrophe Politik und den definitiv falschen Weg unseres Landes weiterhin unter fadenscheinigen Argumenten unterstützen, u.a. mit der FDP oder sich durch die richtige Wahl dagegenstellen wollen.
    Je mehr Bürger die richtige Entscheidung treffen, um so wahrscheinlicher wird sich der Einfluss der AFD in unserem Land im positiven Sinne erhöhen.
    Worin soll also das Problem mit der AFD-Wahl bestehen?

    Die FDP ist leider sogar in vielen Dingen noch schlimmer und unehrlicher als die anderen Kartellparteien, weil sie bei den unentschlossenen Wählern Hoffnungen erzeugt, die nach der Wahl keine Gültigkeit mehr haben werden.
    So geht nun einmal das Wendelin-Prinzip!
    Auch hier gilt: Täuschen, Tricksen , Lügen und Betrügen!

  125. Die Unionsparteien haben in ihrer Mehrheit zugesehen, beklatscht, wie Merkel sie zu einer weiteren Links/Gruenen Partei gemacht hat, deshalb ist sie ueberfluessig geworden und muss verschwinden.

    Neue Koepfe neue Parteien braucht das Land, falls die Menschen sich weigern die AfD stark genug zu machen, dass sie allein regieren kann, die einzige Alternative zu dem Wahn, Irrsinn, Hysterie, was sich unter Merkel in ihrem Altparteienkartell entwickelt hat.

  126. @ Vernunft13 10. September 2021 at 10:08

    Was ich hier lese, entspricht teilweise nicht gerade den vernünftigen Gepflogenheiten.

    Ich finde es gut, keine einhellige Meinung hier zu finden. Besonders kämpft man sich gerade am User

    Klimbt

    ab. Das sind meist billige Beschimpfungen, Unterstellungen und Beleidigungen.

    Das ist kein ordentlicher Umgangston miteinander. So etwas gehört sich nicht.

    ——————

    Geben Sie hier bitte nicht den Superduper-Gutmenschen-Saubermann! Das ist einfach nur albern. Hier verarschen – jawohl verarschen! – zwei User seit vielen Monaten das gesamte Forum mit ihren beharrlich heruntergeplärrten Regierungsnarrativen – wider jede argumentative Vernunft und stur bis zum Erbrechen. Man, auch ich habe das anfangs mit einer Engelsgeduld getan, erreicht irgendwann den Punkt, an dem man merkt, das hier keine konstruktive Diskussion möglich ist, da die Betreffenden hier ihren Auftrag abarbeiten. und gar nicht interessiert sind an differenzierter Argumentation oder Erkenntnisgewinn.

    Und genau deshalb sage ich es ganz deutlich: die beiden können mich mal kreuzweise, sie kotzen mich in ihrer ganzen Erbärmlichkeit an. Merken Sie denn nicht, dass dies beiden Lohnschreiber sind mit dem Auftrag, in diesem Forum für Verwirrung zu stiften?! Dann sind Sie ganz schön begriffsstutzig.

    Weshalb soll man Perlen vor die Säue werfen und diesen durchtriebenen Figuren gegenüber immer wieder sachlich argumentieren? Ich befasse mich z.B. nicht 8 oder mehr Stunden am Tag mit dem C-Thema in allen Facetten, um es solchen Ignoranten immer wieder freundlich vorzubeten. In ihrem nächsten Post werden sie sowieso wieder ihr Regierungsgeschwafel herausrotzen und uns eine lange Nase drehen. Sorry, aber manche scheinen mir hier etwas naiv zu sein!

  127. @ Wuehlmaus 10. September 2021 at 22:12

    @ Vernunft13 10. September 2021 at 10:08

    ——————

    Sorry, allein der Name klimbt sorgt in mir für ein solches Maß an Zorn, dass ich fehlerhaft schreibe! Hier mein Text in korrigierter Form:

    Geben Sie hier bitte nicht den Superduper-Gutmenschen-Saubermann! Das ist einfach nur albern. Hier verarschen – jawohl verarschen! – zwei User seit vielen Monaten das gesamte Forum mit ihren beharrlich heruntergeplärrten Regierungsnarrativen, wider jede argumentative Vernunft und stur bis zum Erbrechen. Man, auch ich habe das anfangs mit einer Engelsgeduld versucht, erreicht irgendwann den Punkt, an dem man merkt, das hier keine konstruktive Diskussion möglich ist, da die Betreffenden hier ihren Auftrag abarbeiten und gar nicht interessiert sind an differenzierter Argumentation oder Erkenntnisgewinn.

    Und genau deshalb sage ich es ganz deutlich: die beiden können mich mal kreuzweise, sie kotzen mich in ihrer ganzen Erbärmlichkeit an! Merken Sie denn nicht, dass diese beiden Lohnschreiber sind mit dem Auftrag, in diesem Forum Verwirrung zu stiften?! Dann sind Sie ganz schön begriffsstutzig.

    Weshalb soll man Perlen vor die Säue werfen und diesen durchtriebenen Figuren gegenüber immer wieder sachlich argumentieren? Ich befasse mich z.B. nicht 8 oder mehr Stunden am Tag mit dem C-Thema auf vielleicht einem Dutzend Portalen in allen Facetten, um es solchen Ignoranten immer wieder freundlich vorzubeten. In ihrem nächsten Post werden sie sowieso wieder ihr Regierungsgeschwafel herausrotzen und uns eine lange Nase drehen. Sorry, aber manche scheinen mir hier etwas naiv zu sein!

Comments are closed.