Der Kanal der Initiative #allesaufdentisch wird seit September 2021 von rund 50 Künstlern und Publizisten mit Videos gespeist.

Von MANFRED ROUHS | Youtube hat mehrere Videos der Initiative #allesaufdentisch gelöscht. Der Kanal wird seit September 2021 von rund 50 Künstlern und Publizisten mit Videos gespeist, in denen meist in Dialogform, ohne Polemik und ohne agitatorische Aspekte eine kritische Auseinandersetzung mit der Coronapolitik der Bundesregierung und deren massenmedialer Aufbereitung erfolgt.

Betroffen sind unter anderem Videos, die Gespräche zwischen dem Kabarettisten Gernot Haas und dem Neurobiologen Gerald Hüther zum Thema „Angst“ und des Musikers Jakob Heymann mit dem Mathematiker Stephan Luckhaus zum Thema „Inzidenz“ öffentlich gemacht haben. Youtube ist der Auffassung, diese Dialoge enthielten „Behauptungen über Schutzimpfungen gegen COVID-19, die der übereinstimmenden Expertenmeinung lokaler Gesundheitsbehörden oder der Weltgesundheitsorganisation (WHO) widersprechen“.

Zuvor hatte Youtube bereits den Kanal von RT Deutsch gesperrt (PI-NEWS berichtete). Ähnliche Zensurmaßnahmen sind seit langem von Facebook und Twitter bekannt.

Gerichtliche Abhilfe gegen unberechtigte Sperrungen in sozialen Netzwerken ist mittlerweile in Deutschland zwar möglich. Aber sie kostet Geld, Zeit und Nerven. Oft sind die streitgegenständlichen Inhalte nicht mehr aktuell, wenn das jeweilige Netzwerk sie auf eine gerichtliche Anordnung hin wieder freigibt.

Generell gilt, dass unerwünschte Inhalte umso eher gesperrt werden, je größer ihre Reichweite ist. Erfolgreiche Nonkonformisten werden abgestraft – Versager bleiben online.

So ist auf Dauer und mit Breitenwirkung keine Gegenöffentlichkeit zu machen. Eigene Plattformen mit eigenen Domains und eigenen Servern – die möglichst dort stehen sollten, wo die Repression keinen Zugriff hat – sind unverzichtbar. Die sozialen Netzwerke der Globalisierungskonzerne sollten vor allem genutzt werden, um solche eigenen Portale zu popularisieren.

Die sozialen Netzwerke der Globalisierungskonzerne sind keine neutralen Plattformen, sondern Partei im weltweiten Kampf um die Souveränität der Menschen und Völker. Sie stehen im Lager des Gegners und sind Bestandteile der Repression, die wir nicht falsch einschätzen sollten, nur weil bei ihnen ab und zu einmal ein kluges Wort oder eine interessante Information durch die Zensur rutscht.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Microsoft Windows



Microsoft Office



Office AppleMac



Software Downloads



Microsoft Reseller

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

78 KOMMENTARE

  1. …“nur weil bei ihnen ab und zu einmal ein kluges Wort oder eine interessante Information durch die Zensur rutscht.“

    Art. 5 GG: (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

    Ich frage mich nicht das erste mal,was YT da eigentlich macht? Pennen die Staatsdiener hier?

  2. Youtunte mal wieder..
    Dieses Portal kann man nicht mehr ernst nehmen!
    Immer auf Bitchute und anderen die Videos parallel hochladen und verlinken.
    Wünsche mir schon lange, dass ein Staat wie Russland alles so platt hackt, dass dort wochenlang nichts mehr geht!
    Bitchute läuft am besten und es gibt Download Seiten zum „sichern“..

  3. Rambowski 11. Oktober 2021 at 18:27
    […]
    Art. 5 GG: (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
    […]

    Diese Farce ist das Papier nicht wert, auf dem sie gedruckt ist.

  4. Auf Liefers‘ TV-Auftritt reagierte nun Karl Lauterbach auf Twitter wie folgt: „Unglaublich“, schrieb er. Der Politiker betonte, Liefers noch für seinen Besuch der Intensivstation gelobt zu haben. „Das nehme ich zurück. Jetzt nutzt er den Besuch, um dem Staat Erpressung von Ungeimpften zu unterstellen. Er hat gar nichts dazugelernt.“

    Ja das muss allesaufdentisch

  5. Rambowski 11. Oktober 2021 at 18:27

    Pennen die Staatsdiener hier?

    Nein, die freuen sich, dass es Hilfswillige wie bem Sackerbörg-Konzern gibt, die die Dreckszensurarbeit freiwillig erledigen.

    Ausserdem sind es die EUdSSR-Diener Staatsdiener selbst, die damit angefangen haben, Haufen auf die Verfassung zu setzen.

  6. Seit heute werde ich erpresst, mich impfen zu lassen. Heute, auf den Tag genau 20 Jahre und 1 Monat später nach einem anderen großen Event, beginnt es; Schnelltest um Haare schneiden lassen zu dürfen kostet mich jetzt mindestens 15eur. Plus die scheiss Frisur einer plappernden Friseuse jetzt jeden Monat 33eur, anstatt 18eur. Im Radio hörte ich heute wer wegen Corona ausfällt, wird nicht bezahlt. Weiter hörte ich, daß Krankenkassen dann nicht mehr zahlen.

    Für mich wird es bald heißen: Impfung oder Arschkarte.

  7. Es geht offensichlich nicht bei dieser Zensur darum, wie feinfühlig, sämig und berechtigt die Kritik ist, sondern dass diese Kritik überhaupt existiert. Hierin zeigt sich der eigentlich gewachsene antidemokratische Ungeist in den milliardenschweren sozialen Medien-Konzernen und dass hinter diesem Ganzen logischerweise eine starke Vernetzung finanzstarker Kreise stehen müssen.

    Diese mit großer krimineller Energie vorgetragene Machenschaft entspringt ganz sicher nicht den Möglichkeiten einer eher machtlosen, nichtsouveränen Bundesregierung, die in Waschington, London und Paris stets abnicken müssen, sondern weit mächtigeren amerikanischen (angelsächsischen) Finanzkreisen.
    Wir haben dieses Problem nicht nur bei den Corona-Maßnahmen, sondern auch gegenüber den Kritikern eines angeblich menschengemachten Klimawandels.

    Beim Klima wird dann endgültig deutlich, worum es diesen im Hintergrund wirkenden mächtigen Kreisen wirklich geht , die Auspressung Deutschlands (CO2) und nachhaltige wirtschaftliche Schwächung unseres Landes.

    Die Einseitigkeit und grobe Benachteiligung Deutschlands bei dem Pariser Klimaabkommen unterstreichen diesen fatalen Eindruck.

    Falls es dem einen oder anderem immer noch nicht klar ist, wir haben es hierbei nicht nur mit einer Verschwörungstheorie zu tun, sondern mit einer gegen unser Land gerichteten echten Verschwörung zu tun!
    Die großen amerikanischen sozialen Netzwerke dienen diesen mächtigen Kreisen hierbei als zielgerichtetes Meinungsregulativ!

  8. Ich bin gespannt, ob die soweit gehen werden und ein Arbeitsverbot bei Nichtimpfung in die Welt scheissen und wer dann noch da ist.

  9. Genau so. Es gibt noch Länder, die sich diesem Druck nicht beugen, oder nicht so interessant sind für die Globalisierer, so dass man dort Server parkt, um unzensiert seine Meinung äussern zu können. youtube und wie sie alle heissen werden dadurch Nutzer verlieren und Geld.

  10. @ Rambowski 11. Oktober 2021 at 18:27:

    Art. 5 GG: (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

    Ich frage mich nicht das erste mal,was YT da eigentlich macht? Pennen die Staatsdiener hier?

    Das ist rechtlich nicht so einfach.

    Der Grundgesetzartikel gilt nur für den Staat. Platt ausgedrückt: Der schützt nur davor, für eine Meinugsäußerung nicht strafrechtlich verfolgt zu werden. Das ist zwar auch nicht der Fall, aber das ist eine andere Baustelle. Hier wurde ja niemand strafrechtlich verfolgt.

    YouTube bzw. der Mutterkonzern Alphabet ist ein Privatunternehmen, dessen Nutzung mit der Akzeptanz allgemeiner Geschäftsbedingungen verbunden ist. Darunter gibt es einen Absatz zu COVID-19 medical misinformation.

    Was die unter Desinformation verstehen, obliegt wohl leider dem Konzern. Natürlich halte ich diese Politik für eine Katastrophe, aber mit dem Grundgesetz kommt man dagegen nicht an. Das geht den Staat nichts an, das ist ein privatrechtlicher Vertrag zwischen dem Konzern und dem Nutzer, der das mit „verstanden und akzeptier“ angekreuzt hat.

    Bei kleineren oder mittelgroßen Blogs oder Foren ist das ja auch egal. Wenn die schreiben: „Dies oder das akzeptieren wir nicht“, dann ist das in Ordnung, man ist ja dadurch nicht in seiner Meinungsäußerung eingeschränkt, weil man es woanders schreiben kann. Im Grunde ist das schon ein wichtiges Hausrecht. Wer will sich schon die Mühe machen, eine Seite aufzubauen, nur um Kommentare zu dulden, die ihn ankotzen und seinem Anliegen entgegenwirken?

    Wenn aber Konzerne so groß sind wie Alphabet oder Facebook, ein Quasi-Monopol haben und mächtiger als Regierungen sind, dann wird dieses Privatrecht zum Problem. Und genau vor diesem Problem stehen wir. Ich glaube, für die Globalisten ist das kein Problem, sie streben die privatisierte Welt an, in der Regierungen nur noch Operettenfiguren sind.

  11. Nuada 11. Oktober 2021 at 19:12

    Das ist rechtlich nicht so einfach.

    Der Grundgesetzartikel gilt nur für den Staat. Platt ausgedrückt: Der schützt nur davor, für eine Meinugsäußerung nicht strafrechtlich verfolgt zu werden. Das ist zwar auch nicht der Fall, aber das ist eine andere Baustelle. Hier wurde ja niemand strafrechtlich verfolgt.
    […]

    Korrekt.
    „Compact TV“ hat vor einiger Zeit einen recht interessanten und gut erklärenden Beitrag zu diesem Thema und der Rechtslage gebracht.
    (Ich suche mal danach und werde das Video nachreichen, wenn ich es auf die Schnelle finde)
    Hier steht die Frage im Raum, ob es sich um eine private Plattform handelt – ist das der Fall, greift die Privatautonomie und YT, Facebook, Twitter oder Instagram können Beiträge löschen und Benutzer nach eigener Entscheidung sperren.

    Fallen solche Plattformen unter das „Mediengesetz“, wird es juristisch komplizierter – dann sind sie gesetzlich zur Neutralität verpflichtet und jemand, der gesperrt und dessen Beiträge gelöscht wurden, kann die Veröffentlichung einklagen.

  12. OT
    Der Baumarkt Obi hat neue Werbeschilder aufgestellt.
    „Baumarkt und Gartenmarkt für alle geöffnet“

  13. Und wenn es eigene Portale und Server gibt – dann wird die Zensur eben über die Provider oder sogar über die Betreiber der Internetknoten ausgeübt. Was die Staatsmacht will, macht sie auch oder ermöglicht es.

  14. Zum Thema gehört

    „#allesaufdentisch“ wehrt sich erfolgreich gegen YouTube-Löschung

    KÖLN. Die Initiatoren der Aktion „#allesaufdentisch“ haben sich erfolgreich gegen die Löschung einiger Videos von der Plattform YouTube gewehrt. Das Landgericht Köln beschloß am Montag per einstweiliger Verfügung, daß die Entfernung der Clips rechtswidrig war. Die Begründung von YouTube für die Löschung sei „nicht berechtigt“ gewesen, berichtete die Bild-Zeitung unter Berufung auf den Gerichtsbeschluß. …“

    Ganzer Artikel hier:
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/youtube-loescht-videos-von/

  15. Wer was auf YT hochlädt, muss sich eben an deren Regeln halten. Niemand muss YT nutzen. Ganz einfach.
    Das Rumgejammer der Impfgegner geht mir allmählich auf den Sack. Dann lasst euch nicht impfen und gut ist. Es ist eure Entscheidung. Aber heult der Öffentlichkeit nicht jede Tag die Ohren voll.

  16. OT
    Flieger Bombe in Göttingen vor ein paar Tagen.
    Live Schaltung beim NDR Fernsehen
    Kurz vor 22.00 Uhr zum Reporter vor Ort.
    Nennen wir ihn Mal Heinz.
    Moderatorin: „Heinz warum ist die Bombe noch nicht entschärft?“
    Heinz: “ die Evakuierung ist noch nicht abgeschlossen. In einem, darf man das so sagen, sozialem Schwerpunkt wollen die Leute die Wohnungen nicht verlassen. Es werden nun noch Dolmetscher benötigt.“
    Ich tippe Mal auf Einwanderer vom Balkan.
    Neues Deutschland.

  17. @ Das_Sanfte_Lamm 11. Oktober 2021 at 19:25:

    Wenn Sie das finden, würde ich mich freuen, wenn Sie es verlinken.

    Fallen solche Plattformen unter das „Mediengesetz“, wird es juristisch komplizierter – dann sind sie gesetzlich zur Neutralität verpflichtet und jemand, der gesperrt und dessen Beiträge gelöscht wurden, kann die Veröffentlichung einklagen.

    Das ist interesant. Aber vermutlich muss man auch in dem Fall selber den Klageweg beschreiten, die Staatsdiener haben keine Möglichkeit, aus eigenem Antrieb einzuschreiten (ganz davon abgesehen, dass sie das gar nicht wollen). Einen Prozess gegen einen globalen Milliardenkonzern stelle ich mir nicht ganz einfach vor. Es gab aber meines Wissens Fälle, in denen YouTube die Sperrung zurückgenommen hat.

    Es ist insgesamt eine Verschiebung weg vom Hoheitsrecht und hin zum Privatrecht zu beobachten. Privatisierung bedeutet nicht nur, dass staatliche Betriebe in private Hände übergehen, sondern zunehmen auch das Recht. Da viele ein enorme Wut auf den Staat haben (nicht zu Unrecht), registrieren sie die riesige Macht privater Konzerne kaum und begrüßen sie sogar. Ich hingegen glaube nicht, dass das besser ist. Alphabet ist das Unternehmen mit dem weltweit höchsten Gewinn. Ich glaube nicht, dass es denen noch um Geldverdienen geht, denen geht es mehr darum, wie sie ihr vieles Geld für ideologische Ziele ausgeben.

  18. OT
    Chaos am BER ( neuer Berliner Flughafen)
    Lange ? Schlangen vor den Schaltern.
    Die verantwortlichen Flughafen Chefs wurden vom Ferien Beginn total überrascht und hatten zu wenig Personal vor Ort.
    Warum überrascht mich das nicht?
    Mehr bei Hadmut Danisch und der BZ.

  19. Thomas_Paine 11. Oktober 2021 at 19:20

    Ganz harter Tobak. Eine kleine schwarze Hündin sollte nicht in deutscher Politik mitmischen, wo es um das Wohle von Schwerarbeitern geht. Habe nach 13:33 abgeschaltet. Erste mal ein Video von Tim Kellner nicht zuende sehen wollen.
    Mir reicht´s auch langsam, aber sicher.

  20. Nuada 11. Oktober 2021 at 19:39

    Das ist interesant. Aber vermutlich muss man auch in dem Fall selber den Klageweg beschreiten, die Staatsdiener haben keine Möglichkeit, aus eigenem Antrieb einzuschreiten (ganz davon abgesehen, dass sie das gar nicht wollen). Einen Prozess gegen einen globalen Milliardenkonzern stelle ich mir nicht ganz einfach vor. Es gab aber meines Wissens Fälle, in denen YouTube die Sperrung zurückgenommen hat.

    Es ist insgesamt eine Verschiebung weg vom Hoheitsrecht und hin zum Privatrecht zu beobachten. Privatisierung bedeutet nicht nur, dass staatliche Betriebe in private Hände übergehen, sondern zunehmen auch das Recht. Da viele ein enorme Wut auf den Staat haben (nicht zu Unrecht), registrieren sie die riesige Macht privater Konzerne kaum und begrüßen sie sogar. Ich hingegen glaube nicht, dass das besser ist. Alphabet ist das Unternehmen mit dem weltweit höchsten Gewinn. Ich glaube nicht, dass es denen noch um Geldverdienen geht, denen geht es mehr darum, wie sie ihr vieles Geld für ideologische Ziele ausgeben.

    Ich kenne die juristischen Kriterien nicht mehr, nach denen eingeordnet wird, ob eine Internetplatform oder schon ein YT-Kanal als „privat“ gilt oder unter das Mediengesetz fällt.

  21. @nuada 19:38
    Wenn ich mich einigermaßen richtig erinnere, waren es in den vergangenen Jahren häufig deutsche Politiker, auch der Regierung, die Betreiber großer Plattformen immer wieder ermahnten, unerwünschte Äußerungen schnellstens zu löschen.

  22. Wenn ich mir diverse Geschäftsmodelle der PoC Anschaue,
    kommt einem schnell der Verdacht das auch Youtube bei der Verteilung von Hunderten von Millionen Steuergeld „KAMPF gegen Rechts “ seinen Teil abgreift.
    Insbesondere wo jetzt eine PoC als Sprecherin der Grünen Jugend rumheult, das ihr Mega grosses Unrecht Angetan wird, ( Soziopatin wie aus dem Leerbuch)
    Dabei sind insbesondere die PoC die ihr beispringen als System Gewinner auffällig und Speisen sich aus den oben genannten Steuer Töpfen.

  23. Was ist der Unterschied zwischen Nordkorea und Deutschland? Die Nordkoreaner wissen, dass sie in einer Diktatur leben.

  24. Statt alles auf den Tisch heisst es im besten Deutschland, das wir je hatten: alles unter den Teppich!

  25. https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/allesaufdentisch-youtube-haette-corona-videos-laut-gericht-nicht-loeschen-duerfe-77931544.bild.html

    Die regierungskritischen Künstler der Aktion #allesaufdentisch bekommen vor Gericht Recht gegen YouTube!

    ++++++++

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/bild-reporterin-shammi-haque-floh-2015-vor-islamisten-aus-bangladesch-der-muezzi-77933682.bild.html

    Der muslimische Gebetsruf, der Muezzin-Ruf, wird ab sofort in Köln erlaubt. Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker nennt das ein „Zeichen der Vielfalt“.

    Für mich ist es das Gegenteil – ein Zeichen der Diskriminierung. Der Muezzin-Ruf erinnert mich an Folter, Hetze und Blut. Er macht mir Angst.

    *https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/weltmaedchentag-wegen-kinderehen-sterben-taeglich-60-maedchen-77932256.bild.html

    Spitzenreiter: In Niger lag der Anteil im Jahr 2012 bei 76,3 Prozent. Sprich: Mehr als jede vierte Frau im Alter von 20 bis 24 Jahren heiratete im Kindesalter

  26. Nicht nur die industrielle Produktion wird in Deutschland ausgelagert. Auch die Zensur wird von Subunternehmen im Staatsauftrag erledigt.

  27. Die Sportpalastrede von Joseph G. sowie sämtliche Hasstiraden von Adolf H. sind für YouTube dagegen kein Problem. Teilweise über 5 Mio Klicks pro Video.

    Genau mein Humor.

  28. unbetreutes Denken 11. Oktober 2021 at 20:27
    Was ist der Unterschied zwischen Nordkorea und Deutschland? Die Nordkoreaner wissen, dass sie in einer Diktatur leben.

    Der ist leider wahr. Nicht gut, garnicht gut, aber wahr.

  29. .
    Früher
    gab’s mal
    Religionskriege
    — unversöhnlich und
    brutal. Doch heute sieht’s
    kaum anders aus; denn so
    langsam kriegen wir in Sachen
    Cocorona-Gläubigkeit ein
    ähnliches Szenario.
    Wer da Ketzer
    ist, wird nun
    verfemt.
    .

  30. Die neue Sprecherin der Grünen Jugend: „Eklige weiße Mehrheitsgesellschaft..
    Diese Eklige weiße Mehrheitsgesellschaft!!! Hat immerhin zusätzlich ca. 6300 „nicht weiße“ Afghanis nach Germony geholt,.
    ( Rassismus ist eine Ideologie, nach der Menschen aufgrund äußerlicher Merkmale – die eine bestimmte Abstammung vermuten lassen – als „Rasse“ kategorisiert und beurteilt werden.)

  31. bobbycar 11. Oktober 2021 at 19:06

    Photoshop ist dein Freund 😉

    Das gilt sowohl für den Impfausweis sowie einen negativen C-Test.

  32. Gaststätte in Lübeck: Liebe Gäste

    In unserem Haus sind alle herzlich willkommen, Hauptsache gesund und humorvoll.

    Bei uns werden keine Personengruppen ausgeschlossen.

    Das hat es schon einmal gegeben und es darf sich nicht wiederholen ❗

  33. Das wären doch die kritischen Bürger, die dieses Land nach den Erfahrungen mit der Nazi-Zeit so dringend gebraucht hat… wie man uns seit 70 Jahren eintrichtert.

    Und nun darf es sie trotzdem nicht geben, und sie werden zensiert! 🙁

    Könnte jemand mal kurz aufzählen, wer die bekanntesten Köpfe dieser Aktion sind?! Danke!

  34. Merkel und die Verfassungsrichter. Da stimmt so einiges nicht.

    In Österreich tritt man zurück, in Deutschland sitzt man aus. System Merkel halt.

  35. Frage mich wer die Verbrecher aus den Regierungskreisen sind, die die Löschaktionen in Auftrag geben.

    Daran sieht man dass diese dreckige, korrupte Merkelkamarilla aus CDU und SPD einiges zu verbergen hat.

    Belarus – BRD!

  36. Das Bessere ist der Feind des Guten.

    Sie sind riesengross, arrogant und laengst nicht mehr innovativ.

    Junge, hungrige Konkurrenz wird sie auffressen.

  37. Erschreckende Umfragen
    Deutsche trauen sich nicht, offen ihre Meinung zu sagen ❗

    17.10.2019

    Viele in Deutschland trauen sich nicht mehr, offen Stellung zu beziehen

    Bunt, tolerant und weltoffen wollen die Deutschen sein. Doch wenn es um die Freiheit zur eigenen Meinung geht, hört der Spaß schnell auf!

    Man könne seine Meinung zu bestimmten Themen nicht oder nur mit Vorsicht frei äußern, sagten 78 Prozent der Deutschen jüngst in einer Allensbach-Umfrage (FAZ), gut zwei Drittel (69?%) äußerten sich Anfang der Woche bei einer Sachsen-Umfrage von Infratest (MDR) ähnlich.

    ➡ Und auch in der jüngsten Shell-Jugendstudie beklagen 68 Prozent der Jugendlichen (12–25 Jahre), dass man nicht offen über zum Beispiel Migrationsprobleme diskutieren könne.

    Äußere man sich gesellschaftskritisch, müsse man mit Repressalien rechnen. „Es sei denn, es ist die Mainstream-Meinung, wo man sagt ,wir sind bunt‘ und ,Refugees welcome‘, wo man gesellschaftlich eigentlich nichts falsch machen kann.“

    Das sieht auch Politikwissenschaftler Werner Patzelt (66, CDU) so. „Natürlich kann man in Deutschland seine Meinung frei äußern. Man hat aber mit sozialen Folgekosten zu rechnen, die sehr hoch sein können.“ Viele zögen deshalb „das Beschweigen ihrer Meinung dem Reden vor. Das freut zwar jene, die unerwünschte politische Positionen verstummen lassen wollen, (…) am Wahltag rechnen die dann ab, nämlich durch politisch erst recht unwillkommenes Wahlverhalten.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/umfrage-deutsche-trauen-sich-nicht-offen-stellung-zu-beziehen-65393758.bild.html

  38. „Heisenberg73 11. Oktober 2021 at 19:38
    […] lasst euch nicht impfen und gut ist. Es ist eure Entscheidung. Aber heult der Öffentlichkeit nicht jede Tag die Ohren voll.“
    Heisenberg, man ist geneigt bei Ihnen zu sein – bei Sicht der Dinge.
    Aber so einfach ist das eben nicht – wie viele andere Dinge auch!
    Es geht – und das ist nicht genug zu betonen – gar nicht darum, geimpft zu werden oder eine Impfung zu verweigern. Vielmehr geht es darum, das das Regime schlicht und einfach und ohne nachvollzieh- und überprüfbare Grundlage nach gut Dünken Menschenrechte außer Kraft setzt.
    Und, was viel gravierender ist, anstatt für ein gedeihliches Miteinander, eine Gesellschaft gleichberechtigter Mitglieder zu werben, macht die Junta in Berlin genau das Gegenteil; von Frau Spahn über den Pharmalobbyisten Lauterbach über die GRÜNEN Gutmenschen bis hin zur letzten ROTEN Zecke wird jeder erdenkliche Keil in die Gesellschaft getrieben um diese zu spalten; Hintergedanke ist mit absoluter Sicherheit, dass seit Corona es für diejenigen, die sich gerne vom Pöbel in Amt und Würden wählen lassen, noch nie so leicht war, ihre eigenen verkorksten Gedanken in Politik zu gießen und die Menschen im Lande zu unterdrücken. Und, solange Sie das nicht verstanden haben, sollten Sie Ihre unangemessene Nörgelei
    unterlassen und erst einmal Ihre „Kritik“ und deren Folgen bis zu Ende denken.

  39. Nachdem ich die letzten Wahlergebnisse studiert habe, ist der Deutsche mit diesen Zuständen mehr als zufrieden. Also warum aufregen?

  40. Kein Wunder, youtube gehoert Google, dieses ist dem intern. linken Establishment hoerig, der zwar diktatorisch die wiederholte Impfung verlangt, dem Niedergang der westlichen Welt jedoch in Kauf nimmt, von der Bevoelkerung totale Toleranz verlangen,die Flut von nicht integrierbaren Sozialtouristen ueberwiegend in Europa in Form von Mosleme aus Asien und neuerdings vermehrt Afrika, lassen es sich dort gutgehen, ohne die geringste Integrationsbemuehung, hohe Kriminalitaetsraten aller Art, incl. Vergewaltigungen was zumindest in D neuerdings als „Kavaliersdelikt“ angesehen und entsprechend leicht, bzw. auf Bewaehrung quasi apzeptiert wird.
    Auch hier, der Aufschrei und Protest der Massen bleibt aus.

    In Nordamerika sind es ueberwiegend die Latinos, die wenigstens Arbeiten, im Gegensatz zu den Moslemen in Europe, friedlich gesinnt und voller Integration nicht abgeneigt, auch wenn sie an ihrer spanischen Sprache haengen, was verstaendlich ist.

  41. Das_Sanfte_Lamm 11. Oktober 2021 at 19:25
    Nuada 11. Oktober 2021 at 19:12

    Das ist rechtlich nicht so einfach.

    Fallen solche Plattformen unter das „Mediengesetz“, …..

    ——————————————
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Trump Administration solch eine Änderung geplant hatte. um sie zur Neutralität zu zwingen. War ein Artikel auf sciencefiles.org.

  42. Hans R. Brecher 11. Oktober 2021 at 23:15

    +++ Indigene: Arzt spritzt Ureinwohnern erbgutverändernden Impfstoff +++

    Da wollen wir doch mal hoffen, dass sie durch den Impfstoff nicht zu Weißén werden, denn die werden ja zur Zeit am meisten diskriminiert. Aber das sit ja kein Rassismus, denn Rassismus gegen Weiße gibt es nicht, denn die sind sowieso nur Scheiße.

  43. Hans R. Brecher 12. Oktober 2021 at 00:39

    Mag hier jemand indonesische Musik?
    —————

    Nein, ich bleib erstmal bei der hiesigen, zumindest für heut’ abend. Wenn Ministerpräsi-Töchtie- Püppies den Sprung in die Politik wagen, so sind das bemerkelswerte Momente der Weltgeschi(ss)chte.

    https://www.welt.de/regionales/bayern/article234273018/Markus-Soeders-Tochter-Gloria-Sophie-Burkandt-liebaeugelt-mit-Einstieg-in-die-Politik.html
    (link soeben von MB ausgeliehen)

    https://www.youtube.com/watch?v=mVUpKIFHqZk

  44. Die Realität wird zurecht gebogen wie es grad passt. Schaut man in „Die Welt“ wird bei allen Meldungen über die Koalitionsverhandlungen immer Robert Habeck ganz groß im Vordergrund abgebildet, so als sei er der legitime neue Bundeskanzler. Es ist widerlich wie das linke Medienkartell die öffentliche Meinung versucht zu manipulieren.

  45. lorbas
    11. Oktober 2021 at 21:36
    Erschreckende Umfragen
    Deutsche trauen sich nicht, offen ihre Meinung zu sagen ?

    17.10.2019

    Viele in Deutschland trauen sich nicht mehr, offen Stellung zu beziehen

    Bunt, tolerant und weltoffen wollen die Deutschen sein. Doch wenn es um die Freiheit zur eigenen Meinung geht, hört der Spaß schnell auf!
    ++++

    Bei AfD-Mitgliedern, die bei VW beschäftigt sind, wird systematisch vom linksversifften Betriebsrat und von der IGM versucht, diese zu kündigen!

    Deshalb treten viele
    AfD-Sympathiesanten erst gar nicht in diese Partei ein!

    So ist das demokratische Doitscheland!

  46. Das Problem sind nicht so sehr die Firmen wie Facebook oder Google, sondern vielmehr deren einflussreiche BRD-Einflüsteter.

    Diese wurden von der Merkelregierung im heldenhaften Kampf gegen Rechts und gegen vermeintlichen Hass legalisiert!

    Diese linken NGOs durchforsten das Netz melden an Exekutive oder schlagen zur Sperrung vor!

  47. @ bet-ei-geuze 12. Oktober 2021 at 01:36

    Die uneheliche Tochter…, aber erst in 20 J.
    will sie in die Politik. Nicht sogleich, wie
    ihre grünen Gleichaltrigen… Klingt mehr
    nach PR-Geschwätz. Nach krampfhafter
    Suche um Aufmerksamkeit beim Papa,
    dem Erbschleicher, der ihre Mutter u. sie
    verschmähte, weil diese zu arm, aber mit
    Karin Baumüller reich einheiraten konnte.

    +++++++++++++++++++

    Aus einer siebenjährigen Beziehung mit Ulrike Burkandt
    hat Söder die Tochter Gloria-Sophie Burkandt[5] (* 1998),
    die der Jungen Union angehört.[6][7][8]
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Markus_S%C3%B6der#Familie_und_Privates
    https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/altes-foto-zum-65-gruendungstag-soeders-gruss-an-die-bundeswehr-201576832-73907458/1,c=0,h=720.bild.jpg
    Sie sieht ihm ähnlich
    https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_90764148/markus-soeder-tochter-gloria-sophie-ueberrascht-bei-erstem-oeffentlichen-auftritt.html

  48. Kleine Anmerkung für Impfgegner , wo habt Ihr Euer Kreuz gemacht ? Eines ist sicher , nicht bei der AfD !

  49. zarizyn 11. Oktober 2021 at 19:39

    OT
    Flieger Bombe in Göttingen vor ein paar Tagen.
    Live Schaltung beim NDR Fernsehen
    Kurz vor 22.00 Uhr zum Reporter vor Ort.
    Nennen wir ihn Mal Heinz.
    Moderatorin: „Heinz warum ist die Bombe noch nicht entschärft?“
    Heinz: “ die Evakuierung ist noch nicht abgeschlossen. In einem, darf man das so sagen, sozialem Schwerpunkt wollen die Leute die Wohnungen nicht verlassen. Es werden nun noch Dolmetscher benötigt.“
    Ich tippe Mal auf Einwanderer vom Balkan.
    ===========
    Richtig getippt !
    Es ist auch das kolonisierungsviertel, in dem Daniel vor zwei/drei jahren umgebracht wurde

  50. CORONA-POLITIK
    Die Habermas-Diktatur

    Was darf der Staat in der Pandemie? Die Antwort von Jürgen Habermas muss jedem Demokraten den Atem verschlagen. Der wichtigste deutsche Philosoph entwirft den totalen Corona-Staat – ein rechtliches Monstrum, das in seiner Allgewalt jedes No-Covid-Regime in den Schatten stellt.

    Darf der Staat im Namen des Infektionsschutzes die Grundrechte seiner Bürger außer Kraft setzen, womöglich auf Dauer? Diese Frage beschäftigt seit Beginn der Corona-Krise die bürgerliche Öffentlichkeit – oder zumindest das, was in Deutschland nach einer Serie langer und harter Lockdowns davon übrig ist.

    Allerdings gibt es einen deutschen Denker, der sich nicht für diese Fragestellung interessiert. Jürgen Habermas nimmt die gegenteilige Perspektive ein und fragt, ob die Politik nicht sehr viel härter durchgreifen müsste. Der Philosoph bezieht eine Position, die jedem Demokraten den Atem verschlagen muss.

    (Der Rest ist hinter der Bezahlschranke)

    https://www.welt.de/kultur/plus234125124/Corona-Politik-Die-Habermas-Diktatur.html?source=k325_variationTest_autocurated

    Hat jemand Zugang zu dem Artikel? Könnte PI die feuchten Diktaturphantasien des Herrn Habermas mal thematisieren?

  51. Und im TV wird Tag und Nacht Heile Welt gezeigt! Daß da einfach gestrickte Zuseher nicht begreifen, was wirklich abläuft in DE, Europa und der Welt, ist ja klar. Gerade eben habe ich einige Zeilen zur Grünen Jugend, die in den Bundestag einziehen will/wird, gelesen und neben all den anderen Artikeln zur Sarah-Lee und Timon oder so muß man erkennen, daß sich da Anarchisten demnächst im eigentlichen Höchsten Organ der BRD suhlen werden wie die Wildschweinrotte im Dreck. Wo ist der Held, der dieses schmutzige Theater beendet?

  52. Zum totalen Krieg gegen Corona bläst der deutsche Pandemiephilosoph Jürgen Habermas in einem Aufsatz unter dem Titel «Corona und der Schutz des Lebens» in den «Blättern für deutsche und internationale Politik». Das Ziel, eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern, genüge nicht, schreibt Habermas. Europas Kampf «gegen das Virus als gemeinsamer Gegner» dauere «bis zum Zeitpunkt der – letztlich nur durch Impfung erreichbaren – ‹Herdenimmunität›».

    https://www.nzz.ch/feuilleton/covid-19-politik-sibylle-berg-warnt-vor-dem-ueberwachungsstaat-ld.1649908

  53. Heisenberg73 11. Oktober 2021 at 19:38

    Wer was auf YT hochlädt, muss sich eben an deren Regeln halten. Niemand muss YT nutzen. Ganz einfach.
    Das Rumgejammer der Impfgegner geht mir allmählich auf den Sack. Dann lasst euch nicht impfen und gut ist. Es ist eure Entscheidung. Aber heult der Öffentlichkeit nicht jede Tag die Ohren voll.

    ++++++++++++++

    Wissen Sie, auf den Sack gehen mir solche ganz einfach gestrickte Figuren wie Sie es sind!

    YT ist mal nicht ebenso eine kleine private Plattform, die ihre eigenen Regeln aufstellt, sondern erreicht ein Millionenpublikum und ist ein Instrument der politischen Stimmungsmache, Propaganda und Meinungsbildung geworden und entsprechend wird dies auch schamlos ausgenutzt, um die freie Meinung zu unterbinden. Dementsprechend hat sich YT auch an die Prinzipien der Meinungsfreiheit zu richten, wenn es sich als politisch und ideologisch unabhängiges Portal verstehen will.

    Ihre Auffassung zu „ganz einfach“ entspricht die der Ahnungslosen und Ignoranten, oder der Systemschranzen! Sie erinnern mich an die SED-Stalinisten und deren Mitläufer, die ja auch sagten: „Wer an die Mauer geht um das Arbeiter- und Bauernparadies dem Rücken zu kehren und erschossen wird, ist doch selber Schuld, hat ihn doch niemand gezwungen!“
    Oder: „Wer unsere Wahrheitsnachrichten der Aktuellen Kamera nicht hören will, kann ja auch ausschalten!“ usw…

    Tja, anscheinend sind Sie gehorsamst geimpft, ansonsten würden Ihnen die Impfgegner nicht „auf den Sack gehen“. Denn Sie wollen sich ja nicht umsonst gebeugt haben. „Dann lasst euch nicht impfen und gut ist“ sorry, aber so etwas dummes habe ich noch nicht einmal von Opfern der Impfkampagne gehört! Von den Geimpften in meinem Umfeld hat sich der überwiegende Teil nur wegen der angedrohten Repressalien gebeugt, zumeist weil sie ansonsten ihren Job und somit den Lebensunterhalt verloren hätten! Der geringste Teil ist von der Impfung wirklich überzeugt. Einige der Geimpften aus meinem persönlichen Umfeld hatten sogar monatelang(!) mit den Nebenwirkungen dieser Impfung zu kämpfen, die Hausärzte haben (wohl auf Anweisung) die Symptome heruntergespielt und versucht, einen Zusammenhang zur Impfung zu leugnen! Sie hatten sich dann sogar noch überzeugen lassen, die zweite Dosis spritzen zu lassen, lehnen jetzt jedoch kategorisch die dritte ab.

    Es stellt sich doch wohl auch die Frage, wer hier wen „auf den Sack geht“!

    Mir gehen 2 Jahre lang, über Monate, Wochen, Tage, stündlich und fast minütlich die Agitation- und Propaganda der Medien, Politiker und Systemschranzen auf den Sack, mit ihren aggressiven Impf-„Angeboten“, die das Wort „Angebot“ schlicht framen, weil es in Wirklichkeit eine Nötigung darstellt! Ein Angebot stellt eine freie Wahl in Aussicht, das ich annehmen oder ablehnen kann, ohne dabei in irgendeiner Form diskreditiert, sanktioniert oder selektiert zu werden!

    Aber das reicht noch immer nicht aus, den Impfgegnern „auf den Sack zu gehen“, denn jetzt versuchen es die Coronanazis mit faschistoiden Methoden der Bestrafung und Gängelung! Unter dem Mißbrauch der Worte „Solidarität, Solidargemeinschaft, solidarische Pflicht…usw.“ werden Menschen die es wagen, sich für ihre körperliche Unversehrtheit frei entscheiden wollen, dem Gruppenzwang ausgesetzt und mit der Moralkeule geschwungen. Impfgegner sollen also schlicht das Maul halten und nicht hinterfragen, welchen Sinn die Impfung macht, ob sie für ihr Individuum überhaupt verträglich ist, welche Neben- und Spätfolgen zu erwarten sind, ob das eigene Immunsystem nicht der besser Schutz wäre, welche Alternativen es gäbe, warum weder Staat noch Pharmaindustrie eine Haftung für Impfschäden übernehmen wollen, ob es sich hier vielleicht um einen großen Schwindel handelt, wer der große Verdiener und Gewinner der Coronamaßnahmen ist, warum kritische seriöse Virologen, Wissenschaftler und Ärzte ausgeschlossen und mundtot gemacht werden.

    Hier geht es schlicht um ein demokratisches Grundprinzip in einer Gesellschaft, die sich frei und pluralistisch nennt!

    Und das geht Ihnen also „auf den Sack“!? Es geht Ihnen auf den Sack, wenn hier noch einige Menschen mit Rückgrat für die Meinungsfreiheit, die freie Entscheidung über ihre körperliche Unversehrtheit und den demokratischen Diskurs stehen??!!

    Und es stört Sie, wenn sich Coronamaßnahmen- und Impfgegner gegen die öffentliche Dauerpropaganda, die Übergriffigkeit des Staates und das Aufhetzen gegen ihre Persönlichkeit wehren??!!

    Das läßt tief blicken, wes geistes Kind Sie eigentlich sind und auf welcher Seite Sie wirklich stehen!

  54. @Hans R. Brecher 12. Oktober 2021 at 11:36
    CORONA-POLITIK
    Die Habermas-Diktatur
    Hat jemand Zugang zu dem Artikel? Könnte PI die feuchten Diktaturphantasien des Herrn Habermas mal thematisieren?

    Hadmut Danisch bringt auf seinem Blog danisch.de/blog längere Auszüge von Habermas.

  55. @Aktenzeichen_09_2015_A.M. 12. Oktober 2021 at 12.15
    @Heisenberg73 11.Oktober 2021 at 19:38
    Ich kann dem nur zustimmen, denn

    UNS WIRD TAG FÜR TAG MIT DER IMPFWERBUNG AUF DEN SACK GEGANGEN !!!

    Und uns wird Tag für Tag mit teilcolorierter Werbung das Zusehen vermiest. Nachrichten, Magazine u.ä. der ÖRR sehe ich schon seit Jahren nicht mehr. So war es auch in der DDR. Die Aktuelle Kamera kam 19.30 Uhr, aber um 20.00 Uhr wurde die Tagesschau angesehen. Heute schaut man Servus TV oder auch mal oe24, wenn was aktuelles wie der Rücktritt von Kurz passiert. Und neuerdings 20.00 Compact TV. Irgendwie muß man sich ja solche Nischen suchen, um diesen ganzen Sc…ß einigermaßen auszuhalten.

  56. Yt soll den gleichen Mist senden, wie die anderen gesteuerten Gehirnwäsche-Medien (Zeitungen, TV, Radio, Kirchen, etz)

  57. Sturmpionier 12. Oktober 2021 at 14:25
    @Hans R. Brecher 12. Oktober 2021 at 11:36
    CORONA-POLITIK
    Die Habermas-Diktatur
    Hat jemand Zugang zu dem Artikel? Könnte PI die feuchten Diktaturphantasien des Herrn Habermas mal thematisieren?

    Hadmut Danisch bringt auf seinem Blog danisch.de/blog längere Auszüge von Habermas.

    ———————————————

    Vielen Dank!

    Fängt schon mal gut an:

    Hadmut 11.10.2021 21:51
    Eine Anmerkung.

    Ich halte Jürgen Habermas für einen Armleuchter.

    https://www.danisch.de/blog/2021/10/11/das-geschwaetz-des-habermas/

Comments are closed.