Mit der Veränderung der menschlichen DNA entsteht endlich der Neue Mensch und damit der perfekte Untertan einer jeden Diktatur.

Von GERHARD K. SCHULZ | Es ist die gute, alte linke, sozialistische, kommunistische Tradition, den Neuen Menschen erschaffen zu wollen. Wenn der Rote Sturm dann nach mitunter 70 Jahren vorüber ist, kommen uralte Menschen mit ihren althergebrachten Traditionen und Religionen zum Vorschein. ‚Von Russland lernen heißt siegen lernen.‘

Das muss der Grund sein, warum die Mitglieder der SPD-Grünen-FDP-CDU-CSU-Linke-Kommunisten so vehement die Impflicht propagieren. Denn in den MRNA-Impfstoffen scheinen Stoffe enthalten zu sein, die nicht als Inhaltsstoffe deklariert sind. Der Verdacht steht im Raum, es handele sich bei der Anti-Covid-Impfkampagne um ein großangelegtes Gen-Experiment.

Mit der Veränderung der menschlichen DNA entsteht endlich der Neue Mensch und damit der perfekte Untertan einer jeden Diktatur, ob sie sich nun kommunistisch selbst beschimpft oder sozialistisch oder einfach nur als Ampelkoalition so tut, als wäre sie demokratisch und achte die Menschenrechte ihrer Wähler.

Die neue Regierung Scholz-Habeck-Lindner hat schon vor Amtsantritt Verfassungsbruch begangen – selbstredend ist in diesem Staat eine Klage dagegen zwar möglich, aber voraussehbar sinnlos. Die eigenen Wähler mögen sich mit dem Bruch von Wahlversprechen abfinden, eine stets wachsende Menge von denkenden und erwachenden Menschen schließen sich aber dem Widerstand gegen die schleichend eingeführte Entrechtung des souveränen Bürgers an.

Die angekündigten Demonstrationen am kommenden Wochenende werden dem neuen Bundeskanzler Scholz zeigen, dass er mit seiner längst gescheiterten Politik der Bevormundung der gesamten Bevölkerung nicht durchkommen wird. Der Souverän übernimmt die eigene Souveränität. Warnstreiks, Ziviler Ungehorsam, Protest und ein Generalstreik sind die Mittel, die aus Mächtigen Machtlose machen. Der langersehnte „Neue Mensch“ taucht nicht am blutroten Horizont der AmpelLinken auf, er stellt dieser Regierung aus roten, grünen und gelben Kommunisten schon sehr bald beide Beine.

Die gelernten Maoisten Kretschmann und Co. träumen von ihrer eigenen Kulturrevolution in Deutschland und auf Facebook. Sie übersehen, dass ihre neue Kulturrevolution geradewegs in den Bürgerkrieg und in Blutvergießen führen wird. Serdar Somuncu fragt, was nach der Impfpflicht kommen soll: Etwa die Impf-Scharia? Recht hat der Kritiker alles Deutschen und Rechten.

Die neue Bundesregierung „gibt das Hanf frei“. Getreu dem von Hans-Christian Ströbele herbeigesungenen Wunsch nach der Legalisierung der Einstiegsdroge, die heute meist aus holländischen Genlaboren kommt, darf der Hobby-Hanf-Bauer Cem Özdemir als Landwirtschaftsminister den Anbau der Drogenpflanze realpolitisch umsetzen. Alles zum Nutzen des „Neuen Menschen“, der friedlich kiffend gleichgültig auch noch die fünfundzwanzigste Booster-Impfung injiziert bekommen möchte. So wird aus dem Kiffer wegen seiner verblödeten Freude über den nunmehr legalen Genuss der Einstiegsdroge der Impfjunkie seiner Regierung – Kater, Übersterblichkeit und härteste Nebenwirkungen inklusive.

Diese Regierung wählt sich also ein neues Volk und flankiert diese Maßnahme noch durch die erleichterte Einwanderung Krimineller, Terroristen, Kinderschänder und sonstiger Moslems, die alles negieren, was uns und übrigens auch unseren Linken heilig ist. Aber das ist ein anderes Thema, Frau Baerbock wird’s schon zugrunde richten.

Freuen wir uns also mit Karl Lauterbach auf die regelmäßige Injektion zur Rettung von Big Pharma und einigen anderen Interessen. Meine Venen könnt Ihr haben – sicher nicht!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

83 KOMMENTARE

  1. Es gehoert bei vielen direkte Erfahrung dazu, Betrug bes. von staatlicher Seite- serviert mit viel Propaganda zu erkennen,
    deshalb sind Ostdeutschland, die europ. Laender des ehemaligen Ostblocks hellhoerig, wenn es darum geht politischen Betrug wie er durch UN, EU ihren links/gruenlastigen Regierungen ihnen brainwashartig serviert wird abzulehnen und dagegen aufzustehen, denn diese auf ihre Idiologie eingeschworenen Fanatiker sind hartnaeckig ihren Wahnsinn einem aufzuzwingen.

  2. Der Neue Mensch als Impfjunkie – AmpelLinke machen’s möglich!

    In der DDR nannte man die Doktrin „der neue Typus Mensch“ – ein Einheitswesen innerhalb einer entindividualisiert amorphen Masse, die sozialistisch wohnt und rundum glücklich ist

  3. Urteile des BVerfG: Kein Freibrief für Impfpflicht

    Rechtsstand : 06.12.2021

    https://kanzlei-rohring.de/2021/12/07/urteile-des-bverfg-kein-freibrief-fuer-impfpflicht/

    *https://www.youtube.com/watch?v=B_rvVSbQ-kQ

    Momentaufnahme

    Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts stellt insofern nur eine Momentaufnahme dar.

    Eine Momentaufnahme in Bezug auf die zum Zeitpunkt der Bundesnotbremse im April 2021 geltende Sach- und Rechtslage als der Anteil der zweifach geimpften Personen bei nur 6,9 % lag und

    „jedenfalls im Geltungszeitraum der angegriffenen Regelung keine Impfquote zu erreichen war, die einen Großteil der Bevölkerung oder auch nur alle besonders vulnerablen Personen vor schweren Krankheitsverläufe geschützt hätte“

    Rn. 206.

    Das Bundesverfassungsgericht wird nicht müde, darauf hinzuweisen, dass die Rechtmäßigkeit der Maßnahme allein anhand der zum Zeitpunkt der Verabschiedung des Gesetzes möglichen Informationen und Erkenntnisse zu bewerten ist.

    Rn. 228:

    „Mangels

    ausreichenden Schutzes durch Impfung und
    weil Möglichkeiten medikamentöser Behandlung an COVID-19 Erkrankter weitgehend fehlten, konnte sowohl der Lebens- und Gesundheitsschutz als auch das Aufrechterhalten eines funktionsfähigen Gesundheitssystems erfolgversprechend lediglich durch eine Begrenzung der Infektionszahlen erreicht werden. “

    https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2021/11/rs20211119_1bvr078121.html

  4. Universität Oxford: Deutschland hat das zweitstrengste Corona-Regime der Welt
    Trotz Impfquoten von an die 90 Prozent steigen die Inzidenzen in anderen Ländern Europas. Im Vereinigten Königreich sind über 80 Prozent der Corona-Toten geimpft. Dennoch bringt die Ampel die wohl striktesten Corona-Regeln der Welt auf den Weg. Kein westliches Industrieland schränkt in so vielen Bereichen so konsequent ein.
    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/corona-update-7-dezember-2021-laender-vergleich/amp/

    Wir müssen Impfweltmeister werden!

  5. .
    .
    Ich frag ja nur…
    .
    In Impfstoffen sind hochgefährliche Giftstoffe!
    .
    Sollen Deutsche Bürger zu hundertausenden oder gar Millionen langfristig getötet und durch illegale Fremde ersetzt werden?
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Ausleitung von Impfstoffen
    .
    Mit jeder Impfung gelangen nicht nur abgeschwächte Erreger in den Körper, sondern auch Zusatzstoffe, ohne die der Impfstoff oft gar nicht wirken würde. Sie konservieren den Impfstoff oder verstärken dessen Wirkung auf das Immunsystem. Diese sog. Impfstoff-Adjuvantien wirken jedoch nicht immer nur so, wie man sich das wünschen würde. Sie können auch Nebenwirkungen haben. Eine Ausleitung dieser Stoffe nach erfolgter Impfung wäre folglich mehr als sinnvoll.
    .

    Die Zutaten der Impfstoffe
    .
    Die weit verbreiteten Zusätze in Impfstoffen sind die folgenden:

    .
    1. Thiomersal (Quecksilberverbindung) zur Konservierung: Thiomersal fehlt inzwischen in Kinderimpfstoffen, ist aber in manchen Erwachsenenimpfstoffen sowie grundsätzlich in den meisten Tierimpfstoffen enthalten.

    2. Aluminiumhydroxid, ein Wirkverstärker

    3. Squalen, ebenfalls ein Wirkverstärker (z. B. in der Impfung gegen Schweinegrippe), allerdings ein Wirkverstärker der neuen Generation, der künftig immer mehr das Aluminiumhydroxid ersetzen könnte

    4. Antibiotika-Rückstände aus der Impfstoff-Produktion, um die Kulturen vor bakterieller Verunreinigung zu schützen

    5. Formaldehyd, um die Erreger abzutöten

    6. Hühnerembryoeiweiss oder andere Eiweisse als Kulturmedium bzw. in Form von sog. Zelllinien, in denen bestimmte Viren gezüchtet werden
    .
    Kritische Stoffe wie zum Beispiel Aluminium und Quecksilber nehmen wir leider auch jeden Tag mit unserer Nahrung, dem Trinkwasser, über Medikamente oder auch über Kosmetik- und Körperpflegeprodukte auf. Werden die Stoffe verspeist (also oral aufgenommen), können sie zum Teil aber schnell wieder über den Darm oder die Nieren ausgeschieden werden.
    .
    Gelangen sie jedoch über eine unnatürliche Eintrittspforte in den Körper, werden sie also – wie das bei Impfungen geschieht – in den Muskel gespritzt, können sie vom Körper nur schlecht ausgeschieden werden, da sie ja unter Umgehung des Verdauungssystems direkt ins Gewebe gelangen.
    .
    Sie finden hier eine Liste, in der vermerkt ist, welche Impfstoffe Aluminium enthalten und welche nicht. Hier finden Sie eine weitere Liste mit allen Adjuvantien.
    .
    Quecksilberverbindung Thiomersal ist hochgiftig
    .
    Thiomersal ist eine Quecksilberverbindung, die in der Vergangenheit in Impfstoffen überwiegend als Konservierungsmittel eingesetzt wurde. Seit kurzem versucht man Thiomersal durch andere Stoffe zu ersetzen, mit der Begründung, dass es schon in geringen Mengen als hochgiftig für das „Ökosystem“ eingestuft wird.
    .

    https://www.zentrum-der-gesundheit.de/bibliothek/impfen/impfungen/ausleitung-impfstoffe-ia

  6. Man kann nur noch hoffen, dass der neue Kanzler doch noch wegen seiner Wirecard Affäre belangt wird und weggesteckt wird!
    Noch ist nichts vom Tisch!

  7. Mantis 7. Dezember 2021 at 18:53

    https://web.de/magazine/panorama/tote-familie-brandenburg-vater-hinterlaesst-abschiedsbrief-moeglichem-motiv-36409672
    Im Fall der fünf Toten in Brandenburg gibt es einen Abschiedsbrief des tatverdächtigen Vaters.
    Darin äußert er die Befürchtung, wegen eines gefälschten Impfzertifikats verhaftet zu werden und die Kinder zu verlieren…

    Es ist eine Schande wie Kinder und Familien vom Staat in den Tod getrieben werden.
    ————————————————
    Ich halte das ehrlich gesagt für eine Räuberpistole. Das Ehepaar hatte soweit ich mitbekommen habe akademische Ausbildungen, sprich sie waren sicher nicht ganz dumm. Daher musste der Vater wissen, daß man für eine Urkundenfälschung nicht gleich in den Knast wandert. Zumindest wenn es eine Ersttat war. Er kann natürlich vorbestraft gewesen sein. Trotzdem bringe ich doch nicht meine Familie und mich selbst um aufgrund der Angst vor einer imaginären Haftsstrafe. Ich halte diese Begründung für sehr unglaubwürdig.

    Aber ich wette die Coronafaschisten werden das für ihre Zwecke ausschlachten so unter dem Motto: „Seht her wie gefährlich diese Verschwörungstheorien sind. Lasst euch imfpen.“

  8. .
    .
    Reichpropaganda-Gesundheitsminister Klabauterbach (SPD)..
    .
    „Wollt ihr das totale Impfen? Wollt ihr Boostern, wenn nötig, totaler und radikaler, als wir
    es uns heute überhaupt noch vorstellen können?“

    .
    .
    Geschichte wiederholt sich immer wieder..

  9. Folgen des Corona-Terror

    Das Coronaregime treibt mit seinen Lügen und der kollektiven Angsthetze eine ganze Familie in den Selbstmord.

    https://youtu.be/nop7HVx5d5Q

    Den Polizisten am Ende des Videos sollte man u.a. wegen Verleumdung anzeigen.

  10. Das_sanfte_Lamm 07. Dezember 2021 at 18:35

    „entindividualisert amorphe Masse“

    geht auch:

    atomisierte Gesellschaft

  11. Dieser Artikel aus der STZ könnte für einige von Euch interessant sein. Die Polizei würde am Charlottenplatz das korrekte Tragen der Maske kontrollieren. Es sei ein Mund- und Nasenschutz, man müsse also auch die Nase bedecken, woran man von den Beamten höflich erinnert wird. Das mit den Gs und deren Kontrolle sei Aufgabe der Stuttgarter Verkehrsbetriebe. Das sieht für mich aus nach, es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Die Kontrolle der Gs im ÖPNV scheint die Polizei nicht machen zu wollen.
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.polizeikontrollen-in-stuttgart-nur-wenige-kennen-die-maskenregeln-nicht.18d88c8a-7255-4d67-97e7-fe5b2d5df6ec.html?src=cp&utm_campaign=cleverpush-1638900076&utm_medium=Push&utm_source=CleverPush
    Also lasst Euch nicht einschüchtern, und wenn es geht nicht impfen und lasst Euch nicht testen. Testen ist für mich wie bei einer erkennungsdienstlichen Behandlung, bei der einem auf einem Wattestäbchen die Erbinformation entnommen wird. Möglicherweise ist das bei den Tests zumindest zum Teil auf so. Big Data und Big Pharma haben ein großes Interesse an unseren Erbinformationen. Wolfgang Wodarg hat dazu einiges gesagt.

  12. Sächscher Polizei-Coronazi verurteilt Ungeimpfte als Mörder

    https://youtu.be/vKv_N22asc

    Der ist Polizeiführer und Richter in einem.

    Diese uniformierte Intelligenzbestie hat gerade Weltgeschichte geschrieben.

    Alle Raucher sind Mörder, indirekte Mörder!

  13. Mantis 7. Dezember 2021 at 18:43

    Universität Oxford: Deutschland hat das zweitstrengste Corona-Regime der Welt

    Ich denke, die nehmen sich alle nicht viel.
    Australien und Frankreich sind auch nicht übel.

  14. Impfen, aktiviert das Belohnungssystem.
    Droge. Auch wenn der Belohnungskreislauf nicht
    durch Rauschmittel erzeugt wird.
    Vergleich: Solarium.
    Wir werden erleben, das einige Probanden,
    ganz Glückstrunken vom Impfen erzählen
    und sie werden geil aufs nächste Boostern sein.

  15. Wenn die AfD noch weiter das Narrativ der Querdenker von einem Gen-Experiment und angeblichen Schadstoffen, die im Impfstoff enthalten sind, nachplappert, wird sie weiter an Zustimmung und Wähler verlieren. Mir scheint,m die AfD bewegt sich in einer Echokammer und nimmt kaum noch wahr, was in der Realität vorgeht. Man berauscht sich an den eigenen Reden und merkt nicht, wie man zunehmend den Boden unter den Füssen verliert.
    Die AfD wird mittlerweile mit den Wirrköpfen der Querdenker gleichgesetzt und macht es dem politischen Gegner leicht, verteufelt zu werden.
    Ohnehin ist ihr Standpukt etwas verwirrend. Noch im März 2020 hat sie im Bundestag härte Massnahmen gegen Corona gefordert und der Regierung zögerliches Handlen vorgweorfen.

  16. Seit langer Zeit halten die eine Karotte hin. Die meisten laufen immer danach hinterher ohne zu fragen. Doch die Versprechungen der Regierung werden nicht eingehalten. Es gibt keine Freiheit, wenn man geimpft ist. Auch wenn alle geimpft sein sollten, hören die Maßnahmen nicht auf. Wehrt euch endlich gegen diesen Mist.

  17. „Die Endlösung der Impffrage!“
    von „Spritzenguru“ Dr. Mengele.
    Ich empfehle dazu von A.MITSCHERLICH:
    „Medizin ohne Menschlichkeit.“

  18. @Saturn: Gute Idee. Wenn schon Gift, dann könnten sie einem wenigstens etwas Opium oder Heroin beimischen. 😉
    Im Moment sehen die Probanden aber nicht so glücklich aus: Schmerzen im Unterarm, einige brechen zusammen.

    Das Paul-Ehrlich-Institut meldet für den Zeitraum von 9 Monaten in 2021:
    Gemeldete Impfnebenwirkungen und Komplikationen: 172.188.
    Davon schwerwiegend (z.B. mit Krankenhausaufenthalt): 21.054.
    Verdachtsmeldungen über tödlichen Ausgang (an oder mit Impfung): 1.802.

    https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/newsroom/dossiers/sicherheitsberichte/sicherheitsbericht-27-12-20-bis-30-09-21.pdf

  19. 02.12.2021
    Olaf Scholz im Interview mit der ZEIT
    https://www.rnd.de/resizer/D_OhRvGCx81CNUIS0tYu3qihkKs=/1441×811/filters:quality(70)/cloudfront-eu-central-1.images.arcpublishing.com/madsack/56W7D237INFKFJBT7XGAQTIXHE.jpg

    (:::)

    Olaf Scholz: Ich möchte, dass die Zwanzigerjahre eine Zeit des Aufbruchs werden. Das hat sich die künftige Regierung vorgenommen. Unsere Vorstellungen von Fortschritt mögen bei SPD, Grünen und FDP in manchen Punkten unterschiedlich sein, doch gemeinsam können sie eine neue Dynamik entfalten. Diese Dynamik kann das ganze Jahrzehnt prägen – und das soll sie auch. Wir müssen die große industrielle Modernisierung auf den Weg bringen, die es vermag, den menschengemachten Klimawandel aufzuhalten. Und uns in die Lage versetzt, in ganz kurzer Zeit ein weltweit wettbewerbsfähiges Industrieland mit gut bezahlten Arbeitsplätzen zu werden, das klimaneutral wirtschaftet. Das ist das wahrscheinlich ehrgeizigste Modernisierungsprojekt, das Deutschland seit weit mehr als 100 Jahren verfolgt.

    Die zweite große Herausforderung ist, wie wir in einer Gesellschaft, die auseinanderdriftet, den Zusammenhalt stärken. Es geht mir um Respekt, darüber habe ich im Wahlkampf viel gesprochen. Und wir haben uns fest vorgenommen, frischen Wind in die Gesellschaft zu bringen, einen liberalen Aufbruch in unserem Miteinander zu wagen – das reicht vom Namens- bis zum Staatsbürgerschaftsrecht. All das meine ich, wenn ich von einer Zeit des Aufbruchs spreche.

    DIE ZEIT: Aber die Pandemie hat das Vertrauen in alle Parteien erschüttert. Der Kampf gegen das Virus sei „das größte Parallelexperiment im vergleichenden Regieren, das es jemals gab“, hat der Kommunikationswissenschaftler Bernhard Pörksen gesagt. Und Deutschland hat bei diesem Experiment nicht besonders gut abgeschnitten. Schöne Versprechen reichen da nicht mehr aus.

    Olaf Scholz: Die künftige Regierung macht keine schönen Versprechungen, sie handelt – und tut das bereits, bevor sie offiziell im Amt ist. Vertrauen wächst aber nicht über Nacht, es entwickelt sich langfristig dadurch, dass man in seinem Handeln nicht nachlässt. Wir werden nicht nachlassen.

    DIE ZEIT: Sie sind bekannt – manche sagen: berüchtigt – für ihr stets sehr nüchternes Auftreten. Muss in einer solchen Krisenzeit ein Kanzler nicht auch mal emotional, ja gar pathetisch auftreten, damit den Leuten die Dramatik der Lage klar wird?

    Olaf Scholz: Ich halte wenig davon, wenn sich Politikerinnen oder Politiker verstellen. Die Bürgerinnen und Bürger in diesem Lande kennen mich gut, nicht erst seit diesem Wahlkampf. Ich bin nüchtern, pragmatisch und entschlossen. Was mich aber in die Politik getrieben hat, sind Emotionen: Ich will, dass es in dieser Gesellschaft gerecht zugeht und dass wir einander auf Augenhöhe begegnen. Ich will, dass jeder und jede eine gute Perspektive für das eigene Leben hat. Und deshalb können Sie sicher sein, bei aller Nüchternheit, bei aller Entschlossenheit und bei allen politischen Managementaufgaben: Es sind Emotionen, die mich antreiben – und die werden Ihnen nicht verborgen bleiben.

    (:::)

    DIE ZEIT: Ganz zum Schluss noch die Frage, die jedem künftigen Kanzler oder jeder künftigen Kanzlerin gestellt wird: Wohin wird Sie Ihre erste Auslandsreise führen?

    Olaf Scholz: Nach Paris…
    https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Interviews/2021/2021-12-02-zeit.html

    Und daß es keine Roten Linien gebe,
    sagt Scholz in diesem Interview.

  20. Scholz: „Es geht mir um Respekt, darüber habe ich im Wahlkampf viel gesprochen.“
    —————————————————–
    *ironie* Ja, voll der Respekt, wenn ein Einsatzkommando einen zum Gespritztwerden abholt.
    Großer Respekt vor dem freien Individuum und dessen Grundrechten sowie dem Grundgesetz insgesamt, wenn er sowas überhaupt beschließen läßt.
    Noch mehr Respekt, wenn er seine Untertanen sowieso nur als CO2-Schleudern und Ressourcenverschwender sieht, Stichwort „Umweltsau“.
    Boah, von dem bekommt man so viel Respekt, das hält man gar nicht aus. *ironie aus*

  21. Ohne mich!!
    Meine DNA mutiert da automatisch in Kampf modus!!
    Als ewiger Nichtraucher werd ich mich jetzt bestimmt von nichts abhängig machen lassen!!

  22. Was immer zackig klappt, ist ein bösartiger Bußgeldkatalog. Seit heute, 7. Dezember 2021 auch in Günthers Reich SH, Auszug:

    Teilnahme an einer Ansammlung im öffentlichen Raum oder einer Zusammenkunft zu privaten Zwecken: 150 Euro

    Vorsätzliches Nichttragen einer Mund-Nasen-Bedeckung: 150 Euro

    Falsche Angaben in einer Selbstauskunft: 150 – 300 Euro

    Vorsätzliche Falsch- oder unvollständige Angabe von Kontaktdaten: 1.000 Euro

    Betreten einer Verkaufsstelle oder eines Ladenlokals entgegen § 8 Absatz 1 Satz 1 oder § 9 Absatz 1 Satz 1: 500 Euro

    https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/211207_bussgeldkatalog_landesverordnung.html

  23. Boostern bis die Schwarte kracht. Am besten täglich. Jedem Deutschen sein do it yourself shot. Natürlich nur mit lecker mRna-Brühe. Bin echt gespannt wie diese story endet. Danach dann wieder Greta and the friday kids bis zum abwinken. Im lockeren Wechsel mit der Kriegsgefahr durch die pösen Russen. Volles Programm auf allen Sendern. Und zum Schluss, richtig geraten Krampf gegen rächts. Alles life, kontrolliert durch die AntifaSA.

  24. Wenn es eine Einstiegsdroge gibt, welche ist dann die Ausstiegsdroge?
    Was mit denen die eingestiegen sind, aber niemals ausgestiegen?

    Diese immer gern genannte Einstiegsdroge ist für viele Patienten ein Segen.
    Jeder hat die Wahl zwischen Pharmaindustrie, nix, oder andere Heilmittel auf natürlicher Basis.
    DAS ist Demokratie.

  25. Vielleicht wird durch den Impfstoff eine Genetisch bedingte Abhängigkeit von einer Droge eingepflanzt, der
    Mensch wird dann nie mehr frei sein können. Süchtig für immer. Bin gespannt wie die Droge dann heißen wird ?Irgendwas großes muss ja hinter diesen fanatischen Impfgekasper stehen.

  26. Wusterhausen (Brandenburg):
    Aus berechtigter Angst vor dem Giftgebräu des Oberimpfverweigerers Ugr Sahin, das niemals gehalten hat was er einst großspurig, evtl. betrügerisch versprach, hat ein fürsorglicher, über die Maßen verantwortungsbewußter Familienvater die Impfpässe seiner Familie fälschen lassen um sie vor der systematischen Vergiftung zu schützen! Manche meinen, er hätte dafür einen Orden verdient!
    Der Arbeitgeber der Ehefrau entdeckte das „Verbrechen“ und meldete es in deutscher Blockwart-IM-Mitläufer-Tradition sofort den Behörden. Aus Angst vor drakonischen Strafen (Scholz: „es gibt keine roten Linien mehr!“), Existenzvernichtung, Gefängnis, Sorgerechtsentzug (über 42.000 gewaltsame „Inobhutnahmen“/staatliche Verschleppungen von Kindern im Jahr) entschied sich die Familie, oder Teile der Familie, für die Flucht aus dem Leben, statt für ein Leben in Leibeigenschaft in einer Diktatur mit langsamer Vergiftung! Hoffentlich sind Scholz, Merkel, Lauerbach und Söder nun zufrieden! Diese durch staatliche Erpressungen in den Tod getriebene Familie geht genauso auf das Konto der verbrecherischen Regierung, wie die abgestochenen Babies, Mädchen, Jungen, Männer und (schwangeren)Frauen, Greise und Greisinnen durch ihre „Schutzsuchenden“! Das vor diesem Hintergrund der beförderte „Salzirre“, falsche Virologe und lügnerische Apokalyptiker Lauerbach vor Tagen in einer Talkshow hervorquellte, der Staat lasse sich nicht von „solchen Leuten“(Verweigerern), nicht vom Druck der Straße „erpressen“ und hart gegen Leute, die auf das Selbstbestimmungsrecht über ihren Körper bestehenden, vorgehen, ist infam, an Bösartigkeit nicht zu überbieten! (Als würde ein Kolonialherr seinem geflüchteten Sklaven vorwerfen ihm seine Arbeitskraft zu stehlen! Als würde der Vergewaltiger das Opfer beschuldigen sich ihm in verbrecherischer und strafwürdiger Absicht zu entziehen versuchen!).
    Nun, diese Familie hat sich nicht von einem Staat erpressen lassen, der seinen Bürgern den Krieg erklärt hat. Es wird nicht der letzte Freitod ganzer Familien sein. Lieber tot als Sklave! Nicht alle können ins freiere Ausland flüchten, wie viele es bereits tun.

    Sie mögen in Frieden ruhen.

  27. Gunter Frank / 07.12.2021 / 06:00 /
    Bericht zur Coronalage: 7.800 Euro Kopfprämie für wundersame Corona-Vermehrung

    Deutschen Krankenhäusern wird eine Prämie von 7.800 Euro und mehr für jeden regulären Patienten bezahlt, den man durch einen positiven Test statistisch in einen stationären Corona-Fall umdeuten kann.

    Gestern Abend teilte mir der leitende Arzt einer großen Klinik Folgendes mit: Es gibt, gültig seit 1. November, für jeden positiv Corona-getesteten und an das Gesundheitsamt gemeldeten Patienten im Krankenhaus zusätzlich zur normalen Abrechnung 7.800 Euro, wenn er mindestens 2 Nächte im Krankenhaus verbleibt, steigerungsfähig bei längerem Aufenthalt bis knapp 10.000 Euro. Covidsymptome muss der Patienten gar nicht haben, es reicht ein Test. Ein völlig grotesker Anreiz mit Folgen. Knöchel verstaucht, positiver Test:

    „Bleiben Sie besser zwei Tage zur Beobachtung hier.“ So füllt man die Krankenhäuser mit angeblichen Coronakranken, ganz ohne Arbeit, denn diese Patienten sind ja grundsätzlich fit, und verdient sich dabei eine goldene Krankenhausnase. Die Quote der Belegungsstatistik wird sich durch diese grob manipulierten Daten erhöhen, in einer Zeit, in der wir die Belegung der Krankenhäuser zum Hauptentscheidungskriterium für eine Pandemie-Politik machen. Das Geld kommt dabei direkt vom Bund…
    https://www.achgut/coronalage_7.12.2021_wundersame_corona_vermehrung

  28. Lahrer Ärztin stellt falsche Masken-Atteste aus:
    6000 Euro Strafe
    Von Christian Kramberg

    Mo, 06. Dezember 2021 um 18:10 Uhr
    Lahr/Schwarzw.

    BZ-Abo
    Die Ärztin Anette Franz ist vom Amtsgericht Lahr zu einer Geldstrafe von 6000 Euro (120 Tagessätze) verurteilt worden. Sie hat in sieben Fällen Gefälligkeitsatteste zur Maskenpflicht ausgestellt.

    Die Verhandlung vor dem Amtsgericht fing mit einem Geplänkel an. Anette Franz saß ohne Maske im Gerichtssaal, verwies auf ein Attest, das sie von der Maskenpflicht befreie. Es stellte sich aber heraus, dass sie sich selbst das Attest ausgestellt hatte. Ein Justizbeamter gab es ihr mit den Worten zurück: „Wenn Sie selber unterschrieben haben, ist es nicht gültig.“ Auch Verteidigerin Ruth Baumeister wehrte sich zunächst gegen die Maske, mit der sie nicht richtig sprechen und argumentieren könne. Den Diskussionen, in die sich auch Staatsanwalt Martin Seifert einmischte, setzte Richterin Raffaela Sinz mit einem Machtwort schließlich ein Ende. Sie verwies auf die Maskenpflicht im Gerichtsgebäude und drohte, die Verhandlung ohne Angeklagte und Verteidigerin fortzusetzen: „Das ist die letzte Gelegenheit, die Maske aufzusetzen.“ Baumann und Franz fügten sich widerstrebend der Aufforderung…
    KAUFARTIKEL
    https://ais.badische-zeitung.de/piece/0c/57/6c/af/207056047-h-720.jpg

  29. Kreis Gütersloh 365.000 Einw. Leichen pflastern die Straßen:
    Seit Beginn(März 2020) der Pandemie sind 365 Personen
    im Kreis Gütersloh an oder mit COVID-19 verstorben.
    Es hat einen weiteren Todesfall gegeben, deshalb jetzt 365;
    gestorben ist eine über 80-jährige Person (Verl).
    Seit einigen Monaten wird nicht mehr erwähnt, ob
    es eine Frau oder ein Mann ist. Radio GT SPD.

  30. Israel bereitet schon den zweiten Booster vor. Was ist die nächste Wahnsinnsmaßnahme? Ein Corona-Pen wie die Insulinspritze, damit sich jeder völlig verblödete Impffanatiker jede Stunde seinen Corona-Schuß setzen kann? Oder laufen die Impfdeppen dann mit einem Tropf herum, der Non-Stop die Genplörre in den Arm laufen lässt. Die Welt ist nur noch ein Irrenhaus! Wie dämlich muss man sein, stundenlang in der Kälte zu stehen, um den Booster zu bekommen?

  31. Die zarteste Impfung seit es Viren gibt!

    Impfen macht die Kinder froh und Erwachsne ebenso!

    mRNA, da weiss man, was man hat!

    Impfst du schon oder lebst du noch?

    Alles Impfung – oder was?

    Impfen – das erste Extra des Tages!

    Impfung – so wertvoll wie ein kleines Steak!

    Nimm zwei! Spritzen und naschen!

    Hier bin ich geimpft, hier kauf ich ein!

    Und nun: die Ziehung der Inzidenzzahlen!

    Er impft und impft und impft …

  32. @ Hans R. Brecher 7. Dezember 2021 at 22:52
    SUPER!
    Wer wird denn gleich in die Luft gehen? Greife lieber zu Pfizer.
    Für die einen ist es eine Impfung, für die anderen das längste Virus der Welt.

  33. jeanette 7. Dezember 2021 at 19:03
    Man kann nur noch hoffen, dass der neue Kanzler doch noch wegen seiner Wirecard Affäre belangt wird und weggesteckt wird!
    Noch ist nichts vom Tisch!

    ———–

    Seit 22.50 Uhr läuft gerade in der ARD zufällig? vor der Wahl morgen von Scholz eine Doku aus 2020: „Wirecard – Die Milliardenlüge.“
    Wiederholung um 2.25 Uhr.

  34. Unser Regime sollte Provisionen anbieten.
    Wenn man einen Ungeimpften zur Impfung überredet, erhält man ein paar Euro Provision.
    .
    Da werden sich bestimmt einige Drückerkolonnen finden oder bilden, die dann von Tür zu Tür gehen und Impf-Abos anbieten.

  35. unbetreutes Denken 7. Dezember 2021 at 22:57
    Für die einen ist es eine Impfung, für die anderen das längste Virus der Welt.
    —————————-
    Mir ist eigentlich nicht mehr zum Lachen zumute, aber der war gut! 🙂

  36. @ Hans R. Brecher 7. Dezember 2021 at 22:52

    Wie Impffanatiker mitmachen
    https://twitter.com/Siemens_BKK/status/1468141344887648257
    bei #ZusammenGegenCorona mit
    BGM, Bild u. antoni, original:

    KitKat: Have a break, have a pieks.
    Lidl: Impfen lohnt sich.
    Netto: Dann geh doch zum Impfen!
    durex: Geimpft fühlt es sich besser an.
    Mercedes: Das Impfen oder nichts.
    BMW: Freude am Impfen.
    Michelin: Impfen For Life.
    müller: Alle impfen, oder was!
    sky: Impfen ist großer Sport.
    expert: Mit den besten Impfehlungen.
    https://www.twitterperlen.de/zusammengegencorona-150-unternehmen-werben-fuers-impfen/
    DB: Impfen ist güter.
    Aktion Mensch: Fürs WIR geimpft.
    Kaufland: Impfen macht den Unterschied.
    Douglas: COME IMPF AND FIND OUT.
    Ehrmann: Geimpft macht mich mehr an.
    Condor: Wir lieben Impfen.
    Volksbanken: Wir impfen uns den Weg frei.
    Em-eukal: Nur echt mit der Impfung!
    mentos: Yes to fresh geimpft!
    Union investment: Aus Impfen Zukunft machen.
    Schwäb. Hall: Auf diese Impfung können Sie bauen.
    Trolli: Let the impf win.
    Edeka: Wir lieben Impfen.

    (Und weitere Impfverführer. Habe keine Lust mehr.)

    Der Marketing-Experte Martin Fassnacht von der Wirtschaftshochschule WHU in Düsseldorf lobt das Werbekonzept: „Die Idee ist gut. Das erreicht die Leute mehr als all die medizinischen Informationen über Impfquoten und die Wirksamkeit des Boosterns“, sagt er der Deutschen Presse-Agentur.

    Werbung fürs Impfen: „Der Staat hat leider einen schlechten Job gemacht“

    Der Staat habe leider, was die Kommunikation in der Pandemie angehe, einen schlechten Job gemacht. „Dass so viele bekannte Firmen und Marken jetzt Stellung beziehen und für das Impfen werben, kann etwas erreichen. Solche Slogans setzen sich ja im Gehirn fest.“

    In den sozialen Medien sind die Reaktionen geteilt. Viele feiern die Kampagne

    Ausgedacht hat sich die markenübergreifende Kampagne die Berliner Werbeagentur Antoni. „Marken haben Einfluss und Reichweite. Warum also nicht beides für die Botschaft nutzen, dass die eigene Impfung für uns alle der beste Weg aus der Pandemie ist“, beschreibt Antoni-Partner Sven Dörrenbächer die Idee dahinter. Medienpartner der Kampagne ist übrigens die Bild-Zeitung.
    +https://www.swr3.de/aktuell/coronavirus/zusammengegencorona-unternehmen-impflkampagne-100.html

  37. Auf die Impfwerbung der Unternehmen sollte man mit den Warnungen auf Zigarettenschachteln antworten. Z.B.:
    .
    *Impfen ist tödlich.
    *Impfen schadet Ihnen, Ihren Kindern, Ihrer Familie, Ihren Freunden.

  38. @ Mantis 8. Dezember 2021 at 00:23

    Danke.
    Hätte gerne alle 150 Impfpropagandisten.
    Seufz!

  39. Papier-Bild, Seite 6:

    Wegen des versprochenn Männer-Frauen-Proporzes
    mußte Scholz mind. 4 von 7 SPD-Ministerposten
    an Frauen vergeben… Am Ende war klar:

    ➡ „Wenn wir Corona in den Sand setzen, dann scheitert
    die Ampel“, so ein Mitglied der Parteiführung, „deshalb
    der zuschlag für Karl als SPD-Experten.“

    Lauterbach erfuhr erst Sonntagnachmittag von seiner
    Nominierung…

    Lauterbach (1,85m): „Salz macht dement.“

    Foto: Seine Mutter (85) hier beim Boostern
    besucht er regelmäßig, nur getestet.

    5 Kinder mit 2 Frauen.

    Foto: Mit Tochter Rosa/Rosi nach dem Joggen
    oder vor dem Wählen.

    https://twitter.com/karl_lauterbach/status/638394865181659137
    Ergänzungen:
    https://twitter.com/karl_lauterbach/status/1442055493657137153

  40. @ unbetreutes Denken 7. Dezember 2021 at 22:23
    Israel bereitet schon den zweiten Booster vor. Was ist die nächste Wahnsinnsmaßnahme? Ein Corona-Pen wie die Insulinspritze, damit sich jeder völlig verblödete Impffanatiker jede Stunde seinen Corona-Schuß setzen kann? Oder laufen die Impfdeppen dann mit einem Tropf herum, der Non-Stop die Genplörre in den Arm laufen lässt. Die Welt ist nur noch ein Irrenhaus! Wie dämlich muss man sein, stundenlang in der Kälte zu stehen, um den Booster zu bekommen?
    ———————-
    Umgebaute Insulinpumpe.

  41. unbetreutes Denken 7. Dezember 2021 at 22:57
    @ Hans R. Brecher 7. Dezember 2021 at 22:52
    SUPER!
    Wer wird denn gleich in die Luft gehen? Greife lieber zu Pfizer.
    Für die einen ist es eine Impfung, für die anderen das längste Virus der Welt.

    —————————————————–

    Knoppers: Morgens halb zehn in Deutschland. Das Frühspritzchen.

    Fisherman’s Friend: Ist die Impfung zu stark, bist du zu schwach.

    Hornbach: Es gibt immer was zu impfen!

    Douglas: Come in and impf out.

    Kitkat: Have a impf, have a break.

    Ferrero Küsschen: Guten Freunden gibt man doch ein Spritzchen.

    Nike: Just impf it!

    Praktiker: Impft nicht, gibt’s nicht.

    Bild: Impf dir deine Meinung.

    Tchibo: Jede Woche eine neue Impfung.

    Bitburger: Bitte ein Impf.

    Selters: Ein reiner Impfstoff muss durch einen tiefen Stich.

  42. Media Markt: Impfung? Ich bin doch nicht blöd!

    C&A: Fashism for living.

    Dallmayr Prodomo: Vollendet veredelter Spritzenkatheter.

    Coca-Cola: Taste the Impfing!

    McDonalds: Ich impfe es!

    Frosta: Impfung ist für alle da!

    Jever: Wie das Land, so die Impfung.

    Bluna: Sind wir nicht alle ein bisschen Corona?

    Deutsche Post: Impf doch mal wieder!

    Miracoli: Impfen ist fertig!!

    Saturn: Impfen ist geil!

    Esso: Es gibt viel zu impfen. Packen wir’s an!

    BRD: Du bist Impfland!

  43. Da kommt sicher noch eine Gegenwerbung, oder?
    Die Sprüche lassen sich prima mit einem „SCH“ ergänzen.
    „Wir sind dabei, Sch“impf Dich Frei!“

  44. Will Jens Spahn jetzt die Viehwaggons für Ungeimpfte?

    Größter Impfstoffagent der Pharmaindustrie im Deutschen Bundestag fordert Transportverbot für Ungeimpfte in öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Steuern zahlen für die wirtschaftlich kaputten öffentlichen Verkehrsbetriebe darf der Ungeimpfte Untermensch aber noch.

    Es gab einmal eine Villa…..

  45. Die Impfungen greifen in ein von Natur aus fein und hut justiertes biokybernetisches System ein, unseren Organismus, mit unabsehbaren Folgen.

    Krebs und Autoimmunreaktionen.

    Hauptsache die Hersteller und Pharmaaktionäre wie Jens Spahn werden Börsenmilliardäre.

    Jeder Ab- und Zwangsgespritzte treibt den Vermögenswert des Anlagedepots in die Höhe.

    Das ist das Spiel dieser perfiden Zyniker, die sich hinter dem Feigenblatt Gesundheitsschutz verstecken.

  46. Rheinlaenderin 7. Dezember 2021 at 23:29

    Unser Regime sollte Provisionen anbieten.
    Wenn man einen Ungeimpften zur Impfung überredet, erhält man ein paar Euro Provision.

    Hier in der Schweiz wurde das von den Politkaspern in Bern vor einigen Wochen tatsächlich in Erwägung gezogen. CHF 50 Kopfprämie.

  47. Chronologisch:
    Just impf it!
    Ist die Impfung zu stark, bist du zu schwach.
    Come in and impf out.

    Tja, da war er hinüber. Daher:

    Impfung? Ich bin doch nicht blöd!

  48. Rookie 6:40
    Ich denke eher es werden Prämien ausgesetzt, wenn Geimpfte Ungeimpfte den Behörden melden. Bin überzeugt das werden tausende Impfhysteriker tun und sich auch noch gut dabei fühlen… ab sofort erzähle ich im in meinen Umfeld das ich geimpft bin, ist ja nicht gelogen..Tetanus usw. Ich werde standhaft bleiben..

  49. Bin mal gespannt was passiert, wenn die Impfbusse vor den Asylantenheimen auftauchen…da können dann die geimpften Gutmenschen die Rechte der Neger und Moslems auf körperliche Unversehrtheit verteidigen..

  50. Hans R. Brecher 8. Dezember 2021 at 03:00; Gestern Abend kam auf irgendnem Sender, dass etliche Dutzend
    bislang halbwegs renommierte Firmen ihre Werbeslo“gans“ zu Pimpfwerbung umgebaut haben. Schon bisher sah ich Fernsehwerbung als Produktwarnung an. Wer das liest sollte das zukünftig in seiner Kaufentscheidung berücksichtigen. Wer für eine Spritze wirbt, die schon unzählige Opfer, ganz gleich ob tod oder nur meist lebenslängliche schwere Impfschäden hervorgerufen hat, verdient es nicht, auch nur nen müden halben Doppelpfennig von Pimpfskeptikern zu verdienen.

  51. Wenn es eine Impfpflicht geben wird in nächsten Jahr dann auch für alle? Ich habe meine Zweifel ob unsere Goldstücke(Araber,Türken,Perser usw.) sich Impfen lassen. Werden die Behörden auch Zwangsmaßnahmen gegen unsere Goldstücke verhängen oder nur gegen das Deutsche Volk(Bio Deutsche)? Ich möchte mal sehen wenn gegen unsere Goldstücke Bußgelder verhängt werden und diese nicht bezahlen was dann dieser sogenannte Rechtsstaat macht. Es heißt ja das man keine Kinder mehr bekommt wenn man sich Impfen lässt gegen Covid 19 und somit keine Möglichkeit mehr hat gutes Kindergeld zu kassieren. Das wäre doch mal für die AfD im Bundestag eine Anfrage wert.

  52. Neulich dachte ich ja daran, daß eine Impfpflicht den menschlichen Körper in seinem natürlichen Zustand, also so wie Gott ihn geschaffen hat, für illegal erklärt.
    So ein Gesetz sagt dann also, daß Gottes Werk ihm nicht gut genug sei.
    Das ist eine schlimme Gotteslästerung. Und zwar nicht nur im christlichen Sinne.
    Das ist sowas von Haram, damit werden sie in manchen Stadtteilen noch viel Spaß haben.

  53. Es darf nur noch eine Meinung geben.

    Es herrscht totale Gleichschaltung, wie damals beim Josef.

    Ich fühle mich durch die Zwangsspritzer und ihren Erpressungen an meiner sozialen und wirtschaftlichen Existenz von Tag zu Tag mehr an Leib und Leben bedroht.

    Ich will dieses Zeug nicht in meinem Körper haben.

    Ich fürchte mich vor dem was sie mir da mit aller Macht und allen schmutzigen Psychotricks in den Körper zwängen wollen.

    Jens Spahn ist wahrlich der gefährlichste Psychomanipulator und Erpresser.

  54. Irgendwo gestern hab ich gehört, das kann natürlich mittlerweile schon wieder geändert sein, dass ab März eine Pimpfpflicht für Gesundheitsberufe kommen soll. Recht viel mehr wird realistisch wohl auch nicht durchsetzbar sein. Wer in irgendnem Unternehmen arbeitet, oder gar selbständig ist, dem hat der Staat schlicht nix vorzuschreiben, Lediglich bei denjenigen, die von (halb)staatlichem Geld leben, gibt es eine realistische Chance das durchzusetzen, wobei der Staat dann damit rechnen muss, plötzlich auf eine gehörige Anzahl seiner Bediensteten verzichten zu müssen.

  55. Sieh an, es gibt auch noch Pfarrer, die ihre Kirche nicht zum Impfzentrum machen.
    Ein Pfarrer hat laut Medienbericht einem mobilen Impfteam verweigert, in der Dresdner Dreikönigskirche zu impfen!!
    Vielleicht ist er offen oder insgeheim Pegida- Anhänger!!!
    https://www.evangelisch.de/inhalte/194005/08-12-2021/pfarrer-verhindert-mobiles-impfangebot

    Dort steht u.a.:“Laut dem Bericht wollte er eine weitere Polarisierung bei dem Thema verhindern.
    KIRCHE UND IMPFEN SEIEN GETRENNTE DINGE, zitierte ihn die Zeitung.“

    Vielleicht gefiel dem Pfarrer dieser Bibelclip, der Bibelstellen aus dem Kontext reisst und zur Impfung auffordert auch nicht!!
    Die Landeskirche will auch WIRROLOGE spielen!!
    Pfui Teufel!
    https://rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-tv/bibelclips/omikron-impfschutz-12373?er=www.evangelisch.de

  56. Der Artikel enthält teils kluge Gedanken, auf den Punkt gebracht. Die politisch korrekte Prügel auf die Kommunisten im Zusammenhang mit Corona und der Terror-Pandemie jedoch verwirrt mehr, als sie schlüssige Argumente liefert. Dieser Corona-Wahnsinn wurde von den übelsten Vertretern des Kapitals (big Pharma, big Tech und Finanzoligarchie) für deren Profitmaximierung und Machterweiterung losgetreten. Man kann den Kommunisten viel in die Schuhe schieben, dafür jedoch sind selbst Stalins Schuhe zu klein. Ergo: Die ganze Sch… gedeiht auf den Überresten des einst so gut funktionierenden Kapitalismus.

  57. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 8. Dezember 2021 at 06:27
    Will Jens Spahn jetzt die Viehwaggons für Ungeimpfte?

    Größter Impfstoffagent der Pharmaindustrie im Deutschen Bundestag fordert Transportverbot für Ungeimpfte in öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Steuern zahlen für die wirtschaftlich kaputten öffentlichen Verkehrsbetriebe darf der Ungeimpfte Untermensch aber noch.

    Es gab einmal eine Villa…..

    ——————————————-

    Verstanden!

    Wann sehn wir Licht am Ende des Tunnels?

  58. Herzlichen Glückwunsch Deutschland! Auf meiner eigenen Liste der dämlichsten Länder der Welt hat es Österreich geschafft, Deutschland von Platz eins zu verdrängen. Die neue noch verblödetere Regierung der Schluchtenscheißer hat nun nicht nur die Ungeimpften mit der idiotischen Impfpflicht auf die Barrikaden gebracht, nein die Hotels und Gaststätten dürfen erst wieder am 20. Dezember öffnen. Dann ist das Weihnachtsgeschäft ohne sie gelaufen. Und die Geimpften, die zum Booster gezwungen werden, sind die Nächsten, die gegen die irre Regierung mit dem kleinen, kriminellen Reserveleutnant an der Spitze auf die Straße gehen. Seid Ihr eigentlich deppert? Wollt Ihr mit aller Gewalt einen Bürgerkrieg anzetteln und dann kommen noch so idiotische Sprüche, wie wir wollen das Land nicht spalten. Bald habt Ihr nichts mehr zu spalten! Dann ist Eure Republik in der Anarchie zerfallen. Herr lass Hirn regnen!

  59. @ Hans R. Brecher 8. Dezember 2021 at 15:39
    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 8. Dezember 2021 at 06:27
    Will Jens Spahn jetzt die Viehwaggons für Ungeimpfte?

    Größter Impfstoffagent der Pharmaindustrie im Deutschen Bundestag fordert Transportverbot für Ungeimpfte in öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Steuern zahlen für die wirtschaftlich kaputten öffentlichen Verkehrsbetriebe darf der Ungeimpfte Untermensch aber noch.

    Es gab einmal eine Villa…..

    ——————————————-

    Verstanden!

    Wann sehn wir Licht am Ende des Tunnels?
    ———————-
    Ich sehe ein Licht am Ende des Tunnels, es ist ein Flammenwerfer. Sry, aber den Spruch musste Ich einfach bringen.

  60. „NORDKOREA PUR: Disziplinarverfahren wegen Applaus bei Corona-Demo“
    UNGLAUBLICH ! UNGLAUBLICH! UNGLAUBLICH! UNGLAUBLICH!!!!!!
    https://www.unzensuriert.at/content/139173-nordkorea-pur-disziplinarverfahren-wegen-applaus-bei-corona-demo/

    Dort steht u.a.:“Viele tausend Österreicher können sehen (die Szene wurde auf Video festgehalten), wie das Paar die Ziele der Demonstranten, nämlich die Verhinderung der Corona-Impfpflicht, unterstützt.“
    Das Ehepaar ist ein APOTHEKER -EHEPAAR!

    „Gesehen haben das Video auch die Vertreter der Apothekerkammer – und die hat deshalb jetzt eine Disziplinaranzeige erstattet…….“
    Das ist blanker Meinungsterror!
    Adolf Schicklgruber wäre stolz auf solche Blockwarte.

  61. @ Luise59 8. Dezember 2021 at 14:32

    Genau! Impfen ist kein Gottesdienst.
    Die Impfbrühe nicht das Blut Jesu,
    weder gewandelt, noch symbolisch.
    Gen-Impfstoffe, zudem mit Hilfe von
    Ebryonenzellen, sind Teufelswerk.

    2. Der Zusammenhang zwischen einigen Impfstoffen und Abtreibung

    In den 1990er Jahren wurde ethisch fragwürdige Zusammenhänge in der Entwicklung von Impfstoffen bekannt: Es stellte sich heraus, dass einige unter Verwendung menschlicher Zelllinien hergestellt wurden, die aus Feten stammen, die abgetrieben wurden (abortion-derived cell lines). Dies führte insbesondere auch unter Katholiken zu der Frage, ob in Anbetracht der Herstellungsmethode die Verwendung dieser Impfstoffe unethisch sei. Konkret weiß man heute, dass einige Impfstoffe gegen Masern-Mumps-Röteln, Tollwut und Windpocken sowie Hepatitis A aufbereitete fetale Zellen verwendet haben. Laut einem Bericht in Science vom Juni 2020 werden bei mindestens fünf der Covid-19-Impfstoffe ebenfalls entsprechende Zelllinien verwendet[1].

    Warum fetales Gewebe für die Entwicklung von Impfstoffen?

    Für Impfstoffe, die inaktivierte Viren enthalten, benötigt man Zellen, in denen man die Erreger in großem Maßstab erzeugen kann. Verwendet werden in der Forschung Zellen von Tieren (z.B. Hamstern, Affen, Embryonen aus bebrüteten Hühnereiern) oder Zellen aus menschlichem fetalem Gewebe.

    Fetale Zellen haben Eigenschaften, die das Wachstum von für die Impfung abgeschwächten[2] Viren erleichtern. Menschliche Viren vermehren sich besser in menschlichen fetalen Zellen als in Tierzellen. Daher sind die Produktionsmengen des Impfstoffes höher und sie können schneller auf den Markt gebracht werden.
    Tierzellen können Verunreinigungen enthalten. Bei Hühnerzellen besteht die Gefahr einer Hühnereiweiß-Allergie oder Überreaktion.

    Was weiß man über die am häufigsten verwendeten humanen fetalen Zelllinien?

    Humane fetale Zelllinien stammen nicht nur aus fetalen Zellen nach spontanen Fehlgeburten, sondern sie wurden auch aus Feten nach Abtreibungen, die zwischen 1960 und 1985 stattfanden, gewonnen. Bis heute dienen…

    a) Die WI-38-Zellllinie wurde in den USA aus den Zellen der Lunge eines drei Monate alten weiblichen Fetus hergestellt. Die Eltern hatten die Abtreibung 1961 vorgenommen, weil sie keine Kinder mehr wollten. WI-38 fand bei der Herstellung des historischen Impfstoffs RA 27/3 gegen Röteln Verwendung. WI steht für Wistar Institute.

    b) Die MRC5-Zellllinie wurde von Zellen abgeleitet, die 1966 aus der 14 Wochen alten fetalen Lunge eines männlichen Fetus in England entnommen wurden. Eine 27-jährige an sich gesunde Frau hatte das Kind damals wegen psychischer Probleme abgetrieben. MRC steht für Medical Research Council.

    c) Die HEK 293-Zelllinie wurde 1973 in den Niederlanden etabliert. Bis heute ist unklar, ob es sich dabei um die Nierenzellen eines Fetus nach einer spontanen Fehlgeburt oder einer Abtreibung handelt. HEK steht für Human Embryonic Kidney-Zellen.

    d) Zur Ergänzung sei auch die PER.C6-Zelllinie genannt. Sie wurde in den Niederlanden vom Zellbiologen, Alex J. Van der Eb, – er hat auch die HEK 293-Zelllinie etabliert – im Jahr 1995 aus Netzhautzellen eines 1985 abgetriebenen Fetus gewonnen.

    Die Abtreibungen – oder im Fall von HEK-293 möglicherweise die Fehlgeburt –, die zu diesen vier Zelllinien führten, liegen demnach 35 bis 60 Jahre zurück.

    Befindet sich also fetales Gewebe in den Impfstoffen?

    Nein. Die Viren werden für den Impfstoff gereinigt und Reste der Zellkultur entfernt.[6]

    Müssen neue Embryonen aus Abtreibungen verwendet werden?…

    In welchen Covid-19-Impfstoffen kommen fetale Zelllinien zum Einsatz?…

    Und Herumgeeiere des Vatikans mit dem Sozi-Papst Franz:
    https://www.imabe.org/imabeinfos/covid-19-impfstoffe-ethische-stellungnahme-zu-fragen-der-herstellung

  62. @ wildcard 8. Dezember 2021 at 16:16

    Schwuli Spahn ist rachsüchtig. Er haßt das Volk,
    das seinen Lebenswandel grenzwertig
    u. seine Villa protzig findet.

    Spahn kritisiert Ungeimpfte
    „Was muss eigentlich noch passieren?“
    Stand: 24.11.2021 | tagesschau.de
    „Es gibt immer noch diejenigen, die glauben, das Virus könne ihnen nichts anhaben. Diese Menschen würde ich am liebsten auf eine Intensivstation zerren und sie im Angesicht des Leids fragen: Was muss eigentlich noch passieren, damit ihr es kapiert?“, sagte Spahn der „Rheinischen Post“.

    Auf die Frage, ob er einen Teil-Lockdown ausschließe,
    sagte Spahn: „Ausschließen sollte man in dieser Lage
    gar nichts, so bitter das ist.“

    DAS EKEL-PAAR
    https://t1.thpservices.com/previewimage/gallil/49b217c8b381a4df00f8848d27376dcc/wen-34241267.jpg

  63. Samstag, 27. November 2021
    „Alle leiden unter Ungeimpften“
    Spahn: 2G das ganze Jahr 2022 denkbar

    „Stellt Euch darauf ein, 2G, geimpft oder genesen, und zwar auffrischgeimpft dann ab einem Punkt x, gilt mindestens mal das ganze Jahr 2022. Wenn Du irgendwie mehr tun willst als Dein Rathaus oder Deinen Supermarkt besuchen, dann musst Du geimpft sein.“

    „Wir sehen ja alle, was los ist in diesem Land, weil elf Millionen Erwachsene sich haben noch nicht überzeugen lassen. Und darunter leiden jetzt alle“, sagte Spahn.
    https://www.n-tv.de/panorama/Spahn-2G-das-ganze-Jahr-2022-denkbar-article22961358.html

    WILL SPAHN EINEN SESSEL IM EUROPA-PARLAMENT?

    Samstag, 27. November 2021
    An Schutzwirkung anpassen Spahn für
    verkürzte Gültigkeit des Impfzertifikats

    Bisher sind digitale Impfzertifikate ein Jahr lang gültig. Doch die Wirkung der Vakzine lässt früher nach. Geht es nach dem geschäftsführenden Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, soll daher die Gültigkeit verkürzt werden. Und das möglichst EU-weit einheitlich.

    Die bislang ausgestellten Impfnachweise, die etwa per Handy-App gespeichert und vorgezeigt werden können, sind auf zwölf Monate befristet. Diese Frist beginnt zwei Wochen nach der Zweitimpfung. Inzwischen hat sich aber gezeigt, dass der Impfschutz nach etwa sechs Monaten nachlässt…

    Die EU habe für die kommenden beiden Jahre insgesamt zwei Milliarden Impfdosen bestellt – diese Bestellmenge sei auch dann gesichert, wenn der Impfstoff zum Kampf gegen die Omikron-Variante verändert werden müsse, sagte Spahn. „Wir haben Produktionskapazitäten, falls man den Impfstoff anpassen müsste“, so der Minister. „Das ist genug, um Europa fast fünf Mal zu impfen.“
    https://www.n-tv.de/politik/Spahn-fuer-verkuerzte-Gueltigkeit-des-Impfzertifikats-article22961248.html

  64. @ Wildcard und Hans R Brecher

    Ihr seid Bombe!

    Ich erhebe einen Brandy auf euer Wohl.

  65. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 8. Dezember 2021 at 18:10
    @ Wildcard und Hans R Brecher

    Ihr seid Bombe!

    Ich erhebe einen Brandy auf euer Wohl.

    ——————————————————-

    Danke! Prosit!

  66. Berlin 59 7. Dezember 2021 at 20:23
    Vielleicht wird durch den Impfstoff eine Genetisch bedingte Abhängigkeit von einer Droge eingepflanzt, der
    Mensch wird dann nie mehr frei sein können. Süchtig für immer. Bin gespannt wie die Droge dann heißen wird ?Irgendwas großes muss ja hinter diesen fanatischen Impfgekasper stehen.

    ———————————————–

    Die neue Regierung will doch Cannabis legalisieren … morgens Corona, abends Cannabis, um in der Werbesprache zu bleiben! 🙂

Comments are closed.