Diese Woche stellt sich COMPACT in seinem TV-Programm den Herausforderungen, die sich in den letzten Wochen durch die Eskalation in der Ukraine ergeben haben. Wichtige Gesprächspartner geben in „COMPACT.Debatte“ Denkanstöße. Heute im Studio: Martin Sellner, Kopf der identitären Bewegung.

Sellner beobachtet seit dem 24. Februar sehr genau, wie sich die verschiedenen rechten Parteien und Strömungen zur Ukraine-Krise positioniert haben. Sein Credo: Trotz allem Streit am Punkt Russland/Ukraine darf sich das rechte Lager nicht spalten lassen, denn beim Thema Migration ist man sich weiterhin einig.

Jürgen Elsässer hält dagegen: Die offene Parteinahme von Teilen der Rechten für die NATO und/oder für die ukrainischen Nazis hat gezeigt, dass man mit diesen keine Opposition mehr machen, keine deutschen Interessen mehr vertreten kann.

Eine echte Opposition muss sich aus den Kräften formieren, die sich vom NATO/Asow-Sumpf trennen und für den Austritt aus der NATO kämpfen. Eine spannende Debatte!

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

49 KOMMENTARE

  1. Genau, Herr Sellner spricht es aus:

    Jeder, der diese Sanktionen will , der soll sich melden und die höheren Gaspreise bezahlen.
    Und jeder, der Waffen in die Ukraine geliefert sehen will, der soll sich in die Ukraine aufmachen und soll dort mitkämpfen.

  2. Hier hockt der Prolet in seinem kackbraunen Unterhemd, der sich wagte, unseren Bundespräsidenten auszuladen, NACH ALLEM was Deutschland für die Ukraine getan hat.

    Das ist unfassbar. Ein Penner-Zirkus, die sollen sich selbst helfen!

    https://www.focus.de/politik/ausland/kommentar-von-hugo-mueller-vogg-die-absage-an-steinmeier-ist-ein-nachteil-fuer-die-ukraine-und-ein-vorteil-fuer-putin_id_82868469.html

    Auf die Kommentare bin ich mal gespannt, wie tief die Deutschen mittlerweile schon gesunken sind, oder ob sie langsam doch noch mal wach werden.

  3. Was nutzt Deutschland – was schadet Deutschland?
    Das ist die Frage, nach der sich die Politik richten muss!

    Ein langer Krieg mit vielen Toten und Flüchtlingen und ein Wirtschaftsniedergang schadet Deutschland.
    Wirtschaftssanktionen schaden Deutschland.
    Ukraine in der EU- schadet Deutschland.
    Ukraine in der NATO – gefährdet Europa.
    Abtretung des Donbass und der Krim an Russland -egal für Deutschland.

    Es sterben Menschen und ein ganzes Land wird verwüstet und Millionen sind auf der Flucht – für was eigentlich?
    Für Demokratie und Menschenrechte?

    Ein Frieden in Europa ist nur mit Russland möglich – Wandel durch Handel hat doch funktioniert, wurde aber seit 2014 vom Westen ausgesetzt und jetzt ist das Unheil angerichtet.

    Diese Generation Z -die Millenniums-Abiturienten, die im Überfluss groß geworden sind, machen alles kaputt.

  4. Was für eine Beleidigung ein Biss in die Hände, die ihn füttern.
    Dumm, dümmer, Solenski & Co.

    FOCUS:

    „Gemeinsam mit den Präsidenten Polens, Litauens, Lettlands und Estlands wollte Bundespräsident Steinmeier in die ukrainische Hauptstadt Kiew reisen, „um dort ein starkes Zeichen gemeinsamer europäischer Solidarität mit der Ukraine zu senden und zu setzen.“ Der ukrainische Präsident Wolodimir Selenskyj ließ ihn jedoch wissen, dass er auf den Besucher aus Berlin keinen Wert legt.“


    Solenskis schwuler Mittelfingerring zeigt schon, dass mit dem was nicht stimmt.
    So etwas hat man noch nie an einem Mann gesehen. Was soll das?
    Ein Mittelfingerring bei einem Mann!

  5. @Fairmann 12. April 2022 at 22:15

    Diese Generation Z sieht man nur im Extremismus bei FFF, Ende Gelände, Letzte Generation usw. Es handelt sich um dumme Straftäter, die anderen schaden. Selbst haben diese Leute in den Gruppen noch nie etwas geleistet. Nur in der Schule hocken und da locker leben reicht nicht.

  6. Bei diesem Thema haben Jeanette und ich die gleiche Meinung.
    Also Kriegsbeil und Impfnadel vergraben.
    Vielleicht der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.

  7. Auch beim Deutschland Kurier ist man
    noch nicht dem Kriegstreiberwahn verfallen.
    https://deutschlandkurier.de/2022/04/ukraine-nein-zu-sanktionen-und-waffenlieferungen-ein-kommentar-des-afd-europaabgeordneten-maximilian-krah/

    SIE WOLLEN EINEN 3. WELTRKRIEG:
    Bei Tichys, AchGut u. Junge Freiheit schon.
    Ganz übel Boris Reitschuster: Wenn er nicht
    selber einen Tränendrüsen- u. Hetzartikel
    schreibt, dann läßt er einen schreiben, aktuell
    von RA:in Annette Heinisch u. Gunther Weißgerber
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gunter_Wei%C3%9Fgerber

    „Die Große Schlacht – Heinisch & Weißgerber:

    Das Einzige, was den Völkermord beenden kann, ist das Eingreifen des Westens, entweder durch die NATO oder die Garantiestaaten, welche die Sicherheit der Ukraine im Budapester Memorandum garantiert haben (USA, Großbritannien und Frankreich – eigentlich auch China).“
    +https://reitschuster.de/post/die-grosse-schlacht/

  8. Tina Hassel (Tagessthemen) kann sich nicht vorstellen, dass die Beleidigung gegen Steinmeier irgendwelche Auswirkungen haben wird, sie meint „das kann es nicht und das darf es nicht“!
    Wir sind Deutsche ohne Stolz!
    Herr Scholz sollte jetzt hinreisen meint man, aber besser nicht mit leeren Händen kommen, heißt es.

    Man fragt ist das eine Entscheidung gegen Deutschland oder gegen Steinmeier?
    Da muss man noch überlegen?
    Wer in dieses Land jetzt noch mit Geschenken reist, der ist einfach ein Deutschlandverräter.
    Es muss nun endlich Schluss sein mit der Ukraine!
    Wir haben dort nichts mehr zu suchen und zu tun.
    Was wollen die denn machen, wenn von uns gar nichts mehr kommt??
    Gar nichts können sie tun.

    Was unser Kanzler Scholz dort zu suchen hat, das wird immer bedenklicher.

  9. Aber weder Scholz noch Steinmeier vertreten Deutsche Interessen , man muss das Übel bei der Wurzel packen …. und mit Stumpf und Stiel endlich ausrotten

  10. @Maria-Bernhardine: Ja gut, das auf Reitschusters Seite klingt übel.
    Aber bei Tichy kann ich mir sowas nicht vorstellen. Den halte ich für recht vernünftig.

  11. Fairmann 12. April 2022 at 22:30
    Bei diesem Thema haben Jeanette und ich die gleiche Meinung.
    Also Kriegsbeil und Impfnadel vergraben.
    Vielleicht der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.
    —————————
    Zur IMPFNADEL will ich Ihnen folgendes sagen:
    HEUTE habe ich die zweite TODESNACHRICHT in dieser Woche bekommen,
    über eine 32 Jährige aus unserem weiteren Kreis, die nach der Impfung verstarb.
    Sie hinterlässt ein 7 jähriges Kind!
    Die Familie, die ganz impfbegeistert war, hatte dann vom Impfen
    Abstand genommen. Alle sind entsetzt!
    Das Kind ist jetzt ohne Mutter, wegen Leuten wie Ihnen!

    Sie sind und bleiben für mich mitschuldig an solchen Tragödien!
    Wie können Sie überhaupt nachts schlafen?
    Wissen Sie ob die noch alle leben, in die sie die Nadel gestochen haben und wie es Ihnen allen geht! Und wie es Ihnen morgen gehen wird?
    Das ist ja jetzt nur der Anfang!
    Bei mir brauchen Sie sich NIE MEHR anzuschleimen!!
    Sie sind für mich ein Mörder!
    Und wenn nicht heute, dann vielleicht schon morgen.
    Dass sie sich hier noch an mich wagen,
    das zeigt ihre ganze Blödheit und Ignoranz!

    Wegen ignoranten habgierigen Leuten wie Ihnen starb die 32 Jährige junge Mutter.
    Wegen ignoranten habgierigen Leuten wie Ihnen starb unser 50 jähriger kerngesunder Freund 3 Tage nach der Impfung. Zuhause wurde der Sportler irgendwann nach Tagen tot gefunden.

    Gehen Sie mir aus dem Weg!
    Sie können von Glück reden, dass Sie nicht mit mir hier in einem realen Raum sind!!

    Ausgerechnet HEUTE müssen Sie mich auch noch auf die Impfungen anssprechen!

    Dazu gestern der Schauspieler BOHM
    Heute der Schauspieler Vice Questore von Commissario Brunetti plötzlich und erwartet tot.

    Fairmann ich sage Ihnen GOTT WIRD SIE STRAFEN!

  12. jeanette 12. April 2022 at 22:20
    Was für eine Beleidigung ein Biss in die Hände, die ihn füttern.
    Dumm, dümmer, Solenski & Co.

    FOCUS:

    „Gemeinsam mit den Präsidenten Polens, Litauens, Lettlands und Estlands wollte Bundespräsident Steinmeier in die ukrainische Hauptstadt Kiew reisen, „um dort ein starkes Zeichen gemeinsamer europäischer Solidarität mit der Ukraine zu senden und zu setzen.“
    —– Ueber den Oberpole kann ich nicht reden, da zu wenig weiss.
    Aber was koennen setzen diese 2 Grussauguste und eine Grussaugustine aus den 3 Baltischen Aussterberaten, ist mir eine Raetsel ,Das sind doch Strohmaener- Marionetten! leere , bedauernswerte Gestalten. Lachobjekte hier.

  13. „LUXEMBURG (dpa-AFX) – Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell hat seine Position bekräftigt, wonach der Ukraine-Krieg auf dem Schlachtfeld und nicht durch Sanktionen entschieden wird.“

    11.04.2022
    https://www.boersen-zeitung.de/dpa-afx/e7a0d62f-da52-4c03-807a-74d11baa4bbe

    KRIEGSTREIBER BORRELL

    Josep Borrell i Fontelles (auch bekannt als José Borrell; * 24. April 1947 in La Pobla de Segur) ist ein spanischer Politiker. Er gehört der katalanischen sozialdemokratischen Partei PSC an und ist seit dem 1. Dezember 2019 Hoher Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik und Vizepräsident der Kommission von der Leyen.[1]

    Zur Not verpi… Borrell sich aus dem brennenden Europa,
    das auch er angezündet hat:

    Seit Juli 2019 besitzt er neben der spanischen auch die argentinische Staatsangehörigkeit, da sein Vater in Mendoza geboren wurde, als die Familie dort im Exil lebte.[3]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Josep_Borrell#Aff%C3%A4ren

  14. wernergerman 12. April 2022 at 23:04

    jeanette 12. April 2022 at 22:20
    Was für eine Beleidigung ein Biss in die Hände, die ihn füttern.
    Dumm, dümmer, Solenski & Co.

    FOCUS:

    „Gemeinsam mit den Präsidenten Polens, Litauens, Lettlands und Estlands wollte Bundespräsident Steinmeier in die ukrainische Hauptstadt Kiew reisen, „um dort ein starkes Zeichen gemeinsamer europäischer Solidarität mit der Ukraine zu senden und zu setzen.“
    —– Ueber den Oberpole kann ich nicht reden, da zu wenig weiss.
    Aber was koennen setzen diese 2 Grussauguste und eine Grussaugustine aus den 3 Baltischen Aussterberaten, ist mir eine Raetsel ,Das sind doch Strohmaener- Marionetten! leere , bedauernswerte Gestalten. Lachobjekte hier.
    ——————————

    Ja, das ist ja schon klar, aber wie kann sich ein SELENSKI solche Frechheit herausnehmen?
    Der ist von uns beschenkt worden wie ein König, wie keiner hier von uns an Weihnachten.

    Das sind doch keine normalen Menschen!
    Nicht mal die TALIBAN wären so undankbar und respektlos nach allem was Deutschland für diese Penner bezahlt und getan hat, auch noch ihre Flüchtlinge verköstigt.
    Und mit solchem Pack macht unsere Regierung „Geschäfte“, die selbst auch noch selbst bezahlen muss und dann solch eine superdreiste Reaktion.

    Normalerweise müsste man sagen: SCHLUSS JETZT SELENSKI ab jetzt kümmerst du dich um deine Ukraine alleine.

    Warum investieren wir überhaupt dort!
    Das bringt uns nichts als Ärger und Entsagungen dazu auch noch Beleidigungen.
    Die haben vor Deutschland überhaupt keinen Respekt.
    Einen Tritt haben die verdient, sonst gar nichts!

  15. jeanette

    Ob den Hinterbliebenen die Beerdigung bezahlt wird?

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/ab-jetzt-auch-online-antrag-auf-entschaedigung-nach-impfschaden-oder-gewalttat-79751050.bild.html

    Bei einer offiziell von einem Land empfohlenen Impfung greift im Fall von Impfschäden laut Gesetz das soziale Entschädigungsrecht.

    Je nach Schweregrad steht Impfgeschädigten eine Grundrente zu – von 156 bis 811 Euro monatlich.

    https://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/gesundheit/virus-varianten-ba4-und-ba5-who-in-sorge-ueber-neue-corona-mutationen-79756824.bild.html

    Neu in der Tracking-Liste der WHO (World Homicide Organisation) sind die Omikron-Varianten BA4 und BA5, die in Südafrika entdeckt wurden, aber auch schon in Deutschland aufgetaucht sind.

    Kate O’Brien (59), Direktorin des Impfprogramms der WHO warnte Regierungen in aller Welt davor, die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zu früh zu lockern:

    „Die Pandemie ist sicherlich noch nicht vorbei.“

    „P(L)andemie“ forever!!

  16. wernergerman 12. April 2022 at 23:19
    Ja, das ist ja schon klar, aber wie kann sich ein SELENSKI solche Frechheit herausnehmen?
    !
    — Dazu kann ich nur sagen- Ihr kennt noch nicht Ukrainer… Es erwarter Euch- Europaeer noch soo dolle Ueberraschungen mit den.
    ——————–
    Verrate mal ein bißchen. Sind die wie Zigeuner oder womit man rechnen, mit Undank?
    Diebstahl?

  17. wernergerman 12. April 2022 at 23:19
    Habe eine polnische Schwägerin, habe schon ein bißchen dazu gelernt.

  18. jeanette 12. April 2022 at 23:12
    Bezueglich Taliban, oder besser gesagt Afghanen insgesamt. Ich meine die Westler sollten die in Ruhe lassen. Und nicht diese verdorbene, perverse Westliche “Werte“ den aufdraenglen. Ich vermute stark, ich wurde mit den zur recht kommen.

  19. MKULTRA 12. April 2022 at 23:27

    jeanette

    Ob den Hinterbliebenen die Beerdigung bezahlt wird?
    ——————————

    Das Ganze ist ein Albtraum.
    Dabei ist die Beerdigung noch das kleinste Problem.

    Wer nicht an Gott glaubt, der hat überhaupt keinen Leitfaden.
    Der ist verloren, muss den Mist glauben, den die Glotze predigt.

    Menschen genetisch zu verändern ist eine Todsünde!
    Das ist einfach so!

    Gestern im TV ging es um Verschwörungstheoretiker.
    Jeder der nur etwas gegen die Maske sagt fällt schon darunter.
    Da wurde eine Frau vorgestellt die heißt Eleonore.
    Das ist eine Frau Dr. eine Biochemikerin, die voll in der „Querdenker Szene“ mitmischt.

    Die sagte es wurde darüber nachgedacht Menschen und Tiere zu kreuzen.
    Das traue ich diesen Verrückten auch noch zu.

    Jeder muss für sich seine rote Linie finden.

    Jeder, der diese Spritze in Menschen sticht, kann sich hinterher nicht mehr rauswinden und rausreden.

  20. wernergerman 12. April 2022 at 23:30
    jeanette 12. April 2022 at 23:12
    Bezueglich Taliban, oder besser gesagt Afghanen insgesamt. Ich meine die Westler sollten die in Ruhe lassen. Und nicht diese verdorbene, perverse Westliche “Werte“ den aufdraenglen. Ich vermute stark, ich wurde mit den zur recht kommen.
    ———————
    Mit denen kommt man zurecht.
    Und zwar dann, wenn man den Obermacker von denen kennt. Dann wissen die, die können wir nicht ausrauben, zusammenschlagen oder respektlos behandeln, sonst bekommen wir Ärger im Klan.
    Das erste was diese Leute fragen: Zu welchem Clan gehört die Person?

  21. 12.04.2022 15:10 Uhr – 03:16 min
    Experte bewertet Vorwurf
    Russischer Chemiewaffen-Einsatz „wenig wahrscheinlich“
    Oberst a.D. Ralf Thiele sieht aktuell keine hinreichenden Gründe oder Belege für einen russischen Einsatz von Chemiewaffen in der Ukraine. Im Gespräch mit ntv betont der Militärexperte: Schon das etablierte Kriegsgerät „könnte Tabula rasa machen, wenn man das wollte“.

    Kämpfe in Mariupol
    Ukraine hält Phosphor-Angriff für möglich
    Video Jäger zu Chemiewaffeneinsatz: „NATO hat Vorkehrungen geschaffen“
    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Russischer-Chemiewaffen-Einsatz-wenig-wahrscheinlich-article23263294.html

  22. jeanette 12. April 2022 at 23:27
    Verrate mal ein bißchen. Sind die wie Zigeuner oder womit man rechnen, mit Undank?
    Diebstahl?
    –Undank. Untreue,Unglaubwurdigkeit, Frechheit, Selfischness, Karriergeile.und was man von die neue ankommende Masse auch noch hoert- Nazismus,Hass,Die benehmen sich in fremden Laender wie bei sich zu Hause. Es waechst hier trotz Staatlich angeordnete Freundlichkeit, ein abstossen den gegenueber.
    Wir mit 18 mussten zur Rote Armee.Alle Maener. Ich habe studiert und wurde Leutenant- Offizier, habe nicht gedient.Aber die die da,waren kamen zusammen mit allen Jungs aus unterschiedlichen Nationalitaeten der SU- von Innuit und Aleuts bis Ungaren und Deutschen, Balten , Kaukasier und Kirgizen und Tadjiken, in Sowjetunion waren wir weit ueber 100 unterschiedliche Voelker mit eigene Sprache Glaube, Charakter, Aussehen…. Viele haben da gute Freunde gefunden und kamen gut aus mit allen den verschidenen Menschen zB. die Tschtchenen waren treue und sehr ehrliche Leute, Stolz und wenn Freund , dann fuer immer, andere Kaukasier genau so, Russen auch waren OK, viele andere auch . die aus Zentralasien waren zur nichts zu gebrauchen. Aber keiner hatte was gutes ueber Ukrainer zu sagen…..

  23. @werner
    Jetzt komm schon mit der Sprache raus.
    Wie ticken die Ukr.?
    So wie ich das selbst beobachtet habe sind das Opportunisten. Die überlegen sich genau zu wem sie freundlich sind. Unzuverlässig und egoistisch. Von sozialem Verhalten keine Spur. Alles ist zweckbezogen.

  24. jeanette 12. April 2022 at 23:29
    wernergerman 12. April 2022 at 23:19
    Habe eine polnische Schwägerin, habe schon ein bißchen dazu gelernt.
    — Polen sind anders. Polen vergessen nichts.Die haben Stolz. Ukrainer haben keine- alles und alle sind kauflich.

  25. wernergerman 12. April 2022 at 23:44

    jeanette 12. April 2022 at 23:27
    Verrate mal ein bißchen. Sind die wie Zigeuner oder womit man rechnen, mit Undank?
    Diebstahl?
    –Undank. Untreue,Unglaubwurdigkeit, Frechheit, Selfischness, Karriergeile.
    ——————–
    Das passt auch alles genau auf meine Schwägerin, aber die ist Polin.
    Besser hätte ich das jetzt auch nicht beschreiben können.

  26. jeanette 12. April 2022 at 23:47
    @werner
    Jetzt komm schon mit der Sprache raus.
    Wie ticken die Ukr.?
    So wie ich das selbst beobachtet habe sind das Opportunisten. Die überlegen sich genau zu wem sie freundlich sind. Unzuverlässig und egoistisch. Von sozialem Verhalten keine Spur. Alles ist zweckbezogen.
    — Ja . und hinterhaeltig. Traue keinem von den!

  27. jeanette 12. April 2022 at 23:47
    die haben einem Guten deren Sprichwort nach dem wird auch gelebt:
    Moja hata s kraju- nechevo ne znaju/ deutsch: Mein Haus steht abseits, Ich weiss von nichts.

  28. wernergerman 12. April 2022 at 23:44

    Mit denen wird man nur fertig wenn man sie freundlich auf Abstand hält, in nichts mehr einweihen, nichts Wichtiges mehr erzählen. – Das sind aber Instinkttiere. Die merken gleich, dass was nicht stimmt und fangen wieder an zu werben und zu schleimen. Darauf darf man keineswegs reinfallen. Freundlich bleiben und ausgrenzen! Kein Vertrauen diesen Leute geben, nur Freundlichkeit!

  29. Man liest an allen Ecken und Enden von „ukrainischen Nazis“. Ich verstehe nicht, warum nicht gefragt wird, warum es in der Ukraine „Nazis“ – also Nationalsozialisten – geben soll. Für mich gibt es eine, vielleicht zu einfache, Erklärung. Infolge der sowjetischen – sowjetrussischen? – Kollektivierung der Landwirtschaft Anfang der 1930-er Jahre verhungerten rund sechs Millionen Ukrainer – Stichwort: Holodomor. Demzufolge war es nicht verwunderlich, daß die Wehrmacht in der Ukraine zunächst als Befreier begrüßt wurde. In diesem Zusammenhang ist das Wirken von Bandera und seinen Nachfolgern zu sehen, oder ?

    Die lieben Russen sind eben auch nicht die Geschicktesten. Sie hätten eben schon vor Jahr und Tag die sowjetrussischen Verbrechen eingestehen sollen. Dazu sind sie nicht fähig.

    Sie sind auch nicht fähig, die Vertreibung der Deutschen aus Ostdeutschland (Ostpreußen, Danzig-Westpreußen, Pommern, Ostbrandenburg und Schlesien) als Verbrechen einzugestehen. Vielleicht speist sich der heutige – absolut zu verurteilende – Russenhaß in Deutschland aus diesen verdrängten Geschehnissen.

    Eine neue, friedvolle Zeit kann es nur geben, wenn die Verbrechen und Lumpereien eines jeden zur Sprache kommen und es zur friedvollen Bereinigung kommt.

  30. Waldenburg 13. April 2022 at 00:01

    Das da in Ukraine ist viel komplizierter. Vereinfacht zu sagen- Da haben die Amis in allen diesen 30 und insbesondere letzten 8 Jahren eine Antirussland aufgebaut. mit eine Ideologie, die giftig ist, mindestens genau so giftig wie die, der Adi in seine Bibel beschrieben hat. vereinfacht -den wird von klein an eingetrichtert- es gabs kein Neanderthaler- es fing alles an mit einem Ukrainer…. Das Land und dessen Bevolkerung wurde aufgebaut als ein Rammbock gegen Russland.
    Ja , der 2 WK hat viele vertrieben.Aber, seien wir ernst uns gegenueber- wer hat Russland angegriffen? Und wenn angegriffen , dann zu mindest sollte man in der Lage gewesen sein auch gefaelligst zu gewinnen… Sonst muss man fliehen.
    Und noch was- Welches Land hat seine Armee aus Deutschland abgezogen? welches erlaubt Deutschland zu wiedervereinigen? Wenigstens dafuer sollten die Deutsche den Russen gegenueber dankbar bleiben und nicht bellen und versuchen anzubeissen wie Eure Fuehrerchen.

  31. @ Waldenburg 13. April 2022 at 00:01

    Die Bolschewiken haben damals den Holodomor befohlen,
    eifrig mitgemacht beim Ausrauben u. Umbringen der Bauern
    haben aber die kommunist. Ukrainer selbst, vor allem die
    jüngeren (Ukrainer) ließen sich von Neid u. Haß antreiben.
    Faktisch alle Völker haben Dreck am Stecken. Sogar die
    oft bedauerten Edlen Wilden Nordamerikas. Aber ich will
    nichts rechtfertigen. Nur daran erinnern, damit keiner zu
    hochmütig werde.

  32. Text der Russischen Nationalhymne
    1. Strophe
    Russland, unsere geheiligte Macht,
    Russland, unser geliebtes Land.
    Mächtiger Wille, großer Ruhm
    Dein Vermächtnis für alle Zeiten.
    Refrain:
    Glorreich seist du, unser freies Vaterland,
    Der brüderlichen Völker jahrhundertealter Bund,
    Von Vorfahren gegebene Weisheit des Volkes!
    Gerühmt sei das Land! Wir sind stolz auf dich!
    2. Strophe
    Von südlichen Meeren bis zum Polargebiet
    Erstrecken sich unsere Wälder und Felder.
    Einmalig bist du in der Welt!
    Einzigartig bist du, von Gott beschützte heimatliche Erde!
    Refrain
    3. Strophe
    Einen weiten Raum für Träume und Leben
    Eröffnen uns die künftigen Jahre.
    Die Treue zu unserem Vaterland gibt uns Kraft.
    So war es, so ist es, und so wird es immer sein.

    Gefällt mir gut!

    die Ukraine dagegen scheint mir von „Gott verlassen“
    Thema „Leihmutter“ sagt alles.

  33. Die Ukraine muss sich nur einfach ergeben, aber das entspricht nicht nicht dem Gesamtziel der USA, weit vom eigenen Territorium entfernt.
    DE und RU verstanden sich eigentlich immer schon gut.
    Und somit betreiben die USA das, was sie am besten können: Keile treiben in Völkerverständigung.

    Ich habe das, was aus den USA seit Jahren an Müll kommt, restlos satt.

  34. Bärbock:In hüpft derzeit in Niger u. Mali herum.
    Mit Waffen auf einem Foto hat sie kein Problem.
    So sind sie eben die heuchlerischen Grün-Pazifisten.
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/aussenministerin-baerbock-in-mali-bleibt-die-bundeswehr-oder-zieht-sie-ab-a-9a8f0101-3b3d-45ca-9035-376bc06a6456
    Der deutsche Oberst in Mali scheint froh, nicht wieder die
    klapprige Lambrecht am Halse zu haben. Die neulich
    stur auf ihre Pumps im Wüstensand Malis beharrte. Sie sei
    ja keine Soldatin, äußerste sie dazu, daß man ihr anderes
    Schuhwerk empfahl.
    https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/politik/2233128164/1.7949184/mmobject-still_full/auf-truppenbesuch-ministerin.jpg
    Das Netz machte sich lustig:
    +https://www.t-online.de/nachrichten/id_91984648/praesidentschaftswahl-in-frankreich-macht-rechtsextremistin-le-pen-das-rennen-.html

  35. Bundesinnenfräser: Flagge der Geschlechtsabnormalen darf … immer gesetzt werden *

    „Die Regenbogenflagge darf gesetzt werden an
    – Flaggenmasten und Flaggenstöcken der Dienstgebäude aller Behörden und Dienststellen des Bundes
    – sowie der Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts,
    die der Aufsicht von Bundesbehörden unterstehen“

    – „nicht gesetzt werden an einem regelmäßigen allgemeinen Beflaggungstag“
    – sowie an einem Tag, „für den eine besondere Beflaggung angeordnet worden ist“.

    – auf einen konkreten Termin beziehen, zb „Christopher Street Days“ (CSD) am 28. Juni
    – oder auf einen vergleichbaren regionalen Anlass.
    +https://www.kn-online.de/Nachrichten/Politik/Bundesinnenministerin-Nancy-Faeser-erlaubt-Regenbogenflagge-vor-Bundeseinrichtungen-nur-in-Ausnahmefaellen

    zb dem Tag des Eischlupfes („coming out“) des Penisbesitzers Herr Tessa Ganserer

    * „Wo kein aufmerksamer Bürger als Klaeger, da kein ehrenhafter Richter“

  36. @ rasmus 13. April 2022 at 00:42
    „…betreiben die USA …Keile treiben in Völkerverständigung.“

    nochmal für dich, was ich hier aaO schrub
    +https://www.kn-online.de/Nachrichten/Schleswig-Holstein/US-Panzer-fahren-auf-A7-durch-Schleswig-Holstein-weitere-Transporte-angekuendigt

  37. Der Westen u. Selenski wollen unbedingt Krieg

    Putin-Verbündeter Medwedtschuk in Ukraine festgenommen
    https://volksblatt.at/besuch-steinmeiers-in-der-ukraine-geplatzt/
    am Mittwoch, 13.04.2022 NRW und die Welt

    Der russische Oligarch Viktor Medwedtschuk gilt seit Langem als Schlüsselfigur im Konflikt zwischen Russland und der Ukraine.
    https://www.radiogong.de/news/urn-newsml-dpa.com-20090101-220413-99-899100/3226044
    Das teilte der Geheimdienst SBU in Kiew mit.

    DER MEDIENGEILE MIME Präsident Wolodymyr Selenskyj lobte auf +++Facebook den Erfolg der Agenten bei einer +++Spezialoperation. Der SBU veröffentlichte Fotos von Medwedtschuk, die ihn mit Handschellen gefesselt in ukrainischer Uniform zeigten.

    Sein Draht zu Putin erlaubte ihm manchmal, als Vermittler aufzutreten. Seine politischen Projekte und die von ihm beherrschten Fernsehsender vertraten aber prorussische Positionen. Selenskyj ließ die Sender schließen. Im Mai 2021 wurde Medwedtschuk unter dem Vorwurf des Hochverrats unter Hausarrest gestellt. Daraus setzte er sich wenige Tage vor dem russischen Angriff auf die Ukraine ab.

    «Kein Verräter wird der Bestrafung entgehen, und er wird nach dem Gesetz der Ukraine zur Rechenschaft gezogen werden», kommentierte SBU-Chef Iwan Bakanow die Festnahme.

    © dpa-infocom, dpa:220413-99-899100/3
    Radio GT SPD

  38. @ Waldenburg 13. April 2022 at 00:01
    „Ich verstehe nicht…warum es in der Ukraine „Nazis“ – also Nationalsozialisten – “

    bei unverstaendnis helfe ich gerne mit hilfe zur selbsthilfe durch eigeninformation *
    gugel asow / azov brigade regiment bataillon , alle wikepdia-sprachen, auch video.
    lernen kostet muehe, dafuer kannst du danach verstehen, mitreden, einordnen.

    du hattest fragen, jetzt finde die antwort. fertigmeldung an mich.

    * selbst wenn die ukrainarzis seit 2014 hier laufend thematisert werden.

  39. Ich halte die flexieble, abwartende Haltung von Sellner fuer angebrachter.

    Selbst wenn sie meinen, keine Seite kann garantieren, dass ihre Annahmen auf Wahrheiten oder mehr auf propagandistisch vorbereiteten Ansichten beruhen,

    Oel ins Feuer zu giessen zB durch Lieferung von schweren Waffen ist dem gesundem Menschenverstand nach counterproductive.

  40. Die Russen.
    Mit den haben wir Baltendeutsche Erfahrung. Kein schlechter, wenn unsere Laender- Livonia un spaeter Kurland in Russischem Imperium kamen, deren Tsaren liessen uns alle Privilegien, Sprache, Glaube, Traditionen, wir wurden nicht russifiziert. Wir- Baltendeutsche waren dafuer den gegenueber loyal, gar treu. Haben den gedient viele von unseren Leuten waren Generaele, und hoche Beamten im Tsarendienst. man kann mit den. Eins muss man von Anfang an- den als gleichwertig ansehen. Das sind keine minderwertige Leute. Was die fuer Kultur, Geschichte, Kunst , Wissenschaft haben! Sprche ist eine extrem reiche mit so vielen Nuancen. auch fuer mich sind da noch so viel erstaunliches und neues zu entdecken.

  41. Wer blindlings die „Nazithesen“ Putins uebernimmt und noch uebertreibt begeht einen schlimmen Fehler.
    Ja es mag einige radikal gegen Russen eingestellte Ukrainer geben,
    wenn man sich der Geschichte bewusst ist, was Stalin fuer Massnahmen mit seiner Tscheka veruebte, die 7 Millionen Ukrainische Opfer durch Verhungern forderte, um die seinerzeit von privater Landwirtschaft aus kleinen und groesseren Betrieben deren Besitzer Kullacken genannt wurden komplett in Koschosen und groessere rein staatliche Betriebe zu zwingen,
    der kann nachfuehlen, dass der Hass gross genug ist, auch sich einmal an Russen zu raechen,
    auch wenn dies nach so vielen Jahren keine gute Idee ist.

  42. @ wernergerman 13. April 2022 at 00:14
    Ihre Aussagen sind ziemlich niveaulos und erbärmlich. In der Menschheitsgeschichte gab es viele Kriege, natürlich auch Angriffskriege. Eine Vertreibung von 15 Millionen Menschen (10 Millionen Deutschen aus Ostdeutschland und 5 Millionen aus dem angrenzenden Osteuropa) gab es noch nie!
    Ansonsten war es doch sehr überzeugend, wenn das kommunistische Reich der Arbeiter und Bauern i. w. den deutschen Klassenbrüdern Heimat, Hab und Gut stahl. So sah es aus mit dem proletarischen Internationalismus.
    Und es ist sicherlich eine große Kulturleistung, Königsberg, die Stadt Immanuel Kants, nach einem bolschewistischen Politverbrecher zu benennen.

  43. !!! Montag, 11.4.2022 !!!
    „Die Daily Mail berichtet, dass die Russische Föderation nach den Erklärungen über den NATO-Beitritt begonnen habe, Truppen an die Grenze zu Finnland zu ziehen. Stunden nachdem der Kreml Helsinki vor einem NATO-Beitritt gewarnt hatte, wurden schwere Waffen, darunter Raketensysteme, auf dem Weg zur finnischen Grenze gesichtet.“
    https://t.me/vorposte/18892

    Fotostrecke Militärtransporte der USA durch Schleswig-Holstein
    HAhttps://www.kn-online.de/Mehr/Bilder/2022/4/Militaertransporte-der-USA-durch-Schleswig-Holstein

    Ein großer Konvoi russischer Militärausrüstung ist auf dem Weg zum Donbass.
    Die Technik wurde in der Region Rostow bemerkt
    +https://t.me/vorposte/18869

    Die ersten zwanzig gepanzerten Bushmaster-Fahrzeuge
    kamen aus Australien in die Ukraine.
    +https://t.me/vorposte/18866

    „Gehen Sie weiter, hat alles nix mit nix zu tun, näheres würde sie nur verunsichern“

  44. a) Kriegswichtig sind weder deutsche Rechte, noch Linke.
    Zumindest innerhalb der „rechten“ (vernünftigen) sich „die Birne euinzuschlagen“ ist schwachsinnig.

    Qui bono: Was ist besser für Deutschland?
    ich hab hier kein Bock, einen 10.000 Zeichen Artikel zu bringen.
    Hier ist es zu schnelllebig und zw. links zur HANNOVERSCHEN ALLGEMEINEN und Gelbe BLATT Themen.
    Wen interessiert in einem Ukraine Krieg Thema die Kinder des Lauterbach?
    Völlig schwachsinnig!
    Hier gibt es keinen Beitragszähler. Man, man…

    Thema: Ich sach: Wenn die Ukraine in Russland aufgeht sparen wir Durchleitungsgebühren und (muuahaaa, ich dacht ich fall vom Glauben ab) „Kompensationszahlungen“ an die Korruptis in der Ukr. weil das
    Gas (UNSER Gas) nicht mehr durch die Ukr. laufen sollte.
    Klar wenn ich den Supermarkt wechsel bekommt, je nachdem,
    Rewe, Edeka, Ali, Lidl, Kaufland usw. eine Übergangszahlung.
    Tok, tok, Tok!

    Schaut darauf was —UNSERE— UNSERE —- UNSERE Intressen sind.
    Um die Interessen der USA kümmern sich die USA, um die der Ukraine der Mann jüdischen Glaubens, Selenskij. der von einem anderen Juden protegiert wurde, Steht sogar in wp.de.
    Man muss also nicht in 30 Büchereien irgendwo im Keller im nicht allgemein zugänglicen Teil wühlen.

    In Zukunft „dürfen“ wir das UmweltAUFBAUENDE (oder auch nicht) Frackinggas superbillig (oder auch nicht )aus den USA beziehen.

    Die ganzen Großmäuler haben keine Ahnung WIE abhängig wir von den Russen sind. ABER, trotz das wir uns (unnötigerweise) zur Kriegspartei gemacht haben (JAAAA logisch! Wer den Freind mit Waffen, womöglich Großwaffen unterstützt ist einwandfrei Feindpartei.

    Handlungen haben Konsequenzen, wir sind doch nicht im Comic aufm Rosa Ponyhof.

    Isst jmd. viel Kohlgemüse wird er pupsen.
    Säuft sich jmd. die Hucke voll geht es ihm (mindestens) am nächsten Tag schlecht.
    Liefert jmd. Waffen an eine Kriegspartei (übrigens: Das Wahlplakat (Keine Waffen in Spannungs oder Kriegsgebiete blaaaaaaaaaa)
    Ham se auch jahrelang rumgegreint. Und jetzt? Defäkier DRAUF!!!!
    Grundsätzte gelten nur für andere, WIR sind die guten und wenn wir anders entscheiden ist es ok.
    Deswegen kommen Gruselgestalten wie ACAB, Äenne Spiegel und „Robby“ Habeck in rel wichtige Funktionen

    , ,,,der Grünen zur BTW gesehen? Die Typen sind völlig schmerzbefreit.

    Man wird zur Kriegspartei .

    D. h. unsere Wirtschaft hat dann höhere Energiekosten und meist, je nach Anteil und Gwinn muss man die an den Kunden weitergeben.

    Die ganzen weltfremden Idiotenmüssten einige Jahre eine eigene (kleine) Firma haben.

    Es würde einige ungemein erden.
    Was habe ich geflucht als die P****** dem Stöcker ans Bein gegangen sind. Egal ob Uni Präsident, Politiker und ähnlices Pack.
    Steuergeldsäufer die nur Geld ausgeben können und kosten:

    Stöcker hat die Kohle RANGEHOLT (und alle ähnlichen).
    Wobei Stöckers Firma groß war (bis 5000 Leute).
    Bezahl die alle regelmässig, plus Gebäude, Vers, Material.

    Nichts geg. andere Meinung, aber Meeinungen verbieten ?

    Nb: Kommt die „Lubeca“ Impfung zum Herbest oder stehen RKI und der Rest der ********** mit dem Knüppel herum?

  45. @ bet-ei-geuze 13. April 2022 at 02:27
    „Berichte aus dem Kriegsgebiet (Mariupol) von Patrick Lancaster“

    Danke für den Hinweis.
    Das zufaellige angetroffene Ehepaar Alexander und Anna aus Mariupol berichten,
    wie es ihnen erst unter Ukrainern und nach der Befreiung durch die Russen ergeht.
    https://youtu.be/eim2BIliwmA?t=1114

  46. Sellner beobachtet seit dem 24. Februar sehr genau, wie sich die verschiedenen rechten Parteien und Strömungen zur Ukraine-Krise positioniert haben. Sein Credo: Trotz allem Streit am Punkt Russland/Ukraine darf sich das rechte Lager nicht spalten lassen, denn beim Thema Migration ist man sich weiterhin einig.

    Jürgen Elsässer hält dagegen: Die offene Parteinahme von Teilen der Rechten für die NATO und/oder für die ukrainischen Nazis hat gezeigt, dass man mit diesen keine Opposition mehr machen, keine deutschen Interessen mehr vertreten kann.

    Die auch bei Sellner offenbar vorhandene Verengung oppositioneller Tätigkeit auf das „Migrationsthema“ (oder ausschließlich auf das Thema „Islamkritik“) habe ich stets abgelehnt, wiewohl natürlich anzuerkennen ist, daß diese Themen zu den wichtigen und zentralen gehören; aber es sind eben doch nur einige neben vielen anderen, die als wenigstens genauso wichtig zu betrachten und entsprechend zu bearbeiten sind.

    Eine Opposition, die sich gerade auch in Fragen staatlicher Freiheit und Souveränität mit dem „Status Quo“ einer weiteren Abhängigkeit und einem Vasallendienst unter Anführung der NATO abfindet, ist keine. Es müssen alle Fragen auf den Tisch; also auch diese. Die Streitigkeiten im Zusammenhang mit den Transatlantikern auch in der AfD, die ganz selbstverständlich, wie ihr Dienstherr halt auch, ausnahmslos das Kiewer Verbrecherregime stützen, indem sie dessen Propaganda 1:1 nachplappern, „die andere Seite“ aber zumindest unterschlagen, und sich nicht einmal darum bemühen, Anderslautendem gegenüber zuzuhören, hat klar gezeigt, daß mit diesen Leuten „kein Staat zu machen“ ist.

    Hierzu kann es keine Brücke geben, über die beides miteinander zu vereinen wäre.

    Eine Partei, deren Bundestagsfraktion (neben einigen anderen) sich zu „Standing Ovations“ den Frechheiten eines Herrn Selenskij gegenüber hinreißen läßt, offensichtlich, weil alle anderen es halt genauso machen, statt unter Protest den Saal zu verlassen, ist für mich nicht mehr wählbar. Opposition geht anders. An dem Punkt, und nicht nur an diesem, wird die AfD einiges zu berichtigen haben, sollte sich das ändern. Ganz klar also, daß ich hier zu Elsässer hin tendiere.

Comments are closed.