Nicht nur der Krieg und die Sanktionen könnten die Rohstoffpreise weiter in die Höhe schnellen lassen. Denn nun hat auch Algerien damit gedroht, seine Gaslieferungen nach Europa zu reduzieren! Was steckt dahinter? Die aktuelle Sendung von COMPACT.Der Tag (täglich von Montag bis Freitag um 20 Uhr) geht dieser Frage nach. Die einzelnen Themen im Überblick:

  • Ölpreise – Wer verdient an den Sanktionen?
  • Erdgas – Auch Algerien dreht den Hahn zu.
  • Ukraine-Krieg – Guterres droht Russland.
  • Bundeswehr – Freddy Ritschel über Kasernen mit Genderstern.
  • Das Letzte – Schweden und Finnland: Die NATO marschiert nach Norden.
Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

38 KOMMENTARE

  1. Die europäischen Politiker, glauben ernsthaft, schön zusammenhalten, dann klappt‘s auch mit dem Sieg gegen Russland. Was geht uns die Ukraine an, nichts, rein gar nichts. Selenskij hat ein Riesenmaul und nicht einmal Waffen, die bettelt er sich zusammen. Die USA hat auf diese Gelegenheit schon lange gewartet, Vietnam, Irak, Syrien, Afghanistan, usw., alle Angriffe auf diese Länder seitens der USA, haben nur Tote und uns in Deutschland, Flüchtlinge, gebracht sonst nichts. Nun darf sich der Zahlmeister der Welt, nämlich Deutschland „beweisen“ und fleißig mit Großmaulreden und Waffen im „Kampf“ gegen Putin beweisen. Am Ende war Deutschland an allem Schuld und darf Reparationen leisten und viele der Steuerzahler, die diesen Irrsinn bezahlen müssen, freuen sich auch noch.

  2. Über Geld spricht man nicht?
    Alles Zusammen Rechnen was da so an Hilfsgelder an die Ukraine Gezahlt wird, da müsste Putin mit der Russischen Armee vor Moskau ums Überleben Kämpfen.
    Wer kann da einem Land von der Armut wie Algerien, nicht verstehen das man auch etwas vom Kuchen abhaben will, ein Paar Milliarden spielen da keine Rolle mehr.
    Alle haben ja jetzt, vor dem 1.Mai Angst vor einem Kalten Winter.
    RTL und die Ampel bauen jetzt eine Nord stream in die Ukraine um die Milliarden schneller zu versenken.
    Sie wollen Helfen? Einfach eine SMS an RTL Stichwort Hilfe für Selenskyj
    „um in die Erste Liga der Milliardäre aufzusteigen, Fehlen dem Oligarchen Selenskyj nur noch wenige Millionen….“
    *Pannama Papers*!

  3. Bei der Nachricht: polen bekommt kein Gas mehr, war mein erster gedanke dann kriegen die eben unser Restgas. Hoffentlich kostenlos…..ich könnte schreien vor Wut.

  4. Polen bekommt genau so viel Gas wie immer- 30 millionen kubm pro Tag. Allerdings aus BRD. Das nennt man Revers.

  5. BuntSchland muss so richtig auf die Fre..e bekommen, so richtig Dreck fre..en.
    Eventuell lernen dann die Leute etwas und kommen wieder in der Realität an.

    Aus russischen Medien: Eine Rakete aus Russland ist in 196 Sekunden in Berlin.

    Leise keimt Hoffnung.
    Den Sekt schon mal kalt stellen?

  6. lorbas 30. April 2022 at 11:50
    Ja, das waere ein Ausweg.
    Uebrigens, Mirka angeguckt? Alle Folgen?
    Hat gefallen?
    Die sind in Belgorod Oblast. Nah der Grenze an Ukraine. Genau da wo diese Terrorangriffe an Russische Doerfer fliegen.

  7. Die DE-MONTAGE unseres Wirtschaftswunders hat begonnen.
    WIR SANKTIONIEREN uns mit dem RUSSLANDHASS bloß selbst.

    Alles wofür unsere Eltern und Großeltern geschuftet und verzichtet haben, damit es uns einmal besser gehen soll, das werfen die Dumpfbacken-Nachfolgepolitiker leichtfertig zum Fenster hinaus.

    Es wird so weit kommen, dass sich RUSSLAND neue „freundliche“ Käufer sucht und dann bekommen wir /Europa einen Tritt, können für unsere ENERGIE von Tür zu Tür hausieren gehen.

    Jeder wird uns mit Vergnügen die Tür vor der Nase zuschlagen.
    Algerien ist die erste Station, die den arroganten Deutschen den Finger zeigt.

    FRIEDRICH MERZ: „ WIR MÜSSEN RUSSLAND SO VIEL SCHADEN WIE MÖGLICH ZUFÜGEN!“ wird uns dann selbst treffen. Die Verwünschung manifestiert sich dann an uns.

    Wir werden noch bettelarm werden, teures US FRACKING GAS abkaufen müssen, das uns auch nicht retten wird. (Das wird dann der Industrie zugeführt werden).

    Erst werden die Autofahrer das Benzin sanktioniert bekommen. Wir werden das warme Wasser rationiert bekommen und sitzen im Kalten.
    Wäsche waschen Fehlanzeige!
    Die Menschen werden nicht mehr duschen können, sie werden stinken wie die Schweine. Wer es sich noch leisten kann, lässt sich vom Friseur die Haare täglich waschen.
    Die Kanalisation läuft mit Exkrementen über.
    Nichts wird mehr gewaschen. Wir werden leben wie die Schweine!

    Die HYGIENE wie wir sie kennen wird es nicht mehr geben!!!
    UND WIR WERDEN ALLE KRANK WERDEN VOR UNHYGIENE vor KÄLTE und VOR ARMUT!
    Dann können wir uns von den OBDACHLOSEN ÜBERLEBENSRATSCHLÄGE HOLEN.

    Und warum? Weil ein FRIEDRICH MERZ & CO meint, die Roma retten zu müssen und RUSSLAND so viel SCHADEN WIE MÖGLICH ZUZUFÜGEN.

    EINE DRECKHÖHLE, eine RÄUBERHÖHLE WIRD DAS HIER WERDEN

    Ohne Wasser, dreckiges vergammeltes Essen, Frieren und Armut wohin das Auge blickt.
    Und dann kommen die Plünderer.

    Und dann kommt unsere POLIZEI, die erklärt, wie schnell ein APFEL gegessen werden muss!
    Auch so ein Wohlstandpolizist, der den Knall nicht gehört hat, arrogant und blöd!

    Und wenn die BAHNEN dann noch fahren, dann werden wir bereitwillig die Masken von allein aufsetzen, um dem Elend begleitenden Gestank zu entkommen!

    Alle Länder, die von den USA jemals heimgesucht wurden, die werden den verbündeten NATO STAATEN wenn irgendwie möglich keinen Tropfen verkaufen.

  8. wernergerman 30. April 2022 at 11:18

    Polen bekommt genau so viel Gas wie immer- 30 millionen kubm pro Tag. Allerdings aus BRD. Das nennt man Revers.

    ———————————-

    Ach POLEN dürfen wir jetzt auch noch mit ernähren!
    Das ist ja wunderbar!

  9. jeanette 30. April 2022 at 12:05
    Ach POLEN dürfen wir jetzt auch noch mit ernähren!
    Das ist ja wunderbar!
    — Klar! die sind doch buendnistreu- die kaufen nichts von Russland . Direkt nicht…..
    Das sind neben den Amis die neue Grand Amigos der Buntler!

  10. lorbas 30. April 2022 at 11:50
    BuntSchland muss so richtig auf die Fre..e bekommen, so richtig Dreck fre..en.
    Eventuell lernen dann die Leute etwas und kommen wieder in der Realität an.
    Aus russischen Medien: Eine Rakete aus Russland ist in 196 Sekunden in Berlin.
    Leise keimt Hoffnung.
    Den Sekt schon mal kalt stellen?
    ———————————————

    PUTIN der überragende Stratege hat alles bis ins Kleinste geplant und bedacht, Pläne A,B,C,D,E, F….. durchexerziert.

    Der braucht die Raketen noch lange nicht, vielleicht überhaupt nicht. Er braucht sich nur noch zurückzulehnen und zuschauen wie wir uns hier abmühen, von einem Irrweg auf den anderen schwingen.

    Bei dem steht der Sekt schon kalt!
    Aber da ist es nicht Sekt, sondern CHAMPAGER & ( Beluga) KAVIAR!

  11. jeanette 30. April
    ….Alle Länder, die von den USA jemals heimgesucht wurden, die werden den verbündeten NATO STAATEN wenn irgendwie möglich keinen Tropfen verkaufen.
    —- Ja, weil es den ekelt von den Westlern.
    Aber der wahre Grund ist- Diese Laender brauchen den Westpapiergeld nicht. Weil die Musik wird wo anders gespielt. In China, Indien, Russland. Und da ist kein Bedarf an $ un Teuro.
    Das kann man neulich beobachten in Russland- der Kurs von $/Teuro faellt staendig. Weil Russen diese Papiere nicht brauchen. Die werden sanktioniert und duerfen nichts in Westen kaufen, auch werden in Westen angefeindet und werden auch da nicht hinfahren. Am 23 Februar war der Kurs des Teuros in Moskau ueber 80 Rubel.Dann am 24. nach dem Einmarsch , aus Panik stieg es ueber 120, und Heute ist es 74 Rubel fuer ein Teuro! es ist niedriger als vor dem Einmarsch. Weilkein bedarf an diesen Scheisswaehrung. China braucht Oel und Gas aber keine $$!
    Sagt mir, bitte, was in Westeuropa/ USA solch begehrtes produziert wird, was man in China nicht kaufen kann!

  12. PUTIN der überragende Stratege hat alles bis ins Kleinste geplant und bedacht, Pläne A,B,C,D,E, F….. durchexerziert.

    Ja. Ich habe angehoert einem ehemaligen Russischem Regierungsbeamten Der fuer Yelzin gearbeitet hat bis 1998. Er kannte Vladimir Putin sehr gut damals. Putin war damals ein kleiner Regierungsbeamte und waagte gar nicht zu traumen um Praesidentsposten.
    Der mann ausert ueber Vladimir Vladimirovitsch sehr gut. Das ist ein Ehrenmann , der alle! seine Versprechungen haellt. Und- es gibt in Russischem ein Sprichwort: 7 mal vermesse bevor du es schneidest..

    Dann der Mann sagt:Putin vor jedem Schneiden misst 77 Mal. Mindestens.
    Alles ist bis zur kleinste Detail durchgedacht. Ihr koennt sicher darueber sein.

  13. jeanette
    30. April 2022 at 12:14

    „Bei dem steht der Sekt schon kalt!
    Aber da ist es nicht Sekt, sondern CHAMPAGER & ( Beluga) KAVIAR!“

    Ich darf eines der großen Geheimnisse lüften. Italien ist der weltgrößte Kaviar Produzent.

  14. ghazawat 30. April 2022 at 12:30
    jeanette
    30. April 2022 at 12:14

    „Bei dem steht der Sekt schon kalt!
    Aber da ist es nicht Sekt, sondern CHAMPAGER & ( Beluga) KAVIAR!“

    Ich darf eines der großen Geheimnisse lüften. Italien ist der weltgrößte Kaviar Produzent.

    — Der aus Sardinen stammt? oder Abfall des Reifenproduktions? der Schwarze.

    Oder doch aus Russland/ Iran importiert und da nur abgepackt?

  15. Zu wenig Gas ist doch kein Problem! Unsere hoch bezahlten Experten haben doch schon die Lösung!
    Die Religionsgemeinschaften, Unternehmer, Fußballvereine und Prominente sollen eben in Kampagnen zum Gassparen aufrufen, das werde seine Wirkung nicht verfehlen. Ausserdem sollen Düsseldorf, Köln, München, Nürnberg, Kiel, Lübeck einen sportlichen Wettstreit veranstalten, wer den Verbrauch schneller herunterfahren kann.
    Wir machen einfach ein lustiges Spiel mit Promis aus der selbst verursachten Mangelsituation!
    Viele völlig verblödete Deutsche finden´s sicher toll!

    Es ist wirklich kein Scherz, dieser Wahnsinn ist wirklich aktuelle Realität:

    Für den Fall eines Gasnotstands strebt der Präsident der Bundesnetzagentur, Klaus Müller, eine breites gesellschaftliches Bündnis für Einsparungen in Privathaushalten an.
    Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Wenn es eine Kampagne der Religionsgemeinschaften, der Unternehmer oder der Fußballvereine gebe, oder Prominente zum Gassparen aufrufen, werde das „seine Wirkung nicht verfehlen“, sagte Müller der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS). „Es könnte doch eine Art sportlichen Wettstreit geben, ob Düsseldorf oder Köln, München oder Nürnberg, Kiel oder Lübeck den Verbrauch schneller herunterfahren.“

    (dts von heute)

  16. wernergerman 30. April 2022 at 12:22
    China braucht Oel und Gas aber keine $$!
    ————————————————
    Im US „Walmart“, immerhin der größte Einzelhandelskonzern der Welt, sind 95% der Waren in den Regalen aus China, und China ist ja inzwischen die „Werkbank“ aller überschuldeten „reichen“ Industrienationen geworden. Bis jetzt hat Amerika seine Importe aus Asien mit Unmengen bedrucktem Papier bezahlt, Dollars und Staatsanleihen. Damit hat China in Afrika jede Menge Ackerland und Bodenschätze gekauft, aber da ist irgendwann mal ein Ende abzusehen, und dann?
    Bleibt nur noch Tauschhandel wie in alter Vorzeit. Nur womit? Coca-Cola? Kommt inzwischen wahrscheinlich auch schon aus dem Ausland.

  17. ganz klar. die können mich kreuzweise. soll gas sparen wer will. meinen kachelofen interessieren gaspreise eh nicht….muhaha. ich reiss grad meine scheune ab, da kann ich drei winter mit holz heizen. Entsorgung gespart.

  18. lorbas 30. April 2022 at 12:45
    wernergerman 11:55

    Mirka ?
    Ja . Die Clips von die Russlandsdeutsche Familie, die BRD verlassen hat und nach Hause- Russland fuhr.
    Habe doch Ihnen den Link zugesandt.

  19. Kalle 66 30. April 2022 at 12:45
    gute frage ob coke nicht aus china kommt. heinz ketchup kommt jedenfalls nicht mehr aus deutschland. soviel ist sicher. wurde vor kurzem wg gewinnmaximierung nach jahrzehnten ausgelagert.

  20. Kalle 66 30. April 2022 at 12:45
    wernergerman 30. April 2022 at 12:22
    China braucht Oel und Gas aber keine $$!
    ————————————————
    Im US „Walmart“, immerhin der größte Einzelhandelskonzern der Welt, sind 95% der Waren in den Regalen aus China, und China ist ja inzwischen die „Werkbank“ aller überschuldeten „reichen“ Industrienationen geworden.
    — Genau so ist es! habe mit eigenen Augen noch in 2003 da das gesehen! Das einzige was die exportieren, sind die gruene Papiere mit deren toten Praesidenten und Waffen.Davon aber ‚ ne Menge!

  21. Eine Truppe von gescheiterten Existenzen, Studienabbrechern und Wehrdienstverweigerern bestimmt mittlerweile nicht nur die Geschicke dieses einstmals stolzen Landes.

    Eine ahnungslose Combo berät jetzt über Krieg und Frieden und versucht sich in Geopolitik.
    Wenn es nicht brandgefährlich wäre, müsste man sich kaputtlachen.

    Obwohl, wer kennt das nicht:
    Abends am „Armbrusttisch“ wird über „Tierpanzer“ gesprochen.
    Es ist so unterirdisch peinlich!!!

    Wünsche Euch ein schönes Wochenende.

    Tim K.

    Hier könnt Ihr Euch das rhetorische Hiroshima anschauen:
    https://www.youtube.com/watch?v=79NCwaKeeTk

  22. Schickt alle grünen Kriegstreiber sofort an die ukrainische Front. Da können die etwas tun. Wenn russische Scharfschützen treffen, sind wir das Gesindel los.

  23. Wir haben ja noch Braunkohle im Land. Aber Atom und Kohle ist ja böse und da´rf nicht in Deutschland verwendet werden. Deshalb sind wir vom ausländischen Gas abhängig.

  24. Besucht der Guterres auch die Iraker, Jemeniten und Syrer?
    Droht er hauch den USA, Saudis udn Türken für Ihre Kriege?

  25. wernergerman 30. April 2022 at 12:28
    PUTIN der überragende Stratege hat alles bis ins Kleinste geplant und bedacht, Pläne A,B,C,D,E, F….. durchexerziert.
    Ja. Ich habe angehoert einem ehemaligen Russischem Regierungsbeamten Der fuer Yelzin gearbeitet hat bis 1998. Er kannte Vladimir Putin sehr gut damals. Putin war damals ein kleiner Regierungsbeamte und waagte gar nicht zu traumen um Praesidentsposten.
    Der mann ausert ueber Vladimir Vladimirovitsch sehr gut. Das ist ein Ehrenmann , der alle! seine Versprechungen haellt. Und- es gibt in Russischem ein Sprichwort: 7 mal vermesse bevor du es schneidest..
    Dann der Mann sagt:Putin vor jedem Schneiden misst 77 Mal. Mindestens.
    Alles ist bis zur kleinste Detail durchgedacht. Ihr koennt sicher darueber sein.
    —————————————————

    Gestern war ein kurzer Bericht. Es ging um ein Gas/Öl?werk in der Uckermark.
    Wo mehrere internationale Aktionäre daran beteiligt sind.
    Bekomme das nicht mehr richtig zusammen. (weiss nicht mehr wo das berichtet wurde).

    Auf jeden Fall hieß es, dass 3 Tage vor Kriegsausbruch die Verträge derart vereinbart waren, dass es PUTIN zum Nutzen sein konnte. Jeder auch Polen, hat da offenbar Anteile. Der eine darf nicht ohne den anderen bestimmen.
    Auf jeden Fall PUTIN hat diesen Vertragsabschluss abgewartet, der ihn berechtigt und ist dann erst 3 Tage später in der Ukraine eingefallen. Er denkt an alles.

    PUTIN ist nicht nur ein erstklassiger KRIEGSSTRATEGE, sondern auch ein hervorragender WIRTSCHAFTSSTRATEGE. (Selbst Trump war beeindruckt).

    Solche Leute gibt es bei uns nicht.
    Bei uns gibt es einen Friedrich Merz: „Wir müssen Russland so viel Schaden wie möglich zufügen!“
    Das sind unsere Strategen, dumme Selbstzerstörer! Die ein ganzes Volk mit in den Abgrund reißen.
    Können nicht von hier bis morgen denken. Nur emotions- und hasserfüllt.

  26. Haremhab 30. April 2022 at 13:02

    Wir haben ja noch Braunkohle im Land. Aber Atom und Kohle ist ja böse und da´rf nicht in Deutschland verwendet werden. Deshalb sind wir vom ausländischen Gas abhängig.
    ————————

    Ich habe auch noch ein paar Teelichter…..

  27. jeanette 30. April 2022 at 13:06

    Er hat seine Yacht aus einer Hamurger Werft auch rechtzeitig abgezogen . Renovierung nur halfertig gemach war….
    Andere Russlands Ausrauber- Oligarchen haben deren Yachten verloren. Weil die USA und anderen im Westen vertraut haben…..
    Er ist schon ein schlauer und sympatischer Kerl.

  28. jeanette 30. April 2022 at 13:08
    Haremhab 30. April 2022 at 13:02

    Wir haben ja noch Braunkohle im Land. Aber Atom und Kohle ist ja böse und da´rf nicht in Deutschland verwendet werden. Deshalb sind wir vom ausländischen Gas abhängig.
    ————————

    Ich habe auch noch ein paar Teelichter…..

    —- Teelichter sind auch Made in China!, aber man kann mit den versuchen den Deuschen Lebenswerk- nicht abbezahlten Einfamilienhaus anzuzuenden. Es wird wenigstens warm!

  29. Ich wohne im zweiten Stock und habe noch nie die Heizung anmachen müssen. Selbst im Winter bei Minusgraden nicht. Die reizenden Damen unter und rechts und links neben mir heizen für mich mit 🙂 Das spart jede Menge Asche. Ausser natürlich beim Duschen. Und das tue ich häufig bei meiner Freundin!

  30. Nordachse 30. April 2022 at 13:30
    Ich wohne im zweiten Stock und habe noch nie die Heizung anmachen müssen. Selbst im Winter bei Minusgraden nicht. Die reizenden Damen unter und rechts und links neben mir heizen für mich mit ? Das spart jede Menge Asche. Ausser natürlich beim Duschen. Und das tue ich häufig bei meiner Freundin!
    \\— Aber waers nicht reizend statt Duschen gegenseitig mit nassen Taschentuecher abzuwischen? Der Umwelt zu liebe!

  31. wernergerman 30. April 2022 at 13:37

    Taschentücher, Klopapier, Papier allgemein, dafür müssen Bäume gefällt werden, ist nicht umweltschonend. Ich wasche mich mit einem Waschlappen, den ich anschließend heiß auswasche und habe keinerlei Heizkosten, da ich das bei meiner Freundin tue. Ich könnte auch in der Arbeit duschen, aber das ist mir dann doch zu ekelig.
    Strom ist teurer geworden, bei 672 KHW / Jahr zahle ich jetzt statt EUR 23,00 26,00 / Monat. Aber auch hier kann man sparen, indem man das Handy z.B. in der Arbeit oder bei anderen Leuten auflädt.

  32. @ Nordachse 30. April 2022 at 14:05
    @ wernergerman 30. April 2022 at 13:37

    Taschentücher, Klopapier, Papier allgemein, dafür müssen Bäume gefällt werden, ist nicht umweltschonend. Ich wasche mich mit einem Waschlappen, den ich anschließend heiß auswasche und habe keinerlei Heizkosten, da ich das bei meiner Freundin tue. Ich könnte auch in der Arbeit duschen, aber das ist mir dann doch zu ekelig.
    Strom ist teurer geworden, bei 672 KHW / Jahr zahle ich jetzt statt EUR 23,00 26,00 / Monat. Aber auch hier kann man sparen, indem man das Handy z.B. in der Arbeit oder bei anderen Leuten auflädt.

    ********************************

    Ist das als Kommentar gedacht oder als Bewerbung für einen BT-Listenplatz bei den GrünInnen?

  33. Barackler 30. April 2022 at 15:10

    Ich hätte dort Mietglied werden sollen. Keine Qualifikation, kein Wissen, dumm wie Brot aber dafür mehrere EUR 10.00,00 / Monat auf dem Konto.

Comments are closed.