Von ALSTER | Was würde wohl der damals geschätzte Journalist und Autor Peter Scholl-Latour (gest. 2014) heute zum Ausmaß der medialen Massenverblödung und auch sonstigen Verblödung sagen, wenn er denn überhaupt noch öffentlich etwas sagen dürfte?

PI-NEWS hat mehrfach auf die Ursachen der „Sonderoperation“ Russlands, die vor allen Dingen medial in Sekundenschnelle zu einem Krieg gegen den gesamten Westen mutierte, hingewiesen. Sieht man einmal von den jahrelangen Vorbereitungen der USA in der Ukraine als militärischen Stützpunkt gegen Russland ab, so war der blutige Krieg der Ukrainer gegen die mehrheitlich im Donbass lebenden Russen schon Grund genug, um militärisch einzugreifen. „Niemand will über diese Seite des Konflikts sprechen“, so Irina Timofejewa, die Organisatorin einer Pro-Donbass-Kundgebung in Hamburg. Sie musste „ihre eigenen Methoden erfinden“, um mit solch einer Demonstration öffentlich den Deutschen mitteilen zu können, was sich in der Mitte Europas wirklich abspielt.

Viel Bildmaterial, darunter Fotos von Kindern, zeigten Opfer, die über acht Jahre lang durch ukrainischen Beschuss getötet wurden (es sollen 13.000 Zivilisten gewesen sein). „Wir wollen, dass die Deutschen mit uns zusammenarbeiten, damit sie sehen können, was passiert, und damit sie begreifen, dass der Donbass acht Jahre lang unter Beschuss, unter Feuer stand“, erklärt sie. Ausnehmend tragisch ist, dass Zivilisten, unter ihnen auch wieder Kinder, im eigentlich befreiten Donbass in diesen Tagen immer noch oder wieder von Ukrainern beschossen und getötet werden – mit deutschen Waffen!!! Dazu „butschan“ die Leitmedien dreist, da sie diese Angriffe und anderes den Russen zuschreiben.

Darüber und über diese Kundgebung der mutigen Frau gab es keinen einzigen Eintrag in den synchronisierten friedensmüden Medien. Schon gar nicht in Hamburg – denn Hamburgs Pakt mit Kiew der Hauptstadt des hochgerüsteten Armenhauses Europas Hamburg paktiert bekanntlich gerne und vorneweg mit ausgesuchten Partnern: etwa mit islamistischen Verbänden per sogenanntem Staatsvertrag. Diesmal ist Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD), auch bekannt als Corona-Wellenbrecher und Maskenfetischist, einen Pakt mit der Hauptstadt eines Landes, das ein massives Nazi-Problem hat, eingegangen. Angespornt von der politisch und medial gesteuerten Ukraine-Solidaritätshysterie hat Bürgermeister Tschentscher eine strategische Partnerschaft zwischen Hamburg und Kiew gegründet, den „Pakt für Solidarität und Zukunft“.

Vitali Klitschko ist seit 2014 Bürgermeister von Kiew. Er und sein Bruder Wladimir sind seit Jahren eng mit Hamburg verbunden. Von hier aus starteten sie ihre Weltkarrieren als Profiboxer. Vitali Klitschko hat ein ähnlich schwaches Gedächtnis wie der ehemalige Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz (Cum Ex) und kann sich etwa gegenüber Al Jazeera an keine Nazis in der Ukraine erinnern. Hier berichtet BBC mit eindrücklichen Bildern, wie Nazis 2014 die Stadt Kiew beherrschen.

Die „Methoden“, die Irina Timofejewa erfinden musste, um die Erlaubnis für eine Donbass-Kundgebung in Hamburg zu bekommen, müssen sehr einfallsreich gewesen sein. Dafür vielen Dank! Wer Extrakte aus Peter Scholl-Latours Buch „Russland im Zangengriff“ lesen möchte, kann hier etwa „Operation Ukraine“ oder „Ukraine, ein Staat im Osten, den die Nato gern vereinnahmen möchte“ einsehen (runterscrollen).

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

44 KOMMENTARE

  1. Ich erinnere gerne daran, dass die Angriffe der Ukraine auf die russisch sprechende Bevölkerung im Donbass mit westlichen Waffen und westlichen Geld durchgeführt wurden.

    Der Konflikt war nicht aus Versehen aufgetreten, sondern wurde von der Ukraine bewusst genutzt, um die Konfrontation zu Russland zu erhöhen.

    Zu dem schwachen Gedächtnis der Klitschkos. Man könnte es auf die weiche Birne der Preis Boxer schieben, aber es geht weiter. Sie waren für Frau Dr Merkel die erste Wahl für den ukrainischen Präsidenten und wurden dann mit dem Bürgermeisteramt in Kiew belohnt, bei dem sie sich hemmungslos bereichern konnten. Die hasserfüllten Auseinandersetzungen zwischen den Klitschkos und Selinskyi zur Kontrolle der öffentlichen Gelder in Kiew sind legendär.

    Und die Causa Melnyk ist von nichts zu unterschätzender Wichtigkeit. Sie ist der Anfang vom Ende das korrupten Zotenreissers im Präsidentenamt.
    Er hat ansatzweise verstanden dass, er nicht alles machen kann was er möchte und ihm dürfte bewusst gewesen sein, dass er den Bogen mit Melnyk überspannt hat.

    Seinen fanatischen Bewunderern in der westdeutschen Presse, die jedes Wort von seinen Lippen als pure göttliche Eingebung nehmen, tut das keinen Abbruch.

    Ich wage immer noch die Prognose, dass man es abwarten kann, bis er von seiner Bevölkerung selber abgeurteilt wird.

  2. Die detsche Regierung ist völlig irre.

    Offensichtlich hat man jetzt in Norwegen einen Hersteller für die veraltete Munition der zu liefernden Flakpanzer gefunden.

    Wer bestellt die und wer bezahlt die? Und gibt es einen einzigen Idioten in der deutschen Regierung, der glaubt, dass Russland die Flugzeuge von deutschen Flakpanzern mit von Deutschland gelieferter und bezahlter Munition abschießen lässt?

    Wie verrückt muss man sein die Möglichkeit überhaupt nur zu erörtern, dass Russland still hält?

  3. Deutschland und Russland zusammen gegen die Zerstörer von Kultur und Heimat.

  4. Eine Verbindung, auf welche die Hanselstadt Hamburg stolz sein kann. Verlierer unter sich. Auch die Wirtschaftsflüchtlinge Klitschko sollten sich an ihre Wurzeln erinnern. Wäre alles so schön in ihrer Heimat gewesen, dann hätten sie wohl kaum der Armut nach Deutschland entfliehen müssen. Und was sonst hat der Bürgermeister von Kief aufzubieten, was ihn zum Bürgermeister qualifiziert hat? Gut, ginge es nach Kilo und Körpergröße wäre er vorn mit dabei. Vielleicht reicht das ja auch schon aus, um dort Bürgermeister zu werden. Ansonsten mag man mir verzeihen, dass ich vor Ehrfurcht nicht weiche Knie bekomme, wenn ich mir diese Karrieren anschaue.

  5. Irina Timofejewa, die Organisatorin der Kundgebung, wurde 2008 Marathonsiegerin in Hamburg!

  6. Während Deutschland untergeht: Ukraine bezieht weiterhin Russen-Gas
    Während Deutschland sich von Links-Grün unter dem Vorwand, Putin eins auszuwischen, die Energie abdrehen lässt und mit Vollkaracho gegen die Wand gefahren wird, bezieht die Ukraine nach wie vor munter Gas aus Russland.
    Zehntausende Ukraine-Flüchtlinge in NRW bekommen Hartz IV
    NRW. Seit Anfang Juni können Geflüchtete aus der Ukraine Anträge auf Grundsicherung stellen. In Nordrhein-Westfalen ist die Nachfrage bereits hoch, 56.000 Anträge von Menschen mit ukrainischer Staatsangehörigkeit wurden bereits bewilligt.
    https://www.welt.de/regionales/nrw/article239804167/Hartz-IV-fuer-Zehntausende-Ukraine-Fluechtlinge.html
    …und alle sind von der GEZ befreit

  7. Böse Zungen behaupten , wäre die Krim in ukrainischer Hand geblieben , so hätten die Amerikaner dort ihre Flugzeugträger und andere Kriegsschiffe stationiert . Aber das sind bestimmt Lügen o. zumindest Halbwahrheiten . Nach dem Referendum der Bevölkerung der Krim von über 90% wieder zu Russland gehören zu wollen , hätten die Amerikaner plötzlich und unerwartet das Interesse an der Krim verloren . Das sind aber ganz sicher nur bösartige Unterstellungen gegen die friedliebenden Amerikaner .

  8. Kiel: Mediale Einbahnstrasse bei Zusammenrottung von Geschlechtsverwirrten

    Der XY-Strassentag „hat auch im Norden eine breite Basis. Am Sonnabend
    kamen Tausende am Bootshafen in der Kieler Innenstadt zusammen und feierten.
    Gleichstellungsministerin Aminata Touré * (Grüne) gab dabei ein Versprechen ab.
    HAhttps://www.kn-online.de/lokales/kiel/so-lief-der-christopher-street-day-in-kiel-ZPOOWKEO6KO63FYGZQZXE4IUD4.html

    * Qualifiziert durch : Gesamtschul-Abi, Vordiplom Polit-Geschwätzkunde, adipoes,
    genetisch bedingt eine hohe Anzahl dunkler Pigmente in oberer Hautschicht.
    Idealbesetzung als Rattenfänger der Grünen Tonnen.

  9. @ ghazawat
    „… Klitschkos waren für Frau Dr Merkel die erste Wahl für den ukrainischen Präsidenten und wurden dann mit dem Bürgermeisteramt in Kiew belohnt, bei dem sie sich hemmungslos bereichern konnten…“
    Und Präsident wurde Vitali Klitschko nicht, weil schließlich die USA den ukrainischen Präsidenten bestimmten (Nuland Telefonat )

  10. „Andrej Melnyk wird aus dem Amt des außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafters der Ukraine in der Bundesrepublik Deutschland entlassen“, heißt es in dem Dokument.

    Außerdem entließ Selensky die Botschafter in Ungarn, der Tschechischen Republik, Norwegen und Indien. Der Botschafter in Indien vertrat die Ukraine auch in Nepal, Bangladesch, Sri Lanka und auf den Malediven…

    Melnyk ist seit acht Jahren Botschafter der Ukraine in Deutschland, während Botschafter in der Regel vier, höchstens sechs Jahre im Amt bleiben…
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/selensky-hat-botschafter-melnyk-entlassen/

  11. @ Mantis 9. Juli 2022 at 19:55
    „…und alle sind von der GEZ befreit“

    Weniger Einnahmen für den umstrittenen, regierungsnahen Staatskomplex
    der Belehr und Kontrollsender ist für Meinungsfreiheit und Demokratie gut.

    Ich kann mir aber vorstellen, dass die so fehlenden Einnahmen der Staatssender
    aus irgendeinen Steuertopf dann doch wieder ausgeglichen / erstattet werden –
    also zwangsweise durch alle Zwangszahler der Demokratieabgabe.

  12. Ich fürchte, dass man heutzutage selbst einen so renommierten Journalisten wie Peter Scholl-Latour zum Schweigen gebracht hätte. Zu sagen gäbe es dann nicht viel, es sei denn, er hätte sich nicht den Mund verbieten lassen, oder er wäre ausgewandert und würde von dort aus die sog. Politik kommentieren. Auf jeden Fall könnte es möglich sein, dass er in seinem Grab rotiert bei dieser „Qualität“, die seine KollegINen heute so abliefern.

  13. Ukraine will, dass Europa nachhaltig von Gaslieferungen abgeschnitten wird
    Der Liebhaber von weißem Pulver, teuren Luxusyachten und speziellem Klavierspiel, Wolodymyr Selenskyj, hat Kanada darum ersucht, die derzeit in Wartung befindliche Turbine der wichtigen Gasleitung aus Russland keinesfalls auszuliefern. Dies ist keine Verschwörungstheorie, sondern eine Meldung der Nachrichtenagentur Reuters.
    https://report24.news/ukraine-will-dass-europa-nachhaltig-von-gaslieferungen-abgeschnitten-wird/
    Ich hoffe die Schulkinder und Co hören jetzt mit ihren „LaufenTanzenBastelnSpenden“ für die Ukraine auf.
    ab sofort keinen Cent mehr für die Ukraine

  14. @ Mantis 9. Juli 2022 at 20:18

    GEHT DOCH!
    WO EIN WILLE IST, IST AUCH EIN WEG

    „Nord Stream 1
    Die Lügen des Robert Habeck und
    das Hick-Hack um die Turbine
    von THOMAS RÖPER | 9. Juli 2022 13:18 Uhr

    …RT-DE hat am Freitag, dem 8. Juli, über eine Meldung Bloomberg berichtet, der zufolge Habeck in Kanada gebeten hat, die Turbine freizugeben. Die Turbine müsse bis Montag in Russland sein, weil Nord Stream 1 dann routinemäßig für etwa zehn Tage abgeschaltet wird. Ansonsten würde man Putin einen Grund liefern, die Pipeline nach der Wartung möglicherweise gar nicht mehr einzuschalten.

    Um nicht dem Vorwruf ausgesetzt zu sein, er knicke vor Russland ein, wird Habeck auch mit den Worten zitiert, er sei der erste, der für weitere harte Russland-Sanktionen kämpfen würde, aber er bitte um Verständnis, „dass wir Putin die Ausrede über diese Turbinen nehmen müssen.“…

    In Kanada hat man zunächst weder die deutsche Bitte, noch die ukrainische Beschwerde kommentiert, denn nach kanadischem Recht darf die Turbine nicht an Russland geliefert werden, weil das gegen die eigenen Sanktionen verstoßen würde.

    ➡ Aber es gibt einen Ausweg aus diesem Dilemma, denn wie Reuters schon kurz danach gemeldet hat, ist die Entscheidung, die ++Turbine ++zurückzugeben, schon am ++Freitag gefallen.
    ➡ Allerdings gibt Kanada die Turbine nicht an Russland zurück, sondern ++schickt sie nach ++Deutschland, um nicht gegen seine eigenen Sanktionen zu verstoßen…“
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-luegen-des-robert-habeck-und-das-hick-hack-um-die-turbine/

  15. @ Mantis 9. Juli 2022 at 20:18
    „…Selenskyj, hat Kanada…Turbine …keinesfalls auszuliefern…Meldung …Reuters.
    …/report24.news/ukraine…“

    jaja, report24: die sache geht seit 3 wochen um die welt, um Maerchen-Robbi
    “ gegen Putin Ausreden “ gut dastehen zu lassen. das drehteil – fuer das es
    entgegen aller industriellen praxis weltweit angeblich kein reserveteil gibt –
    ist wohl schon im flieger und bis montag wieder in rus. montagebereit.
    Davon ab: russland baut sowohl wellenturbinen als auch turboverdichter.

  16. Mantis 9. Juli 2022 at 19:55
    ……
    ___________________________________
    Grundversorgung für Einwanderer ins Sozialsystem um 20 Prozent erhöht

    Während die arbeitende Bevölkerung von der Regierung in Zeiten galoppierender Inflation mit Almosen abgespeist wird, scheint für die Versorgung von Asylforderern aus aller Welt reichlich Geld vorhanden zu sein.

    https://www.unzensuriert.at/content/151625-grundversorgung-fuer-einwanderer-ins-sozialsystem-um-20-prozent-erhoeht/

  17. Die einzige halbwegs positive Nachricht der letzten Tage ist die, daß die BRICS-Staaten und ihre Anhänge, r weltweit bereits jetzt gegenüber dem „Wertewesten“, diktiert von USA, in der Mehrzahl sind.

    DE schämt sich für nichts mehr. Schickt eine Frau, die eigentlich die Sonderschule verpasst hat, als höchste Diplomatin in die Welt und dort lügt sie schon wieder!: Lawrow hätte! mit ihr gesprochen, sie angehört, wenn sie das Gespräch mit ihm nicht schon im Vorfeld kategorisch ausgeschlossen hätte.

  18. OT

    Eine Bekannte von mir muss 1x im Monat zu einer Psychotherapeutin wegen Depression und ist von der Person begeistert. Diese hat ihr nun gesagt, daß sie aus Mauritius stammt und nach Abschluss ihrer Ausbildung in DE wieder in ihre Heimat zurückgeht.

    Eine Ausnahme heutzutage, während sich die „Innenministerin Faeser“ bemüht, uns mit noch mehr Abschaum aus aller Welt zu belasten, zu quälen, zu ruinieren.

  19. @ rasmus 9. Juli 2022 at 22:14
    „…zu einer Psychotherapeutin wegen Depression und ist von der Person begeistert….
    dass sie aus Mauritius stammt….“

    Ich glaube, Mauritier-Innen sind kulturell von Haus aus ideale Depressionsvertreiber,
    so wie Damen aus zb Hawai’i/Samoa, Nepal, Thailand/PI. BerlinerInnen eher weniger.

  20. OT . . .weil es in der LinksRotGrünVeganverschwulten deutschen Presse keine Fakenews gibt und jede Meldung von sogenannten Faktencheckern überprüft wurde, muß das dann die Wahrheit sein

    heute schon gelacht ? . . . Bitte sehr ! … klick !

  21. Es gibt nur noch Lügenmedien,
    die das schreiben,was ihnen ihre Chefredakteure
    vorschreiben.
    Es ist Gesinnungsjournalismus,der nur noch den
    Mächtigen und der Macht dient.
    Jeder Euro den man dafür ausgibt ist einer zuviel.
    Genauso die Zwangsgebühren. Sie dienen
    auch nur noch der Machterhaltung und Schaffung
    eines Totalitarismus !

  22. Krematorien:
    Bestatter warnen vor Gas-Notstand

    Inflation trifft auch Tierhalter:
    Impfkosten für Hund und Katze verdoppeln sich!

    Deutschland „grünt“ sich ärmer:
    Habeck-Krise wird zur Gefahr für unsere Haustiere!

    Windrad-Irrsinn: „Grünen“-Chef in Habecks
    Wahlkreis tritt aus Protest gegen Vogelmord zurück

    Großartig: Ex-„Bild“-Chef Reichelt demaskiert
    Ökosozialist Habeck!

    Diese u. andere Themen hier:
    https://deutschlandkurier.de/

    Zootiere wären auch noch ein Thema
    mit dem man Deutsche aufrütteln könnte.

  23. Was heisst hier „Massenverbödung“? Die Massen waren und sind so blöd, nur das wird von der offiziellen Staatspropaganda immer dreister und ungenierter benutzt.

  24. 09.02.2022
    Frieren für den Frieden
    von Dushan Wegner
    In Kiew gehen die Menschen schwimmen, um sich vom Krieg abzulenken. In Deutschland findet der »Krieg« schon mal im Freibad statt. Und doch ist es wichtig, etwas Sonne zu tanken. Denn im Winter wird gefroren, weil ja Krieg ist…

    Bald wird man dem Bürger nahelegen, auch das Licht am Abend früher auszumachen. Den Herd nur noch sonntags betreiben. Am besten alle Geräte ausmachen, ganz besonders den Computer und das Smartphone, wenn man darauf Webseiten mit falschen Meinungen besuchen sollte.

    Das einzige elektrische Gerät, das du noch brauchen darfst, wird der Fernseher sein. Auf dem Fernseher muss aber rund um die Uhr der Staatsfunk laufen. Und es wird eine Kamera eingebaut sein, die dich beobachtet. Ein Mikrofon, das alles aufzeichnet. Nicht, dass dir heimlich eine »Hassrede« entweicht.

    Stromverbrauch ist rechts, außer wenn er für die gute Sache verbraucht wird. Klar. Heizen ist rechts. Nicht frieren zu wollen: rechts. Tanken ist rechts, auch dann, wenn du mit dem Auto bloß zur Arbeit fährst, um die Steuern zu bezahlen, mit denen linke Fantasien finanziert werden…
    https://www.dushanwegner.com/frieren/

  25. Waldorf und Statler 9. Juli 2022 at 22:37

    heute schon gelacht ? . . . Bitte sehr ! … klick !

    ++++++++++++++++++++++++++++

    DER war richtig gut !!!
    Danke !

  26. Peter Scholl-Latour (gest. 2014) fehlt. Er warnte, er wurde nicht gehört. Uns fehlt heute einer wie er.

  27. Was heisst hier „Massenverbödung“? – Die Masse wird mit Gewalt auf den Boden gezwungen. Oder verstand ich das falsch?

  28. Die USA sind nicht unsere Freunde. Wir müssen darübe immer öfter nachdenken. Jeden Tag.

  29. In dem Bericht fehlt, wo genau diese
    Demo stattfindet,
    Und wie lange,
    Evtl gibt es ja Leute, welche sich das Mal ansehen möchten.
    @Mod.
    Bitte einen Hinweis geben
    Wo genau das zu finden ist.
    Vielen Dank.

  30. @ GinzaLion 10. Juli 2022 at 09:15
    Wären Sie Deutsche(r) wüssten Sie, das Nachdenken Kopfschmerzen verursacht. Bei Deusenlanern sogar unerträgliche.

  31. OT

    09.07.2022, yahoo.com
    „Die Schwäbische Alb ist am Samstag von einem Erdbeben erschüttert worden. Das Beben hatte eine Stärke von 4,1, sein Epizentrum lag nahe der Stadt Hechingen im Zollernalbkreis, wie das baden-württembergische Innenministerium in Stuttgart mitteilte.

    Das Erdbeben – das sich um 13.47 Uhr ereignete – hatte nach Angaben des Portals des Landesamts für Geologie, Rohstoffe und Bergbau in Baden-Württemberg eine Stärke von 4,1 auf der zwölfstufigen Richterskala. Es sei vermutlich im Umkreis von 50 Kilometern zu spüren gewesen. Leichte Schäden seien nicht auszuschließen.

    Die Region um das Epizentrum ist vergleichsweise dünn besiedelt. Die Schwäbische Alb ist eine tektonisch unruhige Zone, immer wieder bebt hier die Erde. Im September 1978 hatte es in der Region ein starkes Beben gegeben, das schwere Schäden an Gebäuden und Infrastruktur hinterließ. Dieses Beben hatte eine Stärke von 5,7 auf der Richterskala.“
    pw/yb

  32. Wie wäre es mal mit einem Erdbeben in Kiew,
    das Selenski u. die Klitschkobande verschluckte?

  33. Alexander und Michail Kononowitsch stehen vor Gericht
    Ein Schauprozess
    Melina Deymann, Categories Internationales
    UZ(DKP-ZEITUNG) vom 8. Juli 2022

    Vor mehr als einhundert Tagen wurden Alexander und Michail Kononowitsch in der Ukraine verhaftet. Der Vorwurf gegen den Vorsitzenden des Leninschen Komsomol der Ukraine und seinen Bruder war Spionage „für Russland oder Belarus“, auch wurden sie beschuldigt, „Propagandisten“ zu sein.

    Vergangene Woche gab es nach mehr als drei Monaten Knast und Folter das erste Lebenszeichen der Brüder Kononowitsch, ihr Anwalt veröffentlichte ein Foto mit den beiden kurz vor der Eröffnung der Verhandlung gegen sie.

    In einer ersten Anhörung, dem die Brüder nur per Video zugeschaltet wurden, appellierten sie an die EU-Abgeordneten und die europäischen Medien, an dem Schauprozess in der Ukraine teilzunehmen…

    Die Anhörung fand ohne die Anwesenheit des Anwaltes der Kononowitsch-Brüder statt – der Richter hatte ihm mitgeteilt, dass es keinen Prozess geben würde. Nachdem der Anwalt das Gerichtsgebäude verlassen hatte, eröffnete de Richter die Verhandlung – ohne die Angeklagten und ohne ihren Rechtsbeistand…

    Nach Angabe der Brüder sei es ihnen nicht erlaubt, mit ihrem Anwalt zu beraten. Die Anklage gegen sie sei „komplett erfunden“, ihre Verhaftung auch rassistisch konnotiert: „Wir wurden aus ethnischen Gründen verhaftet, wir sind ethnische Weißrussen.“…
    +https://www.unsere-zeit.de/ein-schauprozess-170517/

  34. Die Einseitigkeit der BRD-Medien ist widerlich und niederträchtig. Die Wirklichkeit sieht anders aus, wie mir von einer Frau aus der Ukraine berichtet wird, die da noch Angehörige hat und täglich mit ihnen per Smartphone samt Bildern kommuniziert. Aber sie fällt auch auf das Ansehen der BRD zurück, weil damit ja das Geplärre vom Freiheitlich-demokratischen-Rechtsstaat und der Besten Demokratie, die wir je hatten, in sich zusammenfällt. Es ist zynisch, wie der Selenski nicht nur dabei zusieht, sondern daran mitwirkt wie die Infrastruktur der Ukraine zerstört wird. Auch das fortwährende Gequatsche von Menschlichkeit wird von der Realität in’s Gegenteil verkehrt. Es ist ein angekündigter Stellvertreterkrieg („Der nächste Krieg wird in Europa stattfinden“) im Kalten Krieg der USA gegen Russland und alle Vasallen haben pflichtgemäß anzutreten und sich entspr. zu verhalten, womit das Verhalten der über eine Sondersteuer finanzierten Staatsmedien sogar erklärt wäre. Aber ein Verlierer steht schon fest. Es ist die relativ kleine, ressourcenarme, aber übersiedelte BRD, die mit den höchsten Steuern der Welt versucht, anderen Staaten, deren Bevölkerung es oft besser geht als der eigenen, ihren höheren Lebensstandard zu erhalten. Und das sich beim Gas aus Russland, auf das sie dringend angewiesen ist, ohne Rücksicht auf die eigene Bevölkerung an einem Embargo beteiligt.

  35. US-geführter Militärpakt beschließt neues
    strategisches Konzept mit globalem
    Interventionsanspruch
    NATOisierung der Welt
    Rüdiger Göbel, Categories Internationales
    UZ vom 8. Juli 2022
    Die NATO hat auf ihrem Gipfel in Madrid eine Vergrößerung, massive Aufrüstung und geografische Entgrenzung des Militärpakts beschlossen. Die US-geführte Allianz wird auf dauerhafte Feindschaft zu Russland wie auch China orientiert…

    Schon heute geben die NATO-Mitgliedstaaten 18 Mal mehr für Rüstung und Militär aus als die Russische Föderation und 4 Mal mehr als die Volksrepublik China. Das reicht der NATO nicht. Nicht nur der Gemeinschaftshaushalt soll aufgestockt werden. Auch die einzelnen Mitglieder sollen mehr für Panzer und Kampfjets ausgeben…

    Madrid hat aber auch noch einmal deutlich gemacht, wie wenig die NATO mit Menschenrechten und Demokratie am Hut hat. Damit Schweden und Finnland neue Mitglieder der NATO werden können, werden einmal mehr die Kurden geopfert. Um die Zustimmung der Türkei zur Norderweiterung zu bekommen, haben sich die beiden bisher neutralen Länder in einer gemeinsamen Erklärung mit Ankara zur Aufhebung ihres Waffenembargos und zur engen Kooperation mit der türkischen Justiz und Geheimdiensten verpflichtet. Schweden und Finnland haben darüber hinaus die Änderung des Auslieferungsrechts zugesagt. Erdogan verlangte noch während des NATO-Gipfels die Überstellung von 73 Personen, gegen die er die üblichen Terrorvorwürfe erhebt, also Mitgliedschaft in der kurdischen PKK und YPG oder der Gülen-Bewegung, die er für den Putschversuch 2016 verantwortlich macht.

    US-Präsident Joseph Biden hat seinerseits die Lieferung moderner F16-Kampfjets an die türkische Luftwaffe zugesagt, was auch als grünes Licht für Erdogans angekündigten neuen Angriffskrieg im Norden Syriens gewertet werden muss…
    +https://www.unsere-zeit.de/natoisierung-der-welt-170527/

  36. GinzaLion 10. Juli 2022 at 08:59

    Massenverblödung – das muß ich jetzt endlich mal loswerden.

    Sieht man besonders gut an einer gewissen Reklame:

    …… macht Kinder .
    Verschlingen eigentlich auch Nahrziehs Gummisüßigkeiten?

  37. WIR SIND SELBER SCHULD

    Gasversorgung – Scholz prognostiziert
    jahrelange Energieknappheit für Deutschland
    https://www.berliner-zeitung.de/news/scholz-prognostiziert-jahrelange-energieknappheit-fuer-deutschland-li.244973

    Erdgas-Knappheit
    Scholz erleichtert über Kanadas Lieferung
    der Gasturbine für Nord-Stream-Pipeline
    Stand: 10.07.2022

    Wenn der Betrüger Selenski forderte,
    wir sollten aus dem Fenster springen,
    müßten wir es dann tun?

    Das Energie- und das Außenministerium der Ukraine äußern sich „zutiefst enttäuscht“ über die Entscheidung Kanadas, eine reparierte Siemens-Turbine, die für die Erdgaspipeline Nord Stream 1 verwendet wird, an Deutschland zurückzugeben. Die kanadische Regierung müsse die Entscheidung rückgängig machen, heißt es in einer auf der Homepage des Energieministeriums veröffentlichten Erklärung.

    Rheinmetall-Agnes lebt auch
    noch u. mosert herum
    https://www.welt.de/politik/ausland/article239835703/Ukraine-News-Scholz-dankt-Kanada-fuer-Gas-Turbine-fuer-Nord-Stream-Pipeline.html

    Tagesspiegel Plus Ukrainischer Energieminister im Interview: Herr Galushchenko, bezahlen Sie den Kriegsgegner für Gaslieferungen?

    Russland verliert den Krieg, sagt German Galushchenko. Aber nur scharfe Sanktionen und ein Umdenken in der Energiepolitik könnten Putin schnell stoppen.
    Von Jakob Schlandt, Christian Schaudwet
    02.04.2022, 17:40 Uhr

    Der ukrainische Energieminister German Galushchenko ist seit Ende April 2021 im Amt. Geboren wurde der Jurist 1973 im westukrainischen Lwiw. Unter anderem war er im Außenministerium und als Professor tätig, zuletzt aber als Vizepräsident des staatlichen ukrainischen Energiekonzerns Energoatom, der die vier Kernkraftwerke des Landes betreibt…
    (tagesspiegel.de, LESESCHRANKE)

  38. Deutschland schießt wieder auf Russen

    Bericht: Munitionsnachschub für Gepard-Panzer gesichert

    Die Bundesregierung hat einem Medienbericht zufolge langfristig den Nachschub an Munition für die der Ukraine zugesagten Gepard-Panzer gesichert. Das Kanzleramt habe zusammen mit dem Verteidigungsministerium in Norwegen einen Hersteller gefunden, der weitere Munition für das Flugabwehrsystem herstellen könne, berichtete der «Spiegel» unter Berufung auf Regierungskreise. Eine Bestätigung von Regierungsseite gab es dazu zunächst nicht.

    UKRAINISCHE SCHMAROTZER
    WERDEN GERNE GENOMMEN,
    dabei ist in deren Land gar nicht
    überall Krieg.

    Nürnberg (dpa) – Die Bundesagentur für Arbeit hat einem Medienbericht zufolge bisher 14400.0 Integrationskurse für geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer genehmigt. 52.000 von ihnen hätten ihren Kurs bereits begonnen, berichtete das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) unter Berufung auf einen Lagebericht der Behörde.

    Fast 900.000 Bürgerinnen und Bürger aus der Ukraine seien demnach seit dem 24. Februar, dem Beginn des russischen Angriffskriegs, nach Deutschland eingereist. Bis Ende Juni hätten sich 353.424 Geflüchtete aus der Ukraine bei Arbeitsagenturen, Jobcentern und anderen kommunalen Stellen gemeldet(um abzukasieren. Wetten?), davon seien 265.153 im erwerbsfähigen Alter zwischen 15 und 67 Jahren.

    Geflüchtete aus der Ukraine haben seit dem 1. Juni Anspruch auf Hartz-IV-Leistungen…
    https://de.nachrichten.yahoo.com/krieg-in-der-ukraine-die-ereignisse-am-sonntag-175640627.html

    Zum 31. Dezember 2021 lebten 83,2 Millionen Menschen in Deutschland. Das sind 82 000 (+0,1%) Personen mehr als im Vorjahr.
    (destatis.de)

    Mit den Negern, Moslems u. Ukrainern seit
    Jan. 2022 dürften wir bald 85 Mio. Einwohner
    am Halse haben.

  39. Pro Donbass – Pro Ukraine – Pro Egalwas!

    Fast 1. Million zusätzliche Kostgänger, Energieverbraucher, und Konkurrenten auf dem Arbeitsmarkt. Für uns Deutsche ist das Mist. Immer mehr Menschen wissen doch gar nicht mehr warum Sie sich das überhaupt noch antun sollen. Malochen und Steuern zahlen? Während Andere abkassieren und fordern wirst DU abkassiert und darfst keine Forderungen stellen, sonst bist Du ein böser Bürger.

    Wir haben noch nicht einmal mehr Monatsmitte bis die Kohle weg ist. Und dann fährst Du mit fast leerem Tank hinter einem ukrainischen Mittelklassewagen neuerer Bauart hinterher und siehst den Mann am Steuer entspannt telefonieren. Na, der hat kein Problem mit steigenden Energiekosten denkst Du. Vorbei an entspannt flanierenden Kopftüchern mit Kinderwagen und prallen Einkaufstüten, an südländischen Herren die im Straßenkaffee plaudern, an afrikanischen Männern in modernen Outfits, am REWE den Du schon lange nicht mehr von innen gesehen hast, und an den älteren weißen Männern die Mülleimer nach Flaschen durchwühlen.

    Im Aldi haben alle Masken auf, nur Du nicht. Die Sonderangebote sind schon weg, gibt es halt Nudeln. Zum Spaß schaust Du die Tagesschau um nur aufs Neue zu erfahren das die Welt untergeht, der Russe böse ist, und die deutschen alles Rassisten sind. Das ist Buntschland im Jahre 2022. Oder ist das nur bei mir so?

    Grüße
    Peter B.

Comments are closed.