Die Demonstration anlässlich der Ereignisse vom 11. September 2001 darf wie vorgesehen in der belgischen Hauptstadt stattfinden. Freuen Sie sich nicht zu früh, liebe PI-Leser. Es handelt sich dabei nicht um die von Pax Europa organisierte und vom sozialistischen Bürgermeister Freddy Thielemans verbotene Kundgebung in Erinnerung an die 9/11-Opfer, sondern um eine Demo linksextremer Gruppen am 9. September, die den Terroranschlag vom 11. September als Inszenierung der Bush-Regierung betrachten. Wer kann bei solch altruistischen Beweggründen schon „Nein“ sagen, nicht wahr Herr Thielemans?

(Spürnase: Gaby K.)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

139 KOMMENTARE

  1. Ja es stimmt der 11. September wurde von der Bush Administration organisiert aber ich habe auch kürzlich Elvis Presley beim Ski Fahren erblickt und John Lennon bei einem Gig zugeschaut.

    In Brüssel ist übrigens auch das NATO Hauptquartier. Als in den 50er Jahren das Hauptquartier dort gebaut wurde konnte man nicht ahnen, dass es eines Tages mitten im islamistisch/linksextremen Feindesland liegen würde!

  2. Und wer will mir hier jetzt nch erzählen, dass wir eine Chance haben?

    Ohja, wir haben eine. Für uns. Persönlich. Falls es einen Gott geben sollte, haben wir die Chance, das zu tun und privat immer dafür einzustehen, was wir im Herzen als richtig sehen. Falls es keinen Gott geben sollte, haben wir das alles auch… so auf die Tour, um nicht zu kotzen, wenn man sich im Spiegel sieht.

    Aber mehr nicht.

    Und schon das wird schwer werden.

  3. Na klar… das ist natürlich viel besser. USA Flaggen verbrennen, ein Bild von Bush in Gefängniskleidung präsentieren, Palästinaflaggen hoch halten (von denen hat es garantiert auch welche dabei) und immer schön Transparente hoch halten, USA Terrorist etc. Mir kommt gleich die Kotze hoch, verdammt nochmal. Tschuldigung, aber jetzt reichts endgültig. Ich hab jetzt wirklich die Schnauze voll. Ich wollte erst nicht, aber jetzt mach ich am 11.09. frei und fahr auch nach Brüssel. Es gibt einfach Grenzen.

  4. Mir wird schlecht…

    Langsam komme ich mir vor wie der Typ in dem alten Witz vom Autofahrer, der gerade eine Warnung im Verkehrsfunk gehört hat: „Ein Geisterfahrer? Hunderte!“

  5. Hey, das wird ja immer lustiger! Bin ja echt mal gespannt, was am 9/11 dann in Brüssel passiert. Wenn da die ganzen Stadtviertel für die Verschwörungstheorien und gegen böse „Islam-Hetze“ demonstrieren (diese Demo geht ja voll in die Richtung der Muslime vor Ort) und gleichzeitig viele Leute aus Europa in der Stadt sind, die das ganze Spiel genau durchschauen und ihre Einstellung gegenüber dem heuchlerischen Umgang mit den vielen absolut inakzeptablen Seiten des Islams zeigen…
    Da kann man nur Daumen drücken, dass die Stadt nicht abbrennt und freie Bürger unbeschädigt bleiben.
    Soweit ist es schon gekommen.
    Warum Fernsehen und Kino wenn die Wirklichkeit so spannend ist? 😉

  6. die entscheidung vom manneken schiss ist konsequent. die verhöhnung der 911 opfer durch die verschwörungstheoretiker wird die sensiblen muslimischen mitbürger nicht provozieren sondern erfreuen. mithin ist diese veranstaltung zu genehmigen. so eine demo dürfte man schließlich sogar in teheran veranstalten. und fat freddy will doch nicht strenger sein als die mullahs!

  7. ..naja, unter diesen Umständen werden sie die 2 Tage später benötigten Denunzianten schon massenweise vor Ort haben.. das ist ja richtig kriminell, wie in den späten 20ern..
    es sieht in der Tat nicht sehr gut aus, deswegen kann Fat Freddy auch was über öffentliche Sicherheit labern, der Mann hat Recht, laß dort Busse ankommen und schon bald wird es Strassenschlachten geben.. alles Schuld der „Rechten“…

  8. Das ist logisch , denn die wallonischen Sozialisten sind nicht nur von den Muslimen unterwandert , sondern auch noch extrem Antiamerikanisch .

  9. OT

    Ein Schweizer?! — Weiter lesen… aha, ein Türke… kein Wunder. Zurück zum Alltag.

    Liebe Schweizer und Schweizerinnnen: Wählt am 21. Oktober SVP! Das ist die einzige Partei, die äusländische Straftäter ausschaffen will.
    Ah, geht shcon nicht mehr, da er jetzt ja auf dem Papier „Schweizer“-Türke ist…

    —————
    Nicht schon wieder! Ein 13-jähriger Schweizer hat zwei Mädchen sexuell missbraucht. Nun sitzt er in einem geschlossenen Jugendheim.

    Der aus der Türkei stammende Schüler hatte Geschlechtsverkehr mit einer betrunkenen 16-Jährigen. Das Opfer war derart alkoholisiert, dass sie sich kaum zur Wehr setzen konnte. Im anderen Fall nutzte er seine körperliche Überlegenheit aus, um eine 14-jährige Kollegin gegen ihren Willen zu betasten.

    Zur Abklärung des weiteren Vorgehens wurde er in ein geschlossenes Jugendheim eingewiesen, teilte die Jugendanwaltschaft Basel-Stadt mit.
    Die Abklärungen, ob der Angeschuldigte für weitere Delikte in Frage komme, seien im Gang. (AP)
    —————
    Quelle:
    http://www.blick.ch/news/schweiz/missbrauch/artikel69260

  10. Mijnheer Thielemans lässt Europa keine Alternative. Wenn noch mehr Städte so regiert werden wie Brüssel, dann wird es irgendwann Gewalt geben.

    Krieg um Europas Freiheiten, oder Djihad um die Vorherrschaft des Islam.

    Diese erbärmliche Verräterpolitik kann nur erklärt werden, wenn man denkt, alles – einschließlich der Preisgabe der eigenen Kultur und der Entwürdigung von 90% der Bevölkerung – wäre dem Ausbruch von Gewalt vorzuziehen.

    Nur nützen wird es nichts, da dieses Schwanzeinziehen die Djihadis noch zusätzlich reizen wird, wenn es darum geht, die Macht auch de jure in die Hände zu bekommen (de facto haben sie sie ja längst).

    Ich bin dennoch nicht bereit, dieses winselnde Schwanzeinziehen hinzunehmen. Ich begreife, weshalb frühere Völker um ihrer Ehre willen in den Krieg zogen, auch wenn sie unterlegen waren (300 Spartaner bei den Thermopylen, die Indianer Nordamerikas, die Juden im Warschauer Ghetto etc.).

    Might makes right – ich bin nicht dafür, den Eroberern kampflos Recht zu geben.

    AUF NACH BRÜSSEL – FÜR EUROPA
    Zeigen wir denen, dass wir noch Stolz haben!

    P.S.: Eisvogel, bitte nicht verzweifeln 🙂

  11. @ PI:

    Seid ihr verrückt, einen erst vor Jubel vom Stuhl zu reißen und dann derart kalt abzuduschen??

    Denkt an die Gesundheit eurer Leser!

    Thielis Kalkül dürfte klar sein: Wenn am 9.11. bereits eine Demo stattfindet, kann keine zweite stattfinden, das muss auch das von Pax Europa angerufene Gericht einsehen.
    Er hätte vermutlich auch eine Handvoll Rechtsradikale aufmarschieren lassen, um nur die 20.000-+-Teilnehmer-Demo von Pax Europa zu verhindern.

  12. Das ist Deutschland Entscheidungselite im Brüsseler Parlament:

    Rolf Berend cdu
    Reimer Böge cdu
    Elmar Brok
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Daniel Caspary
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Albert Dess
    Christlich-Soziale Union in Bayern
    Jan Christian Ehler
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Markus Ferber csu
    Karl-Heinz Florenz
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Ingo Friedrich
    Christlich-Soziale Union in Bayern
    Michael Gahler
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Roland Gewalt
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Lutz Goepel
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Alfred Gomolka
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Ingeborg Grässle
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Ruth Hieronymi
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Karsten Friedrich Hoppenstedt
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Georg Jarzembowski
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Elisabeth Jeggle
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Ewa Klamt
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Christa Klass
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Dieter-Lebrecht Koch
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Christoph Konrad
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Werner Langen
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Kurt Joachim Lauk
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Kurt Lechner
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Klaus-Heiner Lehne
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Peter Liese
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Thomas Mann
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Hans-Peter Mayer
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Hartmut Nassauer
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Angelika Niebler
    Christlich-Soziale Union in Bayern
    Doris Pack
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Markus Pieper
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Hans-Gert Pöttering
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Horst Posdorf[10]
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Bernd Posselt
    Christlich-Soziale Union in Bayern
    Godelieve Quisthoudt-Rowohl
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Alexander Radwan
    Christlich-Soziale Union in Bayern
    Herbert Reul
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Horst Schnellhardt
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Horst Schröder
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    ? Deutschland
    Andreas Schwab
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Renate Sommer
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Gabriele Stauner
    Christlich-Soziale Union in Bayern
    Thomas Ulmer
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Manfred Weber
    Christlich-Soziale Union in Bayern
    Anja Weisgerber
    Christlich-Soziale Union in Bayern
    Rainer Wieland
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Karl von Wogau
    Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Joachim Wuermeling
    Christlich-Soziale Union in Bayern

    Udo Bullmann
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    Garrelt Duin
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    Evelyne Gebhardt
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    Lissy Gröner
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    ? Deutschland
    Matthias Groote
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    Klaus Hänsch
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    Jutta Haug
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    Karin Jöns
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    Constanze Angela Krehl
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    ? Deutschland
    Wolfgang Kreissl-Dörfler
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    Helmut Kuhne
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    Jo Leinen
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    Erika Mann (Politikerin)
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    Vural Öger
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    Bernhard Rapkay
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    Dagmar Roth-Behrendt
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    ? Deutschland
    Mechtild Rothe
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    Martin Schulz
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    Ulrich Stockmann
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    Ralf Walter
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands

    Alexander Nuno Pickart Alvaro
    Freie Demokratische Partei
    Jorgo Chatzimarkakis
    Freie Demokratische Partei
    Wolf Klinz
    Freie Demokratische Partei
    Silvana Koch-Mehrin
    Freie Demokratische Partei
    ? Deutschland
    Holger Krahmer
    Freie Demokratische Partei
    Alexander Graf Lambsdorff
    Freie Demokratische Partei
    Willem Schuth
    Freie Demokratische Partei

    Angelika Beer
    Bündnis 90/Die Grünen
    Hiltrud Breyer
    Bündnis 90/Die Grünen
    Daniel Marc Cohn-Bendit
    Bündnis 90/Die Grünen
    ? Deutschland
    Michael Cramer
    Bündnis 90/Die Grünen
    Friedrich-Wilhelm Graefe zu Baringdorf
    Bündnis 90/Die Grünen
    Rebecca Harms
    Bündnis 90/Die Grünen
    Milan Horá?ek
    Bündnis 90/Die Grünen
    Gisela Kallenbach
    Bündnis 90/Die Grünen
    Cem Özdemir
    Bündnis 90/Die Grünen
    Heide Rühle
    Bündnis 90/Die Grünen
    Frithjof Schmidt
    Bündnis 90/Die Grünen
    ? Deutschland
    Elisabeth Schroedter
    Bündnis 90/Die Grünen
    Helga Trüpel
    Bündnis 90/Die Grünen

    André Brie
    Die Linke
    Sylvia-Yvonne Kaufmann
    Helmuth Markov
    Die Linke
    Tobias Pflüger
    Die Linke
    Feleknas Uca
    Die Linke
    Sahra Wagenknecht-Niemeyer
    Die Linke
    Gabriele Zimmer
    Die Linke

  13. Übringes forderte der „moderate Taliban“ Kurt Beck neulich das Kommunalwahlrecht für nicht EU-Bürger!

    Angesichts der Entwicklung in Brüssel im Prinzip Landesverrat!

    2050 – Kölner Dom wird Claudia-Roth-Moschee

  14. Ich habe Thielemans schon vorher verstanden und damals meine Antwort bereits gegeben:
    ich nehme die Kriegserklärung an und erkläre die Legitimität der Brüssler Stadtregierung für erloschen.

    Schon bald werde ich auch die Legitimität anderer Regierungen für erlsochen erklären, falls sie Thielemans nicht von der Macht entfernen.

    Unsere Volksvertretung ist zum Feind übergelaufen und kollaboriert mit dem Feind. Es handelt sich um Verräter.

    Eine legtime Regierung ist wiederherzustellen und die Verräter sind abzuurteilen. Dies ist die Agenda für die demokratischen Kräfte.

  15. Lese gerade auf akte-islam.de, dass nun nach Ralph Giordano auch Ayaan Hirsi Ali die Pax-Europa-Demo in Brüssel bzw. alternative Veranstaltungen unterstützt.

    Noch mehr prominente Namen, und die Presse wird Pax Europa auch ohne offizielle Demo am 9.11. die Aufmerksamkeit nicht verwehren können.

  16. @16 eurabier

    In Holland und Belgien ist das Kommunalwahlrecht für nicht EU – Bürger bereits Wirklichkeit .

  17. das muss auch das von Pax Europa angerufene Gericht einsehen.

    Nein, semitimes, das sieht dieses Gerichtmit großer Wahrscheinlichkeit nicht ein. Es ist ein Fehler, zu glauben, wir wären „normale Menschen“, es wird Zeit, sich mit dem Gedanken anzufreunden, dass wir staatsfeindlicher Abschaum sind.

    @Thatcher: ich verzweifle nicht so, dass ich aufhöre zu schreiben. Dass ich mir so sicher bin, dass wir keine Chance haben um es „ich weiß es“ zu nennen, ist aber nichts Neues. Für UNS selber haben wir immer eine Chance.

  18. Hallo ihr Lieben,
    seit ca. zehn Jahren weiß(!) ich, was in diesem Land und in Europa passiert. Spät genug!!! In mir war niemals Hass und Wut. Dann kam der Alltag! Ich bin eine Frau! Wie schlimm! Ich trage mein Haar lang und offen! Ein Schlag in das Gesicht von jedem gläubigen Moslem!
    Mein Zuhause gibt es nicht es nicht mehr!
    Kein freies Land. Keine mutigen Politiker. Keine freie Presse. Kein Verstand und keine ethischen Werte……………
    Nur noch türkische
    Geschäfte!
    Ich kann keine Bücher, Werkzeuge, Musik, Hard oder Software kaufen………..
    Es gibt nur noch „orientalische“ Läden!
    Aber ich habe die Freiheit mir einen Ganzkörperkittel, oder eine „modische“ Kopfbedeckung zu kaufen! Diese Artikel gibt es hier an jeder Ecke.
    Aber das Warenangebot ist meine geringste Sorge!

    Wenn ich Nachts schlafen möchte (damit meine ich nach 1 Uhr Nachts!) muss ich alle Fenster schließen. Permanent werde ich gegen meinen Willen kulturbereichert!
    Anrufe bei der örtlichen Polizei nutzen nichts!
    Aber: die Beamten fragen mich „streng“ nach meinem Namen und meiner Adresse!!!
    Ich werde beschimpft!
    Die „Jungen“ unserer Kulturbereicher laufen mir (natürlich nicht nur mir) nach und machen sich tiefgründige Gedanken darüber, wie mit mir als Frau zukünftig zu verfahren sei!

    Usw. usw………………………

    Jetzt bin ich bin ich wütend und ich habe Angst………..
    ………….Angst vor einer Dunkelwelt, die mir aufgezwungen wird!
    Ich habe Türen geöffnet und den „Dialog“ gesucht!
    Ich war offen………..

    Und ich habe Angst vor meiner eigenen Reaktion!
    Niemals wollte ich, dass Wut und Hass in meinem Leben eine Rolle spielen.
    Ich fühle mich vergewaltigt!
    Ich werde vergewaltigt!

    Aber: Ich werde am 11.9 in Brüssel sein!

  19. Mein gesamter Verwandten- und Freundeskreis wußte nichts von der geplanten Demo – und dem Verbot. Jetzt wissen es natürlich alle – durch mich, nicht etwa durch die Medien. Ich hoffe, daß ich so wenigstens einen kleinen Beitrag leisten kann. Es ist schwer, noch irgendwie optimistisch zu bleiben…

    Dementsprechen kann ich mich Eisvogel nur anschließen:

    immer dafür einzustehen, was wir im Herzen als richtig sehen.

  20. @ #23 Eisvogel:

    Der Satz mit dem einsichtspflichtigen Gericht (#13) stammt von mir, nicht von semitimes, und ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass Thilemans diese linke Demo genehmigt hat, damit ein eventuell von Pax Europa angerufenes Gericht T’s Demoverbot bestätigt, weil es keine zweite Demo neben der bereits genehmigten Anti-USA-Demo zulassen kann oder will. (= auch das Gericht muss – gemäß Thielemans Kalkül – einsehen, dass zwei Demos nebeneinander eine zuviel wären).

  21. bitte beachten: die antiamerikanische hassdemo findet nicht am dienstag dem 11.9. sondern am Sonntag, 9.9. statt. aber vielleicht haben ja einige, die zum 11. fahren lust, schon am 9. anzureisen und 3 lustige tage in brüssel zu verleben?

  22. Und Dinge wie 1848 dürfen sich so nicht wiederholen!
    Haben wir es inzwischen gelernt ERFOLGREICH für die Freiheit zu kämpfen?

  23. @deva: Ich habe diese Angst auch. Ich bin nicht mehr jung genug, dass ich die Angst habe, sexuell belästigt zu werden…. obwohl das tatsächlich auch noch passieren kann, wie es mir letzten Winter von 3 ca. 10-Jährigen passiert ist ( was natürlich nicht bedrohlich war aber eklig).

    Ich habe noch eine andere Angst. Ich habe zwei ältere Verwandte bis zu ihrem Tod während schwerer Krebserkrankungen gepflegt. Ich habe insbesondere die Hilflosigkeit meiner Mutter gesehen, die einen Hirntumor hatte.

    Das kann mir, das kann Dir, das kann allen hier passieren. 2020? 2030? 2040? 2050?

    Und wer ist dann da für uns? Glaubt jemand ernsthaft, dass die Kopftücher liebevolle Pflegerinnen sind. Sie werden es nicht mal für uns ungläubige Frauen sein, geschweige denn für ungläubige Männer, denen sie ja nicht mal die Hand geben wollen. Was ist dann mit Hintern abwischen?

    Wir haben nur wenige Kinder. Und wenn wir sie lieben, dann wünschen wir uns, dass sie gehen. Sie werden gehen.

    Wir werden alleine sein. Und alt. Und hilflos.

    Ich bin nicht suizidal veranlagt. Aber ich habe etwas im Haus, das lange hält und das ich sehr gut verwahre.

  24. Da kann ja der Heiner Geißler(Attac-Mitglied) auch mitmachen…
    als Redner für den linken Mob…

    Das ist doch einfach nur krank. Mir fehlen die Worte…

    Ich stelle einen Asylantrag in der Schweiz, weil ich mich von extremistischen Gruppierungen und Sozialkapitalismus verfolgt fühle, und trete in die SVP ein !

    Ich werde Bauer, und mähe mit der Sense schwer zugängliche Bergalmen…

    Ist das genauso krank ???

  25. #30 Eisvogel
    Ich hab dich lieb!
    Das meine ich ganz ernst!

    Bin auch kein „Backfisch“ mehr.
    Aber noch immer eine Frau!

  26. aber ich habe auch kürzlich Elvis Presley beim Ski Fahren** erblickt

    Unsinn da muss ich doch mal jetzt ganz vehement widersprechen…..

    Es war bei Auto Fahren und das Beweiß Video gibt es hier.(man achte auf das weiße Auto)

    Und als „cilla“ heute bei larry king war und es um den „Tod“ von Elvis ging, schaute sie Ihm eben nicht gerade in die Augen bei dem Thema ebensowenig wie lisa marie, als die in einem anderen Bericht zum selben Thema befragt wurde.

    Geht noch weiter:

    „Todesschein/Urkunde“/Ausweiss usw.

    Elvis Aron Presley

    auf dem Grabstein Elvis Aaron Presley

    http://www.youtube.com/watch?v=SKT4F2btF0M

    Ausserdem verbitte ich mir derartiges Gelaber** am 16 August.

    T.C.B

    PS: nicht der 11.09.2001 war eine Verschwörung, nein es war der 16.08.1977

    PS: auf Arte läuft gerade Elvis O Rama da gings auch im die „impersonators/imitatoren“ und wie es sich für den Gutmenschensender gehört wurde dem türkischen Elvis eine extra Minute gewidmet und der wurde gefragt ob er schon mal in Graceland gewesen sei:

    „Nein es wäre ihm jedes mal etwas dazwischen* bekommen“

    WELL WELL
    THE KING MIGHT BE DEAD BUT AT LEAST FOR THAT*:

    LONG LIVE THE KING

  27. #30 Eisvogel (16. Aug 2007 23:16)

    Bah bah bah… Eisvogel, meine Liebe. Wenn wir schon untergehen, dann zusammen. Nun komm! Das wird schon. Wir haben das Ghetto überlebt. Ich löse mich auch gerade endlich vom alten Umfeld, um meiner Familie ein besseres Leben zu geben.

    Wir werden weggehen, Kraft sammeln und uns Gleichgesinnte suchen. Letzendlich wird der gewinnen, der sich den Umständen am besten anpassen kann. Unsere Eltern und Großeltern haben aus Nichts nach 45 ein Juwel gemacht. Das was sie ausgemacht hat, lebt in uns weiter. Das geht nicht verloren.

  28. Warum schreiben wir uns nur die Seele frei!
    Wir sollten uns treffen, sehen und Entschlüsse fassen!

    Hab das gelegentlich schon angeschnitten, aber es kam nie eine Reaktion!!!

    Weg vom PC!
    Lasst uns handeln!

  29. @ #30 Eisvogel:

    Den Pflegenotstand sehe auch ich kommen (und nicht nur ich), aber nicht wegen der Muslime.

    Ich glaube noch immer, dass man die muslimische Revolution abwenden kann. Andernfalls sähe ich weder Sinn in PI noch in Pax Europa etc. und würde mich um andere Dinge kümmern (nein, nicht um die Auswanderung, da käme als Zuflucht vor den Musels nur noch Australien in Frage, und da mag ich nicht hin, zu heiß).

  30. Hier könnten wir von den Muslimen lernen. Sie machten es bei den Protesten wegen der Mohammed-Karikaturen vor.

    Diese Verschwörungstheoretiker-Demonstration beleidigt nicht nur die Tausenden Amerikaner, die einen ihrer Lieben damals verloren haben. Sie beleidigt die USA als Kollektiv, als Nation.

    Wir müssen dafür sorgen, dass man in den USA über diese perfide Demonstration der Verachtung unterrichtet ist. Mrs. Rice könnte sich gezwungen sehen, den belgischen Botschafter einzubestellen. Es wäre angemessen und durchaus ein Erfolg, wenn Freddy wegen dieser Demo Ärger von oben bekäme.

  31. @ #36 deva:

    Willst Du einen PI-Stammtisch gründen? Ich weiß was besseres:

    Werde Mitglied bei Pax Europa. Ich bin’s schon lange und war auf der ersten Mitgliederversammlung in Bonn. Dort wurden sofort Menschen aus denselben Bundesländern miteinander bekannt gemacht, die haben z.T. Landesverbände gegründet und treffen sich regelmäßig.

    Und gibt es erst einen Landesverband, kann man auch Ortsverbände gründen.

    Bei uns in Hessen gibts leider noch keinen Landesverband.

  32. Weg vom PC!
    Lasst uns handeln!

    Ich hatte kürzlich E-Mail-Kontakt mit einer amerikanischen Bloggerin, die inzwischen nicht mehr schreibt. Auch sie ist der Meinung, dass die Zeit des Schreibens vorbei ist (ich bin noch der Meinung, dass sie noch nicht ganz vorbei ist, aber ich habe ihre Argumentation dennoch verstanden)

    Sie meint auch, es wäre Zeit zum Handeln, sagt aber gleichzeitig, dass sie nicht weiß, WIE handeln.

    Ich weiß es auch nicht. Klar, wir können E-Mail-Adressen austauschen. Wir könnten sogar lokale „Zellen“ gründen (wobei ich da sehr skeptisch bin, ob es überhaupt klappt, aber jetzt einfach mal angenommen, es würde klappen). Und dann? Was machen wir da?

    Es gibt keinen sichtbaren Feind. Es macht doch keinen Sinn, den lokalen Döner-Mann zu attackieren. Der ist nett, das wäre eine Sauerei, der ist genauso eine Laborratte in einem dreckigen Sozialexperiment wie wir. Der Rütli-Randalierer übrigens auch.

    Freddy Thielemans in die Luft sprengen???? Hahaha… das will keiner, das macht keiner, das geht nicht, das ist nicht einmal im Hinterkopf.

    Deshalb weiß ich im Moment nicht, was „Raus aus dem Internet“ bringen soll. Ich merke, dass ich unter Druck stehe, meine Identität zu offenbaren und ich merke auch, dass das auch von Leuten kommt, die das mit billigem “ komm, sei doch nicht feige“-Argument tun, sondern um mich – wenn ich es tun würde – zumindest telefonsich zu belästigen.

    Ich bin aber dennoch dafür, dass wir uns finden. Aber nicht öffentlich.

    Ich glaube, wir können das schaffen, wenn es notwendiger wird, als es zur Zeit noch aussieht.

  33. #42

    guter Plan. Wir müssen die Pläne dieser Demo innerhalb der amerikanischen Blogosphäre implementieren… ebenso die Absage der Demo gegen die Anschläge am 11.September.

  34. Inszenierung der Bush-Regierung betrachten.
    Seite:

    9/9 UNITED FOR TRUTH protest rally Brussels – September 9th, 2007:

    Domain ID:D3296995-LROR
    Domain Name:CHANGE.ORG
    Created On:18-Jan-1995 05:00:00 UTC
    Last Updated On:08-May-2007 02:04:11 UTC
    Expiration Date:19-Jan-2011 05:00:00 UTC
    Sponsoring Registrar:GoDaddy.com, Inc. (R91-LROR)
    Status:CLIENT DELETE PROHIBITED
    Status:CLIENT RENEW PROHIBITED
    Status:CLIENT TRANSFER PROHIBITED
    Status:CLIENT UPDATE PROHIBITED
    Registrant ID:GODA-026433490
    Registrant Name:Ben Rattray
    Registrant Organization:Change.org
    Registrant Street1:709 Douglass St
    Registrant Street2:
    Registrant Street3:
    Registrant City:San Francisco
    Registrant State/Province:California
    Registrant Postal Code:94114
    Registrant Country:US
    Registrant Phone:+1.2022531288
    Registrant Phone Ext.:
    Registrant FAX:
    Registrant FAX Ext.:
    Registrant *********@change.org
    Admin ID:GODA-226433490
    Admin Name:Darren Haas
    Admin Organization:Change.org
    Admin Street1:709 Douglass St
    Admin Street2:
    Admin Street3:
    Admin City:San Francisco
    Admin State/Province:California
    Admin Postal Code:94114
    Admin Country:US
    Admin Phone:+1.3102567223
    Admin Phone Ext.:
    Admin FAX:
    Admin FAX Ext.:
    Admin ************@change.org
    Tech ID:GODA-126433490
    Tech Name:Darren Haas
    Tech Organization:Change.org
    Tech Street1:709 Douglass St
    Tech Street2:
    Tech Street3:
    Tech City:San Francisco
    Tech State/Province:California
    Tech Postal Code:94114
    Tech Country:US
    Tech Phone:+1.3102567223
    Tech Phone Ext.:
    Tech FAX:
    Tech FAX Ext.:
    Tech ************@change.org
    Name Server:B.NS.CHANGE.ORG
    Name Server:C.NS.CHANGE.ORG
    Name Server:A.NS.CHANGE.ORG

  35. Das ist doch mal eine Gute Nachricht!
    Alle, die doch nach Brüssel wollen, pappen sich einfach einen „Bush hat 9/11 geplant“ Aufkleber an den Bus oder das Auto. Dann werden sie bestimmt nicht von Polizisten aufgehalten, die sonst schon mal Menschen abweisen, von denen sie vermuten, daß sie zu nicht angemeldeten Demos anreisen wollen.

    @ #25 Eisvogel

    Mit Israel_Hands lasse ich mich gerne verwechseln 🙂

  36. Demo linksextremer Gruppen

    http://www.911komplott.de/index.php?option=com_content&task=view&id=284&Itemid=2#jc_allComments

    Domain: 911komplott.de
    Nserver: ns01.qsc.de
    Nserver: ns02.qsc.de
    Status: connect
    Changed: 2006-04-22T23:06:14+02:00

    [Holder]
    Type: PERSON
    Name: The Company
    Address: Channing Jones Games
    Address: Jakobstrasse 117
    Pcode: 52064
    City: Aachen
    Country: DE
    Changed: 2005-12-03T23:08:08+01:00

    [Admin-C]
    Type: PERSON
    Name: Channing Jones
    Address: Channing Jones Games
    Address: Jakobstrasse 117
    Pcode: 52064
    City: Aachen
    Country: DE
    Changed: 2005-12-03T21:38:10+01:00

    [Tech-C]
    Type: PERSON
    Name: The BDSL-Support
    Address: QSC AG
    Address: Mathias-Brueggen-Str. 55
    Pcode: 50829
    City: Koeln
    Country: DE
    Phone: +4942120259876
    Fax: +494212025969
    Email: ************@qsc.de
    Changed: 2005-09-07T09:05:08+02:00

    [Zone-C]
    Type: PERSON
    Name: The BDSL-Support
    Address: QSC AG
    Address: Mathias-Brueggen-Str. 55
    Pcode: 50829
    City: Koeln
    Country: DE
    Phone: +4942120259876
    Fax: +494212025969
    Email: ************@qsc.de
    Changed: 2005-09-07T09:05:08+02:00

    wer ist das?????

  37. @Israel_Hands: Der Pflegenotstand ist sicher ein Problem. Und die Kinder, die 1980, 1990 etc. nicht geboren wurden, können wir auch nie wieder bekommen.

    Die Japaner haben diese Kinder auch nicht, sie werden auch Probleme bekommen. Aber sie müssen die hohe Transferzahlungen an Alte nicht auch noch mit hohen Transferzahlungen an junge, eingewanderte Sozialfälle ergänzen. Der Punkt ist: Die Einwanderung von Moslems macht das nicht besser. Sie führt dazu, dass alte Menschen mit jungen um Transferzahlungen konkurrieren werden, wobei die jungen Moslems NICHTS dazu beitragen werden, alte Menschen zu pflegen.

    Ich war zwischen 2000 und 2005 so oft in Krankenhäusern. Manchmal über Wochen hinweg zweimal täglich, um der Kranken beim Essen zu helfen, was ihr (und mir)lieber war und gleichzeitig das Personal entlastete. Dabei entwickelt sich auch ein etwas privates Verhältnis zum Pflegpersonal. Ich war auch in Altenheimen. Da waren neben Deutschen viele Migrantinnen. Liebenswerte Pflegerinnen. Aus Polen. Aus Russland. Da war keine Muslima dabei.

    Da waren junge Männer. Zivis. Sehr nette junge Männer. Da war kein Moslem dabei.

    Ich bin unzählige Mal mit dem Krankenwagen zu Behandlungen von der einen Klinik in die andere gefahren. Nette junge kompetetente Männer. Medinzinstudenten zum Teil. Kein Moslem dabei.

    Das muss maßlos teuer gewesen sein, wie sie meine Mutter von einem Krankenhaus zur Bestrahlung, die dann doch nichts gebracht hat , ins andere gefahren haben. 3 Mal pro Woche.

    Werden sie das mit uns auch tun?

    WER soll das tun?

  38. @ #45 LeKarcher

    Betreff: Pöttering
    Aus Interesse am Dialog der Kulturen seit 1999 in den Sommerferien informelle Reisen in Länder der arabisch-islamischen Welt:
    1999 Libanon, Syrien, Jordanien
    2000 Algerien, Marokko
    2001 Libyen, Tunesien
    2002 Saudi-Arabien, Dubai
    2003 Kuwait, Katar, Bahrain
    2004 Jemen, Ägypten, Oman
    2005 Iran

    Findest Du Israel auf der Liste???

  39. #38 deva (16. Aug 2007 23:43)

    Warum schreiben wir uns nur die Seele frei!
    Wir sollten uns treffen, sehen und Entschlüsse fassen!

    Das kommt noch. Jetzt ist es noch ein bischen zu früh. Wir haben noch nicht genug Prügel bekommen, um den Schalter umzulegen. Es geht uns noch zu gut, so traurig das klingt!

  40. @AnnoII:

    WIE?

    WAS bedeutet „Schalter umlegen“?

    Ich mein’s nicht böse, aber ich habe mir das schon so oft überlegt und mit so vielen schon drüber gesprochen.

    Ich eiß einfach nicht, WAS wir tun könnten.

  41. Liebe PI,

    wenn Ihr schon dabei seit, den Blog zu überarbeiten, macht – bitte, bitte – folgendes: die Kommentare sollen max. 5 Zeilen lang sein. Ansonsten kopiert uns der Karlmartell hier noch das Telefonbuch rein.

    Danke!

  42. leKarcher
    Sehr komisch, soll PI mal nachschauen, aber die schlafen natürlich

    nein, das ist unser Uebungsblog … da haben wir versucht, den Blog wieder in die Gaenge zu bekommen – Jens
    und Karli, wir schlafen nie 😉
    Jens

  43. Und um nochmal auf’s Thema zurückzukommen:

    Ich weiß, es ist schwer zu begreifen, dass das normal ist, dass der antiamerikanische Verschwörungsabschaum demonstrieren darf und wir nicht… man versucht, sich das zu rationalisieren. Man hat ganz fest im Kopf, dass man in einer freien Demokratie lebt (so als Grundlage, an der nicht gerüttelt werden darf…. schließlich haben wir hier keine Gulags). Man möchte das nicht in seiner vollen Aussagekraft fassen.

    Man muss es aber.

    Stellt Euch einfach vor, ihr erzählt jemanden, der z.B. 1980 verstorben ist, wie es heute aussieht. Oder 1970. Bitte!

    Man muss sich solcher Tricks bedienen, weil man selber schon viel zu sehr drin steckt.

    Es ist ein unglaublicher Skandal, was in Brüssel vor sich geht.

    Ich glaube übrigens nicht, dass Frau Rice das interessiert. Sie ist vermutlich wesentlich mehr dran interessiert, das Märchen von „the benevolence in the heart of Islam“, das man zur Demokratisierung und Rettung und Erlösung der nach Freiheit achso dürstenden Iraker und Afghanen braucht, aufrechtzuerhalten als daran, die Toten von 9-11 zu ehren.

    Die Welt ist verrückt.

  44. An Eisvogel@

    Da kann ich Dir die Literatur von Professor Herwig Birg empfehlen.

    Der Rückgang bei den Geburtenquoten hat viele Gründe, der Pillenknick, die Heerscharen von Tussen die sich zu schade fühlen um zu gebären, karrieregeile Frauen aber auch Angst vor der Zukunft.

    Alibi Lösungen wie mehr Kindergeld und mehr Krippen können zwar einen leichten Anstieg bewirken aber nicht so dass es wirklich besser werden würde.

    Ausserdem denke ich dass die nächste Generation noch weniger gebären wird als die Frauen die in den 70er geboren worden sind.

    Im Grunde genommen haben wir da extreme Gegensätze – während die Frauen in den muslimischen Ländern wie der letzte Dreck behandelt werden, wäre es bei uns kein Drama wenn sich die Frauen ein bisschen weniger überheblich und emanzipiert zeigen dürften.

    Wohl kann man niemand zwingen Kinder auf die Welt zu setzen aber sogar die Linken würden bald merken dass es mehr brauchen würde als nur Krippen und Geld nämlich lauter Anti Alice Schwarzers!

    Die hohen Scheidungsraten sind auch ein Produkt des ganzen Feministinnen Humbug!

    Die Masseneinwanderung von kulturfremden Menschen aus Indien und dem muslimischen Raum wäre gut genug um unsere Gesellschaft in ein Chaos zu stürzen!

  45. Hallo CA,

    ich habe bei Kewil noch etwas geschrieben.

    Also ich würde gerne mit Dir zusammen arbeiten.

    Was würdest Du sagen wenn ich Dir Spürnasentipps zuschicken würde und so.

    Ausserdem könnte ich für Dich Artikel in frz. Sprache übersetzen wenn es sein muss.

    Ein kleiner Tipp noch:

    Erweitere ein bisschen das Themenfeld es müssen nicht immer gleich Al-Kaida sein.

    Die Feministinnen mit ihrem Gebärstreik sind am Untergang des Abendlandes irgendwie auch mitschuldig!

  46. @Smakager: Ich habe heute als ich mit dem Auto unterwegs war, ein Werbeplakat von BILD gesehen. Die machen da schon seit längerem eine Plakataktion mit dem Titel „Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht“.

    Da war auch schonmal Alice Kotzkuh Schwarzer abgebildet, aber auch mal ein x-beliebiger junger Mann, der sagte: „Papa, ich bin schwul“ und ähnliches Zeug.

    Heute war das eine nette Dreißigerin mit der Aussage: „Ich habe die Pille absichtlich vergessen“

    Interessant, oder?

    Denn ich glaube, da ist was dran. Der Babywunsch bei Frauen ist größer als das, was das Feminat gut findet und genehmigt. Das Feminat ist nicht unbedingt schlecht für Männer, viele verteidigen es mit Zähnen und Klauen. Ich will niemals behaupten, dass Männer ihre Kinder nicht genauso lieben wie Frauen es tun, aber so lange diese Kinder noch nicht existieren, möchten Männer die eher weniger.

    Frauen sind nicht nur aus Eigeninteresse kinderlos. Sie sind es häufig auch aus Druck. Nicht nur vom Partner sondern so ganz allgemein und deshalb gibt es überhaupt den Gedanken, dass eine Frau so tun muss, als ob sie die Pille vergessen hätte, um das zu bekommen, was sie im Herzen will.

    Wir machen uns schon selber kaputt…. und der Islam lauert und passt dazu. Auf eine gewisse Art werden westliche Frauen weit mehr als Dreck behandelt als islamische. Und die Kopftücher wissen das auch, sie sind keineswegs so an unserer Lebensweise interessiert, wie das nach den einschlägigen „Islamkritik“-Pornos aussieht.

  47. #49 karlmartell (17. Aug 2007 00:23)

    Wer das ist? Vermutlich „euer“ Fettwanz Pseudo-Demokrat aus Brüssel…

  48. An deva und Eisvogel@

    Sich treffen ja das ist so eine Sache!

    Es gab ja mal so einen Zusammenschluss wo Stefan Herre sich mit anderen Leuten aus der Blogosphäre traf um in Mainz eine Pro Bush Demo zu organisieren.

    Stefan U. von Deus Vult geht auch auf die Strasse um für sein Anliegen zu werben.

    PI wird es noch lange geben – wir müssen vor allem hoffen dass Stefan Herre immer bei bester Gesundheit bleibt damit er weiter kämpfen kann und PI weiter besteht.

    Für mich als Schweizer brauche ich eigentlich das Internet gar nicht weil bei uns vieles nicht so im Argen liegt wie in Deutschland aber es in der Schweiz ausser Winkelried so gut wie keine Internet Community zu diesem Thema gibt.

    Virtuell können wir schon einiges erreichen.

    Ich persönlich habe nur einen privaten Weblog würde aber gerne mit CA zusammen arbeiten, weil ich finde dass er der mutigste von allen ist!

  49. @Smakager

    immer langsam „mitte Pferde“ ich muss mich noch was „sortieren“ ,im Moment ist ein sinnvolles Bloggen als Autor kaum möglich, das weisst Du ja wohl selber und was meine Themenfelder angeht die waren beim CABLOG@myblog (der ja bekanntermassen vom Islamistenfreundlichen Sender RTL ( Radio Türken Lalla) unter Fadenscheinigen Lügen als WaSSerträger links-rechts-islamistischer Kreise ausgehebelt wurde) durchaus breit gefächert.

    Diejenigen die schon länger Bloggen wissen sehr genau das ich durchaus noch andere Interessen habe, die ich ja das ein oder andere mal bei CABLOG angesprochen hatte.

    Im Moment bin ich leider ausreichend damit beschäftigt mir diesen ganzen asozialen Müll diverser Faker durchlesen zu müssen.
    Und die Müllen sich queer durchs Internet, schon seltsam was für einen Aufwand die betreiben …

    Man könnte fast meinen „ICH WÄRE WICHTIG“, aber das bin Ich nicht wirklich ,wichtig sind Themen Substanz und Wahrhaftigkeit/Gradlinigkeit.

  50. #45 LeKarcher
    Ich bin mir sicher, dass PoPo-Pöttering sich dort nicht nur Aufgaben abholt. Man muss ja schließlich auch leben…

  51. An Eisvogel@

    Darf ich wissen ob Du eine Frau oder ein Mann bist das ist wichtig:

    Generell finde ich dass die Frauen zu anspruchsvoll, geldgierig und verwöhnt sind.

    Natürlich sind nicht alle Frauen so aber in den 70ern zum Beispiel waren viel weniger Frauen so drauf.

    Vielleicht wird es ein Stimmungswandel geben und die Politik konservativer werden.

    Wären karrieregeile Frauen im Büro und Tussen in der Bar manchmal nicht lieber mit einem Kind im Arme zu Hause?

    Wohl kaum, sonst hätten sie diesen Weg schon lange eingeschlagen!!

  52. Bisher dort eingegangene Kommentare. Der letzte ist der Beste 🙂

    geschrieben von Channing, 03.08.07

    Eine Demo gegen den Bundeswehreinsatz in Afghanistan findet am 15.09.07 in Berlin statt.

    siehe hierzu:
    http://www.afghanistandemo.de/
    http://www.friedenslok.info/

    geschrieben von Dragonfly, 11.08.07

    Hi Leute, fährt jemand aus dem Düsseldorfer raum hin?
    Ich möchte mit. Gerne Spritbeteiligung.

    Grüße
    Dragonfly

    geschrieben von Rene Baldeau, 14.08.07

    Hey Dragonfly

    Ich würde auch gern nach Brüssel,allerdings nicht alleine.

    Bin aus Duisburg und hätte ein Auto zur Verfügung. Würd am besten noch mehr mit mehr Leuten hin.

    Meld dich doch mal unter lila_gelb@gmx.deDiese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können

    Viele liebe Grüße

    Rene

    geschrieben von Jan, 15.08.07

    hmmm bin mal wieder den halben tag dabei infos zu 9/11 zu sammeln und bin erst nach 5! std auf die demo gestossen :/ sollte irgendwie mehr verbreitet werden die angelegenheit..
    ich komme. definitiv.

    geschrieben von Elvis, 17.08.07

    Ich würde auch gleich noch gegen die Vertuschung der Roswell-Vorfälle und gegen die inszenierte Ermordung John F. Kennedys protestieren. Zur Unterstützung könnte man sicherlich einige Foo-Fighter aus Neu-Schwabenland anfordern. Das würde zumindest die Anzahl der Kornkreise in dieser Saison reduzieren.

    Elvis lebt !

  53. An CA@

    Die Beste Antwort gegen Oleg & Co wäre wenn Du weiter machst mit Deinem Blog.

    Ja ich habe Deinen früheren Blog auch gelesen früher aber da ging es auch immer wieder um diese Faker und so das fand ich komisch.

    Wegen den Urheberrechten ist das so eine Sache.

    Vielleicht schadet es nicht wenn man vorher eine E-Mail schickt. Das mache ich oft so und die Antwort ist meistens positiv da ja kein kommerzieller Aspekt dahintersteckt.

    Also wir sehen uns ja bei PI immerhin bist Du ja wieder dabei…

    Aber Deine E-Mail Adresse möchtest Du mir nicht weitergeben?

  54. Also nix gegen die Alice -sie ist voll auf unserer Seite

    Auf meiner nicht.

    Sie ist daran interessiert, einen Geschlechterkrieg zu entfachen und weil das unter Westlern nicht mehr so läuft ( weil die meisten Frauen keinen Bock mehr auf den Femischeiß haben), hat sie jetzt den Islam entdeckt.

    Danke nein. Jemand, der schreibt, der Islam wäre eine Männerbund-Verschwörung gegen Frauen und die Nazis hätten sich in erster Linie gegen Frauen gewandt und erst in zweiter Linie gegen Juden, kann mich…

    Naja.

    Ich will mit der so enig zu tun haben wie mit Neonazis und dem Islam. Der Feind meines Feindes ist nicht unbedingt mein Freund.

  55. Die Seite ( http://www.911komplott.de )wird ja immer besser. Die muß ich unbedingt abspeichern. Sitze hier am PC und mach mich naß vor Lachen. Heute Nacht krieg ich garantiert kein Auge zu. Da sieht man förmlich die Kornrkeise wachsen. Da wird aber auch jeder Nonsens von der Rückseite eiens Y-Heftes aufgewärmt- Sicher bieten die auch „Räntgenbrillen“ und getrocknete „Alien-Kailquappen“ zum Kauf an. Muß man nur in Wasser einweichen.

  56. An Eisvogel@

    Na ja Deine wollte ich eigentlich nicht trotzdem danke!

    # 79 Verstehe ich echt nicht. Gibt es Anzeichen dafür dass die Frauen keine anspruchsvollen Zicken mehr sind sondern einfach froh sind wenn sie einen lieben Mann an ihrer Seite haben wie das früher noch der Fall war?

    Umgekehrt ich sage auch nicht dass wirklich die Emanzipation an allem Schuld ist es ist auch unser Lifestyle – Stichwort Wohlstand!

    An CA@

    Ich könnte ja meine E-Mail Adresse geben wenn Du willst!

  57. OT:

    Siehe an CA Du hast mich ja darauf aufmerksam gemacht am Samstag:

    Endlich konnten Zeugen mit der Polizei ein Bild des mutmasslichen Täters liefern, der vergangenes Wochenende am Rande der Street Parade einen 18-jährigen Lehrling aus Baden erstochen hat (Blick Online berichtete). Für Hinweise, die zur Ergreifung des Verdächtigen führen, hat die Polizei jetzt eine Belohung von 10´000 Franken ausgesetzt.

    Gesucht wird ein etwa 16- bis 18-Jähriger mit leicht asiatischen Gesichtzügen, dunklem Haar und fester Statur. Der Mann soll mit einer Gruppe Gleichaltriger unterwegs gewesen sein. Er spricht Schweizerdeutsch mit Akzent und ist zwischen 160 und 170 Zentimeter gross. Am Abend der Tat trug der Verdächtige ein schwarzes T-Shirt mit rotem Aufdruck auf der Brust.

  58. 32,000

    und dann nach RTL+Islam

    Ergebnis 1 – 20 of about 120

    mit „Copyright“ hat das nichts zu tun, das war vorauseilender gehorsam von myblog vor RTL und um ein für allemal die Gerüchteküche „kalt zu stellen“

    DIE VIDEOS SIND IMMER NOCH DA AUF YOUTUBE, EINZIG DEN ZUGRIFF HABE ICH DAMALS AUF „PRIVATE“ GESETZT, UM DIE VIDEOS VOR DER „BÜCHERVERBRENNUNG“ DURCH DIE ISLAMONATIONALSOZIALISTISCHE SELBSTZENSUR BEI RTL UND SOMIT MÖGLICHERWEISE DER DHIMMIETÜDE VON/VOR YOUTUBE ZU RETTEN.

    Im Grunde genommen hat sich nur RTL, lächerlich gemacht.

    Du kannst ja mal auf die links klicken: (denn wenn diese gelöscht worden wären wie fälschlicherweise behauptet wird ,würde das hier ja wohl nicht erscheinen…

    This is a private video. If you have been sent this video, please make sure you accept the sender’s friend request.

    http://www.youtube.com/watch?v=3HDUVCYDASY

    http://www.youtube.com/watch?v=hsAbGFnRNXY

    http://www.youtube.com/watch?v=gku6aQ0dYkg

    http://www.youtube.com/watch?v=6vN-ulGhz0Y

    http://www.youtube.com/watch?v=NnP0oztSCAs

    bei gelöscht erscheint das hier:

    Added: May 09, 2006, 12:58 PM
    Broadcast: Private | Rejected (content inappropriate)
    Raw File: Celebration of an Anti Christ in Bochum Germany.wmv

    Das war das einzige was wirklich gelöscht wurde.Übrigens auf geheiss von „german moslems“ die aber auch immerhin noch 12 Tage dafür gebraucht haben.
    ==============================================
    Achja an einem 09.09. war ich in Graceland aber egal das mal zum Kommentar von Jan…

    Übrigens hätte ich mir auf einem pro amerikanischen Blog zum 30ten Gedächnistag einen Artikel gewünscht, denn eines steht fest ….

    MUSLIMS WILL NEVER EVER HAD THE SOUL AND SPIRIT TO CREATE SOMETHING LIKE ROCK AND ROLL.

    Ich „hoffe“ mal „eines“ dass wenn das hier ein Kalifat wird, alle US Produkte sofort verboten werden, denn dann werden die letzten Schlafmützen erst merken, auf was diese sich mit Ihrem antiamerikanischen Gutmenschen
    Kurs eingelassen haben.

    Wenn man die heutigen Verhältnisse auf das Jahr 1948 übertragen würde wäre es so als wenn die Westberliner sich die Blockade gewünscht hätten.

    So Schluss für heute ich schnapp mir jetzt ein Buch und lese was.

    Nacht

  59. An CA@

    Oh pardon, erst jetzt habe ich gemerkt dass Du mir Deine E-Mail Adresse geschickt hast!

    Gut ich werde sicher den einen oder anderen interessanten Artikel für Dich finden!

  60. #85 cOMEBaCK (17. Aug 2007 02:16)

    32,000

    da fehlt was:

    Wegen den Urheberrechten ist das so eine Sache.

    so so, such doch mal bei youtube nach RTL

    Ergebnis: 1 – 20 of about 32,000

    und dann nach RTL+Islam

    Ergebnis 1 – 20 of about 120

    #86 Smakager (17. Aug 2007 02:19)

    An CA@

    Oh pardon, erst jetzt habe ich gemerkt dass Du mir Deine E-Mail Adresse geschickt hast!

    Gut ich werde sicher den einen oder anderen interessanten Artikel für Dich finden!

    NEIN HAB ICH NICHT DIE VERAR…EN DICH WENN DU EINE ADRESSE GESCHICKT BEKOMMEN HAST WAR DIE NICHT VON MIR SCHMEISS DIE WEG DIE SCHIESSEN SICH SCHEINBAR JETZT AUCH AUF DICH EIN BEI KEWIL GINGS SCHON LOS

    SO bye bye

  61. Smakager-CA, hör auf hier rumzunerven, du blöder fake.

    Eisvogel, smakager ist, nach meiner Einschätzung, = CA, oder Teil der Deppentruppe, die diesen CA-Quark betreibt.
    Nicht füttern.

    Daß comeback dazugehört, bedarf keiner Erwähnung.

    Ich schrieb es vor paar Monaten schon: CA ist ein fake, vielleicht sogar ne Gruppe, welcher unter verschiedenen Namen, mit unklaren plots, in islamkritischen Bloggs rumnervt. Nicht den Troll füttern.

    Ich weiß nicht, was der Scheiß soll und er selber weiß es sicher auch nicht, aber es nervt und es wäre wünschenswert, wenn das verschwinden würde.

    Er wurde übrigens von Kybeline enttarnt, in deren blog seine durchaus subtilen Methoden ihrer Intelligenz und Intuition nicht gewachsen waren.

  62. An Pit@

    Na ja für einen Fake habe ich es schon auf drei Spürnasen Tipps bei PI gebracht.

    Weder CA ist ein Fake hat sogar zwei Weblogs, noch bin ich einer…

    Übrigens kann ich gar nicht Teil der Deppentruppe sein weil ich von diesem Oleg bei der SP angeschwärzt wurde.

    Für jemanden der hier nicht oft postet finde ich es ziemlich gewagt solche Behauptungen in der Welt zu setzen.

  63. Er wurde übrigens von Kybeline enttarnt, in deren blog seine durchaus subtilen Methoden ihrer Intelligenz und Intuition nicht gewachsen waren.

    @PIT sonst gehts noch ???

    Wer hat den Blog denn seinerzeit ins Leben gerufen????
    Will das jetzt etwa jemand anders gewesen sein ??

    Du hast schon mal Müll über mich behauptet von wegen Spasstruppe usw.
    Dein Pech das ich auf sozusagen allerhöchste PI Einladung wieder hier bin.

    Zitat:
    Eisvogel, smakager ist, nach meiner Einschätzung, = CA, oder Teil der Deppentruppe, die diesen CA-Quark betreibt.

    MUHAHAHAHA da haste mit Eisvogel genau die richtige angesprochen, klasse das war ein Superfettnäppchen für Dich, aber das wird die Dir schon selber erzählen zugegeben ich bin hier was vom Thema abgekommen, aber das ist harmlos im Gegensatz zu dem was Du hier behauptest.

    Im Übrigen kann P.I. ja gerne die IP Adressen vergleichen dann werden wir ja sehen wer was ist.

    Ich will diesen Schei** einfach nicht mehr lesen müssen von wegen Spasstruppe und sonstigen Dreck.

    ES REICHT EINFACH KANN DOCH GENAUSO GUT SEIN DAS DU TELEGEHIRN BIST ODER SONST SO EIN KAPSER.

  64. Stefan Herre hat auch gescheiteres zu tun als die Frechheit eines Pit zu parieren.

    Ich komme mir vor wie im Denuzianten Stadl jeder verdächtig mit der Zeit jemand anders ein Fake zu sein!

    An PI:

    Bitte diesen Post nicht löschen da muss auch mal etwas geklärt werden.

    Und an Pit@

    Jeder der in Zukunft Dir nicht vertraut vorkommt oder mit CA spricht ist dann gleich ein Fake der geschnitten werden muss?!

    Auf jedenfall werde ich Dich in Zukunft ignorieren Du VERLEUMDER!!

  65. Ja, würde mich durchaus interessieren, was PI, bez. IPs, und eisvogel dazu zu sagen haben.

    Daß du Kybeline mit dem blog geholfen hast, ist richtig. Warum aber hält sie dich dann für eine Art Poltergeist? Sie hat ihre Meinung über dich geändert, und dies sicher nicht ohne Grund.

    Deine Masche ist, die Beißhemmuing auszunutzen, die man i.A. gegenüber Minderbemittelten hat, und unter dem Schutz dieser Maske allerlei Blödsinn zu treiben. Sehr geschickt, jedoch trotzdem durchschaut worden.
    Bin mir nicht klar, in welchem Stand der Aufgeklärtheit eisvogel darüber ist, mag sein, daß bei ihr die Beißhemmung noch in Kraft ist.

    Widerleg mich.

  66. @ CA, Smakager

    Ich glaube nicht, dass ihr identisch seid.

    Gebe Pit aber vollkommen recht, dass deine posts,CA, manchmal nerven, weil durch diesen „Spam- und Trollscheiß“, der dir widerfahren ist, die klare Linie zerstört wird.

    Und Smakager, dein Geschleime geht mir sowas von auf den Keks, das glaubst du gar nicht.

    Deine 2 Spürnasentipps kannst du dir an den Hut stecken und wenn ich PI wäre, würde ich dich rausschmeissen.

    Wenn du CA heiraten möchtest, mußt du wohl anders anbandeln, er scheint dir seine email nicht geben zu wollen.

    Und Tschüs
    tape

  67. Ist doch ganz einfach:

    Was hat PIT, ich meine außer einem Zugang hier ?
    Einen Blog ? Zwei Blogs ?
    Einen (doch recht) erfolgreichen Videoblog ?

    ..nix dergleichen und ich hoffe auch dass dieser Müll von PIT da stehen bleibt damit Eisvogel was dazu sagen kann.

    Ich komme mir vor wie im Denuzianten Stadl jeder verdächtig mit der Zeit jemand anders ein Fake zu sein!

    Und wer hat damit angefangen ??? ICH ???
    wohl kaum….ausserdem habe ich es nur angedacht als GLEICHNIS zu dem Müll da von PIT.

    So langsam reicht es echt.(ganz allgemein gesprochen)
    Ausserdem wie wäre es mal mit beweisen „Herr PIT“ na loss ist doch immer das gleiche wenn ich danach frage kommt nix mehr na wer motzt als nächstes rum ?? Feuervogel ?? rational ?? Brandenburger ??

  68. Wenn du CA heiraten möchtest, mußt du wohl anders anbandeln, er scheint dir seine email nicht geben zu wollen.

    habt Ihr jetzt alle nen knall ??? @tape du auch ??
    was soll der scheiss ???

  69. An tape@

    Na ja ich begnüge mich mit der Zusammenarbeit.

    CA gibt mir die E-Mail Adresse nicht damit er nicht unerwünschte Mails bekommt.

    Bei PI werde ich noch lange mitmachen aber nicht nur einseitig die islamistische Gefahr bekämpfen sondern das Übel noch vielerorts beschreiben.

    Ja tape, die Musliminen machen wenigstens noch Kinder auch wenn es zuviele sind!

    Also wenn es sein muss höre ich auf mit dem Geschleime ich kann ja hier bei PI mit CA zusammen arbeiten.

  70. @PIT du bist IRRE, das steht nunmal fest.

    Ich sage Dir mal wie es gelaufen ist.

    Ich hatte bis etwa Anfang April diesen Jahres Zugriff auf Parteigruendung und habe den nur zum zum technischen Support und zum löschen von Fake Müll verwendet.
    Als kybeline im Urlaub war, fing ein gewisser Typ dort einen sagen wir mal höflich Diskusionsstreit mit mir an, es ging um Christentum an sich und er führe das ganze genau in der Art der Verleumdung, die ich schon von anderer Seite gewöhnt war.

    Als ich dann später wieder nachschaute fanden sich da wieder einmal ein paar CA Fakes die ich löschen wollte was aber nicht mehr ging weil dieser betreffende so einfach das KW geändert hatte.

    Was willst Du also ???

    Zitat_
    Vielleicht mag sowas „Deine Masche ist, die Beißhemmuing auszunutzen, die man i.A. gegenüber Minderbemittelten hat, und unter dem Schutz dieser Maske allerlei Blödsinn zu treiben.“ in Deiner kranken Welt vorkommen, ich habe damit nichts zu tun.

    Ich habe keine Masche im Gegensatz zu Dir.

    Ich habe ich meine Überzeugung meine Gundfeste und meinen christlichen Glauben und was hast Du ??

    Das übliche Lügengequake ???

  71. Und wieso schreibst Du 2 Spürnasen Tipps!

    Führst Du ein Archiv, es waren auf jedenfall drei!

  72. Ich sag jetzt nix mehr irgendwie haben sich hier wieder Krawallos eingeschlichen um die Uhrzeit so eine „Diskusion“ so ein Unsinn.

    Nacht Leute und überlegt euch mal ob es immer richtig ist zu Lügen das auf den Weg.

    Wenn also gleich jemand als CA oder Comeback aufkreuze sollte wissen wir das die Daten und PW ´s wohl doch geknackt wurden.

    Also gute nacht jetzt entgültig.

    Schnauze voll.

  73. Ich dachte, ich hätte hier vor einer halben Stunde einen Beitrag geschrieben.

    Ich wollte einfach nur wissen, ob es, beim Gedanken an „Brüssel“,

    wirklich sinnvoll ist, wenn Ulfkotte seine Partei „Pax Europa“ nennt.

    Viele Menschen hassen und verachten Europa – alles Schlimme, alles Böse, alles Teure, alle Paragrafen kommen aus Brüssel.

    „Pax Europa“ werden viele Bürger so auffassen, dass sie noch stärker für Europa, für die EU und damit für Brüssel sein sollen?

    Ulfkotte hat gute Ideen und sein Kampf für die Menschenrechte und die Erhaltung unserer europäischen Zivilisation sind wirklich ehrenwert.

    Aber der Name „Pax Europa“ erinnert mich irgendwie an Phäthon – oder Phyton oder wie nennt sich der ganz große Volkswagen??? Jedenfalls Nobel-VW ist ein Super-Fahrzeug – aber bereits der Name ließ erwarten, dass daraus kein Erfolg wird. Hätten sie ihn mal „Horch“ – VW hat die Markenrechte daran – oder wie auch immer……

    mfg
    olifant

  74. #100 Smakager

    ##Führst Du ein Archiv, es waren auf jedenfall drei!##

    Führte ich ein Archiv, hätte ich das ja gewußt. 😉

    #101 CA

    ##habt Ihr jetzt alle nen knall ??? @tape du auch ?? was soll der scheiss ???##

    Habe nichts gegen dich geschrieben, lies dir meine #94 noch mal durch.

    Aber lies dir auch noch mal die postings von smakager an dich hier und auch bei kewil durch, das ist wirklich unerträglich, hat nie etwas mit dem blogbeitrag zu tun und vor allem schadet es dir, weil es Aufmerksamkeit von falscher Seite auf dich lenkt, und mein Gefühl sagt mir, dass dies nicht unbeabsichtigt von ihm geschieht.

    be careful
    tape

  75. #102 olifant

    gebe dir vollkommen recht.

    Der Name Pax Europa maximiert das Unwohlsein, das man zwangsläufig bekommt, weil man an eine Mischung aus Friedensbewegung und EU-Brüssel denken muß. Würg.

    Grüße
    tape

  76. An tape@

    Also gut ich muss auch nicht über CA schreiben aber ich bin nicht im Lager von CAs Feinde sondern wurde sogar von denen angegriffen und angeschwärt bei der SP.

    Demzufolge habe ich mich mit CA zusammen getan um dem Oleg eins auszuwischen.

    Die SP hat mir auch eine Mail geschickt um an diesem Oleg ranzukommen der Julia Onken und die SP angeschwärzt hat.

    Also bitte tape keine Verschwörungstheorien auftischen bitte…

    Bei Telegehirn habe ich das Thema CA auch besprochen aber das war auch das erste und letzte mal.

    An PI:

    Bitte das stehen lassen damit tape eines Besseren belehrt wird.

    Ausserdem mag ich CAs Arbeit wirklich weil er mutig ist – darf ich das nicht?

    In Zukunft werde ich weiterhin mit CA kommunizieren habe ich grünes Licht?

  77. An Pit@

    Na ja wenn man diesen ganzen Dreck sieht denn die anderen da reinspammen bei Kewil, leider ist er ja in Ungarn und dort hat er scheinbar Mühe das Ganze zu löschen weil die Internet Cafés so teuer sind…

    Also ich hoffe das Kewil und PI etliche Posts löschen morgen…

    Gut dann sage ich der SP das nichts wird mit meiner Hilfe Pit hat nein gesagt…

  78. OT: Netter Joke bei Pardon zum Thema

    ———————————

    Mafia-Gewalt[17.8.2007]
    Erstmals wurde eine gewaltsame Mafia-Fehde in Deutschland ausgetragen. Die Grünen fordern nun die Einrichtung eines Mafia-Beauftragten, der mit gemäßigten Mafiosi in Dialog tritt.

    ——————————————-

  79. Die Verschwörer Demo ist am 9. September. Hier in der Meldung klingt es so, als sei sie am 11. September.

  80. Als ich den Titel dieses Threads las, dachte
    ich auch, es wäre alles in Butter. Um dann
    festzustellen, dass da mit dem Titeltext eine
    interessante Fallhöhe gebastelt ward, mit einer kurzen aber heftigen Dramaturgie.
    ….Paff – Treffer…!
    Schöner Tiefschlag der wirkt.
    Und ich muss sagen, – so schlecht finde
    ich das Brüsseler Agieren im Falle des
    11. September nicht. Es macht bestimmt nun auch gemässigten Kreisen deutlich was da
    in der Hauptstadt Europas ab geht.
    Und nun gibt es erst recht Öffentlichkeit.
    Denn das wird bestimmt global zur Kenntnis genommen.
    Und dass bei sozialistischen Beck-artigen Launebären, denen man wie Pu höchstens mal das Naschen am Marmeladenglas zutraute , mit dem Allerschlimmsten zu rechnen ist. Und es keinesfalls von Vorteil ist, blos jemanden
    zu wählen weil er einen an Roger Whittaker erinnert wo man Assoziationen an Kaffeekränzchen mit höchstens tiefbassigen Herren hat, die vielleicht mal eine Heizdecke loswerden wollen. Die Mimikry bei diesen
    Trans-Europa-Tapser-Sozen ist perfekt . Oder war es zumindest bis jetzt. Denn nun kommt lange Verdrängtes hoch . Wer kennt nicht die
    Filme von „Invasion of the Body Snachters“…?
    Oder auch schon mal ähnlich von Tobe Hooper als „Invasion vom Mars“ gebracht. Und ja ; – ich habe auch erst seit kurzem Recherche betrieben , Fazit : Der Lu-la-Launebär aus
    Brüssel ist auch ein Bodysnatcher.
    Hier der Beweis…!

  81. @ 32..

    Die ist WAHNSINNIG!! SAgt mir einmal, Leute.. tun die moslems ebi Euch in Europa was ins Wasser, was den Leuten den letzten Verstand raubt??!!

    LONG LIVE SERBIA!!!

    BULGARIA!!!!

  82. Leute, Leute, was habt Ihr denn erwartet?

    Nun schreiben viele schon so lange hier und wundern sich immer noch darüber, dass eine Demonstration „gegen den US-Imperialistischen Anschlag“ am 11.09., der „den Vorwand liefern sollte, der muslimschen Gemeinschaft den Krieg zu erklären“(extra in Anführungszeichen, damit es auch jeder kapiert) genehmigt wird, eine Demonstration gegen die „grösste Friedensbewegung der Welt“ aber nicht.

    Demokratie ist eben, was die Volksvertreter darunter verstehen. Und wenn der Brüsseler Bürgermeister keine Demonstration gegen die „Ausbreitung der grössten Friedensbewegung“ in Europa will, dann ist das aus seiner Sicht her logisch.

    Wie kann man den Leuten auch Jahrzehntelang einhämmern, Muslime sind so etwas wie emotional aufgeladene Vulkanier http://tinyurl.com/2rw5pr und anschliessend Leute demonstrieren lassen, die behaupten, es handele sich um verkleidete Borg http://tinyurl.com/2fe6uj .

    Wäre das Logisch? Also.

    @Eisvogel

    Es gibt immer noch Flecken in Deutschland, da fliegen keine Teppiche um das Minarett, da läuten am Morgen und über den Tag die Glocken und der Islam manifestiert sich, wenn überhaupt, im Dönerbräter. Du musst einfach mal die Gegend wechseln. Da geht das Problem zwar nicht von weg aber die Depressionen nehmen ab.

  83. @#110 wolaufensie

    Genau, die Assoziation mit den Körperfressern habe ich auch immer wieder, besonders wenn unsere Volksvertreter so wirres Zeug plappern wie „Islam und Demokratie sind vereinbar“ oder Ableger fremder Religionsministerien dazu eingeladen werden, das Grundgesetz an ihre Bedürfnisse anzupassen. 🙂

  84. @wolaufensie: Deine kleinen animierten Bildergeschichten sind fantastisch. Ich liebe sie so sehr.

    @D.N.Reb: Danke, dass der Osten uns Wessies Asyl gewährt. Es ist aber weniger das Umfeld, auch ich lebe zwar noch in einer „bereicherten“ SDtadt aber nicht (mehr) in einer „bereicherten“ Gegend. Es sind Meldungen wie diese, die deprimieren. Es ist kein Kampf, bei dem „die Eliten“ schlafen, es ist einer, bei dem sie aktiv auf der anderen Seite stehen. Und es sind keine demokratischen Eliten, sie haben sehr viel Macht.

    Und noch etwas:

    Ich will auf dieses Spam-Thema nicht eingehen. Eins ist aber sicher: Ich vertraue CA. Absolut.

  85. „vor allem schadet es dir, weil es Aufmerksamkeit von falscher Seite auf dich lenkt, und mein Gefühl sagt mir, dass dies nicht unbeabsichtigt von ihm geschieht.“

    be careful**
    tape

    bin ich** @tapeund ich war auch nur angesäuert gewesen, wegen dem hier:

    Wenn du CA heiraten möchtest, …..

    das war einfach daneben, (auch und gerade vor dem Hintergrund des ganzen Lügenmülls der Spammer) wie dem auch sei, „CASE CLOSED so far“ und es wäre mir auch lieber wenn das CA hier CA da gedönse mal aufhören würde, (also bitte @Smakager weniger Personenkult mehr Thementreue) und es wieder um die Themen geht das ich da heute ein wenig zu ausufernd war stimmt ok sorry , aber dazu hatte ich auch was geschrieben:

    zugegeben ich bin hier was vom Thema abgekommen, aber das ist harmlos im Gegensatz zu dem

    und was die anderen so angeht die ich unter „So langsam reicht es echt.#94(ganz allgemein gesprochen)“ angesprochen habe….

    Sucht euch bitte eine endlich eine andere Plattform/Person zum angreifen.

    case closed bitte nich mehr drauf antworten ist nicht nötig.

    D A N K E

    cOMEBack

  86. „case closed bitte nich mehr drauf antworten ist nicht nötig.“

    Na endlich! So langsam beginnt es zu nerven…

  87. Folgende Email habe ich der einzigen Bremerhavener Tageszeitung am 11.Aug.geschrieben. Die Satzzusammenstellung ist vielleicht nicht immer optimal, aber ich schrieb ganz spontan.
    Als Antwort bekam ich die Nachricht auf englisch: „ungelesen gelöscht“.
    Mittlereile habe ich fast 35 Bekannte / Freunde zusammen, die in Kürze (gesammelt) diese Zeitung kündigen. Wenn es 50 Leute sind, dann werden 50 Einschreiben mit der Abo-Kündigung abgeschickt.
    Und glaubt mir, das tut dieser Zeitung weh.

    Hier die Email von mir:

    „Nordsee-Zeitung Bremerhaven,
    11.08.2007

    Sehr geehrte Damen und Herren.

    Am gestrigen Freitag habe ich meine sämtlichen Freunde und Bekannte
    gebeten, die –NZ- zu kaufen, bzw. aufmerksam zu lesen, denn ich erwartete
    einen Artikel auf eine der ersten Seiten mit dieser – oder einer ähnlichen –
    Überschrift:

    „Brüsseler Bürgermeister verbietet friedliche Demonstration von Islamkritikern weil die dort lebenden Moslems sich gestört fühlen könnten“

    Hier der Bericht von: http://www.akte-islam.de/3.html

    „Brüssel: Bürgermeister verbietet Pax Europa Demonstration von mehr als 20.000 Menschen gegen das Vordringen des Islam in Europa

    Der den Sozialisten angehörende Bürgermeister von Brüssel Freddy Thielemans hat am 9. August um 17 Uhr die von Pax Europa im Mai angemeldete Großdemonstration für die Bewahrung europäischer Freiheitsrechte überraschend verboten. Am 7. August hatten die Veranstalter in Brüssel den Vertretern verschiedener Behörden mitgeteilt, dass zu der im Mai angemeldeten Demonstration bislang mehr als 20.000 schriftliche Anmeldungen von Juden, Christen, Hindus, Buddhisten, Ex-Muslimen und Atheisten vorliegen, die vor dem europäischen Parlament gegen vorauseilenden Gehorsam gegenüber dem Islam, für Frauen-, Menschen- und Bürgerrechte demonstrieren wollten. Geplant war auch eine Schweigeminute für die Opfer der Terroranschläge des 11. September 2001. Mit der Polizei wurde eine Demonstrationsroute abgesprochen und auch in Augenschein genommen. Alle weiteren Punkte wurden geklärt. Der sozialistische Bürgermeister Freddy Thielemans – in Brüssel nun auch von der Bevölkerung „Manneken Schiss“ genannt – ließ über die belgische Nachrichtenagentur mitteilen, die Demonstration sei ihm in einer von vielen Muslimen bewohnten europäischen Stadt „zu gefährlich“ (Quelle: HLN.be 9. August 2007).“

    Weltweit wurde das Thema von div. Medien aufgegriffen, da es anscheinend. von hohem öffentlichen Interesse ist.

    Hier der Link einer österreichischen Zeitung: http://derstandard.at/?url=/?id=2992748

    Der Tenor dieses Demonstrationsverbotes ist immerhin die Frage, wie weit die
    europäische Unterwürfigkeit vor dem Islam denn noch gehen solle.
    Medien und Internet überschlagen sich seit gestern wegen dieses Verbotes.
    Die NORDSEE-ZEITUNG nimmt das gar nicht zur Kenntnis, wie so vieles,
    was im Namen der „Religion des Friedens“ in der Welt geschieht.

    (Aktuelles Beispiel: die 16 öffentlichen Hinrichtungen im Iran)

    Ebenfalls der Moscheebau in der Bremerhavener Weidestraße:
    Hier hat Ihre Zeitung geflissentlich verschwiegen, daß der Verein der dort bauen will, ein Unterverein der „Milli Görüs“ ist.

    „Milli Görüs“ sollte Ihnen bekannt sein, deswegen erspare ich mir Hinweise auf diesen Verein. Was Sie vielleicht nicht wissen: „Milli Görüs“ und seine
    Untervereine lassen nur strenggläubige Moslems in ihre Moscheen, – und auch
    ausschließlich Türken.
    Aleviten und andere Moslems dürfen dort nicht herein.
    Ebenso dürfen Frauen nicht den gleichen Eingang wie die Männer benutzen, geschweige denn gemeinsam beten. (Und das ist längst noch nicht alles).

    Über die Morddrohungen von Islamisten an die englische Königin, weil sie
    den Schriftsteller „Salman Rushdie“ in den Adelsstand erhob, habe ich ebenfalls in der –NZ- nichts gelesen. Allerdings konnte ich mich in anderen Tageszeitungen darüber informieren.
    Vor einigen Monaten konnte man in div. Tageszeitungen lesen, daß ein
    „…Betreiber einer Dönerbude“ in Notwehr von einem 14jährigen Mädchen
    erstochen wurde. Auch „Reuters“ und „dpa“ benannten den Getöteten als
    „Betreiber einer Dönerbude“.
    Nur die NORDSEE-ZEITUNG machte daraus den „…Inhaber eines Schnellimbisses“.
    Ich könnte jetzt seitenweise Beispiele von diesen, sagen wir mal „Verdrehungen“ und „Nichtmeldungen“ aufführen, aber das würde zu weit führen.

    Seit längerem unterhalte ich mich mit vielen Bremerhavenern (und umzu) über die Berichterstattung in der –NZ- und über die wirklichen Vorkommnisse, über die nicht, oder unvollständig berichtet wird.

    Ihre Leser sind nicht so dumm wie es vielleicht den Anschein macht.

    Auch andere Menschen informieren sich nicht auschließlich über die –NZ-.

    Das Fazit mehrerer Leser: „Wozu brauche ich die „NORDSEE-ZEITUNG“, wenn ich mir die Wahrheit anderswo holen muß“
    Ich weiß, daß es nicht wenige Abo-Kündigungen gibt.
    Ich weiß auch, wie wichtig Abonnenten für die Plazierung und die Preisgestaltung der Werbung sind.
    Eine deutsche Tageszeitung hat vor einigen Wochen ihren Betrieb eingestellt, weil die Abonnenten in Scharen gekündigt hatten.
    Dadurch waren die Preise für Werbung „im Keller“ und viele Werbeträger plazierten ihre Werbung in anderen Zeitungen.

    Mein –NZ-Abo werde ich zum Jahresende kündigen.
    Viele meiner Bekannten werden es mir gleichtun.
    Es sei denn, Sie haben den Mut, Ihre Leser wahrheitsgemäß aufzuklären,
    brisante Vorkommnisse nicht zu verschweigen und nicht ÜBERMÄßIG politisch korrekt zu sein.

    Sie können mir glauben: Die Leser wollen die Wahrheit, auch wenn sie unbequem ist.

    So, und nicht anders werden Sie neue Abonnenten bekommen.

    Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

    Mit freundlichen Grüßen,
    (Vor und Nachname)“

  88. …“definitiv keine Schweden“ 😉

    @ Eisvogel
    ja vielen Danke Eisvogel,
    es freut mich wirklich,
    wenn´s Dir gefällt. 🙂

  89. Ein herzliches Hallo an die PI-Gemeinde,

    ich verfolge diesen Blog bereits seit ein paar Monaten ( darauf gestoßen bin ich bei dem Versuch mich mit dem, uns allen bekannten Problem, etwas eingehender zu beschäftigen ) und habe mich heute entschlossen nun auch aktiv teilzunehmen.

    Der Grund für mich ist das Verbot der Demo in Brüssel und die „schleichende“ Resignation die ich aus ein paar Beiträgen hier herauszulesen glaube.

    Ich kann euch nur aus meinem pers. Umfeld berichten und dort gibt es mittlerweile keinen mehr der die Gefahr leugnet ( war vor ca. 1 Jahr noch anders ), von diesen Personen nimmt bisher keiner aktiv an diesem Blog teil, als Besucher sind Sie allerding fast täglich hier.

    Also bitte nicht resignieren, wir ( für mein Umfeld ) sind nicht allein und wir sind, sollte es wirklich nötig werden, wehrhaft.

    Ich denke jeder muß für sich damit beginnen die Auswüchse der bei uns lebenden Moslems offensiv anzugehen.

    Wobei ich anmerken möchte das ich auch positive Erfahrungen mit moslemischen Mitbürgern gemacht habe. Meine Mutter hat z.B. zwei Kinder unserer Nachbarn ( Türken ) mit großgezogen, da beide Eltern im Schichtbetrieb arbeiten mussten. Mit diese beiden Kindern ( und den Eltern ) verbindet mich noch heute eine Freundschaft.

    Die untersch. zu anderen sind schnell genannt:

    – beherrschen der Deutschen Sprache ( ein Türke mit Hessischem Dialekt hat was ) 😉
    – Der türkische Vater hat den Hodscha aus der Wohnung geschmissen als der „spontant“ einen Besuch abstatten wollte um zu erörtern warum er nicht in die Moschee kommt und warum seine Kinder und seine Frau Zuhause deutsch sprechen ( wurde dem Hodscha zugetragen ). Der Lärmpegel im Treppenhaus war entsprechend laut so dass ich und mein Vater darauf aufmerksam wurden und nachgeschaut haben. Wir mussten den Nachbarn aktiv davon abhalten event. eine Dummheit zu begehen. Seine Aussage danach werde ich nie vergessen:

    „Ihr wisst überhaupt nicht was für eine Scheisse ihr euch ins Land geholt habt, wenn die dürften wie sie wollten leben wir bald alle im Kalifat ( war mir damals noch ein unbekannter Begriff )“

    Seit diesem Tag war mein Nachbar natürlich in der „Türkischen Gemeinde“ nicht mehr gern gesehen. Ein Grund mehr die zu Untersützen die sich anpassen wollen, sie sind Bürger unseres Landes und haben meine Solidarität.

    Ich habe meine Jugend zum großen Teil Wochenend’s in Frankfurt a.M. verbracht und kann aus dieser Erfahrung behaupten das ich die oben genannten Auswüchse life erlebt habe.

    Es kostet Opfer sicherlich, ein Freund z.B. wurde bei der „Sound of Frankfurt“ ( um im Jargon zu reden ) angeritzt weil er es gewagt hat einen arabischen Mitbürger“ darauf aufmerksam zu machen doch bitte seine Freundin nicht anzufassen. Was der „Mitbürger“ nicht wusste war der Umstand das wir mit teilen unseres ehemaligen BW-Zugs gemeinsam anwesend waren. Ist halt dumm gelaufen für ihn und seine kleine Berbermiliz ( und wir hatte nur die Waffen die wir uns kurzfr. besorgen konnten ).

    Abschließen möchte ich mit den Worten von Thomas Jefferson:

    „Der Baum der Freiheit muss von Zeit zu Zeit mit dem Blut von Patrioten und Tyrannen getränkt werden.“

    Gruß in die Runde ( und Eintracht Frankfurt wir deutscher Meister ).

    Liberta per sempre

    Der Chatte

  90. @ #121 Bluegrass
    „Prager
    Fenstersturz.
    Brüsseler Fenstersturz
    kurz überlegt….“
    Weiter gedacht… 30 jahre Krieg?

  91. liebe eisvogel,

    ich gebe dir vollkommen recht. auch in wiener krankenhäusern gibt es kaum moslems als pfleger und schwestern. in meiner langjährigen praxis eine einzige! mit schleier! dank unserem roten bürgermeister. und in wien dürfen auch nicht eu bürger wählen. wien wird fallen.

    mfg
    wien 1529

  92. #76 Akkon (17. Aug 2007 01:41)

    Kritische Töne hört man immer erst, wenn die Alten, wie Schwartzer oder Roman Herzog, fast weg ist vom Fenster.

    Aber besser spät, als nie!

  93. nein, das ist unser Uebungsblog … da haben wir versucht, den Blog wieder in die Gaenge zu bekommen – Jens
    und Karli, wir schlafen nie
    Jens

    Na, das beruhigt mich dann aber doch! 😉

  94. Israel_Hands

    Ich bin schon lange Mitglied bei Pax Europa!
    Konnte nur leider an der Versammlung in Bonn nicht teilnehmen.

  95. @deva, ich wär auch bereit etwas zu tun, trete auch Pax Europa bei.

    Was gut wäre, wenn man Aktionbündnisse vor Ort hätte, denn etwas ist noch lange nicht abgeschlossen: Die Aufklärung über den Islam! Wie viele Leute nutzen gar nicht das Internet zur Nachrichtenbeschaffung und haben, trotz der erschienenen kritischen Bücher, das Thema noch gar nicht im Blick!
    Sich über die Appeaser hier aufzuregen ist gut, aber denen das Wasser abzugraben wäre besser!

    Lokale Bündnisse hätten auch die Chance in den lokalen Mainstreammedien zu erscheinen! Die XY-Zeitung aus Kleinkleckersdorf bringt nix über PI, wenn dort keine Moschee in Planung ist, es sei denn es gäbe dort eine Gruppe, die im öffentlichen Raum auftritt. würde sie schon was bringen und Leute sensibilisieren, ihnen Anstösse zum Denken geben. Auch eine ablehnende Berichterstattung ist dort manchmal nützlich!

    Auch wenn der Laden HIER auf PI vergleichsweise brummt sollte man nicht vergessen, dass das Bündnis gegen den Islam gar nicht breit genug sein kann! Im konkreten Rahmen könnte man auch Leute erreichen, für welche die Atmosphäre auf PI einfach nichts/abstossend ist.
    Z.B. Claudia-Bashing hält gewisse Leute bei der Stange, aber mal ehrlich: Sie ist vielleicht DAS PC-Symptom, aber wirklich wichtig ist die Dame nicht.

    Ausserdem bringt Aktion in einer Truppe mehr Spass! Aleiien in Massen Flyer zu verteilen/einzuwerfen ist ätzend, in einer Gruppe kann so eine Aktion lustig sein! 🙂

    Wir können noch viel viel mehr werden!

    @Eisvogel: Kopf hoch, die Jüngeren ticken anders als du es vielleicht von deiner Generation gewohnt bist! Man weiss nie, was noch so daherkommt. 🙂

  96. @ chatten_odw #124

    Na dann willkommen hier auf PI.

    Die Geschichte aus deinem gelungenem Einstandsposting, mit dem Hodscha und deinem türkischen Nachbarn, solltest du ruhig nochmal an anderer Stelle etwas prominenter plazieren.

    (da dein Erstposting wahrscheinlich erst zeitverzögert freigegeben wurde, kann es sein, dass es viele gar nicht gesehen haben, weil sie direkt zum neuesten Kommentar nach ganz unten springen)

    Viele Grüße
    tape

  97. @ chatten_odw #124

    Jup, habs auch erst durch tapes hinweis gesehen.

    Cooler Beitrag! Solche Berichte bringens.

  98. 111 MeanieMO (17. Aug 2007 05:48) @ 32..

    Die ist WAHNSINNIG!! SAgt mir einmal, Leute.. tun die moslems ebi Euch in Europa was ins Wasser, was den Leuten den letzten Verstand raubt??!!

    LONG LIVE SERBIA!!!

    BULGARIA!!!!

    Wenn das heissen soll, wir akzeptieren die serbischen Verbrechen in Sarajewo oder Srebrenitka kann ich nur sagen NEIN, dies war eine viehische Entgleisung von Verbrechen gegen die Menschheit.
    Dieses Land gehoert nie und nimmer in die EU, die die Spitzenverbrecher an diesen Massakern versteckt statt nach Den Haag auszuliefern.

  99. @ 135 Omega

    ist total offtopic, aber ich habe gerade deinen post oben gelesen, und direkt danach dieses hier, vll. interessiert es dich:

    Biokraftstoffe: Mehr Emissionen als Mineralöl

    Vom World Land Trust, einer britischen Umweltschutzorganisation, gibt es einen neuen Bericht zur Ökobilanz von Biokraftstoffen. Der Guardian fasste die Hauptergebnisse so zusammen:

    Increasing production of biofuels to combat climate change will release between two and nine times more carbon gases over the next 30 years than fossil fuels, according to the first comprehensive analysis of emissions from biofuels. … Britain is committed to substituting 10% of its transport fuel with biofuels under Europewide plans to slash carbon emissions by 2020. …

    Around 40% of Europe’s agricultural land would be needed to grow biofuel crops to meet the 10% fossil fuel substitution target. That demand on arable land cannot be met in the EU or the US, say the scientists, so is likely to shift the burden on land in developing countries.

    gefunden auf: http://www.achgut.com/dadgdx/17.08.07 15:20Uhr

    Grüße
    tape

  100. @#134 omameume

    Ach, weisst Du, Depressionen habe ich auch ohne Islamisierung. Hier in meiner Heimatstadt und in der Kreisstadt, da ist die Welt noch in Ordnung.
    Und wenn es hier kippt, da ist der Westen der Republik schon längst unter der praktischen Scharia, ganz nach Prof. Rohes Gusto.

    @#135 omega

    Bist Du so oder tust Du nur so? Serbische Verbrechen? Schön, es war ganz und gar nicht Gentlemanlike, Zivilisten umzubringen aber Bürgerkrieg ist brutal und mörderisch. Schliesslich geht es darum, welche Seite gewinnt und gewonnen haben die bosnischen und albanischen Muslime. Zufrieden?

    Kein Schwanz redet übrigens über bosnische, kroatische oder albanische Kriegsverbrechen.

    Die EU hat genau die unterstützt, die sie auch hier befördert. Mörder, Totschläger und Vergewaltiger.

  101. @D.N.Reb

    ich erinnere mich an den „Hufeisenplan“ des jetzigen Dopingsünder-Fahnders der Radfahrer und damaligen Verteidigungsministers Scharping, der den Nato-Einsatz gegen Serbien gegenüber uns Deutschen begründen sollte: ALLES LÜGE!
    Es war ein Bürgerkrieg, der durch die Nato-Bombadierung die Serben dezimiert und vertrieben, Albaner zu ihrem angestrebten Groß-Albanien verhelfen wird, durch Taqiya- Lügen wie, ein Junge sei von Serben in den Fluss getrieben,uralte Klöster und Kirchen zerstört haben usw. Bosnien wird von durch die Saudis finanzierten Moscheebauten islamisiert (die Saudis verlangen als Gegenleistung, dass dort nun „anders“ gebetet werden soll).
    Das alles steht im Zusammenhang mit dieser jahrzehntelang den EU-Gesellschaften verheimlichten Politik, die möglicherweise zu einem Bürgerkrieg führen wird:

    http://balder.org/avisartikler/Barcelona-Deklaration-Euro-Mediterranien-Deutsch.PHP

    Wie gehabt zu lesen in Bat Ye`or „Der Niedergang des orientalischen Christentums unter dem Islam“ Resch Verlag

    Deshalb müssen wir zur Demonstration nach Brüssel, denn wir müssen die Verantwortlichen der EU nennen.

    Gerade ist A. Merkel auf Grönland, vorgeblich, um den Klimawandel in Augenschein zu nehmen. Nein! sie ist dort wegen der Öl-und anderen Resourcen so a´la „Ick bin all da“
    Auch das wird in den Medien verschwiegen oder die sind zu blöd.

    Gut, dass wir das Internet haben und PI

  102. Die Serben haben damals noch viel zu wenige Muslime aus der Welt geschafft. Basta. Ich wiederhole mich ungern aber in 50 Jahren wird man Slobodan Milosevic ein Denkmal setzen (sofern Europa bis dahin nicht muslimisch ist). Und der illegale Angriffskrieg gegen Jugoslavien hätte eigentlich dazu führen müssen, dass Clinton und Blair in Den Haag landen!

    P.S.: Du bist ein linker (hier Schimpfwort nach Wahl einsetzen), Omega (hat das was mit den Fischölkapseln zu tun?)

  103. An CA@

    Ja Du hast Recht, Kewil musste die Kommentarfunktion ausschalten wegen diesen Spammern, darum werde ich als erste Konsequenz nicht mehr auf Dich eingehen in den Foren.

    Ich bin relativ neu hier und muss zuerst lernen.

    Also ich mach mal eine Pause und hoffe dass auf Deinem Blog wieder was läuft.

    Über PI kann ich Dir noch den einen oder anderen Tip geben…

    So case closed for me too…

  104. @disillusioned_german

    meinst Du mich, dann bist Du ganz falsch orientiert. Ich schäme mich als Deutsche über die „Islamisierungstaten“im Kosovo, die wir mit Billigung des Bundestages vollzogen haben !
    Übrigens schlagen wir uns insbesondere mit Albanern(immer Musels+kriminell)in Hamburg herum.
    Es ist nicht übertzrieben, mir blutet das Herz über das Schicksal der Serben, das wir mal wieder politisch zu verantworten haben. Nicht alleine? Wir waren hauptamtlich dabei!!!!

  105. In Bezug auf Bosnien muß ich omameume und disillusioned_german recht geben.

    Mein Frau ist Koratin und Ihre Familie lebte ursprünglich in Bosnien. Ich war vor einem Jahr mit zu Besuch bei Ihrer Familie ( leben jetzt bei Zagreb ) und wir haben während dem Urlaub das alte Dorf besucht.

    Die Moscheen sind größer als jeh zuvor ( ich muß mich natürlich auf die Aussagen verlassen ), die Mädels im Komplettanzug gehören jetzt zum normalen Bild auf der Strasse. Die Männer laufen rum wie kleine Talib’s, da kann man schon auf ein paar inhumane Ideen kommen.

    Die Leute die wieder in’s Dorf zurückgekehr sind und versuchen das ganze wieder Aufzubauen erzählen dir Sachen, dass konnte ich am Anfang nicht glauben bis ein Mann, der zu Besuch in dem Dorf war ( aus Mostar ), mir glaubhaft machte das es wirklich stimmt.

    Er sagte es gibt Kopfgeld auf Katholische Kinder.

    Warum sollte er mich anlügen, ich bin weder von der Presse noch kann ich sonst irgendwie entsch. Einfluss nehmen. Anfangs erkannte er an meinem Blick das ich ihn wohl nicht ganz ernst nahm. Kopgeld auf Kinder, im Europa 2006. Er sagte zu mir ich könnte ja mit zu ihm kommen ( nach Mostar ), er würde mir Mütter zeigen die das ganze bestätigen.

    Familien die kein Geld mehr haben bzw. in finanz. Schwierigkeiten stecken können ihre Kinder „verkaufen“. Die Jungs ( werden natürlich bevorzugt ) kommen dann in Koranschulen, den Rest kann sich wohl jeder selbst denken. Zu Toleranz und Menschlichkeit werden die bestimmt nicht erzogen.

    Ich hatte den Eindruck das die Angelegenheit für viele noch nicht geklärt ist. Die Waffen sind noch überall versteckt, für alle Fälle eben.

    Der Wahnsinn kennt kein Ende.

    Liberta per Sempre

    Der Chatte

  106. #124 chatten_odw (17. Aug 2007 12:07)

    Abschließen möchte ich mit den Worten von Thomas Jefferson:

    “Der Baum der Freiheit muss von Zeit zu Zeit mit dem Blut von Patrioten und Tyrannen getränkt werden.”

    Gruß in die Runde ( und Eintracht Frankfurt wir deutscher Meister ).

    Liberta per sempre

    Der Chatte

    Hallo Chatte.

    Ich hatte vor einiger Zeit ähnliche Erfahrungen mit einer mazedonischen Familie gemacht, die sich der traditionellen islamischen Lebensform nicht anpassen will und eher der westlichen Zivilisationsform anhängt. Sie werden derzeit von der Schleiereulenfraktion massiv angefeindet und vor allem die Kinder können sich nicht mehr uneingeschränkt bewegen. Sie wollen hier wegziehen, aber dieses Unterfangen ist für eine Familie mit 4 Kindern und Migrationshintergrund nahezu unmöglich.

    PS: Frankfurt kann nicht Meister werden. Bayer 04 wird es dieses Jahr machen. Bayern wird nur zweiter!

    Gruß

    der Sugambrer

Comments are closed.